Issuu on Google+

Reisen 2014

Mit dem Volksbund zu den St채tten der Erinnerung Volksbund Deutsche Kriegsgr채berf체rsorge e. V. u Reiseprogramm 2014

2014 bieten wir auf 60 Reisen Besuche von über 100 Kriegsgräberstätten in 17 Ländern an: Seite Belarus Beresa, Cholmy, Glubokoje, Gomel, Schatkowo Belgien Menen, Recogne-Bastogne Estland Jöhvi, Narwa, Tallinn (Reval), Tartu (Dorpat)

4

4, 14-15

4

Frankreich 4-5, 14-15 Andilly, Bourdon, Beauvais, Cambrai-Nord, Champigny St.André, Collville-sur-Mer (amerik.), La Cambe, Marigny, Metz-Chambiere Mont-de-Huisnes, Neuville-St.-Vaast, Noyers-Pont-Maugis, Orglandes, Ranville (brit.), St.Desir de-Lisieux, Verdun Griechenland Dionyssos-Rapendoza, Maleme, Suda Bay (brit.)

6

Italien Cassino, Costermano, Feltre, Futapass, Pomezia, Pordoi, Quero

6-7

Lettland Daugavpils (Dünaburg) Riga, Saldus (Frauenburg), Jelgava (Mitau) Luxemburg Sandweiler

4

Niederlande Ysselsteyn Österreich Wien (Zentralfriedhof)

Seite

Seite

14

Ukraine 12 Charkow, Kiew, Kirowograd, Poltawa, Potelitsch, Samarstynew, Sewastopol-Gontscharnoje

7

Polen 7-8, 11 Bartossen (Bartosze), Danzig (Gdansk), Groß-Nädlitz (Nadolice-Wielki), Krakow (Krakau), Laurahütte (Siemianowice), Mlawka, Modlin, Neumark (Stare Czarnowo), Posen (Poznan), Pulawy, Przemysl, Warschau-Nord Rumänien 8 Brasov (Kronstadt), Bukarest, Buzau, Constanta, Galati, Focsani, Iasi Russland 9-11 Duchowschtschina, Germau (Russkoje), Heiligenbeil (Mamonovo), Insterburg (Tschernjachowsk), Königsberg (Kaliningrad), Korostyn, Korpowo, KurskBesedino, Ljublino, Nowgorod, Pillau (Baltisk), Rossoschka, Rshew, Sapogovo, Sebesh, Smolensk, Sologubowka, Welikije-Luki Slowakei 14 Hunkovce, Presov, Vacec, Zborov,

14

Tschechien Cheb (Eger), Prag

14

Ungarn Böhönye, Budaörs, Pecs, Szekesfehervar

7, 14 Internethinweis – Volksbund startet neue InternetPlattform Seite 13

Bitte beachten Sie die Reisen unserer Landes- und Bezirksverbände auf den Seiten 14 - 15 Hinweis zur Schreibweise der Ortsnamen: Gemäß gültigem Beschluss der KMK vom 08.11.1991 werden die „außerhalb der Bundesrepublik Deutschland in den Grenzen vom 3. Oktober 1990 gelegenen Städte und Ortschaften (...) entsprechend den internationalen Gepflogenheiten mit den herkömmlichen und allgemein gebräuchlichen deutschen Namen unter Zusatz ihrer landeseigenen Benennung bezeichnet. (...) Aus Gründen der Übersichtlichkeit kann der landeseigene Name entfallen.“ Städte außerhalb der historischen Grenzen Deutschlands werden in ihrer landestypischen Bezeichnung (deutscher Ortsname in Klammern) geschrieben. Aus Platzgründen wird zum Teil bei Wiederholungen auf die deutsche Schreibweise verzichtet.

Herausgegeben vom: Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. Bundesgeschäftsstelle Werner-Hilpert-Straße 2 34112 Kassel www.volksbund.de Tel.: 0561 - 7009 - 0 Fax: 0561 - 7009 - 211 E-Mail: info@volksbund.de

Spendenkonto 3 222 999 Bankleitzahl 520 400 21 Commerzbank Kassel IBAN: DE23 5204 0021 0322 2999 00 BIC: COBADEFFXXX

Konzeption und redaktionelle Bearbeitung: Arne Schrader Layout: Janine Tobi-Credé Texte: Lothar Bauer Titelbild: Fort Douaumont/Frankreich Druck: Printec Offset, Kassel (12/12-2013)

Liebe Freunde der Volksbundreisen,

„Das Reisen führt uns zu uns zurück.“ Albert Camus (1913-1960) Der französische Erzähler und Dramatiker spricht damit vielen Teilnehmern unserer vergangenen Reisen aus der Seele, die nach Jahrzehnten der manchmal verdrängten Trauer oder als Nachgeborene zu den Gräbern von Verwandten auf Kriegsgräberstätten ins Ausland reisen. In 45 Staaten betreut der Volksbund über 832 dieser Kriegsgräberstätten. Mit ihrem Erhalt ermöglicht der Volksbund am historischen Ort das Gedenken an die dort Bestatteten und auch an deren Familien. So sind es auch in der vorigen Reisesaison vor allem die Kinder der Kriegstoten gewesen, welche mit dem Volksbund zu den Orten, wo ihre Väter ruhen, gefahren sind. Doch auch familiär nicht Betroffene reisen mit uns, vor allem in für viele noch immer unbekannte Regionen. Sie wollen wir weiter ermuntern, mit uns zu reisen. Erfreulich ist, dass mehr und mehr Teilnehmer der „Enkelgeneration“ angehören.

Wir bieten bei den ausgeschriebenen Reisen neben den Friedhofsbesuchen auch die Möglichkeit, ausgewählte Sehenswürdigkeiten Ihres Reiselandes kennen zu lernen. Aber nur mit dem Volksbund erreichen Sie ohne großen eigenen Aufwand die für Einzelreisende oft nur schwer zugänglichen Friedhöfe in Osteuropa. Leichter erreichbar sind die Kriegsgräberstätten im Westen, Norden und Süden. Reisen Sie mit Menschen, die als noch vom Krieg direkt Betroffene oft ganz ähnliche Lebenserfahrungen machen mussten und lernen Sie nun die Orte kennen, die Sie in Erzählungen vielleicht schon oft gehört haben. Bei den meisten dieser Reisen ist eigens für Sie ein Reisebegleiter des Volksbundes dabei. Von besonderem Interesse werden wieder unsere Fahrten zu Gedenkveranstaltungen und -zeremonien sein (Auswahl): • • • • • •

Daugavpils (Dünaburg), Jelgava (Mitau)/Lettland, kleine Zeremonie 10. Jahrestag der Einweihung und 100 Jahre Erster Weltkrieg; Monte Cassino/Italien, Gedenkveranstaltung zum fünfzigjährigen Bestehen des Friedhofes und anlässlich des 70. Jahrestages der Schlacht um Cassino; Maleme/Griechenland, 40. Jahrestag der Einweihung; Champigny, Beauvais/Frankreich, kleine Zeremonie 50. Jahrestag der Einweihung; Metz/Frankreich, Gedenkveranstaltung 100 Jahre Beginn Erster Weltkrieg; Quero, Feltre/Italien, Gedenkveranstaltung deutsche Kriegsgräberstätten des Ersten Weltkrieges in Italien.

Auch 2014 organisieren viele unserer Reiseveranstalter wieder den Transfer von Ihrem Wohnort zu dem jeweiligen Startpunkt Ihrer Reise (gegen Aufpreis). Bei den meisten Busreisen sind Zustiegsmöglichkeiten an verschiedenen Orten entlang der Strecke vorgesehen. Bei einigen Reiseveranstaltern können Sie auch Ziele buchen, die nur Sie persönlich aufsuchen möchten, wie beispielsweise den Ort der ursprünglichen Bestattung oder eine Fahrt in die Gegend, in der sich die Spur Ihres Angehörigen verlor. Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Studieren unseres Reiseangebotes. Bei Interesse für eine bestimmte Reise fordern Sie bitte einfach das ausführliche Reiseprogramm bei uns an. Die Mitgliedschaft im Volksbund ist keine Voraussetzung. Mit herzlichen Grüßen und besten Wünschen für 2014 – und gute Reise!

Rainer Ruff (Generalsekretär)

PS: Und wenn Sie in Eigenregie auf Reisen sind, vergessen Sie bitte nicht, die eine oder andere in der Nähe liegende Kriegsgräberstätte zu besuchen und der Kriegstoten zu gedenken.

Belarus

Estland / Lettland

Witebsk, die Heimatstadt Marc Chagalls, wurde während des Krieges fast vollständig zerstört.

Die russische Festung Iwangorod vom estnischen Narva aus gesehen

Frankreich / Belgien

Das einst hart umkämpfte Fort Douaumont ist heute ein Ort der Versöhnung Gedenkveranstaltung!

Belarus (Weißrussland) Flug-/Busreise (O&F-7) 8 Tage: 26. Juli bis 2. August 2014 Friedhöfe: Glubokoje, Schatkowo, Gomel, Kriegsgefangenenfriedhof in Cholmy. Optional: Beresa

Rundreise Estland/Lettland (DER-1) Flug-/Busreise 7 Tage: 12. bis 18. Mai 2014 Friedhöfe: Tallinn-Maarjamäe, Jöhvi, Narva, Tartu, Daugavpils, RigaBeberbeki, Saldus, Jelgava

Reiseroute/Stationen: Minsk – Witebsk – Mogilew – Gomel – Minsk

Reiseroute/Stationen: Tallinn – Kothla-Järve - Jöhvi – Narva – Tartu – Daugavpils – Cesis – Riga – Saldus – Jelgava – Riga

Leistungen: Linienflug hin/rück Minsk. 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels mit Halbpension, Rundreise mit Bus, Stadtrundfahrt in Minsk, Witebsk, Mogilew, Gomel, Freilichtmuseum bei Minsk, Chagall-Museum Witebsk. Mindestteilnehmerzahl (MTZ): 20 Volksbundreisebegleitung bei Erreichen MTZ Flüge ab: Frankfurt Rail & Fly möglich Innerdeutsche Anschlussflüge möglich Preis p. P. im Doppelzimmer: Einzelzimmerzuschlag: Visumkosten:

1 395 EUR 200 EUR 80 EUR

Anbieter: OST & FERN Reisedienst, Hamburg

4

Leistungen: Linienflug mit Lufthansa, hin nach Tallinn/rück ab Riga, Rundreise mit dem Bus, 6 Übernachtungen in 3 Sterne Hotels mit Halbpension, Stadtrundfahrt Tallinn, Tartu, Daugavpils und Riga mit Rigaer Dom, Besichtigung der Hermannsburg in Narva und Burg Cesis. Mindestteilnehmerzahl (MTZ): 20 Volksbundreisebegleitung bei Erreichen MTZ Flüge ab: Frankfurt (Anschlussflüge auf Anfrage) Preis p. P. im Doppelzimmer: 1 169 EUR Einzelzimmerzuschlag: 160 EUR Anbieter: DER Touristik & Incentive München

Gedenkfahrt 100 Jahre Beginn Erster Weltkrieg (Mgl-508-14) Busreise 7 Tage: 31. Juli bis 6. August 2014 Friedhöfe: Andilly, Verdun, Noyers-Pont-Maugis, Cambrai, Neuville-St.-Vaast und Menen Stationen: Metz, Ghislenghien (bei Ath) Leistungen: Busreise ab/bis Mönchengladbach. Unterbringung während der Reise in Mittelklassehotels in Metz und Ghislenghien (bei Ath). Halbpension, beginnend mit dem Abendessen am ersten Tag und endend mit dem Frühstück am letzten Tag. Teilnahme an einer Gedenkveranstaltung in Metz. Besuch des Gebeinhauses und des Forts in Douaumont (bei Verdun). Besichtigungen in Brüssel. Reiserücktrittskostenversicherung mit Reiseabbruchversicherung ohne Selbstbehalt und Insolvenzversicherung. Mindestteilnehmerzahl (MTZ): 20 Volksbundreisebegleitung bei Erreichen MTZ Ab/bis: Mönchengladbach Preis p. P. im Doppelzimmer: Einzelzimmerzuschlag: Anbieter: First Reisebüro, Mönchengladbach

755 EUR 180 EUR

Frankreich

Frankreich

Frankreich

Gedenkveranstaltung zum 65. Jahrestag der Landung in der Normandie, 5. Juni 2009

Die Reste des künstlichen Hafens in Arromanches, Normandie

Die deutsche Kriegsgräberstätte Champigny-St. André besteht seit 50 Jahren

Gedenkzeremonie!

Militärhistorische Studienreise in die Normandie (Mgl-506-14) Busreise 6 Tage: 1. bis 6. Juli 2014 Friedhöfe: La Cambe, Orglandes

Normandie Busreise (Mgl-503-14) 6 Tage: 6. bis 11. Juni 2014 Friedhof: Gedenkzeremonie der Reisegruppe 70 Jahre Landung der Alliierten, La Cambe. St. Désir-de-Lisieux, Orglandes, Marigny, Mont-de-Huisnes

Gedenkzeremonie!

Champigny Busreise (Mgl-504-14) 6 Tage: 11. bis 16. Juni 2014 Friedhöfe: Champigny (Gedenkzeremonie anlässlich des 50jährigen Bestehens), Beauvais und Bourdon

Station: Omaha Beach

Stationen: Villers sur Mer, Carentan

Stationen: Evreux, Amiens

Leistungen: Begleitete, militärhistorische Studienreise in die Normandie unter Leitung des Reiseführers Alexander Braun, ein ausgewiesener D-DayExperte. Busreise ab/bis Mönchengladbach. Unterbringung während der Reise in einem guten Mittelklassehotel am Omaha Beach. Halbpension, beginnend mit dem Abendessen am ersten Tag und endend mit dem Frühstück am letzten Tag. Reiserücktrittskostenversicherung mit Reiseabbruchversicherung ohne Selbstbehalt und Insolvenzversicherung.

Leistungen: Busreise ab/bis Mönchengladbach. Unterbringung während der Reise in Mittelklassehotels. Halbpension, beginnend mit dem Abendessen am ersten Tag und endend mit dem Frühstück am letzten Tag. Reiserücktrittskostenversicherung mit Reiseabbruchversicherung ohne Selbstbehalt und Insolvenzversicherung. Teilnahme an einer Gedenkzeremonie der Reisegruppe in La Cambe.

Leistungen: Busreise ab/bis Mönchengladbach. Unterbringung während der Reise in Mittelklassehotels in Evreux und Amines. Halbpension, beginnend mit dem Abendessen am ersten Tag und endend mit dem Frühstück am letzten Tag. Besuch von Monets Gärten in Giverny (ohne Führung). Reiserücktrittskostenversicherung mit Reiseabbruchversicherung ohne Selbstbehalt und Insolvenzversicherung. Teilnahme an der Gedenkzeremonie der Reisegruppe 50 Jahre Champigny-St. André und Beauvais.

Mindestteilnehmerzahl (MTZ): 20 Volksbundreisebegleitung bei Erreichen MTZ Ab/bis: Mönchengladbach Preis p. P. im Doppelzimmer: Einzelzimmerzuschlag: Anbieter: First Reisebüro, Mönchengladbach

875 EUR 275 EUR

Mindestteilnehmerzahl (MTZ): 20 Volksbundreisebegleitung bei Erreichen MTZ Ab/bis: Mönchengladbach Preis p. P. im Doppelzimmer: Einzelzimmerzuschlag:

690 EUR 140 EUR

Anbieter: First Reisebüro, Mönchengladbach

Mindestteilnehmerzahl (MTZ): 20 Volksbundreisebegleitung bei Erreichen MTZ Ab/bis: Mönchengladbach Preis p. P. im Doppelzimmer: Einzelzimmerzuschlag:

690 EUR 210 EUR

Anbieter: First Reisebüro, Mönchengladbach Hinweis: Diese Reise ist in Kombination mit der Reise 504-14 (Champigny) möglich!

Hinweis: Diese Reise ist in Kombination mit der Reise 503-14 (Normandie) möglich!

5

Griechenland

Italien

Italien

Der Hafen von Chania, der Hauptstadt Kretas, unweit des deutschen Soldatenfriedhofes

Um die Abtei von Monte Cassino wurde im Zweiten Weltkrieg heftig gekämpft

In Cassino-Caira veranstaltet die deutsche Botschaft Rom jährlich das Gedenken am Volkstrauertag

Gedenkveranstaltung!

Kreta – 40 Jahre deutsche Kriegsgräberstätte Maleme Flug-/Busreise (ENZ-208) 7 Tage: 22. bis 28. Mai 2014 Friedhöfe: Commonwealthfriedhof Suda Bay, Maleme und Dionyssos Rapendoza Reiseroute/Stationen: Heraklion – Kolympari – Chania – Athen Leistungen: Linienflug hin/rück Heraklion, Inlandsflug von Chania nach Athen, 6 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels mit Halbpension, Stadtführungen in Heraklion, Knossos und Chania inkl. Eintritte, Stadtrundfahrt in Athen. Teilnahme an der Gedenkveranstaltung in Maleme. Mindestteilnehmerzahl (MTZ): 18 Volksbundreisebegleitung bei Erreichen MTZ Flüge ab: verschiedene deutsche Flughäfen nach Verfügbarkeit (bitte direkt beim Reiseveranstalter erfragen) Preis p. P. im Doppelzimmer: Einzelzimmerzuschlag: Anbieter: Enzian Reisen, München

6

1 195 EUR 165 EUR

Gedenkveranstaltung!

50 Jahre Fertigstellung der deutschen Kriegsgräberstätte Cassino und 70 Jahre Schlacht von Cassino (ENZ-211) Busrundreise 7 Tage: 17. bis 23. Mai 2014 Friedhöfe: Futapass, Pomezia, Cassino, Costermano

Gedenkveranstaltung!

Cassino und Pomezia zum Volkstrauertag Busrundreise (ENZ-207) 6 Tage: 13. bis 18. November 2014 Friedhöfe: Cassino und Pomezia mit Volkstrauertagsveranstaltungen

Reiseroute/Stationen: München – Prato – Albaner Berge – Cassino – Mantova – München

Reiseroute/Stationen: München – Bologna – Albaner Berge – Cassino – Prato – München

Leistungen: Rundreise mit Bus, 5 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels mit Halbpension, Tagesausflug nach Neapel. Teilnahme an der Gedenkveranstaltung in Cassino.

Leistungen: Rundreise mit Bus, 5 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels mit Halbpension, Besichtigung des Klosters Monte Cassino, Teilnahme an Gedenkveranstaltungen in Cassino und Pomezia.

Mindestteilnehmerzahl (MTZ): 18 Volksbundreisebegleitung bei Erreichen MTZ Startpunkt der Busreise: ab/bis München (Besorgung Bahnticket zum Startpunkt möglich) Preis p. P. im Doppelzimmer: Einzelzimmerzuschlag: Anbieter: Enzian-Reisen, München

655 EUR 150 EUR

Mindestteilnehmerzahl (MTZ): 18 Volksbundreisebegleitung bei Erreichen MTZ Startpunkt der Busreise: ab/bis München (Besorgung Bahnticket zum Startpunkt möglich) Preis p. P. im Doppelzimmer: Einzelzimmerzuschlag: Anbieter: Enzian-Reisen, München

615 EUR 125 EUR

Italien

Ein malerischer Blick auf die einst hart umkämpften Dolomiten

Österreich / Ungarn

Polen

Die Donau am Dreiflüsseeck bei Passau mit Ilz und Inn

Die Hafenpromenade in Stettin an der Ostsee

Donaukreuzfahrt mit A-Rosa Silva Donau-Katarakten Schiffsreise (Stud-1) 11 Tage: 21. Sept. bis 1. Oktober 2014 Friedhöfe: Wien ( Zentralfriedhof), Budaörs

Nordpolen Busrundreise (ENZ-210) 6 Tage: 22. bis 27. September 2014 Friedhöfe: Neumark (Stare Czarnowo), Danzig (Gdansk), Mlawka, Modlin und Posen (Poznan)

Gedenkveranstaltung!

Tirol & Südtirol, Studienreise: Alpenfront Erster Weltkrieg Busreise (Alp-1) 9 Tage: 8. bis 16. September 2014 Friedhöfe: Pordoi, Feltre, Quero (mit Gedenkveranstaltung), Costermano

Reiseroute/Stationen: Passau – Budapest – Belgrad – Mohács – Bratislava (Preßburg) – Wien – Passau

Reiseroute/Stationen: Kassel – Stettin – Danzig – Warschau – Frankfurt a.d. Oder – Kassel Leistungen: Rundreise mit Bus, 5 Übernachtungen in Mittelklassehotels mit Halbpension, Stadtführung in Warschau.

Mindestteilnehmerzahl (MTZ): 25 Volksbundreisebegleitung bei Erreichen MTZ

Leistungen: - Donauflusskreuzfahrt mit der A-ROSA SILVA - Unterbringung in Doppelkabinen mit Vollpension inkl. Getränkepauschale - Nutzung der Bordeinrichtungen und Bordunterhaltung - Hafengebühren - Spezialitäten-Abend an Bord - Ausflüge und Eintrittsgelder lt. Programm - speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleitung

Busreise ab/bis: München

Mindestteilnehmerzahl (MTZ): 20 Volksbundreisebegleitung bei Erreichen MTZ

Preis p. P. im Doppelzimmer: 979 EUR Einzelzimmerzuschlag: 184 EUR Anbieter: alpetour Touristische GmbH, Starnberg

Flusskreuzfahrt ab/bis Passau

Reiseroute/Stationen: Udine – Südtirol – Innsbruck Leistungen: Busreise ab/bis München 8 x Übernachtungen mit Halbpension in 3-und 4-Sterne Hotels. Führungen in Cividale, Garda, Rovereto, Bozen, Brixen, Bruneck & Innsbruck Eintritt TIROL Panorama. Permanente Reiseleitung ab/bis München. Teilnahme an einer Gedenkveranstaltung in Quero.

Mindestteilnehmerzahl (MTZ): 18 Volksbundreisebegleitung bei Erreichen MTZ Startpunkt der Busreise:: ab/bis Kassel (Besorgung Bahnticket zum Startpunkt möglich) Preis p. P. im Doppelzimmer: 698 EUR Einzelzimmerzuschlag: 112 EUR Anbieter: Enzian Reisen, München

Preis p. P. in Doppelkabine: ab 2 595 EUR Frühbucherermäßigung bis 04.01.2014 Anbieter: Studiosus Gruppenreisen GmbH

7

Polen

Rumänien

Polen

Breslau, die Hauptstadt Schlesiens

Sie sanierte Breslauer Altstadt lädt mit vielen Bars und Cafés zum Verweilen ein.

Südpolen Busrundreise (ENZ-209) 7 Tage: 18. bis 24. August 2014 Friedhöfe: Laurahütte (Siemianowice), Krakau, Przemysl, Pulawy und Warschau-Nord Reiseroute/Stationen: (München) – Kassel – Breslau – Krakau – Przemysl – Warschau – Posen – Kassel – (München) Leistungen: Rundreise mit Bus, 6 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels mit Halbpension, Stadtführungen in Breslau (inkl. Eintritt Dom und Aula Leopoldina) und Warschau.

Kurzreise Südpolen Busrundreise (ENZ-206) 5 Tage: 16. bis 20. Juli 2014 Friedhöfe: Groß-Nädlitz (Nadolice Wielkie), Laurahütte (Siemianowice)

Rundreise Rumänien Flug-/Busreise (DER-2) 8 Tage: 15. bis 22. September 2014 Friedhöfe: Bukarest, Brasov (Kronstadt), Iasi, Focsani, Buzau, Galati, Constanta

Reiseroute/Stationen: Kassel – Breslau – Kattowitz – Görlitz – Kassel

Reiseroute/Stationen: Bukarest – Sinaia – Brasov – Prejmer – BicazKlamm – Iasi – Focsani – Buzau – Galati – Constanta – Bukarest

Leistungen: Rundreise mit Bus, 4 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels mit Halbpension, Stadtrundfahrten in Breslau und Kattowitz. Mindestteilnehmerzahl (MTZ): 18 Volksbundreisebegleitung bei Erreichen MTZ

Mindestteilnehmerzahl (MTZ): 18 Volksbundreisebegleitung bei Erreichen MTZ

Startpunkt Busreise: ab/bis Kassel (Besorgung Bahnticket zum Startpunkt möglich)

Startpunkt der Busreise: ab/bis Kassel oder ab/bis München (Besorgung Bahnticket zum Startpunkt möglich)

Preis p. P. im Doppelzimmer: Einzelzimmerzuschlag:

Ab Kassel Preis p. P. im Doppelzimmer: Einzelzimmerzuschlag: Ab München Preis p. P. im Doppelzimmer: Einzelzimmerzuschlag: Anbieter: Enzian-Reisen, München

8

785 EUR 190 EUR 905 EUR 190 EUR

Das siebenbürgische Brasov (Kronstadt) atmet Geschichte in kleinen verwinkelten Gassen

Anbieter: Enzian-Reisen, München

525 EUR 115 EUR

Leistungen: Linienflug mit Lufthansa hin/rück Bukarest, Rundreise mit dem Bus, 7 Übernachtungen in 3 Sterne Hotels mit Halbpension, Stadtrundfahrt bzw. Rundgang in Bukarest, Brasov, Iasi und Constanza. Besichtigung der schwarzen Kirche und der Nicolae-Kirche in Brasov, der Kirchenburg in Prejmer und der Klöster Cetatuia und Golia sowie der Kirche „Trei Ierarhi“ in Iasi. Mindestteilnehmerzahl (MTZ): 20 Volksbundreisebegleitung bei Erreichen MTZ Flüge ab: Frankfurt (Anschlussflüge auf Anfrage) Preis p. P. im Doppelzimmer: Einzelzimmerzuschlag: Anbieter: DER Touristik & Incentive München

999 EUR 180 EUR

Russland

Russland

Die nachts geöffnete Palastbrücke über die Newa in St. Petersburg

Weiße Nächte in St. Petersburg (O&F-5) Flug-/Städtereise 5 Tage: 2. bis 6. Juli 2014 Friedhöfe: Sologubowka, russische Gedenkstätte Piskarjowskoje

Russland

Der Katharinenpalast in Puschkin mit einer Nachbildung des legendären Bernsteinzimmers

St. Petersburg - Staraja Russa (O&F-9) Flug-/Busreise 8 Tage: 3. bis 10. September 2014 Friedhöfe: Korpowo, Sologubowka, russ. Gedenkstätte Piskarjowskoje, optional: Nowgorod, Korostyn

Station: St. Petersburg

Stationen: St. Petersburg – Staraja Russa – St. Petersburg

Leistungen: Linienflug mit Rossiya hin/rück St. Petersburg, 4 Übernachtungen in zentralem Mittelklassehotel mit Halbpension, Flughafentransfers, Stadtrundfahrt in St. Petersburg, Besuch der Eremitage, Ausflug nach Puschkin mit Besichtigung des Katharinenpalastes (Bernsteinzimmer), Abschlussabend mit russischen Gästen und Veteranen.

Leistungen: Linienflug hin/rück St. Petersburg, 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels mit Halbpension, Flughafentransfers, Rundreise mit Bus, Stadtrundfahrt und Kanalfahrt in St. Petersburg, Peter-Paul-Festung, Eremitage, Puschkin mit Katharinenpalast (Bernsteinzimmer), Stadtrundfahrt in Nowgorod mit Kreml und Jurjew-Kloster, Abschlussabend mit russischen Gästen und Veteranen.

Mindestteilnehmerzahl (MTZ): 20 Volksbundreisebegleitung bei Erreichen MTZ Flüge ab: Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München. Frankfurt mit Aufpreis 70 EUR Rail & Fly möglich Preis p. P. im Doppelzimmer: Einzelzimmerzuschlag: Visumkosten: Anbieter: OST & FERN Reisedienst, Hamburg

995 EUR 150 EUR 80 EUR

Das Jurewkloster in Nowgorod ist eines der ältesten Klöster Russlands

Von St. Petersburg über Nowgorod nach Sebesh (O&F-8) Flug-/Busreise 8 Tage: 13. bis 20. August 2014 Friedhöfe: Sologubowka, Welikije Luki, Sebesh, russ. Gedenkstätte Piskarjowskoje; optional Nowgorod Reiseroute/Stationen: St. Petersburg – Nowgorod – Welikije Luki – St. Petersburg

Mindestteilnehmerzahl (MTZ): 20 Volksbundreisebegleitung bei Erreichen MTZ

Leistungen: Linienflug hin/rück St. Petersburg, 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels mit Halbpension, Flughafentransfers, Rundreise mit Bus, Stadtrundfahrt in St. Petersburg, Eremitage, Puschkin mit Katharinenpalast, Stadtrundfahrt in Nowgorod, Kreml, Jurjewkloster, Abschlussabend mit russischen Gästen. Mindestteilnehmerzahl (MTZ): 20 Volksbundreisebegleitung bei Erreichen MTZ

Flüge ab: Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München. Frankfurt mit Aufpreis 70 EUR Rail & Fly möglich

Flüge ab: Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München. Frankfurt mit Aufpreis 70 EUR Rail & Fly möglich

Preis p. P. im Doppelzimmer: Einzelzimmerzuschlag: Visumkosten:

Preis p. P. im Doppelzimmer: 1 420 EUR Einzelzimmerzuschlag: 200 EUR Visumkosten: 80 EUR Anbieter: OST & FERN Reisedienst, Hamburg

1 365 EUR 225 EUR 80 EUR

Anbieter: OST & FERN Reisedienst, Hamburg

9

Die Kathedrale der Jungfrau Maria Himmelfahrt im schwer umkämpften Smolensk

Moskau – Smolensk Flug-/ Busreise 6 Tage: 25. bis 30. Juni 2014 Friedhöfe: Duchowschtschina, Smolensk

(O&F-4)

Reiseroute/Stationen: Moskau – Smolensk – Moskau Leistungen: Linienflug hin/rück Moskau, 5 Übernachtungen in Mittelklassehotels mit Halbpension, Flughafentransfers, Rundreise mit Bus. Stadtrundfahrt in Moskau, Kreml, Roter Platz, Metrofahrt, Stadtrundfahrt in Smolensk, Gedenkstätte in Katyn. Mindestteilnehmerzahl (MTZ): 20 Volksbundreisebegleitung bei Erreichen MTZ Flüge ab: Berlin / Hamburg / Frankfurt. Rail & Fly möglich Innerdeutsche Anschlussflüge möglich Preis p. P. im Doppelzimmer: Abflug Berlin Abflug Hamburg Abflug Frankfurt Einzelzimmerzuschlag Visumkosten

1 030 EUR 1 080 EUR 1 120 EUR 165 EUR 80 EUR

Anbieter: OST & FERN Reisedienst, Hamburg

10

Russland

Russland

Russland

Der 2002 eingeweihte Friedhof in Rshew liegt neben einem russischen Soldatenfriedhof Gedenkveranstaltung!

Moskau – Rshew (O&F-11) Flug-/Busreise 5 Tage: 18. bis 22. September 2014 Friedhof: Rshew

Der Moskauer Kreml, das alte und neue Machtzentrum Russlands

Moskau – Kursk Flug-/Bahnreise (O&F-6) 7 Tage: 23. bis 29. Juli 2014 Friedhöfe: Kursk – Besedino, Kriegsgefangenenfriedhof Sapogowo

Reiseroute/Stationen: Moskau – Rshew – Moskau Leistungen: Linienflug hin/rück Moskau, 4 Übernachtungen in Mittelklassehotels mit Halbpension, Flughafentransfers, Rundreise mit Bus. Stadtrundfahrt in Moskau, Kreml, Roter Platz, Metrofahrt mit den schönsten Stationen. Teilnahme an einer Gedenkveranstaltung in Rshew.

Reiseroute/Stationen: Moskau – Kursk – Moskau

Mindestteilnehmerzahl (MTZ): 20 Volksbundreisebegleitung bei Erreichen MTZ

Mindestteilnehmerzahl (MTZ): 20 Volksbundreisebegleitung bei Erreichen MTZ

Flüge ab: Berlin. Frankfurt mit Aufpreis 55 EUR Andere Flughäfen auf Anfrage Rail & Fly möglich

Flüge ab: Berlin, Hamburg, Frankfurt. München mit Aufpreis 40 EUR Rail & Fly möglich

Preis p. P. im Doppelzimmer: Einzelzimmerzuschlag Visumkosten: Anbieter: OST & FERN Reisedienst, Hamburg

870 EUR 90 EUR 80 EUR

Leistungen: Linienflug hin/rück Moskau, 6 Übernachtungen in Mittelklassehotels mit Halbpension, Flughafen- und Bahnhofstransfers, Zugfahrten Moskau-Kursk-Moskau in der 2. Klasse, Stadtrundfahrt in Moskau, Kreml, Metrofahrt, Stadtrundfahrt in Kursk, historische Orte der Kursker Schlacht.

Preis p. P. im Doppelzimmer: Einzelzimmerzuschlag: Visumkosten: Anbieter: OST & FERN Reisedienst, Hamburg

1 475 EUR 250 EUR 80 EUR

Russland

Russland

Das Neujungfrauenkloster – Moskaus schönste Klosteranlage

Moskau – Wolgograd Flug-/Städtereise (O&F-10) 8 Tage: 4. bis 11. September 2014 Friedhof: Rossoschka

Reiseroute/Stationen: Moskau – Wolgograd Leistungen: Linienflug hin/rück Wolgograd via Moskau, 7 Übernachtungen (3 x Moskau, 4 x Wolgograd) in Mittelklassehotels mit Halbpension, Flughafentransfers, Moskau Stadtrundfahrt, Neujungfrauenkloster, Kreml, Metrofahrt; in Wolgograd Stadtrundfahrt, Mamajew-Hügel, Panorama-Museum, Abschlussabend mit russischen Gästen/Vertretern örtl. Veteranenorganisation. Mindestteilnehmerzahl (MTZ): 20 Volksbundreisebegleitung bei Erreichen MTZ Flüge ab: Frankfurt Andere Flughäfen auf Anfrage Rail & Fly möglich Preis p. P. im Doppelzimmer: Einzelzimmerzuschlag: Visumkosten: Anbieter: OST & FERN Reisedienst, Hamburg

1 620 EUR 160 EUR 80 EUR

Polen / Russland

Der Mamajew-Hügel, russische Gedenkstätte in Wolgograd

Kurzreise Wolgograd Flug-/Städtereise 5 Tage: 15. bis 19. Mai 2014 Friedhof: Rossoschka

(O&F-1)

Station: Wolgograd Leistungen: Linienflug hin/rück Wolgograd via Moskau, 4 Übernachtungen im Mittelklassehotel mit Halbpension, Stadtrundfahrt, Mamajew-Hügel, Panorama-Museum der Schlacht um Stalingrad, Abschlussabend mit russischen Gästen/ Vertretern örtl. Veteranenorganisation. Mindestteilnehmerzahl (MTZ): 20 Volksbundreisebegleitung bei Erreichen MTZ Flüge ab: Frankfurt andere Flughäfen auf Anfrage Rail & Fly möglich Preis p. P. im Doppelzimmer: Einzelzimmerzuschlag: Visumkosten: Anbieter: OST & FERN Reisedienst, Hamburg

1 175 EUR 80 EUR 80 EUR

Das Krantor an der Mottlau in Danzig

Polen und das ehem. Ostpreußen (Mgl-507-14) Busrundreise 10 Tage: 6. bis 15. September 2014 Friedhöfe: Königsberg (Kaliningrad), Bartossen (Bartosze), Heiligenbeil, (Mamonovo), Germau (Russkoje) und Pillau (Baltijsk) Reiseroute/Stationen: Kolberg – Danzig – Königsberg – Sensburg – Thorn Leistungen: Busrundreise ab/bis Berlin. Unterbringung während der Reise in landestypischen Mittelklassehotels. Halbpension, beginnend mit dem Abendessen am ersten Tag und endend mit dem Frühstück am letzten Tag. Reiserücktrittskostenversicherung ohne Selbstbehalt und mit Insolvenzversicherung. Besichtigungen gemäß Programm mit einer örtlichen deutschsprachigen Reiseleitung ab/bis Polen: Stadtführungen in Danzig mit Besuch der Marienkirche, Marienburg, Königsberg und Thorn. Mindestteilnehmerzahl (MTZ): 20 Volksbundreisebegleitung bei Erreichen MTZ Ab/bis: Berlin Ostbahnhof Preis p. P. im Doppelzimmer: 1 449 EUR Einzelzimmerzuschlag: 230 EUR inkl. Visumgebühr und Beschaffung Anbieter: First Reisebüro, Mönchengladbach

11

Ukraine

Ukraine

Schmucke historische Fassaden prägen das Straßenbild von Lwiw Gedenkzeremonie!

Lwiw (Lemberg) – Westukraine (O&F-12) Flug-/Städtereise 4 Tage: 19. bis 22. September 2014 Friedhöfe: Potelitsch, Kriegsgefangenenfriedhof Samarstynew Optional: Sambir, Wereschtschiz

Ukraine

Kiew: Höhlenkloster und Blick auf den Dnjepr Gedenkzeremonie!

Ukraine (O&F-3) Flug-/Busreise 8 Tage: 4. bis 11. Juni 2014 Friedhof: Kiew, Kirowograd, Charkow, Kriegsgefangenenfriedhof Poltawa

Station: Lwiw Leistungen: Linienflug hin/rück Lwiw, 3 Übernachtungen im Mittelklassehotel mit Halbpension, Flughafentransfers, Stadtrundfahrt und Altstadtrundgang in Lemberg, Freilichtmuseum Schewtschenko Hain, Stadtbesichtigung Schowkwa. Teilnahme an einer Gedenkzeremonie der Reisegruppe in Potelitsch.

Stationen: Kiew – Kirowograd – Charkow – Kiew

Mindestteilnehmerzahl (MTZ): 20 Volksbundreisebegleitung bei Erreichen MTZ

Mindestteilnehmerzahl (MTZ): 20 Volksbundreisebegleitung bei Erreichen MTZ

Flüge ab: München; Preis p. P. im Doppelzimmer: 895 EUR Einzelzimmerzuschlag: 175 EUR Anbieter: OST & FERN Reisedienst, Hamburg

Flüge ab: München; Frankfurt mit Aufpreis 40 EUR Preis p. P. im Doppelzimmer: 1 345 EUR Einzelzimmerzuschlag: 245 EUR Anbieter: OST & FERN Reisedienst, Hamburg

12

Das Schwalbennest – spektakulärer Anblick und Wahrzeichen der Krim

Leistungen: Linienflug hin/rück Kiew, 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels mit Halbpension, Flughafentransfers, Busrundreise. Stadtbesichtigung in Kiew mit Sophienkathedrale und Höhlenkloster, Stadtbesichtigung in Kirowograd und Charkiw. Teilnahme an einer Gedenkzeremonie der Reisegruppe in Kiew.

Halbinsel Krim Flug-/Busreise 8 Tage: 24. bis 31. Mai 2014 Friedhof: Gontscharnoje

(O&F-2)

Stationen: Sewastopol – Jalta – Feodosija – Simferopol Leistungen: Linienflug hin/rück Simferopol, 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels mit Halbpension, Flughafentransfers, Busrundreise mit u.a. Stadtbesichtigung in Sewastopol, Jalta, Feodossija, Kertsch, Simferopol. Chersones, Bachtschissarai, Tschufut-Kale, Liwadija-Palast, Botanischer Garten von Nikita, MassandraPalast, Weinprobe, Sektprobe. Mindestteilnehmerzahl (MTZ): 20 Volksbundreisebegleitung bei Erreichen MTZ Flüge ab: Frankfurt Rail & Fly möglich Preis p. P. im Doppelzimmer: 1 695 EUR Einzelzimmerzuschlag: 275 EUR Anbieter: OST & FERN Reisedienst, Hamburg

Reisepartner des Volksbundes sind:

Internethinweis

Alpetour Touristische GmbH, Starnberg Tel.: 08151 - 775 - 0 Fax: 08151 - 775 - 166 E-mail: info@alpetour.de

Alle Veranstaltungen zu 100 Jahre Erster Weltkrieg Volksbund startet neue Internet-Seite

DER Touristik & Incentive, München Tel.: 089 - 340 772 300 Fax: 089 - 340 772 333 E-Mail: t-i.muenchen@der.de

Die Zahl der Gedenkstunden, Ausstellungen, Bildungsprojekte und Symposien, die in den nächsten fünf Jahren dem hundertjährigen Jahrestag des Ersten Weltkrieges gewidmet sind, ist nicht zu überschauen. Eine erste Orientierungshilfe im Dickicht der Termine will der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge geben, der in einer gesonderten Internet-Plattform eine Übersicht über die Veranstaltungen im In- und Ausland präsentiert. Unter www.100-Jahre-Erster-Weltkrieg.eu sind zunächst etwa hundert Termine zwischen November 2013 und Dezember 2015 einsehbar. Täglich werden weitere folgen. Auch Außenstehende haben die Möglichkeit, den Kalender um weitere Veranstaltungen zu ergänzen. Dadurch, so hoffen die Organisatoren, wird das Informationsangebot rasch anwachsen.

Enzian-Reisen, München Tel.: 089 - 295 102 Fax: 089 - 226 351 E-Mail: muc@enzian-reisen.de

Die neue Internet-Seite enthält überdies Material zu Projekten, die der Volksbund oder -andere Bildungsträger anbieten, sowie zahlreiche Links zu themenverwandten Angeboten. Eine Fotodatenbank bietet historische Aufnahmen zum Download, und täglich werden die Namen der deutschen Soldaten angezeigt, die vor hundert Jahren ihr Leben verloren.

First Reisebüro, Mönchengladbach Tel.: 02161 - 274 167 Fax: 02161 - 274 244 E-Mail: gruppen@first-mg.de

OST & FERN Reisedienst GmbH, Hamburg Tel.: 040 - 2840 9570 Fax: 040 - 280 20 11 E-Mail: info@ostundfern.de

Studiosus Gruppenreisen GmbH, München Tel.: 089 - 500 604 11 Fax: 089 - 500 604 05 E-mail: groups@studiosus.com

N

eu

Broschüre zum Thema 100 Jahre Erster Weltkrieg Bestellung ab März 2014 unter Tel.: 0561 - 7009-0 oder per Mail an: bestellungen@volksbund.de

13

Der Landesverband Bayern und seine Bezirksverbände bieten folgende Reisen an: Der Landesverband Bayern und seine Bezirksverbände bieten nachstehende Reisen an.

August 2014 Polen-Rundreise

Bezirksverband Oberfranken, Bayreuth Tel.: 0921 - 98565 E-Mail: bv-oberfranken@volksbund.de

Bezirksverband München Tel.: 089 - 187 465 E-Mail: bv-muenchen@volksbund.de

Bezirksverband Mittelfranken, Nürnberg Tel.: 0911 - 447705 E-Mail: bv-mittelfranken@volksbund.de

9. bis 16. April 2014 Reise zur Tulpenblüte nach Holland, Friedhöfe: Ysselsteyn/NL, Lommel/B, Recogne-Bastogne/B, Sandweiler/L

31. Juli bis 6. August 2014 Verdun und Flandern zu der Gedenkfeier „100 Jahre Erster Weltkrieg“ in Metz

19. bis 22. Juni 2014 Auf den Spuren der Isonzo-Schlachten; Friedhöfe: Tolmein, Redipuglia, Feltre, Quero, Monte Grappa

23. August bis 6. September 2014 Ukraine - Russland mit Kiew, Charkow, Voronesch, Saratov, Wolgograd, Kalmückensteppe, Kaukasus, Donezkbecken, Kirowograd

1. Juli 2014 (Tagesfahrt) Tagesfahrt rund um den Ammersee Friedhöfe: Waldfriedhof München, Klosterfriedhof St. Ottilien

11. bis 14. September 2014 Dolomiten-Soldatenfriedhöfe zur Gedenkfeier „100 Jahre Erster Weltkrieg“ in Quero

9. bis 13. März 2014 Stettin, Usedom mit Kriegsgräberstätten Stare Czarnowo und Golm 17. bis 21. März 2014 Rom mit Kriegsgräberstätte Pomezia (Flug-/Busreise) 19. bis 28. Mai 2014 Kreta, Gedenkfeier 40 Jahre Kriegsgräberstätte Maleme (Flug-/Busreise) 7. bis 17. Juni 2014 Große Balkanrundreise: Slowenien, Bosnien und Herzegowina, Montenegro, Albanien, Serbien 13. bis 17. Juli 2014 Nordsee, Wiesmoor mit Norderney, Borkum, Wittmund. 31. Juli bis 6. August 2014 Frankreich/Metz, Belgien/Mons, „100 Jahre Erster Weltkrieg“ 11. bis 15. September 2014 Dolomiten mit Gedenkveranstaltungen Quero, Feltre, Pordoi Bezirksverband Schwaben, Augsburg Tel.: 0821 - 518088 E-Mail: bv-schwaben@volksbund.de Juni 2014 Italien-Friaul, Udine, Triest, Venedig Juli 2014 England / Cornwall – kleine Rundreise

14

10. bis 12. Juli 2014 Kurzreise nach Verona, (Oper Carmen) Mantua/Gardasee, Friedhof: Costermano 8. bis 16. September 2014 Reise in die Slowakei / Hohe Tatra, Friedhöfe: Vazec, Presov, Zborov, Hunkovce Bezirksverband Oberbayern, München Tel.: 089 - 187 598 E-Mail: bv-oberbayern@volksbund.de 24. bis 27. April 2014 Verdun (Kreisverband Rosenheim) 17. bis 21. September 2014 Krakau, dabei: Besuch der deutschen Kriegsgräber stätte Laurahütte (Siemianowice) und Krakau Bezirksverband Oberpfalz, Regensburg Tel.: 0941 - 55395 E-Mail: bv-oberpfalz@volksbund.de Bezirksverband Niederbayern, Landshut Tel.: 0871 - 61189 E-Mail: bv-niederbayern@volksbund.de

17. bis 24. Mai 2014 Italien zur Gedenkfeier „70 Jahre Kampf um Monte Cassino“ 1. bis 11. Juli 2014 Baltikum mit Belarus, Litauen, Lettland und Estland

3. bis 9. Oktober 2014 Ungarn mit Budapest, Pecs, Debrecen, Szekesfehervar, Böhönye“ 6. bis 9. November 2014 Berlin-Brandenburg mit „Berlin Tattoo“ Bezirksverband Unterfranken, Würzburg Tel.: 0931 - 52122 E-Mail: bv-unterfranken@volksbund.de 25. bis 30. März 2014 Verdun, Paris 25. bis 31. Mai 2014 Korsika Juni 2014 Masuren über Halbe und Danzig 14. bis 17. August 2014 Eger/Prag 1. bis 5. Oktober 2014 Wien, Wachau Die einzelnen Verbände geben gerne Auskunft und nehmen Anmeldungen entgegen.

Die Landesverbände Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen bieten folgende Reise an: Landesverband Sachsen-Anhalt E-Mail: s-anhalt@volksbund.de Landesverband Thüringen E-Mail: thueringen@volksbund.de

Deutschsprachige Reiseleitung Flugreise von Berlin/Tegel über Kiew nach Simferopol/Ukraine. Fahrten vor Ort mit Reisebus. Unterkunft in *** „Best Western Hotel Sevastopol“

17. bis 24. August 2014 Krim/Ukraine – „Krim à la Carte“ Dies wird unsere vierte Gruppen-Reise auf die Krim in Verbindung mit einem Treffen der Teilnehmer des internationalen Jugendlagers auf der Krim (10. bis 24. August 2014). Stationen: Stadtrundfahrt Sewastopol mit Besichtigung der griechischen Ruinenstadt Chersones – Besuch der Soldatenfriedhöfe Gontscharnoje und Dergatschi – Besichtigung Liwadija-Schloss (Jaltakonferenz 1945) in Jalta – Besuch des Palastes der Krimtataren und Uspenskij-Höhlenkloster in Bachtschissaraj – Besuch der Hafenstadt Balaklava mit U-BootMuseum – Baden im Schwarzen Meer

Mittags- und Abendverpflegung werden in Abhängigkeit vom Programm an verschiedenen Orten eingenommen und sind nicht im Reisepreis enthalten. Mindestteilnehmerzahl:15 Reisepreis p. P. im Doppelzimmer mit Frühstück: ab 15 Pers. ab 20 Pers. 1.348,- EUR 1 278,- EUR Reisepreis p. P. im Einzelzimmer mit Frühstück: ab 15 Pers. ab 20 Pers. 1.601,- EUR 1 540,- EUR

ab 25 Pers. 1 231,-EUR ab 25 Pers. 1 486,- EUR

Ausführliches Reiseprogramm und Anmeldung bei der Landesgeschäftsstelle in Erfurt: Tel. (0361) 644 21 75, E-Mail: thueringen@volksbund.de

Der Bezirksverband Ostwestfalen-Lippe bietet folgende Reisen an: Kreisverband Herford 11. bis 15. Juni 2014 Dreiländereck Deutschland – Niederlande – Belgien mit Besuch der Kriegsgräberstätte Recogne-Bastogne/B Kreisverband Minden-Lübbecke

Ausführliches Reiseprogramm und Anmeldung bei der Bezirksgeschäfsstelle Ostwestfalen-Lippe: Teutoburger Straße 11 33604 Bielefeld Tel.: 0521 - 64443, Fax: 0521 - 64463 E-Mail: bv-owl@volksbund.de

14. bis 19. Mai 2014 Berlin und Brandenburg mit Besuch der Seelower Höhen und der Kriegsgräberstätte Halbe Lehrerstudienfahrt Oktober 2014 Elsaß und Lothringen mit Besuchen von Verdun/F und Niederbronn-les-Bains/F

15

Reisen Sie mit uns in diesem Jahr in: Albanien, Belarus, Belgien, Bosnien und Herzegowina, Deutschland, England, Estland, Frankreich, Griechenland, Italien, Lettland, Luxemburg, Montenegro, Niederlande, Österreich, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, Slowakei, Ungarn, Ukraine Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! Wichtige Hinweise zu all unseren Reisen: Der Volksbund ist nicht Reiseveranstalter der vorgestellten Reisen. Für die Organisation und Durchführung der einzelnen Reisen ist der jeweilige Reiseveranstalter verantwortlich, mit dem auch der Reisevertrag abgeschlossen wird. Ihre Anmeldung leiten wir an den Reiseveranstalter weiter. Dieser sendet Ihnen dann die Buchungsbestätigung und die weiteren Reiseunterlagen zu. Alle in diesem Gesamtprospekt genannten Reisen werden bei Erreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl von einem ehren- oder hauptamtlichen Mitarbeiter des Volksbundes begleitet. Dieser übernimmt nicht die touristische Leitung der Reise. Er betreut Sie bei den Friedhofsbesuchen und steht Ihnen für alle Fragen zur Arbeit des Volksbundes zur Verfügung. Bei den Flugreisen bieten die Reiseveranstalter meist mehrere Ablughäfen sowie ggf. Anschlussflüge an. Bitte fragen Sie konkret Ihren gewünschten Abflughafen an. Bei einigen Busreisen besteht die Möglichkeit, entlang der Fahrtrouten zuzusteigen. Bitte fragen Sie auch hier direkt beim Reiseveranstalter an. Für Russland benötigen Sie ein Visum. Die Beschaffung des Visums übernimmt der Reiseveranstalter. Sie müssen lediglich die erforderlichen Unterlagen an den Reiseveranstalter senden. Die Bearbeitung des Visumantrags dauert in der Regel zwei bis drei Wochen. Bitte melden Sie sich daher bei diesen Reisen nicht zu kurzfristig an! In vielen osteuropäischen Ländern erreichen die Hotels und gastronomischen Einrichtungen nicht immer den westlichen Standard. Bitte erwarten Sie dort nicht den gewohnten Komfort. Dafür warten diese Länder oft mit außergewöhnlicher Gastfreundschaft und einer besonderen Herzlichkeit der Menschen auf. Die Reisestelle des Volksbundes erreichen Sie unter: Tel.: 0561 - 7009 - 167 Fax: 0561 - 7009 - 298 E-Mail: reisen@volksbund.de Wenn Sie Informationen zu einem bestimmten Friedhof oder eine Grablageauskunft möchten, wenden Sie sich bitte direkt an unsere Abteilung Gräberdienst: Tel.: 0561 - 7009 - 0


Reiseprospekt 2014 Volksbund