Issuu on Google+

AGRO aktuell

L A U P E N

Informationen für den aktiven Landwirt

März 2013

www.landi-laupen.ch SÄMEREIEN UFA

Infos

Dank Uebersaaten höhere Erträge im Futterbau Aeltere Futterbaubestände können nur hohe Erträge bringen, wenn sie auch eine dichte Grasnarbe aufweisen mit qualitativ guten Gräsern (engl. Raigras, Wiesenrispe, Wiesenfuchsschwanz, Knaulgras, etc.). Dies kann mit regelmässigen Uebersaaten mit hochwertigen Zuchtsorten erreicht werden. Wann übersäen? Eine erfolgreiche Wiesenerneuerung ist ab Vegetationsbeginn bis Ende April, sobald die Wiesen befahrbar sind oder ab Mitte August bis Mitte September möglich. Von Übersaaten während den Sommermonaten ist abzuraten, da Keimlinge und junge Pflanzen verdorren können. Wie übersäen? Damit eine Übersaat gelingen kann, müssen die Samen Bodenkontakt haben. In lückigen Beständen genügt eine Breitsaat. In verfilzten Beständen muss zuerst der Filz entfernt werden mit mehrmaligem Striegeln. Wie nutzen? Die 2 nachfolgenden Nutzungen müssen relativ früh erfolgen, so dass die jungen Keimlinge nicht zu stark konkurrenziert werden durch den Altbestand. Der Aufwuchs vor und der Aufwuchs nach der Uebersaat sollte nicht gedüngt werden.

Für die vielen Dieselölbestellungen während der Diesel-Aktion möchten wir uns bedanken.

Hauptmischungen für Uebersaaten UFA U-Swiss/Bergwiese Highspeed: die Allrounderin bei den Übersaatmischungen UFA U-440 AR Highspeed: für alle raigrasfähigen Lagen UFA U-240 AR: für Lagen mit natürlichen italienischem Raygras UFA U-Englisch Raigras: enthält 3 engl. Raigräser für Mäh-Weidebestände UFA U-Raigras: enthält begrannte Raigräser und läuft am schnellsten auf. Wenn Übersaaten mehrmals über Jahre wiederholt werden, gibt es eine nachhaltige Zunahme der erwünschten Arten. Übersaaten sind deshalb zusammen mit einer angepassten Bewirtschaftungsstrategie sorgfältig langdauernd zu planen. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an Ihre Regionale Berater UFA Samen Sursee Tél. 058 433 65 88

Auch vielen Dank für die Sämereien- und Pflanzenschutzbestellungen. Wir werden uns bemühen, die Spritzmittel in den nächsten Tagen zügig auszuliefern. Beachten Sie, dass wir neu Ihr leeres Gebinde von den Pflanzenschutzmitteln an zwei festgelegten Tagen gratis entsorgen werden. Die Saatkartoffeln sind für die Woche 11 (11. bis 15.3.2013) disponiert. Wir werden Sie telefonisch informieren, sobald die bestellte Ware abholbereit ist. Termine: • Geranienmarkt: 19./20.4.2013 und 26./27.4.2013 • Flurbegehung bei Herren Ueli, Juchlishaus: 24.4.2013 / 09.15 bis 12.00 Uhr mit Mittagessen • Generalversammlung: 22.5.2013 • Bio-Flurbegehung: 2.7.2013 • Abendflurbegehung Futterbau: Termin noch offen

UFA Samen Winterthur Tél. 058 433 76 00 UFA Samen Lyssach Tél. 034 448 18 61

www.landi-laupen.ch LANDI Laupen Murtenstrasse 28 CH-3177 Laupen  031 740 16 60 Fax 031 740 16 61 info@landi-laupen.ch www.landi-laupen.ch

Geschäftsführer Administration Ladenleiter Shopleiterin Agro/Silo Laupen Maschinenbetrieb Agro/Silo Rosshäusern

 031 740 16 66  031 740 16 65  031 740 16 78  031 740 16 75  031 754 14 24  079 292 52 71  031 751 02 35

Öffnungszeiten LANDI-Laden Laupen Montag bis Freitag 08.00 – 18.30 Uhr durchgehend Samstag 08.00 – 16.00 Uhr durchgehend Öffnungszeiten Agro/Silo Laupen und Rosshäusern Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 Uhr 13.15 – 17.30 Uhr Samstag (nur Rosshäusern) 07.30 – 11.30 Uhr


03 13

TOP ANGEBOTE

AKTUELLES

UFA-Vollmilchergänzer UFA 200 / 201 / 202 / 203 / 204 / 213 Bio Rabatt Fr. 10.– / 100 kg 25.02. bis 16.03.2013 SPEZIALITÄTEN DES MONATS

UFA top-start und UFA top-punch 10 % Rabatt 25.02. bis 16.03.2013 PREMIUM-RABATT

UFA-AKTIONEN AUF EINEN BLICK

Bessere Wirtschaftlichkeit mit Pulver Höhere Zuschläge für Qualitätskälber Seit 2012 lohnt es sich mehr denn je, Bankkälber von fleischiger Qualität und gleichmässig leichter Fettabdeckung zu produzieren. Die Zuschläge für T+-, H- und CKälber haben zugenommen. Qualitativ geringe Bankkälber werden stärker mit Abzügen bestraft. Entsprechend zahlt es sich in Form verbesserter Mast- und Schlachtleistungen aus, Vollmilch mit UFA

UFA 367 Konditionierungsfutter 10 % Rabatt 25.02. bis 23.03.2013 AKTION

HYPONA 786 Zuchtstutenfutter Rabatt Fr. 5.– / 100 kg 25.02. bis 23.03.2013

10 JAHRE BIBLIS QUALITÄT

Probleme mit der Kälbergesundheit? Kuhmilch deckt den Bedarf eines Kalbes nicht. Eine angepasste Mineral- und Wirkstoffversorgung unterstützt die Gesundheit der Tiere. UFA topstart und UFA top-punch enthalten wertvolle Mineralstoffe, Spurenelemente, Vitamine, Extrakte und unterstützen die Abwehrkräfte der Kälber. Während UFA top-start wegen seinem hohen Eisengehalt von 1350 mg/kg geschätzt wird, ist UFA top-punch für seine natürlichen Pflanzenextrakte und deren Effekt auf die Lungengesundheit bekannt. Beide Produkte sind leicht löslich und eignen sich für Kälbermast (Eisenbilanz berücksichtigen), Muni- und Milchviehaufzucht. Die Lösung: UFA top-start / top-punch, aktuell mit 10 % Rabatt!

HYPONA dem Pferd zuliebe hypona.ch

In Ihrer LANDI

200 (zu 0 – 25 % Vollmilch), UFA 201 (25 – 50 %), UFA 202 (75 – 100 %), UFA 203 (75 – 100 %) oder UFA 204 und UFA 213 (zu je 100 %) zu ergänzen.

Vorteile von UFA-Kälbermilch • für jeden Bedarf das richtige Produkt • auf UFA-Bühl nach wissenschaftlichen Kriterien getestet • nach neuesten Forschungserkenntnissen rezeptiert • aus Schweizer Produktion und Milch • angepasste Mineralisierung und Vitaminierung • beste Zunahmen und Schlachtresultate

UFA-Vollmilchergänzer sind jetzt mit einem Rabatt von Fr. 10.– / 100 kg erhältlich.

PREMIUM

Reserven für die Säugezeit UFA 367 condition Jungsauen sollen beim ersten Belegen 14 bis 17mm Rückenspeckdicke aufweisen, damit sie genügend Reserven für die Säugezeit und die zweite Belegung haben. Moderne Jungsauen weisen genetisch ein hoProteinansatzvermögen hes auf, können aber mit Säugeoder Galtsauenfutter nicht genügend Rückenspeck bilden. Dank idealem Lysin-VES-Verhältnis schafft UFA 367 hier Abhilfe. Das Konditionierungsfutter ist mit gezielt ausgewählten Mineralstoffen für einen gesunden Knochenaufbau ausgestattet. Organisch gebundene

10 % PREMIUM-Rabatt auf UFA 367.

Spurenelemente sowie Biotin unterstützen die Klauengesundheit. Einsatz: 3 bis 3.5 kg UFA 367 pro Jungsau und Tag ab der Feldprüfung bis zum Belegen.

ufa.ch

März 2013

www.landi-laupen.ch

L A U P E N


PFLANZENSCHUTZ

Insektizidstrategie Raps

Michael Spätig

Natel 079 651 42 41 michael.spaetig@fenaco.com

Sobald die Fänge in den Gelbschalen zunehmen, gilt es den Rapsstängelrüssler genau zu verfolgen, damit der ideale Bekämpfungszeitpunkt nicht verpasst wird. Nach dem starken Einflug sollte je nach Temperaturen noch 3-5 Tage mit der Spritzung zugewartet werden, da die Käfer während des Reifungsfrasses noch keinen Schaden anrichten und sicherlich auch noch einige Nachzügler in den Bestand einfliegen werden. Zur Bekämpfung des Stängelrüsslers stehen diverse Pyretroide wie Talstar oder Blocker zur Auswahl. Sobald die Vegetation nach dem Winter gestartet ist, fliegen auch rasch die ersten Rapsglanzkäfer in die Rapsbestände ein. Beim Glanzkäfer gilt es, in der ersten Phase etwas Geduld zu üben um die vorhandenen Produkte nicht zu früh einzusetzen. Mit der neuen Zulassung von Chlorpyriphos-

Produkten wie Pyrinex und Reldan hat sich die Mittelauswahl erweitert. Da diese Produkte jedoch starkes Bienengift sind, gilt es diese nur für die 1. Glanzkäferbehandlung einzusetzen. Es ist auch zu beachten, dass diese nur eine Zuslassung für eine Applikation pro Saison haben. Auch die Produkte Plenum und Audienz haben nach wie vor Ihre Berechtigung in der Bekämpfungsstrategie. Über mehere Jahre betrachtet kann die Alternierung dieser Produkte bzw. deren Wirstoffgruppen sehr effektiv wirken. Für die Abschlussbehandlung empfiehlt es sich nach wie vor ein Neonicotinoid wie Biscaya oder Gazelle einzusetzen.

Die Pflanzenbauberatung ganz in Ihrer Nähe

Peter Schmid

Natel 079 652 05 69 peter.schmid@fenaco.com Die Pflanzenbauberatung ganz in Ihrer Nähe

PFLANZENBAU

Entsorgung Neu bieten wir zwei Entsorgungstage für Ihr leeres Pflanzenschutzgebinde an. Dies ist für Sie kostenlos, wenn die Mittel in der LANDI Laupen bezogen wurden. Mittwoch, den 29. Mai 2013 Mittwoch, den 9. Oktober 2013. Wir werden Sie im April mit weiteren Details informieren.

März 2013

www.landi-laupen.ch

L A U P E N


gültig a

angenehm anders

9.

www.landi.ch

90

14.

90

5 Stück

gültig: 25.02. – 31.03.13

E G N A L SO b 25.02.2013

F

TRUMP BUUR

Weidezaunpfahl Bund à 5 Stück (1.98/Stk.), 110. cm, blau.

Artikel- und Preisänderungen vorbehalten

n– e d n u f nd geAngebote u t h c u Ges reine Top T! A R lupen R O V

24752

M U S T E R

Weidezaunlitze 2 x 200 m. 06355

43.90

349.-

Viehhüterbatterie AGRARO Alkaline 9 V / 170 Ah (inkl. vorgezogene Entsorgungsgebühr).

Solar-Elektrozaungerät AGRARO Sun Power S 250 Kompaktes, mobiles und sehr effizientes Gerät mit 2-Watt-Solarmodul für Zäune mit wenig Bewuchs.

24684

24638

99.GARANTIE

JAHRE

GARANTIE

299.GARANTIE

100% C / 100% Y 100% Y 100% C / 100% Y

100% Schwarz 5% Y

JAHRE

14.90

39.90

JAHRE

Viehhüter AGRARO N 10 Kleines, kompaktes Netzgerät, für kleinere Rinder- und Pferdeweiden sowie Hobbytierhaltung, einfache Handhabung, mit Funktionskontrolllampe.

Viehhüter AGRARO B350D 9 V Batteriegerät mit extrem hoher Ausgangsleistung. Für alle Tierarten geeignet.

Weidezaunband AGRARO Super Hochwertige Polyäthylenfäden und Niro-Drähte, 5 x 0,3 mm, gelb, 10 mm x 200 m.

Weidezaunseil AGRARO Power 200 m, 6 mm, weiss/grau, 5 x 0,2 mm Niro, 1 x 0,4 mm Kupfer.

24610

24623

30134

30128

4.30

10% C / 10% Y

22.90 10 Stück

27.90

59.-

Ringisolator AGRARO LI Für Litzen, Pack zu 25 Stück.

Fiberglaspfahl 110 cm Mit 2 Isolatoren, für Litzen und Bänder bis 20 mm, gelb. Bund à 10 Stück. (2.29/Stk.)

Schlegel Truper Stiel: ca. 86 cm. Fiberglass. Gewicht: ca. 4,5 kg.

Knotengitter 100 cm / 50 m.

24788

24742

13789

31755

März 2013

www.landi-laupen.ch

L A U P E N


peter_roethlisberger_issue_2013-03_1138