Page 1

Teilnahmebedingungen Koffermarkt Oldenburg Allgemeines: Die Teilnahmebedingungen gelten zwischen Aussteller und Veranstalter made by me für die Veranstaltung am 07.05.2016 im Theater Oldenburg.

Bewerbung: Die Bewerbung für den made by me Koffermarkt in Oldenburg erfolgt ab dem 01.03.2016 über die Homepage www.madebyme-oldenburg.de. Der Aussteller verpflichtet sich, sein gesamtes Warensortiment in der Bewerbung anzugeben. Der Bewerbungsschluss ist der 02.04.2016. Allein durch das Ausfüllen des Bewerbungsformulars kommt noch keine Teilnahme zustande. Der Veranstalter behält sich vor, Bewerbungen aufgrund des Veranstaltungsziels und der zur Verfügung stehenden Standflächen anzunehmen, bzw. abzulehnen. Teilnehmen dürfen nur Aussteller mit Gewerbeschein oder freischaffende Künstler. Ab dem 03.04.2016 gibt der Veranstalter die zugelassenen Aussteller bekannt. Mit der Zusage der Bewerbung ist der Vertragsabschluss zwischen dem Veranstalter und dem/der Aussteller/in vollzogen.

Verkaufsfläche: Die Fläche pro Aussteller beträgt etwa 100x60cm. Der Aussteller präsentiert und verkauft seine Produkte ausschließlich aus einem Koffer heraus. Um der Marktatmosphäre gerecht zu werden, wird der Aussteller angehalten einen möglichst alten oder nostalgischen Koffer als Ausstellungsfläche zu nutzen. Hierzu besteht aber keine Verpflichtung. Für die Dekoration der Verkaufsfläche ist der Aussteller selbst verantwortlich. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, einzelne Standplätze örtlich zu verschieben.


Teilnahmegebühr: Die Standgebühr beträgt pro Ausstellungsfläche 28€. Pro Aussteller wird nur eine Ausstellungsfläche von etwa 100x60cm vermietet. Die Einteilung der Standplätze wird vom Veranstalter festgelegt. Kurzfristige Änderung behält sich der Veranstalter vor. Buchung und Stornierung: Mit der Bewerbung um eine Ausstellungsfläche erkennt der Aussteller die Teilnahmebedingungen an und verpflichtet sich zu deren Einhaltung. Die Standgebühr ist nach Bestätigung einer erfolgreichen Bewerbung direkt an den Veranstalter bis zum 15.04.2016 zu entrichten. Alle gesetzlichen, Arbeits - und gewerberechtlichen Vorschriften sind einzuhalten. Bei Absage seitens des Ausstellers vor der Veranstaltung wird die Teilnahmegebühr nur dann erstattet, wenn ein Ersatzteilnehmer gefunden werden konnte. Alle weiteren Kosten sind vom Aussteller selbst zu tragen.

Ausschlussgründe: Teilnehmer sind vom Markt auszuschließen, wenn ein Standplatz nicht oder nicht rechtzeitig eingenommen wird, wenn grundlegend andere Waren angeboten werden als in der Bewerbung beschrieben oder wenn die Teilnehmergebühr nicht vollständig gezahlt wurde.

Ablauf der Veranstaltung: Der made by me Koffermarkt findet am Samstag, den 07.05.2016 von 10:00 bis 16:00 Uhr statt. Der Aufbau erfolgt von 09:00 - 10:00 Uhr. Die Verkaufsfläche muss vor Marktbeginn vollständig eingerichtet sein. Müll und Verpackungsmaterial sind beim Abbau vom Aussteller selbst zu entsorgen und der Stand ist so zu verlassen, wie er vorgefunden wurde. Der Aussteller verpflichtet sich, seinen Stand mit den beim Veranstalter angemeldeten Produkten zu bestücken, diesen während der Öffnungszeiten mit Personal besetzt zu halten und seine Produkte während der gesamten Veranstaltungszeit verkaufsbereit zu halten. Ein vorzeitiger Abbau ist nicht zulässig. Akustische Übertragungseinrichtungen sind nicht gestattet. Der Aussteller hat den Weisungen des Veranstalters Folge zu leisten.


Haftung Standplatz: Der Aussteller haftet selbst für eventuelle Schäden während des Veranstaltungsaufbaus, während der Veranstaltung und während des Veranstaltungsabbaus. Ebenso haftet der Aussteller für eventuelle Schäden an der Veranstaltungsfläche, wie z.B. Flurschäden, Glasschäden, Wandschäden, oder Verunreinigung der Veranstaltungsfläche.

Höhere Gewalt: Sollte die Veranstaltung aus Gründen, die der Veranstalter nicht zu verantworten hat, nicht zustande kommen, so erhält der Aussteller seine gezahlte Standgebühr abzüglich der bereits entstandenen Kosten zurück. Der Aussteller hat kein Recht auf Erstattung bereits entstandener Kosten, oder eventueller Gewinnverluste. Muss der Veranstalter die Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt, wie z.B. behördliche Anordnung oder Unwetter absagen, oder früher beenden, so hat der Aussteller kein Recht auf Rückerstattung der Standgebühr. Für eventuelle Schäden des Standes, des Ausstellers, oder Dritter in Zusammenhang mit Gewalt, Sach- oder Körperschäden übernimmt der Veranstalter keine Haftung.

Teilnahmebedingungen koffermarkt theater2016  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you