Issuu on Google+

Visuelle Publizistik MASTER OF ARTS


Visuelle Publizistik Master of Arts


Bildung

Erfolg

100

100

Produktivit채t

100

100

Zeit

&


Visuelle Publizistik // Ein neues, berufsbegleitendes Masterprogramm der Hochschule f端r Angewandte Wissenschaften Hamburg und der Akademie f端r Publizistik Hamburg


Visuelle Publizistik, die (Abk. ViP): Entwickelt f端r Journalisten, Fotografinnen, Designerinnen, Infografiker , Film- und Fernsehautorinnen, Online-Konzepterinnen, Multimedia-Reporter , Deskchefinnen, Webentwickler, Social Media-Managerinnen, , Ausstellungsmacher , Agenturtexter App-Schrauber Gamedesignerinnen. F端r und Newsroom-Junkies.


Zwei Jahre, in Hamburg, an der Hochschule f端r Angewandte Wissenschaften und an der Akademie f端r Publizistik. Bewerbungszeitraum: 1. Juni bis 15. Juli. Start im September 2013.


Die ViP denkt alle Formen der Kommunikation als Bild-Text-Konzept. Die ViP lehrt den Umgang mit großen Datenmengen und die visuelle Konzeption. Unterrichtet in Bewegtbildformaten und publizistischen Geschäftsmodellen. Bietet Raum für Praxisprojekte am Arbeitsplatz. Und für die persönliche Weiterentwicklung ihrer Studierenden.


Das Studium besteht aus Präsenzzeiten, betreutem Online-Lernen und Selbstlernphasen. Zu den Präsenzphasen kommen Sie während des Semesters nach Hamburg. In den Semesterferien machen Sie betreute Praktika oder realisieren Projekte im eigenen Unternehmen oder einer Redaktion/Firma ihrer Wahl. Der Zeitaufwand für Präsenzphasen, Onlinestudium und Eigenstudium ist so berechnet, dass Sie das Studium neben Ihrer Berufstätigkeit durchführen können. Zum Präsenzstudium kommen Sie im ersten Studienjahr an 12 Wochenenden von Donnerstagnachmittag bis Samstagabend in der Lerngruppe zusammen. Im zweiten Studienjahr bieten wir vier Präsenzphasen und ein einwöchiges Blockseminar an. Das Onlinestudium ergänzt die Präsenzphasen und verteilt sich über zwei Tage im Monat. Eigenstudium und Praxisphasen im Betrieb organisieren Sie eigenverantwortlich, betreut von unseren Dozenten.


Die Lehre steht auf drei Säulen: Der Theorie, der Praxis und der Publizistik. Die Theorie umfasst wichtige Wissensgebiete, wie die Bildwissenschaft, das Wissen um Geschäftsmodelle und das Management. Sie legt die Grundsteine für die erfolgreiche konzeptionelle Arbeit in Führungspositionen und öffnet den Blick auf die forschungsrelevanten Gebiete der Publizistik. Die Praxis wird in der Publikationswerkstatt und den integrierten Forschungs- und Praxisprojekten studiert. Sie orientiert sich an den Bedürfnissen der jeweiligen Berufstätigkeit unserer Studierenden. Die Publikationswerkstatt öffnet einen Raum für Innovationen und Experimente. Die Publizistik integriert Theorie und Praxis in Modulen, die zukunftsweisende Formen der Publizistik als Bild-Text-Konzepte lehren.


Investition: 4.150 Euro pro Semester. Dazu einmalig 2.000 Euro Pr端fungsgeb端hren. Hinweise zur Finanzierung des Studiums mit Hilfe von Stipendien, Stiftungen oder des Arbeitgebers finden Sie unter http://visuelle-publizistik.de


Die Seminare antizipieren die Herausforderungen künftiger Berufspraxis. Wer Visuelle Publizistik studiert, erschließt sich neue Berufsfelder und Entwicklungsmöglichkeiten. Zum Beispiel: • in Projektteams und Entwicklungsredaktionen von Zeitungen und Magazinen • am Onlinedesk von Hörfunkstationen oder Fernsehsendern • in Multimedia-Produktionsfirmen und bei Games-Entwicklern • in PR-Agenturen und Designagenturen • in Beratungsfirmen und bei Ausstellungsdesignern


Ihr Nutzen als Teilnehmer: • Sie stärken Ihre Position im Unternehmen und erhöhen Ihre Karrierechancen. • Sie können wissenschaftliche Methoden und Erkenntnisse anwenden und weiterentwickeln. • Sie können neue Formate ausprobieren und bei Ihrer Arbeit direkt davon profitieren. • Sie lernen durch den Erfahrungsaustausch mit Studierenden und Dozenten. • Sie arbeiten an der Entwicklung Ihrer Persönlichkeit, Ihres Standings und Ihrer kommunikativen Fähigkeiten. • Sie erweitern Ihren Horizont, indem Sie Praxiserfahrung in neuen Arbeitsfeldern sammeln.


Ihr Nutzen als Arbeitgeber: • Ihr Unternehmen gewinnt qualifizierte Experten. • Sie müssen nicht auf Ihre Mitarbeiter verzichten. ViP ist berufsbegleitend. • Employer Branding – Sie binden Ihre guten Mitarbeiter! • Sie profitieren vom Erfahrungsaustausch, dem Networking und der Persönlichkeitsentwicklung Ihrer Mitarbeiter. • Ihre Mitarbeiter werden das erworbene Wissen weitergeben. • Ihre Mitarbeiter entwickeln während des Studiums Konzepte und Inhalte für ihr Unternehmen.


1

L+ T M-

R-

L+

R-

L+ M-

L+

T


Absolventinnen und Absolventen der Visuellen Publizistik • entwickeln interaktive Guides für historische Ausstellungen • planen Webseiten für Dokumentarfilme • konzipieren und vermarkten Apps • gestalten die Nutzeroberflächen von Programmen und Internetportalen • produzieren neue, multimediale Erzählformate für Webseiten und TV-Kanäle • leiten Arbeitsgruppen und Projektteams in Medienunternehmen • entwickeln Online-Strategien für Markenprodukte • führen Unternehmen ins Informationszeitalter


Modulplan 1. Semester

01 Quellen und Recherche 6 Credits/Seminar 150 Stunden Lehre und Studium Seminarprüfung

02 Visuelle Konzeption 6 Credits/Seminar 150 Stunden Lehre und Studium Seminarprüfung

2. Semester

06 Datenanalyse und -vermittlung 6 Credits/Seminar 150 Stunden Lehre und Studium Seminarprüfung

1

07 Visualisierung 6 Credits/Seminar 150 Stunden Lehre und Studium Seminarprüfung

3

1 03 Theorie und Praxis des Bildes 6 Credits/Seminar 150 Stunden Lehre und Studium Seminarprüfung

04 Coaching 6 Credits/Seminar 150 Stunden Lehre und Studium Präsentation

05 Integriertes Forschungsund Praxisprojekt 1 6 Credits/Projekt) 150 Stunden Studium Präsentation

08 Zeitbasierte Medienformate 6 Credits/Seminar 150 Stunden Lehre und Studium Seminarprüfung

09 Projektkonsultation 6 Credits/Seminar 150 Stunden Lehre und Studium Präsentation

1

10 Integriertes Forschungsund Praxisprojekt 2 6 Credits/Projekt) 150 Stunden Studium Präsentation

1


3. Semester

4. Semester

11 Publizistische Plattformen und Geschäftsmodelle

15 Masterthesis

6 Credits/Seminar 150 Stunden Lehre und Studium Seminarprüfung

18 Credits 450 Stunden Studium Thesis/Kolloquium

12 Publikationswerkstatt 12 4 300 PL 172

Credits/Laborübung Wochenstunden Lehre (SWS) Workload (Stunden) Präsentation Stunden Eigenstudium

13 Projekt- und Redaktionsmanagement 6 Credits/Seminar 150 Stunden Lehre und Studium Seminarprüfung

14 Integriertes Forschungsund Praxisprojekt 3 6 Credits/Projekt) 150 Stunden Studium Präsentation

16 Projektkonsultation 6 Credits/Seminar 150 Stunden Lehre und Studium Präsentation

17 Integriertes Forschungsund Praxisprojekt 4 6 Credits/Projekt) 150 Stunden Studium Präsentation/Kolloquium


Impressum: Herausgegeben von dem Studiengang Visuelle Publizistik der Hochschule f端r Angewandte Wissenschaften Hamburg und der Akademie f端r Publizistik Hamburg 息 Reinhard Schulz-Schaeffer, Hamburg 2013 / Alle Abbildungen sind urheberrechtlich gesch端tzt. www.visuelle-publizistik.de



Visuelle Publizistik #AfP #HAW