Page 13

syntax

GESELLSCHAFT

mögens in Österreich besitzen, würde

DER STAAT BRAUCHT GELD

bedeuten, dass ca. 3,5 Mrd. Euro an

Durch die Budgetlücke aufgrund der Fi-

Einnahmen zu erwarten sind. Dadurch

nanzkrise muss Geld in die Staatskasse.

würde die Staatskasse wieder gefüllt

Das passiert durch Budgetkürzungen in

werden.

den verschiedensten Bereichen. Ständig spricht die Regierung davon, dass

Die Besteuerung der Vermögenden

gespart werden muss und verspricht

würde eine gerechtere Verteilung des

gleichzeitig auf EU-Ebene neues Geld

Geldes bedeuten und die Einkommen-

für die Banken- und Eurorettung. Wäh-

sungleichheit würde verringert werden.

renddessen kassiert der Staat doppelt

Es ist wichtig das Geld dort zu holen,

Steuern, einerseits durch die Lohnsteu-

wo es auch vorhanden ist. Vermögens-

er aber auch durch die Mehrwertsteuer.

steuern sind ein wichtiger Schritt zu ei-

Die Steuereinnahmen der Lohn- und

ner gerechteren Gesellschaft!

Mehrwertsteuer machen zwei Drittel aus, die von den Arbeitnehmer_innen

Der Autorin besuchte das

und Pensionist_innen bezahlt werden.

wirtschaftkundliche Gymnasium

Das Vermögen der Reichen wird aber

Nonntal in Salzburg und arbeitet Bundesteam der AKS

nicht angerührt.

HER Während zwei Drittel der Steuereinnahmen derzeit aus Lohn- und Mehrwertsteuern erzielt wird, trägt die Besteuerung von Vermögen nur 1,4 Prozent zum gesamten Steueraufkommen bei. Dieses Vermögen liefert den Finanzmärkten Geld für Spekulationen und dieses frei verfügbare Vermögen fließt nur bis zu einem gewissen Grad in den Konsum von Gütern, der Rest wird veranlagt. Eine Besteuerung des Vermögens durch Freibeträge der oberen 10 Prozent, die 60 Prozent des Geldver-

Factbox:

We are the 99%! „If only the war against poverty was a real war, then we would actually be putting money into it“ Occupy Wall Street ist eine Protestaktion, bei der seit dem 17. September 2011 der Zuccotti Park in Lower Manhattan in New York City von Demonstrant_innen besetzt wird. Die Bewegung kritisiert die sozialen Ungleichheiten in unserer Gesellschaft und fand weltweit breiten Anklang. Nach dem Vorbild von Occupy-Wall-Street wurden in vielen Städten ähnliche Aktionen ins Leben gerufen. Die Anhänger_innen bezeichnen sich als die 99% und wollen nicht länger den zu starken Einfluss der wenigen Vermögenden auf die Politik hinnehmen.

Linktipp: westandwiththe99percent.tumblr.com/

EINE VERMÖGENSSTEUER MUSS

syntax

Syntax_6_2011.indd 13

Seite 13

28.12.11 10:48

Syntax_Dezember  

Das österreichweite Magazin für kritische Schüler_innen

Syntax_Dezember  

Das österreichweite Magazin für kritische Schüler_innen

Advertisement