__MAIN_TEXT__
feature-image

Page 1

TRAINING MEETS FUTURE! Training


INHALTSVERZEICHNIS

3

Wissen schafft Zukunft – kompetent und praxisnah .....................................................................................

04

Seminarort und Organisation ..................................................................................................................................

05

Leistungen und Kosten ...............................................................................................................................................

06

Anmeldung .......................................................................................................................................................................

07

Individuelle Seminare ..................................................................................................................................................

08

DUNGS Fachseminare im Überblick .....................................................................................................................

09

Basiswissen Produktschulung...........................................................................................................................

09

Fachseminar Elektrische Schutzsysteme an Thermoprozessanlagen.............................................

11

Fachseminar Industrielle Thermoprozessanlagen....................................................................................

13

Fachseminar Gasversorgung Gasmotoren...................................................................................................

15

Anfahrt ................................................................................................................................................................................

17

Hotelübersicht .................................................................................................................................................................

18

Jahresplaner ....................................................................................................................................................................

19


WISSEN SCHAFFT ZUKUNFT – KOMPETENT UND PRAXISNAH Zunehmende Vernetzung, Flexibilität und Komplexität von Prozessen – in der heutigen Zeit werden wir vor immer größere Herausforderungen gestellt. Schritt halten können wir nur mithilfe begleitender Qualifikation unserer Fachkräfte – diese sind der Schlüssel für die Zielerreichung. Vom Allgemeinen ins Besondere – das gilt auch für unser Trainingsangebot für Sie! Zunehmend komplexer werdende Anlagen fordern auch detaillierteres Geräte- und Systemwissen. Von der Erklärung des Produktprogramms, bis zum Fachwissen über technische Regeln, Auslegung von Gas-Systemen sowie Normen und Vorschriften bieten wir Ihnen ein Schulungsprogramm, zugeschnitten auf Ihre täglichen Herausforderungen.

Praxisübungen und der Besuch unseres Feuerungslabors vertiefen die Theorie. Bei allem Fortschritt bleibt eines immer unverändert: Qualifizierung ist spannend, macht Freude, motiviert zu persönlichem und unternehmerischem Erfolg und ist eine effiziente Maßnahme, um die Neugier auf neues Wissen zu stillen. Wählen Sie aus unserer Fachseminarreihe das Passende für Ihre Anforderungen aus. Wir freuen uns auf Sie und teilen unser Wissen gerne mit Ihnen!

4


SEMINARORT UND ORGANISATION Karl Dungs GmbH & Co. KG Karl-Dungs-Platz 1 73660 Urbach, Deutschland www.dungs.com/de/service/training Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie auf S. 17

5

Organisation Ansprechpartnerin: Stephanie Thomas Telefon: +49 7181 804 - 489 E-Mail: fachseminare@dungs.com


LEISTUNGEN UND KOSTEN Leistungen Die Seminargebühr zur Teilnahme umfasst: • Fachvorträge in Form von Präsentationen sowie umfassende Informationen • Möglichkeit einer Werksführung Bewirtung Im Seminarpreis sind Snacks, Getränke und Mittagessen enthalten. Das betrifft auch das Abendessen.

Anreise und Übernachtung Für Anreise- und Übernachtungskosten müssen Sie selbst aufkommen. Bitte bemühen Sie sich deshalb selbst um Ihre Anreise und die Übernachtung in einem Hotel. Sie finden hierzu einen Überblick auf Seite 18. Abschluss Beendet wird das Seminar mit der Übergabe eines Teilnahme-Zertifikats.

Kursgebühr Sie erhalten zwei Wochen vor Beginn des Seminars eine Rechnung über die Kursgebühr (+MwSt.). Bei Buchung von mehreren Seminaren innerhalb eines Jahres, bieten wir Ihnen gerne einen Preisnachlass an. Sprechen Sie uns an!

6


ANMELDUNG Eine Anmeldung ist erforderlich und wird anhand der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Wir achten auf kleine Übungsgruppen, sodass die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Setzen Sie sich daher bezüglich Ihrer Buchung frühstmöglich mit uns in Verbindung. Wunschtermine können bei früher Buchung berücksichtigt werden – am besten schon bald nach der Veröffentlichung dieser Broschüre. Etwaige Hotelreservierungen nehmen Sie bitte selbst vor. Die Informationen dazu finden Sie auf Seite 18. Bitte melden Sie sich über folgenden Link an: https://www.dungs.com/de/service/training.

7

Sie finden auf unserer Website neben dem Anmeldeformular auch weiterführende Informationen zu Seminarinhalten, Leistung und Kosten sowie Organisation. Abmeldung / Teilnehmer-Tausch Eine Abmeldung kann bis zwei Wochen vor Beginn des Seminars kostenfrei durchgeführt werden. Danach können gerne Kollegen einspringen, im Fall einer kurzfristigen Stornierung oder auch bei Nichterscheinen fallen ansonsten leider die Kursgebühren zu 100% an. Bitte melden Sie uns bei einem Teilnehmertausch die Daten der entfallenen und der neuen Person.


INDIVIDUELLE TRAININGS Trainings direkt beim Anwender Gegebenenfalls finden technische Seminare direkt vor Ort statt. Allerdings sind hier aufgrund der eingeschränkten Verfügbarkeit von Übungsmodellen weniger praktische Übungen möglich. Inhalt Das Themenspektrum umfasst die spezifischen Anforderungen des Auftraggebers. Die Dokumentation basiert auf der Grundlage dieser spezifischen Inhalte.

Gebühr Die Gebühr bemisst sich anhand verschiedener Kriterien, wie z.B. des auf Ihren Bedarf abgestimmten Inhalts oder der geographischen Entfernung des Schulungsortes zu unserem Firmensitz in Urbach. Um Ihnen ein passendes Angebot unterbreiten zu können, füllen Sie bitte das Anfrageformular auf unserer Website aus (https://www.dungs. com/de/service/training). Weitere Sprachen Englische Trainings sind grundsätzlich und ergänzend möglich. Sie befassen sich mit den Produkten und ihren Anwendungen sowie praktischen Übungen.

Training

8


BASISWISSEN

PRODUKTSCHULUNG ▶ Einordnung von DUNGS im globalen Gasgeschäft • Geschäftsfelder • Erdgasversorgung • Gasarten ▶ DUNGS-Gerätefamilien • Bezeichnung/Nomenklatur • Funktion/Einsatz • Konformitätserklärung • Typenschilder

▶ Möglichkeit einer Werksbesichtigung (kostenfrei vorangestellt an dieses Seminar)

9


Theorie Erfahren Sie alle wichtigen Informationen zum DUNGS Produktprogramm und seinen Anwendungen sowie den DUNGS Geschäftsfeldern Gebläsebrenner, Heizung, Prozesswärme und Gasmotoren. Welche internationalen Zulassungen haben DUNGS-Geräte? Welche Geräte sind wo einsetzbar? Lernen Sie die grundsätzliche Funktion der Sicherheits- und Regelgeräte kennen und verstehen Sie die Gerätebezeichnung und Geräteidentifizierung. Zielgruppe Jeder, der DUNGS-Geräte auswählt und einsetzen möchte.

SEMINARSPRACHE Deutsch SEMINARORT DUNGS Urbach, max. 24 Teilnehmer TRAINER DUNGS-Produktspezialisten DAUER UND ZEITEN 1 Tag Start: 8.30 Uhr Ende: 16.30 Uhr SEMINARGEBÜHR 450 € pro Person zzgl. der gesetzlichen MwSt.

BASISWISSEN PRODUKTSCHULUNG

Seminarziel • Vermittlung des DUNGS-Produktprogramms • Kennenlernen der Gas-Sicherheits- und Regelgeräte von DUNGS, vom Kugelhahn bis zum Mehrfachstellgerät

TERMINE Siehe Jahresplaner S. 19 - 20 SEMINARANMELDUNG Online, unter www.dungs.com finden Sie das Anmeldeformular. ANREISE UND ÜBERNACHTUNG Anreise und Übernachtung sind nicht im Seminarpreis enthalten. Bitte informieren Sie sich anhand der Hotelliste auf Seite 18.

10


FACHSEMINAR

ELEKTRISCHE SCHUTZSYSTEME AN THERMOPROZESSANLAGEN

▶ Industrielle Thermoprozessanlagen • Richtlinien • Normen

▶ Schutzsysteme an Thermoprozessanlagen • Definition und Auslegung von elektrischen Schutzsystemen • Dichtheitskontrolle mit dem Ventilprüfsystem VPM • Flammenüberwachung mit dem Gasfeuerungsautomat MPA ▶ Parametrierung und Programmierung • Umgang mit der Vision-Box ▶ Fehlersuche und Störungsbeseitigung

11


Praxis In praktischen Übungen werden Umgang mit der Parametriersoftware Vision Box sowie die Parametrierung von VPM-Ventilprüfsystemen und MPA-Gasfeuerungsautomaten vermittelt. Es werden Fehler simuliert, um bei der anschließenden Störungsbeseitigung das Wissen zu vertiefen. Zielgruppe Dieses Seminar richtet sich an Fachkräfte aus den Bereichen Planung, Errichtung sowie Betrieb und Instandhaltung von Thermoprozessanlagen. Der Fokus dieses Seminars liegt auf den elektrischen/elektronischen Schutzsystemen einer Thermoprozessanlage sowie den rechtlichen/normativen Rahmenbedingungen.

SEMINARORT DUNGS Urbach, max. 12 Teilnehmer TRAINER DUNGS-Produktspezialisten DAUER UND ZEITEN 1 Tag Start: 8.30 Uhr Ende: 16.30 Uhr SEMINARGEBÜHR 450 € pro Person zzgl. der gesetzlichen MwSt. TERMINE Siehe Jahresplaner S. 19 - 20 SEMINARANMELDUNG Online, unter www.dungs.com finden Sie das Anmeldeformular. ANREISE UND ÜBERNACHTUNG Anreise und Übernachtung sind nicht im Seminarpreis enthalten. Bitte informieren Sie sich anhand der Hotelliste auf Seite 18.

SCHUTZSSYTEME AN THERMOPROZESSANLAGEN

Theorie Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmern das Wissen bezüglich der Auslegung und Parametrierung elektrischer/elektronischer Schutzsysteme an Thermoprozessanlagen zu vermitteln. Die sicherheitstechnische Auslegung und Interpretation sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen und normativen Anforderungen werden beleuchtet. In diesem Zusammenhang geht es um die Identifikation von Sicherheits- und Schutzfunktionen, die korrekte Auslegung und Parametrierung sowie Fehlersuche und Störungsbeseitigung an Thermoprozessanlagen.

SEMINARSPRACHE Deutsch

FACHSEMINAR

Seminarziel • Normative und rechtliche Rahmenbedingungen kennenlernen • Auslegung der elektrischen Schutzsysteme • Parametrierung und Einstellung von VPM und MPA

12


FACHSEMINAR

INDUSTRIELLE THERMOPROZESSANLAGEN

▶ Grundlagen der industriellen Verbrennungstechnik • Luft-Gas-Mischung, thermische Leistung, Flammentemperaturen • Fossile und alternative Brennstoffe • Emissionen • Anwendungen Prozesswärme, Luft-Gas-Verbundregelung, Flammenüberwachung ▶ Rechtliche und normative Rahmenbedingungen • EN 746-2, ISO 13577-2 und -4, Maschinenrichtlinie, CE-Kennzeichnung ▶ Sicherheit • Persönliche Schutzausrüstung • Sicheres Arbeiten im Gasfach ▶ Gasdruckregelstrecken • Komponenten • Wartung und Störungsbeseitigung ▶ Feuerungsautomaten & Flammenüberwachung

13


SEMINARSPRACHE Deutsch

Theorie Grundlagen der Verbrennung, rechtliche und normative Rahmenbedingungen, Funktion und Anwendung der gastechnischen Produkte und Beheizungseinrichtungen. Fragen rund um die Verwendung von Gasarten wie Biogas, Erdgas und Wasserstoff werden geklärt. Sie erfahren mehr über PSA (Persönliche Schutzausrüstung), ihre Art und Anwendung, Gasdruckregelstrecken-Wartung und Störungsbeseitigung, Flanschenmontage, moderne und kostengünstige Art der Gasdruckregelung (MBE), Brenner und ihre Applikationen sowie Steuerung und Regelung von Emissionen und Flammenüberwachung.

TRAINER DUNGS-Produktspezialisten

Praxis Einstellung von Luft-Gas-Verbund-Brennersystemen. Fehlererkennung und Störungsbehebung an Gasdruckregelungen. Funktion und Instandsetzung der verwendeten Baugruppen, Bauelemente und Komponenten. Zielgruppe Dieses Seminar richtet sich an technisches Personal, Planer, Betreiber und Errichter im Bereich der industriellen Thermo-und Prozessanwendung.

SEMINARORT DUNGS Urbach, max. 12 Teilnehmer

DAUER UND ZEITEN 2 Tage Start: 8.30 Uhr Ende: 16.30 Uhr SEMINARGEBÜHR 900 € pro Person zzgl. der gesetzlichen MwSt. TERMINE Siehe Jahresplaner S. 19 - 20 SEMINARANMELDUNG Online, unter www.dungs.com finden Sie das Anmeldeformular. ANREISE UND ÜBERNACHTUNG Anreise und Übernachtung sind nicht im Seminarpreis enthalten. Bitte informieren Sie sich anhand der Hotelliste auf Seite 18.

FACHSEMINAR INDUSTRIELLE THERMOPROZESSANLAGEN

Seminarziel • Grundlagen der industriellen Verbrennungstechnik • Funktion und Aufbau von Gasregelstrecken, Brennertypen, Brennersteuerung, Luft-Gas-Verbundregelung und Emissionen • Sicherheit und rechtliche Rahmenbedingungen

14


FACHSEMINAR

GASVERSORGUNG GASMOTOREN ▶ Grundlagen der Verbrennungs- und Anlagentechnik • Gasarten • Aufbau von Gasaufbereitungsanlagen ▶ Rechtliche und normative Rahmenbedingungen • Gefährdungs- und Risikobeurteilung • Befähigungen des Servicepersonals

▶ Aufbau und Funktionen der Komponenten von Gasregelstrecken • Sicherheitsventile/Ventilprüfsysteme • Druckregler • Gasartenspezifische Komponenten (z.B. Deflagration) ▶ Service- und Wartungsgrundlagen

▶ Fehlererkennung und Störungsbehebung

15


Theorie Grundlagen der Gas- und Verbrennungstechnik sowie von Gasaufbereitungsanlagen und Gasarten (Erdgas, Biogas, Wasserstoff, …). In der Einführung werden rechtliche und normative Rahmenbedingungen vorgestellt. Der Aufbau und die Funktionen der Komponenten von Gasregelstrecken werden detailliert erklärt. Die Vorgehensweise bei der Planung und Herstellung von Gasregelstrecken wird ausführlich erläutert. Die erforderliche persönliche Schutzausrüstung und das sichere Arbeiten im Gasfach sowie Service und Wartung von Gasregelstrecken bilden den Übergang zum Praxisteil. Praxis Fehlererkennung und Störungsbehebung an Gasdruckregelungen. Funktion und Instandsetzung der verwendeten Baugruppen, Bauelemente und Komponenten erklären und im praktischen Umfeld gezielt umsetzen können. Die Fehlererkennung und Störungsbeseitigung werden theoretisch und praktisch durchgeführt. Zielgruppe Dieses Seminar richtet sich an Anlagenbauer, Packager, technisches Personal und Anlagenbetreiber von Gasmotoren im Biogas-, Klärgas-, Deponie-, Holzgas- und Erdgasgewerbe.

SEMINARSPRACHE Deutsch SEMINARORT DUNGS Urbach, max. 12 Teilnehmer TRAINER DUNGS-Produktspezialisten DAUER UND ZEITEN 2 Tage Start: 8.30 Uhr Ende: 16.30 Uhr SEMINARGEBÜHR 900 € pro Person zzgl. der gesetzlichen MwSt. TERMINE Siehe Jahresplaner S. 19 - 20 SEMINARANMELDUNG Online, unter www.dungs.com finden Sie das Anmeldeformular.

FACHSEMINAR GASVERSORGUNG GASMOTOREN

Seminarziel • Grundlagen der Gasversorgung • Funktion und Aufbau von Gasregelstrecken • Service und Wartung von Gasregelstecken

ANREISE UND ÜBERNACHTUNG Anreise und Übernachtung sind nicht im Seminarpreis enthalten. Bitte informieren Sie sich anhand der Hotelliste auf Seite 18.

16


ANFAHRT

17

Anfahrt per PKW aus Stuttgart kommend: Von Stuttgart, B 29, Ausfahrt Urbach, an der Ampel rechts, nach ca. 500 m wieder rechts auf den Karl-Dungs-Platz 1 (ehemals Siemensstraße 6-10) abbiegen.

Anreise per Zug: Der Regionalzug bringt Sie im 30-Minuten-Takt von Stuttgart Richtung Aalen nach Urbach (und umgekehrt). Vom Bahnhof Urbach sind es 10 Minuten Fußweg zu DUNGS.

Anfahrt per PKW aus Aalen kommend: Von Schwäbisch Gmünd, B 29, Ausfahrt Urbach, 2x rechts abbiegen. Geradeaus über die Kreuzung, nach ca. 500 m rechts auf den Karl-Dungs-Platz 1 (ehemals Siemensstraße 6-10) abbiegen.

Anreise mit dem Flugzeug: Die S-Bahnlinie S2 bringt Sie vom Flughafen Stuttgart-Echterdingen zur Endhaltestelle Schorndorf in ca. 60 Minuten. Von dort aus steigen Sie in den Regionalzug in Richtung Aalen und steigen in Urbach aus.


HOTELS HOTELANSCHRIFT

PREIS/€

TELEFON

ENTFERNUNG ZU DUNGS

Hotel zur Mühle Neumühleweg 32, 73660 Urbach www.hotel-zur-muehle-urbach.de

ab 77,00 €

+49 7181 8604-0

1,0 km

Hotel an der Stadtmauer* An der Mauer 1, 73614 Schorndorf www.hotel-stadtmauer.com

ab 98,00 €

+49 7181 9911-0

3,0 km

Hotel Reich an der Rems* Stuttgarter Straße 77, 73614 Schorndorf www.hotel-reich.de

ab 89,00 €

+49 7181 98558-0

6,0 km

Hotel Am Engelberg Ostlandstraße 2, 73650 Winterbach www.das-engelberg.de

ab 71,00 €

+49 7181 991930-0

9,0 km

Hotel Sonne Heilbronner Str. 70, 73635 Rudersberg www.sonne-rudersberg.de

ab 85,00 €

+49 7183 30592-0

10,0 km

Hotel am Remspark Remspark 1, 73525 Schwäbisch Gmünd www.hotelamremspark.de

ab 88,00 €

+49 7171 798820-0

19,0 km

(EZ INKL. FRÜHSTÜCK)

* Empfehlung

18


JAHRESPLANER 2021

1 Fr

2 Sa

Januar

Neujahr

53

3 So

4 Mo 6 Mi Heilige Drei Könige 8 Fr

1

12 Fr

16 Sa

18 Mo

21 Do 22 Fr

19 Fr

3

25 Do

24 Mi

26 Di

27 Mi

28 Do 29 Fr

30 Sa

31 So

26 Fr

4

Fastnacht

Aschermittwoch

7

27 Sa

28 So

17 Mi

18 Do 19 Fr

10

18 So

19 Mo

24 Mi

24 Sa

23 Fr

12

27 Sa

28 So

31 Mi

28 Mi

13

29 Do 30 Fr

21 Fr

18 Fr

22 Sa

27 Do 28 Fr

31 Mo

19 Sa

20 So

21 Mo 23 Mi

24 Do 25 Fr

21

29 Sa

30 So

24

22 Di

23 So Pfingstsonntag

FACHSEMINAR – ELEKTRISCHE SCHUTZSYSTEME AN THERMOPROZESSANLAGEN

19

14 Mo

17 Do

26 Mi

17

13 So

16 Mi

20

23

12 Sa

17 Mo

BASISWISSEN – PRODUKTSCHULUNG

FACHSEMINAR – GASVERSORGUNG GASMOTOREN

19

16 So

GELEGENHEIT ZUR WERKSBESICHTIGUNG

FACHSEMINAR – INDUSTRIELLE THERMOPROZESSANLAGEN

11 Fr

25 Di

26 Mo 27 Di

9 Mi

10 Do

24 Mo Pfingsmontag

25 So

7 Mo

15 Di

20 Do

16

6 So

15 Sa

19 Mi

22

5 Sa

8 Di

18 Di

20 Di

23 Di

30 Di

15

17 Sa

21 Mi

18

11 Di

14 Fr

Juni

2 Mi 4 Fr

9 So

13 Do C. Himmelfahrt

1 Di

3 Do Fronleichnam

8 Sa

12 Mi

22 Do

29 Mo

14

7 Fr

12 Mo

22 Mo

26 Fr

6 Do

11 So

16 Fr

21 So

25 Do

5 Mi

10 Mo

15 Do

17

3 Mo

10 Sa

14 Mi

11

2 So

Mai

Tag der Arbeit

4 Di

13 Di

20 Sa

8

13

5 Mo Ostermontag

9 Fr

16 Di

22 Mo

25 Mo

24 So

12 Fr

1 Sa

Ostersonntag

8 Do

15 Mo

21 So 23 Di

11 Do

4 So

Karfreitag

7 Mi

14 So

20 Sa

23 Sa

10 Mi

3 Sa

April

Gründonnerstag

6 Di

13 Sa

15 Mo Rosenmontag

18 Do

19 Di

20 Mi

6

14 So

17 Mi

5 Fr

9

9 Di

13 Sa

16 Di

17 So

4 Do

8 Mo

11 Do

2

3 Mi

2 Fr

7 So

8 Mo

12 Di

1 Do

6 Sa

7 So 9 Di

11 Mo

15 Fr

5

6 Sa

10 Mi

März

2 Di

3 Mi

10 So

14 Do

1 Mo

2 Di

5 Fr

9 Sa

13 Mi

Februar

4 Do

5 Di

7 Do

1 Mo

26 Sa

27 So

28 Mo 29 Di

22

25

30 Mi

26


1 Do 2 Fr

3 Sa

Juli

1 So

26

4 So

5 Do

6 Di

8 Do 9 Fr

6 Fr

27

30

3 Di

4 Mi

5 Mo 7 Mi

2 Mo

August

1 Mi

2 Do 3 Fr

31

7 Sa

4 Sa

8 Mi

9 Mo

9 Do

12 Mo

12 Do

32 12 So

14 Sa

14 Di

14 Mi

13 Fr

15 Do

28 15 So

17 Sa

17 Di

16 Fr

18 Mi

19 Mo 20 Di

24 Di

25 So

25 Mi

26 Mo 27 Di

28 Mi

29 Do 30 Fr

31 Sa

30

19 Di

20 Mo

20 Mi

25 Mo

28 Di

27 Mo 29 Mi

30 Do

27 Mi

39

28 Do 29 Fr

30 Sa

31 So

17 Fr

20 Mo

19 So 4. Advent 21 Di

22 Mo 24 Mi

22 Mi

23 Do

24 Fr Heilig Abend

25 Do

47 25 Sa

27 Sa

27 Mo

26 Fr

26 So

43 28 So 1. Advent 29 Mo 30 Di

50

16 Do

20 Sa

25 Sa

26 Di

15 Mi

46 18 Sa

19 Fr

23 Di

24 So

14 Di

18 Do

38 23 Sa

24 Fr

35

17 Mi

23 Do

22 Fr

12 So 3. Advent

15 Mo

42 21 So

22 Mi

29 So

13 Mo

21 Do

28 Sa

31 Di

17 So

49

9 Do

10 Fr

13 Sa

18 Mo

15 Fr

8 Mi

45 11 Sa

18 Sa

34 26 So

30 Mo

13 Mi

5 So 2. Advent

11 Do

16 Di

26 Do 27 Fr

12 Fr

4 Sa

7 Di

9 Di

12 Di

48

3 Fr

6 Mo

8 Mo 10 Mi

11 Mo

44

7 So

10 So

Dezember

2 Do

6 Sa

37 16 Sa

17 Fr

23 Mo

9 Sa

5 Fr

16 Do

15 Mi

21 Di

24 Sa

23 Fr

36

8 Fr

3 Mi

4 Do

40

1 Mi

2 Di

41 14 So

21 Sa

29 22 So

39

1 Mo Allerheiligen

14 Do

33 19 So

22 Do

November

4 Mo

7 Do

13 Mo

19 Do 20 Fr

3 So Tag der dt. Einheit

6 Mi

11 Sa

16 Mo

18 So

21 Mi

10 Fr

2 Sa

Oktober

5 Di

6 Mo

10 Di

13 Di

35

7 Di

8 So

11 Mi

1 Fr

5 So

10 Sa

11 So

September

1. Weihnachtsfeiertag 2. Weihnachtsfeiertag

28 Di

48

29 Mi

30 Do

51

52

31 Fr Silvester

20


Global Services

Karl Dungs GmbH & Co. KG Karl-Dungs-Platz 1 73660 Urbach, Deutschland

Gas Engines

Telefon: + 49 7181 804-0 E-Mail: fachseminare@dungs.com Weitere Informationen finden Sie unter www.dungs.com/de/service/training

Process Heat

Heating Boilers

Heating Burners Edition 03/2021

Profile for 21TORR GmbH

Training Meets Future - Seminarbroschüre  

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded