a product message image
{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade

Page 27

12 do .

Region 20:00 Beatpol, Dresden Audrey Horne

Gnadenlos heißer und zeitloser Hard Rock, wie er nur von Audrey Horne stammen kann! Mit "Blackout" steht drei Jahre nach dem gefeierten Pure Heavy das sechste Album ins Haus. Und das liefert erwartungsgemäß die dickste Rock`n`Roll-Party, die das noch junge Jahr gebraucht hat.

20:00 Alte Brauerei, Annaberg-Buchholz Jeronymus

Hinter Jeronymus verbirgt sich Shélhôm, der Gründer und Frontmann der Leipziger Band Two Wooden Stones. Auf Solopfaden sucht und sondiert der französische Sänger allerdings andere Horizonte und jongliert mit musikalischen Genres. Arabische, Delta-Bluesige, Afrikanische, Folkische Stile vereint mit Lyrischen Farben.

20:00 Kirche Sankt Barbara, Lichtentanne Stacie Collins und Band Mit fast 30 Jahren fing sie an, Mundharmonika zu spielen, hörte Sonny Boy Williamson und vermischte ihre Bakersfield-Einflüsse mit Chicago Blues. Was dabei herauskam, veränderte Collins. Seitdem unterhält sie mit einer energiegeladenen Show ihr Publikum glänzend. Mit Cowboyhut, Blues Harp und Rock-Attitüde wirkt sie einzigartig und inzwischen gleichzeitig vertraut.

19:00 Lila Villa Tiefer beugen sich die Sterne

Die deutsch-jüdische Dichterin Else Lasker-Schüler wird als führende Protagonistin des Expressionismus in der deutschen Literatur geschätzt. Nina Hoger trägt ihre Texte vor. Die Stimmungsschwankungen in der Lyrik, die von bedrückender Traurigkeit bis hin zu überschwänglicher Lebensfreude reichen, harmonisieren wunderbar mit der vielschichtigen KlezmerMelodik von Reinald Noisten.

19:30 Lehmanns Cafe Israel – Normalität eines Landes

Zum Ausstellungsgespräch werden israelische Freunde und Künstler anwesend sein. Ein Dialog zwischen deutschen und israelischen Sichtweisen ist erwünscht. Ein differenzierter Blick soll auf das Land gerichtet werden, jenseits sonst bei uns eintreffender Nachrichten.

kino 11:00 Metropol Die Hochzeit

D 2020, R. Til Schweiger

15:30 Metropol Butenland

D 2019, R. Marc Pierschel

18:00 Metropol Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn OmU USA 2020, R. Cathy Yan

18:00 Clubkino Siegmar Russland von oben

D 2019, R. Freddie Röckenhaus, Petra Höfer

18:30 Weltecho Kino Jenseits des Sichtbaren Hilma af Klint

theater & kabarett 19:00 Opernhaus Winterreise

Tanzstück von Robert Bondara zu Franz Schuberts Lieder-Zyklus „Winterreise” (UA)

20:00 Kabarettkeller Der Nächste bitte!

Kabarett mit Ellen Schaller, Gerd Ulbricht und Eckard Lange.

wort & werk 18:30 Städtische Musikschule Anfangs wollt´ ich fast verzagen…

Musikalisch-literarisches Gespräch zwischen Felix Mendelssohn Bartholdy und Heinrich Heine mit Moritz Schmidt (Pianist) und Mike Melzer (RLS Sachsen).

D 2020, R. Halina Dyrschka. Seit 100 Jahren war man der festen Annahme, dass Künstler wie Kandinsky, Mondrian oder Malewitsch zu den Mitbegründern der Abstrakten Kunst gehören. Doch in den 1980ern stellte sich heraus, dass Hilma af Klint bereits 1906 ihr erstes abstraktes Werk schuf – lange vor den Superstars der Szene.

19:30 Clubkino Siegmar, kl. Saal Little Joe

GB, D 2019, R. Jessica Hausner. Die Wissenschaftlerin Alice führt mit ihrem Sohn Joe ein glückliches Leben und ihre neueste Entdeckung scheint sensationell zu sein: Sie hat eine purpurrote Zinnoberpflanze geschaffen, deren Duft bei idealer Raumtemperatur die anwesenden Menschen glücklich macht. Alice nimmt eine Pflanze mit nach Hause, ohne die Auswirkungen des Saatgutes zu kennen.

20:15 Metropol Die Hochzeit

D 2020, R. Til Schweiger. Kurz nach ihrem ersten Klassentreffen ist das Leben von Thomas, Nils und Andreas nach wie vor chaotisch: Der DJ Thomas will sesshaft werden und Linda heiraten, Nils

möchte den Seitensprung seiner Frau Jette vergessen und Andreas will nach seiner Treenung von Tanja endlich die große Liebe beim Online-Dating finden.

Hohe Straße 33

20:15 Arthur Human Nature - Die Crispr-Revolution

R: Adam Bolt. Film über einen der größten wissenschaftlichen Durchbrüche des 21. Jahrhunderts – CRISPR. Extrahiert aus bakteriellen Immunsystemen ermöglicht die Genschere CRISPR-CAS9 in den Händen bahnbrechender Wissenschaftler heute eine nie dagewesene Kontrolle über die grundsätzlichsten Bausteine des Lebens. OmdU

20:30 Clubkino Siegmar Little Women

USA 2019, R. Greta Gerwig. Die vier March-Schwestern Jo, Meg, Amy und Beth wachsen Mitte des 19. Jahrhunderts in der von starren Geschlechterrollen dominierten Gesellschaft der Vereinigten Staaten auf. Je älter sie werden, desto mehr müssen sie einsehen, welche Hindernisse ihnen als Frauen in den Weg gelegt werden und wie sehr sie sich doch unterscheiden.

20:30 Weltecho Kino Parasite

KOR 2019, R. Bong Joon-ho. Die vierköpfige Familie Kim ist schon sehr lange arbeitslos. Sie halten sich mit Aushilfsjob über Wasser. Doch dann wird der jüngste Sprössling Nachhilfelehrer bei der gut situierten Familie Park und sorgt dafür, dass die anderen Bediensteten durch seine Familienmitglieder ersetzt werden. Doch was dann geschieht, stellt alles andere in den Schatten...

klein & gemein 09:30 Schauspielhaus, Kleine Bühne Nur ein Tag

Poetische Lebensreise für kleine Menschen von Martin Baltscheit.

und so

tagestipps . 20:00 Weltecho Club Jewish Monkeys

Die Jewish Monkeys sind Meister im Spiel mit Identitäten, Ritter des Absurden, Musiker und Komödianten, die eine mitreißende Show liefern. Gerne brechen sie ethnisch-religiöse Tabus und holen zu satirischen Befreiungsschlägen aus. Ihre neo-jiddische Klangfusion pendelt zwischen zirkushaftem Chanson und punkig-energetischem Pop, die Sprache zwischen Englisch und Jiddisch.

21:00 aaltra Schreng Schreng & La La

Grosse als auch kleine Töne, diffuse Gefühle und Heidenspass in Form von glitzernden Klangfontänen. Mit dem Herzen denken, via Gedankenkraft nach hier, da und an Feiertagen gar nach St. Pauli entfliehen - und sich selber nicht zu ernst nehmen - im Gegensatz zu den Themen, die man in den Texten verarbeitet. 6E

musik & party 19:30 Stadthalle, kleiner Saal Natasha Koroleva

Konzertprogramm "Beere" in russischer Sprache

21:00 aaltra Schreng Schreng & La La siehe 371 Tipp

theater & kabarett 20:00 Kabarettkeller Natürlich hat Gott Humor Neues Stück mit Ellen Schaller

wort & werk 17:00 Neue Sächs. Galerie Ein Lied geht um die Welt

Der international gefeierte jüdische Tenor Joseph Schmidt floh im Jahre 1933 vor den Nationalsozialisten durch halb Europa, bevor der gefeierte Kammersänger durch eine illegale Einreise die Schweiz erreichte. Vortrag mit Hörbeispielen von Renate Kilenyi.

19:00 Oberedeck

Gintasting mit der Bar Academy Sachsen

20:00 Stadthalle Sixx Paxx

Menstrip mit Marc Terenzi

17:00 Chemnitz Open Space Jenz Mau: Maubeschau Das Menstruations-Malbuch Maubeschau ist ein grafisches Malbuch zum Thema Menstruation und Zyklus. Es soll Frauen einen bestärkenden, positiven Zugang

27

Profile for 371Stadtmagazin

371 Stadtmagazin März 2020  

Stadtmagazin Chemnitz März 2020, Planer - Chemnitz -Veranstaltungskalender, ausgehen in Chemnitz

371 Stadtmagazin März 2020  

Stadtmagazin Chemnitz März 2020, Planer - Chemnitz -Veranstaltungskalender, ausgehen in Chemnitz

Advertisement