Issuu on Google+

SKURRILE SAMMLUNGEN Die Museologin JENNI FUCHS schreibt nicht nur auf ihrem Blog "Museum Diary" l über alles, was mit Museen zu tun hat. Die Ausstellungshäuser auf den folgenden Seiten hat sie allesamt selbst besucht und kann sie persönlich empfehlen! Wer 'Museum’ hört, denkt sofort an Kunst, Archäologie und Naturkunde, an Alte Meister, Ägypten und Dinosaurier. Auf den nächsten Seiten findet ihr jedoch eine Auswahl von zehn Museen aus aller Welt, die Euch Einblicke in Themenwelten von Currywurst bis Feuerwehrauto, von Parasiten bishin zu Spionage geben und Eure Meinung zu Museen von Grund auf verändern werden. Das MUSEO NAZIONALE DEL CI-

si

NEMA (Nationales Film Museum) in

Das RIJKSMUSEUM in Amsterdam

Turin behauptet, das höchste Muse-

mit seiner Sammlung an Alten Meis-

um weltweit zu sein und bietet fabel-

tern ist nichts Ungewöhnliches. Tat-

hafte Ausblicke auf die Stadt. Ebenso

sächlich ist es so ziemlich das Tradi-

spektakulär sind die Ausstellungen

tionellste was man sich unter einem

im Inneren. Dazu gehören die frühe

Museum vorstellen kann. Aber ein

Geschichte der Kinotechnik und Film-

Museum in einem Flughafen? Das ist

kunst, die verschiedenen Elemente

eine ganz andere Geschichte. Das Ri-

der Filmindustrie und alles, was zu ei-

jksmuseum Schiphol behauptet, das

nem Filmdreh gehört. Ein echter Hin-

weltweit erste Museum in einem Flug-

gucker ist auch die Ausstellung mit

hafengebäude zu sein. Es ist ziemlich

ikonischen Filmpostern. Frühe bahn-

klein, hat aber eine Dauerausstellung

brechende Kurzfilme, Ausschnitte aus

und eine wechselnde Sonderausstel-

bekannten Klassikern und eine in die

lung. Auf jeden Fall bietet es eine in-

Domkuppel des Hauptsaals projizier-

teressante Abwechslung vom Einkau-

te Lichtershow bringen das Museum

fen im Duty Free Shop während man

zum Leben.

auf seinen nächsten Flieger wartet.

st er M AG

64


sisterMAG Ausgabe 3