Issuu on Google+

Aus der Praxis für die Praxis – Branchenlösungen

Blechverarbeitung erfolgreich steuern – führende Westschweizer Produzentin vertraut dem PPS von ABACUS Von einfachen Werkstücken

über Blechkonstruktionen und von Prototypen bis zu Serienprodukten umfassen die Dienstleistungen der Artol Fuchs sämtliche Aspekte der modernen Blechverarbeitung: Laserschneiden, Abkanten und Schweissen in allen Variationen. Um diese Arbeiten effizient zu steuern, hat die Westschweizer Marktführerin ihre ERP-Software um das entsprechende ABACUS Modul ergänzt.

Das Familienunternehmen Artol Fuchs zählt zu den wichtigs­ ten Blechverarbeitungsfirmen der Schweiz. Es komme mit den mo­ ­ derns­ten Maschinen den stetig än­­ dernden Marktbedürfnissen nach, berichtet das Branchenblatt Schwei­ ­zer Maschinenmarkt. Im hart um­­ kämpften Umfeld geht es darum, sich von seinen Konkur­renten klar abzugrenzen. Das gelingt Artol Fuchs dank weitgefächerten Dienst­leistun­ gen mit vielfältigen Blechverar­bei­ tungen vom Einzelteil über den Bau von Prototypen bis zur Serien­fer­­ tigung optimal. Ziel ist es dabei stets, die Blechteile je nach Kun­­ denbedürfnis so kostengünstig wie möglich herzustellen. Um solche

Eine präzise Rückverfolgbarkeit ist möglich dank dem Erfassen sämtlicher Arbeitsschritte in ABACUS Formularen.

Leis­­ tungen zu erbringen, verfügt die Firma über einen hochmoder­ nen Maschinenpark, ein vollauto­ matisches Lager und eine schlanke Organisationsstruktur.

Das Unternehmen kam 2014 zum Schluss, dass es über ein modernes Produktionsplanungssystem (PPS) verfügen sollte, berichtet Daniel Rufer, Administrations- und Ver­ ­

ABACUS PAGES 2 / 2016

57


Kundenmagazin PAGES - Ausgabe 2/2016