Page 1

kostenlos

Winter 2018 • Nr. 28

LebensKunst Magazin für ganzheitliches Leben in Osnabrück – Münster & Umland

nk

e

w

it

M

S

a ch

h Sc

m

u rp

i an

sm

il

tte

us

&

N

u at

r

1 Jahre LEBENSKUNST


2


inhalt winter 2018 formales 3 Inhaltsverzeichnis 64 Impressum

gesundheit & heilung 7

Die Heilkraft d. Delphine Reisen zum Golf von Eilat

15 Regeneration statt Degeneration Fermentierte Aminosäuren 41 Yoga Vidya Osnabrück Beginn neuer Kurse

spiritualität

49 „Lust auf Leben“ 10. Messe in Spenge

24 VisionWalk® Deine Seele im Spiegel der Natur 26 Angaangaq Angakkor suaq – Schamane aus Grönland in Köln 27 Naturerfahrung Germanisch-nordeuro päischer Schamanismus 29 Schamanische Arbeit und Ausbildungen in OWL 30 Schamanische Rituale Brücken bauen vom Geist zum Körper

kunst & kultur

56 Kartenlegen und Tarot Ein heilsamer Spiegel 57 Spiritualität & Esoterik Über Unterschiede und Gemeinsamkeiten 60 Ins eigene Innere geführt ... von einem Medium

für die sinne ... 16 VisionWalk® Ein Kartentipp 73 Wortwelten

schamanismus & natur 17 Schamanismus im Wandel der Zeit 20 Altes Wissen für unsere Zeit – Schamanismus gestern und heute 21 Schamanismus – eine spirituelle Ökologie

52 Zentrum für ganz heitliche Gesundheit in Lengerich 54 Nutze die Macht deiner Vorstellungskraft

31 Praktischer Schamanis11 Wissen – Wollen – Wagen – Schweigen mus – Be-geistert Leben Magische 4 Werkzeuge 45 Lebe deinen Traum – Erfolgreiches Manifestieren

51 Neues vom Netzwerk Lebensblume

65 Wünsche werden Wirklichkeit

veranstaltungen 62 Veranstaltungen & mehr 66 Seminarkalender

anbieterInnen 67 Marktplatz Alternatives Branchenbuch

33 7 Chakra-Becher Edition LEBENSKUNST

76 Wer macht Was? Interessante Adressen

36 Herzensgrund Spirituelle Kunst

kleinanzeigen

aktuell 39 5. Business Yoga Kongress 16.-18.3.18, Bad Meinberg 42 Quelle der Kraft Spiritbalance Sadhana Ashram

76 Seminare/Workshops/ Vorträge 77 Regelmäßige Termine 78 Praxen/Beratung/Coaching 78 Aus-/Weiterbildung 78 Dies & Das 78 Reisen 78 Seminarhäuser

47 Von der Kunst, eine Zeitung zu machen Die LEBENSKUNST entsteht Die nächste LEBENSKUNST erscheint am 27.03.2018. Anzeigenschluss ist am 01.03.18; Redaktionsschluss ist am 25.02.18. In diesem Heft gibt es das Sonderthema „Ganzheitlich

Reisen“.

Bei Interesse an einem Beitrag / einer Anzeigenschaltung, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf: Tel.: 05402.607131 (Wolfgang Backhaus).

3


7 Jahre L e b e n s K u n s t

4

28 x Titelbild aussuchen 28 x umfangreiche Akquise 28 x Heft gestalten 28 x Versand bis zu 7.500 Ex. 28 x Risiko tragen = 28 x Freude am Ergebnis!


7 Jahre L e b e n s K u n s t Liebe Leserinnen, liebe Leser,

ist das zu glauben? Mit diesem Heft liegt die 28. Ausgabe der LEBENSKUNST vor Ihnen. Wir feiern also Geburtstag und Jubiläum: 7 Jahre LEBENSKUNST! Nun ist die Zahl 7 eine ganz besondere Zahl: Die Woche hat 7 Tage, es gibt 7 Hauptchakren, die Zahl 7 symbolisiert die Veränderung usw.. Menschen mit dieser Schicksalszahl sind sehr spirituell veranlagt und lieben es, philosophisch Mysterien nachzugehen. Diese Zahl ist sehr heilig, was an den 7 Todsünden und den 7 Tugenden erkennbar ist. Die allgemeine Bedeutungen der 7 sind: Selbstsicherheit, Durchhaltevermögen, Risikofreude, Abenteuerlust, Optimismus, Gewinn und Mut. Nun: Wäre die LEBENSKUNST ein Mensch, bräuchte sie für ein erfolgreiches Erscheinen alle diese Eigenschaften, und es scheint, dass die LEBENSKUNST diese auch zu einem großen Teil besitzt. 7 Jahre ist eine lange Zeit für ein PrintMagazin in Zeiten des Internet-Wahns. Dass nur eine gute Verbindung von Druckmedium und Internet die größte Aussicht auf Erfolg hat, er-kennen die Wenigsten. Auf dem Weg zur Er-Leucht-ung gibt es viele Fallen. Wir versuchen, mit der LEBENSKUNST immer wieder neue Wege und Methoden vorzustellen, wie es gelingen kann, auf dem Weg zur Selbstvervollkommnung ein Stück weiter zu kommen. Manchmal auch nur, um sich umzudrehen und festzustellen: Ach, da war ich doch schon einmal. Das heißt: Leben!

Die Kunst, auch Rückschläge immer wieder auszuhalten und in neue Kraft zu verwandeln, das ist dann wahre LebensKunst! Natürlich darf bei einem Jubiläum und Geburtstag der Dank an die vielen Menschen nicht fehlen, die an der Entstehung eines jeden Heftes beteiligt sind. Mein Dank gilt ganz besonders: – Wolfgang Backhaus, der seit 7 Jahren auch in größtem Stress die Ruhe behält und immer mit großem Elan die Anzeigenleitung betreibt. – den vielen Verteiler*innen und Auslagestellen, die es ermöglichen, dass alle Interessent*innen regemäßig zu „ihrem“ Exemplar der LEBENSKUNST kommen. – unseren Anzeigenkund*innen, die uns immer wieder so hervorragend unterstützen und dafür sorgen, dass die LEBENSKUNST Heft seit 7 Jahren erscheinen kann. – unseren über 10.000 Leser*innen, die uns beweisen, dass die LEBENSKUNST wichtig ist und einen großen Stellenwert in der Medienlandschaft für eine ganzheitliche Lebensweise hat. Selbstverständlich darf man sich zu einem Geburtstag auch etwas wünschen – und also tun wir das auch: Wir wünschen uns, dass Sie uns weiterhin als Leser*innen so treu begleiten und unterstützen; wir wünschen uns Kritik am Heft – sei es positiv oder negativ, nur so können wir immer besser werden; wir wünschen uns noch etwas mehr Unterstützung aus der Region bei Werbung und Sonderteilen. Vor allem aber wünschen wir uns allen eine gute Gesundheit, ein erfülltes und erfüllendes Leben sowie eine glückliche Zeit! Ihr Peter Gerd Jaruschewski - Herausgeber LEBENSKUNST 5


6


gesundheit & heilung Autor*innen: Christine & Martin Strübin

Die Heilkraft der Delfine

Schwimmen mit der Delfinfamilie Am Golf von Eilat Delfine erinnern uns an die Essenz des Lebens, sie helfen uns, unseren Rhythmus zu finden und mit Mutter Natur in Einklang zu schwingen. Sie lehren uns, auf den Wellen des Lachens zu reiten und die Freude in der Welt zu verbreiten.“ (Jamie Sams) Eine Reise nach Eilat am Roten Meer bringt uns auf wunderbare Weise die heilende Kraft der Delfine und ihrer phantastischen Auswirkungen nahe. Es ist die Reise zu den Delfinen und ihrer selbstlosen Liebe, Lebensfreude und zur Leichtigkeit des Seins. Delfine helfen nicht nur Kindern, sich zu entspannen und in eine innere Ruhe hineinzukommen, aus der heraus ganz langsam Heilungsprozesse in Gang gesetzt werden können. Die Delfinfamilie lebt im Dolphin-Reef von Eilat, in einer wunderbar gepflegten Meeresanlage, und wird dort seit 1990 hervorragend betreut. Doch nicht nur Erholung und Kräftetanken vom Alltag ist an diesem traumhaften Ort angesagt. Denn eine tief greifende Reinigung und Heilung der Gefühle wird bei jedem Menschen durch die Delfine ausgelöst. Sie sind liebevolle und verspielte „Herzöffner“, die es durch ihr lebendiges Sein verstehen, uns wieder tiefgreifend mit unseren Gefühlen zu verbinden und in lichtere Gefilde des Herzens emporzuheben.

Delfine erinnern an die Essenz des Lebens Vom Strand aus sieht man die türkisfarbene Oberfläche des Meeres im Sonnenlicht funkeln, still ist es an diesem Morgen. Da, plötzlich, schnellt der erste Delfin scheinbar schwerelos aus dem Wasser, steigt steil empor und fällt lässig wieder zurück in das kristallklare Nass. Eine Welle kindlicher Freude und Begeisterung erfasst die Besucher. Mit gebanntem Blick schauen sie auf die Delfine, wie sie in der Morgensonne die unberührte Ruhe in der Anlage mit ihren Pfiffen durchschneiden. Delfine von außen zu betrachten, ist wunderschön – mit ihnen auf und unter den Wellen zu schwimmen, gleicht einem zeitlosen Gefühl

von Ewigkeit. Sie sind der Ausdruck von Freude, Leichtigkeit und Anmut und wissen dabei genau, was sie wollen. In Sekunden scheinen sie jeden zu scannen und treffen ihre Wahl nach Kontakt. So schnell wie sie auftauchen, verschwinden sie auch wieder, wenn ihnen die Menschen zu laut, aufdringlich oder einfach nur langweilig erscheinen. Natürlich verspürt jeder den Wunsch, den einzigartigen Körper der Delfine zu berühren, doch ist es eigentlich gar nicht notwendig. Allein ihre Eleganz, ihre Bewegungen, die Art, wie sie miteinander schwimmen, all das berührt tief und vermittelt Vollkommenheit und Harmonie. Durch die Begegnungen mit den Delfinen werden viele blockierte Gefühle gelöst und in Fluss gebracht. Auf spielerische Art und Weise findet ein tiefer Prozess statt, der von alten Schlacken und der Schwere negativer Gefühle befreit. Wie von selbst geschieht eine emotionale Erleichterung, hervorgerufen durch die intensive Ausstrahlung der Delfine. Diese Wesen erinnern uns an die Essenz des Lebens, an die

7


gesundheit & heilung Die Heilkraft der Delphine

Leichtigkeit und Lebensfreude. Sie lehren uns auf den Wellen des Lachens zu reiten. Schwimmen mit den Delfinen ist Eintauchen in einen Zustand bedingungsloser Glückseligkeit. Alle Begrenzungen scheinen sich aufzulösen in Schönheit und Frohsinn. Nach einer Ewigkeit, die doch viel zu kurz ist, taumelt man aus dem Wasser. Das Erlebte klingt lange nach. Mancher tief in sich gekehrte Blick zeugt davon, dass man sich noch weit weg in einer anderen Welt befindet. Delfine scheinen unsere Wurzeln direkt zu berühren. Ein Gefühl von unermesslicher innerer Weite und Zufriedenheit breitet sich aus, wenn der Tag langsam hinübergleitet in die herrliche Nachtluft des arabischen Meeres. Sonne, Strand und Meer und die vereinzelten Pfiffe der Delfine umhüllen die Menschen am Dolphin-Reef und schenken der Erfahrung einen gebührenden Ausklang.

Von Geheimnissen und Botschaften der Delfine Delfine haben die Menschen schon seit jeher fasziniert und bereits in der Antike glaubte man, Delfine wären Boten der Götter, die zu uns Menschen gesandt würden. Delfine sind Lebewesen, die im Gegensatz zu anderen Tieren nicht vor den Menschen fliehen, sondern sehr oft ihre Nähe suchen. Keine andere wildlebende Tierart verhält sich so

8

hilfsbereit, vertrauensvoll und freundlich gegenüber den Menschen. Delfine orientieren sich wie auch die Wale mit Hilfe von Schallwellen. Diese können mindestens 32 verschiedene Töne erzeugen, die für das menschliche Gehör meistens zu hoch sind. Aber gerade die Verständigung zwischen Mensch und Delfin scheint über nonverbale Kanäle zu funktionieren. Verschiedene Delfintrainer berichten davon,

dass die Tiere häufig Übungen ausführten, an die der Trainer gerade dachte, die er aber noch nicht befohlen hatte. Robson schreibt: „Ich stelle mir vor, was ich von den Delfinen erwarte, und sie tun es. Ich muss keine Belohnungen austeilen, wie es bei anderen Trainern üblich ist. Sie möchten mir gefallen und genießen es, auf diese Weise zu kommunizieren.“ Betrachtet man beispielsweise die vielen Geschichten von der Rettung Schiffbrüchiger durch


gesundheit & heilung Die Heilkraft der Delphine

Delfine, drängt sich die Frage auf, wie die Tiere die Information, dass ein Mensch in Not ist, erhalten haben sollen. Diese Überlegungen gehen bis hin zu der Annahme, dass Delfine auf der Frequenz menschlicher Gehirnwellen kommunizieren können und so die Stimmungslage des Menschen erkennen. Dieser Aspekt spielt bei der Betrachtung eventueller Heilfähigkeiten der Delfine eine Rolle.

Delfine reagieren auf veränderte Schwingungen Beobachtungen und Erfahrungen deuten darauf hin, dass ein Teil unserer inneren Wahrnehmung, über die wir mit allem verbunden sind, die Sprache der Delfine versteht. Davon profitieren alle Menschen, die Delfinen begegnen. Denn die Delfinenergie kann unsere Schwingung erhöhen und tief greifende Heilprozesse auslösen. Doch auch abgesehen von einer direkten Kommunikation durch Sprache nimmt man an, dass die Delfine den Menschen etwas „sagen“ wollen oder können – in dem Sinn, dass der Mensch vom Delfin lernen kann. Das Glück und die Verspieltheit der Delfine sollen den Menschen vor Augen führen, wie wichtig es wäre, auf viele Situationen im Leben anders zu reagieren. Damit ist gemeint, dass häufig statt mit zu viel Ernsthaftigkeit, Verbissenheit und Leiden, mit Humor und Leichtigkeit reagiert werden könnte. Sich selbst in der Mitte zu befinden und besser auf die eigene Seele zu hören, ist eine Voraussetzung dafür, spontan handeln zu können und weniger durch innere Zwänge wie Vorstellungen, Muster und Verletzungen bestimmt zu sein. Eine weitere Botschaft leitet sich aus der Energie der Delfine ab, die anscheinend bewirkt, dass sich bei einer Begegnung von Delfin

und Mensch dessen Schwingung erhöht. Dies gilt als leistungssteigernd und bewusstseinserweiternd. So reagieren Delfine höchstwahrscheinlich auf Energieschwingungen und erkennen somit Menschen mit veränderten Schwingungen im Lebensfeld – wie zum Beispiel geistig oder körperlich behinderte Personen. Es gibt dazu eine Studie, die folgendes über das Verhältnis von Delfinen und behinderten Kindern aussagt: Wenn man einen gesunden Mann, eine schwangere Frau und ein behindertes Kind in ein Becken mit einem Delfin setzt – zu wem schwimmt der Delfin als erstes? – Der Delfin schwimmt als erstes zu dem behinderten Kind, dann zu der schwangeren Frau und dann zu dem gesunden Mann. Einige Theorien gehen davon aus, dass die Delfine durch ihr Sonarsystem in der Lage sind, ungleichmäßige Frequenzen beim Menschen zu erkennen und im Anschluss Energieblockaden durch Aussenden bestimmter Töne zu beheben. Eine andere Theorie besagt, dass Delfine durch Ultraschallfrequenzen von 6 Hz die menschlichen Gehirnwellen in einen Thetazustand versetzen, was das entspannt-fröhliche Befinden jener Menschen erklären soll, die mit Delfinen zusammentreffen. Theta- und Alphawellen sind Gehirnwellen, die beim Menschen einen heilsamen und meditativen Entspannungszustand hervorrufen.

Heilung mit Delfinen? Aus den beschriebenen Überlegungen heraus wurde die Delfintherapie entwickelt. Die Anthropologin Dr. Betsy Smith und der Psychologe Dr. David Nathanson zählen zu den Ersten, die mit diesen Therapien in den siebziger Jahren begannen. Trotz unterschiedlichster Konzepte dieser Therapieformen machen sich alle die besagte Heilwir-

9


gesundheit & heilung Die Heilkraft der Delphine

kung der Delfine zu Nutze. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass der Begriff „Heilwirkung“ nicht ganz wörtlich verstanden werden darf, sondern eher im Sinne „heilsamer helfender Auswirkungen“; denn die Delfintherapien erheben für sich nicht den Anspruch, behinderte Menschen heilen zu können. Dobbs schreibt dazu in einem seiner Bücher ein passendes Resümee: „Für viele Menschen ist es die Kombination aus Kraft, Grazie und Schönheit, die den Zauber der Delfine ausmacht. Für andere wiederum ist es die Überschwänglichkeit und Heiterkeit des Delfins. Aber da ist noch ein anderer Bestandteil, der die Mischung ausmacht, die doch mehr ist, als alle diese Dinge zusammen. Diejenigen, die den Delfinen sehr nahe gekommen sind, fühlen es in sich selbst, können es jedoch nicht erklären. Was es genau ist, bleibt ein Geheimnis. Um ein besseres Wort dafür zu wählen, nennen wir es einfach den Geist der Delfine.“ Lassen auch Sie sich vom Geist der Delfine, ihrer Freude, Liebe, Lust und ihrem Spiel verzaubern! Die Organisatoren und Reisebegleiter Christine und Martin Strübin, Gründer des BlaubeerwaldInstitutes, veranstalten seit 1997 diese einzigartigen Reisen zu den Delfinen. Durch ihre heilerischen und medialen Fähigkeiten können sie den Teilnehmern eine maßgeschneiderte Betreuung bieten. Zudem haben sie hervorragende Beziehungen zur Leitung und den Angestellten des Dolphin-Reefs, so daß ihre Reisegruppen einen VIP-Status genießen dürfen.

Jetzt gibt es auch die DVD „DOLFINIM - Die Heilkraft der Delfine“, eine 100 Min. Film-Dokumentation über die heilsamen Delfin-Reisen mit vielen Infos und tollen Bildern für nur € 14,90. Nähere Informationen bei: Blaubeerwald-Institut, Christine & Martin Strübin, D-92439 Altenschwand, Tel: 09434 3029, Fax: 2354, info@Blaubeerwald.de, www.blaubeerwald.de. Nächste Termine: 18.-25.3.18, 21.-28.5.18, 28.10-4.11.18.

10


spiritualität Autor: AMORC

Wissen – Wollen – Wagen – Schweigen Über die vier magischen Werkzeuge

Die sog. „vier magischen Werkzeuge“, Wissen – Wollen – Wagen – Schweigen, sind eng mit der Tarot-Karte des Magiers verbunden und entsprechen den vier mystischen Elementen. Man spricht auch von den „vier Säulen des Tempels“, den „vier okkulten Kardinaltugenden“ oder den „vier magischen Waffen des Helden“. Diese vier Werkzeuge des Magiers liegen vor ihm auf dem Tisch, in Form von Kelch, Stab, Schwert und Münze. Doch gilt es vorsichtig zu sein mit dem Begriff der Magie bzw. des Magiers. Viele Leute stellen sich unter Magie vor, zu fliegen, jemanden in einen Frosch zu verwandeln oder anderen derartigen Unsinn. Viele Seiten unbrauchbarer Erklärungen über Magie finden sich in diversen Lexika, die uns aber auch keine wirkliche Hilfe sind. Beginnen wir daher beim Tarot, schließlich ist es der BilderSchlüssel eins, der uns den Magier und seine vier Werkzeuge zeigt.

Der Schlüssel eins – Der Magier Der Magier ist der Kanal der Lebenskraft. Seine rechte erhobene Hand mit dem Stab vermittelt uns, dass er die von oben kommende kosmische Kraft mit der linken Hand in den fruchtbaren Garten des Unterbewusstseins weiterleitet und zum Gedanken formt. Er ist die Bewusstseinskraft, die alle kosmische Energie lenkt und in Tätigkeit versetzt. Hier wird schon deutlich, dass der Magier nicht aus eigener Kraft handelt, sondern ein Lenker der kosmischen Kräfte ist. Der Magier handelt nicht aus sich selbst heraus; er dient als Kanal, durch den die Lebenskraft zum Ausdruck kommt. Der Magier ist ein Wesen höchster Reinheit, Selbstbewusstsein in kosmischer Verbundenheit. In diesem Sinne beruht Magie auf der seelischen Reife des Inneren. Der Tarot-Karte des Magiers ist die Zahl eins zugeordnet, geometrisch als Punkt dargestellt. Das steht für Konzentration und Aufmerksamkeit, für ein Eingrenzen des Gesichtsfeldes. Der Magier verkörpert die schöpferische Konzentra-

tion, die zum Gedanken konzentrierte Idee. Er ist das Symbol für die absolute Konzentration die jeder Schöpfung vorangeht. Im Menschen symbolisiert der Magier das Selbstbewusstsein, das durch bewusste Konzentration gelenkt wird. Der Mensch fasst einen Entschluss, einen Gedanken, eine Idee, die er verwirklichen will, und konzentriert sich völlig darauf. Diese Tätigkeit ist der Anfang eines schöpferischen Vorganges,

11


spiritualität Wissen – Wollen – Wagen – Schweigen

der erste Impuls. Hier wird der Punkt der schöpferischen Konzentration im Kreis geformt, der objektive bewusste Gedanke, der jeder Schöpfung vorangeht. Als kosmische Kraft ist der Magier Ausdruck des aktiven, positiven männlichen Prinzips. Dieses Prinzip wird durch die Konzentration schöpferisch tätig und regt das passive, empfangende weibliche Prinzip, das Unterbewusstsein entsprechend an. Der Magier, das Oberbewusstsein befruchtet das Unterbewusstsein, die Hohepriesterin mit seiner Idee, so dass eine Frucht entstehen kann, die Kaiserin… Die auf der Karte dargestellten Rosen sind veredelt und rot, sie symbolisieren das gereinigte Verlangen und verweisen auf ein liebendes Handeln. Die Rose, eine Blume mit fünf Blütenblättern, verweist auf die Fünf als Zahl des irdischen Menschen, der in der Welt von Assia lebt, der Welt des Tuns, in der wohlwollendes und liebevolles Handeln gefragt sind. Die weißen Lilien stehen für Reinheit und Weisheit, sowie für die kosmischen Gesetze und Prinzipien, durch die das Universum erhalten wird. Lilien haben sechs Blütenblätter und verweisen so auf die Kosmische Ordnung. Rote Rosen und weiße Lilien – im unteren Garten in Reinheit und mit Weisheit in kosmischer Verbundenheit aktiv handeln, ein Motiv das auch durch den roten Übermantel und das weiße Unterkleid des Magiers zum Ausdruck kommt. Der erhobene Stab des Magiers ist ein Symbol für seine Fähigkeit, die natürlichen Kräfte, mit denen er arbeitet, zu lenken; gemäß dem hermetischen Grundsatz: „Wie oben so unten“. Entsprechend steht der Magier als Mittler zwischen dem oberen und dem unteren Garten. Der untere Garten steht auch für das Unterbewusstsein, das durch aufmerksame Handlungen des Selbstbewusstseins, des Magiers kultiviert wird. Die linke Hand des Magiers zeigt auf die Erde in einer Geste der Konzentration; die geschlossenen Augen des Magiers deuten auf eine verinnerlichte Konzentration. Der Tisch verweist in seiner rechteckigen Form auf einen Pfad, den Weg der Entwicklung und bildet das Feld der

12

Aufmerksamkeit, die Werkbank des Magiers. Die braune Farbe steht für die ungereinigte Erde, die Welt des Tuns, in der sich die Handlungen des Magiers vollziehen. Auf seinem Pfad der Entwicklung stehen dem Magier seine vier Werkzeuge zur Verfügung, dargestellt als Kelch, Stab, Schwert und Münze. Sie repräsentieren Wasser, Feuer, Luft und Erde – Wissen, Wollen, Wagen, Schweigen.

Der Kelch – Wasser – Wissen Wissen bedeutet nicht das Anhäufen von Zahlen und Fakten, das wäre reine Information. Dies alleine wird dem Schüler bei seinem Aufstieg nicht helfen. Vielmehr wird das Wissen durch Anwendung verlebendigt – Wasser – Leben. Nur die praktische Umsetzung führt zu eigenen, persönlichen Erfahrungen und zu einer harmonischen Entfaltung. Nur durch Anwendung des Gelernten kann wahres Wissen entstehen. Dies führt zu Verstehen und letztlich Weisheit. So entspricht die Weisheit der okkulten Kardinaltugend des Wissens, das heißt dem Erlangen von wahrer Selbsterkenntnis und Einsicht in das Wesen aller Dinge.

Der Stab – Feuer – Wollen Beim Wollen handelt es sich um ein gereinigtes Verlangen und weniger um eine äußere Kraft, die vermeintlich alle Hindernisse überwinden kann. Man könnte von der verbindenden Kraft der Liebe sprechen; auch die Hingabe entspricht


spiritualität Wissen – Wollen – Wagen – Schweigen

in diesem Sinne der okkulten Kardinaltugend des Wollens. Das wesentliche Ziel ist die bewusste Verbindung mit dem Höheren Selbst als unserem direkten Verbindungsglied zur göttlichen Urquelle. Damit allerdings auch der äußere sterbliche Teil unseres Wesens als ein geeigneter Empfänger der höheren Einflüsse wirken kann, gilt es diesen Teil unseres Wesens zu reinigen und ein gereinigtes Verlangen zu entwickeln, um dem Höheren zu dienen. Der etwas altertümliche Begriff von der „Reinigung unserer Sünden“ zeigt in Richtung der erforderlichen Reinigung und ethisch-moralischen Charakterschulung. Nur wenn der veredelte Charakter auch im alltäglichen Leben zum Ausdruck gelangt, kann von einem gereinigten Verlangen gesprochen werden, dem „magischen Wollen“, um als Agent der Schöpfers zu dienen.

Das Schwert – Luft – Wagen Die okkulte Kardinaltugend des Wagens entspricht der Fähigkeit, den magischen Willen durch Anwendung des Wissens zur Tat werden zu lassen. Sobald wir den Schritt zur Tat wagen, werden mit Sicherheit Hindernisse auftauchen. Da einem mit der Tat auch die entsprechende Kraft zur Durchführung derselben zufließt, gilt es, Hindernisse nicht mit dem äußeren Willen zu überwinden, sondern durch Introspektion und Abstimmung auf unser Höheres Selbst daran zu reifen – ein Vorgang, der einem häufig als Prüfung erscheint. Der Mensch spiegelt seine eigene Umwelt wider, und die Umwelt wiederum ist jene Grundlage, auf der sich der Mensch zum Ausdruck bringt. Eines bedingt das andere. Betrachten wir die Welt als Spiegel, um noch nicht als in uns liegend erkannte Anteile unserer Persönlichkeit anzunehmen und zu integrie-

ren. Die scheinbaren Widerstände verhelfen uns zu unserer Stärke und unterstützen die Erneuerung, wie auch Unreines verwandelt wird, um den Prozess im alchymistischen Schmelzofen am Laufen zu halten.

Die Münze– Erde – Schweigen Die vierte okkulte Kardinaltugend des Schweigens entspricht der Verwirklichung dieser drei Prinzipien in der materiellen Welt. Das Schweigen ist vermutlich das am wenigsten verstandene der „vier magischen Werkzeuge“. Manche verstehen sie als Anweisung, niemals ein Wort über eigene Erfahrungen auf spirituellen Weg zu verlieren. Doch so ist das nicht gemeint, auch wenn magische oder spirituelle Erfahrungen von einer äußerst intimen und persönlichen Natur sind. Das Wahren unseres Schweigens bewahrt uns davor, unser Ego aufzublasen und wahrt die Heiligkeit und die Kraft der eigenen spirituellen Erfahrungen. Wenn wir anfangen damit anzugeben, dann nähren wir den Hunger unseres äußeren Selbst und wir werden von unserem höheren Ziel abgelenkt; die konzentrierte Kraft zur Verwirklichung zerfließt. Schließlich bewirken wir nichts aus uns selbst. Unser Ziel besteht darin, als selbstbewusster Lenker die von oben kommenden Kräfte in den unteren Garten des Unterbewusstseins und der Natur zu lenken. Das Schweigen entspricht der Verwirklichung. Alles Erforderliche wurde bereit getan. In unserem Garten wurden die Samen gelegt, diese wurden genährt und gewärmt und wachsen nun von selbst. Die Früchte unseres Gartens wachsen und reifen von selbst im Schweigen. Richten wir uns also voller Vertrauen auf das Kommende aus und arbeiten daran. Dies tun wir, indem wir in unserem Garten mit unseren Werkzeugen für gute Bedingungen sorgen und

13


spiritualität Wissen – Wollen – Wagen – Schweigen

nicht durch das tägliche Ausgraben der Samen, um nach deren Wachstum zu sehen. Solange wir mit unserem Inneren abgestimmt bleiben und uns in Harmonie mit dem Kosmos befinden, werden auch scheinbare Rückschläge uns lediglich stärken, um die Kräfte zur Verfügung zu haben, die zum Beschreiten unseres Weges erforderlich sind. Dieser Weg beginnt mit dem Magier.

„Und plötzlich weißt du: Es ist Zeit etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen.“ Meister Eckart So entspricht der Magier der ersten Stufe der Bewusstwerdung nach dem Heraustreten aus dem Narren, dem Beginn der Schöpfung. Die dem Magier zugeordnete hebräische Letter Beth bedeutet Haus und gilt als Symbol für die Schöpfung. Nicht von ungefähr beginnt der Schöpfungsbericht der Genesis mit diesem zweiten der hebräischen Buchstaben und verweist durch dessen Zahlenwert auf die Dualität der Schöpfung. Der Narr brachte den Magier hervor, dieser baut das Gebäude der Schöpfung. Auf der Ebene des Menschen wird das Haus der Persönlichkeit gebaut, der Tempel des Geistes wird errichtet. Daher spricht man von den vier Säulen des Tempels als den vier Werkzeugen des Magiers. In uns selbst liegen alle kosmischen Kräfte verborgen und warten auf Verlebendigung und bewusste Lenkung. Im äußeren Bild verbirgt sich das Unsichtbare, das innere Wesen; es umfasst das Bewusste und das Unbewusste.

Neu beginnen…

Wo die reinen Quellen rinnen, ist das ew’ge Neubeginnen! Unsre Tage sind verloren, wenn wir nicht wie neugeboren 14

alte Vorurteile lassen, höhere Entschlüsse fassen, neuen Weg zu Menschen finden, enger uns mit Gott verbinden, andre zu der Quelle führen, bis auch sie den Aufschwung spüren und das Wasser weiterreichen… Solches Glück ist ohnegleichen, eint den Himmel mit der Erde, mit dem Schöpferwort ”Es werde!” Wo die reinen Quellen rinnen, ist das ew’ge Neubeginnen! Ephides In diesem Sinne nehmen wir die vier magischen Werkzeuge als ein Bild und Gleichnis der Natur und unseres Selbst, das uns aufzeigt, von welchen Kräften wir umgeben sind, Kräfte, die auch in uns selbst walten und wirksam sind. Alles was in dieser Schöpfung vorhanden ist, wird von ein und derselben Kraft in verschiedenen Erscheinungsformen gelenkt.

„Aller Anfang ist hingeordnet auf Vollendung.“ Thomas von Aquin Als Lenker kosmischer Kräfte versinnbildlicht der Magier den gereiften Menschen, der mithilft am Großen Werk und die Entfaltung alles Bestehenden bis zur Vollkommenheit führt. Ziel der Heldenreise des Magiers ist die Tarot-Karte mit der Bezeichnung „Die Welt“ in der Bedeutung von freudiger Heimkehr in den kosmischen Reigen. So steht die dieser letzten Karte zugeordnete hebräische Letter Tav für Siegel und Zeugnis der Erfüllung des Großen Werkes der Befreiung des Menschen.

Quelle: http://www.amorc.de/AMORC-Magazin/Ausgabe04-2015/


gesundheit & heilung Autorin: Ulla Janaschek

Regeneration statt Degeneration: Superfood Fermentierte Aminosäuren

Studien belegen: Erschöpfung, Stress und chronische Krankheiten sind ein Zeichen von leeren Aminosäure-Depots und Enzymmangel im Körper. Fehlen diese lebenswichtigen Mikrobausteine, schreitet die Altersdegeneration schneller voran. Eine bahnbrechende Vitalstoffkombination zur Steigerung der Lebenskraft und Umkehr der degenerativen Prozesse bietet ein hochqualitatives fermentiertes vegetarisches Bio-Mus, das aus ca. 50 erlesenen Zutaten manuell hergestellt wird. Es enthält alle Schlüsselkomponenten für den leistungsfähigen Alltag und steigert die Enzymaktivität. Besonders sind die durch mehrstufige schonende Fermentation gewonnenen hochkonzentrierten und vollkommen verwertbaren Vitalstoffe: 18 Aminosäuren, mehr als 60.000 hochkarätige Polyphenole und Mineralien, deren jetzt potenzierte Zusammensetzung

genauso, wie sie in der Natur auch vorkommt, erhalten bleibt. Das ist wichtig, damit der Körper die Nährstoffe auch erkennen kann. Deren synergistische Wirkungen mit den Milchsäurebakterien haben sich zur Vorbeugung von Altersdegeneration und bei allen regenerativen Therapien effektiv bewähren können. Gewonnen werden die enzymaktiven Inhaltsstoffe aus reiner Bio-Rohkost – wertvollen Getreiden, Algen, Obst und Gemüsearten, die unter Zusatz von Honig, Hefepilzen und Milchsäurebakterien einen dreijährigen, kontrollierten Verdichtungsprozess durchlaufen. Durch die Fermentation sind alle ursprünglichen Komponenten so prozessiert, dass sie auch für Allergiker geeignet sind.

M-K Europa GmbH & Co. KG.. www.man-koso.de, info@mk-europa.de, Tel: 09742.9300272.

15


für die sinne

Kartentipp VisionWalk®-Kartenset Die Begegnung mit der Natur als Raum für Wachstums- und Transformationsprozesse – eine Erfahrung, alt wie die Menschheit. Raum für das Eigentliche, für Besinnung, Inspiration und Heilung. VisionWalk basiert auf vielfältigen Traditionen ritueller Naturbegegnungen. Eine davon ist die Visionssuche (VisionQuest), die von Meredith Little und Stephen Foster aus Traditionen der nordamerikanischen Ureinwohner entwickelt wurde. In der Vorbereitung auf die Visionssuche werden die „Medizinwanderungen“ eingesetzt. Diese Naturgänge tragen bereits alle Elemente in sich, um in einen anderen Bewusstseinszustand zu gelangen und sich für die Begegnung mit sich selbst und der Natur zu öffnen. VisionWalk greift die Methodik dieser „Medizinwanderungen“ auf. Zusätzlich fließen auch noch Elemente aus der systemischen Arbeit, NLP, Traumatherapie, Schamanismus und Naturcoaching ein. VisionWalk kann auch als Selbsthilfemethode zur Klärung eigener Prozesse sehr gut eingesetzt werden. Auf insgesamt 48 großformatigen Themen-Karten (plus Anleitungskarten zur Methodik) finden Sie VisionWalks zu den unterschiedlichsten Lebensthemen. Wählen Sie entweder rein intuitiv oder passend zum Thema eine Karte. Folgen Sie der aufgedruckten Anleitung oder lassen Sie sich inspirieren für einen eigenen maßgeschneiderten VisionWalk. Antje Jaruschewski, VisionWalk®-Kartenset, 48 Karten plus 8 Anleitungskarten, Format 9,5 x 14 cm, in einer hochwerigen Metallschatulle, mit einem kleinen Geschenk, 27,95 €. Bestellungen und weitere Infos unter: www.visionwalk.eu

16


schamanismus & natur Autorin: Amara Yachour

Schamanismus im Wandel der Zeit – die Wurzeln der Welt

Schamanismus ist eine uralte Lebensweise und Heiltradition, die der Vorgeschichtsforschung zufolge bereits vor 10.000 bis 30.000 Jahren entstanden ist und in allen Erdteilen ähnliche Formen und Riten aufweist. Der sogenannte ‚Core-Schamanismus‘ (dt. KernSchamanismus), der von dem US-amerikanischen Anthropologen Michael Harner erforscht wurde, beleuchtet die universellen spirituellen Praktiken, die Schamanen auf der ganzen Welt anwenden, um eine tiefe Verbundenheit zu sich selbst, zu anderen Menschen, zu Tieren und der Natur zu verspüren. In einem erweiterten und ekstatischen Bewusstseinszustand, der den Kontakt zur Geisterwelt ermöglicht, können diese tiefes Wissen erlangen und Heilungsprozesse herbeiführen. Das Wort ‚Schamane‘ wurde aus der Sprache des in Sibirien beheimateten Stammes der Tungusen entlehnt, das für die Geisterbeschwörer der indigenen Völker, denen man magische Fähigkeiten zuschrieb, verwendet wurde. Da sich die Völker Sibiriens erst ab dem 16. / 17. Jhdt. europäischem Einfluss ausgesetzt sahen, waren es diverse Religionen Asiens, insbesondere der Buddhismus, welche die religiösen und spirituellen Vorstellungen dieser Stämme jahrhundertelang maßgeblich prägten. Schamanistische Praktiken lassen sich jedoch auch bei den Aborigines, den San in Südafrika, den Eskimos sowie in der Kultur der Indianer finden; diese liegen zeitlich noch vor denen des sibirischen Schamanismus. Erst im 20. Jhdt. erfuhr der Schamanismus in Nordamerika eine Aufwertung, als indianische Kulturen in zunehmendem Maße idealisiert wurden. Eine weltweite Popularität erfuhr der Begriff ‚Schamanismus‘ im Jahre 1951 durch den rumänischen Religionswissenschaftler Mircea Eliade, der intellektuelle Kreise von seiner These, der Schamanismus stehe dem Heiligen näher als historische Religionen, begeisterte. Um 1970

wurden die erfolgreichen Heilmethoden der Schamanen und deren erweiterter Bewusstseinszustand zum Forschungsgegenstand von Neurologen. Der deutsche Ethnologe Klaus E. Müller befasste sich 1997 eingehend mit dem Phänomen des Schamanismus und entwickelte ein „Drei-Typen-Modell“, das auf drei Schamanismusformen (Elementar-, Komplex- und Besessenheitsschamanismus) gründet, die sich Müller zufolge in ihren sozioökonomischen Grundlagen unterscheiden. Dieses Konzept fand in der Wissenschaft jedoch nur wenig Anklang. Moderne Thesen belaufen sich vielmehr darauf, Schamanismus als eine traditionelle Heilmethode zu sehen, die auf Ganzheitlichkeit ausgerichtet ist und im Rahmen derer der Heiler den hohen Anspruch hat, nicht nur für ein Individuum, sondern für die ganze Gesellschaft einen bedeutenden Beitrag zu leisten.

Vom traditionellen Schamanismus zum ‚Neoschamanismus‘ – ein Bedeutungswandel Der Neoschamane nutzt den Zugang zu seiner eigenen Heilkraft, um die Weisungen seiner Seele und Botschaften der geistigen Welt, die er

17


schamanismus & natur Schamanismus im Wandel der Zeit – die Wurzeln der Welt

im Trancezustand erhält, in seinem Leben umzusetzen; so werden Transformationsprozesse eingeleitet, die sich positiv auf das Berufs- oder Privatleben auswirken und die dazu beitragen, den jeweils eigenen Seelenplan zu erfüllen. Der schamanistisch Arbeitende bekommt aus seinen Seelenreisen neue Impulse und Entscheidungshilfen, kann energetische Blockaden lösen und erfährt die Anbindung an die Schöpfung, die wichtig ist, um sicher und souverän durchs Leben zu gehen. Die eigene Heilwerdung wird somit auch zur Voraussetzung, andere Menschen, Tiere oder Orte erfolgreich heilen zu können. Schamanische Arbeit kann uns lehren, dass wir die Erleuchtung in uns selbst finden, wenn wir darum bemüht sind, zu unserem Inneren einen Zugang zu finden und Vertrauen in die Botschaften aus der geistigen Welt setzen. Dem Schamanen kommt als „Seelenvermittler“ zwischen der geistigen Welt und der irdischen Welt somit eine große Aufgabe zu.

Auf der Suche nach Antworten und Harmonie Auf einer schamanischen Seelenreise verfällt nicht nur der Heiler selbst, sondern auch der Patient in einen tiefen Trancezustand, der das eindrucksvolle Erkennen von Energiebildern möglich macht. Diese energetischen Bilder, dienen als wichtige Hilfestellung in Lebenskrisen. Auf der Seelenreise kommt der Patient mit Krafttieren in Kontakt, die mit seiner Seele sprechen und wichtige Botschaften übermitteln. Zudem findet der moderne Mensch in einer Welt, die zunehmend von Unsicherheit und Schnelllebigkeit geprägt ist, durch den Schamanismus eine starke Anbindung zu Mutter Natur. Darüber hinaus führen rituelle Praktiken wie Trommelmusik oder Kraftgesang den Menschen in einen Zustand tiefster Entspannung. Die regelmäßige schamanistische Praxis bewirkt ein kontinuierliches Wachstum von Körper, Geist und Seele und führt den Mensch in seine Ganzwerdung.

18 18

Möglichkeiten, in der Großstadt schamanisch zu leben Selbst im begrenzten Raum der Großstadt kann Schamanismus gelebt werden. So kann der moderne Mensch ein Ritual zur Haus- oder Wohnungsreinigung mit dem Verbrennen von geeignetem Räucherwerk durchführen, um die eigenen vier Wände von schlechten Energien zu befreien. Im Zuge von Seelenreisen wird im Zuhause ein heiliger Raum eröffnet; auch hierbei bedient sich der schamanistisch Arbeitende von einem leicht durchführbaren Heilritual. Einige Menschen machen statt eines Feuer- oder Trommeltanzes einen Krafttiertanz, um in einen Trancezustand zu verfallen und so Verbindung mit dem Seelengefährten auszunehmen; auch dieser kann in den eigenen Räumlichkeiten erfolgen. Darüber hinaus gibt es auch in der Großstadt viele Orte, an denen eine Rückverbindung zur Schöpfung durch die Kraft der Natur möglich wird. Flüsse und Seen können geehrt werden, man kann aus dem Lieblingsbaum im Stadtpark jederzeit Kraft ziehen oder man hält ein Jahreszeitenritual ab. Schließlich findet ein Schamane auch überall Plätze, die nach einer energetischen Reinigung rufen oder Tiere, die geheilt werden möchten. Letztendlich geht es bei der schamanischen Lebensweise ganz allgemein darum, bewusst zu leben, Natur und Tiere – alles Leben auf der Erde – zu schätzen und zu schützen und so in Harmonie mit der Schöpfung zu sein

Amara Yachour ist Autorin, Coach und Medium für Jenseitskontakte. Die Bücher “Medialität-Das Unsichtbare wird sichtbar“, „Stimmen des Himmels“, „Grüße aus dem Jenseits“ und „Das Lenormand-Märchenbuch“ sind bereits von ihr erschienen. Ihre Ausbildungen und das Programm findet man auf http://www.bodysoul-centrum.de und http://www.mediumausbildung.de


schamanismus & natur Anzeige

„Medium als Beruf“

Discover the journey of Life – Wir lieben Menschen und helfen mit Leidenschaft, humane Potenziale freizusetzen.

Frei zu sein, seine eigene Größe zu begreifen, das Bewusstsein so groß wie die Welt und eine Liebe, die alles umfasst und himmlische Wesen, die unterstützen und uns führen. Der Weg eines Mediums ist eine Lebensentscheidung, ein Weg wo Wunder zum Alltag gehören können, wenn wir die Liebe und Demut des Dienens aufbringen. Wir gehen seit über 20 Jahren den spirituellen Weg und seit über 12 Jahren den Weg als Medium und Heilmedium und wir durften Wunder erleben und unser Vertrauen ist endlos in die Welt Gottes. Das möchten wir in unseren Seminaren mit Ihnen teilen. All unsere Lehrer haben die gleiche Hingabe und wir unterstützen Sie, wo wir nur können. Amara und Marko Yachour sind dem Himmel mehrfach begegnet. Amara hat durch zwei Nahtoderfahrungen einen tiefen Einblick in die Geistige Welt bekommen und Marko ist als ehemaliger

Rettungsassistent dem Tod sehr oft begegnet. In langen Ausbildungen in spirituellen Schulen in England und Schottland haben beide über viele Jahre hinweg ihr Potenzial verfeinert und Ihre Hellsinne trainiert. Unter Führung Ihrer Geistführer sind beide sogar 600 km weiter in den Norden gezogen um dort ein neues Zentrum für Medialität zu eröffnen. Beide leiten zusammen das Body-Soul-Centrum, dass nunmehr seit fast 20 Jahren besteht. In dieser Zeit hat Amara Yachour fünf Bücher geschrieben. Zwei weitere stehen kurz vor der Veröffentlichung.

„Wir glauben an Führung und wir stehen in einem engen Kontakt zu unseren Geistführern und allen Helfern. Das hat unser Leben maßgeblich zum Positiven verändert. Kommunikation mit dem Himmel kann jeder erlernen, der sich voller Freude und mit einem großen Herzen auf die Reise macht“, würden beide sagen. Durch viele Jahre hingebungsvolle Arbeit als Botschafter der Geistigen Welt ist ihr Verständnis und Ihr Wissen gewachsen, dass sie nun auch an neue Lehrer weitergeben.

19.01.-21.01.18 Detox Your Life – Transformation mit Amara Yachour in 24819 Todenbüttel 26.01.-04.02.18 Medium als Beruf-Modul 5 Lehrer mit Amara Yachour in 24819 Todenbüttel 15.02.-18.02.18 Geistiges Heilen II in 24819 Todenbüttel mit Sabrina Albrecht und Marlit Kniebel 16.02.-18.02.18 Basisausbildung Lenormandkarten in Hannover mit Gudrun Engel 22.02.-25.02.18 Physikalische Medialität mit Amara Yachour in 24819 Todenbüttel 14.02.-18.02.18 Astralreisen, Out-Of-Body Reisen und Außerkörperliche Erfahrungen in Todenbüttel 27.02.-04.03.18 Tarot Ausbildung mit Vera Mintken in 24819 Todenbüttel 07.03.-11.03.18 Mediale Woche mit Amara Yachour in 24819 Todenbüttel 09.03.-11.03.18 Heilpendeln mit Silke Zwirner in 24819 Todenbüttel 30.03.-01.04.18 Trancemedium als Beruf mit Amara Yachour in 24819 Todenbüttel 11.04.-15.04.18 Auratherapeut mit Amara Yachour und Monika Baumgarth in Todenbüttel 19.04.-20.04.18 Doorway-Prozess© mit Amara Yachour in 24819 Todenbüttel 24.04.-29.04.18 Therapeutisches Lenormand mit Amara Yachour in 24819 Todenbüttel 18.05.-21.05.18 Akasha Chronik mit Amara Yachour in 24819 Todenbüttel Unser Shop mit vielen Meditationen und Fernstudien auf https://www.body-soul-centrum.de/shop/ Kontakt: www.mediumausbildung.de, www.body-soul-centrum.de, www.lenormand-kartenlegen.com Body-Soul-Center UG, Am Südhang 10, 24819 Todenbüttel, body-soul-center@email.de.

19 19


schamanismus & natur Autor: Wolf Ondruschka

Altes Wissen für unsere Zeit Schamanismus gestern und heute

diese Verbindung erfahren und erkennen, daß es mehrere Wirklichkeiten gibt, bzw. die Wirklichkeit auf mehreren Ebenen gleichzeitig geschieht.

Zeitgenössischer Schamanismus

Schamanisch arbeiten Schamanismus ist der älteste uns bekannte spirituelle Weg der Heilung, der Erhaltung von Gleichgewicht und Harmonie – individuell und gesellschaftlich. Der Schamane weiß, daß alle Dinge lebendig sind und alles Lebendige verbunden ist. Schamanisch arbeiten heißt, Brücken zu bauen zwischen Geist (Ursache) und Materie (Wirkung).

Die schamanische Weltsicht Dem schamanischen Weg liegt die Anschauung zugrunde, daß alles mit allem verbunden ist. Der Große Geist lebt in jeder kleinen Zelle. Die Natur ist nicht von Gott gemacht, sie ist Gott. In der schamanischen Arbeit können wir

Zeitgenössischer Schamanismus ist die praktische Anwendung dieses zeitlosen Weges in der Gegenwart, um Einsicht in die persönliche Lebensaufgabe und Hinweise für praktisches Handeln zu erlangen. Über unser persönliches Schicksal hinaus sind wir täglich mit den Folgen der Zerstörung und Vergiftung unserer Mitwelt konfrontiert. Das Leben auf der Erde ist aus dem Gleichgewicht. Die Lehren der alten schamanischen Kulturen kommen jetzt wieder ans Licht, weil sie gebraucht werden. Literatur: „Geh den Weg des Schamanen – Das Medizinrad in der Praxis“ von Wolf Ondruschka beim Verlag Neue Erde in 4. Auflage.

Seminare zum Schamanismus: Die Seminarreihe bietet eine Grundlage für schamanisches Bewusstsein im Alltag und ist für Menschen, die in dieser Welt heilend wirken wollen: „Das Medizinrad – Heilkreis für Mensch und Erde“; „Die Sprache der Erde – Naturwesen und Naturbewusstsein“; „Gute Medizin – Schamanische Heilkunst“. Orte und Termine für 2018 unter www.medizinradgeber.de

Schamanismus Seminare Persönliches Kontakt Schamanische Heilarbeit Wolf Ondruschka 089 12029806 wolf-flow@web.de www.medizinradgeber.de

20


schamanismus & natur Autor: Roland Urban

Schamanismus –

eine spirituelle Ökologie Die Ökologie beschreibt die Beziehungen der Lebewesen untereinander und zu ihrer Umwelt. Es geht um das Phänomen Natur, deren Beschaffenheit und Zusammenhänge. Mit anderen Worten bezeichnet Ökologie die Struktur der Beziehungen natürlicher Wesen. Schamanisch gesehen ist die gesamte Natur belebt und beseelt. Sämtliche natürlichen Phänomene besitzen eine Eigenständigkeit1), verfügen über eine spezifische Qualität, Ausrichtung und Kraft. Entsprechend überrascht es nicht, dass in schamanischen Kulturen die Natur direkt angesprochen wird; die Geister des Ortes von herausragender Bedeutung für das Leben der Menschen sind; dass man sich an sie richtet, um Antworten auf drängende Fragen und Kraft für die Gemeinschaft zu beziehen; dass die wahren Heiligtümer natürliche Orte sind; und dass letztlich die ´Natur´ als schöpfende Instanz wahrgenommen wird.2) So verstanden, ist Natur nichts, das außerhalb von uns beginnt. Im Quechua (einer Sprachgruppe des Andenraums Südamerikas) existiert kein Wort für Natur – ganz einfach deswegen, weil ´die Natur´ nicht als extern begriffen wird.3) Mit anderen Worten: Der Mensch ist nicht „Teil“ der Natur, er ist Natur. Einem derartigen Naturverständnis folgend ist ein ökologisches Gleichgewicht nur herzustellen, wenn man Eigeninteressen transzendiert – und die Bedürfnisse aller Wesen berücksichtigt. Nicht aus ideologischen Gründen oder aus Barmherzigkeit, sondern aufgrund der bloßen Notwendigkeit.

©

Andreas J. Hirsch

Die Herausforderungen unserer Zeit (Klimawandel, Terrorismus und kriegerische Auseinandersetzungen, etc.) zeugen davon, dass wir der Natur ent-rückt sind. Der Schamanismus – als spirituelle Ökologie, mit seinem animistischen Weltbild und den daraus entspringenden pragmatischen wie effektiven Lösungen – kann uns wieder rück-verbinden. Für unsere Gesellschaften ist es insbesondere der Core-Schamanismus4), der ein beträchtliches Potential für den notwendigen Brückenbau zwischen Schamanismus und Wissenschaft aufweist.5) Mit seiner Verwurzelung im Schamanismus und der Wissenschaft, seiner klaren, nachvollziehbaren Konzeption und der auf westlicher Kulturgeschichte basierenden

1)

Vgl. hierzu Wiesen, Brigitte (2016): Natur. Online Wörterbuch Philosophie. http://www.philosophiewoerterbuch.de/online-woerterbuch/?tx_gbwbphilosophie_main%5Bentry%5D=585&tx_gbwbphilo sophie_main%5Baction%5D=show&tx_gbwbphilosophie_main%5Bcontroller%5D=Lexicon&cHash= e0c3003571948cf3f0cbe8991be9c195; 06.12.2017 2) Siehe die Artikel von Pavel Medvešcek cš und Sara Sajovec für faszinierende Parallelen schamanischer Kulturen zur Tradition der ´Alten Gläubigen Sloweniens´: www.shamanicstudies.net/studien-und-artikel. 3) Estermann, Josef: Andine Philosophie: Eine interkulturelle Studie zur autochtonen andinen Weisheit. Frankfurt a.M.: IKO. 1999:196

21


schamanismus & natur Schamanismus – eine spirituzelle Ökologie

Ethik ermöglicht er praktisch wie diskursiv die Vermittlung zwischen den Welten. Letztlich kommt es auf den persönlichen Beitrag aller Beteiligten an. Wir, als Foundation for Shamanic Studies, versuchen, mit unseren Seminaren und der für Juni 2018 geplanten Tagung (siehe nächste Seite) unseren Beitrag zu leisten. Es gilt, die Kräfte zu bündeln und gemeinsame Lösungen hervorzubringen, zum Wohle heutiger wie künftiger Generationen. „Es geht nicht nur um die Heilung Einzelner; es geht darum, unsere Herzen zu heilen und zu lernen, dass wir nicht allein sind. Dass wir Teil eines größeren Lebensnetzes sind und dass, wenn wir einen Teil davon zerstören, wir uns selbst zerstören.“ 6) 4)

Mag. Roland Urban ist Geschäftsführer der Foundation for Shamanic Studies Europe. Umfangreiche Seminar-, und Forschungstätigkeit sowie schamanische Praxis. Zudem ist er als Gesundheits-, Klinischer und Notfallpsychologe im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe tätig. Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte betreffen u.a. ´Schamanismus in Europa´, ´Schamanismus und Wissenschaft´ und ´Unheilbare Krankheiten´.

Weitere Infos: www.shamanicstudies.net.

Siehe etwa Harner, Michael (2013): Cave and Cosmos: Shamanic Encounters with another Reality. Berkeley: North Atlantic Books. 5) Siehe dazu Urban, Roland, Hirsch, Andreas J. (2016): Schamanismus und Wissenschaft. Shamanism and Science. Wartberg ob der Aist: FSSE. 6) Michael Harner (2017): The Way of the Shaman: The Life and Work of Michael and Sandra Harner. https://www.shamanicstudies.net/wissenswertes-video-audio/. 06.12.2017

22


schamanismus & natur Anzeigen

Niedersachens kleinste Bestellbuchhandlung:

www.buchhandlung-plaggenborg.de

ema er zum Th ! h c ü B le ie V tur mus & Na Schamanis

Bestellbuchhandlung und Internetshop! Thema: „Ganzheitliches Leben & Zukunftsideen“ Bestellbuchhandlung: • Persönliche Beratung am Telefon • Erläuternde Videos und Infos zu vielen Büchern • Kostenfreie Zustellung ab 15,- e Warenwert Internetshop: • 450.000 lieferbare Titel - auch Non-Book-Artikel • 230.000 deutschsprachige E-Books • Einfache Handhabung & Bestellmöglichkeit Zusatzinfos

Interviews

Leseproben

Videotrailer

info@buchhandlung-plaggenborg.de www.facebook.com/Buchhandlung PlaggenborgOldenburg www.buchhandlung-plaggenborg. de,

Lindenstr. 35, 26123 Oldenburg, T. 0441.17543

23


schamanismus & natur Autorin: Antje Jaruschewski

VisionWalk® – Deine Seele im Spiegel der Natur Vision, Transformation und Heilung mit Mutter Natur als “Coach”

Sich wieder in der äusseren und seiner eigenen inneren Natur zu verwurzeln, sich mit allem was ist verbunden zu fühlen, abzuschalten und ganz bei sich anzukommen, das wünschen sich viele Menschen in unserer heutigen, technologieorientierten schnellen Zeit. sind aber nicht nur eine gute Vorbereitung für die vier eigentlichen Tage der Visionssuche, sondern viel mehr. Sie tragen bereits alle wichtigen Elemente in sich, um wirksam in einen anderen Bewusstseinszustand zu gelangen (über eine Schwelle zu gehen) und den Fokus für die Begegnung mit sich selbst und den Naturkräften zu öffnen. Und so nutzen immer mehr Menschen diese Medizinwanderungen als eine Selbsterfahrungsmethode oder einfach als eine vertiefte Naturerfahrung für sich. Im VisionWalk können im Vergleich zur reinen Medizinwanderung zusätzlich Elemente aus der systemischen Arbeit, dem NLP, Traumatherapie und Naturcoaching einfließen. Die Begegnung mit der Natur als Raum für Wachstums- und Transformationsprozesse zu nutzen ist eine Technik, alt wie die Menschheit selbst und gleichzeitig aktuell wie nie! Eine dieser neubelebten Formen von ritualisierter Naturbegegnung ist die Visionssuche (VisionQuest), die von Meredith Little und Stephen Foster (School of Lost Borders) aus Traditionen der nordamerikanischen Ureinwohner heraus entwickelt wurde. Es handelt sich dabei um einen mehrtägigen Prozess, eingerahmt von Fasten und Rückzug in die Natur mit Verzicht auf äußere Hilfsmittel. Dies ist eine Erfahrung, die tief transformierend wirkt, jedoch große gesundheitliche, organisatorische und mentale Ansprüche an die Teilnehmer stellt.

Was ist VisionWalk®? In der Vorbereitung auf die eigentliche VisionQuest werden die sogenannten „Medizinwanderungen“ (auch Schwellengang genannt) eingesetzt. Diese ritualisierten Gänge in die Natur

24

Ablauf eines VisionWalks® Zum Ablauf einer Medizinwanderung/eines VisionWalks gehören folgende Schritte: Zunächst ist die Klärung der Frage “Wo stehe ich, für welches Thema möchte ich gehen?” wichtig. Manchmal liegt das Thema gleich auf der Hand. Eine neue Lebensphase steht an, etwas soll verabschiedet werden, die Kraft für etwas Neues soll gefunden oder ein Lernschritt integriert werden. Manchmal muss die Frage aber auch erst genauer herausgearbeitet werden. Zur Klärung können zyklische Lebensmodelle wie das Medizinrad oder die Heldenreise hilfreich sein. Daraus folgt die Formulierung der eigenen VisionWalk-Aufgabe. Diese Aufgabe sollte so kurz und knapp wie möglich gehalten sein. Ein Beispiel dafür: “Gehe über die Schwelle. Tue dort in der Natur etwas, das etwas „Alltägliches“, etwas „Notwendiges“ symbolisiert, und finde heraus, worin dabei die Freude besteht.” Der eigentliche Gang hinaus in die Natur be-


schamanismus & natur VisionWalk® – Deine Seele im Spiegel der Natur

steht im Kern immer aus folgenden Phasen: Ich gehe über eine (symbolisch errichtete) „Schwelle“ in die Natur. Hinter dieser Schwelle beginnt durch diese Definition eine magische Welt, in der Naturwesen mir Botschaften überbringen, alles beseelt ist und ich Antworten bekommen kann. Dort sammle ich Eindrücke und Erfahrungen. Den Rahmen dafür setzt das vorher formulierte Thema. Nach einer festgelegten Zeitspanne, beispielsweise 90 Minuten, kehre ich über die „Schwelle“ wieder in die alltägliche Realität zurück. Am Ende wird meine erlebte Geschichte von einem Gegenüber “gespiegelt” (das heisst, in einer ganz bestimmten Form zurückerzahlt) und damit “bezeugt”, um diese Erkenntnisse in meinem Leben zu integrieren. Dieser Ablauf ist übrigens im Kern der gleiche, wie wir ihn unter anderem auch für das Schamanische Reisen vorfinden.

e

Für wen ist VisionWalk® gedacht? VisionWalk ist als Methode geeignet für Menschen, die einen Bezug zur Natur spüren bzw. vermehrt suchen, an Wendepunkten im Leben stehen, sich erschöpft und kraftlos fühlen oder eine wirksame Selbsthilfemethode zur Klärung innerer Themen suchen. Mit Hilfe von VisionWalk können Sie ihre innere „Wildnis“ wiederbeleben, Spriritualität ganz praktisch leben, Heilung bei Mutter Natur suchen und nicht zuletzt Waldspaziergängen eine neue Dimension verleihen. Wenn Sie selber eigenständig erste Erfahrungen mit ritualisierten Naturgängen machen möchten und Anregungen für mögliche Themen suchen, gibt es dafür ein von mir zusammengestelltes VisionWalk-Kartenset. Die vertieften Grundlagen für die Methode und das Arbeiten mit einem Medizinrad können Sie auch in einem Einführungskurs erfahren.

Weitere Infos und Termine Einführungskurs: www.visionwalk.eu, www.praxis-jaruschewski.de HP Antje Jaruschewski, Praxis: Ramakersweg 4, 26125 OL, Tel. 0441.9736194.

25


schamanismus & natur Autorin: Vasumaya Ch. Wurm

Angaangaq Angakkorsuaq –

der Schamane aus Grönland zu Gast in Köln Vom 08.-11.03.2018 kann man Angaangaq in Köln begegnen. Bei dem Erlebnisabend am 08.03.18 ist das Leitthema: „Die Lehren der Eskimo-Kalaallit“ bei dem Intensiv-Seminar 09.-11.03.2018: „Das Eis im Herzen schmelzen“.

An dem Wochenende kann man Angaangaq als Schamanen erleben und in die Lehren des Hohen Nordens eintauchen. Grönland ist der einzige bewohnte Teil der Welt, wo Menschen leben, in dem niemals Krieg herrschte - die Geschichten und Zeremonien dieser sehr alten, friedvollen Kultur vermitteln eine besondere Kraft. Angaangaq ist Ältester, traditioneller Heiler und Schamane aus einer Familie dieser Tradition in Kalaallit Nunaat (Grönland). Er trägt den Ehrentitel „Angakkorsuaq“ - Großer Schamane. Er wurde seit seiner Kindheit von seiner Familie, auf die Aufgabe als Schamane vorbereitet. Er ist ebenso Hauptredner auf internationalen

26

Konferenzen und Symposien über Klima, Umwelt und indigene Themen, war viele Jahre als Vertreter von den Ältesten der Indigenen bei den Vereinten Nationen tätig und wird oft als Gastredner zu verschiedenen Anlässen eingeladen. Bereits als junger Mann erhielt er 1975 von seinem Volk den Auftrag als Bote für die Ältesten, die Verbindung zwischen ihnen zu der Welt zu sein. Inzwischen brachte Ihn seine Arbeit ihn in 70 Länder dieser Welt. Er traf u.a. mit Persönlichkeiten wie Nelson Mandela, Michail Gorbatschow und Papst Johannes Paul II. zusammen, wurde persönlich vom Dalai Lama eingeladen. Derzeit plant er in Grönland den Bau von dem Aanakasaap Illua Heilzentrums. Seine Botschaft ist ein geistiger Klimawandel, seine Absicht ist, das Eis im Herzen der Menschen zu schmelzen. Seine Art ist dabei von einer besonderen Authentizität, Herzlichkeit, Stärke und einem erfrischenden Humor geprägt. In den Seminaren, die er in Europa, USA & Kanada hält, erfahren die Teilnehmer von den kraftvoll klaren, lebendigen Lehren der Eskimo-Kalaallit und deren Zeremonien, erleben ihn als Schamanen.

Weitere Info unter: www.icewisdom.com. Info & Anmeldung bei: vasumaya.wurm@icewisdom. com, Telefon: 0173.3525291.


schamanismus & natur Autorin: Renate Tegge

Naturerfahrung –

Germanisch-nordeuropäischer Schamanismus 3 Wir sitzen wieder im heiligen Hain und wollen heute erfahren, was die Natur ist, wer wir sind in Einheit mit der Natur.

Es ist die Zeit etwa zwei Stunden vor dem Sonnenuntergang an einem langen Som-merabend. Die Sonne leuchtet spät-abendlich golden durch die Zweige der Laubbäume. Vor uns der Baum, der an diesem Kraftplatz schon so oft zu uns gesprochen hat. Im nordeuropäischen Schamanismus ist jeder Baum ein Symbol für Yggdrasil, den Weltenbaum. Yggdrasil spiegelt den geistigen Bau des Kosmos mit seinen vielen Welten. Eine dieser Welten ist Mittelerde, die Welt in der wir leben. In ihr ist jeder Baum Erscheinungsform dieses geistigen Baus, Erscheinungsform von Yggdrasil. Nach einer längeren rituellen Einleitung beginnen wir in tiefem inneren Loslassen langsam Schritt für Schritt alle Vorstellungen über uns und über die Natur aufzugeben. Solange wir nur Vorstellungen haben von dem, was ist, wissen wir nicht, was wirklich ist. In Stille geben wir uns immer mehr hin: Uns selbst, unserem wahren Sehen. Manchmal sagt jemand etwas über das was er sieht. Manchmal kommt eine Bitte um Hilfe, weil das Loslassen anscheinend noch nicht gelingt. Die Seminarleitung gibt kurze Hinweise, und dann ist wieder Stille. Bei manchen sehe ich Tränen, die Gesichter gehen auf, werden offen für die Strahlen der Sonne, für das Wesen des Baumes und des Waldes. Eine Klientin beschreibt nach dem Seminar

noch einmal schriftlich ihren Prozess: „Zunächst scheint alles zu verschwimmen. Das Ritual hat geistige Wege zum Loslassen geschaffen und es hilft mir jetzt wirklich aufzugeben. Ich spüre starke Hitzeenergie in meinem Körper, die meinen Blick klärt. Ich sehe den Baum jetzt viel klarer, aber noch bin ich getrennt von ihm, mein Körper, die Bäume, die Sonne, das Moos des Waldbodens – alles einzelne Gegenstände in diesem riesigen Universum. Seelisch kommt jetzt Angst, weil sich das so heimatlos und verloren anfühlt. Langsam Schritt für Schritt lasse ich die Angst zu, die Einsamkeit. Als die Angstenergie fast geschwunden ist, schlägt sie an einem Punkt plötzlich um in Ruhe und tiefe Freude. Statt Alleinsein ist jetzt

27


schamanismus & natur Naturerfahrung – Germanisch-nordeuropäischer Schamanismus 3

All-Eins-Sein. Ich sehe, fühle und weiß, dass alles Eins ist, alles ist Liebe. Der Baum und ich sind aus der selben Liebe gemacht. Und ich versteh mich selbst: Ich bin Teil des Ganzen und ich hatte nur Angst, weil ich irrtümlich dachte, ich sei getrennt. Ich lasse einen kleinen Rest Angst und Freude in dieser Heimat ruhen. Das Glücksgefühl ist unvergleichlich. Hat der Baum die gleichen Gefühle? Nein, wir sind immer noch verschieden. Mir wird klar, was der abgetrennte Verstand nicht verstehen kann: Einheit und Verschieden-heit sind gleichzeitig. So wunderschön ist alles vielfältig unterschiedlich und doch das Eine. Und von diesem Einen aus verstehe ich den Baum, kann mitfühlen, wie er sich den Energien hingibt, die ihn durchfließen und nähren, kann wissend, nicht abgetrennt denkend, verstehen, was bei ihm anders ist als bei mir oder was ähnlich ist. Ich kann ihn sogar sprechen hören, kann hören was das Eine, was Gott als Baum zu mir sagt. Aber ich kann das nur, weil das Eine, weil Gott in mir wach geworden ist. Und weil er in mir spricht, kann er jetzt durch all das von mir verschiedene um mich herum zu mir sprechen.“

Wär nicht das Auge sonnenhaft, es könnt die Sonne nie erblicken. Wär in uns nicht des Gottes eigene Kraft, wie könnt uns Göttliches entzücken? (Johann Wolfgang von Goethe) Die ganze Natur wartet geduldig schon so lange auf dieses Erwachen in uns, sie wartet auf unser mitfühlendes Verständnis. Statt dessen weiß der Mensch nicht mehr, wer er selber ist und was die Natur ist. Kein Wunder, dass das zur ökologischen Krise geführt hat. Wenn das Eine in uns erwacht, ist das die wahre Basis für wirkliches inneres Glück. Und wir wissen dann wieder, daß wir die Hüter der Bäume, die Hüter unseres Planeten sind. Das ist die wahre mitfühlende Basis für das Gelingen der ökologischer Wende.

28


schamanismus & natur Autorin: Claudia Wenker

Schamanische Arbeit und Ausbildungen in OWL

Renate Schmidt-Krause und Claudia Wenker praktizieren seit über 20 Jahren Schamanismus Im Gesundheitshaus am Wiehengebirge bieten Renate Schmidt-Krause und Claudia Wenker seit 10 Jahren schamanische Ausbildungskurse an. Beide Frauen praktizieren in eigener schamanischer Praxis seit weit über 20 Jahren und haben ihre Ausbildungen u.a. bei der Foundation for Shamanic Studies, FSS, besucht (Referenten: Michael Harner, Paul Uccusic, Sandra Ingerman, Carlo Zumstein, Carlos Sauer) Bear Tribe, Healing Nature und Schamanen unterschiedlicher Kulturen. In regelmäßigen Abständen bieten wir an: Einführungswochenenden in den Schamanismus; 2 jährige schamanische Grundausbildungen (Themen: Extraktion, Keltischer Schamanismus und Naturgeister, Kreativität und Objekte der Kraft, Sterben und Tod aus schamanischer Sicht, Seelenrückho-

lung u.a.); darauf aufbauend den Zyklus fortgeschrittene schamanische Wege (Themen: Ahnenarbeit, Pflanzengeistmedizin, Ablösungsarbeit, Medicine Walk, Jahreskreisfeste, Hausreinigung, u.a.). Zusätzlich finden immer wieder einzelne Seminare zu unterschiedlichen Themen statt. 1 mal im Monat trifft sich die schamanische Trommelgruppe, sowohl bei Renate Schmidt-Krause in Horn Bad-Meinberg, als auch bei Claudia Wenker in Hüllhorst. Die Trommelgruppe ist für Menschen gedacht, die bereits schamanisch reisen können und sich dort austauschen und zusammen schamanisch praktizieren. Die Gruppen sind offen für Neue, wer noch nicht

schamanisch reisen kann, hat die Möglichkeit ein Basisseminar zu besuchen oder einen separaten Termin zur Einführung zu vereinbaren. Schamanismus ist die wohl älteste Methode, verändertes Bewusstsein für Heilung und Problemlösung einzusetzen. Auch in unserer Kultur war der Schamanismus verbreitet, ist aber im Laufe der Jahrhunderte verloren gegangen. Zu den Aufgaben des Schamanen gehörte es unter anderem Kontakt zu der Welt der Geister aufzunehmen, den spirituellen Aspekt von Krankheit zu behandeln, Vorhersagen zu treffen, für dass seelische Gleichgewicht der Gemeinschaft zu sorgen.

Nächste Termine: schamanisches Basisseminar 3./4. März 2018. Wochenendseminar mit den nepalesischen Schamanen Bhola Banstola 30.6./1.7. 2018. Weitere Information erhalten Sie auf unseren Hompages: Renate Schmidt-Krause, Tel.: 05234. 690897, www.schamanismus -in-owl.de. Claudia Wenker, Tel.:: 05741.2337815 (Seminarhaus), www.gesundheits haus-am-wiehengebirge.de

29


schamanismus & natur Autor: Andreas Gerner

Schamanische Rituale –

Brücken bauen vom Geist zum Körper Alles ist belebt und verbunden. Jedes Baby kennt die Grundlage des schamanischen Weltbilds noch aus seiner Erfahrung.

Wenn die Seele aus der Einheit auf die Erde fällt, darf der Mensch die Vielfalt als zweite Seite der selben Medaille erfahren. In unserer Zivilisation werden Geist und Körper getrennt behandelt. Mit Priorität in Richtung Kopf, der die Sinnlichkeit kontrollieren soll. Als Psychologen begründeten Wilhelm Reich und Alexander Lowen die bioenergetische Arbeit an Körperblockaden, die aus unterdrückten Gefühlen entstehen und Krankheiten verursachen. Brücken bauen auch White Feather Schamanen, wenn sie bioenergetisch wirksame Heilkräfte vermitteln. Sie sind Seelenführer, Heiler

30

und Begleiter, Botschafter der Spirits, Lehrer und Berater. Kümmern sich um Hilfesuchende, Tiere, Pflanzen und Orte, vermitteln zwischen Geistwesen, Verstorbenen und Menschen. Sie bitten Spirits rituell um Hilfe für Personen, die ihre Lebensstrukturen wie Partnerschaft und Beruf zum Wohl aller Beteiligten verändern wollen. Die Ausbildung nach der White Feather Shamanic School® beinhaltet Einweihungen in schamanische Kräfte und Methoden. Fähigkeiten zur Kommunikation mit den Lichtwesen werden gelehrt, die außersinnliche Wahrnehmung geschult. Standardrituale, schamanisches Reisen, Trancetechniken, trommeln und Kraftlieder, Runenarbeit bieten viele Möglichkeiten, Lichtwesen auf die Erde einzuladen. Die Tradition lehrt Maxime für spirituelles Handeln im Alltag, und die ethisch korrekte Anwendung der Techniken. Bewusstseinserweiterung als Voraussetzung für neue Entscheidungen. Steigerung der Liebesfähigkeit für schöpferische Handlungen. Eigenverantwortung für ein selbstbestimmtes Leben. Andreas Terés Dayan Gerner bietet ein kostenfreies Vorgespräch zu seinen Einzelsitzungen und Seminaren, sowie regelmäßige Heilabende an.


schamanismus & natur Autorin: Ingrid Gräser

Praktischer Schamanismus Be-geistert Leben im Gleichgewicht mit unsere Natur Was Schamanismus ist und wann und wieso wir uns Schamanen nennen dürfen – oder auch nicht – finden wir in vielen Diskussionen. Wir möchten Schamanismus gerne von einer anderen Seite beleuchten und nahe bringen, von der ganz praktischen. Schamanismus ist etwas, das nicht nur an Seminarwochenenden, sondern ganz pragmatisch im Alltag eingesetzt werden kann. Um Schamanismus zu praktizieren^ musst du nicht im Tippi wohnen und mit Federn im Haar ums Feuer tanzen. Zurück zu den Wurzeln, hat nichts mit zurück in die Steinzeit zu tun. Vieles aus schamanischen Methoden finden wir in der heutigen Esoterik wieder. Geisterkontakt wird Channeln genannt oder Engelarbeit, Seelenteilrückholung wird zu Karmalösung, Clearing von Personen und Orten wird ohne

die Hintergründe zu erkunden ausgeführt, Seelenbegleitung stark reduziert usw. usw. Wie fändest du es, wenn du alle diese Techniken in ihrer Basis durch eine einzige Ausbildung erlernen könntest? Das ist Schamanismus. Nach einem bewussten intensiven Aufbau des Kontaktes zu deinen Spirits, deinen geistigen Lehrer und Weisen begleiten sie dich durch alle Ebenen der geistigen Welten und helfen dir Antworten auf alle Fragen des Lebens zu finden. Von persönlichen Fragen: „Warum bin ich krank? Was kann ich dagegen tun? Was ist die richtige Arbeit für mich und wie finde ich sie?“ über spirituelle Hintergründe: „Was ist meine Lebensaufgabe? bis hin zu ganz banalen Fragen: „Warum lässt sich mein Haus nicht verkaufen? Schamanismus ist heilig, magisch aber alltagstauglich. Zu jeder Frage gibt es eine Lösung, ein Ritual welches uns

wieder an die Energie anbindet und unser Leben in Fluss kommen lässt. Und um diese Techniken zu erlernen brauchen wir nicht zu den Nativen zu reisen. Wir können hier bei uns bewusst die kraftvollen Energien und individuellen Spirits nutzen, die uns mit unserer Kultur, unseren Ahnen und unserem Land verbinden.

Be-geistert Leben – Schamanenschule, Wolfgang und Ingrid Gräser, Zur Aue 10, 32339 Espelkamp, Tel.: 05743.9285192. www.Schamanenschule.net

31


Anzeige

32


kunst & kultur Autor: Peter Gerd Jaruschewski

Neu: Die Edition LEBENSKUNST

7 Chakra-Becher – handgearbeitet in einer Keramikwerkstatt 7 Jahre Magazin LEBENSKUNST – 7 wunderschöne Chakra-Becher! Mit der Edition LEBENSKUNST startet das Mgazin LEBENSKUNST zum 7-jährigen Jubiläum ein neues Projekt mit der Herstellung von sehr hochwertigen und doch bezahlbaren Produkten für ein ganzheitliches Leben. Erste limitierte Serie: handgefertigte Chakra-Becher. Die Idee

Die Chakra-Becher

Auf der Suche nach einem schönen Geschenk für eine Bekannte, die sich viel mit Chakren beschäftigt, fand ich nur industrielle Ware, die weder hochwertig noch schön war und häufig in China mit fragwürdigen Glasuren hergestellt wurde. Das brachte mich auf die Idee, für Menschen, die das Schöne und Gesunde lieben, eine Serie von hochwertigen sowie handgearbeiteten Bechern herzustellen: Warum sollten solche Sachen nur mir gefallen?

Zuerst musste geklärt werden, wie die Becher ausgestattet werden sollten: Sollten die Symbole in die Becher hineingeritzt werden, sollten Sie erhaben auf den Bechern sitzen, sollten die Symbole glasiert werden oder der Becher, und wie macht man das am besten? Welche Glasuroberfläche sollte genommen werden – eher glänzend oder matt? Oder doch changierend mit leichten Unterschieden im Farbton? Fragen über Fragen, die nach dem Prinzip „Versuch und Irrtum“ zu der wunderschönen jetzigen Lösung führten. Eine besondere Herausforderung waren die Glasuren: Es gibt tausende von unterschiedlichen Glasuren, deren Nutzungsmöglichkeit von vielen verschiedenen Faktoren abhängen: Welches Tonmaterial wird verwendet? Mit welcher Temperatur wird gebrannt? Allein die Frage der Glasurherstellung ist – wie ich lernte – eine Wissenschaft für sich, und manche Farben (wie zum Beisiel lila) lassen sich nur schwer bis gar nicht im hohen Temperaturbereich brennen. Sabine Thies machte unzählige Brennproben und

Der Zufall hilft Dann kam mir – wie so oft – der Zufall zu Hilfe: Meine Frau fand eine sehr schöne Becherform, die mir auch auf Anhieb ausnehmend gut gefiel und die so nirgendwo anders zu erhalten war. Schnell entschlossen nahm ich Kontakt zur Keramikerin Sabine Thies in Oldenburg auf. Sabine Thies bereibt eine kleine Keramikwerkstatt für qualitativ sehr hochwertige Keramikwaren und war von dieser Idee sehr angetan. Sie machte sich sofort an die Entwurfsarbeit, ohne zu ahnen, auf welche Herausforderungen sie noch stoßen sollte.

Es braucht unzählige Brennmuster, um die richtigen Farben zu finden

Spannend und immer wieder überra- Nach vielen Versuchen kristallisieren sich die ersten Farben heraus schend ist das Mischen der Farben

33


34


kunst & kultur Neu: Die LEBENSKUNST-Edition

-versuche und ich bin ihr sehr dankbar dafür, dass sie nicht den Mut verloren hat und mit großem Engagement nicht locker ließ, bis die bestmöglichen Farben auf die Becher kamen, danke!

Allerhöchste Qualität!l Wir haben Wert auf allerhöchste Qualität und Haltbarkeit gelegt. Aus diesem Grund werden die Becher auch in einem hohen Temperaturbereich von 1.250 Grad Celsius gebrannt - je höher die Brenntemperatur, desto besser die Qualität. Auch wenn die Farbe lila farblich in diesem Temperaturbereich nicht zu 100 % zu brennen ist, schien uns der Qualitätsanspruch wichtiger zu sein. Die Becher werden 2 x gebrannt: Den ersten Brand nennt man Schrüh- oder auch Rohbrand und erfolgt bei 950 Grad Celsius. Danach wird die Glasur aufgetragen und es erfolgt der Glasurbrand bei 1.250 Grad Celsius. Jeder Becher ist ein mit viel Liebe zum Werkstück handgefertigtes Unikat, kein Becher gleicht dem anderen. Es sind nur sehr kleine Unterschiede, die man nur bemerkt, wenn man mehrere gleiche Becher nebeneinander stellt. Die Serie ist limitiert auf 500 Exemplare pro Chakra-Becher. Ein Becher kostet 18,50 e.

Die Keramikwerkstatt Thies

Im Mittelpunkt der Arbeit von Sabine Thies steht die Herstellung hochwertiger Gebrauchkeramik in Form von Einzelstücken und kleinen Serien, sowie die Gartenkeramik. Zunehmend beschäftigt sie sich mit dem Aufbauen und Überformen größerer Objekte für den Innen- und Außenbereich, sowie mit der

Muladhara

Svadhisthana

Manpura

Keramikerin Sabine Thies in ihrem Ausstellungsraum

Herstellung von Wand- und Gartenfliesen etc. Verwendet werden selbst entwickelte Glasuren auf Westerwälder Steinzeugton, bemalt mit Farboxiden und Engoben. Durch Ritz- und Stempeltechniken verleiht sie ihrer Keramik, zusätzlich zu der Farbigkeit, die Lebendigkeit. Unter der Webadresse www.keramik-thies.de können Sie sich ausführlich über die Arbeit von Sabine Thies informieren.

Ein Stück Lebensqualität Die Chakra-Becher der Edition LEBENSKUNST© stellen ein Stück besonderer Lebensqualität dar: Ob mit einem dampfenden und leckeren Yogitee gefüllt, mit einem heißen Kakao oder an heißen Sommertagen mit eisgekühlter Limonade: Suchen Sie sich für den rechten Zeitpunkt den richtigen Becher aus und genießen Sie einfach!

7 Chakren-Becher - handgefertigte Einzelstücke in höchster Qualität: 18,50 e pro Stück. Bestellungeni: www.edition-lebenskunst.de

Anahata

Vissuda

Ajna

Saharsrata

35


kunst & kultur

Wir stellen vor: Spirituelle Kunst – Herzensgrund

„Wenn Worte nicht reichen ...“ Kunst bedeutet für mich Leben - im Schöpferischen, in der Kreativität bringe ich meine Seele zum Ausdruck. Hier erkunde ich den Innenraum meines Lebens, schwelge in Schönheit, in Vertrauen, entdecke Bereiche, die mir noch unbekannt sind. Meine Malerei ist frei, ungebremst - war immer schon Ausdruck meiner Lebendigkeit. Unabhängig von meiner kunsttherapeutischen und ganzheitlichen Tätigkeit, bin ich selbst seit vielen Jahren, eigentlich immer schon, als Künstlerin aktiv: Ich habe bereits als Kind Alles aufgemalt, was mich beschäftigt hat und dann gezeigt. Immer schon war der künstlerische und schriftliche Ausdruck meine Leidenschaft und ich „brauche“ es für mein Wohlbefinden. Für mich ist es wie eine Insel, die ich mir selbst, in all der Unruhe des Alltags, schaffe, um vollkommen einzutauchen ins Sein und mir noch ein Stück näher zu kommen. Ich vergesse dann um mich herum Alles. Es ist für mich ein wunderbares Gefühl, das ich in meinem Leben nicht missen möchte. Ich liebe die Farben, Farbnuancen, Farbverläufe

3636

und dabei spielerisch, wie ein Kind neu zu entdecken, was auf der Leinwand geschehen kann und welche neuen Welten sich mir öffnen. Regelmäßig biete ich kunsttherapeutische Selbsterfahrungskurse in Einzel- und GrupKatharina Müller penarbeit für Ihre Kinder und für Sie selbst. Am 17.02.2018 findet ein Kurs von 14-18 Uhr in Lengerich statt. Melden Sie sich bei Interesse. Bitte teilen Sie mir auch Ihre persönlichen Wunschtermine und Lieblingsthemen mit. Neben meinen Malereien und Grafiken, die Sie käuflich erwerben können, fertige ich auch Auftragsarbeiten für Sie an. Bitte sprechen Sie mich bei Interesse einfach an!

Katharina Müller, k.mueller@herzensgrund.com, T.: 05401.1590385, www.Herzensgrund.com


kunst & kultur

37


38


aktuell Autorin: Meike Czischowitz

5. Business Yoga-Kongress

16.-18. März bei Yoga Vidya in Bad Meinberg Der Berufsverband der Yoga Vidya LehrerInnen e.V. lädt in Zusammenarbeit mit der Yogalehrerkooperation „yogabiz“ und „KarmaKonsum“, dem Trendscout für nachhaltige Lebensstile und „neues Wirtschaften“, zum 5. Business Yoga Kongress nach Bad Meinberg ein. ©

Yoga Vidya

Unter dem Motto „Sport oder Spirit“ richtet sich der Fokus vom 16. - 18. März 2018 auf das Spannungsfeld zwischen Yoga als Maßnahme zur betrieblichen Gesundheitsförderung und seiner spirituellen Ausrichtung. Bislang nutzen Unternehmen Yoga oft zur Steigerung der körperlich-geistigen Fitness und Stressresistenz ihrer MitarbeiterInnen. Jenseits dieses Selbstoptimierungsgedankens kann die spirituelle Komponente der jahrtausendealten Praktik aber auch tiefe Einsichts- und Veränderungsprozesse initiieren, von denen neue Impulse für das ökonomische Handeln ausgehen. Durch das Training yogischer Fähigkeiten kann ein neues Bild für ein bewussteres Wirtschaften entstehen, das den Blick für das Gemeinwohl weitet und dem eigenen Wirken neuen Sinn schenkt. Neue Denk- und Verhaltensweisen, die von Mitgefühl, friedvollem Verhalten und Verständigung geprägt sind, werden zur Grundlage für eine nachhaltige, menschliche und gesundheitsförderliche Wirtschaft. In Plenumsvorträgen, Workshops und einer Podiumsdiskussion loten namhafte Referenten wie Dr. Jochen von Wahlert (Klinikleitung Bad Grönenbach), Uwe Haardt (Herausgeber „Yoga aktuell“), Dr. Kai Romhardt (Netzwerk „Achtsame Wirtschaft“) und Mounira Latrache (ehem. Google-Führungskraft) Trends, Potenziale und Wirkungen von Yoga in Gesundheitsförderung, Lebensbewältigung, Wirtschaft und Ge¬meinwohl aus. Gezielte Business-Yoga-Sequenzen vermitteln Inspiration und neue Ideen, wie Mitarbeiter in unterschiedlichsten Unternehmensfeldern nachhaltig aktiviert werden können.

Ablauf und Programmhighlights Bevor Sukadev Bretz, 1. Vorsitzender des Berufsverbandes und Begründer einer der größten Yogaorganisationen Europas, den Kongress am Freitagabend offiziell eröffnet, ist der Nachmittag ab 16 Uhr ganz den Business Yoga-LehrerInnen gewidmet. Im Plenum tauschen sie sich kritisch über Möglichkeiten und Grenzen aus, „Spirit“ in Business Yoga-Angebote einzubringen. Den Impulsvortrag des Abends gibt Dr. Jochen von Wahlert zum Thema „Resilienz und Arbeit“, in dem er Erfahrungen mit Stressprävention und Gesundheitsförderung in Unternehmen behandelt. Spirituell klingt der Freitag aus. Chefredakteur Uwe Haardt richtet am Samstag sein Augenmerk auf Business-Dogmen, denen sich auch der Yoga mancherorts zu unterwerfen scheint. Er veranschaulicht, wie Yoga diesem Trend widerstehen und Samen der Wandlung säen kann, damit sich der Mensch vom „Homo busy“ zum „Homo bussi“ entwickelt. In Workshops und Yogastunden stellt Dr. Hans Kugler (yogabiz) zwei Ausprägungen des Business

39


aktuell 5. Business Yoga-Kongress

Yoga vor, konzentriert sich Dr. med. Jasmina Koncar-Zeh auf die therapeutischen Dimensionen des Yoga und erläutert Franko Loddo wie sich Yogalehrer als Präventions-Anbieter platzieren können. Spannend wird es am Samstag MIttag, wenn Dr. Kai Romhardt im Plenumsvortrag von seinem Transformationsprozess im Spannungsfeld zwischen Wirtschaft und buddhistischer Meditationspraxis erzählt. Sein Weg führte von McKinsey über das Kloster zum „Netzwerk Achtsame Wirtschaft“. In seinem sich anschließenden Workshop erlernen die Gäste grundlegende Methoden wie z. B. Transition, Impulsdistanz und Singletasking, die unsere Arbeitsgewohnheiten in eine heilsame Richtung verändern können. Das Hochschulprojekt „GeH Mit!“ stellt die Einflüsse von Yoga auf die Gesundheit von UniversitätsmitarbeiterInnen dar und legt die Basis für umfassende Verhaltensänderungen. Im Breathwalk verbindet Hanka Sat Want Kaur, langjährig erfahrene Kundalini- und Sat Nam

Rayasan-Lehrerin, Workout, Yoga und Meditation zu einer bewussten Trainingsmethode. Für spannende Einsichten sorgt auch der Samstagabend – mit der Podiumsdiskussion „Gesundheit & Spiritualität in der Wirtschaft” und Martin Bruders Infotainment-Show „Yoga: Sport oder Sprit? Eine Frage der Perspek-Tiefe!“. Am Sonntag beleuchtet der Plenumsvortrag von Sukadev Bretz die Potenziale und Herausforderungen, die ein wirtschaftlicher Wandel nach yogischem Ansatz nach sich ziehen könnten. Andrea Gust und Christoph Harrach (Karmakonsum) bieten YogalehrerInnen in ihrem Design Thinking Workshop eine effektive Methode zur Entwicklung neuer Angebote für BusinessProfessionals. Der Workshop der ehemaligen Google-Führungskraft Mounira Latrache leitet mit Achtsamkeitstechniken dazu an, innere Fragestellungen zu entwickeln und geeignete Schritte auf der lebenslangen Suche nach der eigenen Bestimmung zu gehen. Albrecht Binder hilft mit dem Ansatz der Gemeinwohlökonomie Yogalehrern, ihr Angebot mit den Mechanismen unserer Marktwirtschaft in Einklang zu bringen. Kraft und Dynamik entwickeln die BesucherInnen in den Yogastunden. Im Abschlussvortrag erläutert Mounira Latrache, wie Führungspersönlichkeiten mehr emotionale Intelligenz entwickeln und in ihr Business einbringen können. Ihre These: Nur mit einer höheren Empathie-Fähigkeit gelingt es, dass sich die Führungsetage, Kunden, Mitarbeiter und Stakeholder verbunden fühlen, sodass sich persönlich wie ökonomisch befriedigendere Ergebnisse erzielen lassen.

Mehr Infos unter https://www.yoga-vidya.de/ events/business-yoga/

40


gesundheit & heilung Autorin: Marina Kassens

Yoga Vidya Osnabrück Tag der Offenen Tür am 14. Januar und Beginn neuer Kurse Das neue Jahr hat begonnen. Vielleicht hast auch Du gute Vorsätze für die kommenden Monate. Vielleicht möchtest du mehr Entspannung und Achtsamkeit in dein Leben integrieren, etwas für Deine Gesundheit und Dein Wohlbefinden tun und DIR mehr Zeit schenken, dann ist das eine gute Gelegenheit zu uns zu kommen und mit uns Yoga zu praktizieren. Egal ob Anfänger oder erfahrener Yogi – wir freuen uns auf Dich. Der Tag der offenen Tür bietet Dir die Gelegenheit uns kennenzulernen. Am Sonntag, den 14. Januar laden wir Dich ein Dich in unserem Studio umzuschauen, bei einer Tasse Tee Deine Fragen zu stellen, an kostenlosen Yoga-Stunden teilzunehmen und mit uns im Satsang zu meditieren und Mantras zu singen. Neueinsteiger erhalten an diesem Tag vergünstigte 10-er-Karten (10% Rabatt) und können im gesamten ersten Quartal einen Probemonat für 35,- € abschließen. 11:00 Uhr Hatha-Yoga 14:00 Uhr Kundalini-Yoga 16:00 Uhr Flow-Yoga 18:00 Uhr Satsang Unser Anfängerkurs bietet dir die Möglichkeit Hatha-Yoga an acht Abenden (mittwochs 19.00 Uhr) in einer geschlossenen Gruppe zu erlernen. Der

Kurs beginnt am 24.Januar und eine Anmeldung ist erforderlich. Ganz besonders freuen wir uns auf eine Mantra-YogaStunde sowie ein Konzert mit Frauke Richter und Stefan Grothe am 10. März. Die von Stefan angeleitete Yogastunde wird begleitet und getragen durch herzöffnende Musik mit verschiedenen Instrumenten (Hang Drum, Sansula…) und Gesang von Frauke. Die sanften Klänge führen Dich in eine tiefe Entspannung. Das anschließende Konzert lädt ein ganz im eigenen Herzen anzukommen. Für die YogaStunde bitten wir um vorherige Anmeldung. Tickets könnt ihr bei uns erwerben. 15:30-17.30 Uhr; Mantra-Yogastunde (25,- €) 18:00 Uhr Konzert (10,- €) Kombiticket 30,- €

Vielleicht möchtest du den Jahresbeginn für eine Entgiftung nutzen. Am 10. Januar um 19:30 findet ein Infoabend zu der 9-tägigen Reinigung mit den Aloe-Vera-Produkten von Forever statt. Wer mag kann im Anschluss, alleine oder in der Gruppe, mit der Entgiftung beginnen. Die Produkte kannst Du bei uns erwerben. Unser bisheriges Angebot von Hatha-Yoga, Kundalini-Yoga, Yoga für Kinder, geschlossene Einsteigerkurse, Satsang, Workshops und Yoga-Shop, haben wir um Flow-Yoga und Faszien-Yoga erweitert. Namasté und bis bald!

Alle weiteren Termine sowie ausführliche Infos erhältst Du auf unserer Internetseite: https://www.yoga-vidya.de//center/osnabrueck oder telefonisch: 0541.97048184

41


aktuell

Wir stellen vor: Seminarhäuser, Zentren, Netzwerke und mehr ...

Quelle der Kraft -

Spiritbalance Sadhana Ashram Inmitten blühender Bäume, duftender Wiesen und weit weg vom Lärm und der Hektik des Großstadttrubels liegt unser Seminarhaus “Quelle der Kraft – Spiritbalance Sadhana Ashram” im Schwarzwald.

Der Spiritbalance Sadhana Ashram in Sasbachwalden

Die einzigartige Lage unseres roh-veganen Nichtraucherhauses garantiert eine unvergessliche Aussicht über die Rheinebene und die Vogesen. Reine Luft, Quellwasser und die Stille der Natur laden dazu ein, ganz im Moment zu verweilen und den Blick nach innen zu kehren. Ein unvergleichlicher Rückzugsort für einen erholsamen Gesundheitsurlaub und nachhaltige Regeneration auf allen Ebenen. Ein Kraftplatz an dem Bewusstwerdung, authentisches Miteinander und achtsame Lebensführung im Vordergrund stehen und hohe spirituelle Erfahrungen, Eintauchen in authentisches vedisches Wissen und persönliche Weiterentwicklungen möglich sind. Ein Garten mit Sonnenterrasse und die umliegende Landschaft mit ihren ausgiebigen Mountainbikestrecken bieten viele Möglichkeiten zum Auftanken und Wohlfühlen. So eignet sich die Gegend hervorragend für spritzige Rennradtouren. Weiters gibt es viele einladende Wanderwege, welche in die Unendlichkeit des Schwarzwaldes führen. Wir sind ein kinderfreundliches Haus mit Kletter- und Spielturm in einem großen Garten. Für das leibliche Wohl sorgt un-

4242

sere vielfältige rein vegane Rohkostküche. Sie lässt jedes Gourmet-Herz höher schlagen und bietet alles, was ein gesundheitsbewusster Genießer begehrt. Lass dich von kulinarischen Raffinessen und Gaumenfreuden verwöhnen! Ob Rohkostbrot, Eis, Smoothies, Rohkostkuchen oder schmackhafte rohe Hauptspeisen, unsere Zubereitungen sind paradiesisch. Es besteht die Möglichkeit Voll- oder Halbpension zu buchen. Das Herzstück unseres Hauses ist der Tempelraum, welcher viel Platz für Meditation, Stille und Energiearbeit bietet. Jeden Abend um 20:30 Uhr öffnen wir kostenfrei die Türen zu unserem Tempelraum und laden dich herzlich ein, an unserem kraftvollen Arathi-Ritual teilzunehmen. Das Arathi ist eine spirituelle Feuer-Zeremonie, welche das Bewusstsein reinigt, Negativität zerstört und zu einem höheren Wirklichkeitsverständnis führt. Der lichterfüllte Seminarraum - den wir gerne auch externen Seminargebern zur Verfügung stellen - lädt zu gemeinschaftlichen Aktivitäten und besonderen Events ein. Regelmäßig finden hier Seminare rund um die Themen Spiritualität, Selbsterfahrung und Gesundheit statt, die zusätzlich gebucht werden und deinen Aufenthalt

Leckere vegane Rohkostküche ist selbstverständlich


aktuell

bereichern können. Zudem besteht die Möglichkeit, ein betreutes Dunkelretreat bei uns zu erleben. Das Dunkelretreat ist ein besonders effektiver Weg zu hochenergetischen spirituellen Erfahrungen, Selbstfindung und tief greifenden Heilungsprozessen. Dunkelretreats werden oft als Königsweg der Erleuchtung bezeichnet. Weltweit wird diese kraftvolle Rückzugszeit in vielen alten, spirituellen Traditionen hoch geschätzt. Für diese transformativen Dunkelerfahrungen stehen spezielle, zu 100 % abgedunkelte Räume, zur Verfügung. Zusätzlich zu den Einzelretreats bieten wir auch Gruppen-Dunkelretreats zu den Themen Astralreisen, Selbsterfahrung, Heilung, Detox, Mantra, Meditation und Stille an. Direkt im “Quelle der Kraft - Spiritbalance Sadhana Ashram” befindet sich unsere gemütliche Ferienwohnung (45 qm). Sie ist neu renoviert und bietet alles, was das Herz begehrt. Vom geräumigen Wohn- und Essbereich mit integrierter Küchenzeile gelangst du auf einen sehr großen, überdachten Sonnenbalkon mit wunderbarer Aussicht. Liebevoll ausgesuchte Möbel und natürlich auch alle notwendigen Küchenutensilien sind vorhanden. Ein Hochleistungsmixer steht für die Zubereitung leckerer Smoothies zur Verfügung. Ein großes Badezimmer mit einer schönen Eckbadewanne lädt zum Entspannen ein. Das WC befindet sich im Bad. Der Schlafbereich ist komfortabel gestaltet und ruhig gelegen. Die Ferienwohnung verfügt über einen leistungsfä-

Der Seminarraum im Spiritbalance Sadhana Ashram

higen Highspeed Internetzugang. Unsere zahlreichen Angebote können gegen Aufpreis gerne dazu gebucht werden. So besteht die Möglichkeit Massagen, Klangmassagen, private oder öffentliche Yogastunden sowie Bachblütenberatungen zu erleben. Als besonderes Highlight bieten wir dir nach Terminvereinbarung die Möglichkeit, dein Aurafoto inklusive einer ausführlichen Aura- und Chakren-Analyse erstellen zu lassen. Lohnend ist auch ein Besuch in unserem Laden vor Ort, der sich auf Energieobjekte, praktische Geräte für die Rohkostküche und erlesene Rohkostprodukte mit zertifiziertem Bio-Siegel spezialisiert hat.

Kontakt: Quelle der Kraft – Spiritbalance Sadhana Ashram, Schönbüchstr. 24, 77887 Sasbachwalden, Tel.: 07841.8392410, info@spiritbalance.de, www.spiritbalance.de

Eine schöne Ferienwohnung kann gemietet werden

43 43


Anzeige

44


spiritualität Autorin: Claudia Glück

Lebe deinen Traum und erfülle dir jeden Wunsch Erfolgreiches Manifestieren kann jeder lernen!

Das Universum, in dem wir leben, basiert auf einigen universellen Gesetzen. Eines davon ist das Gesetz der Anziehung, oder auch Gesetz der Resonanz genannt. alphaspitit - www.123rf.com

©

Dieses universelle Gesetz besagt, dass Gleiches Gleiches anzieht, dass wir durch unser Denken und Fühlen jedes Ereignis, ob positiv oder negativ, anziehen, beziehungsweise selbst erschaffen. „Wie man also in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus.“ Wenn wir einen Gedanken denken und dazu ein Gefühl haben, entsteht auf der feinstofflichen Ebene, eine energetische Form und eine Farbe. Und diese farbige Form hat eine gewisse Schwingung, eine Frequenz, die ausstrahlt. Diese Schwingung ist wie ein Magnet und zieht jetzt wieder ähnliche Schwingungen an. Wenn du also einen negativen Gedanken verbunden mit einem negativen Gefühl hast, ziehst du nur Negatives an. Wenn du aber jemanden freund-

lich anlächelst, wirst du auch ein Lächeln ernten. Dein Leben ist sozusagen eine Manifestation deines Denkens und Fühlens. Wie das Gesetz der Schwerkraft ist auch das Resonanzgesetz immer präzise und neutral. Es ist kein Zufall, sondern funktioniert wie ein Uhrwerk, bei allen Wesen auf dem gesamten Planeten. Hier 2 Beispiele für das Gesetz der Anziehung: Eine Person wacht am Morgen schlecht gelaunt auf und denkt sich dabei: „Was für ein mieser Morgen. Das geht ja wieder gut los!“ Beim Aufstehen stößt sie sich erst mal die Zehe an, macht sich Frühstück und verschüttet den Tee, ist auf dem Weg zur Arbeit und bleibt im Stau stecken. Ein Unglück jagt das nächste. Beispiel 2: Eine Geschäftsfrau ist überglücklich, weil sie einen sehr guten Auftrag an Land gezogen hat und sendet dementsprechend gute Schwingungen aus. Kurze Zeit später tätigt sie abermals ein sehr gutes Geschäft und denkt sich dabei: „Ich habe wirklich eine Glückssträhne. Die Geschäfte laufen so gut!“ Wenn wir also unsere Wünsche wahr werden lassen wollen, müssen wir lernen uns so auszurichten, dass wir das, was wir uns wünschen,

45


spiritualität Lebe deinen Traum und erfülle dir jeden Wunasch

anziehen. Wir müssen in die Frequenz des Wunsches gehen, den wir erfüllt haben wollen. Hier wieder ein konkretes Beispiel: Du willst unbedingt in deinem Beruf Erfolg haben, erlebst aber ständig nur Misserfolge. Warum? Weil du den Sachen, die schief gehen, zu viel Aufmerksamkeit gibst und zu sehr mit deinem Fokus beim Misserfolg bist. Du fühlst, du schaffst es nicht und denkst und fühlst zu oft diese Gedanken. Wenn du jetzt aber in die Schwingung des Erfolges gehst, wird er kommen. Du setzt dich hin und visualisierst in den schönsten Farben, wie es aussehen könnte erfolgreich zu sein, wie du beruflich anerkannt und gefeiert wirst, wie du befördert wirst und dann kommt das Wichtigste und zwar das Fühlen. Fühle, wie es sich anfühlt, so erfolgreich zu sein und bade dich in dieser Vorstellung und in diesem Gefühl so lange wie möglich. Es ist wirklich so einfach, deine Wünsche wahr werden zu lassen. In meinem Seminar „Wünsche werden wahr

46

– der Schlüssel zu deinem Glück“ in Melle im März 2018 kannst du alle Techniken zur Wunscherfüllung lernen, wirst viele spirituelle Wahrheiten vermittelt bekommen, die dein Bewusstsein immens erweitern werden und außerdem erfährst du, wie du gegenströmige Tendenzen, die deinen Wünschen im Weg stehen, ausschalten kannst und dich komplett neu auf das Positive ausrichten kannst. Die positive Ausrichtung, die du für ein erfolgreiches Wünschen brauchst, gelingt in der Regel erst richtig leicht, wenn du erst einmal einen Teil deiner Altlasten loslässt - dein altes Karma - und auch dies wirst du in meinem Seminar erfahren können. Es ist Zeit für ein neues, leichtes und glückliches Leben, das du selber durch deine neue positive Ausrichtung bestimmst und in dem du deine Träume lebst.

Alle Infos dazu findest du unter: www.claudia-glueck.com.


aktuell Autor: Peter Gerd Jaruschewski

Von der Kunst, eine Zeitung zu machen Wie die LEBENSKUNST entsteht ...

Alle 3 Monate entsteht eine neue Ausgabe der LEBENSKUNST. Das ist jedes Mal ein ziemlich großes Projekt, an dem viele Menschen und Partner*innen beteiligt sind. Ich möchte diesen spannenden Prozess einmal ausführlicher darstellen.

Peter Gerd bei der Gestaltung der LEBENSKUNST

Wolfgang, der emsige Anzeigen-Akquisiteur

Wie soll das nur dieses Mal werden?

Oh, das sieht schön aus!

Am Anfang steht die Frage, welches Sonderthema wohl für die nächste Ausgabe gut geeignet ist: Gibt es besondere Events, die berücksichtigt werden müssen, spielen manche Themen zu besonderen Jahreszeiten eine wichtigere Rolle, brauchen wir dann mehr Exemplare und vieles mehr. Und welches Titelfoto nehmen wir?

Dann beginnt das spannende Abenteuer von Satz und Gestaltung: Wieviele Seiten werden es (das stellt sich immer erst ganz am Schluss heraus), wie bekomme ich ein Heft immer genau bis zur letzten Zeile voll (aus drucktechnischen Gründen müssen es immer 4 Seiten mehr oder weniger sein)? Da helfen 25 Jahre Erfahrung im „Magazin machen“ doch sehr. Auch das klare und einheitliche Gestaltungsraster nützt bei der Übersichtlichkeit, auch wenn die Kund*innen immer gern viele Sonderwünsche haben (die wir dann manchmal nicht erfüllen können). Wir müssen uns an unser Gestaltungsraster halten!

Jetzt rufen die schon wieder an ... Ein kostenloses verteiltes Heft wie die LEBENSKUNST finanziert sich ausschließlich durch Werbung. Das bedeutet jedes Mal eine aufwändige Akquisephase mit Briefen, Telefonaten und vielen E-Mails! Nicht jede von uns angesprochene Person ist damit einverstanden und wir bekommen dann auch schon mal bitterböse Antworten, was uns oft genug betrübt. Wir schreiben und sprechen immer nur Personen und Institutionen an, von denen wir glauben, dass die LEBENSKUNST für ihre Werbung und Selbstdarstellung von Interesse ist. Und wenn wir wieder einmal anrufen: Denken Sie bitte daran, dass wir die LEBENSKUNST vollständig aus Anzeigen finanzieren.

Wer zahlt das Ganze? Jede neue Ausgabe ist ein neues Wagnis: Etwa 7.000,- EUR müssen eingenommen werden, um ein Heft zu finanzieren. Dazu gehören eine Menge unterschiedlicher Kosten: Satz und Gestaltung, Druckerei, Porto für Akquisebriefe und Rechnungen, Paketkosten für den Versand, Verteiler, Bürobedarf, Büromiete inkl. Strom, Wasser, Kosten für das Einlegen von Beilagen etc. Aber auch versteckte Kosten wie Domainhosting,

47


aktuell Von der Kunst, eine Zeitung zu machen

Anton, ein phantastischer Beilagen-Beileger

Darauf freut sich der Hermes-Fahrer ganz besonders

Website-Betreuung, Druck von Preislisten und Sonderteil-Prospekten usw. gehören dazu. Und nicht zuletzt möchte ich als Herausgeber auch etwas verdienen, denn ich trage immer das gesamte Risiko. Das beschert mir manche unruhige Nacht, fragen Sie meine Frau

Wer liest denn sowas?

Aber bitte nicht im Kartoffeldruck! Ist die letzte Seite gefüllt, der letzte Buchstabe getippt, das letzte Bild bearbeitet und die letzte Fassung Korrektur gelesen (man findet doch immer noch Fehler), dann heißt es: PDF schreiben und ab in die Druckerei. Oh jeh, hoffentlich haben wir nichts vergessen, hoffentlich ist die Datei richtig geschrieben, hoffentlich kommt in der Druckerei nichts dazwischen – wir wollen pünktlich erscheinen, hoffentlich ...

Die Verteiler schwärmen aus ... 7.000 Hefte wollen verteilt werden - ein aufwändiger Prozess. Wir packen bei jeder Ausgabe ca. 140 Pakete, von 1 kg bis 30 kg schwer und versenden diese an ebenso viele Adressen. Darunter sind Praxen, Cafés, Bioläden, Veranstaltungszetren etc. ebenso wie die großen Pakete mit etwa 200 Heften, die von unseren emsigen Verteilern in den Innenstädten von Osnabrück und Münster zu den Auslagestellen gebracht werden. Sie können sich vorstellen, wie sich der Hermes-Fahrer freut, wenn er diese Menge an Paketen in sein Transportfahrzeug stellen muss. Bei der schlechten Bezahlung geben wir ihm dann gern die ein oder anderen Taler extra.

48

Wenn dann die LEBENSKUNST überall verteilt ist, von ca. 10.000 Menschen gelesen wird und wir immer wieder schöne und ermutigende Rückmeldungen zu der jeweils aktuellen Ausgabe bekommen, ist das eine sehr schöne Bestätigung unserer Arbeit. Und dann freuen sich ganz besonders: Andreas, Annegret, Anton, Birgit, Brigitte, Carolin, Peter Gerd, Ursela, Wolfgang und viele andere ...! Meist ist die LEBENSKUNST schon nach weniger Tagen überall vergriffen und wir könnten die 3-fache Menge drucken lassen. Doch lässt sich das betriebswirtschaftlich derzeit nicht realisieren.

Ach ja, das Internet ... In Zeiten des großen Internet-Missverständnisses und -wahns haben es Magazine immer schwerer, sich gegen selbiges durchzusetzen. Oft genug vergessen die Kund*innen, dass nur die gute Verbindung von Printmedien und Internet die beste Chance auf Erfolg bietet: In Printmedien professionell auf sich und seine Leistungen aufmerksam machen und dadurch auf die eigene Internet-Seite leiten – das ist die wahre Kunst in der Werbung (sagt der Herausgeber, der seit 30 Jahren eine Marketing-Agentur betreibt und diese Mischung mit seinen vielen Kunden erfolgreich praktiziert)! Natürlich berate ich Sie gern ausführlich über die Möglichkeiten Ihrer Präsentation in der LEBENSKUNST!


aktuell Autorin: Beate Anna Kruse

10. Messe „Lust auf Leben“

25.-26. März 2017 – Stadthalle in Spenge Passend zum Frühlingsanfang findet die 10. Messe „Lust auf Leben“ in Spenge statt. Wir laden Sie herzlich ein zu: 2 Tagen für Ihre Gesundheit, Möglichkeiten für persönliche Entwicklung neuer Perspektiven, neuen Wege zu mehr Lebensqualität und Freude, Informationen durch kostenloses Vortragsprogramm. Nehmen Sie sich Zeit für sich selbst! 2 Tage zum Entspannen und Auftanken. Es entsteht immer mehr ein ganzheitliches Verständnis von Gesundheit und Lebenskraft. Wir erkennen wieder die Einheit von Körper, Geist und Seele und sind auf der Suche nach Behandlungen, Heilweisen und Angeboten, die dies unterstützen. Das Verständnis für Ursache und Wirkung wächst und so kann jeder zu seiner Gesundheit und Lebenskraft beitragen, wie auch präventiv für den Erhalt dieses kostbaren Gutes etwas tun. Hier werden viele Möglichkeiten gezeigt, um

positive Veränderungen in allen Lebens-bereichen herbeizuführen. Lassen Sie sich verwöhnen von den vielseitigen Kurz- und Probebehandlungen der Aussteller oder zu folgenden Themen informieren: Yoga, verschiedene Massagen, Coaching, Physiotherapie, Aurafotografie, Kartenlegen, Deeksha, Reiki, Geistheilung, Quantenheilung, Edelsteine, Mineralien, Heilsteine, AURA SOMA, energiegeladene Mandalas, Kristalle, HumanEnergEthik, Astrologischer Edelsteinschmuck, spirituelle u. mediale Lebensberatung, thermographische Wirbelsäulenmessung, Esoterik-Artikel, Ätherische Öle und vieles mehr. Diese Messe vereint die Bereiche: Information, Probebehandlungen, Verkaufsausstellung und ein kostenloses Vortragsprogramm. Die Vorträge zu interessanten Themen werden sehr zahlreich von den Besuchern genutzt, da sie mehr Einblick in die Arbeit und Angebote der Aussteller ermöglichen. Veranstaltet wird die Messe „Lust auf Leben“ jährlich mit dem Netzwerk Lichtbaum. Es steht für ein gemeinsames MITEINANDER ohne Konkurrenz. Unser Leben bewusster zu gestalten, indem wir die natürliche Harmonie erhalten und wieder aufbauen. Eine GEMEINSCHAFT, in der Freude, Herzensliebe, Achtung und Dankbarkeit gelebt wird.

Weitere Infos unter: www.netzwerk-lichtbaum. de oder Tel.: 05225.4019250. 49


Anzeige

50


Neues vom Netzwerk Lebensblume Inspirations- und Wellnesstag am 21.01.2018 Dein Tag für Entspannung, Gesundheit und Persönlichkeitsentfaltung

die Teilnehmer einen wirklich abwechslungsreichen, aber auch entspannten Tag genießen. Auch für das leibliche Wohl wird mit einem leckeren, mit Liebe selbstgemachten Buffet gesorgt sein. Um besser planen zu können, dankt das Netzwerk herzlich für Anmeldungen im Voraus!

Programm Das Saerbecker Entspannungs- und Wellnesszentrum Pausengong ist ein Ort, in welchem die Mitglieder des ganzheitlichen Netzwerks LEBENSBLUME regelmäßig zu eigenen, interessanten und bewusstseinserweiternd wirkenden Veranstaltungen mit Aha-Effekt einladen. Denn jede der Netzwerksfrauen ist Expertin auf ihrem Gebiet und teilt ihre Erkenntnisse auf ihre eigene Weise ganz authentisch mit Interessierten.

Aktionstage Aktionstage im Pausengong sind immer ganz besondere Höhepunkte im Jahr. Denn an diesen Tagen präsentiert sich das Team als Einheit einer bunten Vielfalt. Und wann ist es wieder soweit? In der dunklen Jahreszeit! Am 21. Januar 2018 heißt die LEBENSBLUME schnupperfreudige Besucher wieder einmal zu einem kostenfreien Aktionstag im Pausengong herzlich willkommen: Um 11 Uhr beginnend, können

11.00 Uhr: Suzan Bachmann Selbstheilung und Glücksfindung mit Affirmationen 12.00 Uhr: Birgit Brodde Alles klar mit Haut und Haar? 13.00 Uhr: Barbara Berndmeyer Selbstbewusstsein löst Ängste auf 14.00 Uhr: Andrea Thalmann „Seelenfeuer“ – Musik, die gut tut! 15.00 Uhr: Ruth Lüttel Steh‘ auf und LEBE! 16.00 Uhr: Birgit Kratz Symptome entschlüsseln – ein Kinderspiel?! 17.00 Uhr: Sabine Fröhlich Klangschalen – harmonische Klänge, wohltuende Schwingungen. Mehr Informationen zum Programm und dem Netzwerk LEBEBNSBLUME auf der Homepage des Pausengong: www.pausen-gong.de

Kontakt/ Anmeldung: Saerbecker Entspannungs- und Wellnesszentrum Pausengong S. Fröhlich, Rheinsalm 15, 48369 Saerbeck 02574-8875944, froehlich@pausen-gong.de

5151


aktuell

Wir stellen vor: Seminarhäuser, Zentren, Netzwerke und mehr ...

Zentrum für ganzheitliche Gesundheit Lengerich „Sei willkommen, so wie du bist!“

Dieses Motto prägt besonders unsere Zusammenarbeit und die Atmosphäre unseres Hauses. Eine exklusive Ausstattung und ein energetisch hochwertiges Ambiente erwartet Sie auf knapp 300m2 mitten im Herzen von Lengerich.

Das Zentrum für ganzheitliche Gesundheit mit Garten

Sie sind auf der Suche nach einem eigenen Therapieraum, möchten aber nicht alleine arbeiten? Gemeinsam in einem Verbund sind wir stärker. Wir verfügen über 8 Räumlichkeiten, in denen Sie Ihre Sitzungen und Gespräch abhalten können. Selbstverständlich stehen Ihnen auch unsere Aufenthaltsräume, zwei Bäder mit ebenerdiger Dusche, drei Küchen und der Garten zur Verfügung und Mitnutzung. In fast jedem Raum befinden sich ein Waschbecken mit Spiegel und eine Liege. Die Ausstattung ist exklusiv in Bambus gehalten, drei unserer Räume haben einen gemeinsamen Balkon mit Blick in den Garten. Unsere Räumlichkeiten und der Garten sind vollständig nach Feng Shui ausgerichtet. Sie sind energetisch entstört und mit Harmonisierungsanlagen in und um das Haus versehen. Die Hauptanlage für Wasser ist mit einem besonderen Filter versehen, der das Haus mit sauberem und energetisierten Wasser versorgt.

52 52

Über Kooperationen im Haus, Austausch unter Kollegen, Vernetzungen regional und überregional bis hin zu gemeinsamen Marketing und PR Auftritten möchten wir uns gegenseitig stark und präsent machen. Daher ist es uns wichtig, dass wir auch geschäftlich eine gemeinsame Mitte fahren. Auch in kaufmännischen Belangen können Sie mit uns rechnen. Sie sind bei uns richtig, wenn Sie bereits über Berufserfahrung verfügen und als Einzelunternehmer oder Freiberufler arbeiten. Sie sind Kursleiter? Sie sind Kursleiter und auf der Suche nach einem schönen Kursraum? Mit unserem 42m2 großen Kursraum aus reinem Bambus, offenem Kamin und atmenden Lehmwänden gestalten Sie eine angenehme Atmosphäre für Ihre Kursteilnehmer. Der Blick führt direkt in unseren

Bistro im vegane ZentrumRohkostküche für ganzheitliche Gesundheit Leckere ist selbstverständlich


aktuell

professionell angelegten Feng Shui Garten mit Barfußpfad und Teich. Der Garten ist besonders im Sommer einladend und bietet genügend Fläche, um Übungen draußen abzuhalten. Es sind Matten, Kissen, Meditationskissen, Blöcke und Decken vorhanden für ca. 12 Teilnehmer. Eine Stereoanlage steht ebenfalls im Raum. Sie suchen noch Räume für Ihre Vorträge, Workshops oder Seminare? Unsere Räume bieten genug Platz für Arbeitsgruppen mit bis zu 20 Personen oder Vortragsbestuhlung mit bis zu 40 Personen. Flipcharts, Magnettafeln, Flatscreen Fernseher mit PC/ Laptop Anschluss sowie eine hauseigene, voll ausgestattete Küche, stehen Ihnen ebenfalls zur Verfügung. Der Blick führt ins Grüne und das Interieur aus reinem Bambus gibt den Räumen eine weiche Atmosphäre. Parallel zum Gesundheitszentrum liegt die Fußgängerzone und fußläufig erreichen Ihre Teilnehmer Lengericher Hotels. Lengerich liegt genau zwischen Osnabrück und Münster und ist gut über die A1, Ausfahrt Lengerich, erreichbar. Geleitet wird das Zentrum von Dr. Thomas Bunnenberg, langjähriger ganzheitlicher Kardiologe

Konferenzraum im Zentrum für ganzheitliche Gesundheit

und Internist und Sarah Dewi Hadinoto, Yogalehrerin, spirituelle Heilberaterin und Ausbilderin für „Beyond Imagination“. Als Team bauen sie eine Brücke von der Allgemeinmedizin zur ganzheitlichen Betrachtung von Körper, Geist und Seele. Dabei vereinen sie generationsübergreifendes Wissen und Erfahrung aus unterschiedlichen Arbeitsfeldern und beziehen Digitalisierung und Social Media Kompetenzen mit in ihren Auftritt ein.

Mehr über das Zentrum für ganzheitliche Gesundheit unter: www.zentrum-lengerich.de, leitung@zentrum-lengerich.de, Zentrale: 05481 – 305 48 50

Gruppenraum im Zentrum für ganzheitliche Gesundheit

53 53


aktuell Autorin: Sarah Dewi Hadinoto

Nutze die Macht deiner Vorstellungskraft Ausbildung und Heilung mit „Beyond Imagination“

Nichts verändert sich, ohne dass wir es uns vorher vorgestellt haben. Machen wir uns diese angeborene Eigenschaft zunutze und verändern wir das, was uns blockiert auf allen Ebenen unseres Seins.

Ursprünglich von der Kunsttherapeutin und Energetikerin Mary Woodthorpe aus England stammend, habe ich ihre Methode weiterentwickelt und psycho-energetisch für Menschen in therapeutischen Berufen für Schweiz und Deutschland aufbereitet. Die Arbeit mit Metaphern steht dabei im Vordergrund. Gezielte Fragestellungen führen den Klienten durch erkenntnisreiche Bilderreisen seines Unterbewusstseins. Die Vorstellungskraft des Klienten und die Erlaubnis, Entscheidungen aus eigener Überzeugung treffen zu dürfen, machen Beyond Imagination zu einem starken und unkomplizierten Tool. Einerseits lernen Klienten ihr Unterbewusstsein

54

kennen, tief vergrabene Glaubenssätze und unterdrückte Gefühle sichtbar zu machen und andererseits schulen diese Bilderreisen auch Sie als Therapeuten in Ihrer Intuition und Analysefähigkeit. Besonders bei emotional verschlossenen oder aufgewühlten Menschen helfen die Bilder, anonym und sanft zu bleiben. Ob Sie das Tool in kurzen fünf Minuten mit Ihrer Freundin im Café anwenden oder ob Sie komplexe Zusammenhänge verschiedener Krankheitssymptome erfassen möchten, liegt ganz bei Ihnen. In jedem Fall ist es eine Abkürzung in vielen therapeutischen und zwischenmenschlichen Beziehungen – was bisher alle Teilnehmer in den Workshops bestätigen konnten. Einsatzgebiete und Erfahrungsberichte finden Sie auf: academy.sarahdewihadinoto.com

Basisworkshops 2018: D: 26.-28.01.2018, 18.-20.05.2018 (Zentrum f. ganzh. Gesundheit, Lengerich). *CH: 22.-24.02.2018, 26.28.04.2018 (Hypnosepraxis Mike Schwarz, Baden) , *spez. Hypnosetherapeuten. Sarah Dewi Hadinoto, info@sarahdewihadinoto.com, Büro: 05482.5000341.


Anzeige

ZENTRUM FÜR GANZHEITLICHE GESUNDHEIT Einladung zu unseren Aktionswochen 2018 im Zentrum für ganzheitliche Gesundheit, Lengerich

Wir haben uns etwas Schönes ausgedacht! Wie wäre es, wenn wir Themen anbieten, die nicht nach Methode gehen sondern nach Lösung? Somit entstanden die Aktionswochen im Zentrum, die nun eine Vielfalt an Referenten und

Themen innerhalb eines bestimmten Fokus wie Rücken, Schmerzen, Entgiftung, Stress u.a. bieten. Ob allgemeinmedizinisch, alternativmedizinisch oder energetisch – wir decken das Spektrum von Körper, Geist und Seele vollständig ab. Schirmherrschaft und ebenfalls Referenten sind der langjährige ganzheitliche Kardiologe und Internist Dr. Thomas Bunnenberg und Sarah Dewi Hadinoto, Yogalehrerin, spirituelle Heilberaterin und Ausbilderin von Beyond Imagination. Auch die meisten unserer bestehenden Kurse wie Yoga und NIA sind in diesen Wochen auf die Themen abgestimmt.

Detailliertere Infos zu den Wochen, wer und wann etwas vorträgt, erhalten Sie auf der Website: zentrum-lengerich.de/aktionswochen

Woche Woche Woche Woche Woche Woche Woche Woche Woche Woche

der Entgiftung und Entschlackung der Bewegung der Bindungen und Beziehungen der Gelenke des Rückens des Stresses des Schmerzes der Gewichtsreduktion und Ernährung der Konfliktlösungen des Bewusstseins

15.01. – 21.01.2018 12.02. – 18.02.2018 05.03. – 11.03.2018 16.04. – 22.04.2018 07.05. – 13.05.2018 11.06. – 17.06.2018 02.07. – 08.07.2018 10.09. – 16.09.2018 08.10. – 14.10.2018 05.11. – 11.11.2018

Sie tragen selber gerne vor? Melden Sie sich doch als Gastreferent für eine unserer Aktionswochen an. Spannende Vortragsinhalte sind uns immer willkommen. Anmeldungen möglich bis jeweils vier Wochen vor Aktionsbeginn: leitung@zentrum-lengerich.de oder im Büro: 05481.3054850.

Zentrum für ganzheitliche Gesundheit • Dr. Thomas Bunnenberg Wielandstr. 12 • 49525 Lengerich • Büro: 05481.3054850 leitung@zentrum-lengerich.de • www.zentrum-lengerich.de

55


spiritualität Autorin: Suzan Bachmann

Kartenlegen und Tarot – ein heilsamer Spiegel für unser Unbewusstes

Kartenlegen als Orakel? Haben wir alle schon mal gehört, vielleicht sogar selbst kennen gelernt. Doch die Karten als Spiegel des Unbewussten nutzen? Geht das überhaupt? Es geht – sogar sehr gut! In der Holistischen Kartenspiegel-Arbeit setze ich unterschiedliche Kartendecks ein, um Fragen und Probleme, die Sie gerade bewegen, auf eine tiefere Betrachtungs- bzw. „Spiegelebene“ zu projizieren – dorthin, wo wir mit den Botschaften Ihres Unterbewusstseins und mit den Symbolbildern Ihrer Seele in Kontakt treten können. Wir lesen dann in den Karten wie in einem

56

nach innen gewendeten Spiegel. Mit Hilfe der Kartenbilder können wir die Hintergründe Ihrer Situation und Fragestellung beleuchten und hilfreiche Lösungsansätze entwickeln. So können wir mit Hilfe der Karten zum Beispiel erforschen, was Sie möglicherweise noch in der Vergangenheit und in ungesunden Lebensmustern bindet, wie Sie diese Bindungen (die einen nicht selten daran hindern, das eigene Leben aktiv zu gestalten und Heilungswege zu beschreiten) lösen können und welche Möglichkeiten der persönlichen Entwicklung sich für Sie dadurch ergeben. Fragestellungen nach der eigenen Lebensaufgabe, den eigenen Begabungen und Fähigkeiten, nach Chancen und Möglichkeiten sowie im Alltag kaum zugänglichen Bildern der Seele lassen sich über den Symboldialog mit den Karten ebenfalls näher beleuchten. Gehen wir in tieferen Kontakt

mit den Karten, sagen sie uns buchstäblich die „Wahrheit“ – nämlich unsere ureigene und geben uns Antworten, die tief in unserem Innern liegen – wie ein gut behüteter Schatz, den wir neu entdecken können. Ziel und Aufgabe der Kartenspiegel-Arbeit ist es in diesem Sinne niemals, Ihnen vorgefertigte Antworten zu geben. Vielmehr möchte diese Arbeit Sie ermutigen, Ihre innere Stimme in den Botschaften der Karten zu entdecken und mit dieser in näheren Kontakt zu treten – kann sich doch gerade auf diese Weise ein heilsamer innerer Erkenntnisprozess entwickeln, der Ihnen in einem nächsten Schritt hilft, Veränderungs- und Heilimpulse wirkungsvoll in Ihr Leben zu integrieren!

Für mehr Infos zu Einzelsitzungen und Seminaren mit den Karten nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf: Suzan Bachmann, Tel. 02574888302, 0173-2665141, suzan-bachmann@web.de, www.vis-sana.de


spiritualität Autor: Peter Gerd Jaruschewski

Spiritualität und Esoterik

Von der Unterschiedlichkeit & Gemeinsamkeit zweier Begriffe „Das ist mir zu esoterisch!“ – Wer kennt diesen Satz nicht? Besonders wir, die Macher*innen der LEBENSKUNST, bekommen diesen Satz häufig zu hören, wenn wir neue Anzeigenkund*innen gewinnen möchten. Dabei kennen die Wenigsten den Unterschied zwischen „Esoterik“ und Spiritualität“. (Eine sehr unvollständige Darstellung.) Am Beginn des ersten Teils von Goethes Faust, in der Szene „Nacht“, erhebt Faust in einem Selbstgespräch Klage über die Eingeschränktheit seines Wissens. Er hat sich darum „der Magie ergeben“ und hofft, mit ihrer Hilfe weiter in die Geheimnisse der Natur einzudringen: „Daß ich erkenne, was die Welt im Innersten zusammenhält. Schau alle Wirkenskraft und Samen, und tu‘ nicht mehr in Worten kramen.“ Genau darum geht es eigentlich: Die wirklichen Gesetzmäßigkeiten zu erkennen, die in uns wirken und nach denen unser Leben funktioniert, und nicht den oft banalen und falschen Erklärungen zu trauen, die uns die westliche Wissenschaft als ausschließliche Wahrheit verkaufen will. Zwei wesentliche Unterschiede von Esoterik und Spiritualität im Vergleich zum „normalen“ Alltags-Er-Leben möchte ich gleich zu Beginn darstellen: Während die Esoterik prinzipiell ein Geheimwissen ist, das nicht jedem offenbart wird, und für die es keinen Lehrer „im Außen“ gibt, kann eine spirituelle Lebensweise offen gelebt werden und es gibt sehr viele östliche und westliche spirituelle Lehrer*innen. Der größte Unterschied ist jedoch die grundsätzliche Betrachtungsweise der Welt aus der Sicht von Exoterikern / Wissenschaftlern und Esoterikern / spirituellen Menschen, den Peter Orban in seinem Standardwerk „Verborgene Wirklichkeit“ beschreibt: „Der Exoteriker schaut in die Welt, weil er die Welt erkennen will. Der Esoteriker schaut ebenfalls in die Welt, aber er will sich erkennen.“ Dieser Unterschied hat ganz wesentliche Konsequenzen, was den Umgang mit uns selbst und mit dem, was in der Welt ist, betrifft.

Esoterik: Das Wissen des innersten Kreises „Esoterik“ hat nichts mit dem zu tun, was heute von Vielen als „Esoterik“ bezeichnet wird: Es ist nicht das Nutzen von Räucherstäbchen und Amuletten und auch nicht von Hexenutensilien, Engelfiguren oder ähnlichen Dingen, deren alltägliche Nutzung der eigentlichen Hintergrund und Zusammenhang geraubt wurde. Esoterik ist sehr viel mehr! Esoterik bezeichnet seit der Antike ein religiöses Geheimwissen, welches nur einem inneren Kreis von Eingeweihten zugänglich ist. Der Name leitet sich vom griechischen Wort “esoteros“ ab, das übersetzt soviel heißt wie „das innere, innerliche, verborgene, geheime (Wissen)“ bzw. „zum inneren Kreis gehörig“ – und nicht für die Öffentlichkeit bestimmt. In der Schule des Pythagoras soll es dazu gedient haben, den inneren Kreis der Schüler, denen gewisse Geheimnisse anvertraut wurden, zu kennzeichnen. Der Esoterik werden Lebensanschauungen zugeordnet, die darauf beruhen, dass Kräfte und Einflüsse außerhalb der naturwissenschaftlichen Weltanschauung existieren. Wenn man

57


Spiritualität Spiritualität und Esoterik

bedenkt, dass die Wissenschaft lange Zeit fest daran glaubte, dass die Erde den Mittelpunkt des Kosmos bildet und die Form einer Scheibe hat, so ist das auch nur ein Beispiel dafür, das der jeweils aktuelle Stand der „Wissenschaft“ nicht unbedingt mit der Realität übereinstimmt. Wer Esoterik erfassen und begreifen möchte, muss sich mit einer Innenseite aller Dinge, aller Ereignisse und aller Wesen vertraut machen. Diese Innenseite des Wirklichen lässt sich mit dem üblichen Verstand nicht begreifen. Dazu gehören eine große Portion Neugier und Expermimentierfreudigkeit, auch Dinge außerhalb unseres Alltagswissens zunächst einmal nur für möglich zu halten. Später kann dann die Erkenntnis zu neuen Welten führen.

Hermes Trismegistos: der dreifach große Hermes Der Ursprung allen esoterischen Denkens – der hermetischen Philosophie – liegt im Dunkel der Geschichte verborgen. Gründer und Urvater soll ein großer Meister des alten Ägyptens sein, der als „Meister aller Meister“ unter dem Namen „Hermes Trismegistos“ – der dreifach große Hermes, bekannt ist. Er war der Vater der okkulten Weisheit, der Begründer der Astrologie und der Entdecker der Alchemie. Auf dieses Wissen beriefen sich unter anderem auch die Gnostiker des frühen Christentums. Auch heute noch betrachten viele Gruppierungen – insbesondere jene, die nach wie vor nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind – wie zum Beispiel manche Freimaurer-Logen und andere – diese Geheimlehren als Grundlage ihrer Arbeit. In frühester Zeit gab es eine Sammlung gewisser grundsätzlicher hermetischer Lehren, die nicht aufgeschrieben, sondern den Schülern mündlich weitergegeben wurden. Diese sind unter dem Namen „Kybalion“ bekannt. Die wesentlichsten Grundlagen dieser Lehre sind heute bekannt und lassen sich in den 7 hermetischen Prinzipien zusammen fassen, die auf der berühmten „Tabula Smaragdina“ – der smaragdenen Tafel – festgehalten wurden:

58

1. Prinzip der Geistigkeit 2. Prinzip der Entsprechung 3. Prinzip der Schwingung 4. Prinzip der Polarität 5. Prinzip des Rhythmus 6. Prinzip von Ursache und Wirkung 7. Prinzip des Geschlechts William Walker Atkinson hat in seinem Buch „Kybalion“ versucht, all dieses Wissen um die hermetischen Gesetze leicht verständlich darzustellen. Vielen bekannt aus von diesen Prinzipien sind die Sätze: „Wie im Kleinen, so im Großen“ und „Wie Innen, so Außen“, was im wesentlichen nichts anderes bedeutet, als dass wir uns in der Welt spiegeln und umgekehrt sowie, dass sich alle Gesetzmäßigkeiten in den kleinsten und größten Dingen entsprechen. Besonders letzteres war interessanterweise den Weisen des Altertums bereits lange bekannt, bevor die Quantenphysik dieses Wissen erst in letzter Zeit wieder entdeckt hat. Überhaupt ist es hoch spannend, wie die „Wissenschaft“ in den letzten Jahren das esoterische Wissen nach und nach in (fast) allen Einzelheiten bestätigt. Heute ist das esoterische Wissen schon lange nicht mehr esoterisch – es gibt unzählige Bücherm die uns diese Wissen nahebringen wollen und uns dazu anleiten möchten, uns auf den Weg der Erkenntnis zu begeben. Dies allerding setzt tägliches Üben, eine gewisse Disziplin sowie den Verzicht auf manche Dinge voraus. Darüber hinaus jedoch gibt es nach wie vor ein Geheimwissen, dass nicht allen Menschen offen zugänglich ist, sondern nur in Geheimlogen nach strengen Aufnahmeprüfungen mündlich weiter gegeben wird. Man mag dies gut finden oder nicht, man mag dagegen Misstrauen hegen und diesen Gruppen Sektiererei vorwerfen. Tatsache ist, dass es noch ein „Wissen hinter dem Wissen“ gibt, das – falsch und egoistisch angewendet – auch großen Schaden anrichten kann und deshalb sinnvollerweise geheim ist.


Spiritualität Spiritualität und Esoterik

Spiritualität kennt viele Wege Im Gegensatz zur Esoterik ist Spiritualität keine Geheimwissenschaft, sondern spirituelle Weisheiten wurden von jeher von spirituellen Meistern offen gelehrt. Deren Zahl ist unüberschaubar; zu den bekanntesten östlichen Meistern zählen heute: Buddha, Thich Nath Hanh, Osho, Krishnamurti, Paramahansa Yogananda, Vivekananda, Ryokan, Ramana Maharshi ... Zu den westlichen Meistern zählen Jesus, Eckardt Tolle, Gurdjieff, Irina Tweedie, Meister Eckart, Omraam Mikhael Aivanhov, Gangaji, Om C. Parkin, Ram Dass ... Über die Ziele eines bewussten spirituellen Wegs gibt es viele verschiedene Ansichten. „Was Sie eint, ist ein Streben nach einer menschlichen Vervollkommnung oder der Vollendung einer Aufgabe, die der Mensch und die Menschheit als Ganzes auf dieser Erde möglicherweise haben.“ (Bruno Martin). Das kann für den/die Eine/n bedeuten, größtmögliche Harmonie mit sich selbst, dem Planeten und allen Lebewesen auf der Erde herzustellen; für den/ die Andere/n bedeutet es, den Weg zur Erleuchung zu gehen. Allein darüber sind unzählige Bücher verfasst worden, an dieser Stelle nur so viel zur Diskussion: Erleuchtete beschreiben sich als Eins mit allem, frei von sozialen Ängsten, frei von der Angst vor dem Tod. Sie spüren einen ständigen inneren Frieden mit sich und der Welt. Sie erleben, dass alles durch sie geschieht und niemand mehr da ist, der etwas tut.

Braucht es einen Guru oder Meister? Grundsätzlich ist die Aufgabe von Lehrern und Meistern, die spirituelle Entwicklung von Menschen zu anzustoßen und in Bewegung zu halten. Auf diese Weise verändert sich das Welt-Bewusstsein dahingehend, dass von den Menschen nach und nach mehr „Wahrheit“ von der Realität jenseits der Schleier des Vergessens verkörpert werden kann. Dass mehr aus dem heraus gelebt werden kann, was wir „in Wirklichkeit“ sind, als multi-dimensionale Wesen und Geschöpfe der universellen Liebe.

Spirituelle Lehrer sind erwacht und leben mehr oder weniger konstant in der Erfahrung der Einheit. Sie haben nicht unbedingt spezielle übernatürliche Fähigkeiten. Sie sollen uns erinnern an das, was wir sind. Das geschieht durch Gespräche und Begegnung in Wahrheit (Satsang), die das Niveau alltäglicher Verhaltensformen beiseite lassen. Dabei stellt sich die Frage, ob auf dem Weg zur Erleuchtung ein spiritueller Meister oder Guru nötig ist. Mutter Meera sagt hierzu: „Das kommt auf den Guru an. Unter außergewöhnlichen Umständen kann ein Guru notwendig, ja sogar entscheidend wichtig für die spirituelle Entwicklung sein. Im allgemeinen ist es am besten, direkt zum Höchsten zu beten oder sich Ihm durch eine seiner göttlichen Inkarnationen zu nähern. Das ist nützlicher. Wenn ein menschlicher Guru dir Belehrungen gibt, die dich in deinem Herzen dem Göttlichen näher bringen, so höre zu, sei dankbar und befolge sie. Aber sei dir über die Grenzen jedes menschlichen Gurus im Klaren. Er kann nur die Richtung weisen, er kann dich nicht zum Ziel bringen. Wenn du Gott sehen willst, warum bittest du Ihn nicht direkt?“ Es gibt verschiedene spirituelle Methoden und Wege, die das Ziel der Erleuchtung und / oder Selbstvervollkommung fördern. Der bekannteste im Westen ist der Weg des Yoga. Leider wird Yoga heute oft ausschließlich als körperliches Training missverstanden; dabei ist der Weg des Yoga eine umfassende philosphische Lehre, die Körperarbeit, Ernährung, „richtiges“ Denken usw. in einem komplizierten System miteinander verbindet. Damit ist Yoga jedoch nicht allein, auch viele weitere philosophisch-religiöse Wege werden auf ihre äußeren Erscheinungsmerkmale reduziert und damit ihrer wesentlichsten Funktion entkleidet. Dazu zählen das Enneagramm und der Schamanimus ebenso wie bestimmte meditative Wege und Rituale ... Esoterik und Spiritualität sind sich ergänzende Wege, die – ernsthaft begangen –, wertvolle Hilfen auf dem Weg zur Selbst-Werdung darstellen.

59


spiritualität Autorin: Mareile Mattlage

Ins eigene Innere geführt von einem Medium Angebote von Ramadas Andreas Mattlage

„Die Lösung für jedes Problem findet du im eigenen Inneren“, sagt Ramadas Andreas Mattlage aus Stemwede. Ramadas ist seit acht Jahren Schüler des erleuchteten Meisters Paramahamsa Vishwananda und unter dessen Segen als Medium und Heiler tätig.

Ramadas Andreas Mattlage und Paramahamsa Vishwananda

Der 33-Jährige ist hellfühlig und hellwissend und dient als ein Kanal von Narayana (göttlicher Heilenergie). Sein Arbeitsplatz ist ein hochschwingender Kraftort, der NarayanaHealing-Tempel in Oppendorf (www.narayanahealing-tempel.de). Dieser Tempel ist von Paramahamsa Vish-

wananda gesegnet und ausschließlich für den Zweck der Heilung bestimmt worden. Die Energie ist hier sehr stark, so dass es schneller als an gewöhnlichen Orten zur Transformation von Negativität kommen kann. Ramadas hat über die Jahre verschiedene Heiltechniken entwickelt, zum Beispiel die Narayana-HealingSession®, bei der jegliches Problem bearbeitet werden kann, von Sucht, zerstörerischen Denkund Verhaltensmustern, schweren Traumata bis Depressionen, Burnout oder typischen Alltagsproblemen. Weitere von Ramadas entwickelte Heiltechniken sind das Puja-Healing®, Hari-Nam-Healing® und Yagna-Healing®: Uralte vedische Rituale in der Verbindung mit einer Heilsitzung. Während der Rituale entstehen hochschwingende Energien. Diese nutzt Ramadas, um den Klienten für die innere Transformation zu öffnen. Bei einer angeleiteten Innenschau hilft Ramadas dem Klienten währenddessen dabei, Selbsterkenntnis zu erlangen. Die Heiltechniken sind von Paramahamsa Vishwananda gesegnet, autorisiert und freigegeben. Die Philosophie von Ramadas‘ Arbeit ist es, dass bei jedem Lebensthema wahre Heilung immer

„Suchtsymposium“ und „Hara meets Womb Power“ Im Januar 2018 ist Ramadas bei zwei Online-Kongressen als Talkgast zu erleben: Bei einem Selbstheilungssymposium mit dem Schwerpunkt Sucht (www.suchtsymposium.com) vom 11. bis 21. Januar beschreibt Ramadas unter anderem, was aus seiner Sicht als Medium mit einem Menschen passiert, der dauerhaft Rauschmittel zu sich nimmt. Bei „Hara meets Womb Power – Das neue Gleichgewicht“ (www.hara-meets-wombpower.com) wird vom 15. bis 28. Januar über das Zurückfinden in die männliche beziehungsweise die weibliche Kraft gesprochen. Hier kann man Ramadas bei einer Puja im Narayana Healing Tempel über die Schulter schauen. Bei „Hara meets Womb Power“ ist außerdem der erleuchtete Meister Paramahamsa Vishwananda als Gesprächspartner für ein exklusives Interview zu Gast. 60


spiritualität Ins eigene Innere geführt von einem Medium

Narayana Healing TV Ramadas verbreitet seine Message auch als Rapper. Die Texte sind für Rap revolutionär, da sie positiv und lösungsorientiert sind und vom spirituellen Weg, der Suche nach sich selbst und dem Leben mit einem erleuchteten Meister handeln. Zu hören und zu sehen gibt es seine Musik auf dem Youtube-Kanal „Narayana Healing TV“.

nur dann geschehen kann, wenn ein Mensch sich aufrichtig Gott zuwendet. NarayanaHealing-Session®, eine von Ramadas entwickelte Form der individuellen Tiefen-Heilsitzung und Innenschau, kann auch telefonisch stattfinden.

Terminvereinbarungen unter E-Mail kontakt@ narayana-healing-tempel.de oder Tel. 05773. 2100186 (Mo- Fr, 10 bis 13 Uhr).

Narayana Healing Tempel „Krankheiten und Probleme sind ein Weckruf der Seele.“

Ramadas

Nutze hochschwingende Energie und revolutionäre Heiltechniken im gesegneten Narayana Healing Tempel und erkenne dich selbst.

Narayana Healing Tempel • Kontakt: Andreas Mattlage • Berkenbüscher Straße 11 • 32351 Stemwede Tel. 05773.2100186 • E-Mail: kontakt@narayana-healing-tempel.de • www.narayana-healing-tempel.de

61


veranstaltungen

veranstaltungen & mehr ... Qigong für Herz, Geist und Seele 10. Qigong- LehrerIn- Ausbildung in Hamburg 2018-2022

mit Petra Hinterthüt, Asta Eichhorst und Susanne Gerhardt Im Juni 2018 beginnt eine neue Qigong- Ausbildung der Deutschen Qigong Gesellschaft e.V. (DQGG). Petra, Asta und Susanne vermitteln als Team fundiertes Wissen über Theorie, Geschichte und Praxis in Qigong und Philosophie sowie innere Alchemie, Grundkenntnisse der chinesischen Medizin, Pädagogik, Didaktik, Anatomie und Notfälle. Achtsamkeits- und stille Qigong Übungen gehören genauso in die Ausbildung wie das Gehen im Qigong, Basisübungen, längere Übungsreihen, Tanz, Mantren, sowie die Aussprache chinesischer Begriffe im Qigong. Als Ausbilderinnen liegt es ihnen sehr am Herzen, dass die Teilnehmenden mit Freude, Leichtigkeit und Heiterkeit Qigong erlernen und vertiefen, sowie regelmäßig praktizieren, damit sie tiefe innere Erfahrungen machen, die sich heilend auf alle Ebenen des Seins auswirken können. Qigong kann tiefe Selbsterfahrung bedeuten, die unseren inneren Wissensschatz bereichert, unser freies, kreatives Weisheitspotential entfaltet und uns authentisch Wissen weitergeben lässt. Nach Abschluss der Ausbildung ist eine Anerkennung im Rahmen der Primärprävention durch die gesetzlichen Krankenkassen möglich. Info-Veranstaltung/Vorgespräch/Kennenlernen am 13.April 2018 von 17-20 Uhr im Dan Tíen Bogenallee 16, Souterrain. 20144 HamburgGrindel. Beginn der Ausbildung: 28. Juni- 1.Juli 2018, Ende der Ausbildung: 02. -04. September 2022 Kosten: pro Wochenende 170,- € (2 Tage), 255,- € (3 Tage), 34,- 0€ (4 Tage) Info und Anmeldung: Asta Eichhorst, Tel.: 05828-979837 Petra Hinterthür, Tel.: 040.856564 www.qigong-ausbildung-hamburg.de

6262

„Wald Healing 2018 - gemeinsam wachsen“ Ein spirituelles Festival für die ganze Familie Vom 15.- 17.06.2018 heißen wir dich wieder herzlich willkommen bei der WALD HEALING im Waldfrieden, traumhaft gelegen am Fuße das Stemweder Berges. Das spirituelle Festival, inmitten zauberhafter Natur, bietet Zeit und Raum für Yoga, Meditation, Workshops, Selbsterfahrung oder Begegnung und Austausch mit Gleichgesinnten. Die an einem idyllischen Teich gelegene Healing Area lädt ein innezuhalten und Kraft zu schöpfen. Hier findest du eine Vielzahl an Möglichkeiten dich neu auszurichten, zur Ruhe zu kommen und alternative Heilmethoden, wie Reiki, schamanische Heilarbeit, Aurabehandlung, Massagen und mehr, auszuprobieren. Auf dem Outdoor Yoga- Floor können den ganzen Tag über verschiedene Yoga-Richtungen für Anfänger, Fortgeschrittene, Familien oder Paare praktiziert werden. Du kannst morgens mit dem Sonnengruß starten und den Tag mit Satsang beenden. Lass dich verzaubern beim musikalisches Erleben mit „The Love Keys“, im Chanting-Kreis oder mit „Kai Treude & Frauke Richter“ und andren wundervollen Künstlern. In Ganeshas Kinderwelt werden die kleinen Gäste liebevoll durch das Festival begleitet. Verschiedene Gemeinschaftsrituale wollen inspirieren und zu einer neuen Art des Miteinanders einladen. Auf dem weitläufigen Gelände des Waldfriedens ist Platz für Zelte und Wohnmobile. Du kannst dich selber versorgen oder an einem der Essensstände köstliches vegetarisches oder veganes Essen genießen. Auf dem ganzen Gelände stehen Trinkwasserzapfstellen, eine davon mit Osmosewasser, zur Verfügung. Wochenendtickets können jetzt zum Vorverkaufspreis erworben werden. An der Abendkasse wird es zusätzlich Kinder- und Tagestickets geben. Weitere Infos: www.wald-frieden.de


veranstaltungen

veranstaltungen & mehr ... Kraft aus der Stille Meditation in der Wüste

24.3.-7.4. & 7.4.-21.4.18 mit Bettina Specht Meditation in der Wüste ermöglicht uns die eigenen Visionen und inneren Quellen wieder zu finden. Die Weite, die Ruhe, der unendliche Himmel begleiten und unterstützen uns uns wirklich nah zu kommen. Manchmal zwingt uns die Wüste auch in die Demut, alles vollständig loszulassen, alle Vorstellungen, Konzepte und Ideen vom Selbst und vom Sein fallen zu lassen... und dann steigt etwas plötzlich auf... wie eine Kraft aus der Tiefe... des Universums... unbenennbar. Die Reise in die äußere und innere Einsamkeit erlaubt uns unserer innewohnenden Heimat näher zu kommen, dem Ort in uns, indem sich die Essenz unseres einzigartigen, göttlichen Wesens offenbart. Sich von der Welt abzuwenden, um herauszufinden, ob Du Dein Leben wirklich lebst, ist zweifellos schmerzhaft, aber in der bewussten Annahme der Einsamkeit wenn einem nichts anderes mehr übrigbleibt - beginnt der natürliche Prozess des Heilens. Die Reise beginnt auf Djerba in Tunesien. Wir fahren vom Flughafen mit dem Landrover zur Wüstenoase Nouil. Dort übernachten wir im romantischen Campement Saharien in komfortablen, festen, hotelähnlichen Beduinenzelten in einem Palmenhain. Mit der Kamelkarawane ziehen wir in die Wüste zu einem Platz, der von einigen Sträuchern umgeben ist; im wunderbar weichen Sand lassen wir uns für circa 10 Tage nieder. Wir werden von einem Beduinen und seiner deutschen Frau begleitet und versorgt. In diesem Wüstenretreat gibt es eine Phase des Schweigens von 6 Tagen in der jede/jeder mit sich allein sein wird, um sich auf die ganz ureigene Visionssuche zu begeben. Morgens und abends treffen wir uns zur gemeinsamen Meditation. In der gesamten Zeit stehe ich durch individuell zusammengestellte Meditations- und Achtsamkeitsübungen zur Seite. Infos & Terminvereinbarung für ein informatives Telefongespräch: www.mysticjourney.de

Herzliche Grüße aus der Pyramide an Dich, lieber Mensch! Am Start des neuen Jahres haben wir Menschen immer die Möglichkeit, unseren Fokus neu auszurichten, vielleicht den Kurs etwas zu korrigieren und uns zu neuen Zielen auf den Weg zu machen. Um den Kurs festzulegen bedarf es aber einer Zeit der Innenschau und Bewusstwerdung, womöglich in Ruhe und in einem entspannten Zustand. Wir bieten den Raum der Pyramide, der jetzt durch das Zedernholz und die Bernsteinchen noch energiegeladener ist, für die Wahrnehmung und die Zukunftsvisionen an. Freitag, den 12.1.2018 bis Sonntag, den 14.01. 2018: An diesem Wochenende ist der Jahresanfang nach dem alten julianischen Kalender. Am Freitag ist Ankommenstag mit einer Sitzung in der Pyramide, mit Loslassen auf allen Ebenen. Dafür gibt es Sauna, Fußbad und viel Wasser. Zum Schlafen gibt es Säckchen mit Zedernholzspäne für die Entspannung und Regulierung des Nervensystems und des Kreislaufs. Der Samstag und Sonntag sind Tage zum Kräfte Tanken. Wir beginnen mit dem Hormonyoga in der Pyramide und wecken alle Säfte im Körper mit dem Qi-Tapping aus dem medizinischen ZhinengQigong, Laufen im Bernsteinpool und nehmen durch die Hände und die Füße die Heilkraft der uralten Bäume auf. Jeder Teilnehmer bekommt in den 48 Stunden eine Steinbehandlung und eine naturheilkundliche ärztliche Behandlung. Nach dem Mittagessen wird in der Pyramide eine LaChi Massage gemacht. Vor dem Abendessen gibt es eine Yoga-Stunde aus dem KundaliniYoga und Tiefenentspannung mit Edelsteinen auf dem Körper. Abends Austausch, Unterhaltung und Meditation in der Pyramide. Am Sonntagnachmittag wird das Wochenende in einer Meditationsrunde in der Pyramide abgeschlossen. In Verbundenheit Udo & Valentina Groeneveld. Weitere Informationen findest Du unter www. edelsteinpyramide.org, Tel.: 05226.7007766, Herforder Str. 90, 49328 Melle

63


veranstaltungen

veranstaltungen & mehr ... Der Einweihungsweg der Rosenkreuzer Vortrag: Freitag, 26.01.2018, 19:00 Uhr In jedem menschlichen Wesen liegt die ursprüngliche Quelle von Weisheit, Mitgefühl, Stärke, Frieden und Liebe. Allzu oft bleiben diese Schätze unentdeckt verborgen unter dem Treiben und der Zerstreuung unserer weltlichen Existenz. AMORC – Die Rosenkreuzer bieten zeitlose, praktische Lehren, die den darin enthaltenen spirituellen Reichtum offenbaren. Eingetaucht in die Tiefen der Lehren und gestärkt durch praktische Erfahrungen gelingt es den Studierenden, ihren jeweiligen Gemeinschaften und der Menschheit als Ganzes zu dienen, indem sie die verinnerlichten spirituellen Werte in alle Aspekte ihres Lebens einfließen lassen. Auf dem Weg werden die Geheimnisse der Schöpfung und die zugrunde liegenden kosmischen Prinzipien erforscht. Persönliche Erfahrungen mit dem Inneren und dem damit verbundenen Höheren wandeln Glauben in Wissen. Eine tiefe Selbsterkenntnis führt zum wahren, inneren Frieden. AMORC ist politisch neutral, überkonfessionell und erstrebt keinen Gewinn. - An diesem Abend erhalten Sie einen Einblick in die Herkunft, den Einweihungsweg, die Lehre und die Ziele von AMORC. Sie werden mit Freude erwartet. „Ein wahrer Mystiker ist kein Schaf in einer blökenden Herde, ganz im Gegenteil. Er ist vor allem eine selbst denkende, tatkräftige aus innerem Antrieb handelnde und verantwortungsvolle Person, deren Gedanken frei von Vorurteilen sind.“ Christian Bernard, weltweiter Präsident von AMORC, in „Mystiker sein“; weiterlesen und download unter www.amorc. de/AMORC-Magazin/Ausgabe04-2015_Supplement/ Ort: Bramkamp 82, 49076 Osnabrück/Atter Eintritt: 5€/3€ Kontakt: Peter Mohr 0177 8083350 kulturforum@friedensreiterkapitel.de

64

LEBENSKUNST Herausgeber Agentur JARUSCHEWSKI Peter Gerd Jaruschewski Lagerstr. 62, 26125 Oldenburg Redaktion Peter Gerd Jaruschewski Satz, Gestaltung Agentur JARUSCHEWSKI Lagerstraße 62, 26125 OL Tel. 0441.9729996 Fax: 0441.9736161 E-Mail: info@magazin lebenskunst.de Anzeigenleitung Wolfgang Backhaus Veilchenstraße 1 49143 Bissendorf Tel.: 05402.607131 anzeigen@magazin lebenskunst.de Anzeigenpreisliste www.magazin-lebenskunst.de AutorInnen dieser Ausgabe: AMORC, Suzan Bachmann, Meike Czieschowitz, Bharati Glanert, Sabine Fröhlich, Claudia Glück, Ingrid Gräser, Sarah Dewi Hadinoto, Ulla Janaschek, Antje Jaruschew ski, Peter Gerd Jaruschewski, Marina Kassens, KGS Hamburg, Beate Anna Kruse, Wolf Ondruschka, Mireille Mattlage, Katharina Müller, Christine & Martin Strübin, Renate Tegge, Roland Urban, Claudia Wenker, Vasumaya Ch. Wurm, Amara Yachour © Olonko - adobestock.com Titelbild Termin-Annahmeschluss Bitte nur den Online Auftrag benutzen. Alle Angaben ohne Gewähr. Kleinanzeigenschluss für die nächste Ausgabe ist der 20. Februar 2018. Erscheinungsweise vierteljährlich Auflage 7.000 Exemplare Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe ist & Anzeigenschluss der 28. Februar 2018. Bankverbindung LzO, BIC: BRLADE21LZO IBAN: DE96280501000000445106 Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotomate rial kann keine Haftung übernommen werden. Gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Die AutorInnen übernehmen die Haftung für die copyright-Rechte an von ihnen gelieferten Fotos und Abbildungen. © 2017 Agentur JARUSCHEWSKI


aktuell Autor: KGS Hamburg

Wünsche werden Wirklichkeit

Wie du mithilfe deiner Engel richtig manifestierst Jeder Mensch hat Träume und Sehnsüchte. Einige davon begleiten uns ein Leben lang, andere wagen wir nicht einmal in unser Bewusstsein zu holen. Aus Angst vor der schmerzvollen Enttäuschung, wenn sich diese tief verborgenen Herzenswünsche nicht erfüllen. Doch all unsere Sehnsüchte und Träume warten nur darauf, von uns gelebt zu werden. Das Leben, das wir führen möchten – es steht uns offen. Wir müssen es uns nur erschaffen. Die Fähigkeiten dazu haben wir. Denn unsere Energie ist machtvoll und zieht magnetisch all das an, was sie sich wünscht und braucht. Wir können erschaffen, was immer wir möchten, vorausgesetzt, unsere Absichten sind klar auf unsere Ziele ausgerichtet. Was immer wir fühlen, werden wir auch anziehen. Was wir uns wünschen, kann uns gehören. Denn alles in diesem Universum ist durch ein unsichtbares Band miteinander verbunden. Was es braucht, damit unsere Wünsche Wirklichkeit werden können, ist unser Einsatz. Nur wenn wir manifestieren, wenn wir uns unsere Träume erlauben und die feste Absicht haben, sie zu leben, können wir erschaffen. Dabei bekommen wir sogar himmlische Unterstützung: Derzeit wacht eine mächtige Gemeinschaft von Manifestationsengeln über die Erde. Sie möchten uns dabei helfen, all unsere Absichten und Wünsche in Einklang zu bringen. Wir können mit diesen Engeln direkt arbeiten und eine persönliche Beziehung zu ihnen aufbauen, so dass wir unseren tiefen Sehnsüchten nachgehen und alle zum Meister der Manifestation werden. Kyle Gray steht seit seiner Kindheit in enger Verbindung mit den Engeln und vermittelt ihre Botschaften bereits viele Jahre als Medium. Er möchte uns dabei helfen, mit unseren Manifestationsengeln in Kontakt zu treten und unsere Energien richtig einzusetzen. In seinem „Angel Club Intensive“ wird er deshalb mit uns daran arbeiten, unsere Träume und Sehnsüchte aus

dem Verborgenen zu befreien, sie mit Hilfe der Engel richtig zu manifestieren und uns das Leben zu erschaffen, das wir führen möchten.

Das Seminar „Angel Club Intensive – Wie Wünsche Wirklichkeit werden: Manifestieren mit Hilfe der Engel“ von Kyle Gray findet am 27. Januar 2018 in München und am 28. Januar 2018 in Hamburg statt. Außerdem wird Kyle Gray auch auf dem 12. Internationalen Engelkongress (2./3. Juni 2018) als Speaker auftreten. Alle Informationen zu den Terminen sowie Anmeldung auf: www.wrage.de 65


veranstaltungen

Seminarkalender

A.H. Almaas Begründer der Ridhwan-Schule und „Diamond Approach“ Wir führen alle englischsprachigen Bücher/ DVDs und CDs von A.H. Almaas sowie die deutschen Übersetzungen. Ebenso erhältlich ist begleitende Literatur zum Enneagramm und den Sufis. Das gesamte Angebot finden Sie unter www.buchhandlung-plaggenborg.com

Neu! “The Jeweled Path - The Biography of the Diamond Approach to Inner Realization” - by Karen Johnson, 344 S., ca. 23 e. Hier bestellbar: info@buchhandlung-plaggenborg.com oder Tel. +49 (0) 441 17543

Ausbild.: CANTOR HOLISTIC TOUCH 29. JAN Leitung: Christine Strübin, Blaubeerwald-Institut Datum: 29. Januar - 03. Februar 2018 Ort: Raum Schwandorf, Bayern Infos: www.cantorholistictouch.de Erlebe die fundierte Heilerausbildung CHT, die alle Bereiche des Menschen heilsam unterstützt und seit 30 Jahren bei allen Themen effektiv eingesetzt wird. Ausbild.: Integr. Heilarbeit & Energiemedizin Leitung: Suzan Bachmann, Heilpraktikerin Datum: 23.-25.02. und 09.-11.03.18 Ort: Atelier-PRaxis VIS SANA, Saerbeck Infos: www.heilweisen-akademie.de

23.-25. FEB

Alle Infos zu diesem zwei Wochenenden umfassenden Grundkurs auf der oben genannten Website. ab 02. Seminar: Oster-Heilfasten Wochen MÄR Leitung: Christine Ohlenbusch, Ärztin Datum: 02.-08.03. oder 13.-22.03.2018 Ort: Heil-Haus-Ohlenbusch, Worpswede Info: www.seminarhaus-ohlenbusch.de/seminare Mit ärztlich-spiritueller Begleitung an einem Kraftort. Saftfasten, Darmreinigungen und Meditationen. Frühbucherrabatt bis 5.2.: 50,- e. 09.-11. Seminar: Das Eis im Herzen schmelzen MÄR Leitung: Angaangaq Angakkorsuaq – Schamane Datum: 09.-11.03.18 Ort: Köln  Info: vasumaya.wurm@icewisdom.com An dem Wochenende kann man Angaangaq als Schamanen erleben und in die Lehren des Hohen Nordens eintauchen.

Ausführliche Infos zu Almaas & Ridhwan - Bücher, Medien, Veranstaltungen & mehr auf unserer Webseite: www.buchhandlungplaggenborg.com

Seminar: Singen für Frauen im Münsterland ab 29. MÄR Leitung: Toiny Tune Datum: 29.03.-03.04.2018 Ort: Seminarhotel KARNEOL, Steinfurt Infos: www.womenfairtravel.com, 030.200052030 Beschwingter Singkurs für Frauen m./o. Vorkenntnisse in idyllischer Umgebung. Genres: Pop, Blues, Gospel, Country, Jazz. Angeleitet v. d. holländ. Chorleiterin Toiny Tune. Seminar: Lösungen zum Umgang mit Stress Leitung: Elmar Woelm, inhypnos Datum: 07. April 2018 Ort: Osnabrück Infos: Ev. FaBi, Tel.: 0541.50530-0

07. APR

Offenes Seminar: Achtsamkeitsmeditation, Selbsthypnose, Mentaltraining und kreative Trancen. Buchhandlung Plaggenborg Lindenstr. 35 • 25123 Oldenburg Telefon +49 (0) 441 17543

info@buchhandlung-plaggenborg.com www.buchhandlung-plaggenborg.com

66

Seminarkalender Für einen Eintrag in dieser Rubrik berechnen wir 35,- EUR zuzüglich 19% MwSt. In dieser Rubrik steht nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich rechtzeitig an uns: 0441.9729996.


anbieterInnen

marktplatz Der Marktplatz – das „Alternative Branchenbuch“ für Osnabrück, Emsland & Münsterland! Einheitliche Gestaltung (2 Textblöcke, 1 Bild/Logo, gleiche Schrift) – große Übersichtlichkeit. Kosten incl. Satz/Gestaltung pro Ausgabe (mindestens 2 aufeinander folgende Schaltungen): Großes Format (124 x 33mm): je 60,-  bei Schaltung für 2 Ausg., je 55,-  bei Schaltung für 4 Ausg. Kleines Format (62 x 35mm): je 40,-  bei Schaltung für 2 Ausg., je 35,-  bei Schaltung von 4 Ausg. Änderungen während der Laufzeit kostenlos möglich. Alle Preise inkl. 19% MSt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Tel.: 0441.9729996.

Atelier-Praxis VIS SANA Ich bin für Sie da mit: • Gesprächen für Seele und Körper • Hypnose / Meditation / Imagination • Kartenspiegel-Arbeit • Energiemedizin / Homöopathie • Symbolaufstellungen • Begleitender Krebstherapie

Atelier-Praxis VIS SANA in Saerbeck und Münster Suzan Bachmann Heilpraktikerin, Psychoonkologin (WPO) Tel. 02574-888302, 0173-2665141 www.vis-sana.de

Aura Soma®-Farbpflege-Systeme & -Ausbildung • • • • • •

Aura-Soma -Farb-Pflege-Systeme Informationsabende Einführungs- und Tagesseminare Aura-Soma® Berater/inMeditation Yoga in der Gruppe ®

Aura-Soma® ist eine eingetragene Marke von Aura-Soma® Ltd.

Licht-Wege Regina Bauer Aura-Soma® und Samahita-Yoga Bürgereschstraße 27, 26123 Oldbg. Tel.: 0441.821 18, Fax: 0441.8859094 www.licht-wege-land.de E-Mail: bauer.regina@t-online.de

Aufstellungen und Traumalösung • Somatic Experiencing Traumatherapie nach Peter Levine • Arbeit mit dem inneren Kind • Therapeutische Aufstellungsarbeit

Eva-Maria Wunderlich Heilpraktikerin für Psychotherapie Heinrich-Schütte-Str. 107 26123 Oldenburg Tel.: 0441.36193300 E-Mail: info@eva-maria-wunderlich.de www.eva-maria-wunderlich.de

Aufstellungen, Coaching und mehr – ganzheitlich Wege finden • • • • • • • •

intuitiv integrative Aufstellungen Geburtserfahrungen wandeln, Neustart Energy Release Massage & Behandlung Lehre von Grigori Grabovoi© Mutterbindung, Urvertrauen Dualseelen, Seelenpartner Alleingeborener Zwilling Ausbildung, Seminare, Selbsterfahrung

Melanie Klußmann-Bülter die-wegefinderin Coach, Heilpraktikerin Bramscher Allee 113 49565 Bramsche-Schleptrup Tel.: 05468.8069105 schreib_mir@die-wegefinderin.de www. die-wegefinderin.de

67


anbieterInnen

marktplatz Buchhandlung-Plaggenborg • Großer Internet-Shop • Bücher • CDs und DVDs Bestellbuchhandlung mit persönlicher Beratung! www.facebook.com/ BuchhandlungPlaggenborgOldenburg

Buchhandlung Plaggenborg Inh. Karl-Heinz Plaggenborg Lindenstr. 35, 26123 Oldenburg Tel.: 0441.17543 info@buchhandlung-plaggenborg.de www.buchhandlung-plaggenborg.de

Edelsteinpyramide mit Bernsteinpool und Zederholz • • • •

Holzduft und Bernsteine in der Pyramide Yoga und Qi Gong Steinbehandlungen Beratung und Verkauf von Steinen und Kristallen • Edelstein Work-Shops • Meditationsstunden • Gästewohnung und Sauna

Udo und Valentina Groeneveld Herforder Str. 90 49328 Melle Tel.: 05226.7007766 info@edelsteinpyramide.org www.Edelsteinpyramide.org

Einfach Liebe – Entspannte Sexualität leben Wir unterstützen Paare, ihre Liebe lebendig, frisch und herzerfüllend zu erfahren. In unseren Seminaren vermitteln wir ein neues Bild von Sex, das rausgeht aus dem Diktat des Höher! Schneller! Weiter! und hinführt zu mehr Liebe und Nähe, die uns warm, weich, tief und entspannt miteinander verbindet.

Ela und Volker Buchwald • ausgebildet im Ansatz Slow Sex nach Diana Richardson; • Körper- u. Bewusstseinsarbeit nach Wilfried Nelles; • Somatic Experiencing info@einfach-liebe.de www.einfach-liebe.de

Essentielle Psychologie - Transformation – Schamanismus

Erwachen zu dem was wir sind! Ich bin bereits der Kraft anheimgegeben, die mein Schicksal lenkt. Ich klammere mich an nichts, deshalb muss ich nichts verteidigen. Ich bin unzerstörbar, deshalb muss ich nichts fernhalten. Ich bin schon alles, deshalb muss ich nichts festhalten. Ich bin bereit, deshalb will ich mich meiner erinnern. www.institut-fuer-essentielle-psychologie.de

Ulrich Tegge 0151.53983841 Renate Tegge 0171.4906474 Anja Nonnemann 0176.31591113

Existenzgründungsberatung • ganzheitliches Marketing

• Marketing - Marketingstratgeien - Nischenpositionierung - Alleinstellungsmerkmal • Werbung & PR - Mediaplanung, Grafik, Videos - Öffentlichkeitsarbeit • Social Marketing - facebook, YouTube, Google+ u v. m.

68

Peter Gerd Jaruschewski Agentur JARUSCHEWSKI Lagerstraße 62 26125 Oldenburg Tel.: 0441.9736160 E-Mail: agentur@jaruschewski.eu www.agentur-jaruschewski.eu skype: agentur.jaruschewski


anbieterInnen

marktplatz Familien- & Systemaufstellungen • wingwave® • VisionWalk® • Therapeutische Familien- und Systemaufstellungen - Einzelarbeit - Tagesgruppen - Therapeutische Kurzaufstellungen • wingwave - Kurzzeittherapie - Coaching • VisionWalk® - Naturgänge und Selbsterfahrung

Antje Jaruschewski - Heilpraktikerin Ramakersweg 4 26127 Oldenburg Tel.: 0441.9736194 E-Mail: info@praxis-jaruschewski.de www.praxis-jaruschewski.de www.visionwalk.eu

Gesundheit ist Ganzheit = HEIL SEIN Ganzheitliche Therapie u. a.: • Atlas-Korrektur • Energiearbeit mit den LichtKristallWerkzeugen von Ascension® • Reinigung der Körpergewebe durch ausleitende Verfahren • Homöopathie / Spagyrik / Phytotherapie • Raucherentwöhnung

Annegret Schmidt Heilpraktikerin Bad Essener Str. 4 49143 Bissendorf-Schledehausen Tel.: 05402.643360 www.annegret-schmidt.de naturheilpraxis-schmidt@netlink.de

Herzensgrund • Kunsttherapie & ganzheitliche Herzenswege · Kunsttherapie mit tiefenpsychologischem Schwerpunkt · Kunsttherapie mit system. Schwerpunkt · Mediale Energiearbeit · Releasing · Meditationsabende mit geführten Meditationen und in Stille sitzen • Herz ist Trumpf: Herzensgruppe für Frauen, weibliche Spiritualität

Herzensgrund Katharina Müller Bruchstr.41 49124 Georgsmarienhütte www.Herzensgrund.com k.mueller@herzensgrund.com 05401.1590385

Hypnotherapie & Hypnosystemische Lösungen

Potentiale entfalten, das Leben gestalten – Institut für Hypnotherapie und und wachsen! Hypnosystemische Lösungen • Ausbildung und psychologische Praxis – inhypnos – - Hypnotherapie und generative Trancen Elmar Woelm • Klinische Hypnose in der Praxis • Therapie und Hilfe in Lebenskrisen Beethovenstr. 23, 49076 Osnabrück • Mentales Coaching im Sport- und Tel.: 0541.4082268 Leistungsbereich www.inhypnos.de - Mentale Vorbereitung auf Prüfungen

Hypnotherapie & Psychotherapie Heilen – Wachsen – Ziele erreichen – Ruhe finden durch • Hypnose Die Macht des Unbewussten nutzen • Polarity: Lebensenergie in Fluss bringen • Systemische Beratung Blockaden und Verstrickungen lösen • Mentale Balance gelassen und positiv durchs Leben gehen

Praxis f. ganzheitliche Psychotherapie Personal & Business Coaching Seminare für Körper, Geist & Seele Carolin Kunz Corthausstraße 2 49084 Osnabrück Tel.: 0541.3474222 www.carolin-kunz.de

69


anbieterInnen

marktplatz Kinesiologie - EMDR - Facial Harmony - Familienstellen

Einzelberatung in: • Kinesiologie • EMDR • Facial Harmony • Familien- & Systemaufstellungen Seminare & Ausbildungen: • Kinesiologie / Three in One Concepts • Touch for Health / Facial Harmony • Familien- & Systemaufstellungen

Kinesiologie Institut Yamini Kölzer-Wilbers (HP psych.) Beverförderweg 29 59387 Ascheberg /Davensberg Tel.: 02593.951181 E-Mail: info@kinesiologie-institut.de www.kinesiologie-institut.de

Kinesiologie • Quantenheilung • kreative Lebensberatung Ganzheitliche Kinesiologie, Quantenheilung, R.E.S.E.T., energetische Wirbelsäulenbegradigung, Kunst des Besprechens - Einzel-, Gruppen-, Paarbalancen - Fernbehandlungen - Workshops, Vorträge, Seminare - Walk, feel & talk - Access Bars

Birgit Menke Kinesiologie & Coach Transformationskinesiologie Alte Salzstr. 5 49214 Bad Rothenfelde Tel. 05424.3960444 E-Mail: info@kinesiologie-menke.de www.kinesiologie-menke.de

Lizensierte Rainbow Reiki® Geistheilungspraxis • Massage Entfaltung der Persönlichkeit, Erhaltung der Gesundheit, Energiearbeit als Erlebnis und mit Ergebnis, sinnliches Erleben: • Rainbow Reiki® • Saydiyay: sinnliche Wellnessmassage • Clearing • Schamanismus • Aromaanwendungen

Medialität, Heilung & Spirit. Ausbildungen • Ausbildungen zum Medium • Jenseitskontakte & Geistführer • Schamanische Ausbildung • Rückführungstherapeut • Lenormand Kartenlegen • Meditationsleiter • Geistheilung & Tranceheilung • Akasha-Chron

Marion Ehrhardt LebensEnergieArbeit Wulfskotten 3 49205 Hasbergen Tel.: 0171.5227322 E-Mail: info@marion.ehrhardt.de

Medialität Amara Yachour Autorin, Coach, Spirituelle Lehrerin und Medium für Jenseitskontakte Am Südhang 10 • 24819 Todenbüttel Telefon: 04874.901985 amara@email.de www.body-soul-centrum.de www.mediumausbildung.de

Metabolic Typing • Geistiges Heilen • Kinesiologie • • • • • • • •

70

Widerstände aller Art Wenn Abnehmen schwer fällt Missbrauchsthemen unerklärliche Traurigkeit unerfüllter Kinderwunsch nicht gelingende Partnerschaften Ängste Einsamkeit

Tonja Hauser Health Kinesiology & Geistig. Heilen Metabolic Typing Nachtigallenweg 5 26203 Wardenburg Tel.: 0441.8096118 E-Mail: info@kinesis-tonjahauser.de www.kinesis-tonjahauser.de


anbieterInnen

marktplatz Naturheilpraxis Singh (Münster & Raum Osnabrück) Existenzgründungsberatung

Chron. Erkrankungen, Allergien, Gelenke u.v.m. fundiert natürlich behandeln. Entgiften, ausleiten, regenerieren. • Dunkelfeld-Vitalblutanalyse, ganzheitliches Labor •SANUM-, CHELAT-, Horvi-Therapie • Säure-Basenregulation (Basenspritze) • Cellsymbiosistherapie • Photomedizin (heilen mit Photonen)

Gurbaksh Singh Heilpraktiker Praxiskooperation Heilarbeit Elke Singh Tecklenburg-Leeden Tel. 05405.94 35544 Münster, Tel. 0251.2080130 www.naturheilpraxis-singh.de naturheilpraxis-singh@gmx.de

Praxis für Heil- und Energiearbeit (Raum Osnabrück) Existenzgründungsberatung Spirituelle Lebensberatung, Channeling, Mediales Heilen, Chakrenbalance, Quantenheilung, Rückführungen, Geistchirurgie, DornRückentherapie, Energ. Hausreinigung, Thermo-Edelsteintherapie (BioMat), Seminare. • Lebensfreude und Energie • Selbstfindung und -liebe • Karma- und Konfliktlösung • Gesundheit auf allen Ebenen

Elke Singh (ehem. Lück) Heilerin, Coach und Ergotherapeutin Praxiskooperation Naturheilpraxis Singh Petersberg 1 49545 Tecklenburg-Leeden Tel. 05405.805346 (AB) www.heilarbeit-elkesingh.de info@heilarbeit-elkesingh.de

Schamanismus – Energiearbeit – Feng Shui Lebensqualität – individuell, ganzheitlich • Umfassendes Energie Behandlungs spektrum • Mediale Beratung + Coaching + Gruppen • Ausbildungen - SchamanIn (LEA n. W. Lübeck, 2 Jahre) - Energetische Heilung (1 Jahr) - Feinstoffliche Wahrnehmung (1 Jahr)

Andreas Gerner Lebens-Energie-Arbeit Praxis Neue Wege Südstraße 20 48153 Münster Tel.: 02501.594266 www.rainbowreiki-muenster.de

Schlafplatzuntersuchung, Geomantie / Seminare • Messen aller vorhandenen Strahlen • Analyse der Wohnraumqualität • Beratung bei körperlichen und seelischen Problemen • Pendel- und Rutenseminare • Rutengängerausbildung • Geomantieausbildung Jahresprogramm unter www.rutengaenger-feng-shui.de

Rainer Müller Rutengänger-Meister, Geomant Lebensenergie-Berater Auf dem Kötjen 14 26209 Sandhatten Tel.: 04482.9809011 rutengaengerinfo@online.de www.rutengaenger-feng-shui.de

Sthapatya Veda – Wohnen im Einklang m. d. Naturgesetzen Existenzgründungsberatung • falscher Vastu verurs. Krankheiten, Verluste, Streit, Unglück, Probleme • Ziehen Sie ins Glück bringendes Haus • jahrtausende alte vedische Erkenntnisse • Einzelberatung vor Kauf / Bau / Miete eines Grundst., Hauses, Geschäfts, Wohnung • Vorträge, Kurse

Vastu-Koordination Wolfgang Backhaus Veilchenstr. 1 49143 Bissendorf Tel.: 05402.607129 info@sthapatya.eu www.sthapatya.eu

71


anbieterInnen

marktplatz Spirituelle Arbeit – Energiearbeit – Klangmassagen • • • • • • • •

Klangmassagen / Edelsteinmassagen Energieübertragungen / Reiki Rückführungen / Rückverbindungen Chakra- und Engel-Arbeit Spirituelle Lebensberatung Klangmeditationen / Klangreisen Edelsteine- / Esoterik-Artikel Shop Spirituelle Abende für Gleichgesinnte

Cornelia Gaukesbrink Theodor-Heuss-Straße 2 49191 Belm Tel. 05406.881582 corga258@googlemail.com www.vertraue-deiner-seele.jimdo.com www.connys-esoterik-welt.de

VisionWalk® Existenzgründungsberatung VisionWalk Natur als Raum für Transformation und Heilung • Naturgänge • Selbsterfahrung • VisionWalk®-Kartenset Seminare, Coachings, Gruppen - Termine auf Anfrage ®

Antje Jaruschewski Heilpraktikerin Lagerstr. 62 26125 Oldenburg Tel.: 0441.9736194 E-Mail: office@visionwalk.eu www.visionwalk.eu

Yoga Vidya Osnabrück Existenzgründungsberatung • • • • • • •

Hatha Yoga Kundalini Yoga Kinder-Yoga Yoiga für Einsteiger Yoga-Shop Satsang Herzchakra-Öffnung

Energet. Heilarbeit & med. Hypnose Andreas Lührig Heilpraktiker Bocketaler Str. 20 49479 Ibbenbüren Tel.: 05451.5019130 praxis@sein-erleben.de www.praxis.sein-erleben.de Regeneration von Körper und Psyche

Peter Hess® Institut Ortheide 29 27305 Bruchhausen-Vilsen Tel.: 0049-(0)4252-9389 114 Fax: 0049-(0)4252-9389 145 E-Mail: info@peter-hess-institut.de www. peter-hess-institut.de

72

Marina Kassens Neulandstr. 12 49084 Osnabrück Tel.: 0541.97048184 E-Mail: osnabrueck@yoga-vidya.de www.yoga-vidya.de/center/osnabrueck facebook.com/yogavidyaosnabrueck

InTouch® Massagezentrum Münster Werner Mühlen und Su Menge Piusallee 194 48147 Münster Tel.: 0160.94931748 mobil: 0151.70302899 E-Mail: info@intouch-muenster.de Internet: www.intouch-muenster.de

Yoga Vidya Bad Meinberg Yoga Vidya Ayurveda-Oase Yogaweg 7 32805 Horn-Bad Meinberg Tel. 05234.87-2123 ayurveda@yoga-vidya.de www.yoga-vidy.de - Aus- und Weiterbildungen - Seminare, Beratungen u. v. m.


für die sinne

wortwelten

Liebe, Zeugung und Schwangerschaft

Omraam Mikhael Aivanhov Prosveta Verlag, TB, 208 Seiten, 12,- €

Mann und Frau sind der Ausdruck von zwei Grundprinzipien, die sich überall im Universum, in der Natur und im Leben wiederfinden: das männliche und das weibliche Prinzip. Wenn sie fruchtbar sein wollen, müssen sie miteinander arbeiten, denn getrennt können sie nichts erschaffen. Deshalb suchen sie sich ständig gegenseitig. Nichts ist für ein Geschöpf wesentlicher, als die Begegnung mit seinem ergänzenden Prinzip, und nichts ist wichtiger als die daraus entstehende Liebe und Zuneigung. Man kann lernen, das Potential, das in der Liebe liegt, achtsam zu nutzen, um alles, was aus der Liebe hervorgeht, zu veredeln.

Das geht von den gewöhnlichen Beschäftigungen im Alltag bis hin zur Zeugung und Erziehung eines Kindes. Es ist wunderbar, wenn es Eltern gelingt, ein Kind in einer liebevollen Atmosphäre zu zeugen und die Schwangerschaft bewusst und positiv zu gestalten. So legen sie die beste Grundlage für die spätere Gesundheit, das Glück und die Fähigkeiten ihres Kindes. Schon während der Schwangerschaft nimmt das Kind viele Informationen auf, die es prägen. Alles, was die Mutter erlebt, erlebt das Kind mit ihr. Eine Mutter kann ihrem werdenden Kind sehr helfen, wenn sie sich der Macht bewusst ist, welche die Natur ihr auf diesem Gebiet gegeben hat. In dem Buch „Liebe, Zeugung und Schwangerschaft“ gibt der Autor wertvolle Anregungen für die Verbesserung von Partnerschaften, für die Zeugung von Kindern und für die Schwangerschaft.

Dunkelretreat – Eine spannende Reise zur Quelle des Seins Bharati Corinna und Martin Glaneet tao.de Vlg,162 S., br. , 10,99 €, ISBN 978-3960519102

Dunkelretreat – Eine spannende Reise zu dir selbst Die spirituellen, psychologischen und biochemischen Prozesse während des längeren Aufenthalts im Dunklen werden in diesem Buch für jeden verständlich dargelegt und durch 30 mitreißende Erfahrungsberichte lebendig vermittelt. Fernab von jeglichen Ablenkungsquellen und Reizen begeben sich die Teilnehmer in komplette Dunkelheit und machen sich auf die spannende Reise ins Ungewisse. Das äußere Licht erlischt und der Blick wendet sich allmählich nach innen. Der Leser wird mitgenommen in die Erfahrungswelt von teils sehr verschiedenen Charakteren und erhält einen lebendigen Eindruck vom Potential des Dunkelretreats. Von der Erforschung des eigenen Selbst, tiefliegenden Ängsten und befreienden Erkenntnis- und Heilungsprozessen bis hin zu wahren spirituellen Erlebnissen, bleibt keine Facette des Dunkelretreats unberührt. Der Leser bekommt einen Vorgeschmack auf das Potential, dass in uns allen schlummert und eine Technik aufgezeigt, die es ermöglicht sehr schnell 73


für die sinne

wortwelten Teile dieses Potentials zu entfalten. Bharati Corinna Glanert: Früher Kontakt mit paranormalen Erfahrungen, sowie eine schwere Erkrankung in jungen Jahren prägte Bharatis Lebensweg und legte den Grundstein für ihre heutige Arbeit. Ihr Wissensdurst führte sie durch verschiedenste Fachbereiche von veganer Rohkost über Energieund Heilarbeit, dem Erlernen luzider Träume und bewusster außerkörperlicher Erfahrungen (AKE), bis tief hinein ins vedische Wissen, welches sie viele Jahre lang in Indien studierte. Bharati sieht sich nicht als Vertreterin einer bestimmten religiösen Richtung, sondern vielmehr als Mystikerin, welche die ewigen Wahrheiten durch eigene Erfahrungen immer tiefer studiert. Sie ist die Gründerin des “Quelle der Kraft – Spiritbalance Sadhana Ashrams” – einen Rückzugsort für spirituelle Praxis – in Sasbachwalden.

74

Lebenslügen Das Alte loslassen – das Neue willkommen heißen Matt Galan Abend Verlag Vianova, 120 S , Hardcover, 144 Seiten, 15,95 € ISBN 978-3-86616-428-4

Selbstbestimmt und frei leben: Leben Sie wirklich Ihr Leben? Oder genügen Sie vielleicht doch einfach nur den Vorstellungen anderer und drehen sich – ohne es zu wissen oder wahrhaben zu wollen - in einem Hamsterrad aus Fremdbestimmungen, Gewohnheiten, alten Konditionierungen und falschen Identifikationen? Die Frage ist ja nur: Sind Sie bereit für die Wahrheit? Ihre Wahrheit? Dann könnte dieses Buch für Sie eines der größten Abenteuer und Entdeckungsreisen Ihres Lebens werden! Was, wenn sich hinter Ihrem gewöhnlichen Alltagserleben und sogar hinter Ihrer eigenen Person noch eine vollkommen andere Welt voll ungeahnter Möglichkeiten und Potentiale verbirgt? Machen Sie eine mutige Bestandsaufnahme, wagen Sie eine innere Revolution! Dieses Buch könnte für Sie der Beginn eines neuen Lebens sein! Matt Galan Abend praktiziert als Psychotherapeut, Coach und Lebensheiler. Seine Lebenserfahrung als Unternehmer, Top-Manager und Vorstandsvorsitzender in unterschiedlichen Bereichen der

Wirtschaft macht ihn zu einem kompetenten Ratgeber. Er ist kein Theoretiker und hat selbst gelebt, wovon er schreibt. Bis heute ist er ein vielgefragter Wegbegleiter.

Mögen alle Wesen glücklich sein Mitgefühl und Gerechtigkeit neu entdecken Reddemann, Luise & Wetzel, Sylvia Patmos Vlg., 184 S., 18,- €

Wir leben in einer Umbruchzeit. Viele Menschen fühlen sich verloren. Millionen sind auf der Flucht, sind bedroht von Hunger, Folter und Krieg. Im Westen leben wir immer noch in relativer Sicherheit. Doch während die einen helfen wollen, gehen die anderen aus Angst in die Ab- und Ausgrenzung. Welche Bedeutung haben hier Mitgefühl und Gerechtigkeit - für die Entwicklung des Einzelnen, für das


für die sinne

wortwelten Zusammenleben und für die Weltgemeinschaft? Die renommierte Nervenärztin und Psychoanalytikerin Luise Reddemann und die bekannte buddhistische Meditationslehrerin Sylvia Wetzel zeigen, wie zentral Mitgefühl und Gerechtigkeit für unser Menschsein und unsere Menschlichkeit sind. Ihr Buch enthält viele Übungen und Anleitungen, u.a. zum buddhistischen „Achtfachen Pfad“ sowie zur Entwicklung von Mitgefühl, Selbstmitgefühl und zur Verfeinerung des Gerechtigkeitsempfindens.

Die sieben Geheimnisse guten Sterbens Erfahrungen einer buddhistischen Palliativschwester

schen ein Sterben in Würde zu ermöglichen. Von den ersten Anfängen an begleitete sie die Entwicklung der Palliativmedizin und kam Sterbenden in ihren letzten Tagen und Stunden so nah wie nur wenige Menschen. Zusammen mit der Medizinjournalistin Annette Bopp zeigt sie: Wir können dem Tod zwar nicht entgehen, doch wir können uns und andere vorbereiten, um ihm angstfrei und friedvoll entgegenzusehen. Ein berührendes Buch voller hilfreicher und praktischer Informationen über einen neuen, hoffnungsvollen Umgang mit dem Tod. Dorothea Mihm, geboren in der Rhön, arbeitet seit über 30 Jahren als Krankenschwester, davon 15 Jahre in der Pflege mit Palliativpatienten. Auf ihren zahlreichen Reisen nach Asien lernte sie neue Wege des Umgangs mit dem Sterben kennen und integriert diese in ihre Arbeit wie auch die „Basale Stimulation“ und andere im Westen entwickelte therapeutische Methoden. Als Autorin und Seminarleiterin gibt sie ihr Wissen an Fachpublikum und Laien weiter.

Goldmann Vlg., 288 S., 10,- €

Auslagestellen Die Liste der Auslagestellen für das Heft finden Sie unter www. magazin-lebenskunst.de.

Wie wird es sein, wenn uns nicht mehr viel Zeit bleibt? Dorothea Mihm hat ihr Leben der Aufgabe gewidmet, Men-

Kleinanzeigenauftrag Den Auftrag finden Sie als PDF zum Ausdrucken auf www.magazin-lebenskunst.de/service/ kleinanzeigen-schalten

Mihm, Dorothea & Bopp, Annette

Krafttiere und ihre seelischen Botschaften Set mit 49 Krafttierkarten Regula Meyer & Karin Lurz Königsfurt-Urania Vlg. , 17,95 €

Tiere faszinieren und berühren uns. Oft ahnen wir, dass sie besondere Kräfte und Fähigkeiten besitzen. Wenn wir uns seelisch mit ihnen verbinden, können wir ihre Seelenkräfte nutzen und uns ihre Stärken zu eigen machen. Diese ganz besonderen, wunderschönen und mit großem Einfühlungsvermögen gezeichneten Tierkarten haben ihre eigene Ausstrahlung. Sie können mit ihnen Ihr persönliches Helfertier finden – für eine aktuelle Fragestellung, für die kommende Zeit oder für Ihr ganzes Leben. Das begleitende Booklet erklärt mit ausführlichen Texten die einzigartigen Botschaften der Tiere. Diese Karten sind nicht nur ein ästhetischer Genuss, sie spenden Kraft, innere Einkehr und Beruhigung. 75


anbieter

wer macht was

Wer macht was?

Der kleine Branchenführer zum schnellen Nachschlagen

Atlas-Korrektur Atlas-Korrektur – Schlüssel zur Selbstheilung des Körpers, Tel.: 05402.643360, in Bissendorf, www.annegret-schmidt.de

Ayurveda

Gesundheit Aura/Chakra Reading – Healing, Energetische Heilungsarbeit, Fastenseminare, Basenfasten, Marianne Lauxtermann, Tel.: 0541.74231. Energetische Heilarbeit, Aura/ ChakraReading-Healing, Fastenseminare, Basenfasten, Marianne Lauxtermann, Tel.: 0541.74231. Energetische Heilarbeit! Mitfühlend und intuitiv helfe ich Stress - Angst - Problemsituationen usw. abzubauen. Brigitte Schacht, Tel.: 05404.951286.

Genussvolle und kreative ayurvedische Küche mit allen Sinnen – Kochkurse, Kochpartys & Homecooking, 05402.6075655.

Energetisches Facelifting - entspannend, regenerierend, verjüngend. Es wirkt auf den ganzen Körper, sehr gut auch als Fernanwendung, 05975.9559144.

Bewusstheitsarbeit

Kinesiologie

7 Schritte von Christian Meyer Einzeln & Gruppe, Osnabrück Matthias Heßling, 0151.2706 8845, M_Hessling@t-online.de www.zeitundraum.org

Energieheilung Reiki, Engel, Kristalle. Schaman. Sessions. Rückführungen. Feng Shui. Massage. A. Gerner 02501. 594266, www.rainbowreikimuenster.de

Kinesiologie & Quantenheilung Birgit Menke, Gleichgewicht auf allen Ebenen, www.kinesiologiemenke.de, 05424.3960444.

Massage Mobile Massagen: Ayurveda, Lomi Lomi, Arbeitsplatzmassage. Sarah Tscherniak, 0172.2411798, www.touch-your-spirit.de

Familienaufstellung

Oneness Awakening Deeksha

Fortbildung, Seminare, Einzelberatung. HP Antje Jaruschewski, Metzer Str. 10, 26121 Oldenburg, Tel.: 0441.9736194, info@praxisjaruschewski.de

Oneness awakening Deeksha aus Indien nach Sriammabhagavan Energieübertragung.Meditation. Mtl. Treffen , 05402.7247, UteMarita.Huebener@web.de

Workshops (FA & OA), Coaching, Einzeltherapie, EMDR: FamilienTherapeutin/PP. Birgit Knegendorf, Osnabrück, 0541.88207

76

Seminare/Workshops Vorträge 15.01.20 – AMORC- Gesprächsrunde „Über das Wachwerden“ um 19:00 Uhr, Bramkamp 82, 49076 OS/Atter. Eintritt frei! 19.01.18 – AMORC- Gesprächsrunde „Welche Freiheit hätten Sie denn gerne?“ um 19:00 Uhr, Theaterpädagogisches Zentrum Münster, Achtermannstrasse 24, 48143 Münster, Eintritt frei! 26.01.18 – AMORC- Vortrag „Der Einweihungsweg der Rosenkreuzer“ um 19:00 Uhr, Bramkamp 82, 49076 Osnabrück/ Atter. Eintritt: 5,- e, erm.: 3,- e! 12.02.20 – AMORC- Lesung – „Eberhard, der Empfindsame“ um 19:00 Uhr, Bramkamp 82, 49076 Osnabrück/Atter. Eintritt frei! 12.03.18 – AMORC- Gesprächsrunde „Begreifen die Menschen jemals das Leben, während sie es leben - jeden, jeden Augenblick?“ um 19:00 Uhr, Bramkamp 82, 49076 Osnabrück/ Atter. Eintritt frei! 16.03.18 – AMORC- Gesprächsrunde „Das Geheimnis des Ostermysteriums“ um 19:00 Uhr, Theaterpädagogisches Zentrum Münster, Achtermannstrasse 24, 48143 Münster, Eintritt frei! 25.03.18 – AMORC- Frühjahrszeremonie „Das rosenkreuzerische Neujahrsfest“ um 14:00 Uhr, Bramkamp 82, 49076 Osnabrück/Atter. Kostenbeitrag: 5,- e. Anm. erwünscht: osnabrueck@ amorc.de.


Kleinanzeigen

kleinanzeigen 06.-08.04.18 – Erstes öffentliches Seminar zum rosenkreuzerischen Tarot mit dem Direktor des deutschsprachigen AMORC, Maximilian Neff! Bramkamp 82, 49076 Osnabrück/Atter. Bitte Ausschreibung anfordern! Anmeldung erforderlich! osnabrueck@amorc.de

Regelmäßige Termine sonntags Spirituelles Mantrensingen, jd. 3. So. im 1. Mon./Quartal. Bitte veg. Essen mitbr. Leeden, 14:30 Info: balder.camby@ekofinn.de

montags

Uhr. Gesundheitszentrum Neue Wege, Südstr. 20, 48153 Münster, 20,- e, rainbowreiki-muenster.de, Tel.: 02501.594266. Offene Gruppenbalance, jd. 1. Di. im Monat um 18 Uhr. Birgit Menke, Alte Salzstr. 5, 49124 Bad Rothenfelde, 05424.3960 444, www.kinesiologie-menke.de NIA: 18-19 Dodesheide(OS), Do 19-20 Altstadt(OS), einzelne Events/Workshops/Schnupperstunden, Betriebssport...sehr gerne auf Anfrage: 017620675709, www.siebensinne.eu Stammtisch für Bewusstsein & Entwicklung, jd. 1. Di. im Monat,

Eingang). Tel.: 0541.802533, www.barbara-m-jakob.de.

18-20 Uhr, Anmeldung erforderlich. Birgit Menke, Kinesiologie, Alte Salzstr. 5, 49214 Bad Rothenfelde, 05424.3960444 www.kinesiologie-menke.de

Jeden 1. Montag im Monat!

mittwochs

Jeden Montag 19:00: Friedensmeditation mit der HeartmathMethode, Hasestr. 57 (hinterer

Rosenkreuzerische Meditation um 19:00 Uhr, Bramkamp 82,

49076 Osnabrück/Atter Eintritt frei! Info: osnabrueck@ amorc.de Monatlich Bewusstheitsgruppe Ein Kurs im wahren Loslassen 19:-21:00 im ZeGOS, Osnabrück, 12,- A. Anmeldung Matthias Heßling, 0151.27068845, www.zeitundraum.org. Jeden ersten Montag im Monat um 19:30 Uhr Zen-Meditation der Osnabrücker Zen-Gruppe. Nähere Informationen: Herr Dirkes, Tel. 0541/91190992, E-Mail: info@djg-osnabrueck.de.

dienstags Rainbow Reiki® Quantenlichtbad, Tiefenentspannung, Selbst-

heilung, Regeneration auf allen Ebenen. Jd. Dienst 20.30-21.30

NIA: 20-21 Uhr in der 1raumenergie (OS Liebigstr.) mit Laetitia Godineau, Nia Brown Belt. Schnupperstunden/10er-Karten. Einstieg jederzeit möglich. Tel. 0160 7982 163, www.nia-osnabrueck.de

donnerstags „Lach`dich frei, sei dabei“. Egal, ob jung oder alt. Lachyoga ist gesund und tu soo gut. Wir treffen uns alle 14 Tage donnerstags im GZ Lerchenstr. 135, 17.30 um Uhr. Info: 0541.7703198. Osnabrücker Lachyogagruppe trifft sich alle 14 Tage, donnerstags in der Heinrichstraße 75 im Hause Guttempler,18.00 Uhr bis 19.30 Uhr, Info: 0541.84246.

Nia - das Fitness Programm für KÖRPER, GEIST UND SEELE. Neue Kurse: OSC Osnabrück (Tanzraum KIDZ), donnerstags 19–20 Uhr unabhängig von einer OSC Mitgliedschaft, Schnupperstunde möglich. Anmeldung und Info: Nicole Bockbreder. Telefonisch 0541.35746 92. E-Mail: nia@bockbreder.de, www.bockbreder.de Jeden 3. Donnerstag im Monat! Friedensmeditation. In den beiden Friedensstädten Münster und Osnabrück meditieren wir gemeinsam für den Frieden: am selben Tag und zur selben Uhrzeit! Um 20:00 Uhr, Bramkamp 82, 49076 Osnabrück/Atter und im Alexander-von-Humboldt Haus, Hüfferstraße 61, 48149 Münster. Info: osnabrueck@ amorc.de Singen und Tanzen zwischen Meditation und Begeisterung:

Mantren, Lieder und Tänze (des universellen Friedens) im Kreisaus allen Kulturen und Religionen, jeden 3. Donnerstag um 19 Uhr im Walddorfkindergarten, Langenkamp 13a, Osnabrück, Anmeldung bei Antje: 017653763692, Jenny: 01722839115, www.tanz-ritual-trauer. de Friedensmeditation jeden 3.

Donnerstag im Monat um 20:00 Uhr, Bramkamp 82, 49076 Osnabrück/ Atter. Eintritt frei! Info: osnabrueck@amorc.de Friedensmeditation jeden 3.

Donnerstag im Monat um 20:00 Uhr, Alexander-vonHumboldt Haus, Hüfferstraße 61, 48149 Münster, Eintritt frei! Info: muenster@amorc.de

77


Kleinanzeigen

kleinanzeigen freitags Schamanisches Heilritual in

Münster: Ankommen, Orakel, schamanische Reisen, Trommeln u.a. 19-22 Uhr, Andreas Gerner, 02501.594266, www.rainbow reiki-muenster.de KlangMeditation mit Klangschalen und Gongs für mehr Ruhe, Gelassenheit und Achtsamkeit! Jd. 3. Fr./Monat. Petra Schiller, 05402.6075673, www. klangentspannt.jimdo.com

Praxen/Beratung Coaching Carolin Kunz (HP psych.): Hypnose, Polarity, Gesprächstherapie, mentale Balance, Praxis Corthausstr. 2, 49084 Osnabrück, Tel.: 0541.54846541, www.carolin-kunz.de Tiefenentspannung mit Klangschalen, Monochord u. Gong.

12,- e/60 Min. Auf bequemen Relaxliegen. Alle Termine: www. pausen-gong.de, 02572.8875 944. Entspannungszentrum Pausengong, Saerbeck. Permanentschutz-Seminar, inkl.

Herzöffnung und Wünsche verestärken – Praxis für Heilarbeit, Elke Singh, Tel.: 05405.805346, www.heilarbeit-elkesingh.de, info«heilarbeit-elke-singh.de Kunst der heilenden Zärtlichkeit: Saydiyay © Wellness erweckt

durch zärtliche Massagestriche Gefühle der Lebensfreude. Blockaden und Disharmonien werden einfach wehhestreichelt. LebensEnergieArbeit Marion Ehrhardt, info@marion-ehrhardt.de, Tel.: 0171.5227322.

78

Selbsthypnose als Weg zur Selbstheilung. S. Bachmann

(Heilpr.), T. 02574-888302, www.atelier-praxis-bachmann.de Ganzheitliche hellsichtige Heilerin und Medium Anja Kaschner, HEILUNGSKUNST®, Tel/

Praxis: 05406.8159289, Mobil: 0160/99152444, www.heilungs kunst.de. www.Edelsteinpyramide.org

Yoga, Qigong, Meditation, Seminare und Steinbehandlungen in einem PYRAMIDEnraum! Steinund Kristall-Beratung und Verkauf, Tel.: 05226.7007766. Mediale spirituelle Beratung:

01523-1091084. Kartenlegen/Tarot-Arbeit als heilsamer Spiegel: sich selbst

besser kennen lernen und die eigene Mitte stärken. HP Suzan Bachmann, Tel. 02574.888302, 0173.2665141, www.vis-sana.de

Aus-/Weiterbildung Lebens-Energie verstehen und nutzen! Ausbildungen zum spirit.

Lebensberater, Schamanen, Heiler. A. Gerner 02501.594266, www.rainbowreiki-muenster.de. Ausbildung Integrative Heilarbeit & Energiemedizin. Suzan

Bachmann (Heilpr.), T. 02574888302, www. heilweisenakademie.de. Seminare in Integrativer Heilarbeit & Energiemedizin. HP

Suzan Bachmann, Tel. 02574888302, 0173-2665141, www. vis-sana.de

Dies & Das www.Edelsteinpyramide.org

Einzigartiger Pyramidenraum mit Bernsteinpool, Yoga, Qigong, Meditation, Steinbehandlungen und Seminaren. Gästewohnung. Tel.: 05226.7007766.

Reisen Magische Auszeit auf El Hierro!

www.elsitio-elhierro.com (Körper-) Kunst: kreativ, bewegend & bewusst. WomenFairTra-

vel bietet über 150 Reisen in kleinen Gruppen an – weltweit, doch auch ganz nah. www.womenfairtravel.com, info@womenfairtravel.de, Tel.: 030.2000 52030. Trekking & Meditation: Nepal:

Erdbeben-Schulprojekte-Trek im Ganesh-Himal; Tibet: Pilgerreisen Mt. Kailash. Bergwanderkurse: Bergell/Oiemont/Alpenüberquerung. Tel.: 0761.4881 664, www.roman-mueller-seminare.de. Fasten & Wandern auf Borkum.

Nehmen Sie sich eine Auszeit! Entdecken Sie ein neues Ich, www.borkumer-fastenwandern.de

Seminarhäuser Saerbecker Entspannungs- und Wellnesszentrum Pausengong bietet schöne Räumlichkeiten für Seminare, Kurse oder Vorträge. www.pausen-gong.de. Tel: 02574.8875944.


Der Rosenkreuzerische Tarot Schlüssel zur Meisterung des Lebens Der Tarot ist die symbolische Darstellung des ganzheitlichen Menschen. In seinen Bildern begegnet der Mensch sich selbst und erfährt alle Fähigkeiten und alle Möglichkeiten der Entfaltung seines Bewusstseins. Jeder dieser Bilder-Schlüssel ist ein Portrait des eigenen inneren Selbst. In uns selbst liegen alle kosmischen Kräfte verborgen und warten auf Verlebendigung und bewusste Lenkung. Im äußeren Bild verbirgt sich das Unsichtbare, das innere Wesen; es umfasst das Bewusste und das Unbewusste. … Und die Welt des Menschen ist eine Widerspiegelung aller kosmischen Tätigkeiten. Eine Widerspiegelung der göttlichen Ordnung und der kosmischen Kräfte des schöpferischen Werdens im Menschen ist der Tarot mit seinen 22 Schlüsseln. Die Darstellungen repräsentieren das kosmische Bewusstsein, verdichtet in 22 archetypischen Formen.

Seminar vom 06.-08. April 2018 in Osnabrück mit Maximilian Neff „Bis heute fasziniert der Tarot die Menschen, der zugleich verschiedensten Interpretationen unterliegt. Meist wird er als ein Wahrsagespiel, aber auch für psychologische Interpretationen verwandt. In seinem Ursprung aber ist seine Bedeutung eine andere. Er zeigt den Weg des Menschen auf; zeigt seine Herkunft, wer er ist, wo er steht und wie er den Weg der Höher-Entwicklung antreten kann.“ Maximilian Neff ist Leiter des AMORC für den deutschsprachigen Raum

Weitere Informationen unter www.osnabrueck.amorc.de Ansprechpartner: Peter Mohr, kulturforum@friedensreiterkapitel.de, Tel. 0177.808335079


80

LEBENSKUNST-Winter-2018  
LEBENSKUNST-Winter-2018  

Ausgabe Winter 2018 des Magazins LEBENSKUNST für eine ganzheitliche Lebensweise im Großraum Osnabrück - Münster und Umland-