Issuu on Google+

AGRO aktuell

Informationen für den aktiven Landwirt

Editorial Liebe Bäuerinnen und Bauern

Mai 2014

www.landiaarauwest.ch AKTUELL

Agrarhalle Kölliken Unser Bauprojekt, die Agrarhalle schreitet zügig voran. Die Halle ist eingewandet und das Dach montiert. Aktuell sind die Umgebungsarbeiten im Gang. Auch die Elektriker sind vor Ort, um die Beleuchtung und Stromanschlüsse zu montieren. Zugleich wird die Gasleitung für die Getreidetrockner neu verlegt. Sämtliche Arbeiten liegen dank dem konstant schönen Wetter im Zeitplan und werden pünktlich vor der Ernte fertiggestellt sein. Dadurch dass auch unser Nachbar, Bachmann AG in Kölliken begonnen hat sein Projekt zu verwirklichen, herrscht im Hardfeld ein reger Bauverkehr und manchmal etwas prekäre Verkehrsverhältnisse. Wir danken

AARAU-WEST AG

Ihnen für Ihr Verständnis während der Bauzeit. Ein Ende der Bauphase ist in Sicht und wir freuen uns auf die Entflechtung des aktuell gemeinsam genutzten Agrar- und LANDI Lagers. Ab den Eröffnungstagen vom 13. und 14. Juni 2014 werden wir Sie von der neuen Halle aus bedienen können.

Neueröffnung Agrarhalle Kölliken Freitag, 13. und Samstag, 14. Juni 2014 von 09.00 bis 18.00 Uhr

www.landiaarauwest.ch

LANDI Aarau-West AG Hardfeld 1 5742 Kölliken  062 737 10 00 Fax 062 723 46 54 LANDI Agro Kölliken  062 737 10 00 • UFA / Hypona agrar@landiaarauwest.ch LANDIFutter Agro Däniken  062 291 21 21 www.landiaarauwest.ch LANDI Agro Oberkulm  062 776 15 30

Der spanische Philosoph Fernando Savatar soll zu Wort kommen. Ein damals eher unbequemer Zeitgenosse, unter der Franco Zeit wurde ihm das Lehren verboten. In einer Demokratie tragen alle politische Verantwortung und es darf nicht nur in Legislaturperioden gedacht und gehandelt werden, dies ist zu kurzsichtig. Ein zu schneller Fortschritt und nur erfolgsorientiert ohne die mittel- und langfristigen Bereiche wie Bildung und Forschung zu berücksichtigen und zu fördern, gibt einer Gesellschaft eine zu einseitige Sichtweise. Natürlich müssen Schüler und Studierende auf die Arbeitswelt vorbereitet werden, wichtiger ist aber noch, sie zu mündigen Bürgern zu erziehen. Eine solche Investition in die Zukunft, bringt einer Nation oder einem einzelnen Bürger nicht sofortigen Erfolg. «Ist ihr Leben gut» wurde er gefragt. Seine Antwort: «Viele setzten ein gutes Leben mit einem Leben in Wohlstand gleich, ohne Mühen und Sorgen. Eine oberflächliche Definition, die auf Neid basiert. Wer sein eigenes gutes Leben finden will, wird erkennen, dass der Wert des Lebens in seinen Sonn- und Schattenseiten liegt. Verzicht, Disziplin, Anstrengungen sind ein wichtiger Teil des wirklich guten Lebens, Sie bringen uns weiter. In meinem LANDI Kölliken Fall kann ich sagen, dass mir die Kultur Hardfeld hilft, das 1 Alter zu meistern. In der Jugend 5742 die Kölliken Bildung zu vernachlässigen, das halte Tel.ich für 062 50 eine737 grosse20 Unbesonnenheit. Dann man737 im Alter Fax.weiss062 20nichts 59 mit sich anzufangen.»

Öffnungszeiten Herzliche Grüsse, Peter Stalder AGRO Kölliken Montag – Freitag 08.00 – 12.00 Uhr / 13.30 –Agrarhandel 17.30 Uhr Peter Stalder

Martin Niederberger Samstag 8.00 – 12.00 Uhr

Attraktive Aktionen • UFA Feldsamen • Pflanzennahrung • Halag Reinigungsprodukte

Ich erlaube mir, das Vorwort einmal etwas anders zu thematisieren.

Diesel-Heizöl Kölliken  062 737 10 04

UFA-Berater Thomas Thalmann Gaby Stamm

 062 737 10 01  062 737 10 02  079 332 62 35  079 416 45 32

Gutschein


05 14

TOP ANGEBOTE

AKTION

UFA-Milchviehfutter Hauptsortiment Rabatt Fr. 3.–/100 kg bis 24.05.2014 AKTION

UFA-Microfeeder

UFA-AKTIONEN AUF EINEN BLICK

Preisabschlag dank Wachstum und Effizienz UFA realisiert einen Preisabschlag dank Kundenzuwachs, zusätzlichen Mengen und konsequenter Rationalisierung. Dies trotz festen Rohwaren-

preisen und unsicherer Entwicklung bei den Eiweissträgern. Beim Rindvieh- und Geflügelfutter sinken die Preise um zirka Fr. 1.–, beim Schwei-

Gratis 1 Sack MINEX/UFAMineralsalz nach Wahl bei Bezug eines UFA-Microfeeders bis 21.06.2014

Volltreffer für Schweizer Tierhaltung UFA und LANDI stärken mit diesem Preisabschlag die Schweizer Tierhaltung. Seit Jahren sinken die Mischfutterpreise deutlich mehr als die Rohwaren- und Getreidepreise.

FUTTER DES MONATS

UFA 320/420 Einstallfutter für Mastschweine neu formuliert Rabatt Fr. 5.–/100 kg bis 14.06.2014

Zusammen mit der aktuellen Milchviehfutter-Aktion (Fr. 3.–/100 kg Rabatt) profitieren Sie vom Preisabschlag umso mehr.

AKTION

UFA-Entwurmungsfutter für Schweine Rabatt Fr. 5.–/100 kg 28.04. bis 23.05.2014 AKTION

HYPONA 791 Wellness 10 % Rabatt 28.04. bis 24.05.2014 AKTION

UFA-Lohnmischfutter Getreideerlöse bis 10 % über Marktpreis Jetzt anmelden!

nemast-Alleinfutter um bis Fr. 2.– pro 100 kg. Eiweissreichere Futter schlagen weniger ab. Jedoch wird die Preiswürdigkeit der Phasenfutter für die Schweinemast verbessert.

Durchstarten mit UFA 320/420 Das Einstallen ist eine heikle Phase in der Schweinemast. Eine AntibiotikaReduktion ist nur möglich, wenn der Start optimal abläuft. Das neue, hochverdauliche Einstallfutter UFA 320/420 enthält spezifische Zusätze

mit intelligenten Wirkstoffen. Diese wirken gezielt gegen Bakterien und Viren. Andere unterstützen das Darmzottenwachstum und steigern die Verdaulichkeit des Futters. Insgesamt wird so die Futteraufnahme optimiert.

Vorteile UFA 320/420 • Tilgung von Krankheitserregern • Reduktion des AntibiotikaEinsatzes • Unterstützung der Darmfunktion • Höhere Futteraufnahme • Bessere Futterverwertung • Sowohl vor Phasenfutter als auch vor Universalfutter geeignet

UFA 320 (Expandat) und UFA 420 (Würfel) sind bis 14.06.2014 mit Fr. 5.– Rabatt pro 100 kg erhältlich.

ufa.ch

2014

4.–6. Juni 2014

Mai 2014

www.landiaarauwest.ch

AARAU-WEST AG


FUTTERMITTEL UFA

Aktion UFA-Milchviehfutter Rationen sinnvoll ergänzen Die Basis bildet bei jeder Jahreszeit und bei jedem Fütterungsregime das Grundfutter. Für eine möglichst effiziente Ergänzung des Grundfutters bildet UFA W-FOS die Basis. Je höher der Anteil an jungem Grünfutter in der Ration, desto höher ist in der Regel die Passagerate. Um das Nährstoffpotenzial aufzuwerten, muss die Passagerate gebremst werden. Flockenfutter enthalten weniger schnell fermentierbare Kohlenhydrate und mehr Bypass und sind eine gute Mög-

Sommeraktion

lichkeit dazu. Der UFA-Milchvieh-Spezialisten zeigt Ihnen gerne ein allfälliges Verbesserungspotenzial der Ration auf.

Aktionssortiment UFA 142/142F/242 UFA 143/143F/243 UFA 144/144F/244 UFA 145/145F/245 UFA 148/248 UFA 149/249 UFA 163/263 UFA 164F/264/173F inkl. alle -4 Varianten (ohne Soja) UFA 287 UFA 278 UFA 174F/274

Rabatt Fr. 3.-/100 kg bis 24.05.14

FUTTERMITTEL UFA

Nitroplus Nitrophos Rapide Gratis-Beratung 0800 80 99 60 0800 LANDOR landor.ch

d

ahl rn eW gut aue Die er B h iz e hw a n d o r .c c S w .l er ww

FUTTERMITTEL UFA

Aktion UFA-Microfeeder

Oft haben die Tiere einen zusätzlichen Bedarf, zum Beispiel in der Startphase, bei Futterumstellungen, in Stresssituationen oder wenn das Tier krank ist. Ein tiefer TSVerzehr aufgrund von hohen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit verschärft die Situation zusätzlich.

gültig Mai bis Juli 2014

Profitieren Sie von diesem Angebot und der entsprechenden Milchviehfutter Aktion.

Bio-Futter UFA 172F/272 UFA 175F/275 UFA 279

Für die Mineralstoffgabe beim Rindvieh gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die Mischoder Grundration wird ergänzt, damit die Grundversorgung sichergestellt ist.

pro Palett 1 Sack (50 kg) gratis

Schweine Entwurmen Mit einer Leckschale oder über den Zudosierer kann dieser höhere Bedarf ergänzt werden. Der UFA-Microfeeder eignet sich für den Einsatz auf der Weide, im Auslauf oder im Laufstall. Der Inhalt ist vor Witterungseinflüssen und Verschmutzung geschützt Die Konstruktion ist einfach, solide und dauerhaft, wartungsfrei und einfach zu reinigen. Der UFA-Microfeeder ist ideal zur Sicherstellung der Mineralstoffversorgung auch in heissen Perioden. Aktion Gratis einen Sack MINEX/UFA-Mineralsalz nach Wahl bei Bezug von einem UFA-Microfeeder, bis 21.06.14

Wurmfreie Schweine • leisten mehr • brauchen weniger Futter • sind weniger krankheitsanfällig Original-Tierarztrezept zu jeder Bestellung! Entwurmungsfutter ist rezeptpflichtig. Zu jeder Bestellung gehört ein aktuelles Tierarztrezept. Ohne gültiges Tierarztrezept kann das Entwurmungsfutter nicht ausgeliefert werden! Aktion Rabatt Fr. 5.-/100 kg vom 22.04.14 bis 23.05.14

Mai 2014

www.landiaarauwest.ch

AARAU-WEST AG


RAUFUTTER

Stroh und Luzerneheu Stroh Falls Sie noch Bedarf an Stroh haben, bietet sich jetzt eine ideale Gelegenheit für den Einkauf. Es hat noch genügend Ware an Lager (Gute bis sehr gute Qualität) und die Einkaufspreise sind aktuell sehr attraktiv. Im Angebot: - Stroh Gross- und Kleinballen - Industriehäcksel - Feldhäcksel Bestellungen für ganze Lastenzüge können innerhalb einer Woche ausgeliefert werden. Kombinationen z.B. mit Heu sind jederzeit möglich.

Luzerneheu Jetzt bereits bestellbar: Luzerneheu aus neuer Ernte. Die Luzerne hat sich in den vergangenen Jahren bei den Milchproduzenten als wichtiges Element in der Planung der Ration etabliert. Die Vorzüge des proteinreichen Raufutters bezüglich Nährwert und Struktur für die Förderung der Verdauung beim Wiederkäuer sind bekannt und werden in der Fütterung geschätzt. Luzerne bildet eine wirtschaftliche und rentable Ergänzung zum betriebseigenen Futter.

RÜCKBLICK

Sichern Sie sich frühzeitig Ihren Bedarf und decken Sie sich jetzt mit Ware aus neuer Ernte ein. Rufen Sie uns an (062 737 10 02). Wir machen Ihnen gerne ein passendes Angebot.

AKTUELL

Gut besuchte GV der LANDI Aarau-West AG Am 30. April 2014 fand in Däniken, der Heimatgemeinde von VR-Präsident Franz Schenker, die GV der LANDI Aarau-West AG statt. Franz Schenker erwähnte in seiner Ansprache die AP 14-17. Es seien nicht alle Wünsche von Seiten der Landwirtschaft berücksichtigt worden. Den Trend zu mehr Freihandel bei den Agrarprodukten können wir nicht verhindern. Im besten Fall etwas bremsen und beeinflussen. Entgegentreten könne die Landwirtschaft dem damit verbundenen Preiszerfall nur, indem eine klare Qualitätsstrategie gefahren und die Bedürfnisse der Konsumentinnen und Konsumenten nach höchster Qualität und höchster Nahrungsmittelsicherheit zur Stärkung der Marktposition der Schweizer Lebensmittel genutzt wird. Geschäftsführer Peter Stalder konnte über ein ereignisreiches Jahr 2013 der LANDI

Sie können die Luzerne in kompletten oder halben Sattelschleppern à ca. 25 beziehungsweise ca. 12.5 Tonnen beziehen. Eine Balle hat ein Gewicht von ca. 370 kg bzw. 420 kg und ist mit Plastikbändern gebunden und einem Netz umwickelt.

Aarau-West AG berichten. Im Geschäftsjahr 2013 stieg der Umsatz auf über 58 Mio. Fr. wobei sämtliche Geschäftsbereiche (AGRO, Detailhandel und AGROLA) zum erfreulichen Ergebnis beitrugen. Das positive Rechnungsergebnis ermöglichte auch dieses Jahr die Ausschüttung einer Dividende von 5%. Peter Stalder machte an der GV einen Rückund Ausblick auf das Getreidegeschäft. Das Getreidejahr 2013 war geprägt durch den nassen und kalten Frühling. Erstaundlicherweise war die Qualität bei der Ernte 2013 dennoch sehr erfreulich. Es mussten keine Posten wegen zu tiefer Hektolitergewichte, Fallzahl oder zu hohen Mykotoxinwerten deklassiert werden. Aktuell wird in der Branche über Gehaltszahlungen beim Proteingehalt des Getreides diskutiert. Die Abnehmer und Verarbeiter verlangen konstante und hohe Proteingehalte. In den 3 Sammelstellen der LANDI Aarau-West lagen die Proteingehalte in der vergangenen Ernte über dem schweizerischen Durchschnitt. Fünfzehn treue Mitarbeiter konnten an der GV für Total 125 Dienstjahre geehrt werden. Geschäftsführer Peter Stalder bedankte sich bei den Geehrten für ihren tagtäglichen Einsatz für die LANDI Aarau-West AG. Im Anschluss an die GV durfte jede Aktionärin und jeder Aktionär eine reichlich gefüllte VOLG-Tasche als Geschenk nach Hause mitnehmen.

Harnstoff für die Maisdüngung Wir empfehlen Ihnen, den Harnstoff für Ihre Kulturen jetzt zu beziehen. Wir können ihnen Pflichtlager-Harnstoff aktuell zu Fr. 61.50 /100 kg (beim Bezug von 2 Paletten) anbieten. Der Harnstoff ist ab sofort ab Lager Kölliken, Däniken und Oberkulm erhältlich. Für grössere Mengen unterbreiten wir (Tel. 062 737 10 02) Ihnen gerne eine Offerte.

Mai 2014

www.landiaarauwest.ch

AARAU-WEST AG


martin_niederberger_issue_2014-05_1699