Issuu on Google+

ACABUS Verlag

Programm 2010/2011

ACABUS|Literatur ACABUS|Spannung ACABUS|Fantasy ACABUS|Historischer Roman ACABUS|Biographie ACABUS|Thema


ACABUS Verlag | BUCHstäblich NEU | Mit ACABUS haben wir 2008 einen Verlag für ‚junge‘, talentierte Autorinnen und Autoren ins Leben gerufen, der offen ist für belletristische Neuentdeckungen und Sachthemen. Seit Oktober 2008 haben wir bis dato 40 Titel veröffentlicht. 2011 werden weitere 20 folgen. Das Programm des ACABUS Verlags ist breit aufgestellt: ACABUS|Literatur, ACABUS|Spannung, ACABUS|Fantasy, ACABUS|Historischer Roman, ACABUS|Biographie und ACABUS|Thema! Eines haben unsere Titel gemeinsam: Sie sind modern, frisch und vor allem sind sie es wert, gelesen zu werden. Denn unsere Autorinnen und Autoren erzählen ihre ganz eigenen Geschichten, welche sie mit viel Leidenschaft, Herzblut und Talent geschrieben haben. Es sind Bücher mitten aus dem Leben, literarische Kostbarkeiten abseits des Mainstreams, mit einem unverwechselbaren, persönlichen Charakter. Neben der ‚traditionellen‘ Variante der Buchveröffentlichung beschreiten wir auch neue Wege im Bereich eBook. Unsere Titel sind u.a. als eBook-PDF, epub, Mobipocket und im AppStore und iBookstore erhältlich. Auf unserer Homepage www.acabus-verlag.de finden Sie unser gesamtes Verlagsprogramm, Ankündigungen für Lesungen, Events und geplante Neuerscheinungen sowie weitere Infos zu unseren Autoren und Büchern, oder folgen Sie uns bei Twitter! Und nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Stöbern in unserem Verlagsprogramm!

Daniela Sechtig Programmleitung ACABUS Verlag info@acabus.de www.acabus-verlag.de


Inhaltsverzeichnis ACABUS|Literatur 2010

4

ACABUS|Spannung 2010

8

ACABUS|Fantasy 2010

11

ACABUS|Historischer Roman 2010

13

ACABUS|Biographie 2010

15

ACABUS|Thema 2010

18

ACABUS|Ank端ndigungen 2011

21

ACABUS|Backlist

27


ACABUS Literatur 2010 Markus Walther

Kleine Scheißhausgeschichten 68 kurzweilige Geschichten zum Schmunzeln Paperback 14x20 cm 156 Seiten ISBN 978-3-941404-64-9

11,90 Euro

9 *ukdofq#v-vnv.*

„Gehören Sie zu den Leuten, die kaum Zeit zum Lesen finden? Prima, dieses Buch ist wie gemacht für Sie! Lesen Sie es da, wo sich jeder die Zeit nehmen muss, etwas still zu sitzen. Sie wissen schon: Da, wo selbst der König zu Fuß hingeht.“ Die Figuren der „Kleinen Scheißhausgeschichten“ könnten unterschiedlicher nicht sein: Da tummelt sich die Zahnfee neben einer sprechenden Raupe und Gevatter Tod spielt Schach. Doch etwas verbindet sie: Ihre Reise währt meistens nur wenige Seiten lang. Microfiction nennt sich diese noch junge Gattung. Doch auch in einer Microgeschichte kann eine philosophische Weisheit, ein Lebensgefühl oder ein völlig neuer Kosmos stecken – das beweist dieses Buch. Statt der Nadel im Heuhaufen sucht der Leser hier den Heuhaufen auf der Nadel: Markus Walther liebt die Verkehrung von Klischees und provoziert, indem er den menschlichen Alltag in ein neues Licht schreibt. Oft bewegen sich die Geschichten dabei auf der Grenze zwischen Humor und Tragik, Fantasie und Realität. Wer gerne gewitzt pointierte Anekdoten liest, wird diese Scheißhausgeschichten lieben.

Markus Walther, geboren 1972 in Köln, lebt seit 2006 mit seiner Frau und zwei Töchtern in Rösrath. Als ausgebildeter Werbetechniker begeisterte er sich bald für die Schriftgestaltung und machte sich 1998 als Kalligraph selbstständig. Der Schwerpunkt seiner schriftstellerischen Arbeit liegt in der Gattung der Kurz- und Kürzestgeschichte. Die Gratwanderung zwischen Klischee und Pointe, Independent und Mainstream führt ihn seither quer durch sämtliche Genres der Bücherwelt.

4 | www.acabus-verlag.de


ACABUS Literatur 2010 Karl Hemeyer

Olympia 1936

Danach kam alles anders Paperback 14x20 cm 336 Seiten ISBN 978-3-941404-50-2

15,90 Euro

9 *ukdofq#v-vb-x*

Heimat hin, Heimat her – doch was soll man machen, wenn man daheim nicht mehr gern gesehen ist? Was tut man, wenn man seine Ziele und Vorstellungen in der Heimat nicht realisieren kann? Vor diesen Problemen stehen plötzlich die Brüder David und Harro Stern aus Wesermünde (heute Bremerhaven) nach ihrer Rückkehr von den Olympischen Spielen 1936 in Berlin. Als Journalisten für das Nordsee-Magazin verbrachten sie dort eine aufregende Zeit und schlossen Freundschaft mit dem Stadionsprecher Henri Nannen, der Regisseurin Leni Riefenstahl und dem afroamerikanischen Sprinter Ralf, einem Teamkollegen von Jesse Owens. Eine ereignisreiche Zukunft vor Augen hatten sie sich eigentlich vorgenommen, gemeinsam den vom Vater gegründeten Verlag zu übernehmen und auszubauen. Doch dann kam alles anders … Durch Verfolgung und Flucht, dann durch den Krieg und Gefangenschaft werden die ungleichen Brüder und ihr eigenwilliger Vater jäh auseinander gerissen. Trotz der ständig drohenden, wechselnden Gefahren verlieren sie ihr neues Ziel, sich und ihren Vater einmal wiederzusehen, niemals aus den Augen. Vor diesem historischen Hintergrund entfaltet sich die spannende Erzählung über die Brüder Stern. Dem Autor gelingt es durch seinen kurzweiligen, bildhaften Erzählstil und den Gebrauch von Dialekten den Lesern seine Figuren ganz nahe zu bringen.

Der heute in der Nähe des Olympiastadions in Berlin lebende, in Altluneberg bei Bremerhaven geborene Karl Hemeyer besuchte in den Achtzigern die Schauspielschule Hedi Höpfner in Hamburg, schrieb Texte und machte Kabarett. Nach einem We i t e r b i l d u n g s j a h r ( 1 9 8 9 ) m i t Au s b i l d u n ge n z u m Kommunikationstrainer und PR-Berater, vielen durchgeführten Seminaren sowie selbst besuchten schreibtechnisch orientierten Workshops und einem mehrmonatigen Einsatz in einer großen Hollywood-Produktion schreibt Karl Hemeyer neben seinen Romanen und Geschichten seit 2007 auch Drehbücher. Im August 2010 spielte er in der ZDF-Dokumentation „Der 11. September“ die Rolle des FBI-Agenten John O`Neill.

www.acabus-verlag.de | 5


ACABUS Literatur 2010 Christof Wolf

Sunshine

Wo Himmel und Erde sich berühren Paperback 14,8x21 cm 264 Seiten ISBN 978-3-941404-31-1

14,90 Euro

9 *ukdofq#v-vcy * Sunrise – Sunshine – Sunset Im zweiten Teil der autobiografischen Trilogie findet die gefühlvolle Geschichte vom Finden, Halten und Verlieren der Liebe ihren romantischen Höhepunkt. 1995. Johanna und Benjamin sind seit 10 Jahren ein Paar und zahlreiche Reisen führten sie bereits rund um den Erdball. Nun ist Benjamin endlich sicher, dass Johanna und er füreinander bestimmt sind. Voller Ideen plant er den Heiratsantrag, bei dem er Hanna auf eine spannende Reise in ihre gemeinsame Vergangenheit entführen will. Überglücklich und am Ziel ihrer Träume verbringen sie ihren Honeymoon auf Hawaii. Hier scheinen Himmel und Erde sich tatsächlich zu berühren. Doch am Ende der Reise, als alles fast perfekt zu sein scheint, ziehen dunkle Wolken auf und das eben noch sonnige Paradies gerät in den kalten Schatten der unbarmherzigen Realität. Der Himmel verdunkelt sich …

Christof Wolf

Sunset

Darum sehet die Lilien Paperback 14,8x21 cm ca. 264 Seiten ISBN 978-3-941404-77-9

14,90 Euro

9 *ukdofq#v-vm .* Sunrise – Sunshine – Sunset Der dritte und letzte Teil der autobiografischen Liebesgeschichte um Johanna und Benjamin erzählt die dramatische und traurige Wendung in der Trilogie vom Finden, Halten und Verlieren der Liebe. Johanna und Benjamin genießen ihr gemeinsames Leben in vollen Zügen. 1996 ziehen sie aus beruflichen Gründen nach Frankfurt, doch der Job zehrt zusehends an Johannas Kräften. Nach zwei Jahren wenden sie der Großstadt den Rücken und kehren wieder heim nach Hachenburg. Zum Auftanken ihrer Energien widmen sich die beiden ihrer Lieblingsbeschäftigung: sie reisen in die USA! Trotzdem fühlt Johanna sich immer häufiger erschöpft und unwohl, und was die zwei anfangs als Folge von Stress abtun, verändert ihrer beider Leben bald auf dramatische und unwiderrufliche Weise. Johanna erkrankt an Brustkrebs und es beginnt ein kräftezehrender Kampf gegen die schreckliche Krankheit, aber auch gegen selbsternannte Heiler und dubios vermarktete Verfahren, die mit der Hoffnung erkrankter Menschen spielen. Nur ihre Liebe gibt ihnen Kraft, aus der sie immer wieder Mut und Zuversicht schöpfen. Bis zum Schluss …

6 | www.acabus-verlag.de


ACABUS Literatur 2010 Bernadette Németh

Der zweite Blick

Eine Sammlung von Kurzgeschichten Paperback 13,5x19,5 cm 204 Seiten ISBN 978-3-941404-70-0

12,90 Euro

9 *ukdofq#v-vm- *

Perdita wird mit verlorenem Gedächtnis in Costa Rica aufgefunden. Das Einzige, woran sie sich erinnern kann, ist ihre Leidenschaft für das Schreiben von Geschichten. Diese Rahmenhandlung verbindet 17 Kurzgeschichten, die verschiedenste Zeiten und Orte umfassen und eines gemeinsam haben: Die Tatsache, dass es sich immer lohnt, einen zweiten Blick hinter bestehende Fassaden zu werfen. Perdita führt die Leser auf eine fantasievolle Reise durch Mittel-, Ost- und Südeuropa, Amerika, Lateinamerika und Asien. Jede einzelne Geschichte, die sie erzählt, hilft ihr, Stück für Stück ihre eigene Identität wiederzufinden. Die farbenfrohen Erzählungen handeln von Liebe und Angst, Menschlichkeit und Hoffnung, Mut zur Einzigartigkeit und Sehnsucht. Sie sind ein Plädoyer für Individualität und erzählen von dem Bedürfnis, das allen Menschen innewohnt: Einen ganz eigenen Weg zu finden.

Martin Väterlein

Zeitlose

Goldmanns unhaltbare Zustände Paperback 13,5x19,5 cm 152 Seiten ISBN 978-3-941404-44-1

13,90 Euro

9 *ukdofq#v-v vy*

Wenn wir uns alle eine Geschichte zu erzählen haben, was ist dann meine Story? Habe ich überhaupt eine und wenn ja, gefällt mir die? Der Verkauf seines Elternhauses lässt Goldmann plötzlich mit neuen Geldmitteln zurück – und mit genauso wenig Sinn im Leben wie zuvor. Er treibt an der Oberfläche eines Alltags, der keiner sein soll, dahin: Schlägereien, Sexfantasien, Alkohol. Im Bierdunst einer alten Kneipe sucht Goldmann nach Zuflucht – und Erleuchtung. Martin Väterlein macht im Nischendasein seiner Protagonisten die Banalität unserer Gesellschaft sichtbar. Selbst schwere Schicksalsschläge kratzen kaum an der Fassade. Goldmanns ungeschönte Worte bringen den Leser zum Lachen, Hoffen und Verzweifeln. Diese Pulp-Story erzählt auf ironisch-prosaische Weise von den Tragödien einer postmodernen Existenzform im Niemandsland von Zeit, Raum und Moral. Ein Roman über eine Generation, die aus dem Sound der Zeit gefallen ist.

www.acabus-verlag.de | 7


ACABUS Spannung 2010 Bärbel Rädisch Kriminalroman im

Bremer Kunstmilieu

Paperback 12,5x19 cm 144 Seiten ISBN 978-3-941404-24-3

10,90 Euro

9 *ukdofq#v-vxvc*

Eine Bremer Galerie ersteigert bei Christie’s in London einen Trinkpokal der Berner „Zunft zum Mohren“ in Form einer silbernen Mohrenfigur. Doch beim Kunden angekommen, fehlt plötzlich der Kopf dieser Figur. Oberkommissar Bratke aus Bremen übernimmt den Fall. Er vertieft sich in die Geschichte der Schweizer Zunft. Bei seinen Recherchen stößt er auf ein seltsames Phänomen: In früheren Zeiten war es Mode, sich des Kopfes einer berühmten Persönlichkeit zu bemächtigen. Die Geschichten verlorener, verschwundener und gestohlener Köpfe von Petrarca über Schiller bis zum Haupt eines Apachen laufen Bratke bei diesen Ermittlungen über den Weg. Ein Krimi ohne Mord und Totschlag, dessen Idee eine Anzeige der Polizei im Bremer Weser-Kurier über den dubiosen Diebstahl des Kopfes eines Schweizer Zunftpokals gab. Auf Kommissar Bratkes Spuren erlebt der Leser die „kopflose“ Jagd durch das Bremer Kunstmilieu.

Bärbel Rädisch liebt es, historische Geschehnisse mit Fakten der Gegenwart zu verbinden. In Wuppertal geboren, lebte sie nach dem Mauerbau einige Jahre in Berlin. 1966 zog sie nach Bremen und heiratete. Sie hat einen Sohn. Seit mehr als 10 Jahren wohnt sie in Asendorf in Niedersachsen. Bärbel Rädisch hat Kurzgeschichten in verschiedenen Anthologien veröffentlicht. Auch zwei Romane – „Wer um alle Rosen wüsste...“ und „Schwimm, Benno“ – sind bisher erschienen. Sie war 1996 Preisträgerin beim Wettbewerb der VHS Niedersachsen, 1999 beim 5. Concorso Internazionale di poesia, in Beneventa, Italien, und 2009 beim Institut für Migrationsforschung in Bonn.

8 | www.acabus-verlag.de


ACABUS Spannung 2010 Annette-Josefine Fischer

Schwarze Perlen

Ein Fall für Klara und Ernst

Paperback 13,5x19,5 cm 164 Seiten ISBN 978-3-941404-18-2

11,90 Euro

9 *ukdofq#v-vy,x*

Endlich Urlaub! Klara Wellinghaus aus Braunschweig hat zu ihrem 60. Geburtstag von ihrem langjährigen Freund Ernst Ostenhof eine Mittelmeerreise an Bord der Golden Suleika geschenkt bekommen. Orientalisches Flair und eine Kulisse wie aus Tausendundeiner Nacht verzaubern die beiden. Doch der Schein trügt. Einmal mehr muss Klara sich ihrem seltenen Talent geschlagen geben, das Verbrechen regelrecht anzuziehen und so wird sie wieder und zum Leidwesen ihres Freundes Ernst in einen Fall verstrickt. Die Arzthelferin des Schiffes verschwindet auf mysteriöse Weise und ihr Noch-Ehemann wird beschuldigt, sie über Bord geworfen zu haben. Doch Augenzeugen gibt es keine. Weitere eigenartige Ereignisse folgen: eine junge Servicekraft wird bedroht und ein Aktenkoffer voller Geld wird entwendet. Die Lage spitzt sich zu, als nun auch noch eine Frau tot im Kühlhaus aufgefunden wird. Was geht hier vor sich? Wer treibt sein Unwesen auf der Golden Suleika? Und wie schafft es Klara immer wieder in solche Situationen zu geraten?

Annette-Josefine Fischer, geb. 1964 in Halle (Westf.), wohnt mit ihrer Familie in Sickte, bei Braunschweig. Sie schreibt seit einigen Jahren Kriminalromane, Kurzgeschichten und Gedichte. Ihre Kurzgeschichten wurden schon in zahlreichen Anthologien und Zeitungen veröffentlicht. In der Region hat sich die Autorin inzwischen einen großen Bekanntheitsgrad verschafft.

www.acabus-verlag.de | 9


ACABUS Spannung 2010 Miriam Pharo Sektion 3|Hanseapolis Schlangenfutter 2. Auflage Paperback 12,5x19 cm 248 Seiten ISBN 978-3-941404-79-3

12,90 Euro

9 *ukdofq#v-vm.c* Packender Mix aus Krimi und Science-Fiction! Die Europäische Föderation im Jahr 2066: Die einstigen blühenden Hansestädte im Norden existieren nicht mehr. Hamburg ist ein Nobelbezirk von Hanseapolis – einer Megacity mit über 20 Millionen Einwohnern –, die Lübecker Region eine riesige Industriezone. Dass die Cops 72 Stunden und mehr am Stück Dienst tun, ist keine Seltenheit. Denn Hanseapolis schläft nie. An einem heißen Februarmorgen wird im Sumpf außerhalb der Stadt eine verstümmelte Leiche gefunden. Louann Marino, neu im Morddezernat von Hanseapolis, und ihr zynischer Partner Elias Kosloff nehmen die Ermittlungen auf. Die Spuren führen das ungleiche Paar in die stillgelegten U-Bahn-Schächte unterhalb der glitzernden Metropole. Zur selben Zeit erhält Cedric Dunn, Reporter des Yahoogle Investigation Network, kurz YIN genannt, einen heißen Tipp: Ein Informant will über Korruption und illegale Prostitution auspacken. Ein Nummernkonto aus Singapur ist der Schlüssel, doch der heimliche Zugriff auf die gesperrten Daten bleibt nicht unbemerkt. Ein Wettrennen gegen die Zeit beginnt … Der fulminante Debütroman von Miriam Pharo besticht durch glaubwürdige Charaktere, düstere Kulissen und actionreiche Wendungen, bei denen einem die Luft wegbleibt.

Miriam Pharo Sektion 3|Hanseapolis Schattenspiele Paperback 12,5x19 248 S. ISBN 978-3-941404-41-0

12,90 Euro

9 *ukdofq#v-v y-*

Gefangen in den Eingeweiden der Stadt! Der Fall des ermordeten Mädchens im Sumpf wird für Elias Kosloff, Senior Detective beim Morddezernat von Hanseapolis, zum Albtraum: In den Helium-3-Förderminen auf dem Mond kommt er einer Verschwörung ungeahnten Ausmaßes auf die Spur, gleichzeitig holt ihn seine Vergangenheit wieder ein. Ein alter Freund trachtet ihm nach dem Leben … und er ist nicht der Einzige. „Miriam Pharo, die Autorenkollegin, die es meisterhaft versteht SF-Literatur zu schreiben. Die Genres ScienceFiction, Krimi, Thriller, aber auch zarte Gefühle und gesellschaftspolitische Visionen, treffen hier in einem goldenen Schnitt zusammen.“ Michael Milde (Autor von „Das Post Scriptum Gottes“) Auch der zweite Teil des SF-Erfolgskrimis „Sektion 3|Hanseapolis“ besticht durch Tempo und eine dichte Atmosphäre. Fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite!

10 | www.acabus-verlag.de


ACABUS Fantasy 2010 Carsten Zehm

Die Chroniken der Reisenden

Staub-Kristall

Paperback 14x20,5 cm 232 Seiten ISBN 978-3-941404-04-5

14,90 Euro

9 *ukdofq#v-v-vb*

Als Karen ihren Mann Mihai in der Höhle sieht, traut sie ihren Augen nicht: Sein Arm steckt bis zum Ellenbogen in einer Felswand. Im nächsten Moment macht er einen Schritt und verschwindet ganz im Fels. Trotz ihrer Angst folgt sie ihm. Die Felswand entpuppt sich als Schwelle zu einer Parallelwelt der Erde, bevölkert von fremdartigen Tieren und Pflanzen. Aber auch vernunftbegabte Echsen bewohnen die Wälder rund um die Schwelle. Die beiden Menschen werden von ihnen gefangen genommen und verschleppt. Doch schnell entdecken sie, dass nicht die Echsen ihre Feinde sind. Diese und der ganze Planet werden von einer geheimnisvollen Kreatur bedroht, in deren Besitz sich eine mächtige Waffe befindet, eine Waffe, die auch die anderen Ebenen der Erde bedrohen könnte: der Staub-Kristall … Die Chroniken der Reisenden: Was, wenn unsere Erde nur eine Erscheinungsform von scheinbar unendlich vielen Parallelwelten ist? Was, wenn diese Welten durch ein System miteinander verbunden sind? Es ist die ‚Schwelle‘, welche Reisende auswählt und diese auf andere Ebenen der Erde schickt, weil sie dort eine Aufgabe zu erfüllen haben. Ihre Abenteuer sind festgehalten in den ‚Chroniken der Reisenden‘.

Carsten Zehm, geboren 1962 in Erfurt, aufgewachsen dort und in Bad Langensalza, studierte Lehramt in Halle und arbeitet als Berufsschullehrer in Oranienburg. Er schreibt schon seit seiner Jugend. Der Schwerpunkt seines Schreibens galt immer wieder der Fantasy, auch wenn ihn Ausflüge in den Bereich der Märchen, des Krimis und der Horrorgeschichten führten. Seit 2004 erfolgte die Veröffentlichung vieler Kurzgeschichten in Anthologien und der Tagespresse. 2009 erschien sein erstes Kinderbuch. „Staub-Kristall“ ist der erste Roman des Autors. Im Frühjahr 2011 erscheint im Acabus Verlag sein High-FantasyRoman „Die Diamantschwert-Saga“ um den Zwergling Bandath.

www.acabus-verlag.de | 11


ACABUS Fantasy 2010 Werner Diefenthal

Das Schwert der Druiden Paperback 13,5x19,5 cm 236 Seiten ISBN 978-3-941404-68-7

9 *ukdofq#v-vn,m* 13,90 Euro

Eigentlich ist der siebzehnjährige Michael ein ganz normaler Teenager. Doch als er nach dem Tod seines Großvaters in dessen Zimmer ein geheimnisvolles Schwert entdeckt, wird sein Leben plötzlich auf den Kopf gestellt: Er findet sich in einer fremden Welt wieder und erfährt, dass er der „Erlöser“ ist, der letzte in einer langen Reihe von Kriegern und dazu ausersehen, eine alte Prophezeiung zu erfüllen und die Menschen Arcradias vor einer finsteren Bedrohung zu schützen. Und es bleibt ihm nicht viel Zeit, um seiner Aufgabe nachzukommen, denn das schwarze Schloss ist bereits zum Leben erwacht und dunkle Mächte rüsten sich zum Schlag gegen die Menschen Arcradias … Werner Diefenthal erschafft eine faszinierende Welt. Atemberaubende Spannung entsteht, wenn sich der Kampf zwischen Gut und Böse entfaltet und das Schicksal einer ganzen Welt auf dem Spiel steht. Eine schöne Aufmachung mit aufwendig gestalteten Initialen machen „Das Schwert der Druiden“ zudem auch optisch zu einem echten Highlight für jeden Fantasy-Fan.

Werner Diefenthal wurde 1963 im Rheinland geboren und ist seit zehn Jahren in Oberfranken wohnhaft. Nach einer Ausbildung im Schlosserhandwerk und einer späteren Weiterbildung im Qualitätsmanagement ist er seit 1998 in diesem Bereich tätig. Die Idee zum Buch „Das Schwert der Druiden“ entwickelte sich während eines Trödelmarktbesuchs, als ihm ein altes Schwert ins Auge fiel. Das erste Manuskript war noch handschriftlich und entstand im Jahr 1993 in einem Bistro bei vielen Tassen Kaffee.

12 | www.acabus-verlag.de


ACABUS Historischer Roman 2010 Holger Weinbach Die Eiswolf-Saga. Teil 2

Irrwege

Paperback 14x20,5 cm 392 Seiten ISBN 978-3-941404-29-8

13,90 Euro

In Begleitung seines treuen Gefährten Konrad wird der Benediktinernovize Faolán in das streng reglementierte Columbankloster verbannt. Dort scheint jedoch nicht alles mit rechten Dingen zuzugehen, und Tag für Tag wächst auch Faoláns Sorge um Svea, seine große Liebe. Von dieser Furcht getrieben, entwickelt Faolán einen gefährlichen Fluchtplan um den eigenartigen Columbanbruder Clemenza. Etwa zur selben Zeit befindet sich der Edelherr Brandolf auf der Suche nach dem verschollenen Grafensohn Rogar, dessen ermordetem Vater er einst den Eid geleistet hat, sich um den Knaben zu kümmern. Doch der Mörder von damals lässt nichts unversucht, um dies zu verhindern. Eines Tages trifft der Edelherr auf zwei verwahrloste Pilger, deren Identität einige Fragen aufwirft, während Prior Walram, Graf Rurik und dessen Sohn Drogo bereits neue Ränke schmieden. Allerdings rechnet keiner von ihnen mit dem Einfluss jener Männer, die einst für den Überfall auf die Grafenburg verantwortlich gemacht wurden ... bis das Schicksal ihre Wege kreuzt!

Holger Weinbach, 1971 im baden-württembergischen Buchen geboren, lebt heute mit seiner Frau und zwei Kindern in seiner Wahlheimat Freiburg. Um seiner Leidenschaft, dem Schreiben, mehr Zeit widmen zu können, hat er sich 2009 als Autor und Architekt selbstständig gemacht. Seit vielen Jahren bewegt er sich privat in der Mittelalterszene und recherchiert für seine historischen Romane nicht nur mittels Fachliteratur, sondern mit Vorliebe auch an Originalschauplätzen in Deutschland und Skandinavien.

www.acabus-verlag.de | 13


ACABUS Historischer Roman 2010 Ute Schall

Agrippina. Kaisermacherin - Kaisermörderin Paperback 14x20,5 cm 396 Seiten ISBN 978-3-941404-57-1

9 *ukdofq#v-vbmy* 15,90 Euro

Agrippina die Jüngere wird im Jahr 15 n. Chr. als Tochter des römischen Feldherrn Germanicus in die julisch-claudische Dynastie hineingeboren. Verrat, Mord und Tod sind an der Tagesordnung. Agrippina erlebt, wie ihr Vater Opfer eines Giftmordes wird, ihre Mutter auf die Insel Pandateria verbannt wird, ihr Bruder – Kaiser Caligula – dem Wahnsinn verfällt. Doch Agrippina weiß sich im gefährlichen Umfeld des römischen Hofes zu behaupten, denn sie ist schön, in hohem Maße ehrgeizig und intelligent. Skrupellos nimmt sie jede Möglichkeit wahr, Einfluss zu nehmen. Sie heiratet dreimal, mordet und intrigiert. Schließlich steigt sie als Ehefrau ihres Onkels Claudius zur Kaiserin auf und setzt alles daran, ihren Sohn Nero auf den Thron zu bringen. Sie ist bereit, selbst ihr eigenes Leben diesem Ziel unterzuordnen: „Mag er mich töten, wenn er nur herrscht.“ Vor dem Hintergrund sorgfältig recherchierter historischer Begebenheiten nimmt Ute Schall den Leser mit auf eine Achterbahn der Ereignisse. Mit großer erzählerischer Kraft entwirft sie die Lebensgeschichte einer der außergewöhnlichsten Frauengestalten der römischen Geschichte.

Ute Schall wurde 1947 in Buchen/Odenwald geboren. Nach dem Studium der Rechtspflege veröffentlicht sie seit 1980 zahlreiche Essays über althistorische, vornehmlich altrömische Themen. Seit jungen Jahren hat Ute Schall ein großes Interesse an Geschichte, vor allem der Antike. Seit Beginn der 80er Jahre ist sie Sammlungsleiterin der vor- und frühgeschichtlichen Abteilung des Bezirksmuseums Buchen. Ab 1979 unternahm sie ausgedehnte Reisen in die klassischen Mittelmeerländer und leitete Führungen zu antiken Stätten. Als Gastdozentin der Volkshochschule hält sie zahlreiche Vorträge und gibt Seminare über antike und frühchristliche Geschichte.

14 | www.acabus-verlag.de


ACABUS Biographie 2010 Dietlinde Hachmann

Teil 1: Zwischen zwei Welten

Eine biografische Liebes-Reise-Dokumentation über die Gründerin der Deutsch-Indischen-Gesellschaft in Hamburg e.V.

10! Hotlist 20 r e d l e it T

9 *ukdofq#v-vyx-*

Paperback 2. Auflage 16x22 cm 288 Seiten ISBN 978-3-941404-12-0

17,90 Euro

15 Jahre hat es gedauert bis Dietlinde Hachmann das Erbe ihrer Mutter öffnen konnte. Ein großes Paket, in Plastikfolie verpackt, mit Paketband verklebt. Fotoalben kamen zum Vorschein, Unterlagen darüber, dass die Mutter 1954 in Hamburg die DeutschIndische Gesellschaft gegründet hatte, und Briefe, Briefe, Briefe. Von der Gründung hatte die Tochter gewusst, auch, dass die Mutter 1956 in Indien war, aber alles andere? Vielleicht hatte es jemand vermutet, aber gewusst hatte das niemand! Denn das Paket enthielt die Antwort auf die Frage nach dem Bild im Schlafzimmer ihrer Mutter. Es war die Fotografie von Onkel Deboo, jedenfalls hatten Dietlinde und ihre Schwestern ihn immer so genannt. Er stand an einer Straße im Himalayagebirge, lässig die Hand in der Hosentasche. Die Briefe aus dem „Wunscherbe“ erzählen eine, nein zwei ergreifende Liebesgeschichten und den Beginn der ungewöhnlichen Reise von Lieselotte Hachmann nach Indien zur „Liebe ihres Lebens“.

Dietlinde Hachmann

Teil 2: Im Land meiner Träume

Eine biografische Liebes-Reise-Dokumentation über die Gründerin der Deutsch-Indischen-Gesellschaft in Hamburg e.V.

9 *ukdofq#v-vmxv*

Paperback 16x22 cm 324 Seiten ISBN 978-3-941404-72-4

17,90 Euro

Endlich geht die Reise weiter … Der zweite Teil der spannenden Liebesgeschichte um Lieselotte, Deboo und Hans verspricht viel Gefühl, Herzschmerz und atemberaubende Einblicke ins Land der Träume! Drei Tage ist Lieselotte nun schon im Zug unterwegs von Bombay nach Kalkutta, wo ihre große Liebe auf sie wartet. Je näher sie der Erfüllung ihres Wunsches kommt, Deboo endlich wiederzusehen, desto größer wird auch die Angst vor einer möglichen Entfremdung. Doch das Wiedersehen der beiden übertrifft alle Erwartungen. Es folgen aufregende Wochen voller Gefühle und Erlebnisse. Der Höhepunkt ist eine gemeinsame Reise durch den Himalaya. Trotz ihres Glücks mit Deboo fühlt sich Lieselotte durch die vorwurfsvollen Briefe ihres Ehemannes Hans immer zerrissener. Als sie sich schweren Herzens von Deboo verabschieden muss, um ihre Reise durch Indien fortzusetzen, drehen sich ihre Gedanken ständig um den Verlust ihrer großen Liebe und ihre Familie in Deutschland. Die gedrückte Stimmung trübt viele Erlebnisse ihrer Indien-Reise. Von Sehnsucht getrieben, entschließt sie sich schließlich doch noch einmal ihrem Herzen zu folgen und nach Kalkutta zurückzukehren. Eine Entscheidung, die sie nie bereuen wird. Denn zurück in Deutschland fällt Lieselotte die Gewöhnung an ihr altes Zuhause schwer und ein schreckliches Ereignis ereilt die Familie. Wird Lieselotte Deboo je wiedersehen?

www.acabus-verlag.de | 15


ACABUS Biographie 2010 Marion Petznick

Mein Leben lang nierenkrank Ein Mut-mach-Buch Klappenbroschur 14x20,5 cm 248 Seiten ISBN 978-3-941404-62-5

13,90 Euro

9 *ukdofq#v-vnxb* Was bedeutet es, ein Leben lang krank zu sein? Welche Wege führen aus dieser Krise? Wie kann ich trotz dieser Beeinträchtigung meine Träume und Wünsche erfüllen? Marion Petznick ist seit ihrem zweiten Lebensjahr nierenkrank. Nun, in der Mitte ihres Lebens, zieht sie Resümee über eine bewegte Zeit. Voller Hoffnung und Elan möchte sie anderen Menschen in ähnlichen Situationen Mut machen zu kämpfen, nicht aufzugeben und positiv in die Zukunft zu blicken. „Ein reiches und wertvolles Leben liegt hinter mir. Voller Freude blicke ich nach vorn und freue mich auf die vielen Dinge, die mich noch erwarten.“ In diesem Buch gibt Marion Petznick ihre Erfahrungen weiter: Wie sie trotz der Erkrankung Ausbildung und Studium absolvierte, wie sie es erlebte, plötzlich von der Dialyse abhängig zu sein und wie die Nierentransplantation ihr Leben verändert hat. Die Autorin gab die Idee für ein bundesweites Netzwerk, das zur Grundlage des „Heim-DialyseProjektes“ wurde, mit dem Ziel auch andere Betroffene für die Hilfe zur Selbsthilfe anzuregen, und sich für ein unabhängiges und selbstbestimmtes Leben stark zu machen. Der durch ihre Initiative gegründete Verein „Heim-Dialyse-Patienten e.V.“, führt dieses Ziel fort. Darüber hinaus enthält dieses Buch praktische Tipps zu Reisen, Ernährung und Sport sowie Interviews mit verschiedenen Experten auf dem Gebiet der Nierenerkrankung.

„Wir können trotz Beeinträchtigungen unsere Träume erfüllen, nur müssen wir sie gründlicher vorbereiten als gesunde Menschen.“ Marion Petznick wird 1956 in Neustrelitz geboren. Im Alter von zwei Jahren tritt eine lebensbedrohliche Nierenerkrankung auf. Mit 24 Jahren steigt der Blutdruck besorgniserregend. Trotzdem gibt die junge Frau die Hoffnung auf ein selbstbestimmtes und „normales“ Leben nicht auf. Als die Dialyse unausweichlich wird, entscheidet sie sich für die wenig bekannte „Bauchfelldialyse“ (CAPD). 1995 wird ihr nach fünf Jahren Wartezeit eine neue Niere transplantiert. Die vielen einschneidenden Erfahrungen gaben den Impuls dazu, sich in Selbsthilfegruppen aktiv zu engagieren und eine eigene Seminarreihe für andere Betroffene anzubieten.

16 | www.acabus-verlag.de


ACABUS Biographie 2010 Cécile Koch Wessen Moral? Eine Autobiographie zum Thema: Erwachsene Kinder suchtkranker Eltern Paperback 13,5x19,5 cm 264 Seiten ISBN 978-3-941404-35-9

13,90 Euro

9 *ukdofq#v-vcb.*

„Wessen Moral?“ ist ein autobiographischer Roman über eine junge Frau, die retrospektiv das Verhältnis zu ihrer suchtkranken Mutter zu verstehen versucht. Mit den Augen eines Kindes beobachtet die Autorin, wie ihre einst charmante und geistreiche Mutter die Kontrolle über ihr Leben und das ihrer Familie verliert. Nach der Hochzeit mit einem manisch-depressiven, medikamentenabhängigen Alkoholiker lässt sich die Mutter von ihren eigenen Süchten leiten, bis sie schließlich an ihnen zerbricht. Cécile Kochs Kindheit und Jugend wird bestimmt durch Gewalt, Drogen und Suizidgefahr. Erst als ihre Mutter im Alter von 45 Jahren an Leberzirrhose stirbt, erwacht in der damals Neunzehnjährigen der unbändige Wunsch zu leben, und sie macht sich auf, gesund zu werden. Mit authentischen und nüchternen Worten betrachtet die Autorin rückblickend ihr Leben ohne geborgene Kindheit und ihren Versuch, aus eigener Kraft erwachsen zu werden. Nicht die Betroffenheit steht im Vordergrund ihrer Schilderungen; vielmehr geht es um den Mut und auch um die Probleme, das eigene Leben anzunehmen und selbstbestimmt zu führen.

Cécile Koch wurde 1979 in Göttingen geboren. Bis zu ihrem 25. Lebensjahr lebte sie dort, bevor sie erst nach Hamburg, dann nach München umzog. Gegenwärtig lebt und schreibt sie in einer kleinen Stadt in Bayern. Hier arbeitet sie als selbstständige Fotografin. Seit 2006 ist sie verheiratet und hat einen Sohn. Das Thema „Erwachsene Kinder von suchtkranken Eltern“ ist für Cécile Koch mehr als selbst erlebte Geschichte. Sie sieht es als ihre Aufgabe an, aus den eigenen Erlebnissen Kraft zu schöpfen und ihre Erfahrungen an ihre Mitmenschen weiterzugeben. Seit Anfang 2008 arbeitet sie ehrenamtlich in dem Münchner „Club 29“, einer Einrichtung zur Rehabilitation von Suchtkranken. Dort wird Suchtkranken und deren Angehörigen so genannte „niederschwellige Hilfe“ in der Alltagsbewältigung angeboten.

www.acabus-verlag.de | 17


ACABUS Thema 2010 Stefanie Brause

ICH m u z Unterwegs

Praktische Anleitung zur Selbstverwirklichung und Lebensgestaltung Paperback 14x20 cm 120 Seiten ISBN 978-3-941404-60-1

12,90 Euro

9 *ukdofq#v-vn-y* Unser Leben ist eine Wanderung. Wir sind auf dem Weg zu uns selbst, doch oft bringen uns äußere Einflüsse vom Weg ab. Wer wir wirklich sind und was wir uns wünschen, steckt tief in unserem Inneren. Dieses Buch soll dazu ermutigen, den eigenen Lebensweg zu finden und ihn konsequent zu beschreiten. Um diese Suche erfolgreich zu gestalten, führt uns der erste Schritt dazu herauszufinden, womit wir unzufrieden sind und was uns Stress bereitet. Durch viele Übungen und eine aktive Auseinandersetzung mit der eigenen Person, dem Lebensumfeld und den persönlichen Wünschen und Bedürfnissen können wir lernen, unser Leben so zu führen, wie wir es uns vorstellen. Insofern sollte dieses Buch als Anleitung zur Selbstverwirklichung gelesen und als Herausforderung verstanden werden, sich selbst kennen zu lernen.

Stefanie Brause ist Diplompädagogin und Mutter von 2 Töchtern. Seit über zehn Jahren arbeitet sie als Trainerin und Personalentwicklerin sowohl für Bildungsträger als auch in der freien Wirtschaft. Ihr Fokus liegt insbesondere auf dem Bereich des Führungskräftetrainings, des Konfliktmanagements und der Existenzfestigung für mittelständische Unternehmen. Weiterführende Informationen zur Autorin sowie Kontaktdaten unter www.stefaniebrause.de und www.unterwegs-coaching.de.

18 | www.acabus-verlag.de


ACABUS Thema 2010 Claudia Dietl

Ethisch handeln –

Erfolgreich verkaufen

Mit Mut zu neuen Verkaufsstrategien Paperback 14x20 cm 188 Seiten ISBN 978-3-941404-27-4

15,90 Euro

9 *ukdofq#v-vxmv*

In diesem Buch geht es um Ängste, Ethik und Bilder im Kopf – immer in Bezug auf das Verkaufen. Dabei werden viele Fragen aufgeworfen, vor allem, wenn es darum geht, hohe Werte auf verschiedenen Ebenen in die Praxis umzusetzen und gleichzeitig zielgerichtet zu verkaufen. Ausserdem werden Wege aufgezeigt, mit denen langfristiger Erfolg auf der Basis einer respektvollen und nutzenorientierten Kundenbeziehung erzielt werden kann. Was hindert Unternehmer am Verkaufserfolg? Welche Ängste sind mit dem Verkaufen verbunden? Was hat Ethik mit Verkaufen zu tun? Wie sehr bestimmen Bilder im Kopf über den Erfolg? Wie entwickelt man eine Verkaufstrategie, die ethische Grundsätze mit einbezieht? Wenn es um Ethik und Werte geht, reicht es nicht aus, nur Werte zu postulieren. Daher werden verschiedene Wege aufgezeigt, wie man zu mehr Authentizität findet und den Mut bekommt, Werte und unternehmerisches Denken zu vereinen. Denn Verkaufen an sich ist nichts Schlechtes, es ist eine Frage des Wie.

Claudia Dietl unterstützt seit 2004 als Vertriebscoach und Trainerin vor allem Klein- und Einzelunternehmer bei der Neukundengewinnung. Aufbauend auf einer fundier ten kaufmännischen Ausbildung und einem geisteswissenschaftlichen Studium hat sich Claudia Dietl ihr Wissen im Verkauf durch das Prinzip „learning by doing“ angeeignet und blickt auf über 15 Jahre Vertriebserfahrung zurück. Seit August 2010 bietet sie unter ihrer Domain „Art of Sales“ eine Plattform für wert(e)orientierte Kaltakquise an, auf der Experten aufgeführt sind, die in ihrer Arbeit danach streben, ethische Grundsätze umzusetzen. www.art-of-sales.de www.claudia-dietl.de

www.acabus-verlag.de | 19


ACABUS Thema 2010 Michelle Haintz

Kreative Stress-Lösung Paperback 14,8x21 cm 192 Seiten ISBN 978-3-941404-06-9

19,90 Euro

9 *ukdofq#v-v-n.*

Stress – in seinen verschiedenen Formen – ist in unserer Zeit der weitaus häufigste Krankheitsauslöser. Darüber hinaus raubt er uns die Lebensfreude, lässt uns rascher altern und beeinträchtigt unsere Produktivität signifikant: Folgen, die einander noch weiter potenzieren und uns so in einem verheerenden Teufelskreis gefangen halten! Aber wir sind unseren Stressoren nicht hilflos ausgeliefert, wenn wir die Mechanismen kennen, die unter Stress auf körperlicher, mentaler und emotionaler Ebene in uns ablaufen. Dieses Buch enthält Strategien und Techniken, um mit Stress richtig umzugehen: 1) Stressoren rechtzeitig als solche erkennen 2) Stressoren dort, wo es möglich ist, ausweichen 3) Uns auf jene, die unvermeidbar sind, anders einstellen 4) Unsere einmal in Gang gekommenen körperlichen Reaktionen möglichst rasch umpolen und so das innere Gleichgewicht wiederherstellen 5) Unsere Energiereserven rascher wieder erneuern

Die Autorin ist als ursprünglich ausgebildete Ärztin heute als Trainerin in der Persönlichkeits-Bildung tätig – in Seminaren, Gruppen und in der Einzelberatung – und parallel dazu als Autorin von Sachbüchern und Romanen. Schwerpunkt dabei ist immer die freudige und lustvolle Entfaltung des in uns angelegten menschlichen Potenzials auf allen Ebenen unseres Seins! Wichtiges Credo ist: „Wir brauchen nicht über uns selbst hinauszuwachsen, wir sind groß genug! Nur sollten wir aufhören, uns selbst klein zu machen oder anderen zu erlauben, uns klein zu machen – wachsen wir also in uns hinein!“

20 | www.acabus-verlag.de


ACABUS Ankündigungen 2011 Ipek Demirtas

Wintermädchen Paperback ISBN 978-3-86282-007-8 ca. 15,90 Euro

Voraussichtlicher Erscheinungstermin: August 2011

9 *ukdihw#,x- m,* „Er hatte sich auf den Weg zwischen zwei Distanzen begeben und war irgendwo dazwischen geblieben. Ohne je wirklich anzukommen.“ „Das Wintermädchen“ erzählt die Geschichte eines jener Weltenwanderer, deren Weg von der Kindheit ins Erwachsenenalter über die Grenzen von Ländern und Kulturen hinweg verläuft, und die sich in einer Welt, die weit jenseits ihrer Herkunft und Sprache liegt, neu erfinden müssen. Es die Geschichte von Brüchen und Verwerfungen in der Existenz, von Wunden und Narben in Bewusstsein und Seele eines solchen unfreiwilligen Wanderers, fern von dem, was politisch oder gesellschaftlich imKontext von „Integration“ und „Diskriminierung“ diskutiert wird. Was spielt sich im Inneren dieser Verpflanzten ab? Sterben ausgerissene Wurzeln oder bleibt immer eine Art Phantomschmerz? Zwischen zwei Heimatländern: Wer ist man wirklich und wo ist man wer? Heimisch in der Fremde, fremd in der Heimat? Im „Wintermädchen“ lüftet sich das Geheimnis eines Mannes, der in seiner längst nicht mehr neuen Heimat ebenso längst angekommen scheint. Doch in Wahrheit trägt er immer noch die Flucht eines kleinen Jungen vor sich selbst und seinen Erinnerungen mit sich. Erinnerungen an ein Ereignis, von dem bis heute niemand weiß. Oliver Kukulka

Max Sturm Voraussichtlicher Erscheinungstermin: September 2011

Teil 2 Paperback ISBN 978-3-941404-14-4 ca. 12,90 Euro

9 *ukdofq#v-vyv * Die Geschichte setzt ein paar Monate nach dem Ende des ersten Teils ein. Max und Luise sind immer noch ein Paar, leben aber nicht zusammen. Zu Beginn der Geschichte wird Max einen Mitbewohner bekommen: Mickey. Das allein sorgt natürlich schon für die üblichen Komplikationen, zumal Mickey es sich auch noch zum Hobby macht, an Max’ Computer und mit dessen Pseudonym „Doc McCoy“ Verabredungen mit Frauen zu treffen. Klar, dass das nur begrenzt gut geht und Max in eine heikle Situation mit Luise bringen wird ... Ihr gemeinsamer Freund Tom macht sich im Gegensatz zu Mickey sehr rar, was sowohl diesem als auch Max zunehmend Sorgen bereitet, denn: Tom ist spielsüchtig! Und zudem hat er sich mit den falschen Leuten eingelassen. Max hat die Faxen dicke und flüchtet in ein Ferienhaus an der italienischen Küste. Allerdings hat er die Rechnung ohne seine Freunde gemacht, denn auch die stehen bald auf der Matte. Ebenso wie die Chefin des Lemon Drop Coffee Shops und schließlich auch Luise, die ihn beide nach allen Regeln der Kunst zu verführen suchen ...

www.acabus-verlag.de | 21


ACABUS Ankündigungen 2011 Martin Semesch / Christoph Wittmann

Schwarz / Weiß Der Tod hat zwei Gesichter Ein London-Krimi Paperback ISBN 978-3-86282-000-9 ca. 11,90 Euro

Voraussichtlicher Erscheinungstermin: Februar 2011

9 *ukdihw#,x- -.*

C. Wittmann

M. Semesch

Seit über hundert Jahren ranken sich Gerüchte und Spekulationen um den berühmtesten Serienmörder der Geschichte. Warum hat er getötet? Wieso hat das Morden so abrupt aufgehört? Wer war er? Nie hat jemand eine Antwort darauf gefunden. Im heutigen London werden bestialisch zugerichtete Frauenkörper gefunden. Die Bevölkerung fühlt sich an eine längst abgeschlossen geglaubte Mordserie aus der Vergangenheit erinnert. Detective Sergeant Duncan McGregor wird mit den Ermittlungen betraut. Mit jeder Spur gerät er tiefer in die dunkle Welt des Killers. Handelt es sich um einen Nachahmungstäter, einen verrückten Fan, jemanden, der nach Anerkennung lechzt? Oder ist es die albtraumhafte Wahrheit, dass Jack the Ripper von den Toten auferstanden ist, um sein Werk zu Ende zu bringen?

Jochen Geißel

Voraussichtlicher Erscheinungstermin: Mai 2011

Frühblüher schneidet man später Ein München-Krimi Paperback ISBN 978-3-86282-004-7 ca. 14,90 Euro

9 *ukdihw#,x- vm* James wäre wirklich ein schrecklicher Name … Für Stefan Bond stand schon früh fest: „Ich werde Detektiv.“ Schließlich hat er es bereits im zarten Alter von 8 Jahren fertiggebracht, den dubiosen Gesprächspartner seiner Mutter zu entlarven, der jeden Sonntag für Kinderohren unverständliche Dinge ins Telefon säuselte. Nun, im Alter von 41 Jahren, sieht er – mittlerweile Kriminalhauptkommissar in München – sich mit einer Mordserie konfrontiert. Die vorhandenen Tatortspuren hätten normalerweise für ein Dutzend Fälle gereicht. Trotzdem ist es in diesem Fall nicht möglich, eine Verbindung zwischen der unbekannten 16-Jährigen, der ermordeten Prostituierten aus der SM-Szene und dem schwulen Banker herzustellen. Doch nicht nur der Job schlägt dem Kommissar aufs Gemüt, sondern auch die Frauen, mit denen er sich herumschlagen muss. Da wäre seine Mutter, die zusammen mit seiner besten Freundin, eine ungebetene Schnüffeltour durch sein Privatleben veranstaltet. Seine Ex-Frau ist der festen Ansicht, Mister Allzuständig müsse die verschwundene Tochter ihrer Freundin finden. Und seine Männer verschleißende Schwester bereitet ihm auch immer wieder Probleme. Doch eine Frau beschäftigt ihn am meisten: Seine große Jugendliebe, die im Begriff ist, sein Herz ein zweites Mal zu brechen.

22 | www.acabus-verlag.de


ACABUS Ankündigungen 2011 Andreas Dresen

Ava. Die STADT des schwarzen Engels Ein STADTroman Paperback ISBN 978-3-86282-002-3 ca. 11,90 Euro

9 *ukdihw#,x- xc*

Voraussichtlicher Erscheinungstermin: Februar 2011

Als Ava aus der Psychiatrie entlassen wird, hat sie bereits einiges hinter sich. Nach der Abhängigkeit von einem Unbekannten und einer ungewollten Schwangerschaft, wurden ihr nach der Geburt die Zwillinge von einem dunklen Engel weggenommen. Nun macht Ava sich auf den Weg, ihre Kinder wiederzufinden. Dabei gerät sie in eine Zwischenwelt. Dieser Teil der STADT wird beherrscht von einem dunklen Engel. Er versucht Ava aufzuhalten, denn er hat seine eigenen Pläne mit ihren Kindern. Auf ihrer Flucht vor einem Golem begegnet Ava Fahrat, einem Schwertkämpfer, der keine Lust mehr auf Abenteuer hat. Trotzdem hilft er ihr auf ihrer Suche. Fahrat und Ava werden auf ihrer Reise von Hexen verraten, gehen in den Untergrund und treffen auf Priester, Götter und Fabelwesen. Obwohl sie überall Hilfe finden, entscheidet am Ende das Herz über ihren weiteren Weg und Ava steht ihrem Peiniger schließlich allein gegenüber.

Voraussichtlicher Erscheinungstermin: April 2011

Katharina Seck

Shadowfall. Band 1: Schattenwende Eine Vampir-Saga Paperback ISBN 978-3-941404-94-6 ca. 13,90 Euro

9 *ukdofq#v-v.vn*

Im fernen Alcuria ist das Geschlecht der Krieger und Wächter des Landes, den Var’ir, beinahe ausgestorben. Um das Überleben ihrer Art zu sichern, schicken die mächtigsten Magier eine auserwählte Gruppe durch ein Portal auf die Erde, um dort nach etwas zu suchen, mit dem sie ihren Fortbestand sicherstellen können. Los Angeles, anderthalb Jahrtausende später: Raigan und seine Vampirkrieger, Nachfahren der vergessenen Var‘ir, kämpfen um das Überleben ihrer Rasse, die durch brutale Überfälle der Organisation „Genus Solem“ kurz vor der Ausrottung steht. Raigan ahnt, dass der trügerische Frieden nur die Ruhe vor dem Sturm ist, denn schon bald greifen die fanatischen Menschen zu einer Waffe, derer sie selbst nicht mehr Herr werden. Der verschlossene Vampir muss in diesen finsteren Stunden seine Schlacht nicht nur gegen seine Feinde schlagen, sondern auch gegen das wachsende Verlangen nach der stillen Empathin Daphne.

Voraussichtlicher Erscheinungstermin: Mai 2011

Carsten Zehm Die Abenteuer von Bandath, dem Zwergling Paperback ISBN 978-3-941404-80-9 ca. 13,90 Euro

9 *ukdofq#v-v,-.*

Seit hundert Jahren stiehlt der Zwergling Bandath das mit magischen Kräften behaftete Diamantschwert, das er, im Auftrag der beiden Völker, wechselseitig aus dem Besitz der Elfen und Trolle entwenden muss. Doch das sonst so beschauliche Leben des Diamantschwert-Diebes scheint plötzlich in Gefahr, ein Vulkanausbruch droht das ganze Land zu zerstören. Mithilfe des Magiers Niesputz und der Zwelfe Barella findet er heraus, dass den Drummel-Drachen-Bergen noch stärkere Vulkanausbrüche drohen, wenn der unterirdische Erd-Drache nicht die gestohlene Hälfte seines Herzens zurückbekommt. Diese Hälfte aber ziert als Kristall die Spitze des Diamantschwertes. Die neuen Freunde sehen sich nun der größten Herausforderung ihres Lebens gegenüber und die Ungewissheit bleibt: ist die herannahende Katastrophe überhaupt noch zu verhindern?

www.acabus-verlag.de | 23


ACABUS Ankündigungen 2011 Sven Kantelhardt

Die Chronik des Mönchs Abenteuer unter Heiden

Paperback ISBN 978-3-941404-98-4 ca. 13,90 Euro

Voraussichtlicher Erscheinungstermin: Februar 2011

9 *ukdofq#v-v.,v*

Das Siedlungsgebiet Schleswig-Holstein im 9. Jahrhundert: Sachsen, Abodriten und Wikinger treffen aufeinander. Teilweise bereits christlich, teilweise noch heidnisch, stehen sich die Stämme meist feindlich gegenüber. Es ist eine Zeit der Umbrüche. Grausamkeiten, Kriege und Raubzüge sind an der Tagesordnung. Der Mönch Wilfrith verfasst eine Chronik über die Ereignisse des Winters 880/881 – eine Geschichte voller Abenteuer, Glauben und Zweifel, Kampf und Liebe. Von Hamburg aus bricht er mit einer Handvoll Gefährten auf und durchquert die Sümpfe, Wälder und Meere jenseits des limes saxoniae und des Danewerk, um seinen verschollenen Lehrer, den Missionar Dietrich, zu suchen. Doch die Reise führt weiter als gedacht und die Zeit drängt, denn der nordelbischen Heimat droht eine unerwartete Gefahr… In seiner „Hamburgischen Kirchengeschichte“ aus dem Jahre 1076 berichtet Adam von Bremen knapp von einem fast vergessenen Abenteuer: „… Wo Burwido gegen einen Kämpen der Slawen einen Zweikampf bestand und denselben tötete. Zum Andenken daran ist auch an jene Stelle ein Stein gesetzt.“ Dieses Ereignis hat der Autor eingebunden in eine lebendige Geschichte aus dem frühen Mittelalter.

Christof Wolf

Civitas 1200 Ein Mittelalter-Roman aus dem Westerwald Paperback ISBN 978-3-941404-33-5 ca. 14,90 Euro

Voraussichtlicher Erscheinungstermin: März 2011

9 *ukdofq#v-vc b* Der Müllersohn Antonius findet in der Holzbachschlucht, im Westerwald, einen geheimnisvollen Fremden, der verletzt und orientierungslos ist. Er trägt ein kostbares Schwert und einen mysteriösen Holz-Oktaeder bei sich. In Rom überschlagen sich derweil die Ereignisse. Das Gegenstück einer wertvollen Reliquie wird entwendet, Bruno von Sayn, ein Gesandter des Welfen Otto IV, erhält eine rätselhafte Nachricht und alle Hinweise führen in den weit entfernten Westerwald. Dunkle Reiter richten dort Unheil an und versetzen die Gegend in Angst und Schrecken. Der Abt Hermann sucht zusammen mit seinen zwölf Glaubensbrüdern einen Platz für den Bau eines Klosters, als ihn Antonius und der Fremde Heinrich aufsuchen. Doch was hat es mit der Reliquie auf sich und welche Rolle spielt die geheimnisumwobene Rose?

24 | www.acabus-verlag.de


ACABUS Ankündigungen 2011 Ute Schall

Herodes König der Juden – Freund der Griechen – Verbündeter Roms Paperback ISBN 978-3-941404-43-4 ca. 15,90 Euro

Voraussichtlicher Erscheinungstermin: Januar 2011

9 *ukdofq#v-v cv* Die Gestalt Herodes, des Königs der Juden, ist in der Geschichtsschreibung äußerst umstritten. Die einen bewundern seine staatsmännische Tüchtigkeit, den schwierigen Balanceakt zwischen der Wahrung jüdischer Interessen und dem Nachgeben gegenüber dem Anspruch Roms und billigen ihm das seltene Prädikat „der Große“ zu. Andere verurteilen den Gatten- und Kindermörder, der, allzu oft ein Opfer seiner ungezügelten Leidenschaften, grund- und wahllos nicht nur in seiner Familie wütete und in den Augen seiner Kritiker nichts anderes als ein willfähriger „Römling“ war. Welcher Seite man sich auch zuneigen möchte, fest steht, dass Herodes’ Umsicht und politischer Weitblick den Juden noch für eine Weile die Unabhängigkeit vom römischen Joch sicherten und das Ansehen Judäas in der alten Welt beträchtlich stärkten. Für alle Zeiten bleibt sein Name mit dem Bau des großartigen Tempels verbunden, der 70 n. Chr. von Titus, dem nachmaligen Kaiser, dem Erdboden gleichgemacht wurde. Trotz allem war Herodes’ Herrschaft am Ende zum Scheitern verurteilt. Ihm entging, dass man nicht gleichzeitig ein frommer Jude, ein Bewunderer des Hellenismus und ein guter Römer sein konnte. Darin liegt ein Großteil seiner persönlichen Tragik.

Alois Springer

... und Olkowitz liegt doch am Meer Der Dirigent Alois Springer. Eine Autobiografie

Voraussichtlicher Erscheinungstermin: März 2011

Paperback ISBN 978-3-86282-012-2 ca. 15,90 Euro

9 *ukdihw#,x-yx * Es ist die wahre gelebte Geschichte des großen Musikers und Dirigenten Alois Springer, von ihm selbst erzählt wie eine Symphonie. Er geht mit seinem endlich wiedergefundenen Sohn auf die Suche nach den Ursachen seines dramatischen, zerrissenen wahnsinnigen, umjubelten Lebens - auf den Grund des Meeres, seines Ursprungs, zurück an seinen Geburtsort Olkowitz, einem kleinen Dorf in Böhmen-Mähren, dem heutigen Oleksovice in Tschechien, aus dem er und seine Familie 1945 vertrieben wurden. Dabei durchlebt er noch einmal das Verlangen nach Schönheit, die Gewalten seines Meeres gleich der Macht der Gefühle im Kampf mit der Vernunft: Gefühle wie Qual und Lust der Liebe, Sucht nach Schönheit, höchste Höhen des Erfolgs, Überforderung, Absturz, Verlassenwerden, Verrücktheit, Abhängigkeit, Alkohol bis an den Rand des Todes, Gefängnis, Psychiatrische Anstalten. Das Erkennen der Schönheit als Teufelswerk, endlich die Begegnung mit Gott in der Musik und schließlich: Das Wunder seiner Auferstehung wie Phönix aus der Asche spiegelt sein Leben. Wenn du ganz unten bist, dann geh ins Nichts, geh ins Dunkel, aber geh, beweg dich – das ist das Geheimnis.

www.acabus-verlag.de | 25


ACABUS Ankündigungen 2011 Michelle Haintz

Körperbriefe Paperback ISBN 978-3-941404-66-3 ca. 19,90 Euro

Voraussichtlicher Erscheinungstermin: April 2011

9 *ukdofq#v-vn c* Dieses Buch ist ein Ratgeber, der seine Leser/innen in eine sehr wirksame Methode einführt, mittels derer Krankheiten auf ihre Bedeutung hinterfragt werden können. Dabei geht es nicht um einen Ersatz für medizinische Therapie, sondern um eine komplementäre Methode auf dem Weg zu ganzheitlicher Heilung. Die Autorin stellt eine neu von ihr erarbeitete Technik vor, die uns hilft, den Sinn und die Bedeutung unserer Krankheiten zu erkennen: das Links-Schreiben. Zuerst wird aus anatomischer/neurophysiologischer Sicht erklärt, wieso diese Methode funktioniert, dann werden verschiedene Möglichkeiten, diese Methode einzusetzen vorgestellt und einige sehr wirksame Techniken zur Integration beider Gehirnhälften gezeigt. Anschließend wird der Leser/die Leserin Anhand von 23 Beispielen verschiedener gängiger Krankheiten durch unseren Körper begleitet und mit archetypischen Sinn-Zusammenhängen bekannt gemacht, die ihn / sie anregen sollen, auch eigene Erkrankungen, Funktionsstörungen oder Unpässlichkeiten nach ihrer Botschaft zu hinterfragen. Abschluss bildet ein Vorschlag für einen Dankes-Brief an unseren Körper!

Vera Schneider-Berzsenyi

Dynamisch ins dritte Drittel Voraussichtlicher Erscheinungstermin: März 2011

Wie wir unseren Ruhestand aktiv und gesund gestalten Paperback ISBN 978-3-86282-010-8 ca. 14,90 Euro

9 *ukdihw#,x-y-,*

Dieses Buch hat das Anliegen, älteren Menschen einen Rückhalt zu verleihen. Durch die Pensionierung, aber auch durch fremd- oder selbstbestimmte, momentane Lebensveränderungen, kann es sehr oft zu Identitätsproblemen kommen, die, wenn durch Beispiele erkannt, analysiert und bearbeitet werden können. Diese Probleme sind mannigfaltig und äußern sich zum Beispiel bei den Betroffenen durch Depressionen, einem geringen Selbstwertgefühl sowie daraus resultierende Krankheiten. Anhand von erlebten Beispielen, teils selbst, teils durch Freunde und Bekannte, möchte die Autorin aufzeigen, wie man sich selbst helfen kann und eine lebenswerte und dynamische Zeit im dritten Drittel unseres Lebens verbringen kann, ohne im Abseits zu stehen. In 28 Kapiteln behandelt die Autorin verschiedene Themen, wie die Frage nach Werten und Traditionen, das Verhalten gegenüber sich selbst und anderen, Hobbys und Gesundheit. Dabei macht sie Mut, in jedem Lebensabschnitt, vor allem aber im „Dritten Drittel“, den Dingen und Menschen offen und positiv gegenüberzustehen.

26 | www.acabus-verlag.de


ACABUS Backlist 2008/2009 ACABUS Literatur

ACABUS Fantasy

Stefan Schickedanz Männerspielsachen Von Aggregaten, Armbanduhren und Actionsport 978-3-941404-46-5 14,90 Euro

Sophia West Der Fianna Zyklus: Der Stein von Temair Eine keltische Sage aus Irland 978-3-941404-48-9 15,90 Euro

Luis Stabauer Der Kopf meines Vaters Wien von der NS-Zeit bis zur Gegenwart – Eine Zeitzeugin erzählt 978-3-941404-08-3 15,90 Euro

ACABUS Historischer Roman

ACABUS Thema

Holger Weinbach Die Eiswolf-Saga. Teil 1: Brudermord 978-3-86282-006-1 3. Auflage 13,90 Euro

Michelle Haintz Lebensfreude als Produktivitätsfaktor 978-3-941404-22-9 24,90 Euro

ACABUS Biographie

Michelle Haintz Wach-Laufen Bewusstes Laufen für Körper, Geist und Seele 978-3-941404-20-5 19,90 Euro

Oliver Kukulka Max Sturm 978-3-941404-96-0 16,90 Euro Christof Wolf Sunrise – Das Tor zum Träumen 978-3-941404-92-2 16,90 Euro Olaf Reins Kolustros Traum Eine phantastische Erzählung 978-3-941404-86-1 13,90 Euro

Carmen Rauscher Im Banne der Essstörung Mein Weg zurück zum Leben 978-3-941404-83-0 19,90 Euro

Diane Krüger Ein einziger Kuss 978-3-941404-90-8 17,90 Euro

Susanne Küppers Leben mit Borderline Wenn die Seele Schmerz und Ruhe sucht 978-3-941404-36-6 16,90 Euro

Anna Jane Davis Renate Hoffmann 978-3-941404-75-5 16,90 Euro Ipek Demirtas Die Skulptur 978-3-941404-53-3 Hardcover 24,90 Euro Robert Mattheis Hohlkörper Roman aus der Medienwelt 978-3-941404-55-7 16,90 Euro

Rochus Kralik von Meyrswalden Ein Kuss von Franz Liszt Mathilde Kralik von Meyrswalden 978-3-941404-02-1 22,90 Euro

ACABUS Spannung

Umbrella Brothers Weltenerbe Das Geheimnis der Zylinder 978-3-941404-88-5 14,90 Euro

Gitta Becker Gänseblümchen Mein glückliches Leben mit meinem behinderten Sohn 978-3-941404-10-6 14,90 Euro

www.acabus-verlag.de | 27


ACABUS Verlag

ACABUS Verlag Hermannstal 119 k 22119 Hamburg Tel.: 040 - 6559920 Fax: 040 - 65599222 email: info@acabus.de www.acabus-verlag.de Verkehrsnummer: 12285 Der ACABUS Verlag ist eine Marke der Diplomica Verlag GmbH Auslieferung/Bestellung: Brockhaus/Commission Lidija Eisenbarth Kreidlerstr. 9 Tel.: (+49) 7154 1327-24 Fax: (+49) 7154 1327-13 email: l.eisenbarth@brocom.de Unsere B체cher sind im station채ren und im Online-Buchhandel erh채ltlich.


ACABUS Programmheft 2010/2011