Issuu on Google+

AGRO aktuell

ROTKREUZ MEIERSKAPPEL

Neuigkeiten aus Ihrer LANDI

Oktober 2013

www.landirotkreuz.ch AKTUELL

AKTUELL

Aktion Milchviehfutter

Exkursion Mischfutterwerk

Die Landi Rotkreuz-Meierskappel führt mit der UFA die Aktion von nun Fr. 3.00 /100 kg weiter. Nutzen Sie diese Gelegenheit und bestellen Sie Ihr Milchviehfutter bis 9. November 2013 bei der Landi Rotkreuz-Meierskappel.

Vor 10 Jahren hat die UFA AG das Mischfutterwerk Biblis in Betrieb genommen. Mit einem Werkausbau und dem Einsatz modernster Technik erhöht UFA die Kapazität in Herzogenbuchsee und setzt neue Massstäbe bezüglich Qualitätssicherung und Energieeffizienz. Mit einer Kapazität von jährlich 375’000 Tonnen produzierten Mischfutter ist Biblis das grösste Mischfutterwerk der Schweiz. Am 13. November werden wir eine Exkursion in das Mischfutterwerk mit interessanten Fachvorträgen erhalten - Gerne nehmen wir Ihre Anmeldungen entgegen.

Tel: 041 790 11 72

Editorial Liebe Bäuerinnen, liebe Bauern Die Landi Rotkreuz-Meierskappel gewährt mit der UFA weiterhin einen Aktionsrabatt von nun Fr. 3.00 / 100 kg Milchviehfutter des Hauptsortiments. Wir wollen den guten Schwung im Mischfutterverkauf mitnehmen, weiterhin ein attraktiver Partner für Sie sein und Ihnen helfen, die Produktionskosten zu reduzieren. Exkursion Biblis: 13. November Verpassen Sie die Chance nicht und melden Sie sich an für die Reise nach Herzogenbuchsee. Dort erhalten Sie Einblick ins grösste und engerie-effizienteste Mischfutterwerk der Schweiz, das über 300’000 t Mischfutter pro Jahr ausstosst. Mit dem Anmeldtalon erhalten Sie kurz vor der Reise die Detailinformationen über den Tagesablauf vom 13. November 2013.

AKTUELL

Raufutter/ Halag Raufutter: Das Grundfutter in der Region ist dieses Jahr vielerorts knapp. Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre Winterfütterung abzusichern. Neben Heu, Luzerne und Stroh können wir Ihnen Zuckerrübenschnitzel, Maiswürfel, Maissiloballen etc. anbieten. Damit wir Sie mit der gewünschten Menge bedienen können, sind wir froh, wenn Sie

Ihre Bestellung schnellstmöglich aufgeben. Telefon: 041 790 11 72

Wir wünschen Ihnen noch einen schönen restlichen Herbst und gute erfolgreiche Geschäfte.

Top-Aktion: Halapur-M & Halacid-P

Herzlichen Dank für Ihre Kundentreue

Noch bis Ende Oktober ist die Aktion von Halapur-M und Halacid-P am Laufen. Für Fr. 59.00 erhalten Sie einen Kanister, nur in der Landi Rotkreuz-Meierskappel. Profitieren Sie jetzt.

Beste Grüsse Roland Fleischli

www.landirotkreuz.ch LANDI Rotkreuz-Meierskappel Poststrasse 5 CH-6343 Rotkreuz  041 790 11 72 info@landirotkreuz.ch

Geschäftsführer AGRAR Brenn- & Treibstoffe LANDI-Laden

Roland Fleischli Roland Fleischli Karin Schär Patric Muggli

Öffnungszeiten Montag bis Freitag Samstag

07.30 – 12.00 Uhr / 13.30 – 18.30 Uhr 08.00 – 16.00 Uhr durchgehend


TOP-ANGEBOTE AUF EINEN BLICK

10 13

AKTION

UFA-Milchviehfutter Hauptsortiment Rabatt Fr. 3.– / 100 kg 14.10. bis 09.11.2013 PREMIUM-RABATT

UFA 250 Speciflor Rabatt Fr. 5.– / 100 kg 16.09. bis 09.11.2013 AKTION

MINEX / UFA-Mineralsalz  Gratis 1 UFA- Sackmesser beim Kauf von 150 kg  Gratis 1 UFA-Sackmesser und 1 Kessel UFA start-fit beim Kauf von 600 kg bis 23.11.2013 AKTION

UFA Schaf- und Ziegenfutter Rabatt Fr. 4.– / 100 kg 16.09. bis 09.11.2013

FUTTERMITTEL UFA

Premium-Aktion UFA 250 Speciflor Verdaulichkeit des Grundfutters verbessern - UFA 250 Speciflor Ideale Ergänzung zum Grundfutter 2013 • Erhöht Verdaulichkeit der Gesamtration • Bringt den Pansen in Schwung • Fördert die Pansenmikroben Das Beste aus dem Raufutter machen Durch die Witterung im Frühjahr 2013 wurde das Pflanzenwachstum sehr ungünstig beeinflusst. Deshalb zeigen die Dürrfutter-

und Grassilage-Analysen 2013 eine relativ tiefe Verdaulichkeit der Faserbestandteile (NDF). Eine schlechte Verdaulichkeit bedeutet, dass das Raufutter im Pansen nur ungenügend verdaut und genutzt werden kann. Es gilt das vorhandene Raufutter bestmöglich zu ergänzen, damit das Potenzial des Raufutters möglichst ausgeschöpft wird. UFA 250 – die Lösung Speciflor enthält viele verdauliche Zellwände wie Pektine und Hemizellulose. Hoch verdauliche Zellwände helfen schlecht verdauliches Raufutter besser zu verwerten. Bei einer tiefen NDF Verdaulichkeit von <60% beim Dürrfutter, bzw. bei der Grassilage <65% ist eine Ergänzung mit Speciflor sinnvoll. Nur so kann das Maximum aus dem vorhandenen Grundfutter herausgeholt werden. Premium-Rabatt Fr. 5.–/100 kg gültig bis 09.11.13

10 JAHRE BIBLISQUALITÄT

www.ufarevue.ch monatlich ein neuer Onlinefilm zu einem aktuellen Thema aus der Landwirtschaft

Oktober 2013

www.landirotkreuz.ch

ROTKREUZ MEIERSKAPPEL


roland_fleischli_issue_2013-10_1459