Page 1

AGRO aktuell

Informationen für den aktiven Landwirt www.landiseeland.ch VERMISCHTES

Aktuelle Meldungen

Gerstenstroh - Weizenstroh Schönes, helles Lagerstroh - Kleinballen (Pakete) - Grossballen - Rundenballen

Editorial Liebe Produzentin, Lieber Produzent

November 2010

Pflanzenschutz Beat Kramer hat die LANDI Seeland AG per 1. Oktober auf eigenen Wunsch verlassen. Für seinen grossen Einsatz und sehr gute Arbeit danken wir ihm herzlich. Seine grosse Erfahrung im Pflanzenbau wurde stets in unseren Überlegungen einbezogen. In Zukunft wird die LANDI Seeland auch weiterhin im Bereich Pflanzenbau mit Beat zusammenarbeiten. Durch diese Zusammenarbeit und weitere Massnahmen sind wir bestrebt, Sie auch in Zukunft kompetent beraten zu können.

SEELAND AG

Zuckerrübenschnitzel In den meisten Gebieten fiel die Silomaisernte mengenmässig kleiner aus als erwartet. In solchen Fällen sind Zuckerrübenschnitzel eine schmackhafte und energiereiche Alternative. Zuckerrübenschnitzel - wirken wie Kraftfutter - ergänzen eiweissreiche Grundfuttermittel ideal - regen den Appetit und steigern die Futteraufnahme - sind für die Sommerund Winterfütterung geeignet - können lose, in Rundballen oder getrocknet bezogen werden Also zögern Sie nicht und bestellen Sie Ihren Bedarf an Stroh und Schnitzel frühzeitig. Bei Fragen melden Sie sich bitte bei fenaco Raufutter unter der Nummer 058 433 64 19. Neujahrsgeschenk Gerne geben wir Ihnen gegen Abgabe des Gutscheins auf der letzten Seite das Neujahrsgeschenk bis am 31. Dezember 2010 an den Agro Standorten ab. Herzlichen Dank für Ihre Kundentreue.

Bereits geht das 1. Jahr LANDI Seeland AG dem Ende entgegen. Wir blicken auf ein bewegendes Jahr zurück. Fast alle Bereiche wurden neu organisiert. Diese Veränderung wie z.B. Zentralisierung der Kartoffelvermarktung und Vorbezug Pflanzenschutz waren für uns eine grosse Herausforderung. Ein grosses Dankeschön geht an meine Kolleginnen/Kollegen für ihr Engagement. Auch für Sie gibt es bei einer Fusion gewisse Veränderungen. Bei unseren Entscheidungen stehen Sie als Kunde immer im Mittelpunkt und wir sind stets besorgt, dass es sich möglichst positiv für Sie auswirkt. Wir werden aber an unseren Konzepten festhalten. Wir sind überzeugt, dass wir im Hilfsstoffbereich mit den Agrostandorten Aarberg, Ins und Kerzers in den Regionen gut vertreten sind. Weiter sind wir auch bestrebt, dass unsere Mitarbeiter Weiterbildungen besuchen um Sie fachlich beraten können. Also packen wir die Chance, um im 2011 noch stärker zu werden. Nun steht für uns alle bereits die Planung für das 2011 vor der Tür. Bei uns laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren (Konditionen, Neuheiten). Leider sind auch immer wieder negative Berichte über die Zukunft der Landwirtschaft zu lesen. Wichtig ist, dass wir durch solche Hiobsbotschaften den Mut nicht verlieren! Wir sind überzeugt, dass längerfristig nur eine produzierende Landwirtschaft eine Chance hat! An dieser Stelle möchte ich es nicht unterlassen Ihnen zu danken für Ihr Vertrauen und Kundentreue während dem Jahr. Markus Hurni

LANDI Seeland AG Bahnhofplatz 22 CH-3210 Kerzers  031 750 50 60 Fax 031 750 51 00 info@landiseeland.ch www.landiseeland.ch

www.landiseeland.ch LANDI Agro Aarberg LANDI Agro Ins LANDI Agro Kerzers Gemüsehandel Treiten Dieselöl und Heizöl Administration Kerzers

 031 750 50 93  031 750 50 92  031 750 50 91  032 313 18 33  031 750 50 94  031 750 50 60

Öffnungszeiten LANDI Agro und Admin Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 Uhr / 13.30 – 18.00 Uhr Samstag 07.30 – 11.30 Uhr


AKTIVITÄTEN

KARTOFFELN

Ernte 2010 Anbau 2011 Danke für Ihre Einlieferungen! Die Kartoffelernte und Übernahme konnte in der zweiten Oktoberhälfte abgeschlossen werden. Herzlichen Dank für Ihre Einlieferungen und das Verständnis, wenn nicht immer alles rund lief. Die Lager in Bargen inkl. neuer Halle und Kallnach sind voll. Im grossen und ganzen sind wir zufrieden mit der Übernahme im 1. LANDI Seeland Jahr. Wir wollen nicht stehen bleiben und werden nun unsere Ziele, Organisation und Abläufe analysieren und überprüfen, Verbesserungen realisieren und umsetzen. Im Februar/März 2011 planen wir wiederum einen Dialog mit Ihnen. Die Nachzahlung von Fr. 5.--/100 kg wird auf der Monatsabrechnung November vollumfänglich gutgeschrieben, ausser bei früher Speiseware bis 31.07.10 Fr. 2.-- (Fr. 3.-Branchenbeitrag swisspatat).

Pflanzenbau tagungen 2010 Karoffelanbau 2011 - wir suchen... Chipskartoffeln: noch mehr Lady Claire anbauen! Die «Chipsindustrie» verkauft bereits seit Beginn dieses Jahres deutlich grössere Mengen Chips als budgetiert. Dies ist erfreulich. Der Bedarf für die Ernte 2011 ist hoch. Wir bitten Sie, wo immer möglich, die Lady Claire Anbaufläche auszudehnen. Es wäre Schade, wenn die Ware importiert werden müsste. Anfang Jahr werden wir alle Lady Claire Produzenten zu einer Tagung einladen. Das Ziel ist der Erfahrungsaustausch im Anbau. Zudem müsste nach unserer Sicht das mittlere Preisband der Lady Claire erhöht werden. Anbau weiterer Chipssorten nach Absprache mit uns. Friteskartoffeln: Innovator - 25 ha zusätzlich anbauen! Wir haben die Möglichkeit weitere Innovator anzubauen. Der Haupteil der Ware wird in Cressier übernommen, kleinere Mengen voraussichtlich auch in Bargen.

Raufutter Ein Sortiment, das sich sehen lassen kann.

2.12 amw.ch

Saatkartoffeln Danke für die prompt erhaltenen Bestellungen der Saatkartoffeln. Die Herbstware wird ab Anfang November franko Hof ausgeliefert. Aus logistischen Gründen erfolgt die Auslieferung v.a Sortenweise. Bei einigen Sorten ist voraussichtlich leider zu wenig Kleinsortierung Saatgut verfügbar. Wir werden Sie bei Änderungen noch kontaktieren. Bei Fragen rufen Sie uns an. Danke.

- Pflanzenbautagung mit Schwergewicht Ackerbau Do. 2. Dezember 2010 Region Aarberg - Pflanzenbautagung mit Schwergewicht Ackerbau: Di. 14. Dezember 2010 Region Ins + Kerzers - Pflanzenbautagung mit Schwergewicht Obstbau Fr. 17. Dezember 2010 Region Gerolfingen Detailierte Einladung mit Themenbeschrieb folgt mitte November.

Bitte reservieren Sie sich provisorisch diese Termine

RAUFUTTER

Top Aktuell Luzerne Rumiluz Die Luzerne ist weltweit eine der bedeutendsten Futterpflanzen. Als trockenheitsrestistente Leguminosenart gedeiht sie hervorragend auf leichten und durchlässigen Böden in sonnigen Gegenden. Unsere Rumiluz wird gehäckselt und schonend künstlich getrocknet, damit der wertvolle Blattanteil und die Nährstoffe in diesem schmackhaften Futter erhalten werden. Eiweiss-und strukturreiches Raufutter für: - Milchvieh - Schafe / Ziegen - Pferde - Besonders geeignet für Mischwagen in Rationen mit Silage

www.raufutter.ch Gratis-Infoline

0800 808 850

November 2010

www.landiseeland.ch

SEELAND AG


FUTTERMITTEL UFA

TOP-ANGEBOTE AUF EINEN BLICK

11 10

SPEZIALITÄT DES MONATS

UFA 260 Abkalbefutter Rabatt Fr. 10.–/100 kg bis 4.12.2010 AKTION

Aktion UFA 260 Abkalbefutter Für gutes Versäubern Die Zeit über das Abkalben bedetuet für die Kuh eine hohe Belastung für die Kuh und hohe Belastung des Stoffwechsels und Stress. Beides kann sich negativ auf den Futterverzehr auswirken. Ein nicht optimaler Start in die Laktation kann nicht mehr aufgeholt werden! Zur Verbesserung der Energiesituation und Pansentätigkeit der Kalberkuh eignet sich das Abkalbefutter UFA 260. Es enthält Lein, Kräuter und Hefen, fördert die Schleimproduktion und animiert die Pansentätigkeit. Rasch verfügbare Energiekompo-

UFA-Milchviehfutter Rabatt Fr. 2.– / 100 kg auf erweitertem Hauptsortiment bis 27.11.2010

nenten verbessern die Energiesituation der Kuh in der Startphase. Das Problem: Hohe Belastung des Stoffwechsels beim Übergang von der Trächtigkeit zur Milchproduktion bei Milchkühen. Geburtsstress. Die Symptome: Fehlende Fresslust nach dem Abkalben, Teilnahmslosigkeit, Nachgeburtsverhalten, langsames und unvollständiges Versäubern. Die Lösung: UFA 260 Abkalbefutter. 8 bis 10 Tage vor dem Abkalben 3 bis 4 kg pro Kuh und Tag anstelle anderer Leistungsfutter vorlegen. Aktion Jetzt Rabatt Fr. 10.-/100 kg bis 4. Dezember 2010

AKTION

Gratis UFA-Guetzlidose zu 150 kg MINEX/UFA-Mineralsalz/ UFA top-form zu 500 kg eine Guetzlidose und ein Sack UFA top-form bis 13.11.2010 AKTION

UFA 302 Prestarter für Ferkel Rabatt Fr. 20.–/100 kg Rabatt Fr. 4.–/20 kg Sack bis 27.11.2010 HYPONA-SPEZIALITÄT

HYPONA 790 MCR Rabatt Fr. 15.–/100 kg bis 04.12.2010

FUTTERMITTEL UFA Ihr UFA-Berater Simon Hirsbrunner

Aktion UFA 302 Ferkelfutter

empfiehlt:

Durch Zufütterung von UFA 302 ab dem 4. Lebenstag können die Ferkelverluste reduziert, die Absetzgewichte erhöht und die Kondition der Muttersauen verbessert werden.

Ihr UFA-Berater Fritz Reusser

Vorteile: - Frühabgesetzte Ferkel - Für zurückgebliebene Ferkel beim Absetzen - Entlastung der Muttersauen während der Säugezeit

empfiehlt:

Ihr UFA-Berater Hans Bielmann empfiehlt:

Jetzt Rabatt Fr. 10.–/100 kg bis 4. Dezember 2010 – in Ihrer LANDI

November 2010

www.landiseeland.ch

SEELAND AG


FUTTERMITTEL UFA

FUTTERMITTEL UFA

Fütterungsbedingte Azidose UFA Alkamix-ready

UFA 197 Biotin Neu!

UFA Alkamix-ready wirkt einer fütterungsbedingten Übersäuerung des Pansens und den damit verbundenen Folgekrankheiten entgegen. Die Futteraufnahme, die Milchleistung und der Fettgehalt der Milch werden positiv beeinflusst.

Mineralsalz für Maisrationen und Ganzjahressilagefütterung

Die staubfreie Mischung verschiedener Puffersubstanzen puffert den Panseninhalt ab und verhindert so eine Übersäuerung des Pansens. Dank der 3-Phasen-Wirkung wird das Pansen-pH über eine längere Zeit stabil

gehalten. Die Lebenhefe Levucell beeinflusst die Zusammensetzung der Pansenflora positiv, fördert bei Kalberkühen den Abbau der Faser im Pansen und steigert den Abbau von Milchsäure im Pansen.

Calciumreiches Mineralsalz mit Biotin und Beta-Carotin, zur Ergänzung von Rationen mit einem hohen Anteil Maissilage. Beta-Carotin unterstützt die Fruchtbarkeit und ist ganzjährig zu empfehlen, wenn im Sommer ein wesentlicher Anteil der Ration aus konserviertem Futter besteht. Biotin unterstützt eine gute Klauenqualität und verbessert die Abwehrfunktionen des Euters. Selen in teilweise organisch gebundener Form verbessert die Versorgungssicherheit.

Vorteile: - Lebendhefen und Pansenpuffer kombiniert - Stabileres Pansenmilieu - Verbesserte Mikrobenaktivität - Höhere Raufutteraufnahme - Weniger Stoffwechselstörungen - Höherer Fettgehalt der Milch. Einsatz: Milchkühe: 2 mal bis 125 g pro Tier und Tag Rindermast: 130 bis 250 g pro Tier und Tag

Einsatz je nach Anteil Maissilage bis 250 g pro Tier und Tag. Enthält kein Natrium, deswegen ist 50 bis 70 g Viehsalz zu ergänzen.

Auch für Biobetriebe geeignet

   

            

November 2010

www.landiseeland.ch

SEELAND AG

thomas_schneider_issue_2010-11_106  

VERMISCHTES Öffnungszeiten LANDI Agro und Admin Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 Uhr / 13.30 – 18.00 Uhr Samstag 07.30 – 11.30 Uhr Neujahrsg...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you