Issuu on Google+

AGRO aktuell

Informationen für den aktiven Landwirt

Juni 2012

AKTUELL

Zur kommenden Getreideernte

LANDI Aarau-West AG Hardfeld 1 5742 Kölliken  062 737 10 00 Fax 062 723 46 54 agrar@landiaarauwest.ch www.landiaarauwest.ch

Editorial Werte Bäuerinnen und Bauern

www.landiaarauwest.ch

Die Ernteprognosen für Getreide fallen verglichen mit dem Ausnahmejahr 2011 tiefer aus. Die im Herbst 2011 ausgesäten Brotgetreideflächen (inkl. Futterweizen) werden nach ersten Schätzungen um gut 1’800 ha tiefer ausfallen. Insbesondere setzt sich der Flächenrückgang beim Futterweizen fort. Bei der Umsetzung der Agrarpolitik 2014-17 sind deshalb dringend Anpassungen gefordert, um die Wettbewerbsfähigkeit des Futtergetreideanbaus in der Schweiz zu steigern. Bei den geschätzten Anbauflächen von Winterbrotweizen fallen die Veränderungen gegenüber 2011 mit einem Rückgang von rund 400 ha gering aus. Die Auswirkungen der entstandenen Schäden, insbesondere in schneefreien Lagen, lassen sich noch nicht genau abschätzen. Es muss aber 2012 mit weniger Brotgetreide gerechnet werden. Auch die Anteile der Qualitätsklassen zeigen keine grösseren Verschiebungen zum Vorjahr. Den grössten Anteil weist die Klasse Top mit 51.2% (2010: 45.8%) auf, gefolgt von der Klasse I mit 36.2% (2010: 37.9%) sowie der Klasse II mit 10.6% (2010: 13.9%). Die Sorte CH Claro belegt mit 23.9% Sortenanteil gemessen am verkauften Weizensaatgut den Spitzenplatz, gefolgt von den Sorten Forel (13.7%) und Zinal (9.6%). Beim Roggen und bei Triticale bleiben die geschätzten Anbauflächen stabil, diejenige von Dinkel geht verglichen mit 2011 um fast 14% auf 3’600 ha zurück. Ein erneuter Rückgang zeichnet sich hinge-

AARAU-WEST AG

gen erneut beim Futtergetreide ab, wo die Anbaufläche insgesamt knapp 1’400 ha tiefer eingeschätzt wird. Mit 25’500 ha wird die Anbaufläche von Wintergerste um knapp 1’500 ha (- 5.5%) und diejenige von Futterweizen um 600 ha (- 6.6%) geringer geschätzt als im Vorjahr. Beim Raps (einschliesslich NWR) wird für 2012 von einer Anbaufläche von rund 22’300 ha ausgegangen. Die Fläche bleibt verglichen mit dem Vorjahr stabil. Durch den kalten Winter sind beim Raps Schäden entstanden, deren Auswirkungen noch nicht abschliessend eingeschätzt werden können. Ihr Vorteil bei Ihrer LANDI Aarau-West Getreide abzuliefern: Top motiviertes und bestens ausgebildetes Personal. Mit unseren drei regionalen Sammelstellen haben Sie kurze Fahrzeiten. Grosse Annahme- und Trocknerleistung. Sehr attraktive Annahmekosten. Schnelle, übersichtliche und fristgerechte Abrechnungen. Lassen Sie ihr Getreide über uns zu UFA-Qualitätsfutter verarbeiten; Wert Ihres Futtergetreides bis 10% über dem Richtpreis. Richtpreise gemäss SwissGranum Gerste/Triticale 34.50, Futterweizen 36.50 Körnermais 36.50 Hafer 30.50, Eiweisserbsen 37.-

www.landiaarauwest.ch LANDI Agro Kölliken LANDI Agro Däniken LANDI Agro Zetzwil LANDI Agro Oberkulm

 062 737 10 00  062 291 21 21  062 773 11 26  062 776 15 30

Diesel-Heizöl Kölliken  062 737 10 04 Diesel-Heizöl Zetzwil  062 773 11 26

In einigen Wochen geht die Getreideernte los. Wir möchten Ihnen in diesem Agroaaktuell einige Infos über die Ernte und weitere News weitergeben. Bitte beachtet die Punkte über die Annahme, damit wir eine möglichst reibungslose Getreideannahme gewähren können. Nach einer eher nassen und kalten Wetterperiode, hoffen wir, dass für die Getreideernte das Wetter schön und warm sein wird. Ob es so kommt, wird sich weisen. Unsere drei Sammelstellen sind bereit, Ihr Getreide zu übernehmen. Wir haben in den letzten Monaten unsere Anlagen auf Vordermann gebracht. Der Reiniger in Kölliken wurde total überholt. Dies hat den grössten Einfluss auf die Sauberkeit des Getreides für die Lagerung. Qualität zählt! Durch den Ersatz des Annahme Elevators in Kölliken steigt die Annahmeleistung um ca. 20%. In Däniken wurde der Gossenelevator mit einem neuen Boden versehen. Zur Wartung der ganzen Anlagen gehört auch das Reinigen. In allen drei Sammelstellen wurden sämtliche Zellen manuell gereingt, die ist eine etwas staubige Angelegenheit. Herzlichen Dank an unsere Sammelstellmitarbeiter, die diese Arbeit jeweils auf sich nehmen. Wenn Sie während der Ernte eine Panne haben, sind wir dankbar für Ihre Meldung an diejenige Sammelstelle bei der Sie Ihr Getreide angemeldet haben. Dadurch können wir die Wartezeiten minimieren. Wir freuen uns, euch mit vollen Anhängerzügen in den Sammelstellen zu begrüssen und sichern Ihnen zu, dass wir Alles geben, um Ihr Getreide reibungs- und pannenlos anzunehmen. Mit freundlichen Grüssen Peter Stalder

Agrarhandel Peter Stalder  062 737 10 01 Martin Niederberger  062 737 10 02 UFA-Berater Thomas Thalmann Gaby Stamm

 079 332 62 35  079 416 45 32


Getreideernte 2012

Wo nehmen wir was an

Klasse

Annahmeort

Futtergetreide: Gerste Triticale Hafer Futterweizen Eiweisserbsen Mais

Kölliken, Oberkulm, Däniken Kölliken, Oberkulm, Däniken Oberkulm, Däniken Kölliken, Oberkulm, Däniken Kölliken Kölliken, Oberkulm

Brotgetreide Weizen konv./ext. Top Weizen konv./ext. I Weizen SuisseGarantie Top Weizen SuisseGarantie I Weizen IPS Top Weizen IPS I Weizen alle Label Kl. II Roggen Dinkel alle Label

Kölliken, Oberkulm, Däniken Kölliken, Oberkulm, Däniken Kölliken, Oberkulm, Däniken Kölliken, Oberkulm, Däniken Kölliken, Oberkulm, Däniken Kölliken, Oberkulm, Däniken Kölliken, Däniken Kölliken, Oberkulm nur Oberkulm

Ölsaaten Raps

Kölliken

Bio Getreide alle Klassen (auch Urdinkel) Kölliken Melden Sie Ihre Getreideabgabe bitte telefonisch an! Unsere Ansprechpersonen für Sie während der Ernte: Däniken: Kölliken: Oberkulm:

Tel. 062 291 21 21 Tel. 062 723 15 60 Tel. 062 776 15 30

Martin Niederberger Heinz Späti / Peter Stalder / Heinz Kasper Louis Jucker / Reto Walti

Bitte beachten Sie folgende Punkte: Zertifikate mitbringen: Bio, IPS, Suisse-Garantie Wahrheitsgetreue Klassendeklaration Saubere und trockene Transportmittel Bei Verdacht auf Fusarien (mehr als 5 - 10% der befallenen Ähren) separat dreschen  Rechtzeitige Anmeldung mit Angabe der ungefähren Menge  Tabelle beachten, wo nehmen wir was an

   

Juni 2012

www.landiaarauwest.ch

AARAU-WEST AG


06 12

TOP ANGEBOTE

AKTION

Raufutterersatz UFA 250 Speciflor, UFA 256 Fibralor, UFA 280 Bio Rabatt Fr. 5.–/ 100 kg 04.06. bis 23.06.2012 SPEZIALITÄT DES MONATS

UFA-Antifex Rabatt Fr. 20.– / 10 kg Sack Rabatt Fr. 3.– / 1.5 kg Kessel

UFA-Solvi Rabatt Fr. 10.– / 5 kg Sack Rabatt Fr. 3.– / 1.5 kg Kessel 04.06. bis 21.07.2012 AKTION

HYPONA 895 Mineralsalzwürfel Rabatt Fr. 7.50 / 25 kg Sack Rabatt Fr. 3.50 / 10 kg Kessel 04.06. bis 21.07.2012

UFA-AKTIONEN AUF EINEN BLICK

Weniger Arbeit, mehr Qualität mit UFA-Lohnmischgetreide Für Tierhalter mit Futtergetreide ist der Bezug von Lohnmischfutter wirtschaftlich interessant. Der Einsatz von Einzelkomponenten oder betriebseigener Hofmischungen bringt Arbeits-, Energieaufwand, Qualitätsrisiken und Investitionen mit sich. Dagegen bietet das UFA-Lohnmischfuttersystem folgende Vorteile: • Bis zu 10 % Mehrerlös für Getreide. • Keine Lagerkosten, kein Verlustrisiko. • UFA-Mischfutter und UFA-Eiweisskonzentrat mit garantiertem Gehalt, Aminosäuren, Vitaminierung, Mineralisierung, Fett, gewürfelt, gemahlen, Kombiund/ oder Expanderfutter usw. • Umfassendes Dienstleistungspaket des UFA-Beratungsdienstes. • Regionale Getreideverwertung.

Melden Sie Ihre Ernte jetzt als UFA-Lohnmischgetreide an und profitieren Sie vom UFA-Mischfutter oder -Eiweisskonzentrat Ihrer Wahl.

AKTUELL

UFA-Lohnmischfutter Getreideerlöse bis 10 % über Marktpreis jetzt anmelden!

Zwei Trümpfe gegen Sommerloch UFA-Antifex und UFA-Solvi

UFA-Antifex und UFA-Solvi werden in Kesseln à 1.5 kg und in Säcken à 10 bzw. 5 kg angeboten. Beide Produkte sind zurzeit mit Rabatt erhältlich.

Bisherige Beobachtungen auf UFABühl zeigen ein klares Bild: Der Einsatz von UFA-Antifex und UFA-Solvi wirkt dem sogenannten «Sommerloch» und MMA bei Sauen entgegen. In der heissen Jahreszeit werden Muttersauen schlechter brünstig und rauschen häufiger um als sonst. Eine der Leistung entsprechende Futteraufnahme in der Säugezeit trägt dazu bei, Fruchtbarkeitsprobleme zu vermeiden. Mit seinen natürlichen Milchsäurebakterien fördert UFA-Antifex die nützlichen Darmbakterien und hemmt

unterwünschte Keime wie Escherichia coli. Die Vitamine und Spurenelemente in UFA-Solvi steigern die Widerstandkraft bei Hitzestress. Das selenhaltige Wirkstoffpräparat mit

Elektrolyten ersetzt verlorengegangene Mineralien, stimuliert den Stoffwechsel, reguliert die Verdauung und kräftigt den Organismus nachhaltig.

Das Problem

Hitzestress, Verdauungsstörungen, Wirkstoffmangel.

Die Symptome

Mangelnde Vitalität, dünner Kot, fehlendes Rauschen und schlechte Fruchtbarkeit im Sommer. Schwierigkeiten beim Abferkeln.

Die Lösung

20 g UFA-Antifex ab zehn Tagen vor dem Abferkeln. 20 g UFA-Solvi ab fünf Tagen vor dem Absetzen bis zum Decken (Mengen pro Sau und Tag).

ufa.ch

Juni 2012

www.landiaarauwest.ch

AARAU-WEST AG


RAUFUTTER

RAUFUTTER

ZR-Schnitzel

Reservation

In den letzten Jahren hat die Nachfrage nach Zuckerrübenschnitzel laufend zugenommen. Für die Kampagne 2012 wurde die gleiche Fläche wie im Vorjahr angepflanzt und mit den heutigen Gegebenheiten kann einer guten Ernte entgegen gesehen werden. Der Zuckerrübenschnitzelvorverkauf hat bereits wieder begonnen.

Reservieren Sie sich schon jetzt Ihre Zuckerrübenschnitzelmengen für den Herbst! Handelsformen: Lose im Bahnwagen (ca. 45t.) Rundballen (1200 kg) Für weitere Informationen oder Ihre Bestellung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Tel. 062 737 10 02

PFLANZENBAU

AKTION

Erfolg mit UFA-Feldsamen Die ersten Getreidefelder werden schon bald geerntet. Höchste Zeit die Planung der Kunstwiesen in Angriff zu nehmen, um das nötige Saatgut einzukaufen. Wir können Ihnen an unseren Agrarcenter ein breites Sortiment an UFA-Feldsämereien anbieten. Machen Sie sich, bevor Sie die Mischung wählen, Gedanken über die folgenden Punkte: • Wie lange möchte ich die Kunstwiese nutzen? • Wie möchte ich meine Kunstwiese nutzen (Weide oder Schnitt)? • Ist der Standort raigrasfähig, feucht oder eher trocken? Unser Angebot finden Sie im Faltprospekt Sommersaaten 2012, den wir Ihnen in diesem AGRO-Aktuell beigelegt haben, oder im UFA- Feldsamen-Katalog. Mengen einkaufen und profitieren! Kaufen Sie Ihre gesamte Menge an Feldsamen und Zwischenfutter auf einmal ein. So erreichen Sie sehr schnell eine hohe

UFA-Samen Rucksack Menge an Saatgut und können von unseren Rabatten profitieren. • ab 50 kg Bezugsmenge pro Lieferschein 5% Rabatt • ab 100 kg Bezugsmenge pro Lieferschein 8% Rabatt Die Vorbezugsaktion ist gültig für Bestellungen bis am 14. Juli 2012. Als Aktionär der LANDI Aarau-West AG profitieren Sie bei Ihrer Bestellung auch dieses Jahr wieder von zusätzlichen 2% Aktionärsrabatt auf den Feldsämereien (Abrechnung Ende Jahr).

Nach den beliebten UFA-Samen-Waagen können wir Ihnen auch dieses Jahr wieder eine tolle Aktion anbieten. Beim Kauf von 50 kg UFA-Klee-/Grasmischung für Kunstwiesen, Zwischenfutterbau (UFAWeluz, UFA-Apri, UFA-Lolinca, UFA-Regina Gold, UFA Wintergrün) oder Gründüngung erhalten Sie gratis einen tollen UFASamen-Rucksack. Profitieren Sie jetzt von diesem attraktiven Angebot! (Solange Vorrat)

In dieser Ausgabe haben wir Ihnen das UFASamen-Bestellblatt beigelegt. Senden Sie dieses Formular per Fax an 062 723 46 54 oder per Post an die bekannte Adresse. Gerne nehmen wir Ihre Bestellung auch an einem unserer Agrarstandorte Kölliken, Däniken oder Oberkulm entgegen. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung und wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Ansaat Ihrer Futterflächen.

www.ufasamen.ch

Tragender Erfolg!

Sommeraktion 2012 Ab 50 kg Klee-Gras-Bezug ein Rucksack gratis Bis 2 Erhältlich in Ihrer

4. Ju

ni 2

012

Juni 2012

www.landiaarauwest.ch

AARAU-WEST AG


martin_niederberger_issue_2012-06_761