Page 1

Fr端hjahr 2012

Digitale

Sonderausgabe


Online-Shop Jetzt das Abo 2012 sichern und keine Ausgabe verpassen!

26,

2o

inklusive Versand

G체nstige Preise

f체r 채ltere Hefte! je

4,

80

inklusive Versand

http://www.diescrapperin.de

www.2frollein.blogspot.com


netzaktiv? Finde alle Informationen und Neuigkeiten von "Die Scrapperin" und 2frollein im Internet! Besuche uns auf unserem Blog und suche nach 2frollein auf Facebook, Flickr, Pinterest, Twitter und YouTube.

Ihr Lieben,

es ist soweit, heute haltet ihr die digitale Sonder­ ausgabe von "Die Scrapperin" virtuell in euren Händen. Wir möchten euch damit die Wartezeit auf die erste gedruckte Ausgabe unserer Zeitschrift verkürzen. Das Heft erscheint Mitte Mai 2012 und bietet euch eine Vielzahl an tollen Beträgen, Inspira­­tionen und Anleitungen. Mit dem Beginn des Jahres hat sich bei "Die Scrapperin" viel verändert. Neue Herausgeber, neues Konzept, neues Team und neue Herausforderungen. Unter dem Motto "Alles NEU macht der März!" präsentieren wir euch in dieser Digitalausgabe eine kunterbunte Mischung frühlingshafter Projekte. Unser Design-Team habt ihr bereits auf dem 2frollein Blog kennengelernt. Zur Verstärkung holten wir zehn weitere euro­päische Gast-Designer mit an Bord, die ebenfalls in der ersten regulären Ausgabe der Zeitschrift im Mai mit­wirken werden. Und jetzt viel Spaß beim Lesen!


Inhalt Editorial03 Gast-Designer Call 05 Gewinnspiel56 Vorschau auf die Mai-Ausgabe 56

24 12 42 40 4 | Die Scrapperin – Frühling 2012

Aufgabe und Team

06

Aurélie Pennec Bina Keweloh Birgit Krasenbrink Birgit Ott-Wiedmer Caroline Rondel Cathleen Kick Clivia Schmidt Elisa Pages Gaëlle Fauglas Imme Hansemann Irina Teeshoom Irma De Jager Janine Eulert Magda Bolinska Maria Winhard Marinette Lesne Marjan Pel Martyna Slowikowska Mija Comstad Nina Menden Ola Mamok Petra Schwarz Sandra Dietrich Sandra Jahn

08 10 12 14 16 18 20 22 24 26 28 30 32 34 36 38 40 42 44 46 48 50 52 54


C A L L

Du hast viele Ideen, kannst diese kreativ umsetzen und andere damit inspirieren? Du machst aussage­kräftige Projektfotos und verstehst es, mit der Kamera umzugehen?!

 Dann zeig uns was Du kannst! Lade drei Deiner besten Werke in unsere Flickr Gruppe hoch, aus der wir stets neue GastDesigner auswählen. Du kannst das ganze Jahr über Deine Werke einstellen, allerdings im­ mer nur drei Fotos pro Monat. Also wähle weise und zeig uns was Du kannst! www.flickr.com/groups/diescrapperin

You got lots of ideas and you know how to transform them so others get inspired by you?
 You take great photos and know how to handle your camera?!
 Then show us your talent! Upload three of your best works into our Flickr group from which we permanently choose our guest designers. You can do this through­out the entire year, but three photos max per month only. So choose wisely and rock our gallery!

www.flickr.com/groups/diescrapperin

Die Scrapperin – Digitalausgabe | 5


Alles NEU macht der März!

Die Mitglieder bekamen von uns die Aufgabe, jeweils ein kreatives Bastelprojekt zum Thema "Alles NEU macht der März!" herzustellen. Es gab keine weiteren Vorgaben, jeder konnte das Thema auf seine eigene Weise interpre­ tieren. Entstanden sind 24 wunderbare Werke zu unterschiedlichen Themen wie Neu­beginn, Neuanfang, Veränderungen oder Frühlings­

erwachen. Auf den folgenden Seiten erwarten euch neben vielen Fotos auch Einblicke in die Entstehung der einzelnen Projekte und persönliche Gedanken der Designer. Ob Layouts, Journals oder Mixed Media, genießt ein Feuerwerk an Kreativität! Nicht vergessen: Am Ende des Heftes gibt es noch etwas zu gewinnen!

Das Team: Design-Team

Aurélie Pennec

Bina

Caroline Rondel

Cathleen Kick

6 | Die Scrapperin – Frühling 2012

Keweloh

Birgit

Krasenbrink

Clivia Schmidt

Gast-Designer

Birgit

Elisa

Ott-Wiedmer

Pages


GaĂŤlle Fauglas

Imme

Janine Eulert

Magda Bolinska

Maria Winhard

Marinette Lesne

Marjan Pel

Martyna Slowikowska

Mija

Nina

Ola

Petra Schwarz

Sandra Dietrich

Mamok

Hansemann

Irina

Teeshoom

Comstad

Irma

De Jager

Menden

Sandra Jahn

Die Scrapperin – Digitalausgabe | 7


new home sweet home Aurélie Pennac – Frankreich http://liliema-scrap.blogspot.com Mein Name ist Aurélie, ich bin 33 Jahre alt und lebe in einer französischen Stadt nahe am Meer. Ich bin mit Sébastien verheiratet und wir haben zwei Söhne. Mein Leben teilt sich auf in meine Arbeit als Krankenschwester und Mutter zweier lebhafter Jungen. Ich scrappe seit 2007, ich begann mit der Geburt meines ältesten Kindes. Scrapbooking hilft mir, die alltäglichen Erinnerungen zu bewahren. Ich scrappe täglich, es ist meine Leidenschaft. Ich fotografiere sehr gerne und versuche, mich auf diesem Gebiet zu verbessern. Mein Stil

ist eher vintage, manchmal clean und frei. Ich bin in den Design Teams von "Carnets de Scrap", "Kits de Somni" und "Les Poulettes s'affichent". Ich verbringe viel Zeit im Internet, ich lese Scrap-Blogs und surfe auf Facebook oder Pinterest.

8 | Die Scrapperin – Frühling 2012


Cardstock: Bazill; Patterned Paper: Crate Paper, Graphic 45; Farben: Tattered Angels; Stanzer: Stampin' Up; Stempel: Bo Bunny; Stempelfarbe: Versafine; Sticker: Studio Calico, Kesi'Art, 7 gypsies, Cosmo Cricket, Elle's Studio; Washi Tape: Tim Holtz; Sonstiges: Knöpfe, Garn, Tags

Vor einem Jahr beschlossen wir, unsere Wohnung zu verkaufen. Da dies schwieriger war als gedacht, mussten wir mit dem Einzug in ein neues Haus lange warten. Im Januar war es dann soweit! Dieses Jahr wird gut! Im Sommer können die Jungs draußen im Garten spielen, wir können grillen und werden viel Arbeit in die Renovier­ ung des Hauses stecken. Es ist der Beginn eines neuen Lebens! Die Scrapperin – Digitalausgabe | 9


unser neustart Bina Keweloh – Deutschland http://miss-schnipsel.blogspot.com

10 | Die Scrapperin – Frühling 2012


Cardstock: Bazzill; Patterned Paper: Basic Grey, Crate Paper; Brads: My Mind's Eye; Farben: Tattered Angels; Mask: The Crafters Workshop; Stanzer: Martha Stewart; Sticker: American Crafts, Basic Grey; Kleber: Tombow; Sonstiges: Tag, schwarzer Stift, Stanzer, Seidenpapier

"Alles NEU macht der März!", das war für mich eine kleine Herausforderung. Ich scrappe sehr gerne, daher entschied ich mich für ein Layout, in dem ich ein für mich wichtiges Ereignis festhalten wollte: Im Frühling vor zwei Jahren wagten wir einen Neustart, daher hat das Wort "neu" in Verbindung mit dieser Jahreszeit eine große Bedeutung für mich.

Die Scrapperin – Digitalausgabe | 11


neue washi-rolle Birgit Krasenbrink – Deutschland http://scrapinfeacted.blogspot.com

12 | Die Scrapperin – Frühling 2012


Beim Thema „Alles NEU macht der März“ musste ich sofort an „aus alt mach neu“ denken. Daher habe ich mir ein RecyclingProjekt ausgesucht. Schon seit längerem hatte ich die Idee im Kopf, mir eine Aufbewahrung für meinen wachsenden Vorrat an Masking Tape zu gestalten. Eine leere Chipsdose brachte mich dann auf die Idee. Um die Masking Tape Rollen vernünftig zum Laufen zu bringen und schön nebenein­ ander zu halten, habe ich mir einen alten Holz-Gitterstab auf die passende Länge zurecht­geschnitten. Durch den Boden der Dose habe ich diesen dann mit einer Schraube fixiert. Oben wird der Stab, den ich ein paar Millimeter länger als die Dose gelassen habe, vom Deckel festgehalten. Dann musste natürlich noch eine hübsche Dekoration her. Zur Verstärkung der Öffnung, durch die das Tape heraus­ gezogen wird, habe ich diese mit selbstklebendem Buch­ binderleinen verstärkt. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass man dadurch das Washi-Tape immer gut von der Dose lösen und abreißen kann. Mir gefällt meine neue „WashiRolle“ wirklich gut. Sie ist praktisch und sieht außerdem auch noch dekorativ aus. Ich denke da wird sich im Laufe der Zeit noch die ein oder andere Rolle dazugesellen.

Patterned Paper: Basic Grey; Brads: My Mind's Eye; Farben: Tattered Angels; Mask: The Crafters Workshop; Sticker: Basic Grey; Washi Tape: mt masking tape; Kleber: Filmoplast, Uhu; Sonstiges: Chipsdose, schwarzer Stift, Stanzer, Buchbinderleinen Die Scrapperin – Digitalausgabe | 13


welcome spring Birgit Ott-Wiedmer – Deutschland http://scrapissima.wordpress.com

14 | Die Scrapperin – Frühling 2012


Cardstock: Authentique, Bazzil; Patterned Paper: Tim Holtz für Ideology; Bänder: American Crafts, Divine Twine, Depot, Embellishment: Melissa Frances; Farben: October Afternoon, Studio Calico; Stanzer: KARS; Stempel: K & Company; Sticker: Basic Grey; Stifte: Faber Castell; Washi Tape: mt masking tape; Kleber: Alleene's, Kuretake; Sonstiges: Seidenpapier, Tüll, Silhouette Cameo, Zierrandschere, Embossing Tool, Datumsstempel

Rosé und Pink in Kombination mit Apfelgrün und Weiß sind die perfekten Frühlingsfarben! Papiere übereinander zu schichten liebe ich im Moment besonders. Auf dem Layout habe ich hauchdünnen Dekostoff, Pünktchen-Tüll, Tissue Wrap und Seidenpapier verwendet. Im Original waren mir die Farben des Seidenpapiers allerdings zu intensiv. Aber dafür hat frau ja Farbsprays in der Schublade, mit denen sich knallige Töne wunderschön abmildern lassen. Mein Tipp: Dünne Papiere wie "Tissue Wrap" mit Tacky Glue auf weißen Cardstock kleben. So lässt es sich kinderleicht stanzen ohne dass Papierfitzelchen im Stanzer hängen bleiben. Die Scrapperin – Digitalausgabe | 15


pregnant Caroline Rondel – Frankreich http://grrlscrap.blogspot.com Ich bin eine Mixed Media Liebhaberin, lebe in Frankreich und bin Mutter eines dreijährigen Mädchens. Ich arbeite Vollzeit und versuche, mir ausreichend Zeit zum Gestalten einzu­ räumen. Ich liebe es, verschiedene Materialien auszuprobieren, angefangen von Farben bis hin zu Stoff. Meine Technik ist, keine bestimmte Technik zu verwenden! Ich arbeite an einem Projekt und schaue dann, wie es am Ende aussieht! Ich wurde bisher in mehreren großen Scrapbooking Zeitschriften, unter anderen in Somerset Studio und Somerset Memories veröffentlicht. Mehrmals im Jahr unterrichte ich Mixed Media Workshops. Mir gehört der "Pretty Art Shop", hier verkaufe ich, neben meinen eigenen Werken, limitierte Ausgaben handgefertigter Scrapbooking und Mixed Media Materialien.

16 | Die Scrapperin – Frühling 2012


Cardstock: Bazzil; Patterned Paper: Elisa Pages für Infocrea; Embellishment: Elle's Studio; Farben: Ecoline, Liquitex; Overlay: Infocrea; Sticker: Hambly Screen Prints, American Crafts; Stifte: Posca; Washi Tape: Hambly Screen Prints; Kleber: Uhu; Sonstiges: Tag, Kristallpapier­ reste, Pailletten

Beim Thema der Challenge dachte ich an das, was unser Leben am meisten veränderte und einen neuen Start, einen neuen Rhyth­ mus, ein neues Leben hervor­brachte: unsere kleine Tochter. Ich denke oft an die Zeit der Schwangerschaft zurück, in der ich es noch nicht wußte (und Dinge tat, die schwangere Frauen eben nicht tun sollten) und entschloss mich deshalb, ein Foto von mir und meinem Lebenspartner zu verscrappen das uns in unserem Urlaub auf den Azoren zeigt, in dem Louise gezeugt wurde. Die Scrapperin – Digitalausgabe | 17


stanzenaufbewahrung Cathleen Kick – Deutschland http://cathisscrapblog.blogspot.com

18 | Die Scrapperin – Frühling 2012


Cardstock: Bazill; Patterned Paper: 4heures37; Stanzer: Kesi'Art; Sticker: Making Memories; Kleber: Scrapbook Adhesives, Rayher; Sonstiges: Holzkiste, weißer Buntlack

"Alles NEU macht der März!" – Das bekom­men jetzt meine Stanzen zu spüren! Die unbehandelte Holzkiste aus dem Baumarkt habe ich zweimal mit weißem Buntlack gestrichen. Mit frischem blauen Papier und ein paar Wölkchen beklebt, sieht meine Stanzenaufbewahrung gleich viel frühlingshafter aus.

Die Scrapperin – Digitalausgabe | 19


schneeglöckchen Clivia Schmidt – Deutschland http://herzskoenigincs.blogspot.com

20 | Die Scrapperin – Frühling 2012


Cardstock: Bazzill; Patterned Paper: Basic Grey, Crate Paper; Farben: Pan Pastels, Goy; Mask: Papercraft Workshop, Stempel: Dani Peuss, Martha Stewart; Stempelfarbe: Ranger, Tsukineko StazOn; Kleber: Mod Podge; Sonstiges: Noten- und Buchblätter, Holzklötzchen, Bleistift, Kohle, Papierreste, schwarzer Stift, Verpackungsmaterial, Nähgarn, Verbandsmaterial

Bei "Alles NEU macht der März!" hatte ich sofort ein Bild im Kopf: viele Holzklötzchen in Verbindung mit einer typischen Frühjahres­ pflanze, gestaltet wie ein Kinderspielzeug! Um die Pflanze auszumalen, habe ich "Pan Pastels" verwendet. Sie haben eine hervor­ ragende Deckkraft, mischen sich fantastisch und eignen sich bestens zum "Ausmalen".

Die Scrapperin – Digitalausgabe | 21


A new Beginning 2012 Elisa Pages – Frankreich http://inspirationscrap.blogspot.com Hallo, ich bin Elisa, halb englisch, halb französisch. Ich lebe im Süden Frankreichs, hier arbeite ich in einem Tourismus­ büro. Ich bin 26 Jahre alt und leben mit meinem Freund und unserer Katze zusammen. Ich scrappe seit fast vier Jahren, Mixed Media und Art Journaling sind zwei weitere meiner Leidenschaften. Mein Stil ist frei, vintage und romantisch… Ich habe mit bunt gemischten Pastellfarben einen verträumten Hintergrund gestaltet, der meine derzeitigen geheimen Wünsche und Träume widerspiegeln soll: einen Neuanfang, etwas Wichtiges, das bald passieren wird, aber noch nicht verraten werden darf. Das Bild erinnert mich ebenfalls an diese Traum­ welt, die Flügel symbolisieren und der nicht vorhandene Kopf soll mich daran erinnern, dass die Pläne noch geheim sind.

22 | Die Scrapperin – Frühling 2012


Cardstock: Studio2mers; Embellishment: Global Gift (Strass); Stempel: Severine Sorbier für Infocrea; Stempelfarbe: Versafine, October Afternoon; Sonstiges: Schablonen, Büroklammer, Zierdeckchen, Zeitschriften, Acrylfarbe Die Scrapperin – Digitalausgabe | 23


from now, i know i will Gaëlle Fauglas – Frankreich http://lescrapdegaelle.blogspot.com Ich lebe mit meiner Familie im Westen Frankreichs. Sie ist für mich die größte Quelle an Inspirationen. Mein Stil ist zart, farbenfroh und freestyle. Ich liebe es, den femininen und grafischen Stil mit Hilfe von Mixed-Media-Techniken zu vereinen und neue Trends einzuarbeiten. Seit über drei Jahren unterrichte ich Scrapbooking Workshops und war bereits für verschiedenen Design Teams tätig, z.B. "Tattered Angels", "Crate Paper", "Sassafras", "Pink Paislee", "Pebbles" und Hero Arts. Momentan designe ich für Craft Origine,

"Swirlcards" und "La Malle à Scrap"-Kit Club. Seit 2008 wirke ich im Magazin "Histoires de Pages" mit. Ferner habe ich drei Papier- und Stempelserien für Sultane und Studio2Mers entworfen.

24 | Die Scrapperin – Frühling 2012


Cardstock: Bazzil; Patterned Paper: American Crafts; Bänder: Pink Paislee; Chipboard: American Crafts; Embellishment: Studio Calico; Farben: Tattered Angels; Stanzer: Martha Stewart; Stempel: L'Encre et l'image; Stempelfarbe: Versafine; Sticker: American Crafts; Washi Tape: mt masking tape; Sonstiges: Silhouette Cameo, Papiertüten, Zierdeckchen, Nähmaschine, Garn, Strass, Tag

Ich bin der Meinung, dass jeder Tag ein Neu­beginn sein kann. Ein Anfang eines neuen Lebens und dass wir die Macht haben zu sagen "Ok, ich will das hier tun, ich möchte so leben und ich fange jetzt damit an!". Das ist der Grund, warum ich den Titel "From now, I know I will" gewählt habe. Dies beinhaltet für mich "Ich werde erfolgreich sein, ich werde meine Zweifel überwinden und das erreichen, wofür ich so hart gearbeitet habe....weil ich es genau so entschieden habe". Die Scrapperin – Digitalausgabe | 25


frühlingsrahmen Imme Hansemann – Deutschland http://made-by-imme.de

Für diese Challenge habe ich einen Keilrahmen herumgedreht und die Leinwand von hinten mit Gesso grundiert. Nach dem Trocknen habe ich den Hinter­ grund mit zwei verschiedenen Brauntönen bemalt. Um der beigefarbenen Acrylfarbe mehr Volumen zu geben, habe ich sie mit Strukturpaste vermischt, dich auf den braunen Hinter­ grund aufgetragen und an den Rändern mit brauner Farbe gemischt. Um den dunklen Untergrund sichtbar zu machen, habe ich sofort nach dem Auftragen der Strukturpaste mit einem Holzstäbchen den Text in die feuchte Masse geschrie­ ben. Durch das Umdrehen des Keilrahmens, hat man praktischerweise gleich einen Rahmen um das Bild herum. Diesen habe ich mit Buchseiten, Acrylfarbe, Filzblumen und Blättern verziert. 26 | Die Scrapperin – Frühling 2012

Patterned Paper: My Mind's Eye; Bilderrahmen: Boesner; Blumen: Stampin' Up; Embellishment: Making Memories; Farben: Boesner, Rayher; Stifte: Copic Marker; Kleber: Rayher, KARS, Glue Dots; Sonstiges: Buchseiten, Pinsel, Holzstab


Die Scrapperin – Digitalausgabe | 27


dandelion Irina Teeshoom – Russland http://teeshoom.blogspot.com Ich heiße Irina und komme aus Moskau. Ich bin eine Träumerin, Mutter, Ehefrau und Scrapperin. Als ich meine Kamera erhielt, begann auch mein kreatives Leben. Mit dem digitalen Scrappen habe ich 2010 angefangen. Ich habe lange gebraucht, um einen eigenen Stil zu finden. Dann kam das Papierscrappen hinzu, das ganz neue Welten für mich eröffnete. Ich bin ein Fan von Freestyle und Farben. Meine Kamera liegt neben mir, das Papier raschelt auf dem Tisch, und die Farben duften und glitzern in ihren Töpfen. Auf dem

Computer laufen verschiedene Programme gleichzeitig und Mails, Fotos und Links warten darauf, angesehen zu werden. Ich gestalte, um neue Dinge zu lernen. Und ich möchte den besten Weg finden, um meine Gedanken auszudrücken.

28 | Die Scrapperin – Frühling 2012


Chipboard: 7 Dots Studio; Patterned Paper: 7 Dots Studio; Stempel: OK Craft; Sticker: 7 Dots Studio; Kleber: Scotch; Sonstiges: Acrylfarbe, Zierdeckchen, Klebeband, Büroklammer

Auf dieser Seite habe ich versucht auszu­ drücken, was für mich Schönheit und Zartheit bedeutet. Dieses wunderschöne Foto ist an einem warmen Sommertag aufgenommen worden. Ich sehe es mir an und denk daran, wie nah der Frühling schon ist. In Kürze sieht man wieder die wunderbarsten Farben und der Löwenzahn (engl.: dandelion): ist überall zu sehen. Und dieser wird mich wieder zu etwas Neuem inspirieren. Momentan liegt allerdings noch Schnee draußen und ich habe nur meine Erinnerungen. Die Scrapperin – Digitalausgabe | 29


erste sonnenstrahlen Irma De Jager – Deutschland http://missmarple70.blogspot.com

30 | Die Scrapperin – Frühling 2012


Patterned Paper: Echo Park Paper, Hansemann.de; Bänder: Hansemann.de; Farben: Claudine Hellmuth für Ranger, Studio Calico; Stempel: My Mind's Eye; Stempelfarbe: Versafine; Sticker: Sassafrass Lass, Authentique Paper; Sonstiges: Klebeband

Wenn im März die ersten warmen Sonnenstrahlen den kalten Boden treffen und die Natur langsam wieder zum Leben erwacht, beginnt auch für mich eine ganz neue Jahreszeit. Das Foto habe ich mit einem kostenlosen Programm aus dem Internet in ein Polaroid verwandelt. Auf dem Patterned Paper habe ich zuerst Streifen aus Malerkrepp geklebt und mit einer alten Geldkarte Gesso darüber verteilt, dann das karierte Geschenkband auf­ geklebt. Mit Acrylfarbe und Versafine gestempelt, mit "Mr. Huey's" Sprays gekleckst. Als alles trocken war, habe ich das Foto aufgeklebt und den Titel gestaltet.

Die Scrapperin – Digitalausgabe | 31


lissabon am abend Janine Eulert – Deutschland http://janinee.blogspot.com

32 | Die Scrapperin – Frühling 2012


Cardstock: Dani Peuss; Patterned Paper: Hansemann.de, Studio Calico, American Crafts; Brads: Making Memories; Farben: Tattered Angels; Gel Medium: Ranger; Sticker: American Crafts, Making Memories; Sonstiges: Aquarellpapier, Stickgarn, Aquarellpapier, Fineliner, Seidenpapier, Tag, Transparentpapier, Blattgold, Anlegemilch

Das Thema hat mich dazu inspiriert, etwas herzustellen, das ich sonst so nicht auf meinen Layouts verwende. Ich nutze relativ wenige Embellishments und diese sind in der Regel nicht selbstgemacht. Also bin ich ran ans Werk und habe drei verschiedene Sterne gebastelt. Von oben nach unten: Stern 1 wurde mit Aquarellfarben bemalt und ausgeschnitten, Stern 2 wurde mit Blattgold sowie 3D-Gel verziert, Stern 3 wurde aus einer Lage Patterned Paper und Transparentpapier hergestellt und mit Stickgarn umrandet. Es hat mir viel Spaß gemacht, eigene Sachen für mein Layout kreieren, die durch die Farben das Foto schön unterstützen. Die Scrapperin – Digitalausgabe | 33


now everything is new Magda Bolinska – Polen http://mumkaa.blogspot.com/ Mein Name ist Magda, ich bin auch unter dem Namen Mumkaa bekannt. Ich bin Polin, wohne aber seit 5 Jahren mit meiner Familie in England. Mein Scrapbooking-Abenteuer, das 2008 begann, ist zu einer wahren Leidenschaft geworden. Es ist meine Art, Freizeit zu verbringen, mich und meine Gefühle auszu­ drücken und dabei das Leben für später festzuhalten. Ich liebe es, Layouts und Alben herzustellen und in meinem Art Journal zu experimentieren. Meine Inspiration finde ich im täglichen Leben: vor allem durch meine Tochter und die Werke anderer Scrapper. Zusammen mit Freunden habe ich das polnische Challenge Blog "Art-piaskownica" ins Leben gerufen und die polnische Scraplift-Gruppe "M-Asochistki". Außerdem designe ich für "I {lowe} SCRAP" und "7 Dots Studio".

34 | Die Scrapperin – Frühling 2012


Patterned Paper: I lowe Scrap; Stempel: I lowe Scrap, Prima, StudioG; Stempelfarbe: Ranger; Sonstiges: schwarzer Stift, Acrylfarbe, Buchseiten, Klebeband, Lochverstärker

Dieses Werk ist sehr persönlich und sehr wichtig für mich. Es beschreibt meine zwei­ fache Mutterschaft und die Dinge, die sich innen und außen verändern, wenn man zum zweiten Mal Mutter wird. Auf meinem Projekt befinden sich Dinge, die ich in letzter Zeit sehr gerne verwende wie Stempel, Masking Tape, Papierreste und viel Farbe… meine Werke sind alle ein wenig chaotisch.

Die Scrapperin – Digitalausgabe | 35


frisch ans werk Maria Winhard – Deutschland http://www.marygoesround.de/blog

Bei "Alles NEU macht der März!" habe ich sofort an alle Projekte gedacht, die mir ständig im Kopf herum­schwirren. Immer wieder kommen neue Ideen dazu. Um nichts zu vergessen, habe ich deshalb dieses Buch gewerkelt, in dem ab sofort diese Gedanken ihren Platz finden. Dazu habe ich mir selbst Innenseiten entworfen, die ich dank der Buchringe variabel hinzufügen kann. Je nachdem, was ich gerade benötige – z.B. eine Seite für Layout-Sketche oder einfach nur für Notizen und Skizzen. So ist alles schön aufbewahrt, ich verliere nichts, die Ideen werden nämlich in der Reihen­ folge einsortiert, wie sie mir kommen. So kann ich herrlich schmökern und mich immer wieder inspirieren lassen. 36 | Die Scrapperin – Frühling 2012


Patterned Paper: Basic Grey; Brads: We R Memory Keepers; Embellishment: KARS (Halbperlen); Stempel: My Mind's Eye; Sticker: Basic Grey, Sassafras Lass, Tag: Scrapbook-Werkstatt; Sonstiges: Acrylfarbe, Kleber, Karton, Buchringe, Innenseiten, Seidenpapier

Die Scrapperin – Digitalausgabe | 37


a new life Marinette Lesne – Frankreich http://www.scraptherapie.com Mein Name ist Marinette. Ich lebe mit meinem Mann und unseren beiden süßen Jungs Vincent und Quentin in Frankreich, in der Nähe von Paris. Ich begann im Sommer 2007 mit dem Scrappen und bin seitdem süchtig. Ich liebe es, Karten zu gestalten, aber meistens stelle ich Layouts mit handgeschriebenem Journaling her. Meinen Stil würde ich als fröhlich und bunt bezeichnen. Scrapbooking ist aber nicht mein einziges Hobby, ich liebe das Fotografieren, Kochen, Lesen und so viel mehr!

38 | Die Scrapperin – Frühling 2012


Patterned Paper: American Crafts; Brads: Basic Grey; Briefumschlag: Maya Road; Embellishment: Maya Road (Eyelets); Knöpfe: Basic Grey; Stanzer: Fiskars; Stempel: Technique Tuesday, L'Encre et l'Image, Stempelfarbe: Versafine, Pébéo, Studio Calico, Sticker: American Crafts; Tags: Maya Road; Sonstiges: schwarzer Stift, Lochverstärker, Garn

Diese Seite und das Foto von Quentin bedeuten mir sehr viel. Quentin ist authistisch und im September 2008 hatte er endlich die Möglichkeit, in eine spezielle Institution aufgenommen zu werden. Wir haben mehrere Jahre auf diesen Tag gewartet. Dieses Foto von ihm, die Augen zum Himmel gerichtet, in Richtung einer neuen Zukunft sehend, passt so wunderbar zum Thema. Für uns alle hat ein ganz neues Leben begonnnen. Die Scrapperin – Digitalausgabe | 39


frühlingsboten Marjan Pel – Norwegen http://diekleinemeerjungfrauscrappt.blogspot.com

40 | Die Scrapperin – Frühling 2012


Cardstock: Bazzill; Patterned Paper: Basic Grey, Dear Lizzy für American Crafts, My Mind's Eye; Bänder: Panduro Hobby, Dear Lizzy für American Crafts; Blumen: Panduro Hobby; Brads: Basic Grey; Embellishment: Kaisercraft (Rhinestones), Stanzer: Lifestyle Crafts, Sizzix; Sticker: Basic Grey, Dear Lizzy für American Crafts; Tags: Ranger, Panduro Hobby; Kleber: Scrapbook Adhesive, Craft DotNGo Gluedots; Sonstiges: Gläser (Norges Glass), Wäscheklammern (Panduro Hobby)

Da wir im März noch einen weißen Winter haben, holen sich die Norweger gerne mal den Frühling in Form von schönen bunten Blumen ins Haus! Mit vielen Scraps, Stickern, Ribbons und anderen hübschen Embellish­ ments lassen sich schlichte Einmachgläser als Vasen für Blumen aufpeppen. Die Gläser machen sich gut in einer Reihe auf dem Sideboard. Das Ganze versprüht einfach was Neues und Frisches und man darf sich schon mal so richtig auf den kommenden Frühling freuen! Die Scrapperin – Digitalausgabe | 41


new beginning Martyna Slowikowska – Polen http://jaszmurkowekrzywulce.blogspot.com Ich scrappe seit 2007, es ist meine Leidenschaft. Ich bringe sowohl gute als auch schlechte Tage und Gefühle auf das Papier. Es hilft mir, mich besser und leichter zu fühlen und ich brauche es, um nicht verrückt zu werden. Wenn ich merke, dass ich unbedingt kreativ werden muss, bin ich für niemanden zu sprechen. Musik und kreatives Gestalten – für mich eine perfekte Mischung! Ich arbeite gerne mit alten Materialien. Ich recycle Dinge, die andere wegschmeißen würden, wie Briefumschläge, Pappreste oder Zeitungen. Ich liebe es, Alben herzustellen, in letzter Zeit habe ich aber auch vermehrt Layouts gebastelt. Meine Kreativität lebe ich mitunter in meinen drei Design Teams aus: "I lowe SCRAP", "Studio2Mers" und "Kits de Somni".

42 | Die Scrapperin – Frühling 2012


Cardstock: Basic Grey; Patterned Paper: Basic Grey; Stanzer: DP Craft; Sticker: Basic Grey; Kleber: Magic; Sonstiges: Garn, Pappreste, Sternstanze, Acrylfarbe

Neuanfänge bringen Frische, einen Atemzug voll Energie. Manchmal muss man eine Tür schließen und von vorne anfangen. Ich mag Veränderungen und ich brauche sie. Wir müssen morgens mit der Überzeugung aufwachen, dass Veränderungen gut sind. Veränderungen… welcher Art auch immer. Klein, nebensächlich, wie ein Malraum. Oder auch größer – die Vergangenheit hinter sich lassen. Öffne Dich für Neues und Besseres… versuche es zumindest.

Die Scrapperin – Digitalausgabe | 43


memories Mija Comstad – Schweden http://madebymija.blogspot.com Ich bin 52 Jahre alt und lebe im wunderschönen Halmstad im Südwesten Schwedens, nah am Meer. Ursprünglich bin ich aus dem Norden Schwedens, aus Lycksele. Seit 1992 bin ich mit Hans verheiratet, zusammen haben wir 3 Töchter: Matilda 20, Olivia 19 und Alice 17. Matilda, die oft auch Tilda genannt wird leidet an einer Zerebralparese und sitzt aufgrund dessen im Rollstuhl. Neben den Kindern, meinem Mann und mir leben auch noch die zwei Pudeldamen Tindra sowie Grynet und Dibbe die Katze in unserer Familie. Ich bin dem Scrapbooking seit 2006 verfallen, ich kann nicht mehr ohne Papier, Scheren und Farben leben!

Ich liebe warme Rot-, Orangeund Grüntöne. Ich habe bei diesem Projekt versucht, ausschließlich mit den PITT Pens von Faber Castell zu arbeiten. Die Sätze auf der Seite sind von alten Echo Park Papieren, die "Erinnerungen" auf verschiedene Art und Weise beschreiben. Ich habe mich an einen alten Song von "The Temptations" erinnert, der "Memories" heißt… und schon war ich wieder 15 und in Gedanken im Sommerurlaub in Italien... 44 | Die Scrapperin – Frühling 2012


Farben: Daler & Rowney; Mask: The Crafters Workshop; Stempel: Prima, Kaisercraft, Pink Paislee; Stempelfarbe: Tsukineko StazOn; Sticker: Adiornit, American Crafts, Jenni Bowlin; Stifte: Faber Castell; Kleber: Mod Podge; Sonstiges: Pinsel, Papier Die Scrapperin – Digitalausgabe | 45


frischer wind Nina Menden – Deutschland http://detailverliebtheit.blogspot.com

46 | Die Scrapperin – Frühling 2012


Buch "Moleskin": Chipboard: Basic Grey; Sticker: October Afternoon; Washi Tape: Tim Holtz für Idea-ology; Kleber: Make Me Buchbinderleim Heft "Frischer Wind": Chipboard: Basic Grey; Farben: Studio Calico; Embellishment: Creative Imaginations (Label); Sticker: Sassafras Lass; Kleber: Make Me Buchbinderleim; Sonstiges: Zierdeckchen, Blankoheft

Etwas Neues ist immer etwas Gutes! Damit ich nicht all die tollen neuen Inspirationen vergesse, habe ich mir ein Moleskine Buch aufgepeppt. Die Blanko-Innenseiten, sollen meine Sketche hüten. Um alles ordentlich zu dokumentieren, habe ich mir eine Schablone aus dünnem Karton gefertigt. Schnell zwei Quadrate aus­schneiden und schon kann ich gleich große, saubere Skizzenfelder in kon­ stanter Qualität herstellen. Das macht es leicht und überschau­bar, die vielen Sketche zu sammeln und dann umzusetzen. Die Scrapperin – Digitalausgabe | 47


my little boy Ola Mamok – Polen http://olennka-handmade.blogspot.com Hallo, mein Name ist Olennka und ich komme aus Polen. Ich bin Mutter eines neun Monate alten Jungen mit dem Namen Franek. Er ist meine größte Inspiration, wie man auch an meinen Werken sehen kann. Ich scrappe seit über zwei Jahren, aber ich koche auch gerne, am liebsten für andere. Sobald ich etwas freie Zeit habe, stelle ich Layouts, Alben und andere kreative Dinge her. Meine Werke könnt ihr auch meinem Blog finden, den ich seit zwei Jahren führe.

48 | Die Scrapperin – Frühling 2012


Cardstock: Echo Park Paper; Patterned Paper: I lowe Scrap; Farben: Ecoline; Stempel: 7 gypsies; Stempelfarbe: Koh-i-nor; Sticker: Echo Park Paper; Kleber: Magic Kamaben; Sonstiges: Filzsifte, schwarzer Stift, Faden, Acrylfarbe, Bradmischung

Dank meines Sohns fing mein Leben neu an. Er ist das Wichtigste in meinem neuen Leben, einem Erwachsenenleben. Alles hat sich verändert und ich liebe diese Verände­rung! Ich habe mein Lieblingsbild von Franek verwendet und bunten Card­stock, weiße Farbe, Aufkleber, Klebeband und Buchstaben für meinen Titel hinzugefügt. Ich habe alles auf Patterned Paper befestigt und dann das Journaling und Doodling aufgebracht. Zum Schluss habe ich Kleckse aufgespritzt, nichts Besonderes, nur ein paar einfache Sachen. Die Scrapperin – Digitalausgabe | 49


happy aua Petra Schwarz – Deutschland http://einfachpe.blogspot.com

50 | Die Scrapperin – Frühling 2012


Cardstock: Dani Peuss; Patterned Paper: Pink Paislee, Crate Paper; Brads: Crate Paper; Farben: Studio Calico; Overlay: Hambly Screen Prints; Stanzer: Martha Stewart, efco, Spellbinders; Sticker: Studio Calico, American Crafts; Washi Tape: mt masking tape; Kleber: Glue Dots; Sonstiges: Schnur, Pailletten, Acrylfarbe, Nähmaschine, Papierbohrer, Tacker, Schreibmaschine

Eine kleine Erneuerung könnte auch das ein oder andere Layout von mir gebrauchen. Beim Durchblättern meiner Alben fielen mir ein paar Layouts ins Auge, die nicht komplett und fertig wirkten. Kurzerhand habe ich mir eines herausgesucht, um es mit neuen Papieren, ein paar Farbklecksen hier und da, Nähten, Pailletten und anderen Kleinigkeiten aufzupeppen. Den Aufbau bzw. das Grundgerüst des Layouts wollte ich bewusst beibehalten. Das Ergebnis wirkt wesentlich frischer und fröhlicher. Die Scrapperin – Digitalausgabe | 51


love, love, love Sandra Dietrich – Deutschland http://mojosanti.blogspot.com

52 | Die Scrapperin – Frühling 2012


Cardstock: American Crafts; Patterned Paper: My Mind's Eye; Embellishment: My Mind's Eye; Farben: Rubens Dekoacryl, Mister Huey's; Multi-Gel: Claudine Hellmuth für Ranger; Kleber: Aleene's; Sonstiges: MDF-Platte, Bohrer, Holzkaltleim, 2 Luftballons, Sprühflasche, Nadel

Man erinnert sich oft noch an die ersten Küsse, die Gefühle, die durch den Körper strömten, die Leidenschaft, die Verliebtheit. Nach vielen gemeinsamen Jahren stehen Vertrauen, Respekt und Liebe im Vordergrund. Die heiße Leidenschaft kommt leider oft zu kurz. Mit der MDF-Deko, die auf unserer Kommode im Schlafzimmer steht, möchte ich uns als Paar an die leiden­schaft­ liche Anfangszeit erinnern – und eine Liebeserklärung erNEUern. Wichtig dabei war mir ein Layout mit Plastizität und Struktur zu erschaffen. Die Kugeln habe ich nach dem PappmachéPrinzip erstellt. Wichtig dabei ist, die Papierstreifen sehr gut festzukleben! Die MDF-Platte habe ich im Baumarkt sägen lassen, das ging sehr einfach und war überhaupt nicht teuer. Die Löcher hat mein Mann für mich ausgesägt, das kann man aber auch im Baumarkt machen lassen. Den Text rechts habe ich mit dem Prinzip des Image-Transfers auf das Hintergrund­ papier übertragen. Es war toll, dieses Projekt zu kreieren und ich freue mich jedes Mal sehr, wenn ich im Schlafzimmer an dem Layout vorbeigehe. Die Scrapperin – Digitalausgabe | 53


some things never change Sandra Jahn – Österreich http://www.blog.nachtschwinge.at

54 | Die Scrapperin – Frühling 2012


Cardstock: Core'dinations; Patterned Paper: Basic Grey, My Mind's Eye, Webster's Pages, Cosmo Cricket; Bänder: Pink Paislee; Briefumschlag: Hansemann.de; Stanzer: Stampin' Up; Stempel: Studio Calico, Kesi'Art, Colop; Stempelfarbe: Ranger Archival Ink; Sticker: Hansemann.de, October Afternoon, Basic Grey; Tag: Ranger; Washi Tape: mt masking tape; Kleber: Aleene's; Sonstiges: Nähmaschine, Garn, schwarzer Stift

"Alles NEU macht der März!" – dabei denke ich an all die CHA-Neuheiten und an all die Reste, die darauf warten, „vernichtet“ zu werden. Deshalb heißt es bei mir: Altes verwenden, um Platz für Neues zu schaffen! Dazu hab ich mir aus Reste-Streifen einen Hintergrund zusammengenäht. Das ist ganz einfach, wenn man die Streifen zuerst mit etwas Kleber auf dem Cardstock fixiert. Und keine Angst, wenn das Ganze zuerst ein wenig unruhig wirkt, sobald Fotos und andere Elemente dazu kommen, wird das Bild wieder stimmig. Die Scrapperin – Digitalausgabe | 55


Bastelt ein kreatives Projekt zu unserem Challenge Thema: Alles NEU macht der März! Egal, ob ihr scrappt, dekoriert, mixt & matscht oder näht... Zeigt uns, was euch zu diesem Thema einfällt und gewinnt ein riesen Scrap-Paket mit tollen Papieren, Stoffen, Aufklebern, Bändern, Stickern und mehr! Sendet eure Werke bis 31.03.2012 an kontakt@2frollein.de In der gedruckten Mai-Ausgabe unserer Zeitschrift zeigen wir die besten Ein­sen-­­ dungen und verraten den Gewinner.

Mit freundlicher Unterstützung von: 4 heures 37, Color Conspiracy, Hansemann.de, Kars: Graphic 45 + Basic Grey,

Themen der Printausgabe Mai 2012 Life: DIY  * Project Ja, ich will!  * Dossier: zur Handschrift  * Mut  Künstler in Dir... * Der Mojo und ich  * Mein früh übt sich  * ScrapTeenz,

www.2frollein.blogspot.com

Die Scrapperin - Digitale Sonderausgabe  

Zeitschrift für Scrapbooking, Mixed Media und Kreatives Gestalten / magazine for scrapbooking, mixed media and creative design

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you