Page 18

benefiz & aktionen Kreative Unterstützung für Nothilfeprojekte Im Juni beschäftigten sich der Künstler Sokar uno und das Künstlerkollektiv Ur-

banskills mit dem Thema „Inklusion und Integration“. Besucher des Alstertal Ein-

kaufszentrums in Hamburg konnten während eines verkaufsoffenen Sonntags den Kreativen bei der Interpretation des Themas über die Schulter schauen. Das Werk

wurde im Anschluss zugunsten unserer weltweiten Katastrophenhilfe versteigert. Wir bedanken uns bei allen Bietern und freuen uns über den Verkauf und die damit

verbundene Spende in Höhe von 765 Euro. Ein besonderer Dank geht an den Künstler Sokar uno, an Urbanskills, das Alstertal Einkaufszentrum, das Auktionshaus Lauritz und die Agentur UAM Experience GmbH für diese tolle Unterstützung! Künstler Sokar uno schuf dieses Bild vor den

Augen von Besuchern des Einkaufszentrums.

Tolles Engagement für Menschen in Deutschland und weltweit Eine großzügige Summe von 1.000 Euro spendete der ­Kleiderpavillon der Gemeinde Wachtberg zugunsten der

vom Erdbeben und Tsunami betroffenen Menschen in In-

donesien. Seit 28 Jahren sammeln ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Kleidung für bedürftige Wacht-

berger Mitbürger und Flüchtlinge. Sie sortieren die Spenden

und geben einige Artikel kostenlos ab wie z. B. Spielzeug, Stofftiere und Bücher. Die besten Kleidungsstücke werden zu einem kleinen Preis verkauft. Mit dem Erlös unterstützt

der Kleiderpavillon wohltätige Zwecke. „Wir sind ein gutes

Team und haben viel Freude an der gemeinsamen Arbeit“,

berichtet Marianne Pilger, die ehrenamtliche Leiterin. Herz- Marianne Pilger (4. von links) und weitere Ehrenamtliche helfen mit lichen Dank für das bemerkenswerte Engagement!

ihrem Kleiderpavillon bedürftigen Menschen.

Vollgas für den guten Zweck Als der passionierte Hobby-Rennfahrer Frank Thönissen

von den schweren Verwüstungen durch die Erdbeben und den Tsunami in Indonesien erfuhr, zögerte er nicht lange. Er nutzte seine Teilnahme bei der 12. ADAC Westfalen-Trophy am

legendären Nürburgring, um Spenden für die notleidenden

Menschen zu sammeln. Bei der dreitätigen Veranstaltung mit über 500 Rennfahrzeugen erreichte Frank Thönissen in seinem Rennen mit insgesamt 48 Startern einen hervorra-

genden achten Platz. Herzlichen Glückwunsch zu diesem ErBereits zum zweiten Mal sammelte Frank Thönissen in seinem

Rennstall Spenden für die Nothilfe von Aktion Deutschland Hilft.

18

folg und vielen Dank für die wertvolle Unterstützung!

Profile for Aktion Deutschland Hilft

Notruf 4/18: Erdbeben und Tsunami in Indonesien  

Notruf 4/18: Erdbeben und Tsunami in Indonesien  

Advertisement