Issuu on Google+

AGRO aktuell

Information Ihrer LANDI Wila-Turbenthal www.landiwila.ch

G e n o s s e n s c h a f t

Februar 2014

Jetzt aktuell

Hier erhältlich:

ZS OW|AF|GB

_2014_de

|frz_Titelse

dlun nbehan Pflanze üsebau im Gem

ite.indd 3

Einfache Auswahl der Produkte: • Übersichtlich • Informativ • sehr breites Produkteangebot

dd 2

lseite.in

frz_Tite

14_de|

|GB_20

Pflanzenschutzmittel: Informationen senden wir Ihnen gerne zu. Melden Sie sich unter 079 846 31 70 und Sie erhalten das Zielsortiment oder weitere wichtige Unterlagen. Das Blackengranulat darf nur noch im Jahr 2014 angewendet werden.

Pflanzenbeh im Acker- andlungsmittel und Fut ter bau

3 11:20

05.08.1

ZS OW|AF

UFA Futter Aktion: Auf das Milchvieh Hauptsortiment, Schaf- und Ziegenfutter Fr. 3.- pro 100 kg. Achtung: Das Beta-Carotin nimmt im Grundfutter ab, je älter das Futter wird.

05.08.13

Ganz Herzlich Danken, all jenen die schon UFA Samen bestellt haben. Profitieren Sie doch bis am 28. Feb. 14 von den Vorzugspreisen.

11:20

Pflanzenbehandlungsmittel im Obst- und Weinbau

Wichtige Angaben zum Produkteprofil: • Wirkung • Dosierung • Zulassung im ÖLN • Preis-/Leistungsverhältnis • Toxikologie • Umweltverhalten

gsmittel

tim r o s l e i Z

ent

Acker- und Futterbau Obst- und Weinbau Gemüsebau

Z Zielsortiment ielsortiment

Die idealen Ratgeber im Pflanzenschutz

Ihr umfassendes Zielsortiment liegt hier für Sie bereit! Greifen Sie jetzt zu. ZS OW|AF|GB_2014_de|frz_Titelseite.indd 1

Saatkartoffeln: Ab der Woche 10 sind die Tragtaschen im Landi Laden Turbenthal erhältlich. Für grössere Mengen rufen Sie uns an, Tel. 052/385 13 36, wir besorgen Ihnen die gewünschte Menge. 05.08.13 11:20

Melk- und Stallhygiene in Ihrer LANDI www.halagchemie.ch

wila-turbenthal

Wenn Sie alles Nötige bestellt haben, gönnen Sie sich doch ein Gläschen Wein von unserem breiten Volg und DIVINO Sortiment. Ein kurzen, intensiven Winter wünscht Ihnen

Hansjörg Meier

Martin Bier

Natel 079 244 41 28 hj.meier@gmx.ch

Die Pflanzenbauberatung ganz in Ihrer Nähe

LANDI Wila-Turbenthal Tösstalstrasse 29 8492 Wila  052 385 13 36 Fax 052 385 39 37 info@landiwila.ch

www.landiwila.ch Geschäftsleitung Bereichsleiter Agrar LANDI Laden Turbenthal Brenn- & Treibstoffe

Bruno Thalmann Martin Bieri

   

Öffnungszeiten Agrar Wila Montag bis Freitag 08.00 – 12.00 Uhr 14.00 – 18.30 Uhr Samstag 08.00 – 12.00 Uhr 12.30 – 16.00 Uhr 052 385 13 36 079 846 31 70 052 396 70 10 052 385 13 36

Öffnungszeiten LANDI Turbenthal Montag bis Freitag 08.00 – 18.30 Uhr Samstag 08.00 – 17.00 Uhr


FUTTERMITTEL UFA

FUTTERMITTEL UFA

Umrindern muss nicht sein

Gesucht: Geflügelbetriebe

UFA 269 fertil plus Vermehrt haben Milchviehbetriebe in der zweiten Winterhälfte mit unfruchtbaren Kühen zu kämpfen.

Geflügelfleisch liegt im Trend und der Eierkonsum steigt. Schweizer Produkte sind gesucht.

Bekanntlich hat die Fruchtbarkeit viele Gesichter. Ohne Zufütterung von BetaCarotin (UFA 996 Cyclo Extra) fehlt BetaCarotin in allen Rationen. Sofern bereits Beta-Carotin verabreicht wird und die Kühe gut stierig werden, aber nach 3 oder 6 Wochen wieder Umrindern, ist dies mit grosser Wahrscheinlichkeit auf ein Energiemanko beim Besamen oder ungenügende Mineralisierung zurück zu führen. Um dem lästigen Umrindern vorzubeugen eignet sich UFA 269 fertil plus. UFA 269 verfügt unter anderem über viel Leinsaat und eine extra hohe Mineralisierung und Vitaminierung. Diese gewürfelte Spezialität verfügt über einen hohen Anteil Omega-3 Fettsäuren, welche in konserviertem Futter kaum vorkommen aber die Fruchtbarkeit verbessern. Weiter wirkt UFA 269 als Flushing (Energieschub) und erhöht die erfolgreiche Einnistung in der Gebärmutter. Der Einsatz bei Problemkühen mit Umrindern erfolgt mit 1 kg pro Kuh und Tag ab Beginn Vorbrunst bis ca. 20 Tage nach Besamung (Eireifung).

Die Geflügelproduktion in der Schweiz ist in allen Bereichen (Eierproduktion, Pouletmast, Aufzucht, Bio und Label, konventionell) wachsend. Dies bietet die Chance, in eine zukunftsgerichtete Produktion einzusteigen. Gesucht sind alle Sparten und Produktions-Richtungen: • Legehennen Bio und konventionell • Geflügelmast Bio und konventionell • Junghennenaufzucht Bio und konventionell

Beratungsdienste Zollikofen 058 434 10 00 Sursee 058 434 12 00 Wil 058 434 13 00

Aktion UFA Schaf- und Ziegenfutter Für Schafe sind Ergänzungsfutter mit Flocken bestens geeignet. Die Getreideflocken liefern hochwertige und gut verdauliche Energie. Die Würfel enthalten Protein aus mehreren Rohstoffen, Wirkstoffe und Vitamine. Die verschiedenen UFA-Schaffutter ergänzen das Grundfutter ideal.

Rabatt Fr. 3.–/100 kg bis 01.03.14

BIO

Wirkstoffkonzentrat für Rindvieh UFA 990 Vita EXTRA

Während der Lagerung sinkt der Vitamingehalt im konservierten Futter. In der zweiten Winterhälfte könnte das zu einer Unterversorgung der Tiere führen. Da Zink, Selen, Mangan und Jod, sowie die Vitaminen A und E in der Eireifung und in der Formation des Gelbkörpers notwendig sind wird die Fruchtbarkeit unter diesen Mangel leiden.

Melden Sie sich beim UFA-Beratungsdienst, wenn Sie Interesse, Freude an der Tierhaltung und etwas freie Fläche haben.

FUTTERMITTEL UFA

BIO

Je nach Grundfutterqualität und Zusammensetzung variieren die Spurenelemente in der Ration sehr.

Je nach Vermarktung sind unterschiedliche Betriebsgrössen und Typen möglich.

Einsatzempfehlung: 100 bis 150 g pro Kuh und Tag während 2 bis 3 Wochen vor dem Brunst und oder als Batterie-Füller in der Galtphase, stellt die Versorgung der Tiere sicher.

UFA-Biofutter Preisabschlag Dank günstigerer Beschaffungskonditionen konnten die Preise für UFA BioMischfutter per 27.01.14 um durchschnittlich Fr. 2.–/100 kg gesenkt werden

Februar 2014

www.landiwila.ch

wila-turbenthal

Genossenschaft


Die Pflanzenernährung ist unser tägliches Brot. Ihr Ansprechpartner in Düngerfragen:

LANDOR Schwefel

Roland Walder Telefon 079 421 39 18

d

Hochwertiger Schwefel zum Einrühren in die Gülle oder Streuen über den Mist • sichert den Schwefelbedarf Ihrer Kultur • steigert die N-Effizienz • ist hochkonzentriert • ist gut wasserlöslich und leicht zu handhaben

ahl rn e eW gut e r Bau e i D iz r . c h e c hw w . l a n d o w er S w

Im Biolandbau zugelassen

Gratis-Beratung 0800 80 99 60 0800 LANDOR landor.ch

Gratis-Beratung 0800 80 99 60

ANTI-Gliss

LANDOR, fenaco Genossenschaft Auhafen, 4127 Birsfelden Telefon 058 433 66 66 E-Mail info@landor.ch

• wirkt bei Schnee und Eisglätte • praktischer, einfacher Einsatz • sicher auf Strassen und Wegen

d

ww

PFLANZENSCHUTZ

PSM Vorbezug d

ahl eW ern gut Bau Die izer r. c h e w ch .l a n d o w er S ww

RAUFUTTER

Jetzt aktuell: Heu, Emd und Luzerne Heu Im Moment ist genügend Heu vorhanden. Die Beschaffung wird für unsere Lieferanten jedoch zunehmend schwieriger. Dadurch zeichnen sich bis zur neuen Ernte steigende Preise ab. Sichern Sie sich frühzeitig vor dem erneuten Wintereinbruch Ihre benötigte Menge!

ahl eW ern gut Bau r Die ze . c h i e chw . l a n d o r w er S

Luzerne - die bewährte Alternative Wir können Ihnen Top-Luzerne aus Spanien (drahtgebunden, ohne Netz, Ballen à ca. 750 kg, Sattelschlepper ca. 25 to) zu günstigen Konditionenn anbieten. Melden Sie sich für Detailinformationen gerne bei unserem Agro-Team.

Die Pflanzenbausaison 2014 hat mit den Herbstsaaten bereits begonnen. Die zumindest pflanzenbaulich etwas ruhigere Jahreszeit sollte unter anderem auch für die Planung des Pflanzenschutzeinsatzes genutzt werden. Erstellen Sie jetzt, gemeinsam mit Ihrem Pflanzenschutzberater, die Strategien und bestellen die erforderlichen Produkte an Ihrem Landi Agro Standort. Profitieren Sie dabei von attraktiven Vorbezugskonditionen. Nebst dem preislichen Vorteil werden Ihre Pflanzenschutzmittel rechtzeitig vor dem Einsatz bereitgestellt. Zeitraubende Fahrten während der hektischen Anbausaison können eingespart werden. Die fenaco Pflanzenbauberater helfen Ihnen gerne!

Emd Emd ist zurzeit schwer beschaffbar. Bitte kontaktieren Sie unser Agro-Team um die Verfügbarkeit abzuklären. Februar 2014

www.landiwila.ch

wila-turbenthal

Genossenschaft


02 14

TOP ANGEBOTE

AKTION

UFA-Milchviehfutter Hauptsortiment mit Raufutterwürfel UFA 250, 256 und UFA 280 Bio Rabatt Fr. 3.–/100 kg 27.01. bis 01.03.2014 AKTION

UFA Schaf- und Ziegenfutter Rabatt Fr. 3.–/100 kg 27.01. bis 01.03.2014

UFA-AKTIONEN AUF EINEN BLICK

Vom Ausgleich zum Sieg Fussballfans können es kaum erwarten, bis im Sommer die WM beginnt. Wie im Fussball kommt man mit dem Ausgleich auch in der Fütterung nicht wirklich zum Ziel. Spielen Sie auf Sieg! Basis bildet das Grundfutter. Wird dieses nach UFA W-FOS ausgeglichen und ergänzt, resultiert eine gezieltere Versorgung der Startphasenkühe und eine bessere Persistenz.

• Proteinausgleich: UFA 148/248, UFA 149/249, UFA 277 (Bio), UFA 279 (Bio) • Energieausgleich: UFA 145/145F/245, UFA 175F/275 (Bio) • Leistungsfutter: UFA 142/142F/242, UFA 143/143F/243, UFA 144/144F/244, UFA 172F/272 (Bio), UFA 278 (Bio)

• Startphase: UFA 163/263, UFA164F/264, UFA 173F, UFA 174F/274 (Bio)

Das Hauptsortiment der UFA-Milchviehfutter ist jetzt mit einem Rabatt von Fr. 3.–/100 kg erhältlich!

FUTTER DES MONATS

UFA 304 piccolo Starterfutter für Ferkel mit neuem Geschmack Rabatt Fr. 10.–/100 kg bis 23.02.2014 AKTION

Hypona 899 Mash 10 % Rabatt 03.02. bis 28.02.2014

Preisreduktion UFA Bio-Futter Dank günstigeren Beschaffungskonditionen konnten die Preise für UFA Bio-Mischfutter per Ende Januar 2014 um bis 5.50 Fr. pro 100 kg gesenkt werden.

UFA 304 piccolo – schmackhaft und gesund

Profitieren Sie von den Fr. 10.– Rabatt pro 100 kg UFA 304 piccolo bis 23.02.2014!

Jetzt wird UFA 304 piccolo noch lieber gefressen als je zuvor. Das Starterfutter für Ferkel wurde mit zusätzlichem Geschmack ergänzt. Eine neue Säurekombination hemmt schädliche Keime in Magen und Darm und kurzkettige Fettsäuren sichern die opti-

UFA 304-2 enthält zusätzlich spezifische Immunoglobuline für die Sicherung der Darmgesundheit. Dadurch wird der Aufbau eines starken Immunsystems unterstützt.

ufa.ch

HYPONA dem Pferd zuliebe hypona.ch

male Verwertung der Nährstoffe. Vorteile von UFA 304: • Frühes Fresstraining • Schmackhaft • Hochverdaulich • Stabile Darmflora • Entlastung der Muttersau

In Ihrer LANDI

Februar 2014

www.landiwila.ch

wila-turbenthal

Genossenschaft


martin_bieri_wila_issue_2014-02_1519