Page 1

ErlebnisfĂźhrungen 2019


Legende

25

Regelmäßige Führungstermine

Kultur und Natur barrierefrei erleben

Ob als Einzelperson, mit Freunden oder

Wir bieten auch Erlebnisführungen an, die mit dem

Familie, bei unseren regelmäßigen Füh-

Rollstuhl befahrbar sind. Ihr Team der Tourist-Info berät

rungsterminen machen unsere erfahrenen

Sie gerne.

Stadt- und Naturführer Bad Herrenalb und Umgebung zum persönlichen Erlebnis.

Kontakt, Anmeldung und Fragen Tourist-Info Bad Herrenalb

Gruppenführungen auf Anfrage

Rathausplatz 11, 76332 Bad Herrenalb

Für Reisegruppen bieten wir individuelle

Telefon 07083 / 5005-55

Führungstermine an. Bitte beachten Sie, dass

Telefax 07083 / 5005-44

eine vorherige Anmeldung erforderlich ist.

info@badherrenalb.de www.badherrenalb.de

Auf eigene Faust Erkunden Sie das einzigartige Angebot auf eigene Faust. Symbole und Zeichen dienen

Bitte beachten Sie die

als Wegweiser und leiten Sie sicher von

Stornierungsbedingungen

Standort zu Standort. Informationen erhalten

Im Rücktrittsfall einer zu einer Führung angemeldeten

Sie in der Tourist-Info Bad Herrenalb.

Person werden folgende Entschädigungen fällig – bei Absage bis zwei Tage vor Führungsbeginn: kostenfrei

Schwierigkeit

– bei Absage einen Tag vor der Führung und am Tag der

leicht mittel

Führung: 50 % des Preises – bei Nichterscheinen: 100 % des Preises

schwer 2

3


Historische Erlebnisführungen Kirchen- und Klosterführung

Stadtführung

Tauchen Sie ein in die Vergangenheit und gehen Sie auf

Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Zeitreise ins einstige

Spurensuche in der einstigen Klosteranlage. Erkunden

Klosterdorf und entdecken Sie Bad Herrenalb gemein-

Sie die evangelische Klosterkirche, sowie die spätromani-

sam mit einem unserer fachkundigen Führer.

sche Vorhalle – das Paradies. bis zu 25 Personen: 55 € pauschal 25

Offene Führung jeden Freitag 14:30 Uhr,

Dauer: ca. 1,5 Stunden

5. April bis 27. September. Zusätzliche

deutsch, englisch, französisch

Führungen zum Klosterfest am 3./4. August um jeweils 11 und 13 Uhr und zum Tag des offenen Denkmals am 8. September um 11:30 Uhr. kostenfrei, um Spenden wird gebeten Treffpunkt vor dem „Paradies“ in der Klosterstraße bis 10 Personen: 30 € pauschal ab 11 Personen: 3 € pro Person Dauer: ca. 1 - 1,5 Stunden deutsch, englisch, französisch

4

5


Klosterpfad

Ziegelmuseum Die Geschichte der Dachziegel ist eng mit dem Begeben Sie sich auf eine

einstigen Kloster verbunden. Im Museum erzählen die

Reise zurück ins frühe

sogenannten „Feierabendziegel“ durch die

Mittelalter und folgen Sie

Vielfalt der Motive ihre eigene Geschichte.

auf einer Strecke von rund 5 Kilometern den Spuren

Gruppen bis 7 Personen: 35 € pauschal

der Herrenalber Mönche

ab 8 bis max. 20 Personen: 2 € pro Person

und der Frauenalber Stifts-

zzgl. 20 € für einen sachkundigen Führer

damen.

(größere Gruppen auf Anfrage) Dauer: ca. 1 Stunde

bis zu 25 Personen: 50 € pauschal

deutsch, englisch, französisch

Dauer: ca. 2,5 Stunden deutsch, englisch

Öffnungszeiten: 7. April bis 29. Dezember:

Startpunkt am Steinmönch in der Kloster-

sonntags 14 bis 17 Uhr,

straße, alternativ ab Klosterruine Frauenalb

zusätzlich von 15. Mai bis 25. September: mittwochs 14 bis 17 Uhr.*

T I P P Den Klosterpfad gibt es jetzt auch für Kinder als spannende Schnitzeljagd! Fragebögen in der Tourist-Info erhältlich.

Zusätzliche Öffnungszeiten zu Festen und an Feiertagen finden Sie unter: www.badherrenalb.de Eintritt: 2,50 € pro Person ermäßigt: 2 € pro Person

* Öffnungszeiten mittwochs unter Vorbehalt

6

7


Historischer Weg mit Gaisbachpfad

Nachtwächterwanderung Lauschen Sie den sagenumwobenen Geschichten des Bad Herrenalber Nachtwächters, der Sie durch die historischen Gassen der Siebentälerstadt führt. 25

26.4., 31.5., 28.6., 26.7., 30.8. Beginn: 21 Uhr 27.9., 31.10., 28.12. Beginn: 19 Uhr 6 € pro Person, Kinder bis 12 Jahre frei Treffpunkt: Tourist-Info Bad Herrenalb Mindestteilnehmerzahl: 9 Personen Anmeldung erforderlich

Geschichte hautnah erleben. Folgen Sie dem Histo-

bis zu 25 Personen: 50 € pauschal

rischen Weg und gelangen Sie zurück bis ins 12. Jhd.

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Auf dem Gaisbachpfad erfahren Sie entlang der ehemaligen Klostermauer Spannendes zur Wassernutzung im klösterlichen Leben oder auch zur Bedeutung des Elementes Wasser für Geist und Körper. Startpunkt vor dem „Paradies“ (bei der spätromanischen Vorhalle der ehemaligen Klosteranlage in der Klosterstraße) bis zu 25 Personen: 50 € pauschal Dauer: ca. 2 Stunden deutsch (Flyer „Historischer Weg“ auch auf Englisch und Französisch)

Bitte beachten Sie die Stornobedingungen auf Seite 3.

8

9


Wanderopening am 4. und 5. Mai 2019

Geologische Führung zum Thema „Wüste, Meer, Vulkane“ Mit Schwarzwald-Guide Herbert Krempel. 245 Mio. Jahre vor heute. Der Nordschwarzwald liegt auf dem Großkontinent Pangea, entstanden aus den zwei Superkontinenten Gondwana und Laurussia in der Gegend der heutigen Sahara. Die Nahtstelle stellt das dadurch entstandene Variskische Gebirge dar. Aus dem Abtragungsschutt bildeten sich die Falkensteinfelsen. Vor unseren Augen dehnt sich eine große Sandwüste mit riesigen Sanddünen aus. Kommen Sie mit auf eine spannende Entdeckungsreise. Die Wüste ist noch da. 25

Samstag, 4.5., 13:30 Uhr Dauer: ca. 4 - 5 Stunden kostenfrei Treffpunkt: Tourist-Info Bad Herrenalb Strecke: ca. 12 km Anmeldung erforderlich

T I P P Bitte wetterangepasste Kleidung, feste Schuhe und auch gerne eine Kamera mitbringen.

10

11


Wanderopening am 4. und 5. Mai 2019

Geführte Wanderung über den Albtal.Abenteuer.Track (Etappe 1) Mit Schwarzwald-Guide Monika Amann.

25

Sonntag, 5.5., 10 Uhr

Eine Wanderung der etwas anderen Art bietet zum Wan-

Dauer: ca. 5 - 6 Stunden

deropening die geführte Tour über den Abenteuer-Track.

kostenfrei

Charakteristisch für diese herausfordernde Strecke sind ins-

Treffpunkt: Bahnhof Bad Herrenalb

besondere die naturnahen Pfade, die mal querfeldein, mal

Strecke: ca. 15 km

über steile Passagen oder querliegende Bäume und Äste

Ziel: Talwiese im Oberen Gaistal (von dort

führen. Die sportliche Route richtet sich an alle, die Lust

mit dem Bus zurück zum Bahnhof)

auf ein abwechslungsreiches Trekking-Abenteuer haben.

Wahlweise kann auch zu Fuß zurück zum Bahnhof gelaufen werden, dann beläuft

Zurückgelegt wird etwa die Hälfte der Gesamtstrecke des Tracks. Bei Bedarf kann die Strecke unterwegs individuell abgekürzt werden. Ausstiegsmöglichkeiten sind gegeben.

sich die Strecke auf insgesamt 23 km.

T I P P

Anmeldung erforderlich

Bitte wetterangepasste Kleidung, feste Schuhe, Rucksackvesper und Getränke mitbringen. Einkehrmöglichkeiten gibt es in der Hahnenfalzhütte und im Skiheim Talwiesenschänke.

12

13


Wanderopening am 4. und 5. Mai 2019

Der Wildkatze auf der Spur – Eine Erlebnisführung für die ganze Familie Mit BUND Regionalgeschäftsführer Hartmut Weinrebe.

25

Sonntag, 5.5., 10:45 Uhr

Über Stock und Stein und quer durch Wald und Wiesen

Dauer: ca. 4 - 5 Stunden

kommt man dem scheuen Raubtier bei dieser Tour auf

kostenfrei

die Schliche. Wie sieht die Wildkatze eigentlich aus? Wo

Treffpunkt: Bushaltestelle vor dem Skiheim

lebt sie überhaupt und was frisst sie? Welche Gefahren

Talwiese (Oberes Gaistal)

lauern tagtäglich auf sie? Antworten auf diese span-

Strecke: ca. 4,5 km

nenden Fragen gibt es an den verschiedenen Stationen

Anmeldung erforderlich

und bei unterhaltsamen Spielen entlang des Weges. Zum Abschluss der Führung erhalten alle Kinder, die gut aufgepasst haben, ihr eigenes Wildkatzendiplom. Bitte wetterangepasste Kleidung, feste Schuhe zur Durchquerung der Alb an einer Furt und Verpflegung für den Eigenbedarf mitbringen.

T I P P

Bequem mit Bus und Bahn zur Führung: Mit der S1 von Karlsruhe oder Ettlingen bis Bad Herrenalb Bahnhof, Weiterfahrt mit Linienbus 116.

14

15


Naturerlebnisführungen Qualitätsweg Wildkatzen-Walderlebnis

Quellenerlebnispfad

Mit BUND Regionalgeschäftsführer Hartmut Weinrebe.

Entdecken Sie die zauberhafte Welt der Quellen und

Abwechslungsreich und informativ führt das Wild-

der wilden Gewässer. Auf einer Länge von rund 5 Kilo-

katzen-Walderlebnis, ausgezeichnet als Qualitätsweg

metern erleben Sie Natur pur.

„familienspaß“, durch das Habitat der Wildkatze. bis zu 25 Personen: 50 € pauschal 25

Familienführung mit Spielen am 5.5.

Dauer: ca. 3 Stunden

(Wanderopening) und 12.10., 10:45 Uhr kostenfrei, ab 6 Personen, ca. 4,5 km

Startpunkt Bahnhof Bad Herrenalb oder

normale Führung am 30.6. und 15.9.,

alternativ beim Waldparkplatz am Albtal-

10:45 Uhr

weg, dann der Libelle „Quelli“ folgen

kostenfrei, ab 4 Personen, ca. 6 km Dauer: ca. 4 - 4,5 Stunden Treffpunkt: Skiheim Talwiese (Oberes Gaistal) Anmeldung erforderlich bis 25 Personen: 80 € pauschal Dauer: ca. 4 Stunden

T I P P Verpflegung, wetterangepasste Kleidung und robustes Schuhwerk zur Durchquerung der Alb an einer Furt sollten bitte mitgebracht werden. Bequem mit Bus und Bahn zur Führung: Mit der S1 von Karlsruhe oder Ettlingen bis Bad Herrenalb Bahnhof, Weiterfahrt mit Linienbus 116.

16

17


Goldwaschen

Kräuterführung

Wussten Sie, dass sich in nahezu jedem Gewässer der

Mit Schwarzwald-Guide Herbert Krempel.

Erde Spuren des wertvollen Rohstoffs finden lassen?

Bei dieser Führung entdecken Sie viele Pflanzen, die schon

In der Alb werden Sie selbst zum Schatzsucher und

von unseren Vorfahren zum Kochen und für Heilzwecke

waschen Ihr eigenes Gold.

genutzt wurden. Außerdem wird allerlei Wissenswertes über das Sammeln, Trocknen und Aufbewahren von

25

18.4., 28.6., 28.10., 13 Uhr

Wildkräutern vermittelt. Im Anschluss an die Kräuter-

Dauer: ca. 3 - 3,5 Stunden

wanderung gibt es einen vom Tourguide selbst her-

13 € pro Person,

gestellten Kräuterlikör.

Treffpunkt: Campingplatz „Adventure World“, Schwimmbadstraße 29

25

15.6., 13:30 Uhr

Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen,

Dauer: ca. 2 - 3 Stunden

max. 20 Personen

10,50 € pro Person

Anmeldung erforderlich

Kinder bis 14 Jahre frei

Mit likör r ute Krä

Treffpunkt: Tourist-Info Bad Herrenalb auf Anfrage

Strecke: ca. 7 km

T I P P Bitte Gummistiefel und Getränke mitbringen.

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen, max. 20 Personen Anmeldung erforderlich auf Anfrage

T I P P Bitte feste Schuhe, wetterangepasste Kleidung, kleinen Rucksack, Notizblock, Bleistift und auch gerne eine Kamera mitbringen.

Bitte beachten Sie die Stornobedingungen auf Seite 3.

18

Bitte beachten Sie die Stornobedingungen auf Seite 3.

19


Die Kraft der Frühlingskräuter

kuli Mit n Kos arische tpro n ben

Kräuterwanderung für Mensch und Hund

Mit Schwarzwald-Guide Monika Amann. Eine spannende Entdeckungsreise in die Kräuterwelt unserer nächsten Umgebung und deren Nutzung. 25

25.4., 26.5., 14 Uhr Dauer: ca. 2,5 Stunden 10,50 € pro Person, Kinder bis 12 Jahre frei Treffpunkt: P+R Parkplatz Kullenmühle Strecke: ca. 3 km Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen Anmeldung erforderlich Bei einem gemütlichen Spaziergang erkunden Sie und auf Anfrage

Ihr Vierbeiner gemeinsam die Wälder und Wiesen rund um Bad Herrenalb mit ihrer ganzen Vielfalt. Kräuter unterstützen die Gesundheit und das Wohlbefinden für

T I P P

Mensch und Hund. Viele wertvolle Tipps, die einfach umsetzbar sind, warten auf Sie.

Bitte Getränke und Rucksackvesper, sowie Sammelgefäß mitbringen.

25

25.5. und 11.8., 14 Uhr Dauer: ca. 2  Stunden 8 € pro Person Jugendliche von 12 bis 18 Jahre 4 € Treffpunkt: Bahnhof Marxzell Strecke: 3 - 4 km Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen, max. 10 Personen Anmeldung erforderlich

Bitte beachten Sie die Stornobedingungen auf Seite 3.

20

Bitte beachten Sie die Stornobedingungen auf Seite 3.

21


Pilzführung

Orchideenführung Mit Schwarzwald-Guide Herbert Krempel. Wussten Sie schon, dass Orchideen mit ihrer Blütenform oft bestimmte Insekten nachahmen? Woher wissen sie, wie diese Insektenart aussieht? Auf der seltenen Orchideenwiese gehen Sie solch spannenden Fragen nach. 25

12.5., 13:30 Uhr

Mit Schwarzwald-Guide Herbert Krempel.

Dauer: ca. 3 - 4 Stunden

Essbar oder nicht? Dieses Geheimnis über die Pilze soll

9,50 € pro Person, Kinder bis 14 Jahre frei

bei dieser Führung gelüftet werden. Neben der Be-

Treffpunkt: Parkplatz Waldfreibad

stimmung der Pilze erhalten Sie zudem eine Einführung

Strecke: ca. 10 km

in die Lebensweise und den Lebensraum der Pilze und

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen,

Tipps zur Zubereitung.

max. 20 Personen Anmeldung erforderlich

25

31.8. und 28.9., 13:30 Uhr Dauer: ca. 2 - 3 Stunden

auf Anfrage

9,50 € pro Person, Kinder bis 14 Jahre frei Treffpunkt: Tourist-Info Bad Herrenalb Strecke: ca. 8 km Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen, max. 20 Personen

T I P P Bitte feste Schuhe, wetterangepasste Kleidung, Pflanzenführer (falls vorhanden) und auch gerne eine Kamera mitbringen.

Anmeldung erforderlich auf Anfrage

T I P P Bitte feste Schuhe, wetterangepasste Kleidung, kleinen Rucksack, Notizblock, Bleistift, gerne auch eine Kamera und Pilzführer (falls vorhanden) mitbringen.

Bitte beachten Sie die Stornobedingungen auf Seite 3.

22

Bitte beachten Sie die Stornobedingungen auf Seite 3.

23


Wildes Albtal

Von den Kelten bis zum Albtal.Abenteuer.Track

Mit Schwarzwald-Guide Monika Amann. Glasklares Wasser, Natur zum Anfassen, Landschaft, Geologie und Geschichte dieses wildromantischen Tals stehen bei dieser abwechslungsreichen Tour im Vordergrund. 25

10.3. und 24.8., 14 Uhr; 10.11., 13 Uhr Dauer: ca. 2,5 - 3,5 Stunden 9,50 € pro Person, Kinder bis 12 Jahre frei Treffpunkt: Waldparkplatz am Albtalweg

Mit Schwarzwald-Guide Monika Amann.

oberhalb Friedhof Bad Herrenalb

Auf den Spuren der ersten Siedler und Gäste erwartet

Strecke: ca. 6 km

Sie ein aussichtsreicher und unterhaltsamer Spaziergang

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

zu den zentralen Sehenswürdigkeiten in Bad Herrenalb.

Anmeldung erforderlich 25

auf Anfrage

21.6., 1.9., 27.10., 27.12., 14 Uhr Dauer: ca. 1,5 - 2 Stunden 9,50 € pro Person, Kinder bis 12 Jahre frei Treffpunkt: Bahnhof Bad Herrenalb

T I P P Bitte gutes Schuhwerk, Getränke und Rucksackvesper mitbringen.

Strecke: ca. 3 km Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen Anmeldung erforderlich auf Anfrage

T I P P Bitte gutes Schuhwerk und Getränke mitbringen.

Bitte beachten Sie die Stornobedingungen auf Seite 3.

24

Bitte beachten Sie die Stornobedingungen auf Seite 3.

25


Vollmondwanderung

Sommerliche Wald- und Blumenwiese Mit Schwarzwald-Guide Monika Amann. Bad Herrenalb bietet unzähligen Pflanzen und Wildkräutern eine Heimat. Trockene und feuchte Standorte, Licht und Schatten, sowie magere Böden fördern die Vielfalt. Gemeinsam geht es auf Entdeckungsreise. 25

10.8., 14 Uhr Dauer: ca. 2 - 3 Stunden 9,50 € pro Person, Kinder bis 12 Jahre frei Treffpunkt: Parkplatz Waldfreibad

Mit Schwarzwald-Guide Monika Amann. Sie erleben die

Strecke: ca. 4 km

Stadt bei Dunkelheit und mit ein wenig Glück im Licht

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

des Mondes. Die Wanderung führt auch in den Wald, in

Anmeldung erforderlich

dem Sie die nächtliche Stille genießen. Eine intensive Erfahrung, die Ruhe und Zufriedenheit in Sie einkehren lässt. 25

auf Anfrage

19.2., 19 Uhr; 15.8., 21:30 Uhr; 13.10., 20 Uhr; 12.12., 19 Uhr Dauer: ca. 2 Stunden 9,50 € pro Person, Kinder bis 12 Jahre frei Treffpunkt: Tourist-Info Bad Herrenalb

T I P P Bitte gutes Schuhwerk, lange Hosen, Rucksackvesper und Getränke mitbringen.

Strecke: ca. 3 km Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen Anmeldung erforderlich auf Anfrage

T I P P Bitte gutes Schuhwerk mitbringen.

26

Bitte beachten Sie die Stornobedingungen auf Seite 3.

Bitte beachten Sie die Stornobedingungen auf Seite 3.

27


Wildführung mit dem Jäger

Geheimnisvolle Welt der Bäume

Mit Schwarzwald-Guide Herbert Krempel. Am idyllischen Dobelbach entlang geht es bis zum Wildgehege. Hier wird das Rotwild unter fachkundiger Führung beobachtet und spannenden Fakten rund um den Hirsch und seinen Lebensraum auf den Grund gegangen. 25

14.9., 13:30 Uhr Dauer: ca. 2 - 3 Stunden 9,50 € pro Person, Kinder bis 14 Jahre frei Treffpunkt: Tourist-Info Bad Herrenalb Strecke: ca. 8 km

Zusammen mit einem Baumexperten geht es auf

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen,

Spurensuche nach den unterschiedlichsten Baumarten.

max. 20 Personen

Dabei finden auch kuriose Begegnungen statt, so z.B.

Anmeldung erforderlich

mit der rund 200 Jahre alten „Wunderkiefer“ auf dem Torbogen des ehemaligen Paradieses.

auf Anfrage 25

13.4., 24.5., 29.6., 26.7., 30.8., 13.9., 19.10., 14 Uhr

T I P P Bitte feste Schuhe, wetterangepasste Kleidung, gerne auch eine Kamera und Fernglas (falls vorhanden) mitbringen.

Dauer: ca. 2 Stunden 5 € pro Person Treffpunkt: Tourist-Info Bad Herrenalb Strecke: ca. 2 - 3 km Mindestteilnehmerzahl: 7 Personen, max. 30 Personen Anmeldung erforderlich auf Anfrage

Bitte beachten Sie die Stornobedingungen auf Seite 3.

28

Bitte beachten Sie die Stornobedingungen auf Seite 3.

29


Es grünt so grün im Blätterwald –

Essbare Wildpflanzen –

Wilde Probiererle von Bäumen verkosten

Unsere Superfoods vor der Haustür

Wer ist wer im Blätterwald? Und wie unterscheidet

Mit ung ost Verk

sich die Rinde? Lassen Sie sich bei dieser Erlebnisführung in der aufblühenden Natur ins Staunen versetzen und vor Ort mit wilden Köstlichkeiten überraschen. Genießen Sie u.a. einen Waldsmoothie sowie aromatisches Fichtennadelsalz. 25

27.4., 14 Uhr

Ve Mi rko t stu ng

Sie erhalten einen Einblick in die gesundheitsfördernden

Dauer: ca. 3 Stunden

Aspekte der Wildpflanzen. Verkosten Sie unterwegs

16,50 € pro Person inkl. Verkostung

grüne Köstlichkeiten und bunte, wilde Blütenhäppchen

Treffpunkt: Waldparkplatz Albtalweg

sowie von der Kursleiterin mitgebrachte Leckereien wie

oberhalb Friedhof Bad Herrenalb

z.B. ein aromatisches Pesto aus Blüten.

Strecke: ca. 3 km Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen,

25

08.6., 14:30 Uhr

max. 12 Personen

Dauer: ca. 3 Stunden

Anmeldung erforderlich

16,50 € pro Person inkl. Verkostung Treffpunkt: Parkplatz Falkensteinschule Strecke: ca. 3 km

auf Anfrage

Mindesteilnehmerzahl: 6 Personen, max. 12 Personen Anmeldung erforderlich

T I P P Bitte wetterangepasste Kleidung, feste Schuhe, Sitzunterlage und Getränke für den Eigenbedarf mitbringen.

auf Anfrage

T I P P Bitte wetterangepasste Kleidung, feste Schuhe, Sitzunterlage und Getränke für den Eigenbedarf mitbringen.

Bitte beachten Sie die Stornobedingungen auf Seite 3.

30

Bitte beachten Sie die Stornobedingungen auf Seite 3.

31


Waldbaden

Wilde kulinarische Herbstschätze Freuen Sie sich auf erstaunliche Infos zu herbstlichen essbaren Wildpflanzen und Bäumen und verkosten Sie u.a. die heimische Vitamin C-Königin, sowie zubereitete Waldpralinen und Eichelkaffee. 25

16.10., 14 Uhr

Ve Mi rko t stu ng

Dauer: ca. 3 Stunden 16,50 € pro Person inkl. Verkostung Treffpunkt: Eingang Kurhaus Wald tut uns gut! Erleben Sie aktiv einen Einblick in

Strecke: ca. 3 km

das in Japan traditionelle Waldbaden und spüren Sie

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen,

die heilsame Atmosphäre des Waldes.

max. 12 Personen Anmeldung erforderlich

25

31.8., 17 Uhr Dauer: ca. 3,5 Stunden

auf Anfrage

16,50 € pro Person Treffpunkt: Waldparkplatz Albtalweg, oberhalb Friedhof Bad Herrenalb Strecke: ca. 3 km Mindesteilnehmerzahl: 6 Personen, max. 10 Personen

T I P P Bitte wetterangepasste Kleidung, feste Schuhe, Sitzunterlage und Getränke für den Eigenbedarf mitbringen.

Anmeldung erforderlich auf Anfrage

T I P P Bitte wetterangepasste Kleidung, feste Schuhe, Sitzunterlage und Verpflegung für den Eigenbedarf mitbringen.

Bitte beachten Sie die Stornobedingungen auf Seite 3.

32

Bitte beachten Sie die Stornobedingungen auf Seite 3.

33


Zwei Füße keine Schuhe –

Übersicht Erlebnisführungen 2019

Barfußspaziergang mit wildem Picknick

Datum 19. Februar 10. März 13. April 18. April 25. April 26. April 27. April 04. Mai 05. Mai

Erfahren Sie hautnah, wie Sie die Vorteile des Barfußgehens für Ihre Vitalität nutzen können. In der Natur genießen Sie außerdem ein von der Kursleiterin zubereitetes Picknick aus wilden Wald- und Wiesenköstlichkeiten. 25

Mit k ic i P ckn

14.6., 17 Uhr Dauer: ca. 3 Stunden 16,50 € pro Person inkl. Picknick Treffpunkt: Festhalle Bernbach Strecke: ca. 3 km Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen, max. 12 Personen auf Anfrage

T I P P Bitte wetterangepasste Kleidung, Sitzunterlage und Getränke für den Eigenbedarf mitbringen.

Bitte beachten Sie die Stornobedingungen auf Seite 3.

34

12. Mai 24. Mai 25. Mai 26. Mai 31. Mai 08. Juni 14. Juni 15. Juni 21.Juni 28. Juni 29. Juni 30. Juni 26. Juli 10. August 11. August 15. August 24. August 30. August 31. August 01. September 13. September 14. September 15. September 27. September 28. September 12. Oktober 13. Oktober 16. Oktober 19. Oktober 27. Oktober 28. Oktober 31. Oktober 10. November 12. Dezember 27. Dezember 28. Dezember

Führung Vollmondwanderung Wildes Albtal Geheimnisvolle Welt der Bäume Goldwaschen Kräuter und Heilpflanzen – Was Oma noch wusste Nachtwächterwanderung Es grünt so grün im Blätterwald Wanderopening: Geologische Führung Wanderopening: Albtal.Abenteuer.Track Wanderopening: Der Wildkatze auf der Spur Orchideenführung Geheimnisvolle Welt der Bäume Kräuterwanderung für Mensch und Hund Kräuter und Heilpflanzen – Was Oma noch wusste Nachtwächterwanderung Essbare Wildpflanzen Zwei Füße keine Schuhe – Barfußspaziergang Kräuterführung Von den Kelten bis zum Albtal.Abenteuer.Track Goldwaschen Nachtwächterwanderung Geheimnisvolle Welt der Bäume Wildkatzen-Walderlebnis Geheimnisvolle Welt der Bäume Nachtwächterwanderung Sommerliche Wald- und Blumenwiese Kräuterwanderung für Mensch und Hund Vollmondwanderung Wildes Albtal Geheimnisvolle Welt der Bäume Nachtwächterwanderung Pilzführung Waldbaden Von den Kelten bis zum Albtal.Abenteuer.Track Geheimnisvolle Welt der Bäume Wildführung mit dem Jäger Wildkatzen-Walderlebnis Nachtwächterwanderung Pilzführung Wildkatzen-Walderlebnis (Familienführung) Vollmondwanderung Wilde kulinarische Herbstschätze Geheimnisvolle Welt der Bäume Von den Kelten bis zum Albtal.Abenteuer.Track Goldwaschen Nachtwächterwanderung Wildes Albtal Vollmondwanderung Von den Kelten bis zum Albtal.Abenteuer.Track Nachtwächterwanderung

Seite 26 24 29 18 20 9 30 10/11 12/13 14/15 23 29 21 20 9 31 34 19 25 18 9 29 16 29 9 27 21 26 24 29 9 22 32 25 29 28 16 9 22 16 26 33 29 25 18 9 24 26 25 9

Bildquellen: Daniela Schneider; Herbert Krempel; Monika Amann; Rick Eichner; Stadt Bad Herrenalb; Tourismusgemeinschaft Albtal Plus e.V. / Fotografen Matthias Hangst, Steffen Schmid und Sven Lorenz; Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald; Tourismus und Stadtmarketing Bad Herrenalb; Werner Popp Bettina_M, Dimitris66, elisalocci, Imgorthand, Marcus Lindstrom, Tuutikka, (alle istockphoto.com)

35


Tourismus und Stadtmarketing Bad Herrenalb Rathausplatz 11 76332 Bad Herrenalb Telefon 07083 / 5005-55 Telefax 07083 / 5005-44 www.badherrenalb.de Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Instagram

01/2019 © Tourismus und Stadtmarketing Bad Herrenalb. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Profile for Albtal Tourismusgemeinschaft

Erlebnisführungen 2019  

Bad Herrenalb

Erlebnisführungen 2019  

Bad Herrenalb

Profile for albtal
Advertisement