Page 1

AGRO aktuell

Informationen für den aktiven Landwirt

Editorial Liebe Landi Familie

www.landiseeland.ch

Dezember 2013

DÜNGER

Dünger Kampagne Winter 2013/2014 Preissituation Momentan herrscht ein Marktkampf zwischen zwei osteuropäischen Kaliproduzenten, aus diesem Grund ist der Kalipreis um ca. Fr. 7.00 gefallen. In der Folge davon sind auch die Volldünger um Fr. 2.00 – 4.00 günstiger. Die Stickstoffdünger sind seit der Vorbezugsaktion leicht gestiegen, ebenso sind wegen der Rohstoffknappheit die Preise für Bio-Dünger gestiegen.

Branntkalk Da die Produktion von Branntkalk limitiert ist und nicht kurzfristig erhöht werden kann, ist die rechtzeitige Auslieferung des Branntkalks jedes Jahr eine Herausforderung. Bitte bestellen Sie deshalb den Branntkalk wieder frühzeitig. Ziel ist es, diesen ab Ende Januar auszuliefern. Wegen dem höheren Euro Kurs und der schwierigen Beschaffung sind die Preise um Fr. 1.00 gestiegen.

Auf unserem Offert- und Bestellformular finden Sie unsere Preise und Verkaufskonditionen, die fettgedruckten Dünger sind vorteilhafte Spezialangebote.

Bodenprobebohrer Im Januar werden wir Ihnen den hydraulischen Bodenprobebohrer der Firma Landor wieder kostenlos zur Verfügung stellen. Die jeweils geplanten Tage an den Standorten sind nicht fix, je nach Nachfrage und Wetter befindet sich der Bodenprobebohrer in einer anderen Region. Erkundigen Sie sich deshalb frühzeitig für die Reservation.

Bestelltermin: Freitag, 20. Dezember 2013

SEELAND AG

Auslieferung Stickstoff Vorbezugsaktion Es liegt uns viel daran, die Direktzufuhren möglichst durch unsere eigenen Camions auszuführen, deshalb kann sich die Auslieferung verzögern. Unser Ziel ist es alle Bestellungen der Vorbezugsaktion bis Ende Jahr auszuliefern. Bei Fragen wenden Sie sich an Ihren Düngerberater oder Bernhard Bosshard, Tel. 058 434 36 33

Seit langem hegte ich den Wunsch das geschichtsträchtige Land Kuba zu bereisen. Zu meinem 50-jährigen Bestehen ging dieser Wunsch nun im November in Erfüllung. Nach einer 18- stündigen Reise mit meiner charmanten Reisebegleitung Andrea, kamen wir am Flughafen von Havanna (Hauptstadt Kuba) an. Keine Sekunde mehr dachte ich an die LANDI und sog all die Eindrücke in mich auf. Nun muss man wissen, dass Kuba bis 1920 mit dem Export von Zucker und Tabak schier unermesslichen Reichtum angehäuft hatte. Dies wiederspiegelt sich im Bau des Capitols (Regierungsgebäude) welches noch etwas grösser als jenes in den USA Woshington D.C. gebaut wurde. Reiche Handelsleute aus der ganzen Welt liessen sich in Kuba nieder und liessen sich Prunkbauten erstellen. Sklaven wurden aus Afrika «importiert» und das riesige soziale Ungleichgewicht nahm seinen Lauf bis zur Revolution durch Fidel Castro und Guevara 1953! Das nun sozialistische Regime liebäugelte mit der Sowjetunion, was im kalten Krieg die USA, J.F. Kennedy dazu bewog, folgende Aussage zu machen: Man bestelle mir 300 Zigarren (ich hätte an seiner Stelle mehr bestellt) und verfüge ein Handelsembargo! Die Folgen sind auch 2013 noch fatal! Der Monatslohn eines Lehrers beträgt SFr 25.--. Zudem erhält er gratis Grundnahrungsmittel sowie medizinische Versorgung. Die Infrastrukturen in Kuba sind vergleichbar mit dem Endstadium des Rückbaus unseres alten Agro Stao in Aarberg. Fast alle Gebäude und Strassen sind mehr als baufällig. Fortsetzung auf Seite 2...

LANDI Seeland AG Bahnhofplatz 22 CH-3210 Kerzers  058 434 36 00 Fax 058 434 36 11 info@landiseeland.ch www.landiseeland.ch

www.landiseeland.ch LANDI Agro Aarberg LANDI Agro Ins LANDI Agro Kerzers Gemüsehandel Treiten Dieselöl und Heizöl Administration Kerzers

 058 434 36 40  058 434 36 30  058 434 36 20  058 434 37 10  058 434 36 17  058 434 36 00

Öffnungszeiten LANDI Agro und Admin Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 Uhr / 13.30 – 18.00 Uhr Samstag 07.30 – 11.30 Uhr


PFLANZENBAU

EDITORIAL

Pflanzenbautagung Ackerbau Kallnach + Ins In Ins und Kallnach, findet im Dezember wiederum eine Pflanzenbautagung statt. Nutzen Sie die Chance und schauen Sie vorbei. Datum: Dienstag, 10.12.13 / 09:15 Uhr Ort: Weingut Hämmerli, Ins Datum: Dienstag, 17.12.13 / 09:15 Uhr Ort: Restaurant Kreuz, Kallnach

Referenten: Michael Spätig, fenaco Lyssach Walter von Flüe, Landor Samuel Jenni, SFZ Themen: – Düngung – Nährstoffversorgung der Böden und ihr Einfluss auf den Ertrag – Schwefeldüngung im Futterbau – LANDOR aktuell! – Zuckerrübenanbau – Problem Rübenkopfälchen – Massnahmen und aktueller Stand der Granulate – Aktuelles aus dem Pflanzenschutz – Pflanzenschutzstrategien nach Wegfall der Neonicotinoide – Wiederaustrieb in den Kartoffeln Mechanismus, Fazor, andere Produkte – Änderung im Pflanzenschutz ÖLN 14-17 – Problemunkräuter und ihre Bekämpfung – Wichtigste Neuheiten – Rückblick 2013

DÜNGER

Fortsetzung von Seite 1 Auf der anderen Seite hat Kuba die geringste Ungleichheit in ganz Lateinamerika, die niedrigste Kriminalitätsrate, ein international anerkanntes Bildungssystem sowie eine hochwertige, staatlich garantierte medizinische Versorgung. Dadurch ist es vielleicht nicht erstaunlich, dass die Kubaner sehr fröhliche, aufgestellte, pünktliche und hilfsbereite Menschen sind. Die wirtschaftliche Not zwang sie, Meister im Improvisieren zu werden. Was haben wir gelernt: 1. Es ist höchst riskant, sich mit Grossmächten anzulegen. 2. Auch mit wenig Geld kann man glücklich sein. Bedingung: Alle müssen wenig haben In diesem Sinne und mit viel Kubasonne wünsche ich uns allen schöne Festtage und ein gfreutes 2014 Martin Bieri

DÜNGER

Gratis-Benützung Bodenprobenbohrer

Dünger Beratung

Für eine wirtschaftliche Düngerplanung ist es wichtig, dass man den Ernährungszustand der Böden kennt. Für den OELN Betrieb müssen alle 10 Jahre Bodenproben gestochen werden. Aus agronomischer Sicht ist es sogar sinnvoller alle 4 bis 6 Jahre den Boden zu analysieren.

nahme ist aufwändig. Die Firma Landor bietet einen hydraulischen Bodenprobenbohrer an mit dem die Bodenproben einfach und das ganze Jahr (auch auf gefrorenem Boden) genommen werden können. Den Bodenprobenbohrer stellen wir Ihnen an folgenden Daten zur Verfügung:

Praxiserfahrungen zeigen, dass bei der Bodenprobeentnahme grosse Fehler gemacht werden. Diese verfälschen die Resultate stark. Eine richtig durchgeführte Probeent-

Standort Aarberg: Montag, 13.1.14 – Donnerstag, 16.1.14

Ihre Ansprechpartner in Düngerfragen: LANDOR: Walter von Flüe , 079 652 63 52 AgroLine: Franz Marolf , 079 428 55 17

Standort Ins + Treiten: Freitag, 17.1.14 – Dienstag, 21.1.14 Standort Kerzers: Mittwoch, 22.1.14 – Samstag, 25.1.14 Reservationen: Bernhard Bosshard, 058 434 36 33 Je nach Wetter und Nachfrage befindet sich der Bodenprobestecher an einem anderen Standort!

Einzigartig: • Einfaches System

Dezember 2013

www.landiseeland.ch

SEELAND AG


FUTTERMITTEL UFA

TOP-ANGEBOTE AUF EINEN BLICK

UFA 116 Ein Kälberfutter mit Stil UFA 116 enthält alles, was ein Top-Kälberfutter ausmacht:

12 13

AKTION

UFA-Aufzuchtfutter UFA 114, 116, 219 und UFA 170 F Bio Rabatt Fr. 5.– / 100 kg bis 18.01.2014

– 8MJ NEV und 18% Rohprotein – für eine Vollgasaufzucht – ein abgestimmtes Aminosäuremuster – für einen hohen Zuwachs – viel Vitamin A, D und E und passende Mineralisierung – für ein starkes Immunsystem – B-Vitamine – weil diese beim Kalb nicht im Pansen gebildet werden

AKTION

UFA-Milchviehfutter Hauptsortiment Rabatt Fr. 2.– / 100 kg bis 07.12.2013

– Lebendhefen – für eine maximale Futterverwertung – Flocken – zur Verbesserung der Stärkeverdaulichkeit Einsatz: – Ab der zweiten Lebenswoche, bis 2kg pro Tier und Tag. – Nach dem Absetzen auf UFA 219 wechseln Übrigens: Der UFA Junior Support wurde als SuisseTier-Neuheit 2013 ausgezeichnet! Das Dienstleistungspaket umfasst unter anderem kälberspezifische, aufs Erstkalbealter abgestimmte Fütterungspläne nach UFA WFOS.

AKTION

UFA-Alleinfutter für Mastschweine

PREMIUM-Rabatt Fr. 5.– / 100kg UFA 116 bis 18.01.2014

Rabatt Fr. 2. – / 100 kg bis 13.12.2013 AKTION

HYPONA-Florsana 10 % Rabatt bis 11.01.2014

FUTTERMITTEL UFA Ihren UFA-Berater Thomas Waber

Expandierte Energie

erreichen Sie unter 079 655 78 79

Die neuen expandierten UFA-Schweinemastfutter sind bestens verdaulich und schmackhaft. Die besseren Mastresultate mit UFA-Expanderfutter wurden in breit angelegten Praxisversuchen bestätigt. Durch den Stärkeaufschluss haben Expanderfutter eine staubfreie Krümelstruktur und eine optimale Löslichkeit im Flüssigfutter. Zudem sind sie hygienisch einwandfrei.

Ihren UFA-Berater Simon Hirsbrunner erreichen Sie unter 079 302 80 15

Ihren UFA-Berater Ueli Schütz

Die VES-Gehalte unter anderem der Phasenfutter UFA 321 (Vormast), UFA 331 (Hauptmast) und UFA 341 (Endmast), wurden erhöht, ohne die Preise zu steigern.

10 JAHRE BIBLISQUALITÄT

erreichen Sie unter 079 848 98 26

Mehr Energie ohne Preisaufschlag – das bieten die neuen UFA-Schweinephasenfutter. Der Mäster gewinnt Fr. 1.40 pro 100kg! Dezember 2013

www.landiseeland.ch

SEELAND AG


Öffnungszeiten Laden/TopShop während den Feiertagen 2013

Ins

Datum Dienstag, 24. Dezember 2013

08:00

17:00

Kerzers 06:00

19:00

08:00

16:00

Aarberg

06:00

19:00

08:00

17:00

Murten 07:30

16:00

Mittwoch, 25. Dezember 2013

Weihnachten

Geschlossen

07:00

19:00

Geschlossen

07:00

19:00

Geschlossen

Geschlossen

Donnerstag, 26. Dezember 2013

Stephanstag

Geschlossen

06:00

21:00

Geschlossen

06:00

19:00

Geschlossen

Geschlossen

Dienstag, 31. Dezember 2013

Sylvester

Mittwoch, 1. Januar 2014

Neujahrstag

Donnerstag, 2. Januar 2014

Berchtoldstag

Freitag, 3. Januar 2014

08:00

06:00

19:00

Geschlossen

07:00

19:00

Geschlossen

06:00-19:00

Inventar

06:00

21:00

08:00

GEBINDE

Gebindesaldo per Nov. 2013 Bekanntlich liegt sehr viel Geld im Gebinde! In der Beilage erhalten Sie den Gebindesaldo per Ende November 2013; mit dem Ziel, diesen zu kontrollieren und allfällige Unstimmigkeiten im Dezember zu bereinigen. Wohlverstanden, es ist Kopie_von_Se_1385111033.xlsx eine Mengenkontrolle, gegenseitig wurde das Gebinde frankenmässig abgerechnet. Die Gebindesaldokontrolle dient hauptsächlich zur Diebstahlkontrolle und der Lagerbewirtschaftung. Ende Jahr in der Dezemberrechnung erhalten Sie nochmals den definitiven Gebindeauszug. Sie haben nochmals 10 Tage Zeit für allfällige Beanstandungen. Anschliessend werden Reklamationen während dem Jahr nur rückwirkend bis Neujahr des laufenden Jahres behandelt und erledigt. Hoffentlich können wir gemeinsam die Gebindeproblematik und Kosten senken. Bei Fragen stehen wir zur Verfügung.

17:00

19:00

08:00

06:00

19:00

Geschlossen

07:00

19:00

Geschlossen

06:00-19:00

Inventar

06:00

21:00

08:00

16:00

19:00

A G R O - S TA N D O R T E

08:00

17:00

07:30

Geschlossen Geschlossen 08:00

19:00

16:00

Geschlossen Geschlossen 07:30-12:00

13:30-18:30

A G R O - S TA N D O R T E

Öffnungszeiten Agro-Standorte

Altjahrsapéro

Über die Festtage 2013/2014 sind die AgroStandorte Aarberg, Kerzers, Ins und Treiten sowie die Administration in Kerzers wie folgt geöffnet:

Gerne begrüssen wir Sie an folgenden Daten zu einem gemütlichen Altjahrsapéro (ab 10.00 Uhr)

24.12.2013 07.30–12.00 Uhr Nachmittag geschlossen 25.12.2013 Weihnachten Geschlossen

– Agro-Kerzers: Freitag, 27.12.13 – Agro-Aarberg: Samstag, 28.12.13 – Agro-Ins: Montag, 30.12.13 Jeweils am Mittag wird Bratwurst mit Brot serviert

26.12.2013 Stefanstag Geschlossen 31.12.2013 07.30–12.00 Uhr Nachmittag geschlossen 01.01.2014 Neujahr Geschlossen 02.01.2014 Berchtoldstag Geschlossen

AGROLA

AdBlue in Ins NEU ab Dezember 2013: Harnstoff AdBlue Tankstelle Ins Rämismatte 1 3232 Ins

Heizöl Newsletter Melden Sie sich heute noch auf der regionalen LANDI Homepage für den monatlichen Online Newsletter an und profitieren Sie von Informationen über die aktuelle Marktlage und Heizölpreise. Es lohnt sich! Dezember 2013

www.landiseeland.ch

SEELAND AG


patrik_gerber_issue_2013-12_1494  
Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you