Page 1

Das dreiköpfige Wesen 150 mal 371 Körper als Kunstwerk Cutting, Branding, Splitting Exzellent geht anders TU: Forschung Top, Lehre Flop?

29. Juni - 28. August Filmnächte auf dem Theaterplatz

Juli 2012


Cool_ Urst_ Spitze_ Boah_ Fetzig_ Dufte_ Astrein_ Affengeil_ Mega_ Knorke_ Super_ Schnicke_ Neu_


371 APP Ab sofort im Android-Market und ab 1. August im iTunes-Shop. Kostenlos! www.371stadtmagazin.de


einBlick

Impressum

Verlag: CARTELL Agentur für Citymedien Walter-Oertel-Straße 50 09112 Chemnitz Fon 0371 355030 Fax 0371 3550314 info@371stadtmagazin.de Geschäftsführung: Thomas Lehmann Anzeigenleitung: Lars Neuenfeld Fon 0371 35 50 320 anzeigen@371stadtmagazin.de André Schenkel Fon 0371 35 50 316 Verlags- und Redaktionsleitung: Lars Neuenfeld Fon 0371 35 50 312 Programmredaktion: Philip Warschkow Red. Mitarbeiter dieser Ausgabe: Michael Chlebusch Andre Schenkel Jan Kummer Steffen Nowak Philip Warschkow René Szymanski Satz & Layout: Kai Rösler, Maik Irmscher Redaktions-& Anzeigenschluß: Ausgabe 08/2012 15.07.2012 Auslage: Gastronomie, Kultur- und Szenelocations in Chemnitz, Westsachsen und Erzgebirge Druck: Mugler Druck GmbH Online unter: www.371stadtmagazin.de facebook.com/371stadtmagazin twitter.com/371stadtmagazin

Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. 4

Liebe Spitzenirgendwas, das Leben scheint ja zu einem endlosen „Dalli-Dalli“ geworden zu sein. Und nie springt einer hoch und schreit „Sie sind der Meinung, dass war SPITZE!“. Nie. Alles geht zu schnell, alles ist unstet und in ständiger Bewegung. Aber ist das wirklich so? Wissenschaftler der University of Cloudbridge bei Wisthelhorse haben herausgefunden, dass die Zeit mit exakt der selben Schnelligkeit voranschreitet wie 1970, 1823 und sogar wie 1261. Bilden wir uns dieses rasende Gesellschaftsspiel also nur ein? Wahrscheinlich, und es dauert uns auch viel zu lange, diesen Gedankengang hier endgültig auszudenken. Unsere Erfahrung ist die: Es ist der letzte Donnerstag eines Monats und wieder kommt ein 371 raus. Immer am letzten Donnerstag halten wir kurz inne, schauen uns das neue Heft an und denken „OK, weitermachen“. Das ist mit dieser Ausgabe genau 150. Mal passiert. Im gleichen Monat feiert das Splash sein 15-jähriges, die Pädagogische Hochschule Ludwigsburg wird 50, ebenso die Sportunion Hohenzell und die Schiffahrt auf dem Bielersee existiert nunmehr sogar seit 125 Jahren. Warum sagen wir euch das? Weil Jubiläen ganz deutlich anzeigen, dass die Zeit nicht schneller läuft als früher. Sie sind die Konstanten, die uns mahnen, nicht die Zeit hetzt, sondern du. Ja du, du kleiner Racker. Immer auf Achse, immer schauen, dass was passiert. Dabei sind das Rastmachen, das Ausharren, das Langlegen, das Müßiggehen die Schlüssel zur zeitlosen Lebensschlenderei. Auch wir machen uns jetzt mal lang und butzeln ein wenig. So eine gemütlich zwei- oder dreitägige BüroButzelei – das ist jetzt angesagt. Wir haben uns ein paar Praktikanten besorgt, die in der Zwischenzeit unsere Arbeit machen. Manche nennen das Ausbeutung, wir nennen es Ausbildung. Das ist keineswegs ungerecht. Wir könnten uns von H&M ja auch ein paar Adressen in Bangladesh geben lassen. Die arbeiten da für 35 Euro im Monat. Aber das machen wir nicht. Nein, rechtzeitig zum nächsten, letzten Donnerstag wird es wieder ein 371 geben. Das 151. Und immer so weiter. So vergeht die Zeit. Wir sind der Meinung, dass ist Spitze Eure 371ler


Es passiert eher selten, dass eine Institution beschließt, sich vom internationalen Parkett zurückzuziehen und dann nur noch in Chemnitz und Dresden zu wirken. Das allein ist eine Nachricht wert, aber im Fall des Chemnitzer Millenium Awards bietet auch die Institution selbst ein gewichtiges Thema.

Veranstaltern der Filmnächte in Chemnitz und Dresden, dass Projekt mit lokalen Partnern in diesem Jahr nur in diesen beiden Städten umzusetzen. Das Konzept bleibt gleich: Aufgerufen ist jedermann, eine Idee für einen Kinospot einzureichen. Eine Idee wird dann von einer Jury ausgewählt und gemeinsam mit der Chemnitzer Filmwerkstatt professionell umgesetzt. Das Thema ist „Die (fast) nackte Wahrheit über Uniformen“. Hintergrund sind die ausbeuterischen Arbeitsverhältnisse, unter der die vom Land Sachsen gekaufte Berufsbekleidung für beispielsweise Ärzte oder Polizisten hergestellt werden. Wichtig sei es, dieses Themen mit den Menschen und ihrer Lebenswelt zu verknüpfen, sagt Sascha Kornek, Vorstand von Sukuma. Ein Umdenken in den sächsischen Behörden wäre ein großer Schritt, jedoch könne auch jeder im Privaten wirken. Um dabei zu helfen, stellt der Verein auf seiner Internetseite beispielsweise einen Einkaufsratgeber zusammen, der das erhoffte öffentliche Interesse in Es geht darum, die großen Probleme der Welt gute Taten lenken soll. anzupacken, Hunger Armut, Gesundheit, Bildung. Es geht um Nachhaltigkeit und eine bessere Welt. Ob und wie der Award künftig in andere Städte Das sind einige der Themen der Millennium-Ent- exportiert werden kann, darüber denkt der Verein wicklungsziele der Vereinten Nationen. 2010 hat derzeit nach. Für Chemnitzer ist eine Teilnahme der Dresdener Verein Sukuma arts e.V. zur Gene- noch bis zum 15. Juli unter millenium-award.com rierung von öffentlichem Interesse an diesen möglich. Die Gewinner dürfen neben Ruhm und Zielen erstmals einen Millenium Award verge- Ehre bei der Verwirklichung ihres Spots und vielben. Der verband den Glamour eines Filmpreises leicht einer gerechteren Welt dabei sein. Der Premit ernsten Themen und einem niedrigschwelli- mierentermin für ersteres steht schon fest, der gen Mitmachangebot. Ausgeschrieben wurde da 21. August bei den Filmnächten auf dem Theaternoch international, um Ideen für einen Kinospot platz. Weitere Aufführungen in Chemnitzer Kinos zu sammeln. Auch Prominente unterstützten den sind geplant. Award, etwa Moby mit Musik zum Spot.

Des Jahrtausends neue Kleider Filmnächte für eine bessere Welt

Jetzt besannen sich die Macher aber darauf, dass Nachhaltigkeit am besten vor Ort beginnt und darum beschloss der Verein gemeinsam mit den

Egal wo die Idee kommt: Sofort aufschreiben und abschicken! 6

Text: Michael Chlebusch, Foto: Amac Garbe


Seit mehr als zwölf Jahren gibt es das 371, die 150. Ausgabe haltet ihr in den Händen. Jubiläum. Und der Anlass, um einen Blick hinter die Kulissen zu wagen. 371-Chef Lars Neuenfeld nennt es „charmant“, wenn ich das machen würde. Als Praktikant im dritten Monat. Hier also meine Eindrücke vom 371.

Das dreiköpfige Wesen Ein Praktikumsbericht zur 150. Ausgabe Ich will wissen wie Reaktionskonferenzen ablaufen. Das war meine Erwartung. Noch im Bewerbungsgespräch werde ich enttäuscht. Es gibt hier keine Redaktion. Es gibt nicht mal Absprachen über die Heftinhalte mit den anderen Mitarbeitern des Cartells, der Agentur die das 371 verlegt. Im Prinzip läuft alles über Lars’ Schreibtisch.

Ich bin so ein bisschen im Zentrum, aber darum sind immer eine Menge Leute, die beim 371 mitmachen. Nicht zuletzt unsere beiden Grafiker Kai und Maik. Einer der immer viele Informationen hat, ist Michael Chlebusch, der monatlich mit einem kleinen Notizblöckchen anrückt, um Themen vorzuschlagen. Interessant oder zumindest cool sollten sie sein. Diese Treffen ähneln eher einem freundschaftlichen Plausch, als hammerharten Meetings. Aber so läuft in der Entstehung des Magazins eigentlich alles ab. Locker.Das macht sich auch in der Endredaktion bemerkbar. Die meisten meiner Texte wurden kurz mit „schön“, mal leiser, mal bestimmter, bewertet und gedruckt. Wie wichtig ist der Magazinteil? Das Drumherum, also die redaktionellen Texte, ist die Kür. Die Grundlage dieses Magazins, die Pflicht, ist ein guter Programmkalender. Wie findest du das persönlich? Ich finde das richtig. Es ist unser Know-How zu wissen was in der Stadt los ist. Das haben wir anderen voraus. Im Endeffekt ist es das Erfolgsrezept des 371. Die Leser haben das honoriert.

Am Programmkalender macht der Chef sich die HänIst das 371 eine One-Man-Show? de aber nicht selbst schmutzig. Dafür gibt es freie Keinesfalls, in meinem Umfeld gibt es viele mit Mitarbeiter und Praktikanten. Das Einpflegen der Terdenen ich mich über das Magazin unterhalte. mine ist zwar keine Drecks- aber eine Fleißarbeit.

Alter Egos im Buchstabensalat: So ähnlich sieht es im 371-Büro aus. 8


iOS-Variante. Perspektivisch sehe ich die Gewichtung dieser drei Formen aber in genau umgekehrter Reihenfolge. Die App wird der wichtigste Infokanal werden. Und genau das ist auch das Problem.

150

Gerade bei den umfangreichen Kino- und Theaterprogrammen. Auch manche Diskotermine landen auf dem Praktikantenschreibtisch. Die Termine der alternativeren Läden pflegt ein erfahrenerer Mitarbeiter ein. Mich wunderte das nicht, denn gefühlt werden im 371 einige Läden mehr gepusht als andere.

Wieso diese besondere Behandlung? Die gibt es gar nicht. Aber es gibt nun mal Locations, die ein weitaus breiteres Programm machen als andere. Jeden Freitag DJ Holger im Black-Floor finde ich dagegen unspannend. Das tendiert eher Richtung Nullinformation. Woran orientiert sich das 371 dann? Ich versuche herauszufinden, was die Leser interessiert. Es gibt dabei viele Dinge, die mich persönlich nicht interessieren, die ich aber trotzdem unbedingt im Heft abbilden will, weil ich denke, dass sie für andere interessant sind.

Wieso? Weil wir ein werbefinanzierten Medium ist. Nur wenn genug Veranstalter und Firmen, die dieses Umfeld als sinnvoll erkennen, bei uns Geld ausgeben, können wir das 371 machen. Klar. Aber gerade der mobile Internetmarkt ist ein großes Mysterium was das Geldverdienen angeht. Selbst Facebook steht rätselnd vor diesem Problem.

Während die 150. Ausgabe langsam in Richtung Druckmaschine wandert, muss ich nun Dutzende Texte für die neue Website verfassen. Über 100 zusätzliche Artikel zu Konzerten, Partys, Filmen, Ausstellungen und Vorträgen. Auf der Webseite soll all das noch tiefgehender beschrieben werden. Mir erscheint es Wer liest das 371? als enormer Mehraufwand, der da in Zukunft betrieWenn wir unseren jährlichen Leserpoll machen, ist ben wird. es für mich immer total faszinierend zu sehen, wo die Leute herkommen, was sie mögen, in welche Warum diese zusätzliche Arbeit? Clubs sie gehen, welche DJs sie toll finden. Und Ich will, dass die Veranstaltungen gut besucht das gibt mir immer die Bestätigung, dass unser sind. Das ist mir wichtig. Und ich ärgere mich Publikum sehr schön durchmischt ist. Generell ganz furchtbar wenn beispielsweise gute Konzerist es weniger jung als viele glauben. Zwischen te nicht gut besucht sind. Da bekomme ich regel18 und 30 ist unsere Kernleserschaft, tendenziell recht Bauchschmerzen. studentisch geprägt und breit interessiert. Nebenbei rattert die Heftproduktion auf Hochtouren. Aber das Publikum ändert sich offensichtlich. Die Lars gibt sich davon äußerlich unbeeindruckt. Selbst Auflage des 371, die mal weit über 20.000 Stück lag, wenn es kurz vor dem Drucktermin stressig wird, ist ist auf 12.000 geschrumpft. Die Hefte liegen länger ihm davon selten etwas anzusehen. in den Klubs als früher. Geht dir die Arbeit leicht von der Hand? Wieso ist das so? Nach 150 Ausgaben stellt sich viel Routine ein, Generell haben sich die Zeiten geändert, auch manchmal auch Müdigkeit. Aber dann kommen für unsere Mitbewerber. Das gedruckte Stadtma- eben auch die anderen Momente, wo aus irgendgazin als Informationsquelle verliert an Bedeu- einer Ecke wieder eine Kraft kommt, die etwas tung. Vor allem das mobile Internet hat ihm den auf die Beine stellt. Das färbt dann auf mich Rang abgelaufen. Aber wir reagieren auf diese und das 371 ab. Wir sind ja davon abhängig, das Entwicklung. was passiert. Wenn nichts passiert, könnten wir aufhören. Inwiefern? Ich sehe das 371 zukünftig als dreiköpfiges Am Ende frage ich ihn, ob er in zwölf Jahren immer Wesen. Da gibt es zum einen das Printmagazin, noch das 371 macht. Er lacht. Und nennt es eine zum zweiten die Browserausgabe und zum drit- erschreckende Vorstellung. „Aber dieses Heft klebt ten die App. Ab 1. Juli ist die als Android-Ver- an mir, ich werde es wahrscheinlich eh nicht los. Es sion kostenfrei abrufbar, zum 1. August steht die ist mein Baby.“ Bericht: Philip Warschkow, Foto: Maik Irmscher

9


Eines konnte man sich immer sicher sein: Je höher die Temperatur steigt, desto vermehrt fallen die Hüllen. Im Übergangsbereich von adeliger Winterblässe zu gebrutzelter Haut, bedeutete dies früher vor allem viel weiß im Stadtbild. Doch dies hat sich grundlegend geändert. Heute dominieren Tattoos, Piercing und andere Formen des Körperschmucks. Und man ist durchaus überrascht, wer alles seinen Körper einer Veränderung unterzogen hat.

Der Körper als Kunstwerk It´s Modification Time 1. Exit On Mainstreet: Die Europäer mögen wohl nicht schlecht gestaunt haben, als James Cook gegen Ende des 18. Jahrhunderts einen tätowierten Insulaner namens Omai von einer seiner Reisen mit nach Europa brachte. Weniger verwunderlich ist es, dass die ersten einfachen Tattoo-Studios sich meistens in Hafengegenden ansiedelten und Seefahrer zu ihren ersten Kunden gehörten.

Das ist mittlerweile über 200 Jahre her und bereits zur Jahrtausendwende hatte in Deutschland jeder fünfte eine Tätowierung. Der bloße Umstand eine Tätowierung zu haben, ist demnach kein abgrenzendes individuelles Merkmal mehr. Hat dies einen Einfl uss auf die Art der Tätowierungen und treibt es den Gedanken der bleibenden Körperveränderung in extremere Richtungen? „Tätowierungen sind gewissermaßen ein Popphänomen geworden, zu dessen Kehrseite gehört, dass viele einfach auch keine Ahnung haben und sich Sterne, Arschgeweihe oder irgendwas stechen lassen. Durch unsere Arbeitsweise entgehen wir diesen Trends, da wir keine pauschalen Tattoos machen. Der Kunde, der zu uns kommt, will eine individuelle Umsetzung seines Tattoos “, erzählt Gebbi, der das Tattoo-Studio „Gebbarts“ auf der Bergstrasse 50 betreibt und selbst seit 1998 tätowiert. Ähnlich sieht es Curly von „Heaven Of Coulours“: „Heute wird mehr Wert auf die künstlerische Handschrift gelegt. Der Kunde kommt zu dir, weil er etwas von Dir will und nicht weil du mehr Vorlagenhefter hast.“ Nicht viel anders verhält es sich beim Piercing mit all seinen Spielarten. Hatte ein Punk mit Anti-Hakenkreuz-T-Shirt und Stecknadel durchs Ohr noch eine gewisse Schockwirkung, ist auch diese Art des Körpertunings aus dem Rahmen relativ abgegrenzter Jugend-und Subkulturen, wie Punk, Hardcore, Techno, Emo herausgetreten und eine feste Größe im Mainstream-Straßenbild geworden.

Aua. Mit einem Skalpell wird an schönen Narben gearbeitet. 10


Manch einer rümpft vielleicht noch die Nase und in einigen Berufen hat man mit dieser Art des Körperschmucks wohl keine großen Karriereaussichten. Aber nicht alles, was gepierct ist, muss ja sichtbar sein. Wie verhält es sich aber nun mit krasseren sichtbaren Formen der Körpermodifikation?

2. Alles gar nicht so neu, nur anders:

so genannte „Modern Primitiv“-Bewegung. Gebbi merkt dazu lapidar an: „Es gibt immer Gestörte, die noch gestörter sind.“ Laut Curly und Sindy ist jedoch die Nachfrage in Chemnitz und Umgebung mehr als übersichtlich: „Hier kann man ganz klar sagen, dass das Angebot die Nachfrage bestimmt. Viele Kunden fragen mich oft nach der Bedeutung von Cutting oder Branding. Die meisten Leute haben noch nichts davon gehört. Uns sind im Umkreis keine weiteren Studios bekannt, die das Ganze anbieten.“

Versucht man einen Überblick über die Herkunft des Tätowierens, des Piercings, des Cuttings oder Brandings* zu erhaschen, ist auffällig, dass in älteren Kulturvölkern neben ästhetischen Motiven häufi g religiöse und teilweise auch Herrschaftsansprüche eine Rolle gespielt haben. So zeigt sich, dass beim Aufgreifen alter Techniken in neuem Gewand, sich selbst die Gründe für eine solche Prozedur wandeln und dabei noch lange nichts über die Motive der jeweiligen Person, die sich solch einer Prozedur unterzieht, gefunden ist. Einmal mehr stellt sich hier die Frage nach Freiwilligkeit, gesellschaftlicher Akzeptanz und den Konsequenzen. „Schwierig das so zu verallgemeinern, sicher gibt es Leute die sich tätowieren lassen, weil das es eben viele Menschen gerade tun und dadurch die Akzeptanz steigt. Aber so verschieden die Leute sind, so verschieden sind auch die Beweggründe, weshalb man sich für ein Tattoo entscheidet“, meint Curly vom „Heaven Of Colours“. Ihre Partnerin Sindy merkt dazu an: „Was die Cutting- und Brandingsachen angeht, verhält sich das Ganze noch recht bedeckt. Sicher versucht jeder irgendwo noch eine weitere Stufe der Individualität für sich zu finden. Cuttings und Brandings sind noch nicht auf die `breite Masse´ übergeschwappt und sind gerade dadurch Ausdruck einer weiteren Steigerung des Körpertunings.“ Neben den bereits erwähnten Methoden der Körpermodifikation fallen in diesen Bereich auch Transdermals - bei dieser Art werden Silikonimplantate, Metallplatten, oder Microchips in den Körper eingebracht – und Splitting – wie der Name schon andeutet: hier geht es hauptsächlich um die Spaltung von Körperteilen, wie Zunge oder Penis. Besonders intensiv mit extremeren Formen der Körpermodifikation befasst sich die

Gebbi in seinem Spiegel vor seinem Fernsehsessel. Jeder hat bekanntlich seine eigenen Grenzen. Und wenn man das Thema Körpermodifikation weiter greift, muss man ja nicht automatisch bei Exoskeletten, Neuromancer oder beim 6 Millionen Dollar Mann landen. Aber warum eigentlich nicht.

i

*Beim Cutting wird die Haut mit einen Skalpell „geritzt“, beim Branding wird eine bewusste Verbrennung der Haut herbeigeführt. Die anschließende Narbenbildung wird kontrolliert und bildet, wenn alles gesund läuft, ein hübsches Motiv. Text: Chezz, Foto: Phillip Glatsome, photocase.com / herschel

11


„Deutschland ist immer noch ein Entwicklungsland, was die Spieleentwicklung angeht“. So pessimistisch äußerte sich 2008 Maic Masuch, seines Zeichen Inhaber der ersten Computerspiel-Professur in Deutschland. Die Hochschule Mittweida hat diesen Mangel erkannt und bietet seit letztem Jahr immer zum Wintersemester den Studiengang „Medieninformatik und interaktives Entertainment“ an.

Vom Zocker zum Macher Emotionen statt Waffenporno 60 Studenten sind derzeit in einem der wenigen staatlichen Bachelor-Studiengänge eingeschrieben und lernen alles, was mit dem Thema interaktives Entertainment zu tun hat. Dazu zählen neben den theoretischen Grundlagen aus Mathematik und Informatik auch Leveldesign, 3D-Animation oder Interactive Storytelling. Für Thomas Schmieder, Dozent und Mitinitiator des Studiengangs, geht es darum, den Studierenden einen Überblick zu verschaffen, was für die Erschaffung eines Spiels gebraucht wird und ihnen die nötigen Fähigkeiten zu vermitteln: „Wir wollen nicht die nächste Generation an Code Monkeys züchten, die nur im Keller vor sich hin programmieren, sondern dazu befähigen, Ideen zu kommunizieren und Unterhaltung zu produzieren, die Leute anspricht.“

Papier rennt: Screenshot aus „Origami Knight“ 12

Text: Steffen Nowak

Am Ende des Studiums muss dabei nicht zwangsläufi g die große Blockbuster Produktion stehen. Gerade die kleinen Anwendungen wie Handy-Apps, Casual Games oder Augmented Reality gewinnen immer mehr an Bedeutung. Informatikprofessor und Studiendekan Wilfried Schubert: „Die Firmen müssen ihre Kunden viel multimedialer ansprechen, als das früher der Fall war. Um auch für die Zukunft gerüstet zu sein, brauchen unsere Studenten deshalb neben Kreativität auch die technischen Grundlagen.“ Das alles lässt sich nur bedingt in trockenen Theorie-Seminaren vermitteln, weshalb die Studenten von Beginn an in Teams eigene Projekten entwickeln. Neben dem Einschleifen des Erlernten sollen die Studenten dabei vor allem ihre eigenen Talente entdecken und entwickeln, denn nicht jeder ist zum Hardcore-Programmierer oder Drehbuchschreiber geboren. Das Ergebnis kann dann zu Beispiel wie das als App gedachte Spiel „Origami Knight“ aussehen: In einer abstrahierten Welt aus gefaltetem Papier verwandelt sich der Spieler in verschiedene Figuren, um so Hindernisse zu überwinden. Neue Ideen also statt der immer gleichen Waffenpornos. So sieht auch Schmieder die Ausrichtung des Studienganges: „Als staatliche Einrichtung haben wir den gesellschaftlichen Auftrag, einen Schritt weiterzudenken und Computerspiele zu mehr zu machen, als sie heutzutage sind.“ Dafür forscht der Studiengang zum Beispiel auch daran, wie Emotionen in Spielen erzeugt werden und sich die Immersion der Spieler messen und steuern lässt. Und vielleicht kommt ja das nächste „Angry Birds“ aus Mittweida.

i

www.hs-mittweida.de/miie www.games-studieren.de/


Bunt und leicht: Das Tüdelü verspricht Partystimmung

Dresdner und Leipziger Vereine der schwullesbischen Szene tauchen ihre Stadt zum Christopher Street Day alljährlich in bunte Regenbogenfarben. Nun wollen auch die Macherinnen und Macher des Verein Different People in Chemnitz bunte Flagge zeigen und bescheren der Stadt am 21. Juli zum ersten Mal ein großes Fest.

Auf zum Tüdeln! Bunter CSD im Park Ins Tüdeln geraten heisst soviel wie sich verheddern oder durcheinander sein. Und so gerät der Name „Tüdelü” zum Programm, wenn die Gäste der bunten Rainbowparty am 21. Juli eine liebevoll dekorierten Stadthallenpark vorfi nden, ausgestattet mit reichlich Platz zum Feiern und zum Chillen auf mitgebrachten Picknickdecken. Wenn sich zum „Tüdelü” also Menschen verschiedener sexuellen Neigungen und Lebensweisen

in Gesprächen miteinander verheddern und die eigenen Sichtweisen dabei etwas durcheinander geraten, dann ist das nicht nur erlaubt, sondern erwünscht. Doch im Mittelpunkt steht für junge und alte „Rumtüdeler” erst einmal das bunte Bühnenprogramm, mit SO-TF-Drumline, Frl. PanTo.c, Birdeatsbaby aus U.K. und der Chemnitzer Band Meniak. Bunte Flagge zeigen bedeutet natürlich auch, mitten in Chemnitz ein Zeichen für das gute alltägliche Miteinander der verschiedenen Lebensweisen zu setzen. Denn solange „schwule Sau” und „Kampfl esbe” zum Jargon auf Chemnitzer Schulhöfen und Fußballplätzen gehören, ist man in der Stadt von Normalität im Umgang miteinander weit entfernt. Auf einer Infomeile präsentieren sich neben dem Different People auch verschiedene Vereine und Projekte aus ganz Sachsen mit Informations-, Beratungs- und Mitmachangeboten. Und wer nach soviel Input und buntem Tüdelü erst richtig Lust zum Feiern bekommen hat, ist auf der Querdance-Party ab 22 Uhr rund um das Tropenhaus der Stadthalle bestens aufgehoben. Neben SO-TF Drumline unter der Chemnitzer Band Noxious Noise steht in dieser Nacht auch der unvergleichliche Schallplattenakrobat Marko Stani am Unterhaltungspult. Auf zum Tüdeln! Text: Andre Schenkel, Foto: Pippilotta*photocase.com

13


Ende Juni durfte sich die TU Chemnitz über die Ernennung eines Exzellenzclusters im Strukturleichtbau freuen. Damit fließen bis 2017 bis zu 38 Millionen Euro an Fördergeldern in die Forschung der TU. Bernd Hahn, Vertreter der Studentenschaft, möchte sich darüber jedoch nicht so recht freuen. Michael Chlebusch sprach mit ihm über goldene Dachziegel, Mängel in der Lehre und sinnlose Gebühren.

Exzellent geht anders Forschung Top, Lehre Flop? Freust du dich über die Vergabe des Exzellenzclusters an die TU? Nicht wirklich. Man versucht, über diese Initiative hochspezialisierte Forschung zu fördern. Natürlich ist das schön für Professor Kroll und seine MitarbeiterInnen. Aber was passiert nach 2017? Forschung gehört zur Universität genauso wie die Lehre. Doch das Bundesministerium investiert in goldene Dachziegel, während Unland und Schorlemmer in Dresden den Presslufthammer ansetzen und das Fundament der

Universitäten abbauen. Da werden Personalkürzungen beschlossen, die jeder Grundlage entbehren. Solang das so ist, kann ich mich nicht über so eine Forschungsförderung freuen. Also wird es an der TU in zehn Jahren nicht mehr so exzellent hergehen? Jede Förderung hat ihre Grenzen. Das Ziel sollte eine dauerhaft gesicherte Grundfinanzierung der Universitäten und Hochschulen sein. Und da gehört Lehre genauso wie Forschung rein. Warum hält die Landesregierung trotz steigender Studierendenzahlen und gut gefüllter Kassen an den Streichungen fest? Das oberste Ziel der CDU/FDP-Regierung ist der Schuldenabbau, damit das Land Sachsen in Zukunft keine zusätzlichen Belastungen wie Zinsen tragen muss. Dieses Ziel ist durchaus nachvollziehbar, jedoch wird diesem Ziel alles untergeordnet. Dass die Zahl der Studierenden jetzt ansteigt, ist eine Tatsache, die in den Ministerien für Finanzen, Wissenschaft und Kunst gern ignoriert wird. Man hält daran fest, 300 Stellen im nächsten Doppelhaushalt zu kürzen. Da ist auch die Ausnahme der TU Dresden eine Mogelpackung. Man nimmt dort dauerhafte Stellen weg und gibt der Uni eine äquivalente Zahl an befristeten Stellen. Man nimmt also Arbeitsplätze und setzt dafür prekäre Beschäftigungsverhältnisse ein. Wie sieht es damit an der Chemnitzer TU aus? In Chemnitz sind es etwa 40 Stellen, die gestrichen werden sollen und von denen niemand weiß, wo man sie hernehmen kann. Wenn diese aus

Noch lächelt er: StuRa-Mann Bernd Hahn kritisiert die sächsische Hochschulpolitik. 14


dem normalen Lehrpersonal genommen werden, wird die Universität kollabieren. Zusätzlich wird in einem Jahr die Grundschullehramtsausbildung nach Chemnitz kommen, für die auch zusätzliche Stellen gebraucht werden.

darauf, dass viele Abgeordnete auch der Regierungsfraktionen auf ihren gesunden Menschenverstand hören und die kritischen Änderungen nicht beschließen.

Welche Themen siehst du im Gesetz besonders kritisch? Hochschulsteuerung ist darin ein besonders heißes Thema. Da wird ermöglicht, dass das Ministerium für Finanzen und das Wissenschaftsministerium direkt in die Hochschulen regieren – ohne interne Gremien einzubeziehen. Dazu Studiengebühren für Langzeitstudierende. Es sind extrem wenige, die diese Zahl an Semestern überhaupt erreichen, meist die, die ihren Lebensunterhalt verdienen müssen. Die würden dann ihr Studium Da gab es vor drei Jahren mit dem Bildungs- wahrscheinlich abbrechen. Die Gebührenzahler streik einen Höhepunkt, der scheint aber wären so wenige, dass sie nicht einmal den Verinzwischen vergessen. waltungsaufwand zur Eintreibung rechtfertigten. Es sind einige grundlegende Probleme angefasst worden, aber das wurde nicht verstetigt. Das Gibt es deiner Meinung nach auch eine Gesamtbild in der Lehre ist noch immer katast- positive Entscheidung in der aktuellen rophal. Man hat nicht genügend Lehrkräfte um Hochschulpolitik? sämtliche Seminare abzusichern. Mit 60 Teil- Ja! Die Anerkennung von extern erbrachten Leisnehmern in einem Seminar kann nichts heraus- tungen. Innerhalb des Bolognaprozesses gibt es kommen, weil die Gruppengröße viel zu hoch ist. die Lissabonkonvention, die besagt, dass LeisDas sind Probleme, die vor allem in Studiengän- tungen, die irgendwo erbracht worden sind, auf gen herrschen, die für die Universität nicht pres- ein Hochschulstudium angerechnet werden köntigeträchtig sind. Großes Beispiel ist die Pädago- nen. Wenn etwas nicht anerkannt wird, muss es gik, da werden 400 Studenten und Studentinnen die Hochschule begründen. Momentan muss der immatrikuliert und das Fach bekommt nicht die Studi begründen, warum es anerkannt werden Ressourcen für Personal und Ausstattung. soll. Das wird nun geändert. Können die Uni und ihre Studenten da etwas tun? Wenn man mal ganz oben anfängt, ist Bildung ein Menschenrecht und im Grundgesetz eine Berufsfreiheit verankert. Leider ist es so, dass der Protest der Studierenden und Professoren und Professorinnen nicht so groß ist, wie er sein könnte. Wenn man die Zustände häufiger nach außen tragen würde, würde sich auch mehr drehen.

Sind diese Studenten zu wenig engagiert? Seit der Umstellung auf die neuen Studiengänge entstand eine große Prüfungslast und die Studis haben teilweise einfach Angst, dass sie ihr Studium nicht mehr schaffen, wenn sie sich zu viel engagieren. Das gilt für eine Fahrt nach Dresden zur Demo ebenso wie für die Mitarbeit in Gremien.

Im Zweifel bleibt den Studenten also die Flucht an andere Unis? Ja. Wobei nicht gesagt ist, dass in Sachsen alles schlecht ist und woanders alles gut. Es hat jedes Bundesland so seine Probleme, wir sind in Sachsen nur leider gerade dabei, unsere zu verschärfen.

Auch die derzeit verhandelte Novellierung des Sächsischen Hochschulfreiheitsgesetzes kam in eurer sechsseitigen Stellungnahme nicht besonders gut weg. Habt ihr damit Einfluss? Wir haben die Kommentierung den Parteien zur Anhörung im Landtag eingereicht, um unsere Meinung vernehmbar zu machen. Der Senat hat das auch getan, dort haben wir erstmals Paragraph für Paragraph ein Gesetz behandelt und eine Stellungnahme abgegeben. Ich hoffe

Danke für das Gespräch.

i

Bernd Hahn (23) studiert im 10. Semester Chemie auf Diplom und im 2. Semester Maschinenbau auf Bachelor. Er ist studentischer Vertreter im Senat der TU Chemnitz, Referent für Lehre und Studium sowie Referent für Verkehr des Studentenrats und außerdem Mitglied im Fachschaftsrat Chemie.

Text & Foto: Michael Chlebusch

15


TIPPS

Gut gemischt Seit 12 Jahren verwandelt das L*abore das grüne Nichts in Hauptmannsgrün zu einem tosenden Ort der Musik, des Campens und Badens. Kein Wunder, dass letztes Jahr annähernd 1000 Menschen feierten und drei Tage und Nächte zwischen Wald, Himmel und See verbrachten. Herausstechendes Merkmal an dem Vogtland-Festival ist die Artenvielfalt der musikalischen Beiträge. Langjähriger Festivalbesuchter und Blogger Nilsinio85 schreibt in seinem Tumblr über das Festival: „Ich persönlich konnte auf dem L*abore bisher oft meinen musikalischen Horizont erweitern und Genre-Grenzen verschwimmen sehen.“ Eine gute Mischung verspricht das L*abore, das vom 20. bis zum 22. Juli stattfindet, auch in diesem Jahr: Elektro, experimenteller Rock, Stoner, Freak-Jazz und wunderschöner Pop sind nur einige Anhaltspunkte. Es kommen 19 Bands aus vier Ländern. Ein Highlight beim zwölften L*abore sind die Spanier von Za!. Die machen laut vampster. com „genialen Jazz-Weltmusik-Nintendocore-MetalTripHop-Drone-Wahnsinn“ und sind deswegen „verdammt anstrengend“ einzuordnen. Gesitteter, aber immer noch experimentell, geht es bei den Doom/ Stoner-Rockern Kadavar, den Postpophardcorelern PTTRNS und den Folk-Poppern Fenster zu.

Fenster 16

Gut untergegangen

Jazzsteppa Verrücktheiten gibt es nie genug. Das ist auch der Grund, warum Menschen sich ausmalen, dass 2012 Weltuntergang ist oder Festivals in Chemnitz organisieren. Beim dritten MS Beat kommen das Wahnsinnige und das Skurrile zusammen: Vom 27. bis 28. Juli gibt es da am Stausee Rabenstein ein Weltuntergangsfestival par Excellence. Das MS Beat hat sich mit den ersten beiden Durchgängen als feines Insiderfestival gezeigt, das stets schlimmstem Wetter trotzte. Damit der IndieDampfer in diesem Jahr den Weltuntergang sicher durchschifft, haben die Organisatoren ein bisschen an den Schiffsschrauben gedreht. „Von wegen Weltuntergang“ ist das Motto und das zum Eintritt von null Euro. Da könnte ja jeder kommen, und so ist das auch gedacht. Am Freitag gibt es ein Warmup mit DJs und den Brachial-Elektronikern Laxo-mat von 21 bis 1 Uhr. Die große Sause steigt dann Samstag bereits ab 10 Uhr. Mit dabei die Indie-Rocker von Might Sink Ships und Coogans Bluff sowie als Headliner der Live-Dubstep-Act Jazzsteppa. Drumherum will MS Beat weg vom reinen Musikfestival hin zur Jahrmarktstimmung und lud bildende Künstler ein wie etwa Adar Aviam aus Tel Aviv oder die Italiener Collettivo C AZzo. Außerdem dabei der Bauchladen der Nabelgesellschaft, Moderation durch die Wunderkrake, ein Zelt, um die eigene Geburt nachzuerleben, eine Off-Stage und natürlich das beliebte Duo Imbiss und Bier. Am 7. Juli gibt es zudem eine Solifeier zur Bewerbung und Vorfinanzierung des Festivals. Von 12 bis 22 Uhr legen dazu DJs auf dem Open-Air-Gelände des Arthur e.V. am Kaßberg auf. Eintritt hier 3 Euro.


Gut gebasst Am 28. Juli findet auf dem Gelände des ehemaligen Spinnereimaschinenbau das erste SpinBack Open-Air statt. Die Veranstalter werden im Hof des Industriegeländes drei Bühnen aufstellen. Auf ihnen treten die Top-DJs der Region auf, „um einen musikalischen Streifzug durch die urbane Klubkultur zu wagen“, wie es auf spinback.de heißt. Dass dieser Streifzug immer auf bassigen Gleisen fährt, versteht sich von selbst. Schließlich soll das SpinBack zum „Mekka für alle Bassverliebten“ werden. Aufgelegt, drehen gelassen und manchmal auch zurückgespint werden Platten folgender Musikstile: Dubstep/Drum’n’Bass/Jungle (Stage 1), House/Electro/Minimal (Stage 2) und Reggae/ Dancehall/HipHop (Stage 3). Namenhafte DJs und Crews, wie Racoon, D.I.S. + Dubwiser, Sugar D., Snoopy, Cosmophonic Sound, Sensi Movement, sorgen für die korrekte Plattenwahl. Noch bevor um 22 Uhr die ersten Tieftöne aus den Boxen wummern, darf das Publikum selbst aktiv werden. Denn schon am frühen Nachmittag werden die Tore zum Gelände geöffnet und zahlreiche Workshops angeboten.

Cosmophonic Sound

Gut gefeiert

Sven Dohse Seit zwei Jahren treiben die Plattenmeister von Treibsand ihr Unwesen in Chemnitz und Umgebung. Am 15. Juli ab 12 Uhr soll der Geburtstag der Technocrew gefeiert werden. Als Thomas Rebsch, einer von fünf Stamm-DJs, 2010 begann nachmittägliche Open-Air-Partys zu veranstalteten, rannte er damit offene Türen ein. „Offensichtlich haben wir einen Nerv getroffen“, sagte er damals dem 371. Ob nachmittags an der frischen Luft oder auch nachts im Club, immer legten die Jungs viel Wert auf Qualität. So auch diesmal, beim Open-Air im Spinnereimaschinenbau. Als Headliner steht Sven Dohse bereit, ein Berliner DJ, der sich einem experimentellen Acid- und Intense-Techno verschieben hat. Weiterhin zu Gast, das Krause Duo aus Jena sowie Richard Ungethüm, Rene von Gebhardi und Falko Kraus aus dem Treibsand-Stamm. Als Schmankerl werden auf einer „Chemnitz Allstars“Stage Größen aus der technoferneren Clubszene an den Reglern stehen. Mit dabei Racoon, Shusta, Dirk Duske, Nano42, Geroyche und Zorro. Wer sich um 22 Uhr, nach zehn Stunden Beschallung, noch immer nicht satt gehört hat, geht zur IndoorAftershowparty mit Max Nippert aus Berlin und Thomas Rebsch. 17


TIPPS

Gut gelesen Anspruch und Amüsement sollen am 21. Juli auf der Schlossteichinsel gleichberechtigt koexistieren, bestenfalls eins werden. Die Kluft zwischen Hoch- und Subkultur soll überwunden werden. Das, und nicht weniger, haben sie die Veranstalter der Leseinsel 2012 vorgenommen. Dazu trifft Tiefsinniges auf Unterhaltsames und Performance auf Vortrag, treffen vielversprechende Nachwuchsliteraten auf etablierte Autoren. Deren Vertreter auf der Leseinsel ist Clemens Meyer, über den der Spiegel schrieb: „Kein anderer deutscher Autor bietet so unterhaltsame Auftritte wie er.“ Den vielleicht nächsten Clemens Meyer können die Besucher dann bei der Leipziger Autorenschmiede Tippgemeinschaft bestaunen, aus deren Reihen ging Meyer einst hervor. Nicht weniger amüsant sind die Storys von Jochen Schmidt, dem der Ruf des besten Berliner Lesebühnenautors vorauseilt. Ein wenig Chemnitzer Literatur wird auch geboten. Der angesehene gebürtige KarlMarx-Städter Jens Sparschuh ist ebenso zu Gast, wie die Mitglieder der Schreibwerkstatt „Kreatives Schreiben“. Ausklingen gelassen wird der Abend bei einem Poetry Slam, beschlossen wird die Leseinsel mit einem Lese-Brunch am Sonntag, den 22. Juli.

Jochen Schmidt 18

Gut geslamt

Science Slam Wissenschaftler präsentieren ihre Forschung innerhalb von zehn Minuten einem garantiert ahnungslosen Publikum – das ist das Prinzip des ScienceSlams. Und weil sich dieses Prinzip nicht nur in Chemnitz, sondern deutschlandweit zunehmender Beliebtheit erfreut, wird in diesem Jahr bereits zum dritten Mal ein Deutscher Meister gesucht. Das Finale findet im November in Karlsruhe statt. Doch vor dem Finale stehen die Vorentscheide, bundesweit insgesamt vier an der Zahl – und einer davon wird am 4. Juli in Chemnitz ausgetragen: „Wir erwarten für diesen Tag die besten ScienceSlammer aus Ostdeutschland“, verspricht Moderator Matthias Huber vom Schauspielhaus. ScienceSlam-Veranstalter aus Berlin, Magdeburg, Jena, Leipzig, Halle und Freiberg schicken ihre besten Wissenschaftler zum Vorausscheid. Hinzu kommt mit Andrè Lampe der Bundessieger des EinsteinSlams, immerhin schon Deutscher Vizemeister im ScienceSlam, und ein natürlich ein Local Hero. Ein ScienceSlam der Extra-Klasse also, der in ExtraGröße auf der Bühne des Schauspielhauses ausgetragen wird. Über die zwei zu vergebenen Finalplätze für Karlsruhe – und damit die abendlichen Sieger –entscheidet wie immer das Publikum, das sich über barth@theater-chemnitz.de rechtzeitig seine Eintrittskarten zum Gutscheinwert von 3 Euro reservieren sollte.


Gut ausgebildet Erreichen die Talente der Chemnitzer Musikschulen ein gewisses Alter, gibt es nur noch eine Möglichkeit für eine weiterführende Ausbildung: Der Heimat den Rücken kehren und an einer Hochschule weiterstudieren. Um diesem Missstand entgegenzuwirken, wurde das JazzYourAss-Sommercamp ins Leben gerufen. Zwischen dem 19. und 22. Juli bietet das Camp jungen Musikern die Möglichkeit in Workshops mit exzellenten Dozenten wie Johannes Enders (Jazzecho Preisträger 2012) und Marc Hartmann (Leiter der TU-Big Band) zusammenzuarbeiten. Natürlich bekommt auch das geneigte Publikum ein Stück vom Kuchen ab. Am Donnerstag, den 19. Juli gibt es die Jam-Session zur Eröffnung im Weltecho. Freitags und Samstag finden je zwei Konzerte statt. Am Freitag, den 20. Juli, eines in der Jugendherberge am Getreidemarkt eines im Exil. Am Samstag, den 21. Juli, eines im aaltra und eines im Weltecho, wo im Anschluss an das Konzert der JazzYourAss-Preis vergeben und befeiert wird. Sonntag steht dann ein gemütliches Ausklingeln des Wochenendes im Exil bei Jazz und Brunch an.

Johannes Enders

Gut gelernert

five dildos, not six Es gibt Projekte, da ist schnell erklärt, worum es geht, aber es dauert eine Weile, eh man erkennt wie gut die eigentlich sind. So eins haben five dildos, not six. Die lesen Gedichte des amerikanischen Untergrund-Lyrikers David Lerner in deutscher Übersetzungen und weben Klangteppiche dazu. Lerner allein ist mit seinen abgefahren-schönen Texten schon einen Auftritt wert, aber in der Performance des Duos werden die Texte des Dichters tatsächlich erlebbar. Sprecher Christian Kolb und Musiker/Komponist Ulrich Halfter kannten sich schon aus anderen Projekten wie Poetry Unplugged und planten eigentlich einen deprimierenden Akt aus Texten von E.A. Poe, Lerner und Roy Orbison. Aber dann ging es ihnen besser. Also nur noch Lerner, dessen depressives Moment vor allem in der amüsanten Absurdität gesellschaftlicher Wahrheiten hervortritt. Dann ging alles sehr schnell. Nach einer Wochen gab es Internetseite, Myspace-Profil und Name – da war noch kein fertiger Song da. Dann auf einmal fünf fertige Tracks, die an nur einem Abend wie von selbst aus dem Probenraum wuchsen. Unter anderem der Namensgebende Titel „five dildos, not six“ wonach es in Arizona strafbar sei, mehr als fünf Dildos zu besitzen. Lyric-Ambient-Shoegaze nennen sie das Produkt. Über ein Jahr und 17 Auftritte zwischen Chemnitz und Hamburg später haben die beiden noch Pläne: Ein Album, Videos und natürlich das Bespielen aller Chemnitzer Locations stehen noch aus. „Ich will, dass die Leute, die meine Gedichte hören, kotzen müssen davon“, schrieb Lerner. Schade hat nicht geklappt, die kommen wieder. www.fivedildosnotsix.com 19


01 so

02 mo

tagestipp .

musik & party

.

.

20:00 Flowerpower Chemnitzer Gitarrenklub

21:30 Theaterplatz The Lucky One - Für immer der Deine

Klampfen für Ruhm & Freibier mit Klasse-Gitarristen wie u. a. Peter Deutschman und DeeAgeRocks. Equipment ist vorhanden. DJ Falko Rock bis früh um 5!

USA 2012 D. Zac Efron, Taylor Schilling Romantisches Drama nach Nicholas Sparks, in dem ein Kriegsheimkehrer nach der Frau auf einem Foto sucht, das ihm an der Front als Glücksbringer diente.

musik & party 11:00 Küchwaldwiese Pressefest 2012

Frühschoppen 11.00 Uhr Schäfer Heinrich meets Pressefest 11.30 Uhr Mr. Longdrink und die Barhocker 13.15 Uhr bis 17.30 Uhr Große Schlagerparade 13.15 Uhr G. G. Anderson 14.15 Uhr Olaf Berger 15.30 Uhr Simone 16.45 Uhr Ella Endlich 17.45 Uhr Sportensemble Chemnitz 19.00 Uhr Prominenz im Fußballfieber – Parodien mit Jörg Hammerschmidt Sebastian Heller & Miriam Williams Europas beste Fußballartisten mit Weltrekordversuch 20.15 Uhr Falco - The Show

Region 12:00 Flugplatz Roitzschjora, bei Leipzig XIX. With Full Force

Das traditionelle HammerhartFestival geht in die 19. Runde. Mit dabei diesmal u.a. Soulfly, Machine Head, Children of Bodom, Cannibal Corpse, Flogging Molly und Pennywise

theater & kabarett 10:00 Figurentheater, Schauspielhaus Das hässliche Entlein

Nach Hans Christian Andersen von Dirk Baum (auch 15 Uhr)

16:00 Fritz Theater Pippi Langstrumpf Theater für Kinder

19:30 Schauspielhaus Harold und Maude

theater & kabarett Region 17:00 Nikolaikirche Freiberg 850 Jahre Freiberg - Festkonzert

Konzert der Mittelsächsischen Philharmonie

kino 15:45 Metropol Spieglein, Spieglein 18:00 Metropol 21 Jump Street 19:00 Clubkino Siegmar Nathalie küsst 20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Monsieur Lazhar 20:30 Metropol The Lucky One - Für immer der Deine 21:30 Clubkino Siegmar 21:30 Theaterplatz The Lucky One - Für immer der Deine Ausgerechnet Sibirien

radio 12:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

12.00 Straße der Nationen; 13.00 Kramladen; 14.00 Sunday Service; 15.00 Sunday Service; 16.00 Hörwelt; 17.00 Mikrowelle; 18.00 UNiCC Pogozeifunk; 19.00 Soundsplash; 20.00 Radio Spezial; 21.00 Panoptikum; 22.00 T Historisch; 23.00 Straße der Nationen

fun & sport

Colin Higgins, Deutsch von Udo Birckholz

20:00 Esperanto Shisha & Games Lounge

Region 18:00 Burg, Schönfels Das Wirtshaus im Spessart

20:00 Schönherrfabrik EM Finale 20:45 Weltecho EM-Finale

Musikalische Räuberpistole nach Wilhelm Hauff

wort & werk 14:00 Industriemuseum Öffentliche Sonntagsführung Führung durch die Sonderausstellung 'Mit Chemnitz ist zu rechnen'

20

Relaxte Lounge & Chillout Tunes zum Wochenausklang.

EM live

21:30 Theaterplatz The Artist

George Valentin ist in diesen Jahren ein gefeierter Star. Ende der 1920er Jahre gehören Filme mit ihm zu den absoluten Straßenfegern. Doch dann droht mit dem Tonfilm sein Karriereaus. Überraschungsfilm als Reminiszenz an die Stummfilm-Ära mit Witz, Ironie und einen herausragenden Hauptdarsteller.

09:30 Figurentheater, Schauspielhaus Das hässliche Entlein

Nach Hans Christian Andersen von Dirk Baum

10:00 Fritz Theater Pippi Langstrumpf

Szenische Lesung für Kinder

Region 11:00 Puppentheater, Zwickau Die Bremer Stadtmusikanten Puppentheater nach den Gebrüdern Grimm

wort & werk 19:30 KaffeeSatz Lesung: Kathrin Beckert

Lyrik zum Thema „Die Liebe und das Leben”.

20:00 Weltecho Café Lesung E.T.A. Hoffmann

Zu ihrer 100. Lesung haben sich Eske Bockelmann und Burkhard das Werk des schwarzen Romantikers E.T.A. Hofmann ausgesucht, bei dem es von Hexen und Zauberern geradezu wimmelt. Aus Feier des Jubiläums lassen sie sich außerdem, was es noch nie gebeben hat, eine kleine Besonderheit einfallen.

kino 19:00 Clubkino Siegmar Ausgerechnet Sibirien 20:00 Weltecho Attenberg Coming-of-Age-Drama

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Nathalie küsst 21:30 Clubkino Siegmar Bezaubernde Lügen

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18:00 UNiCC Campus Charts; 19.00 Detektor; 20.00 Onda Info; 21.00 Blue Monday; 22.00 Straße der Nationen

fun & sport 19:00 difranco difranco-Spocht

Bowling, Boxen, grooooßes Tennis: Alles Indoor und dank Wii auch ohne Schläger!


03 di

04 mi

tagestipp .

tagestipp .

.

19:00 Galerie Rademann, Schwarzenberg Misson Gottesreich

Sie sind radikal, sendungsbewusst und zunehmend erfolgreich: christliche FundamentalistInnen in Deutschland. Nach Schätzungen leben in Deutschland mehr als eine Million von ihnen. In Sachsen gibt es besonders im Erzgebirge starke evangelikale Strukturen. Die AutorInnen Oda Lambrecht und Christian Baars zeigen in ihrem Buch autoritäre Strukturen auf, berichten von Dämonenaustreibungen und angeblichen Wunderheilungen.

musik & party

.

ALL YOU CAN EAT · AB 18 UHR SSE 4 jeden Dienstag & Samstag 20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Nathalie küsst 20:15 Metropol 21 Jump Street 21:00 Filmclub mittendrin Monsieur Lazhar 21:30 Clubkino Siegmar Bezaubernde Lügen

Es darf wieder gesungen werden! Die Esperanto - Karaoke - Crew rockt mit euch den Floor.

15:00 Schauspielhaus, Hinterbühne Die Grönholm-Methode

Schauspiel von Jordi Galcerán

19:30 Schauspielhaus, Hinterbühne Die Grönholm-Methode

Schauspiel von Jordi Galcerán, aus dem Spanischen von S. Gerhold

Region 10:00 Puppentheater, Zwickau Dogs Puppenmusical von Heiner Kondschak

18:00 Burg, Schönfels Das Wirtshaus im Spessart

Musikalische Räuberpistole nach Wilhelm Hauff

18:00 Esperanto Back to Black

Mit dem Mikro in der Hand bist du der Star.

21:00 Subway to Peter Keko Yoma

Hier wird in die Tasten gehauen bis die Finger bluten. Von AC/ DC bis Richard Clayderman, von Schlager bis Rockklassiker von Schmittardando oder 3rd Rock-Piano-Project.

Nach Hans Christian Andersen von Dirk Baum

musik & party

20:00 Flowerpower Karaoke

20:00 Flowerpower Rock-Piano-Nacht

09:30 Figurentheater, Schauspielhaus Das hässliche Entlein

Der Bardenstreit der Wissenschaft. Wissenschaftler präsentieren ihre Forschung innerhalb von zehn Minuten einem garantiert ahnungslosen Publikum – das ist das Prinzip des ScienceSlams. Und weil sich dieses Prinzip nicht nur in Chemnitz, sondern deutschlandweit zunehmender Beliebtheit erfreut, wird in diesem Jahr bereits zum dritten Mal ein Deutscher Meister gesucht. ScienceSlam-Veranstalter von Berlin bis Freiberg schicken ihre besten Wissenschaftler heute zum ostdeutschen Vorausscheid dafür.

R´n´B, Soul, Afrobeat, Funk und HipHop von früher bis heute.

19:00 Esperanto Karaoke

theater & kabarett

20:00 Schauspielhaus, Ostflügel Nachtschicht Science slam

Aus Chile kommen diese fünf verrückten Typen, die Latin-Sounds mit Rock verschmelzen und trotz lockerer Attitüde auch politische Ansichten transportieren. Eintritt frei.

21:30 Theaterplatz Sherlock Holmes: Spiel im Schatten

Niemand war je in der Lage, Sherlock Holmes' Scharfsinn zu überbieten … bis jetzt. Ein neuer genialer Verbrecher macht die Welt unsicher: Professor Moriarty. Er ist Holmes nicht nur intellektuell gewachsen - durch seine skrupellose Bösartigkeit könnte er dem legendären Detektiv sogar überlegen sein.

Region 21:30 Alter Gasometer, Zwickau Sound it out Open-Air

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UNiCC On Air ; 19.00 Detektor + ZIP.FM; 20.00 Expatriarch Radio; 21.00 Mosh-Club; 22.00 Straße der Nationen

21:00 City Pub Musiker Session

Singt mit, musiziert mit! Eurer Mut wird mit einem Guinness belohnt! Heute mit Fairy.

22:00 Brauclub Black Affairs Rush Hour

HipHop und R´n´B mit DJ Eskei83

22:00 Club FX Sin City

Party mit Indie-, Party- und Electrosounds von DJ Dirk Duske.

theater & kabarett 09:30 Schauspielhaus, Figurentheater Erwin & Frosch Puppentheater von Bettina Wegenast

Region 10:00 Puppentheater, Zwickau Dogs Puppenmusical von Heiner Kondschak

18:00 Burg, Schönfels Das Wirtshaus im Spessart

Musikalische Räuberpistole nach Wilhelm Hauff

wort & werk Region 15:00 Theater, Annaberg Schwarzwaldmädel Operette von León Jessel

kino 18:00 Metropol The Lucky One - Für immer der Deine 19:00 Clubkino Siegmar

kino 18:00 Metropol The Lucky One - Für immer der Deine 19:00 Clubkino Siegmar Ausgerechnet Sibirien 20:00 Weltecho Attenberg Coming-of-Age-Drama

21


04 mi .

Ausgerechnet Sibirien 20:00 Weltecho Attenberg

05 do .

tagestipps .

Coming-of-Age-Drama

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Nathalie küsst 20:15 Metropol 21 Jump Street 21:30 Clubkino Siegmar Bezaubernde Lügen

20:00 Flowerpower Livestage und Rockabilly Rumble

Jesse Flame & The Bumberries aus Leipzig spielen leidenschaftlichen Bluegrass, Americana & Country. Davor, dazwischen und danach No-Lutscher Musik mit Amok-Alex. Im Tanzsaal Rockabilly mit J.K. King und Sam Grier.

21:30 Theaterplatz Bis zum Horizont, dann links

Senioren auf der Flucht: Als die Bewohner des Seniorenheims „Abendstern“ eines Tages zu einem Rundflug mit einem Propellerflugzeug geladen werden, hat Tiedgen eine kühne Idee. Er entführt die Maschine weiß auch schon, wohin die Reise gehen soll: ans Meer. Deutschlandpremiere in Anwesenheit von Regisseur und einigen Darstellern.

musik & party 20:00 Esperanto Dubwise

Der Abend zur Sendung auf Radio t. Offbeat als Prinzip, Reggae als Motor & jede Menge Echo. Der Echomaniac Sound unterhält mit Musik aus über 40 Jahren Reggaegeschichte.

20:30 Wasserschloß, Klaffenbach Olaf Schubert & die Rockys

19:00 Weltecho West is West 20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Our Idiot Brother 20:30 Metropol Dark Shadows 21:00 Weltecho Beats, Rhymes & Life: The Travels Of A Tribe Called Quest (Musik-Doku) 21:30 Clubkino Siegmar Marley

Die Geschichte „Die Musketiere die ganze Wahrheit“ ist einfach: D’Artagnan (Olaf Schubert) ist verliebt. Um seine Angebetete anheim führen zu können, soll er den heiligen Gral für König Artus (Klaus Weichelt) finden. Um das bewerkstelligen zu können, braucht er zwölf Helden, denn so steht es geschrieben. Also macht er sich auf die Suche…

Harold und Maude

Colin Higgins, Deutsch von Udo Birckholz

20:00 Kabarettkeller Hempels Sofa

Kabarett mit Andreas Zweigler & Gerd Ulbricht feat. Martin Berke

wort & werk 18:00 Villa Esche Amadé in spe

Es spielen hochgabte und speziell geförderte Musikschüler sowie Preisträger u. Teilnehmer des Wettbewerbes "Jugend musiziert".

21:30 Theaterplatz Rubbeldiekatz

D 2011 R. Detlev Buck D. Matthias Schweighöfer, Alexandra Maria Lara Der erfolglose Schauspieler Alexander zieht Frauenkleider an, um als Alexandra eine Rolle in einem Nazi-Streifen zu ergattern, den Hollywood in Babelsberg produziert. Klar, dass sich der Held sofort in die schöne Hauptdarstellerin verliebt – mit der er zuvor schon inkognito einen netten One-Night-Stand verbracht hat. Komödie

19:30 KaffeeSatz Zeitzeugen: Karl-Marx-Stadt im Herbst 1989

21:00 Südbahnhof Alternative Crossing

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Calle; 21.00 Dubwise; 22.00 Radio:Scope

Independent Music for Independent People. Alternative/Crossover-Floor mit DJ Double Vision. Eintritt frei.

Region 22:00 Nachtwerk, Zwickau FUN-tastischer-Donnerstag - Ladykracher All you can dance mit DJ Lardo

theater & kabarett 09:30 Schauspielhaus, Figurentheater Erwin & Frosch Puppentheater von Bettina Wegenast

19:30 Schauspielhaus

22

Die Reihe beleuchtet kleine wie große Ereignisse der Chemnitzer Geschichte. Dieses Mal: Hartwig Albiro, der damalige Direktor des Schauspielhauses, berichtet von der Friedlichen Revolution in Karl-Marx-Stadt.

20:00 Arthur Vernissage Frank Müller

"Sandträume" - 12 Fotografien zeigen 12 'Träume'. Der Künstler Frank Müller setzt sich in der Reihe mit seinen 'Träumen' auseinander. 'Träume', die in Chemnitz entstanden und meist schon verloren sind.

Region 16:00 Seebühne, Kriebstein Die Großherzogin von Gerolstein

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Radio Spezial; 21.00 Uptowns Finest; 22.00 Hymnen an die Stille

fun & sport

Operette von Jacques Offenbach

kino 18:30 Metropol Project X 19:00 Clubkino Siegmar The Best Exotic Marigold Hotel

21:00 Atomino Quizshow

Die unterhaltsame Wissensshow mit Fragen aus allen gesellschaftlichen Bereichen von und mit Rudi Dutschke und Gästen. Eintritt frei.


06 fr

07 sa

.

tagestipp .

.

Wohnzimmeratmosphäre sorgen, aber auch mit Songs zum Tanzen und Mitsingen aufwarten. Eintritt frei.

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Our Idiot Brother

15:00 Exil Theaterabschlussfest

22:00 Brauclub Bcc - Nightflight

Party mit DJ Skayline

22:00 Sax Clubzone Party www.sax-clubzone.de

16:00 Ferropolis, Gräfenhainichen 15. Splash Festival

Nationale und Internationale Hip Hop-Stars geben sich wieder die Klinke in die Hand: Dilated Peoples (US), Lords Of The Underground (US), De La Soul (US), Kool Savas, Nas (US), Max Herre, Beginner, Kraftklub, Wiz Khalifa u.v.m.

21:30 Uferstrand an der Chemnitz Das Hochzeitsvideo

Neben den großen Filmnächten auf dem Theaterplatz gibt es auch noch die kleinere Variante an der Chemnitz. Bis zum 15. Juli laufen aber auch hier Blockbuster und Kultklassiker, allerdings nur bei Handy-Kopfhörer-Beschallung, dafür aber ohne Eintrittsgeld. Zum Start gibt es eine Wortmann-Komödie um ein Verwirrung stiftendes Hochzeitsvideo.

musik & party 20:00 Esperanto Rock'n'Beat

DJ Mighty Mike präsentiert einen bunten Mix aus den Bereichen Beat, Rock, Britpop und Indie.

20:00 Flowerpower Rockladen

Die Rock-DJs legen im großen Tanzsaal auf und spielen eure Wunschtitel. Mit DJ J.K. King. Eintritt frei.

20:00 Weltecho Café Special4ces

Die Dresdner Fusion Band spielt groovige und rockige Songs – das Programm besteht zum grössten Teil aus eigenen Stücken, gespickt mit ausgewählten Covernummern von z.B. J.Scofield, H.Hancock und anderen Jazz-Größen.

22:00 Atomino Ping Pong Disko

Es darf getanzt und um die magische Platte gerannt werden. Der Sport und der Dancefloor überlappen sich in olympischer Weise. Für die musikalische Untermalung des Breitensport sorgt Joe Speck.

Komödie

20:30 Schönherrfabrik Lammbock 20:30 Metropol Project X 21:30 Clubkino Siegmar Marley

Party mitExplicit im Mainfloor mit Indie und Electro, DJ Crime auf dem Black Music Floor.

Region 20:00 EigenARTig, Hainichen Samuel Johnson & Andreas Matthes

Der ausgebildete Opernsänger Johnson und der Sänger der Johnny Cash-Tribute-Band Bandana treten gemeinsam mit Folk/ Pop-Songs auf.

theater & kabarett 20:00 Schauspielhaus, Ostflügel Radikale Schauspiel von Ulrike Syha

20:00 Kabarettkeller Ulbricht allein zu Haus Kabarett mit Gerd Ulbricht

20:00 Kabarett-Kiste Witze statt Spritze

Kabarett mit Sachsenmeyer

wort & werk Region 20:00 Seebühne, Kriebstein Die Großherzogin von Gerolstein Operette von Jacques Offenbach

21:00 Naturbühne Greifensteine Walpurgisnächte - In Flammen

kino

Die zarteste Versuchung, seit es Irish Folk gibt! Die bezaubernde Folk-Fee wird mit Balladen und Lagerfeuersongs für

20:00 Weltecho West is West

Das Schauspielhaus geht in die Sommerpause. Nachmittags ist Grillparty im Garten, inkl. Aufführungen der Puppenbühne, des Theaterjugendclubs und weiteren Überraschungen. Ab 22 Uhr Gartenparty mit Livemusik von Aguas (Latin, Jazz, Swing, ein wenig Flamenco und eine Menge osteuropäischer Musiktradition). Danach wird getanzt mit DJ Falko Rock und DJ Goofy dem dienstältesten DJ Deutschlands.

22:00 Club FX Summer Girl Fire

Ein brennend heißes Fantasy-Spektakel zwischen Felsen

21:00 City Pub Fairydust

tagestipp .

16:15 Metropol Janosch - Komm, wir finden einen Schatz 18:00 Metropol Dark Shadows 19:00 Clubkino Siegmar The Best Exotic Marigold Hotel

19:30 Schönherrfabrik Carrie Rodriguez Trio

21:30 Theaterplatz Men in Black 3

Agent J und Agent K treten wieder in Aktion. Doch plötzlich verschwindet K und J muss ihn 40 Jahre in der Vergangenheit suchen. Dabei entdeckt er einige überaus gut gehütete Geheimnisse. Alien-Action-Komödie

22:00 Weltecho Beats, Rhymes & Life: The Travels Of A Tribe Called Quest (Musik-Doku) 22:30 Metropol Project X

klein & gemein 17:00 KaffeeSatz Kinderbuchlesung

Von „Hey Pippi Langstrumpf..." von Astrid Lindgren bis „Es ging spazieren vor dem Tor..." von Heinrich Hoffmann beginnt eine Reise durch die kunterbunte Welt der Kinderbücher.

Wunderbare Texanerin, die sich zu den allerbesten Americana-Werten bekennt und sowohl für die Country-Tradition, als auch für zeitgemäßen Folk mit Rock und Roots –Strömungen steht. Bisher veröffentlichte sie vier eigene Alben und ein halbes Dutzend mit Chip Taylor(auf dessen Konto Evergreens wie “Wild Thing” und “Angel Of The Morning” gehen). Support liefert die lettische Bluesband Latvian Blues Band.

musik & party 12:00 aaltra MS Beat Solifeier

Zur Bewerbung und Vorfinanzierung des Festivals am 28.7. legen von 12 bis 22 Uhr auf dem attraktiven Open-Air-Gelände des Arthur attraktive DJs attraktive Schallplatten auf. Eintritt 3 Euro

18:00 Schlossteichinsel Salsa Island

Neben den DJs Louis (Dom.Rep.), Fidel und Latin-Dance Shows ist auch eine Live Band im Programm.

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Hörwelt; 21.00 Elektronischer Sandkasten; 22.00 And Now... Jazz

fun & sport 19:00 difranco Nachtskaten Offenes Skat-Turnier nach Difranco-Regeln!

20:00 Theaterplatz Adoro

Fünf junge, gutaussehenden

23


07 sa .

Opernsänger, die mit ihren wunderschönen klassischen Stimmen populären deutschsprachigen Hits und neuen Klassik-Pop-Kompositionen Gefühl und Romantik einhauchen.

Unterhaltung sorgen DJ Eric Sator in der Red Lounge mit Gothic, Dark 80’s, sowie DJ Double Vision in der Black Box mit EBM, Electro und Industrial. Carpe Noctem! 5 E.

21:00 Alte Brauerei, Annaberg-Buchholz Messe der Musiker von Morgen

23:00 Ndorphin Club C-Town Heroes

21:00 Tivoli, Freiberg Ü-30 Party

20:00 Street Stuff Bandana

Die Johnny Cash-Tributeband hat die Songs des Meisters im Gepäck.

20:00 Flowerpower Mister Twist Live & Rockladen

Rock'n'Roll & Twist live mit Mister Twist aus Leipzig. Samstagstanz im großen Saal mit DJ Mighty Mike. Eintritt frei.

Die Chemnitzer Drum & Bass-Szene ist nix für schwache Ohren. Heute gigts ein FVZ-Special mit Repulse, Shawne, Nano42 & Easy. 5 E.

20:00 Esperanto RockBar

Eine einzigartige Stimme, ein breites Repertoire, eine unverwechselbare Art, sein Publikum in seinen Bann zu ziehen, und mit etwas Glück, öffnet er seinen legendären "Giftschrank". Eintritt frei.

22:00 Del Sol Brown Sugar R'n'B, Soulful Hip Hop und Funk mit DJ Xian und DJ Rickstarr.

22:00 Atomino Freak Out!

Deejay Rudi Dutschke lädt ein zu einem elegant-exzessiven Tanzcocktail aus Britpop, French Pop, 60s und Classics. Beatles, Oasis, France Gall und jede Menge Bands mit „The“ sorgen für eine schön geistige Mischung für Tanzwütige und Liebhaber guter Drinks an der Bar.

22:00 Sax Clubzone Party

Nähere Infos unter www.sax-clubzone.de

18:00 Freilichtbühne Küchwald Die Schatzinsel Familientheater mit der Gruppe Theaterpack.

19:30 Schauspielhaus Harold und Maude 23:00 Weltecho Too Many DJ's

House & Electronica mit den DJ's Arno, Marco Stahn, Special Guest: Dominik Hisslinger.

Region 10:00 Waldsportplatz, Geringswalde Pigmentstörung

Minimal Techno und House/ Electro-Open-Air mit zwei Bühnen und u.a. Gunnar Stiller und Marcapasos.

12:00 Ferropolis, Gräfenhainichen 15. Splash Festival

Nationale und Internationale Hip Hop-Stars geben sich wieder die Klinke in die Hand: Dilated Peoples (US), Lords Of The Underground (US), De La Soul (US), Kool Savas, Nas (US), Max Herre, Beginner, Kraftklub, Wiz Khalifa u.v.m.

18:00 Zschimmer & Schwarz, Burgstädt 1. Burgstädter Blue Night

Blueskonzert mit Blue Ways und Schneider Schwarznau macht Hanke

19:00 UT Connewitz, Leipzig Twin Festival

Mit Changoleon, Crashing Dreams, DIN Martin, Long Voyage, Sea Of Love u.v.m.

20:00 Schloss Rochsburg Irische Nacht 22:00 Südbahnhof Vampire Clubbing - Gothic Single Party

Die Flirtparty für alle GothicFreunde. Für die gute musikalische

24

theater & kabarett

Puppentheater von Bettina Wegenast

21:00 Subway to Peter The Nerves

21:00 City Pub Traveler

Mit DJ Fire Entertainment & DJ Hey Musik. P21 & Dresscode.

15:00 Schauspielhaus, Figurentheater Erwin & Frosch

Beautiful Noise - Indie, Shoegaze, Punk & Rock´n´Roll mit Marc Marshall & Jimmy Gibson. Diese Nerves kommen aus Deutschland und spielen seit 25 Jahren einfach gehaltenen Poppunk, der sich in die Gehörgänge frisst. Sängerin Kamauha setzt mit ihrem Gesang das Sahnehäubchen. Eintritt frei.

Quer durch alle Stile geht dieser Reigen aufstrebender regionaler Bands. Mit Thanks And Get Ready! (Skatepunk), Lateriser (Funk/ Blues), Schott (Rap) und Maleachi (Metalcore). 5 E.

Konzert mit alter irischer Folkmusik

20:00 Basilika, Wechselburg Wechselburger Klosterklänge

Konzert mit „ensemble nu:n“ zwischen Gregorianik und Moderne.

Colin Higgins, Deutsch von Udo Birckholz

20:00 Kabarettkeller Rubbellos in`s Glück

Kabarett mit Ellen Schaller, Andreas Zweigler & Gerd Ulbricht

20:30 Kabarett-Kiste Witze statt Spritze

Kabarett mit Sachsenmeyer

Region 15:00 Naturbühne Greifensteine Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Musical

wort & werk 20:00 Weltecho Galerie Ausstellungseröffnung Erwin Stache

In seiner Ausstellung zeigt der gebürtige Erzgebirger Erwin Stache interaktive Objekte, die eine Schnittstelle zwischen Instrument und Installation aufzeigen. Bei „Von B nach M und zurück“ wird eine ausgebesserte Straße zur Partitur für Klänge und Töne.

Region 20:00 Seebühne, Kriebstein Die Großherzogin von Gerolstein Operette von Jacques Offenbach

kino 16:45 Metropol Janosch - Komm, wir finden einen Schatz 18:30 Metropol Project X 19:00 Clubkino Siegmar The Best Exotic Marigold Hotel

20:00 Schauspielhaus, Ostflügel Louisa Louisa ist 23, Studentin, liebt Musik und zieht gerade zu Hause aus. Sie ist gehörlos, aber nicht stumm. Louisa kämpft mit Verve und Gebärdensprache um ein selbstbestimmtes Leben. Ausgezeichnet mit dem deutschen „Kurzfilmpreis“ 2011 und der Goldenen Taube als herausragenden Dokumentarfilm.

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Our Idiot Brother 20:30 Metropol Dark Shadows 21:30 Uferstrand an der Chemnitz LOL 21:30 Clubkino Siegmar Marley 22:45 Metropol Project X

und so 14:30 Schönherrfabrik Piratenfest

Verkleiden, Klettern und Schiffe entern. Kostümierung nicht vergessen.

radio 12:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

12.00 Straße der Nationen; 13.00 Segelohr; 14.00 Neu im Radio; 15.00 Radio Spezial; 16.00 Straße der Nationen; 17.00 Musikalischer Globus; 18.00 UNiCC Edelmetall; 19.00 Best of Detektor; 20.00 Heart & Soul; 21.00 Mosh-Club; 22.00 Straße der Nationen; 23.00 Straße der Nationen

fun & sport 10:00 Usti-Field Chemnitz Crusaders - Probetraining

Gesucht werden Interessenten, die schon immer als Spieler beim American Football aktiv sein wollten - egal ob groß oder klein, dick oder dünn.

19:00 difranco Glücksrad das Millionenspiel


08 so

09 mo

.

.

tagestipp .

tagestipp . 21:00 Naturbühne Greifensteine The Rocky Horror Show

Seit seiner Uraufführung 1973 in London erlebt das Musical von Richard O´Brien als musikalisch mitreißende und lustvolle Attacke auf das klassische Musical eine nicht enden wollende Kette triumphaler Erfolge. Auch auf den Greifensteinen spielen die Zuschauer natürlich mit – im selbst entworfenen Kostüm, mit Wasserpistolen, Konfetti, Leuchtstäben, ToilettenPapier. Und sie singen den Time-Warp. Fan-Bags am Einlass.

musik & party Region 12:00 Ferropolis, Gräfenhainichen 15. Splash Festival

Nationale und Internationale Hip Hop-Stars geben sich wieder die Klinke in die Hand: Dilated Peoples (US), Lords Of The Underground (US), De La Soul (US), Kool Savas, Nas (US), Max Herre, Beginner, Kraftklub, Wiz Khalifa u.v.m.

theater & kabarett 10:00 Schauspielhaus, Figurentheater Erwin & Frosch Puppentheater von Bettina Wegenast

15:00 Freilichtbühne Küchwald Eine Woche voller Samstage Herr Taschenbier ist ein braver ängstlicher Bürger. Doch eines Samstages kommt das Sams zu ihm. Es ist klein, rothaarig, schweinsnasig und voller Punkte. Das Sams hat vor nichts und niemandem Angst und mit seinen Punkten kann Herr Taschenbier sich was wünschen. Familientheater

15:00 Schauspielhaus, Figurentheater Erwin & Frosch Puppentheater von Bettina Wegenast

16:00 Fritz Theater Pippi Langstrumpf

Szenische Lesung für Kinder

Region 10:30 Naturbühne Greifensteine Der gestiefelte Kater

Ein musikalisches Märchen von Hans Auenmüller

wort & werk 18:00 Jakobikirche, Chemnitz Mare Balticum – Musik aus dem Ostseeraum

Festkonzert zum Symposium 450 Jahre Dulichius-Ehrung

Region 20:00 Kirchplatz, Frankenberg Abschlusskonzert zum Frankenberger Sommer Konzert der Mittelsächsischen Philharmonie

21:00 Subway to Peter The Last Internationale

Dreckiger Roots-Blues und Folk trifft auf direkten Punksound. Die amerikanische Band mit einer großartigen Sängerin hat dabei nichts geringeres als die soziale Revolution im Sinn. Eintritt frei.

21:30 Theaterplatz Midnight in Paris

USA 2011 R. Woody Allen D. Owen Wilson In seinem 42sten Kinostreich erzählt Woody Allen vom frustrierten Hollywood-Autoren Gil, dem ein Spaziergang der etwas anderen Art die Augen öffnet: Plötzlich findet sich der Held in den Zwanziger Jahren wieder, plaudert mit Hemingway und Bunuel – und verliebt sich in die Muse von Picasso. Lebensweise Komödie

Komödie

20:30 Metropol Dark Shadows 21:30 Uferstrand an der Chemnitz Hangover 2 21:30 Clubkino Siegmar Marley

Die TU Bigband lädt zum Hofkonzert mit Swing, Funk & Soul.

20:00 Flowerpower Chemnitzer Gitarrenklub

Klampfen für Ruhm & Freibier mit Klasse-Gitarristen wie u. a. Peter Deutschman und DeeAgeRocks. Equipment ist vorhanden.

wort & werk 19:30 KaffeeSatz Lesung: Klaus Köppert

kino 16:45 Metropol Janosch - Komm, wir finden einen Schatz 18:30 Metropol Project X 19:00 Clubkino Siegmar The Best Exotic Marigold Hotel 20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Our Idiot Brother 20:00 Weltecho West is West

musik & party 19:00 Weltecho Hofkonzert der TU Bigband

Kennt Ihr den stillen Zuhörer, der während Lesungen immer in sein Notizbuch kritzelt? Endlich wird das Geheimnis gelüftet, was dabei entsteht!

kino radio 12:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

12.00 Straße der Nationen; 13.00 Kramladen; 14.00 Sunday Service; 15.00 Sunday Service; 16.00 Hörwelt; 17.00 Dubwise; 18.00 UNiCC Karl-Rock-Stadt; 19.00 Soundsplash; 20.00 Literatur Extra; 22.00 T Hitorisch; 23.00 John Peel

und so

18:00 Clubkino Siegmar Hugo Cabret 20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal The Best Exotic Marigold Hotel 20:00 Weltecho West is West 20:30 Clubkino Siegmar Marley 21:30 Uferstrand an der Chemnitz Der ganz normale Wahnsinn - Working Mum

10:00 KaffeeSatz Impro-Theaterfrühstück

Wer war nochmal der Mörder? Findet es heraus! Es spielt "Spruchlandung" aus Leipzig mit einem exklusiven KaffeeSatz-Frühstücksprogramm

20:00 Esperanto Shisha & Games Lounge

Relaxte Lounge & Chillout Tunes zum Wochenausklang.

20:00 Weltecho Café Tatort - Die Reihe

Kaltes Herz (WDR) - Schön Krimi schauen und den Mörder finden. Wer am schnellsten ist, gewinnt.

Region 12:00 Schloss Rochsburg Rochsburger Ritterfest

Ein Burgfest mit der Magie längst vergangener Zeiten

21:30 Theaterplatz Iron Sky

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18:00 UNiCC Campus Charts; 19.00 Detektor; 20.00 Radio Spezial; 21.00 Bombastisches zur Nacht; 22.00 Straße der Nationen

25


10 di

11 mi

.

.

tagestipp .

tagestipp . 21:30 Theaterplatz Safe House

Matt Weston arbeitet als Hauswächter für die CIA in Kapstadt. Ein eher langweiliger Job, bis eines Tages der ehemalige CIA Agent Tobin Frost sein Gast ist. Doch dann wird das Haus von bewaffneten Männern gestürmt und nur Frost und Weston gelingt die Flucht. In den nächsten Stunden beginnt ein verzweifelter Kampf ums Überleben. Thriller

musik & party

20:00 Flowerpower Karaoke

20:00 Flowerpower Rock-Piano-Nacht

Mit dem Mikro in der Hand bist du der Star.

21:00 City Pub Musiker Session

Hier wird in die Tasten gehauen bis die Finger bluten. Von AC/ DC bis Richard Clayderman, von Schlager bis Rockklassiker von Schmittardando oder 3rd Rock-Piano-Project.

Region 19:30 Alter Schlachthof, Dresden The Kooks

Indierock aus UK auf "Junk of the Heart"-Tour.

21:00 Werk II, Leipzig Ministry

Industrial-Metal aus den USA. Support: Djerv.

theater & kabarett 18:00 Industriemuseum Die Geburt der Informatik

Vortrag von Prof. Friedrich Naumann über Rechenmaschine, Computer und Laptop

wort & werk 18:00 Metropol Dark Shadows 18:00 Clubkino Siegmar Hugo Cabret 20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal The Best Exotic Marigold Hotel 20:00 Weltecho West is West Komödie

20:30 Metropol Dark Shadows 20:30 Clubkino Siegmar Marley

26

musik & party R´n´B, Soul, Afrobeat, Funk und HipHop von früher bis heute.

Musikalische Perlen aus aller Welt.

Aus Barcelona kommen diese Eidechsen. Die spanischen Girls rocken mindestens so gut wie The Donnas und scheinen große Turbonegro-Fans zu sein. Eintritt frei.

„Es sind 106 Meilen nach Chicago, wir haben genug Benzin im Tank, ‚n halbes Päckchen Zigaretten, es ist dunkel, und wir tragen Sonnenbrillen!“ Warum? James und Elmore Blues sind im Auftrag des Herrn unterwegs.

18:00 Esperanto Back to Black

19:00 Esperanto World Beat

21:00 Subway to Peter The Lizards

21:30 Theaterplatz Blues Brothers

Singt mit, musiziert mit! Eurer Mut wird mit einem Guinness belohnt! Heute unter anderem mit John Doe.

21:00 Filmclub mittendrin Our Idiot Brother 21:30 Uferstrand an der Chemnitz Die unendliche Geschichte Region 21:30 Alter Gasometer, Zwickau Kaddisch für einen Freund

21:00 Atomino Ping Pong Club

Gewaltfreie Massenschlägerei an einer grünen Platte. Dazu gewaltfreie Musik von Joe Speck.

Open-Air

radio

und so

wort & werk 19:30 KaffeeSatz Chemnitzer Geschichten

Zeitzeugen und Experten erzählen in einem bunten Potpourri aus der reichen Geschichte von Chemnitz.

kino 18:00 Metropol Dark Shadows 18:00 Clubkino Siegmar Hugo Cabret 20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal The Best Exotic Marigold Hotel 20:00 Weltecho West is West

Musik-Doku

21:30 Uferstrand an der Chemnitz Dark Shadows

19:00 difranco Der Tag des sehr, sehr schlechten Puzzles

22:00 Brauclub BA Limelight

HipHop und R´n´B mit DJ RON

22:00 Club FX Sin City

Party mit Indie-, Party- und Electrosounds von DJ Senhore Hemp.

theater & kabarett

jeden Dienstag & Samstag

Ein musikalisches Märchen von Hans Auenmüller

20:30 Metropol Dark Shadows 20:30 Clubkino Siegmar Marley 21:00 Weltecho Beats, Rhymes & Life: The Travels Of A Tribe Called Quest

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Radio Spezial; 21.00 Mosh-Club; 22.00 Planeta sur

ALL YOU CAN EAT · AB 18 UHR SSE 4

Region 10:30 Naturbühne Greifensteine Der gestiefelte Kater

Komödie

18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

1000 Teile Bayern München! 100 Teile Hannah Montana! 2 Teile Deutschland! Und und und! Wer das am Tresen geholte Puzzle fertigstellt, bekommt einen Belohnungsschnaps!

Kerstin Heine, Gerd Ulbricht, Eckard Lange und Andreas Zweigler

10:00 Schauspielhaus Der Zauberer von Oz Nach L.Frank Baum

20:00 Kabarettkeller Es gibt kein Bier auf Hawaii Kabarett mit mit Ellen Schaller,

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UniCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Calle + Das Radio T Kulturmagazin; 21.00 Radio Spezial; 22:00 Radio:Scope


12 do

13 fr

.

tagestipp .

21:00 aaltra Echorev

Bei dem deutsch-amerikanischem Duo Echorev treffen Hip-Hop & Elektro-Beats auf Folk und Indierock. Dazu gibt es eingängigen Indierock von Pretty Mery K aus Dresden. Eintritt frei.

musik & party

.

kino 18:00 Metropol The Avengers 19:00 Clubkino Siegmar Ziemlich beste Freunde 20:00 Weltecho Ai Weiwei: Never Sorry 20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Wie zwischen Himmel und Erde 20:30 Schönherrfabrik Die Anonymen Romantiker 21:00 Metropol Der Diktator 21:00 Filmclub mittendrin Der Diktator 21:30 Clubkino Siegmar Iron Sky 21:30 Uferstrand an der Chemnitz Männerherzen 2

19:00 Esperanto Swing-a-Ling

Swing, Blues, Rock & Soul von früher bis heute.

20:00 Flowerpower Livestage

siehe 371 Tipp

Independent Music for Independent People. Alternative/ Crossover-Floor mit DJ Lifescan. Eintritt frei.

18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

Progressiver Rock aus Frankreich, der ziemlich abgedreht ist. Eintritt frei.

Region 22:00 Nachtwerk, Zwickau FUN-tastischer-Donnerstag All you can dance mit DJ Kinni

theater & kabarett 10:00 Schauspielhaus Der Zauberer von Oz Nach L.Frank Baum

20:00 Kabarettkeller Es gibt kein Bier auf Hawaii Kabarett

Region 19:30 Theater, Freiberg Zu Gast: Immer zu wenig und alles zu spät - Christoph Hein, mein fremder Freund Szenisches Schauspiel von Ekkehardt Emig

16:00 Park vor der Stadthalle 20 Jahre Chemnitzer Mobile Jugendarbeit

Die Streetworker organisieren ein Mini-Festival, mit Nano 42, Undenkbar (Skapunk), Die Arbeitslosen Bauarbeiter (Punkrock), I Guilt Out (Postrock), Alexei Sestacov (Techno). Dazu Skate, BMX und Inliner auf der Miniramp sowie Kinderecke, Grillzeug und Fassbier.

20:00 Flowerpower Rockladen

Romanze um ein Paar, das sich am Tag der Examensfeier kennenlernt und sich fortan jedes Jahr zum selben Termin trifft - 20 Jahre lang.

21:00 Subway to Peter Jack Dupon

musik & party

Deephouse und Elektro präsentiert von Trikkle Box.

21:30 Theaterplatz Zwei an einem Tag

21:00 Südbahnhof Alternative Crossing

Ein schwarzer Tag. Tag des Unglücks. Der Tag, dem alle Menschen mit bangen Blicken entgegenzittern. Das hat ein Ende.Denn das difranco veranstaltet eine Lotterie, in der nur die Nieten gewinnen. Herrliche Preise warten darauf, abgesahnt zu werden. Hauptpreis: Ein Privatkonzert von Kraftklub!

20:00 Esperanto Liquid Lounge

The Fright & Trainee Bitches rocken mit 80ies Hair Metal und Hard Rock die Bühne. Davor, dazwischen und danach No-Lutscher Musik mit Amok-Alex.

21:00 aaltra Echorev

tagestipp . 19:00 difranco Die Freitag-der-13.-Lotterie

radio 18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Radio Spezial; 21.00 Uptowns Finest; 22.00 Segelohr

und so 19:00 difranco Difranco Charity IV

In dieser einzigartigen Form des Memory, Team gegen Team und gegen die Uhr, gilt es, durch genuöse Sprachbeherrschung den großen Preis zu holen! Von "Alpha-Affe" bis "Zwiebel-Backe"

fun & sport 20:00 Weltecho Café Lotte-RIE

Auf die Spiele, fertig, los!

20:00 KaffeeSatz Spieleabend

Aus dem Fundus des Deutschen Spielemuseums können die schönsten Spiele gespielt und Neues entdeckt werden.

Die Rock-DJs legen im großen Tanzsaal auf und spielen eure Wunschtitel. Mit DJ Jukeboxhero.

21:00 City Pub Duo Tramp Station Rock, Oldies und Folk

21:00 Subway to Peter Haight Ashbury

Schwebender Indie-Sound aus Schottland. Zwei Sängerinnen weben ihre Melodien um psychedelische Rocksongs, Einflüße diverser 70ies Band oder Sonic Youth sind nicht von der Hand zu weisen. Eintritt frei.

21:00 Weltecho Café Tangobar

Musik aus Argentinien und anderen Ecken der Welt - Tangos, Milongas, Valses - ausgewählt und aufgelegt von den zauberhaften Tango-DJ´s Berndicek y Gisela.

22:00 Brauclub BCC - Clubfeelings

Disco & House mit DJ Hendrix.

Region 20:00 Waldheim Sounds of Hollywood

Multimediales Schauspiel mit Filmmusik und Kinoflair.

theater & kabarett 15:00 Schauspielhaus Der Zauberer von Oz Nach L.Frank Baum

20:00 Kabarettkeller Der Nächste bitte!

Kabarett mit Ellen Schaller, Gerd Ulbricht und Eckard Lange

20:00 Kabarett-Kiste Witze statt Spritze

Kabarett mit Sachsenmeyer

Region 11:00 Theater, Freiberg Zu Gast: Immer zu wenig und alles zu spät - Christoph Hein, mein fremder Freund Szenisches Schauspiel von Ekkehardt Emig

21:00 Naturbühne Greifensteine The Rocky Horror Show

Musical von Richard O´Brien

wort & werk 21:00 Weltecho Wortscharmützel

Der Chemnitzer Poetry Slam. Moderation von Frank Weißbach und Vero Scholz. 5 E.

Region 20:00 Seebühne, Kriebstein Die Großherzogin von Gerolstein Operette von Jacques Offenbach

22:00 Atomino Brolier Room

Motorv8, Geryoche & RCN spielen allerneuste elektronische Tracks nach dem berühmten Londoner Vorbild. Eintritt frei.

22:00 Sax Clubzone Party www.sax-clubzone.de

22:00 Club FX Summer Girl Fire

Party mit Senhore Hemp im Mainfloor mit Indie und Electro, DJ Shusta auf dem Black Music Floor.

21:00 Schlosshof Freudenstein, Freiberg Sommernachtskonzert Konzert der Mittelsächsischen Philharmonie

kino 15:45 Metropol Janosch - Komm, wir finden einen Schatz 18:00 Metropol Der Diktator

27


13 fr .

14 sa .

tagestipp .

HEATWAVE ENTERTAINMENT PRÄSENTIERT

21:00 Weltecho Café Motown - The Ultimate Party

„Auf den Groove kommt es an!“ - Nicht nur die Devise von Berry Gordy, dem legendären Gründer von Motown Records, sondern auch die der 5 DJ‘s von Bataclan, dem Rudeboy Soundsystem und Mothership Connection. Gekonnt spannen sie dabei einen weiten Bogen von frühen Rhythm‘n‘Blues, über Soul-Hits und Northern SoulPerlen, bis hin zu legendären Funk-Nummern.

t he u lt im at e p ar t y

22:00 Filzteich bei Schneeberg Sommer am See

Jedes Jahr im Juli zieht die westsächsische Party Crowd für eine Nacht geschlossen ins Erzgebirge. Stargäste in diesem Jahr sind Jay Frog, DJ Van Tell und Sonntagskind aus Dresden. Außerdem erwarten die Besucher eine spektakuläre LED Dance-Performance auf, die Kultmoderatoren der AUFSTEH WG von ENERGY Sachsen, DJ MARGE & Friends mit Ihrer Video-RockShow, Paul Almquist und natürlich die SAS Residents SNIPER, M.E.B., KINNI & SMASH!

musik & party 19:00 Clubkino Siegmar Ziemlich beste Freunde 20:00 Metropol The Avengers 20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Wie zwischen Himmel und Erde 21:30 Theaterplatz Dark Shadows

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Freizeichen; 21.00 Rückfall; 22.00 And Now... Jazz

Musik. Sir Henry präsentiert jede Menge Evergreens und neuster Hits von der Insel. Say Yeah to UK!

22:00 Sax Clubzone Party www.sax-clubzone.de

20:00 Esperanto Frank FM

Rock and Soul Hits aufgelegt und moderiert von Dj Frank

20:15 Arthur Lutz KOWA Kowalewski

23:00 Ndorphin Club nCOREphin: Welcome To Wasteland

21:00 Südbahnhof Seductive Mutilation Tour

23:00 Weltecho Rumpel Spielchen Home Edition

Death & Viking Metal von Strydegor und Porta Inferi. 8 E.

21:00 City Pub The Pitchers

Das junge Quartett hat sich dem Irish Folk verschrieben. Mit Kontrabass, Mandoline, Flöte, Cajon, Gitarre und Schifferklavier werden die 4 Herren besten Folk zelebrieren. Eintritt frei.

Mit lupenreinem Hakke, Hardcore & Breakcore-Sound geben es euch die DJs auf die ganz harte Tour. Mit B.A., Flubber, Bassick & Crusher. 6 E. Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nah liegt. Techno, Electro & Rave too the max. Am Pult die DJs Pandaro, Ed Paris und Zorro.

22:00 Del Sol 100 % Tanzbar

Region 21:00 Alte Brauerei, Annaberg-Buchholz Paul Di Anno & Band

22:00 Club FX Beach Summer Nites

20:00 Flowerpower 80er Party mit Samstagstanz

Die We Are Family-Party für alle die alle lieben, mit Senhore Hemp und DJ Cat an den Decks. Und Yeah: Es gibt einen Limbo-Wettbewerb!

22:00 Sachsencenter, Stollberg SC Mega Clubbing - Entweder Oder Party

20:00 Markt Classics unter Sternen

22:00 Atomino British Invasion

20:00 Schauspielhaus Der Zauberer von Oz

17:00 Jugendclub Substanz Rock hinterm Haus Kleines Open Air im Anschluss an das Sonnenberger Stadtteilfest. Es spielen u.a.: Los Chupacabras (Finest Tijuana Dirt´n´Roll), Toolittlecage (Rock´n´Roll) und Fritz Pauli.

DJ Jukeboxhero und DJ Mighty Mike lassen die 80er zelebrieren – das Flower wird einen Sprung von 10 Jahren nach vorn unternehmen. Zum vierten Mal soll auf dem

28

Marktplatz ein musikalisches Feuerwerk abgebrannt werden. Die Show verspricht weit mehr als 200 Akteure, internationalen Solisten und eigens geschriebene Arrangements zu Stücken aus u.a. "Carmen", der "Zauberflöte", "Tosca" und "Carmina Burana".

Nur mit einer Akustik-Gitarre, einer Bassdrum zu seinen Füßen und einem Bottleneck ausgerüstet, zelebriert KOWA einen Blues tief aus dem Bauch mit viel Seele.

Johnny Depp als adliger Vampir, der nach 200 Jahren im Sarg nun die kränkelnden Familiengeschäfte wieder zum Laufen bringen will. Komödie von Tim Burton

21:30 Clubkino Siegmar Iron Sky 21:30 Uferstrand an der Chemnitz Project X 22:45 Metropol Project X

SAM MSTAG 14. 07. 2012 WELTECHOO

Dirk Duske steht seit 25 Jahren hinter den Plattentellern. Diesen Samstag sorgt er wieder für die richtige Stimmung unter den Discokugeln vom Club Del Sol.

Ein Fest für Freunde des traditionellen britschen Heavy Metals, da di Anno auch Maiden-Klassiker spielt. Support: Alphatiger.

Party auf 3 Floors mit House/ Minimal/Electro mit DJ Electric Max, HipHop/Black/RnB mit DJ Shiney, Classics 80s & 90/Schlager mit DJ Onkelhans

theater & kabarett Die Party für Liebhaber britischer

Nach L.Frank Baum


15 so .

20:00 Freilichtbühne Küchwald Loriot Abend

Gerolstein

21:00 Naturbühne Greifensteine Walpurgisnächte - In Flammen

Kabarett mit Kerstin Heine & Ellen Schaller

15:45 Metropol Janosch - Komm, wir finden einen Schatz 18:00 Metropol The Avengers 19:00 Clubkino Siegmar Ziemlich beste Freunde 20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Wie zwischen Himmel und Erde 21:00 Metropol Der Diktator 21:30 Clubkino Siegmar Iron Sky 21:30 Uferstrand an der Chemnitz Stichtag 21:30 Theaterplatz Türkisch für Anfänger

20:00 Kabarettkeller Senilcourage - Die Frauenpower-Revue

20:30 Kabarett-Kiste Witze statt Spritze

Kabarett mit Sachsenmeyer

wort & werk 14:00 KaffeeSatz Lesefest des Claus- und Eichenspinnerverlags

Ab 14 Uhr Kinderlesung zum Stadtteilfest im Jurtezelt, ab 18 Uhr im Café und auf der Straße. Musik kommt von "Solche". Gutes vom Grill gibt's obendrauf.

Region 15:00 Theater, Annaberg Schwarzwaldmädel Operette von León Jessel

20:00 Seebühne, Kriebstein Die Großherzogin von

fun & sport

Operette von Jacques Offenbach

Alltagsparodien des Altmeisters der Satire. "Wieso geht der Fernseher denn gerade heute kaputt?" Bei schlechtem Wetter findet die Vorstellung drinnen im FritzTheater statt.

10:00 Sachsenallee speed4-Schulmeisterschaft Stadtfinale im speed4, einem Kinder-Laufwettkampf.

Ein brennend heißes Fantasy-Spektakel zwischen Felsen

Region 20:00 Schloss Bieberstein Sommerherrlichkeiten

kino

D 2012 R. Bora Dagtekin Bei einer Urlaubsreise nach Thailand geraten zwei Familienclans aneinander, als ihre erwachsenen Kinder nach

einem Flugzeugabsturz auf einer einsamen Insel stranden. Kinofilm nach der gleichnamigen Fernsehserie um eine deutsch-türkische Multikulti-Familie.

22:45 Metropol Project X

radio 12:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

12.00 Straße der Nationen; 13.00 Elektronischer Sandkasten; 14.00 Neu im Radio; 15.00 Radio Spezial; 16.00 Straße der Nationen; 17.00 Punk You Want; 18.00 UNiCC Kultur; 19.00 Best of Detektor; 20.00 Heart & Soul; 21.00 Mosh-Club; 22.00 Straße der Nationen; 23.00 Straße der Nationen

Das Ensemble „Montparnasse“ liefert die unverwechselbare Musik, die sinnlich und beschwingt süchtig macht.

und so 14:00 Jugendclub Substanz Stadtteilfest Sonnenberg

Buntes Programm mit Musik u. Tanz, Spiel und Spaß für Groß und Klein - Rollenrutsche, Tischhockey, Kistenklettern, Seilgarten, Schminken, Großspiele, Stelzenlauf, Hüpfburg u.v.m.

Region 12:00 Burg Kriebstein Burg der Märchen

Der Märchenkönig lädt zum großen Familienwochenende mit Puppenspiel, Theater, Rätseln sowie Märchenmarkt ein!

29


15 so .

tagestipp . 12:00 Spinnereimaschinenbau 2 Jahre Treibsand

Zwei Jahre Treibsand werden im Areal des ehemaligen Spinnereimaschinenbaus bis 22 Uhr gefeiert. Mainstage: Sven Dohse (Berlin), Krause Duo (Jena), Richard Ungethüm, René von Gebhardi, Falko Kraus. Chemnitz Allstars Bühne: Racoon, Shusta, Dirk Duske, Geroyche, Zorro. Aftershow mit Max Nippert & Thomas Rebsch.

amerikanischer PsychobillyHorrorpunk

theater & kabarett 15:00 Freilichtbühne Küchwald Eine Woche voller Samstage Familientheater

16:00 Weltecho Stadt Land Kuh

Ein Stück Theater unter freiem Himmel für Städter und Bauern und vor allem deren Kinder augenzwinkernd frei nach dem Motto: "zurück zur Natur". 5/3 E.

wort & werk 20:00 Museum Gunzenhauser Jubiläumskonzert 10 Jahre Klangwerk

Mit diesem Konzert möchte das Ensemble 01 zusammen mit seinem Publikum 10 Jahre KLANGWERK – Neue Musik feiern. Ausgewählt sind ein Duo, zwei Streichquartette und das Quintett "Miniaturen" welches dem Ensemble gewidmet ist und von diesem uraugeführt wurde.

kino 15:45 Metropol Janosch - Komm, wir finden einen Schatz 18:00 Metropol The Avengers 19:00 Clubkino Siegmar Ziemlich beste Freunde

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Wie zwischen Himmel und Erde 20:30 Schönherrfabrik Der Vorleser 21:00 Metropol Der Diktator

Dokumentarfilm

30

tagestipp .

tagestipp .

Fr 2011 R. Roman Polanski Christoph Waltz, Jodie Foster, Kate Winslet Kammerspiel um zwei New Yorker Elternpaare, die zivilisiert die Prügelei ihrer Söhne klären wollen, jedoch reichlich unzivilisiert aufeinander losgehen. Gesellschaftskomödie

UK/Fr/D 2011 R. Tomas Alfredson D. Gary Oldman, Colin Firth Es geht um eine hochnotpeinliche Angelegenheit: Wer ist der Verräter in der obersten Etage des britischen Geheimdienstes? Nur einer kann ihn entlarven – George Smiley. Er kennt alle Verdächtigen, er weiß um ihre Gefährlichkeit und lässt sich von nichts und niemandem beeindrucken. Klassischer Thriller vor dem Hintergrund des Kalten Krieges

20:00 Flowerpower Chemnitzer Gitarrenklub

Klampfen für Ruhm & Freibier mit Klasse-Gitarristen wie u. a. Peter Deutschman und DeeAgeRocks. Equipment ist vorhanden. DJ bis früh um 5!

kino

21:30 Clubkino Siegmar Iron Sky 21:30 Uferstrand an der Chemnitz Türkisch für Anfänger

DJ Frank spielt Hits und Diskokracher für alle Kinder zwischen 7 bis 13 Jahre bis 19 Uhr! Eintritt frei.

12.00 Straße der Nationen; 13.00 Radio Spezial; 14.00 Sunday Service; 15.00 Sunday Service; 16.00 Freizeichen; 17.00 Heimatmelodie; 18.00 UNiCC Picked; 19.00 Soundsplash; 20.00 Vinyl; 21.00 Panoptikum 22.00 T Historisch; 23.00 Straße der Nationen

fun & sport 10:00 Buschfunk WIC-Pokal

Zum 14. Mal spielen Hobbyfußballer um den Sieg beim Buschfunk-Cup

20:00 Esperanto Shisha & Games Lounge 20:00 Weltecho Café Tatort - Die Reihe Eine bessere Welt (hr)

Die erfolgreichste Skapunk-Band aus Down Under pendeln stilsicher zwischen Ska, Punk und Rockabilly. Die sieben Jungs aus Melbourne spielen längst große Touren auf fast allen Kontinenten. Eintritt frei.

musik & party 19:00 Esperanto Karaoke

Es darf wieder gesungen werden! Die Esperanto - Karaoke - Crew rockt mit euch den Floor.

20:00 Flowerpower Rock-Piano-Nacht

Hier wird in die Tasten gehauen bis die Finger bluten. Von AC/ DC bis Richard Clayderman, von Schlager bis Rockklassiker von Schmittardando oder 3rd Rock-Piano-Project.

Eine Special Acoustic Performance der amerikanischen Indie-Rocker. Support: Lestat Vermon.

15:00 Flowerpower Flower Kids-Disko

12:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

21:00 Subway to Peter The Resignators

Region 21:00 Beatpol, Dresden Nada Surf

klein & gemein

radio

.

21:30 Theaterplatz Dame, König, As, Spion

musik & party 21:30 Theaterplatz Der Gott des Gemetzels

und so 20:00 Weltecho Ai Weiwei: Never Sorry

17 di

.

musik & party 21:00 Subway to Peter Koffin Kats

16 mo

19:00 Clubkino Siegmar Ziemlich beste Freunde 20:00 Weltecho Ai Weiwei: Never Sorry Dokumentarfilm

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Sharayet - Eine Liebe in Teheran 21:30 Clubkino Siegmar Haus der Sünde

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

theater & kabarett 09:30 Figurentheater, Schauspielhaus Drunter & Drüber

Puppentheater von Jörg Wolfrath

18:00 UNiCC Campus Charts; 19.00 Detektor; 20.00 Onda Info 285; 21.00 Blue Monday; 22.00 Straße der Nationen

fun & sport 19:00 difranco difranco-Spocht

Bowling, Boxen, grooooßes Tennis: Alles Indoor und dank Wii auch ohne Schläger!

ALL YOU CAN EAT · AB 18 UHR SSE 4 jeden Dienstag & Samstag


18 mi

19 do

.

Region 10:00 Naturtheater Schwarzenberg Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

tagestipp . D 2008 R. Hannes Stöhr Er nennt sich DJ Ickarus und wie sein Namensgeber verbrennt auch er sich die Flügel gewaltig. Ein Absturz ist vorprogrammiert, beruflich wie privat, physisch wie psychisch. Rave-Kultfilm mit Paul Kalkbrenner

kino

Dokumentarfilm

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Sharayet - Eine Liebe in Teheran 20:00 Metropol The Avengers 21:00 Filmclub mittendrin Dark Shadows 21:30 Clubkino Siegmar Haus der Sünde

tagestipp . 21:30 Theaterplatz Berlin Calling

Musical

18:00 Metropol Der Diktator 19:00 Clubkino Siegmar Ziemlich beste Freunde 20:00 Weltecho Ai Weiwei: Never Sorry

.

Micky Ward verdingt sich als Straßenarbeiter im heruntergekommenen Lowell. Nebeher kämpft er verbissen um seine Boxerkarriere. Sein windiger Bruder schafft es auch immer wieder, ihm gute Kämpfe zu besorgen, doch als dieser in den Knast muss, steht Micky vor der Entscheidung: Sport oder Familie? Hochgelobtes Boxer-Drama mit Mark Wahlberg

musik & party 18:00 Esperanto Back to Black

R´n´B, Soul, Afrobeat, Funk und HipHop von früher bis heute.

20:00 Flowerpower Karaoke & Singleflirtparty

Mit dem Mikro in der Hand bist du der Star.

21:00 City Pub Musiker Session

Singt mit, musiziert mit! Eurer Mut wird mit einem Guinness belohnt! Heute unter anderem mit Traveler.

21:00 Atomino Ping Pong Club

Gewaltfreie Massenschlägerei an einer grünen Platte. Dazu gewaltfreie Musik von Joe Speck.

20:00 Kabarettkeller Es gibt kein Bier auf Hawaii

Kabarett mit mit Ellen Schaller, Kerstin Heine, Gerd Ulbricht, Eckard Lange und Andreas Zweigler

kino 18:00 Metropol Der Diktator 19:00 Clubkino Siegmar Ziemlich beste Freunde 20:00 Weltecho Ai Weiwei: Never Sorry Dokumentarfilm

21:30 Theaterplatz Verblendung

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Sharayet - Eine Liebe in Teheran 20:00 Metropol The Avengers 21:30 Clubkino Siegmar Haus der Sünde

USA 2011 R. David Fincher D. Daniel Craig Wirtschaftsjournalist Blomkvist soll herausfinden, was hinter dem Verschwinden von Vangers geliebter Nichte Harriet steckt. Die Suche führt ihn in die schwedische Einöde und zu bizarren Verbrechen.

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

22:00 Brauclub BA Bunny Star Region 21:30 Alter Gasometer, Zwickau Väter und andere Katastrophen Open-Air

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio 18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Radio Spezial; 21.00 Mosh-Club; 22.00 Straße der Nationen

HipHop und R´n´B mit DJ Maxxx´. Freier Eintritt für Mädels bis 0 Uhr.

22:00 Club FX Sin City

Party mit Indie-, Party- und Electrosounds von DJ Skayline.

Region 20:00 EigenARTig, Hainichen Die Liedertour

Die 22. Auflage des Songfestivals

theater & kabarett 09:30 Figurentheater, Schauspielhaus Drunter & Drüber

20:30 Schönherrfabrik The Fighter

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Calle - Das Radio T Kulturmagazin; 21.00 Dubwise; 22.00 Radio:Scope

fun & sport 20:00 Fahrrad XXL-Emporon Tour de France mit Mario Kummer Die Frankreichrundfahrt kommentiert vom ehemaligen Mannschaftsleiter vom Team Telekom

musik & party 10:00 Park vor der Stadthalle 2. Musikpicknick mit dem Studio W.M. Musikalischen Ferienauftakt für Groß und Klein.

19:00 Esperanto Swing-a-Ling

Swing, Blues, Rock & Soul von früher bis heute.

20:00 Flowerpower Livestage

Nightlife aus Braunschweig rocken mit Glam Metal. Davor, dazwischen und danach No-Lutscher Musik mit Amok-Alex.

20:00 Park vor der Stadthalle Studio W.M. on Tour

Zum Spielzeitabschluss lädt das Studio W.M. zum großen Musicalabend in den Stadthallenpark ein.

21:00 Südbahnhof Alternative Crossing

Independent Music for Independent People. Alternative/Crossover-Floor mit DJ Double Vision. Eintritt frei.

21:00 Subway to Peter Andralls

Schneller, böser Thrash-Metal aus Brasilien. Eine ganze Ecke schneller als Sepultura und erinnern eher an Kreator. Eintritt frei.

21:00 Weltecho JazzYourAss-Sommercamp: Jam-Session

Jam-Session im Rahmen des JazzYourAss-Sommercamps. Eintritt frei.

Region 22:00 Nachtwerk, Zwickau FUN-tastischer-Donnerstag All you can dance mit DJ Lardo und DJ Bude

31


Juni

august

29. filmnächte eröffnung Ziemlich beste Freunde Sa 30. Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht, Teil 1 Fr

Juli So Mo Di Mi

1. 2. 3. 4.

Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di

5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22. 23. 24.

Mi Do Fr Sa So

25. 26. 27. 28. 29.

Mo 30. Di 31.

The Lucky One – Für immer der Deine The Artist Sherlock Holmes: Spiel im Schatten deutschlandpremiere Bis zum Horizont, dann links! Rubbeldiekatz Men in Black 3 konzert Adoro Midnight in Paris Iron Sky Safe House Blues Brothers Zwei an einem Tag Dark Shadows Türkisch für Anfänger Der Gott des Gemetzels Dame, König, As, Spion Verblendung Berlin Calling Lachsfischen im Jemen Die Abenteuer von Tim und Struppi film + party Dirty Dancing Eine dunkle Begierde Gefährten Chemnitzer Nacht der Oper konzert Sommerphilharmonie + film La Bohème Der Diktator Für immer Liebe Marvel‘s The Avengers Kurzfilmnacht The Descendants – Familie und andere Angelegenheiten Drive The Guard – Ein Ire sieht schwarz

Mi Do Fr Sa

1. 2. 3. 4.

So Mo Di Mi Do Fr

5. 6. 7. 8. 9. 10.

Sa 11. So Mo Di Mi Do Fr

12. 13. 14. 15. 16. 17.

Sa So Mo Di Mi Do Fr

18. 19. 20. 21. 22. 23. 24.

Sa 25. So 26. Mo 27. Di 28.

Spuk im Hochhaus Sommer in Orange Und wenn wir alle zusammenziehen? What a Man MK Fenster zum Sommer Barbara Eine ganz heiße Nummer J. Edgar Project X Wir kaufen einen Zoo Mission: Impossible – Phantom Protokoll MK Die Haut, in der ich wohne Männerherzen ... und die ganz ganz große Liebe MK Cheyenne – This Must Be the Place Die Eiserne Lady Hugo Cabret The yellow Sea Anleitung zur sexuellen Unzufriedenheit The Amazing Spider-Man American Pie: Das Klassentreffen MK Machete konzert Taschenlampenkonzert Anonymus The Ides of March – Tage des Verrats The Best Exotic Marigold Hotel The Big Lebowski Beginners The Dark Knight Rises MK Marley Ice Age 4 – Voll verschoben MK Shine a Light Moonrise Kingdom 50/50 – Freunde fürs (Über)Leben premiere Sushi in Suhl

MK Mitternachtskino

FilmnäChte am elbuFer 30.6. – 31.8. DresDen

120620_PAN_CH_Anzeige_Cartell_Kampagne_244x169mm_2mm_ck.indd 1


29.6. – 28.8. Chemnitz

www.filmnaechte.de

21.06.2012 13:59:36


19 do

20 fr

.

theater & kabarett 09:30 Figurentheater, Schauspielhaus Drunter & Drüber

.

Skurrile, satirisch angehauchte Tragikomödie mit Ewan McGregor als passioniertem Angler, der im Jemen die Möglichkeit des Lachsfischens erkunden soll.

tagestipps .

Puppentheater von Jörg Wolfrath

20:00 Kabarettkeller Es gibt kein Bier auf Hawaii

Kabarett mit mit Ellen Schaller, Kerstin Heine, Gerd Ulbricht, Eckard Lange und Andreas Zweigler

Region 10:30 Naturbühne Greifensteine Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

21:00 Subway to Peter Massive Scar Era

Musical

kino 18:00 Metropol Snow White & Huntsman 19:00 Clubkino Siegmar Moonrise Kingdom

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Radio Spezial ; 21.00 Uptowns Finest; 22.00 Musikalischer Globus

fun & sport 20:00 Weltecho 17 Mädchen Jugend-Drama

19:00 difranco Difranco schacht

Hat weder was mit Aue, noch mit dem Thron aus Keramik zu tun, sondern mit dem Spiel der Könige. Wer den Wirt bezwingt, wird schon noch sehen, was er davon hat!

und so 20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Leb wohl, meine Königin! 20:30 Metropol The Avengers 21:00 Filmclub mittendrin Lachsfischen im Jemen 21:15 Clubkino Siegmar Dark Shadows

15:00 Annenschule Stadtteilfest Reitbahnviertel Hüpfburg, Pferde, Rollenrutsche, Mal- und Bastelstraßen (Buttons, Mobiles), Kinderschminken, Historische Führung durch Reitbahnviertel u.v.m.

Konzert von drei Bands im Rahmen des JazzYourAss-Sommercamps

Dort wo sich Hase und Igel Glück Auf liegt der Ort, den die New York Times als „most amazing place for dreaming“ nannte: Der Mühlteich in Haupmannsgrün. Ein guter Platz für ein entspanntes Rockfestival also, heute u.a. mit Pttrns, Fenster, *U*N*S, CondreSCR, Suralin, JeffK, Paper&Places, Sebastian Arnold und Chris Toppa.

22:00 Club FX Summer Girl Fire

Party mit Skayline im Mainfloor mit Indie und Electro, DJ Rickstarr auf dem Black Music Floor.

23:00 Weltecho 120 Minuten Party

20:00 KaffeeSatz Markandeya Dasa

Die Summer Edition. Als Special ein 120 Minuten-Mix für die ersten 50 Gäste. Ab 0:30 ist Einlassstop, dann legen DJ Zorro & Tannsen mit Indie, Electro, Dubstep, D&B und Classics los.

20:00 Flowerpower Rockladen

Region 17:30 Nachtwerk, Zwickau S-Club Party

20:00 Esperanto Funkedelic DJ Skyy mit seinem Mix aus Soul, Funk, HipHop & Diskosounds.

Funky Singer/Songwriterzeug aus Chemnitz mit einem guten Schuss Gesellschaftskritik Die Rock-DJs legen im großen Tanzsaal auf und spielen eure Wunschtitel. Mit DJ Frank. Eintritt frei.

21:00 Exil JazzYourAssSommercamp: Konzert

Konzert von drei Bands im Rahmen des JazzYourAss-Sommercamps, mit anschließender Open Session

21:00 City Pub Live Musik

Mit Tillerman's Friend. Eintritt frei. Disco & House mit Dirk Duske

Teenie-Disco mit DJ Kinni

19:00 Museum "Silberwäsche", Breitenbrunn Konzertantes von Bach bis van Eyck

Konzert - Flötenensemble Flautato

21:00 Jenaplanschule, Raschau-Markersbach Konzert

Coogans Bluff, The Creech, Junost und Starkbier rocken im Festzelt vor der Jenaplanschule in Raschau-Markersbach bei Mittweida.

theater & kabarett

Diesmal geht es um den besten Kartoffelsalat. Das schmackhafteste Gericht wird von der knallharten Jury prämiert. Maximal 10 Teilnehmer, Anmeldungen und Infos im aalra. Eintritt frei.

20:00 KaffeeSatz Spieleabend

34

musik & party 19:00 City Hostel Chemnitz „eins“ JazzYourAss-Sommercamp: Konzert

22:00 Brauclub BCC - Clubbing

20:00 aaltra Kitchen Stories

21:30 Theaterplatz Lachsfischen im Jemen

Gewaltiger Metal/Postrock-Sound aus Ägypten!!! Die Band um Sängerin Sherine, die sowohl keift als auch melodisch singt, schafft es, brachialen Metalsound mit orientalischen Einflüssen zu verbinden. Düster, dramatisch und angesichts der Lage in Ägypten hochpolitisch. Eintritt frei.

18:00 Mühlteich, Hauptmannsgrün 12. Festival L*abore

Aus dem Fundus des Deutschen Spielemuseums können die schönsten Spiele gespielt und Neues entdeckt werden. Eigene Spiele können mitgebracht werden.

22:00 Atomino Do The Tandem

Die beliebten Solokünstler Sir Henry und Don Brummer haben ihre enormen musikalischen Kräfte vereinigt und treten, bereits seit geraumer Zeit, als Discoteque Tandem auf. Heute kann man sie im Rahmen ihrer aktuellen Tour im Atomino erleben. Do the Tandem bedeutet moderne Musik, energische Moderation, Tanzpflicht und ein klares Bekenntnis zur Heimat.

22:00 Sax Clubzone Party www.sax-clubzone.de

14:00 Freilichtbühne Küchwald Eine Woche voller Samstage Herr Taschenbier ist ein braver ängstlicher Bürger. Doch eines Samstages kommt das Sams zu ihm. Es ist klein, rothaarig, schweinsnasig und voller Punkte. Das Sams hat vor nichts und niemandem Angst und mit seinen Punkten kann Herr Taschenbier sich was wünschen. Familientheater

20:00 Figurentheater, Schauspielhaus


21 sa .

tagestipps .

13:30 Schlossteichinsel Leseinsel 2012

Eine Synthese aus Unterhaltung und Anspruch, nichts weniger hat sich die Leseinsel 2012 vorgenommen. Etablierte Autoren stehen neben vielversprechenden Nachwuchsliteraten, Tiefsinniges trifft auf Unterhaltsames, Performence auf Vortrag. Das Programm: 14:00 Schreibwerkstatt, 14:45 Salon Irmtraut Morgner, 15:45 Jens Sparschuh, 17:00 Patatra Triphonique, 17:45 Clemens Meyer, 19:00 Tippgemeinschaft, 20:00 Jochen Schmidt, 21:15 Poetry Slam

Der kleine Prinz

nach dem gleichnamigen Buch von Antoine de Saint-Exupéry

19:00 aaltra JazzYourAss-Sommercamp: Open-Air

Kabarett mit Sachsenmeyer

20:00 Kabarettkeller Es gibt kein Bier auf Hawaii

Open Air mit drei Bands im Rahmen des JazzYourAss-Sommercamps

Kabarett mit mit Ellen Schaller, Kerstin Heine, Gerd Ulbricht, Eckard Lange und Andreas Zweigler

20:00 Lokomov Zufall und Notwendigkeit

Ausstellungseröffnung von Claudia Olendrowicz und Bruno Di Lecce (Berlin)

21:00 Ratskeller Jazz Konzert mit Djangophon Französisches Flair und polnischer Charme mit «Djangophon». Swing, Walzer, Bossa und Boléro voller Spielfreude und Improvisation in der Tradition des Gypsy-Jazz, einer temperamentvollen Facette des Jazz, weltberühmt geworden durch den legendären Django Reinhardt. 7 E/3,5 E

kino 15:45 Metropol Spieglein, Spieglein 18:00 Metropol The Avengers 19:00 Clubkino Siegmar Moonrise Kingdom 20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Leb wohl, meine Königin! 21:00 Metropol Snow White & Huntsman 21:15 Clubkino Siegmar Dark Shadows

Das SchwulLesbischBiHeteroTrans-Parkfest. Alle Besucher erwartet ein farbenfrohes Fest mit zahlreichen Künstlern und vielem mehr. Mit dabei: SO.FT Drumline, Dance Performance von Passion Life, Frl. PanTo.c, Die Musikerin (Liebermacherin aus Berlin), die exzellente BurlesqueFreak-Pop-Show von Birdeatsbaby aus Brighton und die Fusion-Formation Meniak aus Chemnitz. Im Anschluß ab 22 Uhr QueerParty in der Stadthalle.

musik & party

20:00 Kabarett-Kiste Engel sind männlich

wort & werk

15:00 Park vor der Stadthalle Tüdelü

20:00 Esperanto Pete Sullivan & Friends 21:30 Theaterplatz Die Abenteuer von Tim und Struppi Als Tim ein altes Schiffsmodell ersteht, entdeckt er darin ein Pergamentpapier. Zusammen mit seinem Hund Struppi versucht Tim, das Geheimnis eines versunkenen Wracks zu lösen. Doch die Aussicht auf Reichtum treiben auch einen Schurken an. Animations-Abenteuer

23:00 Metropol Project X

klein & gemein 16:30 KaffeeSatz Kinderbuchlesung

Von „Hey Pippi Langstrumpf..." von Astrid Lindgren bis „Es ging spazieren vor dem Tor..." von Heinrich Hoffmann beginnt eine Reise durch die kunterbunte Welt der Kinderbücher. Für Junge und jung Gebliebene!

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Hörwelt; 21.00 Indikator; 22.00 And Now ... Jazz

Der aus England stammende Musiker unterhält mit live gespieltem Folk, Rock & Blues der 60er und frühen 70er, unterstützt wird er von DJ Portobello.

20:00 Flowerpower Samstagstanz mit Rockladen Mit DJ Falko Rock.

21:00 Weltecho JazzYourAss-Sommercamp: Konzert

Konzert von drei Bands im Rahmen des JazzYourAss-Sommercamps, mit anschließender Preisverleihung und Party (DJs von Cold Sweat und Rudeboy Soundsystem)

21:00 City Pub Traveler

Eine einzigartige Stimme, ein breites Repertoire, eine unverwechselbare Art, sein Publikum in seinen Bann zu ziehen, und mit etwas Glück, öffnet er seinen legendären "Giftschrank". Eintritt frei.

Die Phlatliner Ron, Shusta, Little T und Djane Tereza laden zum gewaltfreien Battle zwischen Sweetest Taboo und Heart and Soul. HipHop und R´n´B von seiner schönsten Seite.

22:00 Stadthalle, Salon am Tropenhaus Tüdelü 2012

QueerParty im Anschluß an das Tüdelü-Festival im Park vor der Stadthalle. Ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Bands (z.B. Noxios Noise), DJs und Performces erwartet die Besucher.

21:00 Subway to Peter Wehrlos & One Step Ahead

Zweimal politisch aufgeladener Punk und HC Punk aus deutschen Landen. Eintritt frei.

22:00 Del Sol Come Into My Club

P25-Party mit DJ Tomby

22:00 Sax Clubzone Party www.sax-clubzone.de

22:00 Schönherrfabrik Sweetest Taboo

35


21 sa .

22:00 Südbahnhof Vampire Clubbing

Mera Luna-Warm Up mit Kartenverlosung. Für die gute musikalische Unterhaltung sorgen DJ Double Vision in der Red Lounge mit Gothic, Dark 80’s, sowie DJ Eric Sator in der Black Box mit EBM, Electro und Industrial. Carpe Noctem! 5 E.

Fernseher denn gerade heute kaputt?" Bei schlechtem Wetter findet die Vorstellung drinnenim Fritz-Theater statt.

20:30 Kabarett-Kiste Engel sind männlich

Kabarett mit Sachsenmeyer

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Leb wohl, meine Königin! 20:30 Metropol The Avengers 21:15 Clubkino Siegmar Dark Shadows

Region 15:00 Naturbühne Greifensteine Das Wirtshaus im Spessart

fun & sport 10:00 Reifen Kupfer, Chemnitz Reifen Kupfer Streetballcup

Musikalische Räuberpistole nach Wilhelm Hauff

23:00 Ndorphin Club 1 Year Bassta

Feiertag für alle Dubstep-Freunde. Die DubDwarf Crew zaubert ein Feuerwerk aus freshen Mixen aus dem Ärmel. Mit RomanIniac, KulOi, Na4 & Nano42. 5 E.

19:00 Barockgarten, Lichtenwalde Gartenbuhlschaft

22:00 Weltecho Gandu - Wichser

Bei schönem Wetter wird ab 19 Uhr im Hof gegrillt. Danach 100% Reggae Party im Club mit dem Sensi Movement DJ Team.

Drama

23:00 Metropol Project X

radio

Region 15:00 Mühlteich, Hauptmannsgrün 12. Festival L*abore

22:00 Nachtwerk, Zwickau Summerdizko Mit DJ The Sniper & Marco Daily

23:00 Tivoli, Freiberg Clubbing - The Exotic Night

Mit DJ Jeff Jefferson, DJ Explicit, DJ White. Eintritt frei bis 23 Uhr, Girls Eintritt frei - all night long!

12:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio 13:30 Schlossteichinsel Leseinsel 2012 Siehe 371 Tipp

10:00 City Hostel Chemnitz „eins“ JazzYourAss-Sommercamp: Workshops Drei Workshops, offen für alle: 10:00 - 12:00 Modul 1 (Enders) - Global dialects in Jazz, 13:00 15:00 Modul 1 (Enders) - Global dialects in Jazz, 15:30 - 17:30 Modul 2 (Hartmann)

Region 20:00 Mayoratsgut, Großhartmannsdorf Erotische Geschichten aus 1001 Nacht

Tauchen Sie bei Lesung und Tanz ein in eine erotische Märchenwelt.

20:00 Alter Gasometer, Zwickau Poetry Slam

theater & kabarett 20:00 Kabarettkeller Es gibt kein Bier auf Hawaii

Kabarett mit mit Ellen Schaller, Kerstin Heine, Gerd Ulbricht, Eckard Lange und Andreas Zweigler

20:00 Freilichtbühne Küchwald Loriot Abend

Alltagsparodien des Altmeisters der Satire. "Wieso geht der

36

und so 21:30 Theaterplatz Dirty Dancing Nacht

Im Anschluss an den 80er-Jahre Kultfilm kann man zur Party im Chemnitzer Hof einen wilden Abend mit den Disco-Klassikern erleben.

23:00 Atomino Dutty Wine BBQ & Reggae Special

Das entspannte Rockfestival am Teich, heute u.a. mit ZA!, Kadavar, Garda, Dirty Disco Rockers, Me Succeeds, Cotton Ponies, Candelilla, Milu, Porkfour, Knarz, Carpe Noctem

Wieder erwarten euch viele spannende Spiele, lecker BBQ und neue Aktionen!

Schauspiel an den unterschiedlichsten Szenerien im Barockgarten

wort & werk

kino 15:45 Metropol Spieglein, Spieglein 18:00 Metropol Snow White & Huntsman 19:00 Clubkino Siegmar Moonrise Kingdom 20:00 Weltecho 17 Mädchen Jugend-Drama

12.00 Straße der Nationen; 13.00 Radio Spezial; 14.00 Neu im Radio; 15.00 Radio Spezial; 16.00 Straße der Nationen; 17.00 Expatriarch Radio; 18.00 UNiCC Kultur; 19.00 Best of Detektor; 20.00 Heart & Soul; 21.00 Mosh-Club; 22.00 Straße der Nationen; 23.00 Straße der Nationen

12:00 Weltecho 4. Designermarkt

Kreative, Künstler und Designer bieten bis 20 Uhr im Innenhof ihre handgemachten Produkte an.

19:00 Brühl, Chemnitz Chemnitzer Lichterlabyrinth

Alle sind herzlich eingeladen, die ehemalige Flanier-Meile von Chemnitz mit Sand und Teelicht gefüllten Papiertüten künstlerisch aktiv zu illuminieren, zu betanzen, zu bespielen und unsere eigen Vielfalt und Werte zu genießen.


37


22 so .

10:00 Flugplatz, Zwickau Sunrise Open Air

Schönes Tages-Open Air mit den DJs Markus Kavka (ja der von Viva), Marcus Meinhardt und Andhim auf der Mainstage und Neo von Treibsand, Manga aus Jena, Marco Daily, Paul Almquist und einigen mehr im Local Hero Tent.

10:00 Exil JazzYourAss-Sommercamp: Brunch Jazz und Bruch im Rahmen des JazzYourAss-Sommercamps. Eintritt frei.

theater & kabarett 16:00 Fritz Theater Pippi Langstrumpf

Moonrise Kingdom 20:00 Weltecho 17 Mädchen Jugend-Drama

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Leb wohl, meine Königin! 20:30 Schönherrfabrik Das Beste kommt zum Schluss 20:30 Metropol The Avengers 21:15 Clubkino Siegmar Dark Shadows

Theater für Kinder

musik & party 20:00 Flowerpower Chemnitzer Gitarrenklub

Klampfen für Ruhm & Freibier mit Klasse-Gitarristen wie Tino Standhaft. Equipment ist vorhanden. DJ Mighty Mike bis früh um 5!

wort & werk

Schauspiel von Hugo von Hofmannsthal

kino

Zu Beginn herrscht die perfekte amerikanische 60er Jahre-Idylle auf der kleinen, beinahe unbewohnten Insel vor New England: Die Bishops sind offenbar eine hochgradig kultivierte Vorzeigefamilie und die Pfadfinder im Sommercamp präsentieren sich als wunderbar disziplinierte Schar fröhlicher Jungs. Doch ziemlich schnell zeigt sich, dass der Schein trügt. Amüsante Ausreißergeschichte um ein jugendliches Liebespärchen mit Bruce Willis.

Szenische Lesung für Kinder

20:00 Annaberg-Buchholz Jedermann

Der Ausklang zur Leseinsel 2012 mit Jazz und Brunch. Lesen werden die Chemnitzer Autoren des "Literarischen Kleeblatts".

tagestipp .

10:00 Fritz Theater Pippi Langstrumpf

Musical

11:00 Schlossteichinsel Literarischer Brunch zur Leseinsel

tagestipp .

21:30 Theaterplatz Eine dunkle Begierde

Kan / D 2011 R. David Cronenberg D. Viggo Mortensen, Keira Knightley Der Film ergründet basierend auf einem regen Briefwechsel zwischen Sigmund Freud und Schweizer Psychiater Carl Gustav Jung das Verhältnis dieser beiden fachlich eng verbundenen und doch auch so unterschiedlichen Männer. Dabei wird eine junge Frau zum Mittelpunkt ihrer Beziehung.

19:00 Clubkino Siegmar Dark Shadows 20:00 Weltecho 17 Mädchen Jugend-Drama

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal In guten Händen

und so Relaxte Lounge & Chillout Tunes zum Wochenausklang.

15:45 Metropol Spieglein, Spieglein 18:00 Metropol Snow White & Huntsman 19:00 Clubkino Siegmar

38

20:00 Weltecho Café Tatort - Die Reihe

Der letzte Patient (NDR) - Schön Krimi schauen und den Mörder finden. Wer am schnellsten ist, gewinnt.

Das Ensemble der Sommerphilharmonie setzt sich aus ambitionierten und talentierten Laienmusikern und ehrenamtlich mitwirkenden Profimusikern aus Liebhaber- und Berufsorchestern als Mentoren sowie aus Chören der Region zusammen. Werke von Mozart, Dvorák, Tschaikowski, Haydn und Ravel bringt sie heute zu Gehör. Im Anschluß läuft der Opernfilm La Bohemé.

musik & party 19:00 Esperanto World Beat

Musikalische Perlen aus aller Welt.

20:00 Flowerpower Rock-Piano-Nacht

Hier wird in die Tasten gehauen bis die Finger bluten. Von AC/ DC bis Richard Clayderman, von Schlager bis Rockklassiker von Schmittardando oder 3rd Rock-Piano-Project.

21:00 Subway to Peter Nuclear Salvation

Nein, Schweden hat keine Atombomben. Allerdings gibt es 10 Atomkraftwerke, also besitzt der Name der Band eine gewisse Berechtigung. Die blutjungen Schweden zelebrieren geradezu klassischen Thrashmetal. Eintritt frei.

theater & kabarett Szenische Lesung für Kinder

radio

20:00 Esperanto Shisha & Games Lounge

20:00 Theaterplatz Chemnitzer Nacht der Oper

14:00 Fritz Theater Pippi Langstrumpf

12:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

12.00 Straße der Nationen; 13.00 Rückfall; 14.00 Sunday Service; 15.00 Sunday Service; 16.00 Hörwelt; 17.00 Hymnen an die Stille; 18.00 UNiCC Stormy Sunday; 19.00 Soundsplash; 20.00 Radio Spezial; 21.00 Panoptikum; 22.00 T Hitorisch; 23.00 John Peel

.

21:30 Clubkino Siegmar Moonrise Kingdom

theater & kabarett

Region 10:30 Naturbühne Greifensteine Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

wort & werk

24 di

.

tagestipp .

musik & party

23 mo

21:30 Theaterplatz Gefährten

USA 2011 R. Steven Spielberg Gefühlige Story um ein Pferd während des ersten Weltkriegs.

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18:00 UNiCC Campus Charts; 19.00 Detektor; 20.00 Helden am Herd; 21.00 Punk You Want; 22.00 Straße der Nationen

fun & sport 19:00 difranco - Spocht

Alles Indoor und dank Wii auch ohne Schläger!

Region 10:30 Naturbühne Greifensteine Der gestiefelte Kater

Ein musikalisches Märchen von Hans Auenmüller

kino 15:45 Metropol Spieglein, Spieglein 18:00 Metropol The Avengers 19:00 Clubkino Siegmar Dark Shadows 20:00 Weltecho 17 Mädchen Jugend-Drama

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal In guten Händen


25 mi

26 do

.

21:00 Metropol Snow White & Huntsman 21:30 Theaterplatz La Bohemé

Die Oper von Puccini mit dem Stars Anna Netrebko und Rolando Villazón in den Hauptrollen.

.

tagestipp .

musik & party 18:00 Esperanto Back to Black

20:30 Weltecho Fast Faust

R´n´B, Soul, Afrobeat, Funk und HipHop von früher bis heute.

20:00 Flowerpower Karaoke Monatsfinale

Mit dem Mikro in der Hand bist du der Star.

21:00 City Pub Wir feiern Weihnachten

Weihnachten im Juli mit Glühwein, Stollen, Gänsekeule, Geschenken und Weihnachtsmusik Live von Traveler! Eintritt frei.

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal In guten Händen 21:00 Metropol Snow White & Huntsman 21:30 Theaterplatz Der Diktator

Despot Aladeen entschließt sich, in New York die Segnungen seiner Herrschaft zu erklären. Kurz nach der Ankunft aber wird der Diktator entführt, von einem Doppelgänger ersetzt. Seiner Macht und seines markanten Barts beraubt, lernt er als einfacher Mann die Demokratie und die liebenswert naive Zoe kennen. Komödie mit Sasha Baron Cohen.

21:30 Clubkino Siegmar Moonrise Kingdom Region 21:30 Alter Gasometer, Zwickau Die Kunst zu lieben Open-Air

21:30 Clubkino Siegmar Moonrise Kingdom

radio ALL YOU CAN EAT · AB 18 UHR SSE 4 jeden Dienstag & Samstag

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UniCC On Air; 19.00 Detektor + ZIP FM; 20.00 Heimatmelodie; 21.00 Mosh-Club; 22.00 Straße der Nationen

und so 19:00 difranco Weihnachts-Warm-Up

Bald ist es wieder so weit. Nur noch 17x schlafen, dann ist Weihnachten (zumindest für Valiumpatienten). Um im Ernstfall die beste Performance abliefern zu können, heißt es üben, üben, üben! Der ganze Tresen voller Plätzchenteig! Förmchen mitbringen! Ausstechen! Wir backen, ihr esst! Gratis! Völlig umsonst! Irre.

18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio 22:00 Brauclub BA Birthday Bang

HipHop und R´n´B mit DJ Kenny D. Alle im Juli Geborenen erhalten freien Eintritt für sich und 10 Freunde und ne Flasche Prosecco.

22:00 Club FX Sin City

Party mit Indie-, Party- und Electrosounds von DJ Senhore Hemp.

theater & kabarett Region 10:30 Naturbühne Greifensteine Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Musical

15:00 Naturbühne Greifensteine Das Wirtshaus im Spessart

Musikalische Räuberpistole nach Wilhelm Hauff

kino 09:30 Metropol Spieglein, Spieglein 15:45 Metropol Spieglein, Spieglein 18:00 Metropol The Avengers 19:00 Clubkino Siegmar Dark Shadows 20:00 Weltecho 17 Mädchen Jugend-Drama

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Calle; 21.00 Radio Spezial; 22.00 Radio:Scope

fun & sport 19:00 Rosenhof Nachtskaten

Lustspiel von Albert Frank nach J.W. Goethe. Zwei Männer, einer Regisseur, Produzent und Indendant in Personalunion, einer Schauspieler, spielen den Faust durch. Einige Szenen fliegen raus und die beiden hangeln sich urkomisch vom Osterspaziergang über des Pudels Kern in Auerbachs Keller. 8/5 E.

musik & party 19:00 Esperanto Swing-a-Ling

Swing, Blues, Rock & Soul von früher bis heute.

20:00 Flowerpower Livestage

Platonic Solids aus Chemnitz rocken mit Hard Rock die Bühne. Davor, dazwischen und danach NoLutscher Musik mit Amok-Alex.

21:00 Südbahnhof Alternative Crossing

Independent Music for Independent People. Alternative/Crossover-Floor mit DJ Double Vision. Eintritt frei.

Region 12:00 Elend bei Sorge Rocken am Brocken

Festival inmitten der Harzer Bergund Waldlandschaft mit mehr als 40 Acts, darunter Madsen, Kakkamaddafakka, Anti-Flag und Young Rebel Set.

22:00 Nachtwerk, Zwickau FUN-tastischer-Donnerstag All you can dance mit DJ Rico D und Muggelux

theater & kabarett 20:00 Kabarettkeller Hempels Sofa

Kabarett mit Andreas Zweigler & Gerd Ulbricht feat. Martin Berke

kino 15:45 Metropol Sams im Glück 18:00 Metropol Rock of Ages 19:00 Clubkino Siegmar Lachsfischen im Jemen 20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Buck - Der wahre Pferdeflüsterer

20:00 Weltecho Moonrise Kingdom Komödie

39


26 do .

20:30 Metropol Men in Black 3 21:00 Filmclub mittendrin 17 Mädchen 21:30 Clubkino Siegmar Der Diktator

27 fr .

tagestipp . 12:00 Naturbad, Niederwiesa Dirtcycle Invasion

In entspannter Atmosphäre, mit Getränke und Cocktailbar sowie Verpflegungsstand und mehreren DJ`s findet dieser BMX-Contest statt. 2012 wird es natürlich eine Neuauflage des DirtpoolContest geben, wo dem Gewinner in der Kategorie Profi eine Siegprämie von 1000Euro in Bar erwartet. Außerdem: Minirampen-Jam, einen Dirt Big-Air Jam und Best Trick. Zeltplatz vorhanden.

musik & party Atomarer Tanzpalast

Die Mitarbeiter des Clubs heute mal nicht am üblichen Arbeitsplatz, sondern hinterm DJ-Pult. The Atominos sorgen mit einem bunten Clubmix von Indie über Disko bis Elektro für ein unterhaltsames Tanzvergnügen. Komplimente, Lobhudeleien und Respektsbekundungen sind selbstverständlich erwünscht.

21:30 Theaterplatz Für immer Liebe

Sensibles romantisches Drama über eine schwere Amnesie, die eine Künstlerin ihr Glück und ihren Mann vergessen lässt, der verzweifelt um die Wiederentdeckung verlorener Erinnerungen kämpft.

22:00 Brauclub BCC - Nightemotions

DJ L-Boy unterhält mit House und Disco.

22:00 Sax Clubzone Party www.sax-clubzone.de

22:00 Club FX Summer Girl Fire

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Radio Spezial; 21.00 Uptowns Finest; 22.00 Segelohr

fun & sport 19:00 difranco Difranco Charity IV

Germanisten, Linguisten und sonst alle, die der deutschen Sprache mächtig sind: Aufgemerkt! In dieser einzigartigen Form des Memory, Team gegen Team und gegen die Uhr, gilt es, durch genuöse Sprachbeherrschung den großen Preis zu holen! Von "Alpha-Affe" bis "Zwiebel-Backe"

und so

21:00 Atomino Superr Bingo

Die Welt amerikanischen Glücksspiels reicher Senioren greifbar für jugendliche Klubgänger. Zahlenlotto, Eierlikör, pharmazeutische Preise – und das alles live und in Farbe.

40

12:00 Naturbad, Niederwiesa Dirtcycle Invasion Siehe 371 Tipp 20:00 Stausee Oberrabenstein MS Beat Festival

Von wegen Weltuntergang" ist das Motto und das zum Eintritt von null Euro. Am Freitag gibt es ein Warm-up mit DJs und den Brachial-Elektronikern Lax-o-mat von 21 bis 1 Uhr.

20:00 Flowerpower Rockladen

Die Rock-DJs legen im großen Tanzsaal auf und spielen eure Wunschtitel. Mit DJ Seventh Son.

20:00 Esperanto Soundclash

DJ Migthy Mike unterhält mit Rock, Beat & HipHop.

21:00 City Pub Mister John Doe

Der Mann ohne Namen, aber mit einer großen Stimme erobert dank Fairy die regionalen Bühnen! Eintritt frei.

22:00 Südbahnhof Agonoize & Marylin Manson Party

In der Red Lounge DJ D. Flo mit Marylin Manson und allem was noch düster rockt. In der Black Box DJ Eric Sator mit Agonoize und EBM, Electro, Industrial. 5 E.

22:00 Atomino

Party mit Falkorock im Mainfloor mit Indie und Electro, DJ Ron auf dem Black Music Floor.

Region 12:00 Sauberg, Ehrenfriedersdorf Sauberg Open Air

Das Sauberg Open Air findet alljährlich im sächsischen Erzgebirge, in Ehrenfriedersdorf, einer kleinen Bergstadt, 25km südlich von Chemnitz gelegen, statt. Ende Juli, jährt sich die Veranstaltung nun zum 10. Mal in Folge. Das Gelände des Open Airs gehört mit zu den spektakulärsten in ganz Deutschland. Hauptact in diesem Jahr: "Engel in Zivil"

12:00 Talsperre, Kriebstein Talsperrenfest Das Gelände an der Talsperre Kriebstein wird sich in ein großes Festgebiet verwandeln.

19:00 Freibad, Eppendorf Riverside Openair

Zweitägiges Hardcore/MetalcoreOpenair mit u.a. Through Devastation, Shelldriver, Deadbeat Hero, Welcome Karen, Rough Religion, Platonic Solids.

theater & kabarett 20:00 Kabarett-Kiste Engel sind männlich

Kabarett mit Sachsenmeyer


28 sa .

20:00 Kabarettkeller Plüsch & plump

22:00 Club FX Beach Summer Nites

tagestipps .

Die We Are Family-Party für alle die alle lieben, mit Oliver Lang und DJ Kiri an den Decks. Und Yeah: Es gibt einen Limbo-Wettbewerb!

Kabarett mit Kerstin Heine und Gerd Ulbricht

Region 21:00 Naturbühne Greifensteine The Rocky Horror Show

22:00 Sax Clubzone Party

Nähere Infos unter www.sax-clubzone.de

Musical von Richard O´Brien

wort & werk 20:00 Kabarett-Kiste 09:30 Metropol Spieglein, Spieglein 15:45 Metropol Sams im Glück 18:00 Metropol Men in Black 3 19:00 Clubkino Siegmar Lachsfischen im Jemen 19:00 Weltecho Moonrise Kingdom Komödie

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Buck - Der wahre Pferdeflüsterer 20:15 Metropol Rock of Ages 21:30 Clubkino Siegmar Der Diktator 21:30 Theaterplatz

10:00 Stausee Oberrabenstein MS Beat Festival

Mit dabei die Indie-Rocker von Might Sink Ships und Coogans Bluff sowie als Headliner der Live-Dubstep-Act Jazzsteppa. Außerdem Jahrmarktstimmung mit Adar Aviam aus Tel Aviv, den Italienern Collettivo C AZzo, ein Zelt, um die eigene Geburt nachzuerleben, eine Off-Stage und natürlich das beliebte Duo Imbiss und Bier.

musik & party 20:00 Wasserschloß, Klaffenbach Die Puhdys Die Ostrock-Legenden live!

22:00 Spinnereimaschinenbau SpinBack Open Air 2012

Beim ersten SpinBack Open Air schließen sich die verschiedensten Top-Djs der Region zusammen, um einen gemeinsamen musikalischen Streifzug durch die urbane Klubkultur zu wagen. Auf drei Stages gibt es Dubstep / Drum‘n‘Bass / Jungle, House /Electro/ Minimal, Reggae / Dancehall / HipHop Die totale Diskothek mit Radio Tanzbär und Freunden. Extremtanz deluxe. Eintritt frei.

21:00 City Pub Traveler

22:00 Ndorphin Club Record Release & B-Day Bash Squeaky Noize Squeky Noise feiert das Release der neuen EP auf Nachtaktiv und lädt gleichzeitig zum B-Day ein. Mit Houzedriver (L.E.), Squeaky Noize (C), Andy LaToggo (C), Bitchcraft (C). 6 E.

22:00 Del Sol The Eighties and the Nighties

80er/90er-Musik von DJ L-Boy, freier Eintritt für alle mit passendem Dresscode

Eine einzigartige Stimme, ein breites Repertoire, eine unverwechselbare Art, sein Publikum in seinen Bann zu ziehen, und mit etwas Glück, öffnet er seinen legendären "Giftschrank". Eintritt frei.

The Avengers

Die Superhelden Iron Man, Hulk, Thor, Captain America, Hawkeye und Black Widow verbündet im Kampf gegen Loki und dessen Schergen. Comic-Action

22:45 Metropol Men in Black 3

radio 20:00 Kabarett-Kiste 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Mintoskop; 21.00 Radio Spezial; 22.00 And Now ... Jazz

und so 20:00 Kabarett-Kiste 20:30 KaffeeSatz Vernissage Fabian Gröning

Der aufstrebende Jungkünstler aus Hamburg präsentiert seine Werke erstmals in Sachsen

20:00 Esperanto Fasten Your Seatbelts

Dr. Rude bittet an Bord zu seiner musikalischen Reise von Detroit über Dallas nach Kingston. Zu hören gibt es jede Menge Soul, Ska, Reggae, Rocksteady, R’n’B & Rock’n’Roll.

20:00 Flowerpower Puhdys Aftershowparty & Oldie und Schlagernacht Mi DJ Mighty Mike.

20:00 Tillmanns Salsa Caliente

Eine heiße tropische Nacht im Herzen der Chemnitzer City. Bachata, Kizomba, Timba , Merengue und Salsa sind die Themen des Abends. An den Reglern steht DJ Fidel. Der Eintritt ist frei.

21:00 Subway to Peter Disko Total

41


28 sa .

DJ Smash & DJ P! im Studio 1

theater & kabarett

20:00 Kabarettkeller Hempels Sofa

Kabarett mit Andreas Zweigler & Gerd Ulbricht feat. Martin Berke

20:30 Kabarett-Kiste Engel sind männlich

Kabarett mit Sachsenmeyer

Region 15:00 Naturbühne Greifensteine Das Wirtshaus im Spessart

Musikalische Räuberpistole nach Wilhelm Hauff

19:00 Schlosstheater Augustusburg Früher war die Zukunft auch besser Schauspiel mit Szenen und Stücken des Komikers Karl Valentin

20:30 Annaberg-Buchholz Jedermann 18:00 Freibad, Eppendorf Riverside Openair

Zweitägiges Hardcore/MetalcoreOpenair mit u.a. Through Devastation, Shelldriver, Deadbeat Hero, Welcome Karen, Rough Religion, Platonic Solids.

20:00 Burgruine, Frauenstein Musik, Licht und Steine Live-Musik aus den Zwanzigern bis Fünfzigern, dazu Feuershow

23:00 Weltecho Teenage Kicks

Festival inmitten der Harzer Berg- und Waldlandschaft mit mehr als 40 Acts, darunter Madsen, Kakkamaddafakka, Anti-Flag und Young Rebel Set.

12:00 Talsperre, Kriebstein Talsperrenfest Das Gelände an der Talsperre Kriebstein wird sich in ein großes Festgebiet verwandeln.

42

In dieser neuen Lesungsreihe verlesen erlesene Gaststars ausgewählte Meilensteine der Menschheitsgeschichte. Die Themen der nachfolgenden Veranstaltung werden online unter www.difrancochemnitz.net zur Abstimmung gestellt! Heute: Das Alphabet. Es lesen: David Friel und Nino Burmeister Ausstellung mit abstrakten Bildern von Hans Winkler (1919-2000). Zur Eröffnung von "Ich gehe unbegrenzt" spricht Hans Brinkmann (Schriftsteller, Chemnitz). Musik von Giorgos Kyriakakis spielen Lida und Simon Winkler.

Region 12:00 Elend bei Sorge Rocken am Brocken

Das Sauberg Open Air findet alljährlich im sächsischen Erzgebirge, in Ehrenfriedersdorf, einer kleinen Bergstadt, 25km südlich von Chemnitz gelegen, statt. Ende Juli, jährt sich die Veranstaltung nun zum 10. Mal in Folge. Das Gelände des Open Airs gehört mit zu den spektakulärsten in ganz Deutschland. Hauptact in diesem Jahr: "Engel in Zivil"

wort & werk 19:00 difranco Difranco in memoriam

19:30 Galerie Borssenanger Ausstellungseröffnung

Das bewährte DJ-Team Pavel Tomacz & Sealt Covers (Underworld Records), sowie Don Pedro liefern wieder allerbeste Unterhaltung mit Indie, Powerpop, New Wave, Britpop und Postpunk ab.

12:00 Sauberg, Ehrenfriedersdorf Sauberg Open Air

Schauspiel von Hugo von Hofmannsthal

kino 20:00 Orgelpfeifen Scheibenberg Vollmondkamp

Das wackeln die Orgelpfeifen: Schönes Open Air mit den HipHop-Stars Afrob und Plattenpapzt sowie zahlreichen DJs aus der HipHop und Electro-Ecke. Mit dabei: Moenster, DJ Maxxx, Reche und Recall, Disco Dice und viele mehr.

22:00 Nachtwerk, Zwickau Summerdizko Mit Techhouse-DJ Dawson und DJ M.E.B.

22:00 Sachsencenter, Stollberg Urban Dreams

HipHop/Black/RnB mit DJ Sickboy,

15:45 Metropol Sams im Glück 18:00 Metropol Rock of Ages 19:00 Clubkino Siegmar Lachsfischen im Jemen 20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Buck - Der wahre Pferdeflüsterer 20:30 Metropol Men in Black 3 21:30 Clubkino Siegmar Der Diktator 21:30 Theaterplatz Kurzfilmnacht

Preisträgerfilme des diesjährigen Dresdner Filmfestes.

22:45 Metropol Men in Black 3

radio 12:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

12.00 Straße der Nationen; 13.00 Mintoskop; 14.00 Neu im Radio; 15.00 Radio Spezial; 16.00 Straße der Nationen; 17.00 Bombastisches zur Nacht; 18.00 UNICC Trashbusters; 19.00 Best of Detektor; 20.00 Heart & Soul; 21.00 Mosh-Club; 22.00 Straße der Nationen; 23.00 Straße der Nationen

fun & sport

14:00 Atomino Tischtennis Olympiade

An vier Platten wird der beste Chemnitzer Tischtennisspieler gesucht. Dazu gibt’s frische Getränke, frisch Gegrilltes und einen Pokal für den Gewinner. Der große Sommersportevent. An vier Platten wird der beste Chemnitzer Tischtennisspieler gesucht. Dazu gibt’s frische Getränke, frisch Gegrilltes und einen Pokal für den Gewinner.

Region 12:00 Naturbad, Niederwiesa Dirtcycle Invasion

BMX-Contest mit DJs, Bademöglichkeiten und Getränkebars

und so 10:00 Arthur Familienkunstfrühstück

Neben springenden Kaffeetassen, jonglierenden Brötchenformationen, verzauberten Kuchenangeboten, akrobatischen Eier-, Wurst- und Käseeinlagen und feurigen Obstund Gemüsevariationen können die Kinder in die fantastische Welt unseres Zirkus „TamTam“ eintauchen. Die Erwachsenen können sich bei einem entspannten Frühstück austauschen oder sich mit den Kindern in die Manege stürzen. Eintritt (incl. Frühstück): Erwachsene 8, ermäßigt 5, Kinder 2,50, Kinder bis 3 Jahre frei. Voranmeldung notwendig bis 26.07.2012


43


29 so

30 mo

.

.

tagestipp .

tagestipp . 21:30 Theaterplatz The Descendants Familie und andere Angelegenheiten

USA 2011 R. Alexander Payne D. George Clooney Matt, ein leidgeprüfter Ehemann, muss mit seinen aufmüpfigen Töchtern, einer untreuen Ehefrau und nicht zuletzt der Frage, ob er den uralten Familienbesitz, eine der schönsten unberührten Buchten Hawaiis, verkaufen soll, klarkommen. Tragikomödie mit Herz

musik & party 19:00 Arthur Kwartirnik mit Viktor Hoffmann

Die Lieder des Songpoeten Viktor Hoffmann, der im Alter von 14 Jahren nach Deutschland kam, tragen Titel wie "Der verpasste Zug", "Woher kommen Sie?" und "Aldiwein". Mit satirischen Texten und seiner von der berühmten russischen Seele geprägten Gesamtdarbietung steht ein unterhaltsamer Abend bevor. Ab 20 Uhr live bei Radio T.

Region 21:00 Naturbühne Greifensteine Walpurgisnächte - In Flammen

Ein brennend heißes Fantasy-Spektakel zwischen Felsen

kino 15:45 Metropol Sams im Glück 18:00 Metropol Rock of Ages 19:00 Clubkino Siegmar Lachsfischen im Jemen 20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Buck - Der wahre Pferdeflüsterer 20:00 Weltecho Moonrise Kingdom Komödie

20:30 Metropol Men in Black 3 21:30 Clubkino Siegmar Der Diktator Region 12:00 Talsperre, Kriebstein Talsperrenfest Das Gelände an der Talsperre Kriebstein wird sich in ein großes Festgebiet verwandeln.

theater & kabarett Region 10:30 Naturbühne Greifensteine Der gestiefelte Kater

Ein musikalisches Märchen von Hans Auenmüller

radio 12:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

12.00 Straße der Nationen; 13.00 Radio Spezial; 14.00 Sunday Service; 15.00 Sunday Service; 16.00 Radio Spezial; 17.00 Radio Spezial; 18.00 UNiCC Spezial; 19.00 Soundsplash; 20.00 Radio Spezial; 21.00 Panoptikum; 22.00 T Historisch; 23.00 Straße der Nationen

fun & sport Region 12:00 Naturbad, Niederwiesa Dirtcycle Invasion

BMX-Contest mit DJs, Bademöglichkeiten und Getränkebars

und so 20:00 Esperanto Shisha & Games Lounge

Relaxte Lounge & Chillout Tunes zum Wochenausklang.

44

31 di .

musik & party 19:00 Esperanto Karaoke

Es darf wieder gesungen werden! Die Esperanto - Karaoke - Crew rockt mit euch den Floor.

20:00 Flowerpower Rock-Piano-Nacht 21:30 Theaterplatz Drive

USA 2011 R. Nicolas Winding Refn D. Ryan Gosling, Carey Mulligan: Nicolas Winding Refn. Ein junger Stuntman, der nachts bei Einbrüchen als versierter Fahrer eines Fluchtautos fungiert, verliebt sich in seine neue Nachbarin. Als deren Ehemann aus dem Gefängnis kommt, lässt er sich auf einen Handel ein, bei dem auch konkurrierende Gangsterbanden mitmischen. Neo-Noir-Thriller, in Cannes 2011 mit dem Preis für die beste Regie ausgezeichnet

Hier wird in die Tasten gehauen bis die Finger bluten. Von AC/ DC bis Richard Clayderman, von Schlager bis Rockklassiker von Schmittardando oder 3rd Rock-Piano-Project.

21:00 Subway to Peter One Thousand Directions

Zwei französische Punk/HC-Bands im Subway. One Thousand Directions spielen modernen, rauen Punkrock mit HC-Kante. Ihre Kollegen von Stinky Bollocks sind etwas simpler und rockiger Sing-along-HC-Punk. Eintritt frei.

musik & party 20:00 Flowerpower Chemnitzer Gitarrenklub & Guitar Battle

Klampfen für Ruhm & Freibier mit Klasse-Gitarristen wie Tino Standhaft. Equipment ist vorhanden. DJ Seventh Son bis früh um 5!

kino 19:00 Clubkino Siegmar Lachsfischen im Jemen 20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Buck - Der wahre Pferdeflüsterer 20:00 Weltecho Moonrise Kingdom

ALL YOU CAN EAT · AB 18 UHR SSE 4 jeden Dienstag & Samstag

Komödie

21:30 Clubkino Siegmar Der Diktator

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18:00 UNiCC Campus Charts; 19.00 Detektor; 20.00 Onda Info; 21.00 Radio Spezial; 22.00 Straße der Nationen

theater & kabarett 10:00 Freilichtbühne Küchwald Der Teufel mit den 3 goldenen Haaren Märchen-Musical

Region 10:30 Naturbühne Greifensteine Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Musical

kino 15:45 Metropol Sams im Glück 18:00 Metropol Men in Black 3 19:00 Clubkino Siegmar Lachsfischen im Jemen


20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Buck - Der wahre Pferdeflüsterer 20:00 Weltecho Moonrise Kingdom Komödie

20:15 Metropol Rock of Ages 21:30 Clubkino Siegmar Der Diktator

21:30 Theaterplatz The Guard - Ein Ire sieht schwarz

Gerry ist ein Griesgram, flucht gern und viel und ist als Polizist in der irischen Provinz gefürchtet. Ein hyperkorrekter FBI-Kollege soll mit ihm nun Drogenschmuggler entlarven. Konfrontation ist da vorprogrammiert. Schwarzhumoriger Krimi

Region 21:30 Alter Gasometer, Zwickau Jasmin Open-Air

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UNiCC On Air ; 19.00 Detektor + ZIP.FM; 20.00 Radio Spezial; 21.00 Mosh-Club; 22.00 Straße der Nationen

371 APP 45


Ausstellungen Shushi Chemnitz Arthur Hohe Str. 33 www.arthur-ev.de ab 5.7. Frank Müller „Sandträume“, 12 Fotografien zeigen 12 ‚Träume‘. Galerie Borssenanger Straße der Nationen 2-4, Eingang Johannisplatz www.borssenanger.de 28.6. - 25.8. Ich gehe unbegrenzt, Malerei von Hans Winkler (1919-2000) (23.7. - 04.8. Galerieferien) Galerie Heck-Art Mühlenstr. 2 www.kunstfuerchemnitz.de 3.5. - 13.7. Ölbilder, Collagen, Spätwerke von Albert Wigand 19.7. - 30.8. Nuria Quevedo, Arbeiten auf Leinwand und Papier Galerie Hinten Augustusburger Str. 102 www.galerie-hinten.de 3.6. - 1.7. Die Wand braucht ein Kleid – Objekte und Installationen von Peggy Schneider 20.7 – 15.8. Zufall und Notwendigkeit, Eine Ausstellung von Claudia Olendrowicz und Bruno Di Lecce (Berlin) Galerie Konvex Kauffahrtei 25 www.neue-kauffahrtei.de 21.3. - 31.7. „federleicht & seidenfein“, Tapisserien von Ingeborg Mende Galerie Oben Agricolastraße 25 www.galerieoben.de bis 1.7. Objekte und Zeichnungen von Willi Siber (Dietenwengen) 18.7. - 26.8. Nuria Quevedo, Arbeiten auf Leinwand und Papier 46

Galerie Laterne Karl-Liebknecht-Str. 19 www.galerie-laterne.de bis 6.7. Malerein und Grafiken von Christiane Kleinhempel und Dorothee Kuhbandner Galerie Weise Innere Klosterstr. 1 www.galerie-weise.de 31.5. - 7.7. Missio. Bilder zum Abschied. Werke von Marian Kretschmer. Kunstsammlungen Chemnitz Theaterplatz 1 www.kunstsammlungenchemnitz.de Dauerpräsentation: „Sammlung der Skulpturen“ und „Malerei der Romantik“ Sonderausstellungen: 10.6. - 2.9. A Balkan Tale 5 Fotografen aus Albanien, Griechenland, Kosovo, Mazedonien und Serbien. Anhand von ausgewählten Gebäuden und Orten wird die osmanische Geschichte des Balkans vom 14. bis ins 20. Jahrhundert erzählt. 26.6. - 26.8. Landschaft als Weltsicht, Landschaftskunst - 200 Werke von nahezu 150 Künstlern von altmeisterlicher Ölmalerei bis zu Fotografie und Videokunst. Kunstsammlungen Chemnitz - Museum Gunzenhauser Stollberger Str. 2 www.kunstsammlungenchemnitz.de Sammlung von Kunst der klassischen Moderne und der zweiten Hälfte des 20. Jh., darunter der umfassendste Bestand an Werken von Otto Dix. Sonderausstellung: 5.5. 4.11. Positionen figurativer Malerei der 1960er- bis 1980er- Jahre, Werke von Johannes Grützke, Karl Horst Hödicke, Rainer Fetting und Horst Antes bis 21.10. Otto Dix. Die

Sammlung Dr. Alfred Gunzenhauser, Highlights der Dix-Sammlung Neue Sächsische Galerie (Tietz) Moritzstr. 25 www.neue-saechsische-galerie.de 29.5. - 12.8. Schenkungen an die Neue Sächsische Galerie und Ankäufe der Kunsthütte seit 2008, Malerei, Grafik, Plastik und Fotografie Projektraum des Künstlerbundes Moritzstr. 19 www.ckbev.de 27.6. - 26.7. Inventar, Objekte von Ingolf Höhl und Thadeusz Tischbein Rathaus (Eingangsfoyer) Neumarkt www.eurocities-chemnitz-2012.eu 19.6. - 11.7. my city, my view – meine Heimatstadt, mein Blick, Ergebnisse eines eurpoaweiten Foto-Wettbewerbs Sächsisches Industriemuseum Zwickauer Str. 119 www.saechsisches-industriemuseum.de Dauerausstellung: typische Exponate zur Industriegeschichte Sachsens Sonderausstellung: 16.6. – 9.9. Mit Chemnitz ist zu rechnen - Von der Rechenmaschine zum Supercomputer Schlossbergmuseum Schloßberg 12 www.schlossbergmuseum.de Dauerausstellung: Gotische Skulptur in Sachsen Sonderausstellung: 21.4. - 26.8. Sommermalen auf dem Schloßberg - Eine Retrospektive Villa Esche Parkstraße 58 www.villaesche.de

Dauerausstellung: Henry Van der Velde Museum, Möbel, Porzellan und weiteres au der Zeit des Jugendstils 2.3. - 8.7. Dialog zwischen den Dingen, Malerei und Zeichnungen von Angelika Heinze 13.7. - 28.10. Wie herrlich leuchtet mir die Natur, Landschaftsbilder von Petra Beckert-Oehler (Schneeberg) Wasserschloß Klaffenbach Wasserschloßweg 6 www.wasserschloss-klaffenbach.de 9.6. - 29.7. Panta Rhei – Alles fließt, Exponate des IX. Internationalen Keramiksymposiums Römhild 2011 9.6. - 29.7. Spielraum 120 – Kunst trifft Industrie, Ergebnisse des Porzellanworkshops in Triptis Weltecho Annaberger Str. 24 www.weltecho.eu 7.7. - 10.8. „Von B nach M und zurück“, interaktive Objekte von Erwin Stache, die eine Schnittstelle zwischen Instrument und Installation aufzeigen. Region Daetz- Centrum, Lichtenstein Schlossallee 2, Lichtenstein www.daetz-centrum.de Dauerausstellung: Meisterwerke in Holz 15.6. - 3.10. Best of exponaRt, Holzbildhauer und -gestalter aus dem Erzgebirge präsentieren ihre besten Arbeiten 22.6. - 31.10. „Weil wir Mädchen sind...“, Mädchenwelten in Afrika, Asien und Lateinamerika präsentiert in einer Erlebnisausstellung von Plan International Deutschland e. V.


Austellungen Landschaft als Weltsicht

Kleinanzeigen Jörg will Björk Suche die PURE LUST ander LUST am Sex,bin sportlichschlank immer lustig & gut bestückt (21x6cm) warten. normali123@web.de lg Micha Gegeben: Attr. Er, 27 Jahre, 179cm, schlank; Gesucht: Mademoiselle; Lösung: Symp. Sie (20-25)-Bitte m. Bild; ryanraines@hotmail.de Paula will Paul

Von wegen Sommerloch: Nach der begeistert aufgenommenen Peredwischniki-Ausstellung zeigt das Museum am Theaterplatz vom 24. Juni – 26. August eine unglaublich hochkarätig besetzte Ausstellung zum Thema Landschaftskunst. Die Ausstellung beginnt mit Werken der holländischen Landschaftsmalerei des 17. Jahrhunderts und endet in der Gegenwart. Gezeigt werden rund 200 Werke von nahezu 150 Künstlern. Unter den ausstellenden Künstlern befinden sich altmeisterliche wie Jan van Goyen, Klassiker der Moderne wie Lovis Corinth und Karl Hofer, die Fotografie-Ikonen Stan Douglas und André Kertész, die Pop-Art-Legende Roy Lichtenstein und viele weitere große Namen der internationalen Kunstszene. Wie kaum ein anderes Medium eignet sich die künstlerische Landschaftsdarstellung dazu, die Rolle des Individuums in der Welt bzw. den Blick des Einzelnen auf seine jeweilige Umwelt zu reflektieren: Landschaft sei immer auch Weltsicht, so die Erklärung zum Ausstellungstitel. In diesem Sinn sind Werke der Landschaftskunst kaum jemals als bloße Abbilder einer tatsächlichen Landschaft zu verstehen. Vielmehr bündeln sich in ihnen kollektive und individuelle Perspektiven und offenbaren sich gesellschaftliche Modellvorstellungen ebenso wie private Wünsche, Ängste und Sehnsüchte. Im Laufe der Jahrhunderte vollziehen sich in dieser Sicht auf die Welt Wandlungen, Zäsuren und oft überraschende Umwälzungen, denen in der Ausstellung ein besonderes Augenmerk gilt. www.kunstsammlungen-chemnitz.de Roy Lichtenstein (1923 – 1997), Landscape 7, 1967 aus der Serie: Ten Landscapes, Siebdruck auf Karton, mit aufgeklebter Kunststofffolie, 27,4 x 46,3 cm, Privatsammlung Bochum, Foto: Eric Jobs, Bochum, © VG Bild-Kunst, Bonn 2012

Ich suche dich!Du findest mich (w,33)!:) BmB. searchandfind_youandme@ yahoo.de Sanne will Anne Hallo;) suche Dich ab 27J. zum Kennenlernen,du solltest groß sein und mit beiden Beinen im Leben stehen. summerinthecity@hotmail.de Dach überm Kopf Suche Nachmieter für 57m² 2-Zi W.in Schloss-C.,EBK,Balkon, Waschmaschine, Laminat, Wannenbad mit Fußbodenheizung, WM 430€, WG-geeignet caterina. hellmann@web.de Leute und Freude Wir (2 Erw.&2Kind.) wollen im 08/12 VW-Bus für Bulgarienreise leihen. 12 J. VW-BUS-Erfahrung. Wir bieten 200,-/Woche. roce@hrz. tu-chemnitz.de

Suche Leute, die nach schweren Erfahrungen gemeinsam neue Wege zurück ins Leben finden wollen. visionssucher@googlemail. com Freizeitbowling, Verstärkung gesucht! Jeden Do. in C. (auch Anfänger), Alter egal, Melde Dich unter: freizeitbowling@ online.de Aktivreise in Österreich, wandern am Dachstein mit kl. Gruppe. Hast Du Lust v. 25.8. bis 1.9.12 mit zu kommen? Info: info@ujanthur Musik im Ohr Hey, ich (22w) suche nette(n) Gitarrenlehrer(in) für Akustik-Gitar. wer sich was dazu verdienen will mail an perle_marlen@web.de Bob sucht Job kl.Job: Wer hat Lust ein kleines Making-Of zu schneiden u./o. Untertitel einzutipseln? Bezahlung fair. kontakt@gregoreichhorn.de Buchhaltungs-Hilfe gesuchtfür vorauss. einmalige, aber anständig bezahlte Hilfe bei größerem Miet-Objekt: info@urbane-polemik.de Süße Grüße Petri...Willst Du MICH oder willst Du MICH nicht!?Ich werde IMMER für EUCH da sein,wer kann Dir das sonst garantieren? Die WE-Sache

Flower Power Karaoke und Singleparty 16.5. Du kamst zu mir (helles T-Shirt/schw. Basecap/Nr.: 197) Bitte melde dich!!!016095250217 Ich, m 30 suche nette Sie,die mir das Inlineskaten beibringt. Bin blutiger Anfänger. Tel 0174/2451664

Tel. (0371) 5 61 47 44 www.die-verreiser.de 47


Film Index 0 17 Mädchen Fr 2011 R. Delphine Coulin, Muriel Coulin D.Louise Grinberg Als eine 16-Jährige in einer französischen Kleinstadt unfreiwillig schwanger wird, beschließen die Mädchen ihrer Clique, dass sie auch Kinder bekommen wollen, was bei den Erwachsenen erwartbar auf Unverständnis stößt. Jugend-Drama nach einem realen Fall 19. - 25.7. Weltecho 21 Jump Street USA 2012 D. Jonah Hill Augenzwinkerndes Kino-Update der gleichnamigen Serie, in der junge Polizisten undercover in die Schule geschickt werden. 28.6. - 4.7. Metropol Attenberg Grie 2010 R. Athina Rachel Tsangari, Eine junge Frau begleitet ihren sterbenden Vater, einen Architekten; gleichzeitig begibt sie sich mit Hilfe ihrer besten Freundin und eines Mannes, den sie während der Arbeit trifft, auf emotional-erotische Entdeckungsreise. Eigenwillige Groteske 2. - 4.7. Weltecho

A Ai Weiwei: Never Sorry USA 2012 R. Alison Klayman Dokumentarfilm über den chinesischen Künstler und Dissidenten Ai Weiwei, der sich durch seine Aktionen zunehmend der Willkür der Behörden ausgesetzt sieht. 12.7. & 15. - 18.7. Weltecho Ausgerechnet Sibirien D 2011 R. Ralf Huettner D. Joachim Król, Katja Riemann Matthias Bleuel ist ein pedantischer Logistiker aus Leverkusen. Seit der Scheidung von seiner Frau Ilka lebt er tumb und taub vor sich hin. Sein Chef verpasst ihm gerade die richtige Kur: Er schickt ihn in eine Verkaufsstelle in Südsibirien. Turbulentes Road-Movie 28.6. - 1.7. Clubkino Siegmar

B

Bezaubernde Lügen Fr 2011 R. Pierre Salvadori D. Audrey Tautou, Nathalie Baye Ein Missverständnis jagt das nächste in dieser kurzweiligen Komödie um die quirlige Friseurin Émilie. Alles beginnt mit einem gefälschten Brief und einer kleinen Schwindelei. Doch bald hat sich

48

Èmilie richtig in die Bredouille gebracht und alles, was sie tut, macht die Lage nur schlimmer. Womöglich verpasst sie vor lauter Intrigen auch noch die Liebe ihres Lebens… 2. - 4.7. Clubkino Siegmar Beats, Rhymes & Life: The Travels Of A Tribe Called Quest USA 2011 R. Michael Rapaport Dokumentarfilm über die HipHopFormation A Tribe Called Quest, der die Geschichte das Band aufrollt und einem Maßstäbe setzenden Quartett huldigt. 5., 6. & 11.7. Weltecho Buck - Der wahre Pferdeflüsterer USA 2011 R. Cindy Meehl Buck Brannaman war das Vorbild, an das der Schriftsteller Nicholas Evans seinen „Pferdeflüsterer“ - verfilmt von Robert Redford – anlehnte. Dokumentation 26.7. - 1.8. Clubkino Siegmar

D Das Hochzeitsvideo D 2011 R. Sönke Wörtmann Daniel ist beauftragt, bei einer Traumhochzeit zu filmen. Doch je länger der Abend, desto ausgelassener wird gefeiert, getanzt und natürlich auch getrunken. Dabei kommen Dinge ans Licht, die für die Nachwelt eigentlich nicht bestimmt waren: Eifersucht, Sex, Wut, Tränen und ein Überraschungsgast. Komödie 6.7. Filmnächte am Uferstrand Dark Shadows USA 2012 R. Tim Burton D. Johnny Depp, Vampir Barnabas Collins muss nach 200 Jahren in seinem Sarg im Amerika der 1970er Jahre das untergegangene Familienimperium retten und eine verführerische, aber eifersüchtige Hexe bekämpfen, die einst seine große Liebe tötete und ihn zum Untoten machte. Komödie 5. - 11.7. Metropol, 11.7. Filmnächte am Uferstrand, 19. - 25.7. Clubkino Siegmar Der Diktator USA 2012 R. Larry Charles D. Sacha Baron Cohen Der Diktator Aladeen entschließt sich in New York die Segnungen seiner Herrschaft zu erklären. Kurz nach der Ankunft aber wird der Diktator entführt, von einem Doppelgänger ersetzt. Seiner Macht und seines markanten Barts beraubt, lernt er als einfacher

Mann die Demokratie und die liebenswert naive Zoe kennen. Komödie 12. - 18.7. Metropol, 26.7. - 1.8. Clubkino Siegmar Der ganz normale Wahnsinn Working Mum USA 2012 D. Sarah Jessica Parker, Pierce Brosnan Kate hat einen stressigen Job, wunderbare Kinder und einen liebevollen Mann. Doch dann erhält das Paar verlockende Jobangebote außerhalb. Eine Zerreißprobe, die sich zusätzlich verkompliziert, da Kate von ihrem charmanten Kollegen Jack Abelhammer bezirzt wird. Komödie 9.7. Filmnächte am Uferstrand Die unendliche Geschichte D 1984 R. Wolfgang Petersen Das Zauberland Phantasién wir von einer unheilvollen Kraft, dem „Nichts“, bedroht. Der Eingeborenenjunge Atreju soll ausziehen, um der Kindlichen Kaiserin gegen die unheilvolle Kraft beizustehen. Auf Erden liest zufälligerweise der einsame kleine Bastian in einem mysteriösen Buch genau diese Ereignisse und wird in die „Unendliche Geschichte“ hineingezogen. Verfilmung von Michael Endes Jugendbuchklassiker. 10.7. Filmnächte am Uferstrand

G Gandu – Wichser Indien 2010 Ein 20-Jähriger aus den Slums von Kalkutta schlägt sich als Dieb, Eckensteher und Rapper durchs Leben und ergeht sich in drogengeschwängerten Fantasien voller Sex und Trostlosigkeit. Eine Mischung aus Musikvideo, Doku-Drama, Comedy und Tragödie als nichtnarrative, assoziative Kunstinstallation. 21.7. Weltecho H Hangover 2 Eine exzessive Nacht mit folgenschwerer Gedächtnisstörung ist das Grundthema dieses Blockbusters. 8.7. Filmnächte am Uferstrand Haus der Sünde Frankreich 2011 R. Bertrand Bonello Das „Apollonide“ ist eines der vornehmsten Bordelle der Belle Epoque, deren wörtliche Bedeutung sich in den kostbar ausgestatteten Räumen zu verwirklichen scheint. Die Frauen des Hauses

bilden dabei eine Art Familie, in der sich über Ängste, Geheimnisse, den Schmerz und die Lust ausgetauscht wird. Sittendrama mit opulenten Bildern. 16. - 18.7. Clubkino Siegmar Hugo Cabret USA 2011 R. Martin Scorsese D. Asa Butterfield, Sacha Baron Cohen Paris in der 1930ern: Der 12-jährige Waisenjungen Hugo lebt versteckt im Gewölbe eines riesigen Pariser Bahnhofes. Eines Tages entdeckt er einen rätselhaften beschädigten Roboter, der angeblich in der Uhrmacherwerkstatt seines Vaters konstruiert wurde. Hugo versucht den „Automatenmenschen“ zu reparieren und klammert sich an die Hoffnung, dass der Roboter irgendeine Botschaft seines Vaters für ihn bereithält. Opulenter Kinderfilm von Martin Scorsese 9. - 11.7. Clubkino Siegmar

I In guten Händen GB 2011 R. Tanya Wexler D. Maggie Gyllenhaal, Hugh Dancy, Eine Komödie über die Erfindung des Vibrators. Diese Erfindung führt zurück ins prüde, viktorianische England. Zwischen Teatime und Sandwich beginnt dort ein elektrisch betriebenes Instrument seinen Siegeszug, der die Damenwelt seit mehr als 100 Jahren auf mechanischem Wege beglückt. 23 - 25.7. Clubkino Siegmar Iron Sky Fin, D, Aus 2011 R. Timo Vuorensola D. Julia Diete, Götz Otto, Udo Kier 2018 landet eine Raumfähre auf dem Mond. Dort wartet eine erstaunliche Entdeckung: Auf der dunklen Seite des Mondes leben seit 1945 die Nazis. Nun ist das lang gehegte Ziel, dem man sich nun dank eines von den Astronauten mitgeführten Smartphones nahe sieht: Die Unterwerfung des Planeten Erde. Schräge Satire 12. - 15.7. Clubkino Siegmar

L Lachsfischen im Jemen Gb 2011 R. Lasse Hallström D. Ewan McGregor, Emily Blunt Ein Scheich will Lachse in der Wüste züchten, wendet sich an die britische Regierung, die einen bekannten Fisch-Experten mit der Lösung des Problems beauftragt. Londoner Regierungskreise freuen


sich über eine willkommene Ablenkung von den wirklichen Problemen im Nahen Osten. Außerdem spielt Geld keine Rolle, dafür aber die Gefühlswelt einiger Beteiligter. Komödie 19.7. FC mittendrin, 26.7. - 1.8. Clubkino Siegmar Leb wohl, meine Königin! Fr 2011 R. Benoit Jacquot D. Léa Seydoux, Diane Kruger, Frankreich 1789. Sidonie Laborde wird zur Königin gerufen. Ihre einzige Aufgabe am Hof: Marie Antoinette aus sorgfältig ausgewählten Büchern vorzulesen. Doch die Revolution beginnt und der Sturm auf die Bastille steht vor der Tür, Köpfe werden rollen. Ungewöhnliche Perspektive auf ein historisches Ereignis. 19. - 22.7. Clubkino Siegmar LOL USA 2012 D. Miley Cyrus Teenagerin Lola verliebt die sich in ihren besten Freund. Nicht genug: Mit ihrer Mutter gibt es Stress und ihr Ex-Freund will plötzlich auch wider was von ihr. Teen-Komödie mit „Hannah Montana“. 7.7. Filmnächte am Uferstrand

M Männerherzen 2 D 2011 D. Til Schweiger, Christian Ulmen 5 Männer im Lebens- und Beziehungsstress. Komödie mit deutscher Starbesetzung 12.7. Filmnächte am Uferstrand Marley USA 2012 R. Kevin McDonald Ein Dokumentarfilm über die Legende und Reggae-Ikone Bob Marley. 5. - 11.7. Clubkino Siegmar Men In Black 3 USA 2012 D. Will Smith Agent J und Agent K treten wieder in Aktion. Doch plötzlich verschwindet K und J muss ihn 40 Jahre in der Vergangenheit suchen. Dabei entdeckt er einige überaus gut gehütete Geheimnisse. Alien-Action-Komödie 26.7. - 1.8. Metropol Monsieur Lazhar Kan 2011 R. Philippe Falardeau Wie geht die westliche Welt mit Trauer um? Diese Frage verhandelt der Film anhand einer Schulklasse, in der nach dem Selbstmord einer Lehrerin der aus Algerien stammende Bazhir Lazhar unterrichtet.

Leises Drama. 28.6.. - 1.7. Clubkino Siegmar, 3.7. FC mittendrin Moonries Kingdom USA 2012 R. Wes Anderson D. Bruce Willis, Edward Norton, Bill Murray, Zu Beginn herrscht die perfekte amerikanische 60er Jahre-Idylle auf der kleinen, beinahe unbewohnten Insel vor New England: Die Bishops sind offenbar eine hochgradig kultivierte Vorzeigefamilie und die Pfadfinder im Sommercamp präsentieren sich als wunderbar disziplinierte Schar fröhlicher Jungs. Doch ziemlich schnell zeigt sich, dass der Schein trügt. Amüsante Ausreißergeschichte um ein jugendliches Liebespärchen 19. - 25.7. Clubkino Siegmar, 26. 31.7. Weltecho

N Nathalie küsst Fr 2011 R. David und Stéphane Foenkinos D. Audrey Tautou Eine junge Frau erlebt ihre große Liebe, verliert sie jedoch durch einen Unfall und sucht nach langer Trauer neue Wege zum privaten Glück. Ist es der schüchterne Kollege, den sie spontan küsst? Romantische Komödie 28.6.. - 1.7. Clubkino Siegmar

O Our Idiot Brother USA 2011 R. Jesse Peretz Ned ist vermutlich der freundlichste und harmloseste Mensch auf der ganzen Welt. Ausgerechnet seine eigenen Schwestern sind aber davon überzeugt, dass ihr liebenswürdiger Bruder sie ins Unglück stürzt, denn eine nach der anderen muss erfahren, wie Ned in kürzester Zeit ihr Leben auf den Kopf stellt. Großstadtkomödie 5. - 8.7. Clubkino Siegmar, 10.7. FC mittendrin P Projekt X USA 2012 D. Thomas Mann Als seine Eltern weg sind, will Thomas zusammen mit zwei Highschool-Freunden eine kleine

Geburtstagsparty im elterlichen Domizil schmeißen. Doch daraus wird ein rauschendes Fest, Unmengen an Alkohol und einem Auto im Pool. Wie das erklären? Komödie 5. - 11.7., 12.7. Filmnächte am Uferstrand, 13., 14., 20. & 21.7. Metropol

R Rock Of Ages USA 2012 D. Tom Criuse Wildes Film-Musical mit dem Style und der Musik der 1980er. 26.7. - 1.8. Metropol Sharayet - Eine Liebe in Teheran USA/Iran 2011 R. Maryam Keshavarz Die Freundinnen Atafeh und Shirin aus Teheran, die nach außen hin alle Bestimmungen befolgen, feiern abends mit ihren Freunden heimliche Partys und experimentieren mit Drogen und Sex. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse. Drama. Publikumspreis auf dem Sundance Festival 2010. 16. - 18.7. Clubkino Siegmar

S Snow White & Huntsmen USA 2012 D. Charlize Theron Sehr freie Hollywood-Adaption von „Schneewittchen“, aufgepimpt als wildes Fantasy-Spektakel. 19. - 25.7. Metropol Stichtag USA 2010 D. Robert Downey jr Es ist Verachtung auf den ersten Blick, als Peter Highmans Weg sich mit dem von Möchtegernschauspieler Ethan Tremblay kreuzt. Doch gemeinsam müssen sie nach L.A. und Ethan startet eine beispiellose Katastrophenkette, bei der Peter das Opfer ist. Komödie 14.7. Filmnächte am Uferstrand

T The Avengers USA 2012 Die Superhelden Iron Man, Hulk, Thor, Captain America, Hawkeye und Black Widow verbündet im Kampf gegen Loki und dessen Schergen. Comic-Action 12. - 25.7. Metropol The Best Exotic Marigold Hotel GB 2012 R. John Madden Eine Gruppe britischer Pensionäre beschließt den Ruhestand in Indien „outzusourcen”. Doch die angepriesene Luxusherberge entpuppt sich als wenig luxuriöses Heim. Kann hier das Leben und die Liebe noch einmal von

vorn beginnen? Komödie mit Starbesetzung 5. - 11.7. Clubkino Siegmar The Lucky One – Für immer Deine USA 2012 D. Zac Efron, Taylor Schilling Romantisches Drama nach Nicholas Sparks, in dem ein Kriegsheimkehrer nach der Frau auf einem Foto sucht, das ihm an der Front als Glücksbringer diente. 28.6. - 4.7. Metropol Türkisch für Anfänger D 2012 R. Bora Dagtekin Bei einer Urlaubsreise nach Thailand geraten zwei Familienclans aneinander, als ihre erwachsenen Kinder nach einem Flugzeugabsturz auf einer einsamen Insel stranden. Kinofilm nach der gleichnamigen Fernsehserie um eine deutsch-türkische Multikulti-Familie. 15.7. Filmnächte am Uferstrand

W West is West GB 2010 R. Andy De Emmony D. Om Puri Ein Pakistani reist mit Kind und Kegel in die alte Heimat zurück, um seinem jüngsten Sprössling die eigenen Wurzeln nahezubringen. Die Konfrontation mit der Vergangenheit wird indes nicht zuletzt für den Patriarchen zur Herausforderung. Komödie 5. - 11.7. Weltecho Wie zwischen Himmel und Erde D/Schweiz 2012 R. Maria Blumencron D. Hannah Herzsprung Eine junge deutsche Bergsteigerin wandelt sich in Tibet zur Aktivistin. Sie trifft auf Mönche, die den legitimen Nachfolger des Dalai Lamas außer Land schaffen wollen, auf eine mutige Fluchthelferin, die Kinder illegal über die Grenze bringt und einen geheimnisvollen Abenteurer, Schmuggler und Freiheitskämpfer. 12. - 15.7. Clubkino Siegmar

Z Ziemlich beste Freunde Fr 2011 R. Eric Toledano, Driss, frisch aus dem Gefängnis, wird durch die Pflege eines querschnittsgelähmten Rollifahrers geläutert. Doch vielleicht ist es eher umgekehrt? Denn in der Gesellschaft des unbefangenen Driss findet der kranke, reiche Philippe zu neuem Lebensmut. 12. - 18.7. Clubkino Siegmar 49


BAzAr

hocker & locker aaltra Kleines gemütliches Kneipchen/ Clübchen. Freitags Live-Musik von entdeckenswerten Newcomern. Im Sommer gemütlicher Biergarten mit Open-Air-Veranstaltungen. Hohe Str. 33 im Haus Arthur, 09112 Chemnitz, Fon 037136769317, Di-Fr ab 18 Uhr, Sa ab 19 Uhr (außerhalb der Öffnungszeiten nach Absprache), So: Dinner in the Dark (mit Voranmeldung), www.aaltra-chemnitz.de AJZ-Kolonnade geöffnet bei Veranstaltungen sowie montags 19–23 Uhr „mondays kitchen“ - leckeres Essen zu fairen Preisen. Chemnitztalstr. 54, 09114 Chemnitz, Fon 0371-449870, kneipe@ ajz.de, www.ajz.de

Buschfunk Die Cocktailbar in Chemnitz; ausgewähltes Zigarrenangebot; mobile Bar; Cocktail-Happy Hour tgl. 19-20 Uhr: 1 Cocktail bestellen - 2 trinken - 1 bezahlen; Professionelles Barcatering buchbar. Zschopauer Straße 48, 09111 Chemnitz, so-do 18-2, fr/sa 18-4 Uhr, Fon: 0371-631366, Fax: 0371-6511955, info@buschfunk-chemnitz.de, www. buschfunk-chemnitz.de

Imagine-Pub irische Biere-Whiskies-Musik, Dienstag Cocktailparty (alle Cocktails 3 Euro) Reichenhainer Str. 9, 09126 Chemnitz, Fon 0371-5202317, www.imagine-pub.de, tgl. ab 19 Uhr

ankh - Café Kneipe Schönherrstr. 8, 09113 Chemnitz, Fon 0371-4586949, www.cafeankh. de, Mo-Fr ab 17 Uhr, Sa ab 16 Uhr, Sonntag ab 10 Uhr Sonntagmorgenaufstehfrühstück

delicate Bar Lounge Restaurant Die Brühloase mit Beachterrasse. Jeden Freitag ab 18.00 Uhr Cocktail und Longdrink Happy Hour, jeder Cocktail und jeder Longdrink für 4,00 Euro. Am Brühl 28-30, 09111 Chemnitz, Tel.: 0371-273 24099, www.getdelicate.de Di - Do von 17.00 - 23.00 Uhr, Fr & Sa von 17.00 - open end, So von 11.00 - 23.00 Uhr Mo Ruhetag

EXIL - CAFE / BAR Essen & Trinken im Schauspielhaus Zieschestrasse 28, 09111 Chemnitz, Fon 0371-4009024, myspace. com/exilcafe, tgl. ab 11 Uhr

Esperanto Musikcafe-Bar-Kulturkneipe täglich wechselndes Musikprogramm mit DJ bei freiem Eintritt, internationale Küche, Livemusik, Wasserpfeifen, Gesellschaftsspieleverleih, größtes Absinth & Milchshakeangebot in Chemnitz, seperates Raucherzimmer, große Terrasse, Carolastraße 7, 09111 Chemnitz Fon: 0371/3556372 www.esperanto-network.de, di - so ab 18 Uhr

50

saus & schmaus

Larrys Irish Pub das gemütliche Irish Pub mit Murphys Red & Stout, irischer Küche, hausgemachten Burgern, Livemusik und geselligen Gästen, im Keller der Markthalle gelegen An der Markthalle 1, 09111 Chemnitz, Mo-Sa ab 18 Uhr, Tel. 0371/ 6662630 Karls Brauhaus Wie Karl Marx über Bier dachte, ist nicht überliefert. Da sein riesiger Nischel aber nun Tag und Nacht über Chemnitz wacht, wurde er zum Namenspaten für diese rustikale Hausbrauerei im Terminal 3. Das Brauen übernimmt der Chef hier selbst und er versteht sein Handwerk wie kein Zweiter. Ein echter Bierosoph, der auch sonst für gemütliche Kneipenabende und gut-bürgerliche Küche bürgt. Und wer dem ollen Karl mal zuprosten will, tut dies am besten von der großen Terrasse aus. Brückenstr. 17, Fon: 03719093880, www.karls-brauhaus.de, Mo - Sa ab 16 Uhr, So ab 10 Uhr

Monk Café genießen und Leben schmecken Franz-Mehring-Str. 22, 09112 Chemnitz, Fon 0371305430, tgl. ab 18 Uhr

facebook.com/ 371stadmagazin

Brazil Café - Restaurant – Bar Innere Klosterstr. 10 / Ecke Theaterstr., 09111 Chemnitz, Fon 03716660050, www.restaurant-brazil.de, info@restaurant-brazil.de, Mo-Do 09-01 Uhr, Fr+Sa 09-03 Uhr, So 10-01 Uhr, Cocktail Happy Hour tgl. 19-20 Uhr, So 18-01 Uhr jeder Cocktail 4 Euro, jeden Sonntag Brunch ab 10 Uhr

DON Bistro – Restaurant – Lounge Specials immer Sonn- und Feiertags von 10 - 14:30 Uhr BrunchBuffet für 14 Euro, Kaffee und Tee satt, incl. 1 Saft, „Mediterranes Buffet“ für 10 Euro; DON, der Treffpunkt moderner Stadtmenschen mit leichter mediterraner Küche. Jakobikirchplatz 4 (Rathaus-Passage), 09111 Chemnitz, Fon 03714009040, info@don-chemnitz.de, www.don-chemnitz.de, Mo–Do 11–0, Fr/Sa 11–1 Uhr, So 10-0

Janssen Restaurant Schloßstr. 12, 09111 Chemnitz, Fon 0371-4590950, www.janssenrestaurant.de, öffnungszeiten tägl. 11 – 0:00 Uhr, sa/ so ab 10 uhr Frühstück Sa+So ab 10 Uhr, Mittagstisch Mo-Fr ab 5 Euro, tgl. von 11-01 Uhr, Sa+So ab 09 Uhr

Sushi Bar Chemnitz Take away, Catering, Sushi-Lieferdienst Brückenstr. 4, 09111 Chemnitz, Fon 0371-6665657, www.sushifreunde.de, Mo - Fr 11.30 - 22 Uhr, Sa 11.30 – 23 Uhr, So 18 – 22 Uhr


Clubabend. Wöchentlich Freitag und Samstag geöffnet. Altchemnitzer Str. 27, 09120 Chemnitz, Weitere Infos wie Anfahrtsskizze & Programm gibt es unter www.sanitaetsstelle.de oder www.myspace.com/sanitaetsstelle Tillmanns Sonntag + Feiertag ab 10 Uhr lecker Brunch, Montag Blue Monday Cocktails – 2 genießen 1 zahlen, Sa: Frühstück 8,90, Do: Vernasch mich! - Buffet. Im Terminal 3, Brückenstr. 17, 09111 Chemnitz, Fon 0371-3558763, www.tillmanns-chemnitz.de, tgl. ab 11 Uhr

nacht & nebel Club Atomino Kulturelle Ereignisse von internationalem Format und Sportveranstaltungen verschiedener Coleur. Am Johannisplatz, 09111 Chemnitz, www.atomino-club.de, myspace.com/clubatomino, Mi+Do+So ab 20 Uhr, Fr+Sa ab 21 Uhr HALLE Olbernau jeden Freitag Party auf 2 Floors, günstige Getränkepreise, Samstags Oldie-Party, Livekonzerte, Events Grünthaler Str. 125, 09526 Olbernhau, Fon 037360 12823, www. halle-olbernau.de, info@halle-olbernhau.de, Fr+Sa ab 21 Uhr Ndorphin Club Gemeinsam zu ELEKTRONISCHER MUSIK feiern! In einzigartigem Undergroundclub Ambiente! N*DORPHINCLUB Blankenburgstr. 62, 09114 Chemnitz www.ndorphinclub.de Südbahnhof Chemnitz Die Chemnitzer Szenelocation, Konzerte-Events-Club-Bar. Do ab 21 Uhr, Fr + Sa ab 22 Uhr, suedbahnhof-chemnitz.de, www.achtermai.com, www.club-vampire.de Sanitätsstelle Live Club Kleiner Club, gemütliches Ambiente, ein Außenbereich mit „beach flair“. Dazu viel gute LiveMusik in jeglicher Richtung (von talentierten Newcomer Bands gespielt) oder so manch „bassiger“

Subway to Peter Live Music Pub Lauter Tag: Konzert, Leiser Tag: Kein Konzert, Leute treffen, quatschen, Specialpreise, Mexicaner + Knoblauchschnaps self made, Merchandising, Peterstr. 1, C., Fon 0371-4041534, tgl. ab 19 Uhr, www.subwaytopeter.de

fix & satt

BaRheiten Der Buschfunk-Cup ruft. Am 15. Juli lädt die Cocktailbar Buschfunk ab 10 Uhr wieder zu ihrem traditionellen Fu?ballturnier. Der Klassiker unter den Kleinfeldturnieren wird wie immer im CFC-Nachwuchszentrum am Neubauernweg ausgetragen. Zum 14. Mal spielen dann bis zu 24 Mannschaften um Ruhm und Ehre. Für alle Zuschauer und Mitspieler gibt es leckere Speisen und erfrischende Drinks von der mobilen Bufu-Cocktailbar. Jede Mannschaft mit mindestens sieben Spielern kann dabei sein. Anmeldungen sind täglich ab 18 Uhr im Buschfunk möglich. Die Teilnahmegebühr kostet 5 Euro pro Spieler. Der Eintritt ist wie immer frei! www.buschfunk-chemnitz.de/BuFu-Cup Leckere Nachricht für alle Sushi-Fans: „Vom 3. bis 31. Juli bietet die Sushibar auf der Brückenstra?e das beliebte All-You-Can-Eat immer dienstags als Summer-Special für 7,50 Euro an. Eine Kleinigkeit muss man allerdings dafür tun: Ins Netz gehen, die Sushibar Chemnitz auf Facebook finden, den Gefällt-mir-Button drücken und einen speziellen Gutschein ausdrucken. Rechtzeitige Reservierungen unter dem Kennwort “Facebook” sind dabei von Vorteil. www.sushifreunde.de

SUBWAY - eat fresh Die leckersten Sandwiches der Welt frisch vor ihren Augen nach Lust und Laune zubereitet. Auch als Catering für Geschäftsfeiern, Bürolunches, kleine und große Partys. Am Rathaus 1 (Galeria Kaufhof), Bahnhofstraße 1 (Hbf), Zwickauer Str. 81 (b. Stop + Go),Thomas - Mann - Platz 1 (Sachsen-Allee), www.subway-sandwiches.de

karten & Co CITY TICKET Bundesweiter Kartenvorverkauf, Versand von Originaltickets & Computertickets Moritzstr. 20 (Tietz), 09111 Chemnitz, Fon 0371-6945702, www.city-ticket.de, info@city-ticket.de, Mo-Fr 10-20 Uhr, Sa 10-16 Uhr

Letzte Meldung: Die neue, schicke SubwayFanshirt-Kollektion ist am Start. Die begehrten schwarzen Trikotagen des Livemusik-Kellers, die dank unzähliger Bands inzwischen in der ganzen Welt Verbreitung fanden, können ab sofort an der Bar für 13 Euro erstanden werden. www.subwaytopeter.de 51


Bazar TICKET-SERVICE MARKT 1 Tickets für Messe Chemnitz, Stadthalle Chemnitz und Wasserschloß Klaffenbach sowie bundesweiter Kartenvorverkauf Markt 1, 09111 Chemnitz, Fon: 0371 69068-55, Fax: 0371 6906830, E-Mail: ticketservice@c3-chemnitz.de, Mo - Fr 9 - 19 Uhr, Sa 9 - 16 Uhr

TREFFPUNKT Bundesweiter Kartenvorverkauf, Konzertkasse & Ticketservice für alle Konzerte, Festivals, Highlights in Chemnitz, Dresden, Leipzig & Umgebung; Eventreisen, Kurreisen und Fernreisen, Tagesfahrten, Bücher, CDs + DVDs, Kleinanzeigen Rosenhof 11, 09111 Chemnitz, Fon 0371-690663370, Fax 0371-690663377, www.sz-ticketservice.de, Mo-Fr 08-18 Uhr

brett & bühne C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH Messe Chemnitz / Stadthalle Chemnitz / Wasserschloß Klaffenbach Theaterstraße 3, 09111 Chemnitz, Fon Zentrale: 0371 4508-0, E-Mail: info@c3-chemnitz.de www.messe-chemnitz.com, www.stadthalle-chemnitz.de, www.wasserschloss-klaffenbach.de, www.c3-chemnitz.de

Service und Karten, Fon 03714000-430, theater-chemnitz.de, Opernhaus: Theaterplatz 2, 09111 Chemnitz, Schauspielhaus: Zieschestr. 28, 09111 Chemnitz, Figurentheater im Schauspielhaus: Zieschestr. 28, 09111 Chemnitz Abendkassen ab 1 Std. vor Vorstellungsbeginn geöffnet DAStietz Das Kulturzentrum im Herzen von Chemnitz bietet Begegnungen, Aktionen, Bildung, Kunst und Kultur. Lebendig, sinnlich, informativ und erholsam -- In dieser Mischung ist DAStietz ein Haus für alle Generationen. DAStietz beherbergt die Stadtbibliothek, die Volkshochschule, das Museum für Naturkunde, die Neue Sächsische Galerie sowie im Erdgeschoss zahlreiche Läden. Moritzstraße 20, 09111 Chemnitz, www.dastietz.de, Zentrale Information, Service, Kursbuchungen und Kartenvorverkauf: Fon 0371-488 4366, E-Mail: service@dastietz.de, Mo–Fr 10–20 Uhr, Sa, So und Feiertags 10–18 Uhr. Erzgebirgische Theater- und Orchester GmbH Schauspiel, Konzerte, Musiktheater Buchholzer Str. 67, 09456 Annaberg-Buchholz, Service: Mo-Fr 9 - 17 Uhr, Fon: 037331-407131, www.winterstein-theater.de, service@winterstein-theater.de

Chemnitzer Gewölbegänge e.V. Fabrikstraße 6, 09111 Chemnitz, Büro: Weststraße 8, 09112 Chemnitz, Fon 0371 – 3346056, Funk 01620355356, www.chemnitzer-gewoelbegaenge.de Das Chemnitzer Kabarett An der Markthalle 1-3, 09111 Chemnitz, Fon 0371-675090, Fax 0371-6750921, VVK Mo-Do 10-18 Uhr, Fr 10-14 Uhr, Eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn werden alle Reservierungen gelöscht. info@das-chemnitzer-kabarett.de, www.das-chemnitzer-kabarett.de

Die Theater Chemnitz Oper / Ballett / Philharmonie / Schauspiel / Figurentheater

52

Fritz Theater Ein abwechslungsreiches Theaterprogramm, vom Krimi zur Komödie, vom Klassiker zum Drama. Kirchhoffstraße 34-36, 09117 Chemnitz, Karten: Mo-Fr 18-19 Uhr persönlich im Theaterfoyer oder per Telefon 0371/ 8747270. www.fritz-theater.de, www. facebook.com/fritztheater Kabarett „Sachsenmeyer&Co.“ Spielstätte: Kabarett-Kiste, An der Markthalle 8 (im Hedwighof), 09111 Chemnitz, Fon 0371-6947711, Fax 0371-8080826, www.sachsenmeyer-kabarett.de, sachsenmeyer@t-online.de

Kultour Z. GmbH Stadthalle Zwickau Bergmannsstr. 1, 08056 Zwickau Konzert- und Ballhaus, „Neue Welt“, Leipziger Str. 182, 08058 Zwickau, Ticket-Fon: 0375-27130, www.kultour-z.de Stadthalle Limbach-Oberfrohna Kultur / Freizeit / Business / Shows / Konzerte / Galas / Bälle FZLO – Freizeitstätten GmbH Limbach-Oberfrohna, Jägerstraße 2, 09212 Limbach-Oberfrohna, Fon 03722-469310, Fax 03722469320, info@fzlo.de, www.stadthalle-lo.de

kino & glotze Clubkino Siegmar Zwickauer Str. 425, 09117 Chemnitz, Fon: 0371-851971, Fax: 0371-8102146, Programm unter www.filmwerkstatt.de, Kartenreservierung per Tel., täglich Spätvorstellungen, Eintritt: 4 Euro, erm 3 Eur CineStar am Roten Turm 11 Leinwände Am Neumarkt 2, 09111 Chemnitz, Tickethotline/ Programmansage/ Prog.-Faxabruf 0371-6663666, kostenlose Online-Reservierung/ Kartenkauf: www.cinestar.de, Di+Do Kinotag ab 4 Euro, tgl. ab 14 Uhr, Fr+Sa Spätvorstellungen Weltecho.Kino Eintritt 4 Euro, ermäßigt 3 Euro Programm unter www.weltecho.eu, tel. Kartenreservierung oder per Mail: kino@weltecho.eu Annaberger Str. 24, 09111 Chemnitz, Fon: 0371 - 364691

jugend & freizeit

Chemnitzer Kunstfabrik offene Werkstätten: Malerei & Grafik, Druckerei, Plastik, Keramik, Theater, Musik, Medien, integrative Werkstätten Neefestr. 82, 09119 Chemnitz, Fon 0371-49599740, www.chemnitzerkunstfabrik.de, Mi 14-23 Uhr; Mo+Di+Do+Fr 14-20 Uhr

Kinder- und Jugendhaus Substanz – das blaue Haus. Graffitiwände, Hoch- und Niedrigseilelemente,Tischtennis,Billard, Kicker, Dart, Wii, Bolz- und Basketball, Turnhallennutzung sowie Kreativangebote. Vermietung des Jugendcafes mit Bar und Musikanlage für Eure Party. Di – Do 15:00 -20:00, Fr 15:00 – 22:00 und nach Absprache. Heinrich-Schütz-Straße 47 09130 Chemnitz, fon: 4442814 substanz@swfev.de Jugendclub Kolonnade offener Jugendclub im AJZ mit Tischtennis, Kicker, Dart, Di 17–21 Uhr Volxküche - lecker Essen für wenig Geld, Mi 17–21 Uhr Volxküche light, 1 x monatlich Filmtag, erweiterte Öffnungszeiten zu Veranstaltungen, Fitneßstudio, Kreativ- und Fahrradwerkstatt, Fotolabor, Proberaum, Graffiti - Projekte, Freizeitmaßnahmen und internat. Jugendbegegnungen, Chemnitztalstr. 54, 09114 C., Fon 0371-449870, jugendclub@ ajz.de, www.ajz.de Kinder- & Jugendhaus Compact Unser Angebot: Kletterwand, Riesentrampolin, PS3, Billard,Tischkicker, Tischtennis, Fußball, Basketball, Karten- und Brettspiele, Kreativangebote,Internet, Vermietung uvm. Alfred-Neubert-Str. 9, 09123 Chemnitz, 0371-242343, Di+Do 14–20 Uhr, Mi 14–18 Uhr, Fr+Sa 15–22 Uhr, www.jugendhaus-compact.de, kjh-compact@kjf-online.de Kinder- und Jugendklub El Zwo Basketball, Billard, Computer, Fußball, TT (Training immer Do ab 15 Uhr), Tischkicker, Playstation, Volleyball, Vermietung uvm. Liddy Ebersberger Str.2 (Gablenz), 09126 Chemnitz, Fon 0371 741153, kjk-elzwo@kjf-online.de, Di-Do: 14-20 Uhr, Sa 14-21:30 Uhr, So/Mo geschlossen

rat & tat AIDS-Hilfe Chemnitz e.V. Information, Prävention, Beratung, Begleitung, Öffentlichkeitsarbeit Karl-Liebknecht-Str. 17b, 09111 Chemnitz, Fon 0371-415223, Fax 0371-4791664, info@chemnitz. aidshilfe.de, Beratungszeiten: Mo+Mi 18-20 Uhr, Di+Do 15-20 Uhr, Fr 09-14 Uhr


BASIS sozialpäd. begleitetes Wohnen des AJZ e.V. Hilfe bei Wohnraumsuche, finanz Absicherung, Notwohnung, Behördenwegen, indiv. Probleme, etc. Chemnitztalstr. 54 (im AJZ), 09114 Chemnitz, Fon 03714498723 od. -17, Funk 0177-2630142, Mail: basis-ajz@web.de, Mo-Do 12-18 Uhr, Fr 11-14 Uhr different people e.V. Anlaufstelle für Homo,- Bisexuelle und Trans*, Aufklärungsprojekt, Gruppen, Veranstaltungen, offener Treff, Freizeitgestaltung, Beratung: Do 17-21 Uhr mit Voranmeldung, E-Mail + Telefon jederzeit, weitere Termine nach Absprache Di - Do 19 - 22 Uhr, Hauboldstr. 10, 09111 Chemnitz, Fon 037150094, www.different-people.de MOJA Mobile Jugendarbeit des JBH Chemnitz e.V., Streetwork, Hilfe bei Behördenwegen, Bewerbung, Wohnraumsuche, Schul-, Finanzu.a. Problemen, Freizeitgestaltung, Nutzung Internet, Telefon etc. Wladimir-Sagorski-Straße 20, 09122 Chemnitz, Fon 0371-226102, Fax 0371-2362606, moja@jbhc.de, www.jbhc.de Wildwasser Chemnitz e.V. Beratungsstelle gegen sexualisierte Gewalt, Beratung, Prävention, Weiterbildung, Selbstverteidigung (WenDo) Kaßbergstr. 22, 09112 Chemnitz, Fon 0371-350534

bio & gut Biolino Bio -Vollsortiment Liebevoll geführter Biomarkt mit Spielecke, Parkplätzen, Fahrradständer und Lieferservice. Mo-Fr 9-19 Uhr, Sa 9-12 Uhr, Oberfrohnaer Str. 43, 09117 C. (Nähe Tierpark), Fon 0371 4002101, www.biolino@chemoline.de

bioFee Ökologisches Catering Wir liefern lecker Biomittagessen und stylische Biobuffets. Sandstraße 116, 09114 C., Fon 0371 90907-45, Fax -46, www.bio-fee.de

Naturkost Sonnenblume Ihr Bio-Markt auf dem Kaßberg mit herzlicher Atmosphäre, offen für Ihre Wünsche steht seit über 14 Jahren für ein frisches, knackiges Vollsortiment an Bio-Lebensmitteln. Ausgebildete Naturkostfachberaterinnen begleiten Sie liebevoll bei Ihrem Einkauf. Franz-Mehring-Straße 8, 09112 Chemnitz, Mo-Do 9-19 Uhr, Fr 9-19:30 Uhr, Sa 9-13 Uhr, www.sonnenblume-chemnitz.de

Van de Bio Naturkost im Schlosskarree Wir sind seit 2001 ihr Bio-Supermarkt in Chemnitz und bieten ihnen ein umfangreiches Sortiment an frischen Bio-Lebensmitteln an. Unser Motto: „Mit Freude frische Bio-Lebensmittel verkaufen!“ Leipziger Straße 62, 09113 Chemnitz, Mo–Fr 9–19 Uhr, Sa 9–16 Uhr, www.vandebio.de

genuss & muss Teelicht Abwarten und Tee trinken Der nette Teeladen mit feinen Tees aus aller Welt. Mit gemütlicher Tee-Lounge zum Tee trinken und Entspannen. Kerzenziehen & Kerzengießen, Neu! Kerzenziehmobil on Tour Schiersandstr. 15, 09112 Chemnitz, Fon & Fax 0371-3346453, Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 09-16 Uhr

WiLde fLUten

Wir erinnern uns: Einst plante Leipzig die Olympischen Spiele auszurichten. Das hat nicht geklappt, trotzdem wurde die dafür geplante Wildwasserstrecke gebaut. Nun steht also am Markkleeberger See ein olympiareifer Kanupark und begeistert die Wildwasserfreaks in ganz Deutschland. Die Anlage ist die modernste Europas und bietet Rafting-Feeling wie sonst nur der Colorado-River. Wilde Fluten schütteln die Schlauchboote und Wildwasserkajaks ordentlich durch. Das verspricht Abenteuer für ganze Männer und furchtlose Flussamazonen. Aber auch Kids ab 12 Jahre können hier gefahrlos die Kraft des Wassers spüren, die extra angebotenen Kurse sind geradezu ideal für Schülergruppen. Überhaupt ist der Markkleeberger Kanupark ein sicherer Tipp für Raftingprofis und blutige Anfänger gleichermaßen. Einführungskurse für die einen, Power-Rafting-Tage mit erhöhter Wassermenge für die anderen, dazu immer wieder packende Wettbewerbe für die, die einfach nur zuschauen wollen. Genau wie Leipzig bei Olympia 2012. Aber halb so schlimm, denn schließlich ist für den Normalsportler dadurch eine der coolsten Wassersportanlagen Deutschlands herausgesprungen. Kanupark Markkleeberg, Wildwasserkehre 1, 04416 Markkleeberg / OT Auenhain, 034 297 / 14 12 91, www.kanupark-markkleeberg.com Bis 14. Oktober täglich ab 10 Uhr geöffnet. Raftingzeiten: Mi 16 - 20 Uhr, Fr. 15 - 20 Uhr, Sa & So. 10 - 18 Uhr. 53


BAzAr des jungen Chemnitzer Labels ka:put. Nichts von der Stange, jedes Teil ein Unikat. Annaberger Str. 24 (im Hof des Weltecho) 09111 Chemnitz Mi bis Sa 13-18 Uhr, Fon 0371/ 2378703 oder 0162/ 4293780, www.ka-put.de

Chillhouse Head - Shisha -Grow – Ticket Du suchst Bongs, Shishas, Tabak, Shishazubehör, Waagen, Räucherwerk, Anbauzubehör, Tees, Kräuter, Herbals, usw. und professionelle Beratung sowie ein angenehmes Ambiente? Dann bist du genau richtig! Mehr Infos in unserem Onlineshop unter www. chillhouse.de Brückenstr. 8, 09111 Chemnitz, Fon 0371-3676822, Mo-Fr 11.3019.30 Uhr, Sa 12-17 Uhr Chillhouse Zwickau Peter-Breuer-Str. 29, 08056 Zwickau, Fon 0375-4059829, Mo-Fr 11-19 Uhr, Sa 10-15 Uhr

schick & schuh Statt-Laden Mode, Schmuck, Wohnen Getreidemarkt 3, 09111 Chemnitz Tel. 0371-6664822, Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-14 Uhr

PM5 WIR ZIEH‘N DICH AN! In der stylischsten Location im Chemnitz-Center bekommst du Outfits der angesagtesten Labels: Amstaff, Ato, Bench, Billa Bong, Catbalou, Cipo&Baxx, Desigual, G-Star, Khujo, Lost in Paradise, M.O.D., O‘Neill, Pepe, Timezone, Yakuza, Zoo York im Chemnitz-Center, Fon 03722505690, Mo-Fr 09.30-20 Uhr, Sa 09-20 Uhr, www.pm-five.com

ka:put Freches, Witziges und Schräges

54

EIN ADRESSEINTRAG MIT FIRMENLOGO NUR 15 EURO MONATLICH.

MEHR INFOS UNTER: 0371 / 3550312 Spangeltangel Mittels Siebdruckverfahren hochwertig bedruckte Einzelstücke und Kleinstserien des Chemnitzer Streetwearlabels Spangeltangel. Brühl 47, 09111 Chemnitz, Fon 0371-6446448; Mo, Mi, Do 10.00 - 16.00 Uhr, Di und Fr 10.00 18.00 Uhr, Sa 12.00 - 15.00 Uhr; www.spangeltangel.de

haut & haar Barbershop nette Leute, Kaffee trinken, Haare schneiden, Weststr. 49, 09112 Chemnitz, Fon 0371-3550440, Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa nach Vereinbarung

KAMMäleon - Ihr Friseur Nur 15 Minuten vom Chemnitzer Stadtzentrum, in stilvollem Ambiente mit exklusivem Service in einer persönlichen Atmosphäre, entspannen... genießen... wohlfühlen! Obere Hauptstr. 15, 09228 Chemnitz/OT Wittgensdorf, Fon 037200 81771, www.kammaeleon.com,

info@kammaeleon.com, Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 09-14.00 Uhr Wir vereinbaren gern auch individuelle Termine außerhalb der Öffnungszeiten. Schnittstelle - der Frisör Blitzartiges Bedürfnis nach Veränderung? Dann bist Du bei uns genau richtig! Denn wir kümmern uns um DICH und DEIN Haar und nicht nur um die neuesten Trends. Mo-Fr 9-20 Uhr, Sa 9-14 Uhr, Straße der Nationen 51, Chemnitz , Fon/Fax 0371/4504501 schnittstelle-friseur.de

piercing & tattoo colour ´n coffee Individualität vom filigranen Tribal und komplexen Rückenmotiv bis zum realistischen Portrait. Genieße leckere Kaffee- und Teesorten in angenehmer Atmosphäre! Palmstraße 19, 09130 Chemnitz, Fon 0371/ 3558556, Mo-Fr 10-19, Sa/So nach Vereinbarung www.colour-n-coffee.de

body & soul Shiatsu Massage Shiatsu - jap. Form ganzheitlicher achtsamer Körperarbeit wirkt harmonisierend, die vitale Energie im Körper wird angeregt + ausgeglichen. Eine gute Stunde Entspannung + Wohlbefinden. Berührung ist Nahrung. Solveig Volmer 0171 9350494, www.shiatsu-chemnitz.de MassageRaum ... einfach entspannter leben. Ganzheitliche Massagen und Entspannung. Henriettenstr. 51, 09112 Chemnitz, www.massageraum-chemnitz.de

facebook.com/ 371stadmagazin

kugel & kegel Studio One Tattoo Nails & Piercing An der Markthalle 18, Chemnitz, Fon 0371-6663968, Mo-Fr 11-19 Uhr, Sa nach Vereinbarung, Permanent Makeup, Cosmetic-Lounge & Nails, Georg-Landgraf-Str. 30, Fon 0371-50346532, www.studio-one-chemnitz.de

Irrenanstalt Seid Ihr irre genug für ein Tattoo o. Piercing? Wir helfen euch gern bei der passenden Umsetzung eurer Ideen! Limbacher Str. 65, 09113 Chemnitz, Fon 0172 / 5472009, Di-Fr 10-19 Uhr, Sa 11-14 Uhr

Vita Bowling Center Im größten Chemnitzer Bowling Center kannst Du dir bei jedem Strike einen schönen Abend machen. Ob Du nun zwischen Dir und den Pins etwa 20 m Bahnlänge zum Ausleben Deiner Präzision siehst, oder ob Du gern in lockerer Runde die Zeit genießt und ein paar Bälle spielst - beim Bowling ist beides möglich. Di-Do ab 15 Uhr, Fr-So ab 10 Uhr, Mo Ruhetag, Wladimir-SagorskiStrasse 20, 09122 Chemnitz, Fon: 0371-2819030, info@vita-bowling. de, www.vita-bowling.de


tanz & takt

ADTV Tanzschule Köhler Schimmel Tanzkurse aller Gesellschaftstänze, Dance 4 Fans, Steptanz, Paarkurse, Rock’n’Roll, Bauchtanz, Tänze der Karibik, Tango Argentino uvm., Tanzshop: Tickets für Bälle, Galaveranstaltungen, Meisterschaften, Tanzzubehör wie Schuhe, CDs, Kleidung Rosenhof 23, 09111 Chemnitz, Fon 0371-6947900, www.koehler-schimmel.de, Büro und Tanzshop Mo-Fr 09-19 Uhr, Sa 09-14 Uhr

ADTV Tanzstudio Chemnitz Die individuelle Tanzschule. Tom Schramm & Katrin Eylert GbR Schönherrfabrik, Schönherrstr. 8, 09113 Chemnitz, Fon & Fax: 037150346322, Mobil 0178-8372302, info@tanzstudio-chemnitz.de

Die Tanzfabrik Die einzige mit der Tanz-Flaterate! Lernen Sie in entspannter und familiärer Atmosphäre verschiedenste Tanzstile. Von klassisch bis modern ist hier für jeden etwas dabei! Neefestr. 58, 09119 Chemnitz, Fon 0371-4000440, Fax 0371-4000441, tanzen@dietanzfabrik.de, www.dietanzfabrik.de

Emmerling. Die FunTanzschule Gesellschaftstänze für Paare und Singles, Hochzeitstanzkurse, Salsa, Tango Argentino, Swing & Boogie, Rock´n´Roll, Disco Fox, Kindertanz ab 2 Jahre, Dance 4 Fans, Videoclip Dancing Annaberger Str. 79 (Nähe Domäne), 09120 Chemnitz, Fon 0371-5905541, www.tanzschule-emmerling.de

auto & co

KReatiVe PiLOten

Fahrschule Thomas Swarowsky Theodor-Körner-Platz 12, 09130 Chemnitz, Fon 0371-4020057, Mobil: 0174 1867554, mo,mi, fr 16-18 Uhr, www.fahrschule-swarowsky.de

Mobiler Reifen Service Gummistiefel Montage vor Ort oder stationär, fachkundige Beratung, Reifen und Felgen aller Marken und Größen zu Top-Preisen, neu oder runderneuert Klaffenbacher Straße 59, 09125 Chemnitz, Tel. 0371 2725029, Mobil: 0178 1808545 /-46, Hofer Straße 39, 09224 Chemnitz / OT Mittelbach Fon: 371/27807924, Fax 0371/27807925 www.reifenservice-gummistiefel.de

fit & froh

Onside Kletterhalle Klettern in über 200 Routen bis 15 m Höhe, Bouldern, Kinderklettern, therapeutisches Klettern, Indoor-Hochseilgarten, Klettersteig, Sauna, Ausrüstungsshop, Cafeteria. Matthesstraße 20, Am Konkordiapark, 09113 Chemnitz, Fon 0371-33498888, Mo–So 9.30 bis 22 Uhr, www.onsideklettersport.de

facebook.com/ 371stadmagazin

Zum dritten Mal startet die Suche nach den Kultur- und Kreativpiloten, also besonderes kreativen und tragfähigen Geschäftsideen. Aus allen Teilen der Republik fl atterten Bewerbungen ein, nur Chemnitz ist ein weißer Fleck auf der Kreativlandkarte. Das soll sich ändern. Bevor Kreative von ihrer Arbeit leben können, müssen Hindernisse aus dem Weg geräumt werden: Konkurrenzanalyse, Fördermittelakquise, Schärfung des eigenen Profils. Daher haben das u-institut, RKW Kompetenzzentrum und die Initiative für Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung den Wettbewerb „Kultur- und Kreativpiloten in Deutschland“ ins Leben gerufen. Gesucht werden die kreativsten Köpfe und die tragfähigsten Geschäftsideen, die Kreativpiloten 2012. 32 Sieger werden gekürt. Ihnen winkt ein Jahr voller Workshops, Screenings und Publicity. Es gibt kein Preisgeld, eine Steigerung der „Navigationsfähigkeit für kreatives Unternehmertum“ ist das erklärte Ziel. Kreative sollen besser von ihrer Arbeit leben können. Also: Liebe kreativen Chemnitzer, bewerbt Euch noch bis zum 15. Juli online bei den Kreativpiloten! Dem Ideenreichtum der Teilnehmer ist keine Grenzen gesetzt. Mit Wursttoaster, schick Gestricktem oder szenisch-historischen Stadtführungen überzeugten die Vorjahressieger die Jury. Der Status Deines Projekts spielt dabei keine Rolle. Egal, ob es sich um eine gerade erst geborene Idee oder um eine laufende Tätigkeit handelt, schick jetzt sofort Deine Bewerbung ab. www.kultur-kreativpiloten.de Foto: www.photocase.de/speednik Text: Philip Warschkow

55


sHOts

Brauclub | I‘ll house you Part II | 09.06.2012

56


Neumarkt Chemnitz | Public Viewing | 17.06.2012

Alle Partyfotos gibt’s unter www.sachsen-fernsehen.de. www.party-chemnitz.de + SACHSEN FERNSEHEN Partyfotos

57


sHOts

Club FX | The Beauty and the Beast | 15.06.2012

58


Sommerbad Gersdorf | Beachparty | 09.06.2012

Alle Partyfotos gibt’s unter www.sachsen-fernsehen.de. www.party-chemnitz.de + SACHSEN FERNSEHEN Partyfotos

59


HOrOsKOP Schütze 23.11. - 21.12. Yeah, that´s it!! So nice, oh baby! It´s very, very wonderful, so easy and lovely, so sweet and crazy! It´s so, so amazing and a really spacy time! Steinbock 22.12. - 20.01. Du hast Spaß im Kurs. Ob beim Selbstrühren deiner neuen Körperbutter oder ab 13. Juli auf einem Binnengewässer, den amtlichen Motorbootführerschein hast du so gut wie in der Tasche. Wassermann 21.01 – 19.02. Traue dich ganz ausgefallene Körperspuren im Sand, am Strand von Helgoland, zu hinterlassen. Deine Idee ist super und bringt dir eine riesige Fangemeinde und jede Menge Kohle ein. Fische 20.02. - 20.03. Sag mir wo du schläfst und ich sag dir, wen du küsst. Es ist zu offensichtlich, als dass es sich noch geheim halten ließe: Deine Sucht nach Liebe treibt mehrere bunte Blüten. Wenn du sie in ihrer ganzen Pracht erleben willst, beschneide sie nicht zu früh. Widder 21.03. - 20.04. Du wirst deinen Traum von der Reise im Ausflugsraumschiff weiterträumen. In einer fernen Galaxie triffst du auf ein Wesen, das dir bekannt vorkommt. Versuche an dessen Kapsel anzudocken. Stier 21.04. - 20.05. Du fühlst dich frei wie Adam/ Eva am Meeresufer. Doch dieser naked look of love kann dir unerwartete Schwierigkeiten mit der Staatsgewalt einbringen. Also bitte: Hopphopp ins Strandkörbchen!

Krebs 22.06. - 22.07. Bei einem Orientierungslauf verlierst du vollkommen die Kontrolle. Wie von Sinnen stürzt du in die falsche Richtung und verpeilst den Abflug nach Mallorca. Mehr tot als lebendig landest du auf einer Karibischen Insel. Die Medizin der Einheimischen bringt dich auf den richtigen Weg. Löwe 23.07. - 23.08. Iftah ya semsem! Wahrscheinlich findest du eine mysteriöse Schatzkarte. Suche zuerst diese wunderschöne, orientalisch wirkende Erzählerin. Sie kann dir weiterhelfen, denn in einer von 1001 Geschichten, steckt deines Rätsels Lösung. Jungfrau 24.08. - 23.09. Kleine Taschenlampe brenn, schreib eine Botschaft in den Himmel. Du hast die Zeichen der Zeit erkannt! Nachdem du dein Facebookprofil gelöscht hast, führt dich deine originelle Lichtsprache in unerforschte Kommunikationssphären. Waage 24.09. - 23.10. Sei anhänglich, kuschelig und verschmust. So ergibt sich, gerade an den ganz heißen Sommertagen, leicht die Möglichkeit herauszufinden, wer dich wirklich liebt. Skorpion 24.10. - 22.11. Vor einem Zelt, ganz in gelb, findest du einen Hocker (in ocker) an einem Tisch voll Fisch. Drehst du dich dreimal im Kreis, wird das Zelt weiß. Hüpfst du auf einem Bein, wird aus Fisch plötzlich Schwein. Hältst du still, macht es, was es will.

Zwillinge 21.05. - 21.06. Liebeskummer lohnt sich doch. Fange die Tränen der Nacht in einer schönen Schale und benetze mit ihnen, im Licht der aufgehenden Sonne, deine Haare, Hände und Hosen. Diese kleine Zauberei birgt Wunder.

60


Lieber Herr Kummer, im Vogtland lebt nahe der tschechischen Grenze ein ausgebüchster Strauß. Wanderer und Radfahrer berichten seither von Begegnungen mit dem afrikanischen Riesenvogel. Auch in bin eine begeistere Wanderin, jedoch erschreckt mich die Vorstellung, in freier Wildbahn einem derart großen und schnellen Tier zu begegnen. Was soll ich also tun, wenn der Strauß kommt?

bieten gepanzerte Monsterroller oder auch messerscharf angespitzte Nordic-Walking Stöcke.

Wenn einem Ausflügler allerdings ein Strauß begegnen sollte ist Furcht unangebracht. Dieses Lebewesen ist zwar groß und schnell, ansonsten aber für den Menschen völlig ungefährlich. Am besten wäre es, beherzt vorzugehen und das exotische Monstrum zu erlegen. Bei dem dürren Straußenhals bietet sich natürlich erwürgen an und dann ab damit in die heimische Küche. Straußenfleisch ist nämlich, ebenso wie Kängurufleisch, mager und choHerr Kummer gibt Antwort lesterinarm und damit die ideale Nahrung gesundheitsbewusster Menschen. Man könnte es auch als das Steak des 21. Jahrhunderts bezeichnen. Es ist ein delikates, rotes Fleisch und schmeckt wie bestes Rinderfilet. Durch eine ganzjährige Weidehaltung ist eine ökologische Erzeugung garantiert. In der vegetationsarmen Zeit sucht sich der Strauß Laub und Heureste und erreicht Zunächst kann ich Sie, liebe Leserbriefschreiberin, ohne Zusatz jeglicher Antibiotika oder sonstiger, beruhigen. Der vor einigen Wochen aus dem tsche- wachstumsfördernder Futterzusätze sein beachtlichischen Grenzdorf entlaufene Strauß ist wieder ches Körpergewicht. zu Hause. Engagierte Gebirgsbewohner konnten das Tier in den Wäldern des Vogtlands orten und Das es sich hier um ein ganz besonderes Lebeweschließlich einfangen. Nun lebt der Strauß, unter sen handelt unterstreicht die Tatsache, dass einiden wachsamen Augen seines Besitzers Vladimir ge Wissenschaftler mittlerweile zu der Annahme Kolar, wieder mit einigen anderen Artgenossen in neigen, dass ein Strauss eher ein zweibeiniges einer kleinen Straußenfarm im böhmischen Krasna. Gebüsch ist und nicht dem Tierreich zugeordnet werden kann. Diese Nachricht elektrisierte natürNun werden aber in Tschechien bekanntlich nicht lich die großen deutschen Vegetarierverbände. nur Strauße gehalten, sondern auch Braunbä- Im Unterschied zu den anderen Exoten darf der ren, Schlangen, Elefanten, Krokodile und wil- Strauß also ruhig unsere Wälder besiedeln. Vielde Kühe. Was tun wenn diese Exoten ausbrechen leicht sorgt dieses Wesen sogar für eine gastronound über die nur lasch bewachte Grenze in unse- mische Revolution in unserer Heimat. re Heimat eindringen? Kürzlich weilte ich zu einer Fachtagung in Oberwiesenthal. Im dortigen Ver- Ungeklärt und sicher Thema weiterer Tagungen anstaltungszentrum „Kiwis“ wurde genau über ist bislang allerdings noch, was geschieht, wenn dieses Thema ausführlich debattiert. Die anwesen- Straußeneier mit dem Uran belasteten Boden der den Experten waren sich schnell einig, dass das sächsischen Mittelgebirge in allzu intensiven KonGefährdungspotenzial freilaufender Exoten nicht takt geraten. Der Hollywood Film „Godzilla“ gibt zu unterschätzen ist. Problembär Bruno oder auch da ausreichend Stoff zum Nachdenken. die Waldkuh Yvonne zeigten in der Vergangenheit, dass man die deutschen Grenzwälder nur mit äußerster Vorsicht und niemals allein durchstreiAuch ein Frage an Herrn Kummer? Dann schreibe an: letztefrage@371stadtmagazin.de fen darf. Einen gewissen Schutz für den Touristen

LetZte fRaGe

i

60

Foto: photocase.com / John Dow

61


Fein_ Klasse_ Ultra_ Stark_ Kawumm_ Smart_ Oberaffengeil_ Eimannfrei_ Fett_ Schick_ Steil_ Krass_ Neu_


die neUe 371 WeBsite Mehr Infos, Videos, Tipps und Aktuelles. Und alles noch schรถner! www.371stadtmagazin.de


facebook.com/GGG.Chemnitz

Echt JUGENDstil. Meine eigenen vier Wände! StudiWohnen bei der GGG. Ob allein, zu zweit oder gleich ganz viele – bei uns findest Du das passende Dach über`m Kopf. Schon für kleines Geld. Vom Einzelzimmer bis zur geselligen WG-Bude. Nebenkosten, Internet-Flat, TV/Radio und Einbauküche natürlich inklusive. Damit Dein Kopf frei bleibt für Studium, Ausbildung und für alles, was Dir sonst noch wichtig ist … www.ggg.de/studiwohnen

Eine Wohnung, die zu Deinem Studium passt. Unsere Vermieter beraten Dich gern. Tel. 0371 533-1111 | www.wic.de

StudiWohnen bei der GGG Anzeige Studenten 122x169.indd 1

14.06.12 10:01

371 Stadtmagazin  

Ausgabe Juli 2012

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you