Page 1

oberland immobilien

marktbericht Bad Tölz – großzügige Doppelhaushälfte | Baujahr 2010 | ca. 182m² Wfl. | ca. 304 m² Grund

Bad Aibling – außergewöhnliches Architektenhaus | Baujahr 1986 | ca. 230m² Wfl. | ca. 886m² Grund

Bad Aibling – luxuriöses Bauernhaus | Baujahr 2010 | ca. 400m² Wfl. | ca. 450m² Grund

Glonn – traumhaftes Einfamilienhaus | Baujahr 1960 | ca. 300m² Wfl. | ca. 1.430m² Grund

Bad Tölz – denkmalgeschütztes Einfamilienhaus | Baujahr 1897 | ca. 422m² Wfl. | ca. 1.900m² Grund

Aschau – idyllisches Einfamilienhaus | Baujahr 1964 | ca. 165m² Wfl. | ca. 1.220m² Grund

Bad Wiessee – renoviertes Mehrfamilienhaus | Baujahr 1972 | ca. 615m² Wfl. | ca. 1.101m² Grund

Bad Tölz – zentrales Mehrfamilienhaus | Baujahr 1959 | ca. 464m² Wfl. | ca. 244m² Grund

Bad Tölz – repräsentatives Wohn- & Geschäftshaus | Baujahr 1920 | ca. 265m² Wfl. | ca. 639m² Grund

Sie wollen Ihre Immobilie verkaufen?

Das Oberland in Zahlen und Fakten Alles, was Sie über die Region wissen müssen.

Kommen Sie zu uns – wir beraten Sie persönlich und kompetent, inklusive detaillierter Analyse & Wertermittlung durch unternehmenseigene Architekten und Gutachter.

Tel. (089) 17 87 87 0

|

www.aigner-immobilien.de

Einfach lebenswert und erholsam Wo die besten Kurbäder und Luftkurorte sind.

Prognosen für Verkäufer und Kaufinterressenten Wie die Zukunft des regionalen Immobilienmarkts aussieht.


2

Aussenfassade Büro Nymphenburg

Editorial

Gartenlounge Büro Nymphenburg

oberland immobilien

marktbericht

RestaurantTölzer Schiessstätte

„Zauber der Landschaft! Diese blickt uns noch an mit den Augen ewiger Jugend, als ob die Welt seit tausend Jahren nicht älter geworden wäre.“ (Karl Stieler) Häuserreihe in Bad Tölz

Liebe Leserinnen und Leser, ursprünglich und heimatverbunden, doch weltoffen und modern. So präsentieren sich die Städte und Gemeinden des Bayerischen Oberlands. Kultur und Brauchtum bilden eine Symbiose mit der Wirtschaft, und in allen Lebensbereichen wird noch Tradition gelebt. Doch lebt hier niemand „hinterm Berg“. Zur viel gerühmten bayerischen Lebensart und der unverfälschten Bergwelt kommen in den Luftkurorten und den See- und Heilbädern modernste Einrichtungen aus dem Klinik- und Wellnessbereich. Darüber hinaus sind in der Region Sport- und Kulturevents sowie Gourmettempel angesiedelt. Man lebt in überschaubarer, eingewachsener Nachbarschaft und so gut angebunden, dass man von hier aus zur Arbeit oder zur Universität in München oder Salzburg pendeln kann. Die Immobilien, eingebettet zwischen Wiesen und Berge, zeigen die ganze Bandbreite der regionalen Architektur: vom prächtigen Bauernhaus im alpenländischen Stil – mit (neo)barocker Lüftlmalerei und Geranien vor dem Balkon – über herrschaftliche Gründerzeitvillen bis zum modernen Architektenhaus. Immobilien in der Region sind gesucht. Denn deren Wert ist beständig. Weil das Bayerische Oberland so gefragt ist, gestaltet sich die Suche nach Einfamilienhäusern, Doppelhaushälften oder Grundstücken jedoch nicht einfach. Eigentümer, die überlegen, Ihre Immobilie zu verkaufen, freuen sich über eine gute Marktlage. Doch gilt es vorausschauend und bedachtsam vorzugehen. Viele setzen daher auf den Rat eines Immobilienexperten: Denn um den Wert einer Immobilie richtig einzuschätzen und Wertverlusten vorzubeugen, bedarf es einer fachkundigen Begleitung. Ob Kauf oder Verkauf: Wir beraten Sie mit Herz und Sachverstand! Herzlichst,

Thomas Aigner Simone Ramge mit Hund Armani auf dem Kalvarienberg/Bad Tölz

Empfang Büro Nymphenburg

Tina Aigner

3


2

Aussenfassade Büro Nymphenburg

Editorial

Gartenlounge Büro Nymphenburg

oberland immobilien

marktbericht

RestaurantTölzer Schiessstätte

„Zauber der Landschaft! Diese blickt uns noch an mit den Augen ewiger Jugend, als ob die Welt seit tausend Jahren nicht älter geworden wäre.“ (Karl Stieler) Häuserreihe in Bad Tölz

Liebe Leserinnen und Leser, ursprünglich und heimatverbunden, doch weltoffen und modern. So präsentieren sich die Städte und Gemeinden des Bayerischen Oberlands. Kultur und Brauchtum bilden eine Symbiose mit der Wirtschaft, und in allen Lebensbereichen wird noch Tradition gelebt. Doch lebt hier niemand „hinterm Berg“. Zur viel gerühmten bayerischen Lebensart und der unverfälschten Bergwelt kommen in den Luftkurorten und den See- und Heilbädern modernste Einrichtungen aus dem Klinik- und Wellnessbereich. Darüber hinaus sind in der Region Sport- und Kulturevents sowie Gourmettempel angesiedelt. Man lebt in überschaubarer, eingewachsener Nachbarschaft und so gut angebunden, dass man von hier aus zur Arbeit oder zur Universität in München oder Salzburg pendeln kann. Die Immobilien, eingebettet zwischen Wiesen und Berge, zeigen die ganze Bandbreite der regionalen Architektur: vom prächtigen Bauernhaus im alpenländischen Stil – mit (neo)barocker Lüftlmalerei und Geranien vor dem Balkon – über herrschaftliche Gründerzeitvillen bis zum modernen Architektenhaus. Immobilien in der Region sind gesucht. Denn deren Wert ist beständig. Weil das Bayerische Oberland so gefragt ist, gestaltet sich die Suche nach Einfamilienhäusern, Doppelhaushälften oder Grundstücken jedoch nicht einfach. Eigentümer, die überlegen, Ihre Immobilie zu verkaufen, freuen sich über eine gute Marktlage. Doch gilt es vorausschauend und bedachtsam vorzugehen. Viele setzen daher auf den Rat eines Immobilienexperten: Denn um den Wert einer Immobilie richtig einzuschätzen und Wertverlusten vorzubeugen, bedarf es einer fachkundigen Begleitung. Ob Kauf oder Verkauf: Wir beraten Sie mit Herz und Sachverstand! Herzlichst,

Thomas Aigner Simone Ramge mit Hund Armani auf dem Kalvarienberg/Bad Tölz

Empfang Büro Nymphenburg

Tina Aigner

3


4

Marktsituation

Preisentwicklung

Erläuterung zu den Immobilienpreisen RH / DHH EFH EFH / Villa ETW Grundstück

120 m2 - 180 m2 Wohnfläche 120 m2 - 180 m2 Wohnfläche ab 200 m2 Wohnfläche ca. 90 m2 Wohnfläche 500 m2 - 1.000 m2 Grundstücksfläche

Ob am See, am oder auf dem Berg, im Sommer oder

Hilfe von Kerschgeist noch weitere zwölf Lebensjahre

im Winter: Im Bayerischen Oberland ist für Singles,

abluchst. Eine Botschaft aus dem Preußenhimmel

Ehepaare und Familien alles geboten, um ein aktives

bringt alles ans Licht: Ein Preuße hätte am Tegernsee

Leben zu führen – mitten in der Natur, aber nur einen

eine Hütte kaufen sollen, die sei aber vom Brandner

Steinwurf entfernt von München oder Salzburg.

besetzt. Ein Unrecht – und ein wahrer Immobilienstreit.

Ältere Menschen oder Erholungsbedürftige schätzen

Es verwundert kaum, dass der Brandner sein Leben

die Region für ihre Heilbäder und Luftkurorte. Josef

im Bayerischen Oberland so vehement verteidigt. In

Filser, die Kunstfigur Ludwig Thomas war hier ebenso

den Städten und Gemeinden der Landkreise Weilheim-

zu Hause wie der Brandner Kaspar Franz Kobells. Wir

Schongau, Miesbach, Rosenheim und Garmisch-Par-

kennen alle die Geschichte: Dem Brandner schlägt

tenkirchen lässt es sich wie im Paradies leben. Wir

sein letztes Stündlein. Aber er hängt so sehr an seinem

zeigen ausgewählte Impressionen der Region mit den

Leben auf der Gindelalm, dass er dem Boanlkramer mit

aktuellen Immobilien-Marktdaten.

Tegernsee Mit rund 4.000 Einwohnern ist die Stadt Tegernsee am

und vom nahen Holzkirchen aus schnell über die A8 oder die

südöstlichen Ufer des gleichnamigen Sees nicht der größte,

S-Bahn erreichbar. Die Bayerische Oberlandbahn (BOB) sorgt

aber einer der geschichtlich herausragendsten Orte im

für eine stündliche Anbindung an die bayerische Metropole –

Landkreis Miesbach. Heute ist die Stadt als heilklimatischer

in Pendlerzeiten häufiger. Wer innerhalb der Region unterwegs

Luftkurort und Veranstaltungsort des Internationalen Berg-

sein möchte, kann ein Netz von Linienbussen nutzen oder mit

filmfestivals bekannt. „Wer früher stirbt, ist länger tot“-

den regelmäßigen verkehrenden Schiffen der Bayerischen

Regisseur Marcus H. Rosenmüller, der heute in Hausham lebt,

Seenschifffahrt über den See fahren.

ist hier geboren. Das Stielerhaus erinnert an den Hofmaler Joseph Karl Stieler, der 1847 die skandalumwitterte Lola Montez porträtierte.

Dû bist mîn, ich bin dîn.

seinen prominenten Bürgern des 19. und 20. Jahrhunderts eine

des solt dû gewis sîn. dû bist beslozzen in mînem herzen, verlorn ist das sluzzelîn: dû muost ouch immêr darinne sîn.“

gewisse Bekanntheit erlangte. Noch heute zeugen mittelalterliche

(Tegernseer Briefsammlung)

Das ehemalige, 1803 säkularisierte Benediktinerkloster mit dem Herzoglichen Brauhaus verrät, dass Tegernsee nicht erst mit

Codices wie die Tegernseer Briefsammlung mit ihrem Liebesgruß „Du bist mîn, ich bin dîn“ aus dem 12. Jahrhundert von der kulturellen Blütezeit des Mitte des 8. Jahrhunderts gegründeten Klosters. Heute sind die ehemaligen Klostergebäude im Besitz der herzoglichen Linie der Wittelsbacher: Sie beherbergen

AIGNER–TIPP

Seefest (Juli, Hauptstraße, Rathausplatz)

Schloss Tegernsee und das Gymnasium Tegernsee. Der Fokus der

www.tegernsee.com/veranstaltungen

Wirtschaft liegt auf der Touristik und dem Gesundheitssektor. Der größte Arbeitgeber des Ortes ist die Orthopädische Klinik Tegernsee, die ein Drittel der Übernachtungszahlen in Tegernsee bestimmt. Für den Alltag bietet Tegernsee mehr als Historie und Touristik. Die Bewohner der Stadt schätzen die sehr gute Infrastruktur mit allen wichtigen Einrichtungen wie Kindergärten, Schulen, kulturellen und sportiven Freizeiteinrichtungen sowie Einkaufsmöglichkeiten. München ist nur 53 Kilometer entfernt

Trend

Immobilienpreise am Tegernsee RH / DHH EFH EFH / Villa ETW Grundstück

500.000,00 € 400.000,00 € 1.000.000,00 € 2.000,00 € 400,00 €

bis bis bis bis bis

850.000,00 € 1.200.000,00 € 4.000.000,00 € 4.500,00 € 2.000,00 €

+ + o o o

5


4

Marktsituation

Preisentwicklung

Erläuterung zu den Immobilienpreisen RH / DHH EFH EFH / Villa ETW Grundstück

120 m2 - 180 m2 Wohnfläche 120 m2 - 180 m2 Wohnfläche ab 200 m2 Wohnfläche ca. 90 m2 Wohnfläche 500 m2 - 1.000 m2 Grundstücksfläche

Ob am See, am oder auf dem Berg, im Sommer oder

Hilfe von Kerschgeist noch weitere zwölf Lebensjahre

im Winter: Im Bayerischen Oberland ist für Singles,

abluchst. Eine Botschaft aus dem Preußenhimmel

Ehepaare und Familien alles geboten, um ein aktives

bringt alles ans Licht: Ein Preuße hätte am Tegernsee

Leben zu führen – mitten in der Natur, aber nur einen

eine Hütte kaufen sollen, die sei aber vom Brandner

Steinwurf entfernt von München oder Salzburg.

besetzt. Ein Unrecht – und ein wahrer Immobilienstreit.

Ältere Menschen oder Erholungsbedürftige schätzen

Es verwundert kaum, dass der Brandner sein Leben

die Region für ihre Heilbäder und Luftkurorte. Josef

im Bayerischen Oberland so vehement verteidigt. In

Filser, die Kunstfigur Ludwig Thomas war hier ebenso

den Städten und Gemeinden der Landkreise Weilheim-

zu Hause wie der Brandner Kaspar Franz Kobells. Wir

Schongau, Miesbach, Rosenheim und Garmisch-Par-

kennen alle die Geschichte: Dem Brandner schlägt

tenkirchen lässt es sich wie im Paradies leben. Wir

sein letztes Stündlein. Aber er hängt so sehr an seinem

zeigen ausgewählte Impressionen der Region mit den

Leben auf der Gindelalm, dass er dem Boanlkramer mit

aktuellen Immobilien-Marktdaten.

Tegernsee Mit rund 4.000 Einwohnern ist die Stadt Tegernsee am

und vom nahen Holzkirchen aus schnell über die A8 oder die

südöstlichen Ufer des gleichnamigen Sees nicht der größte,

S-Bahn erreichbar. Die Bayerische Oberlandbahn (BOB) sorgt

aber einer der geschichtlich herausragendsten Orte im

für eine stündliche Anbindung an die bayerische Metropole –

Landkreis Miesbach. Heute ist die Stadt als heilklimatischer

in Pendlerzeiten häufiger. Wer innerhalb der Region unterwegs

Luftkurort und Veranstaltungsort des Internationalen Berg-

sein möchte, kann ein Netz von Linienbussen nutzen oder mit

filmfestivals bekannt. „Wer früher stirbt, ist länger tot“-

den regelmäßigen verkehrenden Schiffen der Bayerischen

Regisseur Marcus H. Rosenmüller, der heute in Hausham lebt,

Seenschifffahrt über den See fahren.

ist hier geboren. Das Stielerhaus erinnert an den Hofmaler Joseph Karl Stieler, der 1847 die skandalumwitterte Lola Montez porträtierte.

Dû bist mîn, ich bin dîn.

seinen prominenten Bürgern des 19. und 20. Jahrhunderts eine

des solt dû gewis sîn. dû bist beslozzen in mînem herzen, verlorn ist das sluzzelîn: dû muost ouch immêr darinne sîn.“

gewisse Bekanntheit erlangte. Noch heute zeugen mittelalterliche

(Tegernseer Briefsammlung)

Das ehemalige, 1803 säkularisierte Benediktinerkloster mit dem Herzoglichen Brauhaus verrät, dass Tegernsee nicht erst mit

Codices wie die Tegernseer Briefsammlung mit ihrem Liebesgruß „Du bist mîn, ich bin dîn“ aus dem 12. Jahrhundert von der kulturellen Blütezeit des Mitte des 8. Jahrhunderts gegründeten Klosters. Heute sind die ehemaligen Klostergebäude im Besitz der herzoglichen Linie der Wittelsbacher: Sie beherbergen

AIGNER–TIPP

Seefest (Juli, Hauptstraße, Rathausplatz)

Schloss Tegernsee und das Gymnasium Tegernsee. Der Fokus der

www.tegernsee.com/veranstaltungen

Wirtschaft liegt auf der Touristik und dem Gesundheitssektor. Der größte Arbeitgeber des Ortes ist die Orthopädische Klinik Tegernsee, die ein Drittel der Übernachtungszahlen in Tegernsee bestimmt. Für den Alltag bietet Tegernsee mehr als Historie und Touristik. Die Bewohner der Stadt schätzen die sehr gute Infrastruktur mit allen wichtigen Einrichtungen wie Kindergärten, Schulen, kulturellen und sportiven Freizeiteinrichtungen sowie Einkaufsmöglichkeiten. München ist nur 53 Kilometer entfernt

Trend

Immobilienpreise am Tegernsee RH / DHH EFH EFH / Villa ETW Grundstück

500.000,00 € 400.000,00 € 1.000.000,00 € 2.000,00 € 400,00 €

bis bis bis bis bis

850.000,00 € 1.200.000,00 € 4.000.000,00 € 4.500,00 € 2.000,00 €

+ + o o o

5


6

Preisentwicklung

Preisentwicklung

Bad Wiessee

Rottach–Egern Die Gemeinde Rottach-Egern schließt westlich mit dem

Schaufensterbummel. Für Kindergärten und Schulen ist gesorgt.

Rund 6.200 Einwohner wohnen in der Gemeinde am Ursprung

Wellness und Gesundheit. Das sind seit 100 Jahren die

Ortsteil Egern direkt an das Südufer des Tegernsees an.

Nach Miesbach sind es 18 Kilometer, zur A8-Anschlussstelle

der Mangfall. Der Ort gilt als einer der familienfreundlichsten Orte

großen Themen im Kurort Bad Wiessee. Ein Mönch entdeckte

Bekannt ist der heilklimatische Kurort mit rund 5.400

Holzkirchen 25 Kilometer, nach München 56 Kilometer. Aus-

in der Region. Zu den bekanntesten Bürgern gehörte Ludwig

bereits 1441 einen goldgelben Streifen auf dem Tegernsee:

Einwohnern für seine Wellness-Hotels. Gertraud Gruber schuf

flugsziele wie die Moni-Alm sind ebenso schnell erreichbar wie

Erhard, der ehemalige Bundeskanzler und Wirtschaftsminister. Er

Petroleum oder „St.-Quirinus-Öl“, wie er es nannte. Scharen

hier die erste Schönheitsfarm Europas.

das Skigebiet Sutten. Linienbusse schaffen die Verbindung zum

war in Gmund zu Hause und hat auf dem Bergfriedhof sein Grab.

von Pilgern kamen an die Fundstelle. 1912 traf man bei Bohrungen auf die stärkste Jodschwefelquelle Deutschlands.

Spitzingsee und in die Nachbargemeinden, die zum Teil über Die ländliche Tradition und das Brauchtum werden hier seit

Die Ölsuche wurde gestoppt und man baute stattdessen

erstmals Erwähnung. Damals war er noch eine Ansammlung

Jahrhunderten aktiv erhalten. Zahlreiche Veranstaltungen wie

ein Badehaus. Der Beginn eines wahren Wellness- und

von Fischer- und Bauernhäusern. Ab 1817 brachten die

See- und Waldfeste, der Kathreintanz oder der Leonhardiritt

Gesundheitsimperiums am Tegernsee.

Unter Abt Eberhardt von Tegernsee fand der Ort um 748

den See erreicht werden können.

AIGNER–TIPP

Wittelsbacher der Region die ersten Urlaubsgäste. Seit 1951

prägen das Leben der Einwohner. Gmund verfügt über eine

Rosstag der Fuhrleut‘

trägt die Gemeinde ihren Doppelnamen: in Rottach ist der Sitz

(August, Enterrottach und andere Orte) www.rosstag-tegernsee.de

der Gemeindeverwaltung, mitten im Malerwinkel Egerns steht die Pfarrkirche St. Laurentius mit ihrem Mix aus spätgotischen und barocken Elementen. Eine Figurengruppe aus Bronze im Kurpark gedenkt drei der berühmtesten Künstler des Ortes: den Schriftstellern Ludwig Thoma und Ludwig Ganghofer sowie dem Tenor Leo Slezak. Zu nennen sind zudem der Dirigent Wilhelm Furtwängler und der Architekt und SimplicissimusKarikaturist Olaf Andreas Gulbransson. Naturverbundene

Immobilienpreise in Rottach–Egern RH / DHH EFH EFH / Villa ETW Grundstück

300.000,00 € 350.000,00 € 1.000.000,00 € 2.000,00 € 350,00 €

bis bis bis bis bis

950.000,00 € 1.600.000,00 € offen 5.500,00 € 900,00 €

Trend ++ ++ o + +

Grund- und Hauptschule. Eine Realschule ist in Planung.

Seit 1922 ist der Wohnort von FC-Bayern-Präsident Uli Hoe-

Schulen aller Ausrichtungen sind in Miesbach, Holzkirchen oder

neß ein Heilbad mit Prädikat: Bad Wiessee. Hier sind hoch

Bad Wiessee. Geschäfte für den täglichen Einkauf finden sich

spezialisierte Kliniken und modernste Therapie- und Reha-

ebenso in Gmund wie Kindergärten oder Freizeiteinrichtungen

Zentren angesiedelt. Golfer lockt ein 18 Loch-Platz, der Duft-

für die gesamte Familie. Gmund verfügt über eine eigene BOB-

und Tastgarten weckt alle Sinne und es gibt schier unbegrenzte

Station mit stündlichen Direktverbindungen zum Münchner

Winter- und Sommersportmöglichkeiten. Spaziergänger, Nordic

Hauptbahnhof. Selbstverständlich ist Gmund gut vernetzt:

Walker und Jogger können sich auf der fünf Kilometer langen und

über die Seeschifffahrt, über die leicht erreichbare A8 und – für

verkehrsfreien Seepromenade ausleben. Familien wissen den

Wanderer und Nordic Walker – über zahlreiche Wanderwege.

Badepark sowie die Spiel- und Sportarena oder das SüßwasserAquarium „Aquadome“ zu schätzen. Ski- und Mountainbikefahrer

schätzen den Hausberg Rottach-Egerns: den 1.723m hohen Wallberg mit seiner Wallbergbahn. Hier lockt die längste Naturrodelbahn Deutschlands. Bei gutem Wetter bietet der

kommen selbstverständlich ebenfalls auf ihre Kosten.

Gmund

AIGNER–TIPP

Lichterfest am Tegernsee

Berg einen Blick auf Wendelstein, Zugspitze und Groß-Glockner. Die Gemeinde Gmund am Nordufer des Tegernsees ist Ob Wellness oder Radtour, Badespaß, Segeln oder Paragliden

wesentlich weniger touristisch ausgerichtet als die anderen

– hier kann man viele Freizeitmöglichkeiten genießen. Neben

Orte am Tegernsee. Der Ort ist eines der Zentren für die

dem Tegernsee gehören weitere, kleine Seen zur Gemeinde,

Büttenpapierherstellung in Bayern. Dort werden auch Bank-

etwa der Widrigsee, der Suttensee, der Riederecksee sowie

noten und Wertpapiere gedruckt. Regelmäßig werden

der Röthensteiner See. Die Weißach bildet die Grenze zu

Führungen veranstaltet. Fast die Hälfte des Seeufers gehört

Kreuth, die Rottach zur Stadt Tegernsee. Rottach-Egern bietet

zum Gemeindebereich. Nur ein Kilometer westlich liegen Gut

alles für den schnellen Einkauf und für den ausgedehnten

Kaltenbrunn und die abgegangene Burg Ebertshausen.

Im stilvollen Ambiente des Casinos kann man nicht nur sein Glück

(Juli, direkt am See in Gmund) www.tegernsee-magazin.de/tag/lichterfes t-gmund

herausfordern, sondern auch kulturelle Veranstaltungen in der Winner’s Lounge genießen. Alle Geschäfte des täglichen Bedarfs

Trend

Immobilienpreise in Gmund RH / DHH EFH EFH / Villa ETW Grundstück

350.000,00 € 550.000,00 € 500.000,00 € 1.700,00 € 700,00 €

bis bis bis bis bis

500.000,00 € 1.500.000,00 € 2.500.000,00 € 4.000,00 € 1.400,00 €

+ ++ + + +

sind in Bad Wiessee angesiedelt und die Nähe zu Miesbach, Holzkirchen und den anderen Orten am Tegernsee gewährleistet eine Versorgung mit guten Schulen und allen Einrichtungen für das (Freizeit)Leben. Nach Miesbach, Holzkirchen oder Bad Tölz fahren die etwa 4.500 Einwohner 15 bis 20 Kilometer, nach Gmund am Tegernsee, zum nächsten Bahnhof mit regelmäßiger

7


6

Preisentwicklung

Preisentwicklung

Bad Wiessee

Rottach–Egern Die Gemeinde Rottach-Egern schließt westlich mit dem

Schaufensterbummel. Für Kindergärten und Schulen ist gesorgt.

Rund 6.200 Einwohner wohnen in der Gemeinde am Ursprung

Wellness und Gesundheit. Das sind seit 100 Jahren die

Ortsteil Egern direkt an das Südufer des Tegernsees an.

Nach Miesbach sind es 18 Kilometer, zur A8-Anschlussstelle

der Mangfall. Der Ort gilt als einer der familienfreundlichsten Orte

großen Themen im Kurort Bad Wiessee. Ein Mönch entdeckte

Bekannt ist der heilklimatische Kurort mit rund 5.400

Holzkirchen 25 Kilometer, nach München 56 Kilometer. Aus-

in der Region. Zu den bekanntesten Bürgern gehörte Ludwig

bereits 1441 einen goldgelben Streifen auf dem Tegernsee:

Einwohnern für seine Wellness-Hotels. Gertraud Gruber schuf

flugsziele wie die Moni-Alm sind ebenso schnell erreichbar wie

Erhard, der ehemalige Bundeskanzler und Wirtschaftsminister. Er

Petroleum oder „St.-Quirinus-Öl“, wie er es nannte. Scharen

hier die erste Schönheitsfarm Europas.

das Skigebiet Sutten. Linienbusse schaffen die Verbindung zum

war in Gmund zu Hause und hat auf dem Bergfriedhof sein Grab.

von Pilgern kamen an die Fundstelle. 1912 traf man bei Bohrungen auf die stärkste Jodschwefelquelle Deutschlands.

Spitzingsee und in die Nachbargemeinden, die zum Teil über Die ländliche Tradition und das Brauchtum werden hier seit

Die Ölsuche wurde gestoppt und man baute stattdessen

erstmals Erwähnung. Damals war er noch eine Ansammlung

Jahrhunderten aktiv erhalten. Zahlreiche Veranstaltungen wie

ein Badehaus. Der Beginn eines wahren Wellness- und

von Fischer- und Bauernhäusern. Ab 1817 brachten die

See- und Waldfeste, der Kathreintanz oder der Leonhardiritt

Gesundheitsimperiums am Tegernsee.

Unter Abt Eberhardt von Tegernsee fand der Ort um 748

den See erreicht werden können.

AIGNER–TIPP

Wittelsbacher der Region die ersten Urlaubsgäste. Seit 1951

prägen das Leben der Einwohner. Gmund verfügt über eine

Rosstag der Fuhrleut‘

trägt die Gemeinde ihren Doppelnamen: in Rottach ist der Sitz

(August, Enterrottach und andere Orte) www.rosstag-tegernsee.de

der Gemeindeverwaltung, mitten im Malerwinkel Egerns steht die Pfarrkirche St. Laurentius mit ihrem Mix aus spätgotischen und barocken Elementen. Eine Figurengruppe aus Bronze im Kurpark gedenkt drei der berühmtesten Künstler des Ortes: den Schriftstellern Ludwig Thoma und Ludwig Ganghofer sowie dem Tenor Leo Slezak. Zu nennen sind zudem der Dirigent Wilhelm Furtwängler und der Architekt und SimplicissimusKarikaturist Olaf Andreas Gulbransson. Naturverbundene

Immobilienpreise in Rottach–Egern RH / DHH EFH EFH / Villa ETW Grundstück

300.000,00 € 350.000,00 € 1.000.000,00 € 2.000,00 € 350,00 €

bis bis bis bis bis

950.000,00 € 1.600.000,00 € offen 5.500,00 € 900,00 €

Trend ++ ++ o + +

Grund- und Hauptschule. Eine Realschule ist in Planung.

Seit 1922 ist der Wohnort von FC-Bayern-Präsident Uli Hoe-

Schulen aller Ausrichtungen sind in Miesbach, Holzkirchen oder

neß ein Heilbad mit Prädikat: Bad Wiessee. Hier sind hoch

Bad Wiessee. Geschäfte für den täglichen Einkauf finden sich

spezialisierte Kliniken und modernste Therapie- und Reha-

ebenso in Gmund wie Kindergärten oder Freizeiteinrichtungen

Zentren angesiedelt. Golfer lockt ein 18 Loch-Platz, der Duft-

für die gesamte Familie. Gmund verfügt über eine eigene BOB-

und Tastgarten weckt alle Sinne und es gibt schier unbegrenzte

Station mit stündlichen Direktverbindungen zum Münchner

Winter- und Sommersportmöglichkeiten. Spaziergänger, Nordic

Hauptbahnhof. Selbstverständlich ist Gmund gut vernetzt:

Walker und Jogger können sich auf der fünf Kilometer langen und

über die Seeschifffahrt, über die leicht erreichbare A8 und – für

verkehrsfreien Seepromenade ausleben. Familien wissen den

Wanderer und Nordic Walker – über zahlreiche Wanderwege.

Badepark sowie die Spiel- und Sportarena oder das SüßwasserAquarium „Aquadome“ zu schätzen. Ski- und Mountainbikefahrer

schätzen den Hausberg Rottach-Egerns: den 1.723m hohen Wallberg mit seiner Wallbergbahn. Hier lockt die längste Naturrodelbahn Deutschlands. Bei gutem Wetter bietet der

kommen selbstverständlich ebenfalls auf ihre Kosten.

Gmund

AIGNER–TIPP

Lichterfest am Tegernsee

Berg einen Blick auf Wendelstein, Zugspitze und Groß-Glockner. Die Gemeinde Gmund am Nordufer des Tegernsees ist Ob Wellness oder Radtour, Badespaß, Segeln oder Paragliden

wesentlich weniger touristisch ausgerichtet als die anderen

– hier kann man viele Freizeitmöglichkeiten genießen. Neben

Orte am Tegernsee. Der Ort ist eines der Zentren für die

dem Tegernsee gehören weitere, kleine Seen zur Gemeinde,

Büttenpapierherstellung in Bayern. Dort werden auch Bank-

etwa der Widrigsee, der Suttensee, der Riederecksee sowie

noten und Wertpapiere gedruckt. Regelmäßig werden

der Röthensteiner See. Die Weißach bildet die Grenze zu

Führungen veranstaltet. Fast die Hälfte des Seeufers gehört

Kreuth, die Rottach zur Stadt Tegernsee. Rottach-Egern bietet

zum Gemeindebereich. Nur ein Kilometer westlich liegen Gut

alles für den schnellen Einkauf und für den ausgedehnten

Kaltenbrunn und die abgegangene Burg Ebertshausen.

Im stilvollen Ambiente des Casinos kann man nicht nur sein Glück

(Juli, direkt am See in Gmund) www.tegernsee-magazin.de/tag/lichterfes t-gmund

herausfordern, sondern auch kulturelle Veranstaltungen in der Winner’s Lounge genießen. Alle Geschäfte des täglichen Bedarfs

Trend

Immobilienpreise in Gmund RH / DHH EFH EFH / Villa ETW Grundstück

350.000,00 € 550.000,00 € 500.000,00 € 1.700,00 € 700,00 €

bis bis bis bis bis

500.000,00 € 1.500.000,00 € 2.500.000,00 € 4.000,00 € 1.400,00 €

+ ++ + + +

sind in Bad Wiessee angesiedelt und die Nähe zu Miesbach, Holzkirchen und den anderen Orten am Tegernsee gewährleistet eine Versorgung mit guten Schulen und allen Einrichtungen für das (Freizeit)Leben. Nach Miesbach, Holzkirchen oder Bad Tölz fahren die etwa 4.500 Einwohner 15 bis 20 Kilometer, nach Gmund am Tegernsee, zum nächsten Bahnhof mit regelmäßiger

7


8

Preisentwicklung

Preisentwicklung

Schliersee Zugverbindung, sind es 5 Kilometer. München ist 50 Kilometer

erwähnt. Miesbach war stets ein Ort, der in politische und

Die Marktgemeinde Schliersee am Nordufer des gleichnamigen

Anschluss an München (53 km), Rosenheim oder Salzburg bietet.

entfernt. Neben Linienbussen kann man die Schifffahrt auf

religiöse Streitigkeiten seiner herrschenden Adligen verwickelt

Sees zählt 6.664 Einwohner. Sein Ortsteil Spitzingsee liegt

Regelmäßig fahren Busse zum Tegernsee, zum Spitzingsee

dem Tegernsee nutzen, um in die Nachbargemeinden am See zu

war. Im 17. und 18. Jahrhundert wurde Miesbach nicht nur

1.090 Meter hoch und ist ein bekanntes Wintersport- und

oder ins österreichische Tirol. Die BOB fährt zu Stoßzeiten alle

kommen. Die A8 ist nach kurzer Fahrt erreichbar und schafft die

zum bedeutenden Kunsthandwerksort, sondern auch das Ziel

Bergwanderzentrum. Schon im frühen Mittelalter fand

30 Minuten, ansonsten im Stundentakt nach München oder

Verbindung zur Großstadtwelt Münchens.

der Wallfahrer. Heute ist Miesbach die Stadt der Miesbacher

„Slyrse“ urkundliche Erwähnung. So bestätigen Urkunden des

Bayrischzell. Für Freizeitangebote und Einkaufsmöglichkeiten ist

Tracht, und mit 30.000 bis 35.000 Kälbern im Jahr bedient die

Hochstifts Freising 779, dass fünf Brüder am Schliersee eine

gesorgt, nicht zuletzt durch die Nachbarorte.

Stadt den größten Fleckvieh-Kälbermarkt in Deutschland.

klösterliche Zelle mitsamt Kirche gegründet haben.

AIGNER–TIPP

Der stattliche Gasthof Waitzinger mit seinem Außenfresko

Waldfest des SC Bad Wiessee

(Juni / Juli, AUDI Skizentrum Sonnenbich

l)

Immobilienpreise in Bad Wiessee RH / DHH EFH EFH / Villa ETW Grundstück

350.000,00 € 400.000,00 € 550.000,00 € 1.800,00 € 600,00 €

bis bis bis bis bis

750.000,00 € 900.000,00 € 4.000.000,00 € 4.700,00 € 3.000,00 €

Trend + ++ + + +

Miesbach

„Schmerzhafte Gottesmutter von Miesbach“ und das multi-

Der bekannteste Schlierseer Einwohner neben dem ehemaligen

funktionale Kulturzentrum Waitzinger Keller mit Jugendstilsaal

Skisportler Markus Wasmeier und dem Kabarettisten Gerhard

oder etwa die Trachtenhütte mit Außenfresko sind nicht nur für

Polt wurde zur literarischen Figur: Georg Jennerwein. Der

Zuagroaste einen Besuch wert. Einkaufen in Miesbach ist sowohl

Wildschütz, der zum Symbol der Auflehnung gegen die

in der Altstadt aufs Beste möglich, als auch im Oberland Center

Obrigkeit wurde, ging als Volksheld in Legenden, Literatur und

nördlich des Bahnhofs. Für Kindergartenplätze und gute Schulen

Film ein. Im zweiten Drittel des 19. Jh. entdeckten Münchner

aller Ausrichtungen ist gesorgt. Sieben Kilometer nördlich der

Künstler den Schliersee für sich. Mit dem Eisenbahnanschluss

Stadt verläuft die A8, die Anschluss an Flughäfen (Salzburg und

1869 wurden Wanderwege angelegt, Badeanstalten errichtet

München) sowie Arbeitsstätten außerhalb Miesbachs schafft.

und Übernachtungsmöglichkeiten geschaffen. 1888 ent-

Der Bahnhof liegt an der Strecke der BOB und verbindet die

stand der Trachtenverein, vier Jahre später das erste baye-

Einwohner im Stundentakt mit München oder Bayrischzell.

rische Bauerntheater. 1906 ging die erste „Bayrische SkiMeisterschaft“ in die Ortschronik ein. Auch die Bergrettung

Die Kreisstadt Miesbach ist mit über 10.000 Einwohnern der

AIGNER–TIPP

auf drei unterschiedlich hohe Flussterrassen der Schlierach

Klosterfest zu Miesbach

verteilt. Auf den unteren Ebenen befindet sich das Ensemble

(August, Klosterwiese des Klosters Miesb ach) www.mittelalterliches-klosterfest.de

der historischen Altstadt: mit Stadt-, Marien- und Marktplatz sowie vielen kleinen Gässchen, Plätzen mit Brunnen und Vogel verbrachten hier Teile ihrer Kindheit und Jugend. Auch diese Stadt ist Schauplatz bayerischer Geschichte – was das Wappen mit seiner Turnierlanze zeigt. Bereits 1114 wurde Miesbach in einer Urkunde des Bischofs Heinrich I. von Freising

www.wasmeier.de

Trend

Immobilienpreise in Schliersee RH / DHH EFH EFH / Villa ETW Grundstück

300.000,00 € 400.000,00 € 500.000,00 € 1.500,00 € 300,00 €

bis bis bis bis bis

500.000,00 € 1.000.000,00 € 2.000.000,00 € 3.200,00 € 700,00 €

+ ++ o o +

Bad Aibling

des Roten Kreuzes fand hier ihren Anfang: 1911 mit der „Ersten

größte Ort des gleichnamigen Landkreises. Die Innenstadt ist

Baudenkmälern. Die Politiker Bernhard und Hans-Jochen

AIGNER–TIPP

Markus Wasmeier Freilichtmuseum Schliersee

Trend

Immobilienpreise in Miesbach RH / DHH EFH EFH / Villa ETW Grundstück

300.000,00 € 350.000,00 € 950.000,00 € 1.700,00 € 350,00 €

bis bis bis bis bis

550.000,00 € 850.000,00 € 3.000.000,00 € 3.300,00 € 500,00 €

++ + + + +

deutschen skifahrenden freiwilligen Sanitätskolonne“. Eine

Im schönen Mangfalltal, an der Mündung der Glonn in den

beliebte Anlaufstelle – nicht nur für Touristen – ist die Destillerie

Mangfall, liegt eine Stadt mit dem ältesten Moorheilbad

„Slyrs Bavarian Malt Whisky“. Im Rahmen von Führungen durch

und dem jüngsten Thermalbad Bayerns: Bad Aibling. Die

den Betrieb kann man den einen oder anderen Schluck genießen.

Desiderius-Quelle ist nach dem Begründer des Moorheilbads

Ein Highlight ist der Alt-Schlierseer Kirchtag, der „Kloane Kirta“.

benannt, Dr. Desiderius Beck. 1845 eröffnete der königlich

Das Patrozinium der Pfarrkirche St. Sixtus wird in Tracht gefeiert.

bayerische Landgerichtsarzt die erste bayerische Sole- und

Auf dem See fahren dann viele prächtig geschmückte Boote.

Moorschlamm-Badeanstalt in Bad Aibling.

Kindergarten und Volksschule finden sich auch im Ortsteil Neuhaus, weiterführende Schulen sind am Tegernsee angesiedelt

50 Jahre nach der Gründung hat, so berichten die Chroniken,

oder in Miesbach. Nach 17 Kilometern erreicht man die A8, die

seine königliche Hoheit Prinz Luitpold verfügt, „dass der Markt

9


8

Preisentwicklung

Preisentwicklung

Schliersee Zugverbindung, sind es 5 Kilometer. München ist 50 Kilometer

erwähnt. Miesbach war stets ein Ort, der in politische und

Die Marktgemeinde Schliersee am Nordufer des gleichnamigen

Anschluss an München (53 km), Rosenheim oder Salzburg bietet.

entfernt. Neben Linienbussen kann man die Schifffahrt auf

religiöse Streitigkeiten seiner herrschenden Adligen verwickelt

Sees zählt 6.664 Einwohner. Sein Ortsteil Spitzingsee liegt

Regelmäßig fahren Busse zum Tegernsee, zum Spitzingsee

dem Tegernsee nutzen, um in die Nachbargemeinden am See zu

war. Im 17. und 18. Jahrhundert wurde Miesbach nicht nur

1.090 Meter hoch und ist ein bekanntes Wintersport- und

oder ins österreichische Tirol. Die BOB fährt zu Stoßzeiten alle

kommen. Die A8 ist nach kurzer Fahrt erreichbar und schafft die

zum bedeutenden Kunsthandwerksort, sondern auch das Ziel

Bergwanderzentrum. Schon im frühen Mittelalter fand

30 Minuten, ansonsten im Stundentakt nach München oder

Verbindung zur Großstadtwelt Münchens.

der Wallfahrer. Heute ist Miesbach die Stadt der Miesbacher

„Slyrse“ urkundliche Erwähnung. So bestätigen Urkunden des

Bayrischzell. Für Freizeitangebote und Einkaufsmöglichkeiten ist

Tracht, und mit 30.000 bis 35.000 Kälbern im Jahr bedient die

Hochstifts Freising 779, dass fünf Brüder am Schliersee eine

gesorgt, nicht zuletzt durch die Nachbarorte.

Stadt den größten Fleckvieh-Kälbermarkt in Deutschland.

klösterliche Zelle mitsamt Kirche gegründet haben.

AIGNER–TIPP

Der stattliche Gasthof Waitzinger mit seinem Außenfresko

Waldfest des SC Bad Wiessee

(Juni / Juli, AUDI Skizentrum Sonnenbich

l)

Immobilienpreise in Bad Wiessee RH / DHH EFH EFH / Villa ETW Grundstück

350.000,00 € 400.000,00 € 550.000,00 € 1.800,00 € 600,00 €

bis bis bis bis bis

750.000,00 € 900.000,00 € 4.000.000,00 € 4.700,00 € 3.000,00 €

Trend + ++ + + +

Miesbach

„Schmerzhafte Gottesmutter von Miesbach“ und das multi-

Der bekannteste Schlierseer Einwohner neben dem ehemaligen

funktionale Kulturzentrum Waitzinger Keller mit Jugendstilsaal

Skisportler Markus Wasmeier und dem Kabarettisten Gerhard

oder etwa die Trachtenhütte mit Außenfresko sind nicht nur für

Polt wurde zur literarischen Figur: Georg Jennerwein. Der

Zuagroaste einen Besuch wert. Einkaufen in Miesbach ist sowohl

Wildschütz, der zum Symbol der Auflehnung gegen die

in der Altstadt aufs Beste möglich, als auch im Oberland Center

Obrigkeit wurde, ging als Volksheld in Legenden, Literatur und

nördlich des Bahnhofs. Für Kindergartenplätze und gute Schulen

Film ein. Im zweiten Drittel des 19. Jh. entdeckten Münchner

aller Ausrichtungen ist gesorgt. Sieben Kilometer nördlich der

Künstler den Schliersee für sich. Mit dem Eisenbahnanschluss

Stadt verläuft die A8, die Anschluss an Flughäfen (Salzburg und

1869 wurden Wanderwege angelegt, Badeanstalten errichtet

München) sowie Arbeitsstätten außerhalb Miesbachs schafft.

und Übernachtungsmöglichkeiten geschaffen. 1888 ent-

Der Bahnhof liegt an der Strecke der BOB und verbindet die

stand der Trachtenverein, vier Jahre später das erste baye-

Einwohner im Stundentakt mit München oder Bayrischzell.

rische Bauerntheater. 1906 ging die erste „Bayrische SkiMeisterschaft“ in die Ortschronik ein. Auch die Bergrettung

Die Kreisstadt Miesbach ist mit über 10.000 Einwohnern der

AIGNER–TIPP

auf drei unterschiedlich hohe Flussterrassen der Schlierach

Klosterfest zu Miesbach

verteilt. Auf den unteren Ebenen befindet sich das Ensemble

(August, Klosterwiese des Klosters Miesb ach) www.mittelalterliches-klosterfest.de

der historischen Altstadt: mit Stadt-, Marien- und Marktplatz sowie vielen kleinen Gässchen, Plätzen mit Brunnen und Vogel verbrachten hier Teile ihrer Kindheit und Jugend. Auch diese Stadt ist Schauplatz bayerischer Geschichte – was das Wappen mit seiner Turnierlanze zeigt. Bereits 1114 wurde Miesbach in einer Urkunde des Bischofs Heinrich I. von Freising

www.wasmeier.de

Trend

Immobilienpreise in Schliersee RH / DHH EFH EFH / Villa ETW Grundstück

300.000,00 € 400.000,00 € 500.000,00 € 1.500,00 € 300,00 €

bis bis bis bis bis

500.000,00 € 1.000.000,00 € 2.000.000,00 € 3.200,00 € 700,00 €

+ ++ o o +

Bad Aibling

des Roten Kreuzes fand hier ihren Anfang: 1911 mit der „Ersten

größte Ort des gleichnamigen Landkreises. Die Innenstadt ist

Baudenkmälern. Die Politiker Bernhard und Hans-Jochen

AIGNER–TIPP

Markus Wasmeier Freilichtmuseum Schliersee

Trend

Immobilienpreise in Miesbach RH / DHH EFH EFH / Villa ETW Grundstück

300.000,00 € 350.000,00 € 950.000,00 € 1.700,00 € 350,00 €

bis bis bis bis bis

550.000,00 € 850.000,00 € 3.000.000,00 € 3.300,00 € 500,00 €

++ + + + +

deutschen skifahrenden freiwilligen Sanitätskolonne“. Eine

Im schönen Mangfalltal, an der Mündung der Glonn in den

beliebte Anlaufstelle – nicht nur für Touristen – ist die Destillerie

Mangfall, liegt eine Stadt mit dem ältesten Moorheilbad

„Slyrs Bavarian Malt Whisky“. Im Rahmen von Führungen durch

und dem jüngsten Thermalbad Bayerns: Bad Aibling. Die

den Betrieb kann man den einen oder anderen Schluck genießen.

Desiderius-Quelle ist nach dem Begründer des Moorheilbads

Ein Highlight ist der Alt-Schlierseer Kirchtag, der „Kloane Kirta“.

benannt, Dr. Desiderius Beck. 1845 eröffnete der königlich

Das Patrozinium der Pfarrkirche St. Sixtus wird in Tracht gefeiert.

bayerische Landgerichtsarzt die erste bayerische Sole- und

Auf dem See fahren dann viele prächtig geschmückte Boote.

Moorschlamm-Badeanstalt in Bad Aibling.

Kindergarten und Volksschule finden sich auch im Ortsteil Neuhaus, weiterführende Schulen sind am Tegernsee angesiedelt

50 Jahre nach der Gründung hat, so berichten die Chroniken,

oder in Miesbach. Nach 17 Kilometern erreicht man die A8, die

seine königliche Hoheit Prinz Luitpold verfügt, „dass der Markt

9


10

Preisentwicklung

Preisentwicklung

Bad Tölz Aibling künftig den Namen ‚Bad Aibling‘ führe“. Zu dieser Zeit gab

Tölz war früher ein wichtiger Punkt auf der alten Salzstraße

Gipfeltrimm-Parcour sowie viele Klettermöglichkeiten sind nur

Früher war das Floßfahren freilich kein touristisches Vergnügen,

es mit den Häusern Ludwigsbad, Wittelsbach, Theresienbad

nach Bad Reichenhall. Ab der Frühneuzeit, im 13. und

ein Ausschnitt aus dem Freizeit- und Erholungsangebot. Bad

sondern logistische Notwendigkeit. So waren hier im Jahr

und Wilhelmsbad vier bedeutende Kurhotels. Der Gründerzeit

14. Jahrhundert, brachten die Flößer auf Isar und Donau

Tölz ist Knotenpunkt einiger Radrouten, etwa der Via Bavarica

1848 5.800 Flöße im Einsatz. Doch auch das Marktrecht und

verdankt Aibling schöne Villen. Schon früh kam Prominenz aus

die bunt bemalten Tölzer Kästen und Himmelbetten des

Tyrolensis, des Isarradwegs sowie des Bodensee-Königssee-

das Brauereigewerbe brachten den Bürgern Wohlstand.

Politik und Kultur zur Kur. Unter den Künstlern waren „Brandner

Kistlerhandwerks bis nach München, Wien und Budapest. Auch

Radwegs. Vor Ort sind viele Einkaufsmöglichkeiten und mit

Das Stadtzentrum rund um den Marienplatz lädt zu einem

Kaspar“–Autor Franz von Kobell und der Maler Wilhelm Leibl, der

die Brauer waren ein großer Wirtschaftsfaktor – 1721 gab es

Schulen und Kindergärten ist der Ort ebenfalls bestens versorgt.

Spaziergang durch die lokale Geschichte ein. Historische Gebäude,

sich im Gasthof Lindern mit dem Landschaftsmaler Johann Sperl

im Markt 22 Brauereien. Mit der Entdeckung einer Jodquelle

Die Verkehrsanbindung über Busse und Bahn sowie A8 und

wie das dreigeschossige Rathaus mit Neurenaissancegiebel,

über zwei Jahrzehnte als recht treuer, trinkfester Gast erwies.

begann im 19. Jahrhundert der Aufstieg zur Kurstadt. Seit 2005

A95 ist gut.

die 1484 erbaute Pfarrkirche St. Andreas mit Prunkaltar, der

Die Stadt mit rund 18.000 Einwohnern blickt auf eine mehr als

hat der heilklimatische Kurort ein Moorheilbad.

Humplbräu und die mit sprechenden Namen geschmückten

zweitausendjährige Geschichte zurück. Vorgeschichtliche Funde

Handwerkerhäuser zeugen von der Geschichte der Stadt. Ruhe

aus der Steinzeit und der Bronzezeit sowie Spuren der Römer und

Die Fernsehserie „Der Bulle von Tölz“ brachte den heute rund

Kelten zeugen davon. Urkundlich erscheint die Stadt erstmals

17.200 Einwohnern viele Touristen. Anfang des 20. Jahrhunderts

804, mit Namen Epininga. Die Innenstadt am Fuß des Klafferers

war man noch unter sich. Allerdings besaß von 1909 bis 1917

wird nordwestlich vom Hofberg begrenzt, südlich vom Kurpark.

Thomas Mann hier einen Sommersitz am nördlichen Stadtrand

AIGNER–TIPP

findet man im Naturschutzgebiet Pupplinger Au. Hier sind nicht

Tölzer Käsefestival

nur Spaziergänger, sondern auch Inlineskater, Nordic Walker

(Mitte Juni, Herderpark), www.kaesefestiva l.de

und Radfahrer anzutreffen. Der Bergwaldlehrpfad auf dem Wolfratshausener Berg eröffnet schöne Ausblicke auf die Stadt,

Trend

das Karwendel- und Wettersteingebirge sowie auf die Zugspitze.

++ ++ ++ + ++

Die Bergwaldbühne, eine Freilichtbühne für rund 500 Besucher,

Bad Aibling bietet alles, was Familien mit Kindern benötigen – ob

– das „Herrensitzchen“. Etwa zu dieser Zeit restaurierte der

Immobilienpreise in Bad Tölz

Schulen, Kindergärten oder Geschäfte. Nur 10 Kilometer sind es

Architekt Gabriel von Seidl die Marktstraße und schuf eines

bis Rosenheim, 50 Kilometer nach München. Miesbach ist etwa 23

der schönsten historischen Straßenensembles Oberbayerns.

Kilometer entfernt, und auch Kufstein (40 km) ist nicht weit. Über

Prächtige Lüftlmalereien schmücken die Giebel der Bürgerhäuser

die A8 und den Bahnhof an der Mangfalltalbahn Holzkirchen–

im alpenländischen Stil des 18. Jahrhunderts. Sehenswert sind

RH / DHH EFH EFH / Villa ETW Grundstück

Rosenheim ist eine gute Verkehrsanbindung gewährleistet.

auch der Khanturm von 1353, die alte Posthalterei von 1600

Reitbahn oder im Kraxlgarten. Im Stadtzentrum Wolfratshausens

und das ehemalige Rathaus, heute das Heimatmuseum. Ein

liegen alle Geschäfte in bequemer Laufweite. Die A95 und die A8

Spaziergang auf den Kalvarienberg, der mit einem weiten Blick

AIGNER–TIPP

RH / DHH EFH EFH / Villa ETW Grundstück

300.000,00 € 350.000,00 € 600.000,00 € 1.600,00 € 350,00 €

bis bis bis bis bis

Trend 500.000,00 € 800.000,00 € 1.500.000,00 € 3.300,00 € 900,00 €

bis bis bis bis bis

850.000,00 € 1.500.000,00 € 3.000.000,00 € 4.500,00 € 1.000,00 €

Wolfratshausen

über Isartal und Stadt belohnt, führt zur Leonhardikapelle. Seit

Gitarrenfestival Saitensprünge

(November, Kurhaus), www.saitenspruen ge.com

Immobilienpreise in Bad Aibling

350.000,00 € 400.000,00 € 850.000,00 € 2.000,00 € 500,00 €

++ ++ + + ++

bietet Theater-, Kabarett- und Konzertveranstaltungen. Nicht nur Kinder kommen im Freizeitpark Märchenwald im Isartal auf ihre Kosten – ob in der Oachkatzl-Achterbahn, der Wildsau-

führen nahe an Wolfratshausen vorbei. München ist so in etwa 25 Minuten zu erreichen und die Skigebiete der Alpen in ein bis

1855 pilgern die Menschen beim Leonhardi-Ritt am 6. November

Wolfratshausen – im Jahr 1003 wird „wolueradeshusun“ in

zwei Stunden. Wolfratshausen ist außerdem die Endstation der

in geschmückten Vierspännern zu dem kleinen Sakralbau. 1718

einer Urkunde König Heinrich II. erstmals erwähnt. Der Wolf,

Münchner S-Bahn-Linie S7.

hatten Tölzer Zimmerleute die Kapelle zu Ehren des Hl. Leonhards

seit etwa Anfang des 15. Jahrhunderts das Wappentier der

– Schutzpatron der Gefangenen sowie des Viehs – und der

Stadt, wacht in Bronze gegossen über den Rathausplatz. Die

Gefallenen des Bauernaufstands von 1705 gebaut. Neben dem

Stadt Edmund Stoibers liegt nur 30 Kilometer von München

Kurbad selbst und dem Erlebnisbad Alpamare verfügt die Stadt

entfernt. Die Loisach fließt mitten hindurch, die Isar mit ihren

der Tölzer Löwen – auch Eishockey ist hier ein Thema – über ein

Naturschutzgebieten sehr nah vorbei. Ein guter Startpunkt

Hallen- und Naturfreibad. Golfplätze, der Heilklimapark, der

für Floßfahrten.

AIGNER–TIPP

Wolfratshauser Literatursommer

(Juli, Bergwaldbühne) www.tourismus-wolfratshausen.de

11


10

Preisentwicklung

Preisentwicklung

Bad Tölz Aibling künftig den Namen ‚Bad Aibling‘ führe“. Zu dieser Zeit gab

Tölz war früher ein wichtiger Punkt auf der alten Salzstraße

Gipfeltrimm-Parcour sowie viele Klettermöglichkeiten sind nur

Früher war das Floßfahren freilich kein touristisches Vergnügen,

es mit den Häusern Ludwigsbad, Wittelsbach, Theresienbad

nach Bad Reichenhall. Ab der Frühneuzeit, im 13. und

ein Ausschnitt aus dem Freizeit- und Erholungsangebot. Bad

sondern logistische Notwendigkeit. So waren hier im Jahr

und Wilhelmsbad vier bedeutende Kurhotels. Der Gründerzeit

14. Jahrhundert, brachten die Flößer auf Isar und Donau

Tölz ist Knotenpunkt einiger Radrouten, etwa der Via Bavarica

1848 5.800 Flöße im Einsatz. Doch auch das Marktrecht und

verdankt Aibling schöne Villen. Schon früh kam Prominenz aus

die bunt bemalten Tölzer Kästen und Himmelbetten des

Tyrolensis, des Isarradwegs sowie des Bodensee-Königssee-

das Brauereigewerbe brachten den Bürgern Wohlstand.

Politik und Kultur zur Kur. Unter den Künstlern waren „Brandner

Kistlerhandwerks bis nach München, Wien und Budapest. Auch

Radwegs. Vor Ort sind viele Einkaufsmöglichkeiten und mit

Das Stadtzentrum rund um den Marienplatz lädt zu einem

Kaspar“–Autor Franz von Kobell und der Maler Wilhelm Leibl, der

die Brauer waren ein großer Wirtschaftsfaktor – 1721 gab es

Schulen und Kindergärten ist der Ort ebenfalls bestens versorgt.

Spaziergang durch die lokale Geschichte ein. Historische Gebäude,

sich im Gasthof Lindern mit dem Landschaftsmaler Johann Sperl

im Markt 22 Brauereien. Mit der Entdeckung einer Jodquelle

Die Verkehrsanbindung über Busse und Bahn sowie A8 und

wie das dreigeschossige Rathaus mit Neurenaissancegiebel,

über zwei Jahrzehnte als recht treuer, trinkfester Gast erwies.

begann im 19. Jahrhundert der Aufstieg zur Kurstadt. Seit 2005

A95 ist gut.

die 1484 erbaute Pfarrkirche St. Andreas mit Prunkaltar, der

Die Stadt mit rund 18.000 Einwohnern blickt auf eine mehr als

hat der heilklimatische Kurort ein Moorheilbad.

Humplbräu und die mit sprechenden Namen geschmückten

zweitausendjährige Geschichte zurück. Vorgeschichtliche Funde

Handwerkerhäuser zeugen von der Geschichte der Stadt. Ruhe

aus der Steinzeit und der Bronzezeit sowie Spuren der Römer und

Die Fernsehserie „Der Bulle von Tölz“ brachte den heute rund

Kelten zeugen davon. Urkundlich erscheint die Stadt erstmals

17.200 Einwohnern viele Touristen. Anfang des 20. Jahrhunderts

804, mit Namen Epininga. Die Innenstadt am Fuß des Klafferers

war man noch unter sich. Allerdings besaß von 1909 bis 1917

wird nordwestlich vom Hofberg begrenzt, südlich vom Kurpark.

Thomas Mann hier einen Sommersitz am nördlichen Stadtrand

AIGNER–TIPP

findet man im Naturschutzgebiet Pupplinger Au. Hier sind nicht

Tölzer Käsefestival

nur Spaziergänger, sondern auch Inlineskater, Nordic Walker

(Mitte Juni, Herderpark), www.kaesefestiva l.de

und Radfahrer anzutreffen. Der Bergwaldlehrpfad auf dem Wolfratshausener Berg eröffnet schöne Ausblicke auf die Stadt,

Trend

das Karwendel- und Wettersteingebirge sowie auf die Zugspitze.

++ ++ ++ + ++

Die Bergwaldbühne, eine Freilichtbühne für rund 500 Besucher,

Bad Aibling bietet alles, was Familien mit Kindern benötigen – ob

– das „Herrensitzchen“. Etwa zu dieser Zeit restaurierte der

Immobilienpreise in Bad Tölz

Schulen, Kindergärten oder Geschäfte. Nur 10 Kilometer sind es

Architekt Gabriel von Seidl die Marktstraße und schuf eines

bis Rosenheim, 50 Kilometer nach München. Miesbach ist etwa 23

der schönsten historischen Straßenensembles Oberbayerns.

Kilometer entfernt, und auch Kufstein (40 km) ist nicht weit. Über

Prächtige Lüftlmalereien schmücken die Giebel der Bürgerhäuser

die A8 und den Bahnhof an der Mangfalltalbahn Holzkirchen–

im alpenländischen Stil des 18. Jahrhunderts. Sehenswert sind

RH / DHH EFH EFH / Villa ETW Grundstück

Rosenheim ist eine gute Verkehrsanbindung gewährleistet.

auch der Khanturm von 1353, die alte Posthalterei von 1600

Reitbahn oder im Kraxlgarten. Im Stadtzentrum Wolfratshausens

und das ehemalige Rathaus, heute das Heimatmuseum. Ein

liegen alle Geschäfte in bequemer Laufweite. Die A95 und die A8

Spaziergang auf den Kalvarienberg, der mit einem weiten Blick

AIGNER–TIPP

RH / DHH EFH EFH / Villa ETW Grundstück

300.000,00 € 350.000,00 € 600.000,00 € 1.600,00 € 350,00 €

bis bis bis bis bis

Trend 500.000,00 € 800.000,00 € 1.500.000,00 € 3.300,00 € 900,00 €

bis bis bis bis bis

850.000,00 € 1.500.000,00 € 3.000.000,00 € 4.500,00 € 1.000,00 €

Wolfratshausen

über Isartal und Stadt belohnt, führt zur Leonhardikapelle. Seit

Gitarrenfestival Saitensprünge

(November, Kurhaus), www.saitenspruen ge.com

Immobilienpreise in Bad Aibling

350.000,00 € 400.000,00 € 850.000,00 € 2.000,00 € 500,00 €

++ ++ + + ++

bietet Theater-, Kabarett- und Konzertveranstaltungen. Nicht nur Kinder kommen im Freizeitpark Märchenwald im Isartal auf ihre Kosten – ob in der Oachkatzl-Achterbahn, der Wildsau-

führen nahe an Wolfratshausen vorbei. München ist so in etwa 25 Minuten zu erreichen und die Skigebiete der Alpen in ein bis

1855 pilgern die Menschen beim Leonhardi-Ritt am 6. November

Wolfratshausen – im Jahr 1003 wird „wolueradeshusun“ in

zwei Stunden. Wolfratshausen ist außerdem die Endstation der

in geschmückten Vierspännern zu dem kleinen Sakralbau. 1718

einer Urkunde König Heinrich II. erstmals erwähnt. Der Wolf,

Münchner S-Bahn-Linie S7.

hatten Tölzer Zimmerleute die Kapelle zu Ehren des Hl. Leonhards

seit etwa Anfang des 15. Jahrhunderts das Wappentier der

– Schutzpatron der Gefangenen sowie des Viehs – und der

Stadt, wacht in Bronze gegossen über den Rathausplatz. Die

Gefallenen des Bauernaufstands von 1705 gebaut. Neben dem

Stadt Edmund Stoibers liegt nur 30 Kilometer von München

Kurbad selbst und dem Erlebnisbad Alpamare verfügt die Stadt

entfernt. Die Loisach fließt mitten hindurch, die Isar mit ihren

der Tölzer Löwen – auch Eishockey ist hier ein Thema – über ein

Naturschutzgebieten sehr nah vorbei. Ein guter Startpunkt

Hallen- und Naturfreibad. Golfplätze, der Heilklimapark, der

für Floßfahrten.

AIGNER–TIPP

Wolfratshauser Literatursommer

(Juli, Bergwaldbühne) www.tourismus-wolfratshausen.de

11


12

Preisentwicklung

Freizeitplaner

Immobilienpreise in Wolfratshausen RH / DHH EFH EFH / Villa ETW Grundstück

350.000,00 € 400.000,00 € 600.000,00 € 1.700,00 € 400,00 €

bis bis bis bis bis

850.000,00 € 950.000,00 € 3.000.000,00 € 3.500,00 € 900,00 €

Trend + ++ + + +

besuchen die Freizeitarena. Dort locken ein Hochseilgarten, rasante Bergfahrten mit Bullcarts, Tandemgleitschirmflüge und Canyoning. Weniger sportive Menschen besuchen den

Wellness, Gesundheit und Badespaß im Bayerischen Oberland

Falkenhof und das Wildgehege. Ein Naturbad und das Erlebnisbad Isarwelle laden zum Baden ein. Besonders lohnen sich Ausflüge zur Pfarrkirche St.

Lenggries

Jakob im Stil des italienischen Barock und zum 1694 erbauten Kalvarienberg bei Hohenburg. Er stellt mit seinen zwei Kapellen den ältesten Kalvarienberg im Isartal dar und war das Vorbild

Lenggries, neben Bad Tölz der Hauptort des Isarwinkels,

für die Tölzer Ausgabe. Die heilige Stiege im Inneren der Heilig

ist mit ihren 10.000 Einwohnern die flächenmäßig größte

Kreuz Kapelle von 1726 ist eine Nachbildung der Scala Santa

Kreisgemeinde Bayerns. Der Ortsname des Luftkurorts

in Rom. Schulen aller Ausrichtungen und Kindergärten machen

mit etwa 1.700 Sonnenstunden im Jahr leitet sich von

den Ort familienfreundlich. Geschäfte für den schnellen Einkauf

„Lenngengrieze“ ab. Damit wurden im Mittelalter die

finden sich in Lenggries ebenso. Die Lenggrieser kommen per

langen Kiesbänke im Flussbett der Isar bezeichnet. 1257

Bus und BOB schnell und in regelmäßiger Fahrtfrequenz in die

taucht der Ort zum ersten Mal in einem Schriftstück auf. Der

direkte Nachbarschaft oder etwa ins 60 Kilometer entfernte

Unterzeichner war ein Wernherus Cellarius de Lenggriesen,

München. Die A8 schafft Pendlern und Ausflüglern ebenfalls

seines Zeichens Kellermeister des Hohenburger Schlosses.

eine gute Anbindung.

Das Schloss beherbergt heute das Gymnasium und die Realschule St. Ursula der Erzdiözese München und Freising.

AIGNER–TIPP

Historisches Flößerfest

Über Jahrhunderte waren die Holzer – in den Bergen rund

(Juli, Festmeile: rund um Rathausplatz / Kurgarten) www.lenggries.de/de/historisches-floesser fest

herum findet man vielerorts so genannte Marterl, die an

Erlebnisbad Schwimmbad Wellnessbad

Kurbad

+ + + + + +

+ + + +

Badepark Bad Wiessee Alpamare Bad Tölz See- und Warmbad Rottach-Egern monte mare Schliersee monte mare Tegernsee Therme Bad Aibling

Kurbad Bad Aibling Jodschwefelbad Bad Wiessee Kurbad Ottl Bad Wiessee Kurbäder Bad Tölz

Heilklimawandern

Kräutererlebnisregion

+ + + + +

+ Bad Tölz + Lenggries + Wolfratshausen

Lenggries Kreuth Bad Tölz Rottach-Egern Tegernsee

verunglückte Holzarbeiter erinnern – und die Flößer ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Heute ist die Isar Anlaufpunkt vieler Ausflügler und Sportler. Im Winter steht in der Gemeinde aber alles im Zeichen der Ski- und Snowboardfahrer, der Rodler und Schneeschuhwanderer. Die Lage macht’s: die direkte Nähe zum Karwendelgebirge, zu den Tegernseer Bergen und nicht zuletzt zum Brauneck mit seinen 1.555 Metern Höhe. Abenteuerlustige

13

Trend

Immobilienpreise in Lenggries RH / DHH EFH EFH / Villa ETW Grundstück

350.000,00 € 350.000,00 € 500.000,00 € 1.900,00 € 350,00 €

bis bis bis bis bis

500.000,00 € 600.000,00 € 2.500.000,00 € 3.000,00 € 500,00 €

+ + + + +

Therme

Kurbad

Kräuterregion

Erlebnisbad

Luftkurort


12

Preisentwicklung

Freizeitplaner

Immobilienpreise in Wolfratshausen RH / DHH EFH EFH / Villa ETW Grundstück

350.000,00 € 400.000,00 € 600.000,00 € 1.700,00 € 400,00 €

bis bis bis bis bis

850.000,00 € 950.000,00 € 3.000.000,00 € 3.500,00 € 900,00 €

Trend + ++ + + +

besuchen die Freizeitarena. Dort locken ein Hochseilgarten, rasante Bergfahrten mit Bullcarts, Tandemgleitschirmflüge und Canyoning. Weniger sportive Menschen besuchen den

Wellness, Gesundheit und Badespaß im Bayerischen Oberland

Falkenhof und das Wildgehege. Ein Naturbad und das Erlebnisbad Isarwelle laden zum Baden ein. Besonders lohnen sich Ausflüge zur Pfarrkirche St.

Lenggries

Jakob im Stil des italienischen Barock und zum 1694 erbauten Kalvarienberg bei Hohenburg. Er stellt mit seinen zwei Kapellen den ältesten Kalvarienberg im Isartal dar und war das Vorbild

Lenggries, neben Bad Tölz der Hauptort des Isarwinkels,

für die Tölzer Ausgabe. Die heilige Stiege im Inneren der Heilig

ist mit ihren 10.000 Einwohnern die flächenmäßig größte

Kreuz Kapelle von 1726 ist eine Nachbildung der Scala Santa

Kreisgemeinde Bayerns. Der Ortsname des Luftkurorts

in Rom. Schulen aller Ausrichtungen und Kindergärten machen

mit etwa 1.700 Sonnenstunden im Jahr leitet sich von

den Ort familienfreundlich. Geschäfte für den schnellen Einkauf

„Lenngengrieze“ ab. Damit wurden im Mittelalter die

finden sich in Lenggries ebenso. Die Lenggrieser kommen per

langen Kiesbänke im Flussbett der Isar bezeichnet. 1257

Bus und BOB schnell und in regelmäßiger Fahrtfrequenz in die

taucht der Ort zum ersten Mal in einem Schriftstück auf. Der

direkte Nachbarschaft oder etwa ins 60 Kilometer entfernte

Unterzeichner war ein Wernherus Cellarius de Lenggriesen,

München. Die A8 schafft Pendlern und Ausflüglern ebenfalls

seines Zeichens Kellermeister des Hohenburger Schlosses.

eine gute Anbindung.

Das Schloss beherbergt heute das Gymnasium und die Realschule St. Ursula der Erzdiözese München und Freising.

AIGNER–TIPP

Historisches Flößerfest

Über Jahrhunderte waren die Holzer – in den Bergen rund

(Juli, Festmeile: rund um Rathausplatz / Kurgarten) www.lenggries.de/de/historisches-floesser fest

herum findet man vielerorts so genannte Marterl, die an

Erlebnisbad Schwimmbad Wellnessbad

Kurbad

+ + + + + +

+ + + +

Badepark Bad Wiessee Alpamare Bad Tölz See- und Warmbad Rottach-Egern monte mare Schliersee monte mare Tegernsee Therme Bad Aibling

Kurbad Bad Aibling Jodschwefelbad Bad Wiessee Kurbad Ottl Bad Wiessee Kurbäder Bad Tölz

Heilklimawandern

Kräutererlebnisregion

+ + + + +

+ Bad Tölz + Lenggries + Wolfratshausen

Lenggries Kreuth Bad Tölz Rottach-Egern Tegernsee

verunglückte Holzarbeiter erinnern – und die Flößer ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Heute ist die Isar Anlaufpunkt vieler Ausflügler und Sportler. Im Winter steht in der Gemeinde aber alles im Zeichen der Ski- und Snowboardfahrer, der Rodler und Schneeschuhwanderer. Die Lage macht’s: die direkte Nähe zum Karwendelgebirge, zu den Tegernseer Bergen und nicht zuletzt zum Brauneck mit seinen 1.555 Metern Höhe. Abenteuerlustige

13

Trend

Immobilienpreise in Lenggries RH / DHH EFH EFH / Villa ETW Grundstück

350.000,00 € 350.000,00 € 500.000,00 € 1.900,00 € 350,00 €

bis bis bis bis bis

500.000,00 € 600.000,00 € 2.500.000,00 € 3.000,00 € 500,00 €

+ + + + +

Therme

Kurbad

Kräuterregion

Erlebnisbad

Luftkurort


14

Prognose

Standorte

Unsere Standorte „Die Sehnsucht ist es, die unsere Seele nährt und nicht die Erfüllung.“ Arthur Schnitzler Heimat, Natur, Weitblick, Bodenständigkeit, Ursprünglichkeit und Entschleunigung. Alles Werte, die im Oberland schon immer gelebt wurden und auch heute eine unbezahlbare Lebensqualität darstellen. Menschen, die bewusst und naturnah leben möchten, werden aus diesem Grund auch weiterhin – weg von München – ins Oberland ziehen. Die Immobilienlandschaft im Oberland hat ein sehr hohes Preisniveau, das abgesehen von einigen wenigen Ausnahmen, jedoch unterhalb der Marktpreise Münchens liegt. Die hohen Anstiege des Preisniveaus, so wie sie im Stadtgebiet München zu beobachten sind, wirken sich im Oberland nicht

Büro Nymphenburg Patrick Schönleiter

Büro Schwabing Dr. Jürgen Grun

Tel.: (089) 17 87 87 - 12 ps@aigner-immobilien.de

Tel.: (089) 17 87 87 - 39 grun@aigner-immobilien.de

Ruffinistr. 26 | 80637 München

Hohenzollernstr. 118 | 80796 München

Büro Lehel Kathrin Cikanek

Büro Bogenhausen Michael Steur

Tel.: (089) 17 87 87 - 23 cikanek@aigner-immobilien.de

Tel.: (089) 17 87 87 - 33 steur@aigner-immobilien.de

Steinsdorfstr. 18 | 80538 München

Ismaninger Str. 88 | 81675 München

Büro Pullach Thomas Aigner

Büro Starnberg Patrick Schönleiter

Tel.: (089) 17 87 87 - 15 aigner@aigner-immobilien.de

Tel.: (08151) 650 64 - 3009 ps@aigner-immobilien.de

Immergrünstr. 7 | 82049 Pullach

Hauptstr. 5a | 82319 Starnberg

ganz so spürbar aus. Preise für Liebhaberobjekte, die deutlich über dem realistischen Marktwert angesetzt sind, werden hier teilweise akzeptiert. Allgemein sind die Käufer jedoch preisbewusster. Familien wandern in die Umlandgemeinden und Städte entlang der S-Bahn-Linien oder der BOB aus, um großzügig wohnen zu können. Ältere Menschen zieht es hingegen wieder in komfortable Stadtwohnungen. Besonders gesucht sind Immobilien und Grundstücke in ruhiger Lage, mit Berg- und Seeblick sowie einer guten Infrastruktur. Sehnsucht kann erfüllt werden! Herzlichst

Simone Ramge

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen? Schenken Sie mir Ihr Vertrauen! Ich berate Sie: mit langjähriger Erfahrung mit klugem Sachverstand mit echtem Verantwortungsgefühl mit vollem Engagement Und vor allem: mit Herzblut und großem Erfolg!

Simone Ramge Dipl-Ing. Architektur Selbständige Immobilienmaklerin Freie Handelsvertreterin Oberland-Spezialistin Aigner Immobilien GmbH Telefon: (089) 17 87 87 - 57 ramge@aigner-immobilien.de

Bildnachweis: S. 9 Karl B. Kögl, www.koegl-schliersee.de | S. 13 li. Mitte - Therme Bad Aibling | S. 13 li. unten - Tourismusverband München-Oberbayern e.V.

15


14

Prognose

Standorte

Unsere Standorte „Die Sehnsucht ist es, die unsere Seele nährt und nicht die Erfüllung.“ Arthur Schnitzler Heimat, Natur, Weitblick, Bodenständigkeit, Ursprünglichkeit und Entschleunigung. Alles Werte, die im Oberland schon immer gelebt wurden und auch heute eine unbezahlbare Lebensqualität darstellen. Menschen, die bewusst und naturnah leben möchten, werden aus diesem Grund auch weiterhin – weg von München – ins Oberland ziehen. Die Immobilienlandschaft im Oberland hat ein sehr hohes Preisniveau, das abgesehen von einigen wenigen Ausnahmen, jedoch unterhalb der Marktpreise Münchens liegt. Die hohen Anstiege des Preisniveaus, so wie sie im Stadtgebiet München zu beobachten sind, wirken sich im Oberland nicht

Büro Nymphenburg Patrick Schönleiter

Büro Schwabing Dr. Jürgen Grun

Tel.: (089) 17 87 87 - 12 ps@aigner-immobilien.de

Tel.: (089) 17 87 87 - 39 grun@aigner-immobilien.de

Ruffinistr. 26 | 80637 München

Hohenzollernstr. 118 | 80796 München

Büro Lehel Kathrin Cikanek

Büro Bogenhausen Michael Steur

Tel.: (089) 17 87 87 - 23 cikanek@aigner-immobilien.de

Tel.: (089) 17 87 87 - 33 steur@aigner-immobilien.de

Steinsdorfstr. 18 | 80538 München

Ismaninger Str. 88 | 81675 München

Büro Pullach Thomas Aigner

Büro Starnberg Patrick Schönleiter

Tel.: (089) 17 87 87 - 15 aigner@aigner-immobilien.de

Tel.: (08151) 650 64 - 3009 ps@aigner-immobilien.de

Immergrünstr. 7 | 82049 Pullach

Hauptstr. 5a | 82319 Starnberg

ganz so spürbar aus. Preise für Liebhaberobjekte, die deutlich über dem realistischen Marktwert angesetzt sind, werden hier teilweise akzeptiert. Allgemein sind die Käufer jedoch preisbewusster. Familien wandern in die Umlandgemeinden und Städte entlang der S-Bahn-Linien oder der BOB aus, um großzügig wohnen zu können. Ältere Menschen zieht es hingegen wieder in komfortable Stadtwohnungen. Besonders gesucht sind Immobilien und Grundstücke in ruhiger Lage, mit Berg- und Seeblick sowie einer guten Infrastruktur. Sehnsucht kann erfüllt werden! Herzlichst

Simone Ramge

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen? Schenken Sie mir Ihr Vertrauen! Ich berate Sie: mit langjähriger Erfahrung mit klugem Sachverstand mit echtem Verantwortungsgefühl mit vollem Engagement Und vor allem: mit Herzblut und großem Erfolg!

Simone Ramge Dipl-Ing. Architektur Selbständige Immobilienmaklerin Freie Handelsvertreterin Oberland-Spezialistin Aigner Immobilien GmbH Telefon: (089) 17 87 87 - 57 ramge@aigner-immobilien.de

Bildnachweis: S. 9 Karl B. Kögl, www.koegl-schliersee.de | S. 13 li. Mitte - Therme Bad Aibling | S. 13 li. unten - Tourismusverband München-Oberbayern e.V.

15


oberland immobilien

marktbericht Bad Tölz – großzügige Doppelhaushälfte | Baujahr 2010 | ca. 182m² Wfl. | ca. 304 m² Grund

Bad Aibling – außergewöhnliches Architektenhaus | Baujahr 1986 | ca. 230m² Wfl. | ca. 886m² Grund

Bad Aibling – luxuriöses Bauernhaus | Baujahr 2010 | ca. 400m² Wfl. | ca. 450m² Grund

Glonn – traumhaftes Einfamilienhaus | Baujahr 1960 | ca. 300m² Wfl. | ca. 1.430m² Grund

Bad Tölz – denkmalgeschütztes Einfamilienhaus | Baujahr 1897 | ca. 422m² Wfl. | ca. 1.900m² Grund

Aschau – idyllisches Einfamilienhaus | Baujahr 1964 | ca. 165m² Wfl. | ca. 1.220m² Grund

Bad Wiessee – renoviertes Mehrfamilienhaus | Baujahr 1972 | ca. 615m² Wfl. | ca. 1.101m² Grund

Bad Tölz – zentrales Mehrfamilienhaus | Baujahr 1959 | ca. 464m² Wfl. | ca. 244m² Grund

Bad Tölz – repräsentatives Wohn- & Geschäftshaus | Baujahr 1920 | ca. 265m² Wfl. | ca. 639m² Grund

Sie wollen Ihre Immobilie verkaufen?

Das Oberland in Zahlen und Fakten Alles, was Sie über die Region wissen müssen.

Kommen Sie zu uns – wir beraten Sie persönlich und kompetent, inklusive detaillierter Analyse & Wertermittlung durch unternehmenseigene Architekten und Gutachter.

Tel. (089) 17 87 87 0

|

www.aigner-immobilien.de

Einfach lebenswert und erholsam Wo die besten Kurbäder und Luftkurorte sind.

Prognosen für Verkäufer und Kaufinterressenten Wie die Zukunft des regionalen Immobilienmarkts aussieht.

oberland immobilien marktbericht 2012  

Das Oberland in Zahlen und Fakten Alles, was Sie über die Region wissen müssen - Einfach ebenswert und erholsam Wo die besten Kurbäder und...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you