Page 1

AGRO aktuell

Informationsbulletin der LANDI Reba AG

April 2011

www.landireba.ch AKTUELL

Futterwechsel Weidebeginn Das Umstellen der Fütterung auf Gras bzw. Frühlingsweide bedeutet für die Kühe ein drastischer Wechsel. Die Mikroorganismen im Pansen sind noch nicht auf das junge, strukturarme Frühlingsgras eingestellt! Schrittweise Umstellung ist wichtig Damit sich das Tier und die Mikroben im Verdauungstrakt an die neuen Bedingungen anpassen können, ist es wichtig, dass die Umstellung auf Weide schrittweise geschieht. Anfangs die Tiere nur eine Stunde auf die Weide lassen und im Stall noch Konservierungsfutter zufüttern. Der Weideanteil dann während ca. 14 Tagen immer mehr steigern. Magnesium und Natrium – Im Frühjahr doppelt wichtig! Besonders Magnesium und Natrium sind im Frühjahrsgras deutlich weniger vorhanden.

Eine Unterversorgung kann zu Mangelerscheinungen wie Krämpfen (Weidetetanie), Appetitlosigkeit und Fruchtbarkeitsproblemen führen. Eine erhöhte Magnesium und Natriumversorgung ist in dieser Zeit angebracht. Unsere Empfehlung lautet: 150 g MINEX 974 oder UFA 994 und 60 – 80 g Viehsalz pro Tier und Tag. Beachten Sie hier bitte unsere Mineralstoffaktion auf der Futterseite! Durchfall vermeiden! Durch das strukturarme Frühlingsgras steigt die Passagerate im Darm an. Die Tiere haben vermehrt Durchfall. Die LANDI bietet verschiedene Möglichkeiten, um dem Durchfall vorzubeugen: UFA 256 fibralor ist die ideale Ergänzung zu jungem Gras. Dieser gern gefressene Raufutterersatz-Würfel verlangsamt die Durchflussrate im Pansen und fördert die Speichelproduktion. Die Essigsäureproduktion im Pansen wird angeregt, was sich mit einem höheren Fettgehalt auszahlt. Ähnliche Effekte erreicht man mit dem UFA 250, UFA 280 BIO oder mit Vollmaispflanzenwürfeln. Bei allen vorhin erwähnten Futter profitieren Sie wie beim gesamten Milchviehfutter-Hauptsortiment von einem Rabatt von Fr. 3.- / 100 kg.Profitieren Sie jetzt von diesen attraktiven, saisongerechten Aktionen!

R

E

B

Abschluss 2010 Ein erfolgreiches Jahr! Anlässlich der Generalversammlung vom kommenden 19. April darf die LANDI Reba AG auf ein erfolgreiches, und vor allem ereignisreiches Geschäftsjahr zurückblicken. Im vergangenen Frühjahr durften wir unsere neue Verkaufsstelle in Bubendorf mit einem grossen Publikumserfolg eröffnen. Die Akzeptanz, sowie der Geschäftsgang des neuen LANDI Ladens haben unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Als weiteres Highlight konnte nach langer Planung im Oktober der Sptenstich für den Neubau in Aesch vollzogen werden. Die Investitionen in Aesch werden mithelfen, die gesamte Leistungsfähigkeit der LANDI Reba weiter auszubauen. Speziell die regionale Landwirtschaft wird vom Vollsortiment an zentraler Lage profitieren. Der Umzug nach Aesch wird gleichzeitig die Stillegung des Laden- und Magazinbetriebes in Basel-Dreispitz zur Folge haben. Die Eröffnung in Aesch ist auf November 2011 vorgesehen. Ausblick 2011 Unter dem Motto «LANDI - Das Unternehmen der Bauern!» erwarten uns auch dieses Jahr verschiedene Höhepunkte. Als weitere Agrardienstleistung sind wir am Standort Gelterkinden in der Planung für eine neue Agrarhalle. Diverse Veranstaltungen, wie der Baselbieter Feldtag, Oberwil vom 29. Juni oder die Teilnahme am Chriesifest Wintersingen vom 3. Juli als CoHauptsponsor runden die Aktivitäten der LANDI Reba ab. Wir freuen uns auf die kommenden Herausforderungen! Hansjörg Reiss

LANDI Reba AG info@landireba.ch www.landireba.ch

Lyon-Strasse 18 Güterstrasse 33 LANDI-Laden Bahnhofstrasse 17 Sissacherstrasse 40 LANDI-Markt Grüngenstrasse 3

4053 Basel 4242 Laufen 4242 Laufen 4106 Therwil 4460 Gelterkinden 4460 Gelterkinden 4416 Bubendorf

 061 338 40 40  061 765 40 60  061 765 40 40  061 726 40 40  061 985 66 66  061 985 66 00  061 935 40 40

A

www.landireba.ch info@landireba.ch


FUTTERMITTEL UFA

TOP-ANGEBOTE AUF EINEN BLICK

04 11

AKTION

UFA-Milchviehfutter Rabatt Fr. 3.–/100 kg auf dem Hauptsortiment bis 07.05.2011

Im Frühjahr ist Flexibilität gefragt Aktion UFA-Milchviehfutter Der Nährwert und das Abbauverhalten von Weidefutter ändern sich im Laufe der Vegetationsperiode stark. Für konstant hohe Milchleistungen und -gehalte verlangt die Ergänzung des Grünfutters viel Flexibilität. Die Zufütterung von Proteinträgern zur (gräserreichen) Weide wirkt sich im Frühling und Sommer günstig auf den Milchgehalt und die Milchleistung aus. Im Spätsommer und Herbst sind eher energiereiche Mischfutter gefragt, weil das Weidegras deutlich weniger schnelle Ener-

AKTION

Raufutterersatz UFA 250 / UFA 256 / UFA 280 bis 07.05.2011 AKTION

50 kg Viehsalz gratis bei Kauf von 100 kg MINEX oder UFA Mineralsalz

MINEX-Rabatt

attraktive Preise in Ihrer LANDI SPEZIALITÄT DES MONATS

UFA Rumilac

Rabatt Fr. 20.– / 100 kg bis 30.04.2011 GRATIS

HYPONA-Pferdedecke bei Kauf von HYPONA-Pferdefutter für mindestens Fr. 300.– bis 16.04.2011 Gratis 50 kg Viehsalz bei Bezug von 100 kg MINEX/UFA-Mineralsalz. Zusätzlicher Rabatt von Fr. 60.– bei Bezug von 600 kg MINEX. Bis 7. Mai 2011.

Sortiment: UFA 142/142F/242 UFA 143/143F/243 UFA 144/144F/244 UFA 145/145F/245 UFA 148/248, 149/249 UFA 163/263 164F/173F

Aktion Rabatt Fr. 3.–/ 100 kg auf dem Hauptsortiment, bis 07. Mai 2011

zusätzlich Fr. 60.– bei Bezug von 600 kg MINEX bis 07.05.2011

UFA Leckschalen und CAKE BLOC

Das Sortiment der UFA bietet für jede Ration das geeignete Ergänzungs- und Leistungsfutter.

BIO-Futter: UFA 172F/172 UFA 278 UFA 279 UFA 175F/275 UFA 277 UFA 174F/274

Rabatt Fr. 3.– / 100 kg

JETZT AKTUELL

gie (Zucker) enthält und sich ein Proteinüberhang einstellt.

FUTTERMITTEL UFA

RaufutterersatzWürfel Aktion UFA 256 Fibralor ist die ideale Ergänzung zu jungem Gras. Dieser gern gefressene Raufutterersatz-Würfel verlangsamt die Durchflussrate im Pansen und fördert die Speichelproduktion. Die Essigsäureproduktion im Pansen wird angeregt, was sich mit einem höheren Fettgehalt auszahlt.

GETREIDE S A AT E N

UND

ÖL-

Maiswürfel Dank dem diätisch wirkenden Rohfasergehalt beugen Maiswürfel Verdauungsstörungen vor und beeinflussen die Fruchtbarkeit und die Milchinhaltstoffe positiv. Maiswürfel können problemlos gelagert und kostengünstig transportiert werden.

Wenn die Temperaturen steigen, das Gras älter wird, der Zuckergehalt sinkt und die Pansenaktivität abnimmt und die restliche Ration beibehalten wird, eignet sich UFA 250 Speciflor zur GrünfutterErgänzung. UFA 250 erhöht die Verdaulichkeit der gesamten Ration und verbessert so die Milchleistung. Aktion Rabatt 3.– / 100 kg gültig bis 7. Mai 2011

April 2011

www.landireba.ch

R

E

B

A


NÜTZLINGE

AKTUELL

Bekämpfung jetzt starten

Raps

Mit den frühlingshaften Temperaturen steigt in den Ställen wieder der Fliegendruck. Je nach Einsatzbereich werden verschiedene Nützlinge eingesetzt: im Festmist Schlupfwespen und im Flüssigmist Güllefliegen. Wir liefern Ihnen die Nützlinge alle 3 Wochen per Post direkt ins Haus und die Anwendung ist schnell und einfach. Starten Sie jetzt die Stallfliegenbekämpfung mit Nützlingen. Weitere Auskünfte erhalten Sie auf der Website nueztlinge.ch oder telefonisch: 061 338 40 34

Rapsglanzkäfer sicher bekämpfen Durch das verbreitete Aufkommen von Pyrethroid-Resistenten Rapsglanzkäfern ist der Isektizideinsatz im Raps aufwändiger geworden. Zwei Punkte müssen, im Hinblick auf eine längerfristig erfolgreiche Glanzkäferbehandlung, beachtet werden.

Effizientes kompaktes Solargerät. 24638

2. Behandlungszeitpunkt ist wichtig Die erste Glanzkäferbehandlung nicht zu früh ausführen. Unbedingt in den eigenen Parzellen Kontrollgänge durchführen und nicht nur aufgrund von Pressemitteilungen und SMS-Mitteilungen den Behandlungszeitpunkt festlegen. bei den Kontrollgängen das Pflanzenstadium und die entsprechende Schadschwelle beachten.

5 GARANTIE

JAHRE

DAUERTIEFPREIS

398.-

gültig 06. – 23.04. 2011

Viehhüter AGRARO S250

1. Wirkstoffgruppen wechseln Kein Produkt sollte zweimal angewendet werden. Das heisst bei Produktewechsel auf Restistenzgruppe (Zielsortiment Seite

60) achten.

Pflanzenbauberatung LANDI Reba AG Ruedi Gerber + 079 343 40 40

AKTUELL

Saatmais Soja Jetzt Aktuell: Saatmais und Soja für die Saison 2011. Für eine kompetente Beratung fragen Sie unsere Pflanzenbauexperten: Ruedi Gerber: 079 343 40 40 Stephan Herzog: 079 343 40 45 Marc Besse: 079 343 40 43

NÜTZLINGE

Jetzt noch bestellen: Haben Sie Vorbestellung für Trichogrammen verpasst? Jetzt ist noch Zeit, das Versäumte nachzuholen und die Trichogrammen für die Maiszünslerbekämpfung zu bestellen. Ein langjähriger und flächendeckender Einsatz trägt wesentlich dazu bei, den Maiszünslerdruck tief zu halten. Bestellungen über die Website www.nuetzlinge.ch oder telefonisch unter 061 338 40 41

AKTUELL

Siliermittel Frühbezugsrabatt Profitieren Sie noch bis Ende April von 12% Frühbezugsrabatt auf folgenden Silierzusätzen: Für Grassilagen Kofasil Plus Conservit Für Maissilagen Mais Kofasil

April 2011

www.landireba.ch

R

E

B

A


LANDOR

Nährstoffe übers Blatt ergänzen Pflanzen nehmen die für Ihr Wachstum notwendigen Nährstoffe grundsätzlich über die Wurzeln auf. Sie sind aber auch in der Lage Nährstoffe über das Blatt aufzunehmen. Blattdüngung ist als Ergänzung zur Bodendüngung zu betrachten und vor allem dann sinnvoll, wenn die Nachlieferung aus dem Boden ungenügend oder gar blockiert ist. Probleme mit der Nährstoffnachlieferung aus dem Boden treten meist unter trockenen, nassen, kühlen oder staunassen Bedingungen auf. Hoher Bedarf an Spurennährstoffen bei Raps Raps hat einen hohen Bedarf an den Spurennährstoffen Bor, Mangan und Molybdän. Bor sorgt für einen ausgewogenen und gesunden Wachstumsprozess, insbesondere während der Phase von der Blüte bis zur Befruchtung. Mangan verbessert die Stressto-

leranz gegenüber Trockenheit und Kälte und Molybdän ist für eine optimale Stickstoffausnutzung erforderlich.

ständig für die Wurzelentwicklung, die Zellteilung den wichtigen Knollenansatz und die Lagerfähigkeit.

 Photrel flüssig 8 N, 13 Mg, 10 Ca, 5 B, 7 Mn, 0.4 Mo

 Patastar plus 440 P2O5, 75 K2O, 40 Mg, 10 Ca, 5 Zn (in g/l)

Die Symptome eines Spurennährstoffmangels sind nicht immer deutlich ausgeprägt haben aber bereits eine negative Wirkung auf den Ertrag.

Vorteile von formulierten Blattdüngern Die Blattdünger von YaraVita sind formuliert, das heisst sie weisen gegenüber den auf Salz aufgebauten Produkten ein besseres Eindringungsvermögen in das Blatt auf. • Optimale Aufnahme und Verteilung der Nährstoffe in der Pflanze • Keine Blattverbrennungen • Kein Verstopfen der Spritzdüsen • Hohe Nährstoffkonzentration • Kein Abwaschen durch Regen • Lange Wirkungsdauer • Mit den meisten Fungiziden und Insektiziden mischbar

Phosphor ist wichtig für den Knollenansatz bei Kartoffeln Kartoffeln haben ein beschränktes Wurzelwerk, müssen aber viele Nährstoffe innert kurzer Zeit aufnehmen. Speziell beim Phosphor empfiehlt sich eine Blattdüngung da Phosphor am meisten gefährdet ist, unter schlechten Bedingungen ungenügend aufgenommen zu werden. Phosphor ist in der Kartoffelpflanze zu-

Weitere Blattdünger finden Sie in der Landor Düngerliste oder in Ihrer LANDI. Informationen erhalten Sie in Ihrer LANDI, beim LANDOR Aussendienst oder unter der Gratis-Beratungsnummer 0800 80 99 60.

AKTUELL

PflichtlagerAktion

Pflanzenbauberatung LANDI Reba AG

Pflanzenbauberatung Pflanzenbauberatung LANDIReba RebaAG AG LANDI Marc Besse

MarcBesse Besse Marc +41 79343 34340404343 + 079

d

hl Wa ern ute g Bau Die zer . c h i e chw . l a n d o r w er S ww

PFLANZENSCHUTZ

SMS-Service

+41 79 343 40 43

Attraktive Düngerpreise dank Pflichtlageraktion. Gültig bis Ende April: Harnstoff 46N CHF 59.90 exkl. MwSt.* Weiterer Top-Preis: Ammonsalpeter 27N+2.5Mg ab Lager LANDI * Ab Lager Landor, 14-Palettenpreis

www.landireba.ch Sicherheitsdatenblätter aller Hersteller finden Sie auf unserer Homepage! Pflanzenbauberatung LANDI Reba AG Stephan Herzog + 079 343 40 45

Kurzinformationen zu landwirtschaftlichen Kulturen per SMS Die fenaco Pflanzenbauberatung bietet Ihnen einen SMS-Dienst an, der es ermöglicht, wichtige Informationen zu verschiedenen Kulturen auf Ihr Handy zu erhalten. Dieser Dienst steht in weiten Teilen der Schweiz zur Verfügung. Sie können sich auf der Internetseite der LANDI (www. landi.ch) für den kostenpflichtigen SMSDienst anmelden. Ein SMS wird dem Nutzer mit Rp. .-20 belastet. Pro angemeldete Kultur und Jahr werden Ihnen maximal 5 bis 10 SMS zugestellt.

April 2011

www.landireba.ch

R

E

B

A

lukas_dissler_issue_2011-04_249  

AKTUELL www.landireba.ch April 2011 Magnesium und Natrium – Im Frühjahr doppelt wichtig! Besonders Magnesium und Natrium sind im Frühjahrsgr...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you