Page 1

Mark Forster, Foto: Jens Koch

issue 141 | 07.2019 | osnabrĂźck


04 * foto des monat


foto des monat * 05

Summertime

and the livin' is easy Foto: Š Jay Mantri Song: Ella Fitzgerald Summertime and the livin' is easy Fish are jumpin' and the cotton is high Your daddy's rich and your ma is good lookin' So hush, little baby, baby, don't you cry One of these mornin's, you're gonna rise up singin' Then you'll spread your wings and you'll take to the sky But 'til that mornin', there is nothin' can harm you Yes with Daddy and Mammy standing by Summertime and the livin' is easy Fish are jumpin' and the cotton is high Oh your daddy's rich and your ma is good lookin' So hush, little baby, baby, don't you cry Oh dont you cry (donchoo cry)


06 * impressum / inhalt

Berghoffstraße 33, 49090 Osnabrück www.getraenke-schroeder.de

JULI 2019 – ISSUE 141 www.mosquito-os.de

INHALT 04 06 08 10 16 20 24 36 38 42 44

BILD DES MONATS IMPRESSUM / INHALT TV FÜR FORTGESCHRITTENE HÜTTE ROCKT SOMMER-KULTURPROGRAMM BRAMSCHE KULTUREXTRA KLANG KLUBKULTUR SOMMERFLIMMERN WALDBÜHNE LESEN / BUCHTIPPS VERANSTALTUNGEN

mosquito Magazin online | 24h/7day

www.mosquito-os.de www.issuu.com/agentur-h2

Impressum Herausgeberin: h2 Werbeagentur + Verlag Eva Hortenbach (V.i.S.d.P.) Zum Knapp 2, 49565 Bramsche Fon 05461 705477, info@agentur-h2.com


UNiT 42

zehnteilige crime-Serie, Belgien in zdFneo  Ab freitag, 12. Juli 2019, 22.50 Uhr in ZDfneo Nach der Ausstrahlung im TV in der ZDfmediathek © zdf / Kim Sattler / LFV


tv * 09 die "Unit 42", ein vierköpfiges ermittlerteam, kämpft in Brüssel gegen cyber-kriminalität. Der erfahrene Polizist Samuel Leroy (Patric Ridremont) übernimmt die Leitung von Brüssels Cybercrime-Einheit "Unit 42". In seiner neuen Position als Teamleiter muss er erst einmal ankommen. Denn trotz seiner Beförderung ist es gerade nicht leicht für ihn: Neben der Verantwortung als neuer Chef, lastet, nach dem Tod seiner Frau, auch die alleinige Verantwortung für seine drei Kinder auf seinen Schultern. Zu Sams Team gehört auch Billie Vebber (Constance Gay) eine ehemaligen Hackerin, die ebenfalls unter einem großen Verlust leidet: Ihr Freund Antoine Chappard (Michaël Erpelding) ist vor kurzem ums Leben gekommen, doch die impulsive Billie möchte das nicht wahrhaben. Sie klammert sich an die Hoffnung, dass ihr Geliebter, der als Hacker "K40s" tätig war, untertauchen musste und ermittelt privat und undercover, in dem festen Glauben, ihn lebend zu finden. Die "Unit 42" besteht außerdem aus den beiden Teammitgliedern Bob Franck (Tom Audenaert) und Nassim Khaoulani (Roda Fawaz). Gemeinsam mit Sam und Billie gehen sie gegen gerissene und brutale Cyber-Verbrecher vor. → www.zdf.de

Ab Freitag, 12. Juli 2019, 22.50 Uhr #Doppelfolgen

Die Episoden sind nach ihrer jeweiligen Ausstrahlung im TV in der ZDFmediathek abrufbar.


010 * festival

↑ Wingenfelder Foto: Anne De Wolf


festival * 011

Mit vollem Line Up dem Festival-Sommer entgegen ↗ Es ist angerichtet! Die letzten Bands sind gebucht und die Hütte ist bereit zum rocken und gerockt zu werden! Das muss sein! ––– Bestätigte Acts: Muff Potter, Skindred, Wingenfelder, Beyond the Black, Swiss & Die Andern, Josh., Monsters of Liedermaching, Mr. Hurley & die Pulveraffen, Ze Grand Zeft, Flooot, Hi!Spencer, City Kids Feel The Beat, Weckörhead, Atomic Peat, Basement Apes, Blood Red Mommoth, Captain Trips, Devil Balls, The Empty Court, Écru, Klabusterbernd, Lizardmen, Spin my Fate, The Travelling Stone, Gewinner Hüttenmarkt, Pelemele Tickets: Mit der Veröffentlichung der letzten Bands sowie der Running Order tritt die endgültige Preisstufe in Kraft: ab 50,00 € sind die FestivalTickets, ab 32,00 € ab sofort auch Tagestickets an allen bekannten VVK-Stellen sowie unter www.eventim.de erhältlich. Die Vorverkaufsstellen vor Ort sind Schreibwaren Fröse, Oeseder Straße 78 sowie Kleinheider Hörsysteme, Hindenburgstraße 24, beide in 49124 Georgsmarienhütte. ––– ↗ www.huette-rockt.de


012 * festival

Es ist angerichtet! Die letzten Bands sind gebucht und die Hütte ist bereit zum rocken und gerockt zu werden! Das muss sein! Mit seiner ohrwurmzüchtenden Single "Cordula Grün" schoss sich "JOSH." von heute auf morgen in den Chartolymp Österreichs und landete den Sommerhit 2018. Nun nimmt er den langen Weg aus Wien auf sich, um in Georgmarienhütte Songs seines Debütalbums "Von Mädchen und Farben" zu präsentieren. Die "MONSTERS OF LIEDERMACHING" auf dem Hütte Rockt Festival? Das mag dem einen oder anderen doch irgendwie schon bekannt vorkommen. Doch wenn eine Formel so gut aufgeht, wie die Liedermacherbande auf Festivals, dann kann so ein Evergreen nur gut sein. Die witzigen und

facettenreichen Texte der Monsters dürfte das Hütte Rockt Publikum mittlerweile mitsingen können. Abgerundet wird das Line-Up wie gewohnt mit local heros, neben Newcomern wie "ATOMIC PEAT", "THE EMPTY COURT", "ÉCRU", "LIZARDMEN", "THE TRAVELING STONE" & "SPIN MY FATE" werden alt bekannte Gesichter wie "BASEMENT APES" und "WECKÖRHEAD" die Zelt-Bühne zum Toben bringen. "HI! SPENCER" hat in diesem Jahr die besondere Ehre am Samstagabend noch nach dem Headliner das Programm der Hauptbühne zu beenden. Premiere feiert die WARM-UP-PARTY, für die bereits am Donnerstag die Tore des Festival-Geländes geöffnet werden. Im Zelt gibt es ab 17:30 Uhr ein Kinder-Konzert mit PELEMELE, direkt im An-


festival * 013

schluss wird zu bekannten Rock Hits gefeiert. Der Eintritt hierfür ist frei! Des Weiteren wird es wieder viele Aktionen und Attraktionen für Groß und Klein geben, wie die "OPEN STAGE" oder "HÜTTE ROCKT KIDS". Im "HÜTTE ROCKT LIVE STREAM" werden Bands & Verantwortliche interviewt, denen die Zuschauer per Facebook eigene Fragen stellen können. "Ich freue mich natürlich sehr, dass das Hütte Rockt Festival zu dem geworden ist, was es jetzt ist, hochkarätige Bands betreten inzwischen bereits am Nachmittag die Bühne. Für einen gemeinnützigen Verein, bei dem alle Mitwirkenden das Festival "nebenbei" organisieren, ist dieser große Aufwand allerdings kaum noch zu stemmen! Deswegen sind wir sehr froh, professionelle Partner in vielen Bereichen gefunden zu haben, die uns nicht

nur tatkräftig unterstützen, sondern auch unsere Mentalität teilen und den Charakter des Festivals somit erhalten. Nicht zu vergessen ist die breite Unterstützung lokaler Unternehmen sowie von der Stadt Georgsmarienhütte, dem Landkreis Osnabrück und dem Landschaftsverband Osnabrücker Land e.V." (Marius Kleinheider, 1. Vorsitzender) Bestätigte Acts: Muff Potter, Skindred, Wingenfelder, Beyond the Black, Swiss & Die Andern, Josh., Monsters of Liedermaching, Mr. Hurley & die Pulveraffen, Ze Grand Zeft, Flooot, Hi!Spencer, City Kids Feel The Beat, Weckörhead, Atomic Peat, Basement Apes, Blood Red Mommoth, Captain Trips, Devil Balls, The Empty Court, Écru, Klabusterbernd, Lizardmen, Spin my Fate, The Travelling Stone, Privacy, Pelemele


014 * festival

... und noch viel mehr Bands! Muff Potter

© Muff Potter

Wüsste man es nicht besser - und stünden diese Sätze in einem Buch, so einem, wo ein mächtig sprachbegabter Musiker aufregende Momente seiner Biografie zur Vorlage furioser Fiktion nimmt, und dann mit Gedanken und Figuren herrlich fliegen geht, so jemand vielleicht wie der weithin gefeierte Selfmade- Romancier Thorsten Nagelschmidt aka Nagel – hielte man den folgenden Satz zweifellos für reine Fantasie, denn nichts schien absurder: Muff Potter kehren mit ihrem Indie/Alternative-Rock zurück auf die Konzertbühnen! Tatsächlich und in Farbe und Fleisch und Blut! Nach fast einem Jahrzehnt konsequenter Stille, kehren sie mit einer bereits ausverkauften Tour zurück. Sie selbst kommentieren lakonisch : „Unser Schlagzeuger hat sein Schlagzeug wiedergefunden. So führte eins zum anderen.“

Skindred

Seit zwei Dekaden brechen die Jungs um Frontmann und Pionier Benji Webbe mit ihrem Hybrid durch alle Wände und übergehen dabei gekonnt die musikalischen Barrieren. Die Kombination zwischen lautem Rock und dem lässigen Flow des Reggae: das ist Skindred! © Paul Harries

Wingenfelder Wingenfelder sind die Brüder Kai und Thorsten Wingenfelder. Köpfe der Band Fury In The Slaughterhouse. 2010 wurde ihr Bandprojekt „Wingenfelder“ aus der Taufe gehoben – seitdem begeistern die beiden ihre Fans mit ihrem ganz eigenen Stil, haben aber noch die alten "Fury In The Slaughterhouse"-Klassiker im Gepäck. Der große und der kleine Bruder – ohne Fury unterwegs, aber nicht weniger erfolgreich. Das deutschsprachige Pop-Duo wird bei ihren Auftritten durch eine Live-Band unterstützt.

© Anne De Wolff

Beyond the Black Beyond the Black - symphonischer Metal, energiegeladen, geradeaus, kompromisslos. Opulent arrangierter Symphonic Metal, filigraner Melodic Metal und mitreißender Mittelalter-Rock bilden eine stimmige wie unverbrauchte Einheit, die sich in purer Energie entlädt und immer neue erschafft. Wie Naturgewalten, die ungebändigt aufeinandertreffen und die Einzelteile immer wieder neu zusammensetzen zu diesem außergewöhnlichen Sound-Crossover, mit dem die Band seit Jahren auf allen Live Bühnen begeistert.

© Heilmania


festival * 015

Swiss und Die Andern

Punk trifft Rap, Eskalation und Pogo treffen ein brandaktuelles politisches Anliegen und das Ganze Ding schießt voll durch die Decke, weil es einen musikalischen und gesellschaftlichen Nerv trifft? Swiss ist einer mit Ecken und Kanten, kein farbloser Zeitgenosse, ein echter "Typ" von denen es nicht allzu viele gibt.

Josh

© Marcella Ruiz Cruz

Ja, JOSH. ist der Sänger von „Cordula Grün“, dem Überraschungshit des Jahres 2018. Und ja, dieser Song hat dem sympathischen Wiener (zurecht) die deutschösterreichischen Chartspitzen und einen tollen Karrierestart eröffnet.

Ze Gran Zeft

© Manon Seyrig

Ze Gran Zeft sind mit Sicherheit eine der spannendsten, neuen Alternative Rockbands aus Frankreich. Ein frischer Mix aus Beastie Boys/ Skindred/ Rage Against The Machine und Prodigy. Heavy/ groovy und immer tanzbar kombinieren die Jungs Alternative, Metal, Rock, Electro, Hip Hop sowie auch Reggae.

Berghoffstraße 33 · Osnabrück Tel: 0541 962060 www.getraenke-schroeder.de


016 * live

BramSche soMMer kUltUr PrograMM Live-Musik ‚Umsonst und draußen’ und spannende kulturelle und kulinarische Genüsse – das alles sollte man viel öfter genießen. Dazu lädt das SOMMERKULTUR -PROGRAMM „Umsonst und Draußen“ auch in diesem Jahr wieder ein. Zwischen dem 04. Juli und dem 30. August trifft man sich an jedem Donnerstag, ab 19:30 Uhr auf dem Kirchplatz vor der St.-Martin-Kirche in der Fußgängerzone und an den Wochenenden in verschiedenen Biergärten der Bramscher Gastronomie. Den Auftakt in diesem Jahr machen „The Beez“, die vier köpfige Band ist bekannt und beliebt für ihre schier unerschöpflichen Ideen, berühmte Rock- und Pop - Hits sowie deutsche Schlager in völlig neuem Gewand erscheinen zu lassen. Seit 2009 produzieren sie zunehmend eigenen musikalischen Honig. Im Dezember 2016 erschien die zweite Platte mit ausschließlich eigenem Material. Jeder der vier Musiker schreibt und singt am liebsten in seiner Muttersprache und so wechseln sich deutsche oder gar Berliner Lieder in schnellem Rhythmus mit englischen ab. Ein besonderes Highlight in diesem Jahr ist „Steve Baker“, am 18.07.2019. Er gilt als maßgebender Harpspieler in Europa und als einer der führenden Interpreten dieses Instruments weltweit. Sein einzigartiger Stil ist ↑ Daniel Puente Encina Foto: Roger Askew, 2019

↙ Gunnar - Two gathered | ↓ The Beez


live * 017

 ↗ startet am 04. Juli  eine aufregende Fusion aus traditionellen BluesElementen und innovativen melodischen Ideen, geprägt von einem meisterhaften Umgang mit Dynamik und Klangbildung. „Das Abschlusskonzert am 30. August wird nicht minder aufregend: „Colour the Sky“ waren schon zwei Mal Gast beim „Sommerkulturprogramm Bramsche“ und haben die Bühne gerockt. In diesem Jahr mit noch einem Bandmitglied mehr, bringen sie handgemachten Acoustic-Rock und tanzbare Lagerfeuerstimmung auf die Bühne. Mehrstimmiger Satzgesang und zwei perfekt miteinander verschmelzende Gitarren werden von einem fetten Bass und einer mächtigen CajonPercussion-Kombination direkt in eure Herzen, Ohren & Beine getrieben. Insgesamt werden es neun Kirchplatz-Konzerte und sechs Einzelveranstaltungen in den Biergärten und auf den Terrassen Bramscher Gastronomiebetriebe. Mit dabei sind in diesem Jahr das „Café am Hasesee“, die „Aquarena“, der „Billard-Palast“, der Gasthof „Bischof-Reddehase“, das „Alloheim“ und der Gasthof „Bei der Becke“. ↓ Stout | ↘ Color The Sky

Weitere kulturelle Angebote werden diesen Sommer bereichern: Zum Beispiel: Der Orgelsommer in der St. Martin-Kirche, das Gartenstadt-Sommerfest, die Engter Bisse, das Open Air Kino auf dem Biohof Kruse in der Reihe „Sommerflimmern“, und, und, und…. – dieser Sommer ist gefüllt mit zahlreichen musikalischen und kulturellen Highlights. ––– Der Dank für die Unterstützung geht an alle gastronomischen Partnerbetriebe und an die drei Hauptsponsoren, STADTWERKE BRAMSCHE, BRAMSCHER NACHRICHTEN, Fa. BECKERMANN (Reisebüro/Omnibusbetrieb Fahrschule). Weitere Infos unter: www.facebook.com/ city-bramsche www.city-bramsche.de www.bramsche.de Dort gibt es auch den Programmflyer Sommerkulturprogramm 2019 als pdf-Datei. –––


018 * life

↗ Steve Baker 18. Juli | 19.30 Uhr Kirchplatz Bramsche


live * 019

Bramsche

Das Sommer-kulturProgramm im Juli 2019 → The Beez 04.07. Kirchplatz, 19:30 Uhr

The Beez sind bekannt und beliebt für ihre schier unerschöpflichen Ideen, berühmte Rock- und Pop - Hits sowie deutsche Schlager in völlig neuem Gewand erscheinen zu lassen. Im Dezember 2016 erschien die zweite Platte mit ausschließlich eigenem Material. Jeder der vier Musiker schreibt und singt am liebsten in seiner Muttersprache und so wechseln sich deutsche oder gar Berliner Lieder in schnellem Rhythmus mit englischen ab.

→ Gordon 5.07. Billard Palast, 20 Uhr

Gordon spielt Musik, die Spaß macht. Für die drei Vollblut-Musiker gehören dazu Songs von Supertramp, Billy Joel, Duran Duran, den Beatles, Toto und vielen anderen. Aber bei Gordon wird nicht eins zu eins gecovert. Jeder Song bekommt sein eigenes, unverwechselbares „Gordon-Arrangement“.

→ Bobbo Byrnes 11.07. Kirchplatz, 19:30 Uhr

Bobbo Byrnes ist kein Musiker, der lange still bleibt. Ob mit seinen Bandprojekten „The Fallen Stars“ und „Riddle & The Stars“ oder solo – Byrnes spielt um die 150 Shows pro Jahr. Nun bringt die bekennende Rampensau sein zweites Solowerk auf den Markt und bleibt dabei seinem Genre treu: Rustikaler Americana-Rock soll es sein.

→ Old Buttons 13.07. Gasthof Bischof-Reddehase, 20 Uhr

Bramscher Urgestein! Getreu nach dem Motto „Back to the 50s, 60s and 70s“versprechen die Old Buttons altbekannte Songs wieder aufleben zu lassen. Zuhörer bekommen handgemachte „Mucke“, im Stil der damaligen Zeit geboten. Songs, die sei-

nerzeit die Rolling Stones, Chuck Berry, John Denver, The Beatles, ... berühmt gemacht haben, sollen die Zuhörer in die Zeit des Rock'n'Roll zurückholen.

→ Steve Baker 18.07. Kirchplatz, 19:30 Uhr

Steve Baker gilt als maßgebender Harpspieler in Europa und als einer der führenden Interpreten dieses Instruments weltweit. Sein einzigartiger Stil ist eine aufregende Fusion aus traditionellen Blues-Elementen und innovativen melodischen Ideen, geprägt von einem meisterhaften Umgang mit Dynamik und Klangbildung. Er ist außerdem seit vielen Jahren ein gefragter Studiomusiker und ist u.a. beim neuesten Film von Kultregisseur „Soul Kitchen zu hören sowie auf den neuesten CDs von Klaus Lage sowie von der St. Pauli Legende Achim Reichel zu hören.

→ Just for Fun 25.07. Kirchplatz, 19:30 Uhr

„Wir beaten Rock und rocken Beat“ – Das Versprechen 5 junggebliebene Herren aus Osnabrück, Glandorf, Bramsche und Kalkriese von der Band „Just for Fun“. Im Repertoire befinden sich Klassiker der 60er, 70er bis hin zu 90ern z.B. von Beatles, Stones, CCR, Dire Straits, Deep Purple, R.E.M, Westernhagen usw.

→ Simple Men 27.07. Alloheim, 15:00 Uhr

Arthur Erbeling, Peter Wassenaar und Marius Bos spielen zusammen als “Simple Men”. Arthur ist in Holland bekannt als einer der besten Singer- Songwriter und Gitarristen im breiten Genre von Rythm & Blues, in einer jazzigen Soße serviert. Man spürt den Soul von Ray Charles, die Rohheit des Tom Waits sowie den Rock & Roll eines Eddie Cochrans


020 * tipp

↗ daS kulturextra 2019

klang

Osnabrück ↗ www.klang2019.de

Das Jahr 2019 bietet noch jede Menge musikalische Jubiläen und Events; das Konservatorium – heute bekannt als Musikschule und das Institut für Musik der Hochschule Osnabrück – werden 100 Jahre alt und gefeiert wird mit einhundert Veranstaltungen. Auch das Osnabrücker Sinfonieorchester feiert dieses Jahr Jubiläum und hat ein Jahrhundert Musikgeschichte geschrieben. Anlass genug für den Fachbereich Kultur, das Kulturextra in diesem Jahr „Klang“ zu nennen. Und so wird es bis in den Oktober hinein in der Stadt an diesen und vielen weiteren Orten erklingen.


tipp * 021

Dass Klang mehr als nur Musik ist, spiegelt sich in den vielfältigen Programmpunkten zum Kulturextra Klang wider. Von lauten Konzerten bis zu leisen Klängen, vom Kinderprogramm bis zum abendlichen Ausklang, das Thema soll nicht nur Groß und Klein begeistern, sondern auch interkulturelle Begegnungen fördern, Menschen und verbinden und Grenzen überwinden. So vielfältig wie Klang interpretiert werden kann, ist auch das Programm.

am Samstag den 06. Juli fi ndet  daS kleine FeSt in den hÖFen  statt. in den gassen und hinter den  malerischen Fassaden des altstadtviertels verbergen sich zahlreiche  kleine innenhöfe und Plätze. an diesem abend werden neun von ihnen  aus ihrem Dornröschenschlaf geweckt und zur Bühne für musik,  theater und kleinkunst.


022 * tipp

↗ daS kulturextra 2019

klang

Unter Anderem wird sich die 19. Kulturnacht am Samstag den 31.08. dem Thema Klang verschreiben. Neben dem großen Highlight auf dem Markt, wird es viele weitere Veranstaltungen in der Altstadt geben, die das Kulturthema Klang auf vielfältige Weise interpretieren. Ob Straßenkulturprogramm, lustige Theatervorführungen, oder stille Disco in der Stadtbibliothek, für jeden ist sicheretwas gut Klingendes dabei. Weitere Programmpunkte, die man sich nicht entgehen lassen sollte, sind z.B.: Die Klang- und Bewegungsräume im Kunstraum hase29 - Gesellschaft für Zeitgenössische Kunst, die interaktive AudioGiveBox von DJ AT und der Lagerhalle, welche an mehreren Orten in der Stadt zu finden sein wird und aus den Soundspenden der Teilnehmer neue Klanginstallationen formt, oder wohlklingende Stadtrundgänge vom FOKUS oder der Musik& Kunstschule. Außerdem wird das alljährliche Folk im Viertel dieses Jahr in einer XXL-Version nicht nur die Folkmusik-Fans am Samstag den 10. August in der Altstadt begeistern, sondern das Angebot auch um einen Familienbereich und weitere Spielstätten erweitern.

Das Klangzentrum lädt am 16. August zu ChillGroove mit Naturilluminationen in den Bürgerpark, um den Zuhörern mit Tibethörnern, Didgeridoos, Gongs, Waldhorn, Klangschalen sowie anderen exotischen Instrumenten ein Klangerleben über satte Beats zu präsentieren– eingebettet in die märchenhafte Kulisse am Bürgerpark. Das BBK Kunstquartier widmet sich in einer Ausstellung dem Rock’n‘Roll und präsentiert ab Anfang August eine Ausstellung zu Werken des Rolling Stones Gitarristen Ron Wood. Und wer es noch ein bisschen härter mag: das Musikbüro lässt es beim Metall-Fest am 3. August auf dem Außengelände des Ziegenbrink so richtig krachen. Mit einem schrägen Marsch und unerwarteten Konzerten in der Osnabrücker Innenstadt überrascht der Künstler und Musiker Willem Schulz mit seinem Ensemble aus Streichern, Bläsern, Perkussionisten und Sängern am 07. September die Besucher der Osnabrücker Innenstadt. Das Klangband - eine audiovisuelle Stadtentdeckung von Britta Habuch – verbindet mit Bildschirmen und einem Cello die Innenstadt mit vier der


tipp * 023

Das Projekt Subversiv der Wilden Rose aus Melle begrüßt die Besucher am Bahnhof mit einem Soundteppich einer 6-kanalige Klanginstallation – bis Oktober folgen drei weitere Spielorte. Im Figurentheater findet ein spannender und performativer Rundgang durch die alte Fuhrhalterei mit dem Titel Trachten in Osnabrück statt. Einen Vorgeschmack können Besucher der Kulturnacht bereits am 31.08. in der alten Fuhrhalterei/Kleinen Gildewart 9 bekommen, offizielle Eröffnung der Spielreihe ist am 01.09. um 18 Uhr. Viele weitere spannende Klangmomente im September und Oktober, sowie alle weiten Infos zu den Programmpunkten finden sie auf der Homepage zum Kulturextra unter www.klang2019.de. Die Website wird fortlaufend aktualisiert, regelmäßig vorbeischauen lohnt sich also.

Marktkauf Nahne, Neumarkt 6 * Am Neumarkt in Osnabrück * Parkplatz Media Markt, Belm * Parkplatz Combi / Toys‘R‘Us, Wallenhorst * Parkplatz Porta-Möbel, Wallenhorst * Ibbenbüren, Große Straße 30 * Parkplatz E-Center, Melle

angrenzenden Stadtteile sowohl klanglich als auch visuell und findet am ersten September-Wochenende statt. Hier stehen Raum und genauer Termin doch noch nicht fest.


024 * klubkultur


klubkultur * 025

Takatuka pres. Stil Vor Talent Festival → 14. Juli

OLIVER KOLETZKI TOWNSHIP REBELLION Jiggler ... CoconutBeach / Münster ↗ www.coconutbeach.de ––––– Labelmanager, Produzent, DJ, Bandleader: Vor allem schafft OLIVER KOLETZKI es immer noch, die Clubs auf der ganzen Welt zu füllen. Mit seinem sechsten Album „The Arc of Tension“ beweist der Berliner DJ wieder sein Gespür für Trends, bleibt seiner Vorliebe für melodische, emotionale Housemusik jedoch treu. Egal wo, Oliver weiß, wie man auftritt und sich mit seinem Publikum verbindet. Mit ihren eingängigen Produktionen schaffen die TOWNSHIP REBELLION Jungs es, nicht nur sämtliche andere Produzenten und DJ-Kollegen, sondern noch vielmehr Hörer und Tänzer in ihren Bann zu ziehen. Ihr grandioser Sound vereint alles in sich: Deepness, Melodie, Groove. Wenn Township Rebellion am Mixer stehen, blickt man in zufriedene Gesichter und sieht rockende, ravende Menschen. Kraftvoll, emotional, groovefokussiert - drei Worte, die JIGGLERs ansteckende House-Musik am besten beschreiben. Der in Berlin geborene Produzent und DJ begeistert seit 2014 unter seinem Pseudonym die Crowd auf den Dancefloors mit seiner Performance. Unser Resident und Monopark Act STEVE STIX rundet das Programm ab! ––– Feinste und vor allem ehrliche elektronische Musik wird auch zur Saison 2019 den Coconut Beach an ausgewählten Feier- und Sonntagen zum Hotspot für all diejenigen werden lassen, die sich immer schon ein Stück Ibiza in Münster gewünscht haben. Top DJs, kühle Drinks, tanzen im Pool und viel Sand lassen am Münsteraner Hafen keine Wünsche offen! Wir freuen uns auf euch, Eeure Strandpiraten! ––– Los geht es immer um 14 Uhr! Der letzte Track ist um 22 Uhr gespielt.


Nah am Wasser 2019 → 13. Juli Kettcar, Leoniden, Mine, GRANADA - Band, Neonschwarz, Vizediktator, Foxing und Grillmaster Flash ... CoconutBeach / Münster ↗ www.coconutbeach.de ––––– Liebe Nah am Wasser Freunde, heute lassen wir die Katze aus dem Sack und präsentieren Euch voller Vorfreude mit Kettcar, Leoniden, Mine, GRANADA - Band, Neonschwarz, Vizediktator, Foxing und Grillmaster Flash das Line-Up für 2019!! Tickets bekommt Ihr bei www.eventim.de und www.ticket.io

Takatuka → 04. August

Patrice Bäumel CoconutBeach / Münster ↗ www.coconutbeach.de ––––– In dieser Saison konnte es nicht anders kommen und wir sind mächtig stolz: PATRICE BÄUMEL feiert seine Premiere bei uns auf einer TAKATUKA. Seit seinem Abschluss an der Red Bull Music Academy in São Paulo im Jahr 2002, hat er es sich zur Aufgabe gemacht, Musik zu kreieren, die Liebe und Glück verbreitet. Er verleiht seinen Produktionen und DJ-Sets eine ansteckende Energie und ein Gefühl des Abenteuers und schafft so einen Klang, der sowohl den Geist, als auch den Körper befriedigt. Seid also gespannt auf diese Darbietung feinster elektronischer Musik von Patrice Bäumel, erstmals bei uns am Beach.


klubkultur * 027


028 * klubkultur

TECHNO SYNCHRONIZED → 20. Juli

REINIER ZONNEVELD Fusion Club / Münster ↗ www.fusion-club.de –––––

Wir freuen uns wahnsinnig, einen der momentan beliebtesten Techno Acts im Fusion begrüßen zu dürfen. Reinier Zonneveld gilt als Ausnahmekünstler und spielt eigentlich nur noch auf den ganz großen Festivals und Bühnen dieser Welt – und das als Headliner. Mit seiner einzigartigen Live Performance vereint er Leidenschaft und umfangreiche Erfahrung. Außerdem ist er durch zahlreiche Releases auf Labels wie Minus, Suara, Tronic, Intec., Stil vor Talent oder seinem eigenem Label Filth on Acid längst auf der Überholspur angekommen. Wir versichern euch, er wird den Fusion Club zum kochen bringen!


Sommer 2019

https://www.waldbĂźhne.com/


032 * festival

FULL LINE UP → 5 Tage Festival vom 2.9.–7.9.19

THE ISLAND Festival 2019

... in der kroatischen Adria ↗ www.theislandfestival.de ––––– In 2017 haben Thomas (Docklands Festival/ Münster), Ralle & Sascha (What I Play/Berlin) sowie Marco & Roberto (Crystal Tours/München) einen Traum wahr werden lassen und für eine Woche eine wunderschöne Insel in der kroatischen Adria besetzt, um dort erstmalig das einzigartige THE ISLAND Festival aus der Taufe zu heben!

Um die Kommune zu schützen, wird es auch zukünftig keine Tagestickets geben. Jedes Ticket gilt für die entsprechend gebuchte Unterkunft und die 5 Tage Festival vom 2.9.-7.9.19. Es handelt sich hierbei also um einen absoluten Insidertipp unter den Festivalperlen, den wir euch nicht vorenthalten wollen.

↗ THE ISLAND ist und bleibt genau das Gegenteil von allem was es sonst so gibt. Ein intensiver, paradiesischer Trip in ungestörter und intimer Atmosphäre! Alles geht, nichts muss. Vor allem dank der außergewöhnlich tollen Menschen, die sich auf das Abenteuer eingelassen haben, waren die letzten beiden Jahre einfach nur überwältigend und kaum in Worte zu fassen. Es wurde geliebt, gelacht, gechillt, geheiratet und natürlich auch geravt! Weit ab von der Außenwelt wurde ein kleines Paradies erschaffen. Für eine Woche kein Stress, keine Autos, kein Gedränge, nur die private Insel, 700 Freunde und 30 exzellente Künstler!

Solltet ihr also für eine Woche alles vergessen und mit in eine andere Welt eintauchen wollen, dann entscheidet euch fix. Zu der einzigartigen Atmosphäre des Inselfestivals kommt ein Line Up, das sich echt sehen lassen kann. Neben alten, liebgewonnenen Bekannten aus dem letzten Jahr wie Dirty Doering, Animal Trainer und Oliver Koletzki kommen einige neue Gesichter wie Patrice Bäumel und BOg dazu. Als besonderes Highlight liefert Innervisions Mastermind ÂME ein ALL NIGHT LONG Set.

→ Line up: ––– ÂME, Andre Hommen, Animal Trainer, BOg, David Dorad, Dirty Doering, Magdalena, Marco Res-

mann, Oliver Koletzki, Patrice Bäumel, Sascha Braemer, Sven Weisemann, The Sorry, Entertainer


festival * 033

Fotocredit: Woody Woodsn

→ Residents ––– Emma Keks / Grandmaster Sunshine / Kev Gold / Kohonnes / LalaCéline / Natt a regular guy / Shelter on Wax / Stephan Licha / Steve Stix


034 * live


036 * tipp

»Dorfgeflüster«

sommerflimmern Kino auf dem Lande 2019 12. Juli — 24. August Ob laut oder leise: Beim „Sommerflimmern – Kino auf dem Lande" 2019 wird „Dorfgeflüster" zu hören sein. Das Veranstalterteam aus Landschaftsverband Osnabrücker Land e. V. und Film- und BildungsInitiative e. V. will zeigen, was Dorfgemeinschaften zu bieten haben – von Nord nach Süd, von Ost nach West und über Landesgrenzen und Ozeane hinweg. Vom Museum zum Erhalt historischer Landtechnik in Glandorf über den Kirchplatz in Ostercappeln bis zum Biolandhof Brummer-Bange in Ankum – und erstmals in der Samtgemeinde Neuenkirchen – erkundet das Open Air-Kino vom 12. Juli bis zum 24. August dörfliches Leben im weitesten Sinn. Das Sommerflimmern zeigt dabei wieder an 14 Abenden und 14 ungewöhnlichen Standorten ansprechende und ergreifende Filme, in denen Menschen in unterschiedlichsten dörflich-ländlichen Situationen Traditionen bewahren, Neues ausprobieren, Fremde(s) integrieren, sich lieben, intrigieren, streiten und sich wieder vertragen – kurz gesagt: „Dorf“-leben. Die Betreiber der einzelnen Spielstätten haben sich wieder an der Filmauswahl beteiligt oder ihre Lieblingsfilme vorschlagen.

Wie im letzten Jahr beginnt das „Sommerflimmern – Kino auf dem Lande“ beim Museum für historische Landtechnik in Glandorf (12. Juli) im Osnabrücker Südkreis. Der Verein zur Erhaltung historischer Landtechnik ist zum dritten Mal dabei und bietet im Vorprogramm wieder unterhaltsame Spiele unter Einbeziehung historischer Landtechnik an; natürlich ist auch das Museum geöffnet. Seinen Abschluss findet das Open Air-Kino – schon traditionell – auf dem Ferienhof Groneick in Gehrde (24. Juli) im Norden des Landkreises Osnabrück. Der Filmbeginn an den einzelnen Terminen richtet sich wie stets nach dem Sonnenuntergang. Vorher bieten alle Standorte Speisen und Getränke an und natürlich kurzweilige Vorprogramme wie z. B. Hofführungen, Offenes Singen, Treckerfahrten, Live-Musik und sogar eine 15minütige Atemtherapie – Aktivitäten, die auf informative und unterhaltsame Weise die Zeit vom Einlass bis zum Filmbeginn verkürzen. Die Hofläden sind geöffnet und selbstverständlich gibt es immer eine überdachte Schlechtwetter-Alternative. Eintritt 5,00 €, ermäßigt 4,00 €, mit KUKUK 1,00 €. Infos und Vorverkauf (empfohlen) unter T 05403.72455-0.

www.sommerflimmern.de


tipp * 037 Die Pariserin - Auftrag Baskenland → Fr. 12.07., ab 20 Uhr, Filmbeginn: ca. 22 Uhr Museum für historische Landtechnik, Sudendorfer Straße 7, 49219 Glandorf // Vorprogramm: 19.30 Uhr Besichtigung des Museums, unterhaltsame Spiele unter Einbeziehung historischer Landtechnik, Oldtimer-Trecker zum Selbstfahren // Speiseangebot: Leckeres vom Grill, Buchweizenpfannkuchen, eine herzhafte ländliche Spezialität Adams Äpfel → Sa. 13.07., ab 20 Uhr, Filmbeginn: ca. 22 Uhr Biolandhof Hellbaum, Warksmoorstraße 8, 49179 Ostercappeln-Schwagstorf // Vorprogramm: 20.00 Uhr Hofführungen über den Acker und die Gemüsefelder // Speiseangebot: Bratwurst, Pellkartoffeln, Salat Chocolat → Fr. 19.07., ab 19 Uhr, Filmbeginn: ca. 21.45 Uhr Bioland Hof Brummer-Bange, Loxtener Str. 5, 49577 Ankum Vorprogramm: 19 Uhr Hofführungen zu biologischer Tierhaltung Three Billboards outside Ebbing, Missouri → Sa. 20.07., ab 19 Uhr, Filmbeginn: ca. 21.45 Uhr Biolandhof Kruse, Wiechmanns Ecke 19, 49565 BramschePente // Vorprogramm: 19.30 Uhr Hofrundgang zum Gemüseanbau und zum mobilen Hühnerstall // Speiseangebot: Bratwurst, Pellkartoffeln mit Penter grüner Soße Die Kirche bleibt im Dorf → Fr. 26.07., ab 19.30 Uhr, Filmbeginn: ca. 21.30 Uhr Bad Essen Kirchplatz, 49152 Bad Essen Vorprogramm: 19 Uhr "Tief durchatmen!" - 15 Minuten Atemtherapie in der SoleArena, ab Kirchplatz, mehrmals in kleinen Gruppen Ein Dorf zieht blank → Sa. 27.07., ab 18 Uhr, Filmbeginn: ca. 21.30 Uhr Meyerhof Belm, Belmer Straße 11, 49191 Belm Vorprogramm: 18 Uhr Hoffest, Musik mit den Soulscapes, Führungen über den Hof und zu den Hühnern Eine bretonische Liebe → Fr. 02.08., ab 19.30 Uhr, Filmbeginn: ca. 21.45 Uhr Ostercappeln Kirchplatz, 49179 Ostercappeln Vorprogramm: 19.30 Uhr Hommage an Rudolf Englert zum 30. Todestag, Ausstellung in der Alten Mädchenschule, Kirchplatz 9, unter Anwesenheit von Hildegard Englert, Witwe des Künstlers und Kennerin seiner Arbeiten Bildnachweis, v.o.n.u.: © Warner Bros. Entertainment // © DCM Film Distribution // © Wild Bunch Germany // © Concorde Filmverleih // © Camino Filmverleih // © Concorde Filmverleih // © Arsenal-Filmverleih


038 * tipp

Sommer 2019

Waldbühne Kloster Oesede Madagascar

↗ www.waldbühne.com

Die divenhafte Nilpferddame Gloria, die hypochondrische Giraffe Melmann, der eitle Löwe Alex sowie die vier Pinguine Skipper, Private, Rico und Kowalski sind die Hauptdarsteller des Familienmusicals „Madagascar“, das am 2. Juni auf der Waldbühne Kloster Oesede Premiere feierte. Wie in der überaus erfolgreichen Kinoversion des tierischen Abenteuers planen auch in der Musicalversion die vier quirligen Pinguine


tipp * 039

heimliche ihren Ausbruch aus dem New Yorker Zoo, um in die antarktische Freiheit zu gelangen. Es kommt wie es kommen muss: Die chaotische Flucht endet nicht nur für die Pinguine in Käfigen auf einem Schiff. Während der Fahrt gehen die ehemaligen Zoobewohner über Bord und finden sich auf der wunderschönen, aber zugleich auch nicht ganz ungefährlichen Insel Madagaskar wieder. Nachdem alle schnell feststellen müssen,

dass das Leben in der freien Wildnis gar nicht so einfach ist und sie sich zusammen mit dem „Lemuren-König“ Julien gegen die gefräßigen Fossas gewehrt haben, endet die Reise mit einer großen Strandparty. Die aus dem Dreamworks-Film stammenden Charaktere sind auch als Musicalfiguren bestens geeignet und versprechen ein musikalisches Familienabenteuer für Kinder und Erwachsene.


040 * tipp

sommer 2019 

WaldBühne kloster oeseDe DER KLEinE HORRORLADEn

↗ www.waldbühne.com Der Ausgabgspunkt für daszweite Stück der kommenden Waldbühnen-Saison liegt in gewisser Weise auch in New York. Am dortigen OffBroadway war nach dessen Uraufführung das Stück „Little Shop of Horrors“ eine der Shows mit der längsten Laufzeit. Und auch in Deutschland wurde die Aufführung unter dem Titel „Der kleine

Horrorladen“ eine vielgespielte Erfolgsshow. Seit dem 28. Juni entsteht dann der berühmt berüchtigte Blumenladen von Mr. Mushnik auch auf der Waldbühne. Dort wächst eine geheimnisvolle, sprechende Pflanze, die Hunger nach Menschenblut hat. Der Angestellte des Ladens, Seymour, setzt das Gewächs für seine Zwecke ein, um den Freund seiner Geliebten verschwinden zu lassen. Als die Pflanze ihre Wurzeln immer weiter ausstreckt, ist es Zeit zu handeln. Die Liebes- und Horrorgeschichte besticht mit seiner schrägen Komik, aber vor allem durch die bekannten Hits, die beim Publikum bereits Kultstatus erreich haben.


tipp * 041


042 * lesen


lesen * 043 Der Knausgård der Küche: Mikkel Karstad perfektioniert den Kochstil der New Nordic Cuisine Gemüse ist und bleibt ein Küchen-Evergreen: Mit dem anhaltenden Trend zu vegetarischem und veganem Essen ist es zum eigentlichen Star auf unseren Tellern geworden, viel mehr als nur Beilage. Mikkel Karstad, dänischer Kult-Koch und Food-Blogger, stellt in seinem neuen Kochbuch Gemüse in den Mittelpunkt seiner simplen, aber effektvollen Rezepte. Mit Erbsen, Fenchel, Mais, Karotten, Zwiebeln und wilden Kräutern verarbeitet er heimische Sorten und unterstreicht ihren natürlichen Charakter mit nur wenigen Zugaben und Gewürzen. Die wichtigste Zutat in seinen Rezepten ist ohnehin nur eine: die Natur. Wie man mit wenigen Handgriffen aus dem, was die Umgebung und die Jahreszeit bietet, ein köstliches, aromatisches Gericht zubereiten kann, zeigt dieser hochwertig gestaltete Band. Die ebenso puren wie atmosphärischen Fotos von Anders Schønnemann unterstreichen den unverfälschten, reduzierten Stil der Rezepte. Mikkel Karstad ist Koch und Foodstylist. Er lernte sein Handwerk in internationalen Sterne-Restaurants und arbeitete im weltberühmten Noma als gastronomischer Berater. In seiner Heimatstadt Kopenhagen revolutionierte er die herkömmliche Kantinenküche mit seinem natürlichen, modernen und effektvollen Kochstil. Er betreibt den Blog »We You They Ate«, bei Prestel erschien sein Buch Gone Fishing. Anders Schønnemann ist Food- und Interior-Fotograf. Er lebt in Kopenhagen, arbeitet mit internationalen Kochgrößen und fotografiert u.a. für Kinfolk, Condé Nast Traveller, Jamie Magazine und Mandarin Oriental Hotels.

Immergrün

Die nordische Gemüseküche Mikkel Karstad (Autor) Anders Schønnemann (Fotograf) Prestel Verlag ISBN 978-3791385228 36,- € Hardcover, Pappband, 296 Seiten, 110 farbige Abbildungen · Mit Coverprägung und grünem Farbschnitt www.prestel-verlag.de

* TA G D I E N SE B OT ANG

DIENSTAGS BIER 0,5L KRÄUSEN 0,4L für 2,90 SÜDAMERIKANISCHE SPEISEN & GETRÄNKE, BRASILIANISCHES FLAIR UND PERSÖNLICHE ATMOSPHÄRE BERGSTR. 8 . 49076 OSNABRÜCK FON: 0541-685238 MO.–SA. AB 17.30 H , KÜCHE AB 18 H


044 * programm

KLEINES FEST IN DEN HÖFEN Die Interessengemeinschaft Heger Tor Viertel e.V. bereitet wieder eine stimmungsvolle Sommerbühne für ein lebendiges, buntes und durchaus überraschendes Kulturprogramm. Das Heger Tor Viertel in der Osnabrücker Altstadt bietet dabei das richtige Ambiente zum KulturFlanieren. Los geht es ab 20.00 Uhr. Jeder Beitrag dauert ca. 30 Min. und alle 45 Min. beginnt an jedem Ort der neue Programmblock. Um 22.15 Uhr beginnen die letzten Auftritte. # 06. Juli 2019, Altstadt www.lagerhalle-osnabrueck.de Foto: © 2019 Jakob Heymann

THOMAS HENRY

FÜR DIE BESTEN DRINKS IN DEN BESTEN BARS


programm * 045

www.du-willst-ein-held-sein.de


046 * programm

FRANK MUSCHALLE TRIO

Frank Muschalle gehĂśrt mit Axel Zwingenberger zur allerersten Garde der deutschen Boogie- und BluesPianisten. Seit vielen Jahren ist er immer wieder gerne gesehener Gast im Park-Lane-Jazz-Club, gemeinsam mit seinen Trio-Kollegen Matthias KlĂźter am Kontrabass und Dirk Engelmeyer am Schlagzeug. # 21. Juli 2019, Blue Note www.cinema-arthouse.de


Jeden Donnerstag Jeden Donnerstag

auf dem aufBramscher dem Bramscher Kirchplatz. Kirchplatz. 08.07. | 11.00 Uhrmehr. | Café am Hasesee | Two Und noch viel Zum Beispiel … gathered Und noch viel mehr.

14.07. | 20.00 Uhr | Campingplatz Waldwinkel | It’s M.E. 27.07. | 20.00 Uhr | Billard Palast | Gordon

Profile for h2 werbung + kunst

mosquito Magazin | Juli 2019  

Das Magazin für Osnabrück & Umgebung, im Taschenformat.

mosquito Magazin | Juli 2019  

Das Magazin für Osnabrück & Umgebung, im Taschenformat.

Advertisement