Page 1

Heimatbühne Taufers i. M. U ra u f f ü h ru n g !!!

von Ulla Kling Regie: Luis Koch Aufführungen in der Schulturnhalle Taufers i. M. Premiere: Samstag, 17. März 2012 um 20:00 Uhr weitere Aufführungen:

Sonntag, Samstag, Sonntag, Mittwoch, Samstag,

18. März 24. März 25. März 28. März 31. März

20:00 Uhr 20:00 Uhr 17:00 Uhr 20:00 Uhr 20:00 Uhr

Kartenreservierungen

bei Martina Tel. 342 614 22 04

Prad - Taufers


Ulla Kling 1940 in Augsburg geboren. Schon seit ihrem 17. Lebensjahr ist sie Mitglied bei den Bühnenfreunden in Augsburg und brachte als großartige Schauspielerin die Menschen zum Lachen und zum Weinen. 1979 verfasste sie ihr erstes Bühnenwerk „Zwoa harte Nüß“ und spielte selbst bei der Uraufführung in Augsburg die Hauptrolle. Ob Komödie, Boulevard, Schwank oder Volksstück, sie findet sich in jedem Genre zurecht, ob für Amateur- oder Profibühne, ihre Dialoge passen immer. Phantasien, Realitäten oder vielleicht „Selbsterlebtes“ vermischen sich in ihren Stücken. Der Höhepunkt ihres künstlerischen Lebens und Schaffens war aber die Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Band 1987, das ihr in Anerkennung ihres Wirkens verliehen wurde. Fast alle ihre Stücke wurden für’s Fernsehen aufgezeichnet... ...und ihr neuestes Stück “Eine Leiche zum Kaffee” wird von der Heimatbühne Taufers im Münstertal uraufgeführt. Ein Leichenschmaus ist das gemeinschaftliche Essen oder Kaffeetrinken der Trauergäste unmittelbar nach einer Beerdigung, das von der Familie des Verstorbenen ausgerichtet wird. Diese Sitte war bereits in vorgeschichtlicher Zeit bekannt und besteht in vielen Gegenden Europas. Im Alpenraum auch Umtrunk oder Leichentrunk genannt. Der Leichenschmaus soll den Hinterbliebenen signalisieren, dass das Leben weitergeht und der Tod nur eine Station des irdischen Lebens darstellt. Das gemeinsame Essen soll im Gedenken an den Toten stattfinden und einen zwanglosen Rahmen bieten, in dem Geschichten rund um den Toten erzählt werden können. Das Erzählen von Anekdoten dient zur Auffrischung der positiven Erinnerungen aus besseren Zeiten des Beerdigten und soll so die unmittelbaren und oft schmerzhaften Erinnerungen verdrängen. Die dabei oft entstehende Heiterkeit kann helfen, Emotionen abzubauen und die Trauernden wieder positivere Gedanken fassen zu lassen. Der Leichenschmaus kann daher helfen, Abstand vom traurigen Anlass zu gewinnen und wieder eine gewisse Normalität zu erreichen. http://de.wikipedia.org/wiki/Leichenschmaus

Kurz und bündig: Paul ist offensichtlich einem tragischen Unfall zum Opfer gefallen. Die trauernde Witwe Carla, sein etwas seniler Vater und die habgierige Verwandtschaft treffen sich zum Leichenschmaus. Fanny, die Schwägerin, bemüht sich sehr um die herzkranke Carla und man versucht gemeinsam, nicht ohne den typisch verwandtschaftlichen Streit, eine Lösung zu finden, wer nun den Hof bewirtschaften soll. Carla alleine kann es nicht mehr schaffen. Fanny ist mit ihrer bestimmenden Art jedem ein Dorn im Auge, dennoch stellt sie sich vorerst als große Hilfe heraus. Als ein vermisster Landstreicher spurlos verschwunden ist, bemüht sich ein Kommissar um Aufklärung und kommt dabei auch am Hof von Carla vorbei. Dem aufmerksamen Kommissar entgeht das auffällige Verhalten von Fanny nicht und so beschließt er, hier des Öfteren noch vorbeizuschauen. Die Heimatbühne Taufers i. M. wünscht gute Unterhaltung

Platzreservierungen bei Martina - Tel. 342 614 22 04


Auf der Bühne:

Hans Spieß

Erika Wiesler

Gebhard Fliri

Edeltraud Rainalter

Vinzenz Fliri

Sara Christandl

Davide Brighenti

Maria Eberhöfer

Benno Malloth

Hinter der Bühne:

Regie: Souffleuse

Luis Koch Juliane Wiesler Blaas

Maske:

Roselinde Koch Daniela Joos Luzia Tischler

Licht- u. Tontechnik:

Robert Joos & Joachim Moser

Bühne:

Hansjörg Rufinatscha & Hansjürg Fliri mit Team

Bühnenmalerei:

Tobias Wiesler & Georg Karner

und viele, viele.......

freiwillige Helfer

Gesamtleitung:

Florian Rufinatscha

Saaldekoration: Blumen Bambus


Plangger oskar St. Johannstr. 22 39020 Taufers i. M. Tel. 0473 832 158

Pradatsch 22 39020 Taufers im Münstertal Tel.: 0473 832 055 Mobil: 338-1681583

E-Mail: artur.prenner@bb44.it

Blumen Bambus OHG der Patscheider Ramona & Rauter Verena

TISCHLEREI HANSJÖRG RUFINATSCHA ST. Johannstr. 17/A

I-39026 Prad am Stilfserjoch Hauptplatz 51 - Tel. 0473 616844

39020 Taufers i. M. Mobil: 3389732846

Mit freundlicher Unterstützung

Prad - Taufers

Profile for Alois Koch

Eine Leiche zum Kaffee - Folder2012web  

Eine Leiche zum Kaffee von Ulla Kling Uraufführung: 17. März 2013 Regie: Luis Koch

Eine Leiche zum Kaffee - Folder2012web  

Eine Leiche zum Kaffee von Ulla Kling Uraufführung: 17. März 2013 Regie: Luis Koch

Advertisement