Issuu on Google+

WeiSSe Beete, gelbe MĂśhren Fresszellen fĂźr gutes Essen Wahl zur Wahl Austritt aus der Studentenschaft Amateure aus Liebe Der AG Geige-Film

17. Oktober // Atomino Life With Grace: Super700

Oktober 2012


einBlick

Impressum

Verlag: CARTELL Agentur für Citymedien Walter-Oertel-Straße 50 09112 Chemnitz Fon 0371 355030 Fax 0371 3550314 info@371stadtmagazin.de Geschäftsführung: Thomas Lehmann Anzeigenleitung: Lars Neuenfeld Fon 0371 35 50 320 anzeigen@371stadtmagazin.de André Schenkel Fon 0371 35 50 316 Verlags- und Redaktionsleitung: Lars Neuenfeld Fon 0371 35 50 312 Programmredaktion: Philip Warschkow Red. Mitarbeiter dieser Ausgabe: Michael Chlebusch Andre Schenkel Jan Kummer René Szymanski Tanja Schmutzler Florian Harlaß Daniel Meinel Nils Martin Philip Warschkow Satz & Layout: Kai Rösler, Maik Irmscher Redaktions-& Anzeigenschluß: Ausgabe 11/2012 15.10.2012 Auslage: Gastronomie, Kultur- und Szenelocations in Chemnitz, Westsachsen und Erzgebirge Druck: Mugler Druck GmbH Online unter: www.371stadtmagazin.de facebook.com/371stadtmagazin twitter.com/371stadtmagazin Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. 2

Liebe Schwippschwäger, liebe Schwippschwägerinnen, da draußen herrscht Krieg. Kurz vor der Tschechei werden die Messer gefetzt und das hat handfeste Gründe. Der Johanngeorgenstädter Auspufffabrikant Ott will in seiner Heimatstadt den weltgrößten Schwibbogen aufstellen lassen. 25 Meter breit und haushohe 12,5 Meter soll der Wuchtbogen werden. Da zittern und wüten nun die Gelenauer. In Gelenau ist nicht nur der Himmel immer blau, nein, dort steht auch der bisherige Rekordhalter. Aber nur mickrige 22 x 8 Meter misst das Exemplar von Carportfabrikant Scherzer. Doch der Schnurrbartträger will nicht klein beigeben: „Da werden wir nun einen bauen, der noch größer sein wird.“, tönt die Kampfansage aus dem tiefen Erzgebirge ins tiefste Erzgebirge. Gigantomie? Größenwahn? Sind solche Charaktereigenschaften heute noch zeitgemäß? Lasst uns kurz darüber nachdenken... JA, verdammt nochmal, nur darum geht es. Wer hat den längsten, dicksten, größten. Und nun mal ganz ehrlich: Muss es sich eine Metropole wie Chemnitz gefallen lassen, dass sich die Dörfer rundherum derart aufblähen? Muss es erst soweit kommen, dass die Oberbürgermeisterin auf ihren Rathausbalkon tritt und am Firmament einen monumentalen Räuchermann, aufgestellt in wasweißich Pobershau, erblickt? Das, meine Schwipp- und Mösenschwäger, darf nicht sein. Initiative ist gefragt, liebe Chemnitzer Chemieanlagenfabrikanten! Wie wäre es mit einem Riesenschwibbogen unter Einbildung des Karl-Marx-Monuments? Als weitere Figuren bieten sich der alte Marx-Buddy Engels, Katarina Witt, Michael Ballack und Dr. Peter Seifert (zu seinen Füßen, putzend, Barbara Ludwig) an. 104 Meter breit und 52 Meter hoch. Mit feierlicher Einweihung zum Weihnachtsmarkt 2013. Das ist jetzt nur so eine Idee. Man muss das nicht machen. Am Ende sei angesichts der zahlreichen Fragezeichen, die mancherorts nun über diesem Text hängen, noch der Begriff Schwippschwager erklärt: Es ist die umgangssprachliche Bezeichnung für den Schwager des Ehepartners bzw. des Bruders oder der Schwester. Mösenschwager hingegen sind selten miteinander verwandt. Als solche bezeichnen sich Männer, die Sex mit derselben Frau hatten. Das weibliche Pendant dazu ist die Schwanzschwägerin. Also, schwupp-die-wupp, mal wieder ist ein Einblick fertig Eure 371le


C

M

Y

CM

MY

CY CMY

K


Das neue sächsische Hochschulgesetz sorgt weiter für Irritationen. Nun soll das Solidarprinzip bei der StuRa-Finanzierung gekippt werden.

Dem StuRa kündigen Das neue Hochschulgesetz und die Wahl zur Wahl Vor gut drei Monaten hoffte StuRa-Mitglied Bernd Hahn im 371-Interview noch auf ein Umdenken der Landesregierung bei der Gestaltung des neuen sächsischen Hochschulgesetzes. Da ging es vor allem um Lehrkräfte und Einsparungen an den Unis im Land. Nun kam wenige Wochen vor der Abstimmung ein weiteres Thema in die Diskussion. Wie Kai aus der Kiste stand da plötzlich im Raum, ob Bernd Hahn und die Studentenvertretung an sächsischen Universitäten nicht selbst eingespart werden könnten. Ein kurzer Rückblick: Die sogenannte verfasste Studentenschaft entstand in Ostdeutschland nach der Wende. Anders als in der alten Republik schrieb man hier keine Studierendenparlamente und den Allgemeinen Studierendenausschuss, sondern den meist beide Gremien vereinenden Studentenrat in die Hochschulgesetze. Die Mitgliedschaft in dieser verfassten Studentenschaft ist obligatorisch. Das heißt, jeder Student einer sächsischen Uni hat das Recht den aus den Fachschaftsräten bestehenden StuRa über den FSR zu wählen und ist gleichsam verpflichtet, diesen zu finanzieren. In Chemnitz gehen deshalb im kommenden Semester zehn Euro des Semesterbeitrags an den StuRa. Davon finanziert der seine gesamte Arbeit, zu der neben Beratung und Campuskultur auch die Vertretung aller Studierenden gegenüber Uni, Politik und Dritten besteht.

Freiheit zu geben und mit Beginn ihres zweiten Semesters die Mitgliedschaft in der verfassten Studierendenschaft aufzugeben. In Sachsen Anhalt ist das bereits seit 1994 der Fall. Aber was soll das – neben Einsparungen im Gegenwert von etwa drei Mensaessen pro Semester – dem einzelnen Studenten bringen? Zum einen natürlich Wahlfreiheit. Betrachtet man den StuRa als Interessenvertretung ähnlich einer Gewerkschaft oder Lobbygruppe, dann leuchtet eine Austrittsmöglichkeit ein. „Die Zwangsmitgliedschaft passt nicht mehr in die heutige Zeit“, heißt es auch von Andreas Schmalfuß, dem Hochschulexperten der sächsischen FDP. Das neue Gesetz, so die Macher, stärke die Ansprüche der Studentenräte, da diese dann schließlich nur noch freiwillige Mitglieder vertreten. An den Rechten ändere sich zudem nichts. Vielleicht ist das ja ein Ansporn für Bewerber, mehr als einstellige Prozentzahlen bei der Wahlbeteiligung an der TU zu erreichen. „Die Wahlen bzw. der Wahlkampf werden nicht in einem solchen Maße betrieben, wie es in einigen anderen Bundesländern der Fall ist.“, meint auch Nils Piontek, Vorstand des Chemnitzer CDU-Studierendenverbunds RCDS. Viele Studierende fühlten sich von der Arbeit des StuRa nicht angesprochen und bekämen auch die Arbeit in den Gremien nur selten mit. Anders sieht das Bernd Hahn. Für ihn ist der StuRa ein politisches System, das ungeachtet von Wahlbeteiligungen handlungsfähig bleiben muss: „Eine logische Folge dieses hanebüchenen Vorhabens wäre, meiner Meinung nach, eine Austrittsmöglichkeit aus dem Freistaat Sachsen für alle diejenigen, die mit der Haushaltspolitik der Staatsregierung unzufrieden sind!“

Semesterticket in Gefahr?

Man stelle sich also vor, jeder könne aus der Demokratie austreten, wenn es unbequem wird. In der Regel ist das der Fall, wenn es um Abgaben geht. So liegt in der Diskussion das Hauptaugenmerk auch auf dem Thema Semesterticket. Wer sich die Parkplatzsituation auf dem Campus anschaut und an der Haltestelle direkt gegenüber Menschenmengen aus den Bussen quellen sieht, weiß, dass hier zwei Interessengruppen mit vielen Stimmen streiten. Bereits mit der Ankündigung der Aufweichung der verfassten Studentenschaft traten Verkehrsverbünde wie die Chemnitzer CVAG oder der Verkehrsverbund Oberelbe gemeinsam mit den StuRä an die Öffentlichkeit. So erklärten sie, dass die AufLobby oder regierung? rechterhaltung der Semestertickets in Gefahr sei. BisNun hat sich die Landeskoalition aus CDU und FDP lang konnten die Studentenräte als demokratische vorgenommen, allen sächsischen Studierenden mehr Vertreter der Studierenden im Namen aller Verträge 4


aushandeln, so auch das Semesterticket. Künftig weiß der StuRa allerdings nur noch hinter sich, wessen Wünschen er gerecht wird. Auf das Geld der Autofahrer werden die Öffi-Studenten dann wohl verzichten müssen. „Bislang gibt es ein Solidarmodell: Alle zahlen“, sagt auch StuRa-Mitglied Dirk Leichsenring. „Das Semesterticket“, entgegnet Nils Piontek, „hat nichts mit Solidarität zu tun. Die Studentenräte, die sich mit der CVAG um das Semesterticket kümmern, finanzieren sich und das Ticket aus Zwangsbeiträgen der Studenten.“ Das sei ein Beitrag an das Gemeinwohl. Das Solidaritätsprinzip bestünde in Form der Studentenwerke. Die Studentenwerke hingegen, fürchtet die sächsische Opposition aus SPD, Linke und Grünen, seien ohnehin überlastet und könnten nicht auch noch Aufgaben der Studentenräte übernehmen, wenn deren Mittel wegbrächen. Der SPD Landtagsabgeordnete Holger Mann versprach vor der Abstimmung am 27. September, alle parlamentarischen Register zu ziehen.

Neben dem Änderungsantrag zum Hochschulgesetz, wolle sich die Opposition etwa für eine namentliche Abstimmung stark machen. Ob das die Koalition Stimmen kostet, darf angezweifelt werden, helfen kann das wohl frühestens im nächsten Wahlkampf. Den dürfen auch die Studentenräte fürchten. Denn egal, ob die verfasste Studentenschaft nun ein Interessenverband oder demokratisches Gut ist, es bleibt für die von ihr Vertretenen zu hoffen, dass die sächsischen Strukturen keine Austrittswelle wie ihr Sachsen-Anhaltisches Pendant ereilt. Dort sind die StuRä immerhin mit einer Grundfinanzierung vom Land abgesichert – in Sachsen nicht.

Mann piss die Wand an! Soll man wirklich überall austreten dürfen? Text: Michael Chlebusch Foto: french_03 / photocase.com

5


Es ist eine Art Flatrate für Körper und Gewissen, die sich der Bauernhof Bunte Kuh bei Frankenberg da ausgedacht hat. In der solidarischen Landwirtschaft des Hofes liefert selbiger nicht nur gesunde und leckere Ernteprodukte aus dem eigenen Anbau, sondern das alles auch noch mit viel Bedacht und höchsten Ansprüchen an Produkt und Umweltverträglichkeit.

Weiße Beete, gelbe Möhren Fresszellen für gutes essen Das Prinzip ist so einfach wie genial: In Chemnitz findet der Hof seine Abnehmer derzeit in zwei sogenannten Fresszellen. Eine gibt es im Kompott am Kaßberg, eine im Hinterhof hinter der Greenpeace-Dependance an der Augustusburger Straße – dazu kommt eine auf dem Hof selbst. Für einen festen monatlichen Betrag liefert der Bauer jeden Freitag an die Verteilstellen Ernteanteile mit allem, was die Landwirtschaft hergibt. Das heißt: frische Kost direkt vom Lieferanten zu einem erschwinglichen Preis. „Das Projekt läuft seit Anfang des Jahres“, erzählt Jan Reißmann, der mit seiner Frau selbst einen halben Ernteanteil abnimmt. In einem Raum im Hinterhof – den Schlüssel gibt es mit dem richtigen Code aus dem Safe – zeigt er die frische Lieferung der Woche. Salate, Freilandtomaten, Kartoffeln, Rote und Weiße Beete, Möhren gelb und rot und auch Gemüse, bei dem nicht ganz klar ist, was das eigentlich ist.

Eine glückliche BIO-Familie in der Fresszelle. 6

Text & Foto: Michael Chlebusch

Die Vielfalt ist groß. „Zur Zeit ist Hochsaison“, erklärt er, „da weiß man gar nicht, wie man alles essen soll“. Es ist Spätsommer, aber so ein richtiger Hof – der gerade die Demeter-Zertifizierung anstrebt, also die Speerspitze des BIO – funktioniert eben der Natur entsprechend. Das heißt im Winter gibt es nur Lagergemüse. „Wir lernen gerade die Haltbarmachung“, sagt Jan, „Dörren, Einkochen, wir haben verlernt, im Winter etwas aus dem Glas zu essen. Ob das gut oder schlecht ist, weiß ich nicht, aber wir wollen es wieder versuchen.“ Das gehört auch zum solidarischen Prinzip: Die monatlichen Kosten von 150 Euro pro Ernteanteil (reicht etwa für zwei Erwachsene und zwei Kinder) laufen auch im Winter und bei schlechter Ernte. Dafür erhalten die Mitglieder ein gewisses Mitspracherecht und erfahren in monatlichen Treffen und Vorträgen etwas über den Hof und die Landwirtschaft. „Ich wusste gar nicht, wie kaputt die Böden auch in Deutschland sind“, sagt Abnehmer Jan Reißmann. Mit der Permakultur – einer gemischten Anbauform – brachte Bauer Kai-Uwe Hoyer den Boden aber auch ohne Düngemittel zum Ergrünen. Bestellt wird der ausschließlich mit Pferden statt Traktoren und das erstaunlich effizient. Inzwischen gibt es auch Schweine auf dem Hof, die da frei herumlaufen und deren Fleisch wie jetzt schon Eier und Schaffleisch auch bald an die Fresszellen geht. Wachstumspotential für Mitesser sei noch einiges vorhanden, meint Jan Reißmann, aber das Prinzip bedarf auch eines gewissen beiderseitigen Vertrauens. Wer mitmachen will , vielleicht sogar seine eigene Fresszelle gründen möchte, darf sich gern im Greenpeacebüro bei ihm melden.

i

www.greenpeace-chemnitz.de www.diebuntekuh.info


Das gute alte Kino, so romantisch: Es rattern die Projektoren, es gongt und flimmert und unmerklich dreht der sorgfältige Filmvorführer an der Schärfe oder bringt die nächste Rolle nahtlos ins Laufen. Naja fast.

Ende einer Ära Platte statt rolle Es gibt immer weniger Spielstätten im Lande, in denen der Vorführer theoretisch mehr macht, als einen Server anzuschalten, der am Digitalprojektor hängt. Das Programm für die ganze Woche, schildert auch Lutz Zoglauer im Vorführraum des Clubkino Siegmar, ist schon im Computer. Trailer und Filme spielt der Rechner so pünktlich wie programmiert. Lediglich den original UFA-Gong müsste man da noch von Hand bedienen. Ende September lief mit „Late Bloomers“ der erste Film regulär auf dem neuen System. Tatsächlich. Auch das gute alte Clubkino kann und will sich dem Trend zur Digitalisierung nicht erwehren. Noch fährt das Kino Mischbetrieb, aber 35-Millimeter-Film wird in wenigen Jahren etwas für Nostalgiker sein. So wie Stummfilm mit Begleitmusik. Das neue Zeitalter ist jedoch auch etwas gewöhnungsbedürftig. Lutz Zoglauer, der das Vorführhandwerk zu Ostzeiten neben der Abendschule im Europa auf dem Sonnenberg lernte, hat einige Zeit mit Film auf Film verbracht, damals sogar auch auf 70 Millimeter. „Digital sieht irgendwie immer noch aus wie Beamer“, sagt der Vorführer. Aber als Filmemacher und Mitglied der Filmwerkstatt wisse er die Vorteile durchaus zu schätzen. Keine Vignette, volle Schärfe, keine Kratzer, kein

Wackeln. „Es kam früher schon drei bis vier Mal im Jahr vor, dass in einer viel gespielten Kopie in der ernstesten Szene ein grüner Streifen durchs Gesicht des Darstellers lief“, sagt er. Das sei aber immer weniger geworden, nicht zuletzt, weil immer mehr Kinos auf digitale Kopien setzten und die Filmrollen die im Clubkino ankamen weniger abgenutzt waren. Höhere Bildqualität, geringere Versandkosten, vielleicht sogar schneller erhältliche Kopien – die Vorteile kennt auch Thilo Götz, Leiter des Clubkinos. Einen Nachteil sieht er allerdings: Die laufenden Kosten könnten steigen. Es ist fraglich, ob die neue Technik so lang hält. Der dienstverlässliche Ernemann-Projekt im Weltecho ist zum Beispiel aus den Jahr 50er Jahren. Dennoch sind inzwischen fast alle Säle der Stadt umgerüstet. Auch das Metropol beamt digital. Das ist nicht zuletzt dem 3D-Hype zu verdanken, der insbesondere die Multiplexe zum Umbau trieb. Sogar das Clubkino will künftig ausgewählte Filme in 3D zeigen. Im Oktober wird hier beispielsweise der Tanzfilm „Pina“ in räumlicher Tiefe zu sehen sein. 3D mag vergessen werden, digital wird bleiben. Und bei all den strahlenden Bildern und Möglichkeiten, bei all dem Wissen, dass es beim Kino doch auf die Bilder, nicht auf die Projektoren ankommt: Ein Stück Wehmut kommt, wenn der Film geht. Der Besucher des Clubkinos kann sich immerhin mit dem original UFA-Gong darüber hinwegtrösten.

Lutz Zoglauer mit 35 Millimeter hinter sich und der Festplattenzukunft in der Hand Text & Foto: Michael Chlebusch

7


Zarte Vollmilchschokolade bestückt mit in Rosenwasser eingelegten Zuckererbsen und getrockneten Heidelbeeren, dazu ein knackiger Zauber aus Nuss-Krokant? Klingt lecker, gibt es aber nicht? Doch! Handgemacht, einzigartig und aus Chemnitz.

Lars, Andi und die Schokoladenfabrik Süßes zum Selbermachen „Ja, wir sind Schokoholiker.“ geben Andi und die beiden Larse unumwunden zu, „Mittagessen fällt meistens aus.“ Keine Frage, Schokolade ist die große Passion der drei Chemnitzer. Seit ein paar Monaten verdienen sie mit dieser Leidenschaft sogar Geld. Andreas Preisler, Lars Schellenberger und Lars Boensch betreiben auf dem Sonnenberg eine Schokoladenmanufaktur samt Onlineshop. Miuu heißt ihr Unternehmen. Weg von der Massenware und gestreckten Produkten, hin zu Schokoträumen mit Nuss. Die meisten Hersteller strecken ihre Produkte mit zusätzlichen Pflanzenfetten. Die Miuu Manufaktur dagegen setzt auf originale Schokolade, hergestellt aus Kakaobohnen und Kakaobutter. Das ist aber nicht das ganze süße Geheimnis: Miuu funktioniert nach dem Pizza-Prinzip: Der Kunde wählt eine der drei Basisschokis aus und kann sich diese dann nach Herzenslust belegen lassen - mit Früchten, Beeren, Nüssen, Kernen, Gewürzen oder ausgefallenen Extras wie Kaffeebohnensplitter. „Eine

Lieblingskombination gibt es nicht, nur Roter Pfeffer wird nie bestellt.“ verrät Andreas Preisler. Die Schokolade wird nach der Bestellung ganz frisch hergestellt, kommt zum Aushärten in die Kühlung und ist spätestens nach zwei Tagen beim Kunde. Die Idee kam Lars Schellenberger und Andreas Preisler im Juli letzten Jahres. Ein Jahr später ging die Miuu Manufaktur online. Drei Basis-Schokoladensorten bietet Miuu an. Vollmilch mit leichten KaramellNussaroma, eine weniger süße weiße Schokolade und eine Zartbittervariante mit „ausgewogenen Schokoladengeschmack und leichten Vanillearoma.“. Letztere ist der Favorit von Lars & Lars, Andi dagegen liebt die Mischung und bevorzugt eine Hälfte weiße Schokolade, die andere Vollmilch. „Mir schmeckt keine Kaufhallen-Schokolade mehr, seit wir unsere entwickelt haben.“ sagt Lars Boensch. Lange haben sie nach einer Rezeptur gesucht. Letztendlich sind sie bei einem Hersteller in Belgien fündig geworden, der die Rezeptur nach den Wünschen der Drei umgesetzt hat. Die Kriterien an eine gute Schokolade sind klar. „Eine Schokolade muss einen zarten Schmelz haben und sie muss knacken“ erklärt Andreas. Mittlerweile trudeln Bestellungen aus ganz Deutschland und sogar dem Ausland in der kleinen Schokoladenfabrik in der Fürstenstraße ein. Die Geschäfte laufen nach eigener Aussage gut. „Es ist die Qualität die überzeugt, jede Schokolade ist ein Unikat“ sagt Lars Boensch und Andi fügt hinzu „Es ist eben keine Massenware“.

i

www.miuu.de

Die Drei von der Schokoquelle: Andi und seine zwei Larse erfüllen süße Träume 8

Text: Tanja Schmutzler Bild: Miuu


AG. Geige war, zumindest bis zum Erscheinen von Kraftklub, der bedeutendste musikalische Exportartikel dieser Stadt. Der Chemnitzer Regisseur Carsten Gebhardt hat nun einen Dokumentarfilm über das legendäre Künstlerkollektiv gedreht.

Musik.“ Auch 26 Jahre nach der Gründung ist immer noch eine große Faszination für das Ensemble zu spüren. „Vor zwei, drei Jahren wurde ich in Berlin gefragt, was ich gerade so mache“ erzählt Carsten Gebhardt. „Da habe ich überlegt, wie ich denen AG. Geige erklären soll. Aber die Generation, die damals um die 14-16 Jahre alt war, kannten alle AG. Geige. Und alle haben geschmunzelt.“

Amateure aus Liebe Die AG Geige - ein Amateurfilm Der Duden schreibt über das Wort Amateur: „Jemand der eine Tätigkeit aus Leidenschaft als Hobby betreibt.“ Frank Bretschneider, auch Palucca genannt und bei der AG. Geige zuständig für Gesang, Gitarre und Keyboards formuliert es als eine Person, die etwas aus Liebe mache und nicht jemand „der nichts auf die Reihe bekommt.“ Neben Bretschneider bildeten außerdem Jan und Ina Kummer und Torsten Eckhardt, Carsten Gebhardt hat vier Jahre an diesem Film den später Olaf Bender ersetzte, die selbsternannten gearbeitet. Ursprünglich war er als Teil einer großen Box geplant, in dem bekanntes und bisher unveröfAmateure. mittlerwei fentlichtes Bandmaterial inklusive des mittlerweile vergriffenen Buches „Von Fröschen und Träumen“ neu herausgegeben werden sollte. Das ambitionierte Projekt, von den Machern der mittlerweile einge eingestellten Chemnitzer Literaturmagazins Comma auf den Gren Weg gebracht, scheiterte aber an finanziellen Grenzen. Übrig geblieben ist Gebhardts Film. Mit unveröf unveröffentlichtem Livematerial, Interviews der agierenden Künstler, Radiomachern, Veranstaltern und Kuratoren, transportiert er die Geschichte der Band in die Gegenwart. Gebhardts Film dokumentiert ohne den berühmten Nostalgie-Schleier und sehr vielschichtig die Arbeit der Künstler in der DDR. Mit allen Widrigkeischließ ten, schönen oder absurden Situationen und schließlich die Trennung der Band. Gerade Zuschauern ohne Als Autodidakten gründen sie 1986 die AG. Geige. viel Hintergrundwissen über das Quartett sei der Film Ein avantgardistischer Elektrosound, skurrile Tex- ans Herz gelegt. Auch wenn nicht die letzte Frage aus te und schräge Bühnenkostüme werden ihre Marken- dem Weg geräumt ist, hat man trotzdem das Gefühl zeichen. Trotz des experimentellen Konzepts erreicht dieses Phänomen und den Antrieb dahinter besser zu die Band bis zu ihrer Trennung 1992 eine erstaunli- verstehen. che Popularität, zunächst im Osten, mit dem Fall der Mauer aber auch im Westen. Konzerte glichen dabei Premiere „Die AG Geige - ein Amateurfilm“ eher Performances. Jan Kummer erklärt das im Film am 26.10. im Schauspielhaus wie folgt: „Wir haben uns ja nie so direkt als Musiker begriffen. Es ging immer nur darum, dieses Prohttp://www.facebook.com/ jekt, dieses Gesamtensemble den Leuten zeigen zu DieAgGeigeEinAmateurfilm können. Und dazu gehörte Film, Malerei, Texte und

i

Text: Florian Harlaß

9


Frau Holle macht Urlaub. Kein Problem mit der textilen Skipiste. Leidenschaftliche Snowboarder der Professur Fördertechnik der TU Chemnitz hatten die Idee dazu.

Schnee von morgen textile Skipiste statt kunstschnee „Kunstschnee ist blöd“ erklärt Jens Reindl (32) auf die Frage nach der Idee zur textilen Skipiste. Er entwickelte gemeinsam mit Arndt Schumann (32) und Felix Neubert (26) in Kooperation mit zwei sächsischen Unternehmen die textile Piste. Nicht nur der unzufriedenstellende Kunstschnee war ein Grund für die Entwicklung, sondern auch der bisherige Stand der Technik: zu hartes Material, zu borstig und zu hohes Verletzungsrisiko. Drei Jahre hat die Umsetzung gedauert und verschiedenste Materialen wurden getestet. Die Anforderungen standen fest. „Das Material muss abrissfest und gleitfähig sein sowie, besonders wichtig, eine Berg- und Talstruktur haben.“ erklärt Arndt Schumann. Diese Struktur ermöglicht, durch Noppen und Kantenführung, den Snowboardern auf der Piste Kurven zu fahren. Ökologischer und kostengünstiger Betrieb macht die textile Skipiste so besonders. Skihallen müssen gedämmt und gekühlt werden, die Stoffpiste ist universal einsetzbar. Ob Drinnen oder Draußen. Auch aus ökologischer Sicht macht sie Sinn: Die Piste wird nur bei Benutzung

ausgerollt und garantiert der grünen Wiese nach dem Rodelspaß eine Erholungsphase. In der Reitbahnstraße 80 haben die drei unter dem Name Mr. Snow nun ein Büro eröffnet, als Spinoff Firma der TU Chemnitz. In Zukunft soll es als Gesprächs- und Entwicklungsplattform dienen, z.B. für Studenten, die Praktika ausüben oder Bachelor- oder Masterarbeiten im Bereich Maschinenbau schreiben wollen. „Interessierte und insbesondere Snowboarder und Freestyler sind hier ab Oktober herzlich eingeladen, zum Ideenaustausch und natürlich für Tests vorbeizukommen.“ bemerkt Jens Reindl und sein Kompagnon Schumann ergänzt „Uns ist es wichtig, dass alle Spaß dabei haben.“ In den nächsten Monaten wollen die drei einige Verbesserungen am Prototypen vornehmen, um im nächsten Jahr die serienreife Fertigung zu ermöglichen. „Mit dem Start in die Serienherstellung werden dann allerdings größere Hallen nötig. Der Standort Chemnitz ist uns dabei wichtig.“, blickt Reindl zuversichtlich in die Zukunft. Verkaufen wollen sie das Ergebnis ihrer Entwicklung aber so schnell wie möglich auf internationaler Ebene. Zunächst bleiben sie aber erstmal in heimischen Gefilden. Am 6. Oktober feiern die drei in der Reitbahnstraße 80 ein großes Anrodeln für jedermann mit Skipiste zum Probieren. Ein schöner Vorgeschmack auf den Rodelspaß im Winter, ganz ohne blöden Kunstschnee.

i

www.mr-snow.de

Stoff aus dem ganzjährige Winterträume sind. Arndt Schumann und Jens Reindl mit einen unbekannten Schneekönigin. 10

Text: Tanja Schmutzler Foto: PR


„Ein Festival für Kinder und junges Publikum? Dafür bin ich schon zu alt!“ Wer so denkt, verbaut sich einige Chancen auf exklusive Filmerlebnisse beim 17. SCHLINGEL, der vom 15. bis 21. Oktober im CineStar im Roten Turm stattfindet. Denn neben den Märchen und Kinderfilmen laufen wieder viele Filme die Filmnerds und jung gebliebene Kinogänger gleichermaßen ansprechen. Das 371 sprach mit Programmdirektorin Marion Schöffler und stellt einige Filme vor.

Schlingel für alle mehr als kinderkino

Filmtipps:

Flaschenpost vor Gaza (Israel/Frankreich) Eine Israelin und ein Palästinenser lernen sich mittels Flaschenpost kennen, entwickeln dann via E-Mail eine tiefe Freundschaft. Nur treffen können sie sich nie. Ausgezeichnet gespieltes, langsam und realistisch geschriebenes Drama. (Mo, 13:00; Mi, 20:30; Fr, 14:00) Schuld sind immer die anderen (Deutschland) Im „Waldhaus“, einer Einrichtungen des freien Vollzugs, trifft Ben auf eines seiner ersten Opfer, die Sozialarbeiterin Eva. Mehrfach ausgezeichnetes deutsches Drama, das ein intensives Psychoduell zwischen Ben und Eva nachzeichnet. (Mo, 14:00; Do, 10:30) Meine erste Liebe (Frankreich) Welten treffen aufeinander: Die strebsame Sara und der aufmüpfige Zachary verbringen einen wundervollen Sommer miteinander, haben aber an ihrer Unterschiedlichkeit hart zu kämpfen. Emotionale Genreromanze mit wenigen Klischees. (Mo, 18:30) Otelo (Südafrika) Drei junge Südafrikaner entdecken das Surfen für sich und damit eine Welt abseits der Townships und Rassentrennung während der Apartheid. Politisch angehauchter Surfermovie über Wettkampf, Liebe und Freiheit. (Mi, 13:30; Do, 20:30; Fr. 10:30)

Szenenbild aus „Schuld sind immer die anderen“ Warum macht ihr den SCHLINGEL eigentlich? Es macht uns Spaß! Außerdem treffen wir interessante Menschen aus aller Welt und dürfen auch einen Blick auf die Besonderheiten der einzelnen Länder werfen. Und warum gerade Kinder- und Jugendfilm? Anhand der eingereichten Filme sehen wir jedes Jahr, dass es viele tolle Kinder- und Jugendfilme gibt. Leider kommt davon viel zu wenig im Kino oder Fernsehen an. Wir wollen dazu beitragen, dass sich das ändert. Und wir wollen das Angebot in der Chemnitzer Kinolandschaft zumindest für diese eine Woche breiter aufstellen. Wo liegt denn dieses Jahr der Schwerpunkt der Filme? Der Fokus des Festivals liegt auf dem tschechischen Kino. Allerdings gibt es auch eine feine Auswahl an Filmen aus dem Nahen Osten und Afrika.

Rattenkönig (Finnland) Obwohl Gamer Juri sich vorgenommen hat, nicht mehr zu zocken, verfällt er abermals seiner Sucht und muss erkennen, dass bald sein ganzes Leben in Gefahr gerät. Mysteriöser Suspense-Thriller mit Actionanteilen. (Di, 11:00 & 18:30; Fr. 19:00) Little Glory (Belgien/USA) Plötzlich Vollwaise, muss sich Shawn um seine jüngere Schwester Julie kümmern. Erst spät begreift Shawn, dass er erwachsen werden muss. Unsentimentaler Charakterfilm über Familie und Verantwortung. (Do, 13:30, Fr, 22:00)

i

Für ganz fleißige Kinogänger gibt es die SCHLINGEL-Flat. Durch sie erhält man, gegen die Entrichtung eines Grundbetrages (25€, ermäßigt 15€), Zugang zu allen Filmen, die Mo-Fr ab 14:00 Uhr bzw. Sa & So laufen. Einfach auf der Webseite anmelden: www.ff-schlingel.de Text: Philip Warschkow, Foto: Laura Schleicher // FFL.de

11


tippS

Super hit Warum zur Hölle ist diese Band noch nicht durch die Decke bis in die oberen Chartregionen geschossen? Top-Produzenten, die selbst U2, Depeche Mode oder The Strokes zu Megaerfolgen verholfen haben, Lobeshymnen sämtlicher Musikzeitschriften, allen voran des Rolling Stone. Ausgedehnte Tourneen durch alle Ecken des Planeten. Eigentlich stimmt alles, nur die Plattenverkäufe halten sich noch in Grenzen...noch. Denn nun ist die Indiepop-Band Super700 aus Berlin auf dem besten Weg dorthin, wo sie eigentlich hingehören, ganz nach oben. Bei RADIO EINS laufen sie mit ihrem Song „Life With Grace“ bereits auf Dauerrotation und auch im TV ist die Band um Sängerin Ibadet Ramadani zunehmend präsenter, so zum Beispiel bei NEO PARADISE oder im ARD Morgenmagazin. Nach der Veröffentlichung ihres mittlerweile dritten Studioalbums „Under The No Sky“ touren sie nun durchs Land und statten am 17. Oktober auch dem Atomino einen Besuch ab. Dort erwartet einen exzellente Popmusik: Schwermütig-vertrakte Harmonien gepaart mit exzellenten Songwriting, das und noch viel mehr ist Super700. Der Erfolg scheint nur eine Frage der Zeit zu sein und nach dem Auftritt im schönen Chemnitz werden die Chancen groß raus zu kommen sicherlich nicht sinken. Wer die Stars von morgen also hautnah live erleben möchte, sollte sich diese Chance nicht entgehen lassen.

Super700 12

Super Schön

Emma Russack Liebhaber von ruhigem, authentischem SongwriterPop dürfen sich freuen. Denn die Australierin Emma Russack gibt eines der vier Deutschlandkonzerte ihrer Europatour am 2. Oktober im Aaltra. Mit sensibler aber kraftvoller Stimme trägt sie melancholische und aufwühlende Songs vor. Inspiriert von Neil Young, Bob Dylan, Joni Mitchell, Cat Power oder Smog macht sie ruhigen Lo-Fi Folk mit akustischer sowie elektrischer Gitarre, der gelegentlich mit zarter Hawaiigitarre und Streichern oder Mundharmonika aufpoliert wird. Die Wüstenromantik des australischen Outbacks schwingt in ihrem Sound unverkennbar mit. Emma Russack erzählt melancholische Großstadtgeschichten von Einsamkeit und Liebeskummer. Ihre wunderbar ausbalancierten Balladen und ihre ehrlichen Texte vermitteln ein Gefühl von Verlust und Trauer. Das liegt sicher daran, dass ihr neues Album „Sounds of Our City“ in einer Phase des Neuanfangs entstand, nachdem die junge Frau von einer einjährigen SüdamerikaReise zurückkehrte und sich in Melbourne niederließ. Dennoch verbreitet Emma Russacks Musik statt Resignation oder Verzweiflung eine tiefe, ehrliche Wärme. Die Sängerin möchte in einer immer atemloser werdenden Welt einen Ruhepol, etwas Ehrliches und Echtes, schaffen. Und das gelingt ihr auf wunderschöne Weise.


Mehr ausführliche Tipps unter www.371stadtmagazin.de

Super rotzig Wer ist denn diese Frau Potz? Eine zornige, fiese Frau ist das, die jedes Blatt vorm Mund zerreißt, drauf herumtrampelt und auch noch hinterher spuckt. So ist es auf der Webseite der Norddeutschen zu lesen, die richtig geilen Hardcore-Punk spielen und am 17. Oktober das AJZ erobern. Das Cover der aktuellsten Platte Lehnt Dankend Ab zeigt eine Schere, die sinnbildlich für die Musik der Potz steht. Denn sie schnibbelt angepisst und unzweideutig große Löcher in jede behagliche Wolldecke. „Kann es nicht einfach mal einfach sein?“ fragt die Band in ihrem Song „Spacegewehr“. Einfach mal gerade heraus brüllen, was einen ankotzt. Damit treffen die Jungs den Kern dessen, was Punk schon immer tat: anklagen, kritisieren, Wut raus lassen, schockieren, dabei zum Nachdenken anregen. Eingängige, mitunter melodiöse Riffs, treibende Basslines und ein schneller Drummer stellen den Sound, der an den Hamburger Punk der 1990er à la Blumen am Arsch der Hölle, Dackelblut und Oma Hans erinnert. Nur eben noch ein ganzes Stück schneller und dreckiger. Das Trio besitzt viel Originalität und Eigenständigkeit und beweist so, dass Deutschpunk noch lange nicht unsexy ist. „Und wenn dir das zu uncool ist, studier‘ doch in Berlin!“ rotzen sie ihren Zweiflern vor die Füße.

Frau Potz

Super Soul

DJ Maseo Für jeden wahren HipHop-Fan steht am 17. Oktober ein Pflichttermin an, denn mit DJ Maseo gastiert im Brauclub die nächste Größe der HipHop-Geschichte. Der Brooklyner ist Teil der legendären Rapformation „De La Soul“, die 1989 mit dem Album „3 Feet High and Rising“ ein neues Kapitel des Conscious Rap einleiteten. In einer Zeit, in der es im verkrusteten Hip Hop-Biz eher um Goldketten statt um innovative Musik ging, entfernten De La Soul sich vom Ghetto- und Gangsta-Image und brachten Witz und Kunst zurück in den HipHop. Als Teil der Native Tongue-Bewegung legen sie Wert auf eine positive Lebenseinstellung, gegenseitigen Respekt und auf politische und soziale Themen. Obwohl De La Soul immer noch ihre Kreise ziehen, haben die Mitglieder Pos, Dave und Maseo zwischenzeitlich eigene Projekte begonnen. Dabei war, ist und bleibt das DJing Maseos Leidenschaft. Auf Aftershows der Gorillaz weiß er oft durch seinen Mix aus Funk, Soul, Classic Hip Hop, 80s und Old School zu begeistern. Derzeit steht sein erstes Solo-Album „DJ Conductor“ in den Startlöchern, das mit Gästen wie KRS One, Freddie Foxxx oder Mac Miller garniert ist. Als feste Größe im HipHop, seit über 20 Jahren, beehrt uns hier einer der versiertesten und wegweisendsten DJs. Der Mann ist heiß wie Frittenfett. (Foto: seher sikandar / www.rehescreative.com) 13


tippS

Super tomate Spätestens seit sie mit dem Song „Neuzeit“ die Hymne des diesjährigen Berlin-Festivals stellten, sind die I Heart Sharks kein Geheimtipp mehr. Laut motor.de ist die Band am besten mit einer Tomate zu vergleichen: „Denn keiner kann sich so genau darauf einigen, ob eine Tomate nun eine Frucht oder ein Gemüse ist. Genauso ist es mit ihrem Stil.“ Ihr Rendezvous von britischen Gitarren und Berliner Synthies und Samples verläuft nicht immer romantisch, sondern strotzt vor jugendlicher Rastlosigkeit und geht auf jeden Fall ins Tanzbein. Beeinflusst von David Bowie, NDW, Kraftwerk, Krautrock und Harrison Ford ist ihr Sound irgendwo zwischen Pop, Indie, New Wave, Electronica und Post Punk einzuordnen. Immer im Blick haben der New Yorker Simon, Georg aus Franken und Londoner Pierre ihre Fans. Die halfen mittels Spenden dabei, dass das Debütalbum „Summer“ produziert werden konnte und erhalten dafür im Gegenzug energiegeladene und leidenschaftliche Shows. Die I Heart Sharks sind unabhängig, authentisch und vermitteln ihren Fans, dass sie Teil der großen Hai-Familie sein dürfen. Diese Familie zu erweitern ist wohl das Hauptziel ihrer Tour, die die I Heart Sharks am 13. Oktober ins Weltecho führt.

I Heart Sharks 14

Super idee

Museum Gunzenhauser Junge Menschen im Museum – ein Phänomen, dass auch in Chemnitz viel zu selten zu beobachten ist. Wie kann man das ändern? Grübel, grübel – ahhh! Sperren wir dir Türen doch einfach mal des Nächtens auf. So oder ähnlich dürfte der Gedankengang zur Veranstaltung „Junge Kunstnacht“ gewesen sein. Das ist jetzt schon sechs Jahre her und seitdem hat sich die einmal jährlich stattfindende Party im Gunzenhauser vom Geheimtipp zum Musthave gemausert. Grund dürften auch die gewagten Abendmottos sein. Diesmal fragt man am 27. Oktober z.B. recht provokativ „Ist das Kunst oder kann das weg?“. In der Hoffnung, dass am nächsten Morgen nicht das halbe Museum im Container liegt, laden die Jungen Kunstfreunde so zu einem unverkrampften Umgang mit den Wandwerken. Konkret wird es ein Kunst-Voting geben, bei dem ausgewählte Stücke auf ihre Kunsthaftigkeit hin bewertet werden. Aber das ist nur eine der zahlreichen Kunstnacht-Aktionen. Mittels Stift, Pinsel oder Lippenstift kann jeder selbst kreativ werden, es gibt exklusive Führungen durchs Museum, eine Hau-Weg-Bar und am Ende sogar eine rockige Party im schicken Oberlichtsaal des Gunzenhauser. Die wird genau 120 Minuten dauern, zwei Stunden, in denen DJ Falko Rock sich um Kunst hoffentlich keine Gedanken macht und alle auf den Dancefloor zwingt. Denn so kriegt man junge Menschen ins Museum.


Mehr ausführliche Tipps unter www.371stadtmagazin.de

Super ehrlich Seit 15 Jahren hat die Wahrheit einen Namen. Die KrawallBrüder sind derzeit eine der wegweisenden Bands auf dem Streetrocksektor. Über 1.000 Konzerte in In- und Ausland, sowie Touren und Headlinerauftritte vor bis zu 20.000 Besuchern kann das KrawallBrüder-Konto inzwischen verbuchen. Ehrliche Texte aus dem Leben, gepaart mit runden aber aggressiven Gitarren und ein melodisch-derber Gesang - das sind die Markenzeichen dieser Truppe. Seit Jahren sind sie fester Bestandteil der Oi! und Punkrockszene und haben durch ihren metallischen Einschlag mit Erscheinen der Alben „In Dubio Pro Reo“ und „Das 11te Gebot“ auch viele weitere Fans hinzugewonnen, die sich so gar nicht auf eine Subkultur festnageln lassen wollen. Inzwischen sind die Konzerte der KrawallBrüder zumeist ausverkauft und das Publikum nicht mehr mit Spartendenken auseinanderzuhalten, jeder ist willkommen mit wenigen Ausnahmen. Nazis und offensichtliche Sympathisanten der Rechten sind nicht erwünscht und bekommen keinen Zutritt zu den Shows. Nach dem durchschlagenden Erfolg des ersten Tourblocks zum aktuellen Album „Blut, Scheiss & keine Tränen“ (Platz 16 dt. Albumcharts) setzen die Brüder im Herbst ihre Tour durch die Republik weiter fort. Am 20. Oktober rocken sie den Chemnitzer Südbahnhof. Als Support stehen „Die Bonkers“ aus Rostock und der Newcomer-Überflieger „Saints & Sinners“ aus Prag auf der Bühne.

KrawallBrüder

Super Show

Christiane Rösinger Christiane Rösinger ist eine tolle Frau! Allein die Gründung der Lassie Singers hätte ausgereicht, um diesen Eröffnungssatz zu begründen. Aber dann hat sie auch noch die wunderbare Band Britta formiert, mit der Flittchenbar am Ostbahnhof ein Stück Berliner Bargeschichte geschrieben und für taz, FAZ, Tagesspiegel und Berliner Zeitung wichtige Weisheiten formuliert. Aber jetzt hat sie auch noch ein Sachbuch geschrieben, in dem es um die Liebe geht. Da kennt sich Frau Rösinger bekanntermaßen aus. Sie hat sich in ihren Liedern schon immer mit dem Problemfeld „Liebe als Konstrukt“ beschäftigt und klärt jetzt ausführlicher über die 10 Pärchenlügen, die verbreitete Paarideologie und die Freuden des Single-Lebens auf. Ein Buch für Alleinstehende und alle, die es auch bleiben wollen. „Liebe wird oft überbewertet“, benannt nach einem ihrer populären Songs, ist Ratgeber, Anekdotensammlung und heitere Kulturgeschichte in einem. Es beleuchtet gnadenlos das Pärchenelend und erklärt das zwischenmenschliche Zusammenleben von „Affäre“ bis „Schluss machen“. Die Multimediashow zum Buch, sie wird natürlich auch singen, wirre Liebesforscher-Grafiken einblenden und komplizierte Beziehungsmuster erklären, ist in Chemnitz am 31. Oktober im Kulturhaus Arthur zu erleben. Tolle Show! 15


01 mo

02 di

musik & party

tagestipps .

.

.

Techno To House-Floor: Frank la Funk & Harald Turner. Psychedelic Chillout mit DJ und Crossover Music. 3 E.

20:00 Flowerpower Jack Daniels Gitarrenklub

23:00 Weltecho Café Rumpel Spielchen & Dutty Wine

Klampfen für Ruhm & Freibier mit Klasse-Gitarristen wie Peter Deutschmann. Equipment ist vorhanden. Live-DJs bis früh um 5!

Special: Schlachthofbronx (Mad Decent/München) ist bekannt für ausschweifende Partys mit exotischen Beats. Auf 2 Floors sorgen außerdem Sensi Movement, Ed Paris, Zorro & LU Struh, Cupca & Racoon für ausgelassenen Stimmung. VVK 8/ AK 10 E.

theater & kabarett Region

14:15 Theater, Freiberg Öffentliche Theaterführung Ein Blick hinter die Kulissen.

wort & werk 19:00 Das Tietz, Stadtbibliothek Musikclub

Claude Debussy - zum 150. Geburtstag, Vortrag mit Prof. Dr. Christoph Sramek, Leipzig

Region 20:00 Hellerau, Dresden Tonlagen

Im Festivalprolog setzen sich Schüler mit John Cages Kosmos auseinander.

kino 19:00 Clubkino Siegmar The Best Exotic Marigold Hotel 20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Die Kunst sich in Schuhen zu binden 20:00 Weltecho Parada

21:00 aaltra Emma Russack

Die Australierin Emma Russack besticht musikalisch durch fragilen Lo-Fi Folk mit kraftvoller Stimme, der durch Pedal-SteelGitarre und Streicher aufpoliert wird. Ihre melancholischen Großstadtgeschichten über Einsamkeit und Liebeskummer sind melancholisch und aufwühlend zugleich. Eintritt frei.

22:00 Del Sol Studio 54

Studio 54 Partys gibt es viele, das hier ist das Original. Bert Bevans, Resident aus dem namensgebenden New Yorker Club, steht höchstselbst an den Turntables. Vor dessen Auftritt wird zur Einstimmung der Film Studio 54 gezeigt.

jeden Dienstag & Samstag

musik & party 19:00 Esperanto World Beat

Region

Musikalische Perlen aus aller Welt.

21:00 Beatpol, Dresden Wedding Present

20:00 Flowerpower Party in die deutsche Einheit

Die britischen Indie-Ikonen performen ihr klassisches 91er-Album "Seamonsters". Support: The Society Islands (D).

Mit Westmusik und der Kapelle High Voltage. Klassiker von AC/DC, Chuck Berry oder CCR bietet die Band in einer mitreissenden LiveShow. Außerdem Tanz im großen Saal mit DJ Mighty Mike.

22:00 Linde, Leubnitz Erdbeernacht

Party mit DJ Chris (100% tanzbar) und Connexx & Tobi (Electro und House)

20:30 Tillmanns Salsa Caliente

Heiße Latin Nacht in Chemnitz vor dem Feiertag. An den Reglern steht DJ Fidel. Der Eintritt ist frei.

22:00 Nachtwerk, Zwickau Jam 22:00 Brauclub Black Affairs Dream Team

HipHop und R´n´B mit DJ Special K und Kenny D.

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18:00 UNiCC Campus Charts; 19.00 Detektor; 20.00 Onda Info; 21.00 Blue Monday; 22.00 Straße der Nationen

die phantastisch,

kulinarische

ALL YOU CAN EAT · AB 18 UHR SSE 4

Party auf dem Mainfloor mit Pure Playaz supported by DJ Maxim, Club8 mit DJ Muggelux, Lounge mit Derron S.

22:00 Halle, Olbernhau Vorfeiertags-Party Party mit DJ Alex

21:00 aaltra Emma Russack

theater & kabarett

siehe 371 Tipp

20:00 Kabarett-Kiste Wer hat, der hat

21:00 Subway to Peter Tommy Gun & 54 Planets

Tommy Gun sind vier junge Österreicher, die mit ihrem 90ies Punk stark an Bands wie Bounching Souls oder The Generators erinnern. Die 54 Planets hauen in dieselbe Kerbe, haben aber auch noch einen Synthie mit am Start. Eintritt frei.

die phantastisch,

kulinarische

Kabarett mit Sachsenmeyer.

Region 20:00 Theater, Annaberg Eifersucht

die phantastisch,

kulinarische

Eifersucht unter Frauen – was kann es Schlimmeres geben? Drama für drei Faxmaschinen von Esther Vilar. Premiere.

die phantastisch,

kulinarische

wort & werk

Weltreise Weltreise Weltreise Weltreise 22:00 Club FX Oktoberrevolution

Mauretanien 16

Niederlande

Party mit Skayline Allstars im Mainfloor mit Indie und Electro, Cat auf dem Black Music Floor.

Ecuador

22:00 Südbahnhof Vorfeiertagsparty

Drum & Bass-Floor: Shawne.

19:00 Jakobikirche, Chemnitz Südafrika trifft Mozart

Konzert des Eastern Cape Children‘s Choir mit dem Universitätschor Chemnitz und dem Ensemble 100Mozartkinder.

Oman


03 mi .

Region 20:00 Hellerau, Dresden Tonlagen

tagestipp .

Musiktheaterstück Fernorchester von Daniel Kötter und Hannes Seidl gemeinsam mit dem ensemble mosaik.

18 Jahre nach ihrer letzten Platte „Schweineherbst“ veröffentlichen die Hamburger Punkurgesteine Slime ein neues Album. Das wird mit viel Adrenalin im Blut zusammen mit den alten Hits live präsentiert. Support kommt stilecht von Kotzreiz und The Vageenas.

kino 19:00 Clubkino Siegmar The Best Exotic Marigold Hotel

GB 2012 R. John Madden D. Maggie Smith, Judi Dench Eine Gruppe britischer Pensionäre beschließt den Ruhestand in Indien „outzusourcen”. Doch die angepriesene Luxusherberge entpuppt sich als wenig luxuriöses Heim. Kann hier das Leben und die Liebe noch einmal von vorn beginnen? Komödie mit Starbesetzung.

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Die Kunst sich in Schuhen zu binden

Schweden 2011 R. Lena Koppel. Alex verpeilt so ziemlich jeden Job. Erst als Hilfskraft in einer Behindertenwerkstatt wird’s was: Gemeinsam mit sechs Behinderten plant er den großen Showauftritt im Fernsehen. Komödie

21:00 Filmclub mittendrin Sons of Norway

Nor/Fr 2011 R. Jens Lien. Es ist nicht leicht, ein Punk zu sein, vor allem, wenn der Vater ein widerstandsfreudiger Hippie ist. Nach einer schweren depressiven Phase ist Papa schräger drauf als je zuvor. Coming-of-Age-Komödie

Region 20:00 Clubkino, Glauchau Moonrise Kingdom

USA 2012 R. Wes Anderson D. Bruce Willis, Edward Norton, Bill Murray. Zu Beginn herrscht die perfekte amerikanische 60er Jahre-Idylle auf der kleinen, beinahe unbewohnten Insel vor New England: Die Pfadfinder präsentieren sich im Sommercamp als wunderbar disziplinierte Schar fröhlicher Jungs. Doch der Schein trügt. Amüsante Ausreißergeschichte um ein jugendliches Liebespärchen.

kino 19:30 AJZ Talschock Slime

musik & party 19:00 Esperanto Back to Black

R´n´B, Soul, Afrobeat, Funk und HipHop von früher bis heute.

20:00 Weltecho Café Herbst.Bier.Musik

Relaxen bei kühlen Drinks und dem DJ lauschen.

20:00 Flowerpower Karaoke

Mit dem Mikro in der Hand bist du der Star.

21:00 Subway to Peter Gascan Ruckus

Das junge Quartett aus Irland wandelt stilsicher auf den Spuren von Alternative-Rock-Acts aus den 90ern wie Soundgarden oder Fluf. Grunge-lastiger Sound mit Celtic und Punk-Einflüssen. Eintritt frei.

21:00 Atomino Ping Pong Club

Freie sportliche Entfaltung mit einem Ball und einem Schläger. Dazu ein musikalischer Ballroom von Joe Speck.

theater & kabarett 10:00 Figurentheater, Schauspielhaus Daumesdick

Puppenspiel nach den Brüdern Grimm von Cornelia Birkfeld.

19:30 Schauspielhaus Die Dreigroschenoper

Von Bertolt Brecht mit Musik von Kurt Weill.

19:30 Opernhaus PlayMe - The Musical Game

Musical von Niklas Rosström u. a.

20:00 Kabarettkeller Rubbellos ins Glück

Kabarett mit Ellen Schaller, Andreas Zweigler & Gerd Ulbricht

21:00 aaltra Lilabungalow

Irgendwo zwischen zuckersüßem Electropop, treibenden Funkperlen und einer fordernden E-Gitarre performt Föllmer Texte zu den großen Universalien des Lebens: Männer, Frauen, Leben und leben lassen. Bandleader Patrick Föllmer kommt solo. Eintritt frei.

18:00 Clubkino Siegmar Bilder die bleiben

Deutschland 2008 R. Katharina Gruber, Gisela Tuchtenhagen. Eine Sonderveranstaltung der Reihe über „Filme vom Abschied“. Gesine Meerwein ist 45Jahre alt und sie lebt mit der Diagnose „schnellwachsende Metastasen“. Fast vier Jahre lang rechnet sie damit, bald sterben zu müssen. Offen und eigenwillig setzt sie sich mit Tod und Bestattung auseinander. Im Anschluss Gespräch mit Katharina Gruber. Dokumentarfilm

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Die Kunst sich in Schuhen zu binden

Schweden 2011 R. Lena Koppel. Alex verpeilt so ziemlich jeden Job. Erst als Hilfskraft in einer Behindertenwerkstatt wird’s was: Gemeinsam mit sechs Behinderten plant er den großen Showauftritt im Fernsehen. Komödie

20:00 Weltecho Parada

Ex-Jugosl. 2011 R. Srdjan Dragojevi . Kriegsveteran Limun hasst Schwule. Als ihm seine Verlobte Pearl aber vor die ultimative Wahl stellt, muss er die Gay-Parade seines schwulen Hochzeitsplaners Mirko unterstützen. Zusammen mit alten Kriegsfeinden und bunten Lufballons schützt er die Parade vor Nazis und Nationalisten. Komödie und Berlinale-Publikumsliebling.

Region 19:30 Theater, Freiberg Immer zu wenig und alles zu spät

Christoph Hein, mein fremder Freund. Schauspiel von Ekkehardt Emig mit Texten von Christoph Hein und Musik von Hans-Eckart Wenzel.

wort & werk 20:00 Weltecho Galerie Vernissage BOXXX.Galerie

Verdunklungen von Dominik Intelmann. Fragmentarische Fotoserie, die in kontrastreichen Perspektiven den Charakter der Architektur preisgibt.

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

Region 15:00 Theater, Annaberg Hexe Hillary geht in die Oper

18.00 UNiCC On Air ; 19.00 Detektor + ZIP.FM; 20.00 Expatriarch Radio; 21.00 Mosh-Club; 22.00 Straße der Nationen

Kinderoper von Peter Lund

21:00 City Pub Musiker Session

Singt mit, musiziert mit! Eurer Mut wird mit einem Guinness belohnt! Heute mit Fairy.

18:00 Hellerau, Dresden Tonlagen

Musiktheaterstück Fernorchester von Daniel Kötter und Hannes Seidl gemeinsam mit dem ensemble mosaik.

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Calle; 21.00 Dubwise; 22.00 Radio:(Re)Scope

und so Region 10:00 Schloss, Augustusburg 22.Oldtimertreffen

Erwartet werden etwa 500 zwei-, drei- und vierrädrige Fahrzeuge bis Baujahr 1970.

17


04 do

05 fr

.

tagestipps .

.

Thomas Stelzer ist seit über 30Jahren Musiker. Als Pianist, Sänger, Texter und Songwriter hat er sich mit Herzblut den Südstaaten verschrieben. Viele Songs sind von ihm geschrieben, aber durch seine Bluesröhre verleiht er auch gecoverten Titeln eine eigene Note. Südstaaten-Blues und New Orleans Style hat das Publikum der Stadthalle zu erwarten.

20:00 Weltecho Roadcrew

Dokumentarfilm von Olaf Held, D 2011. Der Film erzählt die Geschichte von drei Männern aus Chemnitz, die seit über 15 Jahren ihren Traum von Sex, Drugs & Rock’n’Roll leben. Nun mit Ende 30 wird das Spannungsfeld zwischen Punk-Attitüde und dem Wunsch nach Familie immer größer. Humorvoll und sensibel wird hinter die Konzert-Bühnen geschaut, wo sich Knochenarbeit verbirgt, die auch vom Privatleben der Roadies oft mehr fordert, als sie geben können.

21:00 aaltra Bear Mountain Picnic Massacre

Die Band mit dem furchteinflößenden Namen... siehe 371 Tipp

Region 21:00 UT Connewitz, Leipzig Ufomammut Doom/Stoner aus Italien.

22:00 Nachtwerk, Zwickau Fun-tastischer-Donnerstag All you can dance mit DJ Laroo

theater & kabarett

21:00 aaltra Bear Mountain Picnic Massacre

Die Band mit dem furchteinflößenden Namen pflügt durch das Meer des Gitarrenrocks, das sich durch die großen Flüsse Sonic Youth, Dinosaur Jr. oder The Notwist speißt. Eintritt frei.

musik & party 16:00 Ndorphin Club Selfmademukke meets Tischtennis

Kellen schwingen oder selbst Musik auflegen - auf drei Platten bzw. zwei Plattentellern ist das möglich. Eintritt frei.

20:00 Esperanto Dubwise

Der Abend zur Sendung auf Radio T. Offbeat als Prinzip, Reggae als Motor & jede Menge Echo. Der Echomaniac Sound unterhält mit Musik aus über 40 Jahren Reggaegeschichte.

20:00 Flowerpower Livestage

Die Band Red Ape Effect rockt die Bühne. Davor, dazwischen und danach No Lutscher-Musik mit Amok Alex.

20:00 Stadthalle, kleiner Saal Thomas-Stelzer-Nacht

18

09:30 Figurentheater, Schauspielhaus Daumesdick

Ein Ehepaar wünscht sich von ganzem Herzen ein Kind. Der Wunsch geht in Erfüllung - der Sohn ist zwar blitzgescheit, aber nur so groß wie ein Daumen. Nach den Brüdern Grimm von Cornelia Birkfeld.

19:30 Schauspielhaus Sophokles: Ödipus, Tyrann

Schauspiel nach Hölderlin von Heiner Müller. Theben, 425 v. Chr. Ödipus, geboren als Sohn des Königspaares Laios und Iokaste, wird von seinen Eltern aufgrund einer Vorhersehung in die Wildnis ausgesetzt. Ödipus wächst ohne Wissen um seine Herkunft bei fremden Eltern in Korinth auf. Als er erwachsen ist, treiben ihn Andeutungen zum Orakel, das ihn zum Mörder seines Vaters und zum Mann seiner eigenen Mutter macht.

20:00 Kabarettkeller Der Nächste bitte!

Kabarett mit Ellen Schaller, Gerd Ulbricht und Eckard Lange

wort & werk Region 20:00 Hellerau, Dresden Tonlagen

Das Ensemble ConTempo Beijing wurde 2011 gegründet und

verbindet zeitgenössische Musik mit traditionellen chinesischen Intsrumenten.

kino 19:00 Clubkino Siegmar To Rome with Love

USA/Italien 2012 R. Woody Allen D. Alec Baldwin, Penélope Cruz. Auf Woody Allen scheint Verlass. Ein Film pro Jahr liefert der New Yorker auch mit inzwischen weit über 70 ab. In der italienischen Hauptstadt präsentiert er mehrere Geschichten, die alle auf eine besondere Weise um den Leichtsinn in der Liebe, die Kunst der Verführung und das Streben nach Anerkennung kreisen. Komödie.

tagestipps . 20:00 Fritz Theater Gaslicht

Premiere. Seitdem das Ehepaar Manningham in sein neues Haus gezogen ist, geschehen merkwürdige Dinge. Gegenstände verschwinden auf unerklärliche Weise, um dann anderenorts wieder aufzutauchen. Birgt das düstere Haus Geheimnisse? Oder hat Bella Manningham die Geisteskrankheit ihrer Mutter geerbt, wie es ihr Gatte befürchtet? Packender Psychokrimi.

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Das Haus auf Korsika

Fr 2011 R. Pierre Duculot. Die 30jährige Christina lebt in einem belgischen Kaff, als plötzlich eine unverhoffte Erbschaft eintrifft: Ein Haus auf Korsika. Eigentlich will sie es verkaufen, doch dann verliebt sie sich in Land und Leute.

21:30 Clubkino Siegmar Starbuck

Kanada 2011 R. Ken Scott. Mit minimalsten Aufwand treibt sich David durch das Leben und scheut sich vor jeglicher Verantwortung. Als ihm seine Freundin Valerie eröffnet, dass sie schwanger ist, kommt Davids Vergangenheit an das Tageslicht. Vor zwanzig Jahren stellte er unter dem Pseudonym Starbuck sein Sperma für Geld zur Verfügung und erfährt nun, dass er 533 Kinder hat.

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Radio Spezial; 21.00 Uptowns Finest; 22.00 Hymnen an die Stille

und so 19:00 KaffeeSatz Spieletag

Aus dem Fundus des Deutschen Spielemuseums können die schönsten Spiele gespielt und Neues entdeckt werden. Eigene Spiele können mitgebracht werden.

18:00 Hellerau, Dresden Tonlagen: John Cage Spezial

Ein ganzes Wochenende im Kosmos des berühmten Komponisten. Verschiedene kammermusikalische Besetzungen in inszenierten Räumen sind als Stationen im Festspielhaus Hellerau angeordnet. Jeder Besucher erwürfelt sein individuelles Abendprogramm. Gegen 2 Uhr erklingt ein Nachtstück par Excellence: Johann Sebastian Bachs Goldbergvariationen. Dazu liegen Matratzen zum Übernachten bereit. Schlafsack mitbringen. Werkverzeichnis unter www.hellerau.org

musik & party 19:00 Flowerpower Rockladen

Die Rock-DJs legen im großen Tanzsaal auf und spielen eure Wunschtitel. Mit DJ Frank. Eintritt frei.

20:00 Esperanto Rock'n'Beat

DJ Mighty Mike präsentiert einen bunten Mix aus den Bereichen Beat, Rock, Britpop und Indie.

21:00 Atomino Quizshow

Die unterhaltsame Wissensshow mit Fragen aus allen gesellschaftlichen Bereichen von und mit Rudi Dutschke und Gästen. Eintritt frei.

21:00 aaltra Dead Dreams

Die Chemnitzer Band Dead Dreams


ist musikalisch irgendwo zwischen Rock'n'Roll und Postpunk einzuordnen. Seit Mitte der 90ziger aktiv, spielte das Quartett zahlreiche Konzerte und tritt nach längerer Pause im Herbst 2012 wieder live auf. Eintritt frei.

21:00 City Pub Fairydust

Irish Folk. Eintritt frei.

21:00 Subway to Peter The Jancee Pornick Casino

Ein wilder Mix aus Surf, Rockabilly, Garage-Punk und russischer Folklore, der virtuos gespielt und mit unbändiger Energie, russicher Seele und Selbstironie in Szene gesetzt wird. Dick Dale jamt quasi mit Ivan Rebrow und Motörhead! Achtung, Premium-Gig! 3 E.

theater & kabarett 09:30 Figurentheater, Schauspielhaus Daumesdick

Ein Ehepaar wünscht sich von ganzem Herzen ein Kind. Der Wunsch geht in Erfüllung - der Sohn ist zwar blitzgescheit, aber nur so groß wie ein Daumen. Er erlebt einige Abenteuer. Nach den Brüdern Grimm von Cornelia Birkfeld.

19:00 Gaststube Torwache Je oller, je doller

Humoriges Programm der "Weibertruppe Elfen-Pein"

20:00 Stadthalle, kleiner Saal Brave New World

"Schöne neue Welt" von Aldous Huxley. Eine Aufführung der American Dream Group in englischer Sprache.

20:00 Kabarett-Kiste Dialek-Tick

Kabarett mit Sachsenmeyer

20:00 Kabarettkeller Hempels Sofa 22:00 Brauclub BCC - Housegemacht House mit DJ Dee Cue

22:00 Atomino Freak Out

Deejay Rudi Dutschke lädt ein zu einem elegant-exzessiven Tanzcocktail aus Britpop, French Pop, 60s und Classics. Beatles, Oasis, France Gall und jede Menge Bands mit „The“ sorgen für eine schön geistige Mischung für Tanzwütige

22:00 Club FX Girl Fire

Party mit Oliver Lang im Mainfloor mit Indie und Electro, Haby Key auf dem Black Music Floor.

22:00 Sax Clubzone Party

Nähere Infos unter www.sax-clubzone.de

Region 20:30 Conne Island, Leipzig Streetpunk Festival Mit 4 Promille, Bonecrusher (US), Lousy, Strongbow.

21:00 Alte Spinnerei, Glauchau Henke & Coma Divine Konzert

21:00 Chemiefabrik, Dresden The Movement

Modpunk aus Dänemark. Support: House of Dolls (Irl), The About Blanks (D).

22:00 Linde, Leubnitz Zungenkuss

Party mit DJ Shusta (Electro/ NURave/Hip Hop) und DJ Muggelux (80er,90er Disco).

Kabarett mit Andreas Zweigler & Gerd Ulbricht feat. Martin Berke

20:00 Schauspielhaus, Ostflügel Illustrate Illyria!

Nach „Was ihr wollt“ von William Shakespeare. Die neuen Chemnitzer Schauspielstudenten stellen sich vor. In „Was ihr wollt“ begegnen sich die Figuren an den Ufern Illyriens. Hier steht Illusion gegen Wirklichkeit, und es beginnt ein fantastischer Reigen an Irrungen, Verwirrungen und komisch-tragischen Verwechslungen.

Region 19:00 Schlosstheater Augustusburg Lesung bei Kerzenschein

Anna Silke Röder und Andreas Unglaub lesen Autoren, die in dieser Zeit noch etwas zu sagen haben.

wort & werk 20:00 Weltecho Galerie Ausstellungseröffnung Schaffhauser Schleife

Helena & Maximilian Rossner haben in ihrer Klang- und Videoinstallation »Schaffhauser Schleife« eine Meditation über die Unendlichkeit geschaffen. Filmsequenzen wiederholen sich in einer großen Schleife und werden durch Klangfragmente ergänzt. Das Gehörte und Gesehene ist in diesem Fall immer gleich – lediglich der Betrachter verändert sich.

kino 19:00 Clubkino Siegmar To Rome with Love

USA/Italien 2012 R. Woody Allen

D. Alec Baldwin, Penélope Cruz. Auf Woody Allen scheint Verlass. Ein Film pro Jahr liefert der New Yorker auch mit inzwischen weit über 70 ab. In der italienischen Hauptstadt präsentiert er mehrere Geschichten, die alle auf eine besondere Weise um den Leichtsinn in der Liebe, die Kunst der Verführung und das Streben nach Anerkennung kreisen. Komödie.

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Das Haus auf Korsika

Fr 2011 R. Pierre Duculot. Die 30jährige Christina lebt in einem belgischen Kaff, als plötzlich eine unverhoffte Erbschaft eintrifft: Ein Haus auf Korsika. Eigentlich will sie es verkaufen, doch dann verliebt sie sich in Land und Leute.

stellte er unter dem Pseudonym Starbuck sein Sperma für Geld zur Verfügung und erfährt nun, dass er 533 Kinder hat.

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Hörwelt; 21.00 Elektronischer Sandkasten; 22.00 And Now... Jazz

und so

21:30 Clubkino Siegmar Starbuck

Kanada 2011 R. Ken Scott. Mit minimalsten Aufwand treibt sich David durch das Leben und scheut sich vor jeglicher Verantwortung. Als ihm seine Freundin Valerie eröffnet, dass sie schwanger ist, kommt Davids Vergangenheit an das Tageslicht. Vor zwanzig Jahren

10:00 LifeStyle Xquisit We cook the perfect fit

Besuchern wird die Möglichkeit geboten zusammen mit dem Team von Mavi-Jeans eine individuelle Jeans oder ein individuelles Top zu gestalten.

21:00 Exil Nachtschicht - der mit dem Wolf kocht Kochshow mit Exil-Küchenchef Steven Beukert und Dirk Lange

19


06 sa .

tagestipps .

22:00 Brauclub 5 Jahre G-Starr

Der Laden für zeitgemäßes Anziehen zieht heute jede Menge Gratulanten zur Geburtstagparty an. Die werden sicher nicht nur kommen um ihre neuen Anziehsachen zu zeigen, sondern um vor allem die Turntablerockers rocken zu sehen. Eingeweihte wissen, dass sich dahinter Michi Beck von den Fantas und DJ Thomilla verbergen. Richard Ungethüm und DJ Milk stehen ebenfalls am Plattenpult.

musik & party 19:00 Flowerpower Rockabilly Rumble & Rockladen

Reverrend J. K. King lässt garantiert jeden das Tanzbein schwingen. Hier wird nur und ausschließlich mit originalen Schallplatten aufgelegt. Zum Rockladen spielt außerdem der DJ für euch die besten Hits und eure Wunschtitel.

19:00 Autohaus Weiß, Lauter Hörbar

Tagsüber werden hier Autos verkauft, der Abend gehört aber hochkarätigen Musikern. Zunächst Indie-Rock mit Junost aus dem Erzgebirge, danach Rany Dabbagh und der Songpoet Gregor Meyle, der einst durch die Raab-Talentshow bekannt wurde und heute Stars wie Xavier Naidoo, Peter Maffay und Stefanie Heinzmann zu seinen Fans zählt.

21:00 Subway to Peter Jeremy Irons & The Rat Gang Malibus

Natürlich ist das nicht der echte Schauspieler Jeremy Irons, sondern langharige Schweden auf dem Classic Rock-Trip. Cleaner Sound mit Psychedelic-Anleihen wie aus den 70ern in die Neuzeit gebeamt. Eintritt frei.

22:00 Sax Clubzone Party

Nähere Infos unter www.sax-clubzone.de

21:00 City Pub Traveler

Folk und Rock. Eintritt frei.

20:00 Esperanto Global Dancefloor

80’s, sowie DJ Eric Sator in der Black Box mit EBM, Electro und Industrial. Carpe Noctem! 5 E.

Der Esperanto Sound unterhält mit Musik aus aller Welt.

20:00 Stadthalle Ü30 Party

"Hitparade", "Chartbreaker", "Party Pur", "Clubsounds" sowie "Latino & Salsa" laden zum Tanz ein. Die Café Lounge bietet einen entspannten Rückzugsort, zum Plausch und genießen.

20:30 KaffeeSatz Nurso Chanson

Deutschsprachiges Chanson mit etwas Blues und Jazz, etwas 20erJahre-Charme - handgemachte, minimalistische Konzertmusik mit durchaus augenzwinkerndem Blick ins Hier und Jetzt.

22:00 Exil Totally Wired 22:00 Atomino King Kong Kicks

Melt-Feeling Indoor. Die metropolenweite Indieparty. Elektrosmasher meets Guitarbeauties mit Christian Vorbau (Berlin).

Peter Meier und Cupca, einst als diabolisches Duo Garant für ungezähmte Partyschweinerein, hatten sich einige Jahre aus den Augen verloren. Zufällig trafen sie sich in diesem Sommer aber in einer Rumba-Bar in Rio wieder, begruben alte Fehden und schworen ihre Rückkkehr an den Dancefloor. Heute ist es soweit!

22:00 Weltecho Unify - The Relaunch

Drum & Bass und Regaae & Dancehall-Party mit neuem Outfit. Bass Floor: RCN, FD, DJ Cave, visual by X-Ray. Reggae-Floor: Phlatline Sound, Shake A Dem, visual by VJ Aero. 6 E (bis 23:30), danach 8 E.

21:00 aaltra Fallen Trees

Mit großer Leidenschaft für die Musik der 60er und 70er kreieren die Schweden ihren eigenen Sound. Die Fallen Trees kombinieren Rock und Folk-Instrumente und mischen Balladen mit Up-Tempo-Nummern. Eintritt frei.

20

22:00 Del Sol Ladiesnight

mit DJ Koby Funk und SL1M .

22:00 Südbahnhof Vampire Clubbing

Für die gute musikalische Unterhaltung sorgen DJ Double Vision in der Red Lounge mit Gothic, Dark

23:00 Ndorphin Club Drum & Bass Bundesliga Heimspiel

Heimspiel für den FVZ Karl Bass Stadt mit seinen Top-Spielern DJ Nano42 und MC Shaolin. Die dritte Halbzeit gehört den Bass-Hools Ly Da Budda (Braunschweig) und DJ Force. Drum & Bass to the max! 5 E.

Region 18:00 An der Mühle, Buchholz 7. Jugendfestival

Ska mit Draw The Parade, Alternative mit D:Projekt, Post Hardcore mit Emily Still Reminds, HipHop mit Soundbar und Pop-punk mit Warumlila. Eine Veranataltung der Evang. Jugend Annaberg.

21:00 Göltzschtalgalerie, Auerbach/Vogtl. Blues-Konzert

Konzert mit James Blood Ulmer Quartet feat. Queen Esther (US)


& Stan the Man (UK, CZ, SK) zur Auerbacher Blues Nacht.

21:00 Alter Gasometer, Zwickau Stern Combo Meißen

Eine der dienstältesten Bands stellt ihr Album "Lebensuhr" vor.

21:00 Alte Brauerei, Annaberg-Buchholz Voita - Varia Sjöström & Oliver Jahn

Fürs zweite Wohnzimmerkonzert haben sich Varia Sjöström/Gesang (Theater Bremen) und Oliver Jahn/ Gitarre (Los Banditos) angekündigt und werden für einen zauberhaften musikalischen Abend sorgen.

21:00 Alte Spinnerei, Glauchau Welle:Erdball

suchen alleinstehende Herren zur Untermiete. Den Interessenten servieren die beiden alten Damen ihren mit Arsen verfeinerten Holunderwein - für sie ein Akt der Nächstenliebe, um die Herren aus der Einsamkeit zu erlösen. Ihr Neffe Mortimer erfährt von diesem eigenwilligen Sozialprojekt, als er den letzten Bewerber in der Wohnzimmertruhe findet. Wenig später liegt dort ein weiterer Toter, den auch Abby und Martha nicht kennen.

20:00 Fritz Theater Gaslicht

Psychokrimi mit einem atemberaubenden Showdown.

20:30 Kabarett-Kiste Dialek-Tick

"Operation: Zeitsturm"-Tour.

Kabarett mit Sachsenmeyer

Party mit DJ Ric-E. Ausgewählte Getränke gibt es für nur 1 Euro.

Region 17:00 Theater, Annaberg Hoffnung für die Kinder

22:00 Halle, Olbernhau 1 Party 22:00 Seilerstraße 2b, Zwickau Kommune Wild: Ata

Die Frankfurter House-Legende Ata ist der Gründer, Betreiber und Resident DJ des legendären Clubs Robert Johnson in Offenbach. Des Weiteren sind die Kommune-Mitglieder Christian Lindemann, Kevin Schreier auf dem House Floor und Marc Seidenberg, Falko Kraus und Peter Miese vor Ort auf dem Techno Floor anzutreffen.

22:00 Nachtwerk, Zwickau More Rock 4 your Electronic Life Party auf dem Mainfloor mit The Sniper und Paul Almquist.

22:00 Diskothek Zeppelin, Lauterbach Muzic Loverz - House Session Party mit DJ Alex

22:00 Sachsencenter, Stollberg SC Mega Clubbing Für alle Geburtstagskinder der Monate Juli bis Oktober ist der Eintritt und eine Flasche Sekt gratis. Musik von DJ El Suave, DJ Shiney & DJ Uwe.

22:00 Linde, Leubnitz Schwarze Tanznacht

Party mit DJ Marcel und DJ Raschy. Eintritt frei.

22:00 Zwickau Arcaden Zwickau City Girl

Zwickau hat das erste City Girl gewählt. Das muss gefeiert werden! Party mit den Brothers Incognito feat. Eve Justin und dem Nachtwerk-DJ Kinni.

theater & kabarett 17:00 Kabarettkeller Ulbricht allein zu Haus Kabarett mit Gerd Ulbricht

19:30 Schauspielhaus Arsen und Spitzenhäubchen Brooklyn: Die reizenden Schwestern Martha und Abby Brewster

Eine Produktion des Musiktheaters „Rabenschnabl“ der Kreismusikschule im Kulturellen Bildungsbetrieb Erzgebirgskreis.

19:00 Schlosstheater Augustusburg Gut gegen Nordwind

Quicklebendige Kommunikationskunst, mit zauberhaften und klugen Liebesdialogen. Es spielen: Anna Silke Röder und Andreas Unglaub

20:00 Theater, Annaberg Eifersucht

Eifersucht unter Frauen – was kann es Schlimmeres geben? Drama für drei Faxmaschinen von Esther Vilar.

20:00 Theater BiB, Freiberg Fräulein Smillas Gespür für Schnee Schauspiel nach dem gleichnamigen Roman von Peter Hoeg. Premiere.

wort & werk 15:00 Städtische Musikschule Hast du Töne? - Wir schon!

Gesprächskonzert der Komponistenklasse Dresden im Fundus der Städtischen Musikschule. Neue Musik von komponierenden Kindern und Jugendlichen mit den Muiskern KNM Berlin & StreichHölzer.

Region 18:00 Freilichtbühne, Zwickau Taschenlampenkonzert

Die Konzerte des Berliner Musiktheaters RUMPELSTIL locken seit vielen Jahren tausende, mit Taschenlampen "bewaffnete" Familien und Freunde guter Musik in die schönsten Open-Air-Stätten dieser Republik.

kino 19:00 Clubkino Siegmar To Rome with Love

USA/Italien 2012 R. Woody Allen D. Alec Baldwin, Penélope Cruz. Auf Woody Allen scheint Verlass. Ein Film pro Jahr liefert der New Yorker auch mit inzwischen weit über 70 ab. In der italienischen Hauptstadt präsentiert er mehrere Geschichten, die alle auf eine besondere Weise um den Leichtsinn in der Liebe, die Kunst der Verführung und das Streben nach Anerkennung kreisen. Komödie.

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Das Haus auf Korsika

Starbuck sein Sperma für Geld zur Verfügung und erfährt nun, dass er 533 Kinder hat.

radio 12:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

12.00 Straße der Nationen; 13.00 Segelohr; 14.00 Neu im Radio; 15.00 Radio Spezial; 16.00 Straße der Nationen; 17.00 Musikalischer Globus; 18.00 UNiCC Edelmetall; 19.00 Best of Detektor; 20.00 Heart & Soul; 21.00 Mosh-Club; 22.00 Straße der Nationen; 23.00 Straße der Nationen

und so

Fr 2011 R. Pierre Duculot. Die 30jährige Christina lebt in einem belgischen Kaff, als plötzlich eine unverhoffte Erbschaft eintrifft: Ein Haus auf Korsika. Eigentlich will sie es verkaufen, doch dann verliebt sie sich in Land und Leute.

21:30 Clubkino Siegmar Starbuck

Kanada 2011 R. Ken Scott. Mit minimalsten Aufwand treibt sich David durch das Leben und scheut sich vor jeglicher Verantwortung. Als ihm seine Freundin Valerie eröffnet, dass sie schwanger ist, kommt Davids Vergangenheit an das Tageslicht. Vor zwanzig Jahren stellte er unter dem Pseudonym

10:00 LifeStyle Xquisit We cook the perfect fit

Besuchern wird die Möglichkeit geboten zusammen mit dem Team von Mavi-Jeans eine individuelle Jeans oder ein individuelles Top zu gestalten.

21


07 so

08 mo

.

.

tagestipp . 21:00 Exil Meursault

Die schottische Band Meursault stellt ihr neues Album „Something For the Weakened“ vor. Indie-Rock mit Gitarre, Klavier, Schlagzeug, Banjo, Cello und vielen weiteren Instrumenten.

musik & party 16:00 Wasserschloß, Klaffenbach Gregorianika

Gregorianika zeigt auf ihre einzigartige Weise musikalische Vielfältigkeit. Eine Rock und Pop Show, mit eigenen Kompositionen, die das Klassische mit dem Modernen verknüpfen. Makelloser Gesang des Chors und eine tiefe Spiritualität beschert dem Publikum einen Blick in die eigene Seele.

Haus. Nach einigen gescheiterten Vorschlägen der anderen Tiere hat jeder der Drei eine eigene Idee: Tülli baut ein Haus aus Stroh, Knülli eins aus Holz und Fülli eins aus Stein. Doch als der böse, listige Wolf in die Gegend kommt, werden die drei verschiedenen Bauwerke auf eine harte Probe gestellt. Am Ende siegen Zusammenhalt und Freundschaft gegen alle Widrigkeiten des Lebens.

wort & werk 10:30 Opernhaus 1. Sonntagskonzert

Konzert mit den Werken von Franz Schubert und Dmitri Schostakowitsch

21:00 Exil Meursault

siehe 371 Tipp

theater & kabarett 10:00 Figurentheater, Schauspielhaus Daumesdick

Ein Ehepaar wünscht sich von ganzem Herzen ein Kind. Der Wunsch geht in Erfüllung - der Sohn ist zwar blitzgescheit, aber nur so groß wie ein Daumen. Nach den Brüdern Grimm von Cornelia Birkfeld.

15:00 Schauspielhaus Harold und Maude

kino 19:00 Clubkino Siegmar To Rome with Love

USA/Italien 2012 R. Woody Allen D. Alec Baldwin, Penélope Cruz. Auf Woody Allen scheint Verlass. Ein Film pro Jahr liefert der New Yorker auch mit inzwischen weit über 70 ab. In der italienischen Hauptstadt präsentiert er mehrere Geschichten, die alle auf eine besondere Weise um den Leichtsinn in der Liebe, die Kunst der Verführung und das Streben nach Anerkennung kreisen. Komödie.

Komische Oper von Gioachino Rossini

15:00 Puppentheater, Zwickau TülliFülliKnülli - Drei kleine Schweinchen Die drei kleinen Schweinchen Fülli, Knülli und Tülli suchen ein

22

radio 12:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

12.00 Straße der Nationen; 13.00 Radio Spezial; 14.00 Sunday Service; 15.00 Sunday Service; 16.00 Radio Spezial; 17.00 Mikrowelle; 18.00 UNiCC Special; 19.00 Soundsplash; 20.00 Radio Spezial; 21.00 Panoptikum; 22.00 T Hitorisch; 23.00 Straße der Nationen

fun & sport 18:00 Hartmannhalle Chemnitz 99 - VfL Kirchheim Knights

10:00 Wasserschloß, Klaffenbach Herbst Naturmarkt

Musical. Die kleine Dorothee wird durch einen Wirbelsturm ins ferne Zauberreich Oz verschlagen, wo sie auf die seltsamsten Gestalten und Fabelwesen trifft. Premiere

15:00 Gewandhaus, Zwickau Der Barbar von Sevilla

Kanada 2011 R. Ken Scott. Mit minimalsten Aufwand treibt sich David durch das Leben und scheut sich vor jeglicher Verantwortung. Als ihm seine Freundin Valerie eröffnet, dass sie schwanger ist, kommt Davids Vergangenheit an das Tageslicht. Vor zwanzig Jahren stellte er unter dem Pseudonym Starbuck sein Sperma für Geld zur Verfügung und erfährt nun, dass er 533 Kinder hat.

und so

18:00 Opernhaus Der Zauberer von Oss

Komödie von Michael Cooney

21:30 Clubkino Siegmar Starbuck

Basketball Pro A Liga

Colin Higgins, Deutsch von Udo Birckholz

Region 15:00 Theater, Annaberg Cash - und ewig rauschen die Gelder

Dokumentarfilm von Olaf Held, D 2011. Der Film erzählt die Geschichte von drei Männern aus Chemnitz, die seit über 15 Jahren ihren Traum von Sex, Drugs & Rock’n’Roll leben. Nun mit Ende 30 wird das Spannungsfeld zwischen Punk-Attitüde und dem Wunsch nach Familie immer größer. Humorvoll und sensibel wird hinter die Konzert-Bühnen geschaut, wo sich Knochenarbeit verbirgt, die auch vom Privatleben der Roadies oft mehr fordert, als sie geben können.

musik & party 19:30 Schauspielhaus, Foyer Nachtschicht - Gesellschaftstanz Übungsparty in Zusammenarbeit mit der Tanzschule Köhler-Schimmel

20:00 Flowerpower Jack Daniels Gitarrenklub

Klampfen für Ruhm & Freibier mit Klasse-Gitarristen wie Peter Deutschmann. Equipment ist vorhanden. Live-DJs bis früh um 5!

wort & werk 19:00 Das Tietz, Foyer Ausstellungseröffnung

Diskussionsrunde der Opferberatung im Rahmen der Wanderausstellung „Den Penner fertig machen", die Gewalt gegen wohnungslose Menschen im Nationalsozialismus und heute thematisiert.

kino 19:00 Clubkino Siegmar To Rome with Love 20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Das Haus auf Korsika 20:00 Weltecho Roadcrew 21:00 TaC / Unimensa Marvel's The Avengers 21:30 Clubkino Siegmar 17 Mädchen

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18:00 UNiCC Campus Charts; 19.00 Detektor; 20.00 Radio Spezial; 21.00 Bombastisches zur Nacht; 22.00 Straße der Nationen

Markt

18:00 Esperanto Shisha & Games Lounge

Relaxte Lounge & Chillout Tunes zum Wochenausklang.

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Das Haus auf Korsika

Fr 2011 R. Pierre Duculot. Die 30jährige Christina lebt in einem belgischen Kaff, als plötzlich eine unverhoffte Erbschaft eintrifft: Ein Haus auf Korsika. Eigentlich will sie es verkaufen, doch dann verliebt sie sich in Land und Leute.

20:00 Weltecho Roadcrew

20:00 Weltecho Café Tatort - Die Reihe

die phantastisch,

Nachtkrapp (SWR). Schön Krimi schauen und den Mörder finden. Wer am schnellsten ist, gewinnt.

kulinarische

die phantastisch,

kulinarische

die

ku

Weltreise Weltreise W

Region 10:00 AmbrossGut, Wolkenstein Erntedank- und Kartoffelfest

Mauretanien

Herbstliches Familienfest und Eröffnung des Landwirtschaftsmuseums.

Niederlande


09 di

10 mi

.

.

tagestipp .

tagestipp . 20:00 Stadthalle Max Raabe & das Palast Orchestor

„Küssen kann man nicht alleine.“ Ob China, die USA oder ganz Europa: ausverkaufte Konzerte ist die Regel. Fast vergessene Schlager, Eigenkompositionen und auch gelegentliche Titel amerikanischer Unterhaltungsmusik verleiht der Show von Max Raabe und dem Palastorchestor eine ganz eigene Nuance.

musik & party 19:00 Esperanto Karaoke

Es darf wieder gesungen werden! Die Esperanto - Karaoke - Crew rockt mit euch den Floor.

20:00 Flowerpower Rock-Piano-Nacht

Hier wird in die Tasten gehauen bis die Finger bluten. Von AC/ DC bis Richard Clayderman, von Schlager bis Rockklassiker von Schmittardando oder 3rd Rock-Piano-Project.

21:00 Subway to Peter Pamp vs. Garden Gang

Der Sänger der Münchner Punkrock-Urgesteine Garden Gang ist solo unterwegs und spielt die Songs der Garden Gang mit Akustik-Gitarre. Eintritt frei.

theater & kabarett 18:00 Figurentheater, Schauspielhaus Ikarus & Co

Figurentheater von Paul Steinmann. Ralfs größter Wunsch ist es, Pilot zu werden, aber er leidet unter Höhenangst. Sein heimlicher Schwarm Eva hingegen, hat mit dem Verlust ihres Vaters zu kämpfen. Ihr Weg auszubrechen und abzuheben ist Drogen zu konsumieren. Werden die beiden sich verlieben und hat das junge Glück eine Chance?

20:00 Schauspielhaus, Ostflügel Das Prinzip Meese

Das Prinzip Meese beschreibt das Lebensprinzip einer heranwachsenden Generation. Eine Generation, die von Zukunftsängsten, Arbeitslosigkeit und sinnlosen Fernsehprogrammen gebeutelt ist, und sich in völliger Handlungsunfähigkeit suchend umsieht, nach Sinn und Perspektive in ihrem Leben.

wort & werk 19:00 Das Tietz, Stadtbibliothek Lesung: Margit Steeger

Der Roman „Das verlorene Auge“ lässt die Jahre zwischen Mauerbau und Mauerfall in der damaligen DDR sehr milieugenau wieder aufleben.

Region 20:00 Hellerau, Dresden Tonlagen

musik & party

radio

R´n´B, Soul, Afrobeat, Funk und HipHop von früher bis heute.

20:00 Flowerpower Karaoke

Mit dem Mikro in der Hand bist du der Star.

20:00 Weltecho Café Tangobar

Der Tangoabend für Tänzer und Voyeure. Musik aus Argentinien und anderen Ecken der Welt: Tangos, Milongas, Valses - ausgewählt und aufgelegt von den Tango-DJ´s Berndicek y Gisela.

Im März waren Saender (Köln) & Great Dynamo (Düsseldorf) zusammen auf den Straßen der Republik unterwegs, um ihre One-Man-Show mit Indie, New Wave, Elektro, Lofi, Shoegaze, Folk und Pop unter die Leute zu bringen. Jetzt sind sie wieder mit einer gemeinsamen Single auf Tour. Eintritt frei. HipHop und R´n´B mit DJ Eskei 83. Bis 0.00Uhr haben die Ladies freien Eintritt + Willkommensgetränk.

22:00 Club FX Sin City

Party mit Indie-, Black- und Electrosounds von DJ Dirk Duske

22:00 Weltecho Two Many DJ‘s siehe 371 Tipp

21:00 Subway to Peter Jeffrey Brothers

Klassischer Hard Rock aus Kanada, der sich soundmässig strak an AC/ DC orientiert. Daneben werden als Einflüsse auch Tom Petty, Cheap Trick und Kiss zitiert. Eintritt frei.

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Radio Spezial; 21.00 Mosh-Club; 22.00 Planeta sur

21:00 City Pub Musiker Session

Singt mit, musiziert mit! Eurer Mut wird mit einem Guinness belohnt! Heute mit Traveler.

jeden Dienstag & Samstag

21:00 aaltra Saender & Great Dynamo

22:00 Brauclub BA Bunny Star

18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

ALL YOU CAN EAT · AB 18 UHR SSE 4

einem Ball und einem Schläger. Dazu ein musikalischer Ballroom von Joe Speck.

19:00 Esperanto Back to Black

kino 19:00 Clubkino Siegmar To Rome with Love 20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Das Haus auf Korsika 20:00 Weltecho Roadcrew 21:00 Filmclub mittendrin Parada 21:30 Clubkino Siegmar 17 Mädchen

Kabarett mit Andreas Zweigler & Gerd Ulbricht feat. Martin Berke

Schauspiel nach dem gleichnamigen Roman von Peter Hoeg. Premiere.

House trifft auf Elektronika & Indie! Studenten treffen auf die Chemnitzer Innenstadt. Das Motto an diesem Abend: Chemnitz statt Campus. Die DJs Arno und Marco Stahn sorgen für einen kochenden Dancefloor.

Quinär verbinden die Stilmittel der klassischen Musik Aserbaidschans mit westlichen Kompositionsstilen. Eine Videoinstallation von Benjamin Schindler verknüpft die einzelnen Werke visuell.

20:00 Kabarettkeller Hempels Sofa

Region 20:00 Theater BiB, Freiberg Fräulein Smillas Gespür für Schnee

22:00 Weltecho Two Many DJ‘s

21:00 Atomino Ping Pong Club

Freie sportliche Entfaltung mit

Region 21:00 Chemiefabrik, Dresden TV Smith

Acoustic Punk aus UK. Support: Pamp.

theater & kabarett 19:30 Stadthalle, kleiner Saal Gunter Böhnke und STEPS

Wie isser denn, dor Saggse? Diese Frage und andere kann nur ein richtiger Sachse beantworten. Deshalb wird Gunter Böhnke mit der Gruppe STEPS den richtigen Sachsen plastisch und verständlich auf die Bühne stellen.

20:00 Figurentheater, Schauspielhaus Ikarus & Co

Figurentheater von Paul Steinmann. Ralfs größter Wunsch ist es, Pilot zu werden, aber er leidet unter Höhenangst. Sein heimlicher Schwarm Eva hingegen, hat mit dem Verlust ihres Vaters zu kämpfen. Ihr Weg auszubrechen und abzuheben ist Drogen zu konsumieren. Werden die beiden sich

23


10 mi .

verlieben und hat das junge Glück eine Chance?

20:00 Kabarettkeller Senilcourage - Die Frauenpower-Revue

11 do .

20:00 Weltecho Timbuktu - Lesebühne für Chemnitz

tagestipps .

siehe 371 Tipp

kino

Kabarett mit Kerstin Heine & Ellen Schaller

19:00 Clubkino Siegmar Wir wollten aufs Meer

kino 18:00 Club der Kulturen Argentinischer Filmabend

Präsentation eines argentinischen Dokumentarfilms zur sozialen Bewegung "29 de mayo" im Großraum Buenos Aires. Vielfältiges Abendprogramm mit Redebeiträgen, Diskussionsrunde, Musik und Getränken.

18:00 Clubkino Siegmar Seelenvögel

D 2008 R. Thomas Riedelsheimer. Eine Sonderveranstaltung der Reihe über „Filme vom Abschied“. Zwischen Hoffen und Bangen, Krankenhausaufenthalten, Chemotherapien und kurzen Phasen von scheinbarer Normalität, bewegt sich der Alltag dreier an Leukämie erkrankter Kinder, den der Filmemacher in einer leisen Langzeitstudie mit der Kamera begleitet. Ein leiser, intensiver Dokumentarfilm.

19:45 CineStar am Roten Turm Mann tut was Mann kann

CineLady-Preview: Komödie mit Wotan Wilke Möhring und Jan Josef Liefers. Ein Glas Prosecco und die Maxi sind inklusive, solange der Vorrat reicht!

20:00 Weltecho Timbuktu - Lesebühne für Chemnitz

mit Lothar Becker, Hans Brinkmann, Michael Chlebusch und dem besonderen Gast Udo Tiffert. Udo Tiffert kennt sich aus mit der Einsamkeit der Lausitz, subtiler Komik, mit dem Herbst, aber auch mit Poetry Slam. 2009 wurde er Sachsenmeister.

musik & party 16:00 Ndorphin Club Selfmademukke meets Tischtennis

Kellen schwingen oder selbst Musik auflegen - auf drei Platten bzw. zwei Plattentellern ist das möglich. Eintritt frei.

18:00 Esperanto Swing-a-Ling

Swing, Blues, Rock & Soul von früher bis heute.

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Das Haus auf Korsika

Fr 2011 R. Pierre Duculot. Die 30jährige Christina lebt in einem belgischen Kaff, als plötzlich eine unverhoffte Erbschaft eintrifft: Ein Haus auf Korsika. Eigentlich will sie es verkaufen, doch dann verliebt sie sich in Land und Leute.

21:30 Clubkino Siegmar 17 Mädchen

Fr 2011 R. Delphine Coulin, Muriel Coulin D.Louise Grinberg. Als eine 16-Jährige in einer französischen Kleinstadt unfreiwillig schwanger wird, beschließen die Mädchen ihrer Clique, dass sie auch Kinder bekommen wollen, was bei den Erwachsenen erwartbar auf Unverständnis stößt. Jugend-Drama nach einem realen Fall

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UniCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Calle + Das Radio T Kulturmagazin; 21.00 Kaffeeklatsch; 22:00 Radio:(Re)Scope

24

Straighter Rock aus Schweden mit Southern Einfluss, der direkt an Legenden wie Bruce Springsteen oder Cheap Trick anknüpft. Erdig, aber irgendwie auch sehr radiotauglich. Eintritt frei.

20:00 Exil Joel Sarakula & Wons Phreely Besuch aus Australien. Beide Acts stammen von Down Under, wohnen aber mittlerweile in London. Sarakula ist eher der stille Singer/ Songwriter-Typ, Wons Phreely machen schniecken Indie-Rock.

20:00 Flowerpower Livestage

The Russian Doctors rocken die Bühne. Davor, dazwischen und danach No Lutscher-Musik mit Amok Alex.

21:00 Südbahnhof Alternative Crossing

Independent Music for Independent People. Alternative/Crossover-Floor mit DJ Double Vision. Eintritt frei.

Region 20:00 Hellerau, Dresden Tonlagen

Das Zen-Funk Quartett Nik Bärtsch’s Ronin spielt eine Musik, die einer klaren Ästhetik folgt: mit minimalen Mitteln maximale Wirkung zu erzielen. Funk, Jazz, neue Klassik und Klänge der japanischen Ritualmusik verschmelzen zu einem eigenen Stil.

D 2012 R.Toke Constantin Hebbeln. Das Meer, die Freiheit, davon träumen die zwei Freunde Conny und Andreas. Doch sie leben in der DDR und haben keine Chance ihre Träume zu verwirklichen – außer sie spielen nach den krummen Regeln des Systems. Wie daran Freundschaften zerbrechen erzählt „Wir wollten aufs Meer“ als bewegendes, packendes Drama.

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Das Schwein von Gaza 22:00 Nachtwerk, Zwickau Fun-tastischer-Donnerstag All you can dance mit DJ Rico D.

theater & kabarett 18:00 Figurentheater, Schauspielhaus Ikarus & Co Figurentheater

19:00 Fritz Theater Gaslicht

Psychokrimi mit einem atemberaubenden Showdown.

19:30 Opernhaus Der Zauberer von Oss

20:00 CineStar am Roten Turm 96 Hours – Taken 2

Liam Neeson muss auf eigene Gefahr um seine Familie kämpfen. CineMen-Preview.

21:00 Subway to Peter Hellsingland Underground

Musical. Die kleine Dorothee wird durch einen Wirbelsturm ins ferne Zauberreich Oz verschlagen, wo sie auf die seltsamsten Gestalten und Fabelwesen trifft.

20:00 Kabarettkeller Prosecco für alle

Kabarett mit Ellen Schaller

Region 11:00 Theater, Annaberg Hexe Hillary geht in die Oper Kinderoper von Peter Lund

18:00 Theater in der Mühle, Zwickau Halloween Gastspiel des Gymnasiums "Am Sandberg". Premiere.

19:00 Braugut, Hartmannsdorf Prost Mahlzeit

Liebe geht durch den Magen. Ein appetitanregender Mix zum Thema Liebesleben und Ernährung. Kabarett mit Sachsenmeyer.

wort & werk

Fr/D/Bel 2011 R. Sylvain Estibal. Dem muslimischen Fischer Jafaar geht ein lebendiges Schwein ins Netz. Wohin damit? Nur die jüdische Nachbarin hat Verwendung, allerdings nur fürs Schweinesperma zwecks Züchtung. Absurde Komödie mit ernstem Hintergrund.

21:00 Filmclub mittendrin Wer's glaubt wird selig

D 2012 R. Marcus H. Rosenmüller D. Christian Ulmen, Hannelore Elsner. Im Skiort Haunzenberg lebt Wirt Georg und seine Frau Emilie. Beide hatten definitiv schon bessere Zeiten, sowohl finanziell, als auch in ihrem Liebesleben. Als seine religionsfanatische Schwiegermutter Daisy urplötzlich das Zeitliche segnet, hat Georg die Idee: Daisy muss heiliggesprochen werden!

21:30 Clubkino Siegmar 360

England, Frankreich 2011 R. Fernando Meirellees D. Jude Law, Anthony Hopkins, Moritz Bleibtreu, Ben Foster. Ein Blick auf die moderne, global vernetzte Welt und eine souveräne Verwebung verschiedener Schicksale zu einer emotionalen Momentaufnahme über Liebe, Sexualität, Aufbruch, Betrug und Beziehungen zu Beginn des 21.Jahrhunderts. Drama.

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Radio Spezial; 21.00 Uptowns Finest; 22.00 Segelohr

und so 19:00 KaffeeSatz Spieletag

Aus dem Fundus des Deutschen Spielemuseums können die schönsten Spiele gespielt und Neues entdeckt werden. Eigene Spiele können mitgebracht werden.


12 fr .

Stiefvater Herodes von einem Fest. Dabei trifft sie auf den Propheten Jochanaan, der eingesperrt ist, weil er Herodes und dessen ganzem Hofstaat immer wieder den Untergang prophezeit. Salome jedoch fühlt sich angezogen von diesem seltsamen Mann und dessen grausigen Weissagungen..

tagestipps .

20:00 Fritz Theater Gaslicht 20:00 Das Tietz, Stadtbibliothek Lesung: Jaroslav Rudiš

Voland & Quist Literatursalon: Jaroslav Rudiš wird die vielfach gelobte Graphic Novel »Alois Nebel« und den Roman »Die Stille in Prag« vorstellen. Jaroslav Rudiš, geboren 1972, ist Schriftsteller, Drehbuch- und Hörspielautor sowie Dramatiker und schreibt auf Tschechisch und Deutsch.

musik & party 19:00 Flowerpower Rockladen

Die Rock-DJs legen im großen Tanzsaal auf und spielen eure Wunschtitel. Mit DJ Falko Rock. Eintritt frei.

20:00 Esperanto RockBar

Beautiful Noise - Indie, Shoegaze, Punk & Rock´n´Roll mit Marc Marshall & Jimmy Gibson.

Psychokrimi mit einem atemberaubenden Showdown.

20:00 AJZ Talschock Soulfly

Mit dem aktuellen Album „Enslaved“ setzt sich Frontmann Max Cavalera intensiv mit dem Thema Sklaverei auseinander. Musikalisch bleibt alles beim Alten, wie man es bisher von Soulfly oder Sepultura kennt. Support: Lody Kong, Incite Subway. Bronson Norris spielen Melodycore mit tollen Pop-Hooks, der wohl nie aus der Mode kommt. Christmas sind rockiger und spielen ironisch mit Metal-Klischees. Eintritt frei.

21:00 City Pub Duo Tramp Station Rock, Oldies und Folk

22:00 Brauclub BCC - Nightflight

Disco und House mit DJ Chrissi

20:00 Kabarettkeller This Place I Know

22:00 Atomino Studentendisko Extra

Hier und heute trifft der Erstsemester- den Langzeitstudent. Der Clubgänger tanzt mit dem Bachelor. Eine musikalischer Galaabend, bei dem der tanzwütige Student und der bierseelige Clubgänger zu Indiepop, Britrock und erlesen Clubhits durch die Nacht feiern. Am DJ-Pult stehen die beliebten Underworldbetreiber Pavel Tomacz und Sealt Covers.

Region 18:00 Parkschänke, Limbach-Oberfrohna Paulaner Oktoberfest

im „Festzelt“ gibt’s neben Paulaner Festbier und einer zünftigen Musi, a mord’s Gaudi sowie die kulinarischen Spezialitäten aus München.

20:30 Alte Spinnerei, Glauchau Therion Einziges Deutschland-Konzert der schwedischen Death Metal-Legende. Support: Antalgia, Elyose.

Musicalstar Chrisian Alexander Müller feiert mit "The Place I Know" sein 20-jähriges Bühnenjubiläum und wird neben Musicalerfolgen wie "Der Graf von Monte Christo" auch Rohdiamanten von Jason Robert Brown, William Finn und Scott Alan präsentieren.

21:00 Linde, Leubnitz Feier Abend!

Party mit DJ Boofy und DJ Chris

21:00 Chemiefabrik, Dresden Herbst In Peking Support: The Russian Doctors.

22:00 Exil Dancehall Vibez

Die legendären Dancehall Vibez erklingen ab Oktober wieder regelmäßig einmal im Monat in Chemnitz. Aus dem Kultclub Voxxx über den Cube ins Exil gezogen, feiern die Jungs vom Phlatline Sound die erste Sause mit dem Firesound aus Dresden. Pull up!

22:00 Club FX Girl Fire 21:00 Subway to Peter Bronson Norris & Christmas Zwei deutsche Bands rocken im

Kabarett mit Sachsenmeyer.

Region 18:00 Theater in der Mühle, Zwickau Halloween Gastspiel des Gymnasiums "Am Sandberg".

19:30 Gewandhaus, Zwickau Kommen und Gehen Stellen Sie sich vor, Sie säßen auf einem Platz und hätten Zeit, die Menschen zu beobachten, die sich dort begegnen, sich verlieren, aufeinandertreffen oder aneinander vorbeilaufen. Schritt für Schritt entwickeln sich Geschichten, Beiläufiges wird dramatisch, Zufälliges ist weniger zufällig als angenommen, Beziehungen entstehen und Sehnsüchte werden wach. Emotionen prallen aufeinander und das ganze Kaleidoskop menschlicher Geschichten zieht an diesem einen Platz an Ihnen vorbei.

wort & werk 19:00 Weltecho Café 19th Nervous Breakdown Deutschpop halt's Maul

20:15 Arthur Konzert mit Karine Champagne

Eine Mischung von Chansons und Geschichten mit Jazz, einer ganz besonderen Akustik und elektronischen Klängen. Die gebürtige Kanadierin Karine Champagne und Guido Käpernick gewinnen die Herzen des Publikums mit ihren original-französischen Liedern. Ein Duett von Stimme und Bass spannt den weiten Bogen vom PianoBoogie bis hin zu rhythmischen Aspekten.

20:00 Kabarett-Kiste Wer hat, der hat

Party mit Senhore Hemp im Mainfloor mit Indie und Electro, Shusta auf dem Black Music Floor.

22:00 Sax Clubzone Party Nähere Infos unter www.sax-clubzone.de

22:00 Hellerau, Dresden Tonlagen

Knuckleduster ist die transatlantische Kollaboration zwischen Robert Lippok und dem indischkanadischen Perkussionisten und Elektroniker Debashis Sinha. Als Mitbegründer der legendären DDRBand Ornament & Verbrechen und Mitte der Neunziger to rococo rot zählt Robert Lippok zu den zentralen Figuren in der internationalen Elektronik-Szene.

theater & kabarett 19:30 Schauspielhaus Salome

Schauspiel von Oscar Wilde. Die junge Salome flieht vor ihrem

Vortrag und Diskussion mit Frank Apunkt Schneider (Künstlerkollektiv monochrom, Bamberg). Popmusik auf Deutsch war lange Zeit undenkbar. Mit u.a. Tomte, Kettcar und Klee ist deutschsprachiger "Gemütsindiepop" salonfähig geworden. Schneider allerdings plädiert für eine "Ästhetik der Verkrampfung".

21:45 Schauspielhaus, Ostflügel Nachtschicht Vinyl

Personality-Talk mit Musik. Zu Gast auf der Dramaturgen-Couch: AnnaSophie Fritz und Markus Westphal.

Region 20:00 Hellerau, Dresden Tonlagen

Einer der weltweit besten Kontrabassklarinettisten ist der Berliner Musiker Theo Nabicht. Zusammen mit vier weiteren Kollegen aus den USA, der Schweiz, Australien und Südtirol hat er für diesen Abend ein Quintett zusammengestellt.

21:00 Alte Brauerei, Annaberg-Buchholz Dekadance feat. Olaf Schubert on drums Hochkarätiger Jazz und böser

25


12 fr .

Blödelhumor vereint in einer Band. Der allseits bekannte Olaf S. spielt Schlagzeug.

13 sa .

tagestipps .

kino 16:30 Clubkino Siegmar Hanni & Nanni 2

D 2012 R. Julia von Heinz. Endlich sind die Sommerferien vorbei und die Zwillinge Hanni und Nanni können in ihr geliebtes Lindenhof zurückkehren. Dort hat sich allerdings einiges verändert. Kinderkino ohne Altersbeschränkung.

19:00 Clubkino Siegmar Wir wollten aufs Meer 20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Das Schwein von Gaza

20:00 Das Tietz Al Foster Quintett feat. Wallace Roney

A Tribute To Miles Davis: Höhepunkt des 20. Chemnitzer Jazzfestes. Wer über die Geschichte des Jazz spricht, kommt an Miles Davis nicht vorbei. Ein wichtiger Musiker in seinen späten Bands war Schlagzeuger Al Foster, der zwischen 1971 - 91 bei Davis trommelte. Mit dem Trompeter Wallace Roney, der auch mit Herbie Hancock und Wayne Shorter tourte, unternimmt Foster nun den Versuch, das Davis-Feeling auch live zurückzuholen. mit poetischen und hintersinnigen Texten, die seine Band fein und geschmackvoll arrangiert. Begleitet wird er vom hervorragenden Multiinstrumentalisten Michael Müller. Das Duo steht für eine mehrstimmige Mischung aus Folk, Chanson, Jazz und Rock. 8/6 E.

20:00 Weltecho Projekt X

Komödie von Nima Nourizadeh, US 2012. Drei ausgesprochen unscheinbare High-School-Schüler wollen ihre Jungfräulichkeit verlieren und ihren "Coolness-Faktor" erhöhen. Sie planen die Party des Jahres, doch das Fest eskaliert auf jede nur denkbare Weise.

21:30 Clubkino Siegmar 360 22:00 Weltecho The Dark Knight Rises

Action von Christopher Nolan, US/UK 2012. Acht Jahre nach den Ereignissen in "The Dark Knight" ist die Metropole Gotham um einiges sicherer und scheint Batman nicht mehr zu brauchen. Bis der Söldner Bane auftaucht und eine gewaltsame "Revolution des Volks" anzettelt. Der körperlich und seelisch lädierte Batman scheint den perfiden Plan, die Stadt zu vernichten, nicht verhindern zu können. Bildgewaltiger Abschluss von Christopher Nolans "Batman"-Trilogie.

21:00 Subway to Peter House Of Dolls 22:00 Weltecho I Heart Sharks

Indietronic aus Berlin live. Typisch britischer Sound von typisch Berliner Typen. Moderner Synthie-Pop a la Friendly Fires. DJ‘s: Lu Struh (Rumpel Booking) & Zorro (Rumpel Booking).

musik & party 19:00 Flowerpower 80er Party mit Samstagstanz DJ Frank lässt die 80er zelebrieren – das Flower wird einen Sprung von 10 Jahren nach vorn unternehmen.

20:00 AJZ, St. Etienne Burning Streets

Die amerikanischen Streetpunks von Burning Streets werden in der heimischen Szene bereits abgefeiert - nun ist Europa dran. Support kommt von The Ruckers und Void Boyz, Aftershow mit DJ Emperor (Berlin).

20:00 Esperanto Liquid Lounge

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Freizeichen; 21.00 Indikator; 22.00 And Now... Jazz

26

Liquid Lounge ist das PartyWarmup für eure Wochenendfeier! Akustisch verpackt in einem Nonstop Live-DJ-Mix aus sommerlichen House und Elektro präsentiert von Trikkle Box.

20:15 Arthur Stellmäcke und Müller

Lieder und andere (All-)Gemeinheiten. Stellmäcke schreibt Lieder

Hypnotische Gitarren und treibende Drums prägen den Sound der House of Dolls aus Irland. Mit melodischem Gesang und emotional-poppunkigem Songwriting erinnern sie auch etwas an Bands wie Jets To Brazil oder Weezer. Eintritt frei.

21:00 Weltecho Café Tanzen, Tanzen, Tanzen

Endlich wieder die Freunde für Freunde und Freundinnen Tanzparty im Weltecho. Wie immer mehrere DJ´s, Essen was Ihr mitbringt, Trinken was die Bar hergibt und Tanzen, Tanzen, Tanzen. Eintritt frei.

21:00 City Pub Trio Blue Ways

Blues, Jazz und Rock

22:00 Atomino British Invasion

Die Party für Liebhaber britischer Musik. Sir Henry präsentiert jede Menge Evergreens und neuste Hits von der Insel. Say Yeah to UK!

22:00 B-Plan Fading Memorys

Der Focus dieser Party liegt auf dem Lebensgefühl und der Musik der frühen 90er Jahre - Wave, Gothic, Neoklassik und mehr mit DJ Double Vision.

22:00 Luxor Forum Meets Luxor

Die langen Partynächte im Forum sind endgültig Geschichte. Nun geht es im Luxor weiter: Mit DJ Diego Diaz & Leu im Minimal- und Techhouse-Floor, B-Hottt & SoSoKev im Black Music Floor, Ric & Labby mit Dizko und Classics sowie DJ Bongo in der Easy Listening Lounge.

22:00 Sax Clubzone Party

Nähere Infos unter www.sax-clubzone.de

22:00 Brauclub Sweetest Taboo

R´n´B und HipHop mit DJ Dens, DJ Shusta und DJ Special K. Die neuesten Tunes, als auch Raritäten sind im Repertoire von DJ Dens zu finden. Neben unzähligen Clubs die er bundesweit bespielt hat, ist er auch als Live DJ für TIMECY und MC RENE aka Reen unterwegs.

22:00 Exil Tanz mit DJ Goffy.

22:00 Del Sol The 80ies the 90ies

80er/90er-Jahre Party mit DJ L-Boy.


Stiltskin- Konzerte. Ray und seine Band werden aber auch die Songs des neuen Studioalbums “Unfulfillment” aufführen.

1st Tech, Minimal, House:

Diego Diaz, Leu, M elo •D

22:00 Stadthalle, Marienberg Ausnahmezustand

2nd Black Music:

Party. Mainfloor mit Andy LaToggo Muzic Loverz, Blackfloor mit Zett-T & Mc Sinnlos.

22:00 Nachtwerk, Zwickau Electro&Love 22:00 Südbahnhof Wasted Youth

Live: Thanks and get ready. Dazu legt Nano42 in der Heartshaped Box Drum & Bass auf. Außerdem spielt DJ Mspike Alternativ, Punk, HC, Emo und Rockhits der 90er. Extra: Shisha Lounge.

23:00 Club Sanitätsstelle Killa Hertz Special

Seit rund 5 Jahren tourt der gebürtige Kanadier Capital J regelmäßig in Europa. Seine Mischung aus Scratchskillz, Dubplates und einer über 20 jährigen Bühnenerfahrung haben ihm den Ruf einer lebenden Legende verschafft. Support kommt von Venom 218 (Plauen), sowie D.I.S. & Dubwiser MC.

Region 18:00 Parkschänke, Limbach-Oberfrohna Paulaner Oktoberfest

im „Festzelt“ gibt’s neben Paulaner Festbier und einer zünftigen Musi, a mord’s Gaudi sowie die kulinarischen Spezialitäten aus München.

19:00 Area 23 Jugendhaus Rußdorf Nachwuchsbandcontest Acht Bands zwischen Metalcore und Acoustic kämpfen um die LimBim-Krone. www.area23russdorf.de

20:00 Hellerau, Dresden Tonlagen

Der Münchner Christian Prommer hat Schlagzeug studiert und ist als einer der besten DJs und Produzenten in Deutschland und weit über die Grenzen hinaus erfolgreich. Als Mitglied von Fauna Flash, Trüby Trio und Voom:Voom hat er zahlreiche Alben, Singles und Remixes veröffentlicht. Nun kommen Christian Prommer und Band erstmals zu einer Liveshow nach Dresden.

21:00 Alte Spinnerei, Glauchau Ensiferum Battle Metal aus Finnland. Support: Profane Omen, Amoral.

21:00 AZ Dorftrottel, Waldkirchen Punk-Konzert Es musizieren die Dreibeinigen Herrscher und einen Anlass zum Feiern gibt es auch noch.

21:00 Alter Gasometer, Zwickau Ray Wilson - Genesis vs Stiltskin Präsentiert werden die besten Songs der Genesis Classic- und

Party auf dem Mainfloor mit DJ Sonik, Club8 mit DJ Muggelux, Lounge mit Matze & Flirtwall mit Anne & Julius.

22:00 Seilerstraße 2b, Zwickau La Obscurité Noire

B-Hottt, SoSoKev

f

o

r

l

u

x

o

Ric, Labby Samstag, 22 Uhr

22:00 Linde, Leubnitz Sommernachtstraum

Kabarett mit Ellen Schaller, Gerd Ulbricht und Eckard Lange

19:30 Schauspielhaus Die Dreigroschenoper

Ganz London ist aufgeteilt und an jeder Ecke bettelt ein freier Mitarbeiter der J. J. PeachumCompany. Die im Mitleidsgewerbe tätig ist. Das Gegenteil dazu bildet Mackie Messers Geschäft, Raub, Mord und Diebstahl. Der letzte Raub galt einem besonderen Schatz der schönen Tochter von Peachum, Polly. Eilig wird geheiratet. Doch Peachum will Mackie Messer der Obrigkeit ausliefern, doch diese war bei der Hochzeit anwesend. Von Bertolt Brecht mit Musik von Kurt Weill.

20:00 Fritz Theater Gaslicht

Psychokrimi mit einem atemberaubenden Showdown.

20:00 Schauspielhaus, Ostflügel Illusionen Die Geschichte von Danny und Sandra, einem Ehepaar, 52 Jahre verheiratet. Und die Geschichte von Margret und Albert, einem Ehepaar, 54 Jahre verheiratet. Es ist die Geschichte zweier befreundeter Pärchen, die ein Leben miteinander verbrachten. Und es ist die Geschichte einer großen Illusion, die sich Liebe nennt.

20:00 Kabarettkeller Rubbellos ins Glück

Kabarett mit Ellen Schaller, Andreas Zweigler & Gerd Ulbricht

20:30 Kabarett-Kiste Wer hat, der hat

Kabarett mit Sachsenmeyer.

4th Easy Listening Lounge:

13 10

Party mit DJ Style.

theater & kabarett

r

3rd House Classics & Dizko:

22:00 Halle, Olbernhau Oldie-Nacht

17:00 Kabarettkeller Der Nächste bitte!

m

m e e t s

Wave, Gothic und Electro und EBM auf 2 Floors.

Party mit DJ Chris (100% tanzbar), Special K (Hip Hop/R´N´B) und Willowtip666 vs. Amez (Dubstep/ Drum & Bass).

u

Region 17:00 Theater in der Mühle, Zwickau Halloween Gastspiel des Gymnasiums "Am Sandberg".

19:00 Schlosstheater Augustusburg Es kam einmal ein Mann zu einer Frau

Durch einen Verkupplungsversuch kommt es zum Treffen zweier Singles, das sich anders entwickelt als erwartet...

19:30 Theater, Freiberg Biedermann und die Brandstifter

Ein Lehrstück ohne Lehre von Max Frisch. Premiere.

19:30 Theater, Annaberg Götz von Berlichingen

Der fränkische Reichsritter Götz von Berlichingen kämpft gegen Verrat, Intrigen und Knechtschaft für Gott und seinen Kaiser. Als er sich jedoch ungerecht behandelt fühlt, setzt er sich an die Spitze aufständischer Bauern und kämpft gegen den Adel. Jedoch kann auch er die brutalen Ausschreitungen der erzürnten Bauern nicht verhindern. Oper von Carl Goldmark.

wort & werk 18:00 KaffeeSatz Lesenacht für Kinder

In der dritten Auflage sind Kinder der 3. und 4. Klasse eingeladen, gemeinsam zu lesen und zu spielen. Weiterhin kann im Café auch übernachtet werden.

19:00 Lesecafé Nachschlag Die Leipziger Meuten

Bis zu 1.500 Mädchen und Jungen trafen sich ab Mitte der 30erJahre im Leipziger Stadtgebiet in Cliquen jenseits der Hitlerjugend und lehnten sich gegen den

Bongo

Nationalsozialismus auf. Sascha Lange hat zu den Leipziger Meuten promoviert und arbeitet als freier Autor und Historiker. Interviews und Erinnerungsberichte, Auszüge aus Prozessakten, begleitende Texte sowie bislang unveröffentlichte Fotos ermöglichen eine Spurensuche zu einer der größten oppositionellen Jugendbewegungen während der NS-Zeit.

19:00 Schönherrfabrik Vernissage

K40 - Die Zweite: Zum zweiten Mal zeigen Künstler Einblicke in ihre Arbeiten und Projekte. Bilder, Fotografien, Gemälde und Skulpturen aus Holz werden präsentiert. Für den musikalischen Rahmen sorgt die Kassberg Blues Band. Die Ausstellung ist bis Ende des Jahres in den öffentlichen Bereichen der schönherr.fabrik zu erleben.

20:00 Wasserschloß, Klaffenbach Beatrix Becker

Klassisches Klavierkonzert mit Beatrix Becker.

kino 16:30 Clubkino Siegmar Hanni & Nanni 2

D 2012 R. Julia von Heinz. Endlich sind die Sommerferien vorbei und die Zwillinge Hanni und Nanni können in ihr geliebtes Lindenhof zurückkehren. Dort hat sich allerdings einiges verändert. Kinderkino ohne Altersbeschränkung.

19:00 CineStar am Roten Turm L’Elisir d’Amore

Live-Übertragung aus der MET New York: Opernabend mit der Star Anna Netrebko.

19:00 Clubkino Siegmar Wir wollten aufs Meer

D 2012 R.Toke Constantin Hebbeln. Das Meer, die Freiheit, davon

27


13 sa .

träumen die zwei Freunde Conny und Andreas. Doch sie leben in der DDR und haben keine Chance ihre Träume zu verwirklichen – außer sie spielen nach den krummen Regeln des Systems. Wie daran Freundschaften zerbrechen erzählt „Wir wollten aufs Meer“ als bewegendes, packendes Drama.

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Das Schwein von Gaza 21:30 Clubkino Siegmar 360

England, Frankreich 2011 R. Fernando Meirellees D. Jude Law, Anthony Hopkins, Moritz Bleibtreu, Ben Foster. Ein Blick auf die moderne, global vernetzte Welt und eine souveräne Verwebung verschiedener Schicksale zu einer emotionalen Momentaufnahme über Liebe, Sexualität, Aufbruch, Betrug und Beziehungen zu Beginn des 21.Jahrhunderts. Drama.

14 so .

musik & party 18:00 Kabarettkeller This Place I Know

Musicalstar Christian Alexander Müller feiert mit "The Place I Know" sein 20-jähriges Bühnenjubiläum und wird neben Musicalerfolgen wie "Der Graf von Monte Christo" auch Rohdiamanten von Jason Robert Brown, William Finn und Scott Alan präsentieren.

18:00 Stadthalle Ute Freundenberg

40-jähriges Bühnenjubiläum feiert Ute Freudenberg live mit Band. Gast: Christian Lais.

Region 10:00 Parkschänke, Limbach-Oberfrohna Oktoberfest Frühschoppen

theater & kabarett 15:00 Schauspielhaus Sophokles: Ödipus, Tyrann

kino 12:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

12.00 Straße der Nationen; 13.00 Helden am Herd; 14.00 Neu im Radio; 15.00 Radio Spezial; 16.00 Straße der Nationen; 17.00 Punk you want; 18.00 UNiCC Bassküche; 19.00 Best of Detektor; 20.00 Heart & Soul; 21.00 Mosh-Club; 22.00 Straße der Nationen; 23.00 Straße der Nationen

Schauspiel nach Hölderlin von Heiner Müller. Theben, 425 v. Chr. Ödipus, geboren als Sohn des Königspaares Laios und Iokaste, wird von seinen Eltern aufgrund einer Vorhersehung in die Wildnis ausgesetzt. Ödipus wächst ohne Wissen um seine Herkunft bei fremden Eltern in Korinth auf. Als er erwachsen ist, treiben ihn Andeutungen zum Orakel, das ihn zum Mörder seines Vaters und zum Mann seiner eigenen Mutter macht.

16:00 Stadthalle, kleiner Saal Peter und der Wolf

Das Tanzensemble Chemnitz bringt das beliebte sinfonische Märchen "Peter und der Wolf" auf die Bühne.

19:30 Opernhaus PlayMe - The Musical Game

Musical von Niklas Rosström u. a.

Region 10:00 Theater in der Mühle, Zwickau Halloween Gastspiel des Gymnasiums "Am Sandberg".

15:00 Theater in der Mühle, Zwickau Halloween Gastspiel des Gymnasiums "Am Sandberg".

18:00 Gewandhaus, Zwickau Der Barbar von Sevilla Komische Oper von Gioachino Rossini

19:00 Theater, Annaberg Die Räuber

Schauspiel von Friedrich Schiller. Premiere.

wort & werk 10:30 Opernhaus Viva la Musica!

"Es lebe die Musik" - Konzertprojekt der Robert Schuhmann Philharmonie und Musikschule Chemnitz

Region 17:00 Theater, Freiberg Kammerkonzert - Klaviertrio Konzert mit Werken von Dvorák und Haydn

kino 16:30 Clubkino Siegmar Hanni & Nanni 2

D 2012 R. Julia von Heinz. Endlich sind die Sommerferien vorbei und die Zwillinge Hanni und Nanni können in ihr geliebtes Lindenhof zurückkehren. Dort hat sich allerdings einiges verändert. Kinderkino ohne Altersbeschränkung.

19:00 Clubkino Siegmar Wir wollten aufs Meer

D 2012 R.Toke Constantin Hebbeln. Das Meer, die Freiheit, davon träumen die zwei Freunde Conny und Andreas. Doch sie leben in der DDR und haben keine Chance ihre Träume zu verwirklichen – außer sie spielen nach den krummen Regeln des Systems. Wie daran Freundschaften zerbrechen erzählt „Wir wollten aufs Meer“ als bewegendes, packendes Drama.

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Das Schwein von Gaza

Fr/D/Bel 2011 R. Sylvain Estibal. Dem muslimischen Fischer Jafaar geht ein lebendiges Schwein ins Netz. Wohin damit? Nur die jüdische Nachbarin hat Verwendung, allerdings nur fürs Schweinesperma zwecks Züchtung. Schon wieder ein Problem, von dem Jafaars Frau natürlich nichts erfahren darf. Absurde Komödie mit ernstem Hintergrund.

28

20:00 Weltecho The Dark Knight Rises

Action von Christopher Nolan, US/UK 2012. Acht Jahre nach den Ereignissen in "The Dark Knight" ist die Metropole Gotham um einiges sicherer und scheint Batman nicht mehr zu brauchen. Bis der Söldner Bane auftaucht und eine gewaltsame "Revolution des Volks" anzettelt. Der körperlich und seelisch lädierte Batman scheint den perfiden Plan, die Stadt zu vernichten, nicht verhindern zu können. Bildgewaltiger Abschluss von Christopher Nolans "Batman"-Trilogie.

21:30 Clubkino Siegmar 360

klein & gemein 15:00 Wasserschloß, Klaffenbach Der Müllerbursche & die Storchenprinzessinnen Puppentheater für Kinder.

16:00 Arthur Der Liederdieb

Ein Lieder-Krimi mit Puppen, Menschen und Musik für Kinder ab 4 Jahren. Die Musiker Solo und Meikel wollen dem Publikum endlich ihr neues Programm vorstellen. Als sie die Bühne betreten, sind jedoch die mühsam eingeübten Lieder aus ihrem Liederbuch verschwunden. Was sollen sie nur tun? 3 E.

Region 10:30 Theater, Annaberg Spielraum

Wettlauf zwischen Hase und Igel - Puppentheater Hanne und Jost Braun, ab 4 Jahre

radio 12:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

12.00 Straße der Nationen; 13.00 Radio Spezial; 14.00 Sunday Service; 15.00 Sunday Service; 16.00 Hörwelt; 17.00 Dubwise; 18.00 UNiCC Karl-Rock-Stadt; 19.00 Soundsplash; 20.00 Literatur Extra; 22.00 T Historisch; 23.00 SJohn Peel

und so 18:00 Esperanto Shisha & Games Lounge

Relaxte Lounge & Chillout Tunes zum Wochenausklang.

20:00 Weltecho Café Tatort - Die Reihe

Borowski und der freie Fall (NR). Schön Krimi schauen und den Mörder finden. Wer am schnellsten ist, gewinnt.


15 mo

16 di

tagestipp .

tagestipp .

10:00 CineStar am Roten Turm Schlingel - Filmfestival

19:00 Villa Esche Das Zwickauer Terrortrio

.

.

Ereignisse, Szene, Hintergründe: Die Journalisten Maik Baumgärtner und Marcus Böttcher recherchierten die Lebenswege der mutmaßlichen Mitglieder des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) nach. Sie beschreiben die Stationen des Trios bis in den Untergrund in sämtlichen Details. Auch das Ausmaß der Durchdringung der Strukturen durch V-Leute der Staatsbehörden wird untersucht.

Heute beginnt das Filmfestival. Eine Woche lang werden mehr als 100 Filme über die Leinwände flimmern und ein aktuelles Bild zu Tendenzen im internationalen Kinder-und Jugendfilm vermitteln. Etwa 80 Produktionen konkurrieren um die begehrten Trophäen. Zahlreiche Filmteams der Wettbewerbsfilme werden nach Chemnitz zum Festival reisen und dem Publikum im Anschluss an die Filmvorführungen Rede und Antwort stehen. www.ffschlingel.de

musik & party 20:00 Flowerpower Jack Daniels Gitarrenklub

Klampfen für Ruhm & Freibier mit Klasse-Gitarristen wie Peter Deutschmann. Equipment ist vorhanden. Live-DJs bis früh um 5!

theater & kabarett 09:30 Figurentheater, Schauspielhaus Die Bremer Stadtmusikanten Puppentheater nach den Gebrüdern Grimm.

09:30 Stadthalle, kleiner Saal Peter und der Wolf

Das Tanzensemble Chemnitz bringt das beliebte sinfonische Märchen "Peter und der Wolf" auf die Bühne.

14:30 Stadthalle, kleiner Saal Peter und der Wolf

Das Tanzensemble Chemnitz bringt das beliebte sinfonische Märchen "Peter und der Wolf" auf die Bühne.

wort & werk 20:00 KaffeeSatz Lesung: Thorvald Svensson

Svensson liest aus dem Buch "Mit dem Kopf durch die Mauer": eine Biografie aus Sachsen von der DDR-Zeit bis heute.

die kinophantastisch,

kulinarische 10:00 CineStar am Roten

19:00 Clubkino Siegmar Wir wollten aufs Meer

D 2012 R.Toke Constantin Hebbeln. Das Meer, die Freiheit, davon träumen die zwei Freunde Conny und Andreas. Doch sie leben in der DDR und haben keine Chance ihre Träume zu verwirklichen – außer sie spielen nach den krummen Regeln des Systems. Wie daran Freundschaften zerbrechen erzählt „Wir wollten aufs Meer“ als bewegendes, packendes Drama.

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Mein Leben ohne mich

Kanada, Spanien 2003 R. Isabel Coixet. Was tun, wenn man erfährt, dass man nur noch zwei Monate zu leben hat? Die 23-jährige Ann, Mutter zweier Töchter, entscheidet sich, den normalen Alltag weiterzuführen, aber gleichzeitig den Ausbruch zu wagen und beginnt das Leben „ohne sich“ zu organisieren. Drama.

20:00 Weltecho The Dark Knight Rises

Action von Christopher Nolan, US/UK 2012. Acht Jahre nach den Ereignissen in "The Dark Knight" ist die Metropole Gotham um einiges sicherer und scheint Batman nicht mehr zu brauchen. Bis der Söldner Bane auftaucht und eine gewaltsame "Revolution des Volks" anzettelt. Der körperlich und seelisch lädierte Batman scheint den perfiden Plan, die Stadt zu vernichten, nicht verhindern zu können. Bildgewaltiger Abschluss von Christopher Nolans "Batman"-Trilogie.

die phantastisch,

kulinarische

21:30 Clubkino Siegmar Holy Motors

FR, D 2012 R. Leos Carax D. Kylie Minogue, Eva Mendes. Vom Sonnenaufgang bis tief in die Nacht: einige Stunden im Leben von Monsieur Oscar, einer schattenhaften Existenz, die von einem Leben ins nächste schweift. Mal ist er ein Industriekapitän, mal ein Killer, ein Bettler, ein Monster oder ein treusorgender Familienvater... Fantasy.

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18:00 UNiCC Campus Charts; 19.00 Detektor; 20.00 Onda Info 294; 21.00 Blue Monday; 22.00 Straße der Nationen

21:00 Subway to Peter Lord Bishop

Hendrix meets James Brown. Bei dem amerikanischen Rocktrio mit seiner schweißtreibenden Liveshow bleibt kein Auge trocken. Blues, Fuck, Reggae und Punk werden durch den Mixer gejagt und mit einem unwiderstechlichen 70er Fuzz-Sound versehen. Sie selbst nennen es „Sex Rock“. Eintritt frei.

musik & party 19:00 Esperanto World Beat

Musikalische Perlen aus aller Welt.

20:00 Flowerpower Rock-Piano-Nacht

Hier wird in die Tasten gehauen bis die Finger bluten. Von AC/ DC bis Richard Clayderman, von Schlager bis Rockklassiker von Schmittardando oder 3rd Rock-Piano-Project.

die phantastisch,

kulinarische

die phantastisch,

Region 21:00 Werk II, Leipzig Atari Teenage Riot

kulinarische

die

ku

Weltreise Weltreise Weltreise Weltreise W Turm Schlingel - Filmfestival

10:00Uhr Meine erste Liebe, 11:00Uhr Am Ende eines viel zu kurzen Tages, 13:00Uhr Flaschenpost von Gaza, 14:00Uhr Schuld sind immer die Anderen, 17:30Uhr Aufwachen im Gestern, 18:30Uhr Meine erste Liebe

Mauretanien

21:00 TaC / Unimensa Contraband

Ex-Schmuggler Chris führt eigentlich ein anständiges Leben. Doch als er wieder anfängt, krumme Dinger zu drehen, gerät er ins Visier von Drogenbossen, die bald seine Familie bedrohen. Action und Spannung mit Mark Wahlberg.

Niederlande

"Is This Hyperreal?"-Tour 2012.

theater & kabarett

Ecuador

09:30 Figurentheater, Schauspielhaus Die Bremer Stadtmusikanten

Oman

Das Märchen ist sicher hinlänglich

29


16 di

17 mi

.

bekannt: Ein Esel, ein Hund, eine Katze und ein Hahn sind in die Jahre gekommen und laufen Gefahr, von ihren menschlichen „Herrchen“ aussortiert zu werden. Auf das Gnadenbrot oder Schlimmeres wollen sie nicht warten, so machen sie sich auf den Weg nach Bremen, um Stadtmusikanten zu werden. Auf ihrem Weg dahin erleben sie s einige Abenteuer. Puppentheater nach den Gebrüdern Grimm.

Region 14:30 Theater, Freiberg Biedermann und die Brandstifter

Ein Lehrstück ohne Lehre von Max Frisch.

22:00 Theater, Freiberg Nachtschwärmer

Sushi und andere Geheimnisse Eine Stunde mit Nancy Spiller.

wort & werk 20:00 Schauspielhaus, Foyer Nachtschicht Turboprop

Die Sputnik-Literaturshow mit den Herren Graebel & Nießen und prominentem Gast.

Region 20:00 EAC, Freiberg Lesung: Christian von Aster

Lesung mit Christian von Aster. Abgesehen von der Wahrheit über Sindbad, Aladin und Co offeriert er verschiedene heitere Reime und verspricht, sich im Gegensatz zu sonst weder auszuziehen noch zu singen.

kino

.

träumen die zwei Freunde Conny und Andreas. Doch sie leben in der DDR und haben keine Chance ihre Träume zu verwirklichen – außer sie spielen nach den krummen Regeln des Systems. Wie daran Freundschaften zerbrechen erzählt „Wir wollten aufs Meer“ als bewegendes, packendes Drama.

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Mein Leben ohne mich

Kanada, Spanien 2003 R. Isabel Coixet. Was tun, wenn man erfährt, dass man nur noch zwei Monate zu leben hat? Die 23-jährige Ann, Mutter zweier Töchter, entscheidet sich, den normalen Alltag weiterzuführen, aber gleichzeitig den Ausbruch zu wagen und beginnt das Leben „ohne sich“ zu organisieren. Drama.

20:00 Weltecho Projekt X

Komödie von Nima Nourizadeh, US 2012. Drei ausgesprochen unscheinbare High-School-Schüler wollen ihre Jungfräulichkeit verlieren und ihren "Coolness-Faktor" erhöhen. Sie planen die Party des Jahres, doch das Fest eskaliert auf jede nur denkbare Weise. Ein letztes Mal darf Batman unter der Regie von Christopher Nolan seine schwarzen Schwingen ausbreiten - und spektakulär beenden, was 2005 mit "Batman Begins" begonnen hat. Gegner ist diesmal der brutale Schläger Bane.

21:30 Clubkino Siegmar Holy Motors

FR, D 2012 R. Leos Carax D. Kylie Minogue, Eva Mendes. Vom Sonnenaufgang bis tief in die Nacht: einige Stunden im Leben von Monsieur Oscar, einer schattenhaften Existenz, die von einem Leben ins nächste schweift. Mal ist er ein Industriekapitän, mal ein Killer, ein Bettler, ein Monster oder ein treusorgender Familienvater... Fantasy.

radio

10:30Uhr Kaddisch für einen Freund, 11:00Uhr Rattenkönig, 13:00Uhr Einer wie Bruno, 13:30Uhr Schuld, 18:00Uhr Festung, 18:30Uhr Rattenkönig, 20:30Uhr Sea Shadow

19:00 Clubkino Siegmar Wir wollten aufs Meer

D 2012 R.Toke Constantin Hebbeln. Das Meer, die Freiheit, davon

30

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Radio Spezial; 21.00 Mosh-Club; 22.00 Straße der Nationen

ALL YOU CAN EAT · AB 18 UHR SSE 4 jeden Dienstag & Samstag

musik & party 19:00 Esperanto Back to Black

R´n´B, Soul, Afrobeat, Funk und HipHop von früher bis heute.

20:00 AJZ, St. Etienne Frau Potz 21:00 Atomino Super700

“Life with Grace” war der IndieHit des Sommers. Nun sind die 4 Berliner um die charismatische Sängerin Ibadet Ramadani mit ihrem Album „Under The No Sky“ auf Tour. Sanfte Chöre und Streicher verbinden sich zu einer großen musikalischen Zuversicht. Großer Pop, eine große Stimme und großartige Songs, die man nicht so schnell vergessen wird.

Deutschsprachiger Drama-Punk im Fahrwasser von Turbostaat oder Pascow. Auch Fans von Captain Planet sollten ein Ohr riskieren, die Jungs machen mit filigranem Gitarrenspiel, wütendem Gesang und Nörgeltexten jedenfalls nix falsch.

20:00 Flowerpower Karaoke & Singleflirtparty

Mit dem Mikro in der Hand bist du der Star.

21:00 Atomino Super700 siehe 371 Tipp

21:00 City Pub Musiker Session

Singt mit, musiziert mit! Eurer Mut wird mit einem Guinness belohnt! Heute mit Traveler.

22:00 Club FX Sin City

21:00 Filmclub mittendrin The Dark Knight Rises

18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

10:30 CineStar am Roten Turm Schlingel - Filmfestival

tagestipp .

Party mit Indie-, Black- und Electrosounds von Senhore Hemp.

22:00 Brauclub DJ Maseo

Ein Drittel De La Soul in Chemnitz. Maseo ist der DJ im New Yorker HipHop-Trio, obwohl er im Superhit „Ring, Ring, Ring“ auch vokal zu hören ist. Seit 1987 gehört er der Formation an und in diesen 25 Jahren hat er die Entwicklung des HipHop wie nur wenige mitbestimmt. Ein echter Leckerbissen für alle Musikfans also. DJ Ron übernimmt den Sidekick.

theater & kabarett 09:30 Figurentheater, Schauspielhaus Die Bremer Stadtmusikanten Puppentheater nach den Gebrüdern Grimm.

19:30 Opernhaus PlayMe - The Musical Game

Musical von Niklas Rosström u. a.

19:30 Stadthalle, Salon am Tropenhaus


18 do .

Zärtlichkeiten mit Freunden

Ein unfaires Doppel im Morgengrauen. Zärtlichkeiten mit Freunden, das sind Ines Fleiwa (Stefan Schramm) und Cordula Zwischenfisch ( Christoph Walther).

tagestipp .

Neues aus der Musik - live und "konserviert erlebt.

20:00 Lesecafé Nachschlag Zorbas kommt Lesung eigensinniger Texte von und mit Andreas Freidl & Andreas Wiebel

20:00 Fahrrad XXL-Emporon Zwanzig Jahre 40 bleiben aber wie? Fachvortrag mit Erik Becker

kino

Region 21:00 Linde, Leubnitz 120 Minuten Party Freestyle mit DJ Shusta

wort & werk 20:00 Weltecho Café hörbar - Klassik in der Kammer

Crossover-Floor mit DJ Lifescan. Eintritt frei.

22:00 Nachtwerk, Zwickau Fun-tastischer-Donnerstag All you can dance mit DJ Kinni.

20:00 Weltecho Café Louis Romanos Quartet

In der Musikstadt und „Wiege des Jazz“, New Orleans, studierte Louis Romanos Komposition, Schlagzeug und Philosophie. Mit Musikgrößen wie Brad Mehldau, John Mayer und Keith Richards spielte er bereits zusammen. „Jazz stories“ nennt er sein aktuelles Album, denn es erzählt aus dem Leben des vielseitigen Musikers.

theater & kabarett 20:00 Schauspielhaus, Ostflügel Das Prinzip Meese

Das Prinzip Meese beschreibt das Lebensprinzip einer heranwachsenden Generation. Schauspiel von Oliver Kluck.

20:00 Figurentheater, Schauspielhaus Ikarus & Co Figurentheater

kino

20:00 Kabarettkeller `s waer schon schoen

Premiere des Kabaretts mit Kerstin Heine, Martin Berke und Andreas Zweigler.

10:30 CineStar am Roten Turm Schlingel - Filmfestival

10:30Uhr Schuld sind immer die Anderen, 11:30Uhr Mein Enthüllungstagebuch, 13:30Uhr Little Glory, 15:30Uhr Ein Jahr nach morgen, 18:00Uhr Powder, 20:30Uhr Otelo - Der Preis der Freiheit

16:30 Clubkino Siegmar Das grüne Wunder- Unser Wald 18:30 Clubkino Siegmar Woody Allen: A Documentary Dokumentarfilm.

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Roman Polanski: A Film Memoir

21:00 Weltecho Black Entities

10:00 CineStar am Roten Turm Schlingel - Filmfestival

10:00Uhr Powder, 10:30Uhr Festung, 11:00Uhr Rasend, 13:30Uhr Otelo - Der Preis der Freiheit, 18:00Uhr Gamer, 18:30Uhr Mein Enthüllungstagebuch, 20:30Uhr Flaschenpost vor Gaza

18:00 Clubkino Siegmar Mein Leben ohne mich 20:00 CineStar am Roten Turm Led Zeppelin: Celebration Day Aufzeichnung des 2007er ZepKonzert in London, für das es 20 Millionen Kartenbestellungen gab.

20:30 Weltecho Schlingel - Filmfestival

Lange Nacht der kurzen Filme: "Skurriles Panorama"

21:00 Filmclub mittendrin The Dark Knight Rises 21:30 Clubkino Siegmar Holy Motors

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Calle + das Radio T Kulturmagazin; 21.00 Dubwise; 22.00 Radio:(Re)Scope

Dreimal der fette Doom/Stoner/ Drone-Hammer mit Aun (CAN), Kadavar (D) und This Quiet Army (CAN). Ein Abend zwischen experimentellem Ambient Doom und wildem 70ies Retro-Rock. Free your mind. DJs: Satan 4.0 & Felde.

musik & party 16:00 Ndorphin Club Selfmademukke meets Tischtennis

Kellen schwingen oder selbst Musik auflegen - auf drei Platten bzw. zwei Plattentellern ist das möglich. Eintritt frei.

18:00 Esperanto Swing-a-Ling

Swing, Blues, Rock & Soul von früher bis heute.

20:00 TaC / Unimensa Ich singe, also bin ich

Gundermann-Abend mit Johan Meijer aus Amsterdam und Quijote aus Chemnitz.

20:00 Flowerpower Livestage

Die Band RissSchiss rockt mit 70ies-Rock-Coverversionen die Bühne. Davor, dazwischen und danach No Lutscher-Musik mit Amok Alex.

21:00 Südbahnhof Alternative Crossing

Independent Music for Independent People. Alternative/

Dokumentarfilm

21:00 Filmclub mittendrin Das Schwein von Gaza

Region 10:00 Theater, Annaberg Zukunft oder Ich habe noch nicht so viel Angst Jugend-Musical für eine Darstellerin und Laptop von Rainer Lewandowski

19:30 Theater, Freiberg Sturmhöhe - Wuthering Heights

Oper von Carlisle Floyd (Aufführung in englischer Sprache mit deutschen Übertiteln). Europäische Erstaufführung.

wort & werk Region 19:00 Schloss, Lichtenwalde Vernissage und Geburtstagsfeier

Eine Jubiläumsausstellung "50 Jahre Holzgestaltung" tritt das Rocktheater "Captain Blind`s Ballast Orchester" auf, hinter dem das Zwickauer Mondstaubtheater steckt. Die veranstaltung findet in der Räumen der Galerie statt.

Fr/D/Bel 2011 R. Sylvain Estibal. Dem muslimischen Fischer Jafaar geht ein lebendiges Schwein ins Netz. Wohin damit? Nur die jüdische Nachbarin hat Verwendung, allerdings nur fürs Schweinesperma zwecks Züchtung. Schon wieder ein Problem, von dem Jafaars Frau natürlich nichts erfahren darf. Absurde Komödie mit ernstem Hintergrund.

21:00 Clubkino Siegmar Goldrausch – Die Geschichte der Treuhand

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Radio Spezial; 21.00 Uptowns Finest; 22.00 Musikalischer Globus

und so 19:00 KaffeeSatz Spieletag

Aus dem Fundus des Deutschen Spielemuseums können die schönsten Spiele gespielt und Neues entdeckt werden. Eigene Spiele können mitgebracht werden.

31


19 fr .

The Atominos sorgen mit einem bunten Clubmix von Indie über Disko bis Elektro für ein unterhaltsames Tanzvergnügen.

tagestipps .

22:00 Brauclub BCC - Clubfeelings

Disco & House mit DJ Hendrix.

22:00 Club FX Girl Fire 19:30 Weltecho Wortscharmützel Spezial: Patrick Salmen

„Euphorie! Euphorie!“ Live-Kabarett-Programm. Mit staubtrockenem Humor und jeder Menge Selbstironie spricht Salmen in seiner Lese-Show über die Analogie zwischen Holzfällen und Empfindsamkeit, über die Perversion von digitalem Kaminfeuer, über den Nasendieb und allerlei Absurditäten des Lebens.

musik & party 19:00 Flowerpower Rockladen

Die Rock-DJs legen im großen Tanzsaal auf und spielen eure Wunschtitel. Mit DJ Seventh Son. Eintritt frei.

Party mit Explicit im Mainfloor mit Indie und Electro, Crime auf dem Black Music Floor.

20:00 Stadthalle, kleiner Saal Götz Alsmann

22:00 Sax Clubzone Party

Nähere Infos unter www.sax-clubzone.de

„In Paris!“ das Album von Götz Alsmann, ist eine deutschsprachige Hommage an den großen französischen Chanson. Wer einmal die schiere Passion des Pianisten und Sängers erlebt hat, der weiß, dass auch Paris unter seinen Fittichen in frischen Farben aufblüht.

21:00 Subway to Peter Born To Hula

Der psychedelische Sound der 70er Jahre scheint der Sound der Stunde zu sein, auch weil sonst im Rockbereich nix neues passiert. Das Trio aus Weimar spielt ihre Musik mit technischer Perfektion, einem erdigen Sound und groovigen, tanzbaren Stoner-Riffs. Eintritt frei.

21:00 City Pub Cat

Der Meister der Geige ist wieder zu Gast.

20:00 Esperanto Fasten Your Seatbelts

Dr. Rude bittet an Bord zu seiner musikalischen Reise von Detroit über Dallas nach Kingston. Zu hören gibt es jede Menge Soul, Ska, Reggae, Rocksteady, R’n’B & Rock’n’Roll.

20:00 Ratskeller Helmut Forsthoff & Helmut Joe Sachse Duo

Der Tenossaxophonist Forsthoff und der Chemnitzer Ausnahmegitarrist Joe Sachse spielen Standards und Eigenkompositionen. Im Rahmen des 20. Chemnitzer Jazzfest.

20:00 Exil Nachtschicht tanzen! ...

Öffentliche Premierenparty zu Tintenherz.

32

Die Leipziger Alternative-Rockband setzt auf vertrackte und treibende Gitarrenmelodien, ungewöhnliche Basslinien, eine ausdrucksstarke weibliche Stimme und eine hin und wieder gespielte Violine. Eintritt frei.

21:00 Heilsarmee Konzert

Bands standen bei Redaktionschluß noch nicht fest, am besten auf www.pablizity.de schauen.

22:00 Atomino Atomarer Tanzpalast

Die Mitarbeiter des Clubs heute mal nicht am üblichen Arbeitsplatz, sondern hinterm DJ-Pult.

Gastspiel des lyrischen Kammerspiels über François Villon von und mit Claudia Dylla. Als Freigeist hat der Akademiker und Poet François Villon in seinen Balladen die Mächtigen der Kirche verspottet, sich aber auch die zeitlosen Themen Liebe, Hoffnung, Enttäuschung, Hass und Tod von der Seele geschrieben. Kabarett mit Kerstin Heine, Martin Berke und Andreas Zweigler.

20:15 TaC / Unimensa Scheffler & Vettermann

Kabarett mit Liedern von WeberBeckmann, Bodo Wartke, Georg Kreisler und eigene Stücke.

23:00 Weltecho Das Fest

Die Techno/House-Party mit Matthias Meyer (Liebe*Detail / Watergate), der in vielen Clubs der Welt zuhause ist. Support kommt von Dominik Hisslinger und Arno (No Divas).

Region 22:00 Linde, Leubnitz Chocolate Flava

Party mit DJ Maxxx (Hip Hop, R´N´B) und DJ R.I.P. (Electro, House)

theater & kabarett 18:00 Schauspielhaus Tintenherz

21:00 aaltra Crwth

20:00 Figurentheater, Schauspielhaus Seid - was ihr wollt

20:00 Kabarettkeller `s waer schon schoen

20:00 Weltecho Café Tangobar

Der Tangoabend für Tänzer und Voyeure. Musik aus Argentinien und anderen Ecken der Welt: Tangos, Milongas, Valses - ausgewählt und aufgelegt von den Tango-DJ´s Berndicek y Gisela.

für eine glückliche Beziehung: "Männer sollten einfach immer alles zugeben." Offiziell bereits ausverkauft.

Schauspiel von Cornelia Funke, bearbeitet von Robert Knoll. Mo und seine Tochter Meggie liebten ihre Bücher und deren Geschichten über alles. Bis eines Abends eine dieser Geschichten Wirklichkeit wird. Der unheimliche Gast Staubfinger warnt Mo vor einem Mann namens Capricorn, der auf der Suche nach dem letzten Exemplar eines Buches ist: „Tintenherz“. Spezial Premierenmenü im EXIL Restaurant ab 17 Uhr.

20:00 Kabarett-Kiste Dialek-Tick

Kabarett mit Sachsenmeyer

20:00 Messe, Chemnitz Mario Barth

Rund sechs Millionen Menschen begeisterte Mario Barth bereits mit seinen drei Comedy Programmen. Jetzt geht es weiter mit seiner neuen Show "Männer sind schuld, sagen die Frauen." Diesmal gibt es laut Barth, die ultimative Lösung

Region 10:00 Theater, Annaberg Zukunft oder Ich habe noch nicht so viel Angst Jugend-Musical für eine Darstellerin und Laptop von Rainer Lewandowski

19:00 Schlosstheater Augustusburg Kleine Eheverbrechen

Schauspiel von Eric-Emmanuel Schmitt

19:30 Theater, Freiberg Der kleine Prinz Schauspiel nach Antoine de Saint-Exupéry.

19:30 Theaterhotel Parkschlösschen, Lichtenstein Fussballkomp(l)ott Krimidinner, www.krimi-lichtenstein.de

20:00 Theater in der Mühle, Zwickau Prosecco für alle Kabarett mit Ellen Schaller

wort & werk 19:00 Neue Sächs. Galerie Retten und Bewahren

Benefizkonzert mit der Opernsängerin Svetlana Katchour, der Pianistin Tatjana Funk und dem Ensemble für russische und ukrainische Volksliedkunst Kolorit zur Erhaltung und Restaurierung der Russischen Gedächtniskirche in Leipzig

19:30 Opernhaus PlayMe - The Musical Game

Musical von Niklas Rosström u. a.

Region 19:30 Theater, Annaberg Im Weißen Rößl

Revueoperette von Ralph Benatzky


20 sa .

kino

tagestipps . 19:00 Eissporthalle IceSkating

Die Tage werden wieder kühler. Doof? Quatsch! Denn nun beginnt das IceSkating wieder. Triff-Chemnitz.de hat sich tolle Überraschungen einfallen lassen und ein DJ erwartet bereits Musikwünsche.

10:30 CineStar am Roten Turm Schlingel - Filmfestival

10:30Uhr Otelo - Der Preis der Freiheit, 14:00Uhr Flaschenpost von Gaza, 17:30Uhr Am Ende eines viel zu kurzen Tages, 19:00Uhr Rattenkönig, 20:00Uhr Aufwachen im Gestern, 21:00Uhr Lucky, 22:00Uhr Little Glory

16:30 Clubkino Siegmar Das grüne Wunder- Unser Wald Dokumentarfilm im Rahmen der 11. Chemnitzer Dokumentarfilmwoche.

18:30 Clubkino Siegmar Woody Allen: A Documentary Dokumentarfilm.

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Roman Polanski: A Film Memoir

GB/Italien/D 2011 R. Laurent Bouzereau. Roman Polanski, Regisseur von "Gott des Gemetzels" erzählt im persönlichen Gespräch seinem guten Freund, dem Produzenten Andrew Braunsberg, von seinen Anfängen bis in die heutige Zeit. Ein gleichermaßen berührendes Porträt und eine subjektive Hommage an einen großen Künstler. Dokumentarfilm im Rahmen der 11. Chemnitzer Dokumentarfilmwoche.

21:00 Clubkino Siegmar Goldrausch – Die Geschichte der Treuhand

D 2011 R. Thomas Kufus. Im Frühsommer 1990 wurde die Treuhandanstalt gegründet, um die "volkseigenen" Betriebe der DDR zu privatisieren. Bis zur Schließung der Treuhandanstalt 1994 machte der Betrieb Schulden in Höhe von insgesamt 256 Milliarden Mark. Erschreckende Fakten, spannendes Archivmaterial und anhand zweier Beteiligter zeigt der Dokumentarfilm einen der größten Skandale in der deutschen Geschichte.

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Hörwelt; 21.00 Rückfall; 22.00 And Now ... Jazz

20:00 Südbahnhof Krawallbrüder

„Blut, Schweiss und keine Tränen“-Tour der Streetpunkrocker. Die Band ist seit Jahren ein fester Bestandteil der Oi! und Punkrockszene und hat durch ihren metallischen Einschlag viele weitere Fans hinzugewonnen, die sich so gar nicht auf eine Subkultur festnageln lassen wollen. Support: Die Bonkers (D), Saints & Sinners (CZ)

21:00 Weltecho Café Motown - The ultimate Party 22:00 Brauclub Club 30

Wieder eine Party für Leute über 30. Lutz Escher von Radio Chemnitz, DJ M. und DJ Oliver Lang, alle weit über 30, sorgen für die passende Musik.

Jazz und Rock. In der Triobesetzung hat die Band mit Harfe, Percussion und Gesang ihren ganz eigenen Klang gefunden. 8/6 E.

21:00 City Pub Live Musik

Der Gitarren-Virtuose Peter Deutschmann ist zu Gast. Eintritt frei.

21:00 Weltecho Café Motown - The ultimate Party „Auf den Groove kommt es an!“ - Nicht nur die Devise von Berry Gordy, dem legendären Gründer von Motown Records, sondern auch die der 7 DJ‘s vom Rudeboy Soundsystem, Bataclan und Mothership Connection. Gekonnt spannen sie einen weiten Bogen von frühen Rhythm‘n‘Blues, über die bekanntesten Soul-Hits und

Northern Soul-Perlen, bis hin zu legendären Funk-Nummern. Das tanzwütige Publikum bekommt so einige der besten Floor Shakers und Rare Grooves aller Zeiten präsentiert! Achtung! Beantwortet wieder die ultimative Einlassfrage zum Thema Motown SOUL & FUNK und spart beim Eintritt. Gilt allerdings nur bis 23.30 Uhr.

22:00 Del Sol DiscoDisco Party mit DJ Senhore Hemp

22:00 Ndorphin Club GW-Party meets Ndorphin Part IV

musik & party 19:00 Flowerpower Yesterday!

Hits und Schlager von damals mit Tanz im großen Saal. DJ Mighty Mike legt nicht nur Oldies und Schlager auf.

20:00 Stadthalle Herman van Veen

Der niederländische Künstler "Herman van Veen" singt Lieder von der Liebe, ohne kitschig zu sein. Er bedient sich feinster Ironie, die das Publikum in eine nachdenkliche Heiterkeit versetzt.

20:00 Esperanto SkyyRadio

Musik querbeet mit DJ Skyy.

20:00 Luxor Ü 30 Party 20:15 Arthur Jeanine Vahldiek Band

Harfe einmal anders - nicht als Klassik-Instrument, sondern als Bestandteil des Sounds von Pop,

33


20 sa .

Party auf drei Floors. Electro, House, Minimal mit Oscar (Berlin), Beatcuisine, Mathi vs. Marcues, Takeshy Sinn. Drum & Bass mit Nano42, Shawne & Cursive, sowie Hakke mit B.A., Flubber und Crusher. 8 E.

22:00 Sax Clubzone Party

Samstag

27. 10. 2012

22 Uhr | Arena/Messe – Chemnitz

Nähere Infos unter www.sax-clubzone.de

6 AREAS www.fiesta.de

22:00 Club FX Party Nostra

Party wird präsentiert von Highschool Musical und dem Gymnasium Kaschmir.

22:00 Südbahnhof Vampire Clubbing

Movement Top 100 der letzten 9 Jahre und einige Überraschungen.

Die Flirtparty für alle GothicFreunde. Für die gute musikalische Unterhaltung sorgen DJ Eric Sator in der Red Lounge mit Gothic, Dark 80’s, sowie DJ Double Vision in der Black Box mit EBM, Electro und Industrial. Carpe Noctem! 5 E.

23:00 Atomino Dutty Wine

"The Best in Reggae and Dancehall" 9th Anniversary of Sensi Movement. Die Geburtstagskinder präsentieren euch die Sensi

Ranz Geronimo Böllner, ein Großcousin von Bruce Dickinson fällt 1985 beim Bierholen in die Tiefkühltruhe und wird samt seiner Heavy- Leidenschaft konserviert. Zweieinhalb Jahrzehnte später erwacht der tiefgekühlte Musiker. Völlig entsetzt über die musikalische Entwicklung der letzten 20 Jahre beschließt er, der Welt den Heavy Metal zurückzubringen. Support: Judas Priest Revival (CZ)

23:00 Weltecho Frequenzeinlauf 22

Mit Herbalselecta, DJ Sighter & Chilling 2k. Als DJ und Produzent kommt Mindscape zusammen mit bekannten Größen, wie Chris.SU, SKC, or Jade, aus der immer größer werdenden Drum & Bass-Szene Ungarns.

Region 20:00 Parkschänke, Limbach-Oberfrohna Hüttengaudi 21:00 Music Hall, Altenburg Ozzmosis A Tribute to Ozzy Osbourne.

34

21:00 Alte Brauerei, Annaberg-Buchholz Ranz Böllner & The Heavy Metal Warriors

22:00 Linde, Leubnitz High Voltage Party mit DJ Muggelux

22:00 Nachtwerk, Zwickau Kollektives Tanzen

Party auf dem Mainfloor mit Special Guests Raumakustik supported by The Sniper, Club8 mit DJ Maik Hörlbeck, Lounge mit DJ Kinni.

22:00 Halle, Olbernhau Ladies Night Party mit DJ Dasch

theater & kabarett 17:00 Kabarettkeller `s waer schon schoen

Kabarett mit Kerstin Heine, Martin Berke und Andreas Zweigler.

19:30 Opernhaus Madame Butterfly

Oper von Giacomo Puccini. Die Geschichte der japanischen Geisha Cio-Cio-San und ihr Versuch, mit der Tradition ihres Herkunftslandes zu brechen und die amerikanische Lebensart ihr Eigen zu machen. Aufführung in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln. Premiere

19:30 Schauspielhaus Salome

Schauspiel von Oscar Wilde.

20:00 Schauspielhaus, Ostflügel Die Handgriffe der Evakuierung

Autorin Susanna Mewe erzählt die Geschichten von Frauen, die anfangs grundverschieden scheinen, und doch eins gemeinsam haben: Sie befinden sich in Auflösungsprozessen. Das ewige hin und her von Selbstbestimmtheit und Ausführen von Dingen, die einem die Gesellschaft aufbürgt. Gesellschaftskritisches Drama, Gewinnerstück des Retzhofer Literaturpreises 2011.

20:00 Messe, Chemnitz Mario Barth

Rund sechs Millionen Menschen begeisterte Mario Barth bereits


mit seinen drei Comedy Programmen. Und jetzt geht es weiter mit seinem neuen Programm "Männer sind schuld, sagen die Frauen." Diesmal gibt es laut Barth, die ultimative Lösung für eine glückliche Beziehung: "Männer sollten einfach immer alles zugeben."

20:00 Kabarettkeller Ulbricht allein zu Haus Kabarett mit Gerd Ulbricht

20:15 TaC / Unimensa Scheffler & Vettermann

Kabarett mit Liedern von WeberBeckmann, Bodo Wartke, Georg Kreisler und eigene Stücke.

wort & werk 20:00 Ronny's Restaurant & Bar Schaubühne Chemnitz

Zum vierten Mal öffnet die Schaubühne Chemnitz ihre Türen und das abermals niveauvoll unter der Gürtellinie. Literarisches von und mit Gerrard Schueft, sowie diesmal, Linn Penelope Micklitz (LE). Musik von Rick Vincent.

kino

20:30 Kabarett-Kiste Dialek-Tick

Kabarett mit Sachsenmeyer

Region 19:30 Theater, Annaberg Die Räuber

Schauspiel von Friedrich Schiller. Premiere.

19:30 Gewandhaus, Zwickau Rettet die Kaffeefahrt Kabarett. Die Academixer retten die Kaffeefahrt. Eine Busreise in die Abgründe von Angebot und Nachfrage.

20:00 Theater BiB, Freiberg Das Geheimnis der Irma Vep Gruselkomödie von Charles Ludlam

11:30 CineStar am Roten Turm Schlingel - Filmfestival 11:30Uhr Mein Enthüllungstagebuch, 19:00Uhr Rasend, 20:00Uhr Einer wie Bruno, 22:00Uhr Schuld

35


20 sa .

16:30 Clubkino Siegmar Das grüne Wunder- Unser Wald

21 so .

musik & party 20:30 Exil Nachtschicht Nightflight

Jazzstandards mit Volker Braun und Gästen

Region 20:00 Haus Auensee, Leipzig Kraftklub 18:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Von kommenden Dingen... 18:30 Clubkino Siegmar Samsara 20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Herr Wichmann aus der dritten Reihe 21:00 Clubkino Siegmar This Ain’t California

radio 12:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

12.00 Straße der Nationen; 13.00 Elektronischer Sandkasten; 14.00 Neu im Radio; 15.00 Radio Spezial; 16.00 Straße der Nationen; 17.00 Expatriarch Radio; 18.00 UNICC Kultur; 19.00 Best of Detektor; 20.00 Heart & Soul; 21.00 MoshClub; 22.00 Straße der Nationen; 23.00 Straße der Nationen

Vielleicht bereits ausverkauft. Support: Vierkanttretlager & Bestienjungs.

theater & kabarett 15:00 Opernhaus Der Zauberer von Oss

Musical. Die kleine Dorothee wird durch einen Wirbelsturm ins ferne Zauberreich Oz verschlagen, wo sie auf die seltsamsten Gestalten und Fabelwesen trifft.

15:00 Figurentheater, Schauspielhaus Hans im Glück

Figurentheater von Peter Ensikat nach den Brüdern Grimm

16:00 Fritz Theater Pippi Langstrumpf

und so 17:30 Stadthalle Schlingel - Filmfestival

Zum Abschluss des 17. Internationalen Filmfestivals werden die Preisträger ermittelt. Die Gewinnerfilme sind einen Tag später im CineStar in der Galerie Roter Turm noch einmal zu sehen.

36

mit Werken von Beethoven, Schubert, Arban, Bartholdy und Hummel, mit Konzerteinführung.

kino 16:30 Clubkino Siegmar Das grüne Wunder- Unser Wald

D 2012 R. Jan Haft. Eindrucksvolle Bilder und Informationen über die vielfältige Welt des deutschen Waldes machen diese Doku zu einem spannenden Blick auf Flora und Fauna und optisch einfach atemberaubend. Dokumentarfilm im Rahmen der 11. Chemnitzer Dokumentarfilmwoche.

17:00 CineStar am Roten Turm Schwanensee

Region 11:00 Theater, Freiberg Der Theaterfloh

18:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Von kommenden Dingen...

15:00 Puppentheater, Zwickau Reggaehase Boo

Basketball Pro A Liga

Region 19:30 Kulturhaus, Aue 2. Philharmonisches Konzert

Kabarett von und mit Sachsenmeyer

18:00 Ratskeller Engel sind männlich

Schauspiel von William Shakespeare.

19:00 Hartmannhalle Chemnitz 99 - Baskets Essen

Ein bisschen Oper, ein wenig Exotik mit den Werken von Antonio Pasculli, François Borne, Igor Strawinsky und Antonín Dvorák

17:00 CineStar am Roten Turm Schlingel - Filmfestival

15:00 Gewandhaus, Zwickau Die Tragödie des Macbeth

siehe 371 Tipp

19:30 Opernhaus, Foyer 1. Kammermusikabend

Theater für Kinder

Eine Theaterstunde für Kinder ab 4 Jahre mit einem Überraschungsgast.

19:00 Eissporthalle IceSkating

Vorschau auf die nächsten Konzerte und Ausstellungseröffnung.

Puppentheater von Yellow Umbrella nach dem Kinderbuch von Jens Strohschneider. Der König des Reggaewaldes hat den Proberaum schließen lassen, weil er nicht mehr tanzen kann, deshalb will er auch keine Musik mehr hören. Der Reggaehase Boooo möchte unbedingt wieder Musik hören und bittet Tanzlehrer aus der ganzen Welt um Hilfe. Gastspiel im Rahmen von "60 Jahre Puppentheater".

Präsentation der Gewinnerfilme des Schlingel - Filmfestivals.

Live-Übertragung aus dem Moskauer Bolshoi Theater

Eine dramatische Reise in seine zerrissene deutsch-jüdische Seelen-Landschaft.

18:30 Clubkino Siegmar Samsara

USA 2011 R. Ron Fricke. Fünf Jahre lang bereisten Ron Fricke und Mark Magidson 25 Länder, drehten unter anderem in Indien, Japan, der Türkei, China, Myanmar, Äthiopien und Frankreich. Das Sankrit -Wort "Samsara" diente den Filmemachern als Inspiration, um einen flüchtigen, schwer fassbaren Strom von Verbindungen, die unser Leben bestimmen, zu visualisieren. Dokumentarfilm.

klein & gemein 16:00 Weltecho Café Der kleine Drache und die schröckliche Prinzessin

Ein kleiner Drache schlüpft aus einem großen Ei. Seine Mutter, Renate, alleinerziehende Drachenmama, versucht, aus dem Kleinen einen richtigen Drachen zu machen. Dazu gehören Flugstunden, Feuerspuckunterricht und dann, als Abschlußprüfung: das Rauben einer echten Prinzessin! Handpuppenstück für Kids ab drei. 5/3 E.

radio 12:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

12.00 Straße der Nationen; 13.00 Radio Spezial; 14.00 Sunday Service; 15.00 Sunday Service; 16.00 Freizeichen; 17.00 Heimatmelodie; 18.00 UNiCC Picked; 19.00 Soundsplash; 20.00 Vinyl Ohrenkino; 21.00 Panoptikum; 22.00 T Historisch; 23.00 Straße der Nationen

fun & sport 14:00 Stadion Gellertstrasse CFC - 1. FC Saarbrücken Fussball 3. Liga

und so

18:00 Esperanto Shisha & Games Lounge

Relaxte Lounge & Chillout Tunes zum Wochenausklang.

20:00 Weltecho Café Tatort - Die Reihe

20:00 Theater, Freiberg Das Geheimnis der Irma Vep

wort & werk

Dokumentarfilm.

Börse für Schallplatten und CD's.

Komödie von Michael Cooney

10:30 Opernhaus, Foyer Konzertfrühstück

21:00 Clubkino Siegmar This Ain’t California

11:00 Stadthalle CD- und Schallplattenbörse

19:00 Theater, Annaberg Cash - und ewig rauschen die Gelder

Gruselkomödie von Charles Ludlam

D 2012 R. Andreas Dresen. Knapp zehn Jahre nachdem Andreas Dresen einen engagierten Nachwuchspolitiker im Wahlkampf um ein aussichtsloses Direktmandat für den Bundestag begleitete, besuchte er diesen erneut. Herr Wichmann sitzt inzwischen für die oppositionelle CDU im brandenburgischen Landtag, wo er sich mit geplanten Radwegen und dem vom Aussterben bedrohten Schreiadler beschäftigen muss.

20:00 Weltecho Das Schwein von Gaza

Tragikomödie von Sylvain Estibal

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Herr Wichmann aus der dritten Reihe

Tote Erde (SWR). Schön Krimi schauen und den Mörder finden. Wer am schnellsten ist, gewinnt.

Region 10:00 Burg Kriebstein Familien-Erlebnistag


22 mo .

geht Florian Opitz in seiner informativen Dokumentation nach.

tagestipp . 21:00 Clubkino Siegmar Pina

Nach der Umstellung auf digitale Vorführtechnik bricht im Capitol nun auch die 3d-Ära an. Wer mal kucken will, wie das aussieht, kann sich heute den wunderbaren Wim Wenders Tanzfilm anschauen. Ursprünglich wollte Wenders die Choreografin Pina Bausch und ihr Wuppertaler Ensemble bei einer Welttournee begleiten. Jedoch verstarb sein Star plötzlich im Jahre 2009 vor Drehbeginn. Live und mit Publikum wurden drei Inszenierungen „Le Sacre du Printemps“, „Vollmond“, „Café Müller“ auf der Wuppertaler Bühne mitgefilmt.

musik & party 20:00 Flowerpower Jack Daniels Gitarrenklub

Klampfen für Ruhm & Freibier die phantastisch, mit Klasse-Gitarristen wie Peter

kulinarische

Deutschmann. Equipment ist vorhanden. Live-DJs bis früh um 5!

10:00 Fritz Theater Pippi Langstrumpf Theater für Kinder

kino

die phantastisch,

kulinarische 16:30 Clubkino Siegmar Das grüne Wunder- Unser Wald 18:30 Clubkino Siegmar Speed

20:00 Weltecho Das Schwein von Gaza

Wichmann sitzt inzwischen für die oppositionelle CDU im brandenburgischen Landtag, wo er sich mit geplanten Radwegen und dem vom Aussterben bedrohten Schreiadler beschäftigen muss.

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio Tragikomödie von Sylvain Estibal, F/D/BEL 2011. Ein armer Fischer aus dem Gaza-Streifen fischt eines Tages zu seiner Überraschung ein Schwein aus dem Meer. Allerdings weiß er nicht recht, was er mit dem Tier anfangen soll: Sowohl im muslimischen als auch im israelischen Glauben gelten Schweine als unreine Tiere.

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Im Garten der Klänge

die phantastisch,

kulinarische

Dokumentarfilm.

21:00 Filmclub mittendrin Herr Wichmann aus der dritten Reihe

18:00 UNiCC Campus Charts; 19.00 Detektor; 20.00 Helden am Herd; 21.00 Punk You Want; 22.00 Straße der Nationen

die phantastisch,

kulinarische

die

kul

Weltreise Weltreise Weltreise Weltreise We theater & kabarett

09:30 Figurentheater, Schauspielhaus Hans im Glück

Mauretanien

Figurentheater von Peter Ensikat nach den Brüdern Grimm

D 2012 R. Florian Opitz. Zeit. Man kann nie genug von ihr haben. Immer weniger Zeit, vor allem immer weniger Muße scheint man zu haben. Den Ursachen dieses paradox anmutenden Zustands

Niederlande

D 2012 R. Andreas Dresen. Knapp zehn Jahre nachdem Andreas Dresen einen engagierten Nachwuchspolitiker im Wahlkampf um ein aussichtsloses Direktmandat für den Bundestag begleitete, besuchte er diesen erneut. Herr

Ecuador

Oman

r! e d e i w e r h a J Alle auch etwas mehr sein Diesmal darf ’s

*

An alle Studenten und Azubis, wir haben die passende Wohnung für Euch! Zentral gelegen, bezahlbar und das Beste: Wir schenken

Euch ganze 3 Monate lang die Miete! Informiert Euch am besten gleich heute!

Tel.: 0371 44440-55 | www.swg-chemnitz.de 37


23 di

24 mi

.

tagestipp . 21:00 Filmclub mittendrin Killerspiele Die Oktoberausgabe von Shorts Attack widmet sich voller Lust der Gewalt. Oma kriegt Besuch vom Sensemann, Hausfrauen begeistern sich für ein makaberes Küchenspiel und im Gruselschloss kann Eifersucht Intensivfolgen haben. Eine Kurzfilmrolle von Interfilm Berlin, die es in dieser Zusammenstellung nur im Oktober 2012 gibt.

musik & party 19:00 Esperanto Karaoke

Es darf wieder gesungen werden! Die Esperanto - Karaoke - Crew rockt mit euch den Floor.

20:00 Flowerpower Rock-Piano-Nacht

Hier wird in die Tasten gehauen bis die Finger bluten. Von AC/ DC bis Richard Clayderman, von Schlager bis Rockklassiker von Schmittardando oder 3rd Rock-Piano-Project.

21:00 Subway to Peter Screaming For Joey

Locker-Flockiger Poppunk aus sächsischen Landen. Ab und an wird auch aufs Gaspedal gedrückt. Die Ramones lassen aber bei fast jedem Song grüßen. Eintritt frei.

theater & kabarett 09:30 Figurentheater, Schauspielhaus Hans im Glück

Figurentheater von Peter Ensikat nach den Brüdern Grimm

10:00 Fritz Theater Pippi Langstrumpf Theater für Kinder

20:00 Schauspielhaus, Ostflügel Radikale

Menschen in der Bahn, Menschen in Großraumbüros, Menschen an der Bushaltestelle, Menschen in der Fußgängerzone - triviale Alltagssorgen, nackte Existenzangst und Leistungsdruck. Globale Erschütterungen hallen auf lokaler Ebene wider, Privates und Politisches vermischen sich, bis Unterschiede kaum mehr auszumachen sind. Schauspiel von Ulrike Syha

.

Christian Stöcker, Ressortleiter Netzwelt bei SPIEGEL ONLINE, beschreibt in seiner persönlich gefärbten Geschichte der Netzkultur die Akteure der digitalen Szene. Sein Buch ist ein unterhaltsamer Streifzug durch die digitalen Welten von C64 bis Facebook.

wort & werk 19:30 Mensa, Uni Campus Nerd Attack

38

22:00 Del Sol Weltausstellung

Die Semesterauftaktparty des Sabotage-Clans. Auf zwei Floors rotieren die Nacktscanner und die DJs spielen den Worldbeat zur Ausstellungseröffnung. Ihr wedelt mit den Fähnchen und zeigt das Landeskostüm Eurer Wahl, Adams und Evas sind auch immer willkommen.

kino 16:30 Clubkino Siegmar Das grüne Wunder- Unser Wald Dokumentarfilm im Rahmen der 11. Chemnitzer Dokumentarfilmwoche.

18:30 Clubkino Siegmar Speed

D 2012 R. Florian Opitz. Zeit. Man kann nie genug von ihr haben. Immer weniger Zeit, vor allem immer weniger Muße scheint man zu haben. Den Ursachen dieses paradox anmutenden Zustands geht Florian Opitz in seiner informativen Dokumentation nach.

20:00 Weltecho Das Schwein von Gaza

Tragikomödie von Sylvain Estibal

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Im Garten der Klänge

Schweiz 2010 R. Nicola Bellucci. Die preisgekrönte Dokumentation zeigt den blinden Schweizer Musik- und Physiotherapeuten Wolfgang Fasser bei seiner außergewöhnlichen Behandlung stark behinderter Kinder und beim unerschütterlichen Meistern des eigenen Lebens. Dokumentarfilm.

musik & party 19:00 Esperanto Back to Black

R´n´B, Soul, Afrobeat, Funk und HipHop von früher bis heute.

20:00 Weltecho Café Herbst.Bier.Musik

Relaxen bei kühlen Drinks und dem DJ lauschen.

20:00 Flowerpower Karaoke

Mit dem Mikro in der Hand bist du der Star.

21:00 Subway to Peter Kestekop II

Sehr bluesiges Rockduo aus Frankreich, das englisch singt und auch Jazz, Folk und AlternativeSounds in ihre Musik integriert. Eintritt frei.

21:00 City Pub Musiker Session

Singt mit, musiziert mit! Eurer Mut wird mit einem Guinness belohnt! Heute mit Traveler.

21:00 Clubkino Siegmar Pina Tanzfilm in 3D.

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UniCC On Air; 19.00 Detektor + ZIP FM; 20.00 Heimatmelodie; 21.00 Mosh-Club; 22.00 Straße der Nationen

und so 21:00 Exil Kneipenquiz

21:00 Atomino Ping Pong Club

Freie sportliche Entfaltung mit einem Ball und einem Schläger. Dazu ein musikalischer Ballroom von Joe Speck.

22:00 Brauclub BA Birthday Bang

Party mit DJ Maxxx. Alle Geburtstagskinder des Septembers haben freien Eintritt + 10 Freunde + eine Flasche Prosecco.

22:00 Club FX Sin City

Party mit Indie-, Black- und Electrosounds von Senhore Hemp.

Party mit DJ Muggelux

theater & kabarett ALL YOU CAN EAT · AB 18 UHR SSE 4 jeden Dienstag & Samstag

20:00 Kabarettkeller `s waer schon schoen

Kabarett mit Kerstin Heine, Martin Berke und Andreas Zweigler.

Region 10:00 Puppentheater, Zwickau Nachtgeknister Puppentheater von Mike Kenny / aus dem Englischen von Andreas Jandl. Gastspiel im Rahmen von "60 Jahre Puppentheater".

20:00 Theater BiB, Freiberg Fräulein Smillas Gespür für Schnee Schauspiel nach dem gleichnamigen Roman von Peter Hoeg. Premiere.

wort & werk 18:00 Stadtteilbibliothek VitaCenter Dia-Vortrag

Das kleinste Hochgebirge der Welt – die Hohe Tatra. Dia-Vortrag mit Thomas Kutzner, Heidenau.

20:00 Stadthalle 2. Sinfoniekonzert

Region 22:00 Linde, Leubnitz Bad Taste

Region 10:00 Puppentheater, Zwickau Zwerg Nase Puppentheater nach Wilhelm Hauff. Gastspiel im Rahmen von "60 Jahre Puppentheater".

tagestipp .

15:00 Figurentheater, Schauspielhaus Zwerg Nase Märchen nach Wilhelm Hauff von Manfred Blank

19:00 Gaststube Torwache Ausm Bauch Kabarett von und mit Ede Sachsenmeyer

Konzert mit den Werken von Gustav Mahler: Sinfonie Nr.3 d-Moll

Region 10:00 Theater, Annaberg Hexe Hillary geht in die Oper Kinderoper von Peter Lund

kino 18:00 Clubkino Siegmar Nokan - Die Kunst des Ausklangs

Japan 2008 R. Yojiro Takita. Eine Sonderveranstaltung der Reihe über „Filme vom Abschied“. Für Cellist Daigo platzt der Traum von einer Karriere in einem renommierten Orchester. Da erscheint es wie ein glücklicher Zufall, dass er von einem auf "Reisen" spezialisierten Unternehmen einen vermeintlichen Traumjob erhält.


25 do .

20:00 Weltecho Das Schwein von Gaza 20:00 CineStar am Roten Turm Die Vermessung der Welt

tagestipps .

Detlev Buck verfilmte den Überraschungs-Bestseller von Daniel Kehlmann.

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Im Garten der Klänge Dokumentarfilm.

21:00 Clubkino Siegmar Pina

D / Frankreich 2011 R. Wim Wenders. Ursprünglich wollte Wenders die Choreografin Pina Bausch und ihr Wuppertaler Ensemble bei einer Welttournee begleiten. Jedoch verstarb sein Star plötzlich im Jahre 2009 vor Drehbeginn. Live und mit Publikum wurden drei Inszenierungen „Le Sacre du Printemps“, „Vollmond“, „Café Müller“ auf der Wuppertaler Bühne mitgefilmt. Tanzfilm in 3D.

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Calle; 21.00 Zentralhaltestelle; 22.00 Radio:(Re)Scope

21:00 aaltra Trains On Fire

Indie-Pop aus Dresden mit starkem elektronischem Unterbau. Eintritt frei.

21:00 Subway to Peter Scarlett & The Spooky Spiders

Die Italiener fahren das Horror Punk‘n‘Roll-Brett und sind natürlich dementsprechend kostümiert. Ihren Sound peppen sie mit 70ies Glam und 80ies Deathrock auf. Eintritt frei.

musik & party 16:00 Ndorphin Club Selfmademukke meets Tischtennis

Kellen schwingen oder selbst Musik auflegen - auf drei Platten bzw. zwei Plattentellern ist das möglich. Eintritt frei.

18:00 Esperanto Swing-a-Ling

Swing, Blues, Rock & Soul von früher bis heute.

21:00 Exil Veras Kabinett

Das Trio um die Berliner Komponistin & Sängerin Vera Mohrs präsentiert deutschsprachiges Independent-Kunstliedgut, wie sie es selber nennen.

21:00 Exil Veras Kabinett siehe 371 Tipp

Region 20:00 Flowerpower Livestage

Die Leipziger Band Raging Rabbit rockt die Bühne. Davor, dazwischen und danach No LutscherMusik mit Amok Alex.

21:00 Südbahnhof Alternative Crossing

Independent Music for Independent People. Alternative/Crossover-Floor mit DJ Double Vision. Eintritt frei.

22:00 Nachtwerk, Zwickau Ferien-tastische-Donnerstag Holiday special mit DJ Maik Hörlbeck auf dem Mainfloor und DJ Muggelux in der Lounge.

theater & kabarett 20:00 Kabarettkeller Hempels Sofa

Kabarett mit Andreas Zweigler & Gerd Ulbricht feat. Martin Berke

39


25 do

26 fr

.

20:00 Stadthalle, kleiner Saal Olli Dittrich

Das Wirklich Wahre Leben - Eine Leseschau mit Olli Dittrich.

20:00 Kabarett-Kiste Witze statt Spritze

Kabarett mit Sachsenmeyer

Region 10:00 Puppentheater, Zwickau Wikie, der kleine Wikinger

Puppentheater nach den Geschichten »Mein Freund Wickie« von Josef Göhlen, Christian Bruhn, Runer Jonsson. Gastspiel des Theaters der jungen Welt Leipzig im Rahmen von "60 Jahre Puppentheater".

19:30 Theater, Annaberg Die Fledermaus Operette von Johann Strauß

wort & werk 17:30 Tu CHemnitz, Hörsaal N013 (Orangerie) Vortrag und Ausstellungseröffnung

Heile Welt der Diktatur - Herrschaft und Alltag in der DDR. Die Bilder des Hamburger Fotografen Harald Schmitt, langjähriger Korrespondent des stern in der DDR, und die Texte des in Halle / Saale geborenen Historikers Stefan Wolle beschäftigen sich mit diesem Thema. Mit Vorträgen von Teresa Pinheiro, Dr. Clemens Heitmann, Uwe Schumann.

18:00 Kunstsammlungen Picassos Suite Vollard

Vortrag von Julia Friedrich (Museum Ludwig Köln) über die Entstehung des Zyklus', der aktuell in den Kunstsammlungen zu sehen ist.

19:00 Orangerie, TU Chemnitz Extremismus - Wissenschaft oder Propaganda

Podiumsdiskussion, veranstaltet von der Tageszeitung "neues deutschland" und der Rosa Luxemburg Stiftung. Das Podium ist prominent besetzt: Neben Friedrich Burschel (Luxemburg Stiftung) und Prof. Wolfgang Wippermann von der FU Berlin sitzt mit Prof. Eckard Jesse von der TU Chemnitz einer der streitbarsten ExtremismusTheoretiker unserer Tage mit am Tisch. Eine spannende Auseinandersetzung ist also garantiert.

19:00 Lesecafé Nachschlag Leif Randt Der aktuelle Ernst-Willner-Preisträger liest aus seinem Roman "Schimmernder Dunst über CobyCounty".

20:00 Stadthalle 2. Sinfoniekonzert

Konzert mit den Werken von Gustav Mahler: Sinfonie Nr.3 d-Moll

40

.

Region 16:00 Daetz-Centrum Lichtenstein Nepal – Von Kathmandu zum Himalaya

tagestipps .

21:00 Subway to Peter The Boogie Spiders

Diavortrag mit Jörg Hertel

Aus der Lower East Side Mailands kommen die Boogie Spiders daher. Das Trio spielt rock'n'rolligen SoulPunk und trägt stilvolle Krawatten. Eintritt frei.

19:30 Nikolaikirche Freiberg 2. Sinfoniekonzert Konzert für Horn und Orchester. 18.45 Uhr Einführung im Zuschauerraum.

kino 19:00 Clubkino Siegmar Was bleibt. Drama

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal We need to talk about Kevin

20:00 AJZ Talschock Semesterbeitrag

Die Semesterauftaktparty des StuRa Chemnitz mit Iguana (Stoner), Zolar (Electro), Murder She Said (HC-Punk), Trenger Prenger (New Jazz), Noxious Noise (Wavepop), Aftershow mit dem Teenage Kicks DJ Team. 3/5 E.

GB 2011 R. Lynne Ramsay. Die ehemalige Reisejournalistin und Abenteurerin Eva trägt eine schwere seelische Last. Grund ist ihr Sohn Kevin, der bereits als Baby eine eigenwillige Distanz zeigt, die es Mutter Eva schwer macht, Nähe aufzubauen. Ein lupenreiner Psycho-Thriller, der die Familientragödie nur Stück für Stück enthüllt.

21:00 Clubkino Siegmar Ausgerechnet Sibirien Komödie.

21:00 Filmclub mittendrin Marley

USA 2012 R. Kevin McDonald Ein Dokumentarfilm über die Legende und Reggae-Ikone Bob Marley.

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Radio Spezial; 21.00 Uptowns Finest; 22.00 Segelohr

fun & sport

22:00 Brauclub BCC - Clubbing

Disco & House mit Dirk Duske

22:00 Club FX Girl Fire 20:00 Schauspielhaus Vorpremiere AG Geige Film

Minimalistischer Elektrosound, wilde Kostüme und nicht zuletzt die grotesken Texte von Jan Kummer machten AG Geige seit Mitte der 80er jahre zu einem schwer fassbaren aber erstaunlich populären Phänomen in der DDR-Kulturlandschaft. Nun hat sich der Regisseur Carsten Gebhardt aufgemacht, diesem Phänomen mittels alter Aufnahmen und Zeitzeugenberichten auf den Grund zu gehen. Nach der Filmpremiere treten mit Byetone und Frank Brettschneider zwei Geige-Protagonisten live auf, der dritte, Jan Kummer, legt im Exil zum Tanz auf.

musik & party 21:00 Atomino Superr Bingo

Die Welt amerikanischen Glücksspiels reicher Senioren greifbar für jugendliche Klubgänger. Zahlenlotto, Eierlikör, pharmazeutische Preise – und das alles live und in Farbe.

und so 19:00 KaffeeSatz Spieletag

Spielend ein Mal um die ganze Welt. Dieses Mal als Schwerpunkt: Nordamerika. Spielend die Welt entdecken. Es locken viele neue Spiele zum Entdecken und Ausprobieren und so manche regionale Köstlichkeit. In Kooperation mit dem Deutschen Spielemuseum.

eines Quartetts, das die kleinen Momente des Lebens in Songs gießt. Eintritt frei.

19:00 Flowerpower Rockladen

Die Rock-DJs legen im großen Tanzsaal auf und spielen eure Wunschtitel. Mit DJ Sand-O-Khan. Eintritt frei.

20:00 Esperanto Soundclash

DJ Migthy Mike unterhält mit Rock, Beat & HipHop.

21:00 City Pub Halloween Warmup

Teil 1 mit Fairydust. Eintritt frei.

Party mit Falkorock im Mainfloor mit Indie und Electro, DJ Ron auf dem Black Music Floor.

22:00 Sax Clubzone Party

Nähere Infos unter www.sax-clubzone.de

23:00 Exil Aftershow-Party

Die Diskothek Tandem lädt zum Tanz. Anlass ist die Premiere des Dokumentarfilm über die Chemnitzer Kultband AG Geige. Einen der Diskotheker sieht man darin hin und wieder als junger Bursche durchs Bild huschen.

Region 20:00 Stadthalle, Zwickau 10. Sächsisch-Bayerisches Oktoberfest

Gaudi mit Die Bayrische 7 und die Stangengrüner Lausbu'm.

21:00 Alte Brauerei, Annaberg-Buchholz Hans Eckard Wenzel & Band

"Noch schöner lügen" - Der eckige Liedermacher wandelt lebenstoll, subversiv und direkt auf den großen Spuren eines Dylan oder Guthrie.

22:00 Linde, Leubnitz Friends Night

Party mit DJ Chris und DJ Maxim (HipHop, R'n'b)

21:00 aaltra Herr Reynard

Deutschsprachiger Electro-Pop

22:00 Klubhaus Alte Mensa, Freiberg Suralin Indie-Rock aus Chemnitz, Support con Next by Talent


27 sa .

tagestipp .

theater & kabarett 20:00 Kabarettkeller Prosecco für alle

19:00 Museum Gunzenhauser Junge Kunstnacht

Kabarett mit Ellen Schaller.

20:00 Kabarett-Kiste Witze statt Spritze

Kabarett mit Sachsenmeyer & Teresa

Region 10:00 Puppentheater, Zwickau Die Bremer Stadtmusikanten ...oder Ein Esel kommt selten allein - nach den Brüdern Grimm von Uschi Marr. Besetzung des Figurentheaters Chemnitz. Gastspiel im Rahmen von "60 Jahre Puppentheater".

10:00 Theater BiB, Freiberg Kleine Frau, was nun?

22:00 Weltecho Holy Motors

Episodenfilm von Léos Carax, F/D 2012. Elf Episoden aus dem Leben von Monsieur Oscar, der von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang in einer weißen Stretchlimo durch Paris chauffiert wird und dabei jeweils in eine andere Existenz schlüpft. Er ist Banker, Bettlerin, Akrobat, Monsieur Merde, Vater, Akkordeonspieler, Killer, Opfer, Sterbender und der Mann, der von der Arbeit nach Hause kommt, wobei er sich im Auto jeweils für den nächsten Auftritt herrichtet.

Unter dem Motto „Ist das Kunst oder kann das weg?“ laden junge Kunstfreunde zu Live-Kunstaktion am und im Dix-Pavillon, Sonderführungen und einem großen Live-Voting von 12 „Kunstwerken“ ein. Zum Abschluss ab 0 Uhr im Oberlichtsaal 120 Minuten Party mit DJ Falko Rock

Groovender Soul & Funk aufgelegt vom DJ der Mothership Connection. Eintritt frei.

21:00 aaltra DIN Martin

Die vier Musiker aus Leipzig finden ihren Weg durch Landschaften, gefüllt mit Postrock, Shoegaze und elektronischen Sounds. Poppig eindringliche Melodien verschwimmen in kraftvollen Soundwänden und bilden so den eigenen Klang der Band. Eintritt frei.

Puppentheater Karla Wintermann.

19:00 Schlosstheater Augustusburg Zu dir oder zu mir?

Ein One-Night-Stand ohne gegenseitige Verpflichtungen sollte es werden. Aber irgendwie gerät das Vorhaben der beiden versteckten Romantiker durcheinander und es wird etwas ganz anderes draus...

19:30 Theater, Freiberg Der kleine Prinz Schauspiel nach Antoine de Saint-Exupéry.

20:00 Puppentheater, Zwickau Die zertanzten Schuhe

Puppen- und Objekttheater mit Julia Struwe und Valentin Butt. Gastspiel im Rahmen von "60 Jahre Puppentheater".

kino 16:30 Clubkino Siegmar Ice Age 4 19:00 Clubkino Siegmar Was bleibt. 20:00 Weltecho Picasso - Le Mystere Picasso Dokumentarfilm Frankr. 1955 aus der Reihe Künstlerfilme im Weltecho. Ein filmisch überragender Versuch, Picassos Malkunst direkt und unmittelbar darzustellen. Vor der Kamera malt Picasso auf ein transparentes Spezialmaterial und kommentiert dabei höchst eigenwillig und amüsant seine Ideen.

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal We need to talk about Kevin

GB 2011 R. Lynne Ramsay. Ein lupenreiner Psycho-Thriller, der eine Familientragödie nur Stück für Stück enthüllt.

21:00 Clubkino Siegmar Ausgerechnet Sibirien

23:00 Atomino Citylights

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Mintoskop; 21.00 Indikator; 22.00 And Now... Jazz

fun & sport 19:00 Hartmannhalle 10 Jahre Chemnitzer Sportnacht

In den Kategorien Fußball und Volleyball. Jeder zwischen 16 und 25 kann mitmachen, Teamgebühr 10 Euro. Anmeldung unter 0371/ 226102

und so 19:00 Universitätsbibliothek, Pegasus Center Lange Nacht der Bibliothek

Musik mit The Well, der von Studenten gedrehte Film „Heimat“ über Chemnitzer und ihre Stadt, Professor/innen mit eigenen Publikationen sowie ihrer Lieblingslektüre, Büchertausch, eine Quizcollage sowie Kurzführungen durch das Magazin garantieren unterhaltsame Stunden bis in die Nacht.

20:00 SBS Dekorationen Trödeln bei Nacht

Zu den Klängen der bezaubernden Djanes Cath Boo & Liza Main kann in der Halle der "1000 Besonderheiten" bis 24 Uhr nach Lust und Laune getrödelt, getanzt, getrunken und gelacht werden. Warmes Schuhwerk wird empfohlen!

Mit Nori (Hypnodisk/Tokyo) und Cupca. Der Japaner Nori ist für seine perfekte Symbiose aus Sound & Groove bekannt und gehört zur obersten Liga der japanischen DJ-Acts. Er tourt durch die besten Clubs und Festivals und zeigt heute sein Ausnahmetalent.

21:00 City Pub Halloween Warmup

Teil 2 mit The FunTones. Eintritt frei.

21:00 Subway to Peter Kings Queer

Girl & Men Avandgard Show aus Frankreich. Soundmässig geht es in Richtung 80ies Synthie/Electro-Pop mit Post-Punk-Anleihen. Eintritt frei.

musik & party 19:00 Flowerpower Soultrain mit Samstagstanz

DJ Frank und DJ Mighty Mike im Doppelpack. Hier wird original Soul, Funk und R'n'B der 60er und 70er gespielt.

19:30 Wasserschloß, Klaffenbach Vicente Patiz

In seinem nunmehr siebenten Album „Vive el momento“ verschmelzen Elemente aus Weltmusik, Jazz und Flamenco zu einem atemberaubenden Mix aus Melodie und Lebensfreude.

20:00 Stadthalle Brit Floyd

Pink Floyd-Coverband. Alle Tracks sind persönlich und erstmalig mit ehemaligen Mitgliedern der Band Pink Floyd zusammengestellt worden.

20:00 AJZ, St. Etienne Halloween Nightmare

Die alljährliche Halloween-Party im AJZ mit Wigsville Spliffs (UK), The Hot Wheels, The Diletones, The Rusty Robots. Special DJs im Anschluss. Für Verkleidung gibts ein Freigetränk.

20:00 Esperanto Mothership Connection

22:00 Club FX Boom Tschak

Dritte Auflage der boomtschakk Reihe.

22:00 Südbahnhof Candy Clubbing

Party für Gay, Lesbians & Friends.

41


27 sa .

Zur Eröffnungsparty der Candy Box gibts Hits, Pop, R'n'B und House von DJ Max (Halle). Alles bereit zur schrillen Party. 5 E.

22:00 Del Sol Come into my House House mit Mike la Funk.

DJs RomanIniac, KulOi, Na4 und Dubsteppa. 5 E.

23:00 Club Sanitätsstelle Cosmic Dandimite - Berlin Edition

Das karibische Feeling kehrt zurück mit zwei Schwergewichten aus der Hauptstadt. Massive Vibes und DJ Silent Pressure vom SWS Sound stehen für besten Reggae- und Dancehall-Sound. Das beweißt ihre eigene Partyreihe Bass Dive in Berlin. 5 E.

eingängiger Melodik und geprägt durch eine einprägsame Stimme - das macht die Berliner Band Staubkind aus.

19:30 Theater, Freiberg Biedermann und die Brandstifter

Party auf dem Mainfloor mit DJ M.E.B., Club8 mit Dj Onkel Hans, Lounge mit DJ Kinni.

19:30 Theaterhotel Parkschlösschen, Lichtenstein Peeling und Poker

Party mit DJ Chris (80er/90er) und DJ Boofy (Electro/House/Black)

20:00 Puppentheater, Zwickau Solo Elektra

22:00 Nachtwerk, Zwickau One Family 22:00 Linde, Leubnitz Revival "We are Family"

22:00 Halle, Olbernhau U-Boot versenken Teil 3 Party mit DJ Senhore Hemp

theater & kabarett 22:00 Exil Diamond Sugar

19:30 Schauspielhaus Harold und Maude

DJane Tereza bringt Soul, Funk, R´n´B von der Scheibe zu Gehör. Vorher unterhaltsame Elektronik von Singer/Songwriterduo Max und Laura Braun.

Colin Higgins, Deutsch von Udo Birckholz

19:30 Opernhaus Madame Butterfly 23:00 Weltecho Teenage Kicks

Das bewährte DJ-Team Pavel Tomacz & Sealt Covers (Underworld Records), sowie Don Pedro liefern wieder allerbeste Unterhaltung mit Indie, Powerpop, New Wave, Britpop und Postpunk ab.

22:00 Messe, Chemnitz MegaArena

Die Arena verwandelt sich wieder in einen großen Partytempel. Auf 6 Floors gibt es Entertainment mit Mathew & P! hosted by Moris (Black Music), Leu & MesM (Dizko to House), Ron Flatter & Fraash (Tech/Deep/Minimal), Explicit DJ-Team /Rock/Alternative) und Bonzay (Schlager).

22:00 Sax Clubzone Party

Nähere Infos unter www.sax-clubzone.de

Region 17:00 Reithalle Strasse E, Dresden Ballroom Passions Festival

Mit Fields Of Nephilim, Nachtmahr, Spectra Paris, SITD, Blind Passenger, Versus.

20:00 Stadthalle, Zwickau 10. Sächsisch-Bayerisches Oktoberfest

Gaudi mit Die Bayrische 7 und die Stangengrüner Lausbu'm.

21:00 Alter Schlachthof, Dresden Bonaparte

"Sorry, We're Open"-Tour. Support: Tim Fite.

21:00 Alte Brauerei, Annaberg-Buchholz Buster Shuffle

Die neue englische Ska-Hoffnung aus East London würzt ihren SkaSound mit Einflüssen aus Garage, Punk und Britpop. Mittlerweile haben sie den Namen "The Beatles of Ska" verpasst bekommen.

23:00 Atomino Citylights siehe 371 tipp

21:00 AZ Dorftrottel, Waldkirchen Mutants

Schwer fassbarer Extremrock zwischen 70er Jahre-Pornomucke, Punk, Jazz und Rock'n'Roll.

21:00 Alter Gasometer, Zwickau Staubkind & Scream Silence 23:00 Ndorphin Club Bassta!

Dubstep meets Drum & Bass zum basslastigen Vergnügen. Mit den

42

Eine Mischung aus energiegeladenem Rock und deutschen, emotionalen Texten, zwischen Melancholie und Schwermut, gepaart mit der Mixtur aus harten Gitarren und

Oper von Giacomo Puccini. Die Geschichte der japanischen Geisha Cio-Cio-San und ihr Versuch, mit der Tradition ihres Herkunftslandes zu brechen und die amerikanische Lebensart ihr Eigen zu machen. Aufführung in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln. Premiere

20:00 Weltecho Café KammerImproShow

Die Sonne wird kälter, so daß das Improteam um Moderator MichaelPaul Milow sich gezwungen sieht, mit aberwitzigen Spielen und thematischer Aufarbeitung auf das Nahen des Winters vorzubereiten. Das schönste mitgebrachte Herbstblatt wird prämiert.

20:00 Kabarettkeller Männer und andere Irrtümer Kabarett One-Woman-Show mit Kerstin Heine (nicht nur für Frauen!)

20:30 Kabarett-Kiste Je oller, je doller

Humoriges Programm der "Weibertruppe Elfen-Pein"

Region 15:00 Theater, Annaberg Götz von Berlichingen

Der fränkische Reichsritter Götz von Berlichingen kämpft gegen Verrat, Intrigen und Knechtschaft für Gott und seinen Kaiser. Als er sich jedoch ungerecht behandelt fühlt, setzt er sich an die Spitze aufständischer Bauern und kämpft gegen den Adel. Jedoch kann auch er die brutalen Ausschreitungen der erzürnten Bauern nicht verhindern. Oper von Carl Goldmark.

19:00 Schlosstheater Augustusburg Zu dir oder zu mir?

Ein One-Night-Stand ohne gegenseitige Verpflichtungen sollte es werden. Aber irgendwie gerät das Vorhaben der beiden versteckten Romantiker durcheinander und es wird etwas ganz anderes draus...

Ein Lehrstück ohne Lehre von Max Frisch.

Krimidinner, www.krimi-lichtenstein.de

Ein Projekt von Sophie Bartels & Laura Linnenbaum nach Hugo von Hoffmannsthal u. a. Gastspiel im Rahmen von "60 Jahre Puppentheater".

20:00 Theater, Annaberg War das jetzt schon Sex?

Familie, Frauen und andere Desaster. Schauspiel von Peter Krube nach Stefan Schwarz.

wort & werk 15:00 Das Tietz, Stadtbibliothek Herbstlese Chemnitz-Erzgebirge

Mitglieder des Schriftstellervereins Chemnitz Erzgebirge e.V. stellen dem Publikum eine Bilanz ihrer Arbeit des Jahres 2012 vor.

20:00 TaC / Unimensa Unter Kühen

Acht Jahre Alp – acht Jahre Abenteuer, Diavortrag mit Tobias Kostial

Region 15:00 Burg Kriebstein Doppelleben

Dr. Antje Vollmer liest aus ihrem Buch »Doppelleben« zum Schicksal der Familie von Lehndorff. Graf Lehndorffs Tochter, Vera Gräfin von Lehndorff, wird persönlich vor Ort sein und Fragen der Besucher beantworten sowie ihr eigenes Buch »Veruschka« signieren.

21:00 Göltzschtalgalerie, Auerbach/Vogtl. Jazzkonzert

MIt dem internationalen Ensemble For Free Hands im Rahmen des Auerbacher Jazz&Blues Herbst.

kino 16:30 Clubkino Siegmar Ice Age 4 19:00 CineStar am Roten Turm Otello Live-Übertragung aus der MET New York.

19:00 Clubkino Siegmar Was bleibt. 20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal We need to talk about Kevin 21:00 Clubkino Siegmar Ausgerechnet Sibirien


43


27 sa .

22:00 Schauspielhaus, Ostflügel Nachtschicht Zelluloid: Kurzfilme

Zu Gast ist der Kameramann Peter Badel, einer der bedeutensten DEFA-Filmer und heute Professor an der HFF Potsdam. Ein kleine Auswahl seiner Arbeiten wird gezeigt. Eintritt frei

klein & gemein 14:00 Museum Gunzenhauser Mal Dir Deinen Dix

Im Oberlichtsaal steht seit einigen Monaten der rekonstruierte Niescher-Pavillion mit dem OrpheusMotiv. Kurz vor dem Abbau kann er am heutigen Nachmittag bis 17 Uhr von Kinder ausgemalt werden. Schöne Idee!

Region 11:00 Puppentheater, Zwickau Hündchen und Kätzchen

Puppentheater ab 4 Jahre nach dem Kinderbuch von Josef Capek

radio 12:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

12.00 Straße der Nationen; 13.00 Planeta Sur; 14.00 Neu im Radio; 15.00 Indikator; 16.00 Straße der Nationen; 17.00 Bombastisches zur Nacht; 18.00 UNICC Elektronische Unikate; 19.00 Best of Detektor; 20.00 Heart & Soul; 21.00 Mosh-Club; 22.00 Straße der Nationen; 23.00 Straße der Nationen

28 so

29 mo

.

musik & party 18:00 Stadthalle Perpetuum Jazzile

Vocal Ecstacy Tour 2012. Noch nie war A-Capella Musik so mitreißend. Das Ensemble aus Slowenien genießt eine hohe internationale Aufmerksamkeit und wer die Truppe einmal live miterlebt hat, ist hingerissen. Perpetuum Jazzile wagen sich an Stücke aus allen Musikgenres heran: Pop, Jazz, Bossa Nova, Funk, Folk und Gospel.

20:00 Arthur Kwartirnik mit Franz White

Die Postpunk/Indie-Band Franz White verbindet die melancholische Tristess des 80er Waves mit Drama-Pop ala Radiohead und Coldplay. 3 E. Ab 21 Uhr live bei Radio T.

theater & kabarett 10:00 Figurentheater, Schauspielhaus Zwerg Nase

.

Schlange, einem Vogelfänger, einer Königin, einem mächtigen Herrscher, drei Damen, drei Knaben, drei Priestern und dem Bildnis einer schönen Prinzessin namens Pamina begegnet. Oper von Wolfgang Amadeus Mozart.

16:00 Fritz Theater Pippi Langstrumpf Theater für Kinder

Region 17:00 Theater, Freiberg Carmen

Ballett. Ein Gastspiel der Landesbühnen Sachsen.

19:00 Theater, Annaberg Die Räuber

Schauspiel von Friedrich Schiller. Premiere.

kino 16:30 Clubkino Siegmar Ice Age 4 19:00 Clubkino Siegmar Was bleibt.

Märchen nach Wilhelm Hauff von Manfred Blank

15:00 Schauspielhaus Tintenherz

Schauspiel von Cornelia Funke, bearbeitet von Robert Knoll. Mo und seine Tochter Meggie liebten ihre Bücher und deren Geschichten über alles. Bis eines Abends eine dieser Geschichten Wirklichkeit wird. Der unheimliche Gast Staubfinger warnt Mo vor einem Mann namens Capricorn, der auf der Suche nach dem letzten Exemplar eines Buches ist : „Tintenherz“.

15:00 Opernhaus Zauberflöte

Prinz Tamino gerät in ein Abenteuer, in welchem er u. a. einer

Heute tagt die Jury zum poet | bewegt Literaturwettbewerb 2012. Zur Abendveranstaltung im Anschluss an den Jurorenstreit wird erstmals bekannt gegeben, welche Autorinnen und Autoren für das Finale nominiert wurden. Danach liest Paula Fürstenberg (25, Prix Marcela Delpastre 2011, studiert am Schweizer Literaturinstitut in Biel) aus ihrem gerade entstehenden Roman. Fürstenberg gilt als ein der vielversprechendsten jungen deutschsprachigen Lyrikerinnen.

20:00 Flowerpower Jack Daniels Gitarrenklub & Guitar Battle 20:00 Weltecho Holy Motors 20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal We need to talk about Kevin 21:00 Clubkino Siegmar Ausgerechnet Sibirien

radio 12:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

12.00 Straße der Nationen; 13.00 Radio Spezial; 14.00 Sunday Service; 15.00 Sunday Service; 16.00 Hörwelt; 17.00 Hymnen an die Stille; 18.00 UNiCC Stormy Sunday; 19.00 Soundsplash; 20.00 Radio Spezial; 21.00 Panoptikum; 22.00 T Historisch; 23.00 John Peel

und so 17:00 Tillmanns Speed Dating

17:00 Uhr SpeedDating in der Altersgruppe 22-32; 18:30 Uhr SpeedDating in der Altersgruppe 28-38; 20:00 Uhr SpeedDating in der Altersgruppe 36-48

18:00 Esperanto Shisha & Games Lounge

Relaxte Lounge & Chillout Tunes

20:00 Weltecho Café Tatort - Die Reihe

Ein neues Leben (BR). Schön Krimi schauen und den Mörder finden. Wer am schnellsten ist, gewinnt.

44

19:00 Lokomov Paula Fürstenberg

musik & party

15:00 Wasserschloß, Klaffenbach Es gibt kein Bier auf Hawaii Kabarett mit Kerstin Heine, Ellen Schaller, Eckhard Lange, Gerd Ulbricht und Andreas Zweigler.

tagestipp .

Klampfen für Ruhm & Freibier mit Klasse-Gitarristen wie Peter Deutschmann. Equipment ist vorhanden. Live-DJs bis früh um 5!

theater & kabarett 19:30 Opernhaus PlayMe - The Musical Game

Musical von Niklas Rosström u. a.

20:00 Schauspielhaus, Ostflügel Nachtschicht auf dem Weg Szenenvorspiel der Schauspielstudenten

kino 16:30 Clubkino Siegmar Ice Age 4

USA 2012 R. Steve Martino, Mike Thurmeier. Eisiger Spaß zum vierten: Sid, Manni, Diego & Co. erleben das Entstehen der Kontinente - und Säbelzahnhörnchen Scrat sieht seine Nuss auf einem anderen Erdteil davondriften! Kinderkino ohne Altersbeschränkung.

18:30 Clubkino Siegmar Australien in 100 Tagen

D 2012 R. Silke Schranz, Christian Wüstenberg. 100 Tage sind die beiden Filmemacher durch ganz Australien gereist. Der Film beginnt in Perth, geht die Westküste hoch bis Darwin, über das rote Zentrum und von Cairns an der Ostküste über Sydney und Melbourne bis nach Adelaide. Ein Muss für alle Australienfans.


30 di .

20:00 Weltecho Holy Motors Episodenfilm von Léos Carax, F/D 2012. Elf Episoden aus dem Leben von Monsieur Oscar, der von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang in einer weißen Stretchlimo durch Paris chauffiert wird und dabei jeweils in eine andere Existenz schlüpft. Er ist Banker, Bettlerin, Akrobat, Monsieur Merde, Vater, Akkordeonspieler, Killer, Opfer, Sterbender und der Mann, der von der Arbeit nach Hause kommt, wobei er sich im Auto jeweils für den nächsten Auftritt herrichtet.

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Roadcrew

Der Chemnitzer Olaf Held erzählt die Geschichte von vier Männern, die seit über 15 Jahren ihren Traum von Sex, Drugs & Rock’n’Roll leben. Nun mit Ende 30, der Körper baut ab, wird das Spannungsfeld zwischen Punk-Attitüde und dem Wunsch nach Familie immer größer. Dokumentarfilm mit dabei Bela B, die „Toten Hosen“ und die Crew vom AJZ.

21:00 Clubkino Siegmar Was bleibt.

D 2012 R. Hans-Christian Schmid D. Lars Eidinger. Marko, der schon seit geraumer Zeit in Berlin lebt, kommt dem Wunsch seiner Mutter Gitte nach und besucht sie und seinen Vater auf dem Land. Er rechnet mit einem entspannten Wochenende im Kreise der Familie, doch diese Hoffnung erlischt bereits kurz nach der Ankunft. Drama

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18:00 UNiCC Campus Charts; 19.00 Detektor; 20.00 Radio Spezial; 21.00 Punk You Want; 22.00 Straße der Nationen

fun & sport 13:00 KJH FF 55 11. Rallye Monte Heckert

tagestipp . 22:00 Südbahnhof „Scary“ Bad Taste Party

Halloween Special der beliebten Partyreihe. Frankenstein´s BravoHitsFloor mit Imbissbude aka DJ Imbiss (BravoHits, Boy-Girlgroups, 90s, Eurodance, Schlager) BloodyFreakOutFloorm mit Fantastic Flow aka DJ Invain (BigBeat, Electro, Rave, Happy Hardcore, Trance, 90s HipHop und ElectroRap). VVK 5,50.

musik & party

aus Chemnitz (DJane Tereza). Alle dürfen zukucken und mitmachen.

Pandaro, Zorro & LU Struh, Raupe, Fenrir. File under Electro, Techno, Rave.

ALL YOU CAN EAT · AB 18 UHR SSE 4 jeden Dienstag & Samstag

18:00 Opernhaus 2. Chemnitzer Theaternacht

Region 21:00 Beatpol, Dresden The Diamond Road Show

19:00 Esperanto World Beat

22:00 Linde, Leubnitz Black & Beautyful

20:00 Flowerpower Monsterparty

22:00 Nachtwerk, Zwickau Halloween

Das Theaterfest zur Spielzeiteröffnung

Mit Visuals von Pencil Quincy und Musik von Digger Barnes.

Musikalische Perlen aus aller Welt.

Party mit DJ Ron (Hip Hop/R'n'b) und Connexx & Tobi (Electro)

Special-Halloween-Night mit Schmittardando un Live-DJ inkl. Tanz im großen Saal.

Party mit DJ Kinni und DJ Maik Hörlbeck.

21:00 Subway to Peter Nous Danserous Sur Vos Ruins

theater & kabarett 20:00 Stadthalle Martin Rütter

Zweimal moderner Hardcore-Sound aus Frankreich. Nous Danserous Sur Vos Ruins und We Are In The Country spielen Hardcore Punk, der sehr komplex daherkommt. Emotionale ruhige Parts wechseln sich dabei mit wilden ScreamoPassagen ab. Eintritt frei.

21:00 Weltecho Café UFO-Vorfall

Die DJs Felde und Gleisbettboogie laden zum Groove mit Special guest.

22:00 Del Sol 100% Halloween

Mottoparty zum Gruseln, Scary Music by Dirk Duske.

22:00 Club FX Happy Happy Halloween

Party mit Skayline Allstars im Mainfloor mit Indie und Electro, DJ Mathew auf dem Black Music Floor.

22:00 Sax Clubzone Party

Motto Olympia 2012. 5 Kids zwischen 8 und 16 Jahren bilden ein Team und absolvieren 8 Sportstationen.

Nähere Infos unter www.sax-clubzone.de

Der tut nix! Es gibt sie doch. Wesen von vollkommener geistiger Überlegenheit dem Menschen gegenüber. Sie verzaubern Frauen, verführen Männer, kommandieren, manipulieren und urinieren: Hunde! Martin Rütter, der Hundeprofi macht sich beharrlich an die Übersetzungsarbeit zwischen Mensch und Hund. Offiziell bereits ausverkauft.

20:00 Kabarett-Kiste Wer hat, der hat

Kabarett mit Sachsenmeyer.

20:00 Kabarettkeller `s waer schon schoen

Kabarett mit Kerstin Heine, Martin Berke und Andreas Zweigler.

Region 19:30 Kulturhaus, Aue Cash - und ewig rauschen die Gelder Komödie von Michael Cooney

19:30 Theater, Freiberg Der Zigeunerbaron

h,

e

Operette von Johann Strauß

die phantastisch,

wort & werk

kulinarische

e Weltreise Kanada

22:00 Brauclub Good Girls rocks Bad Boys

Böser Junge aus Dresden (DJ Fake) vergnügt sich mit gutem Mädchen

22:00 Südbahnhof „Scary“ Bad Taste Party

19:00 Stadtteilbibliothek Yorckgebiet Lesung: Franziska Steinhauer

siehe 371 Tipp

Franziska Steinhauer liest aus dem historischen Kriminalroman „Sturm über Branitz“.

Elektrische Party mit den DJs

Gedichte, Szenen, Aphorismen

23:00 Weltecho Elektro Ballerina

19:00 Villa Esche Rolf Hochhuth zieht Bilanz

45


30 di .

– Ein Fazit seines Denkens. Hochhuth hat wie kein Anderer ein untrügliches Gespür für die brennenden Themen der Zeit und Themen von moralischer Wichtigkeit bewiesen.

19:30 Neue Sächs. Galerie Ausstellungseröffnung & Performance

Die Ausstellung „Visible Music“ präsentiert eine Auswahl der interessantesten grafischen Partituren von Musikern und Bildenden Künstlern Mittelosteuropas. Im Rahmen des Projekts Sound Exchange – Experimentelle Musikkulturen seit den 60er Jahren.

kino 16:30 Clubkino Siegmar Ice Age 4 18:30 Clubkino Siegmar Australien in 100 Tagen

D 2012 R. Silke Schranz, Christian Wüstenberg. 100 Tage sind die beiden Filmemacher durch ganz Australien gereist. Der Film beginnt in Perth, geht die Westküste hoch bis Darwin, über das rote Zentrum und von Cairns an der Ostküste über Sydney und Melbourne bis nach Adelaide.

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Roadcrew

Der Chemnitzer Olaf Held erzählt die Geschichte von vier Männern, die seit über 15 Jahren ihren Traum von Sex, Drugs & Rock’n’Roll leben. Nun mit Ende 30, der Körper baut ab, wird das Spannungsfeld zwischen Punk-Attitüde und dem Wunsch nach Familie immer größer. Dokumentarfilm mit dabei Bela B, die „Toten Hosen“ und die Crew vom AJZ.

21:00 Clubkino Siegmar Was bleibt.

D 2012 R. Hans-Christian Schmid D. Lars Eidinger. Marko, der schon seit geraumer Zeit in Berlin lebt, kommt dem Wunsch seiner Mutter Gitte nach und besucht sie und seinen Vater auf dem Land. Er rechnet mit einem entspannten Wochenende im Kreise der Familie, doch diese Hoffnung erlischt bereits kurz nach der Ankunft. Drama

31 mi .

tagestipp . 20:15 Arthur Christiane Rösinger Lesung

Liebe wird oft überbewertet - der Abend zum Buch. Die Autorin und Songwriterin präsentiert in ihrer Multimedia-Show Klassiker aus den Zeiten der Lassie Singers, Evergreens der Gruppe Britta, aber auch Aktuelles vom Soloalbum „Songs of L. and Hate“ fügen sich organisch ein und winden sich umrahmend um die Geschichten von Petra dem Trauerschwan und dem Pärchenelend im Hotel. 12/10 E.

musik & party

theater & kabarett

20:00 Flowerpower Halloween-Karaoke

18:00 Schauspielhaus Sophokles: Ödipus, Tyrann

Mit dem Mikro in der Hand bist du der Star. Auch zu Halloween!

20:00 Weltecho Café Herbst.Bier.Musik

Relaxen bei kühlen Drinks und dem DJ lauschen.

musik bingo 20:00 Esperanto Musik-Bingo

Spiel und Spass für Alt und Jung. Statt der langweiligen Zahlen kommt hier jedoch Musik zum Einsatz und zwar quer durch den Gemüsegarten.

21:00 Subway to Peter Burning Bright

Der französische Monat im Subway wird mit der Band Burning Bright abgeschlossen. Ihr D-Beat mit Emo-Kante erinnert an Bands wie Tragedy, From Ashes Rise und Co. Eintritt frei.

21:00 Filmclub mittendrin We need to talk about Kevin GB 2011 R. Lynne Ramsay. Die ehemalige Reisejournalistin und Abenteurerin Eva trägt eine schwere seelische Last. Grund ist ihr Sohn Kevin, der bereits als Baby eine eigenwillige Distanz zeigt, die es Mutter Eva schwer macht, Nähe aufzubauen.

21:00 City Pub Halloween Session

Livemusik mit Fairy und Co. Wer mitmacht bekommt ein Guinness gratis. Eintritt frei.

18.00 UniCC On Air; 19.00 Detektor + ZIP FM; 20.00 Radio Spezial; 21.00 Mosh-Club; 22.00 Straße der Nationen

46

19:30 Opernhaus PlayMe - The Musical Game

Musical von Niklas Rosström u. a.

20:00 Kabarettkeller Senilcourage - Die Frauenpower-Revue

Kabarett mit Kerstin Heine & Ellen Schaller

Region 15:00 Theater, Annaberg Die Fledermaus Operette von Johann Strauß

18:00 Gewandhaus, Zwickau Die Tragödie des Macbeth Schauspiel von William Shakespeare. Als der starke Feldherr Macbeth erfolgreich vom Schlachtfeld zurückkehrt, kreuzen drei seltsame Geschöpfe seinen Weg und prophezeien ihm eine verheißungsvolle Zukunft als König. Der sonst so loyale Feldherr erwägt nun die Tötung des Königs und wird dabei von Lady Macbeth in seinen Gewissensbissen beschwichtigt. Die Ermordung wird vollzogen, doch die Vertuschung des Mordes erfordert weitere Bluttaten ...

21:00 Atomino Ping Pong Club

Freie sportliche Entfaltung mit einem Ball und einem Schläger. Dazu ein musikalischer Ballroom von Joe Speck.

18:30 Clubkino Siegmar Australien in 100 Tagen

D 2012 R. Silke Schranz, Christian Wüstenberg. 100 Tage sind die beiden Filmemacher durch ganz Australien gereist. Der Film beginnt in Perth, geht die Westküste hoch bis Darwin, über das rote Zentrum und von Cairns an der Ostküste über Sydney und Melbourne bis nach Adelaide. Ein Muss für alle Australienfans.

20:00 Weltecho Holy Motors

Episodenfilm von Léos Carax, F/D 2012. Elf Episoden aus dem Leben von Monsieur Oscar, der von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang in einer weißen Stretchlimo durch Paris chauffiert wird und dabei jeweils in eine andere Existenz schlüpft. Er ist Banker, Bettlerin, Akrobat, Monsieur Merde, Vater, Akkordeonspieler, Killer, Opfer, Sterbender und der Mann, der von der Arbeit nach Hause kommt, wobei er sich im Auto jeweils für den nächsten Auftritt herrichtet.

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Roadcrew

Der Chemnitzer Olaf Held erzählt die Geschichte von vier Männern, die seit über 15 Jahren ihren Traum von Sex, Drugs & Rock’n’Roll leben. Nun mit Ende 30, der Körper baut ab, wird das Spannungsfeld zwischen Punk-Attitüde und dem Wunsch nach Familie immer größer. Dokumentarfilm mit dabei Bela B, die „Toten Hosen“ und die Crew vom AJZ.

21:00 Clubkino Siegmar Was bleibt.

D 2012 R. Hans-Christian Schmid D. Lars Eidinger. Marko, der schon seit geraumer Zeit in Berlin lebt, kommt dem Wunsch seiner Mutter Gitte nach und besucht sie und seinen Vater auf dem Land. Er rechnet mit einem entspannten Wochenende im Kreise der Familie, doch diese Hoffnung erlischt bereits kurz nach der Ankunft. Drama

19:30 Theater, Freiberg Der Zigeunerbaron Operette von Johann Strauß

kino

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

Schauspiel nach Hölderlin von Heiner Müller. Theben, 425 v. Chr. Ödipus, geboren als Sohn des Königspaares Laios und Iokaste, wird von seinen Eltern aufgrund einer Vorhersehung in die Wildnis ausgesetzt. Ödipus wächst ohne Wissen um seine Herkunft bei fremden Eltern in Korinth auf. Als er erwachsen ist, treiben ihn Andeutungen zum Orakel, das ihn zum Mörder seines Vaters und zum Mann seiner eigenen Mutter macht.

erleben das Entstehen der Kontinente - und Säbelzahnhörnchen Scrat sieht seine Nuss auf einem anderen Erdteil davondriften! Kinderkino ohne Altersbeschränkung.

16:30 Clubkino Siegmar Ice Age 4

USA 2012 R. Steve Martino, Mike Thurmeier. Eisiger Spaß zum vierten: Sid, Manni, Diego & Co.

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Calle; 21.00 Zentralhaltestelle; 22.00 Radio:(Re)Scope


TIPP TIPP TIPP TIPP TIPP KICKS

DIE NEUE 371 WEBSITE Über 60 weitere Tipps für Konzerte, Partys, Theateraufführungen, Lesungen und alles was wichtig ist im August. Zum Reinhören und Zusehen. Auf der neuen 371-Website. www.371stadtmagazin.de

47


AUSSTELLUNGEN SHUSHI Chemnitz Arthur Hohe Str. 33 www.arthur-ev.de „Salada di Frutas“ Fotografien mit Perspektive aus Mexico von Franziska Kurz (Chemnitz) ab 4.10. „Wir sind Papst“, Fotografien von Volker Tzschucke über Fußböden der Welt, erkundet in freiwilligen und unfreiwilligen Wartepausen Das Tietz, Foyer Moritzstr. 20 www.dastietz.de 8.10. - 29.10. „Den Penner fertig machen…“, Gewalt gegen wohnungslose Menschen im Nationalsozialismus und heute Galerie Borssenanger Straße der Nationen 2-4, Eingang Johannisplatz www.borssenanger.de 14.9. - 20.10. Mangelnde Gewinn-Erzielungs-Absicht, Farbholzschnitte von Uta Zaumseil Galerie Heck-Art Mühlenstr. 2 www.kunstfuerchemnitz.de 13.9. - 30.10. Holz- und Linolschnitte auf Papier und Leinwand von Dagmar Zemke (Chemnitz) Galerie Konvex Kauffahrtei 25 www.neue-kauffahrtei.de bis 31.1.13 „zwischennetzen“, Installation, Relief und Objekte von Irene Anton und „Flugzauber“, Grafik und Collage von Thomas Ranft Galerie Oben im Johannis Johannisplatz 1 www.galerieoben.de 27.8. - 6.1. Wunschtraum – Werke von Klaus Süs Galerie Weise Innere Klosterstr. 1 www.galerie-weise.de „Im Zauber der Städte“ Malerei und Grafiken von Tanja Pohl und Peggy Albrecht

48

Kraftwerk Kaßbergstraße 36 www.kraftwerk-ev.de ab 19.10. „20 Jahre chemnitzer jazzclub e.V.“, Konzertfotos von Ulf Dahl und Matthias Zwarg Kunstsammlungen Chemnitz Theaterplatz 1 www.kunstsammlungen-chemnitz.de Dauerpräsentation: „Sammlung der Skulpturen“ und „Malerei der Romantik“ Sonderausstellungen: 15.9. - 2.12. Zeitgenossen der Moderne. Gemälde aus der Sammlung mit Werken von Max Ackermann, Max Beckmann, Otto Dix, Kees Van Dongen, Lyonel Feininger, Erich Heckel, Ferdinand Hodler, Karl Hofer, Oskar Kokoschka, Max Pechstein, Karl Schmidt-Rottluff, Martha Schrag, u.a. 16.9. - 18.11. Pablo Picasso Suite Vollard Die Suite Vollard ist als komplette Folge erhalten und vermittelt durch die Wahl verschiedener Radiertechniken Picassos Lust an grafischen Experimenten und Variation. 15.9. - 2.12. Karl SchmidtRottluff. Aquarelle und Zeichnungen. Gezeigt werden rund 40 Arbeiten aus den Jahren 1902 bis 1970 aus dem Sammlungsbestand. 28.9. - 18.11. Andreas Felger – Malen wie Atmen. Gemälde und Skizzenbücher. Großformatige Ölgemälde und eine Auswahl seiner zahlreichen Skizzenbücher. Kunstsammlungen Chemnitz Museum Gunzenhauser Stollberger Str. 2 www.kunstsammlungen-chemnitz.de Sammlung von Kunst der klassischen Moderne und der zweiten Hälfte des 20. Jh., darunter der umfassendste Bestand an Werken von Otto Dix. Sonderausstellung: 5.5. - 4.11. Positionen figurativer Malerei der 1960er- bis 1980er- Jahre, Werke von Johannes Grützke,

Karl Horst Hödicke, Rainer Fetting und Horst Antes bis 21.10. Otto Dix. Die Sammlung Dr. Alfred Gunzenhauser, Highlights der Dix-Sammlung Neue Sächsische Galerie (Tietz) Moritzstr. 25 www.neue-saechsische-galerie.de 21.8. - 21.10. Grafikbiennale 100 Sächsische Grafiken 2012 – Argonauten oder der Erfolg ist alles 15.9. - 28.10. JugendKunstTriennale des Sächsisch-Bayerischen Städtenetzes ab 30.10. Sound Exchange Begleitausstellung zum Musikfestival zu zeitgenössischer Musik seit den 60er Jahren Projektraum des Künstlerbundes Moritzstr. 19 www.ckbev.de bis 19.10. „zeitgleich – zeitzeichen“, Werke von Elisabeth Decker, Anette Fritzsch und Juliane Merkel Sächsisches Industriemuseum Zwickauer Str. 119 www.saechsisches-industriemuseum.de Dauerausstellung: typische Exponate zur Industriegeschichte Sachsens Schlossbergmuseum Schloßberg 12 www.schlossbergmuseum.de Dauerausstellung: Gotische Skulptur in Sachsen TU Chemnitz, Neues Hörsaalgebäude (Orangerie) www.tu-chemnitz.de Reichenhainer Str.90 ab 25.10. „Heile Welt der Diktatur - Herrschaft und Alltag in der DDR“ Fotos von Harald Schmitt und Texten von Stefan Wolle Villa Esche Parkstraße 58 www.villaesche.de Dauerausstellung: Henry Van der Velde Museum, Möbel,

Porzellan und weiteres au der Zeit des Jugendstils 13.7. - 28.10. Wie herrlich leuchtet mir die Natur, Landschaftsbilder von Petra Beckert-Oehler (Schneeberg) Wasserschloß Klaffenbach Wasserschloßweg 6 www.wasserschloss-klaffenbach.de 15.9 – 28.10. Total Stahl, 120 Objekte, von filigranen Schmuckarbeiten bis hin zu großen, raumgreifenden Skulpturen. Weltecho Annaberger Str. 24 www.weltecho.eu Boxx.galerie: ab 3.10. Verdunklungen, Fragmentarische Fotoserie von Dominik Intelmann. 5.10. - 2.11.„Schaffhauser Schleife“, Klang- und Videoinstallation von Helena & Maximilian Rossner Region Daetz- Centrum, Lichtenstein Schlossallee 2, Lichtenstein www.daetz-centrum.de Dauerausstellung: Meisterwerke in Holz 15.6. - 3.10. Best of exponaRt, Holzbildhauer und -gestalter aus dem Erzgebirge präsentieren ihre besten Arbeiten 22.6. - 31.10. „Weil wir Mädchen sind...“, Mädchenwelten in Afrika, Asien und Lateinamerika präsentiert in einer Erlebnisausstellung von Plan International Deutschland e. V. Galerie Angewandte Kunst Schneeberg im Schloss Lichtenwalde Schlossallee 1, Lichtenwalde www.fh-zwickau.de/index. php?id=2430 ab 18.10. Sonderausstellung zu 50 Jahre Holzgestaltung in Schneeberg Schloss Augustusburg www.die-sehenswerten-drei.de bis 18.11. UDO – Die Ausstellung, Sonderschau mit vielen Devotionalien zum Thema Udo Lindenberg

48


KLEINANZEIGEN Jörg will Björk Such Dich vom Mi29.08 ca.15:45 kreuzten sich unser Blicke auf dem Rosenhof & dann hast du zurückgeschaut. Ich grünes Tshirt, Brille, 371mail@alsblog.de Suche die PURE LUST an der LUST am Sex,bin sportlichschlank immer lustig&gut bestückt (21x6cm) warten. normali123@web.de lg Micha Schnuggi Ü30 Boy vom Land sucht eine hübsche Stadtmaus über das 371! Lust zu telen oder schreiben? 01747667607

Noch bis zum 11. November zeigt man auf Schloss Augustusburg eine Ausstellung zum Lebenswerk der Rocklegende Udo Lindenberg. Der Meister selbst zeigte sich beeindruckt ob ihrer Fülle, inhaltlichen Tiefe und professionellen Präsentation. Die Ausstellung gewährt einen fast schon intimen Blick auf einen der größten Rockpoeten unserer Zeit: Fotos, Filme, viele Originaldokumente, Gemälde und „Likörelle“ von Udo Lindenberg (mit Eierlikör, Blue Curacao, Peppermint Green usw. gemalte Bilder) und viel Musik sind in dieser multimedialen Schau zu sehen und zu hören sein. Mit mehr als 500 Exponaten wendet sich die Augustusburger Ausstellung nicht nur an Fans, sondern Musik-, Geschichts- und KunstInteressierte jeden Alters. Für ostdeutsche Besucher aber werden vor allem die Exkurse in die deutsch-deutsche Vergangenheit mit UDOs Aktionen rund um Lederjacke und Schalmei von Interesse sein, mit denen er sich in die Biografien der Menschen hier eingeschrieben hat. Auch in seine umfangreichen Stasi-Akten kann man in der Ausstellung einlesen.

35 - Jähriger Single, 178, 69 kg, hier aus C su. das kribbeln wieder im Bauch, sprich Dich eine Partnerin. 0152 36106157 freu mich Suche Sie für besten Kumpel: Er:1,85, 24J, schlank, humor+liebevoll, kocht lecker:) sucht dich: lustig, clever, frech>herbstliebe@web.de Löwe 27J./177cm/70kg, humorvoll, untern.-lustig sucht Dich w20-30J. für feste Beziehung. Mail mit Bild bitte an michael_27@gmx.net Hey, suche Frauen ca.21-45 für erot. Abenteuer,m31, schlank. TRAUT EUCH!! mfg und bis bald! matze8827@freenet.de Leute und Freude Suche tschechischen Muttersprachler zur Übersetzungshilfe für eine Website. mail: ls@miuu.net Tierbetreuung „Freund Fellnase“ bietet auch nach den Sommerferien noch Kurzzeit-

Schloss Augustusburg Öffnungszeiten: tägl. 10–18 Uhr (Do 10–20 Uhr) Eintritt 8 bzw. 6 Euro

Tel. (0371) 5 61 47 44

www.die-sehenswerten-drei.de/?id=320

www.die-verreiser.de

sowie Langzeitbetreuung von Hund, Katze, Maus und Co an. Wochenendsitting, Gassirunden oder Unterstützung beim Tierarztbesuch. Alles fürs Tier. Weitere Infos gibts unter www. freund-fellnase.de Kauf Und Rausch Sehr gut erhaltenes MarkenBrautkleid, Gr.36 in ivory/ champagner zu verkaufen!Mehr dazu über Ebay-Kleinanz. -> Anz.-Nr.: 73214041 XPERIA ARC S WEISS, Rechnung vom Mai 2012, 199€, dazu gibts das Ladekabel, Display wie neu dank Folie, Gehäuse hat an den ecken Gebrauchsspuren, bei Interesse mail schreiben an anne_golm889@yahoo.de NOLTE Küche, Magnolia soft, Kaufd.:08/2010, s.guter Zustand, Siemens & Miele Geräte, Fragranit Spüle - VB 4500€/ theresa_pesch@web.de Bob sucht Job Sie sind Zielstrebig und Ehrgeizig, dann sind sie bei uns genau richtig! Bewerbung: Herr Müller 03714500033 Musik im Ohr Es ist soweit: Die erste ZARPlatte ist überall zum Download erhältlich. Mehr Infos auf facebook.com/ZAR.band SCHLAGZEUGER, zuverlässig, taktsicher, mit Herzblut und Lust auf ROCK, Auftritte und Spaß in C gesucht! vier4tel@yahoo.de Süße Grüße An die Frau mit den Engelsflügeln! Dein Fressmonster vermisst dich. Lass uns doch mal wieder zusammen ein Tiramisu zaubern. Der Fischemensch verschenkt viel Liebe, aber es ist auch viel Verständnis nötig, um ihn zu lieben... Papphead grüßt all seine Urlaubsfreunde:Nancy, Marcus, Binci, Stephie, Kroll, Eric, Axel, Alex und René. Ihr seit die besten. Bis KK in WÜ Lieber Kai, genieß den schönen Herbst mit deiner Familie.

49


BAZAR

hocker & locker aaltra Kleines gemütliches Kneipchen/ Clübchen. Freitags Live-Musik von entdeckenswerten Newcomern. Im Sommer gemütlicher Biergarten mit Open-Air-Veranstaltungen. Hohe Str. 33 im Haus Arthur, 09112 Chemnitz, Fon 037136769317, Di-Fr ab 18 Uhr, Sa ab 19 Uhr (außerhalb der Öffnungszeiten nach Absprache), So: Dinner in the Dark (mit Voranmeldung), www.aaltra-chemnitz.de AJZ-Kolonnade geöffnet bei Veranstaltungen sowie montags 19–23 Uhr „mondays kitchen“ - leckeres Essen zu fairen Preisen. Chemnitztalstr. 54, 09114 Chemnitz, Fon 0371-449870, kneipe@ ajz.de, www.ajz.de

Buschfunk Die Cocktailbar in Chemnitz; ausgewähltes Zigarrenangebot; mobile Bar; Cocktail-Happy Hour tgl. 19-20 Uhr: 1 Cocktail bestellen - 2 trinken - 1 bezahlen; Professionelles Barcatering buchbar. Zschopauer Straße 48, 09111 Chemnitz, so-do 18-2, fr/sa 18-4 Uhr, Fon: 0371-631366, Fax: 0371-6511955, info@buschfunk-chemnitz.de, www. buschfunk-chemnitz.de

Imagine-Pub irische Biere-Whiskies-Musik, Dienstag Cocktailparty (alle Cocktails 3 Euro) Reichenhainer Str. 9, 09126 Chemnitz, Fon 0371-5202317, www.imagine-pub.de, tgl. ab 19 Uhr

ankh - Café Kneipe Schönherrstr. 8, 09113 Chemnitz, Fon 0371-4586949, www.cafeankh. de, Mo-Fr ab 17 Uhr, Sa ab 16 Uhr, Sonntag ab 10 Uhr Sonntagmorgenaufstehfrühstück

delicate Bar Lounge Restaurant Die Brühloase mit Beachterrasse. Jeden Freitag ab 18.00 Uhr Cocktail und Longdrink Happy Hour, jeder Cocktail und jeder Longdrink für 4,00 Euro. Am Brühl 28-30, 09111 Chemnitz, Tel.: 0371-273 24099, www.getdelicate.de Di - Do von 17.00 - 23.00 Uhr, Fr & Sa von 17.00 - open end, So von 11.00 - 23.00 Uhr Mo Ruhetag

EXIL - CAFE / BAR Essen & Trinken im Schauspielhaus Zieschestrasse 28, 09111 Chemnitz, Fon 0371-4009024, myspace. com/exilcafe, tgl. ab 11 Uhr

Esperanto Musikcafe-Bar-Kulturkneipe täglich wechselndes Musikprogramm mit DJ bei freiem Eintritt, internationale Küche, Livemusik, Wasserpfeifen, Gesellschaftsspieleverleih, größtes Absinth & Milchshakeangebot in Chemnitz, seperates Raucherzimmer, große Terrasse, Carolastraße 7, 09111 Chemnitz Fon: 0371/3556372 www.esperanto-network.de, di - so ab 18 Uhr

50

saus & schmaus

Larrys Irish Pub das gemütliche Irish Pub mit Murphys Red & Stout, irischer Küche, hausgemachten Burgern, Livemusik und geselligen Gästen, im Keller der Markthalle gelegen An der Markthalle 1, 09111 Chemnitz, Mo-Sa ab 18 Uhr, Tel. 0371/ 6662630 Karls Brauhaus Wie Karl Marx über Bier dachte, ist nicht überliefert. Da sein riesiger Nischel aber nun Tag und Nacht über Chemnitz wacht, wurde er zum Namenspaten für diese rustikale Hausbrauerei im Terminal 3. Das Brauen übernimmt der Chef hier selbst und er versteht sein Handwerk wie kein Zweiter. Ein echter Bierosoph, der auch sonst für gemütliche Kneipenabende und gut-bürgerliche Küche bürgt. Und wer dem ollen Karl mal zuprosten will, tut dies am besten von der großen Terrasse aus. Brückenstr. 17, Fon: 03719093880, www.karls-brauhaus.de, Mo - Sa ab 16 Uhr, So ab 10 Uhr

Monk Café genießen und Leben schmecken Franz-Mehring-Str. 22, 09112 Chemnitz, Fon 0371305430, tgl. ab 18 Uhr

facebook.com/ 371stadmagazin

Brazil Café - Restaurant – Bar Innere Klosterstr. 10 / Ecke Theaterstr., 09111 Chemnitz, Fon 03716660050, www.restaurant-brazil.de, info@restaurant-brazil.de, Mo-Do 09-01 Uhr, Fr+Sa 09-03 Uhr, So 10-01 Uhr, Cocktail Happy Hour tgl. 19-20 Uhr, So 18-01 Uhr jeder Cocktail 4 Euro, jeden Sonntag Brunch ab 10 Uhr

DON Bistro – Restaurant – Lounge Specials immer Sonn- und Feiertags von 10 - 14:30 Uhr BrunchBuffet für 14 Euro, Kaffee und Tee satt, incl. 1 Saft, „Mediterranes Buffet“ für 10 Euro; DON, der Treffpunkt moderner Stadtmenschen mit leichter mediterraner Küche. Jakobikirchplatz 4 (Rathaus-Passage), 09111 Chemnitz, Fon 03714009040, info@don-chemnitz.de, www.don-chemnitz.de, Mo–Do 11–0, Fr/Sa 11–1 Uhr, So 10-0

Janssen Restaurant Schloßstr. 12, 09111 Chemnitz, Fon 0371-4590950, www.janssenrestaurant.de, öffnungszeiten tägl. 11 – 0:00 Uhr, sa/ so ab 10 uhr Frühstück Sa+So ab 10 Uhr, Mittagstisch Mo-Fr ab 5 Euro, tgl. von 11-01 Uhr, Sa+So ab 09 Uhr

Sushi Bar Chemnitz Take away, Catering, Sushi-Lieferdienst Brückenstr. 4, 09111 Chemnitz, Fon 0371-6665657, www.sushifreunde.de, Mo - Fr 11.30 - 22 Uhr, Sa 11.30 – 23 Uhr, So 18 – 22 Uhr


Clubabend. Wöchentlich Freitag und Samstag geöffnet. Altchemnitzer Str. 27, 09120 Chemnitz, Weitere Infos wie Anfahrtsskizze & Programm gibt es unter www.sanitaetsstelle.de oder www.myspace.com/sanitaetsstelle Tillmanns Sonntag + Feiertag ab 10 Uhr lecker Brunch, Montag Blue Monday Cocktails – 2 genießen 1 zahlen, Sa: Frühstück 8,90, Do: Vernasch mich! - Buffet. Im Terminal 3, Brückenstr. 17, 09111 Chemnitz, Fon 0371-3558763, www.tillmanns-chemnitz.de, tgl. ab 11 Uhr

nacht & nebel Club Atomino Kulturelle Ereignisse von internationalem Format und Sportveranstaltungen verschiedener Coleur. Am Johannisplatz, 09111 Chemnitz, www.atomino-club.de, myspace.com/clubatomino, Mi+Do+So ab 20 Uhr, Fr+Sa ab 21 Uhr HALLE Olbernau jeden Freitag Party auf 2 Floors, günstige Getränkepreise, Samstags Oldie-Party, Livekonzerte, Events Grünthaler Str. 125, 09526 Olbernhau, Fon 037360 12823, www. halle-olbernau.de, info@halle-olbernhau.de, Fr+Sa ab 21 Uhr Ndorphin Club Gemeinsam zu ELEKTRONISCHER MUSIK feiern! In einzigartigem Undergroundclub Ambiente! N*DORPHINCLUB Blankenburgstr. 62, 09114 Chemnitz www.ndorphinclub.de Südbahnhof Chemnitz Die Chemnitzer Szenelocation, Konzerte-Events-Club-Bar. Do ab 21 Uhr, Fr + Sa ab 22 Uhr, suedbahnhof-chemnitz.de, www.achtermai.com, www.club-vampire.de Sanitätsstelle Live Club Kleiner Club, gemütliches Ambiente, ein Außenbereich mit „beach flair“. Dazu viel gute LiveMusik in jeglicher Richtung (von talentierten Newcomer Bands gespielt) oder so manch „bassiger“

Subway to Peter Live Music Pub Lauter Tag: Konzert, Leiser Tag: Kein Konzert, Leute treffen, quatschen, Specialpreise, Mexicaner + Knoblauchschnaps self made, Merchandising, Peterstr. 1, C., Fon 0371-4041534, tgl. ab 19 Uhr, www.subwaytopeter.de

fix & satt

SUBWAY - eat fresh Die leckersten Sandwiches der Welt frisch vor ihren Augen nach Lust und Laune zubereitet. Auch als Catering für Geschäftsfeiern, Bürolunches, kleine und große Partys. Am Rathaus 1 (Galeria Kaufhof), Bahnhofstraße 1 (Hbf), Zwickauer Str. 81 (b. Stop + Go),Thomas - Mann - Platz 1 (Sachsen-Allee), www.subway-sandwiches.de

SCHÖNE SOLIDARITÄT Beim Gedanken an Aidsprävention und Aufklärung denkt man schnell an die Fernsehspots mit dem ewig alten Slogan “Kondome schützen – gib Aids keine Chance!”. Und auch an manche Aufklärungsaktionen auf Postkarten, die mit erhobenem Zeigefinger für Safer Sex und und “Machs mit” warben. Doch ganz ehrlich: So richtig cool war diese Werbung eher selten. Eine Handvoll Freiwilliger der Aidshilfe Chemnitz haben sich seit ein paar Monaten unter dem Namen MOPS organisiert, und versuchen nun einmal neue Wege zu beschreiten. Dabei hat MOPS nichts mit einem dicken Hund zu tun, sondern steht für „Mobiles Öffentlichkeits- und Präventionsteam für Sexualaufklärung“. Der Gedanke: Ein Aktkalender für 2013 zu schaffen, bei dem ausschliesslich Frauen fotografiert werden, die keine Model-Erfahrung besitzen und deren weiblichen Reize an bekannten Chemnitzer Orten in Szene gesetzt werden. Bekannte und schöne Orte waren schnell gefunden. So reichen die Motive vom Stadthallenpark über das Fritz Theater und die Onside-Kletterhalle bis hin zur Sachsen Allee und dem CineStar-Kino. Doch Frauen, mit dem Mut sich vor die Kamera zu stellen, waren da schon schwieriger zu finden. In Szene gesetzt wurden die Aktfotografien vom Chemnitzer Fotografen Marko M. Richter, der dieses Projekt mit seiner Arbeit unentgeltlich unterstützte. Am 4. Oktober um 19 Uhr wird der Kalender in der Thalia Buchhandlung der Galerie Roter Turm präsentiert. Zum Preis von 20 Euro ist er dann ab sofort käufl ich zu erstehen. Die Erlöse der Kalender-Aktion kommen natürlich der Arbeit der Aidshife Chemnitz zugute. @ndré

karten & Co CITY TICKET Bundesweiter Kartenvorverkauf, Versand von Originaltickets & Computertickets Moritzstr. 20 (Tietz), 09111 Chemnitz, Fon 0371-6945702, www.city-ticket.de, info@city-ticket.de, Mo-Fr 10-20 Uhr, Sa 10-16 Uhr Text / Foto: Michael Chlebusch

51


BAZAR TICKET-SERVICE MARKT 1 Tickets für Messe Chemnitz, Stadthalle Chemnitz und Wasserschloß Klaffenbach sowie bundesweiter Kartenvorverkauf Markt 1, 09111 Chemnitz, Fon: 0371 69068-55, Fax: 0371 6906830, E-Mail: ticketservice@c3-chemnitz.de, Mo - Fr 9 - 19 Uhr, Sa 9 - 16 Uhr

TREFFPUNKT Bundesweiter Kartenvorverkauf, Konzertkasse & Ticketservice für alle Konzerte, Festivals, Highlights in Chemnitz, Dresden, Leipzig & Umgebung; Eventreisen, Kurreisen und Fernreisen, Tagesfahrten, Bücher, CDs + DVDs, Kleinanzeigen Rosenhof 11, 09111 Chemnitz, Fon 0371-690663370, Fax 0371-690663377, www.sz-ticketservice.de, Mo-Fr 08-18 Uhr

brett & bühne C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH Messe Chemnitz / Stadthalle Chemnitz / Wasserschloß Klaffenbach Theaterstraße 3, 09111 Chemnitz, Fon Zentrale: 0371 4508-0, E-Mail: info@c3-chemnitz.de www.messe-chemnitz.com, www.stadthalle-chemnitz.de, www.wasserschloss-klaffenbach.de, www.c3-chemnitz.de

Service und Karten, Fon 03714000-430, theater-chemnitz.de, Opernhaus: Theaterplatz 2, 09111 Chemnitz, Schauspielhaus: Zieschestr. 28, 09111 Chemnitz, Figurentheater im Schauspielhaus: Zieschestr. 28, 09111 Chemnitz Abendkassen ab 1 Std. vor Vorstellungsbeginn geöffnet DAStietz Das Kulturzentrum im Herzen von Chemnitz bietet Begegnungen, Aktionen, Bildung, Kunst und Kultur. Lebendig, sinnlich, informativ und erholsam -- In dieser Mischung ist DAStietz ein Haus für alle Generationen. DAStietz beherbergt die Stadtbibliothek, die Volkshochschule, das Museum für Naturkunde, die Neue Sächsische Galerie sowie im Erdgeschoss zahlreiche Läden. Moritzstraße 20, 09111 Chemnitz, www.dastietz.de, Zentrale Information, Service, Kursbuchungen und Kartenvorverkauf: Fon 0371-488 4366, E-Mail: service@dastietz.de, Mo–Fr 10–20 Uhr, Sa, So und Feiertags 10–18 Uhr. Erzgebirgische Theater- und Orchester GmbH Schauspiel, Konzerte, Musiktheater Buchholzer Str. 67, 09456 Annaberg-Buchholz, Service: Mo-Fr 9 - 17 Uhr, Fon: 037331-407131, www.winterstein-theater.de, service@winterstein-theater.de

Chemnitzer Gewölbegänge e.V. Fabrikstraße 6, 09111 Chemnitz, Büro: Weststraße 8, 09112 Chemnitz, Fon 0371 – 3346056, Funk 01620355356, www.chemnitzer-gewoelbegaenge.de Das Chemnitzer Kabarett An der Markthalle 1-3, 09111 Chemnitz, Fon 0371-675090, Fax 0371-6750921, VVK Mo-Do 10-18 Uhr, Fr 10-14 Uhr, Eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn werden alle Reservierungen gelöscht. info@das-chemnitzer-kabarett.de, www.das-chemnitzer-kabarett.de

Die Theater Chemnitz Oper / Ballett / Philharmonie / Schauspiel / Figurentheater

52

Fritz Theater Ein abwechslungsreiches Theaterprogramm, vom Krimi zur Komödie, vom Klassiker zum Drama. Kirchhoffstraße 34-36, 09117 Chemnitz, Karten: Mo-Fr 18-19 Uhr persönlich im Theaterfoyer oder per Telefon 0371/ 8747270. www.fritz-theater.de, www. facebook.com/fritztheater Kabarett „Sachsenmeyer&Co.“ Spielstätte: Kabarett-Kiste, An der Markthalle 8 (im Hedwighof), 09111 Chemnitz, Fon 0371-6947711, Fax 0371-8080826, www.sachsenmeyer-kabarett.de, sachsenmeyer@t-online.de

Kultour Z. GmbH Stadthalle Zwickau Bergmannsstr. 1, 08056 Zwickau Konzert- und Ballhaus, „Neue Welt“, Leipziger Str. 182, 08058 Zwickau, Ticket-Fon: 0375-27130, www.kultour-z.de Stadthalle Limbach-Oberfrohna Kultur / Freizeit / Business / Shows / Konzerte / Galas / Bälle FZLO – Freizeitstätten GmbH Limbach-Oberfrohna, Jägerstraße 2, 09212 Limbach-Oberfrohna, Fon 03722-469310, Fax 03722469320, info@fzlo.de, www.stadthalle-lo.de

kino & glotze Clubkino Siegmar Zwickauer Str. 425, 09117 Chemnitz, Fon: 0371-851971, Fax: 0371-8102146, Programm unter www.filmwerkstatt.de, Kartenreservierung per Tel., täglich Spätvorstellungen, Eintritt: 4 Euro, erm 3 Eur CineStar am Roten Turm 11 Leinwände Am Neumarkt 2, 09111 Chemnitz, Tickethotline/ Programmansage/ Prog.-Faxabruf 0371-6663666, kostenlose Online-Reservierung/ Kartenkauf: www.cinestar.de, Di+Do Kinotag ab 4 Euro, tgl. ab 14 Uhr, Fr+Sa Spätvorstellungen Weltecho.Kino Eintritt 4 Euro, ermäßigt 3 Euro Programm unter www.weltecho.eu, tel. Kartenreservierung oder per Mail: kino@weltecho.eu Annaberger Str. 24, 09111 Chemnitz, Fon: 0371 - 364691

jugend & freizeit

Chemnitzer Kunstfabrik offene Werkstätten: Malerei & Grafik, Druckerei, Plastik, Keramik, Theater, Musik, Medien, integrative Werkstätten Neefestr. 82, 09119 Chemnitz, Fon 0371-49599740, www.chemnitzerkunstfabrik.de, Mi 14-23 Uhr; Mo+Di+Do+Fr 14-20 Uhr

Kinder- und Jugendhaus Substanz – das blaue Haus. Graffitiwände, Hoch- und Niedrigseilelemente,Tischtennis,Billard, Kicker, Dart, Wii, Bolz- und Basketball, Turnhallennutzung sowie Kreativangebote. Vermietung des Jugendcafes mit Bar und Musikanlage für Eure Party. Di – Do 15:00 -20:00, Fr 15:00 – 22:00 und nach Absprache. Heinrich-Schütz-Straße 47 09130 Chemnitz, fon: 4442814 substanz@swfev.de Jugendclub Kolonnade offener Jugendclub im AJZ mit Tischtennis, Kicker, Dart, Di 17–21 Uhr Volxküche - lecker Essen für wenig Geld, Mi 17–21 Uhr Volxküche light, 1 x monatlich Filmtag, erweiterte Öffnungszeiten zu Veranstaltungen, Fitneßstudio, Kreativ- und Fahrradwerkstatt, Fotolabor, Proberaum, Graffiti - Projekte, Freizeitmaßnahmen und internat. Jugendbegegnungen, Chemnitztalstr. 54, 09114 C., Fon 0371-449870, jugendclub@ ajz.de, www.ajz.de Kinder- & Jugendhaus Compact Unser Angebot: Kletterwand, Riesentrampolin, PS3, Billard,Tischkicker, Tischtennis, Fußball, Basketball, Karten- und Brettspiele, Kreativangebote,Internet, Vermietung uvm. Alfred-Neubert-Str. 9, 09123 Chemnitz, 0371-242343, Di+Do 14–20 Uhr, Mi 14–18 Uhr, Fr+Sa 15–22 Uhr, www.jugendhaus-compact.de, kjh-compact@kjf-online.de Kinder- und Jugendklub El Zwo Basketball, Billard, Computer, Fußball, TT (Training immer Do ab 15 Uhr), Tischkicker, Playstation, Volleyball, Vermietung uvm. Liddy Ebersberger Str.2 (Gablenz), 09126 Chemnitz, Fon 0371 741153, kjk-elzwo@kjf-online.de, Di-Do: 14-20 Uhr, Sa 14-21:30 Uhr, So/Mo geschlossen

rat & tat AIDS-Hilfe Chemnitz e.V. Information, Prävention, Beratung, Begleitung, Öffentlichkeitsarbeit Karl-Liebknecht-Str. 17b, 09111 Chemnitz, Fon 0371-415223, Fax 0371-4791664, info@chemnitz. aidshilfe.de, Beratungszeiten: Mo+Mi 18-20 Uhr, Di+Do 15-20 Uhr, Fr 09-14 Uhr


BASIS sozialpäd. begleitetes Wohnen des AJZ e.V. Hilfe bei Wohnraumsuche, finanz Absicherung, Notwohnung, Behördenwegen, indiv. Probleme, etc. Chemnitztalstr. 54 (im AJZ), 09114 Chemnitz, Fon 03714498723 od. -17, Funk 0177-2630142, Mail: basis-ajz@web.de, Mo-Do 12-18 Uhr, Fr 11-14 Uhr different people e.V. Anlaufstelle für Homo,- Bisexuelle und Trans*, Aufklärungsprojekt, Gruppen, Veranstaltungen, offener Treff, Freizeitgestaltung, Beratung: Do 17-21 Uhr mit Voranmeldung, E-Mail + Telefon jederzeit, weitere Termine nach Absprache Di - Do 19 - 22 Uhr, Hauboldstr. 10, 09111 Chemnitz, Fon 037150094, www.different-people.de MOJA Mobile Jugendarbeit des JBH Chemnitz e.V., Streetwork, Hilfe bei Behördenwegen, Bewerbung, Wohnraumsuche, Schul-, Finanzu.a. Problemen, Freizeitgestaltung, Nutzung Internet, Telefon etc. Wladimir-Sagorski-Straße 20, 09122 Chemnitz, Fon 0371-226102, Fax 0371-2362606, moja@jbhc.de, www.jbhc.de Wildwasser Chemnitz e.V. Beratungsstelle gegen sexualisierte Gewalt, Beratung, Prävention, Weiterbildung, Selbstverteidigung (WenDo) Kaßbergstr. 22, 09112 Chemnitz, Fon 0371-350534

bio & gut Biolino Bio -Vollsortiment Liebevoll geführter Biomarkt mit Spielecke, Parkplätzen, Fahrradständer und Lieferservice. Mo-Fr 9-19 Uhr, Sa 9-12 Uhr, Oberfrohnaer Str. 43, 09117 C. (Nähe Tierpark), Fon 0371 4002101, www.biolino@chemoline.de

bioFee Ökologisches Catering Wir liefern lecker Biomittagessen und stylische Biobuffets. Sandstraße 116, 09114 C., Fon 0371 90907-45, Fax -46, www.bio-fee.de

Naturkost Sonnenblume Ihr Bio-Markt auf dem Kaßberg mit herzlicher Atmosphäre, offen für Ihre Wünsche steht seit über 14 Jahren für ein frisches, knackiges Vollsortiment an Bio-Lebensmitteln. Ausgebildete Naturkostfachberaterinnen begleiten Sie liebevoll bei Ihrem Einkauf. Franz-Mehring-Straße 8, 09112 Chemnitz, Mo-Do 9-19 Uhr, Fr 9-19:30 Uhr, Sa 9-13 Uhr, www.sonnenblume-chemnitz.de

Van de Bio Naturkost im Schlosskarree Wir sind seit 2001 ihr Bio-Supermarkt in Chemnitz und bieten ihnen ein umfangreiches Sortiment an frischen Bio-Lebensmitteln an. Unser Motto: „Mit Freude frische Bio-Lebensmittel verkaufen!“ Leipziger Straße 62, 09113 Chemnitz, Mo–Fr 9–19 Uhr, Sa 9–16 Uhr, www.vandebio.de

genuss & muss Teelicht Abwarten und Tee trinken Der nette Teeladen mit feinen Tees aus aller Welt. Mit gemütlicher Tee-Lounge zum Tee trinken und Entspannen. Kerzenziehen & Kerzengießen, Neu! Kerzenziehmobil on Tour Schiersandstr. 15, 09112 Chemnitz, Fon & Fax 0371-3346453, Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 09-16 Uhr

BAHRHEITEN

Emmas Onkel Emma ist sieben und hat einen Onkel. Der heisst Matthias. Seit ein paar Tagen haben Emma und Matthias etwas gemeinsam: „Emmas Onkel“ – einen himmelblauen Imbisswagen, den sich Onkel Matthias in langer Kleinarbeit hergerichtet und ihn nach sich und Emma benannt hat. In dem verkauft er nun Kaffee, Limonade, Bier, Eis und Süppchen an die Kassbergbewohner. Seinen Wagen hat er gleich neben der Buchandlung von Herrn Kowalke geparkt. Klar, dass Herr Kowalke der erste Stammkunde geworden ist. Auch Kundinnen und Kunden des Bioladen von Frau Weiss verweilen nach dem Besorgen von Suppengrün und Dinkelbrot gern auf einen Schwatz. Die Limonade, das Bier und auch das Eis können sie ganz ohne schlechtes Gewissen geniessen, den alle drei sind bio. Das leckere Eis macht Onkel Matthias nicht selbst, sondern bekommt es von Frau Krause. Die hat in Wechselburg ein kleines Eiscafé. Doch weil nicht alle Leckermäuler Wechselburg und Frau Krause kennen, füllt sie das Eis in bunte Pappbecher und verkauft es an Leute wie Onkel Matthias. Beinahe hätte der himmelblaue Imbisswagen noch bis zum nächsten Frühjahr in der Garage gestanden, denn die alte Espressomaschine, die mit viel Gezisch einen frischen Espresso oder Latte Macchiato zaubert, und dabei einen wunderbaren Duft verbreitet, ging kaputt. Doch nun gibt’s erst einmal altmodischen Filtertütenkaffee in den Pappbecher, der aber auch nicht schlecht schmeckt und sogar fair gehandelt ist. Bis zum 22. Oktober steht Onkel Matthias nun jeden Tag in seinem Wagen - von mittags bis abends um acht, ausser sonntags. Dann aber ist erst einmal Winterpause. Schliesslich ist „Emmas Onkel“ keine himmelblaue Glühweinbude und eine Heizung wäre viel zu teuer. @ndré Emmas Onkel, Franz-Mehring-Str. 60, Chemnitz, www.facebook.com/esswagen Text / Foto: Michael Chlebusch

53


BAZAR ka:put. Nichts von der Stange, jedes Teil ein Unikat. Annaberger Str. 24 (im Hof des Weltecho) 09111 Chemnitz Mi bis Sa 13-18 Uhr, Fon 0371/ 2378703 oder 0162/ 4293780, www.ka-put.de

Chillhouse Head - Shisha -Grow – Ticket Du suchst Bongs, Shishas, Tabak, Shishazubehör, Waagen, Räucherwerk, Anbauzubehör, Tees, Kräuter, Herbals, usw. und professionelle Beratung sowie ein angenehmes Ambiente? Dann bist du genau richtig! Mehr Infos in unserem Onlineshop unter www. chillhouse.de Brückenstr. 8, 09111 Chemnitz, Fon 0371-3676822, Mo-Fr 11.3019.30 Uhr, Sa 12-17 Uhr Chillhouse Zwickau Peter-Breuer-Str. 29, 08056 Zwickau, Fon 0375-4059829, Mo-Fr 11-19 Uhr, Sa 10-15 Uhr

schick & schuh Statt-Laden Mode, Schmuck, Wohnen Getreidemarkt 3, 09111 Chemnitz Tel. 0371-6664822, Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-14 Uhr

PM5 WIR ZIEH‘N DICH AN! In der stylischsten Location im Chemnitz-Center bekommst du Outfits der angesagtesten Labels: Amstaff, Ato, Bench, Billa Bong, Catbalou, Cipo&Baxx, Desigual, G-Star, Khujo, Lost in Paradise, M.O.D., O‘Neill, Pepe, Timezone, Yakuza, Zoo York im Chemnitz-Center, Fon 03722505690, Mo-Fr 09.30-20 Uhr, Sa 09-20 Uhr, www.pm-five.com

ka:put Freches, Witziges und Schräges des jungen Chemnitzer Labels

54

MARKENSTORE bietet Markenbekleidung zu günstigen Preisen. Labels wie Signum, Jette Joop, Diesel, Kitaro u.v.a.. Riesiges Sortiment - auch Übergrößen, ständig Lagerverkauf Mo - Fr von 8.00 - 15.00 MARKENSTORE - immer eine Idee besser, Reichsstr.1A, 2. Aufgang, 2.Etage, 09112 Chemnitz, 03713366744, www.markenstore.de. Spangeltangel Mittels Siebdruckverfahren hochwertig bedruckte Einzelstücke und Kleinstserien des Chemnitzer Streetwearlabels Spangeltangel. Brühl 47, 09111 Chemnitz, Fon 0371-6446448; Mo, Mi, Do 10.00 - 16.00 Uhr, Di und Fr 10.00 18.00 Uhr, Sa 12.00 - 15.00 Uhr; www.spangeltangel.de

haut & haar Barbershop nette Leute, Kaffee trinken, Haare schneiden, Weststr. 49, 09112 Chemnitz, Fon 0371-3550440, Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa nach Vereinbarung

KAMMäleon - Ihr Friseur Nur 15 Minuten vom Chemnitzer Stadtzentrum, in stilvollem Ambiente mit exklusivem Service in einer persönlichen Atmosphäre, entspannen... genießen... wohlfühlen! Obere Hauptstr. 15, 09228 Chemnitz/OT Wittgensdorf, Fon 037200 81771, www.kammaeleon.com,

info@kammaeleon.com, Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 09-14.00 Uhr Wir vereinbaren gern auch individuelle Termine außerhalb der Öffnungszeiten. Schnittstelle - der Frisör Blitzartiges Bedürfnis nach Veränderung? Dann bist Du bei uns genau richtig! Denn wir kümmern uns um DICH und DEIN Haar und nicht nur um die neuesten Trends. Mo-Fr 9-20 Uhr, Sa 9-14 Uhr, Straße der Nationen 51, Chemnitz , Fon/Fax 0371/4504501 schnittstelle-friseur.de

piercing & tattoo colour ´n coffee Individualität vom filigranen Tribal und komplexen Rückenmotiv bis zum realistischen Portrait. Genieße leckere Kaffee- und Teesorten in angenehmer Atmosphäre! Palmstraße 19, 09130 Chemnitz, Fon 0371/ 3558556, Mo-Fr 10-19, Sa/So nach Vereinbarung www.colour-n-coffee.de

body & soul Shiatsu Massage Shiatsu - jap. Form ganzheitlicher achtsamer Körperarbeit wirkt harmonisierend, die vitale Energie im Körper wird angeregt + ausgeglichen. Eine gute Stunde Entspannung + Wohlbefinden. Berührung ist Nahrung. Solveig Volmer 0171 9350494, www.shiatsu-chemnitz.de MassageRaum ... einfach entspannter leben. Ganzheitliche Massagen und Entspannung. Henriettenstr. 51, 09112 Chemnitz, www.massageraum-chemnitz.de

facebook.com/ 371stadmagazin

kugel & kegel Studio One Tattoo Nails & Piercing An der Markthalle 18, Chemnitz, Fon 0371-6663968, Mo-Fr 11-19 Uhr, Sa nach Vereinbarung, Permanent Makeup, Cosmetic-Lounge & Nails, Georg-Landgraf-Str. 30, Fon 0371-50346532, www.studio-one-chemnitz.de

Irrenanstalt Seid Ihr irre genug für ein Tattoo o. Piercing? Wir helfen euch gern bei der passenden Umsetzung eurer Ideen! Limbacher Str. 65, 09113 Chemnitz, Fon 0172 / 5472009, Di-Fr 10-19 Uhr, Sa 11-14 Uhr

Vita Bowling Center Im größten Chemnitzer Bowling Center kannst Du dir bei jedem Strike einen schönen Abend machen. Ob Du nun zwischen Dir und den Pins etwa 20 m Bahnlänge zum Ausleben Deiner Präzision siehst, oder ob Du gern in lockerer Runde die Zeit genießt und ein paar Bälle spielst - beim Bowling ist beides möglich. Di-Do ab 15 Uhr, Fr-So ab 10 Uhr, Mo Ruhetag, Wladimir-SagorskiStrasse 20, 09122 Chemnitz, Fon: 0371-2819030, info@vita-bowling. de, www.vita-bowling.de


tanz & takt

ADTV Tanzschule Köhler Schimmel Tanzkurse aller Gesellschaftstänze, Dance 4 Fans, Steptanz, Paarkurse, Rock’n’Roll, Bauchtanz, Tänze der Karibik, Tango Argentino uvm., Tanzshop: Tickets für Bälle, Galaveranstaltungen, Meisterschaften, Tanzzubehör wie Schuhe, CDs, Kleidung Rosenhof 23, 09111 Chemnitz, Fon 0371-6947900, www.koehler-schimmel.de, Büro und Tanzshop Mo-Fr 09-19 Uhr, Sa 09-14 Uhr

ADTV Tanzstudio Chemnitz Die individuelle Tanzschule. Tom Schramm & Katrin Eylert GbR Schönherrfabrik, Schönherrstr. 8, 09113 Chemnitz, Fon & Fax: 037150346322, Mobil 0178-8372302, info@tanzstudio-chemnitz.de

Die Tanzfabrik Die einzige mit der Tanz-Flaterate! Lernen Sie in entspannter und familiärer Atmosphäre verschiedenste Tanzstile. Von klassisch bis modern ist hier für jeden etwas dabei! Neefestr. 58, 09119 Chemnitz, Fon 0371-4000440, Fax 0371-4000441, tanzen@dietanzfabrik.de, www.dietanzfabrik.de

Emmerling. Die FunTanzschule Gesellschaftstänze für Paare und Singles, Hochzeitstanzkurse, Salsa, Tango Argentino, Swing & Boogie, Rock´n´Roll, Disco Fox, Kindertanz ab 2 Jahre, Dance 4 Fans, Videoclip Dancing Annaberger Str. 79 (Nähe Domäne), 09120 Chemnitz, Fon 0371-5905541, www.tanzschule-emmerling.de

auto & co

Fahrschule Thomas Swarowsky Theodor-Körner-Platz 12, 09130 Chemnitz, Fon 0371-4020057, Mobil: 0174 1867554, mo,mi, fr 16-18 Uhr, www.fahrschule-swarowsky.de

Mobiler Reifen Service Gummistiefel Montage vor Ort oder stationär, fachkundige Beratung, Reifen und Felgen aller Marken und Größen zu Top-Preisen, neu oder runderneuert Klaffenbacher Straße 59, 09125 Chemnitz, Tel. 0371 2725029, Mobil: 0178 1808545 /-46, Hofer Straße 39, 09224 Chemnitz / OT Mittelbach Fon: 371/27807924, Fax 0371/27807925 www.reifenservice-gummistiefel.de

fit & froh

Onside Kletterhalle Klettern in über 200 Routen bis 15 m Höhe, Bouldern, Kinderklettern, therapeutisches Klettern, Indoor-Hochseilgarten, Klettersteig, Sauna, Ausrüstungsshop, Cafeteria. Matthesstraße 20, Am Konkordiapark, 09113 Chemnitz, Fon 0371-33498888, Mo–So 9.30 bis 22 Uhr, www.onsideklettersport.de

facebook.com/ 371stadmagazin

Das „Union Square“, bekannt für urbane Bekleidung und edle Sportschuhe, ist vom Jacobikirchplatz ein paar Meter weiter in die Webergasse 5 gezogen. Quasi als Gemeinschaftsladen zog mit dem neuen Union Square auch das „Quartier 29“ in die neuen Räume ein. Das „Quartier 29“, früher in der Zwickauer Innenstadt ansässig, steht für gepfl egte Clubwear und angesagte Marken wie Superdry, Desigual, Diesel, Dr. Denim oder Sorel. www.facebook.com/UnionSquareChemnitz „Biker und Boarder“, der Chemnitzer Dinosaurier in Sachen Bikes, Boards und Ski feiert 20. Geburtstag. Unter dem Motto „Twenty Years Now“ begeht der Store auf der Theaterstrasse mit einer grossen Festwoche sein Jubiläum. Dazu gehören geführte MTB-Touren, Filmvorführungen und eine Party im Weltecho. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Tickets gibt’s im B & B Laden. Alle Information erhaltet ihr unter blog.biker.boarder.de Gerade mal ein Jahr existiert das „Dresscode“ Am Markt 4. Der Streetwear Store mit Dresdner Wurzeln hat sich schnell zu einer festen und angesagten Adresse für Hip Hop Stuff und lässige Streetwear entwickelt. Marken wie Amstaff, Schwer Erziehbar, Alpha Industries, Reebok, La Vida Loca oder Joker Brand gehören zum festen Programm. Am 7. Oktober wird mit einer Laden-Party gefeiert. Mit dabei die DJs Sticky Icky und Wes One, neueste Kollektionen und viele Geburtstagsangebote. www.facebook.com/dresscodechemnitz @ndré xxx

55


SHOTS

AJZ | Talschocken | 22.09.2012

56


Holi Open Air | Chemnitz | 09.09.2012

Alle Partyfotos gibt’s unter www.sachsen-fernsehen.de.

57


SHOTS

Rat-Night | Hainichen | 22.09.2012

58


SHOTS

Brauclub | N.Y. In the building | 19.09.2012

60


Club FX | Summer Girl Fire | 21.09.2012

Alle Partyfotos gibt’s unter www.sachsen-fernsehen.de.

61


HOROSKOP Schütze 23.11. - 21.12. Versuche aus deiner Wohnung zu kommen, ehe sie dich mit Haut und Haar verschlingt. Flüchte spätestens an einem Dienstag in den Stadtpark. Steinbock 22.12. - 20.01. Verstrahlt und zugenäht. Deine mangelnde Ignoranz bringt dich noch in Teufels Küche. Der Zeitpunkt ist jetzt günstig, um die Nase aus verschiedenen Töpfen zu nehmen und dein Desinteresse zu bekunden. Wassermann 21.01 – 19.02. Deine Angst, etwas verkehrt zu machen, ist vollkommen unbegründet. Halte dich in der Nähe der Wittenberger Straße auf. Dort wird dir ein joggender Polizist begegnen und dich mit seiner sportlich fairen Art beruhigen. Fische 20.02. - 20.03. Halte die Ohren steif, die Hände locker und im entscheidenden Moment ein freundliches Lächeln bereit. Diese konsequente Interaktion von An- und Entspannung löst schnell einige Probleme und verhilft dir zum großen Coup in Bezug auf eine bestimmte Person. Widder 21.03. - 20.04. Du findest auf einem Tisch einen kleinen handgeschriebenen Zettel mit einer sehr alten Funktelefonnummer. Falls der Zettel rot ist, wähle diese Nummer so schnell du kannst. Achtung: Finger weg bei grüner Tinte!

Krebs 22.06. - 22.07. Dekoriere dein Auto herbstlich. Fröhlich angebrachtes, buntes Laub beschützt dich vor einer drohenden Herbstdepression und einer äußerst gefährlichen Radarfalle. Hast du kein Auto, so schmücke dein Fahrrad. Löwe 23.07. - 23.08. Der Blick durch ein rundes Fenster wird dich in Entzücken versetzen. Diese Aussicht ist einmalig und befreit dich von allen Zweifeln. Jungfrau 24.08. - 23.09. Der Nebel steigt, es fällt das Blatt, schenk ein den Wein, den holden. So kannst du dir manch grauen Tag im Herbst sehr gut vergolden. Und wimmert auch das Herzelein, so lass die Gläser klingen. Ein lieber Schatz, der schenkt dir ein und muss dich nicht lang zwingen. Waage 24.09. - 23.10. Deine Vorliebe für Schmand, Schmiere und Matsch kannst du jetzt in freier Natur, beispielsweise beim Schlammcatchen, ausleben. Den richtigen Partner für diese erotische Sportvariante triffst du an einem Dienstag im Stadtpark.

Skorpion 24.10. - 22.11. Und es stimmt doch! Der frühe Vogel fängt den Wurm. Du Stier 21.04. - 20.05. kannst ohne langes Wühlt im Herbst der Regenwurm, gibt es Federlesen die Katze im Winter manchen Sturm. Deine phanta- aus dem Sack lassen. sievollen Wünsche sind großartig. Bedenke aber Wenn du Knall auf Fall bei aller Sensationslust ihre Langzeitwirkung. die Perlen vor die Säue streust, sind Hinz und Zwillinge 21.05. - 21.06. Kunz schnell mit ihrem In einem Wie findest du die Antwort auf Latein am Ende. Glücksein Warum. Du wirst herausfinden, wann tag: 5.10. das Ganze begann, weshalb dich diese Fragen beschäftigen und was wahre Freunde sind. 62


Lieber Herr Kummer, wie Pilze schießen sie aus dem Boden. Überall, an jeder Ecke, so erscheint es mir zumindest. Täuscht mich meine Wahrnehmung oder wird Chemnitz tatsächlich gerade von einer Welle von Casino-Eröffnungen durchspült? Und was hat das zu bedeuten? Wird Chemnitz zum Las Vegas des Ostens?

LETZTE FRAGE Herr Kummer gibt Antwort In der Bundesrepublik galt bis 1972 eine Preisbindung bei Tonträgern. In den Städten und Dörfern existierte an jeder Ecke ein Schallplattenladen. Inhaber von mittelständischen Musikhäusern waren geachtete Mitspieler im Handelsleben und keiner konnte sich vorstellen, wie drastisch sich die Zahl der Fachgeschäfte in den kommenden Jahrzehnten verringern würde. Kleine Lebensmittelläden gab es in früheren Zeiten ebenfalls fl ächendeckend, heute sind es belächelte Exoten. In den 90er Jahren wimmelte es von Floristik- und Blumenläden und wir erinnern uns sicher alle an die fast in jedem Haus zu findende Videothek. Nun sind es also Casinos, die wie Pilze aus dem Boden schießen. Das Wort „Casino“ stammt aus dem schönen Venedig und bezeichnete ursprünglich die Räumlichkeiten, in denen die Würdenträger ihre Amtstracht anlegten, bevor sie im Dogenpalast ihre Versammlungen abhielten. Diese Räume wurden auch als Stätten für Spiel und Geselligkeit genutzt. Edelleute und hochgestellte Persönlichkeiten sind in den vielen heimischen Casinos sicher selten anzutreffen. Die Besucher der Spielhallen wirken recht unglamourös und bescheiden. Man sollte sich aber nicht täuschen lassen, denn im ostdeutschen Vergleich steht der Chemnitzer finanziell recht gut da. Hier wollen nun die Spielhallenbetreiber gern etwas Rahm

abschöpfen. In den meisten Fällen reicht ein preiswerter Gewerberaum, Teppichbelag, Fensterfolie mit Glitzereffekt, ein paar Automaten und fertig ist die Spielothek Casino Fortuna Royal. Wer denkt, hier geht es nur um das nackte Geldverdienen, sieht das Geschäftsmodell nach Meinung der Glücksspielbranche natürlich völlig verzerrt. Die Sächsische Spielbanken-GmbH&Co.KG steht beispielsweise mit ihrem Angebot für eine Befriedigung des natürlichen Spielbedürfnisses für einen Teil der erwachsenen Bevölkerung. Mit ihren Casinos will die Gesellschaft ihren Gästen ein vielseitiges Unterhaltungsangebot in stilvollem Ambiente bieten. Das Spielen soll Spaß machen und für den Gast erholsam sein. Dagegen soll suchthaftes Spielen selbstverständlich in keiner Art und Weise unterstützt oder gefördert werden. Zahlreiche Gegner der Glücksspielbranche sehen das etwas anders, sie meinen, dass in den Räumlichkeiten die Spielsucht gefördert werde. Außerdem wird behauptet, dass in den Innenstädten rings um die Spielhallen vermehrt Kriminalität registriert werde. Die Einrichtungen würden beispielsweise sehr oft überfallen: „Weil eben dort das Geld an der Wand hängt“ so bringt es ein anonymer Insider knackig auf den Punkt. Und so tobt der ergebnislose Streit zwischen Gegnern und Befürwortern der Glücksspielbranche schon seit Jahren. Allerdings müssen sich private Casino-, Lotto-, oder Wettfirmen auf eine raue Zukunft gefasst machen. Die Bundesländer planen strenge Auflagen. Große Casinos könnten sogar ihre Konzession verlieren. Eine Begrenzung der Öffnungszeiten ist geplant, die Werbung der Glücksspieltempel soll verboten, und die Zahl der Automaten drastisch begrenzt werden. Die vielen Casinos werden also bald der Vergangenheit angehören. Fragt sich, welche Gründungswelle füllt dann die leerstehenden Gewerberäume. Bubble Tea, Convenience Shops, Holi Farbpulver und Slackline Geschäfte?

i

Auch ein Frage an Herrn Kummer? Dann schreibe an: letztefrage@371stadtmagazin.de 63


COOL_ URST_ SPITZE_ BOAH_ FETZIG_ DUFTE_ ASTREIN_ AFFENGEIL_ MEGA_ KNORKE_ SUPER_ SCHNIEKE_ NEU_

371 APP Ab sofort im Play-Store und im iTunes-Shop. Kostenlos! 371stadtmagazin.de


371 Stadtmagazin