Page 1

Modelle 2021


Alle Informationen zu unserer Hayabusa und der GSX-S1000 erhalten Sie in separaten Broschüren. Fragen Sie Ihren Suzuki Vertragshändler.

2


Inhalt 04 | TECHNISCHE ERKLÄRUNGEN 06 | SUPERSPORT

GSX-R1000R, GSX-R125

14 | STREET

KATANA, GSX-S1000F, GSX-S750, SV650X, SV650, GSX-S125

38 | ADVENTURE

V-STROM 1050XT, V-STROM 1050, V-STROM 650/XT

50 | SCOOTER

BURGMAN 400, BURGMAN 125, ADDRESS 110

62 | TECHNISCHE DATEN

3


Suzuki Technik wird kontinuierlich weiterentwickelt. High-End Traktionskontrolle (Motion-Track-TCS)

Die verbesserte Suzuki Traktionskontrolle stellt zehn verschiedene Modi zur Wahl. Die Einstellung kann bei geschlossener Drosselklappe während der Fahrt geändert werden. Motion-Track-TCS überwacht kontinuierlich sechs verschiedene Sensoren und regelt mittels Anpassung von Zündzeitpunkt und Drosselklappenstellung sofort die Motorleistung herunter, wenn unzulässiger Schlupf am Rad droht.

Zum Starten des Motors hält der Fahrer normalerweise den Starterknopf solange gedrückt, bis der Motor anspringt. Mit dem Suzuki Easy-Start-System genügt dafür ein kurzes Antippen. Das Steuergerät erkennt das Signal und lässt den Anlasser drehen bis der Motor läuft.

Suzuki Easy-Start

Low-RPM-Assist Bi-direktionaler Schaltautomat

4

Dieses System ermöglicht Hoch- und Herunterschalten, ohne die Kupplung zu ziehen oder Gas zu geben.

Über die Leerlaufregelung wird die Motordrehzahl beim Anfahren und bei langsamer Fahrt geringfügig angehoben. Diese Funktion ermöglicht einen sanfteren Start und eine bessere Kontrolle bei langsamer Fahrt, wie z. B. im Stop-and-Go-Verkehr.

Launch-Control-System

Motion-Track-Bremssystem

Das System begrenzt die Motordrehzahl und optimiert das Drehmoment für die Startphase. Es schließt eine Wheelie-Kontrolle ein, damit der Gasgriff auf „voll“ offen stehen bleiben kann.

Beim Motion-Track-Bremssystem erfasst die sog. IMU (Inertial-Measurement-Unit) exakt die Fahrzeugbewegung um die drei Raumachsen und trägt damit zur optimalen Fahrzeugstabilität bei.

TCS – Traktionskontrolle

SET – Suzuki Exhaust-Tuning

Die Traktionskontrolle überwacht kontinuierlich die Drehzahl von Vorder- und Hinterrad sowie die Sensoren für Drosselklappenstellung, Motordrehzahl und eingelegten Gang. Die Motorleistung wird durch Anpassung von Zündzeitpunkt und Luftzufuhr gedrosselt, sobald unzulässiger Schlupf am Rad festgestellt wird – für sanftes Einwirken der Traktionskontrolle.

Eine servogesteuerte Klappe im Abgasrohr reguliert den Abgasgegendruck je nach Motordrehzahl. Bei niedriger Drehzahl reduziert die Klappe den Durchlass und erhöht so den Gegendruck für mehr Drehmoment. Das Ventil öffnet sich mit steigender Drehzahl, um den Gegendruck zu reduzieren und die Motorleistung im mittleren und oberen Drehzahlbereich zu erhöhen.

SCAS – Suzuki Clutch-Assist-System

Die Anti-Hopping-Kupplung ermöglicht ein sanfteres und geschmeidigeres Herunterschalten. In die Kupplungsnabe integrierte Rampen reduzieren im Schiebebetrieb den Anpressdruck der Kupplungsscheiben und ermöglichen so das kontrollierte Rutschen der Kupplung.

Das Antiblockiersystem verhindert beim Bremsen auf unterschiedlich griffiger Fahrbahn oder bei Vollbremsungen ein Blockieren der Räder. Es überwacht 50 Mal pro Umdrehung die Raddrehzahl und dosiert die Bremskraft entsprechend der verfügbaren Traktion.

Wegfahrsperre

Luftaufladesystem

Die elektronische Wegfahrsperre SAIS verhindert mittels Identifizierungscode und Transponder im Zündschlüssel das unerlaubte Starten des Motorrads.

Die Lufteinlässe sind nahe an der Fahrzeugmitte im Bereich des größten Staudrucks positioniert für optimale Ansaugleistung und höhere Motorleistung bei hohen Geschwindigkeiten.

ABS Bremsanlage


S-DMS – Suzuki Drive-Mode-Selector

Suzuki Composite Electrochemical-Material

SDCS – Slope-Dependent Control-System

Der Fahrer kann einen von mehreren Einspritz- / Zündmodi auswählen und damit die Motorleistung auf die jeweilige Fahrsituation abstimmen – egal ob auf engen, kurvenreichen Straßen oder auf der Rennstrecke. So kann der Fahrer in einem noch breiteren Spektrum unterschiedlicher Fahrsituationen immer die passende Leistung abrufen.

Eine von Suzuki entwickelte Materialzusammensetzung für die Zylinderbeschichtung. Die einzigartige Nickel-SiliziumkarbidBeschichtung der Zylinder stammt ursprünglich aus dem MotoGP Einsatz. Die SCEMBeschichtung ermöglicht eine schnellere Wärmeübertragung und ein geringeres Spiel zwischen Kolben und Zylinder. Damit ist eine höhere Verschleißfestigkeit gewährleistet.

Das Slope-Dependent-Control-System überwacht kontinuierlich die Lage des Fahrzeugs, auch wenn es bergab geht. Der Bremsdruck wird bei Betätigen des Bremshebels auf abschüssiger Strecke elektronisch reguliert, was ein Abheben des Hinterrads verhindert.

Eine zweite Einspritzdüse in „DuschkopfAnordnung” direkt über den Ansaugtrichtern sorgt dafür, dass der Kraftstoff besser zerstäubt wird. Verbrennungseffizienz, Ansprechverhalten und Spitzenleistung profitieren davon.

Elektronische Drosselklappensteuerung Pro Zylinder wird eine Drosselklappe vom elektronischen Motormanagement angesteuert. Die Drosselklappeneinheit ist kurz, einfach aufgebaut, leicht und kompakt.

SDTV-Einspritzanlage Die SDTV-Einspritzanlage ist mit doppelten Drosselklappen ausgestattet. Die primäre Drosselklappe wird direkt über den Gasgriff angesteuert, während die sekundäre Klappe vom Steuergerät je nach Motordrehzahl, eingelegtem Gang und Stellung der primären Drosselklappe geöffnet bzw. geschlossen wird. Die sekundäre Drosselklappe optimiert die Ansauggeschwindigkeit, sorgt für eine effiziente Verbrennung und gewährleistet damit ein gleichmäßiges Ansprechverhalten und einen gut verwertbaren Drehmoment bei niedrigen und mittleren Drehzahlen.

EURO 4

HHCS – Hill-Hold-Control-System

S-DSI – Suzuki Dual-Stage-Intake-System

Das System unterstützt den Fahrer beim Anfahren an einer Steigung.

Das S-DSI-System kombiniert die Vorteile von längenvariablen Ansaugtrichtern mit einfachem Aufbau ohne zusätzliches Gewicht oder Kosten. Bei niedrigen und mittleren Drehzahlen erhöht es die Leistung genauso wie die Spitzenleistung im oberen Bereich.

Modell erfüllt mit europäischen Spezifikationen die Emissionsvorschriften der EURO 4.

LDCS – Load-Dependent Control-System

EURO 5

Modell erfüllt mit europäischen Spezifikationen die Emissionsvorschriften der EURO 5.

S-TFI – Suzuki Top-Feed-Injector

Das System passt die Bremskraft durch permanente Regulierung des Bremsdrucks an das Ladegewicht an, wenn der Fahrer Gepäck oder eine Person mitnimmt.

SET-A – Auspuffsteuerung Tuning-Alpha

ABS-Mode Mit diesem System kann der Fahrer zwei ABS-Interventionsstufen auswählen. Modus 1 bietet nur minimale Eingriffe. Modus 2 bietet mehr Eingriffe als Modus 1.

Die Auspuffanlage der GSX-R1000 kommt mit der Auspuffsteuerung SET-Alpha. Klappengesteuerte Interferenzrohre zwischen den Krümmern verbessern die Leistung in allen Drehzahlbereichen.

5


GSX-R1000R

1985 revolutionierte Suzuki das Sportbike-Segment mit der Einführung der originalen GSX-R750 und schuf dann 2001 mit der Einführung der GSX-R1000 einen weiteren Meilenstein. Mit dem agilen Fahrwerk der GSX-R750 und dem 988 cm³ Reihen-Vierzylinder-Motor, für den Suzuki bekannt ist, wurde Superbike-Performance für alle Fahrer zugänglich.

AUF DER RENNSTRECKE ZUHAUSE

6


Ein kompakter Motor mit mehr Leistung in allen Bereichen

(1)

Der Motor erreicht wahre Spitzenleistungen und liefert überragendes Drehmoment. Gleichzeitig besticht er durch ausgezeichnete Fahrbarkeit. Der DOHCVierzylinder-Reihenmotor mit vier Titanventilen pro Zylinder ist unglaublich kompakt und leicht. Ultraleichte Schlepphebel à la MotoGP® lassen deutlich höhere Drehzahlen bei exakterer Ventilsteuerung zu. Das Ergebnis ist beeindruckend: souveräne Kraftentfaltung und begeisternde Beschleunigung über den gesamten Drehzahlbereich.

(2)

Ride-by-Wire Drosselklappenstutzen

(3)

Foto: Modell 2017 Aerodynamische Karosserie

Die Drosselklappenstutzen sind 19 mm kürzer, leichter und kompakter als die bisherigen Drosselklappenstutzen und haben eine größere Bohrung (46 mm im Vergleich zu 44 mm). Das Drosselklappengehäuse mit einzelnen Drosselklappen für jeden Zylinder, wird von je zwei 10-Loch-Einspritzdüsen mit ultrafeiner Zerstäubung versorgt. Dabei ist eine Einspritzdüse im Drosselklappengehäuse selbst verbaut. Eine zweite Einspritzdüse, die auch als Top-FeedInjector (TFI) bezeichnet wird, ist oben im Luftfilterkasten montiert. Die TFIEinspritzdüse liefert zusätzlichen Kraftstoff, bei hohen Drehzahlen.

Bi-direktionales Quick-Shift-System Alle Modelle verfügen auch über einen rennsporttypischen, bi-direktionalen Quick-Shifter, welcher dem Fahrer das Hoch- und Herunterschalten ohne Betätigung der Kupplung oder des Gasdrehgriffs ermöglicht. Das System ermöglicht dem Fahrer ein sanftes und schnelles Hochschalten bei Vollgas, ohne die Drosselklappe zu schließen, und überwacht den Hub des Schaltgestänges und die Drehung des Schaltnockens sowie die Motordrehzahl.

High-End Traktionskontrolle Mit dem SDMS-Schalter, links am Lenker, kann der Fahrer drei verschiedene Mapping-Einstellungen für die Leistungsabgabe des Motors wählen, um die Leistungsabgabe an verschiedene Umgebungsbedingungen anzupassen. Der Fahrer kann den Leistungsmodus während der Fahrt ändern, solange die Drosselklappe geschlossen ist. Das SDMS-System beinhaltet ebenso eine zehnstufige Motion-Track-Traktionskontrolle und bietet dem Fahrer eine Vielzahl von Möglichkeiten, die Leistungsabgabe zu steuern.

Launch-Control Sobald die Launch-Control über einen Schalter am rechten Lenker ausgewählt wird, aktiviert das System spezielle Überwachungsfunktionen, die die Drosselklappenöffnung und den Zündzeitpunkt steuern. Das System überwacht die Position des Gasdrehgriffs, die Position der Drosselklappe, die Motordrehzahl, die Gangposition, die Geschwindigkeit des Vorderrads und die Geschwindigkeit des Hinterrads. Das Launch-ControlSystem unterstützt Fahrer nicht nur beim Start, sondern verringert auch die Notwendigkeit, den Gasdrehgriff vorzeitig zu schließen.

IMU zur Erfassung der Position und Bewegung des Motorrads (1) Das High-End-Motormanagement der GSX-R1000R erhält auch Daten von der Inertial-Measurement-Unit (IMU), die die Bewegung und Position des Motorrads in sechs Richtungen, entlang der drei Achsen – Nick, Roll, Gier – verfolgt und Rückmeldung gibt. Die Überwachung dieser Motorradbewegungen in Echtzeit ermöglicht eine präzisere und effektivere Steuerung von Traktion, Bremsen und Kurvenfahrt.

Bewährte Showa-Aufhängung (2) Die Showa BPF-Gabel (Big-PistonFront) der GSX-R1000R übertrifft die Federung der Konkurrenzmodelle. Die Konstruktion mit einem Ausgleichsbehälter, der im Standardmodell (R1000) nicht zu finden ist, kommt ohne die Dämpferkartusche einer herkömmlichen Gabel aus und reagiert dank der effektiveren Druckstufendämpfung außergewöhnlich sensibel auf kleine Fahrbahnimpulse, insbesondere beim harten Bremsen auf der Rennstrecke. BPF-Gabeln verfügen über eine einstellbare Zug- und Druckstufendämpfung sowie Federvorspannung.

Verbesserte Aerodynamik (3) Die GSX-R1000R hat eine von der MotoGP inspirierte, schnittige und aerodynamische Karosserie, die das Handling und die Höchstgeschwindigkeit auf der Rennstrecke verbessert. Die Frontverkleidung ist 13 mm schmaler, jedoch näher zum Lenker positioniert und erzeugt einen besseren Luftstrom um Hände und Arme des Fahrers. Die untere Kante der Frontverkleidung leitet die Luft in die Suzuki Ram-Air-Direct (SRAD) Ansaugkanäle.

Motion-Track-Bremssystem Die GSX-R1000R kommt mit dem Motion-Track-Bremssystem, mit der IMU (Inertial-Measurement-Unit) als Herzstück. Diese Sensoreinheit überwacht permanent die Fahrzeugbewegung in sechs Richtungen um die drei Raumachsen (Nick-, Roll- und Gierwinkel). Anhand der IMU-Daten begrenzt das System beim harten Bremsen das Abheben des Hinterrades, hilfreich besonders auf Bergab-Passagen.

7


R – wie Racing Es begann mit einem Ziel: Wieder die Führungsposition der GSX-R1000R unter den Sportmotorrädern zu erobern. Die grundlegenden Fähigkeiten, die ein großartiges Supersportmotorrad ausmachen, wurden auf drei Begriffe herunterdestilliert: Fahren, Kurvenverhalten und Bremsen. Lassen Sie sich selbst beeindrucken und vereinbaren Sie eine Probefahrt bei Ihrem Suzuki Vertragshändler.

GSX-R1000: die Königin der Supersportler Die GSX-R1000 gewann den 16. EWC-Titel. Die Königin der Sportbikes ist zurück, besser als je zuvor und bereit die Regentschaft zu übernehmen. Die GSX-R1000R ist die Krönung von mehr als 35 Jahren zuverlässiger GSX-R Leistung, Innovation, Dominanz und unübertroffener Wertigkeit. Die GSX-R1000R ist die Verkörperung des Stolzes und der Leidenschaft, des Fachwissens und der Entschlossenheit von Suzukis Ingenieurteam. Gebaut mit der Erfahrung aus mehr als drei Jahrzehnten GSX-R Performance und dem Entschluss, der GSX-R1000R ihren rechtmäßigen Titel als Königin der Sportbikes zurückzugeben. Mit der Gewissheit, dass die GSX-R1000R die Rennstrecke beherrschen wird – s­ obald Sie bereit sind.

8


GSX-R1000R Farben

Metallic Mat Black No.2 (4TX)

Metallic Mat Black No.2 (YKV)

*Bild zeigt EWC-Modell mit Racing Specs. (unverkäuflich) Professioneller Fahrer auf geschlossener Rennstrecke.

9


GSX-R125

Die Suzuki Baureihe GSX-R definiert seit über 30 Jahren die Leistung von Sportmotorrädern, von denen weltweit mehr als eine Million verkauft wurden. Die engagierten Suzuki Ingenieure, nehmen ihre Verantwortung also sehr ernst: Jede GSX-R muss ein sehr leichtes und zugleich das leistungsstärkste Motorrad in ihrer Klasse sein und das in einem unschlagbaren Paket. In der 125-cm³-Klasse bietet sie das beste Leistungsgewicht, das beste Verhältnis von Drehmoment und Gewicht außerdem ein leichtes Handling und einen geringen Kraftstoffverbrauch.

REVOLUTIONÄR IN IHRER KLASSE

10


Konstruktion von Motoren

(1)

Es ist eine Wissenschaft, Hochleistungsmotoren zu bauen, und der DOHCMotor der GSX-R125 ist ein hocheffizientes und kompaktes Exemplar. Das Ziel ist eine optimale Balance zwischen einem sportlichen Motorcharakter und der Kraftstoffeinsparung durch höchste Verbrennungseffizienz zu erreichen.

LCD-Multifunktionsdisplay (1) Die Suzuki GSX-R125 verfügt über ein LCD-Multifunktionsdisplay in einem modernen Cockpit, umrahmt von Blinker-, Leerlauf-, Fernlicht-, Kühlmitteltemperatur-, Fehlfunktions- (MIL), ABS-Kontrollleuchte und als besonderes Highlight eine programmierbare Motor-Drehzahl-Kontrollleuchte. Das helle LCD-Panel enthält einen segmentierten Drehzahlmesser, einen digitalen Tachometer, eine Gangpositionsanzeige, eine Digitaluhr, einen Kilometerzähler mit zwei Tageskilometerzählern, eine Anzeige des durchschnittlichen Kraftstoffverbrauchs, eine Kraftstoffstandanzeige und eine Ölwechselanzeige. Ab dem Modell 2020 wurde die Hintergrundfarbe der Multifunktionsanzeige von weiß auf schwarz geändert.

(2)

(3)

* Zur Darstellung leuchten auf dem Bild alle Lampen und Anzeigen auf.

Suzuki Easy-Start-System und Warnblinkschalter Mit dem komfortablen Easy-Start-System startet der Motor automatisch mit einem Druck auf den Starterknopf, ein kurzes Antippen genügt. Als weiteres Merkmal ist ab dem Modell 2020 eine Warnblink-Funktion hinzugekommen.

LED-Scheinwerfer (2) Die GSX-R125 verfügt über einen vertikal angeordneten LED-Scheinwerfer und Positionsleuchten auf jeder Seite des Scheinwerfers. Die LED-Scheinwerfer der GSX-R125 sind hell und kompakt, leichter und langlebiger als herkömmliche HalogenScheinwerfer. Die LED-Scheinwerfer verbrauchen nur ca. 15 % der elektrischen Leistung, im Vergleich zu herkömmlichen Glühlampen. Die LEDKennzeichenleuchte am Heck ist leicht und kompakt und langlebiger als gewöhnliche Glühlampen.

HochleistungsAuspuffanlage (3) Die Hochleistungs-Auspuffanlage verfügt über einen Doppelrohrschalldämpfer und sorgt für entsprechende Leistung. Ein Katalysator reduziert die Abgasemissionen.

Alugussräder, Dunlop-Reifen und leichtes ABS mit Petal-Bremsscheiben (4) Die leichten, sportlichen ZehnspeichenAluminium-Gussräder der GSX-R125 tragen Dunlop D102-Reifen. Das Antiblockiersystemmodul (ABS) von Bosch Version 10 wiegt nur 0,59 Kilogramm. Das proaktive System überwacht die Radgeschwindigkeit und greift bei drohender Radblockierung noch vor dem tatsächlichen Blockieren ein.* 290-mm-Bremsscheibe vorne mit 2-Kolben-Bremssattel und 187-mm-Bremsscheibe hinten mit Einzelkolben-Bremssattel sorgen für hervorragende Bremsleistung. * Das ABS ist nicht dafür ausgelegt, den Bremsweg zu verkürzen und kann ein Rutschen der Räder durch Bremsen in Kurven nicht verhindern. Bitte fahren Sie vorsichtig und verlassen Sie sich nicht zu sehr auf das ABS.

Schlüssellose Zündung Die GSX-R125 verfügt über eine komfortable schlüssellose Zündung. Der Fahrer kann den Motor starten, solange sich der Schlüssel nahe genug am Motorrad befindet. Damit ist das Kramen nach dem Schlüssel in Taschen oder Rucksäcken Geschichte.

(4) ABS Einheit

11


Elegante und sportliche Karrosserie – entwickelt im Windkanal Die GSX-R125 hat einen aggressiven Look und eine hochwertige Verarbeitung, die das Erbe der GSX-R Baureihe widerspiegelt. Dank der Entwicklung und Optimierung der Verkleidung im Windkanal, ist das Handling und die aerodynamische Perfomance der GSX-R125 deutlich verbessert.

Eine aufregende Wahl Die GSX-R125 ist ein aufregendes Sportbike. Sie bietet ein erstklassiges Leistungsgewicht und die stärkste Beschleunigung in der leichten 125-cm³-Klasse, bei hervorragendem Kraftstoffverbrauch und agilem Handling. Vor allem ist sie eine Suzuki GSX-R: Ein Motorrad, auf das jeder stolz sein kann. Wählen Sie Ihres noch heute bei einem Suzuki Händler in Ihrer Nähe aus!

12


GSX-R125 Farben

Metallic Triton Blue / Solarise Silver (B57)

Metallic Triton Blue (YSF)

13


KATANA

FEEL THE EDGE

14

Geschmiedet zur formvollendeten Perfektion und brillanter Ausstrahlung. Entwickelt für maximale Kontrolle und höchste Leistung. Gebaut um Fahrspaß auf ein neues Level zu heben. Die Suzuki KATANA ist dafür geschaffen, zu einer Legende zu werden. Von den scharfen Linien und der unverkennbaren Optik bis hin zur Performance des 110 kW (150 PS) starken Motors vermittelt jedes Detail der Suzuki KATANA ein unverwechselbares Erscheinungsbild.


(1)

Scharf geschnittene Front mit LED-Scheinwerfer und LED-Positionsleuchten (1) Ein Design mit vertikal angeordneten LED-Scheinwerfern in einzigartiger rechteckiger Form und LED-Positionslichtern betont den scharfen Look der KATANA-Front.

Kombinationsrückleuchten (2)

Die LED-Kombinationsrückleuchten zeichnen sich durch scharfe Linien und ein einzigartiges Lichtmuster aus, die das moderne Design der KATANA unterstreichen.

Multifunktionsdisplay (2)

(3)

Die in der Helligkeit einstellbare Voll-LCD-Instrumenteneinheit bietet eine Vielzahl nützlicher Informationen in kompakter Form. Sie ist außerdem so konzipiert, dass die Anzeigen der verschiedenen Funktionen leicht zu erkennen sind. Der hochwertige Look kann den Besitzer einfach nur stolz machen.

Motorkonstruktion

Drei-Stufen-Traktionskontrolle

Die Leistung liefert ein flüssigkeitsgekühlter DOHC-ReihenvierzylinderViertaktmotor mit 999-cm³-Hubraum. Es handelt sich um eine speziell für die Straße abgestimmte Version des legendären Motors der GSX-R1000 aus den Jahren 2005-2008, der für optimales Ansprechverhalten und eine sofortige, kontrollierte Beschleunigung sorgt. Der breite Drehmomentbereich passt perfekt zur neuen Übersetzung der Drosselklappensteuerung, wodurch die Leistung jederzeit sicher und kontrolliert auf die Straße gebracht werden kann.

Die Suzuki Traktionskontrolle lässt den Fahrer in vielen Situationen sicherer und entspannter Gas geben. Das macht das Fahren angenehmer, weniger stressig und weniger ermüdend.

Voll einstellbare Upside-Down-Gabel (3) Die KYB Upside-Down-Gabel mit Ø43 mm bieten 120 mm Hub für ein sportliches und dennoch geschmeidiges Fahrgefühl. Die Dämpfung ist in Zug- und Druckstufe, ebenso wie die Federvorspannung, voll einstellbar.

Hinterradaufhängung Der 63-mm-Hub der Hinterradaufhängung ist auf ein erstklassiges, progressives Fahrgefühl und effiziente Reaktion auf die Fahrbahnbeschaffenheit abgestimmt und vermittelt ein agiles und stabiles Fahrgefühl. Die hintere Aufhängung verfügt über eine voll einstellbare Dämpfung und Federvorspannung.

Von der Schwinge ausgehendes, selbsttragendes hinteres Schutzblech (4) Die KATANA stellt erstmals ein kleines, an der Schwinge befestigtes Schutzblech vor, das sich an das Hinterrad schmiegt. Durch die neue Positionierung und die Verlagerung der hinteren Fahrtrichtungsanzeiger und der Kennzeichenhalterung an diese Position, wurden die sich von unterhalb der Sitzbank ausdehnenden Teile beseitigt, um dem Heck klarere Konturen und ein strafferes, beschwingteres Aussehen zu verleihen.

Kurzer, aufwärts geschwungener Schalldämpfer (4) Die aufwärts geschwungene kurze und kompakte Bauweise des Schalldämpfers steigert im Zusammenspiel mit seiner schwarzen Farbe das glatte, schlichte Erscheinungsbild des Hecks.

(4)

15


KIWAMI Das japanische Katana ist wunderschön anzusehen und unfassbar aufregend zu handhaben. Als Inbegriff hochwertigster Handwerkskunst vereint dieses berühmte Schwert anspruchsvolle japanische Ästhetik sowie reine Schönheit in einem scharfen Design. Diese Eigenschaften machten es zum perfekten Motiv für die Suzuki KATANA. Die KATANA symbolisiert ebenso die kompromisslose Verpflichtung zur Handwerkskunst, die sich Suzuki auf die Fahnen geschrieben hat. Die Hingabe, mit der Suzuki unverwechselbare Schönheit schaffen will, beinhaltet den gebührenden Respekt vor Traditionen und gleichzeitig das Bestreben, die neuesten Fortschritte in Punkto Stil und Technologie zu integrieren. Für Ihr Fahrvergnügen entworfen und auf Hochglanz poliert, bereitet die Suzuki KATANA den Weg in eine neue Ära des Fahrvergnügens. Reichlich unverwechselbare Stilattribute. Der LED-Scheinwerfer und die vorderen LED-Positionsleuchten akzentuieren die scharfen Linien des Spoilers, der sich über dem individuell gestalteten Kombiinstrument befindet. Die schlichte zweifarbige Sitzbank ist bequem und eignet sich auch für längere Ausfahrten. Das Rücklicht besticht durch sein markantes Lichtmuster, während die Hinterradschwinge im Kennzeichenträger endet. Ein wunderbarer Abschluss, klar, kompakt und elegant.

HAGANE Japanische Schwertschmiede widmen unzählige Stunden dem Schmieden, Hämmern und Falten von rohem Stahl, um das richtige Gleichgewicht zu erreichen, das für eine optimale Leistung der Klinge erforderlich ist. Dieser Prozess ist wichtig dafür, das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Von solcher Hingabe beflügelt, testete und stimmte das Entwicklungsteam von Suzuki jede Komponente immer wieder ab, bis sie überzeugt waren, dass die KATANA die optimale Balance aus Leistung, Komfort und Kontrolle bietet. Das Herzstück der kraftvollen Leistung der KATANA ist eine angepasste Langhubversion des legendären 999-cm³-Reihenvierzylinder-Einspritzmotors, der sich erstmals in der GSX-R1000 von 2005-2008 bewährt hat. Der große Drehmomentbereich wird mit einer neuen Gashebelsteuerung kombiniert, wodurch diese Leistung gleichmäßig bereitgestellt werden kann. Sowohl der Ansaug- als auch der Auspuff-Sound sind so abgestimmt, dass sie das natürliche Fahrgefühl verstärken und gleichzeitig zur Leistung und Verbrennungseffizienz beitragen. Damit diese Kraft kontrolliert und effektiv auf die Straße gebracht werden kann, wird hier eine Anti-Hopping-Kupplung, die Drei-Stufen-Traktionskontrolle*1 von Suzuki und neue, exklusiv für die KATANA entwickelte Reifen mit schlauchloser Innenstruktur verwendet. FUJICO Scheibenbremsen mit Brembo Bremssätteln vorne und das Antiblockiersystem (ABS)*2 sorgen für zuverlässige und berechenbare Bremskraft. *1 Das Traction-Control-System ist kein Ersatz für die Gasgriffkontrolle durch den Fahrer. Es kann einen Traktionsverlust aufgrund einer überhöhten Geschwindigkeit nicht verhindern, wenn der Fahrer in eine Kurve einfährt und/oder bremst. Auch kann es nicht verhindern, dass das Vorderrad den Grip verliert. *2 Das ABS ist nicht dafür ausgelegt, den Bremsweg zu verkürzen und kann ein Rutschen der Räder durch Bremsen in Kurven nicht verhindern. Bitte fahren Sie vorsichtig und verlassen Sie sich nicht zu sehr auf das ABS.

16


KATANA Farben

Metallic Mystic Silver (YMD)

Glass Sparkle Black (YVB)

17


GSX-S1000F

Pure Performance in aufrechter Position. Die schlanke Verkleidung bietet Windschutz, der bei entsprechender Gasgriffstellung durchaus hilfreich sein kann. Egal, ob Autobahn oder Kurven, das Fahrwerk der GSX-S1000F ist perfekt abgestimmt und schenkt sicheres Handling in jeder Situation. Vorsicht, eine Probefahrt könnte Ihr Leben verändern, denn dieses Bike bekommen Sie nicht mehr aus dem Kopf.

RADIKALER FAHRSPASS

18


(1)

Voll einstellbare USD-Gabel (1) Die speziell für die F-Version abgestimmte 43-mm-Upside-Down-Gabel von Kayaba vereint Sport und Komfort. Zugstufe, Druckstufe und Federvorspannung lassen sich auf Fahrweise und persönlichen Geschmack abstimmen.

(2)

Legendäre Performance für die Straße optimiert (2) Die GSX-S1000F zieht ihre enorme Leistung aus einer straßenoptimierten Variante des legendären 999-cm³Triebwerks der GSX-R1000 aus 2005. Das überarbeitete Aggregat gewährleistet weiches Ansprechverhalten und direkte, kontrollierte Beschleunigung. Adrenalinschub garantiert!

Hochleistungsbremsen (3) (3)

Die GSX-S1000 hat dieselben hochwertigen, radial montierten Brembo Monoblock-Bremssättel wie die GSX-R1000 (Modell 2016). Je vier 32-mm-Kolben und schwimmend gelagerte 310er Bremsscheiben garantieren volle Bremskraft.

Fahrwerk (4) Die Hauptprofile des Rahmens verlaufen in gerader Linie vom Lenkkopf zum Schwingendrehpunkt. So ist hohe Verwindungssteifigkeit bei geringem Gewicht gewährleistet. Die Hinterradschwinge stammt von der GSX-R1000 (Modell 2016).

Sitzposition Die Sitzhöhe von 810 mm lässt den Fahrer im Stand leicht den Boden erreichen und sorgt so jederzeit für einen sicheren Stand.

Drei-StufenTraktionskontrolle Die Suzuki Traktionskontrolle lässt den Fahrer in vielen Situationen sicherer und entspannter Gas geben.* Die Drehzahl von Vorder- und Hinterrad sowie Drosselklappenstellung, Drehzahl und Gang werden 250 Mal pro Sekunde überwacht. Durch Anpassung des Zündzeitpunkts wird die Motorleistung augenblicklich gedrosselt, sobald zu viel Schlupf am Rad festgestellt wird. Das System greift dabei so sanft und natürlich in die Motorsteuerung ein, dass der Fahrspaß nicht beeinträchtigt wird. Für die Traktionskontrolle stehen drei Modi zur Auswahl, plus die Option, sie auszuschalten. In Modus 1 greift das System nur minimal ein und kommt so einer sehr sportlichen Fahrweise entgegen. In Modus 3 wird die Traktionskontrolle beim geringsten Schlupf aktiviert, um das Fahren bei widrigen Verhältnissen zu erleichtern. Modus 2 liegt dazwischen und passt bei normalen Straßenverhältnissen perfekt. * Die Traktionskontrolle kann eine angepasste Fahrweise nicht ersetzen. Bei zu schnellem Fahren in Kurven kann das System das Rutschen der Räder nicht verhindern.

(4)

19


Fahrwerk für Fahrspaß Ihr agiles und begeisterndes Fahrverhalten hat die GSX-S1000F ihrer kompakten und leichten Bauweise des Fahr­werks zu verdanken. Es ist auf präzises Handling und neutrales Verhalten unter allen Bedin­gungen ausgelegt, egal ob  Auto­bahn oder kurvenreiche  Berg­straße.

Entspannt genießen Die Sitzposition der GSX-S1000F sorgt für  viel Komfort und volle Kontrolle. Der schmale Knieschlussbereich trägt dazu genauso bei wie der seriemäßige  koni­fizierte Renthal Aluminiumlenker und die schlanke Ver­klei­dung.

20


GSX-S1000F Farben

Glass Sparkle Black (YVB)

21


GSX-S750

Da steckt Power drin. Die Motor-DNA der GSX-S750 geht direkt auf den legendären 749-cm³-Antrieb der GSX-R zurück. Optimiert und angepasst für den Straßenverkehr und kurvenreiche Strecken, dem Spezialgebiet dieses Naked-Sport-Bikes.

ULTIMATIVER FAHRSPASS

22


(1)

Atemberaubende Erscheinung (1) In jedem Detail ist die klare Linienführung zu erkennen. Die Optik der Scheinwerfer, der Tank und der Rahmen, alles spiegelt die geballte, kontrollierbare Kraft der GSX-S750 wider. Aufsteigen, die Maschine spüren, und gemeinsam die Straßen Ihrer Stadt beherrschen.

(2)

(3)

Bereit für die Straße (2) Der leistungsstarke 749 cm³ große Vierzylinder-Einspritzmotor wurde speziell abgestimmt und justiert, um sein Potenzial auf der Straße und auf kurvenreichen Strecken maximal auszuschöpfen. Das SDTV (Suzuki Dual-Throttle-Valve) -System mit doppelten Drosselklappen sorgt für eine effiziente Verbrennung und eine gleichmäßige, gut kontrollierbare Leistungsentfaltung über den gesamten Leistungsbereich des Motors. Das digitale Zündungssystem von Suzuki, die Leerlaufdrehzahlregelung (ISC) und die Iridium-Zündkerzen tragen zu einem linearen Ansprechverhalten, einem höheren Drehmoment im unteren Drehzahlbereich, einem leichteren Motorstart, geringeren Kaltstartemissionen und einem stabileren Leerlauf bei.

Low-RPM-Assist (4)

Die Motordrehzahl wird so geregelt, dass sie nicht unter den Wert fällt, der für einen stabilen Leerlauf erforderlich ist. Der Low-RPM-Assist überwacht außerdem die Motordrehzahl und ermöglicht es dem Fahrer, den Kupplungshebel zu betätigen und loszufahren, ohne den Gasgriff zu öffnen. So können Staus und belebte Straßen in der Stadt reibungslos und einfach durchfahren werden.

Sound-Tuning In der GSX-S750 kommt eine Airbox zum Einsatz, die Luft aus drei optimierten Einlässen ansaugt. Der Sound, der beim Beschleunigen durch das Ansaugen entsteht, ist Musik in den Ohren.

Fahrwerk Upside-Down-Vorderradgabel mit 41mm-Standrohren und wuchtig gestalteten, eloxierten Oberrohren sorgen für ein sportliches, gleichzeitig laufruhiges und komfortables Fahrverhalten. Die Federvorspannung kann entsprechend den Bedingungen und Ihrem bevorzugten Fahrverhalten eingestellt werden.

Drei-StufenTraktionskontrolle Diese rennstreckenerprobte Technologie stärkt das Vertrauen und reduziert Ermüdungserscheinungen, indem sie die Steuerung der Motorleistung ermöglicht und somit ein Durchdrehen des Hinterrades verhindert. Das System funktioniert laufruhig und natürlich, selbst wenn der Fahrer einen aggressiveren, sportlicheren Fahrstil pflegt. Für die Traktionskontrolle stehen drei Modi zur Auswahl. Der erste Modus ist für sportliches Fahren geeignet, mit minimaler Intervention, der zweite Modus bietet die ideale Balance bei guten Straßenverhältnissen und der dritte Modus bietet maximale Traktionskontrolle zum Fahren unter schlechten Bedingungen. Hinweis: Das Traction-Control-System ist kein Ersatz für die Gasgriffkontrolle durch den Fahrer, egal unter welchen Bedingungen. Es kann einen Traktionsverlust aufgrund einer überhöhten Geschwindigkeit nicht verhindern, wenn der Fahrer in eine Abbiegung einfährt oder bremst. Auch kann es nicht verhindern, dass das Vorderrad den Grip verliert.

Reifen mit gutem Grip/ Bremsanlage (3) Suzuki verwendet Bridgestone BATTLAX HYPERSPORT S21 Reifen, die sich durch hohe Kontrollierbarkeit und ein solides Traktionsgefühl auszeichnen. Die Reifen sind speziell für Suzuki abgestimmt und wurden mithilfe modernster Technologie entwickelt, die in den anspruchsvollsten Motorradrennen der Welt perfektioniert wurde. Durch das radiale Design haben Sie ein gutes Gefühl beim Betätigen der Bremsen und maximieren die Bremskontrolle. Jeder der vorderen Bremssättel verfügt über vier gegenläufige Kolben (2 x 33,9 mm & 2 x 30,2 mm), die auf 310 mm große, schwimmend gelagerte Scheiben wirken und damit für ausreichend Bremskraft sorgen.

Komplette LCD-Instrumentenausstattung (4) Die GSX-S750 verfügt über ein leichtes, in der Helligkeit einstellbares LCDKombiinstrument. Die Anzeigen umfassen Tachometer, Drehzahlmesser, Status der Traktionskontrolle, Gangposition, Kilometerzähler, duale Tageskilometerzähler, Kühlmitteltemperatur, Reichweite, Kraftstoffverbrauch sowie eine Uhr. Sie können die Anzeige des Drehzahlmessers aus einer Auswahl von fünf Anzeigemustern personalisieren. Mit den Schaltern am Lenker können die Modi der Traktionskontrolle ausgewählt und die LCD-Informationsanzeigen bei Bedarf geändert werden.

Suzuki Easy-Start-System Zum Starten des Motors genügt ein kurzer Druck auf den Starterknopf, was besonders praktisch ist, wenn Sie schnell los möchten.

23


Nächster Halt – Tankstelle Alles an der GSX-S750 ist auf Fahrspaß programmiert, jedes Detail mit großer Sorgfalt konzipiert. Kraftvoll und wendig zieht sie ihre Kreise und lässt Sie die Zeit vergessen – bis die Tankleuchte Sie zurück in die Gegenwart holt.

Suzuki GSX-S750, pure Freude Stadt- und Landtouren werden mit diesem Bike zu aufregenden Erlebnissen, jede Fahrt ein Adrenalinstoß. Denn eines werden Sie ganz sicher nie vermissen: genügend Power.

24


GSX-S750 Farben

Metallic Triton Blue / Glass Sparkle Black (KEL)

Metallic Oort Gray No.3 / Glass Sparkle Black (BD7)

Pearl Brilliant White / Champion Yellow No.2 (B55)

Metallic Mat Black No.2 (YKV)

* * Nur für GSX-S750A/ZA

25


SV650X

Die SV650X strahlt einen klassischen Café-Racer-Look aus, der Sie von Anfang an packt und in Ihren Bann ziehen wird. Einmal unterwegs, werden Sie und die Maschine zu Reisepartnern, die die Leidenschaft für Performance teilen und die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, wohin Sie auch immer fahren.

UND DIE STRASSE GEHÖRT IHNEN

26


(1)

(2)

(3)

Suzuki V-Twin-Technologie (1)

Low-RPM-Assist

Sportlicher Stummellenker

Das Pulsieren, das durch unregelmäßige Zündintervalle entsteht, sorgt für pures Fahrvergnügen. Schon bei niedrigen Drehzahlen sorgt der V-TwinMotor für kräftiges Drehmoment und entwickelt seinen tiefen sonoren Klang. Im mittleren Drehzahlbereich entfaltet er seine Kraft sanft und linear, um dann im oberen Bereich seine grandiose Performance abzuliefern. Das bedeutet, dass jederzeit die gewünschte Power abrufbar ist, unabhängig von den Fahrbedingungen – egal ob Sie in der Stadt, auf kurvenreichen Landstraßen oder bei höheren Geschwindigkeiten auf der Autobahn fahren.

Über die Leerlaufregelung erhöht der Low-RPM-Assist die Motordrehzahl beim Anfahren und bei niedriger Fahrgeschwindigkeit. Diese Funktion reduziert die Gefahr des Motorabwürgens beim Losfahren oder bei sehr niedrigen Drehzahlen, was besonders im Stop-and-Go-Verkehr nützlich ist.

Der Lenker sorgt für eine sportliche Sitzposition und erinnert an die Zeit der ursprünglichen Café-Racer.

Doppelzündungstechnologie

Optionale Nebelscheinwerfer

Die Suzuki Doppelzündungstechnologie nutzt zwei Zündkerzen pro Zylinder für eine präzise Zündung. Das Ergebnis ist eine höhere Verbrennungseffizienz, eine geschmeidigere Kraftübertragung, ein geringerer Kraftstoffverbrauch und niedrigere Emissionen.

Suzuki Easy-Start-System (2) Das Suzuki Easy-Start-System lässt den Anlasser für eine festgelegte Zeit drehen, um den Motor zu starten. Dazu genügt ein kurzer Druck auf den Startknopf. Das ECM überwacht den Vorgang und schaltet den Anlasser ab, sobald der Motor läuft.

Stilvolle geschlitzte Scheinwerferverkleidung (3) Der runde Multi-Reflektor-Scheinwerfer ist stilvoll verkleidet. Seitliche Schlitze erinnern an historische Rennmaschinen und betonen den Charakter der SV650X.

Die LED-Nebelscheinwerfer passen zur stilvollen Scheinwerferverkleidung und unterstreichen so den intensiven Charakter der SV650X. Die Scheinwerfer zeichnen sich durch eine hohe Helligkeit der LED und eine hervorragende Lichtverteilung aus.

Einstellbares Fahrwerk Die Vorderradaufhängung arbeitet mit einer Teleskopgabel und einstellbarer Federvorspannung. Die klassische Schwinge mit hebelangelenktem Zentralfederbein bildet die Hinterradaufhängung. Die Federvorspannung ist siebenfach einstellbar.

Tank im Retro-Look Statt dem „Suzuki S“ ist auf dem klassisch designten Tank der Suzuki Schriftzug zu sehen. Der Tank wurde von 13,8 Liter auf 14,5 Liter vergrößert und führt so zusammen mit den sparsamen Verbrauchswerten zur hohen Reichweite der SV650X.

Abgesteppte Sitzbank (4) Die schmale Sitzbank vermittelt einen Retro-Look und das entsprechende Retro-Feeling. Dank ihrer weichen Polsterung fährt es sich auch auf langen Strecken sehr komfortabel – auch bei sportlicher Sitzposition.

(4)

27


Ungebändigte Fahrfreude Aufsteigen, losfahren und Spaß haben – dafür wurde die SV650X gemacht. Mit dem coolen Café-Racer-Bike sorgen Sie überall für Aufmerksamkeit. Greifen Sie sich den Schlüssel, übernehmen Sie das Kommando und spüren Sie, wie Ihr Herz im Takt des kraftvollen Pulses des V-Twin-Motors schlägt.

Alle Straßen gehören Ihnen Halten Sie nach einem sportlichen Motorrad im Café-Racer-Stil Ausschau? Dann suchen Sie nicht weiter, denn Sie haben die Suzuki SV650X gefunden! Mit ihrem geschmeidigen, in einen schlanken und leichtgewichtigen Gitterrohr-Rahmen eingearbeiteten Zweizylinder-V-Motor verbindet die SV650X Power und Agilität mit einem klassischen Café-Racer-Look. Ob es im Stadtverkehr nur langsam und zögernd vorwärts geht oder Sie auf einer Landstraße unterwegs sind: Dieses Motorrad bietet einen atemberaubenden Fahrspaß. Egal, wo man zum Parken anhält, der Retro-Charme ist ein echter Hingucker mit seiner stilvollen Scheinwerferverkleidung, der abgesteppten Sitzbank und den geschwärzten Fußrasten für Fahrer und Sozius. Und auf Ihrer Lieblingsstrecke machen die geschmeidige Power und das agile Handling der Suzuki V-Twin-Maschine die SV650X zu einem wahren Fahrvergnügen.

28


SV650X Farben

Glass Sparkle Black (YVB)

29


SV650

Ein Motorrad für alle, die Spaß haben wollen – egal ob in der Großstadt oder auf dem Land. Dieses Motorrad macht jede Fahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis. Egal was kommt, die SV650 wird es meistern und Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Sie sind dran, übernehmen Sie das Kommando.

SPASS UND ABENTEUER AUF ZWEI ZYLINDERN

30


(1)

(2)

90°-V-Twin-Motor mit Doppelzündung (1) Der Suzuki V2-Motor ist ein Glanzstück der Ingenieurskunst und unglaublich vielseitig. Im unteren Drehzahlbereich liefert er viel und gut kontrollierbares Drehmoment und erzeugt dabei einen satten Sound. Auch bei mittleren Drehzahlen hängt er direkt am Gas und ist voll und ganz unter Kontrolle. Im oberen Drehzahlbereich ist sein Temperament impulsiv und die Drehfreude beinahe grenzenlos. Bei dieser großartigen Performance ist der V2 auch noch extrem sparsam (3,9 L / 100 km [26 km / L]*) und emissionsarm, außerdem äußerst zuverlässig und langlebig. * Im WMTC-Modus von Suzuki gemessen

Doppelzündungstechnologie

(3)

Die Suzuki Doppelzündungstechnologie nutzt zwei Zündkerzen pro Zylinder für eine präzise Zündung. Das Ergebnis ist eine hohe Verbrennungseffizienz, eine geschmeidige Kraftübertragung, ein geringer Kraftstoffverbrauch und niedrige Emissionen.

Low-RPM-Assist Über die Leerlaufregelung wird die Motordrehzahl beim Anfahren und bei langsamer Fahrt geringfügig angehoben. Diese neue Funktion ermöglicht einen sanfteren Start und eine bessere Kontrolle des Motors im Stop-and-Go-Verkehr.

(4)

Leichtgewicht Mit einem bemerkenswerten Gewicht von nur 196 kg fahrfertig macht es die SV650 ihrem Fahrer extrem leicht, egal ob im Stand oder bei der Fahrt. Die Vorteile der Leichtbauweise des Motorrads sind vielfältig. Reaktionsschnellere Beschleunigung, flinkes Handling und größeres Vertrauen beim Manövrieren. Mit dieser Maschine wird der Spaß für alle grenzenlos – egal ob Einsteiger oder Routinier, in der Stadt oder auf kurvenreichen Landstraßen.

Scheinwerfer (2) Der runde Multireflektor-Scheinwerfer ist so konzipiert, dass er für eine maximale Lichtausbeute sorgt, um sowohl die Sicherheit des Fahrers als auch die Sicherheit im Straßenverkehr zu erhöhen. Das raffinierte Design macht auch den Kabelstrang unsichtbar.

LED-Rück- und Bremslichter (2) Eine integrierte Doppel-LED-Rückund Bremslichtkombination ist kompakt und doch schlank. Hochleistungs-LEDs tragen zu einer ausgezeichneten Sichtbarkeit bei, haben eine lange Lebensdauer und sorgen für ein scharfes, schlankes Heck.

Komplettes LCD-Kombiinstrument (3) Ein Multifunktions-LCD-Kombiinstrument zeigt die Gangposition, den digitalen Tachometer, den Drehzahlmesser und verfügt über Anzeigen für den Kilometerzähler, Tageskilometerzähler, durchschnittlichen/aktuellen Kraftstoffverbrauch, verbleibende Reichweite, Uhr, Wassertemperatur und Tankfüllstand. Die Hintergrundbeleuchtung ist in sechs Helligkeitsstufen einstellbar und kann nach Ihren Wünschen eingestellt werden.

Fünfspeichen-Aluminium­ gussräder mit Radialreifen Die Fünfspeichen-Aluminiumgussräder sorgen für ein sportliches Aussehen. Für eine exzellente Balance zwischen Kurvenverhalten und Geradeauslaufstabilität verwendet die SV650 den Dunlop Radial Sport 120/70ZR17M/ C für vorne und 160/60ZR17M/C für hinten.

Bremsen und ABS (4) Große 290-mm-Doppelscheibenbremsen vorne mit ABS* und 240-mm-Bremsscheiben hinten sorgen für unglaubliche Bremsleistung und Kontrolle. Die SV650 ist kompakt und leicht und verfügt über modernste ABS-Technologie aus dem Hause Nissin, die eine weitere Reduzierung des Fahrzeuggewichts ohne Leistungseinbußen ermöglicht. Die ABS-Steuereinheit überwacht die Radumdrehungen 50 Mal pro Umdrehung und verwendet über 100 separate Sensordatenkriterien, um ein hohes Maß an Brems- und Stabilisierungskontrolle zu liefern. Das Bremsverhalten bleibt bei verschiedenen Straßenverhältnissen relativ konstant. * Bitte beachten Sie, dass das ABS nicht der Verkürzung des Bremswegs dient. Das ABS kann ein Rutschen der Räder durch Bremsen in Kurven nicht verhindern. Bitte fahren Sie vorsichtig und verlassen Sie sich nicht zu sehr auf das ABS.

Suzuki Easy-Start-System Das Suzuki Easy-Start-System lässt den Anlasser für eine festgelegte Zeit drehen, um den Motor zu starten. Dazu genügt ein kurzer Druck auf den Startknopf. Das ECM überwacht den Vorgang und schaltet den Anlasser ab, sobald der Motor läuft.

31


Für alles bereit. Immer dann, wenn Sie es auch sind Je mehr Sie die SV650 fahren, desto mehr werden Sie sie lieben. Mit seinem schlichten Design, der unverwechselbaren Form und Funktionalität zieht dieses Motorrad die Aufmerksamkeit auf sich, wo immer Sie hinfahren.

Mehr als nur einfaches Fahren Die Bezeichnung „SV“ in SV650 steht für viele Dinge: Sportlicher V-Twin, Superior Value, Simpel und Vielseitig. Dabei ist es ganz einfach ein Konzept, das man tatsächlich erleben muss, anstatt zu versuchen, es zu definieren. Ausgestattet mit vielen Funktionen und viel Persönlichkeit werden Ihre täglichen Pendlerfahrten oder Wochenendausflüge auf kurvenreichen Straßen zu einem unvergesslichen Erlebnis. Das geringe Gewicht und das ultraschlanke Profil der SV650 geben Ihnen das nötige Selbstvertrauen, um die Straße zu erobern.

32


SV650 Farben

Glass Sparkle Black (ACX)

Pearl Brilliant White / Glass Sparkle Black (B1G)

Metallic Mat Black No.2 (YKV)

33


GSX-S125

Suzuki definiert die Leistung von Sportmotorrädern seit mehr als 30 Jahren. Begonnen hat alles mit der legendären GSX-R-Serie, von der weltweit mehr als eine Million Stück verkauft wurden. Die engagierten Suzuki Ingenieure, die hinter der GSX-R-Serie stehen, nehmen ihre Arbeit sehr ernst: Jede GSX-R muss sehr leicht und führend in ihrer Klasse sein, um ein unschlagbares Paket bieten zu können. Dieses Fachwissen und ihre Design-Philosophie haben die Suzuki Ingenieure nun in einem aufregenden Motorrad der 125-cm³-Street-Sport-Klasse realisiert, das auf der revolutionären GSX-R125 basiert.

REVOLUTIONÄR IN IHRER LEISTUNGSKLASSE

34


(1)

(2)

Neuer GSX-S Motor

LED-Scheinwerfer (1)

Hochleistungsauspuffanlage (3)

Es ist eine Wissenschaft, Hochleistungsmotoren zu bauen, und der DOHC-Motor der GSX-S125 ist ein sehr effizientes und kompaktes Exemplar. Das Ziel ist Verbrennungseffizienz, die optimale Balance zwischen dem sportlichen Motorcharakter und niedrigem Kraftstoffverbrauch. Die Suzuki GSX-S125 ist ein echtes Hochleistungs-Bike mit Supersport-Motor und neuester Technologie, das sich durch hohe Zuverlässigkeit, Wendigkeit und hohen Fahrkomfort auszeichnet.

Die GSX-S125 verfügt über einen vertikal angeordneten LED-Scheinwerfer und Positionsleuchten auf jeder Seite des Scheinwerfers. Die LED-Scheinwerfer der GSX-S125 sind hell und kompakt, leichter und langlebiger als herkömmliche Halogen-Scheinwerfer. Sie verbrauchen nur ca. 15 % der elektrischen Leistung, die herkömmliche Glühlampen benötigen. Die LEDKennzeichenleuchte am Heck zeichnet sich durch ein geringeres Gewicht und eine lange Lebensdauer aus.

Die Hochleistungsauspuffanlage der GSX-S125 verfügt über einen Doppelrohrschalldämpfer und bietet eine komfortable Leistung. Ein Katalysator reduziert die Abgasemissionen.

Ein aufregender und aggressiver Style

(3)

Die GSX-S125 weist einen aufregenden, beinahe aggressiven Style auf, der sie in ein Kunstwerk auf Rädern verwandelt. Das moderne, schlanke Design verleiht ihr nicht nur einen tollen Anblick, sondern verbessert auch das Handling und den Fahrkomfort. Damit ist sie wie gemacht für das Manövrieren in der Stadt und für enge Kurven. Auch für längere Ausfahrten am Wochenende ist sie immer zu haben.

LCD-Multifunktionsdisplay (2) Das moderne LCD-Display der GSX-S125 bietet klare Übersicht über alle wichtigen Informationen. LEDs für die üblichen Anzeigen, Warnleuchten für Kühlmitteltemperatur, Fehlfunktions-Kontrollleuchte (MIL), ABS und programmierbare Motor-DrehzahlKontrollleuchten. Das helle LCD-Panel enthält einen segmentierten Drehzahlmesser an der Oberseite, einen digitalen Tachometer, eine Gangpositionsanzeige, Digitaluhr, Tageskilometerzähler (2x), Durchschnittverbrauch, Kraftstoffanzeige und eine Ölwechselanzeige. Ab dem Modell 2020 wurde die Hintergrundfarbe der Multifunktionsanzeige von weiß auf schwarz geändert. Die Hintergrundbeleuchtung des LCDDisplay sorgt zusätzlich für ein hochwertigeres Aussehen.

Alugussräder, Dunlop Reifen und leichtes ABS mit Petal Bremsscheiben (4) Die leichten und sportlichen Zehnspeichen-Alugussräder der GSX-S125 tragen Dunlop D102-Reifen. Das Antiblockiersystem (ABS) ist das Basisgerät ABS 10 von Bosch, das leichteste und kompakteste Zweikanal-System auf dem Markt. Das proaktive System überwacht die Radgeschwindigkeit und greift bei drohender Radblockierung noch vor dem tatsächlichen Blockieren ein. Das kompakte ABSSystem, das in der GSX-S125 verbaut wird, wiegt nur 0,59 Kilogramm.* Das Design der sportlich aussehenden 290-mm-Bremsscheibe vorne im Petal Design mit Zweikolben-Bremssattel und 187-mm-Bremsscheibe hinten im Petal-Design mit Einzelkolben-Bremssattel sorgt für hervorragende Bremsleistung. * Das ABS ist nicht dafür ausgelegt, den Bremsweg zu verkürzen und kann ein Rutschen der Räder durch Bremsen in Kurven nicht verhindern. Bitte fahren Sie vorsichtig und verlassen Sie sich nicht zu sehr auf das ABS.

(4)

35


Eine aufregende Wahl Die GSX-S125 ist ein außergewöhnliches Street-Sport-Bike. Sie bietet ein erstklassiges Leistungsgewicht und die stärkste Beschleunigung in der leichten 125-cm³-Klasse, bei hervorragendem Kraftstoffverbrauch und agilem Handling. Vor allem ist sie eine Suzuki GSX-S: Ein Motorrad, auf das jeder stolz sein kann. Wählen Sie Ihres noch heute bei einem Suzuki Händler in Ihrer Nähe aus!

Wir stellen vor: die Königin der Straßen im Leichtgewicht, die Suzuki GSX-S125 Sie ist ideal für den Stadtverkehr, aber auch eine spannende Option für Fahrten ins Grüne oder Wochenendausflüge. Die GSX-S125 kann sich sehen lassen: mit echtem Supersport-Motor, fortschrittlicher Technik und hochwertiger Verarbeitung.

36


GSX-S125

Metallic Triton Blue (YSF)

Pearl Brilliant White / Aura Yellow (ATZ)

Titan Black (YVU)

37


V-STROM 1050XT

THE MASTER OF ADVENTURE

*Abbildung zeigt die V-Strom 1050XT mit optionalem Zubehör.

38

Vom Alltag gelöst die Welt erkunden. Die V-Strom 1050/XT der neuen Generation macht mit ihren smarten Funktionen jedes Abenteuer mit. Grenzen überwinden und auf der V-Strom 1050/XT dorthin unterwegs sein, wo das nächste Abenteuer auf Sie wartet.


(1)

(2)

Überarbeiteter V-Twin-Motor (1)

IMU (2)

Der flüssigkeitsgekühlte 90° V-Twin mit 1037-cm³-Hubraum und zwei oben liegenden Nockenwellen wurde nochmals verbessert. Er erfüllt die Euro-5Emissions-Kontrollstandards und erreicht trotzdem eine Höchstleistung von 79 kW bei 8.500 Umdrehungen pro Minute. Im niedrigen Drehzahlbereich liefert der Motor einen satten Klang, ein starkes und lineares Drehmoment im mittleren Drehzahlbereich und eine maximale Leistung im hohen Drehzahlbereich bei gleichmäßigem Durchzug. Durch diesen ausgereiften Motor kann der Fahrer die verschiedensten Situationen, wie zum Beispiel Stadtund Landstraßen, kurvenreiche Pässe, flache Schotterstraßen und Autobahnen maximal genießen.

Der neue Trägheitssensor (IMU) überwacht jetzt die Ausrichtung des Fahrzeugs in sechs Richtungen entlang von drei Achsen. Nick-, Roll- und Gierwinkel werden auf der Grundlage der Drehrate und der Beschleunigung ermittelt. Das neue Hochleistungssystem von Bosch vereint einen dreiachsigen Drehratensensor (Gyrometer) und einen dreiachsigen Beschleunigungssensor in einer kompakten Einheit.

Suzuki Intelligent-RideSystem (S.I.R.S) (3)

(4)

Das Suzuki Intelligent-Ride-System (S.I.R.S) umfasst das Motion-TrackBrake-System, das Hill-Hold-ControlSystem, das Slope-Dependent-ControlSystem und das Load-DependentControl-System, die der Bremsunterstützung dienen, sowie das CruiseControl-System, den Suzuki DriveMode-Selector (SDMS) und das TractionControl-System, die für ein optimales Fahrverhalten sorgen. Das intelligente System unterstützt den Fahrer beim sicheren Handling seines Motorrads und sorgt nicht nur bei Touren, sondern auch im Alltag für einen hohen Fahrkomfort.

SCAS – Suzuki ClutchAssist-System Das Assistenzsystem erleichtert das Ziehen des Kupplungshebels, so dass das Kuppeln auf langen Strecken für den Fahrer weniger ermüdend ist.

Ride-by-Wire Elektronische Drosselklappensteuerung (3) Deutlich unkomplizierter, leichter und kompakter als die frühere mechanische Steuerung, ersetzt die elektronische Drosselklappensteuerung den mechanischen Seilzug. Sie ist unabhängig voneinander jeweils am vorderen und hinteren Zylinder installiert und sorgt für ein natürliches, lineares Ansprechverhalten, das mit dem konventionellen Seilzug vergleichbar ist.

Einstellbares Fahrwerk mit abgestimmter Bereifung Federvorspannung, Druckstufe und Zugstufe der Upside-Down-Gabel mit nur 43 Millimetern Durchmesser von KYB lassen sich präzise auf die Vorlieben des Fahrers oder die jeweilige Fahrsituation einstellen. Für die Hinterradaufhängung kommt ein Zentralfederbein zum Einsatz, deren Vorspannung sich einfach mithilfe eines Handeinstellrades anpassen lässt. Die V-Strom 1050XT ist mit DID Leichtmetallfelgen mit Drahtspeichen ausgestattet. Standardmäßig sind Bridgestone Battlax Adventure A41 Radialreifen aufgezogen, vorne 110/80R19 und hinten 150/70R17.

USB-Port Ein USB-Port befindet sich auf der linken Seite des LCD-Displays. Er kann zum Aufladen eines Smartphones, Navigationssystems oder eines anderen mobilen Gerätes genutzt werden.

Multifunktionsdisplay (4)

Höhenverstellbare Tourenscheibe

Das Kombiinstrument präsentiert alle erforderlichen Daten auf einem übersichtlichen LCD-Display, das sich intuitiv ablesen lässt. Angezeigt werden Geschwindigkeit, Drehzahl (hochauflösende Digitalanzeige), Gang, Kilometerzahl, Tageskilometerzahl (A, B), aktueller Kraftstoffverbrauch, durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch, verbleibende Reichweite, Kraftstofffüllstand, Kühlmitteltemperatur, Umgebungstemperatur, Uhrzeit, Batteriespannung, Service-Hinweis, SDMS-Modus, Traktionskontrollmodus, Tempomat, ABS-Modus, Berganfahrassistent, Drehzahlkontrollleuchte, Frostwarnleuchte, Blinkerkontrollleuchte, Fernlichtkontrollleuchte, Traktionskontrollleuchte, ABSKontrollleuchte und Kontrollleuchte für Neutralstellung.

Bei hohen Geschwindigkeiten hält das Windschild den Fahrtwind effektiv vom Fahrer fern. Bei der V-Strom 1050XT ist es ohne Werkzeug höhenverstellbar.

Exklusive Ausstattung Zur exklusiven Ausstattung gehören unter anderem Aluminium-Bugspoiler, Motorbügel, Handprotektoren, LEDBlinker und Hauptständer. Die Sitzbank ist geteilt und die Höhe des Fahrersitzes lässt sich ohne großen Aufwand um 20 mm verstellen. Die Höhe der Scheibe kann ohne Werkzeug angepasst werden. Eine Steckdose für 12-V-Gleichstrom befindet sich unter dem Soziussitz. Sie kann für das Aufladen oder den Betrieb von verschiedenen Elektrogeräten genutzt werden

39


Entdecken ohne Limits In grenzenloser Freiheit nach Herzenslust die Welt entdecken. Elegantes Design und moderne Technik sorgen für ein angenehmes, komfortables Fahrerlebnis. Mit ihrem unerschöpflichen Potenzial ist sie die perfekte Reisegefährtin für Abenteuer ohne Ende. Einfach auf und davon. Auf die V-Strom 1050XT der neuen Generation ist stets Verlass.

Neues Styling Das markante Styling vereint Elemente der legendären Rallye-Version DR-Z und des großen Offroad-Modells DR-BIG. Den typischen Schnabel, der die V-Strom-Klasse so unverwechselbar macht, hat Suzuki für die neue Generation noch markanter gestaltet.

40

*Abbildung zeigt die V-Strom 1050XT mit optionalem Zubehör.


V-STROM 1050XT Farben

Champion Yellow No.2 / Glass Sparkle Black (BT1)

Metallic Oort Gray No.3 / Glass Sparkle Black (BD7)

Glass Sparkle Black (YVB)

Pearl Brilliant White / Glass Blaze Orange (B1F)

41


V-STROM 1050 ZU ALLEM BEREIT

*Abbildung zeigt die V-Strom 1050 mit optionalem Zubehör.

42

In grenzenloser Freiheit nach Herzenslust die Welt entdecken. Elegantes Design und moderne Technik sorgen für ein angenehmes, komfortables Fahrerlebnis. Mit ihrem unerschöpflichen Potenzial ist sie die perfekte Reisegefährtin für Abenteuer ohne Ende. Einfach auf und davon. Auf die V-Strom 1050 der neuen Generation ist stets Verlass.


(1)

(2)

Überarbeiteter V-Twin-Motor (1)

Traktionskontrolle

Multifunktionsdisplay (2)

Der flüssigkeitsgekühlte 90° V-Twin mit 1037-cm³-Hubraum und zwei oben liegenden Nockenwellen wurde nochmals verbessert. Er erfüllt die Euro-5-Emissions-Kontrollstandards und erreicht trotzdem eine Höchstleistung von 79 kW bei 8.500 Umdrehungen pro Minute. Im niedrigen Drehzahlbereich liefert der Motor einen satten Klang, ein starkes und lineares Drehmoment im mittleren Drehzahlbereich und eine maximale Leistung im hohen Drehzahlbereich bei gleichmäßigem Durchzug. Durch diesen ausgereiften Motor kann der Fahrer die verschiedensten Situationen, wie zum Beispiel Stadt- und Landstraßen, kurvenreiche Pässe, flache Schotterstraßen und Autobahnen maximal genießen.

Die überarbeitete Traktionskontrolle verhindert in verschiedenen Fahrsituationen ein Ausbrechen des Motorrads und sorgt damit für mehr Fahrkomfort und ein entspannteres Fahren. Das neue System stellt drei Regelstufen sowie eine Abschaltvorrichtung zur Verfügung, die der Fahrer je nach den Straßenverhältnissen oder seinen Vorlieben auswählen kann. Es überwacht kontinuierlich die Drehzahl von Vorder- und Hinterrad sowie die Drosselklappenstellung, die Motordrehzahl und den eingelegten Gang. Die Motorleistung wird durch Regulierung des Zündzeitpunkts und der Drosselklappenstellung augenblicklich angepasst, sobald Schlupf am Rad festgestellt wird.

Das Kombiinstrument präsentiert alle erforderlichen Daten auf einem übersichtlichen LCD-Display, das sich intuitiv ablesen lässt. Angezeigt werden Geschwindigkeit, Drehzahl (hochauflösende Digitalanzeige), Gang, Kilometerzahl, Tageskilometerzahl (A, B), aktueller Kraftstoffverbrauch, durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch, verbleibende Reichweite, Kraftstofffüllstand, Kühlmitteltemperatur, Umgebungstemperatur, Uhrzeit, Batteriespannung, Service-Hinweis, SDMS-Modus, Traktionskontrollmodus, Tempomat, ABS-Modus, Berganfahrassistent, Drehzahlkontrollleuchte, Frostwarnleuchte, Blinkerkontrollleuchte, Fernlichtkontrollleuchte, Traktionskontrollleuchte, ABS-Kontrollleuchte und Kontrollleuchte für Neutralstellung.

Ride-by-Wire elektronische Drosselklappensteuerung (3)

Deutlich unkomplizierter, leichter und kompakter als die frühere mechanische Steuerung, ersetzt die elektronische Drosselklappensteuerung den mechanischen Seilzug. Sie ist unabhängig voneinander jeweils am vorderen und hinteren Zylinder installiert und sorgt für ein natürliches, lineares Ansprechverhalten, das mit dem konventionellen Seilzug vergleichbar ist.

Low-RPM-Assist (4)

Über die Leerlaufregelung wird die Motordrehzahl überwacht und beim Anfahren und bei langsamer Fahrt geringfügig angehoben. Mittels elektronischer Drosselklappensteuerung ist eine noch feinere Abstimmung möglich. Diese neue Funktion ermöglicht ein sanfteres Anfahren. Im Stop-and-Go-Verkehr oder auf einem überfüllten Parkplatz kann der Fahrer den Motor besser kontrollieren.

Suzuki Drive-Mode-Selector (SDMS)* Mit diesem System kann der Fahrer zwischen drei verschiedenen Modi für die Motorcharakteristik (A, B und C) wählen. A-Modus liefert eine präzise, B-Modus eine weichere Gasannahme. C-Modus liefert die sanfteste Abstimmung der drei Modi.

USB-Port (3)

Suzuki Easy-Start-System

Einstellbares Fahrwerk mit abgestimmter Bereifung (4)

Mit dem Suzuki Easy-Start-System wird der Motor durch eine kurze Betätigung des Starterknopfs gestartet, egal welche Wetterverhältnisse herrschen oder ob der Motor warm oder kalt ist – ein kurzes Antippen genügt. Das Steuergerät erkennt das Signal und lässt den Anlasser drehen, bis der Motor läuft.

SCAS – Suzuki-ClutchAssist-System Das Assistenzsystem erleichtert das Ziehen des Kupplungshebels, so dass das Kuppeln auf langen Strecken für den Fahrer weniger ermüdend ist.

Ein USB-Port befindet sich auf der linken Seite des LCD-Displays. Er kann zum Aufladen eines Smartphones, Navigationssystems oder eines anderen mobilen Gerätes genutzt werden.

Federvorspannung, Druckstufe und Zugstufe der Upside-Down-Gabel mit nur 43 Millimetern Durchmesser von KYB lassen sich präzise auf die Vorlieben des Fahrers oder die jeweilige Fahrsituation einstellen. Für die Hinterradaufhängung kommt ein Zentralfederbein zum Einsatz, deren Vorspannung sich einfach mithilfe eines Handeinstellrades anpassen lässt. Die V-Strom 1050 ist mit zehnspeichigen Aluminiumgussrädern ausgestattet. Standardmäßig sind Bridgestone Battlax Adventure A41 Radialreifen aufgezogen, vorne 110/80R19 und hinten 150/70R17.

43


Design-Highlights der V-Strom 1050 Ein neues Designmerkmal ist der vertikal angebrachte Scheinwerfer in einer unverwechselbaren Rechteckform. Dieser sorgt für eine helle Ausleuchtung von Fahrbahn und Randstreifen und damit für eine exzellente Sicht und trägt dank seiner leichten Bauweise zur ausgewogenen Gewichtsverteilung des Fahrzeugs bei. Das neue Modell ist mit einem konischen Lenker aus Aluminium ausgestattet. Die Lenkerform gewährleistet bei geringem Gewicht eine hohe Verwindungssteifigkeit und vermittelt ein echtes Offroad-Gefühl. Ventildeckel, Wasserpumpengehäuse und Kupplungsdeckel sind bronzefarben ausgeführt und bilden einen schönen Kontrast zum schwarzen Motorgehäuse.

Den Horizont eweitern Vom Alltag gelöst die Welt erkunden. Die V-Strom 1050 der neuen Generation macht mit ihren smarten Funktionen jedes Abenteuer mit. Grenzen überwinden und auf der V-Strom 1050 dorthin unterwegs sein, wo das nächste Abenteuer auf Sie wartet.

*Abbildung zeigt die V-Strom 1050 mit optionalem Zubehör.

44


V-STROM 1050 Farben

Glass Sparkle Black (YVB)

Pearl Brilliant White / Glass Sparkle Black (B1G)

*Abbildung zeigt die V-Strom 1050 mit optionalem Zubehör.

*Abbildung zeigt die V-Strom 1050 mit optionalem Zubehör.

45


V-STROM 650/XT

Der ultimative Alleskönner. Das Bike, das Sie nie im Stich lässt. Egal welches Abenteuer Sie erleben oder welcher Herausforderung Sie sich stellen wollen. Die V-Strom 650/XT ist jeder Aufgabe gewachsen.

EINE FÜR ALLE FÄLLE

*Abbildung zeigt die V-Strom 650XT

46


(1)

(2)

Kraftvoller V2-Motor (1)

Traktionskontrolle

Low-RPM-Assist

Der 645-cm³-DOHC-V-Twin ist ein Meisterstück der Ingenieurskunst und einer der besten Motorradantriebe überhaupt. Großzügiges Drehmoment bei niedrigen und mittleren Drehzahlen und viel Kraft am oberen Ende. Der niedrige Kraftstoffverbrauch in Kombination mit dem großen 20-Liter-Tank sorgt dafür, dass die Reichweite zwischen den Tankvorgängen in dieser Klasse an der Spitze liegen. Dieser einzigartige V-Twin bildet maßgeblich den starken Charakter der V-Strom 650/XT.

Die V-Strom 650/XT ist mit einem leistungsstarken Traktionskontrollsystem ausgestattet. Dieses System überwacht kontinuierlich die Geschwindigkeiten der Vorder- und Hinterräder, die Drosselklappenstellung, die Kurbelstellung und die Getriebestellung mit verschiedenen Sensoren und steuert die Motorleistung durch Verwaltung des Zündzeitpunkts und der Luftzufuhr. Für die Traktionskontrolle stehen zwei Programme zur Auswahl, plus die Option, sie auszuschalten. Modus 1 erlaubt ein leichtes Durchdrehen der Hinterräder für fortgeschrittenes, aufregendes Fahren, während Modus 2 die Traktionskontrolle beim geringsten Verlust der Hinterradhaftung aktiviert, um Ihnen mehr Vertrauen auf rutschigem Untergrund zu geben. Die Modi können schnell und einfach durch die Auswahl des Traktionskontrollmodus im linken Schalterblock gewählt werden.

Durch den Einsatz des Low-RPM-AssistSystems wurde die Sorge vor einem unerwarteten Abwürgen des Motors beseitigt. Dieses System hebt automatisch die Leerlaufdrehzahl an, wenn die Kupplung betätigt wird oder bei niedrigen Drehzahlen gefahren wird. Dies erleichtert häufige Kupplungsbetätigungen bei Fahrten in der Stadt und verhindert ein plötzliches und unerwartetes Abwürgen des Motors, wenn er im niedrigen Drehzahlbereich läuft.

Dreifach verstellbares Windschild (4)

Die V-Strom-Familie

Alles auf einen Blick (2)

(3)

Das Kombiinstrument besteht aus dem großen analogen Drehzahlmesser und der digitalen Anzeige von Gang und Geschwindigkeit. Ebenfalls digital werden darunter Gesamtkilometer, Tageskilometer (2 Zähler), Uhrzeit, Benzinstand, Kühlmitteltemperatur, Außentemperatur, Batteriespannung, Restreichweite, durchschnittlicher oder aktueller Kraftstoffverbrauch und Traktionskontrollmodus angezeigt. Dank gut sichtbarer LEDs für Frostgefahr, Fernlicht, Leerlauf, Fehlfunktion, ABS, Traktionskontrollmodus und Kühlmitteltemperatur haben Sie immer alles im Blick.

USB-Port (3)

(4)

Mit der angepassten Instrumenteneinheit hat die V-Strom 650/XT eine 12-V-Steckdose direkt unter den Instrumenten erhalten. Diese kann zum Aufladen eines Smartphones, Navigationssystems oder eines anderen mobilen Gerätes genutzt werden.

Das Windschild wurde um 9 mm nach oben verlängert und schützt den Körper vor Fahrtwind. Die Form sorgt für eine optimierte Steuerung des Windstroms, anstatt nur eine windfreie Zone zu schaffen. Die Grenze zwischen dem schützenden und nicht schützenden Bereich ist fließend gestaltet, sodass sich der Fahrer dank geringerer Turbulenzen freier bewegen kann und den natürlichen Windstrom spürt. Das Windschild ist in drei voreigestellten Positionen einstellbar.

Suzuki Easy-Start-System

Schlankerer 20-Liter-Tank Der schlanke Tank fasst 20 Liter und ermöglicht dank des sparsamen Verbrauchs exzellente Reichweiten. Auf der Oberfläche lassen sich magnetische Tankrucksäcke anbringen. Dank der schlanken seitlichen Rahmenverkleidungen erreicht der Fahrer im Stand mit beiden Beinen sicher den Boden.

Mit dem Designkonzept „Design is in our DNA“ hat die V-Strom 650 wie ihr 1037 cm³ großer Bruder einen klassischen Look, der die V-Strom-Familie zusammenführt. Der ursprüngliche ‚Schnabel‘-Stil von Suzuki wurde weiter betont, indem er eine gerade Linie von der Spitze bis zum oberen Ende des Tanks bildet. Das Erbe und die Geschichte der Suzuki Adventure-Modelle kommen stark zum Ausdruck. ‚Champion Yellow‘ heißt die Farbvariante für die V-Strom Reihe, die den Bezug zu den erfolgreichen Offroad-Motorrädern von Suzuki herstellt.

Die V-Strom 650 hat das Suzuki ­EasyStart-System übernommen, mit dem der Motor mit einem Knopfdruck gestartet werden kann. Das Steuergerät erkennt das Signal und lässt den Anlasser drehen, bis der Motor läuft.

47


BIG Heritage, BIG Adventures Den Schnabel von der originalen DR-BIG geerbt, schwebt die V-Strom hoch hinaus, raus aus der Stadt, über die Berge und über alle Grenzen. Seien Sie bereit für die kommenden Abenteuer, entweder BIG oder täglich.

The Master of Adventure Egal was Sie auch vorhaben, die V-Strom 650/XT wird Ihnen gerecht werden. Egal wie anspruchsvoll Ihr Abenteuer ist, die V-Strom 650/XT wird Ihre Erwartungen erfüllen. Manchmal bietet sie volle Emotionen, manchmal macht sie einfach nur still ihre Arbeit. Die V-Strom 650/XT ist wahrlich ein Meisterwerk.

*Abbildung zeigt die V-Strom 650XT

48

*Abbildung zeigt die V-Strom 650XT mit optionalem Zubehör.


V-STROM 650XT Farben

Candy Daring Red / Glass Sparkle Black (AV4)

Metallic Oort Gray No.3 (QEB)

Champion Yellow No.2 (YU1)

V-STROM 650 Farben

Metallic Oort Gray No.3 (QEB)

*Abbildung zeigt die V-Strom 650XT mit optionalem Zubehör.

Candy Daring Red (YYG)

49


BURGMAN 400

Der BURGMAN 400 ist ein perfektes Gesamtpaket aus Fahrspaß, Leistung, Komfort, Design und spielerisch leichtem Handling. Und doch stechen sein Design und seine Sportlichkeit heraus. Schlank, kantig, dynamisch und genug Power für zwei. Sein starkes Drehmoment paart sich mit dem geringen Gewicht zum perfekten Fahrspaß.

DER ELEGANTE SPORTLER

50


(1)

(2)

Leistungsstarker DOHC-4-Ventil-Motor Das Herzstück des BURGMAN 400 ist eine aktualisierte Version des 1-Zylinder 4-Taktmotors mit 400 cm³ Hubraum und einer verbesserten Benzineinspritzung. Die neue Suzuki Dual-Spark-Technology erreicht durch Verwendung einer zusätzlichen Zündkerze eine noch bessere Verbrennung und somit einen effizienteren Verbrauch bei besserer Kraftentfaltung. Die Airbox sorgt für viel Drehmoment bei niedrigen und mittleren Drehzahlen und ermöglicht ein sofortiges Ansprechen und eine kraftvollere Beschleunigung bei Fahrten im Stop-and-Go-Verkehr. Diese Leistung spürt man auch deutlich bei der Mitnahme eines Sozius. Zusätzlich sorgt die integrierte Leerlaufregelung (ISC) von Suzuki für optimalen Leerlauf ab Kaltstart.

Elegantes und effizientes LED-Scheinwerferdesign (1) (3)

Die schlanke, elegante Formgebung der Nase zeichnet sich durch schnittige LED-Doppelscheinwerfer mit integrierten LED-Positionsleuchten und darunter positionierten Blinkern aus. Eine klare und leichter wirkende Frontpartie zeigt deutlich die Zugehörigkeit zur BURGMAN-Familie.

Maximaler Komfort und Nutzwert (4)

Maximaler Komfort und Funktionalität auf höchstem Niveau sind wichtige Elemente für eine erfolgreiche Performance. Beim BURGMAN 400 sind diese wesentlichen Aspekte ein fester Bestandteil.

Multifunktionsinstrumente (2)

Bringt mehr Strom zum Fahrer (4)

Das gut ablesbare Kombiinstrument erstrahlt im neuen BURGMAN 400 in einem noch funktionaleren Design. Das digitale Display zwischen den gut ablesbaren Tachometer- und Drehzahlmesser enthält nun zusätzlich zu dem Gesamtkilometerzähler, zwei Tageskilometerzähler, eine Kraftstoffanzeige, eine Kühlmitteltemperaturanzeige, einen Durchschnittsverbrauchsmesser, eine Außentemperaturanzeige, eine Frostanzeige*1 und eine Uhr sowie eine Reichweitenanzeige und zeigt den momentanen Kraftstoffverbrauch an. Ebenfalls enthalten ist die Suzuki Eco-Drive-Anzeige, die sich einschaltet, wenn das Fahrzeug kraftstoffsparend betrieben wird*2

Das rechte Staufach verfügt über eine 12-V-Steckdose* zum Laden Ihres Mobiltelefons oder anderer elektronischer Geräte.

*1 Die Frostanzeige beginnt zu blinken, wenn die Umgebungstemperatur unter 3˚C fällt. Sie blinkt 30 Sekunden lang und leuchtet dann weiter, bis die Umgebungstemperatur über 5˚C steigt. *2 Die Eco Drive-Anzeige führt nicht automatisch zu einem niedrigeren Kraftstoffverbrauch, kann dem Fahrer aber helfen, seine Fahrweise anzupassen und den Kraftstoffverbrauch zu verbessern. Der Kraftstoffverbrauch kann je nach Verkehrsbedingungen, wie z. B. der Häufigkeit des Starts aus dem Stand, der gefahrenen Strecke, der Beschleunigungsrate (Gasbetätigung), der gewählten Geschwindigkeit und der Wartung variieren.

Reichlich Stauraum unter dem Sitz (3)

Das geräumige 42-Liter-Staufach*1 unter der Sitzbank des BURGMAN 400 fasst zwei Helme*2 und bietet reichlich Platz zum Verstauen Ihrer Ausrüstung. *1 Das Höchstgewicht für Gegenstände im Staufach unter dem Sitz beträgt 10 kg. *2 In das Staufach unter dem Sitz passen ein Vollvisierhelm und ein Demi-Jet-Helm. Helme mit bestimmten Formen passen möglicherweise nicht in das Staufach unter dem Sitz.

*Um ein Entladen der Batterie zu vermeiden, verwenden Sie die 12-V-Steckdose nicht bei stehendem Motor oder im Leerlauf.

Blitzschnell anhalten Der BURGMAN 400 ist mit einem leistungsstarken Bremssystem ausgestattet, das eines sportlichen Scooters würdig ist. Das Vorderrad ist mit einem Paar 260-mm-Scheibenbremsen ausgestattet, während die Bremskraft hinten von einer 210-mm-Scheibenbremse bereitgestellt wird. Das Antiblockiersystem (ABS)* überwacht die Radgeschwindigkeit und passt die Bremskraft an die verfügbare Traktion an. Das bedeutet mehr Sicherheit und Kontrolle für den Fahrer. * Das ABS-System dient nicht der Verkürzung des Bremswegs. Das ABS kann ein Rutschen der Räder durch Bremsen in Kurven nicht verhindern. Bitte fahren Sie vorsichtig und verlassen Sie sich nicht zu sehr auf das ABS.

Verriegelung der Hinterradbremse Der leicht zu bedienende Bremssperrhebel, der sich auf der gleichen Seite wie der Zündschlüssel befindet, betätigt ein Verriegelungssystem, das beim Abstellen auf die Hinterradbremse wirkt. Die Verriegelung der Hinterradbremse kann sich beim Parken an einer Steigung als nützlich erweisen, da sie dem BURGMAN 400 zusätzlich einen sicheren Stand verleiht.

Suzuki Easy-Start-System Der BURGMAN 400 hat das Suzuki Easy-Start-System übernommen, mit dem der Motor mit einem Knopfdruck gestartet werden kann. Das Steuergerät erkennt das Signal und lässt den Anlasser drehen, bis der Motor läuft.

51


Performance der Extraklasse Sie wollen immer ein gutes Bild abgeben, egal ob Sie zur Arbeit pendeln oder eine Fahrt mit einem besonderen Menschen in Ihrer Freizeit genießen. Sie wollen, dass Ihr Fahrzeug Leistung und Fahrvergnügen bringt, aber auch Ihren Sinn für Stil widerspiegelt. Der BURGMAN 400 überzeugt in allen Belangen. Er sorgt auf den Straßen für Aufsehen. Er bietet die entsprechende Ausstattung um Sie überall hinzubringen - natürlich mit Stil.

Geradlinige Raffinesse Wie ein Top-Athlet in Hochform besticht der BURGMAN 400 durch seine drahtige, perfekt definierte Figur und optimale Leistungsbereitschaft selbst auf engen, kurvenreichen oder verstopften Straßen. Front und Heck des neuen BURGMAN sind schlanker, kantiger und dynamischer denn je. Bei aller Innovation bleibt er sich treu. Seine edle Optik zieht die Blicke auf sich.

Traktionskontrolle Der BURGMAN 400 ist nun mit einem leistungsstarken Traktionskontrollsystem ausgestattet. Dieses kann ein Durchdrehen des Hinterrades beim Anfahren verhindern, um eine noch sicherere Fahrt genießen zu können. Das System überwacht kontinuierlich die Geschwindigkeiten der Vorder- und Hinterräder, die Drosselklappenstellung, die Kurbelstellung und die Getriebestellung mit verschiedenen Sensoren und steuert die Motorleistung durch Verwaltung des Zündzeitpunkts und der Luftzufuhr. Die Traktionskontrolle kann auf Wunsch per Knopfdruck deaktiviert werden.

52


BURGMAN 400 Farben

Metallic Mat Black No.2 (YKV)

Solid Iron Gray (YUD)

Metallic Mat Sword Silver (QKA)

53


BURGMAN 125 URBANE INTELLIGENZ

54

Urbane Kraft, die nie still steht. Jeder Moment birgt das Versprechen von etwas Besonderem. An jeder Ecke wartet ein neues Erlebnis auf Sie. Sie brauchen nur die Freiheit, es zu entdecken. Diese Freiheit erhalten Sie in der sportlichen Form des BURGMAN 125. Entdecken Sie die geschmeidige Art, sich auf zwei Rädern durch die Stadt zu bewegen.


(1)

(2)

Multifunktionsinstrumente (1)

Staufach unter dem Sitz (3)

Spitzenleistung

Damit Sie immer voll informiert sind, bietet der Scooter ein digitales Display – flankiert von zwei analogen Tachometern – das eine Uhr, eine Ölwechselanzeige, eine Eco-DriveAnzeige* und Ihren durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch anzeigt.

In das geräumige 41-Liter-Staufach unter dem Sitz passen zwei Vollvisierhelme. Für bessere Sicht bei Nacht ist das Fach beleuchtet.

Alles, was Sie über intelligenten, coolen Komfort zu wissen glaubten, wird sich jetzt ändern. Der flüssigkeitsgekühlte SOHC-Motor des BURGMAN 125 mit Benzineinspritzung ist auf optimale Leistung im unteren und mittleren Drehzahlbereich abgestimmt, der auf Kurz- und Mittelstrecken am meisten genutzt wird. Spüren Sie die geschmeidige Bewegung. Hören Sie die Ruhe. Genießen Sie ein angenehmes Fahrerlebnis auf den Straßen Ihrer Stadt durch Leistung und Kraftstoffeffizienz.

* Die Eco-Drive-Anzeige führt nicht automatisch zu einem niedrigeren Kraftstoffverbrauch, kann dem Fahrer aber helfen, seine Fahrweise anzupassen und so den Kraftstoffverbrauch zu verbessern. Der Kraftstoffverbrauch kann je nach Bedingungen, wie z. B. der Häufigkeit des Starts aus dem Stand, der gefahrenen Strecke, der Beschleunigungsrate (Gasbetätigung), der gewählten Geschwindigkeit und der Wartung variieren.

Frontstaufächer und 12-V-Steckdose (2)

(3)

Zwei Front-Staufächer bieten 7 Liter Fassungsvermögen, eines ist mit dem Zündschlüssel abschließbar, das andere ist für einen einfachen Zugang aufschiebbar. Das untere, abschließbare Staufach verfügt über eine 12-V-Steckdose* zum Laden elektronischer Geräte. * Um ein Entladen der Batterie zu vermeiden, verwenden Sie die Gleichstromsteckdose nicht bei stehendem Motor oder im Leerlauf.

Doppelscheinwerfer und Doppelrückleuchten Die dominanten Doppelscheinwerfer verleihen dem BURGMAN nicht nur einen unverkennbaren Look, sondern stellen auch einen hervorragenden Blick auf die Straße sicher. Die elegant geformten Doppelrückleuchten unterstreichen die Agilität und sorgen gleichzeitig für eine hohe Sichtbarkeit.

Scheibenbremsen vorne und hinten mit ABS (4) 240-mm-Bremsscheibe vorne mit 2-Kolben-Bremssattel und 240-mmBremsscheibe hinten mit Einzelkolben-Bremssattel sorgen für effiziente Bremsleistung. Die Bremsen vorne und hinten verfügen über ein Antiblockiersystem (ABS)*. Das System überwacht die Radgeschwindigkeit und passt die Bremskraft an die verfügbare Traktion an. * Das ABS ist nicht dafür ausgelegt, den Bremsweg zu verkürzen und kann ein Rutschen der Räder durch Bremsen in Kurven nicht verhindern. Bitte fahren Sie vorsichtig und verlassen Sie sich nicht zu sehr auf das ABS.

(4)

55


Ein Hauch von Luxus Wer lieber unerkannt bleiben möchte, sollte sich für ein anderes Fahrzeug entscheiden. Mit dem BURGMAN fällt man auf, immer. Von der Front im raffinierten Design bis zu den stylischen Doppelrückleuchten ist der Eindruck ausgeprägter Handwerkskunst unverkennbar. Das leicht tiefergelegte Fahrwerk unterstreicht die Sportlichkeit; diese zeigt sich auch in der schlanken Linienführung. Der BURGMAN ist eine Klasse für sich. Er ist einzigartig.

Ultra praktisch Der BURGMAN lässt sich mit einem Wort mit vier Buchstaben beschreiben: EASY. Er lässt keine Wünsche offen. Sie haben genügend Platz, um eine Aktentasche, eine Sporttasche oder einen zusätzlichen Helm mitzunehmen. Sie müssen auf nichts verzichten. Der BURGMAN 125 ist groß genug, um im Berufsverkehr gesehen zu werden, und schlank genug, um durch eine Gasse zu schlüpfen und eine Abkürzung nach Hause zu nehmen.

56


BURGMAN 125 Farben

Pearl Brilliant White (YUH)

Metallic Mat Platinum Silver (ZRP)

Neu: Titan Schwarz (YNR)

* * Nur für UH125A

57


ADDRESS 110

Ein Lifestyle-Statement, das genauso viel über Ihre Persönlichkeit wie über Ihre Ziele aussagt. Dieser auffällige, schnittige Allrounder für die Straße ist mehr als nur etwas für den Nahverkehr. Und die schnittige City-Silhouette macht jede Fahrt - ob zur Schule, ins Büro oder zum Einkaufen zum reinen Vergnügen.

ALLESKÖNNER FÜR UNTERWEGS

58


(1)

(2)

Niedriger Kraftstoffverbrauch Um den Verbrauch zu verbessern, muss man die Verbrennungsgeschwindigkeit in der Brennkammer kontrollieren. Die Suzuki Ingenieure haben sich vor allem auf die Taumelbewegung konzentriert und so die Verbrennungseffizienz verbessert. Taumelbewegung ist die Wirbelströmung, die beim Eintritt des Luft-KraftstoffGemisches vom Ansaugkanal in die Brennkammer erzeugt wird. Diese verbesserte Effizienz wurde durch optimierte Oberflächen für den Ventilteller im Auslass und den Ansaugkanal erreicht.

Fahrposition (1) Großzügiger Komfort stand bei der Konstruktion des ADDRESS im Vordergrund. So bietet etwa das Trittbrett genügend Platz für eine variable Fußstellung.

(3)

Großer Kraftstofftank Durch den großen 5,2-Liter-Kraftstofftank und den erstaunlich, kraftstoffsparenden Motor können mit dem ADDRESS große Distanzen zurückgelegt werden.

Charakterstarkes Design der Karosserie

Abdeckbares Schloss mit Sitzbank-Fernentriegelung (3)

Fein gestaltete Kanten und die schlanke Linienführung strahlen jugendliche Frische und Dynamik aus. Mit diesem unverwechselbaren Design erregen Sie auf jeden Fall Aufsehen.

Das Schlüsselloch ist zur Diebstahlsicherung mit einer Metallabdeckung versehen. Die Sitzbank lässt sich bequem über das Zündschloss öffnen, sodass der Schlüssel dafür nicht extra abgezogen werden muss.

Staufach unter dem Sitz (2)

Staufach vorne (4)

Verstauen Sie Ihren Vollvisierhelm, Ihre Regenausrüstung und andere Gegenstände im geräumigen 20,6-Liter-Staufach, das für extra viel Platz und Komfort ausgelegt ist.

Die beiden Staufächer, links (600 ml) und rechts (500 ml), bieten reichlich Platz. Über dem rechten Staufach befindet sich das Zündschloss mit magnetcodierter Abdeckung.

Heckträger

Ein robuster Gepäckhaken ermöglicht den Transport unterschiedlichster Taschenarten. (Max. Gewicht 1,5 kg)

Ein großer Heckträger ist serienmäßig integriert und dient der Aufnahme eines Topcase, das als OriginalZubehör erhältlich ist. (Max. Gewicht 5 kg)

Gepäckhaken

Seitenständerverriegelung Ein Seitenständerschalter verhindert die Zündung des Motors, während der Seitenständer ausgeklappt ist.

Scheinwerfer

(4)

Der vergrößerte, markant geformte Scheinwerfer ist geschickt in die Lenkerverkleidung integriert, die schicke schwarze Zierblende verleiht der Front ein klares und schlankes Aussehen.

59


Sparsamer Kraftstoffverbrauch Das sparsame 113-cm³-Aggregat sorgt für gute Beschleunigung. Unter den bekannt leistungsstarken und kompakten Suzuki Scooter-Motoren weist er die geringsten Reibungsverluste auf. Das hebt den ADDRESS in Sachen Effizienz und Leistung auf ein neues Niveau. Optimierte Ventilwinkel und Ansaugkanäle in Kombination mit einem intelligenten Einspritzsystem, einer ausgeklügelten Nockenwelle und Rollenkipphebeln machen den Suzuki ADDRESS nicht nur leistungsstark und sparsam, sondern auch extrem leise.

Komfort und Styling Es ist nicht schwer, mit dem ausgeprägt klaren, jugendlichen Aussehen des ADDRESS aufzufallen. Und das schöne Design überzeugt nicht nur im Nahverkehr, sondern auf jeder Kurz- oder Mittelstrecke.

60


ADDRESS 110 Farben

Metallic Triton Blue (YSF)

Metallic Mat Stellar Blue (YUA)

Pearl Brilliant White (YUH)

61


Technische Daten GSX-R1000R

GSX-R125

KATANA

GSX-S1000F

GSX-S7501

SV650X1

SV6501

4-Zylinder 4­Takt,  flüssigkeitsgekühlt

1-­Zylinder 4­Takt,  flüssigkeitsgekühlt

4-Zylinder 4­Takt,  flüssigkeitsgekühlt

4-Zylinder 4­Takt,  flüssigkeitsgekühlt

4-Zylinder 4­Takt,  flüssigkeitsgekühlt

90°-V2-­Zylinder 4­Takt,  flüssigkeitsgekühlt

90°-V2-­Zylinder 4­Takt,  flüssigkeitsgekühlt

1.000 cm³ / 76,0 x 55,1 mm

124 cm³ / 62,0 x 41,2 mm

999 cm³ / 73,4 x 59,0 mm

999 cm³ / 73,4 x 59,0 mm

749 cm³ / 72,0 x 46,0 mm

645 cm³ / 81,0 x 62,6 mm

645 cm³ / 81,0 x 62,6 mm

6-Gang

6-Gang

6-Gang

6-Gang

6-Gang

6-Gang

6-Gang

Nennleistung

149 kW / 13.200 min-1 (202 PS)

11 kW / 10.000 min-1 (15 PS)

110 kW / 10.000 min-1 (150 PS)

110 kW / 10.000 min-1 (150 PS)

84 kW / 10.500 min-1 (114 PS)

54 kW / 8.500 min-1 (76 PS)

54 kW / 8.500 min-1 (76 PS)

Maximales Drehmoment

118 Nm / 10.800 min-1

11,5 Nm / 8.000 min-1

108 Nm / 9.500 min-1

108 Nm / 9.500 min-1

81 Nm / 9.000 min-1

64 Nm / 6.800 min-1

64 Nm / 6.800 min-1

6,2 Liter / 100 km

2,3 Liter / 100 km

5,3 Liter / 100 km

5,3 Liter / 100 km

4,9 Liter / 100 km

4,1 Liter / 100 km

4,1 Liter / 100 km

CO2-Emission

144 g/km

54 g/km

122 g/km

122 g/km

114 g/km

96 g/km

96 g/km

Sitzhöhe

825 mm

785 mm

825 mm

810 mm

820 mm

790 cm

785 cm

203 kg

134 kg

215 kg

215 kg

213 kg

200 kg

200 kg

Aufhängung vorne

USD-Gabel (Showa BFF), Ø 43 mm

Teleskop-Gabel, Ø 31 mm

USD-Teleskopgabel, Ø 43 mm

USD-Teleskopgabel, Ø 43 mm

USD-Teleskopgabel, Ø 41 mm

USD-Teleskopgabel, Ø 41 mm

USD-Teleskopgabel, Ø 41 mm

Aufhängung hinten

Superbike-Schwinge (Aluminium)

Kastenschwinge (Stahl)

Superbike-Schwinge (Aluminium)

Superbike-Schwinge (Aluminium)

Kastenschwinge (Stahl)

Kastenschwinge (Stahl)

Kastenschwinge (Stahl)

Bremsanlage vorne

2 Scheiben mit Brembo T-Drive, Ø 320 mm

1 Scheibe, Ø 290 mm

2 Scheiben, Ø 310 mm

2 Scheiben, Ø 310 mm

2 Scheiben, Ø 310 mm

2 Scheiben, Ø 290 mm

2 Scheiben, Ø 290 mm

Bremsanlage hinten

1 Scheibe, Ø 220 mm

1 Scheibe, Ø 190 mm

1 Scheibe, Ø 250 mm

1 Scheibe, Ø 250 mm

1 Scheibe, Ø 240 mm

1 Scheibe, Ø 240 mm

1 Scheibe, Ø 240 mm

Felge + Bereifung vorne

3.50 x 17 + 120/70ZR17 M/C 58W

2.15 x 17 + 90/80-17 M/C 46S

3.50 x 17 + 120/70ZR17 M/C 58W

3.50 x 17 + 120/70ZR17 M/C 58W

3.50 x 17 + 120/70ZR17 M/C 58W

3.50 x 17 + 120/70ZR17 M/C 58W

3.50 x 17 + 120/70ZR17 M/C 58W

Felge + Bereifung hinten

6.00 x 17 + 190/55ZR17 M/C 75W

3.50 x 17 + 130/70-17 M/C 62S

6.00 x 17 + 190/50ZR17 M/C 73W

6.00 x 17 + 190/50ZR17 M/C 73W

5.50 x 17 + 180/55ZR17 M/C 75W

5.00 x 17 + 160/60ZR17 M/C 69W

5.00 x 17 + 160/60ZR17 M/C 69W

130 mm

155 mm

140 mm

140 mm

135 mm

135 mm

135 mm

16 Liter (mind. 95 Oktan)

11 Liter (mind. 91 Oktan)

12 Liter (mind. 95 Oktan)

17 Liter (mind. 95 Oktan)

16 Liter (mind. 91 Oktan)

14 Liter (mind. 91 Oktan)

14 Liter (mind. 91 Oktan)

Modelle Bauart, Kühlsystem Hubraum / Bohrung x Hub Getriebe

Verbrauch

Leergewicht fahrfertig vollgetankt

Bodenfreiheit Tankinhalt (Kraftstoff)

62

Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission gemessen im Norm-Testzyklus (WMTC) gemäß Verordnung (EU) 168/2013. 1 auch mit 35 kW (48 PS) für Führerscheinklasse A2 erhältlich


GSX-S125

V-STROM 1050XT

V-STROM 1050

V-STROM 650/XT1

BURGMAN 4002

BURGMAN 1252

ADDRESS 110

1-­Zylinder 4­Takt,  flüssigkeitsgekühlt

90°-V2-­Zylinder 4­Takt,  flüssigkeitsgekühlt

90°-V2-­Zylinder 4­Takt,  flüssigkeitsgekühlt

90°-V2-­Zylinder 4­Takt,  flüssigkeitsgekühlt

1-­Zylinder 4­Takt,  flüssigkeitsgekühlt

1­-Zylinder 4­Takt,  flüssigkeitsgekühlt

1-Zylinder 4-Takt, gebläsegekühlt

124 cm³ / 62,0 x 41,2 mm

1.037 cm³ / 100,0 x 66,0 mm

1.037 cm³ / 100,0 x 66,0 mm

645 cm³ / 81,0 x 62,6 mm

400 cm³ / 81,0 x 77,6 mm

125 cm³ / 7,0 x 48,8 mm

113 cm³ / 51,0 x 55,2 mm

6-Gang

6-Gang

6-Gang

6-Gang

Keilriemenvariomatik

Keilriemenvariomatik

Keilriemenvariomatik

Nennleistung

11 kW / 10.000 min-1 (15 PS)

79 kW / 8.500 min-1 (107 PS)

79 kW / 8.500 min-1 (107 PS)

52 kW / 8.800 min-1 (71 PS)

22 kW / 6.300 min-1 (30 PS)

8 kW / 8.000 min-1 (11 PS)

6,5 kW / 7.750 min-1 (9 PS)

Maximales Drehmoment

11,5 Nm / 8.000 min-1

100 Nm / 6.000 min-1

100 Nm / 6.000 min-1

62 Nm / 6.300 min-1

35,2 Nm / 4.900 min-1

10 Nm / 6.300 min-1

8,6 Nm / 6.250 min-1

2,3 Liter / 100 km

4,8 Liter / 100 km

4,8 Liter / 100 km

4,2 Liter / 100 km

4,0 Liter / 100 km

3,0 Liter / 100 km

2,1 Liter / 100 km

CO2-Emission

54 g/km

112 g/km

112 g/km

100 g/km

94 g/km

68 g/km

49 g/km

Sitzhöhe

785 cm

755 mm

735 mm

755 mm

Leergewicht fahrfertig vollgetankt

133 kg

247 kg

236 kg

216 kg V-STROM 650 XT / 213 kg V-STROM 650

218 kg

162 kg

100 kg

Aufhängung vorne

USD-Teleskopgabel, Ø 31 mm

USD-Teleskopgabel, Ø 43 mm

USD-Teleskopgabel, Ø 43 mm

Teleskopgabel, Ø 43 mm

Teleskopgabel, Ø 41 mm

Teleskopgabel, Ø 33 mm

Teleskopgabel, Ø 26 mm

Aufhängung hinten

Kastenschwinge (Stahl)

AluminiumKastenschwinge

AluminiumKastenschwinge

AluminiumKastenschwinge

EinarmTriebsatzschwinge

Triebsatzschwinge

Triebsatzschwinge

Bremsanlage vorne

1 Scheibe, Ø 290 mm

2 Scheiben, Ø 310 mm

2 Scheiben, Ø 310 mm

2 Scheiben, Ø 310 mm

2 Scheiben, Ø 260 mm

1 Scheibe, Ø 240 mm

1 Scheibe, Ø 190 mm

Bremsanlage hinten

1 Scheibe, Ø 190 mm

1 Scheibe, Ø 260 mm

1 Scheibe, Ø 260 mm

1 Scheibe, Ø 260 mm

1 Scheibe, Ø 210 mm

1 Scheibe, Ø 240 mm

Trommelbremse, Ø 120 mm, Kombibremse

Felge + Bereifung vorne

2.15 x 17 + 90/80-17 M/C 46S

2.50 x 19 + 110/80R19 M/C 59V

2.50 x 19 + 110/80R19 M/C 59V

2.50 x 19 + 110/80R19 M/C 59H

3.50 x 15 + 120/70-15 M/C 56S

2.50 x 13 + 110/90-13 56P

1.85 x 14 + 80/90-14 M/C 40P

Felge + Bereifung hinten

3.50 x 17 + 130/70-17 M/C 62S

4.00 x 17 + 150/70R17 M/C 69V

4.00 x 17 + 150/70R17 M/C 69V

4.00 x 17 + 150/70R17 M/C 69W

4.00 x 13 + 150/70-13 M/C 64S

3.00 x 12 + 130/70-12 62P

1.85 x 14 + 90/90-14 M/C 46P

165 mm

160 mm

160 mm

-

125 mm

130 mm

120 mm

11 Liter (mind. 91 Oktan)

20 Liter (mind. 95 Oktan)

20 Liter (mind. 95 Oktan)

20 Liter (mind. 91 Oktan)

13,5 Liter (mind. 91 Oktan)

10,5 Liter (mind. 91 Oktan)

5,2 Liter (mind. 91 Oktan)

Modelle Bauart, Kühlsystem Hubraum / Bohrung x Hub Getriebe

Verbrauch

Bodenfreiheit Tankinhalt (Kraftstoff)

850 mm (Sitzbank für 820 855 mm (Sitzbank für 825 835 mm (Sitzbank für 815 bzw. 870 mm erhältlich) bzw. 880 mm erhältlich) bzw. 855 mm erhältlich)

2 Helme mit Sonderformen passen möglicherweise nicht in das Staufach unter der Sitzbank. Staufächer sollten nicht für zerbrechliche, wertvolle, gefährliche oder hitzeempfindliche Gegenstände genutzt werden. Abbildungen von Helmen und Gepäck dienen lediglich der Illustration.

63


Ihr Suzuki Vertragshändler

Die Suzuki Deutschland GmbH behält sich das Recht vor, Ausrüstung, technische Angaben, Farben, Materialien und ähnliche Dinge entsprechend den örtlichen Bedingungen ohne Ankündigung zu ändern. Suzuki behält sich ebenso das Recht vor, die Fertigung / den Verkauf einzelner Modelle ohne Ankündigung einzustellen. Bitte erkundigen Sie sich ggf. bei Ihrem Händler. Tatsächliche Farbtöne können leicht abweichen. Irrtümer sind vorbehalten. Alle Bilder wurden mit professionellen Fahrern auf abgesperrten Strecken fotografiert. • Tragen Sie beim Motorradfahren stets Helm, Augenschutz und Schutzkleidung. • Lesen Sie das Handbuch für Ihr Modell sorgfältig durch.

• Fahren Sie sicherheitsbewusst. • Fahren Sie niemals unter dem Einfluss von Alkohol oder sonstigen Drogen.

D012W-21B01-FUL (Stand: Mai 2021) Suzuki Deutschland GmbH, Suzuki Allee 7, 64625 Bensheim

Der „Way of Life!“ von Suzuki ist das Herz unserer Marke – jedes Fahrzeug und Motorrad und jeder Außenbordmotor von Suzuki wurde gebaut, um Begeisterung zu entfachen, damit die Kunden den Alltag genießen können.

Profile for 1000PS Internet GmbH

Suzuki Gesamtprospekt 2021  

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded