Page 27

27

Telekommunikation

aew.ch/geschaeftsbericht_2009_10

Unsere Telekommunikationsnetze kennen keine kantonalen Grenzen Die Kommunikationsdienstleistungen der AEW Energie AG werden in einem eigenen Geschäftsfeld geführt.

Das sich von Basel bis Zürich erstreckende Kommunikationsnetz wurde weiter systematisch ausgebaut. Die Kommunikationsdienstleistungen werden in einem eigenständigen Geschäftsfeld geführt. Durch diese Dienstleistungen können auch die betrieblich notwendigen Kommunikationseinrichtungen besser genutzt werden. Im Zusammenhang mit dem Projekt «Tram Zürich West» konnten in der Stadt Zürich, im Gebiet Altstetten, weitere Teilstrecken mit AEW Glasfaserkabeln ausgerüstet werden. Im Gebiet Zürich-Nord (Opfikon, Glattbrugg) wurden Vorbereitungen getroffen, um das Kommunikationsnetz zu erweitern.

«Durch diese Dienstleistungen können auch die betrieblich notwendigen Kommunikationseinrichtungen besser genutzt werden.

»

Fibre to the home (FTTH): auch bei der AEW Energie AG In Koordination mit den verschiedenen Bautätigkeiten in der Stadt Bremgarten wurden ganze Strassenzüge mit FTTH-Anlagen ausgerüstet. Die Bauarbeiten werden in der Altstadt noch fortgesetzt. Als erster Nutzer der Technologie wurden die sich bereits im Betrieb befindenden Wärmeübergabestationen des Wärmeverbundes Bremgarten an das FTTH-Netz angeschlossen.

AEW Telekommunikationsnetz Auf Basis des Telekommunikationsnetzes der AEW Energie AG bietet die Litecom AG flächendeckende Dienste auch im Kanton Aargau und in angrenzenden Gebieten an.

Bad Zurzach

Basel

Aarau

Zürich

Zug Übersicht AEW Telekommunikationsgebiet

Geschäftsbericht 2009/10 der AEW ENERGIE AG  

Bericht über das 11. Geschäftsjahr der AEW ENERGIE AG vom 1. Oktober 2009 bis 30. September 2010

Geschäftsbericht 2009/10 der AEW ENERGIE AG  

Bericht über das 11. Geschäftsjahr der AEW ENERGIE AG vom 1. Oktober 2009 bis 30. September 2010

Advertisement