Page 1

Das ADFC-Magazin für Bremen und umzu

Nr. 2  • 2015

ZIA E P S

L

Bremen Bremerhaven Osterholz Achim

www.adfc-bremen.de www.pedal-magazin.de

rad &  touren

Der Weg ist das Ziel – mit dem ADFC!

2015 mit pedalGesundheitstipps der AOK


Liebe Leserinnen, liebe Leser! Der ADFC lädt Sie ein: Schwingen Sie sich auf Ihr Rad und genießen Sie einfach! Folgen Sie den Tourenleiter/innen – die wissen wo’s langgeht. Und meistens sind noch mehr nette Leute dabei. Sie haben die Wahl: Reisen, Tages- oder Feierabendtouren, Touren für Kids oder die ganze Familie, für „Flotte“ oder „Schnecken", für Anfänger und Fortgeschrittene und erstmals auch für „Pedelecisten“. Übrigens: ADFC-Mitglieder fahren fast immer günstiger. In diesem pedal SPEZIAL rad & touren 2015 finden Sie Angebote mit Start in Bremen, Bremerhaven, Achim, Osterholz-Scharmbeck. Und online im Radtourenportal www.radtouren-bremen.de Ein herzliches Dankeschön an alle jene, die diesen Radtourenkalender ermöglichten! Und viel Spaß auf neuen und (un)bekannten Wegen 2015!

Tobias Wolf ADFC Bremen

Jörg Kappmeyer ADFC Osterholz

Willi v. der Höhe ADFC Achim

I N H A LT EDITORIAL

| IMPRESSUM 

3

MELDUNGEN 

4-7

pedal-GESUNDHEITSTIPPS der AOK

8

R A D R E I S E N U N D R A DT O U R E N : DER RADREISENKALENDER, Teilnahmebedingungen

ADFC RADREISEN 

9 10 - 18

DER RADTOURENKALENDER, Teilnahmebedingungen

ADFC RADTOUREN 

19 20 - 63

IMMER WIEDER... Regelmäßige Touren 

35

DER DIREKTE DRAHT ADFC-Tourenleiter/innen, von A-Z 

64

LEGENDE

65

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN für ADFC-Reisen

66

ADFC-SERVICE und -TREFFPUNKTE

67

FÖRDERMITGLIEDER

68

ADFC-Mitgliedsvor teile

69

ADFC-KONTAKTE, ADFC-Beitrittserklärung

70

Das passt zu Ihren Urlaubsplänen: Wir bringen Sie über den Strom. In 12 Minuten über die Weser zwischen Bremerhaven und Nordenham. Ob Fahrrad, Pkw, Lkw, Bus – oder zu Fuß: Willkommen an Bord!

Tel.: 0471 - 3003 600 www.weserfaehre.de

Impressum pedal – Regionales Magazin des ADFC für Bremen und Bremerhaven sowie die Landkreise Osterholz und Verden

Herausgeber: Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Landesverband Bremen (ADFC Bremen) e. V., Bahnhofsplatz 14a, 28195 Bremen (0421) 51 77 88 2-0 | pedal@adfc-bremen.de | www.adfc-bremen.de | und die niedersächsischen ADFC-Gliederungen Osterholz und Achim. ISSN 0934-1161 | Heft 2/2015 (SPEZIAL, rad & touren 2015) Auflage: 13.000 (Ein Teil der Auflage wird über den Senator für Umwelt, Bau und Verkehr direkt an Bremer Neubürger/innen versandt.) Es gilt die Anzeigenpreisliste 2015. Beilagenhinweise: Messe Bremen / RAD + OUTDOOR | Radfernweg "Alte Salzstraße" (Teilauflagen) Redaktion: Klaus-Peter Land (Verantwortlich i.S.d.P.), Brigitte Breyling, Hannah Grundey, Antje Hoffmann Layout: Die Redaktion (auf Basis der Gestaltung von Manfred Koopmann, Hamburg) | Titelbild: Rolf Kriete, Bremen Für Mitglieder der herausgebenden ADFC-Gliederungen ist der Bezug im Jahresbeitrag enthalten. Nachdruck nur mit Erlaubnis des ADFC gestattet

pedal

SPEZIAL

rad & touren

3


MELDUNGEN

Radfahren im Wendland Hiermit melde ich mich verbindlich zur NeubürgerTour an (angekreuzt)

❑ ❑ ❑ ❑ ❑ ❑ ❑ ❑ ❑ ❑ ❑ ❑

01

bebeitrag: Teilnahm r 15 € je Tou glieder FC-Mit 8 € für AD

► Bremen-Mitte

Sa, 21.02.2015

13:00 Uhr

02 ► Bremen-West

So, 22.03.2015

15:00 Uhr

03 ► Bremen-Mitte

Mi, 22.04.2015

18:00 Uhr

04 ► Bremen-Ost

Mi, 29.04.2015

18:00 Uhr

05 ► Bremen-Süd

Mi, 13.05.2015

06 ► Bremen-Nord

Mi, 03.06.2015

18:00 Uhr

07 ► Bremen-Ost

So, 14.06.2015

15:00 Uhr

08 ► Bremen-Mitte

Fr, 26.06.2015

18:00 Uhr

09 ► Bremen-West

Mi, 08.07.2015

18:00 Uhr

10 ► Bremen-Nord

Sa, 26.09.2015

13:00 Uhr

11 ► Bremen-Süd

So, 04.10.2015

15:00 Uhr

12 ► Bremen-Mitte

So, 11.10.2015

15:00 Uhr

ADFC Bremen

NEU in der Fahrradstadt Bremen

In Kooperation mit:

Senden Sie diese Anmeldung vollständig ausgefüllt an den ADFC Landesverband Bremen in der Radstation, Bahnhofsplatz 14a, 28195 Bremen. per Fax an (0421) 51 77 88 25 | per E-Mail an neubuergertouren@adfc-bremen.de

Nr. Tour

Datum

Zeit

01 ► Bremen-Mitte

Sa, 21.02.2015

13:00 Uhr

02 ► Bremen-West

So, 22.03.2015

15:00 Uhr

Was ist aber mit den Strecken, die Sie sofort brauchen, wenn Sie neu in Bremen sind: Der schnelle Weg zur Arbeit, die angenehme Strecke zur Uni, praktische Schleichwege zu Freunden oder zum Bahnhof?

03 ► Bremen-Mitte

Mi, 22.04.2015

18:00 Uhr

04 ► Bremen-Ost

Mi, 29.04.2015

18:00 Uhr

05 ► Bremen-Süd

Mi, 13.05.2015

18:00 Uhr

06 ► Bremen-Nord

Mi, 03.06.2015

18:00 Uhr

07 ► Bremen-Ost

So, 14.06.2015

15:00 Uhr

08 ► Bremen-Mitte

Fr, 26.06.2015

18:00 Uhr

09 ► Bremen-West

Mi, 08.07.2015

18:00 Uhr

10 ► Bremen-Nord

Sa, 26.09.2015

13:00 Uhr

11 ► Bremen-Süd

So, 04.10.2015

15:00 Uhr

12 ► Bremen-Mitte

So, 11.10.2015

15:00 Uhr

Kein Problem, der ADFC Bremen bietet Neubremer/innen – gefördert durch den Senator für Umwelt, Bau und Verkehr – individuelle RadRouten-Beratungen an. Im Einzelgespräch werden Start- und Zielort festgelegt und die Bedürfnisse für die Art Ihrer Strecke geklärt. Aufgrund ihrer jahrzehntelangen Erfahrungen in Bremen entwerfen die ADFC-Routenberater/innen binnen kürzester Zeit Ihre persönliche Premiumroute. Per PDF, als Link oder in Form einer Track-Datei für GPS oder Smartphone erhalten Sie das Ergebnis per E-Mail.

Rufen Sie an, mailen Sie und nennen Sie dabei bitte den Gutschein-Code RRB_2015_ADFC und wann Sie neu nach Bremen gezogen sind. Kontakt:

Hannah Grundey, Tel. (0421) 51 77 88 2-75 radrouting@adfc-bremen.de

Radrouting per Smartphone: Kostenlos für Bremen und die Region gibt‘s die BikeCityGuide.App zum Download: www.bremen.de/bike-it/app

Mehr Service am Hauptbahnhof

Telefon: E-Mail

Ich wünsche gerne weitere Infos vom ADFC Bremen

Eine Weitergabe der Daten an Dritte ist ausgeschlossen. Ich bin damit einverstanden, dass der ADFC Bremen meine persönlichen Daten speichert und nutzt (bei Nicht-ADFC-Mitgliedern maximal für 4 Jahre), um mich künftig über ADFC-Angebote auch per E- Mail informieren zu können. Mir ist bekannt, dass ich die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Nichtzutreffendes bitte streichen.

Datum

Bremen

Teilnahmebeitrag: 15 €, für ADFC-Mitglieder 8 €. Die Zahl der Plätze ist begrenzt. Kurzfristige Änderungen möglich.

Ihre Ansprechpartnerin:

Hannah Grundey, Tel. (0421) 51 77 88 2-75 hannah.grundey@adfc-bremen.de Alle geführten Radtouren mit dem ADFC:

Teilnahmegebühr: 15 Euro UREN 12 T O 2015 je Tour, ADFC-Mitglieder zahlen 8 Euro. I N EAnmelTERM dung bis sieben Tage vorher. Das Faltblatt mit allen Terminen und Anmeldeformular erhalten Sie in der ADFC-Radstation, weitere Infos stehen im Terminteil und auf www.radtouren-bremen.de. Kontakt: Hannah Grundey, Tel. (0421) 51 77 88 2-75, hannah.grundey@adfc-bremen.de. ADFC Infoservice / ADFC Radstation

Bremen

PLZ/Ort:

Bremen

Bremen ist schön und es macht Spaß die Stadt mit dem Rad zu erkunden. Auf Ausflügen und ausgedehnten Touren gibt es viel zu entdecken und auch nach Jahren finden sich immer noch neue Strecken und Schleichwege.

Name, Alter: Straße/Hausnummer:

ADFC Bremen

Neubürger Touren Die NeubürgerTouren-Termine 2015 im Überblick

18:00 Uhr

(Die Zahl der Plätze ist begrenzt. Anmeldeschluss 7 Tage vor TourTermin. Kurzfristige Änderungen möglich. Ggf. Ersatzterminwunsch mit „2.“ kennzeichnen.)

BREMEN. Sie Neubürger möchten Touren Bremen mal mit dem Rad erkunden und dabei lokale Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten, Geschichten und HinterADFC Bremen gründiges hören und sehen? Die insgesamt 12 Neubürger Touren führen durch die Touren Mitte, den Osten, Süden NEU in der Hansestadt und den www.radtouren-bremen.de Norden (BreBremen per RAD (neu) entdecken men-Nord). Immer für Sie da:

RadRouting Service

Neubürger Touren Der beste Weg fürs Rad durch die neue Stadt

Foto: Hannah Grundey

Neubürger Touren

Neu in der Hansestadt: ADFC-Neubürger Touren – auch für „Altbürger“ – Bremen per Rad (neu) entdecken

Parken

geöffnet: mo - fr 8 - 19 Uhr sa 9 - 14 Uhr 1. März bis 3. Oktober: so/feiertag 9 - 14 Uhr

Werkstatt

Verleih

adfc-Infos

Bahnhofsplatz 14a | 28195 Bremen | (0421) 51 77 88 22 | www.radstation-bremen.de FALT-RÄDER | CITY- | HOLLAND- | TREKKING- | REISE-RÄDER | PEDELECS

Unterschrift.........................................................

www.radtouren-bremen.de

Bahnhofsplatz 14 a 28195 Bremen Tel. (0421) 51 77 88 2-0 www.adfc-bremen.de Fax (0421) 51 77 88 25 info@adfc-bremen.de geöffnet: Montag bis Freitag 8 bis 19 Uhr Samstag 9 bis 14 Uhr vom 1. März bis 3. Oktober (und nach Vereinbarung): Sonntag/Feiertag 9 bis 14 Uhr

Bremen e

www.adfc-bremen.de

www.adfc-bremen.de

Neu beim ADFC Bremen: Pedelec-Schnuppertouren

BREMEN. Wie wär’s denn mal mit garantiertem Rückenwind?! Wer gern ausprobieren möchte, wie sich eine ADFC-Tour mit Pedelecs anfühlt, hat jetzt die Gelegenheit dazu. (Pedelecs sind Fahrräder mit Elektromotor, der beim Treten unterstützt, bis 25 km/h.) Das Angebot richtet sich sowohl an Teilnehmer/innen, die schon selbst ein Pedelec besitzen als auch an jene, die mal eins ausleihen und testen möchten.

Die Teilnahme ist kostenlos und die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die beiden Touren mit Start an der Radstation in Bremen finden am 15. April und 20. Mai statt. Anmeldung bis spätestens eine Woche vorher bei: Sylvia Schelb, Tel. (0421) 396 25 75.

Am 10. Juni startet eine Tour an der Radstation in Bremen-Vegesack. Kontakt: Rainer Schulz Tel. (0421) 62 86 96. Wer ein Pedelec in der ADFC-Radstation am Hauptbahnhof ausleihen möchte, sollte dies eine Woche vorher anmelden. Für 24 Stunden beträgt die Leihgebühr 30 Euro. Mehr zu diesen Touren finden Sie im Tourenteil oder auf www.radtouren-bremen.de. 4

pedal

SPEZIAL

rad & touren


MELDUNGEN Bremen und Bremerhaven – bike it! Touren, Internetplattform und App

Noch mehr interessante Touren, wie die Verbindungsrouten Bremen–Bremen Nord und Bremen– Bremerhaven bietet die Bremen BikeCityGuide App. Die kostenlose Fahrradnavigationssoftware für Bremen, Bremerhaven und die Region hilft, dank der intelligenten Routingfunktion, alle Ziele auf den schönsten und schnellsten Wegen zu erreichen.

Darüber hinaus bietet das Internetportal Bremen bike it! einen Überblick zu allen fahrradrelevanten Themen und Veranstaltungen in Bremen: Besonders spannend dürfte das 2. Bremer Lastenradrennen am 7. Juni 2015 werden... Internetportal: Download App:

ADFC-Mitglieder erhalten einen Rabatt von 25 Euro auf ausgewählte Angebote. Foto: WfB / Ingo Wagner

BREMEN. Bike it! macht Vorschläge für erlebnisreiche Fahrradtouren auf ausgiebig beschriebenen Rad-Runden, wie beispielsweise der Weserrunde „Schlachte – Werder – Übersee“, der BremenNord-Runde „Berg und Wal“ oder „Fisch und Schipps“ in Bremerhaven. Die kostenlosen Flyer samt Karte sind in der ADFC Radstation und den Touristinformationen in Bremen erhältlich.

Radstation Bremen und steht zum Download zur Verfügung auf radurlaub-online.de

Jubiläumsausgabe Deutschland per Rad entdecken 2015/2016 BERLIN. Der ADFC bringt "Deutschland per Rad entdecken" in diesem Jahr zum 10ten Mal neu heraus. Auf 84 Seiten stellt die Broschüre 65 Radfernwege und Regionen anschaulich vor. Über 100 weitere Routen werden im Überblick präsentiert.

Die Routenbeschreibungen liefern Anregungen fürs nächste Radreiseziel und wecken Lust auf die Radfernwege. In den Serviceleisten sind Informationen, Angebote und „Gute Ideen“ zu den präsentierten Routen zu finden. Zudem enthält die Broschüre Anregungen und Wissenswertes rund um die Reiseplanung.

Deutschland per Rad entdecken ist kostenlos erhältlich in der ADFC-Radstation, Bahnhofsplatz 14a, Bremen. Bestellt werden kann die Broschüre über die Seite www.adfc.de/dpr-bestellen.

Landkreis Verden sich zu Recht als Der kann Landkreis Verden www.bremen.de/bike-it Der Radlerparadies bezeichnen. kann sichEin zuhervorragend Recht als www.bremen.de/bike-it/app ausgeschildertes Radwegenetz macht es leicht,

Radlerparadies bezeich-

Gut organisiert in den Urlaub Neuer ADFC-Radreise-Katalog

die Radwanderlandschaft im Landkreis Verden nen. Ein hervorragend zu erkunden. Ausgearbeitete Tourenvorschläge führen Sie durch ausgeschildertes eine idyllische Landschaft zu Radwesehenswürdigen genetz Bauwerken. macht es leicht,

die Radwanderlandschaft BREMEN. Die ADFCForden SieimIhrLandkreis Infomaterial an: Verden zu Radreiseprofis präLandkreis Verdenerkunden. - Tourismus Ausgearbeitete sentieren zum Lindhooper zwei- Straße 67, 27283 Verden (Aller) Tourenvorschläge führen ten Mal die BroschüTel.: 0 42 31 / 1 54 80 Sie Fax: 0 42 31 / 1 56 30 durch eine idyllische re „Radurlaub" – mit Landschaft zu sehenstourismus@landkreis-verden.de vielen Angeboten rewww.radlerparadies.de würdigen Bauwerken. nommierter ReiseveForden Sie Ihr Infomaterial an: ranstalter in Deutschland, Europa Landkreis Verden - Tourismus Lindhooper Straße 67, 27283 Verden (Aller) und der ganzen Welt. Tel.: 0 42 31 / 1 54 80 Die 40-seitige BroFax: 0 42 31 / 1 56 30 schüre ist kostenlos tourismus@landkreis-verden.de erhältlich, in der ADFCwww.radlerparadies.de

pedal

SPEZIAL

rad & touren

5


MELDUNGEN

Foto: Bentheim Tourismus

Grenzerfahrungen Fietsen in der Grafschaft Bentheim GRAFSCHAFT BENTHEIM. Ganz im Westen liegt die Grafschaft Bentheim, eine deutsch-niederländi-

Kurbelfähre Laar

sche Grenzregion. Sie lockt Radfahrende mit einem ein regionalen E-Bike-Verleihsystem und Fahrradservicestationen, man kann auf den „Fietsenbus“ umsteigen und fahrradfreundliche Unterkünfte laden ein. Radrouten gibt es als GPS-Tracks zum kostenlosen Download und einen Radroutenplaner zur Vorbereitung der Tour. Grafschaft Bentheim Tourismus, Jahnstr. 14 48529 Nordhorn, Tel. (05 921)6 11 96 www.grafschaft-bentheim-tourismus.de

Foto: Museumsdorf.de

Ausstellung im Museumsdorf Cloppenburg "Fahrrad und Mobilität auf dem Lande" CLOPPENBURG. Ab 15. Februar werden in Cloppenburg historische Räder von 1868 bis ca. 2000 präsentiert. Außerdem können Besucher/innen nachvollziehen, welchen Einfluss das Fahrrad auf das Leben der Menschen, nicht nur in Nordwestdeutschland hatte. Zusätzlich begleiten Führungen, Diskussionen und Filmvorführungen die Ausstellung: Wo steht das Fahrrad heute, welche Geschichten können erzählt werden und welche Visionen gibt es für die Zukunft? Museumsdorf Cloppenburg, Bether Straße 6 49661 Cloppenburg, Tel. (04471) 94840 www.museumsdorf.de Ungewöhnlicher Rad-Ausflugstipp SchwarzLichtHof: Minigolf im Dunkeln BREMEN-ÜBERSEESTADT. Hier wird Minigolf in einer Halle gespielt, unter Schwarzlicht, das Schläger, Bälle und Inventar leuchten lässt. Auf 18 Minigolfbahnen begeben sich Besucher auf die Spuren der Bremer Hafenarbeiter zwischen echten Kaffeesäcken und fluoreszierenden Fischernetzen – alles dem Hafenambiente der 30er- bis 50er-Jahre entnommen. Vorreservierung erbeten. Täglich ab 14 Uhr, am Wochenende ab 10 Uhr. Cuxhavener Str. 7 28217 Bremen Tel. (0421) 42 78 32 00 www.schwarzlichthof.de

Foto: SchwarzLichtHof

Noch mehr Auswahl für Radurlauber Bett+Bike-Verzeichnis 2015 BREMEN. Auch 2015 können sich Radurlauber bei der Suche nach fahrradfreundlichen Übernachtungsbetrieben wieder auf das Bett+Bike-Verzeichnis verlassen. Enthalten sind auch Betriebe, die das Label „Bett+Bike Sport“ tragen. Sie berücksichtigen die besonderen Bedürfnisse von Rennrad- und Mountainbikefahrern. Das aktuelle Bett+Bike-Verzeichnis ist für 7,95 Euro erhältlich in der ADFC-Radstation, im Buchhandel und über www.bettundbike.de.

HAGEN im Bremischen

Natur-Oase an der Unterweser Radeln Sie durch vielfältige Landschaften oder an der Unterweser entlang und entdecken Sie die Schätze unserer Natur. Verschiedene regionale Routen und Fernradwege. Sehenswürdigkeiten, Melkhus & Cafés, Fähre Sandstedt, fahrradfreundliche Unterkünfte, Camping- und Wohnmobilstellplätze.

Touristikbüro Hagen | Amtsplatz 3 | 27628 Hagen Tel. 04746/87 29 | Fax 04746/87 27 | info@hagen-cux.de

www.hagen-cux.de

6

Der Freizeit-Tierpark in Ihrer Nähe Das Erlebnis-Ausflugsziel mit über 200 Tieren wie Affen, Kängurus, Wildkatzen, Störche, Kraniche. Streichelzoo, Abenteuerspielplatz, Biergarten, Café, Gaststätte und vieles mehr. Gerne richten wir auch Kindergeburtstage aus.

www.tiergarten-ludwigslust.de

pedal

SPEZIAL

rad & touren


MELDUNGEN

Fahrradstadtplan Bremen Neuausgabe erscheint im Frühjahr BREMEN. Der neue Fahrradstadtplan Bremen unterscheidet zwischen Radrouten mit Wegweisung und ergänzenden Verbindungen und Routen ohne. Neben den touristischen Wegen enthält er viele Empfehlungen des ADFC für Wege durchs Grüne und auf wenig von Autos befahrenen Straßen. Außerdem sind sämtliche Strecken hinsichtlich ihrer Oberflächen und Radfahr-Eignung bewertet. Der Plan wird herausgegeben vom Senator für Umwelt, Bau und Verkehr; GeoInformation Bremen und der ADFC haben ihn erarbeitet. Er ist ab dem Frühjahr in der ADFC Radstation und im Buchhandel erhältlich. Er kostet 2,50 Euro Schutzgebühr.

Sportliches Radfahren in den schönsten Gegenden Deutschlands

Auf den Deichen in Norddeutschland, durch den Vorharz oder in den Höhenzügen im Allgäu und in den Alpen: • Bremen • Butjadingen • Müritz • Harz • Immenstadt am Alpsee

Bernd Rennies Sport und Reisen

pedal

SPEZIAL

rad & touren

Sport und Urlaub in der schönsten Kombination: • Unterbringung in den angenehmsten Hotels • Beste regionale Küche • Programmmix aus Sport, Gymnastik und Wellness • Kompetente Betreuung www.rennies-sport-reisen.de Telefon: (0421) 7 87 78

Zum Titelbild „Tour de France" BREMEN. Der ehemalige Radsportler Rolf Kriete stellte freundlicherweise das Bild für den Titel dieses pedals zur Verfügung. Nach seiner aktiven Zeit trainierte er 20 Jahre die Schüler und Jugendlichen der Radrenngemeinschaft Bremen. In dieser Zeit fanden im Sommer Trainingslager in Cesenatico/ Italien und im Winter im Harz statt. Als nach einer Beinoperation im Jahr 2000 seine sportliche Karriere beendet war entdeckte er seine kreative Seite und begann zu malen. Erste Erfahrungen machte er in diversen Kursen bei der Worpsweder Künstlerin Sabine Böhme. Er malt hauptsächlich mit Acryl und Gouache.

Foto: Hannah Grundey

Foto: Wolfcenter

Wölfe hautnah erleben Wolfcenter Dörverden DÖRVERDEN. Zwei Rudel Europäische Grauwölfe leben im Wolfcenter Dörverden in der MittelweserRegion. Alle zwei Stunden gibt es eine 60-minütige Besucherführung über Biologie und Ökologie der Wölfe. Tägliche Schaufütterungen runden diese Attraktion ab. Das Wolfcenter ist in der Zeit vom 1. November bis zum 14. März Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Es hat die Adresse: Kasernenstr. 2 in 27313 Dörverden-Barme, Tel. (04234) 93 44 02 www.wolfcenter.de

Seiner Arbeit mit Kindern ist er treu geblieben: Für den Kunstverein Osterholz (Gut Sandbeck) leitet er seit 2008 die Ferienwerkstatt Malen an der Staffelei für Kinder von acht bis zwölf Jahren und weitere Aktionen mit Kindern.

Die Oste per Rad entdecken von der Quelle bis zur Mündung

Karten und Infos: Touristikbüro der Börde Sittensen Am Markt 11, 27419 Sittensen touristik@sg.sittensen.de 7


pedal-Gesundheitstipps der AOK Bremen/Bremerhaven – Kooperationspartner des ADFC Bremen

Frischer, flüssiger oder später? Ernährungsmythen auf der Spur Ob es um den Schluck Extra-Gesundheit durch Smoothies, das leichtere Verdauen mit einem Gläschen Schnaps oder die Spätmahlzeit geht: „Rund ums Essen und Trinken gibt es zahlreiche Mythen, die sich hartnäckig halten", sagt Sabine Kaukal, Ernährungsberaterin bei der AOK Bremen/Bremerhaven. Ersetzen Smoothies frische Früchte? „Smoothies zwischendurch sind in Ordnung. Aber genauso gut wie frische Früchte sind Smoothies nicht", sagt Kaukal. Gekaufte Smoothies sind ohne Schale verarbeitet, sie werden oft zum Haltbarmachen erwärmt, meist wird noch Saft hinzugefügt. Es sind deshalb nicht so viele Vitamine, Ballaststoffe und sekundäre Pflanzenstoffe enthalten. Besser sind also die selbst pürierten. Ein vollständiger Ersatz für den Verzehr von frischem Obst sollten sie nicht sein. Zu beachten ist auch der Energiegehalt.

Hilft ein Gläschen Schnaps beim Verdauen? Alkohol verzögert die Verdauung. Je mehr man trinkt, desto mehr gilt es. Trotzdem hat man nach einem opulenten Mahl das Gefühl, dass ein Kräuterschnaps Abhilfe schafft. „Das liegt aber nicht am Alkohol, sondern an den im Schnaps enthaltenen Kräutern – deren ätherische Öle regen die Produktion der Verdauungssäfte an.“ Macht spätes Essen dick? Wer spätabends seine Hauptmahlzeit einnimmt, wird nicht automatisch dicker oder nimmt schneller zu. Nur wer insgesamt zu viele Kalorien zu sich nimmt und sich dabei zu wenig bewegt, wird dick. „Wer den ganzen Tag über hungert, hat abends schneller Heißhungerattacken und isst dann mehr, als der Körper braucht." Außerdem kann er dann nachts oft schlechter schlafen. Weitere Infos unter www.aok.de/bremen  Jörn Hons Vorteil für AOK-Mitglieder bei ADFC-Radtouren Der ADFC Landesverband Bremen und die AOK Bremen/Bremerhaven sind Partner. Das bedeutet, dass AOK-Mitglieder bei vielen Angeboten des ADFC Bremen Vergünstigungen wie ADFC-Mitglieder erhalten. Zum Beispiel:  Ermäßigte Teilnehmerbeiträge bei Tages- und Halbtagestouren in Bremen und Bremerhaven

Foto: AOK

 Ermäßigte Eintrittsgelder bei Ver anstaltungen (z.B. RadReiseZiele Vorträge)

Frisch und regional = gesünder geht's nicht

8

 Fahrrad-Codierungen zum ADFC Mitglieder-Tarif. ADFC-Mitglieder erhalten im Gegenzug kostenfreien Zugang zu den Kursen im AOK-Gesundheitszentrum.

pedal

SPEZIAL

rad & touren


Foto: Uwe Henrion

RADREISEN 2015

Auf grünen Wegen gut gelaunt und gut geführt – mit dem ADFC auf Reisen

Der Radreisenkalender 2015 Willkommen bei den Radreisen und Mehrtagestouren des ADFC! Wir empfehlen Ihnen, sich bei Interesse frühzeitig anzumelden. Der Anmeldeschluss liegt oft bis zu zwei Monate vor dem ersten Veranstaltungstag, die Reisen können auch schon eher ausgebucht sein. Bei einem Rücktritt sind je nach Zeitpunkt die Reisebeiträge (abzüglich eingesparter Auf-

Auf den Spuren der

wendungen) anteilig zu zahlen. Im Übrigen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Seite 66. Die Legende und alle Kontaktdaten der Tourenleiter/innen finden Sie im Überblick auf den Seiten 64/65. Die Termine der Tages, Halbtags- und Feierabendtouren sind verzeichnet ab Seite 19.

Kirchlinteln...

ist eine abwechslungsreiche und fahrradfreundliche Gemeinde. Hier zeigen sich die unterschiedlichsten Landschaften, von den Allerniederungen bis hin zur unverfälschten Hügelgräberheide. Durch Moorlandschaften und Wacholderhaine erstreckt sich die Gemeinde über siebzehn Ortschaften. Der besondere Charme alter Bauernhäuser und Pferdehöfe ist in jeder einzelnen Ortschaft zu spüren.

Tourismus Kirchlinteln e.V. Stadtmusikanten pedal

SPEZIAL

rad & touren

ler, Moor und Heide zwischen Al Urlaub im Herzen von

www.heideurlaub-online.de

Hauptstraße 11 27308 Kirchlinteln 0 42 36 - 94 24 55 tourismus@kirchlinteln.de

9


RADREISEN 2015 Mittwoch, 25. März 2015 bis Freitag, 27. März 2015

Frühling im Urwald

www.radtouren-bremen.de Teilnahmegebühr: 418 ¤, ADFC-Mitgl. 394 ¤ Kontakt: Heinz Grevenstette, ADFC Bremen Tel. (0421) 65 32 34 heinz.grevenstette@adfc-bremen.de

AbenteuerTouren

HB

Bremen

TOURS 4U

60 km 3 Tage 14-16 km/h In den Osterferien fahren wir mit dem Fahrrad in den norddeutschen Urwald im Hasbruch. Wir entdecken den Frühling im Wald, haben viel Zeit zum Spielen und mit ein wenig Glück können wir die Tiere des Waldes beobachten. Abends sitzen wir bei selbst gekochtem Essen im Naturfreundehaus Stenum zusammen und erzählen uns von den Abenteuern des Tages. Die Tour ist für Kinder ab 8 Jahren. Reiseleistungen: Tourenleitung, Übernachtung im Naturfreundehaus und Verpflegung. Anmelden bis: 15.03.2015 Start: ADFC Radstation, Bahnhofsplatz 14a, oder Stadtteilfarm Huchting Teilnahmegebühr: 35 ¤ (gefördert durch die Umweltlotterie Bingo!) Kontakt: Sigrun Bösemann, Tel. (0421) 58 84 21 info@stadtteilfarm.de

Samstag, 9. Mai 2015 bis Sonntag, 10. Mai 2015

Montag, 4. Mai 2015 bis Samstag, 9. Mai 2015

HB

Böhmisch-Sächsische Impressionen entlang der Elbe 270 km 6 Tage 16-18 km/h Eine kultur-geschichtliche Entdeckungsreise auf dem Elberadweg von Sachsen bis in das böhmische Mittelgebirge. Stationen auf tschechischer Seite sind neben der Burgruine Schreckenstein die Städte Litomerice und Decin. Auf deutscher Seite führt die Tour in die Altstädte von Pirna, Dresden und Meißen. Beeindruckend auch das Elbsandsteingebirge und die imposante Festung Königsstein. Reiseleistungen: 5 Ü/F im DZ in guten Hotels und 1 Hostel, Hin- und Rückreise per Bahn, Stadtführungen, ADFC-Tourenleitung. Anmelden bis: 01.03.2015 Start: ADFC Radstation, Bahnhofsplatz 14a 10

Bremen

TOURS 4U

Wo sich Seidenhuhn und Alpaka gute Nacht sagen

Foto: Markus Hübner

Der Frühling lockt – in den nächstbesten "Urwald"

AbenteuerTouren

HB

24 km 2 Tage 12-14 km/h Durch viel Bremer Grün nähern wir uns der Stadtteilfarm in Huchting. Ihr habt die Wahl zwischen Tiere füttern, Klettern, Plantschen und Stockbrot backen, während eine Riesenhängematte zum Faulenzen einlädt. Wir werden gemeinsam kochen, über dem Feuer grillen, draußen spielen und vieles mehr. Zum Muttertag verwöhnen wir die "Heldinnen des Tages". Die Tour ist Anhänger-geeignet. Reiseleistungen: Tourenleitung, Übernachtung und Verpflegung Anmelden bis: 05.05.2015 Start: ADFC Radstation am Bremer Hauptbahnhof. Ziel ist die Stadtteilfarm Huchting, Am Sodenmatt 15, 28259 Bremen Teilnahmegebühr: 10 ¤ , ADFC-Mitgl. 8 ¤ Kontakt: Sandra Conrad-Juhls, ADFC Bremen Tel. (0421) 616 58 89 sandra.conrad-juhls@adfc-bremen.de Donnerstag, 14. Mai 2015 bis Sonntag, 17. Mai 2015

HB

Rund um Papenburg 240 km 4 Tage 16-18 km/h Das entbehrungsreiche Leben der Torfbauern früherer Jahrhunderte erkunden, aber auch in die glamouröse weite Welt schauen – bei einer Besichtigung der Meyer Werft. Unterkunft finden wir in Papenburg und radeln entlang der Kanäle und der Ems. Wir besuchen die Von-Velen-Anlage, das Moor-und Fehnmuseum in Elisabethfehn und machen einen Abstecher nach Holland zur historischen Festung Bourtange. Reiseleistungen: Bahnfahrt Bremen-Bad Zwischenahn und Westerstede-Bremen, 3 Ü/F im DZ, Lunchpaket, Abendessen. Eintritt/Führung: Meyer Werft, Moor- und Fehnmuseum, Von-Velen-Anlage, Schloss Evenburg. Organisation und Tourenleitung. Max. 12 TN, EZ-Zuschlag: 40 ¤. Unterwegs: Vollverpflegung, Lunchpaket für Picknick. Anmelden bis: 01.04.2015 Start: ADFC Radstation, Bahnhofsplatz 14a Teilnahmegebühr: 270 ¤, ADFC-Mitgl. 256 ¤ Kontakt: Carmen Vogel, ADFC Bremen Tel. (0421) 23 25 66 carmen.vogel@adfc-bremen.de pedal

SPEZIAL

rad & touren


RADREISEN 2015 Donnerstag, 14. Mai 2015 bis Sonntag, 17. Mai 2015

HB

Bahntrassenradeln im Münsterland 180 km 4 Tage 14-16 km/h Auf ehemaligen Bahntrassen lässt es sich wunderbar radeln. Denn neben geringen Steigungen liegen diese meistens abseits des übrigen Verkehrs. Im westlichen Münsterland gibt es gleich mehrere solcher Radwege auf stillgelegten Bahnstrecken, die zum Teil perfekt ausgebaut sind und so ein unbeschwertes Radelvergnügen garantieren. Reiseleistungen: Bahnfahrt Bremen - Rheine und zurück, 3 x HP (Frühstücksbuffet und abends 4-Gang-Menue) im DZ. Organisation und Tourenleitung. EZ-Zuschlag: 30 ¤. Unterwegs: Selbstversorgung, Einkehr ist vorgesehen Anmelden bis: 01.04.2015 Start: ADFC Radstation, Bahnhofsplatz 14a Teilnahmegebühr: 298 ¤, ADFC-Mitgl. 282 ¤ Kontakt: Manfred Terhardt, ADFC Friesland Tel. (0441) 59 45 22 75 manfred.terhardt@adfc.de

Donnerstag, 14. Mai 2015 bis Sonntag, 17. Mai 2015

ACH

Zum Chocoladenmuseum nach Hamburg 250 km 4 Tage 14-16 km/h Von Achim geht es durch die Wümmeniederung nach Harsefeld. Weiter durch das Alte Land bis Cranz an der Elbe. Übersetzen mit der Fähre nach Blankenese. Entlang des rechten Elbufers fahren wir zum Chocoladenmuseum im Herzen Hamburgs. Am folgenden Tag durch den alten Elbtunnel und den Hafen aus Hamburg hinaus nach Trelde in der Nordheide. Am Sonntag über Schneverdingen zurück nach Achim. Reiseleistungen: Tourenleitung, Eintritt Chocoladenmuseum mit Führung, 3 Ü/F. Unterwegs: Selbstversorgung Anmelden bis: 15.03.2015 Start: Marktplatz, 28832 Achim Teilnahmegebühr: 223 ¤, ADFC-Mitgl. 215 ¤ Kontakt: Herbert Kablitz, ADFC Achim Tel. (04207) 80 20 97 herbert.kablitz@adfc-verden.de

Radlerparadies Ostfriesland

Entdecken Sie die Schönheiten der ostfriesischen Landschaft. Radeln Sie nach dem Knotenpunktsystem oder erfahren Sie die Gemeinde Friedeburg anhand von ausgearbeiteten Sternrouten. Tauschen Sie Ihr Fahrrad an der Paddel- und Pedalstation auch mal gegen ein Kanu oder machen Sie eine kleine „Weltreise“ von „Rußland“ nach „Amerika“ und lassen Sie sich das anschließend beurkunden.

Tourist-Info Friedeburg * Friedeburger Hauptstraße 60 * 26446 Friedeburg Tel.: 04465/1415 * www.friedeburg.de pedal

SPEZIAL

rad & touren

11


RADREISEN 2015 Freitag, 15. Mai 2015 bis Sonntag, 17. Mai 2015

www.radtouren-bremen.de Unterwegs: Selbstversorgung, Einkehr geplant Anmelden bis: 23.03.2015 Start: ADFC Radstation, Bahnhofsplatz 14a Teilnahmegebühr: 360 ¤, ADFC-Mitgl. 344 ¤ Kontakt: Carmen Vogel, ADFC Bremen Tel. (0421) 23 25 66 carmen.vogel@adfc-bremen.de

OHZ

Elberadtour 200 km 3 Tage 16-18 km/h Wir fahren am Freitag mit dem Zug nach Cuxhaven. Von hier aus geht es an der Elbe entlang bis nach Stade (ca. 100 km). In Stade sind zwei Übernachtungen geplant. Am Samstag besichtigen wir die Stadt und die technischen Anlagen eines großen Freizeitbades (kleinere Radtouren in Stadt und Umgebung, ca. 20 km). Am Sonntag erfolgt die Rückfahrt über Bremervörde, am Hamme-Oste-Kanal entlang nach Worpswede und zurück nach Lilienthal (ca. 80 km). Reiseleistungen: Übernachtung und Verpflegung zahlt jeder Teilnehmer selber. Anteilige Kosten der Bahnfahrt pro Person ca. 14 ¤. Weitere Kosten für Führungen. Anmelden bis: 20.04.2015 Start: Rathaus, Klosterstraße 16, 28865 Lilienthal Teilnahmegebühr: 0 ¤ Kontakt: Hans-Jürgen Wolff, ADFC Osterholz Tel. (04298) 17 12 hans-juergen.wolff@adfc-osterholz.de Freitag, 22. Mai 2015 bis Montag, 25. Mai 2015

Freitag, 29. Mai 2015 bis Sonntag, 31. Mai 2015

Jacobsweg Pilgertour I 150 km 3 Tage 16-18 km/h Auf dem Jacobsweg von Osnabrück nach Dortmund. Die Tour führt durchs Tecklenburger Land/Münsterland. Ein Vortreffen findet Anfang April statt. Dort werden Einzelheiten besprochen. Übernachtung mit Frühstück wird in Hotels stattfinden. Vorläufige Preise (standen bei Redaktionsschluss noch nicht endgültig fest). Reiseleistungen: Pilgerausweis/Jacobsmuschel, Bahnfahrt HB - Osnabrück. 2 Ü/F im Hotel (DZ). Bahnfahrt Dortmund - HB Unterwegs: Selbstversorgung. Anmelden bis: 28.02.2015 Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Teilnahmegebühr: 190 ¤, ADFC-Mitgl. 175 ¤ Kontakt: Manfred Meier, ADFC Bremen Tel. (0421) 609 89 95 manfred.meier@adfc-bremen.de

HB

Essen und der Pott 250 km 4 Tage 16-18 km/h Über Pfingsten in den Pott? Der Ruhrpott hat viele Sehenswürdigkeiten und ein gutes Stück deutscher Industriekultur. Wir radeln entlang der Ruhr, der Emscher und des Rhein-Herne-Kanals, auf stillgelegten Bahntrassen und durch ehemalige Kohle-Reviere. Wir besuchen den Gasometer in Oberhausen, die Villa Hügel und die Zeche Zollverein in Essen, ein bedeutendes Industriedenkmal und UNESCO Weltkulturerbe. Reiseleistungen: 3 Ü/F im DZ, 1 Abendbüfett, Eintritt/Führung Zeche Zollverein, Gasometer, Villa Hügel, Bahnfahrt Bremen-Witten und Essen-Bremen, Tourenleitung.

12

Freitag, 5. Juni 2015 bis Sonntag, 7. Juni 2015

HB

Bremervörde - Bad Bederkesa

Foto: Uwe Henrion

Es grünt so gelb... so weit das Auge blickt

VEGE

200 km 3 Tage 18-20 km/h Auf schönen Wegen führt uns die Tour zu einigen landschaftlichen Sehenswürdigkeiten durch das Teufelsmoor. Am nächsten Tag erradeln wir Bad Bederkesa am See mit einem Abstecher zum Flögener See mit anschließend Café-Einkehr. Die Rückreise geht über Selsingen nach Tarmstedt in ein Café. Begrenzte Teilnehmerzahl! Reiseleistungen: ADFC-Tourenleitung und Organisation, 2 Ü/F im Ostel-Jugendhotel, Vor-und Nachtreffen; Besichtigungen nach Wetterlage (evtl. Eintrittsgelder) Unterwegs: Selbstversorgung. Anmelden bis: 10.03.2015 Start: Zweirad Dutschke, Waller Ring 141, HB-Walle Teilnahmegebühr: 130 ¤, ADFC-Mitgl. 118 ¤ Kontakt: Sylvia Schelb, ADFC Bremen Tel. (0421) 396 25 75 sylvia.schelb@adfc-bremen.de

pedal

SPEZIAL

rad & touren


RADREISEN 2015 HB

An die Donau! - Von Donaueschingen nach Regensburg 480 km 12 Tage 14-16 km/h Von Donaueschingen bis Regensburg geht es durch Flusslandschaften, die zu den schönsten Europas gehören. Unberührte Auengebiete, kulturelle Sehenswürdigkeiten und hübsche Orte liegen am Wege. Die Schiffsfahrt durch den Donaudurchbruch bei Weltenburg, der Abstecher nach Blaubeuren, das Ulmer Münster und das schöne Regensburg sind Höhepunkte der Reise. Es gibt einige Steigungen (Schiebestrecken). Reiseleistungen: An- u. Abreise mit der DB, 11 Ü/F im DZ in radfreundlichen Hotels, Gasthöfen o.ä., Schiffsfahrt von Weltenburg nach Kelheim, Reiseleitung. Eintrittsgelder nicht enthalten. EZ soweit verfügbar, EZ-Zuschlag 129 ¤. Vortreffen. Kleine Änderungen im Reise- und Zeitverlauf möglich. Mindestteilnehmerzahl: 9 Pers. Unterwegs: Selbstversorgung (Picknick bzw. Einkehr) Anmelden bis: 15.04.2015 Start: ADFC Radstation, Bahnhofsplatz 14a Teilnahmegebühr: 855 ¤, ADFC-Mitgl. 808 ¤ Kontakt: Uwe Henrion, ADFC Bremen Tel. (0421) 44 48 80 uwe.henrion@adfc-bremen.de Dienstag, 23. Juni 2015 bis Dienstag, 30. Juni 2015

HB

Rund um das Ijsselmeer. Ein Rundkurs von/bis Amsterdam 360 km 8 Tage 14-16 km/h Schön flach rund um Hollands Binnenmeer. Diese Radtour zeigt, wie schön und wasserreich die Niederlande sind: Eine Region voller Kultur und Geschichte. Flaches Land bis zum Horizont, Mühlen und Grachten bilden ein wahres Radlerparadies. In Enkhuizen geht's mit einer Fähre nach Stavoren. Schöne alte Fischer- und Handelsstädtchen, die das Meer umsäumen, laden zum Verweilen ein. Radwege, wie man sie sich nur wünschen kann. Diese Route ist eine bunte Sammlung typisch niederländischer Landschaften. Reiseleistungen: 7 Ü/F in radfreundlichen Hotels, An- und Abreise mit der DB einschl. Reservierungen, Stadtführung, Organisation und Tourenleitung. Max. 11 TN. EZ Mehrpreis 135 ¤. Vortreffen und Nachtreffen. Angebot für Reiserücktrittsversicherung. ca. 15 ¤ Unterwegs: Selbstversorgung. Abendessen im Gasthof/Hotel, Vorschläge durch den Tourenleiter Anmelden bis: 15.03.2015 pedal

SPEZIAL

rad & touren

Start: Amsterdam Teilnahmegebühr: ca. 670 ¤, ADFC-Mitgl. ca. 640 ¤ (stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest) Kontakt: Jürgen Wiese, ADFC Bremen Tel. (0421) 53 36 28, juergen.wiese@adfc-bremen.de

Foto: Jürgen Wiese

Donnerstag, 11. Juni 2015 bis Montag, 22. Juni 2015

Am besten immer dabei...

Mittwoch, 1. Juli 2015 bis Sonntag, 5. Juli 2015

HB

Naturerlebnis Odertal 300 km 5 Tage 16-18 km/h Ab Frankfurt/Oder mit dem Rad, die Natur im deutsch-polnischen Grenzland erfahren. Radführung durch Frankfurt/Oder, Besuch der polnischen Stadt Slubice und deutschsprachige Führung durch das "Küstriner Pompeji". Auf gepflegtem Radweg geht es zum Nationalpark-Zentrum Criewen und weiter nach Mescherin. Ein Höhepunkt wird die geführte Kanutour durch das geschützte Gebiet des Odertals sein. Reiseleistungen: 4 Ü/F im DZ in Hotels, Bahnreise Bremen - Frankfurt/Oder und Schwedt - Bremen. Eintritt/Führung: Frankfurt/Oder, Festungs- und Soldatenstadt Kostrzyn, Stadtbesichtigung Schwedt, geführte Kanufahrt inkl. Lunchpaket, Tourenleitung. EZ-Zuschlag 70 ¤. Unterwegs: Selbstversorgung (Einkehr geplant). Anmelden bis: 02.05.2015 Start: ADFC Radstation, Bahnhofsplatz 14a Teilnahmegebühr: 395 ¤, ADFC-Mitgl. 375 ¤ Kontakt: Carmen Vogel, ADFC Bremen Tel. (0421) 23 25 66 carmen.vogel@adfc-bremen.de 13


RADREISEN 2015 Donnerstag, 2. Juli 2015 bis Sonntag, 5. Juli 2015

www.radtouren-bremen.de

VEGE

Brückenradweg – zwischen Bremen und Osnabrück

320 km 4 Tage 16-18 km/h Zwischen den Hansestädten Bremen und Osnabrück werden wir auf dem Brückenradweg – mit kleinen Abweichungen – die Ost- und Westroute befahren. Nach dem Start in Bremen-Vegesack stoßen wir in "Amerika" an der Ozeanbrücke auf den Radfernweg. Reiseleistungen: 3 Ü/F im DZ im Hotel, Fährkosten, Stadtführung in Osnabrück, ADFC-Tourenleitung. EZ-Zuschlag 40 ¤. Anmelden bis: 15.03.2015 Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Teilnahmegebühr: 210 ¤, ADFC-Mitgl. 190 ¤ Kontakt: Bärbel Knaack, ADFC Bremen Tel. (0421) 602 86 21 baerbel.knaack@adfc-bremen.de Freitag, 10. Juli 2015 bis Donnerstag, 16. Juli 2015

und Chiemsee mit Schloss Herrenchiemsee. Die Tagesetappen sind so gewählt, dass genügend Zeit ist, die Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Die gesamte Strecke besteht zu 90 Prozent aus Radwegen und verkehrsarmen Nebenstraßen, größtenteils asphaltiert. Mit einem Wort: Bilderbuchlandschaften. Reiseleistungen: 7 Ü/F in radfreundlichen Hotels (DZ), An- und Abreise mit der DB einschl. Reservierungen, Stadtführung, Organisation und Tourenleitung. Max. 11 TN. EZ-Zuschlag 130 ¤. Vortreffen und Nachtreffen. Angebot für Reiserücktrittsversicherung. ca. 15 ¤. Unterwegs: Selbstversorgung. Abendessen im Gasthof/Hotel, Vorschläge durch den Tourenleiter Anmelden bis: 15.03.2015 Start: ADFC Radstation, Bahnhofsplatz 14a Teilnahmegebühr: 678 ¤, ADFC-Mitgl. 655 ¤ Kontakt: Jürgen Wiese, ADFC Bremen Tel. (0421) 53 36 28 juergen.wiese@adfc-bremen.de

ACH

370 km 7 Tage 16-18 km/h Von Achim mit dem Zug nach Verden. Dort folgen wir dem Allerradweg über Westen und Rethem nach Schwarmstedt, durch das Aller-Leine-Tal nach Celle und über Gifhorn durch Fallersleben nach Wolfsburg. Nach Helmstedt, über Haldersleben radeln wir nach Letzlingen. Von dort an die Elbe, bis Hohenwarthe und weiter in die alte Kaiserstadt Magdeburg. Reiseleistungen: Tourenleitung, 6 Ü/F im DZ, Zugfahrten Achim - Verden und Magdeburg - Achim. Unterwegs: Selbstversorgung. Anmelden bis: 15.05.2015 Start: Bahnhof, 28832 Achim Teilnahmegebühr: 546 ¤, ADFC-Mitgl. 532 ¤ Kontakt: Fred Laackmann, ADFC Achim Tel. (04235) 94 37 77 fred.laackmann@adfc-verden.de Dienstag, 14. Juli 2015 bis Dienstag, 21. Juli 2015

HB

Mozart-Radweg. Ein Rundkurs von/bis Rosenheim. 360 km 8 Tage 14-16 km/h Berge, Seen und viel Geschichte. Der grenzüberschreitende Radweg führt durch die großartigsten Seenlandschaften in Bayern und im Salzburger Land. Von Rosenheim mit historischer Altstadt geht es auf ruhigen Wegen zu einer reizvollen Rundtour mit Waginger See, Chiemsee und Salzburger Seen. Höhepunkte sind Salzburg, Bad Reichenhall 14

Foto: Markus Hübner

Von der Weser an die Elbe

Blumige Vorzeichen

Montag, 27. Juli 2015 bis Donnerstag, 30. Juli 2015

HB

Abenteuertour für Kinder

AbenteuerTouren Bremen

TOURS 4U

120 km 4 Tage 14-16 km/h Du bist zwischen 8 und 12 Jahre alt und hast Lust auf ein spannendes Fahrradabenteuer? Wir fahren von Bremen aus an schöne Plätze in der weiteren Umgebung. Wenn es sich ergibt, gehen wir schwimmen oder machen abends ein Lagerfeuer. Übernachtet wird in eigenen Zelten auf Campingplätzen. Unser Gepäck und alles was wir brauchen nehmen wir auf den Rädern mit. Vor der Tour findet ein Treffen mit Eltern und Kindern statt. Eine Kooperation mit der Stadtteilfarm Huchting. Reiseleistungen: Tourenleitung, Übernachtung auf Zeltplätzen in eigenen Zelten, Verpflegung, anfallende Eintrittsgelder und Fahrtkosten. Anmelden bis: 01.07.2015 Start: ADFC Radstation, Bahnhofsplatz 14a Teilnahmegebühr: 110 ¤, ADFC-Mitgl. 95 ¤ Kontakt: Markus Hübner, ADFC Bremen Tel. (0421) 51 77 88 2-62 markus.huebner@adfc-bremen.de pedal

SPEZIAL

rad & touren


Batavus: Mein Rad – mein Stil. Escala aus der Familie der Gio Award Gewinner.

Batavus Bäumker GmbH • Oldenburger Str. 4 • 48429 Rheine • www.batavus.de


RADREISEN 2015 Sonntag, 2. August 2015 bis Sonntag, 9. August 2015

www.radtouren-bremen.de AbenteuerTouren

HB

Jugend-Fahrrad-Festival

Anmelden bis: 20.07.2015 Start: Rathaus, Klosterstraße 16, 28865 Lilienthal Teilnahmegebühr: 0 ¤ Kontakt: Hans-Jürgen Wolff, ADFC OHZ, Tel. (04298) 17 12, hans-juergen.wolff@adfc-osterholz.de

Bremen

TOURS 4U

295 km 8 Tage 16-18 km/h Zum 3. ADFC Jugend-Fahrrad-Festival fahren wir von Bremen nach Göttingen. Die Strecke führt in 6 Tagesetappen (ca. 50 km) entlang von Weser, Aller und Leine. Übernachten in Zelten. In Göttingen haben wir mit TeilnehmerInnen zwischen 8 und 18 aus ganz Deutschland die Jugendherberge für uns. Spaß, Spiel und Sport stehen auf dem Programm. Nach einer Demo-Radtour durch Göttingen geht es am Sonntag mit dem Zug zurück nach Bremen. Es gibt ein Vortreffen mit Jugendlichen und Eltern. Reiseleistungen: Tourenleitung, Übernachtung auf Zeltplätzen in eigenen Zelten, Übernachtung in der DJH Göttingen, Verpflegung, anfallende Eintrittsgelder und Fahrtkosten. Anmelden bis: 07.06.2015 Start: ADFC Radstation, Bahnhofsplatz 14a Teilnahmegebühr: 275 ¤, ADFC-Mitgl. 265 ¤, weitere Ermäßigung auf Anfrage möglich Kontakt: Wolfgang Bevern, ADFC Bremen (0421) 83 38 30 wolfgang.bevern@adfc-bremen.de

HB

Mittwoch, 26. August 2015 bis Samstag 29. August 2015

Werse-Radweg und Münster 180 km 4 Tage 14-16 km/h Ein Geheimtipp unter Deutschlands Flussradwegen: Der Werse-Radweg durchs östliche Münsterland bietet eindrucksvolle Kontraste zwischen industriell und ländlich geprägten Landschaften. Ein Höhepunkt: die „Fahrradhauptstadt“ Münster radelnd zu erleben – geführt von einem gebürtigen Münsteraner. Reiseleistungen: 3 x Ü/F im DZ in Hotels in Beckum und Münster, Bahnfahrten Bremen - RhedaWiedenbrück und Münster - Bremen, Organisation, Tourenleitung. EZ-Zuschlag: 70 ¤ Anmelden bis: 15.07.2015 Start: ADFC Radstation, Bahnhofsplatz 14a, Bremen Teilnahmegebühr: 268 ¤ , ADFC-Mitgl. 252 ¤ Kontakt: Manfred Terhardt, ADFC Friesland Tel. (0441) 59 45 22 75, manfred.terhardt@adfc.de Samstag, 29. August 2015 bis Donnerstag, 3. September 2015

HB

Foto: Uwe Henrion

Grafschafter Fietsentour – eine Rundtour um Bad Bentheim

Lieblingsfarbe bunt - gesehen in Löningen

Freitag, 14. August 2015 bis Sonntag, 16. August 2015

OHZ

Ostfriesland-Tour 200 km 3 Tage 16-18 km/h Start mit dem Zug nach Emden. Hier beginnt die Tour, es geht über Greetsiel, Marienhafe, Norden. In Hage ist die erste Übernachtung geplant. Von da aus zur Nordseeküste und über Dornum bis Aurich. Hier ist eine weitere Übernachtung geplant. Am Sonntag fahren wir zurück nach Emden und von dort aus mit dem Zug zurück nach Bremen. Reiseleistungen: Übernachtung und Verpflegung zahlt jeder Teilnehmer selber. Anteilige Kosten der Bahnfahrt ebenso. Ggf. weitere Kosten. 16

220 km 6 Tage 14-16 km/h Entdecken Sie Grafschaft Bentheim per Rad - auf Sternfahrten von einem festen Quartier aus. Radeln Sie durch reizvolle Heide- und Wacholderlandschaften, "fietsen" Sie entlang der Vechte und erleben Sie die bezaubernde Region im Vechtetal. Auf rund 220km erwarten Sie abwechslungsreiche Orte wie Bad Bentheim mit der mächtigen Burg oder die ehemalige Textilstadt Nordhorn mit der modernen Shoppinginsel. Ebenso zu entdecken: Historische Herrenhäuser und Wassermühlen. Reiseleistungen: 5 Ü/F in einem radfreundlichen Hotel mit Wellness, An- und Abreise mit der DB einschl. Reservierungen, Stadtführung, Organisation und Tourenleitung. Max. 11 TN. EZ-Zuschlag 90 ¤. Vortreffen und Nachtreffen. Angebot für Reiserücktrittsversicherung. ca. 15 ¤ Unterwegs: Selbstversorgung. Abendessen im Gasthof/Hotel, Vorschläge durch den Tourenleiter Anmelden bis: 15.03.2015 Start: ADFC Radstation, Bahnhofsplatz 14a, Bremen Teilnahmegebühr: 450 ¤ , ADFC-Mitgl. 420 ¤ Kontakt: Jürgen Wiese, ADFC Bremen Tel. (0421) 53 36 28, juergen.wiese@adfc-bremen.de pedal

SPEZIAL

rad & touren


Gestatten ? Wir sind die orangen Engel vom ADFC!

Freitag, 4. September 2015 bis Sonntag, 6. September 2015

ACH

Oldenburg und Hunteradweg – 12. Radlertreffen in Achim 160 km 3 Tage 14-16 km/h Die Tour führt über Bollen zum Weserwehr, über Habenhausen und den Ochtumpark nach Delmenhorst. Weiter geht es über Hude – dort besichtigen wir die alte Klosterruine – nach Oldenburg. Der nächste Tag beginnt mit einer Stadtführung und Schlossbesichtigung. Anschließend starten wir die Fahrradtour auf dem Hunteradweg bis nach Wildeshausen. Am kommenden Tag durch die Wildeshauser Geest zurück nach Achim. Reiseleistungen: Tourenleitung, Stadtführung in OL mit Schlossbesichtigung. 2 Ü/F. Unterwegs: Selbstversorgung. Anmelden bis: 01.07.2015 Start: Marktplatz, 28832 Achim Teilnahmegebühr: 131 ¤, ADFC-Mitgl. 125 ¤ Kontakt: Herbert Kablitz, ADFC Achim Tel. (04207) 80 20 97 herbert.kablitz@adfc-verden.de Dienstag, 8. September 2015 bis Dienstag, 15. September 2015

Foto: Jürgen Wiese

RADREISEN 2015 kleine Dörfer und historische Altstädte. Ein Rundkurs mit Radel-Genuss und guten Radwegen mit wenigen Anstiegen. Reiseleistungen: 7 Ü/F in radfreundlichen Hotels, An- und Abreise mit der DB einschl. Reservierungen, Stadtführung, Organisation und Tourenleitung. Max. 11 TN. EZ-Zuschlag 130 ¤. Vortreffen und Nachtreffen. Angebot für Reiserücktrittsversicherung ca. 15 ¤ Unterwegs: Selbstversorgung. Abendessen im Gasthof/Hotel, Vorschläge durch den Tourenleiter Anmelden bis: 15.03.2015 Start: Ulm Teilnahmegebühr: 687 ¤, ADFC-Mitgl. 655 ¤ Kontakt: Jürgen Wiese, ADFC Bremen Tel. (0421) 53 36 28, juergen.wiese@adfc-bremen.de Samstag, 12. September 2015 bis Sonntag, 13. September 2015

OHZ

Mönchsradweg-Tour 230 - 240 km 2 Tage 18-20 km/h Anders als die Mönche machen wir uns mit dem Rad auf den Weg nach Stade und folgen ihren Spuren auf dem neu eingerichteten Mönchsweg bis an die Elbe. Reiseleistungen: Übernachtung und Verpflegung zahlt jeder Teilnehmer selber. Anteilige Kosten der Bahnfahrt ebenso. Ggf. weitere Kosten. Anmelden bis: 30.07.2015 Start: Rathaus, Klosterstraße 16, 28865 Lilienthal Teilnahmegebühr: 3 ¤, ADFC-Mitgl. 0 ¤ Kontakt: Wolfgang Bevern, ADFC Bremen (0421) 83 38 30, wolfgang.bevern@adfc-bremen.de

HB

Oberschwaben-Allgäu-Radweg und Donau-Bodensee-Radweg – Ein Rundkurs von und nach Ulm 360 km 8 Tage 14-16 km/h Die beiden Wege verbinden "Klassiker" miteinander und führen durch reizvolle Landschaften südlich der Donau in die beinahe mediterrane Umgebung des Bodensees. Das Alpenvorland ergibt eine Kulisse für eine Bilderbuchtour. Das barocke Oberschwaben zeigt sich mit reich verzierten Kirchen, Schlössern, Klöstern und idyllischen Mooren. Weiter geht es entlang der Barockstraße durch Kurorte, faszinierende Naturschutzgebiete, pedal

SPEZIAL

rad & touren

17


RADREISEN 2015

www.radtouren-bremen.de

Mittwoch, 23. September 2015 bis Samstag, 26. September 2015

HB

Von der Elbe an die Ilmenau 240 km 4 Tage 16-18 km/h Die Tour führt von Büchen am Elbe-Lübeck-Kanal über Lauenburg an die Elbe. Nach einem Abstecher zum imposanten Schiffshebewerk in Scharnebeck geht es ab Bleckede auf den Elberadweg. Über Hitzacker mit seiner malerischen Altstadtinsel führt der Weg quer durch das Wendland nach Bad Bevensen an der Ilmenau. Geführt vom Heidefluss geht es über Lüneburg ins Hamburger Vorland nach Harburg, von dort mit dem Zug zurück nach Bremen. Reiseleistungen: 3 Ü/F im DZ von radfreundlichen Hotels, Bahnfahrt Bremen-Büchen und HarburgBremen, Stadtführung, ADFC-Tourenleitung

1. Auflage 2013, 196 S., zahlr. Abb.,4-fb g., 17 x 24 cm, brosch., ISBN 978 -3-8085-2401-5, Europa-Nr. 24015, € 26,00, (ab 1.4.201 5: € 27,00)

Schluss mit Antriebslosigkeit

m/ www.facebook.co l europa-lehrmitte

Fachwissen E-Bike Technik der Leicht-Elektrofahrzeuge Das Buch befasst sich mit Aufbau, Wirkungsweise und Betriebsverhalten von Elektrofahrrädern. Ein Ratgeber für Fachleute und Bastler. www.europa-lehrmittel.de info@europa-lehrmittel.de Telefon: 02104 6916-0, Telefax: -27

18

Anmelden bis: 02.08.2015 Start: ADFC Radstation, Bahnhofsplatz 14a Teilnahmegebühr: 276 ¤, ADFC-Mitgl. 260 ¤ Kontakt: Heinz Grevenstette, ADFC Bremen Tel. (0421) 65 32 34 heinz.grevenstette@adfc-bremen.de

Freitag, 25. September 2015 bis Sonntag, 27. September 2015

VEGE

Pilgertour Jacobsweg II 150 km 3 Tage 16-18 km/h Ein weiteres Teilstück des Pilgerweges (siehe Tour 29. bis 31. Mai) – jetzt von Dortmund Richtung Eifel. Details folgen/sind online auf www.radtouren-bremen.de zu erfahren. Reiseleistungen: Im noch nicht feststehenden Teilnehmerpreis ist enthalten: Pilgerausweis/Jakobsmuschel, Bahnfahrt, Ü/F im Hotel Unterwegs: Selbstversorgung. Anmelden bis: 15.07.2015 Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Teilnahmegebühr: stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest, ADFC-Mitgl. ermäßigt Kontakt: Manfred Meier, ADFC Bremen Tel. (0421) 609 89 95 manfred.meier@adfc-bremen.de Montag, 26. Oktober 2015 bis Mittwoch, 28. Oktober 2015

HB

Bremen Nord und ein Stück weiter – Herbstferientour

AbenteuerTouren Bremen

TOURS 4U

80 km 3 Tage 14-16 km/h Wir fahren von Bremens Mitte in den "äußersten Norden" und weiter in das niedersächsische Umland nach Meyenburg. Dort schlagen wir in einem Freizeitheim am Waldrand unser Quartier auf. Hier können wir im Wald toben und frische Milch und Käse vom Bio-Bauernhof kosten. Vielleicht können wir auch mal einen Blick in den Stall werfen oder die alte Wassermühle erkunden?! Die Tour ist für Kinder ab 8 Jahren ohne ihre Eltern geeignet. Reiseleistungen: Tourenleitung, Unterkunft im Freizeitheim, Verpflegung ab dem ersten Abend, anfallende Eintrittsgelder und Fahrtkosten. Vortreffen. Für den ersten Tag unterwegs Verpflegung und Getränke mitnehmen. Abends kochen wir gemeinsam. Anmelden bis: 28.09.2015 Start: ADFC Radstation, Bahnhofsplatz 14a Teilnahmegebühr: 55 ¤, ADFC-Mitgl. 50 ¤ Kontakt: Wolfgang Bevern, ADFC Bremen Tel. (0421) 83 38 39 wolfgang.bevern@adfc-bremen.de pedal

SPEZIAL

rad & touren


RADTOUREN 2015

Foto:Jürgen Wiese

Der Radtourenkalender 2015

Darf's ein bisschen bunter sein? Gerne – mit dem ADFC.

Herzlich willkommen zu den Touren des ADFC für Bremen, Bremerhaven, Osterholz, Achim und umzu! Ein paar Infos vorab: Alle Tourenbeschreibungen sind unverbindlich und Abweichungen lassen sich manchmal nicht vermeiden. Zum Beispiel können Touren wegen schlechter Witterung oder zu geringer Teilnehmerzahl ausfallen. Falls keine Anmeldefrist angegeben ist, können Sie spontan zum Treffpunkt kommen. ADFC-Mitglieder und AOK-Versicherte zahlen zahlen in Bremen und Bremerhaven ermäßigte Preise – deshalb entsprechenden Nachweis nicht vergessen! Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren in Begleitung Erwachsener zahlen bei Touren des ADFC-Landesverbandes Bremen nur die Selbstkosten, wie Fahrtkosten, Einkehr, Eintritte. Selbstverständlich halten Sie sich als Teilnehmer/in an die Straßenverkehrsordnung, nehmen Rücksicht auf Mitfahrer/innen und andere Verkehrsteilnehmer und beachten die Anweisungen der Tourenleiterin oder des Tourenleiters. Damit alle gut gelaunt und wohlbehal-

pedal

SPEZIAL

rad & touren

ten zurückkommen, gilt: Wer bewusst andere gefährdet und sich absolut nicht an die Regeln halten will, muss damit rechnen von der Tour ausgeschlossen zu werden. Die Teilnahme geschieht auf eigene Gefahr. Für Menschen mit Handicaps: Haben Sie Diabetes, eine Herz-/Kreislauferkrankung, Allergien oder eine andere Erkrankung, so dass Sie manchmal ganz plötzlich eine kurze Pause zum Verschnaufen brauchen oder etwas essen/trinken müssen? Sie sind willkommen! Sagen Sie’s aber bitte – bevor es losgeht. Die angegebene Durchschnitts-Geschwindigkeit dient Ihrer Selbsteinschätzung. Wenn Sie das Tempo auf einer gut zu fahrenden, ebenen Strecke bei Windstille dauerhaft halten können, dann entspricht die Tour Ihrem persönlichen Leistungsvermögen. Natürlich wird je nach Situation und äußeren Bedingungen von diesem Tempo abgewichen.

19


RADTOUREN 2015 NEUBÜRGERTOUR NEUBÜRGERTOUR Samstag, 21. Februar 2015, 13:00

www.radtouren-bremen.de

Bremerhavener Feierabendtour

Neubürger-Tour 01 Bremen Mitte

25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und Bremerhaven herum mit einer Einkehr zum Aufwärmen. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven

20 km 2 Std. 14-16 km/h Die Bremer Mitte jenseits der Touristenpfade erfahren. Viele Infos nicht nur für Neu-Bremer. Anmelden bis: 14.02.2015 Start: ADFC-Radstation, Bahnhofsplatz 14a, Bremen Teilnahmegebühr: 15 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 8 ¤ Kontakt: Hannah Grundey, ADFC Bremen Samstag, 21. Februar 2015, 14:00

HB

Samstag, 28. Februar 2015, 14:00

Neustädter Feierabendtour Winter

HB

15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Sich bewegen, mit Gleichgesinnten unterwegs, nach Lust und Laune, bei jedem Wetter. Immer Einkehr. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, 28199 Bremen-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen

Neustädter Feierabendtour Winter 15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Sich bewegen, mit Gleichgesinnten unterwegs, nach Lust und Laune, bei jedem Wetter. Immer Einkehr. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen Samstag, 21. Februar 2015, 14:00

BRHV

Samstag, 28. Februar 2015, 14:00

HB

HB

Sonntag, 1. März 2015, 08:00

Flotte Winterwanderung

BRHV

15 bis 20 km 3 bis 4 Std. 5-6 km/h Überwiegend in der Stadt, nicht bei Glätte. KaffeeEinkehr möglich. Start: Speiche, Fehrfeld 62, 28203 Bremen Teilnahmegebühr: 3 ¤ (erste Teilnahme frei), ADFCbzw. AOK-Mitgl. 0 ¤; plus evtl. Kosten für Bus/Bahn. Kontakt: Rainer Rehbein, ADFC Bremen

Bremerhavener Feierabendtour 25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und Bremerhaven herum mit einer Einkehr zum Aufwärmen. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven

HB

Montag, 2. März 2015, 11:00

Foto: Klaus-Peter Land

Hastedter Montagstour

Auch im Winter gut drauf, mal gemütlich, mal flott

Sonntag, 22. Februar 2015, 08:00

HB

Flotte Winterwanderung 15 bis 20 km 3 bis 4 Std. 5-6 km/h Überwiegend in der Stadt, nicht bei Glätte. KaffeeEinkehr möglich. Start: Speiche, Fehrfeld 62, 28203 Bremen Teilnahmegebühr: 3 ¤ (erste Teilnahme frei), ADFCbzw. AOK-Mitgl. 0 ¤; plus evtl. Kosten für Bus/Bahn. Kontakt: Rainer Rehbein, ADFC Bremen 20

20 bis 40 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Das Wetter entscheidet über Strecke und Einkehr. Getränke und Proviant mitnehmen. Start: Wehrschloss, Hastedter Osterdeich 230, HB Kontakt: Ilse Ellinghausen, ADFC Bremen BRHV

Samstag, 7. März 2015, 14:00

Bremerhavener Feierabendtour 25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und Bremerhaven herum mit einer Einkehr zum Aufwärmen. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven HB

Samstag, 7. März 2015, 14:00

Neustädter Feierabendtour Winter 15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Sich bewegen, mit Gleichgesinnten unterwegs, nach Lust und Laune, bei jedem Wetter. Immer Einkehr. pedal

SPEZIAL

rad & touren


RADTOUREN 2015 Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen

Samstag, 14. März 2015, 14:00

Samstag, 7. März / Sonntag, 8. März 2015, 10:00 - 18:00 

15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Sich bewegen, mit Gleichgesinnten unterwegs, nach Lust und Laune, bei jedem Wetter. Immer Einkehr. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen

HB

RAD + OUTDOOR Messe Bremen 1 bis 8 Std. 1 bis 7 km 0-15 km/h Jährlich am 2. März-Wochenende geht es bei der RAD + OUTDOOR in der MESSE BREMEN um die Themen Fahrrad, Outdoor und Abenteuer. Ein großer Testparcours lädt zum Ausprobieren der Neuheiten ein. ADFC-Mitglieder kommen übrigens günstiger rein! Start: Messegelände Bürgerweide, 28215 Bremen Kontakt: www.rad-outdoor.de Sonntag, 8. März 2015, 11:00

HB

Neustädter Feierabendtour Winter

Samstag, 14. März 2015, 14:00

BRHV

Bremerhavener Feierabendtour 25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und Bremerhaven herum mit einer Einkehr zum Aufwärmen. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, 27568 Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven

HB

Sternfahrt in die Saison

15 - 50 km >25 - >30 km/h 2 bis 3 Std. Zusammen mit der Polizei Bremen, dem ADFC und dem Bremer Sporttreff lädt die Messe RAD+OUTDOOR zu Touren in und um Bremen ein! Rennradfahrer, Mountainbiker, Crosser und Tourenfahrer gefragt! Die vier Gruppen werden von erfahrenen Radtrainern begleitet. Die Rennradfahrer fahren durch die Wümmewiesen nach Fischerhude, die Mountainbiker und Crosser suchen sich schlammige Wege durch die Waller Feldmark zum Nachtweidesee und die Tourenfahrer rollen durch die grünen Gürtel der Stadt. Alle Teilnehmer bekommen außerdem eine kostenfreie Eintrittskarte für die RAD + OUTDOOR. Anmeldung & Infos: rennies-sport-reisen.de/veranstaltungen/bremersporttreff-bei-der-rad-outdoor-07-08-03-2015 Start: Messe Bremen Bürgerweide, 28215 Bremen Teilnahmegebühr: 0 ¤ Kontakt: Bernd Rennies, Bremer Sporttreff Tel. (0421) 787 78, bernd.rennies@kabelmail.de Sonntag, 8. März 2015, 08:00

HB

Flotte Winterwanderung 15 bis 20 km 3 bis 4 Std. 5-6 km/h Überwiegend in der Stadt, nicht bei Glätte. KaffeeEinkehr möglich. Start: Speiche, Fehrfeld 62, 28203 Bremen Teilnahmegebühr: 3 ¤ (erste Teilnahme frei), ADFCbzw. AOK-Mitgl. 0 ¤; plus evtl. Kosten für Bus/Bahn. Kontakt: Rainer Rehbein, ADFC Bremen

pedal

SPEZIAL

rad & touren

21


RADTOUREN 2015

www.radtouren-bremen.de HB

Sonntag, 22. März 2015, 08:00

Foto: Markus Hübner

Flotte Winterwanderung

Kurs Nordwest – auf dem Schulschiff Deutschland

Sonntag, 15. März 2015, 08:00

HB

Flotte Winterwanderung 15 bis 20 km 3 bis 4 Std. 5-6 km/h Überwiegend in der Stadt, nicht bei Glätte. KaffeeEinkehr möglich. Start: Speiche, Fehrfeld 62, 28203 Bremen Teilnahmegebühr: 3 ¤ (erste Teilnahme frei), ADFCbzw. AOK-Mitgl. 0 ¤; plus evtl. Kosten für Bus/Bahn. Kontakt: Rainer Rehbein, ADFC Bremen Montag, 16. März 2015, 11:00

HB

Vahrer Montagstour 20 bis 40 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Das Wetter entscheidet über Strecke und Einkehr. Getränke und Proviant mitnehmen. Start: Berliner Freiheit 1E, Med.Warenhs, 28327 Bremen-Vahr Kontakt: Ilse Ellinghausen, ADFC Bremen Samstag, 21. März 2015, 14:00

BRHV

Bremerhavener Feierabendtour 25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und Bremerhaven herum mit einer Einkehr zum Aufwärmen. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven Samstag, 21. März 2015, 14:00

Neustädter Feierabendtour Winter

HB

15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Sich bewegen, mit Gleichgesinnten unterwegs, nach Lust und Laune, bei jedem Wetter. Immer Einkehr. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen 22

15 bis 20 km 3 bis 4 Std. 5-6 km/h Überwiegend in der Stadt, nicht bei Glätte. KaffeeEinkehr möglich. Start: Speiche, Fehrfeld 62, 28203 Bremen Teilnahmegebühr: 3 ¤ (erste Teilnahme frei), ADFCbzw. AOK-Mitgl. 0 ¤; plus evtl. Kosten für Bus/Bahn. Kontakt: Rainer Rehbein, ADFC Bremen NEUBÜRGERTOUR NEUBÜRGERTOUR Sonntag, 22. März 2015, 15:00

HB

Neubürger-Tour 02 Bremen-West 20 km 2 Std. 14-16 km/h Den Bremen Westen jenseits der Touristenpfade erfahren. Viele Infos nicht nur für Neu-Bremer. Anmelden bis: 15.03.2015 Start: Bhf Bremen-Walle, Osterfeuerberger Ring Teilnahmegebühr: 15 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 8 ¤ Kontakt: Hannah Grundey, ADFC Bremen HB

Freitag, 27. März 2015, 13:30

Überseestadt mal anders 40 km 6 Std. 12-14 km/h Ab Lesumbrücke fahren wir durch Industriegebiete, den Hafen, treffen ein altes Wahrzeichen. An der Weser, nahe der Bremer Innenstadt wächst im alten Hafenrevier die Überseestadt. Im bunten Mix aus maritimer Kulisse, Einzelhandel und Gastronomie gibt es viel Neues zu entdecken. Gemütliches Tempo. Mit Kaffee-Einkehr. (Rückfahrt mit Bus/Bahn möglich) Anmelden bis: 25.03.2015 Start: Bremer Heerstr./Burger Heerstr. (Grünanlage) Teilnahmegebühr: 0 ¤; Kosten für Einkehr Kontakt: Hajo Persch, ADFC Bremen Samstag, 28. März 2015, 10:00 - 18:00

HB

RADREISEN grenzenlos ADFC-Urlaubsmesse 1 bis 8 Std 1 bis 2 km 0-6 km/h Geballtes Expertenwissen rund um den Urlaub mit dem Rad bietet die ADFC-Messe im Konzerthaus „Die Glocke“. Stündlich gibt es Vorträge mit Bildern, Geschichten und Infos von ADFC-Radreisenden und Gästen – rund um den Globus. Start: Die Glocke, Domsheide, Bremen-Mitte Der Eintritt ist frei. Kontakt: www.adfc-bremen.de > Aktionen > Radreisen grenzenlos

pedal

SPEZIAL

rad & touren


RADTOUREN 2015 HB

15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Sich bewegen, mit Gleichgesinnten unterwegs, nach Lust und Laune, bei jedem Wetter. Immer Einkehr. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen HB

15 bis 20 km 3 bis 4 Std. 5-6 km/h Überwiegend in der Stadt, nicht bei Glätte. KaffeeEinkehr möglich. Start: Speiche, Fehrfeld 62, 28203 Bremen Teilnahmegebühr: 3 ¤ (erste Teilnahme frei), ADFCbzw. AOK-Mitgl. 0 ¤; plus evtl. Kosten für Bus/Bahn. Kontakt: Rainer Rehbein, ADFC Bremen VEGE

Saisoneröffnungstour Bremen-Nord 60 km 8 Std. 14-16 km/h Die ADFC Radtourenleiter/innen starten gemeinsam die „Radsaison 2015“ mit einem „harmonischen Tag“. Mit Mittagseinkehr (Anmeldung erforderlich). Einzelheiten ggf. ab März erfragen. Anmelden bis: 19.03.2015 Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Jürgen Bösche, ADFC Bremen-Nord Sonntag, 29. März 2015, 10:00

20 bis 40 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Das Wetter entscheidet über Strecke und Einkehr. Getränke und Proviant mitnehmen. Start: Wehrschloss, Hastedter Osterdeich 230, HB Kontakt: Ilse Ellinghausen, ADFC Bremen Montag, 30. März 2015, 18:00

40 bis 45 km 3 Std. 18-20 km/h Flott und sportlich auf Tour in und um Bremen, auch mal auf anderer Weserseite (Fährkosten). Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Bärbel Knaack, ADFC Bremen-Nord Dienstag, 31. März 2015, 18:00

20 bis 35 km 3 Std. 14-16 km/h Abendtour ohne Stress und Hektik durch BremenNord und Umgebung. Ggf. Fährkosten. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Jürgen Bösche, ADFC Bremen-Nord

HB

60 km 7 Std. 16-18 km/h Wir vertreiben den Winter. Es geht wieder los. Saisoneröffnung! Das Fahrrad ist geputzt und los geht‘s in die neue Saison. Start: ADFC-Radstation, Bahnhofsplatz 14a, Bremen Kontakt: Ronald Schelb, ADFC Bremen

32 km 7 bis 8 Std. 10-12 km/h Der Start in die Frühlings-/Sommerzeit und in die Saison beginnt mit einer gemütlichen Radtour in den südlichen Landkreis Cuxhaven. Einkehr möglich. Start: Schaufenster Fischereihafen, 27572 Bremerhaven Teilnahmegebühr: 2 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 0 ¤ Kontakt: Knut Müller, ADFC Bremerhaven SPEZIAL

rad & touren

Urlaubsmesse Bremen

BRHV

Start in die Sommerzeit

pedal

VEGE

Feierabendtour Bremen-Nord

Saisoneröffnungstour Bremen-Stadt

Sonntag, 29. März 2015, 10:30

VEGE

Flotte Feierabendtour Bremen-Nord

Flotte Winterwanderung

Sonntag, 29. März 2015, 09:30

HB

Hastedter Montagstour

Neustädter Feierabendtour Winter

Sonntag, 29. März 2015, 08:00

Montag, 30. März 2015, 10:00

Foto: ADFC/Jens Lehmkühler

Samstag, 28. März 2015, 14:00

Samstag, 28. März 2015 10 bis 18 Uhr

Die Glocke, Bremen Eintritt frei zur ADFC Urlaubsmesse Bremen e

www.adfc-bremen.de 23


RADTOUREN 2015 Dienstag, 31. März 2015, 18:30

www.radtouren-bremen.de ACH

HB

Dienstag, 7. April 2015, 18:00

Feierabendradeln

Feierabendtour Findorff

20 km 1 bis 1,5 Std. 14-16 km/h Vom 31. März bis zum 22.September startet jeden Dienstag um 18:30 Uhr eine ca. 1½ stündige Feierabendtour. Wir treffen uns vor der alten Bibliothek am Rathausmarkt. Auf verkehrsarmen Wegen geht es über landschaftlich schöne Strecken rund um Achim. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Gefahren wird in einem gemütlichen Tempo. Start: Bibliotheksplatz, 28832 Achim Kontakt: Peter Tonnemacher, ADFC Achim

25 bis 40 km 2 bis 4 Std. 16-18 km/h Abendliche Radtour in geselliger Runde in und um Bremen. Einkehr am Ende möglich. Start: Utbremer Ring/Torfkanalbrücke, HB-Findorff Kontakt: Andrew Harrison, ADFC Bremen

Mittwoch, 1. April 2015, 18:00

VEGE

Rund um Bremen-Nord 35 bis 40 km 3 Std. 16-18 km/h Entspannt und locker Bremen-Nord und umzu erkunden, auch mal auf anderer Weserseite (Fährkosten). Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Hans Steffens, ADFC Bremen-Nord Donnerstag, 2. April 2015, 18:00

VEGE

Dienstag, 7. April 2015, 18:00

Feierabendtour Bremen-Nord 20 bis 35 km 3 Std. 14-16 km/h Abendtour ohne Stress und Hektik durch BremenNord und Umgebung. Ggf. Fährkosten. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Jürgen Bösche, ADFC Bremen-Nord

BRHV

Bremerhavener Feierabendtour

Freitag, 3. April 2015, 17:00

HB

Neustädter Feierabendtour 15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen Montag, 6. April 2015, 10:30

HB

Zum Cux-Art-Tierpark in Beverstedt 70 km 7 bis 8 Std. 18-20 km/h Der Tierpark befindet sich auf dem Gelände des Kulturhofes Heyerhöfen. Auf dem naturbelassenen Gelände gibt es viele Tierarten zu bestaunen. Einkehr im Kulturhof-Café, ansonsten Selbstverpflegung. Rückfahrt mit dem Zug. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; plus Kosten für Bahnfahrt, Einkehr Kontakt: Heinz Grevenstette, ADFC Bremen 24

Foto: Klaus-Peter Land

25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und um Bremerhaven herum mit einer Einkehr zur Erfrischung. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven

Rund und doch kein Rad OHZ

Dienstag, 7. April 2015, 18:30

Lilienthaler Feierabendtour 20 bis 30 km 2 bis 3 Std. 14-16 km/h Tour in die Umgebung / in umliegende Ortschaften von Lilienthal. Start: Rathaus, Klosterstraße 16, 28865 Lilienthal Kontakt: Stephan Koch, ADFC Osterholz OHZ

Dienstag, 7. April 2015, 19:00

Feierabendtour OHZ 20 bis 30 km 2 bis 3 Std. 14-16 km/h Die Tour führt in die Umgebung sowie in umliegende Ortschaften von Osterholz-Scharmbeck. Start: Marktplatz, 27711 Osterholz-Scharmbeck Kontakt: Klaus Plump, ADFC Osterholz pedal

SPEZIAL

rad & touren


RADTOUREN 2015 Mittwoch, 8. April 2015, 18:00

Start: Borgfelder Landhaus, Mehlandsdeichweg 1, HB Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤ Kontakt: Karl-Heinz Böttjer, ADFC Bremen

OHZ

Lilienthaler Feierabendtour 20 bis 30 km 2 bis 3 Std. 14-16 km/h Tour in die Umgebung / in umliegende Ortschaften von Lilienthal. Start: Rathaus, Klosterstraße 16, 28865 Lilienthal Kontakt: Hans-Jürgen Wolff, ADFC Osterholz Donnerstag, 9. April 2015, 18:00

Sonntag, 12. April 2015, 10:00

HB

In das Bremer Umland 80 bis 90 km 7 bis 9 Std. 18-20 km/h Zu interessanten Zielen oder Veranstaltungen im Bremer Umland. Selbstverpflegung. Anmelden bis: 10.04.2015 Start: Der Startort wird bei Anmeldung bekannt gegeben Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; evtl. Kosten f. Bahnfahrten, Eintritte, Kaffee-Einkehr Kontakt: Sylvia Schelb, ADFC Bremen

BRHV

Bremerhavener Feierabendtour 25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und um Bremerhaven herum mit einer Einkehr zur Erfrischung. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven

Montag, 13. April 2015, 10:00

HB

Hastedter Montagstour 20 bis 40 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Das Wetter entscheidet über Strecke und Einkehr. Getränke und Proviant mitnehmen. Start: Wehrschloss, Hastedter Osterdeich 230, HB Kontakt: Ilse Ellinghausen, ADFC Bremen Montag, 13. April 2015, 18:00

VEGE

Foto: Antje Hoffmann

Flotte Feierabendtour Bremen-Nord

Rot und Rad und doch kein Landfahrzeug

Freitag, 10. April 2015, 17:00

Dienstag, 14. April 2015, 18:00 HB

Neustädter Feierabendtour 15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, BremenNeustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen Sonntag, 12. April 2015, 10:00

HB

Borgfelder Eröffnungstour 55 bis 60 km 6 bis 7 Std. 14-16 km/h Zum Auftakt der Saison besuchen wir eine Ziegenkäserei, mit Hofbesichtigung und Verkostung. Die Strecke führt ins Werderland. Bitte um eine kleine Spende für den Erhalt der Thüringer Waldziege. pedal

SPEZIAL

rad & touren

40 bis 45 km 3 Std. 18-20 km/h Flott und sportlich auf Tour in und um Bremen, auch mal auf anderer Weserseite (Fährkosten). Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Bärbel Knaack, ADFC Bremen-Nord VEGE

Feierabendtour Bremen-Nord 20 bis 35 km 3 Std. 14-16 km/h Abendtour ohne Stress und Hektik durch BremenNord und Umgebung. Ggf. Fährkosten. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Jürgen Bösche, ADFC Bremen-Nord Mittwoch, 15. April 2015, 10:00

VEGE

Vegesacker Vormittagstour 20 bis 25 km 3 Std. 14-16 km/h Auf neuen und alten Wegen Bremen-Nord und Umland, auch andere Weserseite, erkunden (ggf. Fährkosten). Getränke mitbringen, keine Einkehr. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Wolfgang Ahting, ADFC Bremen-Nord 25


RADTOUREN 2015 Mittwoch, 15. April 2015, 14:00

www.radtouren-bremen.de HB

Pedelec-Schnuppertour

Radeln durchs Blockland nach Vegesack und zurück

50 km 3 bis 4 Std. 20-22 km/h Tour zum Ausprobieren, nur für Pedelecs (keine EBikes/S-Pedelecs). Begrenzte Teilnehmerzahl. Pedelecs sind in der Radstation am Hauptbahnhof gegen Gebühr ausleihbar (Tagespreis 30 ¤). Anmelden bis: 07.04.2015 Start: ADFC-Radstation, Bahnhofsplatz 14a, Bremen Kontakt: Sylvia Schelb, ADFC Bremen Donnerstag, 16. April 2015, 18:00

ACH

Sonntag, 19. April 2015, 08:00

80 km 1 Tag 16-18 km/h Von Achim mit dem Zug nach Bremen. Wir radeln durch den Bürgerpark ins Blockland bis Vegesack. Nach der Mittagspause fahren wir auf der westlichen Seite auf dem „Weser-Radweg“, entlang des Werdersees, über das Weserwehr, zurück nach Achim. Reiseleistungen: Tourenleitung, Zugfahrt Achim Bremen, Fähre Vegesack - Lemwerder, Kaffee. Anmelden bis: 13.03.2015 Start: Bahnhof, 28832 Achim Teilnahmegebühr: 26 ¤, ADFC-Mitgl. 24 ¤ Kontakt: Fred Laackmann, ADFC Achim

BRHV

Bremerhavener Feierabendtour 25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und um Bremerhaven herum mit einer Einkehr zur Erfrischung. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven

BRHV

Sonntag, 19. April 2015, 10:00

Radtour nach Bad Bederkesa 55 km 8 Std. 12-14 km/h Über Feld-, Wald- und Wirtschaftswege nach Bad Bederkesa. Mittagspause: Einkehr möglich. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Teilnahmegebühr: 2 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 0 ¤ Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven HB

Foto: Klaus-Peter Land

Montag, 20. April 2015, 10:00

Alles, was man braucht, findet man unterwegs

Freitag, 17. April 2015, 17:00

HB

15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen OHZ

Feierabendtour OHZ 20 bis 30 km 2 bis 3 Std. 14-16 km/h Die Tour führt in die Umgebung sowie in umliegende Ortschaften von Osterholz-Scharmbeck. Start: Marktplatz, 27711 Osterholz-Scharmbeck Kontakt: Klaus Plump, ADFC Osterholz 26

20 bis 40 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Das Wetter entscheidet über Strecke und Einkehr. Getränke und Proviant mitnehmen. Start: Berliner Freiheit 1E, Med.Warenhs, HB-Vahr Kontakt: Ilse Ellinghausen, ADFC Bremen VEGE

Dienstag, 21. April 2015, 18:00

Feierabendtour Bremen-Nord

Neustädter Feierabendtour

Freitag, 17. April 2015, 18:00

Vahrer Montagstour

20 bis 35 km 3 Std. 14-16 km/h Abendtour ohne Stress und Hektik durch BremenNord und Umgebung. Ggf. Fährkosten. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Jürgen Bösche, ADFC Bremen-Nord NEUBÜRGERTOUR NEUBÜRGERTOUR Mittwoch, 22. April 2015, 18:00

HB

Neubürger-Tour 03 Bremen Mitte 20 km 2 Std. 14-16 km/h Die Bremer Mitte jenseits der Touristenpfade erfahren. Viele Infos nicht nur für Neu-Bremer. Anmelden bis: 15.04.2015 pedal

SPEZIAL

rad & touren


RADTOUREN 2015 Start: ADFC-Radstation, Bahnhofsplatz 14a, Bremen Teilnahmegebühr: 15 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 8 ¤ Kontakt: Hannah Grundey, ADFC Bremen

Mittwoch, 22. April 2015, 18:30

HB

Feierabendtour Schwachhausen 25 bis 40 km 2,5 bis 4 Std. 16-18 km/h In geselliger Runde eine abendliche Radtour in und um Bremen genießen. Auf Wunsch Einkehr möglich. Start: Kulenkampffallee 176/Riensberg-Apotheke,HB Kontakt: Christian Waldhausen, ADFC Bremen Donnerstag, 23. April 2015, 18:00

Samstag, 25. April 2015, 09:30

BRHV

Tee-Tour 55 km 8 Std. 12-14 km/h Mit der Fähre nach Blexen und von hier durch Butjadingen nach Langwarden ins „Friesische Teekontor“. Anmelden bis: 11.04.2015 Start: Anleger Weserfähre, 27570 Bremerhaven Teilnahmegebühr: 2 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 0 ¤ Kontakt: Roswitha Schumann/Klaus Stelljes, ADFC Bremerhaven

BRHV

Bremerhavener Feierabendtour 25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und um Bremerhaven herum mit einer Einkehr zur Erfrischung. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven Donnerstag, 23. April 2015, 18:00

HB

Borgfelder Feierabendtour 25 bis 35 km 2 bis 3 Std. 14-16 km/h Gemütliche Runde miteinander. Bewegung an frischer Luft, nette Unterhaltung, ein bisschen Spaß und evtl. ein kleiner Umtrunk zum Abschluss. Start: Borgfelder Landhaus, Mehlandsdeichweg 1, HB Kontakt: Karl-Heinz Böttjer, ADFC Bremen Freitag, 24. April 2015, 17:00

radler balsam Hautpflegebalsam für Radfahrer und andere Dauersportarten - mit natürlichen pflanzlichen Ölen und Extrakten wirkt dieser Balsam wohltuend und beugt Sitzbeschwerden vor.

HB

Neustädter Feierabendtour 15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen Samstag, 25. April 2015, 06:30

HB

An die Alster! 50 km 14 Std. 14-16 km/h Im Zug nach Hamburg und Ulzburg. Start zur Alsterquelle, dann durch Felder und Wälder, über Brücken und durch Parklandschaften zum Jungfernstieg. Begrenzte Teilnehmerzahl! Anmelden bis: 20.04.2015 Start: ADFC-Radstation, Bahnhofsplatz 14a, Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; plus anteilige Kosten für Bahnfahrt. Kontakt: Uwe Henrion, ADFC Bremen pedal

SPEZIAL

rad & touren

frei von synthetischen Konservierungsstoffen frei von synthetischen Duftstoffen rein pflanzlich

BAENSCH pure care

ist die Naturkosmetikmarke der Ölmühle Solling GmbH baenschpurecare.de 27


RADTOUREN 2015

www.radtouren-bremen.de OHZ

Samstag, 25. April 2015, 11:00

Genuss-Fahrradtour zu den Olivenöltagen nach Wilstedt 35 km 5 Std. 14-16 km/h Olivenölproduzenten aus dem mediterranen Raum mit Rahmenprogramm sowie Leckereien und Produkte aus der Region erwarten die Teilnehmer. Eintritt in Wilstedt: Erwachsene 3 ¤, Kinder frei. Start: Rathaus, Klosterstraße 16, 28865 Lilienthal Kontakt: Stephan Koch, ADFC Osterholz OHZ

Sonntag, 26. April 2015, 10:00

Fahrt in den Frühling 60 km 7 Std. 14-16 km/h Eine frühlingshafte Rundtour mit einer Einkehr. Start: Bahnhof OHZ, 27711 Osterholz-Scharmbeck Teilnahmegebühr: 3 ¤, ADFC-Mitgl. 0 ¤ Kontakt: Jörg Kappmeyer, ADFC Osterholz VEGE

Montag, 27. April 2015, 18:00

Flotte Feierabendtour Bremen-Nord

40 bis 45 km 3 Std. 18-20 km/h Flott und sportlich auf Tour in und um Bremen, auch

mal auf anderer Weserseite (Fährkosten). Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Bärbel Knaack, ADFC Bremen-Nord VEGE

Dienstag, 28. April 2015, 18:00

Feierabendtour Bremen-Nord 20 bis 35 km 3 Std. 14-16 km/h Abendtour ohne Stress und Hektik durch BremenNord und Umgebung. Ggf. Fährkosten. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Jürgen Bösche, ADFC Bremen-Nord NEUBÜRGERTOUR NEUBÜRGERTOUR Mittwoch, 29. April 2015, 18:00

HB

Neubürger-Tour 04 Bremen-Ost 20 km 2 Std. 14-16 km/h Den Bremer Osten jenseits der Touristenpfade erfahren. Viele Infos nicht nur für Neu-Bremer. Anmelden bis: 22.04.2015 Start: Bhf Bremen-Mahndorf, Haltestelle „Mahndorfer Landstraße“ Teilnahmegebühr: 15 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 8 ¤ Kontakt: Hannah Grundey, ADFC Bremen VEGE

Mittwoch, 29. April 2015, 18:00

Rund um Bremen-Nord

Foto: ADFC/Jens Lehmkühler

35 bis 40 km 3 Std. 16-18 km/h Entspannt und locker Bremen-Nord und umzu erkunden, auch mal auf anderer Weserseite (Fährkosten). Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Hans Steffens, ADFC Bremen-Nord

Bett+Bike Gut ankommen, gut unterkommen!

5.5 0 0 dl ic fr eu n

he

ad be etrie la n d GasDtb eu tsch

Fa h rr

in

• Hier sind Sie willkommen – auch für eine Nacht. • Ihr Rad ist sicher abgestellt, Ihre Kleidung trocknet im Schlaf. • Ein vitales Frühstück bringt Sie morgens in Schwung.

Hier finden Sie bequem Ihre Unterkunft: • im Bett+Bike-Verzeichnis – bestellbar auf www.bettundbike.de • im ADFC-Tourenportal – www.adfc-tourenportal.de • in der App „ADFC-Sternerouten“ bei iTunes oder GooglePlay-Store • im Internet auf www.bettundbike.de BuB_a5h_lay.indd 1

28

BRHV

Donnerstag, 30. April 2015, 18:00

Bremerhavener Feierabendtour 25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und um Bremerhaven herum mit einer Einkehr zur Erfrischung. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven HB

Freitag, 1. Mai 2015, 11:00

Lilienhof in Worphausen 25 bis 30 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Zum Saisonauftakt auf der Hofanlage in Worphausen gibt‘s Kaffee und frischen Butterkuchen aus dem Steinofen, zusätzlich ein musikalisches, abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

05.12.14 11:43

pedal

SPEZIAL

rad & touren


RADTOUREN 2015 HB

Montag, 4. Mai 2015, 10:00

Foto: Klaus-Peer Land

Hastedter Montagstour 20 bis 40 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Das Wetter entscheidet über Strecke und Einkehr. Getränke und Proviant mitnehmen. Start: Wehrschloss, Hastedter Osterdeich 230, HB Kontakt: Ilse Ellinghausen, ADFC Bremen Dienstag, 5. Mai 2015, 18:00

HB

Nur glückliche Gesichter beim ADFC-Fahrradfrühling

Feierabendtour Findorff

Start: Borgfelder Landhaus, Mehlandsdeichweg 1, Bremen-Borgfeld Kosten für Einkehr. Kontakt: Karl-Heinz Böttjer, ADFC Bremen

25 bis 40 km 2 bis 4 Std. 16-18 km/h Abendliche Radtour in geselliger Runde in und um Bremen. Einkehr am Ende möglich. Start: Utbremer Ring/Torfkanalbrücke, HB-Findorff Kontakt: Andrew Harrison, ADFC Bremen

Freitag, 1. Mai 2015, 17:00

HB

Neustädter Feierabendtour 15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen Samstag, 2. Mai 2015, 10:00 bis 14:00

Dienstag, 5. Mai 2015, 18:00

VEGE

Feierabendtour Bremen-Nord 20 bis 35 km 3 Std. 14-16 km/h Abendtour ohne Stress und Hektik durch BremenNord und Umgebung. Ggf. Fährkosten. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Jürgen Bösche, ADFC Bremen-Nord

HB

ADFC-Fahrradfrühling an der Radstation 1 bis 2 km 1 bis 4 Std. 0-6 km/h Der erste Gebrauchtfahrrad-Markt im Jahr startet! Fahrradcodierung, frische Räder, flotte Falter, flinke E-Flitzer zum Ausprobieren, Infos und Tipps rund ums Rad präsentiert der ADFC auf dem Bahnhofsplatz - eingerahmt von kulinarischem Angebot. Start: ADFC Radstation, Bahnhofsplatz 14a, 28195 Bremen Kontakt: www.adfc-bremen.de Samstag, 2. Mai 2015, 10:00

60 bis 70 km 6 bis 8 Std. 16-18 km/h Ein abwechslungsreicher Rundkurs durch den dörflichen Teil des Landkreises Rotenburg/Wümme auf möglichst verkehrsarmen und ruhigen Wegen. Einkehr im Melkhus Nartum am Radfernweg Hamburg– Bremen oder in einem Café. Start: Borgfelder Landhaus, Mehlandsdeichweg 1, HB Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; plus Kosten für Einkehr Kontakt: Karl-Heinz Böttjer, ADFC Bremen SPEZIAL

rad & touren

Bremen

Fahrrad Frühling

HB

ROW-Tour

pedal

ADFC Radstation

g kt ierun ... rund um die dcod rrad-Mar a r r h h er, • Fa auchtfa d ä r Radstation am • Gebr fahren: Falt räder ten be zei Hauptbahnhof • PLreoihräderd, ILnafsos der Poli

Samstag, 2. Mai 2015 10 bis 14 Uhr

ps un • Tip ereien k • Lec

Bremen e

www.adfc-bremen.de 29


RADTOUREN 2015

www.radtouren-bremen.de HB

Donnerstag, 7. Mai 2015, 18:00

Foto: Gerd Hövermann

Borgfelder Feierabendtour

Solange nix am Rad rostet, ist alles gut!

Dienstag, 5. Mai 2015, 18:30

OHZ

Lilienthaler Feierabendtour

OHZ

Feierabendtour OHZ

VEGE

Vegesacker Schneckentour 20 km 2 Std. 12-14 km/h In gemütlichen Tempo zu Zielen beiderseits der Weser (ggf. Fährkosten). Einkehr nach Absprache. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Christel Bösche, ADFC Bremen-Nord Donnerstag, 7. Mai 2015, 18:00

BRHV

Bremerhavener Feierabendtour 25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und um Bremerhaven herum mit einer Einkehr zur Erfrischung. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven 30

VFF: Verflixt Flott 60 km 4 Std. 22-25 km/h Flotte Feierabendtour eng und konzentriert durch Bremen und umzu. Einkehr am Ende möglich. Start: ADFC-Radstation, Bahnhofsplatz 14a, Bremen Kontakt: Arel Brunzel, ADFC Bremen HB

Neustädter Feierabendtour 15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen HB

Samstag, 9. Mai 2015, 09:30

20 bis 30 km 2 bis 3 Std. 14-16 km/h Die Tour führt in die Umgebung sowie in umliegende Ortschaften von Osterholz-Scharmbeck. Start: Marktplatz, 27711 Osterholz-Scharmbeck Kontakt: Klaus Plump, ADFC Osterholz Donnerstag, 7. Mai 2015, 16:00

HB

Freitag, 8. Mai 2015, 17:00

Freitag, 8. Mai 2015, 17:00

20 bis 30 km 2 bis 3 Std. 14-16 km/h Tour in die Umgebung / in umliegende Ortschaften von Lilienthal. Start: Rathaus, Klosterstraße 16, 28865 Lilienthal Kontakt: Stephan Koch, ADFC Osterholz Dienstag, 5. Mai 2015, 19:00

20 bis 35 km 2 bis 3 Std. 14-16 km/h Gemütliche Runde miteinander. Bewegung an frischer Luft, nette Unterhaltung, ein bisschen Spaß und evtl. ein kleiner Umtrunk zum Abschluss. Start: Borgfelder Landhaus, Mehlandsdeichweg 1, HB Kontakt: Karl-Heinz Böttjer, ADFC Bremen

6. Rapstour durch die Syker Geest 45 km 9 Std. 14-16 km/h Mit dem Zug nach Syke. Mit dem ADFC Syke wunderschöne Rundtour durch die Syker Geest nach Heiligenfelde, wo uns eine Gästeführerin erwartet. Weiter zur Kaffee-Einkehr und zurück nach Syke. Begrenzte Mitnahmemöglichkeit für Räder! Anmelden bis: 04.05.2015 Start: ADFC-Radstation, Bahnhofsplatz 14a, Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; plus Kosten für Bahnfahrt, Einkehr Kontakt: Uwe Henrion, ADFC Bremen HB

Samstag, 9. Mai 2015, 10:00

Bremen und umzu 50 bis 70 km 6 bis 7 Std. 16-18 km/h Es gibt zwei Termine und zwei verschiedene Strecken. Extrakosten für Einkehren. Aber auch Getränke und Proviant mitnehmen. Start: ADFC-Radstation, Bahnhofsplatz 14a, Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤ Kontakt: Ilse Ellinghausen, ADFC Bremen pedal

SPEZIAL

rad & touren


RADTOUREN 2015 Sonntag, 10. Mai 2015, 08:45:00

HB

Montag, 11. Mai 2015, 18:00

VEGE

U. S. A.-Tour

Flotte Feierabendtour Bremen-Nord

55 bis 65 km 6 bis 8 Std. 16-18 km/h Es beginnt mit einer Bahnfahrt ins Ammerland, dort Besuch eines Rhododendronparks, Tour endet am Bahnhof. Mit dem Zug zurück nach Bremen. Anmelden bis: 01.05.2015 Start: ADFC-Radstation, Bahnhofsplatz 14a, Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; plus Kosten für Bahnfahrt, Eintritt, Einkehr Kontakt: Karl-Heinz Böttjer, ADFC Bremen

40 bis 45 km 3 Std. 18-20 km/h Flott und sportlich auf Tour in und um Bremen, auch mal auf anderer Weserseite (Fährkosten). Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Bärbel Knaack, ADFC Bremen-Nord

Sonntag, 10. Mai 2015, 09:15

OHZ

Christas Spargeltour 70 km 8 Std. 14-16 km/h Eine kulinarische Rundtour. Start: Bahnhof OHZ, 27711 Osterholz-Scharmbeck Teilnahmegebühr: 3 ¤, ADFC-Mitgl. 0 ¤ Kontakt: Christa Grimm, ADFC Osterholz Sonntag, 10. Mai 2015, 10:00

HB

Tour ins hügelige Hachetal 70 bis 80 km 6 bis 7 Std. 16-18 km/h Von Bremen ins leicht hügelige Hachetal führt diese Tour in ein Hofcafé zur Einkehr. Start: Am Neustadtsbahnhof 5-7, 28199 Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤ plus Kosten für Einkehr Kontakt: Christian Waldhausen, ADFC Bremen Sonntag, 10. Mai 2015, 10:00

Dienstag, 12. Mai 2015, 18:00

VEGE

Feierabendtour Bremen-Nord 20 bis 35 km 3 Std. 14-16 km/h Abendtour ohne Stress und Hektik durch BremenNord und Umgebung. Ggf. Fährkosten. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Jürgen Bösche, ADFC Bremen-Nord Mittwoch, 13. Mai 2015, 10:00

VEGE

Vegesacker Vormittagstour 20 bis 25 km 3 Std. 14-16 km/h Auf neuen und alten Wegen Bremen-Nord und Umland, auch andere Weserseite, erkunden (ggf. Fährkosten). Getränke mitbringen, keine Einkehr. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Wolfgang Ahting, ADFC Bremen-Nord

OHZ

60 km 6 bis 7 Std. 14-16 km/h Eine kulinarische Rundtour. Start: Findorff-/Hembergstrasse, 27726 Worpswede Teilnahmegebühr: 3 ¤, ADFC-Mitgl. 0 ¤ Kontakt: Christa Grimm, ADFC Osterholz Sonntag, 10. Mai 2015, 11:00 (1) bzw. 11:30 (2)

OHZ

creARTour 40 km 5 bis 6 Std. 14-16 km/h Erlebnisradtour zu Künstlern in Hambergen. Besucht wird eine Auswahl der offenen Ateliers und Werkstätten. Start 1: Bahnhof Oldenbüttel, 27729 Hambergen Start 2: Rathaus, Bremer Str. 2, 27729 Hambergen Teilnahmegebühr: 3 ¤, ADFC-Mitgl. 0 ¤ Kontakt: Claus Neubauer, ADFC Osterholz pedal

SPEZIAL

rad & touren

Foto: Markus Hübner

Christas Spargeltour

Es muss nicht immer Spargel sein...

NEUBÜRGERTOUR NEUBÜRGERTOUR Mittwoch, 13. Mai 2015, 18:00

HB

Neubürger-Tour 05 Bremen-Süd 20 km 2 Std. 14-16 km/h Den Bremer Süden jenseits der Touristenpfade erfahren. Viele Infos nicht nur für Neu-Bremer. Anmelden bis: 06.05.2015 Start: Hallenbad Süd, Neustadtswall 81, 28199 HB Teilnahmegebühr: 15 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 8 ¤ Kontakt: Hannah Grundey, ADFC Bremen 31


RADTOUREN 2015 Mittwoch, 13. Mai 2015, 18:00

www.radtouren-bremen.de OHZ

Lilienthaler Feierabendtour 20 bis 30 km 2 bis 3 Std. 14-16 km/h Tour in die Umgebung / in umliegende Ortschaften von Lilienthal. Start: Rathaus, Klosterstraße 16, 28865 Lilienthal Kontakt: Hans-Jürgen Wolff, ADFC Osterholz Freitag, 15. Mai 2015, 17:00

HB

Neustädter Feierabendtour 15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen Freitag, 15. Mai 2015, 18:00

OHZ

Feierabendtour OHZ 20 bis 30 km 2 bis 3 Std. 14-16 km/h Die Tour führt in die Umgebung sowie in umliegende Ortschaften von Osterholz-Scharmbeck. Start: Marktplatz, 27711 Osterholz-Scharmbeck Kontakt: Klaus Plump, ADFC Osterholz Samstag, 16. Mai 2015, 09:30

HB

Spargeltour 60 km 8 Std. 16-18 km/h Über Riede zum Spargelessen nach Holschenböhl. Durch Jerusalem ins Café, an“Rußland“ vorbei zurück. Getränke mitnehmen! Anmelden bis: 25.04.2015 Start: ADFC-Radstation, Bahnhofsplatz 14a, Bremen Zweiter Treff 10:00 h Paulaners, Osterdeich 230. Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; plus Einkehr und eventuelle Fahrtkosten Kontakt: Ilse Ellinghausen, ADFC Bremen Sonntag, 17. Mai 2015, 09:00

BRHV

Zur Geestequelle 88 km 9 bis 10 Std. 14-16 km/h Auf Wald-, Wander- und Wirtschaftswegen radeln wir zur Quelle des namensgebenden Flusses für den Bremerhavener Stadtteil Geestemünde. Führung durch die alte Dorfkirche in Oese. Getränke und Proviant mitnehmen, Einkehr zur Kaffeezeit vorgesehen. Reiseleistungen: Tourenleitung und Kirchenführung Start: Eing. Bürgerpark/Bismarckstraße, 27570 Brhv Teilnahmegebühr: 3 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 1 ¤ Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven 32

OHZ

Sonntag, 17. Mai 2015, 10:00

Forsthaus Wachholz/Beverstedt 75 bis 85 km 8 Std. 14-16 km/h Das heutige Ziel unserer Tour ist das Forsthaus Wachholz in Beverstedt. Familie Schürmann hat es liebevoll restauriert und erzählt uns bei einer Führung etwas über die Geschichte des Forsthauses. Start: Markplatz OHZ, 27711 Osterholz-Scharmbeck Teilnahmegebühr: 3 ¤, ADFC-Mitgl. 0 ¤ Kontakt: Heike Schulz, ADFC Osterholz HB

Montag, 18. Mai 2015, 10:00

Vahrer Montagstour 20 bis 40 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Das Wetter entscheidet über Strecke und Einkehr. Getränke und Proviant mitnehmen. Start: Berliner Freiheit 1E, Med.Warenhs, HB-Vahr Kontakt: Ilse Ellinghausen, ADFC Bremen VEGE

Dienstag, 19. Mai 2015, 18:00

Feierabendtour Bremen-Nord 20 bis 35 km 3 Std. 14-16 km/h Abendtour ohne Stress und Hektik durch BremenNord und Umgebung. Ggf. Fährkosten. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Jürgen Bösche, ADFC Bremen-Nord HB

Mittwoch, 20. Mai 2015, 14:00

Pedelec-Schnuppertour 50 km 3 bis 4 Std. 20-22 km/h Tour zum Ausprobieren, nur für Pedelecs (keine EBikes/S-Pedelecs). Begrenzte Teilnehmerzahl. Pedelecs sind in der Radstation am Hauptbahnhof gegen Gebühr ausleihbar (Tagespreis 30 ¤). Anmelden bis: 12.05.2015 Start: ADFC-Radstation, Bahnhofsplatz 14a, Bremen Kontakt: Sylvia Schelb, ADFC Bremen HB

Mittwoch, 20. Mai 2015, 18:30

Feierabendtour Schwachhausen 25 bis 40 km 2,5 bis 4 Std. 16-18 km/h In geselliger Runde eine abendliche Radtour in und um Bremen genießen. Auf Wunsch Einkehr möglich. Start: Kulenkampffallee 176/Riensberg-Apotheke,HB Kontakt: Christian Waldhausen, ADFC Bremen pedal

SPEZIAL

rad & touren


RADTOUREN 2015 Donnerstag, 21. Mai 2015, 16:00

VEGE

Samstag, 23. Mai 2015, 10:00

Vegesacker Schneckentour

Egypten

20 km 2 Std. 12-14 km/h In gemütlichen Tempo zu Zielen beiderseits der Weser (ggf. Fährkosten). Einkehr nach Absprache. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Christel Bösche, ADFC Bremen-Nord Donnerstag, 21. Mai 2015, 18:00

50 bis 70 km 6 bis 7 Std. 16-18 km/h Am Bultensee entlang, über Bockorst und Bassen nach Egypten. Über Fischerhude (Einkehr) zurück. Auch Getränke und Proviant mitnehmen. Start: ADFC-Radstation, Bahnhofsplatz 14a, Bremen 2.Treffpunkt 10:30h Berliner Freiheit, Vahr. Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; plus Kosten für Einkehr Kontakt: Ilse Ellinghausen, ADFC Bremen

BRHV

Bremerhavener Feierabendtour 25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und um Bremerhaven herum mit einer Einkehr zur Erfrischung. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven

Sonntag, 24. Mai 2015, 09:30

Freitag, 22. Mai 2015, 17:00

HB

Neustädter Feierabendtour 15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen Samstag, 23. Mai 2015, 10:00

VEGE

Milchkontor Wilstedt 90 km 9 Std. 18-20 km/h Das hofeigene Eiscafé im Milchkontor ist unser Ziel. Auf der Terrasse unter den alten Eichen wird das selbst hergestellte Eis genossen und anschließend der angrenzende Gourmetgarten erkundet. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤ Kontakt: Bärbel Knaack, ADFC Bremen-Nord pedal

SPEZIAL

rad & touren

VEGE

Radtour mit Fotoapparat

Foto: Gerd Hövermann

Weniger (Farbe) ist manchmal mehr

HB

60 km 9 Std. 14-16 km/h Das Ziel unserer Radtour ist der über die Grenzen von Bremen hinaus bekannte Rhododendronpark. Jeder hat dort die Möglichkeit, sich im Park umzusehen, Fotos zu machen und die Ruhe auf einer Bank zu genießen. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤ Kontakt: Klaus Wilske, ADFC Bremen-Nord Dienstag, 26. Mai 2015, 18:00

VEGE

Feierabendtour Bremen-Nord 20 bis 35 km 3 Std. 14-16 km/h Abendtour ohne Stress und Hektik durch BremenNord und Umgebung. Ggf. Fährkosten. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Jürgen Bösche, ADFC Bremen-Nord Mittwoch, 27. Mai 2015, 18:00

VEGE

Rund um Bremen-Nord 35 bis 40 km 3 Std. 16-18 km/h Entspannt und locker Bremen-Nord und umzu erkunden, auch mal auf anderer Weserseite (Fährkosten). Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Hans Steffens, ADFC Bremen-Nord Donnerstag, 28. Mai 2015, 18:00

BRHV

Bremerhavener Feierabendtour 25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und um Bremerhaven herum mit einer Einkehr zur Erfrischung. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven 33


RADTOUREN 2015

www.radtouren-bremen.de HB

Freitag, 29. Mai 2015, 17:00

Neustädter Feierabendtour

Von der Weser an die Hache

15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen AbenteuerTouren

HB

Samstag, 30. Mai 2015, 07:15

Bremen

Moutainbiken im Harz

HB

Samstag, 30. Mai 2015, 08:45:00

TOURS 4U

20 km 1 Tag 14-16 km/h Einen Tag raus aus der Stadt und ab in die Berge. Runter vom glatten Asphalt und rauf auf Schotterwege und Singletrails. Früh starten wir mit dem Zug nach Bad Harzburg. Auf Forstwegen lernen wir den Umgang mit geliehenen MTBs und versuchen uns später an spannenden Single-Trails. Für alle zwischen 12 und 16 Jahren. Reiseleistungen: Tourenleitung, Bahnfahrt, MTB Verleih, Helm Verleih Anmelden bis: 10.05.2015 Start: ADFC-Radstation, Bahnhofsplatz 14a, Bremen Teilnahmegebühr: 45 ¤, ADFC-Mitgl. 42 ¤ Kontakt: Markus Hübner, ADFC Bremen

60 km 10 Std. 14-16 km/h Mit dem Zug nach Eystrup, dann schöne Tour über Bruchhausen-Vilsen nach Syke. Unterwegs KaffeeEinkehr. Rückkehr ca. 17 Uhr am Syker Bahnhof. Mit der Bahn zurück nach Bremen. Anmelden bis: 26.05.2015 Start: ADFC-Radstation, Bahnhofsplatz 14a, Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; plus anteilige Kosten für Bahnfahrt! Kontakt: Uwe Henrion, ADFC Bremen HB

Samstag, 30. Mai 2015, 10:00

Paradies 60 bis 75 km 7 bis 9 Std. 16-18 km/h Eine Tour durchs Paradies. Ochtumsperrwerk, Berne (Einkehr) und Huntebrück sind die Stationen. Von Oldenburg mit Zug. Getränke und Proviant mitnehmen. Start: ADFC-Radstation, Bahnhofsplatz 14a, Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; plus Kosten für Einkehr, plus Kosten für Bahnfahrt inkl. Rad ca. 13 ¤ Kontakt: Ilse Ellinghausen, ADFC Bremen HB

Sonntag, 31. Mai 2015, ab 11:00

BOTANIKA. NATUR HAUTNAH ERLEBEN.

So finden Sie uns

Führungen, Veranstaltungen, Seminare

Foto: Hannah Grundey

ADFC-FahrradRallye für Familien 4 bis 5 Std. 10 bis 12 km 10-15 km/h Knifflige Aufgaben, schöne Strecken, interessante Ziele am Wegesrand machen die ADFC-Fahrrad-Rallye für Familien-Teams (3-5, mind. 1 Erwachsener, mind. 1 Kind) spannend und abwechslungsreich. Ziel ist 2015 die botanika. Anmeldung erforderlich. Anmelden bis: 23. Mai 2015 Start: wird bei Anmeldung bekannt gegeben Teilnahmegebühr: 15 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 10 ¤ Kontakt: fahrradrallye@adfc-bremen.de

Bus 21/31/33/34

ACH

Sonntag, 31. Mai 2015, 09:00 SCHMETTERLINGE THEMENGÄRTEN TERRARIEN

Das Team gewinnt! ERWACHSENENBILDUNG

KOMMUNIKATION

LEBENDIG

BIOLOGIE

ANFAHRT UND PARKEN

A 27, Ausfahrt Vahr. Der Beschilderung Rhododendron-Park/botanika folgen. Der Bus-Wendeplatz ist an der Marcusallee direkt vor dem Haupteingang. Die Busparkplätze befinden sich an der Marcusallee Richtung Autobahn. Die Pkw-Parkplätze liegen im Deliusweg, erreichbar über die Marcusallee und in der Ronzelenstraße.

BOTANISCHER GARTEN

HIMALAYA AY AYA GRÜNE SCHULE ARTENVIELFALT STA T UNEN RESTAURANT BLOOM TA FORSCHERLABOR LERNEN ERLEBNIS GRÜNES FORUM EVENTS

FahrradRallye für Familien – zur botanika mit „Markt der Grünen Branche“ GRÜNE WELTEN

BIOLOGIE INCENTIVES RHODODENDRONPARK KONGRESSE FAUNA NAT A UR AT R FLORA ASIEN GRÜNES SCIENCE CENTER ALPINUM WISSENSCHAFT SCHAUGEWÄCHSHÄUSER ENTDECKUNGSREISE BOTANIK

VORTRÄGE

ROSENGARTEN

Sonntag, 31. Mai 2015 Start ab ca. 11 Uhr

botanika – Das Grüne Science Center im Rhododendron-Park Deliusweg 40 | 28359 Bremen Tel. 0421 42706665 info@botanika-bremen.de Besuchen Sie uns: www.botanika-bremen.de

SEMINARE

PROGRAMM 1. QUARTAL 2015

Unsere Preise entnehmen Sie bitte der Homepage www.botanika-bremen.de

www.adfc-bremen.de 34

Nach Rethem/Frankenfeld und zurück 80 km 1 Tag 16-18 km/h Mit Zug nach Verden. Ab da radeln wir östlich der Aller bis Bierde. Hier über die Aller nach Frankenfeld/ Bossen. Über Rethem, Hülsen, Westen nach Verden und dann mit dem Zug nach Achim. Reiseleistungen: Tourenleitung, Zugfahrten, sowie Kaffee & Kuchen. Anmelden bis: 15.05.2015 Start: Bahnhof, 28832 Achim Teilnahmegebühr: 23 ¤, ADFC-Mitgl. 21 ¤ Kontakt: Fred Laackmann, ADFC Achim pedal

SPEZIAL

rad & touren


E

RADTOUREN 2015

NTDECKEN SIE MIT DEM RAD BERLIN & BRANDENBURG

Auf 9 verschiedenen geführten und 2 individuellen Radtouren zeigen wir Ihnen die wunderschöne Landschaft von Berlin und Brandenburg. Die geführten und individuellen Rundtouren beinhalten 5 bzw. 7 Übernachtungen im 4-Sterne HOTEL FLORA. Täglich werden 25 bis 58 km gefahren - überwiegend auf asphaltierten Radfahrstraßen bzw. wenig befahrenen Nebenstraßen. Versierte Radwanderführer kümmern sich auf den Touren um Ihr Wohlbefinden, um das Unterstellen der Räder nach jeder Tagesetappe und um den Bustransfer ins HOTEL FLORA. Wir behalten uns vor, die Strecke evtl. geringfügig zu ändern. Leihrad mit 7-Gang & Rücktritt für 40,- Euro oder ein Elektro-Bike für 125,- Euro pro Tour möglich. Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen ~ Maximale Teilnehmerzahl: 18 Personen. Gern stellen wir Ihre individuelle Tour zusammen. Gruppen ab 10 Personen, können gern Ihren individuellen Termin bei uns buchen.

UNSERE RADREISE-TOUREN  Tour 1: Kleine Flora Sternfahrt  Tour 2: Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin  Tour 3: Das Oderbruch entdecken  Tour 4: Oder-Spree-Seengebiet  Tour 5: Zwischen Berlin und der Oder  Tour 6: Die Flora Spreewaldtour  Tour 7: Rund um Berlin  Tour 8: Der Berliner Mauerweg  Tour 9: Die Flora-Sternfahrt ~ Geführte Tour ~ Individuelle Tour

FIRST

CLASS

ERLEBNIS

HOTEL FLORA

287,- EUR p.P. inkl. HP im DZ 581,- EUR p.P. inkl. HP im DZ 565,- EUR p.P. inkl. HP im DZ 581,- EUR p.P. inkl. HP im DZ 565,- EUR p.P. inkl. HP im DZ 581,- EUR p.P. inkl. HP im DZ 565,- EUR p.P. inkl. HP im DZ 565,- EUR p.P. inkl. HP im DZ 522,- EUR p.P. inkl. HP im DZ 460,- EUR p.P. inkl. HP im DZ

Hotel Flora ~ Inhaber Siegfried Schielke Florastrasse 15 ~ 15370 Fredersdorf Telefon: 033439/830 ~ Fax: 033439/83113 www.flora-hotel.de ~ verkauf@flora-hotel.de

Alle Reiseangebote & Termine finden Sie unter www.radreisen-berlin-brandenburg.de pedal

SPEZIAL

rad & touren

35


RADTOUREN 2015

www.radtouren-bremen.de

Immer wieder …… Regelmäßige Touren 2015

Hier finden Sie eine Übersicht der regelmäßig stattfindenden, kostenlosen ADFC-Feierabendund sonstigen -Kurztouren, geordnet nach Startpunkten in Bremen, Bremen-Nord, Bremerhaven, Osterholz-Scharmbeck, Lilienthal und Achim. Start: Bremen-Findorff, Torfkanal/ Utbremer Ring, Eingang Bürgerpark

HB

Feierabendtour Findorff

Vahrer Montagstour

Vom 7. April bis 7. Oktober: Jeden 1. Dienstag im Monat, 18 Uhr

Am 16. März, 19. Oktober, 16. November, 14. Dezember: 11 Uhr Vom 20. April bis 21. September: 10 Uhr Jeden 3. Montag im Monat,

Start: Bremen-Mitte, ADFC-Radstation, Bahnhofsplatz 14a

HB

8. Mai, 12. Juni, 10. Juli: Freitags, 17 Uhr

Hastedter Montagstour

HB Start: Bremen-Borgfeld Borgfelder Landhaus, Mehlandsdeichweg 1

Borgfelder Feierabendtour 23. April, 7. Mai, 18. Juni, 13. August, 24. September: Donnerstags, 18 Uhr HB Start: Bremen-Schwachhausen, Kulenkampffallee/Riensberg-Apotheke

Feierabendtour Schwachhausen Vom 22. April bis 16. September: Jeden 3. Mittwoch im Monat, 18:30 Uhr

Start: Bremen-Östliche Vorstadt,

HB

HB Start: Bremen-Hastedt, Wehrschloss, Hastedter Osterdeich 230, 

VFF: Verflixt flott

HB

Speiche, Fehrfeld 62/Vor dem Steintor

Flotte Winterwanderung Vom 11. Januar bis 29. März 2015 und vom 17. bis 31. Januar 2016: jeden Sonntag, 8 Uhr

36

Start: Bremen-Vahr,  Berliner Freiheit, Sanitätshaus

Am 2. März sowie vom 5. Oktober bis 7. Dezember: 11 Uhr Vom 13. April bis 7. September: 10 Uhr Jeden 1. Montag im Monat (Ausnahme: 13. statt 6. April)

Start: Bremen-Neustadt, Werdersee/Deichschart, Buntentorsteinweg 270

Neustädter Feierabendtour Vom 7. Februar bis 28. März und vom 3. Oktober 2015 bis 31. März 2016: Jeden Samstag, 14 Uhr Vom 3. April bis 25. September: Jeden Freitag, 17 Uhr

HB


RADTOUREN 2015

Bevor Sie zu einer dieser Touren starten, schauen Sie bitte für den konkreten Termin in den Tourenkalender (außer Achimer Feierabendtouren). Dort finden Sie weitere Infos zur Tour. Sollten Sie noch Fragen haben – die Kontaktdaten der Tourenleiter/innen stehen auf den Seiten 64/65. Start: Bremen-Vegesack, Radstation, Bahnhofsplatz

VEGE

Start: Bremerhaven

BRHV

Wilhelm-Kaisen-Platz / Stadthalle

Feierabendtour Bremen-Nord

Feierabendtour Bremerhaven

Vom 31. März bis 25. August: Jeden Dienstag, 18 Uhr Vom 1. bis 29. September: Jeden Dienstag, 17 Uhr

Vom 7. Februar bis 21. März und vom 10. Oktober 2015 bis 26. März 2016: Jeden Samstag, 14 Uhr (außer 12., 19., 26. Dez.)

Flotte Feierabendtour Vom 30. März bis 28. September: In den geraden Kalenderwochen: 14-tägig montags, 18 Uhr (nicht für Rennräder geeignet)

Feierabendtour Bremerhaven Vom 2. April bis 24. September: Jeden Donnerstag, 18 Uhr (außer 14. Mai)

Start: Osterholz-Scharmbeck, Marktplatz

OHZ

Rund um Bremen-Nord

Feierabendtour Osterholz-Scharmbeck

Vom 1. April bis 16. September: alle vier Wochen mittwochs, 18 Uhr

Vom 7. April bis 1. September: Jeden 1. Dienstag im Monat, 19 Uhr

Vegesacker Vormittagstour

Feierabendtour Osterholz-Scharmbeck

Schneckentour Vom 7. Mai bis 24. September: 14-tägig donnerstags, 16 Uhr

Vom 17. April bis 18. September Jeden 3. Freitag im Monat, 18 Uhr

Start: Lilienthal, Rathaus, Klosterstr. 16

OHZ

Lilienthaler Feierabendtour Vom 7. April bis 6. Oktober: Jeden 1. Dienstag im Monat, 18:30 Uhr

Lilienthaler Feierabendtour Vom 8. April bis 9. September: Jeden 2. Mittwoch im Monat, 18:00 Uhr

Start: Achim, Bibliothekenplatz

ACH

Feierabendradeln in Achim Vom 31. März bis 22. September Jeden Dienstag, 18:30 Uhr

Foto: Gerd Hövermann

Vom 15. April bis 5. August: 1 x monatlich mittwochs, 10 Uhr

37


RADTOUREN 2015 Sonntag, 31. Mai 2015, 10:00

www.radtouren-bremen.de

HB

In das Bremer Umland

Hastedter Montagstour

80 bis 90 km 7 bis 9 Std. 18-20 km/h Zu interessanten Zielen oder Veranstaltungen im Bremer Umland. Selbstverpflegung. Anmelden bis: 29.05.2015 Start: Startort wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; evtl. Kosten f. Bahnfahrten, Eintritte, Kaffee-Einkehr Kontakt: Sylvia Schelb, ADFC Bremen Sonntag, 31. Mai 2015, 10:00

HB

Montag, 1. Juni 2015, 10:00

HB

Mühlentour III 75 km 6 bis 8 Std. 16-18 km/h Die diesjährige Mühlentour führt uns nach Oldendorf im Landkreis Rotenburg/Wümme. Der Mühlenbetrieb wurde 1984 eingestellt. Die Mühle beherbergt heute ein Café, das für seine hausgemachten Backspezialitäten bekannt ist. Start: Borgfelder Landhaus, Mehlandsdeichweg 1, Bremen-Borgfeld Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤ Kontakt: Karl-Heinz Böttjer, ADFC Bremen

20 bis 40 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Das Wetter entscheidet über Strecke und Einkehr. Getränke und Proviant mitnehmen. Start: Wehrschloss, Hastedter Osterdeich 230, HB Kontakt: Ilse Ellinghausen, ADFC Bremen VEGE

Dienstag, 2. Juni 2015, 18:00

Feierabendtour Bremen-Nord 20 bis 35 km 3 Std. 14-16 km/h Abendtour ohne Stress und Hektik durch BremenNord und Umgebung. Ggf. Fährkosten. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Jürgen Bösche, ADFC Bremen-Nord HB

Dienstag, 2. Juni 2015, 18:00

Feierabendtour Findorff 25 bis 40 km 2 bis 4 Std. 16-18 km/h Abendliche Radtour in geselliger Runde in und um Bremen. Einkehr am Ende möglich. Start: Utbremer Ring/Torfkanalbrücke, HB-Findorff Kontakt: Andrew Harrison, ADFC Bremen OHZ

Dienstag, 2. Juni 2015, 18:30

Foto: BSAG/H.Bruns

Lilienthaler Feierabendtour 20 bis 30 km 2 bis 3 Std. 14-16 km/h Tour in die Umgebung / in umliegende Ortschaften von Lilienthal. Start: Rathaus, Klosterstraße 16, 28865 Lilienthal Kontakt: Stephan Koch, ADFC Osterholz OHZ

Dienstag, 2. Juni 2015, 19:00

Feierabendtour OHZ 20 bis 30 km 2 bis 3 Std. 14-16 km/h Die Tour führt in die Umgebung sowie in umliegende Ortschaften von Osterholz-Scharmbeck. Start: Marktplatz, 27711 Osterholz-Scharmbeck Kontakt: Klaus Plump, ADFC Osterholz

2015

Jetzt anmelden!

1. Juni - 31. August 2015

Bremen e

www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de 38

NEUBÜRGERTOUR NEUBÜRGERTOUR Mittwoch, 3. Juni 2015, 18:00

HB

Neubürger-Tour 06 Bremen-Nord 20 km 2 Std. 14-16 km/h Bremen-Nord jenseits der Touristenpfade erfahren. Viele Infos nicht nur für Neu-Bremer. Anmelden bis: 27.05.2015 pedal

SPEZIAL

rad & touren


RADTOUREN 2015 Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Teilnahmegebühr: 15 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 8 ¤ Kontakt: Hannah Grundey, ADFC Bremen

Donnerstag, 4. Juni 2015, 16:00

VEGE

Vegesacker Schneckentour 20 km 2 Std. 12-14 km/h In gemütlichen Tempo zu Zielen beiderseits der Weser (ggf. Fährkosten). Einkehr nach Absprache. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Christel Bösche, ADFC Bremen-Nord Donnerstag, 4. Juni 2015, 18:00

BRHV

Bremerhavener Feierabendtour 25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und um Bremerhaven herum mit einer Einkehr zur Erfrischung. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven Freitag, 5. Juni 2015, 17:00

Wissen, wo es lang geht.

HB Gestaltung: agenturimturm.com | Bild: Tessa Heyde/WFB

Neustädter Feierabendtour 15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen Samstag, 6. Juni 2015, 10:00

HB

3 Seen - Tour 60 km 7 Std. 16-18 km/h An drei Seen und dem „Großem Meer“ vorbei zur Delme-Talsperre. Einkehr in Delmenhorst. Über die Brokhuchtinger Landstraße zurück. Auch Getränke und Proviant mitnehmen. Start: ADFC-Radstation, Bahnhofsplatz 14a, 28195 Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; Extrakosten für Einkehren. Kontakt: Ilse Ellinghausen, ADFC Bremen Montag, 8. Juni 2015, 18:00

VEGE

Flotte Feierabendtour Bremen-Nord 40 bis 45 km 3 Std. 18-20 km/h Flott und sportlich auf Tour in und um Bremen, auch mal auf anderer Weserseite (Fährkosten). Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Bärbel Knaack, ADFC Bremen-Nord pedal

SPEZIAL

rad & touren

Dein Navi für’s Fahrrad. Bremen BikeCityGuide App für Bremen und die Region Kostenloser Download: www.bremen.de/bike-it/app

39


RADTOUREN 2015 Dienstag, 9. Juni 2015, 09:30

www.radtouren-bremen.de VEGE

Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Rainer Schulz, ADFC Bremen-Nord

Rad und Schiff 95 km 12 Std. 18-20 km/h Von Vegesack aus geht es entlang der Lesum und Wümme nach Verden an der Aller. Dort ist ein Aufenthalt von 2 Stunden geplant. Die Rückfahrt wird mit dem Schiff auf Aller und Weser bis zum Martinianleger in Bremen gefahren. Anmelden bis: 02.06.2015 Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; plus Kosten für Schiffahrt Kontakt: Hans Steffens, ADFC Bremen-Nord

OHZ

Mittwoch, 10. Juni 2015, 18:00

Lilienthaler Feierabendtour 20 bis 30 km 2 bis 3 Std. 14-16 km/h Tour in die Umgebung / in umliegende Ortschaften von Lilienthal. Start: Rathaus, Klosterstraße 16, 28865 Lilienthal Kontakt: Hans-Jürgen Wolff, ADFC Osterholz BRHV

Donnerstag, 11. Juni 2015, 18:00

Bremerhavener Feierabendtour

Foto: Markus Hübner

25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und um Bremerhaven herum mit einer Einkehr zur Erfrischung. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven

Immer einen kühlen Kopf bewahren!

Dienstag, 9. Juni 2015, 18:00

HB

Neustädter Feierabendtour 15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen

VEGE

HB

Sonntag, 14. Juni 2015, 07:30

Vegesacker Vormittagstour 20 bis 25 km 3 Std. 14-16 km/h Auf neuen und alten Wegen Bremen-Nord und Umland, auch andere Weserseite, erkunden (ggf. Fährkosten). Getränke mitbringen, keine Einkehr. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Wolfgang Ahting, ADFC Bremen-Nord VEGE

Erste Pedelectour in Bremen-Nord 45 km 4 Std. 16-18 km/h Tour durch Geest und Marsch, vorbei an historischen Bauten und Mühlen. Eine Einkehr ist vorgesehen. 40

60 km 4 Std. 22-25 km/h Flotte Feierabendtour eng und konzentriert durch Bremen und umzu. Langtext im Internet beachten. Start: ADFC-Radstation, Bahnhofsplatz 14a, Bremen Kontakt: Arel Brunzel, ADFC Bremen Freitag, 12. Juni 2015, 17:00

20 bis 35 km 3 Std. 14-16 km/h Abendtour ohne Stress und Hektik durch BremenNord und Umgebung. Ggf. Fährkosten. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Jürgen Bösche, ADFC Bremen-Nord

Mittwoch, 10. Juni 2015, 15:00

VFF: Verflixt Flott

VEGE

Feierabendtour Bremen-Nord

Mittwoch, 10. Juni 2015, 10:00

HB

Freitag, 12. Juni 2015, 17:00

Auf dem Kamm des Wiehengebirges 70 bis 80 km 11 Std. 18-20 km/h Es geht von Bohmte aus auf dem Kamm des Wiehengebirges nach Bückeburg. Besucht wird das KaiserWilhelm-Denkmal. Es werden etwa eintausend Höhenmeter gefahren. An-/Abreise mit der Bahn. Anmelden bis: 05.06.2015 Start: ADFC-Radstation, Bahnhofsplatz 14a, Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; plus Kosten für Bahnfahrt Kontakt: Helmut Magers, ADFC Bremen pedal

SPEZIAL

rad & touren


RADTOUREN 2015 Sonntag, 14. Juni 2015, 09:00

BRHV

Radlertreff in Nordleda 80 km 9 Std. 14-16 km/h Nach der Anfahrt zum Appetit holen kehren wir im „Radlertreff Petersen“ zu einem üppigen Grill- und Beilagenbuffet ein. Reiseleistungen: Tourenleitung und Verpflegung Start: Parktor Speckenbüttel, Parkstraße, 27580 Brhv Teilnahmegebühr: 14 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 12 ¤ Kontakt: Hans-Volker Abendroth, ADFC Bremerhvn. Sonntag, 14. Juni 2015, 10:00

HB

Tour aus dem Bremer Westen 70 bis 90 km 7 bis 9 Std. 18-20 km/h Zu interessanten Zielen oder Veranstaltungen im Umland. Selbstverpflegung. Start: Zweirad Dutschke, Waller Ring 141, HB-Walle Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; evtl. Kosten f. Bahnfahrten, Eintritte, Kaffee-Einkehr Kontakt: Andreas Suttrop, ADFC Bremen Sonntag, 14. Juni 2015, 10:00

HB

Kaisenscheune 55 km 7 Std. 16-18 km/h Das Wetter bestimmt die Strecke und Einkehr. Auch Getränke und Proviant mitnehmen. Start: ADFC-Radstation, Bahnhofsplatz 14a, Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; plus Kosten für Einkehr Kontakt: Ilse Ellinghausen, ADFC Bremen NEUBÜRGERTOUR NEUBÜRGERTOUR Sonntag, 14. Juni 2015, 15:00

HB

Neubürger-Tour 07 Bremen-Ost

Start: Berliner Freiheit 1E, Med.Warenhs, HB-Vahr Kontakt: Ilse Ellinghausen, ADFC Bremen

Dienstag, 16. Juni 2015, 18:00

VEGE

Feierabendtour Bremen-Nord 20 bis 35 km 3 Std. 14-16 km/h Abendtour ohne Stress und Hektik durch BremenNord und Umgebung. Ggf. Fährkosten. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Jürgen Bösche, ADFC Bremen-Nord HB

Mittwoch, 17. Juni 2015, 18:30

Feierabendtour Schwachhausen 25 bis 40 km 2,5 bis 4 Std. 16-18 km/h In geselliger Runde eine abendliche Radtour in und um Bremen genießen. Auf Wunsch Einkehr möglich. Start: Kulenkampffallee 176/Riensberg-Apotheke,HB Kontakt: Christian Waldhausen, ADFC Bremen Donnerstag, 18. Juni 2015, 16:00

VEGE

Vegesacker Schneckentour 20 km 2 Std. 12-14 km/h In gemütlichen Tempo zu Zielen beiderseits der Weser (ggf. Fährkosten). Einkehr nach Absprache. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Christel Bösche, ADFC Bremen-Nord Donnerstag, 18. Juni 2015, 18:00

BRHV

Bremerhavener Feierabendtour 25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und um Bremerhaven herum mit einer Einkehr zur Erfrischung. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven

20 km 2 Std. 14-16 km/h Den Bremer Osten jenseits der Touristenpfade erfahren. Viele Infos nicht nur für Neu-Bremer. Anmelden bis: 07.06.2015 Start: Bhf Bremen-Mahndorf, Haltestelle „Mahndorfer Landstraße“ Teilnahmegebühr: 15 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 8 ¤ Kontakt: Hannah Grundey, ADFC Bremen HB

Foto: Uwe Henrion

Montag, 15. Juni 2015, 10:00

Vahrer Montagstour 20 bis 40 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Das Wetter entscheidet über Strecke und Einkehr. Getränke und Proviant mitnehmen. pedal

SPEZIAL

rad & touren

...und frischen Wind um die Nase wehen lassen!

41


RADTOUREN 2015 Donnerstag, 18. Juni 2015, 18:00

www.radtouren-bremen.de HB

Borgfelder Feierabendtour

Freitag, 19. Juni 2015, 17:00

Foto: Uwe Henrion

20 bis 35 km 2 bis 3 Std. 14-16 km/h Gemütliche Runde miteinander. Bewegung an frischer Luft, nette Unterhaltung, ein bisschen Spaß und evtl. ein kleiner Umtrunk zum Abschluss. Start: Borgfelder Landhaus, Mehlandsdeichweg 1, HB Kontakt: Karl-Heinz Böttjer, ADFC Bremen HB

Neustädter Feierabendtour 15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen Freitag, 19. Juni 2015, 18:00

OHZ

Feierabendtour OHZ 20 bis 30 km 2 bis 3 Std. 14-16 km/h Die Tour führt in die Umgebung sowie in umliegende Ortschaften von Osterholz-Scharmbeck. Start: Marktplatz, 27711 Osterholz-Scharmbeck Kontakt: Klaus Plump, ADFC Osterholz Samstag, 20. Juni 2015, 10:30

BRHV

55 km 8 Std. 12-14 km/h Über Wald- und Wirtschaftswege durch den südlichen Landkreis Cuxhaven nach Hagen im Bremischen - Ortsteil Offenwarden. Im Café Salon 1900 ist bei unserer geplanten Einkehr eine Puppenstuben-Ausstellung zu bewundern. Anmelden bis: 06.06.2015 Start: Schaufenster Fischereihafen, 27572 Brhvn Teilnahmegebühr: 2 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 0 ¤ Kontakt: Roswitha Schumann/Klaus Stelljes, ADFC OHZ

Genussradeln für Frauen 40 km 5 Std. 12-14 km/h Heute radeln wir gemütlich (13 km/h) auf schönen Wegen abseits der Hauptstraße nach Lilienthal zur Kaffeerösterei „De Koffiemann“ mit Führung und Kaffee-Show-Röstung. Kosten pro Person 14 ¤. Anmelden bis: 18.06.2015 Start: Bahnhof OHZ, 27711 Osterholz-Scharmbeck Kontakt: Heike Schulz, ADFC Osterholz 42

HB

Sonntag, 21. Juni 2015, 08:45:00

Museumsdorf Cloppenburg 75 bis 78 km 6 bis 8 Std. 16-18 km/h Aus Anlass der diesjährigen Sonderausstellung des Ausstellungs- und Forschungsprojektes „Fahrrad und Mobilität auf dem Lande“ werden wir das älteste Museumsdorf Deutschlands aufsuchen. Anmelden bis: 11.06.2015 Start: ADFC-Radstation, Bahnhofsplatz 14a, Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; plus Eintritt, ggf. Kosten für Bahnfahrt Kontakt: Karl-Heinz Böttjer, ADFC Bremen ACH

Sonntag, 21. Juni 2015, 09:30

Eine Tagestour zum Genießen

Puppenstuben im Café Salon 1900

Samstag, 20. Juni 2015, 13:00

Das Rad gehört noch lange nicht ins Museum

75 km 1 Tag 14-16 km/h Bei hoffentlich sonnigem Wetter radeln wir Richtung Bremer Weserwehr, durch die Leester Marsch, über Weyhe nach Osterholz. Dort kehren wir ein und lassen es uns bei Kaffee und Kuchen gut gehen. Gestärkt fahren wir gemütlich nach Achim zurück. Unsere Stationen sind Wachendorf, Schwarme, Blender und das Intscheder Wehr, ab da geht es entlang des Schleusenkanals. Anmelden bis: 01.06.2015 Start: Marktplatz, 28832 Achim Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC-Mitgl. 3 ¤ Kontakt: Jürgen Fiebelkorn, ADFC Achim HB

Sonntag, 21. Juni 2015, 10:00

In das Bremer Umland 80 bis 90 km 7 bis 9 Std. 18-20 km/h Zu interessanten Zielen oder Veranstaltungen im Bremer Umland. Selbstverpflegung. Anmelden bis: 19.06.2015 Start: Startort wird bei Anmeldung bekannt gegeben. pedal

SPEZIAL

rad & touren


RADTOUREN 2015 Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; evtl. Kosten f. Bahnfahrten, Eintritte, Kaffee-Einkehr Kontakt: Sylvia Schelb, ADFC Bremen

Sonntag, 21. Juni 2015, 15:00

OHZ

Donnerstag, 25. Juni 2015, 18:00

Freilichtbühne Lilienthal 35 bis 40 km 6 bis 7 Std. 14-16 km/h Wer die Freilichtbühne kennt, weiß dass dieses Open Air Theater ein Erlebnis der besonderen Art ist. Wir sehen uns das Stück „Der eingebildete Kranke“ um 17 Uhr an. Es entstehen zusätzliche Kosten von 9 ¤ für die Theaterkarten. Anmelden bis: 19.06.2015 Start: Bahnhof OHZ, 27711 Osterholz-Scharmbeck Kontakt: Klaus Plump, ADFC Osterholz Montag, 22. Juni 2015, 18:00

VEGE

Flotte Feierabendtour Bremen-Nord 40 bis 45 km 3 Std. 18-20 km/h Flott und sportlich auf Tour in und um Bremen, auch mal auf anderer Weserseite (Fährkosten). Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Bärbel Knaack, ADFC Bremen-Nord Dienstag, 23. Juni 2015, 18:00

VEGE

Feierabendtour Bremen-Nord 20 bis 35 km 3 Std. 14-16 km/h Abendtour ohne Stress und Hektik durch BremenNord und Umgebung. Ggf. Fährkosten. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Jürgen Bösche, ADFC Bremen-Nord Mittwoch, 24. Juni 2015, 18:00

Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; plus Fährkosten Kontakt: Klaus Wilske, ADFC Bremen-Nord BRHV

Bremerhavener Feierabendtour 25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und um Bremerhaven herum mit einer Einkehr zur Erfrischung. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven Freitag, 26. Juni 2015, 17:00

HB

Neustädter Feierabendtour 15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen NEUBÜRGERTOUR NEUBÜRGERTOUR Freitag, 26. Juni 2015, 18:00

HB

Neubürger-Tour 08 Bremen Mitte 20 km 2 Std. 14-16 km/h Die Bremer Mitte jenseits der Touristenpfade erfahren. Viele Infos nicht nur für Neu-Bremer. Anmelden bis: 19.06.2015 Start: ADFC-Radstation, Bahnhofsplatz 14a, Bremen Teilnahmegebühr: 15 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 8 ¤ Kontakt: Hannah Grundey, ADFC Bremen

VEGE

Rund um Bremen-Nord 35 bis 40 km 3 Std. 16-18 km/h Entspannt und locker Bremen-Nord und umzu erkunden, auch mal auf anderer Weserseite (Fährkosten). Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Hans Steffens, ADFC Bremen-Nord Donnerstag, 25. Juni 2015, 09:00

VEGE

65 km 7 Std. 14-16 km/h Auf dieser Tour mit schönen Ausblicken auf den Fluss nehmen wir den Fotoapparat, aber auch unsere Rucksackverpflegung mit. Der Wunsch nach Fotos bestimmt den Tourenablauf. Anmelden bis: 22.06.2015 pedal

SPEZIAL

rad & touren

Foto: Klaus-Peter Land

Radtour mit Fotoapparat Brake- Harriersand und die Weser

Nicht jeder Helm schützt einen Holzkopf

43


RADTOUREN 2015 Samstag, 27. Juni 2015, 08:00

www.radtouren-bremen.de HB

Feierabendtour Bremen-Nord

Schiff & Rad 60 bis 80 km 8 bis 10 Std. 16-18 km/h Mit dem Schiff nach Brake und dem Fahrrad zurück. Weserradweg, Hunteradweg bis Huntebrück. Das Wetter bestimmt die weitere Strecke. Auch Getränke und Proviant mitnehmen. Start: Martini-Anleger, 28195 Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; + Schiff inkl. Rad ca. 15,50 ¤ plus Kosten für Einkehr Kontakt: Ilse Ellinghausen, ADFC Bremen Sonntag, 28. Juni 2015, 08:00

VEGE

Zur Tour de Natur 25 km 2,5 Std. 14-16 km/h Sternfahrt zum Roland-Center in Bremen-Huchting, dem Treff- und Startpunkt der 11. Tour de Natur. Eine geführte Rücktour nach Vegesack ist möglich. Näheres beim Tourenleiter ab Juni erfragen. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Jürgen Bösche, ADFC Bremen-Nord Sonntag, 28. Juni 2015, 10:00

VEGE

Dienstag, 30. Juni 2015, 18:00

HB

Die 11. Tour de Natur

20 bis 35 km 3 Std. 14-16 km/h Abendtour ohne Stress und Hektik durch BremenNord und Umgebung. Ggf. Fährkosten. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Jürgen Bösche, ADFC Bremen-Nord VEGE

Donnerstag, 2. Juli 2015, 16:00

Vegesacker Schneckentour 20 km 2 Std. 12-14 km/h In gemütlichen Tempo zu Zielen beiderseits der Weser (ggf. Fährkosten). Einkehr nach Absprache. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Christel Boesche, ADFC Bremen-Nord BRHV

Donnerstag, 2. Juli 2015, 18:00

Bremerhavener Feierabendtour 25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und um Bremerhaven herum mit einer Einkehr zur Erfrischung. Start:Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven

4 bis 6 Std. 20 bis 30 km 12-15 km/h Rund ums Roland-Center durch Bremens grüne südliche Umgebung - mit über 500 Radfahrern gemeinsam unterwegs. Mit Picknick/Imbiss und großer Pause. Start: Roland-Center, Bremen-Huchting Kontakt: tobias.leuze@adfc-bremen.de Sonntag, 28. Juni 2015, 09:30

ACH

Zur Kaffeerösterei in die Bremer Überseestadt 70 km 1 Tag 14-16 km/h Die Tour geht über Bollen, den Hemelinger Hafen zum Weserwehr bis in die Überseestadt. Dort besichtigen wir eine Kaffeerösterei. Im Verlauf der Führung werden wir eine Kaffeepause einlegen. Anschließend geht es Richtung Blockland, durch die Wümmewiesen zurück nach Achim. Reiseleistungen: Tourenleitung, Kaffeeseminar, Kaffeetrinken. Anmelden bis: 10.06.2015 Start: Marktplatz, 28832 Achim Teilnahmegebühr: 25 ¤, ADFC-Mitgl. 23 ¤ Kontakt: Herbert Kablitz, ADFC Achim 44

Tour de Natur Sonntag, 28. Juni 2015 Treffen ab 10 Uhr am Roland-Center Bremen-Huchting, Start um 10:30 Uhr

Bremen e

www.adfc-bremen.de pedal

SPEZIAL

rad & touren


RADTOUREN 2015

Foto: Uwe Henrion

Zu interessanten Zielen oder Veranstaltungen im Bremer Umland. Selbstverpflegung. Anmelden bis: 03.07.2015 Start: Startort wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; evtl. Kosten f. Bahnfahrten, Eintritte, Kaffee-Einkehr Kontakt: Sylvia Schelb, ADFC Bremen

Rad wohin? - Da lang natürlich!

Freitag, 3. Juli 2015, 17:00

HB

Neustädter Feierabendtour 15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen Sonntag, 5. Juli 2015, 08:00

HB

Rund um Bremen 140 km 10 Std. 20-22 km/h Entlang der Landesgrenze Bremen/Niedersachsen nutzen wir auf dieser Tour überwiegend asphaltierte oder gepflasterte Wege und umrunden Bremen an einem Tag. Anmelden bis: 29.06.2015 Start: Parkplatz Norderländer Str., Höhe Schwäbisch-Hall-Str. 28259 Bremen-Grolland, Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; + Fährkosten Blumenthal-Motzen. Kontakt: Helmut Tjarks, ADFC Bremen Sonntag, 5. Juli 2015, 09:00

BRHV

Radtour nach Sahlenburg 80 km 9 Std. 14-16 km/h Über Marschwiesen und Deichwege zum Cuxhavener Nordseebad Sahlenburg. Start: Parktor Speckenbüttel, Parkstraße, 27580 Brhv Teilnahmegebühr: 2 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 0 ¤ Kontakt: Hans-Volker Abendroth, ADFC Bremerhvn. Sonntag, 5. Juli 2015, 10:00

HB

In das Bremer Umland 80 bis 90 km pedal

SPEZIAL

7 bis 9 Std.

rad & touren

18-20 km/h

Montag, 6. Juli 2015, 10:00

HB

Hastedter Montagstour 20 bis 40 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Das Wetter entscheidet über Strecke und Einkehr. Getränke und Proviant mitnehmen. Start: Wehrschloss, Hastedter Osterdeich 230, Bremen-Hastedt Kontakt: Ilse Ellinghausen, ADFC Bremen Montag, 6. Juli 2015, 18:00

VEGE

Flotte Feierabendtour Bremen-Nord 40 bis 45 km 3 Std. 18-20 km/h Flott und sportlich auf Tour in und um Bremen, auch mal auf anderer Weserseite (Fährkosten). Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Bärbel Knaack, ADFC Bremen-Nord Dienstag, 7. Juli 2015, 18:00

HB

Feierabendtour Findorff 25 bis 40 km 2 bis 4 Std. 16-18 km/h Abendliche Radtour in geselliger Runde in und um Bremen. Einkehr am Ende möglich. Start: Utbremer Ring/Torfkanalbrücke, BremenFindorff Kontakt: Andrew Harrison, ADFC Bremen Dienstag, 7. Juli 2015, 18:00

VEGE

Feierabendtour Bremen-Nord 20 bis 35 km 3 Std. 14-16 km/h Abendtour ohne Stress und Hektik durch BremenNord und Umgebung. Ggf. Fährkosten. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Jürgen Bösche, ADFC Bremen-Nord Dienstag, 7. Juli 2015, 18:30

OHZ

Lilienthaler Feierabendtour 20 bis 30 km 2 bis 3 Std. 14-16 km/h Tour in die Umgebung / in umliegende Ortschaften von Lilienthal. Start: Rathaus, Klosterstraße 16, 28865 Lilienthal Kontakt: Stephan Koch, ADFC Osterholz 45


RADTOUREN 2015 Dienstag, 7. Juli 2015, 19:00

www.radtouren-bremen.de OHZ

Feierabendtour OHZ 20 bis 30 km 2 bis 3 Std. 14-16 km/h Die Tour führt in die Umgebung sowie in umliegende Ortschaften von Osterholz-Scharmbeck. Start: Marktplatz, 27711 Osterholz-Scharmbeck Kontakt: Klaus Plump, ADFC Osterholz Mittwoch, 8. Juli 2015, 10:00

Bremen und umzu. Einkehr am Ende möglich. Start: ADFC-Radstation, Bahnhofsplatz 14a, Bremen Kontakt: Arel Brunzel, ADFC Bremen

VEGE

Vegesacker Vormittagstour

NEUBÜRGERTOUR NEUBÜRGERTOUR Mittwoch, 8. Juli 2015, 18:00

Foto: K.Beiss

20 bis 25 km 3 Std. 14-16 km/h Auf neuen und alten Wegen Bremen-Nord und Umland, auch andere Weserseite, erkunden (ggf. Fährkosten). Getränke mitbringen, keine Einkehr. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Wolfgang Ahting, ADFC Bremen-Nord Wenn im Cappuchino la bicicletta erscheint... HB

HB

Freitag, 10. Juli 2015, 17:00

Neubürger-Tour 09 Bremen-West

Neustädter Feierabendtour

20 km 2 Std. 14-16 km/h Den Bremen Westen jenseits der Touristenpfade erfahren. Viele Infos nicht nur für Neu-Bremer. Anmelden bis: 01.07.2015 Start: Bhf Bremen-Walle, Osterfeuerberger Ring Teilnahmegebühr: 15 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 8 ¤ Kontakt: Hannah Grundey, ADFC Bremen

15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen

Mittwoch, 8. Juli 2015, 18:00

OHZ

Lilienthaler Feierabendtour 20 bis 30 km 2 bis 3 Std. 14-16 km/h Tour in die Umgebung / in umliegende Ortschaften von Lilienthal. Start: Rathaus, Klosterstraße 16, 28865 Lilienthal Kontakt: Hans-Jürgen Wolff, ADFC Osterholz Donnerstag, 9. Juli 2015, 18:00

BRHV

25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und um Bremerhaven herum mit einer Einkehr zur Erfrischung. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven HB

VFF: Verflixt Flott 70 km 4,5 Std. 22-25 km/h Flotte Feierabendtour eng und konzentriert durch 46

Holschenböhl 60 bis 75 km 8 bis 10 Std. 16-18 km/h Über Riede nach Holschenböhl. Durch Jerusalem ins Café, an „Rußland“ vorbei zurück. Getränke mit! Start: ADFC-Radstation, Bahnhofsplatz 14a, Bremen Zweiter Treff: 10:00 h Paulaners, Osterdeich 230. Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; plus Kosten für Einkehr, eventuell Fahrtkosten Kontakt: Ilse Ellinghausen, ADFC Bremen VEGE

Sonntag, 12. Juli 2015, 09:00

Bremerhavener Feierabendtour

Freitag, 10. Juli 2015, 17:00

HB

Samstag, 11. Juli 2015, 09:30

Entlang der Nordsee 100 km 10 Std. 18-20 km/h Mit dem Zug nach Bremerhaven und dann entlang der Nordsee nach Cuxhaven. Nach einer langen Pause am Strand - bitte Picknick mitnehmen - folgt die Tour zurück verkehrsberuhigten Wegen. Anmelden bis: 10.07.2015 Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; plus Kosten fürBahnfahrt Kontakt: Hartmut Borrmann, ADFC Bremen-Nord pedal

SPEZIAL

rad & touren


RADTOUREN 2015 Sonntag, 12. Juli 2015, 10:00

HB

Zum Eschels Hoff in Benkel 80 km 7 Std. 18-20 km/h Der Eschels Hoff ist ein ungewöhnlich gestalteter Schaugarten mit über 350 verschiedenen Duft-, Würz- Heilkräutern in der Nähe von Ottersberg. Dort Einkehr mit Kaffee und Kuchen, Führung. Start: ADFC-Radstation, Bahnhofplatz 14a, Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; plus Einkehr, Führung Kontakt: Christian Waldhausen, ADFC Bremen Dienstag, 14. Juli 2015, 18:00

VEGE

Feierabendtour Bremen-Nord 20 bis 35 km 3 Std. 14-16 km/h Abendtour ohne Stress und Hektik durch BremenNord und Umgebung. Ggf. Fährkosten. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Jürgen Bösche, ADFC Bremen-Nord Mittwoch, 15. Juli 2015, 18:30

HB

Feierabendtour Schwachhausen 25 bis 40 km 2,5 bis 4 Std. 16-18 km/h In geselliger Runde eine abendliche Radtour in und um Bremen genießen. Auf Wunsch Einkehr möglich. Start: Kulenkampffallee 176/Riensberg-Apotheke,HB Kontakt: Christian Waldhausen, ADFC Bremen Donnerstag, 16. Juli 2015, 16:00

willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen Freitag, 17. Juli 2015, 18:00

OHZ

Feierabendtour OHZ 20 bis 30 km 2 bis 3 Std. 14-16 km/h Die Tour führt in die Umgebung sowie in umliegende Ortschaften von Osterholz-Scharmbeck. Start: Marktplatz, 27711 Osterholz-Scharmbeck Kontakt: Klaus Plump, ADFC Osterholz Samstag, 18. Juli 2015, 10:00

HB

Egypten 60 km 7 Std. 16-18 km/h Am Bultensee entlang, über Bockorst und Bassen nach Egypten. Über Fischerhude (Einkehr)zurück. Auch Getränke und Proviant mitnehmen. Start: ADFC-Radstation, Bahnhofsplatz 14a, Bremen 2. Treffpunkt 10:30 h Berliner Freiheit, Vahr. Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; plus Kosten für Einkehr, eventuell Fahrtkosten Kontakt: Ilse Ellinghausen, ADFC Bremen

VEGE

20 km 2 Std. 12-14 km/h In gemütlichen Tempo zu Zielen beiderseits der Weser (ggf. Fährkosten). Einkehr nach Absprache. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Christel Bösche, ADFC Bremen-Nord Donnerstag, 16. Juli 2015, 18:00

25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und um Bremerhaven herum mit einer Einkehr zur Erfrischung. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven

15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist SPEZIAL

rad & touren

AUF DEM OSTERDEICH (autofrei)

Sonntag, 19. Juli 11 bis 18 Uhr

MUSIC • BICYCLE arkt fahrrad-M ht uc ra eb sucht •G tücke“ ge ks uc m ch fos • „S In s, pp hren, Ti • Probefa en ei er • Leck

HB

Neustädter Feierabendtour

pedal

19.

BRHV

Bremerhavener Feierabendtour

Freitag, 17. Juli 2015, 17:00

Foto: K.-P. Land

Vegesacker Schneckentour

Bremen e

www.adfc-bremen.de 47


RADTOUREN 2015 Sonntag, 19. Juli 2015, 10:00

www.radtouren-bremen.de OHZ

HB

Montag, 20. Juli 2015, 10:00

Mit Paddel und Pedale

Vahrer Montagstour

35 km 8 bis 9 Std. 14-16 km/h Die Radstrecke beträgt ca. 35 Kilometer. An der Kanu-Scheune in Lilienthal starten wir gegen 11:30 Uhr zu einem Rundkurs, der ca. 5 Std. dauert. Rückkehr ist ca. 18/19 Uhr. Anmelden bis: 15.07.2015 Start: Bahnhof OHZ, 27711 Osterholz-Scharmbeck Teilnahmegebühr: 3 ¤, ADFC-Mitgl. 0 ¤; plus Kosten pro Kanu ca. 30 ¤ Kontakt: Jörg Kappmeyer, ADFC Osterholz

20 bis 40 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Das Wetter entscheidet über Strecke und Einkehr. Getränke und Proviant mitnehmen. Start: Berliner Freiheit 1E, Med.Warenhs, HB-Vahr Kontakt: Ilse Ellinghausen, ADFC Bremen

Sonntag, 19. Juli 2015, 10:00

Flotte Feierabendtour Bremen-Nord 40 bis 45 km 3 Std. 18-20 km/h Flott und sportlich auf Tour in und um Bremen, auch mal auf anderer Weserseite (Fährkosten). Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Bärbel Knaack, ADFC Bremen-Nord

BRHV

Bickbeerzeit im Ahlenmoor 60 km 8 Std. 12-14 km/h Jetzt ist die Zeit, in der wir im Ahlenmoor Bickbeeren (auch Blau- oder Heidelbeeren genannt) vom Strauch naschen können. Einkehr im Café möglich. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Teilnahmegebühr: 2 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 0 ¤ Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven Sonntag, 19. Juli 2015, 11:00 - 18:00

VEGE

Montag, 20. Juli 2015, 18:00

VEGE

Dienstag, 21. Juli 2015, 18:00

Feierabendtour Bremen-Nord 20 bis 35 km 3 Std. 14-16 km/h Abendtour ohne Stress und Hektik durch BremenNord und Umgebung. Ggf. Fährkosten. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Jürgen Bösche, ADFC Bremen-Nord

HB

19. Bremer Fahrradfestival des ADFC

VEGE

Mittwoch, 22. Juli 2015, 18:00

(im Rahmen der BREMINALE)

0 bis 1 km 1 bis 7 Std. 0-12 km/h Fahrrad-Spiel, Fahrrad-Spaß und Fahrrad-Infos rund ums Rad auf dem autofreien Osterdeich, zwischen Bio-Deich-Bankett und Breminale-Spektakel. Fahrradparcours, Fahrrad-Musik und Fahrrad-Artistik - alles live zu erleben, umsonst und draußen. Fahrräder aller Arten laden zum Ausprobieren ein. Gebraucht-Fahrradmarkt und ein Wettbewerb ums "schönste Schätzchen" sind auch mit dabei. Start: Osterdeich, nahe Altenwall, Bremen Kontakt: www.bremerfahrradfestival.de

Rund um Bremen-Nord 35 bis 40 km 3 Std. 16-18 km/h Entspannt und locker Bremen-Nord und umzu erkunden, auch mal auf anderer Weserseite (Fährkosten). Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Hans Steffens, ADFC Bremen-Nord BRHV

Donnerstag, 23. Juli 2015, 18:00

Bremerhavener Feierabendtour 25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und um Bremerhaven herum mit einer Einkehr zur Erfrischung. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven HB

Foto:Klaus-Peter Land

Freitag, 24. Juli 2015, 17:00

Let the music play.... (pedal powered)

48

Neustädter Feierabendtour 15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen pedal

SPEZIAL

rad & touren


RADTOUREN 2015 HB

Tour zur Hunte 110 km 10 Std. 16-18 km/h Die Tour führt zur unteren Hunte und streckenweise an ihr entlang. Landschaftlich reizvolle Strecke. Rucksackverpflegung. Möglicherweise Einkehr. Anmelden bis: 22.07.2015 Start: Grollander Krug, Emslandstr. 30, 28259 HB Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤ Kontakt: Elke Gemkow, ADFC Bremen Samstag, 25. Juli 2015, 10:00

Abendtour ohne Stress und Hektik durch BremenNord und Umgebung. Ggf. Fährkosten. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Jürgen Bösche, ADFC Bremen-Nord

Foto: Gerd Hövermann

Samstag, 25. Juli 2015, 09:00

HB

Paradies 60 bis 75 km 7 bis 9 Std. 16-18 km/h Eine Tour durchs Paradies. Ochtumsperrwerk, Berne (Einkehr) und Huntebrück sind die Stationen dorthin. Von Oldenburg mit dem Zug zurück. Auch Getränke und Proviant mitnehmen. Start: ADFC-Radstation, Bahnhofsplatz 14a, Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; plus Bahnfahrt inkl. Rad ca. 13 ¤; plus Einkehr Kontakt: Ilse Ellinghausen, ADFC Bremen Sonntag, 26. Juli 2015, 09:00

VEGE

Backmuseum Wiefelstede 95 km 10 Std. 18-20 km/h Nach überlieferten Rezepten werden im Museum, noch Brote und Kuchen im Steinbackofen hergestellt. Beim Verzehr erfahren wir noch einiges über die Geschichte des Backens. Anmelden bis: 24.07.2015 Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; plus Eintritts- und Fahrtkosten Kontakt: Bärbel Knaack, ADFC Bremen-Nord Dienstag, 28. Juli 2015, 10:00

HB

Landfrauencafés 80 km 8 Std. 18-20 km/h Leckere Torten erwarten uns im Café am Clüverhaus in Achim. Selbstverpflegung. Start: Am Neustadtsbahnhof 5-7, 28199 Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤ plus evtl. Kosten für Bahnfahrt und Kaffee-Einkehr Kontakt: Sylvia Schelb, ADFC Bremen Dienstag, 28. Juli 2015, 18:00

VEGE

Feierabendtour Bremen-Nord 20 bis 35 km pedal

SPEZIAL

3 Std.

rad & touren

14-16 km/h

The sound of cycling....

Donnerstag, 30. Juli 2015, 10:00

VEGE

Fahrt ins Moor 68 km 8 Std. 16-18 km/h Auf verkehrsberuhigten Wege geht es durch die Landschaft des Teufelsmoores. Kaffeeeinkehr. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤ Kontakt: Hartmut Borrmann, ADFC Bremen-Nord Donnerstag, 30. Juli 2015, 16:00

VEGE

Vegesacker Schneckentour 20 km 2 Std. 12-14 km/h In gemütlichen Tempo zu Zielen beiderseits der Weser (ggf. Fährkosten). Einkehr nach Absprache. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Christel Bösche, ADFC Bremen-Nord Donnerstag, 30. Juli 2015, 18:00

BRHV

Bremerhavener Feierabendtour 25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und um Bremerhaven herum mit einer Einkehr zur Erfrischung. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven Freitag, 31. Juli 2015, 17:00

HB

Neustädter Feierabendtour 15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen 49


RADTOUREN 2015 Freitag, 31. Juli 2015, 21:00

www.radtouren-bremen.de HB

Auf Deich- und Wirtschaftswegen zum umgestalteten Platz des ehemaligen Fähranlegers in Dedesdorf. Vor Ort bestehen Verpflegungsmöglichkeiten in den Imbissbuden. Start: Schaufenster Fischereihafen, 27572 Brhvn Teilnahmegebühr: 2 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 0 ¤ Kontakt: Knut Müller, ADFC Bremerhaven

NACHT-Tour 120 km 10 Std. 20-22 km/h Tour durch die Nacht mit Licht, Schatten, Lärm und Stille. Bei Gelegenheit wird fotografiert. Einkehr zum Frühstück nach ca. 100 km. Große Pause in der Mitte. Licht nach StVZO. Gefahren wird nur ohne Regen. Start: ADFC-Radstation, Bahnhofsplatz 14a, Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤ Kontakt: Arel Brunzel, ADFC Bremen

HB

Montag, 3. August 2015, 10:00

Hastedter Montagstour 20 bis 40 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Das Wetter entscheidet über Strecke und Einkehr. Getränke und Proviant mitnehmen. Start: Wehrschloss, Hastedter Osterdeich 230, Bremen-Hastedt Kontakt: Ilse Ellinghausen, ADFC Bremen VEGE

Foto: Gerd Hövermann

Montag, 3. August 2015, 18:00

Rote Räder stehen still

Samstag, 1. August 2015, 10:00

HB

Verdener Dünen 65 km 6 bis 8 Std. 16-18 km/h Vorbei an Wäldern und Feldern abseits viel befahrener Straßen durch den Landkreis Verden. Anmelden bis: 14.07.2015 Start: Borgfelder Landhaus, Mehlandsdeichweg 1, HB Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤ Für die Bahnfahrt fallen zusätzliche Kosten an. Kontakt: Karl-Heinz Böttjer, ADFC Bremen Sonntag, 2. August 2015, 10:00

HB

In das Bremer Umland 80 bis 90 km 7 bis 9 Std. 18-20 km/h Zu interessanten Zielen oder Veranstaltungen im Bre­mer Umland. Selbstverpflegung. Anmelden bis: 31.07.2015 Start: Startort wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; evtl. Kosten f. Bahnfahrten, Eintritte, Kaffee-Einkehr Kontakt: Sylvia Schelb, ADFC Bremen Sonntag, 2. August 2015, 12:00

BRHV

Radtour nach Dedesdorf 35 km 50

4 bis 5 Std.

Flotte Feierabendtour Bremen-Nord 40 bis 45 km 3 Std. 18-20 km/h Flott und sportlich auf Tour in und um Bremen, auch mal auf anderer Weserseite (Fährkosten). Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Bärbel Knaack, ADFC Bremen-Nord HB

Dienstag, 4. August 2015, 18:00

Feierabendtour Findorff 25 bis 40 km 2 bis 4 Std. 16-18 km/h Abendliche Radtour in geselliger Runde in und um Bremen. Einkehr am Ende möglich. Start: Utbremer Ring/Torfkanalbrücke, HB-Findorff Kontakt: Andrew Harrison, ADFC Bremen VEGE

Dienstag, 4. August 2015, 18:00

Feierabendtour Bremen-Nord 20 bis 35 km 3 Std. 14-16 km/h Abendtour ohne Stress und Hektik durch BremenNord und Umgebung. Ggf. Fährkosten. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Jürgen Bösche, ADFC Bremen-Nord OHZ

Dienstag, 4. August 2015, 18:30

Lilienthaler Feierabendtour 20 bis 30 km 2 bis 3 Std. 14-16 km/h Tour in die Umgebung / in umliegende Ortschaften von Lilienthal. Start: Rathaus, Klosterstraße 16, 28865 Lilienthal Kontakt: Stephan Koch, ADFC Osterholz

10-12 km/h pedal

SPEZIAL

rad & touren


Dienstag, 4. August 2015, 19:00

OHZ

MOBIL MIT DEM Neustädter Feierabendtour RUNDUM ADkm/h -FALTR14-16 15 bis 35 km FC-BS 1 bisAG 4 Std. AD

Feierabendtour OHZ

Bremen e

20 bis 30 km 2 bis 3 Std. 14-16 km/h Die Tour führt in die Umgebung sowie in umliegende Ortschaften von Osterholz-Scharmbeck. Start: Marktplatz, 27711 Osterholz-Scharmbeck Kontakt: Klaus Plump, ADFC Osterholz Mittwoch, 5. August 2015, 09:00

HB

Freitag, 7. August 2015, 17:00

Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen

VEGE

ACH

Samstag, 8. August 2015, 08:00

DIE AUTORISIERTEN HÄNDLER Kombinierte Tour Schiff und Rad

Fahrradtour zum Zwischenahner Meer

70 km Std. 14-16 km/h ADFC Radstation Bremen11 GmbH Bahnhofsplatz 14a · 28195 Bremen · Tel. 0421/51778822 Per Schiff ab Vegesack nach Bremerhaven. Vom AnMax Weigl, Inh. Olaf Otto leger radeln wir zum Fischereihafen (1,5 Stunden zur Holsteiner Straße 123 · 28219 Bremen · Tel. 0421/619 6191 freien Verfügung). Auf dem Alten Postweg fahren radschlag GmbH wir nach Vegesack. geplant. SelbstverHumboldtstraße 16 ·Kaffeepause 28203 Bremen · Tel. 0421/70 4105 sorgung! Radstudio Vegesack Gerhard-Rohlfs-Passage 16 · 28757 Bremen · Tel. 0421/66 69 99 Anmelden bis: 26.07.2015 Zweiradhaus Horn-Lehe, Inh. R.28757 SchallichBremen Start: Radstation Vegesack, Edisonstraße 5 · 28357 Bremen · Tel. 0421/27 33 99 Teilnahmegebühr: 23 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 20 ¤ Tagesaktuelle Händlerliste: www.bsag.de, www.adfc-bremen.de Kontakt: Rüdiger Frese, ADFC Bremen-Nord

60 km 1 Tag 16-18 km/h Zuerst mit dem Zug von Achim nach Farge. Mit dem Rad weiter über Berne an der Hunte entlang nach Oldenburg. Nach ca. 26 km erreichen wir unser Picknickpausen-Ziel. Anschließend nach Bad Zwischenahn. Nach der Kaffeepause umrunden wir noch das „Meer“. Reiseleistungen: Tourenleitung, Zugfahrt von Achim nach HB-Farge und von Bad Zwischenahn nach Achim, sowie Kaffee & Kuchen. MIT DEM Anmelden bis: 29.06.2015 Start: Bahnhof, 28832 Achim Teilnahmegebühr: 31 ¤, ADFC-Mitgl. 29 ¤ Kontakt: Fred Laackmann, ADFC Achim

Balgebrückstraße 11 · 28195 Bremen Landfrauencafés BSAG-Kundencenter Hauptbahnhof

Hauptbahnhof · 28195 Bremen 84 km 9 Std. 18-20 km/h BSAG-Kundencenter Vegesack Leckere Torten und Eisspezialitäten. Kurze WandeVegesacker Bahnhofsplatz 34 · 28757 Bremen rung durchs idyllische Dötlingen ist vorgesehen. Start: Am Neustadtsbahnhof 5-7, 28199 Bremen Bremer Straßenbahn AG DIE AUTORISIERTEN HÄNDLER Teilnahmegebühr: 5 ¤,Flughafendamm ADFC- bzw. 12 ·AOK-Mitgl. 28199 Bremen 2 ¤ VBN-24h-Serviceauskunft: Tel. 0421/596059 plus Kosten für Einkehr ADFC Radstation Bremen GmbH DAS Sylvia ADFC-BSAG-FALTRAD Kontakt: Schelb, ADFC Bremen Bahnhofsplatz 14a · 28195 Bremen · Tel. 0421/51778822

DIE AUTORISIERTEN HIER ERHÄLTLICH: HÄNDLER

Gefördert durch: Max Weigl, Inh. Olaf Otto Holsteiner TERN LINK D8 Straße 123 · 28219 Bremen · Tel. 0421/619 6191VEGE

In Kooperation mit dem

ADFC Radstation Bremen GmbH Bahnhofsplatz 14a · 28195 Bremen · Tel. 0421/51778822 Bremen e

Mittwoch, 5. August 2015, 10:00 radschlag GmbH

8-Gang-Kettenschaltung Schaltung Humboldtstraße 16 · 28203 Bremen · Tel. 0421/70 4105 Vegesacker Vormittagstour

Max Weigl, Inh. Olaf Otto Holsteiner Straße 123 · 28219 Bremen · Tel. 0421/619 6191

13,4 kg Gewicht Radstudio Vegesack

20 bis Gerhard-Rohlfs-Passage 25 km 3 16 Std. 14-16 69km/h · 28757 Bremen · Tel. 0421/66 99 84 x 72 x 38 cm Faltmaß DIE AUTORISIERTEN Zweiradhaus Horn-Lehe, Inh. R. Schallich HÄNDLER Auf neuen und alten Wegen Bremen-Nord und UmEdisonstraße 5 · 28357 Bremen · Tel. 0421/27 33 99 ca. 10 Sekunden erkunden (ggf. FährFaltzeit land, auch andere Weserseite, ADFC Radstation Bremen GmbHwww.bsag.de, www.adfc-bremen.de Tagesaktuelle Händlerliste: kosten). Getränke mitbringen, keine Einkehr. Bahnhofsplatz 14a · 28195 ca. 142 Bremen – 190 cm· Tel. 0421/51778822 Ideale Fahrergröße Start: Radstation 28757 Bremen MaxHIER Weigl, Inh.Vegesack, Olaf Otto ERREICHEN SIE UNS 110· 28219 kg (inkl. Gepäck) Max. Holsteiner Fahrergewicht Straße Ahting, 123 Bremen ·Bremen-Nord Tel. 0421/619 6191 Kontakt: Wolfgang ADFC BSAG-Kundencenter Domsheide

radschlag GmbH Humboldtstraße 16 · 28203 Bremen · Tel. 0421/70 4105 Radstudio Vegesack Gerhard-Rohlfs-Passage 16 · 28757 Bremen · Tel. 0421/66 69 99 Zweiradhaus Horn-Lehe, Inh. R. Schallich Edisonstraße 5 · 28357 Bremen · Tel. 0421/27 33 99 Stand: September 2013

radschlag GmbH Nabendynamo mit LED-Beleuchtung Beleuchtung Balgebrückstraße 11 · 28195 Bremen Humboldtstraße 16 · 28203 Bremen · Tel. 0421/70 4105

BSAG-Kundencenter Donnerstag, 6. AugustHauptbahnhof 2015, 18:00 Weitere Ausstattung Radstudio VegesackSchutzbleche und Gepäckträger

BRHV

Hauptbahnhof · 28195 Bremen Gerhard-Rohlfs-Passage 16 · 28757 Bremen · Tel. 0421/66 69 99 Mehr Infos: www.ternbicycles.de BSAG-Kundencenter Vegesack Zweiradhaus Horn-Lehe, Inh. 34 R. Schallich Vegesacker Bahnhofsplatz · 28757 Bremen Edisonstraße Tel. 0421/27 33 99 14-16 km/h 25 bis 35 km 5 · 283573 Bremen bis 4 ·Std.

Bremerhavener Feierabendtour

Tagesaktuelle Händlerliste: www.bsag.de, www.adfc-bremen.de Gemütliche Radtour in und um Bremerhaven herum Bremer Straßenbahn AG Flughafendamm 12 · 28199 Bremen mit einer Einkehr zur Erfrischung. Tel. 0421/596059 HIER ERREICHEN SIEVBN-24h-Serviceauskunft: UNS Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, BSAG-Kundencenter Domsheide Bremerhaven Gefördert durch: Balgebrückstraße 11 · 28195 Bremen Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven BSAG-Kundencenter Hauptbahnhof Hauptbahnhof · 28195 Bremen

pedal

BSAG-Kundencenter Vegesack Vegesacker Bahnhofsplatz SPEZIAL rad & touren 34 · 28757 Bremen

RUNDUM MOBIL MIT DEM ADFC-BSAG-FALTR AD

Mit dem ADFC-BSAG-Faltrad sind Sie immer gut unterwegs: auf zwei Rädern oder in Bus und Bahn als Handgepäck.

Tagesaktuelle Händlerliste: www.bsag.de, www.adfc-bremen.de

100 € SPAREN

HIER ERREICHEN SIE UNS

BSAG-Kundencenter Domsheide Faltrad ausschließBalgebrückstraße 11 · ADFC28195BSAGBremen Sie erhalten das TERN-Fahrradhändlern in bei autorisierten lichADFC-BSAG-Faltrad Mit dem sind Sie immer gut unterwegs: BSAG-Kundencenter Hauptbahnhof lspreis von 599 €. Vortei n zum Breme auf zwei Rädern oder inBremen Bus und Bahn als Handgepäck. Hauptbahnhof · 28195 Gepäckträ(Das TERN Link D8 mit Schutzblechen, BSAG-Kundencenter Vegesack kostet regulär 699 €.) ger und Beleuchtung Vegesacker Bahnhofsplatz 34 · 28757 Bremen

Stand: September 2013

Mittwoch, 5. August 2015, 10:00 BSAG-Kundencenter Domsheide

RUNDUM MOBIL ADFC-BSAG-FALTR AD

HB Stand: September 2013

HIER ERREICHEN SIE UNS

Stand: September 2013

ng

RADTOUREN 2015

In Kooperation mit dem Bremen e Bremer Straßenbahn AG Bremen e Flughafendamm 12 · 28199 Bremen VBN-24h-Serviceauskunft: Tel. 0421/596059

51


RADTOUREN 2015 Sonntag, 9. August 2015, 10:00

www.radtouren-bremen.de VEGE

Tante Emma Laden

Vegesacker Schneckentour

70 km 9 Std. 18-20 km/h Eine Fahrradtour in die Vergangenheit; der Tante Emma Laden in Dötlingen ist unser Ziel. Wie immer versuchen wir unser Ziel auf verkehrsberuhigten Wegen zu erreichen. Kaffeeeinkehr ist vorgesehen. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; plus Fährkosten Kontakt: Bärbel Knaack, ADFC Bremen-Nord Sonntag, 9. August 2015, 10:30

20 km 2 Std. 12-14 km/h In gemütlichen Tempo zu Zielen beiderseits der Weser (ggf. Fährkosten). Einkehr nach Absprache. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Christel Boesche, ADFC Bremen-Nord

Bremerhavener Feierabendtour 25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und um Bremerhaven herum mit einer Einkehr zur Erfrischung. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven

Hamme - Wörpe - Wümme 60 km 8 Std. 14-16 km/h Die Anreise zum Treffpunkt gestalten die Teilnehmer individuell (per Rad, DB, NWB, Kfz...). Start: Bahnhof OHZ, 27711 Osterholz-Scharmbeck Teilnahmegebühr: 2 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 0 ¤ Kontakt: Hans-Volker Abendroth, ADFC Bremerhvn.

VEGE

Feierabendtour Bremen-Nord 20 bis 35 km 3 Std. 14-16 km/h Abendtour ohne Stress und Hektik durch BremenNord und Umgebung. Ggf. Fährkosten. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Jürgen Bösche, ADFC Bremen-Nord Mittwoch, 12. August 2015, 18:00

OHZ

Lilienthaler Feierabendtour 20 bis 30 km 2 bis 3 Std. 14-16 km/h Tour in die Umgebung / in umliegende Ortschaften von Lilienthal. Start: Rathaus, Klosterstraße 16, 28865 Lilienthal Kontakt: Hans-Jürgen Wolff, ADFC Osterholz 52

HB

Donnerstag, 13. August 2015, 18:00

Borgfelder Feierabendtour 20 bis 35 km 2 bis 3 Std. 14-16 km/h Gemütliche Runde miteinander. Bewegung an frischer Luft, nette Unterhaltung, ein bisschen Spaß und evtl. ein kleiner Umtrunk zum Abschluss. Start: Borgfelder Landhaus, Mehlandsdeichweg 1, HB Kontakt: Karl-Heinz Böttjer, ADFC Bremen Foto: Klaus-Peter Land

Dienstag, 11. August 2015, 18:00

BRHV

Donnerstag, 13. August 2015, 18:00

BRHV

Wo Wind und Wellen wirken...

VEGE

Donnerstag, 13. August 2015, 16:00

HB

Freitag, 14. August 2015, 17:00

Neustädter Feierabendtour 15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen HB

Samstag, 15. August 2015, 10:00

3 Seen - Tour 60 km 7 Std. 16-18 km/h An drei Seen und dem „Großem Meer“ vorbei zur Delme-Talsperre. Einkehr in Delmenhorst. Über die Brokhuchtinger Landstraße zurück. Auch Getränke und Proviant mitnehmen. Start: ADFC-Radstation, Bahnhofsplatz 14a, Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; Extrakosten für Einkehren. Kontakt: Ilse Ellinghausen, ADFC Bremen VEGE

Sonntag, 16. August 2015, 08:30

Per Rad zur SAIL 2015 Bremerhaven 115 km

10 Std. pedal

18-20 km/h SPEZIAL

rad & touren


RADTOUREN 2015 Auf zur Sail nach Bremerhaven. Wer Schiffe, Großsegler, frische Luft und Radfahren mag, ist hier genau richtig. Anmelden bis: 14.08.2015 Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤ Kontakt: Hans Steffens, ADFC Bremen-Nord Sonntag, 16. August 2015, 08:15

HB

SAIL BREMERHAVEN 2015 60 bis 70 km 6 bis 9 Std. 16-18 km/h Mit einer Zugfahrt nach Bremerhaven beginnt unsere Tour zum internationalen Windjammertreffen. Nach reichlich Gelegenheit in das maritime Flair dieser Großveranstaltung einzutauchen werden wir uns auf den Heimweg machen. Anmelden bis: 02.08.2015 Start: ADFC-Radstation, Bahnhofsplatz 14a, Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; plus Kosten Bahnfahrt Kontakt: Karl-Heinz Böttjer, ADFC Bremen Sonntag, 16. August 2015, 10:00

HB

Start: Berliner Freiheit 1E, Med.Warenhs, HB-Vahr Kontakt: Ilse Ellinghausen, ADFC Bremen

Montag, 17. August 2015, 18:00

VEGE

Flotte Feierabendtour Bremen-Nord 40 bis 45 km 3 Std. 18-20 km/h Flott und sportlich auf Tour in und um Bremen, auch mal auf anderer Weserseite (Fährkosten). Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Bärbel Knaack, ADFC Bremen-Nord Dienstag, 18. August 2015, 10:00

HB

Zu Meyers Museumsladen in Brettorf 70 km 7 bis 8 Std. 18-20 km/h Besuch eines typischen Tante-Emma-Ladens von früher. Hier fühlt man sich in längst vergangene Zeiten zurückversetzt. Anschließend Kaffee-Einkehr; ansonsten Selbstverpflegung, Getränke mitnehmen. Start: Am Neustadtsbahnhof 5-7, 28199 Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤ plus Kosten für Einkehr Kontakt: Heinz Grevenstette, ADFC Bremen

Tour aus dem Bremer Westen

Sonntag, 16. August 2015, 10:00

BRHV

Zu den Salzwiesen in Fedderwardersiel 45 km 8 Std. 12-14 km/h Mit der Weserfähre nach Blexen, durch Butjadingen nach Fedderwardersiel. Eine Führung erklärt die Besonderheiten der Salzwiesen. Reiseleistungen: Tourenleitung, Salzwiesenführung, „Essen wie früher“ Anmelden bis: 10.08.2015 Start: Anleger Weserfähre, 27570 Bremerhaven Teilnahmegebühr: 14 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 12 ¤ Kontakt: Monika Mühlbauer, ADFC Bremerhaven Montag, 17. August 2015, 10:00

HB

Vahrer Montagstour 20 bis 40 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Das Wetter entscheidet über Strecke und Einkehr. Getränke und Proviant mitnehmen. pedal

SPEZIAL

rad & touren

Foto: Markus Hübner

70 bis 90 km 7 bis 9 Std. 18-20 km/h Zu interessanten Zielen oder Veranstaltungen im Umland. Selbstverpflegung. Start: Zweirad Dutschke, Waller Ring 141, HB-Walle Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; evtl. Kosten f. Bahnfahrten, Eintritte, Kaffee-Einkehr Kontakt: Andreas Suttrop, ADFC Bremen

... da landet auch schon mal Schuh im Sand

Dienstag, 18. August 2015, 18:00

VEGE

Feierabendtour Bremen-Nord 20 bis 35 km 3 Std. 14-16 km/h Abendtour ohne Stress und Hektik durch BremenNord und Umgebung. Ggf. Fährkosten. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Jürgen Bösche, ADFC Bremen-Nord Mittwoch, 19. August 2015, 18:00

VEGE

Rund um Bremen-Nord 35 bis 40 km 3 Std. 16-18 km/h Entspannt und locker Bremen-Nord und umzu erkunden, auch mal auf anderer Weserseite (Fährkosten). Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Hans Steffens, ADFC Bremen-Nord 53


RADTOUREN 2015

www.radtouren-bremen.de HB

Mittwoch, 19. August 2015, 18:30

Feierabendtour Schwachhausen 25 bis 40 km 2,5 bis 4 Std. 16-18 km/h In geselliger Runde eine abendliche Radtour in und um Bremen genießen. Auf Wunsch Einkehr möglich. Start: Kulenkampffallee 176/Riensberg-Apotheke,HB Kontakt: Christian Waldhausen, ADFC Bremen BRHV

Donnerstag, 20. August 2015, 18:00

Bremerhavener Feierabendtour 25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und um Bremerhaven herum mit einer Einkehr zur Erfrischung. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven Freitag, 21. August 2015, 17:00

HB

Neustädter Feierabendtour 15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen Freitag, 21. August 2015, 18:00

OHZ

Feierabendtour OHZ 20 bis 30 km 2 bis 3 Std. 14-16 km/h Die Tour führt in die Umgebung sowie in umliegende Ortschaften von Osterholz-Scharmbeck. Start: Marktplatz, 27711 Osterholz-Scharmbeck Kontakt: Klaus Plump, ADFC Osterholz Samstag, 22. August 2015, 08:00

HB

Schiff & Rad 60 bis 80 km 8 bis 10 Std. 16-18 km/h Mit dem Schiff nach Brake und dem Fahrrad zurück. Weserradweg, Hunteradweg bis Huntebrück. Das Wetter bestimmt die weitere Strecke. Auch Getränke und Proviant mitnehmen. Start: Martini-Anleger, 28195 Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; plus Kosten für Schifffahrt incl. Rad ca. 15,50 ¤; plus Einkehr Kontakt: Ilse Ellinghausen, ADFC Bremen Dienstag, 25. August 2015, 18:00

VEGE

Feierabendtour Bremen-Nord 20 bis 35 km 54

3 Std.

14-16 km/h

Abendtour ohne Stress und Hektik durch BremenNord und Umgebung. Ggf. Fährkosten. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Jürgen Bösche, ADFC Bremen-Nord VEGE

Donnerstag, 27. August 2015, 16:00

Vegesacker Schneckentour 20 km 2 Std. 12-14 km/h In gemütlichen Tempo zu Zielen beiderseits der Weser (ggf. Fährkosten). Einkehr nach Absprache. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Christel Boesche, ADFC Bremen-Nord BRHV

Donnerstag, 27. August 2015, 18:00

Bremerhavener Feierabendtour 25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und um Bremerhaven herum mit einer Einkehr zur Erfrischung. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven HB

Freitag, 28. August 2015, 17:00

Neustädter Feierabendtour 15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen HB

Samstag, 29. August 2015, 10:00

Bremen und umzu 50 bis 70 km 7 Std. 16-18 km/h Es gibt zwei Termine und zwei verschiedene Strecken. Extrakosten für Einkehren. Aber auch Getränke und Proviant mitnehmen. Start: ADFC-Radstation, Bahnhofsplatz 14a, Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤ Kontakt: Ilse Ellinghausen, ADFC Bremen BRHV

Sonntag, 30. August 2015, 11:00

Zum Rittergut 55 km 8 Std. 12-14 km/h Über Wirtschafts- und Waldwege zum Rittergut Valenbrook in der Nähe von Bad Bederkesa. Im Hofcafé besteht die Möglichkeit zur Einkehr. Start: Bahnhof Lehe, 27576 Bremerhaven Teilnahmegebühr: 2 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 0 ¤ Kontakt: Roswitha Schumann/Klaus Stelljes, ADFC pedal

SPEZIAL

rad & touren


RADTOUREN 2015 Ortschaften von Osterholz-Scharmbeck. Start: Marktplatz, 27711 Osterholz-Scharmbeck Kontakt: Klaus Plump, ADFC Osterholz

Foto: Klaus-Peter Land

Donnerstag, 3. September 2015, 10:00

Wein, Wand und Rad...

Montag, 31. August 2015, 18:00

VEGE

Flotte Feierabendtour Bremen-Nord

40 bis 45 km 3 Std. 18-20 km/h Flott und sportlich auf Tour in und um Bremen, auch mal auf anderer Weserseite (Fährkosten). Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Bärbel Knaack, ADFC Bremen-Nord Dienstag, 1. September 2015, 17:00

VEGE

Feierabendtour Bremen-Nord 20 bis 35 km 3 Std. 14-16 km/h Abendtour ohne Stress und Hektik durch BremenNord und Umgebung. Ggf.Fährkosten. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Jürgen Bösche, ADFC Bremen-Nord Dienstag, 1. September 2015, 18:00

HB

Feierabendtour Findorff 25 bis 40 km 2 bis 4 Std. 16-18 km/h Abendliche Radtour in geselliger Runde in und um Bremen. Einkehr am Ende möglich. Start: Utbremer Ring/Torfkanalbrücke, HB-Findorff Kontakt: Andrew Harrison, ADFC Bremen Dienstag, 1. September 2015, 18:30

OHZ

Lilienthaler Feierabendtour 20 bis 30 km 2 bis 3 Std. 14-16 km/h Tour in die Umgebung / in umliegende Ortschaften von Lilienthal. Start: Rathaus, Klosterstraße 16, 28865 Lilienthal Kontakt: Stephan Koch, ADFC Osterholz Dienstag, 1. September 2015, 19:00

OHZ

Feierabendtour OHZ 20 bis 30 km 2 bis 3 Std. 14-16 km/h Die Tour führt in die Umgebung sowie in umliegende pedal

SPEZIAL

rad & touren

HB

Landfrauencafés 86 km 9 Std. 18-20 km/h Tour über Weserradweg und Sielroute nach Bardenfleth. Dort in nettes Café mit selbstgebackenem leckeren Kuchen. Picknick, Getränke mitnehmen. Start: Am Neustadtsbahnhof 5-7, 28199 Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤ plus Kosten für Einkehr Kontakt: Sylvia Schelb, ADFC Bremen Donnerstag, 3. September 2015, 18:00

BRHV

Bremerhavener Feierabendtour 25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und um Bremerhaven herum mit einer Einkehr zur Erfrischung. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven Freitag, 4. September 2015, 17:00

HB

Neustädter Feierabendtour 15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen Samstag, 5. September 2015, 09:00

OHZ

Bremerhaven mit Rad und Schiff 80 km 10 Std. 14-16 km/h Tour durch Geest und Marsch nach Bremerhaven und mit dem Schiff zurück nach Mittelsbüren. Start: Bahnhof OHZ, 27711 Osterholz-Scharmbeck Teilnahmegebühr: 3 ¤, ADFC-Mitgl. 0 ¤; zusätzliche Kosten für die Schifffahrt. Kontakt: Jörg Kappmeyer, ADFC Osterholz Sonntag, 6. September 2015, 10:00

HB

Tour aus dem Bremer Westen 70 bis 90 km 7 bis 9 Std. 18-20 km/h Zu interessanten Zielen oder Veranstaltungen im Umland. Selbstverpflegung. Start: Zweirad Dutschke, Waller Ring 141, HB-Walle Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; evtl. Kosten f. Bahnfahrten, Eintritte, Kaffee-Einkehr Kontakt: Andreas Suttrop, ADFC Bremen 55


RADTOUREN 2015 Sonntag, 6. September 2015, 11:00

www.radtouren-bremen.de BRHV

Kunst und Natur in Kramelheide 55 km 7 Std. 12-14 km/h Im Beverstedter Ortsteil Kramelheide stellen Künstlerinnen und Künstler aus dem norddeutschen Raum ihre Werke aus, die sich harmonisch in die Landschaft einfügen. Das weitläufige Gelände ist ideal für ein Picknick aus der Packtasche. Einkehrmöglichkeit besteht im Gartenrestaurant. Start: Schaufenster Fischereihafen, 27572 Brhvn Teilnahmegebühr: 2 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 0 ¤ Kontakt: Isolde Saupe, ADFC Bremerhaven Montag, 7. September 2015, 10:00

HB

Hastedter Montagstour 20 bis 40 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Das Wetter entscheidet über Strecke und Einkehr. Getränke und Proviant mitnehmen. Start: Wehrschloss, Hastedter Osterdeich 230, HB Kontakt: Ilse Ellinghausen, ADFC Bremen Dienstag, 8. September 2015, 17:00

VEGE

20 bis 35 km 3 Std. 14-16 km/h Abendtour ohne Stress und Hektik durch BremenNord und Umgebung. Ggf.Fährkosten. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Jürgen Bösche, ADFC Bremen-Nord OHZ

Lilienthaler Feierabendtour 20 bis 30 km 2 bis 3 Std. 14-16 km/h Tour in die Umgebung / in umliegende Ortschaften von Lilienthal. Start: Rathaus, Klosterstraße 16, 28865 Lilienthal Kontakt: Hans-Jürgen Wolff, ADFC Osterholz Donnerstag, 10. September 2015, 16:00

VEGE

Vegesacker Schneckentour 20 km 2 Std. 12-14 km/h In gemütlichen Tempo zu Zielen beiderseits der Weser (ggf. Fährkosten). Einkehr nach Absprache. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Christel Boesche, ADFC Bremen-Nord Donnerstag, 10. September 2015, 18:00

BRHV

Bremerhavener Feierabendtour 25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und um Bremerhaven herum 56

HB

Freitag, 11. September 2015, 17:00

VFF: Verflixt Flott 60 km 4 Std. 22-25 km/h Flotte Feierabendtour eng und konzentriert durch Bremen und umzu. Einkehr am Ende möglich. Start: ADFC-Radstation, Bahnhofsplatz 14a, Bremen Kontakt: Arel Brunzel, ADFC Bremen HB

Freitag, 11. September 2015, 17:00

Neustädter Feierabendtour 15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen HB

Samstag, 12. September 2015, 08:15

Berg- & Heidetour

Feierabendtour Bremen-Nord

Mittwoch, 9. September 2015, 18:00

mit einer Einkehr zur Erfrischung. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven

50 bis 70 km 6 bis 8 Std. 16-18 km/h Der Heidesprinter wird uns zum Bahnhof Soltau bringen. Die Radwanderung wird durch den ältesten Naturpark Deutschlands, über den „Wilseder Berg“ und blühende Heidelandschaften führen. Bitte an Proviant und Getränke denken. Anmelden bis: 05.09.2015 Start: ADFC-Radstation, Bahnhofsplatz 14a, Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; plus Kosten für Bahnfahrt. Kontakt: Karl-Heinz Böttjer, ADFC Bremen VEGE

Samstag, 12. September 2015, 11:00

Museumsanlage Hambergen-Spredding 70 km 8 Std. 18-20 km/h Der vom Heimatverein errichteten Moorkate ist ein Museum angeschlossen, das Einblick in das harte Leben der Moorbauern gestattet. Zu den Handwerkstagen erwachen wieder fast vergessene Künste. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤ Kontakt: Bärbel Knaack, ADFC Bremen-Nord HB

Sonntag, 13. September 2015, 10:00

In das Bremer Umland 80 bis 90 km 7 bis 9 Std. 18-20 km/h Zu interessanten Zielen oder Veranstaltungen im pedal

SPEZIAL

rad & touren


RADTOUREN 2015

Sonntag, 13. September 2015, 10:00

Foto: Markus Hübner

Bremer Umland. Selbstverpflegung. Anmelden bis: 11.09.2015 Start: Startort wird bei Anmeldung bekannt gegeben Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; evtl. Kosten f. Bahnfahrten, Eintritte, Kaffee-Einkehr Kontakt: Sylvia Schelb, ADFC Bremen HB

Kaisenscheune 55 km 7 Std. 16-18 km/h Das Wetter bestimmt die Strecke und Einkehr. Auch Getränke und Proviant mitnehmen. Start: ADFC-Radstation, Bahnhofsplatz 14a, Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; plusKosten für Einkehr Kontakt: Ilse Ellinghausen, ADFC Bremen Montag, 14. September 2015, 18:00

VEGE

Flotte Feierabendtour Bremen-Nord 40 bis 45 km 3 Std. 18-20 km/h Flott und sportlich geht es auf Tour in und um Bremen und auch mal auf der anderen Weserseite. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Bärbel Knaack, ADFC Bremen-Nord Dienstag, 15. September 2015, 17:00

VEGE

Feierabendtour Bremen-Nord 20 bis 35 km 3 Std. 14-16 km/h Abendtour ohne Stress und Hektik durch BremenNord und Umgebung. Ggf. Fährkosten. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Jürgen Bösche, ADFC Bremen-Nord Mittwoch, 16. September 2015, 18:00

VEGE

Rund um Bremen-Nord 35 bis 40 km 3 Std. 16-18 km/h Entspannt und locker Bremen-Nord und umzu erkunden, auch mal auf anderer Weserseite (Fährkosten). Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Hans Steffens, ADFC Bremen-Nord Mittwoch, 16. September 2015, 18:30

HB

Feierabendtour Schwachhausen 25 bis 40 km 2,5 bis 4 Std. 16-18 km/h In geselliger Runde eine abendliche Radtour in und um Bremen genießen. Auf Wunsch Einkehr möglich. Start: Kulenkampffallee 176/Riensberg-Apotheke,HB Kontakt: Christian Waldhausen, ADFC Bremen pedal

SPEZIAL

rad & touren

Tourentermine für Kinder, Jugendliche & Familien auch mal spontan: tours4U@adfc-bremen.de....

Donnerstag, 17. September 2015, 18:00

BRHV

Bremerhavener Feierabendtour 25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und um Bremerhaven herum mit einer Einkehr zur Erfrischung. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven Freitag, 18. September 2015, 17:00

HB

Neustädter Feierabendtour 15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen Freitag, 18. September 2015, 18:00

OHZ

Feierabendtour OHZ 20 bis 30 km 2 bis 3 Std. 14-16 km/h Die Tour führt in die Umgebung sowie in umliegende Ortschaften von Osterholz-Scharmbeck. Start: Marktplatz, 27711 Osterholz-Scharmbeck Kontakt: Klaus Plump, ADFC Osterholz Samstag, 19. September 2015, 08:30

HB

Deutsche Fehnstraße – Papenburg 70 bis 75 km 6 bis 8 Std. 16-18 km/h Nach einer Zugfahrt beginnt die Tour ab Bad Zwischenahn. Die Tour führt entlang von Kanälen und Flüssen durch die ostfriesische Fehnlandschaft. Anmelden bis: 12.09.2015 Start: ADFC-Radstation, Bahnhofsplatz 14a, Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; für Hin- und Rückfahrt mit Bahn zusätzl. Kosten. Kontakt: Karl-Heinz Böttjer, ADFC Bremen 57


RADTOUREN 2015

www.radtouren-bremen.de Nord und Umgebung. Ggf.Fährkosten. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Jürgen Bösche, ADFC Bremen-Nord VEGE

Donnerstag, 24. September 2015, 16:00 Foto: Michael Völzmann

Vegesacker Schneckentour

Die wollen hoch hinaus (dieses Jahr in den Norden)

Samstag, 19. September 2015, 08:30

VEGE

12. Geburtstag Kinderhospiz Löwenherz 80 km 10 Std. 16-18 km/h Das Kinderhospiz Löwenherz in Syke feiert 12. Geburtstag mit dem „Tag der offenen Tür“. Teilnahmegebühr wird als Spende übergeben. Anmelden bis: 14.09.2015 Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤ Kontakt: Jürgen Bösche, ADFC Bremen-Nord Sonntag, 20. September 2015, ca. 11:00 - 14:00 HB

ADFC HochstraßenTour (zum „Autofreien StadTraum“) 2 bis 3 Std. 20 bis 30 km 12-15 km/h Gemeinsam mit Tausenden die Fahrradfahrt über autofreie Autobahnstrecken und Hochstraßen durch Bremen erleben - Mehr Platz fürs Fahrrad in der Hansestadt Bremen! Start: genauer Treffpunkt wird noch bekannt gegeben, Bremen Kontakt: www.hochstrassentour.de Montag, 21. September 2015, 10:00

HB

Vahrer Montagstour 20 bis 40 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Das Wetter entscheidet über Strecke und Einkehr. Getränke und Proviant mitnehmen. Start: Berliner Freiheit 1E, Med.Warenhs, HB-Vahr Kontakt: Ilse Ellinghausen, ADFC Bremen Dienstag, 22. September 2015, 17:00

VEGE

Feierabendtour Bremen-Nord 20 bis 35 km 3 Std. 14-16 km/h Abendtour ohne Stress und Hektik durch Bremen58

20 km 2 Std. 12-14 km/h In gemütlichen Tempo zu Zielen beiderseits der Weser (ggf. Fährkosten). Einkehr nach Absprache. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Christel Boesche, ADFC Bremen-Nord BRHV

Donnerstag, 24. September 2015, 18:00

Bremerhavener Feierabendtour 25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und um Bremerhaven herum mit einer Einkehr zur Erfrischung. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven HB

Donnerstag, 24. September 2015, 18:00

Borgfelder Feierabendtour 20 bis 35 km 2 bis 3 Std. 14-16 km/h Gemütliche Runde miteinander. Bewegung an frischer Luft, nette Unterhaltung, ein bisschen Spaß und evtl. ein kleiner Umtrunk zum Abschluss. Start: Borgfelder Landhaus, Mehlandsdeichweg 1, Bremen-Borgfeld Kontakt: Karl-Heinz Böttjer, ADFC Bremen HB

Freitag, 25. September 2015, 17:00

Neustädter Feierabendtour 15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen NEUBÜRGERTOUR NEUBÜRGERTOUR Samstag, 26. September 2015, 13:00

HB

Neubürger-Tour 10 Bremen-Nord 20 km 2 Std. 14-16 km/h Bremen-Nord jenseits der Touristenpfade erfahren. Viele Infos nicht nur für Neu-Bremer. Anmelden bis: 19.09.2015 Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Teilnahmegebühr: 15 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 8 ¤ Kontakt: Hannah Grundey, ADFC Bremen pedal

SPEZIAL

rad & touren


RADTOUREN 2015 Sonntag, 27. September 2015, 08:30

VEGE

„Auf zur Venus“ 50 km 9 Std. 14-16 km/h Von Vegesack zum Bremer Bürgerpark. Hier findet zum 15. mal der Solidaritätslauf „Auf zur Venus“ statt. Für jeden zurückgelegten Kilometer gibt‘s Spenden zugunsten von Bewegungs- und Sportangebote für krebsbetroffene Menschen in Bremen und Bremerhaven. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Jürgen Bösche, ADFC Bremen-Nord Sonntag, 27. September 2015, 10:00

HB

Tour aus dem Bremer Westen 70 bis 90 km 7 bis 9 Std. 18-20 km/h Zu interessanten Zielen oder Veranstaltungen im Umland. Selbstverpflegung. Start: Zweirad Dutschke, Waller Ring 141, HB-Walle Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; evtl. Kosten f. Bahnfahrten, Eintritte, Kaffee-Einkehr Kontakt: Andreas Suttrop, ADFC Bremen

Sonntag, 27. September 2015, 11:00 Sonntag, 27. September 2015, 12:00

HB

Solidaritätslauf „Auf zur Venus“ 10 km 2 x 1 Std. 14-16 km/h 30 km 2 Std. 16-18 km/h Machen Sie per Rad mit beim Solidaritätslauf zugunsten krebsbetroffener Menschen. Die Strecke führt rund um den Bürgerpark. Mit jedem gefahrenen Kilometer wird die Bremer Krebsgesellschaft und die Bremer Selbsthilfegruppen unterstützt. Start: Marcusbrunnen im Bürgerpark, Bremen (2 x 1 Std. Tour, 1 x 2 Std. Tour) Kontakt: Bärbel Knaack, ADFC Bremen-Nord bzw.: Wilhelm Bolte, ADFC Bremen Montag, 28. September 2015, 18:00

VEGE

Flotte Feierabendtour Bremen-Nord 40 bis 45 km 3 Std. 18-20 km/h Flott und sportlich auf Tour in und um Bremen, auch mal auf anderer Weserseite (Fährkosten). Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Bärbel Knaack, ADFC Bremen-Nord Dienstag, 29. September 2015, 17:00

VEGE

Feierabendtour Bremen-Nord 20 bis 35 km 3 Std. 14-16 km/h Abendtour ohne Stress und Hektik durch BremenNord und Umgebung. Ggf.Fährkosten. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Jürgen Bösche, ADFC Bremen-Nord Samstag, 3. Oktober 2015, 10:00

Saisonabschlusstour Bremen-Nord

Hochstraßen Tour

Foto: K.-P. Land

ADFC Bremen Bremen

Mehr Platz fürs Rad! Auf nach Bremen Nord!

Sonntag, 20. September 2015 Start 11 Uhr

Bremen e

www.hochstrassentour.de pedal

SPEZIAL

rad & touren

VEGE

60 km 7 Std. 14-16 km/h Bei gemeinsamer Mittagseinkehr – bitte anmelden – unterhalten wir uns über die zurückliegenden Touren. Einzelheiten ab September zu erfragen. Anmelden bis: 25.09.2015 Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Rainer Schulz, ADFC Bremen-Nord Samstag, 3. Oktober 2015, 14:00

HB

Neustädter Feierabendtour Winter 15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen

59


RADTOUREN 2015 Sonntag, 4. Oktober 2015, 10:00

www.radtouren-bremen.de HB

In das Bremer Umland

Sonntag, 4. Oktober 2015, 11:00

OHZ

Foto: Klaus-Peter Land

80 bis 90 km 7 bis 9 Std. 18-20 km/h Zu interessanten Zielen oder Veranstaltungen im Bremer Umland. Selbstverpflegung. Anmelden bis: 02.10.2015 Start: Startort wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤; evtl. Kosten f. Bahnfahrten, Eintritte, Kaffee-Einkehr Kontakt: Sylvia Schelb, ADFC Bremen Durch sieben Säulen musst du fahr'n... BRHV

Abschlusstour des ADFC Osterholz

Samstag, 10. Oktober 2015, 14:00

55 bis 60 km 6 bis 7 Std. 14-16 km/h Zum Saisonende wollen wir noch einmal zünftig zum Essen einkehren. Start: Bahnhof OHZ, 27711 Osterholz-Scharmbeck Teilnahmegebühr: 3 ¤, ADFC-Mitgl. 0 ¤; plus Kosten für Einkehr Kontakt: Heike Schulz, ADFC Osterholz

25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und Bremerhaven herum mit einer Einkehr zum Aufwärmen. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven

NEUBÜRGERTOUR NEUBÜRGERTOUR Sonntag, 4. Oktober 2015, 15:00

HB

20 km 2 Std. 14-16 km/h Den Bremer Süden jenseits der Touristenpfade erfahren. Viele Infos nicht nur für Neu-Bremer. Anmelden bis: 27.09.2015 Start: Hallenbad Süd, Neustadtswall 81, 28199 Bremen Teilnahmegebühr: 15 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 8 ¤ Kontakt: Hannah Grundey, ADFC Bremen HB

Hastedter Montagstour 20 bis 40 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Das Wetter entscheidet über Strecke und Einkehr. Getränke und Proviant mitnehmen. Start: Wehrschloss, Hastedter Osterdeich 230, HB Kontakt: Ilse Ellinghausen, ADFC Bremen Dienstag, 6. Oktober 2015, 18:30

OHZ

Lilienthaler Feierabendtour 20 bis 30 km 2 bis 3 Std. 14-16 km/h Tour in die Umgebung / in umliegende Ortschaften von Lilienthal. Start: Rathaus, Klosterstraße 16, 28865 Lilienthal Kontakt: Stephan Koch, ADFC Osterholz 60

HB

Samstag, 10. Oktober 2015, 14:00

Neubürger-Tour 11 Bremen-Süd

Montag, 5. Oktober 2015, 11:00

Bremerhavener Feierabendtour

Neustädter Feierabendtour Winter 15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen ACH

Sonntag, 11. Oktober 2015, 09:30

Saisonausklangstour 70 km 1 Tag 14-16 km/h Die Fahrt führt von Achim aus durch die Wümmeniederung. Wir radeln durch herrlich gefärbte Laubwälder auf einem Rundkurs . Unterwegs werden wir uns bei leckerer Suppe und frischem Butterkuchen über die zu Ende gehende Fahrradsaison unterhalten. Reiseleistungen: Tourenleitung, warme Erbsensuppe satt sowie Kaffee und Kuchen. Anmelden bis: 01.10.2015 Start: Marktplatz, 28832 Achim Teilnahmegebühr: 24 ¤, ADFC-Mitgl. 21 ¤ Kontakt: Herbert Kablitz, ADFC Achim NEUBÜRGERTOUR NEUBÜRGERTOUR Sonntag, 11. Oktober 2015, 15:00

HB

Neubürger-Tour 12 Bremen Mitte 20 km 2 Std. 14-16 km/h Die Bremer Mitte jenseits der Touristenpfade erfahren. Viele Infos nicht nur für Neu-Bremer. pedal

SPEZIAL

rad & touren


RADTOUREN 2015 Samstag, 24. Oktober 2015, 14:00

BRHV

Foto: Klaus-Peter Land

Bremerhavener Feierabendtour

Die Brücke hat den Bogen raus Anmelden bis: 04.10.2015 Start: ADFC-Radstation, Bahnhofsplatz 14a, Bremen Teilnahmegebühr: 15 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 8 ¤ Kontakt: Hannah Grundey, ADFC Bremen

Samstag, 17. Oktober 2015, 13:00

VEGE

Flotte Freizeittour Bremen-Nord

50 km 4 bis 5 Std. 18-20 km/h Flott und sportlich auf Tour in und um Bremen, auch mal auf anderer Weserseite (Fährkosten). Kaffeeeinkehr ist vorgesehen. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Bärbel Knaack, ADFC Bremen-Nord Samstag, 17. Oktober 2015, 14:00

HB

Neustädter Feierabendtour Winter 15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen Samstag, 17. Oktober 2015, 14:00

BRHV

Bremerhavener Feierabendtour 25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und Bremerhaven herum mit einer Einkehr zum Aufwärmen. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven Montag, 19. Oktober 2015, 11:00

HB

25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und Bremerhaven herum mit einer Einkehr zum Aufwärmen. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven Samstag, 24. Oktober 2015, 14:00

HB

Neustädter Feierabendtour Winter 15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen Sonntag, 25. Oktober 2015, 10:00

HB

Moor und Heide MMXV 70 bis 80 km 6 bis 9 Std. 16-18 km/h Tour durch die leuchtende Herbstlandschaft. Picknick-Pause vorgesehen, Verpflegung und Getränke einpacken. Evtl. Möglichkeit zur Einkehr am Ende. Start: Borgfelder Landhaus, Mehlandsdeichweg 1, HB Teilnahmegebühr: 5 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 2 ¤ Kontakt: Karl-Heinz Böttjer, ADFC Bremen Samstag, 31. Oktober 2015, 13:00

VEGE

Flotte Freizeittour Bremen-Nord 50 km 4 bis 5 Std. 18-20 km/h Flott und sportlich auf Tour, auch mal auf anderer Weserseite (Fährkosten). Kaffeeeinkehr vorgesehen. Start: Radstation Vegesack, 28757 Bremen Kontakt: Bärbel Knaack, ADFC Bremen-Nord Samstag, 31. Oktober 2015, 14:00

BRHV

Bremerhavener Feierabendtour 25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und Bremerhaven herum mit einer Einkehr zum Aufwärmen. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven Samstag, 31. Oktober 2015, 14:00

HB

Vahrer Montagstour

Neustädter Feierabendtour Winter

20 bis 40 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Das Wetter entscheidet über Strecke und Einkehr. Getränke und Proviant mitnehmen. Start: Berliner Freiheit 1E, Med.Warenhs, HB-Vahr Kontakt: Ilse Ellinghausen, ADFC Bremen

15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen

pedal

SPEZIAL

rad & touren

61


RADTOUREN 2015 Montag, 2. November 2015, 11:00

www.radtouren-bremen.de HB

HB

Montag, 16. November 2015, 11:00

Hastedter Montagstour

Vahrer Montagstour

20 bis 40 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Das Wetter entscheidet über Strecke und Einkehr. Getränke und Proviant mitnehmen. Start: Wehrschloss, Hastedter Osterdeich 230, HB Kontakt: Ilse Ellinghausen, ADFC Bremen

20 bis 40 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Das Wetter entscheidet über Strecke und Einkehr. Getränke und Proviant mitnehmen. Start: Berliner Freiheit 1E, Med.Warenhs, HB-Vahr Kontakt: Ilse Ellinghausen, ADFC Bremen BRHV

Samstag, 21. November 2015, 14:00

Foto:Gerd Hövermann

Bremerhavener Feierabendtour

Und wer räumt das alles wieder auf? Samstag, 7. November 2015, 14:00

HB

Neustädter Feierabendtour Winter 15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen Samstag, 7. November 2015, 14:00

Bremerhavener Feierabendtour

BRHV

25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und Bremerhaven herum mit einer Einkehr zum Aufwärmen. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven Samstag, 14. November 2015, 14:00

BRHV

Bremerhavener Feierabendtour 25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und Bremerhaven herum mit einer Einkehr zum Aufwärmen. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven Samstag, 14. November 2015, 14:00

Neustädter Feierabendtour Winter

HB

15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen 62

25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und Bremerhaven herum mit einer Einkehr zum Aufwärmen. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven HB

Samstag, 21. November 2015, 14:00

Neustädter Feierabendtour Winter 15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen HB

Samstag, 28. November 2015, 14:00

Neustädter Feierabendtour Winter 15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen BRHV

Samstag, 28. November 2015, 14:00

Bremerhavener Feierabendtour 25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und Bremerhaven herum mit einer Einkehr zum Aufwärmen. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven BRHV

Samstag, 5. Dezember 2015, 14:00

Bremerhavener Feierabendtour

25 bis 35 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Gemütliche Radtour in und Bremerhaven herum mit einer Einkehr zum Aufwärmen. Start: Stadthalle, Wilhelm-Kaisen-Platz, Bremerhaven Kontakt: Klaus Hertling, ADFC Bremerhaven

pedal

SPEZIAL

rad & touren


RADTOUREN 2015 Samstag, 5. Dezember 2015, 14:00

HB

Samstag, 9. Januar 2016, 14:00

HB

Neustädter Feierabendtour Winter

Neustädter Feierabendtour Winter

15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen

15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen

Montag, 7. Dezember 2015, 11:00

HB

Sonntag, 10. Januar 2016, 08:00

HB

Hastedter Montagstour

Flotte Kohlwanderung

20 bis 40 km 3 bis 4 Std. 14-16 km/h Das Wetter entscheidet über Strecke und Einkehr. Getränke und Proviant mitnehmen. Start: Wehrschloss, Hastedter Osterdeich 230, HB Kontakt: Ilse Ellinghausen, ADFC Bremen

15 bis 20 km 3 bis 4 Std. 5-6 km/h Überwiegend in der Stadt. Auf der Wanderung wird kein Alkohol getrunken. Im Lokal Essen nach Karte. Anmelden bis: 03.01.2016 Start: Speiche, Fehrfeld 62, 28203 Bremen Teilnahmegebühr: 3 ¤, ADFC- bzw. AOK-Mitgl. 0 ¤; plus Kosten f. Einkehr; evtl. Kosten für Bus/Bahn. Kontakt: Rainer Rehbein, ADFC Bremen

Samstag, 12. Dezember 2015, 14:00

HB

Neustädter Feierabendtour Winter 15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen Samstag, 19. Dezember 2015, 14:00

HB

Neustädter Feierabendtour Winter 15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen Samstag, 26. Dezember 2015, 14:00

HB

Neustädter Feierabendtour Winter 15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen Samstag, 2.01.2016, 14:00

Samstag, 16. Januar 2016, 14:00

HB

Neustädter Feierabendtour Winter 15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen Sonntag, 17. Januar 2016, 08:00

HB

Flotte Winterwanderung 15 bis 20 km 3 bis 4 Std. 5-6 km/h Überwiegend in der Stadt, nicht bei Glätte. KaffeeEinkehr möglich. Start: Speiche, Fehrfeld 62, 28203 Bremen Teilnahmegebühr: 3 ¤ (erste Teilnahme frei), ADFCbzw. AOK-Mitgl. 0 ¤; plus evtl. Kosten für Bus/Bahn. Kontakt: Rainer Rehbein, ADFC Bremen pedal SPEZIAL rad&touren 2016 erscheint im Februar!

HB

Neustädter Feierabendtour Winter

Foto: Klaus-Peter Land

15 bis 35 km 1 bis 4 Std. 14-16 km/h Jeder, der noch ein wenig Bewegung braucht, ist willkommen. Eine Einkehr ist geplant. Start: Buntentorsteinweg/Deichschart, HB-Neustadt Kontakt: Hans-Jürgen Schröder, ADFC Bremen Süßer Lieferservice zum Schluss

pedal

SPEZIAL

rad & touren

63


RADTOUREN 2015

www.radtouren-bremen.de

Der direkte Draht

Hier finden Sie alle aktiven ADFC-Tourenleiter/innen 2015, sortiert von

Haben Sie Fragen zu einer Tour? Rufen Sie an oder senden Sie eine E-Mail – Sie bekommen Antwort, ganz Da die Tourenleiter/innen die Touren ehrenamtlich in ihrer Freizeit planen, organisieren und durchführen, Hans-Volker Abendroth Tel. (0471) 856 16 BRHV hans-volker.abendroth@adfc-bremen.de

Christa Grimm Tel. (04792) 12 71 christa.grimm@adfc-osterholz.de OHZ

Wolfgang Ahting Tel. (0421) 65 33 05 Hannah Grundey Tel. (0421) 55 65 93 VEGE HB wolfgang.ahting@adfc-bremen.de hannah.grundey@adfc-bremen.de Wolfgang Bevern Tel. (0421) 83 38 39 Gabriela Grunenberg Tel. (04749) 10 33 38 VEGE OHZ wolfgang.bevern@adfc-bremen.de gabriela.grunenberg@adfc-osterholz.de Christel Bösche Tel. (0421) 67 19 14 Andrew Harrison Tel. 0152-04 96 13 68 VEGE HB christel.boesche@adfc-bremen.de andrew.harrison@adfc-bremen.de Jürgen Bösche Tel. (0421) 67 19 14 VEGE bremen-nord@adfc-bremen.de

Uwe Henrion Tel. (0421) 44 48 80 HB uwe.henrion@adfc-bremen.de

Sigrun Bösemann Tel. (0421) 58 84 21 HB sigrun.boesemann@adfc-bremen.de

Klaus Hertling Tel. (0471) 765 98 HB klaus.hertling@adfc-bremen.de

Karl-Heinz Böttjer Tel. (0421) 68 52 47 91 HB karl-heinz.boettjer@adfc-bremen.de

Markus Hübner Tel. (0421) 51 77 88 2-62 HB markus.huebner@adfc-bremen.de

Wilhelm Bolte Tel. (0421) 25 92 34 HB wilhelm.bolte@adfc-bremen.de

Herbert Kablitz Tel. (04207) 80 20 97 ACH herbert.kablitz@adfc-verden.de

Arel Brunzel Tel. (0421) 16 11 87 77 Hilmar Kante Tel. (04207) 30 05 HB ACH arel.brunzel@adfc-bremen.de hilmar.k@adfc-verden.de Hartmut Borrmann Tel. (0421) 6 36 21 79 VEGE hartmut.borrmann@adfc-bremen.de

Jörg Kappmeyer Tel. (04791) 54 29 OHZ joerg.kappmeyer@adfc-osterholz.de

Sandra Conrad-Juhls Tel. (0421) 6 16 58 89 HB sandra.conrad-juhls@adfc-bremen.de

Bärbel Knaack Tel. (0421) 6 02 86 21 VEGE baerbel.knaack@adfc-bremen.de

Ilse Ellinghausen Tel. (0421) 41 14 23 Stephan Koch Tel. (04298) 46 70 66 HB OHZ ilse.ellinghausen@adfc-bremen.de stephan.koch@adfc-osterholz.de

Jürgen Fiebelkorn Tel. (04202) 841 88 Fred Laackmann Tel. (04235) 94 37 77 ACH VER juergen.fiebelkorn@adfc-verden.de fred.laackmann@adfc-verden.de Rüdiger Frese Tel. (0421) 65 35 29 VEGE ruediger.frese@adfc-bremen.de

Eberhard Liepe Tel. (04791) 578 58 OHZ eberhard.liepe@adfc-osterholz.de

Elke Gemkow (nur per E-Mail) Helmut Magers Tel. 0178-802 99 53 HB HB elke.gemkow@adfc-bremen.de helmut.magers@adfc-bremen.de Heinz Grevenstette Tel. (0421) 65 32 34 HB heinz.grevenstette@adfc-bremen.de 64

Monika Mühlbauer Tel. (0471) 438 18 BRHV monika.muehlbauer@adfc-bremen.de


RADTOUREN 2015

A-Z.

z bestimmt! , haben sie keine festen Bürozeiten. Knut Müller Tel. (04740) 13 63 BRHV knut.mueller@adfc-bremen.de

Tel. (0421) 23 25 66 Carmen Vogel HB carmen.vogel@adfc-bremen.de

Christian Waldhausen Tel. (0421) 44 48 47 Claus Neubauer Tel. (04793) 25 08 HB OHZ christian.waldhausen@adfc-bremen.de neubauer@adfc-osterholz.de Jürgen Wiese Tel. (0421) 53 36 28 Klaus Plump Tel. (04791) 585 19 OHZ juergen.wiese@adfc-bremen.de klaus.plump@adfc-osterholz.de

HB

Klaus Wilske Tel. (0421) 161 96 13 Rainer Rehbein T el. (0421) 70 29 19 (17-20 Uhr) VEGE klaus.wilske@adfc-bremen.de HB rainer.rehbein@adfc-bremen.de Hans-Jürgen Wolff Tel. (04298) 17 12 Isolde Saupe Tel. (0471) 41 51 74 BRHV hans-juergen.wolff@adfc-osterholz.de isaupe@nord-com.net

OHZ

Ronald Schelb Tel. (0421) 396 25 75 HB ronald.schelb@adfc-bremen.de Sylvia Schelb Tel. (0421) 396 25 75 HB Legende: sylvia.schelb@adfc-bremen.de Symbol

Streckenlänge

Heike Schulz Tel. (04791) 821 42 OHZ heike.schulz@adfc-osterholz.de

Dauer (ca.)

Rainer Schulz Tel. (0421) 62 86 96 HB rainer.schulz@adfc-bremen.de Roswitha Schumann/Bernd Stelljes Tel. 0176-61 41 12 38 BRHV schumann.stelljes@adfc-bremen.de

Touren-Geschwindigkeit* ACH

BRHV

CUX Hans Steffens Tel. (0421) 600 91 43 HB hans.steffens@adfc-bremen.de

HB

Andreas Suttrop Tel. (0421) 38 33 07 HB andreas.suttrop@adfc-bremen.de

Bedeutung

OHZ

VEGE Manfred Terhardt Tel. (0441) 59 45 22 75 HB manfred.terhardt@adfc.de

Achim Bremerhaven Cuxhaven Bremen Osterholz Bremen-Nord

*Die angegebene Touren-Geschwindigkeit dient Ihrer Selbsteinschätzung. Wenn Sie das angegebene Tem-

Helmut Tjarks Tel. 0162-973 16 02 po auf einer gut zu fahrenden, ebenen Strecke bei HB helmut.tjarks@adfc-bremen.de Windstille dauerhaft halten können, dann entspricht Peter Tonnemacher Tel. (0421) 40 25 46 ACH peter.tonnemacher@adfc-verden.de

die Tour Ihrem persönlichen Leistungsvermögen. Natürlich wird je nach Situation und äußeren Bedingungen von diesem Tempo abgewichen.

65

Foto: Klaus-Peter Land

Hans-Jürgen Schröder Tel. (0421) 82 13 02 hans-juergen.schroeder@adfc-bremen.de HB


RADREISEN 2015 Allgemeine Geschäftsbedingungen

für Reisen, die der ADFC Bremen (im folgenden ADFC genannt) als Reiseveranstalter durchführt und für die die §§ 651 ff BGB Anwendungen finden. 1) Leistung Die vom ADFC vertraglich geschuldeten Leistungen ergeben sich ausschließlich aus der Ausschreibung und allen darin enthaltenen Hinweisen und Erläuterungen und aus den hierauf Bezug nehmenden Angaben in der Anmeldebestätigung. Mit der Veröffentlichung neuer Ausschreibungen (Prospekte usw.) oder Teilnehmergebührenlisten verlieren alle früheren entsprechenden Veröffentlichungen über gleichlautende Angebote und Termine ihre Gültigkeit. 2) Vertragsschluss Mit der Anmeldung, die ausschließlich schriftlich zu erfolgen hat, bietet der Teilnehmer den Abschluss eines Reisevertrags verbindlich an. Soweit der Teilnehmer noch nicht volljährig ist, kommt ein wirksames Angebot erst mit der Zustimmung des gesetzlichen Vertreters zustande. Der Reisevertrag mit dem Teilnehmer kommt durch die schriftliche Anmeldebestätigung des ADFC zustande, wenn diese dem Teilnehmer oder seinem gesetzlichen Vertreter zugeht. Mündliche (auch telefonische) Erklärungen führen nicht zu einem Vertragsabschluss. Dadurch bewirkte Reservierungen erlöschen ohne weitere Folge, wenn der Teilnehmer ein daraufhin zugesandtes Anmeldeformular nicht binnen einer Woche vollständig ausgefüllt und unterschrieben einreicht. Ist der Teilnehmer nicht volljährig oder wird die Anmeldung von seinem gesetzlichen Vertreter vorgenommen, so kommt ein Vertragsverhältnis auch mit dem gesetzlichen Vertreter zustande. Werden dritte Personen angemeldet, entsteht ein Reisevertrag auch mit dem Anmeldenden, der für die eingegangenen Pflichten einzustehen hat. 3) Zahlung Mit Zugang der Anmeldebestätigung beim Teilnehmer/gesetzlichen Vertreter kann eine Anzahlung gefordert werden. Die Anzahlung wird auf die Reisekosten angerechnet. Soweit keine andere Vereinbarung getroffen ist, ist die Restzahlung 3 Wochen vor Reisebeginn zahlungsfällig; gleichzeitig werden die Reiseunterlagen ausgehändigt. Anzahlung oder Zahlung erfolgt gegen Aushändigung eines Sicherungsscheines im Sinne von § 651 k Abs.3 BGB. Ohne vollständige Bezahlung der Reisekosten besteht kein Anspruch auf Inanspruchnahme der Leistung. 4) Absage der Reise Der ADFC kann bei Nichterreichen einer in der Ausschreibung genannten Mindestteilnehmerzahl vom Reisevertrag zurücktreten. Für diesen Fall ist er verpflichtet, den Teilnehmern die Absage der Reise unverzüglich zu erklären, wenn feststeht, dass die Reise wegen Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl nicht durchgeführt wird. Eine Absage später als 3 Wochen vor Beginn der Reise ist nicht zulässig. Die eingezahlten Beträge werden in voller Höhe zurückerstattet; weitere Ansprüche bestehen nicht. 5) Halbes Doppelzimmer Wenn zum Zeitpunkt einer halben Doppelzimmerbuchung noch kein weiterer Zimmerpartner gebucht hat, teilt der ADFC dies auf der Anmeldebestätigung mit. Sollte sich bis 45 Tage vor Abreise kein Zimmerpartner finden, hat der Teilnehmer die Wahl, entweder den Zuschlag für ein Einzelzimmer zu bezahlen, die Reise kostenlos umzubuchen oder zu stornieren. 6) Preisänderung Der ADFC behält sich vor, die ausgeschriebenen und mit der Buchung bestätigten Preise im Falle der Erhöhung der Beförderungskosten oder der Abgaben für bestimmte Leistungen oder einer Änderung der für die betreffende Reise geltenden Wechselkurse in dem Umfang zu ändern, wie sich die Erhöhung der Beförderungskosten oder Abgaben für bestimmte Leistungen pro Person bzw. pro Sitzplatz auf den Reisebetrag auswirken, sofern zwischen Vertragsschluss und vereinbartem Reisetermin mehr als 4 Monate liegen. Im Falle einer nachträglichen Änderung der Reisekosten werden die Teilnehmer unverzüglich, spätestens jedoch 21 Tage vor Reiseantritt, in Kenntnis gesetzt. Nach diesem Zeitpunkt sind Preiserhöhungen nicht mehr zulässig. Falls Preiserhöhungen 5 % des Reisebetrags übersteigen, ist der Teilnehmer berechtigt, ohne Gebühren vom Reisevertrag zurückzutreten. Tritt der Teilnehmer vom Reisevertrag zurück, erhält er an den ADFC bereits geleistete Zahlungen unverzüglich voll erstattet. Es besteht ein Recht auf eine Ersatzreise im Rahmen des § 651 a IV BGB. 7) Rücktritt Der Teilnehmer kann bis zum Beginn der Reise jederzeit durch schriftliche Erklärung vom Vertrag zurücktreten. Im Falle des Rücktritts durch den Teilnehmer steht dem ADFC, unter Berücksichtigung gewöhnlich ersparter Aufwendungen und die möglicherweise anderweitige Verwendung der Reiseleistungen, folgende pauschale Entschädigung zu: Bis zum 45. Tag vor Reisebeginn Erstattung des bis dahin gezahlten Preises abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 30  € 44. - 31. Tag vor Reisebeginn 30 % vom vom 30. - 21. Tag vor Reisebeginn 40 % vom 20. - 11. Tag vor Reisebeginn 50 % und vom 10. Tag vor Reisebeginn 90 % des Reisebetrags.

66

www.radtouren-bremen.de

Der Nachweis, dass dem Veranstalter im Zusammenhang mit dem Rücktritt oder Nichtantritt der Reise keine oder geringere Kosten entstanden sind als die genannten Pauschalen, bleibt dem Teilnehmer unbenommen. Bei Umbuchungen berechnet der ADFC eine Bearbeitungsgebühr von 30 €. Der ADFC empfiehlt, mit der Buchung eine Reiserücktrittversicherung abzuschließen. 8) Kündigung Der ADFC kann den Reisevertrag ohne Einhaltung einer Frist kündigen, wenn der Teilnehmer die Durchführung der Reise ungeachtet einer Abmahnung des ADFC bzw. der von ihm eingesetzten Reiseleitung nachhaltig stört oder wenn er sich in solchem Maße vertragswidrig verhält, dass die sofortige Aufhebung des Vertrags gerechtfertigt ist. Kündigt der ADFC, so behält er den Anspruch auf den Reisebetrag, er muss sich jedoch den Wert der ersparten Aufwendungen sowie diejenigen Vorteile anrechnen lassen, die er aus einer anderweitigen Verwendung der nicht in Anspruch genommenen Leistung erlangt, einschließlich der ihm von den Leistungsträgern gutgebrachten Beträge. Die vom ADFC eingesetzten Reiseleiter sind ausdrücklich bevollmächtigt, dessen Interessen in diesen Fällen wahrzunehmen. 9) Haftung, Ansprüche, Verjährung Die Haftung des ADFC für Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt, soweit ein Schaden des Teilnehmers vom ADFC weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wurde oder soweit der ADFC für einen dem Teilnehmer entstehenden Schaden allein wegen eines Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist. Für alle gegen ihn gerichteten Schadenersatzansprüche aus unerlaubter Handlung, die nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen, haftet der ADFC bei Sachschäden bis 4.100 EUR. Übersteigt der dreifache Reisepreis diese Summe, ist die Haftung für Sachschäden auf die Höhe des dreifachen Reisepreises beschränkt (Haftungshöchstsumme jeweils je Reiseteilnehmer und Reise). Ansprüche wegen Mängeln der Reise können nur dann geltend gemacht werden, wenn diese Mängel unverzüglich beim ADFC oder der Reiseleitung angezeigt werden, es sei denn, die Anzeige ist dem Teilnehmer unmöglich. Der ADFC hat das Recht, innerhalb angemessener Frist dem Mangel abzuhelfen. Dies findet keine Anwendung, wenn Abhilfe unmöglich ist oder verweigert wird. Mängelanzeigen sind zu richten an: ADFC Landesverband Bremen e.V. | Bahnhofsplatz 14a | 28195 Bremen Tel. (0421) 51 77 88 2-0 | Fax (0421) 51 77 88 25 Haftungseinschränkungen oder - ausschlüsse, die auf internationalen Übereinkommen beruhen und die ein vom ADFC beauftragter Leistungsträger anwendet, finden auch im Rahmen des Reisevertrags Anwendung. Ansprüche aus Reisemängeln sind innerhalb eines Monats nach Ende der Reise anzumelden. Sie verjähren ein Jahr nach Beendigung der Reise. Diese Fristen gelten nicht für deliktische Ansprüche. Radwanderungen erfordern mehr Einsatz als eine herkömmliche Pauschalreise; es obliegt deshalb dem Teilnehmer zu klären oder klären zu lassen, ob er den gesundheitlichen Anforderungen einer solchen Reise gewachsen ist. Vorausgesetzt wird, dass die Teilnehmer ihr Rad im Straßenverkehr oder auf Feldwegen sowie bei jeder Witterung beherrschen können. Sie sind selbst verantwortlich für die Einhaltung gesetzlicher Regelungen und haften für Schäden gegenüber Dritten oder anderen Teilnehmern nach gesetzlichen Vorschriften. Eine Haftung für Personen- oder Sachschäden durch den ADFC wird insoweit ausgeschlossen. 10) Pass-, Visa-, Devisen-, Zoll- und Gesundheitsbestimmungen Der Teilnehmer ist für die Einhaltung der für die Reise geltenden Bestimmungen selbst verantwortlich. Alle Kosten und Nachteile, die aus der Nichtbeachtung solcher Vorschriften erwachsen, gehen zu seinen Lasten, auch wenn diese Vorschriften nach Vertragsschluss geändert werden sollten. Der ADFC wird die Teilnehmer im Rahmen seiner Möglichkeiten über wichtige Änderungen der in der Ausschreibung wiedergegebenen allgemeinen Vorschriften vor Reiseantritt informieren. 11) Sonstige Bestimmungen Mit der Anmeldung erklären sich Teilnehmer und gesetzlicher Vertreter damit einverstanden, dass die Daten entsprechend dem Bundesdatenschutzgesetz gespeichert werden. Leistungs- und Erfüllungsort für die Reise ist Bremen. 12) Salvatorische Klausel Sollte sich eine Bestimmung dieses Vertrages als rechtlich unwirksam erweisen, so wird dadurch die Gültigkeit des Vertrages selbst nicht berührt. 13) Geschäftsbedingungen für die Vermittlung von Reisen Für Reisen anderer Veranstalter tritt der ADFC lediglich als Vermittler auf. Trotz sorgfältiger Auswahl dieser Fremdveranstalter kann der ADFC insoweit keine Haftung übernehmen. Ein Reisevertrag kommt ausschließlich zwischen dem Teilnehmer und dem Reiseveranstalter zustande. Auf diesen sind die Reisebedingungen der Fremdveranstalter anzuwenden, die dem ADFC vorliegen und dort eingesehen werden können. In den Leistungsbeschreibungen der Reisen wird jeweils erläutert, ob der ADFC oder ein Dritter die Reise veranstaltet. Andere Landesverbände des ADFC sind Fremdveranstalter. Stand: Januar 2015

pedal

SPEZIAL

rad & touren


ADFC-SERVICE & ADFC-TREFFPUNKTE Foto: Uwe Henrion

Fahrradcodierung

Aktiventreffen Osterholz

Bremen. 1. und 3. Samstag im Monat, 10-12 Uhr, Personalausweis + Eigentumsnachweis erforderlich, Kosten für Gravur: 15 Euro, Klebecodierung 8 Euro, ADFC und AOK Mitglieder zahlen 6 bzw. 3 Euro. Außerdem: Ermäßigung bei mehreren Rädern mit der gleichen Adresse.

Osterholz-Scharmbeck. In der Regel am letzten Montag in jedem 2. Monat (27. April, 18. Mai, 29. Juni, 28. September, 30. November 2015), 20 Uhr, "Rumpelstilzchen", Bahnhofstraße 33, 27711 Osterholz-Scharmbeck Kontakt: Heike Schulz, Tel. (04791) 8 21 42 heike.schulz@adfc-osterholz.de

Fahrradmärkte

Bremen. Von April bis Oktober: 1. Samstag im Monat, 9-13 Uhr, Personalausweis erforderlich. 2,- Euro Gebühr pro Rad. Extratermin: 19. Juli, 1115 Uhr, beim 19. Bremer Fahrradfestival auf dem Osterdeich.

Radfahrer-Sprechstunde

Bremen. 1. Dienstag im Monat, 17–18 Uhr, der Arbeitskreis Verkehr beantwortet Fragen zum Radfahren im Alltag.

Für obige Termine gilt:

ADFC Bremen in der Radstation / Hauptbahnhof Bahnhofsplatz 14a, 28195 Bremen Tel. (0421) 51 77 88 2-0 www.adfc-bremen.de info@adfc-bremen.de

ADFC-Stammtische

Für Mitglieder, Freunde, Interessierte: Bremen-Vegesack: 1. Donnerstag im Monat, 19 Uhr, Gustav-Heinemann-Bürgerhaus, Raum E3 Kontakt: Klaus Wilske, Tel. (0421) 6 58 63 55 www.adfc-bremen.de

Für jede/n etwas dabei!

Die Bremer Volkshochschule bietet in über 2.700 Kursen und Lehrgängen ... zu Politik und Gesellschaft Grundbildung und Pädagogik in über 30 Fremdsprachen zu EDV und beruflicher Bildung Kultur und Handwerk Freizeit und Wassersport Gesundheit und Umwelt ... Veranstaltungen auf hohem Niveau für alle Gruppen der Bevölkerung.

BILDUNGSSPENDER %

Beim Shoppen kostenlos dem ADFC helfen

So geht‘s: Bei über 1.400 PartnerShops online einkaufen (ohne Registrierung). Der Einkauf wird um keinen Cent teurer und der ADFC Bremen erhält automatisch eine Spende für seine FahrradSchule.

bildungsspender.de/adfc-bremen

pedal

SPEZIAL

rad & touren

adfc-FahrradSchule

11.11 © vierplus.de

Bremerhaven: 1. Mittwoch im Monat, 19 Uhr, EineWeltZentrum, Lange Straße 131 Kontakt: Knut Müller, Tel. (04740) 13 63

vhs

bremer volkshochschule

Anmeldung unter Telefon 0421/361-12345 oder im Internet: www.vhs-bremen.de 67


Fördermitglieder Den ADFC fördern... … in Bremen / Bremerhaven

FAHRRADHANDEL: • 28 Zoll - Der Fahrradladen Lesumer Heerstraße 76d, 28717 Bremen, (0421) 6 20 88 62 • ADFC Radstation Bremen GmbH Bahnhofsplatz 14a, 28195 Bremen, (0421) 51 77 88 22 • Bartels GmbH Oberneulander Landstraße 37, 28355 Bremen, (0421) 25 91 36 • Blaukopp – Ingo Bartau Gevekohtstraße 14, 28213 Bremen, (0421) 21 62 66 • Fahrrad-Studio Büsselmann Karl-Marx-Straße 168 C, 28279 Bremen, (0421) 83 25 84 • conRAD, Fahrräder in Findorff Hemmstraße 124, 28215 Bremen, (0421) 6 20 38 08 • Dalladas Fahrradladen Friedrich-Ebert-Straße 142, 28201 Bremen, (0421) 5 57 86 99 • Dutschke Zweirad-Fachmarkt GmbH Waller Ring 141, 28219 Bremen, (0421) 61 15 56 • freyrad sport- & stadträder Am Schwarzen Meer 143, 28205 Bremen, (0421) 4 94 07 71 • Zweiradmarkt Huchting Kirchhuchtinger Landstraße 36, 28259 Bremen, (0421) 5 79 92 93 • Zweirad-Center H.-P. Jakst GmbH Davoser Straße 67-69, 28325 Bremen, (0421) 40 45 55 • Fahrradhaus A.+O. Meyer KG Mühlenstraße 78, 28779 Bremen, (0421) 60 15 06 • radschlag Fahrradhandel GmbH Humboldtstraße 16, 28203 Bremen, (0421) 70 41 05 • Speiche Fahrradhandels GmbH Fehrfeld 62 / Vor dem Steintor, 28203 Bremen, (0421) 70 03 31 • Velo-Sport Ihr Radsporthaus GmbH Martinistraße 30-32, 28195 Bremen, (0421) 1 82 60 • Zweiradfachgeschäft Max Weigl Inh. Olaf Otto Holsteiner Straße 123, 28219 Bremen, (0421) 38 12 15 FAHRRADKURIER: • Fahrrad-Express – Gertzen Bohnenstraße 7, 28203 Bremen, (0421) 70 70 27 FAHRRADVERLEIH & FAHRRADPARKHAUS: • ADFC Radstation Bremen GmbH Bahnhofsplatz 14a, 28195 Bremen, (0421) 51 77 88 22 GASTRONOMIE: • Gaststätte Dammsiel Niederblockland 32, 28357 Bremen, (0421) 64 07 33 HANDELS-DIENST­LEISTUNGEN & PROMOTION: • Leasing eBike (Baron Trademarketing Sales GmbH) Hafenstraße 55, 28217 Bremen, (0421) 696 97 60 HOSTELS & HOTELS: • Die JugendHerbergen (DJH) gGmbH Woltmershauser Allee 8, 28199 Bremen, (0421) 5 98 30-0 • BEST WESTERN Hotel Schaper-Siedenburg Bahnhofsstraße 8, 28195 Bremen, (0421) 30 87-0 • Hotel Westfalia Langemarckstraße 38, 28199 Bremen, (0421) 5 90 20 MESSE: • Messe Bremen / ÖVB Arena Findorffstraße 101, 28215 Bremen, (0421) 35 05-0 ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL: • BSAG – Bremer Straßenbahn AG Flughafendamm 12, 28199 Bremen, (0421) 55 96 -0 OUTDOOR-AUSRÜSTER: • Unterwegs Bremen Domshof 14-15, 28195 Bremen, (0421) 3 36 55 23 PLANUNGSBÜRO: • Achim Abromeit / Plan A - Verkehrsplanung August-Hagedorn-Allee 61, 28279 Bremen, (0421) 4 94 06 43 PROZESSBEGLEITUNG & TAGUNGSHAUS: • Ralf Besser / besser wie gut GmbH Upper Borg 147, 28357 Bremen, (0421) 27 58 40 RECHTSANWALT: • Dr. Andreas Reich Hollerallee 67, 28209 Bremen, (0421) 34 50 91 REISEN: • KVS tours GmbH Barkhausenstraße 29, 27568 Bremerhaven, (0471) 95 84 98-30 KORPORATIVE MITGLIEDER: • Landesinnung des Zweiradmechanikerhandwerks Martinistraße 53-55, 28195 Bremen, (0421) 22 28 06 20 • Verkehrsverein Bremen / BTZ Findorffstraße 105, 28215 Bremen, (0421) 3 08 00-0

… im Landkreis Osterholz FAHRRADHANDEL: • Fahrradladen Worpswede Findorffstraße 28, 27726 Worpswede, (04792) 23 23 • Zweirad Heiko Wellbrock Bahnhofstr. 80, 27711 Osterholz-Scharmbeck, (04791) 5 76 68 • wiegetritt, Inh. Matthias Böcker Hauptstraße 86, 28865 Lilienthal, (04298) 41 70 61

… im Landkreis Verden FAHRRADHANDEL: • Fahrradhandel Fahrradies Bremer Str. 102a, 28832 Achim, (04202) 8 48 50 HOTELS: • Akzent Hotel Höltje Obere Str. 13-17, 27283 Verden, (04231) 8 92-0 TOURISTIK: • Mittelweser-Touristik GmbH, Tourist-Information Achim Obernstraße 38, 28832 Achim, (04202) 29 49 Ab 110 Euro pro Jahr unterstützen ADFC-Fördermitglieder die Interessenvertretung der Radfahrenden und werben gleichzeitig für sich – z.B. günstiger im pedal. Infos erhalten Sie bei Antje Hoffmann, (0421) 51 77 88 2-77 oder antje.hoffmann@adfc-bremen.de

68


Mitgliedervorteile

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club

auf einen Blick

10% Entega gewährt Ihnen 10 % Rabatt auf Ökostrom im ersten Vertragsjahr und 3 % Rabatt im zweiten.

5%

Der ADFC setzt sich für Ihre Interessen als Radfahrer ein, zusätzlich hat Ihr Verband mit ausgewählten Kooperationspartnern ein Vorteilsprogramm für Sie entwickelt.

Bei Flinkster, dem Carsharing der Bahn, erhalten Sie 5 % Rabatt und sparen bis zu 50 Euro bei der Anmeldung.

12€ Bei Call a Bike sparen Sie 12 Euro bei der Jahresgebühr, als BahnCard-Kunde können Sie zwei Fahrräder ausleihen.

50% nextbike bietet in vielen Städten Mieträder an und Sie sparen 50 % im Normaltarif.

Über 11 % Beitragsnachlass auf die Beiträge zur Fahrradversicherung sowie spezielle Erweiterungen. Außerdem Rabatte bei vielen sonstigen Versicherungen sowie speziell entwickelte ADFC-Produkte in der „ADFC-ASSekuranz“. In der Broschüre „Radurlaub“ bieten Ihnen viele Reiseveranstalter auf Radreisen in Deutschland, Europa und weltweit 25 Euro Rabatt.

25€ 50

Sie sind als Radfahrer oder Fußgänger haftpflicht- sowie rechtsschutzversichert und erhalten Rabatte bei weiteren Versicherungen und ADFC-Produkten.

A D F C R A D W E LT 4 .1 4

Stand: 21. SPEZIAL November rad 2014 &I touren Angebote können variieren – stets aktuell: www.adfc.de/mitgliedschaft pedal

11% Alle Vorteile und Konditionen auf www.adfc.de 69


ADFC-KONTAKTE: ADFC - Landesverband Bremen

Geschäftsstelle: Bahnhofsplatz 14a, 28195 Bremen (0421) 51 77 88 20, Fax 51 77 88 25, info@adfc-bremen.de

www.adfc-bremen.de

ADFC Radstation Bremen GmbH

am Hauptbahnhof, Bahnhofsplatz 14a, 28195 Bremen, Telefon (0421) 51 77 88 22 geöffnet: montags bis freitags: 8 bis 19 Uhr, samstags: 9 bis 14 Uhr vom 1. März bis 3. Oktober: sonn- und feiertags: 9 bis 14 Uhr und nach Vereinbarung

ADFC - Stadtteilgruppe Bremen-Nord

c/o Klaus Wilske, (0421) 6 58 63 55,

www.radstation-bremen.de

bremen-nord@adfc-bremen.de

ADFC - Kreisverband Bremerhaven und ADFC-Infoladen Bremerhaven

im Eine Welt-Zentrum, Lange Str. 131, 27580 Bremerhaven www.adfc-bremerhaven.de Geöffnet samstags 10 bis 12 Uhr, Telefon und Fax: (04740) 13 63, info@adfc-bremerhaven.de

ADFC - Kreisverband Osterholz

c/o Jörg Kappmeyer, Lerchenstrasse 2, 27711 Osterholz-Scharmbeck (04791) 54 29, joerg.kappmeyer@adfc-osterholz.de

www.adfc-osterholz.de

ADFC - Ortsgruppe Achim und umzu

c/o Wilhelm von der Höhe, Gerhard-van-der-Poll-Straße 32, 28832 Achim (04202) 37 85 AB, willi.v.d.hoehe@adfc-verden.de

www.adfc-verden.de

ADFC - Landesverband Niedersachsen

Hinüberstraße 2, 30175 Hannover (0511) 28 25 57, Fax 2 83 65 61, niedersachsen@adfc.de

www.adfc-niedersachsen.de

www.adfc.de

ADFC - Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club

Bundesgeschäftsstelle, Friedrichstraße 200, 10117 Berlin (030) 209 14 98-0, Fax (030) 209 14 98-55, kontakt@adfc.de

Anschrift: Name, Vorname

Geburtsjahr

Straße

PLZ, Ort

Telefon

E-Mail

Beruf Anmerkungen

Ja, ich trete dem ADFC bei und bekomme die Radwelt. Mein Jahresbeitrag unterstützt die Fahrrad-Lobby in Deutschland und Europa. Im ADFC-Tourenportal erhalte ich Freikilometer. Einzelmitglied

ab 27 J. (46 j)

18 – 26 J. (29 j)

Familien- /Haushaltsmitgliedschaft

ab 27 J. (58 j)

18 – 26 J. (29 j)

Jugendmitglied

unter 18 J. (16 j)

Zusätzliche jährliche Spende

j

Familien-/Haushaltsmitglieder: Name, Vorname

Geburtsjahr

Name, Vorname

Geburtsjahr

Ich erteile dem ADFC hiermit ein SEPA-Lastschriftmandat bis auf Widerruf:

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE36ADF00000266847 | Mandats-Referenz: wird separat mitgeteilt Ich ermächtige den ADFC, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die vom ADFC auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Für die Vorabinformation über den Zahlungseinzug wird eine verkürzte Frist von mindestens fünf Kalendertagen vor Fälligkeit vereinbart. Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Beitritt

auch auf www.adfc.de

Kontoinhaber

70

D

IBAN

E

BIC

Datum/Ort/Unterschrift

Schicken Sie mir eine Rechnung. Bei Minderjährigen setzen wir das Einverständnis der Erziehungsberechtigten mit der ADFC-Mitgliedschaft voraus. Personen unter 27 Jahren können freiwillig gerne den Normalbeitrag bezahlen. Dazu bitte einfach die Kategorie „ab 27 Jahre“ wählen.

Bitte einsenden oder per Fax an: 0421/346 29 50

Datum

Unterschrift

pedal

SPEZIAL

rad & touren


a

d-

o b il m m u d run

alt r

ea

mF

ADFC Radstation Bremen GmbH

Bahnhofsplatz 14 a 28195 Bremen Tel. (0421) 51 77 88 22 www.radstation-bremen.de radstation@adfc-bremen.de

Mit de

S r e h r vic e M

m

a H

h n h of a b t p u

Servicezeiten: Montag – Freitag 8 bis 19 Uhr Samstag 9 bis 14 Uhr 1. März bis 3. Oktober: Sonntag/Feiertag 9 bis 14 Uhr sowie nach Vereinbarung Mitglied im VSF Verbund Service und Fahrrad

Jederzeit gut geparkt

100 Euro Preisvorteil!

Öffnungszeiten Fahrrad-Parkhaus: 24 Stunden, 7 Tage die Woche

Das ADFC-BSAG-Faltrad

Das klassische Folding Bike.

GUT PARKEN 7/7 d | 24/24 h

Das ADFC-Radstations-City-Leihrad.

WERKSTATT – TEILE – RÄDER

Das Kinder- & Lasten-Transportrad.

VERKAUF – VERLEIH – AUCH E-BIKES

www.radstation-bremen.de

INFORMATION ADFC-SERVICE


ORTLIEB WATERPROOF:

WELCOME OUTDOORS.

MEHR

INFOS HIER!

BACK-ROLLER CLASSIC: Wasserdichte Fahrradtasche

2015 pedal Nr. 2 SPEZIAL rad & touren  

ADFC-Jahres-Radtourenkalender f2015 ür Bremen, Bremerhaven, Osterholz und Achim

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you