Page 1

DESIGN STORIES GESTALTUNG VON BODENBELÄGEN

FINDEN SIE IHREN STIL

DER ULTIMATIVE FUSSBODEN-RATGEBER

Kährs hat eine starke Designtradition. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und erfahren Sie mehr über unseren Designprozess.

Ein schöner Boden wertet jeden Raum auf. Wir stellen Ihnen dazu Beispiele unterschiedlicher Eigenheime im urbanen bis rustikalen Stil vor.

Hell oder dunkel? Lebhaft oder ruhig? Breite oder schmale Dielen? Hier ist der ultimative Ratgeber für die Wahl des richtigen Holzbodens.


2  Kährs Design Stories

ESCHE – NEU INTERPRETIERT Esche, eine Holzart so hart wie Eiche, hat die ­ty­pische Helligkeit skandinavischer Hölzer, mit ­feinen braunen Adern und wenigen dezenten Ästen. Unsere neuen Esche 1-Stab-Böden würdigen die stolze Geschichte dieser wunderschönen Holzart, die N ­ amensgeberin des ersten Mannes in der ­nordischen Mythologie war: Ask (Deutsch: Esche). Die Esche ist auch als Königsbaum bekannt.

Esche Flow wurde mit weißer Beize, Esche Stream mit grauer Beize behandelt. Dadurch wird die markante Struktur des Holzes hervorgehoben und Farbschwankungen werden reduziert. Unser neuer, ultramatter und lichtabsorbierender Mattlack betont die exklusive Haptik dieser beiden Böden.

STREAM

FLOW


Kährs Design Stories 3

10 18

Weiße Böden Ruhige, edle, weiße Holzböden bilden den perfekten Hintergrund, um Ihre Möbel und Designobjekte in Szene zu setzen. Sie bringen außerdem sofort Licht in jeden Raum.

Graue Böden Einer der jüngsten Farbtrends bei Fußböden ist Grau – von helleren Treibholztönen bis hin zu Dunkelgrau. Graue Eichenböden, mit ihrer einzigartigen warmen Patina, sehen aus wie über Jahre gealtert.

28

Naturfarbene Böden

34

Goldbraune Böden

Ein naturfarbener Eichenboden ist ein wahrer Klassiker und bringt Wärme und natürliche Schönheit in Ihr Zuhause. Je nach Design kann der Boden lebhaft oder ruhig, rustikal oder elegant wirken.

Satte Honig- und Bernsteintöne kennzeichnen unser Sortiment goldbrauner Böden, die jedem Raum klassische Eleganz und Wärme verleihen.

WILLKOMMEN IN DER WELT DER HOLZBÖDEN VON KÄHRS Seit unser Unternehmen vor 160 Jahren in Schweden gegründet wurde, treibt uns die Leidenschaft an, die natürliche Schönheit von Holz in herrlichen, nachhaltigen Fußböden zur Geltung zur bringen. Dieser Passion verdanken wir eine weltweit führende Stellung als Hersteller von Holzfußböden. Heute werden Holzfußböden von Kährs weltweit vertrieben, von San Francisco über Stockholm bis Singapur. Unser umfangreiches Sortiment deckt ein großes Spektrum an Farben, Oberflächen­ behandlungen und Optiken ab. Voraus geht der Entwicklung dieser Vielfalt immer die gleiche Inten­ tion – ein Teil davon ist das Design. Nur wenige Interior-Elemente können einem Raum so viel Ausdruck verleihen, wie ein sorgfältig ausgewählter, schöner Fußboden. Er wertet Räume auf – genau wie gut polierte Schuhe jedes Outfit veredeln. Wir stellen Ihnen dazu einige Beispiele vor und hoffen, dass Sie viele Anregungen und Wohnideen bekommen. Unsere Böden spiegeln als wichtigen Teil unserer Arbeit, Qualität und Innovation wieder. Noch immer befindet sich unser Firmensitz in der ländlichen Gemeinde Nybro, inmitten der tiefen Wälder Südschwedens. Unsere Leidenschaft für Perfektion wurde von Generation zu Generation weitergegeben. Im Laufe der Jahrzehnte haben wir dabei ständig neue Wege beschritten, um die Verfahren zur Herstellung unserer Holzfußböden weltweit zu perfektionieren. Für weitere Inspirationen und nützliche Informationen zu Holz und Holzfußböden, besuchen Sie unsere Website „http://www.kahrs.com“. Dort finden Sie auch eine Liste unserer Händler. Wir empfehlen einen Händlerbesuch. In natura können Sie sich den besten Eindruck, vor allem zur Haptik, unserer Produkte machen. Viel Spaß!

44 54

Braune Böden Ein brauner Boden sorgt in Räumen nicht nur für eine warme Atmosphäre, die satten, erdigen Bernstein- und Tabaktöne geben einen perfekten Grundlook in traditionellen als auch modernen Einrichtungen ab.

Dunkle Böden Dunkle Holzböden schaffen eine solide Basis. Sie lassen das Interieur edel und extravagant wirken.

4

Es werde Licht!

12 Grautöne 20 Die Wahl eines Holzbodens 22 Domizil an der Küste 31 Hinaus in den Wald 36 Gestaltung von Bodenbelägen 38 Großstadt-Loft 46 Farbbericht 18 50 Cool in Beton TITELSEITE: STURE


4  Kährs Design Stories

Es werde Licht! Helle Holzböden verleihen diesem Stadthaus mit Industriecharakter eine sanfte Note. Ein Mix aus gebrochenem Weiß, Grau und gedeckten Naturtönen und -materialien in allen Räumen schaffen einen Ruhepol im hektischen Stadtleben.


Kährs Design Stories 5

HORIZON


6  Kährs Design Stories

Gegensätze ziehen sich an. Helle Holzfußböden und Sichtbeton sind eine perfekte Kombination.

HORIZON


Kährs Design Stories 7


8  Kährs Design Stories

HORIZON


Kährs Design Stories 9

MIST

Ein weißer Boden macht Ihr Haus heller Der 1-Stab Eichenboden Eiche ­Horizon, der für den Wohnbereich dieses von stilvollem Understate­ ment geprägten Hauses gewählt ­w urde, ist mit einer weißlich transparenten Beize behandelt, durch die die verschiedenen ­Farbabstufungen des Holzes durchscheinen. Mikro­gefaste ­Kanten auf allen vier Seiten sorgen für eine klassische MassivdielenOptik und -Haptik. Jede Diele ­w urde sorgfältig bis zur ­Perfektion gebürstet, um den ­natürlichen Charakter der Maserung zu verstärken. Das ultramatte Lack­ finish hebt die n ­ atürliche Schönheit des Holzes hervor. ­Dadurch entsteht der Eindruck von frisch gesägtem Holz. Im Schlafzimmer ist die passende 3-Stab-Version des ­Bodens, Eiche Mist, verlegt. MIST


10  Kährs Design Stories

WEISSE BÖDEN

Mattlack

Öl

Farbige Oberflächen

Ultramattlack

Hochglanzlack

Gefaste Kanten

Gebürstet

Mikrogefaste Kanten

Handgehobelt

1-, 2-, 3-Stab-Böden

Ruhige, edle, weiße Holzböden bilden den perfekten Hintergrund, um Ihre Möbel und Designobjekte in Szene zu setzen. Sie bringen außerdem sofort Licht in jeden Raum. Unsere weißen Böden sind in vielen Farbtönen, von kalt bis warm, erhältlich. EICHE CHEVRON WHITE

EICHE ABALONE

ESCHE BLIZZARD

EICHE OYSTER

ESCHE ALABASTER

ESCHE OPAQUE

EICHE ANZIANO

EICHE RÜGEN

EICHE SKY

EICHE NOUVEAU SNOW

EICHE NOUVEAU LACE

EICHE NOUVEAU BLONDE

EICHE RIME

EICHE LIMESTONE

EICHE SHELL

EICHE PALE


Kährs Design Stories 11

EICHE NOUVEAU WHITE

EICHE HORIZON

ESCHE FLOW

EICHE DOME

EICHE TIDE

EICHE MIST

ESCHE SKAGEN

EICHE MENTON

EICHE DEW

EICHE ESTORIL

ESCHE SANDVIG

EICHE POWDER

EICHE VISTA

EICHE COLONY

EICHE OLOF

EICHE ARCTIC

EICHE GUSTAF

EICHE KLINTA

EICHE PARIS

EICHE BRIGHTON


12  Kährs Design Stories

STURE

GRAUTÖNE Grau ist die neue Grundfarbe vieler moderner Eigenheime. Ein perfektes Beispiel ist diese Stadtwohnung, in der graue Holzböden in allen Räumen ein ruhiges und elegantes Ambiente erzeugen.


Kährs Design Stories 13

STURE


14  Kährs Design Stories


Kährs Design Stories 15

STURE


16  Kährs Design Stories

STURE


Kährs Design Stories 17

BRUMA

MODERNE ELEGANZ DURCH GRAUE BÖDEN Die grauen Böden passen sich perfekt dem einzigartigen Mix des Hauses, aus Vintage-Funden und Designmöbeln, an. Im Wohnraum ist Eiche Sture verlegt, ein rustikaler 1-Stab-Boden, dessen Oberfläche sorgfältig gebürstet wurde, um die Schönheit und die Besonderheiten jeder einzelnen Diele hervorzuheben. Um einen gedeckten hellen, warmen Grauton mit starken Farbschwankungen zu erzeugen, wurde der Boden geräuchert und gebeizt und die Oberfläche mit Naturöl behandelt. Der graue 1-Stab-Boden Eiche Bruma im Vintage-Look, ausgewählt für das Schlafzimmer, erhielt durch weiches Handhobeln seine Akzente. Die Dielen sind besonders lebhaft mit Ästen, Rissen und Spachtelungen.


18  Kährs Design Stories

GRAUE BÖDEN Einer der jüngsten Farbtrends bei Fußböden ist Grau – von helleren Treibholztönen bis hin zu Dunkelgrau. Graue Eichenböden, mit ihrer einzigartigen warmen Patina, sehen aus wie über Jahre gealtert. Unser Sortiment umfasst viele verschiedene Farben und Oberflächenbehandlungen. Mattlack

Öl

Farbige Oberflächen Gefaste Kanten

Ultramattlack Geräuchert Mikrogefaste Kanten

Gebürstet

Handgehobelt

Sägerau

EICHE MAISON

EICHE CHEVRON GREY

1-, 2-, 3-Stab-Böden

EICHE ASPELAND

EICHE MOON

EICHE LINEN

EICHE SORRENTO

EICHE COAST

EICHE SHORE

EICHE NOUVEAU GRAY

EICHE KINDA

EICHE TWILIGHT

EICHE ECLIPSE

EICHE ALLOY

EICHE VINGA

ESCHE STREAM

EICHE ROCK

EICHE ROCCIA

EICHE RITORNO


Kährs Design Stories 19

EICHE CHALET

EICHE INDOSSATI

EICHE WINDSOR

EICHE MÖRE

EICHE KILESAND

EICHE DUSSATO

EICHE MANOR

EICHE PORTOFINO

EICHE FOSSIL

EICHE ESPACE

EICHE CITADELLE

EICHE TRENCH

EICHE BERLIN

EICHE STURE

EICHE CONCRETE

EICHE STONE

EICHE NOUVEAU GREIGE

EICHE YDRE

EICHE STUART

EICHE FOSCHIA

EICHE HANDBÖRD

KAN. AHORN BRUMA

KAN. AHORN NEBBIA


20  Kährs Design Stories

DIE WAHL EINES HOLZBODENS Bei der Wahl eines Holzbodens darf man sich auf sein Gefühl verlas­ sen. Es gibt jedoch ein paar wichtige Dinge, die man dabei berücksich­ tigen sollte. Wir haben eine kurze Checkliste zusammengestellt. Es empfiehlt sich, einen unserer Händler zu besuchen, denn den besten Eindruck von der Qualität und Schönheit unserer Böden bekommt man, wenn man sie in natura sieht und fühlt. Die Wirkung von Farbe Hell, dunkel oder naturfarben? Die Farbe des Holzbodens hat starken Einfluss darauf, wie der Raum wahrgenommen wird. Ein dunkler Boden schluckt viel Licht, doch er wirkt auch warm und gemütlich. Ein heller Boden reflektiert das Licht und lässt den Raum größer erscheinen.

Für jeden Raum den richtigen Boden Wo möchten Sie den Boden verlegen und wie stark wird er beansprucht? Wenn die Oberfläche lackiert ist, lässt sich der Boden leichter reinigen. Öl dagegen bringt die feine Struktur und Maserung des Holzes gut zur Geltung und verstärkt seine natürliche Farbe. Die Härte des Holzes und die Möglich­ keit, den Boden abzuschleifen, sollte ebenfalls berücksichtigt werden.

Lack oder Öl? Im Allgemeinen reflektiert eine lackierte Oberfläche das Licht stärker als eine geöl­ te. Ein Ausnahme ist Holz, das mit unserem ultramatten Lack behandelt wurde. Dieser verleiht dem Boden eine Optik und Haptik, als sei er aus unbehandeltem, frisch gesäg­ tem Holz hergestellt.

Design für alle Sinne Die Größe spielt eine Rolle Wie groß ein Raum wirkt, hängt unter anderem von der Breite und Länge der Dielen ab sowie davon, ob die Dielen ein 1-, 2- oder 3-Stab-Muster haben. Im Allgemeinen wird empfohlen, für große Räume ein 1- oder 2-Stab-Parkett und für kleinere Räume ein 3-Stab-Parkett zu wählen. Breite, lange Dielen sind für große Räume am besten geeignet. Zu jeder Regel gibt es jedoch Ausnahmen.

Der Eindruck eines Bodens wird dadurch bestimmt, was man sieht und was man fühlt. Die Oberflächen vieler unserer Fußböden sind handgehobelt und/oder gebürstet, was ihnen eine einzigartige Patina verleiht, die alle Sinne anspricht. Die Optik kann durch Dielen mit gefasten Kanten weiter aufgewertet werden.


Kährs Design Stories 21

Glatt oder rustikal? Glatt, ruhig und elegant – oder rustikal, mit viel Patina und vielen Ästen und Rissen? Kährs hat seine Böden in verschiedene Sortierungen unterteilt, jede mit einem einzigartigen Charakter. Die Sortierung hängt davon ab, welcher Teil des Stamms bei der Herstellung der einzelnen Dielen verwendet wird. Wir arbeiten außerdem mit vielen verschie­ denen Oberflächenbehandlungen, so dass wir eine große Auswahl an Stilrichtungen bieten können.

Zum Licht hin verlegen Welche Lichtquellen gibt es im Raum? Tageslicht, die Größe der Fenster, sonstige Beleuchtung und die Richtung, aus der das Licht kommt, haben Einfluss darauf, wie ein Raum wahrgenommen wird. Eine allgemeine Regel besagt, dass die Dielen in Längsrichtung zum Licht hin verlegt werden sollten. Ist der Raum lang und schmal und hat die Fenster an der Längsseite, müssen Sie entscheiden, was Ihnen wichtiger ist: die Form oder das Licht zu akzentuieren.

Die Gesamtsituation berücksichtigen Ein Raum hat weitere Merkmale, die berücksichtigt werden müssen. Wenn Sie Ihren Boden in Längsrichtung verlegen, wird die Form des Raums betont. Helle Böden sorgen zusammen mit hellen Wänden für ein großzügiges Raumgefühl, während ein dunkler Boden den Raum erdet. Dunkle Böden zusammen mit dunklen Wänden verkleinern den Raum, können ihm aber Wärme und Gemütlichkeit verleihen.

Die Pflege Ihres Bodens

Frei kombinieren Eine gute Möglichkeit, in Ihrem Zuhause Harmonie zu schaffen, besteht darin, Fußböden zu wählen, die zueinander passen, aber dennoch optimal auf den jeweiligen Raum abgestimmt sind. Sie könnten beispielsweise fürs Wohnzimmer eine 1-Stab-Version eines bestimmten Bodens wählen und fürs Schlafzimmer die dazu passende 3-Stab-Version. Die Wahl passender Sockelleisten und Profile verstärkt zudem den Eindruck der Einheitlichkeit.

Unsere Böden sind strapazierfähig und leicht sauber zu halten. Mit der richtigen Pflege behält Ihr Holzboden über Jahre hinweg sein schönes Aussehen. Sie sollten allerdings bedenken, dass geölte Böden mehr Pflege benötigen als lackierte. Man sollte auch berücksichtigen, dass hell gebeizte und von Natur aus helle Holzarten empfindlicher sind als dunkle.

Besuchen Sie www.kahrs.com Hier finden Sie weitere Infos, die Ihnen helfen, den richtigen Holzboden zu finden.


22  Kährs Design Stories

DOMIZIL AN DER KÜSTE In diesem Haus in herrlicher Lage hoch oben auf einem Hügel an der Küste Dänemarks betonen ein monochromes Farbschema und ein naturfarbener Eichenboden die raue Schönheit der Szenerie. Einen Ausgleich zur rustikalen Atmosphäre schaffen maßgefertigte Möbel aus Altholz und ein paar Farbakzente.


Kährs Design Stories 23

DUBLIN


24  Kährs Design Stories


Kährs Design Stories 25

BURGUNDY


26  Kährs Design Stories

TOWER


Kährs Design Stories 27

Naturfarbene Eichenböden als wohnlich-warme Basis.

TOWER

Die Natur ist allgegenwärtig in diesem Haus, das von den Farbtönen eines stahlgrauen Himmels dominiert wird und durch einen warmen, naturfarbenen Eichenholzboden eine weiche Note erhält. Für die gemeinsam genutzten Räume des Hauses wurde Eiche Dublin gewählt. Die hellen Honignuancen dieses exklusiven 1-Stab Eichenparketts reichen von blassem Hellbraun zu hellem Goldbraun, wodurch ein homogener Gesamteindruck entsteht. Es wird nur Eichenholz von edelster Qualität verwendet und jede Diele wird sorgfältig gebürstet, um den Charakter der Maserung und die natürliche Struktur des Holzes hervorzuheben. Für Diele und Schlafzimmer wurde Eiche Tower gewählt, ein 1-Stab Eichenboden mit gedeckter Farbpalette und langen Dielen, die dem Raum Tiefe verleihen.


28  Kährs Design Stories

NATURFARBENE BÖDEN Ein naturfarbener Eichenboden ist ein wahrer Klassiker und bringt Wärme und natürliche Schönheit in Ihr Zuhause. Je nach Design kann der Boden lebhaft oder ruhig, rustikal oder elegant wirken. Wir verfügen über eine große Auswahl an unterschiedlichen ­Dielengrößen, Oberflächenbehandlungen und Farbtönen, von hell und luftig bis satt und golden. Satinlack Gefaste Kanten

Mattlack

Öl

Ultramattlack

Mikrogefaste Kanten

Gebürstet

Handgehobelt

EICHE CASTELLO ROVERE

1-, 2-, 3-Stab-Böden

BUCHE VIBORG

BUCHE HELLERUP

KANADISCHER AHORN MANITOBA

ESCHE KALMAR

KANADISCHER AHORN TORONTO

KANADISCHER AHORN SPRING

KANADISCHER AHORN SUMMER

BERGAHORN SALZBURG

ESCHE GOTHENBURG


Kährs Design Stories 29

EICHE SUN

EICHE DUBLIN

EICHE BURGUNDY

EICHE CORNWALL

EICHE DAWN

EICHE VERONA

EICHE SIENA

EICHE VIENNA

EICHE JOHAN

EICHE VILLAGE

EICHE CAMINO

EICHE TOWER


30  Kährs Design Stories

HINAUS IN DEN WALD In dieser geräumigen Villa am Waldrand trifft die Ruhe des Waldes auf Designklassiker. Die Eigentümer haben ein Musterbeispiel eines Eigenheims im modernen rustikalen Stil geschaffen. Die goldbraunen Holzböden verleihen Wärme und schlichte Eleganz.

FREDRIK


Kährs Design Stories 31


32  Kährs Design Stories

FREDRIK


Kährs Design Stories 33

Anspruchsvolle Eleganz mit goldbraunem Boden

DECORUM

DECORUM

Wenn man dieses beschauliche Haus im Grünen betritt, stellt sich sofort innere Ruhe ein. Schwer vorstellbar, dass es nur eine halbe Autostunde vom Stadtzentrum entfernt liegt. Licht strömt ungehindert durch großformatige Fenster herein und wird von den 1-Stab-Dielen Eiche Fredrik in goldene Strahlen verwandelt, was den Räumlichkeiten einen warmen, urtümlichen Charakter verleiht. Gefaste Kanten auf allen vier Seiten sorgen für eine klassische Volldielen-Optik und -Haptik, eine Handhobelung verstärkt den Used-Effekt des Bodens. Für die Küche wurde das dazu passende 2-Stab-Parkett Eiche Decorum gewählt und für das Schlafzimmer Eiche Safari, ein lebhafterer Holzboden.

SAFARI


34  Kährs Design Stories

GOLDBRAUNE BÖDEN Satte Honig- und Bernsteintöne kennzeichnen unser Sortiment an goldbraunen Böden, die jedem Raum klassische Eleganz und Wärme verleihen. Unsere Auswahl umfasst Böden in unterschiedlichen Designs (1-, 2- oder 3-Stab-Dielen) und mit unterschiedlichen Oberflächenbehandlungen (geölt oder lackiert). Satinlack Geräuchert

Mattlack Sägerau

Öl

Ultramattlack

Gefaste Kanten

Gebürstet Mikrogefaste Kanten

Handgehobelt

Farbige Oberflächen EICHE CHEVRON LIGHT BROWN

1-, 2-, 3-Stab-Böden

EICHE BREEZE

EICHE HAMPSHIRE

EICHE REEF

BUCHE AUTUMN

EICHE PARK

KIRSCHE WINTER

KIRSCHE SAVANNAH

EICHE VEDBO

EICHE FINNVEDEN

EICHE CHATEAU

EICHE CASA


Kährs Design Stories 35

EICHE DECORUM

EICHE MAGGIORE

EICHE STRAW

EICHE CRATER

EICHE BODA

EICHE HUSK

EICHE TAN

EICHE SAFARI

EICHE DUSK

EICHE FREDRIK

EICHE SMOKE

EICHE TERRA


36  Kährs Design Stories

GESTALTUNG VON BODENBELÄGEN

„Holz sollte wie Holz aussehen“ „Ich sage immer, dass wir bei Kährs mehrere hundert Mitarbeiter haben, die sich mit Design befassen. Ideen zu neuen Produkten und Designs können praktisch von jedem im Unternehmen kommen. Dies spiegelt den Stolz unserer Mitarbeiter auf unsere Produkte, ihre Leidenschaft für Holz und das umfassende Wissen über den Rohstoff wider“, sagt Emanuel Lidberg, der bei Kährs die Designabteilung leitet.


Kährs Design Stories 37

Ein Holzfußboden von Kährs ist sehr langlebig, er ist für Generationen gemacht. Laut Emanuel Lidberg ist dies ein wichtiger Grund, warum Kährs sich auf klassische Designs konzentriert, die die natürliche Schönheit des Holzes hervorheben – ein Look, der nie aus der Mode komme, sagt er. „Es gibt eine starke Designtradition im Unternehmen. Seit Jahrzehnten ergründet das Unternehmen neue Wege, um das Beste aus dem Roh­ stoff herauszuholen. Verbesserte Kenntnisse über Holz und darüber, wie verschiedene Holzarten in verschiedenen Umgebungen wirken, sowie neue Technologien und Oberflächenbehandlungen geben uns Werkzeuge für die kontinuierliche Entwicklung neuer Böden an die Hand“, sagt Emanuel Lidberg. „Ein gutes Beispiel sind unsere neuen ultramatten Böden mit lichtab­ sorbierendem Finish, durch das das Holz aussieht wie frisch gesägt. Starkes Tageslicht, das durch große Fenster eindringt, kann glänzende Reflexe auf einem Boden erzeugen und unsere Farbwahrnehmung verwirren. Dieses Finish verhindert einen solchen Effekt.“

„Es gibt eine starke Designtradition im Unternehmen. Seit Jahrzehnten ergründet das Unternehmen neue Wege, um das Beste aus dem Rohstoff herauszuholen“

bestimmten Gebieten der Holzbodenherstellung entwi­ ckelte dann eine Reihe von Prototyp-Böden. „Wir vergleichen die Prototypen immer mit der ursprünglichen Vision. Wie riecht ein Boden? Wie fühlt er sich an? Wie sieht er aus und wie klingt er? Es ist wichtig zu wissen, wie er von allen Sinnen wahrgenommen wird. Er sollte schön aussehen, aber es sollte auch angenehm sein, bar­ fuß darauf zu gehen oder sich auf den Boden zu setzen und mit seinen Kindern zu spielen“, so Emanuel Lidberg. Von der Idee zum Prototyp Der Einführung der ultramatten Böden ging eine lange Test- und Erpro­ bungsphase voraus. „Ideen zu neuen Produkten können von überall her kommen, doch wir versuchen immer, den Endkunden in den Mittelpunkt zu stellen. Im Fall der ultramatten Böden ist durch jüngste architekto­ nische Trends hin zu größeren Fenstern ein Bedarf an neuen Oberflä­ chenbehandlungstechnologien entstanden“, erklärt Emanuel Lidberg. Am Anfang des Prozesses standen Gestaltungsvorgaben, die die Vision für das neue Produkt erklärten, aber auch, wie es zukünftigen Trends und Verbraucherverhaltensweisen gerecht wird. Die Vorgaben umfas­ sen typischerweise Moodboards, auf denen Dinge gesammelt werden, die als Inspirationsquellen dienen können. Angefangen bei Materialien zum Thema Mode, Inneneinrichtung und Elektronik bis hin zu Stoffund Gewebeproben sowie Farbmustern. Ein Team aus Fachleuten auf

„Folge deinem Herzen“ Für die letzten Schritte des Prozesses wird ein Boden in normaler Raumgröße hergestellt und auf dem Dachboden des Werks in Nybro installiert. Tageslicht, das durch große Fenster und Oberlichter eindringt, ermöglicht es, sorgfältig zu prüfen, wie der Boden zu verschiedenen Tageszeiten und bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen wahrgenommen wird. „Wenn mich Leute fragen, wie sie einen Boden auswäh­ len sollen, sage ich für gewöhnlich: ,Nehmen Sie den Boden, der ihr Herz höher schlagen lässt.‘ Dasselbe gilt für uns. Wenn wir unsere neuen Designs bewerten, müssen diese positive Emotionen auslösen. Doch unabhängig von den Designattributen, die wir in das Produkt integrieren, ist unsere Grundphilosophie, dass Holz wie Holz aussehen sollte“, meint Emanuel Lidberg.


38  Kährs Design Stories

GROßSTADTLOFT Eine Wohnung in einem umgebauten Fabrik­ gebäude wurde in ein Eigenheim verwandelt, in dem Industrielook auf Popkultur trifft. Ein brauner Holzboden steht hier als warme Basis einem individuellen Gestaltungsmix gegenüber.


Kährs Design Stories 39

DOMO


40  Kährs Design Stories

SEVEDE


Kährs Design Stories 41

BACKA

EIN WARMES BRAUN PASST PERFEKT ZU DIESER WOHNUNG Gemütlichkeit kommt in diesem Eigenheim im Industriestil durch großzügige Sofas, ein paar kräftige Farbtupfer und warme Holzböden auf. Für das Wohnzimmer wurde Eiche Domo mit tiefen Goldbrauntönen und rustikaler Optik gewählt. Die Bodendielen weisen Äste und Risse auf, wodurch ein wunderschöner Antik-Effekt entsteht, der an Altholz erinnert. In der Küche wurde das 1-Stab Eichenparkett Sevede mit satten, warmen Bernsteintönen verlegt. Die handgehobelte Struktur hebt die Äste hervor und verleiht dem Boden so eine Used-Optik und -Haptik. Für die Diele wurde Backa gewählt, ein 3-Stab Eichenboden in tiefen Bernsteintönen, aufgewertet durch dunkelgraue Äste und Risse, die ihm einen klassischen, aber dennoch luxuriösen Ausdruck verleihen.


42  Kährs Design Stories

SEVEDE


Kährs Design Stories 43


44  Kährs Design Stories

BRAUNE BÖDEN Ein brauner Boden sorgt in Räumen nicht nur für eine warme Atmosphäre, die satten, erdigen Bernstein- und Tabaktöne geben dabei einen perfekten Grundlook in traditionellen als auch modernen Einrichtungen ab. Unsere braunen Böden sind in mehreren satten Schattierungen sowie in verschiedenen Designs und Oberflächenbehandlungen erhältlich.

Satinlack Geräuchert

Mattlack Sägerau

Öl

Gebürstet

Gefaste Kanten

Handgehobelt Mikrogefaste Kanten

Farbige Oberflächen 1-, 2-, 3-Stab-Böden

EICHE CHEVRON DARK BROWN

EICHE INDIETRO

EICHE SEVEDE

EICHE NOUVEAU RICH

WALNUSS GARDEN

EICHE BACKA

EICHE ALE

EICHE SUOLOM


Kährs Design Stories 45

EICHE UNICO

EICHE SPARUTO

EICHE DOMO

EICHE CASTILLO

EICHE HARBOR

AHORN CAROB

EICHE EARTH

WALNUSS PHILADELPHIA

EICHE WILDS

EICHE BRONZO

EICHE OUTPOST

EICHE CASTELLO FUMO

WALNUSS GROOVE

WALNUSS STATUE

WALNUSS RAIN

WALNUSS MONTREAL

WALNUSS HARTFORD

WALNUSS GEORGIA

WALNUSS BLOOM

DSCHARRAH SYDNEY


46  Kährs Design Stories

FARBBERICHT 18 Eine turbulente und zunehmend komplexe Welt verlangt ein freundliches und einladendes Zuhause. Hierauf hat sich der führende Farbenhersteller Akzo Nobel bei seiner Analyse der Farbtrends für 2018 konzentriert. „Unser Zuhause muss eine warme Oase sein, wo wir mit unserer Familie und unseren Freunden entspannen können – ein Ort, der unser Inneres stärkt, statt eine perfekte Instagram-Fassade abzugeben”, erklärt Per Nimér, Design Manager bei Akzo Nobel. Hier die wichtigsten Trends, die das Unternehmen für 2018 vorhersagt.

HEART WOOD HOME – DAS WARME ZUHAUSE Ein Heart Wood Home ist ein freundliches Zuhause, in dem man sich, umgeben von den sanften Grau-Rosa-Tönen von Kernholz, sofort wohl fühlt. Zart strukturierte Gewebe sorgen für einen subtilen Kontrast zu glattem Marmor und Kupfer und abgenutzte Möbel stehen neben neueren Stücken mit geometrischen Formen. Die Heart Wood Home Palette spiegelt diese Vielseitigkeit wider: zartes Kakaobraun, das in kräftigere Tintenblau- und Lilatöne übergeht.

MAGGIORE

VINGA

OYSTER

NOVEAU RICH

C2.06.68 30YR 49/097

D2.11.43 60YR 20/117

B1.08.37 90RR 16/095

W9.10.13 46RR 06/074

T9.26.21 50BB 08/171

BN.02.82 10YR 73/038

D5.06.68 70YR 50/086

B5.05.52 10YR 28/072

YN.02.45 30RR 22/031

C9.06.21 50YR 08/038


Kährs Design Stories 47

COMFORTING HOME – DAS BEHAGLICHE ZUHAUSE Das Comforting Home kann Ihr Rückzugsort sein, aus dem Sie den Lärm ausschließen, Ihr sicherer Hafen, in dem Sie Schutz finden und Ihr Allerheiligstes, in dem Sie zur Ruhe kommen. Durch warme Hölzer, Leder, Samt und Seide entsteht ein Raum, und in den Sie hineinsinken möchten. Hier wird die Liebe zum Detail sichtbar. Die zweckgerichtete Verwendung von Ton-in-Ton-Farben hebt die architektonischen Merkmale hervor. Traditionelle Stücke werden mit natürlichen Materialien kombiniert und warme Hölzer lassen dabei ein Gefühl von Luxus entstehen.

CO.23.18 13YR 07/157

B5.05.52 10YR 28/072

DO.31.44 50YR 27/318

D8.24.44 80YR 21/226

E5.37.44 00YY 21/321

EO. 03.72 90YR 55/051

B7.25.50 10YR 27/323

B7.10.59 10YR 37/143

E2.17.58 90YR 36/203

F1.11.72 20YY 55/151

TERRA

GEORGIA

SEVEDE

VEDBO


48  Kährs Design Stories

INVITING HOME – DAS EINLADENDE ZUHAUSE Das Inviting Home kann Ihre Höhle sein, in die Sie sich hineinkuscheln, Ihr Nest, in dem Sie wachsen und sich entwickeln, Ihr Camp, in dem Sie zusammen mit Ihrer Familie und Ihren Freunden im realen Leben Erinnerungen schaffen. Die verwendeten Gewebe sind natürlich – Baumwolle und Leinen – und warme, gedeckte Farben spiegeln einen soften Minimalismus wider, der Auge und Seele wohltut. Der Stil wirkt unangestrengt, alles erfüllt einen Zweck und Störendes wird aus den Räumen verbannt.

F6.06.69 40YY 51/084

N1.06.61 50GG 40/064

B5.05.52 10YR 28/072

S2.13.39 90BG 17/090

T3.04.12 30BB 05/022

QN.02.82 72BG 75/023

Q5.04.72 30BG 56/045

CN.00.70 50YR 53/011

S2.07.58 90BG 35/068

T5.06.44 30BB 21/056

NOUVEAU GRAY

SHORE

COAST

SUN


Kährs Design Stories 49

PLAYFUL HOME – DAS VERSPIELTE ZUHAUSE Das Playful Home kann der Ort sein, an dem Sie Ihre Batterien aufladen, kuratieren und träumen. Vor allem ein Ort, an dem Sie sich inspirieren lassen: von Ihren Lieblingsmusikern, -autoren und -malern – ein Ort, an den Sie gleichgesinnte Freunde einladen. Kräftige Farbtupfer und an der Wand herabhän­ gende Pflanzen spenden Energie. Die Wohnung mag zwar klein sein, ist aber clever gestaltet. Gelbliche Grüntöne und Gold helfen, die Synapsen zu aktivieren, und ermutigen zu einem kreativen Lebensstil. Einzigartige Muster können entstehen, indem man Farben in Freihandtechnik direkt auf die Wände malt.

F3.20.67 30YY 47/236

F6.35.68 40YY 49/408

F1.34.58 20YY 36/370

HI.16.58 90YY 35/169

G5.19.40 70YY 18/152

F8.07.83 45YY 75/110

B5.05.52 10YR 28/072

E7.15.62 10YY 41/175

H1.11.70 90YY 52/138

M4.28.19 07GG 07/143

UNICO

CHEVRON DARK BROWN

TAWNY

CHARCOAL


50  Kährs Design Stories

COOL IN BETON Beton, Stahl und Glas betonen das nüchterne Design und die starken architektonischen Merkmale dieses ehemaligen Bunkers aus dem 2. Weltkrieg, der 1939 in Hamburg erbaut wurde. Die zuletzt industriell genutzten Flächen wurden in ein lichtdurchflutetes, modernes Zuhause verwandelt, in dem dunkle Holzböden sowie Bronze- und Marmorelemente für Eleganz sorgen.


TVETA


52  Kährs Design Stories

TVETA


Kährs Design Stories 53

ATTEBO

Ein dunkler Holzboden wirkt beruhigend Das Eigenheim wurde als offener Wohnraum geplant. Das Schlafzimmer ist vom Hauptraum durch eine Glaswand im Crittal-Stil getrennt. Durch deckenhohe Fenster dringt Tageslicht ein. Der kühle Eindruck wird durch einen dunklen Holzboden abgemildert. Attebo ist ein 3-Stab Eichenparkett in tiefen, dunklen Schattierungen mit darunterliegenden leuch­tenden, warmen Nuancen. Die dynamische Oberfläche ist durch Hobeln, Sägen, Bürsten und Abfasen entstanden.

ATTEBO


54  Kährs Design Stories

DUNKLE BÖDEN Dunkle Holzböden schaffen eine solide Basis. Sie lassen das Interieur edel und extravagant wirken, kommen nie aus der Mode und liegen immer im Trend. Der Kontrast zwischen dunklen Holzböden und hellen Wänden verkörpert für viele Leute einen exklusiven Stil. ­Unsere dunklen Böden sind in vielen Designs und Oberflächenbehandlungen erhältlich.

Mattlack Geräuchert

Öl

Hochglanzlack Sägerau

Gebürstet

Gefaste Kanten

Handgehobelt

Mikrogefaste Kanten

Farbige Oberflächen 1-, 2-, 3-Stab-Böden

EICHE TVETA

EICHE NOUVEAU TAWNY

EICHE GATE

EICHE ATTEBO

EICHE BROWNIE

EICHE LAVA


Kährs Design Stories 55

EICHE ULF

WALNUSS ORCHARD

EICHE NOUVEAU CHARCOAL

EICHE NOUVEAU BLACK

EICHE SOIL

EICHE TUDOR

EICHE SCURRO

EICHE CASTLE

Änderungen unseres Produktsortiments behalten wir uns vor. Farbabweichungen im Magazin können drucktechnisch bedingt sein. Wir empfehlen Ihnen daher, Ihren Kährs Fachhändler zu besuchen. Dort finden Sie unsere Original-Produkte.

ESCHE BLACK COPPER

ESCHE BLACK SILVER


6862116DE

www.kahrs.com

Für Deutschland: Kährs Parkett Deutschland GmbH & Co. KG Rosentalstraße 8/1 D-72070 Tübingen Telefon 0049 - (0) 70 71-91 93-260 Telefax 0049 - (0) 70 71-91 93-100 E-mail info.de@kahrs.com

Für die Schweiz: Kährs Schweiz GmbH Oberschwendi 25 CH-9104 Waldstatt Telefon 0041 (0)71 535 12 36 E-mail info.ch@kahrs.com

Für Österreich: Kährs Parkett Zentraleuropa Rosentalstraße 8/1 D-72070 Tübingen Telefon 0043 - (0) 800-20 10 80 Telefax 0049 - (0) 70 71-91 93-112 E-mail: info.at@kahrs.com

Kährs France S.A.R.L. www.kahrs.com France

Kährs Parquet www.kahrs.com info@kahrs.it Italy

Jular www.jular.pt ajfigueiredo@jular.pt Portugal

AB Gustaf Kähr www.kahrs.com info@kahrs.com Sweden

Histep Healthy Home Ltd. www.degao.cn China

Ekkia Floors, s.l. www.ekkiafloors.es comercial@ekkiafloors.es Spain

Kährs UK Ltd www.kahrs.com sales@kahrs.com United Kingdom

Kahrs USA www.kahrs.com info@kahrs.com USA

The Wooden Floor Company www.woodenfloors.co.nz info@woodenfloors.co.nz New Zealand

Nordic Homeworx info@nordichomeworx.com www.nordichomeworx.com Dubai

Profile for AB Gustaf Kähr

Kahrs magazine 2018 de  

Kahrs magazine 2018 de