Issuu on Google+

hein: ab Altenr

Wien n: ichshafe ab Friedr

Berlin Hamburg Istanbul : ab Zürich

Graz Salzburg 1.4.14 - 31.3.15

Städtereisen

Flüge ab Friedrichshafen und Altenrhein! Super-Inklusiv-Preise: • Erlebnispaket inklusive in Wien, Berlin, Hamburg, Graz

• Flughafenparkplatz inklusive in Altenrhein und Friedrichshafen

2

INHALT

Der Städtereisen Inhaltsverzeichnis Die schönsten Städte Europas liegen direkt vor Ihrer Tür!

5-32

Nutzen Sie die Vorteile unserer regionalen Flughäfen Altenrhein und Friedrichshafen - die kurzen Anreise- und Check-inZeiten sowie der GratisFlughafenparkplatz - und starten Sie von hier aus ganz bequem in ein neues StädteAbenteuer. Wir freuen uns, Ihnen die schönsten europäischen Metropolen anbieten zu können. Erleben Sie in Wien Geschichte zum anfassen und kaiserliches Flair. Geniessen Sie aufregende Tage im turbulenten Berlin oder schnuppern Sie im Hamburger Hafen den Duft der grossen weiten Welt. Bummeln Sie durch Graz und entdecken Sie die vielen Seiten der steirischen Hauptstadt. NEU bieten wir Ihnen Städteflüge ins bezaubernde Istanbul zwischen Orient und Okzident und in die Mozartstadt Salzburg! Natürlich mit dem bewährten High-Life-Service: viele übersichtlich präsentierte Informationen, und Bilder, eine grosse Hotelauswahl, viele vorab buchbare Zusatzleistungen wie Transfers oder Eintrittskarten sowie umfassende Reiseunterlagen. Und gratis zu jeder Flugreise nach Wien, Berlin, Hamburg und Graz gibt’s das beliebte High-Life-Erlebnis-Paket, das für jede Stadt gratis Eintrittskarten zu drei Sehenswürdigkeiten für Sie bereithält.

Wien • Sehenswürdigkeiten • Package „Verliebt in Wien” • Highlights, Events, Restaurants • Stadtplan • 18 Hotels • Reiseinfos mit Flugplan

Berlin

33-48

• Sehenswürdigkeiten • Highlights, Events, Restaurants • Stadtplan • 8 Hotels • Reiseinfos mit Flugplan

49-70

Hamburg • Sehenswürdigkeiten • Highlights, Events, Restaurants • Stadtplan • 10 Hotels • Hamburg & Kreuzfahrt-Kombination • Reiseinfos mit Flugplan

INHALT

Spezialist Graz

71-84

• Sehenswürdigkeiten • Highlights, Events, Restaurants • Stadtplan • 4 Hotels in Graz • 4 Hotels im Thermenland • Kulinarische Reise in die Ost- und Südsteiermark • Reiseinfos mit Flugplan

Salzburg

85-94

95-110

• Sehenswürdigkeiten • Highlights, Events, Restaurants • Stadtplan • 3 Hotels • Reiseinfos mit Flugplan

Istanbul • Sehenswürdigkeiten • Highlights, Events, Restaurants • Stadtplan • 10 Hotels • Reiseinfos mit Flugplan

Wenn man das erste Mal in einer neuen Stadt ist, weiss man nie genau wohin man zuerst gehen soll, was soll man anschauen, was lohnt sich, was kann man getrost weglassen? Wie kann man sich einen Überblick über die Stadt verschaffen und was muss man beachten? Wo gibt es Musicalkarten, welche Ausstellung läuft gerade und wo ist der romantischste Platz für einen Heiratsantrag? Wo ist die beste Shoppingadresse, wie schlägt man sich gekonnt die Nächte um die Ohren, wo isst man exotisch oder wo gibt es die beste Currywurst? Sie haben jetzt zwei Möglichkeiten – entweder lesen Sie stundenlang Reiseführer und surfen ziellos durchs Internet oder Sie fragen ganz einfach uns. Wir von High Life Reisen kennen alle Städte persönlich, geben gerne Tipps und Infos weiter und helfen beim organisieren. Jede Stadt hat ihre ganz eigenen Besonderheiten, Schönheiten und Highlights. Egal ob Sie auf der Suche nach kulturellen oder kulinarischen Höhepunkten sind, egal ob Ihnen der Sinn nach Shopping oder Sightseeing steht, egal ob Sie es luxuriös oder einfach mögen, egal ob Sie ein komplettes Programm brauchen oder auf eigene Faust loslegen – bei uns werden Sie garantiert fündig! Nutzen Sie unsere Erfahrung und unseren Rundum-Service! Mit vielen Insidertipps stehen wir von High Life Reisen Ihnen gerne bei Ihrer Reiseplanung zur Seite.

3

4

ERLEBNIS-PAKETE

Das Erlebnis-Paket ... exklusiv bei uns und gratis zu jeder Flugreise! (ausgenommen Istanbul und Salzburg)

Wien

Erlebnis-Paket Variante „Rot“ • Tiergarten Schönbrunn • Albertina Museum • Leopold Museum

Erlebnis-Paket Variante „Grün“ • Schloss Schönbrunn • Belvedere • Kunsthistorisches Museum Wien

Berlin

Erlebnis-Paket • Stadtkernfahrt mit Schiff • DDR Museum • Panoramapunkt Potsdamer Platz

Hamburg

Erlebnis-Paket • Grosse Hafenrundfahrt • Maritimes Museum • Chocoversum

Graz

Erlebnis-Paket • Joanneum-Museen • Altstadtrundgang • Tageskarte Verkehrsbetriebe

Wien

6

WIEN Wien ist grossartig, distinguiert, gemütlich und trotzdem alles andere als verstaubt. Die perfekte Mischung zwischen Klassik und Moderne, Kunst und Kitsch, Kultur und prallem Leben. Eine schöne herrschaftliche Stadt mit klassischen Bauten, Kirchen, Schlössern und einer gemächlich dahinfliessenden Donau. Von Hektik keine Spur. Geniessen und Erleben ist angesagt! Geniessen Sie das imperiale Ambiente im Schloss Schönbrunn, die Ausstellungen in der Albertina, die Klassiker im Belvedere und in der Hofburg. Spazieren Sie auf Sisis Spuren durch die Kaiserappartements oder verlieren Sie sich in den umfangreichen Sammlungen des Kunst- und Naturhistorischen Museums. Lassen Sie sich von der morbiden Ader der Wiener anstecken und besuchen Sie die Kaisergruft, den Zentralfriedhof oder die Katakomben unter dem Stephansdom. Sammeln Sie jede Menge Eindrücke bei einer Fiakerfahrt durch den ersten Bezirk oder tauchen Sie im MuseumsQuartier in die Tiefen der Kultur ab. Blicken Sie vom Donauturm auf die Stadt herab oder bei einer privaten Stadtführung hinter die Fassaden der prachtvollen Bauten. Erleben Sie die typische Atmosphäre in den Wiener Kaffeehäusern und kosten Sie beim Heurigen den feinen Wiener Wein. Lassen Sie sich von den süssen Leckereien und Torten im Demel und von der Feinschmeckerabteilung im Meinl verführen. Shoppen Sie sich durch die Mariahilfer- und Kärntnerstrasse oder bummeln Sie auf dem Naschmarkt von Stand zu Stand. Machen Sie die Abende zu kulinarischen Höhepunkten – egal ob Wiener Schnitzel, exotisch, österreichische Schmankerln oder Haubenlokal. Von kleinen Beisln bis hin zu Designerrestaurants mit Blick über die Dächer der Stadt ist alles vertreten, was man sich nur wünschen kann. Auch kulturell gibt es vieles zu entdecken, zum Beispiel die beiden Musicals „MAMMA MIA“ oder „DER BESUCH DER ALTEN DAME“. Staats- und Volksoper reissen sich ebenso um Ihre Aufmerksamkeit wie die verschiedenen Theater der Stadt. Sie sehen schon, Wien dürfen Sie auf gar keinen Fall verpassen!

WIEN

7

8

WIEN

...machen Sie mehr draus ... mit unserem beliebten High-Life-Erlebnis-Paket in 2 verschiedenen Varianten zu jeder Flugreise gratis! Sie erhalten 3 Eintrittskarten - teilen Sie uns bei Buchung Ihre bevorzugte Variante mit (Standard = Erlebnis-Paket Variante „Rot“)

Erlebnis-Paket Variante „Rot“ • Tiergarten Schönbrunn • Albertina Museum • Leopold Museum

Erlebnis-Paket Variante „Grün“ • Schloss Schönbrunn • Belvedere • Kunsthistorisches Museum Wien

... mit unserem informativen Wien-Journal auf den nächsten 9 Seiten. Wir geben Ihnen gerne Tipps!

... mit unserem beliebten „WienSparbuch“ zu jeder Flugreise gratis! Profitieren Sie von unseren Empfehlungen und sparen Sie gleich 21x bei Sehenswürdigkeiten, Tanzschule und Konzert

... mit unserer Bestpreisgarantie Als Wien-Spezialist garantieren wir Ihnen das beste Angebot zum günstigsten Preis: Wenn Sie innerhalb von 2 Wochen nach Buchung feststellen, dass ein anderer Reiseveranstalter dieselbe Flugreise ab Altenrhein oder Friedrichshafen im selben Hotel zum selben Termin in derselben Zimmerkategorie mit denselben Leistungen in seinem Farbprospekt günstiger und verfügbar anbietet, erstatten wir Ihnen den Differenzbetrag.

© LEOPOLD MUSEUM

Albertina

GESCHICHTE TRIFFT MODERNE Die im historischen Herzen Wiens gelegene Albertina verbindet imperiales Flair mit Meisterwerken bildender Kunst. Als grösstes ehemaliges Habsburgisches Wohnpalais und Museum von internationalem Rang ist das Haus Anziehungspunkt für Städte- und Kulturreisende aus aller Welt. Die kostbar ausgestatteten Prunkräume erinnern an die glanzvolle Wohn- und Repräsentationskultur der Habsburgerzeit. Die Albertina präsentiert neben der permanenten Schausammlung „Monet bis Picasso“ zahlreiche temporäre Ausstellungen von Künstlern unterschiedlichster Epochen und Genres. DAS Highlight des Jahres 2014: der „Feldhase“ von Albrecht Dürer Nach zehn Jahren Schonfrist ist das Herzstück der Albertina erstmals wieder in der Ausstellung „Die Gründung der Albertina. Zwischen Dürer und Napoleon“ (14.3. bis 29.6.2014) zu sehen. Weitere Ausstellungen: Eric Fischl. Friends, Lovers and other Constellations 14.2.-18.5. 2014; Alex Katz. Zeichnungen, Kartons, Gemälde. Aus der Sammlung der Albertina 30.4.-14.9.2014; Blow-Up. Michelangelo Antonionis Kultfilm und die Fotografie 22.5.-24.8.2014; Arnulf Rainer Retrospektive 3.9.-6.1.2015, Joan Miró 12.9.201411.1.2015; Karl Prantl 26.9.-8.2.2015; Täglich 10.00-18.00 Uhr, Mittwoch 10.00-21.00 Uhr. Albertinaplatz 1, 1010 Wien, www.albertina.at, U1, U2, U4 (Karlsplatz/Oper) ➜ Erlebnis-Paket Variante Rot: Eintrittskarte inkludiert © IMPERIAL VIENNA

© LEOPOLD MUSEUM

➜ Erlebnis-Paket Variante Rot: Eintrittskarte inkludiert ➜ Ermässigung WienSparbuch: EUR 2,- Ermässigung auf Eintritt (14,50 statt 16,50)

Aquarell, Deckfarben, mit Deckweiss gehöht

BESTER ZOO EUROPAS Die erste Adresse für einen Ausflug in die faszinierende Welt der Tiere ist der Tiergarten Schönbrunn, der ganzjährig eine einzigartige Verbindung von Kultur und Natur bietet. Im Jahre 1752 von Franz Stephan von Lothringen, dem Gemahl Maria Theresias, gegründet, gilt der traditionsreiche Tiergarten heute als der älteste Zoo der Welt und ist Teil des UNESCO Weltkulturerbes Schönbrunn. Der Frühstückspavillon des Kaisers bildet den historischen Kern und ist heute ein Restaurant mit Wiener Küche. Eingebettet in das barocke Ambiente wurde in perfekter Harmonie zwischen Denkmalschutz und moderner Tierhaltung ein faszinierender Lebensraum für über 700 Tierarten geschaffen. Drei Mal in Folge wurde der Tiergarten Schönbrunn zum besten Zoo Europas ausgezeichnet. Beobachten Sie Grosse Pandas, Tiger, OrangUtans, Koalas und Elefanten, tauchen Sie in den Amazonas ein und erleben Sie den tropischen Regenwald. Besucherliebling Nummer eins ist derzeit Pandabub Fu Bao. Kommentierte Fütterungen, Führungen und ein umfangreiches gastronomisches Angebot machen den Zoobesuch zu einem besonderen Erlebnis. Maxingstr. 13b, 1130 Wien, www.zoovienna.at, U4-Hietzing

Albrecht Dürer, Feldhase, 1502 © Albertina, Wien

Tiergarten Schönbrunn

Leopold Museum

Schloss Schönbrunn

UNESCO WELTKULTURERBE Besuchen Sie Kaiserin Sisis ehemalige Sommerresidenz. Die barocke Anlage lockt mit zauberhafter Parklandschaft, Palmenhaus, Gloriette und dem Tiergarten Schönbrunn. Besuchen Sie 22 Räume während der interessanten Imperial-Tour und werfen Sie einen Blick in die prächtigen Zeremonienräume und kostbar ausgestatteten Salons. Schönbrunn zählt zu den schönsten Barockschlössern Europas. Unter Maria Theresia (1740 bis 1780) wurde Schönbrunn zur Sonderausstellungen 2014/15: bevorzugten Residenz und blieb es auch bis zum Ende der Monarchie 1918. Heute gehört das 9.5.-15.9.14: TROTZDEM KUNST! Österreich 1914-1918 Schloss aufgrund seiner historischen Bedeutung, seiner einmaligen Anlage und prachtvollen 23.5.-20.10.14: LINIE UND FORM – Ausstattung zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Innenausstattung ist im Rokokostil (zumeist 100 Meisterzeichnungen aus der Sammlung Leopold weisse Flächen mit Ornamenten aus 14-karätigem Blattgold) gehalten und umfasst böhmi16.10.-26.1.15: ALBERTO GIACOMETTI. Pionier der Moderne sche Kristallluster und Kachelöfen. 14.11.-16.2.15: ARIK BRAUER Zum 85. Geburtstag Schönbrunner Schlossstr. 47, 1130 Wien, www.schoenbrunn.at, U4-Schönbrunn, 1.4-30.6. Täglich ausser Dienstag 10.00 - 18.00 Uhr, Donnerstag bis 21.00 Uhr, Dienstag geschlossen und 1.9.-31.10.: 8.30-17.30 Uhr, 1.7.-31.8.: 8.30-18.30 Uhr, 1.11.-31.3.: 8.30-17.00 Uhr Juni, Juli, August: TÄGLICH GEÖFFNET (Letzter Einlass: 30 Min. vor Schliessung) © LEOPOLD MUSEUM

SCHIELE – KLIMT – JUGENDSTIL • grösste Egon SchieleSammlung der Welt • Meisterwerke von Gustav Klimt • Wiener Jugendstil, Wiener Werkstätte und Expressionismus • original Kunsthandwerk und Mobiliar • Panoramafenster mit Blick auf die Wiener Innenstadt

© SCHLOSS SCHÖNBRUNN KULTUR- UND BETRIEBSGES.M.B.H.

© TIERGARTEN SCHÖNBRUNN

© TIERGARTEN SCHÖNBRUNN

© ALBERTINA / HARALD EISENBERGER

WIEN

➜ Erlebnis-Paket Variante Rot: Eintrittskarte inkludiert

➜ Erlebnis-Paket Variante Grün: Imperial-Tour mit Audio-Guide inkludiert

9

WIEN © SCHLOSS BELVEDERE

10

Belvedere

Wien-Berlin /Kunst zweier Metropolen (14.2.-15.6.2014), Silver Age /Russische Kunst in Wien um 1900 (27.6.-28.9.2014), Im Lichte Monets (24.10.-8.2.2015), Wiener Kongress (20.2.-21.6.2015)

© WIENTOURISMUS / CHRISTIAN STEMPER

OBERES Belvedere: Prinz Eugen-Str. 27, 1030 Wien, täglich 10.00-18.00 Uhr. UNTERES Belvedere: Rennweg 6, 1030 Wien, täglich 10.00-18.00 Uhr, Mi 10.00-21.00 Uhr. www.belvedere.at, U-Bahn: U1-Südtirolerplatz. ➜ Erlebnis-Paket Variante Grün: Eintrittskarte inkludiert (wahlweise OBERES oder UNTERES Belvedere)

Ausflüge gleich mitbuchen HOP ON HOP OFF bietet die Möglichkeit, Wien auf eine bequeme Art kennenzulernen. Sie haben an 15 Haltestellen die Möglichkeit, so oft Sie wollen ein- und auszusteigen. 24h-Ticket: EUR 25,- / Kinder 12,Historische Stadtrundfahrt mit Schloss Schönbrunn: Ringstrasse, Staatsoper, Kunsthistorisches und Naturhistorisches Museum, Hofburg, Parlament, Rathaus, Burgtheater, Universität, Votivkirche, Prater, Schloss Schönbrunn, Schloss Belvedere, Ende bei der Oper; 1.4.-31.10.: täglich 9.45/10.45/14.45; 1.11.-31.3.: tägl. 9.45/14.00 • ca. 3 Std. • Hotelabholung • Preis p. Pers. EUR 39,- / Kinder 15,Tipp - Exklusive Stadtrundfahrten mit Privatchauffeur: Ihr Privatchauffeur des renommierten Limousinen-Service in Wien „Austrian Chauffeur Limousines“ ist auch gleichzeitig Ihr Fremdenführer und bietet Rundfahrten exklusivster Art. Tipp - gleich mitbuchen: private 4-stündige Stadtrundfahrt um EUR 224,- statt EUR 250,in Mercedes E-Klasse (max. 3 Pers.) / EUR 288,- statt EUR 306,-in VW Caravelle Luxusbus. So machen Sie aus Ihrer Stadtrundfahrt ein luxuriöses Erlebnis!

Kunsthistorisches Museum Wien Kunstkammer Wien Bestaunen Sie die prachtvolle Architektur und die spektakulären Meisterwerke von Bruegel, Tizian und Rubens in der weltberühmten Gemäldegalerie des Kunsthistorischen Museums Wien! Für seine imperialen Sammlungen liess Kaiser Franz Joseph das Kunsthistorische Museum Wien als Palast der schönen Künste erbauen. Einzigartige Hauptwerke von Raffael, Rubens, Rembrandt, Vermeer, Velázquez, Tizian und Dürer sowie die grösste Bruegel-Sammlung weltweit lassen den Besuch des Museums zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Bewundern Sie in der neu eröffneten Kunstkammer Wien über 2.200 hochkarätige Kunstwerke, wie die berühmte Saliera von Benvenuto Cellini. Ausstellungshighlights 2014: „Die Welt von Fabergé“ (18.2.-18.5.2014) und Velázquez (28.10.2014-15.2.2015) Täglich ausser Mo 10.00-18.00 Uhr, Do 10.00-21.00 Uhr, Juni bis August auch montags geöffnet, Maria Theresien-Platz, 1010 Wien, www.khm.at, U3-Volkstheater. ➜ Erlebnis-Paket Variante Grün: Eintrittskarte inkludiert

© WIENTOURISMUS /PETER RIGAUD

Anziehungspunkt für Kunst-Fans aus aller Welt! Das Belvedere, einst barocker Sommerwohnsitz des berühmten Feldherrn und Kunstliebhabers Prinz Eugen von Savoyen, zählt zu den schönsten Barockschlössern Europas und beherbergt sensationelle Kunstschätze. Bestaunen Sie im Oberen Belvedere die grösste und wertvollste Gustav KlimtGemäldesammlung der Welt. Die absoluten Highlights der Sammlung sind die goldenen Bilder von Gustav Klimt, berauschend schön und von unschätzbarem Wert. Im Unteren Belvedere und in der Orangerie bietet das Belvedere mit folgenden Sonder-Ausstellungen ein abwechslungsreiches Ausstellungsprogramm:

Wiener Wein & Heurigen Wien ist weltweit die einzige Hauptstadt, in der nennenswerter Weinanbau betrieben wird. Rund 700 Hektar Weingärten befinden sich innerhalb der Stadtgrenzen. Die „Weinbezirke“ am Stadtrand versetzen einen in eine andere Zeit, hier geht es ruhiger zu, in engen Gassen schmiegen sich kleine Häuschen aneinander. Malerische Weinberge und -gärten lassen einen vergessen, dass man sich eigentlich in einer Grossstadt aufhält. Ein besonderes Erlebnis ist der abendliche Besuch der Heurigen - idyllisch und gemütlich kann man hier im Freien oder im Lokal sitzen. Zum Essen gibt es kleine Leckereien und deftige Schmankerln, die köstlich schmecken und ganz sicher viel zu viele Kalorien haben. Wem das an sich noch nicht urig genug ist, dem sei die „1. Grinzinger Heurigenshow“ empfohlen. Künstler in Biedermeierkostümen unterhalten mit den schönsten Wiener Liedern, Walzer- und Operettenmelodien und geben auch Tanzeinlagen zum Besten (www.heuriger.com). Andere Möglichkeiten Wien von seiner Wein-Seite kennenzulernen, sind eine Fahrt mit dem Zug „Heurigen Express“ (www.heurigenexpress.at), fachkundige Führungen durch die Weinberge oder Verkostungen beim Winzer Dr. Müller-Schmidt (Tel. +43/1/3206271). Unsere Empfehlungen für einen Heurigen-Abend: • Weingut am Reisenberg, www.weingutamreisenberg.at, Tel. +43/1/3209393 • Heuriger Ing. Werner Welser, Tel. +43/1/3189797, www.werner-welser.at • Weinbau Edlmoser, Tel. +43/1/8898680 , www.edlmoser.at • Weingut Christ, Tel. +43/1/2925152, www.weingut-christ.at • Weingut Zahel, Tel. +43/1/8891318, www.zahel.at

WIEN

© MQ / HERTHA HURNAUS

MuseumsQuartier Wien

mumok

KUNSTGENUSS UND LEBENSLUST Kultur und Raum - mit 90.000 m² und rund 60 kulturellen Einrichtungen ist das MuseumsQuartier Wien nicht nur eines der weltweit grössten Kunst- und Kulturareale, sondern mit seinen Innenhöfen, Cafés und Shops auch eine Oase der Ruhe und Erholung inmitten der Stadt. Kunstschaffen und Kunsterleben sowie Freizeitgestaltung und Erholung wachsen im MuseumsQuartier zu einer untrennbaren Einheit zusammen. Das MQ ist ein Ort der Kunst und Kreativität, an dem Kultur für jeden spür- und erlebbar sein soll. Kultureinrichtungen im MuseumsQuartier Architekturzentrum Wien DSCHUNGEL WIEN Theaterhaus für junges Publikum HALLE E+G Kunsthalle Wien LEOPOLD MUSEUM mumok quartier21 Tanzquartier Wien wienXtra-kinderinfo ZOOM Kindermuseum

PABLO PICASSO, FEMME ASSISE À L'ÉCHARPE VERTE, 1960, (C) SUCCESSION PICASSO, PARIS/ VBK WIEN, 2013

MuseumsQuartier Wien

-MUMOK AUSSENANSICHT (C) MUMOK

Leopold Museum

MQ Point [Info-Tickets-Shop] tägl. 10.00-19.00 Uhr, im Haupteingang des MuseumsQuartier Wien Tel: 0820/600 600 (nur in Österreich), Tel: +43/1/523 58 81-1731 (aus dem Ausland) www.mqw.at

Ausstellungen 2014/2015: Bis 18. Mai 2014: Musée à vendre pour cause de faillite. Herbert Foundation und mumok im Dialog Bis 8. Februar 2015: Die Gegenwart der Moderne 6. Juni-14. September 2014: Josef Dabernig. Rock the Void 4. Oktober 2014 – 18. Jänner 2015: Cosima von Bonin. HIPPIES USE SIDE DOOR. DAS JAHR 2014 HAT EIN RAD AB

➜ Ermässigung WienSparbuch: 20% Ermässigung auf Eintritt (EUR 8,- statt 10,-)

Haus der Musik

© HDM

DAS KLANGMUSEUM NEUE WEGE ZUR MUSIK Das Haus der Musik vermittelt dem Besucher vollkommen neue Erfahrungen und Hörerlebnisse und weicht bewusst von der klassischen Musikvermittlung ab. Es ist ein modernes Museum, interaktiver Klangraum, Aufführungsort und Begegnung mit lebendiger Musik. Erproben Sie Ihr musikalisches Talent am virtuellen Dirigentenpult, komponieren Sie Ihren eigenen Walzer, oder experimentieren Sie mit Klängen, Geräuschen und Instrumenten, wie es sie weltweit nur im Haus der Musik gibt. Mit virto|stage präsentiert das Haus der Musik ein neues multimediales Opern- und Musikerlebnis. BesucherInnen tauchen in eine faszinierende Klangwelt ein, die ihnen die Möglichkeit eröffnet, gestaltend einzugreifen. Täglich 10.00-22.00 Uhr. Seilerstätte 30, 1010 Wien, www.hdm.at. U4-Karlsplatz ➜ Ermässigung WienSparbuch: EUR 4,- (EUR 8,- statt 12,-)

© SKB/BMobV Lois Lammerhuber

© HDM © HDM

Das mumok ist Österreichs führendes Museum für Moderne und Zeitgenössische Kunst. Es steht für Internationalität und künstlerische Vielfalt auf höchstem Niveau. Der imposante schwarze Basaltquader beherbergt eine aussergewöhnliche Sammlung, deren Ruf über die Grenzen Wiens hinausreicht. Während die mumok-Sammlung die Basis des Ausstellungsprogramms bildet, werden laufend Sonderausstellungen, die in Kooperation mit internationalen Partnern entstehen, präsentiert.

© SKB / BMobV; Gerhard Walter

➜ Ermässigung WienSparbuch: EUR 2,- Ermässigung auf die MQ iTour (EUR 2,- statt 4,-)

mumok – museum moderner kunst stiftung ludwig wien

Hofmobiliendepot Möbel Museum Wien

In den Tagen Kaiser Franz Josephs diente das k.k. Hofmobiliendepot als zentrales Lager für Möbel- und Dekorationsgegenstände aus habsburgischem Familienbesitz. Heute sind in den Räumlichkeiten die Bestände einer der grössten Möbelsammlung der Welt untergebracht. Unter den Tausenden Exponaten befinden sich zahlreiche Objekte, die mit Vertretern des Kaiserhauses sehr persönlich verbunden sind und der Sammlung ihren unverwechselbaren, intimen Charakter verleihen – etwa die Wiege von Kronprinz Rudolf oder eine von Maria Theresia und ihren Töchtern bestickte Sitzgruppe. Grossen Anklang bei den Besuchern findet auch die Dauerausstellung „Sissi im Film – Möbel einer Kaiserin“. Das Hofmobiliendepot • Möbel Museum Wien zeigt jedoch auch die Entwicklung der Wohnkultur abseits des Wiener Kaiserhofs. Vom Biedermeier bis zur Gegenwart werden alle Epochen mit Entwürfen herausragender österreichischer Künstler – wie Otto Wagner, Josef Hoffmann oder Margarete Schütte-Lihotzky – dokumentiert. Ebenso finden regelmässig Sonderschauen statt, deren Besichtigung im Eintrittspreis inkludiert ist. Sonderausstellungen: 19.02.-6.7.2014 „Böse Dinge. Eine Enzyklopädie des Ungeschmacks“. 24.9.2014-11.1.2015: „Der perfekte Haushalt aus Papier – Bürgerlicher Alltag zur Zeit Mozarts“ Di-So 10.00-18.00 Uhr, Montag Ruhetag! (ausser: 21.4., 9.6., 29.12.) Hofmobiliendepot • Möbel Museum Wien, Andreasgasse 7, 1070 Wien, www.hofmobiliendepot.at, U3 Zieglergasse ➜ Ermässigung WienSparbuch: EUR 2,- Ermässigung auf Eintritt (EUR 6,50 statt 8,50 für Erwachsene bzw. EUR 4,- statt 6,- für Kinder)

11

WIEN © STEFAN FUHRER

© COPYRIGHT B. ANGERER

Technisches Museum Wien HIER WIRD TECHNIK ZUM ERLEBNIS2 Auf vier Ebenen wird hier die Faszination „Technik“ erlebbar. Einzigartige Objekte wie der Marcus-Wagen – das erste Kraftfahrzeug der Welt mit magnetelektrischer Zündung – und der originale Hofsalonwagen HZ 0011 der Kaiserin Elisabeth erzählen vom Leben und Schaffen berühmter Persönlichkeiten. Die erste Etrich-II „Taube“ erweckt die Pionierzeit des Motorfluges zum Leben und der Mercedes W 196 „Silberpfeil“ berichtet von seinen Abenteuern und seiner Dominanz im Rennsport. Neben Dampfmaschinen, Hochöfen und aussergewöhnlichen Musikinstrumenten machen zahlreiche Hands-on-Modelle komplexe wissenschaftliche Zusammenhänge hör-, sicht- und spürbar. Sprechen Sie in einem Fernsehstudio Ihre eigene Fernsehansage, testen Sie die Lautstärke Ihrer eigenen Stimme in der Schreikabine, kommen Sie in der Hochspannungsvorführung mit ungeheuren Spannungen in Berührung oder begeben Sie sich im Steinkohlebergwerk auf Entdeckungsreise. Erleben Sie das Wunder „Technik“ im Technischen Museum Wien. Mo-Fr 9.00-18.00 Uhr, Sa-So u. Feiertage 10.00-18.00 Uhr. Mariahilfer Str. 212, 1140 Wien, www.tmw.at. Gratis Eintritt für Kinder bis 19 Jahre!

Das Jüdische Museum Wien bietet in seinem Haupthaus – einem Altstadtpalais nahe dem Stephansdom – Ausstellungen zur österreichisch-jüdischen Geschichte, zur Religion und Tradition. In der neuen permanenten Ausstellung „Unsere Stadt! Jüdisches Wien bis heute“ erleben Sie die Geschichte des jüdischen Wien von den Anfängen bis zur Gegenwart. Das Schaudepot stellt die einzigartigen Sammlungen des Museums vor. Ein spezielles Programm ermöglicht den virtuellen Besuch aller Synagogen, die es in Wien vor 1938 gab. Im Atelier des Museums kann man den jüdischen Lebenszyklus nachvollziehen. Am zweiten Standort auf dem Judenplatz können Sie jenseits des SchoaMahnmals von Rachel Whiteread die beeindruckenden Fundamente der mittelalterlichen Synagoge und eine Ausstellung über jüdisches Leben im mittelalterlichen Wien besuchen. Zahlreiche spannende Wechselausstellungen und ein buntes Veranstaltungsprogramm ergänzen das permanente Angebot der beiden Häuser. JÜDISCHES MUSEUM WIEN Dorotheerg. 11, 1010 Wien, So-Fr 10.00-18.00 Uhr, www.jmw.at, U1 oder U3- Stephansplatz MUSEUM JUDENPLATZ Judenplatz 8, 1010 Wien, So-Do 10.00-18.00 Uhr, Fr 10.00-14.00 Uhr, 30.3.-25.10.14: Fr 10.00-17.00 Uhr, www.jmw.at ➜ Ermässigung WienSparbuch: EUR 2,- Ermässigung auf Eintritt (EUR 8,- statt 10,- Kinder bis 14 Jahre frei)

© IMPERIAL VIENNA

© WIENTOURISMUS / PETER KOLLER

➜ Ermässigung WienSparbuch: 20% Ermässigung auf Eintritt (EUR 8,- statt 10,-)

Jüdisches Museum Wien und Museum Judenplatz

© IMPERIAL VIENNA

12

Wiener Hofburg - Auf den Spuren von Sisi Drei Museen gewähren historisch-authentische Einblicke in höfische Tradition und Lebensalltag. Die Wiener Hofburg war über 600 Jahre nicht nur Zentrum des Habsburger Reiches, sondern vor allem Hauptresidenz der kaiserlichen Familie. Die Wohn- und Amtsräume von Kaiser Franz Joseph I. und Kaiserin Elisabeth erzählen von höfischer Tradition und kaiserlicher Lebensart des 19. Jahrhunderts. Besuchen Sie die Kaiserappartements und lassen Sie sich in die Lebenswelt eines der berühmtesten Kaiserpaare der Weltgeschichte entführen. Sisi-Museum - Mythos und Wahrheit: In insgesamt 6 Räumen begeben Sie sich auf die Spur der berühmten Kaiserin und entdecken eine aussergewöhnliche Persönlichkeit abseits der gängigen Klischees. Zum 10-Jahres-Jubiläum können BesucherInnen in der Sonderschau „Seide – Spitze – Hermelin“ (24.4.-24.12.2014) einen Blick in den imperialen Garderobenschrank der Kaiserin Elisabeth werfen. Silberkammer: Die funkelnde Welt kaiserlicher Esskultur und aussergewöhnliche Einzelstücke der namhaftesten Manufakturen ziehen den Besucher in ihren Bann. Die ausgestellten Objekte stammen aus dem Besitz der kaiserlichen Familie. September-Juni: täglich 9.00-17.30 Uhr (Kassaschl.: 16.30 Uhr), Juli-August: täglich 9.00-18.00 Uhr (Kassaschl.: 17.00 Uhr), 1010 Wien, www.hofburg-wien.at. U3-Herrengasse. ➜ Ermässigung WienSparbuch: EUR 1,- Ermässigung auf Eintritt für alle 3 Bereiche inklusive Audio-Guide (EUR 10,50 statt 11,50)

WIEN

A TRIBUTE TO VIENNA

© SRS

Die Hohe Schule der klassischen Reitkunst sowie wunderbare Lieder und Arrangements der Wiener Sängerknaben erwarten Sie. Vor mehr als einem halben Jahrtausend legte Kaiser Maximilian I. den Grundstein für die Wiener Hofmusikkapelle, die K&K Hofsängerknaben - heute die „Wiener Sängerknaben“. Diese pflegen immer noch die kaiserliche Tradition.

Spanische Hofreitschule

© SRS

Waren Sie schon einmal in der Spanischen Hofreitschule? Ein Besuch bei den berühmten, weissen Hengsten gehört einfach zu Wien. Kaum eine andere Kultureinrichtung der Welt verbindet so viel gelebte Tradition, Geschichte und Perfektion. Die Spanische Hofreitschule in Wien blickt auf eine mehr als 440 Jahre währende Geschichte der Hohen Schule der Reitkunst – und ist heute noch genauso faszinierend wie noch zu Kaisers Zeiten! Eine Vielzahl an Programmen und unterschiedlichen Kartenkategorien macht die Spanische Hofreitschule zu einem Fixpunkt – und das für jedes Budget. Die Wahl liegt bei Ihnen: klassische Vorführungen, traditionelle Morgenarbeit oder geführte Rundgänge? Karten können Sie direkt im Kartenbüro der Hofreitschule erwerben aber auch online oder per Fax. Tickets und nähere Informationen unter: +43/1/5339032 und www.srs.at Michaelerplatz 1, 1010 Wien, www.srs.at. U3-Herrengasse.

Termine 2014 Fr. 14. 3., Fr. 4. 4., Fr. 11. 4., Do. 5. 6., Do. 12. 6., Do. 19. 6., Fr. 12. 9., Fr. 19. 9., Fr. 26. 9., Fr. 3.10., Do. 9. 10., Fr. 5. 12. Beginn jeweils um 19:00 Uhr

Tickets gleich dazubuchen, Preise inkl. Vorverkaufsgebühr: Parterreloge 1. Reihe Parterreloge 2. Reihe Parterreloge 3. Reihe Parterreloge 4. Reihe Hofloge 1. Reihe Hofloge 2. Reihe Hofloge 3. Reihe

EUR 129,EUR 112,EUR 99,EUR 84,EUR 145,EUR 117,EUR 99,-

I. Galerie Obere Stirnseite I. Galerie Längsseite I. Galerie Untere Stirnseite II. Galerie Ob. & Unt. Stirnseite II. Galerie Längsseite I. Galerie/Stehplätze

EUR 117,EUR 99,EUR 112,EUR 59,EUR 53,EUR 26,-

© MOZARTHAUS VIENNA/DAVID PETERS

➜ Ermässigung WienSparbuch: Ermässigung beim Kauf einer Eintrittskarte für die Morgenarbeit (EUR 12,- statt 14,-)

A TRIBUTE TO VIENNA zeigt die Höhepunkte des Balletts der Weissen Hengste abwechselnd mit musikalischen Darbietungen des wohl renommiertesten Knabenchores der Welt, den Wiener Sängerknaben.

© MOZARTHAUS VIENNA/EVA KELETY

Madame Tussauds Wien Mozarthaus Vienna

Mit 01. April 2011 sind internationale wie nationale Stars in den Wiener Prater gezogen, die laufend Gesellschaft von neuen Prominenten bekommen. Mit den Neuankömmlingen Daniel Craig, Herbert Prohaska und Katy Perry folgten weitere Publikums-Lieblinge, die für regen Besucheransturm sorgen. Bei Madame Tussauds Wien sind auf 2.000 m2 Gesamtfläche auf drei Ebenen die wichtigsten Vertreter

In der Domgasse 5, dem heutigen Mozarthaus Vienna, befindet sich die einzige Wiener Wohnung Mozarts, die bis heute erhalten ist. Dort erwartet Mozartfans jeder Altersstufe eine umfassende Präsentation der Zeit, in der Mozart lebte und der wichtigsten seiner Arbeiten. Zusätzlich zur Mozartwohnung gewinnt der Besucher auf drei Ausstellungsebenen Einblick in Leben und Werk des Musikgenies. Im Mittelpunkt stehen die Wiener Jahre des Komponisten, die den Höhepunkt seines Schaffens darstellen. In der Mozartwohnung erfährt das Publikum, wie die Familie Mozart gelebt hat. Zusätzlich werden im Konzertsaal des Hauses Konzerte und Veranstaltungen geboten. MOZARTHAUS VIENNA mit WIEN MUSEUM Mozartwohnung Täglich 10.00-19.00 Uhr, Domg. 5, 1010 Wien, www.mozarthausvienna.at, U1 oder U3- Stephansplatz.

Madame Tussauds Wien, Riesenradplatz 5, 1020 Wien, Tel. 01/890 33 66 Öffnungszeiten: täglich (ausser 24.12.) von 10.00 bis 18.00 Uhr, letzter Einlass 17.00 Uhr Website: www.madametussauds.com/wien

➜ Ermässigung WienSparbuch: EUR 2,- Ermässigung auf Eintritt (EUR 8,- statt 10,-)

➜ Ermässigung WienSparbuch: 20% Ermässigung auf das Erwachsenenticket

von Geschichte, Kunst, Musik, Politik, Sport sowie Film und Fernsehen vertreten. Die interaktiven Kulissen rund um die derzeit über 75 Wachsfiguren passen zum jeweiligen Thema der Stars und beziehen die Gäste gekonnt mit ein. Will man von Michael Jackson Tanzschritte erklärt bekommen, mit Lady Gaga auf die Bühne oder ein Teil von Gustav Klimts Werk Adele werden?

13

© WIENTOURISMUS / ROBERT OSMARK

© SCHLOSS BELVEDERE

WIEN

14

Pedal Power - Sightseeing per Fahrrad Nutzen Sie die Möglichkeit, Wien mit dem Fahrrad zu besichtigen und damit Kultur mit Freizeitvergnügen zu verbinden: Wien bietet über 850 Kilometer Radwege und Routen. Fast alle Sehenswürdigkeiten sind mit dem Rad leicht, rasch und bequem zu erfahren. Geführte Citytour (ca. 2,5 bis 3 Stunden) vom 1.5.-30.9. um 10.00 Uhr, EUR 29,- pro Person, Treffpunkt: Schillerplatz/Elisabethstrasse Fahrradverleih inkl. Hotelzustellung/-abholung EUR 24,- für 5 h / EUR 32,- für 24 h. Tel. +43/1/7297234, www.pedalpower.at

Fiaker - Wiener Originale

© WIENTOURISMUS / ROBERT OSMARK

Das Winterpalais des Prinzen Eugen in der Wiener Innenstadt öffnet sich der zeitgenössischen Kunst. Zum 350. Geburtstag des einstigen Feldherrn und Mäzen wurden die Prunkräume einer neuen Nutzung übergeben und vom Belvedere bespielt. Derzeit ist das Winterpalais ein Ort der Begegnung zwischen dem barocken Interieur, den Sammlungen des Belvedere sowie zeitgenössischen Arbeiten nationaler und internationaler KünstlerInnen. Himmelpfortgasse 4-8, 1010 Wien, www.winterpalais.at, U1, U3: Stephansplatz

© WIENTOURISMUS / ROBERT OSMARK

© WIENTOURISMUS / GERHARD WEINKIRN

Die berühmten Fiaker prägen seit Jahrhunderten das Bild der Altstadt. Eine Kutschenfahrt durch die Gassen des 1. Bezirks ist ein besonderes Erlebnis. In Wien gibt es zurzeit 58 Fiaker im täglichen Einsatz. Als Fiaker wird sowohl die zweispännige Kutsche als auch deren Kutscher bezeichnet. Standplätze: Stephansplatz, Albertina, Heldenplatz, Michaelerplatz, Burgtheater und Petersplatz. Preise für Rundfahrten: 20 Min.: EUR 40,- / 40 Min.: EUR 65,-. Sonderfahrten auf Anfrage. Tel. +43/1/7491704.

Winterpalais

Shopping in Wien

Mehr als 20.000 Geschäfte, von k. u. k. Hoflieferanten über Haute-Couture-Flagshipstores bei zu hippen Boutiquen mit Street-Style-Touch, machen Wien zu einer Einkaufsmetropole ersten Ranges. Einkaufsstrassen und Fussgängerzonen bieten Luxuriöses und Gediegenes. Im Juweliergeschäft wie im Antiquitätenladen, in der Kunsthandlung wie in der DesignerMode-Boutique. Auf den grossen Einkaufsmeilen gibt es Filialen preisgünstiger Modeketten. Die kauffreudige Jugend shoppt in Wien gerne auf der Mariahilfer Strasse bei Turek, Bernhart, Mango, Zara und H&M. Trendkaufhäuser bieten auf tausenden Quadratmetern pures Einkaufsvergnügen - besonders wenn’s draussen heiss oder kalt ist: zB Steffl in der Kärntnerstr., Peek & Cloppenburg und Humanic Schuhwelt in der Mariahilfer Strasse und Ringstrassen Galerien am Kärntner Ring. In wenigen U-Bahn-Minuten sind auch die Einkaufskomplexe wie Gasometer und Donauzentrum erreichbar. Am noblen Kohlmarkt findet man die prachtvollen Flagshipstores von Armani, Gucci, Chanel und Louis Vuitton. Ganz in der Nähe des Wiener Naschmarktes und unweit des bereits bekannten Freihausviertels entsteht eine kleine, aber feine Szenemeile.

Geführte Stadtspaziergänge ab 2 Personen buchbar! Wien ist eine pulsierende Grossstadt im Herzen Europas, aber auch eine Stadt mit geschichtsträchtigen Vierteln, hübschen Plätzen und romantischen Hinterhöfen, ganz zu schweigen von den vielen berühmten Persönlichkeiten, die das Leben der Stadt Wien geprägt haben. Unsere geführten Stadtspaziergänge helfen Ihnen, dieses Wien abseits der Ziele des Massentourismus zu entdecken, lassen seine Geschichte auf spannende, informelle und oft auch humorvolle Art lebendig werden und bieten Ihnen Einblicke, Durchblicke und Überblicke. Entdecken Sie die Vergangenheit und Gegenwart zu Fuss, zB Highlights der Altstadt, Hundertwasser Spezial, das Erotische Wien, das Moderne Wien oder das Unterirdische Wien auf den Spuren des Dritten Mannes. Auf Wunsch begleiten Sie unsere Guides auch in alle Wiener Museen. Ein besonderer Tipp ist unser Shopping Guide - ein ausgesprochener Stadtmensch, der weiss, wo man was bekommt und was es kostet: Das beginnt bei einem Chanel-Kostüm vom Kohlmarkt und geht bis zum Spielzeug in einem Kaufhaus auf der Wiener Mariahilfer Strasse. Tipp - gleich mitbuchen: Private Fremdenführerin 2 Stunden: EUR 176,- (zB: EUR 44,- pro Person bei 4 Personen).

© NHM WIEN

© WIENTOURISMUS / ULLI KOSCHER

WIEN

Naturhistorisches Museum Wien

Die goldene Kaiserkrone und der Originalschmuck von Kaiserin Elisabeth. Die Kaiserliche Schatzkammer Wien im ältesten Teil der Hofburg zählt zu den Highlights eines jeden Wien-Besuchs. Entdecken Sie die goldenen Schätze der Habsburger, wie die österreichische Kaiserkrone oder die Reichskrone, die Wiege von Napoleons Sohn, den Schatz des Ordens vom Goldenen Vlies und den Originalschmuck von Kaiserin Elisabeth. Eine kuriose Besonderheit ist der prunkvolle Schrank, in dem die Schlüssel zu den Särgen der Habsburger aufbewahrt werden. Der Eingang zu Kaiserlichen Schatzkammer Wien befindet sich im Schweizerhof, dessen Name an die einst hier postierte Schweizergarde erinnert. Täglich ausser Di 09.00-17.30 Uhr. Hofburg, Schweizerhof, 1010 Wien, www.khm.at. U3-Herrengasse.

Nirgendwo sonst sind Geschichte und Naturwissenschaft so eng miteinander verbunden wie im Naturhistorischen Museum Wien - wahrlich ein Museum der Superlative! Auf der Reise durch die Geschichte der Erde trifft der Besucher auf allerlei Faszinierendes. Millionen Jahre alte Fossilien, eindrucksvolle Modelle und riesige Skelette verblüffen im Schausaal über das Zeitalter der Dinosaurier. Der erste Stock präsentiert den überwältigenden Artenreichtum der Tierwelt. Zu den bedeutendsten Objekten der Sammlung zählt die weltberühmte „Venus von Willendorf“. Lassen Sie sich von der Naturwissenschaft begeistern und vom Naturhistorischen Museum Wien verzaubern! Do-Mo 9.00-18.30 Uhr, Di geschlossen, Mi 9.00-21.00 Uhr Burgring 7, 1010 Wien, www.nhm-wien.ac.at, U2/U3 Volkstheater. Unser Tipp: Führung „Über den Dächern Wiens“ um EUR 6,50 pro Person: Mi 18.30 Uhr, So 16.00 Uhr. Führung „NHM Highlights“ um EUR 2,50 pro Person: Fr 15.00 Uhr, Sa 16.00 Uhr

➜ Ermässigung WienSparbuch: EUR 3,- Ermässigung auf Eintritt (EUR 9,- statt 12,-)

➜ Ermässigung WienSparbuch: EUR 2,- Ermässigung auf Eintritt (EUR 8,- statt 10,-)

© WIENTOURISMUS / MAXUM

© W. SIMLINGER KUNST HAUS WIEN 2011

Kaiserliche Schatzkammer Wien

Wiener Riesenrad TRADITION, DIE BEWEGT Eine Rundfahrt mit einem der bedeutendsten und zugleich faszinierendsten Bauwerke der Welt und der unverwechselbare Blick über Wien machen das Wiener Riesenrad zu einem kulturellen Romantic Crystal Dinner for two und architektonischen Pflichterlebnis für jeden Wienbesucher. Zusätzlich bietet das neu errichtete Panorama-Museum einen Rückblick auf die letzten 2000 Jahre Wiener Geschichte und Geschichten. Tipp – für Paare: Exklusives „Swarovski Romantic Crystal Dinner“ - Geniessen Sie ein ausgewähltes dreigängiges Romantic Dinner im kristallinen Waggon des Wiener Riesenrades. Die Lichtreflexionen der Abenddämmerung tauchen den Waggon in ein zauberhaftes Licht. Die eindrucksvolle kristalline Dekoration aus dem Hause Swarovski Wien schafft ein luxuriöses und funkelndes Ambiente. Preis auf Anfrage. Riesenradplatz 1, 1020 Wien, www.wienerriesenrad.com. U1-Praterstern. Öffnungszeiten: täglich ab 10.00 Uhr. 1.1.-28.2.: bis 19.45 Uhr / 1.3.-30.4. sowie 1.10.31.10.: bis 21.45 Uhr / 1.5.-30.9.: bis 23.45 Uhr / 1.11.-31.12.: bis 19.45 Uhr ➜ Ermässigung WienSparbuch: EUR 1,- Ermässigung auf Eintritt (EUR 8,- statt 9,-)

KUNST HAUS WIEN. Museum Hundertwasser Das vom österreichischen Künstler Friedensreich Hundertwasser (19282000) in der ehemaligen Thonet-Möbelfabrik gegründete KUNST HAUS WIEN beherbergt das einzigartige Museum Hundertwasser und präsentiert ausserdem jährlich drei internationale Sonderausstellungen. Das Museum zeigt einen umfassenden Querschnitt durch Hundertwassers Schaffen. Schlüsselwerke seiner Malerei werden hier ebenso präsentiert wie seine Druckgrafik, angewandte Arbeiten, architektonische Entwürfe und Zeugnisse seines ökologischen Engagements. Untere Weissgerberstrasse 13, 1030 Wien, täglich 10.00-19.00 Uhr, Tel. +43/1/7120495 www.kunsthauswien.com, Strassenbahnlinie 1 oder O bis Radetzkyplatz ➜ Ermässigung WienSparbuch: EUR 3,- Ermässigung auf Eintritt (EUR 7,- statt 10,-) bzw. Kombikarte für beide Ausstellungen (EUR 9,- statt 12,-)

15

WIEN

Und Clubs wie das Flex am Donaukanal wurden sogar zu einer der besten Locations international gewählt. Das Programm variiert dort genauso wie an den anderen Party-Orten der Stadt. Die besten Lounges, Feste und Clubnächte werden jede Woche aktuell im „Partytimer“ der Stadtzeitung „Falter“ aufgelistet.

Nightlife in Wien Dass Wien ein ausgesprochen feines Nachtleben hat, liegt daran, dass es viele kleinere Clubs, Lokale und Bars mit DJs und – im Sommer – wunderschöne Open-airPlätze gibt. Tanzen und chillen mit hohem Qualitätsanspruch – schliesslich ist Wiens elektronische Musik-Szene weltberühmt. © WIENTOURISMUS / LOIS LAMMERHUBER

© WIENTOURISMUS / BRYAN DUFFY

16

Tanzschule Chris Was wäre Wien ohne Wiener Walzer? Besuchen Sie Österreichs Hauptstadt und gönnen Sie sich eine Tanzstunde unter professioneller Anleitung! Die Tanzschule Chris heisst Sie herzlich willkommen und bietet Ihnen auf drei modernst gestalteten Etagen, fünf Tanzsäle, einen stilvollen Café- und Barbereich zum Entspannen sowie einen Tanzshop. Ob Standard- oder Lateinamerikanische Tänze, Boogie Woogie oder Salsa, hier sind Sie an der richtigen Adresse! Machen Sie Ihren Wien Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis und buchen Sie jetzt eine individuelle Tanzstunde! Tanzstunden verfügbar von Montag bis Sonntag von 10.00 - 22.00 Uhr! Reservierungen unter +43 1 212 12 00 oder info@tanzschulechris.at Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

© WIENTOURISMUS / ULLI KOSCHER

© WIENTOURISMUS / GERHARD WEINKIRN

➜ Ermässigung WienSparbuch: für ein Glas Begrüssungssekt bei Buchung einer Privatstunde um EUR 54,- / Paar, auch kurzfristige Buchungen möglich!

Wien für Kinder - Sightseeing für Familien Schloss Schönbrunn - Kindermuseum: ...einmal in die Welt der Kaiserkinder von damals eintauchen. Der Mitmach-Bereich im Westflügel des Schlosses ist ein grosser Spass für Kinder und Familien (www.schoenbrunn.at). Marionetten-Theater. Hofburg: Kinderführungen durch die Privatgemächer der Monarchen, aufregende Einblicke in den imperialen Alltag (www.hofburg-wien.at). Wiener Prater: Über 250 Attraktionen - vom Riesenrad über die nostalgische Geisterbahn, Ringelspiele, Gokart-Bahnen, Spielhallen bis hin zur hypermodernen Loopingbahn. (www.prater.at). Spezielle Kindertouren unter www.prater-adventuretour.at. ZOOM Kindermuseum im MuseumsQuartier: ein ganzjähriges Ausstellungs- und Workshop-Angebot sowie ein einzigartiges Multimedia-Labor nahe der Hofburg. Hier können Kinder auf Entdeckungsreise gehen (www.kindermuseum.at). Minopolis - Die Stadt der Kinder: Ein einzigartiger Themenpark - eine auf 6.000 m2 in Kindergrösse erbaute Stadt. Hier schlüpfen 4- bis 12-Jährige in 25 Themenstationen in die Rolle der Erwachsenen und lernen spielerisch ihre Traumberufe kennen (www.minopolis.at). Schiffsrundfahrten: Auf die schöne blaue Donau geht’s mit den Rundfahrtschiffen am Donaukanal beim Schwedenplatz. Die DDSG bietet spezielle Kinderfahrten mit einem umfangreichen Programm an (www.donauschiff.at). Wiener Eistraum: Eislaufen in einzigartiger Kulisse am Rathausplatz von Mitte Jänner bis Anfang März. (www.wienereistraum.com).

Family-Tipp: Familiensuiten im Pakat Suites Hotel Speziell für Familien offerieren wir gemeinsam mit dem Pakat Suites Hotel ein spezielles Familienangebot: Bei 2 Vollzahlern übernachten 1 bis 2 Kinder bis 17,99 Jahre gratis, inklusive Frühstücksbuffet. Pro Vollzahler gibt es für ein Kind den Flug ab/bis Altenrhein zum Sonderpreis von nur EUR 145,pP. So reist zum Beispiel eine Familie mit 2 Erwaschsenen und 2 Teenagern (13 + 16 Jahre) zum Gesamtpreis von nur EUR 1.088,- für 3 Tage/2 Nächte nach Wien. Inklusive Flug, Zimmer/Frühstück und Erlebnispaket! Nähere Infos siehe Hotelbeschreibung auf Seite 28.

WIEN

© IMAGE VIENNA

Schönbrunner Schlosskonzerte

gratis t e k c i T . 2 ahlen 1. Ticket z i High Life Reisen! e Exklusiv bi Buchung mit Flug & pHaorbteul ch ienS Gültig be unserem W ratis mit dazu! it m rt O r o g oder v . Ticket alten das 2 und Sie erh

MUSIKALISCHE TRADITION IM GEISTE MOZARTS Schönbrunn, die meistbesuchte Sehenswürdigkeit Österreichs, ist auch der ideale Ort für ein exklusives Abendprogramm: In der barocken Orangerie, die bereits von den Habsburgern als Kunst- und Kulturzentrum genutzt wurde, finden die Schönbrunner Schlosskonzerte mit dem renommierten Schloss Schönbrunn Orchester Vienna statt. Bisher haben über 1 Million Gäste einen unvergesslichen Abend mit Tanz und Gesang in der Orangerie erlebt. Der musikalische Schwerpunkt liegt auf den zeitlosen Meister werken von Mozart und Strauss. In der Orangerie, einer Originalspielstätte Mozarts, werden Sie sich dem Werk dieses unübertroffenen Komponisten besonders nahe fühlen… Im 1. Teil des Konzertes präsentiert das Orchester einige der schönsten Ouvertüren, Arien und Duette von Wolfgang Amadeus Mozarts Opern, wie zum Beispiel „Le Nozze di Figaro“, „Die Zauberflöte“ und „Don Giovanni“.

SCHÖNBRUNNER SCHLOSSORCHESTER: 1. April bis 31. Oktober, 20.30 Uhr

EUR

65,-

55,-

39,-

25.-30. Dezember, 20.30 Uhr

EUR

72,-

60,-

46,-

SCHÖNBRUNNER KAMMERENSEMBLE: 1. November bis 23. Dezember, 20.30 Uhr EUR

65,-

55,-

39,-

2. Januar bis 31. März, 20.30 Uhr

65,-

55,-

39,-

EUR

Die beliebtesten Operettenarien,Walzer und Polkas des Walzerkönigs Johann Strauss - von „Die Fledermaus“ und „Der Zigeunerbaron“ bis zum „Donauwalzer“ und „Radetzkymarsch“, komponiert von seinem Vater - bilden den 2.Teil. Das Schönbrunner Schlossorchester arbeitet mit hoch talentierten Künstlern. Ein feinfühlig abgestimmtes Zusammenspiel von Orchester, Ballett-Tänzern und Sängern garantiert ein einmaliges Konzerterlebnis. Ein auf das Programm abgestimmtes Licht- und Bühnendesign intensiviert die stimmungsvolle Atmosphäre.

17

WIEN

Musicals in Wien Mamma Mia!

© MAMMA MIA! LONDON 2013 - 2014 CAST BY BRINKHOFF/MÖGENBURG

Täglich ausser Montag im Raimund Theater Erleben Sie den Welterfolg in der deutschsprachigen Originalfassung! Die charmante Musical-Komödie mit den Hits von ABBA hat schon über 54 Mio. Besucher begeistert! Diese sonnige amüsante Geschichte über Liebe, Lachen und Freundschaft ist inspiriert von der Magie der zeitlosen ABBA-Songs und wurde von Judy Craymer brillant umgesetzt. Die Handlung spielt auf einem griechischen Inselparadies. Am Vorabend ihrer Hochzeit bringt die Suche einer Tochter nach der Identität ihres leiblichen Vaters plötzlich drei Männer aus der Vergangenheit ihrer Mutter zurück auf die Insel, die sie zuletzt vor 20 Jahren besuchten. 23 der grössten Hits von ABBA - darunter „Dancing Queen“, „The Winner Takes It All“, „Knowing Me, Knowing You“ und „Mamma Mia“ sorgen für einen fröhlichen Musicalabend sowie ein berührendes und aufregendes Erlebnis für die gesamte Familie. PK1 PK2 PK3

Saalplan LINKS

2. RANG

BÜHNE

RECHTS RECHTS

1. RANG

1. RANG

1 2 3 4

LOGE LOGE

ORCHESTER ORCHESTER VIP P

V VIP

2 3 4 5 6 7 8 1 2 3 4 5 6 7 8 1 1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 SEITE LINKS 9 8 7 10 6 2 3 4 5 9 8 7 6 8 2 3 4 5 7 6 5 4 1 2 3 5 4 3 2 1 4 5 1 2 3 3 1 2 3 1 2 1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 1 2 3 4 5 6 7 8 9 1 10 0 11 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 10 11 1 2 3

4 5 6 7 8 9

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 10 11 1 2 3 4 5 6 7 8

9

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 10 11 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

11

9 6

1 2 3 4 5 6 7 8 9

10 7

7

5

5 3

1 2 3 4 5 6 7

8

6

6 4

4 4

1 2 3 4 5 6

1 2 3

5

4

12 13 12 11 8

M

1 2

I

10 11 12 14 15 16 17 18 9 1 01 11 2 13 1 41 51 61 71

19 20 21 22 23 24 25

10 11 12 14 15 16 17 18 9 1 01 11 2 13 1 41 51 61 71

19 20 21 22 23 24 25 26

10 11 12 13 14 15 16 17 18 19

20 21 22 23 24 25 26 27 28

10 11 12 13 14 15 16 17 18 19

20 21 22 23 24 25 26 27 28

21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32

12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19

5

6

6

7

9

8

7 7

8

9

PL H PL EH E

12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 20 21 22 23 24 25

9

21 22 23 24 25 26 27 28

20

22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30

10 11 12 13 14 15 16 17 18 19

20 21 22 23 24 25 26 27 28

10 11 12 13 14 15 16 17 18 19

20 21 22 23 24 25 26 27 28

8 9 10 11 12 13 14 15 16 17

18 19 20 21 22 23 24 25 26

7 8 9 1 10 0 11 1 12 21 13 31 14 41 15 51 16

17 18 19 20 21 22 23

3 4 5 6 7 8 9 1 10 01 11 11 12

13 14 15 16

12

9

10 7

1

2

5

2

3

9

9

7

5

10

3

6

4

1 1

10 9

8

7

5

2

1

2

6

3

2

3

4

4

3

4

1

Fr & Sa I 19:30 Sa I 15:00

Der Besuch der alten Dame

PK3

89,- 79,-

69,-

Freitag + Samstag 19.30 Uhr, Sa. 15.00 Uhr EUR 109,- 99,-

89,-

EUR

Saalplan RECHTS

BÜHNE 1. RANG

1. RANG

VIP

15

9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22

15

23 24

16

7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

16

22 23

23 24

1 2 4 1 3 2

1

7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

17

21

7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19

18

20 21

19

6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17

19

18 19

20

6 7 8 9 10 11 12 13 14

20

15 16

21

15 16

22

17 15 16

22 23 20 21

1 2 4 3

17 18

19 19

2

4 1

2

11

7 8

1 3

4

8

15

7

7

8

9

10 16

8

2 3

15 1 6 17 18

12

10

5

15 16 17 18 19

13 1 4

11 12

6

15 16 13

6 7

19

20

9

17 18 19

10

21

21 22 23 20

14 15 1 6 17 18

8

20

21 22

19 20

11 12 13 14 15

24

22 23

69.-

49.-

29 .-

10.-

26 24 25

16

26

70 71 72 73

1 56

1

28

27

4

5 24 2

23

25

26

5

21 22

24 23

8 17 1

Sitzplätze: 1.004 Stehplätze: 40

19

6

2 3

55

27

20

29

27

28

21

29

22

36

34 33

32 30

23

40

35 35 34

33 32

31

30

39

3

35

34 33

32

31

30

29

28

32

31 30

29

28

27

26

25

3

VIP

79.-

50

49

48

47

46

45

2

PREISKATEGORIEN 89.-

52

51

18 10

9

10 17

9

43 35 36 3 7 38 39 40 41 42

13 14

14

20

9

1

34

12

6 5

19 7

8

7

44

1

5

3

6 5

6

5

6

5

4 3

4

3

4

3

33

4

9

2

6

8

14 10 10

2

1

38

3

3

6

5

6

37

2

2

10

4

37

1

1

24

9

5

2

3

54

5

23

4

4

13

1

53

3

3 12

8

2 4

33

1

4

2

11

7

11

7 9

2 4 6

4 STEHPLÄTZE

5 1 3 2 4 1 3 2 4 1 3

3

3

1

10

10

3

32

9

9

2

31

1 3 5

8

13 10 30

8

2

1

2 4 6

9

29

7

5

4

2

1 3

5 7

12 10 28

6

8 6

22

21

3

1

2 4 6 8

27

5

5

24

23

4

1

1 3

5 7

9

7

1

2

18 19

2

2 4 6

11

4

25

22

1

5

10

6

26

2

26

5

4

24 25

17 18

1 3

25

4

99.-

27 25 26

LICHTUND TONREGIE

2 4

3

27 26

27

36

4

9

6

Di I 18:30 Mi & Do I 19:30 So I 18:00

25 26

31 32 29 30

30 28 29

24 22 23

18

22

27 28

24 25

17

21

29 30

27 28 25 26

16 STEHPLÄTZE

2

14

28

30 30 31

1

24

25 26

8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22

14

28 29 28 29

3

12

9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 13

13

27

25 26 26 27

27 25 26

29

2

9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23

12

28 29

4

23 24 24 25

8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22

11

30

28 29

26 27

1

1 3

2 1 2 20 2 18 19

8

10

8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 11

10

28 28 29

26 27

34

2 4

7

24 25

27 28

27 25 26

25 23 24

8

26 27

24 25

23 24

8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 9

9

26 27

25 26

3

3

3

1 1

8

26

24 25

6

1

4

6

17

16 STEHPLÄTZE

10 11 12 13 14 15 16

5

8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22

25

24 25

22 23

6

7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 7

7

23 24

2

4

9

1

7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

6

23 24

4

1

2

1 2

1 2

23 24

1

2 3

8

4

22 23

3

1 4

1

1 1 2

22 23

2

2 3

7

3

5

4

1 4

6

1 1

21 22

4

7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 5

7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21

4

1

3 3

5

1

21 22

2

6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 3

6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

3

3

2 5

4

2

5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 1

2

2

1 4

4 STEHPLÄTZE

1

0.1

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15

1

4

0.1 1 2 3 4 1 2 3 4 5 3 4 5 4 5 6 4 5 6 4 5 6 4 5 6 5 6 7 5 6 7 5 6 7 5 6 7 6 7 8 6 7 8 5 6 7 6 7 8 2 3 4 5 6 2 3 4 5 6 1 2 3 4 5 6 1 2 3 4 5 1 2 3 4 5 1 2 3 4 5 1 2 3 4 5 1 2 1 2 3 1 2 3 1 2 3 1 2 3 2 3 4 2 3 4 2 3 4 2 3 4 3 4 5 3 4 5 2 3 4 3 4 5

LOGE 2

VIP

1

LOGE 1

2. RANG

LOGE 30

ORCHESTERGRABEN

57 58 5 9 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69

LOGE 0

31

4

LINKS 2. RANG

VI

89.-

79.-

69.-

49.-

29 .-

10.-

109.-

99.-

89.-

69.-

49 .-

10.-

Sitzplätze: Stehplätz

VI

Preise inkl. Bearbeitungsgebühr

PK2

Di. 18.30, Mi. + Do. 19.30, So. 18.00 Uhr

GORIEN

(Montag spielfrei)

Täglich ausser Montag im RONACHER Erleben Sie dieses neue Musical, basierend auf dem Theaterstück von Friedrich Dürrenmatt, erstmals als grosse Theaterfassung. In den Hauptrollen der Claire Zachanassian und des Alfred Ill werden allen voran die Musicalstars Pia Douwes und Uwe Kröger zu sehen sein. Die Geschichte handelt von der Milliardärin Claire Zachanassian, die nach Jahrzehnten in ihre verarmte Heimatstadt Güllen zurückkehrt und den Bürgern eine Spende von zwei Milliarden Euro unter einer einzigen Bedingung in Aussicht stellt: Den Tod ihres ehemaligen Liebhabers Alfred Ill. PK1

TS

0

2

1

1

E ZE ÄT Z ÄT

Di I 18:30 Mi & Do I 19:30 So I 18:00

26 27 28

22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32

10

8 8

PREIS

2. RANG

TT 13 14 20 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 CH 13 E L R E 24 IN 21 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 14 TE 14 K S 26 26 IT 3 13 15 M 2 2 25 5 15 2 2 11 16 14 16 1 27 10 24 24 23 21 12 0 28 6 15 17 1 1 23 23 1 8 11 11 30 3 22 5 2 27 13 1 1 16 1 2 2 2 22 21 12 17 18 19 20 9 2 1 14 2 1 2 9 29 4 26 3 3 0 2 3 3 1 2 1 13 8 10 13 2 15 19 20 21 2 14 28 28 25 4 23 4 4 4 14 17 18 15 2 11 14 1 27 7 24 13 19 20 21 15 2 5 1 5 6 5 5 1 1 2 4 9 14 1 1 2 15 16 17 18 2 12 26 M 6 1 13 6 16 1 6 6 TS 1 I 13 11 25 7 18 19 20 21 22 3 7 7 11 1 T T E C H 31 3 10 2 7 0 7 1 1 3 1 4 8 8 R E 30 9 10 9 8 11 8 12 2 L I N E 33 9 5 8 32 1 KS 10 T T 29 9 9 I 8 11 13 3 6 7 M 32 32 14 1 10 31 0 0 LICHTLICHT1 10 28 7 9 12 14 31 31 31 1 11 15 30 1 5 11 11 27 10 13 15 UND T TONREGIE ONREGI E 32 2 8 5 16 30 30 30 29 3 26 6 16 11 14 9 31 1 29 29 6 5 28 29 1 3 33 1 7 7 12 5 10 2 28 28 27 30 0 1 7 1 28 15 1 6 3 8 27 7 13 6 32 11 2 29 2 3 27 2 8 9 7 1 1 14 1 9 7 18 2 4 25 2 31 26 3 28 26 3 19 20 21 22 23 24 9 13 10 4 8 18 1 28 30 6 25 13 27 4 9 20 2 10 25 2 4 11 4 7 2 6 1 3 2 1 2 2 2 9 7 5 2 29 12 18 19 11 12 5 5 26 5 15 25 26 20 21 22 23 24 2 5 8 12 6 10 16 1 4 2 6 11 25 7 2 6 7 18 19 11 23 2 2 1 2 4 1 4 2 2 0 2 2 7 15 1 7 12 10 7 6 17 18 19 20 21 22 23 13 26 4 8 14 1 3 2 9 8 8 5 16 1 22 2 13 1 2 4 7 0 2 2 18 19 14 1 9 23 9 5 16 1 13 25 7 18 19 20 21 22 14 1 5 16 3 24 17 18 19 20 21 22 2 8

6

T ST 0S 2 20

11

7

5 5

7

S SEITE LIN K 6

6

4

4 2

1 2 3 4 5 6 7 8 9

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19

LOGE LOGE

ÄT ZE ÄT ZE

© MAMMA MIA! LONDON 2013 - 2014 CAST BY BRINKHOFF/MÖGENBURG

E H PL EH PL

89,-

2 0 ST 20 ST

Freitag + Samstag 19.30 Uhr, Sa. 15.00 Uhr EUR 109,- 99,-

Preise ab Herbstsaison 2014 auf Anfrage.

Abendkassen 1 Std. vor Vorstellungsbeginn Rollstuhlplätze Anmeldung bis 1 Woche vor Vorstellung Stehplätze € 5.-, buchbar ab 1 Woche vor Vorstellung Publikumsgarderoben im Parterre und in allen Rängen Buffet im Tiefparterre

KARTENVORVERKAUF Raimund Theater, Wallgasse 18-20, 1060 Wien Mo-Sa 10-18 Uhr I So und FT an Vorstellungstagen 14-18 Uhr Ronacher, Seilerstätte 9, 1010 Wien Mo-Sa 10-18 Uhr I So und FT an Vorstellungstagen 14-18 Uhr Theater an der Wien, Linke Wienzeile 6, 1060 Wien Mo-Sa 10-19 Uhr

© BRINKHOFF/MÖGENBURG

69,-

4 3 2 1

89,- 79,-

25 27 26 24 27 28 1 28 25 2 29 29 3 31 27 30 4 2 SEITE RECHT RECHTS S 2 31 32 28 9 30 8 29 30 5 31 32 33 34 35 36 6 16 26 29 3 31 32 3 6 3 34 35 36 37 38 39 0 3 17 3 27 7 1 32 31 0 3 33 34 35 36 37 1 18 28 8 33 3 3 29 30 34 2 33 2 33 32 3 1 32 34 3 32 34 5 36 37 33 35 35 3 36 37 34 36 3 33 3 4 7 3 35 8 39 35 32 33 4 36 40 35 37 33 33 34 36 1 34 33 34 34 35 2 34 3 S E I T E R E C H 16 TS 35 34 35 36 5 36 37 35 38 39 40 41 37 3 8 39 40 36 35 36 41 42 43 3 37 6

EUR

PARKETT PA RKET T

Di. 18.30, Mi. + Do. 19.30, So. 18.00 Uhr

© BRINKHOFF/MÖGENBURG

18

ICKET-Pavillon Herbert-von-Karajan-Platz (neben der Staatsoper), 1010 Wien WI täglich 10-19 Uhr I Tel. Buchung mit Kreditkarte +43 /1/588 85 (8-20 Uhr) Online-Buchung mit Kreditkarte www.musicalvienna.at Gruppenbuchungen ab 11 Personen: e-mail: sales@vbw.at

Änderungen der Vorstellungszeiten, Preise, Preiskategorien sowie Öffnungszeiten vorbehalten! (Stand: Juni 2013)

Vereinigte Bühnen Wien GmbH I Generaldirektion Mag. Thomas Drozda I Linke Wienzeile 6 I 1060 Wien . +43 /1/588 30 / Fax +43 /1/588 30-33 / info@vbw.at I www.vbw.at I www.musicalvienna.at

WIEN

Highlights & Events

HIGH LIFE

REISEN

ER T N E TC E K C TI

Albertina: 14. 3. - 29. 6. 2014 der „Feldhase“ von Albrecht Dürer 14. 2. - 18. 5. 2014 Eric Fischl. Friends, Lovers and other Constellations 28. 5. - 14. 9. 2014 Alex Katz. Zeichnungen, Kartons, Gemälde. Aus der Sammlung der Albertina 22. 5. - 24. 8. 2014 Blow-Up. Michelangelo Antonionis Kultfilm und die Fotografie 3. 9. - 6. 1. 2014 Arnulf Rainer Retrospektive 12. 9. 2014 - 11. 1. 2015 Joan Miró 25. 9. - 8. 2. 2015 Karl Prantl Leopold Museum: 9. 5. - 15. 9. 2014 TROTZDEM KUNST! Österreich 1914-1918 23. 5. - 20. 10. 2014 LINIE UND FORM – 100 Meisterzeichnungen aus der Sammlung Leopold 16. 10. - 26. 1. 2015 ALBERTO GIACOMETTI. Pionier der Moderne 14. 11. - 16. 2. 2015 ARIK BRAUER Zum 85. Geburtstag Belvedere: 14. 2. - 15. 6. 2014 Wien-Berlin / Kunst zweier Metropolen 27. 6. - 28. 9. 2014 Silver Age / Russische Kunst in Wien um 1900 24. 10. - 8. 2. 2015 Im Lichte Monets 20. 2. - 21. 6. 2015 Wiener Kongress Kunsthistorisches Museum Wien Kunstkammer Wien: 18. 2. - 18. 5. 2014 „Die Welt von Fabergé“ 28. 10. 2014 - 15. 2. 2015 Velázquez mumok – museum moderner kunst stiftung ludwig wien: Bis 18. 5. 2014 Musée à vendre pour cause de faillite. Herbert Foundation und mumok im Dialog Bis 8. 2. 2015 Die Gegenwart der Moderne 6. 6. - 14. 9. 2014 Josef Dabernig. Rock the Void

4. 10. 2014 – 18. 1. 2015 Cosima von Bonin. HIPPIES USE SIDE DOOR. DAS JAHR 2014 HAT EIN RAD AB Hofmobiliendepot Möbel Museum Wien: 19. 2. - 6. 7. 2014 „Böse Dinge. Eine Enzyklopädie des Ungeschmacks“. 24. 9. 2014 - 11. 1. 2015 „Der perfekte Haushalt aus Papier – Bürgerlicher Alltag zur Zeit Mozarts“

Die Schlagernacht des Jahres 23. 11. 2014, Stadthalle Die Fantastischen Vier 3. 12. 2014, Stadthalle Udo Jürgens & das Orchester Pepe Lienhard 5. 12. 2014, Stadthalle

HIGHLIGHTS IN WIEN: Life Ball Neujahrskonzert Opernball

31 . 5. 2014 1. 1. 2015 12. 2. 2015

SPORT & EVENTS: Vienna City Marathon 13. 4. 2014 Beim Vienna City Marathon laufen über 30.000 LäuferInnen aus über 100 Nationen, umjubelt von hunderttausenden Zuschauern. Vom Start bei der UNO-City bis zum eindrucksvollen Zieleinlauf auf dem Heldenplatz herrscht Faszination pur. www.vienna-marathon.com

KONZERT-HIGHLIGHTS: Andre Rieu & Orchester 2014 29. 5. 2014, Stadthalle

FESTIVALS: Wiener Festwochenkonzerte 9. 5. - 15. 6. 2014 Fünf Wochen lang feiert man in Wien Theater, Musik und Kunst aus aller Welt. Ob "Geschichten aus dem Wienerwald", "Macbeth", "Orfeo ed Euridice" oder Festwochen-Konzerte im Wiener Musikverein - für jeden Geschmack findet sich ein Glanzstück. www.festwochen.at

Pearl Jam 25. 6. 2014, Stadthalle

Jazz Fest Wien 27. 6. - 8. 7. 2014 Die schönsten Spielorte der Stadt werden zu Jazz Bühnen: von der Wiener Staatsoper über das MuseumsQuartier bis zum Rathaus mit Open Airs im stimmungsvollen Arkadenhof. www.viennajazz.org

Eric Clapton 26. 6. 2014, Stadthalle

Donauinselfest 27. 6. - 29. 6. 2014

Justin Timberlake 4. 6. 2014, Stadthalle

Rod Steward 1. 7. 2014, Stadthalle Il Divo - A Musical Affair 1. 10. 2014, Stadthalle

© WIENTOURISMUS / KARL THOMAS

AUSSTELLUNGEN:

Helene Fischer 24. 10. 2014, Stadthalle David Garrett 1. 11. 2014, Stadthalle Lady Gaga 2. 11. 2014, Stadthalle Andrea Bocelli 8. 11. 2014, Stadthalle Best auf Austria: Rainhard Fendrich Die Seer Wolfgang Ambros 21. 11. 2014, Stadthalle

Ende Juni 2014 wird sich die beliebte Donauinsel zu Beginn des Sommers wieder in Europas grösstes Open Air Festival bei freiem Eintritt verwandeln und zigtausende Besucherinnen und Besucher aus aller Welt anlocken. Musikfilm-Festival 29. 6. - 1. 9. 2014 Einer der Spots der sommerlichen Stadt: der Wiener Rathausplatz. Mit Superhits der Klassik auf einer Riesenleinwand und bei freiem Eintritt und kulinarischen Angeboten aus aller Welt. Täglich bei Einbruch der Dunkelheit. www.wien-event.at

19

WIEN

20

Special „Verliebt in Wien“ ab EUR

443,-

reise PauschalpTaxen inklusive

... die Stadt für Romantiker, die bereitwillig ihr imperiales Flair ausbreitet, sich aber ebenso gern auf Neues einlässt. Die mit ihrer unverwechselbaren Mischung aus stilvollem Gesamtkunstwerk und überschwänglicher Lebensfreude bezaubert. Eine Eventmetropole voll Bewegung und Gefühl. Wo nicht nur für glückliche Paare der Himmel voller Geigen hängt und Nostalgie ebenso Platz hat wie aktuelle Trends.

in Suithete!n! e d a r g p ses U bei 2 Näc KosteenMléoridien,Wert ca. EUR 400,-

im Hotel 4

L

Hotel Le Méridien*****

Package-Leistungen: ❤ Hin- und Rückflug ❤ Zimmer/Frühstück mit Gratis-Upgrade in eine Suite im Hotel Le Méridien (Upgrade nach Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Reservierung) ❤ Prosecco auf dem Zimmer

1.5.-30.6. 1.11.-27.11. 28.12.-1.1. 1.4.-30.4. 12.2. 1.7.-31.8. 1.9.-31.10. 21.12.-27.12. 2.1.-11.2. Advent 30.11.-18.12. 13.2.-31.3. Flug, 2 Tg./1 N. im Superior-DZ Flug, 3 Tg./2 N. im Superior-DZ Verlängerungsnacht pro Person

453,580,127,-

Advent: 21/22/28/29. Nov., 5/6/12/13/19/20. Dez.

482,638,156,-

443,560,117,-

564,802,238,-

❤ Erlebnispaket „Grün“ mit Eintritt ins Schloss Belvedere & Besichtigung des schönsten Kusses der Welt, auf Wunsch 10 Minuten ganz privat! (nach Verfügbarkeit und auf Voranmeldung, tägl. 18:00-18:10h) Den schönsten Kuss gibt es im Schloss Belvedere in Wien zu bewundern - jenen, den Gustav Klimt auf so unnachahmliche Art für die Nachwelt festgehalten hat. ❤ Ein 4-Gang-Menü Im Restaurant Vestibül im Burgtheater. Ihre Gastgeber: Veronika Doppler und Chef de Cuisine Christian Domschitz

WIEN

Wiener Adventzauber Lassen Sie sich vom vorweihnachtlichen Treiben mitreissen und besuchen Sie einige der schönsten Weihnachtsmärkte Wiens. Das ist Nostalgie und Romantik. Das sind Konzerte und Krippenausstellungen. Im Advent präsentiert sich Wien mit vielen stimmungsvollen Weihnachtsmärkten von seiner romantischsten Seite.

Bunte Stände am Spittelberg 15. 11. - 23. 12. 2014 Beim Christkindlmarkt auf dem Spittelberg, einem revitalisierten Biedermeier-Viertel mit engen Gässchen, reiht sich ein Verkaufsstand an den anderen. Neben edlem Kunsthandwerk und Keramikwaren können u.a. Schmuckstücke aus Silber, Email oder Messing erstanden werden. Zahlreiche Punschstände und Spezialitätenbuden verwöhnen mit lukullischer Stärkung. www.spittelberg.at

Schönbrunn im Weihnachtsglanz 22. 11. - 1. 1. 2015 Auch der Ehrenhof vor der ehemaligen Habsburger-Residenz Schloss Schönbrunn wird in weihnachtliches Licht getaucht. In imperialem Ambiente werden traditionelle Handwerksgegenstände, handgefertigter Schmuck und rustikale Christbaumdekoration angeboten. www.weihnachtsmarkt.co.at © ;TS GMBH WIEN / GERHARD FALLY

Kunsthandwerk vor der Karlskirche Ende November bis Ende Dezember 2014 Über 60 heimische KunsthandwerkerInnen zeigen ihre Werke und freuen sich auf bewegende Begegnungen. Ein (ent-) spannendes Rahmenprogramm, kulinarische Schmankerln, ein tolles Kinderprogramm schaffen dafür die besten Voraussetzungen. www.divinaart.at

© WTV / CLAUDIO ALESSANDRI

Schloss Belvedere 21. 11. - 23. 12. 2014 www.weihnachtsdorf.at

Weihnachtsdorf im Uni-Campus, Altes AKH 15. 11. - 23. 12. 2014 www.weihnachtsdorf.at Weihnachtsdorf Maria-Theresien-Platz 20. 11. - 26. 12. 2014 Auf dem prachtvollen Maria-Theresien-Platz laden rund 50 Stände mit ausgefallenen Geschenksideen und traditionellem Kunsthandwerk zum Schmökern und Verweilen ein. Für vorweihnachtliche Stimmung sorgen typisch österreichische Blasmusik und Turmbläser sowie Gospelchöre und Musikgruppen. www.weihnachtsdorf.at Altwiener Christkindlmarkt Freyung 21. 11. - 23. 12. 2014 © WTV / CLAUDIO ALESSANDRI

Wiener Adventzauber am Rathausplatz 16. 11. - 24. 12. 2014 Mit seinen festlich beleuchteten Bäumen im Rathauspark und den vielen weihnachtlich dekorierten Ständen des traditionellen Christkindlmarkts lädt der Wiener Adventzauber zum Bummeln ein. www.christkindlmarkt.at

21

WIEN

22

Essen & Trinken So schmeckt Wien ganz besonders gut! Wien bietet vom klassisch wienerischen Beisel mit exzellenter Hausmannskost über höchst prämierte Haubenlokale bis zum typischen Kaffeehaus eine Fülle von Möglichkeiten der Wiener und internationalen Küche zu frönen.

© WIENTOURISMUS / ROBERT OSMARK

Hier unsere Tipps für Sie. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Tisch bereits bei Buchung der Reise zu reservieren.

Stadtgasthaus Eisvogel www.stadtgasthaus-eisvogel.at Riesenradplatz 5, 1022 Wien, Tel. +43/1/9081187 Lassen Sie sich echte Wiener Küche auf der Zunge zergehen, ohne Kompromisse! Möchten Sie schmecken, was die Wiener Küche zu bieten hat? Das Stadtgasthaus Eisvogel bietet Ihnen typisch Wiener Spezialitäten und das auf höchstem Niveau. Hansen im Börsengebäude www.hansen.co.at Wipplingerstr. 34, 1010 Wien, Tel. +43/1/5320542 Dass es im Souterrain der Börse liegt, sieht man dem auch für seine Frühstückskarte stadtbekannten Lokal nicht an: Es geht fliessend in Wiens schönstes Pflanzengeschäft über. Leichte Gerichte und internationale Klassiker im mediterranen Restaurant.

Imbiss www.trzesniewski.at Trzesniewski Dorotheergasse 1, 1010 Wien, Tel. +43/1/5123291 Eine altösterreichische Institution, die Sie nicht versäumen dürfen. Die Brötchen mit dem unaussprechlichen Namen gibt es in allen Variationen: mit Ei, mit Gurke, Thunfisch oder Speck. Dazu ein Pfiff Bier (0,1 l) und Sie geniessen den perfekten Imbiss für zwischendurch.

Le Loft Restaurant Praterstr. 1, 1020 Wien, Tel. +43/1/906 16-8100 Das über der Stadt schwebende Restaurant im 18. Stock des neu eröffneten Hotel Sofitel bietet neben einer beleuchteten Decke den perfekten Rahmen für ein unvergessliches Gourmet-Erlebnis. Raphael Dworak setzt das französischösterreichische Konzept des 3-Sterne Kochs Antoine Westermann um. Do & Co am Stephansplatz www.doco.com Stephansplatz 12, 1010 Wien, Tel. +43/1/5353969 In absoluter Top-Lage im 7. Stock des Haas-Hauses mit wunderschönem Blick auf Stephansplatz, Kärntnerstrasse und Graben. Attila Dogudan erschuf einen wahren Gourmettempel. Tipp: selbst ausgesuchte Zutaten vom Buffet im Wok frisch zubereitet. Steirereck www.steirereck.at Am Heumarkt 2a, 1030 Wien, Tel. +43/1/7133168 (Wegen Renovierung vom 1.5. bis 23.6.2014 geschlossen) Eine Wiener Institution mit Weltruf - eines der besten Restaurants Österreichs mit 4 Hauben. Experimentierfreudige Küche - französisch inspiriert. 30000 Weine zur Auswahl! Vestibül www.vestibuel.at Lueger Ring 2, 1010 Wien, Tel. +43/1/5324999 Grossstadtbrasserie der Luxusklasse im Wiener Burgtheater mit einem der schönsten Gastgärten der Stadt. Lage und Ambiente sind unüberbietbar, die Küche von Christian Domschitz immer ein Highlight. Settimo Cielo www.settimocielo.at Singerstr. 3, 10. Stock, 1010 Wien, Tel. +43/1/5123875 Eines der schönsten Terrassenrestaurants Wiens vis à vis vom Stephansdom mit Panoramablick über Wien. Erleben Sie raffinierte italienische Küche mit Schwerpunkten auf frischem Fisch, Hummer und Meeresfrüchten.

Kim kocht im Merkur Markt www.kimkocht.at Hoher Markt 12, 1010 Wien, Tel. +43/1/3190242 Die Starköchin Kim Sohyi kreiert im Gourmet-Markt MERKUR Hoher Markt exquisite und internationale Gerichte auf Hauben-Niveau. Grossen Wert wird bei KIM KOCHT auf frische, hauptsächlich biologische Zutaten gelegt. Ob Frühstück, Mittaggerichte, „KIM to go“ oder das Überraschungsmenü (nach Reservierung ab 19:00 Uhr) - hier wird der Leitsatz „Gute Küche ist ein Kompliment an die Sinne“ verwirklicht.

Der Wiener Würstelstand: Verpassen Sie nicht einen Besuch der legendären Würstelstände Wiens, zB am Hohen Markt, auf einer Verkehrsinsel mitten in der Wiener Innenstadt. Seinen Kultfaktor verdankt er den Öffnungszeiten bis in die frühen Morgenstunden und der Verschiedenheit der hungrigen Nachtschwärmer. Es speist nicht selten der Banker Schulter an Schulter mit dem Punk.

Wiener Küche Schnattl www.schnattl.com Lange Gasse 40, 1080 Wien, Tel. +43/1/4053400 Hier finden Sie Wiener Klassiker sowie grosse RestaurantKüche! Die Rückkehr zum Natürlichen, zu Kräutern, Hendln, Gartengemüse. Beim Czaak www.czaak.com Postgasse 15, 1010 Wien, Tel. +43/1/5137215 Uriges Beisel mit typischer Wiener Küche, bereits in 4. Generation im Familienbesitz. Schöner Gastgarten. huth Gastwirtschaft www.zum-huth.at Schellinggasse 5, 1010 Wien, Tel. +43/1/5135644 Traditionelle österreichische und Wiener Küche. Plachutta www.plachutta.at Wollzeile 38, 1010 Wien, Tel. +43/1/5121577 Die berühmteste „Edelgaststätte Wiens“ mit Wiens bestem Tafelspitz aus zartem Rindfleisch. Plachuttas Gasthaus zur Oper www.plachutta.at Walfischgasse 5-7, 1010 Wien, Tel. +43/1/5122251 Das Gasthaus zur Oper ist eine Symbiose zwischen modernem Design und Wiener Tradition. Schweizerhaus www.schweizerhaus.at Prater 116, 1020 Wien, Tel. +43/1/7280152-13 Kultrestaurant im Prater mit berühmter Stelze.

© WIENTOURISMUS / WILLFRIED GREDLER-OXENBAUER

Haubenküche & gehobene Küche

© WIENTOURISMUS / ROBERT OSMARK

SINOHOUSE www.sinohouse.at Himmelpfortgasse 27, 1010 Wien, Tel. +41/1/9669670 Eines der aufregendsten asiatischen Restaurants des Landes, das sich nicht einer einzelnen Nationalküche verschrieben hat, sondern die wohlschmeckende Vielfalt eines ganzen Kontinents vor dem Gast ausbreitet.

Das Wiener Kaffeehaus Café Mozart bei der Oper www.cafe-mozart.at Albertinaplatz 2, 1010 Wien Seit 1794 existiert hier ein Café. Im Biedermeier avancierte es zum beliebten Künstlertreff. Das Traditions-Café Mozart verbindet bis heute Kultur mit Kaffeegenuss. Café DEMEL Kohlmarkt 14, 1010 Wien

www.demel.at

Café Residenz www.cafe-residenz.at Schloss Schönbrunn, Kavalierstrakt 52, 1130 Wien Café Hawelka Dorotheergasse 6, 1010 Wien

www.hawelka.at

WIEN

Volksoper

Augarten

Liechtenstein Museum

Thalia strass e

18 se tras Riesenrad s r te Pra Prater

g Rin 2 11a 11b

Josefstädte

rstrasse Lerchenfelderstrasse 15

3 12

6 5 Stephansdom

Ring

asse

13

Schloss Belvedere

Gürtel Laxenbu rger Stra sse

Kärn tner str

sse

Wiedn er Ha uptstr a

ens tra sse Ma r ga ret h

Gürtel

sse

tel Gür

Schloss Tiergarten Schönbrunn

a nstr

14

Wienzeile

e ass S tr e nEug n zPri

Raimundtheater

Do n auk ana l

e as s tstr aup r. H

Mar

City Air Terminal dst

16

Hundertwasserhaus

Lan

Hofreitschule 9 10 Mozarthaus Neustiftgasse Parlament Hofburg 8 7 Albertina 1 MQ Burggasse Oper Kunsth. Mus. Haus der Musik Leopoldmuseum 4 Ring e s s a r 11c er St iahilf

e orit Fav

Techn. Museum

Gürtel

Westbahnhof

17

Gürt el

ptstra sse

asse

u na

Herna lser H au

r Str

Do

Wäh ringe

Donaukanal

Stadtplan Wien

23

Süd-/Ostbahnhof

© Copyright High Life Reisen

Hotelverzeichnis 1 Hotel Sacher Wien 2 Palais Hansen Kempinski Vienna 3 Sofitel Vienna Stephansdom 4 Hotel Le Méridien 5 Hotel am Stephansplatz 6 Hotel Lamée 7 Hotel Marriott 8 The GUEST HOUSE Vienna 9 Hotel Graben 10 Hotel Royal Starlight Hotels 11a in der Renngasse 11b am Salzgries 11c am Heumarkt 12 Hotel Mercure Wien Zentrum 13 Pakat Suites Hotel 14 Falkensteiner H. Wien Margareten 15 Hotel Mercure Josefshof 16 InterCityHotel Wien 17 Hotel Lassalle 18 Hotel Messe

U-Bahn-Plan

WIEN

24

1

Hotel Sacher Wien***** superior Lage: Das privat geführte Hotel liegt an der Fussgängerzone direkt bei der Kärntner Strasse im Herzen der Stadt, gegenüber der Staatsoper. Ausstattung: Zwei Gourmet-Restaurants („Rote Bar“ und „Anna Sacher“), Café Sacher Wien, Blaue Bar, Sacher Eck’ und Confiserie. Der Zutritt zum Sacher Spa ist inkludiert, Behandlungen gegen Gebühr. Zimmer: 149 individuell, elegant und grosszügig gestaltete Zimmer und Suiten mit hellen freundlichen Badezimmern, Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, kostenfreies W-LAN in allen Zimmern sowie im gesamten Hotelbereich, Minibar, Safe, Radio, Kabel-TV mit Flachbildschirm (teilweise auch im Bad), Schreibtisch, Bademantel und Föhn. Superior: ca. 30 m² gross und mit wertvollen Antiquitäten und Ölgemälden dekoriert. Deluxe & Top Deluxe: ca. 35-50 m² gross und in verschiedenen Farben gehalten. Junior Suite: ca. 50-60 m² gross, bestehend aus kombinierten Wohn- und Schlafzimmer. Ebenfalls gibt es Sitzgelegenheiten und Marmorbäder mit Fussbodenheizung. U-Bahn-Station: Karlsplatz/Oper (U1+U2+U4)

2

Palais Hansen Kempinski Vienna***** superior Lage: Das Hotel befindet sich im historischen Herzen der Donaumetropole in direkter Nachbarschaft zur alten Börse und in Gehentfernung zum Stephansdom und vielen weiteren Sehenswürdigkeiten der Stadt. Ausstattung: Das glamouröse 5 Sterne Superior Palais Hotel verfügt über zwei Restaurants und drei Bars inklusive einer Night Bar & Cigar Lounge. Ein osmanischer Kempinski The Spa mit Fitnessbereich sowie Konferenzräume und ein Ballsaal sind Teil des denkmalgeschützten Palais. Zimmer: Alle 152 eleganten Zimmer und Suiten sind mit kostenfreiem W-LAN, Safe, Klimaanlage, Nespresso-Maschine und iPad sowie grosszügig gestaltetem Marmorbad mit Bad oder Dusche/WC und Föhn ausgestattet. Dezente Farben, edle Stoffe, klassisches Design und modernes Spiel mit Wiener Stilelementen bestimmen die Atmosphäre. U-Bahn-Station: Schottenring (U2+U4) Special für High Life Kunden: Late Check-out täglich bis 16.00 Uhr nach Verfügbarkeit.

3

Stilvolles, neues Luxushotel am Ring.

Sofitel Vienna Stephansdom***** superior Lage: Mit einer herrlichen Aussicht auf den Stephansdom ist das Sofitel Vienna Stephansdom, errichtet nach den Plänen des weltbekannten französischen Architekten Jean Nouvel, ein Gebäude, das mit Nachdruck das 21. Jahrhundert verkörpert. Im Zentrum Wiens und somit in direkter Nähe der besten Adressen für Kunst, Kultur, Sightseeing und Shopping gelegen, eignet sich das Hotel als idealer Ausgangspunkt zum Erkunden der Stadt. Ausstattung: Modernes Design, Le LOFT Restaurant, Bar & Lounge im 18. Stock mit atemberaubendem Ausblick über Wien, SoFit & SoSpa Wellness Bereich, Le K-Fé. Zimmer: Die 182 Zimmer, darunter 26 Suiten, sind einfarbig in reinem Weiss, kühlem Grau oder samtigem Schwarz gehalten und bieten Bad/Dusche/separates WC, Föhn, Klimaanlage, kostenfreies W-LAN, kostenlose Minibar, Nespresso Maschine und Bose Musiksystem. U-Bahn-Station: Schwedenplatz (U1+U4) Special für High Life Kunden: Late Check-out Sonntags bis 16.00 Uhr.

4

Ein weltbekanntes Hotel mit Geschichte.

Neu eröffnetes Design-Hotel der Luxusklasse.

Hotel Le Méridien***** Lage: Das Hotel befindet sich direkt an der berühmten Ringstrasse im 1. Bezirk, gegenüber der Staatsoper und der Hofburg. Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten und Einkaufsstrassen sind nur wenige Gehminuten entfernt. Ausstattung: Bar, Lounge, Restaurant Shambala, Le Moët Bar & Champagner Lounge, Artist Space, John Harris Fitnessstudio, 420 m2 grosser Wellness-Bereich mit Pool. Zimmer: Die 294 Zimmer und Suiten sind mit Bad/Dusche (Power Shower mit Massagedüsen)/WC, Föhn, Klimaanlage, Erfrischungsbar, Safe, kostenfreies W-LAN und Sat-TV (107cm Flachbildschirm) ausgestattet. Plus: Erfrischungsbar im Preis inkludiert. U-Bahn-Station: Karlsplatz (U1+U4) Special für High Life Kunden: Late Check-out bis 16.00 Uhr nach Verfügbarkeit.

Das Le Méridien Wien ist nicht nur ein Hotel...

WIEN

25

Achtung: Preisaufschlag für bestimmte Flüge, siehe Seite 32 Pauschalpreise in Euro pro Person inklusive Flug, Zimmer/Frühstück, Erlebnispaket und Flughafenparkplatz. Kinderpreise u. Zusatzbett ohne Flug. Code: VIESACHER

: JETZT NEUach n Fragen Sie ellen tagesaktuisen! Bestpre

Flug, 2 Tg./1 N. im Superior-DZ Flug, 3 Tg./2 N. im Superior-DZ Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag DZ=EZ pro Nacht Zuschlag Deluxe p.P./Nacht Zuschlag Top Deluxe p.P./Nacht Zuschlag Junior Suite p.P./Nacht 1 Kind 0-5,99 J. mit 2 Erw. p.N. 3. Bett p.N.

Code: VIEPALHAN

: JETZT NEUach n Fragen Sie ellen tagesaktuisen! Bestpre

Flug, 2 Tg./1 N. im DZ Superior Flug, 3 Tg./2 N. im DZ Superior Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag EZ pro Nacht Zuschlag Deluxe p.P./Nacht 1 Kind 0-5,99 J. mit 2 Erw. p.N. 1 Kind 6-11,99 J. mit 2 Erw. p.N. 3. Bett p.N.

min max Pers Pers 2 2 2 1 2 2 2

2 2 2 1 3 3 3

min max Pers Pers

2 2+1B 2 2+1B 2 2+1B 1 1 2 3

1.4.-30.6. 1.9.-31.10.

1.7.-31.8.

501,730,229,197,36,95,227,0,109,-

478,684,206,174,30,84,193,0,109,-

1.4.-30.4. 29.6.-30.7. 1.5.-28.6. 31.7.-3.8. 20.12.-27.12. 4.9.-25.10. 26.10.-26.11. 1.1.-31.3. 27.11.-19.12. 28.12.-31.1. 447,622,175,150,19,0,45,90,-

428,584,156,131,18,0,45,90,-

486,700,214,188,20,0,45,90,-

1.4.-30.4. 1.11.-29.12. 2.1.-3.1.

4.7.-31.8. 4.1.-4.3. 8.3.-31.3.

1.5.-3.7. 1.9.-17.10. 22.-31.10.

18.-21.10. Advent 5.3.-7.3.

410,548,138,138,14,8,0,77,-

390,508,118,118,14,0,77,-

424,576,152,152,20,8,0,77,-

467,662,195,390,21,0,77,-

10% Rabatt auf Hotelanteil bei Buchung bis 30 Tage vor Anreise

Code: VIESOFSTE

: JETZT NEUach n Fragen Sie ellen tagesaktuisen! Bestpre

Flug, 2 Tg./1 N. im Superior-DZ Flug, 3 Tg./2 N. im Superior-DZ Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag EZ pro Nacht Zuschlag Luxury p.P./Nacht Zuschlag Mo-Do pro Zimmer/Nacht 1 Kind 0-11,99 J. mit 2 Erw. p.N. 3. Bett p.N.

min max Pers Pers

2 2 2 1 2

2 2 2 1 3

Advent: 28./29. Nov., 5./6./7./12./13. Dez.: je mind. 2 Nächte Preise auf Anfrage für: 15.9.-18.9., 30.12.-1.1. (je mind. 3 Nächte) Aktion 3=2 bei täglicher Anreise, gültig im Reisezeitraum 4.7.-28.8./4.1.-4.3./8.3.-31.3. Aktion 3=2 bei Anreise Fr/Sa/So, gültig im Reisezeitraum 1.5.-3.7./1.9.-17.10./22.10.-29.12. (ausser Advent) Code: VIEMERID

: JETZT NEUach n ie S n e Frag ellen tagesaktuisen! re p Best

serem ... aus un bot! g n Topa e

... es ist ein Erlebnis!

Flug, 2 Tg./1 N. im Superior-DZ Flug, 3 Tg./2 N. im Superior-DZ Verlängerungsnacht pro Person

min max Pers Pers

1.4.-30.4. 1.5.-30.6. 1.11.-27.11. 28.12.-1.1. 1.7.-31.8. 1.9.-31.10. 21.12.-27.12. 12.2. 30.11.-18.12. Advent 2.1.-11.2. 13.2.-31.3.

2

2

399,-

428,-

389,-

510,-

2 2

2

526,-

584,-

506,-

748,-

127,-

156,-

117,-

238,-

100,-

128,-

94,-

209,-

Zuschlag DZ=EZ pro Nacht Zuschlag Deluxe p.P./Nacht Zuschlag Executive p.P./Nacht

1

2 1

2

3

13,-

12,-

13,-

14,-

2

3

26,-

25,-

26,-

Zuschlag Junior Suite p.P./Nacht

2

3

99,-

98,-

99,-

27,100,-

22,-

22,-

22,-

22,-

1 Kind 4-11,99 J. mit 2 Erw. p.N.

Advent: 21/22/28/29. Nov., 5/6/12/13/19/20. Dez. Aktion 4=3 vom 1.4.-30.4., 1.7.-31.8., 1.11.-20.11., 23.11.-27.11., 30.11.-4.12., 7.12.-11.12., 14.12.-18.12., 21.12.-27.12., 2.1.-11.2., 13.2.-31.3.. Der ganze Aufenthalt muss in die Periode fallen.

WIEN

26

5

Hotel am Stephansplatz****(*) Lage: Einzigartig - in der Fussgängerzone vis à vis des berühmten Wahrzeichens, dem „Stephansdom“, wenige Gehminuten von vielen Sehenswürdigkeiten entfernt. Ausstattung: Das Hotel ist modern im schlichten Stil ausgestattet. Hotelbar und Frühstücksraum mit einmaligem Blick zum Stephansdom. Kleiner Wellnessbereich mit Fitnessgeräten und Sauna mit Lichttherapie. Zimmer: Alle 56 Zimmer (ca. 35m²) sind im modernen Design eingerichtet. Edle Hölzer, Leder und Farben runden das Gesamtkonzept ab. Grosszügiges Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Föhn, Minibar, Radiowecker, kostenfreies W-LAN, Flachbildschirm mit Kabel-TV. High-Life-Tipp: Wir empfehlen das Doppelzimmer-Deluxe mit Dachterrasse in der 7. Etage mit wunderbarer Aussicht auf den Stephansdom. Bei gutem Wetter gibt’s auf Wunsch und gegen eine kleine Gebühr das Frühstück auf der Terrasse. Preise inklusive: Begrüssungscocktail. U-Bahn-Station: Stephansplatz (U1+U3)

6

Hotel Lamée Lage: Nur wenige Schritte vom Stephansdom entfernt – nahe Kohlmarkt und Graben – den exklusivsten Einkaufsadressen Wiens, liegt dieses Boutique Design Hotel im Stile der 30er. Ausstattung: Das im November 2012 eröffnete Hotel verfügt über Rezeption, Lobby, Lift, Dachterrasse mit atemberaubendem Blick auf das Zentrum von Wien. Das Café Bar Bloom befindet sich direkt an der lebendigen Rotenturmstrasse. Zimmer: 32 klimatisierte Zimmer & Suiten auf 8 Stockwerken, Suiten auf der 7. Etage mit privater Terrasse. Superior-Zimmer mit Dusche/WC, Föhn, kostenlose Minibar & Nespressomaschine, Safe, Flatscreen mit gratis SKY-Programmen, kostenfreies W-LAN. Deluxe-Zimmer sind grösser mit Bad und separater Dusche. U-Bahn-Station: Stephansplatz (U1+U3) / Schwedenplatz (U1+U4)

7

Boutique Design Hotel im Stil der 30er.

Hotel Marriott***** Lage: an der eleganten Ringstrasse im Herzen der Stadt, die schönsten Sehenswürdigkeiten liegen in Gehweite. Ausstattung: Parkring Restaurant mit Blick auf den Stadtpark, Garten Café, Cascade Bar mit Livemusik, Frisör, Kosmetikstudio, Gift- Shop. Hallenbad, Fitness-Raum, Whirlpool, Sauna; gegen Gebühr: Massage. Zimmer: Die 323 grosszügigen Zimmer sind mit jedem Komfort ausgestattet. Standard-Deluxe (ca. 27 m²) mit Bad/WC, Föhn, Klimaanlage, Safe, Minibar, W-LAN gegen Gebühr. Executive-Zimmer (ca. 30 m²) und JuniorSuiten (ca. 43 m²) bieten kostenlose Minibar, kostenfreies W-LAN und Zugang zur Executive Lounge mit kostenlosen Getränken und Snacks. U-Bahn-Station: Stadtpark (U4), Stephansplatz (U1), Stubentor (U3)

8

Viel Komfort in absolut bester Lage Wiens!

Tolles First-Class-Hotel in bester Lage.

The GUEST HOUSE Vienna Lage: direkt hinter der Wiener Staatsoper und unmittelbar neben der berühmten Albertina im Herzen der Altstadt. Idealer Ausgangspunkt um Wien zu Fuss zu entdecken. U-Bahn und Strassenbahn in nächster Nähe. Ausstattung: In der hauseigenen Brasserie & Bakery, in der man den ganzen Tag über Frühstück geniessen kann, werden auch Wiener Klassiker sowie knackige, moderne Kreationen serviert. Zimmer: Modernes Raumdesign des britischen Designers Sir Terence Conran. Alle 39 Zimmer im zeitlos eleganten Stil vermitteln eine besonders Wohlfühlatmosphäre und sind topmodern ausgestattet: Klimaanlage, B&O-Flat Screen, kostenfreies W-LAN, grosses Bad mit Regendusche, Föhn, Espressomaschine, Weinkühlschrank. Weine, Bier sowie alkoholfreie Getränke aus der Minibar sind im Zimmerpreis inkludiert und stehen zur freien Verfügung! Deluxe-Zimmer (32-35 m²) bieten Loungefenster mit Sitznische und Blick zur Oper&Albertina. Superior-Zimmer Courtyard (23-25 m²) liegen zum Innenhof. U-Bahn-Station: Karlsplatz (U1+U3+U4+U2), Stephansplatz (U1+U3) Special für High Life Kunden: 1 Flasche Winzersekt am Zimmer

Zentraler lässt sich Wien nicht erleben!

WIEN Achtung: Preisaufschlag für bestimmte Flüge, siehe Seite 32 Pauschalpreise in Euro pro Person inklusive Flug, Zimmer/Frühstück, Erlebnispaket und Flughafenparkplatz. Kinderpreise u. Zusatzbett ohne Flug. Code: VIESTEPH

min max Pers Pers

: JETZT NEUach n Fragen Sie ellen tagesaktuisen! Bestpre

serem ... aus un bot! g n Topa e

18.4.-20.4. 1.7.-14.8. 29.12.-1.1. mind. 4N 29.5.-31.5. 18.8.-31.8. 6.6.-8.6. 1.11.-28.12. 19.6.-21.6. 2.1.-31.3. 15.8.-17.8. Advent

Flug, 2 Tg./1 N. im DZ Domblick 2 2 393,397,365,Flug, 3 Tg./2 N. im DZ Domblick 2 2 514,522,458,Verlängerungsnacht pro Person 2 2 121,125,93,Zuschlag DZ=EZ pro Nacht 1 1 49,49,50,Zuschlag Deluxe Dachterrasse p.P./N 2 2 19,28,32,Zuschlag Junior-Suite p.P./Nacht 2 2+2K 38,38,39,Zuschlag Suite Tobias p.P./Nacht 2 4 121,121,121,1-2 Kinder 0-12,99 J. mit 2 Erw. p.N. 0,0,0,1-2 Kinder 13-17,99 J. mit 2 Erw. p.N. 33,33,33,Advent (mind. 2N): 28./29. Nov., 5./6./7./12./13. Dez. • Anreise am 31.12. nicht möglich Code: VIELAMEE

: JETZT NEUach n ie S n e g Fra ellen tagesaktuisen! re p st e B

1.4.-17.4. 21.4.-28.5. 1.6.-5.6. 9.6.-18.6. 22.6.-30.6. 1.9.-31.10.

Flug, 2 Tg./1 N. im DZ Superior Flug, 3 Tg./2 N. im DZ Superior Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag DZ=EZ pro Nacht Zuschlag Deluxe p.P./Nacht 1 Kind 0-5,99 J. mit 2 Erw. p.N. Sonderaktion anwendbar.

min max Pers Pers

2 2 2 1 2

2+1K 2+1K 2+1K 1 2+1K

1.4.-28.4. 29.4.-30.6. 1.7.-1.9. 2.9.-31.10. 1.11.-28.12. 2.1.-31.3. 384,496,112,71,6,0,ja

398,524,126,83,7,0,nein

410,548,138,48,35,38,121,0,33,-

Advent

29.12.-1.1. mind. 3N

402,532,130,86,4,0,nein

438,604,166,114,4,0,nein

Sonderaktion in ausgewählten Reisezeiträumen (siehe oben): 15% Rabatt auf Hotelanteil bei 2 Nächten, 20% bei 3 Nächten, 25% bei 4 oder mehr Nächten Advent: 28/29/30. Nov., 5/6/7/12/13/14/19/20/21. Dez.

Code: VIEMARRI

: JETZT NEUach n ie S n e g Fra ellen tagesaktuisen! re p st Be

Flug, 2 Tg./1 N. im DZ Standard Flug, 3 Tg./2 N. im DZ Standard Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag EZ pro Nacht Zuschlag Executive p.P./Nacht Zuschlag Junior-Suite p.P./Nacht 1 Kind 6-11,99 J. mit 2 Erw. p.N. 3./4. Bett p.N.

min max Pers Pers

2 3+1K 2 3+1K 2 3+1K 1 1 2 2 2 2

1.4.-28.6. 29.6.-28.7. 1.11.-28.12. 29.7.-31.10. 1.3.-31.3. Advent 380,488,108,87,53,96,20,79,-

367,462,95,75,54,96,20,79,-

357,442,85,65,54,96,20,79,-

Advent: 28./29. Nov., 5./6./12./13. Dez. • 29.12.-1.1.: Preise auf Anfrage, mind. 3N

Code: VIEGUEST

: JETZT NEUach n ie S n e g ra F ellen tagesaktuisen! re p st e B

Flug, 2 Tg./1 N. im DZ Superior Flug, 3 Tg./2 N. im DZ Superior Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag DZ=EZ pro Nacht Zuschlag Deluxe pro Zimmer/Nacht 1 Kind 0-11,99 J. mit 2 Erw. p.N. 3. Bett

min max Pers Pers

2 2 2 1 2

3 3 3 1 3

1.4.-31.3.

378,484,106,106,52,0,122,-

Preise für Silvester 26.12. - 1.1. auf Anfrage. Das Frühstück wird in der Brasserie serviert und ist nicht im Preis inkludiert. Frühstück-Packages vor Ort erhältlich ab EUR 8,- pro Tag.

2.1.-28.2.

360,448,88,69,54,96,20,79,-

27

WIEN

28

9

Graben Hotel**** Lage: direkt im Zentrum Wiens in einer ruhigen Seitengasse des Grabens, inmitten des ruhigen Antiquitätenviertels und seit dem Jahr 1927 im Besitz der Familie Kremslehner. Alle Sehenswürdigkeiten der Wiener Innenstadt sind vom Graben Hotel aus zu Fuss zu erreichen. Ausstattung: Das Graben Hotel biete seinen Gästen eine einladende sowie familiäre Atmosphäre. „Trattoria Santo Stefano“ mit traditioneller italienischer Küche. Der gleich nebenan gelegene Salon Altenberg wird als Raucherbereich des Restaurants geführt. Zimmer: Alle 56 Zimmer sind mit original Jugendstil- oder Stilmöbeln ausgestattet und verfügen über Bad oder Dusche/WC, Minibar, Safe, Kabel-TV, Radio, Föhn, Klimaanlage, kostenfreies W-LAN. U-Bahn-Station: Stephansplatz (U1+U3)

10

Hotel Royal**** Lage: Das Hotel liegt in bester Innenstadtlage direkt neben dem Wiener Stephansdom, am Beginn der Fussgängerzone und den beliebten Einkaufsstrassen Graben und Kärntnerstrasse. Die meisten Sehenswürdigkeiten sind innerhalb kürzester Zeit zu Fuss zu erreichen. Ausstattung: Seit dem Jahr 1931 im Besitz der Familie Kremslehner zeichnet sich das Hotel durch die familiäre Atmosphäre und Gastfreundlichkeit aus. „Ristorante Firenze Enoteca“ mit der umfangreichsten Chianti-Classico Weinsammlung der Stadt. Dachterassenrestaurant „Ristorante Settimo Cielo“ im 10. Stock des Hotels mit deliziöser Küche und atemberaubendem Rundblick über die Dächer Wiens bis hin zum Schneeberg. Zimmer: Alle 88 gemütlichen Zimmer sind mit original Jugendstil- oder Stilmöbeln ausgestattet und verfügen über Bad oder Dusche/WC, Minibar, Safe, Klimaanlage, Kabel-TV, Radio, Föhn, kostenfreies W-LAN. U-Bahn-Station: Stephansplatz (U1+U3) Special für High Life Kunden: 10% Ermässigung bei Restaurantbesuch.

11

Wiener Tradition im Herzen der Stadt.

Traditions-Hotel neben dem Stephansdom.

Starlight Suiten Hotels**** 3 Hotels mit 148 Suiten im Herzen Wiens Lage: Das kleine, persönlich geführte Hotel befindet sich im Herzen der Wiener Altstadt. Geniessen Sie die exklusiven Suiten zum Preis eines Hotelzimmers! Viele Sehenswürdigkeiten sind bequem zu Fuss erreichbar. Ausstattung: Café in der Lobby. Sauna- und Fitnessbereich. Zimmer: Die 148 komfortabel ausgestatteten Wohn-Suiten (ca.40-60 m²) verfügen über Wohnzimmer, Schlafzimmer, Bad oder Dusche/WC, Telefon, Kabel-TV, Minibar, Direktwahltelefon, Klimaanlage, Föhn, Mikrowelle und Safe, kostenfreies W-LAN. U-Bahn-Station: Renngasse: Schottenring, U2, U4 / Salzgries: Schwedenplatz, U4 / Heumarkt: Stadtpark, U4

12

Hotel Mercure Wien Zentrum**** Lage: Zentrale Lage, direkt im historischen Stadtkern Wiens. Das Geschäftsleben der Stadt spielt sich im unmittelbaren Umkreis ab, auch das kulturelle Leben pulsiert rundherum: Stephansdom, Staatsoper, Albertina, Hofburg, Museumsquartier und die exklusiven Einkaufsstrassen sind in wenigen Schritten erreichbar. Ausstattung: Snack-Bar, Restaurant „Kornhäuslturm“. Zimmer: Die 154 Zimmer (ca. 26 m²) sind mit Minibar, Klimaanlage (nicht in allen Zimmern), Radio, SAT-TV, kostenfreiem W-LAN, Bad oder Dusche/WC und Föhn ausgestattet. U-Bahn-Station: Stephansplatz (U1+U3), Schwedenplatz (U1+U4)

13

Komfort-Appartements im Herzen der Stadt.

Bei Stammkunden sehr beliebt.

Pakat Suites Hotel**** Lage: zentral und doch ruhig gelegen im wunderschönen Botschaftsviertel im 4. Bezirk vis á vis vom berühmten Schloss Belvedere und nur 20 Gehminuten zur Innenstadt. Neuer Hauptbahnhof in 10 Minuten erreichbar. Ausstattung: Frühstückssalon (bis 10.30 Uhr), begrünter Innenhof und Fitnessraum im Erdgeschoss, Rezeption (24Stunden), Lift. Zimmer: 52 gemütliche und top design ausgestattete Suiten Attaché und Residence (36-40 m²) mit optisch getrenntem Wohn-/Schlafbereich. Bad oder Dusche, separates WC, Föhn, Kühlschrank, Telefon, Klimaanlage, kostenfreies W-LAN, Flat-Screen, teilweise Balkon. Ambassador-Suite (45 m², Wohn- und Schlafbereich räumlich getrennt) gegen Aufpreis. U-Bahn-Station: Taubstummengasse (U1) ca. 10 Gehminuten, Strassenbahnlinie D Haltestelle Belvedere um die Ecke

Moderne Suiten zum Superpreis!

WIEN Achtung: Preisaufschlag für bestimmte Flüge, siehe Seite 32 Pauschalpreise in Euro pro Person inklusive Flug, Zimmer/Frühstück, Erlebnispaket und Flughafenparkplatz. Kinderpreise u. Zusatzbett ohne Flug. Code: VIEGRABEN

: JETZT NEUach n Fragen Sie ellen tagesaktuisen! Bestpre

Flug, 2 Tg./1 N. im DZ Standard Flug, 3 Tg./2 N. im DZ Standard Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag EZ pro Nacht 1. Kind 0-11,99 J. mit 2 Erw. p.N. 2. Kind 0-11,99 J. mit 2 Erw. p.N. 3./4. Bett p.N.

min Pers

max Pers

1.4.-30.6. 1.9.-31.10.

1.7.-31.8.

2 2 2 1

4 4 2 1

351,430,79,28,0,52,52,-

342,412,70,28,0,50,50,-

1.11.-20.11 21.11.-14.12. 15.12.-27.12. 28.12.-2.1. 3.1.-31.3. (mind. 4N) 321,370,49,27,0,42,42,-

355,438,83,29,0,52,52,-

Aktion 4=3 vom 1.7.-31.8., 1.11.-24.12., 3.1.-28.3.. Der ganze Aufenthalt muss in die Periode fallen. 15% Rabatt auf Hotelanteil bei Buchung bis 30 Tage vor Anreise im Reisezeitraum 1.4.-31.10. Code: VIEROYAL

: JETZT NEUach n Fragen Sie ellen tagesaktuisen! Bestpre

Flug, 2 Tg./1 N. im DZ Standard Flug, 3 Tg./2 N. im DZ Standard Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag EZ pro Nacht 1. Kind 0-11,99 J. mit 2 Erw. p.N. 2. Kind 0-11,99 J. mit 2 Erw. p.N. 3./4. Bett p.N.

min Pers

max Pers

1.4.-30.6. 1.9.-31.10.

1.7.-31.8.

2 2 2 1

4 4 2 1

351,430,79,28,0,52,52,-

342,412,70,28,0,50,50,-

1.11.-20.11 21.11.-14.12. 15.12.-27.12. 28.12.-2.1. 3.1.-31.3. (mind. 4N) 321,370,49,27,0,42,42,-

355,438,83,29,0,52,52,-

Aktion 4=3 vom 1.7.-31.8., 1.11.-24.12., 3.1.-28.3.. Der ganze Aufenthalt muss in die Periode fallen. 15% Rabatt auf Hotelanteil bei Buchung bis 30 Tage vor Anreise im Reisezeitraum 1.4.-31.10.

: JETZT NEUach n Fragen Sie ellen tagesaktuisen! Bestpre

Code: VIESTAHEU VIESTAREN VIESTASAL

min max Pers Pers

1.4.-23.4. 1.7.-31.8. 1.11.-27.11. 24.4.-2.5. 3.5.-30.6 30.11.-4.12. 15.9.-19.9. 1.9.-14.9. 8.12.-11.12. 6.3.-10.3. 20.9.-31.10. 14.12.-27.12. Advent 1.1.-31.3. 28.12.-31.12.

Flug, 2 Tg./1 N. in der Suite 2 3+1K 347,335,330,Flug, 3 Tg./2 N. in der Suite 2 3+1K 422,398,388,Verlängerungsnacht pro Person 2 3+1K 75,63,58,Zuschlag Suite=EZ pro Nacht 1 1 42,41,39,1-2 Kinder 0-11,99 J. mit 2 Erw. p.N. 0,0,0,3./4. Bett p.N. 75,63,58,28.12.-31.12.: mind. 3 Nächte Aktion 4=3 im Reisezeitraum 1.7.-31.7., 2.1.-28.2. Advent: 28./29. Nov., 5./6./7./12./13. Dez. Code: VIEMERZEN

: JETZT NEUach n Fragen Sie ellen tagesaktuisen! Bestpre

1.4.-17.4. 18.4.-30.6. 1.7.-31.8. 1.9.-31.10. 1.11.-29.12. Advent

Flug, 2 Tg./1 N. im DZ 2 2+1K 347,Flug, 3 Tg./2 N. im DZ 2 2+1K 422,Verlängerungsnacht pro Person 2 2+1K 75,Zuschlag EZ pro Nacht 1 1 59,Zuschlag Mo-Do p.P./Nacht 1 Kind 0-15,99 J. mit 2 Erw. p.N. 0,Advent (mind. 2N.): 28./29. Nov., 5./6./12./13. Dez. 30.12.-31.12.: mind. 3 Nächte Code: VIEPAKAT

: JETZT NEUach n Fragen Sie ellen tagesaktuisen! Bestpre

min max Pers Pers

min max Pers Pers

Flug, 2 Tg./1 N. in Suite 2 2+2K Flug, 3 Tg./2 N. in Suite 2 2+2K Verlängerungsnacht pro Person 2 2+2K Zuschlag Suite=EZ pro Nacht 1 1 Zuschlag Ambassador p. Suite/Nacht 2 2+2K 1-2 Kinder 0-17,99 J. mit 2 Erw. p.N. 3. Bett p.N. Advent: 28./29. Nov., 5./6./12./13./19./20. Dez.

365,458,93,71,0,-

1.4.-31.3.

Advent

337,399,65,51,50,0,65,-

349,426,77,52,50,0,77,-

394,516,122,87,0,122,-

1.1.-31.3.

30.-31.12.

332,392,60,50,6,0,-

395,518,123,81,0,-

29

30

14

WIEN

Falkensteiner Hotel Wien Margareten**** Lage: Das neue City-Flaggschiff der Falkensteiner Hotels & Residences, zentrumsnah und in verkehrsgünstiger Lage zwischen Westbahnhof und dem neuen Wiener Hauptbahnhof. Mit der U-Bahn U4 gelangen Sie innerhalb einiger Minuten ins Stadtzentrum oder zum Schloss Schönbrunn. Ausstattung: Hohe Funktionalität und gemütlicher Komfort. Ein Highlight des Hotels ist der ruhig gelegene Innenhof sowie der City SPA auf dem Dach des Hauses mit Sauna, Dampfbad, Fitnessraum sowie Sonnenterasse. Lobby Bar “Nepomuk” und Restaurant “Danhauser”. Zimmer: 195 Zimmer - im zeitgemäss interpretierten Biedermeier-Stil. Bad oder Dusche/WC, Minibar, Flatscreen mit gratis SKY-TV, Safe, Föhn, kostenfreies W-LAN, Klimaanlage, Nespresso Kaffeemaschine. U-Bahn-Station: Margaretengürtel (U4)

15

Hotel Mercure Josefshof**** Lage: Zentral, hinter dem Parlament und Rathaus im 8. Bezirk. 15 Gehminuten vom Stephansdom entfernt. Ausstattung: Frühstücksraum und Frühstücksterrasse mit reichhaltigem Buffet bis 12.00 Uhr. Rezeption, Lift. Das Hotel wurde in den letzten Jahren komplett renoviert. Zimmer: 170 gemütliche, individuell gestaltete Zimmer (DZ ca. 25 m², Einzelzimmmer ca. 15 m²) mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Minibar, Klimaanlage, Kabel-TV. Stilvolle Superior-Zimmer in den oberen Etagen. Neu erbaute, elegante Privilege-Zimmer im separaten Trakt (siehe Fotos Lobby und Zimmer). U-Bahn-Station: Rathaus (U2)

16

Komfortables Hotel im Zentrum der Stadt mit

InterCityHotel Wien**** Lage: Direkt an der Mariahilfer Strasse, Wiens beliebter Shoppingmeile und in unmittelbarer Nähe zum Westbahnhof. Nur wenige Minuten zum Stadtzentrum. Ausstattung: Das Hotel verfügt über eine ruhige Innenhof-Terrasse und einen lichtdurchfluteten Wintergarten. Lobby, Bar und Restaurant „Vom Feinsten“. Frühstücksbuffet mit Bioecke. Zimmer: Alle 179 Zimmer (ca. 21 m²) sind mit Dusche/WC, Safe, Minibar, Föhn, kostenfreies W-LAN, Sat-TV und kostenlosem Sky-TV ausgestattet. Bis Juni 2014 sind alle Zimmer renoviert und verfügen neu über Klimaanlage. Behindertengerechte Zimmer auf Anfrage. U-Bahn-Station: Westbahnhof (U3+U6)

17

Neu eröffnetes Hotel mit tollem Spa!

In bester Lage für Shoppingfans.

Hotel Lassalle**** Lage: In Gehentfernung zum Riesenrad im 2. Bezirk. Ins Stadtzentrum zum Stephansplatz sind es nur 5 U-Bahn-Minuten. Alle Museen und Sehenswürdigkeiten sind mit der U-Bahn leicht erreichbar. Ausstattung: Restaurant, Bar „Calafatti“ mit gemütlicher Terrasse, Sauna, grosse Lounge im 1. Stock, kostenloser Internet-Terminal. Zimmer: 140 sehr geräumige Zimmer (ca. 25 m²) mit komfortabler Ausstattung. Alle ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Minibar, Kabel-TV, kostenfreies W-LAN. U-Bahn-Station: Vorgartenstrasse (U1)

Ruhiges Komfort-Hotel. 18

Hotel Messe***(*) Lage: Direkt beim Wiener Prater mit dem weltberühmten Riesenrad gelegen, ist das Austria Trend Hotel Messe der ideale Ausgangspunkt für alle WienBesucher. Die historische Innenstadt mit all ihren Sehenswürdigkeiten ist nur wenige Minuten entfernt. Ausstattung: Grosszügige Eingangshalle mit Bar sowie vielfältiges Unterhaltungsangebot in unmittelbarer Umgebung. Zimmer: Die 243 ansprechend gestalteten Zimmer (Bad oder Dusche/WC) bieten Föhn, Klimaanlage, Minibar, Safe, Kabel-TV und kostenfreies W-LAN. U-Bahn-Station: Direkt beim Hotel, Station Messe (U2)

Modernes Komfort-Hotel beim Riesenrad.

WIEN Achtung: Preisaufschlag für bestimmte Flüge, siehe Seite 32 Pauschalpreise in Euro pro Person inklusive Flug, Zimmer/Frühstück, Erlebnispaket und Flughafenparkplatz. Kinderpreise u. Zusatzbett ohne Flug. Code: VIEFALMAR

min max Pers Pers

: JETZT NEUach n Fragen Sie ellen tagesaktuisen! Bestpre Flug, 2 Tg./1 N. im DZ Flug, 3 Tg./2 N. im DZ Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag EZ pro Nacht 1 Kind 0-1,99 J. mit 2 Erw. p.N.

Code: VIEMERJOS

: JETZT NEUach n ie S n e g ra F ellen tagesaktuisen! re p st e B

serem ... aus un bot! Topange

viel Wiener Charme.

Flug, 2 Tg./1 N. im DZ Standard Flug, 3 Tg./2 N. im DZ Standard Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag EZ pro Nacht Zuschlag Superior p.P./Nacht Zuschlag Privilege p.P./Nacht 1 Kind 0-15,99 J. mit 2 Erw. p.N. 3./4. Bett p.N.

2 2+1B 2 2+1B 2 2+1B 1 1

min max Pers Pers

2 3+1K 2 3+1K 2 3+1K 1 1 2 2 2 2

1.4.-3.7. 4.7.-31.8. 1.9.-31.10. 3.1.-31.3. 1.12.-5.12. 8.12.-12.12. 15.12.-19.12. 22.12.-28.12. 330,388,70,39,0,-

1.4.-30.4. 1.7.-31.8. Advent 1 329,386,57,52,8,16,0,46,-

324,376,70,38,0,-

29.12.-2.1. (mind. 3 N)

29.-30.11. 6.-7.12. 13.-14.12. 20.-21.12.

343,414,80,38,0,-

334,396,70,38,0,-

1.5.-30.6. 1.11.-28.12. 29.12.-2.1. 1.9.-31.10. 3.1.-31.3. 341,410,69,52,8,16,0,46,-

314,356,42,39,8,16,0,40,-

376,480,104,60,8,16,0,61,-

Advent 1 (mind. 2N): 28./29. Nov., 5./6./7./12./13./19./20. Dez. • 29.12.-2.1.: mind. 4N Code: VIEINTCIT

: JETZT NEUach n Fragen Sie ellen tagesaktuisen! Bestpre

serem ... aus un bot! Topange

Flug, 2 Tg./1 N. im Doppelzimmer Flug, 3 Tg./2 N. im Doppelzimmer Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag EZ pro Nacht 1 Kind 0-11,99 J. mit 2 Erw. p.N.

2 2+1K 2 2+1K 2 2+1K 1 1

1.4.-30.4. 1.9.-31.10.

1.5.-30.6. 1.9.-31.10. 30.12.-1.1.

1.7.-31.8.

1.11.-29.12. 2.1.-25.3.

323,374,51,31,0,-

337,402,65,39,0,-

326,380,54,33,0,-

317,362,45,28,0,-

Advent: 28./29. Nov., 5./6./12./13./19./20. Dez.: Zuschlag EUR 11,- pro Person/Nacht Silvester: mind. 4 N. Gratis-Ticket für öffentliche Verkehrsmittel für den gesamten Aufenthalt! Preise für folgende Daten laut System/Website: 3.4., 6.-8.4., 14.-20.9., 18.-21.10., 2.-4.12., 5.-9.3., 26.-31.3.

Code: VIELASSAL

: JETZT NEUach n Fragen Sie ellen tagesaktuisen! Bestpre

min max Pers Pers

min Pers

Flug, 2 Tg./1 N. im Doppelzimmer 2 Flug, 3 Tg./2 N. im Doppelzimmer 2 Verlängerungsnacht pro Person 2 Zuschlag EZ pro Nacht 1 Zuschlag Familienzimmer p.P./N. 2+2K 1. Kind 0-15,99 J. mit 2 Erw. p.N. 2. Kind 0-15,99 J. mit 2 Erw. p.N. 3./4. Bett p.N.

max Pers 3 3 3 1 4

1.4.-27.4. 28.4.-29.6. 27.10.-27.11. 29.12.-1.1. 30.6.-31.8. 1.9.-26.10. 2.1.-31.3. (mind. 3N) 28.11.-28.12. 316,360,44,44,0,0,13,44,-

320,368,48,48,0,0,13,48,-

306,340,34,34,0,0,13,34,-

347,422,75,58,0,0,13,75,-

Preise auf Anfrage für: 2.-8.4., 17.-18.5., 11.-12.6., 18.-22.10., 19.-22.11., 2.-4.12. Code: VIEMESSE

: JETZT NEUach n Fragen Sie ellen tagesaktuisen! Bestpre

Flug, 2 Tg./1 N. im Doppelzimmer Flug, 3 Tg./2 N. im Doppelzimmer Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag DZ=EZ pro Nacht 1 Kind 0-15,99 J. mit 2 Erw. p.N. 3./4. Bett p.N.

min Pers

max Pers

2 2 2 1

4 4 4 1

1.4.-27.4. 28.4.-29.6. 27.10.-27.11. 29.12.-1.1. (mind. 3N) 30.6.-31.8. 1.9.-26.10. 2.1.-31.3. 28.11.-28.12. 316,360,44,44,0,44,-

322,372,50,50,0,50,-

Preise auf Anfrage für: 2.-8.4., 17.-18.5., 11.-12.6., 18.-22.10., 19.-22.11., 2.-4.12.

306,340,34,34,0,34,-

340,408,68,62,0,68,-

31

WIEN

32

Wien - Reiseinfos Mit

ab St. Gallen Altenrhein

Altenrhein > Wien

Wien > Altenrhein

Flugpreise für Kinder und Zusatzbett:

Flug-Nr Tage

ab

an

Flug-Nr Tage

ab

an

PE100 PE102 PE104 PE112 PE122

06.30 09.55 17.50 17.50 17.20

07.30 10.55 18.50 18.50 18.20

PE101 PE103 PE105 PE121 PE123

08.10 15.35 19.55 15.40 19.00

09.10 16.35 20.55 16.40 20.00

Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr Sa So

Mo-Fr Mo-Fr Mo-Fr So So

Flug für Kinder (0-1,99 J.) Flug für Kinder (2-18,99 J.)

FAMILIEN-HIT!*

Flug für Erwachsene im 3./4. Bett:

EUR 0,EUR 145,EUR 272,-

*Peoples FAMILIEN-HIT! = pro Vollzahler max. 1 Kind

Es gelten besondere Anwendungsbestimmungen. Flugzeitenänderungen vorbehalten.

Achtung: Preisaufschlag für bestimmte Flüge Für die ausgeschriebenen Pauschalpreise steht ein limitiertes Platzkontingent auf ausgewählten Flügen zur Verfügung. Bestimmte Flugnummern und Tage können nur gegen Aufpreis gebucht werden. Erkundigen Sie sich nach den tagesaktuellen Pauschalpreisen. Richtpreis - Aufschlag für Tagesrandflüge pro Weg: EUR 52,-

Inkludierte Leistungen: - Hin- und Rückflug - Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren - Zimmer/Frühstück inkl. Frühstücksbuffet - High-Life-Erlebnis-Paket (3 Gutscheine für Eintrittskarten) - ausführliche Reiseunterlagen mit Stadtplan - High-Life-WienSparbuch: 20 Ermässigungscoupons - Flughafen-Parkplatz in Altenrhein gratis

Shuttle Bus zum Flughafen Altenrhein: Der Busfahrplan ist auf die Abflugs- und Ankunftszeiten der People’s Viennaline abgestimmt und bietet bequemen Anschluss von und nach Dornbirn und Bregenz. Preis pro Strecke pro Person EUR 15,Reservation auf www.peoplesviennaline.ch erforderlich.

Flughafentransfers in Wien mit Limousine: Bequemer gehts nicht! Am Flughafen Wien erwartet Sie Ihr privater Chauffeur in der Ankunftshalle und bringt Sie direkt in Ihr Hotel - komfortabler und preiswerter als ein Taxi vor Ort! Die Hotel-Abholung für die Rückreise erfolgt ca. 2 Stunden vor Abflug (Details siehe Reiseunterlagen). Preis pro Limousine (1-4 Personen) pro Strecke EUR 43,Aufschlag Minibus (5-7 Personen) pro Strecke EUR 21,-

City Airport Train CAT: Mit dem City Airport Train vom Flughafen direkt nach „Wien-Mitte“ und retour. In nur 16 Minuten Non-Stop. Im 30-Minuten-Takt. Preis/Person/Fahrt: EUR 11,hin & retour: EUR 18,Kinder bis 14,99 J. gratis in Begleitung eines Erwachsenen.

Annullierungskosten-Versicherung: bis max. 510,-/Pers. EUR 15,bis max. 1000,-/Pers. EUR 30,-

bis max. 750,-/Pers. EUR 22,bis max. 1250,-/Pers. EUR 37,-

Flughafenshuttle der ÖBB Vienna Airport Line: Im 30-Minuten-Takt vom Airport zum Schwedenplatz (Dauer: 20 Min.) oder vom Airport über Wien Meidling zum Westbahnhof (Dauer: 45 Min.) Preis pro Person/Fahrt: EUR 8,Kinder bis 5,99 J. gratis, Kinder 6 bis 15,99 J. EUR 4,-

Wien-Karte: 48 oder 72 Stunden freie Fahrt Mit dieser Vorteilskarte entdecken Sie die Stadt 48 bzw. 72 Stunden lang mit U-Bahn, Bus oder Tram und erhalten Ermässigungen – etwa in Cafés und Restaurants, beim Shopping und beim Heurigen. Bestellen Sie die Wien-Karte gleich zusammen mit Ihrer Reise. Preis 48h: EUR 18,90 / 72h: EUR 21,90 Pro Wien-Karte können Sie ein Kind bis zum vollendeten 15. Lebensjahr (Ausweis) gratis mitnehmen. 72 h

Das Wien-Journal So erhalten Sie alle Details zu Musik, Bühne, Ausstellungen, Shopping und Shows. Gleich anrufen und gratis anfordern beim WienTourismus: Tel: +43/1/24555 Fax: +43/1/24555-666 E-Mail: info@wien.info • www.wien.info Adresse: WienTourismus, A-1020 Wien

Achtung: Bei Storno fallen 100% Stornogebühren an. Wir empfehlen den Abschluss einer Stornoversicherung.

Berlin

34

BERLIN Berlin ist einzigartig. Berlin ist ungewöhnlich. Berlin ist alt. Berlin ist neu. Berlin ist laut. Berlin ist chaotisch. Berlin ist charmant. Berlin ist Kultur. Berlin ist Trend. Berlin ist alles auf einmal und einfach unbeschreiblich. Keine andere Stadt hat in den letzten Jahren eine so rasante und aussergewöhnliche Entwicklung durchgemacht wie die deutsche Hauptstadt. Aus zwei gegensätzlichen Städten mit einem Todesstreifen hat sich eine grossartige Stadt mit einem lebendigen Zentrum entwickelt, das Architekten, Designer, Künstler und Besucher aus aller Herren Länder anzieht. Staunend steht man und beobachtet die ständigen Veränderungen und die unglaublichen Möglichkeiten, die die Stadt bietet. Egal wie oft man Berlin besucht, es wird nie langweilig, es gibt immer etwas Neues. Man kann zehnmal da gewesen sein und hat immer noch nicht alles gesehen. Kein Wunder - 195 Museen, tausende Kneipen, Restaurants und Cafés, 3 Opernhäuser, unzählige Theater und Bühnen, 2 Tierparks, Schlösser und Bunker, bunte multikulturelle Stadtviertel, Einkaufsstrassen und Shoppingcenter… Die ganze Stadt ist eine Bühne und sie hat rund um die Uhr geöffnet – irgendwo ist immer etwas los. Langeweile gibt es hier nicht. Komm’se rin, denn könn’se rausgucken – also am besten nimmt man die Berliner Schnauze ernst und geht einfach überall mal rein – in Museen, Veranstaltungen und Ausstellungen genauso wie in Cafes und Restaurants. Sie werden erstaunt sein, wie vielfältig die Berliner Kultur und der Berliner Genuss sein können. Egal ob Ihnen der Sinn nach Oper und Gourmettempel oder eher nach Off-Theater und Currywurst steht. Wie wäre es denn zum Beispiel mit der fantastischen Show der BLUE MAN GROUP? Oder dem Berlin-Musical „HINTERM HORIZONT“ mit einer wunderschönen Ost-WestLiebesgeschichte? Oder mit „GEFÄHRTEN“, dem Theater-Erlebnis in Berlin? Vielleicht möchten Sie ja lieber ins Varieté oder Kabarett? Sie sehen schon, Berlin dürfen Sie auf gar keinen Fall verpassen!

BERLIN

35

BERLIN © Alle Fotos dieser Seite: www.visitBerlin.de

© DDR Museum, Berlin 2011

36

Reederei Riedel - Stadtkernfahrt Wie in keiner anderen Metropole Europas können Sie vom Wasser aus unmittelbar in das Herz der Stadt blicken. Grosse Teile der neuen und alten Architekturen wurden zum Wasser hin ausgerichtet, wobei weite Teile der Ufer von Spree und Landwehrkanal nicht von begleitenden Strassen gesäumt werden. Insbesondere dieser Aspekt macht den Reiz einer Schiffsrundfahrt in Berlin aus – eigentlich obligatorisch, um die Stadt richtig kennen zu lernen. Also steigen Sie ein und erleben Sie Berlins Mitte hautnah vom Panoramaschiff aus! Route: Nikolaiviertel, Fernsehturm, Mühlendammschleuse, ehem. Palast der Republik, Berliner Dom, Alte Nationalgalerie, Neues u. Altes Museum, Pergamonmuseum, Bodemuseum, Tränenpalast, Bahnhof Friedrichstrasse, Bundespresseamt, ARD-Hauptstadtstudio, Jakob-Kaiser-Haus, Reichstagsgebäude, Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, Berlin Hauptbahnhof, Moltkebrücke, Schweizer Botschaft, Bundeskanzleramt, Haus der Kulturen der Welt, Moabiter Werder 01.04.-02.11.14: tägl. regelmässige Fahrten (alle 30 bis 60 min.) zwischen 10.00 und 16.30 h. 03.11.-14.12.14: täglich, 11.00 Uhr, 12.30 Uhr, 14.00 Uhr und 15.30 Uhr ➜ Erlebnis-Paket: 1-stündige Stadtkernfahrt ab/bis Moltkebrücke inkludiert

DDR Museum Geschichte zum Anfassen Geschichte lebendig, interaktiv und spielerisch vermittelt: Das DDR Museum zeigt den Alltag eines vergangenen Staates zum Anfassen, das Leben im Sozialismus. Besucher sind eingeladen, in unterschiedlichen Themenbereichen ihr Wissen zu erweitern, Klischees zu überdenken und Geschichte hautnah zu erleben. Alles wartet darauf, angefasst und erlebt zu werden: Schubladen aufziehen, Schränke öffnen, hineinfassen, stöbern, entdecken. Es gilt noch viel mehr im DDR Museum zu entdecken: Im Trabi Platznehmen, Fernsehen im authentischen DDR-Wohnzimmer, stöbern in den Schubladen der Karat Schrankwand und vieles mehr. All das gespickt mit den wichtigsten Informationen zum Thema. Interaktive Medienstationen und Touchscreens fordern dazu auf, Grundlagen des Systems auf spielerische Weise zu verstehen. Originale Filmausschnitte und nachempfundene Toninstallationen lassen die Themen lebendig werden. Interaktiv, spielerich, lebendig, unterhaltsam und wissenschaftlich fundiert, bietet das DDR Musuem Ihnen die Möglichkeit, den Alltag in der DDR selbst zu erleben. Wer nach dem Museumsbesuch hungrig ist, kann im DDR-Restaurant Domklause Platz nehmen. Broiler, Jägerschnitzel, Soljanka oder Steak au four lassen Geschichte durch den Gaumen erfahren. DDR Museum, Karl-Liebknecht-Strasse 1, 10178 Berlin-Mitte, www.ddr-museum.de ➜ Erlebnis-Paket: Eintrittskarte inkludiert

PANORAMAPUNKT Potsdamer Platz Der PANORAMAPUNKT thront in über 100m Höhe auf dem Kollhoff-Tower an der legendären Adresse Potsdamer Platz 1. Mit dem schnellsten Aufzug Europas geht es in 20 Sekunden hinauf zu einer der höchsten Open-AirAussichtsterrassen der Hauptstadt. Die rasante Auffahrt wird mit einem traumhaften Ausblick über Berlin belohnt: Alle Highlights der Stadt wie Brandenburger Tor, Kanzleramt, Siegessäule oder Reichstag wirken zum Greifen nah. Der PANORAMAPUNKT bietet dabei mehr als einen grandiosen 360° Blick: Die Freiluftausstellung „BERLINER BLICKE auf den Potsdamer Platz“ verbindet die bewegte Geschichte des Platzes mit den Blicken auf das heutige Berlin. Wo sonst kann man die Vergangenheit auf multimedial inszenierten Ausstellungstafeln bestaunen und sich dann um 180° drehen, um die Gegenwart live zu begutachten? Spannende Audio Guides helfen beim Staunen und Verstehen. Das rundum verglaste PANORAMACAFÉ versetzt den Gast in die 20er und 30er Jahre zurück. Der perfekte Ort um den Sonnenuntergang vor der Berliner Skyline zu bewundern und dabei den schönsten Himmel über Berlin geniessen. Sommer: Aussichtsplattform: täglich 10.00-20.00 Uhr, Café 11.00-19.00 Uhr Winter: Aussichtsplattform: täglich 10.00-17.00 Uhr, Café 11.00-17.00 Uhr Potsdamer Platz 1, 10785 Berlin, www.panoramapunkt.de, U/S-Bahn-Station: Potsdamer Platz ➜ Erlebnis-Paket: Eintrittskarte inkludiert

Schloss Sanssouci Kein anderes Schloss ist so mit der Persönlichkeit Friedrichs des Grossen verbunden wie Schloss Sanssouci. 1745-1747 liess Friedrich der Grosse auf den berühmten Weinbergterrassen das stilvolle Lustschloss erbauen, welches noch die original erhaltenen Raumausstattungen aus dem 18. Jahrhundert besitzt. Der Name Sanssouci - ohne Sorge - ist dabei als Wunsch und Leitmotiv des Königs zu verstehen, denn hierher zog er sich am liebsten zurück. Die Räume sind geprägt von Eleganz und stilvoller Prachtentfaltung. Im weitläufigen Park findet man weitere Schlossgebäude wie die Neuen Kammern, das Chinesische Haus, die Orangerie oder das Schloss Charlottenhof. Besonders eindrucksvoll ist das Neue Palais, welches, ganz im Gegensatz zum Weinbergschloss mit seiner eher schlichten Eleganz, der Repräsentation diente und mit grossartigen Festsälen und einem Schlosstheater prunkt. Di-So 10.00-18.00 Uhr, Eintritt: Erwachsene im Sommer EUR 12,Maulbeerallee, 14469 Potsdam, www.spsg.de

BERLIN

Reichstag Bundeskanzleramt Die Gegend rund um Reichstag, Bundeskanzleramt und Brandenburger Tor ist der beliebteste Publikumsmagnet Berlins. Hier im Regierungsviertel treffen Moderne und Geschichte aufeinander und verschmelzen zu einer Einheit. Das Bundeskanzleramt ist eines der imposantesten Bauwerke im neu entstandenen Regierungsviertel. Der grosse Bau wird aufgrund seiner Architektur mit den grossen runden Fenstern von den Berlinern liebevoll „Waschmaschine“ genannt.

Reichstag-Kuppel:

Die spektakuläre Kuppel und die Besucherterrasse auf dem Dach des Reichtagsgebäudes sind unbedingt einen Besuch wert. Die Kuppel hoch über den Dächern Berlins ist begehbar: Auf einer spiralförmigen Rampe gelangt man ganz oben auf eine Plattform in der Reichstags-Kuppel. Von hier oben hat man eine Aussicht über die ganze Stadt. Auch in den Abendstunden lohnt ein Besuch und ein Ausblick über das Lichtermeer. Kuppel und Dachterrasse des Reichstagsgebäudes können kostenlos besichtigt werden, jedoch nur mit vorheriger Anmeldung möglich: www.bundestag.de/besuche/kuppel.html Die Kuppel ist täglich von 8 bis 24 Uhr geöffnet, letzter Einlass ist um 22 Uhr. S-Bahn Unter den Linden oder Hauptbahnhof

Holocaustmahnmal Das Denkmal für die ermordeten Juden Europas ist der zentrale Ort der Erinnerung und der Mahnung – in unmittelbarer Nähe zum Brandenburger Tor und Reichstag errichtet. Das Denkmal wurde nach dem Entwurf des international renommierten New Yorker Architekten Peter Eisenman gebaut. Auf einer Fläche von ca. 19.000 m2 sind 2.711 unterschiedlich hohe Stelen (Betonpfeiler) in einem Raster angeordnet. Man kann von allen vier Seiten in die vollständig begehbare Struktur eintauchen, deren wellenförmige Gestalt von jedem Standort anders wahrgenommen wird. Der aussergewöhnliche, mehrfach überarbeitete Entwurf stellt eine radikale Auseinandersetzung mit dem herkömmlichen Begriff des Denkmals dar. Ergänzt wird das Denkmal durch einen ebenfalls von Eisenman entworfenen unterirdischen Ort der Information mit beeindruckender Architektur, der auf ca. 800 m2 Informationen über die Opfer und die Stätten des Grauens bereithält. Täglich ganztags, Eintritt kostenlos. Cora-Berliner-Str. 1, 10117 Berlin, www.stiftung-denkmal.de, U/S-Bahn Potsdamer Platz

Potsdamer Platz Der Potsdamer Platz zählt zu den beliebtesten Attraktionen des Neuen Berlin. Nach dem Fall der Mauer wurde das Areal um den Potsdamer Platz zur grössten Baustelle Europas. Bis 1998 entstand auf dem Gelände ein völlig neues Quartier mit Bürogebäuden, Hotels, Wohnungen, Theatern, Kinos und Restaurants. Angrenzend befinden sich die Arkaden am Potsdamer Platz, eine EinkaufsMall mit zahlreichen Geschäften. Das Sony-Center wurde als lichtdurchflutete Arena mit gefalteter Zeltüberdachung konzipiert. In den Bau integriert sind das Frühstückszimmer und der Kaisersaal des ehemaligen Hotel Esplanade, das bis zur Neugestaltung des Potsdamer Platzes als Ruine inmitten der Einöde stand. Der 1.300 Tonnen schwere neobarocke Kaisersaal wurde 1996 in einer spektakulären Aktion auf Luftkissen um ca. 70 Meter versetzt und dient jetzt als Restaurant. Mit seiner Mischung aus Unterhaltungs- und Einkaufsmöglichkeiten und der gewagten neuen Architektur lockt der Potsdamer Platz immer viele Besucher an. U/S-Bahn Potsdamer Platz

Checkpoint Charlie Friedrichstrasse Zahlreiche Legenden und Agentengeschichten ranken sich um den Checkpoint Charlie. Am einstigen Grenzübergang zwischen Ost- und Westberlin standen sich nach dem Bau der Berliner Mauer 1961 sowjetische und amerikanische Panzer gegenüber. Von 1961 bis 1990 war der Checkpoint in der Friedrichstrasse die einzige Grenzübergangstelle. An den einst schwer bewachten, nachts hell erleuchteten Kontrollpunkt erinnern heute ein ehemaliges Grenzschild und -häuschen. Die Geschichte der Mauer wird zudem im Museumshaus am Checkpoint Charlie gezeigt. Die Friedrichstrasse ist eine der bekanntesten Adressen der Stadt. Nördlich befindet sich der Friedrichstadtpalast, in dem Revuetheater von internationalem Rang geboten wird. Auf dem südlichen Teil der Friedrichstrasse sind zahlreiche neue Bauten wie die Friedrichstadtpassagen mit Boutiquen, Büros und Restaurants entstanden. Zum Flanieren und Kaufen lädt im Quartier 207 das Kaufhaus „Galeries Lafayette“ ein. Checkpoint Charlie Museum täglich 9.00-22.00 Uhr, Eintritt: Erwachsene EUR 12,50 Friedrichstr. 43-45, 10969 Berlin, www.mauermuseum.de, U-Bahn Kochstrasse

37

38

BERLIN © Alle Fotos dieser Seite: www.visitBerlin.de

Kulturforum Das Kulturforum zählt zu den wichtigsten Zentren der schönen Künste. Neben der Neuen Nationalgalerie, der Gemäldegalerie, dem Kunstgewerbemuseum und weiteren Museen befinden sich hier auch die Philharmonie und die Staatsbibliothek. Die Neue Nationalgalerie enthält eine erlesene Sammlung der Kunst der Moderne: Künstler von Edvard Munch und Oskar Kokoschka bis hin zu Picasso und Dalí haben hier einen würdigen Ausstellungsrahmen gefunden. In der Gemäldegalerie findet sich eine Sammlung von aussergewöhnlichen Exponaten europäischer Malerei, die jeden Kunstliebhaber bezaubern. Nach der Wiedervereinigung wurden Bestände aus beiden Teilen der Stadt zusammengefügt und im neu errichteten Gebäude ausgestellt. Kunstinteressierte finden hier u.a. Gemälde von Dürer, Cranach, Holbein, Bruegel, Vermeer und Rembrandt. Auch einzigartige Werke der französischen, englischen, italienischen und spanischen Kunst sind ausgestellt. Die Philharmonie ist eines der bekanntesten Konzerthäuser der Welt, an dem international renommierte Künstler wie Karajan wirkten. Kulturforum Berlin, Matthäikirchplatz 4-6, 10785 Berlin, www.kulturforum-berlin.com, U/S-Bahn Postdamer Platz

Hackesche Höfe Oranienburgerstrasse Einer der beliebtesten Anlaufpunkte für Touristen und Trendsetter sind zweifellos die aufwändig restaurierten Hackeschen Höfe. Das Geflecht aus acht Höfen bildet Deutschlands grössten Wohn- und Gewerbehof. Wie viele Berliner Hinterhöfe wurde der um die Jahrundertwende entstandene Gebäudekomplex für Büros, Gewerbe, Stockwerkfabriken und Wohnungen genutzt. Die Hackeschen Höfe beherbergen u.a. das Cabaret „Chamäleon“, ein Filmtheater, mehrere Bars und Restaurants, das Hackesche-Hof-Theater, eine Vielzahl kleinerer Läden und Galerien. Auch rings um die Höfe ist ein neues Ausgehviertel mit zahllosen Bars, Restaurants und Clubs entstanden, so dass die Gegend zu den angesagtesten Vierteln des Berliner Nachtlebens zählt. Besonders in der Oranienburger Strasse reiht sich ein Café an das andere und in den Bars und Kneipen schlagen sich auch die Berliner gerne die Nächte um die Ohren. Oranienburger Strasse und Friedrichstrasse, www.hackesche-hoefe.com S-Bahn Hackescher Markt

Berliner Dom / Unter den Linden Mit seiner markanten Gestalt gehört der Berliner Dom zu den Publikumsmagneten der Bundeshauptstadt. Zu besichtigen sind die Predigtkirche mit der beeindruckenden Kuppel, die Tauf- und Traukirche, das Kaiserliche Treppenhaus, die Hohenzollerngruft, das Dommuseum und der Kuppelumgang mit Blick auf die Mitte Berlins. Der Berliner Prachtboulevard Unter den Linden führt vom Brandenburger Tor zur Schlossbrücke. Am Anfang nur ein Reitweg, wurde Unter den Linden ab 1701 im Zuge königlicher Prachtentfaltung und neuer Architektur immer weiter ausgebaut. Im Laufe der Zeit entstanden das Zeughaus, die Friedrichstadt und das Kronprinzenpalais, das Prinzessinnenpalais, die Staatsoper und das Palais für Prinz Heinrich, die jetzige Humboldt-Universität. Es war eine grosse bauliche Leistung Schinkels, die unterschiedlichen Bauten und Stilrichtungen in einem ästhetischen Konzept zu vereinen. So entstanden die Neue Wache und die Schlossbrücke, und der Lustgarten wurde neu gestaltet, wodurch sich die Linden zu einem Gesamtensemble vereinen. Berliner Dom Montag bis Samstag 9.00-20.00 Uhr, Sonntag 12.00-20.00 Uhr, kein Eintritt während der Gottesdienste, Eintritt: Erwachsene EUR 7,-, Kinder kostenlos, Am Lustgarten 1, 10178 Berlin, www.berliner-dom.de, U/S-Bahn Alexanderplatz

KaDeWe Das grösste und schönste Kaufhaus des europäischen Festlandes lädt zum Bummeln, Kaufen und Schauen ein. Hier finden sich auf sechs Etagen die berühmte Feinschmeckerabteilung, unter dem Dach ein Wintergarten mit Restaurant, die bekannten gläsernen Panoramafahrstühle und zahllose Abteilungen mit allem, was man kaufen kann. Das Kaufhaus, 1906 nach Plänen von Emil Schaudt erbaut, zog bereits damals die Kaufwilligen an. Während des Zweiten Weltkrieges wurde das Gebäude fast völlig zerstört, doch konnte es 1950 wieder eröffnet werden und war sechs Jahre später komplett wiederhergestellt. In den 50ern wurde das Kaufhaus des Westens zum Symbol von Marktwirtschaft und Wirtschaftswunder. Mehrmals umgebaut und aufgestockt, erstrahlt es immer wieder im neuen Glanz. Ein Besuch lohnt allemal, egal ob man nur schauen oder hemmungslos der Kauflust frönen und die Kreditkarte zum Glühen bringen möchte. Montag bis Samstag 10.00-20.00 Uhr, Tauentzienstr. 21-24, 10789 Berlin, www.kadewe.de U-Bahn Wittenbergplatz

BERLIN

East-Side-Gallery Schloss Charlottenburg Schloss Charlottenburg, das grösste und schönste Schloss Berlins, ist ein glanzvolles Beispiel barocker Baukunst. Es entstand 1695–99 als Sommerresidenz für Sophie Charlotte, wobei zunächst nur der Mittelteil errichtet wurde. 1701 wurde das Schloss nach dem Vorbild des Versailler Schlosses erweitert. Neben der Grossen Eichengalerie zeigt vor allem das Porzellankabinett mit dem wertvollen japanischen und chinesischen Porzellan die Pracht des Berliner Barocks. Glanzvoll sind auch die Festsäle, der weisse Saal und die Goldene Galerie. Im ehemaligen Theater befindet sich heute das Museum für Vor- und Frühgeschichte, dessen berühmteste Ausstellungsstücke die Grabungsfunde von Heinrich Schliemann aus Troja sind. Der Schlosspark ist eine der idyllischsten Grünanlagen der Stadt. Im ehemaligen Teehaus erfährt man die Geschichte der Königlichen Porzellanmanufaktur und im Sommerhaus vermitteln die ausgestellten Möbel und Bilder einen Eindruck vom Lebensstil des frühen 19. Jahrhunderts. Altes Schloss: Dienstag bis Sonntag 10.00-17.00 Uhr, Neuer Flügel: bis auf weiteres wegen Sanierung geschlossen. Eintritt: Erwachsene EUR 12,- fürs Alte Schloss, EUR 6,- neuer Flügel Spandauer Damm 10-22, 14059 Berlin, www.spsg.de, U-Bahn Sophie-Charlotte-Platz

Kurfürstendamm Gedächtniskirche Der Kurfürstendamm ist eine der beliebtesten Flaniermeilen Berlins. Er zieht sich von der Gedächtniskirche 3,5 Kilometer bis nach Halensee. Der belebte obere Teil des Kurfürstendamms und die Tauentzienstrasse sind durch zahlreiche Kaufhäuser und Modegeschäfte geprägt. Der untere Teil ist ruhiger, hier sind in den prachtvollen Jahrhundertwendebauten die Läden der Designermarken angesiedelt. In den Zwanzigern entwickelte sich der Kudamm zum Treffpunkt der intellektuellen Welt mit zahlreichen Theatern, Cafés und Nachtclubs. Die hier gelegene Gedächtniskirche ist ein Mahnmal für Frieden und Versöhnung, das weltweit bekannte Wahrzeichen für den Aufbauwillen Berlins während der Nachkriegszeit. Die Neoromanische Kirche wurde bei einem Bombenangriff 1943 zerstört. Beim Wiederaufbau 1956 wurde beschlossen, die Ruine in den Neubau zu integrieren - als Ort der Mahnung gegen Krieg und Zerstörung. Täglich 9.00-19.00 Uhr, Breitscheidplatz, 10789 Berlin, www.gedaechtniskirche-berlin.de U/S-Bahn Zoologischer Garten

War die Berliner Mauer zu den Zeiten der Teilung auf der Westseite beliebtes Ziel der Graffitisprayer, so haben sich die berühmtesten Sprühdosenkünstler nun auf der Ostseite des längsten erhaltenen Mauerstücks verewigt. Die grösste Open-Air-Galerie der Welt wurde am 28.9.1990 zwischen Ostbahnhof und Oberbaumbrücke eröffnet. 118 Künstler aus 21 Ländern haben einen 1.316 Meter langen Abschnitt der Berliner Mauer, der 1991 unter Denkmalschutz gestellt wurde, mit verschiedenen Motiven bemalt. Die bekanntesten Motive sind „Bruderkuss“ von Dimitri Vrubel, „Vaterland“ von Gunther Schaefer sowie „Berlin – New York“ von Gerhard Lahr. www.eastsidegallery.com, S-Bahn Warschauerstrasse

Siegessäule Die Siegessäule mit ihrer goldenen Viktoria ist eines der markantesten Wahrzeichen Berlins, welches die Geschichte der Stadt auf eindrucksvolle Art widerspiegelt. Die Aussichtsplattform auf der Säule bietet einen wunderbaren Panoramablick über die Stadt. Sommer: Mo - Fr 9.30 - 18.30 Uhr, Sa - So 9.30 19.00 Uhr, Winter: Mo - Fr 10.00 - 17.00 Uhr, Sa - So 10.00 - 17.30 Uhr Eintritt: Erwachsene EUR 3,- und Kinder EUR 1,50 Grosser Stern 1, 10785 Berlin, U-Bahn Hansaplatz

Gendarmenmarkt Der Gendarmenmarkt ist einer der schönsten Plätze Europas – ein Muss für jeden Touristen. Hier bilden der Deutsche Dom, der Französische Dom und das Konzerthaus ein Ensemble von architektonischer Harmonie und Schönheit. Der Französische Dom wurde 1701-05 nach Entwürfen von Cayart als Kirche für die aus Frankreich nach Berlin geflohenen Hugenotten erbaut. 1780-86 wurde im Rahmen der Umgestaltung des Gendarmenmarktes der imposante Turmbau des Französischen Doms angefügt. Der Deutsche Dom wurde 1701 nach Plänen von M. Grünberg errichtet und später durch den Kuppelturm ergänzt. Der im Zweiten Weltkrieg zerstörte Dom wurde nach umfangreicher Restaurierung am 2.10.1996 wiedereröffnet. Das Konzerthaus (Schauspielhaus) ist der von Karl Friedrich Schinkel errichtete Neubau, der anstelle des 1800-1802 von Karl Gotthard Langhans erbauten Nationaltheaters entstand, das 1817 bis auf die Grundmauern abgebrannt war. Gendarmenmarkt 1, 10117 Berlin, U-Bahn Französische Strasse

39

40

BERLIN

eisen R e f i L h g i ei H Exklusiv br“ kostenlos für alle „Open Ba se Musicals! exklusive r eine die ränke Gutschein fü

Sie einen ive aller Get cket erhalten en – ereich inklus Mit Ihrem Ti m separaten Lounge-B sen) – so viel Sie mög uo ne it ei ir in Sp ! d ng se un uu tails Betre der Pau pagner, Cock lung und in (ausser Cham 0 min. vor der Vorstel ab 6

Fernsehturm Alexanderplatz Nicolaiviertel Der Fernsehturm, das höchste Gebäude der Stadt, gehört zu den Hauptattraktionen Berlins. Seine Gesamthöhe beträgt 368 Meter, die Aussichtsplattform befindet sich in 203 Metern Höhe. Er steht direkt am Alexanderplatz, wo sich auch die bekannte Weltzeituhr und das Rote Rathaus befinden, der Sitz des regierenden Bürgermeisters Berlins. Das Nikolaiviertel zählt mit seinen verwinkelten mittelalterlichen Gassen, den zahlreichen Restaurants und Kneipen zu den beliebtesten Touristenattraktionen Berlins. Häuser und Strassen sind historischen Vorbildern nachgebildet. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehört die Nikolaikirche mit ihren Zwillingstürmen aus dem 13. Jahrhundert. Täglich 10.00-24.00 Uhr, Eintritt Fernsehturm: Erwachsene EUR 12,- und Kinder EUR 7,50 Panoramastr. 1a, 10178 Berlin, www.berlinerfernsehturm.de, U/S-Bahn Alexanderplatz

BLUE MAN GROUP BLUE MAN GROUP - Sounds good! Sie sind lustig, verspielt und dabei sehr hemmungslos. Seit 2004 ist BLUE MAN GROUP ein fester Bestandteil der Entertainment-Szene in Berlin. Im dem extra für die Show umgebauten Stage BLUEMAX Theater am Potsdamer Platz verzaubern die blauen Männer ihre Zuschauer, indem sie sie situativ und interaktiv ins Geschehen mit einbinden und damit Menschen jeden Alters zum Toben und Staunen bringen. Erleben auch Sie den aussergewöhnlichen Mix aus mitreissender Konzertatmosphäre, erstklassiger Comedy und unglaublichen Effekten! Die ungewöhnliche Show hat bereits die Herzen von Millionen Menschen weltweit erobert, u.a. in New York, Boston, Chicago, Orlando, Tokio und Las Vegas. Aber BLUE MAN GROUP ist in Europa einmalig nur in Berlin zu erleben.

Museumsinsel In Berlin-Mitte, zwischen Spree und Kupfergraben, liegt einer der herausragenden Museumskomplexe Europas. Das historisch gewachsene Ensemble von Museumsbauten besteht aus 5 grossen Gebäuden und wurde 1999 aufgrund der einzigartigen baulichen und kulturellen Einheit von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Im Verlauf von 100 Jahren vollendet, spiegelt es die architektonischen und museumspolitischen Vorstellungen mehrerer Generationen wider. Im Krieg stark zerstört, wird die Museumsinsel denkmalgerecht wieder aufgebaut und restauriert. Sie beherbergt mehrere beeindruckende Kunst- und Kultursammlungen der Welt. Unter anderem findet man hier das Alte Museum (gebaut nach Plänen von Schinkel), das Neue Museum, die Alte Nationalgalerie, das Pergamonmuseum (besondere Highlights sind der Zeusaltar von Pergamon und das Ischtartor von Babylon) und das Bodemuseum, ein neobarocker Repräsentationsbau, in dem sich u.a. das Münzkabinett, die Skulpturensammlung und das Museum für Byzantinische Kunst befinden. Am Lustgarten 1, 10117 Berlin, www.smb.spk-berlin.de, U/S-Bahn Friedrichstrasse

Wenn Sie also die Hauptstadt bei Ihrem nächsten Kurzurlaub nicht nur von ihrer schönen, sondern auch von ihrer verrückten, lauten, bunten und lustigen Seite erleben wollen, darf ein Besuch bei den drei Blauen nicht fehlen. Diese Show geht erst unter die Haut – und dann nie wieder aus dem Kopf. Ein wahres Highlight und absolutes Muss für jeden Berliner Besucher. PK1

PK2

72,79,-

Di 20.00, Mi, Do 21.00 Uhr, Mi, Do, So 18.00 Uhr

EUR

85,-

Fr 20.00, Sa 18.00, Sa. 21.00 Uhr

EUR

91,-

BERLIN

Shows & Musicals in Berlin HINTERM HORIZONT HINTERM HORIZONT – Das Berlin-Musical mit den Hits von Udo Lindenberg Erleben Sie HINTERM HORIZONT mit den grossen Hits von Udo Lindenberg. Dichtung und Wahrheit in einer bewegenden Geschichte über das „Mädchen aus Ostberlin“, eine Liebesgeschichte die teilbiographisch mit kreativen Ausflügen Lindenbergs unglaubliche Lebensgeschichte erzählt – mit all ihren Träumen, Wünschen und Verrücktheiten… Die Songs von Udo Lindenberg sind mehr als nur die Musik in den Ohren des Publikums. Mit ihrem berührenden Tiefgang erzählen sie die Geschichte des Musicals: Als erster westdeutscher Rockmusiker erhält Udo Lindenberg 1983 die Erlaubnis zu einem Konzert in der DDR. Sein Auftritt im Palast der Republik treibt der Stasi den Schweiss auf die Stirn, dem begeisterten Publikum die Freudentränen in die Augen und wird zum Beginn einer schicksalhaften Liebesbeziehung: Udo lernt das junge FDJ-Mächen Jessy kennen. Zwischen beiden entwickelt sich eine schicksalhafte Liebe, deren Zukunft von Mauern und Stacheldraht umgeben scheint. Doch während die Stasi noch versucht, der „Udo-Manie“ mit einem eigenen Doppelgänger den Riegel vorzuschieben, klopft der echte Udo schon die nächsten Löcher in die Mauer.

PK1

PK2

PK3

Di, Mi, Do 19.00 Uhr, Fr 20.00 Uhr

EUR

90,-

77,-

66,-

Sa 15.30 Uhr, So 18.00 Uhr

EUR

90,-

77,-

66,-

Sa 20.00 Uhr

EUR

96,-

84,-

72,-

GEFÄHRTEN Das Theater-Ereignis in Berlin Berlin ist die Hauptstadt Deutschlands – aber auch Hauptstadt der Kulturszene und im Setzen neuer Massstäbe. Letzteres stellt das aussergewöhnliche und einzigartige Theater-Ereignis GEFÄHRTEN unter Beweis! GEFÄHRTEN erzählt auf berührende Art und Weise eine Geschichte von tiefer Freundschaft und Treue und beeindruckt durch eine einzigartige Inszenierung: Lebensgrosse Pferdefiguren erwachen vor den Augen der Zuschauer zum Leben und entführt das Publikum in eine andere Dimension darstellender Kunst. Im Mittelpunkt steht die Freundschaft zwischen dem englischen Bauernjungen und seinem geliebten Pferd Joey. Als die beiden durch den Ausbruch des Ersten Weltkriegs getrennt werden, folgt das Stück der aussergewöhnlichen Reise des Pferdes und zeigt, wie es das Leben zahlreicher Menschen verschiedener Nationen und Herkunft inspiriert und verändert. Dies macht GEFÄHRTEN zu einer ermutigenden europäischen Geschichte über Versöhnung und Frieden. Mit GEFÄHRTEN bringt Stage in Zusammenarbeit mit dem National Theatre of Great Britain eines der erfolgreichsten und faszinierendsten Bühne-Ereignisse der Welt nach Berlin. Schon in London und am Broadway in New York begeisterte das Stück Publikum und Kritiker gleichermassen. Der verdiente Lohn: Fünfmal gab es im Jahr 2011 den TONY AWARD®, den Musical- und Theater-Oscar, sowie einen Special TONY für die Arbeit der Handspring Puppet Company, dem wahrscheinlich kreativsten Bühnenteam der Welt. Die bewegende und packende Geschichte basiert auf der Novelle des erfolgreichen englischen Jugendbuchautors Michael Morpurgo. Entdecken Sie in der pulsierenden Stadt Berlin ein Theater-Erlebnis der Extraklasse, das durch die atemberaubende Magie der lebensgrossen Pferdefiguren eine völlig neue Dimension des Live-Entertainments bietet. PK1

PK2

PK3

Mi 18.30, Do 19.30

EUR

71,-

66,-

60,-

Fr 19.30 Uhr, Sa 14.30, So 14.30 Uhr

EUR

77,-

71,-

65,-

Sa 19.30 Uhr

EUR

84,-

77,-

71,-

41

42

BERLIN

Highlights & Events SPORT: DFB Pokalfinale 17. 5. 2014 23. Vattenfall City Nacht 26. 7. 2014 41. BMW Berlin Marathon 28. 9. 2014

Classic Open Air 3. 7. - 7. 7. 2014 www.classicopenair.de

OPER, OPERETTE UND BALLETT:

Musikfest Berlin 2014 2. 9. - 22. 9. 2014 www.berlinerfestspiele.de

Carmen - Georges Bizet 10. 4., 13. 4., 1.5., 4. 5. 2014

14. Internationales Literaturfestival 10. 9. - 21. 9. 2014 www.literaturfestival.com

FESTIVALS: Karneval der Kulturen 6. 6. - 9. 6. 2014 www.karneval-der-kulturen.de

Berlin Festival 6. 9. - 7. 9. 2014 www.berlinfestival.de

Fête de la Musique 21. 6. 2014 www.fetedelamusique.de

JazzFest Berlin 30. 10. - 2. 11. 2014 www.berlinerfestspiele.de

Tristan und Isolde - Richard Wagner 14. 5., 18. 5., 25. 5. 2014

Tosca - Giacomo Puccini 17.5. und 21. 5. 2014 Don Giovanni - W.A. Mozart 4. 4., 27. 5., 30. 5., 8. 6. 2014 Ballett - Romeo und Julia 17. 4., 24. 4., 29. 4., 11.5., 24. 5., 5. 6., 9. 6. 2014

36. Christopher Street Day 21. 6. 2014 www.csd-berlin.de

Essen & Trinken Mutter Hoppe www.prostmahlzeit.de/mutterhoppe Rathausstr 21, 10178 Berlin, Tel. +49/30/2415625 Deftige deutsche Küche mit traditioneller Musik. Ratskeller Charlottenburg www.ratskellercharlottenburg.de Otto-Suhr-Allee 102, 10585 Berlin, Tel. +49/30/3418909 Das rustikale Restaurant befindet sich in den historischen Ratskellergewölben des Rathauses Charlottenburg, das um 1905 als Monumentalbauwerk errichtet wurde, und bietet mit seinen Räumlichkeiten Platz für bis zu 400 Personen. VAU www.vau-berlin.de Jägerstr. 54/55 - 10117 Berlin, Tel. +49/30/2029730 Ein modernes, mit grossen Gemälden dekoriertes Restaurant am Gendarmenmarkt, zu dem auch eine Innenhofterrasse und eine Kellerbar gehören. Seit dem ersten Jahr nach der Eröffnung mit einem Michelin-Stern und 17 Punkten im Gault Millau ausgezeichnet. First Floor www.firstfloor.palace.de Budapesterstr. 45, 10787 Berlin, Tel. +49/30/25021020 Das „first floor“ bietet 40 Feinschmeckern Platz. Mit lackiertem Rosenholz getäfelte Wände, eine dekorative Lichtdecke, handgetuftete Teppiche aus Thailand sowie Polsterstoffe in strahlendem Blau, kombiniert mit einem warmen Goldton, bestimmen das elegante Ambiente. Eine harmonisch in den Raum integrierte Bar eignet sich hervorragend als Treffpunkt für einen Aperitif.

Weinbar Rutz www.rutz-weinbar.de Chausseestr. 8, 10115 Berlin, Tel. +49/30/24628760 3 Gault-Millau-Hauben: Die Küche im Rutz ist etwas ganz besonders. Nicht nur, dass sie hervorragend auf das Weinangebot abgestimmt ist, viele Eigenkreationen des Küchenchefs Marco Müller sind kleine Meisterwerke und lohnen allein das Kommen. Brauerei Lemke www.brauhaus-lemke.de Dircksenstrasse / S-Bahnbogen 143, 10178 Berlin Tel. +49/30/24728727 Seit 1999 wird im denkmalgeschützten S-Bahnbogen - Teil des mit 700 Bögen längsten Bauwerks Berlins - gebraut, gekocht und gefeiert. Roher märkischer Klinker im Verbund mit dunklem Holz und sichtbarer Brautechnik schaffen die zum Bauwerk passende edel-urige Atmosphäre. Parioli www.pariolirestaurant.de Behrenstr. 37,10117 Berlin, Tel. +49/30/4606091201 Das Restaurant Parioli beeindruckt mit seinem eleganten Design in warmen Beige-und Brauntönen mit goldenen Akzenten, die an die Geschichte des Gebäudes als ehemalige Bank erinnern. Die runden Tischnischen bieten sich an für private Gespräche und Besprechungen. Ein besonderes Highlight ist die Restaurant-Terrasse im malerischen Innenhof, die ein wunderschönes Ambiente für Frühstück, Lunch und Dinner in den Sommermonaten bietet.

Fischers Fritz www.fischersfritzberlin.com Charlottenstrasse 49, 10117 Berlin, Tel +49/30/20336363 Seien Sie herzlich eingeladen ins Gourmet-Restaurant Fischers Fritz - zu einer Reise in die kulinarische Welt delikater Gourmet- und Fisch-Spezialitäten. Geniessen Sie in exklusiver Atmosphäre köstliche Menüs auf höchstem Niveau - zubereitet vom Chef de Cuisine, Christian Lohse und seinem Team, die für ihre Künste im Fischers Fritz mit zwei Michelin-Sternen und 19 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnet wurden. Marooush www.marooush.de Knesebeckstr. 48, Ecke Ku’damm, 10719 Berlin, Tel +49/30/30887118335. Willkommen bei der ersten Ägyptisch-orientalischen Adresse in Berlin mit Restaurant, Gourmet Grill, Shisha Lounge, Bar und Club.

BERLIN

43

Stadtplan Berlin tra ße

e est raß Kri pro d

Lichte nberg er

Straß e

ße O tt o-B rau n-S tra

uer Str aße Warsc ha

Brück enstra ße

Stra la

che

straß e

Str aß

uer A

llee

e

wald Baer

Urba

nstra ße

Pusc hkin a

p Tre

Son Kar nen l-M alle ar x e -Str aße

Treptowe Park

Hermannstraße

Volkspark Hasenheide

llee

rk Pa er

Boelckestraße

Colum biad

tow

Hasenhe ide

Dudenstraße

amm

Skalitzer Straße

Gneis enaus traße

Mehringdam m

e

Sch les is

Mark grafe nd

traß e Prin zens

Pots dam er S traß e

ifsw ald er S Gre

uer A llee

au er Str aß e Be rn

Ebertstraße

Mü hle nda mm

Paulstra ße ran ia

er U

An d

ß tra

traß

amm

© Copyright High Life Reisen

Öffentlicher Nahverkehr Berlin Schnellbahn Liniennetz

1 Hotel Palace

Rapid transit route map

Eberswalde/Frankfurt (Oder)

2 The Westin Grand Hotel B.

Stralsund/Rostock Templin Stadt

Wittenberge Kremmen

Schwedt/Stralsund Szczecin

NE27

OE60 RB66

Wandlitzsee Schmachtenhagen NE27

Oranienburg 4: d Lehnitz Borgsdorf d Birkenwerder 4: d

d 4: Hennigsdorf

Bergfelde 4:

MühlenbeckMönchmühle

Schönwalde d 4: Zepernick Schönerd linde

d

d 4: Röntgental

Frohnau 4:

Haselhorst

Zitadelle

Paulsternstr.

Rohrdamm

Leopoldplatz 4: 4: Westhafen

Beusselstr. 4:

2 RE RB

Birkenstr.

10

X9, 109

14

RB

Mierendorffplatz Westend 4:

Neu-Westend

Bismarckstr. 4:

Messe Nord/ICC 4:

X9

Messe

Messe Süd 4: Westkreuz 4:

d 4: Heerstr.

d 4: Friedrichstr.

4: Wilmersdorfer Str. Savignyplatz 4:

Charlottenburg d 4:

RE7

RE1 RE2

Brandenburger Tor 4: Mohrenstr.

4: Potsdamer Platz

RB66 4: Zoologischer Garten

Springpfuhl 4: d 4: Friedrichsfelde Ost

d Warschauer Str. Ostkreuz

NE26

Ostbahnhof d 4:

RE 5 RE 4

Zehlendorf 4: d

3 RE

3

Mexikoplatz 4:

Michendorf d

d

RB

Genshagener d Heide Birkengrund

d

22

Jüterbog

Oberspree Spindlersfeld d

Betriebsbahnhof Schöneweide d

Erkner d

Adlershof 4: d

Fangschleuse

Blankenfelde

14

Grünau 4: d

Berlin-Schönefeld Flughafen

Eichwalde d

X7, 171, SXF1 Flughafen Berlin-Schönefeld

Zeuthen

d

Wildau d Königs Wusterhausen d Zernsdorf OE36

Niederlehme

Kablow

Rangsdorf

Lutherstadt Wittenberg/ Falkenberg RE7

Eisenhüttenstadt Frankfurt (Oder)

RB22

d RE7 RB22

d

d

RB Altglienicke d

d Grünbergallee

Dahlewitz Thyrow

Jüterbog

d 4: Rudow X7, 171

d

Mahlow 4: d

4: d Ludwigsfelde

RE7 MR33

d

Schichauweg 4: d

RE2 RE3 RB22

RB22 Saarmund

Seddin

Buckower Chaussee

Großbeeren

Wilhelmshorst d

FerchLienewitz

Alt-Mariendorf 4: d Marienfelde d

Lichtenrade

Teltow

RE 7

d Caputh Schwielowsee

Lankwitz Lichterfelde Ost 4:

Osdorfer Str. 4:

Lichterfelde Süd 4:

d 4: Teltow Stadt

d

Westphalweg

Attilastr.

Rahnsdorf 4: d Wilhelmshagen

Köllnische OE36 Heide 4: Grenzallee Schöneweide Blaschkoallee d Parchimer Allee Britz-Süd 4: Johannisthaler Chaussee 4: Lipschitzallee Wutzkyallee SXF1 Zwickauer Damm

36

M R3

Lichterfelde West 4: Sundgauer Str. 4:

Schlachtensee 4: Medienstadt Babelsberg

Rehbrücke

Dessau

MR33

4: Südende

Botanischer Garten 4:

Wannsee d

RE1

Ullsteinstr.

Rathaus Steglitz 4:

zuschlagfrei mit gültigem VBB-Ticket Berlin ABC surcharge free with a valid VBB-ticket Berlin ABC

Hirschgarten d Friedrichshagen 4: d

OE

RB22 4: d

Kaiserin-Augusta-Str.

d 4: Neukölln

SXF1

2

Potsdam Hbf

4: Hermannstr.

4: d Priesterweg

Feuerbachstr. 4:

RE 2

RE1 RE7

RB20 RB21 4: Park CharlottenSanssouci hof Pirschheide

Caputh-Geltow

Baumschulenweg 4:

RE

d

4: 4: d Babels- Griebnitzberg see

Plänterwald 4: 4: Sonnenallee

SXF1

d

Wuhlheide d

36

4: d Werder Brandenburg Magdeburg

d Nikolassee

Rathaus Neukölln 4:

Leinestr.

Alt-Tempelhof

Schloßstr.

Karlshorst

Köpenick 4: d

Tempelhof 4: d

Friedenau 4:

4: Walther-Schreiber-Platz

4: Treptower Park

Boddinstr.

4: Paradestr.

Südkreuz 4: d

Innsbrucker d 4: Platz

Friedrich-Wilhelm-Platz

Schlesisches Tor

Südstern 4:

Karl-Marx-Str.

Julius-Leber4: Brücke 4: Schöneberg

d Rathaus Schöneberg

Görlitzer Bahnhof

Hermannplatz 4: Gneisenaustr.

OE

Golm d

Eisenacher Str.

Berliner Str. 4:

d 4: Heidelberger Platz Rüdesheimer Platz d 4: Breitenbachplatz Podbielskiallee 4: Dahlem-Dorf Thielplatz Oskar-Helene-Heim Onkel Toms Hütte 4: Krumme Lanke

4: Kleistpark

1

Blissestr.

d 4: Bundesplatz

Kottbusser Tor 4: Schönleinstr.

Hallesches Tor

Yorckstr. Mehringdamm 4: Platz der Luftbrücke

Viktoria-Luise-Platz

RE

Fehrbelliner 4: Platz

Hohenzollern4: damm

GleisBülowstr. 4: dreieck

Wittenbergplatz 4: Augsburger Str. Güntzelstr. Bayerischer d Platz

RE2 RE7 RB14

Marquardt d

Spichernstr. Hohenzollernplatz

Elsterwerdaer Platz Biesdorf-Süd

Lichtenberg d

2 RE

Konstanzer Str.

Kostrzyn

4: Friedrichsfelde Tierpark 4: Rummels- Betriebsbahnhof burg 4: Rummelsburg 4:

RE 7

Adenauerplatz Halensee 4:

NE26

d 4: Hoppegarten Birkenstein Kaulsdorf Mahlsdorf 4: d

d Wuhletal

d

OE25 RB 66 NE26 OE60

Nöldnerplatz

Französische Str.

Strausberg

Petershagen Nord d 4: Fredersdorf Neuenhagen

Magdalenenstr.

Samariterstr.

Schillingstr. Weberwiese Jannowitzbrücke

Biesdorf

Uhlandstr.

Grunewald

Hegermühle d d

Cottbusser Platz

Kaulsdorf-Nord

d 4: Storkower Str.

E1 14 R RB

4: Anhalter Bahnhof Möckernbrücke

d 4: Landsberger Allee

4: d 4: Alexander- Strausberger Frankfurter Frankfurter Tor 4: Platz platz Allee

Klosterstr. Märkisches Museum 4: StadtSpittelmarkt 4: mitte 4: HeinrichHausvogteiHeine-Str. platz Kochstr. Moritzplatz 4: Prinzenstr. 4:

Poelchaustr.

Neue Grottkauer Str.

Rosa-Luxemburg-Platz

RE7 RB14 RB66

Strausberg Stadt

7 RE

4: MendelssohnBartholdy-Park Nollendorfplatz Kurfürstenstr. 4:

RB14 Kurfürstendamm

d 4: Greifswalder Str. Senefelderplatz 4:

Bundestag 4:

Umleiterverkehr Berlin Hbf <> Südkreuz <> Cottbus

Hansaplatz

d

Louis-Lewin-Str. Hellersdorf

Eberswalder Str.

Bernauer Str. 4:

Hackescher Markt 4: RE1 RE2

Hauptbahnhof d 4:

d

Strausberg Nord d

Raoul-Wallenberg-Str. d d Hönow Marzahn 4: d

4: Prenzlauer Allee Voltastr.

4: Rosenthaler OranienPlatz 4: burger Str. Weinmeisterstr.

TXL

d 4: Deutsche Tiergarten Oper Ernst-ReuterPlatz

OE25 Werneuchen

Seefeld Blumberg d Ahrensfelde Nord Ahrensfelde Friedhof Ahrensfelde

Gehrenseestr.

RB66

Nordbahnhof 4: d

Oranienburger Tor 4: Bellevue 4:

SophieCharlotte-Pl.

Kaiserdamm 4: TheodorHeuss-Platz

6

Gesundbrunnen 4:

Humboldthain

Naturkundemuseum 4:

Ostseeland Verkehr GmbH O (030) 20 07 32 22 NEB Betriebsgesellschaft mbH O (030) 39 60 11 31 Ostdeutsche Eisenbahn GmbH O (030) 5 14 88 88 88 Prignitzer Eisenbahn GmbH O (03 39 81) 50 20

Mehrower Allee d

Hohenschönhausen d

Schönhauser Allee 4:

Schwartzkopffstr. 4:

4: Turmstr. Richard-WagnerPlatz

4: U OlympiaStadion

d 4: Pichelsberg

RB 6

RE3 RE5 Reinickendorfer Str. 4:

TXL

Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH Infocenter Hardenbergplatz 2, 10623 Berlin O (030) 25 41 41 41 Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) 10096 Berlin O (030) 19 44 9 S-Bahn Berlin GmbH Kundenbüro Invalidenstr. 19, 10115 Berlin O (030) 2974 33 33 DB Regio AG Region Nordost O (0331) 235 68 81/-82

Wartenberg d

Pankstr.

Wedding 4: d

RE4

Jungfernheide 4: d

d 4: S Olympiastadion

6

4: Amrumer Str.

Jakob-Kaiser-Platz

Ruhleben 4:

Priort d

RB 6

Information

S- und U-Bahn-Linie mit Umsteigemöglichkeit Suburban train and underground line, changing trains optional Linie verkehrt zur Zeit nicht Line runs currently not Linie des Regionalverkehrs Line of regional train Linie bzw. Bahnhof wird nicht regelmäßig bedient Line/Station served seasonal or at weekends only Buslinien zu den Flughäfen Airport bus lines Fernbahnhof Long-distance railway station Barrierefreier Zugang/Aufzug zum Bahnhof Entrance barrier-free/Lift to the station Barrierefreier Zugang/Aufzug nur zu den angegebenen Verkehrsmitteln Entrance barrier-free/Lift to the stated means of transportation only Zugang zum Bahnhof über Rampe Entrance via ramp to the station Zugang über Rampe nur zu den angegebenen Verkehrsmitteln Entrance via ramp to the stated means of transportation only Park & Ride-Möglichkeit Options to Park & Ride Zentraler Omnibusbahnhof Main bus Station

Vinetastr.

Bornholmer 4: Str.

Seestr.

RE4 Stresow 4:

Osloer Str. 4:

Nauener Platz

Rehberge

TXL, X9, 109, 128

Otto Lilienthal

Halemweg

OE 60

RB 66

Afrikanische Str.

Flughafen Berlin-Tegel

Siemensdamm

2

Legende

OE 25

Seegefeld 4:

Albrechtshof d Dallgow- 4: Altstadt Spandau Döberitz Staaken Rathaus Spandau 4: Elstal d 4: Spandau

RE3 RE4 RE5

Rathenow

Falkensee

6 RE

RB20

4 RE

Wustermark d

RB 1

d 4: Pankow-Heinersdorf Schönholz 4: Pankow Lindauer Allee 4: Paracelsus-Bad 4: Wollankstr. Residenzstr. 4: Franz-Neumann-Platz

Eichborndamm d 128

4: Otisstr. d Scharnweberstr.

d Kurt-Schumacher-Platz

d

d 4: Blankenburg

RE 5

Holzhauser Str. d Brieselang

Wilhelmsruh

AltReinickendorf

Karl-BonhoefferNervenklinik

RE 3

Wittenberge/ Wismar

NE27

Karow 4:

Wittenau 4: d 4: Rathaus Reinickendorf

Borsigwerke

RE 3

Waidmannslust 4: d Tegel 4:

d 4: Alt-Tegel

Finkenkrug

Buch

d

Hermsdorf 4: d

4: Schulzendorf Nauen Nauen

Rüdnitz d

d 4: Bernau-Friedenstal

Schönfließ

6

Hohen Neuendorf d 4:

Bernau

d

Basdorf

d d

RE5 RB12

RB20 Hohen Neuendorf West

d

RB 6

bis 9. Januar 2011 baubedingter Ausfall zwischen Oranienburg und Hennigsdorf

Velten RE6 RB20

Wandlitz

Wensickendorf NE27 d Zühlsdorf

OE 60

Bärenklau

4: Heiligensee

7 Comfort Hotel Auberge 8 City B Novum Berlin

Groß Schönebeck

Sachsenhausen

Vehlefanz

3 Adina Apartment H. Berlin 4 Maritim proArte Hotel Berlin 5 Park Inn by Radisson Hotel B. 6 Ellington Hotel Berlin

Fare zone Berlin

Tarifbereich Berlin

Umleiterverkehr Cottbus Elsterwerda Wünsdorf-Waldstadt

Ersatzverkehr mit Bussen Lübben/Lübbenau/Cottbus

Frankfurt (Oder)

Gültig ab Valid as of: 12. Dezember 2010 Redaktionsschluss Editorial deadline: 12. Oktober 2010 Herausgeber Issuer: Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH

Hotelverzeichnis

e

rS

Müh lens

Am

Martin-Luther-Straße

Prenz la

Str aß Föh rer

Stromstraße raße Lessing st

e

Ma r chst raß

C au erst raße

Frankfurt er Alle

m Dam

Bundesallee

Pla tz

Straß

ene hag

uer

ower

Box

ße

e

Karl-Marx -Allee

ße

Str ala

Gitschiner Straße

e traß

traß er S

Holz mar ktstr a

Stork

raße er St sburg Peter

Molls traße Alexanderplatz ße

5

ee er All sberg d n a L

usser

Kolonnenstraße

ks Yorc

ichshain Am Friedr

e raß r St

ee All uer

Blüche rstraß e

aße

e

Kottb

Konsta nzer S tra

Stra ß

zige Dan

r Ufe er

ße

e

3

Tempelh ofer Ufe r

traße

stra Do up t min Ha icu sst r aß e

nburg er Str.

straße Wilhelm

erg

e traß

Grunewalds

b öne

s ham

Berliner Straße

Sch

is Lew m

Pallasstr

Oranie

r Straße raße Leipzige Potsdamer St Potsdamer Platz Panoramapunkt Kochstraße

Tiergartenstraße

Hohenstaufenstraße

Friedrichstraße

eg eew ni Spr Straße des 17. Ju Großer Stern Tierpark

Str aß e

Elefantentor

Torstr aß

ße

DDR a Museum renzl Reichstag P a Fernsehstr Berliner Dom turm uner 4 r G Brandenburger Unter den Linden Tor Staatsoper 2 Franz. Dom Stadtmitte Deut. Dom

Reichpietsc hufer Budapester Straße 1 Lützowplatz Kurfürstendamm Tauen Europa-Center tzie Kurf nstr ürste ndamm 6 te rs ü nstra rf Ku 7 K ße le Wittene is aß ts Str r ge tr ur aße Lietzenb bergplatz Bülow straße 8

Kantstraße

dam llern enzo h o H

e raß

nae r

Danzig er

k ow St o r

est

Alto

ni Straße des 17. Ju

Ha rde nb erg s tr aß e

it

e Hofjägeralle

Bismarckstraße

aße

Ernst-Reuter-Platz

Alt-Moab

a Torstr

ße stra den i l a Inv

Mic hela nge lost raß e

Gre llstr aße

ße

Str wer eno Rath

aße Levet zow oltzstr Helmh stra ße

e uss

raße traße Quitzowst rS rge ebe l r Pe

Kaiserin-Augusta-Allee

Otto -Suh r-Al lee

e raß nst Fen

Cha

ße

ße

tra des Hei

tra Siemenss

Beusselstraße

m

raße Gaußst

ße stra See

e traß nens Brun

m Da

e

r kle a ße genstr Sickin

str a

Schönhauser Allee

n twi

Mü ller

Katzbachstraße

Saa

Goethepark

BERLIN

44

1

Hotel Palace***** Lage: Das exklusive Privathotel, das zu den „Leading Hotels of the World“ zählt, liegt zentral zwischen Gedächtniskirche und Ku-Damm. Ausstattung: Gourmet-Restaurant „first floor“ (1 Michelin Stern, 17 Gault Millau Punkte, frühzeitige Reservierung empfehlenswert), Lobby-Bar mit Cocktailspezialitäten, Rezeption, Lift, Wellnessbereich „Palace Spa“ im mediterranen Ambiente mit Hallenbad, Fitnessraum, Tepidarium und Sauna. Kosmetikanwendungen, Solarium und Massage gegen Gebühr. Zimmer: Die 278 Zimmer mit einer Grösse von je ca. 30-35 m2 sind mit Bad oder Dusche/WC, Bademantel, Slippers, Föhn, TV, Minibar, Hosenbügler, Tee- und Kaffeestation sowie Safe und Klimaanlage ausgestattet, W-LAN gegen Gebühr. Auf einer eigenen Club-Etage mit separatem Check-in und Frühstück befinden sich die eleganten Club-Rooms. U-Bahn-Station: Zoologischer Garten Special für High Life Kunden: Upgrade in Kategorie Business Deluxe. Late-Check-out am So. bis 16.00 Uhr auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

2

The Westin Grand Hotel Berlin Lage: Zentral in Berlins historischer Mitte: an der Ecke Friedrichstrasse / Unter den Linden. Die hervorragende Lage im Szenebezirk Berlin Mitte mit seinen interessanten Angeboten macht das Hotel zum idealen Ausgangspunkt für ausgedehnte Shoppingtouren, Sightseeing und Streifzüge durch das aufregende Berliner Nacht- und Kulturleben. Ausstattung: Stilvolle Lobby mit Freitreppe und 30 m hohes Atrium, Frühstücksrestaurant „Coelln“, Restaurant & Bar „Relish“ mit regionalen Produkten, Lobby-Bar, Wellnessbereich „emotion spa & beauty“, Fitnessbereich „WestinWORKOUT“ Zimmer: Die 400 Suiten und Hotelzimmer wurden 2008 aufwändig und mit viel Liebe zum Detail renoviert. Zeitlos elegantes Design und hochwertige Materialien schaffen eine beruhigende Atmosphäre. Ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Minibar, SAT-TV, Safe mit Laptop-Ladestation, W-LAN gegen Gebühr, Schreibtisch und Klimaanlage. U-Bahn-Station: Französische Strasse. S-Bahn-Station: Friedrichstrasse Special für High Life Kunden: Late-Check-out am Sonntag bis 16.00 Uhr auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

3

Luxuriöses Grand-Hotel mit frischer Note!

Adina Apartment Hotel Berlin Checkpoint Charlie**** Lage: In Berlin Mitte, zum Gendarmenmarkt, zum Checkpoint-Charlie und zur Friedrichstrasse gehen Sie nur wenige Minuten. Der ideale Ausgangspunkt für Shoppingtouren, Theaterbesuche oder Sightseeingtouren. In der näheren Umgebung finden Sie zahlreiche Restaurants und Bars. Ausstattung: Das Haus der australischen Hotelkette ist geschmackvoll mit australischer Kunst ausgestattet. Es verfügt über Restaurant „Alto“ mit australischen Spezialitäten, Café, Bar, begrünter Innenhof mit gemütlicher Terrasse, Pool, Sauna, Whirlpool und Fitnessraum. Zimmer: Das Hotel verfügt über 127 stilvoll eingerichtete und klimatisierte Apartments. Unsere Kunden erhalten die geräumigen Apartments (ca. 40 m2) mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, W-LAN gegen Gebühr, separater Lounge, Essbereich und komplett ausgestatteter Küche. U-Bahn-Station: Spittelmarkt (U2), ca. 200 m vom Hotel

4

Exklusives & beliebtes Hotel am Ku-Damm.

Eines der angesagtesten Hotels der Stadt!

Maritim proArte Hotel Berlin****(*) Lage: Dieses Haus mit exklusivem Design liegt zentral in der Friedrichstrasse. Moderne Architektur, harmonisches Design und ausdrucksstarke Kunst schaffen ein einzigartiges Ambiente. Zum Prachtboulevard „Unter den Linden“ mit seinen eleganten Geschäften sind es nur wenige Schritte. In unmittelbarer Nähe befindet sich unter anderem der Reichstag, das Brandenburger Tor, der Gendarmenmarkt, Opern- und Konzerthäuser, der Admiralspalast, die Museumsinsel und der Friedrichstadt-Palast. Ausstattung: 2 Restaurants mit internationaler Küche und zertifiziertem Bio-Frühstück, Checkpoint Bar, Bistro Media, Lounge, Lobby, Rezeption und Lift. Fitnesscenter mit Schwimmbad, Trocken- und Dampfsaunen (inklusive). Theater- und Ticketagentur, Friseur und Boutique. Zimmer: Die 403 komfortablen Zimmer (25 m2) im italienischen Design sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Minibar, W-LAN gegen Gebühr, Klimaanlage und Safe ausgestattet. U-Bahn-Station: Französische Strasse. S-Bahn-Station: Friedrichstrasse Special für High Life Kunden: Late-Check-out am Sonntag bis 16.00 Uhr auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

Kunst- und Designhotel für Stadtentdecker.

BERLIN Pauschalpreise in Euro pro Person inklusive Flug, Zimmer/Frühstück, Erlebnispaket und Flughafenparkplatz. Kinderpreise u. Zusatzbett ohne Flug. Code: BERPALAC

: JETZT NEUach n Fragen Sie ellen tagesaktuisen! Bestpre

serem ... aus un bot! e g n a Top

Flug, 2 Tg./1 N. im Business Deluxe Flug, 3 Tg./2 N. im Business Deluxe Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag EZ pro Nacht Zuschlag Club Room DZ pro Zi./N. 1 Kind 0-7,99 J. mit 2 Erw. p.N. 1 Kind 8-11,99 J. mit 2 Erw. p.N. 3. Bett p.N.

min max Pers Pers

2 2 2 1 2

3 3 3 1 2

1.4.-30.6. 1.7.-31.8. 1.9.-30.11. 1.12.-26.12. 27.12.-1.1. 2.1.-28.2. 1.3.-31.3. 426,528,102,90,154,0,45,89,-

414,504,90,76,154,0,45,89,-

Preise auf Anfrage für: 16.-18.5., 8.-10.7., 5.-9.9., 23.-28.9., 15.-18.1., 4.-6.2., 3.-5.3.

Code: BERWESTIN

: JETZT NEUach n ie S n e g Fra ellen tagesaktuisen! re p st Be

Flug, 2 Tg./1 N. im Deluxe-DZ Flug, 3 Tg./2 N. im Deluxe-DZ Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag DZ=EZ pro Nacht Zuschlag Garden Deluxe pro Zi./N. Zuschlag Linden Superior pro Zi./N. Zuschlag Mo-Do pro Zimmer/Nacht 1 Kind 0-5,99 J. mit 2 Erw. p.N.

min max 1.4.-28.4. 29.4.-26.6. 27.6.-31.8. Pers Pers 31.10.-27.11. 1.9.-30.10. 14.12.-29.12.

30.11.-4.12. 7.12.-11.12. 16.3.-31.3.

28.-29.11. 5.-6.12. 12.-13.12.

1.1.-15.3.

2

2

424,-

432,-

415,-

2 2 1 2 2

2 2 1 2 3

524,100,-

540,108,-

506,-

80,-

85,-

91,71,-

26,78,18,-

24,76,24,-

16,76,13,-

0,21,77,-

0,21,77,-

0,21,77,-

1 Kind 6-11,99 J. mit 2 Erw. p.N.

3. Bett p.N. Preise auf Anfrage für: 17.5., 20.-24.5., 8.-10.7., 5.-9.9., 22.-26.9., 27.9., 30.-31.12., 13.-15.1., 3.-5.2., 3.-5.3. Aktion 4=3 vom 14.12.-26.12., 1.1.-9.1., 16.1.-30.1., 6.2.-27.2., 6.3.-15.3. 15% Rabatt auf Hotelanteil bei Buchung bis 42 Tage vor Anreise

Code: BERADINA

: JETZT NEUach n ie S n e Frag ellen tagesaktuisen! re p Best

serem ... aus un bot! g n Topa e

Flug, 2 Tg./1 N. im Apartment Flug, 3 Tg./2 N. im Apartment Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag EZ pro Nacht 1-2 Kinder 0-11,99 J. mit 2 Erw. p.N. 3./4. Bett p.N.

Code: BERMARART

: JETZT NEUach n Fragen Sie ellen tagesaktuisen! Bestpre

Flug, 2 Tg./1 N. im DZ Classic Flug, 3 Tg./2 N. im DZ Classic Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag EZ pro Nacht Zuschlag Comfort p.P./Nacht Zuschlag Mo-Do pro Zimmer/Nacht 1 Kind 0-11,99 J. mit 2 Erw. p.N. 3. Bett p.N.

min max Pers Pers 2 2 2 1

4 4 4 1

min max Pers Pers

1.4.-30.4. 1.1.-2.2. 20.6.-31.8. 6.2.-2.3. 27.10.-30.12. 6.3.-31.3. 408,492,84,64,0,45,-

408,492,84,64,0,45,-

1.5.-19.6. 1.9.-26.10. 31.12.

3.2.-5.2. 3.3.-5.3.

414,504,90,71,0,45,-

414,504,90,71,0,45,-

1.4.-17.4. 18.4.-21.4. 22.4.-29.6. 30.6.-30.8. 31.8.-31.12. 1.1.-28.2. 1.3.-31.3.

2

3

410,-

399,-

2

3

496,-

474,-

2

3

86,-

75,-

1

1

52,-

45,-

2

3

7,30,-

8,-

0,68,-

0,68,-

Frühbucherbonus bei Buchung bis 45 Tage vor Anreise: 10% Ermässigung auf den Hotelanteil Aktion 3=2 vom 17.4.-21.4., 6.-9.6., 27.6.-31.8., 1.1.-1.2., 7.-28.2., 6.-31.3. Aktion 4=3 vom 1.-16.4., 22.4-18.5., 24.5.-5.6., 10.6.-26.6., 1.9., 11.-19.9., 27.9.-31.12. Preise auf Anfrage für: 20.-23.5., 5.-10.9., 23.-26.9., 4.-6.2., 4.3.-6.3.,

45

BERLIN

46

5

Park Inn by Radisson Hotel Berlin**** superior Lage: Das Hotel liegt gegenüber des Fernsehturms, zentral in Berlin Mitte. Ausstattung: Mit 37 Etagen, 150 m Gebäudehöhe, 1012 Zimmer – ein Hotel der Superlative! 3 Restaurants, Panorama-Terrasse mit grossartigem Blick über die Stadt, Spa mit Sauna und Fitnessraum. Zimmer: Standardzimmer im modernen Design in warmen und eleganten Holztönen eingerichtet. Ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Regendusche, Föhn, TV, Safe, Minibar und Klimaanlage. U-/S-Bahn-Station: Alexanderplatz

Ein Hotel der Superlative!

6

Ellington Hotel Berlin**** Lage: Das stilvolle Design-Hotel befindet sich hinter einer einzigartigen, denkmalgeschützten Fassade aus den Goldigen Zwanzigern. Gelegen in unmittelbarer Nähe zum Ku-Damm und zum KaDeWe. Ausstattung: Das moderne Hotel verfügt über das Restaurant DUKE mit kosmopolitisch- und französisch geprägter Küche, ausgezeichnet mit 15 Punkten im Gault Millau, Bar, Wintergarten, Lounge, Smokers Lounge, Fitnessraum und Sommergarten. Massagen gegen Gebühr. Zimmer: Die 285 hellen und komfortablen Design-Zimmer (16-20 m2) sind mit Dusche/WC (offen), Föhn, Flatscreen-TV, Radio, Minibar, Klimaanlage und W-LAN gegen Gebühr ausgestattet. U-Bahn-Station: Kurfürstendamm, Wittenbergplatz, Augsburger Strasse Special für High Life Kunden: Late-Check-out am Sonntag bis 16.00 Uhr auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

7

Aussergewöhnliches Design-Hotel.

Comfort Hotel Auberge*** Lage: Das persönlich geführte Hotel in bester Lage liegt mitten in der Berliner City, an einem ruhigen baumbestandenen Platz, nur 50 Schritte bis zum weltberühmten „KaDeWe“. Ausstattung: Frühstücksraum mit reichhaltigem Buffet, Rezeption, kostenfreies W-LAN im gesamten Hotel. Zimmer: Die 29 gemütlich ausgestatteten Zimmer im schönen Altberliner Stil verfügen über Dusche/WC, Föhn, SAT-TV und Safe. U-Bahn-Station: Wittenbergplatz (U2), 50m vom Hotel Special für High Life Kunden: Bei Ankunft 1 Flasche Wasser pro Zimmer.

Tipp: Gemütliches Hotel in bester Lage! 8

City B Novum Berlin*** Lage: Zentral und verkehrsgünstig im Herzen von Berlin, nahe des Kurfürstendamms gelegen. Zum Potsdamer Platz sind es nur 15 Gehminuten. Direkt beim Hotel befindet sich die U-Bahn-Station Bülowstrasse, somit sind viele Sehenswürdigkeiten innerhalb kurzer Zeit erreichbar. Ausstattung: Rezeption, kostenfreies W-LAN, Fitness- und Ruheraum, Sauna und Solarium (beides gegen Gebühr). Zimmer: Das Nichtraucherhotel verfügt über 83 individuell eingerichtete Zimmer, ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Safe, Telefon, TV-Flatscreen, Arbeitsplatz mit Sitzgelegenheit und kostenfreiem W-LAN. U-Bahn-Station: Bülowstrasse (U2)

Top Preis-/Leistung in günstiger Lage!

BERLIN Pauschalpreise in Euro pro Person inklusive Flug, Zimmer/Frühstück, Erlebnispaket und Flughafenparkplatz. Kinderpreise u. Zusatzbett ohne Flug. Code: BERRADPAR

: JETZT NEUach n ie S n e g Fra ellen tagesaktuisen! re p st e B

Flug, 2 Tg./1 N. im Doppelzimmer Flug, 3 Tg./2 N. im Doppelzimmer Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag EZ pro Nacht Zuschlag Suite pro Zi./N. 3. Bett p.N. in Suite

min max Pers Pers

2 2 2 1 2

2 2 2 1 3

1.4.-30.4. 1.7.-31.8. 2.3.-31.3. 386,448,62,62,52,39,-

1.5.-30.6. 1.11.-27.11. 29.12.-31.12. 1.9.-31.10. 8.12.-28.12. 28.11.-7.12. 1.1.-1.3. 396,468,72,50,52,39,-

382,440,58,55,52,39,-

403,482,79,63,50,39,-

Preise auf Anfrage für: 16.-17.5., 4.-9.9., 26.-28.9., 17.-20.10.

Code: BERELLING

: JETZT NEUach n ie S n e g Fra ellen tagesaktuisen! re p st Be

serem ... aus un bot! Topange

Flug, 2 Tg./1 N. im DZ Standard Flug, 3 Tg./2 N. im DZ Standard Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag EZ pro Nacht Zuschlag Deluxe p.P./Nacht 1 Kind 0-5,99 J. mit 2 Erw. p.N. 1 Kind 6-11,99 J. mit 2 Erw. p.N. 3. Bett p.N.

Code: BERCOMAUB

: JETZT NEUach n ie S n e g Fra ellen tagesaktuisen! re p st e B

serem ... aus un bot! e g n a Top

Flug, 2 Tg./1 N. im Doppelzimmer Flug, 3 Tg./2 N. im Doppelzimmer Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag EZ pro Nacht 1-2 Kinder 0-15,99 J. mit 2 Erw. p.N. 3./4. Bett p.N.

Code: BERCITYB

: JETZT NEUach n ie S n e g ra F ellen tagesaktuisen! re p st e B

Flug, 2 Tg./1 N. im Doppelzimmer Flug, 3 Tg./2 N. im Doppelzimmer Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag EZ pro Nacht Abschlag Mo-Mi pro Zimmer/Nacht Abschlag So pro Zimmer /Nacht 1 Kind 5-12,99 J. mit 2 Erw. p.N.

Flug, 2 Tg./1 N. im Doppelzimmer Flug, 3 Tg./2 N. im Doppelzimmer Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag EZ pro Nacht 1 Kind 5-12,99 J. mit 2 Erw. p.N.

min max Pers Pers 2 2 2 1 2

3 3 3 1 3

min max Pers Pers 2 2 2 1

4 4 4 1

min max Pers Pers

2 2+2K 2 2+2K 2 2+2K 1 1

2 2+2K 2 2+2K 2 2+2K 1 1

1.4.-30.4. 1.7.-31.8. 1.11.-31.3.

1.5.-30.6. 1.9.-31.10. 30.-31.12.

385,446,61,38,19,0,31,39,-

392,460,68,39,20,0,34,39,-

1.4.-31.1. 1.3.-31.3.

1.2.-28.2.

371,418,47,23,0,39,-

369,399,47,23,0,39,-

1.4.-9.4. 10.4.-5.7. 9.11.-11.3. 6.7.-27.8. 28.8.-11.10. 12.10.-8.11. 12.3.-31.3. 357,390,33,27,12,16,20,-

363,402,39,33,12,18,20,-

15.5.-17.5. 20.5.-24.5. 24.6.-27.6. 4.9.-10.9. 26.9.-27.9.

3.2.-5.2. 3.3.-5.3.

386,448,62,57,20,-

386,448,62,57,20,-

351,378,27,22,12,14,20,-

29.5.-31.5. 8.7.-12.7. 22.9.-25.9. 6.6.-8.6. 19.6.-21.6. 30.12.-1.1. 7.10.-9.10. 27.11.-29.11. 4.12.-6.12. 378,432,54,48,20,-

404,484,80,75,20,-

47

BERLIN

48

Berlin - Reiseinfos Mit

ab Friedrichshafen

Friedrichshafen > Berlin

Berlin > Friedrichshafen

Flug-Nr Tage

ab

an

Flug-Nr Tage

ab

an

3L 300 3L 306

06.15 18.05

07.55 19.45

3L 301 3L 307

08.25 20.15

10.05 21.55

Mo-Fr So-Fr

Mo-Fr So-Fr

Anwendungsbestimmungen: kein Mindestaufenthalt Flugzeitenänderungen vorbehalten.

Berlin Citytaxe Bitte beachten Sie, dass die Stadt Berlin eine Citytaxe erhebt. Die Abgabe wird vor Ort im Hotel erhoben. Weitere Informationen: bei der Stadt Berlin, http://www.berlin.de/sen/finanzen/steuern/nachrichten/artikel.6163.php

Preisbasis: V-Klasse. Aufschlag Q-Klasse: EUR 19,- pro Weg

Inkludierte Leistungen:

Berlin-Karte: Freie Fahrt und Ermässigungen

- Hin- und Rückflug mit InterSky ab Friedrichshafen - Flughafentaxen und Gebühren - Zimmer/Frühstück inkl. Frühstücksbuffet - ausführliche Reiseunterlagen mit Stadtplan - High-Life-Erlebnis-Paket (3 Gutscheine für Eintrittskarten) - Flughafen-Parkplatz in Friedrichshafen gratis (P3, max. 3 Tage)

Berlin WelcomeCard Ihr Ticket für freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und Ermässigungen bei mehr als 160 Berlin-Highlights. Der handliche Guide mit Stadtplan und vielen Insider-Tipps begleitet Sie bei der Entdeckung der Stadt. Sparen Sie bis zu 50%! Preis: EUR 18,50 für 48 Stunden, EUR 25,50 für 72 Stunden, EUR 32,50 für 5 Tage. www.berlin-welcomecard.de

Berlin

Erlebnis-Paket • Stadtkernfahrt mit Schiff • DDR Museum • Panoramapunkt Potsdamer Platz

Flugpreise für Kinder und Zusatzbett:

Flughafentransfers in Berlin mit Limousine:

Flug für Kinder (0-1,99 J.), InterSky Flug für Kinder (2-11,99 J.) InterSky V-Klasse: Flug für Kinder (2-11,99 J.) InterSky Q-Klasse:

EUR 39,EUR 261,EUR 261,-

Flug für Erwachsene im 3./4. Bett, InterSky V-Klasse: Flug für Erwachsene im 3./4. Bett, InterSky Q-Klasse:

EUR 324,EUR 362,-

Annullierungskosten-Versicherung: bis max. 510,-/Pers. EUR 15,bis max. 1000,-/Pers. EUR 30,-

bis max. 750,-/Pers. EUR 22,bis max. 1250,-/Pers. EUR 37,-

Berlin für Gruppen: Symbolfoto

Bequemer gehts nicht! Am Flughafen Berlin erwartet Sie Ihr privater Chauffeur in der Ankunftshalle und bringt Sie direkt in Ihr Hotel komfortabler als ein Taxi vor Ort! Die Hotel-Abholung für die Rückreise erfolgt ca. 2 Stunden vor Abflug (Details siehe Reiseunterlagen). Preise Preis pro Limousine (1-3 Pers.) pro Strecke Aufschlag Minibus (4-7 Pers.) pro Strecke

EUR 35,EUR 7,-

Sie planen einen Betriebsausflug, Vereinsausflug oder eine Jubiläumsreise? Gerne sind wir Ihnen bei der Organisation Ihrer Gruppenreise nach Berlin behilflich. Fragen Sie nach unseren Gruppenpreisen!

Achtung: Bei Storno fallen 100% Stornogebühren an. Wir empfehlen den Abschluss einer Stornoversicherung.

g r u b Ham

50

HAMBURG Wie wäre es mit einem St. Pauli Quickie? Nein, nicht was Sie jetzt denken! Das ist ein geführter Stadtspaziergang durch Hamburgs interessantestes Viertel - sozusagen in 66 Minuten über die heisse Meile, mit vielen Infos rund um die Reeperbahn, Grosse Freiheit und Herbertstrasse. Hamburg ist natürlich nicht nur St. Pauli, sondern viel viel mehr. Wo soll man anfangen: der faszinierende Hafen, in dem regelmässig die bekanntesten Kreuzfahrtschiffe aus aller Welt einlaufen, die Landungsbrücken und die Speicherstadt, die Alster und der schöne Bezirk rund ums Rathaus mit den markanten Patrizierhäusern und Backsteinbauten und dazu der spröde Charme der Bewohner verleihen der Stadt ein ganz unnachahmliches Flair. Den besten Überblick verschafft man sich bei einer Stadtrundfahrt im roten Doppeldeckerbus. Morgens auf dem Fischmarkt kann man den Marktschreiern zuhören und den salzigen Geruch des Meeres schmecken, in den Alsterarkaden anschliessend beim Shoppen die Kreditkarte zum Glühen bringen und abends in einem der unzähligen Restaurants Fischspezialitäten probieren. Das Miniaturwunderland ist ebenso Publikumsmagnet wie der Tiergarten Hagenbeck oder der Hamburger Michel - Barockkirche und Wahrzeichen der Stadt. „Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN“, „DAS PHANTOM DER OPER“, „ROCKY“ und „DAS WUNDER VON BERN“ (ab 24.11.2014) locken tausende Besucher in die Hamburger Musicaltheater, sind anrührend, mitreissend und fantastisch inszeniert. Hamburg ist mondän und verrucht, zugeknöpft und aufreizend zugleich. Hier findet man leichte Mädchen und schwere Jungs genauso wie piekfeine Damen; in den Alsterarkaden lässt es sich herrlich luxuriös shoppen und morgens auf dem Fischmarkt steigt einem der salzige Geruch des Meeres in die Nase. Hamburg dürfen Sie auf gar keinen Fall verpassen!

HAMBURG

51

HAMBURG

52

Internationales Maritimes Museum Hamburg

Grosse Hafenrundfahrt: Typisch hamburgisch: Auf Barkassen oder Fahrgastschiffen geht’s vorbei an Köhlbrandbrücke, Containerterminals und der Schiffswerft Blohm & Voss bis zur wachsenden Hafencity. Abfahrten täglich garantiert zwischen 11.00 - 16.00 Uhr, ca. alle 30 - 45 Min. Die angegebenen Zeiten sind Richtzeiten zur Orientierung, mit geringen Wartezeiten ist zu rechnen.

Romantische Lichterfahrt: Hamburg bei Nacht: 1-stündige Fahrt auf maritimen Barkassen durch die besondere Abendstimmung der Hafenbecken sowie durch Fleete und Kanäle der Speicherstadt mit ihren phantastisch beleuchteten Brücken und Lagern. Die Fahrt findet jeden Abend in Anpassung an die Gezeiten und Sonnenuntergang zu verschiedenen Zeiten statt, siehe www.abicht.de

Die weltweit grösste maritime Sammlung! Das Internationale Maritime Museum Hamburg befindet sich im ältesten erhaltenen Hafen-Speicher der Stadt und bietet auf 10 Etagen die grösste Sammlung maritimer Ausstellungsstücke weltweit. Bereits im ersten Jahr besuchten mehr als 150.000 Menschen das privat geführte SchifffahrtsMuseum. Basis des Museums ist die Sammlung von Prof. Peter Tamm, der bereits im Alter von sechs Jahren seine Sammelleidenschaft entdeckte. Den Besucher erwarten 1.000 grosse Schiffsmodelle und 40.000 „Minis“, 5.000 Gemälde, zahlreiche Schriftstücke, Tondokumente, Filmaufnahmen und interaktive Elemente. Ein Modell der „Santa Maria“ aus purem Gold, wertvolle Exponate aus Silber, Elfenbein und Bernstein, oder die weltweit einzigartige Sammlung von Knochenschiffen sind nur einige Höhepunkte der Ausstellung. Kinder bestaunen das grösste Lego-Schiff der Welt, einen aus 780.000 Steinen zusammengesetzten Nachbau der „Queen Mary II“. Luxus und Eleganz verkörpert die Kabine des Kreuzfahrtseglers „Sea Cloud II“. Besucher erreichen das Museum unter anderem über eine neu errichtete, weltweit einzigartige abgeknickte 60 Meter lange Fussgängerbrücke. Geöffnet Di - So 10.00 - 18.00 Uhr Koreastrasse 1, 20457 Hamburg (Hafencity) Tel. +49/40/30092300, www.imm-hamburg.de ➜ Erlebnis-Paket: Eintrittskarte inkludiert

© CHOCOVERSUM by HACHEZ

Abfahrtsort St. Pauli Landungsbrücken, Brücke 1, Tel. +49/40/3178220-0, www.abicht.de

Blankenese CHOCOVERSUM by HACHEZ Das Chocoladenmuseum im Herzen Hamburgs Chocolade ist mehr als nur eine Nascherei. Sie macht glücklich und ist ein Genussmittel der besonderen Art. Was aber ist das wirklich Besondere an Chocolade? Wo liegt ihr Ursprung? Wie wird sie hergestellt? Und was bewirkt sie in unserem Körper? Auf den 1200 Quadratmetern des CHOCOVERSUM wird das Geheimnis feinster Chocolade gelüftet. Die Besucher folgen dem Weg der Kakaobohne von ihrem Anbauland bis hin zur Herstellung zartschmelzender Chocolade – und das alles zum Anfassen, Schmecken, Riechen und selbst Ausprobieren. Unsere Experten verraten, was Wurfbrecher und Broker mit der Chocolade zu tun haben und historische Originalmaschinen zeigen live, wie Chocolade hergestellt wird. Dabei sind alle Sinne gefragt und Probieren ist ausdrücklich erwünscht! Ausserdem werden die Besucher selbst zum Chocolatier und kreieren aus verschiedenen Zutaten Ihre persönliche Lieblingschocolade. Geöffnet Montag bis Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr CHOCOVERSUM by HACHEZ, Messberg 1, 20095 Hamburg, Tel. +49/40/41912300 www.chocoversum.de, direkt an der U-Bahn-Station Messberg Keine 10 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt ➜ Erlebnis-Paket: Eintrittskarte inkludiert

Malerisch schmiegen sich die kleinen Häuschen der alten Fischer- und Kapitänssiedlung an den Elbhang. Über steile Treppen geht's hinunter an die Elbe, wo am Strandweg Cafés und Restaurants auf die im Sommer zahlreiche Kundschaft warten. Für Fussmüde gibt's Busse. S-Bahn, Blankenese

Chilehaus Der expressionistische Backsteinbau mit seiner kühnen, schiffsbugartig zulaufenden Spitze liegt mitten im Kontorhausviertel. Das Chilehaus, 1922-24 mit 4,8 Mio. Backsteinen erbaut, gilt als Hauptwerk des Architekten Fritz Höger, auch der „Klinkerfürst von Hamburg“ genannt. Der Name des Hauses hat übrigens mit den Geschäften des Bauherrn zu tun: Henry B. Sloman war durch den Import von Chile-Salpeter reich geworden. Burchardplatz, Messberg.

HAMBURG

Fischmarkt Ein MUSS für jeden Hamburgtouristen. Auf Hamburgs traditionsreichstem Markt wird seit 1703 - so ziemlich alles gehandelt, was nicht niet- und nagelfest ist. Von der angestaubten Porzellankanne bis zur quietschfidelen Entenfamilie ist hier im Schatten der 100 Jahre alten Fischauktionshalle alles zu haben. Nachtschwärmer von der Reeperbahn stehen hier mit Fischbrötchen und heissem Kaffee in den Händen an der Wasserkante und warten auf die Rückkehr der Lebensgeister. Besonders beliebt bei Frühaufstehern, Schnäppchenjägern und Touristen: Brunch in der historischen Fischauktionshalle zu Jazz-, Skiffle- oder Country- und Western-Musik. Aale, Bananen und Grünpflanzen werden gern auch als Wurfgeschosse benutzt. Fisch gibt es übrigens auch zu kaufen - wenn man im Gedrängel durchkommt. Jeden Sonntag früh (im Sommer ab 5, im Winter ab 7 Uhr) bis 9.30 Uhr (dann ist es für die richtigen Schnäppchen aber schon zu spät). St. Pauli-Fischmarkt/Grosse Elbstrasse, Bus 112, S/U-Bahn: Landungsbrücken

Michaeliskirche Gemeinhin „Michel“ genannt. Obwohl die jüngste unter Hamburgs fünf Hauptkirchen, ist ihr Turm, der 132 m hohe „Michel“, das Wahrzeichen der Stadt. Die mehrfach niedergebrannte Kirche wurde immer wieder aufgebaut. Das Zifferblatt der grössten Turmuhr Deutschlands hat einen Durchmesser von 8 m, die Ziffern sind 1,35 m hoch. Prächtiger Rundblick vom Turm. Mai-Oktober: 9.00 - 19.30 Uhr Nov.-April: 10.00 - 17.30 Uhr Turm-Eintritt EUR 5,www.st-michaelis.de, Krayenkamp 4c S/U-Bahn: Landungsbrücken

Hagenbecks Tierpark „Geh'n wir mal nach Hagenbeck“ heisst es seit 1848. Damals stellte Gottfried Clas Hagenbeck auf dem Spielbudenplatz an der Reeperbahn sechs Robben aus. Seit 1907 residiert der Zoo in Stellingen. Erstmalig auf der Welt lebten die Tiere hier in Freigehegen. Auf dem 27 ha grossen Gelände finden sich Teiche, nachgebildete Gebirge, Saurier in Originalgrösse, eine japanische Insel und vor allem das lichtdurchflutete Orang-Utan-Haus, das bei gutem Wetter zum Freigehege wird. Ein tolles Erlebnis für Gross und Klein! 2500 Tiere aus aller Welt sind heute bei Hagenbeck zu Hause. Auf keinen Fall die Elefanten versäumen: Diese nehmen gern auch Geldscheine entgegen, die sie den Wärtern artig in die Tasche stopfen. Täglich ab 9.00 Uhr, Schliesszeiten wetterabhängig Eintritt EUR 20,-, Kinder (4 - 16 J.) EUR 15,Familienermässigung, www.hagenbeck-tierpark.de U 2: Hagenbecks Tierpark

Jungfernstieg Alsterarkaden „Die schönste Einkaufsstrasse der Welt“ nennen ihn die Hamburger. Vielleicht etwas übertrieben, aber die jüngste Grundrenovierung hat Erstaunliches bewirkt: Wo sich die Fussgänger früher dem Autoverkehr unterordnen mussten, spielen sie heute wieder die Hauptrolle. Leider hat der Kommerz die Strasse voll im Griff. Im Sommer gibt es Budenfeste über Budenfeste. Was hätte wohl Heinrich Heine angesichts des bunten Treibens geschrieben? Zu gern lästerte er beim Kaffee im Alsterpavillon über die hanseatischen „Pfeffersäcke“. Den Alsterpavillon (Café Alex) gibt es immer noch. Allerdings treffen sich dort nicht mehr die Intellektuellen, sondern die City-Besucher aus der Vorstadt. Aber der Blick von der Terrasse ist immer noch überwältigend schön! S/U-Bahn: Jungfernstieg www.hamburg-jungfernstieg.de

53

54

HAMBURG

Hamburger Kunsthalle Speicherstadt Um 1888 entstandener Teil des Freihafens, der heute mit seiner abends beleuchteten Gründerzeitarchitektur in Backstein eine der Hauptattraktionen Hamburgs ist. In den historischen Gemäuern befinden sich 10 Museen und Erlebniswelten. Die Speicherstadt beherbergt viele Museen und Erlebnisstätten: das Deutsche Zollmuseum, das Speicherstadtmuseum, das Spicy's Gewürzmuseum, das Afghanische Museum, das HafenCity InfoCenter, das Miniatur Wunderland mit der weltgrössten Eisenbahnanlage und das Hamburg Dungeon mit historischer Erlebniswelt. Die Speicherstadt entstand 1885-88 als Teil des neu geschaffenen Freihafens. Für ihren Bau mussten 20.000 Menschen ihre Häuser verlassen. Alle Speicherhäuser haben auf der einen Seite Zugang für Transportboote in den Fleeten, auf der anderen Seite Strassenanbindung. Bis heute werden die Speicher als Lagerstätten für Kaffee, Kakao, Tee und Gewürze genutzt. Rund ein Drittel der weltweiten Teppichproduktion wird hier umgeschlagen. In den vergangenen Jahrzehnten sind durch die Containerisierung des Warenverkehrs Speicher frei geworden. Hier fanden High-Tech-Firmen ebenso wie Handelsfirmen einen neuen Sitz.

Wichtigstes Hamburger Museum. Vom 1817 gegründeten Kunstverein ins Leben gerufen und vom ersten Direktor Alfred Lichtwark zu nationaler Bedeutung geführte MalereiSammlung. Gezeigt werden die Alten Meister; von ihnen führt der Weg durch die Kunstgeschichte lückenlos bis in die Gegenwart. Vom Café Liebermann führt ein unterirdischer Gang in den Neubau, wo Stararchitekt Oswald Matthias Ungers seiner Liebe zum Quadrat freien Lauf gelassen hat. Hier hat die Galerie der Gegenwart einen passenden Rahmen gefunden: Pop-Art und Joseph Beuys, Julian Schnabel, Jeff Koons, Georg Baselitz, Gerhard Richter u. a.; national wie international sind alle bedeutenden Namen vertreten. Wechselnde Ausstellungen zeigt das angeschlossene Hubertus-Wald-Forum. Wunderbar ist die Kinderzeit (Sa 14.00-17.00 Uhr): Der Nachwuchs bastelt, knetet, schnitzt unter fachkundiger Aufsicht, die Eltern geniessen in Ruhe die Kunst. Di-So 10.00-18.00, Do bis 21.00 Uhr, Eintritt EUR 12,-, Sa+So 10.00-14.00 Uhr Brunch mit Führung, EUR 30,Hamburger Kunsthalle, Glockengiesserwall 20095 Hamburg, www.hamburger-kunsthalle.de S/U-Bahn: Hauptbahnhof

Alster Stadtrundfahrt mit den Roten Doppeldecker-Bussen Wie wär's mit einem Bummel durchs elegante Harvestehude oder über die sündige Reeperbahn, vielleicht lieber Shoppen in der Mönckebergstrasse? Oder zieht es Sie in eines der vielen Museen, Restaurants und Theater? Mit dem Tagesticket haben Sie die Möglichkeit, Ihre Rundfahrt selbst zu gestalten. An 27 Haltestellen können Sie, wo immer es Ihnen gerade gefällt, ein-, aus- oder umsteigen. Bei schönem Wetter fahren die Doppeldecker oben offen und bieten somit beste Rundumsicht – frische Brise garantiert. Die Tour dauert ohne Aussteigen ca. 95 Minuten. Abfahrtsorte: St. Pauli Landungsbrücken 1-2 und Hauptbahnhof/Kirchenallee April-Oktober: täglich: 9.30 - 17.00 Uhr, alle 30 Minuten November-März: Mo-Fr: 10.00 - 16.00 Uhr, stündlich Sa, So, feiertags: 9.30 - 16.00 Uhr, alle 30 Minuten Änderung der Abfahrtszeiten vorbehalten, insbesondere bei Veranstaltungen & Feiertagen. Tipp – gleich mitbuchen: EUR 15,- bei gleichzeitigem Erwerb der Hamburg-Card, EUR 17,50 ohne Hamburg-Card / Kinder der Familie bis einschliesslich 14 Jahre frei

Wenn ein Hamburger von der Alster spricht, ist meistens der Alstersee gemeint. Aussen- und Binnenalster prägen das Bild der Hamburger Innenstadt. Die Bebauung um die Binnenalster herum ist vielfach von weissen Fassaden und kupfergedeckten Dächern geprägt. Am Südwestufer, dem Jungfernstieg, liegt die Hauptanlegestelle für die weisse Flotte der Alsterdampfer, die von hier sowohl die Alster mit ihren Kanälen als auch die Hamburger Fleete befahren und bis nach Bergedorf verkehren. Hier lernen Sie Hamburg von seiner schönsten Seite kennen. Denn aus dieser einzigartigen Perspektive wird es Ihnen möglich sein, die Schönheiten, die Reize und das Flair der Freien und Hansestadt Hamburg auch im Detail zu entdecken. Und wer Hamburg einmal von einem Alsterdampfer aus erlebt hat, weiss, dass das „Tor zur Welt“ nicht nur die Stadt mit den meisten Brücken, sondern auch eine der grünsten Metropolen in Europa ist. ATG Alster-Touristik GmbH, Anleger Jungfernstieg, 20354 Hamburg, www.alstertouristik.de S-Bahn: Jungfernstieg

HAMBURG

St. Pauli / Reeperbahn Hamburgs Amüsiermeile Nr. 1. Sehenswürdigkeiten an der Reeperbahn sind neben vielen Nachtclubs, Bars und Diskotheken vor allem die Seitenstrasse Grosse Freiheit, der Hans-Albers-Platz und die Davidwache sowie der Spielbudenplatz mit dem Panoptikum, dem St. Pauli Theater, dem Schmidt-Theater und dem Operettenhaus. Die Anfänge des Vergnügungsviertels St. Pauli gehen ins 17. Jahrhundert zurück. Der bis heute erhaltene „Spielbudenplatz“ war eine Ansammlung hölzerner Buden, die Erfrischungen, Gaukelvorführungen und Akrobatik boten. In den siebziger und achtziger Jahren beherrschten Grossstadtbordelle, Striptease-Lokale und Peep-Shows das Strassenbild. Inzwischen haben viele „normale“ Restaurants, Musikclubs und Theater, wie das „Schmidt“ oder das „Operettenhaus“, die Reeperbahn wieder zu einem allgemeinen Anziehungspunkt gemacht. Parallel zur Reeperbahn verläuft im Süden etwas versteckt die bekannte Herbertstrasse, eine für Jugendliche und weibliche Besucher gesperrte Bordellstrasse, die nur zu Fuss und durch zwei Sichtblenden hindurch betreten werden kann.

Hafen Ohne seinen Hafen wäre Hamburg nur eine Stadt unter vielen. So aber nennt es sich stolz Deutschlands „Tor zur Welt“. An die 11000 Schiffe löschen hier pro Jahr ihre Ladung oder nehmen Waren auf, die in 325 verschiedene Häfen der ganzen Welt verschifft werden. Das gesamte Hafengebiet umfasst heute einschliesslich der Wasserflächen 74,4 km2. Trotz aller Rationalisierungen zählt der Hafen immer noch zu Hamburgs grössten Arbeitgebern: Weit über 100.000 Menschen leben direkt oder indirekt vom Geschäft mit den Schiffen. Seit der Öffnung des Ostens gibt es einen neuen Aufschwung. Der Hamburger Hafen ist ein so genannter „offener Tidehafen“. Die Zufahrt von der Nordsee über die Unterelbe wird nicht durch Schleusen reguliert, und so macht sich der Unterschied von Ebbe und Flut, eben die Tide, bis nach Hamburg hinein bemerkbar. Der Tidenhub beträgt im Hafen im Schnitt immerhin noch 3,61 m. www.hafen-hamburg.de, S/U-Bahn: Landungsbrücken

Geführte Stadtspaziergänge

pp! Unser Ti

St. Pauli-Quickie – in 66 Minuten über die heisse Meile Ein knackiges Programm mit den wichtigsten Fakten, Schauplätzen, Hintergründen und vielen Tipps zum berühmten Viertel (inkl. typischem St. Pauli-Schnaps). Die Stationen der Tour: Reeperbahn, Spielbudenplatz, Hamburger Berg mit den Szenekneipen, Grosse Freiheit, die Ritze und der Hans-Albers-Platz, Dauer: ca. 66 Minuten, ganzjährig (ausser: 26.6.), jeden Donnerstag und Freitag 18.00 Uhr, jeden Samstag 17.00 und 19.00 Uhr (von Mai bis Ende Oktober um 21.00 Uhr), EUR 12,- p.P. Speicherstadt und Hafencity – Tradition und Zukunftsvision In den prachtvollen Lagerhäusern am Wasser, wo seit mehr als hundert Jahren wertvolle Waren gelagert werden, haben neue Nutzer die Zukunft eingeläutet. Gleich daneben entsteht das grösste innerstädtische Bauprojekt Europas direkt an der Elbe: die Hafencity. Die Stationen der Tour: Historische Deichstrasse, Lagerhauskomplex Speicherstadt, Elbphilharmonie, Traditionsschiffhafen, Überseequartier, Dauer: ca. 2 Stunden, jeden Sonntag 11.00 Uhr, jeden Mittwoch 15.00 Uhr (Februar bis Ende November), EUR 10,- p.P.

Rathaus/Rathausmarkt Das Gebäude ist auf etwa 4000 Rammpfählen errichtet, denn der Alstermarschboden konnte den 70 m breiten und 111 m langen Bau zunächst nicht tragen. Schon von aussen wirkt der Bau prachtvoll, innen geht es dann tatsächlich mehr als grossbürgerlich und gar nicht mehr hanseatisch bescheiden zu. An der linken Ecke des Gebäudes befindet sich der Eingang zum Ratsweinkeller mit gutbürgerlicher Küche. Die schönsten Säle heissen „Remter“ und „Die Rose“ (So abends geschl., Tel. 364 15 39). Was den Berlinern und Münchnern ihre Plätze sind, das sind den Hamburgern eher die Alsterund Elbufer. Wenn es überhaupt einen Platz in der Stadt gibt, der als urbaner Treffpunkt herhalten kann, dann ist es der Rathausmarkt. Richtiges Leben kehrt dort aber nur ein, wenn mal wieder eines der unzähligen Budenfeste stattfindet. Halbstündige Führungen (vorher anrufen: +49/40/428312470) Eintritt: EUR 3,-, S/U- Bahn: Rathaus

55

56

HAMBURG

BallinStadt Auswandererwelt Hamburg

Landungsbrücken Glaubt man den Statistiken, dann sind die Landungsbrücken nach dem Brandenburger Tor in Berlin Deutschlands zweitwichtigste touristische Attraktion. Tatsächlich ist auf dem Wasserbahnhof immer was los. 1904 bis 1910 wurde die Pontonanlage errichtet. Im Minutentakt legen Hafenfähren an und ab, dazwischen der Katamaran nach Helgoland oder einer der beiden Schaufelraddampfer (einer stammt aus Holland, der andere aus Deutschland). Wichtig für Ihre Orientierung ist, dass die Brücken Nummern haben. Die Hadagfähre der Linie 62 z.B. finden Sie auf der Brücke 3. Lassen Sie sich von der Hektik werbende Hafenrundfahrtskapitäne, verhetzte Pendler, Ausflügler mit Fahrrädern - nicht verunsichern. Kaufen Sie sich ein Fischbrötchen, steigen Sie ein paar Stufen hoch, und betrachten Sie das Gewimmel von oben. S-/U-Bahn Landungsbrücken

Im Juli 2007 öffnete die „BallinStadt Auswandererwelt“ ihre Pforten und gehört schon jetzt zu Hamburgs beliebtesten Freizeit-Attraktionen. Auf über 2.000 m2 Ausstellungsfläche tauchen Besucher in die Welt der Auswanderer vor 100 Jahren ein und erleben ihre eigene, interaktive Auswandergeschichte. Ein spannendes Abenteuer für die ganze Familie! Die Geschichte der BallinStadt begann 1907, als der Hamburger Reeder Albert Ballin das damals grösste Gasthaus der Welt errichten liess: die legendären Auswandererhallen. Millionen Menschen aus ganz Europa fanden hier eine sichere Unterkunft, bevor sie an Bord der Auswandererschiffe gingen. Ihre spannenden Lebensgeschichten werden in der BallinStadt zum Leben erweckt. Eine interaktive Erlebnisausstellung der besonderen Art: Während die grossen Besucher beim Multimediaspiel „Simmigrant“ die Wirrungen der Revolution live erleben, spielen die Kleinen in der eigens eingerichteten Kinder-Koje an Bord des Auswandererschiffs Verstecken. In allen Bereichen der Ausstellung gibt es etwas zum Entdecken, Anfassen und Selbermachen. Täglich 10.00-18.00 Uhr (Nov-März bis 16.30 Uhr), Veddeler Bogen 2, 20539 Hamburg, Tel. +49/40/319 79 160 www.ballinstadt.de. S3/S31 ab Hauptbahnhof, Barkasse ab St. Pauli Landungsbrücken / Brücke 10 Eintritt: EUR 12,50 / Kinder 5-12 J.: EUR 7,-

DOLLHOUSE – Bühnen- und Table Dance Shows mit Niveau In der Grossen Freiheit in Hamburg steht das Dollhouse Hamburg seit gut fünfzehn Jahren als der Inbegriff von erotischen Bühnen- und Table Dance Shows der obersten Kategorie in Deutschland und Europa. Das Dollhouse möchte sowohl Männern als auch Frauen Erotik in angenehmer Atmosphäre so präsentieren, dass sich alle wohlfühlen – der Junggesellenabschied ebenso wie der Geschäftsmann mit seinen Gästen oder die Touristen aus aller Welt. An sieben Tagen in der Woche werden Bühnenshows um Mitternacht und ein Uhr dargeboten. Individuelle Stripshows auf dem Tisch der Gäste sind jederzeit buchbar. Die Gäste können sich für diese Shows selbst aussuchen, ob ihr Tänzer oder ihre Tänzerin in Lack und Leder erscheinen soll, als Krankenschwester oder Arzt erste Hilfe leistet, oder Sie als Polizist festnimmt. Es gibt natürlich noch weitere Verkleidungen, ganz nach Lust und Vorliebe der Gäste. Eine Stripshow am Tisch kostet für eine Tänzerin 30,- Euro unabhängig von der Gästeanzahl. Getränkeanimation ist im Dollhouse ein Fremdwort. Die Tänzerinnen überzeugen und unterhalten durch ihre Shows, sind aber keine Unterhaltungsdamen. Ganz nach dem Motto: Wir wollen glückliche Gäste und wir wollen Sie wiedersehen! Auch gerne mit der Ehefrau. Das Dollhouse Hamburg war schon unzählige Male im Fernsehen zu sehen und ist unter anderem Vorreiter für den Pole Dance in Deutschland.

Das Dollhouse Hamburg hat täglich für Sie geöffnet. Sonntag - Donnerstag ab 21.00 bis 4.00 Uhr Freitags, Samstags 21.00 bis 5.00 Uhr. Eintritt ab 18 Jahren. Auszug aus der Preisliste: ein Glas Bier EUR 5,50 Tipp: In Ihren Reiseunterlagen finden Sie einen Ermässigungscoupon für 50% Ermässigung auf den Eintritt (EUR 6,- statt EUR 12,-)

HAMBURG

Miniatur Wunderland

cket Express-Ti e Reisen! h Lif g i H i e b v i Exklus icket über uns und Sienenrhicahltteinn ediner

Ihr T müsse Buchen Sie et – das heisst, Sie tunden) anstehen! k S ic Express-T eschlange (bis zu 2 R 15,- p.P. rt a b 1.1.15: EU a W / / . .P p langen ,R 14 1.12.14: EU Preis bis 3

Direkt an der Elbe, in Hamburgs Speicherstadt liegt die grösste Modelleisenbahn der Welt und eine der grösstenn Touristenattraktionen Deutschlands. Mehr als 10 Millionen Besucher sind bereits in diese Welt aus Träumen, Illusionen und Unfassbarem eingetaucht. Auf über 1300 m² erstreckt sich das Miniatur Wunderland von Skandinavien bis in die USA, von der Waterkant bis ins Hochgebirge. Und die Welt wächst immer weiter! Im Wunderland erlebt man in nur wenigen Stunden, viele Tage und Nächte in den unterschiedlichsten Regionen dieser Erde. Ob zocken in Las Vegas, klettern in den Alpen oder rudern in norwegischen Fjorden - im Wunderland ist alles möglich. Nutzen Sie Ihren Hamburgaufenthalt und besuchen sie das Miniatur Wunderland mit seinen 215.000 Minieinwohnern, bestaunen Sie die 930 Züge, 8.850 zum Teil fahrende Autos und Schiffe, sowie das einmalige Lichtermeer aus über 335.000 einzelnen Lichtern. Das Wunderland ist das ultimative Spektakel für die ganze Familie. Öffnungszeiten: Mo,Mi,Do 9.30-18.00 Uhr Di 9.30-21.00 Uhr, Fr 9.30-19.00 Uhr, Sa 8.00-21.00 Uhr, So 8.30-20.00 Uhr

57

58

HAMBURG

en Bar“ p O „ n e s i e igh Life R ese Musicals! raten H i e b v i s Exklu ür allfüer eidneiexklusive Betreuungunind eiSpneirmituosesepan) – f s o l n e t s ko schein er, Cocktails Pause! Sie einen Gut r Champagn r

und in de nke (ausse cket erhalten Mit Ihrem Ti ch inklusive aller Geträ min. vor der Vorstellung ei Lounge-Ber el Sie mögen – ab 60 so vi

DAS WUNDER VON BERN Er suchte einen Helden und fand seinen Vater. Energiegeladen, packend und zutiefst berührend. DAS WUNDER VON BERN erzählt vor dem Hintergrund der Fussball-Weltmeisterschaft 1954 eine bewegende Vater-Sohn-Geschichte. Es geht um eine Familie, die sich findet, eine Mannschaft, die über sich hinauswächst, und einen kleinen Jungen mit grossen Träumen. Das Ruhrgebiet der Nachkriegszeit: Der neunjährige Matthias lebt mit seinen älteren Geschwistern sowie der Mutter Christa in Essen. Der Vater Richard ist noch immer in Kriegsgefangenschaft. Das tägliche Leben ist hart und zunächst kämpft jeder allein für sich und seine Träume. Matthias schwärmt für Nationalspieler Helmut Rahn und wünscht sich nichts sehnlicher, als seinen Freund und sein Idol zur WM zu begleiten. Doch als der Vater nach zehn Jahren heimkehrt, ist nichts mehr, wie es einmal war... Spüren Sie die Kraft, mit der Familien wieder zusammenwachsen, und den neuen Lebensmut einer ganzen Generation... PK1

014 Ab 24.11.2

PK2

PK3

Mo, Di, Mi 18.30, Do 20.00 Uhr

EUR 102,- 96,-

77,-

Fr 20.00 Uhr, Sa 15.00 Uhr, So 14.00 Uhr

EUR 114,- 108,- 96,-

Sa 20.00 Uhr

EUR 133,- 121,- 108,-

So 19.00 Uhr

EUR 108,- 102,- 84,-

ROCKY HAMBURG Liebe siegt! Die Musicals-Entdeckung des Jahres! Sylvester Stallones oscarprämierter Überraschungserfolg Rocky, der Millionen Zuschauer begeisterte, erobert jetzt als Musical Hamburg – und bald auch den Broadway in New York. Tempo, Dynamik und berührende Momente, die mitten ins Herz treffen. Die Show lebt von den beeindruckenden Darstellern und Sängern, der facettenreichen Musik und einer spektakulären Bühnentechnik. ROCKY ist sowohl die dramatische Geschichte eines Boxers, der die grosse Chance bekommt, als auch eine bewegende Liebesgeschichte zweier Menschen, die ihr Glück suchen und gemeinsam finden. Die schüchterne Adrian und der Amateurboxer Rocky nähern sich einander behutsam an. Aus der bedingungslosen Zuneigung des Boxers schöpft Adrian Mut und erblüht zu einer starken, selbstbewussten Frau. Sie wird Rockys Rückhalt. Die Liebe gibt beiden die Kraft, über sich hinauszuwachsen und die Chance ihres Lebens zu ergreifen. Musik spielte im Film eine wichtige Rolle – im Musical wird sie zur tragenden Säule. Hymnen wie „Eye of the Tiger“ und die weltbekannte Rocky-Fanfare sowie viele neue Kompositionen sind das verbindende Element zwischen Strasse, Boxring und Bühne und bringen Rocky und Adrian den Zuschauern noch näher ROCKY wird Sie überraschen – voller Gefühl von Anfang an und spannend bis zur letzten Minute. PK1 PK2 PK3

Di+Mi 18.30, Do 20.00, So 19.00 Uhr

EUR

77,-

71,-

Fr 20.00 Uhr

EUR 102,- 90,-

84,-

Sa. 15.00 Uhr, So 14.30 Uhr

EUR

Sa. 20.00 Uhr

EUR 114,- 102,- 90,-

84,-

90,-

84,-

77,-

HAMBURG

Musicals in Hamburg Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN Ein Meilenstein der Musical-Geschichte 70 Millionen begeisterte Zuschauer in mehr als 90 Städten weltweit, über neun Millionen Zuschauer allein in Hamburg und über 70 internationale Musical-Awards sind eine einmalige Bilanz, die eines Königs würdig ist. Mit beeindruckendem Ideenreichtum und scheinbar grenzenloser Fantasie. Wenn sich der Vorhang hebt, die Sonne langsam über der Savanne aufgeht, Rafikis machtvolle Stimme ertönt und die Tiere auf die Bühne strömen – spätestens dann wird im Stage Theater im Hamburger Hafen die Faszination Afrikas spürbar. Lassen auch Sie sich verzaubern von den über 300 atemberaubenden Masken, Puppets und Requisiten, den mehr als 400 fantastischen Kostümen und natürlich von der unvergesslichen Musik – einer Mischung aus Popmusik von Sir Elton John und original afrikanischen Rhythmen. Allabendlich erlebt das Publikum im ausverkauften Stage Theater im Hafen, wie der Mythos KÖNIG DER LÖWEN zum Leben erwacht, wenn der gesamte Saal in die faszinierende und geheimnisvolle Welt Afrikas eintaucht. Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN erzählt mit genialer Kreativität die Geschichte des Löwenkönigs Simba und ist eine Fabel über den ewigen Kreislauf des Lebens: Es geht um Ängste und Glück, Liebe und Verantwortung gegenüber anderen, das Erwachsenwerden und die Suche nach dem eigenen Platz im Leben. Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN nimmt Sie mit auf eine Reise in die farbenprächtige Welt Afrikas. PK1

PK2

PK3

Di 18.30, Mi 18.30, Do 20.00 Uhr

EUR 102,- 90,-

Fr 20.00 Uhr, So 19.00 Uhr

EUR 108,- 102,- 90,-

Sa 15.00 Uhr, So 14.00 Uhr

EUR 114,- 102,- 96,-

Sa 20.00 Uhr

EUR 133,- 121,- 108,-

84,-

DAS PHANTOM DER OPER Endlich zurück. Andrew Lloyd Webbers DAS PHANTOM DER OPER ist endlich zurück in Hamburg. Mehr als 130 Millionen Besucher weltweit, über 50 internationale Auszeichnungen, das bekannteste Musical der Welt. DAS PHANTOM DER OPER – Das Original mit den berühmten Melodien von Andrew Lloyd Webber kehrte Ende 2013 endlich auf die Bühne des Stage Theaters Neue Flora in Hamburg zurück. Das klassische Meisterwerk erzählt eine der legendärsten Liebesgeschichten unserer Zeit in einer einzigartigen Inszenierung, die Dramatik, Leidenschaft und Romantik in einer unverwechselbaren Art in sich vereint. Überwältigende Bühnenbilder, opulente Kostüme sowie die unverwechselbare Musik machen DAS PHANTOM DER OPER zum erfolgreichsten Musical aller Zeiten. Paris im Jahre 1881: Tief unten in den Katakomben der Pariser Oper fristet das geheimnisvolle Phantom ein unheimliches und einsames Dasein. Von den Menschen gefürchtet, verbirgt die mächtige, mystische Gestalt ihr entstelltes Gesicht hinter einer Maske. Das Phantom verliebt sich in die Ballett-Tänzerin Christine, die durch ihn zum gefeierten Star der Pariser Oper wird. Seine Hingabe lockt ihn aus seinem unterirdischen Versteck in eine Beziehung, welche die junge Frau zu einer schicksalhaften Entscheidung zwingt …

PK1

PK2

PK3

Di 18.30, Mi 18.30, Do 20.00 Uhr

EUR 102,- 90,-

Fr 20.00, So 19.00 Uhr

EUR 108,- 102,- 90,-

Sa 15.00 Uhr, So 14.00 Uhr

EUR 114,- 102,- 96,-

Sa 20.00 Uhr

EUR 133,- 121,- 108,-

84,-

59

60

HAMBURG

Highlights & Events SPORT & EVENTS:

FESTIVALS, FESTE & BUNTE MÄRKTE

29. Hamburg Marathon 4. 5. 2014

Hamburger DOM 2014 Frühlingsdom: 21. 3. - 21. 4. 2014 Sommerdom: 25. 7. - 24. 8. 2014 Winterdom: 7. 11. - 7. 12. 2014 Frühlingsdom: 20. 3. - 19. 4. 2015

85. Deutsche Springund Dressurderby 29. 5. - 1. 6. 2014 145. BMW Derby Meeting 28. 6. - 8. 7. 2014 Hamburg Cityman 2014 12. 7. - 13. 7. 2014

825. Hafengeburtstag 9. 5. - 11. 5. 2014 Drei Tage lang finden auf dem Wasser, an Land und in der Luft unzählige Attraktionen statt, die jedes Jahr mehr als eine Million Menschen an den Hamburger Hafen locken.

25. Internat. Alsterlauf Hamburg 7. 9. 2014

Ankunft Queen Mary II 26. 5., 3. 6., 22. 6., 15. 7., 19. 7., 7. 8. , 18. 8., 6. 11., 10. 11. 14

TOP-TIPP: HANSA-THEATER

47. Japanisches Kirschblütenfest 23. 5. 2014

Das legendäre Hansa-Theater ist seit über einem Jahrhundert der Inbegriff für Varieté in Deutschland. Das über 100 Jahre alte Hansa Theater ist ein Wahrzeichen der Stadt und gehört zu Hamburg wie der Hafen und die Reeperbahn. Erleben Sie einen Abend bei Speis und Trank in dieser „Schmuckschatulle des Varieté“ mit internationalen Artisten, präsentiert von Conférenciers der Extraklasse Am 7. Oktober 2014 öffnen sich wieder die Pforten und die diesjährige siebte Spielzeit dauert bis 1. März 2015.

Taufe Mein Schiff 3 im Cruise Center in der HafenCity 12. 6. 2014 Elbjazz-Festival 23. 5. - 24. 5. 2014 Hamburg Harley Days 4. 7. - 6. 7. 2014 Schlagermove 2014 27. 6. - 28. 6. 2014

Christopher Street Day 2. 8. 2014 Reeperbahn Festival 17. 9. - 20. 9. 2014 Drei Tage nonstop Musik vom Feinsten in den Hamburger Clubs rund um die und auf der Reeperbahn. 22. Filmfest 25. 9. - 4. 10. 2014 Fischmarkt Hamburgs traditionsreichster Markt für Nachtschwärmer und Frühaufsteher. Jeden Sonntag 5.00 - 9.30 Uhr (Winter ab 7.00 Uhr).

HAMBURGER WEIHNACHTSMÄRKTE: • Winterzauber am Jungfernstieg ab Ende November • Grosser histor. Weihnachtsmarkt auf dem Rathausmarkt • Ottensen, Fleetinsel, Harburg und Bergedorf ab Ende November • St. Petri-Kirche • Gänsemarkt • Spitalerstrasse • Gerhart-Hauptmannsplatz ab Ende November

Essen & Trinken Rickmer Rickmers www.rickmer-rickmers.de Ponton 1a, 20359 Hamburg Tel. +49/40/3195959 RICKMER RICKMERS, der über 110 Jahre alte Grosssegler liegt seit 1983 als schwimmendes Wahrzeichen Hamburgs in der Hansestadt und ist der Stolz der Stiftung RICKMER RICKMERS, die das Museumsschiff ohne öffentliche Zuschüsse betreibt und unterhält. Alt Helgoländer Fischerstube www.althelgolaenderfischerstube.de Fischmarkt 4, 22767 Hamburg, Tel. +49/40/3194696 Im Herzen St. Paulis, direkt am geschichtsträchtigen Hamburger Fischmarkt, liegt das Restaurant Alt Helgoländer Fischerstube mit seinem maritimen Flair. Seit 1982 gilt es über die Grenzen hinaus als eine der besten Hamburger Adressen für gehobene Fischküche. Schifferbörse www.schifferboerse-hh.de Kirchenallee 46, 20099 Hamburg, Tel. +49/40/245240 Die Schifferbörse, zentral in der Hansestadt gelegen, besteht in ihrem heutigen Erscheinungsbild seit Anfang der 70er Jahre

und wurde vom Studio Hamburg mit ausschliesslich originalen, zum Teil über 200 Jahre alten Schiffsausrüstungsgegenständen aus aller Welt eingerichtet. Genutzt wurde diese Einrichtung unter anderem auch als Filmkulisse. Der optische Eindruck versetzt die Gäste immer wieder in längst vergessene Segelschiffzeiten. Rive www.rive.de Van-der-Smissen-Str 1, Hamburg, Tel. +49/40/3805919 Das Rive im schiffsähnlichen alten Kreuzfahrtcenter spielte von jeher unter den Elbrestaurants mit Terrasse eine Sonderrolle: Es gibt keinen Platz, auf dem man sich so direkt über dem Wasser fühlt und einen so bilderbuchschönen Blick auf Elbe, Hafen und die vorbeigleitenden Schiffe hat. Und die Rive-Terrasse, einst schmal wie ein Speisewagen im Blue train, wurde ja so komfortabel verbreitert, dass sie wie ein zweites Restaurant wirkt. Fischereihafen Restaurant www.fischereihafenrestaurant.de Grosse Elbstr. 143, Hamburg, Tel. +49/40/381816 Erste Adresse für Fischliebhaber, tolle Lage mit Elbblick!

Herzblut St. Pauli www.herzblut-st-pauli.de Reeperbahn 50, 20359 Hamburg , Tel +49/40/33396933 Gröninger Privatbrauerei www.groeninger-hamburg.de Willy-Brandt-Str. 47, Hamburg, Tel. +49/40/570105100 Krameramtsstuben am Michel www.krameramtsstuben.de Krayenkamp 10, 20459 Hamburg, Tel. +49/40/365800 Nirgends gibt es ein ähnlich erhaltenes Gebäudeensemble, das eine Vorstellung davon vermittelt, wie es vor 350 Jahren in Hamburg ausgesehen hat. Die kleine Gasse zwischen den bemerkenswerten Fachwerkhäusern hat besonders abends eine ganz eigene, romantische Atmosphäre. Und mittendrin ein Stück hanseatische Gastronomie - die Krameramtsstuben am Michel. Brauhaus Johann Albrecht www.brauhaus-joh-albrecht.de Adolphsbrücke 7, 20457 Hamburg, Tel. +49/40/367740 Geniessen Sie die hausgebrauten Bierspezialitäten Kupfer – das malzig-milde Dunkle und Messing – das hopfigherbe Helle.

HAMBURG

61

Schü

eide Bürge rw

um br.

Ob erb a

eg mpsw enka

rkt

Heid sse rstra Süde Ams

Oberhafen

Überseealle e

Grasbrookhafen

Eiffestrasse

ße lstra kana 8 Nord

llee

Sandtorhafen

Versma n

incks tr.

nstrasse en haf Bill

Baak enhaf en

© Copyright High Life Reisen

Richtung Neumünster

2 Steigenberger Hotel Hamburg Horst

Alveslohe

Meeschensee Haslohfurth Quickborner Straße Friedrichsgabe Moorbekhalle

Richtung Neumünster

Rickling Wahlstedt Fahrenkrug Bad Segeberg Altengörs Wakendorf Fresenburg

Barmstedt Ellerau

Barmstedt Brunnenstraße

Niendorf Nord

Sparrieshoop Hasloh

Schippelsweg Joachim-Mähl-Straße

Bönningstedt

(Klein Borstel)

Berne Farmsen

Rübenkamp

Hagenbecks Tierpark

Alsterdorf

WandsbekGartenstadt

Alte Wöhr (Stadtpark)

Lattenkamp

)

rg we ark g

str aß e

Bo

Hamburger Straße Mundsburg Uhlandstraße

Dammtor (Messe / CCH)

Ritterstraße Wartenau

Messehallen

Berliner Tor

Stephansplatz

Feldstraße

Gänsemarkt

St. Pauli

Stadthausbrücke

(Oper/CCH)

Nord Hauptbahnhof

(Oper)

Jungfernstieg

Rothenburgsort Central Station

du ng sb rü ck Ba en um Rö w al di l ng sm ar kt Ra th au s

Fernbahnhof Main-Line Station

Barrier-free access to the rapid transit trains Information on barrier-free access to the regional trains on tel 040-19 449

Richtung Bremen

Mittlerer Landweg

Hittfeld Klecken

Buchholz Suerhop Holm-Seppensen Büsenbachtal Handeloh Richtung Soltau

Harburg Meckelfeld Maschen Stelle Ashausen

ich s Sc hw ruh ar ze M nb üs ek se n

dr Fr ie

Bergedorf

f

Nettelnburg

Wilhelmsburg

üh le

(BallinStadt)

k

ra ße

Allermöhe

Veddel

Lauenburg

Richtung Schwerin/Rostock

Büchen

Echem

Stand / Date of issue11. Dezember 2011

© HVV

Lüneburg

Richtung Uelzen

W en dis Va ch sto Ev er rf n Ba ve nd Da orf hle n Ne bur g et ze G ö nd o r hr de f

öt ze Tostedt

st

eß be rg

H R a a rb th urg au s

al de nt h Ne u

wie

He im

fe ld

en

f

hb ek

Barrierefreier Zugang zu den Schnellbahnen Infos zum barrierefreien Zugang zu den Regionalbahnen unter Tel. 040-19 449

Sp r

Nicht alle Regionalverkehrszüge halten an jedem Bahnhof Not all regional trains stop at all stations

Haltestellen Schnellbahn-/Regionalverkehr Rapid Transit-/Regional Rail-Stations Großbereichsgrenze Greater Hamburg boundary nicht im HVV not inside HVV network Parken und Reisen park and ride

Fis c

Ku te Br nho es lz t- A Ba spe rg st H a edt rse Ru feld sc h Ap we en del Bu se xt n eh ud e Nur zeitweilig / limited services

Billwerder-Moorfleet

Hammerbrook (City Süd)

M

Neukloster

Tiefstack

Süd

St ei n

er ep Re

Mönckebergstraße

La n

Horneburg

ba

str aß nig

Dollern Richtung Bremerhaven

hn

e

Agathenburg

lto r

(Heiligengeistfeld)

Stade

Hasselbrook

Au m

(Messe)

Landwehr

Lohmühlenstraße

in be

Sternschanze

Großbereich Hamburg

Ba rd ow ick

Ris se n Sü lld Ise orf rb ro Bl an ok k Ho en ch ese Kle kam (B in p ota nis Flo ch t er t b Ga e Ot rten)k hm a Ba rsch hr en en fe ld

W ed el

Lübecker Straße

Altona

Wandsbek

Wandsbeker Chaussee

Alster

Hallerstraße

Schlump Holstenstraße

Richtung Cuxhaven

Dehnhaide

Klosterstern

Wandsbek Markt

db ru ch

Christuskirche

Arena

Langenfelde Diebsteich

Barmbek Friedrichsberg

Ra

Großbereich Hamburg

Tonndorf Straßburger Straße

Bu rg st Ha raß m e Kir me ch r e Ra uh es Ha Ho us rn er Re Le nn gie ba hn ns tra Bi ße lls te dt M er ke ns tra St ße ein fu rth er M üm All ee m el m an ns be rg

Eidelstedt Stellingen

Sa ar str lan aß de

Kellinghusenstraße Eppendorfer Baum Hoheluftbrücke

Emilienstraße

Elbgaustraße

(S ta dtp

Krupunder

Alter Teichweg

Habichtstraße

(Sporthalle)

Hudtwalckerstraße

Osterstraße

W in se n

Lutterothstraße

Eidelstedt Zentrum

Halstenbek

Himmelpforten Hammah

Mölln

Rahlstedt

Trabrennbahn

(City Nord)

Sengelmannstraße

(City Nord)

Hörgensweg

Thesdorf

10 Design And Style Hotel

Hagendeel

Schnelsen

Pinneberg

Hamburg-Centrum

Meiendorfer Weg

Kornweg Ohlsdorf

(Flughafen)

Prisdorf

City Centre Berliner Tor

Volksdorf

ich

9 Wyndham Garden Hamburg

Niendorf Markt

Burgwedel

Tornesch

Buckhorn Hoheneichen

Re

Elmshorn Richtung Itzehoe/Husum

Ahrensburg

Wellingsbüttel

W oh

Langenmoor

Sie r

7 AMERON H. Speicherstadt Hamburg

Richtung Lübeck

Ratzeburg

Kupfermühle Bargteheide

Gartenholz Hoisbüttel

Richtweg Garstedt Ochsenzoll Kiwittsmoor Langenhorn Nord Langenhorn Markt Fuhlsbüttel Nord Fuhlsbüttel Klein Borstel Hamburg Airport

Quickborn Süd

Bokholt

Poppenbüttel

Norderstedt Mitte

Quickborn Voßloch

Richtung Lübeck

Reinfeld

Bad Oldesloe Ohlstedt

(Schulzentrum Nord)

Bu ch en Ah kam p r W ens es bu t rg

Tanneneck

5 Europäischer Hof 6 Baseler Hof 8 Quality Hotel Ambassador

Infos · Fahrpläne · Service www.hvv.de · 040 -19 449

Ulzburg Süd Langeln

N W eu ulm sto r

3 Barceló Hamburg 4 Adina Apartment Hotel Hamburg

Schnellbahn-/ Regionalverkehr Rapid Transit /Regional Rail

Boostedt Großenaspe Wiemersdorf Bad Bramstedt Bad Bramstedt Kurhaus Lentföhrden Nützen dodenhof Holstentherme Kaltenkirchen Kaltenkirchen Süd Henstedt-Ulzburg

Ah r Os ens t bu rg Sc hm ale nb Kie ec ku k t Gr oß ha ns do rf

Richtung Neumünster/Kiel

Dauenhof

ra b

1 Le Royal Méridien Hamburg

Öffentlicher Nahverkehr

Ne ug

Hotelverzeichnis

Str.

9

Berliner Tor

se stras rook

Röd ings ma

rbek e

Da mm Mu nd sbu rge r

he Rei

Lan ge

Ba llin da mm

Kreuz w eg

ferns tieg

Jung

Hol sten w al l

lder Borgfe

10

a Osaka

Alter Elbtunnel

sse

Pepe rmöl enbe k

m Mühlendam

m

merb Ham

rk

m uerdam

a str

hof

Steinha

ll Wa

ollwe

te Brandstwie

e Landungsbrücken Joha nnisb

5

dam

g lswe Nage

r Alle

sse

arkt

3

in Ste

all Walltortunnel Steintorw

4

e oländ Helg

a enstr Kirch

St. Pauli Fischmarkt

m St. Pauli Fisch

n iche Ble r e ss Stadtmitte Gro all er W Rathaus Neu ll Wa lA ter g tie rns gfe

se

n Reeperbah

Binnenalster

Jungfernstieg

ort e

Hauptbahn lee Gerh.-Hauptmann-Platz Adenaueral e e e ll ss cher-A bergstra chuma Möncke Bugenhagenst. Kurt-S Stadthausbrücke Steinstrasse se sse Ludwig stras s t ra -Erhar m ding o Deichtorplatz d-Stra D Spal sse 2 Rödingsmarkt Amsinckstr. Willy-Brandt-Strasse Deichtortunnel Hög leet f erd n e am Dov m n Am e r h ü sinc M Kajen n e k s tr rkai o . Bei d t k roo Vorsetzen B 7 Maritimes Museum

St. Pauli

Breite Strasse

Valentinskamp Gänsemarkt

Beatlemania Reeperbahn

tz

6

dybr ücke Lomb ardsb rücke

allee Kirchen

ingpla

Kenn e

Esplanade

Jun

r as n st lste Ho

sse ster Stra Budape

Sievek

cis

all ck-W h-Fo Gorc

er Alst der An 1

gla te r Als

Stephansplatz

Feldstrasse

Sec hsl ing s pf

lee

Planten un Blomen

Neue r

trass e Alsen s

m Ed

se tras tens

latt lterb Schu

Hols

annstr asse Ma Stre lee -Al sem uer ann a r stra -B x ße Ma

sse Königstra

Außenalster

Kuhmühle

sse

Schwanenwik

tt bla

Stresem

r-A

nae Alto

l chaussee ers-A Rothenbaum iem d-S un

r ulte e rau x-B

llee

ee l al l n de Gri

Sch Sch röd ers tift stra

asse r Str

r Str.

Stadtplan Hamburg

Richtung Dannenberg

HAMBURG

62

1

Le Méridien Hamburg***** Lage: Das moderne Luxushotel liegt direkt am Ufer der Aussenalster, nur ein paar Gehminuten von den Einkaufspassagen und dem Hauptbahnhof entfernt. Ausstattung: Panoramarestaurant- und bar „Le Ciel“. Emotion Spa (450 m2) mit Schwimmbad, Jacuzzi, Sauna, Dampfsauna und Fitness Center. Im Business Center und Lobbybereich kostenfreies Internet (W-LAN). Zimmer: 275 grosszügig und geschmackvoll gestaltete Zimmer (ca. 38 m2), mit Massageduschen und freistehender Badewanne, WC, Föhn, TV, Minibar, Klimaanlage, Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeiten, Bademantel und Hausschuhe, Safe, iPod Docking Station, W-LAN gegen Gebühr. Superior-Zimmer mit Blick auf Courtyard von St. Georg, Deluxe-Zimmer mit Blick auf die Alster. Preise inklusive: 1 Flasche Mineralwasser bei Anreise, Alsterfahrt und kostenfreier Besuch der Deichtorhallen Hamburg. U-Bahn-Station: Hauptbahnhof Special für High Life Kunden: Late-Check-out am Sonntag bis 16.00 Uhr in der Zimmer-Kategorie Deluxe auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

2

Steigenberger Hotel Hamburg***** Lage: Elegantes 5-Sterne-Superior-Hotel in zentraler Lage am Alsterfleet. Die meisten Sehenswürdigkeiten sind in Gehentfernung. Ausstattung: Bistro mit Wintergarten und Sommerterrasse, Frühstücksrestaurant mit Fleetblick, Fine Dining-Restaurant SABAI mit Terrasse direkt am Wasser, Davidoff Cigar Lounge und Pianobar. Luxuriöser Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und Fitnessbereich mit Dachterrasse. Beauty- und Massageanwendungen (gegen Gebühr). Zimmer: Die 233 modernen Zimmer (ca. 39 m2) mit Ausblick zur Stadt oder dem Fleet sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Flatscreen-TV, Minibar, Klimaanlage und Safe ausgestattet. W-LAN mit bis zu 256 KB/s gratis, High Speed W-LAN gegen Gebühr. U-Bahn-Station: Rödingsmarkt S-Bahn-Station: Stadthausbrücke (direkte Verbindung zum Flughafen)

3

Innovatives und avantgardistisches Design!

Adina Apartment Hotel Hamburg Michel Lage: Das Adina Apartment Hotel Hamburg Michel wurde im Dezember 2010 eröffnet und ist um die Ecke vom Hamburger Michel, der Hauptkirche St. Michaelis und nur wenige Gehminuten von den Landungsbrücken entfernt. Das Hotel zeichnet sich neben seiner Ausstattung durch die zentrale Lage aus. Ausstattung: Der grosszügige Wellness-Bereich verfügt neben Sauna, Fitnessraum auch über einen Indoor-Pool. Die Nutzung ist kostenfrei. Zimmer: 128 klimatisierte Apartments, ausgestattet mit Bad oder Dusche/ WC, Föhn, Essbereich und komplett ausgestattete Küche, SAT-TV, separate Lounge. W-LAN gegen Gebühr. High Life Kunden erhalten die grossen 1-Bedroom Apartments (45 m2). U-Bahn-Station: St. Pauli Bahn-Station: Stadthausbrücke (direkte Verbindung zum Flughafen)

5

Luxus-Hotel mit Stil in Top-Lage.

Barceló Hamburg**** superior Lage: Das neu erbaute und extravagante Hotel liegt in einer ruhigen Seitenstrasse, nahe der Binnenalster und zentral zwischen Jungfernstieg, der Einkaufsmeile Mönckebergstrasse und dem Hamburger Hauptbahnhof. Ausstattung: Mediterranes Restaurant, Vinothek mit umfangreichem Weinsortiment und Fitnessbereich mit Sauna. Zimmer: 193 Zimmer, modern und komfortabel ausgestattet, Bad oder Dusche/WC, Föhn, TV, Minibar, Klimaanlage, Safe, Kaffee-/Teezubereiter. Kein Zusatzbett möglich, Die Kinderermässigung gilt im Bett der Eltern. W-LAN gegen Gebühr. U-Bahn-/S-Bahn-Station: Jungfernstieg und Hauptbahnhof Special für High Life Kunden: Bei Ankunft 1 Flasche Wasser

4

Unser Tipp: Dieses Hotel ist ein Erlebnis!

Geräumige Apartements in bester Lage!

Europäischer Hof**** Lage: Dieses First-Class-Hotel liegt gegenüber dem Hamburger Hauptbahnhof, neben dem Schauspielhaus und der Kunsthalle. Ausstattung: Restaurant ‘Paulaner’s’, Piano Bar, Bistro, Raucherlounge, WLAN in den öffentlichen Bereichen (inkl.), Lobby, Rezeption und Lift. Sport-/Freizeitzentrum über 7 Etagen mit Schwimmbad, Wasserrutsche, Whirlpool, Saunen, römischem Dampfbad und Squashplatz (inklusive). Golf-Simulator, Massagen und Beautybehandlungen (gegen Gebühr). Zimmer: Die 275 Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Minibar und TV ausgestattet. Kostenfreies W-LAN. U-Bahn-Station: Hauptbahnhof Special für High Life Kunden: Standard-Plus-Zimmer (25 m2).

Beliebtes Stadthotel mit Euro-Therme.

HAMBURG

63

Pauschalpreise in Euro pro Person inklusive Flug, Zimmer/Frühstück, Erlebnispaket und Flughafenparkplatz. Kinderpreise u. Zusatzbett ohne Flug. min max Pers Pers Flug, 2 Tg./1 N. im Superior-DZ bitte anschauen2 3 Flug, 3 Tg./2 N. im Superior-DZ 2 3 Verlängerungsnacht pro Person 2 3 Zuschlag DZ=EZ pro Nacht 1 1 Zuschlag Deluxe p.P./Nacht 2 3 Zuschlag Mo-Do p.P./N. im DZ-Sup. Zuschlag Mo-Do p.P./Nacht im EZ 1-2 Kinder 0-3,99 J. mit 2 Erw. p.N. 1-2 Kinder 4-11,99 J. mit 2 Erw. p.N. Code: HAMMERID

: JETZT NEUach n Fragen Sie ellen tagesaktuisen! Bestpre

serem ... aus un bot! Topange

1.4.-26.6. 30.12.-31.12. 27.6.-31.8. 1.9.-14.12. 9.3.-31.3. 15.12.-29.12. 439,548,109,65,23,13,38,0,20,-

439,548,109,65,23,13,38,0,20,-

433,536,103,58,22,3,19,0,20,-

1.1.-8.3. 433,536,103,58,22,3,19,0,20,-

Preise auf Anfrage für: 7.-10.4., 9.-11.5., 1.-3.8., 8.9.-11.9., 23.-25.9., 13.-17.3.

min max Pers Pers

Code: HAMSTEIGE

: JETZT NEUach n Fragen Sie ellen tagesaktuisen! Bestpre

serem ... aus un bot! Topange

bitte anschauen 2 3 437,-

Flug, 2 Tg./1 N. im Doppelzimmer Flug, 3 Tg./2 N. im Doppelzimmer Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag EZ pro Nacht Zuschlag Mo-Do p.P./Nacht im DZ Zuschlag Mo-Do p.P./Nacht im EZ 1 Kind 0-6,99 J. mit 2 Erw. p.N. 1 Kind 7-11,99 J. mit 2 Erw. p.N. 3. Bett p.N.

Code: HAMBARCEL

: JETZT NEUach n Fragen Sie ellen tagesaktuisen! Bestpre

1.4.-30.6. 1.9.-30.11. 1.3.-31.3.

Flug, 2 Tg./1 N. im DZ superior Flug, 3 Tg./2 N. im DZ superior Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag EZ pro Nacht Reduktion So p.P./Nacht im DZ Reduktion So p.P./Nacht im EZ 1 Kind 0-11,99 J. mit 2 Erw. p.N.

2 2 1

3 3 1

min max Pers Pers 2 3 2 3 2 3 1 1

1.7.-31.8. 1.12.-28.2.

544,107,68,6,11,0,19,84,-

432,534,102,65,2,8,0,19,84,-

1.4.-30.6. 1.9.-30.11.

1.7.-31.8. 1.12.-31.3.

430,530,100,68,5,5,0,-

425,520,95,68,7,10,0,-

• Frühbucherbonus 15% auf Hotelanteil bis 60 Tage vor Abreise, 10% auf Hotelanteil bis 45 Tage vor Abreise. • 10% auf Speisen und Getränke im Restaurant bei einem Mindestaufenthalt von 2 Nächten Code: HAMADINA

: JETZT NEUach n Fragen Sie ellen tagesaktuisen! Bestpre

Flug, 2 Tg./1 N. im 1-Zimmer-App. Flug, 3 Tg./2 N. im 1-Zimmer-App. Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag DZ=EZ pro Nacht 1-2 Kinder 0-11,99 J. mit 2 Erw. p.N. 3./4. Bett p.N.

min max Pers Pers 2 2 2 1

4 4 4 1

1.4.-30.6. 1.9.-31.10. 1.3.-31.3.

1.7.-31.8. 1.11.-28.2.

427,524,97,70,0,45,-

417,504,87,67,0,45,‘

min max Pers Pers Flug, 2 Tg./1 N. im Standard-Plus-DZ 2 3 Flug, 3 Tg./2 N. im Standard-Plus-DZ 2 3 Verlängerungsnacht pro Person 2 3 Zuschlag EZ pro Nacht 1 1 1 Kind 0-6,99 J. mit 2 Erw. p.N. 1 Kind 7-12,99 J. mit 2 Erw. p.N. 3. Bett p.N. Code: HAMEURHOF

: JETZT NEUach n ie S n e g ra F ellen tagesaktuisen! re p st e B

1.4.-31.3. 419,508,89,50,0,25,50,-

• Inkl. Fahrausweis für öffentl. Verkehrsmittel für die ersten 3 Tage des Aufenthaltes. • Preise ab 1.11.: Änderungen vorbehalten

HAMBURG

64

6

Baseler Hof**** Lage: Zentral, in der Innenstadt zwischen dem botanischen Garten und der Alster gelegen. In wenigen Gehminuten sind die Oper und die Einkaufspassagen erreichbar. Ausstattung: Privat geführtes Hotel der gehobenen Mittelklasse mit Weinrestaurant, Bar, Konferenzräumen, Sauna, Fitnessraum, Lobby, Rezeption und Lift. Zimmer: 167 Zimmer (15-25 m²) sind mit Bad oder Dusche/WC, Radio, TV, Föhn, Safe, Minibar und kostenfreiem W-LAN ausgestattet. Verpflegung: Frühstücksbuffet U-Bahn-Station: Dammtor Special für High Life Kunden: Late-Check-out am Sonntag bis 15.00 Uhr auf Anfrage und nach Verfügbarkeit.

7

Sehr beliebtes und privat geführtes Hotel.

AMERON Hotel Speicherstadt Hamburg**** Neueröeffisneunnagb– rR

fü Lage: Neben der angrenzenden HafenCity mit Ihrer beeindruckenden chbar! Modellbild 1.11.14 bu Architektur beherbergen die Speicher zahlreiche Museen, das Miniatur Wunderland sowie das Hamburg Dungeon. Die Elbphilharmonie und die Landungsbrücken liegen nur einen kurzen Fussmarsch vom Hotel entfernt. Idealer Ausgangspunkt für hanseatische Erkundungstouren! Ausstattung: Restaurant mit Terrasse und angrenzender Lounge, Bar mit Bibliothek und Kamin, historische Kaffeebörse, Vitality Spa auf der 7. Etage mit einmaligem Blick auf die Speicherstadt und die HafenCity. Zimmer: Alle 192 Zimmer sind geschmackvoll im Stil der 50er und 60er Jahre gestaltet und bieten modernsten Komfort zum Entspannen: Klimaanlage, kostenfreies W-LAN, Kingsize-Bed, Schallschutzfenster, TV, Föhn, Bad oder Einziges Hotel in der historischen Speicherstadt Dusche/WC, Safe. Die Bäder in den Zimmern sind offen gehalten. U-Bahn-Station: Überseequartier (U4)

8

Quality Hotel Ambassador**** Lage: Modernes Komforthotel in zentraler Lage, nur 5 Fahrminuten vom Hauptbahnhof, Innenstadt und Alster entfernt. Ausstattung: Restaurant, Lux Bar, Lobby, Terrasse, Rezeption und Lift. Schwimmbad, Sauna und Infrarot-Kabine ohne Gebühr. Solarium und Hydrojet-Massage gegen Gebühr. Zimmer: Die 124 Zimmer (15-30 m²) sind mit Dusche/WC, Föhn, TV, Minibar und kostenfreiem W-LAN ausgestattet. U-Bahn-Station: Berliner Tor (200 m). Von hier wird auch der Flughafen von 6.00-23.00 Uhr im 10-Minuten-Takt von der S1 angefahren. Special für High Life Kunden: In Verbindung eines Abendessens (gegen Gebühr) im Hotelrestaurant gratis Cocktail des Monats.

9

Beliebtes Komfort-Hotel in zentraler Lage.

Wyndham Garden Hamburg City Centre Berliner Tor**** Lage: im Stadtteil Borgfelde gelegen, ca. 2 km vom Hauptbahnhof entfernt. Ausstattung: Restaurant, Bar, Sommerterrasse, kostenlos benutzbares Internetterminal in der Lobby, Rezeption und Lift. Zimmer: Die 93 modern gestalteten Zimmer (ca. 15-25 m²) sind mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Minibar, Telefon, TV und kostenfreiem W-LAN ausgestattet. U-Bahn-Station: Berliner Tor. Von hier wird auch der Flughafen von 6.00-23.00 Uhr im 10-Minuten-Takt von der S1 angefahren.

Persönlich geführtes Komfort-Hotel. 10

Design And Style Hotel Hamburg-Centrum Lage: Neu erbautes, modernes Mittelklasse-Designhotel, mitten im belebten Szene-Stadtteil St. Georg. Die Innenstadt, die Shoppingmeile Mönckebergstrasse und Binnenalster sind in nur wenigen Gehminuten erreichbar. Ausstattung: NEOS Design-Bar & Chill-out-Lounge, Rezeption, Sauna mit Sonnenterrasse (gegen Gebühr) und kostenfreies W-LAN. Zimmer: Das Nichtraucherhotel verfügt über 169 komfortable Zimmer in dezentem, frischen Design und mit innovativ und funktionaler Ausstattung: Bad oder Dusche/WC, Föhn, Zimmersafe, Flatscreen und kostenfreies W-LAN. U-Bahn-Station: Lohmühlenstrasse (U1)

Innovatives Hotel im quirligen Stadtteil.

HAMBURG Pauschalpreise in Euro pro Person inklusive Flug, Zimmer/Frühstück, Erlebnispaket und Flughafenparkplatz. Kinderpreise u. Zusatzbett ohne Flug. Code: HAMBASHOF

: JETZT NEUach n Fragen Sie ellen tagesaktuisen! Bestpre

Flug, 2 Tg./1 N. im Doppelzimmer Flug, 3 Tg./2 N. im Doppelzimmer Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag EZ pro Nacht 1 Kind 0-5,99 J. mit 2 Erw. p.N. 1 Kind 6-14,99 J. mit 2 Erw. p.N. 3. und 4. Bett p.N.

min max Pers Pers 2 2 2 1

3 3 3 1

1.4.-31.3. 411,492,81,33,0,20,39,-

• Inkl. Fahrausweis für öffentl. Verkehrsmittel für die ersten 3 Tage des Aufenthaltes.

Code: HAMAMERON

: JETZT NEUach n ie S n e Frag ellen tagesaktuisen! re p Best

Flug, 2 Tg./1 N. im Doppelzimmer Flug, 3 Tg./2 N. im Doppelzimmer Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag EZ pro Nacht Abschlag So pro Zimmer/Nacht 1 Kind 3-11,99 J. mit 2 Erw. p.N. 3. Bett p.N.

Code: HAMAMBASS

: JETZT NEUach n ie S n e g ra F ellen tagesaktuisen! Bestpre

serem ... aus un bot! e g n a Top

: JETZT NEUach n ie S n e g ra F ellen tagesaktuisen! Bestpre

min max Pers Pers 2 3 2 3 2 3 1 1

1.11.-24.12. 25.12.-7.1. 8.1.-31.3. 407,484,77,65,12,33,65,-

401,472,71,58,12,33,65,-

min max Pers Pers

1.4.-30.6. 1.9.-30.11. 1.3.-31.3.

1.7.-31.8. 1.12.-31.1.

Sondertermine*

1.2.-28.2.

bitte anschauen Flug, 2 Tg./1 N. im Doppelzimmer 2 4 397,391,416,375,Flug, 3 Tg./2 N. im Doppelzimmer 2 4 464,452,502,399,Verlängerungsnacht pro Person 2 4 67,61,86,61,Zuschlag EZ pro Nacht 1 1 gratis gratis 20,gratis Zuschlag Mo-Do p.P./Nacht 7,6,6,Abschlag So. p.P./Nacht im DZ 20,14,14,Abschlag So. p.P./Nacht im EZ 8,2,1-2 Kinder 0-12,99 J. mit 2 Erw. p.N. 0,0,0,0,3./4. Bett p.N. 38,38,38,38,*Sondertermine: 8/9/10. April, 3/4/9/10. Mai, 1/2. Aug., 23/24/25. Sept. 13/14/15/16/17/18. März Code: HAMBERLIN

min max Pers Pers

Flug, 2 Tg./1 N. im Doppelzimmer Flug, 3 Tg./2 N. im Doppelzimmer Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag EZ pro Nacht 1 Kind 0-11,99 J. mit 2 Erw. p.N. 1 Kind 12-17,99 J. mit 2 Erw. p.N.

2 2+1K 2 2+1K 2 2+1K 1 1

1.4.-30.6. 1.7.-31.8. 1.9.-31.10. 1.11.-31.12. 1.1.-28.2. 394,458,64,41,0,17,-

392,454,62,40,0,17,-

1.3.-31.3.

395,460,65,41,0,17,-

• Aktion 4=3 bei Anreise am 1.7.-31.8. und 1.1. bis 28.2.

Code: HAMDESSTY

: JETZT NEUach n Fragen Sie ellen tagesaktuisen! Bestpre

serem ... aus un bot! Topange

Flug, 2 Tg./1 N. im Doppelzimmer Flug, 3 Tg./2 N. im Doppelzimmer Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag EZ pro Nacht Abschlag Mo-Mi pro Zimmer/Nacht

min max Pers Pers

1.4.-9.4. 10.4.-5.7. 9.11.-11.3. 6.7.-27.8. 28.8.-11.10. 12.10.-8.11. 12.3.-31.3.

Sondertermine*

2 2+1K 2 2+1K

380,-

392,-

371,-

403,-

430,-

454,-

412,-

476,-

2 2+1K 1 1

50,-

62,-

41,-

73,-

42,-

55,-

34,-

60,-

20,-

20,-

20,-

Abschlag So pro Zimmer/Nacht 26,24,24,1 Kind 5-12,99 J. mit 2 Erw. p.N. 20,20,20,20,* Sondertermine: 7.-9.4., 1.-3.5., 29.-31.5., 6.-8.6., 19.-21.6., 26.-28.6., 31.7.-2.8., 4.-6.12., 30.12.-1.1., 12.-17.3. Preise auf Anfrage für: 8.5.-10.5., 8.9.-10.9. und 22.9.-25.9.

65

66

HAMBURG

Hamburg - Reiseinfos Mit

ab Friedrichshafen

Friedrichsh. > Hamburg

Hamburg > Friedrichsh.

Flug-Nr Tage

ab

an

Flug-Nr Tage

ab

an

3L 370 3L 376

06.10 18.00

07.55 19.45

3L 371 3L 377

08.25 20.10

10.10 21.55

Mo-Fr So-Fr

Mo-Fr So-Fr

Anwendungsbestimmungen: kein Mindestaufenthalt Flugzeitenänderungen vorbehalten. Preisbasis: V-Klasse. Aufschlag Q-Klasse: EUR 19,- pro Weg

Hamburg Kultur- und Tourismustaxe Bitte beachten Sie, dass die Stadt Hamburg eine Kultur-& Tourismustaxe erhebt. Die Abgabe wird von einigen Hotels vor Ort eingehoben. Weitere Informationen zur Kultur- und Tourismustaxe erhalten Sie bei der Stadt Hamburg, Telefon 040 - 42843 6960 oder unter http://www.hamburg.de/fb/nav-steuern-2013

Hamburg Card Inkludierte Leistungen: - Hin- und Rückflug mit InterSky ab Friedrichshafen - Flughafentaxen und Gebühren - Zimmer/Frühstück inkl. Frühstücksbuffet - ausführliche Reiseunterlagen mit Stadtplan - High-Life-Erlebnis-Paket (3 Gutscheine für Eintrittskarten) - Flughafen-Parkplatz in Friedrichshafen gratis (P3, max. 3 Tage)

Hamburg

Erlebnis-Paket • Grosse Hafenrundfahrt • Maritimes Museum

• Freie Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln (HVV) im Grossbereich Hamburg • Rabatte bei über 120 SehenswürdigHamburg CARD keiten, zB Stadt-, Hafen- und Alsterrundfahrten • 20% Rabatt auf Speisen und das erste Getränk in ausgewählten Restaurants • 10% Rabatt auf Souvenirs in der Touristinformation am Hauptbahnhof. Preis: EUR 9,50 für die 1-Tages-Karte, EUR 22,90 für die 3-TagesKarte, EUR 38,50 für die 5-Tages-Karte. Die Einzelkarte gilt für einen Erwachsenen und bis zu drei Kinder unter 15 Jahren. High Life-Tipp: Gruppenkarte für bis zu 5 Personen beliebigen Alters um nur EUR 39,90 für 3 Tage bzw. EUR 64,90 für 5 Tage. | Day Card Tageskarte

Datum | Date

up Gruppe | Gro

• Chocoversum

Flugpreise für Kinder und Zusatzbett:

Flughafentransfers in Hamburg mit Limousine:

Flug für Kinder (0-1,99 J.), InterSky Flug für Kinder (2-11,99 J.) InterSky V-Klasse: Flug für Kinder (2-11,99 J.) InterSky Q-Klasse:

EUR 39,EUR 263,EUR 263,-

Flug für Erwachsene im 3./4. Bett, InterSky V-Klasse: Flug für Erwachsene im 3./4. Bett, InterSky Q-Klasse:

EUR 330,EUR 368,-

Annullierungskosten-Versicherung: bis max. 510,-/Pers. EUR 15,bis max. 1000,-/Pers. EUR 30,-

bis max. 750,-/Pers. EUR 22,bis max. 1250,-/Pers. EUR 37,-

Hamburg für Gruppen: Symbolfoto

Bequemer gehts nicht! Am Flughafen Hamburg erwartet Sie Ihr privater Chauffeur in der Ankunftshalle und bringt Sie direkt in Ihr Hotel - komfortabler als ein Taxi vor Ort! Die Hotel-Abholung für die Rückreise erfolgt ca. 2 Stunden vor Abflug (Details siehe Reiseunterlagen): Preis pro Limousine (1 bis 3 Personen) pro Strecke Aufschlag Minibus (4-7 Personen) pro Strecke

EUR 42,EUR 5,-

Sie planen einen Betriebsausflug, Vereinsausflug oder eine Jubiläumsreise? Gerne sind wir Ihnen bei der Organisation Ihrer Gruppenreise nach Hamburg behilflich. Fragen Sie nach unseren Gruppenpreisen!

Achtung: Bei Storno fallen 100% Stornogebühren an. Wir empfehlen den Abschluss einer Stornoversicherung.

HAMBURG

: p p i T e f i L h g i H i b m o City-K g r u b m a H Berlin kehrt)

ge (oder um otels und nH .. . mit alle kombinierbar! ügen l F y k S 86,r 5 e R Int U E b a 4 Nächte eisebüro! R Infos im

Flug Friedrichshafen > Hamburg 1 oder 2 Nächte Hamburg mit ICE-Zug Hamburg-Berlin 105 min. 1 oder 2 Nächte Berlin Flug Berlin > Friedrichshafen

67

68

HAMBURG

Hamburg & Kreuzfahrt Stavanger

Geiranger-Fjord

Norwegische Fjorde mit Royal Caribbean „Legend of the Seas“ Freitag 22. 8. 2014 bis Sonntag 31. 8. 2014 Starten Sie Ihre Reise bequem ab Friedrichshafen und kombinieren Sie eine Städtereise nach Hamburg mit einer Kreuzfahrt auf der luxuriösen „Legend of the Seas“ zu den Norwegischen Fjorden. 2 Nächte Hamburg und 7 Nächte Kreuzfahrt zur schönsten Reisezeit sind Garant für ein unvergessliches Erlebnis. 1. Tag, Freitag Abflug um 06.10 Uhr ab Friedrichshafen, Ankunft in Hamburg um 07.55 Uhr. Tag zur freien Verfügung. Entdecken Sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten Hamburgs, zB mit dem inkludierten High Life Erlebnispaket. Übernachtung im 4-Sterne-Hotel Ambassador****. 2. Tag, Samstag Tag zur freien Verfügung. Tipp: Erleben Sie abends eines der drei Hamburger Top-Musicals, ROCKY, Disneys KÖNIG DER LÖWEN oder DAS PHANTOM DER OPER. 3. Tag, Sonntag Gegen Mittag Einschiffung auf der „Legend of the Seas“ und Kabinenbezug. Um 17.00 Uhr heisst es „Leinen los“ 4. Tag, Montag Tag auf See 5. Tag, Dienstag Oslo/Norwegen, 07.00 bis 16.00 Uhr: Oslo ist die Hauptstadt Norwegens. Die Stadt bietet Ihnen mit ihren vielen Altbauten, schönen Cafes und Kunstgallerien ein breitgefächertes Angebot. Entdecken Sie die Kombination aus Stadtleben sowie Natur pur und erkunden Sie die Festung Akershus, das Parlament Storting, das Königliche Schloss, das Nobel-Institut, das Opernhaus, den Vigeland Skulpturenpark, das Wikingerschiffhaus und den Holmenkollbakken, die älteste Skisprungschanze der Welt von der Sie einen fantastischen Blick auf die Stadt haben. Und wenn Sie lieber in aller Ruhe einmalige Blicke auf den Oslofjord haben möchten, besuchen Sie den Bygdoy und den Ekeberg. 6. Tag, Mittwoch Stavanger/Norwegen, 10.30 bis 18.00 Uhr: Die romantische Altstadt von Stavanger, die viertgrösste Stadt von Norwegen, lädt zum Spazieren ein. Mittelpunkt der Stadt ist der Dom zu Stavanger, der die älteste Bischofskirche Norwegens ist. In der Altstadt können Sie die Kopfsteinpflaster-Strassen und die weiss gestrichenen Häuser betrachten, die Sie ins 18. und 19. Jahrhundert zurückversetzen. 7. Tag, Donnerstag Geiranger/Norwegen, 14.00 bis 22.00 Uhr: Erleben Sie den tiefblauen, von der UNESCO geschützten

Oslo

Oslo

mbi Super-Ko zfahrt & Kreu Hambguer/9gNächte inkl. Flug

1.299,-

10 Ta

ab EUR

Geirangerfjord inmitten von majestätischen, schneebedeckten Gipfeln, Wasserfällen und üppiger Vegetation. Im kleinen Ort Geiranger können Sie die achteckige Kirche besichtigen und einen Ausflug zum Gipfel, von dem Sie einen traumhaften Blick auf den Geirangerfjord haben, unternehmen. 8. Tag, Freitag Alesund/Norwegen, 07.00 bis 17.00 Uhr: Alesund liegt auf mehreren Inseln am Nordmeer und ist von Fjorden und Bergen umgeben. Das Zentrum ist vom Jugendstil geprägt und wurde nach dem grossen Brand von 1904 neu aufgebaut. Vom schönen Stadtpark, in dem sich das Denkmal des Wikingers Hrolf Ganger sowie ein Obelisk befindet, aus können Sie über Treppen zum Stadtparberk Aksla gelangen, von wo Sie eine wunderschöne Aussicht über die Stadt, zahlreiche Inseln und Berge haben. Oder Sie besichtigen die zahlreichen Kirchen und Museen; z.B. die Alesund-Kirche mit schönen Glasmalereien und das Freilichtmuseum Sunnmore mit dem Wikingerschiff Borgundknarren. 9. Tag, Samstag Tag auf See 10. Tag, Sonntag Ankunft in Hamburg um 07.00 Uhr. Ausschiffung. Auf Wunsch können Sie Ihr Gepäck im Hotel Ambassador**** deponieren. Lassen Sie die Reise in der Hafenstadt Hamburg ausklingen und geniessen Sie das maritime Flair. Rückflug um 20.10 ab Hamburg, Ankunft in Friedrichshafen 21.55 Uhr. Inkludierte Leistungen - Hin- und Rückflug mit InterSky ab Friedrichshafen - Flughafentaxen und Gebühren - 2 Nächte Zimmer/Frühstück im Hotel Ambassador**** in Hamburg - High-Life-Erlebnis-Paket (3 Gutscheine für Eintrittskarten) - Flughafen-Parkplatz in Friedrichshafen gratis Während der Kreuzfahrt: - 7 Nächte Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie, Basis Doppelbelegung - alle Mahlzeiten an Bord (Vollpension) - ausgewählte Getränke (zB Wasser, Kaffee, Tee, hauseigene Limonade) - Nutzung der Freizeit- und Sporteinrichtungen an Bord Nicht inkludiert: - Trinkgelder und persönliche Nebenausgaben für Getränke und Dienstleistungen an Bord, Spezialitäten-Restaurants an Bord - Ausflüge (auch deutschsprachig) während der Kreuzfahrt - Flughafentransfers in Hamburg mit S-Bahn oder Taxi - Taxifahrten vom Hotel zum Schiff und retour - Zuschlag Einzelbelegung auf Anfrage

HAMBURG

mit Flügen ab Friedrichshafen Geiranger-Fjord

Stavanger

Preis pro Person: Innenkabine (Kategorie N) Aussenkabine (Kategorie I) Balkonkabine (Kategorie D3)

Geiranger-Fjord

EUR 1.299,EUR 1.399,EUR 2.199,-

Fixpreis 1 - 2 Kinder bis 11,99 Jahre ab Kat. D3 Bei 2 Vollzahlern in der gleichen Kabine/Zimmer EUR 566,Legend of the Seas Egal ob Sie nach Erholung suchen oder aktiv werden möchten: Auf einer Kreuzfahrt an Bord der, für erst im Feb. 2013 für über 50 Millionen US-Dollar modernisierten, Legend of the Seas haben Sie vielfältige Möglichkeiten um Ihren Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen. Relaxen Sie bei einer Massage im Vitality℠ Spa, entspannen Sie sich im Solarium-Poolbereich für Erwachsene oder geniessen Sie aktuelle Kinohits auf der neuen Leinwand am Pooldeck. Werden Sie aktiv an der Kletterwand oder messen Sie sich mit anderen Kreuzfahrtgästen bei einer Runde Minigolf. Nach einem guten Abendessen warten an Bord der Legend of the Seas Akrobatik Shows im Centrum mit Live-Musik auf Sie. Lassen Sie den Abend in einer der zahlreichen Bars, wie der neuen R Bar im Stil der 60er Jahre, und in Lounges, wie der neugestalteten Viking Crown Lounge, ausklingen. Kommen Sie an Bord der Legend of the Seas und geniessen Sie eine Kreuzfahrt ohne Grenzen. Seit der Modernisierung verfügt die Legend of the Seas über folgende Neuerungen und Einrichtungen: Neue Spezialitäten-Restaurants wie das Chef’s Table mit erlesenen Fünf-Gang-Menüs, ausgewählt vom Chef de Cuisine, das Chops Grille für elegantes Dining und erlesene Weine sowie das Isumi Asian Cuisine mit japanischen Köstlichkeiten. In neuem Glanz erstrahlen Bars wie die von den 60er Jahren inspirierte R Bar und der Nachtclub Viking Crown Lounge. Im Innenraum des Kreuzfahrtschiffes, dem Centrum, finden nun Luftakrobatik-Shows statt. Das Unterhaltungsangebot ergänzt eine OutdoorKinoleinwand. Zudem verfügt das Schiff nun über Flachbildschirme und W-Lan. Auch die Kabinen erscheinen in neuem Glanz. DATEN & FAKTEN Länge:264 m / Breite:32,00 m / Tiefgang:7,6 m Bruttoraumzahl:69.130 t / Geschwindigkeit:24 Knoten Passagiere:1.804 / Inbetriebnahme: Mai 1995 Modernisierung: Feb. 2013 Kabinenkategorien: Jede Kabinenkategorie bietet optimalen Komfort und ein Höchstmass an Gemütlichkeit. Alle Kabinen sind mit Badezimmer (Waschbecken, WC & Dusche), TV, Telefon, Minibar, Safe und Fön ausgestattet. Innenkabine (Kategorie N): ca. 13 m² Aussenkabine (Kategorie I): ca. 14 m² mit Fenster bzw. Bullauge Balkonkabine (Kategorie D3):ca. 17 m² mit Balkon (ca. 3 m²)

Alesund

Alesund

69

70

HAMBURG

PALAZZO - Wien/Berlin/Hamburg

Erleben Sie die berauschende Verschmelzung von Kulinarik und Entertainment Aussergewöhnliches Essen und erstklassige Unterhaltung gehören zu den schönsten Vergnügungen überhaupt. Seit mehr als einem Jahrzehnt kombiniert das Gourmet-Theater PALAZZO das Beste aus Küche und Entertainment und begeisterte damit bereits über zwei Millionen Gäste in ganz Europa. Im Berliner Spiegelpalast zeichnet der charismatische TV- und Sternekoch Kolja Kleeberg für das köstliche Menü verantwortlich. Ein Menü, das eine fantastische Aromen-Vielfalt und überraschende Komponenten bereithält – kreativ und auf Spitzenniveau! Zusammen mit Hans-Peter Wodarz, dem Pionier der Erlebnisgastronomie, ist der Küchenchef des Restaurants VAU Ihr kulinarischer Gastgeber. Im Wiener Spiegelpalast ist Haubenkoch Toni Mörwald Herr über Töpfe und Pfannen. Er kreiert feine, regionale Gerichte, die nie die Bodenhaftung verlieren, aber stets mit Raffinesse und überraschenden Komponenten versehen sind. Kreativ und auf Spitzenniveau! In Hamburg zeichnet erstmal die sympathische Fernsehköchin und Jurorin der Topfgeldjäger Cornelia Poletto für das 4 Gang Menü verantwortlich. Lassen Sie sich überraschen, welche kulinarischen Köstlichkeiten sie sich für die PALAZZO- Gäste ausdenken wird. Abgerundet wird der wundervolle Abend durch eine atemberaubende Show voller Artistik, Magie und Comedy. Ein Besuch im PALAZZO präsentiert sich als Summe perfekt inszenierter Details: Show, Musik, Licht, Genuss, Service und Ambiente sind genau aufeinander abgestimmt und fügen sich zu einem rauschenden Fest für die Sinne zusammen. Doch schauen, staunen, schmecken und geniessen Sie am besten selbst!

Unterhaltung, die Ihren Atem stocken lässt. Internationale Spitzenkünstler und vielfach ausgezeichnete Artisten bieten Ihnen ein komplett neues, spektakuläres Bühnenprogramm – abwechslungsreich, aufregend und charmant. PALAZZO entführt Sie in eine bezaubernde Welt und präsentiert ein glitzerndes Potpourri aus fantastischer Zauberkunst, herzerfrischender Comedy, beeindruckender Akrobatik und mitreissender Musik im wundervollen Ambiente des nostalgischen Spiegelpalastes. Seien Sie gespannt und freuen Sie sich auf eine packende Inszenierung! Genussakrobatik aus der Küche trifft auf Leckerbissen in der Manege. Comedy, bei der Sie den Alltag vergessen. Herzerfrischende Komiker bringen die Stimmung endgültig zum Überkochen. Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie sich von urkomischen Auftritten mitreissen. Mal aberwitzig, mal charmant, mal exzentrisch oder temperamentvoll. Hier bleibt kein Auge trocken. Musik, die Ihr Herz berührt. Die PALAZZO-Band nimmt Sie mit auf eine emotionale Reise durch die Musikgeschichte. Freuen Sie sich auf Klassiker und Evergreens, auf entspannte Dinnermusik und packende Melodien der Moderne. Spielzeiten, Wien: Berlin: Hamburg:

jeweils Dienstag bis Sonntag: 12.11.14 bis 22.02.2015 08.11.14 bis 08.03.2015 16.11.14 bis 26.02.2015

Sichern Sie sich Ihr Ticket gleich bei Buchung Ihrer Reise. Ab EUR 79,- in Berlin und Hamburg für Show und 4-Gang-Menü Ab EUR 84,- in Wien für Show und 4-Gang-Menü

Š Dresden Tourismus

Graz & k r a m r Steie

72

GRAZ Inmitten der Steiermark liegt Graz, eine der schönsten Städte Österreichs. Überraschend vielseitig und überraschend anders. Hier hat sich eine tolle Mischung aus Alt und Neu, Kultur und Spass, Moderne und Lebensfreude entwickelt. Graz ist eine dieser Städte, in denen man sich sofort wohl fühlt, wo man es sich richtig gut gehen lassen kann und wo man gerne noch länger bleibt. Denn eines wird den Grazern immer wieder nachgesagt: Sie wissen genau, wie es sich gut lebt. Na ja, wenn man in einer so charmanten Stadt wohnt, fällt das ja auch leicht! Dafür sorgt zum einen die tolle Altstadt mit einem der besterhaltenen Altstadtkerne Mitteleuropas, die vor allem durch ihre kleinen kopfsteingepflasterten Gassen und versteckten Plätze besticht, die Shopping- und Bummelmöglichkeiten aller Art bietet, die unzählige Restaurants, Cafés und Gastgärten bereithält, die mit steirischen (und anderen) Schmankerln aufwarten. Zum anderen ist Graz eine Universitätsstadt, jung und abenteuerlustig, weltoffen und modern. Hier trifft man auf moderne Architektur, wie das bekannte blaue, fremdartig anmutende Gebilde des Kunsthauses oder die begehbare Murinsel, die wie eine Muschel geformt ist. Geschickt wird in Graz kombiniert: alte Gemäuer mit HightechDesign, ehrwürdige Museen mit neuen Entrees oder der Botanische Garten mit einem faszinierenden Gewächshaus aus Stahl und Glas. Ein absolutes Highlight ist sicher das Mumuth, das Musiktheater der Kunstuniversität, ein Blickfang aus Glas und ungewöhnlichen Formen. Als erste österreichische Stadt war Graz 2003 Kulturhauptstadt Europas. Das hat die Grazer so beeindruckt, dass sie auch weiterhin viel Wert auf Kunst und Kultur legen und dies mit einzigartigen Programmen zB steirischer herbst, Diagonale, styriarte oder La Strada - unter Beweis stellen. Auch die Umgebung kann sich sehen lassen. Nicht umsonst wird die Steiermark das Schlaraffenland der Nation genannt. Hier wachsen und gedeihen wunderbare kulinarische Spezialitäten, wie das bekannte Kürbiskernöl oder die steirischen Weissweine. Die wunderschöne Landschaft lädt zum Wandern ein und das Steirische Thermenland lockt mit umfangreichen Wellnessangeboten.

GRAZ

73

GRAZ

74

© UMJ/JARE

© Fotos dieser Seite: Graz Tourismus

Universalmuseum Joanneum Die ganze Welt des Staunens Gönnen Sie sich einen Ausflug in eine spannende Welt voller Kunst, Kultur und Geschichte. Tauchen Sie ein in die Welt des grössten österreichischen Universalmuseums. Das Universalmuseum Joanneum lädt Sie zu einer faszinierenden Entdeckungsreise durch die Welt der Malerei der Alten Meister, der modernen Kunst, Jagdkunde, Volkskunde, Archäologie, Technik, Gartenkunst ein … mit anderen Worten: zu Geschichte, Natur, Kultur, aber auch Unterhaltung und Spass. Mit der Joanneums-24h-Karte können Sie innerhalb von 24h ab Kaufzeitpunkt alle Häuser des Universalmuseums Joanneum besuchen: Landeszeughaus | Kunsthaus Graz | Museum im Palais | Schloss Eggenberg mit Prunkräumen, Alter Galerie, Archäologiemuseum, Münzkabinett, Schlosspark und Planetengarten | Volkskundemuseum | Joanneumsviertel mit Neuer Galerie Graz und Multimedialen Sammlungen | Österreichischer Skulpturenpark, Unterpremstätten | Schloss Trautenfels | Jagdmuseum und Landwirtschaftsmuseum Schloss Stainz | Römermuseum Flavia Solva, Wagna | Naturkundemuseum Informationen: welcome@museum-joaneum.at, www.museum-joanneum.at ➜ Erlebnis-Paket: Joanneums-24h-Karte inklusive!

Murinsel Die Grazer Murinsel wurde im Jahre 2003 im Rahmen des Kulturhauptstadtjahres nach einer Idee des New Yorker Künstlers und Designers Vito Acconci geschaffen. Eigentlich handelt es sich nicht um eine Insel, sondern um eine Plattform, welche durch einen Anker und die beiden das Ufer verbindenden Stege stabilisiert wird. Nachts erstrahlt die Konstruktion aus Stahl und Glas in leuchtendem Blau. Im offenen Teil des muschelförmigen Bauwerks befindet sich ein Freilufttheater, im rundlichen „Dom“ ein Café, sowie ein Kinderspielplatz. Das neue Grazer Wahrzeichen ist sehr beliebt bei den Grazern und lädt ein zum Verweilen und entspannen. Tel. +43/660/5566771, www.inselindermur.at Strassenbahn Linie 4 und 5 – Schlossbergplatz/Murinsel

Uhrturm Das Wahrzeichen der Stadt Graz erhielt Mitte des 16. Jahrhunderts sein heutiges Aussehen. Ursprünglich hatte der Uhrturm nur einen grossen Stundenzeiger, der es ermöglichte, die Zeit auch aus grösserer Entfernung abzulesen. Später kam dann der Minutenzeiger dazu. Der wunderschöne Garten mit teils südländischen Pflanzen auf der mächtigen Bürgerbastei, auf welcher der Uhrturm steht, lädt mit seinen Bänken zum Verweilen ein. Unterhalb des Uhrturms wacht auf einer Mauer der „Steinerne Hund“, der der Legende nach Kunigunde, die Tochter Kaiser Friedrichs III., vor einer Entführung gerettet haben soll.

Landhaus Einen Hauch Italien bringt das steirische Landhaus nach Graz: Norditalienische Bauleute erweiterten im 16. Jahrhundert eine kleine Kanzlei zum grössten Baukomplex der Altstadt. Seither dient das Landhaus nicht nur der Landespolitik, sondern auch als Schauplatz von Festen, Konzerten und Filmvorführungen. Das Landhaus zählt heute zu den bedeutendsten Renaissancebauten Mitteleuropas. Schon beim Eintreten in den Innenhof beeindrucken die über drei Etagen führenden Arkadengänge. Die noch heute an den beiden Einfahrten angebrachten „Rumortafeln“ schrieben den Besuchern schon vor hunderten Jahren vor, wie sie sich im Landhaus zu verhalten haben. Graz, Herrengasse 16

GRAZ

Grazer Dom Der dem heiligen Ägidius geweihte Dom wurde im 12. Jahrhundert erstmals erwähnt. Heute wirkt die einstmals reich bemalte Fassade des Doms sehr schlicht. Eines der wenigen erhaltenen Fresken findet man an der südlichen Aussenwand, das Gottesplagenbild, welches sich auf das Jahr 1480 bezieht, als über Graz drei Plagen (Krieg, Pest und Heuschrecken) hereinbrachen. An den Initiator des Neubaus des Doms, Friedrich III., erinnert das reich verzierte Westportal mit Wappenschildern, auf denen unter anderem der doppelköpfige Reichsadler und das steirische Wappen abgebildet sind. Der Innenraum der Kirche erinnert an eine Hallenkirche der Spätgotik, wie es zum Beispiel der Wiener Stephansdom ist. An Sommersonntagen finden im Dom regelmässig Orgelkonzerte statt. Hofgasse; Bus Linie 30 – Schauspielhaus

Gemaltes Haus Die gesamte Front des Herzoghofs, des „Gemalten Hauses“, ist mit Fresken bemalt. Es handelt sich dabei um eine in Österreich einzigartige Fassadenmalerei. Das Haus stellt das markanteste Objekt der Grazer Herrengasse dar. Im 17. Jahrhundert wurde die Fassade erstmals vom Hofmaler Kaiser Ferdinands II., Giovanni Pietro de Promis, bemalt, bis es nach mehrmaligem Besitzerwechsel Mitte des 18. Jahrhunderts neu freskiert wurde und von den ursprünglichen Fresken Promis’ nichts mehr sichtbar war. Die heutige Bemalung zeigt griechische und römische Götter. Graz, Herrengasse

Schlossberg Der Grazer Schlossberg – zu jeder Jahreszeit einen Ausflug wert: Im Frühling kann man die ersten Sonnenstrahlen geniessen, im Sommer spenden die Bäume Schatten, im Herbst erfreut man sich der Farbenpracht und im Winter schätzt man die Sonne über dem Nebel der Stadt. Seit über hundert Jahren kann man mit der Schlossbergbahn die ca. 60%ige Steigung bequem überwinden. Sportliche Besucher führen die rund 260 Stufen der Schlossbergtreppe nach oben. Der Weg lohnt sich, denn oben erwartet einen nicht nur ein traumhafter Blick über Graz, sondern auch das Wahrzeichen der Stadt, der 28 Meter hohe Uhrturm. Im Sommer finden auf dem Schlossberg zahlreiche Freilicht-Aufführungen statt. Der Schlossberg, der früher eine Festung war, wird im Guinness-Buch der Rekorde als stärkste Festung aller Zeiten bezeichnet, da sie nie eingenommen wurde. Schlossbergbahn: Kaiser-Franz-Josef-Kai, Tel. +43/316/887405, www.gvb.at Strassenbahn Linie 4 und 5 - Schlossbergbahn Fahrzeiten: Mai-September: tägl. von 9.00-22.00 Uhr, Oktober-April: tägl. von 10.00-24.00 Uhr Schlossberglift: Schlossbergplatz, Tel. +43/316/887404 Strassenbahn Linie 4 und 5 - Schlossbergplatz/Murinsel Fahrzeiten: tägl. 8.00-0.30 Uhr

Bauernmarkt Auf dem Bauernmarkt auf dem Kaiser-Josef-Platz liefern Landwirte aus verschiedenen Teilen der Steiermark schon ab sechs Uhr morgens ihre frischen und selbst erzeugten Produkte an. Ob Obst, Gemüse, Blumen oder das typische Kürbiskernöl, hier findet sich alles, was die steirische Erde hergibt. Das Spektakel findet täglich – ausser sonntags – zwischen sechs Uhr morgens und ein Uhr mittags statt. Strassenbahn Linien 1, 7 – Kaiser-Josef-Platz / Oper

75

76

GRAZ

Highlights & Events Genuss Spektakel Graz 14. 6. - 19. 6. 2014 In diesen Tagen wird in den Partnerbetrieben der Genuss Hauptstadt gekocht, gemixt, gebacken, gekostet, getrunken, getanzt und genossen. Hier ein kleiner Auszug aus dem Genuss Spektakel Kalender: Kulinarische Stadtführungen, Küchenparty im Hotel Erzherzog Johann, Abendgalas im Landhauskeller und im Prato, Schokoladentag im Novapark, Brunch am Schlossberg, im iKU und im Landhauskeller, Wein- & Kernölverkostung im Stainzerbauer uvm. springfestival 2014 28. 5. - 1. 6. 2014 www.springfestival.at Das internationale Festival elektronischer Musik und Kunst. Graz verwandelt sich während dieser Zeit in eine pulsierende Metropole lebendiger Popkultur. Grazathlon - beat the City 14. 6. 2014 Am 14. Juni geht's richtig zur Sache! Beim Grazathlon heisst es: Zähne zusammen beissen, an seine Grenzen gehen und Augen zu und durch. Auf 10 km quer durch Graz fordern euch 15 spektakuläre und Kräfte raubende Hindernisse. „Drunter und drüber" bekommt hier eine neue Bedeutung. Ausdauer, Kraft und Geschicklichkeit stehen sportlichem Nervenkitzel, neuer Herausforderung und viel Spass gegenüber.

styriarte 2014 20. 6. - 20. 7. 2014 Die steirischen Festspiele der klassischen Musik. Eine unverwechselbare Note der styriarte liegt im reizvollen Ambiente, in dem die Konzerte stattfinden. Die aussergewöhnlich gut erhaltene Altstadt der steirischen Landeshauptstadt Graz mit ihren weithin bekannten historischen Plätzen und Sälen bietet den Festspielen einen unvergesslichen Rahmen. www.styriarte.com Formel 1 Grand Prix von Österreich 20. 6. - 22. 6. 2014 In Zeltweg, ca. 80 min. per Bahn ab Graz nach Knittelfeld. AIMS 13. 7. - 13. 8. 2014 Junge Künstler interpretieren alte Meister. Jedes Jahr besuchen Teilnehmer aus der ganzen Welt die umfangreichen Lehrgänge des American Institute of Musical Studies in Graz. Die grosse Begeisterung dieser Nachwuchskünstler machen die AIMS-Konzerte immer zu einem besonderen Ereignis. La Strada 1. 8. - 9. 8. 2014 Internationales Festival für Strassen- und Figurentheater in Graz. Ein vielseitiges Programm aus den Bereichen des Strassen- und Figurentheaters, des Cirque Nouveau, Site-specific-Projects, Musiktheater und vieles mehr! www.lastrada.at

Aufsteirern 13. - 14. 9. 2014 Aufsteirern ist das Fest für all jene, die steirisch denken, leben, reden, singen, tanzen oder einfach nur das typisch "Steirische" lieben. Die Grazer Altstadt wird zur Bühne, kurzum zum Dorfplatz, wenn zahlreichende Mitwirkende zu einem Streifzug durch die Vielfalt der grün-weissen Volkskultur einladen. steirischer herbst 26. 9. - 19. 10. 2014 Seit Jahrzehnten präsentiert das Festival hochklassige Produktionen und Projekte aus allen Sparten der zeitgenössischen Kunst. Im Zentrum des Programms steht das Zusammenspiel von Musik, Performance, bildender Kunst, Literatur und neuen Medien. www.steirischerherbst.at Graz Marathon 12. 10. 2014 Mehr als 6000 Läufer sind Jahr für Jahr in einem der zahlreichen Bewerbe dabei. Mit Start & Ziel vor der Oper führt der in zwei Runden gelaufene Graz-Marathon durch das Universitätsviertel, am Schlossberg entlang, vorbei an Murinsel und Kunsthaus und durch die Altstadt.

Essen & Trinken Glöcklbräu www.gloecklbraeu.at Glockenspielplatz 2-3, 8020 Graz, Tel. +43/316/814781 Bodenständige steirische Spezialitäten aus besten heimischen Landwirtschaftsprodukten prägen das kulinarische Angebot. Neben den Tagesangeboten gibt es eine reichhaltige Auswahl an frisch zubereiteten Gerichten. Der Steirer www.der-steirer.at Belgiergasse 1, 8020 Graz, Tel. +43/316/703654 Hier ist regsame Gemütlichkeit erwünscht. Hier sollen Sie sich rundum wohl fühlen und Spass haben – am Genuss traditionell steirischer Küche und der schier unbegrenzten Anzahl steirischer Weine ebenso wie am zwanglosen Ambiente oder dem schnellen Kaffee an der Bar. Café Zeitlos www.cafe-zeitlos.at Herrengasse 3, 8010 Graz, Tel. +43/664/4708968 Das Lokal besticht durch die ansprechende Architektur, welche in Verbindung mit den alten Gemäuern und Gewölbe ein besonderes Flair verbreitet und ganz einfach zeitlos wirkt. Neben stilvoll zubereitetem Kaffee kann man das Mediterrane, die Ruhe und das Ambiente des Innenhofes auch bei hauseigenen Imbissen geniessen.

Erzherzog Johann www.erzherzog-johann.com Sackstrasse 3-5, 8010 Graz, Tel. +43/316/811616 Das Restaurant im barocken überdachten Innenhof des Hauses mit seiner üppigen Vegetation bildet zweifellos den Mittelpunkt des Hauses, räumlich und gastronomisch: mit bodenständig zeitgemässer Küche, die sich aber auch den Einflüssen unseres südlichen Nachbarn Italien nicht abgeneigt zeigt.

Stainzerbauer www.stainzerbauer.at Bürgergasse 4, 8010 Graz, Tel. +43/316/821106 Wer meint, steirischer als steirisch ginge gar nicht, der hat noch keinen Blick in den Stainzerbauer geworfen. Das alte Gasthaus im historischen Zentrum von Graz ist für viele Einheimische sowie Besucher der Landeshauptstadt so etwas wie der Inbegriff steirischer Gemütlichkeit und Grazer Wirtshauskultur.

Eckstein www.eckstein.co.at Mehlplatz 3, 8010 Graz, Tel. +43/316/828701 Das Leben im Eckstein bewegt sich rund um die Bereiche Bar, Restaurant und Gastgarten. Ob ein gepflegtes Glas Bier oder Wein, ein „trendy“ Mittagsmenü, eine attraktive Nachmittagskarte oder ein gediegenes Abendessen - kein Wunsch bleibt unerfüllt.

Landhauskeller www.landhauskeller.at Schmiedgasse 9, 8010 Graz, Tel. +43/316/8302760 Steirische und österreichische Schmankerln werden von einem bestens geschulten Küchenteam zubereitet. Freundliche und kompetente Servicemitarbeiter verwöhnen den Gast in ungezwungener, heimeliger Atmosphäre. Im urigen Weinkeller reifen tausende Weine österreichischer und internationaler Winzer.

Café Promenade www.cafepromenade.at Erzherzog-Johann-Allee 1, 8010 Graz, Tel. +43/316/813840 Ein Kaffeehaus nach Tradition der berühmten Wiener Kaffeehäuser in der alten Burgwache der Stadt Graz, gelegen im berühmten Stadtpark, nahe dem Dom.

Frankowitsch www.frankowitsch.at Stempfergasse 2-4, 8010 Graz, Tel. +43/316/8222120 Das Delikatessengeschäft ist die erste Gelegenheit, sich auf eine kulinarische Weltreise einzulassen. Hier finden Sie hausgemachte Spezialitäten, reifen Käse, saftigen Schinken, interessante Essige und Öle sowie ein umfangreiches Weinsortiment.

GRAZ

77

Stadtplan Graz a sistr Körö sse

rgga enbu Wick

ld Humbo

sse

a sstr nde -Bu r e z Wei

tstrasse

Parkstra ss

e stra

Grieskai

Marburger Kai

Rosegger kai

Griesplatz

sse

e

ells tra

Pet s gas ers e

ra Münzg asse benstr

se

se stras ndes

Schönaugasse

Grieskai

er Bu Graz

as rf-Str endo -Hötz d-von Conra

tel Gür

Karlauerstrasse

traß e

s gas

asse

Schi llers

sse

nn ma

e a ss

Grazbachgasse

Städtischer Augarten

hga bac

dde Plü

Laza rettg

e

chg zba Gra

asse

r rge nbe sse

s gas

rs rbe Spa

Ma nd

andg Wiel

e Egg

os Alte P

Pac ker -Bu nde sstr a

ran Me

Kaiser-Josef-Platz Oper

Radetzkystrasse

Zweig lgasse

sse

Stadtpark

O

e rgass Neuto

asse undesstr er-Gasse Josef-Hub

Rösselmühlgasse

Landhaus Gemaltes Haus Universalmuseum Joanneum g Stadtmitte pernrin

stra

2

Belgiergasse

s nde -Bu ing

Grazer B

1

Dom

g grin Bur

Kunsthaus

Annenstrasse

Murinsel sse Glacisstra

4

R zer Gra

tel

Volksgarten

ggenberg Schloss E

se stras beth Elisa

Burggarten

z-Josef-Kai Kaiser-Fran

of Gür

i Landka

Bahnh

3

se stras ndes u B r dorfe Gleis

sse

Uhrturm asse erstr Kepl

e trass eths b a s i El

is Glac

Schlossberg

Hauptbahnhof

sse

fgas erho Mos

se

Pete rsga s

se

se tstras

l Schönaugürte © Copyright High Life Reisen

Hotelverzeichnis 1 Hotel Wiesler 2 Hotel Das Weitzer 3 Mercure Hotel Graz City 4 Hotel Daniel

Öffentlicher Nahverkehr

GRAZ

78

1

Hotel Wiesler Lage: Im Herzen von Graz, direkt an der Mur, umgeben von Bars und Läden der jungen Kreativszene. Kunsthaus, Murinsel und Altstadt befinden sich in unmittelbarer Nähe. Ausstattung: Ein Hotel der anderen Art: gefrühstückt wird unter einem Jugendstilmosaik, für den Abend hält das Restaurant „Speisesaal“ internationale Gerichte und eine Brise Soul bereit. Ausserdem: ein hauseigener Barbier, eine Wohlfühloase mit Dampfbad, Sauna und Fitnessgeräten. Garage (gegen Gebühr). Zimmer: 98 Zimmer (20-25 m²), mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Flatscreen, Radio, kostenfreies W-LAN, Minibar, Safe und Klimaanlage, teilweise mit Ausblick auf die wunderschöne Grazer Altstadt.

2

Hotel Das Weitzer**** Lage: Hervorragend zentrale Lage am Ufer der Mur, nur 2 Gehminuten von Kunsthaus, Hauptplatz und Altstadt entfernt. Ausstattung: Wenn Sie ein lässiges, modernes und durch und durch sympathisches Hotel suchen sind Sie hier richtig! Restaurant mit steirischen Spezialitäten, Steirer Shop, Weitzer Kaffeehaus, Kamin-Lounge-Bar und Blumeninsel sowie Sauna, Dampfbad und Fitnessgeräte. Garage (gegen Gebühr). Zimmer: 204 Zimmer, mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Flatscreen, Radio, kostenfreies W-LAN, Minibar, Safe und Klimaanlage, teilweise mit Ausblick auf die wunderschöne Grazer Altstadt. Economy Zimmer ca. 20 m², Classic Zimmer ca. 25 m².

3

Cooles Hotel abseits des Mainstreams.

Tradition trifft Innovation – in Top-Lage.

Mercure Hotel Graz City**** Lage: das Mercure Graz City liegt im Zentrum von Graz, nur wenige Gehminuten von den schönsten Sehenswürdigkeiten wie dem Kunsthaus, dem Schlossberg und der Altstadt mit seinen trendigen Shops entfernt. Ausstattung: Das Hotel bietet Ihnen kostenfrei einen Fitness- und Wellness Bereich, einen Business Corner mit Internetzugang und gratis W-LAN an, die Hotelbar „Omega“ mit ausgesuchten Weinen und ausgezeichneten Snacks. Zimmer: Die 115 Zimmer (ca. 20 m²) sind komfortabel mit Bad oder Dusche/WC, Minibar, TV, kostenfreies W-LAN, Föhn und Klimaanlage ausgestattet.

Komfortable Adresse in guter Lage.

4

Hotel Daniel Lage: Zentrale Lage – direkt am neu gestalteten Europaplatz am Hauptbahnhof gelegen. Die historische Altstadt befindet sich in Gehentfernung. Das Messegelände und das Kunsthaus sind mit der Strassenbahn umgehend erreichbar. Ausstattung: Check-in an der 24 Stunden geöffneten Espressobar im Loft des Hotels. Hotelbar mit Snack-Bar rund um die Uhr geöffnet. Die Kaminlounge im Loft ist der perfekte Platz zum Erholen und Lesen. Gratis W-LAN im ganzen Hotel. Bikeboards, eine Ape Calessino und hoteleigene Vespas stehen zum Verleih bereit. Zimmer: 107 Zimmer im smarten Design mit klaren Linien und mit Raindance-Shower/WC, Föhn, Sat-TV, CD- & DVD Player, kostenfreies W-LAN und Klimaanlage ausgestattet. Kategorie Smart (17m², Bettgrösse 160 x 200 cm) und Loggia (24 m², Bettgrösse 200 x 200 cm, mit Balkon). Offene Dusche.

Smart & schick, lässig & leistbar.

GRAZ Pauschalpreise in Euro pro Person inklusive Flug, Zimmer/Frühstück und Erlebnispaket. Kinderpreise u. Zusatzbett ohne Flug. Code: GRZWIESLE

: JETZT NEUach n Fragen Sie ellen tagesaktuisen! Bestpre

Flug, 2 Tg./1 N. im DZ Small Flug, 3 Tg./2 N. im DZ Small Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag EZ pro Nacht Zuschlag Medium p.P./Zi. 1 Kind 0-5,99 J. mit 2 Erw. p.N. 1 Kind 6-11,99 J. mit 2 Erw. p.N. 3. Bett p.N.

Code: GRZWEITZE

: JETZT NEUach n Fragen Sie ellen tagesaktuisen! Bestpre

Flug, 2 Tg./1 N. im DZ Economy Flug, 3 Tg./2 N. im DZ Economy Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag EZ-Economy pro Nacht Zuschlag Classic p.P./Nacht 1 Kind 0-5,99 J. mit 2 Erw. p.N. 1 Kind 6-11,99 J. mit 2 Erw. p.N. 3. Bett p.N.

Code: GRZMERCIT

min max Pers Pers

2 2 2 1 2

3 3 3 1 3

min max Pers Pers

2 2 2 1 2

3 3 3 1 3

min max Pers Pers

: JETZT NEUach n ie S n e g Fra ellen tagesaktuisen! re p st Be

Flug, 2 Tg./1 N. im Doppelzimmer Flug, 3 Tg./2 N. im Doppelzimmer Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag EZ pro Nacht Zuschlag Mo-Do p.P./Nacht 1 Kind 0-15,99 J. mit 2 Erw. p.N.

Code: GRZDANIEL

: JETZT NEUach n ie S n e g Fra ellen tagesaktuisen! re p st e B

Flug, 2 Tg./1 N. im Smart-Zimmer Flug, 3 Tg./2 N. im Smart-Zimmer Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag DZ=EZ pro Nacht Zuschlag Loggia pro Zimmer/Nacht 1 Kind 0-5,99 J. mit 2 Erw. p.N. 1 Kind 6-11,99 J. mit 2 Erw. p.N. 3. Bett p.N.

2 2+1K 2 2+1K 2 2+1K 1 1

min max Pers Pers

2 2 2 1 2

3 3 3 1 3

1.4.-21.4. 22.4.-30.6. 1.7.-31.8. 1.9.-31.10. 1.11.-28.12. 29.12.-2.1. 3.1.-31.3. (mind. 2N) 371,431,60,43,22,0,25,50,-

387,463,76,60,22,0,25,50,-

1.4.-21.4. 22.4.-30.6. 1.7.-31.8. 1.9.-31.10. 1.11.-28.12. 29.12.-2.1. 3.1.-31.3. (mind. 2N) 364,417,53,40,11,0,19,38,-

380,449,69,56,12,0,19,38,-

1.4.-10.4. 10.7.-31.8.

11.4.-21.4. 1.12.-31.3.

22.4.-9.7. 1.9.-30.11.

361,411,50,38,11,0,-

360,409,49,37,9,0,-

363,415,52,38,13,0,-

1.4.-21.4. 22.4.-30.6. 1.7.-31.8. 1.9.-31.10. 1.11.-28.12. 29.12.-2.1. 3.1.-31.3. (mind. 2N) 351,391,40,40,22,0,13,25,-

364,417,53,53,22,0,13,25,-

79

80

GRAZ

Thermenland Steiermark Top-Hotels mit Fluganreise oder mit Eigenanreise buchbar! Das Thermenland Steiermark liegt 65 km südöstlich von Graz. Das milde Klima in dieser hügeligen Landschaft macht das Thermenland Steiermark zu einem der fruchtbarsten Landstriche Österreichs und bietet somit nicht nur einen kulinarischen, sondern auch einen gesunden und vitalen Lebensstandard. Die sonnige Thermenregion in der Steiermark ist reich an Naturschätzen. Heilkräftiges, warmes Thermalwasser sprudelt aus der Erde.

Leuchtende Kürbisfelder, Obst und Weingärten bilden die abwechslungsreiche Kulisse für erholsame und genussreiche Aus-Zeiten. Gönnen Sie sich Zeit zu leben! Im Thermenland Steiermark setzen wir auf echte AusZeit: Nehmen Sie sich Zeit zum Wohlfühlen im Thermalwasser oder bei einer Massage, Genuss-Zeit bei Kürbis, Wein & Co. und geniessen Sie sportliche Stunden beim Radeln oder Wandern.

Loipersdorf Spa & Conference*****superior Lage: in Loipersdorf, direkt an der Therme Loipersdorf und dem Schaffelbad. Ausstattung: Restaurant „Brasserie Styria“, American Bar Blues. Der hoteleigene Spa-Bereich auf 3.000 m2 lädt zur Entspannung für Körper, Geist und Seele ein. 4 Panorama-Saunen, Dampfbad, 38 m Sportbecken, Ruhezonen mit Wasserbetten und 1.000 m2 Sonnenterrasse. Tägliches kostenfreies Aktivitätenprogramm. Zimmer: 240 grosszügige und elegant eingerichtete Zimmer mit Morgenund Abendsonne & Ausblick in die unberührte Natur. Bad/WC, Föhn, Safe, Flatscreen, Radio, Minibar, Möglichkeiten zur Tee & Kaffee Zubereitung Therme Loipersdorf: Die Therme und das Schaffelbad kann bequem mit dem Bademantel über einen Verbindungsgang vom Hotel aus erreicht werden. Eintritt gegen Aufpreis.

Riesiger Wellness- und Spa-Bereich!

Hotel Thermenhof Paierl**** superior Bad Waltersdorf Lage: in ruhiger Lage mit Blick zu den Weinbergen und zur öffentlichen Therme oder zum nahe gelegenen Golfplatz. Ausstattung: Da sich Bade- & Saunawelt, das „Reich der Sinne“ (Massagen, authentische Ayurveda und Kosmetik), sowie Restaurant, Bar und Lounge im Haus befinden, schätzen die Gäste die kurzen Wege und können sich in der Zeit nach dem Frühstück bis zum Dinner im Bademantel bewegen. Zimmer: Die 66 Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Minibar, Kabel-TV, Radio, Safe, Föhn, Balkon. Zimmertyp Welsch 25m2 mit Blick zur Heiltherme, Zimmertyp Tramin SH 31m² mit Blick auf das Safental und die oststeirische Hügellandschaft. Stilvolle asiatische Zimmer WABI (31 m2) mit eigener Terrasse und asiatischem Garten (kein Zusatzbett möglich)

Individuelles Komforthotel mit Charme!

Hotel & Spa Der Steirerhof***** Bad Waltersdorf Lage: Umgeben von 60.000 m² Naturgarten auf einer Anhöhe mit Panoramablick, erweist sich das führende Spa-Hotel der Steirischen Thermenregion als wahrer Kraftplatz für Lebensfreude. Ausstattung: 3.000 m2 Wellness-Landschaft mit 7 In- & Outdoor-Pools, 10 Saunen, exklusivem Ladies-Spa, FKK-Bereich, grosszügigen Liegeflächen und Rückzugsorten. 33 Therapeuten verwöhnen mit klassischen, energetischen & fernöstlichen Behandlungsmethoden. Die Kompetenz & Servicefreude der Mitarbeiter, stilvolles Ambiente, steirisch-mediterrane Gourmetfreuden, sportive Aktivprogramme, viele Wohlfühl-Details und die charmante Landschaft bilden den Rahmen für einen traumhaften Wohlfühlurlaub. Exklusive nur für Hotelgäste! Zimmer: Alle 167 Zimmer verfügen über Balkon oder Terrasse, Bad oder Dusche/WC, Föhn, Kosmetikspiegel, Kabel-TV, Internet, Minibar und Safe.

Wellness & Spa auf höchstem Niveau!

Quellenhotel & Spa Heiltherme Bad Waltersdorf**** Lage: in ruhiger Lage inmitten von Wäldern, Wiesen und Weinbergen – ca. 1 km vom Ortszentrum enfernt. Ausstattung: Gemütliches Hotel mit neu gestaltetem Hotelrestaurant, Rauchsalon, Bar, Frisör und Shops. Hoteleigene Therme „Quellenoase“ mit Naturbadeteich, Thermalwasserpools, Saunen und Spezialaufgüssen, Infrarot-Kabinen, Licht- und Klangraum, Aquameditation und Ruheoasen, eigener Damen-Wohlfühlbereich und Oasebar. Direkt an das Hotel angeschlossen ist die Heiltherme Bad Waltersdorf mit 7 Thermalwasserbecken, 12 Saunen, u.v.m. Der Eintritt ist inklusive, auch am An- und Abreisetag. Zimmer: 209 modern und geschmackvoll eingerichtete Zimmer mit angenehmen Farben, viel Holz, Licht und Parkettboden. Bad oder Dusche/WC, Föhn, Bademantel, Radio, Internetanschluss, TV, Safe, Kühlschrank.

Eines der bekanntesten Wellness-Hotels!

GRAZ

vice ab r e S e l t t u Sh Graz! f o h n h a B bzw. of Graz Flughaffeennbzw. auch vom sHeanuTphtbearmhnehnhotels

Top-Hoteltipps!

a . ie Vom Flughhuttle-Service zu dro Person und Fahrt S p in ,e 8 2 d wir . Kosten: € mitbuchen! angeboten Gleich

Pauschalpreise in Euro pro Person inklusive Flug, Verpflegung wie angegeben. Kinderpreise u. Zusatzbett ohne Flug. min max Pers Pers

Code: GRZLOIPER

: JETZT NEUach n ie S n e Frag ellen tagesaktuisen! re p Best

bitte anschauen 2 3 399,-

Flug, 2 Tg./1 N. im Comfort DZ, ZF Flug, 3 Tg./2 N. im Comfort DZ, ZF Hotel-Tagespreis pro Person Zuschlag EZ pro Nacht Zuschlag Deluxe p.P./Nacht Zuschlag Halbpension p.N. 1 Kind 0-5,99 J. mit 2 Erw. p.N. 1 Kind 6-11,99 J. mit 2 Erw. p.N. 1 Kind 12-15,99 J. mit 2 Erw. p.N. Code: GRZPAIERL

: JETZT NEUach n Fragen Sie ellen tagesaktuisen! Bestpre

: JETZT NEUach n ie S n e g Fra ellen tagesaktuisen! re p st Be

1.4.-10.4. 11.4.-6.9. 7.9.-7.12. 8.12.-22.12. 23.12.-6.1.

2 2 1 2

3 3 1 3

min max Pers Pers

1.4.-30.4. 4.5.-31.5.

395,479,84,21,11,25,0,44,50,-

1.5.-3.5. 1.6.-14.8. 30.9.-29.11. 15.8.-16.8. 17.8.-29.9. 25.12.-5.1. 30.11.-24.12.

Flug, 2 Tg./1 N. im DZ Welsch, VP Flug, 3 Tg./2 N. im DZ Welsch, VP Hotel-Tagespreis pro Person Zuschlag EZ pro Nacht Reduktion ab 3 Nächte p.P./Nacht Reduktion ab 7 Nächte p.P./Nacht Zuschlag Tramin SH/Wabi p.P./N. Kind p.N. bis 2,99 J.: EUR 10,- / bis

443,447,436,447,575,583,561,583,132,136,125,136,14,14,0,14,6,6,6,6,9,9,9,9,2 3 14,14,14,14,5,99 J.: EUR 20,- / bis 9,99 J.: EUR 50,- / bis 13,99 J.: EUR 65,-

Code: GRZSTEIRER

min max Pers Pers

Flug, 3 Tg./2 N. im Klassik-DZ, HP Hotel-Tagespreis pro Person Zuschlag EZ pro Nacht Reduktion ab 3 Nächte p.P./Nacht Reduktion ab 6 Nächte p.P./Nacht Zuschlag De Luxe p.P./Nacht 3. Bett p.N.

2 2 2 1

498,88,24,11,25,0,44,50,-

2 2 2 1

2 2 1

3 3 1

2

3

1.4.-21.6. 7.8.-17.9.

22.6.-6.8.

655,172,10,7,15,20,70,-

647,168,10,10,15,20,70,-

• Hoteltransfer ab/bis Flughafen & Bahnhof Graz EUR 20,- pro Auto pro Fahrt. Code: GRZQUELLE

: JETZT NEUach n Fragen Sie ellen tagesaktuisen! Bestpre

min max Pers Pers

1.4.-8.6. 18.8.-20.12.

9.6.-17.8.

18.9.-17.12. 18.12.-5.1. 673,181,10,7,15,20,70,-

711,200,10,7,21,20,70,-

Kinder erst ab 12 Jahren.

21.12.-6.1.

Flug, 2 Tg./1 N. im DZ Garten, HP 2 3 433,428,442,Flug, 3 Tg./2 N. im DZ Garten, HP 2 3 555,545,572,Hotel-Tagespreis pro Person 2 3 122,117,131,Zuschlag EZ pro Nacht 1 1 10,0,10,Reduktion ab 3 Nächte p.P./Nacht 4,4,4,Reduktion ab 7 Nächte p.P./Nacht 10,10,10,Zuschlag DZ Therme p.P./Nacht 2 3 2,2,2,3. Bett p.N. 100,96,105,Kind p.N. bis 2,99 J.: EUR 0,- / bis 6,99 J.: EUR 37,- / bis 10,99 J.: EUR 57,- / bis 14,99 J.: EUR 77,Frühbucher 5% Ermässigung ab 5 N. bei Buchung bis 12 Wochen vor Aufenthalt / Silvester + EUR 75,- pP

81

82

GRAZ

Kulinarische Reise in die © Steiermark Tourismus / Harry Schiffer

© Steiermark Tourismus / Harry Schiffer

Apfelland, Vulkanland und Südsteirisches Weinland Anreise täglich zwischen 1. 4. und 31. 10. 2014 möglich! Sie beginnen unsere Genusstour im Steirischen Apfelland, wo Sie Ausflugsziele „Rund um den Apfel“ besuchen, dann geht es weiter ins Vulkanland. Dort verkosten Sie die Spezialitäten der Region wie Vulcanoschinken und köstliche Zotter-Schokolade. Anschliessend verbringen Sie einige genussvolle Tage im Südsteirischen Weinland, geniessen eine Weinverkostung in einem südsteirischen Weingut und kehren zu einer köstlichen Brettljause in eine typisch steirische Buschenschank ein. Unterkünfte: 1. Nacht - Apfelland: Kirchenwirt Hofer***, Puch bei Weiz Das traditionsreiche Haus liegt inmitten des Apfeldorfes und die hervorragende Küche und Gastfreundlichkeit sind weithin bekannt. Wahre Schlemmerfreuden erwarten die Gäste! Die geräumigen, gemütlichen Zimmer sind alle mit Bad oder Dusche/WC und Sat-TV ausgestattet. 2. bis 4. Nacht - Südsteirisches Weinland: Die Unterbringung erfolgt in gepflegten 3-Sterne-Gasthöfen oder Winzerzimmern in der Südsteiermark. Wir bitten um Verständnis, dass an den Wochenenden in der Hochsaison (September und Oktober) die Unterkünfte auch bis zu 20 km von der Weinstrasse entfernt liegen können. 1. Tag - Ankunft im Apfelland Ankunft in Ihrer ersten Unterkunft im Apfelland. Besuch des Haus des Apfels oder eines Obsthofes . Bezug des Zimmers im Hotel dort wird Ihnen zum Abendessen ein herrliches Menü „Rund um den Apfel“ serviert. 2. Tag - Steirisches Vulkanland Frühstücksbuffet im Hotel, anschliessend besuchen Sie das steirische Vulkanland, welches als kulinarisches Schlaraffenland bekannt ist. Besichtigung der imposanten Riegersburg mit Besuch des Burgmuseums und des Hexenmuseums. Weithin sichtbar erhebt sich die über 850 Jahre alte Riegersburg auf den Felsen eines Vulkanberges und bietet einen herrlichen Ausblick über die sanften Täler, die grünen Wälder und die prächtigen Weingärten der SüdOststeiermark. Weiter geht es in die Schinkenwelt Vulcano Ursprung

© Steiermark Tourismus / Harry Schiffer

© Steiermark Tourismus / Hagspiel

e nrundreis Mietwea/4gNeächte ab Graz n 5 Tag 2 Persone agen bei inkl. Mietw ab EUR

456,-

mit Führung und Schinkenverkostung. Hier wird die Welt des Schinkens als ein Reich der Sinne präsentiert – mit Informationen und Erlebnissen in einem einzigartigen Ambiente voller Genuss. Weiter geht’s zu Zotter Schokoladen: Am Fusse der Riegersburg hat Josef Zotter seine kultigen handgeschöpften Schokoladen erfunden. Die geführte Verkostungstour durch die Schokoladenwelt bietet viel Wissenswertes. Kreativ inszenierte Naschstationen laden zum Verkosten ein. Sie wandern auf gläsernen Pfaden durch das transparente Schokolade-Werk und begleiten die Verwandlung der Kakaobohne in Schokolade. Zum Schoko-Laden-Theater gehört auch z o t t e r s Essbarer Tiergarten. Ein Kreativ-Bio-Bauernhof, der Essen direkt von der Weide und den Gärten anbietet. 27ha artgerechter Lebenswandel und tierisches Vergnügen mit Schoko-Melkmaschine, Bauerngolf, Piep-Show mit Küken und Streichelzoo. Nun geht Ihre Fahrt weiter auf die Südsteirische Weinstrasse. Bezug der Zimmer im Hotel, Abendessen, Übernachtung. 3. Tag - Südsteirisches Weinland Frühstücksbuffet im Hotel, anschliessend Besuch der Vinofaktur Genussregal Südsteiermark in Ehrenhausen. Lernen Sie bei einer Führung und Verkostung die einzigartige Produktvielfalt der Südsteiermark auf eine sehr spezielle Art kennen – im Genussregal, der Landesausstellung für Wein und Kulinarik in Vogau. Erfahren Sie in angenehmer, unterhaltsamer Atmosphäre, ganz wetterunabhängig, wie Honig, Wein oder Essig und viele Produkte mehr hergestellt werden, welche Verfahren angewendet werden und welche Menschen sich für die hohe Qualität und Regionalität einsetzen. Danach können Sie nach Belieben die Südsteirische Weinstrasse erkunden. Auf dem Programm steht auch noch der Besuch einer typisch steirischen Buschenschank mit köstlicher Brettljause und Verkostung von erlesenem steirischen Wein. Auf Wunsch organisieren wir auch gerne einen Taxitransfer ab/ bis Hotel. Übernachtung im Hotel. 4. Tag - Südsteirisches Weinland Frühstücksbuffet im Hotel. Heute haben Sie die Möglichkeit zu einer genussvollen Wanderung durch die Weinberge oder Sie entdecken die Südsteirische Weinstrasse mit dem E-Bike! Unterwegs laden zahlreiche gemütliche Buschenschenken und Weingüter zur Einkehr ein. Weinverkostung im steirischen Buschenschank gleich in der Nähe ihres Hotels! 5. Tag - Heimreise Heimreise, oder eventuell noch Aufenthalt in der Landes- und Kulturhauptstadt Graz oder Sie geniessen noch gemütliche Stunden im Weinland.

GRAZ

Ost- und Südsteiermark © Steiermark Tourismus / ikarus.cc

© Steiermark Tourismus / GeryWolf

© Steiermark Tourismus / ikarus.cc

© Steiermark Tourismus / Harry Schiffer

Inkludierte Leistungen • 1 x Übernachtung/Frühstück im 3 * Hotel im Apfelland • 3 x Übernachtung/Frühstück im 3 * Hotel in der Südsteiermark • 1 x 3-gängiges Menü „Rund um den Apfel“ in einem Gasthof im Apfelland • Besuch „Haus des Apfels“oder Apfel- und Apfelschnapsverkostung in einem Obsthof • Führung und Verkostung Vulcano Schinkenmanufaktur • Führung und Verkostung Zotter Schokoladen • Eintritt Riegersburg • Führung und Verkostung Vinofaktur Genussregal Südsteiermark • Brettljause und Weinverkostung in einer südsteirischen Buschenschank Preis 5 Tage/4 Nächte pP im DZ EUR 345,Mietwagen für 5 Tg., Kat. Golf, Klima, 4-türig ab EUR 222,Mietwagen für 5 Tg., Kat. Octavia, Klima, 4-türig ab EUR 302,Mietwagenpreise sind Richtpreise, tagesaktuelle Preise auf Anfrage. Aufpreis für Fluganreise Flug ab Zürich nach Graz und retour inklusive Flughafentaxen und Sicherheitsgebühren

© Steiermark Tourismus / Harry Schiffer

EUR

311,-

© Steiermark Tourismus / Harry Schiffer

© Steiermark Tourismus / Mayer

83

GRAZ

84

Graz - Reiseinfos Mit

ab Zürich

Zürich > Graz

Graz > Zürich

Kurtaxe im Thermenland

Flug-Nr Tage

ab

an

Flug-Nr Tage

ab

an

3L 132 3L 134 3L 136

08.25 15.00 20.00

09.55 16.30 21.30

3L 131 3L 133 3L 135

06.25 13.00 18.00

07.55 14.30 19.25

Mo-Fr So-Fr So-Fr

Mo-Fr So-Fr So-Fr

Bitte beachten Sie, dass vor Ort von den Hotels eine Ortstaxe eingehoben wird, ca. EUR 2,- pro Nacht pro Person.

Anwendungsbestimmungen: kein Mindestaufenthalt Flugzeitenänderungen vorbehalten. Preisbasis: V-Klasse. Aufschlag Q-Klasse: EUR 19,- pro Weg

Flugpreise für Kinder und Zusatzbett: Inkludierte Leistungen: - Hin- und Rückflug mit InterSky ab Zürich - Flughafentaxen und Gebühren - Zimmer/Frühstück inkl. Frühstücksbuffet - ausführliche Reiseunterlagen mit Stadtplan - High-Life-Erlebnis-Paket (3 Gutscheine für Eintrittskarten)

Flug für Kinder (0-1,99 J.), InterSky Flug für Kinder (2-11,99 J.) InterSky V-Klasse: Flug für Kinder (2-11,99 J.) InterSky Q-Klasse:

EUR 39,EUR 259,EUR 259,-

Flug für Erwachsene im 3./4. Bett, InterSky V-Klasse: Flug für Erwachsene im 3./4. Bett, InterSky Q-Klasse:

EUR 311,EUR 350,-

Annullierungskosten-Versicherung:

Graz

bis max. 510,-/Pers. EUR 15,bis max. 1000,-/Pers. EUR 30,-

bis max. 750,-/Pers. EUR 22,bis max. 1250,-/Pers. EUR 37,-

Erlebnis-Paket JoanneumTageskarte

Flughafentransfers in Graz mit Taxi: Altstadtrundgang Graz verführt Sie. Enge Gassen, imposante Bauten und moderne Architektur. Geniessen Sie einen gemütlichen Spaziergang durch eine der faszinierendsten Altstädte Europas, die jung, frech und innovativ zugleich ist. Anmeldung erforderlich! Dauer ca. 1,5 Stunden. April-Oktober: täglich um 14.30 Uhr Nov., Jän.-März: samstags um 14.30 Uhr

Am Flughafen Graz erwartet Sie Ihr Taxifahrer mit Namensschild in der Ankunftshalle und bringt Sie direkt in Ihr Hotel. Die Hotel-Abholung für die Rückreise erfolgt ca. 2 Stunden vor Abflug (Details siehe Reiseunterlagen). Preis pro Taxi (1 bis 4 Personen) pro Strecke Aufpreis für Minibus auf Anfrage

EUR 27,-

Graz für Gruppen:

Treffpunkt und Anmeldung: Graz Tourismus Information Herrengasse 16, Tel. +43/316/8075-0

Sie planen einen Betriebsausflug, Vereinsausflug oder eine Jubiläumsreise? Gerne sind wir Ihnen bei der Organisation Ihrer Gruppenreise nach Graz behilflich. Fragen Sie nach unseren Gruppenpreisen.

GVB-Ticket Tagesticket für die Grazer Verkehrsbetriebe, gültig auch für die Schlossbergbahn.

Achtung: Bei Storno fallen 100% Stornogebühren an. Wir empfehlen den Abschluss einer Stornoversicherung.

g r u b Salz

86

SALZBURG Die Mozartstadt Salzburg verzaubert mit romantischen Gassen und weitläufigen Plätzen, einer zur Weltkulturerbe erklärten Altstadt und einem facettenreichen Kulturangebot. Die barocke Altstadt mit der Festung Hohensalzburg als Wahrzeichen ist ein echtes Juwel, das das ganze Jahr über vielfältige Höhepunkte zu bieten hat. Die Stadt Salzburg wurde mit ihrer historischen Altstadt im Jahr 1997 zum UNESCO Welterbe erklärt. Die geschichtsträchtigen Bauten, die von der langen Herrschaft der Fürsterzbischöfe zeugen und die vielen charmanten Winkeln und Gassen können auf Spaziergängen erkundet werden. Wolfgang Amadeus Mozart ist Salzburgs berühmtester Sohn. Mozart‘s Geburtshaus in der Getreidegasse und das MozartWohnhaus am Makartplatz zählen zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Bei der Mozartwoche im Januar, den Salzburger Festspielen im Sommer und verschiedenen täglich stattfindenden Konzerten auf der Festung Hohensalzburg, im Stiftskeller St. Peter und im Schloss Mirabell gehört Mozarts Werk zu den fixen Höhepunkten im musikalischen Programm. Die Salzburger Festspiele im Juli und August zählen zu den hochkarätigsten Musikfestivals der Welt: Ein wesentlicher Bestandteil ist das Theaterstück „Jedermann“, das in prominenter Besetzung vor der mächtigen Kulisse des Salzburger Doms aufgeführt wird. Der grosse Salzburger Dirigent Herbert von Karajan gründete 1967 zusätzlich die Osterfestspiele und 1973 die Pfingstfestspiele, deren hohes künstlerisches Niveau Jahr für Jahr tausende Kunst- und Kulturliebhaber nach Salzburg zieht. Kleine Familien- und Handwerksbetriebe halten bis heute teils jahrhundertealte Traditionen aufrecht. Bäckermeister und Konditoren, Kürschner und Weber, Likörerzeuger und Schneider beleben die schmalen Gassen und die romantischen Innenhöfe der Stadt. Daneben präsentieren sich internationale Modelabels, namhafte Luxusläden und junge Designer in der Salzburger Altstadt. Für gepflegte Gastlichkeit sorgen gemütliche Traditionscafés, typisch österreichische Gasthäuser, trendige Bars sowie Haubenund Gourmetrestaurants mit international bekannten Köchen. Zehn Salzburger Brauereien prägen die jahrhundertealte Bierkultur Salzburgs.

SALZBURG

87

88

SALZBURG © Alle Fotos dieser Seite: Inhaber Salzburg Tourismus GmbH

Mozart’s Geburtshaus und Mozart-Wohnhaus

Festung Hohensalzburg Die Festung Hohensalzburg, das Wahrzeichen der Stadt Salzburg, erbaut im Jahre 1077, ist Europas grösste und noch am besten erhaltene Burganlage. Auf der Festung angekommen, bietet sich dem Besucher ein herrlicher Ausblick auf die Stadt und das Land Salzburg. Im Rahmen einer Burgführung mit Audio-Guide besichtigt man die einzigartigen Fürstenzimmer, den Salzburger Stier (500 Jahre alte Walzorgel), Wehrgänge und die Folterkammer. Das Burg- und Rainer Regimentsmuseum sowie eine eindrucksvolle Tonbildschau (mehrsprachig!) sind ebenfalls im Führungspreis inkludiert. Der Aufstieg kann entweder zu Fuss (ca. ½ Stunde) oder bequem mit der Festungsbahn von der Festungsgasse aus erfolgen. www.festung-salzburg.at

Schloss und Wasserspiele Hellbrunn Das Schloss Hellbrunn mit seinen einzigartigen Wasserspielen ist wie geschaffen für ein besonderes Erlebnis. In den weltberühmten Wasserspielen erleben Sie heute noch dieselben Spässe, die schon der Erbauer der Anlage - Fürsterzbischof Markus Sittikus - um 1618 mit seinen Gästen machte. Das Wasser spritzt aus allen Düsen und Brunnen - doch keine Angst; man wird vielleicht etwas nass dabei, jedoch sicher nicht durchnässt. Dieses Vergnügen begeistert Besucher aus der ganzen Welt. Ein besonderer Tipp Nachtführungen im Juli und August täglich bis 21.00 Uhr www.hellbrunn.at

Im Haus Getreidegasse 9 wohnte in den Jahren 1747 bis 1773 die Familie Leopold Mozart. Am 27. Jänner 1756 erblickte hier Wolfgang Amadeus das Licht der Welt. In der Wohnung der Familie Mozart ist heute ein Museum eingerichtet. Ausstellungsstücke sind u.a. Mozarts Kindergeige und Konzertgeige, sein Clavichord, das Hammerklavier, Portraits der Familie Mozart und Briefe. Das Mozart-Wohnhaus am rechten Salzachufer gelegen, beherbergte ab 1773 die Familie Mozart. Der junge Wolfgang Amadeus lebte hier bis 1780 und schuf in dieser Zeit den grössten Teil seiner in Salzburg entstandenen Werke. Im ersten Stock wurde ein Museum eingerichtet, das die Geschichte des Hauses und das Leben der Familie Mozart in diesem dokumentiert. www.mozarteum.at

Zoo Salzburg Die einmalige Zoolandschaft am Hellbrunner Berg mit der steilen Felswand auf der einen Seite und den hügeligen Ausläufern in die Auenlandschaft auf der anderen Seite ist das Zuhause von rund 1200 Wildtieren im Zoo Salzburg. 365 Tage im Jahr täglich ab 9 Uhr geöffnet! 140 Tierarten sind auf dem 14 Hektar grossen Zoogelände in naturnahen, grosszügigen Freianlagen Zuhause – wie Breitmaulnashörner, Jaguare und frei fliegende Gänsegeier. Zoo-Besucher erleben einmalige Einblicke in die Vielfalt der Tierwelt Eurasiens, Südamerikas und Afrikas! Nachtzoo 2014: Von 1. August bis 6. September ist der Zoo jeden Freitag und Samstag bis 22.30 Uhr (letzter Einlass an der Hauptkasse um 21.00 Uhr) geöffnet. www.salzburg-zoo.at

SALZBURG

Museum der Moderne Das Museum der Moderne Salzburg besteht aus zwei Häusern an zwei spektakulären Standorten: Das Rupertinum mitten im Herzen der Altstadt: ein barockes Haus für neue künstlerische Konzepte. Das Museum auf dem Mönchsberg über den Dächern der Altstadt: moderne Kunst in einem zeitgenössischen Rahmen. Beide Gebäude des MdM Salzburg verfügen über rund 3.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche für thematische und monographische Ausstellungen der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts, die aber auch für Präsentationen von Graphik und Fotografie zur Verfügung stehen. In den vergangenen Jahren hat das MdM Salzburg zahlreiche internationale Künstler präsentiert. www.museumdermoderne.at

Haus der Natur: Einmalig in Europa ein Erlebnis für jeden! Museum für Natur und Technik, Aquarium mit 40 Schaubecken samt regelmässigen Fütterungen, 56 geschmackvoll eingerichtete Terrarien mit lebenden Reptilien und Amphibien, Saurierhalle, Weltraumschau, Welt der Kristalle, Reise durch den menschlichen Körper inkl. Sexualität und Fortpflanzung, Lebensader Salzach, Christian Doppler Schau, Welt des Meeres, Science Center mit rund 80 Experimentierstationen. www.hausdernatur.at

DomQuartier Salzburg 15.000 prachtvolle Quadratmeter – 2.000 überwältigende Exponate – 1.300 bewegte Jahre. Mit dem DomQuartier setzt Salzburg ab Mai 2014 ein einzigartiges Highlight im Herzen der Stadt. Mit einer einzigen Eintrittskarte haben Sie die Möglichkeit einen aussergewöhnlichen MuseumsRundgang zu erleben, der 200 Jahre verschlossen war. Beginnend in der Residenz durchwandern Sie die Prunkräume der Residenz, die Residenzgalerie, das Dommuseum und das Museum St. Peter. Ebenso zu bestaunen ist die Barocksammlung Rossacher des Salzburg Museums in den Nordoratorien. www.domquartier.at

Salzburg Museum Das Salzburg Museum präsentiert sich in der prachtvoll restaurierten Neuen Residenz am Mozartplatz mit einem völlig neuen Konzept. Wertvolle Kunstobjekte, ästhetische Präsentation, interessante Inhalte und multimediale Installationen bilden dabei ein harmonisches Ganzes. Für dieses gelungene Konzept wurde das Salzburg Museum mit dem Europäischen Museumspreis 2009 und dem Österreichischen Museumspreis 2007 ausgezeichnet. Der besondere Tipp: Das einzigartige Panoramagemälde, gemalt von Johann Michael Sattler (1786–1847), ist rund 125 m2 gross und hat einen Umfang von 26 Metern. Es zeigt die Stadt Salzburg und ihr Umland um 1829. www.salzburgmuseum.at

89

90

SALZBURG

Highlights & Events VERANSTALTUNGEN:

ADVENT- UND WEIHNACHTSVERANSTALTUNGEN:

Osterfestspiele Salzburg 12. 4. - 21. 4. 2014 www.osterfestspiele-salzburg.at

Salzburger Christkindlmarkt 20. 11. - 26. 12. 2014 Täglich am Dom- und Residenzplatz. Traditioneller Christkindlmarkt mit handwerklichen Produkten, traditionellen Schmankerln und umfangreichem Veranstaltungsprogramm. www.christkindlmarkt.co.at

Salzburger Adventsingen im Grossen Festspielhaus 28. 11. - 14. 12. 2014 “Der Sterngucker" Szenisch-musikalisches Adventsingen mit 150 Mitwirkenden im Grossen Festspielhaus www.salzburgeradventsingen.at

Weihnachtsmarkt am Mirabellplatz 20. 11. - 24. 12. 2014 Täglich geöffnet. Kunstvoll dekorierte Hütten mit traditionellem Charme, kulinarische Köstlichkeiten u.v.m. www.weihnachtsmarkt-salzburg.at

Salzburger Advent® 29. 11. - 14. 12. 2014 „Es begab sich…” Adventsingen mit echter Volksmusik, festlicher Barockmusik, Adventlyrik, Prosa und Advent-Theaterstück in der Kirche St. Andrä www.salzburgeradvent.at

Festival Begegnung 2. 5. - 4. 5. 2014 www.mozarteum.at, www.camerata.at Aspekte Festival 2014 14. 5. - 18. 5. 2014 www.aspekte-salzburg.at Salzburger Pfingstfestspiele 5. 6. - 9. 6. 2014 www.salzburgfestival.at Sommerszene 25. 6. - 5. 7. 2014 www.sommerszene.net Salzburger Festspiele 18. 7. - 31. 8. 2014 www.salzburgfestival.at Salzburger Kulturtage 15. 10. - 30. 10. 2014 www.kulturvereinigung.com Jazz & The City 22. 10. - 26. 10. 2014 www.salzburgjazz.com Winterfest 2014 27. 11. - 31. 12. 2014 www.winterfest.at Mozartwoche 2015 22. 1. - 1. 2. 2015 www.mozarteum.at

Hellbrunner Adventzauber 20. 11. - 24. 12. 2014 20.-30.11.: Jeweils Mittwoch bis Sonntag; 1.-24.12.: Tgl. geöffnet. Romantischer Adventmarkt im Schlosshof von Schloss Hellbrunn. www.hellbrunneradventzauber.at Stern Adventmarkt 22. 11. - 23. 12. 2014 Montag bis Sonntag 11.00-19.00 Uhr. „Kunst & Handwerk am Kajetanerplatz“ Eine Begegnung zwischen Künstler, Handwerker und Betrachter. Originelle Ideen, eigenwillige Formen, lebendiges Handwerk, Traditionelles und völlig Neues. www.sternadvent.at Salzburger Festungsadvent 28. 11. - 21. 12. 2014 Jeweils Freitag bis Sonntag sowie am 8.12. im Burghof der Festung Hohensalzburg. Stimmungsvoller Adventmarkt mit heimischem Kunst- und Handwerk, originellen Geschenkideen, weihnachtlichen Köstlichkeiten u.v.m. www.salzburg-burgen.at

„A B’sondere Zeit” 29. 11. - 14. 12. 2014 Adventsingen der Salzburger Landeshilfe mit besinnlichen Texten, heimatlichen alpenländischen Volksweisen u. Hirtenspiel im Mozarteum. Kartenbüro Polzer, www.polzer.com Tobi Reiser Adventsingen 5. 12. - 14. 12. 2014 "A Liacht is aufkemma" Ensemble Tobias Reiser, Walchschmied Sänger, Pongauer Bläser, Salzburger Dreigesang, Hirtenkinder, in der Grossen Universitätsaula Ensemble Tobi Reiser, www.tobi-reiser.at Altstadt Silvester 2014 30. 12. 2014 - 1. 1. 2015 Im historischen Zentrum der Altstadt mit Platzkonzerten, Party und Feuerwerk von der Festung Hohensalzburg am 31.12. um Mitternacht sowie Veranstaltungen am Neujahrstag www.salzburg-altstadt.at

Essen & Trinken Hangar-7 www.hangar-7.com Wilhelm-Spazier-Str. 7A, Tel. +43/662/2197 Der Hangar-7 ist eine einmalige Kombination aus Flugzeughangar, Kunstgalerie und Genusstempel: Im Restaurant Ikarus kocht jeden Monat ein anderer Star-Koch, die Mayday Bar serviert Smart Food, das dem Gehirn, der Stimmung oder der Schönheit nutzt! Restaurant m32 www.m32.at Mönchsberg 32, Tel. +43/662/841000 Das moderne Hauben-Restaurant direkt im Museum der Moderne Mönchsberg überzeugt mit kreativer österreichisch-mediterraner Küche und einer unvergleichlichen Aussicht auf Salzburg. Carpe Diem Finest Fingerfood www.carpediem.com Getreidegasse 50, Tel. +43/662/848800 Das Carpe Diem steht für kreatives Fingerfood und österreichische Klassiker auf Sterne-Niveau (1 Michelin Stern). Legendär sind die „Cones“, feine Waffeltüten gefüllt mit Köstlichkeiten wie Beef Tartar, Rehrücken oder süssem Frucht-Parfait.

Stiftskeller St. Peter www.stpeter-stiftskeller.at St. Peter Bezirk 1 /4, Tel. +43/662/8412680 Gelebte Gastlichkeit seit über 1200 Jahren im ältesten Restaurants Mitteleuropas. Eine exquisite Küche bietet lokale wie internationale Kulinarik in festlich dekorierten Stuben für das sinnliche Vergnügen und den Genuss.

Die Weisse www.dieweisse.at Rupertgasse 10, Tel. +43/662/872246 „Die Weisse“ ist eine echte Salzburger Institution, die sich auch als Szenelokal einen Namen gemacht hat. Zünftige Gerichte der österreichischen Küche sind die perfekten Begleiter für die hervorragenden selbst gebrauten Weissbiere!

Zum Fidelen Affen www.fiderleraffe.at Priesterhausgasse 8, Telefon: +43/662/877361 Das Restaurant wurde 2013 als „ausgezeichneter Betrieb der Salzburger Bierkultur“ prämiert: Hier geniesst man in uriger Atmosphäre frisch gezapftes Trumer Pils und kreativ interpretierte Klassiker der österreichischen Küche.

Café Konditorei Fürst www.fuerst.cc Brodgasse 13/ Alter Markt, 5020 Tel: +43/662/843759 1890 erfand der Konditormeister Paul Fürst die Original Salzburger Mozartkugel. Noch heute wird sie in sorgfältiger Handarbeit mit besten Zutaten nach altem Rezept hergestellt und ist nur in den vier Filialen des Café Fürst in Salzburg erhältlich.

Augustiner Bräu www.augustinerbier.at Kloster Mülln, Lindhofstrasse 7, Tel. +43/662/431246 Im Augustiner Bräu wird das Bier seit 1621 nach handwerklich gebraut und frisch gezapft aus dem Steinkrug genossen. Im „Schmankerlgang“ erwarten Geniesser verführerische Köstlichkeiten wie knuspriges Gebäck, selbstgemachte Aufstriche und heisser Leberkäse!

Café Tomaselli, www.tomaselli.at Alter Markt 9, Tel: +43/662/844488-0 1705 gegründet ist das Café Tomaselli das älteste Kaffeehaus Österreichs. Zur Auswahl steht ein vielseitiges Angebot an Kaffeespezialitäten und hausgemachte Kuchen sowie Mehlspeisen, die von den "Kuchenmädchen" auf grossen Tabletts angeboten werden.

SALZBURG

91

sse

e

sse

Kapuzinerberg Mönchs1 berg Getreidegasse Salzburger Neutorstrasse Festspielhaus Dom zu Salzburg Stift Sankt Peter Salzburg Stift Sinnh Nonnberg ubstra Festung sse Hohensalzburg

rstrass e Kendle

ron s

tras se

Park

e ass Str

pold sk

Sal zac He llbr h unn er Str.

St. dner tesga Berch

Leo

Flughafen Salzburg

ner

strasse

Bürglsteinstr.

Ai g

Haupt

auptstrass ser H o o allm S ch

Franz-Jo sef Schloss Mirabell

Fürbergstrasse

Rainerstr.

Bundesstrasse

Ma xgl ane r

Sterneckstr.

Haus der Natur

asse

asse

Str.

ofstr Aiglh

r cke b ru Inns

tr dess B un

Gab elbe rge rstr.

Str.

Innsbrucker

r sche

Stras se

2

Par

Schwarzstrasse

Sieze nhei mer

Linz er B und esst ra

Bahn hofst rasse Plainstrasse

We st-A

ra er-St

3 Saint-Julien-Str.

Kleß heim er Al lee

asse erstr ssing Agla

Bahnhof

Vogelweiderstrasse

ss e

Salzach

a terstr nstäd Siebe

-Harr Ignaz

uto bah n

Stadtplan Salzburg

Friedensstrasse © Copyright High Life Reisen

Öffentlicher Nahverkehr Riedersbach Wildshut

S11

St. Georgen b. Sbg.

S11

2 Hotel Sheraton

Alpine Park

Rupertuskirche

24

3 Achat Plaza zum Hirschen

nach München

24

4 14

Salzburger Platz

Freilassing

Deutschland

Rott

S4

nach Bad Reichenhall

7

e gre

nz

Messe / Arena SalzburgHagenaustraße arena

Sta

Saalachstraße

1

Kleßheim Stadion Kavalierhaus

Kleßheim Schule Lindenweg

Stadion 28

Schererstraße

20 28 34

ThomasBernhard-Str. 4

14

34

Europark

1 12

Zweigstraße

11

Neue Mitte Lehen

7

Kirchenstraße

JakobHaringer-Str.

Rosegger- Gaswerkstr. gasse

Jahnstr. 14 12 2 1

Christian-Doppler-Klinik

EngelbertWeiß-Weg

Plainschule

Schule Lehen

6 2 1

Hauptbahnhof

Kiesel *2 Struber- St.-Juliengasse Straße

24

Mauermannstraße Maxstraße

23

Hannakstraße 23

SchwarzLastenstr. park

Warwitzstr. Aglassingerstr. Sam S-Bahn

Poschingerstr. 22 S1 S11 Gnigler Straße S2 S3 Weiserhof- 21 Steinhauserstr. 5 12 23 str. Breiten25 27 840

Hauptbhf. (Weiserstr.)

felderstr. Merianstraße

Mayrwies Ortsmitte

Schleiferbachweg Sam 10 Lankessiedlung Gewerbehofstr.

21

Vilniusstr. Schallmoos

22

Maierwiesweg

4

Siedlerstr.

Langwied

Zeisigstraße JosefWaach-Str.

Bachstraße

Schillinghofsiedlung Turnerstraße 23 22

Mayrwies Mayrwies Daxluegstraße

Mayrwies Schusterweg

Langmoosweg

23

Schopperstraße

Werkstättenstraße Kreuzstraße

AugustGruber-Str .

ErzherzogEugen-Str.

1

Landstraße 23

Austraße ·S

4

Grüner Wald

ItzlingPflanzmann

3 5

S1 · S11

Salzburg Taxham Siebenbürgerstraße Europark Gstöttengutstraße

Norbert-Brüll-Str.

Goethestraße

6 S1

Fasaneriestr.

Schmiedingerstraße Hafnermühlweg

IKEA

Plainbrücke Itzling-West

Salzburg Itzling

Glanzeile

Peilsteinerstraße

Salzburg Kasern

21

21 110

1 8

Volksschule Liefering

nach Seekirchen, Straßwalchen

1

Maria Plain Plainbrücke

Aribonenstraße

S2

Jägerwirt

Bergheim S1

Hagenau

Bessarabierstraße

Siedlung Lengfelden Werner-v.-Siemens-Platz

Grafenholzweg

Fischach ·

Muntigl

Fischergasse

Lengfelden Feuerwehr

Lengfelden

21 S1

8

8

34

Europastraße

Handels- Plainbachstraße zentrum

Acharting Anthering Siggerwiesen

Schlachthof

Raschenbergstraße

O S

1 8

Messe

7

4

24

Schmiedkreuzstr. Salzburg Liefering

W

Laufenstraße

Lieferinger Spitz

Rottweg

34

Partner im 110 nach Voggenberg

Bergheim

Friedrich-vonWalchen-Str.

N

Salz ach

Theodostraße

34

Lamprechtshausen

S1

Weitwörth-Nußdorf Pabing

Salzachsee

Eugen-Müller-Straße

nach Berchtesgaden ats

S3 S4

34

Liefering Forellenwegsiedlung

nach Mühldorf

Zehmemoos

S1

Eching Arnsdorf Ziegelhaiden Oberndorf Bahnhof Oberndorf Stadt Oichtensiedlung

Irlach St. PantaleonReith

Sonnenfeld

S11 Bürmoos

S11

Eiferding

3 5

Trimmelkam

Freilassing

6

1 Hotel Goldener Hirschen

Volksschule Gnigl

2

23 151

Obergnigl

Gruberfeldsiedlung

Minnesheimstr. Gnigl S-Bahn

Guggenthal Reisenbergerstraße Nelböckviadukt 21 Volksschule SterneckVogelweiderKuen- Stadtwerk Dr.-Gmelin-Straße Aiglhof S-Bahn 28 F.-Porsche-Str. straße straße burgstr. Lehen Wirtschafts- Paracelsusstr. Feilbachstraße 2 Parscher Straße 1 25 kammer Siez.12 Mülln-Altstadt Kongresshaus 12 20,28 Grenzstr. Ortsmitte 31 31 Siezenheim Haydnstr. 10 Bayerhamerstr. Robinig840 Ernest-Thun-Str. A *2 Volksschule Böhm- Aiglhof/ Auerspergstr. Hugo-vonGirling21,22 Peterstraße Etrich- Martin20 Mirabell- A LandesFürbergSiezenheim 2 Ermolli-Str. Schlossstr. Hofmannsthal-Str. 151 Stelzhamerstr. ,2 LKH str. 28 Pfenninger- Juliusstraße Lutherplatz 4 Mühlwegstr. Garten- Gewerbestr. 1, Mirabellkrankenhaus Canavalstraße 12 8 Str. Platz 24 garten W.-Dietrich-Str. 31 gebiet 28 7 str. Welser-Str. 20 2 GersGrillparzerA ,2 BorromäumW.-HauJoseph7,2 Makartplatz*2 / Steirerstr. LudwigbergBärenstraße 27 20,28 8 20 straße HansOtto-v.thaler-Str. MessnerDr.-Hans- Oberst Volksschule Radingerstr. Theatergasse Schmederer- alm g wirt Landes20 r SchmidStr. Maxglan Fadingerstr. W.Hofwirt Hofergasse Lechner- Lepper- LilienthalPlatz 20,28 ,2 e theater 5 Platz dingerStraße Str. b Hauthaler-Str. ,2 6 Jodok-Fink-Straße Parsch 8,8 Straße e r Hanuschplatz 2 40 n Maria23 Kirchenwagnerw. i 6 K a p u z MönchsSalzburg Zentrum Römer- 27 Volksschule 5 CebotariMozartsteg 6 3 bergaufzug Parsch Michael-Walz-Gasse gasse Glansteg Mülln 24 28 10 14 Str. Wals Gemeindeamt Judenbergalm Weichselbaum8 7 AugustinerÄußerer Stein *2 Hauptschule A 21 siedlung gasse 22 Maxglan Wals Wals Walserfeldstr. Volksgarten 20 EduardPostamt Eichetstraße Walserfeld 2 10 32 ,2 10 Güterweg 21 Karolingerstraße 5,2 Baumgartner12 Walserfeld Schule Hübner- Fürsten8,8 22 Finanzamt Straße 6 brunnstr. 4 Rathaus Kaserne Schwarzenberg gasse 0 7 31 1 2 Bräu7 8 H.-v.Himmelreich Outletcenter 10 31 Mitteregg 1 hausstr. Schwedenstraße Moosstr. Mozartsteg 5 10 S.-MarcusDr.-Franz-Rehrl-Platz Rennbahnstr. 3 20 Karajan6 3 32 Str. Unfallkrankenhaus Am Römerstein 14 Platz Ernst-Grein-Straße 2 22 Reichenhaller Klostermaier10 Zistelalm hofweg Straße 32 nach Wals 21,22 27 Salzburg Kugelhofstraße Kröben21,22 Mönchs10 Justizgebäude Nur im Frühjahrs-, SommerÜberfuhrstraße/ Himmelreich Airport feldstr. berg *3 Salzach Presseund Herbstfahrplan Diakoniezentrum Andrä-Doppler-Weg 4 5 Akademiestraße*2 Richard-Knoller-Str. 27 Gorianstraße Sinnhubstraße zentrum/ FestungsBahn Unipark/Justizgebäude 20 Faistauergasse *2 Kuglhof A Nußdorferstraße 151 Bergerhof Viehhausen Gaisberg12 Aigen S-Bahn Viehhausen Petersbrunnstr. 21,22 7 8 Haltestellen Linie A Autobahnweg spitze WartbergOrtsmitte EichetMörkweg 3 Ulrike-Gschwandtner-Str. Höglstraße weg 1 M.-Reinhardt-Platz 14 Salzachstraße siedlung 27 Heimstr. A 20 ErzabtFirmianstraße 2 Alter Markt Viehhausen 22 28,840 Klotz-Straße Bus- Sportzentrum Josef-Kaut-Straße 3 Mozartplatz Kräutlerweg SchweizerKendlerSchule Müller-Rundegg-Weg terminal Nonntal 4 Kaigasse 25 siedlung siedlung Valkenauerstraße 5 Kajetanerplatz Nonntal Unipark Nonntal Seniorenheim Volksschule Moos Michael-PacherNonntal Wäschergasse Zwieselweg Straße 22 Josefiau Gsengerweg Obus BUS Beethovenstr. 21 22,25 12 22 Freisaalweg BocksbergerMarienbad Hofhaymer-Allee straße KonstanzeHerrnau *2 Sendlweg Bemerkungen: nur Hauptverkehrszeit *5 S1 Lokalbahn/S-Bahn 7 Weber-Gasse 25 22 *2 Linie 840 hält nicht Polizeidirektion *2 Kräuterhofweg Kommunalfriedhof 4 Obuslinie nur an Schultagen von 6:30 - 8:00 Uhr *3 Linie 20 hält nicht König-LudwigSandor-Vegh-Str. Ursulinen 14 Kleingmain Hochleitner Straße 28 *5 siehe Fahrplan 22 Autobuslinie an Schultagen 840 Nissenstr. Ginzkeyplatz SCA Hammerauer Straße Santnergasse Flurweg Tarifzonengrenze an schulfreien Tagen Mayrbachweg Höglwörthweg 8 21 3 35 5 Dossenweg Kernzone Morzg 25 Kaindlweberweg Glasenbach Lehrbauhof Alpensiedlung Eichethofsiedlung Birkensiedlung Salzburg Süd 3 Park + Ride Glanegg Ortsmitte Fürstenbrunn Schloss Hellbrunn 35 35 Service Center / Info Alpenstr. Abz. Hellbrunn Grödig Friedhof 21 35 7 8 MönchsbergAufzug Verkehrs-Serviceline Tel. 0662/44 801 500 Anif Zoo Salzburg Grödig Alpenstr. Fa. Porsche*2 Anif Friesacher Marktplatz Herausgeber: © Salzburg AG FestungsBahn 20

Freiraum Maxglan

Esshaverstraße

6

4 1

6 14 5 3 7 10 8

7

8

1

4

10

1

4

4

10

1

7 8 14 1 0 3 6 12 5

2

10

Liniennetzplan Salzburg

Gestaltung und Grafik: © 2013, digitale Kartografie F.Ruppenthal GmbH, Karlsruhe Stand: 08. 10. 2013 / Periode 2014 • Änderungen & Druckfehler vorbehalten

G Do lan pp eg le g rs tr Pf Grö . le d ge ig rs t G W r r. eih öd ig er w eg Fis Gr ch öd er ig w eg M Gr os öd tw ig as Pf tl le ge br rüc ke Gr Lo ödig ba hne ue rr

32 nach Grünau, Käferheim, Walserberg

2 4 12

Noppingergasse

14 2 1 3 6 5

Mielestr.

Körblleitengasse

Bu Vo skeh lk r Fü ssc e rs hu te le n G br. Sc lan hr str ot . e Gla rst nr r. ie d G el Sc lan hlo eg ss g

Hotelverzeichnis

35 nach Anif, St. Leonhard, Rif

25 nach Grödig, St. Leonhard

28 nach Anif, Grödig, St. Leonhard 840 nach Berchtesgaden, Königssee

S3

nach Hallein, Golling

SALZBURG

92

1

Hotel Goldener Hirsch***** Lage: Das Luxury Collection Hotel Goldener Hirsch liegt direkt in der Getreidegasse, Salzburgs exklusiver Einkaufsstrasse und gegenüber dem grossen Festspielhaus. Die nächste Bushaltestelle befindet sich beim Herbertvon-Karajan-Platz und ist etwa 3 Minuten entfernt. Ausstattung: Zwei österreichische Restaurants: Das Gourmet Restaurant „Goldener Hirsch“ und das Restaurant „Herzl“ überzeugen mit regionaler österreichischer Küche. Die Bar „Goldener Hirsch“ ist ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Gäste. Zimmer: Die einzigartig in österreichischem Design eingerichteten 70 Zimmer und Suiten garantieren ein unverwechselbares Erlebnis. Alle Zimmer und Suiten sind mit Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, kostenfreies W-LAN, Flachbildschirm mit Unterhaltungssystem, Mini- Bar, Safe, Föhn, Bademantel & Slipper und Schreibtisch ausgestattet.

2

Sheraton Salzburg Hotel***** Lage: Erleben Sie die einmalige Schönheit, die Sie als Gast des Sheraton Salzburg Hotels umgibt. Der weltbekannte Mirabellgarten und das angrenzende Salzburg Congress Center, sowie die zentrale Stadtlage verbinden den Aufenthalt mit eindrucksvollem Komfort. Aufgrund der Lage perfekt geeignet als Ausgangspunkt für Sightseeing Touren, sowie für abendliche Theater- und Opernbesuche. Nächste Bushaltestelle 2 Gehminuten entfernt beim Kongresshaus. Ausstattung: Restaurant „Mirabell“ mit österreichischer sowie internationaler Küche, gemütliches Bistro. Zimmer: Die 166 grosszügig und aufmerksam ausgestatteten Zimmer und Suiten mit Stadt- oder Parkblick verfügen über Klimaanlage, kostenfreies W-LAN, Flat Screen TV mit Unterhaltungssystem, Minibar, Safe, Kaffee & Tee Zubereitungsmöglichkeit, Bad oder Dusche/WC, Föhn, Bademantel & Slippers und Sheraton Sweet Sleeper Bett.

3

Boutiquehotel im Herzen der Stadt!

Luxushotel in zentraler Lage!

ACHAT Plaza Zum Hirschen Salzburg**** Lage: Salzburgs zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie die Residenz, Mozarts Geburtshaus oder den Mirabellgarten erreichen Sie in wenigen Gehminuten. Ausstattung: Grosszügiger Wellness- und Fitnessbereich über den Dächern der Stadt mit drei verschiedenen Saunen, Infrarotkabine, türkischem Bad, Solarium sowie modern ausgestattetem Fitnessraum. Gemütliche Lobbybar und uriges, traditionelles Restaurant mit Aussenterrasse und grossem Gastgarten. Zimmer: Das Hotel verfügt über 62 individuell gestaltete, gemütliche Gäste-zimmer sowie 2 luxuriöse Suiten. Klimaanlage, Bad oder Dusche/WC, Föhn, SAT-TV, kostenloses W-LAN, Radio, Kaffee und Tee Zubereitungsmöglichkeit, Minibar, Safe. Superiorzimmer sind grösser und liegen zur Hofseite.

Traditionelles Hotel in guter Lage!

SALZBURG Pauschalpreise in Euro pro Person inklusive Flug und Zimmer/Frühstück. Kinderpreise u. Zusatzbett ohne Flug. min max Pers Pers

Code: SZGGOLD

: JETZT NEUach n Fragen Sie ellen tagesaktuisen! Bestpre

bitte Flug, 2 Tg./1 N. im Classic DZ Flug, 3 Tg./2 N. im Classic DZ Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag EZ pro Nacht

1.4.-10.4. 11.4.-21.4. 22.4.-30.4. 18.7.-31.8. 1.10.-27.11. anschauen 3.1.-26.3. 2 2 2 1

2 2 2 1

401,535,134,81,-

572,877,305,275,-

1.4.-10.4. 2.1.-21.1. 2.2.-26.3.

11.4.-22.4. 18.7.-31.8.

382,497,115,70,0,84,-

487,707,220,141,11,23,0,84,-

1.5.-17.7. 1.9.-30.9.

28.11.-2.1.

407,547,140,98,-

412,557,145,100,-

serem ... aus un bot! Topange

Code: SZGSHERAT

: JETZT NEUach n Fragen Sie ellen tagesaktuisen! Bestpre

serem ... aus un bot! e g n a Top

min max Pers Pers

bitte anschauen

Flug, 2 Tg./1 N. im Classic DZ Flug, 3 Tg./2 N. im Classic DZ Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag EZ pro Nacht Zuschlag Fr-Sa p.P./Nacht im DZ Zuschlag Fr-Sa p.P./Nacht im EZ 1 Kind 0-11,99 J. mit 2 Erw. p.N. 3. Bett p.N.

2 2 2 1

3 3 3 1

23.4.-6.6. 1.11.-18.12.* 11.6.-17.7. 22.1.-1.2. 1.9.-31.10. 385,503,118,76,29,58,0,84,-

* Advent: 28./29. Nov., 5./6./12./13. Dez: Zuschlag EUR 62,- pro Zimmer Preise auf Anfrage für: 7.6.-10.6.2014 und 19.12.-1.1. Code: SZGACHAT

: JETZT NEUach n ie S n e g Fra ellen tagesaktuisen! re p st Be

serem ... aus un bot! e g n a p To

min max Pers Pers

bitte anschauen

Flug, 2 Tg./1 N. im Standard DZ Flug, 3 Tg./2 N. im Standard DZ Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag EZ pro Nacht Zuschlag Superior p.P./Nacht 1 Kind 0-11,99 J. mit 2 Erw. p.N. 3. Bett p.N.

2 2 2 1 2

1.4.-30.6. 1.7.-31.8. 1.11.-18.12. 1.9.-31.10. Advent 5.1.-31.3. 22.12.-28.12. 29.12.-4.1.

3 3 3 1 3

Advent: 28./29. Nov., 5./6./7./12./13./19./20. Dez.

320,373,53,41,13,0,45,-

344,421,77,65,13,0,45,-

316,365,49,37,13,0,45,-

392,517,125,81,0,84,-

93

94

SALZBURG

Salzburg - Reiseinfos Mit

ab Zürich

Zürich > Salzburg

Salzburg > Zürich

Flug-Nr Tage

ab

an

Flug-Nr Tage

ab

an

3L 152 3L 156

08.25 20.00

09.40 21.15

3L 151 3L 155

06.30 18.00

07.45 19.15

Mo-Fr So-Fr

Mo-Fr So-Fr

Anwendungsbestimmungen: kein Mindestaufenthalt Flugzeitenänderungen vorbehalten. Preisbasis: V-Klasse. Aufschlag Q-Klasse: EUR 19,- pro Weg

Inkludierte Leistungen: - Hin- und Rückflug mit InterSky ab Zürich - Flughafentaxen und Gebühren - Zimmer/Frühstück inkl. Frühstücksbuffet - ausführliche Reiseunterlagen mit Stadtplan

Flugpreise für Kinder und Zusatzbett: Flug für Kinder (0-1,99 J.), InterSky Flug für Kinder (2-11,99 J.) InterSky V-Klasse: Flug für Kinder (2-11,99 J.) InterSky Q-Klasse:

EUR 39,EUR 216,EUR 235,-

Flug für Erwachsene im 3./4. Bett, InterSky V-Klasse: Flug für Erwachsene im 3./4. Bett, InterSky Q-Klasse:

EUR 267,EUR 306,-

Salzburg Card: Die Salzburg Card öffnet Ihnen Tür und Tor in Salzburg: sie ermöglicht Ihnen unter anderem den kostenlosen Eintritt in Salzburgs Museen, die freie Fahrt mit Festungs- und Untersbergbahn, dem Salzach-Schiff (Tour 1) sowie die kostenlose Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel. Besitzer einer Salzburg Card erhalten zudem zahlreiche Vergünstigungen für Konzerte, Theaterbesucher oder Ausflugsziele in der Umgebung. Die Salzburg Card kann gleicn zu Ihrer Reise dazugebucht werden, Sie erhalten diese dann an der Rezeption Ihres gebuchten Hotels ausgehändigt. www.salzburg.info/salzburgcard Die Vorteile der Salzburg Card auf einen Blick: • freier, einmaliger Eintritt in alle Sehenswürdigkeiten der Stadt • freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln • attraktive Ermässigungen beim Besuch von kulturellen Veranstaltungen • Vergünstigungen bei vielen Ausflugszielen Preise bis 30.4. und ab 1.11.: 24 Stunden: EUR 23,48 Stunden: EUR 31,72 Stunden: EUR 36,-

Annullierungskosten-Versicherung: bis max. 510,-/Pers. EUR 15,bis max. 1000,-/Pers. EUR 30,-

bis max. 750,-/Pers. EUR 22,bis max. 1250,-/Pers. EUR 37,-

Salzburg für Gruppen: Sie planen einen Betriebsausflug, Vereinsausflug oder eine Jubiläumsreise? Gerne sind wir Ihnen bei der Organisation Ihrer Gruppenreise nach Salzburg behilflich. Fragen Sie nach unseren Gruppenpreisen.

Achtung: Bei Storno fallen 100% Stornogebühren an. Wir empfehlen den Abschluss einer Stornoversicherung.

Salzburg Informationen: Preise 1.5. bis 31.10.: 24 Stunden: EUR 26,48 Stunden: EUR 35,72 Stunden: EUR 41,Kinder bis 5,99 Jahre gratis. Kinder 6-15,99 Jahre 50%.

Bestellen Sie hier ihre kostenlosen Salzburg Unterlagen bei Tourismus Salzburg Tel. +43/662/88987-0 Fax +43/662/88987-32 e-mail: tourist@salzburg.info www.salzburg.info

l u b n Ista

96

ISTANBUL Istanbul – die Stadt zwischen zwei Kontinenten. Hier verschmelzen Orient und Okzident, Tradition und turbulentes Nachtleben. Istanbul ist die Brücke zwischen Asien und Europa, eine Begegnungsstätte der Zivilisation, woraus ein reiches kulturelles Erbe hervorgeht. Wer Istanbul zum ersten Mal besucht, ist überrascht von der Weltoffenheit der Metropole. Eine dreitausendjährige Historie und fest in der Gesellschaft verankerte Traditionen schränken die Neugier und Offenheit der Istanbuler nicht ein. Ganz im Gegenteil, in Istanbul lassen sich Tradition und Moderne vereinen wie sonst kaum irgendwo. Tauchen Sie ein in das pulsierende Leben, das in den Gassen und Strassen herrscht. Lassen Sie sich mitreissen von der Lebensfreude der Bevölkerung und geniessen Sie die einzigartige Atmosphäre. Gemütliche Cafés laden dazu ein, köstlichen türkischen Tee und Kaffee zu kosten. Verwöhnen Sie Ihren Gaumen mit türkischen Spezialitäten und seien auch Sie dazu bereit, Neues auszuprobieren. Die türkische Metropole verspricht Kunst und Kultur der Sonderklasse. Begeben Sie sich auf eine Zeitreise und bewundern Sie die im osmanischen Baustil errichteten Gebäude. Die berühmte Hagia Sophia, der Topkapi-Palast und die Blaue Moschee beeindrucken durch eindrucksvolle Baukunst und gigantische Ausmasse. Steigen Sie hinab in die Zisternen, die märchenhaft anmuten und einst der Bevölkerung Konstantinopels als Wasserspeicher dienten. Doch das ist jedoch noch längst nicht alles, was Istanbul zu bieten hat. Oft wird die asiatische Seite der Metropole ganz vergessen. Dabei verbergen sich dort im Schatten des modernen Istanbul kulturelle Schätze einer längst vergangenen Zeit. Idyllisch am Fusse bewaldeter Hänge gelegen, befindet sich etwa der Beyelerbeyi Sarayi, ein prunkvoller Palast, der eine atemberaubende Aussicht über den Bosporus bietet. Geniessen Sie die Ruhe und lassen Sie den eindrucksvollen Ausblick auf sich wirken. Nehmen Sie sich Zeit und spüren Sie die frische Brise des Bosporus, die einst schon die Sultane zu schätzen wussten. Sie sehen schon, Istanbul ist immer eine Reise wert!

ISTANBUL

97

98

ISTANBUL

Yerebatan-Zisterne Entfliehen Sie an heissen Sommertagen der glühenden Sonne und steigen sie hinab in die gigantische Yerebatan-Zisterne, eine unterirdische Säulenwelt, die nicht umsonst von den Osmanen als „versunkenes Schloss“ bezeichnet wurde. 336 Säulen tragen das 1400 Jahre alte Gewölbe, welches ein Fassungsvermögen von rund 80.000 Kubikmetern hat und zu Zeiten des Kaisers Justinian als Wasserspeicher genutzt wurde. Noch immer steht Wasser in der Zisterne, in dem sogar Fische schwimmen. Begleitet von klassischer Musik, ist über Holzstege ein Rundgang durch das unterirdische Gewölbe möglich. Bereits James Bond stattete der Zisterne einen Besuch ab und jagte in „Liebesgrüsse aus Moskau“ Verbrechern hinterher. Täglich: 9.00 - 17.30 Uhr Eintritt EUR 4,50 Yerebatan Cad. No: 1/3 Sultan Ahmet Istanbul

Grosser Basar Wer gerne handelt und feilscht, ist auf dem Grossen Basar genau richtig. Mitten im Stadtteil Sultanahmet gelegen, erstreckt sich ein Labyrinth aus Gassen und Gängen auf über 31.000 Quadratmeter. Der Grosse Basar beherbergt mehr als 4000 Geschäfte, Restaurants, Banken, Moscheen und Werkstätten. Sultan Mehmet Fatih legte ihn im 15. Jahrhundert nach der Eroberung Konstantinopels an. Das Zentrum des Basars ist die alte Tuchhalle, genannt Eksi Bedesten. Ursprünglich war sie als Schatzkammer gedacht. Noch heute befinden sich unter den Kuppeln der Eski Bedesten die Geschäfte der Gold- und Silberhändler. Egal ob Gold, Antiquitäten, Lederwaren, Süssigkeiten oder Textilprodukte. Zu Kaufen gibt es hier fast alles und an so manchen Ecken spüren sie den Flair aus „Tausendundeiner Nacht“. Mo-Sa: 8.30 - 19.00 Uhr Kalpakçılar Cad. Sorguçlu Han. No:22 Kapalıçarsi Beyazıt / Istanbul

Hagia Sophia Die Hagia Sophia gehört zu den bedeutendsten Bauwerken der Spätantike und ist eines der geschichtsträchtigsten Denkmäler der Macht und des Glaubens. Das einst grösste Gotteshaus der christlichen Welt wurde nach dem Fall Konstantinopels zur Moschee umgewandelt und durch Minarette erweitert. Überlieferungen zufolge liess bereits Konstantin der Grosse im Jahr 325 eine Basilika errichten, welche aber später durch einen Brand zerstört wurde. Unter Kaiser Justinian I. sollte dann das grösste Gotteshaus des Christentums errichtet werden. In nur fünf Jahren vollendeten 10.000 Arbeiter das gigantische Bauwerk. Mehrmals verursachten Erdbeben starke Schäden an der Kuppel, wodurch immer wieder neue Verstärkungen angebracht werden mussten, die der Hagia Sophia ihr typisches Aussehen verliehen. Heute beherbergt die Hagia Sophia ein Museum und ist durch das UNESCO-Weltkulturerbe geschützt. Winter: Di-So: 9.00 - 17.00 Uhr Sommer: Di-So: 9.00 - 19.00 Uhr In den ersten Tage des Ramadan und bei Opferfesten hat die Hagia Sophia nur den halben Tag geöffnet, nach Feiertagen bleibt sie einen Tag lang ganz geschlossen. Eintritt EUR 8,20 Ayasofya Meydanı, Sultanahmet Istanbul

Blaue Moschee Die Sultan-Ahmed Moschee wurde 1609 von Sultan-Ahmed I. in Auftrag gegeben und ein Jahr vor seinem Ableben fertiggestellt. Aufgrund ihrer blau-weissen Iznik-Fliesen, die Kuppel und Mauern zieren, wird sie auch die Blaue Moschee genannt. Sie ist Istanbuls Hauptmoschee und wird von sechs Minaretten umgeben. Überlieferungen zufolge, wollte Sultan Ahmet die Hagia Sophia übertreffen und forderte seinen Architekten dazu auf, die Minarette zu vergolden. Dies hätte allerdings das Budget gesprengt, sodass der Architekt Mehmet Aga so tat, als habe er statt „altin“ (Gold) „alti“ (sechs) gehört. 260 Fenster erhellen den Innenraum der „Blauen Moschee“. Allerdings sind die bunten Glasscheiben keine Originale aus dem 17. Jahrhundert, sondern moderne Nachbildungen. Täglich besuchen hunderte Muslime die Blaue Moschee für ihr tägliches Gebet. Besuchern aller Religionen, in angemessener Bekleidung, ist es gestattet, die Blaue Moschee zu betreten. Nutzen Sie die Gelegenheit, denn die Blaue Moschee zählt zu den beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten Istanbuls. Täglich: 9.00 - 18.00 Uhr (Ausser während der Gebetszeiten!) Blaue Moschee Sultan Ahmet / Istanbul

ISTANBUL

Topkapi-Palast Hoch über dem Marmara Meer und Goldenen Horn thront der Topkapi-Palast, jahrhundertelang Wohn- und Regierungssitz der Osmanen. Der ursprüngliche Komplex erstreckte sich über 700.000 Quadratmeter und war eine eigene Stadt mit 10 Moscheen, 2 Krankenhäuser und Apotheken, 5 Schulen, 12 Bibliotheken, 14 Badehäuser, 7 Schatzkammern, 20 Küchen, 6 Türmen, 348 Sultansräume und Sommerresidenzen. Damals lebten etwa 5.000 Menschen im Palastkomplex. Seit 1923 beherbergt der Palast ein Museum mit Sammlungen von Porzellan, Gewänder, Juwelen, Porträts und Waffen aus dem Osmanischen Reich. Ebenso zeigt das Museum islamische Reliquien wie etwa eines der ältesten Exemplare des Korans oder Barthaare des Propheten Mohammed. Allein um sich einen ersten Gesamteindruck über die imposante Palastanlage zu verschaffen, sollte man bereits mehrere Stunden einplanen. Museum

15. April - 1. Oktober: 09.00 - 19.00 Uhr 1. Oktober - 15. April: 09.00 - 17.00 Uhr Harem 15. April - 1. Oktober: 09.00 - 17.00 Uhr 1. Oktober - 15. April: 09.00 - 17.00 Uhr Dienstags geschlossen

Eintritt EUR 10,60

Leanderturm Ein weiteres Wahrzeichen der Stadt ist der Leanderturm, ein Leuchtturm aus dem 16. Jahrhundert. Im Jahr 1721 zerstörte ein Brand den Holzturm. 42 Jahre später wurde er durch einen barocken Leuchtturm ersetzt. Hier soll auch das Ende der grossen Kette befestigt worden sein, die bei den Angriffen auf Byzanz über den Bosporus gespannt wurde. Im Laufe der Zeit hatte er die unterschiedlichsten Funktionen inne: Leuchtturm, optischer Telegraf, Zollhaus, Quarantänestation oder Alterssitz für Seeoffiziere. Heute befindet sich hier das Restaurant „Maiden's Tower“. Auch aus Film und Fernsehen ist der Leanderturm bekannt – er war zugleich Drehort für den James Bond Film „Die Welt ist nicht genug“. Der türkische Name "Mädchenturm" leitet sich von der Legende einer Prinzessin ab, der ein Wahrsager den Tod durch Gift vorausgesagte. Ihr Vater schloss sie daraufhin in den Turm ein, um sie vor dem Tode zu bewahren. Dort wurde sie aber von einer Schlange, welche in einem Obstkorb zu ihr gelangte, gebissen und vergiftet.

Eintritt EUR 6,40 Di-So: 10.00 - 23.00 Uhr Eintritt EUR 4,-

Topkapi Sarayi Sultan Ahmet / Istanbul

Galataturm Im Stadtteil Beyoglu steht der 67 Meter hohe Galataturm, der ab dem 16. Jahrhundert als Wachturm und später als Feuerwache diente. Mit der nahe gelegenen Bereketzade Moschee ist der Turm durch einen unterirdischen Tunnel verbunden. Der ursprünglich von den Genuesen errichtete „Christus-Turm“ wurde nach der Eroberung Istanbuls, durch die Osmanen teilweise zerstört. Durch Erdbeben und Brände nahm aber auch der Wiederaufbau Schäden. Heute wird der Galaturm als Nachtclub und Café genutzt. Auf rund 50 Metern befindet sich eine Aussichtsplattform, von der man einen traumhaften Ausblick auf Istanbul geniessen kann.

Das Archäologische Museum Istanbul wurde im Jahr 1896 unter Sultan Abdülhamid II. gegründet. Es zählt zu den bedeutendsten und grössten Museen der Stadt. Das Museum wird in drei Teile gegliedert. Zum einen das eigentliche archäologische Museum und das Museum für orientalische Kunst, sowie das Museum für Islamische Kunst. Errichtet wurde das Gebäude im neoklassizistischen Stil.

Täglich: 9.00 - 20.00 Uhr Eintritt EUR 4,Bereketzade Mh., Galata Kulesi, Beyoglu

Di-So: 09.00 - 17.00 Uhr (Montags geschlossen) Eintritt EUR 4,50 Cankurtaran Mh. Alemdar Cad, 34122 Fatih/Istanbul

Archäologisches Museum

99

100

ISTANBUL

Beylerbeyi-Palast

Dort, wo sich der Bosporus auf 700 Meter verengt, liegt die Festungsanlage Rumeli Hisari, die mit ihren 25 bis 30 Meter hohen Rundtürmen einer der berühmtesten Punkte am Bosporus ist. Der Ausblick von den Zinnen der Festung ist atemberaubend. Die Rumelische Festung wurde 1452 unter Sultan Mehmed II. im Zuge der Belagerung Konstantinopels an der schmalsten Stelle des Bosporus errichtet. In nur vier Monaten wurde die Festung durch 3.000 Osmanen fertiggestellt. Seit 1959 ist hier ein Museum untergebracht.

Die grandiose Aussicht über den Bosporus und die erfrischende Brise wusste bereits Sultan Abdülazis zu schätzen, der einst einen der bedeutendsten Paläste auf der asiatischen Seite Istanbuls erbauen liess. Allerdings ohne Heizung und Küche. Die Speisen wurden angeliefert. Doch an Prunk wurde nicht gespart. Vergoldete Kassettendecken verleihen dem Palast eine imperiale Eleganz, Stühle aus Zedernholz und Gazellenleder zeugen vom Reichtum ferner Zeiten. Die japanischen und chinesischen Porzellanvasen stammen aus dem 11. bis 13. Jahrhundert, die Leuchter im Ballsaal sind aus böhmischem Kristall. Der edle Doppelkantenteppich erstreckt sich über 140 Quadratmeter! Der Palast diente dem Sultan bevorzugt als Sommerresidenz, in der er illustre Gäste wie etwa Kaiserin Elisabeth, Eugénie de Montijo oder Schah Mohammad Reza Pahlavi empfing.

Do-Di: 09.30 - 16.30 Uhr Eintritt EUR 3,Rumeli Hisari Mh., 34470 Istanbul

Di-Mi und Fr-So: 09.00 - 16.30 Uhr Eintritt EUR 6,50 Beylerbeyi Mh., 34676 Üsküdar, Istanbul

Rumeli Hisari

Schiffsrundfahrt auf dem Bosporus Der Bosporus ist eine wichtige und stark frequentierte Schiffsroute zwischen dem Schwarzen Meer und dem Marmarameer. Pro Jahr durchqueren etwa 50.000 Schiffe diese Meerenge. Eine Schiffsrundfahrt auf dem Bosporus bietet einen herrlichen Blick auf Istanbul mit seinen imposanten Festungsanlagen, prachtvollen Palästen und zahlreichen Moscheen die in den Himmel ragen. Betrachten Sie die mächtige Bosporus-Brücke aus nächster Nähe und tauchen Sie ein, in das geschäftige Treiben, mitten im Schnittpunkt von Europa und Asien. Tipp - gleich mitbuchen zu Ihrer Reise: TOUR 4-BOSPORUSFAHRT (halbtägig/vormittags) EUR 48,- (ab 1.11. EUR 53,-) Gewürzbasar (Sonntags geschlossen), Schiffsfahrt zwischen zwei Kontinenten, Europa und Asien, vorbei an Holzvillen, Pavillons, Rumeli Festung, Ausschiffung nähe Schwarzes Meer.

Chora Kirche Die beeindruckenden Mosaiken und Fresken der Chora Kirche zählen zu den bedeutendsten der Welt. Die byzantinischen Kirchenmosaiken zeigen das Leben der Muttergottes, die Heilsgeschichte Jesu und Leben Jesu zu Jugendzeiten. Nach der Eroberung Istanbuls durch die Osmanen, wurde die Chora Kirche in eine Moschee umgewandelt. Aufgrund des Bilderverbots im Islam wurden die Mosaiken unter Putz gelegt oder einfach übertüncht. Ab 1948 wurde die Chora Kirche einer aufwendigen Restauration unterzogen und ist seit dem als Museum für die Öffentlichkeit zugänglich. Täglich: 9.00 - 16.30 Uhr (Mittwochs geschlossen) Eintritt EUR 7,Kariye Müzesi, Eyüp, Kariye Cami Sk No:26, Istanbul - Avrupa

ISTANBUL

Bosporus-Brücke Goldenes Horn Das Goldene Horn, im türkischen auch Haliç, bezeichnet die ca. 7 km lange Meeresbucht des Bosporus. Sie ist etwa 40 Meter tief und bis zu 800 Meter breit. Einst war das Goldene Horn der wichtigste Hafen Istanbuls. Dicke Mauern entlang der Küstenlinie sollten Istanbul vor Seeangriffen schützen. Eine mächtige Kette am Eingang des Horn, die bis zum Galataturm gespannt war, sollte verhindern, dass feindliche Schiffe in den Hafen einliefen. An den Ufern des goldenen Horns befanden sich prunkvolle Lustschlösschen und edle Pavillons mit gepflegten Parks. Durch den Bau vieler Fabriksanlagen wurde die Idylle zerstört und das Goldene Horn verkam zu einer industriellen Müllhalde. Seit seiner Säuberung und Renaturierung in den 80ern zählt die idyllische Meeresbucht zu den beliebtesten Touristenattraktionen Istanbuls. Nette Restaurants und kleine Geschäfte laden zum Flanieren ein.

Die Bosporus-Brücke ist die älteste Brücke der Türkei. Die 1510 Meter lange Hängebrücke verbindet die beiden Kontinente Europa und Asien miteinander. Im April 2007 wurde ein spezielles LED-Beleuchtungssystem installiert, welches die Brücke bei Nacht in den verschiedensten Farben beleuchtet. Die Fahrbahn hat sechs Spuren, deren Fahrtrichtungen allerdings nicht fix vorgegeben sind, sondern je nach Tageszeit und Wochentag dem Verkehr angepasst werden. So führen an Werktagen beispielsweise morgens vier Spuren von Ost nach West und abends vier Spuren von West nach Ost, um den Berufsverkehr von Asien nach Europa überhaupt bewältigen zu können. Im Jahr 1977 wurde die milliardste Überquerung gezählt. Im Schnitt passieren 180.000 Fahrzeuge pro Tag die Bosporus-Brücke. Sie ist allerdings nicht zu verwechseln mit der Fatih-Sultan-Mehmet-Brücke, die 1988 fünf Kilometer nördlich eröffnet wurde.

Dolmabahçe Sarayi Der mit Gold, Marmor und Kristallen ausgeschmückte Dolmabahçe Sarayi ist ein prunkvoller Palast, der 1856 am europäischen Ufer des Bosporus erbaut wurde und somit den Topkapı-Palast als Sultanresidenz ablöste. Dolmabahçe war ursprünglich eine Bucht, die allerdings verlandete. So entstand dort ein royaler Garten mit Schlössern und Sommerresidenz. Der Palastkomplex erstreckt sich über eine Fläche von 250.000 Quadratmetern. Die unzähligen Kuppeln lassen den Palast noch imposanter wirken und die kunstvollen Verzierungen türkischer Art, verleihen dem Gebäude eine majestätische Ausstrahlung. Für die Vergoldung der Palastdecken wurden 14 Tonnen Gold verwendet und in der zentralen Halle, der „Muayede“ kann der grösste Kronleuchter der Welt bestaunt werden. Der Dolmabahçe Sarayi war damals bereits auf dem neuesten Stand der Technik. So verfügte der Palast bereits über wassergespülte Toiletten und eine Gasbeleuchtung. Vom Palast aus hat man einen eindrucksvollen Ausblick. Die gepflegte Parkanlage lädt zu einem Spaziergang ein. Di-So: 08.00 - 16.30 Uhr (Montag und Donnerstag geschlossen) Eintritt EUR 8,50 Visnezade Mh., 34357 Besiktas, Istanbul

Istiklal Caddesi Tauchen Sie ein, in die pulsierende Menge und spüren sie die Lebensfreude des jungen Istanbuls. Kunst und Kultur hautnah erleben in der Istiklal Caddesi. Merkmal der Fussgängerzone ist die nostalgische Strassenbahn, die sich ihren Weg durch das Getümmel bahnt. Alle Wege führen in die Istiklal Caddesi. Auch wer nur ins Kino oder in ein Lokal gehen will, findet sich unweigerlich hier wieder. Die Istiklal Caddesi führt vom TünelPlatz über den Galatasaray-Platz bis zum Taskim-Platz. Ist sie tagsüber eine Einkaufsstrasse mit exklusive Buchläden, Galerien und Antiquariate die zum Verweilen und Schmökern einladen, so verwandelt sie sich nachts in eine Partymeile und Zentrum des Istanbuler Nachtlebens, deren Faszination sich keiner entziehen kann.

101

102

ISTANBUL

Hippodrom Istanbul Das Hippodrom war einst das sportliche und soziale Zentrum im antiken Konstantinopel. Das ehemalige Hippodrom liegt heute zwischen islamischen Museum und Blauer Moschee auf dem Sultan-Ahmet-Platz, der auch Pferde Platz genannt wird. Unter Kaiser Konstantin wurde das Hippodrom nämlich bevorzugt als Pferderennbahn genutzt und bot rund 100.000 Zuschauern Platz.

Süleymaniye Moschee Erbaut unter Süleyman I. zählt die Süleymaniye Moschee zu den grössten Istanbuls. Auf einem der sieben Hügel Istanbuls thronend, ist sie vom Bosporus aus gut sichtbar. Vier Minarette umgeben die Süleymaniye Moschee und die Legende besagt, dass Süleyman damit betonen wollte, dass er der vierte Sultan seit der Eroberung Istanbuls war. Die Süleymaniye Moschee ist bekannt für ihre ausgezeichnete Akustik, was daran liegt, dass 64 Tongefässe mit je fünf Metern Durchmesser in die Kuppel eingebaut wurden. In den Mausoleen hinter der Moschee liegen Süleyman I. und seine Frau Hürrem begraben. Der gigantische Gebäudekomplex ist ein Besuch wert und verspricht eine ganz besondere Atmosphäre. Täglich: 9.30 – 16.30 Uhr Prof. Sıddık Sami Onar Cd, 1-45, 34116 Süleymaniye

Die antike Pferderennbahn war von edlen Bronzestatuen umgeben, die Pferde und ihre berühmten Wagenlenker zeigten. Leider ist keine einzige Statue mehr erhalten. Heute sind nur noch wenige Elemente der einstigen Sportanlage zu sehen. Darunter der ägyptische Obelisk von Theodos, die Schlangensäule und die Konstantinsäule. Den Obelisk aus rosafarbenem Granit, der ursprünglich im Tempel von Karnak stand, liess sich Kaiser Theodosius I. aus Luxor bringen. Der Obelisk ist heute nur noch etwa 20 Meter hoch, da er einst umstürzte und zerbrach. Heute steht der Obelisk auf einem Marmorsockel, der lateinische als auch griechische Inschriften trägt und die Geschehnisse am byzantinischen Kaiserhof zeigt. Sultan Ahmet Platz

Prinzeninseln Die im südöstlichen Marmarameer gelegenen Inseln verdanken ihren Namen den Thronfolgern, die dorthin verbannt und in Klöstern untergebracht wurden. Auf den Prinzeninseln fahren keine Autos, wodurch hier eine einzigartig friedliche Stimmung herrscht. Die Prinzeninseln bieten Ruhe und Erholung vom städtischen Trubel. Idyllische Wanderwege laden ein, die Insel zu Fuss zu erkunden. Die Prinzeninseln bieten Lebensraum für eine Vielzahl an Pflanzen wie Magnolien, Akazien, Lilien, Nelken, Pinien und Flieder. Im Frühling verwandeln Tulpen die Prinzeninseln in ein buntes Blütenmeer. Restaurants und Cafés am Strand bieten die Gelegenheit, bei türkischem Tee und Kaffee den Blick über das weite Meer schweifen zu lassen.

Istanbul Modern Das im Jahr 2004 eröffnete Istanbul Modern zählt zu den aufregendsten Museen Istanbuls und ist ein Symbol für die Weltoffenheit Istanbuls. Es ist ein Museum für Kunst der Gegenwart in Istanbul, das sich besonders auf junge einheimische Künstler konzentriert. Das am Pier von Karköy liegende Gebäude war erst eine Lagerhalle, die dann zu einem Museum mit 8000 Quadratmetern Ausstellungsfläche umgebaut wurde. Neben permanenten und temporären Ausstellungsräumen, einer Fotogalerie und Räumen für Bildungs- und Sozialprogramme, beherbergt das Museum eine umfangreiche Bibliothek sowie ein Restaurant und einen modernen Kinosaal. Di-Mi: 10.00 – 18.00 Uhr Do: 10.00 – 22.00 Uhr Fr-So. 10.00 – 18.00 Uhr Eintritt EUR 3,Liman Isletmeleri Sahasi Antrepo D:4, 34433 Istanbul

ISTANBUL

Istanbul lädt zum Shopping Festival Vom 8. bis 30. Juni 2013 locken zahlreiche Boutiquen, Geschäfte und Einkaufszentren Urlauber in die Bosporus-Metropole. Das Istanbul Shopping Festival ist nach nur zwei Jahren zu einer festen Grösse im Veranstaltungskalender der Stadt geworden. An 23 Tagen und Nächten öffnen die Geschäfte der Stadt ihre Tore mit besonderen Angeboten und Rabatten von bis zu 50%. Besonderer Vorteil für ausländische Touristen: Es fällt keine Umsatzsteuer an. Den Festivalauftakt machen die traditionellen Eröffnungsparaden auf der Istiklal Caddesi im europäischen Stadtteil Beyoglü und auf der Bagdat Caddesi im asiatischen Teil. In den darauf folgenden Tagen erstrecken sich die Festivitäten auf das gesamte Stadtgebiet zwischen Kadiköy im Osten der Stadt und den europäischen Vierteln von Fatih bis Ortaköy im Westen. Erstmals bieten die Veranstalter des Festivals dieses Jahr einen besonderen Service an: Die Istanbul Shopping Fest (ISF) Prepaid Card. Sie ist am Flughafen und in den grossen Einkaufszentren im Stadtgebiet erhältlich und kann nach Belieben aufgeladen werden. So lassen sich die Einkaufsfreuden bargeldlos noch besser geniessen.

Flughafentransfers in Istanbul inklusive ab 2 Nächten: In allen Pauschalpreisen mit mind. 2 Nächten ist ein Sammeltransfer im Minibus vom Flughafen zum Hotel und retour inkludiert. Falls Sie nur 1 Nacht bleiben, kann dieser Transfer zum Preis von EUR 38,- pro Fahrt pro Person dazugebucht werden.

Flughafen-Privattransfers in Istanbul: Gegen Gebühr haben Sie die Möglichkeit, einen Privattransfer im Mercedes Minivan (oder ähnlich Wagenkategorie) zu buchen. Am Flughafen Istanbul erwartet Sie Ihr Chauffeur mit Namensschild in der Ankunftshalle und bringt Sie direkt in Ihr Hotel. Die Hotel-Abholung für die Rückreise erfolgt ca. 3 Stunden vor Abflug (Details siehe Reiseunterlagen). Preis pro Auto pro Strecke EUR 100,Aufpreis für Minibus auf Anfrage

Tipp – Buchen Sie Top-Ausflüge in Istanbul gleich zu Ihrer Reise

TOUR 1 – IMPERIAL TOUR (halbtägig/vormittags) EUR 67,Hagia Sophia (Montags geschlossen, stattdessen wird die Chora Kirche besichtigt), Blaue Moschee, Hippodrom, Grosser Basar. TOUR 2 – OTTOMANISCHE WUNDER (halbtägig/nachmittags, ausser Dienstags) EUR 64,Topkapi Palast, Rüstempasa Moschee. TOUR 3 – GANZTAGS TOUR (ganztägig, ausser Dienstags) EUR 125,Kombination von TOUR 1 und TOUR 2 inkl.Mittagessen TOUR 4 – BOSPORUSFAHRT (halbtägig/vormittags) EUR 53,Gewürzbasar (Sonntags geschlossen), Schiffsfahrt zwischen zwei Kontinenten, Europa und Asien, vorbei an Holzvillen, Pavillons, Rumeli Festung, Ausschiffung nähe Schwarzes Meer.

TOUR 5 – BEYLERBEYI PALAST und ASIEN (halbtägig/nachmittags, ausser Montags und Donnerstags) EUR 50,Fahrt über die Bosporusbrücke nach Asien. Camlica Hügel, Beylerbeyi Palast. TOUR 6 – BOSPORUS und ASIEN (ganztägig ausser Montags und Donnerstags) EUR 87,Kombination von TOUR 4 und 5 inkl.Mittagessen TOUR 7 – ISTANBUL BEI NACHT EUR 107,Orientalische Show mit Abendessen, halbe Fl.Wein, Musikunterhaltung,Bauchtänzerinnen, Volkstänze...und mehr! STADTRUNDFAHRT – HOP ON/HOP OFF gültig 1 Tag - EUR 23,- / Kind 5-15: EUR 17,Abfahrt: Hagia Sophia oder Taksim Platz, Dauer 90 Minuten April bis November: alle 45 Minuten / Dezember bis März: alle 60 Minuten Es werden Kopfhörer mit deutschsprechender Moderation vom Band zur Verfügung gestellt.

103

104

ISTANBUL

Highlights & Events 33. International Istanbul Film Festival 5. 3. - 20. 4. 2014 International Istanbul Theatre Festival 10. 5. - 10. 6. 2014

Istanbul Jazz Festival Tour 2. - 19. 7. 2014

Aerosmith 14. 5. 2014

Istanbul Eurasia Marathon 2014 16. 11. 2014

Justin Timberlake 26. 5. 2014 Neil Young & Crazy Horse 15. 7. 2014

Shopping Festival 7. - 29. 7. 2014

Essen & Trinken 360Istanbul www.360Istanbul.com Istiklal Caddesi No. 311, Mısır Apartmenti, Beyoglu, Istanbul Tel +90 212 251 10 42 - 43 Tel +90 533 691 0 360 Das „360Istanbul“ ist ein einem futuristisch anmutenden Penthouse aus Glas untergebracht. Für den richtigen Sound sorgen Elektro-DJs, die das „360“ an Wochenenden in einen angesagten Club verwandeln. Im 360Istanbul liegt Ihnen ganz Istanbul zu Füssen. Geniessen Sie den traumhaften Ausblick bei einem köstlichen Dinner.

Kantin www.kantin.biz Akkavak Sokak 30, Nisantası, Istanbul Tel 0090-212/219 31 14 Das verwinkelte Lokal „Kantin“ überzeugt mit gesunder neutürkischer Küche. Wenig Fett aber viel Geschmack ist hier die Devise. Genau das richtige, für einen kulinarischen Zwischenstopp, während einem Einkaufsbummel durch das Boutiquenviertel Nisantasiı.

Kıyı www.kiyi.com.tr Kefelıköy Caddesi 126, Tarabya, Istanbul Tel +90 212/262 0002 Lust auf Fisch? Das Traditionslokal Kıyı in Tarabya ist bekannt für seinen fangfrischen Fisch, der schonend gegart wahrlich ein Gaumenschmaus ist.

Çiya www.ciya.com.tr Caferaga Mah./Güneslibahçe Sk. 48/B, Kadıköy, Istanbul Tel +90 216/336 30 13 Kaum zu glauben, dass in diesem schlichten Strassenlokal einer der besten türkischen Köche ganz gross aufkocht. Wer die türkische Küche liebt, kann im Çiya ein Feuerwerk der Sinne erleben. Starkoch Musa Dagdeviren hat auf seinen Reisen durch Anatolien längst vergessene Rezepte wiederentdeckt... Überzeugen Sie sich selbst.

Matbah www.matbahrestaurant.com Caferiye Sokak No 6/1 Sultanahmet - Fatih, Istanbul Tel +90 212/514 61 51 Renommiertes Restaurant im Hotel Ottoman Imperial

www.kempinski.com Tugra Restaurant & Lounge Ciragan Palace Kempinski Hotel, Yıldız Mh., Çıragan Cd, 34349 Istanbul Geniessen Sie im Kerzenschein ein exklusives osmanisches Dinner und lassen Sie sich zurückversetzen, in die glorreiche Epoche der Sultane. Spezialitäten wie "Lamm-Külbastı“ und "Testi Kebab“ versprechen ein kulinarisches Erlebnis der Sonderklasse.

House of Medusa www.medusarestaurant.com Yerebatan Caddesi No:19, Sultanahmet, Istanbul Tel +90 212/511 41 16 Das im historischen Stadtteil Sultanahmet gelegene „House of Medusa“ ist nur ein Steinwurf von den berühmten Moscheen entfernt. Nach einem Tag voller Kultur ist das „Medusa“ genau der richtige Ort, um den Abend in Ruhe ausklingen zu lassen. Geniessen Sie die angenehme Atmosphäre und verwöhnen Sie Ihren Gaumen mit türkischen Spezialitäten.

ISTANBUL

105

Stadtplan Istanbul 7 uC d

et Cd d

k Alisi

Cd Inö

Cd nü

4

Do

ce C ban lm a

Dolmabahçe Sarayi

Cd ek end H i c Lüle

es ank m Ke

esi

Cd

g Ra

Haydar Cd

Cadd

ks

Ban kala r

ci Y

ede Cd

Cd ane Ters

. Kpr türk a t A

n Cd zkese Boga

1

Galip D

R

Cd dam y a S efik

ara mb Ku

Goldenes Horn

Mesiutiyet Cd

Cuk ur

ks

Cum a

Cd

Y san bu Me

Sk

Clvici Sk

BEYOGLU Taksim Platz

Siraselv iler Cd

Aynali Cesme Cd

i Sadr

k Balo S

Bahriy e Cd

Blv basi Tarla

Cd

Tura nC

Mete

2

Cumh uriy

Ku rt

I Kib rmak u rn u S Cd k

ogl

Iplikci Finni Cd

Piyalepasa Blv

d

d im C

BEYOGLU

Cd

Cd

Cd

Fisekhane Deresi

Arda

u cirtkuy asa Zin Kasimp

z Cd

esi C Der s u tul Kur

ld Bayi

Elmadag Cd

Cd ne lar ha irga az Kad Dolmabahce G

ksi Kula Hasb ahce Sk

6

ala

Gal ata Kpr.

sp mü Gü ip Cd Vefa

Cd Kennedy Cd

Cd

Topkapı-Palast

8

Grosser Basar

5

Hagia Sophia

Cd

Kenne dy

3

Sair Hasmet Sk

Cisterna Basilica

Bab-

Ordu Cd

Türke

Gedik P asa

Güvenlik Cd

li C d

Cd

i Ali

Cd

9 Ordu Cd

ümüs pala

Kennedy

Seh zad eba si Cd 10

Ragip G

Sül Kiraszli Mescit Sk eym an iye Cd

Ata tür kB lv

Cd Blaue Moschee

Ücl er

Sk

ISTANBUL

Kadirga Limani Cd Kennedy Cd Sehsuvar Bey Mh.

Kücük Ayasofya Mh.

Hippodrom Istanbul

Kennedy Cd

© Copyright High Life Reisen

Hotelverzeichnis 1 Adahan Eco Hotel

4 Opera Hotel

7 Tryp by Wyndham Istbanbul Taksim

9

2 Marti Hotel Istanbul 3 Doubletree by Hilton Old City

5 Ottoman Imperial 6 Konak Hotel

8 Dosso Dossi Hotel Old City

Yigitalp Hotel

10 Tilia Hotel

d

106

1

ISTANBUL

Adahan Eco Hotel Lage: In einer Seitenstrasse der berühmten Fussgängerzone Istiklal Caddesi in der Neustadt gelegen. Zum Galataturm sind es nur 10 Gehminuten. Die Strassenbahnstation Istiklal ist nur 50 m entfernt. Zahlreiche Unterhaltungs- und Einkaufsmöglichkeiten sind in unmittelbarer Nähe. Ausstattung: Das nach ökologischen Grundsätzen restaurierte und „fair“ betriebene Hotel wurde 1874 erbaut, Rezeption, Lift, Bar sowie ein Dachrestaurant mit herrlichem Ausblick (mediterrane und türkische Küche). Zimmer: Die 49 Zimmer im modernen Altbau-Look (teilweise mit Freskenmalerei an der Decke) verfügen über Bad/Dusche/WC, Föhn, Telefon, Sat-TV, W-LAN, Minibar (täglich 2 Flaschen Wasser) und Klimaanlage. Special für High Life Kunden: Bei Ankunft hausgemachte Limonade an der Roofbar.

2

Marti Hotel Istanbul*****

fenthalt ! Nächte Au Top: Ab 2 -Transfer inklusive n fe a h g Flu

Charmantes Eco-Hotel in bester Lage! fenthalt ! Nächte Au Top: Ab 2 -Transfer inklusive Flughafen

Lage: Dieses neu erbaute Luxushotel befindet sich in der Nähe des Taksim-Platzes in der Neustadt, dem Shopping- und Nightlife-Zentrum, perfekter Ausgangspunkt zum Erkunden der Stadt mit ihren Sehenswürdigkeiten und alten Basaren. Ausstattung: Das von der international bekannten Architektin Zeynep Fadillioglu gestaltete Hotel beherbergt 270 luxuriöse Zimmer und Suiten auf 11 Etagen, imposantes Atrium, mehrere Restaurants und Bars, toller Spa auf der obersten Etage mit Fitnessraum, Sauna, Hamam und Behandlungsräumen. Zimmer: Die Zimmer sind hell und komfortabel eingerichtet und verfügen über Bad/Dusche/WC, Föhn, Bademantel und Slipper, Flatscreen, Telefon, Minibar, Safe, Klimaanlage, W-LAN, Parkettboden. 3

Doubletree by Hilton Old City***** Lage: Das neu erbaute Komforthotel der renommierten Hilton-Kette liegt auf der historischen Halbinsel am „Goldenen Horn“, im Herzen der Altstadt. Ca. 10 Gehminuten zum Topkapi-Palast, Blaue Moschee und Grosser Basar. Eine Strassenbahn-Haltestelle ist nur wenige Meter entfernt. Ausstattung: Restaurant, Café, Grosse Lobby mit Lese- und Ruhebereich, Friseur, Spa-Bereich mit Fitness, Whirlpool, Sauna und Hamam. Zimmer: Die 171 Zimmer verfügen über Bad/Dusche/WC, Föhn, Sat-TV, Internetzugang (gegen Gebühr), Minibar, Klimanlage, Safe, Kaffee-/Teezubereiter und 24h-Zimmerservice. Special für High Life Kunden: 15% Ermässigung im Roof-Restaurant

4

Opera Hotel****

fenthalt ! Nächte Au Top: Ab 2 -Transfer inklusive Flughafen

First-Class-Hotel im Herzen der Altstadt.

nthalt ächte Aufeklusive! N 2 b A : p in To -Transfer Flughafen

Lage: Dieses Boutique-Hotel befindet sich im Zentrum von Istanbul, 5 Gehminuten zum Taksim-Platz und zur Einkaufsmeile Istiklal Caddesi, nachts eines der Zentren des Istanbuler Nachtlebens. Ausstattung: Das Hotel verfügt über 2 Restaurants, Bar, Lounge, Aussenpool, Fitnessstudio, Sauna und Dampfbad. Hoteleigenes WellnessCenter (Behandlungen und Massagen gegen Gebühr). Zimmer: Die 75 klimatisierten Zimmer bieten Bad/Dusche/WC, Föhn, Minibar, Balkon, W-LAN (kostenlos), Flat-TV und Safe. Special für High Life Kunden: Täglicher Kaffee und Tee auf dem Zimmer mit Wasserkocher. 10% Ermässigung im Hotelrestaurant und Hotelbar.

5

Ottoman Imperial Lage: Einmalige Lage direkt neben der Hagia Sophia in der historischen Altstadt im Stadtteil Sultanahmet. Alle kulturellen Sehenswürdigkeiten wie Topkapi-Palast, Blaue Moschee und Grosser Basar sind nur wenige Gehminuten entfernt. In unmittelbarer Nähe finden Sie viele Restaurants und Geschäfte. 2012 mit dem World Luxury Hotel Award ausgezeichnet. Ausstattung: Elegantes Boutique-Hotel mit Restaurant „MATBAH“, schöner Terrasse im Gartenbereich, Bar und Internet-Terminal. Zimmer: Die 49 Zimmer sind sehr geschmackvoll und freundlich im osmanischen Stil eingerichtet. Bad/Dusche/WC, Föhn, Bademantel, Slippers, Kopfkissen-Menü, Telefon, Sat-TV, W-LAN, Minibar, Kaffee-/Teezubereiter, Safe, Klimaanlage.

Neu eröffnetes Design-Hotel.

Elegantes Hotel mit Wellness-Center.

nthalt fen te AAuufe hte Nääcch 2N kklu lusisivvee!! in r in e TToopp:: Ab 2n-T r sf e rannsf afe -Tra u h g Fl lu F

Ein Juwel: Top Lage, beste Küche!

ISTANBUL Pauschalpreise in Euro pro Person inklusive Flug, Zimmer/Frühstück und Flughafenparkplatz. Kinderpreise u. Zusatzbett ohne Flug. Code: ISTADAHAN

: JETZT NEUach ie n Fragen SN ll:en esaTktuEeU taJEgTZ ! nch ieisnea npSre FraBgeest

Flug, 2 Tg./1 N. im DZ Deluxe Flug, 3 Tg./2 N. im DZ Deluxe tuellen Verlängerungsnacht pro Person tagesak en! Bestpreis Zuschlag DZ=EZ pro Nacht Zuschlag Premium p.Zi./N. 1 Kind 0-5,99 J. mit 2 Erw. p.N. unserem ... aus 1 Kind 6-11,99 J. mit 2 Erw. p.N. t! ebo Topang 3. Bett p.N.

Code: ISTMARTI

: JETZT NEUach n Fragen Sie ellen tagesaktuisen! Bestpre

Flug, 2 Tg./1 N. im DZ Classic Flug, 2 Tg./1 N. im Standard-Cityview Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag DZ=EZ pro Nacht Zuschlag Deluxe p.Zi./N. 1 Kind 0-6,99 J. mit 2 Erw. p.N. 1 Kind 7-11,99 J. mit 2 Erw. p.N. 3. Bett p.N.

Code: ISTDOUBLE

: JETZT NEUach n ie S n e Frag NEeUll:en esaTktu nach taJEgTZ ieisen! npSre FraBgeest llen

min max Pers Pers 2 2 2 1 2

3 3 3 1 2

min max Pers Pers 2 2 2 1 2

3 3 3 1 2

min max Pers Pers

bitte anschauen

1.4.-31.10. 1.11.-24.12. 25.12.-6.1.

435,577,142,141,38,0,33,65,-

1.4.-30.4.

: JETZT NEUach n ie S n e g Fra ellen tagesaktuisen! re p st e B

Flug, 2 Tg./1 N. im Eco-Zimmer Flug, 3 Tg./2 N. im Eco-Zimmer Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag DZ=EZ pro Nacht Zuschl. Deluxe City View p.Zi./N. Zuschl. Deluxe Bosporous View p.Zi./N. 1 Kind 0-2,99 J. mit 2 Erw. p.N. 1 Kind 3-6,99 J. mit 2 Erw. p.N. 1 Kind 7-11,99 J. mit 2 Erw. p.N. 3. Bett p.N. Code: ISTOTTIMP

: JETZT NEUach ie n Fragen SN ll:en esaTktuEeU taJEgTZ ! nch ieisnea npSre FraBgeest

Flug, 2 Tg./1 N. im Doppelzimmer bitte Flug, 3 Tg./2 N. im Doppelzimmer Verlängerungsnacht pro Person tuellen tagesak en! Zuschlag DZ=EZ pro Nacht is Bestpre 1 Kind 0-6,99 J. mit 2 Erw. p.N. 1 Kind 7-12,99 J. mit 2 Erw. p.N. 3. Bett p.N. m re u s u n se

... a ebot! Topang

min max Pers Pers 2 3

439,585,146,110,70,0,45,90,-

1.4.-30.6. 1.8.-31.10. 28.12.-3.1.

1.7.-31.7.

2 2 1 2 2

3 3 1 3 3

min max Pers Pers

1.4.-15.4. 391,489,98,63,26,70,0,26,33,71,-

3 3 1

447,601,154,154,52,0,33,65,-

406,519,113,113,78,160,0,39,77,-

408,523,115,78,70,0,45,90,-

401,509,108,72,70,0,45,90,-

1.11.-15.11. 16.11.-27.12. 15.3.-31.3. 4.1.-14.3. 394,495,101,101,78,160,0,39,77,-

388,483,95,95,76,160,0,39,77,-

16.4.-31.10. 1.11.-31.3. 410,527,117,80,26,46,0,26,33,71,-

368,443,75,41,14,66,0,26,33,71,-

1.4.-16.4. 17.4.-26.4. 16.11.-24.12. 4.1.-15.3. 27.4.-15.11. 25.12.-3.1.

2 3 377,anschauen 2 2 1

454,615,161,161,48,0,33,65,-

1.5.-27.6. 28.6.-26.7. 27.12.-2.1. 27.7.-31.10. 1.11.-26.12. 3.1.-31.3.

429,565,136,99,68,0,45,90,-

Flug, 2 Tg./1 N. im Standard-DZ 2 2 423,Flug, 3 Tg./2 N. im Standard-DZ 2 2 553,tue tagesak en! Verlängerungsnacht pro Person 2 2 130,is re p Best Zuschlag DZ=EZ pro Nacht 1 1 130,Zuschlag Deluxe p.Zimmer/Nacht 2 2 76,Zuschlag Suite p.Zimmer/Nacht 2 3 160,unserem ... aus 1 Kind 0-5,99 J. mit 2 Erw. p.N. 0,gebot! n a p To 1 Kind 6-11,99 J. mit 2 Erw. p.N. 39,3. Bett p.N. 77,• Frühbucherbonus 10% auf Hotelanteil bis 45 Tage vor Abreise Code: ISTOPERA

428,563,135,135,60,0,33,65,-

7.1.-31.3.

461,84,45,0,29,58,-

402,511,109,58,0,29,58,-

364,435,71,32,0,29,58,-

351,409,58,32,0,29,58,-

107

108

6

7

ISTANBUL

fenthalt ! Nächte Au Top: Ab 2 -Transfer inklusive n fe a h g Lage: Dieses trendige und familiär geführte Hotel befindet sich ca. 10 Geh- Flu minuten vom Taksim Platz entfernt, einem lebhaften Stadtviertel Istanbuls. In der Nähe finden Sie zahlreiche Bars, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Ausstattung: 2 Restaurants, Bar, Café, Internetzugang (kostenlos), Wechselstube und Zeitungskiosk. Zimmer: Die 117 geschmackvoll eingerichteten Zimmer verfügen über Bad/Dusche/WC, Föhn, Telefon, W-LAN (kostenlos), Sat-TV, Safe und Klimaanlage. Special für High Life Kunden: Welcome-Cocktail bei Ankunft gratis. Kostenloser Kaffee- und Teeservice auf dem Zimmer. Obststeller oder türkischer Trendiges und familiär Honig bei Ankunft am Zimmer.

Konak Hotel****

Tryp by Wyndham Istanbul Taksim**** Lage: Das Hotel befindet sich in der Nähe des Taksim-Platzes in der Neustadt, dem Shopping- und Nightlife-Zentrum, perfekter Ausgangspunkt zum Erkunden der Stadt mit ihren Sehenswürdigkeiten und alten Basaren. Ausstattung: Das Tryp by Wyndham Istanbul Taksim verfügt über Restaurant, Bar und Fitnessbereich. Zimmer: Die 108 Zimmer bieten Bad/Dusche/WC, kostenfreies W-LAN, Minibar, Safe, Klimaanlage, Telefon, SAT-TV, 24h-Zimmerservice.

geführtes Haus!

fenthalt ! Nächte Au Top: Ab 2 -Transfer inklusive Flughafen

Komfort im Herzen der Stadt! 8

Dosso Dossi Hotel Old City**** Lage: Die Lage in Sultanahmet ist einzigartig, Istanbuls berühmteste Sehenswürdigkeiten wie die weltberühmte Cisterna Basilica, die Hagia Sophia Moschee und die Blaue Moschee sowie der Topkapi Palast und der Grosse Bazar sind nur 2 und 10 Gehminuten entfernt! Ausstattung: Das erst im Januar 2014 eröffnete Hotel verfügt über Restaurant, Bar, Spa, Sauna, Dampfbad, Türkisches Bad, Fitnesscenter, Gratis-Shuttle zum Taksim-Platz (1x täglich) und Laleli (2x täglich). Zimmer: Die 93 Zimmer verfügen über allen Komfort: Bad/Dusche/WC, Safe, Minibar, Föhn, Klimaanlage, SAT-TV, Kaffee-/Teezubereiter, kostenfreies W-LAN, Kissenmenü.

9

Yigitalp Hotel**** Lage: Das Hotel liegt direkt in der Altstadt, somit idealer Ausgangspunkt für Besichtigungen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Eine StrassenbahnHaltestelle in der unmittelbaren Umgebung. Ausstattung: Restaurant, Bar, TV-Raum, Frisör, Internetecke (gegen Gebühr), W-LAN (kostenlos). Gegen Gebühr: Sauna, Haman, Dampfbad, Solarium und Massagen. Zimmer: Die 83 Zimmer sind im modernen Stil eingerichtet und verfügen über Bad, WC, Föhn, Telefon, W-LAN (kostenlos), Safe, SAT-TV, Minibar, Klimaanlage (stundenweise).

fenthalt ! Nächte Au Top: Ab 2 -Transfer inklusive Flughafen

Neu eröffnetes Hotel in Top-Lage! fenthalt ! Nächte Au Top: Ab 2 -Transfer inklusive Flughafen

Günstiges Mittelklasse-Hotel! 10

fenthalt Nächte Auinklusive! 2 b A : p o T -Transfer Lage: Im Altstadtviertel Laleli, nur wenige Gehminuten zum Grossen Basar. Flughafen Boutiquen und Cafés befinden sich in der Nähe. Eine Strassenbahn-Haltestelle in der unmittelbaren Umgebung. Ausstattung: Das im Jahr 2010 renovierte Hotel befindet sich in einem historischen Gebäude und verfügt über einen raffinierten Mix zwischen klassischer und moderner Einrichtung. Internetecke, Restaurant, Bar, Frisör, TV-Raum, Wellness-Bereich, Fitnessraum und Sauna, Zeitungskiosk. Zimmer: Die 60 Zimmer (ca. 15 m2) sind komfortabel und freundlich eingerichtet. Die Zimmerausstattung umfasst Bad/Dusche/WC, Föhn, Slippers, Telefon, Sat-TV, kostenfreies W-LAN, Minibar, Safe und Klimaanlage.

Tilia Hotel****

Hotel mit top Preis-/Leistungsverhältnis!

ISTANBUL Pauschalpreise in Euro pro Person inklusive Flug, Zimmer/Frühstück und Flughafenparkplatz. Kinderpreise u. Zusatzbett ohne Flug. Code: ISTKONAK

: JETZT NEUach n Fragen Sie ellen tagesaktuisen! Bestpre

Flug, 2 Tg./1 N. im DZ Standard Flug, 3 Tg./2 N. im DZ Standard Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag DZ=EZ pro Nacht 1 Kind 0-6,99 J. mit 2 Erw. p.N. 1 Kind 7-12,99 J. mit 2 Erw. p.N. 3. Bett p.N.

Code: ISTTRYP

: JETZT NEUach n ie S n Frage NEeUll:en esaTktu nach taJEgTZ ieisen! npSre FraBgeest llen

Flug, 2 Tg./1 N. im DZ Standard Flug, 3 Tg./2 N. im DZ Standard tue Verlängerungsnacht pro Person tagesak en! Bestpreis Zuschlag DZ=EZ pro Nacht 1 Kind 0-6,99 J. mit 2 Erw. p.N. 1 Kind 7-12,99 J. mit 2 Erw. p.N. unserem ... aus 3. Bett p.N. t! o eb Topang

Code: ISTDOSSO

: JETZT NEUach n ie S n e g Fra tuEeUll:en esaTkN taJEgTZ ! nch ieisnea S re n p e st g FraBe ellen

Flug, 2 Tg./1 N. im DZ Eco Flug, 3 Tg./2 N. im DZ Eco Verlängerungsnacht pro Person Zuschlag DZ=EZ pro Nacht Zuschlag Deluxe p.Zi./N. unserem ... aus t! o 1 Kind 0-6,99 J. mit 2 Erw. p.N. b e Topang 1 Kind 7-12,99 J. mit 2 Erw. p.N. 3. Bett p.N. tu tagesak en! Bestpreis

Code: ISTYIGITA

: JETZT NEUach n ie S n e g Fra tuEeUll:en esaTkN taJEgTZ ! nch ieisnea S re n p e st g FraBe ellen

Flug, 2 Tg./1 N. im Doppelzimmer Flug, 3 Tg./2 N. im Doppelzimmer tu Verlängerungsnacht pro Person tagesak en! Bestpreis Zuschlag EZ pro Nacht 1 Kind 0-5,99 J. mit 2 Erw. p.N. 1 Kind 6-11,99 J. mit 2 Erw. p.N. unserem ... aus 3. Bett p.N. t! o b e Topang

min max Pers Pers

2 2 2 1

3 3 3 1

min max Pers Pers 2 2 2 1

3 3 3 1

min max Pers Pers

2 2 2 1 2

2 2 2 1 2

min max Pers Pers 2 2 2 1

3 3 3 1

1.4.-27.6. 28.6.-26.7. 16.11.-26.12. 27.7.-15.11. 3.1.-31.3. 1.2.-15.3. 27.12.-2.1. 16.3.-31.3. 375,457,82,60,0,41,62,-

349,405,56,41,0,28,43,-

1.4.-31.10.

1.11.-31.3.

372,451,79,56,0,40,58,-

365,437,72,50,0,36,58,-

356,419,63,46,0,32,49,-

1.4.-16.4.. 17.4.-22.4. 16.6.-15.8. 16.3.-31.3. 23.4.-15.6. 17.11.-27.12. 16.8.-15.11. 3.1.-15.3. 28.12.-2.1. 359,425,66,43,26,0,33,36,-

362,431,69,47,38,0,35,43,-

349,405,56,34,26,0,28,36,-

1.4.-10.6. 11.6.-10.8. 1.11.-26.12. 27.12.-3.1. 11.8.-31.10. 4.1.-15.3. 16.3.-31.3. 353,413,60,32,0,30,43,-

349,405,56,30,0,28,40,-

338,383,45,23,0,23,33,-

• Aktion 5=4 im Reisezeitraum 11.6.-10.8. • Aktion 4=3 im Reisezeitraum 4.1.-28.2. Code: ISTTILIA

: JETZT NEUach ie n Fragen SN ll:en esaTktuEeU taJEgTZ ! nch ieisnea npSre FraBgeest tuellen tagesak en! Bestpreis

unserem ... aus ebot! n a Top g

min max Pers Pers

Flug, 2 Tg./1 N. im Standard-DZ bitte anschauen2 Flug, 3 Tg./2 N. im Standard-DZ 2 Verlängerungsnacht pro Person 2 Zuschlag DZ=EZ pro Nacht 1 1 Kind 0-6,99 J. mit 2 Erw. p.N. 1 Kind 7-12,99 J. mit 2 Erw. p.N. 3. Bett p.N.

3 3 3 1

365,437,72,50,70,0,36,36,-

1.4.-31.10. 1.11.-26.12. 27.12.-2.1. 3.1.-28.2. 352,411,59,34,0,28,48,-

338,383,45,22,0,23,40,-

1.3.-31.3. 349,405,56,28,0,28,43,-

356,419,63,35,0,32,45,-

109

110

ISTANBUL

Istanbul - Reiseinfos Mit ab Friedrichshafen nach Istanbul Ataturk ge auch Flü Neu tag! am Sonn

Flugplan (Richtzeiten) Friedrichsh. > Istanbul Flug-Nr Tage TK 1386

ab

Di,Do-So 15.40

Istanbul > Friedrichsh.

an

Flug-Nr Tage

19.20

TK 1385

ab

Di,Do-So13.05

an 14.50

Anwendungsbestimmungen Turkish Airlines Flüge ab Friedrichshafen: Mindestaufenthalt: 2 Nächte oder Sunday-Rule.

Inkludierte Leistungen: - Hin- und Rückflug mit Turkish Airlines ab/bis Friedrichshafen - Flughafentaxen und Gebühren - Zimmer/Frühstück inkl. Frühstücksbuffet - ausführliche Reiseunterlagen mit Stadtplan - Flughafen-Parkplatz in Friedrichshafen (P3, max. 3 Tage) (bei Abflügen ab Zürich ist kein Flughafen-Parkplatz inkludiert) - Minibus-Transfer: Flughafen - Hotel u. retour (bei mind. 2 Nächte)

Wichtiger Hinweis wegen Visumpflicht:

Flugzeitenänderungen vorbehalten.

Österr. Staatsbürger benötigen für die Einreise einen gültigen Reisepass und ein Touristenvisum, das VOR Reisebeginn online beantragt werden muss. Für Notpässe ist dieses System nicht gültig. Antragsstellung unter https://www.evisa.gov.tr/en/ Deutsche Staatsbürger benötigen kein Touristenvisum. Angehörige anderer Staaten informieren sich bitte vor Abreise. Es besteht Reisepasspflicht für österr. Staatsbürger (Personalausweis reicht nicht aus)

Mit ab Zürich nach Istanbul Ataturk Flugplan (Richtzeiten) Zürich > Istanbul

Flugpreise:

Istanbul > Zürich

Flug-Nr Tage

ab

an

Flug-Nr Tage

ab

an

TK 1912 TK 1908 TK 1914 TK 1910

07.40 11.30 14.40 18.20

11.35 15.25 18.35 22.15

TK TK TK TK

08.25 11.40 15.20 20.00

10.30 13.40 17.20 22.00

tägl. tägl. tägl. tägl.

1907 1913 1909 1911

tägl. tägl. tägl. tägl.

Anwendungsbestimmungen Turkish Airlines Flüge ab Zürich: Mindestaufenthalt: 3 Nächte oder Sunday-Rule.

Flugpreise für Kinder und Zusatzbett:

Flugzeitenänderungen vorbehalten.

Flug für Kinder (0-1,99 J.), Turkish ab Friedrichshafen

Mit ab Zürich nach Istanbul Ataturk

Istanbul > Zürich

ab

an

Flug-Nr Tage

ab

an

LX 1800 LX 1804

09.30 12.55

13.20 16.50

LX 1801 LX 1805

14.10 17.40

16.15 19.45

tägl. tägl.

Anwendungsbestimmungen für alle Swiss-Flüge: Mindestaufenthalt: 3 Nächte oder Sunday-Rule. Flugzeitenänderungen vorbehalten.

Flug für Kinder (2-11,99 J.)

ab EUR 273,-

Flug für Erwachsene im 3./4. Bett:

ab EUR 293,-

Sie planen einen Betriebsausflug, Vereinsausflug oder eine Jubiläumsreise? Gerne sind wir Ihnen bei der Organisation Ihrer Gruppenreise nach Istanbul behilflich. Fragen Sie nach unseren Gruppenpreisen.

Flug-Nr Tage tägl. tägl.

EUR 65,-

Istanbul für Gruppen:

Flugplan (Richtzeiten) Zürich > Istanbul

Die auf den vorangehenden 4 Doppelseiten abgedruckten Pauschalpreise sind Richtpreise, basierend auf Turkish Airlines, V-Class (Ausschlusszeiten möglich). Aufpreise bzw. Reduktionen durch tagesaktuelle Flugpreise und Abflüge ab anderen Flughäfen sind möglich.

Annullierungskosten-Versicherung: bis max. 510,-/Pers. EUR 15,bis max. 1000,-/Pers. EUR 30,-

bis max. 750,-/Pers. EUR 22,bis max. 1250,-/Pers. EUR 37,-

Achtung: Bei Storno fallen 100% Stornogebühren an. Wir empfehlen den Abschluss einer Stornoversicherung.

111

Reisebedingungen Reiseveranstalter ist High Life Reisen GmbH, Hauptstrasse 6, A-6840 Götzis. Tel. +43/5523/649500, www.highlife.at. Als Grundlage für den Reisevertrag gelten die Allgemeinen Reisebedingungen (ARB 1992 – Anpassung an die Novelle zum Konsumentenschutzgesetz BGBI. 247/93). Ergänzende Bestimmungen und Abweichungen gelten wie folgt: Geschäftsbedingungen: 1. Gültigkeit des Angebotes: Die in diesem Katalog angebotenen Reisen sind für den Zeitraum 1.4.14 bis 31.3.15 gültig. 2. Anmeldung: Die Anmeldung kann telefonisch oder schriftlich (per Fax, Brief, E-Mail) erfolgen. Wir setzen sowohl bei der schriftlichen, als auch bei der telefonischen Buchung voraus, dass Sie sich über die Rechte und Pflichten anhand dieser Geschäfts- und der allgemeinen Reisebedingungen informiert haben und bestätigen Ihre Buchung umgehend schriftlich per Post oder per E-Mail. 3. Zahlungsbedingungen: 20 % Anzahlung sofort nach Erhalt der Buchungsbestätigung; der Restbetrag ist nicht früher als 20 Tage vor Reiseantritt fällig. Reiseunterlagen (Flugtickets, Reisegutscheine, Reise-Informationen, Kofferanhänger usw.) werden nach Eingang der Zahlung zugesandt. 4. Versicherungen: Wir empfehlen den Abschluss einer Storno- und/oder Reiseversicherung! Preisangaben zur Versicherung finden Sie bei den Reiseinfos. 5. Rücktritt vom Vertrag: Rücktritt des Kunden: der Kunde ist gegen Entrichtung einer Stornogebühr berechtigt vom Vertrag zurückzutreten. Die Stornierung hat schriftlich oder persönlich mit gleichzeitiger schriftlicher Erklärung zu erfolgen. Als Stichtag zur Berechnung der Stornierungskosten gilt das Eingangsdatum der schriftlichen Stornierung. Bei vorzeitigem Abbruch einer Reise seitens des Kunden besteht kein Anspruch auf Rückvergütung der nicht in Anspruch genommenen Leistungen. Wir empfehlen den Abschluss einer Storno- und Reiseversicherung. Es gelten folgende Stornokosten pro Person: Es gilt grundsätzlich eine Stornogebühr von 100%* (Achtung: die High Life Stornosätze weichen von den Allgemeinen Reisebedingungen des BGBI. 247/93 ab, die maximal eine Stornogebühr von 85 % vorsehen). Rücktritt des Reiseveranstalters: Der Rücktritt ist möglich, wenn die Mindestteilnehmerzahl für eine Gruppenreise (siehe jeweilige Ausschreibung der Reise) nicht erreicht wird. Oder wenn die Erbringung der vereinbarten Leistung durch ein von aussen kommendes, unvorhersehbares und mit zumutbaren Mitteln nicht abwendbares Ereignis (zB höhere Gewalt), unmöglich wird. 6. Gewährleistung, Schadenersatz, Rügepflicht: Sie haben durch Ihre Reisebuchung ein Recht darauf, dass die ausgeschriebenen Reiseleistungen erbracht werden. Wir als Veranstalter sind verpflichtet, die normalerweise übliche, erwartete und unter den landestypischen Spezifika zu erbringende Reiseleistung zur Verfügung zu stellen. Sollte es bei der Erfüllung seitens von uns oder unserer Gehilfen zu Abweichungen oder allfälligen Unannehmlichkeiten kommen, so sind wir bemüht, diese Angelegenheit bestmöglichst zu bereinigen. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Sie jeden Mangel der Erfüllung des Vertrages, den Sie während der Reise feststellen, unverzüglich mündlich oder schriftlich mitteilen müssen. Die Unterlassung dieser Mitteilung ändert zwar nichts an Ihren Gewährleistungsansprüchen, sie kann Ihnen aber als Mitverschulden angerechnet werden und insofern Ihre eventuellen Schadenersatzansprüche schmälern. Gewährleistungsansprüche sollten innerhalb von 6 Monaten geltend gemacht werden. 7. Haftung und Gewährleistung bei Fremdleistungen: Wir haften nicht für Leistungsstörungen, Personen- und Sachschäden im Zusammenhang mit Leistungen, die als Fremdleistungen lediglich vermittelt werden (z.B. Beispiel Ausflüge, Theaterbesuche, Ausstellungen etc.). Bei Fluggesellschaften ist die Haftung der Höhe nach in jedem Fall gesetzlich mit den in Art. 22 des Warschauer Abkommens BGBl 286/1961 i.d.F., jeweils Bundesgesetzblatt 161/1971, genannten Höchstbeträgen beschränkt. Gemäss der Verordnung (EG) 2111/2005 vom 14.12.2005 verpflichten wir uns, den Reisenden bei Buchung über die Identität des ausführenden Luftfahrtunternehmens zu unterrichten. 8. Preisänderungen: Eine Reisepreiserhöhung ist in dem Umfang möglich, wie sich durch die Preisänderung der Leistungsträger die Erhöhung des (entsprechenden) Reisekostenanteils auf den Reisepreis im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses auswirkt. Der Reisepreis kann sich in dem Verhältnis erhöhen, in dem sich die jeweilige Kostenposition erhöht, an die die Preiserhöhung geknüpft ist. Erhöhen sich die bei Abschluss des Reisevertrages bestehenden Beförderungskosten für den Reiseveranstalter, beispielsweise aufgrund gestiegener Treibstoffkosten, so hat der Reiseveranstalter das Recht, diese Zusatzkosten nach folgender Regelung den Kunden zusätzlich in Rechnung zu stellen:

1. Bei einer Preiserhöhung, welche vom Beförderungsunternehmen dem Reiseveranstalter pro Sitzplatz in Rechnung gestellt wird, kann der Reiseveranstalter diese Zusatzkosten an den Kunden weiterverrechnen. 2. Wird seitens des Beförderungsunternehmens die Preiserhöhung für das gesamte Beförderungsmittel in Rechnung gestellt, so können diese zusätzlichen Kosten durch die Zahl der Sitzplätze des vereinbarten Beförderungsmittels geteilt und der sich so für den Einzelplatz ergebende Erhöhungsbetrag von den Reisenden verlangt werden. 3. Werden die bei Abschluss des Reisevertrages bestehenden Abgaben/Steuern, wie zum Beispiel Hafen- oder Flughafengebühren, Umsatzsteuer oder Taxen gegenüber dem Reiseveranstalter erhöht, so kann der Reisepreis um den sich aus diesen erhöhten Kosten ergebenden Betrag gegenüber dem Kunden erhöht werden. 9. Einreisebestimmungen/Impfvorschriften: Für Destinationen innerhalb der EU benötigen österreichische Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Bitte beachten Sie die jeweiligen Einreise- und Impfbestimmungen, auf folgenden Internetseiten ersichtlich: Österreichische Staatsbürger: http://www.bmeia.gv.at Deutsche Staatsbürger: http://www.auswaertiges-amt.de Staatsangehörige andere Länder bitten wir, die Informationen bei der jeweiligen Botschaft bzw. beim Konsulat des Ziellandes einzuholen. 10. Umfang der Leistungen: Für den Umfang der Leistungen sind ausschliesslich die Leistungsbeschreibungen im vorliegenden Katalog verbindlich. Die Berichtigung von Druck- und Rechenfehlern bleibt vorbehalten. Leistungs- und Programmänderungen teilen wir Ihnen umgehend mit. 11. Buchungsgebühren: für Um- und Nachbuchungen gilt generell Storno und Neubuchung. Es gelten die unter Punkt 5 angegebenen Stornogebühren. 12. Flugzeitenänderungen bleiben jederzeit vorbehalten. Im Falle einer Flugzeitenänderung werden wir Sie unverzüglich davon in Kenntnis setzen. 13. Allgemeine Beförderungsbedingungen der Fluggesellschaft: die jeweils aktuell geltenden Allgemeinen Beförderungsbedingungen der Fluggesellschaft sind Bestandteil der Reisebuchung, werden von uns bei der Buchung einbezogen und können auf Ihren Wunsch hin jederzeit eingesehen werden.

Kundengeldabsicherung gemäss Reisebürosicherungsverordnung - RSV Informationen gemäss § 7 Abs. 1 RSV

Veranstalter: High Life Reisen GmbH, Eintragungsnummer 1998/0325 im Veranstalterverzeichnis des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend. Gemäss der Reisebürosicherungsverordnung (RSV) sind Kundengelder bei Pauschalreisen des Veranstalters High Life Reisen GmbH unter folgenden Voraussetzungen abgesichert: Die Anzahlung erfolgt frühestens elf Monate vor dem vereinbarten Ende der Reise und beträgt 20% des Reisepreises. Die Restzahlung erfolgt frühestens 20 Tage vor Reiseantritt - Zug um Zug gegen Aushändigung der Reiseunterlagen an den Reisenden. Darüber hinausgehende oder vorzeitig geleistete Anzahlungen bzw. Restzahlungen dürfen nicht gefordert werden. Anzahlungen bzw. Restzahlungen sind nur in dem Umfang abgesichert, in dem der Reiseveranstalter zu deren Entgegennahme berechtigt ist. Die Absicherungssumme wird vorrangig zur Befriedigung von vorschriftsmässig entgegengenommenen Zahlungen verwendet. Garant oder Versicherer ist die Zurich Versicherung AG (Deutschland) (Versicherungsvertrag 701.014.631.826). Die Anmeldung sämtlicher Ansprüche ist bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt einer Insolvenz beim Abwickler AGA INTERNATIONAL S.A. (Niederlassung für Österreich), Pottendorfer Strasse 25-27, 1120 Wien, Telefon 01/525 03 250, Fax. 01/525 03 888 vorzunehmen.

© Copyright by High Life Reisen, Bild- und Textentnahmen aus diesem Katalog nur mit schriftlicher Genehmigung von High Life Reisen.

div. Bilder: www.shutterstock.com Druck: NP-Druck, Niederösterreichisches Pressehaus, St. Pölten, www.np-druck.at Grafik: creative-art@aon.at

112

Umrechnungstabelle EUR 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67

CHF

EUR

CHF

EUR

CHF

EUR

CHF

EUR

CHF

EUR

CHF

EUR

CHF

1,25 2,50 3,75 5,00 6,25 7,50 8,75 10,00 11,25 12,50 13,75 15,00 16,25 17,50 18,75 20,00 21,25 22,50 23,75 25,00 26,25 27,50 28,75 30,00 31,25 32,50 33,75 35,00 36,25 37,50 38,75 40,00 41,25 42,50 43,75 45,00 46,25 47,50 48,75 50,00 51,25 52,50 53,75 55,00 56,25 57,50 58,75 60,00 61,25 62,50 63,75 65,00 66,25 67,50 68,75 70,00 71,25 72,50 73,75 75,00 76,25 77,50 78,75 80,00 81,25 82,50 83,75

68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135

85,00 86,25 87,50 88,75 90,00 91,25 92,50 93,75 95,00 96,25 97,50 98,75 100,00 101,25 102,50 103,75 105,00 106,25 107,50 108,75 110,00 111,25 112,50 113,75 115,00 116,25 117,50 118,75 120,00 121,25 122,50 123,75 125,00 126,25 127,50 128,75 130,00 131,25 132,50 133,75 135,00 136,25 137,50 138,75 140,00 141,25 142,50 143,75 145,00 146,25 147,50 148,75 150,00 151,25 152,50 153,75 155,00 156,25 157,50 158,75 160,00 161,25 162,50 163,75 165,00 166,25 167,50 168,75

136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203

170,00 171,25 172,50 173,75 175,00 176,25 177,50 178,75 180,00 181,25 182,50 183,75 185,00 186,25 187,50 188,75 190,00 191,25 192,50 193,75 195,00 196,25 197,50 198,75 200,00 201,25 202,50 203,75 205,00 206,25 207,50 208,75 210,00 211,25 212,50 213,75 215,00 216,25 217,50 218,75 220,00 221,25 222,50 223,75 225,00 226,25 227,50 228,75 230,00 231,25 232,50 233,75 235,00 236,25 237,50 238,75 240,00 241,25 242,50 243,75 245,00 246,25 247,50 248,75 250,00 251,25 252,50 253,75

204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271

255,00 256,25 257,50 258,75 260,00 261,25 262,50 263,75 265,00 266,25 267,50 268,75 270,00 271,25 272,50 273,75 275,00 276,25 277,50 278,75 280,00 281,25 282,50 283,75 285,00 286,25 287,50 288,75 290,00 291,25 292,50 293,75 295,00 296,25 297,50 298,75 300,00 301,25 302,50 303,75 305,00 306,25 307,50 308,75 310,00 311,25 312,50 313,75 315,00 316,25 317,50 318,75 320,00 321,25 322,50 323,75 325,00 326,25 327,50 328,75 330,00 331,25 332,50 333,75 335,00 336,25 337,50 338,75

272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339

340,00 341,25 342,50 343,75 345,00 346,25 347,50 348,75 350,00 351,25 352,50 353,75 355,00 356,25 357,50 358,75 360,00 361,25 362,50 363,75 365,00 366,25 367,50 368,75 370,00 371,25 372,50 373,75 375,00 376,25 377,50 378,75 380,00 381,25 382,50 383,75 385,00 386,25 387,50 388,75 390,00 391,25 392,50 393,75 395,00 396,25 397,50 398,75 400,00 401,25 402,50 403,75 405,00 406,25 407,50 408,75 410,00 411,25 412,50 413,75 415,00 416,25 417,50 418,75 420,00 421,25 422,50 423,75

340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407

425,00 426,25 427,50 428,75 430,00 431,25 432,50 433,75 435,00 436,25 437,50 438,75 440,00 441,25 442,50 443,75 445,00 446,25 447,50 448,75 450,00 451,25 452,50 453,75 455,00 456,25 457,50 458,75 460,00 461,25 462,50 463,75 465,00 466,25 467,50 468,75 470,00 471,25 472,50 473,75 475,00 476,25 477,50 478,75 480,00 481,25 482,50 483,75 485,00 486,25 487,50 488,75 490,00 491,25 492,50 493,75 495,00 496,25 497,50 498,75 500,00 501,25 502,50 503,75 505,00 506,25 507,50 508,75

408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475

510,00 511,25 512,50 513,75 515,00 516,25 517,50 518,75 520,00 521,25 522,50 523,75 525,00 526,25 527,50 528,75 530,00 531,25 532,50 533,75 535,00 536,25 537,50 538,75 540,00 541,25 542,50 543,75 545,00 546,25 547,50 548,75 550,00 551,25 552,50 553,75 555,00 556,25 557,50 558,75 560,00 561,25 562,50 563,75 565,00 566,25 567,50 568,75 570,00 571,25 572,50 573,75 575,00 576,25 577,50 578,75 580,00 581,25 582,50 583,75 585,00 586,25 587,50 588,75 590,00 591,25 592,50 593,75

113

Per Stichtag 24.3.2014 gilt für alle Buchungen aus diesem High Life - Reisekatalog der Umrechungskurs 1 EUR = 1,25 CHF Zahlung von Schweizer Kunden auch in Euro möglich! EUR

CHF

EUR

CHF

EUR

CHF

EUR

CHF

EUR

CHF

EUR

CHF

EUR

CHF

476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525 526 527 528 529 530 531 532 533 534 535 536 537 538 539 540 541 542 543

595,00 596,25 597,50 598,75 600,00 601,25 602,50 603,75 605,00 606,25 607,50 608,75 610,00 611,25 612,50 613,75 615,00 616,25 617,50 618,75 620,00 621,25 622,50 623,75 625,00 626,25 627,50 628,75 630,00 631,25 632,50 633,75 635,00 636,25 637,50 638,75 640,00 641,25 642,50 643,75 645,00 646,25 647,50 648,75 650,00 651,25 652,50 653,75 655,00 656,25 657,50 658,75 660,00 661,25 662,50 663,75 665,00 666,25 667,50 668,75 670,00 671,25 672,50 673,75 675,00 676,25 677,50 678,75

544 545 546 547 548 549 550 551 552 553 554 555 556 557 558 559 560 561 562 563 564 565 566 567 568 569 570 571 572 573 574 575 576 577 578 579 580 581 582 583 584 585 586 587 588 589 590 591 592 593 594 595 596 597 598 599 600 601 602 603 604 605 606 607 608 609 610 611

680,00 681,25 682,50 683,75 685,00 686,25 687,50 688,75 690,00 691,25 692,50 693,75 695,00 696,25 697,50 698,75 700,00 701,25 702,50 703,75 705,00 706,25 707,50 708,75 710,00 711,25 712,50 713,75 715,00 716,25 717,50 718,75 720,00 721,25 722,50 723,75 725,00 726,25 727,50 728,75 730,00 731,25 732,50 733,75 735,00 736,25 737,50 738,75 740,00 741,25 742,50 743,75 745,00 746,25 747,50 748,75 750,00 751,25 752,50 753,75 755,00 756,25 757,50 758,75 760,00 761,25 762,50 763,75

612 613 614 615 616 617 618 619 620 621 622 623 624 625 626 627 628 629 630 631 632 633 634 635 636 637 638 639 640 641 642 643 644 645 646 647 648 649 650 651 652 653 654 655 656 657 658 659 660 661 662 663 664 665 666 667 668 669 670 671 672 673 674 675 676 677 678 679

765,00 766,25 767,50 768,75 770,00 771,25 772,50 773,75 775,00 776,25 777,50 778,75 780,00 781,25 782,50 783,75 785,00 786,25 787,50 788,75 790,00 791,25 792,50 793,75 795,00 796,25 797,50 798,75 800,00 801,25 802,50 803,75 805,00 806,25 807,50 808,75 810,00 811,25 812,50 813,75 815,00 816,25 817,50 818,75 820,00 821,25 822,50 823,75 825,00 826,25 827,50 828,75 830,00 831,25 832,50 833,75 835,00 836,25 837,50 838,75 840,00 841,25 842,50 843,75 845,00 846,25 847,50 848,75

680 681 682 683 684 685 686 687 688 689 690 691 692 693 694 695 696 697 698 699 700 701 702 703 704 705 706 707 708 709 710 711 712 713 714 715 716 717 718 719 720 721 722 723 724 725 726 727 728 729 730 731 732 733 734 735 736 737 738 739 740 741 742 743 744 745 746 747

850,00 851,25 852,50 853,75 855,00 856,25 857,50 858,75 860,00 861,25 862,50 863,75 865,00 866,25 867,50 868,75 870,00 871,25 872,50 873,75 875,00 876,25 877,50 878,75 880,00 881,25 882,50 883,75 885,00 886,25 887,50 888,75 890,00 891,25 892,50 893,75 895,00 896,25 897,50 898,75 900,00 901,25 902,50 903,75 905,00 906,25 907,50 908,75 910,00 911,25 912,50 913,75 915,00 916,25 917,50 918,75 920,00 921,25 922,50 923,75 925,00 926,25 927,50 928,75 930,00 931,25 932,50 933,75

748 749 750 751 752 753 754 755 756 757 758 759 760 761 762 763 764 765 766 767 768 769 770 771 772 773 774 775 776 777 778 779 780 781 782 783 784 785 786 787 788 789 790 791 792 793 794 795 796 797 798 799 800 801 802 803 804 805 806 807 808 809 810 811 812 813 814 815

935,00 936,25 937,50 938,75 940,00 941,25 942,50 943,75 945,00 946,25 947,50 948,75 950,00 951,25 952,50 953,75 955,00 956,25 957,50 958,75 960,00 961,25 962,50 963,75 965,00 966,25 967,50 968,75 970,00 971,25 972,50 973,75 975,00 976,25 977,50 978,75 980,00 981,25 982,50 983,75 985,00 986,25 987,50 988,75 990,00 991,25 992,50 993,75 995,00 996,25 997,50 998,75 1.000,00 1.001,25 1.002,50 1.003,75 1.005,00 1.006,25 1.007,50 1.008,75 1.010,00 1.011,25 1.012,50 1.013,75 1.015,00 1.016,25 1.017,50 1.018,75

816 817 818 819 820 821 822 823 824 825 826 827 828 829 830 831 832 833 834 835 836 837 838 839 840 841 842 843 844 845 846 847 848 849 850 851 852 853 854 855 856 857 858 859 860 861 862 863 864 865 866 867 868 869 870 871 872 873 874 875 876 877 878 879 880 881 882 883 884

1.020,00 1.021,25 1.022,50 1.023,75 1.025,00 1.026,25 1.027,50 1.028,75 1.030,00 1.031,25 1.032,50 1.033,75 1.035,00 1.036,25 1.037,50 1.038,75 1.040,00 1.041,25 1.042,50 1.043,75 1.045,00 1.046,25 1.047,50 1.048,75 1.050,00 1.051,25 1.052,50 1.053,75 1.055,00 1.056,25 1.057,50 1.058,75 1.060,00 1.061,25 1.062,50 1.063,75 1.065,00 1.066,25 1.067,50 1.068,75 1.070,00 1.071,25 1.072,50 1.073,75 1.075,00 1.076,25 1.077,50 1.078,75 1.080,00 1.081,25 1.082,50 1.083,75 1.085,00 1.086,25 1.087,50 1.088,75 1.090,00 1.091,25 1.092,50 1.093,75 1.095,00 1.096,25 1.097,50 1.098,75 1.100,00 1.101,25 1.102,50 1.103,75 1.105,00

885 886 887 888 889 890 891 892 893 894 895 896 897 898 899 900 901 902 903 904 905 906 907 908 909 910 911 912 913 914 915 916 917 918 919 920 921 922 923 924 925 926 927 928 929 930 931 932 933 934 935 936 937 938 939 940 941 942 943 944 945 946 947 948 949 950 1299 1399 2199

1.106,25 1.107,50 1.108,75 1.110,00 1.111,25 1.112,50 1.113,75 1.115,00 1.116,25 1.117,50 1.118,75 1.120,00 1.121,25 1.122,50 1.123,75 1.125,00 1.126,25 1.127,50 1.128,75 1.130,00 1.131,25 1.132,50 1.133,75 1.135,00 1.136,25 1.137,50 1.138,75 1.140,00 1.141,25 1.142,50 1.143,75 1.145,00 1.146,25 1.147,50 1.148,75 1.150,00 1.151,25 1.152,50 1.153,75 1.155,00 1.156,25 1.157,50 1.158,75 1.160,00 1.161,25 1.162,50 1.163,75 1.165,00 1.166,25 1.167,50 1.168,75 1.170,00 1.171,25 1.172,50 1.173,75 1.175,00 1.176,25 1.177,50 1.178,75 1.180,00 1.181,25 1.182,50 1.183,75 1.185,00 1.186,25 1.187,50 1.623,75 1.748,75 2.748,75

Preisänderungen bei Kursänderungen vorbehalten.

Besuchen Sie Wien! www.facebook.com/WienTourismus www.facebook.com/GayCityWien www.youtube.com/Wien www.socialmedia.wien.info

AUF DER RAMPE DER ALBERTINA MIT BLICK AUF DIE STAATSOPER

Das Wien-Journal 2014 ist ab sofort als gratis iPad App erh채ltlich. www.wien.info/wienjournal-ipad

Ab Friedrichshafen direkt in Ihr Urlaubsparadies. Bodensee Airport Friedrichshafen • sympathisch – persönlich • kurze Wege – kurze Zeiten • mittendrin – in der Bodensee-Region www.bodensee-airport.eu

Frie lin Fr amburg Nonstop von Friedrichshafen nach Berlin und Hamburg. Den Rest kรถnnen Sie sich sparen.

A-6840 Gรถtzis, Hauptstrasse 6, Tel. +43/(0)5523/649500 Tel. aus D: 07541/3748898 CH-9423 Altenrhein, am Airport Altenrhein Tel. 071/886 60 88 www.highlife.travel โ€ข info@highlife.at


Städtereisenkatalog 2014/15