Page 14

TIPPS

Techno-Punk

Maulwurf Spätestens seit dem Kosmos Chemnitz weiß man, dass Mauli zu den aufstrebenden jungen Deutschrappern gehört. Am 05.09. kommt der gebürtige Berliner zurück nach Chemnitz, um seinen spaceigen Autotune-Trap-Sound im Atomino zu präsentieren.

Byetone

Der Sommer ist noch nicht ganz vorbei. Die Sommerpause der Clubs aber Gott sei Dank schon. Ab in die kühlen Rave-Keller zum Abkühlen! Im Transit geht das ab 14.09. wieder, mit Support aus dem Umland.

Mauli? Ist das etwa eine Verniedlichung von Maulwurf? Tatsächlich. Mauli startete seine Rap-Karriere als „DirtyMaulwurf” beim Videobattleturnier. Vorher produzierte er Beats für „Rap am Mittwoch”. Gute Voraussetzungen also, um eigenständig ins Business zu starten. Sein erstes Album erinnerte noch sehr an seine jungen Battlerap-Jahre, während das zweite Album schon eindeutiger zeigte, was Mauli neben starren Punchlines noch vermitteln will. „Politischen Rap” nennt er das, was er macht. Provozierend, aber nicht anmaßend, abgespaced, und vor allem persönlich. Das verrät auch der Name seines zweiten Albums „autismus & autotune”, das er im Atomino vorstellt. Das Anfang letzten Jahres veröffentlichte Album brachte Mauli dann gleich in die obere Liga der deutschen Rapgesellschaft und bescherrte ihm Platz 10 in den Charts.

Es wird eine Kollaboration der besonderen Art. An diesem ReOpening-Samstag kommen zwei Größen der Elektroszene zusammen, die sich so noch nicht getroffen haben. Das Chemnitzer Label RASTER lebt seit 1996 unter der Lei- 05.09. / Atomino tung von Frank Bretschneider und Olaf Bender aka Byetone ein experimentelles Leben zwischen Techno, Elektronica und ein bisschen Pop. Das Label stützt sich nicht nur auf Musik, sondern sieht sich als Künstlerplattform, die in Anlehung an Performances, Installationen oder Bücher schon mehr als 200 Musikprojekte verschiedenster Kunstschaffender veröffentlichte. Wild durcheinander und wie‘s gerade gefällt ist das Motto. Diese Punk-Mentalität, wie sie in der Facebook-Veranstaltung beschrieben wird, bringt auch das Leipziger Techno-Label SEELEN mit. Seit seiner Geburt 2018 hat es einen schnellen Aufstieg erlebt und darf sich nun an der Seite seines älteren Bruders im transit beweisen. 14.09. / transit 14

Mauli

Profile for 371Stadtmagazin

371 Stadtmagazin September 2019  

Chemnitz Karl-Marx-Stadt Stadtmagazin 371 September 2019

371 Stadtmagazin September 2019  

Chemnitz Karl-Marx-Stadt Stadtmagazin 371 September 2019

Advertisement