Issuu on Google+

Seit 2006 Ausgabe Juli 2012

Veranstaltungskalender Ausflugstipps Tourismus Informationen

Anzeige

Erlebnis, Vielfalt & Genuss

www.mueritzer-bauernmarkt.de

Hafenstraße 3 · 17192 Klink · Telefon: 0 39 91 - 187 87 47

Seite 60

Inhalt

Terminecke Termine im Juli Regelmäßige Termine

Seite 4 - 47 Seite 52 - 63

Genussecke Guter Wein und mehr

Seite 64

Ein Haus am See

Seite 64

Tortenvarieté im Café Caramel

Seite 65

Manufaktur Löwenzahn

Seite 65

Aktivecke Die neue Attraktion rund um den Plauer See

Seite 68

Die Waldschänke in Waren

Seite 69

Jungbrunnen im Land der 1.000 Seen

Seite 70

Wellness und Yoga

Seite 71

Rad Rou ten

ab 12 Tage (Tagespreis)

Seite 67

ab 7 Tage (Tagespreis)

200 Jahre Landgestüt Redefin - Leistung aus Tradition

ab 5 Tage (Tagespreis)

Seite 66

1 Tag

Nabucco am Schloss Klink

bis 5 Std.

Kulturecke

Herren/Damen 3 Gang

4,50

5,50

5,00

4,50

4,00

Herren/Damen 7 Gang gefedert

5,50

6,50

6,00

5,50

5,00

MTB/Trekking

6,50

8,00

7,00

6,50

6,00

Tandem

8,00

10,00

9,00

8,00

7,00

Kinderrad 18“-24“3 Gang

3,00

4,50

4,00

3,50

3,00

Kinderanhänger/ Hundeanhänger

5,00

6,00

5,00

4,50

4,00

Elektrofahrrad

25,00 25,00

22,00 14,00 14,00

Erlebnis ROUTE Bolter Schleuse

Seite 72 - 73

Erlebnis ROUTE Torgelow

Seite 74 - 75

AN DER MARIENKIRCHE Lange Str. 46 WAREN (MÜRITZ)

Seite 76 - 77

Seite 78 - 79

Öffnungszeiten Vermietung: Mo – Fr: 8.00 Uhr – 18.00 Uhr Sa: 8.00 Uhr – 16.00 Uhr So (Juli - Aug.): 9.30 Uhr – 11.30 Uhr So (Okt. - Apr.): ab 9.00 Uhr

Vorgestellt

(Fahrradrückgabe Sa/So bis 19.00 Uhr)

Allgemeines KARTENecke

Seite 80 - 81

SERVICEecke

Seite 82 - 83

Vorschau August

Seite 84 - 86

Impressum

Seite 86

Die Nr. 1 an der Müritz 3

Terminecke 28.06. bis 01.07. Theater & Konzerte

Fusion Festival Fernab des Alltags entsteht für vier Tage in Mecklenburg eine Parallelgesellschaft der ganz speziellen Art mit Musik, Theater, Performance und Kino bis hin zu Installation, Interaktion und Kommunikation. So verschieden wie die Menschen, die sich hier zusammenfinden, ist das, was sie hier suchen und erleben. Was sie vereint, ist die Freiheit, sein zu können, wie sie sein wollen: zwanglos und unkontrolliert. Lärz, Kulturkosmus Flugplatz 9. NBJot: Neubrandenburger Jugendorchestertreffen 170 junge Musikerinnen und Musiker aus Italien, Estland und Deutschland werden vom 28. Juni bis 1. Juli 2012 in Neubrandenburg zu Gast sein. Ihr Können ist in den „Young Concerts“ in der Konzertkirche zu erleben, beim Turmblasen, in der Stunde der Kammermusik im MarktplatzCenter und in den Sonntagsgottes-

4

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de diensten. Die Gastorchester kommen in diesem Jahr aus Neubrandenburgs italienischer Partnerstadt Collegno und Tallinn in Estland. Das Landesjugendorchester M-V ist Gastgeber. Karten sind beim TicketService, Stargarder Straße 17, Tel. 0395 5595127 erhältlich. Weitere Infos unter www.vznb.de Neubrandenburg

29.06. bis 01.09. Theater & Konzerte

Müritz-Saga Erleben Sie mittwochs bis sonntags den 7. Teil der Müritz-Saga "Ein Herz und eine Klinge" auf der spektakulären Freilichtbühne. Waren (Müritz), Freilichtbühne 30.06. bis 01.07.

29.06. bis 01.07. Vorträge & Seminare

Sommersonnenwende Seminar in der Filzmanufaktur Retzow. Retzow, Filzmanufaktur Feste & Märkte

Trödelmarkt In Bollewick kann wieder getrödelt und gefeilscht werden, weil zahlreiche Händler zum Stöbern und Verweilen einladen. Bollewick, Feldsteinscheune 10:00 Uhr

Sport & Fitness

Traditionstunier mit Flutlichtspringen Güstrow, Reitplatz am Sonnenplatz Segel-SchnupperkursWochenende Lernt das 1x1 des Segelns von der Pike auf kennen – egal ob groß oder klein – hier ist für jeden etwas dabei. Der Schnupperkurs ermöglicht euch, erste praktische Erfahrungen auf dem Wasser zu erleben. Ihr lernt spielerisch an einem Wochenende die Grundlagen des Segelns. Unsere erfahrenen Segellehrer zeigen euch, welche Handgriffe

Terminecke notwendig sind, damit das Boot segelklar wird. Weitere Informationen unter: www.kanubasis.de Salem, segel basis salem 09:00 Uhr Sonntag 01.07.

Führungen & Rundfahrten

Stadtführung durch die Residenzstadt Neustrelitz Weitere Informationen unter Tel. 03981 253119 Neustrelitz, Touristinformation 11:00 Uhr

Theater & Konzerte Kinder & Kreatives

Konzert im Rahmen der Festspiele MecklenburgVorpommern Güstrow, Ernst Barlach Stiftung

18. Geburtstag des KJFZ Basepohl Großes Kinder- und Siedlungsfest mit vielen tollen Überraschungen. Basepohl, KJFZ

Orgelmatinee Mit Friedrich Drese (Malchow). Malchow, Klosterkirche 11:30 Uhr Konzerthausorchester Berlin und Sitkovetsky Piano Trio Preisträger-Konzert. Weitere Informationen und Tickets unter: www.festspiele-mv.de. Ulrichshusen, Festspielscheune 16:00 Uhr Orgelvesper „Flow my tears“ Werke von John Dowland (15631626) und Hans Leo Hassler (15641612); Schola der Singakademie Neustrelitz (gegr. 1840), Blockflötenensemble Neustrelitz, Anna-Elisabet Muro (Sopran), Pastorin Rita Tiedt (Liturgin), Michael Voigt (Orgel) Neustrelitz, Stadtkirche 17:00 Uhr Festspiele im Schlossgarten: Der Bettelstudent Eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Operetten von Carl Millöcker. Neustrelitz, Bühne Schlossgarten 18:00 Uhr

Sommerfest Kunterbuntes Musikprogramm, Tanzshows, Kinderanimationen, AWG-Flohmarkt und vieles mehr. Mit freundlicher Unterstützung der AWG Güstrow. Güstrow, Natur- und Umweltpark 09:30 Uhr Kreativ aktiv: Instrumentenbau Mit einfachen Mitteln lassen sich Musikinstrumente bauen. So entstehen Trommeln, Flöten, Klanghölzer, Windspiele und manchmal Unerwartetes. Natürlich können diese bunt verziert werden. Klocksin (Moltzow), KLAX-Indianerdorf 10:30 Uhr und 16:00 Uhr Aktiv: Indianische Spiele Bei diesen Angeboten kommt die Bewegung nicht zu kurz. So werden Indianische Spiele mit Bogenschießen sowie Reiten für Kinder angeboten. Klocksin (Moltzow), KLAX-Indianerdorf 13:30 Uhr

Ausstellungen & Lesungen

Ausstellungseröffnung „Himmlische Meere“ Mit den Künstlerinnen Annett Treike aus Berlin und Regine Meyer-Klüßendorf aus Rostock. Malerei, Collagen und Objekte lassen die Besucher in der kleinen Dorfkirche Nossentin ungewöhnliche Dinge entdecken. Nossentin, Dorfkirche 14:00 Uhr

Sport & Fitness

XIV. Malchower Inselschwimmen Ab 09:00 Uhr Anmeldungen am Wasserwanderrastplatz Erddamm bis 10:45 Uhr. Start: 11:15 Uhr. Startgeld bis 15 Jahre: 5 Euro, ab 16 Jahre: 8 Euro. Malchow, Erddamm 09:00 Uhr

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

5

Terminecke

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

02.07. bis 06.07.

02.07. bis 07.07.

Führungen & Rundfahrten

Feste & Märkte

Die schönsten aber sind die Lilien Alte und ganz neue Führung durch den Blütengarten. Malchow, Blütengarten 10:00 Uhr

Malchower Aalwoche Eine Woche lang die Spezialität Aal beim Fischer genießen. Malchow, Fischerhof Malchow 10:00 Uhr Montag 02.07.

Kinder & Kreatives

Wochenkurs Kinder-Kunst-Kompass Kunstwoche auf der Lickedeeler (Jugendschiff in Rostock) für 10 14-Jährige. Güstrow, Kinder-Jugend-Kunsthaus 09:00 Uhr Spannende Bücher und Filme Kinder-Kunst-Kompass Güstrow, Uwe-Johnson-Bibliothek 10:00 Uhr

Vorträge & Seminare

Führungen & Rundfahrten

Informationsabend für Urlauber und Gäste Urlauber und Gäste der Stadt Waren (Müritz) und der Region sind jeden Montag zu einem Informationsabend eingeladen. Die Mitarbeiterinnen der Waren (Müritz)-Information vermitteln Wissenswertes, verweisen auf Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele und geben Tipps zur Gestaltung eines unvergesslichen Aufenthaltes. Eintritt frei. Waren (Müritz), Haus des Gastes 18:00 Uhr

Radtour durch den Naturpark Radtour durch den Naturpark, einer von der Eiszeit geprägten Landschaft (40 km). Jabel, Parkplatz an der Kirche 10:00 Uhr

Heiß auf Eis

t äg ab 10 lich .0 0 ge ö f U h r f n et

Genießen Sie unsere hauseigenen Eiskreationen auf der großen Sonnenterrasse direkt an der Drehbrücke.

Eiscafe & Pizzeria al Porto Kirchenstr. 1 17213 Malchow 6

Frauenheilkunde Frauenzyklus Frauen im Wandel & Wechsel im Zyklus des Lebens. Heilkräuter, Rezepte und Anleitungen für Körper & Seele. Jeden 1. Montag im Monat. Voranmeldung unter: 0160 1493367 Liepen (bei Gielow), Kräuterfrau in der mittelalterlichen Wasserburg Liepen 19:00 Uhr

Tel.: 039932/47337 E-Mail: eiscafe-alporto@t-online.de

Stadtführung durch Röbel/Müritz Ein abendlicher unterhaltsamer Spaziergang durch die bunte Stadt am kleinen Meer. Treffpunkt: Mühle, Dauer: ca 1,5 h. Röbel/Müritz 18:00 Uhr Kostenloses Schnupper-Bootfahren Lernen Sie die Faszination, selbst Boot zu fahren, und die Schönheit der südlichen Müritz kennen.KUHNLE-TOURS lädt Sie jeden Freitag, Samstag und Montag bis zum 10. September 2012 jeweils um 11 Uhr zu einer Schnupperfahrt ein. Der Skipper wird mit Ihnen auf die Müritz rausfahren. So können Sie eines der Hausboote und das Bootsleben live kennenlernen. Platzreservierung im Marinabüro im Hafendorf Müritz oder telefonisch: 039823 2660. Es können auf den Booten maximal 66 Gäste mitfahren. Schnupperfahrt für jeden Gast nur einmalig möglich. Bitte KFZ-Führerschein oder Personalausweis mitbringen. Rechlin, Hafendorf Müritz 11:00 Uhr Kinder & Kreatives

Malen, Zeichnen und Geselligkeit Gestalten Sie Ihr eigenes Urlaubssouvenir in Form eines Aquarells unter fachkundiger Anleitung der Künstle-

Terminecke rin Gundel Keil aus Neubrandenburg. Keine Vorkenntnisse erforderlich, für Erwachsene und Kinder gleichermaßen geeignet. Material wird gestellt, der Unkostenbeitrag richtet sich nach der gewählten Bildgröße. Bis 12.00 Uhr. Röbel/Müritz, Haus des Gastes 10:00 Uhr Abenteuer Orgel Kinder-Kunst-Kompass Pfeifen, Flöten, Trompeten, Posaunen, Blasebälge, Kuckucks und Glocken entdecken. Güstrow, Dom 10:30 Uhr Dienstag 03.07. Theater & Konzerte

Orgelnacht Wandelkonzert von der Pfarrkirche zum Dom. Gelegenheit zum Gespräch bei Tee und Gebäck. Güstrow, Pfarrkirche 19:30 Uhr Ausstellungen & Lesungen

VollmOnd Lesung Marike Frick und Nicole Basel lesen aus ihrem Buch "Tapas zum Abendbrot. Wie man eine internationale Beziehung (über)lebt". Neustrelitz, Hotel Schlossgarten 20:00 Uhr

Vorträge & Seminare

Kinder & Kreatives

Gästeinformationsveranstaltung Mit Tipps und Infos für Ihren Urlaub und Willkommensgeschenk. Röbel/Müritz, Haus des Gastes 11:00 Uhr

Ernst Barlach in Güstrow Kinder-Kunst-Kompass Ernst Barlach in Güstrow - Wohnort - Werkstätten - Kunstwerke. Güstrow, Gertrudenkapelle 10:00 Uhr

Der Müritz-Nationalpark Oase vor der Haustür Erfahren Sie in diesem Dia-Vortrag Interessantes aus der Region! Preis: 4,00 €, mit Kurkarte 3,00 €, Kinder frei. Röbel/Müritz, Haus des Gastes 20:00 Uhr

Festspiele im Schlossgarten: Des Kaisers neue Kleider Kinderschauspiel nach dem Märchen von Hans Christian Andersen. Neustrelitz, Bühne Schlossgarten 18:00 Uhr

Führungen & Rundfahrten

Feierabendtour rund um Güstrow Ob für Neubürger oder Alteingesessene: mit unseren FeierabendTouren kann man Güstrow und die Umgebung entdecken. Die besten Wege aus der Stadt heraus oder einfach nur zur Entspannung durch die Stadt, ihre unterschiedlichen Stadtteile, Siedlungen und ländlichen Gebiete. Je nach Wetter wird von den Tourenleitern eine Tour ausgewählt und die Fahrtrichtung entschieden. Streckenlänge: 20 bis 30 km, Tempo: flott. Bitte eine mögliche Rückfahrt mit der Bahn einkalkulieren. Kontakt: Frank Claus, Tel.: 0171 8338594 oder Claus-laage@t-online.de Güstrow, Bahnhof 18:00 Uhr

Museumsangebote

Urgroßmutters Steinbackofenbrötchen mit leckerer selbstgemachter Butter Bei diesem Produkt stellen Sie den Teig für die Brötchen selber her. Anschließend können Sie Ihre Teiglinge in dem mit Holz vorgeheizten Ofen backen. Und wie hat man früher aus Milch Butter gemacht? Erfahren Sie Wissenswertes rund um den Werdegang von der Milch zur Butter und probieren Sie es selbst einmal mit dem Stoßbutterfass aus. Später können Sie Ihre selbstgemachten Köstlichkeiten bei einer gemeinsamen Brotzeit genießen. Kosten: 5,00 € p. Person inkl. Material. Alt Schwerin, AGRONEUM 10:00 Uhr

Wanderung durch das Tal des Eisvogels Infos unter Tel.: 0174 6422373, Treffpunkt: 10.00 Uhr Bad Stuer, Parkplatz Hotel „Stuersche Hintermühle", Ende gegen 13.00 Uhr. Bad Stuer, Hotel „Stuerscher Hintermühle“ 10:00 Uhr Kräuterwanderung Durch den Nationalpark. Treffpunkt: Zartwitzer Hütte. Rechlin, Zartwitzer Hütte 10:00 Uhr

Sport & Fitness

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

7

Terminecke

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

Mittwoch 04.07. Theater & Konzerte

Landesjugendorchester Mecklenburg-Vorpommern Karten können Sie vorab reservieren unter Tel. 039922 8220. Woldzegarten, Kulturscheune Veronika Eberle und Lars Vogt Unsere Preisträgerin in Residence spielt in Fürstenhagen. Weitere Informationen und Tickets unter: www.festspiele-mv.de. Fürstenhagen, Kirche 19:30 Uhr Führungen & Rundfahrten

Wolfswanderung in der Dämmerung Geführte Wanderung in der Dämmerung mit Wolfsfütterung. ANMELDUNGEN unter Tel. 03843 24680 o. 6999510 Güstrow, Natur- und Umweltpark

„ E nte

Bistro - Restauran

a nh

usen“

erie t-F

n hä u se r

Direkt am Strand neben der Kanustation Granzow im Ferienpark Mirow „Entenhausen“ Bistro - Restaurant - Ferienhäuser Granzow 1 · D-17252 Mirow Telefon: 039833 - 22350 Fax: 039833 - 26335 E-Mail: info@bistro-entenhausen.de www.bistro-entenhausen.de LIVEMUSI K am 05., 19 ABENDE . und jeweils ab 26. Juli 19Uhr!

8

Geführte Radtour durch die Strelitzer Seenvielfalt Weitere Infos unter Tel. 03981 253119 Neustrelitz, Touristinformation 10:00 Uhr Tagesexkursion in den Müritz-Nationalpark Per Rad und Schiff - nur nach Voranmeldung unter Tel.: 039931 51809. Treffpunkt: Hafen Röbel/Müritz. Röbel/Müritz, Stadthafen 10:45 Uhr Feste & Märkte

Sommermarkt des Kunsthandwerks Keramik, Textiles, Seifen, Holzgestaltung, Malerei und Schmuck. Güstrow, Markt 10:00 Uhr Kinder & Kreatives

Filzen in froher Runde In diesem Filzkurs für Jung und Alt machen wir uns mit der alten Technik des Wollefilzens vertraut – ein kreatives Arbeiten mit warmem Wasser, Kernseife und buntgefärbter Schafwolle. Schöne Blumen, Zopfgummis, Freundschaftsbänder und andere Kleinigkeiten entstehen unter fachkundiger Anleitung der Kunsthandwerkerin Evi Kaiser. Kosten: 8,00 € p. Person inkl. Material. Teilnehmer: min. 10 Personen. Alt Schwerin, AGRONEUM 10:00 Uhr Kinderstadtrundgang Kinder-Kunst-Kompass Dauer: 1 Stunde. Führung ab 6 Personen möglich. Güstrow, Güstrow Information 10:30 Uhr Festspiele im Schlossgarten: Des Kaisers neue Kleider Kinderschauspiel nach dem Märchen von Hans Christian Andersen. Neustrelitz, Bühne Schlossgarten 15:00 Uhr

Sport & Fitness

Radwanderungen Ü50 des GSC Tour zum Steinsitz und durch die Rehberge, ca. 23 km. Güstrow, Marktplatz 18:00 Uhr Donnerstag 05.07. Theater & Konzerte

Festspiele im Schlossgarten: Der Bettelstudent Eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Operetten von Carl Millöcker. Neustrelitz, Bühne Schlossgarten 18:00 Uhr Miller`s CAT Irische Pub-Musik u. tanzbare Cover-Songs. Mirow/Granzow, Bistro-Restaurant Entenhausen 19:00 Uhr Eröffnung der Sommerkonzerte Rund ums Blech: Potsdamer Turmbläser, Christiane Drese - Orgel. Waren (Müritz), Georgenkirche 19:30 Uhr Vorträge & Seminare

Faszination Müritz-Nationalpark Der Nationalparkführer Günter Lerz stellt den Müritz-Nationalpark vor und zeigt außergewöhnliche Aufnahmen der einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt. Karten: 4,50 €, erhältlich in der Waren (Müritz)-Information, Tel.: 03991 747790. Waren (Müritz), Haus des Gastes 19:30 Uhr Führungen & Rundfahrten

Vom forstlichen Paradiesgarten zum Buchenurwald Wandern entlang des ältesten Buchenwaldes Deutschlands mit natürlicher Waldentwicklung und Forstwirtschaft. Sie erfahren vieles über ein einmaliges Waldreservat, die Heiligen Hallen. Die Führungen werden durch Mitarbeiter des Natur-

Terminecke parks Feldberger Seenlandschaft und des Forstamtes Lüttenhagen durchgeführt. Tel.: 039831 591-25, Fax: 039831 591-29, Mail: waldmuseum@luett-holthus.de Feldberger Seenlandschaft 09:30 Uhr Geführte KanuTagestour „Alte Fahrt“ Paddelspaß bei der Sommer-Tagestour. Nach einer Einführung ins Canadierfahren starten wir unseren Urlaubstag in Richtung Norden. Mittags machen wir Pause an einem ruhigen Plätzchen und lassen uns das „Selbstgeschmierte“ schmecken. Auf dem Rückweg gibt es viel Natur und eine „Überraschung“ zum Abschluss. Anmeldung sowie weitere Informationen unter: www.kanubasis.de. Mirow, kanu basis mirow 10:00 Uhr Stadtführung mit Marktfrau Stine Stadtführung durch Neustrelitz. Neustrelitz, Touristinformation 13:30 Uhr

Stadtführung: Neustrelitz bei Nacht Weitere Infos unter Tel. 03981 253119. Neustrelitz, Stadtkirche 21:00 Uhr

158. Malchower Volksfest Die 5. Jahreszeit in Malchow, Schaustellerpark, großer Festumzug und Kinderfestumzug, Höhenfeuerwerk und vieles mehr... . Malchow 10:00 Uhr

Kinder & Kreatives

Für euch Aufgehoben Kinder-Kunst-Kompass Die "Gambeboys" der Großeltern: Zum Gucken, Anfassen, Spielen und Begreifen . Güstrow, Stadtmuseum 10:00 Uhr

06.07. bis 08.07. Feste & Märkte

Burgfest Wesenberg Mittelalterliches Spektakel mit Ritterkämpfen und Burgschauspiel. Wesenberg 10:00 Uhr

Freitag 06.07. Theater & Konzerte

Festspiele MecklenburgVorpommern: „Ensemble MidtVest“ Fokus Dänemark: Afslutningsconcert Fokus Danmark, Ensemble MidtVest zu Gast in Neustrelitz; C. Nielsen: Bläserquintett A-Dur op. 43 F 100; B. Bartók: Kontraste für Violine, KIarinette und Klavier Sz 111; R. Schumann: Klavierquintett Es-Dur op. 44. Weitere Informationen: www.festspiele-mv.de. Neustrelitz, Schlosskirche 18:00 Uhr

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

9

Terminecke Konzert für Blockflöten & Orgel Mit Antje Sievert (Rostock) und KMD Hans-Jürgen Küsel (Neustrelitz). Röbel/Müritz, Nicolaikirche 19:30 Uhr Irischer Abend Mit „Sally Gardens“ und "Schnick-Schnack“. Krakow am See, Synagoge Kulturverein 19:30 Uhr Dvorˇáks Sinfonie „Aus der neuen Welt“ Das Landesjugendorchester MV, Jozef Hamerník und Stanley Dodds zu Gast in Ulrichshusen. Weitere Informationen und Tickets unter: www. festspiele-mv.de. Ulrichshusen, Festspielscheune 19:30 Uhr Festspiele im Schlossgarten: Der Bettelstudent Eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Operetten von Carl Millöcker. Neustrelitz, Bühne Schlossgarten 20:00 Uhr

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de Müritz-Saga Erleben Sie mittwochs bis sonntags den 7. Teil der Müritz-Saga "Ein Herz und eine Klinge" auf der spektakulären Freilichtbühne. Waren (Müritz), Freilichtbühne

Abendspaziergang mit Einkehr Güstrow, Güstrow Information 18:30 Uhr

Führungen & Rundfahrten

Livemusik Livemusik mit Katrin Bliefert auf dem Campingplatz Kamerun in Waren. Mit Bierwagen und frisch Gegrilltem wird für das leibliche Wohl gesorgt. Waren (Müritz), Kamerun-Lodge 17:00 Uhr

Kostenloses Schnupper-Bootfahren Lernen Sie die Faszination, selbst Boot zu fahren, und die Schönheit der südlichen Müritz kennen. Platzreservierung im Marinabüro im Hafendorf Müritz oder telefonisch: 039823 2660. Bitte KFZ-Führerschein oder Personalausweis mitbringen. Rechlin, Hafendorf Müritz 11:00 Uhr Historischer Stadtspaziergang Im Wechsel "Mit der Hofdame Gräfin Voss auf den Spuren von Königin Luise" oder "Hofklatsch und Familiengeschichten mit Prinzessin Friederike in der Residenzstadt Neustrelitz". Weitere Informationen in der Touristinformation Neustrelitz: 03981 253119. Neustrelitz, Touristinformation 15:00 Uhr

2012-07-18_Neustrelitz:95x85_4C_Mueritzer 29.04.2012 12:05 Seite 1

RUSSISCHE KAMMERPHILHARMONIE ST. PETERSBURG

Turmbesichtigung Kinder-Kunst-Kompass Besuch beim Türmer und weitere Entdeckungen. Güstrow, Pfarrkirche 10:00 Uhr Pinocchio Hörspiel für Kinder ab 6 Jahren in Deutschlands erster Hörspielkirche. Federow, Hörspielkirche 15:00 Uhr 07.07. bis 08.07. Vorträge & Seminare

Sommersonnenwende Seminar in der Filzmanufaktur Retzow. Retzow, Filzmanufaktur Feste & Märkte

Mi. 18. Juli

Dorffest in der Gemeinde Grabow-Below Grabow bei Röbel

Ev. Stadtkirche Neustrelitz

Sport & Fitness

1 0 % A B OV

10

Kinder & Kreatives

Violine: Michel Gershwin Leitung: Juri Gilbo

Beginn: 20 Uhr

Karten in Neustrelitz bei: Theaterservice, Ticketpoint, Touristinfo, in Neubrandenburg: Nordkurier-Servicepunkte sowie bei allen bekannten VVK-Stellen der Region.

Feste & Märkte

ORTEIL

Ticketservice Nordkurier:

0180 3 4575-33 *

* 9ct./Min., Festnetz, Mobil max. 42ct./Min.

www.bubu-concerts.de

Segel-SchnupperkursWochenende Lernt das 1x1 des Segelns von der Pike auf kennen – egal ob groß oder klein – hier ist für jeden etwas dabei. Der Schnupperkurs ermöglicht euch, erste praktische Erfahrungen auf dem Wasser zu erleben. Weitere Informationen unter: www.kanubasis.de Salem, segel basis salem 09:00 Uhr

Terminecke

Das familienfreundliche el Theaterspektak! an der Müritz

Freilichtbühne Waren (Müritz) 29. Juni bis 1. September Immer von Mittwoch bis Sonntag Karten über die Waren(Müritz)-Information, an der Abendkasse, unter 01805-288 244* oder *(0,14 €/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunkpreise max. 0,42 €/Min.) Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

11

Terminecke

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de Samstag 07.07. Theater & Konzerte

Musical Night - Open Air Konzert im Schlosspark Mit Musical-Highlights aus der „West Side Story“ von Leonard Bernstein, „Annie get your gun!“ von Irving Berlin und Cole Porters „Anything goes“ entführen das WDR-Rundfunkorchester Köln und vier Sänger das Publikum im Land Fleesensee an den Broadway. Weitere Informationen und Tickets unter: www.festspiele-mv.de. Göhren-Lebbin, Schloss Fleesensee 20:00 Uhr Festspiele im Schlossgarten: Der Bettelstudent Eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Operetten von Carl Millöcker. Neustrelitz, Bühne Schlossgarten 20:00 Uhr Live im Strandhaus: Emma Black aus Manchester Verschmelzung von Blues, Folk und Old Time Country. Bitte reservieren unter Tel.: 039932 486700. Untergöhren, Yachthafenresort Fleesensee 20:00 Uhr Konzert mit Tino Eisbrenner Geniale Melodien, Texte, die Herz und Verstand aufwühlen, temperamentvolle Lieder und ein Sänger, dessen Kraft noch bis in die leisesten Töne an Unendlichkeit gewinnt. Tickets über die Büdnerei unter Tel.: 039928 5639. Lehsten, Büdnerei 20:00 Uhr Führungen & Rundfahrten

Stadtführung durch die Residenzstadt Neustrelitz Weitere Infos unter Tel. 03981 253119 Neustrelitz, Touristinformation 10:30 Uhr Geführte Kanutour mit Picknick Sport & Spaß, ein unvergessliches Naturerlebnis und leckeres Essen gibt es von Frühling bis Herbst an jedem Samstag. Nach einer Einführung ins 12

Terminecke

Bleiverglasung Tiffany Fusing mit Schauwerkstatt

täglich geöffnet

für Kinder und Erwachsene

jeden Dienstag um 10.00 Uhr um 13.00 Uhr

Termine für die Kurse bitte telefonisch mit uns abstimmen.

Christin’s Glasstübchen · Scheune Bollewick · Dudel 1 · 17207 Bollewick · Telefon 039931 83823

Canadierfahren starten wir die „Alte Fahrt“ in Richtung Norden. Am „Seerosen-Paradies“ gibt‘s das große Picknick unter Bäumen und es ist Zeit zum Baden und Relaxen. Dieser Tag bietet garantiert Paddelspaß für Jung und Alt. Preise: 37,00 € pro Person; 25,00 € Kind bis 13 Jahre. Auch Familien- und Gruppentarife möglich. Wir bitten um telefonische Voranmeldung unter Tel. 039923 7160 bzw. Buchung über unsere Homepage www.kanubasis.de Mirow., kanu basis mirow 11:00 Uhr Kostenloses Schnupper-Bootfahren Lernen Sie die Faszination, selbst Boot zu fahren, und die Schönheit der südlichen Müritz kennen. Der Skipper wird mit Ihnen auf die Müritz rausfahren. So können Sie eines der Hausboote und das Bootsleben live kennenlernen. Platzreservierung im Marinabüro im Hafendorf Müritz oder telefonisch: 039823 2660. Es können auf den Booten maximal 66 Gäste mitfahren. Schnupperfahrt für jeden Gast nur einmalig möglich. Bitte KFZ-Führerschein oder Personalausweis mitbringen. Rechlin, Hafendorf Müritz 11:00 Uhr Abendspaziergang Güstrow, Güstrow Information 18:30 Uhr Wolfsspezialnacht Wanderung zu Wölfen, Bären und Eulen. Lagerfeuer mit rustikalem Imbiss, Knüppelkuchen, Hexe und Nachttauchen am beleuchteten AQUA-Tunnel. ANMELDUNGEN unter Tel. 03843 24680 o. 6999510 Güstrow, Natur- und Umweltpark 21:00 Uhr

Feste & Märkte

775 Jahre Gemeinde Schwarz Schwarz (bei Mirow) Parkfest Rechlin/OT Retzow Sport & Fitness

Opti-Oldi-Regatta Der Plauer Wassersportverein e.V. veranstaltet eine Opti-Oldi-Regatta. Schaulustige sind herzlich eingeladen. Plau am See

08.07. bis 14.07. Vorträge & Seminare

Malreisen in der Büdnerei 2012 Mit Dorit Barnick aus Berlin - Acryl. Weitere Infos unter: www.galerieremise.de. Anmeldungen über die Büdnerei Lehsten: www.buednerei-lehsten.de Lehsten, Büdnerei

Tag der offenen Tür Auf dem Geländes des MC Bergring Teterow e.V. im ADAC. Neben vielen sportlichen und kulinarischen Überraschungen wird sich auch unser ADAC Junior Team präsentieren. Teterow, Bergring 10:00 Uhr 4. Lauf MV-Cup - Groß Plasten Wer Lust hat, den 4. Wettkampf des MV-Cups, bei dem Feuerwehren aus ganz Norddeutschland antreten, anzuschauen, kann sich um 12 Uhr zu den Kameraden auf den Sportplatz Groß Plasten gesellen und sie lautstark unterstützen. Nähere Informationen unter www.feuerwehr-plasten.de Groß Plasten, Sportplatz 12:00 Uhr

www.festspiele-im-schlossgarten.de

Gästesegeln Krakow am See, Seesportclub 14:00 Uhr Shoppen

SommerNachtsShopping Güstrow, Pferdemarkt 18:00 Uhr

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

Karten erhältlich unter: 03981 206400 oder 0395 5699832

13

Terminecke

14

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

Terminecke Sonntag 08.07. Theater & Konzerte

Orgelmatinee Mit Prof. Dr. Bernd Scherers (Berlin). Malchow, Klosterkirche 11:30 Uhr Festspiele Mecklenburg-Vorpommern Preisträger-Konzert: DRESDNER PHILHARMONIE, Veronika Eberle (Violine, Preisträgerin in Residence 2012); Leitung: Matthias Sanderling. A. Dvořak: Slawische Tänze op. 46 (Auswahl), A. Dvorak: Konzert a-Moll für Violine und Orchester op. 53; P. I. Tschaikowski: Sinfonie Nr. 6 h-Moll op. 74 "Pathetique". 15.00 Uhr: Konzerteinführung (Hotel Radisson Blu). Eintritt nur noch über die Festspiele MV unter Tel.: 0385 5918585 Neubrandenburg, Konzertkirche 16:00 Uhr Philharmonisches Orchester Heidelberg und Viviane Hagner Preisträger-Konzert. Weitere Infos: www.festspiele-mv.de. Ulrichshusen, Festspielscheune 16:00 Uhr Orgelkonzert „400 Jahre europäische Orgelmusik“ Werke unter anderem von Johann Heinrich Buttstedt (1666-1727), Percy Fletscher (1879-1932) und Théodore Salomé (1834-1896); Prof. Dr. Bernd Scherers (Orgel). Neustrelitz, Stadtkirche 17:00 Uhr Sommerkonzert des Freien StudentenOrchesters Rostock Antonin Dvořak: Konzert für Violoncello h-moll. Franz Schubert: Sinfonie in C-Dur. Eintritt: 8 € (6 € ermäßigt), 20 € Familienkarte (Eltern und deren Kinder bis 18 Jahre). Waren (Müritz), Georgenkirche 17:00 Uhr Festspiele im Schlossgarten: Der Bettelstudent Eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Operetten von Carl Millöcker. Neustrelitz, Bühne Schlossgarten 18:00 Uhr

Ein literisch-musikalisches Programm mit Ursula Karusseit "Immer sind die Weiber weg und andere Weisheiten" von Stefan Heym. Ein literarisch-musikalisches Programm. Ursula Karusseit, die vielen Rollen im Theater, Film und Fernsehen Profil gab und gibt, ist weiter auf den Wegen übers Land und das fünfte Mal im Kulturstall zu Gast. Userin, Kulturstall 19:30 Uhr Strömkarlen Songs from the North Konzert im Bürgergarten. Röbel/Müritz, Haus des Gastes 19:30 Uhr Ausstellungen & Lesungen

Daniela Lüers. Malerei. Eröffnung der Sonderausstellung. Stavenhagen, F.-Reuter-Literaturmuseum 15:00 Uhr Führungen & Rundfahrten

Mildenitz-Kanu-Wanderung Von Kläden bis Rothen mit Rücktransfer. 25,00 €/Person. Anmeldung bis 5.7. unter: 0170 5543553. Dobbertin/OT Kläden, Alte Mühle 09:00 Uhr Stadtführung durch die Residenzstadt Neustrelitz Weitere Infos unter Tel. 03981 253119 Neustrelitz, Touristinformation 11:00 Uhr Feste & Märkte

Hoffest Wer weiß heute noch in einer Zeit, in der uns alles vorgesetzt wird, wie unsere Groß- und Urgroßeltern ihre Speisen zubereiteten und ein Arbeitstag auf dem Land aussah? Das AGRONEUM Alt Schwerin präsentiert Ihnen das Leben auf dem Lande zu Uromas Zeiten und traditionelles Handwerk rund ums Haus zum Mitmachen und Zuschauen. Alt Schwerin, AGRONEUM 10:00 Uhr

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

15

Terminecke

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

Ganschower Stutenparade Ab 10:30 Uhr Verkaufsveranstaltung für Reit- und Fahrpferde. Ab 13:00 Uhr Schauprogramm. Gutow/OT Ganschow, Gestüt Ganschow 13:00 Uhr

Gottesdienst In der St. Marienkirche mit Pastor Leif Rother. Waren (Müritz), St. Marienkirche 09:30 Uhr

Nordosten. Der Aufbaukurs vermittelt weiterführende Segelkenntnisse, die direkt im Anschluss an einen SegelSchnupperkurs oder an weiteren angebotenen Terminen von Montag bis Mittwoch möglich ist. Wer schon erste Segelerfahrungen hat, kann den Aufbaukurs auch einzeln buchen. Am Ende des Aufbaukurses könnt ihr eine Abschlussprüfung absolvieren und einen Segelgrundschein erwerben mit dem ihr bei Vercharterern eure Segelerfahrung nachweisen könnt. Anmeldung sowie weitere Informationen unter: www.kanubasis.de Salem, segel basis salem 09:00 Uhr

09.07. bis 11.07.

09.07. bis 13.07.

Sport & Fitness

Führungen & Rundfahrten

Segel-Aufbaukurs Die Kraft des Windes spüren... Sie nutzen, um ein Boot scheinbar schwerelos über den See gleiten zu lassen... Von Salem aus starten wir auf den Kummerower See, eines der schönsten und ruhigsten Segelreviere im

Nahr- und Schmackhaftes im hochsommerlichen Garten Malchow, Blütengarten 10:00 Uhr

Sport & Fitness

6. Internationales Drei-Seen-Schwimmen Kontakt und Anmeldung unter: LAFIT. Tel.: 03981 441377 oder info@lafit-sport.de Feldberger Seenlandschaft 10:00 Uhr

Kinder & Kreatives

Kreativ aktiv: Indianerschmuck Aus Wolle können Armbänder gewebt oder geknüpft, aus Leder kleine Taschen und Beutel gefertigt werden. Aus Perlen entstehen farbige Ketten und Bänder. Klocksin (Moltzow), KLAX-Indianerdorf 10:30 Uhr und 16:00 Uhr

Sonstiges

Natur aktiv: Abenteuer Survival - einfache Hütten im Wald bauen Kinder oder die ganze Familie können lernen, sich im Gelände zu orientieren, einfache Hütten zu bauen, auf verschiedene Art Feuer zu machen und vieles mehr. Klocksin (Moltzow), KLAX-Indianerdorf 13:30 Uhr

Die Urlaubs- und Erlebniswelt von

ianer-Tipp:

in Mecklenburg - Vorpommern

Ind htung Tipi-Übernac p. P. € 9,- 0 57-7

Info-Tel. 0384

Indianer Show 2012 im Resort Linstow :

- Der Olbaron vom 26.06. bis 21.08.2012 jeden Di. Beginn: 19:30 Uhr 00

Eintritt: p.Erw.

Tel. 03 84 57 - 70 16

€ 5, •

/ p. Kind

3,00

www.linstow.vandervalk.de

Terminecke Kinder & Kreatives

Wochenkurs Kinder-Kunst-Kompass Zirkus und Clownerie - Andreas Gottschalk, ab 6 Jahre. Güstrow, KinderJugend-Kunsthaus 09:00 Uhr Spannende Bücher und Filme Kinder-Kunst-Kompass Güstrow, Uwe-Johnsen-Bibliothek 10:00 Uhr 09.07. bis 15.07. Kinder & Kreatives

Feriencamp 2012 Ferientauch- und Schwimmcamp 2012 mit Teilnahme an der Badewannenrallye 2012. Endlich Ferien, weg von der Computerbräune. Du hast noch keinen Plan für deine Sommerferien 2012? Dann komm zu uns ins Tauchferiencamp nach Plau am See. Das ist für Anfänger wie schon fertige Tauchkids geeignet. Am Montag ist

Anreise, wo du deine neuen Freunde treffen wirst. Du solltest zwischen 10 und 12 Uhr bei uns ankommen, schön wäre es, wenn du auch dein Fahrrad mitbringen könntest und was du so an Tauchzeugs schon hast. Die Tage in unserem Camp werden mit Sicherheit wieder lustig und spannend. Beim Erkunden der Unterwasserwelt kannst du dann sicherlich Krebse, Barsche oder auch einen Hecht live erleben. Anmeldungen oder Fragen an: Abenteuer & Wassersport, Hopfensoll 2, 19395 Plau am See. Tel: 038735 42200, Mobil: 0173 6094515 Mail: office@nitrokids.de. Plau am See, Tauch und Schwimmschule 12:00 Uhr Montag 09.07. Ausstellungen & Lesungen

Frithjof Schulte Wachsmalerei Konzert zur Ausstellungseröffnung mit Tessi‘s Countrymusik (Malchin). Remplin, Schlosskapelle 15:00 Uhr

Vorträge & Seminare

Informationsabend für Urlauber und Gäste Urlauber und Gäste der Stadt Waren (Müritz) und der Region sind jeden Montag zu einem Informationsabend eingeladen. Die Mitarbeiterinnen der Waren (Müritz)-Information vermitteln Wissenswertes, verweisen auf Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele und geben Tipps zur Gestaltung eines unvergesslichen Aufenthaltes. Eintritt frei. Waren (Müritz), Haus des Gastes 18:00 Uhr Frauenstammtisch Jeden 2. Montag im Monat. Portrait einer berühmten, bemerkenswerten Frauengestalt der Weltgeschichte! Geselliges Beisammensein bei Speis & Trank. Voranmeldung unter Tel.: 0160 1493367. Liepen (bei Gielow), Kräuterfrau in der mittelalterlichen Wasserburg Liepen 19:00 Uhr

Täglich ab 08:30 Uhr mit Frühstück

Empfehlung des Küchenchefs: Frischer Fisch : vom Holzkohlegrill Forelle Saibling Müritz-Barsch

Inh. Lutz Flath · Am Ufer 1-2 · 17194 Jabel Tel. 039929 - 70503 · Fax 039929 - 70503

Mitten in der Müritzregion

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

17

Terminecke Führungen & Rundfahrten

Kinder & Kreatives

Kostenloses Schnupper-Bootfahren Lernen Sie die Faszination, selbst Boot zu fahren, und die Schönheit der südlichen Müritz kennen. Der Skipper wird mit Ihnen auf die Müritz rausfahren. So können Sie eines der Hausboote und das Bootsleben live kennenlernen. Platzreservierung im Marinabüro im Hafendorf Müritz oder telefonisch: 039823 2660. Es können auf den Booten maximal 66 Gäste mitfahren. Schnupperfahrt für jeden Gast nur einmalig möglich. Bitte KFZ-Führerschein oder Personalausweis mitbringen. Rechlin, Hafendorf Müritz 11:00 Uhr

Malen, Zeichnen und Geselligkeit Gestalten Sie Ihr eigenes Urlaubssouvenir in Form eines Aquarells unter fachkundiger Anleitung der Künstlerin Gundel Keil aus Neubrandenburg. Keine Vorkenntnisse erforderlich, für Erwachsene und Kinder gleichermaßen geeignet. Material wird gestellt, der Unkostenbeitrag richtet sich nach der gewählten Bildgröße. Bis 12.00 Uhr. Röbel/Müritz, Haus des Gastes 10:00 Uhr

Stadtführung durch Röbel/Müritz Ein abendlicher unterhaltsamer Spaziergang durch die bunte Stadt am kleinen Meer. Treffpunkt: Mühle, Dauer: ca 1,5 h. Röbel/Müritz 18:00 Uhr

18

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

Abenteuer Orgel Kinder-Kunst-Kompass Pfeifen, Flöten, Trompeten, Posaunen, Blasebälge, Kuckucks und Glocken entdecken. Güstrow, Dom 11:00 Uhr Oliver Twist Hörspiel für Kinder ab 6 Jahre. Federow, Hörspielkirche 15:00 Uhr

Dienstag 10.07. Theater & Konzerte

Mit der Seel´ und Mundesstimm Gotthald Schwarz (Leipzig) - Bariton, Siegfried Pank (Leipzig) - Viola da Gamba, Hans Christoph BeckerFoss (Hameln) - Orgel und Cembalo. Güstrow, Dom 19:30 Uhr MECKPROMS ON TOUR 2012 Die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin auf Schlössertour in Zusammenarbeit mit den Staatlichen Schlössern und Gärten Mecklenburg-Vorpommerns. Heute in Mirow, Schlosspark. Karten über: Mecklenburgische Kleinseenplatte Touristik GmbH Mirow, Tel.: 039833 27567, und Wesenberg, Tel.: 039832 20621, oder über das Mecklenburgische Staatstheater Schwerin: Kartentelefon: 0385 5300123, kasse@theater-schwerin.de. Mirow, Schlossinsel 20:00 Uhr

Terminecke Museumsangebote

Schule wie vor 100 Jahren Bei diesem Projekt können Sie selbst erfahren, was es hieß, in der Zeit Ihrer Eltern oder Großeltern Schülerin und Schüler in einer Dorfschule zu sein. Probieren Sie das Sitzen in engen, starren Holzbänken und lauschen Sie dem Quietschen beim Schreiben mit dem Griffel auf der Schiefertafel. Ein kleiner Test wartet auf Sie! Kosten: 4,00 € p. Person inkl. Material, Teilnehmer: mind. 10 Personen. Alt Schwerin, AGRONEUM 10:00 Uhr Vorträge & Seminare

Gästeinformationsveranstaltung Mit Tipps und Infos für Ihren Urlaub und Willkommensgeschenk. Röbel/Müritz, Haus des Gastes 11:00 Uhr Schönheiten der Natur Bildervortrag zur Müritzregion Der Fotograf und Naturführer Hans-Dieter Graf zeigt seine schönsten Aufnahmen und berichtet über die Einzigarigkeit der Tier- und Pflanzenwelt in der Müritzregion. Karten: 4,50 €, erhältlich in der Waren (Müritz)-Information, Tel.: 03991 747790. Waren (Müritz), Haus des Gastes 19:30 Uhr Land der 1000 Seen Ein Porträt des größten Landkreises Deutschlands. Erfahren Sie in diesem Dia-Vortrag Interessantes aus der Region! Preis: 4,00 €, mit Kurkarte 3,00 €, Kinder frei. Röbel/Müritz, Haus des Gastes 20:00 Uhr Führungen & Rundfahrten

Wanderung durch das Tal des Eisvogels Infos unter Tel.: 0174 6422373, Treffpunkt: 10.00 Uhr Bad Stuer, Parkplatz Hotel „Stuersche Hintermühle", Ende gegen 13.00 Uhr. Bad Stuer, Hotel „Stuerscher Hintermühle“ 10:00 Uhr

Alles für den Angler! Angelkarten

Waren Ost / Netto Markt: Strelitzer Straße 122 In der Innenstadt: Große Burgstraße 3 Tel./Fax: 03991-66 86 10 17192 Waren (Müritz) Wolfswanderung in der Dämmerung Geführte Wanderung in der Dämmerung mit Wolfsfütterung. ANMELDUNGEN unter Tel. 03843 24680 o. 6999510 Güstrow, Natur- und Umweltpark Kinder & Kreatives

Künstlersignaturen entdecken Kinder-Kunst-Kompass Bilder von Lucas Cranach inspirieren uns zu eigenem Gestalten. Güstrow, Schloss 10:00 Uhr Festspiele im Schlossgarten: Des Kaisers neue Kleider Kinderschauspiel nach dem Märchen von Hans Christian Andersen. Neustrelitz, Bühne Schlossgarten 18:00 Uhr

Sport & Fitness

Feierabendtour rund um Güstrow Ob für Neubürger oder Alteingesessene: mit unseren Feierabend-Touren kann man Güstrow und die Umgebung auf guten Radtouren entdecken. Die besten Wege aus der Stadt heraus oder einfach nur zur Entspannung durch die Stadt, ihre unterschiedlichen Stadtteile, Siedlungen und ländlichen Gebiete. Je nach Wetter, Temperatur und Windrichtung wird von den Tourenleitern eine dieser Touren ausgewählt und die Fahrtrichtung entschieden. Streckenlänge: 20 bis 30 km. Tempo: flott. Bitte eine mögliche Rückfahrt mit der Bahn einkalkulieren. Kontakt: Frank Claus, Tel.: 0171 8338594 oder Claus-laage@t-online.de Güstrow, Bahnhof 18:00 Uhr

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

19

Terminecke

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

Mittwoch 11.07.

Feste & Märkte

Vorträge & Seminare

Abenteuer Kräutergarten Unkraut oder essbar? Petersilie, Pfefferminze oder Dill.... Wer kennt diese Kräuter nicht. Aber was ist mit Lavendel, Salbei oder Liebstock? Essbar und obendrein noch heilende Wirkstoffe! Riechen Sie doch mal dran! Bei einem Streifzug durch unseren Garten erfahren Sie viel Wissenswertes über die vielfältige Welt der Kräuter. Als Highlight können Sie Ihr eigenes Kräuteröl zusammenstellen. Kosten: 5,00 € p. Person inkl. Material, Teilnehmer: mind. 10 Personen. Alt Schwerin, AGRONEUM 14:00 Uhr

Sommershow 2012 auf dem Campingplatz Kamerun in Waren. Mit Bierwagen und frisch Gegrilltem wird für das leibliche Wohl gesorgt. Waren (Müritz), Campingplatz Kamerun 19:00 Uhr

Geführte Radtour durch die Strelitzer Seenvielfalt Weitere Infos unter Tel. 03981 253119. Neustrelitz, Touristinformation 10:00 Uhr Tagesexkursion in den Müritz-Nationalpark Per Rad und Schiff - nur nach Voranmeldung unter Tel.: 039931 51809. Treffpunkt: Hafen Röbel/Müritz. Röbel/Müritz, Stadthafen 10:45 Uhr

BARBEQUE ROCKS Sommerliches Gourmet-Barbeque mit Live-Musik von Emma Black (Folk aus Manchester). Barbeque (all you can eat) 19,90 € ; Musik: 5,00 €/ Person Below bei Wesenberg, Gourmethof 18:30 Uhr

Der gestiefelte Kater Die Havelländer Puppenbühne ist eine rein mobile Bühne, die Spaß und Unterhaltung für Kinder garantiert. Röbel/Müritz, Haus des Gastes 09:30 Uhr Kinderstadtrundgang Kinder-Kunst-Kompass 1 Stunde Führung, ab 6 Personen. Güstrow, Güstrow Information 10:30 Uhr

Buchvorstellung des Monats Meine geheime Hexenküche 100 Rezepte von Brigitte Bulard-Cordeau, Gebunden, 231 Seiten, durchg. farbig Umschlag mit Goldfolienprägung Gerstenberg Verlag 26,00 € (inkl. 7% MwSt.)

Filiale Neustrelitz: Strelitzer Str. 8 • 17235 Neustrelitz • Tel.: 03981 205063 Filiale Waren (Müritz): Lange Str. 7 • 17192 Waren (Müritz) • Tel.: 03991 666576 www.buchwilke.de

20

Donnerstag 12.07. Theater & Konzerte

Kulinarisches

Kinder & Kreatives Führungen & Rundfahrten

Festspiele im Schlossgarten: Des Kaisers neue Kleider Kinderschauspiel nach dem Märchen von Hans Christian Andersen. Neustrelitz, Bühne Schlossgarten 15:00 Uhr

Müritz-Saga Erleben Sie mittwochs bis sonntags den 7. Teil der Müritz-Saga "Ein Herz und eine Klinge". Waren (Müritz), Freilichtbühne Festspiele im Schlossgarten: Der Bettelstudent Eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Operetten von Carl Millöcker. Neustrelitz, Bühne Schlossgarten 18:00 Uhr Ich dagegen bin dafür Klavierkabarett mit Johannes Kirchberg. Röbel/Müritz, Haus des Gastes 19:30 Uhr Akkordeon Pur Von Tango bis Musette - von der Renaissance ins Heute - musikalische Vielfalt auf vier Akkordeons mit dem Berliner Akkordeonquartett. Eintritt: 9 €, ermäßigt 5 €, Kinder bis 12 Jahre frei. Waren (Müritz), Georgenkirche 19:30 Uhr Junge Elite: Narek Hakhnazaryan Werke von F. Schubert, F. Chopin, C. Franck und N. Paganini. Weitere Informationen und Tickets unter: www.festspiele-mv.de. Dobbertin, Klosterkirche 19:30 Uhr Führungen & Rundfahrten

Geführte KanuTagestour „Alte Fahrt“ Paddelspaß bei der Sommer-Tagestour. Nach einer Einführung ins Canadierfahren starten wir unseren Urlaubstag in Richtung Norden. Mittags machen wir Pause an einem ruhigen Plätzchen und lassen uns das „Selbstgeschmierte“ schmecken. Auf dem Rückweg gibt es viel Natur und eine

Terminecke

Fischerhof Damerow Am Werder 7d · 17194 Damerow Tel. 039929 76698 Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 9.00 – 20.00 Uhr Auf dem idyllischen FISCHERHOF DAMEROW direkt am Jabelschen See bieten wir Ihnen heimische Fischspezialitäten der Müritzfi scher, immer frisch zubereitet und mit besten Zutaten verfeinert. Hier erleben Sie Genuss und Entspannung pur!

Fischerhof Malchow Ziegeleiweg 3 · 17213 Malchow Tel. 039932 14183 Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 10.00 – 16.00 Uhr Auf unserem FISCHERHOF MALCHOW genießen Sie neben dem idyllischen Blick über den Malchower Stadtsee fangfrisch gebratenes Zander- und Hechtfilet mit herzhaften Bratkartoffeln. Jeden Dienstag ab 16 Uhr können Sie unseren Fischerhof auf einer Führung noch besser kennenlernen.

Fischerei Müritz-Plau GmbH Eldenholz 42· 17192 Waren (Müritz) Tel. 03991 15340· Fax 03991 153417

Fischerhof Damerow

Fischer- und Fischerhof Angelhof Waren (Müritz) Bolter Schleuse

ANGELTOUREN auf der Müritz oder auf dem Kölpinsee ganzjährig je nach Wetter mit dem Fischermeister (Mobil: 0173 2482103) Angelkartenverkauf und Onlineshop unter www.mueritzfischer.de

Fischerhof Eldenburg

Fischerhof Malchow

Fischerhof Vipperow

Fischerhof Röbel/Müritz

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

Fischerhof Plau am See

Angelteich Canow

21

Terminecke „Überraschung“ zum Abschluss. Anmeldung und Informationen unter: www.kanubasis.de Mirow, kanu basis mirow 10:00 Uhr Weisheiten aus Großmutters Zeiten Naturapotheke vor der Haustür. Mit Edelgard Gruhne. 3 € p.P., Kinder bis 14 Jahre frei. Karow, Karower Meiler 11:00 Uhr Stadtführung: Neustrelitz bei Nacht Weitere Infos unter Tel. 03981 253119. Neustrelitz, Stadtkirche 21:00 Uhr

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de Sport & Fitness

Sportfest Stavenhagen, Kursana Domizil 15:00 Uhr 13.07. bis 14.07. Sport & Fitness

23. Plauer Badewannenrallye Der Große Preis der Badewanne mit Tanz, Bühnenprogramm, Feuerwerk und Wasserschlachten. Die Siegerehrung und Pokalverleihung erfolgt auf dem traditionellen Badewannenball am Samstag. Freitag ab 20:30 Uhr, Samstag ab 11:00 Uhr zwischen Hühnerleiter und Hubbrücke. Plau am See

Kinder & Kreatives

Für euch Aufgehoben Kinder-Kunst-Kompass Die "Gambeboys" der Großeltern: Zum Gucken, Anfassen, Spielen und Begreifen. Güstrow, Stadtmuseum 10:00 Uhr

mitzufeiern! Freitag bis Sonntag wird auf mehreren Bühnen in der Innenstadt ein buntes Programm für Jung und Alt geboten. Mehr Informationen erhalten Sie auf der Internetseite www.mueritzfest.de. Waren (Müritz) 10:00 Uhr

13.07. bis 15.07. Feste & Märkte

Müritz-Fest 2012 Das 59. Müritz-Fest ist das Fest der Warener in ihrer Stadt und alle Urlauber und Gäste sind eingeladen

Sport & Fitness

RUST‘N‘DUST JALOP Vom 13. bis 15. Juli 2012 gibt es für alle Motorsportfans auf dem Gelände des MC Bergring Teterow einen besonderen Leckerbissen. Teterow, Bergring 10:00 Uhr Freitag 13.07. Theater & Konzerte

Festspiele MecklenburgVorpommern Junge Elite: Meccorre String Quartet, Streichquartett; Werke von W. A. Mozart, K. Penderecki und L. v. Beethoven; W. A. Mozart: Streichquartett G-Dur KV 387; K. Penderecki: Streichquartett Nr. 3 op. 94; L. v. Beethoven: Streichquartett a-Moll op. 132; Weitere Informationen und Karten unter: www.festspiele-mv.de Hohenzieritz, Schloss 19:30 Uhr Die singende Orgel Klassische Werke in ungewöhnlicher Interpretation mit Urmas Pevgonen, Bariton (Estland). Röbel/Müritz, Nicolaikirche 19:30 Uhr

Rallyestrecke und Elde

Preise: Freitagabend 9,- € / Samstag Rallyestrecke 3,- € / Samstagabend 9,- € | Vorverk. in der Tourist Info Plau am See (Tel. 038735 - 45678) / Karten für Freitag-/Samstagabend jeweils 2,- € günstiger im Vorverkauf

22

„Kassandra“ Theater nach Christa Wolfs Erzählung Ein zeitlos-aktuelles Stück über die Entdeckung der eigenen Kraft, der Freiheit im Widerstand gegen Blendung und Betrug. Das Turmalin-Theater präsentiert eine fesselnde und äußerst ästhetische Inszenierung nach der Erzählung von Christa Wolf. Karten in der Waren (Müritz)-Information Telefon 03991 747790. Waren (Müritz), Haus des Gastes 19:30 Uhr

Terminecke

Sie haben Interesse mit einem Quad zu fahren? Und trauten sich bisher nicht an so eine Maschine? Bei ATV-Tours sind SIE genau richtig!

» Exklusives Wegenetz aus 98% Naturstrecken » Vollautomatische Maschinen » Safety First (an den Erfahrungsstand angepasste

» Erlebnis-Touren speziell für Frauen » Für Neugierige der Jahrgänge 50+, 60+ und 70+ » Interessierte mit Handicap sind herzlich eingeladen

Einweisung) Quad-Safaris mit Niveau! Wir machen es gesellschaftsfähig! Kundenmeinungen und Tourenvorschläge finden Sie auf www.atv-tours.de: Durch meine Behinderung (Rollstuhlfahrerin) hatte ich doch einige Bedenken und Ängste! Aber ich habe mich von Anfang an wohl gefühlt und hatte immer das Gefühl unter profesioneller Anleitung zu fahren.“

Von der Buchungsanfrage über die Einweisung auf den sehr gepflegten Quads bis hin zur Streckengestaltung durch abwechslungsreiche Landschaften mit immer wieder kleinen eingeschobenen Picknick-Pausen zur Entspannung war einfach alles perfekt.“

Überzeugen Sie sich selbst! Tel.: 033933 71471 Mobil: 0172 9237769 Schulzendorfer Str. 5 B, 16835 Rheinsberg OT Dierberg

Festspiele im Schlossgarten: Der Bettelstudent Eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Operetten von Carl Millöcker. Neustrelitz, Bühne Schlossgarten 20:00 Uhr Führungen & Rundfahrten

Kostenloses Schnupper-Bootfahren Lernen Sie die Faszination, selbst Boot zu fahren, und die Schönheit der südlichen Müritz kennen. Der Skipper wird mit Ihnen auf die Müritz rausfahren. So können Sie eines der Hausboote und das Bootsleben live kennenlernen. Platzreservierung im Marinabüro im Hafendorf Müritz oder telefonisch: 039823 2660. Es können auf den Booten maximal 66 Gäste mitfahren. Schnupperfahrt für jeden Gast nur einmalig möglich. Bitte KFZ-Führerschein oder Personalausweis mitbringen. Rechlin, Hafendorf Müritz 11:00 Uhr

Radwanderungen Ü50 des GSC Rundfahrt über Werle, ca. 35 km. Güstrow, Marktplatz 14:30 Uhr Historischer Stadtspaziergang mit „Gräfin Voss“ oder „Königin Friederike“ Im Wechsel "Mit der Hofdame Gräfin Voss auf den Spuren von Königin Luise" oder "Hofklatsch und Familiengeschichten mit Prinzessin Friederike in der Residenzstadt Neustrelitz". Weitere Infos unter Tel. 03981 253119. Neustrelitz, Touristinformation 15:00 Uhr Abendspaziergang mit Einkehr Güstrow, Güstrow Information 18:30 Uhr

Kulinarisches

Südländische Spezialitäten Genießen Sie ab 17 Uhr südländische Spezialitäten vom Grill auf der Terrasse an der Ostpeene. Reservierung erbeten. Tel.: 039934 879990 Schloen, Wassermühle 17:00 Uhr Kinder & Kreatives

Turmbesichtigung Kinder-Kunst-Kompass Besuch beim Türmer und weitere Entdeckungen. Güstrow, Pfarrkirche 10:00 Uhr In 80 Tagen um die Welt Hörspiel für Kinder und Erwachsene. Federow, Hörspielkirche 18:30 Uhr

Wolfswanderung in der Dämmerung Geführte Wanderung mit Wolfsfütterung. ANMELDUNGEN unter Tel. 03843 24680 o. 6999510 Güstrow, Natur- und Umweltpark

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

23

Terminecke

24

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

Terminecke 14.07. bis 15.07.

Ihr maritimes Urlaubserlebnis ab Hafendorf Müritz (Rechlin-Nord)

Sport & Fitness

Segel-SchnupperkursWochenende Lernt das 1x1 des Segelns von der Pike auf kennen – egal ob groß oder klein – hier ist für jeden etwas dabei. Der Schnupperkurs ermöglicht euch, erste praktische Erfahrungen auf dem Wasser zu erleben. Ihr lernt spielerisch an einem Wochenende die Grundlagen des Segelns. Unsere erfahrenen Segellehrer zeigen euch, welche Handgriffe notwendig sind, damit das Boot segelklar wird. Weitere Informationen unter: www.kanubasis.de Salem, segel basis salem 09:00 Uhr

Kostenloses Schnupper-Bootfahren

Lernen Sie die Faszination selbst Boot zu fahren kennen: Ab 18. Mai jeden Freitag, Samstag und Montag jeweils um 11 Uhr laden wir Sie ein, kostenlos mit einem unserer Hausboote und einem Skipper auf die Müritz rauszufahren. Kommen Sie einfach ins Marinabüro im Hafendorf Müritz.

Samstag 14.07.

Mehr Infos: www.hafendorf-mueritz.de, Leben auf dem Wasser, Boote leihen/chartern, Schnupper-Bootfahren

Theater & Konzerte

KUHNLE-TOURS GmbH, Hafendorf Müritz 17248 Rechlin, Telefon (03 98 23) 2 66 - 0 info@kuhnle-tours.de, kuhnle-tours.de facebook.com/kuhnletours

Sommermusik mit Chelsea Radio Mit Franziska Günther (Gitarre) & Peter Jack (Bass). Kargow/OT Speck, Dorfkirche 16:00 Uhr

Viele Last-Minute-Angebote: kuhnle-tours.de zählen Geschichten von verlorenen von Fernweh und Heimweh und dieser ewigen Sehnsucht. Feldberger Seenlandschaft/OT Carwitz, 19:00 Uhr

Der Mueritzer_85x95 0512.indd Freunden, 1 Typen, betrunkenen

Friends-Projekt in Ulrichshusen Preisträger-Konzert. Weitere Informationen und Tickets unter: www.festspiele-mv.de. Ulrichshusen, Festspielscheune 17:00 Uhr

Livemusik Mit der Band Mühlenberg & Co. auf dem Campingplatz Kamerun in Waren. Mit Bierwagen und frisch Gegrilltem wird für das leibliche Wohl gesorgt. Waren (Müritz), Campingplatz Kamerun 19:00 Uhr Rock in der „Alten Scheune“ mit EDGAR & MARIE Edgar & Marie präsentieren alte und neue Songs aus eigener Feder in deutscher Sprache, gepaart mit Coverversionen ihrer Helden wie z.B. den Rolling Stones oder Bob Dylan. Zwei Stimmen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, begleitet von Gitarre, Piano, Akkordeon oder Mundharmonika, er-

Festspiele im Schlossgarten: Der Bettelstudent Eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Operetten von Carl Millöcker. Neustrelitz, Bühne Schlossgarten 20:00 Uhr SCALA & KOLACNY BROTHERS Benefizkonzert mit dem erfolgreichen Mädchenchor. Leitung: Steven und Stijn Kolacny. Neubrandenburg, Konzertkirche 20:00 Uhr Führungen & Rundfahrten

Stadtführung durch die Residenzstadt Neustrelitz Weitere Infos unter Tel. 03981 253119. Neustrelitz, Touristinformation 10:30 Uhr

Geführte Kanutour 03.04.12 16:08 mit Picknick Sport & Spaß, ein unvergessliches Naturerlebnis und leckeres Essen. Nach einer Einführung ins Canadierfahren starten wir die „Alte Fahrt“ in Richtung Norden. Am „Seerosen-Paradies“ gibt‘s das große Picknick unter Bäumen und es ist Zeit zum Baden und Relaxen. Dieser Tag bietet garantiert Paddelspaß für Jung und Alt. Preise: 37,00 € pro Person, 25,00 € Kind bis 13 Jahre. Familen- und Gruppentarife, Voranmeldungen über unsere Homepage www.kanubasis.de. Mirow, kanu basis mirow 11:00 Uhr Kostenloses Schnupper-Bootfahren Lernen Sie die Faszination, selbst Boot zu fahren, und die Schönheit der südlichen Müritz kennen. Platzreservierung im Marinabüro im Hafendorf Müritz oder telefonisch: 039823 2660. Bitte KFZ-Führerschein oder Personalausweis mitbringen. Rechlin, Hafendorf Müritz 11:00 Uhr

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

25

Terminecke

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

Mit Rädern durch den NUP Kosten 5,00 € - 12,00 €. Anmeldung unter Wanderer bei Sven Erik Muskulus, Tel.: 0170 5543553 oder 03845 88011, E-Mail: info@wanderer-aktivtour.de Güstrow, Natur- und Umweltpark 16:00 Uhr Abendspaziergang Güstrow, Güstrow Information 18:30 Uhr Feste & Märkte

Tag der Familie im Slawendorf Neustrelitz, Slawendorf 10:00 Uhr

Mecklenburger Straußen-BBQ 17:00 Uhr Gratis Straußenhofführung. 17:30 Uhr Begrüßungsdrink. 18:00 - 21:00 Uhr BBQ vom Holzkohlegrill, Brot aus dem hofeigenen Steinbackofen und Straußeneierkuchen. Preis p.P. 25,00 € / Kinder von 4-14 J. 10,00€. Weitere Informationen unter www.straussenhof.de. Reservierung unter Tel. 039976 50279 oder info@straussenhof.de. Neu Heinde, Straußenhof Neu Heinde 17:00 Uhr

Kreativ aktiv: Schätze der Natur Bauen mit Naturmaterialien Aus trockenen Ästen, Baumrinden, Schneckenhäusern kann man viele wunderbare Dinge bauen, z.B. Klangspiele, Schatzkisten und vieles mehr. Wer nichts passendes in unserem Fundus findet, kann selbst auf Materialsuche gehen. Klocksin (Moltzow), KLAX-Indianerdorf 10:30 Uhr und 16:00 Uhr Natur aktiv: Land-Art Eine kreative Auseinandersetzung im Freien, ob im Wald, auf der Wiese oder auf dem Weg. Anreize können dabei die Naturpädagogen durch bestimmte Aufgaben geben oder es entsteht durch eine spontane Inspiration in der Natur. Klocksin (Moltzow), KLAX-Indianerdorf 13:30 Uhr

Kinder & Kreatives

Kulinarisches

Badewannenrallye Plau am See Wir laden Sie heute auf unseren Fischerhof ein. Plau am See,, Fischerhof Plau am See 08:00 Uhr

Kinderfest im Naturpark Kinderfest rund um den Karower Meiler. Nähere Informtionen unter Tel.: 038738 73840. Karow, Karower Meiler 10:00 Uhr

Familienangebot Glas und Natur

Faszination Glas • Glas bearbeiten • Modeschmuck Glas • Glas und Accessoires 11.00 Uhr Besichtigung der Mecklenburgischen Glaswerkstatt Schauen Sie uns bei der Arbeit über die Schulter. Jeder Gast erhält ein Glas mit persönlicher Gravur, das vor Ihren Augen von unserem Glasschleifer gefertigt wird. 12.30 Uhr Mittagessen im Hotelrestaurant Wir servieren Ihnen die Empfehlung des Küchenchefs. Jeden Tag ein anderes Tellergericht. 13.30 Uhr Schifffahrt auf der Müritz Fahren Sie ca. 1 Stunde und genießen Sie die beeindruckende Natur. 15.00 Uhr Kaffee und Kuchen im Hotelrestaurant Jeder Gast erhält eine Tasse Kaffee und ein Stück frischen Blechkuchen.

Preis p für alle

Kinder

bis 5 Ja

hre fre

Dieses Angebot ist nicht personenzahlgebunden. Sie brauchen sich nicht anzumelden. Gültig vom 1. April bis 30. September. Der Gesamtbetrag ist bei Beginn in der Mecklenburgischen Glaswerkstatt zu entrichten.

April bis September Montag bis Samstag: 11.00 Uhr - 21.00 Uhr Sonntag: 11.00 Uhr - 18.00 Uhr Oktober bis März Montag bis Sonntag: 11.00 Uhr - 18.00 Uhr Geöffnet:

Mecklenburgische Glaswerkstatt

im Müritz Hotel • Seeblick 1 • 17192 Klink Tel. 03991 141094 oder 036428 61814 www.mecklenburgische-glaswerkstatt.de 26

ro Per

son

Leistu

16,50 € i und bis

ngen:

11 Jahr

e 13,00€

Terminecke Sonntag 15.07. Theater & Konzerte

Orgelmatinee Mit Friedrich Drese (Malchow). Malchow, Klosterkirche 11:30 Uhr Hafenkonzert Mit Gaby Nebel. Malchow, Hafen 14:30 Uhr Festspiele im Schlossgarten: Der Bettelstudent Eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Operetten von Carl Millöcker. Neustrelitz, Bühne Schlossgarten 15:00 Uhr Kurkonzert Mit der Gruppe „Bernstein“. Krakow am See, Gaststätte „Am Jörnberg“ 15:00 Uhr Junge Elite: Escher String Quartet Werke von F. Mendelssohn Bartholdy, B. Bartók und A. Dvořák. Weitere Informationen und Tickets unter: www.festspiele-mv.de. Fincken, Kirche 16:00 Uhr Kammermusikkonzert „Blockflöte und Orgel“ Blockflötensonaten und Orgelwerke aus Barock und Romantik; Antje Sievert (Blockflöte), KMD Hans-Jürgen Küsel (Orgel). Neustrelitz, Stadtkirche 17:00 Uhr Führungen & Rundfahrten

Stadtführung durch die Residenzstadt Neustrelitz Weitere Infos unter Tel. 03981 253119. Neustrelitz, Touristinformation 11:00 Uhr Feste & Märkte

Ganschower Stutenparade Ab 10:30 Uhr Verkaufsveranstaltung für Reit- und Fahrpferde. Ab 13:00 Uhr Schauprogramm. Gutow/OT Ganschow, Gestüt Ganschow 13:00 Uhr

Inhaber: Frank Geske Kirchenstraße 2 • 17213 Malchow Tel.: 039932 - 47410 • E-Mail: info@fischhus-malchow.de

www.fischhaus-malchow.de Großes Marktfest Mit Kunsthandwerkermarkt und ganztägigem Bühnenprogramm für Groß und Klein bis 18 Uhr. Bollewick, Feldsteinscheune 10:00 Uhr Kinder & Kreatives

Kreativ aktiv: Indianerschmuck Aus Wolle können Armbänder gewebt oder geknüpft, aus Leder kleine Taschen und Beutel gefertigt werden. Aus Perlen entstehen farbige Ketten und Bänder. Klocksin (Moltzow), KLAX-Indianerdorf 10:30 Uhr und 16:00 Uhr Natur aktiv: Entdeckertour - Wald Wir gehen auf eine geführte Naturerlebniswanderung. Dabei wird nicht nur viel erklärt, sondern Natur durch einfache Spiele auch hautnah erlebbar gemacht. Klocksin (Moltzow), KLAX-Indianerdorf 13:30 Uhr

Sonstiges

Gottesdienst Waren (Müritz), St. Marienkirche 09:30 Uhr 16.07. bis 20.07. Führungen & Rundfahrten

Einzug der Farne und Gräser in die Gärten Führung durch den Blütengarten. Malchow, Blütengarten 10:00 Uhr Kinder & Kreatives

Wochenkurs Kinder-Kunst-Kompass Rollen-Tausch-Spiel mit Kathrin Kaddasch, 4-10 Jahre. Trickfilmwerkstatt mit Johannes Gierke ab 8 Jahre. Güstrow, Kinder-Jugend-Kunsthaus 09:00 Uhr Spannende Bücher und Filme Kinder-Kunst-Kompass Güstrow, Uwe-Johnsen-Bibliothek 10:00 Uhr

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

27

Terminecke Montag 16.07. Führungen & Rundfahrten

Stadtführung durch Röbel/Müritz Ein abendlicher unterhaltsamer Spaziergang durch die bunte Stadt am kleinen Meer. Treffpunkt: Mühle. Röbel/Müritz 18:00 Uhr Kostenloses Schnupper-Bootfahren Lernen Sie die Faszination, selbst Boot zu fahren, und die Schönheit der südlichen Müritz kennen. Platzreservierung im Marinabüro im Hafendorf Müritz oder telefonisch: 039823 2660. Bitte KFZ-Führerschein oder Personalausweis mitbringen. Rechlin, Hafendorf Müritz 11:00 Uhr

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de fachkundiger Anleitung der Künstlerin Gundel Keil aus Neubrandenburg. Keine Vorkenntnisse erforderlich, für Erwachsene und Kinder gleichermaßen geeignet. Material wird gestellt, der Unkostenbeitrag richtet sich nach der gewählten Bildgröße. Bis 12.00 Uhr. Röbel/Müritz, Haus des Gastes 10:00 Uhr Dienstag 17.07. Theater & Konzerte

MECKPROMS ON TOUR 2012 Die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin auf Schlössertour in Zusammenarbeit mit den Staatlichen Schlössern und Gärten Mecklenburg-Vorpommerns. Heute in Güstrow. Kartenvorverkauf über: Güstrow Tourismus e.V., Tel.: 03843 681023, oder das Kinder & Kreatives Mecklenburgische Staatstheater Malen, Zeichnen Schwerin, Tel.: 0385 5300123, und Geselligkeit kasse@theater-schwerin.de. Fleesensee Müritzer 18.04.2012 17:47 Uhr Seite 1 Güstrow, Schloss Gestalten Sie Ihr eigenes Urlaubssou20:00 Uhr venir in Form eines Aquarells unter

Kisserower Straße 4 17213 Penkow outletfleesensee@aol.com www.outlet-fleesensee.de Fon 039932 - 48 800

28

Vorträge & Seminare

Gästeinformationsveranstaltung Mit Tipps und Infos für Ihren Urlaub und Willkommensgeschenk. Röbel/Müritz, Haus des Gastes 11:00 Uhr Der Müritz-Nationalpark Oase vor der Haustür Erfahren Sie in diesem Dia-Vortrag Interessantes aus der Region! Preis: 4,00 €, mit Kurkarte 3,00 €, Kinder frei. Röbel/Müritz, Haus des Gastes 20:00 Uhr Museumsangebote

Urgroßmutters Steinbackofenbrötchen mit leckerer selbstgemachter Butter Bei diesem Produkt stellen Sie den Teig für die Brötchen selber her. Anschließend können Sie Ihre Teiglinge in dem mit Holz vorgeheizten Ofen backen. Und wie hat man früher aus Milch Butter gemacht? Erfahren Sie Wissenswertes rund um den Werde-

Terminecke gang von der Milch zur Butter und probieren Sie es selbst einmal mit dem Stoßbutterfass aus. Später können Sie Ihre selbstgemachten Köstlichkeiten bei einer gemeinsamen Brotzeit genießen. Kosten: 5,00 € p. Person inkl. Material, Teilnehmer: mind. 10 Personen. Alt Schwerin, AGRONEUM 10:00 Uhr

Kinder & Kreatives

Künstlersignaturen entdecken Kinder-Kunst-Kompass Bilder von Lucas Cranach inspirieren uns zu eigenem Gestalten. Güstrow, Schloss 10:00 Uhr

Führungen & Rundfahrten

Ornithologische Schifffahrt Mit anschließender Führung durch das Klostergelände und den Park von Dobbertin mit der Naturwacht. 7,50 €/Person für die Schifffahrt. Dobbertin, Hafen 08:00 Uhr Wanderung durch das Tal des Eisvogels Infos unter Tel.: 0174 6422373, Treffpunkt: 10.00 Uhr, Parkplatz Hotel „Stuersche Hintermühle". Bad Stuer, Hotel „Stuerscher Hintermühle“ 10:00 Uhr

Sport & Fitness

Feierabendtour rund um Güstrow Ob für Neubürger oder Alteingesessene: mit unseren FeierabendTouren kann man Güstrow und die Umgebung auf guten Radtouren entdecken. Die besten Wege aus der Stadt heraus oder einfach nur zur Entspannung durch die Stadt, ihre unterschiedlichen Stadtteile, Siedlungen und ländlichen Gebiete. Je nach Wetter, Temperatur und Windrichtung wird von den Tourenleitern eine dieser Touren ausge-

MÜRITZER

FLOTTE

wählt und die Fahrtrichtung entschieden. Streckenlänge: 20 bis 30 km, Tempo: flott. Bitte eine mögliche Rückfahrt mit der Bahn einkalkulieren. Kontakt: Frank Claus, Tel.: 0171 8338594 oder Claus-laage@t-online.de. Güstrow, Bahnhof 18:00 Uhr Mittwoch 18.07. Theater & Konzerte

Orchesterkonzert „Gershwin plays Gershwin“ Werke von Johannes Brahms (1833-1897), George Gershwin (1898-1937), Camille Saint-Saens (1835-1921) und Johann Strauß (1825-1899); Russische Kammerphilharmonie Sankt Petersburg, Prof. Michel Gershwin (Violine), Juri Gilbo (Leitung) Neustrelitz, Stadtkirche 19:30 Uhr

Natur, Seen und Erleben Kölpinsee

MÜRITZER

FLOTTE

Täglich tolle Touren!

www.mueritzer-flotte.de

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

29

Terminecke

30

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

Terminecke

Ausstellungen & Lesungen

Ut mine Festungstid. Das ganze Buch. Lesungsreihe. Stavenhagen, F.-Reuter-Literaturmuseum 15:00 Uhr

PENSION & RESTAURANT

Landhaus „Mecklenburg“

Führungen & Rundfahrten

Wolfswanderung in der Dämmerung Geführte Wanderung in der Dämmerung mit Wolfsfütterung. ANMELDUNGEN unter Tel. 03843 24680 o. 6999510. Güstrow, Natur- und Umweltpark

Pensionszimmer · Buffet-Service Ausrichtung von Feiern · Saalvermietung

Geführte Radtour durch die Strelitzer Seenvielfalt Weitere Infos unter Tel. 03981 253119. Neustrelitz, Touristinformation 10:00 Uhr

siegbert schröder · eulenstrasse 8 · 17192 waren müritz

Tel. 03991-12 54 07 · Fax: 03991-120568 · www.pension-landhaus-mecklenburg.de

Donnerstag 19.07. Theater & Konzerte

Stadtführung durch die Residenzstadt Neustrelitz Neustrelitz, Touristinformation 10:30 Uhr Tagesexkursion in den Müritz-Nationalpark Per Rad und Schiff - nur nach Voranmeldung unter Tel.: 039931 51809. Treffpunkt: Hafen Röbel/Müritz. Röbel/Müritz, Stadthafen 10:45 Uhr

Feste & Märkte

Sommermarkt des Kunsthandwerks Keramik, Textiles, Seifen, Holzgestaltung, Malerei und Schmuck. Güstrow, Marktplatz 10:00 Uhr Kinder & Kreatives

Kinderstadtrundgang Kinder-Kunst-Kompass Dauer: 1 Stunde. Führung ab 6 Personen. Güstrow, Güstrow Information 10:30 Uhr

Catfish Blues & Rock n´Roll mit der OneMan-Band Catfish . Mirow/OT Granzow, Bistro-Restaurant Entenhausen 19:00 Uhr Kammerkonzert Werke von Joh. Seb. Bach und seinen Schülern. Gertrud Ohse, Weimar - Violoncello. Julius Mauersberger, Weimar - Orgel. Güstrow, Dom 19:30 Uhr Entzückende Lust Norddeutsche Barockmusik Werke von Buxtehude, Telemann, Hasse und Böhm. Karsten Henschel - Altus (Wien); Concerto Giovannini: Waltraud Gumz - Viola da Gamba (Berlin); Sebastian Glöckner - Cembalo (Berlin). Eintritt: 9 €, ermäßigt 5 €, Kinder bis 12 Jahre frei. Waren (Müritz), Georgenkirche 19:30 Uhr Vorträge & Seminare

Faszination Müritz-Nationalpark Der Nationalparkführer Günter Lerz stellt den Müritz-Nationalpark vor und zeigt außergewöhnliche Aufnahmen der einzigartigen Tier- und

Pflanzenwelt. Karten: 4,50 €, erhältlich in der Waren (Müritz)-Information, Tel.: 03991 747790. Waren (Müritz), Haus des Gastes 19:30 Uhr Führungen & Rundfahrten

544. Rentnerwanderung rund um den Ziest-See Route: Vietgest - Schloss - Park Flacher Ziest - Nienhäger Hütte Tiefer Ziest - Badestelle - Bahnhof Lalendorf. Strecke ca. 9km. Güstrow, Bahnhof 09:50 Uhr Geführte KanuTagestour „Alte Fahrt“ Paddelspaß bei der Sommer-Tagestour. Nach einer Einführung ins Canadierfahren starten wir unseren Urlaubstag in Richtung Norden. Mittags machen wir Pause an einem ruhigen Plätzchen und lassen uns das „Selbstgeschmierte“ schmecken. Auf dem Rückweg gibt es viel Natur und eine „Überraschung“ zum Abschluss. Anmeldung sowie weitere Informationen unter: www.kanubasis.de. Mirow, kanu basis mirow 10:00 Uhr Moorochse, Wippstert und andere Kuriositäten Mit der Naturwacht unterwegs. Karow, Karower Meiler 10:00 Uhr

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

31

Terminecke Stadtführung „Neustrelitz bei Nacht“ Weitere Infos unter Tel. 03981 253119. Neustrelitz, Stadtkirche 21:00 Uhr . Kinder & Kreatives

Für euch aufgehoben Kinder-Kunst-Kompass Die "Gambeboys" der Großeltern: Zum Gucken, Anfassen, Spielen und Begreifen. Güstrow, Stadtmuseum 10:00 Uhr

20.07. bis 21.07. Feste & Märkte

Havelfest in Priepert Traditionelles Havelfest auf der Festwiese in Priepert. Kulinarisches, Musik und Tanz. Priepert, Festwiese 10:00 Uhr

32

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de 20.07. bis 22.07. Ausstellungen & Lesungen

Modellbahnausstellung in der Scheune Bollewick Auf schmaler Spur unterwegs: Schon traditionell zum Röbeler Seefest stellen drei ModellbahnVereine der Region in der Markthalle der Feldsteinscheune Bollewick die Ergebnisse ihres Freizeithobbys vor. Natürlich können auch die Kleinsten einmal Lokführer spielen. Dafür stehen separate Anlagen sowie eine Gartenspielbahn zur Verfügung. Weitere Informationen unter www.eisenbahnclubneubrandenburg.de. Bollewick, Feldsteinscheune 10:00 Uhr

Feste & Märkte

57. Seefest Buntes Programm mit Live-Musik, Rummel, großem Festumzug und Kinderprogramm. Gleichzeitig findet am 21.07.2012 das Blasmusikfestival in Röbel statt. Röbel/Müritz Kulinarisches

Seefest Röbel Wir laden Sie auf unseren Fischerhof Röbel ein oder in das Fischerdorf der Müritzfischer beim Röbeler Seefest an der Alten Dampferanlegestelle. Röbel/Müritz, Fischerhof 08:00 Uhr Freitag 20.07. Ausstellungen & Lesungen

Plattdeutsche Geschichten Lesung in der Hörspielkirche Federow mit Dr. Martin Heinrich. Federow, Hörspielkirche 18:00 Uhr

Terminecke Führungen & Rundfahrten

Bürgersaal Waren

Kostenloses Schnupper-Bootfahren Lernen Sie die Faszination, selbst Boot zu fahren, und die Schönheit der südlichen Müritz kennen. Platzreservierung im Marinabüro im Hafendorf Müritz oder telefonisch: unter 039823 2660. Bitte KFZ-Führerschein oder Personalausweis mitbringen. Rechlin, Hafendorf Müritz 11:00 Uhr Historischer Stadtspaziergang mit „Gräfin Voss“ oder „Königin Friederike“ Im Wechsel "Mit der Hofdame Gräfin Voss auf den Spuren von Königin Luise" oder "Hofklatsch und Familiengeschichten mit Prinzessin Friederike in der Residenzstadt Neustrelitz". Weitere Informationen in der Touristinformation Neustrelitz: 03981 253119. Neustrelitz, Touristinformation 15:00 Uhr Abendspaziergang mit Einkehr Güstrow, Güstrow Information 18:30 Uhr

Turmbesichtigung Kinder-Kunst-Kompass Besuch beim Türmer und weitere Entdeckungen. Güstrow, Pfarrkirche 10:00 Uhr

Neptunregatta Der Plauer Wassersportverein e.V. veranstaltet auf dem Plauer See die Neptunregatta, bei der Zuschauer herzlich willkommen sind. Plau am See

Livemusik mit der Gruppe Fact auf dem Campingplatz Kamerun in Waren. Mit Bierwagen und frisch Gegrilltem wird für das leibliche Wohl gesorgt. Waren (Müritz),Campingplatz Kamerun 19:00 Uhr

Trödelmarkt Alt Schwerin, AGRONEUM 10:00 Uhr

Info + Kartenvorverkauf: Waren (Müritz)-Information . Tel. 0 39 91 / 74 77 90 Bürgersaal Waren . Zum Amtsbrink 9 . 17192 Waren (Müritz) www.buergersaal-waren.de

Sport & Fitness

Party & Disco

Feste & Märkte

Mi, 25. Juli 2012, 19:30 Uhr

Fischerfest Alt Schwerin/OT Werder, Fischerei & Räucherei Thomas 10:00 Uhr

Kinder & Kreatives

21.07. bis 22.07.

„SCHWARZ Kabarett Leipziger ROT Pfeffermühle GELD“ • Auf in den Ring •

Segel-SchnupperkursWochenende Lernt das 1x1 des Segelns von der Pike auf kennen – egal ob groß oder klein – hier ist für jeden etwas dabei. Der Schnupperkurs ermöglicht euch, erste praktische Erfahrungen auf dem Wasser zu erleben. Unsere erfahrenen Segellehrer zeigen euch, welche Handgriffe notwendig sind, damit das Boot segelklar wird. Weitere Informationen unter: www.kanubasis.de Salem, segel basis salem 09:00 Uhr

Samstag 21.07. Theater & Konzerte

Konzert: Harmonik Brass Blechbläserensemble aus München. Penzlin, Kirche St. Marien 19:00 Uhr 176. Hofkonzert: Tina Tandler - Summer Days Tina Tandler Sealand Trio präsentiert das neue Album "SUMMERDAYS" live im Konzert. Saxophon Songs zwischen Jazz und Pop, kraftvoll und zärtlich, ausgelassen und melancholisch, erzählen Geschichten von Sommer und Sonne, von freien Tagen am Meer, von großen Ereignissen und kleinen Begebenheiten. Klein Trebbow, Poland Hof 19:30 Uhr Ausstellungen & Lesungen

Dr. Frank Quilitzsch: Dinge, die wir vermissen werden Vom Teppichklopfer bis zum Liebesbrief. Augenzwinkernd beschwört der Autor Dr. Frank Quilitzsch die

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

33

Terminecke Tücken des Rechenschiebers und den rauen Charme der Dreiecksbadehose, erzählt vom nostalgischen Knistern der Schallplatte, dem Knirschen der Bohnen in der Kaffeemühle und den unübertroffenen Reizen eines handgeschriebenen und postalisch versendeten Liebesbriefes. Userin, Kulturstall 19:30 Uhr Führungen & Rundfahrten

Wolfswanderung in der Dämmerung Geführte Wanderung in der Dämmerung mit Wolfsfütterung. ANMELDUNGEN unter Tel. 03843 24680 o. 6999510. Güstrow, Natur- und Umweltpark Stadtführung durch die Residenzstadt Neustrelitz Weitere Infos unter Tel. 03981 253119. Neustrelitz, Touristinformation 10:30 Uhr

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de Geführte Kanutour mit Picknick Sport & Spaß, ein unvergessliches Naturerlebnis und leckeres Essen: Paddelspaß für Jung und Alt.. Nach einer Einführung ins Canadierfahren starten wir die „Alte Fahrt“ in Richtung Norden. Am „Seerosen-Paradies“ gibt‘s das große Picknick unter Bäumen und es ist Zeit zum Baden und Relaxen. Preise: 37,00 € p. P., 25,00 € Kind bis 13 Jahre. Auch Familien- und Gruppentarife. Wir bitten um Voranmeldung über unsere Homepage www.kanubasis.de. Mirow, kanu basis mirow 11:00 Uhr Kostenloses Schnupper-Bootfahren Lernen Sie die Faszination, selbst Boot zu fahren, und die Schönheit der südlichen Müritz kennen. Platzreservierung im Marinabüro im Hafendorf Müritz oder telefonisch: 039823 2660. Bitte KFZ-Führerschein oder Personalausweis mitbringen. Rechlin, Hafendorf Müritz 11:00 Uhr

F euer & Flamme – Schaumiges Grillbuffet* Vergnügen

Wellnessangebot des Monats:

Jeden Samstag bei schönem Wetter, vom 01. 07. bis 31.07.2012, 18 – 21 Uhr Unser Grillbuffet bietet für jeden Geschmack die passende Spezialität. Lassen Sie auf unserer gemütlichen Sonnenterrasse, umgeben von purer Natur, herrliche Sommerabende ausklingen. Jeden Samstag bei schlechtem Wetter, vom 01. 07. bis 31.07.2012, 18 – 21 Uhr Wir stellen Ihnen unterschiedliche Buffets aus verschiedenen Nationen vor! Kommen Sie in den Genuss von verschiedenen Themenbuffets. Genießen Sie die Ruhe bei einem Bier vom Fass oder einem erlesenen Wein.

HOTEL alter landsitz Zum Reiterhof 2–4 OT Sommerstorf 17194 Grabowhöfe Telefon: +49 (0) 39 926-840 Web: sommerstorf.hotelambiente.com

34

Eine erfrischende Seifenschaummassage mit abschließender Körperpflege und einer handgemachten Seife für Zuhause.

HISTORISCHE STADTFÜHRUNG Mit Herbord von Raven. Treffpunkt an der Konzertkirche. Neubrandenburg 16:00 Uhr Abendspaziergang Güstrow, Güstrow Information 18:30 Uhr Feste & Märkte

12. Blasmusikfestival Auf dem Marktplatz Röbel/Müritz. Nähere Infos unter Tel.: 039931 50651. Röbel/Müritz, Markt 775 Jahre Krümmel Nebelseefest Lärz/OT Krümmel Ganschower Stutenparade Ab 10:30 Uhr Verkaufsveranstaltung für Reit- und Fahrpferde. Ab 13:00 Uhr Schauprogramm. Gutow/OT Ganschow, Gestüt Ganschow 13:00 Uhr Kinder & Kreatives

Alice im Wunderland Die Geschichte von Lewis Carroll als Kinderhörspiel mit der NDR-RadioPhilharmonie. Federow, Hörspielkirche 15:00 Uhr

25 Verwöhnminuten 20,00 €

Party & Disco

Ü 40 Tanzparty Musik gibt es von A wie AC/DC bis Z wie Frank Zappa. Und natürlich das Beste der 70er, 80er und 90er aus Ost und West. Karten sind in der Güstrow-Information erhältlich. Mehr erfahren Sie unter www.heizhaus-guestrow.de. Güstrow, Heizhaus 19:00 Uhr

Terminecke Tanz auf der Terrasse Musik und Tanz mit DJ im Gasthaus Heidepark Silz am Fleesensee. Silz, Gasthaus im Heidepark 20:00 Uhr Sonntag 22.07.

Orgelkonzert: Impressionen Werke unter anderem von Johann Sebastian Bach (1685-1750) und Nicolaus Bruhns (1665-1697) sowie Improvisationen; Christian Domke (Orgel). Neustrelitz, Stadtkirche 17:00 Uhr

Theater & Konzerte

Orgelmatinee Mit Dr. Wieland Meinhold (Weimar). Malchow, Klosterkirche 11:30 Uhr Festspiele MecklenburgVorpommern: Mahlers Dritte Florian Krumpöck (Leitung), die Norddeutsche Philharmonie Rostock, junge norddeutsche philharmonie, Eva Maria Riedl (Alt), Kinderchöre und Chöre aus MV und Berlin; G. Mahler: Sinfonie Nr. 3 d-Moll. www.festspiele-mv.de Neubrandenburg, Konzertkirche 16:00 Uhr

Ausstellungen & Lesungen

„Die Insel Malerei aus Usedom“ Führung durch die Ausstellung mit Dr. Regina Erbentraut. Güstrow, Schloss 14:00 Uhr

Feste & Märkte

Tag der Rose Abschluss der Themenwoche "Alles rund um die Rose" mit dem Höhepunkt der Bekanntgabe der 1. Rosenkönigin des Garten von Marihn. www.dergartenvonmarihn.de. Marihn, Der Garten von Marihn 10:00 Uhr Sonstiges

Gottesdienst In der St. Marienkirche mit Taufe. Es spielt der Posaunenchor. Waren (Müritz), St. Marinkirche 09:30 Uhr

Führungen & Rundfahrten

Stadtführung durch die Residenzstadt Neustrelitz Weitere Infos unter Tel. 03981 253119. Neustrelitz, Touristinformation 11:00 Uhr

23.07. bis 25.07. Sport & Fitness

Segel-Aufbaukurs Die Kraft des Windes spüren... sie nutzen, um ein Boot scheinbar schwerelos über den See gleiten zu lassen... Von Salem aus starten wir auf den Kummerower See, eines der schöns

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

35

Terminecke ten und ruhigsten Segelreviere im Nordosten. Der Aufbaukurs vermittelt weiterführende Segelkenntnisse, die direkt im Anschluss an einen SegelSchnupperkurs oder an weiteren angebotenen Terminen von Montag bis Mittwoch möglich ist. Wer schon erste Segelerfahrungen hat, kann den Aufbaukurs auch einzeln buchen. Am Ende des Aufbaukurses könnt ihr eine Abschlussprüfung absolvieren und einen Segelgrundschein erwerben, mit dem ihr bei Vercharterern eure Segelerfahrung nachweisen könnt. Anmeldung sowie weitere Informationen unter: www.kanubasis.de Salem, segel basis salem 09:00 Uhr 23.07. bis 27.07. Kinder & Kreatives

Spannende Bücher und Filme Kinder-Kunst-Kompass Güstrow, Uwe-Johnsen-Bibliothek 10:00 Uhr

36

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de Montag 23.07. Führungen & Rundfahrten

Wenn „Kirchenfürst“ „Violet Queen“ zur „Landhochzeit“ begleitet Führung durch den Blütengarten. Malchow, Blütengarten 10:00 Uhr Kostenloses Schnupper-Bootfahren Lernen Sie die Faszination, selbst Boot zu fahren, und die Schönheit der südlichen Müritz kennen. Platzreservierung im Marinabüro im Hafendorf Müritz oder telefonisch: 039823 2660. Bitte KFZ-Führerschein oder Personalausweis mitbringen. Rechlin, Hafendorf Müritz 11:00 Uhr Stadtführung durch Röbel/Müritz Ein abendlicher unterhaltsamer Spaziergang durch die bunte Stadt am kleinen Meer. Treffpunkt: Mühle, Röbel/Müritz 18:00 Uhr

Kinder & Kreatives

Kunsthaus Kino Kinder-Kunst-Kompass Abenteuerfilm "Leon und die Magischen Worte" - mit viel Witz und reizvollen Einfällen. Kinder-Jugend-Kunsthaus, Güstrow 10:00 Uhr Dienstag 24.07. Theater & Konzerte

Orgelkonzert Güstrow, Pfarrkirche 19:30 Uhr Museumsangebote

Schule wie vor 100 Jahren Bei diesem Projekt können Sie selbst erfahren, was es hieß, in der Zeit Ihrer Eltern oder Großeltern Schülerin und Schüler in einer Dorfschule zu sein. Probieren Sie das Sitzen in engen, starren Holzbänken und lauschen Sie dem Quietschen beim Schreiben mit dem Griffel auf der

Terminecke Schiefertafel. Ein kleiner Test wartet auf Sie! Kosten: 4,00 € p. Person inkl. Material, Teilnehmer: mind. 10 Personen. Alt Schwerin, AGRONEUM 10:00 Uhr Vorträge & Seminare

Gästeinformationsveranstaltung Mit Tipps und Infos für Ihren Urlaub und Willkommensgeschenk. Röbel/Müritz, Haus des Gastes 11:00 Uhr Schönheiten der Natur Bildervortrag zur Müritzregion Der Fotograf und Naturführer HansDieter Graf zeigt seine schönsten Aufnahmen und berichtet über die Einzigarigkeit der Tier- und Pflanzenwelt in der Müritzregion. Karten: 4,50 €, erhältlich in der Waren (Müritz)-Information, Tel.: 03991 747790. Waren (Müritz), Haus des Gastes 19:30 Uhr Streifzug durch die Müritzregion Erfahren Sie in diesem Dia-Vortrag Interessantes aus der Region! Preis: 4,00 €/mit Kurkarte 3,00 €/Kinder frei. Röbel/Müritz, Haus des Gastes 20:00 Uhr

Ernst Barlach in Güstrow Kinder-Kunst-Kompass Ernst Barlach in Güstrow: Wohnort - Werkstätten - Kunstwerke Güstrow, Gertrudenkapelle 10:00 Uhr

Hören zu erleben. Für alle, die selbst Musik machen und Lust haben, gemeinsam Tango zu spielen, empfiehlt sich der Musikerworkshop, der dieses Mal 5 Tage dauert. Weitere Informationen unter www.tangofieber-neustrelitz.de Neustrelitz, Kunsthaus

25.07. bis 29.07.

Mittwoch 25.07.

Theater & Konzerte

Theater & Konzerte

TANGOFIEBER Tangofestival in Mecklenburg Eröffnet werden die Tangofiebertage am Mittwoch mit einem Tangofilm im Kino des Kunsthauses. Es folgen 4 Tage im Tangofieber mit vielen Workshops, Milongas, Konzerten und Bällen. Die Tangofiebertage sind so aufgebaut, dass sowohl alle vier Tage getanzt und gelernt werden kann, aber es genauso möglich ist nur einige ausgewählte Workshops oder einfach nur die Milongas/Bälle zu besuchen. Es gibt klassischen argentinischen Tango und Neotango sowohl zum Tanzen als auch zum

Leipziger Pfeffermühle Das Kabarett Leipziger Pfeffermühle präsentiert ihr "Neues Programm", traditionsreich und ziemlich alt - und kein bisschen müde. Die Pfeffermüller Franziska Schneider, Matthias Avemarg und Hans-Jürgen Silbermann folgen mit beinahe detektivischer Raffinesse der Spur des Geldes durch die Republik. Eine echte Win-Win-Situation: Spaß und verblüffende Erkenntnis fürs Publikum – und die Kabarettisten, die nach der Vorstellung an der Kasse auf den dort hinterlegten Ehrensold warten. Waren (Müritz), Bürgersaal 19:30 Uhr

Kinder & Kreatives

Ein Erlebnis für die ganze Familie

Führungen & Rundfahrten

Wolfswanderung in der Dämmerung Geführte Wanderung mit Wolfsfütterung. ANMELDUNGEN unter Tel. 03843 24680 o. 6999510. Güstrow, Natur- und Umweltpark Wanderung durch das Tal des Eisvogels Infos unter Tel.: 0174 6422373, Treffpunkt: 10.00 Uhr Bad Stuer, Parkplatz Hotel „Stuersche Hintermühle", Ende gegen 13.00 Uhr. Bad Stuer, Hotel „Stuerscher Hintermühle“ 10:00 Uhr Kräuterwanderung Durch den Nationalpark, Treffpunkt: Zartwitzer Hütte. Rechlin, Zartwitzer Hütte 10:00 Uhr

Für Tagesbesucher am Wochenende von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

• Saison 2012 vom 14. Mai bis 15. Juli • ständiges Tagesangebot: Schminken, Basteln, Verkleiden, Spiele • Indianerlehrpfad, Schau-Tipi • Übernachtung in originalen Tipis

Die Termine für unsere Entdeckertouren , Kreativangebote und vieles mehr finden Sie im Internet.

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

c/o Bio-Bauernhof Peitz Feldweg 3 17194 · Klocksin/Moltzow Tel.: (039933) 73476 www.klax-indianerdorf.de

37

Terminecke Vorträge & Seminare

Abenteuer Kräutergarten Unkraut oder essbar? Petersilie, Pfefferminze oder Dill.... Wer kennt diese Kräuter nicht. Aber was ist mit Lavendel, Salbei oder Liebstock? Essbar und obendrein noch heilende Wirkstoffe! Riechen Sie doch mal dran! Bei einem Streifzug durch unseren Garten erfahren Sie viel Wissenswertes über die vielfältige Welt der Kräuter. Als Highlight können Sie Ihr eigenes Kräuteröl zusammenstellen. Kosten: 5,00 € p. Person inkl. Material. Alt Schwerin, AGRONEUM 14:00 Uhr Führungen & Rundfahrten

Geführte Radtour durch die Strelitzer Seenvielfalt Weitere Infos unter Tel. 03981 253119. Neustrelitz, Touristinformation 10:00 Uhr Tagesexkursion in den Müritz-Nationalpark Per Rad und Schiff - nur nach Voranmeldung unter Tel.: 039931 51809. Treffpunkt: Hafen Röbel/Müritz. Röbel/Müritz, Stadthafen 10:45 Uhr Kulinarisches

BARBEQUE ROCKS Sommerliches Gourmet-Barbeque mit Live-Musik. Barbeque (all you can eat) 19,90 € ; Musik: 5,00 €/Person. Nähere Infos unter www.Gourmethof.de Below bei Wesenberg, Gourmethof 18:30 Uhr Kinder & Kreatives

Filzen in froher Runde In diesem Filzkurs für Jung und Alt machen wir uns mit der alten Technik des Wollefilzens vertraut – ein kreatives Arbeiten mit warmem Wasser, Kernseife und buntgefärbter Schafwolle. Schöne Blumen, Zopfgummis, Freundschaftsbänder und andere Kleinigkeiten entstehen unter fachkundiger Anleitung der Kunsthandwerkerin Evi Kaiser. Kosten: 8,00 € p. Person inkl. Material. Teilnehmer: min. 10 Personen. Alt Schwerin, AGRONEUM 10:00 Uhr 38

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de Kinderstadtrundgang Kinder-Kunst-Kompass Dauer: 1 Stunde. Führung ab 6 Personen möglich. Güstrow, Güstrow Information 10:30 Uhr

Donnerstag 26.07. Theater & Konzerte

Townsfolk Irish Folk für Freunde von Mandoline,Tinwhistle und Dudelsack im Bistro-Restaurant Entenhausen. Mirow/OT Granzow, Bistro-Restaurant Entenhausen 19:00 Uhr Ural Kosaken Erinnerungen an das alte Russland. Eine musikalische Reise in das letzte Jahrhundert. Karten an der Abendkasse erhältlich. Wesenberg, St.-Marien Kirche 19:30 Uhr Chorkonzert: Alte Meister mit jungen Stimmen Werke unter anderem von Giovanni Pierluigi Da Palestrina (1525-1594), Orlando Di Lasso (1532-1594) und Michael Praetorius (1571-1621); Thüringer Sängerknaben, Andreas Marquardt (Leitung). Neustrelitz, Stadtkirche 19:30 Uhr Orgelkonzert: Original und Bearbeitung Vivaldi/Bach, Mendelssohn-Bartholdy, Hollins, u.a. Tobias Frank - Orgel (Neubrandenburg). Waren (Müritz), Georgenkirche 19:30 Uhr Junge Elite: Livyka Stirbu-Sokolov Werke von J. Haydn, F. Chopin, P. I. Tschaikowski, F. Liszt, J. Brahms u. a. Weitere Informationen und Tickets unter: www.festspiele-mv.de. Buchberg/OT Wangelin, Lehmhaus im Garten 19:30 Uhr

Führungen & Rundfahrten

Geführte Kanu-Tagestour „Alte Fahrt“ Paddelspaß bei der Sommer-Tagestour. Nach einer Einführung ins Canadierfahren starten wir unseren Urlaubstag in Richtung Norden. Mittags machen wir Pause an einem ruhigen Plätzchen und lassen uns das „Selbstgeschmierte“ schmecken. Auf dem Rückweg gibt es viel Natur und eine „Überraschung“ zum Abschluss. Anmeldung sowie weitere Informationen unter: www.kanubasis.de Mirow, kanu basis mirow 10:00 Uhr Orgeltag 10 Uhr und 15 Uhr Orgelführung für GROSS und klein - hinter den Kulissen der Königin. Waren (Müritz), Georgenkirche 10:00 Uhr Entdeckungsfahrt mit den Alt-Schweriner Fischern Floßtour auf dem Plauer See, Entdeckungsfahrt mit den Alt Schweriner Fischern. 3 € p.P., Kinder frei. Alt Schwerin/OT Werder, Fischerei & Räucherei Thomas 11:00 Uhr Stadtführung „Neustrelitz bei Nacht“ Weitere Informationen unter Tel. 03981 253119. Neustrelitz, Stadtkirche 21:00 Uhr Kinder & Kreatives

Für euch aufgehoben Kinder-Kunst-Kompass Die "Gambeboys" der Großeltern: Zum Gucken, Anfassen, Spielen und Begreifen. Güstrow, Stadtmuseum 10:00 Uhr

Terminecke 27.07. bis 29.07.

Freitag 27.07.

Theater & Konzerte

Theater & Konzerte

„Irgendwo im Nirgendwo“ Festival Das „Irgendwo im Nirgendwo“ Festival findet vom 27.07. bis 29.07. im kleinen Ort Jaebetz statt. Dieses Jahr warten neben Bands wie Punk´d Royal, Sonuvabitch, Kyuchu noch viele andere Bands und DJ´s auf euch. Es ist also für jeden Musikgeschmack was dabei. Auch auf leckeres Essen, einige kleine Stände und weitere Überraschungen könnt ihr gespannt sein. Die Karten sind an der Abendkasse für 15 € erhältlich. Jaebetz

Konzert für Trompete & Orgel Mit U. Komischke (Weimar) und Th. Pech (Wuppertal). Röbel/Müritz, Nicolaikirche 19:30 Uhr

Feste & Märkte

31. Müritzfest in Rechlin Drei tolle Tage voller Partystimmung in Rechlin. Mit einem Festumzug durch die Straßen der Gemeinde vom alten Kino, begleitet vom Fanfarenzug, ziehen Frauen und Männer, Kinder und Senioren, Vereine sowie Unternehmen durch Rechlin in Richtung Festplatz. Hier eröffnet der Bürgermeister Olaf Bauer mit einer kleinen Rede den Gaudireigen und den Startschuss zum Feiern. Nähere Informationen unter 039823 27931 und www.mueritzfest-rechlin.de, Rechlin Trödelmarkt In Bollewick kann wieder getrödelt und gefeilscht werden. Zahlreiche Trödelmarkthändler laden ein zum Stöbern und Verweilen. Es gibt Raritäten aus Omas Hausrat, aber auch Neues und Modernes locken zum Handeln und Feilschen. Auch die Werkstätten und Geschäfte in Deutschlands Größter Feldsteinscheune haben geöffnet. Der Eintritt ist frei. Bollewick, Feldsteinscheune 10:00 Uhr Kulinarisches

Rechliner Müritzfest Vom 27. bis 29. Juli 2012 laden wir Sie ein, das Fischerdorf der Müritzfischer beim Rechliner Müritzfest zu erleben. Rechlin 10:00 Uhr

Oper mal anders: Nabucco von Giuseppe Verdi Fundiert und unterhaltsam, anspruchsvoll und amüsant. Kein Vortrag, kein Konzert, kein Gesang .... und doch (fast) alles, was Sie schon immer über die Oper wissen wollten, aber sich nie getraut haben, zu fragen. Der Pianist und Dirigent Richard Vardigans erzählt und spielt diese Geschichte von Hochmut, Macht und Rache und überzeugt durch pianistische Virtuosität, Witz und Charme. Karten in der Waren (Müritz)-Information unter Tel.: 03991 747790 Waren (Müritz), Haus des Gastes 19:30 Uhr Führungen & Rundfahrten

Abendspaziergang mit Einkehr Güstrow, Güstrow Information 18:30 Uhr Feste & Märkte

Sommerfest im Seglerhafen Kamerun Waren (Müritz), Seglerhafen Kamerun Kulinarisches

Südländische Spezialitäten Genießen Sie südländische Spezialitäten vom Grill auf der Terrasse an der Ostpeene. Reservierung erbeten. Tel: 039934 879990. Schloen, Wassermühle 17:00 Uhr Kinder & Kreatives

Turmbesichtigung Kinder-Kunst-Kompass Besuch beim Türmer und weitere Entdeckungen Güstrow, Pfarrkirche 10:00 Uhr

Wolfswanderung in der Dämmerung Geführte Wanderung mit Wolfsfütterung. Anmeldungen unter Tel. 03843 24680 o. 6999510 Güstrow, Natur- und Umweltpark Kostenloses Schnupper-Bootfahren Lernen Sie die Faszination, selbst Boot zu fahren, und die Schönheit der südlichen Müritz kennen. Platzreservierung im Marinabüro im Hafendorf Müritz oder telefonisch: 039823 2660. Bitte KFZ-Führerschein oder Personalausweis mitbringen. Rechlin, Hafendorf Müritz 11:00 Uhr Historischer Stadtspaziergang mit „Gräfin Voss“ oder „Königin Friederike“ Im Wechsel "Mit der Hofdame Gräfin Voss auf den Spuren von Königin Luise" oder "Hofklatsch und Familiengeschichten mit Prinzessin Friederike in der Residenzstadt Neustrelitz". Weitere Informationen in der Touristinformation Neustrelitz: 03981 253119 Neustrelitz, Touristinformation 15:00 Uhr

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

Mecklenburgs erste Erbhoffischerei seit 1935

ö ff n e t T ä g li ch g e 11 Uhr ab nt ra stau

Re uf ab 8 Uhr Fischverka

Restaurant Urlaub Fischverkauf Online Shop Welshof Schliemann Dorfstraße 3 · 17139 Faulenrost Telefon: 039951 - 21 35 Internet: www.welshof.de

39

Terminecke

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

Livemusik Livemusik mit Katrin Bliefert auf dem Campingplatz Kamerun in Waren. Mit Bierwagen und frisch Gegrilltem wird für das leibliche Wohl gesorgt. Waren (Müritz), Campingplatz Kamerun 17:00 Uhr

ser zu erleben. Ihr lernt spielerisch an einem Wochenende die Grundlagen des Segelns. Unsere erfahrenen Segellehrer zeigen euch, welche Handgriffe notwendig sind, damit das Boot segelklar wird. Weitere Informationen unter: www.kanubasis.de. Salem, segel basis salem 09:00 Uhr

28.07. bis 29.07.

Samstag 28.07.

Feste & Märkte

Theater & Konzerte

1. Handgemacht-Markt Kunsthandwerk & Kurioses auf dem Marktplatz von Waren. Waren (Müritz), Marktplatz 10:00 Uhr

Preisträger-Projekt in Ulrichshusen Unsere Preisträgerin in Residence, Veronika Eberle, musiziert gemeinsam mit Preisträgern der Festspiele MV. Weitere Informationen und Tickets unter: www.festspiele-mv.de. Ulrichshusen, Schloss 15:00 Uhr und 20:00 Uhr

Party & Tanz

Sport & Fitness

Segel-SchnupperkursWochenende Lernt das 1x1 des Segelns von der Pike auf kennen – egal ob groß oder klein – hier ist für jeden etwas dabei. Der Schnupperkurs ermöglicht euch, erste praktische Erfahrungen auf dem Was-

Vorträge & Seminare

Rakubrand & Hexenküche draußen am Feuer Element Feuer: Rakukurs, eine uralte japanische Technik, mit der Berliner Keramikerin Nana Dahler. Die wildblume Kräuterfrau der Wasserburg Liepen verwöhnt Euch mit Köstlichem aus der Hexenküche. Voranmeldung erforderlich unter: 0160 1493367. Liepen (bei Gielow), Kräuterfrau in der mittelalterlichen Wasserburg Liepen 12:00 Uhr Führungen & Rundfahrten

Radwanderungen Ü50 des GSC Rundfahrt um den Malchiner See, bis Teterow mit der Bahn, ca. 67 km. Anmeldungen bis 19. Juli erwünscht unter Tel. 03843 843702. Güstrow, Bahnhof 08:45 Uhr Wanderung nach Schöninsel Route: Markt - Domstraße - Sumpfsee - Goldberger Straße - Stier – Schöninselerweg - Rundweg Schöninsel - An den Bootshäusern - Zur Kanalbrücke - Barlachweg - Plauer Straße - Gleviner Straße – Markt. Strecke ca. 15km. Güstrow, Marktplatz 09:00 Uhr 40

Stadtführung durch die Residenzstadt Neustrelitz Weitere Infos unter Tel. 03981 253119. Neustrelitz, Touristinformation 10:30 Uhr Geführte Kanutour mit Picknick All-inclusive Kanu-Samstag inkl. Kanutour mit Schlemmer-Picknick. Sport & Spaß, ein unvergessliches Naturerlebnis und leckeres Essen gibt es von Frühling bis Herbst an jedem Samstag. Nach einer Einführung ins Canadierfahren starten wir die „Alte Fahrt“ in Richtung Norden. Am „Seerosen-Paradies“ gibt‘s das große Picknick unter Bäumen und es ist Zeit zum Baden und Relaxen. Dieser Tag bietet garantiert Paddelspaß für Jung und Alt. Preise: 37,00 € pro Person, 25,00 € Kind bis 13 Jahre. Familen- und Gruppentarife, Voranmeldungen und Buchungen über unsere Homepage www.kanubasis.de. Mirow, kanu basis mirow 11:00 Uhr Kostenloses Schnupper-Bootfahren Lernen Sie die Faszination, selbst Boot zu fahren, und die Schönheit der südlichen Müritz kennen. Der Skipper wird mit Ihnen auf die Müritz rausfahren. So können Sie eines der Hausboote und das Bootsleben live kennenlernen. Platzreservierung im Marinabüro im Hafendorf Müritz oder telefonisch: 039823 2660. Es können auf den Booten maximal 66 Gäste mitfahren. Schnupperfahrt für jeden Gast nur einmalig möglich. Bitte KFZ-Führerschein oder Personalausweis mitbringen. Hafendorf Müritz, Rechlin 11:00 Uhr Mit dem Kanu durch den NUP Treff: Güstrow NUP Eingang. Kosten 15,00 € p. Erwachsener, 12,00 € p. Kind für Führung und Verleih der Kanus. Anmeldung unter Wanderer bei Sven Erik Muskulus, Tel.: 0170 5543553 oder 03845 88011 oder info@wanderer-aktivtour.de. Güstrow, Natur- und Umweltpark 16:00 Uhr

Terminecke Abendspaziergang Güstrow, Güstrow Information 18:30 Uhr Wolfswanderung in der Dämmerung Geführte Wanderung mit Wolfsfütterung. Anmeldungen unter Tel. 03843 24680 o. 6999510. Güstrow, Natur- und Umweltpark Kulinarisches

Mecklenburger Straußen-BBQ Gratis Straußenhofführung. und Begrüßungsdrink. Danach BBQ vom Holzkohlegrill, Brot aus dem hofeigenen Steinbackofen und Straußeneierkuchen. Preis p.P. 25 €/Kinder von 4-14 J. 10 €. Unter www.straussenhof.de weitere Informationen. Reservierung: Tel. 039976 50279 oder unter info@straussenhof.de. Neu Heinde, Straußenhof 17:00 Uhr

Hot

Sport & Fitness

Kinder & Kreatives

27. Müritz-Triathlon Der Müritz-Triathlon ist der größte Triathlon Mecklenburg-Vorpommerns. Der Wettkampf findet am größten Binnensee Deutschlands, der Müritz, statt. Weitere Informationen und Anmeldungen unter www.mueritz-sportclub.de. Waren (Müritz) 09:30 Uhr

Kindermusical „Rut“ mit dem Projektchor Adonia Kinder und Jugendliche aus der Region proben eine Woche das Musical "Rut", das im Tagungssaal des Müritz-Hotels Klink aufgeführt wird. Infos und Tickets über die Gemeinde Leuchtfeuer Waren e.V., Tel.: 03991 730317. Klink, Müritz Hotel 16:00 Uhr

Party & Disco

Helgoland Partys 2012 „Voll auf die 12“ Neustrelitz, Inselgaststätte Helgoland 21:00 Uhr Sonstiges

Kantate zum Mitsingen Einstudierung der Kantate von J. S. Bach: Meinem Jesum lass ich nicht. Anmeldung zum Mitsingen bis Do, 26. Juli, an Kantorin Ch. Drese. Waren (Müritz), Georgenkirche 14:00 Uhr

- Night

„All you can eat“ Gri

llbüfet Steaks, t satt ! !! Salate, Burger u.v.m. Jeden Freitag & Samstag für 13,90 € ab 18:00 Uhr

Schulstr. 8 - 17192 Klink Tel.: 03991 - 15 14 0 gutshouse-klink.de Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

41

Terminecke

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

Sonntag 29.07.

Führungen & Rundfahrten

Theater & Konzerte

Orgelmatinee Mit Susanne Ehrhardt (Berlin) und Matthias Grünert (Dresden). Malchow, Klosterkirche 11:30 Uhr Preisträger-Projekt in Ulrichshusen Unsere Preisträgerin in Residence, Veronika Eberle, musiziert gemeinsam mit Preisträgern der Festspiele MV. Weitere Informationen und Tickets unter: www.festspiele-mv.de. Ulrichshusen, Schloss 15:00 Uhr Festspiele MecklenburgVorpommern: The Trumpet Shall Sound Die Geschichte der Trompete im Jazz von Roy Eldrich bis Clifford Brown; LandesJugendJazzOrchester MV, Lennart Axelsson (Trompete), Michael Leuschner (Dirigent). Burg Stargard, Burg (Krummes Haus 16:00 Uhr Orgelsinfonien 1 „Sinfonisches Kirchenjahr“ César Franck (1822-1890): Grande Pièce Symphonique Opus 17, Marcel Dupré (1886-1971): Symphonie-Passion Opus 23; Michael Voigt (Orgel). Neustrelitz, Stadtkirche 17:00 Uhr

Stadtführung durch die Residenzstadt Neustrelitz Weitere Infos unter Tel. 03981 253119. Neustrelitz, Touristinformation 11:00 Uhr Sonstiges

Kantatengottesdienst J. S. Bach: Meinem Jesum lass ich nicht BWV 124. Solisten, Chor des Projektes „Kantate zum Mitsingen“, Kantatenorchester. Leitung: Christiane Drese. Waren (Müritz), Georgenkirche 10:00 Uhr 30.07. bis 03.08.

Führungen & Rundfahrten

Kostenloses Schnupper-Bootfahren Lernen Sie die Faszination, selbst Boot zu fahren, und die Schönheit der südlichen Müritz kennen. Der Skipper wird mit Ihnen auf die Müritz rausfahren. So können Sie eines der Hausboote und das Bootsleben live kennenlernen. Platzreservierung im Marinabüro im Hafendorf Müritz oder telefonisch: 039823 2660. Es können auf den Booten maximal 66 Gäste mitfahren. Schnupperfahrt für jeden Gast nur einmalig möglich. Bitte KFZ-Führerschein oder Personalausweis mitbringen. Hafendorf Müritz, Rechlin 11:00 Uhr

Führungen & Rundfahrten

Führungen & Rundfahrten

Taglilien - schön und schmackhaft Führung durch den Blütengarten mit Tipps zur Pflege und Verwendung. Malchow, Blütengarten 10:00 Uhr

Stadtführung durch Röbel/Müritz Ein abendlicher unterhaltsamer Spaziergang durch die bunte Stadt am kleinen Meer. Treffpunkt: Mühle, Dauer: ca 1,5 h. Röbel/Müritz 18:00 Uhr

Kinder & Kreatives

Musical-Freizeit Für Kinder der Klassen 1 bis 7. Leitung: Brita Möller, Michaela Harzdorf und Julia Jerke. Penzlin, Kirche St. Marien

Schmuckeck Warener

Ihre Schmuckwerkstatt

Trauringatelier Uhren Sorgenpüppchen® Feine Zuchtperlen

Altgoldankauf Anfertigung Gravuren Reparaturen aller Art

Inh. Ricardo Drosten ∙ Strandstraße 20 ∙ 17192 Waren (Müritz) Tel.: 03991 - 66 97 22 ∙ Fax: 03991 - 66 97 23 warenerschmuckeck@gmx.de Gold-, Silber-, Bernsteinschmuck im Fachgeschäft 42

Montag 30.07.

Kinder & Kreatives

Wir gehen auf Entdeckungstour Kunst hautnah erleben Kunstprojekt des KJFZ Basepohl. Basepohl, KJFZ Wochenkurs Kinder-Kunst-Kompass Große Druckerei - Holzschnitt und anderes mit Barbara Wetzel. Güstrow, Kinder-Jugend-Kunsthaus 09:00 Uhr

Terminecke

Fotos: Zoo Rostock/Kloock

Feriensommer im Rostocker Zoo

Tiere hautnah erleben Tel.: (0381) 20820 www.zoo-rostock.de

Immer mittwochs und donnerstags von 10. 00 bis 17.00 Uhr begeben sich die Ferienkinder auf Charles Darwins Spuren.

Öffnungszeiten: Täglich von 9.00 bis 19.00 Uhr

Das Sommerferien-Familien-Programm vom 4. bis 26. Juli im Rostocker Zoo ist ganz auf den Veranstaltungshöhepunkt im September ausgerichtet : die Eröffnung des DARWINEUM.

Kassenöffnung bis 18.00 Uhr.

Treffpunkt an den Erlebnistagen Mittwoch und Donnerstag ist die Eisbärenstube, in der u.a. Menschenaffenhaar vom Gorilla und Orang-Utan mikroskopiert wird. Außerdem können Tiere wie Gorilla, Orang-Utan, Galapagosschildkröte und Seepferdchen, die im DARWINEUM ihr Zuhause haben, gebastelt oder gemalt werden.

Tierhäuser, ZooRestaurants und Zoo-Shops schließen um 19.00 Uhr.

Wissen testen ist angesagt beim Ratespiel rund um den englischen Evolutionsforscher Darwin und wer möchte, lässt sich ein Äffchengesicht schminken. Spannend wird es an jedem Mittwoch um 14 Uhr, wenn am Grünen Ei auf dem Ausstellungsplatz „Tiere hautnah“ zu erleben sind.

Erlebnistage in den Sommerferien vom 4. bis 26. Juli im Rostocker Zoo immer mittwochs und donnerstags von 10 bis 17 Uhr.

Naturerlebniselt und Wissensw

Zoo-Eingänge: Barnstorfer Ring (Parkplatz) und Trotzenburg (Straßenbahn)

Zoolinien: Straßenbahn 6 und 3, Bus 28

Pkw-Zufahrt: A 20 direkt zum Zoo (Barnstorfer Ring 1)

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

43

Terminecke

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

partyhighlights

juli 2012

www.disco-neukalen.de

Sa. 07.07. Resident Night! Hotndirty Dirty-Sunchez & Thomas Heat Essen gratis bis 24 Uhr! Eintritt frei bis 22 Uhr, danach NUR 5,00 €

Jeden Samstag SEKT GRATIS für alle Frauen!!!*

Sa. 14.07. Helene Fischer (Double-Show) Nachwuchstalent! im Oldie Floor! Essen gratis bis 24 Uhr! Eintritt frei bis 22 Uhr, danach NUR 5,00 €

Sa. 21.07. Single – Party!

Essen gratis bis 24 Uhr! Eintritt frei bis 22 Uhr, danach NUR 5,00 €

Sa. 28.07. Chip-Deal! Benutze Deine Pfandchips wie Bargeld! 10 Chips = Eintritt frei, 4 Chips = 1 Getränk! Eintritt frei bis 22 Uhr, danach NUR 5,00 €

VORSCHAU

Sa. 11.08. Geburstagsparty ! Hansi (Diskogründer) wird 63 und lädt ein! Eintritt frei bis 23 Uhr & Essen gratis!

Weitere Infos unter Tel. 0174 982 97 87

Für Alle!! Gäste mit Taxiticket zahlen bis 24 Uhr nur 3 € Eintritt. Ü30 und Gäste aus den Städten (lt. Perso) Waren, Güstrow, Rostock, Neustrelitz, Barth, Greifswald, Neubrandenburg und Stralsund bis 24 Uhr Eintritt frei.* (*Außer Sonderveranstaltungen)

44

Terminecke Dienstag 31.07. Theater & Konzerte

Orgelkonzert Prof. Christof F. Lorenz, Köln. Güstrow, Dom 19:00 Uhr Vorträge & Seminare

Gästeinformationsveranstaltung Mit Tipps und Infos für Ihren Urlaub und Willkommensgeschenk. Röbel/Müritz, Haus des Gastes 11:00 Uhr Der Müritz-Nationalpark Oase vor der Haustür Erfahren Sie in diesem Dia-Vortrag Interessantes aus der Region! Preis: 4,00 €/mit Kurkarte 3,00 €/Kinder frei. Röbel/Müritz, Haus des Gastes 20:00 Uhr Führungen & Rundfahrten

Wanderung durch das Tal des Eisvogels Infos unter Tel.: 0174 6422373, Treffpunkt: 10.00 Uhr Bad Stuer, Parkplatz Hotel „Stuersche Hintermühle", Ende gegen 13.00 Uhr. Bad Stuer, Hotel „Stuerscher Hintermühle“ 10:00 Uhr Kräuterwanderung Durch den Nationalpark, Treffpunkt: Zartwitzer Hütte. Rechlin, Zartwitzer Hütte 10:00 Uhr Feste & Märkte

Sommershow 2012 auf dem Campingplatz Kamerun in Waren. Mit Bierwagen und frisch Gegrilltem wird für das leibliche Wohl gesorgt. Waren (Müritz), Campingplatz Kamerun 19:00 Uhr Kinder & Kreatives

Kunsthaus Kino Kinder-Kunst-Kompass "Paulas Geheimnis" - Kriminalfilm über Armut, Kindheit und Familie. Güstrow, Kinder-Jugend-Kunsthaus 10:00 Uhr

geführte Tagestouren All-inclusive Kanu-Tag mit Schlemmer-Picknick

Erwachsener 27,- E Kind 15,- E Familie (2+1) 66,- E Familie (2+2) 76,- E

• samstags • 11 – 18 Uhr • Mai – September

Sommer-Tagestour „Alte Fahrt“

• donnerstags • 10 – 17 Uhr • Juli + August

Erwachsener Kind Familie (2+1) Familie (2+2)

Veranstaltungsort kanu basis mirow Jugendherberge Retzower Straße 17252 Mirow

Volle Stunde Meereskunde ...die Kidsakademie im OZEANEUM. Welche Tiere tummeln sich 20.000 Meilen unter dem Meer und was hat ein Buckelwal mit Hubschraubern zu tun? Warum haben manche Fische vier Augen und Seepferdchenväter den Bauch voll Nachwuchs? Die Auflösung gibt’s im OZEANEUM, zu jeder vollen Stunde Meereskunde! Hier gibt es keinen Unterricht, mitdenken lohnt sich aber trotzdem, denn wir gehen mit euch gemeinsam auf Entdeckungsreise unter und über Wasser. Thema im Juli: USO - Unbekannte Schwimmobjekte aus der Tiefsee. Weitere Infos unter www.kindermeer.de. Stralsund, Ozeaneum 16:00 Uhr

37,- E 25,- E 94,- E 112,- E

Beratung und Buchung Tel. 039923 71 60 paddeln@kanubasis.de www.kanubasis.de

Sport & Fitness

Feierabendtour rund um Güstrow Ob für Neubürger oder Alteingesessene: mit unseren FeierabendTouren kann man Güstrow und die Umgebung auf guten Radtouren entdecken. Die besten Wege aus der Stadt heraus oder einfach nur zur Entspannung durch die Stadt, ihre unterschiedlichen Stadtteile, Siedlungen und ländlichen Gebiete. Je nach Wetter, Temperatur und Windrichtung wird von den Tourenleitern eine dieser Touren ausgewählt und die Fahrtrichtung entschieden. Streckenlänge: 20 bis 30 km, Tempo: flott. Bitte eine mögliche Rückfahrt mit der Bahn einkalkulieren. Kontakt: Frank Claus, Tel.: 0171/ 833 85 94 oder Claus-laage@t-online.de. Güstrow, Bahnhof 18:00 Uhr

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

45

Juli 2012 Besichtigungstermine der Konzertkirche Neubrandenburg, der Ausstellung „Wege zur Backsteingotik – In Neubrandenburg zur Wehr und Zier“, Aufgang über den Glockenstuhl zur Balustrade und Multivisions-Show „Das historische Neubrandenburg“ im Oktogon sind nur an veranstaltungs- und probefreien Terminen in der Zeit von 10.00 Uhr – 17.00 Uhr möglich! JULI Mo., 02.07. bis Do., 05.07., Sa., 07.07., Mo., 09.07. bis Fr., 13.07., So., 15.07. bis Sa., 21.07., Mo., 23.07. bis Di., 31.07.2012 AUGUST Mi., 01.08. bis Fr., 03.08., So., 05.08. bis Mo., 20.08., Mi., 22.08. bis Mo., 27.08.2012 Änderungen und Ergänzungen vorbehalten!

14.

Sa.

20.00 Uhr Konzertkirche

21.

Sa.

16.00 Uhr

22.

So.

16.00 Uhr Konzertkirche

Rückfragen im Ticket-Service: 0395 - 5595127

29., Sa. 30. Juni Fr.

jeweils 19.30 Uhr

So.

01. Juli

16.00 Uhr Konzertkirche

So.

08.

16.00 Uhr Konzertkirche

Landesmusikrat MecklenburgVorpommern 9. NBJot „Baltikum“ 2012 YOUNG CONCERTS Neubrandenburger Jugendorchestertreffen Festspiele MecklenburgVorpommern PreisträgerKonzert: Dresdner Philharmonie Veronika Eberle, Violine (Preisträgerin in Residence 2012) Leitung: Matthias Sanderling

SCALA & KOLACNY BROTHERS Leitung: Steven und Stijn Kolacny

Treffpunkt an der Konzertkirche HISTORISCHE STADTFÜHRUNG mit Herbord von Raven Festspiele Mecklenburg-Vorpommern Musik aus MV: Norddeutsche Philharmonie Rostock junge norddeutsche philharmonie Eva Maria Riedl (Alt). Kinderchöre und Chöre aus M-V und Berlin Leitung: Florian Krumpöck

Vorschau August 2012 Fr.

03.

Konzert: Rickie Lee Kroell, Leaf und Tuo: SOUNDS OF SUMMER

19.30 Uhr Latücht

Sa.

18.

16.00 Uhr

Treffpunkt an der Konzertkirche HISTORISCHE STADTFÜHRUNG mit Baronin von Kimsky

31. Juli bis So. 02. August Fr.

Wir feiern! VIER-TORE-FEST 2012

- Änderungen und Ergänzungen vorbehalten! -

P ar k s tr aß e 1 • 17 0 3 3 N eub r an d e nb ur g • Tel .: 0 3 9 5 5 59 5 - 0 • inf o @ v znb . d e • K o n ze r tk ir c h e • J ahn sp o r t f o r um • St a d th al l e • L atüc ht

0395 19433

VIER-TORE-FEST 2012 31.08. – 02.09.2012

Seien auch Sie dabei, wenn es heißt:

W I R F E I E R N

Warm UP-Party zur Eröffnung mit Right Now Instrumente und junge Musiker beim Schülerband-Contest Revue-Pop mit MAITE KELLY Fitness beim Großen Zumba-Open-Air Erlebnis Sport- und Spielmeilen Immer dabei: Schausteller und Händler Energiegeladen und sportlich bei Erlebnismodulen Rund ums 11. Landesschützenfest Neues auf dem Kunsthandwerkermarkt

Die Akteure freuen sich auf Ihren Besuch beim VIER-TORE-FEST 2012!

Infos unter www.vznb.de

Kristall Kur- & Gradier-Therme Bad Wilsnack Thermen- und Saunawelt Eigenes eisen- und jodhaltiges Thermal-Heilwasser, 3 Innen- und ein großes Außenbecken mit Strömungskanal, herrlicher Freibereich, 12%-iges Sole-Außenbecken, Eltern-Kind-Bereich, Grander-Wasser. 8 Themen-Saunen, Dampf- und Salzdampfbad, täglich Spezial-Aufgüsse,

Eisnebelgrotte, Hamam, Wintergarten/Ruheraum, Edelstein-Meditationsgrotte, Wellness- und Massageangebote, Restaurant und Sauna-Bistro, Bademoden- und Edelsteinshop u.v.m. Montag ab 19.30 Uhr textilfreies Baden!

Einzigartig in Brandenburg – der Salzsee mit 24 % Sole. Im „Toten Meer“ der Prignitz kann man jetzt im Innen- und Freibereich auf 600 qm Wasserfläche, einem Solegehalt von 24 % und einer Wassertiefe von 1,10 bis 1,30 m, sowie 32 °C Wassertemperatur entspannt auf dem Wasser schweben und etwas für sein Wohlbefinden tun. Im Wasser gelöst ist Salz für den Körper Reine und gesunde Haut mit sofort verfügbar und fähig Energiedefizite und dem „Prignitzer Toten Meer“ Schwachstellen auszugleichen und Energiedem Salzsee. staus wieder in Fluss zu bringen. Dabei tankt man auf und entschlackt, gleichzeitig werden Mineralien über die Haut aufgenommen. Dies regt die Selbstheilungskräfte intensiv an und pflegt gleichzeitig die Haut. Sole ist wunderbar geeignet Ablagerungen von Säuren, Giften und Schwermetallen aufzulösen und dadurch den Säure-Basen-Haushalt zu harmonisieren. Auch Gäste mit Hautirritationen werden im Salzsee eine schöne, samtweiche und gesunde Haut bekommen.

Eltern aufgepasst!

Während unserer Sommeraktion vom 1.7. bis 31.8.2012 haben alle Kinder unter 6 Jahren

FREIEN EINTRITT! Der_Mueritzer_130x190_ET1.7.indd 1

Am Kähling 1 · 19336 Bad Wilsnack Tel. 03 87 91/ 80 88 - 0 Fax 03 87 91/ 80 88 -33 Öffnungszeiten außer 24.12. So – Do 9 –22 Uhr, Fr + Sa 9 –23 Uhr P kostenlos an der Therme www.kristalltherme-bad-wilsnack.de 04.06.2012 16:15:26 Uhr

DRK Seniorenpflegeheime in Waren (Müritz)

, Eine gute Adresse in n ma wenn en Geborgenheit leb te. ch mö und wohnen

„Am Sinnesgarten“

„Müritzblick“

Pestalozzistr. 23 · Waren (Müritz)

Kietzstr. 13c · Waren (Müritz)

Ansprechpartnerin:

Ansprechpartner:

Frau Janzen

Herr Lohmann

Leiterin des Seniorenpflegeheims

Leiter des Seniorenpflegeheims

Tel. 03991 631980

Tel. 03991 18770

Gepflegtes Alter beim DRK erleben

Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte e.V.

www.drk-msp.de

Juli 2012 Aktuelles Waren (Müritz)

28.07.2012 07:30 - 18.00 Uhr „27. Müritz-Triathlon 2012“ Sanitätsdienstliche Veranstaltungsabsicherung

Ausbildung Lebensrettende Sofortmaßnahmen Neustrelitz

DRK-Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte e.V. Lessingstr. 70, 17235 Neustrelitz, Tel.: 03981 287119 oder 28710 14.07.2012 09:00 – 15:45 Uhr

Waren (Müritz)

DRK Rettungswache Ost Siegfried-Marcus-Str. 16, 17192 Waren (Müritz), Tel.: 03991 18210 14.07.2012 09:00 – 15:45 Uhr

Betreutes Wohnen Gemeinsam statt einsam. Wir bieten Seniorinnen und Senioren altersgerechte Appartements, damit sie ihren Lebensabend in Gemeinschaft verbringen können. Derzeit können wir Ihnen folgende altersgerechte Appartements anbieten: Neustrelitz

1-R-Whg, 38,79 m², EG (ab sofort) 2-Raum-Wohnung, 67,14 m², EG (ab sofort)

Friedland

2-R-Whg, 56,54 m2, OG (ab sofort)

Für Ihre Fragen zum Betreuten Wohnen kontaktieren Sie bitte unsere Ansprechpartnerin Katja Witzl unter der 03981 287124.

Blutspendetermine Neustrelitz

DRK-Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte e.V. Lessingstr. 70, 17235 Neustrelitz, Tel.: 03981 287119 oder 28710 18.07.2012 14:30 – 18:30 Uhr

Waren (Müritz)

DRK Rettungswache Waren/Ost Siegfried-Marcus-Straße, 17192 Waren (Müritz), Tel.: 03991 165716 25.07.2012 14:00 – 18:00 Uhr

Röbel/Müritz

DRK Gesundheitsdienst Am Mönchteich 7, 17207 Röbel/Müritz, Tel.: 039931 52274 oder 28710 03.07.2012 15:00 – 19:00 Uhr

Weitere Termine www.blutspendemv.de oder unter 0800 1194911 (kostenlose Hotline)

www.drk-msp.de

Freizeit auf der Kegelbahn Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in unserem Hause in der Lessingstraße 70 in Neustrelitz unsere Räumlichkeiten zu mieten. Die Ausstattung eröffnet Ihnen viele Möglichkeiten: 4 Kegelbahnen Separater Raum mit modernen Möbeln • Komplette Kücheneinrichtung • Sanitäre Einrichtungen • •

Betätigen Sie sich sportlich oder nutzen Sie unsere Räume für Ihre Feier. Wir öffnen nur nach telefonischer Terminabsprache mit Frau Gley. Neustrelitz DRK-Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte e.V. Lessingstr. 70, 17235 Neustrelitz, Ansprechpartnerin: Frau Gley, Tel.: 03981 287127

Einsatz Veranstaltungen In diesem Monat sind wir zu folgenden Veranstaltungen im Einsatz: Sie finden uns im gesamten Landkreis Mecklenburgische Seenplatte auf allen größeren Sport- und Reitsportveranstaltungen sowie diversen Kinder- und Dorffesten.

Unsere Region ist im Wandel. Das DRK gestaltet mit. Besonders wenn es dabei um Menschen geht, bieten wir weiterhin Nähe und Geborgenheit. Willkommen im DRK Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte.

Lessingstraße 70

17235 Neustrelitz

Tel.: 03981 2871-0

info@drk-msp.de

www.drk-msp.de

Regelmäßige Termine den ganzen Monat Theater & Konzerte

Gelbe Woche in der Hörspielkirche Federow 02. Juli - 08. Juli, 16. Juli - 22. Juli und 30. Juli - 5. Aug. Montags 13.30 Uhr Uwe Westphal „Die wichtigsten Vogeltipps“, Sachhörbuch mit imitierten Vogelstimmen 15.00 Uhr Charles Dickens „Oliver Twist“ (ab 6 J.), Hörspielklassiker 16.30 Uhr Theodor Fontane „Effi Briest“, Hörspiel 18.30 Uhr Theodor Fontane „Unterm Birnbaum“, Kriminalhörspiel Dienstags 13.30 Uhr MITTAGSKONZERT Carl Orff „Carmina Burana“, Klassische Musik 15.00 Uhr Wilhelm Hauff „Das kalte Herz“ (ab 6 J.), Kinderhörspiel 16.30 Uhr Johann Wolfgang v. Goethe „Die Leiden des jungen

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de Werther“, Hörspiel 18.30 Uhr Arthur Conan Doyle „Der Hund von Baskerville“, Kriminalhörspiel Mittwochs 13.30 Uhr MITTAGSKONZERT Mozart, Beethoven, Bach u.a. „Die schönsten Melodien der Klassik“, Klassische Musik 15.00 Uhr Louis Pergaud „Krieg der Knöpfe“ (ab 6 J.), Kinderhörspiel mit der Deutschen Radiophilharmonie 16.30 Uhr Lew N. Tolstoi „Wieviel Erde braucht der Mensch?“, Hörspiel 18.30 Uhr Kurt Tucholsky „Rheinsberg – Ein Hörbuch für Verliebte“, Hörspiel 20.00 Uhr DIE BLAUE STUNDE. Hörspiel zur Nacht. Arthur Conan Doyle „Sherlock Holmes – Das entwendete Fallbeil“, Hörspiel Donnerstags 13.30 Uhr MITTAGSKONZERT Antonio Vivaldi „Die vier Jahreszeiten“, Klassische Musik 15.00 Uhr Daniel Defoe „Robinson Crusoe“ (ab 6 J.), Kinderhörspiel

Frühjahrsmüde…? Wie wäre es mal mit Latte Macchiato mit Geschmack, mit herrlichen Müritzblick auf unserer Terrasse.

Strandstraße 9

52

17192 Waren (Müritz) • Tel: 03991 778186 Web: www.julis-coffee.de

16.30 Uhr Heinrich von Kleist „Michael Kohlhaas“, Hörspiel 18.30 Uhr KARL-MAY-JAHR 2012 Karl May „Winnetou I“ – 1. Das Greenhorn; 2. Die Blutsbrüder, Hörspiel Freitags 13.30 Uhr MITTAGSKONZERT Frédéric Chopin „Chopin‘s Diary“, Klassische Musik 15.00 Uhr Carlo Collodi „Pinocchio“ (ab 6 J.), Kinderhörspiel 16.30 Uhr Klaus Funke „Abschied am Fluss“, Hörspiel 18.30 Uhr DIE BLAUE STUNDE. Hörspiel am Abend. Jules Verne „In 80 Tagen um die Welt“, Hörspiel Sonnabends 13.30 Uhr Andreas Schulze, KarlHeinz Dingler „Vogelstimmen in Park und Garten“, Vogelstimmen mit Erläuterungen und Musik 15.00 Uhr Lewis Carroll „Alice im Wunderland“ (ab 6 J.), Kinderhörspiel mit der NDR Radiophilharmonie 16.30 Uhr NACHMITTAGSKONZERT Wolfgang Amadeus Mozart „Requiem d-Moll“, Thomanerchor Leipzig, Klassische Musik 18.30 Uhr Edgar Allan Poe „Die Grube und das Pendel“ Hörbuch Sonntags 12.00 Uhr MUSIKALISCHE MITTAGSANDACHT – Die Federower Kirchenfenster im Morgenlicht – Pastor Leif Rother „Mittagsandacht“ 10 Min.; Karl Scharnweber „Weidenwogen“, Klaviermusik; 6 Min. 13.30 Uhr MITTAGSKONZERT Torsten Harder „Non Possible“, Kirchenmusik

Regelmäßige Termine 15.00 Uhr Kinder der Schule Kargow, Sabine Münch „Alles über uns Kraniche“ (ab 6 J.), Kinderhörspiel 16.30 Uhr Lebensbilder „Martin Luther – Aufbruch in die Freiheit“, Hörspielbuch Blaue Woche in der Hörspielkirche Federow 25. Juni - 1. Juli, 9. Juli - 15. Juli und 23. Juli - 29. Juli Montags 13.30 Uhr Karl-Heinz Dingler „Entspannung Natur – Im grünen Wald“ 15.00 Uhr Charles Dickens „Oliver Twist“ (ab 6 J.), Hörspielklassiker 16.30 Uhr Kurt Tucholsky „Rheinsberg – Ein Hörbuch für Verliebte“, Hörspiel 18.30 Uhr Lew N. Tolstoi „Wieviel Erde braucht der Mensch?“, Hörspiel

Donnerstags 13.30 Uhr MITTAGSKONZERT Antonio Vivaldi „Die vier Jahreszeiten“, Klassische Musik 15.00 Uhr Jules Verne „20 000 Meilen unter dem Meer“ (ab 6 J.), Kinderhörspiel 16.30 Uhr Friedrich Schiller „Wilhelm Tell“, Hörspiel 18.30 Uhr Edgar Allan Poe „Die Maske des roten Todes“, Hörspiel Freitags 13.30 Uhr MITTAGSKONZERT Frédéric Chopin „Chopin‘s Diary“, Klassische Musik 15.00 Uhr Wilhelm Hauff „Das kalte Herz“ (ab 6 J.), Kinderhörspiel 16.30 Uhr FRIEDRICH-JAHR 2012 Wolfgang Rödel „Dass ein Mann, der so vielen Geist hat, so voll Bosheit sein kann“, Feature 18.30 Uhr DIE BLAUE STUNDE. Hörspiel am Abend. Jules Verne „In 80 Tagen um die Welt“, Hörspiel

Dienstags 13.30 Uhr MITTAGSKONZERT Wolfgang Amadeus Mozart „Requiem d-Moll“, Klassische Musik 15.00 Uhr Helmut Peters „Der Rattenfänger im Märchenkuddelmuddel-Land“ (ab 6 J.), Kinderhörspiel 16.30 Uhr Theodor Fontane „Unterm Birnbaum“ Eine der bekanntesten Kriminalgeschichten der deutschen Literatur. Kriminalhörspiel 18.30 Uhr Edgar Allan Poe „Die Grube und das Pendel“, Hörbuch

Sonnabends 13.30 Uhr Andreas Schulze, KarlHeinz Dingler „Vogelstimmen in Park und Garten“, Vogelstimmen mit Erläuterungen und Musik 15.00 Uhr Daniel Defoe „Robinson Crusoe“ (ab 6 J.), Kinderhörspiel 16.30 Uhr Oscar Wilde „Der selbstsüchtige Riese“, Hörbuch 18.30 Uhr Arthur Conan Doyle „Der Hund von Baskerville“, Kriminalhörspiel

Mittwochs 13.30 Uhr MITTAGSKONZERT „Die schönsten Melodien der Klassik“, Klassische Musik 15.00 Uhr E.T.A. Hoffmann „Nussknacker & Mausekönig“ (ab 6 J.), Kinderhörspiel 16.30 Uhr KARL-MAY-JAHR 2012 Karl May „Winnetou I“ – 1. Das Greenhorn; 2. Die Blutsbrüder Karl Mays, Hörspiel 18.30 Uhr Johann Wolfgang v. Goethe „Die Leiden des jungen Werther“, Hörspiel 20.00 Uhr DIE BLAUE STUNDE. Hörspiel zur Nacht. Bram Stoker „Das Schloss des weißen Lindwurms“, Hörspiel

Sonntags 12.00 Uhr MUSIKALISCHE MITTAGSANDACHT – Die Federower Kirchenfenster im Morgenlicht – Pastor Leif Rother „Mittagsandacht“ I Reflexion; Karl Scharnweber „Weidenwogen“, Klaviermusik 13.30 Uhr MITTAGSKONZERT Torsten Harder „Non Possible“, Kirchenmusik 15.00 Uhr Kinder aus Waren und Umgebung, Sabine Münch „Die Geschichte von Martin Luther“ (ab 6 J.), Kinderhörspiel 16.30 Uhr Lebensbilder „Martin Luther – Aufbruch in die Freiheit“, Hörspielbuch

Müritz-Saga 2012: Ein Herz & eine Klinge Im Sommer 2012 können Sie auf der Freilichtbühne Waren (Müritz) den 7. Teil der Müritz-Saga erleben. Schneller, als er glaubte, ist Wolf der neue Freiherr auf Gut Warentin. Nun muss er beweisen, dass er in der Lage ist, Haus und Hof zu führen. Doch der Krieg rückt unaufhaltsam näher und der gedemütigte Landesfürst sinnt schon auf Rache. Nur gut, dass eine Frau ihn jetzt begleitet, die nicht nur Reden schwingen kann. Was immer auch die Zukunft ihnen bringt, gemeinsam sind sie stark … Vom 29. Juni bis zum 1. September 2012 immer von Mittwoch bis Samstag um 19.30 Uhr und am Sonntag um 17.00 Uhr. Waren (Müritz), Freilichtbühne

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

53

RegelmäĂ&#x;ige Termine

54

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

Regelmäßige Termine Ausstellungen & Lesungen

bis 01.07. Margret Middell - Bildende Künstlerin und Grafikerin Geöffnet: Di - So von 11 bis 18 Uhr Neustrelitz, Schlosskirche ab 11:00 Uhr ab 03.07.

mek, Gerhard Lichtenfeld, Gertraud Möhwald und Bernd Göbel; geöffnet: Di - So von 11 bis 18 Uhr. Neustrelitz, Schlosskirche ab 11:00 Uhr 80 Jahre Krakower Obersee Präsentation des Naturschutzgebietes von Dr. W. Neubauer. Krakow am See, Synagoge Kulturverein ab 10:00 Uhr bis 15.07.

Fotoausstellung „Neustrelitz gesehen“ Szczecineker Fotografen stellen sich vor. Neustrelitz, Rathaus ab 08:00 Uhr

Märchenhafte Landschaften Fotoausstellung. Karow, Karower Meiler

bis 04.07.

ab 15.07.

Aus der Güstrower Theaterzettelsammlung Kleine Auswahl aus dem Bestand seiner im norddeutschen Raum einmaligen Theaterzettelsammlung. Güstrow, Stadtmuseum ab 09:00 Uhr

Werner Schinko Werkschau Güstrow, Städtische Galerie Wollhalle 11:00 Uhr

Vorpommern denken? Otto Lilienthal, Ernst Barlach, Fritz Reuter oder Walter Kempowski? Alles Männer! Gibt es denn keine bedeutende Frau in der Geschichte unseres Landes? Von insgesamt 18 außergewöhnlichen Frauen erzählt unsere Ausstellung. Basedow/OT Gessin, Dorfhaus ab 10:00 Uhr bis 22.07. Katrin Freudenberger Bilder verschiedener Techniken. Remplin, Schlosskapelle ab 11:00 Uhr ab 23.07.

bis 10.07. Krakow am See in alten Ansichten Präsentation der Chronik. Krakow am See, Synagoge Kulturverein bis 14.07. Zeit-Reife Grafik, Malerei und Keramik Ausstellung von Kerstin Bode in der Galerie „Kugelmühle“. Weitere Infos per E-Mail: info@ziegeleipark.de oder unter www.ziegeleipark.de. Zehdenick/OT Mildenberg, Ziegeleipark ab 10:00 Uhr

Wildlife Photographer Of The Year Der weltweit renommierteste Wettbewerb für Naturfotografie. Neben außergewöhnlichen Tierporträts und faszinierenden Nahaufnahmen finden sich auch bemerkenswerte Unterwasserbilder und malerische Landschaftsaufnahmen. Sie alle zusammen feiern den Reichtum, die Dramatik und Schönheit unserer Erde. Seit 50 Jahren wird "Wildlife Fotografien des Jahres" vom BBC Wildlife Magazine und dem Natural History Museum London ausgerichtet. Bollewick, Feldsteinscheune ab 10:00 Uhr

Frithjof Schulte Wachsmalerei Die klassische Encaustic-Malerei ist ein antikes Malverfahren, bei dem mit Wachs gebundene Farben heißflüssig auf Stein, Holz oder Elfenbein aufgetragen werden oder bei einem AZ_Zoo SN_Der Müritzer_Layout 1 17 kalten Auftrag durch einen heißen

Neu!

Das AUS LDTeHrin O B HUM o Schw

im Zo

Triste Tage?

Nicht bei uns .... Im tropisch warmen Humboldthaus können Sie tierisch was erleben.

ab 16.07. Umweltkarrikaturen Ausstellung Karow, Karower Meiler

ab 14.07. bis 20.07. Plastikgalerie Schlosskirche „Meister der Burg“ Bildhauer an der Burg Giebichenstein in Halle: Gustav Weidanz, Gerhard Marcks, Waldemar Grzi-

Sie Schauen

! mal rein

Frauen, die MecklenburgVorpommern bewegen Welche Persönlichkeiten fallen Ihnen spontan ein, wenn Sie an MecklenburgWeitere Infos unter www.der-mueritzer.de

55

Regelmäßige Termine Spachtel, der "Cauteria", auf den Malgrund "eingebrannt“ werden. (encaustic, griechisch: einbrennen). Remplin, Schlosskapelle ab 11:00 Uhr bis 29.07. Ausstellung „Bilder und Objekte“ Malerei und Skulptur von Ilona Selbmann; geöffnet Mittwoch bis Sonntag von 14 - 18 Uhr. Neustrelitz, Hafengalerie ab 14:00 Uhr den ganzen Monat „ÜPPIG, ÜPPIG!“ Sommerausstellung Sechs Mecklenburger, sechs Brandenburger und eine Spanierin präsentieren ein „Plädoyer fürs Pralle“. Ganz unter dem Leitsatz „Üppigkeit in unbegrenzter Leidenschaft“ werden von

56

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de Malereien über Skulpturen bis hin zu Keramiken und Schmuck alle Genres vertreten sein. Pralle, lebensgroße Damen, riesige Leuchter, großformatige Bilder und voluminöse Skulpturen: Ein opulentes Kunstvergnügen! Teterow, Galerie Am Kamp ab 10:00 Uhr Sommer-Ausstellung Malerei von Inge Schneider und Matthias Siggelkow. Vietgest/OT Gremmelin, Gut Gremmelin Gemeinschaftsausstellung Ingeborg Wolf - Aquarelle „Mit meinen Augen“ und Agnes Theuergarten - Mischtechnik „Fundstücke“. Röbel/Müritz, Haus des Gastes ab 11:00 Uhr MeerSehen Erste gemeinsame Ausstellung des Bildhauers Mile Prerad (Skulpturen) und des Fotografen Rico Nestmann (Fotografien). Stralsund, Meeresmuseum ab 10:00 Uhr

Plastiken Ernst Barlachs aus den Jahren 1910 - 1937 Güstrow, Gertrudenkapelle ab 10:00 Uhr Strandgut – Strand schlecht Diese Sonderausstellung zeigt ungewöhnliche Strandgutcollagen der Warnemünderin Anke Paap. Die Künstlerin möchte mit ihren Werken auf das allgegenwärtige Plastikproblem aufmerksam machen. Ihre Bilder vermitteln das Nebeneinander von Natur und Plastik, was gleichermaßen fasziniert und beängstigt. Die Grenzen zwischen natürlichem und künstlichem Treibgut sind oftmals fließend. Das verwendete Strandgut stammt vom Ostseestrand zwischen Kühlungsborn und Graal-Müritz. Stralsund, Meeresmuseum ab 10:00 Uhr Connected by Art Zeitgenössische Kunst aus dem Ostseeraum. Schwerin, Staatliches Museum

Regelmäßige Termine Ernst Barlach Marga Böhmer - Ausstellung Zeichnungen, Druckgraphik, Briefe, Dokumente. Mit Monographie „Briefe Ernst Barlachs an Marga“. Güstrow, Ausstellungsforum mit Graphikkabinett ab 10:00 Uhr Ausstellung: Philipp Mayer Malerei – Graphik. Waren (Müritz), Müritz-Sparkasse Ausstellung: Siegfried Besser „Schöne weite Welt“ - Malerei und Zeichnungen. Röbel/Müritz, Müritz-Sparkasse „Mecklenburger Landschaften im Wandel der Jahreszeiten“ Aquarelle von Sigrid Wiebke-Krengel. Röbel/Müritz, Mühle Von Hannover bis Charlottenburg - das Leben einer großen Königin Ständige Ausstellung der Louisengedenkstätte Hohenzieritz. Öffnungszeiten: Di - Fr 10 bis 16 Uhr und Sa/So/Feiertag 12 bis 17 Uhr. Hohenzieritz, Schloss ab 10:00 Uhr Die Insel Malerei aus Usedom Die Insel im Nordosten der Republik bot Künstlern und Intellektuellen Erholung und politisches Refugium, Inspiration und künstlerische Experimentierfelder. Die Bevorzugung des landschaftlichen und maritimen Themas, von Stillleben und Porträt, sowie die Verbundenheit der Künstler untereinander und die Spezifik der Insellage verleihen der Usedomer Malerei ihren eigenen Charakter. Zu sehen sind rund 50 Werke von Sabine Curio, Susanne Kandt-Horn, Vera Kopetz, Rosa Kühn, Otto und Oskar Manigk, Otto Niemeyer-Holstein, Karen Schacht, Herbert und Matthias Wegehaupt. Mit diesem Überblick über sieben Jahrzehnte Kunstschaffen auf der Malerinsel setzt das Staatliche Museum die Präsentation seiner Ankäufe ostdeutscher Kunst auf Schloss Güstrow fort. Güstrow, Schloss

Connected by Art. Zeitgenössische Kunst aus dem Ostseeraum Seit 26. April zeigt das OZEANEUM in der Ausstellungshalle 1:1 Riesen der Meere neben originalgetreuen Walmodellen auch eine zeitgenössische Kunstinstallation. In Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Museum Schwerin entstand für dessen bevorstehende Ausstellung „Connected by Art. Zeitgenössische Kunst aus dem Ostseeraum“ die Videoinstallation „Flut“ von Udo Rathke im interdisziplinären Dialog mit Fotos von Johannes-Maria Schlorke aus der OZEANEUMs-Ausstellung "Erforschung und Nutzung" der Meere. Stralsund, Ozeaneum Der Künstler Wilhelm Riefstahl - Gemälde und Grafik Ausstellung anlässlich des 185. Geburtstages von Prof. Wilhelm Riefstahl, geöffnet: Di - So von 11 - 18 Uhr Neustrelitz, Museum ab 11:00 Uhr Sonderausstellung: Freier Himmel Der Bombodromprotest in Mecklenburg-Vorpommern. Mirow, Johanniterkirche Schlossinsel ab 10:00 Uhr

Sonderausstellungen „Männerturnverein Röbel - gegründet vor 150 Jahren“. „Das Krankenhaus Röbel - Bilder und Dokumente von 1901 bis 1996“. „Die Fischerei in Röbel - Gestern und Heute“. Röbel/Müritz, Haus des Gastes Gutshäuser in der Müritzregion Röbel/Müritz, Mühle Helga Priester und Ruth Venus - Rostock Ölmalerei und Aquarell. Lehsten, Büdnerei ab 14:00 Uhr In Schwarz sind alle Farben Bilder von Marianne Hohmann und Constanze Dinnebier. Die Sommergalerie Schwarz finden Sie am Schmiedesteig 15. Röbel/Müritz, Sommergalerie Schwarz Papierkunst Eine Ausstellung von Ursula Meßner. Kargow/OT Speck, Dorfkirche ab 08:00 Uhr Natur erleben und bewahren Naturkundliche Einrichtung - jeden Donnerstag von 18.00 bis 19.30 Uhr geöffnet, andere Termine unter Tel. Anmeldung: 03981 204395. Userin, Vylym Hütte ab 18:00 Uhr

Animation für: Hotels Ferienanlagen Campingplätze Straßen- und Kinderfeste Bastelstraße Kinderprogramm Kreativworkshops

Schminken Mottofeste

Tel.: 039931 - 83849 • Mobil: 0172 - 3924718 www.animateuragentur.de

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

57

2

Regelmäßige Termine

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

Partner für Ihren Erfolg

Kennen Sie schon unseren Liefergroßhandel? Für viele Handelshofkunden sind sie die wichtigsten Partner: unser Fahrer vom Liefergroßhandel und sein Fahrzeug. Mehr brauchen Sie nicht. Denn unsere moderne Zustelllogistik sorgt dafür, dass Ihre Bestellung immer pünktlich und zuverlässig geliefert wird. Erfahren Sie mehr von Ihrem Kundenberater oder im Handelshof Güstrow. Wir freuen uns auf Sie! Handelshof Güstrow C&C Großhandel | Liefergroßhandel Rostocker Chaussee 7, 18273 Güstrow Telefon 03843 2313-0

58

AZ_LKW_Güstrow_130x190mmRZ.indd 1

Mo – Fr 8.00 – 20.00 Uhr Sa 8.00 – 14.00 Uhr www.handelshof.de

18.06.12 12:17

Regelmäßige Termine 20 Jahre NATUREUM Darßer Ort Die dynamische Entwicklung dieses vielbesuchten Standortes des Deutschen Meeresmuseums vom Informationszentrum zum „Naturkundemuseum in der Natur“ - präsentiert in Bild und Text vom Initiator und ehemaligen langjährigen Leiter des NATUREUMs, Dipl.-Geol. Rolf Reinicke. Born am Darß, Natureum ab 10:00 Uhr

Jeden Montag Brauhausführung mit Verkostung Erleben Sie unsere Brauhausführung. Der Brauer erklärt unsere Brauereianlage, erzählt vieles wissenswertes rund um´s Bier, ... Preis: 5,00 €. Nähere Informationen unter Tel.: 03991 181540. Waren (Müritz), Brauhaus Müritz den ganzen monat

Maritime Malerei Von Hans-Peter Jürgens. Stralsund, Nautineum ab 10:00 Uhr

Führungen & Rundfahrten

jeden freitag Nachtwächterführung durch das abendliche Güstrow Mit Laterne und historischem Kostüm ausgestattet, führt Sie unser „Nachtwächter“ zu geschichtsträchtigen Plätzen der Altstadt und erzählt Geschichten aus vergangenen Zeiten. Güstrow, Information 18:30 Uhr

Kostenloses Schnupper-Bootfahren Lernen Sie die Faszination, selbst Boot zu fahren, und die Schönheit der südlichen Müritz kennen. KUHNLETOURS lädt Sie jeden Freitag, Samstag und Montag (vom 18. Mai bis zum 10. September 2012) jeweils um 11 Uhr zu einer Schnupperfahrt ein. Der Skipper wird mit Ihnen auf die Müritz rausfahren. So können Sie eines der Hausboote und das Bootsleben live kennenlernen. Dauer: 45 Minuten (reine Fahrzeit 30 Minuten), im Anschluss: Probeeinweisung mit Erklärungen zum Boot. Platzreser-

vierung im Marinabüro im Hafendorf Müritz oder telefonisch: 039823 2660. Es können auf den Booten maximal 66 Gäste mitfahren. Schnupperfahrt für jeden Gast nur einmalig möglich. Bitte KFZ-Führerschein oder Personalausweis mitbringen. Wir freuen uns über jeden kleinen oder großen Matrosen, für Kinder halten wir noch eine Urkunde bereit. Rechlin, Hafendorf Müritz 11:00 Uhr Specker Geschichte Die wechselvolle Geschichte eines Dorfes inmitten einer moorreichen Landschaft. Täglich von Montag bis Samstag. Wegstrecke: 2 km Speck, Bushaltestelle 11:00 Uhr Drei-Seen-Wanderung Geschichte und Gegenwart der Landschaft und Dörfer an der Oberen Havel. Wegstrecke: ca. 6 km. Kratzeburg, Nationalpark-Information 10:00 Uhr Tägliche Schauführungen Güstrow, Natur- und Umweltpark ab 13:00 Uhr

jeden samstag Öffentliche Stadtführung Begleiten Sie unseren Stadtführer durch die historische Altstadt: Besichtigen Sie im Dom den „Schwebenden“ von Ernst Barlach, das RenaissanceSchloss mit seinem duftenden Lavendelgarten und schattigen Laubengängen und den geräumigen Marktplatz mit Rathaus, Pfarrkirche und Bürgerhäusern verschiedener Stilepochen. Güstrow, Information 11:30 Uhr jeden sonntag Besichtigung der Kapelle an der Domjüch Führungen auf Anmeldung möglich, Verein zum Erhalt der Domjüch, Tel. 03981 206195; www.domjüchsee.eu. Neustrelitz, Kapelle der ehemaligen Landesirrenanstalt Domjüch ab 14:00 Uhr

„Butter bei die Fische“ Genießen Sie täglich ab 18:00 Uhr und Freitag bis Sonntag ab 12:00 Uhr unser saisonales 3-Gang-Menü im Restaurant „Lenné.“

Kr��utersuppe mit frischen Müritzkrebsen ∞∞∞

In Zitronenbutter gebratene Maräne an geschmorten Gurken und Kartoffeln „Schloss Kittendorf“ ∞∞∞

Basilikumparfait mit beschwipster Erdbeere Preis pro Person: 22,90 € inkl. Wasser & Kaffee Dieses Angebot ist gültig vom 18.06. bis zum 31.08.2012

Schloss Kittendorf GmbH & Co. KG * Dorfstr. 47 17153 Kittendorf * Tischreservierung unter 039955-500 Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

59

Regelmäßige Termine

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de Blick aufs „Kleine Meer“ Führung zur barrierefreien Besucherplattform am Doppelkiefergraben. Strecke, die auch für Rollstuhlfahrer geeignet ist. Bitte Fernglas, wenn vorhanden, mitbringen. Wegstrecke: 6 km. Boek, Nationalpark-Info im Gutshaus 10:00 Uhr Stadtführungen durch Waren (Müritz) Begleiten Sie uns auf einem unterhaltsamen Rundgang durch die historische Altstadt von Waren (Müritz). Karten erhalten Sie in der Waren (Müritz)-Information im Haus des Gastes auf dem Neuen Markt. Beginn: Montag bis Freitag um 10:00 Uhr, Samstag und Sonntag um 11:00 Uhr. Waren (Müritz)

Kulinarisches

jeden Samstag Grillbüfett satt! Hot BBQ-Night: Steaks, Salate, Burger u.v.m. Infos und Reservierung unter Tel.: 03991 1514 0 oder unter www.gutshouse-klink.de Klink, Schlosshotel 18:00 Uhr den ganzen monat Mecklenburger Spezialitäten auf dem Bauernhof Montag - Leckeres vom Schwein Dienstag - Wild aus dem Wald Mittwoch - Überraschungsmenü Donnerstag - Eisbein oder Grillhaxe Freitag - Räucherfisch aus der Region Samstag - Fleisch vom Rind Sonntag - Versch. Sorten Entenfleisch Als Beilage werden Kartoffeln, Gemüse und Salat serviert. Als Menü mit kleiner Vor- und Nachspeise. Federow, Die bunte Kuh 17:00 Uhr

Am Bärenwald 1 17209 Stuer Tel. 039924 79118

www.baerenwald-mueritz.de 60

Regelmäßige Termine Den ganzen Monat

Kinder & Kreatives

jeden Mittwoch

Ferienspiele Jeden Dienstag und Mittwoch von in der Stadtbibliothek. Stavenhagen, Stadtbibliothek 09:30 Uhr

Kinderquad fahren 4. Saisonstart auf dem „Quaki-Spielhof“ in Feldberg. Feldberger Seen, „Quaki-Spielhof“ 11:00 Uhr

Gestalten mit Ton Mit Ton zu gestalten ist eine ganz ursprüngliche Form der Kreativität. Auch das Brennen der Formen zu Keramik gehört zu einer Jahrtausende alten Kulturform. Die technischen Voraussetzungen wie Töpferscheibe, Brennofen und Werkzeuge sind vorhanden. Immer mittwochs um 19.00 Uhr im Dorfhaus. Basedow/OT Gessin, Dorfhaus 19:00 Uhr

Sommerferienspaß 2012 In allen sechs Ferienwochen warten spannende Aktionstage, Exkursionen und sogar eine „Nacht im Museum“ auf interessierte junge Naturforscher. Das ausführliche Programm erhält man an der Museumskasse oder im Internet unter www.kindermeer.de. Tägliche Aktionen für Ferienkinder, Familien und andere Interessierte! Stralsund, Meeresmuseum/Ozeaneum

Jedes Wochenende Wochenendveranstaltungen im KLAX-Indianerdorf Bis 5. August bieten wir wieder interessante Angebote für unsere Gäste. Jedes Wochenende mit wechselnden Themen aus den Bereichen Natur, Kunst, altes Handwerk und Indianistik. Klocksin (Moltzow), KLAX-Indianerdorf ab 10:00 Uhr

Sommerferienspiele im KJFZ Basepohl Verschiedene Fahrten, z.B. zum Hansa-Park, Heidepark und zur Sommerrodelbahn, sportliche und kreative Angebote, Schwimmunterricht. Basepohl, KJFZ

Sport & Fitness

jeden Mittwoch Saunanacht: Reise der Sinne Ein Event der ganz besonderen Art erwartet Sie jeden Mittwoch von 21 bis 23 Uhr im Wellness-Bereich des Schlosshotels Klink. Passend zu dem wöchentlich wechselnden Thema: „Reise der Sinne“. Je nach Abendthema präsentiert das Team besondere Aufgüsse, erfrischende Getränke und Obst sowie die passende musikalische Untermalung. Preis pro Person 9,90 €. Bei Interesse melden Sie sich bitte an der Rezeption oder im Wellness-Bereich an. Tel.: 03991 7470. Klink, Schlosshotel Klink 21:00 Uhr

Die Urlaubs- und Erlebniswelt von

in Mecklenburg - Vorpommern

Naturresort Drewitzer See

Ihr Ausflugsziel direkt am See mit Restaurant, Terrasse, Bootssteg...

Jeden ersten

Sonntag im Monat BrUNch von 11 - 14 Uhr

inkl. Sektempfang & Buffet p.P.

Angebot

KAFFEE & KUchEN 1 Stk. hausgemachter Kuchen & 1 Tasse Kaffee

14,50

p.P.

4,50

Gerne richten wir Ihre Firmen-, Familienfeier o. hochzeit aus.

Tel. 03 99 27 - 76 70 • www.drewitzersee.vandervalk.de Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

61

Regelmäßige Termine

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

jeden Samstag Kostenloser Golf-Schnupperkurs Finden Sie heraus, wie viel Spaß Golf wirklich macht. Jeden Samstag um 12:00 Uhr. Schläger und Bälle werden gestellt. Treffpunkt Driving Range. Göhren-Lebbin, Golf & Country Club 12:00 Uhr Tennis-Schnupperkurs Jeden Samstag um 13.00 Uhr für Anfänger (Erwachsene), Schläger und Bälle werden gestellt. Treffpunkt: Tennisplatz 1. Göhren-Lebbin, Golf & Country Club 13:00 Uhr

Party & Tanz

Freitags & Samstags Tanz in der Schloss-Bar Genießen Sie die typische Baratmosphäre mit netten Leuten und schwingen Sie Ihr Tanzbein zu aufgelegter Musik von unserem DJ. Infos: www.schlosshotel-klink.de. Klink, Schlosshotel ab 21:00 Uhr

Vorträge & Seminare

den ganzen monat

Sonstiges

jeden Freitag Freitagskino Infos unter www.gessin.de Basedow/OT Gessin, Dorfhaus 20:00 Uhr 62

jeden Sonntag

den ganzen Monat

tatort Jeden Sonntag in der fabrik.kneipe “Spannung gemeinsam erleben!” Neustrelitz, basiskulturfabrik 20:15 Uhr ab 29.07.

Kino im Latücht Im Juli 2012 heißt es im Kino Latücht in Neubrandenburg wieder: Vorhang auf! Es erwarten die Zuschauer preisgekrönte Filme wie „Martha Marcy May Marlene“. Das aktuelle Programm finden Sie unter: www.latuecht.de. Neubrandenburg, Latücht

Müritzer Sommerfilmnächte Freilichtkino von Sonntag bis Dienstag. Neben „Der Mann, der nach der Oma kam“ zeigen wir ihnen die damals verbotenen DEFA-Produktionen „Seine Hoheit – Genosse Prinz“ (unvergessen Rolf Ludwig und Rolf Herricht) und “Wenn Du groß bist, lieber Adam” (mit Manne Krug). Die Filme beginnen immer um 21.00 Uhr, für nur 5 € Eintritt . Tickets gibt es an der Abendkasse der Freilichtbühne. Waren (Müritz), Freilichtbühne 21:00 Uhr

fabrik.kino In zwei mehrfach preisgekrönten Programmkinos zeigen wir Ihnen täglich internationale Filmkunst. Es gibt Filmreihen zu Regisseuren oder Filmländern, Filmgespräche mit Filmemachern und anderen Filmschaffenden mit Diskussionsrunden zu den verschiedensten Themen. Und natürlich auch Kinderkino. Mehr dazu erfahren Sie unter www. basiskulturfabrik.de. Hier informieren wir Sie auch über alle Sonderveranstaltungen wie Konzerte, Lesungen, Vernissagen und Theateraufführungen. Neustrelitz, Basiskulturfabrik

WERKSVERKAUF

Die große Auswahl an FRIEDRICHS Feinfischspezialitäten mit vielen tollen Angeboten direkt vor Ort Werksverkauf Mittwoch bis Freitag von 10.00-16.30 Uhr Ernst-Alban-Straße 13 17192 Waren • Tel. 03991/1720-0 www.gottfried-friedrichs.de

Genussecke

Guter Wein und mehr Sommerweine Fruchtig, spritzig, leicht in den Sommer Der mit viel Liebe geführte Weinladen WEINTANGO bietet Liebhabern wie auch Neugierigen eine Auswahl interessanter Weine. Das Sortiment stellt Ronald Tischer abwechslungsreich zusammen, so dass auch immer wieder Neues im Angebot ist. Die Weine können täglich beim Experten verkostet werden. Oder aber man sucht das Liebhaber-

lädchen direkt am Alten Markt auf, um Wein bei einem Gespräch mit dem Inhaber oder aber im Freien mit Blick auf die vier altehrwürdigen Linden zu genießen. Für Ronald Tischer ist „WeinTango die gefühlte Verbindung von Genuss und Rhythmus mit Lebensfreude“. Deshalb sorgt er mit viel Fachkompetenz auch immer für gute Unterhaltung und Frohsinn.

Vinho Verde 4,95€ Rosé Gaul 7,50€ Weißherbst Rosé Stumpf 6,90€ Gelber Muskateller 8,50€

WeinTango Alter Markt 7 17192 Waren (Müritz) Tel. 03991 648220 www.weintango-waren.de

Ein Haus am See Das „Haus am See“ bietet zu jeder Jahreszeit eine gemütliche Atmosphäre – ob zum Wohnen, zum Erholen, zum Genießen. Inmitten der wald- und wasserreichen Rheinsberger Seenkette liegt das Hotel und Restaurant direkt am Schlabornsee, auf den man sowohl von der Terrasse aus, vom Wintergartenrestaurant und von den Seminarräumen aus schauen kann. Das Restaurant bietet durch die verschiedenen Ebenen eine Atmosphäre, in der sich

sowohl kleine Gruppen als auch größere Gesellschaften bei einer gepflegten Gastlichkeit und regionalen Spezialitäten wohl fühlen können. So bietet die Karte unter anderem Rheinsberger Bier und Mutter Fontanes Mühlsteinbrotpudding als Dessert, die man so nicht überall bekommt. Für den aktiven Urlauber bieten sich ideale Wander-, Radwander- und Wassersportmöglichkeiten. Hotel & Restaurant „Haus am See“ Zechliner Str. 5 16831 Zechlinerhütte Tel. 033921 7690 www.hotel-see-rheinsberg.de

64

Frarasa (Prosecco) Franken 6,60€

Zum 300. Geburtstag des alten Fritz Suppe Süppchen von Sellerie und „Zippelsförder“ Räucherforelle Vorspeise Großer Salat der Saison mit einer Vinaigrette aus Kräutern unseres Gartens und einem gebratenen Steak vom Stör Hauptgang Tafelspitz des „alten Fritz“ an Butter-Möhren, Kartoffelstampf und einer leichten Meerrettich-Sahnesoße Dessert Parfait von Schokolade und Apfel an einem kleinen Mandel-Ingwertörtchen (27,50 € pro Person)

Genussecke

Tortenvarieté

im Café Caramel Ramona Steinecker liebt das Backen und hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. Deshalb backt sie im Café Caramel jeden Tag all ihre Kuchen und Torten selbst, um ihre Gäste zu verwöhnen. Diese können zu besonderen Anlässen auch gerne mitgenommen werden. Um den Gästen des Café Caramel den Geschmack der Welt im kleinen Inselstädtchen Malchow nahe zu

bringen, werden hier viele verschiedene, mit der italienischen Espressomaschine perfekt zubereitete Kaffeespezialitäten und exotisch scharf gewürzte, heiße Schokoladen serviert. Neben diesem Ganzjahresangebot gibt es im Sommer natürlich Eis, leckere Milchshakes und vitaminreiche Smoothies.

Erdbeertorte Genießen Sie passend zur Jahreszeit die mit einer großen Portion Liebe zubereitete Erdbeertorte.

Café Caramel Güstrower Straße 7 17213 Malchow Tel.: 039932 82633 www.caramelcafe.de

Manufaktur Löwenzahn Die Manufaktur Löwenzahn bietet Geheimnisse aus der Kräuter- und Wildfruchtküche, die Anke Bayler mit viel Liebe zum Detail selbst herstellt.

Kräuter- & Blütensalat mit Sesam-Ziegenkäse (für 6 Personen)

Kräutermischung verschiedene Blüten Salatmischung 5 EL Ahornsirup 3 EL Weißweinessig 2 TL Dijon-Senf Salz, Pfeffer 8 EL Olivenöl 250 g Himbeeren 6 EL Sesamsaat 6 Ziegenkäse

Die Kräuter und den Salat waschen und abtropfen lassen. 2 EL Ahornsirup, Weißweinessig, Senf, 2 EL Wasser, Salz, Pfeffer und Olivenöl verquirlen. Sesamsaat in einer Pfanne ohne Fett rösten. Ziegenkäse waagerecht halbieren und die Schnittflächen in den Sesam drücken. Mit Sesam nach oben auf ein Blech mit Backpapier setzen, mit Ahornsirup beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 5 min backen. Kräuter und Salat mit Dressing mischen, Himbeeren vorsichtig unterheben. Mit Blüten verzieren und mit dem Ziegenkäse sofort servieren.

Manufaktur Löwenzahn Dorfstraße 32 17214 Nossentiner Hütte Tel. 039927 76179 www.manufaktur-loewenzahn.de 65

Kulturecke

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

Nabucco am Schloss Klink

Das Sommer Open Air Highlight 2012

NABUCCO

Der weltberühmte Gefangenenchor entfaltet sein Temperament unter freiem Himmel vor der Kulisse des geschichtsträchtigen Schlosses Klink. Am 15. August 2012 erwartet hier am Ufer der Müritz alle Opernliebhaber ein besonderes Highlight – das dramatische Spiel um Macht und Liebe in einer der größten Opern der Musikgeschichte.

MI.

Giuseppe Verdis NABUCCO wird als wunderbares Open-Air-Festival in italienischer Sprache aufgeführt und sicher die Besucher von Anfang an in den Bann ziehen. Die prächtigen Kostüme und das eindrucksvolle Bühnenbild auf der 12 m x 10 m großen Bühne bilden den perfekten Rahmen für ein besonderes kulturelles Erlebnis, wie es so selten in der Region der Mecklenburgischen Seenplatte geboten wird.

15.08.12 20h

AM SCHLOSS KLINK

Karten an allen Vorverkaufsstellen

( 03991 74 70

www.paulis.de 66

Eine Reihe von ausgezeichneten Solisten, Chorsängern und Orchestermusikern aus namhaften Opernhäusern Tschechiens und einiger angrenzender Länder hat sich zu einem eigenen Ensemble zusammengefunden – der Prager Festspieloper. Mit künstlerischem Können und viel Leidenschaft werden sie NABUCCO im Ambiente des Klinker Schlosses als Inszenierung präsentieren, die den Besuchern noch lange in Erinnerung bleiben soll. Der gewaltige Chor der Gefangenen wird mit einem Aufgebot an klangstarken und facettenreich singenden Solisten unter freiem Himmel erklingen. Dabei wird die Atmosphäre dieses Ortes die Opernliebhaber zusätzlich verzaubern.

Mehr Infos und und Fotos finden Sie unter www.paulis.de

Kulturecke

200 Jahre Landgestüt Redefin Leistung aus Tradition

Zwei Jahrhunderte Erfahrung und die enge Verbindung zwischen Pferdezucht, Ausbildung und Sport einerseits und Kultur, Architektur und Tourismus andererseits, macht das Landgestüt Redefin zu etwas ganz Besonderem. Es ist die Wahrung einer 200 Jahre alten Tradition in einem denkmalgeschützten Kulturgut, die die Besucher aus aller Welt in ihren Bann zieht.

Alljährliche Höhepunkte in der denkmalgeschützten klassizistischen Anlage sind die im September stattfindenden Hengstparaden, die die Aufgabenbereiche des 135 Pferde umfassenden Gestütes in der Metropolregion Hamburg komplettieren. Knapp vier Stunden Pferde, Reiter und Emotionen in einem abwechslungsreichen Schauprogramm und das Rahmenprogramm über den ganzen Tag ziehen Jahr für Jahr Tausende aus Nah und Fern nach Redefin. Das Händlerdorf und die Gastrostraßen versorgen die Besucher ab dem Vormittag mit kulina-

rischen Genüssen. Das Kinderland ist im dritten Jahr inzwischen fester Bestandteil für die jüngsten Gäste. Hier werden Gesichter geschminkt, können Ponys geritten oder Karussell gefahren werden. Als neue Attraktion wird in 2012 erstmals ein kleiner Streichelzoo eingerichtet, wo zahlreiche Fellnasen auf ihre Streicheleinheiten warten. Als kleines Schmankerl vorweg einige Highlights der diesjährigen Paraden: Zu Besuch kommen Delegationen des schwedischen Staatsgestüts Flyinge, der Leibgarde des schwedischen Königshauses, aus dem Gestüt Ganschow, dem Landgestüt Celle sowie aus dem Haupt- und Landgestüt Neustadt/ Dosse. Ein Besuch auf dem Landgestüt Redefin lohnt sich immer, besonders jedoch im Jubiläumsjahr, in dem Paraden zum 200. Geburtstag des Nördlichsten der Deutschen Landgestüte zu erleben sind. Informationen und Tickets erhalten Sie unter Tel.: 038854 62013 oder unter www.landgestuet-redefin.de

200 JAHRE LANDGESTÜT REDEFIN Nationale und internationale Gestüte feiern mit Redefin Stallbesichtigung 9.00 - 11.00 Uhr Paradeprogramm 13.00 - 17.00 Uhr Kartentelefon 038854 - 620 13 www.landgestuet-redefin.de

Leistung aus Tradition.

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

67

Aktivecke

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

Die Attraktion rund um den Plauer

See

Plauer See Ob Affen- oder Bärenwald, ob Tal der Eisvögel, Kloster Malchow oder Stadtbummel in Plau – wer sich eine Tageskarte für den Rundbus um den Plauer See zulegt, der kann 24 Stunden lang alle diese Sehenswürdigkeiten besuchen – ohne umfangreiche Planungen und Parkplatzsuche.

INKL. 120MIN AUDIOINFO

fahren wir Bei schönem Wetter erdeck! mit offenem Cabrio-V

7 Tage die Woche.

Fahrkarten (24 Stunden gültig): • 15 Euro für Erwachsene • 8 Euro für Kinder von fünf bis zwölf Jahren • 35 Euro für die Familienkarte (max. zwei Erwachsene und Kinder)

Besucherzentrum Nossentiner Heide

07

Leisten Abzweig

06

08

Alt Schwerin

09

05

Heidekrug

Karower Chaussee/ Naturcamping Malchow

Affenwald

04 Plau, Heidenholz II

PLAU

Plau Seestraße/ Standhotel

Malchow, ZOB

03

MALCHOW

02

Plau, Heidenholz I

01

Plau, Busparkplatz An der Metow

13

21

Eisenbahnromantikhotel

20

Adamshoffnung

Plau, Seelust

14 Appelburg

10

Plau, Krankenhaus

Twietfort Badestrand/ Vila Vita

Suckow

18 16 Bad Stuer

Bärenwald

17

1 TAG, 1 TICKET,

ALLE ZIELE

» Seerundfahrt im 2-Stunden-Takt » Hop On / Hop Off Kostenlose Infos unter:

0800 / 1323330 www.rundbus.de

68

Die Mitnahme von max. 8 Fahrrädern kann gewährleistet werden.

Der Bus verkehrt alle zwei Stunden und hält an insgesamt 19 Haltepunkten. Zu den Highlights zählen diverse Ausflugsziele, wie etwa ein Kloster, die Drehbrücke oder das DDR-Museum in Malchow, aber auch die Sommerrodelbahn und der Affenwald, der Bärenwald, die Insel Werder am Plauer See, der beliebte Badeort Zislow oder Alt Schwerin.

Kostenlose Hotline: 0800 1323330 E-mail: mail@rundbus.de www.rundbus.de

Malchow, Erddamm

Gerne planen wir für Sie auch Gruppenreisen, die dann mit einem leckeren Mittagessen und eine Stadtführung die Reise abrunden.

Zislow

19 15

11

Die Route führt immer im Uhrzeigersinn um den Plauer See und der Rundbus fährt als Doppeldecker – und zwar, wenn möglich, „oben ohne“: Bei schönem Wetter wird ein Cabrioverdeck geöffnet und den Fahrgästen bietet sich eine freie Sicht auf die herrliche Natur und die tollen Ortschaften.

Während der Fahrt mit einer Reisegeschwindigkeit vom 30 km/h werden alle Fahrgäste unterhalten. Für die gesamte Strecke gibt es Erläuterungen – sowohl zu den Sehenswürdigkeiten, die zu erwarten sind, als auch zur Geschichte der nahe gelegenen Orte und des Plauer Sees.

Aktivecke CampingPlatz Ecktannen am Müritz-Nationalpark

Die Waldschänke in Waren Viele Einheimische kennen das Warener Lokal schon lange als schönes Ausflugsziel, idyllisch am Ufer der Müritz in den Ecktannen gelegen. Für Wanderer und Radfahrer, die im Müritz-Nationalpark auf dem Eichhörnchenweg direkt an der Waldschänke vorbeikommen, ist es der ideale Ort, um eine Rast einzulegen. Und nicht nur für Besucher des angrenzenden Campingplatzes ist das Lokal bestens gelegen, um Hunger und Durst zu stillen. Regionale Gerichte und täglich frisch gebackenen Kuchen kann man sowohl drinnen als auch auf der geräumigen Gartenterrasse unter freiem Himmel genießen. Die Waldschänke im Warener Stadtteil Ecktannen erstrahlt seit Saisonbeginn 2012 in neuem Glanz und hat mittwochs bis samstags von 11 bis 21 Uhr und sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Das Gasthaus, welches bereits eine über siebzigjährige Tradition vorzuweisen hat, wird seit dieser Saison von einem neuen Pächter betrieben, der sich fest vorgenommen hat, das Haus inmitten der Natur wieder zu beleben. Derzeit wird die Brücke der Anlegestelle erneuert, die dann ab Juli den Gästen die Ankunft per Schiff ermöglicht.

Der angrenzende CampingPlatz Ecktannen bietet verschiedene Freizeitmöglichkeiten für die ganze Familie. Beim Minigolf auf 18 Bahnen oder beim Boule lässt sich schnell ermitteln, wer das größte Talent hat. Während die Kleinen die Tiere im Streichelzoo kennen lernen, können die Großen auch hier die Gartenterrasse für einen Imbiss nutzen. In den Sommermonaten Juni, Juli und August ist die Minigolfanlage täglich von 9 bis 21 Uhr am CampingPlatz Ecktannen geöffnet. Von hier aus lassen sich auch bestens Touren mit dem Leihrad in den Müritz-Nationalpark starten.

www.camping-ecktannen.de

Waldschänke

Ausflugslokal an der Müritz

• direkt an der Müritz, erreichbar zu Fuß, mit Rad, Schiff oder Auto • mitten im Grünen, am Wanderweg in den Müritz-Nationalpark • Bootsanleger für Freizeitkapitäne und Fahrgastschifffahrt • frische, saisonale Küche • frisch gebackener Kuchen • Kaffee- und Eisspezialitäten geöffnet: Mai bis September Mi – Sa 11 – 21, So 11 – 18 Uhr Waldschänke Strandpromenade 4 · 17192 Waren Tel. 03991 / 66 69 22 · Fax 18 08 68

Minigolf

> 18 Minigolf-Bahnen > 1 Bouleplatz > Gartenterrasse mit Imbiss: Kaffee, Kuchen, Snacks, Eis, Getränke geöffnet: täglich > April, Mai 10 – 18 Uhr > Juni, Juli, August 09 – 21 Uhr > September, Oktober 10 – 18 Uhr Zusätzlich nach Vereinbarung. Minigolfanlage Fontanestraße 66 17192 Waren (Müritz) Tel. 0162 / 981 82 49

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

Waren (Müritz) Kurund Tourismus GmbH

69

Aktivecke

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

Jungbrunnen im Land der 1.000 Seen

Der neue JUNGBRUNNEN im Land der 1.000 Seen

SOLE-HEILBÄDER GANZKÖRPERKÄLTE-THERAPIE FANGOPACKUNGEN KNEIPPTHERAPIE KOSMETIKBEHANDLUNGEN

KURZENTRUM WAREN (MÜRITZ) Am Kurpark 2 17192 Waren (Müritz) Telefon: 03991 18240 E-Mail: waren@kurzentrum.com 70

Am 03. Juni 2012 öffnete das Kurzentrum Waren (Müritz) als modernes 4-Sterne-Wellness- und Gesundheitshotel seine Pforten und stellte sich den neugierigen Blicken eines interessierten Publikums aus Nah und Fern. Die Philosophie, die hier im Haus von allen Mitarbeitern gelebt und mitgetragen wird, entspricht der Definition der Weltgesundheitsorganisation, nachdem Gesundheit „ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens“ ist. Etwa 100 Mitarbeiter, 3 Ärzte und medizinisches Fachpersonal setzen ihr Können und ihr Wissen ein, um sich um das Wohlergehen der Gäste und Einheimischen zu kümmern und damit jedem eine optimale Erholung zu garantieren. Dabei ist das Motto: Ankommen. Durchatmen. Auftanken. Das Hotel bietet neben einer komfortablen Ausstattung einen großzügigen Empfangsbereich mit Café- und Barbetrieb und ein Restaurant im 3. Obergeschoss, von wo aus man einen herrlichen Panoramablick genießen kann. Es sind Wochenpauschalen mit 14 Therapieleistungen, ärztlicher Begleitung, Vollpension und Unterhaltungsprogramm buchbar, so dass jeder für sich eine optimale Mischung finden kann. Das Herzstück des Hauses, der über 3.000 m² große Therapie- und Wellnessbereich, bietet dafür beste Voraussetzungen, denn hier können mehr als 100 verschiedene Anwendungsmöglichkeiten umgesetzt werden. Dabei liegt der Schwerpunkt in der Nutzung des ortsgebunden, natürlichen Heilmittels: der jodhaltigen Thermalsole Waren (Müritz), die in Form von Wannenbädern,

Soletherapiebecken und Soleschwebebecken mit jeweils unterschiedlichem Solegehalt verabreicht wird ebenso wie über den Soleheilluftraum, die Solevernebelung und einen öffentlich zugänglichen Sole-Trinkbrunnen. Mit der CO2-Spezialtherapie, einer Ganzkörper-Kälte-Therapie bei -110°C, Naturfango, Massagen, Bäder, Inhalationen, Kneippsche Anwendungen, Elektrotherapie, Physiotherapie, Medizinischem Gerätetraining und Krankengymnastik stehen zahlreiche weitere Angebote zur Verfügung. Die großzügige Badeund Saunalandschaft lädt mit Innenund Außenschwimmbecken zum Entspannen ein. Direktor Bernd Schmidt ist froh, ein so kompetentes Team an seiner Seite zu haben, mit dem er gemeinsam diese anspruchsvolle Arbeit umsetzen kann. Die ersten Reaktionen der Gäste waren durchweg positiv und so sind alle im Kurzentrum Waren (Müritz) optimistisch, tatsächlich zum Jungbrunnen im Land der 1.000 Seen zu werden.

Aktivecke

Wellness und Yoga

Wellnesshotel Wellness & Menü

3 Stunden in unserer naturnahen Wellnessoase

Am Rande der südlichen Mecklenburgischen Seenplatte liegt mitten in der Natur das Wellness- und Gesundheitshotel Birkenhain. Modern eingerichtete Zimmer, ein Restaurant mit Wohlfühlambiente und eine naturnahe Wellness-Oase laden zum Entspannen und zum Erholen ein – fernab vom AlltagsStress, mitten im Wald gelegen. In der liebevoll gestalteten Wellness-Oase bieten ein Caldarium, eine Bio-Sauna, eine finnische Sauna und ein tageslichdurchfluteter Ruheraum mit Kamin verschiedene Möglichkeiten, aktiv etwas für die Gesundheit zu tun und dabei abzuschalten. Eine Infrarotkabine, Erlebnisduschen und ein Privat SPA runden das Angebot ebenso ab wie Massagen und Kosmetikanwendungen. Diese kann man sowohl im Innen- als auch im Außenbereich mit Blick auf die Wiese und den angrenzenden Naturschwimmteich genießen. Wer sich etwas Gutes tun möchte, kann ganze Wellnesstage buchen – als Beauty-Tag, als Vitaminbomben-Tag oder als Kombination aus Wellness & Menü. In den Herbst- und Wintermonaten bietet das Wellnesshotel Birkenhain den Gästen zusätzlich ein fünftägiges Yoga-Arrangement, das die Übernachtungen, eine Vollpension mit regionalen Produkten, eine kostenfreie Nutzung der Wellness-Oase und einen Yogakurs beinhaltet.

1 Wellnessgetränk 3-Gang Wellnessmenü 30,00 € p.P.

.

Beautytag

4 Stunden in unserer naturnahen Wellnessoase Unter der Leitung des Meditationslehrers Thilo Engel erlernen die Kursteilnehmer des „Yoga und Stille“ – Programms das Loslassen auf verschiedenen Ebenen, indem sie sich mit Hilfe verschiedener Atemtechniken völlig entspannen. Zudem erlernen sie, eine achtsame Haltung zu entwickeln, die sie mit in ihren Alltag transportieren können. Termine 16. - 21. September 2012 4. - 19. Oktober 2012 11. - 16. November 2012 09. - 14. Dezember 2012 13. - 18. Januar 2013 17. - 22. Februar 2013 17. - 22. März 2013 14. - 19. April 2013 Weitere Informationen zum Arrangement und Buchungen unter www.hotel-birkenhain.de

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

1 Mini-Lifting 1 Früchteshake 1 Wunschtee 35,00 € p.P.

.

Vitaminbombentag

4 Stunden in unserer naturnahen Wellnessoase Rückenmassage 1 Wunschtee 45,00 € p.P.

Wellnesshotel „Am Birkenhain“

Sonnenweg 2 16837 Luhme/Heimland Tel.: 033923 717-0 Fax: 033923 717-99 E-Mail: kontakt@am-birkenhain.de Internet: www.hotel-birkenhain.de

71

RAD ROUTENl

Erlebnis ROUTE

Torgelow

ROUTE Torgelow ca. 37,8 km  Steinmole Waren (Müritz)  Federow  Schloen  Groß Gievitz  Torgelow  Steinmole Waren (Müritz)

Tour für Naturliebhaber Auf dieser Tour können Sie sowohl auf den Spuren der Geschichte als auch auf der Suche nach nahezu unberührter, wilder Natur unterwegs sein. Hügelgräber, Kranich-Brutstätten, Gutsparkromantik, eine Wassermühle, zahlreiche Quellen östlich des Torgelower Sees und verschiedene Landstriche versprechen einen ereignisreichen Tag.

72

RAD ROUTEN

Auf den ca. 37,8 km dieser Fahrradstrecke rund um den Torgelower See entdecken Sie das wild-romantische Gelände nord-östlich von Waren (Müritz). Die viereinhalbstündige Tour ist sehr anspruchsvoll, bietet dafür aber einen beeindruckenden Einblick in die Vielfalt der regionalen Natur.

Genuss und Entspannung im Bistro www.radlon.de

Kietzstraße 13 a 17192 Waren (Müritz) Telefon 03991 1805000

RAD ROUTENl

Erlebnis ROUTE

Bolter Schleuse

ROUTE Bolter Schleuse ca. 32,1 km  Steinmole Waren (Müritz)  Federow  Speck  Boek / Bolter Kanal  Steinmole Waren (Müritz)

Tour für Unternehmungslustige Verbinden Sie eindrucksvolle Naturbeobachtungen im Müritz-Nationalpark mit den verschiedenen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung auf Ihrer Strecke. Die Kombination der Fortbewegung auf dieser Tour mit Rad und Schiff lässt diesen Tag sicher zu einem besonderen Ausflugserlebnis werden.

74

RAD ROUTEN

Erleben Sie die Region nordöstlich der Müritz auf einer Strecke, die Sie mitten durch den Müritz-Nationalpark führt. Entdecken Sie diesen Landstrich auf ca. 32 km per Pedes und genießen Sie auf Ihrer Rücktour per Schiff die Weite der Müritz, wenn Sie übers Wasser gleiten.

Erfahren Sie in Ruhe die Region. Die hier präsentierten Tourenvorschläge sind Auszüge aus den beliebtesten MÜRITZER RAD ROUTEN. Genauere Wegbeschreibungen können Sie den handelsüblichen Radkarten entnehmen. Oder Sie lassen sich von den Tourenbeschreibungen und Empfehlungen aus den MÜRITZER RAD ROUTEN für Ihre Ausflüge mit dem Fahrrad inspirieren. Diese erhalten Sie in touristischen Einrichtungen der Region.

Weitere Informationen finden Sie auf www.der-mueritzer.de

Genuss und Entspannung im Bistro www.radlon.de

Kietzstraße 13 a 17192 Waren (Müritz) Telefon 03991 1805000

Vorgestellt

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

K

ultur am Feldrand

Wenn man nach Mecklenburg kommt, denken die meisten Besucher wohl in erster Linie an Wasser, Wald und weite Felder. Kultur hat man da eher weniger im Blick. Und doch liegt die Wahrheit dazwischen. Das Gutshaus Ludorf ist ein schöner Beweis dafür - steht es doch stellvertretend für viele Herrenhäuser, die zumeist von Individualisten mit Fantasie, Engagement, Herzblut und natürlich auch mit erheblichen Investitionen zu wahren Kulturgütern wiedererweckt wurden. Manfred und Keril Achtenhagen gehören auch zu diesen Individualisten. Mit viel Esprit und Vorstellungskraft haben sie aus dem maroden Gutsgebäude am Westufer der Müritz einen authentischen Ort gemacht, an dem es gilt, Vergangenheit für die Zukunft zu bewahren und dabei in der Gegenwart zu sein. Das Gutshaus Ludorf wurde 1698 im Stil der dänischen Klinkerrenaissance erbaut und ist heute ein Domizil für Gäste, die sich in dem kulturhistorischen Ambiente des Romantikhotels erholen wollen. Darüber hinaus wurde die alte Burgwallanlage wieder instand gesetzt, der riesige an das Haus grenzende Landschaftspark neu gestaltet und ein kleines Gutsmuseum eingerichtet, in dem der interessierte Besucher mehr über die Gutswirtschaft erfährt. Manfred Achtenhagen interessiert sich sehr für Geschichte und Geschichten und weiß deshalb viele davon zu berichten, wenn er durch das Gutsensemble führt. So wurden beispielsweise bei der Restaurierung des Hauses mehrere Deckengemälde aus dem 17. Jahrhundert entdeckt, die schon lange in Vergessenheit geraten waren. Sie wurden aufwändig restauriert und geben heute u.a. dem Barocksaal sein unverwechselbares Ambiente. Einer der Portal-Löwen, die nun wieder den Eingangsbereich des Gutshauses schmücken, stand jahrelang im Garten eines Dorfbewohners und wurde von diesem während der Restaurierung zurückgegeben. Viele Details wurden nach und nach zusammen getragen und so verströmt das Gutshaus Ludorf inzwischen wieder eine landadlige Atmosphäre, die viele Besucher anzieht. Nicht zuletzt, weil es hier immer auch Neues zu entdecken gibt. Schon im 19. und in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts waren viele der Gutshäuser der Kunst und besonders den Künstlern auf die eine oder andere Art verbunden. Sei es durch direktes Mäzenatentum oder als Gastgeber und Vermittler für die Künstler und deren Arbeiten. Genau das ist zur Zeit wieder im Entstehen und lässt Manfred Achtenhagen hoffen, dass in 10 Jahren aus den bisher noch wenigen kulturellen Leuchttürmen in unserer ländlichen Region eine flächendeckende neue Kulturlandschaft wird. Er selbst unterstützt dieses aktiv, unter anderem als Förderer des gemeinnützigen Vereins PRO ART MV. Dieser wurde am 30. März 2012 im Gutshaus Ludorf gegründet, um bildende KünstlerInnen zu fördern, indem man ihnen die Möglichkeit gibt, im stilvollen Ambiente herrschaftlicher Häuser zu wohnen und daraus Inspirationen für ihre Arbeit zu ziehen. Parallel dazu bietet sich den KünstlerInnen aber auch die Möglichkeit, über 76

Vorgestellt die Zusammenarbeit mit dem Verein ihre Arbeiten einem kunst- und kulturinteressierten Publikum zu präsentieren. So ist derzeit eine Ausstellung zu Friedrich, dem Großen, im Ludorfer Barocksaal zu sehen, bei der man den Visionär, Feldherr, Tyrann und Feingeist mit den Augen verschiedener KünstlerInnen entdecken kann. Diese Ausstellung wurde zuvor im 3-Königinnen-Palais Mirow gezeigt und verbleibt hier in Ludorf noch bis zum September, bevor sie dann als Wanderausstellung in eines der anderen Herrschaftshäuser weiterzieht. Manfred Achtenhagen weiß zu berichten, dass es davon mehr als 300 allein in der Region der Mecklenburgischen Seenplatte gibt, von denen manche noch als „Sleeping Beauties“ auf ihre Erweckung warten, während andere schon voller Leben sind. So trifft man bei der Reise übers Land zwangsläufig immer wieder auf die steingewordenen Zeugnisse der für das ländliche Mecklenburg typischen Gutslandschaft, die Herrenhäuser, die Wirtschaftsgebäude aus verschiedenen Jahrhunderten, die kleinen Patronatskirchen und die Landschaftsparks. Eine über die Jahrhunderte von der Natur und Landwirtschaft geprägten Kulturlandschaft, wie die Mecklenburgs, gibt es in Europa kein zweites Mal. Spätestens im 19. Jahrhundert entstand diese, weil man von den Erträgen der Natur lebte, und so ist Mecklenburg bis heute das Land der großen landwirtschaftlichen Güter. Auch die vielen Alleen sind Produkte dieser Entwicklung, wurden sie doch durch die Gutsherren angelegt, um ihre Güter verkehrstechnisch miteinander zu verbinden. Da man in heißen Sommern auf Bequemlichkeiten nicht verzichten wollte, pflanzte man schattenspendende Bäume, die noch bis heute das Bild Mecklenburgs mit den berühmten Alleen prägen. Diesen Spuren folgen viele Besucher, in der Hoffnung, versteckte architektonische Schätze zu entdecken oder aber, um auch andere zu neuem Leben erweckte Gutshäuser zu besuchen, die selbst Mittelpunkt eines regen Kulturlebens sind. Einige von ihnen öffneten am 16. Juni zur diesjährigen MittsommerRemise dem interessierten Publikum Türen, Tore, Schlösser und Riegel, um Einblicke in die Herrenhäuser zu gewähren, die sich so sonst selten bieten. Schlossbesitzer und Gutshausbesitzer haben sich in ganz MecklenburgVorpommern zusammengeschlossen, um gemeinsam im Rahmen dieser Aktion ein besonderes Stück Kultur zu bieten. Individuell wie die Häuser und ihre Herren selbst, sind auch die Aktionen, die an den unterschiedlichen Plätzen dem Publikum geboten werden. Neben der Besichtigung der angesammelten Schätze in den herrschaftlichen Häusern wurden Konzerte, Ausstellungen und auch Lesungen geboten, die dem anspruchsvollen Zuhörer und Zuschauer unterschiedlichste Vergnügungen im historischen Ambiente garantierten. Manfred Achtenhagen, der unter anderem auch Sprecher des Vereins Schlösser, Guts- und Herrenhäuser MecklenburgVorpommern e. V. ist, beteiligte sich an der diesjährigen Mittsommer-Remise. Ihm ist es ein gewichtiges Anliegen, diese europaweit einzigartige Kulturlandschaft Mecklenburg-Vorpommerns zu erhalten. Dies gelingt sicher nur, wenn man sie mit Leben füllt und so den historischen Gebäuden eine Zukunft schenkt. Doreen Köppen

Romantik Hotel Gutshaus Ludorf Rondell 7 E-Mail: info@gutshaus-ludorf.de 17207 Ludorf / Müritz Homepage: www.gutshaus-ludorf.de Telefon: 039931 8400 Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

77

Vorgestellt

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

M

eilensteine der Rechliner Segelgeschichte

Als kleinster Segelverein der Mecklenburger Oberen Seen begeht Rechlin in diesem Jahr das 60-jährige Vereinsjubiläum. Bereits 1952 fanden sich in der Rechliner Werft 10 Freunde des Segelsports zusammen, die mit 5 Booten starteten, um miteinander ihrer Leidenschaft zu frönen. Über die Jahre kamen viele Segler hinzu, bietet das Revier am Ostufer der Müritz doch beste Voraussetzungen, um diesen Wassersport aktiv zu betreiben. Heute sind es 132 Mitglieder, von denen viele bereits über Jahre und Jahrzehnte ihrem Verein die Treue halten. So ist der heute 79-jährige Jochen Bülow das älteste Mitglied und nimmt immer noch aktiv am Vereinsleben teil, auch wenn er altersbedingt nicht mehr selbst segeln kann. Sei es nun bei winterlichen Spieleabenden oder aber bei der Instandsetzung des Vereinsschiffes, welches auf Grund seiner Form auf den Namen „Ente“ getauft wurde. Bei der Konzeption der Motorenaufhängung half Herr Bülow mit seinem technischen Verständnis den Jüngeren, die die Vorschläge dann in die Praxis umsetzten. Harry und Betty Gragert sind zwei weitere gestandene Vereinsmitglieder und halten dem Verein schon lange die Treue, schätzt man doch hier neben der sportlichen Leidenschaft vor allem auch das soziale Miteinander. Um dieses aktiv zu gestalten, gibt es seit Neuestem das Freitagssegeln, zu dem man sich trifft, damit das Vereinsleben nicht nur von gemeinsamen Arbeitseinsätzen und Wettkämpfen geprägt ist. Seit 3 Jahren ist der neue Vorstand aktiv, deren Vorsitzender Lutz Ackermann ist. Gemeinsam versucht die Crew mit ihren Mitgliedern frischen Wind in den Verein zu bringen, der sich wie viele andere Sportvereine auch dem Problem gegenübergestellt sieht, dass man durch Altersaustritt, Wegzug und zu wenig Nachwuchs aktiv etwas für den Vereinserhalt tun muss. Dieser Aufgabe haben sich alle gemeinsam gestellt. So ist es gelungen, die Gruppe der Kinder und Jugendlichen mit nur 3 Mitgliedern noch vor 3 Jahren auf inzwischen 23 aufstocken zu können. Der Erfolg ist mehreren Tatsachen zuzuschreiben – zum Einen haben sich die 3 Vereinsmitglieder Klaus Buchholz, Maik Malow und Hafenwart Axel Binder als ehrenamtliche Trainer für die Vereinsjüngsten zur Verfügung gestellt unter der Jugendobfrau Andrea Hoffmann. Zum Anderen gelang es über die Mithilfe von Kuhnle-Tours als Sponsor, Kindern durch die Zahlungsübernahme der Vereinsbeiträge oder durch Vergünstigungen beim Einkauf der Segelausstattung die Teilhabe am Segelsport überhaupt zu ermöglichen. So war es für die Rechliner Segelkinder im letzten Jahr ein großes Ereignis, mitzuerleben, dass die Internationale Jüngstenmeisterschaft in ihrem Revier ausgetragen wurde, bei der 130 Kinder und Jugendliche bis zur Altersgruppe U19 Radial und 50 Laser segelten. Eine solche sportliche Großveranstaltung organisatorisch zur Zufriedenheit aller Beteiligten abzusichern, stellte den klei78

Vorgestellt nen Verein vor große Herausforderungen. Doch da der Zusammenhalt der Vereinsmitglieder untereinander sehr gut funktioniert, engagierten sich viele mit vollem Einsatz, um diese 5-tägige Meisterschaft erfolgreich umzusetzen. Teilweise nahmen die Jugendlichen, die in den letzten Jahren im Zuge ihrer beruflichen Entwicklung weiter weggegangen sind, sogar Urlaub, um dabei zu sein. Ein weiterer Höhepunkt war die Austragung der Deutschen Meisterschaft im Kuttersegeln, zu der 30 Mannschaften aus ganz Deutschland in Rechlin anreisten, um gemeinsam mit jeweils 8-10 Mann Besatzung gegeneinander anzutreten. Unter der Organisation des Müritz-Segel-Vereins Rechlin konnten sie hier ihre Kräfte messen, obwohl im Rechliner Verein selbst gar kein Kutter gesegelt wird. Da diese Veranstaltung hier bereits 5 Jahre zuvor erfolgreich organisiert wurde, blieb man der Tradition treu und präsentierte sich als Verein auch 2011 entsprechend. Tatkräftige Unterstützung bei solchen und auch anderen Vereinsveranstaltungen bietet neben dem Engagement der Vereinsmitglieder und Sponsoren dabei insbesondere auch das Seglerheim Rechlin. Dieses betreibt Anke Krämer seit nunmehr 20 Jahren erfolgreich als Pächterin. Direkt am Müritzrundweg gelegen, lädt es sowohl Vereinsmitglieder als auch Besucher dazu ein, hier mit Blick auf den Hafen zu verweilen und sich zu stärken. Üblicherweise speist man hier typische Mecklenburger Kost und Fischspezialitäten a-la-carte, zu Wettkämpfen jedoch wird die Verpflegung aller Anwesenden routiniert über die Gulaschkanone oder den Grill von Anke Krämer und ihrem Team abgesichert. Darüber ist der Verein froh, bieten sich so doch optimale Bedingungen für das Austragen von Meisterschaften. In diesem Jahr jedoch hat der Verein bewusst darauf verzichtet, denn das 60-jährige Jubiläum steht gemeinsam mit dem 20-jährigen Jubiläum des Seglerheimes bevor. Da dies gebührend gefeiert werden soll, konzentrieren sich die Rechliner Segelfreunde darauf. So wurden bereits im Vorfeld Fragebögen an alle Vereinsmitglieder ausgereicht, um herauszufinden, wie das Jubiläum miteinander begangen werden soll. Ergebnis dieser Überlegungen ist ein Festwochenende, welches vom 03. bis 05. August am Rechliner Hafen begangen wird. Freitag Abend wird ab 20 Uhr bei Lagerfeuer, Live-Musik und Tanz das gemeinsame Jubiläumswochenende des Müritz-Segel-Verein Rechlin und des Seglerheimes eingeläutet. Samstag Nachmittag trifft man sich zur gemeinsamen Ausfahrt, bevor dann abends am Hafen weitergefeiert wird. Dabei wird man sicher nicht nur die Geselligkeit genießen, sondern bestimmt auch die Pläne für weitere Vereinsvorhaben konkretisieren. So steht im September die traditionelle Kreuzerregatta zusammen mit dem Krümelcup bevor. Die Eltern haben ihren Spaß beim Segeln mit Jollenkreuzern und Kielbooten, während die dazugehörenden Kinder bis 13 Jahre in einer freien Optiregatta gegeneinander antreten dürfen. Dies wird sicher ein ebenso wichtiges Thema sein wird wie der Besuch von Landrat Heiko Kärger, der sich unlängst persönlich in Rechlin über die aktuellen Gegebenheiten der geplanten Hafenerweiterung informieren wollte. Die Aufstockung der derzeit 48 Liegeplätze um weitere 20 fordert dem Verein viel persönlichen Einsatz ab, denn Bauanträge und Finanzierungspläne kosten mehr Zeit als zunächst gedacht. Doch auch dieser Herausforderung stellt sich der Müritz-Segel-Verein Rechlin, wäre es doch ein weiterer wichtiger Meilenstein in der bisher 60-jährigen Vereinsgeschichte.

Doreen Köppen

Müritz-Segel-Verein Rechlin e.V. Fritz-Reuter-Straße 50 17248 Rechlin E-Mail: info@msvr.de Telefon: 039823 21248 Homepage: www.msvr.de

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

79

80

81

Serviceecke Touristinformation Teterow Marktplatz 9 17166 Teterow Tel.: 03996 172028 www.teterow.de E-Mail: tourist-info@teterow.de Touristinformation Neustrelitz Strelitzer Str.1 17235 Neustrelitz Tel.: 03981 253119 www.neustrelitz.de Touristinformation Kleinseenplatte Burg 1 17255 Wesenberg Tel.: 039832 20621 Fax: 039832 20383 E-Mail: info@klein-seenplatte.de Touristinformation Waren (Müritz) Neuer Markt 21 17192 Waren (Müritz) Tel. :  03991 747790 Fax:  03991 7477910 E-Mail: info@waren-tourismus.de Touristinformation Röbel Straße der Deutschen Einheit 7 17207 Röbel/Müritz Tel.: 039931 80113 oder -14 Fax: 039931 80112 Touristinformation Göhren-Lebbin Marktplatz 10 17213 Göhren-Lebbin Tel.: 039932 82186 Fax:  039932 82187 E-Mail: info@goehren-lebbin.com www.goehren-lebbin.com Touristinformation Reuterstadt Stavenhagen Markt 1 17153 Reuterstadt Stavenhagen Tel.: 039954 21072 oder 279835 Fax:  039954 279835 E-Mail: touristinfo@stavenhagen.de www.stavenhagen.de

immer gut informiert! 82

Urlaub im Mittelpunkt!

Willkommen in Teterow - dem geographischen Mittelpunkt Mecklenburg-Vorpommerns! Sehenswert: historischer Stadtkern mit Stadttoren, Stadtmuseum, Mühlenviertel, Galerie und Burgwallinsel im Teterower See Erlebenswert: Bergring Teterow - Europas schönste Grasrennbahn, Hechtfest,

Thünen-Museum-Tellow, Gutshaus Belitz, Burg Schlitz, KulturGut Lelkendorf Aktivitäten: Radeln, Wandern, Golf, Reiten, Angeln, Baden... Infos: Tourist-Information, Marktplatz 9, 17166 Teterow Tel. 03996-172028 Fax -187795, E-Mail Tourist-Info @teterow.de www.teterow.m-vp.de & www.teterow.de

Serviceecke Touristinformation Krakow am See Lange Straße 2 18292 Krakow am See Tel.: 038457 22258 E-Mail: info@krakow-am-see.de www.krakow-am-see.de Touristinformation Malchow Kirchenstraße 2 17213 Malchow Tel.: 039932 83186 Fax:  039932 83125 E-Mail: info@tourismus-malchow.de www.tourismus-malchow.de Touristinformation Mecklenburgische Schweiz Am Markt 1 17139 Malchin Tel.: 03994 640111 E-Mail: stadtinfo@malchin.de

21. Burgfest

www.penzlin.de

vom 17.08.19.08.2012

Alte Burg Penzlin, ein lohnendes Ausflugsziel

Museum für Magie & Hexenverfolgungen in Mecklenburg mit Folterkeller, Hexenverliesen und Schwarzküche.

Unsere Öffnungszeiten Mai bis September: täglich 10.00 – 18.00 Uhr

Unsere Öffnungszeiten April und Oktober: täglich 10.00 – 17.00 Uhr

Unsere Öffnungszeiten November bis März: Mo – Fr 10.00 – 15.00 Uhr, Sa, So u. Feiertage 13.00 – 16.00 Uhr Tel.: 03962 - 21 04 94 Fax: 03962 - 21 01 35 E-Mail: alte.burg@penzlin.de

Walpurgisnacht jährlich am 30. April Tourist-Information Penzlin, Große Straße 4, 17217 Penzlin Tel.: 03962 - 21 00 64 oder Tel./Fax: 03962 - 21 05 15, E-Mail: touristinfo@penzlin.de

wird vom Kulturverteiler an über 550 Stellen in der Mecklenburgischen Seenplatte für Sie zum Mitnehmen verteilt.

kultur verteiler

Touristinformation Plau am See Marktstraße 20 19395 Plau am See Tel.: 038735 45678 Fax: 038735 41421 E-Mail: info@info-plau.de www.plau-am-see.de Touristinformation Penzlin Große Straße 4 17217 Penzlin Tel.: 03962 210064 Fax: 03962 210515 E-Mail: touristinfo@penzlin.de Güstrow-Information Franz-Parr-Platz 10 18273 Güstrow Tel.: 03843 681023 Fax: 03843 682079 E-Mail: info@guestrow-tourismus.de www.guestrow-tourismus.de

kulturverteiler Servicetelefon: 039931 54060 www.kulturverteiler.com 83

Terminecke

Vorschau August

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de burg. Für die Großen: Kaffee mit Modenschau am Nachmittag, abends Live-Musik mit Warener Bros. Silz, Gasthaus im Heidepark 14:00 Uhr

02.08.2012 Theater & Konzerte

Herr Lattenkamp & Band Herr Lattenkamp singt, spielt und erzählt akustische Geschichten aus dem Leben. Mirow/OT Granzow, Bistro-Restaurant Entenhausen 19:00 Uhr Junge Norddeutsche Philharmonie Preisträger-Konzert unter der Leitung von Nicholas Milton. Daniel Müller-Schott (Violoncello). E. Elgar, S. Prokofjew, I. Strawinsky. Karten unter 039922 8220. Woldzegarten, Kulturscheune 19:30 Uhr 03.08.2012 - 04.08.2012 Feste & Märkte

Inselfest in Mirow Großes Marktfest mit Schaustellern. Samstag ab 20.30 Uhr „Queen 2“Konzert, ab ca. 23.00 Uhr Apparatschick im Konzert - Mix aus russischer Volksmusik, Ska, Rock und Polka. Mirow, Schlossinsel 10:00 Uhr Strandfest am Weißen See Fr. ab 20.00 Uhr, Sa. ab 13.00 Uhr. Kinderanimation, Tanz, Programm. Wesenberg Sport & Fitness

60 Jahre Segeln Rechlin Der Müritz-Segel-Verein Rechlin e.V. feiert sein 60-jähriges Bestehen. Rechlin

05.08.2012 Feste & Märkte

Afrika - Fest No. 2 „Afrika trifft Mecklenburg": Markttreiben, Essen rund um den Strauß, Kaffee und Kuchen, Stockbrot am offenen Feuer, afrikanische Weinbar, kulturelles Programm. Weitere Informationen unter Tel. 039976-50279 oder www.straussenhof.de. Neu Heinde, Straußenhof 10:00 Uhr

Feste & Märkte

Großes Sommerfest im Heidepark Silz Kinderspiele: Laufen im Ball auf dem Wasser (Aqua Zorbing) und Hüpf84

Oldtimer- & Traktorentreffen Es wird wieder laut und nostalgisch im AGRONEUM Alt Schwerin. Das 18. Oldtimer- und Traktorentreffen erwartet seine Besucher mit ständigen Vorführungen historischer Traktoren, Oldtimer und Arbeitsmaschinen. Alt Schwerin, AGRONEUM 10:00 Uhr 16.08.2012 Theater & Konzerte

Duo HAND IN HAND Mit Schlagwerk und Piano. Straßenswing, Barfußbossa und Firlefunk. Röbel/Müritz, Haus des Gastes 19:30 Uhr

08.08.2012 Theater & Konzerte

„Frech wie Rotz“ Ein Helga-HahnemannAbend mit Marga Bach Na, ma kieken wat det wird?! Waren (Müritz), Bürgersaal Waren 19:30 Uhr 10.08.2012 Feste & Märkte

7. Kratzeburger Fledermausnacht Tipps für ein fledermausfreundliches Haus & zur Gestaltung eines fledermausfreundlichen Gartens, Fledermauskunst zum Mitmachen, Foschungsstation für Groß & Klein, Fledermausquiz, ab 19.30 Uhr Fledermausexkursion, anschließend Lagerfeuer & Preisverlosung. Kratzeburg,Nationalpark-Information 17:00 Uhr

18.08.2012 Theater & Konzerte

177. Hofkonzert: Dirks und Wirtz Eigene Kompositionen und puristisch-virtuose Arrangements. Klein Trebbow, Poland Hof 19:30 Uhr Führungen & Rundfahrten

Wolfsspezialnacht Wanderung zu Wölfen, Bären und Eulen. Lagerfeuer und Nachttauchen am AQUA-Tunnel. Anmeldungen unter Tel. 03843 24680 oder 6999510. Güstrow, Natur- und Umweltpark 20:30 Uhr Feste & Märkte

Dorffest rund um die Kirche Diemitz Diemitz 14:00 Uhr

11.08.2012 - 12.08.2012 Ausstellungen & Lesungen

04.08.2012

Feste & Märkte

Conny Niehoff - Acryl, Aquarelle und Öl Konzert zur Ausstellungseröffnung mit Sylvia Tazberik - Sopran (Berlin) und Michael Kornmacher - Gitarre. Remplin, Schlosskapelle 15:00 Uhr

19.08.2012 Theater & Konzerte

Hochsommer mit „Mi tango querido – amarillo“ Bettina & Wolfram Born (Akkordeon & Piano). Kargow/OT Speck, Dorfkirche 16:00 Uhr

Terminecke 20.08.2012 - 07.09.2012

24.08.2012 - 26.08.2012

Führungen & Rundfahrten

Theater & Konzerte

Wanderung zum abendlichen Kranicheinflug Nur in Verbindung mit dem Erwerb des Kranich-Tickets. Dunkle Kleidung und Fernglas wünschenswert. Wegstrecke: 5 km. Informationen und Bestellung: 03991 668849 oder 03991 670091, info@nationalpark-service.de. Federow & Schwarzenhof, Nationalpark-Informationen 18:00 Uhr

Marihn leuchtet Lichtinstallationen im Garten von Marihn. Infos unter www.dergartenvonmarihn.de Marihn, Der Garten von Marihn 20:00 Uhr Kinder & Kreatives

25.08.2012 - 26.08.2012 Sport & Fitness

24.08.2012

Blaues Band der Müritz (Wertung Kielboot-Cup) Waren (Müritz) 10:00 Uhr

Ausstellungen & Lesungen

Internationale Deutsche Meisterschaft der Klasse der Piraten Drei Tage lang erwarten alle Schaulustigen viele Höhepunkte an Land und auf dem Wasser. Röbel/Müritz

Sankt Marien FEIERT Ab 17 Uhr im Gemeindegarten in der Unterwallstraße: Jung und Alt sind herzlich eingeladen zu einem bunten Sommerfest. Waren (Müritz), St. Marienkirche 17:00 Uhr

Zirkus „Probst“ Neustrelitz, Rummelpatz

20.08.2012 - 23.08.2012 Sport & Fitness

Feste & Märkte

Die Kaminer-Show 2012 „Onkel Wanja kommt“ Wladimir Kaminer, das kreative Multitalent, avancierte in den vergangenen Jahren zu einem der beliebtesten und gefragtesten Autoren in Deutschland. Waren (Müritz), Bürgersaal Waren 19:30 Uhr

28.08.2012 Theater & Konzerte

Prebberede open air Feuerwerksmusik von Georg Friedrich Händel. Einlass ab 16 Uhr, Konzertfeuerwerk 20 Uhr. Prebberede, Schlosspark 20:00 Uhr

Müritz – Havel – Seenplatte EldE

Müritz & Oberseen

KAPITEL: Plauer See - Oberseen - Müritz (Nord) - Müritz (Süd)

Müritz & Mecklenburgische Oberseen

Müritz (Süd)

Störwasserstraße

Röbel - Ludorf - Buchholz - Rechlin - Rechlin-Nord - Bolter Kanal

Schwerin - Raben Steinfeld - Bad Kleinen

Lankow

53° 37′ 44″ N, 11° 24′ 53″ E

Schwerin

Marina Bad Kleinen Lewenberg

Marina Nord am Heidensee

Service Arzt/Zahnarzt

Bundesland Mecklenburg-Vorpommern, 95.220 Einwohner

Werdervorstadt

B 106

N

Maribell - Jabel S. 61

WWR Fischer-Rotunde Damerower Werder S. 67 Fischerei Eldenburg Marina Eldenburg S. 67

Marina Fleesensee S. 60

Bootshaus Göhren-Lebbin

Kölpinsee

S. 59 Stadthafen Malchow

O

W

B 104

S

Lage

Schelfstadt

Sportverein Mecklenburgisches Staatstheater e.V. Paulsstadt

Altstadt

Schweriner Segler-Verein von 1894 e.V.

Fahrhinweise

S. 70 WWR am Schloss Klink

Yachtclub Malchow e. V.

S. 55 Lenzer Hafen

Weststadt

Hafen Müritz Hotel Klink

WWR Malchow (Klosterklause)

Petersdorfer See

Plauer See

Neumühle

Wassersportverein Waren e.V. S. 68 Camping- und Wohnmobilpark Kamerun

Wasserwanderrastplatz Malchow e.V. (Segelverein Malchower See

S. 53 Elde - Hafen an der Metow Schleuse Plau

S. 66 Im Jaich Stadthafen Waren

Binnenmüritz

Fleesensee

Fischerei und Räucherei in Alt-Schwerin S. 54

Müritz-EldeWasserstraße

WWR Plau am See S. 53 Steg Seehotel Plau am See

Feldstadt

Schwerin liegt am Südwestufer des Schweriner Sees. Markante Landmarken bilden der fast 120 Meter hohe Domturm sowie die Türmchensilhouette der Schweriner Schlossinsel. Der barocke Turm der Schelfkirche kann als Peilmarke für die Vereinshäfen im Beutel verwendet werden. Von NO kommend, ist die betonte Untiefe Rakow zu beachten. Ankern ist nur erfahrenen Skippern im Windschatten der Inseln Kaninchenwerder und Ziegelwerder empfohlen. Das Ostufer am nördlichen Schweriner Außensee ist sehr flach und zum Anlegen an diversen Stegen der Campingplätze nicht geeignet.

Apotheke

Allg. Arzt: Dr. Detlev Thiele Helenenstr. 4+6, Tel. 03 85/71 25 88 Zahnarzt: Dr. Angelika Bührens/Dr. Peter Bührens Geschwister-Scholl-Str. 9, Tel. 03 85/5 50 74 41 In Bahnhofsnähe: Löwen-Apotheke: Grunthalplatz 10 Zahlreiche Apotheken im Stadtzentrum Postfiliale und Postbank Finanzcenter: Mecklenburgstr. 4-6

Post

ec Geldautomat

Die nächsten Hafenorte sind Neustadt-Glewe bzw. Garwitz (ca. 5 h über die Störwasserstraße nach S bis zur Müritz-EldeWasserstraße), Bad Kleinen (ca. 5h über Schweriner Innenund Außensee nach N).

Postbank, ING DiBa, Deutsche Bank, Sparkasse: Am Marienplatz Commerzbank: Schloßstraße Hypovereinsbank: Schmiedestraße VR-Bank, Postbank, PSD Bank Nord: Mecklenburgstraße Sparkasse: Puschkinstraße Sparkasse, VR-Bank: In Bahnhofsnähe Sparkasse: Wismarsche Straße

Beschreibung von 21 Hafenstädten mit Stadtplänen Sehenswerte Hafenorte Hausboot-Reviere Traumziele in 15 Kapiteln 74Vier Hafenbeschreibungen mit Hafenplänen: Mit Cityplan und Adressen Mecklenburg & Brandenburg Täglich ein neuer Landgang detaillierte Informationen zur Ausstattung, Serviceleistungen, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten u.v.m. Empfehlungen zu Sehenswürdigkeiten 74 Hafenbeschreibungen mit Hafenplan Ein Hafenambiente für jeden Geschmack vier Revierübersichtskarten inkl. Schleusen Register mit 130 Häfen B 321

Marina Plau am See

Ostorf

Müritz

Nächste Ziele

Campingplatz Raben Steinfeld

Woterfitzsee

WWR Ludorf S. 78

Röbel und die südliche Müritz

Durchfahrt verboten

S. 83 Naturhafen Bolter Kanal

S. 82 Marina Müritz - Rechlin-Nord

Kleine Müritz

Fischerei Vipperow

Müritz-Segel-Verein Rechlin e.V.

S. 81 Yachthafen Rechlin

Müritz-HavelWasserstraße

Müritzsee

Marina Buchholz S. 79

Röbel ist das überzeugende Beispiel, dass die Müritz mehr als die Stadt Waren zu bieten hat. Schon die Einfahrt durch den Binnensee zu den Anlegern der Ackerbürgerstadt ist eine Tagesreise wert. Röbel gesellt sich zu einer handvoll Perlen, die sich als Kette um die Müritz legen. Nicht immer sind sie auf Hochglanz poliert, aber sämtlich ein Schatz für ihre Entdecker.

Schleuse Mirow

Nebel

Zotzensee

49

72

Die schönsten Häfen der Mecklenburgischen Seenplatte sind nach vier Revieren geordnet: Elde, Mecklenburgische Oberseen, Kleinseenplatte und Obere Havel. Die Übersichtskarten mit allen verzeichneten Gastliegerhäfen machen die Törnplanung einfach.

08 Sep 2011 123map, © OpenStreet Map Contributors Lizenz CC-BY-SA 2.0

Nahezu stündlich fahren RE- und IC-Züge sowohl direkt nach Berlin als auch nach Hamburg und Rostock.

Gartenstadt

Alle touristischen Meilensteine entlang der Seen und Flussläufe haben einen besonderen Platz im Buch gefunden sie zieren die Kapitelanfänge als farbige Doppelseitenfotos, darunter viele Luftbilder. Das macht Lust auf die nächste Entdeckungstour.

Zur guten Quelle

Schweriner Taxigenossenschaft eG, Tel. 03 85/55 56 66 Schweriner Expressbote, Tel. 03 85/5 50 73 55

mittelalterlicher Torbogen. Schwerin konnte mit der wirtschaftlichen Bedeutung der Hansestädte an der Küste nie mithalten. Ab dem 15. Jh. bis 1918 wurde Schwerin jedoch Residenzstadt des Herzogtums Mecklenburg-Schwerin. Die einzige Unterbrechung erfolgte in den Jahren 1764 – 1837, als der Sitz nach Ludwigslust verlagert wurde. Nach der Rückkehr veränderten umfangreiche Baumaßnahmen das Stadtbild. Repräsentative Gebäude entstanden und verstärkten den Charakter der inzwischen großherzöglichen Residenzstadt. Hauptsitz der Herzöge blieb stets das Schloss. Dieser Bau, weitere Regierungspaläste und große Teile der Stadterweiterung wurden vom Hofarchitekten Georg Adolph

Demmler geprägt, einem Landeskind aus Güstrow und Schinkelschüler in Berlin. Demmler zeichnet u.a. auch für das herzögliche Alexandrinenpalais im berühmten Ostseestrandbad Heiligendamm verantwortlich. Der indirekte Anschluss an die Bahnlinie Berlin-Hamburg gab der Stadtentwicklung seit 1847 industriellen Schwung. Im 2. Weltkrieg blieb Schwerin von großen Zerstörungen verschont. Die nachfolgenden Jahre der DDR-Regierung sahen für die Stadt großflächigen Abriss und Neubauten vor, die nur in Teilen realisiert wurden. Schwerin war bis 1989 Bezirksstadt und wurde 1990 überraschend Landeshauptstadt von M-V, obwohl Rostock wesentlich größer und wirtschaftlich bedeutender ist.

Schusterstr. 13-15, Tel. 03 85/4 77 30 30 Menüs für 2 mit Weinbegleitung für 50 Euro

Schlachtermarkt: Mittwoch und Freitag 9 –17 Uhr Altstädtischer Markt: Mittwoch, 9–17 Uhr

Schweriner Schloss Das Schweriner Schloss thront auf einer kleinen landnahen Insel in unmittelbarer Nähe zum Stadtzentrum. Die Grundsteinlegung begann vor über 1000 Jahren mit der Errichtung einer slawischen Festung. Über die Jahrhunderte wurde die Burg stark umgebaut und den Bedürfnissen der mecklenburgischen Landesherrscher angepasst. Die heutige Architektur im romantischen Historismus geht größtenteils auf den Ausbau von 1843 – 57 zurück. Vorbild war das Schloss Chambord in Frankreich. Das Schloss beherbergt den Landtag von M-V sowie das Schlossmuseum. In den Kellergewölben spukt das sagenumwobene Petermännchen. Tägl. 10 – 18 Uhr, Okt. – April Di – So 10 – 17 Uhr

Edeka: Schmiedestraße 6, Rewe: Mecklenburgstr. 42, Real: Marienplatz 5 – 6, Lidl: Grüne Straße 23, Netto: Schelfstraße 30, Biomarkt Karo Schwerin: Lübecker Straße 34, Basilikum Schwerin Bioladen: Puschkinstraße 47

Schweriner Gärten Fußläufig vom Schloss entfernt befinden sich die ehemaligen Gärten der Bundesgartenschau 2009. Viel Blumiges und

Schusterstr. 12 , Tel. 03 85/56 59 85 Gutbürgerlich mit Biergarten und mecklenburgischen Spezialitäten.

Proviant & Promenade

Stadtgeschichte

Die Gründung Schwerins geht auf das 8./9. Jh. mit der Errichtung einer slawischen Burg auf der Schlossinsel zurück. Als offizieller Gründungsvater der Stadt gab Welfenherzog Heinrich der Löwe im Jahr 1160 sein Plazet. Der Ort galt als wichtige Befestigungsanlage im ostelbischen Eroberungskrieg der Sachsen gegen die Slawen. Heute erinnern das Löwendenkmal auf dem Marktplatz und das Reitersiegel im Stadtwappen an den Welfen. Sein weiterer Verdienst um die urbane Entwicklung war die Verlegung des mecklenburgischen Bistums in die Stadt. Dadurch wurde sie zunächst geistliches, bald auch weltliches Zentrum des Landes. Das Rathaus findet zum ersten Mal 1351 Erwähnung. Zeuge vergangener Zeiten ist heute nur noch ein

Bummeln & Shoppen

Wochenmarkt

Einkaufsmärkte

Rund um den Markt gibt es viele kleine Läden mit Kunsthandwerk, Schmuck und Mode. Zigarrenliebhaber werden im schmalsten Geschäftshaus der Stadt – dem Zigarrenhaus Preussler in der Friedrichstraße fündig. Die Münzstraße lockt mit viel Außergewöhnlichem wie Kunst, Schmuckdesign und exklusiven Modelabels. Alles unter einem Dach findet sich im Schlossparkcenter.

32

Landgang

regelmäßige Veranstaltungen locken weiterhin zahlreiche Besucher an. www.schwerinergartensommer.de Gemäldegalerie Der 1837 begonnene Bau charakterisiert sich vor allem durch die monumentale Treppe und die an die Antike angelehnten Säulen. Das heute größte Kunstmuseum des Landes beherbergt eine der größten Sammlungen niederländischer Kunst in Deutschland. Mo geschl., Do 13 – 20 Uhr, alle anderen Tage 10 – 18 Uhr

Dom und Marktplatz Der Dom ist eines der frühesten Bauwerke norddeutscher Backsteingotik. Von 1270 – 1426 wurde die gotische Basilika mit dreischiffigem Querhaus errichtet. Den mit 117,5 Meter höchsten Turm Mecklenburgs erhielt die Kathedrale erst Ende des 19. Jahrhunderts. Turmbesteigung ist möglich.

33

Alle 21 Städte werden mit ihrer Geschichte und den Sehenswürdigkeiten vorgestellt. Für jeden Ort gibt es Restaurant- und Shoppingtipps. Adressen für Ärzte, Apotheken, Banken, Post, Taxi, Zugverbindungen und Supermärkte runden den Reiseführer ab.

Robert Tremmel

Mecklenburg | Brandenburg

Hafenführer für Hausboote

Müritz | Havel | Seenplatte Die schönsten Häfen und Liegeplätze

Obere Havel

Unser Kultur-Tipp

Oranienburg - Hohen

Der Hafen macht seiner Stadt, zumindest dem Namen nach, alle Ehre. Schloss und weitläufiger Park (mit Eintritt) begrenzen das Gelände. Noch ist der Hafen erst wenige Jahre alt und wirkt rings um die Stege etwas steinern. Der Gastlieger- und der Servicehafen sind durch einen Kanal voneinander getrennt – eine Fußgängerbrücke verbindet beide. Hingucker im Hafen ist der Nachbau einer holl. Staatsyacht aus dem 17. Jh. en miniature, wie sie sich einst der Große Kurfürst bestellte. Auch eine Charterflotte moderner holl. Motoryachten ist im Schlosshafen beheimatet.

Neuendorf

Vor den Toren Berlins

Marina Havelbaude - Hohen Neuendorf

• 20 Gastliegeplätze • Strom und Wasser am Steg • Fäkalien- und Chemietoilettenentsorgung • keine Bootstankstelle • Hafenmeister: Hans-Dieter Zander Telefon: 0 33 01 / 20 31 35, Mobil: 01 71 / 5 55 20 13

In Kürze

Neu geschaffener Hafen am Schloss und Park

• 1,00 €/lfd. Meter • Kurzlieger: 90 min./2,00 € • Duschen: 0,50 €/5 min. mit Wasserstopp (Wertchips) • Wasser: 0,80 €/100 l • Strom: 0,50 €/kW/h • Fäkalienentsorgung: 5,00 €/180 l • Chemietoilettenentsorgung: Parkweg2,00 € • Müllbeutelentsorgung: in Liegegebühr inbegriffen • Küche, Waschmaschine und Trockner (ab 2012) • Bootstechniker und Bootsshop im Hafen (geplant für 2012) • Slipanlage

Versorgung

Die Serviceeinrichtungen des Hafens sind top-modern, der Hafenmeister sehr freundlich. Die Hauptsehenswürdigkeit und die Innenstadt liegen gleich um die Ecke (0,3 km), was will man mehr? Der nächste Supermarkt (Netto) liegt ebenfalls nur 0,2 km entfernt in der Rungestr. 34. Gastronomisch empfiehlt sich das Restaurant im Schloss bzw. ein Bummel entlang der Breiten Straße. Der Hafen bietet für Selbstversorger einen Grillplatz sowie eine Küche. Auch ein Rad kann gemietet werden. Für Inhaber einer Citycard der Stadt ist das Duschen im Liegepreis inbegriffen.

Havel-Oder-Wasserstraße

Atmosphäre

Ausstattung

km 25

OR ANIENBURGER K ANAL

Schlosshafen mit Gastanlegeplätze

Versorgung

Schloss ca. 200m

Schlossparkgelände

• 20 Gastliegeplätze • Strom und Wasser am Steg • Fäkalien- und Chemietoilettenentsorgung • Bootstankstelle • Hafenmeister: Peter Brinkbäumer Telefon: 01 70/8 92 60 61

Vor den Toren Berlins liegt dieser kleine FullService-Hafen am linken Ufer der Havel. Bootsfahrer und Ausflugsgäste sitzen einladend auf der Terrasse vor dem Wirtshaus und genießen die schöne Sicht auf den Hafen und die Wasserstraße. Das Gelände am Rande der Stadt Hohen Neuendorf (OT Niederheide) ist von Kiefernwald umgeben. Im Sommer steppt hier häufig der Bär mit Live-MusikVeranstaltungen auf der Bühne am Biergarten. Für Gastlieger steht ein Außensteg für längsseitiges Anlegen an der Marina bereit.

Umfassender Service vor den Toren Berlins

Havel-Oder-Wasserstraße km 18,3

• 1,50 €/lfd. Meter (bis 6 Personen inkl., jede weitere Person 1,00 €) • Duschen: 1,00 €/5 min. Nonstop (Münzgeld) • Wasser: im Liegepreis inbegriffen • Strom: im Liegepreis inbegriffen • Fäkalienentsorgung: 5,00 €/100 l • Chemietoilettenentsorgung: kostenfrei • Müllbeutelentsorgung: in Liegegebühr inbegriffen • Internet (W-Lan) im Hafen • Bootstechniker und Bootsshop im Hafen • Bootskran (3 t) • Slipanlage

Berlin

Oranienburg

HAVEL

Badesteg

Servicehafe

Jurtenzelt

n

Wiese

Supermarkt 300m Rungestraße

Zufahrt

Zentrum Oranienburg ca. 300m

Fußgängerbrücke

Servicehafen

146

Die Marina bietet jeden Service rund ums Boot. Auch für das leibliche Wohl ist im Hafen gut gesorgt – die Havelbaude hat für jede Tageszeit das passende Angebot, inkl. Brötchenservice. Das Stadtzentrum rund um den Wildbergplatz mit Einkaufsmöglichkeiten bei Lidl und Kaufland ist ca. 3 km vom Hafen entfernt. Etwas weiter gibt es dann auch einen S-Bahn-Anschluss nach Berlin-Mitte. Der Hafenmeister kann max. 3 Räder zur Verfügung stellen. Ein kleiner Spielplatz mit Sandkasten, Schaukel und Tischtennisplatten steht für die Kleinen bereit.

Oder-HavelWasserstraße 2km

Wiese

Bootshalle

Yachtshop

Terrasse/Biergarten

Gaststätte "Havelbaude"

Wiese

Unser Ambiente-Tipp

Zufahrt

Spielplatz

Tischtennisplatte

147

Hohen Neuendorf

chine

Spielplatz

Badestelle

WM/TR

Schöne und praktische Häfen wurden für eine detaillierte Beschreibung ausgewählt. Atmosphäre, Versorgungsangebot, Ausstattung und Preise sind übersichtlich dargestellt. Hafenpläne mit Stegen und Einrichtungen ermöglichen die intuitive Orientierung vor Ort.

Register mit 130 Häfen

g

Radverleih

Steg

rvice

latz

Waschmas

tel Fischputzp

Grillplatz

Küche

Lebensmit

telle

tsorgung

lätze

am

Fäkalienen

am Steg ChemieWC

Bootstanks

Gastliegep

Bar Bistro/Imb

Hafenregister

-Entsorgun

Caravanstellplatz

Sportplatz

iss Restaurant

In Kürze

Ausstattung

Bäcker/ Brötchense

Oranienburg - Hohen Neuendorf

Schlosshafen Oranienburg

Atmosphäre

Hafenname / Slip Dömitzer Hafen

Lage

Dömitz

Dömitz

Motoryachtclub Dömitz e.V.

MEW | km 0,6 | ð

Dömitz

Wasserwanderzentrum Dömitz 

MEW | km 1 | ð

S. 21

Neu Kaliß Malliß

Neu Göhren

S. 22 S. 23 S. 25 S. 26

Eldena

Fresenbrügge Grabow

Hechtsforthschleuse

MEW | km 0,6 | ï

WWR Find's hier 

MEW | km 6,1 | ï

Campingplatz „Am Wiesengrund“ Bootsanleger & Campingplatz 

Bootshafen und Campingplatz  WWR Eldekrug

MEW | km 9,8 | ð

MEW | km 11,6 | ï

MEW | km 17,8 | ð MEW | km 27,7 | ð

Stadthafen Grabow

MEW | km 28,6 | ï

WWR Hechtsforthschleuse 

MEW | km 34,5 | ï

S. 29

Neustadt-Glewe

Wassersportverein Neustadt Glewe e.V.

MEW | km 46 | ð

S. 38

Raben Steinfeld

Campingplatz Süduferperle

StW | km 21 | ï

S. 34 S. 35 S. 36

Schwerin Schwerin Schwerin Schwerin

Mecklenburgisches Staatstheater e.V.  Schweriner Segler-Verein von 1894 e.V. Schweriner Yacht-Club 

Segelclub Schloßbucht Schwerin e.V. Marina-Nord Schwerin 

S. 37

Schwerin

Lübstorf

Ferienpark Seehof

S. 39

Bad Kleinen

Marina Bad Kleinen 

Schwerin

Frankenhorst

Hohen Vicheln

Matzlow-Garwitz Matzlow-Garwitz

S. 43

Parchim Parchim Slate

S. 46

Neuburg

Kaninchenwerder

StW | km 24 | ð StW | km 24 | ð

StW | km 22,8 |ð StW | km 25 | ð StW | km 26 | ð StW | km 22 |

Best Western Seehotel am Ziegelsee

12 3

10 10 10 12 19

20 10

20 30 5

20

44 15

20 15

k.A.

1,3

0,8

1,5 1

1,2 1,5 1,5

1,2 5

1,5 1,2 6

1,6

1,4 2

1,2

1,5

1,5

2 1

1,5

1,2

1,1

1,5 1,4 2

ü

ü

ü

ü

ü

ü

ü

Sanitär

ü

ü

ü

ü

ü

ü

ü

14

15

10

15

D

 

ü

ü

ü

ü ü

ü

ü

ü

ü

ü

ü 

ü 

ü

ü

ü

ü

ü ü

ü

ü

ü

ü

ü

ü 

ü 

ü

ü

 

 

ü

ü ü

ü

Bootsservice Bootsshop

1,00 D | 5 min

1,00 D | 5 min 1,00 D | 8 min 0,90 D | 4 min

1,00 D | 3 min 1,10 D | 30 l

1,00 D | 6 min

ü

ü

ü

ü

1,00 D | 4 min 1,00 D | 5 min 1,00 D | 3 min 0,50 D | 3 min

1,00 D | 4 min inklusive

ü

0,75 D | 4 min

1,50 D | 3 min

ü

ü

k.A.

z

z

z z z z z   

z z z z z 

ü 

z

z 

z  

  

z ü

z z 

z 

ü

z

z ü

z ü ü 

z ü

ü ü

z z z

z ü 

ü

ü

z

z ü ü 

ü

ü ü

ü ü

z ü ü

z

z ü

ü

ü

z

z ü ü ü

ü

ü

z ü

ü ü ü

z

z ü 

ü

z

z

z ü 

z 

z z z z z

z 

ü 

 

    

ü

ü ü ü

ü

ü 

ü

ü 

ü ü ü 

ü

k.A.

k.A.

k.A.

ü 

z

ü

z

z

z

ü

z

ü ü

ü

ü

ü

ü

ü

 

Sauna

ü  

 

 

ü

z z

z 

ü

ü

ü

k.A.

ü

z z

WM

ü

ü

   

WM/TR

k.A.

ü

ü

WM/TR

WM/TR

k.A.

z

ü

z z z z

WM/TR

ü

k.A.

z

~ 1,5 D

WM/TR

WM/TR

  

k.A.

ü

~2D

~ 2,6 D

WM/TR

WM/TR

z

k.A.

z

0,50 D | 8 min

WM/TR

ü

z

k.A.

ü

1,00 D | 4 min 1,00 D | 4 min

Internet

P/ lfd. Meter

z

z

z

z

ü

z

z

k.A.

ü

ü ü

z

z

k.A.

ü ü

z

z

k.A.

Hafenambiente

0,80 D | 4 min

1,00 D | 4 min

k.A.

 

z

ü

0,50 D

 

~ 3,5 D

ü

ü 

ü

5 D/Zyklus

ü

ü

1,50 D | 5 min

~5D

ü

ü

ü

ü

ü

200 l | 5 D/max 10 D

ü

ü

0,50 D

100 l | 3 D

 

ü

ü

ü

0,50 D/ Zyklus

 

 

ü

D/B

ü

ü

15 15

15

15

ü

ü

ü

ü

12 15

15 15

WM/TR

WM/TR

ü

z

z

z ü

ü

z ü

z z

z ü

ü ü

z

z

z ü 

ü

ü

z

z 

ü 

ü

ü 

z

z

z ü

ü

ü

ü 

ü

z z

z 

z 

k.A.

ü

ü

z

k.A.

z

ü

z

z

z

ü 

z

z

ü

z

z

z

ü

ü

z

(

ü

ü

ü

z

k.A.

z

ü

ü

ü

z

z

z

k.A.

ü

z

z z

z

ü 

ü

ü 

ü

1,00 D

1,00 D

2,00 D

1,00 D

0,70 D

1,00 D

0,80 D

1,00 D

5 D/Boot

1,00 D

1,00 D

1,60 D

1,00 D 1,50 D

1,00 D

1,00 €

1,00 D

k.A.

ü

k.A.

nur Campinggäste

1,00 D

k.A.

1,00 D

pauschal 1,00 D

2x +

9m

12,00 D 12,50 D

23,50 D

14,00 D

2 x +2 x

12 m

17,00 D

6x

15 m

22,00 D

15,50 D

31,50 D

39,50 D

19,00 D

15,30 D

14,00 D

13,10 D

12,00 D 12,50 D

15,45 D

15,50 D

24,40 D

12,00 D 17,50 D 14,50 D

19,00 D

18,70 D

17,00 D

17,50 D

22,70 D

22,50 D

31,70 D

17,00 D

24,00 D 19,00 D

24,00 D

26,30 D

22,00 D 22,50 D

31,45 D

29,50 D 41,50 D

24,00 D 31,50 D

26,50 D

14,50 €

14,50 D

21,50 D

30,50 D

20,50 D

27,50 D

38,50 D

16,00 D 9,00 D

11,00 D

21,00 D 14,00 D

15,00 D

30,00 D 16,00 D

19,00 D

1,00 D

21,00 D

33,00 D

45,00 D

ü

10 D/Boot 16,20 D

21,40 D

26,60 D

0,80 D

15,30 D

21,70 D

33,30 D

MEW | km 91,5 | ð

10

ü

z

ü

ü

1,00 D

17,00 D

24,00 D

30,00 D

Lübz

Stadtmarina Lübz 

MEW | km 98,5 | ï

25

1,2

15

ü

ü

ü

~ 11 D

ü

1,00 D | 3 min

ü

ü

z

z

z

z

ü

WM/TR

z

z

z

z

1,00 D

14,00 D

21,00 D

28,00 D

Kuppentin

WWR Kuppentin - Bermudadreieck 

MEW | km 108,5 | ð

10

0,8

15

ü

ü

ü

ü

1,00 D | 5 min

z

ü

ü

ü

ü

ü

ü

z

1,00 D

17,00 D

22,00 D

31,00 D

2x +

2 x +2 x

6x

WWR Burow

2

 

D/B

15 15 15

13

15 15

12

7

ü

12 10 14 15 15

12

3 7

10 10

12

15

15

1

0,5

4

35 20

Strom

Bootsversorgung

14,5

2

k.A.

StW | km 43 | ð

MEW | km 60,5 | ð MEW | km 61,3 | ï MEW | km 72 | ð

MEW | km 74,8 | ï MEW | km 76 | ï

MEW | km 81,9 | ï

Wasser

Tiefgang

Kapazität

StW/Ziegelsee | km 3 | ð

StW | km 34,3 | ð StW | km 40 | ð

Segelverein

Marina Matzlow-Garwitz  WWR Lewitzcamp

WWR Fischerdamm

Pension am Brunnen

Anleger Hotel & Restaurant zum Fährhaus 

Ufercamp „Eldeblick“

S. 45 S. 47

Burow

ü

ü

1,00 D | 5 min

ü

P/ lfd. Meter

Place

Marina

Bearing

Utilisation

Boat Services

Sanitary

Boat engineer Boat shop Marina enviroment

159

elde

Hafenort

S. 19

S. 20

Länge

und Preise Großformat 24,5 Praktische cm xÜbersicht 23,6für Ausstattung cm, 168 Seiten div. Abbildungen, komplett vierfarbig Preis: 29,90 € Zahlreiche Hafentipps auf 168 Seiten elde

neu

9m

12 m

15 m

 geplant

z im Ort ( auf Anfrage barrierefrei D/B/G - Diesel / Benzin / Gemisch

 Liegegebühr inklusive, nach Verzehr einer Mahlzeit im Restaurant

Das Verzeichnis bringt Klarheit rund um die Hafenausstattung und Versorgung vor Ort. Zudem erlauben die Daten einen Preis-Leistungs-Check für jeden Hafen: Der Gesamtpreis von der Liegegebühr bis zu den Duschmünzen wurde für drei Beispiel-Crews (Paar, Familie, Gruppe) kalkuliert.

29,90 €

– Grabow – Neustadt-Glewe – Schwerin – Bad Kleinen – Parchim – ISBN 978-3-9813479-8-2Dömitz Lübz – Plau am See – Malchow – Waren (Müritz) – Röbel (Müritz)– Rechlin – Mirow – Rheinsberg – Wesenberg – Neustrelitz – Fürstenberg/ Havel – Lychen – Templin – Zehdenick – Oranienburg – Neuruppin und viele mehr.

Hafenführer

Obere Havel

73

Weinrestaurant Uhle

Tourist-Info

Görries

600 m

Binnensee

WWR Stadthafen Röbel S. 75

Das Schweriner Schloss – Sitz des Landtags von Mecklenburg-Vorpommern

Restaurantempfehlungen

Am Markt 14, Tel. 03 85/5 92 52 12, www.schwerin.info

K 63

WSC Marina S. 77

Röbeler Segler-Verein „Müritz“ e.V. S. 76

Meyenburger Angelverein Bad Stuer

48

Vor den Toren Berlins

Schweriner Yachtclub (WWR Kalkwerder)

Hafen Sietower Bucht S. 71

Hafen Zislow

Die Müritz – unendliche Weite. Zumindest, wenn der Horizont diesig ist. Dann wird der größte deutsche Binnensee zum kleinen Meer und die entfernten Ufer sind höchstens noch zu erahnen. Zu den Top 20 gehören auch der Kölpinsee, Fleesensee und Plauer See.

Robert Tremmel

Seenland

Müritz & Oberseen

Seenland

Hafenführer für Hausboote

Inhalt

Brandenburg || Mecklenburg

Seenland

Mit 74 Hafenplänen, vier Revierkarten und 21 Stadtplänen

Bestellen Sie jetzt: www.ferienwissen.de oder Tel. (030) 36 28 64 35 Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

85

Terminecke

Weitere Infos unter www.der-mueritzer.de

Impressum Herausgeber, Design & Produktion Engels MV Management Fontanestraße 17 17192 Waren (Müritz)

Erlebnis-Dorf

Das beliebteste Ausflugsziel MVs

Tel.    03991 120200 Fax 03991 120225 info@engels-mv.de www.engels-mv.de Fotos Bert Burchett (Titel), Christian Karlinski, I. Kittner Karten Christian Kuhlmann Dipl.-Ing. (FH) für Kartografie Tel.: 040 69790298 Redaktion/Anzeigen Ansprechpartner: Esther Engels, Thomas Engels Tel. : 03991 120200 Fax: 03991 120225 info@der-mueritzer.de www.der-mueritzer.de Redaktionsschluss für die Augustausgabe ist der 15.07.2012 Erscheinung monatlich (außer Januar).

Deutschlands größter Bauernmarkt Regionale Spezialitäten in Friedas Hof-Küche Über 50 spannende Familien-Attraktionen Nur 1 Autostunde von Waren entfernt

Eintritt frei! Purkshof 2 • 18182 Rövershagen • Tel. 038202 - 40 50 • www.karls.de

Gutschein DM

86

für eine Tasse Kaffee

Gegen Vorlage dieses Coupons erhalten Sie 1 Tasse Kaffee gratis in Friedas Hof-Küche. 1x einlösbar bis 30.9.2012 in Karls ErlebnisDorf Rövershagen. Nicht kombinierbar.

Der Inhalt dieses Magazins ist urheberrechtlich geschützt. Die Nutzung oder Verwertung des gesamten Inhalts, auch auszugsweise, ist ohne schriftliche Zustimmung des Herausgebers verboten. Die Veranstaltungstermine wurden dem Herausgeber geliefert. Für Druckfehler oder Richtigkeit der Informationen kann keine Haftung übernommen werden. Bitte beachten Sie, dass Änderungen im Veranstaltungskalender durch unvorhersehbare Ereignisse möglich sind. © Engels MV Management

www.famila-nordost.de

Wenn Einkaufen einfach angenehm ist.

einladend!

Überrascht, verwöhnt, begeistert: von erstklassiger Qualität und

Frische, attraktiven Preisen, großer Auswahl und viel Freundlichkeit. Jeden Tag neu. Probieren auch Sie es aus –

Sie sind herzlich eingeladen!

Waren Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Str. 1c Öffnungszeiten: Montag bis Sonnabend von 8 bis 20 Uhr

besser als gut!

Du auch?


Der MÜRITZER - Ausgabe Juli 2012