Issuu on Google+

Studis auf der StraSSe

Dank Absage vom StuWe

Kids auf der Rampe

Mit Hilfe vom Ehrenamt

Roadies auf Tour

Im Dokufilm von Olaf Held

Oktober 2011


Er sagt, er holt mir die Sterne vom Himmel. Was ist, wenn ihm dabei was passiert?

Die Antwort liegt nah: Die kompetente Gesundheitsbetreuung der IKK classic ist rund um die Uhr f端r Sie da. Weitere Informationen unter unserer kostenlosen IKK-Servicehotline: 0800 455 1111. Oder auf www.ikk-classic.de

Top-Leistungen f端r Ihre Gesundheit.


!2%!3 5HR\!RENA-ESSEq#HEMNITZ

3AMSTAG 

777&)%34!$%


einblick Impressum

Verlag: CARTELL Agentur für Citymedien Walter-Oertel-Straße 50 09112 Chemnitz Fon 0371 355030 Fax 0371 3550314 info@371stadtmagazin.de Geschäftsführung: Thomas Lehmann Anzeigenleitung: Karolin Morgenstern Fon 0371 35 50 320 anzeigen@371stadtmagazin.de André Schenkel Fon 0371 35 50 316 Verlags- und Redaktionsleitung: Lars Neuenfeld Fon 0371 35 50 312 Programmredaktion: Alexander Lörinczy Red. Mitarbeiter dieser Ausgabe: Michael Chlebusch Andre Schenkel, Jan Kummer, René Szymanski Benjamin Lummer Satz & Layout: Kai Rösler, Maik Irmscher Redaktions-& Anzeigenschluß: Titel: lama-photography / photocase.com Ausgabe 11/2011 15.10.2011 Auslage: Gastronomie, Kultur- und Szenelocations in Chemnitz, Westsachsen und Erzgebirge Druck: Mugler Druck GmbH www.muglerdruck.de Online unter: www.371stadtmagazin.de facebook.com/371stadtmagazin twitter.com/371stadtmagazin Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. 4

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wenn der Chef aus dem Haus ist, tanzen die Redakteure auf den Tischen. Meint man. Leider, leider dürfen die beim 371 sowieso machen, was sie wollen, sind demnach total ausgeglichen und sitzen auch bei einmonatiger Absenz ihres Obersten brav an besagten Tischen und schreiben Qualitätsjournalismus! Zum Beispiel dieses Intro. Das kann sich erst einmal in Ruhe dem kommenden Monat widmen, auf den wir uns alle sehr freuen. Denn es wird endlich Herbst und das ist ja bekanntlich die schönste Jahreszeit. Es gibt da frische Äpfel, die uns nicht weit vom Stamm gebraten in den Mund fallen. Oder Wind zum Drachensteigen lassen. Und es gibt auch lustige Kastanien, die wir unter schmerzhaften Ausrutschern mit scharfen Schraubendrehern durchlöchern und schließlich mit Streichhölzern bestücken, um uns aus Kastanienmännchen eine kleine Stadtbevölkerung basteln. Zum Basteln ruft andererseits auch die Stadt ihre Bevölkerung auf. Deren nun bis Mitte Oktober verlängerter Freifl ächenwettbewerb geht in seinen Endspurt. Drei kleine bis mittelgroße Grünfl ächen an Straße der Nationen, Matthes- und Jakobstraße hat man da ausgewählt, die nun für wenig Geld vom Bürger bestellt werden sollen. Kein Problem, meint man, aber das ganze muss möglichst sozial, ökologisch, städtebaulich, wirtschaftlich und öffentlich sein und darf für den Erstplatzierten maximal 12.000 Euro kosten. Träume von der eigenen Körperlichkeit gegossen in, sagen wir 40 Tonnen reine Bronze, fallen da leider aus. Auch schöne Projekte wie Chemnitz‘ erste innerstädtische Delphinwaschanlage fallen aus. Schön wäre auch endlich eine 18-Loch-Golfanlage für den hiesigen Jetset gewesen. Aber letztenendes erfüllen wohl nur die wenigstens Konzepte obige Bedingungen. Gewinnträchtig wäre hier etwa eine barrierefreie Wiese, auf der sich Migranten, Senioren und Kinder täglich von acht bis neunzehn Uhr treffen, um für lau Brieftaschen und Markenschuhe aus recyceltem Pappmaché für den Export zu nähen, während ehrenamtlich Flächenwarte auf die Einhaltung einer umgebungsgerechten, steingrauen Kleidungsordnung achten oder Sonnenblumen als Sichtschutz säen. Das Ganze läuft dann unter einem Innovativen Titel wie „Nähe(n) schafft Verbundenheit“. Die wirklich total klasse Superidee für die brachliegenden Wiesen behält der Autor dieses Intros natürlich für sich, um selbst am Wettbewerb teilzunehmen. Nur so viel: Falls demnächst jemand entflohene Laufvögel in der Chemnitzer Innenstadt sieht, darf er gern die 371-Redaktion benachrichtigen. Nun ran ans Kastaniensammeln, bevor der Chef kommt! Eure 371ler


DAS LAST MINUTE TICKET

5 EURO FÜR STUDENTEN

*Das Last-Minute-Ticket gibt‘s ½ Stunde vor Vorstellungsbeginn gegen Vorlage des gültigen Studentenausweises an der Abendkasse *Gilt für alle Vorstellungen, außer Premieren und Gastspiele

WEITERE INFOS UNTER WWW.THEATER-CHEMNITZ.DE/TICKETS/5EURO


Der B-Plan am Ende der Bernsdorfer Straße fällt vor allem durch seine Farbenfrohe Bemalung ins Auge. Hinter dem Jugendzentrum – das ist zumindest Erwachsenen eher unbekannt – gibt es jedoch auch eine Skateanlage, die mit vier Rampen seit 14 Jahren Menschen auf Rollen in die Höhe katapultiert. Oder zumindest katapultierte, bis der TÜV bei seiner jährlichen Überprüfung die in die Jahre gekommenen Konstruktionen für zu gefährlich befand.

Skatern auf die Sprünge helfen Am B-Plan wurde zugepackt statt gejammert und das wird gefeiert „Das Holz der Ramps war schon morsch und verfault“, weiß Pierre Graupner, der am B-Plan früher selbst hin und wieder auf dem Brett stand. Heute betreibt er mit der JRBK-Crew eine Snowboardcommunity und einen Shop und organisiert Events für Snow- und Skateboarder. Als er hörte, dass die Rampen wegen fehlender Mittel zur Sanierung gesperrt werden sollten, beschlossen er und seine Freunde, die Sache selbst in die Hand zu nehmen. „Beschweren kann sich jeder“, sagt er, „ aber es tut oft einfach auch niemand etwas.“

So musste der B-Plan nur das Material beschaffen und die Jungs gingen für ein paar Kekse und Sprite ans Werk, um die Anlage auf Vordermann zu bringen. Dabei hatten die Kinder und Jugendlichen vor Ort durchaus Spaß und Lust, auch selbst anzupacken. Man müsse nur anfangen und anleiten, erzählt Graupner. Der Spot sei wichtig für die Kids. Nicht nur ist der B-Plan an den Nachmittagen erstaunlich voll, sondern seine Skateanlage auch Anlaufpunkt für jüngere Skater, die den Platzhirschen am zentralen Concordiapark (noch) nicht das Wasser reichen können. Damit der Ort nach der Sanierung wieder mehr ins Blickfeld der Öffentlichkeit gerät, organisieren die Jungs von JRBK auch gleich noch ein Event drumherum, das am 15. Oktober am B-Plan stattfindet. Hier gibt es Skate- und Snowboard-Contests auf den vier Ramps, wobei die Chemnitzer Eishalle für letzteren sogar eine Fuhre Kunstschnee springen ließ. An diesem Tag werden auch die inzwischen teils unansehnlichen Wände des Objekts von Grafi ttikünstlern aus Leipzig neu bemalt. Es gibt einen alten Bus als VideogameLounge und ein Barbecue, mit dessen Einnahmen ein Teil der Materialkosten für den B-Plan wieder eingespielt werden soll. Am Abend findet obendrein eine Indoor-Party statt. Und da es immer genug zu tun gibt in einer solchen Einrichtung, plant Pierre Graupner auch schon die nächste Aktion: Mit einer Unterschriftensammlung will er verhindern, dass der Vertrag des Hausmeisters im November ausläuft. Nicht nur wäre der dann arbeitslos, sondern auch der B-Plan ohne Hilfe, für die dann stets Dienstleister geholt würden, die leider nicht nur für Kekse und Sprite arbeiten.

Frische Bretter auf die Rampe, damit Boarder wieder brettern können. 6

Text: Michael Chlebusch, Foto: JRBK


Sebastian Herzig, Matthias Rätzer und Markus Tümpel auf der Pilzwiese von Rura Penthe

Was Hartes für den Garten Mushroom Garden das späteste Open Air des Jahres Man kann ja ab und zu überlegen, was dem Durchschnittschemnitzer zu seinem Glück noch fehlt. Ein hartes Rock-OpenAir auf einem Feld im Herbst gehörte da wahrscheinlich nicht dazu. Gibt’s jetzt aber trotzdem.

gewaltig ins verregnete Sommerloch. Deshalb gibt es bei Mushroom Garden keine Ausreden, keine Kompromisse. Auch in der Ausstattung nicht. Ein Zeltdach, eine Bühne, sechs Bands: Gorilla Monsun als Headliner mit Hellrock aus Dresden sowie Geonosis, AbeuedA, Mother Engine, Down On Knees I’m Weak und Space Pilgrim lassen dort von 14 bis 24 Uhr die Gitarren dröhnen. Es gibt Eventmanager mit Abschluss in BWL und guter auch kein fancy Catering sondern Bier, Glühwein, Schule im marktorientierten Denken sollten fol- Bockwurst und gekochte Zwiebeln. gende Seite einfach überblättern. Denen nämlich wird bei den jüngsten Plänen des Huhlern Als Lokalpatrioten wollten sie Chemnitz auf e.V. bestenfalls ein kalter Schauer über den jeden Fall etwas bieten, was es so noch nicht Rücken laufen. Denn der Verein bereitet gerade gibt. Als Verein mit vielen Geschmäckern wollten ein Festival vor, das brachial am Mainstream vor- sie etwas auf die Beine stellen, was einige der bei schrammt. Mushroom Garden heißt das dann Mitglieder selbst gern sehen. Und – ach ja Marktund bringt am 29. Oktober Musik zwischen Sto- wirtschaft – ein Event veranstalten, das auch ner Rock und Doom Metal auf eine Zeltbühne am den vielen Anfragen gerecht wird von Menschen, Stausee Oberrabenstein. Es wird kalt sein und es die gern zum M.S. Beat gekommen wären, aber wird regnen, sagen die Macher, aber sie wollten das alles irgendwie zu weich fanden. Wem das einfach mal sehen, ob es noch mehr Menschen jetzt immer noch vorkommt, wie Kindergeburtsgibt, die mit Wattejacke und Filzstiefeln zum tag, der darf natürlich auch gern sein Zelt mitOpen Air gehen würden. Ein härteres und kälteres bringen und auf dem Feld um das Festival überFestival gebe es in diesem Universum höchstens nachten. Das sei zwar im Eintritt enthalten, aber auf der Klingonenstrafkolonie Rura Penthe. Aber wirklich damit rechnen würde man beim Verein mit Kälte kennt sich der Huhlern e.V. schließlich nicht. Tickets gibt es auch. Im Vorverkauf für 10 aus. Der organisierte in diesem und letzten Jahr Euro bei City-Ticket und an der Abendkasse für auch das M.S. Beat und griff beim Wetter stets 12 Euro. Text und Foto: Michael Chlebusch

7


Ein Hilfegesuch erreichte Anfang August die Mitglieder des Patenprogramms der TU Chemnitz, das sich um die Belange von Austauschstudenten aus dem Ausland kümmert. Die Mietglieder mögen sich bitte nach Wohnmöglichkeiten für die Gaststudenten umschauen. Der Grund: Es stehen im Gegensatz zu den vergangenen Jahren nicht genügend Plätze in den Wohnheimen der TU zur Verfügung.

Hotel statt Wohnheimplatz An der TU Chemnitz fehlen Wohnheimplätze für Austauschstudenten

Die Wohnheime des Chemnitzer Studentenwerks sind so voll, wie die Koffer seiner Gäste. Nach Angaben der Pressestelle der Universität hatten sich bis Anfang September 82 Studenten aus dem europäischen und acht aus dem nichteuropäischen Ausland neu für ein Austauschsemester eingeschrieben. Das entspreche fast genau den Zahlen aus dem Vorjahr. Mindestens 30 von ihnen konnte bis Anfang September kein Platz in einem der acht Wohnheime 8

Text: Benjamin Lummer, Foto: Michael Chlebusch

angeboten werden, bestätigte die kommissarische Geschäftsführerin des Studentenwerks Chemnitz-Zwickau Anja Schönherr. Mittlerweile habe man die Anzahl der Betroffenen auf zehn reduzieren können. Ursache für den Engpass sei die steigende Nachfrage nach Wohnheimplätzen, sagt Schönherr: „Während wir im vergangenen Jahr bis Ende August etwa 650 Bewerber hatten, sind es in diesem Jahr rund 1.100.“ Im Moment stünden 500 Bewerber auf der Warteliste, 2010 seien es zum gleichen Zeitpunkt nur 200 gewesen. Allerdings könnten sich diese Zahlen noch ändern, weil sich viele junge Leute an mehreren Universitäten bewerben und sich zur Sicherheit über ein im Internet-Formular für ein Wohnheimplatz anmelden.Dazu kommt die Sanierung eines Wohnheims. Ab Oktober wird das Gebäudes Vetterstraße 64 auf Vordermann gebracht, die Arbeiten sollen im September 2012 abgeschlossen sein, erklärt Schönherr. In dem Wohnheim standen etwa 100 Plätze zur Verfügung, insgesamt betreibt das Studentenwerk laut Schönherr 2110 Wohnheimplätze. Zwar gebe es weder für deutsche noch für ausländische Studierende einen Rechtsanspruch auf einen Wohnheimplatz, sagt Schönherr. Aber: „Wir können verschiedene Studentengruppen bevorzugt berücksichtigen, dazu zählen unter anderem ausländische Studierende, die auf dem freien Wohnungsmarkt benachteiligt sind.“ Derzeit würden Austauschstudenten ohne Wohnheimplatz im Wohnhotel Kappel untergebracht. Die Zimmer seien zwar in Ordnung, berichtet ein Betroffener, der seinen Namen nicht nennen möchte. Allerdings seien sie mit einer monatlichen Miete von etwa 230 Euro etwas teurer als ein Wohnheimplatz. Zudem gebe es nicht nur keine Waschmaschinen sondern auch keine Internetverbindung, das sei problematisch bei der Planung des Studiums und der Kurse. Darüber hinaus sei der Anfahrtsweg zum Campus relativ lang und umständlich – dort wohnten allerdings die meisten Austauschstudenten. Deswegen habe er sich auf eine Warteliste setzen lassen, sagt der Austauschstudent: „Auf dem Campus wohnen meine Freunde, da ist es geselliger. Ich möchte deswegen unbedingt einen Wohnheimplatz.“


Bald zwei Jahre ist es her, dass Studenten überall in Deutschland auf die Straße gingen. Konkretes ist von den Bildungsprotesten nicht viel übrig geblieben. In Chemnitz waren sie allerdings Anstoß für die Gründung eines Vereins, der seit anderthalb Jahren mit verschiedenen Projekten versucht, Gegenwartsthemen auf unkonventionelle Weise zu behandeln: Dem Freien Institut für Bildung (FIB).

auch das Thema des zweiten großen Projekts, dem Café Philo. In Anlehnung an die Debatten griechischer Philosophen wurden für alle offene und tiefer gehende Gespräche über Gegenwartsthemen organisiert. Vier solche Abende hat es gegeben, sie trugen Titel wie „Arbeit und Menschenwürde“ oder „Arbeit und Kunst“. Die Resonanz auf diese Gesprächsrunden sei überwiegend positiv gewesen, sagt Rothe: „Wir hatten das Gefühl, dass die Gäste nicht einfach nur die Diskussionen konsumiert, sondern auch reagieren wollten und mitgemacht.“

Bildung statt Universität Das Freie Institut für Bildung geht unkonventionelle Wege Das FIB eine Art alternative Universität. Es wurde im April vergangenen Jahres von Studenten und Universitätsdozenten ins Leben gerufen. Anlass sei die Unzufriedenheit mit dem Bildungsprinzip an deutschen Hochschulen gewesen, schildert Vereinsmitglied Celia Rothe: „Es geht an der Universität nur noch um Wissen und nicht mehr um Bildung.“ Neue Forschungsergebnisse würden kaum noch vermittelt, stattdessen stünden immer dieselben Themen auf dem Lehrplan. Zudem müssten viele Universitätsangestellte vor allem Referenzen vorweisen, die Lehre bliebe auf der Strecke. Seit eineinhalb Jahren treffen sich die mittlerweile etwa 25 Mitglieder in regelmäßigen Abständen, diskutieren miteinander und vermitteln ihre Erkenntnisse mithilfe von Theaterstücken oder setzen die Debatte in der Öffentlichkeit mit Diskussionsabenden fort. So inszenierten die Vereinsmitglieder im vergangenen Jahr das Theaterstück »Das Gespräch« von Philippe Malone. Darin geht es um Betriebsschließungen, den Kampf um einen Job und das Prinzip der Lohnarbeit an sich. Arbeit war

Der schönste Institutssitz der Chemnitzer Bildungslandschaft: das Kompott-Lesecafé an der Leipziger Straße. Das vorerst letzte Projekt in dieser Reihe ist gerade im Gange. Zusammen mit dem Rapper Lutz Dehner alias Moris wollen die Vereinsmitglieder junge Chemnitzer zwischen 14 und 17 Jahren zur Auseinandersetzung mit dem Thema Arbeit anregen. Sie sollen in einem Workshop herausfinden, welche Vorstellungen, Ängste, Bilder und Wünsche sie mit dem Begriff Arbeit verbinden und aus diesen Erkenntnissen heraus Interviewfragen aufstellen. Aus den Antworten – die Auswahl der Interviewpartner obliegt den Schülern – sollen die Teilnehmer mit Hilfe von Moris bis Ende dieses Jahres ein Musikstück entwickeln. Im Moment, so Rothe, sei man in Gesprächen mit zwei achten und zwei neunten Klassen der Luisenschule. Parallel dazu hat das Freie Institut für Bildung die zweite Serie der Café Philo-Abende eröffnet. Unter dem Titel „Geschlechterverkehr“ geht es um Sexualität, Liebe und Pornografie.

i

www.fib-chemnitz.de Text: Benjamin Lummer, Foto: Michael Chlebusch

9


Auf dem Filmfestival in Hof, einem der renommiertesten Filmfestivals Deutschlands, hat Ende Oktober die Dokumentation „Roadcrew“ von Olaf Held Premiere. Mit ihr taucht der gebürtige Chemnitzer ein in ein durch Filme, Biographien und Lieder verklärtes Berufsfeld. Doch ist seine Intention eine ganz eigene.

Auch ein Cowboy hat eine Mutter In seinen neuen Film “Roadcrew” porträtiert Olaf Held die Chemnitzer Roadie-Szene Dieser Film singt nicht das Hohelied des Rock`n´Roll, handelt nicht von Männerfreundschaften, Drogen und davon, wie großartig es ist wochenlang auf der Straße unterwegs zu sein. Ebenso wenig aber dokumentiert er bloß mit

kühlem Blick, was es heißt, in dieser Branche zu arbeiten. Vielmehr dient jene als passender Anker, um drei unterschiedliche Lebensentwürfe zu entrollen, welche über die privaten Lebensverhältnisse der Protagonisten hinaus, laut Olaf Held auch als Geschichte einer bestimmten Nachwende-Generation und über das Älterwerden im allgemeinen gesehen werden kann. DREI ROADIES, DREI GESCHICHTEN „Hinter jedem Berufsfeld stehen Menschen. Auch ein Cowboy hat eine Mutter oder einen Vater“, antwortet Olaf Held lächelnd auf die Frage, warum seine Dokumentation so stark auf die persönliche Geschichte seiner drei Protagonisten aufbaut. Zwar hatte er zu Beginn vor, auch allgemeinere Aspektes des Berufes ausführlicher zu beleuchten, doch irgendwann erschien dies zu langweilig. Andere Fragestellungen dafür umso interessanter: „Zunächst einmal fand ich es erstaunlich, wie viele Chemnitzer gerade diesen Job machen. Außerdem gehören Tino, Axel und Jan, die Protagonisten des Films, einer Generation an, die circa zwischen 16 und 25 Jahre alt waren, als die DDR zerbrach. Zumindest in der Berufswahl wäre ihr Leben in der DDR relativ vorbestimmt gewesen, oder eingeschränkter als es heutzutage ist.“ Seiner Meinung nach führte sie dies

Bühnenbau im Handumdrehen, der Stabilbaukasten für Erwachsene macht‘s möglich. 10


bewusst oder unbewusst zu einer Jobwahl, die noch weitgehend Freiheit versprach und welche viel mit Liebe zur Musik, vor allem zum Punk und Rock`n´Roll, zusammenhängt. Dieser im Film an späterer Stelle vollzogene Rückblick in ein Chemnitz vor und kurz nach 1989 beleuchtet blitzlichtartig – unterlegt mit alten privaten Filmdokumenten – sowohl den subkulturellen Hintergrund, als auch den gesellschaftlichen Wandel, der sich durch ihre Jugendzeit zieht. Während Tino heute Produktionsleiter ist, verdient Axel sein Geld als Bauleiter und Jan mit Tour-Catering. Bis auf Jan arbeitete keiner jemals in dem Beruf, den er einmal ansatzweise gelernt hat. EINE WEITERE STADT, EIN WEITERER ORT Laut Olaf Held erfährt man mit vierzig einen starken Einschnitt im Leben. Das macht für ihn den Dokumentarfi lm auch für die Allgemeinheit interessant. „Ab diesem Zeitpunkt im Leben hat man eine Vergangenheit, auf die man zurück blicken kann, und eine relativ unüberschaubar lange Zukunft, welche sich neu gestalten lässt, oder neu gestaltet werden muss“, fügt er erklärend hinzu. Genau in einer solchen Situation scheinen sich die drei Personen, deren Leben „Roadcrew“ einfängt, zu befinden. Ohne zu viel zu verraten, kann gesagt werden, dass auch alle drei Protagonisten zum Zeitpunkt des Drehs gravierende Einschnitte in ihrem Leben durchmachten. Hier zeigt sich, wie passend eine Branche, deren Kennzeichen die Unstetigkeit und das Unterwegssein ist, als Bild die Absicht des Filmemachers trägt. Um dies auch auf ästhetischer Ebene einzufangen, entwickelte Olaf Held gemeinsam mit dem Kamerastudenten Johannes Louis die Optik des Films. Sie orientiert sich stark an stilprägenden Klassikern wie „Gimme Shelter“, „Woodstook“ oder „Two Lan Blacktop“. Besonders der Bezug auf das Genre des Roadmovies gab für Olaf Held den Weg vor, wie er die Dokumentation aufbauen wollte. „Mit der of fenen Struktur der Dokumentation sollten zwei Dinge erfüllt werden“, erzählt der Regisseur. „Wir wollten sehr nah an unseren Protagonisten bleiben und über die einzelnen Protagonisten hinaus einen größeren Zusammenhang zwischen persönlichem Schicksal und dem Berufsbild `Roadie´ erfahrbar machen.“

Grimmige Blicke verraten: Der Spaß fängt beim Konzert erst vor der Bühne an DER BESTE JOB DER WELT? Am Ende standen über 300 Stunden Filmmaterial. Gedreht wurde zwischen Sommer 2009 und Dezember 2009 auf verschiedenen Festivals wie dem Splash, Melt oder Highfi eld, genauso wie auf der Bela-B-Tour und dem Toten Hosen Weihnachtskonzert in Düsseldorf. Hinzu kamen die Filmaufnahmen in den Privaträumen der Protagonisten. Wann ist ein Film abgeschlossen? Wann endet ein Lebensabschnitt? „Roadcrew“ indes star tet mit einer Einstellung, in der Axel nach Hause kommt und sich seine Hände betrachtet: „Der ganze Zink, Schmiere und Dreck sind so reingefressen, ich sitze da, schrubbe wie ein Verrückter, aber das Zeug geht nicht raus. Eingewachsen.“ Zu einem anderen Zeitpunkt merkt Tino an, dass er mit Fug und Recht behaupten kann, den besten Job der Welt zu machen. Jan hingegen hat eine andere Entscheidung getroffen. Je länger der Film läuft, umso mehr beschleicht einen das Gefühl, dass jede Verklärung dieses Berufsbildes ins Nichts verläuf t, auch wenn man hauptsächlich drei Lebensgeschichten gefolgt ist. Dem Rock´n`Roll ist womöglich der körperliche Raubbau inhärent. Manchen Lebensentwürfen wohl auch. Ein lohnenswerter Film. Wann „Roadcrew“ in den Kinos beziehungsweise in Chemnitz zu sehen sein wird, ist noch offen. Am 14. Oktober zeigt das Clubkino Sigmar zum ersten Mal den preisgekrönten Film „Daheim“ von Olaf Held. Text: chezz, Fotos: Olaf Held

11


Schauspieldramaturgin Esther HollandMerten im 371-Interview über die frisch gestartete Spielzeit im Chemnitzer Schauspielhaus.

Theatrale Herzbetrachtung Neue Bühne, neue Stücke, neue Nachtschicht Euer Spielzeitmotto ist „Das kalte Herz“. Warum das? Wir sind alle Fans dieser Geschichte vom kalten Herz, weil es viele Sachen verhandelt, die immer aktuell bleiben und gerade heute aktueller denn je sind. Zuerst war es als Weihnachtsmärchen geplant, aber es wurde uns schnell klar, dass das für Kinder ab sechs schwierig ist. Wir wollten das ungern aufgeben und haben es dann als Erwachsenenstück in einer neuen Bearbeitung aufgenommen. Wer hat die Neubearbeitung vorgenommen? Das war die Österreicherin Gerhild Steinbuch, eine junge Autorin, von der wir ab März auch die Premiere „Herr mit Sonnenbrille“ zeigen. Wir haben für das kalte Herz jemanden gesucht, der mit eigenem Blick auf die Geschichte schaut und nicht nur eine neue Märchenvariante zeigt.

Hereinspaziert! Gut ein Monat genügte, um aus dem westlichsten Teil des Schauspielhauses einen „Ostflügel“ zu machen. 12

Text & Foto: Michael Chlebusch

Sie nimmt das Bekannte eher als Folie und findet Abbilder von Hauffs sehr klugen Motiven in der Gegenwart. Ein Headliner eures Spielplans ist auch die Dreigroschenoper. War es schwierig Musiktheater und Schauspiel unter einen Hut zu bekommen? Das war allein für die Proben eine logistische Meisterleistung. Unsere Spieler, das Orchester mit seinen extra engagierten Gästen und die Korepetitoren der Oper, die ja alle parallel noch in Projekte eingebunden sind mussten zusammengebracht werden und ausreichend Probezeit haben. Aber ich finde, die Mühe lohnt, da die Dreigroschenoper mit ihren Ohrwürmern für viele Menschen etwas ist, mit dem sie schon etwas anfangen und sich dann von unserer Umsetzung noch überraschen lassen können. Apropos Überraschung und logistische Meisterleistung: Es gibt auch abseits der Großen Bühne viel Neues bei euch. Ja! Es gibt sowohl räumlich als auch inszenatorisch viel Neues. Dass wir jede Spielzeit Uraufführungen, Erstaufführungen und junge Regieteams zeigen, ist ja sowieso klar. Das wollen wir nach dem Zuspruch der vergangenen Spielzeiten auch weiter verfolgen. Dass wir für diesen Pfeiler unserer Arbeit neuen Raum bekommen, wussten wir nicht.


Plötzlich kam der Anruf, das Figurentheater müsse bei uns untergebracht werden und gleichzeitig das Angebot, dass wir uns die Kleine Bühne nicht teilen müssen, sondern die ehemalige Probenbühne als neuer Raum ausgebaut wird

Last-Minute Brecht oder Dreigroschen für 5 Euro

Und inhaltlich geht es dort in Richtung der Kleinen Bühne weiter? Dieser „Ostflügel“, wie der neue Spielort heißen wird, hat ein Programm, das viel mit Ausprobieren zu tun hat, mit neuen Texten, jungen Regieteams oder speziellen theatralen Erzählweisen. Da spielt der Theaterjugendclub und es werden Produktionen vom jungen Schauspiel gezeigt und auch Nachtschichtreihen. Es ist ein Platz, wo alles möglich ist was jenseits der klassischen Theaterverabredungen stattfindet. Ich finde toll, dass wir einen eigenen Raum dafür bekommen haben, wo wir das explizit etablieren können. Wird es mit den beiden Sparten unter einem Dach auch mehr Kooperationen geben? Also in der ersten Spielzeit ist erstmal nichts geplant. Da braucht es eine lange Vorbereitungszeit, um zu sehen was da möglich ist. Die hatten wir ja nicht, weil wir im März mit dem Umbau konfrontiert wurden und da waren die Spielpläne auch schon fertig. Aber es gibt schon von Seiten der Regisseure, die erfahren, dass das Figurentheater jetzt hier ist, einige, die beginnen, zu überlegen. Ihr veranstaltet sicher auch wieder Nachtschichten in dieser Spielzeit? Ja, beflügelt von neuen Ideen geht es da weiter. Neben Altbewährtem kommt die veränderte Nachtschicht „tanzen“ wieder. Es gibt eine neue Kochshow mit Thorsten Wolf dem Koch aus unserer Kantine und dem Schauspieler Dirk Lange. Das steht dann immer unter einem Motto, wie „Was gab es auf der Titanic zuletzt zu essen?“. Eine weitere Reihe ist „Herzbetrachtungen“ im Ostflügel – erstmals speziell zum Spielzeitmotto. Das Herz es schlägt und rast und schmerzt und wird aus ganz vielen Perspektiven unter die Lupe genommen. Da kommen Herzchirurgen, Soziologen, Philosophen und wir eröffnen am 20. Oktober mit Filmen und Texten von Alexander Kluge, der uns seine Werke zur Verfügung stellt.

Schöne neue Theaterwelt. Mit frischen Stücken und Bühnen, haben die Chemnitzer Häuser im Herbst 2011 ein Angebot, dass man fast nicht ablehnen kann. Für Studenten gibt es ab sofort sogar noch einen Grund weniger, sich couchlägrig dem Kulturerlebnis zu verweigern: Ein Last-Minute-Ticket macht den günstigen Eintritt ins Theater ab der kommenden Spielzeit noch einfacher. Dieses wird nun für 5 Euro eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn an der Abendkasse gegen Vorlage des Studentenausweises verkauft. Man habe damit, so Fritz Frömming, Marketingleiter der Theater, dem Umstand Rechnung getragen, dass sich gerade Studenten gern spontan für einen Theaterbesuch entschieden und nicht Tage im Voraus planen wollen. Reservierungen sind demnach bei der neuen Form nicht möglich und Karten gibt es nur, solang der Vorrat reicht. Dadurch, so Frömming, wolle man die anderen Ticketmodelle nicht benachteiligen. Das Last-Minute-Ticket versteht sich als Zusatzangebot zu den bereits vorhandenen Vergünstigungen für Studenten. Die können Karten wie gewohnt auch per Bestellung über das Studentenwerk zum Vorzugspreis im Vorverkauf beziehen. Für wirklich alle Besucher unter 28 Jahren gibt es natürlich auch weiterhin die kostenlose Juniorcard, die Kartenkäufe stets zum halben Preis ermöglicht. 13


14

Spuk am Roten Turm

Feiern im Museum

Wer braucht schon Hollywood, Cannes und Babelsberg? Chemnitz ist eine Filmstadt! Nach dem 20-Jährigen der Filmwerkstatt gastiert in diesem Monat wieder Internationales Kino in Chemnitz. Vom 10. bis 16. Oktober geht hier das Kinder- und Jugendfilmfestival Schlingel in seine inzwischen 16. Auflage. Als Eröffnungsfilm läuft die indische Produktion „Stanley’s Lunchbox“, dem mehr als 100 Filme aus aller Welt auf die Festivalleinwand folgen. 95 dieser Filme konkurrieren schließlich im Wettbewerb um die sieben Festivalpreise mit einer Dotierung von insgesamt 25.000 Euro. Zudem gibt es wieder einen Ehrenschlingel. 2011 wird der aus dem Erzgebirge stammende Regisseur und Drehbuchautor Günter Meyer geehrt. Seine Werke dürften vor allem älteren 371-Lesern (sagen wir über 20) ein Begriff sein. Wer seine Filme „Spuk im Hochhaus“, „Spuk unterm Riesenrad“ und „Kai aus der Kiste“ noch nicht gesehen hat, kann das auf dem Festival nachholen und damit einige unterhaltsame DEFA-Klassiker erleben. In seinem zielgruppengerechten Rahmenprogramm bringt der Schlingel sein Publikum außerdem mit Kinderschauspielern, Regisseuren und Produzenten aus aller Welt in Kontakt. Dabei gibt es 2011 erstmals der SCHLINGEL-Talk. Das Gesprächsforum mit Filmprominenz wird täglich ab 16 Uhr im 2. OG der Galerie Roter abgehalten. Das Festival findet nach der Schließung des Luxor-Kinos in diesem Jahr erstmals im dortigen CineStar im Stadtzentrum statt. Besucher der Einkaufsmeile sollten also mit erhöhtem Publikumsverkehr in Kinderhöhe rechnen.

Die Jungen Kunstfreunde laden nach den Erfolgen der letzten Jahre am 15. Oktober zur inzwischen sechsten Jungen Kunstnacht. Passend zum OttoDix-Jahr und der dazugehörigen Sonderausstellung im Museum Gunzenhauser lehnt sich auch die Kunstnacht thematisch an Dix‘ Schaffensperiode der Goldenen 20er des vorigen Jahrhunderts an. Dazu erhält die Veranstaltung in diesem Jahr mehr Eventcharakter. Neben erklärenden Sonderführungen und kunsthistorischen Momenten im Tresor des Hauses gibt es nun erstmals eine Tanzfläche, die von der Swingband „Double Trio“ bespielt wird und natürlich auch eine stilechte Absinthbar. So können Besucher die Werke der Moderne auch unter jenen Einflüssen erleben, unter denen sie vermutlich geschaffen wurden. Wer im 20er JahreOutfit erscheint, erhält am Eingang obendrein ein Glas Kir Royal gratis. Damit beim begrenzten Platzangebot im Museum noch Raum zum Tanzen bleibt, wurde die Zahl der Eintrittskarten auf 300 Stück beschränkt. Es heißt also, sich zu beeilen, um Karten im Vorverkauf für 5 Euro (in der Tourist-Info am Markt oder Buchhandlung Universitas) oder mit Glück an der Abendkasse für 7 Euro zu bekommen. Wer das nicht schafft, kann sich gegebenenfalls mit der Kunst-Box über die entgangenen Freuden trösten. Die wird zur Kunstnacht exklusiv vorgestellt und ist noch in kleiner Auflage zu bestellen. Für 220 Euro enthält das von Ingrid Trommer handgebaute A3-Kästchen Werke der Künstler Frank Maibier und Frank Müller sowie einen Text der Kunsthistorikerin Anja Richter, anzuhören auf dem beiliegenden Mp3-Player.


pop Couragiert und Abgebildet:

Übel und Gefährlich:

[Dok-Filmreihe „ueber Mut“)

[Tino Hanekamp liest in der Beta Bar]

Mit der Film-Veranstaltungsreihe „ueber Mut“ gastiert die diesjährige Dokufilm-Torunee der Aktion Mensch in Chemnitzer Einrichtungen. Im Weltecho, dem Club der Kulturen, der VHS und dem AJZ werden sich bis zum 27. Oktober insgesamt zehn internationale Dokumentarfilme auf die Suche nach Menschen begeben, die sich für ihre Wünsche nach Veränderung einsetzen. Die Lebensbedingungen von Obdachlosen in Frankreich werden da ebenso thematisiert, wie Missbrauch und Vernachlässigung von Kindern in Südafrika oder die Aufarbeitung der NS-Vergangenheit in Deutschland. An jedem Veranstaltungsort wird es ein Rahmenprogramm mit Publikumsdiskussionen und Expertengesprächen geben. Für alle Vorstellungen bieten die Veranstalter ihren Besuchern zudem eine Audiobeschreibung via ausleihbarer Funkkopfhörer an. Ein Gebärdendolmetscher begleitet die Diskussionsrunden. „ueber Mut“ setzt die Reihe der Filmfestivals fort, in der die Aktion Mensch der Frage auf den Grund geht, in welcher Gesellschaft wir leben wollen. Sie begann 2006 mit „ueber arbeiten“ und wurde 2007 sowie 2009 mit „ueber morgen“ und „ueber Macht“ weitergeführt. Das komplette Festivalprogramm gibt es auf der Website des betreuenden Bürgerverein für Chemnitz e.V. unter www.bv-fuer-chemnitz.org

Eine Bar, die sich leise verabschiedet und deren Zukunft noch offen ist. Ein Buchautor, der als Miteigentümer und Booker eines der besten Musikclubs Deutschlands, dem „Übel und Gefährlich“ in Hamburg, agiert. Eine Kombination, wie sie passender scheinbar nicht sein könnte. Bevor Tino Hankamp seinen ersten Club gründete, die Weltbühne, welcher später tatsächlich abgerissen wurde, arbeitete er als Musikjournalist für die Spex, die Visions und den Musikexpress. Gewissermaßen spricht und liest hier ein Mann vom Fach, der weiß, was es heißt Gegenwelten zu schaffen, die am Ende vielleicht auch nur für einen selbst oder ein paar andere Verrückte tragen. Genau dort setzt sein Roman „So was von da“ an und beschreibt die letzte Nacht vor dem Abriss eines Musikclubs auf der Reeperbahn, den der Protagonist der Geschichte Oskar Wrobel betreibt und dessen Leben im Begriff ist, sich grundlegend zu ändern. Als der musikalischste, romantischste und schnellste Bildungsroman aller Zeiten betitelt, ist dieses bei Kiepenheuer & Witsch erschiene Buch gleichzeitig auch ein Plädoyer für die Notwendigkeit von Freiräumen. Eine Lesung, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Am 1. Oktober in der Beta Bar. 15


pop Gäste und Residents:

Laut und Allein:

[12 Jahre Atomino mit Urlaub in Polen]

[Urban Junior im Di Franco]

Gleich an zwei Tagen im Oktober lädt das Atomino zu seinem 12-Jährigen und hat für diesen Anlass ein hochkarätiges Geburtstagspaket geschnürt. Der 7.10. gehört der Gitarre und vor allem dem Duo Urlaub in Polen. Nach fünf Alben ist das Projekt des Von-Spar-Drummers Jan Philipp Janzen und des Ken-Gitarristen Georg Brenner auf Abschiedstour und zieht mit ihrem neusten Werk „Boldstriker“ noch einmal auf kongeniale Art alle Register zwischen Pop, Kraut, Noise und Indietronica. Den Tanz durch die Nacht übernimmt im Anschluss ein Atomino-Allstar-Team.

Die Behauptung, dass die Schweiz außer der Spielart Neutral nichts kennt, straft die One-ManCombo Uran Junior, ohne groß mit der Wimper zu zucken, Lügen. Sein überzeugendes Argument ist sein letztes Album „Two Headed Demon“, welches auf Voodoo Rhythm erschien, dem Label von Beat Zeller alias Reverend Beat-Man. Die Musik der 50er Jahre wird hier allerdings ganz anders interpretiert. Dance- und Discobeats unterfüttert mit einer ordentlichen Portion Fuzzgitarre, Synths und verzerrtem Gesang bieten eine Spielfläche, die wohl am ehesten noch mit Elektrobilly, Electroclash oder am besten als Electro-Trash-Garage-BoogieBlues-Punk umschrieben werden kann. Eigensinnig und eingängig gehen hier Hand in Hand. Seit 2003 ist Stefan Frühmorgen aka Uran Junior weltweit unterwegs und eröffnete schon für Bands wie Iggy and the Stooges, G. Love and Special Sauce oder The Monsters. Sein Sound wurde einmal als eine Rückbesinnung zu den Anfängen, ohne die Entwicklung der letzten 30 Jahre außer Acht zu lassen, eingeschätzt.

Der Samstag präsentiert sich in einem anderen Gewand. Denn am 8.10. steht mit DJ Phono ein Grandseigneur der elektronischen Musik hinter den Reglern. Im Golden Pudel Club zu Hause, hat der Produzent für Bands wie Erobique, International Pony oder Die Goldenen Zitronen, 2011 sein Solodebüt „Welcome To Wherever You´re Not“ auf dem Hamburger Label Diynamic veröffentlicht. Im Housebereich ist er ein Meister hochmusikalischer Tracks und beeindruckender Live-Sets. Davor und danach unterhält DJ Cupca (Citylights) gewohnt Dem bleibt nichts hinzuzufügen, außer, dass hier souverän aus seiner wohlsortierten Plattensammlung wirklich Hot Shit From Switzerland am 12.10. das bis hinein in den frühen Morgen. Di Franco rockt. 16


pop Unheimlich und Schwedisch:

Entspannt und Getragen:

[The Horror The Horror im Weltecho]

[Tom Liwa im Haus Arthur]

Vor circa fünf Jahren machten „The Horror The Horror“ das erste Mal von sich Reden und sorgten mit ihrem gleichnamigen Debüt in ganz Europa für Furore. Fünf Jahre und einige Touren später steht mit „Wilderness“ ihr neustes und drittes Werk in den Regalen. Das Wilde kommt in bester Indieund Wavemanier verpackt und durchaus gezähmt um die Ecke. Diese unberührte Natur ist vor allem eines: großartiger Gitarrenpop, der eine ihm innewohnende Melancholie nicht verbergen kann, es wahrscheinlich auch nicht will. Erinnerungen an Belle & Sebastian oder an die Strokes werden wach, während die leicht nölige Stimme von Joel Lindstöm sich immer mehr zu einem treuen Begleiter über die fast schon zu wohlarrangierten Kompositionen entwickelt. Doch Vorsicht, wer seine Band nach dem letzten Satz aus der Buchvorlage zum Film „Appocalypse Now“ benennt, versteht sich womöglich sehr gut auf das Spiel zwischen einer Oberfläche und dem, was darunter verborgen sein könnte. Eine andere Art von Wildnis vielleicht? Am 14.10. kann man dies im Weltecho herausfinden. Als Vorband spielt an diesem von der Intro präsentierten Abend die Leipziger Band „Los Angeles Love“ unterstützt vom DJ Satan 4.0. Unbedingter Tipp.

Ein Mann, ein Gesicht, in welchem das Leben Spuren hinterlassen hat, eine Gitarre und seine Geschichten. Mehr Braucht es nicht, wenn Tom Liwa die Bühne betritt, um an diesem 29.10. seinen Kosmos der kleinen und größeren Lebensweisheiten zu öffnen. Immer nahbar, aber abseits jeder Peinlichkeit ist der Gründer der längst aufgelösten Flowerpornoes, mit einem ihm eigenen Hang zu Melancholie, besonders bei intimen Clubkonzerten ein Erlebnis. Schon längst gilt er als einer der einflussreichsten deutschen Singer/ Songwriter, dessen Texte und musikalische Ideen auch die Kölner Band Klee zu schätzen weiß. In den letzen 20 Jahren hat Tom Liwa an die zwölf Alben veröffentlicht. Auf seiner derzeitigen Tour spielt er fast ausschließlich Material von zwei unveröffentlichten Alben namens „Nord über Südwest“ und „Goldrausch“. Dabei ist ein Teil dieser Lieder hauptsächlich für Ukulele geschrieben. Doch nach eigenen Angaben klingen seine alten Kamellen auch auf diesem Instrument sehr gut. Abende mit Tom Liwa sind – besonders, wenn er solo unterwegs ist – eher stille Abende, die aber gerade durch ihre leisen Töne große Ausstrahlungskraft besitzen. 17


Seiten PK Okt:Layout 1

27.09.2011

19:13 Uhr

Seite 18

01 sa .

. tagestipp

Kästen sollen es sein. Bierabend in geselliger Runde zum Abschied. live is life. Eintritt frei.

20:00 Kunst-Kombinat, Palmstr. 17 Billiger Nagellack Siehe 371-Tip

20:00 Stadthalle, gesamtes Haus Ü-30 Party 19:30 AJZ Talschock Millencolin Die Melody-Titanen aus Schweden haben seit den frühen 90er Jahren die europäische Variante des Ami-Skate-Punks entscheidend mitgeprägt. Support kommt von Atlas Losing Grip und Two Point Eight. www.ajz.de

22:00 AJZ Monster Soundz Electro, Dubstep, Skatepunk, Metal, Rock, Indie u.v.m. auf drei Floors. Für Besucher des Millencolin-Konzertes freier Eintritt. www.ajz.de

Gleich fünf Floors locken in die Stadthalle. Hitparade, Chartbreaker oder Party Pur. Die verschiedenen Tanzbereiche lassen keine Wünsche offen. Im Clubsounds gibt es die besten Hits aus der Club-Szene, Latino u. Salsa-Floor und die Pianobar bietet entspannende Rückzugsmöglichkeiten für alle müden Enddreißiger. Ticket: 10/12,50 E

22:00 atomino King Kong Kicks Die metropolenweite Indiedisko und Aftershow zum Aaltra Vox. Elektropop meets Guitarbeautys mit Christian Vorbau (Melt! / Berlin) DJ Racoon, Santorin, Chemnitz Reggae/Dancehall: Cosmophonic Sound, Chemnitz Phlatline Sound, Chemnitz/Berlin Eintritt: Bis 23:30 Uhr 6 E danach 8 E.

20:15 Arthur Botschanot Ausgesuchte Perlen der ungarischen Musik werden vom Duo Botschanot dargeboten. Dabei ist der Klang der Geige und Bratsche ganz nach am leichten und augenzwinkernden Gypsy-Sound. 8 E/6 E

Region 19:00 Autohaus Weiß, Lauter 2. Hörbar-Soundwerkstatt

20:30 Kombinat (früher: frischer Kun[st]off) Moni K.

Mit: Constanze Schmid, Café Jazz, Rivo Drei. Eintritt: 10 E www.hoerbar-soundwerkstatt.de

Liebe Langeweile. Frauen, wie du und ich, zeigen sich. live: The Missis Gugu Clan / Die Kassiererin. Verdrießlich vergnüglicher Tanzabend für Sie und Ihn. Eintritt frei.

19:00 UT Connewitz, Leipzig Rude, Wild & Reckless Festival

21:00 City Pub Live-Musik mit Traveler.

20:00 Kunst-Kombinat, Palmstr. 17 Billiger Nagellack Frei nach der Devise „Billig währt am längsten“ läuft im Kombinat der totale Ausverkauf von allen und jedem. Illustration, Fotografie und Krempel. Billige Konservensongs und abgeschmackte Drinks versüßen deinen Abend. Der billigste Auftritt wird prämiert. live: Nagelstudio. Eintritt frei.

. musik + party

21:00 Exil Premierenparty „Im Wald ist man nicht allein“ im Exil auch nicht.

21:00 Subway to Peter Die Kälte Der Ableger von Die Art und Lazygrass bewegt sich zwischen den Polen Folkrock und Dark Wave. Schlicht, experimentell und melancholisch sind die Songs gehalten, die durch lyrische deutsche Texte bestechen. Eintritt frei. www.kaelte-musik.de

19:00 Flowerpower Rockladen

19:30 AJZ Talschock Millencolin

Infos unter www.discosax.com

22:00 Südbahnhof Vampire Clubbing Gothic, Dark 80s und Darkwave in der Red Lounge von DJ Double Vision und in der Black Box Electro, EBM und Industrial von DJ Eric Sator Eintritt: 5 E

Weltmusik und sphärischer Klänge.

21:00 Alte Brauerei, Annaberg-Buchholz Phillip Boa & The Voodooclub Seit mehr als 25 Jahren unterwegs geht Phillip Boa auf „Best of“Tour. Im Mittelpunkt stehen dabei die Alben „Helios“ und „Boaphenia“. Support: Donkey Pilots. www.altebrauerei-annaberg.de

22:00 Weltecho UN1FY - 2 Styles, 1 Vibe

Ein Deutschpunk-Abend mit den ostdeutschen Urgesteinen Dritte Wahl und Die Skeptiker. Support: Ben Gun, The Busty Idiots. www.altespinnerei.de

20:00 Esperanto Franks Beatkiste DJ Frank unterhält mit seinem Mix aus Motown, Rock, Soul & Funk... www.esperanto-network.de

18

22:00 Sax Clubzone Party

20:00 Alter Gasometer, Zwickau Valravn

21:00 Alte Spinnerei, Glauchau Dritte Wahl

Siehe 371-Tip

Komm, schenk mir ein! Sieben

Mit einer Fashionshow und ganz viel Musik von DJ Tiefschwarz wird heute dem wohl beliebtesten Kleidungslabel und dessen Chemnitzer Verkaufsraum gehuldigt.

Mit Skarface (F), Thee Krauts, Achtung Spitfire Schnell Schnell, Jancee Pornick Casino & Buttermaker. www.utconnewitz.de

Drum&Bass: Minuspol - broken, Weimar DJ Angel Dust, Chemnitz

Vollbedienung in Sachen Rock mit Live-DJ’s die eure Wunschtitel spielen. www.flower-power.de

20:00 kaput, Palmstr. 17 7 Kästen Bier

22:00 Brauclub 4 Jahre G-Star Store Chemnitz

22:00 AJZ Monster Soundz Siehe 371-Tip

21:00 Volkshaus, Gelenau Local Hero Party „Oktoberfest meets 100% Party“ mit DJ Housemeister.


Seiten PK Okt:Layout 1

27.09.2011

19:13 Uhr

Seite 19

02 so .

22:00 Nachtwerk, Zwickau Girls ltd. Girls kommen bis 0 Uhr kostenlos rein. Mainfloor: DJ Sniper. Club8: Parthits DJ Alex. Studio: Energy Sachsen on air mit Kinni.

22:00 Ragga, Oelsnitz Konzert Mit Navel (CH) und The BUyable Sluts Wanted For Stealing Virginity (Zwickau). www.voice-ofart.de

22:00 Train Control, Freiberg Cephalgy

19:30 Gewandhaus, Zwickau My Fair Lady Musical von Frederick Loewe und Alan Jay Lerner nach George Bernard Shaws Theaterstück Pygmalion

19:30 Theater, Annaberg NONstop - Lollipop die 70er und 80er – von Flower Power bis Amiga-LP, von Ostrock bis zur NDW von Rudolf Hild

19:30 Theater, Freiberg Bezahlt wird nicht Komödie von Dario Fo

Support: Enabled Disaster.

. wort + werk 11:00 Das Tietz, Stadtbibliothek Auf leisen Sohlen Geschichten zum Zuhören. Von den literaturbegeisterten Vorlesern werden neueste Kinderbücher, Klassiker, „Bestseller“ der eigenen Kinderzeit oder auch selbst geschriebene Texte vorgetragen. Eintritt frei

20:00 Beta-Bar 1. Chemnitzer Radio Days Im Zuge der Radio Days findet eine Lesung mit Tino Hanekamp statt, der sein Buch „So was von da“ vorstellt.

Region 15:00 Schloß Augustusburg 5. Chemnitzer Herbstsalon Vernissage. Insgesamt 104 sächsische Künstler zeigen ihre neusten Arbeiten auf dem Haferboden des Schlosses. Mit Live-Musik vom String und Brass Duo und Tanzperformance „Elekronika“ von Pier Giorgio Furlan. Eintritt frei.

. theater + kabarett 17:00 Kabarettkeller Hempels Sofa mit Andreas Zweigler & Gerd Ulbricht feat. Martin Berke.

19:00 Schlosstheater Augustusburg Kleine Eheverbrechen 19:30 Opernhaus Aida Musical von Elton John mit Texten von Tim Rice.

19:30 Schauspielhaus Die Dreigroschenoper Theaterstück mit Musik von Bertolt Brecht und Kurt Weill.

20:30 Kabarett-Kiste Engel sind männlich Sachsenmeyer & Herr Mai

Region 15:00 Puppentheater, Zwickau Premiere: Dogs Puppenmusical ab 6 Jahre rund um den Hund von Heiner Kondschak.

. kino 15:45 Metropol Die Schlümpfe 16:30 Clubkino Siegmar Rio 18:00 Metropol Resturlaub 19:00 Clubkino Siegmar Blue Valentine 20:00 CK Siegmar, kl. Saal Auf brennender Erde 20:15 Metropol Planet der Affen 21:30 Clubkino Siegmar Der große Crash 22:45 Metropol Planet der Affen

. fun + sport Region 11:00 Spindelfabrik Neudorf, Erzgebirge 25. Fichtelberglauf Ein 9,1 km langer Berglauf auf 550 Meter auf das Dach Sachsens, das Plateau des Fichtelbergs. www.fichtelberglauf.de

. und so

. tagestipp 21:00 Subway to Peter Le KKC Orchestra Wenn ein Drum & Bass-DJ, eine klassische Pianistin und ein Swing-Gitarrist beschließen zusammen Musik zu machen und sich einen Rapper als Vokalisten schnappen, dann entsteht ein ganz eigener Sound. Die Franzosen swingen sich dabei ganz entspannt durch Breakbeat-Dschungel in dein Gehirn. Eintritt frei. www.myspace.com/lekkcorchestra

. musik + party 18:00 Esperanto Sunday Cocktail Lounge Relaxte Lounge & Chillout Sounds und verschiedene Cocktails zum Sonderpreis.... www.esperantonetwork.de

15:00 Arena, Chemnitz (Messe) Nachtflomarkt

Dreadful Vision, Carrion, Kaira. Dazu viele Specials. www.suedbahnhof-chemnitz.de

20:00 AJZ, St. Etienne Shokei Der Begriff Post-Hardcore wäre bei Shokei völlig verkürzt. Vertrackte Fugazi-Power trifft auf sanfte CanVersponnenheit und völlig undeutscher Weltoffenheit. Zu pathetisch? Kratzt mich nicht. Support: The Falcon Five. www.ajz.de

Die Halle verwandelt sich in ein riesiges Antik- und Sammelparadies mit hunderttausend Raritäten.

Region 14:00 Platz der Völkerfreundschaft, Zwickau Herbstvolksfest Die kleinen und großen Besucher erwartet ein attraktives Angebot an Fahrgeschäften, Volksbelustigungen und kulinarischer Angebote.

20:00 Club Sanitätsstelle Dirty Sanchez Tour 19:00 Flowerpower The Great Hippie Shake

Mit Defloration, Gothic Romania, Burning Butthairs, Profanation. www.sanitaetsstelle.de

Flowerpower-Vorfeiertag mit DJ Frank. www.flower-power.de

19:00 Südbahnhof No Surviving WeekendFestival Metalcore to the Max mit A Traitor Like Judas, Words Of Concrete, Relive Your Fall, Medea Rising, A

21:00 Exil Jean Marx Express Der Express aus New York spielt harten kompromisslosen Rock

19


Seiten PK Okt:Layout 1

27.09.2011

02 so

.

und lässt dabei Elemente aus Soul, Blues und Psychedelic sowie ein bisschen Hendrix, Clapton und auch die Beatles mit einfließen.

Musik von Wolfgang Amadeus Mozart

21:00 City Pub Musiker Session

Weibertruppe Elfen-Pein

21:00 Subway to Peter Le KKC Orchestra Siehe 371-Tip

22:00 Starlight German Clubbing Auf 5 Floors wird sich in die Wiedervereingung gefeiert. Dazu gibt Musik in allen Variationen. www.party-chemnitz.de

23:00 Ndorphin Club C-Town Heroes! Feinste Chemnitzer Drum & BassAction mit DJ Trebor, DJ Force und DJ Gendai. 4 E. www.ndorphinclub.de

Region 22:00 Disco FUN Zwickau Trance Generation Part 1 Party mit den DJs von Freak Noise Records. disco-fun-zwickau.de

22:00 Fabrix, Werdau Fabrix meets Katacombe Floor01: industrial, ebm, electro, ndh, mittelalter, future pop By d.flo Floor02: batcave, indie, gothic, post-punk, mimimal By das dynamische duo / schlö vs sleeper (look at the goth side of life/jena) Eintritt: 5 E

22:00 Nachtwerk, Zwickau Pure Jam Pure Playaz gelten als eins der besten Teams der europäischen Clubszene und rocken mit ihrer Black & Urban-Music-Show den Mainfloor. Club8: Kulthits mit DJ Muggelux. Studio: Minimal & TechHouse mit Shiko&Float.

22:00 Sachsencenter, Stollberg SC Mega Clubbing House, Minimal, Electro mit DJ der guten Laune, El Suave. HipHop, Black, RnB mit DJ Shiney Classics 80s vs. 90s und Schlager mit DJ René Eintritt: 8 E

23:00 Tivoli, Freiberg Disco 90 90 er mit DJ Le More vs. DJ Paddixx, im Chillout 80 er Special mit DJ Fire Entertainment

. theater + kabarett 15:00 Schauspielhaus Der nackte Wahnsinn Komödie von Michael Frayn.

16:00 Weltecho Café Papiermumrei - Compagnie Goldene Fische Eine poetische Entdeckungsreise durch Papierwelten begleitet von Papiermusik, Papierzauber, einem kleinen Fisch und dessen Sehnsucht nach der Sonne. Für Kinder ab 2 Jahren. Eintritt: 3/5 E

18:00 Opernhaus Premiere: Die Zauberflöte Oper von Emanuel Schikaneder

20

Seite 20

03 mo

.

mit Traveler und Co. Mitmachen kann jeder.

19:13 Uhr

20:30 Kabarett-Kiste Je oller, je doller Region 14:30 Theater, Freiberg Der Liebestrank Oper in zwei Akten von Gaetano Donizetti

19:00 Theater, Annaberg Premiere: Im Weißen Rößl Revueoperette von Eric Charell und Ralph Benatzky.

. kino 15:45 Metropol Die Schlümpfe 16:30 Clubkino Siegmar Rio 18:00 Metropol Resturlaub 19:00 Clubkino Siegmar Blue Valentine 20:00 CK Siegmar, kl. Saal Auf brennender Erde 20:00 Weltecho Café Tatort heute: „Borowski und die Frau am Fenster“ NDR

20:15 Metropol Planet der Affen 20:30 Weltecho Alles Koscher! 21:30 Clubkino Siegmar Der große Crash 22:45 Metropol Planet der Affen

. und so 10:00 Wasserschloß, Klaffenbach HerbstNaturmarkt mit Apfelmesse 11:00 Stadthalle, Großes Foyer Schallplatten- CD-Börse Region 10:00 AmbrossGut, Wolkenstein Kartoffelfest Musik und Gaudi für Groß und Klein rund um die olle Knolle.

14:00 Platz der Völkerfreundschaft, Zwickau Herbstvolksfest Die kleinen und großen Besucher erwartet ein attraktives Angebot an Fahrgeschäften, Volksbelustigungen und kulinarischer Angebote.

ALL YOU CAN EAT · AB 18 UHR SUSHI-BAR · BRÜCKENSTRASSE 4 09111 CHEMNITZ · FON: 666567

. tagestipp 20:30 Weltecho Alles Koscher! Um dem strenggläubigen muslimischen Schwiegervater seines Sohns zu gefallen, müht sich ein liberaler Londoner Moslem mit pakistanischen Wurzeln, binnen Kurzem im Koran kundig zu werden. Als sich aber heraus stellt, dass er das leibliche Kind jüdischer Eltern ist, gibt es ein großes Durcheinander.

. musik + party 20:00 Flowerpower Gitarren-Club Einmal Gitarren-Hero sein! Ab auf die Bühne im Flopo und los geht’s. Klampfen werden gestellt, als Profi ist Tino Standhaft a.k.a. Sachsens Neil Young dabei. www.flower-power.de

Region 20:00 Haus Auensee, Leipzig Bob Geldorf www.haus-auensee-leipzig.de

21:30 Groove Station, Dresden The Monsters Schweizer Garage Punk-Legende. www.groovestation.de

. theater + kabarett 10:00 Figurentheater, Schauspielhaus Premiere: Die Bremer Stadtmusikanten Nach den Brüdern Grimm von Uschi Marr ( 4 - 8 Jahre).

15:00 Schauspielhaus Amphitryon Lustspiel von Heinrich von Kleist

16:00 Kabarett-Kiste Engel sind männlich 19:30 Opernhaus Aida Musical von Elton John mit Texten von Tim Rice.

Region 20:00 Theater in der Mühle, Zwickau Offene Zweierbeziehung Komödie von Dario Fo und Franca Rame.

. kino 15:45 Metropol Die Schlümpfe 18:00 Metropol Resturlaub 19:00 Clubkino Siegmar Der große Crash 20:00 CK Siegmar, kl. Saal Pappa ante Portas 20:15 Metropol Planet der Affen

20:30 Weltecho Alles Koscher! Siehe 371-Tip

21:15 Clubkino Siegmar Der große Crash

. fun + sport 10:15 Sporthalle WalterJanka-Straße/ Kleinolbersdorfer Str 10. Adelsberger BikeMarathon 20 km Mountainbike-Rundkurs rund um den Adelsbergturm, 80% unbefestigte Feld- & Waldwege / 20% Asphalt, 540m Höhendifferenz pro Runde.

. und so 14:30 Tourist-Information, Chemnitz Stadtführung Die Stadt als Freiluftgalerie. Dauer: 2 Stunden. 8 E / 6,50 E

Region 14:00 Platz der Völkerfreundschaft, Zwickau Herbstvolksfest Die kleinen und großen Besucher erwartet ein attraktives Angebot an Fahrgeschäften, Volksbelustigungen und kulinarischer Angebote.

14:15 Theater, Freiberg Öffentliche Theaterführung


Seiten PK Okt:Layout 1

27.09.2011

04 di

.

. tagestipp

. musik + party Musikalische Perlen aus aller Welt. www.esperanto-network.de

20:00 Alte Aktienspinnerei, Chemnitz Faces of Jazz - Spezial Jazz-Konzert und Jam-Session mit der Band „Freedom Jazz Dance“ in der Ausstellung „Form-FarbeGeste“

20:00 Flowerpower Rock-Piano-Nacht Rock und Party-Stuff von AC/DC bis Richard Clayderman auf dem Klavier bis die Tasten glühen von Leipzigs bestem Pianisten Micha Kreft inkl. Session für Begabte. www.flower-power.de

21:00 Club Sanitätsstelle Romain’s Dubstep Dienstag Die DJ’s NA4, Kuloi und DJ Romainiac versüßen euch den Dienstag mit druckvollem Bassvergnügen. Vorbeikommen, abhängen und freuen. Eintritt frei. www.sanitaetsstelle.de

. wort + werk 16:30 Das Tietz, Stadtbibliothek Auf leisen Sohlen Geschichten zum Zuhören. Von den literaturbegeisterten Vorlesern werden neueste Kinderbücher, Klassiker, „Bestseller“ der eigenen Kinderzeit oder auch selbst geschriebene Texte vorgetragen. Eintritt frei

19:00 Das Tietz, VhsVeranstaltungssaal Fukushima und der Ausstieg aus der Atomenergie Mit Gerhard Schmidt, wissenschaftlicher Mitarbeiter am ÖkoInstitut in Darmstadt und zuständig für Nukleartechnik und Anlagensicherheit und Dipl.-Ing. Andreas Hennig, Geschäftsführer eins energie in sachsen GmbH & Co. KG, Chemnitz. Entgeltfrei

19:00 Projektraum der Chem. Künstlerbundes, Moritzstr. 19 Ausstellungseröffnung Malerei von Ines J. Plauen, Tanz von Gabriele Bocek und Installation von Albrecht Fersch verschmelzen in dieser Ausstellung des Projektes „Gestalten“.

19:00 Weltecho Café Cafe Philo - Wie lang auf Wolke 7? mit dem Freien Institut für Bildung. Sexualität und Liebe. Wie beeinflusst Sexualität Persönlichkeit und zwischenmenschliche Beziehungen? Was ist Liebe? Verliebtheit hat ein Verfallsdatum. Kann man es hinausschieben? Moderation: Thorolf und Angelika Glumann

Seite 21

05 mi

.

19:00 Esperanto World Beat

19:13 Uhr

19:00 Weltecho Über Mut-Filmfestival

ALL YOU CAN EAT · AB 18 UHR Region 16:30 Stadtteilbibliothek, Einsiedel Auf leisen Sohlen Geschichten zum Zuhören. Von den literaturbegeisterten Vorlesern werden neueste Kinderbücher, Klassiker, „Bestseller“ der eigenen Kinderzeit oder auch selbst geschriebene Texte vorgetragen. Eintritt frei

Die Kinder von Don Quijote. Dokumentarfilm über eine Protestaktion des Vereins „Die Kinder von Don Quijote“, der in Paris zusammen mit Obdachlosen für ein Recht auf Wohnraum demonstriert. Eine Collage aus Fernsehinterviews, Internet-Videos, Ausschnitten aus Nachrichtensendungen und Talkshows, die sich auf die Seite der Demonstranten stellt und die sozialpolitischen Verhältnisse in Frankreich kommentiert. Anschließend findet ein Filmgespräch statt.

. musik + party

Idle Hands, Dramamine und Modern Pets, sowie Dailysoup aus München. Eintritt frei. www.subwaytopeter.de

. theater + kabarett 09:30 Figurentheater, Schauspielhaus Die Bremer Stadtmusikanten Nach den Brüdern Grimm von Uschi Marr (4 - 8 Jahre).

20:00 Schauspielhaus, Ostflügel Im Wald ist man nicht verabredet

22:00 Brauclub BA Rush Hour

In poetisch beziehungsvollen Szenen entfaltet die Autorin Anne Nather in ihrem Stück eine Dreiecksgeschichte, die wohl mehr als nur von Abhängigkeit, Liebe und Eifersucht erzählt.

Heute kommt man bis 23:00 Uhr frei in den BC. Dort gibt es „Blend of Hip Hop & R’n’B“ von Special K zu hören. www.brauclub.de

22:00 Club FX Tristar Diamonds Fett feiern mit Indie, Elektro und Black von Kiri & P ! www.clubfx.de

. kino 18:00 Metropol Resturlaub 19:00 Clubkino Siegmar Der große Crash 20:00 CK Siegmar, kl. Saal Pappa ante Portas 20:15 Metropol Planet der Affen 20:30 Weltecho Alles Koscher! 21:15 Clubkino Siegmar Der große Crash Region 20:00 Alter Gasometer, Zwickau Nicht ganz koscher

. und so Region 14:00 Platz der Völkerfreundschaft, Zwickau Herbstvolksfest Die kleinen und großen Besucher erwartet ein attraktives Angebot an Fahrgeschäften, Volksbelustigungen und kulinarischer Angebote.

Region 20:00 Tivoli, Freiberg Hans-Jürgen Beyer & Big Band Meerane. Konzert.

21:00 Chemiefabrik, Dresden Restarts 19:00 Esperanto Back to Black Rn’B, Soul, Afrobeat, Funk und HipHop von früher bis heute. www.esperanto-network.de

20:00 Flowerpower Karaoke Mit dem Mikro in der Hand bist du der Star. Durch den Abend führt DJ Frank. Songlisten sind online. www.flower-power.de

21:00 City Pub Musiker-Session mit Fairy und Co. Mitmachen kann jeder.

21:00 Subway to Peter Modern Pets Modern Pets aus Berlin sind vielleicht die Neo-77er-Band der Stunde. Die Platten fallen wie reife Früchte und der Sound sitzt tight wie Sophie Marceaus Hose in La Boum - Die Fete. Im Schlepptau ist mit Blank Pages eine All-Star-Band mit Leuten von

Pogo-Punk (UK). Support: Dreadful Children (US), Crimen (Mex). www.chemiefabrik.info

. theater + kabarett 09:30 Figurentheater, Schauspielhaus Die Bremer Stadtmusikanten Nach den Brüdern Grimm von Uschi Marr (4 - 8 Jahre).

15:00 Stadthalle, kl. Saal Café Operette Operettenkonzert mit Jürgen Mutze & Gästen

19:30 Schauspielhaus, Hinterbühne Die Grönholm-Methode Schauspiel von Jordi Galcerán. Aus dem Spanischen von Stefanie Gerhold.

20:00 Kabarettkeller Hempels Sofa mit Andreas Zweigler & Gerd Ulbricht feat. Martin Berke.

21


Seiten PK Okt:Layout 1

05 mi .

Region 09:00 Puppentheater, Zwickau TülliKnülliFülli

27.09.2011

19:13 Uhr

Seite 22

06 do .

. tagestipp

- Drei kleine Schweinchen. Puppentheater ab 4 Jahre von Horst Hawemann.

19:00 Theater, Annaberg Im Weißen Rößl Revueoperette von Eric Charell und Ralph Benatzky.

20:00 Alter Gasometer, Zwickau Max Uthoff - Oben bleiben Kabarett

. kino

21:00 aaltra Cryptic Scenery

18:00 Metropol Resturlaub 19:00 Clubkino Siegmar Der große Crash 19:00 Weltecho Über Mut-Filmfestival

Sphärischer Indie Rock, der elektronische Wave-Elemente einbaut. Hypnotischer Sound zwischen Tangerine Dream und Godspeed You Black Emperor! 5 E. www.aaltra-chemnitz.de

Siehe 371-Tip

. musik + party

20:00 CK Siegmar, kl. Saal Pappa ante Portas

Ergebnisse in Form von Fotographien an der Wand.

20:00 Esperanto Dubwise Der Abend zur Sendung auf Radiot. Offbeat als Prinzip, Reggae als Motor & jede Menge Echo. Der Echomaniac Sound unterhält mit Musik aus über 40 Jahren Reggaegeschichte. Version Galore! www.esperanto-network.de

20:15 Metropol Planet der Affen 21:15 Clubkino Siegmar Der große Crash 21:30 Weltecho Alles Koscher!

19:30 Stadthalle, kl. Saal Jan-Uwe Rogge „Viel Spaß beim Erziehen!“ aus der Reihe „Elternführerschein“. Eintritt: 25 E

20:00 TU Chemnitz, Hörsaalgebäude Boofeabend - die Chemnitzer Diareihe

20:00 Flowerpower Tino Standhaft meets Neil Young Seit 30 Jahren rockt der Ausnahmegitarrist mit Bluesrock die Republik. Davor und danach „No Lutscher-Music“ mit Amok Alex. www.flower-power.de

Vortrag „Island“ Mächtige Gletscher und aktive Vulkane, zahllose Wasserfälle, farbenprächtige und bizarre Gebirgsformationen, endlose Weiten: Island. Der Filmemacher Stefan Erdmann hat die faszinierenden Naturschönheiten der größten Vulkaninsel der Erde in seinen bisher 17 Reisen in sagenhaften und atemberaubenden Momenten erlebt und gefilmt. Eintritt: 7,50/9,50 E

. fun + sport 21:00 aaltra Cryptic Scenery

. theater + kabarett

Siehe 371-Tip

21:00 atomino Ping Pong Club Der fröhliche Breitensport zur Wochenmitte. Und dazu: fröhliche Plattenunterhaltung mit Joe Speck.

. und so 14:00 Tourist-Information, Chemnitz Rundgang Einstündiger Spaziergang durch die Innenstadt. 5 E/3,5 E.

Region 14:00 Platz der Völkerfreundschaft, Zwickau Herbstvolksfest Die kleinen und großen Besucher erwartet ein attraktives Angebot an Fahrgeschäften, Volksbelustigungen und kulinarischer Angebote.

22

21:00 Subway to Peter The Conflitto Aus La Spezia, Italien, kommt diese New School-Hardcoreband. Stilvoll wird dekonstruiert, HC mit Grind, Rock’n’Roll und Instrumental-Passagen angereichert. Also eher die Nähe zu Converge als zu Hatebreed. Eintritt frei. www.myspace.com/theconflitto

21:00 Südbahnhof Alternative Crossing Alternatives und Übergreifendes von DJ Inmortua www.suedbahnhof-chemnitz.de Eintritt frei

Region 19:00 Conne Island, Leipzig K.I.Z. „Urlaub vom Gehirn“-Tour. www.conne-island.de

20:00 Neue Welt, Zwickau Urban Priol

20:00 Schauspielhaus, Ostflügel Illusionen

Wie im Film

Komödie von Iwan Wyrypajew, aus dem Russischen von Stefan Schmidtke.

Ladykracher-Tag, da kostenloser Eintritt für Girls bis 0 Uhr. Mainfloor: all you can dance mit DJ Rico D.

20:00 Stadthalle, gr. Saal Mathias Richling

22:00 Nachtwerk, Zwickau Fun-tastischer Donnerstag

23:00 Tivoli, Freiberg TU Kneipenrallye AfterRallyeParty mit der Band „Rockpirat“.

. wort + werk 18:00 Café Moskau Vernissage Ein Tag -Eine Serie! Ein halbes Jahr lang setzten wir uns mit engagierten Menschen in Chemnitz auseinander - nun hängen die beschaulichen

Der Richling Code - Richling, der von vielen Kritikern als der beste Parodist der deutschen KabarettSzene gefeiert wird, bringt seine jüngsten Beobachtungen wie immer in literarisch anspruchsvolle Form und niemand weder aus Politik noch Show bleibt verschont. Eintritt: 26,35 E


Seiten PK Okt:Layout 1

27.09.2011

19:14 Uhr

Seite 23

07 fr .

. tagestipp

Einladung 22:00 atomino 12 Jahre Atomino Live und Party mit: Urlaub in Polen (Köln) & The Atomino Allstars. Pop, Krautrock, Noise und Indietronica, eine der ungewöhnlichsten 2-MannBands ever eben, das zeichnete „Urlaub in Polen“ 12 Jahre lang aus. Jetzt beginnt die letzte Tour mit einem großen Knall in dem Klub, in dem UIP mehr als 2 Mal das Set ihres Lebens spielten.

. kino 18:00 Metropol What a Man 19:00 Clubkino Siegmar Le Havre 20:00 CK Siegmar, kl. Saal Cairo Time 20:00 Metropol What a Man

. musik + party 18:00 Café ankh ankh-Geburtstag Das ankh feiert sein 11-Jähriges und läd alle ein. Dabei gibt’s Getränke-Specials, mediterranes Grillbuffet und handgemachte Live-Musik mit Ziller-Schmidts und Emils Blues. Danach KonservenMusik von Heiko Kleber und Falko Rock. Eintritt frei.

19:00 Flowerpower Rockladen Vollbedienung in Sachen Rock mit Live-DJ’s die eure Wunschtitel spielen. www.flower-power.de

20:30 Weltecho Mein bester Feind 21:15 Clubkino Siegmar Die Anonymen Romantiker

. fun + sport 18:45 Bowlingbahn unterm Stadtbad Freizeit Bowling Treff Jeden Donnerstag unser FreizeitBowling-Treff in lockerer Atmosphäre. Auch für Anfänger, nur Spaß zählt! Ideal für Singles. www.freizeit-treff-chemnitz.de

. und so Region 14:00 Platz der Völkerfreundschaft, Zwickau Herbstvolksfest Die kleinen und großen Besucher erwartet ein attraktives Angebot an Fahrgeschäften, Volksbelustigungen und kulinarischer Angebote.

20:00 Beta-Bar Global Thrills Reloaded

Balkan, Cumbia, Worldtronics mit Marko Stani.

20:00 Esperanto Rockn’Beat! DJ Mighty Mike präsentiert einen bunten Mix aus den Bereichen Beat, Rock, Britpop und Indie. www.esperanto-network.de

21:00 aaltra Dreamjockey Dänischer Folk-Pop, der mit fiebrigen Afro-Beats und bissigen Gitarrenriffs direkt ins Blut geht. Eintritt frei. aaltra-chemnitz.de

zur 4. Offenen* Fraktionssitzung der Stadtratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Schulische Inklusion Auf dem Weg vom Anspruch zur Wirklichkeit. Am 24. Juni 2011 stellte die 71. Hauptversammlung der DeutschenUNESCO Kommission in Berlin fest: „Deutschland hat im Vergleich zu vielen seiner europäischen Nachbarn einen erheblichen Nachholbedarf bei der Entwicklung zu einem inklusiven Bildungswesen.“ Trotz nicht zu negierender Fortschritte hat auch Sachsen nach wie vor akuten Handlungsbedarf bei der Umsetzung der UN-Behindertenkonvention. Was sind die Gründe dafür und welchen kommunalpolitischen Handlungsbedarf gibt es in Chemnitz? Wie einfach und wie schwer ist schulische Inklusion und was hat das alles mit einem Blick über den Tellerrand zu tun? Diese und andere Fragen wollen wir gemeinsam mit Ihnen und Experten diskutieren.

Termin: Donnerstag, 06.10.2011, 15 – ca 18 Uhr, Rathaus, Raum 118 Aufgrund der begrenzten Platzkapazitäten bitten wir um eine Voranmeldung. Wir behalten uns vor, bei zu großem Andrang die Veranstaltung zu schließen. * Die Veranstalter behalten sich das Hausrecht ausdrücklich vor.

Tel.: 0371 4881325 · Mail: gruene.fraktion@stadt-chemnitz.de


Seiten PK Okt:Layout 1

27.09.2011

19:14 Uhr

Seite 24

07 fr

08 sa

.

.

21:00 City Pub Live-Musik

22:00 Brauclub BCC- Clubfeelings

19:30 Schauspielhaus Urfaust

mit The Government Jazz Sisters.

Disco und House-Tunes mit DJ Dirk Hendrix. www.brauclub.de

Tragödie von Johann Wolfgang von Goethe.

22:00 Club FX Girl Fire Tequila Fun

20:00 Kabarett-Kiste Witze statt Spritze

Alternative gibts heute auf dem Mainfloor von DJ Senhore Hemp und Black von Shusta. www.clubfx.de

Sachsenmeyer & Teresa Junek

21:00 Club Sanitätsstelle Emesis Druckvoller Metal-Sound aus Chemnitz. Unterstützt von La Confianza mit Nu-Metal/Rap und Dolphins Are Gay Sharks mit Trancecore. Ein Abend der Extreme. 5 E. www.sanitaetsstelle.de

22:00 Ndorphin Club B-Day Jan van Lanthen Bei der Geburtstagsparty des Berliner DJs rocken neben dem Geburtstagskind selbst Dave Gregosz, TYR & Special Guest und Nano42. Bis 23 Uhr 4 E., danach 6 E. www.ndorphinclub.de

22:00 Sax Clubzone Friday Clubnight aktuelle Infos unter www.discosax.com

22:00 Starlight Razzberry Dreams Auf 5 Floors wird gefeiert, bis die Himbeere platzt. Neben netten Getränken mit Himbeergeschmack gibt es ordentlich Party. Im Atrium: Black Music mit DJ Ron und im Roulette Club: House & Electro mit DJ Leu, Party Club: Fresh n`Classic mit DJ Double Jay. Die Lounge und die Terrasse sind natürlich geöffnet. www.party-chemnitz.de

21:00 Exil Swing im Exil Das Exil läd zu einem gemütlichen 30er-Jahre Abend. Bei lässiger Swingmusik kann sich entspannt zurückgelehnt oder getanzt werden.

21:00 Subway to Peter Rocket Wheels Erstklassiger Rockabilly aus der Schweiz. Dabei sind Klassiker genauso im Repertoire, wie eigene Songs, aber das im ganz modernen Rocket Wheel-Gewand. Eintritt frei. www.myspace.com/rocketwheels

22:00 atomino 12 Jahre Atomino Siehe 371-Tip

Region 21:00 Alter Gasometer, Zwickau Alphaville Catching Rays on Giant

22:00 Disco FUN Zwickau Ficken Party Party zu Ehren des Kultschnapses.

. wort + werk 19:30 Stadthalle, kl. Saal Lesung mit Alfred Biolek

Zweigler & Ulbricht

Region 10:00 Theater, Annaberg Hexe Hillary geht in die Oper Kinderoper von Peter Lund

19:30 Theater, Freiberg Der zerbrochne Krug Schauspiel von Heinrich von Kleist

20:00 Theater in der Mühle, Zwickau Männer und andere Irrtümer Komödie von Michele Bernier und Marie Pascale Osterrieth.

. kino 16:00 Metropol Prinzessin Lillifee 2 16:30 Clubkino Siegmar Rio 18:00 Metropol What a Man 19:00 Clubkino Siegmar Le Havre 20:00 CK Siegmar, kl. Saal Cairo Time 20:00 Metropol What a Man 21:15 Clubkino Siegmar Die Anonymen Romantiker 22:30 Metropol Lollipop Monster 23:00 Weltecho Cine-Club Nachtschock In My Skin

20:00 Die Kantine Eine Nacht in Kabul

Für Kinder und Stofffreunde gibt es heute die Möglichkeit die geliebten Kuschelfreunde wieder auf Vordermann bringen zu lassen.

Region 19:30 Theater, Annaberg Lache, Bajazzo! Stiftungskonzert Zum Erhalt und weiteren Aufbau der Stiftung ETHOS

. theater + kabarett 18:00 Opernhaus Die Zauberflöte Oper von Emanuel Schikaneder Musik von Wolfgang Amadeus Mozart

24

20:00 Kabarettkeller Game over

„Meine Heimat Europa“. Der Fernsehstar berichtet im Gespräch mit André Hardt von Radio Chemnitz von seiner kulturellen Entdeckungsreise durch Europa, im Besonderen von Städten wie Paris, Wien und Rom. Eintritt: 17 E Auslandskorrespondent Ulrich Ladurner und der afghanische Journalist Abdul Hadi Kaihnan berichten. Eintritt 2/4 E

. tagestipp

. und so 10:30 Vita-Center Teddybärklinik

19:00 Tourist-Information, Chemnitz Abendlicher Rundgang Spaziergang durch die Innenstadt. Dauer: 1,5 Stunden. 10 E. (inkl. Getränk) / 5 E.

19:00 Wasserschloß, Klaffenbach Ungarischer Nationalitätenabend Region 14:00 Platz der Völkerfreundschaft, Zwickau Herbstvolksfest ... ein attraktives Angebot an Fahrgeschäften, Volksbelustigungen und kulinarischer Angebote.

22:00 atomino 12 Jahre Atomino Tanz und Beats mit DJ Phono (Diynamic, Golden Pudel, Hamburg) & Cupca (Citylights, Chemnitz). Der Deichkind TourDJ, Produzent und !WoW! VizeEuropameister im Scratchen feiert mit Herrn Cupca die Dutzend-Jahre des Atoms.

23:00 Weltecho Rumpel Spielchen 6 Heute gibts ganz viel: Fidget House, Electropunk und Techno warm up: Pandaro Main: Dumme Jungs (Techno changed my Life /Berlin) aftershow: Zorro Und wiedereinmal bringen die Rumpel Spielchen eine echte Größe der Elektroszene nach Chemnitz. Das Produzenten-Duo DUMME JUNGS hat durch Beats für Die Atzen und Remixes für Kesha, Chromeo, Lil John, Jan Delay und Gtronic international einen außerordentlich guten Ruf. Warm gemacht wird die Menge durch Pandaro und den Rest gibt euch anschließend Zorro. facebook.com/ RumpelSpielchen

. musik + party 19:00 Flowerpower Rockladen Vollbedienung in Sachen Rock mit Live-DJ’s die eure Wunschtitel spielen. www.flower-power.de

20:00 AJZ Talschock Mark Foggo Der 1950 in Liverpool geborene Mark Foggo ist noch lange nicht bühnenmüde und begeistert mit seinem Ska-Sound immer wieder neue Generationen. Support kommt von Babayaga und Meniak. www.ajz.de

20:00 Esperanto Liqid Lounge TRIKKLE BOX & LIGHTFORMS stellen Dekorationselemente der Serie „illumination & inflatables“ vor. Akustisch untermalt von einem Live-DJ-Mix aus Deephouse, Minimal und Soulful Techno ist Liquid Lounge das ideale Warm up für eure Wochenend-Party! www.trikklebox.com

21:00 City Pub Live-Musik mit Fairydust.


Seiten PK Okt:Layout 1

CHEMNITZ

27.09.2011

19:14 Uhr

Seite 25

28. September – 27. Oktober 2011

VHS im Weltecho Annaberger Straße 24 | www.weltecho.eu

Alternatives Jugendzentrum e. V. (AJZ) Chemnitztalstraße 54 | www.ajz.de

MITTWOCH, 28. SEPTEMBER 2011

DIENSTAG, 18. OKTOBER 2011

MITTWOCH, 05. OKTOBER 2011

FREITAG, 21. OKTOBER 2011

Club der Kulturen Thüringer Weg 3 www.tu-chemnitz.de/stud/club/kulturen

Volkshochschule (VHS) im Tietz Moritzstraße 20 | www.vhs-chemnitz.de

19:00 Uhr EINE FLEXIBLE FRAU

19:00 Uhr DIE KINDER VON DON QUIJOTE

19:00 Uhr TEENAGE RESPONSE

19:00 Uhr FRITZ BAUER – TOD AUF RATEN

MONTAG, 24. OKTOBER 2011 DIENSTAG, 11. OKTOBER 2011

19:00 Uhr ANTOINE

MITTWOCH, 12. OKTOBER 2011

19:00 Uhr RAINBOW WARRIORS

FREITAG, 14. OKTOBER 2011

19:00 Uhr BUDRUS

MITTWOCH, 26. OKTOBER 2011 19:00 Uhr DIE ZEIT IHRES LEBENS

DONNERSTAG, 27. OKTOBER 2011 19:00 Uhr ROUGH AUNTIES

19:00 Uhr MONICA UND DAVID

UEBERMUT.DE

25


Seiten PK Okt:Layout 1

27.09.2011

19:14 Uhr

Seite 26

08 sa .

21:00 Subway to Peter Takk

22:00 Sax Clubzone Party

Aus der Asche der Pop-Punker von den Go Faster Nuns sind Takk hervorgestiegen. Jetzt ist man noch etwas mehr auf der Indie-Seite, singt auf Deutsch und erinnert etwas an süddeutsche Kettcar. Eintritt frei.

Infos unter www.discosax.com

der Südbahnhof am in die neue Partysaison. Rock’n-Floor 1: Indie, Emo, Hardcore, Skaterpunkrock mit DJ Dr. Desaster (Leipzig). Rock’n-Floor 2: Oldschool-RockFloor mit DJ Frank. Sonder-Rock’nFloor 3: Punk-Rock und Alternative Special mit Radio Tanzbär. Eintritt: 5 E

22:00 atomino 12 Jahre Atomino Siehe 371-Tip

23:00 Club Sanitätsstelle Killahertz! Zum 20. Mal heisst es Jungle, Dubstep und Drum & Bass. Mit dabei ist DJ Aries aus Birmingham, D.I.S. und Dubwiser MC. 5 E. www.sanitaetsstelle.de

22:00 Südbahnhof Rock’n Hier geht’s um die Rockwurst! Mit einem neuen Partykonzept startet

23:00 Club FX Schnallen & Pisterolen 22:00 Brauclub Sweetest Taboo 3 Es gibt heißes im Bereich Soul und RnB mit Desue, Ron und Shusta. www.brauclub.de

-We Are Family Party- Cowgirls und Boys knallen sich heute ordentlich durch die Disko. Dazu gibt es House & Black von Senhore Hemp Discofox, 80ies & Fun von Skayline. www.clubfx.de

23:00 Weltecho Rumpel Spielchen 6 Siehe 371-Tip

Region 19:30 Tivoli, Freiberg

Samstag, 8.10.2011. 15 – 24 Uhr ŝŶƚƌŝƩ ĨƌĞŝ ŝŶƚƌŝƩĨƌĞŝ im Innenbe Innenbereich reich der schönherr r.fabrik der schönherr.fabrik

LLive-Musik ive-Musik mit mit Gipsy Gipsy & TTacton acton ((ab ab 20 Uhr) ƵŶƚĞƐWƌŽŐƌĂŵŵĨƺƌĚŝĞŐĂŶnjĞ&ĂŵŝůŝĞ  ƵŶƚĞƐ WƌŽŐƌĂŵŵĨƺƌĚŝĞŐĂŶ ŶnjĞ &ĂŵŝůŝĞ 'ĞǁŝŶŶƐƉŝĞůĞŵŝƚǀŝĞůĞŶƚŽůůĞŶWƌĞŝƐĞŶ 'Ğ ǁŝŶŶƐƉŝĞůĞŵŝƚǀŝĞůĞŶƚŽůůĞ ĞŶ WƌĞŝƐĞŶ 26

ŝŶǁĞŝŚƵŶŐĚĞƐϲ͘ĂƵĂďƐĐŚŶŝƩĞƐ DŝĞƚĞƌĚĞƌ^ĐŚƂŶŚĞƌƌ͘ĨĂďƌŝŬƂīŶĞŶŝŚƌĞdƺƌ

ŬƟŽŶĞŶ͗Hairstyling + Fotoausstellung ŬƟŽŶĞŶ͗Hairstyling Fotoau usstellung + KunstKunstaustellung aus tellung K40 K40 + Filzerei Filzerei + Ki Kinderschminken nderschminken + ,ƺƉĩƵƌŐ ,ƺ ƉĩƵƌŐн' 'ĂƵ ĂƵŬůĞƌ ŬůĞƌнWŽŶLJƌĞŝƚĞŶ ŽŶLJƌĞŝƚĞŶнdƂƉĨĞƌƐĐŚĞŝďĞͲ ƂƉĨĞƌƐĐŚĞŝďĞͲ DŝƚŵĂĐŚĂŬƟŽŶ DŝƚŵĂĐŚĂŬƟŽŶ нн ĂƐ ĂƐƚĞůƐƚƌĂƘĞ ƚĞůƐƚƌĂƘ ƘĞ нн DĂƌŬ DĂƌŬƐƚćŶĚĞ ƐƚćŶĚĞ нĂƵĐŚƚĂŶnjн,ŽůnjͲƵŶĚ,ĂŶĚǁĞƌŬƐŬƵŶƐƚнϲ н ĂƵĐŚƚĂŶnj н ,ŽůnjͲ ƵŶĚ ,ĂŶ ŶĚǁĞƌŬƐŬƵŶƐƚ н ϲ DĞƚĞƌŚŽŚĞ<ůĞƩĞƌǁĂŶĚн,ĞůŝŬŽƉƚĞƌͲDŽĚĞůůͲ DĞ ƚĞƌ ŚŽŚĞ <ůĞƩĞƌǁĂŶĚ н ,ĞůŝŬŽƉƚĞƌͲDŽĚĞůůͲ WĂƌĐŽƵƌƐ W ĂƌĐŽƵƌƐ + und noch vieles mehr m ...


Seiten PK Okt:Layout 1

27.09.2011

19:14 Uhr

Seite 27

09 so .

8. Ball der Freiberger Wirtschaft Palazzo Veneziano

20:00 Alter Schlachthof, Dresden And One Support: Camouflage & De/Vision. www.alter-schlachthof.de

21:00 Alte Brauerei, Annaberg-Buchholz Deine Jugend Großmäuliger, deutschsprachiger Electro-Poppunk aus Mannheim, der auf die Dance-Charts schielt. Suppport: Vanda (DD). www.altebrauerei-annaberg.de

21:00 JUZ Olbernhau Hardcore-Konzert Mit Memphis May Fire (US), The Color Morale (US), Dream On Dreamer (AUS), Carrydale und In Quiet Hour. www.myspace.com/juzolbernhau

21:00 Schützenhaus, Hohenstein-Ernstthal Hot Beatz - Bad Taste Mit DJ Team Red Label2. 21-22 Uhr Eintritt frei.

22:00 Dom, Gornau Saisonstart Floor 1: House/Electro mit DJ Housemeister. Floor 2: Hip Hop/Black mit DJ Newz.

22:00 EAC, Freiberg Long night on treasure isle live on stage: The Skaprifischer, Reggae, Ska, Soul - Dresden, www.skaprifischer.de live on decks: Dave Dooku, Reggae, Rocksteady, Ska - Leipzig Peter Dice, Boss Reggae, Klingenberg Central-HiFi, Rocksteady, Ska, Freiberg Eintritt: 4/5 E

16:00 Städtische Musikschule Chemnitz „Hast du Töne? - Wir schon!“ Gesprächskonzert der Komponistenklasse Dresden. Neue Musik von komponierenden Kindern und Jugendlichen Mitglieder der Dresdner Sinfoniker Leitung und Moderation: Milko Kersten

18:30 Museum für Naturkunde Vortrag In nächster Zeit gibt es ganz viele Sternschnuppen zu sehen. Das Museum für Naturkunde bietet zum bevorstehenden Meteoritenschauer verursacht durch die Drakoniden einen kostenfreien Vortrag zum Thema „Meteorite, Feuerkugeln und fallende Steine“ an.

19:30 Kreuzkirche Konzert Im Rahmen des Otto- Dix-Jahres werden Werke von Arthur Honegger und Francis Poulenc zu hören sein.

20:00 Weltecho Galerie Vernissage Es werden Malerei und Zeichnungen von Maja Wunsch (1982- 2010) gezeigt. Einführende Worte: Matthias Zwarg. Im Anschluß Party mit Bataclan.

. theater + kabarett 17:00 Kabarettkeller Senilcourage - Eine Ü80Revue Komödie mit Kerstin Heine und Ellen Schaller.

22:00 Fabrix, Werdau La Danse Macabre 2 Floor Party mit DJ Schubi, Eric Sator und Der Flo All kind of dark music Eintritt: 5 E

22:00 Nachtwerk, Zwickau Zwigge.de - Birthday Die große Community-Party auf 4 Floors.

. wort + werk 11:00 Das Tietz, Stadtbibliothek Auf leisen Sohlen Geschichten zum Zuhören. Von den literaturbegeisterten Vorlesern werden neueste Kinderbücher, Klassiker, „Bestseller“ der eigenen Kinderzeit oder auch selbst geschriebene Texte vorgetragen. Eintritt frei

19:00 Schlosstheater Augustusburg Love Letters - Eine Liebesgeschichte 19:30 Schauspielhaus, Hinterbühne Die Grönholm-Methode Schauspiel von Jordi Galcerán. Aus dem Spanischen von Stefanie Gerhold.

20:00 Kabarettkeller Rubbellos ins Glück mit Ellen Schaller, Andreas Zweigler und Gerd Ulbricht.

20:00 Opernhaus, Hinterbühne Viva la Mamma! Oper von Gaetano Donizetti.

20:30 Kabarett-Kiste Witze statt Spritze Sachsenmeyer & Teresa Junek

Region 15:00 Puppentheater, Zwickau Dogs Puppenmusical ab 6 Jahre rund um den Hund von Heiner Kondschak.

19:30 Gewandhaus, Zwickau Schumann-Gala

. tagestipp

In Zusammenarbeit mit der Schumanngesellschaft e.V.

19:30 Theater, Annaberg Don Giovanni Dramma giococo von Wolfgang Amadeus Mozart

19:30 Theater, Freiberg Der Liebestrank Oper in zwei Akten von Gaetano Donizetti

20:00 Theater in der Mühle, Zwickau Herrliche Zeiten! Das neue Kabarett-Programm von und mit Erik Lehmann.

. kino 16:00 Metropol Prinzessin Lillifee 2 16:30 Clubkino Siegmar Rio 16:30 Clubkino Siegmar Rio 18:00 Metropol What a Man 19:00 Clubkino Siegmar Le Havre 20:00 CK Siegmar, kl. Saal Cairo Time 20:00 Metropol What a Man 21:15 Clubkino Siegmar Die Anonymen Romantiker 22:30 Metropol Lollipop Monster

. und so 15:00 Schönherrfabrik Schönherrfest Das traditionelle Fest steht diesmal im Zeichen der Fertigstellung des 6. Bauabschnittes und bietet ein buntes Programm für die ganze Familie. Neben vielen Aktionen und Angeboten für Alt und Jung werden ab 20 Uhr die Rockbands Gypsy und Tacton das Festzelt zum Beben bringen.

19:00 Wasserschloß, Klaffenbach Ungarischer Nationalitätenabend Region 10:00 Schloss Rochlitz 6. Köstliches Herbstfest 14:00 Platz der Völkerfreundschaft, Zwickau Herbstvolksfest Die kleinen und großen Besucher erwartet ein attraktives Angebot an Fahrgeschäften, Volksbelustigungen und kulinarischer Angebote.

20:00 Stadthalle, gr. Saal Markus Maria Profitlich Nach einer langen Wartepause für seine Fangemeinde treibt es Markus Maria Profitlich nun wieder auf die Bühne zurück. Seine Fans erwartet, neben seinen bekannten Mitspielern Ingrid Einfeldt und Andy Muhlack, zahlreiche Überraschungen. Ticket: 31,10/39,10 E

. musik + party 15:00 Stadthalle, kl. Saal Pictures & Music - Eine musikalische Vernissage. Das Jahreskonzert der Akkordeon Harmonists. Eintritt: 15/17 E

20:00 Esperanto Sunday Lounge Für die Ohren: relaxte Lounge Sounds Für den Magen: leckere Ostklassiker in der „Genossen Kantine“ esperanto-network.de

. wort + werk 11:00 Kreuzkirche Musikwerkstatt Konzert der Robert-SchumannPhilharmonie und der Musikschule Chemnitz.

14:00 Neue Sächs. Galerie Kunst in Familie Skulptur, Relief und Ready Made. Bei einem Besuch im Depot können die vielen Möglichkeiten der plastischen Gestaltung kennen gelernt werden. Eintritt: 3 E (bis 18J.)

16:00 Wasserschloß, Klaffenbach Gregorianika Ora et Labora Tour 2011 Das aktuelle Live-Programm umfasst klassische Choräle und beliebte Hits aus den Werken des Chores.

ALL YOU CAN EAT · AB 18 UHR

27


Seiten PK Okt:Layout 1

09 so .

17:00 Gemeindehaus St.Nikolai-Thomas Chorkonzert

27.09.2011

19:14 Uhr

Seite 28

10 mo .

. tagestipp

Es erklingen barocke Chorwerke. Eintritt frei.

20:00 Neue Sächs. Galerie Klangwerk- Neue Musik 10 Jahre elole - Klaviertrio (Dresden)

. theater + kabarett 11:00 Wasserschloß, Klaffenbach Puppentheater Pettersson zeltet - Für Kinder ab 4 Jahre nach dem Kinderbuch von Sven Nordqvist. Eintritt: 5,50/8 E

20:00 Stadthalle, gr. Saal Markus Maria Profitlich Siehe 371-Tip

Region 19:00 Theater, Annaberg Der Besuch der alten Dame Tragische Komödie von Friedrich Dürrenmatt

19:30 Gewandhaus, Zwickau My Fair Lady Musical von Frederick Loewe und Alan Jay Lerner nach George Bernard Shaws Theaterstück Pygmalion

19:30 Theater, Freiberg Traumreisen I Der GMD lädt ein: Von Kirschblüten, Heckenrosen und langen Nächten. Eine musikalischliterarische Reise durch Skandinavien.

. kino 16:00 Metropol Prinzessin Lillifee 2 18:00 Metropol What a Man 19:00 Clubkino Siegmar Le Havre 19:00 Weltecho Café Tatort heute: Das erste Opfer (SWR).

20:00 CK Siegmar, kl. Saal Cairo Time 20:00 Metropol What a Man 20:30 Weltecho Mein bester Feind 21:15 Clubkino Siegmar Die Anonymen Romantiker

. und so Region 10:00 Schloss Rochlitz 6. Köstliches Herbstfest 14:00 Platz der Völkerfreundschaft, Zwickau Herbstvolksfest

28

21:00 Clubkino Siegmar Le Havre Ein alternder Schuhputzer in der Hafenstadt Le Havre nimmt sich eines afrikanischen Flüchtlingsjungen an. Diverse Freunde unterstützen ihn dabei, dem Kind die Weiterreise nach London zu ermöglichen, wo es seine Mutter finden will. Aki Kaurismäki erzählt in seinem für ihn typischen lakonischen Stil ein zutiefst humanistisches Drama. Großes Kino!

e

hlingel.d

www.ff-sc

. musik + party 20:00 Flowerpower Gitarren-Club Einmal Gitarren-Hero sein! Ab auf die Bühne im Flopo und los geht’s. Klampfen werden gestellt, als Profi ist Tino Standhaft a.k.a. Sachsens Neil Young dabei. www.flower-power.de

von Weber, anlässlich der Uraufführung der Oper Rosenkavalier 1911 in Dresden. Eintritt frei

. theater + kabarett

sehr lieb 19:00 Nie mehr Puppe sein 21:00 Sommercoda www.ff-schlingel.de

19:00 Clubkino Siegmar Die Anonymen Romantiker 20:00 CK Siegmar, kl. Saal Ödipussi

18:00 Kabarettkeller Premiere: Die letzten 5 Jahre Musical mit Christian Alexander Müller & Roberta Valentini

die phantastisch,

kulinarische

Weltreise )TKGEJGPNCPF Region 20:00 Haus Auensee, Leipzig Guano Apes

19:30 Schauspielhaus, Hinterbühne Don t Cry For Me, Baby! TheaterjugendclubKarateMilchTiger-

. kino 08:30 CineStar am Roten Turm Internationales Filmfestival Schlingel 08:30 Elias und der Schatz aus der Tiefsee 09:00 No und ich 10:00 Töchter 10:30 Wunderkinder 11:00 Stanleys Lunchbox 13:00 Getretene Hunde 13:30 Monika 14:00 Immer diese Liebe! 14:30 Mein Opa, der Bankräuber 15:30 Gekidnappt 16:00 Hommage Günter Meyer: Spuk unterm

„Bel Air“- Tour 2011. www.haus-auensee-leipzig.de

Siehe 371-Tip

Region 10:00 Alter Gasometer, Zwickau Wallace and Gromit Allein unter Schafen

. und so Region 14:00 Platz der Völkerfreundschaft, Zwickau Herbstvolksfest Die kleinen und großen Besucher erwartet ein attraktives Angebot an Fahrgeschäften, Volksbelustigungen und kulinarischer Angebote.

. wort + werk 19:00 Das Tietz, Veranstaltungssaal Musikclub: 100 Jahre Rosenkavalier Vortrag von Prof. Dr. Hans John, Leiter des Instituts für Musikwissenschaft an der Hochschule für Musik Carl Maria

21:00 Clubkino Siegmar Le Havre

Riesenrad 16:30 Frisson hinter den Bergen 18:00 Sommer in Orange 18:30 Ich hab Euch ganz


Seiten PK Okt:Layout 1

27.09.2011

19:14 Uhr

Seite 29

11 di

12 mi

.

.

. tagestipp 19:00 Club der Kulturen Filmfestival Über Mut Mit dem Film: Antoine Dokumentarfilm über den blinden Antoine, der eine normale Schule besucht und die Idee sich als behinderter Junge ganz normal zu fühlen mit Regisseurin Laura Bari auf die Spitze treibt. www.aktion-mensch.de

. musik + party 20:00 Esperanto Karaoke (im Bühnenraum) Es darf wieder gesungen werden! Die Esperanto Karaoke - Crew rockt mit euch den Floor. ww.esperanto-network.de

. theater + kabarett 19:30 Schauspielhaus Urfaust Tragödie von Johann Wolfgang von Goethe.

20:00 Kabarettkeller Prosecco für alle Soloprogramm mit Ellen Schaller.

Region 20:00 Neue Welt, Zwickau Jürgen von der Lippe „So geht’s!“ www.zwickautourist.de

. kino

Schlingel 2011 „SPUD“

20:00 Alter Gasometer, Zwickau Mr. Nice

. fun + sport

„Vollkommene, weise Geduld“ mit Lama Dechen. s Internationale

Filmfestival

. 10. bis 16

10.

Mit Angantyr, Blackshore, Myrd, Soleil Gris.

08:30 Die drei Recken und die Zarin von Schamachan 09:00 Nicostratos, der Pelikan 09:30 Atemberaubend 10:30 Goethe! 11:00 Die Braut des Teufels

21:00 Exil Nachtschicht: Vorlesungsfreie Zeit Fragen, Fragen, noch mehr Fragen. Die fakultative Abendunterhaltung für Wissensdurstige beim Kneipenquiz mit Gewinnchance.

Main: Marcapasos (Dusted Decks Booking), Brosche & Reuther (Soundästhetiker) Filterboys a.k.a. Sugar D. & Rolando (Ex Heizhaus Zeulenroda),DJ Minimalistic (Paradox music) GoGo-Girls Rock, The Sonic Boom Foundation (Velocity Sounds Rec.) DJ Mighty Mike, Black mit DJ Ron (Phlatline Artists, Chemnitz) 80er/90er mit DJ Fouque (New Noize Booking), Chill Out Area, Finger Food & Snacks, Open Air Smokers Area bei schönem Wetter BBQ. Tickets: 4,50/6,00 E

Geschichten zum Zuhören. Von den literaturbegeisterten Vorlesern werden neueste Kinderbücher, Klassiker, „Bestseller“ der eigenen Kinderzeit oder auch selbst geschriebene Texte vorgetragen. Eintritt frei 11:30 Zerbrochene Muscheln 13:00 Anne liebt Philipp 13:30 Kriegerin 14:00 Nie mehr Puppe sein 14:30 Trommelbauch 15:00 Norman 15:30 Kurzfilmprogramm Abschiede 16:30 5 x Champion

21:00 Subway to Peter Vanna Inget Wo nehmen die Schweden nur diese Bands her? Neben Masshysteri und Hanna Hirsch ist Vanna Inget eine weitere großartige Punkband mit Sängerin, die mit leichtem Sixties-Touch und melodischem Gesang betört. Eintritt frei. www.vannainget.com

. musik + party 19:00 Esperanto Back to Black

ALL YOU CAN EAT · AB 18 UHR SUSHI-BAR · BRÜCKENSTRASSE 4 09111 CHEMNITZ · FON: 666567

16:30 Das Tietz, Stadtbibliothek Auf leisen Sohlen

Dia-Vortrag über Indien und Nepal von Günter Schneider. Reservierung erbeten unter 0371-71885.

Region 09:30 Alter Gasometer, Zwickau Internationales Filmfestival

21:30 Mensa, Uni Campus SemesterAuftaktParty

. und so

08:30 CineStar am Roten Turm Internationales Filmfestival Schlingel

19:00 Stadtteilbibliothek Yorckgebiet Fremd und geheimnisvoll

19:00 Clubkino Siegmar Die Anonymen Romantiker 20:00 CK Siegmar, kl. Saal Ödipussi 20:00 Metropol What a Man 21:00 Clubkino Siegmar Le Havre

19:30 Yoga Center Buddhistischer Vortrag

Region 21:00 Train Control, Freiberg Stormen Fra Nord-Tour

. wort + werk

Siehe 371-Tip

Radio zum Anfassen - kommt vorbei und grillt mit UNiCC

Rock und Party-Stuff von AC/DC bis Richard Clayderman auf dem Klavier bis die Tasten glühen von Leipzigs bestem Pianisten Micha Kreft inkl. Session für Begabte. www.flower-power.de Gestandene Musiker und junge Talente treffen sich zur zwanglosen Jamsession. Von Jazz über Blues bis härterem Rock gibt es keine Scheuklappen. Also, rauf auf die offene Bühne. Eintritt frei. www.sanitaetsstelle.de

. tagestipp

18:00 Metropol What a Man 19:00 Club der Kulturen Filmfestival Über Mut

17:00 Radio UNiCC, Thüringer Weg 3 Infoabend

20:00 Flowerpower Rock-Piano-Nacht

21:00 Club Sanitätsstelle JamBam

17:00 Hommage Günter Meyer: Der Dolch des Batu Khan 18:00 Töchter 19:00 Nachtschatten 21:00 Ticket ins Paradies www.ff-schlingel.de

Rn’B, Soul, Afrobeat, Funk und HipHop von früher bis heute... www.esperanto-network.de

20:00 Flowerpower Karaoke Mit dem Mikro in der Hand bist du der Star. Durch den Abend führt DJ Frank. Songlisten sind online. www.flower-power.de

21:00 aaltra Starring Girl Pappmaché, Daantje & The Golden Handwerk, die drei Lieblinge des

29


Seiten PK Okt:Layout 1

27.09.2011

19:14 Uhr

Seite 30

12 mi

13 do

.

.

. tagestipp

Künstlerkollektivs Omaha Records, sind zusammen auf Tour. Verschrobener Akustik-Folk-Pop mit ausgefallenem Songwriting. 5 E. www.aaltra-chemnitz.de

21:00 City Pub Musiker-Session mit Traveler & Co. Mitmachen kann jeder.

s Internationale

21:00 difranco Urban Junior

Filmfestival

. 10. bis 16

Eine wahnsinnige Schweizer EinMann-Armee, die Electro Clash Thrash und dreckigen Garage Punk durch den Fleischwolf dreht. The Monsters meets Grauzone oder so ähnlich. Die Platten dieses OneMan-Band-Projektes erscheinen auf dem Qualitätslabel „Voodoo Rhythm“, alles klar?! www.urbanjunior.com

10.

der Welt 11:00 Stationspiraten 11:30 Mein Opa, der Bankräuber 13:00 Tom Sawyer 13:30 Der Müllprinz 14:00 Spud 14:30 Fuxia, die Minihexe 15:00 Kurzfilmprogramm - Ein Zuhause finden 15:30 Ich hab Euch ganz sehr lieb 16:00 Hommage Günter Meyer: Kai aus der Kiste 16:30 Rotschopf im Zauberspiegel 18:00 Die besten Dinge der Welt 18:30 Fliegende Fische müssen ins Meer 19:00 Mädchenjahre 21:00 Getretene Hunde www.ff-schlingel.de

21:00 Subway to Peter Vanna Inget Siehe 371-Tip

21:30 Mensa, Uni Campus SemesterAuftaktParty Siehe 371-Tip

11:00 Club der Kulturen Filmfestival Über Mut Komás saga. Die Sage von Komak dem Liebesdiener (13. Jahrhundert) Auftaktveranstaltung mit dem Dekan der Philosophischen Fakultät der TU Chemnitz Prof. Dr. Christoph Fasbender.

. theater + kabarett 19:30 Schauspielhaus Amphitryon Lustspiel von Heinrich von Kleist.

22:00 Brauclub BA New York is in the Building The Blend of Hip Hop & R’n’B mit Ease und Eskai 83. www.brauclub.de

20:00 Kabarettkeller Hempels Sofa mit Andreas Zweigler & Gerd Ulbricht feat. Martin Berke.

20:00 Schulzentrums für Wirtschaft I, Lutherstr. 2 Das Opfer - The Victim

Fett feiern mit Indie, Elektro und Black von Kiri & Dirk Duske !

Das Theater Continuo aus Tschechien führt das Stück aus der Feder von Ivan Jurecka über die Geschichte des berüchtigten KZArztes Joseph Mengele auf.

Region 20:00 Alter Gasometer, Zwickau Gut & Unbekannt

Region 10:00 Puppentheater, Zwickau Der Froschkönig

22:00 Club FX Tristar Diamonds

Tim McMillan aus Melbourne, Australien, ist ein abtrünniger Durchschnittsbürger und ein ganz und gar einzigartiger Musiker. Er präsentiert seine virtuosen akustischen Fähigkeiten in nahezu athletischen Gitarrenkniffen und einem scharfsinnigen und melodischen Songwriting. Eintritt: 8/10 E

. wort + werk 19:00 Das Tietz, Veranstaltungssaal Ringvorlesung „Mein Buch“

30

Handpuppenspiel ab 4 Jahre von Antje Hohmuth nach den Brüdern Grimm.

20:00 Neue Welt, Zwickau Jürgen von der Lippe „So geht’s!“

. kino 08:30 CineStar am Roten Turm Internationales Filmfestival Schlingel 08:30 Rotschopf im Zauberspiegel 09:00 Lea & Darija 10:00 Wintertochter 10:30 Die besten Dinge

Mit dem Film: Rainbow Warriors www.aktion-mensch.de

20:30 Weltecho 16. Internationales Filmfestival Schlingel Ein Sommer in Haifa - Die israelische Hafenstadt Haifa im Sommer 1968: Der Teenager Arik nimmt bei dem Ehevermittler Yankele Braid, einem HolocaustÜberlebenden einen Ferienjob an. Seine Arbeit besteht darin, potentielle Ehepartner von Yankeles Kundschaft zu verfolgen und ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen. Arik ist fasziniert von den Menschen, denen er begegnet, und lernt durch sie die Geheimnisse der Liebe kennen. www.ff-schlingel.de

. musik + party

18:00 Metropol What a Man 19:00 Clubkino Siegmar Die Anonymen Romantiker 20:00 CK Siegmar, kl. Saal Ödipussi 20:00 Metropol Blickwinkel: Cuba

20:00 Esperanto Live - Pete Sullivan & Friends

Auf den Spuren.

20:00 Flowerpower Erstsemesterparty + MusikQuiz

21:00 Clubkino Siegmar Le Havre Region 09:30 Alter Gasometer, Zwickau Internationales Filmfestival

Der aus England stammende Musiker unterhält uns mit live gespieltem Folk, Rock & Blues der 60er und frühen 70er, unterstützt wird er von DJ Portobello... www.esperanto-network.de

Mit Amok Alex und Flaschbiertag. Teste dein Musikwissen und räum fette Preise ab. Dazu gibt’s die besten Songs der Rockgeschichte. www.flower-power.de

Schlingel 2011 Goethe ! Nächste Vorstellung um 11:00 Uhr

. fun + sport 20:00 Beta-Bar Bis einer heult Der Beta-Bar Spieleabend.

21:00 atomino Ping Pong Club Die friedliche Hetzjagd um die grüne Platte. Dazu friedliche Plattenunterhaltung mit Joe Speck.

. und so 14:00 Tourist-Information, Chemnitz Rundgang Einstündiger Spaziergang durch die Innenstadt. 5 E/3,5 E.

21:00 Exil Nachtschicht: Kochshow Der mit dem Wolf kocht! Die Kochshow der besonderen Art, moderiert von Dirk Lange. Was wünscht sich „Mackie Messer“ als Henkermahlzeit? Bei Torsten Wolf zu Gast ist Enrico Lübbe.

21:00 Subway to Peter Darien Ski Team Wilde Mischung aus Jazz, Psychedelic und Hip Hop. Die


Seiten PK Okt:Layout 1

27.09.2011

19:14 Uhr

Seite 31

14 fr .

Berliner Band um Sängerin und Keyboarderin Yasmin Hadisubrata ist dabei immer tanzbar. Eintritt frei. myspace.com/darienskiteam

21:00 Südbahnhof Alternative Crossing Alternatives und Übergreifendes von DJ Double Vision www.suedbahnhof-chemnitz.de Eintritt frei

Region 20:00 Lutherkirche, Zwickau Fish Fish ist der Sänger der legendären Prog-Rockband Marillion, deren Hit „Kayleigh“ noch immer durch die weltweiten Radios dudelt. Jetzt präsentiert der Schotte seine Songs „unplugged“, begleitet von Gitarre und Piano. www.liederbuch-zwickau.de

21:00 Werk II, Leipzig Atari Teenage Riot „Is It Hyperreal?“-Tour. Support: Rowdy Superst*r. www.werk-2.de

22:00 Nachtwerk, Zwickau Fun-tastischer Donnerstag Die zwigge.de-Nacht mit Specials und kostenlosen Eintritt für die Community. Mainfloor: all you can dance mit Kinni.

Kristo Sagor

16:30 Auf leisen Pfoten 18:00 Die Braut des Teufels 18:30 Nora 19:00 Stationspiraten 21:00 Kuss durch die Wand www.ff-schlingel.de

Region 10:00 Theater, Annaberg Premiere: Zukunft

18:00 Metropol Kill the Boss 19:00 Clubkino Siegmar Midnight in Paris

20:00 Schauspielhaus, Ostflügel Die nächste Unschuld

Jugend-Musical für eine Darstellerin und Laptop von Rainer Lewandowski

19:30 Theater, Annaberg Don Giovanni

21:30 Clubkino Siegmar Premiere: Daheim

Dramma giococo von Wolfgang Amadeus Mozart

Ein etwas anderer Heimatfilm von Olaf Held: Heiko, ein genügsamer Mann in den 30ern, verliert seine Arbeit in seinem Heimatdorf und macht sich auf in die nächstgrößere Stadt, um eine neue Stelle zu finden. Doch dort wird er zum bloßen Beobachter des Großstadtlebens und bleibt einsam trotz seines neuen Jobs. - Gewinner Deutscher Wettbewerb Int. Hamburger Kurzfilmfestival 2011

20:00 Gewandhaus, Zwickau Datscha Lambada ’89 Eine musikalische Zeitreise zu den Hits von 1989

20:00 Neue Welt, Zwickau Jürgen von der Lippe „So geht’s!“ www.zwickautourist.de

. kino

Die zweite Chance ist die Letzte. Mit Prof. Dr. Niko Paech, derzeit Lehrstuhl für Produktion und Umwelt an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Entgeltfrei

19:00 Neue Sächs. Galerie Ulrich Schacht: Vereister Sommer Auf der Suche nach meinem russischen Vater. Eintritt: 4/6 E

19:30 Markuskirche Konzert: Mona Lisa Das Pop-Klassik-Sextett. In einem zweistündigen Programm treffen große Klassiker wie Mozarts Kleine Nachtmusik, Beethovens 5te, Liszts Ungarische Rapsodie, das weitbekannte Ave Maria von Franz Schubert, oder Rossinis Wilhelm Tell auf moderne Kompositionen bekannter Musicalhits aus Cats, Phantom der Oper oder Hair.

20:00 Stadthalle, gr. Saal 2. Sinfoniekonzert der Robert-SchumannPhilharmonie Chemnitz

. theater + kabarett 09:30 Figurentheater, Schauspielhaus Premiere: Zwerg Nase nach Wilhelm Hauff (4 - 8 Jahre)

20:00 Kabarettkeller Senilcourage - Eine Ü80Revue Komödie mit Kerstin Heine und Ellen Schaller.

20:00 CK Siegmar, kl. Saal Vier Leben 20:15 Metropol Kill the Boss 20:30 Weltecho 16. Internationales Filmfestival Schlingel Siehe 371-Tip

. wort + werk 19:00 Das Tietz, VhsVeranstaltungssaal Ende des Wachstums:

. tagestipp

21:15 Clubkino Siegmar Alles koscher! 21:30 Clubkino Siegmar Alles koscher! s Internationale

Filmfestival

. 10. 10. bis 16

Region 09:30 Alter Gasometer, Zwickau Internationales Filmfestival Schlingel 2011 „Die besten Dinge der Welt“ www.ff-schlingel.de

08:30 CineStar am Roten Turm Internationales Filmfestival Schlingel 08:30 Koko und die Geister 09:00 Spud 09:30 Der siebente Rabe 10:00 Der Müllprinz 10:30 Trommelbauch 11:00 Groupies bleiben nicht zum Frühstück 11:30 Frisson hinter den Bergen 13:00 5 x Champion 13:30 Ein Tick anders 14:00 Kurzfilmprogramm - Familienbilder 14:30 Martinos Sommer 15:00 Als Dolly Parton meine Mutter war 15:30 Ein Sommer in Haifa 16:00 Hommage Günter Meyer: Spuk im Hochhaus

17:30 Alter Gasometer, Zwickau Kira sieht alles www.alter-gasometer.de

. fun + sport 18:45 Bowlingbahn unterm Stadtbad Freizeit Bowling Treff Jeden Donnerstag unser FreizeitBowling-Treff in lockerer Atmosphäre. Auch für Anfänger, nur Spaß zählt! Ideal für Singles. www.freizeit-treff-chemnitz.de

21:00 Exil House Of Wolves Betörend und zerbrechlich! Ein zartes, aber doch irgendwie kraftvolles Falsetto, eine zerbrechliche Melodie, ein reduziertes, traumhaft schönes Cinemascope-Arrangement und großes Understatement.

21:00 Weltecho I am in Love (UK) Of Regard And Affection Tour. Indiepop gemixt mit elektronischen Klangpassagen mit starkem Neo-80s Akzent, kraftvollen Drums und gefühlvollen Gesangseinlagen. Ihr Song „Disco Below“, damals war die Band noch unter dem Namen Autohype bekannt, etablierte sich bereits in der ersten Woche zum nationalen Ohrwurm und verhalf der Band aus Leicester, in England Fuß zu fassen. Ihr heutiger Support: The Horror The Horror ist absolut sehenswert. Siehe Pop. www.weltecho.eu

. musik + party 19:00 Flowerpower Rockladen

21:00 atomino Quizshow Die unterhaltsame Wissensshow mit Fragen aus allen gesellschaftlichen Bereichen von und mit Rudi Dutschke und Gästen. Eintritt ist frei.

Vollbedienung in Sachen Rock mit Live-DJ’s die eure Wunschtitel spielen. www.flower-power.de

20:00 Heilsarmee (Kellergewölbe) Downstage VIII Rock in den heiligen Kellergewölben der Heilsarmee. Diemal mit Alternative von WieSoOft, Hans und vielleicht einer dritten Band. 3 E.

21:00 City Pub Live-Musik mit dem Duo Tramp Station.

31


Seiten PK Okt:Layout 1

27.09.2011

19:14 Uhr

Seite 32

14 fr .

22:00 atomino Smash Boom Bang 21:00 aaltra Salon Etna Junge, aufstrebende Band aus Leipzig, die auf das Fragile, Zerbrechliche setzt. Melodien, die unter die Haut gehen, von einer Sängerin die von Akustikgitarren, Bass und Klavier unterstützt wird. Eintritt frei. www.aaltra-chemnitz.de

Die elegante Tanzparty. Herr Rudi Dutschke spielt die besten Hits aus den bereichen 60s, Britpop, Garage und Beat.

21:00 Club Sanitätsstelle Hard & Rock UNICEFBenefiz-Konzert Spendenkonzert für Ostafrika organisiert von der Hochschulgruppe der TU Chemnitz. Mit Reason To Care (HC/Forst), Noxious Noise (Indie/C), Vince Vegaz (EmoRock/C) und Pavora (Postpunk/Leipzig). 5 E. www.sanitaetsstelle.de

22:00 Brauclub BCC- Disco Monkeys Disco und House-Tunes mit DJ Skayline. www.brauclub.de

22:00 Club FX Girl Fire Tequila Fun 21:00 Exil House Of Wolves Siehe 371-Tip

21:00 Subway to Peter Angry Buddha Brutale Meditationsmusik aus der Schweiz. Hypnotisch, laut und sphärisch. Ein ungewöhnliches Klangerlebnis allemal. Eintritt frei. www.angrybuddha-band.asia

21:00 Weltecho I am in Love (UK) Siehe 371-Tip

Alternative gibts heute auf dem Mainfloor von DJ Explicit und Black von DJ Maxxx. www.clubfx.de

22:00 Sax Clubzone Friday Clubnight

König Lear

20:30 Conne Island, Leipzig Heaven Shall Burn

mit Ellen Schaller, Gerd Ulbricht und Eckard Lange.

Metalcore. Support: Born From Pain. www.conne-island.de

21:00 Altes MZ-Werk, Zschopau Race Party - Rund um Zschopau

aktuelle Infos unter www.discosax.com

Mit DJ Housemeister. Außerdem Misswahl zur „Miss Rund um Zschopau 2011“ und Motorradund Fahrrad-Trialshow.

22:00 Starlight Lemon Tree

22:00 Disco FUN Zwickau Arriba Dos Mas Party

Sauer macht ja bekanntlich lustig. Und heute dreht sich alles um Zitronen und vor allem Getränke mit der leckeren Frucht. Neben ganz viel Giselas, die in Deinen Rachen gehören gibts im Atrium: Black Music mit DJ Shusta und im Roulette Club: House & Electro mit DJ Fraash, Party Club: 80er/90er mit DJ Heiko Ernst. Die Lounge und die Terrasse sind natürlich geöffnet. www.partychemnitz.de

Region 20:00 Alter Gasometer, Zwickau Song Slam Beim Song Slam handelt es sich um den musikalischen Bruder des Poetry Slams. Es treten Nachwuchskünstler allein mit ihrem Instrument und selbst komponierten Liedern gegeneinander an. www.alter-gasometer.de

32

große Klassiker wie Mozarts Kleine Nachtmusik, Beethovens 5te, Liszts Ungarische Rapsodie, das weitbekannte Ave Maria von Franz Schubert, oder Rossinis Wilhelm Tell auf moderne Kompositionen bekannter Musicalhits aus Cats, Phantom der Oper oder Hair.

Tequilaparty www.disco-fun-zwickau.de

22:00 Train Control, Freiberg Terrornacht Mit Fleshless (CZ), A Dead End Society, Nobodys Fear, Alien Eat My Girlfriend.

. wort + werk 21:00 TU Chemnitz, Hörsaalgebäude Politischer Poetry Slam Im Rahmen der „Chemnitzer Politiktage“ findet unter dem Motto „Bundesrepublik: Wer bist du?“ ein Poetry Slam statt. Antreten werden Poeten und Dozenten.

. theater + kabarett

20:00 Nikolaikirche Freiberg Konzert: Mona Lisa

09:30 Figurentheater, Schauspielhaus Zwerg Nase

Das Pop-Klassik-Sextett. In einem zweistündigen Programm treffen

19:30 Schauspielhaus

nach Wilhelm Hauff (4 - 8 Jahre)

William Shakespeare

20:00 Kabarett-Kiste Sch(m)erzliche Gunstfehler Sachsenmeyer & Herr Mai

20:00 Kabarettkeller Der Nächste bitte! 20:00 Opernhaus, Hinterbühne Viva la Mamma! Oper von Gaetano Donizetti.

20:00 Stadthalle, gr. Saal Cindy aus Marzahn Leider ist die Veranstaltung offiziell schon ausverkauft.

20:00 Weltecho Café Was es ist zu sein berühmt Ein literarischer Streifzug durch das Leben des Schriftstellers Stefan Heym mit Sabine Kühnrich, Klaus Schleiff und Ludwig Streng

Region 09:00 Puppentheater, Zwickau Sultan und Kotzbrocken Puppentheater ab 4 Jahre nach dem Kinderbuch von Claudia Schreiber.

19:30 Gewandhaus, Zwickau Premiere: Tosca Oper von Giacomo Puccini ¨ in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln.

20:00 Neue Welt, Zwickau Jürgen von der Lippe „So geht’s!“ www.zwickautourist.de

. kino 08:30 CineStar am Roten Turm Internationales Filmfestival Schlingel


Seiten PK Okt:Layout 1

27.09.2011

19:14 Uhr

Seite 33

15 sa .

. tagestipp 19:00 Eissporthalle Ice Skating al s Filmfestiv

Internationale

. 10. bis 16

10.

08:30 Kukys Rückkehr 09:00 Nie mehr Puppe sein 09:30 Die Tigerentenbande - Der Film 10:00 Lollipop Monster 10:30 Koko und die Geister 11:00 Norman 11:30 Lea & Darija 13:00 Kuss durch die Wand 13:30 Halbe Portionen 14:00 Nicostratos, der Pelikan 14:30 Stanleys Lunchbox 15:00 Hommage Günter Meyer: Dokumentarfilme 15:30 Mädchenjahre 16:30 Rotschopf im Zauberspiegel 17:30 Ein Sommer in Haifa 18:00 Immer diese Liebe! 19:00 Ticket ins Paradies 20:00 Nachtschatten 21:00 Atemberaubend 22:00 Ich hab Euch ganz sehr lieb www.ff-schlingel.de

16:00 Metropol Prinzessin Lillifee 16:30 Clubkino Siegmar Kung Fu Panda 2 18:00 Metropol Kill the Boss 19:00 Club der Kulturen Filmfestival Über Mut Mit dem Film: Monic und David www.aktion-mensch.de

19:00 Clubkino Siegmar Midnight in Paris 20:00 CK Siegmar, kl. Saal Vier Leben 20:15 Metropol Kill the Boss 21:30 Clubkino Siegmar Premiere: Daheim Siehe 371-Tip

22:30 Metropol Lollipop Monster Region 09:30 Alter Gasometer, Zwickau Internationales Filmfestival Schlingel 2011 „Stanley’s Tiffin Box“ www.ff-schlingel.de

. und so 19:00 Tourist-Information, Chemnitz Abendlicher Rundgang Spaziergang durch die Innenstadt. Dauer: 1,5 Stunden. 10 E. (inkl. Getränk) / 5 E.

Endlich ist es wieder so weit! Der Herbst ist schon lange da und langsam werden die Tage richtig kalt. Zeit für IceSkating! Dazu hält der DJ Eure Wunschmusik bereit und es gibt wieder zahlreiche Überraschungen! www.triff-chemnitz.de/skating

21:00 Clubkino Siegmar Party-Pauls Eine neue Popsensation aus Bergen kündigt sich für „Pauls“ Geburtstag an, denn „The New Wine“ konnten schon beim Melt!-Festival ihr Publikum mit Indierock, New Wave und Elektropop mitreißen. DJ-Set: Preller & Saupe

21:00 Weltecho Stummfilmklassiker mit Live Musik „Der Mann mit der Kamera“ Am Piano: Jürgen Kurz (Berlin) Eines der erstaunlichsten Filmdokumente seiner Zeit. Wertov dokumentiert den Tagesablauf einer großen sowjetischen Stadt (gedreht wurde in Odessa, Kiew und Moskau) und legt seinen Film als wegweisendes Experiment an. Wie im Film Berlin - Symphonie einer Großstadt (D 1927) steht die Stadt im Mittelpunkt, sowie ihre Bewegung, ihre Schnelligkeit durch Motorisierung und Mechanisierung. www.weltecho.eu

20:00 Museum Gunzenhauser 6. junge kunstnacht chemnitz Die Jungen Kunstfreunde laden zur Party ins Museum ein: Erweckt mit ihnen den Geist der 20er Jahre und taucht in die Welt Otto Dix - ein. Euch erwarten Sonderführungen, die Swingband „Double Trio“, eine Absinthbar und historische Momente im Tresor. Jeder, der im 20er Jahre-Outfit erscheint, erhält am Eingang ein Glas Kir Royal. Eintritt: 5/7 E jungekunstfreunde-chemnitz.de

33


Seiten PK Okt:Layout 1

27.09.2011

19:14 Uhr

Seite 34

15 sa .

12:00 Arena, Chemnitz (Messe) Das Herbstfest live aus Chemnitz ! Um den Unruhen auf den Börsenmärkten Einhalt zu gebieten wird Florian Silberreifen heute mit einer Massenhypnose alle Börsianer zu Volksmusiker machen und danach in seine Sendung einladen.

19:00 Eissporthalle Ice Skating Siehe 371-Tip

19:00 Flowerpower Rockladen Vollbedienung in Sachen Rock mit Live-DJ’s die eure Wunschtitel spielen. www.flower-power.de

19:30 AJZ Talschock Sick Of It All Für viele der Inbegriff des New York-Hardcore, für andere der Beginn des Ausverkaufs einer ganzen Szene. Die Band hat alle Höhen und Tiefen durchlebt und gilt auch nach Dutzenden Besetzungswechseln nach wie vor als eine der besten Livebands überhaupt. Support: Shai Hulud (US), All For Nothing. www.ajz.de

Oldies und Rock von DJ Dirk Duske, Charthits & Aktuelles von DJ Discofrank und die Terasse und die Lounge sind natürlich geöffnet. www.party-chemnitz.de

20:15 Arthur Nellies Elefant Nellies Elefant erzählen mit ihren ruhigen und manchmal energetischen Akustik-Songs Geschichten, poetisch und das Leben reflektierend. 8 E/6 E.

21:00 Beta-Bar A Forest Das deutsche Electronica-Pop-Trio A Forest ist mittlerweile auch über die Landesgrenzen hinaus durch seine melancholischen Songs in die Ohren und Herzen des geneigten Publikums gedrungen. Pop zwischen wispernden Electronica und Loopjazz. www.aforestmusic.com

21:00 City Pub Live-Musik mit Denis Wils.

21:00 Clubkino Siegmar Party-Pauls Siehe 371-Tip

20:00 Karls Brauhaus Big Schwoof Tanzabend

20:00 Museum Gunzenhauser 6. junge kunstnacht chemnitz Siehe 371-Tip

20:00 Starlight Ü30-Party Heute gibt mit Roland Kaiser Double Show und Party auf 3 Tanzflächen. Schlager & Disco-Fox gibt es von DJ Falk Schuhmann,

live: QIM P feat. tOOtsieRollS (HipHop/Rap)

22:00 Ndorphin Club GW-Party meets Ndorphin Bei Liebhabern feinster HouseMusik ist die als private Himmelfahrtsfete gestartete GWParty legendär. Heute ist sie im Ndorphin zu Gast mit Electro/House-Floor und einem beinharten Tekk/Goa/Hakke/Breakcore-Floor. 6 E. www.ndorphinclub.de

22:00 Sax Clubzone Party Infos unter www.discosax.com

22:00 Südbahnhof Vampire Clubbing Gothic, Dark 80s und Darkwave in der Red Lounge von DJ Double Vision und in der Black Box Electro, EBM und Industrial von DJ Eric Sator Eintritt: 5 E

Region 15:00 Stadthalle, Zwickau Lauter-Musikfestival Vol.1 Line Up: Culcha Candela, Polarkreis 18, Klee, Baru (ehem. Neon Pingu Pussys), SK 5, kopfüber. www.zwickautourist.de

21:00 Alte Brauerei, Annaberg-Buchholz Skapunk-Konzert Mit The Skatoons (D) und Yakuzi (D). www.altebrauerei-annaberg.de

21:00 Altes MZ-Werk, Zschopau Race Party - Rund um Zschopau Mit DJ iMaHu. Livemusik von der Rockband Drift und MitternachtsStripshow.

21:00 AZ Dorftrottel, Waldkirchen Ticking Bombs Hier trifft klassischer schwedischer Streetpunk a la Voice Of A Generation auf beinharten Rock’n’Roll-Sound. Wie eine Elefantenherde in der IKEAKüchenabteilung! www.az-dorftrottel.de

22:00 Fabrix, Werdau Jukebox

20:00 Esperanto Funkadelic DJ Skyy mit jeder Menge Soul und Funk.... www.esperanto-network.de

22.00 B-Plan JRBK Snow and Skate Shred - Aftershow

23:00 atomino Dutty Wine 21:00 Exil 50 Jahre DJ Goofy Der dienstälteste DJ Deutschlands ist wieder im EXIL. Er schleudert euch Rock’n’Roll und Abgefahrenes um die Ohren. Angefangen 1958 und mit den größten Rockern aufgewachsen und bekannt, ist er immer noch fit genug euch einzuheizen. Eintritt frei.

22:00 Club Sanitätsstelle Heart & Soul Clubshow Hip Hop, R’n’B, Soul & Funk von DJane Tereza und DJ Likkle T. www.sanitaetsstelle.de

The Best in Reggae-RaggaDancehall. 8 Jahre Sensi Movement und der 50. Geburtstag von Mystic Dan sind ein Grund für einen Gast der Extraklasse - Die Legende Killamanjaro! Das Soundsystem wurde 1969 in Jamaica gegründet, ist bekannt für seine Soundclashes und die Zusammenarbeit mit Künstlern, wie Super Cat, Ninjaman oder Burro Banton, während der 80er Jahre. Line Up: Killamanjaro (Jamaica), Mystic Dan (Jamaica), Sensi Movement (Chemnitz).

Die 50er - 80er & Rock’n’Roll Party. Mit Dresscode (Pettycoat, Anzug, Kleid) Eintritt frei

22:00 Nachtwerk, Zwickau Big Party Zone - LauterAftershowparty Die Party nach dem Musikfestival Lauter. Mit dem Festivalticket gibt’s freien Eintritt. Mainfloor: House & Electro mit DJ Leu & DJ Sniper. Club8: Party mit DJ Kinni. Studio: Energy Sachsen Live Studio mit DJ Matze.

22:00 Schützenhaus, Hohenstein-Ernstthal Fontaine Records Party Live: A. Gadged. DJs: Toni S., Free Flowers, Benjamin Soleil, Lars Güntherson. www.voice-of-art.de

. wort + werk 11:00 Das Tietz, Stadtbibliothek Auf leisen Sohlen Geschichten zum Zuhören. Von den literaturbegeisterten Vorlesern werden neueste Kinderbücher, Klassiker, „Bestseller“ der eigenen Kinderzeit oder auch selbst geschriebene Texte vorgetragen. Eintritt frei

17:30 Stadthalle, gr. Saal Feierliche Preisverleihung Internationales Filmfestival „Schlingel“. Zum Abschluss des 16. Internationalen Filmfestivals für Kinder und junges Publikum SCHLINGEL werden die Preisträger ermittelt.

. theater + kabarett 19:00 Schlosstheater Augustusburg Es kam einmal ein Mann zu einer Frau

34


Seiten PK Okt:Layout 1

27.09.2011

19:14 Uhr

Seite 35


Seiten PK Okt:Layout 1

27.09.2011

19:14 Uhr

Seite 36

15 sa

16 so

.

.

Nicostratos, der Pelikan 10:30 Trommelbauch 11:30 Zerbrochene Muscheln 13:00 Monika 13:30 Spud 14:00 Die drei Recken und die Zarin von Schamachan 14:30 Tom Sawyer 17:00 Anne liebt Philipp 19:00 Lollipop Monster 20:00 Goethe! 21:30 Die besten Dinge der Welt www.ff-schlingel.de

16:00 Metropol Prinzessin Lillifee 18:00 Metropol Kill the Boss 20:15 Metropol Kill the Boss

. tagestipp 10:00 TU Chemnitz, Hörsaalgebäude Chemnitzer Politiktage „Bundesrepublik: Wer bist du?“ Um sich Antworten anzunähern stehen bis zum frühen Abend zahlreiche Vorträge, Workshops, Streitgespräche und Podiumsdiskussionen stehen auf dem Programm. www.chemnitzer-politiktage.de

. musik + party 15:00 Wasserschloß, Klaffenbach Schlossgeflüster „Des Hornes edler Ton“

18:00 Stadthalle, gr. Saal Nockalm Quintett

21:00 Weltecho Stummfilmklassiker mit Live Musik

Die österreichische Volksmusikgruppe konnte 2002 mit Unterstützung der Sängerin Stephanie den Grand Prix der Volksmusik in ihre Heimat bringen. Eintritt: 39,95/49,90 E

Siehe 371-Tip

22:30 Metropol Lollipop Monster

. fun + sport 19:30 Opernhaus Aida Musical von Elton John mit Texten von Tim Rice.

19:30 Schauspielhaus Die Dreigroschenoper Theaterstück mit Musik von Bertolt Brecht und Kurt Weill.

20:00 Kabarettkeller Rubbellos ins Glück mit Ellen Schaller, Andreas Zweigler und Gerd Ulbricht.

20:00 Schauspielhaus, Ostflügel Illusionen

19:30 Theater, Freiberg Kleiner Mann, was nun? Premiere. Schauspiel nach dem Roman von Hans Fallada / Textfassung von Wolf Bunge

20:00 Gewandhaus, Zwickau Trailer für die nahe Zukunft

14:00 Stadion Gellertstrasse Chemnitzer FC - VfR Aalen 11:00 B-Plan JRBK Snow and Skate Shred Miniramp-Jam

ALL YOU CAN EAT · AB 18 UHR SUSHI-BAR · BRÜCKENSTRASSE 4 09111 CHEMNITZ · FON: 666567

Schauspiel von Oliver Schmaering

. kino

Region 21:00 Beatpol, Dresden Wolves In The Throne Room

20:00 Stadthalle, gr. Saal Cindy aus Marzahn

Prog-Metal aus den USA. Support: Wolvserpent (US). www.beatpol.de

„Nicht jeder Prinz kommt uff&#8217;m Pferd“ Sachsenmeyer & Herr Mai

Region 15:00 Puppentheater, Zwickau Ein Schaf fürs Leben Schauspiel ab 4 Jahre nach dem Kinderbuch von Maritgen Matter

19:30 Theater, Annaberg Hair von Galt MacDermot, Gerome Ragni und James Rado.

36

Von Cole Porter bis hin zu Herbie Hancock - der Jazzpianist Volker Braun präsentiert jeden dritten Sonntag im Monat mit wechselnden Gästen Standards des Jazz und bittet zum Flug. Eintritt frei.

All Day Graffiti, amped2-lounge, Beats & BBQ

Komödie von Iwan Wyrypajew, aus dem Russischen von Stefan Schmidtke

20:30 Kabarett-Kiste Sch(m)erzliche Gunstfehler

21:00 Exil Nachtschicht: Nightflight

s Internationale

Filmfestival

. 10. bis 16

10.

09:00 CineStar am Roten Turm Internationales Filmfestival Schlingel 09:00 Elias und der Schatz aus der Tiefsee 09:30 Gekidnappt 10:00

. und so 10:00 TU Chemnitz, Hörsaalgebäude Chemnitzer Politiktage „Bundesrepublik: Wer bist du?“ Um sich Antworten anzunähern stehen bis zum Abend zahlreiche Vorträge, Workshops, Streitgespräche und Podiumsdiskussionen stehen auf dem Programm. www.chemnitzerpolitiktage.de

. theater + kabarett 10:00 Figurentheater, Schauspielhaus Zwerg Nase nach Wilhelm Hauff (4 - 8 Jahre)

15:00 Opernhaus Die Zauberflöte Oper von Emanuel Schikaneder Musik von Wolfgang Amadeus Mozart

15:00 Schauspielhaus Amphitryon Lustspiel von Heinrich von Kleist.


Seiten PK Okt:Layout 1

27.09.2011

19:14 Uhr

Seite 37

17 mo .

15:30 Beta-Bar (M)eines Großvaters Garten Compagnie Goldene Fische. Ein Stück zum mitspielen und zuschauen für Kinder ab 2 Jahren und ihre Großeltern und Eltern.

18:00 Kabarettkeller Die letzten 5 Jahre Musical mit Christian Alexander Müller & Roberta Valentini

19:30 Stadthalle, kl. Saal Theaterkahn Dresden vor Anker „Gut gegen Nordwind“ mit Helene Grass und Andreas Dobberkau. Eine falsch abgesendete E-Mail bildet den Auftakt für eine „EMail-Beziehung’, die allmählich außer Kontrolle gerät. Bei Leo Leike landen irrtümlich E-Mails einer ihm unbekannten Emmi Rothner. Aus Höflichkeit antwortet er ihr. Und weil sich Emmi von ihm verbal angezogen fühlt, schreibt sie zurück. Eintritt: 19/23 E

Region 15:00 Puppentheater, Zwickau Der kleine König Puppentheater ab 4 Jahre von Hedwig Munck

17:00 Alter Gasometer, Zwickau Die Hexe Krepelkirsche -Die Schattenhexe- Mit 2000 Jahren ist Hexe Krepelkirsche nicht mehr die Jüngste. Sie beschließt auf Schattensuche zu gehen, denn sie weiß, dass mit jedem Schatten, den sie in der Dämmerung einfängt, ihre Kräfte zurückkehren. Für Kinder ab vier Jahren geeignet. www.alter-gasometer.de

18:00 Gewandhaus, Zwickau My Fair Lady Musical von Frederick Loewe und Alan Jay Lerner nach George Bernard Shaws Theaterstück Pygmalion

19:00 Theater, Annaberg The Sound of Music Musical von Richard Rodgers und Oscar Hammerstein.

19:00 Theater, Freiberg Der Liebestrank Oper in zwei Akten von Gaetano Donizetti

. kino 10:00 Kinderfilmhaus Hexen aus der Vorstadt ab 5 Jahren

10:30 CineStar am Roten Turm Internationales Filmfestival Schlingel 10:30 Fuxia, die Minihexe 13:00 Preisträger Kinderfilm 15:00 Die zertanzten Schuhe 17:30

Preisträger Juniorfilm 19:30 Preisträger Jugendfilm www.ff-schlingel.de

16:00 Metropol Prinzessin Lillifee 16:30 Clubkino Siegmar Kung Fu Panda 2 18:00 Metropol Kill the Boss 19:00 Clubkino Siegmar Midnight in Paris 20:00 CK Siegmar, kl. Saal Vier Leben 20:15 Metropol Kill the Boss 20:30 Weltecho Nader und Simin - Eine Trennung 20:30 Weltecho Café Tatort

. musik + party

. klein + gemein Region 11:00 Theater, Freiberg Der Theaterfloh lädt ein Eine Theaterstunde mit einem Überraschungsgast.

. und so

21:00 Weltecho Jack Beauregard live 2011 Die Berliner Lena MeyerLandruth Songwriter schreiben in ihrer Freizeit auch ernsthafte Musik. Dabei ensteht z.B ein abslolut fluffy Album wie „The Magazines you read“, das sich zwischen einem Junip-Album und einer Junior Boys-Platte ganz wunderbar ergänzen würde. www.weltecho.eu

. theater + kabarett 09:30 Figurentheater, Schauspielhaus Zwerg Nase nach Wilhelm Hauff (4 - 8 Jahre)

20:00 Kabarettkeller Die letzten 5 Jahre Musical mit Christian Alexander Müller & Roberta Valentini

20:00 Schauspielhaus, Ostflügel Nachtschicht: auf dem weg Szenenvorspiel der Schauspielstudenten

Siehe 371-Tip

16:30 Clubkino Siegmar Kung Fu Panda 2 19:00 Clubkino Siegmar Midnight in Paris 20:00 CK Siegmar, kl. Saal Westwind 20:30 Weltecho Nader und Simin - Eine Trennung 21:30 Clubkino Siegmar Alles koscher!

„Ein Königreich für einen Tag“. Es lockt ein belebtes Museum mit mittelalterlichen Bewohnern. Alte Tänze können vollführt werden. Alte Waffen erwachen zu neuem Leben. Kinder gehen auf Schatzsuche mit Ritter Griebs von Kriebstein. Ein Erlebnis für die ganze Familie.

. tagestipp

Einmal Gitarren-Hero sein! Ab auf die Bühne im Flopo und los geht’s. Klampfen werden gestellt, als Profi ist Tino Standhaft a.k.a. Sachsens Neil Young dabei. www.flower-power.de

10:00 Stadthalle, Foyer Modellbahnbörse Berlin 10:00 TU Chemnitz, Hörsaalgebäude Chemnitzer Politiktage Region 09:00 Platz der Völkerfreundschaft, Zwickau Antik und Trödelmarkt 10:00 Burg Kriebstein Familien-Erlebnistag

.

20:00 Flowerpower Gitarren-Club

heute: Das schwarze Haus (SWR)

21:15 Clubkino Siegmar Alles koscher!

18 di

. kino

die phantastisch,

kulinarische

Weltreise +PFKGP

19:00 Mediencafé M54 Filmfestival Über Mut mit dem Film: Teenage Response Dokumentarfilm von Eleni Ampelakiotou bei dem die jungen Protagonisten unkommentiert von der Kamera begleitet werden. Ob Drogenrausch, Prügeleien, Tanz und Liebe - die Jugendlichen offenbaren in ihren Erzählungen Einblicke in ihr Innenleben. www.aktion-mensch.de

. musik + party 19:00 Esperanto World Beat Musikalische Perlen aus aller Welt. www.esperanto-network.de

20:00 Flowerpower Rock-Piano-Nacht Rock und Party-Stuff von AC/DC bis Richard Clayderman auf dem Klavier bis die Tasten glühen von Leipzigs bestem Pianisten Micha Kreft inkl. Session für Begabte. www.flower-power.de

21:00 Club Sanitätsstelle Romain’s Dubstep Dienstag Die DJ’s NA4, Kuloi und DJ Romainiac versüßen euch den Dienstag mit druckvollem Bassvergnügen. Vorbeikommen, abhängen und freuen. Eintritt frei. www.sanitaetsstelle.de

21:00 Subway to Peter Helsinki Seven Klingt eher nach sonnigem Kalifornien als nach kühlem Norden. Die Finnen kommen tat-

37


Seiten PK Okt:Layout 1

27.09.2011

18 di

Seite 38

19 mi

.

sächlich aus Helsinki und mixen ihren meldischen HC mit viel Punk und Emo/Alternative-Anleihen. Eintritt frei. www.myspace.com/helsinkiseven

19:14 Uhr

.

09:30 Figurentheater, Schauspielhaus Drunter & Drüber 19:30 Schauspielhaus Die Dreigroschenoper

. tagestipp 22:00 Beta-Bar Fredrik (S) Live! Frederik bewegt sich mit ihrem avantgardistischen, aber melodiösen Folk im Spannungsfeld zwischen Efterklang, Radiohead und The Notwist und mischt klassische Instrumente wie Cello und Flügelhorn mit Elektronik und Live-Drums. www.facebook.com/ fredriktheband

Theaterstück mit Musik von Bertolt Brecht und Kurt Weill.

20:00 Kabarettkeller Senilcourage - Eine Ü80Revue Komödie mit Kerstin Heine und Ellen Schaller.

20:00 Schauspielhaus, Ostflügel Im Wald ist man nicht verabredet Dreiecksgeschichte von Anne Nather.

21:00 Weltecho Jack Beauregard live 2011 Siehe 371-Tip

Region 10:00 Puppentheater, Zwickau Angstmän

. musik + party 19:00 Esperanto Back to Black Rn’B, Soul, Afrobeat, Funk und HipHop von früher bis heute... www.esperanto-network.de

Pavel Tomacz. Eintritt ist für alle Langzeitstudenten, Clubgänger und Neueinsteiger frei

22:00 Beta-Bar Fredrik (S) Live! Siehe 371-Tip

Panisches Kammerspiel ab 8 Jahre von Hartmut El Kurdi

14:30 Theater, Freiberg Kleiner Mann, was nun?

ALL YOU CAN EAT · AB 18 UHR SUSHI-BAR · BRÜCKENSTRASSE 4 09111 CHEMNITZ · FON: 666567

. wort + werk 16:30 Das Tietz, Stadtbibliothek Auf leisen Sohlen Geschichten zum Zuhören. Von den literaturbegeisterten Vorlesern werden neueste Kinderbücher, Klassiker, „Bestseller“ der eigenen Kinderzeit oder auch selbst geschriebene Texte vorgetragen. Eintritt frei

19:00 Das Tietz, VhsVeranstaltungssaal Hurra, wir dürfen zahlen: Ein teurer Irrtum Ulrike Herrmann, Wirtschaftskorrespondentin der Tageszeitung taz, untersucht die deutsche Mittelschicht und den bundesdeut schen Alltag. Entgeltfrei

. theater + kabarett 09:30 Armes Theater Ich allein! für Menschen ab 2einhalb. Allein, zu zweit, zu dritt ... Geschwister – sie leben in einer Welt zwischen dem Wunsch nach Ähnlichkeit, Nähe und Gleichheit auf der einen und dem Bedürfnis nach Einmaligkeit, Abgrenzung und Eigenständigkeit auf der anderen Seite. Drei Darsteller in Tanz, Bild und Ton spiegeln diese Beziehungen auf der Bühne wieder.

38

Schauspiel nach dem Roman von Hans Fallada / Textfassung von Wolf Bunge

20:00 Stadtwirtschaft, Freiberg Lyriksalon Heinrich von Kleist - Zum 200. Todestag

. kino 09:30 Metropol Die Schlümpfe 15:45 Metropol Die Schlümpfe 16:30 Clubkino Siegmar Kung Fu Panda 2 18:00 Metropol Kill the Boss 19:00 Clubkino Siegmar Midnight in Paris 19:00 Mediencafé M54 Filmfestival Über Mut Siehe 371-Tip

20:00 CK Siegmar, kl. Saal Westwind 20:15 Metropol Kill the Boss 21:30 Clubkino Siegmar Alles koscher!

20:00 Flowerpower Karaoke + Singleflirtparty Mit dem Mikro in der Hand bist du der Star. Durch den Abend führt DJ Frank. Songlisten sind online. www.flower-power.de

21:00 City Pub Musiker-Session mit The Pitchers & Co. Mitmachen kann jeder.

21:00 Subway to Peter 1000 Mods Infernalischer Psychedelic StonerLärm aus Griechenland. Ihre Proberaum-Stromrechnung hat angeblich die Euro-Krise ausgelöst. Eintritt frei. www.subwaytopeter.de

Region 20:00 Alter Gasometer, Zwickau Geständnisse

. klein + gemein Region 10:00 Theater (BiB), Freiberg Fuchs, du hast die Gans gestohlen Konzert für Kinder

22:00 atomino Studentendisko Zu Gast in der Posthofmensa mit Indie, Britpop, New Wave und Fetenhits sind die Underworld & Superr Dance- DJs Sealt Covers &

22:00 Brauclub BA Bunny Star The Blend of Hip Hop & R’n’B mit DJ Maxxx. www.brauclub.de


Seiten PK Okt:Layout 1

27.09.2011

19:15 Uhr

Seite 39

20 do .

22:00 Club FX Tristar Diamonds

20:00 Kabarettkeller Hempels Sofa

Fett feiern mit Indie, Elektro und Black von Senhore Hemp & Rickstarr ! www.clubfx.de

mit Andreas Zweigler & Gerd Ulbricht feat. Martin Berke.

Region 20:00 Conne Island, Leipzig Samiam

Region 10:00 Puppentheater, Zwickau Angstmän

Emo-Punk aus den USA. Support: Off With Their Heads (US). www.conne-island.de

21:00 Chemiefabrik, Dresden Fliehende Stürme Düster-Punk (D). Support: Genetiks (D). www.chemiefabrik.info

22:00 Tivoli, Freiberg BWL Auftaktparty

. wort + werk 20:00 Markthalle Diavortrag - Radreise durch Tasmanien Im Fahrrad XXL-Emporon wird zwei Stunden lang von einer abenteuerlichen Radreise durch das wilde Tasmanien berichtet.

Region 20:00 Alter Gasometer, Zwickau Jaromir Konecny Fifi poppt den Elch. Seit 1982 lebt der Schriftsteller und PoetrySlammer Jaromir Konecny in München. Als Exiltscheche hat er dabei seine ganz eigene Sicht auf die Deutschen und vor allem auf seine ehemaligen Landsleute. /www.alter-gasometer.de

. theater + kabarett 09:30 Armes Theater Ich allein! für Menschen ab 2einhalb. Allein, zu zweit, zu dritt ... Geschwister – sie leben in einer Welt zwischen dem Wunsch nach Ähnlichkeit, Nähe und Gleichheit auf der einen und dem Bedürfnis nach Einmaligkeit, Abgrenzung und Eigenständigkeit auf der anderen Seite. Drei Darsteller in Tanz, Bild und Ton spiegeln diese Beziehungen auf der Bühne wieder.

09:30 Figurentheater, Schauspielhaus Drunter & Drüber 19:30 Schauspielhaus, Hinterbühne Die Grönholm-Methode Schauspiel von Jordi Galcerán. Aus dem Spanischen von Stefanie Gerhold

Panisches Kammerspiel ab 8 Jahre von Hartmut El Kurdi

19:30 Theater, Freiberg Rusalke Oper von Antonin Dvorák

. kino 09:30 Metropol Die Schlümpfe 15:45 Metropol Die Schlümpfe 16:30 Clubkino Siegmar Kung Fu Panda 2 18:00 Metropol Kill the Boss 18:30 Weltecho PolitiKino-Die Welt aus einer anderen Perspektive sehen Eisenfresser - Eine Veranstaltung der Grünen Jugend Chemnitz. Eintritt frei!

19:00 Clubkino Siegmar Midnight in Paris 20:00 CK Siegmar, kl. Saal Westwind 20:30 Weltecho Nader und Simin - Eine Trennung 21:30 Clubkino Siegmar Alles koscher! 22:30 Metropol Lollipop Monster

. klein + gemein 13:00 Industriemuseum Restaurien für Kinder Mitmachangebot in der Restaurierungswerkstatt. Hier erfahren die Kinder von der Arbeit eines Restaurators, können ihm über die Schulter schauen und sich selbst beim Restaurieren probieren. Teilnahmegebühr 2,50 E. Anmeldungen: 0371/3676410.

. musik + party 19:00 Esperanto swing-a-ling

20:00 Weltecho Café Jam Session Viele berühmte Musiker werden heute nach I-V-II oder nach Standard oder ganz frei Improvisieren.

Swing, Blues, Rock & Soul von früher bis heute.. www.esperanto-network.de

20:00 Beta-Bar Theater Performance II + Plattenspieler des Vertrauens im Anschluss.

21:00 Südbahnhof Alternative Crossing

20:00 Flowerpower Musik-Quiz + Aftershowparty

Alternatives und Übergreifendes von DJane Inmortua www.suedbahnhof-chemnitz.de Eintritt frei

Mit Amok Alex und Flaschbiertag. Teste dein Musikwissen und räum fette Preise ab. Dazu gibt’s die besten Songs der Rockgeschichte. Plus Alice Cooper-Aftershowparty. www.flower-power.de

20:00 Flowerpower The Swinging Sixties Tanzschuhe an wenn DeeJay Mighty Mike den Ausflug in die Swinging Sixties startet. Es erwartet euch viel Beat, Beat, Beat!

20:00 Stadthalle, gr. Saal Alice Cooper No More Mr. Nice Guy - Der gebürtige Vincent Damon Furnier aus Michigan bereicherte seine Bühnenshows Ende der 60er durch Licht, Blut und viel Antichristliches und ließ sich auf dem Höhepunkt seiner Auftritte inszeniert erhängen oder köpfen. Heute bleibt ein christlicher Rockveteran, der die größten Hits seiner Karriere zum Besten gibt. Tickets: 46,85, 54,90 E

20:00 Stadthalle, kl. Saal Jonny Hill Die gebürtige Frischwaschfrisur Ferry Gillming aus Graz ist fürwahr der Don im deutschsprachigen Country. „Ruf Teddybär eins-vier“ Ticket: 15,60/30,45 E

20:00 Studentenclub PEB Radio UNiCC meets PEB Die heißestes Chemnitzer DJ´s an den Plattentellern... mit dabei sind Arno, Pandaro& Friends

22:00 atomino Der Musikalische Globus Die beliebte Radiosendung mit moderner Musik, einem Studiogast und Moderator Herr Kummer. Von 22.00 – 23.00 Uhr auf Radio T (102,7 UKW)

Region 20:00 Alte Brauerei, Annaberg-Buchholz Matt Gonzo Roehr Der Boehse Onkelz-Gitarrist und Songschreiber auf Solopfaden. War es erst englischsprachiger Bluesrock, so wird jetzt wieder deutsch gesungen. Die Tour heißt „Blitz & Donner“, kein Witz. Support: Engel in Zivil. www.altebrauerei-annaberg.de

22:00 Nachtwerk, Zwickau Ferien-Tastischer Donnerstag Holiday-Special mit Party auf zwei Floors. Mainfloor: all you can dance mit DJ Laroo. Studio: all you can party mit DJ Marge.

. wort + werk 19:00 Das Tietz, Veranstaltungssaal Der Erzgebirgschronist Christian Lehmann (1611-1688) Leben und Werk. Anlässlich des

. und so 14:00 Tourist-Information, Chemnitz Rundgang Einstündiger Spaziergang durch die Innenstadt. 5 E/3,5 E.

20:00 Beta-Bar Theater Performance „Die Nadel im Heuhaufen Sprichwörtliches“ PerformanceParcour zum Zuschauen und oder Selbermachen Eine Mischung aus Installationen und Interaktion in der Beta-Bar.

39


Seiten PK Okt:Layout 1

20 do .

400. Geburtstages des bedeutendsten Altchronisten des Erzgebirges stellen Karsten Richter Christian und Dr. Bernd Stephan Lehmann als Pfarrer, Chronist, Volkskundler und Erzähler vor. Eintritt: 2/3 E

27.09.2011

19:15 Uhr

Seite 40

21 fr .

. tagestipp

Region 19:30 Neue Welt, Zwickau 2.Sinfoniekonzert www.zwickautourist.de

. theater + kabarett 10:00 Armes Theater Das Waldhaus nach einem Märchen der Brüder Grimm für Kinder ab 3 Jahren. Figurentheater Margrit Gysin, Schweiz

20:00 Kabarett-Kiste Lachen bis der Arzt kommt Sachsen-Gaudi

20:00 Kabarettkeller Hempels Sofa mit Andreas Zweigler & Gerd Ulbricht feat. Martin Berke.

Region 10:00 Puppentheater, Zwickau Sultan und Kotzbrocken Puppentheater ab 4 Jahre

19:30 Gewandhaus, Zwickau Ohne Limit Gastspiel Münchner Lach- & Schießgesellschaft.

. kino 09:30 Metropol Die Schlümpfe (auch 15.30) 17:45 Metropol Die drei Musketiere 19:00 Clubkino Siegmar Vaterlandsverräte 19:00 Clubkino Siegmar 10. Chemnitzer Dokumentarfilmwoche

21:00 aaltra Menina Loop Zwischen allen Indie-Stühlen sitzen Menina Loop. Ob IndiePop, Ambient-Elektro oder TripHop - alles lässt den Sound wachsen. Eintritt frei. www.aaltra-chemnitz.de

22:00 Starlight Moguai Party auf 5 Floors. André Tegeler, der unter dem Pseudonym Moguai arbeitet und einer der erfolgreichsten Techno DJs und Produzenten im Lande ist wird heute im Starlight ein Set spielen. Im Atrium gibts dazu Black Music von DJ Maxxx, im Roulette Club House & Electro von DJ Sonik und Moguai, im Party Club 80er/90er mit DJ Ric und wie immer sind die Gold Lounge und die Open Air Terrasse offen. www.party-chemnitz.de

. musik + party 19:00 Flowerpower Rockladen Vollbedienung in Sachen Rock mit Live-DJ’s die eure Wunschtitel spielen. www.flower-power.de

21:00 Südbahnhof Industrial Infect Live on Stage: Eisenfunk, Zona Industriale, Purness Of Soul. Aftershow-Party mit DJ Lifescan. www.suedbahnhof-chemnitz.de

21:00 aaltra Menina Loop Siehe 371-Tip

21:00 Beta-Bar Cosmic Disco mit André Sondermann (nachtdigital, buki-good, sonderbar).

21:00 City Pub Live-Musik mit The Pitchers.

21:00 Exil Marc Rous Charismatisches Songs, im Stile eines Jeff Buckley dargeboten, trifft auf experimentellen Songwriter-Pop der verspielt und fernab des üblichen 3 Minuten 30 - Songschemas. Ob in klassischer Bandbesetzung, mit Jazztrio oder allein mit seiner Gitarre, er versteht es, sich und seine Songs immer wieder neu zu erfinden.

mit dem Film: Vaterlandsveräter

20:00 CK Siegmar, kl. Saal 10. Chemnitzer Dokumentarfilmwoche mit dem Film: Senna

20:15 Metropol Männerherzen 2

21:00 Neues Rathaus, Ratskeller Ivan Audes Trio 20:30 Weltecho Midnight in Paris

. und so 18:45 Bowlingbahn unterm Stadtbad Freizeit Bowling Treff Jeden Donnerstag unser FreizeitBowling-Treff in lockerer Atmosphäre. Auch für Anfänger, nur Spaß zählt! Ideal für Singles.

40

20:00 Esperanto fasten your seatbelts Dr. Rude bittet an Bord zu seiner musikalischen Reise von Detroit über Dallas nach Kingston. Zu hören gibt es jede Menge Soul, Ska, Reggae, Rocksteady, Rhythm and blues und Rockn'Roll.

Ivan Audes prägt als Pianist und Schlagzeuger das Klangbild von zahlreichen Jazz- Formationen in Tschechien. Gemeinsam mit Daniel Eberle und Krystof Marek widmet er sich schon seit 2001 der Aufgabe, sowohl bei Standards, als auch bei Eigen-Kompositionen mit einem perfekten Balanceakt zwischen ausgeklügeltem Zusammenspiel und ideenreichen, virtuosen Solopassagen die Zuhörer zu verzaubern. Eintritt: 2,50/5 E, chemnitzer-jazzclub.de

22:00 atomino Atomarer Tanzpalast Die Mitarbeiter des Clubs heute mal nicht am üblichen Arbeitsplatz, sondern hinterm DJPult. The Atominos sorgen mit einem bunten Clubmix von Indie über Disko bis Elektro für ein unterhaltsames Tanzvergnügen. Komplimente, Lobhudeleien und Respektsbekundungen erwünscht.

22:00 Brauclub BCC- Clubbing Disco und House-Tunes mit DJ Dirk Duske. www.brauclub.de


Seiten PK Okt:Layout 1

27.09.2011

19:15 Uhr

Seite 41

22 sa .

22:00 Club FX Girl Fire Tequila Fun Alternative gibts heute auf dem Mainfloor von DJ Senhore Hemp und Black von Shusta. www.clubfx.de

22:00 Club Sanitätsstelle My Lucky Revolutions Chemnitz Edition Pt. 1. Mainfloor: Demion Treasure, Djaena (Rock, Indie, Indietronic). Second Floor: Mille Mc’Lovin, Spanky (Funk, Hip Hop, Rock’n’Roll, Sixties). 4 E. www.sanitaetsstelle.de

22:00 Sax Clubzone Friday Clubnight aktuelle Infos unter www.discosax.com

22:00 Starlight Moguai Siehe 371-Tip

Region 20:00 Tivoli, Freiberg Tanz im Ballsaal Walzer, Fox und mehr mit DJ Martino

21:00 Alte Spinnerei, Glauchau Knorkator Bekannt aus Funk und Fernsehen. Skurril und kontrovers wie eh und je. www.altespinnerei.de

22:00 Disco FUN Zwickau Salitos Lounge Night Tequilaparty www.disco-fun-zwickau.de

. wort + werk 19:00 Schlosstheater Augustusburg Lesung bei Kerzenschein „Gute Literatur verdirbt den schlechten Geschmack“

20:00 Stadthalle, kl. Saal Horst Lichter „Kann denn Butter Sünde sein?“ Echt...dieser Schnauzer...krass ...!Koch?...Achso...im ZDF! ...Hab’ ich nicht. Eintritt: 26,55/38,05 E

. theater + kabarett 10:00 Armes Theater Das Waldhaus nach einem Märchen der Brüder Grimm für Kinder ab 3 Jahren. Figurentheater Margrit Gysin, Schweiz

19:30 Schauspielhaus Arsen und Spitzenhäubchen Komödie von Joseph Kesselring.

19:30 Stadthalle, kl. Saal Die Herkuleskeule Radioballett - Rainer Bursche, Brigitte Heinrich, Michael Rümmler bieten zusammen mit dem Pianisten Thomas Wand ein Wechselbad aus skurriler Komik und lauter Nachdenklichkeit. Tickets: 23 E

20:00 Opernhaus, Hinterbühne Viva la Mamma! Oper von Gaetano Donizetti.

Region 19:30 Theater, Freiberg Das Feuerwerk Musikalische Komödie von Erik Charell und Jürg Amstein, Musik von Paul Burkhard

20:00 Gewandhaus, Zwickau Datscha 2 - Im Nebel des Grauens Eine musikalische Reise ins Ungewisse

20:00 Theater, Annaberg Männer und andere Irrtümer Eine Gebrauchsanweisung von MichËle Bernier und Maria Pascale Osterrieth nach dem Comic von Florence Gestac.

. kino 09:30 Metropol Die Schlümpfe 15:45 Metropol Prinzessin Lillifee 2 16:30 Clubkino Siegmar Die Schlümpfe 17:45 Metropol Die drei Musketiere 19:00 Clubkino Siegmar 10. Chemnitzer Dokumentarfilmwoche

. tagestipp

Der Esperanto Sound unterhält mit Rock, Beat, Indie & Soul der letzten 50 Jahre... www.esperantonetwork.de

20:00 Stadthalle, gr. Saal Brit Floyd

mit dem Film: Gerhard Richter Painting

19:00 Mediencafé M54 Filmfestival Über Mut mit dem Film: Fritz Bauer - Ein Tod auf Raten. www.aktion-mensch.de

19:00 Weltecho Das Mädchen mit dem Perlenohrring 20:00 CK Siegmar, kl. Saal 10. Chemnitzer Dokumentarfilmwoche mit dem Film: Senna

20:15 Metropol Männerherzen 2 21:15 Clubkino Siegmar 10. Chemnitzer Dokumentarfilmwoche mit dem Film: Taste the Waste

21:15 Weltecho Midnight in Paris 22:45 Metropol Colombiana 23:00 Weltecho Cine club trash special „Mr. Oizo’s Reifenservice“ Eintritt frei für Clubmitglieder (Mitgliedschaft an der Abendkasse)

. und so 10:00 Arena, Chemnitz (Messe) Chemnitzer Herbstschau 19:00 Tourist-Information, Chemnitz Abendlicher Rundgang Spaziergang durch die Innenstadt. Dauer: 1,5 Stunden. 10 E. (inkl. Getränk) / 5 E.

20:00 Esperanto Beatbasar

23:00 Weltecho Jazzsteppa (UK) live Live Dubstep, Nujazz und Elektro - The Jazzsteppa Live Set, BarBie: Trombone, MC, effects, Xperimentalist: Drums + Effects Grauer, dunkler, groovender Dubstep, der LIVE on Stage bestens präsentiert wird und dazu kommt noch eine Ladung Nujazz. Elektro Gebläse, Schlagzeug und Vokale. Und nicht zu vergessen, VIEL Bass! Support-CREW: aleph-o (B) herbalselecta (C) chilling2k (C) ed paris (L) Dubstep, Dubtechno, Futergarage, Drum & Bass.

The Pink Floyd Tribute Show Greatest Hits World Tour. Die Formation um Obernachspieler Damian Darlington, der nahezu zwei Jahrzehnte bei „The Australian Pink Floyd Show“ seine musikalische Virtuosität und sein Gespür für die Musik von Gilmour, Waters, Barrett und Co. unter Beweis stellte, präsentiert das beste von Pink Floyd. Tickets: 37,80/50,45 E

20:15 Arthur Trixi G. Akustik-Rock-Chansons mit deutschen Texten, so bezeichnen Trixi und ihr Kollege Uwe Ducke selbst ihre Musik. Stilistisch findet sich die ganze Bandbreite von Blues, Jazz, Folk und Soul in ihren Lieder wieder. 8 E/6 E.

22:00 Forum Starvefer Birthday Zum 10-Jährigen gibts 4 Floors mit MesM (Eastgerman Freaks) & Leu ( Disco Dudes) auf dem Disco to House Floor. Black Music von Methew & P! Double Jay legt im Retro Pop Club auf und Easy Listening gibt es von Sehore Hemp. www.party-chemnitz.de

. musik + party 19:00 Flowerpower Rockladen Vollbedienung in Sachen Rock mit Live-DJ’s die eure Wunschtitel spielen. www.flower-power.de

21:00 Beta-Bar Cosmic Disco Part 2 Pollyester (München) live + DJ support by Beta-Bar Betreiber Marco Stahn + Überraschungsgästen. Spacige Hooklines in Krautdisco. www.pollyester.net

21:00 Bowlingbahn unterm Stadtbad Single-Club-Party Party und Stimmung bis Open End

41


Seiten PK Okt:Layout 1

27.09.2011

19:15 Uhr

Seite 42

22 sa .

23:00 Weltecho Jazzsteppa (UK) live

mit DJ. Hits, Oldies, Schlager und Partykracher. 3 E. www.freizeittreff-chemnitz.de

Siehe 371-Tip

21:00 City Pub Live-Musik mit dem Trio Blue Ways.

Geschichten zum Zuhören. Von den literaturbegeisterten Vorlesern werden neueste Kinderbücher, Klassiker, „Bestseller“ der eigenen Kinderzeit oder auch selbst geschriebene Texte vorgetragen. Eintritt frei

21:00 Exil The Villians Sanfte, doch nicht gefällige Klänge nehmen den Hörer mit auf die Reise zu skurrilen Typen und melancholischen Geschichten. Eine ehrliche Mischung aus intelligenten Texten und schnörkellosem Akustik Rock.

19:00 Museum Gunzenhauser Jeffrey Goldberg:

22:00 B-Plan Shadow Dance

23:00 Club Sanitätsstelle Elektronische Tanztherapie Nachtdigital Mit André Sondermann (Nachtdigital/München), Hartmann Dekker (Club Monza/Niederlande), Sven Ray, Andrew Elliot. 5 E. www.sanitaetsstelle.de

Infos unter www.discosax.com

23:00 Ndorphin Club 11 Yearz Fraktion42 Mit der größten Anlage aller Zeiten wird wild gefeiert. Dabei sind die Fraktion42-Allstars Nano, Mary Jane, Repulse, Piet, Shaolin u.a., sowie Demolition Rollers Live! aus Karlsruhe. 6 E. www.ndorphinclub.de

42

21:00 Alte Brauerei, Annaberg-Buchholz Tanzwut Die sieben Mittelalter-Rocker haben bereits das 5.Album zusammengerockt und -gedudelt. Support: Schock. www.altebrauerei-annaberg.de

22:00 Disco FUN Zwickau Klassentreffen Part 2

22:00 Sax Clubzone Party

-We Are Family Party- Cowgirls

„The Sound of Johnny Cash“ - Die großen Hits (auch die Duette mit Jane Carter) werden authentisch mit kompletter Band und Piano nachgespielt. www.openairgoessnitz.de

Stonesnacht mit: Postel & Pötsch und Gästen + Engerling spielt Stones Songs.

Siehe 371-Tip

23:00 Club FX Schnallen & Pisterolen

Der Liedermacher und Schriftsteller stellt sein neues Programm „Wallbreaker“ vor. 5 E/10 E.

21:00 Göltzschtalgalerie, Auerbach/Vogtl. Auerbacher Jazz & BluesHerbst

22:00 Forum Starvefer Birthday

Techno Floor: Flubber (Hakke C.), DGS Leveltrauma, Chruser. Electro Floor: Lexer, Roy Hortkind, Janex Hortkind. Chillfloor: Emily Erdbeer vs. DGS. www.suedbahnhof-chemnitz.de

20:00 TaC (Unimensa) Manfred Maurenbrecher

Region 20:00 Music Hall Altenburg Bandana

80er Party mit den DJ’s Double Vision und Anti-Matter: Gothic Rock, Negativ-Pop, NDW, Neon Wave, Postpunk, Cold Wave, Angst Pop. 2 E, ab 23 Uhr 3 E.

22:00 Südbahnhof Back To Tekk Part II

Klavierimprovisationen zu Bildern von Dix.

und Boys knallen sich heute ordentlich durch die Disko. Dazu gibt es House & Black von Oliver Lang Discofox, 80ies & Fun von Heiko Ernst. www.clubfx.de

22:00 atomino British Invasion Die Party für Liebhaber britischer Musik. Diesmal mit RobnRoll (Berlin) und Sir Henry (Chemnitz) und sowie jeder Menge Evergreens und neuster Hits von der Insel. Say Yeah to UK!

. wort + werk 11:00 Das Tietz, Stadtbibliothek Auf leisen Sohlen

. theater + kabarett 15:00 Armes Theater Das Waldhaus nach einem Märchen der Brüder Grimm für Kinder ab 3 Jahren. Figurentheater Margrit Gysin, Schweiz

19:00 Schlosstheater Augustusburg Zwei wie Bonnie und Clyde 19:30 Opernhaus Rigoletto Oper von Giuseppe Verdi

19:30 Schauspielhaus Der nackte Wahnsinn Komödie von Michael Frayn.

20:00 Kabarettkeller Game over Zweigler & Ulbricht

20:00 Stadthalle, kl. Saal Vince Ebert

Party mit Lippe und DJ Dag Flugphase 1: 22 Uhr – 24 Uhr Lippe Flugphase 2: 24 Uhr - 5.00 Uhr - DJ DAG www.disco-fun-zwickau.de

Freiheit ist alles - Was genau ist der freie Wille? Wer hat die Freiheit erfunden? Und warum sind die Griechen heute pleite? „Freiheit ist alles“ – ein Programm für Frei-, Quer-, und Andersdenker. Tickets: 27/29 E

22:00 Fabrix, Werdau La Danse Macabre

20:30 Kabarett-Kiste Witze statt Spritze

2 Floor Party mit Dj Schubi, Eric Sator und Der Flo / All kind of dark music & ASP - Mittelalter special in Floor02 Eintritt: 5 E

22:00 Nachtwerk, Zwickau Electro - F***en, Fressen, Fernsehen Der Zeitgeist auf dem Discofloor. Mainstage: Eichensohn & Davenstedt supp. by DJ M.E.B.. Club8: Party mal 3. Studio: Energy Sachsen Live Studio mit DJ Kinni.

22:00 Showboxx, Dresden Down & Dirty Mit DJ Maxxx, DJ Ron & DJ Shusta (Phlatline, C). www.krasscore.com

22:00 Tivoli, Freiberg Freibergerleben Party Die Community-Party

Sachsenmeyer & Teresa Junek

Region 15:00 Puppentheater, Zwickau TülliKnülliFülli - Drei kleine Schweinchen. Puppentheater ab 4 Jahre von Horst Hawemann.

19:30 Theater, Annaberg Wladimir Kaminer Lesereise 2011 Dort, wo der russische Bär Fahrrad fährt.

19:30 Theater, Freiberg Der zerbrochne Krug Schauspiel von Heinrich von Kleist

20:00 Gewandhaus, Zwickau Trailer für die nahe Zukunft Schauspiel von Oliver Schmaering


Seiten PK Okt:Layout 1

27.09.2011

19:15 Uhr

Seite 43

23 so

24 mo

.

. kino 15:45 Metropol Prinzessin Lillifee 2 16:30 Clubkino Siegmar Die Schlümpfe 17:45 Metropol Die drei Musketiere 18:00 CK Siegmar, kl. Saal 10. Chemnitzer Dokumentarfilmwoche

. musik + party 18:00 Flowerpower Casino Metale Metal-Bands zocken auf der Bühne, ihr zockt am Spieltisch. Auf die Ohren gibt’s von Mental Defect und Orpheee, heiße BondGirls versorgen euch mit Spieljetons. www.flower-power.de

.

17:30 Theater, Freiberg Rusalke 19:00 Theater, Annaberg Premiere: Die Drei von der Tankstelle Musikalische Komödie von Franz Schulz, Paul Frank und Werner Richard Heymann.

19:00 Das Tietz, VhsVeranstaltungssaal Filmfestival Über Mut

Reisebeschreibung-New York.

19:00 Clubkino Siegmar 10. Chemnitzer Dokumentarfilmwoche

. kino

mit dem Film: Gerhard Richter Painting

20:00 CK Siegmar, kl. Saal 10. Chemnitzer Dokumentarfilmwoche mit dem Film: The Kingdom of Survival

20:15 Metropol Männerherzen 2 21:15 Clubkino Siegmar 10. Chemnitzer Dokumentarfilmwoche mit dem Film: Taste the Waste

19:00 Esperanto Sunday Lounge Für die Ohren: relaxte Lounge Sounds Für den Magen: leckere Ostklassiker in der „Genossen Kantine“ www.esperanto-network.de

15:45 Metropol Prinzessin Lillifee 2 16:30 Clubkino Siegmar Die Schlümpfe 17:45 Metropol Die drei Musketiere 18:00 CK Siegmar, kl. Saal 10. Chemnitzer Dokumentarfilmwoche 19:00 Clubkino Siegmar 10. Chemnitzer Dokumentarfilmwoche 20:00 CK Siegmar, kl. Saal 10. Chemnitzer Dokumentarfilmwoche

ALL YOU CAN EAT · AB 18 UHR

. fun + sport 17:00 Haus des Gastes, Reichenbrand 1. Bundesliga Gewichtheben Der Chemnitzer AC möchte dieses Jahr wieder den Titel nach Chemnitz holen. Erster Gegner der Saison ist niemand geringeres als der Deutsche Meister von 2006 und 2007, SSV Samswegen (Sachsen-Anhalt)

. und so 10:00 Arena, Chemnitz (Messe) Chemnitzer Herbstschau Mit Angeboten rund um: „Bauen, Wohnen & Wohlfühlen“, „Wellness, Schön & Gesund“, „Hobby, Freizeit, Spiele und Modellbau“, „Lebendigen Handwerk“ sowie „Kunst und Kunsthandwerk“.

Region 10:00 Stadthalle, Zwickau Modallbahnbörse www.zwickautourist.de

. wort + werk 19:30 Museum Gunzenhauser 1. Kammermusikabend Werke von Malcolm Arnold, Kerry Turner, Joseph Horovitz und Jan Koetsier

. theater + kabarett 10:00 Figurentheater, Schauspielhaus Erwin & Frosch 18:00 Kabarettkeller Die letzten 5 Jahre Musical mit Christian Alexander Müller & Roberta Valentini

19:30 Schauspielhaus, Hinterbühne Die Grönholm-Methode Schauspiel von Jordi Galcerán. Aus dem Spanischen von Stefanie Gerhold

Region 15:00 Gewandhaus, Zwickau Tosca Oper von Giacomo Puccini ¨ in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln.

Mit dem Film: Buderus Als Israels Regierung 2003 einen Schutzwall zum Westjordanland errichtet, soll dieser auch auf palästinensischem Boden gebaut werden. Dadurch würden einige Dörfer große Teile ihrer Felder verlieren. Die Bewohner von Budrus begehren auf. Politisch ausgewogen verfolgt der Film „Budrus“ das Geschehen, zeigt die Wut der Demonstranten ebenso wie das Dilemma der israelischen Soldaten. www.aktion-mensch.de

Reisebeschreibung-New York.

mit dem Film: Gerhard Richter Painting

22:45 Metropol Colombiana

. tagestipp

Oper von Antonin Dvorák

mit dem Film: The Kingdom of Survival

20:00 Weltecho Café Tatort heute: Mauerpark (RBB)

20:15 Metropol Männerherzen 2 20:30 Weltecho Midnight in Paris 21:15 Clubkino Siegmar 10. Chemnitzer Dokumentarfilmwoche mit dem Film: Taste the Waste

. und so 10:00 Arena, Chemnitz (Messe) Chemnitzer Herbstschau Mit Angeboten rund um: „Bauen, Wohnen & Wohlfühlen“, „Wellness, Schön & Gesund“, „Hobby, Freizeit, Spiele und Modellbau“, „Lebendigen Handwerk“ sowie „Kunst und Kunsthandwerk“.

. musik + party 20:00 Flowerpower Gitarren-Club Einmal Gitarren-Hero sein! Ab auf die Bühne im Flopo und los geht’s. Klampfen werden gestellt, als Profi ist Tino Standhaft a.k.a. Sachsens Neil Young dabei. www.flower-power.de

20:00 Stadthalle, gr. Saal Annett Louisan Die Havelbergerin Annett Päge hat mit ihrem Popchanson viele Fans gewonnen. Mit ihrer Band wird sie wahrscheinlich auch Songs von ihrem im Frühjahr erscheinenden neuen Album präsentieren. Eintritt: 32,50/47,50 E

21:00 Subway to Peter Al & The Black Cats plus Disco Total 80er Eine der besten Rock’n’Roll-Bands mit Punkkante hat ihren amerikanischen Arsch bereits auf sämtlichen Bühnen der Welt abge-

die phantastisch,

kulinarische

Weltreise +VCNKGP 43


Seiten PK Okt:Layout 1

24 mo .

spielt. Danach laden Radio Tanzbär und Freunde zur totalen Diskothek. Alles dreht sich um das verflixte achte Jahrzehnt im 20. Jahrhundert. Eintritt frei.

27.09.2011

.

. tagestipp 21:00 Subway to Peter Les Spadassins Meine Güte, diese Franzosen sind wahrhaftig einer Zeitmaschine entsprungen. Soul und Beat der Sixties mit der speziell französischen Charme-Note versehen, und voila, verzückt ist das Publikum. Eintritt frei. www.myspace.com/lesspadassins

09:30 Figurentheater, Schauspielhaus Erwin & Frosch 20:00 Kabarettkeller Die letzten 5 Jahre

. kino 16:30 Clubkino Siegmar Die Schlümpfe 19:00 Clubkino Siegmar 10. Chemnitzer Dokumentarfilmwoche mit dem Film: Gerhard Richter Painting

19:00 Das Tietz, VhsVeranstaltungssaal Filmfestival Über Mut Siehe 371-Tip

18:00 CK Siegmar, kl. Saal 10. Chemnitzer Dokumentarfilmwoche mit dem Film: Babys

20:00 CK Siegmar, kl. Saal 10. Chemnitzer Dokumentarfilmwoche mit dem Film: Lisette und ihre Kinder

20:30 Weltecho Midnight in Paris 21:15 Clubkino Siegmar 10. Chemnitzer Dokumentarfilmwoche mit dem Film: Whores glory

. klein + gemein

. musik + party 20:00 Esperanto Karaoke (im Bühnenraum) Es darf wieder gesungen werden! Die Esperanto Karaoke - Crew rockt mit euch den Floor. ww.esperanto-network.de

20:00 Flowerpower Rock-Piano-Nacht + Aftershowparty Rock und Party-Stuff von AC/DC bis Richard Clayderman auf dem Klavier bis die Tasten glühen von Schmittardando inkl. Session für Begabte. Mit Status QuoAftershow-Party. www.flowerpower.de

20:30 Club der Kulturen Faces of Jazz 39 Konzert: Freedom Jazz Dance + lange Jam-Session, Eintritt frei. Zur Session bitte Instrumente mitbringen.

21:00 Club Sanitätsstelle JamBam Gestandene Musiker und junge Talente treffen sich zur zwanglosen Jamsession. Von Jazz über Blues bis härterem Rock gibt es keine Scheuklappen. Also, rauf auf die offene Bühne. Eintritt frei. www.sanitaetsstelle.de

21:00 Subway to Peter Les Spadassins Siehe 371-Tip

Region 10:00 Theater (BiB), Freiberg Däumelinchen

10:00 Industriemuseum Vorführung der Dampfmaschine Die Dampfmaschine aus dem Jahr 1896 gehört zu den Highlights des Industriemuseums. Bis 16 Uhr wird sie öffentlich vorgeführt.

19:00 Lesecafé Kompott Angst? Angst! Ziel des Abends ist es, Ideen zu sammeln, wie und was man zum Thema Angst in Form von Projekten, Aktionen etc. innerhalb des nächsten Jahres alles machen könnte oder sogar sollte. Ein Abend zum Zuhören oder selbst erzählen.

44

ALL YOU CAN EAT · AB 18 UHR SUSHI-BAR · BRÜCKENSTRASSE 4 09111 CHEMNITZ · FON: 666567

. wort + werk 15:00 Stadtteilbibliothek Yorckgebiet Lesezeit Vorlesepatin Petra Lory liest Geschichten von gestern und heute für Erwachsene. Eintritt frei

16:30 Das Tietz, Stadtbibliothek Auf leisen Sohlen Geschichten zum Zuhören. Von den literaturbegeisterten Vorlesern

16:30 Clubkino Siegmar Die Schlümpfe 17:45 Metropol Die drei Musketiere 18:00 CK Siegmar, kl. Saal 10. Chemnitzer Dokumentarfilmwoche mit dem Film: Babys

19:00 Clubkino Siegmar 10. Chemnitzer Dokumentarfilmwoche mit dem Film: Vaterlandsveräter

werden neueste Kinderbücher, Klassiker, „Bestseller“ der eigenen Kinderzeit oder auch selbst geschriebene Texte vorgetragen. Eintritt frei

20:00 CK Siegmar, kl. Saal 10. Chemnitzer Dokumentarfilmwoche

16:30 Stadtteilbibliothek Yorckgebiet Auf leisen Sohlen

20:15 Metropol Männerherzen 2 20:30 Weltecho Midnight in Paris 21:15 Clubkino Siegmar 10. Chemnitzer Dokumentarfilmwoche

Geschichten zum Zuhören. Von den literaturbegeisterten Vorlesern werden neueste Kinderbücher, Klassiker, „Bestseller“ der eigenen Kinderzeit oder auch selbst geschriebene Texte vorgetragen. Eintritt frei

mit dem Film: Lisette und ihre Kinder

mit dem Film: Whores glory

19:00 Das Tietz, Veranstaltungssaal Eröffnungsveranstaltung „Treffpunkt Bibliothek“ Schriftsteller im Gespräch: Büchnerpreisträger Volker Braun liest aus „Die hellen Haufen“ Moderation: Bernd Leistner. Eintritt: 5/7 E

19:30 Neue Sächs. Galerie Intention und Widerhall Künstler, Kuratoren und Publikum im Gespräch zu Werken und Themen der Ausstellung Begleitveranstaltung zur Ausstellung Bilder einer Großstadt. eintritt: 3 E (bis 18. J)

. theater + kabarett 09:30 Figurentheater, Schauspielhaus Erwin & Frosch 19:00 Opernhaus Die Zauberflöte Oper von Emanuel Schikaneder Musik von Wolfgang Amadeus Mozart

Puppenspiel

. und so

Seite 44

25 di

. theater + kabarett

Musical mit Christian Alexander Müller & Roberta Valentini

19:15 Uhr

20:00 Kabarettkeller Hempels Sofa mit Andreas Zweigler & Gerd Ulbricht feat. Martin Berke.

Region 19:30 Theater, Freiberg Das Feuerwerk Musikalische Komödie von Erik Charell und Jürg Amstein, Musik von Paul Burkhard

. kino 09:30 Metropol Cars 2 15:30 Metropol Die Schlümpfe

Region 20:00 Alter Gasometer, Zwickau Die Einsamkeit der Primzahlen www.alter-gasometer.

. und so 11:00 Vita-Center G(K)abelspaghetti In den Räumen der mobilen Jugendarbeit findet anlässlich des Weltnudeltages ein Aktionstag NUR für Mädchen von 12-27 Jahren statt. Nudelbuffet für 50 Cent, kostenfreies Chatten mit Mädchen und jungen Frauen aus aller Welt werden anboten.

19:00 Yoga Center Buddhistische Meditation Traditionelle Buddhistische Meditation mit dem Mönch Losang Dawa.


Seiten PK Okt:Layout 1

27.09.2011

19:15 Uhr

Seite 45

26 mi .

. tagestipp

22:00 Brauclub BA Birthday Bang The Blend of Hip Hop & R’n’B mit DJ Ron. www.brauclub.de

Sauber Sicher“ und „Vogelstimmen“ liest aus seinem neuen Buch „Trisomie so ich dir“. Das verspricht hart, aber herzlich zu werden. www.dirkbernemann.de

. theater + kabarett 09:30 Figurentheater, Schauspielhaus Erwin & Frosch

20:00 Exil Nachtschicht: Turboprob Literaturshow

19:30 Gewandhaus, Zwickau Sweet Charity Musical von Cy Coleman

20:00 Alter Gasometer, Zwickau René van Roll

„Uni-Form“ so das Motto der Auftaktparty des SabotageClans. Ob als Chefsekretärin, im Oberlehrerinnekostüm, als Cop oder Malermeister, Hauptsache uniformiert und doch einzigartig. DJ „Good Cop“ Xian, DJ „Bad Cop“ RickStar und DJ Falko „In The Navy“ Rock lassen die Martinshörner blasen. 3 E/4 E.

Rn’B, Soul, Afrobeat, Funk und HipHop von früher bis heute... www.esperanto-network.de

20:00 Flowerpower Karaoke Mit dem Mikro in der Hand bist du der Star. Durch den Abend führt DJ Frank. Songlisten sind online. www.flower-power.de

20:00 Kabarett-Kiste Je oller, je doller Weibertruppe Elfen-Pein

21:00 City Pub Musiker-Session mit The Pitchers & Co. Mitmachen kann jeder.

58 Schläger, ein Ball und eine grüne Platte. Dazu 62 schöne Lieder von Joe Speck.

Musikalische Komödie von Franz Schulz, Paul Frank und Werner Richard Heymann.

22:00 Del Sol Semesterauftaktparty

. musik + party

21:00 atomino Ping Pong Club

Region 19:00 Theater, Annaberg Die Drei von der Tankstelle

Die Sputnik-Literaturshow. Das „Zimmer frei“ in Sachen Literatur mit den Herren Graebel & Nießen und jeweils einem jungen, prominenten Gast. Dazu gibt’s Live-Lektorat, Einspielfilme, Gewinnspiele und Kuchen.

19:00 Esperanto Back to Black

. fun + sport

Der will nur spielen - Humorvoll, aber auch ernsthaft singt und erzählt er von seinen ganz persönlichen Erlebnissen, Wünschen und Hoffnungen als Rollstuhlfahrer und begleitet sich dabei virtuos am Klavier.

. kino 22:00 Club FX Tristar Diamonds Fett feiern mit Indie, Elektro und Black von Senhore Hemp & P! www.clubfx.de

22:00 Del Sol Semesterauftaktparty Siehe 371-Tip

Region 21:30 Groove Station, Dresden Bernd Begemann & Die Befreiung German Soul. www.groovestation.de

. wort + werk 19:00 Das Tietz, Stadtbibliothek Ringvorlesung „Mein Buch“ Der kleine Robert / Le Petit Robert. Dictionnaire alphabétique et analogique de la langue franÁaise (1967) vorgestellt von Ulrike Brummert, docteur d’Etat, seit 1998 Professorin für Romanische Kulturwissenschaft an der TU Chemnitz. Eintritt frei

19:30 Stadthalle, kl. Saal Dirk & Christiane Konnertz Erfolgreich lernen mit Spaß - aus der Reihe „Elternführerschein“.

21:00 Subway to Peter Lesung - Dirk Bernemann Der Autor der Bücher „Ich hab die Unschuld kotzen sehen“, Statt

09:30 Metropol Cars 2 15:30 Metropol Die Schlümpfe 16:30 Clubkino Siegmar Die Schlümpfe 18:30 Weltecho PolitiKino-Die Welt aus einer anderen Perspektive sehen We feed the World - Eine Veranstaltung der Grünen Jugend Chemnitz. Eintritt frei!

18:00 CK Siegmar, kl. Saal 10. Chemnitzer Dokumentarfilmwoche mit dem Film: Babys

19:00 Clubkino Siegmar 10. Chemnitzer Dokumentarfilmwoche mit dem Film: Vaterlandsveräter

20:00 CK Siegmar, kl. Saal 10. Chemnitzer Dokumentarfilmwoche

. klein + gemein Region 09:30 Tivoli, Freiberg Zauberei für Kinder

. und so 14:00 Tourist-Information, Chemnitz Rundgang Einstündiger Spaziergang durch die Innenstadt. 5 E/3,5 E.

18:00 Universitätsbibliothek, Pegasus Center Live - Schätze aus dem wissenschaftlichen Altbestand der Universitätsbibliothek. Innerhalb dieser Veranstaltung lädt Euch Falk Drechsel, Mitarbeiter der Universitätsbibliothek, zum Stöbern nach Literatur bedeutender Wissenschaftler und Erfinder. Eintritt frei.

mit dem Film: Lisette und ihre Kinder

20:15 Metropol Die drei Musketiere 20:15 Metropol Männerherzen 2 20:30 Weltecho Midnight in Paris 21:15 Clubkino Siegmar 10. Chemnitzer Dokumentarfilmwoche mit dem Film: Whores glory

20:00 Exil Nachtschicht: Turboprob Literaturshow Siehe 371-Tip

Region 09:00 Hauptmarkt, Zwickau Sachsenmarkt in Europa 2011

45


Seiten PK Okt:Layout 1

27.09.2011

19:15 Uhr

Seite 46

27 do

28 fr

.

.

. tagestipps

20:00 Stadthalle, gr. Saal Kurt Krömer

. tagestipp

Siehe 371-Tip

Region 10:00 Puppentheater, Zwickau Mona und der Monsteraffe Puppentheater ab 6 Jahre von Franzobel

20:00 Stadthalle, gr. Saal Kurt Krömer

19:00 Theater, Annaberg The Sound of Music

Der frisch gekürte „GrimmePreisträger“ in der Kategorie „Beste Unterhaltung“ garantiert seinem Publikum bei seiner Show „Der nackte Wahnsinn“ totale Begeisterung und Sitze, die unter Strom stehen werden. Tickets: 25,20/39 E

21:00 atomino Super Bingo

. musik + party

Region 20:00 Klubhaus Sachsenring, Zwickau Semesterauftaktparty

19:00 Esperanto swing-a-ling Swing, Blues, Rock & Soul von früher bis heute.. www.esperantonetwork.de

20:00 Flowerpower Musik-Quiz Mit Amok Alex und Flaschbiertag. Teste dein Musikwissen und räum fette Preise ab. Dazu gibt’s die besten Songs der Rockgeschichte. www.flower-power.de

20:00 Flowerpower Soul, R’n’B, Raggae & Ska Jeden vierten Donnerstag im Monat wird dem Soul, R’n’B, Raggae und Ska aus der großen Zeit gehuldigt. Live werden heute die Russian Doctors aufspielen.

21:00 Subway to Peter Zombina & The Skeletones Unglaublich melodischer Poppunk aus Liverpool, der mit Garage und Surfabilly kombiniert mittlerweile viele Leute begeistert. Nicht unschuldig daran ist das Schulmädchen-Gothik-Image der Band und ihrem Front-Fräulein. Eintritt frei. www.myspace.com/ zombinaandtheskeletones

Die Welt amerikanischen Glücksspiels reicher Senioren greifbar für jugendliche Clubgänger. Zahlenlotto, Eierlikör, pharmazeutische Preise – und das alles live und in Farbe

Live wird Sofia! mit deutschsprachigem Elektropop-Beat zu sehen und hören sein.

22:00 Nachtwerk, Zwickau Ferien-tastischer Donnerstag Holiday-Special mit Party auf zwei Floors. Mainfloor: all you can dance mit Rico D. Studio: all you can party mit DJ Muggelux.

Geschichten zum Zuhören. Von den literaturbegeisterten Vorlesern werden neueste Kinderbücher, Klassiker, „Bestseller“ der eigenen Kinderzeit oder auch selbst geschriebene Texte vorgetragen. Eintritt frei

20:00 Weltecho Café Reise in Wirklichkeit Schüft & Goldberg Texte von Gerrard Schüft, improvisatorisch vertont am Klavier von Jeffrey Goldberg.

Region 20:00 Alter Gasometer, Zwickau Anna Thalbach ließt

09:00 Armes Theater Das Mädchen und der Mond Sinnliches Erzähl- und Schattentheater ab 5 Jahren.

46

Schauspiel nach dem Roman von Hans Fallada

20:00 Tivoli, Freiberg Steckenpferde „...wenn der Hafer sticht“ Satire.

. kino 09:30 Metropol Cars 2 17:45 Metropol Männerherzen 2 19:00 Clubkino Siegmar The Guard 20:00 CK Siegmar, kl. Saal Vergiss dein Ende 20:15 Metropol Die drei Musketiere

. wort + werk

. theater + kabarett

Alternatives und Übergreifendes von DJ Lifescan www.suedbahnhof-chemnitz.de Eintritt frei

19:30 Theater, Freiberg Kleiner Mann, was nun?

09:30 Figurentheater, Schauspielhaus Das hässliche Entlein 20:00 Kabarettkeller Der Nächste bitte! mit Ellen Schaller, Gerd Ulbricht und Eckard Lange.

20:00 AJZ, St. Etienne Egotronic Auch Rave-Punks kommen in die Jahre. Doch das die müden Knochen noch voller Revolte und die Ohren noch nicht ganz taub sind, wird immer wieder aufs Neue bewiesen. Als Support schneit Rampue mit vorbei. www.ajz.de

21:00 Weltecho Cinema Concert: The Diamond Road Show

16:30 Stadtteilbibliothek VitaCenter Auf leisen Sohlen

„See der Träume“ von Kim Edwards. www.alter-gasometer.de

21:00 Südbahnhof Alternative Crossing

Musical von Richard Rodgers und Oscar Hammerstein.

20:30 Weltecho Le Havre 21:15 Clubkino Siegmar Sommer in Orange

18:45 Bowlingbahn unterm Stadtbad Freizeit Bowling Treff Jeden Donnerstag unser FreizeitBowling-Treff in lockerer Atmosphäre. Auch für Anfänger, nur Spaß zählt! Ideal für Singles. www.freizeit-treff-chemnitz.de

. und so

21:00 atomino Super Bingo Siehe 371-Tip

Vor der Leinwand agiert Digger Barnes als One-Man-Band mit Gitarre, Banjo und Schlagzeug. Tief verwurzelt in der Tradition des Storytellers aus Folk, Blues und Country. Sein langjähriger Kollege Pencil Quincy nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise quer durch eine düstere Comic-Welt, die von ihm mit seiner Magic Machine auf die Bühne projiziert wird.

. musik + party 19:00 Flowerpower Rockladen Vollbedienung in Sachen Rock mit Live-DJ’s die eure Wunschtitel spielen. www.flower-power.de

19:00 Schlosstheater Augustusburg Zwei wie Bonnie und Clyde 19:00 Universitätsbibliothek, Pegasus Center Lange Nacht der Bibliothek Und wieder kann bis in die späten Abendstunden getauscht, gerätselt, zugehört, gegessen, getrunken, erzählt und gelacht werden. Mit Musik von „Jazz-Duo“ mit Jakub Vidner am Tenorsaxophon und Thilo Bocklisch an der Gitarre. Spannung zu später Stunde ver-


Seiten PK Okt:Layout 1

spricht außerdem der Besuch der Preisträger des 1. „Chemnitzer Krimipreises“

20:00 AJZ, St. Etienne Egotronic

27.09.2011

19:15 Uhr

Seite 47

aus Toulouse, Frankreich. Zwischen vertrackt und melodisch treibend. Eintritt frei. myspace.com/ myownprivatealaska

Siehe 371-Tip

20:00 Esperanto RockBar Beautiful Noise - Indie, Shoegaze, Punk & Rockn’Roll mit Marc Marshall & Jimmy Gibson. www.esperanto-network.de

21:00 aaltra CRWTH Alternativ-Rock aus Leipzig zwischen souligem Groove und härten Gitarrenriffs. Dazu eine Frauenstimme, die an Dido erinnert. Eintritt frei. www.aaltra-chemnitz.de

21:00 City Pub Halloween Live-Musik mit Traveler.

21:00 Club Sanitätsstelle Thanks And Get Ready! Record Release Party. Das Chemnitzer Duo hat ihren Sound irgendwo zwischen Blink 182 und Biffy Clyro plaziert und bombardiert das Publikum mit den Ohrwürmern der neuen CD. Dazu gibt’s The Villians mit entspannten Klängen und fette DubstepAftershowparty. 3 E, mit CD 10 E. www.sanitaetsstelle.de

21:00 Weltecho Cinema Concert: The Diamond Road Show Siehe 371-Tip

22:00 atomino The Big Soul Battle An den Turntables: The Fantastic Bataclan Brothers vs. The Magic Twixi Brothers . Beim großen Soulnighter kämpfen die beiden DJ-Teams um die Gunst des Publikums und präsentieren besten Sound aus groovigem Soul, gewürzt mit einer Brise Funk und Dirty RnB.

22:00 Brauclub BCC- Night Flight Disco und House-Tunes mit L-Boy. www.brauclub.de

Heute gibts Party auf 5 Foors. Im Atrium: Black Music mit DJ Methew & DJ P! und im Roulette Club: House & Electro mit DJ Kevin Bauer, Party Club: DJ Explicit. Die Lounge und die Terrasse sind natürlich geöffnet. www.party-chemnitz.de

Region 20:00 Tivoli, Freiberg Die NotenDealer Dealirium, Support-Act: Pete the Beat

21:00 Beatpol, Dresden Jupiter Jones „Konvoi“-Tour 2011. www.beatpol.de

22:00 Disco FUN Zwickau Horror Shocking Halloween

. theater + kabarett 09:30 Figurentheater, Schauspielhaus Das hässliche Entlein 19:00 Stadthalle, kl. Saal Fips Asmussen Saustark - Mit seiner 30-jährigen Bühnenerfahrung, seinem trockenen Humor und dem schier unerschöpflichen Repertoire vermag sich der beliebte Humorist im Handumdrehen auf sein LivePublikum einzustellen.

19:30 Opernhaus Rigoletto Oper von Giuseppe Verdi

Helloweenparty mit Deko und Kostümen. info@disco-fun-zwickau.de

. wort + werk 20:00 Mensa, Uni Campus Martin Sonneborn - Krawall & Satire

21:00 Exil Der Auge - Solo am Klavier Der Auge gab inzwischen über 40 Konzerte in Deutschland und Österreich. Die Lieder sind in deutscher Sprache, meist mitsingbar, und die Texte gehen von philosophisch bis zu lustig. Kommt, seht und hört selbst!

21:00 Subway to Peter My Own Private Alaska Komplexer Post-Irgendwas-Sound

22:00 Club FX Girl Fire Tequila Fun Alternative gibts heute auf dem Mainfloor von DJ Skayline und Black von DJ Haby Key. www.clubfx.de

22:00 Sax Clubzone Friday Clubnight aktuelle Infos unter www.discosax.com

22:00 Starlight Tequila Bay

Der Ex-“Titanic“-Mann, „Heute Show“- Außenreporter und DIE PARTEI-Chef läd zum Multimediaspektakel. Er liest u.a. Auszüge aus seinem „Heimatkunde“Roman und hat sicher eine Wagenladung Ossi-Witze im Gepäck.

19:30 Schauspielhaus König Lear Tragödie von William Shakespeare.

20:00 Kabarett-Kiste Wer hat, der hat! Sachsenmeyer & Herr Mai

20:00 Kabarettkeller Hempels Sofa mit Andreas Zweigler & Gerd Ulbricht feat. Martin Berke.

Region 10:00 Puppentheater, Zwickau Mona und der Monsteraffe Puppentheater ab 6 Jahre von Franzobel

47


Seiten PK Okt:Layout 1

28 fr .

19:00 Theater, Annaberg Der Besuch der alten Dame

27.09.2011

.

. tagestipps Zum Jubiläum gibts die Premiere zur Snowboard-Doku Sleeping Giants. Miniramp-Session mit den Radio-Boys. Aufgelegt wird von the Radio Boys, Kptn. Ron(ald) Scott & friends.

20:00 Alter Gasometer, Zwickau Basta

20:00 Gewandhaus, Zwickau Datscha 2 - Im Nebel des Grauens Eine musikalische Reise ins Ungewisse

20:00 Theater (BiB), Freiberg Die Vermessung der Welt Von Daniel Kehlmann, Bühnenfassung Dirk Engler

. kino 09:30 Metropol Cars 2 16:00 Metropol Cars 2 16:30 Clubkino Siegmar Hände weg von Mississippi 17:45 Metropol Männerherzen 2 19:00 Clubkino Siegmar The Guard 20:00 CK Siegmar, kl. Saal Vergiss dein Ende 20:15 Metropol Die drei Musketiere 21:15 Clubkino Siegmar Sommer in Orange 22:00 Schauspielhaus, Ostflügel Nachtschicht: Zelluloid Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Chemnitzer Filmwerkstatt werden 9 Kurzfilme gezeigt. Unter dem Motto „selber schreiben - selber filmen“ wurden acht Kurzfilme zum Thema „20“ von Chemnitzern gedreht. Eintritt frei.

22:45 Metropol Colombiana

. fun + sport

Seite 48

29 sa

Tragische Komödie von Friedrich Dürrenmatt

10 Jahre Jubiläumstour - ünf Männer, die ihre überaus schrägen Ideen in mitreißende Popsongs, einfühlsame Balladen und zum Brüllen komische Parodien verpacken.

19:15 Uhr

20:15 Arthur Tom Liwa Mit unnachahmlichen Humor spielt sich Tom LIwa über die kleinen, feinen Bühnen der BRD. Songs, mit denen aktuelle Befindlichkeiten seziert und große wie kleine Gefühle ans Tageslicht gezerrt werden. 8 E/6 E.

18:00 Eventkantine 10 Jahre Titus Chemnitz

. musik + party 14:00 Feld am Stausee Oberrabenstein Mushroom Garden

14:00 Feld am Stausee Oberrabenstein Mushroom Garden Heute gibt es eins der wohl am spätesten stattfindenden OpenAirs in der Region. Dazu gibts viel Psychedelic, Stoner und Doom. Dazu Bier, Glühwein, Bockwurst und gekochte Zwiebeln. Mit den Bands: Geonosis Mother Engine Down on Knees I’m weak AbeuedA Space Pilgrim Gorilla Monsoon. Siehe 371 Artikel

22:00 Club Sanitätsstelle Cosmic Dandimite

18:00 Eventkantine 10 Jahre Titus Chemnitz

Jamaican Flag Edition! Als Hommage an das Mutterland des Offbeats gibts jamaikanische Specials, wie Drinks, Filme und Food. Für den Sound sorgt natürlich die Cosmophonic Crew. 5 E. www.sanitaetsstelle.de

Siehe 371-Tip

19:00 Flowerpower Rockladen Vollbedienung in Sachen Rock mit Live-DJ’s die eure Wunschtitel spielen. www.flower-power.de

Der Entertainer und Gitarrist begeistert sein Publikum mit Technik und Virtuosität. Es verschmelzen Elemente aus Jazz, Funk und Flamenco. Eintritt: 16 E

20:15 Arthur Tom Liwa Siehe 371-Tip

21:00 City Pub Halloween Live-Musik mit Fairydust.

20:00 Esperanto Global Dancefloor Der Esperanto Sound unterhält mit groovenden Sounds aus aller Welt ... www.esperanto-network.de

JJAZZ AZZ Y YOUR OUR ASS HIDDEN ORCHE ORCHESTRA STRA

18:30 Stadion Gellertstrasse Chemnitzer FC - Arminia Bielefeld

21:00 Exil Tanz in den Herbst Tanzen im Exil. Eintritt frei.

21:00 Subway to Peter Sun Dru-Thi Electro meets Rock. Groovy Bässe treffen auf laute Gitarren und fertig ist der überschwengliche Party Sound. Aus Italien. Eintritt frei. www.myspace.com/sundruthi

Spaziergang durch die Innenstadt. Dauer: 1,5 Stunden. 10 E. (inkl. Getränk) / 5 E.

48

22:00 Sax Clubzone Party Infos unter www.discosax.com

22:00 Südbahnhof Vampire Clubbing Gothic, Dark 80s und Darkwave in der Red Lounge von DJ Double Vision und in der Black Box Electro, EBM und Industrial von DJ Eric Sator Eintritt: 5 E

22:00 Zukunft Re:boot Viel Drum’n’Bass gibt es im neuen Club an der Leipziger mit: Gizeh, Back 20 und Aphector, Sighter von der Resource-Crew. Eintritt: 4 E

. und so 19:00 Tourist-Information, Chemnitz Abendlicher Rundgang

Auf 7 Floors geht heute die Post ab. Black Music Floor - Hip Hop, R’n’B, Down South von Ron (Phlatline) Dizko Area - Rare Groves, House mit DJ Leu. House to Electro - Techhouse, Electro: Elli Ella & Diego Diaz, Kuzo Lounge - Tech, Deep, Minimal von Fraash Alternative - Indie, Rock, Classics: Explicit Deejay Team Schlager - Disco Fox, Schlager: Bonzay (Musik ist Trumpf) www.party-chemnitz.de

zum Klassiker geworden, ein vielschichtiges Hörerlebnis zwischen Folk, Jazz, Klassik, Electronica und Rock. Elektronisch und akustisch, komplex und simpel, druckvoll und dunkel, eindringlich und ruhig zugleich.

Siehe 371-Tip

19:30 Wasserschloß, Klaffenbach Vicente Patiz

22:00 Arena, Chemnitz (Messe) Mega Arena

20:00 Weltecho Café Hidden Orchestra JAZZyourASS spezial - „Night Walks“, das aktuelle Album der Formation aus Edinburgh/ Schottland ist quasi über Nacht

22:00 Arena, Chemnitz (Messe) Mega Arena Siehe 371-Tip

23:00 atomino Citylights 100% Groove&House mit Don Williams (A.r.t.less, Mojuba), Felde


Seiten PK Okt:Layout 1

27.09.2011

19:15 Uhr

Seite 49

Mit DJ Fire Entertainment & Friends, im Chillout: Bell Book & Candle - Live, P-21, Dresscode

21:00 Train Control, Freiberg Rock Nacht Mit Smavayo, Molde, A Poor Man’s Memory.

21:00 UT Connewitz, Leipzig Balkantrain-Disco Live: Mad Heads XL (Ukraine).

22:00 Disco FUN Zwickau Monster Mega B Day Special Geburtstagskinder in den Monaten 7,8,9,10 erhalten zzgl. 3 Begleitpersonen freien Eintritt. info@disco-fun-zwickau.de

22:00 Nachtwerk, Zwickau One Family Die Social Network-Party für alle im Nachtwerk. Mainfloor: Compact Gray (Dusted Decks) supp. by The Sniper. Club8: Ü27-Party mit DJ Onkel Hans. Studio: ChillySounds mit Dj Kinni.

22:00 Schützenhaus, Hohenstein-Ernstthal 20 Jahre Jugendtreff e.V.

(Treibsand, Chemnitz) & Cupca. Don Williams ist Labelbetreiber von A.r.t.less, Mojuba und Wandering. Seine Produktionen und Sets leben vom Groove, der auf eine leichte Weise von House erzählt, als Tracks noch von einer Stimmung gelebt haben, die auf mehr als nur auf Sound aus war. Jedenfalls deep und für jeden etwas, der Detroit nicht nur als verdrehte UK Version liebt.

Mit Meniak (C-Town) & Support. www.voice-of-art.de

. wort + werk 11:00 Das Tietz, Stadtbibliothek Auf leisen Sohlen

23:00 Ndorphin Club Bassta! XXL Bass-Vergnügen für alle Dupstep und Drum & Bass-Headz. Mit DJ Seki Yukio (Saarbrücken), DJ Dupsteppa, Piet42. 5 E. www.ndorphinclub.de

Bandjubiläum in Originalbesetzung aus den 70ern. www.zwickautourist.de

20:30 Alter Schlachthof, Dresden The Subways Indie-Rock aus U.K. www.alterschlachthof.de

21:00 Alter Gasometer, Zwickau Randy Hanson & Band feat. Leon Hendrix Hendrix-Songs und Familiengeschichten live dank Jimis Bruder Leon und Randy Hansen.

21:00 AZ Dorftrottel, Waldkirchen Psychobilly-Konzert 23:00 Weltecho Teenage Kicks - This is it! Pavel Tomacz, Sealt Covers & Don Pedro mit Indie, Powerpop, New Wave, Britpop, Postpunk.

Region 19:30 Stadthalle, Zwickau 9. Sächsisch-Bayerisches Oktoberfest 20:00 Neue Welt, Zwickau Klaus Doldinger’s Passport Today & Classic Konzert der Jazzlegende zum 40.

Grapes Of Wrath aus Chemnitz und Holy Hack Jacks aus Freiberg lassen die Wände mit hartem Psycho und Rockabilly-Sound wackeln. www.az-dorftrottel.de

21:00 Beatpol, Dresden Frida Gold „Juwel“-Tour 2011. www.beatpol.de

21:00 Groove Station, Dresden Turbostaat Suppport: 206 (D). www.groovestation.de

21:00 Tivoli, Freiberg Ü-30 Party

Geschichten zum Zuhören. Von den literaturbegeisterten Vorlesern werden neueste Kinderbücher, Klassiker, „Bestseller“ der eigenen Kinderzeit oder auch selbst geschriebene Texte vorgetragen. Eintritt frei

15:30 Das Tietz, Veranstaltungssaal Ganz in Familie: Franz der Knallfrosch - ein Märchenknaller der Theatergruppe Raduga. Eintritt: 2/3 E

16:00 Das Tietz, Café Chemnitzer LiteraturcafË: „Kauf dir ein Stück Sonne“. Helga Gaertner, Jutta Kopischke, Birgit Schützler, Klaus Edelmann und Egon Börner lesen vergnügliche und unterhaltsame Texte aus dem zwanzigjährigen Schaffen des 1. Chemnitzer Autorenvereins. Moderation Heidi Huß. Eintritt: 3 E

. theater + kabarett 19:00 Stadthalle, kl. Saal Basta 10 Jahre Jubiläumstour - Das Acappella-Ensemble Basta mit der speziellen Mixtur aus: Comedy und Entertainment.

19:30 Opernhaus Premiere: Anna Karenina Ballett von Jochen Ulrich nach dem Roman von Leo Tolstoi.

20:00 Kabarettkeller Senilcourage - Eine Ü80Revue

Komödie mit Kerstin Heine und Ellen Schaller.

20:00 Kabarettkeller Prosecco für alle Soloprogramm mit Ellen Schaller.

20:00 Schauspielhaus, Ostflügel Die nächste Unschuld Kristo Sagor

20:30 Kabarett-Kiste Wer hat, der hat! Sachsenmeyer & Herr Mai

Region 15:00 Puppentheater, Zwickau TülliKnülliFülli - Drei kleine Schweinchen. Puppentheater ab 4 Jahre von Horst Hawemann.

19:00 Theater, Annaberg Im Weißen Rößl Revueoperette von Eric Charell und Ralph Benatzky.

19:30 Theater in der Mühle, Zwickau Küss mich Knigge - Keine Angst vor Artischocken Esstheater - Eine Produktion des Restaurants „Alte Mühle“

19:30 Theater, Freiberg Die Csárdásfürstin Operette von Emmerich Kalman

. kino 16:00 Metropol Cars 2 16:30 Clubkino Siegmar Hände weg von Mississippi 17:45 Metropol Männerherzen 2 18:00 CK Siegmar, kl. Saal Reisebeschreibung - Canada Der Westen

19:00 Clubkino Siegmar The Guard 20:00 CK Siegmar, kl. Saal Vergiss dein Ende 20:15 Metropol Die drei Musketiere 21:15 Clubkino Siegmar Sommer in Orange 22:45 Metropol Colombiana

. und so 10:00 Kraftwerk / Haus Spektrum 21. Modellbahn-Ausstellung mit Tauschmarkt für Modellbahnartikel und Zubehör.

11:00 Arthur Workshop mit Tom Liwa Ein Songwriter-Workshop mit Tom Liwa. Der begnadete Songschreiber vermittelt Techniken und gibt seine ganzheitliche Sicht auf kreatives Schreiben weiter - und das mit dem ihm eigenen Humor. Anmeldungen über: info@bandbuero-chemnitz.de

49


Seiten PK Okt:Layout 1

27.09.2011

19:15 Uhr

Seite 50

30 so .

. tagestipp

DJ Migthy Mike unterhält mit Rock, Beat & HipHop... www.esperanto-network.de

21:00 Club Sanitätsstelle Raid On Mankind-Tour Mor Dagor, Dawn Of Fate und lokaler Support-Act. www.sanitaetsstelle.de

21:00 Subway to Peter Cyanide Pills 19:00 Arthur Kwartirnik mit Evil Mr. Sod Evil Mr. Sod ist das Solo-Projekt von Pablo Rodriguez von der Rock’n’Roll-Band Fuckin’ Family Faces aus Teneriffa. Akustisch entwickeln die ironischen Songs des charismatischen Haudegens eine ganz eigene Dynamik. 3 E.

22:00 Südbahnhof Bad Taste Party Das originale Original. Rein in die schönsten Kleider und zur bestesten Mucke überhaupt stilvoll tanzen. BravoHitZone: DJ B.U.D.E. FreakOutZone: DJ Invain NuRaveZone: ED Paris. VVK: 5,50. www.suedbahnhofchemnitz.de

. musik + party 19:00 Arthur Kwartirnik mit Evil Mr. Sod Siehe 371-Tip

Die derzeit beste Neo-77er PunkBand ist wieder in der Stadt. Die Londoner schütteln die perfekten Songs nur so aus dem Ärmel. Hymnen wechseln sich mit knackigen Schockern ab und das mit rotzig-cooler Attitude ohne aufgesetzte Arroganz. Killer! Eintritt frei. www.myspace.com/thecyanidepills

22:00 Brauclub Battle of the Clubs Heute messen sich die Besten der Besten. mit: Tears 4 Beers, Amsterdam & Vegas. Musikalisch gibts Support vom Marsimoto Soundsystem. www.brauclub.de

22:00 Starlight Porn Night Am Vortag zum kirchlichen Feiertag sollte man kein Tabu auslassen. Reformation ! Atrium Black Music von DJ Maxxx, im Roulette Club House & Electro von DJ Leu im Party Club gibts Fresh Classics von Heiko Ernst. Die Gold Lounge und Open Air Terrasse sind geöffnet. www.party-chemnitz.de

22:00 Südbahnhof Bad Taste Party Siehe 371-Tip

musikalisch. Party mit aktuellen Hits, trashigen 90er Sounds und Klassikern. Mainfloor: DJ Marge vs. Kinni. Studio: Minimal & TechHouse

Musikalische Komödie von Erik Charell und Jürg Amstein, Musik von Paul Burkhard

23:00 Tivoli, Freiberg Clubbing - Girls Night

Oper von Giacomo Puccini ¨ in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln.

DJane Tereza vs. Speedy House, im Chillout: Rockzone, Girls Eintritt frei

. theater + kabarett 10:00 Armes Theater Ein dicker Mann wandert 10:00 Figurentheater, Schauspielhaus Das hässliche Entlein 15:00 Wasserschloß, Klaffenbach Das Chemnitzer Kabarett „Prosecco für alle“ Solokaberett mit Ellen Schaller.

16:00 Weltecho Café Prinz Rudolph

ALL YOU CAN EAT · AB 18 UHR SUSHI-BAR · BRÜCKENSTRASSE 4 09111 CHEMNITZ · FON: 666567 19:00 Flowerpower Halloween Karaoke Zum Great Hippie Shake kann diesmal auch selbst geträllert werden. Party bis zur Geisterstunde und darüber hinaus. www.flowerpower.de

20:00 AJZ Talschock Volxsturm Oi! für echte und falsche Skins und Punks, Oi! für alle denen es gefällt. „Oi! ist immer noch die Musik von Volxsturm!“ Support: Die Gumbles, Punkroiber. www.ajz.de

20:00 Esperanto Soundclash

50

Region 19:30 Stadthalle, Zwickau 9. Sächsisch-Bayerisches Oktoberfest www.zwickautourist.de

Knalltheater für Kinder Prinz Rudolf sitzt den ganzen lieben langen Tag im Königsgarten und guckt sich die Blumen an. Eines Tages kommt unverhofft eine kleine Fee und flüstert ihm ins Ohr, dass auf ihn die große Aufgabe wartet. ab 4 Jahren. Eintritt: 3/5 E

20:00 Kabarettkeller Der Nächste bitte! mit Ellen Schaller, Gerd Ulbricht und Eckard Lange.

22:00 Fabrix, Werdau And One & Die Glorreichen 7

20:30 Kabarett-Kiste Wer hat, der hat!

Floor01: Best of And One , Synthie, Future POP by Eric Sator Floor02: Best of Siouxsie and the Banshees, The Cure, Death in June, Christian Death, Joy Division, The sisters of Mercy, Dead Can Dance. Eintritt: 5 E

Sachsenmeyer & Herr Mai

Region 10:00 Theater, Annaberg Spielraum

22:00 Nachtwerk, Zwickau Halloween-Party

17:00 Theater, Freiberg Das Feuerwerk

Die Nacht des Grauen, aber nicht

Wie der Schmetterling glücklich wurde, ab 3 Jahre

18:00 Gewandhaus, Zwickau Tosca

19:00 Theater, Annaberg Frühlings Erwachen Eine Kindertragödie von Frank Wedekind

20:00 Theater (BiB), Freiberg Die Vermessung der Welt Von Daniel Kehlmann, Bühnenfassung Dirk Engler

. kino 16:00 Metropol Cars 2 16:30 Clubkino Siegmar Hände weg von Mississippi 17:45 Metropol Männerherzen 2 18:00 CK Siegmar, kl. Saal Reisebeschreibung - Canada Der Westen

19:00 Clubkino Siegmar The Guard 20:00 CK Siegmar, kl. Saal Vergiss dein Ende 20:15 Metropol Die drei Musketiere 20:30 Weltecho Le Havre 21:15 Clubkino Siegmar Sommer in Orange

. und so 10:00 Kraftwerk / Haus Spektrum 21. Modellbahn-Ausstellung mit Tauschmarkt für Modellbahnartikel und Zubehör.


Seiten PK Okt:Layout 1

27.09.2011

19:15 Uhr

Seite 51


Seiten PK Okt:Layout 1

27.09.2011

19:15 Uhr

Seite 52

31 mo .

. tagestipp

20:30 Weltecho Kino Le Havre Ein alternder Schuhputzer in der Hafenstadt Le Havre nimmt sich eines afrikanischen FlĂźchtlingsjungen an. Diverse Freunde unterstĂźtzen ihn dabei, dem Kind die Weiterreise nach London zu ermĂśglichen, wo es seine Mutter finden will. Aki Kaurismäki erzählt in seinem fĂźr ihn typischen lakonischen Stil ein zutiefst humanistisches Drama. GroĂ&#x;es Kino!

. musik + party 20:00 Flowerpower Gitarren-Club Einmal Gitarren-Hero sein! Ab auf die BĂźhne im Flopo und los gehtâ&#x20AC;&#x2122;s. Klampfen werden gestellt, als Profi ist Tino Standhaft a.k.a. Sachsens Neil Young dabei. www.flower-power.de

Region 08:00 Neue Welt, Zwickau MĂźnzbĂśrse www.zwickautourist.de

21:00 Chemiefabrik, Dresden Guitar Gangsters 77-Punk aus UK. Support: Cyanide Pills (UK). www.chemiefabrik.info

Ihr umweltfreundlicher Druckservice in Chemnitz. Ă?Ă&#x203A;;jm[cĂ&#x203A;Ym^Ă&#x203A;I][q[daf_hYha]j Ă?Ă&#x203A;M]jo]f\mf_Ă&#x203A;ngfĂ&#x203A;eaf]jYd+d^j]a]fĂ&#x203A;cg^YjZ]f Ă?Ă&#x203A;cdaeYf]mljYdĂ&#x203A;mf\Ă&#x203A;j]kkgmj[]fk[`gf]f\ Ă?Ă&#x203A;Gj]ako]jlĂ&#x203A;\mj[`Ă&#x203A;JYee]d\jm[cn]j^Y`j]f Alle Produkte und weitere Informationen zum umweltfreundlichen Drucken finden Sie auf unserem Internetportal www.Ăśkoprint.net. Ă&#x2013;koprint.net ¡ Walter-Oertel-StraĂ&#x;e 50 ¡ 09112 Chemnitz ¡ Telefon: 0371 35 50 322

. theater + kabarett 16:00 Kabarett-Kiste Wer hat, der hat! Sachsenmeyer & Herr Mai

18:00 Schauspielhaus Die Dreigroschenoper TheaterstĂźck mit Musik von Bertolt Brecht und Kurt Weill.

19:30 Opernhaus Anna Karenina Ballett von Jochen Ulrich nach dem Roman von Leo Tolstoi.

20:00 Kabarettkeller Die letzten 5 Jahre Musical mit Christian Alexander MĂźller & Roberta Valentini

52

Region 19:00 Theater, Annaberg NONstop - Lollipop die 70er und 80er â&#x20AC;&#x201C; von Flower Power bis Amiga-LP, von Ostrock bis zur NDW von Rudolf Hild

. kino 19:00 Clubkino Siegmar Almanya â&#x20AC;&#x201C; Willkommen in Deutschland 20:00 CK Siegmar, kl. Saal Sommer in Orange 20:30 Weltecho Le Havre (Siehe 371-Tip)

21:30 Clubkino Siegmar The Guard

. und so 10:00 Kraftwerk / Haus Spektrum 21. Modellbahn-Ausstellung mit Tauschmarkt fĂźr Modellbahnartikel und ZubehĂśr.

die phantastisch,

kulinarische

Weltreise +VCNKGP


ausstellungen CHEMNITZ Café Moskau Straße der Nationen 56 www.cafemoskauchemnitz.de ab 6.10.11 „Ein Tag – Eine Serie“ - Dokumentationsfotografien von der Initiative Kontaktlinse

Mythen“, Fotografien von Oxana Jad Galerie Weise Innere Klosterstr. 1 www.galerie-weise.de 26.8. - 29.10.11 Malerei von Willi Sitte

DER INITIATIVE KONTAKT Clubkino Siegmar, Foyer Zwickauer Str. 425 www.filmwerkstatt.de Fotoausstellung von Manuela Häußler anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Chemnitzer Filmwerkstatt. Portraits der Filmwerkstättler bei Dreharbeiten Galerie ArtEck Moritzstrasse 39 www.arteck-galerie.de Künstler der Galerie stellen aus Galerie Borssenanger Am Rathaus 6 www.galerie-borssenanger.de 07.10.-18.11.11 „Inflationsheilige & Kohlrabi Apostel“ Bilder in Hinterglasmaltechnik von Jan Kummer Galerie Heck-Art Mühlenstr. 2 www.kunstfuerchemnitz.de ab 01.09.2011 „Ovids Metamorphosen“ von Klaus Süß Galerie Konvex Kauffahrtei 25 www.neue-kauffahrtei.de bis 31.01.2012 „Ruines contemporaines – verlassene Orte“, Fotografien von Jeanne Fredac / Frankreich Galerie Oben Agricolastraße 25 www.galerieoben.de 27.09. - 23.10.11 „Identitäten“ und „Persönliche

Kunstsammlungen Chemnitz Theaterplatz 1 www.kunstsammlungenchemnitz.de Dauerpräsentation: „Sammlung der Skulpturen“ und „Malerei der Romantik“ Sonderausstellung: 11.6. 4.9. Malerei und Grafik von Max Slevoigt 18.9.11 - 8.1.12 Pierre Auguste Renoir. Wie Seide gemalt 18.9.11 - 8.1.12 Samt und Seide. Französische Stoffe aus der Epoche Pierre Auguste Renoirs Kunstsammlungen C. Museum Gunzenhauser Stollberger Str. 2 www.kunstsammlungenchemnitz.de Sammlung von Kunst der klassischen Moderne und der zweiten Hälfte des 20. Jh., darunter der umfassendste Bestand an Werken von Otto Dix. Sonderausstellung: „Ich Dix bin das A und das O“ Selbstbildnisse von Otto Dix

Neue Sächsische Galerie (Tietz) Moritzstr. 25 www.neue-saechsischegalerie.de 20.8. - 30.10. K-M-S. Bilder einer Großstadt. Malerei, Grafik und Fotografie zum Thema Karl-Marx-Stadt aus der eigenen Sammlung 13.9. - 30.11. Zeichnungen von Elke Hopfe Sächsisches Industriemuseum Zwickauer Str. 119 www.saechsisches-industriemuseum.de Dauerausstellung: typische Exponate zur Industriegeschichte Sachsens Schlossbergmuseum Schloßberg 12 www.schlossbergmuseum.de Dauerausstellung: Gotische Skulptur in Sachsen Sonderausstellung: bis 6.11.11, 80 Jahre Schloßbergmuseum. Bilder von Kloster und Schloß seit 1750 Schönherrfabrik Schönherrstraße 8, 09113 Chemnitz 24.09. - 30.10.11 „Der Wächter - Umgestaltung der Industrie wird Kunst“ von Michael Zimmermann. Ein Immendorf-Schüler zeigt Industriefotos auf pulverbeschichteten Metallen. Villa Kieselstein / Galerie artnah Erzberger Str. 3 www.arno-loose-park.de Klaus Süss zum 60. Neue und alte Arbeiten in Malerei, Grafik und Plastik Volkshochschule (im DAStietz) Moritzstraße 20 www.vhs-chemnitz.de 15.9. - 4.11.11 „Potpourri

- der Farben“ Teilnehmerund Dozentenarbeiten Wasserschloß Klaffenbach Wasserschloßweg 6 www.wasserschlossklaffenbach.de bis 31.10.11 Gute Form aus Sachsen. 1945-1989. Produktgestaltung und Kunsthandwerk aus der Sammlung der Neuen Sächsischen Galerie Weltecho Annaberger Str. 24 www.weltecho.eu 08.10.- 04.11.2011, Malerei und Zeichnungen von Maja Wunsch REGION Daetz- Centrum, Lichtenstein Schlossallee 2, Lichtenstein www.daetz-centrum.de Dauerausstellung „Meisterwerke in Holz“ 28.10.11 – 05.02.12 „Andere Länder, andere Krippen“ - weihnachtliche Krippen aus aller Welt Galerie Angewandte Kunst Schneeberg im Schloss Lichtenwalde Schlossallee 1, Lichtenwalde www.fh-zwickau.de/index. php?id=2430 07.09. - 27.11.11 „Sibylle trifft Kunst und Mode“, Sonderausstellungen: 14.9. - 13.11.2011 „The Best of 2011 - die schönsten Abschlussarbeiten des Jahres“ Schloß Augustusburg Haferboden, 09573 Augustusburg www.kunstverein-laterne.de 01.-31.10.11 „5. Chemnitzer Herbstsalon“ – 102 sächsische Künstler zeigen Ihre neuesten Arbeiten 53


kleinanzeigen

Tel. (0371) 5 61 47 44 www.die-verreiser.de Leute & Freude Suche euch: verrückt + aufgeschlossen (20-26) um den Alltag kunterbunt zu machen und auf Achse zu sein. Meldet euch unter naddi.88@web.de Neu-Chemnitzerin sucht Menschen für Unternehmungen, Kino, Ü-30 Party‘s und/ oder mal quatschen, ich bin gespannt:-) katja-pe@gmx.de Freizeittreffs! Suchen nette Leute (u30-ü50) für gem. Aktivit. in C. z.B. Sport, Partys, Tanz, Bowling uvm. a.stamm(at) go4more. Verstärkung für Freizeitbowling ges.! Jeden Do. in Chemnitz, auch für Anfänger, Du hast Lust? Info: freizeitbowling@online.de Langeweile in Chemnitz? www.freizeit-treff-chemnitz.de Hey Leute... suche Herren Modell mit Langen Haaren (ca.8-10cm) für Prüfung... Bei Interesse bitte melden Isy2505@yahoo.de De Isy

Dach überm Kopf (WG)Zimmer fürs nächste Jahr von Mo-Fr gesucht. Ansonsten lass ich euch in Ruhe ;) Tags-kaum zu sehen. Nachts-einfach nur 54

schlafen. sunnychemnitz@ yahoo.de Garage zu verkaufen auf der Andreasstr. 5 in 09126 Chemnitz, näheres Tel.: 0371-5211855, bitte lange klingeln lassen.

Kauf und Rausch Verkaufe Keyboard Yamaha PSR 220 f. 80 € und Sony Ericsson Vivaz pink (2 Monate genutzt) f. 140 €. Telefon 0162 4332097 Verk. AIDA Kreuzfahrt vom 24.-31.03.11 Balkonkabine (8275), Nordeuropa 1, AIDAluna, Preis VB 2.500€, Michael99Kompe@freenet.de Verkaufe Hochbett von IKEA (Fjelldal) inkl. Matratze. 250 Euro VB. Nur Selbstabholung. moehre581@gmx.de

WWW.GLEICHKLANG.DE Die etwas andere Partnerbörse

Paula will Paul Ich (w,27 aus C) suche einen lieben, humorvollen und ehrlichen Mann. Meld dich mit Bild: schatzgesucht@hotmail.de

Jörg will Björk Junger hübscher Kerl, 23 sucht eine Frau ab 18 Jahre. Für einen gemütlichen Abend zu zweit und für schöne Stunden suche ich Dich! Symp. ER, 38, 1.73m, schl., humorv., treu, unternehmungsl., sucht Sie mit viels. Interessen und Sinn für eine harm., feste Bez. 016095250217 34 - jähriger Single Mann aus C su. wbl. Single,

im Alter 20 - 35 J. zum näher kennen lernen. 0174 7693116 grins

Musik im Ohr

Teufel sucht Engel für gemeinsame Zukunft aus Chemnitz und Umgeb. Traut euch 015221048917

Experimentelles Projekt (Ambient/Post Rock/ Metal) sucht Verstärkung egal ob an Git.,Violine,Cello,Fagott,...! 6foot7inch@ gmx.de

Ich 1,96 m 24J. beziehungsfähig und lustig suche Frau fürs Leben. 0172/1300339 wenn du auch keine Lust mehr auf Allein sein hast.

Hallo, Autorenteam sucht CO-Autoren (Komponisten und Texter) für ein neues Musical. Kontakt: ray. andromeda@freenet.de

26 Jahre alter schüchterner Mann ist auf der Suche nach der besseren Hälfte. Bitte Antworten mit Bild an Sleipnir2004(at)gmx.net

Sänger gesucht! Von abgehangen, Melodie, fetten Growls bis Screaming darfs alles sein! audiocalypse@ web.de, Tel. 01629723053

Suche junge Frau für schöne Gespräche u.Gefühle. Bin ein treuer, lieber „Zu od.Ersatzfreund“. Er, 46/178/84/ NR., SMS 0152/55199141 Ehrlicher Ruhepol, 23, 189, normal gebaut, sucht Sie aus C für gemütliche Abende zu Zweit. Interessiert? sebi@besuchermag.net Geh nicht mehr so häufig auf Party, deswegen lernt man nicht oft ne Lady kennen! Also - bin 29, bemalt, groß und hab Humor! Willst mehr...renekuehne2@ web.de Leute und Freunde Suche liebes Mädel aus C zum quatschen, shoppen, alles was Mädels so tun. Meldet euch bei mir (w,27) freundingesucht@hotmail.de

Süße Grüße Ihr seit die Besten, auch wenn ich das nicht so zeigen kann - tut mir Leid für alles was schief gelaufen ist.

Bob sucht Job Im Studentenwerk Chemnitz-Zwickau sind für 2011 sowie für 2012 je zwei Ausbildungsplätze im Berufsbild Koch/Köchin zu besetzen. Nähere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.swcz.de. Tierbetreuung „Freund Fellnase“ bietet stundenoder tageweise Betreuung von Hund, Katze, Maus und Co an. Individuell, fl exibel, kompetent. Noch sind kurzfristige Termine frei. Einfach melden unter: Tierbetreuung-Chemnitz@gmx.de

kleinanzeigen online aufgeben_ www.371stadtmagazin.de


film-index A Alles Koscher! GB 2010 R. J Appignanesi Mahmud ist ein weltoffener Moslem, der es mit den Regeln des Koran nicht so ernst nimmt. Als er jedoch erfährt, dass er adoptiert wurde und seine leiblichen Eltern Juden waren, stürzt ihn das in eine folgenschwere Identitätskrise. Mit britischem Humor und angenehm unverkrampft nähert sich „Alles koscher!“ einem brisanten Sujet. Wie schon in der Islamisten-Satire „Four Lions“ werden religiöse Fanatiker als Brandstifter und Heuchler enttarnt. Eine Ethno-Komödie mit ernstem Hintergrund und viel Menschlichkeit. 2.10. - 5.10. Weltecho, 13.10.,16.10. - Mi 19.10. Clubkino Siegmar Almanya – Willkommen in Deutschland D 2010 R. Yasemin Samdereli Das Schicksal der türkischen Einwandererfamilie Yilmaz samt absurden Verwicklungen und kulturellen Differenzen steht im Mittelpunkt dieser warmherzigen Cultur-Clash Komödie. Das vier Jahrzehnte umspannende Generationenepos beeindruckt durch seinen sensibel authentischen Blick auf die Welt zwischen Okzident und Orient. 31.10. - 2.11. Clubkino Siegmar Auf brennender Erde USA 2008 R. Guillermo Arriaga D. Charlize Theron, Kim Basinger Eine Liebe mit schmerzlichem Ende und Sex, der Schmerzen betäuben soll. Zwei Frauen durchleben in weit voneinander entfernten Ecken der USA extreme Gefühle. Regiedebüt von Guillermo Arriga, Autor von „Amores Perros“, „21 Gramm“ und „Babel“. 29.9. - 2.10. Clubkino Siegmar

B

Babys F 2009 R. Thomas Balmès Eine tolle Idee, das ist Thomas Balmès Dokumentarfilm „Babys“, in dem vier Babys in Amerika, Namibia, Japan und der Mongolei von der Geburt bis zu den ersten Schritten beobachtet werden. Ähnlichkeiten und Unterschiede zeigt der Film auf und kommt dabei teils zu überraschenden, teils zu banalen Ergebnissen. 24.10. - 26.10. Clubkino Siegmar Blue Valentine USA 2010 R. Derek Cianfrance D.

Ryan Gosling, Michelle Williams Nach sechs gemeinsamen Jahren ist Deans und Cindys Ehe am Ende. Als letzten Rettungsversuch für ihre Ehe verbringen beide eine Nacht in einem Motel, in der sowohl zärtliche Erinnerungen als auch die brutale Gewissheit wach werden, dass sie vor der härtesten Veränderung ihres Lebens stehen. Bittersüße Love-Story 1.10. 2.10. Clubkino Siegmar

C Cairo Time Kan/Ir/Ägypten 2009 R. Ruba Nadda In der brodelnden ägyptischen Metropole Kairo beginnt für die nordamerikanische Modejournalistin Juliette Grant eine aufregende Reise. Die glücklich verheiratete Karrierefrau um die 50 erliegt der exotischen Ausstrahlung des Orients und erlebt dabei unerwartet emotionale Gefühlsstürme. 6.10. - So 9.10. Clubkino Siegmar Colombiana F 2011 R. Oliver Megaton D. Zoe Saldana Mit neun Jahren erlebt Cataleya die Ermordung ihrer Eltern durch ein Killerkommando eines kolumbianischen Drogen-Dons. Mit 24 Jahren schickt sie in ihrer neuen amerikanischen Heimat einen Gangster nach dem anderen aus dem Netzwerk des Paten in den Tod. 21.10., 22.10., 28.10., 29.10. Metropol

D Daheim D/Chemnitz 2011 R. Olaf Held D. René Szymanski, Beate Düber, Jan Kummer, Ein etwas anderer Heimatfilm: Heiko, ein genügsamer Mann in den 30ern, verliert seine Arbeit in seinem Heimatdorf und macht sich auf in die nächstgrößere Stadt, um eine neue Stelle zu finden. Doch dort wird er zum bloßen Beobachter des Großstadtlebens und bleibt einsam trotz seines neuen Jobs. 14.10. Clubkino Siegmar

Das Mädchen mit dem Perlenohrring GB/Lux. 2003 R. Peter Webber D. Colin Firth, Scarlett Johansson Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman Tracy Chevaliers, der anhand von historischen Eckdaten eine Geschichte um die Entstehung des berühmten Vermeer-Gemäldes webt. Der ruhige, hervorragend photographierte Film lässt dem Zuschauer viel Freiheit für Interpretationen und entwirft fernab von Hollywoodromanzen eine Geschichte zu Zeiten des Barock um Muse und Meister, Alltag und Kunst. 21.10. Weltecho Der große Crash USA 2011 R. JC Chandor D. Kevin Spacey Wall Street 2008: Vermögensberater, Broker und Börsenmakler jonglieren noch ohne schlechtes Gewissen mit hohen Einsätzen und erzielen schwindelerregende Gewinnmargen. Doch die Finanzkrise hat bereits Einzug gehalten. Es beginnt eine moralische und zunehmend dramatische Achterbahnfahrt, die alle Beteiligten innerhalb der nächsten Stunden an den Rand der Katastrophe katapultieren wird. 29.9. - 2.10. Clubkino Siegmar Der Mann mit der Kamera UdSSR 1929 R. Dsiga Wertow Eines der erstaunlichsten Filmdokumente seiner Zeit. Wertov dokumentiert den Tagesablauf einer großen sowjetischen Stadt (gedreht wurde in Odessa, Kiew und Moskau) und legt seinen Film als wegweisendes Experiment an. Stummfilmklassiker mit LiveMusik. 15.10. Weltecho Die Anonymen Romantiker F/B 2010 R. Jean-Pierre Améris D. Benoit Poelvoorde, Isabelle Carré Wie können zwei extrem schüchterne Menschen zueinanderfinden? Angélique ist schüchtern, wobei das stark untertrieben ist, denn die junge Dame fällt schon mal gern in Ohnmacht, wenn sie von Fremden angesprochen wird. Deshalb ist sie in eine Selbsthilfegruppe gegangen und absolviert mit den Anonymen Romantikern ein 12-PunkteProgramm zum Mutigwerden und zur Überwindung von Berührungsängsten. Komödie. 6.10. -12.10. Clubkino Siegmar

Die drei Musketiere F/D/GB 2011 R. Paul W.S. Anderson D. Milla Jovovich, Logan Lerman Frankreich im 17. Jahrhundert. Ein wenig hat der Ruf von Athos, Aramis und Porthos, den zu Müßiggängern mutierten Musketieren des Königs, gelitten. Doch das junge, verwegen kämpfende Landei D‘Artagnan bringt frischen Wind in das Trio, gerade als die Degenartisten vor der größten Bewährungsprobe stehen. 20.10. - 30.10. Metropol Die Kinder von Don Quijote F 2009 R. Augustin Legrand, Ronan Denecé, Jean-Baptiste Legrand. Dokumentarfilm über eine Protestaktion des Vereins „Die Kinder von Don Quijote“, der in Paris zusammen mit Obdachlosen für ein Recht auf Wohnraum demonstriert. Eine Collage aus Fernsehinterviews, Internet-Videos, Ausschnitten aus Nachrichtensendungen und Talkshows, die sich auf die Seite der Demonstranten stellt und die sozialpolitischen Verhältnisse in Frankreich kommentiert. 5.10. Weltecho

E Ein Sommer in Haifa Israel 2010 R. Avi Nesher Die israelische Hafenstadt Haifa im Sommer 1968: Der Teenager Arik nimmt bei dem Ehevermittler Yankele Braid, einem HolocaustÜberlebenden, einen Ferienjob an. Das Büro befindet sich im heruntergekommenen Hafenviertel und dort streift nun Arik durch die Gassen. Seine Arbeit besteht nämlich darin, potentielle Ehepartner von Yankeles Kundschaft zu verfolgen und ihre Glaubwürdigkeit zu überprüfen. 10.10. Weltecho Eisenfresser D 2006/07 R. Shaheen Dill- Riaz. Dokumentarfilm über die Arbeit sowie die unmenschlichen Arbeitsbedingungen auf den Schiffsfriedhöfen an den Stränden von Chittagong im Süden von Bangladesh. Dabei werden die Ausbeutungsmechanismen bloßgelegt, die Vorarbeiter und Management der Abwrackfirma entwickelt haben, um die Tagelöhner aus dem Norden in eine Schuldenfalle zu treiben und in Abhängigkeit zu halten. 19.10. Weltecho

55


film-index G

Gerhard Richter Painting D 2011 R. Corinna Belz Lange Jahre lehnte Gerhard Richter, einer der berühmtesten Künstler der Gegenwart, die zahlreichen Anfragen für Filmprojekte ab. Der Dokumentarfilmerin Corinna Belz gelang es, ihn vor die Kamera zu bekommen und Richter bei der Arbeit zu beobachten. In diesen Momenten ist „Gerhard Richter Painting“ ein faszinierender biographischer Film. 21.10. - 24.10. Clubkino Siegmar

I In My Skin F 2002 R. Marina de Van D. Marina de Van, Laurent Lucas Eine etwa 30-jährige Büroangestellte zieht sich bei einer Party eine tiefe Fleischwunde zu und ist fasziniert von der verletzten Haut, ihrem Fleisch und den Fasern. Sie setzt alles daran, die Wunde nicht verheilen zu lassen. In ihrer Neugier fügt sie sich immer neue Verletzungen zu und versinkt in eine Eigenbeobachtung, die sie ihrer Umwelt zunehmend entfremdet. Ein in monochromen Farben und stilisierten Bildern entwickelter, sensibler Horrorfilm über einen Menschen, der sich selbst fremd geworden ist und verzweifelt nach seiner Identität innerhalb einer gefühllosen Konsumgesellschaft sucht. 7.10. Weltecho K Kill the Boss USA 2011 R. Seth Gordon D. Jason Bateman Der brave Büroangestellte Nick wird von seinem sadistischen Boss unterdrückt, der schwächliche Zahnarztassistenten Dale von einer sexuell aggressiven Zahnärztin traktiert, und der selbstsichere Chemiefirmenmanager Kurt leidet unter seinem kokssüchtigen Chef Bobby. Als das Maß voll ist, beschließen die drei langjährigen Freunde, füreinander ihre jeweiligen Peiniger permanent aus dem Weg zu schaffen. 13.10. - 18.10 Metropol L Le Havre Fin/D/F 2011 R. Aki Kaurismäki D André Wilms, Kati Outinen, Blondin Miguel Die wunderbare Geschichte handelt von einem ehemaligen Künstler, der als Schuhputzer mehr schlecht als recht seinen 56

Lebensunterhalt verdient. Durch Zufall trifft er auf ein Flüchtlingskind aus Afrika, das von der Polizei gesucht wird. Märchenhaftes Aussteigerdrama. 06.10. - 09.10. Clubkino Siegmar, 27.10., 30.10., 31.10. Weltecho Lisette und ihre Kinder D 2008 R. Sigrid KlausmannSittler Wie sieht die Welt in 20 Jahren aus? Was müssen wir unseren Kindern heute dafür auf den Weg geben? Ein Dokumentarfilm über eine Erzieherin und ihre Kinder. Lisette, die auf viele Arten viel mehr ist als „nur“ eine Erzieherin, hat ihren ganz eigenen, unkonventionellen und leidenschaftlichen Weg gefunden. 24.10. - 26.10. Clubkino Siegmar Lollipop Monster D 2011 R. Ziska Riemann D. Jella Haase, Sarah Horvath Gerade hat sich Oonas Vater, ein reizbarer Künstler in der Schaffenskrise, das Leben genommen, da kollidiert der verstörte Teenager mit der gleichaltrigen Ariane, deren naive Familie vom hypochondrischen Bruder terrorisiert wird. 7.10., 8.10., 14.10., 14.10., Metropol

aufs Land zu seinen Eltern. Er mag nicht mehr an die große Liebe glauben, da taucht eine hübsche Reiterin auf. Bruce Berger will seine Karriere neu starten, mit coolerer, jüngerer Musik. Doch sein Manager will davon nichts hören. 20.10. - 30.10. Metropol Mein bester Feind Öster 2010 R. Wolfgang Murnberger D. Moritz Bleibtreu Wien, 30er Jahre. Der reiche Kunsthändler soll auf Druck der SS den familieneigenen Michelangelo herausgeben. Doch die Zeichnung stellt sich als Fälschung heraus. Eine Verwechslungskomödie, die bald den Juden in SS-Uniform, bald den Nazi in KZ-Häftlingskleidung auftreten lässt, beginnt. 6.10., 7.10., 9.10. Weltecho Midnight in Paris USA 2011 R. Woody Allen D. Owen Wilson, Rachel McAdams, Kathy Bates Dem frustrierten Hollywood-Autor Gil öffnet ein Spaziergang der etwas anderen Art die Augen. Plötzlich findet sich der Held in den Zwanziger Jahren wieder, plaudert mit Hemingway und Bunuel – und verliebt sich in die Muse von Picasso. Pointierte Dialoge, kluge Lebensweisheiten und philosophische Sinnsuche - ein zauberhaftes und romantisches Meisterwerk. 13.10. - 19.10. Clubkino Siegmar, 20.10. - 21.10., 23.10. - 26.10. Weltecho

N

M Mädchenjahre China 2011 R. Zhenzhi Feng Vor dem Hintergrund der chinesischen Kulturrevolution Ende der 1960er Jahre erzählt der Film von dem querschnittsgelähmten Mädchen Fang Dan, das – ans Bett gefesselt – die Liebe zur Literatur entdeckt. Immer mit einem Buch in der Hand am Fenster sitzend lernt sie den jungen Studenten Li Jiang kennen. Von nun an versorgt er Fan Dang regelmäßig mit Büchern und zwischen beiden entwickelt sich eine ganz besondere, tiefe Beziehung. 12.10. Weltecho Männerherzen 2 D 2011 R. Simon Verhoeven D. Til Schweiger, Florian David Fitz Jerome flüchtet vor dem Stress

Nader und Simin – eine Trennung Iran 2011 R. Asghar Farhadi D. Peyman Moadi, Leila Hatami Das Schicksal von zwei Familien im Iran bei der Suche nach den vielen Gesichtern der Wahrheit: Nader und Simin wollen sich scheiden lassen, sie will den Iran verlassen, er will aber seinen an Alzheimer leidenden Vater nicht zurücklassen. Nader stellt die tiefreligiöse Razieh als Pflegekraft an, doch dann passiert dieser ein Unfall, für den sie Nader verantwortlich macht. Goldener Bär bei der Berlinale 2011 16.10., 17.10., 19.10. Weltecho

O Ödipussi D 1988 R. Vicco von Bülow D. Loriot, Evelyn Hamann Der rüstige Mittfünfziger Paul Winkelmann leitet das familieneigene

Möbel- und Dekorationsgeschäft. Wirklich selbständig ist er allerdings nicht, da er nach wie vor bei seiner dominanten Mutter lebt. Als sich Paul das erste Mal in seinem Leben für eine andere Frau, die Psychologin Margarethe Tietze interessiert, sind weder Pauls Mutter noch Margarethes Eltern, von denen auch sie sich noch nicht komplett abgenabelt hat, von dieser Partnerschaft begeistert. 10.10. - 12.10. Clubkino Siegmar

P Pappa ante Portas D 1991 R. Vicco von Bülow/Loriot D Loriot, Evelyn Hamann Der Einkaufsdirektor Heinrich Lohse wird überraschend in den Vorruhestand geschickt. Seiner Familie verkündet er die “freudige” Botschaft, dass er fortan seine Erfahrungen der Familie und dem Haushalt zugute kommen lassen will. Chaos lässt nicht lange auf sich warten und im Hause Lohse droht ein Rosenkrieg auszubrechen. 03.10. - 05.10. Clubkino Siegmar Planet der Affen: Prevolution USA 2011 R. Rupert Wyatt D. James Franco Science-Fiction-Prequel, das vom Aufstand der Affen unter Führung des Schimpansen Caesar erzählt. 1.10. - 5.10 Metropol

R Reisebeschreibung Canada/Der Westen D 2010 R. Eberhard Weckerle Vancouver, die kosmopolitische Metropole am Ufer des Pazifiks, ist der Ausgangspunkt für eine Reise durch British Columbia. Es folgt Vancouver Island mit urzeitlichen Regenwäldern, einsamen Stränden und dem alt-englischen Charme seiner Hauptstadt Victoria. 29.10., 30.10. Clubkino Siegmar Reisebeschreibung - New York D 2010 R. Detlev Schröther New York: das Markenzeichen der Metropole am Hudson River ist die weltberühmte Skyline von


film-index Manhattan mit Empire State Building, Statue of Liberty, Brooklyn Bridge, Rockefeller Center, Trump Tower. Die himmelwärts aufstrebenden Meisterwerke der Architektur sind mindestens so beeindruckend wie die Tempel der Kunst, das Museum of Art, Guggenheim und Metropolitan Museum. 22.10., 23.10. Clubkino Siegmar Resturlaub D 2011 R. Gregor Schnitzler D. Maximilian Brückner Pitschi Greulich steckt tief in der Midlifecrisis. Kurz vor dem gemeinsamen Cliquenurlaub in Mallorca brennt Richtung Argentinien durch. Doch der Traum vom süßen Leben erfüllt sich nicht und so muss er schnell zurück, bevor seine Freundin was vom Trip erfährt. Komödie 1.10. - 3.10. Metropol

S Senna GB 2010 R. Asif Kapadia Ayrton Senna war einer der größten Formel 1-Fahrer aller Zeiten, dreimaliger Weltmeister, brasilianischer Nationalheld, eine der schillerndsten Gestalten der Sportgeschichte. Der britische Regisseur Asif Kapadia legt nun mit „Senna“ eine Dokumentation vor, die dem Genie Sennas in jeder Hinsicht gerecht wird. 20.10., 21.10. Clubkino Siegmar Sommer in Orange D 2010 R. Marcus H. Rosenmüller Eine Sannyasin-Kommune aus Berlin fällt in das kleine verträumte bayrische Dorf Talbichl ein und so treffen UrschreiTherapie und Vollkornschrot auf Schützenverein und Leberkäs. Komödie. 27.10. - 2.11. Clubkino Siegmar

T Taste the Waste D 2011 R. Valentin Thurn Welche Massen an Lebensmitteln unsere modernen Überflussgesellschaften verschwenden, zeigt Valentin Thurn in seiner Dokumentation. Vielfältige Beispiele aus aller Welt trägt Thurn zusammen, beschränkt sich aber nicht auf die bloße Lebensmittelverschwendung, sondern zeigt auch die weitreichenden Folgen für Umwelt

und Weltklima auf. Der Müll, das Geld und der Tod. 21.10. - 23.10. Clubkino Siegmar The Guard Irl 2011 R. Michael McDonagh Sergeant Gerry Boyle, ein unorthodoxer Dorfpolizist an der irischen Westküste, der einen besonders derben Humors pflegt, gerne verbal austeilt und gelegentlich ein paar Stunden bei Prostituierten verbringt. In die Ruhe seines meist wenig spektakulären Arbeitsalltags platzt ein schreckliches Verbrechen. Zusammen mit einem erfahrenen FBI-Agent soll er einen Mord im Drogenmilieu aufklären. 27.10. - 2.11. Clubkino Siegmar

The Kingdom of Survival D/USA 2011 R. M.A. Littler Auf der Suche nach radikalen und alternativen Gesellschaftmodellen begibt sich Autor und Filmemacher M.A. Littler auf eine 7000 Meilen Cross-Country Reise quer durch eine philosophisch wie moralisch zerrissene Gesellschaft – die Vereinigten Staaten. Zu gleichen Teilen spekulativer Reisebericht, Filmessay und Dokumentarfilm, hinterfragt der Film die Gültigkeit politischer, sozialer, ökonomischer und spiritueller Gesellschaftsdoktrinen. 22.10., 23.10. Clubkino Siegmar Ticket ins Paradies Kuba, Spanien, Venezuela 2010 R. Gerardo Chijona Kuba 1993: Nach dem Tod der Mutter wird Eunice von ihrem Vater missbraucht, weil der angeblich „Trost“ bei ihr sucht. Doch das Mädchen wehrt sich mit einem Messer und läuft von zu Hause weg. Sie hofft, in Matanzas bei ihrer erwachsenen Schwester unterzukommen.

Auf der nicht ungefährlichen Reise lernt die naive Eunice den Rocker Alejandro und dessen Freunde kennen. In ihrer Not schließt sie sich ihnen an und verliebt sich schon bald in den ausgeflippten Alejandro, in der Hoffnung, mit ihm das Paradies zu finden. 13.10. Weltecho

V Vaterlandsveräter D 2011 R. Annekatrin Hendel Der größte Feind im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant. Diesen Spruch seiner Mutter hatte der Schriftsteller Paul Gratzik, aus einfachen Verhältnissen in den 1970ern zu einem gefeierten Vertreter der DDR-Literaturszene emporgestiegen, immer im Ohr. Trotzdem war er 20 Jahre lang Inoffizieller Mitarbeiter des DDR-Staatssicherheitsdienstes, schrieb Berichte über Freunde und Förderer wie Heiner Müller, Steffie Spira und Ernstgeorg Hering. Dokumentarfilm. 20.10., 25.10., 26.10. Clubkino Siegmar Vergiss dein Ende D 2011 R. Andreas Kannengießer D. Renate Krößner, Dieter Mann, Hermann Beyer, Hannelore verlässt nach Jahren aufopfernder Sorge um ihren an Demenz erkrankten Mann die Wohnung und folgt ihrem Nachbarn Günther in dessen Ferienhaus am Meer. Als sie zurückkehrt, weiß nicht nur ihr Sohn Heiko, was es bedeutet, den Vater rund um die Uhr zu betreuen, sondern auch Hannelore trifft die Entscheidung, die sie treffen muss, um nicht vor die Hunde zu gehen. Ein schonungslos ehrlicher, sensibel inszenierter Film über ein unterrepräsentiertes Thema. 27.10. - 30.10. Clubkino Siegmar Vier Leben It/D 2010 R. Michelangelo Frammartino Poetische Meditation über Vergänglichkeit und den Kreis des Lebens vor der Kulisse des ländlichen Kalabriens. ArthausFreunde dürfen sich auf eine ungewöhnliche Seherfahrung freuen, die nach einer Festivalrunde von Cannes bis Berlin den verdienten Kinostart absolviert. 13.10., 14.10. , 16.10. Clubkino Siegmar

W We Feed the World - Essen global A 2005 R. Erwin Wagenhofer Dokumentarfilm, der die Abgründe industrialisierter Nahrungsmittelproduktion ausleuchtet und die Folgen ihrer weltweiten Vernetzung thematisiert. Dabei kommen Bauern, Fischer, der UN-Sonderbeauftragte für das Menschenrecht auf Nahrung und der Konzernchef von Nestlé zu Wort. 26.10. Weltecho Westwind D 2011 R. Robert Thalheim D. Friederike Becht, Luise Heyer, 1988, als das Ende der DDR ein Jahr später noch nicht absehbar war, brechen die beiden ostdeutschen Zwillinge Isabel und Doreen zu ihrer ersten Auslandsreise an den ungarischen Balaton auf. In der sommerlichen Ferienidylle verliebt sich die 17jährige Isabel in den Hamburger Arne und sorgt bei den unzertrennlichen Schwester für ungewohnte Disharmonie. Denn Arne möchte seine frisch gewonnene Liebe zur Republikflucht überreden. 17.10. - 19.10. Clubkino Siegmar What a Man D 2011 R. Matthias Schweighöfer D. Matthias Schweighöfer Alex ist 30 Jahre alt, Lehrer, liebenswert, wenig durchsetzungsfähig und überaus domestiziert. So sehr, dass er sogar freiwillig die gemeinsame Wohnung räumt, als Freundin Carolin mit Jens, dem harten Kerl aus dem zweiten Stock, eine Affäre beginnt. 6.10 – 9.10, 11.10 Metropol Whores Glory Ö 2011 R. Michael Glawogger Kaum ein Thema wäre vorstellbar, dass in aller Welt so präsent ist, das so mit Vorurteilen, aber auch Verklärungen belastet ist wie die Prostitution. Segmente aus Thailand, Bangladesh und Mexiko bilden ein Triptychon des käuflichen Sex, aufgeladen durch religiöse Bezüge, erschreckend unmittelbar gefilmt und weitestgehend frei von Klischee beladener Verklärung oder Verdammung. 24.10. - 26.10. Clubkino Siegmar

57


shi shuar baz hocker & locker aaltra Kleines gemütliches Kneipchen/ Clübchen. Freitags Live-Musik von entdeckenswerten Newcomern. Im Sommer gemütlicher Biergarten mit Open-Air-Veranstaltungen. Hohe Str. 33 im Haus Arthur, 09112 Chemnitz, Fon 0371-36769317, Di-Fr ab 18 Uhr, Sa ab 19 Uhr (außerhalb der Öffnungszeiten nach Absprache), So: Dinner in the Dark (mit Voranmeldung), www.aaltra-chemnitz.de AJZ-Kolonnade geöffnet bei Veranstaltungen sowie montags 19–23 Uhr „mondays kitchen“ - leckeres Essen zu fairen Preisen. Chemnitztalstr. 54, 09114 Chemnitz, Fon 0371-449870, kneipe@ ajz.de, www.ajz.de

Buschfunk Die Cocktailbar in Chemnitz; ausgewähltes Zigarrenangebot; mobile Bar; Cocktail-Happy Hour tgl. 19-20 Uhr: 1 Cocktail bestellen - 2 trinken - 1 bezahlen; Professionelles Barcatering buchbar. Zschopauer Straße 48, 09111 Chemnitz, so-do 18-2, fr/sa 18-4 Uhr, Fon: 0371-631366, Fax: 0371-6511955, info@buschfunk-chemnitz.de, www. buschfunk-chemnitz.de

internationale Küche, Livemusik, Wasserpfeifen, Gesellschaftsspieleverleih, größtes Absinth & Milchshakeangebot in Chemnitz, seperates Raucherzimmer, große Terrasse, Carolastraße 7, 09111 Chemnitz Fon: 0371/3556372 www.esperanto-network.de, di - so ab 18 Uhr

ankh - Café Kneipe Schönherrstr. 8, 09113 Chemnitz, Fon 0371-4586949, www.cafeankh. de, Mo-Fr ab 17 Uhr, Sa ab 16 Uhr, Sonntag ab 10 Uhr Sonntagmorgenaufstehfrühstück

Imagine-Pub irische Biere-Whiskies-Musik, Dienstag Cocktailparty (alle Cocktails 3 Euro), Do-Sa alle Cocktails 3,50 Euro Reichenhainer Str. 9, 09126 Chemnitz, Fon 0371-5202317, www.imagine-pub.de, tgl. ab 19 Uhr

Cocktailbar Chamäleon Raucher-Bar! Wasserpfeife, Zigarren und Zigarrillos, leckere Cocktails von alkoholfrei über alkoholisch bis extra strong alkoholisch, von Classikern und Eigencreationen bis zu Wuschcocktails, Biere, Kaffeecreationen, leckere Snacks, tgl. 19-20 Uhr Cocktail-Happy-Hour, Hartmannstraße 7d , 09111 Chemnitz, Fon 0371-3342163, Mo-Sa ab 18.30 Uhr geöffnet, So Haushaltstag

delicate Bar Lounge Restaurant Die Brühloase mit Beachterrasse. Jeden Freitag ab 18.00 Uhr Cocktail und Longdrink Happy Hour, jeder Cocktail und jeder Longdrink für 4,00 Euro. Am Brühl 28-30, 09111 Chemnitz, Tel.: 0371-273 24099, www.getdelicate.de Di - Do von 17.00 - 23.00 Uhr, Fr & Sa von 17.00 - open end, So von 11.00 - 23.00 Uhr Mo Ruhetag

EXIL - CAFE / BAR Essen & Trinken im Schauspielhaus Zieschestrasse 28, 09111 Chemnitz, Fon 0371-4009024, myspace.com/ exilcafe, tgl. ab 11 Uhr

Esperanto Musikcafe-Bar-Kulturkneipe täglich wechselndes Musikprogramm mit DJ bei freiem Eintritt,

58

Larrys Irish Pub das gemütliche Irish Pub mit Murphys Red & Stout, irischer Küche, hausgemachten Burgern, Livemusik und geselligen Gästen, im Keller der Markthalle gelegen An der Markthalle 1, 09111 Chemnitz, Mo-Sa ab 18 Uhr, Tel. 0371/ 6662630 Karls Brauhaus Wie Karl Marx über Bier dachte, ist nicht überliefert. Da sein riesiger Nischel aber nun Tag und Nacht über Chemnitz wacht, wurde er zum Namenspaten für diese rustikale Hausbrauerei im Terminal 3. Das Brauen übernimmt der Chef hier selbst und er versteht sein Handwerk wie kein Zweiter. Ein echter Bierosoph, der auch sonst für gemütliche Kneipenabende und gut-bürgerliche Küche bürgt. Und wer dem ollen Karl mal zuprosten will, tut dies am besten von der großen Terrasse aus. Brückenstr. 17, Fon: 0371-9093880, www.karls-brauhaus.de, Mo - Sa ab 16 Uhr, So ab 10 Uhr

Monk Café genießen und Leben schmecken Franz-Mehring-Str. 22, 09112 Chemnitz, Fon 0371-305430, tgl. ab 18 Uhr

saus & schmaus Brazil Café - Restaurant – Bar Innere Klosterstr. 10 / Ecke Theaterstr., 09111 Chemnitz, Fon 03716660050, www.restaurant-brazil.de, info@restaurant-brazil.de, Mo-Do 09-01 Uhr, Fr+Sa 09-03 Uhr, So 10-01 Uhr, Cocktail Happy Hour tgl. 19-20 Uhr, So 18-01 Uhr jeder Cocktail 4 Euro, jeden Sonntag Brunch ab 10 Uhr

DON Bistro – Restaurant – Lounge Specials immer Sonn- und Feiertags von 10 - 14:30 Uhr BrunchBuffet für 14 Euro, Kaffee und Tee satt, incl. 1 Saft, „Mediterranes Buffet“ für 10 Euro; DON, der Treffpunkt moderner Stadtmenschen mit leichter mediterraner Küche. Jakobikirchplatz 4 (Rathaus-Passage), 09111 Chemnitz, Fon 03714009040, info@don-chemnitz.de, www.don-chemnitz.de, Mo–Do 11–0, Fr/Sa 11–1 Uhr, So 10-0

Janssen Restaurant Schloßstr. 12, 09111 Chemnitz, Fon 0371-4590950, www.janssen-restaurant.de, öffnungszeiten tägl. 11 – 0:00 Uhr, sa/ so ab 10 uhr Frühstück Sa+So ab 10 Uhr, Mittagstisch Mo-Fr ab 5 Euro, tgl. von 11-01 Uhr, Sa+So ab 09 Uhr

Sushi Bar Chemnitz Take away, Catering, SushiLieferdienst Brückenstr. 4, 09111 Chemnitz, Fon 0371-6665657, www.sushifreunde. de, Mo-Do + So 11.30-22 Uhr, Fr+Sa 11.30-22 Uhr

facebook.com/ 371stadmagazin


bazar

Tillmanns Sonntag + Feiertag ab 10 Uhr lecker Brunch, Montag Blue Monday Cocktails – 2 genießen 1 zahlen, Sa: Frühstück 8,90, Do: Vernasch mich! - Buffet. Im Terminal 3, Brückenstr. 17, 09111 Chemnitz, Fon 03713558763, www.tillmanns-chemnitz.de, tgl. ab 11 Uhr

nacht & nebel

Club Atomino Kulturelle Ereignisse von internationalem Format und Sportveranstaltungen verschiedener Coleur. Am Johannisplatz, 09111 Chemnitz, www.atomino-club.de, myspace. com/clubatomino, Mi+Do+So ab 20 Uhr, Fr+Sa ab 21 Uhr HALLE Olbernau jeden Freitag Party auf 2 Floors, günstige Getränkepreise, Samstags Oldie-Party, Livekonzerte, Events Grünthaler Str. 125, 09526 Olbernhau, Fon 037360 12823, www. halle-olbernau.de, info@halle-olbernhau.de, Fr+Sa ab 21 Uhr

Ndorphin Club 100 % popfree! Drum&Bass, Reggae, Dancehall, HipHip, Techno, Hartek, House. Ndorphin Club ist ein Projekt des Ndorphin e.V. Blankenburgstraße 62, 09114 Chemnitz, ndorphin-club.de Südbahnhof Chemnitz Die Chemnitzer Szenelocation, Konzerte-Events-Club-Bar. Do ab 21 Uhr, Fr + Sa ab 22 Uhr, suedbahnhof-chemnitz.de, www.achtermai.com, www.club-vampire.de

Sanitätsstelle Live Club Kleiner Club, gemütliches Ambiente, ein Außenbereich mit „beach flair“. Dazu viel gute LiveMusik in jeglicher Richtung (von talentierten Newcomer Bands gespielt) oder so manch „bassiger“ Clubabend. Wöchentlich Freitag und Samstag geöffnet. Altchemnitzer Str. 27, 09120 Chemnitz, Weitere Infos wie Anfahrtsskizze & Programm gibt es unter www.sanitaetsstelle.de oder www.myspace.com/sanitaetsstelle

Subway to Peter Live Music Pub Lauter Tag: Konzert, Leiser Tag: Kein Konzert, Leute treffen, quatschen, Specialpreise, Mexicaner + Knoblauchschnaps self made, Merchandising, Peterstr. 1, C., Fon 0371-4041534, tgl. ab 19 Uhr, www.subwaytopeter.de

fix & satt

SUBWAY - eat fresh Die leckersten Sandwiches der Welt frisch vor ihren Augen nach Lust und Laune zubereitet. Auch als Catering für Geschäftsfeiern, Bürolunches, kleine und große Partys. Am Rathaus 1 (Galeria Kaufhof), Bahnhofstraße 1 (Hbf), Zwickauer Str. 81 (b. Stop + Go),Thomas Mann - Platz 1 (Sachsen-Allee), www.subway-sandwiches.de

karten & Co CITY TICKET Bundesweiter Kartenvorverkauf, Versand von Originaltickets & Computertickets Moritzstr. 20 (Tietz), 09111 Chemnitz, Fon 0371-6945702, www. city-ticket.de, info@city-ticket.de, Mo-Fr 10-20 Uhr, Sa 10-16 Uhr

SCHICK UND WETTERFEST IM KLEINFORMAT

Echter Fjordwind ist kalt, ist nass, ist windig. Der gleichnamige Laden an der Henriettenstraße 77 auf dem Kaßberg hingegen ist ein Hort der Behaglichkeit. Inhaberin Annett Meißner will diese auch ihren Kunden mitgeben, besser gesagt deren Kindern. Damit die sich auch im stärksten Fjordwind so wohl fühlen, wie am sonnigen Ostseestrand, bekommen sie im Laden alles, was kleine Outdoor-Helden brauchen. Hier gibt es technisch und optisch anspruchsvolle Kleidung vom Wanderschuh bis zur Wintermütze. Als Mutter war die Inhaberin selbst oft auf der Suche nach passenden Sachen für Kinder, wenn es in den Wander- oder Skiurlaub gehen sollte. Dabei fand sie vor allem die finnische Firma Finkid, aber kein Geschäft in der Nähe, das deren Produkte vertrieb. Inzwischen wurde aus der daraus geborenen Idee, selbst ein Geschäft zu eröffnen, ernst. Neben dem Warenaustausch liegt Annett Meißner auch am Herzen, dass es ein Lokal vor Ort gibt, zum Reingehen, Anfassen und Anprobieren. Auch zur Belebung des Viertels würde sie damit gern beitragen. Neben dem Laden soll deshlb dort am 8. Oktober auch ein kleines Kinderfest mit Hüpfburg, Zauberei und Ballonfiguren stattfinden. Wer sich dabei Spontan für einen Einkauf entscheidet bekommt solang der Vorrat reicht wie alle Neukunden auch einen Turnbeutel geschenkt. www.fjordwind-kleine-helden.de 59


shi shuar baz TICKET-SERVICE MARKT 1 Markt 1 | 09111 Chemnitz Tel.: 0371 69068-55 Fax: 0371 69068-30 E-Mail: ticketservice@stadthallechemnitz.de www.stadthalle-chemnitz.de/ ticketservice

TREFFPUNKT Bundesweiter Kartenvorverkauf, Konzertkasse & Ticketservice für alle Konzerte, Festivals, Highlights in Chemnitz, Dresden, Leipzig & Umgebung; Eventreisen, Kurreisen und Fernreisen, Tagesfahrten, Bücher, CDs + DVDs, Kleinanzeigen Rosenhof 11, 09111 Chemnitz, Fon 0371-690663370, Fax 0371-690663377, www.sz-ticketservice.de, Mo-Fr 08-18 Uhr

brett & bühne Chemnitzer Gewölbegänge e.V. Fabrikstraße 6, 09111 Chemnitz, Büro: Weststraße 8, 09112 Chemnitz, Fon 0371 – 3346056, Funk 01620355356, www.chemnitzer-gewoelbegaenge.de Das Chemnitzer Kabarett An der Markthalle 1-3, 09111 Chemnitz, Fon 0371-675090, Fax 03716750921, VVK Mo-Do 10-18 Uhr, Fr 10-14 Uhr, Eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn werden alle Reservierungen gelöscht. info@das-chemnitzer-kabarett.de, www.das-chemnitzer-kabarett.de

Die Theater Chemnitz Oper / Ballett / Philharmonie / Schauspiel / Figurentheater Service und Karten, Fon 0371-6969696, theater-chemnitz.de, Opernhaus: Theaterplatz 2, 09111 Chemnitz, Schauspielhaus: Zieschestr. 28, 09111 Chemnitz, Figurentheater im Luxorpalast: Hartmannstr. 9, 09113 Chemnitz, Abendkassen ab 1 Std. vor Vorstellungsbeginn geöffnet

60

DAStietz Das Kulturzentrum im Herzen von Chemnitz bietet Begegnungen, Aktionen, Bildung, Kunst und Kultur. Lebendig, sinnlich, informativ und erholsam -- In dieser Mischung ist DAStietz ein Haus für alle Generationen. DAStietz beherbergt die Stadtbibliothek, die Volkshochschule, das Museum für Naturkunde, die Neue Sächsische Galerie sowie im Erdgeschoss zahlreiche Läden. Moritzstraße 20, 09111 Chemnitz, www.dastietz.de, Zentrale Information, Service, Kursbuchungen und Kartenvorverkauf: Fon 0371-488 4366, E-Mail: service@dastietz.de, Mo–Fr 10–20 Uhr, Sa, So und Feiertags 10–18 Uhr.

FZLO – Freizeitstätten GmbH Limbach-Oberfrohna, Jägerstraße 2, 09212 Limbach-Oberfrohna, Fon 03722-469310, Fax 03722-469320, info@fzlo.de, www.stadthalle-lo.de

Erzgebirgische Theater- und Orchester GmbH Schauspiel, Konzerte, Musiktheater Buchholzer Str. 67, 09456 Annaberg-Buchholz, Service: Mo-Fr 9 - 17 Uhr, Fon: 037331-407131, www.winterstein-theater.de, service@winterstein-theater.de

CineStar am Roten Turm 11 Leinwände Am Neumarkt 2, 09111 Chemnitz, Tickethotline/ Programmansage/ Prog.-Faxabruf 0371-6663666, kostenlose Online-Reservierung/ Kartenkauf: www.cinestar.de, Di+Do Kinotag ab 4 Euro, tgl. ab 14 Uhr, Fr+Sa Spätvorstellungen

Messe Chemnitz/Chemnitz Arena Event- und Messegesellschaft Chemnitz mbH Messeplatz 1, 09116 Chemnitz Tel.: 0371 - 380 38-0, Fax: 0371 380 38-109 E-Mail: info@messe-chemnitz.com www.messe-chemnitz.com Kabarett „Sachsenmeyer&Co.“ Spielstätte: Kabarett-Kiste, An der Markthalle 8 (im Hedwighof), 09111 Chemnitz, Fon 03716947711, Fax 0371-8080826, www.sachsenmeyer-kabarett.de, sachsenmeyer@t-online.de Kultour Z. GmbH Stadthalle Zwickau Bergmannsstr. 1, 08056 Zwickau Konzert- und Ballhaus, „Neue Welt“, Leipziger Str. 182, 08058 Zwickau, Ticket-Fon: 0375-27130, www.kultour-z.de Stadthalle Chemnitz Theaterstr. 3, 09111 Chemnitz, Ticket-Service, Fon 0371-4508722, Fax 0371-4508725, www.stadthalle-chemnitz.de, Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-13 Uhr, bundesweiter Kartenvorverkauf, Abendkasse eine Stunde vor Vorstellungsbeginn am jeweiligen Saaleingang Stadthalle Limbach-Oberfrohna Kultur / Freizeit / Business / Shows / Konzerte / Galas / Bälle

kino & glotze Clubkino Siegmar Zwickauer Str. 425, 09117 Chemnitz, Fon: 0371-851971, Fax: 0371-8102146, Programm unter www.filmwerkstatt.de, Kartenreservierung per Tel., täglich Spätvorstellungen, Eintritt: 4 Euro, erm 3 Euro

Weltecho.Kino Eintritt 4 Euro, ermäßigt 3 Euro Programm unter www.weltecho.eu, tel. Kartenreservierung oder per Mail: kino@weltecho.eu Annaberger Str. 24, 09111 Chemnitz, Fon: 0371 - 364691

jugend & freizeit Chemnitzer Kunstfabrik offene Werkstätten: Malerei & Grafik, Druckerei, Plastik, Keramik, Theater, Musik, Medien, integrative Werkstätten Neefestr. 82, 09119 Chemnitz, Fon 0371-49599740, www.chemnitzerkunstfabrik.de, Mi 14-23 Uhr; Mo+Di+Do+Fr 14-20 Uhr

Jugendclub Kolonnade offener Jugendclub im AJZ mit Tischtennis, Kicker, Dart, Di 17–21 Uhr Volxküche - lecker Essen für wenig Geld, Mi 17–21 Uhr Volxküche light, 1 x monatlich Filmtag, erweiterte Öffnungszeiten zu Veranstaltungen, Fitneßstudio, Kreativ- und Fahrradwerkstatt, Fotolabor, Proberaum, Graffiti - Projekte, Freizeitmaßnahmen und internat. Jugendbegegnungen, Chemnitztalstr. 54, 09114 C., Fon 0371-449870, jugendclub@ajz.de, www.ajz.de Kinder- und Jugendhaus Compact Unser Angebot: Kletterwand, Riesentrampolin, PS3, Billard,Tischkicker, Tischtennis, Fußball, Basketball, Karten- und Brettspiele, Kreativangebote,Internet, Vermietung uvm. Alfred-Neubert-Str. 9, 09123 Chemnitz, 0371-242343, Di+Do 14–20 Uhr, Mi 14–18 Uhr, Fr+Sa 15–22 Uhr, www.jugendhaus-compact.de, kjh-compact@kjf-online.de Kinder- und Jugendklub El Zwo Basketball, Billard, Computer, Fußball, TT (Training immer Do ab 15 Uhr), Tischkicker, Playstation, Volleyball, Vermietung uvm. Liddy Ebersberger Str.2 (Gablenz), 09126 Chemnitz, Fon 0371 741153, kjk-elzwo@kjf-online.de, Di-Do: 14-20 Uhr, Sa 14-21:30 Uhr, So/Mo geschlossen Kunsthof Neukirchen Treffpunkt für Kunstinteressierte und Künstler Pfarrweg 5, 09221 Neukirchen, Fon 0371-2678932, www.kunsthof-neukirchen.de, Öffnungszeiten siehe Internetseite oder nach telefonischer Absprache

rat & tat Das blaue Haus - Kinder- und Jugendhaus Substanz Ein Projekt des SWF e.V. Heinrich-Schütz-Str. 47, 09130 Chemnitz, Fon 0371-4442814, Fax 0371-4442828, substanz@swfev.de, Di – Do 15 – 20 Uhr und Freitag 15 – 22 Uhr, Billard, Tischtenis, Kicker, Internet

AIDS-Hilfe Chemnitz e.V. Information, Prävention, Beratung, Begleitung, Öffentlichkeitsarbeit Karl-Liebknecht-Str. 17b, 09111 Chemnitz, Fon 0371-415223, Fax 0371-4791664, info@chemnitz. aidshilfe.de, Beratungszeiten: Mo+Mi 18-20 Uhr, Di+Do 15-20 Uhr, Fr 09-14 Uhr


bazar

BASIS sozialpäd. begleitetes Wohnen des AJZ e.V. Hilfe bei Wohnraumsuche, finanz Absicherung, Notwohnung, Behördenwegen, indiv. Probleme, etc. Chemnitztalstr. 54 (im AJZ), 09114 Chemnitz, Fon 0371-4498723 od. -17, Funk 0177-2630142, Mail: basis-ajz@web.de, Mo-Do 12-18 Uhr, Fr 11-14 Uhr different people e.V. Anlaufstelle für Homo,- Bisexuelle und Trans*, Aufklärungsprojekt, Gruppen, Veranstaltungen, offener Treff, Freizeitgestaltung, Beratung: Do 17-21 Uhr mit Voranmeldung, E-Mail + Telefon jederzeit, weitere Termine nach Absprache Di - Do 19 - 22 Uhr, Hauboldstr. 10, 09111 Chemnitz, Fon 0371-50094, www.different-people.de MOJA Mobile Jugendarbeit des JBH Chemnitz e.V., Streetwork, Hilfe bei Behördenwegen, Bewerbung, Wohnraumsuche, Schul-, Finanzu.a. Problemen, Freizeitgestaltung, Nutzung Internet, Telefon etc. Wladimir-Sagorski-Straße 20, 09122 Chemnitz, Fon 0371-226102, Fax 0371-2362606, moja@jbhc.de, www.jbhc.de Wildwasser Chemnitz e.V. Beratungsstelle gegen sexualisierte Gewalt, Beratung, Prävention, Weiterbildung, Selbstverteidigung (WenDo) Kaßbergstr. 22, 09112 Chemnitz, Fon 0371-350534

bio & gut Biolino Bio -Vollsortiment Liebevoll geführter Biomarkt mit Spielecke, Parkplätzen, Fahrradständer und Lieferservice. Mo-Fr 9-19 Uhr, Sa 9-12 Uhr, Oberfrohnaer Str. 43, 09117 C. (Nähe Tierpark), Fon 0371 4002101, www.biolino@chemoline.de

bioFee Ökologisches Catering Wir liefern lecker Biomittagessen und stylische Biobuffets. Sandstraße 116, 09114 C., Fon 0371 90907-45, Fax -46, www.bio-fee.de

Naturkost Sonnenblume Ihr Bio-Markt auf dem Kaßberg mit herzlicher Atmosphäre, offen für Ihre Wünsche steht seit über 14 Jahren für ein frisches, knackiges Vollsortiment an Bio-Lebensmitteln. Ausgebildete Naturkostfachberaterinnen begleiten Sie liebevoll bei Ihrem Einkauf. Franz-Mehring-Straße 8, 09112 Chemnitz, Mo-Do 9-19 Uhr, Fr 9-19:30 Uhr, Sa 9-13 Uhr, www.sonnenblume-chemnitz.de Van de Bio Naturkost im Schlosskarree Wir sind seit 2001 ihr BioSupermarkt in Chemnitz und bieten ihnen ein umfangreiches Sortiment an frischen Bio-Lebensmitteln an. Unser Motto: „Mit Freude frische Bio-Lebensmittel verkaufen!“ Leipziger Straße 62, 09113 Chemnitz, Mo–Fr 9–19 Uhr, Sa 9–16 Uhr, www.vandebio.de

BITTE DRESSCODE BEACHTEN! Ein Dresscode ist so etwas wie eine Ansage, in welchem Kleidungsstil man(n) erscheinen sollte. Da gibt es Codes wie Black tie, Morning Coat oder auch Casual. Auf jeden Fall gelten Dresscodes eigentlich nur für Männer. Frauen passen sich dem Stil des Mannes an - oder auch nicht. Wenn am 1. Oktober der angesagte Dresdner Streetware-Laden „Dresscode“ sein Chemnitzer Departement eröffnet, dann liest sich schon das Line-Up der vertretenen Marken wie ein Dresscode für die zukünftige Kundschaft. Mit Firmen wie „Picaldi“, „Amstaff“ „La Familia“ oder „Mafia & Crime“ lassen die Macher keinen Zweifel an ihrer Nähe und Leidenschaft zum HipHop aufkommen. Und spätestens seit Bushido in der Fliegerjacke von „Alpha Industries“ zu sehen war, ist auch dieses Label Programm. Ergänzt wird das How-isHow der angesagten Marken zum Beispiel durch Kapuzenjacken und Shirts der jungen Dresdner Firma „Schwer Erziehbar“ oder Schuhe aus dem Hause „Reebok“. Am Eröffnungstag von 16 bis 17 Uhr dürfen sich die neuen Chemnitzer DresscodeKundinnen und Kunden auf eine Autogrammstunde mit dem österreichischen Rapper Chakuza sowie Scotch & Dissziplin freuen. @ndré Dessscode Store – Am Markt 4, 09111 Chemnitz, Eröffnung 1. Oktober 2011, 10 Uhr, www.dresscode-shop.de 61


shi shuar baz genuss & muss

Chillhouse Head - Shisha -Grow – Ticket Du suchst Bongs, Shishas, Tabak, Shishazubehör, Waagen, Räucherwerk, Anbauzubehör, Tees, Kräuter, Herbals, usw. und professionelle Beratung sowie ein angenehmes Ambiente? Dann bist du genau richtig! Mehr Infos in unserem Onlineshop unter www.chillhouse.de Brückenstr. 8, 09111 Chemnitz, Fon 0371-3676822, Mo-Fr 11.30-19.30 Uhr, Sa 12-17 Uhr Chillhouse Zwickau Peter-Breuer-Str. 29, 08056 Zwickau, Fon 0375-4059829, Mo-Fr 11-19 Uhr, Sa 10-15 Uhr Teelicht Abwarten und Tee trinken Der nette Teeladen mit feinen Tees aus aller Welt. Mit gemütlicher TeeLounge zum Tee trinken und Entspannen. Kerzenziehen & Kerzengießen, Neu! Kerzenziehmobil on Tour Schiersandstr. 15, 09112 Chemnitz, Fon & Fax 0371-3346453, Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 09-16 Uhr

G-Star, Khujo, Lost in Paradise, M.O.D., O‘Neill, Pepe, Timezone, Yakuza, Zoo York im Chemnitz-Center, Fon 03722505690, Mo-Fr 09.30-20 Uhr, Sa 09-20 Uhr, www.pm-five.com

ka:put Freches, Witziges und Schräges des jungen Chemnitzer Labels ka:put. Nichts von der Stange, jedes Teil ein Unikat. Palmstraße 17, 09130 Chemnitz, Fon 0371/ 2378703 oder 0162/ 4293780, Mo, Di, Do, Fr 12-18 Uhr, Mi/Sa 9-13 Uhr, www.ka-put.de

Kitty & Co. Hello Kitty und ihre Freunde und die süße Miffy aus Holland. Lohstraße 9, Getreidemarkt, 09111 Chemnitz, Mo – Fr 11 – 18 Uhr, Sa 11 – 15 Uhr Spangeltangel Mittels Siebdruckverfahren hochwertig bedruckte Einzelstücke und Kleinstserien des Chemnitzer Streetwearlabels Spangeltangel. Brühl 47, 09111 Chemnitz, Fon 0371-6446448; Mo, Mi, Do 10.00 - 16.00 Uhr, Di und Fr 10.00 18.00 Uhr, Sa 12.00 - 15.00 Uhr; www.spangeltangel.de

Diamonds Nails Kosmetik- & Nagelstudio Chemnitz KLAPP Kosmetik, Nail Art mit alessandro Rosenplatz 1A, 09126 Chemnitz Fon: 0371-2797937, Handy: 01626549832, Mo–Fr 10–19 Uhr Sa nach Vereinbarung, www.diamondsnails. de, www.nails24h.de

piercing & tattoo Top 10 - Die HairCompany Ab sofort sparen! 10 für 10 Die große Bonusaktion. 10 x Friseur = 10 Euro gratis! Brückenstr. 17 (Terminal 3), Fon 6513458, Mo–Mi 7–20, Do/Fr 7–21, Sa 9–18 Uhr Bernsdorfer Str. 26 (Eing. Lutherstr.), Fon 5213522, Mo–Mi 8–20 Uhr, Do/Fr 8–21 Uhr, Sa 9–18 Uhr

HSB Haar Studio - Olaf Klück Wir frisieren Chemnitz! Große GHDGoldrauschaktion: Beim Kauf eines neuen Stylers bis zu 40 € Rabatt! Brückenstr. 10,(hinter Karl-MarxKopf), Chemnitz, Fon 414076, Mo– Mi 9–20 Uhr, Do/Fr 9–21 Uhr, Sa 9–16 Uhr, www.schnip-schnap.de

schick & schuh Statt-Laden Mode, Schmuck, Wohnen Getreidemarkt 3, 09111 Chemnitz Tel. 0371-6664822, Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-14 Uhr

PM5 WIR ZIEH‘N DICH AN! In der stylischsten Location im Chemnitz-Center bekommst du Outfits der angesagtesten Labels: Amstaff, Ato, Bench, Billa Bong, Catbalou, Cipo&Baxx, Desigual,

62

haut & haar Barbershop nette Leute, Kaffee trinken, Haare schneiden, Weststr. 49, 09112 Chemnitz, Fon 0371-3550440, Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa nach Vereinbarung

Schnittstelle - der Frisör Blitzartiges Bedürfnis nach Veränderung? Dann bist Du bei uns genau richtig! Denn wir kümmern uns um DICH und DEIN Haar und nicht nur um die neuesten Trends. Mo-Fr 9-20 Uhr, Sa 9-14 Uhr, Straße der Nationen 51, Chemnitz , Fon/Fax 0371/4504501 www. schnittstelle-friseur.de

KAMMäleon - Ihr Friseur Nur 15 Minuten vom Chemnitzer Stadtzentrum, in stilvollem Ambiente mit exklusivem Service in einer persönlichen Atmosphäre, entspannen... genießen... wohlfühlen! Obere Hauptstr. 15, 09228 Chemnitz/OT Wittgensdorf, Fon 037200 81771, www.kammaeleon.com, info@kammaeleon.com, Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 09-14.00 Uhr Wir vereinbaren gern auch individuelle Termine außerhalb der Öffnungszeiten.

colour ´n coffee Individualität vom filigranen Tribal und komplexen Rückenmotiv bis zum realistischen Portrait. Genieße leckere Kaffee- und Teesorten in angenehmer Atmosphäre! Theaterstr. 3 (neben Mercure-Hotel), Chemnitz, Mo–Fr 10–19 Uhr, Sa n. Vereinbarung, www.colour-n-coffee.de

Studio One Tattoo Nails & Piercing An der Markthalle 18, Chemnitz, Fon 0371-6663968, Mo-Fr 11-19 Uhr, Sa nach Vereinbarung, Permanent Makeup, Cosmetic-Lounge & Nails, Georg-Landgraf-Str. 30, Fon 0371-50346532, www.studio-one-chemnitz.de

Steel Pearlz „The Body Shop“ Piercing, Tunnel, Plugs, Accessoires Straße der Nationen 46, 09111 Chemnitz, neben Cafe Moskau Mo-Fr 10.30-19.00 Uhr, Sa 10.3016.00 Uhr

body & soul Shiatsu Massage Shiatsu - jap. Form ganzheitlicher achtsamer Körperarbeit wirkt


shu bazshi ar harmonisierend, die vitale Energie im Körper wird angeregt + ausgeglichen. Eine gute Stunde Entspannung + Wohlbefinden. Berührung ist Nahrung. Solveig Volmer 0172 7071150, www.shiatsu-chemnitz.de

Planet Krishna Dein Tempel in Chemnitz, ein Treffpunkt für die verschiedensten Menschen, die das Interesse an Spiritualität verbindet. Bhajans, Vorträge und vegetarisches Festmahl jeden Freitag ab 16 Uhr, Eintritt frei Schüffnerstr. 15, 09130 Chemnitz, Fon: 03713324761, Infos: http://planet-krishna.blogspot.com/ MassageRaum ... einfach entspannter leben. Ganzheitliche Massagen und Entspannung. Henriettenstr. 51, 09112 Chemnitz, Fon 01577/ 3229020 (Lydia Träger),0163/ 1729281 (Constanze Gröer), www.massageraum-chemnitz.de

kugel & kegel

Fireball Bowling Freizeitspaß für Groß und Klein, dazu Leckeres für davor, danach und dazwischen, Di Pärchen-Bowling, Mi All you can Bowl, Do Studenten-Bowling, Fr/Sa CosmicBowling, So 2 für 1 Bowling Fürstenstr. 261, Chemnitz, Fon: 7255544, wochent. 15 - ca. 24 Uhr , WE u. Feiert. 14 - ca. 01 Uhr, je nach Bahnbelegung, andere Zeiten, z.B. f. Schulklassen, nach Absprache möglich! www.fireball-bowling.de

Mobil 0177-3332411, mo,mi, fr 16-18 Uhr, www.fahrschule-swarowsky.de Vita Bowling Center Im größten Chemnitzer Bowling Center kannst Du dir bei jedem Strike einen schönen Abend machen. Ob Du nun zwischen Dir und den Pins etwa 20 m Bahnlänge zum Ausleben Deiner Präzision siehst, oder ob Du gern in lockerer Runde die Zeit genießt und ein paar Bälle spielst - beim Bowling ist beides möglich. Di-Do ab 15 Uhr, Fr-So ab 10 Uhr, Mo Ruhetag, Wladimir-SagorskiStrasse 20, 09122 Chemnitz, Fon: 0371-2819030, info@vita-bowling. de, www.vita-bowling.de

musik & ton PM 2 Veranstaltungstechnik Verleih von Veranstaltungstechnik sowie deren Installation und Verkauf, Planen und Beraten bei der technischen Umsetzung einer Veranstaltung Hermann-Pöge-Str. 7, 09120 Chemnitz, Fon 0371-5212820, www. pmzwo.de, info@pmzwo.de, wochentags 12-18 Uhr, sonst nach Vereinbarung

tanz & takt

ADTV Tanzschule Köhler Schimmel Tanzkurse aller Gesellschaftstänze, Dance 4 Fans, Steptanz, Paarkurse, Rock’n’Roll, Bauchtanz, Tänze der Karibik, Tango Argentino uvm., Tanzshop: Tickets für Bälle, Galaveranstaltungen, Meisterschaften, Tanzzubehör wie Schuhe, CDs, Kleidung Rosenhof 23, 09111 Chemnitz, Fon 0371-6947900, www.koehler-schimmel.de, Büro und Tanzshop Mo-Fr 09-19 Uhr, Sa 09-14 Uhr

ADTV Tanzstudio Chemnitz Die individuelle Tanzschule. Tom Schramm & Katrin Eylert GbR Schönherrfabrik, Schönherrstr. 8, 09113 Chemnitz, Fon & Fax: 037150346322, Mobil 0178-8372302, info@tanzstudio-chemnitz.de

Die Tanzfabrik Die einzige mit der Tanz-Flaterate! Lernen Sie in entspannter und familiärer Atmosphäre verschiedenste Tanzstile. Von klassisch bis modern ist hier für jeden etwas dabei! Neefestr. 58, 09119 Chemnitz, Fon 0371-4000440, Fax 0371-4000441, tanzen@dietanzfabrik.de, www.dietanzfabrik.de

Emmerling. Die FunTanzschule Gesellschaftstänze für Paare und Singles, Hochzeitstanzkurse, Salsa, Tango Argentino, Swing & Boogie, Rock´n´Roll, Disco Fox, Kindertanz ab 2 Jahre, Dance 4 Fans, Videoclip Dancing Annaberger Str. 79 (Nähe Domäne), 09120 Chemnitz, Fon 03715905541, www.tanzschule-emmerling.de

auto & co

Mobiler Reifen Service Gummistiefel Montage vor Ort oder stationär, fachkundige Beratung, Reifen und Felgen aller Marken und Größen zu Top-Preisen, neu oder runderneuert Klaffenbacher Straße 59, 09125 Chemnitz, Tel. 0371 2725029, Mobil: 0178 1808545 /-46, www. reifenservice-gummistiefel.de

fit & froh

Onside Kletterhalle Klettern in über 180 Routen bis 14 m Höhe, Bouldern, Kinderklettern, therapeutisches Klettern, IndoorHochseilgarten, Klettersteig, Wellness, Ausrüstungsshop, Cafeteria. Matthesstraße 20, Am Konkordiapark, 09113 Chemnitz, Fon 01716530005, 0371-33498888, Mo- Fr 8.30 bis 22 Uhr, Sa., So, Feiertage 9 bis 22 Uhr, www.onsideklettersport.de

Fahrschule Meinhold Ausbildung Pkw & Motorrad, Nachschulung für Führschein auf Probe & Punkteabbau, Trainingsstunden für Führerscheinbesitzer, A.-Neubert-Str. 18, Mo 16–17.30 Uhr, Bernsdorfer Str. 133, Mi 16-17.30 Uhr, Fon 0172-3716353, www.fahrschule-meinhold.de

Fahrschule Thomas Swarowsky Theodor-Körner-Platz 12, 09130 Chemnitz, Fon 0371-4020057,

63


shots

SachsenAllee Party | 10.09.2011

64


shots

Brauclub | BA Girls Stuff | 21.09.2011

66

Alle Partyfotos gibtâ&#x20AC;&#x2122;s unter www.sachsen-fernsehen.de. www.party-chemnitz.de + SACHSEN FERNSEHEN Partyfotos


BrockmannundKnoedler Friends Chemnitz Party | 17.09.2011 67


shots

Sachsencenter EMC | 10.09.2011

68

Alle Partyfotos gibtâ&#x20AC;&#x2122;s unter www.sachsen-fernsehen.de. www.party-chemnitz.de + SACHSEN FERNSEHEN Partyfotos


DelSol | 17.09.2011

Schönherr die Sechste Die Schönherrfabrik, sie wächst und wächst und wächst. Natürlich nicht wirklich. Denn größer wird das historische Fabrikgelände im Norden der Stadt auf keinen Fall, nur schöner. Nun ist der inzwischen sechste Bauabschnitt saniert und 1800 Quadratmeter neue Gewerbefläche sind frisch an den Mieter gebracht. Und weil man bei den „Schönherrs“ von Haus aus ein gutes Händchen für einen stimmigen Mietermix hat, reicht er diesmal vom Personal-Fitness-Studio über einen Onlinehändler für Merchandise bis zur Web-Agentur. Gemeinsam mit Mietern und Besuchern wird das Ereignis am 8. Oktober mit dem traditionellen Schönherrfest im Innenhof gefeiert. Neben einem spannenden

Kinderprogramm und einem Tag der offenen (Mieter)tür gibt’s zum Beispiel Ausstellungen, Bauchtanz, Percussion-Performance, Zumba, Modenschau, Kampfsport, Handwerkskunst und eine Zeitreise durch die Welt der Fahrräder. Am Abend stehen dann die local Rock-Heroes von Gipsy & Tacton auf der Bühne. Nach soviel Feierei gehen die Blicke der Schön-Herren am nächsten Tag gleich wieder nach vorn. Denn schon 2013 müssen weitere 2000 Quadratmeter bezugsfertig sein - Schönherr die Siebente. 6. Schönherrfest, 8. Oktober, 15 Uhr, Schönherrfabrik, Schönherrstraße 8, 09113 Chemnitz, www.schoenherrfabrik.de

69


horoskop Schütze 23.11. - 21.12. Dieser Höllenritt ist nicht aufzuhalten. Gib dich hin, her oder herum. The party goes on. Steinbock 22.12. - 20.01. Stündlich wird es besser und täglich lauter. Lasse los und das Eine mit dem Anderen kopulieren. Diese Befruchtung garantiert dir die totale Harmonie.

Krebs 22.06. - 22.07. Der Altweibersommer birgt ungeahnte Gefahren. Kucken statt Kacken. Zucken und Macken. Grelle Lichter und Lampenfieber verwirren deine Gehirnkabel. Löwe 23.07. - 23.08. Es geht zu wie bei den Hottentotten. Nutze das Chaos für einen Geniestreich. Verschiedene Probleme, wie die Quadratur des Kreises oder die Verdopplung des Würfels, kannst du jetzt lösen.

Wassermann 21.01 – 19.02. Spiel mir das Lied vom Brot. Meide möglichst Streuselkuchen, Bienenstich Jungfrau 24.08. - 23.09. und Zuckerwatte. Alle Variationen, welche „Khaleegy“ – Im Traum tanzt du mit durch rhythmische Abwandlungen von Mehl, vielen anderen Männern und Frauen Salz, Wasser und Triebmittel entstehen, sind diesen orientalischen Gesellschaftstanz und erlaubt. entdeckst die Leichtigkeit des Seins. Mit einem dreieckigen Hüfttuch bekleidet, fühlst Fische 20.02. - 20.03. du dich zauberhaft und frei. Take off your sunglases. Das Ende des Sommermärchens bedeutet den Waage 24.09. - 23.10. Deutsches Liedgut oder Anfang eines Herbstliedes. Sing mit! www.youtube.com/watch?v=8TuNHMxp0xQ Ramalamadingdong? Im Osten deiner Stadt gibt es eine Adresse, in der du Anfang des Monats deine Sinne auf eine harte Probe Widder 21.03. - 20.04. stellen und vollkommen neue Erkenntnisse „Gleich bin ich weg!“ Gehe der über deine Schmerzgrenzen gewinnen wirst. Doppeldeutigkeit dieses Ausrufes nach, ehe er dich an den Rand der Skorpion 24.10. - 22.11. Verzweiflung bringt. Ruft diese Stimme aus Eine Postwurfsendung könnte dein einem Funkloch oder um was geht es hier Leben verändern. Beginne sofort eigentlich? nach Erhalt einen verrückten Schriftwechsel. Stier 21.04. - 20.05. Dieses Vorspiel wird Wunder wirken und für angenehm prickelnden Briefverkehr sorgen. Probiere es mit Gemütlichkeit. Internationalem Bängbäng kannst du mit sächsischem Brumbrum entgegnen oder, wenn du kein Auto hast, einfach mit Namnam. Zwillinge 21.05. - 21.06. Dein Erregungszustand nimmt rätselhafte Züge an. Prüfe daher, ob diverse Vergiftungen der letzten Wochen diesen Zustand herbeigeführt haben oder ob eine gewisse Person daran beteiligt ist.

70


Lieber Herr Kummer, als langjährige Bewohnerin von Chemnitz denke ich oft an meine Kindheit im Südwesten Deutschlands zurück und frage mich: Was ist nur aus den Gartenzwergen geworden? Ich habe schon ewig keine gesehen? Gibt es in Chemnitz zu wenige Gärten, Vorbehalte gegen Zwerge oder schlicht keine Fabrik mehr, die welche herstellt?

LETZTE FRAGE

Herr Kummer gibt Antwort Der klassische Terrakotta-Gartenzwerg ist maximal 70 cm groß, hat eine Zipfelmütze, einen schönen Bart und ist männlich. Er ist meist Gärtnern oder Bergleuten nachempfunden. Die typischen Accessoires sind Laterne, Schubkarre, Schürze und Schaufel. Nach seriösen Schätzungen gibt es aktuell in deutschen Haushalten etwa 25 Millionen Gartenzwerge. Als der Papst dieser Tage durch die Hauptstadt gebummelt ist, hat er ganz sicher keine Zwerge gesehen, sondern viele unförmige, quietschbunte Plastikfiguren. Diese, den öffentlichen Raum verunzierenden Gebilde nennen sich Buddy-Bären. Das Goethe-Institut und sogar der Generalsekretär der Vereinten Nationen lobten diese Machwerke und unser ehemaliger Außenminister Frank-Walter Steinmeier bezeichnete sie als „Botschafter Berlins und eines weltoffenen Deutschlands“. Klar, dass es in Berlin keinen Platz mehr für Gartenzwerge gibt. Chemnitz ist aber bislang von der Buddy-Bären Plage verschont geblieben. Da stellt sich natürlich die berechtigte Frage: Wieso sieht man hierzulande keine Gartenzwerge mehr? Chemnitz ist bekannt als naturnahe Stadt, Platz gäbe es hier genug, aber vielleicht wurden die fragilen TerrakottaFiguren durch eine veränderte Nutzung von Vorund Kleingärten verdrängt. Wo früher ordentliche Bürger mit guten Manieren ehrfürchtig die Zwergenwelten betrachteten, toben jetzt verzogene Kleinkinder, Radfahrer und riesige Hunde über die Rasenfl ächen. Außerdem wurden die Gartenzwerge als Inbegriff des Spießbürgertums, als Zeichen des schlechten Geschmacks verfolgt, mit einem Tiefpunkt des Ansehens Ende der 1960er Foto: grip / photocase.com

Jahre. Eine weitere Gefahr für die Figuren entstand vor 10 Jahren durch die „Front zur Befreiung der Gartenzwerge“, deren Anhänger die Zwerge aus Vorgärten „befreiten“ und oft in ihrem „natürlichen Lebensraum“, den Wäldern aussetzten. Die verunsicherten Besitzer von Gartenzwergen verstecken derzeit offensichtlich ihre Lieblinge hinter hohen Hecken, in Kellern und Vitrinen. Wer die Terrakotta-Wichtel in ihrer ganzen Pracht und Vielfalt sehen möchte, muss nach Thüringen reisen. Dort gibt es ein geschütztes Gebiet für über 2500 Figuren, den Zwergenpark Trusetal. Reservate und Verstecke sind natürlich keine befriedigende Lösung. Gartenzwerge gehören in die Gärten einer modernen und toleranten Stadt wie Chemnitz. Bürger stellt eure 25 Millionen Lieblinge wieder in die Öffentlichkeit!

Eine gefährliche Gruppierung, die FDP, wurde bekanntlich bei den letzten Wahlen auf Zwergenniveau geschrumpft. Wir müssen jetzt aufpassen, dass diese unberechenbare Splitterpartei in ihrer panischen Suche nach populären Betätigungsfeldern sich nicht der Gartenwichtelproblematik annimmt.Was aus den FDP Themen „mehr Netto vom Brutto“ und „geordnete Insolvenz“ wurde konnte jeder verfolgen und vor diesem grausamen Schicksal sollten die Gartenzwerge bewahrt werden.

i

Auch ein Frage an Herrn Kummer? Dann schreibe an: letztefrage@371stadtmagazin.de 71


Tag der offenen Tür an der Medizinischen Berufsfachschule der Klinikum Chemnitz gGmbH

Sonnabend · 5. November 2011 · 9 – 13 Uhr Traditionell präsentieren sich wieder sämtliche Fachrichtungen unserer Medizinischen Berufsfachschule im Schulgebäude am Berganger zu unserem Tag der offenen Tür. Schüler und Lehrer beantworten Eure Fragen rund um die Ausbildungsrichtungen und Berufsbilder im Klinikum. Informiert Euch über eine Ausbildung und Eure Möglichkeit eines späteren Jobs in Sachsens größtem Krankenhaus. In den Unterrichts- und Praxisräumen sowie den fünf Schullaboratorien erwartet Euch ein Programm voller Wissen und Abwechslung.

Klinikum Chemnitz gGmbH Medizinische Berufsfachschule Berganger 11 (Flemminggebiet) 09116 Chemnitz

www.klinikumchemnitz.de


371 Stadtmagazin