Page 1

AGRO aktuell

L A U P E N

Informationen für den aktiven Landwirt

August 2010

www.landi-laupen.ch PFLANZENBAU

Neue Ausgabe

Stickstoff Vorbezug 2010 Wegen der Befürchtung, die Preise zu veröffentlichen und anschliessend von den Mitbewerbern unterboten zu werden, warteten alle Handelsfirmen mit der Bekanntgabe der Stickstoffpreise. Wir sind deshalb sehr spät und unsere Offerte mit der Bestellfrist und Auslieferung ist sehr kurz. Die Preise und Konditionen entnehmen Sie aus dem beiliegenden Bestellformular. Wir können Ihnen natürlich neben den aufgeführten Stickstoffdünger alle anderen Produkte auch anbieten. Wir sind in der Lage, auch Angebote anderer Lieferanten zu offerieren. Doch differieren die Preise im Stickstoff nicht gross. Auf unserer Liste sind die Septemberpreise aufgeführt. Die Stickstoffdünger sind etwas teurer als im Vorjahr, aber doch wesentlich günstiger als im Frühjahr 2010. Die NPKDünger sind neu bis zu Fr. 10.--/100 kg gün-

Wir können Ihnen eine neue Form der LANDI-Zytig präsentieren. stiger als im Vorjahr. Während bei den Kalidünger die Julipreise weiterhin gültig sind, sind die P- und PKDünger um Fr. 1.—bis Fr. 2.--/100 kg höher. Aufgrund der internationalen Marktsituation - erhöhte Nachfrage, knappes Angebot ist in den nächsten Wochen mit grösseren Preisaufschlägen zu rechnen. Es ist sicher, dass die Oktoberpreise höher sein werden. Der Einkauf im September (Bestellfrist 20. September 2010) lohnt sich bestimmt. Die geltenden Preise für Oktober und später werden erst auf Ende September bekannt sein.

Gesamtschweizerisch wurde der Auftritt der LANDI-Mitteilungen vereinheitlicht. Neu wurde der Name « AGROaktuell» gewählt. Sicher ist das Schreiben noch verbesserungsfähig und anzupassen. Für Rückmeldungen betreffend Vorschläge sind wir Ihnen dankbar. Unser Ziel ist es, monatlich mit aktuellen Themen aus dem Agrargeschäft zu informieren. In diesem Sinne danke ich Ihnen für die Aufmerksamkeit und wünsche Ihnen einen schönen September. Peter Röthlisberger

Wir empfehlen, den Vorbezug zu nutzen und sich frühzeitig und zum besten Preis mit den Düngern für kommenden Frühling einzudecken! Vielen Dank für Ihr Vertrauen

www.landi-laupen.ch LANDI Laupen Murtenstrasse 28 CH-3177 Laupen  031 740 16 60 Fax 031 740 16 61 info@landi-laupen.ch www.landi-laupen.ch

Geschäftsführer Administration Ladenleiter Shopleiterin Agro/Silo Laupen Maschinenbetrieb Agro/Silo Rosshäusern

 031 740 16 66  031 740 16 65  031 740 16 78  031 740 16 75  031 754 14 24  079 292 52 71  031 751 02 35

Öffnungszeiten LANDI-Laden Laupen Montag bis Freitag 08.00 – 18.30 Uhr durchgehend Samstag 08.00 – 16.00 Uhr durchgehend Öffnungszeiten Agro/Silo Laupen und Rosshäusern Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 Uhr 13.15 – 17.30 Uhr Samstag (nur Rosshäusern) 07.30 – 11.30 Uhr


PFLANZENBAU

PFLANZENBAU

Übernahme von Körnermais

Informationen Kartoffelhandel Kampagne Herbst 2010

Wir empfehlen uns zur Übernahme von Ihrem Körnermais!

Jetzt beginnt die Kartoffelernte! Folgende Kurzinfos für den Kartoffelproduzenten:

Folgende Eckdaten zur Körnermaisannahme: - Anzahlung des Richtpreises von Fr. 36.50 im November 10 - Annahme an zwei Standorten (Laupen und Rosshäusern) - Abzüge gemäss Swissgranum - günstige Trocknungskosten - keine Annahmegebühren - Anfuhrentschädigung Fr. 1.50/100 kg auf Nassgewicht - Auf Wunsch führen wir Ihr Körnermais ab - für Preisvergleiche stehen wir gerne zur Verfügung.

Die Disposition erfolgt über die Landi Laupen. Nur so ist die Mengenkontrolle möglich.

Anmeldung für die Abgabe unter Tel.:

Peter Röthlisberger: 031 740 16 66/079 263 41 82 (es wird zurückgerufen, wenn besetzt oder nicht anwesend) Paloxen: Die Paloxen sind nur in einwandfreiem Zustand zu liefern. Defekte Paloxen werden von dem Händler in Rechnung gestellt. Die LANDI übernimmt diese Kosten nicht mehr! Paloxenholz stellt Ihnen die LANDI kostenlos zur Verfügung. Marge LANDI: Handel mit Px: Fr. 1.--, mit Gross-Px: Fr. 0.75; Lose: Fr. 0.50/100 kg Lagerort: Agria: lose nach Bargen (nur Heckkipper), in Px gepudert (nur mit Einverständnis von Zürcher

Silo Laupen: 031 754 14 24 Silo Rosshäusern: 031 751 02 35

Ueli); lose oder Px zu Geiser Langenthal Fontane: lose Cressier Innovator: lose Cressier Lady Claire: lose Bargen Panda: lose Bargen Charlotte: in Gross- oder Klein Px nach Bargen oder Zollikofen Annabelle: in Gross- oder Klein Px nach Zollikofen Bintje: lose Bargen Jelly: lose Bargen Wir hoffen auf einen guten Verlauf der Ernte und freuen uns eine angenehme Zusammenarbeit.

PFLANZENBAU

Einladung zur

Maissorten Besichtigung Wann:

Wo:

Was:

Dienstag 14. September 2010 19.00 Uhr Kriechenwil

(Murtenstrasse 27)

Präsentation Maissorten Neue und bewährte Sorten Silo- und Körnermais Frühe und späte Sorten (Beat Wyss, KWS Suisse SA)

Zum Abschluss wird in der Halle von Kneubühl Markus ein kleiner Imbiss offeriert. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Saatgetreide jetzt bestellen! Wir bitten Sie, die Saatgetreide-Bestellung jetzt zu tätigen. AENDERUNGEN: IP-Suisse tätigt Änderungen zu den offiziellen Sortenlisten! (Sie wurden direkt von der IP-Suisse informiert). Zinal wird als 2. Klassweizen und Siala als 1. Klassweizen deklassiert. (nur IP-Suisse!) Im Schreiben der IP-Suisse werden auch Sortenmischungen mit Fantasienamen aufgeführt. Wir bieten diese Sortenmischungen an, diese müssen allerdings bis am 17. September 10 bestellt sein! Diese Säcke werden nicht mit einer Sortenbezeichnung, sondern mit den Mischverhältnissen bezeichnet sein. Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur

Landwirtschaftliche Lohnarbeiten

Markus Kneubühl-Hübschi Murtenstrasse 27 3179 Kriechenwil Tel. 079 653 93 92 / lohna.kriechenwil@hotmail.com

August 2010

www.landi-laupen.ch

L A U P E N


FUTTERMITTEL UFA

FUTTERMITTEL UFA

Jubiläumsaktion - Milchviehfutter 5 Jahre UFA W-FOS, Rabatt Fr. 5.--/100

Dauer und Sortiment

Vor fünf Jahren wurde im Rahmen des UFA HERD SUPPORT UHS das in die Jahre gekommene CH-Fütterungssystem durch das moderne Programm W-FOS abgelöst. Ein Grossteil der UFA-Kunden und tausende von Betrieben in verschiedenen Ländern rechnen die Milchviehration nach W-FOS. Im Mittelpunkt des Systems W-FOS steht nicht nur die Bilanzierung des Nährstoffangebotes, sondern auch die Pansendynamik der Kuh. Umfangreiche Versuche der Forscher in den Niederlanden mit fistulierten Milchkühen führten zu neuen Erkenntnissen

Dauer der Aktion Stufe 1: 23.08.10 bis 25.09.10 Stufe 2: 27.09.10 bis 30.10.10 Stufe 3: 01.11.10 bis 27.11.10

und zu neuen Fütterungsnormen in der Milchproduktion. Der Fütterungsberater muss wissen, welche Menge und wie rasch Energie- und Proteinträger im Vormagensystem ab- und umgebaut werden. So kann er die Fermentierbarkeit und Abbaugeschwindigkeit der einzelnen Rationenkompenenten bei der Rationengestaltung berücksichtigen und das Ergänzungsfutter kann exakt auf die Grundfutterration abgestimmt werden. Mehr Effizienz, sprich mehr Milch aus dem aufgenommenen Futter und schliesslich tiefere Futterkosten pro kg Milch ist das Resultat. Jubiläumsaktion Rabatt Fr. 5.--/100 kg gültig bis 25. September 2010

Jubiläumsrabatt Stufe 1: Fr. 5.-- / 100 kg Stufe 2: Rabatt folgt Stufe 3: Rabatt folgt Rabattberechtigtes Sortiment: UFA 142/142F/242 UFA 143/143F/243 UFA 144/144F/244 UFA 145/145F/245 UFA 148/248 UFA 149/249 UFA 154/254/ 157/257 + 159 UFA 163/263/164F/173F UFA 250/256 BIO-Futter UFA 172F/272

FUTTERMITTEL UFA

T I E R H A LT U N G

Aktion MINEX/UFA-Mineralsalz Gratis UFA-Guetzlidose

Futterplan rechnen

Beim Kauf von 150 kg MINEX/UFA-Mineralsalz und/oder UFA top-form erhalten Sie jetzt gratis eine exklusive Guetzlidose. Wenn Sie gleich 500 kg beziehen, erhalten Sie gratis eine Guetzlidose und einen Sack (30 kg) UFA top-form, Wirkstoffkonzentrat für Kalberkühe mit 4.2 kg Milchproduktionspotenzial.

Wir führen wieder das Futterplan rechnen (nach W-FOS) durch. An einem oder zwei Tagen werden wir die Pläne nach Ihren Angaben berechnen.

NEU: UFA 197 Biotin Dank hoher Konzentration der Inhaltsstoffe und dem Kalzium/Phosphor-Verhältnis von 2.4 :1 ist UFA 197 Biotin besonders geeignet

zur Ergänzung von Rationen mit bis zu 50% Maisanteil. In Betrieben mit Ganzjahressilage und wenig Weide sorgt dieses Mineralsalz auch für die notwendige Ergänzung des Beta-Carotins. Neben dem organisch gebundenen Selen, welches die Versorgungssicherheit erhöht, enthält dieses Mineralsalz Biotin zur Unterstützung einer guten Klauenund Eutergesundheit. NEU: UFA top-form DAC, die Energiebombe mit 13.2 MJ NEL für die Kraftfutterstation. Dank spezieller Herstellungstechnik verklebt das Futter nicht und kann über den Zudosierer zusammen mit dem Leistungsfutter verabreicht werden.

Termin: Woche 44 (1. bis 5. November) das genaue Datum und die Zeit wird noch jedem Milchviehhalter bekannt gegeben. Melden Sie sich an, es lohnt sich!

August 2010

www.landi-laupen.ch

L A U P E N


FUTTERMITTEL UFA

FUTTERMITTEL

Aktion UFA-Kälbermilch Für Mast und Aufzucht

ZuckerrübenSchnitzel

Wer jetzt Tränker einstallt, kann ende Jahr mit guten Bankkälberpreisen rechnen. Durch die Aufwertung der Vollmilch mit der passenden Ergänzungsmilch wird die geforderte Schlachtkörperqualität erreicht.

fügung. Für Betriebe die wenig Milch in der Aufzucht vertränken wollen, bieten die Aufzuchtmilchen UFA 207 instant, 207 plus und die neue 5-Sterne-Milch UFA 209 start eine wirtschaftliche Alternative.

Wir pressen die Schnitzelballen am Dienstag, den 9. November 2010 in Laupen.

Die richtige Wahl der Ergänzungsmilch UFA-Kälbermilchen zeichnen sich durch hohe, gleich bleibende Qualität und ausgewogene Gehalte aus. Mit UFA 200 / 201 / 202 / 203 / 204 und UFA 212 stehen für alle Produktionsrichtungen und Vollmilchmengen die richtigen Vollmilchergänzer zur Ver-

Aktion über das ganze Sortiment Bis 18. September 2010 erhalten Sie einen Rabatt von Fr. 12.- pro 100 kg UFA-Kälbermilch.

Bestellungen für Schnitzelballen und Trockenschnitzel nehmen wir gerne noch entgegen. Nehmen Sie bitte mit Hansruedi Möri Kontakt auf: 031 754 14 24

Sowohl die Vollmilchergänzer wie auch die Aufzuchtmilchen und MilchnebenprodukteAufwerter sind aktioniert. Profitieren Sie von dieser Aktion und decken Sie sich mit UFA-Kälbermilchen ein.

PRODUKTENHANDEL

Übernahme Mostäpfel Gesunde und reife Mostäpfel übernehmen wir ab sofort in Rosshäusern und Laupen. jeden Dienstag! Wir bezahlen folgende Mostobstpreise: Gewöhnliche SG Spezial SG

Maistagung 2010

Fr. 22.05 Fr. 27.05

Diese Preise entsprechen dem Produzentenrichtpreis, abzüglich der Transportkosten nach Kiesen und abzüglich Manipulationsgebühren LANDI

Mittwoch, 15. September 2010 09.00-16.00 Uhr Inforama Rütti Zollikofen August 2010

www.landi-laupen.ch

L A U P E N

kurt_ambuehl_issue_2010-08_78  

Wir können Ihnen eine neue Form der LANDI-Zytig präsentieren. Gesamtschweizerisch wurde der Auftritt der LANDI-Mitteilungen ver- einheitlich...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you