Page 1

Explosives aus Chemnitz X-Plosive liefert Hits Hartes aus Freiberg Lebensgefühl Heavy Metal Neues für‘n Sonnenberg Begehungen kehren zurück

Anzeige

Blumentopf 18. April AJZ Talschock

April 2013


EINBLICK

Impressum

Verlag: CARTELL Agentur für Citymedien Walter-Oertel-Straße 50 09112 Chemnitz Fon 0371 355030 Fax 0371 3550314 info@371stadtmagazin.de Geschäftsführung: Thomas Lehmann Anzeigenleitung: Lars Neuenfeld Fon 0371 35 50 320 anzeigen@371stadtmagazin.de André Schenkel Fon 0371 35 50 316 Verlags- und Redaktionsleitung: Lars Neuenfeld Fon 0371 35 50 312 Programmredaktion: Nils Martin René Rauch Red. Mitarbeiter dieser Ausgabe: Michael Chlebusch Andre Schenkel Jan Kummer Julia Keller Lisa Kühnert Steffen Nowak Daniel Meinel Satz & Layout: Kai Rösler, Maik Irmscher Redaktions-& Anzeigenschluß: Ausgabe 05/2013 15.04.2013 Auslage: Gastronomie, Kultur- und Szenelocations in Chemnitz, Westsachsen und Erzgebirge Druck: Mugler Masterpack GmbH

Online unter: www.371stadtmagazin.de facebook.com/371stadtmagazin twitter.com/371stadtmagazin 2

Liebe Mitbürger, liebe Mitbürgerinnen, mit großer Freude nehmen wir zur Kenntnis, dass noch immer Winter ist. Du, lieber aufmerksamer Leser bzw. liebe aufmerksame Leserin, weißt natürlich sofort, dass es sich bei dieser Aussage um Ironie handelt. Ironie, so eine gängige, schon seit Sokrates bekannte Definition, meint, dass das eine gesagt wird, dass andere aber gemeint ist. Ganz so einfach ist es zwar hinterraus auch nicht, und spätestens seit Roland Barthes‘ „Der Tod des Autors“ und der daraus schließenden postmodernen Ironie ist sowieso alles viel zu kompliziert, aber es ist wie es ist: Ironie muss einer senden und ein anderer muss sie verstehen. Wie verhält es sich nun mit dem Satz „Die Spareinlagen sind sicher“? Ironie? Gehen wir mal, gelernt ist gelernt, analytisch vor. Das Wörtchen „sind“ beschreibt z.B. ausschließlich die Gegenwart und die ist schon zerstoben ehe wir ihrer Gewahr werden. Es ist also, zumindest was den Zeitpunkt der Sicherheit anbelangt, völlig irrelevant. Und weiter: Erkennen wir irgendwelche Ironiesignale? „Sicher“ könnte so ein Ironiesignal sein. Jeder weiß doch, dass nichts wirklich sicher ist. Und Geld sowieso nicht. Insofern ist die Verwendung dieses Wortes im Zusammenhang mit Geld in jedem Fall als Übertreibung, wenn nicht gar als Paradoxon zu bewerten. In diesem Fall würde der Germanist sofort attestieren, dass vorliegender Satz ohne Zweifel ironischer Natur, er also das Gegenteil meint. Ein schönes Beispiel dafür liefert der 80er-Jahre Kultspruch von Nobert Blüm „Die Rente ist sicher“. Die Ähnlichkeit zwischen beiden Sätzen ist doch frappierende. Es ist aber nicht Aufgabe der Geisteswissenschaften, Unruhe bei Sparern und Investoren zu schüren. Viel mehr beunruhigen sollte uns aber alle, dass Chaot_innen einen Farbbeutelanschlag auf die Villa von Til Schweiger in Hamburg-Nienstedten verübt haben. Til Schweiger ist nicht mehr sicher in diesem Land. Wie sollen es dann die Spareinlagen sein? Unsichere Grüße Eure 371ler


Das Chemnitzer Kunstfestival Begehungen kannte ja nur eine Richtung: nach oben. Mehr Künstler, mehr Besucher, mehr Prominenz. Viele Freunde der Lokalkultur hat daher die Ankündigung zur diesjährigen Auflage überrascht. Aber was auf den ersten Blick als Sparflamme erscheint, könnte zum flammenden Bekenntnis für Chemnitz und die Kunst werden.

Zurück nach vorn Begehungen auf dem Sonnenberg

de Mendibil vom Begehungen e.V., der das Festival organisiert. Die Konzentration auf wenige Künstler war auch für den Verein ein Durchatmen. Immer mehr Verwaltung und Organisation ließen das Festival nach außen zwar durchaus professionell erscheinen, änderten aber nichts daran, dass hinter den Kulissen alles auf den Schultern von Ehrenamtlern und ihrer Freizeit lastete. „Wir freuen uns total auf das Experiment und haben uns auch auf einmal sehr frei gefühlt“, sagt Marta. Und letztlich ist es ja Freiheit, die die Kunst braucht. So hoffen die Organisatoren auch auf mehr Kontakt der Besucher mit den einzelnen Künstlern. Und auf die tiefere Auseinandersetzung der Künstler mit dem Ort. Denn an die Begehungen ist ein Artist in Residence Programm geknüpft, dass jedem Künstler nicht nur einen vierwöchigen Aufenthalt vor Ort, sondern auch ein Honorar von 1.500 Euro einräumt.

Die Begehungen kehren im August räumlich und konzeptionell zu ihrem Ursprung zurück. Während im vergangenen Jahr rund 40 Künstler unter dem Dach des Chemnitzer Forums ausstellten, sieht die Ausschreibung 2013 vor, sieben Orte auf dem Sonnenberg von nur sieben Künstlern beleben zu lassen. Ein Künstler ein Ort, so fing es damals auch an, als Beate Kunath und Lars Neuenfeld die ersten Begehungen mit Chemnitzer Fotografen organisierten. „Da hatte in zwölf leer stehenden Läden für zwei Wochenenden jeder seine eigene Galerie“, erinnert sich Beate.

Schon damals war ihr Thema der Leerstand im Stadtteil. Und treffend heißt es auch zehn Jahre später im Festivalmotto: „Leerlauf“. „Es ist spannend, dass das Thema auch heute noch auf dem Sonnenberg aktuell ist“, sagt Marta Gonzalez Text: Michael Chlebusch, Fotos: begehungen.de

Artist in Residence heiße natürlich nicht, dass sich nicht auch Chemnitzer bewerben können, sagt Martha. Bis zum 15. Mai haben Künstler noch Zeit dazu, ihre Ideen über www.begehungenchemnitz.de einzureichen. Die Konkurrenz bleibt aber auch diesmal groß: schon kurz nach Veröffentlichung des Aufrufs waren viele Einsendungen aus aller Welt da. Die Zahl von 400 Bewerbern wie im letzten Jahr dürfte das Festival wohl auch dieses Jahr erreichen. Auf die sieben spannendsten darf man sich nun freuen – und die beiden Gründer helfen als Jurymitglieder zum Jubiläum sogar bei der Auswahl. 3


Die Freiberger Band Alpha Tiger wird aktuell als eine der spannendsten deutschen Metalbands gehandelt. 371-Redakteur Steffen Nowak, selbst überzeugter Metal-Fan und Betreiber von metalimpetus.de, nutzt ein Interview mit den Jungs, um den szenefernen Leser hier einen Einblick in die Welt von Spandex-Jeans und harten Gitarren zu gewähren.

Hartes aus Freiberg Heavy Metal als Lebensgefühl Einmal im Jahr darf sich Heavy Metal der ungeteilten Aufmerksamkeit der Medien bewusst sein. Pünktlich zum Wacken Open Air, dem größten Metal-Festival der Welt, schicken die großen Sendeanstalten des Landes ihre glatt geleckten Moderatorenklone in die holsteinische Pampa um jeden, der in das Klischee des volltrunkenen Langhaarproleten passt, vor die Kamera zu zerren. Ansonsten bleibt der gemeine Metaller aber weitgehend unter seinesgleichen. Nur selten finden aufstrebende junge Bands über die Grenzen der Szene hinaus Beachtung. Eine dieser Ausnahmen sind Alpha Tiger aus Freiberg.

Als Vorband der Heavy Metal Urgesteine W.A.S.P. haben die Sachsen in ganz Europa ihre Spuren hinterlassen und mit ihrem zweiten Album „Beneath The Surface“ Anfang des Jahres durchweg positive Kritiken erhalten. Einen Masterplan für Erfolg gibt es dabei nicht, wie Gitarrist und Songwriter Peter Langforth bestätigt: „Das ist alles mit viel harter Arbeit und einem Quäntchen Glück verbunden“. Die harte Arbeit hört man auf dem aktuellen Album in jeder Minute, dabei geht es jedoch nicht so sehr darum, durch reine Virtuosität zu überzeugen: „Die musikalischen Strukturen sind schon teilweise ziemlich anspruchsvoll, wobei ich eigentlich immer versuche, einfache Songs zu schreiben. Auch wenn es sich komisch anhört, die einfachen, eingängigen Songs sind schwerer zu schreiben als die anspruchsvollen“, so Peter. Eingängig bedeutet aber nicht gleich oberflächlich, bearbeiten Alpha Tiger doch lyrisch Themen wie die Weltwirtschaft und Verschwörungstheorien. Das beste Material bringt allerdings wenig, wenn man es nicht an den Mann bringt. „Man muss seinen Arsch hoch kriegen und am Ball bleiben. Viele Bands sind die Lokalmatadore ihrer Stadt und spielen dort immer vor vielen Leuten. Das bringt einen aber nur bis zu einem bestimmten Punkt, man muss über die Stadtgrenzen hinaus bekannt werden“, erklärt Peter. Hier kommt dann wohl das Quäntchen Glück hinzu: Karl-Ulrich Walterbach, ehemaliger Manager von Helloween, einer der erfolgreichsten deutschen Metalbands, wird auf Alpha Tiger aufmerksam und nimmt mit ihnen das

Hier gibt’s nur Hartes: Alpha Tiger in einer Rockkneipe. 4 Text: Steffen Nowak Foto: Maik Auerbach, vanes.se


erste Album „Man or Machine“ auf, welches den Durchbruch beschert. Sofern man im Heavy Metal von Durchbruch sprechen kann: „Es wäre natürlich schön, wenn wir nur für die Band leben könnten. Aber das ist absolut nicht möglich. Alles was die Band abwirft, wird auch sofort wieder in die Band investier t. Zwei von uns haben einen ganz normalen Job, der Re s t s t udier t “, erklär t Peter. Die Liebe zur Musik steht also im Vordergrund und eine andere Herangehensweise wäre auch kaum von Er folg gekrönt. Denn der gemeine Metaller reagiert ziemlich allergisch, wenn nur der Verdacht besteht, dass monetäre Interessen im Vordergrund stehen könnten. Die oft schon belächelte „Trueness“ im Metal ist schließlich nicht nur ein Abgrenzungsinstrument innerhalb der Szene, sondern auch ein Schutzmechanismus vor zu viel strategischer Einflussnahme. Versuche mit gecasteten Bands und das Aufspringen auf irgendwelche Trends waren bisher nie von dauerhaftem Erfolg gekrönt. Für den wahren Metalhead ist die Szene eine große Familie, ein Rückzugsort, der ehrliche, handgemachte Musik bietet. Hier teilt sich Heavy Metal Eigenschaften mit der klassischen Musik oder dem Jazz: Die Performanz steht im Mittelpunkt, Playback ist ein absolutes No-Go. Und dennoch (oder gerade deshalb) geht ohne Image und Show in vielen Spielarten des Heavy Metal wenig. Reicht es im Death Metal vielleicht noch, in Alltagsklamotten und Kurzhaarfrisur böse dreinzublicken, müssen es im traditionellen Metal-Bereich schon Spandex, Jeansweste und die großen Gesten sein. Nicht nur der

Ausdruck von Gruppenzugehörigkeit spielt dabei eine Rolle, es geht auch schlicht ums Auffallen, wie Peter unumwunden zugibt: „Es reicht nicht, einfach nur gute Musik zu machen. Man muss auch einen optischen Anreiz bringen. Selbst wenn das erst mal wie eine Provokation aussieht und gewöhnungsbedürftig ist, bleibt man den Leuten doch so stärker im Gedächtnis hängen.“ Und so lange sie noch in die engste Hose passen, stehen Alpha Tiger auch dazu. Natürlich fühlt man sich bei der Musik der jungen Freiberger an die goldenen 80er erinnert, als Judas Priest, Iron Maiden und Queensr ÿche ihre größten Hits schrieben. Der Kreis scheint sich im Heavy Metal gerade zu schließen, alle Extreme sind ausgelotet und nur noch selten entsteht etwas ganz neues. Tausende Spielarten des Heavy Metal warten darauf, von einer neuen Generation an Metalheads entdeckt und neu interpretiert zu werden. Während die alte Garde zwar immer noch und häufig auch zu Recht die großen Stadien der Welt füllt, folgen ihnen junge hungrige Musiker nach, die diese Musik mit der Muttermilch aufgesaugt haben und den Soundtrack ihrer eigenen Generation liefern wollen. Wer wissen will, wie dieser Soundtrack klingt, kann Alpha Tiger am 6.4. im Chemnitzer Südbahnhof als Special Guest der Bellbreaker Anniversary Tour erleben.

i

Das komplette Interview mit Alpha Tiger ist auf www.metalimpetus.de nachzulesen.

5


Die Band Blumentopf kann man aus dem deutschen Rap-Business längst nicht mehr wegdenken: Schon seit 20 Jahren machen sie gemeinsam Musik, haben bislang sieben Studioalben veröffentlicht und um die 600 Konzerte gespielt. Was einst als Hobby begann, ist mittlerweile eine der wichtigsten deutschen Hip Hop Bands. Wir haben mit Rapper Bernhard Wunderlich alias Holunder über das neue Album, Feature-Gäste und Skateboard fahren gesprochen.

Musik macht immer Spaß Blumentopf kommt ins AJZ

1992 habt ihr eure Band in eurer Heimat Bayern gegründet - was hat sich seitdem alles verändert? Seid ihr als Band jetzt eine andere als noch ganz am Anfang eurer Karriere? In den 20 Jahren ist natürlich so einiges anders geworden. Allein die Tatsache, dass sich das Projekt Blumentopf von einem Hobby zur professionellen Band und damit zu einem festen Beruf entwickelt hat, mit allem was dazu gehört, ist schon verrückt. Aber auch das Internet ist natürlich so ein Faktor, durch den sich vieles gewandelt hat. 6

Text: Lisa Kühnert Foto: Privat

Euer Anspruch an das neue Album „Nieder mit der Gbr“ war, anstatt auf Band-Bürokratie wieder mehr auf Kreativität und Freiheiten zu zählen. Hat das geklappt? Und wie zufrieden seid ihr mit der Platte? Wir sind damit sehr zufrieden. Das war unser erstes Album, bei dem wir den gesamten Prozess über ein Management an der Seite hatten, bisher haben wir immer alles allein gemacht. Es ist für die Kreativität natürlich viel besser, wenn man vor dem Rappen nicht auch noch über Business-Sachen sprechen muss. Wir haben da diesmal klar abgegrenzt: Im Studio wird nur Musik gemacht, und der Rest wird dann später geklärt. Das hat dem Album sehr gut getan und auch uns viel mehr Spaß gemacht. Ich meine, Musik machen macht immer Spaß, nur das was da noch immer noch mit dran hängt ist manchmal ein bisschen nervig. Wonach wählt ihr eure Feature-Gäste aus? Nach reiner Sympathie, oder danach, wer gut zu welchem Song passen würde? Das wählen wir schon in erster Linie nach Sympathie aus, und mit wem wir schon immer Mal was machen wollten. Die Sportfreunde Stiller zum Beispiel, die wollten wir schon länger Mal als Feature-Gast und es ist super, dass das jetzt geklappt hat. Ansonsten ist es immer gut, wenn jemand etwas einbringen kann was wir selbst nicht können. Auf „Bin dann mal weg“ sollte es zum Beispiel einen Gesangspart geben und weil wir das alle nicht können haben wir uns Pohlmann dazugeholt. Manche Feature-Gäste passen auch einfach thematisch super: Der Song „Rosi“ ist quasi vom Inhalt her eine Fortsetzung von „Skandal im Sperrbezirk“. Da war Günther Sigl von der Spider Murphy Gang natürlich ein absolutes Traumfeature. 2012 fand bereits der erste Teil eurer aktuellen Tour, eurer Jubiläums-Tour, statt – gab es da vielleicht eine Show, die euch besonders Spaß gemacht hat? Da kann man keine speziellen Favoriten benennen, aber zu Hause in München ist schon immer ein Highlight. Letztes Jahr haben wir da zweimal vor ausverkauften Hallen gespielt, das war jedes Mal krass. Eine Show davon wurde auch komplett für eine Live DVD mitgefilmt, die gerade erschienen ist.

RedWor


Spielt ihr lieber Festivalshows oder Solokonzerte? Das hat beides seinen Reiz. Bei eigenen Konzerten hat man natürlich immer viel mehr Zeit, bei Festivals muss man sich bei der Auswahl der Songs, die auf die Setlist kommen ein bisschen zusammenreißen. Bei Festivals ist der Vorteil aber immer der, dass man auch Publikum vor sich hat, das einen nicht so gut kennt. Die will man ja trotzdem unterhalten, das ist nochmal eine ganz andere Motivation als bei Solokonzerten. Ihr habt alle auch eure eigenen Soloprojekte neben der Band Blumentopf – gibt es da noch Sachen, die ihr unbedingt ausprobieren wollt? Sei es jetzt musikalisch oder auch ganz allgemein? Bei uns hat schon jedes Bandmitglied die Freiheiten, dass zu machen, was er machen will. Ich habe zum Beispiel die letzten Jahre nebenher noch Physik studiert und gerade erst im Januar

promoviert. Ich bin ganz froh, dass dieses Projekt jetzt erst einmal abgeschlossen ist, etwas Neues habe ich deshalb jetzt auch noch nicht auf dem Schirm. Ihr seid ja nicht das erste Mal in Chemnitz. Habt ihr schon mehr von der Stadt gesehen als das AJZ? Wir versuchen schon immer, uns auch die jeweilige Stadt ein bisschen anzuschauen. Letztes Mal in Chemnitz hat das für mich leider nicht so gut geklappt, weil ich an der Minirampe vorm AJZ hängen geblieben bin - ich fahre leidenschaftlich gern Skateboard. Falls das nächste Mal schlechtes Wetter ist, dann schau ich mir die Stadt an, ansonsten wird es wohl wieder die Rampe werden.

i

www.blumentopf.com

dWorks Düsseldorf / VitaCola / Stadtmagazin / 371 Stadtmagazin Westsachsens / Motiv: Flaschendrehen / ET: XX.XX.2013 / Format: 120x83 mm / 4c

ANDERE DREHEN AM RAD. WIR DREHEN AN DER FLASCHE. facebook.com VitaCola

Eigener Stil. Eigene Cola.

JEDE FLASCH R 2. EN-C GEWINN ODE T! seidtatendurstig.de 7


Die Neue Sächsische Galerie zeigt Fotografien von Sergej Vutuc, die jenseits von hippen Image-Shots die Skaterszene authentisch und eigenwillig abbilden.

Irgendwas dazwischen Skaterfotos im Tietz So viele Strickmützen und Kapuzen hatte die Neue Sächsische Galerie wohl noch nicht gesehen. Die Ausstellungsräume im Tietz haben sich zwar der zeitgenössischen Kunst verschrieben, aber zwischen aktuell und angesagt liegen oft Welten. Die kann Sergej Vutuc mit seiner Ausstellung unter dem passenden Titel „Something in Between“ offenbar überbrücken. Ergraute Herren im Pullunder vermischten sich bei der Vernissage im März mit Skatern in Sneakern und Parka. Ein schönes neues Chemnitz, dass der Fotograf aus Heilbronn da versammelte. Er wurde 1979 in Bosnien und Herzegowina geboren, ist in Kroatien aufgewachsen und hat sich seit Mitte der 90er einen Ruf in der Punk- und Skaterszene aufgebaut. Zunächst als Musiker später – als er 2000 nach Heilbronn zog – als Galerist der Subkultur. Die fängt er auch in seinen stimmungsvollen Bildern ein. Aus dem Leben der Menschen berichten sie, sagt er, vor allem aus seinem Leben. Sie sind darum eng mit der Szene verknüpft, inhaltlich wie formal. Bei Vutuc ist alles Prozess. Die Momente, die er festhält zeigen oft

Bewegung oder scheinen einen Blick im Vorbeigehen festzuhalten. Aber auch die Arbeit in der Dunkelkammer mit ausbelichteten Filmrändern, händisch aufgetragenem Entwickler und durchleuchteten Plastiktüten erzeugen das Spontane und beinahe Beiläufige, das seine zahlreichen schwarz/weiß-Aufnahmen ausmacht. Selbst beim Hängen der Ausstellung entschied Sergej Vutuc noch spontan, welches Bild an die Wand soll und welches nicht. Dass er überhaupt nach Chemnitz kam, verdankt die Neue Sächsische Galerie ihrem Bufdi. Die realisieren während ihrer Zeit regulär ein eigenes Projekt. Michael Winkler, der ebenfalls aus Heilbronn stammt, entschied sich bei seinem für den befreundeten Vutuc und bescherte der NSG nicht nur das für sie ungewöhnliche Genre Fotografie, sondern auch noch ein komplett neues Publikum. Dass das so zahlreich erschien, ist auch dem lokalen Szeneguru Ronald Saupe zu verdanken. Er kannte Sergej Vutuc schon aus einem Bildband und schob den Ausstellungstermin kurzerhand über all seine Facebookkanäle. Und zeigte sich Galerie-Leiter Matthias Lindner im Vorfeld noch skeptisch gegenüber Facebook und Zielgruppenresonanz, darf das Experiment nun als vollkommen gelungen betrachtet werden. Es entstand tatsächlich etwas dazwischen. Die Verfestigung der Subkultur in den Rahmen der zeitgenössischen Kunst bleibt authentisch. Wer noch nicht da war, kann sich bis zum 26. Mai in der Ausstellung davon überzeugen.

Mit Strickmütze und Kapuze: Bufdi und Mufti lachen in der Galerie. 8

Text und Foto: Michael Chlebusch


Der 27-jährige Chemnitzer Thomas Keßler, bekannt als X-plosive, versorgt deutsche, französische und amerikanische Rap-Stars mit Beats.

Album mit Bushido im Jahr 2008. Als eine seiner größten Inspirationen nennt er Timbaland. „Der ist auch der Grund, warum ich überhaupt mit dem Produzieren angefangen habe.“

Am Anfang sei er immer auf die Künstler zugegangen. Nach den ersten Erfolgen kamen die Anfragen immer häufiger von den Musikern selbst. „Die fragen dann, ob ich einen Beat für sie da habe und geben mir eine grobe Richtung vor,“ beschreibt der Produzent seinen ganz normalen Arbeitstag. „Meistens produziere ich dann etwas Neues, weil ich mit meinen älteren Sachen nie komplett zufrieden bin.“ Als extrem ehrgeizig Ursprünglich hat Thomas Keßler Wirtschaftsinfor- beschreibt er sich selbst. matik studiert. „Ich bin jemand, der immer einen Plan B und ein bisschen Sicherheit braucht.“ Nach Deutschland und Frankreich strebt er Schließlich gäbe es genügend Leute, die alles jetzt vor allem den amerikanischen Markt an. auf die Musik gesetzt haben und damit geschei- Einen großen Schritt in diese Richtung machte tert sind. Bei ihm ist das zum Glück anders: Sei- er bereits 2009 mit dem Song „Keys under palm trees“ für das Nicki Minaj Mixtape „Beam Me Up ne Vollzeitbeschäftigung heißt jetzt die Musik. Scotty“. Außerdem sind es nicht so sehr die RapKein Wunder: Unter deutschen Rappern zählt er Projekte, in denen er seine Zukunft sieht: „Ich längst zu den Top-Produzenten. Auf seiner Refe- würde mich gern noch mehr auf Pop-Musik konrenzliste stehen Namen wie Bushido, Fler, Kol- zentrieren. Das reizt mich viel mehr als HipHop.“ legah oder Azad. Aber auch in Frankreich pro- In der Richtung etwas zu machen, vor allem in duzierte X-plosive schon mehrere Tracks, die Amerika, sei zwar wesentlich schwieriger, am mittlerweile Gold- oder sogar Platinstatus Ende aber auch erfolgreicher. erreicht haben. Künstler wie Rapper Booba oder Matt Pokora sind europäische Superstars, auch Zwar freut er sich über die riesigen Erfolge, die dank der Beats des Chemnitzers. Der Track „Jus- er bisher einstreichen konnte, letztendlich ist es te une photo de toi“ von Pokora, produziert von aber trotz allem die Liebe zur Musik, die ihn motiX-plosive, wurde beim NRJ-Musicaward sogar zum viert. „Qualität setzt sich immer durch, der Hype kommt dann von ganz allein,“ ist der Rat, den Song des Jahres 2010 gewählt. er nicht nur anderen Newcomern, sondern auch Seine Anfänge verliefen über den klassischen immer sich selbst mit auf den Weg geben würde. Weg: „Ich habe schon immer Musik gemacht, habe eine Klavierausbildung, war in einer Jazzwww.facebook.com/xplosive band,“ sagt er. So habe sich das Ganze dann entwickelt, bis hin zu seinem ersten Nummer 1

Explosive Qualität Hitlieferung aus Chemnitz

i

Die Zukunft fest im Blick: X-Plosive vor einem schwungvollen Graffito. Text: Lisa Kühnert Foto: Privat

9


Kaum einer weiß: In der Chemnitzer Universität steht ein komplett eingerichtetes Fernsehstudio. Nun soll es endlich auch für ein Studentenfernsehen genutzt werden.

Derzeit werden Konzept und Inhalt des Studentenfernsehens ausgearbeitet. Sicher ist: es soll Fernsehen von, mit und über Studenten werden. Aktuelle Infos zur Uni sollen ebenso auf dem Sendeplan stehen wie empfehlenswerte Partys in Chemnitz. Geplant ist eine regelmäßige Sendereihe, allerdings ist momentan noch unklar, wie oft letztendlich „on air“ gegangen wird. Ausgestrahlt werden die Sendungen natürlich über das Internet. Zusätzlich besitzt die Professur eine eigene Sendeantenne, mit der die Ausstrahlung im Chemnitzer Raum möglich wäre. Aber bevor es Eingerichtet wurde das Studio im Uniteil 1 an soweit ist, muss das zukünftige TV-Team in die der Straße der Nationen bereits vor sechs Jah- bereitstehende Technik eingewiesen werden, die ren im Zuge des sachsMedia-Projekts. Hier wur- ist schließlich Kernstück des Filmstudios. den Lösungen für Probleme des Lokalfernsehen wie die Archivierung von Sendematerial oder Zwei, die diese Phase schon hinter sich haben, dem Wechsel vom Analog- zum Digitalfernsehen sind Julia Vogel und Jana Zimmermann. Die beientwickelt. Nun ist dieses Projekt ausgelaufen den Studentinnen stecken derzeit in den Drehund das Studio steht endlich für neue Ideen zur arbeiten für ihren Film „Micropolis“. Dafür nutzten sie unter anderem den Blue Screen des Verfügung. TV-Studios. Beide halten die Idee einer eigenen Doch bevor die Filmklappe zum ersten Mal fällt, Studentensendung für überfällig: „Wir finden es musste das Team stehen. Unter Federführung von total super, dass nun endlich damit begonnen Professor Dr. Maximilian Eibl wurde nach enga- wird, fakultätsunabhängig Technik nutzen zu gierten Mitstreitern zum Aufbau eines Studen- können.“ erklärt Julia und ergänzt „Das TV-Studio ten-TV‘s gesucht. Bis zum 17. März konnte sich ist super ausgestattet und bietet enorme Mögjeder Studierende der TU für verschiedene Posi- lichkeiten für praktische Umsetzungen. Eben dietionen, von Kamera über Moderation bis hin zur se Praxis kommt an Universitäten oft zu kurz.“ Sendetechnik, bewerben. Für alle, an denen das ganze irgendwie vorbeigegangen ist, gibt es Dem Start ins TV-Business steht also nichts mehr allerdings keinen Grund sich die Bettdecke über im Weg. Für nähere Informationen besucht man den Kopf zu ziehen und ins Kissen zu heulen. „Wir am besten die Website oder klingelt einfach mal freuen uns jederzeit auf interessierte und enga- im TV-Studio durch. gierte Studenten, die nicht nur einfach runterstudieren, sondern das Unileben gestalten wolwww.tu-chemnitz.de/informatik/ len. Dabei ist es egal in welchen Studiengang Medieninformatik/studio/ man eingeschrieben ist“, so Benjamin Schürer, seines Zeichens Anglistik/Amerikanistik-Student und Hiwi im TV-Studio.

Studenten senden Campus-TV in Chemnitz

i

Regler, immer irgendwelche Regler: Aber ein (noch) leeres Studio ist eben wenig fotogen. 10

Text: Daniel Meinel Foto: TV-Studio


Ballermann, Petersdom, Ostseestrand – diese Reiseziele können sich vor dem jährlichen Touristenansturm kaum retten. Das 371 interessiert sich für Menschen, die ganz andere Reisen unternehmen.

jungen Menschen in den Ländern des ehemaligen Ostblocks, mit denen man laut Fischer oft leichter in Kontakt komme als in Deutschland. Immer wieder begegnen sie aber Vorurteilen gegenüber den Roma: „Überall ist Hass gegen Roma zu spüren“, so Fischer

Unterwegs

Auch in Košice ist man offensichtlich nicht glücklich über die Roma: Die Stadt ist dieses Jahr gemeinsam mit Marseille Kulturhauptstadt Europas. Die Website dazu betont stolz die multikulturelle Vergangenheit und Identität der Stadt. Zu den Roma findet man aber im Programm des gesamten Jahres nur einen Punkt.

Teil 4: In der Romasiedlung Wenn Stefan Schleupner und Sebastian Fischer nach Osteuropa fahren, interessieren sie sich nicht so sehr für den Hradschin in Prag oder das Budapester Parlament. Statt Fotos von Wahrzeichen sammeln die beiden Chemnitzer Künstler „reelle Eindrücke“, so Schleupner. Auf der Suche danach stoßen sie fast automatisch immer wieder auf Roma-Slums und -Ghettos, die sich an den Rändern vieler osteuropäischer Dörfer und Städte befinden. Die extremste Erfahrung in dieser Hinsicht haben sie laut Schleupner vergangenen November im ostslowakischen Košice gemacht: In der zweitgrößten Stadt der Slowakei befindet sich im Plattenbauviertel Lunik IX die größte Roma-Siedlung des Landes.

Seit nunmehr dreizehn Jahren fahren Schleupner und Fischer mehrmals im Jahr nach Osteuropa. Sie schätzen dabei, was Schleupner „Ostblockflavour“ und Fischer „postsozialistische Eindrücke“ nennt: „Als Kind der DDR finde ich es faszinierend, dahin zu fahren, wo’s nach Kohle riecht, Häuser nicht verputzt sind und es wie in meiner Kindheit aussieht“, sagt Schleupner. Eigentlich schätzen sie aber die Aufgeschlossenheit der

Als Fischer und Schleupner gemeinsam mit slowakischen Bekannten im Auto durch Lunik IX fuhren, fühlten sich letztere sichtlich unwohl, erinnert sich Fischer. An der Grenze zum Ghetto hätten sie gerufen: „Fenster hoch, Türen verriegeln!“ In der Siedlung sahen die beiden Fassaden mit Rußflecken und gähnenden Löchern, Berge von Müll, die keine Müllabfuhr mehr abholt… Fischer hatte den Eindruck, dass es für die Einwohner des Ghettos nicht alltäglich war, dass jemand hindurch fuhr: Kinder hätten ihnen zugewunken oder ihnen den Stinkefinger gezeigt. All das hinterließ einen tiefen Eindruck bei den beiden: „Wir haben aus Respekt dort kaum fotografiert – was heißt aus Respekt, wir haben uns auch nicht richtig getraut“, sagt Schleupner und Fischer findet es schwer vorstellbar, „dass in einem Land, in dem man mit Euro bezahlen kann, sowas passiert“. Wer mehr über Košice und Lunik IX erfahren will, findet auf www.371stadtmagazin.de eine interessante Linksammlung. Text & Foto: Julia Keller; wikipedia

11


01 mo

02 di

.

.

tagestipp .

musik & party 20:00 Gockelbar (Brühl) Eröffnung

Die neue Gockelbar will szenigen Schick, Lounge-Gelümmel und Klubatmosphäre zwischen Tresor und Berghain vereinen. Heute ist Eröffnung, Paul Kalkbrenner wird zu hören sein, mehr dazu auf Seite 41. Eintritt frei

musik & party 20:00 Flowerpower Montags Jam Session

Auf der Bühne stehen Gitarren, Schlagzeug und anderes Equipment für euch bereit. Zeigt euer musikalisches Talent und jammt ungezwungen, egal ob Anfänger oder Profi. Gastgeber ist Amok Alex.

21:00 Subway to Peter Random Hand

Random Hand gelten als eine der besten und bekanntesten Bands aus dem Skapunkbereich auf der britischen Insel. Ihr aktuelles Album „Seething Is Believing“ weist auch viele Reggae-Einflüße auf und sorgt für volle Tanzflächen. Eintritt frei.

theater & kabarett 10:00 Figurentheater, Schauspielhaus Daumesdick Nach den Brüdern Grimm von Cornelia Birkfeld.

11:00 Wasserschloß, Klaffenbach Herrn Humbuks Zaubertheater

Oster-Theater für Kinder ab 4 Jahren. Heute drei Vorstellungen im Bürgersaal: 11.00 Uhr, 13.00 Uhr und 14.00 Uhr.

wort & werk 16:30 Wasserschloß, Klaffenbach Klaffenbacher Schlosskonzert "Ein Veilchen auf der Wiese stand …" mit dem Duo "con emozione"

Fr 2011 R. Eric Toledano, Olivier Komödie und Kassenschlager.

20:00 Metropol Die fantastische Welt von OZ Märchen

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Vergiss mein nicht Gefühlvoller Dokumentarfilm.

21:00 Clubkino Siegmar Django Unchained

USA 2012 R. Quentin Tarantino Italo-Western im typischen Tarantino-Style.

21:15 Weltecho Hannah Arendt

D, Fr, Israel R. M. von Trotta D. Im Mittelpunkt steht ihre Zeit im New Yorker Exil und ihre Berichterstattung über den Prozess gegen den NS-Bürokraten Adolf Eichmann.

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18:00 UNiCC Campus Charts; 19.00 Detektor; 20.00 Onda Info 305; 21.00 Blue Monday; 22.00 Straße der Nationen

fun & sport 11:00 Wasserschloß, Klaffenbach Eier-Caching

Das Oster-Geocaching-Special im Wasserschloss: Geht im Wasserschloß Klaffenbach mit Hilfe eines GPS-Geräts oder Smartphones auf große Ostereier-Schatzsuche.

und so 11:00 Burg Rabenstein Mittelalterspektakel

kino 13:45 Metropol Kalif Storch Puppenfilm

15:00 Metropol Die fantastische Welt von OZ Märchen

17:30 Metropol Die fantastische Welt von OZ Märchen

18:30 Clubkino Siegmar Kon Tiki

GB, NO, DKN 2011. Regie: Joachim Rønning und Espen Sandberg. Abenteuerfilm

19:00 Weltecho Ziemlich beste Freunde

12

die phantastisch,

kulinarische

Weltreise Madagaskar

19:00 Esperanto Karaoke

Es darf wieder gesungen werden! Die Esperanto - Karaoke - Crew rockt mit euch den Floor.

20:00 Flowerpower Schmittardienstag

Hier wird in die Tasten gehauen bis die Finger bluten. Von AC/ DC bis Richard Clayderman, von Schlager bis Rockklassiker von Schmittardando.

21:00 Subway to Peter What The Blood Revealed

Von der schottischen Westküste kommt dieses Postrock/MetalQuartett gesegelt. Die raue Natur der Heimat wird in instrumentale Song-Monolithe gehauen, ganz im Geiste von Genregrößen wie Neurosis, Isis oder Mogwai. Eintritt frei.

22:00 Südbahnhof 2 C Booty Me Down

Finest Black & House Music by DJ Lon & MC Lou.

Region 21:00 Trennwerk, Glauchau Studententag Party zu studentischen Preisen.

21:00 Chemiefabrik, Dresden The Deria Sisters

77er Punkrock aus den USA. Support: Rockwohl Degowski.

theater & kabarett 09:30 Figurentheater, Schauspielhaus Daumesdick

Ein Ehepaar wünscht sich von ganzem Herzen ein Kind. Der Wunsch geht in Erfüllung - der Sohn ist zwar blitzgescheit, aber nur so groß wie ein Daumen. Nach den Brüdern Grimm von Cornelia Birkfeld.

wort & werk Region 19:30 Haus der Sparkasse, Zwickau Dieter Moor

Moor liest aus seinem Werk "Lieber einmal mehr als mehrmals weniger - amüsante Geschichten aus der arschlochfreien Zone". Der Schauspieler und Moderator (1958 in Zürich geboren) ist vor allem durch das ARD-Kulturmagazin "Titel, Thesen, Temperamente" bekannt geworden.

kino 15:30 Metropol Die Bestimmer-Kinder haften für ihre Eltern 17:30 Metropol Die fantastische Welt von OZ Märchen

18:00 Clubkino Siegmar Kon Tiki

GB, NO, DKN 2011. Regie: Joachim Rønning und Espen Sandberg. Abenteuerfilm um die legendäre Expedition Thor Heyerdahls, der mit seinen Männern auf dem Floss „Kon Tiki“ von Peru nach Polynesien reiste um zu beweisen, das die Inselgruppe von Lateinamerika aus besiedelt wurde.

19:00 Weltecho Ziemlich beste Freunde

Fr 2011 R. Eric Toledano, Olivier Nakache. Driss, frisch aus dem Gefängnis, wird durch die Pflege eines querschnittsgelähmten Rollifahrers geläutert. Doch vielleicht ist es eher umgekehrt? Denn in der Gesellschaft des unbefangenen Driss findet der kranke, reiche Philippe zu neuem Lebensmut. Komödie und Kassenschlager.

20:00 Metropol Die fantastische Welt von OZ Märchen

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Vergiss mein nicht

D 2012. Regie, Buch: David Sieveking. Regisseur David Sieveking begleitet seine Mutter während ihrer immer weiter fortschreitenden Alzheimer-Erkrankung. Gefühlvoller Dokumentarfilm.

20:30 Clubkino Siegmar Django Unchained

USA 2012 R. Quentin Tarantino D. Christoph Waltz, Jamie Foxx. Der einstige Sklave Django sucht seine entführte Frau. Dazu verbündet er sich mit einem kauzigen Kopfgeldjäger. Hommage an bleihaltige Italo-Western im typischen Tarantino-Style.

21:15 Weltecho Hannah Arendt

D, Fr, Israel R. M. von Trotta D. Barbara Sukowa, Axel Milberg. Biopic über die legendäre Philosophin Hannah Arendt. Im Mittelpunkt steht ihre Zeit im New Yorker Exil und ihre Berichterstattung über den Prozess gegen den NS-Bürokraten Adolf Eichmann.

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor+ZIP.FM; 20.00 Expatriarch Radio, 21.00 Mosh-Club; 22.00 Straße der Nationen


03 mi

04 do

.

.

18:00 Clubkino Siegmar Kon Tiki

tagestipps .

tagestipp .

GB, NO, DKN 2011. Regie: Joachim Rønning und Espen Sandberg. Abenteuerfilm um die legendäre Expedition Thor Heyerdahls, der mit seinen Männern auf dem Floss „Kon Tiki“ von Peru nach Polynesien reiste um zu beweisen, das die Inselgruppe von Lateinamerika aus besiedelt wurde.

20:00 Alter Gasometer, Zwickau Kitty Hoff & Foret-Noire 21:00 aaltra Marius Ziska

Der Singer/Songwriter Marius Ziska stammt von den Faroer Inseln und ist Frontmann eines Quartetts, dass sich zwischem ekletischem Rock und warmherzigem Folk bewegt. Eintritt frei.

Ihr Mix aus Pop, Jazz und Chanson mitsamt poetischen Texten besitzt ein ganz eigenes, individuelles und unverwechselbares Profil. Unterwegs ist sie mit neuem Album namens „Argonautenfahrt“. Seemannsgarn spinnender Pop mit Samba, Swing und ähnlichen Einflüssen.

musik & party

19:00 Weltecho Ziemlich beste Freunde

Fr 2011 R. Eric Toledano, Olivier Nakache. Komödie und Kassenschlager.

20:00 Metropol Die fantastische Welt von OZ Märchen

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Vergiss mein nicht

USA 2012 R. Quentin Tarantino D. Christoph Waltz, Jamie Foxx. Der einstige Sklave Django sucht seine entführte Frau. Dazu verbündet er sich mit einem kauzigen Kopfgeldjäger. Hommage an bleihaltige Italo-Western im typischen Tarantino-Style.

Mit dem Mikro in der Hand bist du der Star.

20:00 Weltecho Café Tangobar

Musik aus Argentinien und anderen Ecken der Welt -Tangos, Milongas, Valses - ausgewählt und aufgelegt von den zauberhaften Tango-DJ´s Gisela und Berndicek.

21:15 Weltecho Hannah Arendt

20:30 Esperanto Vivir con Salsa

Heiße Salsa & Merengue Rhythmen mit DJ Fidel. Eintritt frei.

theater & kabarett

D, Fr, Israel R. M. von Trotta D. Barbara Sukowa, Axel Milberg. Biopic über die legendäre Philosophin Hannah Arendt. Im Mittelpunkt steht ihre Zeit im New Yorker Exil und ihre Berichterstattung über den Prozess gegen den NS-Bürokraten Adolf Eichmann.

09:30 Figurentheater, Schauspielhaus Sonne.Mond.Sterne

Kabarett mit Kerstin Heine, Martin Berke und Andreas Zweigler

Siehe 371 Tipp.

21:00 City Pub Musiker Session

Singt mit, musiziert mit! Eurer Mut wird mit einem Guinness belohnt! Heute mit Fairy.

22:00 Brauclub BA Rush Hour

HipHop und R´n´B mit DJ Ron.

22:00 Club FX Brand New Toyz

Party mit zahlreichen Getränkespecials.

19:00 Was für ein Mensch bist du? Reisebericht über China und Tibet

Manfred Porstmann berichtet über die Volksrepublik China und Tibet.

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Calle; 21.00 Dubwise; 22.00 Radio Re:Scope

und so

kino 15:30 Metropol Die Bestimmer-Kinder haften für ihre Eltern 17:30 Metropol Die fantastische Welt von OZ Märchen

Die junge Band aus Stuttgart hat mit ihrem Debütalbum „Fluidum“ auf This Charming Man Records einigen Staub aufgewirbelt. Ihr schneidender Noiserock-Sound trifft dabei auf tiefenentspannte atmosphärische Parts und krachige Punk-Ausbrüche. Textlich wird pointiert wie in den frühen 80ern reduziert. Der Feind ist nicht nur eine irgendwie diffus kranke Gesellschaft, er grinst dir aus dem Spiegel direkt ins Gesicht.

musik & party

Kellen schwingen oder selbst Musik auflegen - auf drei Platten bzw. zwei Plattentellern ist das möglich. Eintritt frei.

20:00 Kabarettkeller 's wär schon schön

21:00 aaltra Marius Ziska

21:00 Atomino Die Nerven

16:00 Ndorphin Club Selfmademukke meets Tischtennis

Ein Stück Theater für die Allerkleinsten, 3 bis 5 Jahre.

wort & werk

Zum Jubiläum gibts ein fettes Live-Special mit Xiom (Progressive Death/Ex-Moshquito), P.R.A.N.K. (Progressive Thrash), P.H.A.I.L. (Electro Metal). Eintritt frei.

D 2012. Regie, Buch: David Sieveking. Regisseur David Sieveking begleitet seine Mutter während ihrer immer weiter fortschreitenden Alzheimer-Erkrankung. Gefühlvoller Dokumentarfilm.

20:30 Clubkino Siegmar Django Unchained

20:00 Flowerpower Karaoke Geburtstagsparty

20:00 Flowerpower Headbanger Ballroom Birthday

21:00 Atomino Ping Pong Club

Sportliche Betätigung rund um eine grüne Platte. Dazu ein rundes musikalisches Set von Joe Speck.

20:00 North Note Boogaloo Blues Band

Wer glaubt, dass Blues nicht nur traurig-schwermütig ist, sondern auch mitreißend und lustig sein kann, der sollte es sich mit einem Whisky und BOOGALOO BLUES gut gehen lassen.

20:00 Esperanto Dubwise

Der Abend zur Sendung auf Radio T. Offbeat als Prinzip, Reggae als Motor & jede Menge Echo. Der Echomaniac Sound unterhält mit Musik aus über 40 Jahren Reggaegeschichte.

20:00 KaffeeSatz Karaoke mit DJ Hansen

21:00 Südbahnhof Alternative Crossing

13


04 do

05 fr

.

Independent Music for Independent People. Alternative/Crossover-Floor mit DJ Flo. Eintritt frei.

.

kino

tagestipps .

15:30 Metropol Jack and the Giants Märchenverfilmung

21:00 Atomino Die Nerven Siehe 371 Tipp.

16:30 Clubkino Siegmar Fünf Freunde 2 Kinderfilm

18:00 Metropol Die fantastische Welt von OZ Märchen

19:00 Weltecho AG Geige - Ein Amateurfilm 21:00 aaltra The Loodies

Fünf blutjunge Kanadier mischen mit ihrem Debütalbum die kanadische Indieszene auf. Zerbrechlicher Gesang trifft auf eingängige Melodien und wabernde Soundwände. Eintritt frei.

Region 20:00 Alter Gasometer, Zwickau Jessy Martens & Band

Frontfrau Jessy Martens besitzt eine unwechselbare Stimme und setzt diese wie eine Waffe zu den herzerwärmden Rock und Blues-gefärbten Songs ein.

22:00 Nachtwerk, Zwickau Funtastischer Donnerstag Studentenparty mit DJ Kinni

theater & kabarett

D 2012 R. Carsten Gebhardt. Hommage an die DDR-Pop-AvantgardeFormation AG Geige.

19:00 Clubkino Siegmar Sushi in Suhl D 2012 R. Carsten Fiebeler D. Uwe Steimle.

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Sightseers GB 2012 Regie: Ben Wheatley. Schwarzhumorige Sozialsatire.

20:30 Metropol 3096 Tage

Verfilmung der Natasche Kampusch-Entführung. Drama

21:00 Filmclub mittendrin Habemus Papam - Ein Papst büxt aus

Ein neuer Papst wurde von der Konklave gewählt, aber die ergebenen Massen auf dem Platz Saint-Pierre warten vergeblich auf das Erscheinen des neuen Souveräns auf dem Balkon. Der scheint nicht bereit zu sein, das Gewicht solcher Verantwortung zu tragen. Tragikkomödie.

09:00 Figurentheater, Schauspielhaus Sonne.Mond.Sterne

Ein Stück Theater für die Allerkleinsten, 3 bis 5 Jahre.

19:00 Fritz Theater Loriot-Abend

"Ach, was!" - relorioted: Brillante Alltagsparodien des Altmeisters der Satire und unübertroffenen Sprachjongleurs Vicco von Bülow a.k.a. Loriot.

20:00 Kabarettkeller Hempels Sofa

Kabarett mit Andreas Zweigler & Gerd Ulbricht feat. Martin Berke.

Region 10:00 Puppentheater, Zwickau Der kleine Vampir Puppentheater (Kinderstück) für Menschen und Vampire ab 6 Jahren

20:00 Theater in der Mühle, Zwickau Die Wahrheit ...oder Von den Vorteilen, sie zu verschweigen und den Nachteilen, sie zu sagen. Komödie von Florian Zeller

14

20:00 Flowerpower Fed Zeppelin

Led Zeppelin nochmal live zu erleben ist recht unwahrscheinlich. Darum ist diese Band umso wichtiger: Sehr lebendige und exakte Cover-Show dieser Led Zeppelin-Fanatiker. Davor, dazwischen und danach beste Hippiemusik von DJ Sand-o-Khan im Tanzsaal.

musik & party 20:00 Was für ein Mensch bist du? Ein Abend Wahnsinn

Lieder-Macher-Abend. Mitmachen, Zuschauen, Spaß haben! Jeder kann seine 5 Minuten Ruhm genießen.

20:00 KaffeeSatz Konzert: Salon de Bastards

Die Instrumente spielen Ringelpietz mit anfassen, so dass Natalie Putsche und Farid Torki mal mit jedem Instrument an der Reihe sind und dabei alles andere als konventionell zupfen, streichen und trommeln. Irgendwo zwischen Indie, Experimentell- und Nouvelle Chanson.

20:00 Esperanto Rock'n'Beat

Ein Stück Theater für die Allerkleinsten, 3 bis 5 Jahre.

11:00 Figurentheater, Schauspielhaus Sonne.Mond.Sterne

20:00 AJZ, St. Etienne Feine Sahne Fischfilet

21:00 Weltecho Searching For Sugar Man

S/GB 2012, Musik-Dokumentarfilm über Sixto Díaz Rodríguez, der in den 1970er-Jahren zwei Schallplatten produzierte und dessen nachdenklich-lyrische Folkmusik in den 1990er-Jahren einen späten Erfolg erlebte.

21:30 Clubkino Siegmar Paradies-Glaube

D 2013 Regie: Ulrich Seidl. Anna Maria ist katholisch und mit dem Muslim Nabil verheiratet. Als der korangeeichte Mann vor ihr verlangt, dass sie macht, was er sagt, kommt es zum Drama. Abgründige Liebesgeschichte, ausgezeichnet beim Filmfestival in Venedig 2012.

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Radio Spezial; 21.00 Uptowns Finest; 22.00 Hymnen an die Stille

DJ Mighty Mike präsentiert einen bunten Mix aus den Bereichen Beat, Rock, Britpop und Indie.

20:00 Stadthalle Scala & Kolacny Brothers

Engelsgleiche Frauenstimmen adaptieren bekannte Pop- und Rocksongs, wie Metallicas „Nothing Else Matters“, Coldplays „Viva La Vida“, Peter Gabriels „Solsbury Hill“, Nirvanas „Lithium“ bis hin zu Leonard Cohens „Suzanne“ u.v.m.

Der Band aus Mecklenburg-Vorpommern eilt eher ihr Ärger mit Behörden und Nazis voraus, den ihre konsequent antifaschistische Haltung mit sich bringt. Das verdeckt zu Unrecht etwas ihre musikalischen Ambitionen: Deutschpunk norddeutscher Prägung mit HC-Anleihen, durchaus poppigen Momenten und Bläsersätzen. Support: Notgemeinschaft Peter Pan, Forgotten Sportbags. unterwegs, um die Tanzflächen zu füllen und diese dann mit treibenden Gitarrenrock mit Sythieanteil gnadenlos zum Kochen zu bringen. Eintritt frei.

21:00 City Pub Traveler

Folk und Rock. Eintritt frei.

21:00 Exil Ummananda

Rund um die Welt, offen für alles Neue. Das ist Ummananda. Eine Mischung aus Folk, Rock und Country garantiert euch einen angenehmen Abend. Eintritt frei.

21:00 aaltra Wonder Coast

Aus dem schwedischen Malmö kommen Wonder Coast daher und haben nach einem Jahr ihrer Existenz bereits ausgedehnte Touren hinter sich. Ihre schmissigen Surf, Garage, Indierock-Songs erzählen von der Sehnsucht nach einem "endless summer". Eintritt frei.

22:00 Brauclub BCC - Nightemotions

Best of Clubtunes mit DJ L-Boy

20:30 Weltecho Café Plan Your Escape

Neue Konzertserie in Zusammenarbeit mit dem Bandbüro. Das Dresdner HipHop-Kollektiv Harry Bushh!! hat ihren Action Rap mit beißenden Stromgitarren und großspurigen Synthies gepimpt. Zuvor zelebriert die Chemnitzer Band Panos das, was sie selbst als BalalaikaBigBang nennen: Balalaika, Slap-Bass, heiße Gitarrenriffs und dazu englisch-russische Raps. Aftershow mit DJ Kalaschnikow. Bis 21:15 6 E., danach 8 E.

21:00 Subway to Peter Jimmy Glitschy

Der einarmige Karusellbremser Jimmy Glitschy ist mit seiner Band

22:00 Atomino Freak Out

Deejay Rudi Dutschke lädt ein zu einem elegant-exzessiven Tanzcocktail aus Britpop, French Pop, 60s und Classics. Beatles, Oasis, France Gall und jede Menge Bands mit „The“.

22:00 Club FX Girl Fire

Party mit DJ Explicit im Mainfloor mit Indie und Electro, Dommy Dean auf dem Black Music Floor.

22:00 Südbahnhof Rockfriday 2.0

Auf 2 Floors gibt es wieder jede Menge HC und Metal, sowie


Dubstep und Elektro. Bis 23 Uhr Eintritt frei, danach 3 E.

Region 21:00 Scheune, Dresden Eric Fish und Freunde

Der Frontmann von Subway to Sally ist auch erfolgreich als Solokünstler unterwegs. Offenherzig und romantisch legt er seine ganze Persönlichkeit in seine Songs.

18:00 Metropol Die fantastische Welt von OZ 19:00 Clubkino Siegmar Sushi in Suhl

13.04.

mit seinem Comedyprogramm "Wilde Kreatürken"

20:00 Fritz Theater Loriot-Abend

"Ach, was!" - relorioted: Brillante Alltagsparodien des Altmeisters der Satire und unübertroffenen Sprachjongleurs Vicco von Bülow a.k.a. Loriot.

20:00 Figurentheater, Schauspielhaus Seid - was ihr wollt

Ein lyrisches Kammerspiel über den Akedemiker und Poet Francois Villon (1431 - ca. 1463), der während des 100jährigen Krieges lebte.

20:00 Kabarettkeller Ulbricht allein zu Haus Kabarett mit Gerd Ulbricht

Region 19:30 Gewandhaus, Zwickau Don Carlos, Infant von Spanien Dramatisches Gedicht in fünf Akten von Friedrich Schiller. Einführung in die Inszenierung ca. 30 min vor Vorstellungsbeginn.

20:00 Theater in der Mühle, Zwickau Heute Abend: Lola Blau Musical für eine Schauspielerin von Georg Kreisler, mit Gastronomie.

wort & werk Region 19:00 Schlosstheater Augustusburg Lesung bei Kerzenschein

Anna Silke Röder und Andreas Unglaub lesen Autoren, die in dieser Zeit noch etwas zu sagen haben.

kino 15:30 Metropol Jack and the Giants Märchenverfilmung

16:30 Clubkino Siegmar Fünf Freunde 2 Kinderfilm

ANNA VON HAUSSWOLFF

D 2012 R. Carsten Fiebeler D. Uwe Steimle. In Suhl wurde Anfang der 70er Jahre ein Sushi-Lokal eröffnet. Die seltsam anmutende Tatsache ist Ausgangspunkt einer ostalgischen Komödie.

theater & kabarett

Kabarett mit Sachsenmeyer & Wiebke

12.04.

Märchen

20:00 Messe, Chemnitz Bülent Ceylan 20:00 Kabarett-Kiste Er-Volks-Typen

HIGHLIGHTS APRIL / MAI ‘13

20:00 Weltecho Karl-Marx-Stadt-Filme

Dokumentarfilmprogramm anlässlich des Stefan Heym Jahrs 2013, vorgestellt von Filmwissenschaftler Dr. Claus Löser (Berlin). Nach dem Film Gesprächsrunde mit Regisseur Kurt Tetzlaff (Der lange Abschied von Chemnitz; mit Stefan Heym) und Dr. Claus Löser

HERRENMAGAZIN 16.04.

20:00 Schauspielhaus, Ostflügel Nachtschicht: Zelluloid

Die Kinotournee des Deutschen Kurzfilmpreises macht halt in Chemnitz. Seit 1998 gehen die Nominierten und Preisträgerfilme jedes Jahr auf Tournee durch die deutschen Kinos. Dieses Jahr dabei: "Dicke Mädchen", "Die Prinzessin", "Erntefaktor", "Crazy Dennis Tiger", "Olgastraße", "Feiertage", "HOUSE", "The Centrifuge Brain Project".

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Sightseers GB 2012 Regie: Ben Wheatley. Schwarzhumorige Sozialsatire.

HONIG 24.04.

HEINZ STRUNK

11. & 12.05.

20:30 Metropol 3096 Tage

Verfilmung der Natasche Kampusch-Entführung. Drama

T-SHIRT FESTIVAL

21:30 Clubkino Siegmar Paradies-Glaube

D 2013 Regie: Ulrich Seidl. Anna Maria ist katholisch und mit dem Muslim Nabil verheiratet. Als der korangeeichte Mann vor ihr verlangt, dass sie macht, was er sagt, kommt es zum Drama. Das wiederum verzeiht sie Jesus nicht. Abgründige Liebesgeschichte, ausgezeichnet beim Filmfestival in Venedig 2012.

22:45 Metropol Get The Gringo

Schwarzhumorige Mischung aus Knastdrama und Texmex-Thriller.

radio

23.05.

PRAG

18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Hörwelt; 21.00 Elektronischer Sandkasten; 22.00 And Now... Jazz

15


06 sa .

tagestipp . 22:00 Club Sanitätsstelle 4 Jahre Sanistelle

Die große Geburtstagssause vereint viele der Resident Artists. So sorgen heute Cosmophonic Soundsystem, Team Dubdwarf, D.I.S., Falko Kraus und Dubwiser MC für den richtigen PartySoundtrack. 4 E.

Premierenparty zum Stück "Liliom", plus Livemusik von Will Wilde: Will sucht sich das Beste aus all seinen musikalischen Erfahrungen der Blues-Szene raus und kombiniert diese beeindruckend mit Soul-, Funk- und Rockklängen. Eine Mischung, in der viel Herz und eine Menge Talent steckt. Eintritt frei

Auftakt der neuen Partyreihe gleich mit einem Paukenschlag. DJ Vakkuum (La Bombe/Secure Rec./USA) bewegt sich druckvoll zwischen Techno und House. Support kommt von Zooash (Musikraum E/L.E.), Pandaro (Rumpel Booking) und Flashdisco (DD).

19:00 Flowerpower Rockabilly Rumble

Reverrend J. K. King lässt garantiert jeden das Tanzbein schwingen. Hier wird nur und ausschließlich mit originalen Schallplatten aufgelegt.

22:00 Atomino King Kong Kicks

Meltfeeling Indoor. Die metropolenweite Indieparty. Elektrosmasher meets Guitarbeauties mit Christian Vorbau (Berlin).

22:00 Del Sol Querbeat Party mit DJ Xian

22:00 Südbahnhof Vampire Clubbing & New Wave Romantic Night

DJ Eric Sator in der Black Box mit EBM & Industrial und die NWR-Crew in der Red Lounge mit Electro Pop & Wave der 80er, Gothic Rock, Batcave, Dark Wave, Heaveanly Voices, Neofolk & NDW sorgen für beste Unterhaltung für Freunde der düsteren Musik. Carpe Noctem! 5 E.

Die erfolgreiche Gothic/Deutschrock-Band präsentiert ihre Lieder in intimen Akustik-Versionen.

21:00 Beatpol, Dresden Blackmail

22:00 Diskothek Zeppelin, Lauterbach Enjoy meets Zeppelin

Das Brüderpaar interpretiert mit Gesang und Gitarre auf eigenwillige Weise Rock/Pop-Songs ihrer Jugendzeit: der 90er Jahre. 8/6 E.

16

20:00 Scheune, Dresden Staubkind

Electro Pop live mit Pitchtuner

20:15 Arthur Newkammermusik

21:30 Exil Premierenparty/Will Wilde

Lattos & Riema (Gin T. und HendriX®) werden euch durch die Party begleiten: Wie gewohnt zelebrieren die Beiden ihre eigenen Songs live. Gerade ist ihr nächster Hit veröffentlicht: "Lover"...

21:00 Trennwerk, Glauchau Electro Pop

Rock & Soul Classics mit DJ Frank.

Mit Tramp Station.

20:00 Halle 7, Freiberg Sound Experience

Die Rostocker mixen auch nach 25 Jahre Bandbestehen noch immer erfolgreich Deutschpunk mit Metal. Supported werden sie von der lokalen Punkband Schuttratten und dem tschechischen Punk'n'Roll-Export Dirty Blondes.

20:00 Esperanto Frank FM

21:00 City Pub Live-Musik

Charmante Chansons dreier junger Damen aus Montpellier, die neben Klassikern von Piaf, Brel oder Bècaud auch Songs von den Beatles oder Queen auf ihre Art interpretieren.

21:00 Alte Brauerei, Annaberg-Buchholz Dritte Wahl

Die langlebige AC/DC-Coverband ist auf "Anniversary Tour" und besticht durch besonders authentisches Bühnenfeeling. Als Support agiert die neue deutsche Metalhoffnung Alpha Tiger aus Freiberg.

Hoch die Tassen! Die Leipziger Band mixt Streetpunk mit irischer Folklore und Country-Einflüßen, ähnlich wie Bands a la Flogging Molly. Eintritt frei.

Region 20:00 EigenARTig, Hainichen Les Shrimps Sisters & The Pigeon

Indie- und Noiserock aus deutschen Landen mit neuem Album im Gepäck.

20:00 Südbahnhof Bellbreaker

21:00 Subway to Peter Dead Mans Hand

23:00 Ndorphin Club Porn & Bass 12

Drum&Bass-Floor: Freakk Red & Jonny Kage (Rostock), Shawne, Nano42. Partymusic Floor: Mr. Fromms & Der Reiche. Die Nacht für derbe Bässe und die besonders sexy Klamotten. Alles kann, nichts muss. Außerdem wird die Stylious Dancecrew einheizen. 6 E.

23:00 Weltecho Schall & Rausch

musik & party

GRINGO (Heckert Empire) - die Ehre. Gemeinsam mit PHLATLiNE SOUND wirds wieder einmal wild im Weltecho.

23:00 Club FX Hot Gay Crazy

We are Family-Party mit DJ Dommy Dean und DJ Da Greek.

23:00 Weltecho Café Dancehall Vibez

Dieses Mal zu den Dancehall Vibez im Weltecho gibt sich „der Überselector“ persönlich - KID

6 DJs, 2 Floors, special Lightshow u.v.m. LineUp: Main Floor - DJ Le More (Disco Total Resident/DD), Thoms Deluxe (Enjoy DJ Team), DJ Dasch (Enjoy/DD), Warm Up: DJ Nicco (Lightstar). Second Floor - Sonik (Musicraum-E/Freaks on Decks), Ming (Mietshaus/Discodeluxe).

22:00 Club Seilerstraße, Zwickau Jukebox - on tour Musikalisch wird das Beste der 50er, 60er, 70er, 80er und Rock'n'Roll geboten.

22:00 Nachtwerk, Zwickau

One Family

Community-Party mit Vortex, DJ Kinni, DJ Sniper und DJ Laroo

22:00 Halle, Olbernhau U-Boot versenken Teil 5

Das U-Boot, welches hier gemeint ist, ist ein alkoholisches Getränk, bei dem ein Schnapsglas mit Korn oder einer anderen hochprozentigen Spirituose in einem Getränk mit niedrigem Alkoholhgehalt (Bier, Cola etc.) versenkt wird. Musik von DJ Ric-E.

23:00 Moccabar, Zwickau Urban Beatz

Old School Floor: DJ Smokey New School Floor: DJ RB Dancehall: DJ Osmo & LIL F

theater & kabarett 15:00 Figurentheater, Schauspielhaus Das hässliche Entlein

Nach Hans Christian Andersen von Dirk Baum, 4 bis 8 Jahre.

17:00 Kabarettkeller 's wär schon schön

Kabarett mit Kerstin Heine, Martin Berke und Andreas Zweigler

19:30 Opernhaus Die Herzogin von Malfi

Deutsche Erstaufführung der Oper von Torsten Rasch. In englischer Sprache mit deutschen Übertiteln.

19:30 Schauspielhaus Premiere: Liliom

Vorstadtlegende in sieben Bildern und einem szenischen Prolog, vom ungarischen Dramatiker Ferenc Molnár. Für die deutsche Bühne bearbeitet von Alfred Polgar. Anschließend Premierenparty im Exil.

20:00 Kabarettkeller Hempels Sofa

Kabarett mit Andreas Zweigler & Gerd Ulbricht feat. Martin Berke.

20:00 Stadthalle Horst Lichter

Der berühmte Fernsehkoch mit seinem dritten Bühnenprogramm "Jetzt kocht er auch noch".

20:00 Weltecho Café KammerImproShow

Die Heldinnen und Helden der Improvisation vertreiben heute endgültig den Winter. Ein Weckruf für Frühlingsgefühle, Herzschmerzen und Ohrfeigen. Je schwieriger die Aufgaben des Publikums, desto absurder das improvisierte Geschehen auf der Bühne. 9/7 E.

20:00 Fritz Theater Loriot-Abend

"Ach, was!" - relorioted: Brillante Alltagsparodien des Altmeisters der Satire und unübertroffenen Sprachjongleurs Vicco von Bülow a.k.a. Loriot.

20:30 Kabarett-Kiste Er-Volks-Typen

Kabarett mit Sachsenmeyer & Wiebke

wort & werk 19:00 Museum Gunzenhauser


07 so

08 mo

.

Diabelli-Trio

Werke von Erwin Schulhoff, Hanning Schröder, Felix Mendelssohn-Bartholdy und Johann Sebastian Bach

kino 15:30 Metropol Jack and the Giants Märchenverfilmung

16:30 Clubkino Siegmar Fünf Freunde 2 Kinderfilm

18:00 Metropol Die fantastische Welt von OZ Märchen

19:00 Clubkino Siegmar Sushi in Suhl

D 2012 R. Carsten Fiebeler D. Uwe Steimle. In Suhl wurde Anfang der 70er Jahre ein Sushi-Lokal eröffnet. Die seltsam anmutende Tatsache ist Ausgangspunkt einer ostalgischen Komödie.

musik & party 18:00 Stadthalle, kleiner Saal Joja Wendt

Die Tournee 2013 des Hamburger Jazz-Pianisten und Komponisten steht unter dem Motto "Mit 88 Tasten um die Welt – Die Reise geht weiter"

Region 17:00 Lutherkeller, Zwickau Songpoetenwerkstatt

theater & kabarett 10:00 Figurentheater, Schauspielhaus Das hässliche Entlein

20:30 Metropol 3096 Tage

16:00 Kabarett-Kiste Engel sind männlich

Verfilmung der Natasche Kampusch-Entführung. Drama

21:30 Clubkino Siegmar Paradies-Glaube

D 2013 Regie: Ulrich Seidl. Anna Maria ist katholisch und mit dem Muslim Nabil verheiratet. Als der korangeeichte Mann vor ihr verlangt, dass sie macht, was er sagt, kommt es zum Drama. Das wiederum verzeiht sie Jesus nicht. Abgründige Liebesgeschichte

22:45 Metropol Get The Gringo

Schwarzhumorige Mischung aus Knastdrama und Texmex-Thriller.

radio 12:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

12.00 Straße der Nationen; 13.00 Segelohr; 14.00 Neu im Radio; 15.00 Radio Spezial; 16.00 Straße der Nationen; 17.00 Musikalischer Globus; 18.00 UNiCC Edelmetall; 19.00 Best of Detektor; 20.00 Heart & Soul; 21.00 Mosh-Club; 22.00 Straße der Nationen; 23.00 Straße der Nationen

und so 11:00 Wasserschloß, Klaffenbach Jugendweihfeier 2013

11.00 Uhr und 13.00 Uhr. Veranstalter: Sächsischer Verband für Jugendarbeit und Jugendweihe e.V., auf Einladung.

15:00 Messe, Chemnitz Nachtflohmarkt

Trödeln bei Nacht (15.00-23.00 Uhr). Eintritt: 2 Euro, Kinder bis 12 Jahre frei.

16:30 Clubkino Siegmar Fünf Freunde 2 Kinderfilm

18:00 Metropol Die fantastische Welt von OZ Märchen

19:00 Weltecho AG Geige - Ein Amateurfilm

D 2012 R. Carsten Gebhardt. Hommage an die DDR-Pop-AvantgardeFormation AG Geige.

Jens Spontan singt Rock/Pop Musik in deutscher Sprache aus eigener Feder. Dazu liest Bert Winkler Lyrik Zwickauer Autoren. Neben Marius Reichardt gibt es auch noch weitere Überraschungsgäste. Eintritt frei.

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Sightseers Schwarzhumorige Sozialsatire.

.

Nach Hans Christian Andersen von Dirk Baum, 4 bis 8 Jahre. Auch der Duden kennt keine Engelinnen. Doch schon auf Erden braucht jeder einen Schutzengel - und wenns die eigne Gudste ist! Pegasus ist übrigens ein Pferdeengel und hat auch die lyrische Ader von Ede schon oft beflügelt. Kabarett mit Sachsenmeyer.

16:00 Opernhaus Vasco de Gama (Die Afrikanerin)

Oper von Giacomo Meyerbeer, Erstaufführung der revidierten Fassung.

20:00 Schauspielhaus, Ostflügel Illustrate Illyria! nach "Was ihr wollt" von William Shakespeare - Studioinszenierung

Region 18:00 Gewandhaus, Zwickau Der Zauberer von Oss Musical von Harold Arlen und E.Y. Harburg, für Kinder und Erwachsene

19:00 Theater, Annaberg Der Löwe von Venedig

Premiere der Oper des Annaberger Komponisten Peter Gast

20:00 Theater in der Mühle, Zwickau Offene Zweierbeziehung Komödie von Dario Fo und Franca Rame, mit Gastronomie

kino 11:00 Weltecho Schwarzenberg

Film-Matinee im Rahmen des Stefan Heym-Jahrs 2013 mit den zwei Teilen des Dramas "Schwarzenberg" (BRD 1989, Regie: Eberhard Itzenplitz, Buch: Stefan Heym).

15:30 Metropol Jack and the Giants Märchenverfilmung

musik & party 19:30 Schauspielhaus, Foyer Übungsparty Gesellschaftstanz

in Zusammenarbeit mit der Tanzschule Köhler-Schimmel

20:00 Flowerpower Montags Jam Session

Auf der Bühne stehen Gitarren, Schlagzeug und anderes Equipment für euch bereit. Zeigt euer musikalisches Talent und jammt ungezwungen, egal ob Anfänger oder Profi. Gastgeber ist Amok Alex.

theater & kabarett 19:00 Clubkino Siegmar Sushi in Suhl 20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Sightseers 20:30 Metropol 3096 Tage

09:00 Figurentheater, Schauspielhaus Das hässliche Entlein

21:00 Weltecho Searching For Sugar Man 21:30 Clubkino Siegmar Paradies-Glaube

Nach Hans Christian Andersen von Dirk Baum, 4 bis 8 Jahre

Verfilmung der Natasche Kampusch-Entführung. Drama

Nach Hans Christian Andersen von Dirk Baum, 4 bis 8 Jahre

11:00 Figurentheater, Schauspielhaus Das hässliche Entlein

radio 12:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

12.00 Straße der Nationen; 13.00 Radio Spezial; 14.00 Sunday Service; 15.00 Sunday Service; 16.00 Hörwelt; 17.00 Mikrowelle; 18.00 UNiCC Karl-Rock-Stadt; 19.00 Soundsplash; 20.00 Radio Spezial; 21.00 Panoptikum; 22.00 T Historisch; 23.00 Straße der Nationen

die phantastisch,

kulinarische

Weltreise Georgien

und so 10:00 Stadthalle Terraxotica Germany

Die große Börse für Reptilien, Spinnen und alles was sonst im Terrarium kreucht und fleucht. 10.00-16.00 Uhr im großen Foyer.

11:00 Freilichtbühne Küchwald Hier sind wir! Entdeckertour rund um den Schloßberg: Informationen zum Baufortschritt, Führungen, Fotos und Videos; Entdecker-Café mit Küchwaldbühnenquiz; ab 13 Uhr: Öffentliche Proben für "Räuber Hotzenplotz".

18:00 Esperanto Shisha & Games Lounge

Relaxte Lounge & Chillout Tunes zum Wochenausklang.

20:00 Weltecho Café Tatort

Eine Handvoll Paradies ( SR). Schön Krimi schauen und den Mörder finden. Wer am schnellsten ist, gewinnt.

kino 18:00 Clubkino Siegmar Liebe

Fr, D, Öst 2012 R. Michael Haneke D. Jean-Louis Trintignant, Emmanuelle Riva. In dem kammerspielartigen Drama geht es um das Altern, den Verlust der Selbstbestimmung, Sterbehilfe, Tod und – Liebe. Meisterwerk von Michael Hanekes, Cannes-Gewinner 2012.

20:00 Weltecho Paulista - Geschichten aus Sao Paulo

BRA 2009 R. Roberto Moreira. Drei sehr unterschiedliche Liebesgeschichten von Bewohnern desselben Wohnblocks im Zentrum der brasilianischen Metropole São Paulo. Melodram und Porträt der jungen brasilianischen Mittelschicht.

17


08 mo .

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Sightseers

GB 2012 Regie: Ben Wheatley. Bei ihren Reise durchs ländliche Yorkshire treffen Tina und Chris immer wieder auf aus ihrer Sicht wenig freundliche Mitmenschen. Bald ziehen die beiden Urlauber eine blutige Spur hinter sich her. Schwarzhumorige Sozialsatire.

09 di .

musik & party 18:00 Esperanto World Beat

Musikalische Perlen aus aller Welt.

20:00 Flowerpower Schmittardienstag

Hier wird in die Tasten gehauen bis die Finger bluten. Von AC/ DC bis Richard Clayderman, von Schlager bis Rockklassiker von Schmittardando.

21:00 Subway to Peter The Prestige & The Brutal Deceiver

20:45 Clubkino Siegmar Paradies-Glaube

D 2013 Regie: Ulrich Seidl. Anna Maria ist katholisch und mit dem Muslim Nabil verheiratet. Als der korangeeichte Mann vor ihr verlangt, dass sie macht, was er sagt, kommt es zum Drama. Das wiederum verzeiht sie Jesus nicht. Abgründige Liebesgeschichte, ausgezeichnet beim Filmfestival in Venedig 2012.

21:00 Filmclub mittendrin Amnesty International: Tag der Roma

Zum internationalen Tag der Roma gibt es heute einen Dokumentarfilm von der Menschenrechtsorganisation Amnesty International zu sehen.

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

Zweimal gibts steinhartes Baguette aufs Fressbrettchen. Aus Frankreich kommen sowohl The Prestige, als auch The Brutal Deceiver. Während erstere chaotischen Modern Hardcore mit PunkAttitüde spielen, machen letztere mit einem groovig-brachialen Death Metal-Mosh-Sound keine Gefangenen. Eintritt frei.

22:00 Club Sanitätsstelle Romians Dubstep Dienstag

Team Dubdwarf ist wieder am Start und versüßt die Nacht mit Dubstep Vibes. Als Special Guests sind diesmal die DJs Cursive & Trebor mit dabei. Eintritt frei.

Region 21:00 Trennwerk, Glauchau Studententag Party zu studentischen Preisen.

21:00 Scheune, Dresden Tubbe

Das gemischtgeschlechtliche Electro-Duo aus Swinging Munich pendelt sich Pop und New Rave und werden nicht mehr nur in Bayern hoch gehandelt.

18:00 UNiCC Campus Charts; 19.00 Detektor; 20.00 Radio Spezial; 21.00 Bombastisches zur Nacht; 22.00 Straße der Nationen

Das neue Kabarettprogramm von Ellen Schaller und Gerd Ulbricht. Vorstellung war bei Redaktionsschluss bereits ausverkauft.

Region 10:00 Theater, Annaberg Eins auf die Fresse

Zusammen mit dem Schauspieler Nenad Žanic haben die Mitglieder des Theater Jugendclubs ein neues, starkes Stück erarbeitet. In "Eins auf die Fresse" von Rainer Hachfeld geht es um die Macht des Mobbings.

20:00 Theater, Annaberg Tell me on a Sunday

theater & kabarett 09:30 Figurentheater, Schauspielhaus Das hässliche Entlein

Nach Hans Christian Andersen von Dirk Baum, 4 bis 8 Jahre

19:30 Opernhaus, Hinterbühne Swanhunter

Schwanenjäger - Fantasy-Oper von Jonathan Dove.

20:00 Kabarettkeller Das Rücklicht ist kein Morgenrot

18

Emma ist in New York angekommen und möchte in der Stadt, die niemals schläft, Karriere machen und die große Liebe finden. Musical von Andrew Lloyd Webber

wort & werk 19:00 Villa Esche Stefan Heym: Geschichten aus der Wendezeit

Ein literarisch-musikalischer Abend zum 100. Geburtstag von Stefan Heym. Veranstaltung war bei Redaktionsschluss bereits ausverkauft.

19:30 Schauspielhaus, Foyer Café Philo

Das offene Podium zum Thema "Lüge und Identität".

kino 18:00 Metropol Die fantastische Welt von OZ Märchen

18:00 Clubkino Siegmar Liebe

Fr, D, Öst 2012 R. Michael Haneke D. Jean-Louis Trintignant, Emmanuelle Riva. In dem kammerspielartigen Drama geht es um das Altern, den Verlust der Selbstbestimmung, Sterbehilfe, Tod und – Liebe. Meisterwerk von Michael Hanekes, Cannes-Gewinner 2012.

18:30 Weltecho Leben mit der Energiewende - der Film

Dokumentarfilm, D 2012, 90 Min., Regie: Frank Farenski. Im Anschluß Diskussion mit dem Regisseur, Eintritt 1,68 Cent.

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Sightseers

GB 2012 Regie: Ben Wheatley. Bei ihren Reise durchs ländliche Yorkshire treffen Tina und Chris immer wieder auf aus ihrer Sicht wenig freundliche Mitmenschen. Bald ziehen die beiden Urlauber eine blutige Spur hinter sich her. Schwarzhumorige Sozialsatire.

20:30 Metropol 3096 Tage

Verfilmung der Natasche Kampusch-Entführung. Drama


10 mi .

20:45 Clubkino Siegmar Paradies-Glaube

D 2013 Regie: Ulrich Seidl. Anna Maria ist katholisch und mit dem Muslim Nabil verheiratet. Als der korangeeichte Mann vor ihr verlangt, dass sie macht, was er sagt, kommt es zum Drama. Das wiederum verzeiht sie Jesus nicht. Abgründige Liebesgeschichte, ausgezeichnet beim Filmfestival in Venedig 2012.

tagestipps .

Puppentheater ab 4 Jahre von Rainer Schicktanz

18:00 Theater in der Mühle, Zwickau Werther Ein Projekt über die Liebe nach Johann Wolfgang Goethe.

Die Doku zeigt die Suche zweier Südafrikaner nach dem amerikanischen Musiker Sixto Rodriguez. Dieser hatte 1970 und 1971 zwei Platten veröffentlicht, die in den USA völlig erfolglos waren, im Südafrika der 1970er aber außerordentlich populär wurden. Gewinner des Oscars 2013 für den besten Dokumentarfilm.

19:30 Theater, Annaberg Der Studentenprinz in Heidelberg

20:00 Das Tietz, Veranstaltungssaal Uli Hannemann

„Wenn der Kuchen schweigt, sprechen die Krümel“, Der gestandene Lesebühnen-Veteran Uli Hannemann serviert ein schwindelerregendes „Best-Of“ seiner jüngsten und witzigsten Texte, die mit seltsamen Kindheitserinnerungen, haarsträubenden Coming-of-Age-Dramen sowie Alltags-, Urlaubs- und Fantasy-Erlebnissen aufwarten.

21:00 Filmclub mittendrin Searching for Sugar Man

Region 09:00 Puppentheater, Zwickau Wenn der Kasper aber nun ein Pech hat

Eine Operette von Sigmund Romberg.

21:00 aaltra Arpen & The Volunteers

Country-Sehnsucht in der Großstadt. Aus Berlin kommen diese Songwriter und erzählen kleine und große Geschichten zu einem reduziertem, innigen Sound zwischen Blues und Folk-Traditionen. Eintritt frei.

20:00 Flowerpower Karaoke Studentenparty

BRA 2009 R. Roberto Moreira. Drei sehr unterschiedliche Liebesgeschichten von Bewohnern desselben Wohnblocks im Zentrum der brasilianischen Metropole São Paulo. Melodram und Porträt der jungen brasilianischen Mittelschicht.

radio

Märchen

18:00 Clubkino Siegmar Liebe 20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Sightseers 20:45 Clubkino Siegmar Paradies-Glaube 21:00 Weltecho Paulista Geschichten aus Sao Paulo

Spiel und Spass für Alt und Jung. Statt der langweiligen Zahlen kommt hier jedoch Musik zum Einsatz und zwar quer durch den Gemüsegarten. Heute mit dem Sondermotto: Film- & Serienmusik.

18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor + ZIP FM; 20.00 Leaving Notes; 21.00 Mosh-Club; 22.00 Planeta sur

Region 20:00 Alter Gasometer, Zwickau Haase - solo

Deutschsprachige Rockmusik eines Könners und Poeten, der glücklicherweise nicht ins Seichte abgleitet.

theater & kabarett

Siehe 371 Tipp.

21:00 City Pub Musiker Session

Singt mit, musiziert mit! Eurer Mut wird mit einem Guinness belohnt!

21:00 Exil The Pearlbreakers

"The Pearlbreakers" stehen für griffigen und melodiösen GitarrenPop-Rock. Eintritt frei.

22:00 Brauclub BA Lime Light

HipHop und R´n´B mit DJ Shusta.

22:00 Club FX Brand New Toyz

Party mit DJ Rickstarr und zahlreichen Getränkespecials.

20:00 KaffeeSatz Stefan Heym - ein Intellektueller in der DDR

17:15 Metropol Die fantastische Welt von OZ

20:00 Esperanto Musik-Bingo Special

21:00 aaltra Arpen & The Volunteers

Dia-Vortrag

kino

Mit dem Mikro in der Hand bist du der Star.

20:00 Weltecho Café Open Turntable

21:15 Weltecho Paulista - Geschichten aus Sao Paulo

20:00 Metropol Blickwinkelreihe: Australien

Lesung: Literarisches Schaffen zwischen Zensur, Anpassung und der Freiheit des künstlerischen und wissenschaftlichen Schaffens.

musik & party

Für alle, die mal die Seite wechseln wollen - vom Dancefloor hinters Pult. Wir haben die Technik und den Raum, ihr die Beats. Packt eure Platten und CDs ein und probiert Euch aus, ein erfahrener DJ steht euch zur Seite.

wort & werk

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Calle; 21.00 Kaffeeklatsch; 22.00 Radio Re:Scope

fun & sport

19:00 Gaststube Torwache Reisen bildet Kabarett mit Sachsenmeyer

20:00 Kabarettkeller Im Kühlschrank brennt noch Licht

21:00 Atomino Ping Pong Club

20:00 Schauspielhaus, Ostflügel Radikale

18:00 Weltecho Podiumsdiskussion - Bedingungsloses Grundeinkommen

Best off Ellen Schaller. Ihr neues Programm dreht sich rund um die schreckliche Frage: Wo ist sie hin, die Zeit?! Menschen in der Großstadt: Globale Erschütterungen hallen auf lokaler Ebene wider, Privates und Politisches vermischen sich, bis Unterschiede kaum mehr auszumachen sind. Schauspiel von Ulrike Syha

Gewaltfreie Massenschlägerei

und so

"Zukunft erfinden!". Selbstbestimmung & Kreativität durch das so genannte Bedingungsloses Grundeinkommen. Podiumsdiskussion mit Ralph Boes (B) im Rahmen der Agenda 21.

19


11 do .

20:00 Kabarettkeller 's wär schon schön

tagestipp . 21:15 Clubkino Siegmar The Master

USA 2012 R. Paul Thomas Anderson D. Joaquin Phoenix, Philip Seymour Hoffman. Nach dem Zweiten Weltkrieg schafft der ExSoldat Freddie einfach nicht den Sprung ins normale Leben. Erst der mysteriösen Lancaster Dodd öffnet ihm eine neue Welt. Dodd ist Begründer einer Sekte, die Freddie gleichermaßen anzieht und abstößt...

musik & party 16:00 Ndorphin Club Selfmademukke meets Tischtennis

Kellen schwingen oder selbst Musik auflegen - auf drei Platten bzw. zwei Plattentellern ist das möglich. Eintritt frei.

18:00 Esperanto Swing-a-Ling

Swing, Blues, Rock & Soul von früher bis heute.

zwischen Electronica, Avantgarde und Indiegeschrammel halten genau die Waage zwischen eingängig und experimentell. Eintritt frei.

21:00 Subway to Peter Death Of A Cheerleader

Der Name der Schweizer Band lässt Screamo vermuten, doch stattdessen erwartet den geneigten Zuhörer getragener Indierock mit einem treibenden Beat und Einflüßen von düsterem Postpunk und -rock. Eintritt frei.

20:00 Flowerpower Barracuda Bite

22:00 Weltecho Café ReViva la Salsa!

20:00 KaffeeSatz Prinz Chaos II

Region 22:00 Nachtwerk, Zwickau Funtastischer Donnerstag

Die Band spielt einen Rock-Mix, der sich zu gleichen Teilen aus Progressive und Nu-Metal, sowie Neuer Deutscher Härte speißt. Das Ganze zum Teil mit russischen Texten. Konzert: Der legitimie Nachfolger von Konstantin Wecker errichtet seinen Thron im KaffeeSatz. Ist er noch Liedermacher oder schon Aktionskünstler? Ganz große poetische Kunst!

20:00 Stadthalle Roland Kaiser

Der Schlagerstar mit seiner Tour "Affären" - Live 2013.

21:00 Südbahnhof Alternative Crossing

Independent Music for Independent People. Alternative/ Crossover-Floor mit DJ Lifescan. Eintritt frei.

Der aus Kuba stammende Tänzer und DJ Lorenzo Sanchez Morales heizt mit kubanischen Rhythmen ein, bis die Tanzfläche schmilzt. Es wird heiß!

Studentenparty mit DJ Kinni

22:00 Moccabar, Zwickau Theater trifft...Mocc Klub Styles I

Klassik ist langweilig, verstaubt und hat nichts mit den Beats der lokalen Electro-Szene zu tun? Dieser Behauptung soll erneut der Wind aus den Segeln genommen werden. Studentenparty mit DJ B.u.d.e (New Noize Party Zwickau), Klub-Keller: Caspar (Leipzig).

theater & kabarett 09:00 Figurentheater, Schauspielhaus Was ihr wollt

21:00 aaltra Anna Gemina

Das Pop-Duo besteht aus Anna Illenberger und Michael Fiedler. Ihre poetisch-skurilen Songs

nach William Shakespeare, bearbeitet von Jan Mixsa, ab 16 Jahren.

19:00 Fritz Theater Venedig im Schnee

Komödie von Gilles Dyrek, aus dem Französischen von Annette und Paul Bäcker.

19:30 Schauspielhaus Liliom

Vorstadtlegende in sieben Bildern und einem szenischen Prolog, vom ungarischen Dramatiker Ferenc Molnár. Für die deutsche Bühne bearbeitet von Alfred Polgar. Anschließend ab 21.15 Uhr Publikumsgespräch im Foyer.

20

Kabarett mit Kerstin Heine, Martin Berke und Andreas Zweigler

20:00 Kabarett-Kiste Je oller, je doller/Fresstag

Humoriges Programm der "Weibertruppe Elfen-Pein"

Region 19:30 Theater, Annaberg Mephisto

Stück von Ariane Mnouchkine, nach dem Roman von Klaus Mann.

wort & werk 09:00 Das Tietz, Veranstaltungssaal 2. Internationale Stefan-Heym-Konferenz

Anlässlich des 100. Geburtstages von Stefan Heym. Das Thema lautet „Der Jahrhundertzeuge – Geschichtsschreibung und Geschichtsentwürfe im Werk von Stefan Heym.“. Namhafte Referenten der Literaturwissenschaft und Vertreter der Heym-Forschung aus dem In- und Ausland haben ihre Teilnahme mit Beiträgen zugesagt. Die Konferenz ist öffentlich.Schüler, Studierende und Auszubildende frei. Das Tagungsprogramm ist unter www.stefan-heym-gesellschaft.de

19:00 Das Tietz, Neue Sächsische Galerie Vortrag und Diskussion

19:00 Weltecho Paradies: Glaube 20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Inuk

Grö/Fr 2010 Regie: Mike Magidson. Bildgewaltiges Drama vor dem Hintergrund unendlicher Schneeund Eislandschaften um einen jungen Grönländer auf der Suche nach seinem Platz im Leben.

21:00 Filmclub mittendrin Sightseers GB 2012 Regie: Ben Wheatley. Bei ihren Reise durchs ländliche Yorkshire treffen Tina und Chris immer wieder auf aus ihrer Sicht wenig freundliche Mitmenschen. Bald ziehen die beiden Urlauber eine blutige Spur hinter sich her. Schwarzhumorige Sozialsatire.

21:15 Weltecho Argo

USA 2012 R & D. Ben Affleck. Iran 1979: Die amerikanische Botschaft wird gestürmt, sechs Angestellte können jedoch fliehen und verschanzen sich im Haus des kanadischen Botschafters. Um sie außer Landes zu schaffen, inszeniert der CIA eine fiktive Filmproduktion. Oscar Bester Film.

Info- und Diskussionsveranstaltung zum Thema Einrichtung einer unabhängigen Polizeibeschwerdestelle (UPBS) in Sachsen, um unabhängige, objektive und transparente Untersuchungen polizeilichen Fehlverhaltens zu ermöglichen. Referenten: Prof.Dr. Clemens Arzt (Polizeirechtsexperte, HWR Berlin), Alexander Bosch (Themenkoordinationsgruppe Polizei bei Amnesty International), angefragt: Hagen Husgen (Landesvorsitzender GdP Sachsen). Mehr Info: polizeikontrolle.blogsport.de

19:30 Das Tietz, Veranstaltungssaal Christoph Hein

Christoph Hein, ausgezeichnet mit dem Internationaler Stefan-HeymPreis 2013, wendet sich in seinem neuen Erzählwerk den Mythen, den Göttern, den Erzählungen von den Taten und Untaten der alten Welt zu. Dabei entdeckt er Hochspannendes.

kino 19:00 Clubkino Siegmar Hitchcock

USA 2012 R.: Sasha Gervasi D. Anthony Hopkins, Helen Mirren. Der Film zeigt vordergründig die Entstehung von „Psycho", entwickelt sich aber zu einem EheDrama zwischen Alfred und Alma Hitchcock mit äußerst trockenem Humor.

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Menschen machen Muster (9); 21.00 Uptowns Finest; 22.00 Segelohr

und so

21:00 Atomino Quizshow

Die unterhaltsame Wissensshow mit Fragen aus allen gesellschaftlichen Bereichen von und mit Rudi Dutschke sowie Gästen. Eintritt frei.


12 fr .

22:00 Weltecho Café Schwarzkaffee - The Monsters of Funk

tagestipps .

23:00 Weltecho 15 Years Dead Metropolis 21:00 Club Sanitätsstelle Metal-Benefizkonzert

Live: Autarkia (Death/Thrash), Bad Time Stories (Dark Rock), Herosophy (Melodic Metal), Sapid Steel (Hardrock/Metal). Mit harten Klängen und den Eintrittsgeldern wird die UNICEF-Kampagne „Wasser wirkt“ unterstützt, die sich für sauberes Trinkwasser in Entwicklungs- und Krisengebieten einsetzt. 5 E.

musik & party 19:00 Flowerpower Rockladen

Die Rock-DJs legen im großen Tanzsaal auf und spielen eure Wunschtitel. Mit DJ Falko Rock. Eintritt frei.

Line Up: Lenzman (Metalheadz, NL/UK), Angel Dust, Remood, Sure, Vocals by Phowa, Visuals Aero. Das Chemnitzer Drum & Bass Label feiert sein 15jähriges Bestehen. Lenzman gilt mit seinen Releases auf Metalheadz und zahlreichen anderen Labels zu den Vorreitern des aktuellen Sounds. Ebenfalls seit langem wieder am Start: Crew- MC Phowa aus Leipzig und natürlich die ganze DM- Posse.

21:30 Exil Soundgravur

Fünf Musiker aus Chemnitz und Umgebung schlagen eher ruhige und melodische Töne an. Musik zum zuhören und entspannen. Eintritt frei.

Die dienstälteste Cocktailbar der Stadt feiert Geburtstag.

20:00 Villa Esche Blues in der Villa

21:00 Subway to Peter Baby Lou

Interessante Mischung aus schnellem melodischem Hardcore und Iron Maiden-mässigem Metal-Riffing. Dazu brüten die Hamburger noch gefällige Pop-Melodien aus, wobei der Gesang wieder Vergleiche mit diversen Emo-Größen provoziert. Eintritt frei.

21:00 City Pub Traveler

Folk und Rock. Eintritt frei.

Region 20:00 Stadthalle, Zwickau Santiano Raue Männerstimmen im harten Seewind

21:00 Scheune, Dresden Anna von Hausswolff

Die schwedische Sängerin und Pianistin Anna von Hausswolff gilt als neues Juwel in der skandinavischen Pop-Schatzkiste. Irgendwo angesiedelt zwischen der jungen Kate Bush, Jefferson Airplane und Sigur Ros.

21:00 Alte Brauerei, Annaberg-Buchholz Deadline

theater & kabarett

20:00 KaffeeSatz Christian Manuel Kolb, Ullrich Halfter & Crew

Das optimale Party-Warmup für eure Wochenendfeier. Akustisch verpackt in einem Nonstop LiveDJ-Mix aus House und Elektro präsentiert von Trikkle Box.

Relaxte Housebeats vom Plattenteller. Eintritt frei.

21:00 Neue Welt, Zwickau Ü30-Party

Zum 13. Mal gastiert das Thomas Stelzer Trio in der Villa Esche. Bei Redaktionsschluss war das Konzert bereits ausverkauft.

20:00 Esperanto Liquid Lounge

22:30 Exil Kraut'n'Rüben

Die britsche Punkrockband um Frontfrau Liz begeistert seit langem mit ihrem geradlinigem Streetpunk-Sound. Dabei geben sie sich mit dem neuen Album "Anti-Heroes" gewohnt volksnah. Support: Punkroiber, Gone For Broke.

20:00 Buschfunk 17 Jahre Buschfunk

Christian Manuel Kolb und Ullrich Halfter aus Chemnitz haben es sich zur Aufgabe gemacht, den großen amerikanischen SpokenWord-Poeten David Lerner zu vertonen und auf die Bühne zu bringen. Eine vertonte Lesung, die mitreißen wird.

Das extrastarke Funk-Kollektiv Schwarzkaffee hat eine Überdosis Grooves, Beats, Flashes und Freakness im Angebot. Ihr druckvolles Spiel mit fetten Bläsersätzen wird mit rotzigen Gitarren und Raps geadelt. Aftershow mit Mothership Connection und Bataclan, die Funk, Deep Soul, Oldschool & Disco auflegen. 10/8 E.

19:00 Figurentheater, Schauspielhaus Was ihr wollt

nach William Shakespeare, bearbeitet von Jan Mixsa, ab 16 jahren.

22:00 Brauclub BCC

House mit Lattos und Riema

22:00 Atomino British Invasion

Die Party für Liebhaber britischer Musik. Sir Henry und Moresse präsentieren jede Menge Evergreens und neuste Hits von der Insel. Say Yeah to UK!

22:00 Club FX Girl Fire

Party mit DJ Senhore Hemp im Mainfloor mit Indie und Electro, DJ Shusta auf dem Black Music Floor.

22:00 Südbahnhof Metal Friday

Die Party für alle Metalheads. Eintritt frei.

19:30 Schauspielhaus Gespenstersonate

Drama von August Strindberg. Aus dem Schwedischen von Heiner Gimmler.

19:30 Opernhaus Nabucco

Oper von Guiseppe Verdi. In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln.

20:00 Kabarett-Kiste Dialek-Tick

Kabarett mit Sachsenmeyer & Teresa Junek

20:00 Kabarettkeller Hempels Sofa

Kabarett mit Andreas Zweigler & Gerd Ulbricht feat. Martin Berke.

20:00 Schauspielhaus, Ostflügel The First Thought - Der erste Gedanke Eine Stückentwicklung des

TheaterJugendclubs "Die KarateMilchTiger" des Schauspiel Chemnitz über den Schriftsteller Stefan Heym.

20:00 Fritz Theater Venedig im Schnee

Komödie von Gilles Dyrek, aus dem Französischen von Annette und Paul Bäcker.

Region 19:30 Theater, Annaberg Der Löwe von Venedig

Oper des Annaberger Komponisten Peter Gast

19:30 Gewandhaus, Zwickau Scheherazade Ballett von Torsten Händler. Im Anschluss öffentlicher Premierenempfang.

wort & werk 09:00 Das Tietz, Veranstaltungssaal 2. Internationale Stefan-Heym-Konferenz

Das Tagungsprogramm ist unter www.stefan-heym-gesellschaft.de

kino 16:30 Clubkino Siegmar Pippi Langstrumpf D / Schweden 1997. Zeichentrickfilm.

19:00 Clubkino Siegmar Hitchcock 19:30 Neue Sächs. Galerie Format Perspective

Format Perspective ist ein Film von Philip Evans, der das Leben, die Arbeit und Sichtweise sechs verschiedener Skateboardfotografen erkundet. Komplett auf Super-8-Film gedreht, gibt uns der Filmemacher einen Einblick in die verschiedenen Ansätze der Fotografen. Begleitveranstaltung zur Ausstellung SOMETHING IN BETWEEN

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Inuk 21:15 Clubkino Siegmar The Master

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Freizeichen; 21.00 Indikator; 22.00 And Now... Jazz

und so 10:00 Messe, Chemnitz C-fit

Die neue Gesundheitsmesse gibt Tipps, Antworten und Hilfe rund um die Themen Gesundheit, Wellness, und Fitness. 10.00-18.00 Uhr, Halle 1.

21


13 sa .

Der Amerikaner David Munyon hat schon viel im Leben durchgemacht, was auch in seinen Sound einfließt. Unprätentiös spielt er seine Roots und Americana-Songs, die Folk, R&B oder Blues-Fans viel Freude bereiten.

tagestipps .

20:00 Music Hall, Altenburg King Kreole

Rockabilly/Surf aus Leipzig. Support: Gambling Jacks (Punk'n'Roll). 8 E.

22:00 Südbahnhof Wasted Youth

Party auf 3 Floors! In der „Heartshaped Box“ Dubstep, D‘n‘B und Trap mit Ed Paris (L.E.) & EmAr (Zwickau). Preller und Saupe legen im „Whiskey & Records“ All Time Classics und DancefloorGranaten auf und „At the Drive In“ serviert DJ Redzilla (Zwickau) HC, Punk und Metal plus leckeren Vegan Drive In. 5 E.

musik & party 19:00 Flowerpower 80er Party mit Samstagstanz

mit DJ Frank.

20:00 Villa Esche Blues in der Villa

Das Thomas Stelzer Trio: "Goin´Back To New Orleans". Zum 14. Mal gastiert das Blues-Trio in der Villa Esche. Eine Hommage an Bluesgrößen wie Fats Domino, Dr. John, Ray Charles oder der Dirty Dozen Brassband, Joe Cocker und Buddy Guy.

20:00 Esperanto Mothership Connection

Groovender Soul & Funk aufgelegt vom DJ der Mothership Connection.

21:00 Subway to Peter Disco Total

Die totale Diskothek mit Radio Tanzbär und einem Special Guest. Mit dem Mix aus Punk, Wave, Rock'n'Roll, Hitgranaten und Obskuritäten wird wieder zum Extremtanz gebeten. Eintritt frei.

21:00 City Pub Live-Musik Mit The Pitchers.

22:00 Luxor Forum Meets Luxor

Mit Roy, Melo.D und Millhouse (Minimal to House), Ron (Black), DJ Phil (House To Dizko), Explizit (Easy Listening Lounge)

23:00 Atomino Reich für immer

Die neue Partyreihe für NewHipHop, Trap und Artverwandtes. Casio Gang aka Ahzumjot und Cruseo (Hamburg) wird extra mit dem Lamborghini anreisen, um „Reich für Immer“ einen Grundstein aus massivem Gold zu setzen. Unterstützt wird er von Zorro, der als einer der reichsten DJ‘s von Chemnitz gehandelt wird.

22:00 Südbahnhof Wasted Youth Siehe 371 Tipp.

22:00 Exil Minimalfilter

Der elektronische Abend im Exil.

22:00 Del Sol Sunsetbeats

Party mit DJ Speedy House

22:00 Hugo Spring Martini

Classics und R´n B` mit DJ Rickstarr

23:00 Atomino Reich für immer Siehe 371 Tip

23:00 Club Sanitätsstelle KillaHertz Special: W.o.t.F.-Cup

Line-Up: Bloody Feet Jena vs. M12 Sound Plauen, MC Tree Dread (DD), Jungle Lion Sound, Beatbox Show. Sieben DJs, drei MCs und zwei Beatboxer wetteifern mit feinstem Drum&Bass, Dubstep und Jungle Sound um den W.o.t.F.-Pokal.

23:00 Weltecho Border Community & 30g geREBSCHtes

Die Geburtstagsfeier mit den Gästen von Border Community und Nachtdigital. Line Up: Margot live!(Border Community, Italien). DJ:s: Steffen Bennemann (Nachtdigital, Leipzig), Felde (Treibsand, C), Richard Ungethüm (Treibsand), Falko Kraus (Treibsand), Andre Sondermann (Nachtdigital), Christian Lindemann (Kommune Wild, Zwickau), Falk Dobermann (Kommune, Saalburg), Kevin (Kommune Wild), Arno (no divas, C) + special guest. Visuals by autolum.

Region 20:00 EigenARTig, Hainichen David Munyon

22

20:00 Pi-Haus, Freiberg Konzert & Fotoausstellung

Live: The Black Lagoon (DoomSurf, DD) & Fancy Dolls (77er Punk, L.E.). Fotoausstellung von Rolling Bonez, sowie Aftershowparty mit DJ.

20:30 Trennwerk, Glauchau Ü 30 Party mit DJ Bambi

21:00 Alte Spinnerei, Glauchau Crematory Die erfolgreichste Gothic MetalBand der Republik ist wieder live unterwegs. Mit Special Guests.

21:00 Alte Brauerei, Annaberg-Buchholz Feuerschwanz

Die "spaßige" Seite des Mittelalters. Zotige Sauflieder gepaart mit Folk und Mittelalter-Rock. Support Tir nan og.

21:00 Alter Schlachthof, Dresden Tocotronic

"Wie wir leben wollen"-Tour 2013. Support: It's A Musical.

22:00 Nachtwerk, Zwickau Big Party Zone House & Electro mit DJ Airdice, DJ Kinni, Black mit DJ Maxime, Partyfloor mit DJ Muggelux

22:00 Scheune, Dresden Herrenmagazin

Hochmelodischer Gitarrenpop mit deutschen Texten die perfekt ins SPEX-Universum passen. Support: EAIS.

22:00 Tivoli, Freiberg Ugly Dance

Die Bad Taste Party mit DJ Imbissbude vs. DJ Masta D!

theater & kabarett

22:00 Club Seilerstraße, Zwickau La Obscurité Noire

17:00 Kabarettkeller 's wär schon schön

22:00 Halle, Olbernhau MC Fitti Live on Stage

18:00 Schauspielhaus, Ostflügel The First Thought - Der erste Gedanke

All kind of Dark Music auf 3 Floors mit den DJs Eric Sator, D.Flo & Matrix. Hood Check ist angesagt! MC Fitti, das ist durchgeknallter deutscher Untergrund-HipHop live mit dem Sommerhit "30 Grad". Support: BBZ Clubbängerz

22:00 Chemiefabrik, Dresden The Chemicals Punkrock aus den USA. Support: Quantities.

22:00 Moccabar, Zwickau Theater trifft...Mocc Klub Styles II

Klassik ist langweilig, verstaubt und hat nichts mit den Beats der lokalen Electro-Szene zu tun? Dieser Behauptung soll erneut der Wind aus den Segeln genommen werden. Electro-Swing Night mit Jan Pyroman (Kallias Booking, Berlin), Klub-Keller: Trash Night DJ Team (Zwickau).

Kabarett mit Kerstin Heine, Martin Berke und Andreas Zweigler

Eine Stückentwicklung des TheaterJugendclubs "Die KarateMilchTiger" des Schauspiel Chemnitz über den Schriftsteller Stefan Heym.

19:00 Figurentheater, Schauspielhaus Was ihr wollt

nach William Shakespeare, bearbeitet von Jan Mixsa, ab 16 Jahren.

19:30 Schauspielhaus Die Dreigroschenoper

Von Bertolt Brecht mit Musik von Kurt Weill.

19:30 Opernhaus Tanzhommage an Queen

Tanzstück von Ben Van Cauwenbergh - Musik von Queen, Premiere

20:00 Weltecho Café Arzt wider Willen

Das Jugendtheater H2O inszeniert


14 so .

17:00 Gewandhaus, Zwickau Herr Spejbl spaziert durch die Geschichte Gastspiel: Ein "Juwelenprogramm" des weltbekannten Theaters Spejbl & Hurvinek aus Prag.

19:00 Schlosstheater Augustusburg Alle Sieben Wellen

Die Fortsetzung von "Gut gegen Nordwind". Schauspiel nach dem gleichnamigen Bestseller von Daniel Glattauer.

20:00 Stadthalle, Zwickau Cindy aus Marzahn PINK is bjutiful

wort & werk 17:00 Stadthalle Konzert des Sächsischen Sinfonieorchesters Chemnitz Mit Werken von Richard Wagner und Paul Hindemith. 16.15 Uhr Konzerteinführung.

Region 19:30 Kulturhaus, Aue 8. Philharmonisches Konzert Richard Wagner, Die Meistersinger von Nürnberg - Höhepunkte. Konzerteinführung ab 19.00 Uhr.

20:00 Theater, Annaberg Konzert Thum mit der Bläserphilharmonie im Jugendblasorchester der Stadt Thum

S

13 .0 ME 4. ET

kino

.D O EL

Puppentheater ab 4 Jahre nach dem Kinderbuch von Sven Nordqvist.

Der vielfach preisgekröhnte Gitarren-Virtuose spannt einen weiten Bogen von Weltmusik über Jazz bis Flamenco. Weitere Instrumente bereichern den Klangreichtum seiner Gitarrenspiels.

|M

15:00 Puppentheater, Zwickau Petterson zeltet

20:00 Kirche Sankt Barbara, Lichtentanne Vicente Patiz - Gitarrenkonzert

E

eine Produktion des Musiktheaters „Rabenschnabl“ der Kreismusikschule im Kulturellen Bildungsbetrieb Erzgebirgskreis

US

Region 14:00 Theater, Annaberg Hoffnung für die Kinder

19:30 Brauclub Sekt and the City

O

Kabarett mit Sachsenmeyer & Teresa Junek

I L IT PH I C

20:30 Kabarett-Kiste Dialek-Tick

LH IL M N

Komödie von Gilles Dyrek, aus dem Französischen von Annette und Paul Bäcker. Zum letzten Mal.

Y

20:00 Fritz Theater Venedig im Schnee

Sa m s 22 tag Uh r

Kabarett über die Irrungen und Wirrungen beim Arztbesuch: mit Ellen Schaller, Gerd Ulbricht und Eckard Lange.

O RO KO PL |R Z X U SIC DI E E LE U & E K M CS NG US C SSI OU HO B  G L CH 2nd E C NIN TE US E O LIST TO dH 3r ASY hE 4t

20:00 Kabarettkeller Der Nächste bitte!

tagestipp . AL IM IN M 1st

Molierés Klassiker vom "Arzt wider Willen" frei als groteske Komödie um Liebe, Selbstfindung und Blenderein. Sganarelle, ein Lebemann, der Gewalt gegen seine Ehefrau Martine für selbstverständlich hält, wird aus Rache von ihr in eine absurde Posse verstrickt: Er soll als vermeintlicher Wunderdoktor die stumm gewordene Tochter des reichen Géronte heilen. 5/3 E.

Markleeberg 1. XXL-Paddelfestival

Am 13. und 14. April lockt es alle, die ein Faible für kleine und große Fluchten auf dem Wasser haben, mit großem Testival, Workshops, Führungsfahrten und opulentem Rahmenprogramm ins Leipziger Neuseenland.

und so

16:30 Clubkino Siegmar Pippi Langstrumpf

10:00 Messe, Chemnitz C-fit

19:00 Clubkino Siegmar Hitchcock 20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Inuk

10:00 Messe, Chemnitz SaxCat 2013

D / Schweden 1997. Zeichentrickfilm.

Grö/Fr 2010 Regie: Mike Magidson. Bildgewaltiges Drama vor dem Hintergrund unendlicher Schneeund Eislandschaften um einen jungen Grönländer auf der Suche nach seinem Platz im Leben.

21:15 Clubkino Siegmar The Master

radio 12:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

12.00 Straße der Nationen; 13.00 Elektronischer Sandkasten; 14.00 Neu im Radio; 15.00 Kaffeeklatsch; 16.00 Straße der Nationen; 17.00 Punk you want; 18.00 UNiCC Bassküche; 19.00 Best of Detektor; 20.00 Heart & Soul; 21.00 MoshClub; 22.00 Straße der Nationen; 23.00 Straße der Nationen

fun & sport Region 10:00 Kanupark,

Die neue Gesundheitsmesse gibt Tipps, Antworten und Hilfe rund um die Themen Gesundheit, Wellness, und Fitness. 10.00-18.00 Uhr, Halle 1. Die Sächsische Katzenmesse, Veranstalter: Edelkatzenclub Stollberg & Umgebung e.V. 10.00-18.00 Uhr, Halle 2.

10:00 Abendgymnasium Chemnitz Tag der offenen Tür

Individuelle Beratung zum Nachholen des Abiturs am Abendgymnasium Chemnitz, Arno-SchreiterStr.3 Tel. 0371/ 415248.

14:00 Opernhaus, Hinterbühne Führung durch das Opernhaus

Ein Blick hinter die Kulissen

14:00 Villa Esche Geführte Besichtigung

Henry van de Veldes "Entwurf für das Leben": Geführte Besichtigung des Gesamtkunstwerkes von Architektur, Interieur und Park inkl. Besuch des Henry van de Velde Museums und der Kabinettausstellung "Die Familie Esche in Chemnitz".

Eine Comedy Revue. Vier Frauen durchleben alle Klischees und haben sich zu diesem außergewöhnlichen Abend zusammengefunden, um mit voller Frauenpower, Stutenbissigkeit und dem Wunsch nach Weltfrieden das Publikum zu begeistern.

20:00 Weltecho Café Arzt wider Willen

Das Jugendtheater H2O inszeniert Molierés Klassiker vom „Arzt wider Willen“ frei als groteske Komödie um Liebe, Selbstfindung und Blenderein. Sganarelle, ein Lebemann, der Gewalt gegen seine Ehefrau Martine für selbstverständlich hält, wird aus Rache von ihr in eine absurde Posse verstrickt: Er soll als vermeintlicher Wunderdoktor die stumm gewordene Tochter des reichen Géronte heilen. 5/3 E.

musik & party 20:30 Exil Nachtschicht: Nightflight

Jazz-Standards mit Volker Braun und Gästen.

theater & kabarett 15:00 Schauspielhaus Ein Spiel um Illusion

Komödie von Liebe und Zufall, Dichtung und Wahrheit.

15:00 Opernhaus Madama Butterfly

Oper von Giacomo Puccini, Aufführung in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln.

15:00 Wasserschloß, Klaffenbach Puppentheater

"Der Wolf und die sieben Geißlein" mit dem Puppentheater Glöckchen

18:00 Ratskeller Witze statt Spritze

Lachen ist gesund. Aber man kann sich auch totlachen. Oder gesundstoßen! Jedenfalls - warum zum Arzt gehen und sich pieksen

23


14 so

15 mo

.

lassen, wenn es auch anders geht? Kabarett mit Sachsenmeyer.

19:00 Kabarettkeller Das Rücklicht ist kein Morgenrot

Das neue Kabarettprogramm von Ellen Schaller und Gerd Ulbricht. Vorstellung war bei Redaktionsschluss bereits ausverkauft.

Region 10:30 Theater, Annaberg Spielraum

Einmal im Monat Sonntag vormittag gibt's für die Kleinen und Kleinsten in der Reihe "Spielraum" Puppentheater im WintersteinTheater. Heute: "Petterson zeltet" von Jörg Brettschneider, ab 4 jahren.

18:00 Gewandhaus, Zwickau Die Csárdásfürstin Operette in drei Akten von Emmerich Kálmán

18:00 Theater in der Mühle, Zwickau Theaterdinner Anschließend ab 20.00 Uhr "Lachen mit Loriot". Eine Produktion des Restaurants "Alte Mühle"

19:00 Theater, Annaberg Mephisto

Stück von Ariane Mnouchkine, nach dem Roman von Klaus Mann.

wort & werk Region 19:30 Kulturhaus, Aue Lesung Der Ring des Nibelungen in Worten

kino 16:30 Clubkino Siegmar Pippi Langstrumpf D / Schweden 1997. Zeichentrickfilm.

19:00 Clubkino Siegmar Hitchcock 19:00 Weltecho Paradies: Glaube

Abgründige Liebesgeschichte, ausgezeichnet beim Filmfestival in Venedig 2012.

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Inuk 21:15 Weltecho Argo Oscar Bester Film.

21:15 Clubkino Siegmar The Master

klein & gemein

.

Indien bis China. Für Kinder ab 5 Jahren und Erwachsene. Inszenierung, Spiel und Ausstattung: Franziska Merkel und Giuseppe Sciarratta.

12.00 Straße der Nationen; 13.00 Menschen machen Muster (9); 14.00 Sunday Service; 15.00 Sunday Service; 16.00 Hörwelt; 17.00 Dubwise; 18.00 UNiCC Karl-RockStadt; 19.00 Soundsplash; 20.00 Literatur Extra; 22.00 T Historisch; 23.00 John Peel

fun & sport 10:00 Eissporthalle 31. Chemnitzer Küchwaldlauf Der Post SV Chemnitz richtet wieder den 10km-Küchwaldlauf aus. Außerdem gibts den Kinderlauf ab 9.30 Uhr und die Post-Meile (1,3 km) ab 9.35 Uhr. Start und Ziel ist jeweils am Eissportkomplex. Infos und Anmeldung unter www. kuechwaldlauf.de

17:00 Tillmanns Speed Dating

17:00 Uhr SpeedDating in der Altersgruppe 36-48; 18:30 Uhr SpeedDating in der Altersgruppe 22-32; 20:00 Uhr SpeedDating in der Altersgruppe 28-38. Unkosten: 17,40 Euro. Infos und Anmeldung unter www.speeddating.de oder 02902-9103311.

Region 10:00 Kanupark, Markleeberg 1. XXL-Paddelfestival

Am 13. und 14. April lockt es alle, die ein Faible für kleine und große Fluchten auf dem Wasser haben, mit großem Testival, Workshops, Führungsfahrten und opulentem Rahmenprogramm ins Leipziger Neuseenland.

und so 10:00 Messe, Chemnitz C-fit

Die neue Gesundheitsmesse gibt Tipps, Antworten und Hilfe rund um die Themen Gesundheit, Wellness, und Fitness. 10.00-18.00 Uhr, Halle 1.

10:00 Messe, Chemnitz SaxCat 2013

16:00 Weltecho Café Das Zauberpferd

GMD Frank Beerman stellt den neuen Konzertplan vor

24

USA 2012 R.: Sasha Gervasi D. Anthony Hopkins, Helen Mirren. Der Film zeigt vordergründig die Entstehung von „Psycho“, entwickelt sich aber zu einem Ehe-Drama zwischen Alfred und Alma Hitchcock mit äußerst trockenem Humor.

12:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

14:00 Stadthalle Yakari - Freunde fürs Leben

Eindrucksvoll erzählen Schattenund Lichtfiguren vom Prinzen Firuz Shah und seiner großen Reise auf dem Zauberpferd von Persien über

18:30 Clubkino Siegmar Hitchcock

radio

Die Sächsische Katzenmesse, Veranstalter: Edelkatzenclub Stollberg & Umgebung e.V. 10.00-18.00 Uhr, Halle 2.

Das indianerstarke Musical für die ganze Familie

tagestipp .

musik & party

20:00 KaffeeSatz Lesung: Miriam Schlittek

21:00 Subway to Peter The Blues Against Youth

Region 20:00 Theater, Annaberg 8. Philharmonisches Konzert

Auf der Bühne stehen Gitarren, Schlagzeug und anderes Equipment für euch bereit. Zeigt euer musikalisches Talent und jammt ungezwungen, egal ob Anfänger oder Profi. Gastgeber ist Amok Alex. Die italienische, und nicht mehr sooo junge, Band bläst den Staub vom Bluesrock, kippt eine ordentliche Portion Punkrock in den Tank und lässt das Twistbein zucken. Könnte man auch als rauere The Black Keys durchgehen lassen. Eintritt frei.

Region 20:00 Tivoli, Freiberg Power! Percussion

Virtuose Drum-Show mit atemberaubenden Einlagen

theater & kabarett 15:00 Figurentheater, Schauspielhaus Frau Meier, die Amsel

Die MDR-Jump-Moderatorin ist viel unterwegs und was ihr alles im Zug passiert, schreibt sie so farbenfroh wie lebendig auf.

Richard Wagner, Die Meistersinger von Nürnberg - Höhepunkte. Konzerteinführung ab 19.30 Uhr.

kino 19:00 Weltecho Paradies: Glaube 20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Abschied von Matjora 20:45 Clubkino Siegmar Argo 21:00 Filmclub mittendrin Sightseers 21:15 Weltecho Argo

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18:00 UNiCC Campus Charts; 19.00 Detektor; 20.00 Onda Info 306; 21.00 Blue Monday; 22.00 Straße der Nationen

Bearbeitet vom VIVID Figurentheater nach Wolf Erlbruch

19:30 Schauspielhaus, Hinterbühne Die Grönholm-Methode

Schauspiel von Jordi Galcerán, aus dem Spanischen von Stefanie Gerhold

10:30 Opernhaus, Rangfoyer Konzertfrühstück

Region 10:00 Theater, Annaberg Mephisto

18:00 Esperanto Shisha & Games Lounge

10:00 Theater in der Mühle, Zwickau Prinzessin Anna

Relaxte Lounge & Chillout Tunes zum Wochenausklang.

wort & werk

20:00 Flowerpower Montags Jam Session

Stück von Ariane Mnouchkine, nach dem Roman von Klaus Mann. ...oder Wie man einen Helden findet. Kinderoper ab 5 Jahren.

die phantastisch,

kulinarische

Weltreise Costa Rica


16 di

17 mi

.

.

tagestipps .

tagestipp . 20:00 Weltecho Café Rich Hopkins & Luminarios

Der „Godfather of Desert Rock“ ist zurück mit einem neuen Album „Buried Treasures“. Dabei tritt Rich Hopkins aus Tucson, Arizona bereits seine 21. EuropaTour an. Wie kaum ein anderem gelingt es ihm, den spröden Charme seiner Heimat in ausdrucksstarke Songs zu übersetzen. AK 17 E.

musik & party 19:00 Esperanto Karaoke

Es darf wieder gesungen werden! Die Esperanto - Karaoke - Crew rockt mit euch den Floor.

20:00 Flowerpower Schmittardienstag

Hier wird in die Tasten gehauen bis die Finger bluten. Von AC/ DC bis Richard Clayderman, von Schlager bis Rockklassiker von Schmittardando.

21:00 Subway to Peter Toxic Waste

Sehr melodischer Punk aus Frankreich, der an die Pop-Punkbands der frühen 90er Jahre erinnert. Der charmante französische Gesang hebt die Songs aus der Masse heraus. Eintritt frei.

19:00 Weltecho Paradies: Glaube

A/D/F 2013 R. Ulrich Seidl. Anna Maria ist katholisch und mit dem Muslim Nabil verheiratet. Als der korangeeichte Mann vor ihr verlangt, dass sie macht, was er sagt, kommt es zum Drama. Das wiederum verzeiht sie Jesus nicht.

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Abschied von Matjora UdSSR 1987 Regie: Elem Klimow. Die Insel Matjora soll für die Elektrizitätsgewinnung geopfert werden. Ohne Herz und Anteilnahme beginnen Arbeiter mit der Planierung des alten Friedhofes und provozieren so einen wütenden Aufstand der Bewohner. Meisterwerk der sowjetischen Filmkunst.

21:00 Exil Vorlesungsfreie Zeit

20:45 Clubkino Siegmar Argo 21:00 Filmclub mittendrin Inuk

Region 20:00 Tivoli, Freiberg Creedence Again

21:15 Weltecho Argo

Die fakultative Abendunterhaltung mit dem Exil-Kneipenquiz. Es wird geraten, getrunken und gewonnen. Eintritt frei.

Das Tribute an die Kultband CCR

21:00 Scheune, Dresden Honig

Hochsensibler Kammerpop mit Stefan Honig und seinem multiinstrumentalem Trio. Support: Town of Saints.

21:00 Trennwerk, Glauchau Studententag Party zu studentischen Preisen.

wort & werk 09:30 Figurentheater, Schauspielhaus Frau Meier, die Amsel

Bearbeitet vom VIVID Figurentheater nach Wolf Erlbruch

Grö/Fr 2010 Regie: Mike Magidson. Bildgewaltiges Drama vor dem Hintergrund unendlicher Schneeund Eislandschaften um einen jungen Grönländer auf der Suche nach seinem Platz im Leben. USA 2012 R & D. Ben Affleck. Iran 1979: Die amerikanische Botschaft wird gestürmt, sechs Angestellte können jedoch fliehen und verschanzen sich im Haus des kanadischen Botschafters. Um sie außer Landes zu schaffen, inszeniert der CIA eine fiktive Filmproduktion.

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor + ZIP FM; 20.00 Radio Spezial; 21.00 Mosh-Club; 22.00 Straße der Nationen

20:00 Atomino Lesung: Jochen Schmidt

20:00 AJZ, St. Etienne The Great Sabatini

musik & party

Hisslinger (No Divas). Styles: Techno, House, Deep House. Studenten nur 3 E.

Der Berliner Autor liest aus seinem neuen Roman „Schneckenmühle“. Eine Coming of Age-Geschichte mitten zur Wendezeit der DDR 1989. Jens lernt im sächsischen Ferienlager Schneckenmühle Peggy kennen und lieben. Doch dann spitzt sich die Lage zu.

20:00 Flowerpower Karaoke & Singleflirtparty

Mit dem Mikro in der Hand bist du der Star.

20:00 Was für ein Mensch bist du? Who's Pinski

Singer/Songwriter Rock aus Köln.

20:30 Esperanto Vivir con Salsa

Heiße Salsa & Merengue Rhythmen mit DJ Fidel. Eintritt frei.

20:00 Atomino Lesung: Jochen Schmidt Siehe 371 Tipp.

21:00 Subway to Peter Alright The Captain & Knifecutter

Schwere Kost fahren die britschen Alright The Captain auf. Rein instrumentelle Post Irgendwas-Songs zwischen Jazz, Math Rock und Metal, mal sehr krachig, dann wieder leise vor sich hin wabbernd wie ein fiebriger Alptraum. Als Support sind ihre Buddies von Knife Cutter mit dabei. Eintritt frei.

21:00 City Pub Musiker Session

Singt mit, musiziert mit! Eurer Mut wird mit einem Guinness belohnt!

22:00 Club FX Brand New Toyz

Party mit DJ Dirk Duske und zahlreichen Getränkespecials.

kino

22:06 Brauclub BA Bunny Star

HipHop und R´n´B mit DJ Fake. Bis 24 Uhr haben die Ladies freien Eintritt und bekommen ein Willkommensgetränk.

Region 19:30 Neue Welt, Zwickau Creedence Again Das Tribute an die Kultband CCR

20:00 Alter Gasometer, Zwickau Harri Stojka & Gitan Coeur d’Europe

Gypsy Swing und Balkan Jazz in Vollendung.

21:00 Scheune, Dresden The Shaking Sensations

Herzzerreißender Postrock aus Kopenhagen, der in die großen Fußstapfen von Mogwai oder Godspeed! You Black Emperor tritt. Support: Audiocaneat!.

18:30 Clubkino Siegmar Hitchcock

USA 2012 R.: Sasha Gervasi D. Anthony Hopkins, Helen Mirren. Der Film zeigt vordergründig die Entstehung von „Psycho", entwickelt sich aber zu einem EheDrama zwischen Alfred und Alma Hitchcock mit äußerst trockenem Humor.

Aus dem kanadischen Montreal kommen The Great Sabatini und entfesseln komplexe Metalsongs zwischen frühem Doom und Postmetal. Mit dem ein oder anderen Grindpart wird auch mal das Gaspedal betätigt. Support: Process of Guilt.

theater & kabarett 22:00 Weltecho Too Many DJs

Line Up: Arno & Dominik

09:30 Figurentheater, Schauspielhaus

25


17 mi .

Frau Meier, die Amsel

Bearbeitet vom VIVID Figurentheater nach Wolf Erlbruch

18 do .

Humorvolle Songs zwischen gewolltem Dilettantismus und perfektem Entertainment.

tagestipps .

22:00 Nachtwerk, Zwickau Funtastischer Donnerstag

19:30 Opernhaus Tanzhommage an Queen

Studentenparty mit DJ Kinni

Tanzstück von Ben Van Cauwenbergh - Musik von Queen

20:00 Weltecho Café Breaking Bad - Anleitung zum Böse sein

Allen geht das Geld aus: Menschen, Organisationen, ganzen Ländern. Auch der Theaterproduktion fehlt Geld. Der Ausweg: Kriminalität. Aber was braucht es, damit der Mensch kriminell wird. Wie viel Böses steckt in jedem von uns und wie wird es hervorgelockt. Jeder will unser Geld. Wir wollen euer Geld. Regie: Christian Hanisch, Schauspieler: Armin Zarbock und Simone Cohn-Vossen. 9/7 E.

20:00 Kabarettkeller Das Rücklicht ist kein Morgenrot

Das neue Kabarettprogramm von Ellen Schaller und Gerd Ulbricht.

Region 19:00 Gewandhaus, Zwickau Don Carlos, Infant von Spanien Dramatisches Gedicht in fünf Akten von Friedrich Schiller. Einführung in die Inszenierung ca. 30 min vor Vorstellungsbeginn.

wort & werk 19:00 Villa Esche Vortrag: Design oder Nicht sein?

Design oder Nicht sein - ist das eine Frage? Kritische und heitere Reflexionen zur Moderne und zum Modischen. Referent: Prof. Karl Clauss Dietel, Chemnitz

20:00 Stadthalle 8. Sinfoniekonzert

Konzerteinführung 19 Uhr

kino 18:30 Clubkino Siegmar Hitchcock 19:00 Weltecho Paradies: Glaube 20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Abschied von Matjora 20:45 Clubkino Siegmar Argo 21:00 Filmclub mittendrin Lauf-KulTour 2012 - Die Dokumentation

theater & kabarett

21:30 Exil Jazzica Nabis 19:00 AJZ Talschock Blumentopf

Die Münchner Urgesteine des deutschen Raps setzen ihre erfolgreiche „Nieder mit der GbR“-Tour fort. Sepalot, Roger, Cajus, Schu und Wunder haben neben Songs ihres 7. Studioalbums auch viele alte Hits und ihre lockeren Freestyle-Raps am Start. VVK 21 E.

musik & party 16:00 Ndorphin Club Selfmademukke meets Tischtennis

Kellen schwingen oder selbst Musik auflegen - auf drei Platten bzw. zwei Plattentellern ist das möglich. Eintritt frei.

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Calle; 21.00 Dubwise; 22.00 Radio Re:Scope

26

Paper Planes aus Frankfurt a.M. haben ein Händchen für lässigen Indiesound, der das Herz wärmt. Ihre Buddies von The Wind-Up Robots Killed My Cat aus Würzburg spielen instrumentalen Postrock, eingängig und trippy. Eintritt frei.

Die Veranstaltungsreihe "Feinkost" des Studentenwerks startet wieder. Mit einem Konzert von Manfred Maurenbrecher: Im neuen Album des Liedermachers sind seine Beobachtungen so geschickt formuliert, daß man sich nie ganz sicher sein kann, ob einem jemand an die Gurgel oder ans Herz geht. Aber natürlich wird es auch die bekannten Lieder geben.

21:00 Subway to Peter The Damaged Superstars

Wieder eine französische Band im Subway. Diesmal wird High Energy Rock geboten, der sich an Genregrößen wie Turbonegro und Co. orientiert. Viele Gitarrensolis inklusive. Eintritt frei.

Kabarett mit Andreas Zweigler & Gerd Ulbricht feat. Martin Berke.

Region 09:00 Puppentheater, Zwickau Erst Blau, dann Gelb, dann Grün Theater für die Allerkleinsten: Objekttheater ab 2 Jahre.

20:00 Theater in der Mühle, Zwickau Der Messias eine verrückte Weihnachtsgeschichte (szenische Lesung)

wort & werk

20:00 Stadthalle 8. Sinfoniekonzert

Uraufführung der Suite "Das Haus der Temperamente" von Torsten Rasch. Außerdem: Wolfgang Amadeus Mozart und Alexander Zemlinksy. Robert Schumann Philharmonie, Dirigent: Frank Beermann. Konzerteinführung 19.00 Uhr.

kino

20:00 Flowerpower Hella Donna

19:00 Clubkino Siegmar Hannah Arendt

Heißblütige Popsong mit RockEinschlag, aber auch Electro, House und R'n'B-Anleihen. Am Mikro glänzt die charismatische Frontfrau Anika Karabas. Support: Red Face

D, Fr, Israel R. M. von Trotta D. Barbara Sukowa, Axel Milberg. Biopic über die legendäre Philosophin Hannah Arendt. Im Mittelpunkt steht ihre Zeit im New Yorker Exil und ihre Berichterstattung über den Prozess gegen den NS-Bürokraten Adolf Eichmann.

21:00 Südbahnhof Alternative Crossing

Independent Music for Independent People. Alternative/Crossover-Floor mit DJ Flo. Eintritt frei.

20:00 Kabarettkeller Hempels Sofa

Stefan Tschök, in Frankenberg geboren und bekannt als Pressesprecher der CVAG, blickt in seinem ersten Roman auf seine eigene Kindheit und Jugend zurück.

Swing, Blues, Rock & Soul von früher bis heute.

20:00 Club der Kulturen Feinkost: Manfred Maurenbrecher

Bearbeitet vom VIVID Figurentheater nach Wolf Erlbruch

18:00 Das Tietz, Café Stefan Tschök

18:00 Esperanto Swing-a-Ling

21:30 Exil Jazzica Nabis Siehe 371 Tipp

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

„Das war die geilste Vorband, die ich jemals in Berlin hatte“, sagt Seeed-Sänger Frank Dellé. Die 5 Berliner präsentieren swingenden Pop mit deutschen Texten. Eingängige Saxofon-Melodien, satte Kontrabassklänge und moderne, junge Texte begeistern Konzertbesucher in ganz Deutschland. Die Musiker kombinieren Funk mit Swing, Bossa Nova und Jazz. Eintritt frei.

09:30 Figurentheater, Schauspielhaus Frau Meier, die Amsel

21:00 aaltra Paper Plane

Indie und Postrock im Doppelpack.

Region 20:00 Stadthalle, Zwickau Matthias Reim 20:30 Scheune, Dresden Maeckes Ein Wohnzimmerkonzert mit Orsons-Member Maeckes.

20:00 Weltecho Der Geschmack von Rost und Knochen


19 fr .

Fr 2012, R: Jacques Audiard D: Marion Cotillard, Matthias Schoenaerts. Ungestüme und facettenreiche Erzählung um einen Türsteher und einer Killerwal-Trainerin, die beide Beine verliert. Außergewöhnliche Liebesgeschichte.

Das DJ-Team All You Can Beat hat ihre energiegeladene Selection aus Dubstep, Moombahton, Tropical Bass und Trap dabei, um gemeinsam mit Soundboy Shaq dem geneigtem Publikum mit modernem Basssound ordentlich einzuheizen. 6 E.

tagestipps .

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Take this Waltz

CAN/ESP/JPN 2011 Regie: Sarah Polley D. Michelle Williams. Eine angehende Schriftstellerin aus Toronto ist eigentlich glücklich verheiratet, da tritt plötzlich der ebenso attraktive wie charmante Nachbar in ihr Leben. Zarte Dreiecksgeschichte.

21:00 Filmclub mittendrin Django Unchained (OmdU)

USA 2012 R. Quentin Tarantino D. Christoph Waltz, Jamie Foxx. Der einstige Sklave Django sucht seine entführte Frau. Dazu verbündet er sich mit einem kauzigen Kopfgeldjäger. Hommage an bleihaltige Italo-Western im typischen Tarantino-Style. Heute in der Originalfassung mit Untertiteln.

21:30 Clubkino Siegmar Die Jagd

Dä / Schweden 2012 R. Thomas Vinterberg D. Mads Mikkelsen. Ein falscher Verdacht und die furchtbaren Folgen: Ein kleines Mädchen äußert unbedacht eine schwere Anschuldigung und ein unbescholtener Kindergärtner wird in einer kleinen dänischen Dorfgemeinschaft geächtet. Drama vom „Das Fest“-Regisseur.

21:00 Ratskeller Marie Séférian Quartett

Charmant lässt die Sängerin ihre Stimme in einer Weise jubilieren, wie man es lange nicht mehr im deutschen Jazz hören konnte. Ihre Songs sind melodisch wie rhythmisch abwechslungsreich, voll schwebender Eleganz, die Texte meist auf Französisch gesungen und mit lustvoll improvisierten Passagen. Dazu spielen Nicolai Thärichen (p), Tim Kleinsorge (b) und Javier Reyes (dr). präsentiert vom Chemnitzer Jazzclub e.V.

musik & party 19:00 Flowerpower Rockladen

Die Rock-DJs legen im großen Tanzsaal auf und spielen eure Wunschtitel. Mit DJ Frank. Eintritt frei.

20:00 Stadthalle, kleiner Saal Chris Doerk & Frank Schöbel mit Band

„Hautnah“ – Die Abschiedstournee der Schlagerstars

20:00 Esperanto RockBar

Beautiful Noise - Indie, Shoegaze, Punk & Rock´n´Roll mit Marc Marshall & Jimmy Gibson.

21:00 Subway to Peter Die Arbeitslosen Bauarbeiter

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

Die langlebige Chemnitzer Punkrockband fährt einen abwechslungsreichen Sound, der mit Ska und Metal-Einflüssen angereichert ist. Mittlerweile spielt das Trio deutschlandweit, doch in der Heimat ist es doch immer am schönsten. Eintritt frei.

21:00 Atomino HeyDays Lounge

Der monatliche Treff für Fahrradfreunde. Die neusten Videos aus aller Welt, Goldsprint und Erfahrungsaustauch inklusive.

22:00 Weltecho HGich.T

Mit dem neuen Album „Lecko Grande“ unterm Bauch macht das Chaos-Kollektiv HGich.t aus Hamburg wieder die BRD unsicher. Zwischen Gaga-Electro und DadaGoa geht es bei musikalischer Umneblung und größenwahnsinniger Performance um das intellektuelle Abkotzen und Abtanzen der Komplexe. Support: Jeandado live (Supermoll, Köln), DJ Wahid Karas (Sabotage-Clan).

21:00 AJZ Talschock Nothern Lite

Die Mischung aus treibenden Gitarren-Rock und geschmeidigem Electro hat gezündet. Mittlerweile haben die äußerst erfolgreichen Nothern Lite acht Alben veröffentlicht und sich eine große Fangemeinde erspielt. Mit dem neuen Werk "We are" werden sicher noch einige neue Freunde hinzukommen. VVK 19 E.

21:00 Weltecho Café Tangobar

Musik aus Argentinien und anderen Ecken der Welt -Tangos, Milongas, Valses - ausgewählt und aufgelegt von den zauberhaften Tango-DJ´s Gisela und Berndicek.

22:00 Brauclub BCC - Nightflight

House mit DJ Skayline

22:00 Club FX Girl Fire

Party mit DJ Falkorock im Mainfloor mit Indie und Electro, DJ Ron auf dem Black Music Floor.

22:00 Exil Premierenparty

Premierenparty zum Stück "Das Weiß an den Rändern der Nacht". Schicker Spass mit schicker Musik und schicken Leuten.

18.00 UniCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Radio Spezial; 21.00 Uptowns Finest; 22:00 Musikalischer Globus

und so

Region 18:00 Jugendhaus, Rosswein Nothington

21:00 aaltra Idiomatic

Kann eine Band, deren Stil als Softrock meets New Wave-Pop bezeichnet wird, gut sein? Idiomatic aus Finnland beweisen es. Bei ihren Songs dreht sich natürlich alles ums Thema "Liebe", neben gefühlvollen Passagen wird auf mal aufs Gaspedal getreten. Eintritt frei.

21:00 City Pub Live-Musik Mit Stefan Johansson.

22:00 Atomino Studentendisko

Hier und heute trifft der Erstsemester- den Langzeitstudent. Der Clubgänger tanzt mit dem Bachelor. Eine musikalischer Galaabend, bei dem der tanzwütige Student und der bierseelige Clubgänger zu Indiepop, Britrock und erlesen Clubhits durch die Nacht feiern.

23:00 Club Sanitätsstelle Bunga Blast

Punkrock aus den USA. Außerdem Volt Ghosts, Pascow, The District.

18:30 Alter Gasometer, Zwickau Rock'n'Roll Overdose Festival Mit Psychopunch (SWE), V8 Wixxxer, The Bulletmonks, '77, Supercharger (DK) & Bembers.

20:00 Tivoli, Freiberg Monsters Renft & Andrea Timm Akustik Konzert

21:00 Beatpol, Dresden Laetitia Sadier

Vielseitiger Indie-Pop der britischen Ex-Stereolab-Sängerin.

22:55 Trennwerk, Glauchau House Cocktail Electro, House & Tech

theater & kabarett 18:00 Weltecho Chemnitz umgraben

Ein theatraler Stadtspaziergang. Raus aus dem Theater, rein in die Stadt! Bewohner/innen spielen, erzählen und performen ihre Geschichten von, mit und über Chemnitz. Das Publikum steigt ein in die Atmosphären dieser Stadt und folgt durch die Gässchen und Häuser, über Wiesen und Plätze hin zu unserem ganz persönlichen Chemnitz, das mehr als nur grau und starr ist. Regie: Gabi Reinhardt. 5/10 E.

19:00 Gaststube Torwache Kennst du das Land? Kabarett mit der Weibertruppe "Elfen-Pein"

19:30 Opernhaus Tanzhommage an Queen

Tanzstück von Ben Van Cauwenbergh, Musik von Queen. Danach ab 21.45 Uhr im Foyer: "Tanz im Gespräch" mit Valerija Frank.

20:00 Schauspielhaus, Ostflügel Das Weiß an den Rändern der Nacht

Premiere des Auftragswerkes der Theater Chemnitz (Uraufführung). Von Anne Nather. Anschließend Premierenparty im Exil.

20:00 Kabarett-Kiste Engel sind männlich

Auch der Duden kennt keine Engelinnen. Doch schon auf Erden braucht jeder einen Schutzengel - und wenns die eigne Gudste ist! Pegasus ist übrigens ein Pferdeengel und hat auch die lyrische Ader von Ede schon oft beflügelt. Kabarett mit Sachsenmeyer.

27


19 fr .

20 sa

20:00 Kabarettkeller Ulbricht allein zu Haus

tagestipp .

.

Kabarett mit Gerd Ulbricht

Region 19:00 Schlosstheater Augustusburg Gut gegen Nordwind Schauspiel

19:30 Gewandhaus, Zwickau Der Traum der Mücke Tanzstück

19:30 Kulturhaus, Aue Kiss me, Kate

22:00 Halle, Olbernhau iMaHu Birthday Bash with Friends

22:00 AJZ Talschocken

Die hochkarätige Alternative Party auf drei Floors von elektronischen Styles bis tanzbaren Gitarren-Sounds. Großer Saal: Dubstep/Drum&Bass mit Bukez Finezt (Köln), Geroyche, Mizta ZED, VJ Aero. St. Etienne: UK Funky/Bass/IDM/House mit RCN & Cupca, Felde & Gleisbettboogie, VJ Autolum. Kneipe: Punkrock/R‘n‘R/Garage/New Wave/60ies mit Sir Henry, Sealt Covers, Pop Secret. 8 E.

Musical

20:00 Theater in der Mühle, Zwickau Ellen Schaller Kabarett

wort & werk 10:30 Opernhaus 7. Schülerkonzert

Komponistenporträt John Cage, im Orchesterprobenraum.

19:00 Das Tietz, Veranstaltungssaal Putin – ein Jahr danach

Vortrag und Diskussion mit dem Politikwissenschaftler Dr. Christian Wipperfürth.

20:00 KaffeeSatz Vernissage

Zu Sebastian Nikolitschs "WeltenAtelier". Musikalische Begleitung Eckehard Erben.

musik & party 19:00 Flowerpower Yesterday!

Hits und Schlager von damals mit Tanz im großen Saal. DJ Mighty Mike legt nicht nur Oldies und Schlager auf.

20:00 Esperanto Elektronischer Nachtzug

Sven Ray Das Sonnenkind (Elektronische Tanztherapy) & DJ Skyy unterhalten heute mit chilligen und spacigen elektronischen Klängen.

21:00 City Pub Live-Musik

Mit DeeAge Rocks.

das Fest.

V2 Nº2

Nico StojaN

DomiNik HiSSliNger arNo | Neo

20 04 2013

WeltecHo cHemNitz und DJ von Kool Savas, ein Meister an den Turntables und studierter Musiker. Als House-DJ aus Leidenschaft ist er mittlerweile einer der Helden der Berliner Clubszene.

22:00 Del Sol Ladiesnight

Party mit DJ Sniper

Region 20:00 Neue Welt, Zwickau Johann König

Mit dem Programm: Feuer im Haus ist teuer, geh raus!

kino

22:00 Exil Premierenparty

19:00 Clubkino Siegmar Hannah Arendt 20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Take this Waltz 21:30 Clubkino Siegmar Die Jagd

Region 19:30 Scheune, Dresden Emergenza Semifinale 2

"Partygäste – 3xxx klingeln!" – 20 Jahre Tanzensemble Chemnitz

17:00 Kabarettkeller Senilcourage

...oder Oma fährt im Hühnerstall Motorrad. Kabarett mit Kerstin Heine & Ellen Schaller

18:00 Weltecho Chemnitz umgraben

Ein theatraler Stadtspaziergang. Raus aus dem Theater, rein in die Stadt! Bewohner/innen spielen, erzählen und performen ihre Geschichten von, mit und über Chemnitz. Das Publikum steigt ein in die Atmosphären dieser Stadt und folgt durch die Gässchen und Häuser, über Wiesen und Plätze hin zu unserem ganz persönlichen Chemnitz, das mehr als nur grau und starr ist. Regie: Gabi Reinhardt. 5/10 E.

Sensi Movement präsentieren euch das Beste aus Reggae und Dancehall.

22:00 Südbahnhof Vampire Clubbing

Für die gute musikalische Unterhaltung sorgen DJ Flo in der Red Lounge mit Gothic, Dark 80’s, sowie DJ Chaos in der Black Box mit EBM, Electro und Industrial. Carpe Noctem! 5 E.

23:00 Weltecho Das Fest

Line Up: Nico Stojan Upon You Rec/ Bar25/ Berlin), Dominik Hisslinger & Arno (No Divas), Neo (Manga). Nico Stojan ist ein Kind Kreuzbergs, ehemaliger Produzent

28

theater & kabarett 16:00 Stadthalle, kleiner Saal Rhytmusfieber

Elektrobeats mit O.C. Und M.V

23:00 Atomino Dutty Wine

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Hörwelt; 21.00 Rückfall; 22.00 And Now ... Jazz

Brothers Incognito feat Eve Justin support by Resident DJ Kinni, Partyfloor mit DJ Alex, House mit Maximus Green

Deutsche Erstaufführung der Oper von Torsten Rasch. In englischer Sprache mit deutschen Übertiteln.

22:00 Hugo Hugo Clubsounds

Kinderfilm

18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

22:00 Nachtwerk, Zwickau Mission Feier Frei

19:30 Opernhaus Die Herzogin von Malfi

Premierenparty zum Stück "Wer hat Angst vor Virginia Wolf?". Dazu das Beste aus Funk, Soul und R'n'B mit DJane Tereza.

16:30 Clubkino Siegmar Janosch - Komm, wir finden einen Schatz

radio

DJ iMaHu feiert mit euch, DJ Monofunk & DJ Max seinen Geburtstag. Eintritt frei für alle April-Geburtstagskinder.

Zehn Bands aus verschiedensten Genres spielen um den Einzug ins Emergenza Sachsen-Thüringen-Finale. Jury & Publikum entscheiden.

20:00 Lutherkeller, Zwickau b-Sharp Zeitlose Latin, Soul, Jazz & SwingSounds von einem Sextett, das u.a. Stücke von Ella Fitzgerald, Herbie Hancock, Carole King, Bill Withers oder Santana im Programm hat.

20:00 Klubhaus, Freiberg Mutabor 22:00 Trennwerk, Glauchau Black Night Hip Hop, R´N´B & Black mit DJ Kenny D

19:30 Schauspielhaus Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

Edward Albees Stück von 1962 ist ein Meilenstein des psychologischen Kammerspiels. Deutsch von Alissa und Martin Walser. Premiere, anschließend Premierenfeier im Exil.

20:00 Kabarettkeller Das Rücklicht ist kein Morgenrot

Das neue Kabarettprogramm von Ellen Schaller und Gerd Ulbricht.


Vorstellung war bei Redaktionsschluss bereits ausverkauft.

20:30 Kabarett-Kiste Engel sind männlich

Auch der Duden kennt keine Engelinnen. Doch schon auf Erden braucht jeder einen Schutzengel - und wenns die eigne Gudste ist! Pegasus ist übrigens ein Pferdeengel und hat auch die lyrische Ader von Ede schon oft beflügelt. Kabarett mit Sachsenmeyer.

21:00 Weltecho Café Margareta holds forth - Tanz

Intensives und humorvolles Solo-Tanzstück aus Prag von Bára Látalová. Inspiriert von den Werken der Dichterin Irma Geisslová, eine der ersten Schriftstellerinnen der Moderne in Tschechien, zeigt die Performance was der Wechsel von gesellschaftlichen Systemen und Zeiten mit einer Frau so alles anstellt. Eintritt frei.

Region 19:00 Schlosstheater Augustusburg Alle Sieben Wellen

steht ihre Zeit im New Yorker Exil und ihre Berichterstattung über den Prozess gegen den NS-Bürokraten Adolf Eichmann.

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Take this Waltz

CAN/ESP/JPN 2011 Regie: Sarah Polley D. Michelle Williams. Eine angehende Schriftstellerin aus Toronto ist eigentlich glücklich verheiratet, da tritt plötzlich der ebenso attraktive wie charmante Nachbar in ihr Leben. Zarte Dreiecksgeschichte.

21:30 Clubkino Siegmar Die Jagd

Dä / Schweden 2012 R. Thomas Vinterberg D. Mads Mikkelsen. Ein falscher Verdacht und die furchtbaren Folgen: Ein kleines Mädchen äußert unbedacht eine schwere Anschuldigung und ein unbescholtener Kindergärtner wird in einer kleinen dänischen Dorfgemeinschaft geächtet. Drama vom „Das Fest“-Regisseur.

Die Fortsetzung von "Gut gegen Nordwind". Schauspiel nach dem gleichnamigen Bestseller von Daniel Glattauer.

19:30 Theater, Annaberg Der Löwe von Venedig

Oper des Annaberger Komponisten Peter Gast

19:30 Gewandhaus, Zwickau Richard O'Brien's The Rocky Horror Show Schaurig-schönes Kult-Musical.

wort & werk 20:00 Weltecho Galerie Ausstellungseröffnung Jan Maly und Jiri Polacek

»Czechpeople« Ein Foto-Projekt von drei tschechischen Fotografen, Einführung: Dr. Peter Funken, Berlin. Jan Maly, Jiri Polacek und Ivan Lutterer studierten in den 1970er Jahren zusammen an der Filmhochschule in Prag. Seit Anfang der 80er Jahre haben sie sich ca. dreimal im Jahr zusammengefunden, um an dem Projekt zu arbeiten. Dabei überlassen sie es dem Zufall, wer ins Studio kommt. Es werden nicht nur Aussagen über die Personen, sondern auch über die Umstände, in denen sie leben erzählt.

radio 12:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

12.00 Straße der Nationen; 13.00 Indikator; 14.00 Neu im Radio; 15.00 Radio Spezial; 16.00 Straße der Nationen; 17.00 Expatriarch Radio; 18.00 UNICCultur; 19.00 Best of Detektor; 20.00 Heart & Soul; 21.00 Mosh-Club; 22.00 Straße der Nationen; 23.00 Straße der Nationen

kino 16:30 Clubkino Siegmar Janosch - Komm, wir finden einen Schatz Kinderfilm

19:00 Clubkino Siegmar Hannah Arendt

D, Fr, Israel R. M. von Trotta D. Barbara Sukowa, Axel Milberg. Biopic über die legendäre Philosophin Hannah Arendt. Im Mittelpunkt

29


21 so

22 mo

.

tagestipp . 20:00 Luxor The Mighty Mouse

The Mighty Mouse aus Dänemark beschreibt sich selbst als experimentierfreudig, offen und erschreckend ehrlich. Das Trio stellt ihr aktuelles Album »Live at Glenn Miller Café. March 2012« vor. Zuvor spielt das Chemnitzer Forum freie Musik (FFM). Das Konzert findet im ehemaligen Figurentheater statt (gegenüber Diebels Fasskeller).

musik & party 18:00 Stadthalle The Australian Pink Floyd Show Die Australische Pink Floyd Coverband ist auf „Eclipsed by the Moon“ – Europa-Tour 2013. Laut eigener AUssage liefern sie die größte und spektakulärste Pink Floyd Show der Welt!

20:00 Subway to Peter Barren Womb & Jabba The Butt

Harte Kante aus Norwegen. Barren Womb ist ein Duo, dass mit noisigem Hardcore einen maximalbrachialen Sound erzielt. Jabba The Butt ist überraschenderweise noch kaputter und noisiger. Den Freunden des heftigen und ungewöhnlichen Sounds warm ans Herz gelegt. Eintritt frei.

theater & kabarett 15:00 Wasserschloß, Klaffenbach Schlossgeflüster

Heute: "Schaut, dort spaziert Herr Biedermeier" mit Gräfin Frederike von Grünberg.

18:00 Opernhaus, Hinterbühne Der Barbier von Sevilla

Komische Oper von Gioacchino Rossini. In deutscher Sprache.

19:30 Schauspielhaus Arsen und Spitzenhäubchen von Joseph Kesselring, Deutsch von Helge Seidel

20:00 Kabarettkeller Schwarze Grütze

Schwarze Grütze, das sind Dirk Pursche und Stefan Klucke. Zu Gast in Chemnitz mit ihrem Programm "Tabularasa Trotz Tohuwabohu!"

Region 11:00 Theater, Annaberg Premierenschaufenster

Eine Woche vor der Premiere gibts heute schon die erste Werkeinführung zu "Die Olsenbande dreht durch"

.

Puppenmärchen ab 4 Jahre nach den Brüdern Grimm.

15:00 Theater, Annaberg Tell me on a Sunday

Fr 2012, R: Jacques Audiard D: Marion Cotillard, Matthias Schoenaerts. Ungestüme und facettenreiche Erzählung um einen Türsteher und einer Killerwal-Trainerin, die beide Beine verliert. Außergewöhnliche Liebesgeschichte.

19:00 Theater, Annaberg Mephisto

Stück von Ariane Mnouchkine, nach dem Roman von Klaus Mann.

20:00 Theater in der Mühle, Zwickau Die Wahrheit ...oder Von den Vorteilen, sie zu verschweigen und den Nachteilen, sie zu sagen. Komödie von Florian Zeller

wort & werk 10:30 Opernhaus 3. Sonntagskonzert Region 15:00 Kulturhaus, Aue 2. Klassik am Nachmittag

Side by Side: Konzertprojekt für großes Orchester mit Schülern der Kreismusikschule, Musikliebhabern und der Erzgebirgischen Philharmonie Aue

kino 16:30 Clubkino Siegmar Janosch - Komm, wir finden einen Schatz Kinderfilm

19:00 Clubkino Siegmar Hannah Arendt 20:00 Weltecho Der Geschmack von Rost und Knochen 20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Take this Waltz 21:30 Clubkino Siegmar Die Jagd

radio 12:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

12.00 Straße der Nationen; 13.00 Radio Spezial; 14.00 Sunday Service; 15.00 Sunday Service; 16.00 Hörwelt; 17.00 Leaving Notes; 18.00 UNiCC Picked; 19.00 Soundsplash; 20.00 Vinyl; 21.00 Panoptikum; 22.00 T Historisch; 23.00 Straße der Nationen

und so

musik & party 20:00 Flowerpower Montags Jam Session

Auf der Bühne stehen Gitarren, Schlagzeug und anderes Equipment für euch bereit. Zeigt euer musikalisches Talent und jammt ungezwungen, egal ob Anfänger oder Profi. Gastgeber ist Amok Alex.

theater & kabarett 19:30 Stadthalle Massachusetts - Das Bee Gees Musical

D 2012 R. Jan Georg Schütte D. Hans-Michael Rehberg. Ein reicher kranker Greis verspricht das komplette Erbe inklusive Firma, Schloss und Vermögen demjenigen seiner Kinder, das ihn innerhalb einer Woche um die Ecke bringt. Schwarze Komödie mit Tiefenwirkung.

Deutsch von Barbara Christ. Es spielt der Theaterjugendclub "KarateMilchTiger".

Region 19:30 Tivoli, Freiberg Rock'n'Roll Highschool

Die Musical-Komödie mit den Firebirds

wort & werk 20:00 KaffeeSatz Lesung: Stefan Tschök

"Der Geschmack der Kinderjahre": Seit Jahren gilt die literarische Liebe des CVAG-Sprechers Miniaturen und Aphorismen. Die hier gedruckte Sammlung entstammt einer Auslese jahrelanger Gedanken.

kino

20:00 Weltecho Café Tatort

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Take this Waltz

Trautes Heim (WDR). Schön Krimi schauen und den Mörder finden. Wer am schnellsten ist, gewinnt.

21:00 Clubkino Siegmar Leg ihn um

19:30 Schauspielhaus, Hinterbühne Reiher

18:30 Clubkino Siegmar Georg Baselitz

15:00 Puppentheater, Zwickau Schneeweißchen und Rosenrot

Polley D. Michelle Williams. Eine angehende Schriftstellerin aus Toronto ist eigentlich glücklich verheiratet, da tritt plötzlich der ebenso attraktive wie charmante Nachbar in ihr Leben. Zarte Dreiecksgeschichte.

Die Story einer legendären Band: Dieses Musical lässt sein Publikum mit einer mitreißenden musikalisch-biografischen Show teilhaben an den wichtigsten Stationen dieser Ausnahme-Band.

18:00 Esperanto Shisha & Games Lounge

Relaxte Lounge & Chillout Tunes zum Wochenausklang.

30

20:00 Weltecho Der Geschmack von Rost und Knochen

Emma ist in New York angekommen und möchte in der Stadt, die niemals schläft, Karriere machen und die große Liebe finden. Musical von Andrew Lloyd Webber

15:00 Gewandhaus, Zwickau Scheherazade Ballett von Torsten Händler.

tagestipp .

D 2013 Regie: Evelyn Schels. Künstler-Dokumentarfilm.

CAN/ESP/JPN 2011 Regie: Sarah

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18:00 UNiCC Campus Charts; 19.00 Detektor; 20.00 Helden am Herd; 21.00 Punk You Want; 22.00 Straße der Nationen

die phantastisch,

kulinarische

Weltreise Jordanien


23 di

24 mi

.

.

tagestipp .

tagestipp . 21:00 Subway to Peter Vietcong Pornsürfers

20:00 Stadthalle Elsterglanz

Die schwedische Band mit dem originellen Namen hat am schnellen, dreckigen Punk‘n‘Roll-Sound einen Narren gefressen. Mit ihren Kick Ass-Songs liegen sie irgendwo zwischen Gluecifer und Iggy & The Stooges. Eintritt frei.

Nicht nur durch John Rambo als Sternekoch oder dem „Kaltmacher“ sind sie Kult geworden. Auch auf der Bühne sind sie legendär. Nun kommen die Mansfelder mit ihrem neuen Programm „Outbreak of Hotte-Hüüh-Syndrom“ nach Chemnitz.

musik & party musik & party 18:00 Esperanto World Beat

Musikalische Perlen aus aller Welt.

19:30 Stadthalle, kleiner Saal Creedence Again „Hey tonight live 2013“: Creedence Clearwater Revival (CCR)-Tribute-Show.

20:00 Stadthalle David Garrett

Der Lieblingsgeiger aller Schwiegermuttis feat. Festival Strings Lucerne mit Brahms Violinkonzert. Das Konzert war bei Redaktionsschluss bereits ausverkauft.

20:00 Flowerpower Schmittardienstag

Hier wird in die Tasten gehauen bis die Finger bluten. Von AC/ DC bis Richard Clayderman, von Schlager bis Rockklassiker von Schmittardando.

20:30 Club der Kulturen Faces of Jazz 47

Die 47. Runde der Jazz-Reihe im CdK: Semestereröffnungskonzert und Jam-Session mit der Band "Lammel | Lauer | Bornstein" und Gästen. Eintritt frei. Zur Session bitte Instrumente mitbringen.

21:00 Exil Götz Widmann

Wunschkonzert – das Publikum bestimmt das Programm. Auf seiner Tour zur neuen CD, DVD und LP "Götz Widmann live" lässt der grosse Meister der Rock’n'Roll-Poesie seine Zuschauer entscheiden, welche Lieder aus seinem nahezu unerschöpflichen Repertoire er spielt (natürlich auch Titel seines früheren Duos Joint Venture). Einer der begnadetsten deutschsprachigen Songschreiber, live schon immer am allerbesten.

22:00 Club Sanitätsstelle Romains Dubstep Dienstag

Team Dubdwarf ist wieder am Start und versüßt die Nacht mit Dubstep Vibes. Als Special Guest ist diesmal Mr. Bee mit einem Dark Drum&Bass/NeuroFunk-Set mit am Start. Eintritt frei.

Region 21:00 Trennwerk, Glauchau Studententag Party zu studentischen Preisen.

19:30 Schauspielhaus, Hinterbühne

Die Grönholm-Methode

Schauspiel von Jordi Galcerán, aus dem Spanischen von Stefanie Gerhold

20:00 Schauspielhaus, Ostflügel Radikale Schauspiel von Ulrike Syha. Zum letzten Mal.

theater & kabarett 10:00 Das Tietz, Stadtbibliothek Welttag des Buches

Pflück` dir ein Gedicht – Pflück` dir eine Geschichte

wort & werk 18:30 Clubkino Siegmar Georg Baselitz D 2013 Regie: Evelyn Schels. Künstler-Dokumentarfilm.

20:00 Weltecho Der Geschmack von Rost und Knochen

19:00 Esperanto Back to Black

R´n´B, Soul, Afrobeat, Funk und HipHop von früher bis heute.

20:00 Flowerpower Karaoke Studentenparty

Mit dem Mikro in der Hand bist du der Star.

20:00 Weltecho Café Open Mic

Open Mic die neue Eventreihe im Weltecho für alle MC´s, Freestyler, Beatboxer und Rapper, die ihre Skillz am Mic präsentieren wollen. Jeder kann mitmachen egal ob Jung oder Alt, Anfänger oder Profi und jeder, der Spaß hat am Mikrofon durchzudrehen. DJ-Support gibt’s von DJ Ka8laschnikow und für überragende Leistungen gibt’s ein Freigetränk. Eintritt frei.

21:00 City Pub Musiker Session

Singt mit, musiziert mit! Eurer Mut wird mit einem Guinness belohnt!

Außergewöhnliche Liebesgeschichte.

Region 20:00 Alter Gasometer, Zwickau The Sands Family

Traditioneller Folk aus Nordirland. Eine Legende des Genres.

21:00 Chemiefabrik, Dresden 999

77er Punk-Legende aus UK.

theater & kabarett 19:30 Schauspielhaus Liliom

Vorstadtlegende in sieben Bildern und einem szenischen Prolog, vom ungarischen Dramatiker Ferenc Molnár. Für die deutsche Bühne bearbeitet von Alfred Polgar. Anschließend ab 21.15 Uhr Publikumsgespräch im Foyer.

20:00 Schauspielhaus, Ostflügel Das Weiß an den Rändern der Nacht

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Take this Waltz Zarte Dreiecksgeschichte.

21:00 Filmclub mittendrin Django Unchained (OmdU)

Auftragswerk der Theater Chemnitz (Uraufführung). Von Anne Nather. Anschließend Premierenparty im Exil.

Heute in der Originalfassung mit Untertiteln.

20:00 Kabarettkeller Der Nächste bitte!

21:00 Clubkino Siegmar Leg ihn um

Kabarett über die Irrungen und Wirrungen beim Arztbesuch: mit Ellen Schaller, Gerd Ulbricht und Eckard Lange.

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UniCC On Air; 19.00 Detektor + ZIP FM; 20.00 Leaving Notes; 21.00 Mosh-Club; 22.00 Straße der Nationen

die Shampooflaschen ausdrückt und den Haarspray großzügig mit dem Nebelwerfer verteilt. DJs: DJ Xian & DJ Rickstarr (Various Style Floor) ,Elly Gold & DJ Falko Rock (Indie & Rock)

22:00 Brauclub BA Birthday Bang

Party mit DJ Maxxx. Alle Geburtstagskinder des April haben freien Eintritt + 10 Freunde + eine Flasche Prosecco.

22:00 Club FX Brand New Toyz

Party mit DJ Senhore Hemp und zahlreichen Getränkespecials.

22:00 Del Sol Tolle Tolle

Der Sabotage Clan lädt ein zu tolle Tolle – Afro, Iro? Klaro! Auf zwei Floors rocken Locken und die Pferdeschwänze wippen mit im Beat wenn der Sabotage Clan

Region 09:00 Puppentheater, Zwickau TülliKnülliFülli - 3 kleine Schweinchen

Puppentheater ab 4 Jahre von Horst Hawemann

10:00 Theater, Annaberg Märchenherz von Philip Ridley, Premiere

kino 18:30 Clubkino Siegmar Georg Baselitz D 2013 Regie: Evelyn Schels. Künstler-Dokumentarfilm.

31


24 mi .

19:00 Weltecho Metropolen in internationalen Kurzfilmen

Ca.88 Min. In einer Auswahl internationaler Kurzfilme beleuchten verschiedene Regisseure die Rolle der Metropole im Leben des Stadtmenschen - vom obdachlosen Napoleon, der zum Inventar des Londoner Bahnhofs zu gehören scheint, über den Lissabonner Flaneur, der ziellos die Straßen der Metropole durchstreift, bis hin zur Menschenmenge, die sich in die Tokioter U-Bahn zwängt. Filmreihe in Kooperation mit der TU Chemnitz. Freier Eintritt für Studenten

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Take this Waltz Zarte Dreiecksgeschichte.

21:00 Weltecho Der Geschmack von Rost und Knochen Fr 2012, R: Jacques Audiard D: Marion Cotillard, Matthias Schoenaerts. Ungestüme und facettenreiche Erzählung um einen Türsteher und einer Killerwal-Trainerin, die beide Beine verliert. Außergewöhnliche Liebesgeschichte.

21:00 Clubkino Siegmar Leg ihn um

D 2012 R. Jan Georg Schütte D. Hans-Michael Rehberg. Ein reicher kranker Greis verspricht das komplette Erbe inklusive Firma, Schloss und Vermögen demjenigen seiner Kinder, das ihn innerhalb einer Woche um die Ecke bringt. Schwarze Komödie mit Tiefenwirkung.

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Calle; 21.00 Memoirs; 22.00 Radio Re:Scope

fun & sport

25 do .

musik & party

39 Schläger, eine grüne Platte und ein Ball stehen im Mittelpunkt des Abends. Dazu schlagfertige DJKunst von Joe Speck.

und so 17:00 Villa Esche Geführte Besichtigung

Henry van de Veldes "Entwurf für das Leben": Geführte Besichtigung des Gesamtkunstwerkes von Architektur, Interieur und Park inkl. Besuch des Henry van de Velde Museums und der Kabinettausstellung "Die Familie Esche in Chemnitz".

32

Kabarett mit Gerd Ulbricht

16:00 Ndorphin Club Selfmademukke meets Tischtennis

20:00 Schauspielhaus, Ostflügel Wespen stechen auch im November

18:00 Esperanto Swing-a-Ling

Region 18:00 Puppentheater, Zwickau Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Kellen schwingen oder selbst Musik auflegen - auf drei Platten bzw. zwei Plattentellern ist das möglich. Eintritt frei. Swing, Blues, Rock & Soul von früher bis heute.

20:00 Flowerpower Motherbrain

Die Berliner Band mit erfahrenen Musikern in ihren Reihen spielt einen dreckigen Mix aus zeitgemäßem Rock'n'Roll und Stonerrock.

21:00 Südbahnhof Alternative Crossing

Independent Music for Independent People. Alternative/ Crossover-Floor mit DJ Lifescan. Eintritt frei.

22:00 Weltecho Café ReViva la Salsa!

Der aus Kuba stammende Tänzer und DJ Lorenzo Sanchez Morales heizt mit kubanischen Rhythmen ein, bis die Tanzfläche schmilzt. Es wird heiß!

Region 20:00 Stadthalle, Zwickau Roland Kaiser 21:00 Scheune, Dresden Balthazar

Belgiens heißester Indie-Pop-Export präsentiert sein neues Album "Rats". Melancholie trifft auf eingängige Melodien und klassische Pop-Arrangements.

21:00 Beatpol, Dresden Turbostaat

Die norddeutsche Indie/Punk-Band stellt ihr neues Album "Eine Stadt gibt auf" vor. Support: TUSQ (D).

22:00 Nachtwerk, Zwickau Funtastischer Donnerstag Studentenparty mit DJ Kinni

theater & kabarett 21:00 Atomino Ping Pong Club

Ulbricht allein zu Haus

19:00 Fritz Theater Cyrano, Poet und Haudegen

Premiere: Die turbulenten Mantelund-Degen-Abenteuer und die romantische Liebesgeschichte des furchtlosen Streiters und wortgewandten Helden Cyrano de Bergerac werden spannend in einem vor Komik überschäumendem, temporeichen Spiel erzählt.

19:30 Opernhaus, Hinterbühne Das Feuerwerk (O mein Papa) Musikalische Komödie von Erik Charell und Jürg Amstein.

19:30 Schauspielhaus Gespenstersonate

Drama von August Strindberg. Aus dem Schwedischen von Heiner Gimmler.

20:00 Kabarettkeller

Auftragswerk der Theater Chemnitz. Von Iwan Wyrypajew, Uraufführung.

Theaterstück für Spieler und Puppen nach Robert Louis Stevenson von Theo Plakoudakis

21:00 Weltecho Zero Dark Thirty

USA 2012 R. Kathryn Bigelow. Nach dem 11. September 2001 sucht die CIA fieberhaft nach Osama Bin Laden. Unter den Ermittlern ist eine junge Agentin, für die die Jagd zur persönlichen Mission wird. Drama und Politthriller.

wort & werk 19:00 Villa Esche Werner Sonne

Im Rahmen des "Podium Villa Esche: Portraits und Zeitgeschichte" liest Fernsehjournalist und Auslandskorrespondent Werner Sonne zum Thema "Staatsräson: Wie Deutschland für Israels Sicherheit haftet".

Region 19:30 Neue Welt, Zwickau 7. Sinfoniekonzert

"Klänge II: La France, mon amour" - Maurice Ravel, Berthold Goldschmidt, Camille Saint-Saëns, Paul Dukas, Konzerteinführung ab 19.00 Uhr.

21:15 Clubkino Siegmar Ein Mordsteam

Frankreich 2012, Regie: David Charhoun D. Omar Sy. Furiose Copkomödie mit rasanten Verfolgungsjagden, treffsicheren Pointen, originellen Dialogen und Situationskomik.

kino 19:00 Weltecho Georg Baselitz

Dokumentarfilm aus der Reihe "Künstlerfilme".

19:00 Clubkino Siegmar Nachtzug nach Lissabon

Schw/Por 2013 R. Bille August D. Jeremy Irons, Martina Gedeck. Jeremy Irons spielt einen älteren Mann, der zum ersten Mal in seinem Leben aus den gewohnten Konventionen ausbricht und in die Vergangenheit des faschistischen Portugals der 70er Jahre eintaucht. Thriller nach dem Erfolgsroman von Pascal Mercier.

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Hyde Park on Hudson

GB 2012 Regie: Roger Michell D. Bill Murray, Laura Linney. 1930 besucht erstmals ein englisches Königspaar die USA. Sie sind auf der Suche nach Verbündeten gegen die Deutschen. Für die steifen Aristokraten entwickelt sich die Reise aber zunächst als großer Irrtum. Komödie

21:00 Filmclub mittendrin Shorts Attack

Ein weiterer Kurzfilmabend des monatlichen internationalen Kurzfilmprogramms "Shorts Attack". Diesmal unter dem Motto "Abenteuer Flughafen".

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Menschen machen Muster (10); 21.00 Uptowns Finest; 22.00 Segelohr

und so 19:00 KaffeeSatz Spieleabend

Spielend einmal um die ganze Welt, Schwerpunkt: Afrika.

21:00 Atomino Superr Bingo

Die Welt amerikanischen Glücksspiels reicher Senioren greifbar für jugendliche Klubgänger. Zahlenlotto, Eierlikör, pharmazeutische Preise – und das alles live und in Farbe.


26 fr .

musik & party 19:00 Weltecho back.connect

Das Konzept: Der DJ steht ebenerdig mit dem Rücken zum Publikum und erlaubt Einblick in seine "Arbeit". Heute mit den DJs Kryptic Universe (DD), Gleisbettboogie (C) & Felde (C). Geht bis 22 Uhr. Eintritt frei.

19:00 Flowerpower Rockladen

Die Rock-DJs legen im großen Tanzsaal auf und spielen eure Wunschtitel. Mit DJ Jukeboxhero & DJ Mighty Mike. Eintritt frei.

20:00 North Note Rainmen’s Sunhine Day

Was bei Rainmen’s Sunhine Day von der Bühne kommt ist zweifelsfrei Rock’n Roll. Jede weitere Kategorisierung dürfte jedoch schwer fallen. Der Grund dafür liegt in den unterschiedlichen musikalischen Wurzeln der einzelnen Musiker.

21:00 Club Sanitätsstelle Three Inch Left

Three Inch Left präsentieren ihre neue Platte und wollen mit ihrem gefühlvollen und eingängigem Rocksound Ohren und Herzen zum Schmelzen bringen. Unterstützung gibts von I Come From The Sun. 5 E.

21:30 Exil Alex Amsterdam

Alexander Rosin überzieht songwriterische Zuckerstückchen mit einer Kruste aus dem lakonischen Tonfall des kalifornischen Punkrocks und der attraktiven Arroganz des alten Britpop. Als träfen sich No Use For A Name und Oasis zur Jam-Session, um den besten Liedern von The Fray endlich mal Pfeffer im Arsch zu verleihen. Eintritt frei.

22:00 Brauclub BCC - Clubbing

Disco & House mit Dirk Duske

20:30 Heilsarmee Downstage I

Konzert mit "Silent Unrest", "I Watched Myself Sleep" und "Human Fall". Eintritt: 3 Euro.

21:00 Atomino Flash your Ass

Live: The Mighty Beatbears (Psych Rock/Garage), Atlas Ahead (Alternative Funk), DJs Pandaro, Tikay One & Minos. Die Chemnitz Blogger von Bandmasterflash präsentieren Chemnitzer Bands und DJs.

Experimenteller Rock aus Leipzig. Kraene erzeugen mit ihrer Musik Stimmungen über Klangwelten hinaus, in denen man sich verlieren kann. Eintritt frei.

21:00 City Pub Live-Musik Mit The Horseless Riders.

21:00 Subway to Peter Their Majesties

Die Berliner Band bezeichnet ihren Stil selbst als "Psychedelicbubblegumpunkrock", dabei ist ihr Sound tatsächlich tief in den Sixties verankert. Dann und wann scheinen immer wieder Garagepunk-Wurzeln durch, doch insgesamt ist es eher majestetisch fließend. Eintritt frei.

19:30 Opernhaus Die Herzogin von Malfi

Deutsche Erstaufführung der Oper von Torsten Rasch. In englischer Sprache mit deutschen Übertiteln.

19:30 Schauspielhaus Wer hat Angst vor Virginia Woolf?

Edward Albees Stück von 1962 ist ein Meilenstein des psychologischen Kammerspiels. Deutsch von Alissa und Martin Walser.

20:00 Kabarettkeller 's wär schon schön

Kabarett mit Kerstin Heine, Martin Berke und Andreas Zweigler Der Musikkabarettist, Liedermacher und Poet mit seinem neuen Programm "Klaviersdelikte".

26.04. WELTECHO KRYPTIC UNIVERSE LIVE . SHTUM . DRESDEN

ELECTRONIC SERIES

22:00 Weltecho Echolot

Techno. Line-Up: Kryptic Universe live (Shtum, DD), K.Fog & Felde live (Echolot, C), Christian Lindemann (Kommune Wild, Zwickau).

22:00 Club FX Girl Fire

Party mit DJ Oliver Lang im Mainfloor mit Indie und Electro, DJ Rickstarr auf dem Black Music Floor.

Region 19:30 Alter Gasometer, Zwickau 19. Bandwettbewerb 21:00 aaltra Kraene

"Elend vor Sehnsucht nach dir! Minna & Richard Wagner". Stück für eine Schauspielerin über die Ehefrau Richard Wagners.

20:00 Stadthalle Bodo Wartke

20:00 Esperanto Ride on!

Ride on! heißt es immer wenn Mike Montgomery seine jamaikanischen Vinylschätze auf den Plattenteller rotieren lässt.Ein bunter Mix aus modern Roots Reggae, Early Dancehall und dem besten aus 50 Jahren karibischer Musik.

theater & kabarett 19:00 Villa Esche Theater im Salon

3. Vorentscheid mit 5 Bands zwischen Death Metal, Garage Punk, Indierock und Pop. 4 E.

21:00 AZ Dorftrottel, Waldkirchen Los Bang Bang

Rock'n'Roll, Surf & Twist heiß und fettig aus Mannheim & München mit spanisch-südamerikanischem Background. Support: Planet Trash.

21:00 Tivoli, Freiberg Pur.pendicular

Das Tribute an die Kultband Deep Purple

22:00 Scheune, Dresden Feindrehstar

Live-handmade Electro/House mit Funk, Jazz & Afro-Basis des siebenköpfigen Ensembles aus Jena. Support: SoulPhiction & Break SL.

20:00 Fritz Theater Cyrano, Poet und Haudegen

Die turbulenten Mantel-und-Degen-Abenteuer und die romantische Liebesgeschichte des furchtlosen Streiters und wortgewandten Helden Cyrano de Bergerac werden spannend in einem vor Komik überschäumendem, temporeichen Spiel erzählt.

20:00 Schauspielhaus, Ostflügel Wespen stechen auch im November Auftragswerk der Theater Chemnitz. Von Iwan Wyrypajew, Uraufführung.

20:00 Kabarett-Kiste Witze statt Spritze

Lachen ist gesund. Aber man kann sich auch totlachen. Oder gesundstoßen! Jedenfalls - warum zum Arzt gehen und sich pieksen lassen, wenn es auch anders geht? Kabarett mit Sachsenmeyer.

Region 18:00 Theater in der Mühle, Zwickau Theaterdinner Anschließend ab 20.00 Uhr "Lachen mit Loriot". Eine Produktion des Restaurants "Alte Mühle"

19:00 Schlosstheater Augustusburg Gut gegen Nordwind

Schauspiel nach dem gleichnamigen Bestseller von Daniel Glattauer. Zusatzvorstellung.

19:30 Theater, Annaberg Kiss me, Kate

Cole Porters weltberühmtes Musical erzählt die Geschichte einer Theatertruppe, die mit Shakespeares Schauspiel „Der Widerspenstigen Zähmung“ durch die amerikanische Provinz tingelt.

20:00 Stadthalle, Zwickau Die Schöne und das Biest

wort & werk Ausstellungseröffnung Yvonne Preibisch

Eine neue Ausstellung im Exil.

21:00 Weltecho Café Spielvereinigung Süd & Nils Wogram

Die im Oktober 2007 gegründete Big Band "Spielvereinigung Sued" ist ein Kollektiv aus jungen Profimusikern der Leipziger, Hallenser, Dresdner und Thüringer Jazzszene. Alles bleibt eigenständig und frisch durch die Zusammenarbeit und –spiel mit jungen deutschen Arrangeuren, Komponisten sowie Solisten, diesmal mit Nils Wolgram, einem der angesagtesten Jazzposaunisten Deutschlands.

kino 16:30 Clubkino Siegmar Janosch - Komm, wir finden einen Schatz Kinderfilm

19:00 Clubkino Siegmar Nachtzug nach Lissabon

Schw/Por 2013 R. Bille August D. Jeremy Irons, Martina Gedeck. Jeremy Irons spielt einen älteren Mann, der zum ersten Mal in seinem Leben aus den gewohnten Konventionen ausbricht und in die Vergangenheit des faschistischen Portugals der 70er Jahre eintaucht. Thriller nach dem Erfolgsroman von Pascal Mercier.

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Hyde Park on Hudson

1930 besucht erstmals ein englisches Königspaar die USA. Sie sind auf der Suche nach Verbündeten gegen die Deutschen. Für die steifen Aristokraten entwickelt sich die Reise aber zunächst als großer Irrtum. Komödie

21:15 Clubkino Siegmar Ein Mordsteam

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor; 20.00 Mintoskop; 21.00 Indikator; 22.00 And Now... Jazz

und so 20:00 Brühl, Chemnitz Chemnitzer Staffellauf 2013

Ein Staffellauf führt jeweils drei Teammitglieder nacheinander vom Brühl aus auf eine 2,5 km lange Innenstadtrunde und zurück. Die schnellste Staffel wird Gesamtsieger! Weitere Wertungskategorien gibts für reine Männer- und Frauenteams, für Vereins- und Firmenteams sowie für Familien. Infos und Anmeldung unter www.chemnitzer-staffellauf.de

33


27 sa .

tagestipp . 22:00 Exil Nachschicht: Club Royal

Der schönste Abend deines Lebens: Die Talenteshow mit Wenzel Banneyer. Offen für alles, was auf einer Bühne möglich ist.

Electro/House: Hochanstaendig (120dB records), Sonik feat. Marie Chain, Black Music: Maxim, SoSoKev, Minimal / Techhouse: Beatamines (Erfurt), Micrologue, Roy Millhouse, Techno: Denny Hanson (hanson & schrempf), Paxton Pain, Trance & 90‘s: Explicit (lamm)

P (C). Feinster Dubstep trifft auf fetten Drum&Bass. Eintritt frei.

23:00 Atomino Citylights

Lokal Heroes Part II, Line Up: Manuel Drexler & Cupca. Manuel Drexler gehört seit nun mehr 6 Jahren zum Stamm der Citylights Residents. Unter den Motto „100% Quality House Music“ spielt er heute mit Initaitor Cupca absolut tanzbare Tracks – von Klassikern bis hin zu brandaktuellen Releases.

23:00 Club Sanitätsstelle Cosmic Dandimite

Silly Walks Discotheque (est. 1991) ist das älteste noch operierende Soundsystem der Republik, aus deren Reihen u.a. Gentleman zu Ruhm kam. Ihr „Storms of Life“ wurde als bestes nationales Reggae-Album 2012 ausgezeichnet. Für Reggae & Dancehall-Freunde wird das ein geschichtsträchtiger Abend. 6 E.

Das bewährte DJ-Team Pavel Tomacz & Sealt Covers (Underworld Records), sowie Don Pedro liefern wieder allerbeste Unterhaltung mit Indie, Powerpop, New Wave, Britpop und Postpunk ab.

Region 20:00 Scheune, Dresden 257ers

Mit DJ Seventh Son. Hier wird original Soul, Funk und R'n'B der 60er und 70er gespielt.

20:00 AJZ, St. Etienne Mikrokosmos23

Mit The Lowlander.

21:00 Subway to Peter Quit Your Dayjob

Die schwedische Band hat nichts geringeres im Sinn als die Weltherrschaft. Mit ihrem Album "World Domination" sind sie auf jedem Fall im Fahrwasser skandinavischer Rockgrößen wie The Hives, Danko Jones oder Turbonegro. Eintritt frei.

22:00 Hugo Moe´s Bar meets Hugo mit DJ Kevin Morris

22:00 Mensa, Uni Campus Big Stylez

34

Mit DJ Style. Für Ladies bis 23 Uhr Eintritt frei, Getränke-Specials den ganzen Abend.

22:00 Trennwerk, Glauchau Resident Night Party mit DJ Despo.

theater & kabarett

19:30 Schauspielhaus Ein Spiel um Illusion

23:00 Weltecho Teenage Kicks

19:00 Flowerpower Soultrain mit Samstagstanz

21:00 City Pub Live-Musik

22:00 Halle, Olbernhau Ladies Night

Komödie von Liebe und Zufall, Dichtung und Wahrheit.

Musicalgala des Studio W.M. Chemnitz (Werkstatt für Musik und Theater).

DJ Migthy Mike unterhält mit Rock, Beat & HipHop.

All kind of Dark Music auf 3 Floors mit den DJs Eric Sator, D.Flo, Matrix und Schlumpf.

Best off Ellen Schaller. Ihr neues Programm dreht sich rund um die schreckliche Frage: Wo ist sie hin, die Zeit?!

Party für Gay, Lesbians & Friends. Zur Eröffnungsparty der Candy Box gibts Hits, Pop, R'n'B und House von DJ Max (Halle). Alles bereit zur schrillen Party. 5 E.

18:00 Stadthalle Muscalgala des Studio W.M.

20:00 Esperanto Soundclash

22:00 Club Seilerstraße, Zwickau La Obscurité Noire

17:00 Kabarettkeller Im Kühlschrank brennt noch Licht

22:00 Südbahnhof Candy Clubbing

musik & party

Die Band aus Meißen braut sich ihren Zaubertrank aus Punk, Alternativ, HC, Metal und Post Emo, gibt noch sehr persönliche intelligente Texte hinzu und erschafft damit einen zeitgemäßen Sound. Wer Vergleiche braucht: Kettcar, Captain Planet, späte Muff Potter. Support: Freiburg, Dikloud.

Im Chillout: DrumStepArea mit Panem, Sytrax und Earl

Neuer Stern am Deutsch-Rap-Himmel. Aus dem Ruhrpott kommen Shneezin, Keule, Mike und Jewlz und bieten unterhaltsame Raps mit humanistischer Botschaft.

22:00 Weltecho Café Cold Sweat

Live: The Mothership Connectors. Die Chemnitzer leben ihren Traum von Funk und Soul und präsentieren ihren "Silberrücken-Funk". Alte Tanzflächenkracher erhalten neuen Glanz durch Spielfreude und dem richtigen Feeling. Achtung, Live-Mitschnitt! Moderiert wird der Abend von Onkel Looping, DJ Support kommt von Bataclan und Mothership Connection.

22:00 Del Sol Night Affairs Party mit DJ Koby Funk

22:00 Club FX Springbreak Party

Party, präsentiert von der HighSchoolSocity und dem Sportgymnasium.

20:00 Klubhaus, Freiberg Dekadance

Die Dresdner Anarcho-Combo um Olaf Gabi Schubert.

20:00 EigenARTig, Hainichen Falkenberg

Der ehemalige Sänger von Stern Meißen präsentiert sein mittlerweile 11. Soloalbum, dass den klaren Titel "Freiheit" trägt.

Line Up: ReJokar, Sykkz (C), Milky

Mit dem Programm Mord im Planschbecken.

19:30 Opernhaus Tanzhommage an Queen

Tanzstück von Ben Van Cauwenbergh - Musik von Queen

20:00 Fritz Theater Cyrano, Poet und Haudegen

Die turbulenten Mantel-und-Degen-Abenteuer und die romantische Liebesgeschichte des furchtlosen Streiters und wortgewandten Helden Cyrano de Bergerac werden spannend in einem vor Komik überschäumendem, temporeichen Spiel erzählt.

20:00 Kabarettkeller Das Rücklicht ist kein Morgenrot

Das neue Kabarettprogramm von Ellen Schaller und Gerd Ulbricht. Vorstellung war bei Redaktionsschluss bereits ausverkauft.

20:30 Kabarett-Kiste Witze statt Spritze

21:00 Alte Brauerei, Annaberg-Buchholz Metal Konzert

Lachen ist gesund. Aber man kann sich auch totlachen. Oder gesundstoßen! Jedenfalls - warum zum Arzt gehen und sich pieksen lassen, wenn es auch anders geht? Kabarett mit Sachsenmeyer.

22:00 Nachtwerk, Zwickau Birthday Bash

Region 15:00 Puppentheater, Zwickau TülliKnülliFülli - 3 kleine Schweinchen

22:00 Tivoli, Freiberg Disco 90

19:30 Theater, Annaberg Der Löwe von Venedig

Album Release Party der Metalband Epidemic Scorn. Hochkarätige Gäste sind die Death Metal-Institutionen Vader (PL), Melechesh (NL/ISR) und Deathstar (CZ). Party mit Pretty Pink, DJ Sniper und DJ Smash.

23:00 Ndorphin Club Bassta!

19:30 Brauclub Krimi-Dinner

Back 2 the 90‘s mit DJ Paddixx vs. DJ DeeDee (Disko Total DD),

Puppentheater ab 4 Jahre von Horst Hawemann

Oper des Annaberger Komponisten Peter Gast


Uh

ag

st

ig nd in ae Cha k c st rie an Ma  Bla ch feat. ers) ), So : o e ik : H on roth k ing us use ), S beatb boo echho keno /Ho rds tro reco anch, plash al / T r ec., icr o c Ele 0dB g br (s inim gue M h ), (12 cendin a xim r t )  M (man r fur t ), branc ch(as sic : Med ale es ic / e ding  Te n & Mu ev (r min mus ascen ger) anso r)  SoK ata dage c. / bgän on (h wit t e e Be ., bon lab r e (clu ns assge r ec ue (in lhous Ha in (b mm ) log Mil nny t on Pa cit (la y Ro De , Pax E xpli : no rempf) 90‘s : h & c s nce Tra

ts

Deutschlands größte Messe für Ausbildung und Studium: Was ist der ideale Beruf für mich? Wie sehen meine beruflichen Perspektiven aus? Ein zentraler Anlaufpunkt, um darauf kompetente Antworten aus erster Hand zu

r

m

SAZ IT EN M MN E CH

V VK bei BURGER KING ®

und so 10:00 Messe, Chemnitz Azubi- & Studientage Chemnitz

r s Ac oo Fl s & 5 D J’ 12

22

e

12.00 Straße der Nationen; 13.00 Planeta Sur; 14.00 Neu im Radio; 15.00 Radio Spezial; 16.00 Straße der Nationen; 17.00 Bombastisches zur Nacht; 18.00 UNICC Elektronische Unikate; 19.00 Best of Detektor; 20.00 Heart & Soul; 21.00 Mosh-Club; 22.00 Straße der Nationen; 23.00 Straße der Nationen

Sa

z nit / em Ch aße am ts tr e fe a up ing r K ng -N e ss H lu ng rg e re a n d g f. Bu h ü dri xp g b ei e /S p a r E B u c h zzgl. 0€ 13 , alle & S it z, n .2 0 sen u 0 € : 8,0 8.4 S a c h w ic ka C h em : 6,0 ⁄ A K s f em r/ hr b d en te c ha u /Z h n h o ersit a eb ü C la u b a Univ V K-G G V

12:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

.13 04 . 27

G EZ I L Y B T S

.d Ka

kino 16:30 Clubkino Siegmar Janosch - Komm, wir finden einen Schatz 19:00 Clubkino Siegmar Nachtzug nach Lissabon 20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Hyde Park on Hudson 21:15 Clubkino Siegmar Ein Mordsteam

radio

VV

Stefan Tschök ist nicht nicht als Pressesprecher der CVAG bekannt, er ist auch seit vielen Jahren Schriftsteller und Autor. Nach dem Kurzgeschichten-Band " Der Geschmack der Kinderjahre" ist nun auch der Roman "Die Feuerschlange" fertig gestellt. Eintritt frei.

Für Kinder von 9 -11 Jahren. Im Café kann übernachtet werden. Anmeldung unter julia-kiefer@ kaffeesatz-chemnitz.de

lez

20:15 Arthur Lesung: Stefan Tschök

ty

wort & werk

gs

Schauspiel von Maria Goos: ein Stück über die Liebe und die Leidenschaft zum Theater.

bi

20:00 Theater in der Mühle, Zwickau Der letzte Vorhang

w.

klein & gemein 18:00 KaffeeSatz Lesenacht für Kinder

Ballettabend von Torsten Händler

ww

19:30 Gewandhaus, Zwickau Kommen und Gehen

Geschmack ist King

erhalten, sind die "Azubi- & Studientage" in der Messe Chemnitz.

10:00 Wasserschloß, Klaffenbach Fahr Rad Chemnitz 2013

Die Messe, die sattelfest für die neue Fahrrad-Saison macht. Ein attraktives Rahmenprogramm auf

dem Schlosshof sowie Ausstellungen und Vorträge im Schlossgebäude laden zum Verweilen ein. Außerdem gibts eine organisierte Sternfahrt zum Schloss.

13:00 Wasserschloß, Klaffenbach Jugendweihfeier 2013

itt Einteri! fr

www.azubitage.de

27./28. APRIL MESSE CHEMNITZ Sa. & So. 10 -16 Uhr

FINDE DEINEN TRAUMBERUF! 35


28 so

29 mo

.

tagestipp . 20:00 Arthur Kwartirnik mit Morgan Finlay

Der kanadische Singer/Songwriter Morgan Finlay wird von Kritik wie Publikum zugleich gefeiert. Mit seinen erdigen, poetischen Songs steht er in Tradition zu Musikern wie Bruce Cockburn oder Jeff Buckley. Ab 20 Uhr live bei Radio T.

.

19:00 Theater, Annaberg Die Olsenbande dreht durch

musik & party Der "Caruso der Berge" aus Südtirol mit volkstümlicher Musik, Klassik und Musicalhits.

18:00 Esperanto Shisha & Games Lounge

Relaxte Lounge & Chillout Tunes zum Wochenausklang.

theater & kabarett 10:00 Figurentheater, Schauspielhaus Krokus ... Kirschen ... kalte Ohren Premiere.

15:00 Wasserschloß, Klaffenbach Im Kühlschrank brennt noch Licht

Ellen Schaller mit ihrem Best-offProgramm zu Gast im Wasserschloß

15:00 Opernhaus Vasco de Gama (Die Afrikanerin) Oper von Giacomo Meyerbeer, Erstaufführung der revidierten Fassung.

18:00 Stadthalle Rock'n'Roll High School

Musical-Komödie mit den Firebirds

20:00 Schauspielhaus, Ostflügel Illusionen

Die Geschichte zweier befreundeter Pärchen, die ein Leben miteinander verbrachten. Und die Geschichte einer großen Illusion, die sich Liebe nennt. Von Iwan Wyrypajew.

Region 20:00 Kirche Sankt Barbara, Lichtentanne Alias Julius Trio Die in Detroit aufgewachsene und klassisch ausgebildete Alias Julius gilt mit ihrer ausdrucksvollen Stimme als eine der erfrischendsten Americana-Interpretinnen der letzten Jahre. Inspiration für ihr Trio sind vor allem Bob Dylan, Grace Slick und die folkigen Kinks.

18:00 Gewandhaus, Zwickau Der Steppenwolf Schauspiel nach dem Roman von Herrmann Hesse, ca. 30 min. vor Vorstellungsbeginn Einführung auf dem Rang.

18:00 Puppentheater, Zwickau Die zertanzten Schuhe Diplominszenierung von Julia Struwe (ab 14 Jahre). Zum letzten Mal.

36

Nach dem Romanbestseller der preisgekrönten Kinder- und Jugendbuchautorin Cornelia Funke.

Soloprogramm über den Sänger Max Hansen von und mit Maximilian Nowka, mit Gastronomie

wort & werk 11:00 Stadthalle 58. Konzert der Künste

kino 16:30 Clubkino Siegmar Janosch - Komm, wir finden einen Schatz 19:00 Weltecho Georg Baselitz Dokumentarfilm, D 2013

19:00 Clubkino Siegmar Nachtzug nach Lissabon 20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Hyde Park on Hudson 21:00 Weltecho Zero Dark Thirty 21:15 Clubkino Siegmar Ein Mordsteam

klein & gemein 16:30 Weltecho Märchen & Fabeln

Kinderkonzert mit Jürgen Kurz (Berlin) am Klavier und kurzer Einführung. Dazu Scherenschnittfilme "Märchen & Fabeln", D 1922-54, s/w, Altersfreigabe: 0 Jahre, Regie: Lotte Reiniger.

radio 12:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

12.00 Straße der Nationen; 13.00 Rückfall; 14.00 Sunday Service; 15.00 Sunday Service; 16.00 Radio Spezial; 17.00 Hymnen an die Stille; 18.00 UNiCC Stormy Sunday; 19.00 Soundsplash; 20.00 Radio Spezial; 21.00 Panoptikum; 22.00 T Historisch; 23.00 John Peel

und so 10:00 Messe, Chemnitz Azubi- & Studientage Chemnitz

Deutschlands größte Messe für Ausbildung und Studium.

10:00 Wasserschloß, Klaffenbach Fahr Rad Chemnitz 2013 20:00 Weltecho Café Tatort

Feuerteufel (NDR). Schön Krimi schauen und den Mörder finden. Wer am schnellsten ist, gewinnt.

Region 15:00 Gewandhaus, Zwickau Öffentliche Theaterführung

Ein Stück über die Jahreszeiten für ganz junge Menschen (3 bis 5 Jahre) von Eva Noell.

11:00 Schauspielhaus Tintenherz

20:00 Theater in der Mühle, Zwickau War'n Sie schonmal in mich verliebt?

mit Nicholas Rimmer

17:00 Stadthalle, kleiner Saal Rudy Giovannini

tagestipp .

von Peter Dehler, Premiere

21:00 Subway to Peter Mary‘s Kids

Astreiner Old School Punkrock mit Betonung auf Rock aus Schweden. Da die Frontfrau Mary Currie vorher bereits bei den allseits beliebten Mensen gesungen hat, ist der Sound ähnlich. Außerdem zockt noch ein Ex-Hellacopters in der Band mit. Eintritt frei.

musik & party 19:30 Markuskirche Hello I´m Johnny Cash

Gunter Gabriel mit eigenen Hits wie „Hey Boss, ich brauch’ mehr Geld“ und mit ins Deutsche übertragenen Erfolge von Johnny Cash. Seit 2010 steht er als Johnny Cash im Musical „Hello, I’m Johnny Cash“ auf der Bühne. Jetzt möchte er sein Publikum auch in den Kirchen mit Erfolgen wie „Ring aus Feuer“ (Ring of Fire), „Vor meiner Zeit“ (Before My Time) und „Ich bleib’ auf Kurs“ (I Walk The Line) begeistern.

20:00 Flowerpower Montags Jam Session

Auf der Bühne stehen Gitarren, Schlagzeug und anderes Equipment für euch bereit. Zeigt euer musikalisches Talent und jammt ungezwungen, egal ob Anfänger oder Profi. Gastgeber ist Amok Alex.

die phantastisch,

kulinarische

Weltreise Malta theater & kabarett 09:30 Figurentheater, Schauspielhaus Krokus... Kirschen... kalte Ohren

Region 09:00 Gewandhaus, Zwickau Schultheatertage 2013 Ganztägig Schultheatergruppen im Gewandhaus, Puppentheater und TiM.

wort & werk 20:00 Stadthalle Die Schöne und das Biest

Das romantischste Musical unserer Zeit – Live 2013. Ein einmaliges, traumhaftes und unvergessliches Theaterereignis für die ganze Familie.

20:00 KaffeeSatz Mein Lieblingsbuch

Wer kennt das nicht? Man hat etwas übelst Tolles gelesen und will es unbedingt allen erzählen. Allen Teilnehmern winkt ein Freigetränk. Der überzeugendste Beitrag bekommt das Kleingeld für ein neues Lieblingsbuch.

kino 18:30 Clubkino Siegmar Ein Mordsteam

Frankreich 2012, Regie: David Charhoun D. Omar Sy. Furiose Copkomödie mit rasanten Verfolgungsjagden, treffsicheren Pointen, originellen Dialogen und Situationskomik.

19:00 Weltecho Georg Baselitz

Dokumentarfilm, D 2013, 105 Min., Regie: Evelyn Schels. Biographisches Portrait über den berühmten deutschen Maler der Gegenwart. Aus der Reihe "Künstlerfilme".

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Hyde Park on Hudson 20:30 Clubkino Siegmar Nachtzug nach Lissabon 21:00 Weltecho Zero Dark Thirty

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18:00 UNiCC Campus Charts; 19.00 Detektor; 20.00 Radio Spezial; 21.00 Radio Spezial; 22.00 Straße der Nationen


30 di .

musik & party 19:00 Esperanto Karaoke

Es darf wieder gesungen werden! Die Esperanto - Karaoke - Crew rockt mit euch den Floor.

Rockertreffen und seit neuesten auch bei Umweltkatastrophen. In ihren Reihen befindet sich ein nicht unbekannter, hagerer Betroffenheitslyriker. Stimmung, Spaß und gute Laune für die gesamte Menschheit!

19:00 Arthur Walpurgisnacht - die besondere...

20:00 Freilichtbühne Küchwald Walpurgisnacht – Saisoneröffnung

wort & werk

20:00 Flowerpower 90s-Party

20:00 Clubkino Siegmar, kl. Saal Hyde Park on Hudson 20:30 Clubkino Siegmar Nachtzug nach Lissabon 21:00 Filmclub mittendrin Zero Dark Thirty

radio 18:00 Radio T 102,7 MHz Freies Radio

18.00 UNiCC On Air; 19.00 Detektor + ZIP FM; 20.00 Radio Spezial; 21.00 Mosh-Club; 22.00 Straße der Nationen

20:00 Schauspielhaus, Foyer Nachtschicht - Turboprop

Die 90er Jahre kommen geballt zurück. Das Flower Rangers DJTeam hat die Hits von Cpt. Jack, Mr. President und Co. im Gepäck. Mit Born From Pain (D), All For Nothing (NL), Cornered (NL), Coldburn (D). Ein Fest für Freunde des modernen, kompromisslosen Hardcore-Sounds.

Kabarett mit Sachsenmeyer.

Die Mitglieder des Vereins Küchwaldbühne e.V. spielen die Walpurgisnachtszenen aus Goethes Faust. Musikalisch begleitet von Fairy (fairydust). Weiteres Highlight: Tanz- und Feuershow der Gipsy Flames.

Hexentanz mit der HopStop Banda (Gypsy Boogie, Ganster Swing & Soviet Tango), einer Feuershow der Performance-Gruppe Iskra und vielem mehr wie u.a.Geschichtenkabinett, Kinderprogramm & Stockbrotbacken. 8/5 E., Kinder bis 14 Jahre 1,50 E.

20:00 AJZ, St. Etienne Change Or Die-Tour

18:00 Schauspielhaus Tintenherz 20:00 Kabarett-Kiste Engel sind männlich

die Sputnik-Leseshow mit den Herren Graebel & Nießen und einem prominenten Gast

22:00 Brauclub BA Dream Team

Ekei83 und Special K sind wahrlich ein Dream Team des HipHop und R´n´B.

22:00 Weltecho Klubnacht x Blume

Techno. Line Up: Klangfarbe Antifeind (Dreieck, Köln), Zooash & Sauer! (Vocobular, Leipzig) & Arno (No Divas, C).

kino 18:30 Clubkino Siegmar Ein Mordsteam 19:00 Weltecho Georg Baselitz Dokumentarfilm

GRÜNE-Fraktion im Sächsischen Landtag

Region 21:00 Scheune, Dresden Bloodgroup

Elektronischer Dance-Pop aus Island. In schwarz gewandet, eingängig und mit symphatischer Frontfrau kann nix schiefgehen.

21:00 Trennwerk, Glauchau Studententag Party zu studentischen Preisen.

22:00 Nachtwerk, Zwickau Tanz in den Mai 20:00 Weltecho Café Tagträumer

Live: Enno Bunger. Support: Kleinstadtlicht. Der klassisch ausgebildete Organist Enno Bunger verbindet sanftes Pianospiel mit rauen Indiepop-Einlagen und tiefgründigen Texten. Irgendwo im Spektrum von Arcade Fire, Element of Crime und Radiohead. AK 10 E.

21:00 Subway to Peter Greenthief

Tief in die 90er wühlt sich dieses Trio aus Brisbane, Down Under. Heavy, sludgy Gitarren treffen auf melodischen Gesang und ausladende Songstrukturen. Psychedelic Grunge? Ja, das passt. Eintritt frei.

21:00 Kabarettkeller Tanz in dem Mai mit den "Rockys"

Die "Rockys" spielen immer und überall: auf Privatfeiern, Parteiveranstaltungen, Stadtfesten,

House & Electro mit DJ Sonik, Paul Atraxx und DJ Kinni

23:00 Moccabar, Zwickau Tanz in den Mai

Disco Classics: Dirk Duske, Black & Urban Music: DJ Kenny D + DJ Smash, Tech & Deep House: Kevin Schreier + Chievo

23:30 Halle, Olbernhau Hexenfeuer Afterparty

Nach dem Hexenfeuer geht in der Halle nochmal richtig die Post ab! Mit DJ Projekt XY.

theater & kabarett 09:30 Figurentheater, Schauspielhaus Krokus ... Kirschen ... kalte Ohren

Ein Stück über die Jahreszeiten für ganz junge Menschen (3 bis 5 Jahre) von Eva Noell.

Chemnitzer Modell -

Chancen und Risiken für Bus und Bahn in Chemnitz Diskussion

30.4., 19 Uhr Industriemuseum

Dienstag,

Chemnitz, Zwickauer Str. 119 (Seminarraum) www.mobiles-sachsen.de

37


Bazar

hocker & locker aaltra Kleines gemütliches Kneipchen/ Clübchen. Freitags Live-Musik von entdeckenswerten Newcomern. Im Sommer gemütlicher Biergarten mit Open-Air-Veranstaltungen. Hohe Str. 33 im Haus Arthur, 09112 Chemnitz, Fon 037136769317, Di-Fr ab 18 Uhr, Sa ab 19 Uhr (außerhalb der Öffnungszeiten nach Absprache), So: Dinner in the Dark (mit Voranmeldung), www.aaltra-chemnitz.de AJZ-Kolonnade geöffnet bei Veranstaltungen sowie montags 19–23 Uhr „mondays kitchen“ - leckeres Essen zu fairen Preisen. Chemnitztalstr. 54, 09114 Chemnitz, Fon 0371-449870, kneipe@ ajz.de, www.ajz.de

Buschfunk Die Cocktailbar in Chemnitz; ausgewähltes Zigarrenangebot; mobile Bar; Cocktail-Happy Hour tgl. 19-20 Uhr: 1 Cocktail bestellen - 2 trinken - 1 bezahlen; Professionelles Barcatering buchbar. Zschopauer Straße 48, 09111 Chemnitz, so-do 18-2, fr/sa 18-4 Uhr, Fon: 0371-631366, Fax: 0371-6511955, info@buschfunk-chemnitz.de, www. buschfunk-chemnitz.de ankh - Café Kneipe Schönherrstr. 8, 09113 Chemnitz, Fon 0371-4586949, www.cafeankh. de, Mo-Fr ab 17 Uhr, Sa ab 16 Uhr, Sonntag ab 10 Uhr Sonntagmorgen­aufstehfrühstück

EXIL - CAFE / BAR Essen & Trinken im Schauspielhaus Zieschestrasse 28, 09111 Chemnitz, Fon 0371-4009024, myspace. com/exilcafe, tgl. ab 11 Uhr

Esperanto Musikcafe-Bar-Kulturkneipe täglich wechselndes Musikprogramm mit DJ bei freiem Eintritt, internationale Küche, Livemusik, Wasserpfeifen, Gesellschaftsspieleverleih, größtes Absinth & Milch­shakeangebot in Chemnitz, seperates Raucherzimmer, große Terrasse, Carolastraße 7, 09111 Chemnitz Fon: 0371/3556372 www.esperanto-network.de, di - so ab 18 Uhr

Imagine-Pub irische Biere-Whiskies-Musik, Dienstag Cocktailparty (alle Cocktails 3 Euro) Reichenhainer Str. 9, 09126 Chemnitz, Fon 0371-5202317, www.imagine-pub.de, tgl. ab 19 Uhr

38

saus & schmaus Larrys Irish Pub das gemütliche Irish Pub mit Murphys Red & Stout, irischer Küche, hausgemachten Burgern, Livemusik und geselligen Gästen, im Keller der Markthalle gelegen An der Markthalle 1, 09111 Chemnitz, Mo-Sa ab 18 Uhr, Tel. 0371/ 6662630 Karls Brauhaus Wie Karl Marx über Bier dachte, ist nicht überliefert. Da sein riesiger Nischel aber nun Tag und Nacht über Chemnitz wacht, wurde er zum Namenspaten für diese rustikale Hausbrauerei im Terminal 3. Das Brauen übernimmt der Chef hier selbst und er versteht sein Handwerk wie kein Zweiter. Ein echter Bierosoph, der auch sonst für gemütliche Kneipenabende und gut-bürgerliche Küche bürgt. Und wer dem ollen Karl mal zuprosten will, tut dies am besten von der großen Terrasse aus. Brückenstr. 17, Fon: 03719093880, www.karls-brauhaus.de, Mo - Sa ab 16 Uhr, So ab 10 Uhr

Monk Café genießen und Leben schmecken Franz-Mehring-Str. 22, 09112 Chemnitz, Fon 0371305430, tgl. ab 18 Uhr

DON Bistro – Restaurant – Lounge Specials immer Sonn- und Feiertags von 10 - 14:30 Uhr BrunchBuffet für 14 Euro, Kaffee und Tee satt, incl. 1 Saft, „Mediterranes Buffet“ für 10 Euro; DON, der Treffpunkt moderner Stadtmenschen mit leichter mediterraner Küche. Jakobikirchplatz 4 (Rathaus-Passage), 09111 Chemnitz, Fon 03714009040, info@don-chemnitz.de, www.don-chemnitz.de, Mo–Do 11–0, Fr/Sa 11–1 Uhr, So 10-0

Sushi Bar Chemnitz Take away, Catering, Sushi-Lieferdienst Brückenstr. 4, 09111 Chemnitz, Fon 0371-6665657, www.sushifreunde.de, Mo - Fr 11.30 - 22 Uhr, Sa 11.30 – 23 Uhr, So 18 – 22 Uhr

Ein Adresseintrag mit Firmenlogo. Nur 15 Euro monatlich.

Brazil Café - Restaurant – Bar Innere Klosterstr. 10 / Ecke Theaterstr., 09111 Chemnitz, Fon 03716660050, www.restaurant-brazil.de, info@restaurant-brazil.de, Mo-Do 09-01 Uhr, Fr+Sa 09-03 Uhr, So 10-01 Uhr, Cocktail Happy Hour tgl. 19-20 Uhr, So 18-01 Uhr jeder Cocktail 4 Euro, jeden Sonntag Brunch ab 10 Uhr

facebook.com/ 371stadmagazin

Mehr Infos unter: 0371/3550312


Clubabend. Wöchentlich Freitag und Samstag geöffnet. Altchemnitzer Str. 27, 09120 Chemnitz, Weitere Infos wie Anfahrtsskizze & Programm gibt es unter www.sanitaetsstelle.de oder www.myspace.com/sanitaetsstelle Tillmanns Sonntag + Feiertag ab 10 Uhr lecker Brunch, Montag Blue Monday Cocktails – 2 genießen 1 zahlen, Sa: Frühstück 8,90, Do: Vernasch mich! - Buffet. Im Terminal 3, Brückenstr. 17, 09111 Chemnitz, Fon 0371-3558763, www.tillmanns-chemnitz.de, tgl. ab 11 Uhr

nacht & nebel Club Atomino Kulturelle Ereignisse von internationalem Format und Sportveranstaltungen verschiedener Coleur. Mühlenstraße 94, 09111 Chemnitz, Fon: 0371-4959546, www.atominoclub.de, Mi + Do ab 21 Uhr, Fr + Sa ab 22 Uhr HALLE Olbernau jeden Freitag Party auf 2 Floors, günstige Getränkepreise, Samstags Oldie-Party, Livekonzerte, Events Grünthaler Str. 125, 09526 Olbernhau, Fon 037360 12823, www. halle-olbernau.de, info@halle-olbernhau.de, Fr+Sa ab 21 Uhr Ndorphin Club Gemeinsam zu ELEKTRONISCHER MUSIK feiern! In einzigartigem Undergroundclub Ambiente! N*DORPHINCLUB Blankenburgstr. 62, 09114 Chemnitz www.ndorphinclub.de Südbahnhof Chemnitz Die Chemnitzer Szenelocation, Konzerte-Events-Club-Bar. Do ab 21 Uhr, Fr + Sa ab 22 Uhr, suedbahnhof-chemnitz.de, www.achtermai.com, www.club-vampire.de Sanitätsstelle Live Club Kleiner Club, gemütliches Ambiente, ein Außenbereich mit „beach flair“. Dazu viel gute LiveMusik in jeglicher Richtung (von talentierten Newcomer Bands gespielt) oder so manch „bassiger“

Barheiten I Der April ist ein gastronomischer Geburtstagsmonat. Am 12. April steht der 17. Bufu-Birthday ins Haus. Doch ein Jahr vor dem Erwachsensein wird die Buschfunk-Feier diesmal im kleinen Rahmen bleiben. Inhaber Tino Winkler plant rund um den Geburtstag der Cocktailbar einige Facebook-Aktionen. Es lohnt sich also schon ein paar Tage vorher mal das Gesichtsbuch aufzuschlagen. https://www.facebook.com/buschfunk.chemnitz

Subway to Peter Live Music Pub Lauter Tag: Konzert, Leiser Tag: Kein Konzert, Leute treffen, quatschen, Specialpreise, Mexicaner + Knoblauchschnaps self made, Merchandising, Peterstr. 1, C., Fon 0371-4041534, tgl. ab 19 Uhr, www.subwaytopeter.de

fix & satt

SUBWAY - eat fresh Die leckersten Sandwiches der Welt frisch vor ihren Augen nach Lust und Laune zubereitet. Auch als Catering für Geschäftsfeiern, Bürolunches, kleine und große Partys. Am Rathaus 1 (Galeria Kaufhof), Bahnhofstraße 1 (Hbf), Zwickauer Str. 81 (b. Stop + Go),Thomas - Mann - Platz 1 (Sachsen-Allee), www.subway-sandwiches.de

karten & Co CITY TICKET Bundesweiter Kartenvorverkauf, Versand von Originaltickets & Computertickets Moritzstr. 20 (Tietz), 09111 Chemnitz, Fon 0371-6945702, www.city-ticket.de, info@city-ticket.de, Mo-Fr 10-20 Uhr, Sa 10-16 Uhr

Das Monk auf dem Chemnitzer Kassberg feiert am 30. April seinen 12. Geburtstag. Das gemütliche Kiez-Café auf der Franz-MehringStraße ist bei den Kassbergianern für seine kleine, feine Küche mit mediterranen Akzenten beliebt. Unter dem Titel “Monks fantastische Weltreise” schauen die Mönche auch im Geburtstagsmonat wieder fremden Kulturen in den Topf. Diesmal geht die montägliche GaumenReise nach Madagaskar, Georgien, Costa Rica, Jordanien und Malta. www.monkcatering.de Und noch ein Blick zurück: Am 9. April hätte die Beta Bar am Brühl 24 ihren 2. Geburtstag gefeiert. Leider gibt es diesen Grund zum Feiern nicht, denn das ambitionierte Projekt von Marko Stahn hat schon seit Ende 2011 wieder geschlossen. Wir vergießen zur Erinnerung ein paar Tränchen und schwelgen für einen Moment in schönen persönlichen Beta-Erinnerungen. Doch es gibt auch neues Nachtleben am Brühl zu verkünden. Am 1. April eröffnet nach langer Vorbereitung der Szene-Klub “Gockelbar” auf der Hermannstrasse 10, mit special guest Paul Kalkbrenner. Mehr dazu in einem Extra-Artikel auf der nächsten Seite. @ndré 39


Bazar TICKET-SERVICE MARKT 1 Tickets für Messe Chemnitz, Stadthalle Chemnitz und Wasserschloß Klaffenbach sowie bundesweiter Kartenvorverkauf Markt 1, 09111 Chemnitz, Fon: 0371 69068-55, Fax: 0371 6906830, E-Mail: ticketservice@c3-chemnitz.de, Mo - Fr 9 - 19 Uhr, Sa 9 - 16 Uhr

TREFFPUNKT Bundesweiter Kartenvorverkauf, Konzertkasse & Ticketservice für alle Konzerte, Festivals, Highlights in Chemnitz, Dresden, Leipzig & Umgebung; Eventreisen, Kurreisen und Fernreisen, Tagesfahrten, Bücher, CDs + DVDs, Kleinanzeigen Rosenhof 11, 09111 Chemnitz, Fon 0371-690663370, Fax 0371-690663377, www.sz-ticketservice.de, Mo-Fr 08-18 Uhr

brett & bühne C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH Messe Chemnitz / Stadthalle Chemnitz / Wasserschloß Klaffenbach Theaterstraße 3, 09111 Chemnitz, Fon Zentrale: 0371 4508-0, E-Mail: info@c3-chemnitz.de www.messe-chemnitz.com, www.stadthalle-chemnitz.de, www.wasserschloss-klaffenbach.de, www.c3-chemnitz.de

Service und Karten, Fon 03714000-430, theater-chemnitz.de, Opernhaus: Theaterplatz 2, 09111 Chemnitz, Schauspielhaus: Zieschestr. 28, 09111 Chemnitz, Figurentheater im Schauspielhaus: Zieschestr. 28, 09111 Chemnitz Abendkassen ab 1 Std. vor Vorstellungsbeginn geöffnet DAStietz Das Kulturzentrum im Herzen von Chemnitz bietet Begegnungen, Aktionen, Bildung, Kunst und Kultur. Lebendig, sinnlich, informativ und erholsam -- In dieser Mischung ist DAStietz ein Haus für alle Generationen. DAStietz beherbergt die Stadtbibliothek, die Volkshochschule, das Museum für Naturkunde, die Neue Sächsische Galerie sowie im Erdgeschoss zahlreiche Läden. Moritzstraße 20, 09111 Chemnitz, www.dastietz.de, Zentrale Information, Service, Kursbuchungen und Kartenvorverkauf: Fon 0371-488 4366, E-Mail: service@dastietz.de, Mo–Fr 10–20 Uhr, Sa, So und Feiertags 10–18 Uhr. Erzgebirgische Theater- und Orchester GmbH Schauspiel, Konzerte, Musiktheater Buchholzer Str. 67, 09456 Annaberg-Buchholz, Service: Mo-Fr 9 - 17 Uhr, Fon: 037331-407131, www.winterstein-theater.de, service@winterstein-theater.de

Chemnitzer Gewölbegänge e.V. Fabrikstraße 6, 09111 Chemnitz, Büro: Weststraße 8, 09112 Chemnitz, Fon 0371 – 3346056, Funk 01620355356, www.chemnitzer-gewoelbegaenge.de Das Chemnitzer Kabarett An der Markthalle 1-3, 09111 Chemnitz, Fon 0371-675090, Fax 0371-6750921, VVK Mo-Do 10-18 Uhr, Fr 10-14 Uhr, Eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn werden alle Reservierungen gelöscht. info@das-chemnitzer-kabarett.de, www.das-chemnitzer-kabarett.de

Die Theater Chemnitz Oper / Ballett / Philharmonie / Schauspiel / Figurentheater

40

Fritz Theater Ein abwechslungsreiches Theaterprogramm, vom Krimi zur Komödie, vom Klassiker zum Drama. Kirchhoffstraße 34-36, 09117 Chemnitz, Karten: Mo-Fr 18-19 Uhr persönlich im Theaterfoyer oder per Telefon 0371/ 8747270. www.fritz-theater.de, www. facebook.com/fritztheater Kabarett „Sachsenmeyer&Co.“ Spielstätte: Kabarett-Kiste, An der Markthalle 8 (im Hedwighof), 09111 Chemnitz, Fon 0371-6947711, Fax 0371-8080826, www.sachsenmeyer-kabarett.de, sachsenmeyer@t-online.de

Kultour Z. GmbH Stadthalle Zwickau Bergmannsstr. 1, 08056 Zwickau Konzert- und Ballhaus, „Neue Welt“, Leipziger Str. 182, 08058 Zwickau, Ticket-Fon: 0375-27130, www.kultour-z.de Stadthalle Limbach-Oberfrohna Kultur / Freizeit / Business / Shows / Konzerte / Galas / Bälle FZLO – Freizeitstätten GmbH Limbach-Oberfrohna, Jägerstraße 2, 09212 Limbach-Oberfrohna, Fon 03722-469310, Fax 03722469320, info@fzlo.de, www.stadthalle-lo.de

kino & glotze Clubkino Siegmar Zwickauer Str. 425, 09117 Chemnitz, Fon: 0371-851971, Fax: 0371-8102146, Programm unter www.filmwerkstatt.de, Kartenreservierung per Tel., täglich Spätvorstellungen, Eintritt: 4 Euro, erm 3 Eur CineStar am Roten Turm 11 Leinwände Am Neumarkt 2, 09111 Chemnitz, Tickethotline/ Programmansage/ Prog.-Faxabruf 0371-6663666, kostenlose Online-Reservierung/ Kartenkauf: www.cinestar.de, Di+Do Kinotag ab 4 Euro, tgl. ab 14 Uhr, Fr+Sa Spätvorstellungen Weltecho.Kino Eintritt 4 Euro, ermäßigt 3 Euro Programm unter www.weltecho.eu, tel. Kartenreservierung oder per Mail: kino@weltecho.eu Annaberger Str. 24, 09111 Chemnitz, Fon: 0371 - 364691

jugend & freizeit Chemnitzer Kunstfabrik offene Werkstätten: Malerei & Grafik, Druckerei, Plastik, Keramik, Theater, Medien, integrative Werkstätten Neefestr. 82, 09119 Chemnitz, Fon 0371-49599740, www.chemnitzerkunstfabrik.de, Mi 14-22 Uhr; Mo+Di+Do+Fr 14-20 Uhr

Kinder- und Jugendhaus Substanz – das blaue Haus.

Graffitiwände, Hoch- und Niedrigseilelemente,Tischtennis,Billard, Kicker, Dart, Wii, Bolz- und Basketball, Turnhallennutzung sowie Kreativangebote. Vermietung des Jugendcafes mit Bar und Musikanlage für Eure Party. Di – Do 15:00 -20:00, Fr 15:00 – 22:00 und nach Absprache. Heinrich-Schütz-Straße 47 09130 Chemnitz, fon: 4442814 substanz@swfev.de Jugendclub Kolonnade offener Jugendclub im AJZ mit Tischtennis, Kicker, Dart, Di 17–21 Uhr Volxküche - lecker Essen für wenig Geld, Mi 17–21 Uhr Volxküche light, 1 x monatlich Filmtag, erweiterte Öffnungszeiten zu Veranstaltungen, Fitneßstudio, Kreativ- und Fahrradwerkstatt, Fotolabor, Proberaum, Graffiti - Projekte, Freizeitmaßnahmen und internat. Jugendbegegnungen, Chemnitztalstr. 54, 09114 C., Fon 0371-449870, jugendclub@ ajz.de, www.ajz.de Kinder- & Jugendhaus Compact Unser Angebot: Kletterwand, Riesentrampolin, PS3, Billard,Tischkicker, Tischtennis, Fußball, Basketball, Karten- und Brettspiele, Kreativangebote,Internet, Vermietung uvm. Alfred-Neubert-Str. 9, 09123 Chemnitz, 0371-242343, Di+Do 14–20 Uhr, Mi 14–18 Uhr, Fr+Sa 15–22 Uhr, www.jugendhaus-compact.de, kjh-compact@kjf-online.de Kinder- und Jugendklub El Zwo Basketball, Billard, Computer, Fußball, TT (Training immer Do ab 15 Uhr), Tischkicker, Playstation, Volleyball, Vermietung uvm. Liddy Ebersberger Str.2 (Gablenz), 09126 Chemnitz, Fon 0371 741153, kjk-elzwo@kjf-online.de, Di-Do: 14-20 Uhr, Sa 14-21:30 Uhr, So/Mo geschlossen

rat & tat AIDS-Hilfe Chemnitz e.V. Information, Prävention, Beratung, Begleitung, Öffentlichkeitsarbeit Karl-Liebknecht-Str. 17b, 09111 Chemnitz, Fon 0371-415223, Fax 0371-4791664, info@chemnitz. aidshilfe.de, Beratungszeiten: Mo+Mi 18-20 Uhr, Di+Do 15-20 Uhr, Fr 09-14 Uhr


BASIS sozialpäd. begleitetes Wohnen des AJZ e.V. Hilfe bei Wohnraumsuche, finanz Absicherung, Notwohnung, Behördenwegen, indiv. Probleme, etc. Chemnitztalstr. 54 (im AJZ), 09114 Chemnitz, Fon 03714498723 od. -17, Funk 0177-2630142, Mail: basis-ajz@web.de, Mo-Do 12-18 Uhr, Fr 11-14 Uhr different people e.V. Anlaufstelle für Homo,- Bisexuelle und Trans*, Aufklärungsprojekt, Gruppen, Veranstaltungen, offener Treff, Freizeitgestaltung, Beratung: Do 17-21 Uhr mit Voranmeldung, E-Mail + Telefon jederzeit, weitere Termine nach Absprache Di - Do 19 - 22 Uhr, Hauboldstr. 10, 09111 Chemnitz, Fon 037150094, www.different-people.de MOJA Mobile Jugendarbeit des JBH Chemnitz e.V., Streetwork, Hilfe bei Behördenwegen, Bewerbung, Wohnraumsuche, Schul-, Finanzu.a. Problemen, Freizeitgestaltung, Nutzung Internet, Telefon etc. Wladimir-Sagorski-Straße 20, 09122 Chemnitz, Fon 0371-226102, Fax 0371-2362606, moja@jbhc.de, www.jbhc.de Wildwasser Chemnitz e.V. Beratungsstelle gegen sexualisierte Gewalt, Beratung, Prävention, Weiterbildung, Selbstverteidigung (WenDo) Kaßbergstr. 22, 09112 Chemnitz, Fon 0371-350534

bio & gut Biolino Bio -Vollsortiment Liebevoll geführter Biomarkt mit Spielecke, Parkplätzen, Fahrradständer und Lieferservice. Mo-Fr 9-19 Uhr, Sa 9-12 Uhr, Oberfrohnaer Str. 43, 09117 C. (Nähe Tierpark), Fon 0371 4002101, www.biolino@chemoline.de

bioFee Ökologisches Catering Wir liefern lecker Biomittagessen und stylische Biobuffets. Sandstraße 116, 09114 C., Fon 0371 90907-45, Fax -46, www.bio-fee.de

Naturkost Sonnenblume Ihr Bio-Markt auf dem Kaßberg mit herzlicher Atmosphäre, offen für Ihre Wünsche steht seit über 14 Jahren für ein frisches, knackiges Vollsortiment an Bio-Lebensmitteln. Ausgebildete Naturkostfachberaterinnen begleiten Sie liebevoll bei Ihrem Einkauf. Franz-Mehring-Straße 8, 09112 Chemnitz, Mo-Do 9-19 Uhr, Fr 9-19:30 Uhr, Sa 9-13 Uhr, www.sonnenblume-chemnitz.de

Van de Bio Naturkost im Schlosskarree Wir sind seit 2001 ihr Bio-Supermarkt in Chemnitz und bieten ihnen ein umfangreiches Sortiment an frischen Bio-Lebensmitteln an. Unser Motto: „Mit Freude frische Bio-Lebensmittel verkaufen!“ Leipziger Straße 62, 09113 Chemnitz, Mo–Fr 9–19 Uhr, Sa 9–16 Uhr, www.vandebio.de

genuss & muss Teelicht Abwarten und Tee trinken Der nette Teeladen mit feinen Tees aus aller Welt. Mit gemütlicher Tee-Lounge zum Tee trinken und Entspannen. Kerzenziehen & Kerzengießen, Neu! Kerzenziehmobil on Tour Schiersandstr. 15, 09112 Chemnitz, Fon & Fax 0371-3346453, Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 09-16 Uhr

Barheiten II

Gockelbar Feiern bis der Gockel kräht Die Arbeiten im neuen Szene-Klub “Gockelbar” am Chemnitzer Brühl gehen in ihre heiße Phase. Einen nervenaufreibenden halbjährigen Bau- und Behördenmarathon haben die Berliner Jonathan Sandman und Karla Liebeskind hinter sich gebracht. Karla nimmt kein Blatt vor den Mund: “Es ist bestimmt einfacher in Teheran ein Bordell zu eröffnen als in Chemnitz einen Tanzklub.” Doch was tun zwei Berliner, die auch privat ein Paar sind, ausgerechnet in Chemnitz? Jonathan: “Wir hatten das erste Mal den Kraftklub-Song -Ich will nicht nach Berlin- gehört und waren sofort begeistert. An einem Wochenende sind wir dann nach Chemnitz gefahren, haben im Atomino gefeiert und uns am nächsten Tag den Brühl angesehen.” Karla: “Der Brühl ist ja noch viel krasser als Friedrichshain in den 90ern.” Und so beschlossen die beiden spontan Berlin den Rücken zu kehren und in Chemnitz ein Bar mit Tanzklub zu eröffnen. Dass der Name “Gockelbar” voll retro ist und stark an das Hähnchen-Lokal aus DDR-Zeiten erinnert, ist beabsichtigt. Jonathan: “Natürlich werden wir hier keine Hähnchen mehr grillen. Dafür darf bei uns täglich gefeiert werden, bis morgens der Gockel kräht.” Und was für Mugge soll es auf die Ohren geben? Karla: “Da sind wir uns noch nicht einig. Nur soviel: Ein bisschen wie im alten “Tresor” und vielleicht ein bisschen “Berghain”. Für jeden soll etwas dabei sein. So, dass kein Chemnitzer mehr zum Feiern nach Berlin fahren muss.” 371 drückt Karla und Jonathan schon mal fest die Daumen und freut sich auf die fette Opening Party mit Paul Kalkbrenner. @ndré Gockelbar, Hermannstr. 10, 09111 Chemnitz, www.gockelbar.com, opening 01.04.2013, ab 22 Uhr mit special guest Paul Kalkbrenner 41


Bazar ka:put. Nichts von der Stange, jedes Teil ein Unikat. Annaberger Str. 24 (im Hof des Weltecho) 09111 Chemnitz Mi bis Sa 13-18 Uhr, Fon 0371/ 2378703 oder 0162/ 4293780, www.ka-put.de

Chillhouse Head - Shisha -Grow – Ticket Du suchst Bongs, Shishas, Tabak, Shishazubehör, Waagen, Räucherwerk, Anbauzubehör, Tees, Kräuter, Herbals, usw. und professionelle Beratung sowie ein angenehmes Ambiente? Dann bist du genau richtig! Mehr Infos in unserem Onlineshop unter www. chillhouse.de Brückenstr. 8, 09111 Chemnitz, Fon 0371-3676822, Mo-Fr 11.3019.30 Uhr, Sa 12-17 Uhr Chillhouse Zwickau Peter-Breuer-Str. 29, 08056 Zwickau, Fon 0375-4059829, Mo-Fr 11-19 Uhr, Sa 10-15 Uhr

schick & schuh Statt-Laden Mode, Schmuck, Wohnen Webergasse 1, 09111 Chemnitz, Fon 0371 – 666 48 22, Mo – Sa 10 – 19 Uhr, www.stattladenchemnitz.de

PM5 WIR ZIEH‘N DICH AN! In der stylischsten Location im Chemnitz-Center bekommst du Outfits der angesagtesten Labels: Amstaff, Ato, Bench, Billa Bong, Catbalou, Cipo&Baxx, Desigual, G-Star, Khujo, Lost in Paradise, M.O.D., O‘Neill, Pepe, Timezone, Yakuza, Zoo York im Chemnitz-Center, Fon 03722505690, Mo-Fr 09.30-20 Uhr, Sa 09-20 Uhr, www.pm-five.com

ka:put Freches, Witziges und Schräges des jungen Chemnitzer Labels

42

MARKENSTORE bietet Markenbekleidung zu günstigen Preisen. Labels wie Signum, Jette Joop, Diesel, Kitaro u.v.a.. Riesiges Sortiment - auch Übergrößen, ständig Lagerverkauf Mo - Fr von 8.00 - 15.00 MARKENSTORE - immer eine Idee besser, Reichsstr.1A, 2. Aufgang, 2.Etage, 09112 Chemnitz, 03713366744, www.markenstore.de. Spangeltangel Mittels Siebdruckverfahren hochwertig bedruckte Einzelstücke und Kleinstserien des Chemnitzer Streetwearlabels Spangeltangel. Brühl 47, 09111 Chemnitz, Fon 0371-6446448; Mo, Mi, Do 10.00 - 16.00 Uhr, Di und Fr 10.00 18.00 Uhr, Sa 12.00 - 15.00 Uhr; www.spangeltangel.de

haut & haar Barbershop nette Leute, Kaffee trinken, Haare schneiden, Weststr. 49, 09112 Chemnitz, Fon 0371-3550440, Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa nach Vereinbarung

KAMMäleon - Ihr Friseur Nur 15 Minuten vom Chemnitzer Stadtzentrum, in stilvollem Ambiente mit exklusivem Service in einer persönlichen Atmosphäre, entspannen... genießen... wohlfühlen! Obere Hauptstr. 15, 09228 Chemnitz/OT Wittgensdorf, Fon 037200 81771, www.kammaeleon.com,

info@kammaeleon.com, Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa 09-14.00 Uhr Wir vereinbaren gern auch individuelle Termine außerhalb der Öffnungszeiten. Schnittstelle - der Frisör Blitzartiges Bedürfnis nach Veränderung? Dann bist Du bei uns genau richtig! Denn wir kümmern uns um DICH und DEIN Haar und nicht nur um die neuesten Trends. Mo-Fr 9-20 Uhr, Sa 9-14 Uhr, Straße der Nationen 51, Chemnitz , Fon/Fax 0371/4504501 schnittstelle-friseur.de

piercing & tattoo

body & soul Shiatsu Massage Shiatsu - jap. Form ganzheitlicher achtsamer Körperarbeit wirkt harmonisierend, die vitale Energie im Körper wird angeregt + ausgeglichen. Eine gute Stunde Entspannung + Wohlbefinden. Berührung ist Nahrung. Solveig Volmer 0171 9350494, www.shiatsu-chemnitz.de MassageRaum ... einfach entspannter leben. Ganzheitliche Massagen und Entspannung. Henriettenstr. 51, 09112 Chemnitz, www.massageraum-chemnitz.de

kugel & kegel 8

Colour + Coffee by Fimo Mona, Manu und Fimo heißt das Team, das euch individuelle Tattoomotive und Beratung garantiert. Jeden Mittwoch wird bei uns gepierct. Kaffee und Tee gibt´s in gemütlicher Atmosphäre, gegen kleine Spende. Tattoo & Piercing, Reitbahnstr. 21, C., Fon 27561710, Mo-Fr 10-19 Uhr, www.byfimo.de /FB: Colour+Coffee by Fimo

Studio One Tattoo Nails & Piercing An der Markthalle 18, Chemnitz, Fon 0371-6663968, Mo-Fr 11-19 Uhr, Sa nach Vereinbarung, Permanent Makeup, Cosmetic-Lounge & Nails, Georg-Landgraf-Str. 30, Fon 0371-50346532, www.studio-one-chemnitz.de

Irrenanstalt Seid Ihr irre genug für ein Tattoo o. Piercing? Wir helfen euch gern bei der passenden Umsetzung eurer Ideen! Limbacher Str. 65, 09113 Chemnitz, Fon 0172 / 5472009, Di-Fr 10-19 Uhr, Sa 11-14 Uhr

8

2

Billardcafé Magic Der perfekte Spielort für Billard, Snooker, Dart und mehr Neefestraße 82, 09116 Chemnitz, Fon 0371-6665894, www.billardcafemagic.de

Vita Bowling Center Im größten Chemnitzer Bowling Center kannst Du dir bei jedem Strike einen schönen Abend machen. Ob Du nun zwischen Dir und den Pins etwa 20 m Bahnlänge zum Ausleben Deiner Präzision siehst, oder ob Du gern in lockerer Runde die Zeit genießt und ein paar Bälle spielst - beim Bowling ist beides möglich. Di-Do ab 15 Uhr, Fr-So ab 10 Uhr, Mo Ruhetag, Wladimir-SagorskiStrasse 20, 09122 Chemnitz, Fon: 0371-2819030, info@vita-bowling. de, www.vita-bowling.de

tanz & takt ADTV Tanzschule Köhler Schimmel Tanzkurse aller Gesellschaftstänze, Dance 4 Fans, Steptanz, Paarkurse, Rock’n’Roll, Bauchtanz, Tänze der Karibik, Tango Argentino uvm.,


Kleinanzeigen Tanzshop: Tickets für Bälle, Galaveranstaltungen, Meisterschaften, Tanzzubehör wie Schuhe, CDs, Kleidung Rosenhof 23, 09111 Chemnitz, Fon 0371-6947900, www.koehler-schimmel.de, Büro und Tanzshop Mo-Fr 09-19 Uhr, Sa 09-14 Uhr

ADTV Tanzstudio Chemnitz Die individuelle Tanzschule. Tom Schramm & Katrin Eylert GbR Schönherrfabrik, Schönherrstr. 8, 09113 Chemnitz, Fon & Fax: 037150346322, Mobil 0178-8372302, info@tanzstudio-chemnitz.de

Die Tanzfabrik Die einzige mit der Tanz-Flaterate! Lernen Sie in entspannter und familiärer Atmosphäre verschiedenste Tanzstile. Von klassisch bis modern ist hier für jeden etwas dabei! Neefestr. 58, 09119 Chemnitz, Fon 0371-4000440, Fax 0371-4000441, tanzen@dietanzfabrik.de, www.dietanzfabrik.de

Emmerling. Die FunTanzschule Gesellschaftstänze für Paare und Singles, Hochzeitstanzkurse, Salsa, Tango Argentino, Swing & Boogie, Rock´n´Roll, Disco Fox, Kindertanz ab 2 Jahre, Dance 4 Fans, Videoclip Dancing Annaberger Str. 79 (Nähe Domäne), 09120 Chemnitz, Fon 0371-5905541, www.tanzschule-emmerling.de

Tanzstudio TingleStep Das Tanzstudio in Chemnitz für künstlerischen Tanz. Klassisches Ballett, Stepptanz, Street Dance, kreativer Kindertanz ab 4, Zumba + Gesellschafts-Tanzkurse werden von ausgebildeten Tanzpädagogen unterrichtet. Fürstenstr. 261, 09130 Chemnitz, Fon: 0371-6662606 o. 01638651533, www.tinglestep.de

auto & co

Fahrschule Thomas Swarowsky Theodor-Körner-Platz 12, 09130 Chemnitz, Fon 0371-4020057, Mobil: 0174 1867554, mo,mi, fr 16-18 Uhr, www.fahrschule-swarowsky.de

Mobiler Reifen Service Gummistiefel Montage vor Ort oder stationär, fachkundige Beratung, Reifen und Felgen aller Marken und Größen zu Top-Preisen, neu oder runderneuert Klaffenbacher Straße 59, 09125 Chemnitz, Tel. 0371 2725029, Mobil: 0178 1808545 /-46, Hofer Straße 39, 09224 Chemnitz / OT Mittelbach Fon: 371/27807924, Fax 0371/27807925 www.reifenservice-gummistiefel.de

fit & froh

Dach überm Kopf WG Zimmer ca. 16m² Teilmöbliert im Zentrum von Chemnitz für 200€ Warm mit DSL und Telefon mk-0815@web.de

Sanne will Anne Attraktive, neugierige Bi-Frau (2235) f. Prickelnde, erotische Stunden z.zweit bzw. m. meinem Freund gesucht.Trau dich! Tel:01773401983

Suchen einen neuen Autostellplatz! Kassberg, Nähe Hübschmannstr. Wer rettet unser Auto und unsere Nerven? wackelnase@gmx.de

Leute und Freude Bock zu tanzen?Suche netten&zuverlässigen Tänzer mit ca.2 J.Erfahrung im Standardtanz f.Donnerstagabende.Ich(29).. NICImitC@web.de

Jörg will Björk Will nicht mehr allein sein und daher suche ich eine nette Frau, die auch noch Single ist. Melde dich 015226567962. Junggebliebener 38jähriger Chaot sucht nette SIE, gern auch mit kleinen Beeinträchtigungen. Traut Euch, Mädels!!! ralfdietze@yahoo.com

Suche nette Mädels für Mädelskram, also weggehen, Kino, Bar, shoppen etc. Ich bin 26 und aus C. Meldet euch chrissy.ac@web.de

Suche DIE PURE LUSt am Sex & Leben, bin183cm groß schlank immerlustig & gut bestückt (21 x6cm) warten. normali123@web.de traut Euch!lg Micha

Kauf und Rausch KOSTENLOSE Nachhilfe nur für Kinder aus Markersdorf. Der Unterricht erfolgt durch erfahrene Nachhilfelehrer. 03712832969

Hi, suche hier auf dem weg eine junge sie zw. 20-35 schlank.ich 32 1,80m / 78kg schlank.traut euch nur!01523 4177767

Wir haben noch alle Tassen im Schrank aber es fehlen uns tiefe Teller. Wer kann der Vokü im Projekt Zukunft welche abgeben? Kleine und große Mengen willkommen. Mail bitte an vokue@urbanepolemik. de. Danke!

DU (w,20-28J) möchtest auch nicht allein in den Sommer starten? Dann melde dich doch mal bei mir (m,28J) nizwoe@gmx.de Du stehst mit beiden Beinen im Leben, bist aktiv und sympathisch? Dann melde dich! Bin 27, 170cm. Mail an: meinemail.85@gmx.de Suche Sie (+25), bin kein Brad Pitt u. kein Einstein, kann dafür lecken wie Lassie...henker69@aol.com Süßer Single aus Chemnitz, 25 / 1,70m und sportlich sucht nette Frau zum kennenlernen. E-Mail: SebastianKoch@flo-ant.de

Onside Kletterhalle Klettern in über 200 Routen bis 15 m Höhe, Bouldern, Kinderklettern, therapeutisches Klettern, Indoor-Hochseilgarten, Klettersteig, Sauna, Ausrüstungsshop, Cafeteria. Matthesstraße 20, Am Konkordiapark, 09113 Chemnitz, Fon 0371-33498888, Mo–So 9.30 bis 22 Uhr, www.onsideklettersport.de

facebook.com/ 371stadmagazin

Hast Du Lust mit mir zu tanzen? Hast Du Lust mit mir zu reden? Und vielleicht ein bisschen mehr? c,z,stl,mw 0174/7667607

Hast Du auch das Singleleben satt? Dann lass uns doch den Speiseplan ändern. Für Rezeptvorschläge melde dich unter sattsitt@gmx.de Biker mit Herz sucht Dich zum reden,tanzen,streiten,lieben,leben,oder auch nur telefonieren. Lg,Heiko 0174/7667607

Damen-Klamotten von H&M, Zara, Mango, Freesoul, C&A... in Gr. XS, S, M, neu + gebraucht günstig zu verk.:octoberswimming@gmail.com Bob sucht Job Kommunikationsdesigner gesucht! InDesignSüchtig? TypoTüchtig? MonotonieFlüchtig? Du bist Gestalter oder Kommunikationsdesigner – dann ist dieser Job Deiner! www.agentur-designesgleichen.de Kinderbetreuer gesucht: Wir suchen noch motivierte Betreuer für unsere Kinder- und Jugendreise. Für mehr Infos nini91285@web.de Süße Grüße MF > AM: Will keinen Zentimeter mehr zwischen uns: ein Fleck ohne Kontur. Will einen Anfang mit mehr Tiefe, mit mehr Hintergund!

Paula will Paul Süße schlanke Maus (30, 172cm) mit Zwerg (2) sucht liebev., ehrl. Schatz (29-33) für gemeinsame Familienzukunft! Schattenhexlein@web.de Jung (29), ledig, sucht ... DICH: jung (+-30), ledig, ehrlich, selbstbewusst und unternehmungslustig. Trau dich! pfanic@web.de

Tel. (0371) 5 61 47 44 www.die-verreiser.de 43


Shots

SEEED Videodreh | 2.3 | Karl Marx Monument

Impulsiva | 9.3

44


Brauclub | 13.3

Mensa | 15.3

Alle Partyfotos gibt’s unter www.sachsen-fernsehen.de.

45


Horoskop Schütze 23.11. - 21.12. Deine Blümchen haben Durst und Regen in der Walpurgisnacht hat stets ein gutes Jahr gemacht. Versuche es mit der Farbe Grün und viel Wasser am Feuer. Mit Sturm lassen sich einige der Komponenten leicht zu einem Bewegungsspiel ausbauen. Denke an damals und daran, dass es nie zu spät ist. Steinbock 22.12. - 20.01. Schließe dich deinen Freunden an, gründe aber kein Netzwerk und auch keinen Verein. Vermeide unbedingt das Wort Gruppierung. Damit es richtig krachen kann, musst du dich von allen Zwängen befreien und absolut frei fühlen. Jetzt oder nie Autonomie! Wassermann 21.01 – 19.02. Die Reise in einem schwach beleuchteten Nachtzug birgt ein sexuelles Abenteuer. Im Norden der Republik findest du ein Ziel. Komme trotzdem bald nach Hause zurück. Es wird sich etwas verändert haben und es wird dir gefallen. Fische 20.02. - 20.03. Oh my god! You ride the devil! Ein heißes Eisen wird zur positiven Eskalation führen, wenn du dich traust, es anzufassen. That’s a crazy thing. Let it out and explode! Widder 21.03. - 20.04. Eene meene kurze Beene. Eine kleine Person wird dir über den Weg laufen und dich mit geistiger Größe überraschen. In langen Nächten weit ausgedehnter Gedankensprünge entdeckst du tiefe Gefühle für den minimalistischen Ansatz der Reduktion. Es geht um Details. Stier 21.04. - 20.05. Pünktlich um Mitternacht kommt dir ein sehr wichtiger Gedanke. Die Turmuhr schlägt den Takt und du schwingst das Zepter. Du kannst jetzt das Schiff sicher in den Hafen lotsen. Zwillinge 21.05. - 21.06. Du hast die Sternenkarte gezogen und auch die Teeblätter zeigen ein Kleeblatt. Ohne Zweifel, die Antwort ist JA! Glücksmoment mit Pfefferminz. Du wirst den Tisch abwischen. 46

Krebs 22.06. - 22.07. Jemand sucht dich. Gehe ihm entgegen und du wirst etwas erfahren, was dich schon lange interessiert. Wenn du nicht genau weißt, wer dich vermisst, findest du in einer dezent angeranzten Spelunke entscheidende Hinweise. Traue dich hinein und schaue nicht zurück. Löwe 23.07. - 23.08. Okay, okay, okay. Mit Sonnenbrille im Club. Sag deinen Leuten, dass du chillst mit Sonnenbrille im Club. Mit Sonnenbrille im Club. Mit Sonnenbrille im Club. All right, okay, all right, okay.. http://www.youtube.com/ watch?v=Ksv2lvFjnIQ Jungfrau 24.08. - 23.09. Lässt du dir deine Haare wachsen und kaufst dir Sandaletten, wird der Geschmack reifer Zitronen die Sehnsucht in dir wecken. Es scheint die Sonne, die Wiese blüht. Eine Wonne, leicht verfrüht. Say Yeah! Waage 24.09. - 23.10. Es ist eine Frage der Temperatur. Du wirst fühlen, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist. Falls du noch keinen Balkon hast, treibst du es bei offenen Fenstern idealer Weise bunt. Viel frische Luft und Bilder frei lebender Tiere steigern deine Libido. Skorpion 24.10. - 22.11. Gerüche aus der Küche und ein unscharfes Foto verwirren dich. Wer hat dieses phantastische Bild gemacht und was hat es mit dem Geruch zu tun? Gehe immer der Nase nach, wenn du des Rätsels Lösung erfahren willst.


Lieber Herr Kummer, wenn ich mich in der Chemnitzer Clublandschaft umschaue, frage ich mich oft, warum es hier keine wirklich guten Anlagen gibt. Oft denke ich an die jamaikanische Soundsystemkultur mit ihren riesigen Boxentürmen, Verstärkern und zusammengeschraubten Effektgeräten - wie man es heute z.B. noch in Frankreich oder England vorfinden kann. Das fehlt mir hier und oft gehe ich mit einem Schmerz im Ohr nach Hause. Gibt es Aussichten auf Besserung oder sind wir in dieser Stadt dazu verdammt, gute Musik auf viel zu kleinen und falsch eingestellten Anlagen zu hören?

letzte frage Herr Kummer gibt Antwort Über den richtigen Sound, die optimale Lautstärke bei Musikveranstaltungen wurde schon immer heftig diskutiert. Die erwähnten jamaikanischen Boxentürme sind natürlich optische Highlights, ob sie sensiblen Ohren schmeicheln können, wage ich allerdings zu bezweifeln. Bei den frühen Soundclashes ging es zunächst darum, dass oft auf einer Straße gegenüber stehende gegnerische Soundsystem mit gewaltiger Lautstärke niederzuschmettern. Der Schmerz im Ohr des Hörers bewies, dass man einen leistungsfähigen Soundturm hat. Manchen erinnern diese Ungetüme auch an alte DDR-Musikanlagen, die aus purer Beschaffungsnot heraus ebenfalls aus verschiedensten, oft auch selbstgebauten Boxen, Verstärkern und Effektgeräten bestanden. Der Klang war, wie sich ältere Mitbürger erinnern, meist grenzwertig. Überhaupt spielten in früheren Zeiten Soundüberlegungen bei Partys und Livekonzerten meist keine große Rolle. Als in den 60er Jahren im Fillmore (San Francisco) die ersten größeren Rockkonzerte aufgeführt wurden, gab es noch erbitterte Streitereien, ob eine gelungene Lichtshow für den Abend nicht viel wichtiger wäre, als ein guter Sound. Als die Rolling Stones 1965 in der Münsterland-Halle ihr erstes Deutschland-Konzert gaben, waren die Veranstalter völlig überfordert. Die städtischen Hallen wurden bis dahin ausschließlich von Schlagersängern und Tanzorchestern bespielt. Es existierten schlicht keine Verstärkersysteme oder Mischpulte. Im Münsterland-Konzertraum hing eine einzige Box von

der Decke. Mick Jagger schrie um sein Leben. Charlie Watts versuchte allein durch Muskelkraft den Schlagzeugrhythmus in dem riesigen Saal zu verbreiten. Die für heutige Ansprüche lächerlichen Gitarrenverstärker Keith Richards und Brian Jones`, versuchten vergeblich das Kreischen der Fans zu übertönen.Trotz der miesen Tonqualität waren die Gäste verzückt. Wer denkt, so ein Desinteresse am Klang war nur in der Steinzeit der Jugendkultur möglich, befindet sich auf dem Holzweg. Man muss heutzutage nur Teenager beobachten, wie sie vor dem Computer sitzen und sich mit Zwergenboxen beschallen lassen oder sich begeistert die Musik ihrer Idole in blecherner Qualität auf ihren Handys anhören. Um so erfreulicher ist, dass du, lieber Leserbriefschreiber oder -schreiberin, dich kritisch mit dem Thema auseinandersetzt. Vermutlich arbeiten allerdings die meisten Chemnitzer Musikveranstalter ohnehin beständig an der Optimierung ihrer Musikanlage. Ein wenig Geduld ist allerdings erforderlich, denn leider ist davon auszugehen, dass keiner von ihnen über die finanziellen Mittel eines Berliner Berghain Clubs verfügt, dessen teures, exquisites Soundsystem weltweit gerühmt wird. Allerdings nützt auch die beste Anlage wenig, wenn die Djs massiv MP3 verwenden, ein Übersteuern am Mixer ignorieren und überhaupt soundtechnisch wenig einfühlsam sind. Vielleicht könnte das 371 Magazin ja im nächsten Jahrespoll die Rubrik „Bester Club/DJ Sound“ einführen, um einen Wettbewerb auf dieser Ebene zu fördern. Das Lärm durchaus als Waffe eingesetzt werden kann, war übrigens schon damals den Veranstaltern des bereits erwähnten Stones Konzerts in Münster bewusst. Für den Fall, dass es zu einer Bühnenerstürmung kommen sollte, stand hinter der Bühne ein Motorrad-Monstrum mit abgeschnittenem Auspuff und zwei Meter hohem Ofenrohr bereit. Mit dieser frühen Schallkanone sollten die anstürmenden Fans notfalls wieder vom Podium vertrieben werden.

i

Auch ein Frage an Herrn Kummer? Dann schreibe an: letztefrage@371stadtmagazin.de 47


371 Stadtmagazin  

April 2013

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you