a product message image
{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade

Page 20

04 mi

05 do

.

Eine Stückentwicklung des Theaterjugendclubs

20:00 Kabarettkeller Sglatschtglei!

Stück mit Ellen Schaller, Gerd Ulbricht und Andreas Zweigler.

wort & werk 18:30 Städtische Musikschule Musicollage Mix

In diesem Konzert stellen sich Schüler aus allen Fachbereichen der Städtischen Musikschule mit ihrem Wettbewerbsprogramm für den Landeswettbewerb vor. Es werden unter anderem Solisten am Klavier und auf der Violine zu hören sein.

19:00 Stadthalle 7. Sinfoniekonzert

Mit Werken von Eriks Ešenvalds, Robert Schumann, Richard Strauss. Solist: Steven Isserlis. Dirigent: Karel Mark Chichon. Einführung 45min vor Konzertbeginn.

19:00 Das Tietz, Veranstaltungssaal Kann man zu viel erinnern? Kann man falsch erinnern?

Ein Abend mit Dr. Thomas Feist, dem Beauftragten der Sächsischen Staatsregierung für das Jüdische Leben, um miteinander zu streiten und zu diskutierten, wie eine lebendige Erinnerungskultur nach Halle aussehen muss.

.

19:30 Clubkino Siegmar, kl. Saal Intrige

FRA 2019, R. Roman Polanski. Paris, am Ende des 19. Jahrhunderts: Der französische Artillerie-Hauptmann Alfred Dreyfus ist vielen ein Dorn im Auge, denn er ist der einzige Jude im gesamten französischen Generalstab. Doch weil er Militärgeheimnisse verraten haben soll, wird Dreyfus von einem nichtöffentlichen Militärgericht zu lebenslanger Haft verurteilt und auf die sogenannte Teufelsinsel verbannt. Doch er beteuert seine Unschuld.

20:15 Metropol Enkel für Anfänger

D 2020, R. Wolfgang Groos. Die Rentner Karin, Gerhard und Philippa wollen der Langeweile ihres Alltags entfliehen. Doch auf die typischen Senioren-Aktivitäten wie Nordic Walking haben sie keine Lust und so lassen sich Karin und Gerhard von Philippa dazu überreden, sich als Leih-Oma und -Opa anzubieten.

20:15 Clubkino Siegmar Joker

Ingo Elbe referiert zu "Formen des Judenhasses von der Antike bis zur Gegenwart".

USA 2019, R. Todd Phillips. 1981 in Gotham City: Arthur Fleck fristet ein trostloses Leben. Wenn er nicht gerade als Clown verkleidet Werbeschilder herumwirbelt oder von Jugendlichen verprügelt wird, kümmert er sich um seine kranke Mutter Penny. Seine Geisteskrankheit wird immer schlimmer. Doch alles ändert sich, als er von seinem Kollegen Randall einen Revolver geschenkt bekommt.

Im Rahmen der Ausstellung „Partnerstädtische Kunst“ im Hotel an der Oper und anlässlich des Chemnitzer Friedenstags führt die Galeristin Konstanze Wolter der e.artis-Galerie ein Gespräch mit Marian Kretschmer über sein Werk und Engagement.

USA/GB 2019, R. Sam Mendes. An der Westfront des Ersten Weltkriegs bekommen zwei junge britische Soldaten eine brandgefährliche Mission: Sie sollen sich zu einer Einheit ganz vorn an der Front durchschlagen und einen Befehl überbringen, von dem das Überleben der Einheit abhängt.

19:00 TU Chemnitz, Weinholdbau Kritik des Antisemitismus

19:00 Café Moskau Künstlergespräch mit Marian Kretschmer

tagestipp . 11:00 Neumarkt Chemnitzer Friedenstag

Ganztägige Aktionen, Lesungen, Performances, Ausstellungen etc. zum Chemnitzer Friedenstag überall in der Stadt. Das gesamte Program findet ihr unter www.chemnitzer-friedenstag.de.

musik & party 17:00 Das Tietz, Foyer TIETZ bläst!

In diesem Konzert sind die verschiedenen Blasinstrumente wie Blockflöte, Querflöte, Oboe, Klarinette, Saxophon, Trompete, Fagott, Horn, Posaune und Tuba zu hören.

20:30 Weltecho Café Tiptons Sax Quartet

Das von Amy Denio gegründete Tiptons Sax Quartet spielt unvergessliche, berührende Konzerte, vereint einen erfrischenden, höchst energiegeladenen Stilmix und gilt seit langem als einzigartig in der internationalen Musiklandschaft. Auch die langjährige Zusammenarbeit der vier Frauen, ihr unterschiedlicher kultureller Background und die reichhaltigen Einflüsse gemeinsam bereister Länder tragen zum frischen und eigenwilligen Sound des vitalen Ensembles bei. Für Schüler der Musikschule Chemnitz > EINTRITT FREI

20:30 Weltecho Kino 1917

D 2020, R. Wolfgang Groos

17:30 Metropol Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers OmU USA 2019, R. J.J. Abrams

18:00 Clubkino Siegmar Das geheime Leben der Bäume D 2019, Regie: Jörg Adolph

18:30 Weltecho Kino Das geheime Leben der Bäume D 2019, Regie: Jörg Adolph

20

klein & gemein 09:30 Schauspielhaus, Kleine Bühne Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor

Geschichte einer Reise von Joke van Leeuwen.

Suzan Köchers erstes Album „Moon Bordeaux“ erschien vor zwei Jahren und war eine Mischung aus Sixties-Beat, Folk und düsterem Chansonpop. Für ihr neues Album "Suprafon", welches in Austin/ Texas aufgenommen wurde, hat die Sängerin aus dem Rheinland ihren musikalischen Kosmos um Psychedelic Rock, Westcoast-Pop, Krautrock und sogar Spuren von Shoegaze und Postrock erweitert.

theater & kabarett 14:00 Jakobikirche, Chemnitz Nicht im Hier und nicht im Jetzt – mein Leben als Digital Native

Tragikomödie von Max Frisch.

20:00 Schauspielhaus, Ostflügel Der Frieden Scotch & Water verlassen sich nicht auf die typischen "Pop-Songwriting-Rezepte", sondern durch ihre kreativen Kompositionen fordern sie auch eine bestimmte Aufmerksamkeit vom Hörer.

11:00 Metropol Enkel für Anfänger

20:00 Kirche Sankt Barbara, Lichtentanne Suzan Köcher's Suprafon

19:30 Schauspielhaus Biografie: Ein Spiel

21:00 aaltra Scotch & Water

kino

Seit Oktober grummeln, rasseln, stampfen und zischen Kinder und Jugendliche im Workshop „Musik für alle: Plosion“ rhythmisch herum und machen aus Geräuschen Musik. Was sie dabei entwickelt haben, dürfen sie auf der großen Bühne des Alten Gasometers aufführen.

Schüler/innen der MontessoriSchule befassen sich theatral mit ihrem Miteinander - ganz und gar mithilfe ihres Smartphones. Eintritt frei.

19:00 Neue Sächs. Galerie Stephan M. Probst

Vortrag zu "Das Antlitz der Alten umschönen. Altern im Judentum".

Region 18:00 Alter Gasometer, Zwickau Plosion*

Komödie von Peter Hacks nach Aristophanes. Studioinszenierung.

20:00 Kabarettkeller Heute Hü und morgen Hott

Neues Stück mit mit Ellen Schaller und Torsten Pahl.

wort & werk 15:00 Kraftwerk / Haus Spektrum Musikcafé Da Capo

Nancy Gibson plaudert mit Lars und Uwe Dziuballa über Elemente der jüdischen Musik in Jazz, Swing, Musicals u.a.

15:15 Jakobikirche, Chemnitz Leben auf engstem Raum, damals u. heute

Profile for 371Stadtmagazin

371 Stadtmagazin März 2020  

Stadtmagazin Chemnitz März 2020, Planer - Chemnitz -Veranstaltungskalender, ausgehen in Chemnitz

371 Stadtmagazin März 2020  

Stadtmagazin Chemnitz März 2020, Planer - Chemnitz -Veranstaltungskalender, ausgehen in Chemnitz

Advertisement