__MAIN_TEXT__

Page 1

issue 153 | 10.2020 | osnabrück

ln, heiße Bratgebrannte mande kerwatte gibt wurst und süße zuc die Besucher es im Oktober für innenstadt. der Osnabrücker Oktober stehen Vom 3. bis 24. ihren Buden die schausteller mit Dom, dem dem und karussells vor einkaufsstrarathaus und in den herbstferien ßen. innerhalb der Buden und wird es außerdem schulhof der karussells auf dem Domschule geben. Nste

Foto: © twenty20photos

iN OsNABrÜck kAN hOch hiNAus

3.–24.10. iN Der citY!


04 * impressum / inhalt

Berghoffstraße 33, 49090 Osnabrück www.getraenke-schroeder.de

OKTOBER 2020 – ISSUE 153 www.mosquito-os.de

iNhaLt 04 06 08 10 18 30 36 43

IMPRESSUM / INHALT TV FÜR FORTGESCHRITTENE FOTO DES MONATS TIPPS KONZERTE / LIVE UNABHÄNGIGES FILMFEST KULTUR MORGENLAND FESTIVAL

impressum

Herausgeberin: h2 Werbeagentur + Verlag Eva Hortenbach (V.i.S.d.P.) Zum Knapp 2, 49565 Bramsche Fon 05461 705477, info@agentur-h2.com


www.pro-servis.de info@pro-servis.de 0541 760 141 30

Nebenjob? Wir suchen dich!

Service- & Thekenkraft Lager, Produktion & Eventlogistik Promotion & Flyerverteilung Küchen-, Spüldienst Bäckereifiliale

Osnabrück

Münster

Bielefeld


Laura KaraseK

ZaRT am LimiT

Laura Karasek talkt in ZdFneo über unterschiedliche Themen ihrer lebenswelt – die, der 30- bis 40- jährigen. Ab Donnerstag, 22. Oktober 2020, 22.45 Uhr in ZDFneo Am Ausstrahlungstag ab 10 Uhr in der ZDFmediathek © zdf / Steffen Matthes


tv * 07 Ständig erreichbar, Selfies gehören zum Alltag, und ohne Filter scheint man schon Gefahr zu laufen, sein Gegenüber gar nicht mehr zu erkennen. Laura Karasek fragt, ob das wirklich so sein muss. Von heiter bis tiefgründig agiert sie klug, frech, mit entwaffnender Selbstironie und stets authentisch. Sie konfrontiert ihre Gäste mit Themen aus der Lebenswelt der 30- bis 40 –Jährigen und der "Rushour" des Lebens. Diskutiert werden aktuelle gesellschaftliche, (pop)kulturelle, boulevardeske und netzaffine Themen, zwischen Torschlusspanik, Sexismus, menschlichen Abgründen der dunklen Seite in jedem von uns und der Suche nach Liebe und Glück. Laura Karareks Haltung bestimmt die Show: Sie sagt, was sie denkt und spricht auch Unangenehmes offen an, selbst wenn sie dafür mal die Rote Karte gezeigt bekommt. Die Leichtigkeit, mit der sie scheinbare Widersprüche überwindet und dem Publikum neue Denkansätze offenbart, zieht sich als roter Faden durch die Show. Es sind die unerwarteten, unbekannten Geschichten und Anekdoten aus dem Alltag, über die sie ihre Gäste den Zuschauern und Zuschauerinnen näher bringt. Drehort ist Frankfurt am Main, die Stadt in der Laura Karasek lebt, die sie kennt und liebt. Frankfurt wird auch in der Sendung immer wieder thematisiert und auf verschiedenste Art und Weise spielerisch eingebunden. Frankfurt steht wie Laura Karasek für große Gegensätze., Der Moderatorin gelingt es, genau diese Gegensätze zu vereinen und auf humorvolle und sympathische Weise Investment mit Eintracht, Ebbelwoi mit EZB oder Städel mit Kaiserstraße zusammenzubringen.

Ab Donnerstag, 22. Oktober 20, 22.45 Uhr in ZDFneo

Ab Donnerstag, 22. Oktober 20, 10.00 Uhr - immer donnerstags die aktuelle Folge


08 * foto des monats


foto des monats * 09

samstag Nachmittag Foto Š Jay Mantri


010 * tipp

fresh food and more ↗ www.mellows-soups.de

Frische, regionale Küche und erfrischende Drinks in stilvollem Ambiente Im Herzen der Stadt und nun auch am Hafen: Anfang September eröffnete das Mellow’s eine weitere Location im LEISEN Speicher am Osnabrücker Hafen. In einem der ehemaligen Speichergebäude ist nun das zweite Zuhause zu finden. Auf insgesamt 400 m² trifft hier urbaner Industrielook auf knallig grüne Kontraste und eine gemütliche

Lounge-Atmosphäre. Das Ganze wirkt stylisch und modern – und bietet den Gästen vor allem eines: viel Platz zum Treffen, Verweilen und Schlemmen. Getreu dem Motto „fresh food and more“ kommen im Mellow‘s im LEISEN Speicher frische, leckere und regionale Gerichte auf den Tisch. Stets zubereitet aus qualitativ hochwertigen Zutaten und immer ansprechend präsentiert. Von frischen Salaten bis zu herzhaften Fleischgerichten – die Speisekarte hält für jeden Geschmack etwas bereit. Ein großes Getränkeangebot an ausgewählten


Es gibt einen Grund zu feiern und die Korken knallen zu lassen?

Leiser er Speichon

Das Team vom Mellow’s bietet vor Ort für alle Anlässe, wie z.B. Geburtstagsfeiern, Hochzeiten oder Firmenevents, die passenden Rahmenbedingungen, auch in der aktuellen Zeit unter Beachtung sämtlicher Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen. In einem großzügigen Séparée mit eigenem Zugang zum Außenbereich können die Gäste abseits vom laufenden Restaurantbetrieb einen entspannten Abend unter sich genießen. Größere Gruppen haben ebenfalls die Möglichkeit, das gesamte Lokal zu reservieren und ihre Festivität nach eigenen Wünschen zu gestalten. Gerichte à la carte oder individuell abgestimmte Menüs sorgen dabei für ein gelungenes Event. Kostprobe gefällig? Weitere Infos und Reservierungsanfragen unter: www.mellows-soups.de

cati → neue Lo ’s findet Ihr Das Mellow LEISEN jetzt auch im Speicher am Hafen Osnabrücker

Weinen, leckeren Cocktails und diversen Erfrischungsgetränken lässt zudem keine Wünsche der Gäste offen. Fokus des Konzepts am neuen Standort ist, neben dem bekannten Mittagstisch aus der Redlingerstraße, das Abendprogramm. Ob zum gemütlichen Essen mit der Familie, zum geselligen Zusammensein mit Freunden oder zum Genießen der After-Work-Drinks mit den Kollegen – im Mellow’s am Hafen sind alle Gäste herzlich willkommen und werden von einem freundlichen Service bestens umsorgt.

Leiser Speicher Am Speicher 2, 49090 Osnabrück .... Montag-Samstag 11.30 Uhr* – 00.00 Uhr

*unser Partner, die Joliente Kaffeerösterei, startet unter der Woche bereits um 08.00 Uhr und am Wochenende (auch Sonntags) um 09.00 Uhr mit dem Frühstück

Redlingerstraße Redlingerstraße 7-8, 49074 Osnabrück .... Montag-Samstag 11.30 Uhr – 19.00 Uhr


012 * messe

Die Vielfalt der Nachhaltigkeit in Münster entdecken! Was kann ich als Bürger oder Unternehmer auch in Corona-Zeiten tun? Die Green World Tour Messe liefert am 10. und 11. Oktober in Münster Antworten Die Green World Tour Münster findet dieses Jahr zum dritten Mal- diesmal mit einem feinfühlig ausgearbeiteten Hygienekonzept und als Outdoor Event in einer Zeltlandschaft am traumhaften Coconut Beach des Stadthafens. Auch in diesen Corona-Zeiten sind die Themen der Nachhaltigkeitsmesse brandaktuell. Eventbesucher finden auf der Messe zahlreiche Inspirationen und Handlungsempfehlungen für einen nachhaltigen Lebensstil sowie Anregungen für mehr Nachhaltigkeit in Organisationen und Unternehmen. Besucher können die Vielfalt der Nachhaltigkeit mit mehr als 1.000 Produkten, Konzepten und Angeboten und über 30 Vorträgen entdecken. Innerhalb der verschiedenen Messebereiche Technologie &

Wissenschaft, Lifestyle & Konsum, Studium & Karriere, sowie Banken & Versichrungen, können Besucher nicht nur hautnah Nachhaltigkeit erfahren, sondern auch konkrete Anwendungsmöglichkeiten und Alternativlösungen mit auf den Weg nehmen. Beispiele für Angebote sind: Solarmodule für den Balkon, eine Blindenmission zur Integration, Ökostrom, Foodtrucks mit Bio und/oder vergangen Spezialitäten, nachhaltige Banken und Geldanlagen, NGOs die über Ihre Arbeit berichten, Upcycling von Zeitungspapier zu Wohndeko oder die größte Institution zur Zertifizierung von Waldbewirtschaftung. Mit solchen Messeangeboten wird das Motto „Nachhaltigkeit für alle“ im Alltag durch die präsentierten Produkte und Dienstleistungen für Neugierige und Fortschrittsuchende konkretisiert. Mit einer starken Affinität für Nachhaltigkeit, wollen die Mitarbeiter von Autarkia vor allem auch regionale Unternehmen stärken und die Ideenwelt des lokalen Umweltbewusstseins fördern.


Michael Lülf Geschäftsführer Autarkia GmbH

→ Autarkia

macht Nachhaltigkeit zum Mainstream!

Ein ganz besonderes Highlight der Green World Tour in 2020 ist der erstmalige Auftritt des Autarkie-Wagons Ferdinand. Als ganzer Stolz der Autarkia GmbH ist das Tiny House nicht nur ein spannendes Beispiel für eine autarke Lebensweise. Das mit viel Liebe eingerichtete mobile Eigenheim zeigt eindrucksvoll, wie ein auf das Wesentliche reduzierte Leben in einem Tiny House funktioniert. Von Klein bis Groß kann jeder auf der Green World Tour in Münster Nachhaltigkeit mit allen Sinnen genießen. Der Green Lifestyle Market ist dieses Jahr größer als zuvor, was das Shoppen noch ertragreicher und ausgefallener macht. Schlemmen an den Food Trucks, Entdecken zukunftsweisender Bau- und Autarkie-Konzepte, sowie das Austesten von Elektromobilität, Schmink- und Bastelspaß machen diese Messen zu einem Ausflug mit Erlebnisfaktor. Für die Kids gibt es sogar eine tolle Messe-Rallye. ––– Weitere Infos zur Messe: ↗ autarkia.info

Die Autarkia GmbH ist Veranstalter der Green World Tour Messereihe. Das Unternehmen aus dem Münsterland hat sich zum Ziel gesetzt, die Entwicklung hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft zu beschleunigen. Dazu organisiert Autarkia AnwenderInnen- und KonsumentInnen-Events, die es Unternehmen, Organisationen und WissenschaftlerInnen ermöglichen, ihre nachhaltigen Angebote zu vermarkten bzw. zu verbreiten. Auf den Green World Tour Messen bringt Autarkia AnbieterInnen und KonsumentInnen zielsicher zusammen. Green World Tour Messen gibt es in den Städten Stuttgart, Dortmund, Wien, München, Hamburg, Berlin, Münster, Frankfurt und Düsseldorf.

Nachhaltigkeits Messe 10. + 11. Oktober Sa/So 11–18 Uhr Coconut Beach Am Haverkamp 29a, 48155 Münster ↗ www.autarkia.info


014 * tipp

Osnabrück

→ 3.—24. Oktober '20

Karussells und Buden

in der Osnabrücker Innenstadt ↗ www.osnakannstefuehlen.de –––––

Gebrannte Mandeln, heiße Bratwurst und süße Zuckerwatte gibt es im Oktober für die Besucher der Osnabrücker Innenstadt. Vom 3. bis 24. Oktober stehen die Schausteller mit ihren Buden und Karussells vor dem Dom, dem Rathaus und in den Einkaufsstraßen. Innerhalb der Herbstferien wird es außerdem Buden und Karussells auf dem Schulhof der Domschule geben. → weiter nächste Seite


tipp * 015


016 * tipp

Die schaustellerbuden und -karussells öffnen analog zu den Geschäftszeiten der Einzelhändler in der Innenstadt; auf dem Schulhof der Domschule haben sie bis 21 Uhr geöffnet.

KarusseLLs und Buden osnabrück → 3.—24. Oktober '20

Gebrannte Mandeln, heiße Bratwurst und süße Zuckerwatte gibt es im Oktober für die Besucher der Osnabrücker Innenstadt. Vom 3. bis 24. Oktober stehen die Schausteller mit ihren Buden und Karussells vor dem Dom, dem Rathaus und in den Einkaufsstraßen. Innerhalb der Herbstferien wird es außerdem Buden und Karussells auf dem Schulhof der Domschule geben. Großveranstaltungen wurden in diesem Jahr ersatzlos gestrichen. Auch die Osnabrücker Jahrmärkte und die Maiwoche mussten aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen. Für die gesamte Branche, darunter Schausteller, Veranstalter und viele

weitere, bedeutete dies massive Einbußen einstecken zu müssen. „Abgesagte Feste und Märkte bedeuteten für die Schausteller das ganze Jahr kaum Umsatzmöglichkeiten. Viele Schausteller bangen um Ihre Existenz. Deshalb sind wir froh, dass wir nun Buden und Karussells in der Innenstadt unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln ermöglichen können“, so Alexander Illenseer, Geschäftsführer der Marketing Osnabrück GmbH (MO). Mit dem Projekt unterstützt die MO aber nicht nur die Schausteller. „Unser Ziel ist eine belebte Innenstadt für Bürgerinnen und Bürger, Einzelhändler und Gastronomen“, so Illenseer.


tipp * 017

Hoch hinaus im Riesenrad

Es geht hoch hinaus: Das Highlight im Oktober ist das ca. 50 Meter hohe Riesenrad „Around the World“, das vor dem Dom St. Peter stehen wird. Kinderkarussells und Entenangeln sorgen für jede Menge Spaß bei den kleinen Gästen und ein großes Angebot an kulinarischen Spezialitäten − zum Beispiel Reibekuchen, holländische Pommes oder ungarische Lángos − runden das Innenstadterlebnis ab. „Wir wollen endlich wieder ein Lachen in die Gesichter der Menschen zaubern und strahlende Kinderaugen sehen, denn das ist unser Job und deswegen freuen wir uns, dass dieses Projekt in Abstimmung mit der Stadt Osnabrück und der Marketing Osnabrück zustande gekommen ist“, freut sich Bernhard Kracke Junior als Vorsitzender des Schaustellerverbands Weser-Ems. Uwe Görtemöller, Aufsichtsratsvorsitzender der MO, ist ebenfalls gespannt auf den Oktober: „Ein Riesenrad vor dem Dom, das hatten wir lange nicht

mehr und ich bin überzeugt, dass die Osnabrücker Bürgerinnen und Bürger sich riesig darüber freuen werden.“ Ein großer Dank geht an das Bistum Osnabrück und die Domschule Osnabrück. „Ohne die Zusage des Bistums, hätten wir keine Möglichkeit gehabt, ein Riesenrad dieser Größe zu platzieren“, so Illenseer. Die Schaustellerbuden und -karussells öffnen analog zu den Geschäftszeiten der Einzelhändler in der Innenstadt; auf dem Schulhof der Domschule haben sie bis 21 Uhr geöffnet. In der Osnabrücker Innenstadt erwarten die Besucher viele inhabergeführte Geschäfte, schmucke Boutiquen und angesagte Markenstores. „In Kombination mit den Schaustellerbuden und Karussells wird Einkaufen im Oktober zum Erlebnis“, so Illenseer. Alle Informationen und einen Stadtplan zum Downloaden gibt es auf ↗ www.osnakannstefuehlen.de


018 * live

Max Gold liest ↗ www.lagerhalle-osnabrueck.de

–––––

Foto: Axel Martens

Lagerhalle Osnabrück

→ 28. Oktober '20

«Daß Max Goldts Werk sehr komisch ist, weiß ja nun jeder gute Mensch zwischen Passau und Flensburg. Daß es aber, liest man genau, zum am feinsten Gearbeiteten gehört, was unsere Literatur zu bieten hat, daß es wahre Wunder an Eleganz und Poesie enthält und daß sich hinter seinen trügerischen Gedankenfluchten die genaueste Komposition und eine blendend helle moralische Intelligenz verbergen, entgeht noch immer vielen, die nur aufs Lachen und auf Pointen aus sind. Max Goldt gehört gelesen, gerühmt und ausgezeichnet.» Daniel Kehlmann Max Goldt, geboren 1958 in Göttingen, lebt in Berlin. Er bildete zusammen mit Gerd Pasemann das Musikduo „Foyer des Arts“, in welchem er eigene Texte deklamierte. Max Goldt hat zusammen mit Katz zehn Comicbände herausgebracht. Er bereist nicht selten den deutschen Sprachraum als Vortragender eigener Texte. 1997 wurde ihm der Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor verliehen, 1999 der Richard-Schönfeld-Preis für literarische Satire, 2008 der Kleist-Preis und der Hugo-Ball-Preis und 2016 der Göttinger Elch.


check in: 08:00h – 11:00h | 16:00h – 21:00h | +49 (0) 541 6009606 | info@penthousebp.com

Wir

sind für Euch da! Penthouse BackPackers osnaBrück

Möserstrasse 19 49074 Osnabrück 0541 6009606 info@penthousebp.com www. penthousebp.com

Penthouse BackPackers | hostel osnaBrück www.penthousebp.com * Alcatraz Backpacker Hostel Berlin * Eastern Comfort hostel boat Berlin * Heart of Gold Hostel Berlin * Sunflower Hostel Berlin * Hostel Singer109 Berlin * Aleppo Hostel Bochum * Hostel Lollis Homestay Dresden * Mondpalast Dresden * OPERA Hostel Erfurt Five Elements Hostel Frankfurt * Hostel & Spa Waldkurbad Freiburg * Backpackers St. Pauli Hamburg * Instant Sleep Backpackerhostel Hamburg * Steffis Hostel Heidelberg * Hostel �68 Heidelberg * Black Sheep Hostel Köln * bekpek Kiel * Peanuts Hostel Kiel * Salzquartier Lüneburg * Central Globetrotter Leipzig * Hauptbahnhof Five Elements Hostel * Leipzig Sleep-Station * Münster Hostel-Marburg-one * Penthouse Osnabrück * Quartier Hostel Potsdam * blue doors hostel * Jellyfish Hostel Rostock * Peanuts Hostel & Meer Schwedeneck * Brickstone Hostel Neu-Ulm * Babelfish Hostel Würzburg * Labyrinth Hostel Weimar *


020 020**live live

Alando Ballhaus

→ 4. Oktober '20

Benjamin Tomkins Autorenlesung im Beisein des tierischen Hauptdarstellers Kommissar Ede!

Tickets auf: ↗ www.hoersaal-events.de ↗ www.benjamin-tomkins8.webnode.com ––––– Foto: Benjamin Tomkins


live * 021 Tri Tra Trullala, der R-zieher ist wieder da … und zwar mit seinem neuen Programm „R-zieher sind Superhelden!“ Im Kino jagt ein Superheld den Bösewicht und wird nach dem Happy End bejubelt und gefeiert! Der R-zieher weiss, dass es im echten Leben etwas anders ist. Da gibt es zwar auch Superhelden, aber diese werden nicht mal gefeiert und bejubelt. Sie feiern auch selbst nur selten ein Happy End, denn wenn sie mal frei haben, warten zu Hause ja immer noch die eigenen Kinder und der ganze Job geht von vorne los. R-zieher sind die unbesungen Helden unserer Zeit, die sich jeden Tag aufs neue einem Kampf gegen Erdnussallergie, Laktoseintolleranz und den immer größer werdenen Erwartungen der Helicoptereltern stellen müssen. Bewaffnet mit einem pädagogischen Konzept welches sich je nach Einrichtung auch mal ganz schnell ändern kann - und literweise Früchtetee, stellen sie sich in Kitas, Schulen und auf Klassenfahrten jeder noch so schwerer Aufgabe. Der R-zieher nimmt Sie einen Abend mit auf eine Reise im Spagat zwischen Kaspar und Superheld. Benjamin Tomkins ist seit sieben Jahren einer der erfolgreichsten Bauchredner Europas. Bevor er seine Liebe fürs Bauchreden entdeckte, betrieb er u.a. einen Punkmusikclub in Kiel, war Safari-Tester in Kenia, Fensterputzer in Los Angeles, Taxifahrer in San Francisco, fuhr sechs Monate mit einem umgebauten Möbellaster und zwei Hunden durch Marokko undsegelte sechs Monate allein mit Hund in einem 7 Meter-Segelboot durch die Adria. Da wundert es einen nicht, dass so jemand Bauchredner wird... Sieben Jahre, vier Programme, eine stattliche Sammlung Kleinkunstpreise und unzählige ausverkaufte Shows liegen nun dazwischen. Puppen-Protagonist seiner aktuellen Bühnen-Show ist Ede, die Ratte. Diese spielt auch in Tomkins erstem Roman die Hauptrolle. Als Kommissar Ratte geht er in dem gerade bei Ullstein erschienenen Buch auf Verbrecherjagd.

BERGHOFFSTRASSE 33 · OSNABRÜCK TEL: 0541 962060 WWW.GETRAENKE-SCHROEDER.DE


022 * live


live * 023

Lagerhalle Osnabrück

→ 13. Oktober '20

Miss Rockester DIESER MOMENT“ – Record Release Tour 2020 ↗ www.lagerhalle-osnabrueck.de ––––– Foto: Robert Jentzsch

„Es ist an manchen Stellen dieses Planeten so dunkel geworden, dass jeder Lichtstrahl den Ausschlag geben kann. Gut, dass Miss Rockester singt und noch ein Weilchen die Welt in Harmonie hält.“ Musikmagazin Schall MISS ROCKESTER ist das Soloprojekt, in dem sich die Sängerin, Komponistin und Texterin Silvana Mehnert (bekannt aus der a-cappella-Band „medlz“) seit 2012 musikalisch in die Seele blicken lässt. Für ihr drittes Album „DIESER MOMENT“ wagt sie sich nun gleich dreifach auf neues Terrain vor: Erstmals wird sie ein Album mit Orchester (Elbland Philharmonie Sachsen) einspielen, erstmals singt sie ausschließlich auf Deutsch und erstmals wird darauf ein reines Instrumentalstück von ihr zu hören sein. Das übergeordnete Thema der neuen CD heißt Heimat, beschreiben ihr Songs doch innere wie äußere Landschaften, die sie mit Leidenschaft zu Klang werden lässt. Ihre Texte sind von einer stillen Poesie durchwoben, sie handeln von Wohlfühlorten, der Natur, besonderen Augenblicken und den Gefühlen, die manche Begegnung oft unerwartet in unser Leben spült. Die MISS ROCKESTER Band setzt sich zusammen aus dem versierten Gitarristen Thomas Hübel (MANINA), dem Ausnahme-Perkussionisten Stephan Salewski (108 Fahrenheit, Die Zöllner), dem kunstfertigen Bassisten Adrian Kehlbacher (108 Fahrenheit) und dem gefühlvollen Cellisten Benni Cellini (Letzte Instanz, Land über).


026 * live

Lagerhalle Osnabrück

→ 16. Oktober '20

Sarah Bosetti ↗ www.lagerhalle-osnabrueck.de –––––

Sarah Bosetti hat eine Superkraft: Sie kann Hass in Liebe verwandeln! Während sich ganz Deutschland fragt, was wir gegen die Wut und Feindseligkeit in unserer Gesellschaft tun können, versammelt sie die schönsten Hasskommentare, die sie bekommt, und macht aus ihnen lustige Liebeslyrik und witzige Geschichten. Misogynie wird zur Pointe, Sexismus zu Schmalz und irgendwo dazwischen wird das Patriarchat zu Poesie. Sarah Bosetti findet Feminismus anstrengend und ist zugleich eine der präsentesten und witzigsten feministischen Stimmen auf Deutschlands Kabarettbühnen. »Frau Bosetti ist ein Genre für sich!« – Gerburg Jahnke


028 * live


live * 029

Rosenhof Osnabrück

→ 16. Oktober '20

Jini Meyer ↗ www.Rosenhof-os.de ––––– Foto: Sarah Kaiser

Die Ausnahme – Sängerin Janine Meyer, elf Jahre Kopf der Band „Luxuslärm“ startet nach zwei Jahren Pause unter ihrem Spitznamen „Jini Meyer“ ihr Solo Comeback. Mit dem nötigen zeitlichen Abstand, einer spontanen und kreativen Herangehensweise ist es Jini Meyer gelungen, mit den neuen Songs einen perfekten Neueinstieg zu schaffen. Nach erfolgreichen Jahren und über 250.000 verkauften Platten mit ihrer ehemaligen Band, tritt JINI MEYER nun endlich wieder mit neuen, eigenen Songs eindrucksvoll und lautstark ins Rampenlicht zurück. Deutsche Texte, die von gewonnener Freiheit, wilder Liebe und bedingungsloser Freundschaft, aber auch von den erlebten Schattenseiten des Lebens erzählen. Ehrlicher, reifer, mutiger und musikalisch teils härter und deutlich kraftvoller als von der ECHO – nominierten Künstlerin gewohnt, dringen die brandneuen Songs, auf die sich Fans schon bei der Live-Tour im Herbst 2019 freuen konnten, in Ohr und Herz. JINI MEYER`S Album erschien Anfang August 2019, gefolgt von der Tour durch die Clubs der Republik, bei der sich Fans live davon überzeugen können, dass die sympathische Ausnahmesängerin nichts von ihrer einzigartigen Stimme und Power verloren hat. Auch dürfen sich die Besucher darauf freuen, dass der ein oder andere Song ihrer ehemaligen Band Luxuslärm zu hören sein wird. Auch die neue Besetzung ihrer Band hält die eine oder andere Überraschung bereit. Man darf also mehr als nur gespannt sein! Fakt ist: Die kleine zierliche Lady mit der Riesenstimme meldet sich eindrucksvoll zurück!


030 * filmfest


filmfest * 031

→ 21.—25. Oktober 2020

35. Unabhängiges FilmFest Osnabrück Pop, Politskandale und Premieren ↗ www.filmfest-osnabrueck.de ↗ stream.filmfest-osnabrueck.de ––––– Foto: White Riot, Dokumentarfilm


032 * filmfest

35. Unabhängiges FilmFest Osnabrück ↗ www.filmfest-osnabrueck.de ↗ stream.filmfest-osnabrueck.de –––––


filmfest * 033 Am 5. Februar 2003 präsentierte der USAußenminister Colin Powell dem UN-Sicherheitsrat ‚Beweise‘, laut denen Iraks Diktator Saddam Hussein über Massenvernichtungswaffen verfügen sollte. Herkunftsland war die BRD, die Papiere waren gefälscht. Der Bundesnachrichtendienst gab der angeblichen Quelle den Kodenamen „Curveball“. So lautet auch der Titel des Films, der die Vorgeschichte zu Colin Powells denkwürdigem Auftritt erzählt. Eine absurde, aber verbürgte Affäre, die nur in komischer Tonart mit bitterem Einschlag wiedergegeben werden kann. „Curveball – Wir machen die Wahrheit“ mit Dar Salim, unter anderem bekannt aus „Game of Thrones“, gehört zur diesjährigen Auslese des Unabhängigen FilmFests Osnabrück. Das fünftägige Festival, das auch Rahmenveranstaltungen, spezielle Angebote für Kinder und ein Special mit zwei Filmen des in diesem Jahr abgesagten European Media Art Festivals umfasst, eröffnet am 21. Oktober mit „Walchensee Forever“. Seit 1924 führt Janna Ji Wonders’ Familie am Walchensee das „Café Bucherer“. Ihre Mutter Anna Werner brach mit dieser Tradition, protestierte in San Francisco gegen den Vietnamkrieg, lebte in einem Ashram und mit Rainer Langhans am griechischen Strand. Eine faszinierende Biografie, in der auch Anna Werners Schwester Frauke eine wichtige Rolle zukommt.

→ 21.—25. Oktober 2020

↑ Foto: Walchensee Forever

Mit „Automotive“, „Sommerkrieg“ und der Weltpremiere „Die letzten Reporter“ über den womöglich aussterbenden Beruf des Lokaljournalisten sind weitere deutsche Produktionen im Programm. Aus afrikanischen Ländern stammen „This Is Not a Burial, It’s a Ressurection“ und der originelle Abschlussfilm „Air Conditioner“, mit einem von Fado und Bossa Nova beeinflussten Soundtrack der Angolanerin Aline Frazão auch Musikfreunden zu empfehlen. Der französische Spielfilm „Le choc du futur“ erinnert an die Jahre, als aus der


034 * filmfest

35. Unabhängiges FilmFest Osnabrück ↗ www.filmfest-osnabrueck.de ↗ stream.filmfest-osnabrueck.de –––––


filmfest * 035 elektronischen Avantgarde tanzbarer Synthie-Pop, House, Techno hervorging – gewidmet Pionierinnen wie Daphné Oram, Delia Derbyshire, Wendy Carlos. Vorkämpfer auf anderem Gebiet waren The Clash, Sham 69, Steel Pulse – sie gehörten zu den ersten Bands, die Ende der 1970er unter dem Motto „Rock Against Racism“ gegen den erstarkenden Rechtsradikalismus aufbegehrten. Die energiegeladenen Konzertausschnitte im Dokumentarfilm „White Riot“ erinnern an diese Ära. Nur noch zwei Monate bis Weihnachten! Die Deutschlandpremiere „Merry Christmas, Yiwu“ stimmt schon mal ein – mit ernüchternden Einblicken in die chinesische Weihnachtsschmuckproduktion. „Ximei“ ist ein von Ai Weiwei produziertes Porträt der gleichnamigen Aktivistin, die sich für die vom Staat vernachlässigten Aids-Kranken einsetzt. Das Team begleitete Ximei über eine Spanne von sieben Jahren und sah sich immer wieder behördlichen Schikanen ausgesetzt. Dem lateinamerikanischen Kino widmet das Osnabrücker Festival traditionell eine eigene Sektion, es gibt Kurzfilmprogramme und Genrefilme wie den türkischen Beitrag „AV – The Hunt“ – ein Thriller zum Thema Ehrenmord, in dem die Frau einmal nicht als Opfer gezeigt wird. Insgesamt stehen 58 Spiel-, Dokumentarund Kurzfilme aus 37 Nationen zur Wahl. Aufgeführt werden sie in den Spielstätten Lagerhalle, Filmpassage, Filmtheater Hasetor, Haus der Jugend und in einer Sonderveranstaltung im Cinema Arthouse.

→ 21.—25. Oktober 2020

↑ Foto: Air Conditioner

Alternativ gibt es die Möglichkeit, die Festivalfilme über die StreamingPlattform ffos+ zu verfolgen. Um die gesetzlich vorgeschriebene Kontaktdatenaufnahme zu erleichtern, wird darum gebeten, Tickets in den OnlineShops der Spielstätten zu ordern oder über die Festival-Website: www.filmfest-osnabrueck.de, die alle nötigen Informationen bereithält.


036 * kultur

→ 13.10. bis 04.11.2020

Blick auf Europa Osnabrücker Friedenstag ↗ www.osnabrueck.de/friedenskultur –––––

Foto: 03.11.20 – Terry Reintke Europa war ein Frau, Foto: Cornelis Gollhardt

Am 25. Oktober 1648 wurde in Osnabrück und Münster der Westfälische Frieden geschlossen. Ein Veranstaltungsprogramm rund um den 25. Oktober erinnert an diesen für die europäische Geschichte so wichtigen Friedensschluss. So nimmt das Programm nicht nur die derzeitige deutsche EURatspräsidentschaft zum Anlass, um einen Blick auf Europa zu werfen. „Ach Europa“ ist beispielsweise der Titel des szenischen Musiktheaterstücks, das am 22. Oktober per Live-Stream übertragen wird und den Bogen spannt von der Sage „Europa“ bis zur schwierigen europäischen Gegenwart. Am 3. November referiert die Europaabgeordnete Terry Reintke in der Volkshochschule zum Thema „Europa war eine Frau“ und widmet sich hier ebenfalls den Frauen in der Geschichte Europas, aber auch ihrer Rolle und Stärke im gegenwärtigen Europa. Und das Unabhängige Filmfest Osnabrück (21. – 25.10.2020) bringt uns mit seiner Rubrik „Focus on Europe“ mit aktuellen Filmproduktionen die Länder des Kontinents nahe. Im Rahmen des Filmfestes wird zudem am 25. Oktober der Friedensfilmpreis verliehen.

Der ausgezeichnete Film ist dann erneut am 27. Oktober um 18.30 Uhr in der Lagerhalle zu sehen. Aufgrund der Covid 19-Pandemie muss in diesem Jahr leider das traditionelle Steckenpferdreiten verschoben werden. So steht der Osnabrücker Friedenstag auch im Zeichen des 300. Geburtstages von Justus Möser. Am 25. Oktober erwartet die Gäste im Rahmen der Veranstaltung „Westfälischer Friede und Justus Möser“ ab 10.00 Uhr ein Gottesdienst mit dem Thema „Der Friedensschluss und Justus Mösers Hochzeit“ sowie anschließend die Matinee „Talk im Turm“ zum Thema „300 Jahre Justus Möser – Glaube und Kirche in St. Katharinen“. Am Nachmittag präsentieren um 16.30 Uhr die Osnabrücker Friedensgespräche im Hohen Dom in der Reihe musica pro pace ein Konzert mit Werken zum Thema „Friedensmusik für 1945“. Am Abend beschließt um 18.00 Uhr in St. Marien der jährliche Ökumenische Friedensgottesdienst dann den Tag des Westfälischen Friedens. Ein Programmflyer liegt aus oder steht zum Download bereit: www.osnabrueck.de/friedenskultur


→ FERMENTIERTES GEMÜSE KOHL & KIMCHI / TEMPEH / KOMBUCHA

ROH UND LEBENDIG FERMENTIERTES GEMÜSE VOLLER MIKROBIOTISCHEM LEBEN MIT LEBENDEN PROBIOTIKA FÜR DEINE BEWUSSTE ERNÄHRUNG

WWW.FERMENTEREI.DE

ONLINE BESTELLEN


038 * tv

zdf.de > Kultur > FilmFrauen. Die Interviews

neue perspeKtiven auF das Kino iM wandeL


tv * 039

↑ © zdf / Marc Vorwerk

FilmFrauen reden Klartext

In sehr offenen, teilweise berührenden Interviews nehmen Schauspielerinnen und Regisseurinnen mit hinter die Kulissen der Filmbranche. Weibliche Perspektiven, ganz unterschiedliche Erfahrungen, klare Einschätzungen – FilmFrauen erzählen von ihrer Welt, in der vieles in Bewegung ist.

Die Interviews

ZDFkultur setzt die für den Grimme-Preis nominierte Webserie "FilmFrauen. Die Interviews" mit zwei neuen Folgen fort. Diesmal ergänzen überraschend intime Gespräche mit Heike Makatsch und Sibel Kekilli die zweite Staffel, die im Februar mit Palina Rojinski, Désirée Nosbusch, Caroline Link und Annette Frier begann. Die beiden neuen Folgen wurden zu den Internationalen Filmfestspielen von Venedig veröffentlicht und sind abrufbar unter: https://zdf.de/kultur/filmfrauen-die-interviews In FilmFrauen. Die Interviews sprechen prominente Regisseurinnen, Schauspielerinnen und Drehbuchautorinnen über ihre Erfahrungen im Filmbusiness. Charmant und witzig, selbstkritisch und nachdenklich geben sie in jeweils rund 10- bis 15-minütigen Gesprächen persönliche Einblicke in ihre Arbeit und in ihr Leben. Sie erzählen amüsante Anekdoten, berichten von Schlüsselerlebnissen in ihrer Karriere – und machen klar, wo sich noch immer strukturelle Benachteiligungen von Frauen in der Branche zeigen. Was hat die #MeToo-Debatte bewirkt? Wie sehen die "FilmFrauen" die Gender Pay Gap, gegen die ihre Kolleginnen in Hollywood zu Felde ziehen?

← Sibel Kekilli im Interview. © zdf / Marc Vorwerk


040 * tv

Heike Makatsch im Interview.© zdf / Marc Vorwerk


tv * 041

Die Interviews Neue Perspektiven auf das Kino im Wandel

Heike Makatsch erklärt zudem, warum Mädchen mittlerweile cooler sind als Jungs und was sie sich als Schauspielerin wünscht: "Ich bin immer auf der Suche danach, dass ein Regisseur oder eine Produktion Freude daran hat, mich anders zu sehen als das, was gerade schon lief." Und sie verrät, dass es ihr beim deutschen Film manchmal an Mut fehlt: "Klar möchte man gerne tolle Drehbücher mit differenzierten Figuren und einem vorher nie dagewesenen Plot lesen. Drehbücher, die sich was trauen, Grenzen überschreiten, die gesellschaftlich relevant sind. Das findet man selten. Und ich glaube, das ist ein Spiegel der Zeiten, in denen wir leben." Sibel Kekilli schwärmt von ihren Erfahrungen in internationalen Produktionen, erinnert sich an ihren ersten Filmpreis und verrät, dass sie sich als Schauspielerin manchmal etwas mehr Verständnis wünscht: "Ich habe das so oft gehört: 'Du bist emotional. Du bist zu sensibel.' Hey, Moment, du möchtest, dass ich alles für diese Rolle und für diesen Regisseur gebe, und dann darf ich aber nicht sensibel sein? Nicht emotional sein? Wie soll denn das funktionieren?" So sehr sie ihren Beruf liebt, stehen ihrer Ansicht nach doch noch einige Veränderungen in der deutschen Filmwelt an. So sei beispielsweise die #MeToo-Debatte nach bisher nur an der Oberfläche behandelt worden. Außerdem bemerkt Sibel Kekilli, dass weder die Geschichten noch die Besetzung in deutschen Filmen die Realität widerspiegelten: "Man sagt ja immer, ab einem bestimmten Alter verschwinden die Frauen aus den Filmen, aus der Filmbranche. Schlimm genug. Und wenn man jetzt noch genauer hinguckt: Haben wir in der Filmbranche überhaupt Schauspielerinnen über 50 mit Migrationshintergrund? Guckt mal zum Vergleich auf die Straße, wie viele Frauen über 50 mit Migrationshintergrund es gibt!"

https://zdf.de/kultur/filmfrauen-die-interviews


042 * live

→ 3.–6. Dezember 2020

Balkans Beyond Brass Morgenland Live Edition

Morgenland Festival Osnabrück ↗ www.morgenland-festival.com ––––– Foto: Merima Ključo & Jelena Milušić, Foto: © Marko Ercegović


live * 043

Mit dem Balkan richtet das Morgenland Festival Osnabrück 2020 seinen Fokus erstmals auf eine europäische Region. Bereits im Juni verfolgten 40.000 Zuschauer die Online-Edition von BALKANS BEYOND BRASS auf dem YouTube-Channel des Festivals. Gleich zwei Prologe werden der eigentlichen Eröffnung vorausgehen: Am 03.12. „besingen“ am frühen Abend die bosnische Sängerin Nataša Mirković und der Osnabrücker Jugendchor die Kunsthalle, danach präsentieren die beiden bosnischen Musikerinnen Merima Ključo (Akkordeon) und Jelena Milušić (Gesang) ihr Projekt „Lume“. Das Duo hat bereits die Online-Edition des Festivals eröffnet. Das Konzert war so begeisternd, dass die beiden charismatischen Musikerinnen spontan zur Live-Edition eingeladen wurden.

Eröffnet wird das Festival am 04.12. von Mehdi Aminian und dem Theodossii Spassov Folk Quintet. Mehdi Aminians Projekt "Timbres of Middle-East-Europe" spürt den Verbindungen der Musik des Balkans und des Vorderen Orient nach. Aminian wurde in Iran geboren. Mit 16 Jahren verließ er seine Heimat und verbrachte Jahre auf musikalischer Spurensuche in Bosnien, Rumänien und verschiedenen Regionen Südostasiens. Heute lebt und arbeitet er in Wien. „Timbres of Middle-East-Europe“ entstand im Auftrag des Morgenland Festival Osnabrück und präsentiert Musiker aus Rumänien, Bulgarien, Armenien, Iran und Deutschland.


044 * live

––––– Foto: Bogdan Vacarescu & The Unicorn Frequency Foto: © Sarah Emma Smith

Liebe Leser, ziemlich genau ein halbes Jahr ist es nun her, dass Corona unser aller Leben auf den Kopf gestellt hat. Wir waren gerade im Endspurt zum Morgenland Festival, als klar wurde, dass dies im Juni nicht würde stattfinden können. Wir haben also mit Hochdruck an Alternativen gearbeitet. Priorität in allen unseren Überlegungen hatte die Frage, wie wir es schaffen, dass alle Musiker, die wir eingeladen hatten, spielen und letztlich auch bezahlt werden können. Das haben wir am Ende hingekriegt, wir haben keinem einzigen Musiker abgesagt. Aber es war ein sehr schwieriger Prozess.

Michael Dreyer, Künstlerischer Leiter Morgenland Festival Osnabrück ––––– Foto: Liudmila Jeremies


live * 045 Das Theodosii Spassov Folk Quintet vereint traditionelle bulgarische Volksmusik mit Jazz und klassischer Musik. Der in Bulgarien als Genie gefeierte Theodosii Spassov hat einen völlig neuen Stil auf der Kaval (eine Hirtenflöte aus Holz und eines der ältesten Musikinstrumente Europas) entwickelt. Spassov ist tief in der bulgarischen Tradition verwurzelt und führte die Kaval als Instrument im Jazz und als Soloinstrument mit Orchester ein. Seine eigenen Stücke vereinen gekonnt traditionelle bulgarische Volksmusik mit Jazz und klassischer Musik. Mit ihrer Virtuosität und ihren kühnen Kompositionen war sie einer der Stars der Online-Edition - am 05.12. ist die charismatische Akkordeonistin und Komponistin Merima Ključo mit ihrem Werk „The Sarajevo Haggadah“ zu erleben. Dabei bedient sie sich musikalischer Traditionen aus Spanien, Italien, Österreich und Bosnien-Herzegowina und erzählt die lange, wundersame Reise eines jüdischen Gebetsbuches, der Haggadah. Danach lädt Marin Bunea mit seinem Ensemble dazu ein, in die Welt der Lautari, der Roma-Musiker aus Moldavien, einzutauchen. Der 1917 in Bukarest geborene Dinu Lipatti war als Pianist eine Ausnahmeerscheinung.

Die freien Künstler und Musiker, die von Auftritten leben, trifft Corona extrem hart. Das hat sich übrigens bis jetzt nicht geändert. Überhaupt, ist es nicht erstaunlich, wie unterschiedlich die Pandemie die Menschen in einem kleinen (und sehr wohlhabenden!) Land trifft? Viele meiner MusikerKollegen sagten mir im März: „Wir schaffen vier bis fünf Monate. Danach sind wir erledigt.“ Andere mochten kaum zugeben: „Mein Gehalt kommt regelmäßig, und so viel Zeit hatte ich mit meinen Kindern noch nie.“ Heute können hunderte Menschen in einem Flugzeug reisen aber nicht in einem Konzertsaal nebeneinandersitzen. Liegt dies nur an fehlender Lobby der Kulturszene? Eigentlich wissen wir alle, dass Netflix kein Kino ersetzt und Youtube keine

Er starb viel zu früh bereits mit 33 Jahren. Anlässlich seines 70. Todesjahres widmen der Tenor Markus Schäfer und der Pianist Mihai Ungureanu ihm ein Programm. Neben Werken Lipattis stehen Liederzyklen des großen rumänischen Komponisten George Enescu und der zeitgenössischen rumänische Komponistin Violeta Dinescu auf dem Programm. Ein virtuoses Finale erwartet die Besucher am 06.12. in der OsnabrückHalle: Der in Rumänien geborene Londoner Violinist Bogdan Vacarescu verbindet die Musik seiner Heimat mit russischer Roma-Musik, ungarische Volkslieder mit Rhythmen bulgarischer Tänze, freie Improvisation und Jazz. Der bulgarische Klarinettist Ivo Papasov genießt Kultstatus weltweit. Mit seiner „Hochzeitsmusik“, einer Mischung aus bulgarischer Volksmusik, zeitgenössischen Elementen und Jazz prägte er sowohl die bulgarische Musiklandschaft als auch die Weltmusikszene und ergänzte beides um neue Facetten, lange bevor Balkanbands in den 80er Jahren die Charts stürmten ––– Programm und Tickets: www.morgenland-festival.com info@morgenland-festival.com Tel. +49 176 2324 3555

Konzerte. Wir werden ein lebendiges Kulturleben schmerzlich vermissen, wenn es erst einmal verschwunden ist. Also müssen wir einen Weg finden, verantwortungsvoll aber nicht zaghaft, dieses Kulturleben zu ermöglichen und zu schützen. Wir haben unser Programm letztlich in zwei Teile geteilt. Die Online-Edition im Juni hat 40.000 Zuschauer erreicht, nun freuen wir uns auf die LiveEdition im Dezember. Bis dahin werden wir noch einige Hürden nehmen müssen. Niemand weiß, wie sich die Situation in den kommenden Monaten entwickeln wird. Auch sind Konzerte in Hallen, die mehr als halb leer sind, wirklich nicht der Traum eines Veranstalters. Aber ich bin überzeugt, dass wir ein Fest der Musik und Begegnung werden feiern können - verantwortungsvoll, aber nicht zaghaft.


046 * kultur

Kulturmarathon

Gemeinsam für Osnabrück Osnabrück ↗ www.kulturmarathon-os.de Die Stadt Osnabrück und die Osnabrücker Stiftungen bieten Kulturschaffenden in der langen Laufzeit der Corona-Pandemie finanzielle Unterstützung. Es bedarf neuer Konzepte und Ideen, die Kulturund Kreativszene aufrecht zu erhalten und Einrichtungen und Soloselbständige vor dem Aufgeben zu bewahren. Die Friedensstadt Osnabrück fördert zusammen mit der Friedel & Gisela Bohnenkamp-Stiftung, Felicitas und Werner Egerland Stiftung, Evangelische Stiftungen Osnabrück, Sievert Stiftung für Wissenschaft und Kultur, Stiftung der Sparkasse Osnabrück und der Caritas-Stiftung Kultur-pro-

jekte, Ausstellungen, Installationen, Lesungen, Theateraufführungen sowie digitale Veranstaltungen und Workshops. Kulturschaffende wie freie Kulturträger, Künstlerinnen und Künstler, Vereine, Initiativen und engagierte Einzelpersonen haben spannende Projekte entwickelt, die trotz Corona stattfinden können und diese bereits teilweise verwirklicht. Der Kulturmarathon unterstützt mit dieser Förderung die lebendige Kunst- und Kulturszene und die Vielfalt des Kulturlebens in Osnabrück. Demnächst findet Ihr alle Infos zum Kulturmarathon unter: www.kulturmarathon-os.de


––– Abbildungen von links oben nach rechts unten: Tanztheater Stakkato über Furcht, Angst und Panik in Coronazeiten, Foto: Fritz Schwarzenbergers // Anna-Lena Schnabel (Online-Konzert: Eine improvisierende Weltreise von zu Hause mit Anna-Lena Schnabel und Florian Weber), Foto: Haberland // „Wolle und Gack entdecken die Stadt“, Digitale Familienstadtführung auf eigene Faust, Musiktheater LUPE, Foto: Martin Robben // Florian Weber, Foto: Christoph Bombart Photography // Mit „Mach das Fenster auf und lass die Sonne rein“ bringt die Theaterpädagogische Werkstatt abwechslungsreiche Unterhaltung in Senioreneinrichtungen // Die Blechskulptur ALLESWIRDGUT von David Rauer thematisiert das aktuelle Zeitgeschehen, Foto: Eva Tolzmann // Ausschnitt aus der Kurzfilm-Reihe „Klavierorte“ von Roman Partikewitsch


MORGENLAND FESTIVAL OSNABRUECK

BALKANS BEYOND BRASS

03.12. 06.12.

LIVE EDITION MEHR INFORMATIONEN UNTER

MORGENLAND-FESTIVAL.COM

Profile for h2 werbung + kunst

mosquito Magazin Osnabrück| Oktober 2020  

Das Magazin für Osnabrück & Umgebung, im Taschenformat.

mosquito Magazin Osnabrück| Oktober 2020  

Das Magazin für Osnabrück & Umgebung, im Taschenformat.

Advertisement