Issuu on Google+

Broccoli und Nudeln

Auberginenkaviar mit gr端ner Paprika

Rhabarber Pickles

erdverbunden Newsletter Woche 22

e rd ve r b u n d e n


Broccoli mit Anschovis Für 4 Personen. Zubereitungszeit ca. 15 Minuten. 1 Kopf Broccoli, 1 rote Zwiebel, 4 Anschovis, 1 EL Kapern, ½ Zitrone, 2 EL Olivenöl Den Broccolistrunk entfernen, abspülen und den Broccoli in kleine Röschen schneiden. Mit etwas Wasser, dem Saft einer halben Zitrone, etwas Salz und Olivenöl etwa 2-4 Minuten garen. Zitronenschale abreiben und die Zwiebel fein hacken. Anschovis zerdrücken und mit frisch gemahlenem Pfeffer, Olivenöl verrühren, Kapern, Zwiebeln, Zitronenschale und evtl. etwas vom Broccoliwasser dazugeben. Broccoli auf einer Schale anrichten und die Marinade darübergeben. Lauwarm mit frischem Brot oder neuen Kartoffeln servieren. Oder als Beilage zu Fisch, geflügel oder Fleischgerichte.

Basis, Große Basis, KOK, Dogma, Single, Mix, Große Mix

Broccoli und Nudeln

Für 4 Personen. Zubereitungszeit ca. 25 Minuten.

1 Kopf Broccoli und/oder 1 Pak Choy 2 EL Sesamöl 2 Zwiebeln 1 Knoblauch mit Top, fein geschnitten 3 EL Soja 20 g Ingwer, fein geschnitten 1 Paket Nudeln Nudeln nach Anweisung kochen. Den Broccolistrunk entfernen und den Kopf waschen. Den Broccoli durch den Strunk teilen und in dünne Stangen schneiden. Pak Choy in kleine Boote schneiden. Gemüse mit Sesamöl in einem Wok anrösten. Nach ein paar Minuten die in Scheiben geschnittene Zwiebeln und den Knoblauch dazugeben. Die übrigen Zutaten dazugeben und alles gut miteinander vermengen. Die Nudeln abtropfen lassen und dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren. Gern mit gerösteten Cashewnüssen oder Sesam dekorieren. Tipp: Du kannst auch etwas Geflügel oder Schweinefleisch mit anbraten.

Große Basis, KOK, Dogma, Jorstiedens

Rhabarber Pickles 1 großes Glas Dieses Pickles ist süß-sauer und sehr würzig. Du kannst dabei selbst bestimmen, wie würzig dein Pickles werden soll, indem Du die Chilimengen auf Dich und Deine Famile anpasst. Pickles sind äußerst praktisch, denn sie eigenen sich als Beilage zu Fleisch, Geflügel oder Fischgerichte, aber auch zu Eintöpfen oder als Brotbelag oder zu sommerlichen Grillgerichten. Außerdem kannst Du es gut als Basis für Dressings oder als Geschmacksgeber in verschiedenen Gerichten verwenden.

1 Bund Rhabarber 200 g Rohrzucker 200 ml Essig 20 g Salz Etwas getrocknetes Chili, nach Geschmack Frische Kräuter wie z.B. Liebstöckel, Thymian, Rosmarin oder Dild. Rhabarber in dünne Scheiben schneiden und zusammen mit den klein gezupften Kräutern in ein Einmachglas geben. Essig mit Zucker, Salz und Chili aufkochen. Die kochende Flüssigkeit über den Rhabarber gießen, bis dieser bedeckt ist. Lass den Rhabarber einige Tage ziehen, bevor Du das Glas öffnest. Gut gekühlt kann sich das Kompott mehrere Monate halten.

Basis, Große Basis, KOK, Dogma, Langweiler, Mix, Große Mix, Single

Tomaten und Brotsalat mit Feta und Grapefruit Für 4 Personen. Zubereitungszeit ca. 20 Minuten. 1 frischer Knoblauch, fein geschnitten 1 TL zerstoßener Koriandersamen 3 EL Olivenöl 2 EL Grapefruit Grapefruitfilets 1 Paket Tomaten oder Cherrytomaten 3 Scheiben Weißbrot 150 g Feta, in Würfeln Frisch gezupfte Kräuter Beginne damit, die Grapefruit zu filetieren, indem Du oben und unten jeweils eine Scheiben Grapefruit abschneidest. Dann ein scharfes Messer am Rand der Schale ansetzen und die Schale sowie die weiße Haut abschneiden. Mit einem kleinen Messer entlang der Lamellen schneiden und so nach und nach die Filets auslösen. Das Grapefruitgerüst über eine Schale halten und den restlichen Saft auspressen. Mit Knoblauch, Salz, Pfeffer, Koriandersamen und Öl zu einem Dressing verrühren. Brot in 2x2 cm große Würfel schneiden. Tomaten grob würfeln. Mit dem Dressing vermengen. Käse und Grapefruitfilets dazugeben und 5-10 Minuten ziehen lassen, damit das Brot weich und saftig wird. Mit Kräutern bestreuen und servieren.

Tip: Der Salat kann natürlich auch ohne Grapefruit angerichtet werden. Der Grapefruitsaft wird dann durch Zitronensaft ersetzt.


Single, Mix, Große Mix

Melone, Gurke und Chili Für 2-4 Personen. Zubereitungszeit ca. 10 Minuten 1 Galiamelone 1 Gurke Chili, nach Geschmack Die Melone halbieren und die Kerne mit einem Löffel entnehmen. Die Melone mit der Schnittfläche nach unten legen und die Schale mit einem scharfen Messer abschneiden. Melonenfleisch würfeln und in eine Schale geben. Gurke würfeln und dazugeben. Chili dünn schneiden und den Melonen-Gurken-Salat damit würzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Zitronensaft und Olivenöl beträufeln. Salat eiskalt servieren, passt besonders gut zu Fisch oder Geflügel.

Auberginenkaviar mit grüner Paprika und Kapern Für 4 Personen, als Dip. Zubereitungszeit ca. 45 Minuten. Diese leckere Art des Auberginenpürrees schmeckt herrlich würzig und passt hervorragend zu gebackenen Kartoffeln, Pommes Frites, knackigen Crostini oder zu rohen Gemüsestäbchen. Oder als Topping auf einem Tomatensalat oder in einem Sandwich. Backe die Auberginen, wenn Du sowieso gerade was im Ofen hast, sie halten sie im Kühlschrank gut ein oder zwei Tage.

1 Aubergine, 2 EL Mayonnaise, Saft einer 1/2 Zitrone, 2 grüne Paprika, in kleinen Würfel, 2 Tomaten, in kleinen Würfeln, 1-2 Knoblauchzehen, 2 EL Kapern, Meersalz und gemahlener Pfeffer Backe die Auberginen etwa 25-30 Minuten bei 225°. Die sollten weich und durchgebacken sein. Etwas abkühlen lassen und teilen. Das Auberginenfleisch mit einem Löffel entnehmen und in eine Schale geben. Mit einer Gabel zu einer gleichmäßigen Masse verarbeiten. Knoblauch pressen und mit der Mayonnaise und dem Zitronensaft vermengen. Mit dem Auberginenpürree verrühren und die Kapern sowie die kleinen Tomaten- und Paprikawürfel dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Single, Basis, Große Basis, KOK, Dogma, Langweiler, Mix, Große Mix

Tomatenrisotto mit Chili

Für 4 Personen. Zubereitungszeit ca. 30 Minuten. 1 Becher Risottoreis 1 Zwiebel Chili, nach Geschmack Etwas Öl zum Braten 700 – 800 ml kochendes Wasser oder Brühe Meersalz und gemahlener Pfeffer 1 Paket Cherrytomaten oder 250 g Tomaten geriebener Parmesan Zwiebeln fein hacken und in einem Topf sautieren. Chili und Reis dazugeben und eine weitere Minute sautieren. Dann den Reis mit kochendem Wasser abdecken. Den Reis leicht köcheln lassen und regelmäßig umrühren. Zwischendurch kochendes Wasser dazugeben, damit nichts ansetzt. Es dauert etwa 20 Minuten bis der Reis weich ist und dennoch Biss hat. Cherrytomaten halbieren oder die Tomaten in Würfeln schneiden und bei schwacher Wärme in 2-3 EL Olivenöl für ca. 10 Minuten weich kochen, mit Chili und Salz würzen. Wenn das Risotto weich ist, die Tomaten dazugeben. Dann den geriebenen Käse darunter geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sofort servieren – mit extra Parmesan, einem großen, knackigen Salat, etwas Fisch oder Geflügel.


In der Küche Broccoli hat einen delikaten und milden Kohlgeschmack, der am besten bewahrt werden kann, wenn man ihn schnell zubereitet. Broccoli ist ein schnelles und wohlschmeckendes Gemüse. Die Röschen in leicht gesalzenem, kochendem Wasser garen, je nach Größe etwa 3-5 Minuten. Auf jeden Fall sollten sie noch Biss haben. Auch den Strunk kannst Du noch verwenden, nachdem Du die Röschen entfernt hast, denn in ihm versteckt sich viel Geschmack. Broccoli passt wunderbar zur deutschen, dänischen, italienischen oder asiatischen Küche. Broccoli schmeckt wahnsinnig lecker, wenn er kurz gedämpft ist und mit Sesamöl und etwas Zitronensaft beträufelt wird. Der Strunk Es gibt keinen Grund, den Strunk wegzuschmeißen. Er hat einen leckeren Kohlgeschmack. Einfach schälen und in Würfel schneiden, dann ist er eine tolle Einlage für Gemüsesuppen oder Kartoffelbrei.

woche 22 Jorstiedenskiste Die HamburgerKiste - 22 Euro. Kartoffeln Dill Äpfel Karotten Porree Rhabarber Salat Pak Choy Gurke Grüner Spargel Radieschen MIXKiste Leicht zu verputzen - 22 Euro. Broccoli, Kl. I: Bio Apulia, Italien Tomaten, Kl. I: Eco Sur, Spanien Gurke, Kl. I: Cucho Verde, Spanien Salat, Kl. I: Billeslund*, Dänemark Chili, mild, Kl. I: Lykkesholm, Dänemark Grüner Spargel, Kl. I: Huertas Bajas CB Äpfel, Kl. I: Argentinien Blaubeeren, Kl. I: Flor de Donna S.L, Spanien Melone, Kl. I: Cucho Verde, Spanien Bananen, Kl. I: Dominikanische Republik Grosse mixkiste Mehr Obst und Gemüse - 26 Euro. Broccoli, Kl. I: Bio Apulia, Italien Tomaten, Kl. I: Eco Sur, Spanien Gurke, Kl. I: Cucho Verde, Spanien Salat, Kl. I: Billeslund*, Dänemark Chili, mild, Kl. I: NL - Niederlande Grüner Spargel, Kl. I: Huertas Bajas CB Orange Paprika, Kl. I: Cucho Verde, Spanien Äpfel, Kl. I: Argentinien Blaubeeren, Kl. I: Flor de Donna S.L, Spanien Melone, Kl. I: Cucho Verde, Spanien Bananen, Kl. I: Dominikanische Republik Grapefruit, Kl. I: Frankrig BasisKiste Eine gute Anfängerkiste - 22 Euro. Kartoffeln, neue ausländische, Kl. I: O.P. Agrinova Bio 2000 Backkartoffeln, Kl. I: Riverford Organic Vegetable UK Karotten, Kl. I: Marienlyst, Dänemark Salat, Kl. I: Billeslund*, Dänemark Knoblauch mit Topp, Kl. I: Billeslund*, Dänemark Broccoli, Kl. I: Bio Apulia, Italien Gurke, Kl. I: Lykkesholm, Dänemark Orange Paprika, Kl. I: Cucho Verde, Spanien

grosse Basiskiste Noch viel mehr Grünzeug - 28 Euro. Kartoffeln, neue ausländische, Kl. I: O.P. Agrinova Bio 2000 Backkartoffeln, Kl. I: Riverford Organic Vegetable UK Liebstöckel, Kl. I: Billeslund*, Dänemark Karotten, Kl. I: Marienlyst, Dänemark Knoblauch mit Topp, Kl. I: Billeslund*, Dänemark Salat, Kl. I: Billeslund*, Dänemark Broccoli, Kl. I: Bio Apulia, Italien Gurke, Kl. I: Lykkesholm, Dänemark Orange Paprika, Kl. I: Cucho Verde, Spanien Tomaten, Kl. I: Eco Sur, Spanien Gourmetbohnen, Kl. I: Cucho Verde, Spanien Grapefruit, Kl. I: Frankrig Rhabarber, Kl. I: Tinggård Økobrug, Dänemark Aubergine, Kl. I: Eco Sur, Spanien DogmaKiste Nicht für Angsthasen - 22 Euro. Kartoffeln, Kl. I: Marienlyst, Dänemark Karotten, Kl. I: Marienlyst, Dänemark Pastinaken, Kl. I: Tinggård Økobrug, Dänemark Pak Choy, Kl. I: Billeslund*, Dänemark Salat, Kl. I: Billeslund*, Dänemark Tomaten, Kl. I: Lykkesholm, Dänemark Gurke, Kl. I: Lykkesholm, Dänemark Liebstöckel, Kl. I: Billeslund*, Dänemark Radieschen, Kl. I: Dänemark Rhabarber, Kl. I: Tinggård Økobrug, Dänemark singlekiste Von allem etwas - 25 Euro. Birnensaft Apfelpüree Saltå Kvarn Naturreis Kokusmilch Broccoli, Kl. I: Bio Apulia, Italien Cherrytomaten, Kl. I: Eco Sur, Spanien Gurke, Kl. I: Cucho Verde, Spanien Salat, Kl. I: Billeslund*, Dänemark Chili, mild, Kl. I: Lykkesholm, Dänemark Grapefruit, Kl. I: Frank de Koning, Holland Äpfel, Kl. I: Argentinien Sauerkirschen, Kl. I: Spanien Melone, Kl. I: Cucho Verde, Spanien

Tomaten, Kl. I: Eco Sur, Spanien Grüner Spargel, Kl. I: Huertas Bajas CB Grapefruit, Kl. I: Frankrig Rhabarber, Kl. I: Tinggård Økobrug, Dänemark Aubergine, Kl. I: Eco Sur, Spanien grüne obstkiste 5 kg Obst und Gemüse - 20 Euro. Äpfel, Red Delicious, Kl. I: Argentinien Bananen, Kl. I: Dominikanische Republik Apfelsinen, Kl. I: Marokko Erdbeeren, Kl. I: Flor de Donna S.L, Spanien Karotten, Kl. I: Marienlyst, Dänemark Cherrytomaten, Kl. I: Eco Sur, Spanien Paprika Ramiro, Kl. I: Cucho Verde, Spanien obstkiste 4-5 Obstsorten - 15 Euro. Äpfel - Autumn Greeting, Argentina, Kl. I Bananen, Den Dominikanske Republik, Kl. I Ananas, Ghana, Kl. I Birnen, Argentina, Kl. I Blaubeeren, Flor de Donna S.L, Kl. I Grapefruit, Frankrig, Kl. I grosse obstkiste Für den Obstliebhaber - 22 Euro. Äpfel - Autumn Greeting, Argentina, Kl. I Bananen, Den Dominikanske Republik, Kl. I Ananas, Ghana, Kl. I Birnen, Argentina, Kl. I Blaubeeren, Flor de Donna S.L, Kl. I Apfelsinen, Marokko, Kl. I Kiwis, Cooperativa Primavera, Italien, Kl. I Obsttüte 3 Sorten Früchte - 11 Euro. Äpfel - Autumn Greeting, Argentina, Kl. I Apfelsinen, Marokko, Kl. I Bananen, Den Dominikanske Republik, Kl. I

* Aarstidernes eigener Anbau

Kok Kiste Kiste ohne Kartoffeln - 24 Euro. Karotten, Kl. I: Marienlyst, Dänemark Knoblauch mit Topp, Kl. I: Billeslund*, Dänemark Pak Choy, Kl. I: Billeslund*, Dänemark Broccoli, Kl. I: Bio Apulia, Italien Gurke, Kl. I: Cucho Verde, Spanien Orange Paprika, Kl. I: Cucho Verde, Spanien

Aarstiderne, Brauerknechtgraben 53, 20459 Hamburg • Telefon 040 18 20 62 20 • kontakt@aarstiderne.com

Layout: Aarstiderne. Fotos: Columbus Leth/Olivia & Aarstiderne. Tryk: TrykXperten

broccoli Der grüne Vetter des Blumenkohls Trotz schlechter Kindheitserinnerungen an zerkochten Broccoli gibt es bald keine Entschuldigungen mehr, dieses leckere Gemüse nicht zu essen. Liebevoll zubereitet schmeckt Broccoli einfach fantastisch – basta! Und obendrein steckt er noch voller gesunder Sachen. Wenn Du immer noch nicht überzeugt bist, dann besuch mal ein Broccolifeld, wenn die Pflanzen klein und fein sind. Junge, zerbrechliche Röschen, die in langen Reihen taubedeckt in der Morgensonne stehen: bei diesem Anblick wird der Appetit auf jeden Fall geweckt.

Tomaten, Kl. I: Eco Sur, Spanien Grapefruit, Kl. I: Frankrig Aubergine, Kl. I: Eco Sur, Spanien


de2010woche22