Page 46

Krankenversicherungen

Die perfekte Mischung – BU und Pflegeschutz in einem In Deutschland ticken zwei Zeitbomben. Die eine heißt: Berufsunfähigkeit (BU). Die andere: Pflegebedürftigkeit. Aus diesem Grund ist die Absicherung der Arbeitskraft ebenso existenziell, wie die des Pflegefalls. Die Barmenia bietet eine Lösung, die bedarfsgerecht vor finanziellen Folgen beider Risiken schützt.

[ Das Risiko einer (BU) besteht während des gesamten ErwerbsPflegeschutz im Alter lebens. Und beim Thema Pflege läuft die Zeit davon: Wir haben Wird die versicherte Person erst nach Ablauf der BU-Versicherung heute rund 2,6 Millionen Pflegebedürftige. Diese Zahl wird bis pflegebedürftig, erhält sie lebenslang, beziehungsweise solange 2050 auf rund 4,5 Millionen Pflegebedürftige ansteigen. Nach sie pflegebedürftig ist, eine Pflegerente. Diese Pflegeabsicherung Angaben des Statistischen Bundesamtes war 2011 in der Grupim Alter baut sich nach und nach durch eine Beitragsdynamik pe der 80- bis 85-Jährigen jeder fünfte Pflegebedürftig. Hinzu auf – wächst also mit jeder Dynamikerhöhung. Dabei sind der kommt, dass durch Unfall oder Krankheit bereits auch „Die Zahlung einer monatlichen Rente und eine junge Menschen Beitragsbefreiung bei Berufsunfähigkeit schaffen zu einem Pflegefall für den Kunden zusätzliche finanzielle Entlastung.“ werden können. Insofern ist die Pflege, neben der BU, ein Thema, das jeden angeht. Die Barmenia hat auf diese Leistungsumfang bereits zu Vertragsbeginn und die Höhe der Entwicklung reagiert und mit der Barmenia BU PflegePlus ein Pflegerente mit jeder Dynamikerhöhung garantiert. Zudem erProdukt entwickelt, das doppelt sichert: Eine lebenslange finanmöglicht sie bezahlbare Beiträge im Alter für die Pflegeabsizielle Absicherung im Pflegefall und für den Fall einer Berufsuncherung, ohne erneute Gesundheitsprüfung. Ein entscheidender fähigkeit während des Berufslebens – und das mit einem einzigen Wettbewerbsvorteil der Barmenia BU PflegePlus: Marktüblich Vertrag. ist derzeit eine Pflegeoption, also das Versprechen, zu einem bestimmten Zeitpunkt eine Pflegeversicherung vereinbaren zu können. Leistungsinhalte und Höhe der Pflegefallabsicherung sind Abgesichert im Berufsleben hierbei ungewiss, ebenso die Höhe der Beiträge. ] Während des Berufslebens liegt der Fokus auf der Absicherung des BU-Risikos. Dort bietet die Barmenia BU PflegePlus Schutz gegen die finanziellen Folgen einer BU. Die Zahlung einer monatlichen Rente und eine Beitragsbefreiung bei Berufsunfähigkeit schaffen für den Kunden zusätzliche finanzielle Entlastung. Zudem gibt es eine finanzielle Soforthilfe für notwendige Anschaffungen – wenn der Kunde dies vereinbart – und eine Wiedereingliederungshilfe bei Wegfall der Berufsunfähigkeit – in Höhe von sechs Monatsrenten. Wird die versicherte Person wegen Pflegebedürftigkeit berufsunfähig, erhält sie eine zusätzliche Pflege-BU-Rente. Diese wird gezahlt, solange die Pflegebedürftigkeit besteht. Dem Wesen einer Berufsunfähigkeitsabsicherung folgend, endet die Zahlung der BU-Rente bei Ablauf der vereinbarten Leistungsdauer. Besteht eine Pflegebedürftigkeit, steht der Kunde ohne Absicherung da. Nicht so bei der BU PflegePlus: Die zusätzliche Pflegerente wird lebenslang weiter gezahlt. [partner:]

46

3 | 2015

[pma:] Partnermagazin Nr. 32  

[pma:] Partnermagazin Nr. 32

[pma:] Partnermagazin Nr. 32  

[pma:] Partnermagazin Nr. 32

Advertisement