Page 1

Geheimnisse des Lebens

Fotografie: Martin Siepmann


Poesie-Reihe

Geheimnisse des Lebens MIRA


G

eheimnisse des Lebens Dessen Sinn und das Warum ergrßnden erst dann Antworten finden wenn all die Sterne der Liebe gezählt und das Geheimnis des Lebens unsere Sprache spricht Angelika Holweger 4


W

illst du einen Freund haben, dann sei dir selber einer. Viscount Samuel

6


L

ernen wir uns freuen, so verlernen wir am besten, anderen weh zu tun. Friedrich Nietzsche

8


M

Ügen wir noch so viele gute Eigenschaften haben, die Welt achtet vor allem auf unsere schlechten. Molière

10


M

an muss den Mut haben, eine bestimmte Richtung einzuschlagen. Johannes Paul II.

12


G

ib deine Illusionen nicht auf. Hast du sie verloren, dann magst du zwar noch dein Dasein fristen, aber leben im eigentlichen Sinn kannst du nicht mehr. Mark Twain

14


D

ie Einsamkeit ist der Weg, auf dem das Schicksal den Menschen zu sich selber fĂźhren will. Hermann Hesse

16


D

er Erfolg ist und bleibt immer nur ein Einzelbestandteil des Gl端cks, und wenn alle 端brigen Gl端cksmomente ihm aufgeopfert werden m端ssen, ist er zu teuer erkauft. Bertrand Russell

18


D

er Mangel an Erfahrung veranlasst die Jugend zu Leistungen, die ein erfahrener Mensch niemals vollbringen wĂźrde. Jean DuchĂŠ

20


Quellenverzeichnis Rita Bremm-Heffels: Gedichte Marga Graubner (Hg.): Ausgewählte Aphorismen Angelika Holweger: Gedichte Hubertus Jentsch: Gedichte Ernst Ferstl: Kurz und fündig MIRA Zitaten-Archiv Eberhard Puntsch (Hg.): Zitatenhandbuch Friederike Weichselbaumer: Geöffnete Gedanken

Impressum © MIRA Verlag GmbH & Co.KG D 74653 Künzelsau Fotoaufnahmen: Martin Siepmann Nachdruck verboten Alle Rechte vorbehalten Printed in Slovenia Artikelnummer 37300 126

leben_pr_mira  
leben_pr_mira  

Fotografie: Martin Siepmann des Lebens des Lebens MIRA Poesie-Reihe Dessen Sinn und das Warum ergründen erst dann Antworten finden wenn all...