Issuu on Google+

AGRO aktuell

Informationen der LANDI Buchsi Thörigen für den aktiven Landwirt

BUCHSI THÖRIGEN G e n o s s e n s c h a f t

Juli 2013

www.landibuchsi.ch PFLANZENSCHUTZ

Aktuelle Infos

Blacken, Disteln, Winden Nach den ersten Hitzetagen in der zweiten Juni-Hälfte nähern wir uns sehr rasch der Getreideernte. Es ist jetzt wichtig die Parzellen auf Problem- oder Wurzelunkräuter zu kontrollieren. Bei einem zügigen Marsch durch den Getreidebestand können Stellen mit Problemunkräutern rasch erkannt werden. Oft wachsen diese erst in den letzten Wochen vor der Ernte über das Getreide hinaus. Einzelne Blacken oder Disteln können rasch von Hand entfernt werden, so dass diese nicht versamen können. Bei Winden, welche immer Nesterweise auftreten, ist es wichtig sich die betroffenen Stellen zu merken. So können diese 4 bis 5 Wochen nach der Ernte mit einem Glyphosat-Produkt und dem Zusatz eines Dicamba-Produkts be-

kämpft werden. Gleiches gilt auch für Disteln und Blacken. Der Einsatz von selektiven Herbizden wie z.B. Primus oder Starane 180 ist nur bis ins Stadium DC39 (Fahnenblatt) bewilligt und somit zum jetztigen Zeitpunkt nicht mehr möglich. Dieser Kontrollgang und die daraus folgenden Massnahmen sind wichtig für eine einfache und erfolgreiche Unkrautbekämpfung in den folgenden Jahren. Der Der Gang durch die Getreidebestände gibt jetzt auch einen guten Eindruck über den Zustand der Kulturen, woraus lehren für kommende Jahre gezogen werden können.

SÄMEREIEN UFA

UFA-Samen Sommeraktion Erleben Sie die Anziehungskraft von UFASamen Kleegrasmischungen und Gründüngungen. Bei einem Bezug ab 50 kg UFA-Klee-Grasmischung und / oder UFA-Gründüngungen erhalten Sie in Ihrer LANDI ein UFA-Samen TShirt. Das beliebte, anziehende T-Shirt der Marke

LANDI Buchsi Thörigen, Genossenschaft Byfangweg 3 CH-3360 Herzogenbuchsee Administration  062 956 40 00 LANDI Agro Fax 062 956 40 01 LANDI Laden info@landibuchsi.ch Getreidecenter www.landibuchsi.ch Kartoffelcenter

Switcher ist qualitativ hochstehend, robust und aus 100% Baumwolle. Es eignet sich für die tägliche Arbeit auf dem Hof und selbstverständlich auch für die Freizeit.

Die Getreideernte wird in den nächsten Tagen beginnen. Beachtet die Informationen zur Annahme auf Seite 2 sowie die beiliegenden Hygieneanforderungen. Beim Anrechnungspreis für UFA-Produzentenlager-Getreide gibt es einen Abschlag von einem Franken per 1. Juli 2013. Der Bau der neuen fenaco-Kartoffellagerhalle an der Hofmattstrasse konnte am 21. Mai nach über 2-monatiger Verzögerung wegen einer Einsprache beginnen. Da der Bau nicht vor Beginn der Kartoffel-Einlagerung fertig sein wird, wird in diesem Herbst die Loseannahme am bisherigen Standort erfolgen. Falls die Lagerhallen inkl. Lüftung per ca. 25. September stehen, werden wir die vollen Paloxen in die neue Halle verschieben. Die Paloxen hätten so oder so an den neuen Standort verschoben werden müssen, ob leer oder voll. Am Mi. 4. September 2013 abends wird ein Produzenten-Info-Abend in der neuen Kartoffellagerhalle organisiert. Bitte Datum reservieren.

Die Aktion gilt solange Vorrat.

www.landibuchsi.ch  062 956 40 00  062 956 40 20  062 956 40 40  062 956 40 60  062 956 40 70

Öffnungszeiten LANDI Agro und Administration Montag bis Freitag 07.30 – 12.00 Uhr 13.30 – 17.30 Uhr Samstag 07.30 – 12.00 Uhr

Öffnungszeiten LANDI Laden Montag bis Freitag 08.00 – 12.00 Uhr 13.30 – 18.30 Uhr Samstag 08.00 – 16.00 Uhr


GETREIDEERNTE

AKTUELL

Infos zur Annahme

Anbaurichtlinien fenaco für die Ernte 2014 Eckpunke für Herbstsaat 2013 • Hohe Protein- und Feuchtkleberwerte bei Klasse Top und 1 sind gefragt • Mit Anbausteigerung bei Klasse 2 die Absatzchancen nutzen • Auf Empfehlungen der MAXI Sammelstellen abstützen • Einlieferungsqualität der Vorjahre für Sortenentscheid berücksichtigen • Futtergerste-Sorten mit hohem Hektolitergewicht für erfolgreiche Vermarktung

Klasse Top: ca. 40 %

Verarbeiter erwarten Proteinwerte über 13.0% Runal, Molinera, CH-Camedo, Nara, Lorenzo, Siala, Claro

Klasse 1: ca. 40 %

Anbau auf nachgefragte Sorten konzentrieren Suretta, Arina, Simano, Forel, Zinal

Klasse 2: ca. 20 %

Anbau erhöhen Levis, Ludwig, Rainer

A-Mahlroggen, Biskuit und Dinkel nur in Absprache mit Sammelstelle/fenaco Bisquitweizen Roggen Dinkel Cambrena Palazzo, Matador Oberkulmer, Ostro Anbau von Futtergetreide /Körnerleguminosen FutterTriticale Gerste weizen Anbau nicht erhöhen erhöhen verdoppeln mutterkornSorten mit resistente hohem Sorten HL-Gewicht anbauen wählen Anbau von Ölsaaten Raps – gemäss Zuteilung SGPV – HOLL im Vertrag mit Mehrpreis

Körnermais erhöhen

Eiweisserbsen erhöhen

Sonnenblumen

Soja

– in Rücksprache mit LANDI – konkurrenzfähiger Markterlös

Anbau auf traditionelle Gebiete konzentrieren

Für die kommende Ernte sind unsere Anlagen revidiert und bereit, um Ihr Getreide zu übernehmen. Es gelten grundsätzlich die Übernahmebedingungen der Branchenorganisation swiss granum. Die beiliegenden Hygieneanforderungen sind unbedingt einzuhalten. Das Zuteilungsformular für Raps und das IP-Suisse Zertifikat sind bei der ersten Anlieferung unbedingt mitzubringen. Die Annahmetarife bleiben gegenüber dem Vorjahr unverändert. Der Abgang wird durch die LANDI gratis entsorgt. Futtergetreide zum Verkauf übernehmen wir fest zu den von swiss granum festgelegten Richtpreisen. Für Brotgetreide und Ölsaaten zahlen wir nach der Ernte eine Akontozahlung analog Vorjahr. Ihre Getreideanlieferungen melden Sie bitte folgendermassen an: während Büro-Öffnungszeiten 062 956 40 00, ausserhalb Büro-Öffnungszeiten 062 956 40 60

Patastar Plus

Optimiert die Nährstoffversorgung Ihrer Kartoffeln

Bei Fragen wenden Sie sich an Ihre LANDI/Maxi-Sammelstelle.

✔ Verbessert die Knollenbildung ✔ Fördert die Wurzelbildung und Frühreife ✔ Verbessert die Widerstandsfähigkeit gegen Schlagschäden Inhaltsstoffe P2O5: 440 g/l K2O: 75 g/l Mg: 40 g/l

Stand 22. Mai 2013 – Anpassungen bleiben vorbehalten

9.90

Ca: 10 g/l Zn: 5 g/l

29.90

Hochwirksam AGRARO Anti-Bremsen-Öl Für alle Huftiere, gebrauchsfertige Lotion, Schutz vor stechenden Bremsen und anderen Lästlingen! 250 ml. 48725 Pflanzenschutzmittel sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Gebrauchsanweisung lesen!

d

AGRARO Stallfliegenkonzentrat 500 ml. 48715

ahl eW ern gut Bau Die izer r .c h e w ch .l a n d o S r w e ww

Juli 2013

www.landibuchsi.ch

BUCHSI THÖRIGEN G e n o s s e n s c h a f t


LANDOR

Schnell und einfach Bodenproben stechen Für den ÖLN Betrieb müssen alle 10 Jahre Bodenproben gestochen werden. Bodenproben helfen dem Landwirt den Ernährungszustand seiner Böden zu beurteilen und sind somit ein wichtiges Instrument seiner Düngungsplanung. Aus agronomischer Sicht ist es deshalb sogar sinnvoller alle 4 bis 6 Jahre den Boden zu analysieren.

Praxiserfahrungen zeigen, dass bei der Bodenprobeentnahme grosse Fehler gemacht werden. Fehler beim Stechen der Bodenproben verfälschen die Resultate sehr stark. Für eine seriöse und erfolgreiche Düngerplanung jedoch müssen die Resultate der Bodenanalyse korrekt sein. Eine richtig durchgeführte Probeentnahme ist aufwändig. Die Landor bietet eine einzigartige Lösung an: Einen hydraulischen Bodenprobenbohrer zum Anhängen an den Traktor oder den 2-Achsmäher. Der Bohrer wird mit einem Hydraulik-

Motor angetrieben, welcher vom Fahrersitz aus bedient werden kann. Dieses System bietet viele Vorteile: • Einfaches System (Proben werden direkt in einem Behälter gesammelt) • Gerät kann vom Landwirt selber bedient werden • Bodenproben können ganzjährig gestochen werden • Geringer Kraftaufwand • Grosse Zeitersparnis Der Bodenprobenbohrer kann gemietet oder das Stechen in Auftrag gegeben werden.

Preise und weitere Informationen erhalten Sie in Ihrer LANDI oder beim LANDOR Aussendienst (Gratis Beratung 0800 80 99 60).

d

hl Wa ern ute g Bau Die zer . c h i e chw . l a n d o r w er S ww

Die Pflanzenernährung ist unser tägliches Brot. Ihr Ansprechpartner in Düngerfragen:

Jetzt an Kalkdüngung denken

Urs Hodel

• Dolomit 11 % Mg, 55 CaO

Telefon 079 636 03 69

granulierter Magnesiumkalk

• Düngkalk 3 % Mg, 52 CaO granulierter kohlensaurer Kalk • Hasolit Kombi 3,8 % Mg, 58 CaO frisch geernteter Meeresalgenkalk

• Feuchtkalk / Mg-Feuchtkalk 48 CaO

feinstvermahlener kohlensaurer Kalk zum Ausbringen mit dem Grossflächenstreuer

Gratis-Beratung 0800 80 99 60 0800 LANDOR landor.ch LANDOR fenaco Genossenschaft Auhafen, 4127 Birsfelden Telefon 058 433 66 66 Fax 058 433 66 60 E-Mail info@landor.ch

• LANDOR Microcarbonat 54 CaO feinstvermahlenes Kalkmehl zum Ausbringen mit dem Kastenstreuer

hl Wa ern ute g Bau Die zer . c h i e w r Sch w . l a n d o der w w

de

hl rn Wa ute r Baue g e Di i ze r . c h e hw . l a n d o w r Sc ww

Juli 2013

www.landibuchsi.ch

BUCHSI THÖRIGEN G e n o s s e n s c h a f t


RAUFUTTER

TOP-ANGEBOTE AUF EINEN BLICK

Luzerne «Rumiluz» Ernte 2013 Neue Ernte - jetzt ab Produktion verfügbar!

07 13

PREMIUM-RABATT

UFA 505 Ergänzungsfutter für Legehennen Rabatt Fr. 10.– / 100 kg bis 24.08.2013 PREMIUM-RABATT

UFA 855 Ergänzungsfutter für Kaninchen Rabatt Fr. 10.– / 100 kg bis 24.08.2013 AKTUELL

UFA-Lohnmischfutter

meistens gelohnt, die Luzerne im Frühjahr oder Vorsommer zu kaufen und im Verlauf des Sommers liefern zu lassen. Die Hersteller sind interessiert, möglichst viel Ware bei den Luzerneanbauern zu beschaffen und direkt ab Produktion zu liefern, um auch Lagerkosten zu sparen.

Luzerne «Rumiluz» stellt für den Strukturausgleich in Milchviehrationen eine interessante Lösung dar. Richtig eingesetzt – idealerweise in Mischrationen zusammen mit Silagen oder anderen Feuchtfutter – wird sie gerne gefressen und unterstützt eine tiergerechte und wirtschaftliche Fütterung der Milchkuh.

Lieferkapazität Sattelschlepper (18m Länge) 1/2 Sattelschlepper Anhängerzug Motorwagen Anhänger

Wann kaufen? Die Luzernevermarktung erfolgt anhand der Weltmarktpreise, die sich nach dem Angebot und der Nachfrage richten. Sie können sich wegen Zollveränderungen und besonderen Witterungs- und Marktbedingungen (z. B. steigende Proteinpreise) sprunghaft verändern. In den letzten Jahren hat es sich

Zufahrts- und Ablademöglichkeiten müssen vor Ort (Domizil) gewährleistet sein. Vorübergehend kann es – beeinflusst durch Wetter, Nachfrage und Logistik – zu Lieferengpässen kommen. Darum kontaktieren Sie uns frühzeitig, damit wir Ihnen Ihre gewünschte Menge reservieren können.

Getreideerlöse bis 10 % über Marktpreis Jetzt anmelden!

9.8.2012

Zur Vorbeugung von Huf- und Klauenfäule! Der neue FARMERS Huf- und Klauenpflege-Spray zur Vorbeugung von Moderhinke, Strahlfäule, Mortellaro usw. Hinterlässt einen Schutzfilm.

10 JAHRE BIBLISQUALITÄT

Pour prévenir les infections podales des sabots et des onglons! Le nouveau spray de soin FARMERS pour sabots et onglons pour prévenir le piétin, le panaris, la maladie de Mortellaro etc. Le spray laisse un film protecteur. A. ZIEGLER AG – 8143 Stallikon, www.zieglerchem.ch

16:46 Uhr

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produkteinformationen lesen. Utiliser les biocides de manière sûre. Avant utilisation, toujours lire les caractéristiques indiquées et les informations données sur le produit.

Inserat_FARMERS_Klauenspray_fd12.qxd

ca. 25 t ca. 12.5 t ca. 25 t ca. 12.5 t ca. 12.5 t

S

39.90

AGRARO Fliegenschnur-Set Einfach und schnell an der Stalldecke anzubringen. Fliegen fassen die Schnur als natürlichen Ruheplatz auf. 400 m. 06541

Juli 2013

www.landibuchsi.ch

BUCHSI THÖRIGEN G e n o s s e n s c h a f t


david_kaeser_issue_2013-07_1323