Issuu on Google+

AGRO aktuell

Top-Aktionen und News Ihrer LANDI Schönenberg und Schindellegi September 2011 FUTTERMITTEL UFA

10 Jahre MINEX Jubiläumsaktion Irma frisst seit zehn Jahren MINEX. In ihrem 15-jährigen Leben hat diese Ausnahmekuh über 150000 kg Milch produziert und wird im Oktober zum 14. Mal abkalben. Im Jahr 2001 ist mit MINEX 975 das erste expandierte Mineralsalz in den LANDI lanciert worden. Sechs MINEX-Produkte haben sich mittlerweile auf dem Markt etabliert:

• MINEX 971 für Galtphase (0.6 Ca:1 P) • MINEX 972 für Startphase (2:1) • MINEX 973, phosphorreich (0.3:1) • MINEX 974, magnesiumreich (3:1) • MINEX 975, ausgewogen (2:1) • MINEX 976 mit Biotin (1.3:1) Die Stärken von MINEX-Mineralsalzen liegen in deren Schmackhaftigkeit dank Expanderstruktur, hohem Melasseanteil und organischen Aromastoffen. Die Gehalte von MINEX 976 wurden auf 100g Ca, 80g P und 75g Mg pro Kilogramm angepasst. Zudem besteht die Selenquelle von MINEX 973, 974 und 975 neu zu 50% aus organischem Selen und zu 25% aus organischem Zink. Organische Spurenelemente werden von den Tieren besser aufgenommen als anorganische. Jubiläumsrabatt Fr. 10.–/100 kg MINEX bis 19. November 2011

Ihren UFA-Berater Hanspeter Erni erreichen Sie unter 079 432 17 80

LANDI Schönenberg Genossenschaft Hüttnerstrasse 10 CH-8824 Schönenberg  044 788 11 60 Fax 044 788 17 36 info@schoenenberg.landi.ch

www.landi.ch

SCHÖNENBERG AGROaktuell Geschätzte Kunden Der Morgen beginnt mit Nebel die Tage werden kürzer, mit grossen Schritten gehen wir dem Herbst entgegen. Das Grundfutter ist eingefahren und man kann von einer guten Ernte sprechen auch wenn der Juli viel zu nass war. Die Landi Schönenberg und Schindellegi hat diverse Informationen für unsere Landwirte und Mitglieder in diesem Schreiben zusammen gestellt: Unter anderem: - Minex/UFA Mineralsalz - Aktion - UFA Milchviehfutter - Aktion - UFA Kälbermilch - Aktion - UFA Top-Form - UFA Top-Form DAC - UFA Schaf- und Ziegenfutter AGROLA energie-card Neu ab dem 20.09.2011 in Schönenberg und am 21.09.2011 in Samstagern werden wir auf die AGROLA energiecard wechseln. Das heisst an 380 Landi-Tankstellen in der Schweiz 24h und 365 Tage Bargeldlos tanken.

Ueli Kubli Geschäftsführer

«Komm vorbei und sprich mit mir»… Agrarhandel / Brenn- & Treibstoffe Ueli Kubli  044 788 11 60 Natel 078 818 75 01 Felix Fleischmann  044 788 11 60 Natel 079 755 52 28 LANDI Schindellegi Sigi Portmann  044 784 04 02

Öffnungszeiten LANDI Schönenberg Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 / 13.30 – 18.00 Uhr Samstag 07.30 – 12.00 Uhr Öffnungszeiten LANDI Schindellegi Montag bis Freitag 08.00 – 12.00 / 14.00 – 18.00 Uhr Samstag 08.00 – 12.00 Uhr


09 11

TOP ANGEBOTE

JUBILÄUMSAKTION 10 JAHRE

MINEX / UFA-Mineralsalz /UFA top-form (DAC) Gratis 1 UFA-Sweatshirt zu 150 kg Gratis 1 UFA-Sweatshirt + 1 Sack UFA top-form (DAC) zu 600 kg Rabatt Fr. 10.– / 100 kg MINEX 29.08. bis 19.11.2011 AKTION

UFA-Milchviehfutter

auf dem Hauptsortiment Rabatt Fr. 4.– / 100 kg 05.09. bis 01.10.2011 AKTION

Raufutterersatz

UFA 250 / 256 / 280 Bio Rabatt Fr. 4.– / 100 kg 05.09. bis 01.10.2011 AKTION

UFA-Kälbermilchen

UFA-AKTIONEN AUF EINEN BLICK

MINEX

Jahre ans

Fr. 10.–/100 kg Jubiläumsrabatt Im Jahr 2001 ist mit MINEX 975 das erste expandierte Mineralsalz in den LANDI lanciert worden. Mittlerweile haben sich sechs MINEX-Produkte auf dem Markt etabliert: • MINEX 971 für Galtphase (0.6 Ca : 1 P) • MINEX 972 für Startphase (2 : 1) • MINEX 973, phosphorreich (0.3 : 1) • MINEX 974, magnesiumreich (3 : 1) • MINEX 975, ausgewogen (2 : 1) • MINEX 976 mit Biotin (1.3 : 1) Die Stärken von MINEX-Mineralsalzen liegen in deren Schmackhaftigkeit dank Expanderstruktur, hohem Melasseanteil und organischen Aromastoffen. Gratis-Sweatshirt und Wettbewerb Neben dem MINEX-Rabatt von Fr. 10.–/100 kg gibt es ab einem Bezug von 150 kg MINEX, UFA-

Mineralsalz und/oder UFA top-form (DAC) gratis ein UFA-Sweatshirt dazu und ab einem Bezug von 600 kg zusätzlich ein Sack UFA top-form (DAC).

Auch ein grosser Wettbewerb findet statt. Gewinnen Sie ein Ski-Wochenende für zwei Personen! Aktion bis 19.11.2011 in Ihrer LANDI.

Rabatt Fr. 12.– / 100 kg Zusätzlich: Gratis UFA top-fit 10 kg bei Bezug von 2 Paletten UFA-Kälbermilch oder 25 kg bei Bezug von 4 Paletten UFA-Kälbermilch 29.08. bis 17.09.2011 AKTION

UFA Schaf- und Ziegenfutter Rabatt Fr. 4.– / 100 kg 05.09. bis 29.10.2011 HYPONA-SPEZIALITÄT

HYPONA 790 MCR Rabatt Fr. 15.– / 100 kg 29.08. bis 24.09.2011

Energiebombe mit 13.2 MJ NEL UFA top-form (DAC) In der Startphase können Kühe nicht so viel Energie aufnehmen, wie sie für die rasch ansteigende Milchleistung benötigen. Das kann Azeton, Fruchtbarkeitsstörungen und weitere gesundheitlichen Probleme zur Folge haben. Mit 13.2 MJ NEL pro Kilogramm sind UFA top-form und UFA top-form DAC das ideale Mittel gegen eine negative Energiebilanz. Letzteres hat sich seit der Neueinführung in der Praxis bereits durchgesetzt. UFA top-form DAC verfügt über

pansengeschütztes Methionin, welches die Milcheiweissgehalte stabilisiert, sowie Cholin für eine tadellose Leberfunktion. Hochleistungsbetriebe, die UFA top-form über den Zudo-

Das Problem

sierer verfüttern wollen, haben mit diesem Produkt die Lösung gefunden. Auch bei warmen Temperaturen gibt es im Zudosierer keine Probleme mit Verklebung.

Beschränkte Futteraufnahme und steigende Milchleistung in der Startphase. Gefahr eines Energiemangels sowie einer Unterversorgung mit Wirkstoffen.

Die Symptome Übermässiger Körperfettabbau. Gestörter Hormonhaushalt. Probleme mit der Fruchtbarkeit. Die Lösung

Zehn Tage vor dem Abkalben langsam auf 0.5 kg UFA topform bzw. UFA top-form DAC pro Kuh und Tag steigern. Nach dem Abkalben 1 kg pro Kuh und Tag während 50 Tagen.

ufa.ch

Eutertuch AGRARO 2 x 800 Blatt (ohne Eimer). 96326

DAUERTIEFPREIS

47.50

www.landi.ch Informationen zu Agrartechnik, Tieren, Pflanzen- und Futterbau aus erster Hand.

September 2011

info@schoenenberg.landi.ch

SCHÖNENBERG


FUTTERMITTEL UFA Ihren UFA-Berater Kurt Fischli

Welches Milchpulver? Aktion UFA-Kälbermilch Je nach Vollmilchmenge wird die passende Ergänzungsmilch gewählt, damit die Kälber den gewünschten Ausmastgrad erreichen: • 0–25 % Vollmilch: UFA 200**** • 25–50 % Vollmilch: UFA 201**** • 50–75 % Vollmilch: UFA 202*** • 100 % Vollmilch: UFA 204*** • 75–100 % Vollmilch: UFA 203*** (am Eimer) Für die Aufwertung von Milchnebenprodukten eignen sich UFA 205 plus, 208 start, 208, 209 start und/oder 209. Mit UFA 207

instant und 207 plus stehen auch für die Kälberaufzucht ideale Ergänzer zur Verfügung. Übrigens: Für Qualitäts- und Preisvergleiche ist bei Kälbermilchen nicht der Anteil Milchprodukte oder Magermilchpulver entscheidend, sondern das hochwertige Milchprotein am Gesamtprotein. Je mehr Sterne die UFA-Milch hat, desto mehr Milchprotein enthält sie. Aktion Rabatt Fr. 12.–/100 kg UFA-Kälbermilch 29. August bis 17. September 2011 Gratis: UFA top-fit (mit Bon): 10 kg bei Bezug von 2 Paletten UFA-Kälbermilch, 25 kg bei Bezug von 4 Paletten UFA-Kälbermilch 29. August bis 17. September 2011

FUTTERMITTEL UFA

Aktion UFA-Milchviehfutter Rabatt Fr. 4.-/100 kg Eine gezielte Ergänzung der Ration unter Berücksichtigung der betriebseigenen Grundfutter ist sinnvoll. Das UFA-Sortiment deckt alle Bedürfnisse ab. Aktion Profitieren Sie von der aktuellen UFA-Milchviehfutter-Aktion. Rabatt Fr. 4.–/100 kg 5. September bis 1. Oktober 2011

Das aktionsberechtigte Sortiment: Hauptsortiment: UFA 142/142F/242 UFA 143/143F/243 UFA 144/144F/244 UFA 145/145F/245 UFA 148/248 UFA 149/249 UFA 163/263 UFA 164F/173 F Raufutterersatz: UFA 250 Speciflor/UFA 256 Fibralor Biofutter: UFA 172F/272 UFA 278 / UFA 279 UFA 175F/275 UFA 277 UFA 174F/274 Raufutterersatz: UFA 280

erreichen Sie unter 079 605 63 52

FUTTERMITTEL UFA

Mineralstoffversorgung bei heissen Temperaturen erhöhen Schon bei Temperaturen ab 23 Grad ist bei laktierenden Kühen mit Hitzestress zu rechnen. Dieser führt zu verminderter Futteraufnahme, geringerer Leistung und gesundheitlichen Problemen. Die Kuh gibt die Wärme auf verschiedene Weise ab. Einerseits durch Wärmeabgabe an die Umwelt und andererseits durch verminderte Wärmeproduktion. Damit die Kuh weniger Wärme abgibt, frisst sie weniger, sie nimmt also auch weniger Mineralstoffe auf, sofern diese in einer Mischung verabreicht werden. Zusätzlich kann die Kuh die Mineralstoffe bei erhöhten Temperaturen weniger gut aufnehmen. Das Problem der ungenügenden Mineralstoffversorgung verschärft sich zusätzlich. Damit die Bedarfsdeckung mit Nährstoffen sichergestellt ist, müssen die Mineralstoff- und Viehsalzgaben bei heissen Temperaturen um 25% erhöht werden.

Ihr kompetenter Partner für Pflanzennährstoffe LANDOR Auhafen, Telefon E-Mail

4127 Birsfelden 061 377 70 70 info@landor.ch

Gratis-Beratung 0800 80 99 60 0800 LANDOR

hl Wa rn gute aue Die er B weiz r. c h Sch w .l a n d o

der

ww

September 2011

info@schoenenberg.landi.ch

SCHÖNENBERG


michael_haenni_issue_2011-09_424