Page 5

Aktuell

www.ab5zig.at

ab5zig: Wie soll Österreich als Sozialstaat ihrer Meinung nach künftig aussehen und wie finanziert werden? Wie soll das Pensionssystem künftig gestaltet werden? Um das Beste für Österreich erreichen zu können, sind wir im ganzen Land unterwegs und sprechen mit vielen Menschen aus den unterschiedlichsten Bereichen und mit den verschiedensten Erfahrungen. Wichtig für die nachhaltige Finanzierung in Österreich ist der Stopp der Neuzuwanderung ins Sozialsystem. Wir haben eine hohe Zuwanderung von Personen, die mehr aus dem Sozialsystem heraus nehmen als sie einzahlen. Dadurch entstehen auch beispielsweise im Gesundheitsbereich enorme Kosten. Sozialsysteme sind nur gerecht, wenn jemand, der sein Leben lang gearbeitet hat, mehr bekommt als jemand, der zuwandert und noch nie in unser System eingezahlt hat.

„Eine gute Gesundheitsversorgung muss unabhängig von der finanziellen Situation, dem sozialen Status und dem Wohnort in Österreich selbstverständlich sein“

ab5zig: Ein besonders wichtiges Thema für die Generation ab5zig sind die Themen Sicherheit sowie Gesundheit und Pflege. Können Sie uns ihre grundsätzliche Ausrichtung für diese Bereiche nennen?

Neuer Stil zum Erfolg Wer etwas verändern will, der muss die Dinge direkt ansprechen. Das ist nicht immer angenehm, aber: Nimmt man sich der Aufgaben konstruktiv an, gelangt man zum Ziel. Man kann auch gewinnen, ohne dass ein anderer verliert.

Im Rahmen der Österreich-Gespräche haben wir uns, neben vielen anderen Fachleuten und aktiven Bürgerinnen und Bürgern, auch mit Gesundheitsexperten ausgetauscht und über Konzepte und Ideen fürs Gesundheitsund Pflegesystem gesprochen. Dabei wurden sofort Defizite deutlich, die dringend behoben werden müssen: Überfüllte Ambulanzen und lange Wartezeiten erschweren derzeit die Betreuung der Patienten. Auch hier gilt: Bürokratie abbauen und Betreuung erleichtern. Zusätzlich muss die Finanzierung der Pflege dringend geklärt werden. Mit der Abschaffung des Pflegeregresses wurde zwar ein großer Schritt nach vorne gesetzt, aber es bleibt noch viel zu tun. Eine gute Gesundheitsversorgung muss unabhängig von der finanziellen Situation, dem sozialen Status und dem Wohnort in Österreich selbstverständlich sein.

Genau das ist der Weg, den Sebastian Kurz beschreitet. Von ihm kommt daher ein entschiedenes Nein zum herrschenden politischen Stil, der von Angriffen und Gegenangriffen geprägt ist – und bei dem konstruktive Sachpolitik auf der Strecke bleibt. Stattdessen geht es, trotz aller Härte in der Sache, um einen respektvollen Umgang mit dem Gegenüber.

Für diesen Stil stehen zwei bekannte Persönlichkeiten, die Sebastian Kurz und ich als Kandidaten der neuen Volkspartei für das Parlament gewinnen konnten: Karl Mahrer und Rudolf Taschner. Beide werden sich der Anliegen der Seniorinnen und Senioren annehmen. Beide Seniorenbund-Kandidaten verkörpern den neuen Stil der neuen Volkspartei. Und Sie werden sehen: Es ist ein erfolgreicher Stil.

Danke für das Gespräch.

Besonders bedanken möchte ich mich bei Dr. Irmgard Bayer für ihre jahrelange Tätigkeit als Chefredakteurin von ab5zig und ihr hohes Engagement. Ich wünsche ihr alles Gute für die weitere Zukunft. Herzlichst Ihre

Foto: Jakob Glaser/ÖVP

en und Konzepten ein. Ich bin sehr froh, dass wir herausragende, spannendende und vor allem die unterschiedlichsten Persönlichkeiten für unsere Bewegung gewinnen konnten. Ich möchte daher gar nicht sagen, dass nur ältere Menschen sich für die Anliegen älterer Menschen einsetzen oder stark machen. Wir haben hervorragende Leute unterschiedlichen Alters in unserem Team, die sich für die Anliegen, gerade auch der älteren Generation einsetzen werden, davon bin ich überzeugt. Rudolf Taschner und Karl Mahrer sind zwei Persönlichkeiten, die verstärkt ihren Fokus auf die ältere Generation legen werden.

Jeder soll seine Ideen einbringen können

Ingrid Korosec Präsidentin Österr. und Wiener Seniorenbund korosec@ab5zig.at

5

ab5zig Nr. 4 / 2017  

Information, Reisen, Gesundheit, Kultur, Angebote, Rabatte

ab5zig Nr. 4 / 2017  

Information, Reisen, Gesundheit, Kultur, Angebote, Rabatte

Advertisement