Issuu on Google+

Foto: Sylvio Dittrich; Quelle: TvSSw

Foto: Sylvio Dittrich; Quelle: TvSSw

2 Foto: Frank Richter; Quelle: TvSSw

www.saechsische-schweiz.de

Willkommen mit dieser Broschüre möchten wir Ihnen einen Überblick geben, welche Attraktionen man in der Sächsischen Schweiz als Tagesbesucher oder Übernachtungsgast erleben kann. Wir haben viele Tipps für Sie zusammengestellt, die auch unseren Jüngsten gefallen dürften. Lassen Sie sich verführen zu einer Märchenwanderung, zum Gold schürfen, zu einer Klettertour oder genießen Sie die zahlreichen Ausflugslokale bei einer Verschnaufpause. Viel Spaß wünscht

Klaus Brähmig Vorsitzender der Tourismusverbands Sächsische Schweiz

Liebe Familien, die Sächsische Schweiz ist ein einmaliges Geschenk der Natur. Entdecken Sie gemeinsam mit Ihren Kindern die Vielfalt dieser Landschaft zu allen Jahreszeiten. Im Frühling, wenn die Sonne durchs hellgrüne Blätterdach der Bäume lacht und die Rapsfelder die schönen Ausblicke beleuchten, im Sommer, wenn die Felsen rufen und man sich gemütlich ein Päuschen im Moos gönnen kann oder im bunten Herbst, wenn die klare Luft die Ausblicke noch schöner werden lässt. Auch die dampfenden Schluchten nach einem Regenguss oder die Eiszapfen am Felsen muss man gesehen haben! Und wenn die Füße doch mal lahm sein sollten oder Sie Lust auf etwas anderes haben, finden Sie in diesem Heft viele Anregungen, um Sachsens Geschichte zu erforschen, kreativ zu sein, Spaß zu haben oder schön essen zu gehen. So manch geheimer Winkel wartet darauf, noch von Ihnen entdeckt zu werden. Viele schöne Erlebnisse wünscht Ihnen die Redaktion eltern,Kind+Kegel Das Familienmagazin für Dresden und Umland

Impressum Herausgeber: Tourismusverband Sächsische Schweiz e.V. Telefon (03501) 470147, Fax (03501) 470148 info@saechsische-schweiz.de www.saechsische-schweiz.de Gestaltung, Satz: Wortgewand GmbH, Tel. (0351) 31 540 540, verantwortlich: Anke Nicke Auflage: 30.000 Exemplare Druck: Druckerei Vetters Radeburg

Inhaltsverzeichnis Ausflugsziele Burgen und Schlösser Freizeitparks Bahnerlebnis Ausflugsfahrten auf der Elbe Museen und Ausstellungen Zoo Decin

4 5 6 6 7 7

Naturerlebnis Elbsandsteingebirge Wanderwege und Ziele Malerweg Mit Kinderwagen oder Bollerwagen Flohkiste-Verleih Amselsee und Obere Schleuße Geführte Wanderungen Uni im Grünen Nationalparkwacht

8 9 10 11 11 12 12 12

Sport und Spiel Bäder in der Sächsischen Schweiz Mit Schlauchboot oder Kanu Rund ums Fahrrad Die VVO-Fahrrad-Busse Reiterhöfe und Kremserfahrten Spielplätze Wintersport Klettern Minigolf Gold schürfen

13 13 14 14 15 16 16 17 18 18

Feste feiern Veranstaltungen

19

Essen mit Kindern Mit Augustix genießen Familienfreundliche Gaststätten

20 21

Kreativ sein Landschaftsmalerei Wollwerkstatt Kerzen gestalten

22 22 22

Übernachten Familienurlaub Naturfreundehäuser, Jugendherbergen u.a. www.saechsische-schweiz.de

23 23 3

Inhalt

Sehr geehrte Gäste der Sächsischen Schweiz,

Festung Königstein

FESTUNG KÖNIGSTEIN Informationsbüro Königstein, Tel. (035021) 64607 www.festung-koenigstein.de Öffnungszeiten: Apr.-Sep. 9-20 Uhr, Okt. 9-18 Uhr, Nov.-März 9-17 Uhr; Schließtag: 24. Dez. 9,5ha große Bergfestung mit zahlreichen Ausstellungen und fantastischen Ausblick

Foto: Herbert Boswank; Quelle: TvSSw

Die Festung Königstein wurde im Mittelalter zur Verteidigung gegen Feinde gebaut. Hohe Mauern, zahlreiche Schießscharten und Kanonen erzählen ihre eigene Geschichte von der einst unbezwingbaren Wehranlage hoch über der Elbe. Für Familien sehr empfehlenswert ist das restaurierte Brunnenhaus.

Foto: Sylvio Dittrich; Quelle: TvSSw

Burgen

Burgen und Schlösser in der Sächsischen Schweiz

Burg Hohnstein Über der Stadt auf hohem Felsen thronend, ist die Burg weithin sichtbar. Erstmals im 12. Jahrhundert urkundlich erwähnt, ist sie nach einer sehr wechselvollen Geschichte heute Naturfreundehaus und Museum. Quelle: TvSSw

BURG HOHNSTEIN Markt 1, 01848 Hohnstein, Tel. (035975) 81202, www.nfhw.de Öffnungszeiten: Mai-Sep. 9-17 Uhr, Nov.-März geschlossen (Museum)Naturfreundehaus und Familienferienstätte ganzjährig geöffnet

Gräfin Cosel, die verstoßene Gemahlin von August des Starken verbrachte 49 Jahre ihres Lebens als Gefangene auf Burg Stolpen. Von der damaligen Grausamkeit der Burg sprechen noch heute die Waffensammlung, die Folterkammer und die Verliese.

Das Unmögliche wurde beim Bau von Schloss Weesenstein möglich gemacht. Es wurde von oben nach unten rund um einen Felsen gebaut. Wo findet man sonst den Festsaal auf dem Dachboden, die ehemaligen Pferdeställe in der fünften Etage und darunter die Kellergewölbe?

4

4

SCHLOSS WEESENSTEIN Am Schloßberg 1, 01809 Müglitztal Tel. (035027) 6260 www.schloss-weesenstein.de Öffnungszeiten: April-Okt. 9 - 18 Uhr, Nov.-März: 10 - 17 Uhr Am 24. Dez. bleibt das Museum geschlossen

BURG STOLPEN Schlossstraße 10, 01833 Stolpen www.burg-stolpen.org Öffnungszeiten: April-Okt. 9 - 18 Uhr, letzter Einlaß 17.30 Uhr Nov.-März 10-16 Uhr (witterungsabhängig)

www.saechsische-schweiz.de

Foto: Dietmar Berthold; Quelle: TvSSw

Foto: Frank Richter; Quelle: TvSSw

Schloss Burg Stolpen Weesenstein

Ausflugsziele

Foto: Kleine Sächsische Schweiz

Kleine Sächsische Schweiz

DIE KLEINE SÄCHSISCHE SCHWEIZ Schustergasse 8, Ortsteil Dorf Wehlen, 01829 Stadt Wehlen Tel. (035024) 70631, www.kleine-saechsische-schweiz.de Führungen auf Anfrage (Dauer 45 min) Öffnungszeiten: von Ostern bis 2. Nov., täglich von 10 - 18 Uhr

Die Kleine Sächsische Schweiz in Dorf Wehlen liegt am Weg zwischen Pillnitz und Bastei. In der aus einheimischem Sandstein naturgetreu nachgebildeten Miniaturparkanlage kann sich der Besucher einen wunderbaren Überblick über die gesamte Sächsisch-Böhmische Schweiz in Verkleinerung verschaffen, einschließlich der Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Der Park ist 8.000 Quadratmeter groß. Eine neue Attraktion seit 24. Mai 2008 ist die erste deutsche Miniaturbergbahn. Sie verkehrt am Rand des Miniaturparks (Spurweite 7 1/ 4 Zoll) mit der exakt der historischen Schwarzbachtalbahn nachgebauten „sächsischen IV K-Lokomotive“. Auf einer Gesamtstreckenlänge von 800 Metern werden die Besucher auf Anhängern vom Eingangsbereich zu einem Aussichtspunkt im oberen Bereich des Parks befördert. Die kleine Lok überwindet dabei einen Höhenunterschied von acht Metern.

Freizeitparks

Spaß für die ganze Familie

Das Elbe-Freizeitland Dieser Freizeitpark, direkt an der Elbe gelegen, bietet viele verschiedene Erlebnisbereiche: eine Hochbahn, Mini-Gokarts, ein Kletterberg mit Rutsche, ein Erlebnislabyrinth, ein Klettergarten, 6 Trampolins und für die ganz Mutigen noch 4 Bungee-Trampolins. Ein Abenteuerspielplatz bietet mit Märchenschloss, Netztunnel, Rutsche und Seilbahn viel Spaß, aber auch mal ruhige Ecken um sich ein bisschen zu erholen. Wer sich genug ausgetobt hat oder es etwas ruhiger angehen lassen will, kann sich beim Abenteuer-Minigolf ausprobieren. Jede Bahn ist individuell gestaltet und hat einen Bezug zur Sächsischen Schweiz. Im Erlebnislabyrinth kann auf der Suche nach

dem richtigen Weg eine rotierende Röhre durchkrabbelt werden, über Hängebrücken gegangen, eine Dunkelkammer durchquert und „Spidermans Zimmer“ überwunden werden. Für die ganz Mutigen gibt es noch eine Hängebrücke, die in etwa 7 bis 10 Meter Höhe in unseren Aussichtsturm nach oben geht. Hier gibt es einen wunderbaren Rundblick über den gesamten Park bis hin zur Festung Königstein.

Urzeitpark Sebnitz

Fabel-Mythen-Park Königstein

Eine beeindruckende Begegnung mit längst vergangenen Zeiten erlebt man im Urzeitpark Sebnitz. Auf einem 10.000 Quadratmeter großem Freigelände macht man Bekanntschaft mit über 400 lebensecht gestalteten Plastiken aus der Urzeit. Urmenschen, Säugetiere und monsterähnliche Meereslebewesen begeistern die ganze Familie.

Foto: Elbe-Freizeitland

DAS ELBE-FREIZEITLAND Schandauer Straße 47a, 01824 Königstein Tel. (035021) 676 14 www.elbefreizeitland-koenigstein.de www.frank-nuhn-freizeit-und-tourismus.de Öffnungszeiten: Mo – So 10 – 18 Uhr

Kobolde, Trolle, slawische Waldgeister, Baumnymphen und griechiche Götter - alle zu finden in Königstein, mitten in der Sächsischen Schweiz. Friedlich „leben“ sie hier nebeneinander in einem 15.000 qm großen Park. Seit 2003 meißelt hier der Steinbildhauer Jürgen Fleck mythische und sagenumworbene Wesen aus Sandstein. Die Figuren sind gut verteilt an den, sich durch den Park schlängelnden Wegen. Neben jeder Skulptur steht eine Infotafel, die über den mythischen Hintergrund

URZEITPARK SEBNITZ

FABEL-MYTHEN-PARK

Forstweg 14, 01855 Sebnitz Tel. (035971) 58800 www.sauriergarten.de

im Luisenhof, Gohrischer Str. 20, 01824 Königstein Tel. (035021) 59831 www.fabelundmythenpark.de

und die Herkunft der jeweiligen Wesen berichtet. Zwischendurch laden Bänke zum Verweilen ein und am Ende des Weges können Zwergziegen und Zwergschafe in einem kleinen Gehege gestreichelt werden. Neue Angebote sind Vorträge für Erwachsene, Nachtführungen und K i n d e r geburtstagsfeiern.

Öffnungszeiten: Di bis So 10 - 18 Uhr an Feiertagen geöffnet www.saechsische-schweiz.de

5 Foto: Andrea Elze, Quelle: eKK

Schon seit mehr als hundert Jahren begleitet die historische Kirnitzschtalbahn etwa 8 Kilometer die wildromantische Kirnitzsch auf ihrem Weg durch das enge gleichnamige Tal. Die dabei zurückgelegte Strecke ist touristisch höchst attraktiv, von ihr führen viele einmalige Wanderwege hinauf zu aus-

sichtsreichen Gipfeln und hinein in wilde Schluchten.

OBERELBISCHE VERKEHRSGESELLSCHAFT PIRNA-SEBNITZ Informationen unter: Tel. (03501) 7920, www.ovps.de

Miniatur-Elbtalbahn

Eisenbahnwelten im Kurort Rathen

Liebevoll wurde die Region zwischen Meißen und Decin in der weltweit größten Gartenbahnanlage nachgebildet. Über 25 Modellzüge fahren auf 4200m Gleisen vorbei an der Felsenbühne, an Lausitzer Umgebindehäusern oder an den Mühlen im Kirnitzschtal. Vor der imposanten Felskulisse der Bastei findet der Besucher Gelegenheit, bei Kaffee und Kuchen oder einem deftigen Mittagessen, den vorbeizischenden Lößnitzdackel zu betrachten.

Foto: Frank Richter; Quelle: TvSSw

Kirnitzschtalbahn

Foto: Andrea Elze; eKK

Wasser- & Bahnerlebnis

Eisenbahnen klein und groß

EISENBAHNWELTEN IM KURORT RATHEN 01824 Kurort Rathen, Elbweg 10 Tel. (035021) 59428 www.eisenbahnwelten-rathen.de

Als neues Schlechtwetterangebot für die Region ist im Elbe-Freizeitland Königstein eine detailgetreue Nachbildung der Eisenbahnstrecke zwischen Obervogelgesang und Bad Schandau mit authentischen Gleisplan, Zugverkehr und Signalwesen zu sehen. Auch die Landschaft mit Bastei, Lilienstein und der Festung Königstein wird nachgebildet. Erleben Sie in einer Führung dabei auch ein Stück Bahn- und Heimatgeschichte.

MINIATUR-ELBTALBAHN Klaus Richter Schandauer Str. 51c, 01824 Königstein Telefon (03521) 59218

Öffnungszeiten: April-Okt.10-18 Uhr, Pension ganzjährig

www.miniaturelbtalbahn.de

Ausflugsfahrten auf der Elbe Mit dem Damfschiff strom auf

Bootsfahrten

Eine Fahrt mit den Schaufelraddampfern der ältesten Raddampferflotte der Welt, der so genannten „Weißen Flotte“, ist die wohl angenehmste Form, die sagenhafte Landschaft der Sächsischen Schweiz aufzunehmen und zu genießen. In aller Ruhe kann man die bizarren Felsen und die herausragenden Gipfel des Elbsandsteingebirges beobachten und nebenbei auch die attraktive Umgebung

.................................................................... Bootscharter Walter Strohbach

erspähen, während die Kinder in der Zwischenzeit gespannt auf die riesigen Schaufelräder im Inneren des Schiffs blicken.

SÄCHSISCHE DAMPFSCHIFFAHRT

.................................................................... Oberelbische Verkehrsgesellschaft

Tel. (0351) 86609-0 www.saechsische-dampfschiffahrt.de

Pirna-Sebnitz mbH, Bahnhofstr. 14 A, 01796 Pirna Telefon (03501) 7920 Linienfahrten, Feiern an Bord u. ä.

Fahrkartenverkauf an den Anlegestellen

.................................................................... Personenschifffahrt Oberelbe Foto: Frank Richter; Quelle: TvSSw

6

6

Elbweg 22a, 01814 Bad Schandau / OT Krippen Tel. (035028) 81399 Panoramafahrten in der Sächs. und Böhm. Schweiz mit der Schluppe (bis 13 Pers.), Treidelschute (ca. 25 Pers.) oder mit dem Katamaran (bis 12 Pers.)

www.saechsische-schweiz.de

M. & B. Frenzel, Am Hausberg 12, 01796 Pirna Telefon (03501) 528467 Panorama Rundfahrten, Romantische Elbfahrten in die Böhmische Schweiz

....................................................................

... Schlauchbootfahrten und Bootsverleih siehe Sport & Spiel (Seite 13)

Ausflugsziele

Promenade 1, 01855 Sebnitz Tel. (035971) 903-0 www.tillig.com

Haus der deutschen

In Berggießhübel befindet sich seit 2006 eine neue Attraktion für die ganze Familie. Der Marie-Louise-Stolln bietet tiefe Einblicke in die Bergwelt und frühere Arbeitsbedingungen unter Tage. Zudem werden zu speziellen Terminen geheimnisvolle Märchenschichten für die gesamte Familie angeboten.

Auf einer Fläche von etwa 700 qm wird in verschiedenen Räumen, Einblick in das Leben in der DDR vermittelt. Gezeigt werden komplette Wohnräume, es wird über die Arbeit von Pionierorganisation, FDJ und NVA berichtet. Neu ist das Café „Aktivist“ mit originaler Bestuhlung aus Pirnas Parteizentrale und Mitropa-Geschirr. Das 2004 gegründete Museum will nichts beschönigen, aber zeigt, dass DDR mehr war, als Diktatur, Stasi, Mauer und Gefängnis. 2008 sind auf weiteren 700 qm, Arztzimmer, Kindergarten, Ferienlager u.v.a.m. geplant.

Foto: Andrea Elze, Quelle: eKK

TILLIG MODELLBAHNEN GMBH

Foto: Marie-Louise-Stolln

Auf etwa 250 Quatratmetern findet man einen Rückbklick über ca. 100 Jahre Modelleisenbahngeschichte und mehr als 50 Jahre TT-Bahn-Herstellung. Es werden interessante Stücke zur Entwicklung der Spielzeugeisenbahnen aus Vergangenheit bis zu heutigen Modelleisenbahnen gezeigt. Besonders der Geschichte der TT-Modellbahn wird großer Raum gewidmet. Neben einer 12 m langen Anlage zum Thema Elbtal ist eine Winteranlage und eine Nachtanlage zu besichtigen. Für Kinder ist eine Spielecke eingerichtet.

DDR-Museum

MARIE-LOUISE-STOLLN

Kunstblume

In Schauvorführungen kann man die traditionelle Herstellung von Seidenblumen miterleben.

SEBNITZER KUNSTBLUME Neustädter Weg 10, 01855 Sebnitz, Tel. (035971) 53181

Siedlung 1, 01819 Kurort Berggießhübel Tel. (035023) 52980 www.marie-louise-stolln.de Öffnungszeiten: Mi – So 10 – 18 Uhr An Feiertagen und in den Schulferien auch montags und dienstags geöffnet.

Afrika-Museum

Öffnungszeiten: Di - So 10 - 17 Uhr Der Werksverkauf ist auch montags geöffnet.

Nationalparkzentrum In Ausstellungen, Projekten und Veranstaltungen werden Anliegen, Aufgaben und Besonderheiten der Nationalparkregion Sächsische Schweiz vorgestellt.

Foto: Afrika-Museum

NATIONALPARKZENTRUM

Das Afrikahaus ist mit seiner völkerkundlichen Sammlung von ca. 4.000 Exponaten das einzige Museum im Dreiländereck Polen, Tschechien und Deutschland, das sich ausschließlich der Geschichte und Gegenwart des afrikanischen Kontinents widmet. Neben einer multimedialen Dauerausstellung beherbergt das Afrikahaus Objekte der vier Sammlungen Nold, Barth, Küpper und Neukirch.

Dresdner Straße 2 B, 01814 Bad Schandau, Tel. (035022) 50230 Infozentrum - Ausstellung - Restaurant Öffnungszeiten: Apr. - Okt. tägl. 9-18 Uhr, Nov. - März, tägl. außer Mo 9-17 Uhr

Foto: Nationalparkzentrum

www.saechsische-landesstiftung.de

MUSEUM & NAMIBIA-BIBLIOTHEK Thorsten Hinz Hertigswalder Str. 14, 01855 Sebnitz Tel. (035971) 80590 Öffnungszeiten: Di - So 10-17 Uhr, Mo geschlossen, www.afrikahaus-sebnitz.de www.saechsische-schweiz.de

DDR-MUSEUM Rottwerndorfer Str. 45, 01796 Pirna Tel. (03501) 774842 Öffnungszeiten: 1. Apr. - 31. Okt. 10-18 Uhr (Mo Ruhetag), 1. Nov. - 31. März 10-17 Uhr (Mo/Fr Ruhetag) An Feiertagen (außer 1. Januar) geöffnet!

Zoo Decin Mitten in der Böhmischen Schweiz, fast 100 Meter über der am Fuße der Schäferwand gelegenen Stadt Decin, befindet sich der Zoo Decin. In angenehmer Atmosphäre lassen sich hier in aller Ruhe heimische und exotische Tiere beobachten und bewundern. Ein Streichelzoo, eine Kletterburg und eine Abenteuerseilbahn machen dieses Erlebnis für Jung und Alt perfekt.

ZOO DECIN Zizkova 15, CZ - 405 02 Decin IV Tel. (+42 (0) 412) 531164 www.zoodecin.cz Öffnungszeiten: Nov. – Feb. 8-16 Uhr, März – Apr. 8-18 Uhr Mai – Aug. 8-19 Uhr, Sep. – Okt. 8-18 Uhr

7

Museen und Ausstellungen

Modelleisenbahn- Marie-Louisemuseum Tillig Stolln

Wanderziele

Wandern mit Kindern Begeisterungsstürme löst das Wort „Wandern“ bei Kindern nicht immer aus. Dabei können gerade sie auf den abwechslungsreichen, felsgespickten Wegen und Klettersteigen in der Sächsischen Schweiz ihren Bewegungsdrang und ihre Unternehmungslust voll ausleben. Größere Kinder können bereits an der Routenplanung mitwirken, unterwegs die Wege anhand der Karte oder auch mit dem Kompass

verfolgen. Kleinere Kinder möchten natürlich viel klettern und freuen sich riesig über einen, von Papa geschnitzten Wanderstock. Passen Sie die Länge und Schwierigkeit der Strecke dem Leistungsvermögen der Kinder an und haben Sie am besten eine Abkürzung in der Hinterhand. Bestimmt finden Sie in den nachfolgend aufgeführten Wanderrouten auch eine neue Lieblingsstrecke. Viel Spaß!

....................................................

....................................................

....................................................

1) Kirnitzschtal abenteuerlich-romantisches Wandergebiet; stark zerklüftetes Areal im Schrammsteingebiet; einer der fantastischsten u. anspruchvollsten Wege in der Sächsischen Schweiz; gut erreichbar ab Kirnitzschtal

7) (Vorderes Raubschloß) mit Idagrotte einer der phantastischsten Rastplätze in der Sächsischen Schweiz mit imponierender Kulisse in herrlicher Wandergegend; Friensteinhöhle=berühmte „Idagrotte“; erreichbar ab (siehe Affensteine)

13) (Winterstein) Kirnitzschtal älteste ehem. Burganlage der hinteren Sächischen Schweiz; 398 m hoch; Aufstieg über teilweise orig. Räuberleiter, Steinstufen u. neuen Eisenleitern; gut erreichbar ab Kirnitzschtal

....................................................

....................................................

....................................................

2) Pfaffenstein 01824 · Königstein / OT Pfaffendorf 43 m hohe Felsnadel (am Pfaffenstein); Wahrzeichen der Sächsischen Schweiz; 1905 erstmals erklettert, seit 1975 aber gesperrt u. heute Naturdenkmal; zu erreichen ab Parkplatz Pfaffendorf

8) zwischen Waltersdorf und Kurort Rathen stark zerklüfteter Fels (256m) mit Aussicht u. Höhle; Parkmöglichkeit 50m vom Aufstieg entfernt, am Ortseingang Rathen

14) über dem Polenztal · Hohnstein isolierter Sandsteinfelsen westlich von Hohnstein; Zugang aus dem Polenztal durch die enge, wildromantische Wolfsschlucht; Parkmöglichkeiten in der Nähe des Hocksteins u. in Hohnstein

Affensteine Felsriffe

Barbarine

....................................................

Bastei

3) Basteibrücke 01847 · Lohmen Bekannteste Aussicht der Sächsischen Schweiz; Höhe: 194 m über der Elbe; Blick über das Elbtal und den Kurort Rathen; Basteibrücke: 1850/51 in Sandstein gebaut 1. Bauwerk Europas für ausschließlich touristische Zwecke

....................................................

Bielatal

4) Ottomühle 01824 · Rosenthal-Bielatal linke Elbseite; schlanke, bizarre Felstürme links und rechts eines sehr gut ausgebauten Wandernetzes; wunderbare Kletter- u. (grenzüberschreitende) Wandergegend; schöne Ausichtsplattformen; gut erreichbar ab Parkplatz vor der „Ottomühle“

....................................................

Brand Aussicht

5) 01848 · Hohnstein der sogenannte „Balkon der Sächsischen Schweiz“ auf 317 m über NN; unvergessliches Panorama bis zum Erzgebirge u. Böhmischen Mittelgebirge; gut erreichbar ab Hohnstein (3 km) oder vom „Tiefen Grund“ über die ca. 800 „Brandstufen“

....................................................

Bärensteine (großer und kleiner)

6) 01824 · Struppen Wander- & Klettergebiet nahe des Rauenstein; auf beide Berge führen Wanderwege, besonders die Aussicht vom (höhergelegenen) Kleinen Bärenstein lohnt einen Abstecher; Parkplatz direkt am Kl. Bärenstein od. in Naundorf

Gamrig

....................................................

Gohrischstein

9) OT Papsdorf 01824 · Kurort Gohrisch gern besuchter „kleiner Bruder“ (448 m) des Pfaffensteins; viele Aussichtspunkte sind über das Gipfelplateau verteilt; keine Gaststätte; Parkplatz an der Straße zw. Papstdorf u. Gohrisch - direkt vor dem Papststein

....................................................

Großer Winterberg

10) OT Schmilka 01814 · Bad Schandau mit 552m der höchste Berg auf der rechtselbischen Seite der Sächsischen Schweiz; uralter Buchenwald u. Basaltblöcke vermitteln ein Wandererlebnis der besonderen Art; Gasthaus auf dem Gipfel; Parkplatz in Schmilka

....................................................

Großer Zschirnstein

11) OT Kleingießhübel 01814 · Reinhardtsdorf-Schöna höchster Stein der Sächsischen Schweiz (562m); befindet sich unmittelbar neben dem „Kleinen Zschirnstein“ in einem schönen Wandergebiet auf der linken Elbseite; mehrere Aussichtspunkte; keine Gaststätte, eine Schutzhütte; Parkplatz in Kleingießhübel

....................................................

Herkulessäulen

12) Ottomühle 01824 · Rosenthal-Bielatal skurrile Felssäulen im Bielatal; bekannte u. beliebte Klettergipfel; gut ab Parkplatz (Nähe Ottomühle) unter den Herkulessäulen erreichbar

....................................................

Hinteres Raubschloß

Hockstein

....................................................

Hohe Liebe

15) Kirnitzschtal spitzförmiger Tafelberg (401 m) mit Ehrenmal für die toten Bergsteiger; bedauerlicherweise Sicht in Richtung Affensteine verwachsen aber eindrucksvoller Blick zum Bloßstock, Langen Horn u. Falkenstein; Parkplatz in Ostrau od. Kirnitzschtal

....................................................

Kaiserkrone

16) OT Schöna 01824 · Reinhardtsdorf-Schöna kleinster Tafelberg der Sächsischen Schweiz (355 m); nahe des Zirkelsteins; herrlicher Blick auf die Elbwände der Schrammsteine (u. ehemalige Steinbrüche); Parkplatz in Schöna

....................................................

Kirnitzschtal

17) breites Tal 01855 · Kirnitzschtal die Kirnitzsch entspringt in Nordböhmen u. formte ein breites (u. sehr bekanntes) Tal in der Sächs. Schweiz; nostalgische Kirnitzschtalbahn (seit 1898); sehr guter Ausgangspunkt für Wanderungen; sehr gute Parkmöglichkeiten

....................................................

Kleiner Zschirnstein

18) OT Kleingießhübel 01814 · Reinhardtsdorf-Schöna der „schwarze Stein“ (aus dem slawischen) (467m) erhebt sich wie eine Festung über dem kleinen Ort Kleingießhübel; es gibt Wanderwege u. Aussichtspunkte; Parkmöglichkeiten in Kleingießhübel

....................................................

Foto: Frank Richter; Quelle: TvSSw

....................................................

Frienstein

8

8

www.saechsische-schweiz.de

....................................................

Kleinhennersdorfer Stein

19) OT Papstdorf 01824 · Kurort Gohrisch niedriger, weniger markanter u. besuchter als seine Nachbarn; Aussichten sind eingeschränkt; interessant wegen der beiden großen Höhlen in der Südseite; gut erreichbar vom Parkplatz am Papststein

....................................................

Kuhstall (Neuer Wildenstein)

20) 01855 · Kirnitzschtal größte Felsenhöhle der Sächsischen Schweiz; riesiges Felstor, das 24 m weit durch den Fels führt; in 30 min ab „Lichtenhainer Wasserfall“ zu erreichen; herrliche Aussicht zu Affensteine & „Kleiner Winterberg“

....................................................

Lilienstein

21) Ebenheit, 01824 · Königstein Mit 415 m Höhe der eindrucksvollste Tafelberg der Sächsischen Schweiz; Prächtige Rundsicht und grandiose Fernsicht; auf dem Plateau lädt das Berggasthaus „Fels Lilienstein“ zum Rasten ein

....................................................

....................................................

....................................................

22) Brandgebiet · Hohnstein 392m hohe Granikuppe außerhalb des eigentlichen Elbsandsteingebirges; außergewöhnlich umfassende Rundsicht; 20 min von Hohnstein (Parkplatz) entfernt

26) Felsmassiv, 01824 · Struppen / OT Weißig auf linkselbischer Seite, gegenüber der Bastei gelegenes Felsmassiv; kühne Weganlage mit gehauenen Felsstufen führt über den zerklüfteten Fels; oben: viele Aussichtspunkte & schlichtes Gasthaus; erreichbar ab Weißig

....................................................

....................................................

23) Kirnitzschklamm 01855 · Hinterhermsdorf die Wildwasser der Kirnitzsch wurde zu einem 700 m langen, schmalen „Bergsee“ angestaut, auf dem man eine märchenhafte Bootsfahrt genießen kann; vom Parkplatz Hinterhermsdorf führt ein Wanderweg in diese wildromantische Schlucht des Kirnitzschtals

27) OT Schmilka 01814 · Bad Schandau nahe den hinteren Schrammsteinen; Beobachtungswarte aus dem Mittelalter zur Überwachung des Elbtals; geringe Reste vorhanden; Parkmöglichkeiten in Schmilka

Napoleonschanze

Obere Schleuse

....................................................

Papststein

24) OT Papstdorf 01824 · Kurort Gohrisch gegenüber vom Gohrisch Stein, 451 m hoher bewalteter Tafelberg; eindrucksvoller Rundblick - es heißt, man könne 45 Ortschaften sehen; Berggaststätte; Parkplatz direkt vorm Aufstieg

....................................................

Felsenlabyrinth

25) Langenhennersdorf Vom Parkplatz zwischen Langenhennersdorf und Bielatal folgt man der Ausschilderung auf einem breiten Forstweg. Im natürlichen Felsenlabyrinth sind Nummern denen man über Leitern, engen Felsspalten und durch Höhlen hindurch folgen kann. Bei der Wandertour sollte man Sachen anziehen, die auch schmutzig werden dürfen.

....................................................

Rauenstein

Rauschenstein

....................................................

Schrammsteine

28) Felsgruppe 01814 · Bad Schandau 12 km2 lange, urwüchsige, stark zerklüftete Felsgruppe östlich von Bad Schandau; 3 mächtige senkrechte Einschnitte bilden die Schrammtore; sehr gut markierte Wanderwege; gut erreichbar ab Kirnitzschtal oder Ostrau

....................................................

Schwedenlöcher

29) Bastei/Rathen 01824 · Kurort Rathen romantische, abenteuerliche Schlucht; klammartige Felsengassen über einem 160 m tiefen Abstieg mit mehr als 700 Stufen von Bastei in Richtung Amselgrund (oder zurück)

....................................................

Zirkelstein

30) OT Schöna 01824 · Reinhardtsdorf-Schöna einer der kleinsten Tafelberge der Sächischen Schweiz (385m); linkselbisch; Aufstieg möglich; wunderschöne Aussicht; Parkplatz in Schöna

....................................................

www.malerweg.de

Quelle: TvSSw

Der Malerweg - 112 wildromantische Kilometer Der „Malerweg“ in der Sächsischen Schweiz ist eine der wildromantischsten Wanderrouten Deutschlands. Einmalig an der Tour ist, dass man auf den Spuren von Caspar David Friedrich, Ludwig Richter, Adrian Zingg und anderen namhaften Künstlern des 18.

Jahrhunderts wandert. Ein Weg in eine geheimnisvolle Gegend, mit majestätischen Tafelbergen, waldreichen, wildromantischen Schluchten, einer unerschöpflichen Fülle bizarrer Felsgebilde und atemberaubender Aussichten. www.saechsische-schweiz.de

Auf den schmalen Wegen ist Trittsicherheit und entsprechendes Schuhwerk erforderlich. Weitere Infos: www.malerweg.de und www.dichtermusikermaler-weg.de

9

Wanderwege

Foto: Frank Richter; Quelle: TvSSw

Naturerlebnis

Auch im Elbsandsteingebirge gibt es Wander- und Spazierwege, die problemlos mit Kinderwagen, Buggy, Rollstuhl oder Dreirad befahrbar sind. Nachfolgend sind einige der Wege zusammengestellt.

Vordere Sächsische Schweiz .................................................... Weg: Lohmen - Uttewalde Wegverlauf: über den Zeisighügel (gelber Strich) Charakterisierung: einfach Länge: 2 km

.................................................... Weg: Lohmen – Uttewalder Felsentor Wegverlauf:

Brückwaldweg – Schleifgrund – Uttewalder Felsentor (grüner Strich) Charakterisierung: einfach Länge: 2,5 km zzgl. Rückweg oder Stadt Wehlen

.................................................... Weg: Uttewalder Grund Wegverlauf:

Stadt Wehlen – Wehlener Grund (roter Punkt) – Waldidylle – Uttewalder Felsentor (grüner Strich) Charakterisierung: einfach Länge: 3 km zzgl. Rückweg oder Lohmen

.................................................... Weg: Stadt Wehlen - Bastei Wegverlauf:

Stadt Wehlen – Zscherregrund (roter Punkt) – Kohlgrund – Reingrund – Wettingrund – Bastei Charakterisierung: mittel Länge: 5 km

.................................................... Weg: Basteistraße Wegverlauf: Bastei-Parkplatz - Bastei Charakterisierung: einfach Länge: 3,5 km

.................................................... Weg: Kurort Rathen - Amselsee Wegverlauf: (z.T. grüner Strich) Charakterisierung: einfach Länge: 1 km

.................................................... Weg: Kurort Rathen – Ziegenrücken, Parkplatz Wegverlauf: Füllhölzelweg (roter Strich) Charakterisierung: mittel Länge: 3,5 km (Steigungen)

.................................................... Weg: Napoleonstraße Wegverlauf: Lilienstein-Patkplatz – Ebenheit Charakterisierung: einfach Länge: 1,5 km

.................................................... Weg: Brandstraße Wegverlauf: Hohnstein - Brand (blauer Strich) Charakterisierung: einfach Länge: 3,5 km

.................................................... Weg: Schwarzbachtal Wegverlauf:

Lohsdorf – Bahnstrecke Bad Schandau/Sebnitz (gelber Strich) Charakterisierung: mittel Länge: 4 km

....................................................

10

Foto: Frank Richter; Quelle: TvSSw

Wandern mit Kinderwagen

Unterwegs Einleitungmit Kinderwagen oder Bollerwagen

10

Hintere Sächsische Schweiz

.................................................... Weg: Bad Schandau – Ostrau – Kirnitzschtal

.................................................... Weg: Rundweg am Teichstein und Heulenberg

Wegverlauf:

Wegverlauf:

Bad Schandau – Aufzug – Ostrau – Wenzelweg – Wildwiese – Nasser Grund – Kirnitzschtal (Bahn) Charakterisierung: mittel Länge: 6 km (Steigungen, z.T. Straße)

.................................................... Weg: Bad Schandau – Ostrau – Postelwitz Wegverlauf:

Bad Schandau-Aufzug – Ostrau – Zahnsgrund Postelwitz Charakterisierung: mittel Länge: 4,5 km (Steigungen, Straße)

.................................................... Weg: Elbleitenweg Wegverlauf:

Schmilka – Zwieselhütte (gelber Strich) – Elbleitenweg (grüner Punkt) – bis Wenzelweg (gelber Strich) – Nasser Grund – Kirnitzschtal (Bahn) oder Wenzelweg – Zahnsgrund – Postelwitz Charakterisierung: anstrengend Länge: 8,5 bzw. 11 km (Steigungen)

.................................................... Weg: Kuhstall Wegverlauf:

Kirnitzschtal – Alte Kuhstallstraße – Kuhstall (gelber Strich) Charakterisierung: anstrengend Länge: 1,5 km zzgl. Rückweg (Steigungen)

.................................................... Weg: Wasserfallstraße Wegverlauf:

Lichtenhain – Lichtenhainer Wasserfall (z.T. roter Strich) Charakterisierung: einfach Länge: 2 km (nur abwärts)

Kirnitzschtal, Neumannmühle – Zeughaus (gelber Strich) – Saupsdorfer Weg bis Thorwalder Brücke (blauer Strich) – Kirnitschtal – Busch- oder Neumannmühle Charakterisierung: mittel Länge: 7 km (Steigungen)

.................................................... Weg: Oberes Kirnitzschtal Wegverlauf:

Kirnitzschtal – Oberes Kirnitzschtal – Thorwalder Brücke – Rabensteine (blauer Strich) Charakterisierung: einfach Länge: 5,5 km zzgl. Rückweg

.................................................... Weg: Hinterhermsdorf – Oberes Kirnitzschtal Wegverlauf:

Hinterhermsdorf – Hohweg (blauer Strich) – Hohstraße (z.T. roter Strich) oder Hinterhermsdorf – Zollstraße – Lindigtstraße (z.T. grüner Punkt) – Rabensteine – Thorwalder Brücke (blauer Strich) – Kirnitzschtal Charakterisierung: anstrengend Länge: 11 bzw. 9 km (Steigungen)

.................................................... Weg: Hinterhermsdorf – Hinterdaubitzer Straße Wegverlauf:

Hinterhermsdorf – Neudorf – Hinterdaubitzer Straße bis zur Grenze oder Obermühle – Kalkstraße Charakterisierung: einfach Länge: 2,5 bzw. 4,5 km zzgl. Rückweg

....................................................

.................................................... Weg: Großer Zschand Wegverlauf:

Kirnitzschtal, Neumannmühle – Zeughaus (gelber Strich) – Hickelschlüchte (roter Strich) Charakterisierung: einfach Länge: 4,5 km zzgl. Rückweg

.................................................... Weg: Zeughausstraße Wegverlauf:

Kirnitzschtal,Beuthenfall–Zeughausstraße – oder Kirnitzschtal-Felsenmühle – Kleiner Zschand (grüner Strich) – Zeighausstraße (z.T. roter Strich) – Großer Zschand – Kirnitzschtal, Neumannmühle (gelber Strich) Charakterisierung: mittel Länge: 6 bzw. 4,5 km (mit Steigungen)

Elberadweg .................................................... Wegverlauf: Länge:

Stadt Wehlen – Kurort Rathen 3,5 km

Wegverlauf: Länge:

Kurort Rathen - Königstein 5,5 km

.................................................... Weg: Ottendorf - Saupsdorf

Wegverlauf: Länge:

Königstein - Rathmannsdorf 4 km

Wegverlauf: über Richtermühle (z.T. grüner Punkt) Charakterisierung: einfach Länge: 3 km (z.T. Straße)

Wegverlauf: Länge:

Bad Schandau - Grenze 10 km

.................................................... www.saechsische-schweiz.de

....................................................

Naturerlebnis

Wildromantische Kahnfahrten sind auf der Oberen Schleuse in Hinterhermsdorf möglich. Die Kahnfahrer geleiten ihre Gäste mittels Handkähnen vorbei an steil heraufragenden Felswänden, deren Spiegelbild im klaren Wasser zu bewundern ist. Zudem werden seltene Pflanzen gezeigt, bei denen vor allem Kinder oft ihre Phantasie spielen lassen und darin manchmal ein Krokodil, einen Berggeist, einen Elefantenkopf oder ein schlafendes Lamm erkennen.

Floh-Kiste Marion Schütze & Ines Linke GbR Vorwerkstraße 1, OT Neundorf, 01796 Pirna Telefon: (03501) 761455 oder 780616 www.floh-kiste.de Eine vorherige Reservierung ist ratsam!

HAUS DES GASTES - INFORMATIONEN

Linkselbische Sächsische Schweiz

Weifbergstr. 1, 01855 Hinterhermsdorf Tel. (035974) 5210 www.hinterhermsdorf.de Foto: Anke Nicke

.................................................... Weg: Wehlen–Pötzscha Bärensteine Wegverlauf:

Wehlen-Pötzscha – Robert-Sterl-Haus - Hintergrund - Hermann-Schneider-Weg – Parkplatz am Kleinen Bärenstein Charakterisierung: einfach Länge: 2 km (Steigungen)

Parkplatz unterhalb der Festung – Festungsaufzug (blauer Strich) – Rundweg auf dem Plateau Charakterisierung: einfach Länge: 1,5 km

.................................................... Weg: Hirschstange Wegverlauf:

Parkplatz unterhalb der Festung Königstein – Hirschstange (blauer Strich) – Nikolsdorf – Bielatal-Hermsdorf Charakterisierung: einfach Länge: 7 km

.................................................... Weg: LangenhennersdorfForsthaus - Leupoldishain Wegverlauf:

Schäfersteig oder Schillersteig (z.T. gelber Strich) – ehem. Bad – Leupoldishain, Parklatz Charakterisierung: einfach Länge: 2 bzw. 2,5 km

.................................................... Weg: Nikolsdorfer Wände Wegverlauf:

Parkplatz am Hohlen Stein – Weg um das Labyrinth und zurück oder Labyrinth – Gründeweg Leupoldishain Charakterisierung: einfach Länge: 1,5 bzw. 3 km

.................................................... Weg: Nikolsdorf Wegverlauf:

Nikolsdorf – Forsthausweg – Patronenweg – Hirschstange (blauer Strich) – Nikolsdorf Charakterisierung: einfach Länge: 3,5 km

.................................................... Weg: Rundweg um den Pfaffenstein Wegverlauf:

Parkplatz bis Beginn des NadelöhrAufstieges (grüner Strich) – Rundweg – Parkplatz Charakterisierung: mittel Länge: 3 km (kurze Steigung)

.................................................... Weg: Winterleite Wegverlauf:

Rosenthal – Winterleitenstraße (roter Strich) - Cunnersdorf Charakterisierung: einfach Länge:

6,5 km

....................................................

.................................................... Weg: Rundweg um den Lampertsstein

Foto: Frank Richter; Quelle: TvSSw

Wegverlauf:

Der Kinderwagen kann während der Bootsfahrt stehen gelassen und das Kind aus den Schoß genommen werden.

Wegverlauf:

Bielatal-Reichstein – Cunnersdorfer Straße (z.T. grüner Punkt) – Lampertsstraße (grüner Strich) – Lange Straße oder Kohlweg – Bielatal-Reichstein Charakterisierung: mittel Länge: 6,5 bzw. 7 km (Steigungen)

.................................................... Weg: Cunnersdorfer Bach – Taubenteich - Krippenbach Wegverlauf:

Cunnersdorf Bad – Cunnersdorfer Bach – Taubenbach – Taubenteich – Lindhorn (gelber Strich) – Krippenbach (z.T. grüner Punkt) - Cunnersdorf Charakterisierung: anstrengend Länge: 15,5 km (Steigungen)

.................................................... Weg: Papstdorf – Kinder- und Jugenddorf ERNA

Wegverlauf: über den Heidehübel Charakterisierung: einfach Länge: 2,5 km zzgl. Rückweg (Landstraße)

.................................................... Weg: Kurort Gohrisch Kleinhennersdorf Wegverlauf: Königsteiner Steig Charakterisierung: mittel Länge: 3 km (kurze Steigung)

.................................................... Weg: Reinhardtsdorf-Schöna – Großer Zschirnstein Wegverlauf:

Schöna – Marktweg – Alter Marktweg (gelber Strich) – Wiesenweg/ Alte Tetschener Straße (roter Punkt) – Schlosserhübelweg (grüner Punkt) - Reinhardtsdorf Charakterisierung: einfach Länge: 8 km

Der Amselsee Der Amselsee ist ein angestauter, bogenförmiger kleiner Teich im Amselgrund nähe dem autofreien Kurort Rathen. Der kleine Staudamm wurde 1934 zur Forellenzucht und Hochwasserprävention gebaut. Heute kann man in idyllischer Atmosphäre einige gemütliche Runden mit dem Ruderboot gondeln.

HAUS DES GASTES Füllhölzelweg 1, 01824 Kurort Rathen Tel. (035024) 70422

.................................................... Weg: Oberes Bielatal Wegverlauf:

Rosenthal – Alte Schneeberger Straße – Steinbornweg – Dürrebielegrund (gelber Strich) – Bielatal – Ottomühle – Schweizermühle – Straße nach Rosenthal - Rosenthal Charakterisierung: mittel Länge: 10 km (Steigungen)

.................................................... www.saechsische-schweiz.de

Foto: TvSSw

.................................................... Weg: Festung Königstein

Kahnfahrzeiten: von Ostern bis zum 21.10., jeden Tag von 9:30 bis 16:00 Uhr

11

Wandern mit Kinderwagen

Mit dem Kahn in der Klamm

Tipp: Verleih von Babyjoggern, Rückentragen zum Wandern, Reisebetten und Kinder-Hochstühlen

eingeladen zum Naturwahrnehmen mit allen Sinnen. Sowohl Kinder wie auch Eltern kommen auf Ihre Kosten. Es gibt nichts Belebenderes, als Bewegung an der frischen Luft.

Foto: Uni im Grünen

Vielleicht kennen Sie diese Situation: es ist ein wunderschöner Tag, aber Ihre Kinder haben keine Lust im Wald zu wandern oder Rad zu fahren. Dann probieren Sie einmal etwas Neues aus und nutzen eines der Angebote, sich durch die Sächsische Schweiz führen zu lassen. Während der Wanderung werden Sie

Mit der Nationalparkwacht Märchenwanderung Waldhuschenführung

Spieletreff am Lilienstein

Im forstgeschichtlichen Freigelände werden anhand konkreter Beispiele die Waldbewirtschaftung früher und die Waldpflege heute gezeigt. Dabei können Sie viel über die Entwicklung des Waldes erfahren. Der spannende Rundgang ist besonders für Familien geeignet. immer samstags 14 Uhr (Mai bis Oktober) Treffpunkt: Hinterhermsdorf, Parkplatz Buchenparkhalle, Eingang Waldhusche Durchführung: Nationalparkwacht , kostenlos, keine Anmeldung notwendig

Treffpunkt: Parkplatz Lilienstein oder Fähre Königstein / Halbestadt, rechte Elbseite Zeitraum: 10.00 Uhr bis ca. 13.30 Uhr (Vorschlag) von Mitte Juni bis Mitte August Teilnehmer: mind. 6, max. 30 Anmeldung: Tel. (035022) 900620

Der Nationalpark Sächsische Schweiz ist der älteste in Deutschland und die gemeine Fledermaus heißt so, weil sie nachts ihre Opfer hinterhältig erlegt. Nein, solche Märchen werden den Kindern nicht erzählt, sondern

MÄRCHENERZÄHLERIN

richtige, klassische Märchen, die dazu noch geschickt mit der Natur verbunden werden.

Tel. (035024) 79367 oder mobil (0162) 7939122

Monika Hickstein

Foto: M. Jendrzejewski; Nationalparkamt

Geführte Wanderungen

Geführte Wanderungen

NATIONALPARKAMT SÄCHSISCHE SCHWEIZ An der Elbe 4, 01814 Bad Schandau Tel. (035022) 900-600 www.nationalpark-saechsischeschweiz.de

Förderung der Umweltbildungsarbeit

Uni im Grünen Die „Uni im Grünen“ bietet vor allem Kindern und Jugendlichen Projekte und Workshops an, die das Natur- und Umweltverständnis erhöhen. „Warum glüht das Glühwürmchen?“ oder „Wunder der Natur“ sind Themen, die während der Veranstaltungen zielgruppengerecht und interaktiv behandelt werden. Auch mehrtägige Seminare und Feriencamps finden statt. Urlaub und Lernen werden sinnvoll miteinander verbunden.

Foto: Uni im Grünen

UNI IM GRÜNEN E. V.

12

12

www.saechsische-schweiz.de

Dresdner Straße 2b, 01814 Bad Schandau Tel. (035022) 18922 oder (035022) 50250 email: info@uni-im-gruenen.de www.uni-im-gruenen.de

Sport & Spiel

Foto: Rene Gaens, Quelle:TvSSw

Wer gerne die reizvolle Umgebung der sich durch das attraktive Elbtal schlängelnde Elbe erleben möchte, macht am besten eine Fahrt mit den historischen Schaufelraddampfern. Wem das allerdings zu langsam ist, dem sei eine Fahrt mit dem schnellen Powerboot, einem urigen Holzfloß oder einem peppigen Schlauchboot empfohlen. Da

ist Unterhaltung, Action und Abwechslung garantiert. Auch das Wasserwandern ist ein landschaftliches Highlight, wenn im Boot sitzend die mächtigen Tafelberge und Sandsteinfelsen vorbeiziehen. Die Elbe durchquert die Sächsische Schweiz auf etwa 40 Kilometern. .................................................... Kanu Aktiv Tours TOURISMUSVERBAND Schandauer Str. 17-19, 01824 Königstein Tel. (035021) 599960 www.kanu-aktiv-tours.de Bootstouren & Bootsverleih für Familien, Gruppen, Cliquen, Vereine, Firmen etc.

.................................................... Spaßtours Mennickestraße 29, 01829 Stadt Wehlen Tel. (035024) 71084, www.spasstours.de Vermietung von Kajaks, Kanus, Großschlauch- und Motorboot; Programmveranstaltungen

SÄCHSISCHE SCHWEIZ E.V. Bahnhofstraße 21, 01796 Pirna Tel. (03501) 470141 www.flusswandern-elbe.de

....................................................

Ob Sonnenschein oder Nieselregen, Gewitter oder Schneesturm – Baden gehen, im Wasser plantschen und Rutschen ausprobieren ist für große und kleine Sprösslinge immer ein Erlebnis. Zahlreiche Bäder in der Sächsischen Schweiz locken mit dem kühlen Nass.

Bäder in der Sächsischen Schweiz

Foto: TvSSw

Badespaß .................................................... Waldbad Cunnersdorf, beheizt

.................................................... Freibad Stolpen

.................................................... Toskana Therme Bad Schandau

Cunnersdorfer Str. 2b, 01824 Cunnersdorf Tel. (035021) 68953 Riesige Liegewiese 900 m², Wasserfläche 800 m², Breitrusche, besonders für Familien geeignet, separates beheiztes Planschbecken 50 m² Öffnungszeiten: Mai/Sep. 10-18 Uhr, Juni-Aug. 9-20 Uhr

Schlossberg, 01833 Stolpen, Tel. (035973) 26439 Sport- und Familiencamp Stolpen Beachvolleyball, Tennis, Gastronomie, Liegewiese, Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken Öffnungszeiten: Mai-Sep. Mo-Do 13-19 Uhr und Fr 13-20 Uhr( Ferien jeweils ab 10 Uhr), Sa 10-20 Uhr, So 10-19 Uhr

.................................................... Waldbad Schöna

.................................................... Erlebnisbad Stadt Wehlen

Rudolf-Sending-Str. 8a, 01814 Bad Schandau www.toskana-therme.de Mutter-Kind-Bereich, Sauna, Thermesole, Wellness, Gastronomie Öffnungszeiten: So bis Do 10-22 Uhr, Fr/Sa 10-24 Uhr, bei Vollmond bis 2 Uhr

Naturbad, 1m Sprungbrett, Kinderplanschbecken, Spielplatz, große Liegewiese, Imbiss/Eis, Ballspielplätze, Tischtennis, Ausleihe von Sportgeräten Öffnungszeiten: Mai/Juni/Sep. 11-18 Uhr, Juli/Aug. 11-19 Uhr

Saarstr. 5, OT Pötza, Tel. (035020) 70249 Großwasserrutsche, Planschbecken, 25m Schwimmbecken, Erlebnisbecken, Strömungskanal, Luftsprudel, Wasserspeier, Wasserfall, Tischtennis, Gastronomie Öffnungszeiten: Mai 10-18 Uhr, 1.6.-16.6. 10-19 Uhr, 17.6.20.8. 10-20 Uhr, Sep. 10-18 Uhr

.................................................... Erlebnisbad Rathewalde, beheizt Schuleweg 4, 01847 Rathewalde, Tel. (035975) 80994 Solarbeheiztes Wasser, Rutsche, Breitstrahldusche, Wasserblubber, Wasserfall, Massagedüsen, Wasserpilz, Spielplatz, Volleyball, Tischtennis, Mutter-Kind-Bereich Öffnungszeiten: Mai/Juni 10-18 Uhr, Juli/Aug. 10-19 Uhr, Sep. 12-18 Uhr

.................................................... Stadtbad Hohnstein, beheizt Am Stadtbad 1, 01848 Hohnstein, Tel. (035975) 81287 Erlebnisbecken, Spiralrutsche, Mutter-Kind-Becken, Wasserpilz, Schwallduschen, behindertengerecht, Liege- und Spielwiese, Kinderspielplätze, Sportanlagen, Gastronomie Öffnungszeiten: Mai/Juni 10-18 Uhr, Juli/Aug. 10-19 Uhr, Sep. 10-18 Uhr

.................................................... Freizeitbad „billy“ beheizt Talstraße, 01819 Berggießhübel Tel. (0350239) 62379 oder 67912 Großwasserrutsche, 95 m² Kinderplanschbecken mit angrenzendem Spielplatz, Sprunganlage mit separatem Becken, Erlebnisbecken, Strömungskanal, Gaststätte Öffnungszeiten: Anfang Apr. bis Anfang Sep. 10-20 Uhr

....................................................

.................................................... Waldbad Polenz Flämmingtweg 22, 01844 Polenz, Tel. (03596) 604778 Frisches Quellwasser, Schwimmer- und Nichtschwimmerbereich, Kleinkinderbecken, Liegewiese Öffnungszeiten: Mai/Juni/Sep. Mo-Fr 12-18 Uhr, Sa/So 1019 Uhr, Juli/Aug. Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa/So 10-20 Uhr

.................................................... Dr.-Petzold-Bad Sebnitz, Kräutervitalbad Hammerstr. 1, 01855 Sebnitz, Tel. (035971) 52533 www.dr-petzoldbad.de verschiedene Bäder mit Kräutern und Düften Öffnungszeiten: Mo-Fr 14-22 Uhr, Sa/So/feiertags 10-18 Uhr Freibad: 12-18 Uhr (in den Ferien 10-20 Uhr)

.................................................... Geibeltbad Pirna Rottwernsdorfer Str. 56c, 01796 Pirna, Tel. (03501) 710900 www.geibeltbad-pirna.com Badeparadies, Wohlfühloase, Sauna

.................................................... www.saechsische-schweiz.de

.................................................... Monte mare Erlebnisbad und Freizeitpark Neustadt Götzinger Str. 12, 01844 Neustadt in Sachsen Tel. (03596) 502070 www.monte-mare-neustadt.de Riesenrutsche mit Reifenrutschen, meterhohe Wellen, Whirlpools, Wasserpilz, Strömungskanal, Kinderwelt „Knirpsenland“ mit Spielplatz, Gastronomie, Tennis, Squash, Fitnessstudio, Sauna, Wellness Öffnungszeiten Bad: Mo 14-21 Uhr (in den Schulferien ab 10 Uhr), Di-Do 10-21 Uhr, Fr 10-22 Uhr, Sa 10-23 Uhr (in der Sommersaison bis 22 Uhr), So 10-21 Uhr Öffnungszeiten Freizeitcenter: Mo-Fr 9-22 Uhr, Sa/So 9-19 Uhr

.................................................... Massenei-Bad Großröhrsdorf, beheizt Stolpener Str. 100, 01897 Großröhrsdorf Tel. (035952) 329-25/ -26 www.grossroehrsdorf.de solarbeheiztes Wasser, 2 Großwasserrutschen, Breitrutsche, Wasserfall, Strömungskanal, Sprungturm, Regenpilz, ausgedehnte Liegeflächen, Wärmehalle mit Ausschwimmkanal, Kinderspielplatz, Planschbecken, Gastronomie, Sozialtrakt für Mutter und Kind, Tischtennis, Ballspielplätze Öffnungszeiten: Mai-Aug. 9-21 Uhr, Sep. 10-20 Uhr

....................................................

13

Wassererlebnis

Mit Schlauchboot oder Kanu

Teil von den bizarren Felsformationen des Elbsandsteingebirges eingeengt und dominiert wird, verläuft der beliebteste Radweg Deutschlands, der Elberadweg. Ohne nennenswerte Steigungen oder Barrieren lädt der Elberadweg zu einer angenehmen Fahrradtour mit der ganzen Familie ein.

Fahrradservice und -verleih ....................................................

....................................................

„Rund ums Auto und Fahrrad“ Bad Schandau Sebnitzer Straße 5, 01814 Bad Schandau, Tel. (035022) 42883 Staffelpreise ab 7,50 Euro/Tag; Kindersitze, 24er Tandem

Haus des Gastes Königstein Schreiberberg 2, 01824 Königstein, Tel. (035021) 68261 Preis: pro Rad und Tag 6 Euro; Mountainbikes 7 Euro/Tag (auf Gästekarte ermäßigt), Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-12 Uhr

.................................................... antrieb der fahrradladen GmbH Könneritzstr. 7, 01067 Dresden, Tel. (0351) 8582059 Verkauf und Vermietung von : Tourenrädern, Mountainbikes, Rennrädern, Liegerädern, Tandem, Kinderrädern, Anhängern und Zubehör Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08 - 20 Uhr / Sa. 08 - 18 Uhr

.................................................... Auffangparkplatz Bastei - OT Rathewalde An der Tankstelle 3, 01848 Hohnstein, Tel. 0173/4775018 10 Räder mit einfacher Ausstattung, Preis: pro Rad und Tag 4 Euro ab 1. Mai

.................................................... Auto-Mischner Prossen Gründelweg 12, 01814 Prossen, Tel. (035022) 43307 Tourenräder/MTB zu Staffelpreisen ab 5,50 Euro / Tag; 1x Kindersitz , 1x20er sowie 1x24er Kinderrad

.................................................... Bad Schandauer Kur- und Tourismus GmbH Markt 12, 01814 Bad Schandau, Tel. (035022) 90030 pro Rad und Tag 8 Euro, Mo.-Fr. 9-19 Uhr, Sa/So. 9-16 Uhr

.................................................... Berghotel Bastei 01847 Lohmen / OT Bastei, Tel. (035024) 7790 10 Räder für Erwachsene, 2 Kinderräder Preis: Erw. bis 4 Std. 6 Euro, Tag 10 Euro, Jugendliche bis 17 Jahre 5 Euro bzw. 8,50 Euro, Kinderrad 4 Euro bzw. 6,50 Euro; Angebote: 3 Tage buchen, 2 Tage zahlen; 7 Tage buchen, 5 Tage zahlen

.................................................... Erbgericht Berthelsdorf Hauptstraße 201a, 01844 Hohwald, Tel. (03596) 500089 täglich 9 - 21 Uhr, bitte vorher anrufen!

.................................................... Fahrrad Egert Sebnitz Lange Straße 53, 01833 Sebnitz, Tel. (035971) 53537 Preis: pro Rad und 1/2 Tag 3 Euro, Tag 6 Euro, Wochenende 10 Euro; Mo - Fr 9 - 18 Uhr, Sa 9 - 12 Uhr Abgabe im Petzold-Bad möglich

.................................................... Fahrradservice Tietz Meixstraße 15, 01326 Dresden, Tel. (0351) 2610909 Preis: pro Rad und Tag 8 Euro, Tandem, Mountainbike, Kindersitze, Kinderanhänger etc. Mo - Fr 9.00 - 18.00 Uhr, Sa 9.00 - 13.00 Uhr

.................................................... Fahrradvermietung Tourismus Servicezentrum Neustadt-Hohwald Johann-Sebastian-Bach-Straße 15, 01844 Neustadt Tel. (03596) 19433 oder 501516 Staffelpreise: ab 6,30 Euro / Tag, Tourenräder, Mountainbikes, Kindersitze, Kartenmaterial

.................................................... Fahrräder Kurt Bäßler Hauptstraße 4, 01796 Pirna, Tel. (03501) 523268 Preis: pro Rad und Tag 8 Euro Kinderanhänger, Kinderräder etc. ; Mo - Fr 9 - 18 Uhr Sa 9-12 Uhr

....................................................

14

Foto: Sylvio Dittrich; Quelle: TvSSw

Einer der schönsten Wege die Sächsische Schweiz zu erleben ist per Fahrrad. Entgegenwehender Fahrtwind gepaart mit einer attraktiven Umgebung und phantastischen Ausblicken macht das Radeln in der Sächsischen Schweiz so einzigartig. Durch das wunderschöne Elbtal, das zum

14

.................................................... Hotel Deutsches Haus Niedere Burgstraße 1, 01796 Pirna, Tel. (03501) 46880 Preis: pro Rad und Tag 4 Euro

Die VVOFahrradBusse

.................................................... Hotel garni „Bernardo Bellotto“ Lange Straße 29, 01796 Pirna, Tel. (03501) 46040 nach Möglichkeit vorher anrufen, täglich ab 7 Uhr, pro Rad und Tag 5 Euro

.................................................... Parkhotel Bad Schandau, direkt am ELBERADWEG Rudolf-Sendig-Str. 12, 01814 Bad Schandau, Tel. (035022) 520 pro Rad und Tag 10 Euro, bei Mehrtagebuchung Rabatte

.................................................... Parkhotel Neustadt mit Fahrradvermietung Joh.-Seb.-Bach-Str. 20, 01844 Neustadt, Tel. (03596) 5620 Staffelpreise: ab 6,30 Euro/ Tag, Tourenräder, Mountainbikes, Kindersitze, Kartenmaterial, Radlerarrangements

.................................................... Peers Bike-Adventures Am Kronenhügel 5, 01809 Dohna, Tel. (03529) 518853 mobiler Fahrradverleih von Trekkingrädern, Mountainbikes, Kinderrädern, Kindertrailer, Kindersitze, Sicherheitszubehör, Mountainbike- und Radtouren, Fahrtechnikkurse, Stadtrundfahrten mit dem Rad

....................................................

Wer mit seinem Fahrrad in der Zeit vom 21. März bis 2. November an Wochenenden und Feiertagen die Sächsische Schweiz erobern möchte, kann die neuen Fahrrad-Busse des Verkehrsverbund Oberelbe nutzen, also Busse mit erweiterter Fahrradbeförderung. Der Bus kann fest eingeplant werden und so lässt sich der Entdeckungs-Radius natürlich enorm ausweiten. Wenn die kleinen Pedalritter nicht mehr können oder das Fahrrad nicht mehr will, hat man den Fahrradbus als sicheren Trumpf. Ohne Anmeldung. Der Busfahrer nimmt an der Starthaltestelle Ihr Fahrrad entgegen und befestigt es sicher auf dem Anhänger und los geht’s.

Radsport Päperer Dresden, direkt am Elberadweg Veilchenweg 2, 01326 Dresden, Tel. (0351) 2641240 Staffelpreise ab 8 Euro/Tag, Mo - Fr 9-13 und 14-18 Uhr, Sa 9-13 Uhr

.................................................... Rathener Dienstleistungs- und Tourismus GmbH Pension Lindenhof, Elbweg 4-6, 01824 Kurort Rathen gegenüber Bahnhof Kurort Rathen gelegen Tel. (035021) 9920

Foto: VVO

Fahrrad fahren

Mit dem Drahtesel

.................................................... Schmieder Stadt Wehlen, Dampferanlegestelle 01829 Stadt Wehlen, Tel. (035024) 79722 Preis: pro Rad und Tag 5 Euro, ab Ostern bis 31.10. täglich 8:30 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr

.................................................... Spaßtours Mennickestr. 29, 01829 Stadt Wehlen, Tel. (035024) 71084 Preis: pro Rad und Tag 7 Euro, Nostalgierad 7 Euro/Tag, Kinderräder 4 Euro/Tag, Kindersitze etc.; Programmveranstaltungen

.................................................... Strandhotel Stadt Wehlen Markt 9, 01829 Stadt Wehlen, Tel. (035024) 78490 Preis: pro Rad und Tag 6 Euro

.................................................... Zweirad Liebsch Sebnitzer Straße 14, 01844 Neustadt, Tel. (03596) 503123 Fahrradservice u. -verkauf: Mo-Fr 9:30 - 18:30 Uhr, Sa 9 - 12 Uhr und nach Vereinbarung

.................................................... www.saechsische-schweiz.de

5 ROUTEN IN DER SÄCHSISCHEN SCHWEIZ: 1. 2. 3. 4. 5.

Kirnitzschtal, Hinterhermsdorf-Rainwiese-Elbtal, Fuchs-Taubenteich-Krippenbachtal, Bielatal-Gottleubatal, Rundfahrt: Neustadt-PolenztalStolpen-Karrenberg-Neustadt

Weitere Strecken im Sächsischen Elbland und in der Lausitz. Infos in der kostenfreien Broschüre „Richtig abfahren mit dem FahrradBus“ Zu bestellen bei: Oberelbe Tours, Tel. 0180 / 22 66 22 66, www.OberelbeTours.de

Pferde rde & Kutschen

Kinder lieben Pferde Ferien hoch zu Ross

Foto: Andrea Elze

Reiturlaub steht ganz weit oben auf der Beliebtheitsskala der Feriendomizile. Wichtig ist bei der Auswahl des Anbieters, zu wissen, ob die Kinder richtig Reiten lernen wollen oder nur Spaß

am Alltag mit Pferden. Bei der Auswahl sollten die Angebote hinterfragt werden. Hier ein paar Tipps: Was für Pferde sind auf dem Ferienhof? Reitlernpferde sollten eine gute Ausbildung haben und ein sanftes Temperament. Sind genügend Pferde vorhanden? Wie ist die Ausstattung der Zimmer, die Lage des Hofes? Wer kocht das Essen? Wenn es möglich ist, sollte der Reiterhof oder seine Homepage vorher angeschaut werden.

Reiterhöfe & Kremserfahrten .................................................... Pferdehof Bothmann

.................................................... Reiterhof Hartmannsbach

Daube Nr. 5, 01847 Lohmen Telefon: (03501) 586018, Reiterferien möglich

André Neumann, Waldweg 10, 01816 Bad Gottleuba Telefon: (035023) 52944 Reitkurse für Anfänger und Fortgeschrittene, Geländereiten, Kutschfahrten Anmeldung notwendig

Frau Annett Klemm, Cotta A Nr. 8, 01796 Dohma Telefon: 0173/2979549 Reitstunden und Pensionsboxen; individuelle Betreuung für Anfänger und Fortgeschrittene sowie für Pensionspferde

.................................................... Reit- und Fahrhof Mehnert Dresdner Straße 45, 01833 Wilschdorf Telefon: (035026) 91625 Reitkurse, Kutschfahrten, Pferdepension Anmeldung notwendig www.reiterhof-mehnert.de

.................................................... Reiterhof Kunze Hauptstraße 31, 01814 Reinhardtsdorf-Schöna Telefon: (035028) 80720 Reitplatz für Anfänger, Kremserfahrten, Beherbergung im Haus, Urlaub mit Pferden

....................................................

.................................................... Reit- und Ferienhof „Rittergut“ Bielatal Karin Neunaber, Bergstraße 1–2 01824 Rosenthal-Bielatal Telefon: (035033) 70602 oder (0170) 7507489 www.rittergut-bielatal.de

.................................................... Reiterhof Fischer Krippenberg 96, 01814 Reinhardtsdorf-Schöna Telefon: (035028) 80959 Reitkurse für Kinder und Erwachsene, Kutschfahrten für 10-12 Personen www.pferdehof-frank-fischer.de

....................................................

.................................................... Reitstall Schiekel Dorf Wehlen Mittelweg 18, 01829 Stadt Wehlen Telefon: (035024) 70459 Übernachtung auf dem Bauernhof, Reitferien für Kinder, Reitkurse, Wanderritte, Kutschfahrten, Reithalle vorhanden www.reiterferien-sächsische-schweiz.de

.................................................... Reit- und Pferdehof Eschenbach Weifbergstraße 4, 01855 Hinterhermsdorf Telefon: (035974) 50244 Reitkurse für Anfänger u. Fortgeschrittene, Geländereiten, Gruppen, in denen Kindern alles rund ums Pferd vermittelt wird. Fahrten mit überdachten Kremsern

....................................................

Kutschfahrten Steigen Sie ein und genießen Sie mit der gesamten Familie eine fantastische Pferdekutschfahrt. Kinder schauen mit voller Spannung auf die vor ihnen trabenden Pferde und die Eltern können mit voller Aufmerksamkeit die Besonderheiten und Einzigartigkeiten des vorbeiziehenden Elbsandsteingebirges genießen. www.poststrassen-erleben.de

www.saechsische-schweiz.de

Foto: TvSSw

.................................................... Pferdehof Cotta

15

Foto: Anke Nicke

Sport & Spiel

Überall in der Sächsischen Schweiz laden kleinere oder größere Spielplätze zum Verweilen, Herumtoben und Spielen ein.

Auswahl ....................................................

Foto: Rene Gaens; Quelle: TvSSw

Spielplatz Heidenau

.................................................... Spielplatz Königstein

Gumpertplatz - an der B172 01809 Heidenau 2 Kleinkindwippen, Seil-Klettergerüst, Rutsche, Sandkasten, Tischtennisplatte, Bänke

Goethestraße - am Wanderweg zur Festung Königstein, 01824 Königstein 1 Seil-Klettergerüst, Rutsche, Sandkasten, Bänke

.................................................... Spielplatz Kurort Gohrisch

.................................................... Spielplatz Neustadt

Am Waldsaum, 01824 Kurort Gohrisch 2 Kleinkinderwippen, Klettergerüst, 2 Rutschen, Kletterturm, Sandkasten

Kirchpark, 01844 Neustadt Holzklettergerüst, Sandkasten, Schaukel

.................................................... Spielplatz Kurort Rathen OT Oberrathen, 01824 Kurort Rathen kleiner überschaubarer Spielplatz mit Rutsche, Klettergerüst , Schaukeln, Minikletterfelsen

....................................................

.................................................... Spielplatz Pirna Elbwiese - Nähe Elbeparkplatz, 01796 Pirna kleiner überschaubarer Spielbereich mit Rutsche, Klettergerüst, Schaukel, Größe ca. 600 m²

Erholungsgebiet Forellenschänke ERHOLUNGSGEBIET FORELLENSCHÄNKE Mannsgrabenweg 14, 01855 Sebnitz Telefon: (035971) 53382 Sportplatz, City-Golf, Trimm-Dich-Pfad, Gondelteich, Grillpavillon, im Winter Skiliftbetrieb und Loipen

....................................................

Wintersport Spätestens wenn die ersten Flocken fallen, zieht es die ganze Familie raus in die traumhaft verschneite Natur. Vor allem die Sächsische Schweiz wird dadurch in ihrer idyllischen und romantischen Atmosphäre noch verstärkt und verwandelt sich in ein winterliches Kleinod. Sanfte Hügel und gespurte Loipen in Sebnitz und Rugiswalde warten dann darauf, von den Wintersportlern erobert zu werden.

Foto: Sylvio Dittrich; Quelle: TvSSw

Spielplätze und Wintersport

Spielplätze

Foto: Sylvio Dittrich; Quelle: TvSSw

Rugiswalde liegt etwa 38 km östlich von Dresden am Rande zur Sächsischen Schweiz und dem Lausitzer Bergland, auf dem Höhenzug des Ungerberges (538m). Der Skilift Rugiswalde befindet sich zwischen Neustadt und Sebnitz, direkt an der L154. Der Ort erhält zur Wintersaison 2008 einen neuen Skilift, mit dem Bau wurde im April 2008 begonnen. Wenn ausreichend Schnee liegt, werden auch Langlaufloipen gespurt, von 1,5 bis 5 km Länge. Wer mit dem Auto anreist, nutzt am besten den Parkplatz am Ortseingang. Hier führt die Loipe genau vorbei. Der Einstieg ist natürlich überall möglich.

16

16

SKILIFTE SEBNITZ

SKILIFT RUGISWALDE

im Erholungsgebiet Forellenschänke 01855 Sebnitz Tel. (035971) 70960

Talstr. 52a, 01855 Hohwald / OT Rugiswalde

www.skilifte-sebnitz.de

Tel. (03596) 502152 www.skilift-rugiswalde.de

Öffnungszeiten (Wintersaison): Mo - Fr 14 -18 Uhr (Ferien 10 - 17 Uhr) Sa 9 - 20 Uhr, So 9 - 18 Uhr

Öffnungszeiten (Wintersaison): Mo - Do 10 - 20 Uhr, Fr 10 - 21 Uhr Sa 9 - 21 Uhr, So 9 - 19 Uhr

www.saechsische-schweiz.de

Sport & Spiel Klettern

Ein Kletterparadies für alle Hier (in der Sächsischen Schweiz), wo die Felsen zum Greifen nahe sind und kleine wie auch große Steine manchmal den Weg versperren, kommt keiner umhin, mal Hand an den Fels zu legen. Besonders Kinder genießen das Kraxeln über Felsen, Leitern, an Seilen entlang. Oben angelangt stehen wir auf einer Höhe mit denen, die mutig mit Seilen, Gurten und bewundernswerter Körperbeherrschung Felsen erkommen haben und nun mit ihrer Seilschaft pausieren. Dieses Gipfelglück muss jedoch nicht nur Könnern vorbehalten sein.

In der Sächsischen Schweiz gibt es genügend einfache Kletterwege für Anfänger. Ausgebildete Kletterlehrer warten in mehreren Schulen auf Wissensdurstige, vermitteln auch Kindern und Familien erste Fertigkeiten und verleihen das benötigte Material. Bei Regenwetter muss keine Trübsal geblasen werden, denn auch in Kletterhallen kann jeder auf seine Kosten kommen. Oder wie wäre es, einmal ein Stückchen Freiheit und Nervenkitzel in einem der Hochseilgärten zu spüren?

Foto: TvSSw

Klettern für jedes Alter und jedes Wetter

Hochseilgärten Mut und Abenteuergeist sind Ihre Tugenden? Dann ab in einen Hochseilgarten. Dort wartet ein Übungs- und Hindernisparcours darauf bezwungen zu werden. Balken, Seile, Türme – alles ist dabei und bietet garantierten Spaß für die ganze Familie. .................................................... Hochseilgarten Sebnitz

Kletterschulen .................................................... Bergsport Arnold, Kletterkurse

.................................................... Elbsandsteinreisen

Bernd Arnold, Obere Straße 35, 01848 Hohnstein Telefon (035975) 81246, Fax (035975) 80631 Kletterkurse für Anfänger und Fortgeschrittene, Ausrüstung kann ausgeliehen werden www.bergsport-arnold.de

Markt 12, 01814 Bad Schandau Tel. (035022) 90051, Fax (035022) 90044 Kletterprogramme für Einsteiger und Fortgeschrittene, Reiseveranstaltungen, Incoming, Veranstaltungen www.elbsandsteinreisen.de

....................................................

.................................................... Kletterschule Outdoortours

Höhenweg 18, 01855 Ottendorf Tel. (035971) – 86997, Fax (035971) – 80370 www.hochseilgarten-sebnitz.de

.................................................... Kanu Aktiv Tours Schandauer Str. 17-19, 01824 Königstein Tel. (035021) 599960, Fax (035021) 599969 www.kanu-aktiv-tours.de Hochseilgarten und Indoor-Klettergarten

....................................................

Steffen Michel, Hauptstr. 27, 01855 Kirnitzschtal/ OT Ottendorf Tel. (035971) 56907, Fax (035971) 56907 Kurse, Schnuppertag-Felsklettern, Grundkurs Felsklettern, geführte Klettertouren, Felswandern, Schauklettern, Wandvermietung www.kletterschule-elbsandstein.de

.................................................... Kletterschule Klettermax Toni Großmann & Kerstin Kögler, Höhenweg 18, 01855 Kirnitzschtal / OT Ottendorf Tel. (035971) 86997, mobil (0170) 4751601 Felsklettern, Felswandern, Radfahren für Kinder, Anfänger u. Fortgeschrittene in der Sächsischen u. Böhmischen Schweiz www.klettermax-online.de

.................................................... Kletterschule Lilienstein

Foto: Katrin Iserhagen; eKK

.................................................... Rock-Trail „Sächsische Schweiz“ Tilo Wenig, Lange Straße 16, 01855 Sebnitz Tel. (035971) 80300, Fax (035971) 58405 Geführte Kletter-, Höhlen-, Mountainbike- und Trekkingtouren, Kletterwandvermietung www.rock-trail.de

.................................................... Kanu Aktiv Tours

Foto: TvSSw

Annett Rölke, Ebenheit 4, 01824 Königstein/ OT Ebenheit Tel. (035022) 40011, Fax (035022) 40087 Felsklettern mit speziellen Familien- und Kinderangeboten und erlebnispädagogischen Gesichtspunkten www.kletterschule-lilienstein.de

Kletterhalle .................................................... Sportzentrum Soli-Vital Sebnitz “Klettern unterm Dach“

Schandauer Str. 17-19, 01824 Königstein Tel. (035021) 599960, Fax (035021) 599969 www.kanu-aktiv-tours.de

Schandauer Straße 100, 01855 Sebnitz Tel. (035971) 57498, Fax (035971) 51556 täglich geöffnet, Bistro, 160m² Wandfläche, 10 m hoch, 5 m Dachbereich, verstellbare Boulderwand, Touren im 3. bis 9. Grad, Wandsystem Entre Prises

....................................................

....................................................

www.saechsische-schweiz.de

17

Präzisionsarbeit an der frischen Luft

Unterschiedliche Schläger sowohl Ballgrößen- und Gewichte fördern schon mal den Ehrgeiz einzelner Familienmitglieder, die sich zu größeren Fachsimpeleien hinreißen lassen. Natürlich ist mit Glück allein kein Ball ins Ziel zu kriegen, jedoch sollte beim Familiensport der Spaß an erster Stelle stehen.

Sebnitz

Landschaftlich herrlich gelegen, unmittelbar am Weg zur Festung, lädt die Miniaturen-Golfanlage ein. Die Hindernisse sind nicht einfache Standartteile, sondern entführen in die Vergangenheit. Die Sphinx thront auf der einen, ein Löwe auf der anderen Kunstrasenbahn. Und gleich zu Anfang rollt der Ball durchs Kolosseum, sollte er jedenfalls. Die Anlage ist auf relativ kleiner Fläche, so dass man seine kleinen Kinder gut im Blick hat, während sie vielleicht zwischendurch das Spielhaus oder den Sandkasten ausprobieren. Wer beim Minigolfen nicht so auf der Höhe war, kann auf der Kunstrasenkegelbahn noch eine ruhige Kugel schieben.

Im Naherholungsgebiet „Forellenschänke“ Eine wunderbare Anlage am Waldrand, umgeben von einem Spielplatz, einem Hochseilgarten, inmitten eines idyllischen Parks. Die Bahnen des „City-Minigolfes“ sind länger als die üblichen, haben keine Loopings, aber veränderbare Schwierigkeiten und die haben es teilweise in sich! Zu erreichen ist das Areal mit dem Auto von Sebnitz Richtung Grenzübergang und Urzeittierpark.

Foto: Peggy Elmrich; eKK

Königstein

MINIGOLFANLAGE KÖNIGSTEIN

MINIGOLFANLAGE SEBNITZ

AM Königstein 3, 01814 Königstein, Tel. (0174) 305 73 77

Mannsgrabenweg 14, Tel. (035971) 80668 Filzbahnen

Öffnungszeiten: tägl. ab 10 Uhr

Öffnungszeiten: tägl. 10-22 Uhr (Ostern bis Okt.)

Indoor in Pirna Unweit des Geibeltbades befindet sich diese „Allwetteranlage“. Das ganze Jahr über kann hier gespielt werden, egal ob es draußen klirrend kalt ist oder unerträglich heiß - ideal für Geburtstags- oder Betriebsfeiern. Der Wintergarten lädt bei einem kleinen Imbiss zum Pausieren ein, Parkplätze sind vorhanden und auch mit dem Pirnaer Stadtbus ist die Anlage gut zu erreichen. Mit der Minigolfcard erhalten Sie 20% Ermäßigung.

INDOOR-MINIGOLFANLAGE PIRNA Robert-Schumann-Pl.12, Tel. (03501) 46 13 84 Eternitbahnen www.indoor-minigolf-pirna.de Öffnungszeiten: Di-Fr 14-22 Uhr, Sa/So 11-22 Uhr In den Ferien tägl. ab 10 Uhr u.n.V. Foto: Peggy Elmrich; eKK

Schon in den fünfziger Jahren gab es in der Schweiz und in Deutschland die ersten Minigolfanlagen, in den Sechzigern gab es europaweit über 100. Mittlerweile gibt es kaum noch eine Region ohne die beliebten Plätze. In Hotelanlagen, Freizeitparks, Gaststätten mit Freigelände, auf Zeltplätzen – überall entstehen Bahnen, die je nach dem eine Eternit-, Betonoder Filzoberfläche haben. Alle Anlagen bestehen aus 18 Bahnen, auf denen sich die Hindernisse im Wesentlichen gleichen. Mit möglichst wenigen Schlägen muss ein Ball mittels Schläger in ein Loch befördert werden.

Foto: Peggy Elmrich

Gold und Golf

Minigolf für Familien

Fotos: Golderlebniszentrum

Gold schürfen Eine völlig neue Attraktion in der Sächsischen Schweiz ist das Golderlebniszentrum. Hier können Kinder und Erwachsene bei Ausstellungen, Führungen und Workshops alles über den edlen Rohstoff und andere Materialien lernen. Zudem kann man auch selbst nach Gold auf die Suche gehen und Kindergeburtstage feiern.

GOLDERLEBNISZENTRUM Margit und Herbert Pehse, Hauptstraße 201a, 01844 Neustadt / OT Berthelsdorf Telefon (03596) 50 00 89 www.goldmuseum-sachsen.de Öffnungszeiten: tägl. 10 -17 Uhr Exkursionen mit Goldwaschen: Dietrich Thomschke, Telefon (03596) 80 21 21

18

18

www.saechsische-schweiz.de

Kirnitzschtalfest

In der Sächsischen Schweiz spielt sich was ab – und das im wahrsten Sinne des Wortes.

Das Kirnitzschtal ist ein idyllisches und romantisches Tal mitten im Nationalpark. Ab und zu quietscht eine Straßenbahn hindurch, die weltweit einzige Straßenbahn in einem Nationalpark. Das Plätschern der Kirnitzsch lässt den Augenblick perfekt erscheinen. Doch einmal im Jahr verwandelt sich diese einzigartige Straße in eine Meile voller Erlebnis, Unterhaltung, Ständen und gut gelaunten Menschen – nämlich dann, wenn das Kirnitzschtalfest statt findet.

Jedes Jahr in den Winterferien

Foto: TvSSw

steht das Elbsandsteingebirge unter diesem Motto. Dazu liegen diverse spannende Brettspiele in ausgewählten Einrichtungen der Region zum Ausprobieren bereit, werden Turniere organisiert oder finden interessante Spieleabende statt. www.saechsische-schweiz.de/spiele

Weihnachtsmarkt auf der Festung Königstein

Immer am letzten Juli-Wochenende

Veranstaltungen

Spielemonat

Foto: Sylvio Dittrich; Quelle: TvSSw

Feste feiern

Felsenbühne Rathen

Spielzeit: Mai bis September

Foto: TvSSw

Foto: Frank Richter; Quelle: TvSSw

Zu einem der bezauberndsten Adventserlebnisse in Sachsen gehört der Besuch dieses Historisch-Romantischen Weihnachtsmarktes. Unter dem Motto „Königstein – Ein Balkanmärchen“ gibt es an den Adventswochenenden von 11 bis 19 Uhr einen traditionellen Markt der Spiel- und Handwerksleute mit historischer Weihnachtsmusik, Märchenspielen, Wichtel-Werkstatt, Weihnachtskrippe mit lebenden Tieren und Orgelkonzerten in der Garnisonskirche. Höhepunkt ist jeweils am Adventssonntag, um 15:30 Uhr der Besuch des Weihnachtsmannes mit einem Sack voller Geschenke. www.festung-koenigstein.de

Europas schönste Freilichtbühne liegt inmitten herausragender Felsformationen und bietet dem Besucher authentisch gespielte Werke wie „Das kalte Herz“ oder „Der Freischütz“. Hier erleben die maximal 1800 Zuschauer Spannung und Unterhaltung, umrahmt vom malerischen Felskessel des Rathener Wehlgrundes. www.landesbuehnen-sachsen.de

Sellnitzfest Einmal imJahr findet am Fuße des einzigen rechtselbigen Tafelberges, dem Lilienstein, das Sellnitzfest statt. Hier können Kinder nach Herzensliebe filzen, mit Wolle basteln, töpfern oder den Kräutergarten bestaunen. www.nationalpark-saechsische-schweiz.de

Immer am ersten Juni-Wochenende www.saechsische-schweiz.de

19 Foto: Hagen König; Felsenbühne

Augustix

Mit Augustix genießen Neue Kampagne sorgt für familienfreundlichere Restaurants in Sachsen An der im November 2007 gestarteten Aktion „Sachsen genießen – Kinder das schmeckt“ des DEHOGA Sachsen e. V. und des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft beteiligen sich momentan mehr als 91 Restaurants und Gaststättenbetriebe. Allein in der Sächsischen Schweiz sind es derzeit 22 und es werden ständig mehr. Denn oft sind

Sahneeis als Nachtisch und Mineralwasser als Getränk die bessere Wahl sind. Die beteiligten Gaststätten sind an dem Aufkleber mit dem Maskottchen „Augustix“ erkennbar. Unter www.kinder-das-schmeckt.de werden Eltern, Kinder und Gastwirte separat angesprochen. Es gibt Informationen über die beteiligten Gaststätten und Hotels mit genauer Lagebeschreibung und leckere gesunde Rezepte. Vielleicht lässt sich die nächste Wanderung mit einem gesunden und doch leckeren Essen verbinden? Na, mal Appetit auf Apfelsalat mit Mandeln und Rosinen oder eine Gemüsepfanne mit Kasseler oder doch lieber einen Möhrenkuchen mit Haselnüssen?

Karte: Harald Schubärth

gemeinsame Ausflüge gekoppelt mit einem Restaurantbesuch. Die beteiligten Betriebe erwarten die hungrigen Familien und ihre Kinder mit ganz speziellen Angeboten. Neben familienfreundlicher Aus-

stattung wie fröhliche Servietten, Lätzchen, Malunterlage, Tischaufstellern und Memorys zum Zeitvertreib, legen die Gaststätten und Hotels besonderen Wert auf gesunde, kinderfreundliche Gerichte. Bei Eltern und Kindern soll so das Bewusstsein für die Qualität des Essens geschult werden, sie sollen lernen, was gesund ist und wo das Essen herkommt. Eine wesentliche Rolle spielen dabei frische, saisonale Produkte aus der Region, die für die Zubereitung der angebotenen Kindergerichte verwendet werden. Schließlich werden Essgewohnheiten in der Kindheit geprägt. Eltern erhalten dazu viele wertvolle Tipps: dass beispielsweise auch Vollwertiges sehr lecker sein kann, dass möglichst wenig Paniertes oder Frittiertes gewählt werden sollte, dass Obstsalat oder Sorbet statt

20

20

www.saechsische-schweiz.de

Essen mit Kindern 7 Gasthof Lichtenhainer Wasserfall

17 Berghotel Bastei GmbH

Pirnaer Straße 7 01825 Liebstadt Tel. 03502 550254 Fax 03502 550066 www.stadtschaenke-liebstadt.de stadtschaenke-liebstadt@t-online.de Speisegaststätte mit frischer Hausmannskost, Gästegarten und Pension.

Sebnitzer Straße 5 01855 Ottendorf Tel. 035971 54504 Fax 035971 54504 www.kirnitzschtal.de Mit großer Rasenfläche zum Spielen und vielen Angebotspreisen für Familien. Öffnungszeiten: täglich 11:00 – 21:00 Uhr Jan. – März: Montag, Dienstag Ruhetag

2 Gasthaus „Zur Waldburg“ Pirnaer Straße 12 01819 Langenhennersdorf Tel. 035032 72870 Fax 035032 72869 rathenerhof@t-online.de Öffnungszeiten: täglich ab 11:00 Uhr

3 Gasthof Bergbaude Hartmannsbach 14 01816 Bad Gottleuba Tel. 035023 62497 Fax 035023 52975 www.gasthof-bergbaude.de gasthof-bergbaude@t-online.de

Öffnungszeiten: täglich 11:00 – 20:00 Uhr Montag Ruhetag

Kirnitzschtal 11 01855 Lichtenhain Tel. 035971 53733 Fax 035971 57780 www.lichtenhainer-wasserfall.de lichtenhainer-wasserfall@t-online.de Direkt am Wasserfall, mit Kinderbüchern, Mal- und Spielsachen. Öffnungszeiten: täglich ab 11:00 Uhr Ostern Ruhetag

8 Pension Villa Irene

Öffnungszeiten: täglich 11:00 – 24:00 Uhr Dienstag Ruhetag

Pladerbergstraße 37 01824 Kurort Gohrisch Tel. 035021 60523 Fax 035021 60524 www.villa-irene.de villa-irene@t-online.de In ruhiger Lage, mit großer Wiese, Aufenthaltsraum und Spielen zum Ausleihen.

Öffnungszeiten: Sportbereich Mo – So 8:00 – 24:00 Uhr; Restaurant Mo – So 16:00 – 23:00 Uhr

5 Berg-Café & Pension „Laasen Perle“ Laasensteig 1 01824 Kurort Rathen Tel. 035021 68302 Fax 035021 68853 www.laasenperle.de info@laasenperle.de Öffnungszeiten: Ostern – Okt. täglich ab 11:00 Uhr; Nov. – März: Fr. – So 11:30 – 21:00 Uhr

6 Gasthof & Landhotel Heidekrug Cotta Cotta A Nr. 50 01796 Pirna Tel. 03502 71518 Fax 03502 71639 www.heidekrug-cotta.de info@heidekrug-cotta.de Mit familienfreundlichen Appartments, Streichelzoo, Kinderspielplatz und Spielhaus.

01847 Lohmen Tel. 035024 7790 Fax 035024 779-481 www.bastei-berghotel.de info@bastei-berghotel.de Neben der Basteibrücke, mit regionalen und internationalen Speisen.

9 Hotel „Zur Post“ Liebstädter Straße 30 01796 Pirna Tel. 03501 5500 Fax 03501 527712 www.hotel-zur-post-pirna.de info@hotel-zur-post-pirna.de Mit Hallenschwimmbad, großer Spielwiese direkt am Haus und Erlebnisspielplatz. Öffnungszeiten: täglich ab 11:00 – 24:00 Uhr

10 Gasthof Hillig Markt 13 01816 Bad Gottleuba Tel. 035023 62257 Fax 035023 62570 www.gasthof-hillig.de gasthof-hillig@web.de Direkt am verkehrsberuhigten Marktplatz von Bad Gottleuba mit frischer Küche. Öffnungszeiten: Di – So 9:00 – 22:00 Uhr Montag Ruhetag

11 Stadt und Natur-Hotel „Sächsischer Hof“ Gartenstraße 21 01796 Pirna Tel. 03501 447551 Fax 03501 447554

18 Restauration Festung Königstein

Öffnungszeiten: täglich 10:00 – 23:00 Uhr

13 Restaurant „Strandgut“ im Hotel Helvetia Nr. 11 01814 Schmilka Tel. 035022 92230 Fax 035022 9223-11 www.hotelhelvetia.de info@hotelhelvetia.de

Festungsweg 1 01824 Königstein Tel. 035021 64444 Fax 035021 64333 www.festung.com info@festung.com

Öffnungszeiten: Mai – Oktober täglich 15:00 – 24:00 Uhr

Öffnungszeiten: täglich 9:00 – 20:00 Uhr; Okt. bis 18:00 Uhr, Nov. – März bis 17:00 Uhr; 24.12. geschlossen

14 RH Fachschulen gGmbH Hotelfachschule Pirna Restaurant Jacobäer

4 aktiv Hotel Sächsische Schweiz

Rottwerndorfer Straße 56 b 01796 Pirna Tel. 03501 790025 Fax 03501 790022 www.aktivhotel-saechsischeschweiz.de forkert@aktiv-sportzentrum.de In ruhiger Waldlage mit außergewöhnlichem Freizeit- und Sportangebot.

17 Stadtschänke Liebstadt

Schloßpark 30 01796 Pirna Tel. 03501 768330 Fax 03501 768316 www.hotelfachschule.srh.de sabine.roeske@hotelfachschule.srh.de Täglich wechselnde Angebote von regionalen bis internationalen Gerichten, Familienfeiern Öffnungszeiten: täglich 11:00 – 20:00 Uhr Montag Ruhetag

15 Romantik Hotel „Deutsches Haus“ Niedere Burgstraße 1 01796 Pirna Tel. 03501 46880 Fax 03501 468820 www.romantikhotels.com/pirna deutsches-haus@romantikhotels.com In der historischen Altstadt von Pirna, mit Renaissance-Saal für Familienfeiern. Öffnungszeiten: Sommer: Mo – Fr. ab 15:00 Uhr, Sa + So ab 12:00 Uhr Winter: Mo – Fr ab 17:00 Uhr, Sa + So ab 15:00 Uhr

16 Gasthof Erbgericht Burkhardswalder Str. 11 01809 Müglitztal Tel. 035027 5308 Fax 035027 5308 gasthof-hennig@t-online.de Gasthof mit gutbürgerlicher Küche. Öffnungszeiten: Mi – So 11:00 Uhr – 14:00 Uhr und ab 17:00 Uhr Montag, Dienstag (außer an Feiertagen) Ruhetag

19 Ottendorfer Hütte

Hauptstraße 27 01855 Kirnitzschtal/OTOttendorf Tel. 035971 80850 / 56907 Fax 035971 83340 www.ottendorfer-huette.de info@ottendorfer-huette.de Berghütte mit Matratzenlager-Unterkunft und Ferienhaus, Kletterschule, Spielwiese mit Lagerfeuerplatz, Spielkiste, Indoor-Kletterwand Öffnungszeiten: Mi – Fr 17:00 – 20:00 Uhr, Sa, So, Feiertage 15:00 – 20:00 Uhr Montag, Dienstag Ruhetag

20 Landhotel „Zum Erbgericht“ Am Markt 8 01833 Stolpen/OT Heeselicht Tel. 035973 2290 Fax 035973 24212 www.erbgericht.de post@erbgericht.de Öffnungszeiten: Mo + Di ab 16:00 Uhr, Mi – So 8:00 – 24:00 Uhr November – April: Montag, Dienstag Ruhetag

21 Gaststätte „Am Weinberg“ Schandauer Straße 7 01855 Kirnitzschtal OT Mittelndorf Tel. 035022 42810 www.pension-weinberg.de info@pension-weinberg.de Im Herzen der Sächsischen Schweiz zwischen Bad Schandau und Sebnitz an der Panoramastraße Öffnungszeiten: täglich 11:00 – 22:00 Uhr; (Winter 11:00 – 14:30 Uhr und 17:00 – 20:00 Uhr)

Öffnungszeiten: täglich ab 11:00 Uhr

www.saechsische-schweiz.de

21

Familienfreundliche Gaststätten

1 Pension & Gasthof „Zum Kirnitzschtal“

Kreativ sein

Kreativ sein Malen

Wollwerkstatt

Töpfern

Schon im 18. Jahrhundert kamen viele Maler wegen der einzigartigen Schönheit der Sächsischen Schweiz in unsere Region und malten die fantastischen Aussichten oder die bizarren Felsformationen nach. Heute erinnert ein 112 Kilometer langer Wanderweg an diese Maler. Doch auch Sie und Ihre Kinder müssen auf diese Gemälde nicht verzichten: lassen Sie sich selber mit der überwältigenden Landschaft im Hintergrund malen oder besuchen Sie die angebotenen Malkurse.

Auch kreative Köpfe kommen in der Sächsischen Schweiz auf ihre Kosten. Umrahmt von einzigartigen Landschaftsformen kann man am Fuße des Liliensteins selbst Hand anlegen und die wunderschönsten Dinge aus heimischer Schafwolle zaubern.

Zwei Töpfereien in der Sächsischen Schweiz lassen auch die Herzen der Fans von Keramik & Ton höher schlagen. Beide befinden sich in der Sächsischen Schweiz und ein Besuch kann ideal mit einer Wanderung durch das Kirnitzschtal verbunden werden.

TÖPFEREI GERALD SCHÄDLICH Neudorfstraße 53, 01855 Hinterhermsdorf Tel. (035974) 50449, Fax (035974) 50449 email: gerald.schaedlich@gmx.de

Foto: Landschaftsmalerei Protze

www.kulturwerkstatt-hinterhermsdorf.de

TÖPFEREI HASSE Ostrauer Mühle, 01855 Kirnitzschtal Telefon: (035022) 50643 email: ruth-schoenfeld@toepferei-hasse.de www.toepferei-hasse.de

LANDSCHAFTSMALEREI KATHRIN PROTZE

FÖRDERVEREIN KULTURLANDSCHAFT E.V.

Am Anger 4 01855 Kirnitzschtal / OT Lichtenhain Telefon: (035971) 54578

Sellnitz 34, 01814 Porschdorf

www.protzetour.de

www.das-wollnetz.de

Telefon: (035022) 40608 email: wollnetz@web.de

Kerzen selber ziehen Kerzen haben immer Saison. Ob Geburtstag, Hochzeit, Weihnachten oder der gemütliche Frühstückstisch – wenn Kerzenlicht dabei ist, sieht es alles viel gemütlicher aus. Dabei sind selbstgezogene Kerzen noch mal eine Klasse für sich. Mit etwas Geduld und Kreativität entstehen die schönsten Stücke. Ob gestreift, gesprenkelt, gedreht, rot, grün oder mit Farbverlauf – jede Kerze ist einmalig.

Die Krietzschwitzer Kerzenträume bieten neben dem Kerzenziehen auch eine vorzügliche, leichte, mediteran ausgerichtete Küche. Auch für Firmenfeiern, Kindergeburtstage oder andere Festivitäten sehr gut geeignet.

Foto: Andrea Elze; eKK

KRIETZSCHWITZER KERZENTRÄUME Familie Richter, Krietzschwitz 4 (direkt an der B172), 01796 Pirna, Tel. 03501/ 710770 www.krietzschwitzer-kerzentraeume.de

22

22

www.saechsische-schweiz.de

Übernachten Pensionen und Hotels sind neben den Ferienwohnungen und –häusern die beliebteste Form der Unterkunft in der Sächsischen Schweiz. Von hier aus kann man alle möglichen Aktivitäten starten: Ausflüge in die Natur, Besichtigungen von Burgen und Museen, Erkunden von Altstädten oder das Ausgehen in ein schickes Restaurant. Alles ist möglich und nichts bleibt dem Besu-

cher verborgen. Für Menschen, die das volle Erlebnis der Natur der Sächsischen Schweiz erleben wollen, sind Jugendherbergen, Naturfreundehäuser und Bauden bestens geeignet. Hier besteht eine unnachahmliche Nähe zur Natur, wodurch mit etwas Glück auch die heimischen Tierarten in aller Ruhe beobachtet werden können.

Familienfreundliche Unterkünfte

Campingplätze

Nachfolgend finden Sie von der Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen (TMGS) zertifizierte familienfreundliche Unterkünfte. Die TMGS vergibt dieses Zertifikat seit 2005 und möchte damit Unterkünfte, Orte und Freizeiteinrichtungen auszeichnen, die sich

besonders um Familienfreundlichkeit bemühen, sowie bestimmte Standarts schaffen. Dazu gehören u.a. Kleinkind-Equipment genauso wie kindgerechtes Speisenangebot. Weitere Infos unter www.sachsen-tourismus.de

.................................................... Apartmenthaus „Zum Wildschütz“

.................................................... Apparthotel Am Schlossberg

Neudorfstraße 35, 01855 Hinterhermsdorf Tel. (035974) 50550, Fax (035974) 50551

Elbstraße 6, 01814 Bad Schandau Tel. ( 035022) 925100, Fax (035022) 925111

.................................................... Naturfreundehaus Zirkelstein

.................................................... Hotel „Steiger“ Sebnitzer Hof

Am Zirkelstein 109b, 01814 Schöna Tel. (035028) 80425, Fax (035028) 81424

Markt 13, 01855 Sebnitz

.................................................... Burg Hohnstein

....................................................

Tel. ( 035971) 9010, Fax (035971) 901222

.................................................... Touristikzentrum Sebnitz Tel. (035971) 52514

.................................................... Campingplatz Burgstadt Stolpen Tel. ( 035973) 24473

.................................................... Campingplatz Ostrauer Mühle Bad Schandau, Tel. (035022) 42742

.................................................... Caravan Camping Sächsische Schweiz Gohrisch, Tel. (035021) 59107

.................................................... Touristencamp Entenfarm Hohnstein, Tel. ( 035975) 84455

Markt 1, 01848 Hohnstein Tel. (035975) 81202, Fax (035975) 81203

.................................................... Campingplatz Nikolsdorfer Berg

.................................................... Jugendherberge Bad Schandau Foto: JH Bad Schandau

Königstein, Tel. 035021) 99144

Dorfstraße 14, 01814 Bad Schandau OT Ostrau Tel. (035022) 42408, Fax: (035022) 42409

.................................................... Landhaus „Zum Flößer“ Birkenweg 1, 01855 Hinterhermsdorf Tel. (035974) 50611, Fax (035974) 50612

.................................................... Camping Königstein Tel. (035021) 68224

.................................................... Waldcamping Pirna-Copitz Tel. (03501) 523773

.................................................... Campingplatz „Thorwaldblick“ Sebnitz-Hinterhermsdorf, Tel. (035974) 50648

Die vom TMGS zertifizierte JH Bad Schandau

....................................................

Kinder- & Jugenddorf ERNA bei Papstdorf lädt ein Im Herzen der Sächsischen Schweiz gelegen, bietet ERNA auf einem 9,5 ha großen Freigelände vieles für Kinder, Jugendliche und Familien. Neben drei Feriendörfern mit modernen Bungalows gibt es viele Sport- und Spielplätze, Bastelkabinette, ein Indianerdorf, einen Freilandbackofen und vieles mehr. Das ERNA-Team berät Sie gerne zur Gestaltung ihrer Klassen- oder Gruppenfahrt und bietet interessante Projekte an. ERNA hat spannende Ferienlager und ist ideal für Proben- und Trainingslager. Nähere Informationen finden Sie unter www.oberelbe.de/ erna oder unter Tel. 035028-80599.

www.saechsische-schweiz.de

Foto: ERNA

Foto: ERNA

....................................................

Wem Wind und Wetter nichts ausmacht, dafür aber schon beim Frühstück erste Sonnenstrahlen und die in der Umgebung befindlichen Felsen des Elbsandsteingebirges bewundern will, dem sei Camping bestens empfohlen.

23 Foto: ERNA

Unterkünfte

Familienurlaub im Elbsandsteingebirge


Mit den Kindern in die Sächsische Schweiz