Page 28

A NACH B

28

März.2018

A NACH B

März.2018

29

Dürr Dental ist ein schwäbischer

unsere Versand- und Exportprozesse

Insgesamt führte der Einsatz der

Mittelständler, der Händler, Depots

verbessert, das einfach zu warten

Software an den Packplätzen in

und eigene Niederlassungen in über

ist und im Standard viele Funkti-

Bietigheim-Bissingen und den Toch-

100 Ländern beliefert, die dann

onalitäten abdeckt. Zum Beispiel

terunternehmen von Dürr Dental

wiederum Zahnärzte, Dentallabore

funktioniert

zu einer effizienteren logistischen

und Kliniken versorgen. Auch an

Kommunikation mit den Transport-

Abwicklung.

Universitäten in der ganzen Welt

dienstleistern in der Software auto-

gendem Sendungsvolumen konnte

hantieren Mediziner und Forscher

matisiert. Früher bearbeiteten die

die bestehende Mannschaft dieses

mit den Instrumenten aus dem

Mitarbeiter alles händisch.“

immer bewältigen. Und Ralf Durst

elektronische

Trotz

jährlich

und Andreas Grüdl sind optimis-

Mit 28 % sind die USA der größte

tisch, dass das weiterhin so bleibt,

Absatzmarkt der Dürr Dental SE.

obwohl das Sendungsvolumen, das

23 % des Sendungsvolumens des

2017 bei 47.000 Sendungen lag, auch

wird

an

Kunden

innerhalb Deutschlands verschickt, fast ein Drittel geht an Niederlassungen, Depots und Händler im übrigen Europa. Viele Endkunden sitzen auch in Asien. Mit Ausnahme der amerikanischen

„Wir wollten ein markt­ gängiges und zeitgemäßes System einführen, das unsere Versand- und Exportprozesse verbessert.“

Tochter Air Techniques nutzen alle

Ralf Durst, IT-Leiter bei Dürr Dental

deutschen Tochterfirmen der Dürr

zukünftig weiter wachsen dürfte.

Eine Software für die Logistik – synchron mit dem ERP-System 2014 stand eine komplette Erneuerung der Systeminfrastruktur und

Dental SE für die logistische Abwick-

damit die Modernisierung der IT

lung, den Versand, das Transportma-

an. Dürr Dental wollte ein ERP-Sys-

nagement und die Exportabwicklung

tem, das speziell die Anforderungen

Software von AEB.

eines Mittelständlers und die weitere Internationalisierung

Von Wurzelbehandlungen und ERP-Systemen Wer vor einer Zahnwurzelbehandlung nervös im Behandlungsstuhl beim Zahnarzt sitzt, hat wahrscheinlich wenig Sinn für die Instrumente, die den Speichel absaugen oder den Wurzelkanal aushöhlen. Bei Dürr Dental hingegen dreht sich alles um zahnmedizinische Geräte und Hygienematerialien – und darum, wie diese weltweit automatisiert versendet und exportiert werden.

stei-

Schwäbischen.

Unternehmens

Best Practice

die

Umsatzwachstum durch Automatisierung begegnet

unterstützt.

Logistikleiter Grüdl ergänzt: „Vor

Das Unternehmen entschied sich

allem war uns wichtig, dass die

dafür, die ERP-Software des schwe-

Gefahrgutabwicklung erleichtert und

dischen Anbieters IFS einzuführen

automatisiert wird.“ Einige der Dürr

und einige Subsysteme abzulösen

Laut Versandlogistikleiter Andreas

Dental-Produkte im Hygienebereich

– nicht jedoch die AEB-Software.

Grüdl ist der Umsatz seit 2005

wie

müssen

Die AEB-Lösung ist in das neue

überproportional

und

als Gefahrgut oder mit dem Label

ERP-System deutlich tiefer integriert

das Sendungsvolumen stark ange-

„Limited Quantity“ gekennzeichnet

und arbeitet mit der IFS-Software

stiegen. Schon damals war es das

werden. Früher mussten die Label

besser zusammen. In dieser Konstel-

Ziel, Prozesse so automatisiert wie

mit der Schreibmaschine erstellt

lation sind beide Systeme seit 1. Juni

möglich abzuwickeln, erklärt IT-Lei-

werden. „Heute sind die Produkte,

2014 produktiv.

ter Ralf Durst. Das Unternehmen

die als Gefahrgut deklariert werden

IT-Leiter Ralf Durst erläutert das

beschloss deshalb, die Software von

müssen, im System hinterlegt. Am

Zusammenspiel:

AEB zu implementieren. Ralf Durst:

Packplatz werden dann automatisch

und Bestandsdaten fließen nicht

„Wir wollten ein marktgängiges und

die richtigen Label und die IMO-Er-

nur vom ERP- in das AEB-System,

zeitgemäßes System einführen, das

klärung gedruckt“, sagt Grüdl.

sondern die dort ermittelten Daten

gewachsen

Desinfektionsmittel

„Die

Auftrags-

Profile for AEB Software

AnachB 01.2018. IT-Management. Viva la Revolution!  

AnachB bringt zusammen, was zusammengehört: Informationen zu Außenwirtschaft, Logistik und IT. Im Fokus stehen dabei Nutzwert und Mehrwert f...

AnachB 01.2018. IT-Management. Viva la Revolution!  

AnachB bringt zusammen, was zusammengehört: Informationen zu Außenwirtschaft, Logistik und IT. Im Fokus stehen dabei Nutzwert und Mehrwert f...