Page 1

Raum f端r Daten


Das Vorwort «Architektur beruht auf drei Prinzipien: Firmitas, Utilitas und Venustas. Also auf Stabilität, Zweckmässigkeit und Schönheit.» Bereits die grossen Architekten der Antike wussten ganz genau, worauf es ankam. Ob ihnen allerdings bewusst war, dass sie mit ihren Prinzipien Jahrhunderte später uns – die root-service ag – massgeblich beeinflussen, mögen wir an dieser Stelle stark bezweifeln. Fakt aber ist: unser neues «Zuhause» wurde exakt nach diesen Vorgaben geplant, gestaltet und gebaut. Stabil, zweckmässig und schön sind aber auch die Attribute, die unsere tägliche Arbeit prägen: stabile Beziehungen zu unseren Kunden, zweckmässige Produkte und Dienstleistungen sowie schöne – ansprechende, übersichtlich gestaltete – Benutzeroberflächen. Das alles in Kombination mit einem freundlichen, kompetenten und prompten Service. Vitruv – der römische Architekt aus dessen Feder das obenstehende Zitat stammt – hätte sich wohl niemals träumen lassen, dass seine Worte nicht nur die moderne Architektur, vielmehr auch Unternehmer, die gesamte IT-Branche im Allgemeinen und uns – die root-service ag im Speziellen nachhaltig prägen werden. In diesem Sinne: Herzlichen Willkommen in unserem stabilen, zweckmässigen und schönen «Raum für Daten». Otto Mayer · Stefan Spirig


Der Weg

«Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden.» Gegründet wurde die root-software 1989 von Otto Mayer als Einzelunternehmen. Seit der Umbenennung in root-service ag und der Umwandlung in eine Aktiengesellschaft im Jahre 1998 ergänzt Stefan Spirig das Unternehmen als Partner und Verwaltungsrat. Entgegen dem allgemeinüblichen Trend in der IT-Branche, zeichnet sich die rootservice ag mit einem bedachten, nachhaltigen Wachstum aus. Rund 5 Jahre nach der Firmengründung zählte das Unternehmen 12 Mitarbeiter, zur Jahrtausendwende waren es rund 25 und aktuell werden 40 Mitarbeiter in der Softwareentwicklung, dem Support und der Administration beschäftigt. Dem behutsamen Wachstum entsprechend wurde das Stammhaus in den Jahren 1996 und 2003 ausgebaut und modernisiert und schliesslich 2013 mit einem Neubau ergänzt.

Neben diversen Auszeichnungen für unsere Produkte wurde uns im Jahre 2001 der KMU-Preis verliehen. Darauf sind wir sehr stolz. Doch die grösste Auszeichnung bleibt für uns, die vielen zufriedenen Kunden, die teilweise schon seit Jahrzehnten zu unserem Kundenstamm gehören.


Der Raum

«Was gut ist, ist wirksam, produktiv und verschafft sich Raum.» Mit dem Neubau in Bürglen haben wir Freiräume geschaffen. Freiräume für Ideen und für Lösungen. Gleichzeitig konnten wir die interne Kommunikation markant verbessern und das Verständnis unter- und füreinander erhöhen. Sowohl bei der Gebäudehülle als auch bei der Raumgestaltung haben wir uns konsequent an den inhaltlichen, funktionalen und auch ökologischen Erfordernissen unserer Kunden, Mitarbeiter und Prozesse orientiert.

Verspielt und hell mit wunderschönen Perspektiven. Hohe Räume, vielfältige Formen und Materialien. Oder kurz: Arbeits-, Denk- und Schulungsräume zum Wohlfühlen.


Die Kompetenzen

Wer etwas Grosses leisten will, muss tief eindringen, scharf unterscheiden, vielseitig verbinden, und standhaft beharren. Die root-service ag realisiert Gesamtlösungen für Hardware, Software und Netzwerke. Von der Bedürfnisanalyse bis zur Umsetzung. Von der Programmierung bis hin zur Installation. Von der Schulung bis hin zur Qualitätssicherung. Wir sind der Schweizer Anbieter von Software im Gesundheitswesen für die Spitex, für Gärtnereien und für Kaufmännische Auszubildende.


Die Mitarbeiter

«Ein gescheiter Mann muss so gescheit sein, Leute anzustellen, die viel gescheiter sind als er.» Wir fördern die Kreativität und die Selbstständigkeit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und stellen moderne Arbeitsplätze und Büros zur Verfügung. Wir haben flache Organisationsstrukturen und einen kooperativen Führungsstil. Wir unterstützen den Nachwuchs und geben jungen Spezialisten die Chance Berufspraxis zu erlangen, indem wir kontinuierlich Lehrlinge und Praktikanten in unserem Betrieb aus- und weiterbilden.


Die Zukunft

«Die Zukunft hat viele Namen: Für Schwache ist sie das Unerreichbare, für die Furchtsamen das Unbekannte, für die Mutigen die Chance.»

Eine weitere Chance und gleichzeitig einer grossen Herausforderung stellen wir uns mit der ständigen Vereinfachung der verschiedenen Applikationen. Oder anders formuliert: die Bedienung unserer Produkte soll künftig noch intuitiver zu handhaben sein. Und schliesslich liegt unser drittes Hauptaugenmerk bei den ständig wachsenden Anforderungen an Datenschutz und der Datensicherheit. Wir «trainieren» bereits eifrig für den Spagat zwischen dem Ruf nach noch mehr Mobiliät und dem Bedarf an erhöhtem Schutz.

Die grössten Entwicklungs- und Wachstumspotentiale für die root-service ag liegen nach wie vor in den Tätigkeiten unserer Kunden: Dank der Mobilität mit Smartphones und Tablets werden die Arbeitsprozesse immer mehr verlagert. Raus aus dem Büro, direkt hin an den Ort des Geschehens. Dieser Wandel bedingt, dass sich die Software künftig noch stärker an den mobilen Endgeräten orientiert und entsprechend die Nutzung der Software dem Puls der Zeit entspricht.


Sie und wir

«Nur zwei Hälften, die zusammen passen, bilden ein Ganzes.» Sie haben Fragen. Wir die Antworten. Sie haben Ansprüche. Wir die Ideen. Sie haben Herausforderungen. Wir die Lösungen. Sie sind, wie Sie sind. Wir auch.

Teamleiter Daniel Belz und Simone Schawalder, Geschäftsführer Stefan Spirig und Otto Mayer, Teamleiter Mathias Fischbacher


root-service ag Weinfelderstrasse 32 | CH-8575 B端rglen T 071 634 80 40 | info@root.ch | www.root.ch

root service ag image broschuere