Page 1

AGRO aktuell

Für unsere Landwirte

AKTUELL

Info AGROaktuell

Einladung Flurbegehungen 2014 Wir laden Sie herzlich zu den diesjährigen Flurbegehungen ein. Speziell in diesem Jahr behandeln wir den Boden und die Bodenstruktur. Flurbegehung 1 Schwergewicht: Futterbau, Zuckerrüben, Kartoffeln, Weizen Datum: 16. April 2014, 19.15 Uhr Treffpunkt: auf dem Betrieb von Ernst Huber, Forrenhof, Dinhard-Welsikon Referenten Pflanzenschutz: Gody Sigg (Bayer)

G e n o s s e n s c h a f t

Februar 2014

www.landiweinland.ch

Geschätzter Landwirt

WEINLAND

Liebe/r Landwirt-/in

Referenten Ökowiesen: Johannes Burri (UFA Samen), Aufwertung Ökoqualität -> Verschiebung mit dem Traktor hin & zurück von Hans Weidmann zu den Ackerkulturen von Jürg Wegmann Pflanzenschutz: Meier Hansjörg (fenaco PFS) Wie geht es weiter im Kartoffelbau? Sonderbewilligungen -> danach mit eigenem Auto in die LANDI Weinland

Dünger: Hansi Bächtold (Agroline) Maisunterfuss, neuer NP Dünger 22.9

Striptill: Maschinenvorstellung von Björn Hug, Marthalen Mulchsaat: Ueli Alt, (Landi Weinland) Neubau Gosse: Robert Kürsteiner (Landi Weinland)

LANDI News: Martin Germann und Matthias Suter

LANDI News: Martin Germann und Matthias Suter

Flurbegehung 2 Schwergewicht: Ökowiesen, Bodenbearbeitung, Kartoffeln, Mais, Sonnenblumen, Getreide, Getreideannahme LANDI Weinland

Die Flurbegehungen finden bei jeder Witterung statt. Die Wegbeschreibungen finden sie auf der Rückseite. Senioren und Lehrlinge sind ebenfalls herzlich eingeladen.

Datum: 11. Juni 2014, 19.15 Uhr Treffpunkt: auf dem Betrieb von Hans und Brigitte Weidmann, Im Höfli 11, Marthalen

Anschliessend an die Flurbegehungen offerieren wir Ihnen einen kleinen Imbiss.

Das AGROaktuell gehört nun bereits seit fast 4 Jahren zum festen Inhalt unserer Versände. Wichtige Informationen und Mitteilungen versuchen wir so, in einem schöneren und wiedererkennbaren Erscheinungsbild zu präsentieren. Ab diesem Jahr werden wir auch diverse Einladungen, sowie zum Beispiel die Einladungen zu den diesjährigen Flurbegehungen, durch das AGROaktuell kommunizieren. Wir wollen so dem AGROaktuell einen noch höheren Stellenwert geben. Wir bitten Sie darum, dass AGROaktuell jeweils zu berücksichtigen sobald es bei Ihnen in den Haushalt flattert, da doch immer wieder etwas Wichtiges darin stehen könnte. Nun wünsche ich Ihnen auch noch von meiner Seite einen guten Start in die neue Saison und alles Gute für’s Jahr 2014. Freundliche Grüsse LANDI Weinland Ladina Kramer

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Beteiligung. Ihre LANDI Weinland

www.landiweinland.ch LANDI Weinland Güeterstrass 3 CH-8460 Marthalen Büro / Landwirtschaft www.landiweinland.ch info@landiweinland.ch LANDI-Laden bestellungen@landiweinland.ch Getreidesammelstelle

 Fax  

Öffnungszeiten Landwirtschaft Mo – Fr 08.00 – 12.00 h/13.15 – 17.30 h 052 305 40 10 Sa 08.00 – 12.00 h 052 305 40 13 052 305 40 20 TopShop 052 305 40 25 Mo – Sa 06.30 – 21.00 h

Öffnungszeiten LANDI Laden Marthalen Mo – Fr 08.00 – 18.30 h Sa 08.00 – 17.00 h LANDI Laden Rickenbach Mo – Fr 07.30 – 12.00 h/13.30 – 18.00 h Sa 07.30 – 12.00


Wegbeschreibung: Huber Ernst, Forrenhof, Dinhard-Welsikon

von Rutschwil von Welsikon

von Alten

Wegbeschreibung Familie Weidmann, Marthalen

Von Andelfingen

Februar 2014

www.landiweinland.ch

WEINLAND G e n o s s e n s c h a f t


LANDWIRTSCHAFT

Mineral-Leckstein von AGROline len»

Teilzeitjob in Marthalen

t Se

i «Der m

Die LANDI Weinland sucht für ihren Standort in Marthalen eine flexibel einsetzbare Hilfskraft um die Back- und Stärkeproben der Kartoffeln durchzuführen.

Gehaltvolles Mineralfuttermittel mit Spurenelementen und Selen für Milch- und Mastvieh, Pferde, Schweine, Schafe und Ziegen

Die Anstellung würde sich über die kommende Kartoffelsaison (August bis Ende November) ziehen.

Ihren Tieren zuliebe! • Fördert die Tiergesundheit • Steigert die Fresslust • Verbessert die Fruchtbarkeit • Bio-konform für alle Tiere (ausser Mastschweine)

www.agroline.ch

Für weitere Auskünfte melden Sie sich bitte bei Martin Germann (052 305 40 10). Vielen Dank.

Das Programm für moderne Pflanzenernährung

FUTTERMITTEL UFA

mit ellen t best s-Rabat t z t Je bezug h ü r F

Aktion HYPONA-Mash Für mehr Wohlbefinden Regelmässige Gaben von HYPONA-Mash unterstützen den Verdauungsapparat des Pferdes positiv und sorgen für ein glänzendes Fell. HYPONA 899 Mash enthält Leinsamen, Gerstenflocken, gequetschten Hafer, Kräuter, Salz und Kleie. Die wohltuende Wirkung von Mash ist von Pferdeexperten anerkannt und wird empfohlen. Mash wird mit heissem Wasser aufbereitet und noch handwarm an das Pferd verfüttert. Regelmässig 1 bis 2 mal pro Woche zufüttern. Anschliessend dem Pferd eine Ruhepause von 5 bis 6 Stunden gönnen. Eine Portion entspricht 1 kg. Bei Zuchtstuten über das Abfohlen verabreichen. Aktion Rabatt 10% bis 01.03.14

Das Erfolgs-Trio Patastar für die Kartoffeln

I N F O R M AT I O N

AGROLA Dieselölaktion Wir freuen uns, Ihnen in Kürze wieder eine AGROLA Dieselaktion anbieten zu können, welche je nach Marktlage voraussichtlich Ende Februar / Anfangs März stattfinden wird.

Verbessert Knollenansatz, erhöht Knollengrösse

Bettastar für die Zuckerrüben

Weiter Informationen erhalten Sie zu gegebenem Zeitpunkt von Ihrer LANDI.

Behebt latenten und akuten Bor-Mangel

Photrel für den Raps

Sichert Ertrag und Qualität zuverlässig ab

Gratis-Beratung 0800 80 99 60 0800 LANDOR landor.ch

d

ahl n eW uer gut r Ba Die eize o r .c h w h d c an w .l er S ww

Februar 2014

www.landiweinland.ch

WEINLAND G e n o s s e n s c h a f t

ladina_kramer_issue_2014-02_1587