Issuu on Google+

Neue Zeitung Meppen

Geeste

SĂśgel

Meppen

Region

Käferfreunde treffen sich am Speicherbecken Seite 2

Museumsnacht auf Schloss Clemenswerth

Start zur 8. Touristischen Oltimerausfahrt Emsland

FreilichtbĂźhnen der Region starten in die Spielsaison Seite 15

Seite 6

Meppen . HaselĂźnne . Haren . Geeste . Twist . Werlte . Herzlake

KW 19 . Samstag, 12. Mai 2012 - alternative Energien www.quadt.eu

Seite 4

4. Jahrgang - Ausgabe 19

Online-Marketing

Bargeld sofort

MEPPEN. Die Emsland GmbH lädt zum Treffen des Netzwerks Emsländischer Unternehmerinnen N.E.U. am Dienstag, 22. Mai, um 19.30 Uhr ins Meppener Kreishaus II ein. Es geht um das Thema „Regionales Online-Marketing“. Trotz seiner weltweiten Ausrichtung bietet das Internet MĂśglichkeiten, Kunden einer bestimmten Region anzusprechen. Wie das regionale Online-Marketing umgesetzt werden kann, erläutert Michael Schnaider, GeschäftsfĂźhrer des Lingener IT-Zentrums, in der kostenlosen Veranstaltung. Anmeldungen an die Emsland GmbH bis Mittwoch, 16. Mai,  05931/444018 oder per Email: emslandgmbh@emsland.de

Windenergie www.goldjuwelier.com

Fon.: 0591 71 00 14-0 Fax: 0591 71 00 14-299

ein Wir garantieren . ot b faires Ange ertrauen. Danke fĂźr Ihr V

OVB-Immobilien Sie mĂśchten

?

Wi r kaufen an:

VERKAUFEN Wir HELFEN Ihnen DABEI

Altgold ¡ Schmuck E delsteine ¡ Uhren Mßnzen ¡ Bestecke Z a hngold ¡ Si lb er usw.

Sie suchen die passende Immobilie als Kapitalanlage mit guter, laufzeitsicherer Rendite? Sprechen Sie uns an fĂźr ein unverbindliches Angebot!

HUNGELING

OVB Immobilien GmbH *ULIAN&EHRMANNs4 WWWOVB IMMODE

IndustriestraĂ&#x;e 1 c ¡ 49716 Meppen Tel.: 05931/888812

TRAURINGMANUFAKTUR 8+5(1 s -8:(/(1 s 6&+08&.

GĂźltig ab sofort bis 19.05.2012

20% 20%

*

Nimm 3, zahl 2!*

auf Autositze!

T-Shirts (Âź Arm)

*

*

auf Kinderwagen und Buggys! * Gßltig auf vorrätige Ware. Gilt nicht auf bestellte und zurßckgelegte Artikel. Nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar. Gilt nicht fßr Artikel der Marke Emmaljunga.

Beim Kauf von 3 T-Shirts (1/4 Arm) erhalten Sie das gĂźnstigste Teil als Gratis-Zugabe. Nicht kombinierbar mit anderen Rabattaktionen.

BabyOne – von Anfang an!

49716 Meppen-NÜdike Öffnungszeiten: Industriestr. 29 Mo.–Fr.: 10.00 – 19.00 Tel. 05931/82 12 Sa.: 10.00 – 18.00 81 x in Deutschland

www.babyone.de

Noch vor der offiziellen TeilerÜffnung der gesamten Anlage kÜnnen bereits Teile wie die JeepTour und das Quad-Fun-Gelände genutzt werden. Foto: Solbach

Mit dem Offroader auf groĂ&#x;e Fahrt

Klavierspielen lernen mit

e Kostenfrei e Probestund mĂśglich.

Geschicklichkeits-Touren im Funpark Meppen in HĂźntel MEPPEN-HĂœNTEL (sol). Mit dem Offroader Ăźber unbefestigte Strassen auf grosse Fahrt? Dieser Wunschtraum vieler Geländewagen-Fans kann endlich im Funpark Meppen, Am RĂśgelberg 5, in HĂźntel in ErfĂźllung gehen. Zwar gab es in der Vergangenheit mehrere Baustopps und jede Menge verschobener ErĂśffnungstermine, doch ein Teil des Freizeitkomplexes des niederländischen Investors Hendrikus van der Most ist nun fertig. Allerdings noch nicht so ganz offiziell. Denn die Tei-

lerĂśffnung soll erst Anfang Juni gefeiert werden. Bis dahin kĂśnnen die Besucher zum Preis von 10 Euro mit Offroadern, Quads und Buggys jedoch schon eine Entdeckungsreise machen. „4x4 Geschicklichkeit“ heiĂ&#x;t die Jeep-Tour, bei der vier Hindernisse bewältigt werden mĂźssen. Man kann auf der Autowippe den freien Fall Ăźben, Treppe runter fahren oder die Wassertiefe mit den Reifen prĂźfen. Weniger geĂźbten Fahrern stehen die Mitarbeiter des Funparks zur Seite und

geben Tipps, wie sie bergauf, bergab oder auf Sand fahren kĂśnnen. Auch das rund zwei Kilometer lange Quad-Fun-Gelände ist fertig und garantiert jede Menge SpaĂ&#x;. Zu den zahlreichen Attraktionen bietet der Funpark Meppen bald auch MĂśglichkeiten fĂźr Ăœbernachtungen. Highlight sind unter anderen ein groĂ&#x;es Restaurant und eine Diskothek im maritimen Stil.

RainReorhe Fßr Anfänger und Fortgeschrittene – ganz entspannt, preiswert und gut –

Rainer Rohe Am Neuen Markt 30, 49716 Meppen Telefon: 05931 602961 oder Mobil: 0173 5687387 e-mail: rainerrohe@aol.com

Fortsetzung auf Seite 6

Gut hĂśren, aber schlecht verstehen? $1=(,*(

Viele Menschen verstehen schlecht, obwohl sie noch gut hÜren, besonders in Gesellschaft. Ursache kann ein Defekt von sogenannten Motor- oder Verstärkerzellen im Innenohr sein. Ein neuer HÜrchip kann helfen dies auszugleichen. Fßr die neue Technologie kÜnnen sich Praxistester anmelden.

Viele Menschen erleben täglich, dass Sie andere nur undeutlich oder unpräzise verstehen kĂśnnen. Schlechte Akustik, undeutliche Aussprache, viele Umgebungsgeräusche und Hintergrundmusik machen das Verstehen von Sprache oft anstrengend. Die Folge: Lästiges Nachfragen, HĂśranstrengung und eine zunehmende Unlust, sich in groĂ&#x;en Gruppen zu unterhalten. Was Viele nicht wissen: Immer häufiger sind Fehlfunktionen von speziellen HĂśrzellen die Ursache. Im Ohr sind sogenannte „Motorzellen“ fĂźr die Verstärkung von leisen Geräuschen verantwortlich. Sie schwingen bis zu 20.000 mal pro Sekunde: Sind diese Motorzellen defekt, werden leise TĂśne nicht mehr natĂźrlich im Ohr

verstärkt und laute Geräusche nicht mehr abgedämpft. Obwohl Betroffene hÜren, fällt das Verstehen in Familie und Gesellschaft zunehmend schwerer. Gespräche mit Freunden und Bekannten und das stressfreie Kommunizieren in der Familie sind fßr Menschen jedoch ein Schlßssel zur Lebensqualität.

Die Motorzelle im Innenohr bewegt sich sehr schnell und wirkt als Verstärker oder Dämpfer. Ist die Motorzelle defekt, wird Sprache nicht mehr gut verstärkt und Lautes nicht gedämpft.

Sind die Motorzellen durch Lärm oder Durchblutungsschwäche geschädigt, braucht man keine normalen HÜrgeräte, die alles lauter machen. Eine gute Hilfe bieten Systeme, die leise Sprache verstärken und laute Nebengeräusche dämpfen kÜnnen. Ein moderner HÜrchip im Miniaturgehäuse ßbernimmt z.B. diese Funktion und kann so das Verstehen in Gesellschaft und Familie deutlich verbessern. Hierbei stellt sich der HÜrchip auf den Gesprächspartner ein und erkennt diesen auch, wenn es ringsum lauter zugeht. Das HÜrzentrum Emsland sucht Praxistester, die die beschriebenen Situationen so erleben und bereit sind, die neue Technologie in der Praxis zu testen. Insbesondere wer in oben genannten HÜr-Situationen schlecht versteht, kann während des Praxistest ermitteln, ob im täglichen Leben eine Verbesserung erlebbar wird. Interessenten kÜnnen sich ab sofort unter 05931-877999-0 im HÜrzentrum Emsland anmelden.

!"

! " ! !  $ " %)"0")')/ % *#  ' 1"#2 "$,  &$*' '$.)!"$ #'. " '!)) *$!$)+%'$#"$ ""! $#!"   '.%'$')'

  &&$ %$ 

 - 

 !$% %'.$)'*##("$ ,,, %'.$)'*##("$

M-L

2

Das Wetter Min.: 6 °C Max.: 12 °C

Samstag Sonntag

Min.: 3 °C Max.: 14 °C

Montag

Min.: 5 °C Max.: 16 °C

Apotheken- und ärztliche Bereitschaftsdienste Meppen/Lingen Apotheken Haren: Sa. 12. 5. und So. 13. 5., Adler-Apotheke, KirchstraĂ&#x;e 9, 05932/22 38

HaselĂźnne: Sa. 12. 5. und So. 13. 5., Markt-Apotheke, HasestraĂ&#x;e 27, 05961/9 42 10

Lingen: Sa. 12. 5., Stern-Apotheke, MarienstraĂ&#x;e 1 b, 0591/5 34 20; So. 13. 5., Andreas-Apotheke, LookenstraĂ&#x;e 12, 0591/13 33 Meppen: Fr. 18. 5. Alte Stadt-Apotheke, Markt 12, 05931/1 25 00

Ă„rztliche Bereitschaft Meppen: Zentrale Notdienstpraxis im Krankenhaus Ludmillenstift, 05931/44 55 Lingen: Zentrale Notdienstpraxis im St. Bonifatius-Hospital, 0591/50 00

Lokales

Mit Ehrenamt mitten im Geschehen stehen Informationsveranstaltung zum Bundesfreiwilligendienst MEPPEN. Der Landkreis Emsland unterstßtzt seit Jahren das freiwillige Engagement. Der Bundesfreiwilligendienst ist ein Angebot an Frauen und Männer aller Generationen, sich fßr das Allgemeinwohl zu engagieren. Näheres soll in einer Informationsveranstaltung erläutert werden, zu der der Landkreis Emsland am Mittwoch, 23. Mai, ab 14 Uhr im Meppener Kreishaus (Sitzungssaal) alle potentiellen Einsatzstellen einlädt, d. h. die Einsatzstellen, die bislang noch nicht ßber eine Anerkennung als solche verfßgen. Um 17 Uhr am gleichen Tag und Ort kÜnnen sich Bßrger ßber den Bundesfreiwilligendienst

informieren. Manfred GrÜning, Regionalbetreuer des Bundesamtes fßr Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben, klärt dabei insbesondere organisatorische Fragen wie Antragstellung, Kosten, Verwaltung, Anerkennung als Einsatzstelle und pädagogische Begleitung. Besonderheit des Bundesfreiwilligendienstes ist, dass er in einem verbindlichen und zeitlich festgelegten Rahmen stattfindet. Einsatzstellen kÜnnen in Mitgliedseinrichtungen der Wohlfahrtsverbände wie u. a. Caritas, Deutsches Rotes Kreuz und Diakonie sein, aber auch Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen, Kinder-

M U S IK & MOTO R EN A M SP EIC H ER BEC K EN

Zahnärzte ZA Waldemar Rokitianski, Nagelshof 24, 05931/1 46 45

Lingen: Sa. 12. 5. und So. 13. 5., ZĂ„ Goldschmidt/ZĂ„ Babai, BurgstraĂ&#x;e 24, 0591/91 65 50

Kinderärzte Haselßnne: Sa. 12. 5. und So. 13. 4., KÄ Stumpler, 05961/16 51

Lingen: Sa. 12. 5. und So. 13. 5., Dr. HĂźsing/Schultes-TĂśnns/Stiben, 0591/42 72

Giftinformationszentrum Nord (GIZ-Nord) GÜttingen 0551/19 240 Perßcken • Toupets

Jetzt helfen!

www.wwf.de

Krebs • Chemo • Tumor • Bestrahlung

Rieswick

Velen-Ramsdorf • Tel.: 0 28 63/ 52 66 www.rieswick.de

An Himmelfahrt Flohmaxx in Lingen LINGEN. Am Donnerstag, 17. Mai in der Zeit von 11 bis 17 Uhr, veranstalten wir unseren Flohmaxx beim Famila in Lingen. Bitte auch Gutscheinaktion in der Zeitung beachten. Jeder kann ohne Voranmeldung teilnehmen. Die Standvergabe beginnt

Lingen 17. Mai 11 - 17 Uhr 1 Meter kostenfrei Bei Vorlage dieser Anzeige Eine Anzeige je Stand ab 3 Meter

0441 - 936 236-60 www.flohmaxx.de

ab 6 Uhr. Es wird um Waren gehandelt und gefeilscht, die bei anderen wieder Verwendung finden. Man sieht Leute, die liebevoll ihren Stand dekoriert haben, Jugendliche die sich von ihren Spielsachen trennen, Besucher die an den Ständen stÜbern auf der Suche nach Raritäten. Das Angebot ist vielfältig und geht von rostigen Werkzeugen ßber Geschirr, Lampen, Kleidung und Stoffen bis hin zu antiken MÜbeln und Schmuck. Gastronomiebetriebe kßmmern sich um das leibliche Wohl der BesucherstrÜme. Weitere Infos und Termine auf www.flohmaxx.de oder unter  0441/936236-60.

         

heime, Kindertagesstätten, Schulen, Einrichtungen des Zivil- und Katastrophenschutzes, Einrichtungen der Behindertenhilfe, Kultureinrichtungen sowie Träger Ükologischer Projekte. Junge Menschen kÜnnen praktische Erfahrungen in der Berufswelt sammeln. Ältere Teilnehmer kÜnnen ihre Lebenserfahrung weitergeben, nach Ende des Berufslebens weiter mitten im Geschehen stehen oder nach einer Familienphase wieder Anschluss finden. Anmeldungen sind bis Mittwoch, 16. Mai, unter  05931/441322 oder per mail unter kerstin.knoll@emsland.de erforderlich.

KiJuPa lädt zu Konzert ein LINGEN. Am 16. Mai lädt das Kinder- und Jugendparlament (KiJuPa) der Stadt Lingen zu einem Benefizkonzert ein. Ab 18.30 Uhr Ăśffnen sich die TĂźren des Kinder-, Jugend- und Kulturzentrums „Alter Schlachthof“ fĂźr alle Besucher, die einen Abend mit guter Musik genieĂ&#x;en wollen. Ein Highlight des Abends wird der Auftritt der Band „Planet Emily“ sein, die bereits bei „The Dome“ gespielt hat. Des Weiteren konnten die Jugendlichen die beiden regional bekannten Bands „King’sCasket“ und „Fifty.FourPlanet“ fĂźr das Benefizkonzert gewinnen. Der ErlĂśs des Abends kommt einem Kulturprojekt im Rahmen des Linas-Projektes („Lingen integriert natĂźrlich alle Sportler“) zu Gute. Der Eintritt beträgt 3 Euro.

Essen aus der Region Aktion des Arbeitskreises Agenda 21

Meppen: Sa. 12. 5. und So. 13. 5.,

WeiĂ&#x;er Ring Hilfe fĂźr Kriminalitätsopfer 0151/55 11 64 601

Neue Zeitung

Geeste. Rund 400 VW Käfer, alte Busse, viele andere schĂśne Volkwagen und kultige Oldtimer aller mĂśglichen Marken sind an diesem Wochenende aus ganz Deutschland und den Nachbarländern nach Geeste gekommen. Die „Käferfreunde Emsland und die Gemeinde Geeste“ laden bereits zum 14. „air-cooled show“ ein. FĂźr Tagesbesucher ist der Eintritt zum Treffen wie immer frei. Weitere Infos zum Ablauf des Programms sind im Internet unter www.kaeferfreunde-emsland. de abrufbar. Foto: privat

MEPPEN. Im Zuge der allgemeinen Diskussion um Lebensmittelverschwendung und nachhaltiges Wirtschaften informiert der Arbeitskreis Agenda 21 mit einer Aktion auf dem Meppener Wochenmarkt am Samstag, 12. Mai. „Wir mĂśchten dafĂźr sensibilisieren, bewusster mit Lebensmitteln umzugehen. Dazu gehĂśrt nicht nur die Vermeidung der unnĂśtigen „Entsorgung“ von Lebensmitteln im HausmĂźll, sondern auch das ganz bewusste Einkaufen von Lebensmitteln. Mit dem Kauf von Lebens-

mitteln aus der Region wird nachhaltiges Wirtschaften unterstĂźtzt und ganz nebenbei leistet man auch noch seinen Beitrag zum Klimaschutz,“ erläutert Hildegard Otten, Sprecherin des Meppener Arbeitskreises Agenda 21. Direkt am Rathaus wird der Lathener „Agenda-Wagen“ aufgebaut. Geboten wird hier eine breite Vielfalt mit „fairen“ Produkten aus der Region. Mit dabei ist auch „Kräuterfrau“ Anja Thole. Ein kleines Bienenvolk kann ebenfalls vor Ort bestaunt werden.

Junge Menschen rechtzeitig interessieren und orientieren Fahrzeugwerk Krone und Albert-Trautmann-Schule vereinbaren Zusammenarbeit WERLTE. Immer wichtiger wird es, junge Menschen rechtzeitig auf ihre berufliche Zukunft vorzubereiten. Dazu mßssen Interessen geweckt und Orientierungshilfen angeboten werden. Nur in der engen Zusammenarbeit zwischen Betrieb und Schule werden diese wichtigen Aufgaben erfolgreich bewältigt werden kÜnnen. Auf Initiative des 1. Werlter Samtgemeinderates, Ludger Kewe, kam es zu intensiven Gesprächen zwischen dem Fahrzeugwerk Krone und der Albert-TrautmannSchule Werlte. Dabei wurden vielfältige Formen der Zusammenarbeit vereinbart, die allesamt zum Ziel haben, Schßlerinnen und Schßler mÜglichst gut auf ihre berufliche Zukunft vorzubereiten und ihnen eine zielsichere Berufsorientierung zu ermÜglichen. Beiden Partnern ist es dabei auch wichtig, die jungen Menschen fßr einen dauerhaften Verbleib in ihrer

Heimat zu gewinnen, damit die erfolgreiche Entwicklung dieser Region fortgesetzt werden kann. Genau in diese Strategie passte das Projekt „Junge Ems-Achse mit Zukunftsideen“, zu dessen Teilnahme sich beide Partner spontan bereiterklärten. Während der Auftaktveranstaltung in Emden fand nun die offizielle Vertragsunterzeichnung

zwischen dem Fahrzeugwerk Krone und die Albert-Trautmann Schule Werlte statt. Im der feierlichen Umgebung der Johannes a Lasco Bibliothek in Emden wurden weitere 18 Partnerschaften fßr die Ems-Achse-Region vorgesellt. „Gemeinsames Ziel aller Partnerschaften ist es, den Jugendlichen der Jahrgangsstufen acht bis zehn der allgemein- und

berufsbildenden Schulen frĂźhzeitig unterschiedliche Berufsbilder und KarrieremĂśglichkeiten näherzubringen und so die regionalen Unternehmen bei der Gewinnung von Fachkräften zu unterstĂźtzen“, erklärt Pia Maria Holle, von der Wirtschaftsvereinigung der Grafschaft Bentheim, die das Projekt leitet.

von links: Fachleiter Arbeit/Wirtschaft Hendrik Flatken (Schule), JĂśrg Queckemeyer (Fa. Krone), Klaus Reinhardt (Fa. Krone), Schulleiter Klaus Ruhe Foto: privat

M-L

Neue Zeitung

Sonne, Mond und Sterne

Lokales

SC HUL L EI T ERIN SEI T 4 0 JA HREN IM DIENST

MEPPEN. Letztmals findet am Sonntag, 13. Mai, um 15 Uhr im Ausstellungszentrum für die Archäologie, An der Koppelschleuse 19 a, in Meppen eine öffentliche Führung durch die Sonderausstellung zur Himmelsscheibe von Nebra statt. Im Anschluss daran dürfen sich Kinder ein Erinnerungsstück basteln. Nur noch bis zum 4. Juni ist die Himmelsscheibe in der Sonderausstellung zu den Öffnungszeiten dienstags bis samstags, 14 bis 18 Uhr, und sonntags, 11 bis 18 Uhr, zu sehen. Bei gutem Wetter wird zusätzlich Bogenschießen im Garten des Museums angeboten. Anlässlich des Muttertags haben Mütter an diesem Sonntag freien Eintritt ins Museum und erhalten ein kleines „Dankeschön“Geschenk. Im Museum ist eine Caféteria eingerichtet.

3

„Alltagshelden gesucht“ Bundestagsabgeordnete wirbt für Deutschen Bürgerpreis

Spelle-Venhaus. Im Februar wurde in der St. Vitus Grundschule Venhaus das 40-jährige Dienstjubiläum der Schulleiterin Elisabeth Metzkowitz gefeiert. Vor dem Kollegium, Vertretern der Samtgemeinde und Kirchen sowie vor persönlichen Gästen zeichnete die Dezernentin Frau Duisen den beruflichen Lebensweg der Jubilarin nach. Elisabeth Metzkowitz kam im August 1977 als Lehrerin an die Schule nach Venhaus. Seit 1991 ist sie dort als Schulleiterin tätig. Mittlerweile unterrichtet sie die Kinder ihrer ehemaligen Schüler. Im Namen des Schulträgers bedankte sich auch Samtgemeindebürgermeister Bernhard Hummeldorf bei Elisabeth Metzkowitz für ihren unermüdlichen Einsatz und ihre Tatkraft in den letzten vier Jahrzehnten. Foto: privat

LINGEN. „Bürger-Engagement verdient Anerkennung, dies gilt gerade für die vielen Freiwilligen in der Kinder- und Jugendarbeit“, wirbt der CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Hermann Kues für den Deutschen Bürgerpreis 2012. Wer sich ehrenamtlich engagiere, eröffne insbesondere Jugendlichen aus sozial schwachen Familien wertvolle Erfahrungen, die sie sonst nicht machen würden. „Das muss gefördert und gewürdigt werden“, so Kues weiter. Mit

einzustehen und dieses durch unsere Arbeit zu fördern.“, so der Kreisgeschäftsführer Thomas Hövelmann. Aus diesem Grunde baut der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes auf seinen bereits vorhandenen vielfältigen Erfahrungen in diesem Bereich auf und forciert durch unterschiedliche Maßnahmen die interkulturelle Öffnung in den verschiedenen Arbeitsfeldern. Beson-

ders dabei ist die breite Aufstellung der Maßnahmen. So wurden zunächst die Mitarbeiterinnen, Helen Wessels und Stephanie Krieger aus der Migrationsberatungs- und Kontaktstelle in Papenburg, in einer Qualifizierungsmaßnahme des DRK zu Managerinnen der Interkulturellen Öffnung in der Sozialwirtschaft ausgebildet. Zusätzlich finden unter professioneller Anleitung der

www.neue-mitmach-zeitung.de

Teilnehmer der Fortbildung zur Interkulturellen Öffnung im DRK

TREND MÖBEL

Foto: DRK

Trainerin Engeline Kramer (ProDialog Köln) zweitägige Mitarbeiterschulungen statt. Zunächst wurden die Arbeitsfelder im Fachbereich Soziales (z.B. Kindergärten, Fahrdienste, Kleiderläden, Jugendrotkreuz etc.) sowie der Verwaltung geschult. Die Schulung stand unter professioneller Leitung. Eine weitere Fortbildung für Mitarbeiter aus dem Fachbereich Pflegedienst, Rettungsdienst und Katastrophenschutz sowie der Breitenausbildung etc. wird Ende Mai in der Geschäftsstelle in Meppen stattfinden. „Wir wollen mit diesen Schulungen einen ersten Schritt gehen, um Menschen mit Migrationshintergrund auf allen Ebenen stärker einbeziehen zu können, und werden den damit eingeschlagenen Weg nachhaltig weiterverfolgen.“, so Josef Wittrock, Fachbereichsleiter Jugend, Familie und Soziales..

4 Container aus Übersee eingetroffen!

desebene Geld- und Sachpreise vergeben. Im letzten Jahr lag die Gesamtsumme der vergebenen Preisgelder bei 290.000 Euro. Diese Summe unterstreicht den Umfang des größten bundesweiten Ehrenamtspreises. Ausgezeichnet werden die Gewinner in den vier Wettbewerbskategorien „U21“, „Alltagshelden“, „Engagierte Unternehmer“ und „Lebenswerk“. Nähere Informationen zu den Teilnahmebedingungen sind unter www.deutscherbuergerpreis.de zu finden.

Tier der Woche

Dabei sein und mitreden!

DRK Kreisverband Emsland fördert interkulturelle Öffnung REGION. Der Bundesverband des Deutschen Roten Kreuzes hat die interkulturelle Öffnung des Verbands zu einer Schwerpunktaufgabe gemacht. Dabei wird auch der Kreisverband Emsland mit seinen Geschäftsstellen in Papenburg, Meppen und Lingen mitwirken. „Wir begreifen es als unsere soziale Verantwortung für ein gleichberechtigtes Miteinander in der Gesellschaft

genau diesem Ziel wird der Bürgerpreis „für mich. für uns. für alle“ an besonders engagierte Personen verliehen, die ehrenamtlich in der Kinder- und Jugendarbeit tätig sind. Unter dem Motto „Projekt Zukunft: Engagiert für junge Leute“ können sich noch bis zum 30. Juni Personen anmelden, die sich durch ihren bürgerlichen Einsatz verdient gemacht haben. Auch eine Nominierung durch Dritte ist möglich. Unter den Bewerbern werden auf lokaler, regionaler und Bun-

Ruth ist eine etwas zu groß geratene Dackel-Mischlingshündin. Sie ist verschmust und liebt es mit Artgenossen oder Menschen zu spielen. Die klei-

ne Ruth ist 2,5 Jahre jung, kastriert und mit einem Mikrochip versehen. Wer Ruth kennen lernen möchte, ist zu den Besuchszeiten im Tierheim Lingen willkommen. Besuchszeiten sind Samstag und Sonntag von 15-17 Uhr, sowie Dienstag und Donnerstag von 16-17 Uhr. Weitere Informationen www.tierheimlingen.de.

GOLDANKAUF in Haselünne

Sofort BARGELD für Ihr

GOLD | SILBER Altgold Bruchgold Zahngold (auch mit Zähnen)

Goldmünzen Goldbarren

Beratung und Analyse sind natürlich Kostenfrei! Wir zahlen immer zu aktuellen und fairen Preisen.

Silber Zinn

en Sie erhalt Ihr Geld

Markenuhren Versilbertes Besteck

SOFORT

&BAR

Bahnhofstraße 1 | 49740 Haselünne Telefon 0176 96 93 84 71 | Öffnungszeiten: Mo.- Fr. 10-17 Uhr

Eckbank

Textilleder schwarz/Strukturstoff grau, 154 x 154 cm

Teakholz-Gartenmöbel verschiedene Artikel wiee • Tische • Stühle • Bänke • Liegen n

... unschlagbar ...unschlagbar günstig! günstig!

Riesige Solange Vorrat reicht. Irrtümer und Druckfehler vorbehalten.

Menge Rattanstühle

59.-

z.B. Tische ...

29.

95 TRENDPREIS

299. -

... oder Stühle ühl ab

89.-

TRENDPREIS

ab

149.-

TRENDPREIS

Im Sande 1 · 49751 Sögel Tel. 0 59 52 / 96 96 494

19.

95 TRENDPREIS

Mo. - Fr. 9 - 18.30 Uhr, Sa. 9 - 16 Uhr

www.trendmoebel-online.de

M-L

4

Sonntag, 13. 5. 2012 ganztägig Schützenfest der Schützengilde Vormeppen Schlagbrückener Weg, Meppen 15.00 Ein Himmel auf Erden – die Himmelsscheibe von Nebra (letztmalig öffentliche Führung) Ausstellungszentrum für die Archäologie des Emslandes, An der Koppelschleuse 19 a, Meppen 16.00 Alarm im Kinderzimmer! (Theaterstück für Kinder ab sechs Jahre) WerkstattBühne des TPZ, Bernardstraße 43, Lingen Montag, 14. 5. 2012 Gemeinsam ins Land der Farben 8.00 –16.00 Tiere aus aller Welt (Ausstellung von Kindern) Stadthaus, Markt 43, Meppen 16.30 und 20.00 Die eiserne Lady (Film) VHS, Bahnhofstraße 9-11, Meppen Dienstag, 15. 5. 2012 16.30 und 20.00 Die eiserne Lady (Film) VHS, Bahnhofstraße 9 -11, Meppen 20.00 Ein Aussteiger berichtet (Themenabend) Central Kino, Marienstraße, Lingen Mittwoch, 16.5. 2012 ganztägig Schützenfest des Schützenvereins St. Michael Helte, Festplatz, Bokeloher Kirchweg, Meppen 18.30 Benefiz-Konzert Alter Schlachthof, Konrad-Adenauer-Ring 40, Lingen Donnerstag, 17.5. 2012 ganztägig Schützenfest des Schützenvereins St. Michael Helte Festplatz, Bokeloher Kirchweg, Meppen Freitag, 18. 5. 2012 Sommerzauber (Gartenmesse) 10.00 –18.00 Gut Altenkamp, Altenkamp 1, Aschendorf ganztägig Schützenfest des Schützenvereins St. Michael Helte Festplatz, Bokeloher Kirchweg, Meppen 19.30 1962 – Eine Reise in eine (un)bekannte Zeit (Theater) Theater Forum Alte Werft, Ölmühlenweg, Papenburg Samstag, 19. 5. 2012 Emsland Moormuseum 10.00 –18.00 Geestmoor 6, Geeste/Groß Hesepe 11.00 –17.00 Sarah Pelikan (Ausstellung) Kunsthalle, Kaiserstraße 10a, Lingen

Veranstaltungen

Neue Zeitung

„Alarm im Kinderzimmer!“ Premiere der Theaterwerkstatt „Hollywoods Future“ des TPZ Lingen LINGEN. Das Theaterstück „Alarm im Kinderzimmer!“ für Kinder ab 6 Jahren feiert am Samstag, 12. Mai, in der WerkstattBühne des TPZ Lingen, Bernardstr. 43 um 16 Uhr seine Premiere. Anschließend gibt es bei Kaffee und Kuchen einen Geschichtentauschtisch an dem Omas, Opas, Enkel und Eltern Geschichten von den eigenen Lieblingsspielzeugen erzählen können. Alle sind herzlich eingeladen, ihre Erinnerungen und ihre alten Lieblingsspielzeuge oder Puppen mitzubringen. Die Theatergruppe „Hollywoods Future“ des Theaterpädagogischen Zentrums der Emsländischen Landschaft e.V. (TPZ Lingen) hat unter der Leitung der Theaterpädagogin Laura Freisberg ein Theaterstück über das Schicksal von alten

Spielzeugen, Freundschaft und Mut entwickelt. Den Lieblingsspielzeugen der 12 jährigen Marie geht es zu Anfang sehr gut. Doch dann beginnt sich aus heiterem Himmel alles zu verändern. Erst kommt eine neue Barbie hinzu, die blonde Ronja, dann bekommt Marie zum ersten Mal Jungenbesuch und schließlich will Marie sogar ihre Puppen wegwerfen. Geschockt beschließen die Spielzeuge das Weite zu suchen, bevor sie im Müll landen. Aber wohin? Nach vielen Strapazen und Streitereien finden sie einen Platz an den sie sich flüchten können, doch ohne Marie ist das Leben nicht mehr so wie vorher. Auch Marie bereut ihre Entscheidung zutiefst... Eine weitere Vorstellung von „Alarm im Kinderzim-

Theaterwerkstatt zeigt Situationen aus dem „Leben“ der Spielzeuge. Foto: Roman Starke mer“ findet am Muttertag, Sonntag 13. Mai, um 16 Uhr in der WerkstattBühne des TPZ statt. Informationen und Eintrittskarten zum Preis von 6 Euro/ 4 Euro ermäßigt

sind erhältlich im Professorenhaus Lingen (Sitz des TPZ), Universitätsplatz 5 – 6, 49808 Lingen,  0591/916630, info@tpzlingen.de oder unter www.tpzlingen.de

Museumsnacht auf Schloss Clemenswerth Programm mit Jazz, Gesang, Tanz, und Mitmachaktionen

Das Frank Muschalle Trio, das für reichlich Swingin´ Blues und Boogie-Woogie sorgt. Foto: PR

Swingin´ Blues und Boogie-Woogie Frank Muschalle Trio im Kulturforum LINGEN. Das musikalische erste Halbjahr des Kulturforums Sankt Michael endet am 1. Juni ab 20 Uhr mit dem Frank Muschalle Trio mit den Herren Frank Muschalle (Piano), Dirk Engelmeyer (Schlagzeug und Gesang) und Matthias Klüter (Kontrabass). Das Trio liefert swingenden Blues und Boogie-Woogie und zählt heute europaweit zu den gefragtesten Gruppen dieses Genres. Das Trio ist seit Jahren weltweit Gast in Jazzclubs Theatern sowie auf Festivals.

Tickets gibt es zum Preis von 15 Euro (ermäßigt 10 Euro) im Verkehrsbüro Lingen, Telefon 0591 9144-144, unter www.lingen.de, ab sofort auch bei der Tourist Information Meppen, Telefon 05931 153-333, sowie beim VVV-Nordhorn, Telefon 05921 80390. Veranstalter ist das Kulturforum Sankt Michael in Kooperation mit der Erwin Müller Gruppe Lingen. Weitere Informationen unter www. frankmuschalle.de oder unter www.kulturforum-lingen.de

SÖGEL. An diesem Samstag, 12. Mai, öffnet Schloss Clemenswerth zur Museumsnacht in den Abendstunden seine Türen. Die Veranstaltung findet erstmals in Kooperation mit dem Touristikverein Sögel e.V. statt. Von 19 bis 23 Uhr erwartet Erwachsene und Kinder ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Führungen und Mitmachaktionen. Der Einlass beginnt um 18 Uhr. Ein besonderer Höhepunkt wird der Auftritt der Meppener Jazzband SECCO sein. Weiterhin gibt der „Singkreis Sögel“ mit Liedern Einblick in sein Repertoire. Die besondere Atmosphä-

re der Museumsnacht wird zudem durch barockgekleidete Mitglieder des Touristikvereins Sögel e.V. unterstrichen, die während des gesamten Abends über die Schlossanlage flanieren. Die Veranstaltung wird durch die Kinderballettgruppe der Musikschule des Emslandes e.V. eröffnet. Alle Ausstellungspavillons sind geöffnet. So können Besucher u.a. die Sonderausstellung „Hunderter Hände Arbeit. 275 Jahre Schloss Clemenswerth“ im Pavillon Paderborn besichtigen. Die sehr sehenswerte Fotoausstellung „KlischeeFotos“ von Kirsten Wilmink im Pavillon Clement August

Eine Reise zurück in die Barockzeit verspricht die Museumsnacht in Sögel. Foto: Emslandmuseum Schloss Clemenswerth

lädt zum Schmunzeln ein. Der Pavillon Osnabrück informiert über „Clemens August und den Deutschen Orden“ und Pavillon Hildesheim gibt Einblicke in die barocke Jagd. Allgemeine und spannend aufbereitete Informationen zur Schlossanlage geben der Museums- und der Kinderfilm, sowie der Trickfilm „Pan und Toffeline auf Zeitreise“. Alle drei Filme sind zur Museumsnacht im Pavillon Coellen zu sehen. Des Weiteren eröffnen Kurzführungen durch das Schloss, zur Latrinenanlage und in sonst nicht zugängliche Räume neue, spannende Perspektiven. Bei einer Schminkaktion mit digitaler Fotosession bekommen Kinder und Erwachsene eine „barocke Erinnerung“ von der Museumsnacht. Das Restaurant „Schlosskeller Clemenswerth“ sorgt für das leibliche Wohl. Der Eintritt kostet für Erwachsene 10 Euro, für Kinder 5 Euro und für Familien 25 Euro. Reservierungen unter  05952/932325. Kartenvorverkauf an der Museumskasse sowie wie bei der Tourist-Information Sögel (Am Markt 2).

Nadine Fingerhut - Singer und Songschreiberin. Foto: PR

Radiokonzert live on Air GEESTE/LINGEN. Mit einem Radiokonzert geht das StarClub Magazin am Samstag, 9. Juni, ab 15.03 Uhr auf Sendung. Die Musikerin Nadine Fingerhut aus Hessen wird mit ihrer Band nach Lingen in die Halle IV reisen, um ihren Gewinn, die „Radio Song Contest“-Siegertophäe, persönlich in Empfang zu nehmen. Neben einem Interview, in dem auch die Juroren zu Wort kommen, werden Fingerhut & Band in der rund zweistündigen Sendung mit zwei Akustik-Gitarren, einem Bass, einem Keyboard und einer Cajon einige ihrer Songs präsentieren. Darunter auch das Lied „Das Blaue vom Himmel“, mit dem Fingerhut den „Radio Song Contest 2012“ in der Kategorie Deutschrock/Pop für sich entscheiden konnte. Die Zuhörer von Ems-VechteWelle können das Radiokonzert über Kabel, Antenne und Internet-Livestream lauschen.

Trio LiMUSiN im Professorenhaus Jubiläums-Programm „Die wunderbare Welt des Hans Christian Andersen“ LINGEN. Mit Trio LiMUSiN (Literatur und Musik inteam) gastiert am Donnerstag, 7. Juni um 20 Uhr, eines der erfrischendsten Ensembles der deutschen Klassik-Szene im Lingener Professorenhaus am Universitätsplatz. Die drei Herren Ihno Tjark Folkerts (Violine), Suren

Anisonyan (Violoncello) und Benedikt Vermeer (Schauspiel) haben schon des Öfteren klassische Stoffe durch ihren respektlos-frischen Zugriff eindrucksvoll neu interpretiert und genussvoll aufbereitet. Das Programm bringt Bekanntes und überra-

schend Neues aus der Feder des berühmten Erzählers mit märchenhafter Musik von Mozart, Grieg, Sibelius und Johan Helmich Roman aufs Erbaulichste zusammen. Literarisch setzt Benedikt Vermeer mit „Das hässliche junge Entlein“, „Die Schneekönigin“ und „Das alte

Haus“ Highlights in Szene. Karten zum Preis von 13 Euro (erm. 10 Euro) gibt es im Vorverkauf beim Verkehrsbüro,  0591/9144144, bei der Buchhandlung Holzberg,  0591/3316 und unter www.trio-limusin.de. Abendkasse: 16 Euro/Karte (erm. 13 Euro)

Die drei Herren Ihno Tjark Folkerts (Violine), Suren Anisonyan (Violoncello) und Benedikt Vermeer (Schauspiel) bilden das Trio „LiMUSiN“. Foto: Arne Vollstedt

Neue Zeitung

Fahrt nach Leer MEPPEN. Die Tagesfahrt der Bürgerhilfe LV Nds. e.V. am Dienstag, 22. Mai, führt nach Leer und ins Rheiderland. Die Abfahrt aus Meppen ist um 9.45 Uhr. Geplant ist ein Besuch des Büntig-Teemuseum mit Teezeremonie, eine Stadtrundfahrt mit Rundgang durch die historische Altstadt. Am Nachmittag Rheiderlandfahrt mit Ziel Seniorenanlage „Auf der Wierde“ in Jemgum. Anmeldungen und weitere Informationen unter:  05931/88 21-0

Saison im Linus LINGEN. Das Freibad im Linus Lingen öffnet am Samstag, 12. Mai, seine Tore. Ob Rutschen, 10-Meter-Turm, Sonnendecks oder Liegewiese. Für Kinder gibt es neben dem Kinderplanschbecken Tartanhügel, Rasenhügel mit Kletterbalken und Sanddünen. Auch eine Matschanlage sorgt für ausgelassenes Spielen. Das Freibad hat Montag bis Freitag von 6.30 bis 20 Uhr, samstags sowie an Sonn- und Feiertagen von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Weitere Informationen unter www.linus-lingen.de.

M-L

Lokales

5

Baugrundstücke jetzt auch für Auswärtige MEPPEN. Waren die Grundstücke im Neubaugebiet in Groß Fullen bisher nur Bewerbern mit einem besonderen Bezug zu dem Ortsteil vorbehalten, können ab sofort auch Auswärtige einen Bauplatz erhalten. Dies beschloss der Verwaltungsausschuss in seiner Sitzung am 3. Mai. Seit Mitte 2011 herrscht rege Bautätigkeit im Baugebiet „Nördlich der Heidkampstra-

ße“ im Ortsteil Groß Fullen. „Derzeit wird auf fünf Bauplätzen gebaut, drei weitere Grundstücke konnten bereits verkauft werden“, sagt Klaus Keller von der Stadt Meppen. Das Baugebiet im Westen des Meppener Stadtgebietes verfügt im ersten Bauabschnitt insgesamt über 19 Grundstücke, die zwischen 559 bis 974 Quadratmeter groß sind. Der Kaufpreis inklusive der endgültigen Erschließungs-

(von links) Klaus Keller, Annette Goldschmidt (beide Stadt Meppen) sowie Michaela Schütte-Bruns und Hans Klompmaker (beide NLG) und Ortsvorsteher Ferdinand Redeker bei einer Begehung des Baugebietes. Foto: Stadt Meppen

kosten liegt bei 58 Euro je Quadratmeter. Bereits Ende 2010 hat der Rat der Stadt Meppen mit dem Satzungsbeschluss zum Baugebiet grünes Licht für die neuen Bauplätze in Fullen gegeben. Diese liegen an den neuen Straßen „Azaleenweg“, „Buchsbaumweg“ und „Ligusterweg“. Bisher konnten nur diejenigen ein Grundstück erhalten, die in Fullen geboren sind, dort wohnen oder arbeiten. Ab sofort lohnt sich auch für Auswärtige ein Anruf im Stadthaus. „Zwei Familien ohne Ortsteilbezug haben darum gebeten, auch Grundstücke an Auswärtige zu vergeben“, so Keller. Daher habe der Verwaltungsausschuss nun beschlossen, die Vergabekriterien zu lockern. Sechs auswärtige Familien haben jetzt die Möglichkeit, ein Grundstück in Fullen zu kaufen. Bauinteressente können sich bei Klaus Keller von der Stadt Meppen unter  05931/153283 melden.

„Rechtzeitig Haus und Hof bestellen!“ - Gesprächsabend Veranstaltung der Freiwilligenagentur Haren zur „Woche für das Leben“ HAREN. In einer Fortbildung der Freiwilligenagentur Haren in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung Emsland Mitte für Multiplikatoren aus verschie-

denen Bereichen des Ehrenamtes begann Günter Oberthür, Beauftragter des Bistums Osnabrück für das dritte und vierte Lebensalter, mit einem historischen Rückblick zum

„Alles geklärt im Miteinander der Generationen?“, lautete die Frage der Veranstaltung der Freiwilligenagentur Haren. Foto: Peter Eisele

Generationsverhältnis einen Gesprächsabend im BischofDemann-Haus. Er hob hervor, dass der biblische Hintergrund keine Anhaltspunkte für die Bevorzugung irgendeiner Generation liefere. Es kommt auf ein ausgewogenes Verhältnis der Generationen untereinander an. Für die jüngere Generation kommt es darauf an, auf das Wissen der älteren Generation zurückzugreifen. Die Älteren tun gut daran, neue Erkenntnisse der jungen Menschen zu berücksichtigen. In dem gut besuchten Seminar ging Günter Oberthür auch auf die Rollenveränderung zwischen Kindern und Eltern im Laufe des Lebens

ein. Sorgen zuerst die Eltern für die Kinder, so wandelt sich dieses Verständnis im Laufe des Lebens in umgekehrter Verantwortung. Wenn Menschen rechtzeitig „Haus und Hof bestellen“ und grundlegende Fragen klären, können sie sich positiv auf die dritte und vierte Lebenszeit einlassen. Martin Schwill, Leiter im Haus der Sozialen Dienste und der Freiwilligenagentur bedankte sich bei Günter Oberthür den lehrreichen Abend und hob hervor, dass die Anwesenden jetzt sehr gut in der Lage sind, diese Erkenntnisse in ihr Leben umsetzen und in ihre Gruppen weiterzutragen.

Die Kinder erklären ihre Bilder.

Foto: Neumann

Kunstschule Lingen stellt im Rathaus aus Ästhetische Früherziehung erfolgreich LINGEN (neu). Seit Donnerstag, 26. April, bis Donnerstag, 24. Mai, kann im Foyer des Neuen Rathauses in Lingen eine Bilderausstellung besichtigt werden, die von der erfolgreichen Arbeit der Kunstschule mit Kindern und Jugendlichen Zeugnis ablegt. Nach den Worten von Evelyn Adam, Leiterin der Kunstschule, haben 57 Kinder im Alter von 6 bis 18 Jahren unter anderem nach dem Vorlesen von Geschichten eine visuelle Umsetzung des Gehörten mit unterschiedlichsten Materialien und Farben vorgenommen. Die abwechslungsreichen und vielgestaltigen „Endprodukte“ seien ein beredtes Zeichen für die Kreativität der Kinder und verdienten Lob und Anerkennung. Wenn auch nur ein Ausschnitt der Kurs-Arbeiten präsentiert würde, könne man doch erahnen, welche Fähigkeiten in den kleinen Künstlern schlummerten.

Erste Bürgermeisterin Ulla Haar sagte anlässlich der Ausstellungseröffnung, dass man beim Anblick der gezeigten Arbeiten keine Sorge um die kulturelle Zukunft der Stadt zu haben brauche. Die Ausstellung gebe einen Einblick in die Arbeit der Kunstschule, sie belege jedoch auch das freudige Engagement der kleinen Künstler, eine Aufgabe anzunehmen und mit Geduld zu Ende zu führen. „Ihr könnt stolz darauf sein, eure Werke hier im Rathaus ausgehängt zu sehen. Ihr habt gelernt, mit Materialien zu experimentieren, mit Geduld ein Werk zu schaffen, ihr habt ein tolles Gespür für Ästhetik entwickelt“, wandte sie sich an die Kids und zollte ihnen ebenfalls Lob und Anerkennung. Dank sagte sie zudem den Dozentinnen mit Evelyn Adam an der Spitze, die allesamt stets eine vorbildliche Erziehungs- und Bildungsarbeit vollbringen.

FA I R E R G O L DA N K AU F I N H A S E L Ü N N E

In der Bahnhofstraße 1 hat seit April diesen Jahres Herr Ayden in seine neue Filiale. Der Goldankauf Haselünne kauft sowohl Alt- und Bruchgold als auch Zahngold sowie Silber, Uhren und Silberbesteck an. Die Filiale an der Bahnhofstraße steht für Seriösität, da der Wert auf einen fairen Preis und Transparenz liegt. Es wird im Beisein des Kunden das Gold geprüft und zusammen der Wert errechnet. Danach folgt eine sofortige Barauszahlung an den Verkäufer. Öffnungszeiten: Mo. - Fr. von 10 bis 17 Uhr offen Foto: PR

GARTENPARTIE IM MUSEUMSDORF CLOPPENBURG DAS BLUMENFEST“ 17. BIS 20. MAI 2012 Am Himmelfahrtswochenende vom 17. bis 20. Mai 2012 öffnet die Gartenpartie wieder ihre Pforten und präsentiert unter dem Motto „Das Blumenfest“ Pflanzen, Gartendekoration und Kunsthandwerk sowie einen Wochenmarkt, der einen Einkauf wie früher bietet - von Gemüse und Obst über Gebäck bis zum Gartengerät.

Die etwa 100 Aussteller präsentieren eine Vielfalt an Garten- und Wohnwelten, neue Blumenkreationen und Dekorationstrends. Für Kinder ist dieses Jahr unsere gute „alte“ Dampfeisenbahn auf dem Brinkplatz wieder mit von der Partie, und in der kleinen Dorfschule

wird es für die jungen Besucher der Gartenpartie „blumig“ zugehen! Sie können ein etwa einstündiges „Blumenpraktikum“ absolvieren, wo sie allerlei Wissenswertes über Blumen erfahren. Anschließend erhalten die jungen Experten eine „Praktikumsbescheinigung“.

Museumsdorf Cloppenburg Niedersächsisches Freilichtmuseum Postf. 1344/ Bether Str. 6 49643 Cloppenburg / 49661 Cloppenburg e-mail: info@museumsdorf.de Telefon 04471 - 9484-0 Internet: www.museumsdorf.de Öffnungszeiten: täglich März - Oktober 9.00 - 18.00 Uhr November - Februar 9.00 - 16.30 Uhr Eintritt Erwachsene Ermäßigt Kinder (6 - 16 J.)

Einzeln: 7,00 ` 3.00 ` 2,50 `

Familienangebote Familientageskarte 14,50 ` Familienjahreskarte 40,00 ` Führungen: Schulklassen Erwachsene

20,00 ` 40,00 `

Gruppen:( ab 20 Pers.) 5,00 ` 2,50 ` 2,00 ` (im Klassenverband)

M

6

Lokales

Neue Zeitung

Fun-Park TeilerĂśffnung im Juni Fortsetzung von Seite 1 In der maritimen Discothek steht als Thekendekoration eine historische Schiffsdampfmaschine aus Russland, die aufwendig restauriert wurde. Was noch kommt, ist eine Wildwasserbahn, die durch den Innenraum des 130 Meter hohen KĂźhlturms

fĂźhrt und in einem kĂźnstlichen See endet. Ein Modell ist bereits im Eingangsbereich zu bestaunen. Wenn alles fertig sei, belaufen sich die Gesamtinvestitionen, die das stillgelegte Gaskraftwerk touristisch attraktiv machen sollen, auf 25 bis 30 Millionen Euro. Der Funpark soll vorwiegend Erwachsene ansprechen. Attraktionen

fßr Kinder und Jugendliche sind auch geplant. Der Funpark ist montags bis freitags von 14 bis 17 Uhr sowie samstags und sonntags von 11 bis 17 Uhr geÜffnet. Eine Anmeldung ist unter Telefon 05932/504016 mÜglich. Weitere Informationen im Internet unter www.funpark-meppen.de Laden Oldtimerfans nach Meppen ein (von links): EVB-Marketingleiter Hans-Peter Tenfelde, Tourmanager Heinz Uhlen, EVB-Geschäftsstellenleiter Reinhold Behnen und Vorsitzender Hardy Vetter. Foto: Solbach

Motto „Der Weg ist das Ziel“ Start zur 8. Touristischen Oldtimerausfahrt Emsland

Thekendekoration der Disco bildet eine Schiffsdampfmaschine aus Russland.

Foto: Solbach

Tag der offenen TĂźr Im Buddhistischen Zentrum Meppen

Buddha-Statue des Buddhistischen Zentrums Meppen. Foto: privat

MEPPEN. Das letzte Mal Üffnete das Buddhistische Zentrum Meppen vor drei Jahren seine Tßren fßr die Öffentlichkeit. Am Sonntag, 13. Mai, ist es wieder soweit: von 11 bis 18 Uhr sind alle Interessierten herzlich geladen, sich das Zentrum anzuschauen, sich Kaffee und Kuchen servieren zu lassen oder immer zur vollen Stunde durch Kurzvorträge einen kleinen Einblick in den Buddhismus zu erhalten. So vielfältig die Ideen zum

GbR s3OLARMONTAGE s3TEILDACHARBEITEN 3TR WEFINGER PEN H C 3 s2EPARATURARBEITEN EP $ -  s$ACHENTWĂ˜SSERUNG   4EL  s$ A C H F E N S T E R % I N B A U       &AX s"AUWERKSABDICHTUNGEN s& L A C H D A C H A B D I C H T U N G E N 'ESELLSCHAFTER s"ALKON U4ERRASSENABDICHTUNGEN 3VEN3CHWARTE 7ILLY$OJAN s$ACHGESCHOSSAUSBAU4ROCKENBAU WWWSVEN SCHWARTE DACHTECHNIKDE

x{ˆKF`w~ˆ{

cx{‚a‹†{ˆ‰

SONDERVERKAUF

AusstellungsstĂźcke erheblich reduziert!!!

- GartenmĂśbel-Set (Tisch mit 4 Sesseln - BĂźrostĂźhle (Sonderposten) mit kleinen Fehlern und Sitzkissen, Polyrattan-Alu, statt 689,- â‚Ź wetterfest) - KĂźchenstĂźhle -- KĂźchenstĂźhle KĂźchentische - KĂźchentische -- Polstergarnituren Polstergarnituren mit kleinen Fehlern mit kleinen Fehlern Schreibtische mit mit kleinen Fehlern -- Schreibtische kleinen Fehlern Kaltschaummatratzen, 7- Zonen,

ab jetzt ab

ab ab ab ab ab ab ab

15,- â‚Ź 398,10,- â‚Źâ‚Ź 10,- â‚Źâ‚Ź 39,39,- â‚Źâ‚Ź 200 200,,- â‚Ź 30,30,- â‚Źâ‚Ź

NEU EINGETROFFEN: leicht verschmutzt, mit abwaschbarem Bezug

ab ab149,50,- â‚Ź Einer der grĂśĂ&#x;ten deutschen MĂśbelpostenmärkte Hochwertige Schlafsofas mit kleinen Fehlern (verschiedene MaĂ&#x;e)

cX[bak_f[hi

Auf dem Bßlt 49-51 – 49767 Twist (Bßlt) – Telefon (0 59 36) 38 93 Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 9.30 – 13.00 Uhr u. 14.00 -18 Uhr Sa. 9.30 – 13.00 Uhr

Buddhismus sind, so vielfältig sind auch die MĂśglichkeiten auf dessen Spuren in unserer Gesellschaft zu stoĂ&#x;en. Die emsländischen Buddhisten haben viele Jahre Erfahrung und bieten ihren Besuchern einen authentischen und zeitgemäĂ&#x;en Einblick in die unterschiedlichen Erscheinungsbilder des Buddhismus. An diesem Tag kann man sich informieren oder aber nur die MĂśglichkeit des Besuchens wahrnehmen.

MEPPEN (sol). Nur noch zwei Wochen, dann verwandelt sich der Parkplatz am PĂźntkers Patt in das schĂśnste Oldtimer-Museum des Emslandes. Erwartet werden historische Autos und Krafträder, die hier am Sonntag, 3. Juni, zur 8. Touristischen Oldtimerausfahrt Emsland starten. Die Teilnehmerzahl ist auf 120 Fahrzeuge begrenzt. Hardy Vette, der Vorsitzende des Vereins Oldtimer Emsland e.V., und der Tourmanager Heinz Uhlen erläuterten bei einem Pressegespräch in den Räumen der Emsländischen Volksbank, dass der Start verlegt werden musste: „Da der Markplatz in Meppen umgebaut wird und uns nicht zur VerfĂźgung steht, ist der allgemeine Treffpunkt ab 8.15 Uhr auf dem Parkplatz der Emsländischen Volksbank.“ Die Fahrzeuge starten ab 10 Uhr in loser Reihenfolge im 30 Sekunden-Takt. Vorher haben die Zuschauer die Gelegenheit, sich die

„Schätze“ anzuschauen und etwas mehr Ăźber die gelebten Träume vieler privater Sammler zu erfahren. Der Moderator Rolf DĂźnker vom TIM stellt am Start die hochkarätigen Maschinen vor. GruĂ&#x;worte an Teilnehmer und Gäste wird auch BĂźrgermeister Jan Erik Bohling richten. Die insgesamt 125 Kilometer lange Tour besteht aus drei Etappen. Sie soll an vergangene Renntage erinnern und die Region von ihrer touristischen Seite zeigen. Tourmanager Uhlen: „Die Tour bietet genĂźgend Zeit, die schĂśne Landschaft des Emslandes zu genieĂ&#x;en, frei nach dem Motto: Der Weg ist das Ziel“. Da viele Teilnehmer aus den Niederlanden kommen, hat er diesmal eine Strecke Ăźber Twist bis zum Veenpark in Barger Compascuum ausgesucht. Von Veenpark geht es dann wieder zurĂźck Ăźber Foxel in Richtung deutschniederländischen Grenze, die die Oldtimerfans bei Lindloh Ăźberqueren werden.

Ein Zwischenstopp ist vor dem Heimathaus in Oberlangen und anschlieĂ&#x;end auf dem neuen Gelände der Firma Schone & Bruns in HĂźntel, wo eine kleine SonderprĂźfung gemacht werden soll, geplant. „Die ersten Fahrzeuge dĂźrften beim Emslandsaal Kamp ab etwa 16.15 Uhr eintreffen“, stellte Uhlen den Zeitplan vor. Den Veranstaltern ist es nach seinen Worten trotz des umfangreichen Leistungspaketes gelungen, die TeilnehmergebĂźhren stabil zu halten. So betragen sie 40 Euro fĂźr Nichtmitglieder und 25 Euro fĂźr Mitglieder der Oldtimerfreunde Emsland. Darin sind Gutscheine fĂźr FrĂźhstĂźck bei Ganseforth in Meppen sowie fĂźr Mittagessen, Kaffee, Kuchen und ein AbschlussbĂźffet enthalten. Eine Anmeldung ist noch bis zum 15. Mai mĂśglich. Weitere Informationen auf www.oldtimerfreunde-emsland.de oder per Telefon unter 05931/8772606.

Workshop ßber den Ausbau von erneuerbarer Energie MEPPEN (sol). Braucht Meppen noch mehr Windkraftanlagen? Mit dieser Frage hat sich am vergangenen Montag das Klimaforum der Stadt Meppen im Ratsaal beschäftigt. Diskutiert wurde das Thema Ausbau erneuerbarer Energien (EEG), unter anderem der Windkraftenergie. Meppen verfßgt ßber einen Windpark, den die Unternehmensgruppe Enova vor zehn Jahren in HelteTeglingen gebaut hatte. Er besteht aus 14 Anlagen, deren Gesamtproduktion jährlich etwa 47 Millionen Kilowattstunden beträgt. Das entspricht dem Energieverbrauch von etwa 11800 Vier-Personenhaushalten. Nach einer Studie des Bundesverbandes Windenergie e.V., die Stefan Engelhardt von der Niedersächsischen Landgesellschaft mbH (NLG) vorstellte, wäre ein weiterer Ausbau der Windenergie bis theoretisch 958 Millionen Kilowattstunden Stromproduktion pro Jahr mÜglich. In diesem Zusammenhang

fragte Heiko Kastner die anwesenden Ratsmitglieder, ob dies politisch gewĂźnscht sei. „Der gute Wille ist da, aber wenn es um die Umsetzung geht, wird es kontroverse Diskussionen geben��€œ, antwortete die SPD-Ratsfrau Karin Stief-Kreihe. CDURatsherr JĂźrgen Schwering erinnerte an die Proteste in Emslage, wo der Bau eines Windparks von den BĂźrgern mehrheitlich abgelehnt wurde. Baudirektor Dieter MĂźller wies darauf hin, dass die Aufstellung von Windkraftanlagen auf viele baurechtliche Vorbehalte stoĂ&#x;e. Wegen der Lärmbelästigung mĂźsse der Mindestabstand zu Wohngebieten mittlerweile grĂśĂ&#x;er als 500 Meter sein. Auf die Frage, ob die Netze im Bereich Meppen noch mehr Strom aufnehmen kĂśnnten, antwortete Hermann-Josef Jansen von der RWE: „Unser Netz ist aufnahmefähig.“ Dies gelte allerdings nicht nur fĂźr die Stromproduktion aus

Windkraft, sondern auch fĂźr Solarstrom, Wasserkraft oder Biomasse. Die Netzbetreiber seien gesetzlich verpflichtet, Strom aus erneuerbarer Energien einzuspeisen. Am Workshop nahmen 24 BĂźrger, darunter einige Ratsmitglieder teil. Der Hintergrund: Nach dem Beschluss des Meppener Stadtrates sollen die BĂźrger an der Erstellung des „IKKK – Integriertes kommunales Klimaschutzkonzept“ beteiligt sein. Es

wird zu 65 Prozent durch die Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums fĂźr Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) gefĂśrdert. Das FĂśrderprogramm der Bundesregierung geht davon aus, dass gerade die kommunale Ebene, also auch die Stadt Meppen, aufgefordert und in der Lage sein wird, die notwendige Energiewende zu unterstĂźtzen und auch die BĂźrger der Stadt dafĂźr zu gewinnen.

Windpark in Helte-Teglingen, den die Unternehmensgruppe Enova vor zehn Jahren gebaut hat. Foto: Solbach

M-L

-!) 

"

)&  &"#)(#*$#& )&  &"#)(#*$#%#)&

"(*!#)&$%,' #$% &'(!!&#



""! &( *$# 

 

 & und

)# *$# 

 

 &

-#(

$&#()&# ' $#

        

    

  Vesta Woonforum t Peizerweg 74 t 9727 AK Groningen Tel. 0031505204280 t info@vesta.nl t www.vesta.nl Öffnungszeiten: montag: 13.00 – 18.00 uhr

ˆ˜iÂ˜ĂŠĂ•ĂƒvÂ?Ă•}ĂŠĂœiĂ€ĂŒ

«FFNUNGSZEITEN JYghUKccbZcfia DY]nYfkY[+( -+&+5?;fcb]b[Yb $$'%÷)$÷)&$(&,$ kkk"jYghU"b`

Einen Ausflug Wert

t dienstag 10.00 – 18.00 uhr t mittwoch 10.00 – 18.00 uhr t donnerstag: 10.00 – 21.00 uhr t freitag: 10.00 – 18.00 uhr t samstag: 10.00 – 17.00 uhr

M

8

Lokales

Neue Zeitung

Hans Strüwing 40 Jahre bei Rosche Küsschen für Mama! Der älteste aktive Kornbrenner aus Haselünne prägte die Brennerei mit Küsschen für Mama K Brunnen B D Dieses originelle Geschenkbuch ddrückt es immer wieder auf neue Weise aus: Schön, dass es dich W ggibt, dafür diese Küsschen.

4,99 

Für dich, meine liebste Mama Pattloch Das perfekte Geschenk zum Muttertag, um der Mutter für alles zu danken und ihr alles Gute zu wünschen. Originell gebunden mit Satinband und Schleifchen.

8,99 Für meine liebe Mama arsEdition mini libri In diesem Büchlein finden Sie liebevolle Zitate, Gedichte und interessante Informationen rund um den Menschen, dem wir unser Dasein zu verdanken haben. Eine kleine Hommage und ein großes Dankeschön an die liebste Mama der Welt.

4,99 Jeder Tag ist Muttertag arsEdition Ein stabiler Aufstellkalender mit praktischer Spiralbindung, ca. 14x17 cm. Mit Segenssprüchen aus Irland, Weisheiten aus China, Gedichten oder Sprichwörtern von z.B. Mutter Teresa, Oscar Wilde oder Rainer Maria Rilke kann man ein wenig innehalten und träumen.

12,99 Für dich, Mama Pattloch Mit 19 ausgesuchten Zitaten der Weltliteratur und stimmungsvollen Fotografien. Ein kleines Dankeschön für die beste Mama der Welt.

4,99

HASELÜNNE. Am Vorabend des 1. Mai vollendete der Lähdener Hans Strüwing sein 40. Arbeitsjahr bei der Haselünner Edelkorn-Brennerei Jos. Rosche. Der gelernte Landwirt nahm am 1. Mai 1972 seine Tätigkeit auf. Er ist damit der dienstälteste aktive Kornbrenner in Haselünne. Die Kornbrennerei Rosche schaut in diesem Jahr auf 220 Jahre Brennerei in Familienhand zurück. Hans Strüwing prägte davon nachhaltig die letzten 40 Jahre mit. Neben der Tätigkeit als „Senior“-Brenner informiert er auch viele Gästegruppen als Dozent der „Ur-Haselünner KornAcademie“. Dabei begeistert er seine Zuhörer für die Feinheiten der Korn-Destillation, aber auch für schlichtes Allgemein-Wissen um alkoholische Erzeugnisse. Seine Wünsche zum Jubiläum: „Gesund bleiben!“ und „Immer nur Gutes, und das maßvoll genießen!“ Das

(v.l.n.r.) Inhaber Josef Rosche, Leni Strüwing, Korn-Königin Anita I., Hans Strüwing, Susanne Rosche Foto: privat Leben ist zu kurz, um es in Unwissenheit oder mit fragwürdigen Getränken zu verbringen. Diese Ansicht unterstrich auch die 1. KornKönigin Deutschlands ANITA I. Sie überreichte dem Jubilar eine Ehren-Urkunde, die Landrat Reinhard Winter auf Wunsch von Josef Rosche speziell handsigniert hatte. Schließlich steht „Hase-

Die Piraten entern das Emsland MEPPEN. Am Mittwoch, 16. Mai, um 18 Uhr, im „Hotel von Euch“, Kuhstraße 21, laden die Emsland-PIRATEN zum Stammtisch in Meppen ein. Der Stammtisch ist ein Treffen der PIRATEN auf Ortsebene. Neben Mitgliedern sind auch interessierte Bürger eingeladen. Es werden aktuelle politische Themen besprochen und gemeinsame Aktionen geplant. „Politik ist wichtig, deshalb wollen wir, dass die Menschen sich wieder mehr für Politik interessieren, sich einmischen und

mitmachen,“ sagt Henning Nurmann (22), Initiator des Meppener Stammtisches. „Wir wollen uns in Zukunft auf kommunaler Ebene im Emsland einbringen und sachorientierte Lösungen für die Region finden. Aktuell steht allerdings der Landtagswahlkampf 2013 im Mittelpunkt und da gibt es noch viel zu tun“, so Henning Nurmann. Kontakt: Stephanie Lammers, Osterbrocker Str. 6, Meppen,  05931/8850482 oder unter st.lammers1@ googlemail.com

lünner Korn“ wegen seiner authentischen Herstellung und seiner Qualität unter dem Schutz der Europäischen Union, vergleichbar Cognac. Um deren besondere Ursprünglichkeit im Wettbewerb mit Industrie-Spirituosen besonders heraus zu stellen, plant die EU zur Zeit, das blau-goldene EU-Emblem für „geschützte geogra-

fische Angaben“ auch für solche speziellen herkunftsgarantierten Spirituosen zu erlauben. Als Geschäftsführer des Bundes deutscher Edelkorn-Brenner (BdEB) engagieren sich Josef Rosche und die Korn-Königin seit vielen Jahren für diese Maßnahme zum Schutz der „Arten-Vielfalt“ im Spirituosen-Markt.

GEWINNÜBERGABE BEI MARK TK AUF MEPPEN

Im Gewinnspiel der Firmen Marktkauf und Henkel hat Marie Ahaus aus Meppen eine Waschmaschine gewonnen. Marktkauf-Mitarbeiterin Martina Marks gratulierte sehr herzlich zum Gewinn. Foto: Marktkauf Meppen

Sportliche Aktivitäten, Spiel und Entspannung Feierliche Schulhofeinweihung mit Rap und Theaterstück

Meine Mama ist die beste arsEdition Der neueste Titel der.....“soooschön-“.....Erfolgsreihe von Jan Kuhl und seinen Schulkindern. Eine Hommage aus Kindermund an die wichtigste Person im Haus: die Mama!

9,99

Meine Buchhandlung

Am Neuen Markt · 49716 Meppen 0 59 31 / 8 47 432 info.mep@lesezeichen-online.de

MEPPEN (sol). Der Schulhof der Meppener Anne-FrankSchule hat ein neues Gesicht bekommen. Die Schüler können sich in den Pausen auf diversen Kletter- und Balanciergeräten und einem neuen Fußball- und Basketballfeld mit witterungsbeständigem Kunststoffbelag austoben. Zudem gibt es ein Freiluftklassenzimmer, das so genannte „Kolosseum“. „Was noch fehlt, sind zwei große Fußballtore“, sagte die Schulleiterin Annette Guba bei der offiziellen Einweihung. Sie berichtete, dass die Neugestaltung des Schulhofes ein Gemeinschaftswerk sei. Schülern, Lehrern, Eltern und Hausmeister haben zusammen in der Planungsgruppe gearbeitet und ein Konzept erstellt. Verwirklicht wurde es dank der Unter-

stützung der Stadt Meppen, des Fördervereins und der Berufsschüler. Die Schüler veranstalteten einen Sponsorenlauf. Im Namen des Schulträgers gratulierte Bürgermeister Jan Erik Bohling. Die Stadt Meppen hat das Projekt mit 90.000 Euro unterstützt. Kaplan Marco Risse sprach Segensworte für den Schulhof und alle, die in der Anne-Frank-Schule lernen und lehren. „Das Ergebnis ist sehr gut gelungen und lädt zum Spiel, sportlichen Aktivitäten oder einfach nur zum Entspannen ein“, freute sich die Elternsprechein Anja Wolters und fügte hinzu: „Ich wünschte, wir hätten damals so einen tollen Schulhof gehabt.“ Sie bedankte sich bei allen, die dazu beigetragen haben, dass das Projekt so toll umgesetzt

würde, und wünschte der Schulgemeinschaft, dass sie in jeder Hinsicht immer in Bewegung bleibt. „Der Hof ist jetzt der schönste Platz, für die Unterrichtsstunden gibt er uns Kraft“, hieß es in einem Rap, das die neu gegründete Schulband unter Leitung von Rainer Nolte

sang. Die Umgestaltung des Schulhofes wurde auch zum Thema eines selbst geschriebenen Theaterstückes mit dem Titel „Ich glaubs ja nicht“, welches die Schüler bei der Einweihungsfeier mit der Lehrerin Anna Gebken aufgeführt haben.

Die Neunklässlerinnen Anna, Katja und Gamse (von links) finden den neuen Schulhof toll Foto: Solbach

Neue Zeitung

M

Lokales

9

Anzeigen-Sonderteil

Sch SSc Schßtzenfest chß chß hßßt ßtzenfe tzenfest zenfest ze zenfes nffe fest est

in Me Mep epp ppe pen enn--NĂś NĂśd Ăśdi dik ike ke Der BĂźrgerschĂźtzenverein St. Antonius lädt zum Fest Champions-League-Finale live im Festzelt – powered by MEPPEN. Das SchĂźtzenfest des BĂźrgerschĂźtzenvereins St. Antonius e. V. findet in diesem Jahr am 19. und 20. Mai auf dem wunderschĂśn gelegenen SchĂźtzenplatz in Meppen-NĂśdike statt. In den letzten Jahren hat sich das auf zwei Tage reduzierte Antonius-SchĂźtzenfest als voller Erfolg erwiesen. StimmungsmäĂ&#x;ig war es wie in alten Zeiten und das Festzelt war an beiden Tagen bis auf den letzten Platz besetzt. Bereits eine Woche vor dem SchĂźtzenfest werden Fahnen, Wimpelketten und Transparente den Weg zum Festplatz an der Landwehr in NĂśdike weisen, auf dem Bier, Wurst- und Fischbuden aufgebaut werden. FĂźr die jĂźngere Generation stehen Karussells, SchieĂ&#x;buden und SĂźĂ&#x;igkeitenstände bereit. Die Bewirtschaftung des SchĂźtzenfestes liegt wieder in den Händen der Firma Hartmann; ein eingespieltes Team, das die AntoniusschĂźtzen schon seit langen Jahren kennt. Der SchĂźtzenfestsamstag

Das KÜnigspaar Waltraud von Hebel und KÜnig Helmut Dall. beginnt mit dem Festumzug durch das Vereinsgebiet. Um 16.45 Uhr treten die Kompanien, der Gastverein St. Josef Schwefingen – Varloh, der Spielmannszug St. Antonius, die Kolpingkapelle, der Rßhler Musikverein und natßrlich der amtierende Schßtzenthron in den bunt geschmßckten Kutschen auf dem Bolzplatz an der Kanalstrasse an. Fßr ältere Teilnehmer und Gehbehinderte wird ein Planwagen eingesetzt. Angefßhrt vom Kommandeur

startet der groĂ&#x;e Festumzug, der Ăźber die KanalstraĂ&#x;e, Lingener StraĂ&#x;e und Herrschwiese zum Sophienplatz fĂźhrt. Dort erfolgt die Abnahme des Umzuges durch den KĂśnig Helmut Dall und seinem Throngefolge. Im Anschluss wird der Umzug Ăźber die NĂśdiker StraĂ&#x;e, GutenbergstraĂ&#x;e, BĂśttgerstraĂ&#x;e, Max-PlanckStraĂ&#x;e und Robert-KochRing bis hin zum Festplatz fortgesetzt. FĂźr die musikalische Unter-

haltung im Festzelt sorgen zunächst die drei Musikkapellen aus dem Umzug. Im direkten Ăœbergang Ăźbernimmt um 20 Uhr die Spitzenband Hot Dogs die Regie und erĂśffnet den SchĂźtzenball. Spätestens um 20.15 Uhr zieht der SchĂźtzenthron um KĂśnig Helmut Dall und Waltraud von Hebel ins Festzelt ein, um auf dem geschmĂźckten Thron Platz zu nehmen. Nach dem Ehrentanz des KĂśnigspaares, des Throngefolges und des Vorjahresthrones heiĂ&#x;t es Tanz fĂźr alle, und einer groĂ&#x;en Zeltfete steht dementsprechend nichts mehr im Wege. FĂźr die FuĂ&#x;ballfans unter den Gästen wird das Champions-League-Finale FC Bayern MĂźnchen : FC Chelsea live im Festzelt gezeigt. Während des Abends werden noch die Verdienstund Adjudantenorden an die SchĂźtzen verliehen, die in den vergangenen Jahren Besonderes fĂźr den Verein geleistet haben. An diesem Abend haben alle Besucher des SchĂźtzenfestes freien Eintritt ins Festzelt!!!

>˜`ގ>Ă€ĂŒi˜ nachts Auch nacht tanken, mit Geldschein oder Ec -Karte am Tankautomaten

Hillmann 'SFJF 5BOLTUFMMF

.FQQFO -JOHFOFS 4US 5FM  

Der SchĂźtzenthron 2011/2012 (von links nach rechts): Nadine von Hebel und Ragne da Paixao, Karin und Reinhard GĂźtzlaff, Britta und Josef Dall, KĂśnigin Waltraud von Hebel und KĂśnig Helmut Dall, Karin und GĂźnter Frank, Karin und Wolfgang Rolfes sowie Thronadjudant Christian von Hebel. Fotos (2): privat

Die

Neue Zeitung grĂźĂ&#x;t den BĂźrgerSchĂźtzenverein in Meppen-NĂśdike www.neue-mitmach-zeitung.de Northeim

Ihre Mitmach-Zeitung im Norden, 100% lokal und laufend aktuell im Internet.

M

10

Lokales

Neue Zeitung

Anzeigen-Sonderteil

Sch SSc Schßtzenfest chß chß hßßt ßtzenfe tzenfest zenfest ze zenfes nffe fest est

in Me Mep epp ppe pen enn--NĂś NĂśd Ăśdi dik ike ke

Das Festprogramm vom 19. bis 21. Mai Guten Tag

Da macht Rasenmähen wirklich SpaĂ&#x;!

EXPERT-Scooter

Pro 76 RD Soeben ist der Adler gefallen. Helmut Dall hat eine ruhige Hand bewiesen und mit einem gezielten Schuss den Adler von der Stange geschossen. Auf dem Bild wird er -begleitet von der Kolpingkapelle- auf den Schultern seiner Kompaniemitglieder ins Festzelt getragen. Foto: privat

Die Besucher dĂźrfen sich wieder auf ein abwechslungsreiches Programm freuen Samstag, 19. Mai

1.399,Der kleine und kompakte Scooter Pro 76 RD ist mit einem Leistungsstarken 420-cm3-Motor und einem Transmatic 6-Gang-Getriebe ausgestattet. Sein Stahlrahmen macht ihn auch bei intensiver Nutzung besonders Widerstandsfähig. Viele durchdachte Details vom Elektro-Start bis hin zur ergonomischen Sitz- und Lenkradeinstellung erleichtert die Arbeit. Die Schnittbreite beträgt 76 cm mit 5-stuďŹ ger-SchnitthĂśheneinstellung. Der Rasentraktor Expert Scooter Pro 76 RD ist fĂźr Rasenächen ab 800 m2 geeignet. -VÂ…ĂœiwĂŠÂ˜}iÀÊ-ĂŒĂ€>~iĂŠÂŁĂŽĂŠUĂŠiÂŤÂŤiÂ˜ĂŠ Â&#x;`ˆŽi BÂ…iĂŠ>Ă€ÂŽĂŒÂŽ>Ă•vĂŠUĂŠ/iÂ?ivÂœÂ˜ĂŠĂ¤ĂŠx™ÊΣɣäÊÓÓ /ˆ}}iÂ?Ăœi}ĂŠĂ“ĂŠUĂŠ Â“ĂƒLĂ˜Ă€i˜ /iÂ?ivÂœÂ˜ĂŠĂ¤ĂŠx™ÊäÎəxäÊxĂŽ

16.45 Uhr: Antreten der Kompanien, der Musikkapellen und der Gastvereine an der KanalstraĂ&#x;e, anschlieĂ&#x;end Festumzug durch die Altstadt und Kuhweide zum Sophienplatz. Abnahme des Umzuges durch den KĂśnig. Fortsetzung des Festumzuges durch NĂśdike bis zum Festplatz. 20.00 Uhr: SchĂźtzenball fĂźr jung und alt mit der Partyband Hot Dogs. Freier Eintritt fĂźr alle Besucher. 20.45 Uhr: ChampionsLeague-Finale live im Festzelt Sonntag, 20. Mai 7.00 Uhr: Wecken der Vereinsmitglieder durch den St. Antonius Spielmannszug und den Kommandeur.

)AMILIENTREFFEN DIESELBEN

7HEMEN"

10.30 Uhr: Festgottesdienst in der Propsteikirche.

pelle und dem Spielmannszug St. Antonius

11.30 Uhr: Frßhschoppen bei der Bur`n Schänke Up`n Bßlt.

17.00 Uhr: Proklamation des neuen KĂśnigs mit (ca.) 100 Liter Freibier im Festzelt und dem Ehrentanz des neuen SchĂźtzenthrones in Begleitung mit der Kolpingkapelle

12.15 Uhr: Abmarsch zum Festzelt mit dem St. Antonius Spielmannszug. 12.45 Uhr: Kranzniederlegung am St. Antonius Ehrenmal.

19.00 Uhr: Ausklang des

SchĂźtzenfestes mit dem Showdiscoteam EMD Montag, 21. Mai 10.00 Uhr: AbschmĂźcken des Vereinsgebietes durch die Kompanien des Vereins, anschlieĂ&#x;end das AusschieĂ&#x;en des TorwandkĂśnigs 2012/2013.

13.15 Uhr: Gemeinsames Mittagessen der SchĂźtzen im Festzelt. 13.30 Uhr: PreisschieĂ&#x;en bis 15.30 Uhr in der SchĂźtzenhalle, anschlieĂ&#x;end findet die Preisverteilung statt 14.00 Uhr: Beginn des Emblem- und KĂśnigschieĂ&#x;ens, LaserpointerschieĂ&#x;en fĂźr Kinder und Jugendliche, Kaffee und selbstgebackener Kuchen im Festzelt, Platzkonzert mit der Kolpingka-

UND IMMER NUR

%HVWDWWXQJVYRUVRUJH LVWHLQ7KHPD GDVDOOHEHWULIIW

Nach dem AbschmĂźcken am Montag findet auf dem SchĂźtzenplatz das traditionelle TorwandkĂśnigschieĂ&#x;en statt. Mit drei Treffern sicherte sich Ralf Faltin den Titel als TorwandkĂśnig. Unsere neue KĂśnigin Waltraud von Hebel Ăźberreichte ihm den Wandteller und unser 2. Vorsitzender Marco Uhlen Ăźbergab als Preis einen Schinken. Foto: privat

/3L[[LYOH\Z

:LULQIRUPLHUHQ 6LHJHUQH

;PZJOSLYLP )H\4lILS0UULUH\ZIH\        3!.$342!33%ÂŞÂŞsÂŞÂŞ-%00%. 4%,%&/.ÂŞ ÂŞ ÂŞÂŞÂŞÂŞÂŞ  4%,%&!8ÂŞ ÂŞ ÂŞÂŞÂŞÂŞÂŞ  % -!),ÂŞINFO HEDELIUSDE ).4%2.%4ÂŞWWWHEDELIUSDE

0UK\Z[YPLZ[YHtLr4LWWLU5lKPRL ;LS r-H_

Inhaber Thomas Welt Schullendamm 56 49716 Meppen Tel. Tag und Nacht: (0 59 31) 1 28 79 www.Welt-Bestattungen.de

Mitglied im Bestatterverband Niedersachsen e. V.

°¸†p^† w P z ÂĽ † z ÂŽ E OÂŽÂŒI^ Ž ÂĽB†€^Ž†>PwÂŽ>q OÂŽ-Pw

Neue Zeitung

M

Lokales

11

Anzeigen-Sonderteil

Sch SSc Schßtzenfest chßtzenfes chß chß hßßt ßtzenfe tzenfest zenfe ze zenfes enfest nffe fest et

in Me Mep epp ppe pen enn--NĂś NĂśd Ăśdi dik ike ke

OB STEIL ODER FLACHKEIN HAUS OHNE DACH!

Die glĂźcklichen Pokalsieger vom Laserpointer-SchieĂ&#x;wettbewerb mit unserem neuen KĂśnig Helmut Dall. Marco Dall in der Altersklasse 8-11 Jahren und Markus HĂźsers in der Altersklasse 12-16 Jahren belegten jeweils die ersten Plätze. In der jĂźngeren Altersklasse konnte noch Matthias Lammers, Carsten Lammers, Max Krieger und Alina BĂźrsken einen Pokal gewinnen. Auf den weiteren Plätzen in der Altersklasse 12-16 Jahren folgten Marcel Heckmann, Katrin Dall, Ann-Katrin BĂźrsken und Maik Wellinghoff. Foto: privat

GroĂ&#x;e Kaffeetafel mit selbstgebackenem Kuchen

• Dachdeckerarbeiten • Klempnerarbeiten • Flachdacharbeiten • Dachflächenfenster • Asbestsanierung Dachdeckermeister

Heinrich Rittstieg GmbH

BorsigstraĂ&#x;e 18 ¡ 49716 Meppen Tel.: 0 59 31/1 70 76 ¡ Fax: 0 59 31/ 1 34 36 ¡ E-Mail: HRittstieg@aol.com

www.dachdecker-rittstieg.de

Die Proklamation des neuen KÜnigs wird mit ca. 100 Litern Freibier gefeiert MEPPEN. Das Wecken der Vereinsmitglieder ßbernehmen am Sonntagmorgen ab 7 Uhr der Spielmannszug St. Antonius und der Kommandeur. Um 10.15 Uhr treffen sich alle Schßtzen bei der AOK, um gemeinsam mit dem Thron und der Vereinsfahne in die Propsteikirche zur Schßtzenmesse um 10.30 Uhr einzuziehen. Danach findet ein Frßhschoppen bei der Bur`n Schänke Up`n Bßlt statt. Um ca. 12.15 Uhr wird der Kommandeur die Schßtzen antreten lassen, um mit musikalischer Begleitung des Spielmannszuges St. Antonius zum Festplatz zu marschieren. Um 12.45 Uhr erfolgt am Ehrenmal der St. Antonius Schßtzen eine feierliche

Kranzniederlegung. Um 13.15 Uhr steht fĂźr alle SchĂźtzen, die am Marsch teilgenommen haben, kostenlos eine deftige Gulaschsuppe mit BrĂśtchen bereit. Fast gleichzeitig, nämlich um 13.30 Uhr beginnt das PreisschieĂ&#x;en in der SchĂźtzenhalle, das bis 15.30 Uhr mit anschlieĂ&#x;ender Preisverteilung stattfindet. Während im Festzelt eine groĂ&#x;e Kaffeetafel mit selbstgebackenem Kuchen angeboten wird, sorgen die Kolpingkapelle und der St. Antonius Spielmannszug abwechselnd fĂźr den musikalischen Rahmen. Ein besonderes Highlight steht fĂźr Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren bereit. Von 14 bis 16 Uhr dĂźrfen sie kostenlos auf

einer LaserpointerschieĂ&#x;anlage ihr zielsicheres KĂśnnen unter Beweis stellen. In verschiedenen Altersklassen werden fĂźr die Sieger Pokale während der Proklamation des neuen KĂśnigs verteilt. Das LaserpointerschieĂ&#x;en ist vĂśllig ungefährlich und somit fĂźr Kinder optimal geeignet. Ziel des Vereins ist es, den Kindern den SchieĂ&#x;sport näher zu bringen. Der SchieĂ&#x;sport fĂśrdert das Selbstvertrauen, die Konzentrationsfähigkeit und als Mannschaftssport das ZusammengehĂśrigkeitsgefĂźhl im Team. Als weiteres Highlight fĂźr die Kinder wurden zwei professionelle BallonkĂźnstler vom SchĂźtzenverein engagiert, die nachmittags kostenlos fĂźr die Kinder

S P I E L M A N N S Z U G S T. A N TO N I U S M E P P EN I N D E R P L AT T EN K I S T E

Luftballontiere herstellen (weitere Infos unter www. luftballontiere.com). Ab 14 Uhr ist das Emblemund KĂśnigschieĂ&#x;en geplant, wobei beim EmblemschieĂ&#x;en zunächst dem Adler Ring, Zepter, Krone, FlĂźgel usw. abgeschossen werden. Jeder SchĂźtze, der dem Adler ein Emblem abschieĂ&#x;t, erhält das entsprechende Abzeichen. Das anschlieĂ&#x;ende KĂśnigschieĂ&#x;en mit einem neuen Adler erĂśffnet der amtierende SchĂźtzenkĂśnig Helmut Dall mit dem Ehrenschuss. Um ca. 17 Uhr wird die Proklamation des neuen SchĂźtzenkĂśnigs mit 100 Liter Freibier erwartet. AuĂ&#x;erdem werden dann die SchĂźtzenkĂśnigin und das Throngefolge bekannt gegeben. Nach dem Ehrentanz des neuen SchĂźtzenthrones – musikalisch begleitet durch die Kolpingkapelle – Ăźbernimmt ab 19 Uhr das Showdiscoteam EMD. Das SchĂźtzenfest endet fĂźr die Aktiven am Montag ab 10 Uhr mit dem AbschmĂźcken des Vereinsgebietes und dem anschlieĂ&#x;enden TorwandkĂśnigschieĂ&#x;en auf dem SchĂźtzenplatz. Die Damen des neuen SchĂźtzenthrones versorgen die Vereinsmitglieder mit belegten BrĂśtchen. AuĂ&#x;erdem stehen den fleiĂ&#x;igen SchĂźtzen einige Freibiere zur VerfĂźgung.

Am Freitag, 18. Mai, in der Sendezeit von 12 bis 13 Uhr hat der Spielmannszug St. Antonius Meppen einen Live-Auftritt in der NDR 1 Plattenkiste. GegrĂźndet wurde der Verein im Jahre 1955, und ist seitdem auch schon weit Ăźber die Grenzen des Emslandes hinaus bekannt. Der Spielmannszug ist eine bunte Truppe im Alter von sieben bis 77 Jahren und hat derzeit 24 aktiveSpielerinnen und Spieler. Foto: privat

Die St. Antonius Schßtzen wßnschen den Gästen des Schßtzenfestes aus Nah und Fern ein paar schÜne Stunden während der Festtage.

1-01+0#. /1!&1+%$4))'%

$+,#!! ( &+# $-

++* #/0#+%)#'!&31 &.312#.)4//'%#..0+#.$5. '!&#.&#'01+", ')'040&+# ,.+*#)"1+% ,.   &.  &.

 .-+&.(1./ +&2,,$" $ # (".-#- (.( #+1 ." 0 +-.(" (/)( )'' ($  $(!#/)+ $ )+   #+  #+

10,*, ')*  1+(#.//0. 

 #--#+

.-)')$&' .(% +,,-+ 

  ** (

1/"- ,

-VÂ…iˆLi˜>Ă•ĂƒĂŒ>Ă•ĂƒVÂ…ĂŠĂ•Â˜`ĂŠ,iÂŤ>Ă€>ĂŒĂ•Ă€ Ă›ÂœÂ“ĂŠ Ă€w˜`iÀÊ`iÀÊ-ĂŒiÂˆÂ˜ĂƒVÂ…Â?>}Ă€iÂŤ>Ă€>ĂŒĂ•Ă€

1  7&  ĂŠ1/ ĂŠ-*, AUTOGLAS

✆

iĂ€Ă›ÂˆVi

ÂœLˆÂ?iÀÊ-

“ Bernhard Thien Schwefinger StraĂ&#x;e 13, 49716 Meppen Tel. 0 59 31/88 89 40, Fax 88 87 42

F R E E C A L L 0800-000 3 000

M

Kluge Leute – radeln heute!

Anzeige

LPM-Fahrradmanufaktur: sicher und leichtlaufend! Das Sögeler Unternehmen im Gewerbepark Püttkesberge präsentiert seine gesamte Produktpalette auf rund 1150 Quadratmetern. Neben einem großen Angebot an Zubehörteilen, reicht das Fahrradsortiment vom kleinen Kinderfahrrad bis hin zu Jugend- und Erwachsenenrädern. Ebenso finden Sie in der aktuellen Ausstellung eine Vielzahl von Elektrofahrrädern, die sich mit ihren Unterstützungsmodi als treue Begleiter erweisen. Auf die große E-Bike Nachfrage reagiert Bike Park Koopmann mit seiner exklusiven LPM E-Bike Kollektion. Die LPM-E-Bikes sind nicht teurer

als herkömmliche Markenfahrräder, haben aber einen Vorteil: der Kunde kann Schaltung, Wunschfarbe und Rahmen bestimmen. Die LPM City- und Trekkingmodelle können ebenso vom Kunden selbst „zusammengebaut“ werden. Der Fahrer genießt somit einzigartigen Komfort. Das Ergebnis: leichtlaufend – langlebig – mehr Freude am Radeln!

www.lpm-fahrrad.de exclusiv im Bike Park Sögel

Für eine Probefahrt hält Bike Park Koopmann jederzeit E-Bikes bereit, auch können E-Bikes für längere Touren ausgeliehen werden. Für die kleinen Biker gibt´s das passende Rad.

LPM - Das Leichtlaufrad nach Maß handgefertigt: persönlich und einzigartig.

Das Team freut sich auf Ihren Besuch!

Neben der LPM E-Bike Manufaktur bietet der Bike Park auch ein großes Angebot an E-Bike-Markenprodukte an.

Sicherheit wird großgeschrieben! Große Helm- und Fahrradzubehör-Auswahl.

exclusiv im Bike Park Made in G

ermany

Das Leichtlaufrad nach Maß – handgefertigt! Individuelle Rahmen und viele, tolle Farben!

Serviceleiter Uwe Hüntelmann überprüft jedes Neufahrrad auf „Herz und Nieren“.

Der perfekte Sonnenschutz für jeden Zweck! Faltstore tolles Design und funktionelle Technik exakt auf Maß gefertigt

NEU! LPM E-Bikes

LPM E-1

Bosch Antrieb, 8G Alfine, Reichweite bis 145 km, Hydraulikbremse, Federgabel, Schwalbe-Bereifung, 40 Lux Scheinwerfer

LPM E-2 Suntour Antrieb, 7G Rücktritt, Reichweite bis 80 km, Federgabel

Insektenschutz optimaler Schutz vor kleinen Tierchen

Sonderaktion: Ausstellungsmarkisen Sie sparen bis zu 400 Euro! Markisen vielfältig und farbenfroh

Weitere Top-MarkenFlyer, Rixe, Multicycle, Gazelle, Move, Sparta

E-Bikes E schon ab 999.-

Baldachin Seilspannmarkisen aus eigener Fertigung, hitzebeständig und farbecht, für Terrassenüberdachungen!

Koopmann Technik

www.koopmann-technik.de

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. von 09.00-18.00 Uhr · Sa. von 09.00-13.00 Uhr

Gewerbepark Püttkesberge · Sögel · Telefon 05952-20048-0 · www.bikepark-koopmann.de

M-L

Neue Zeitung

Lokales

13

Anzeigen-Sonderteil

Sch SSc Schßtzenfeste chßtzenfeste chß chß hßßtz ßttzenfeste nffe feste ste

in de der er Re Reg egi gio ion on

Schßtzenverein St. Hubertus Dalum e.V. lädt zum Fest ein

NEUER SCHĂœTZENKĂ–NIG IN DALUM-SIEDLUNG

Auf dem Festplatz hinter dem Rathaus wird vom 16. bis 18. Mai gefeiert DALUM. Am Mittwochabend sind die Jugendlichen zum Tanz eingeladen. Diese Veranstaltung erĂśffnet die SchĂźtzenfesttage mit der Band „Smile“. Um 13.30 Uhr treten alle SchĂźtzenbrĂźder auf dem Festplatz an und es beginnt der Festumzug mit zwei Musikkapellen durch das Vereinsgebiet zum KĂśnigspaar mit ihrem Throngefolge. Um den Senioren den FuĂ&#x;marsch zu erleichtern, stehen Fahrgemeinschaften bereit. AnschlieĂ&#x;end setzt sich der Festumzug durch die geschmĂźckten StraĂ&#x;en wieder zum Festplatz in Bewegung. Hier treten nochmals

KÜnigspaar Heike und Andreas Hofschlag alle Schßtzenbrßder an, um die Ehrungen langjähriger Vereinsmitglieder vorzunehmen. Das Platzkonzert wird gestaltet vom Musikverein Dalum und dem Spielmanns-

Foto: privat

zug St. Georg aus Thuine. Um 20 Uhr beginnt die Tanzveranstaltung mit der aus dem letzten Jahr bekannten Kapelle „Cadillac“. Der Freitagmorgen begin-

nt mit dem Gottesdienst um 8 Uhr. Danach versammeln sich die SchĂźtzenbrĂźder am Ehrenmal, um unserer Toten zu gedenken. Nach dem gemeinsamen FrĂźhstĂźck beginnt das KĂśnigsschieĂ&#x;en. Die Schausteller haben ab 11 Uhr ihre Stände geĂśffnet. Gegen 12.30 Uhr soll der neue KĂśnig proklamiert werden. Um 16 Uhr heiĂ&#x;t es dann „Antreten SchĂźtzenbrĂźder“ zum Abholen des neuen KĂśnigspaares mit dem Throngefolge. Nach dem Festumzug findet eine Kinderbelustigung im Festzelt statt. Am Abend spielt die Stimmungskapelle „ON The Rox“ zum KrĂśnungsball auf.

SchĂźtzenfest in Spelle

Der Schßtzenverein St. Georg Dalum-Siedlung e.V. hat einen neuen SchßtzenkÜnig. Hans-Jßrgen SchÜning hat in einem spannenden Wettkampf im zweiten Stechen die KÜnigswßrde errungen. Zu seiner KÜnigin hat er seine Frau Monika SchÜning erwählt. Dem Throngefolge gehÜren an von links: Elke und Gßnther Schomakers, Anita und Heinz Fßhner, KÜnigspaar Monika und Hans-Jßrgen SchÜning, Anette und Horst Hanke, Nicole und Willi Kosse, Katrin und Christian Gnass Foto: privat

Par tyservice Schmidtchen

JĂśrg Schmidtchen

Lingener StraĂ&#x;e 12 49744 Geeste - Dalum Tel.: 0 59 37 / 75 26 Mobil: 0176 / 96 43 44 27

Vom 16. bis 18. Mai wird gefeiert

Die Majestäten aus 2011 (v.l. ): Sabine Rostek und Patrick Ewels sowie Frank und Claudia Deters. Foto: privat SPELLE. Wie in jedem Jahr feiert vom 16. Mai bis 18. Mai der St. Johannes Schßtzenverein Spelle e.V. sein traditionelles Schßtzenfest. Am Mittwoch, 16. Mai, beginnt das Schßtzenfest um 20 Uhr mit dem DJ Sam. Der Eintritt ist an diesen Abend frei. Der Schßtzenfest-Donnerstag steht dann ganz im Zeichen der Familie. An diesem Tag

werden auch unsere langjährigen Mitglieder geehrt. Nach dem Antreten und der Ordensverleihung auf dem WÜhlehof geht es um ca. 15.15 Uhr mit der Musikkapelle der freiwilligen Feuerwehr Spelle und dem Spielmannszug durch die Gemeinde zum Festzelt. Wie auch in den vergangenen Jahren steht auch diesmal wieder unser so genanntes

„SchĂźtzenmobil“ fĂźr unsere älteren SchĂźtzenbrĂźder zur VerfĂźgung, so dass jeder SchĂźtzenbruder am Umzug teilnehmen kann. Am Festzelt treffen sich dann SchĂźtzenbrĂźder und Gäste. AuĂ&#x;erdem stehen Karussells und eine SchieĂ&#x;bude fĂźr die Kinder bereit. Am Freitag um 6 Uhr heiĂ&#x;t es dann Wecken durch den Spielmannszug und Antreten zum Kirchgang um 7.15 Uhr. AnschlieĂ&#x;end findet die Kranzniederlegung am Ehrenmal statt mit anschlieĂ&#x;endem Abmarsch zum KĂśnigsschieĂ&#x;en. Dort heiĂ&#x;t es dann gut Schuss und wer wird Nachfolger von KĂśnig Frank Deters mit seiner KĂśnigin Claudia Deters, sowie KĂśnig Patrick Ewels

mit seiner KĂśnigin Sabine Rostek. An diesen Morgen ab 9.30 Uhr findet zur gleichen Zeit ein FrĂźhstĂźck fĂźr unsere SchĂźtzenfrauen statt. Dieses wird vom Cafe SahnestĂźck angeboten. Gegen 11 Uhr wird das Stechen stattfinden mit anschlieĂ&#x;ender KĂśnigsproklamation und Marsch zum Festzelt gegen 12.15 Uhr. Um 19.30 Uhr heiĂ&#x;t es Antreten zum KĂśnigsausholen mit Partnerin und Abmarsch zum Festzelt, in dem am Abend die Band „Dollies“ fĂźr gute Stimmung und Unterhaltung sorgen wird. Der Vorstand des St. Johannes SchĂźtzenverein Spelle e. V. lädt alle Interessierten aus Nah und Fern zu seinem Feste ein.

        

%%%# #

Einhaus Baustoffe & Recycling Wir wĂźnschen viel VergnĂźgen auf dem SchĂźtzenfest „St. Hubertus“ in Dalum

Ă–lwerkstraĂ&#x;e 62 ¡ 49744 Geeste Telefon: 0 59 37 / 70 80 96 ¡ 70 80 97 E-Mail: info@einhaus-anlagenservice.de

let's push things forward Zahlreiche berufliche Perspektiven

Fachkundige Beratung

Langjährige Erfahrung Die Narendorf GmbH ist ein mittelständischer Personaldienstleister mit Sitz in Nordhorn, Spelle und Georgsmarienhßtte.

Fßr unsere Kunden mit langfristigen Aufträgen suchen wir zum nächst mÜglichen Zeitpunkt mehrere (m/w):

l ngaulnd g sPclahneun n ß e un h rd n c w h li u r ß h i f WFac enh urcnh De en nd -ßug tne tem l e i m n p e U g , T r m n o e e k esnt uvbiaeult Vaurzieern e unfg e N n n e o t ecsht ß t en. Gväs aue n, R S e t m g n b nf d Au anieruum ! a und inS Dal

"!  $" % #

let's push things forward

Unser Kerngeschäft ist die klassische Arbeitnehmerßberlassung im technischen, gewerblichen Sektor mit Kunden von weltweit tätigen Konzernen bis mittelständische Unternehmen.

 & #!"! ' "#$        &     # # en

      

7IRWĂ“NSCHENALLEN'Ă˜STENENVIFESELT 6ERGNĂ“GENAUFDEM3CHĂ“TZ

Auf gutes Gelingen ... Werkstatt s Reparaturen aller Art Neu- und Gebrauchtwagen DEKRA-Stßtzpunkt s FSP-Stßtzpunkt Heinz TÜller ¡ Pappelallee 8 ¡ 49767 Twist-SchÜninghsdorf Telefon: (0 59 35)14 13 ¡ Telefax: (0 59 35)13 89

Maler/Lackierer Elektriker Tischler Mechatroniker CNC Fräser/Dreher Flachglasmechaniker Beton- u. Stahlbetonbauer Fachkraft Lagerlogistik Teilezurichter Anlagenmechaniker Gas/Wasser Unser Unternehmen orientiert sich bei der Wahrnehmung seiner Dienstleistungsfunktionen und bei der ErfĂźllung seiner Aufgaben an den BedĂźrfnissen unserer Kunden und Mitarbeiter/-innen. HauptstraĂ&#x;e 39 - 48480 Spelle Tel.: 0 59 77-2 04 64-0 - Fax: 0 59 77-2 04 64-20 info@narendorf.com

www w.naren ndorff.co om

Anzeigen-Sonderteil

Sport im Emsland

VG H U N T ER S T Ü T Z T Ü 5 0 DE S S VA S A L Z BERG EN

HSG unterlag mit 30:31 Die bis zu vier Tore-Führung kurz vor Schluß abgegeben

Rechtzeitig zum 1. Freundschaftsspiel der Spielsaison 2012 wurde die Ü 50 Fußballabteilung des SVA-Salzbergen durch die VGH-Versicherung Willi Böhmker komplett mit neuen Trikots eingekleidet. Das Foto zeigt die Ü 50 Fußballer in den vereinsfarbenen, rot-weiß gehaltenen neuen Trikots. Zum Fototermin überreichte die Mannschaft mit ihren Betreuern dem Spender Wilhelm Böhmker als Dankeschön ein kleines Präsent. Foto: privat

Doping Prävention SÖGEL. Am Freitag, 22. Juni von 19 bis 21.30 Uhr, veranstaltet der Landessportbund Niedersachsen in Kooperation mit der Sportschule Emsland eine Fortbildung „Doping Prävention“. Diese neu entwickelte Fortbildung soll Übungsleiter/innen auf das Thema Doping im Breitensport aufmerksam machen und für die Thematik sensibilisieren. Anmeldung bei der Sportschule Emsland, Schlaunallee 11a, 49751 Sögel,  05952/940103, mail@sportschule-emsland.de.

für sein ehrenamtliches Vereinsengagement geehrt. Ab Mittwoch, 2. Mai, wurde der Fokus wieder voll und ganz auf das anstehende Bundesligaspiel gelegt, denn die Mannschaft war bereits am Freitag, 4. Mai, in Stuttgart gegen den TV Bittenfeld gefordert. Das Spiel, welches ab 20 Uhr live bei laola1.tv zu sehen war, wurde für die Nordhorner erneut zu einer großen Aufgabe. Die heimstarken Bittenfelder spielten zum ersten Mal in der neuen SCHARRena, die unter dem Dach der Heimspielstätte des VFB Stuttgarts gebaut wurde. Zum zweiten Mal in dieser Saison trat die HSG bei einer Premiere in einer

neuen Halle an. Die Erste ging in Potsdam unter besonderen Umständen verloren. „Diesmal wollen wir den Gastgebern mit einem Sieg die Einweihungsfeier vermiesen“, motivierte Trainer Heiner Bültmann seine Spieler, die ausverkaufte Halle ruhig zu stellen. Bevor das Spiel angepfiffen wurde, stand der Mannschaft jedoch eine lange Reise bevor, die morgens um 9 Uhr begann und nach dem Spiel gegen 5 Uhr morgens am Samstag, 5. Mai, endete. Das nächste Heimspiel der HSG Nordhorn-Lingen ist am morgigem Sonntag, 13. Mai, um 17 Uhr gegen den TSG Lu.-Friesenheim.

Handballmädchen werden Meister Die Handballabteilung ist noch jung aber schon sehr erfolgreich in ihrer Regionsklasse SALZBERGEN. Die weibliche Handball D-Jugend der noch jungen Handballabteilung erreichte sensationell den Sieg in der Regionsklasse.

einer grandiosen Aufholjagd ein 11:11, das aufgrund der besseren Tordifferenz für die Mannschaft des SVA zur Meisterschaft reichte.

Unterstützt von den SVA Cheerleadern und zahlreichen Zuschauern erreichten die Handballerinnen im entscheidenden Spiel gegen Verfolger GW Itterbeck nach

Die gesamte Mannschaft und das Trainerteam (Foto: privat) freuten sich riesig über diesen überraschenden Triumph und nahmen stolz den Meisterpokal entgegen.

Neues Kursangebot beim SVA „Bewegt entspannen – Entspannt bewegen“

Klettern in Sögel SÖGEL. Die Sportjugend Emsland bietet vom 15. bis 17. Juni einen Abenteuerlehrgang Klettern an. In diesem Kurs werden Outdoor-Aktivitäten für die attraktive Gestaltung von Übungsstunden, Zeltlagern und Vereinsfesten vorgestellt, die Kistenklettern und Kletterwand „in den Schatten stellen“, wie z.B. Mohawk Walk, nur gemeinsam kommt man ans Ziel, Einrichtung und Betrieb eines Riesenkletterbaums, Einrichtung und Betrieb eines Giant Swings sowie Flossbau als Teamaufgabe. Das Auffrischen von Knoten- und Sicherungstechniken, Verbesserung der Klettertechnik sowie optimaler Materialeinsatz Outdoor und in der Halle sind die Themen des Wochenendes. Die Kosten betragen 45 Euro. Informationen zur Anmeldung erhalten bei der Sportschule Emsland, Schlaunallee 11a, 49751 Sögel, Tel. 05952/940103, Fax 05952/940105, E-Mail mail@sportschule-emsland.de. Weitere Veranstaltungen unter www.ksb-emsland.de.

NORDHORN. Nach dem Arbeitssieg der HSG Nordhorn-Lingen am vergangenen Wochenende gegen die HSG Düsseldorf hatten die Spieler sich den 1. MaiFeiertag verdient. Am Tag zuvor waren einige Spieler bei der „Tanz in den Mai“Feier der HSG Nordhorn im Gecco vertreten. Dort wurde HSGFSJler (freiwilliges soziales Jahr) Arne ten Brink

SALZBERGEN. Das Unmögliche möglich machen, das Mögliche einfach machen, das Einfache elegant machen. Jeder Lebensvorgang besteht aus Bewegungen. Was wir von uns selbst wahrnehmen, ist Bewegung. Auch Gefühle und Körperhaltung nehmen wir wahr. Diese Wahrnehmung ist im Alltag fast immer vollständig in den Hintergrund

gedrängt. Wer seine körperliche Wahrnehmung in den Vordergrund rücken möchte, wird bald spüren, dass man auch sprichwörtlich leichter durchs Leben geht. Der Kurs findet in Kleingruppen mit max. 6 Teilnehmern/-innen in ansprechenden Räumlichkeiten (Holzfußboden, individuell beheizbar, gemütlich) statt. Als mögliche Kurster-

mine stehen der Montagund/ oder der Mittwochvormittag zur Verfügung. Nähere Informationen bei Interesse an diesem neuen Kursangebot, auch bzgl. Kosten, Termine, Uhrzeit etc. erteilt Petra Altevolmer (GF Abt. Turnen) unter  05976/4 25 oder Claudia Poggemann (Übungsleiterin) unter  05976/948148.

A K T I O N „ F U S S B Ä L L E G E W I N N E N F Ü R I H R EN L I E B L I N G S V E R E I N “ Die Laufgruppe vom SV Alemannia Salzbergen hat sich mit guten Zeiten beim Halbmarathon in Enschede präsentiert. Foto: privat

Halbmarathon in Enschede SALZBERGEN. Auch in diesem Jahr haben sich vier Mitglieder der Laufgruppe vom SV Alemannia Salzbergen auf den Weg ins benachbarte Enschede gemacht und sich der Herausforderung eines Halbmarathon gestellt. Bei richtigem Aprilwetter (Regen, Hagel, Gewitter und gemeinem Gegenwind auf den letzten 5 km) haben alle gute Zeiten gelaufen. Ralf Korthaneberg erreichte eine

Zeit von 1:50, Gerhard Siepker lief den Halbmarathon in einer Zeit von 1:53, Kristina Moll erreichte das Ziel nach genau 2:00 und Anke Darpel finishte nach einer Zeit von 2:19. Die Stimmung in Enschede war durch die vielen Zuschauer und Musikgruppen richtig toll. Die nächste Herausforderung für die Laufgruppe vom SV Alemannia Salzbergen ist in Schüttorf am 12. Mai.

Der Niedersächsische Fußballverband (NFV) und die AOK machen sich gemeinsam stark für den Fußballsport und haben eine Mitmach-Aktion gestartet. Monatlich gibt es 2x40 hochwertige Qualtitätsfußbälle zu gewinnen. Alle Spieler, Trainer, Betreuer, Eltern und Fans ab 15 Jahren können teilnehmen. In der Märzauslosung viel das Los auf den Trainer der F1 Jugend vom SC Spelle-Venhaus, Ansgar Lager. Die Aktion wird bis zum 30. Juni fortgesetzt. Einfach klicken und gewinnen: www.aok-niedersachsen.de/gewinnen. Das Bild zeigt (von links) Ansgar Lager und Petra Menger bei der Gewinnübergabe zusammen mit der F1 Mannschaft von SV Spelle-Venhaus und SUS Darme vor dem Spiel (Ergebnis 8:2) Foto: AOK

Anzeigen-Sonderteil

Spielzeitbeginn der Freilichtbühnen

Musical-Sommer in Tecklenburg TECKLENBURG. Der Tecklenburger Festspielsommer 2012 beginnt am Pfingstsonntag, 27. Mai, mit der Premiere des Kinder- und Familienmusicals „In 80 Tagen um die Welt“, das anschließend einen Sommer lang jeweils sonntags und mittwochs die Abenteuer einer verrückten Weltreise in bunten Bildern auf die Freilichtbühne bringt. Den tragischen Untergang einer Königin schildert das Musical „Marie Antoinette“, das in opulenten Bildern die Zuschauer in die Epoche der Französischen Revolution entführt. Ab dem 23. Juni wird dieses Musical 20mal

in Starbesetzung mit großem Chor und Orchester präsentiert. Den heiteren Akzent im Kernspielplan besetzt „Hairspray“, der Broadway-Erfolg der letzten Jahre. Eine tolle Geschichte mit rasanten Tanzszenen und hohem Spaßfaktor. Ab dem 27. Juli 18mal auf dem Spielplan. Ergänzt wird das Programm 2012 durch Sonderveranstaltungen wie die Musical-Gala am 28. Mai, die Aufführung von Mozarts „Zauberflöte“ (20. August), die „Neue Deutsche Welle – Show“ (21. August) und das ExklusivKonzert von Howard Carpendale am 27. August. Alle Informationen und Tickets unter  05482/220 oder im Internet unter www. buehne-tecklenburg.de Die Neue Zeitung verlost 10 Karten für den MusicalSommer. Um zu gewinnen, senden Sie bis zum 16. Mai eine frankierte Postkarte mit vollständiger Adresse an: Neue Zeitung, Hinterstr. 33/ Markt 8, 49716 Meppen

Schneewittchen in Ahmsen Zauberwaldatmosphäre ist in diesem Sommer in Ahmsen angesagt AHMSEN. Mit der Premiere von „Schneewittchen“ startet die Freilichtbühnensaison der Waldbühne Ahmsen am Pfingstsonntag, 27. Mai, um 15.30 Uhr. Damit hat es im GebrüderGrimm-Jahr endlich wieder ein klassisches Märchen in den Spielplan der erfolgreichsten Freilichtbühne Niedersachsens geschafft. Das bekannte Märchen erzählt von der Königstochter Schneewittchen. Nach dem Tod ihres Vaters lässt die neidische und hasserfüllte Stiefmutter sie in einen Wald bringen, um sie als Konkurrentin aus dem Weg zu räumen. Denn der Zauberspiegel hält Schneewittchen für schöner als die Königin. Im Zauberwald gibt es böse Waldgeister, doch Schneewittchen lernt sieben lustige Zwerge kennen, die sie beschützen und bei denen sie wohnen darf. Als die Stiefmutter den Spiegel erneut befragt, muss sie erkennen, dass Schneewittchen immer noch lebt. So beschließt sie, selbst in

Zur Zeit wird in Alltagskleidung geprobt, da die Kostüme noch den letzten Schliff bekommen. Foto: Waldbühne Ahmsen den Wald zu gehen, um das Mädchen zu vergiften. Schneewittchen wird von Hanna Sophia Taubken aus Lingen gespielt. Sie war bereits 2009 als Biene Maja auf der Bühne zu sehen. Die sieben Zwerge kommen aus allen Himmelsrichtungen des Emslandes und versprechen besonders witzige Szenen. Hier hat Regisseur Walter Edelmann seine Freude am Sprachwitz und der Komik ausgelebt. Zur Musik von Frank Engeln hat Choreografin Irina Kempel wieder flotte Tänze mit der Spiel-

schar einstudiert, die den Wald besonders lebendig werden lassen. Noch proben die Laiendarsteller in Alltagskleidung, denn Elke Heilsberger gibt den Kostümen den letzten Schliff, damit sie zur Premiere mit all ihren Details auch richtig zur Geltung kommen. Ob Schneewittchen letztlich auf die List der Königin hereinfallen wird und ob die Zwerge sie beschützen können, das gibt es erstmalig bei der Premiere am Pfingstsonntag um 15.30 Uhr zu sehen. Danach

gibt es Schneewittchen für neugierig Gewordene noch zweimal im Juni (3. und 10. Juni, 15.30 Uhr), fünfmal im Juli (15./22. und 29. Juli, um 15.30 Uhr; 25. Juli um 19 Uhr sowie 27 Juli. um 20 Uhr). Alle Termine und weitere Informationen sind auf der Homepage (www.waldbuehne-ahmsen.de) zu finden. Auch in der Geschäftsstelle der Waldbühne Ahmsen können von dienstags bis freitags zwischen 8.30 Uhr und 12.30 Uhr Karten vorbestellt werden.

Vom Broadway nach Meppen Löwenkönig Simba und Crazy for you auf der emsländischen Freilichtbühne

Wahrscheinlich war es selten so leicht, ein Publikum für das Familienmusical „Simba“ der Meppener Freilichtbühne zu gewinnen. Mehr als 10.000 Karten wurden bereits kurz nach dem Beginn des Vorverkaufs abgesetzt. Foto: privat MEPPEN. „Die trauen sich mal wieder was“ – mag so mancher gedacht haben, als er vom diesjährigen Programm der emsländischen Freilichtbühne gehört hat. Dass sich die Spielschar um Regisseurin Iris Limbarth aber zu viel zumutet, steht nicht zu befürchten. Immerhin haben die Meppener in den vergangenen Jahren ihr Können bewiesen. Die hohen Besucherzahlen und die Kritiken in der bundesweiten Fachpresse geben dem Ensemble Recht: Musical ist „ihr Ding“. Die anrührende und witzige Story sowie die beschwingte und hitverdächtige Musik erzählen von Mut, Liebe, Treue und Freundschaft. Das Kindermusical entführt die Besucher nach Afrika. Regiert wird das Reich von dem majestätischen Löwen Mufasa. Nach der Geburt seines Sohnes Simba versammeln sich alle, um den Thronfolger zu bejubeln. Nur Scar, der Bruder des

Königs, erscheint nicht. Viel zu groß ist sein Hass auf den Neffen, der statt seiner in Zukunft herrschen wird. Während sich der Kleine von seinem stolzen und gerechten Vater in die Geheimnisse des Regierens einweihen lässt und mit seiner Freundin Nala vergnügt in der Gegend herumtollt, plant der missgünstige Onkel heimlich den Staatsstreich… Mit dem Abendstück Crazy for you knüpfen die Darsteller der Meppener Freilichtbühne da an, wo sie in der vergangenen Saison aufgehört haben – und wollen noch „eins drauflegen“. Jedenfalls verspricht

Regisseurin Limbarth noch turbulentere Steppeinlagen und Choreographien. Die Musik von George Gershwin ist so wie so eine Klasse für sich. Dass auch hier ein Niveau erreicht wird, das den Meister gefallen würde, kann man nicht nur hoffen, sondern auch erwarten. Denn die hochtalentierte Laienspielschar in Meppen wird wieder von erfahrenen Profis verstärkt. Inhalt des Stücks: Bobby Child, Nachkomme einer New Yorker Bankiersfamilie, träumt von einer Broadwaykarriere - sehr zum Leidwesen seiner Mutter und seiner Verlobten Irene. Um ihn von diesem Gedanken

abzubringen, schickt ihn die Mutter in die Wüste, in das frühere Goldgräberstädtchen Dead Rock, um dort die fällige Hypothek auf eine Immobilie einzutreiben. Im Wilden Westen angelangt, stellt sich heraus, dass die Immobilie ein altes Theater ist, das heute als Poststation dient. Postmeisterin ist Polly, die einzige junge Frau im Ort. Sie ist die Tochter des ehemaligen Theaterbetreibers und Besitzers der Immobilie, Everett. Er stand früher, als der Goldrausch dem Städtchen seine Blütezeit bescherte, mit seiner Frau selbst auf der Bühne. Bobby verliebt sich sofort in Polly und will das Postgebäude wieder als Theater zu neuem Leben erwecken. Als er aber seine Identität als Bankierssohn preis gibt, wendet sich Polly misstrauisch von ihm ab. Doch Bobby weiß sich zu helfen: Er schlüpft in die Rolle des berühmten Broadwayproduzenten Zangler, überredet Tess, die Tanzchefin der „Zangler Follies“, ihre Ferien mit dem Ensemble in Dead Rock zu verbringen und versucht eine Show aufzubauen, wobei er natürlich auf alle nur erdenklichen Schwierigkeiten stößt… Weitere Infos auch auf der Homepage: www.freilichtbuehne-meppen.de

Die einfache und schnelle Art der Kommunikation. www.neue-mitmach-zeitung.de

PREMIERE: Sonntag, 27. Mai, 16.00 Uhr FREILICHTSPIELE TECKLENBURG e. V. · Schlossstraße 7 49545 Tecklenburg · Telefon: 0 54 82-22 0

Anzeigen-Sonderteil

Internationaler Tag der Pflege

12. Mai Tag der Pege REGION. Der internationale Aktionstag „Tag der Pflege“ (auch „Tag der Krankenpflege“, „International Nurses Day“) wird in Deutschland seit 1967 am Geburtstag von Florence Nightingale veranstaltet. Florence Nightingale (geboren am 12. Mai 1820 in Florenz; gestorben 13. August 1910 in London) war eine britische Krankenschwester. Die Tochter einer wohlhabenden britischen Familie gilt als die Pionierin der modernen Krankenpflege. An

ihrem Geburtstag wird daher ihr zu Ehren der Internationale Tag der Krankenpflege begangen. Insbesondere ihr Einsatz während des Krimkriegs verschaffte ihr in GroĂ&#x;britannien groĂ&#x;e nationale Verehrung - in die britische Folklore ging sie als Lady with the Lamp („Dame mit der Lampe“) ein, weil sie die von ihr betreuten Kranken im Lazarett mit einer Petroleumlampe in der Hand besuchte. Quelle: Wikipedia, Lizenz: CC-A/SA

Sorgen, WĂźnsche, Unterhaltung „Erzählcafe“ der Senioren Freiwilligen Agentur Meppen sorgt fĂźr Abwechslung MEPPEN (sol). Was gibt es zu erzählen? Wenn Isa Hoffmann, Käthe Hanses, Werner Rechtien und Laurenz Hebelmann von der Senioren Freiwilligen Agentur die Seniorenwohnanlagen besuchen, bringen sie neben ihrer Zeit auch immer etwas mit. Ob Musikinstrumente, Filme oder BĂźcher - sie lockern die Atmosphäre auf und helfen, schneller ins Gespräch zu kommen. „Wir wollen Vermittler und ZuhĂśrer sein“, erläutert Isa Hoffmann die Idee des Erzählcafes bei einem Pressetermin in der Seniorenresidenz Meppen. Es

ist bereits die sechste Einrichtung in Meppen, in der das „Erzählcafe“ als monatlicher Treff fĂźr Senioren installiert wurde. Wie in anderen Häusern so auch hier kĂśnnen sich ältere Menschen austauschen und in entspannter Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen Ăźber ihre Sorgen, WĂźnsche und Alltagsprobleme berichten. „Wenn keine Sorgen da sind, unterhalten wir ältere Leute“, sagt Werner Rechtien. So werden die Stunden durch das Vorlesen von Geschichten, Heimatfilme oder Singen von Volksliedern begleitet. Auch ein spieleri-

Am Park Mep pen

sches Gedächtnistraining mit Fragen und Antworten wie bei Jauch und Pilawa steht auf dem Programm. Zudem erzählt man Witze und es wird viel gelacht. Heimleiter Hergen Sanders weist darauf hin, dass das „Erzählcafe“ ein offenes Angebot sei. Auch Senioren aus benachbarten StraĂ&#x;en in NĂśdike oder aus der Stadt seien herzlich eingeladen, daran teilzunehmen. Werner Rechtien berichtet, dass das „Erzählcafe“ mittlerweile sehr gut angenommen wird. Etwa 1000 Personen im Jahr nehmen dieses Angebot der Senioren Freiwilligen Agentur wahr. „Die Bewohner freuen sich auf unser Kommen und das ist unser Dank“, sagt Isa Hoffman, die frĂźher als Krankenschwester tätig war. Weitere ehrenamt-

Neu in Meppen: s 4KDn>eNeE?D Ä˝'2N$" -ĹƒeCeÄź s 4KDn>eNeE?D Ä˝!eIenVÄź anerkannt

NĂśdiker StraĂ&#x;e 102 ď Ź 49716 Meppen Ansprechpartner: Hergen Sanders Tel.: 05 931 / 88 72 - 402 www.meppen-seniorenresidenz.de

Anzeigen-Sonderteil

Hinter „Erzählcafe“ steht eine Gruppe der Senioren Freiwilligen Agentur Meppen, die ehrenamtlich in die Wohnanlagen geht und den Bewohnern ihre Zeit schenkt. Foto: Solbach liche Helfer werden gesucht. „Sie mĂźssen Liebe zu älteren Menschen mitbringen“, fĂźgt sie hinzu. Die Erzählcafes bieten neben der Seniorenresidenz (1. Montag im Monat) auch Marienhaus (3. Donnerstag im Monat), Seniorenwohnpark Wilhelm-Berning-StraĂ&#x;e (1. Donnerstag im Monat), Haus „Emsblick“ am Deichort (2. Donnerstag im Monat), Seniorenwohnanlage „Am Schillerring“ (3. Donnerstag im Monat), Seniorenwohnanlage „Im Sack“ (4. Donnerstag im Monat) jeweils um 15 Uhr an. Die 2001 gegrĂźndete Senioren Freiwilligen Agentur ist jeden Montag in der Zeit von 10 bis 12 Uhr im BĂźro „Im Sack 12“ oder unter  05931/408035 zu erreichen.

Internationaler Tag der Familie

Tag der Familie SO BAUT MAN HEUTE AUTOS.

wird heute unter „Familie“ meist die so genannte Kernfamilie verstanden, das heiĂ&#x;t Eltern – auch Alleinerziehende – und deren Kinder. Moderne Formen, wie Wohngemeinschaften oder das Zusammenleben zweier Elternteile mit je eigenen Kindern bleiben minoritär, wenn auch zunehmend.

Nicht nur im Urlaub kommt es darauf an, dass Kinder sicher im Auto unterwegs sind. Foto: djd/ProMotor

Mit Familienauto zum Sicherheitscheck

DER KIA CEE'D SW 1.6 CVVT EDITION 7 > (/7,0(,789,22,7.(7(490, >$%&    >(;0.(90548.,7@9 >203((:953(901 >#,3653(9

REGION. Am 15. Mai findet, wie jedes Jahr, der internationale Tag der Familie statt. Er wurde 1993 durch eine Resolution der UN-Generalversammlung geschaffen, um an die Bedeutung der Familie als grundlegende Einheit der Gesellschaft zu erinnern und die Üffentliche Unterstßtzung fßr Familien zu verstärken. Im westlichen Kulturkreis

AB

₏ 17.490,–

7(-9895--;,7)7(:*/ 04 2 13 153)040,79   044,75798  (:?,75798    3088054 153)040,79   .13 (*/ ,88;,7-(/7,4!))02+:4.=,0.9"54+,7(:889(99:4. ,74,:49,7)7,09,4<07/4,4/7.(4=6,78A420*/,84.,)59,8:*/,4"0,:48 :4+,72,),4"0,+,40(*,,'+8<),0,04,7 75),-(/79

Autohaus HĂślscher eK   $ 

 %    $#    """! !  ,3@? +,4 .B290.,4 (7(490,),+04.:4.,4 04=,2/,09,4 ,7-(/7,4 "0, ),0 /7,30( (794,7

REGION (djd/pt). Sicherheit geht vor - diese Devise gilt fĂźr alle Teilnehmer des StraĂ&#x;enverkehrs, in besonderem MaĂ&#x;e aber fĂźr Familien mit Kindern. Eltern sollten ihrem Nachwuchs daher von klein auf Vorsicht und umsichtiges Verhalten auf der StraĂ&#x;e nicht nur predigen, sondern auch vorleben. Wer bei Rot Ăźber die FuĂ&#x;gängerampel läuft, weil die Zeit drängt und kein Fahrzeug in Sichtweite ist, der muss sich nicht wundern, wenn es die Kinder ihm nachtun. Genauso wichtig ist auch das Verhalten im Auto. Die Nutzung

eines Kindersitzes und das Anschnallen auch auf kĂźrzesten Strecken sollten ebenso selbstverständlich sein wie ein Fahrzeug, dessen Sicherheitstechnik immer im besten Zustand ist. Damit der reibungslose und sichere Betrieb aller wichtigen Technikkomponenten stets sichergestellt ist, bieten viele Meisterbetriebe des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes im Rahmen der Aktion â&#x20AC;&#x17E;FamilienMobilâ&#x20AC;&#x153; spezielle Sicherheits-Checks an. Sie sind auf die besonderen BedĂźrfnisse von Familien zugeschnitten.

Anzeigen-Sonderteil

Wohn(t)räume

Die verborgenen Talente In modernen Fenstern steckt mittlerweile viel High-Tech REGION. (djd/pt). Schon vor 4.500 Jahren statteten die Menschen in Mesopotamien ihre Behausungen mit Fenstern aus - durchlĂścherte Tonplatten, die Tageslicht hineinlieĂ&#x;en, zugleich vor Eindringlingen und der Tageshitze schĂźtzten sowie die Fassade verschĂśnerten. An diesen Grundfunktionen hat sich kaum etwas geändert.

Ganz anders die â&#x20AC;&#x17E;inneren Werteâ&#x20AC;&#x153;: Fenster sind heute Hightechprodukte mit vielen unsichtbaren Details, die immer bessere Energiesparwerte erreichen. Sie bieten je nach AusfĂźhrung Lärm-, Einbruch- oder Brandschutz und widerstehen selbst einem Beschuss. Moderne Materialien von Kunststoff bis Aluminium ermĂśglichen eine Vielfalt an

Farben und Formen, die der jeweiligen Fassade ein individuelles Gesicht verleihen. GroĂ&#x;zĂźgige Glasflächen holen die Natur buchstäblich ins Haus - und sorgen zugleich dafĂźr, dass Belastungen wie der Alltagslärm, Feinstaub und Pollen drauĂ&#x;en bleiben und wertvolle Heizenergie nicht entweichen kann. Dazu werden Fenster von

Markenherstellern wie beispielsweise Schßco mit hoch wärmegedämmtem Mehrscheiben-Isolierglas ausgestattet. Zwei oder drei Glasscheiben bilden einen Verbund, die Räume zwischen den Scheiben werden meist mit einem Edelgas gefßllt, um Heizenergieverluste zu reduzieren und die persÜnliche CO2-Bilanz zu verbessern.

GroĂ&#x;e Glasflächen erĂśffnen den Blick in die Natur - und sollen zugleich verhindern, dass zu viel wertvolle Heizenergie entweicht. Foto: djd/SchĂźco

Der Austausch lohnt sich Jedes zweite Fenster ist nicht mehr auf der HĂśhe der heutigen Zeit REGION. (djd/pt). Sie Ăśffnen den Blick in die Umgebung, lassen Licht und Luft ins Haus und tragen zudem zu einem ausgeglichenen Raumklima bei: Fenster gehĂśren zu den Selbstverständlichkeiten, denen man oft nur wenig Beachtung schenkt - die aber groĂ&#x;en Einfluss auf den Energieverbrauch eines Gebäudes haben. Immerhin rund 580 Millionen Fenstereinheiten dĂźrften bundesweit verbaut sein. Doch die Mehrzahl von ihnen sollte längst erneuert werden. Denn mehr als 50 Prozent entsprechen nach Angaben des Verbands Fenster + Fassade (VFF) nicht dem heutigen technischen

Fenster sind heute echte Hightechprodukte. Mit einem Austausch alter Modelle lässt sich der Energieverbrauch dauerhaft senken. Foto: djd/Schßco

Standard und verschwenden unnĂśtig viel Energie. Spätestens nach 20 bis 25 Jahren, so empfehlen Experten, sollten Fenster generell ersetzt werden. Vor allem in den vergangenen Jahren hat die Technik groĂ&#x;e Fortschritte erzielt und die Wärmedämmeigenschaften moderner Fenster weiter verbessert. Das geschah nicht zuletzt aufgrund der Vorgaben der aktuellen Energieeinsparverordnung (EnEV 2009). Wer sein Eigenheim modernisiert und beispielsweise die Fassade mit einer Dämmung versieht, sollte daher im selben Schritt auch die alten

Fenster ersetzen. Moderne Systeme etwa von Schßco reduzieren auf Dauer den Energieverbrauch und damit auch die KohlendioxidEmissionen. Um mÜglichst gute Dämmwerte bis zum Niedrigenergiehaus-Standard zu erzielen, sind Fenster heute mit einem Verbund aus zwei oder drei Glasscheiben ausgestattet. Die Scheibenzwischenräume werden mit einem Edelgas gefßllt, damit Wärmeverluste vermieden werden. Eine der Glasflächen wird zusätzlich mit einer hauchdßnnen und nicht sichtbaren Schicht aus Silber versehen. Diese verhindert, dass die langwellige

Wärmestrahlung den Raum verlassen kann - das kurzwellige sichtbare Licht hingegen gelangt ungehindert ins Haus. Was die Umwelt freut, nutzt auch der Haushaltskasse. Ein Austausch alter Fenster kann bei den Heizkosten einige Hundert Euro jährlich einsparen. Den mÜglichen eigenen Vorteil kÜnnen Hausbesitzer schnell und einfach im Internet unter www.schueco.de/energiesparrechner ermitteln. Hier kann auch nach einem Fensterbau-Fachbetrieb in der Nähe gesucht werden, der individuell beraten und die Modernisierung professionell ßbernehmen kann.

Bauelemente direkt vom Hersteller Drempel

Elementdecken

Loggiaplatten

Massivwände Blähtonwände

Balkonblenden mit Blumenkasten

Elementwände Balken/ Stßrze Podeste gerade Treppen gewendelte Treppen

StĂźtzen

3EITDEMUAAUCH+OMOZERTIlZIERT

KEIN%INSCHALEN KEIN-AUERN

GARANTIERTKURZEUNDTERMINGERECHTE"AUZEIT s%LEMENTDECKEN s%LEMENTWĂ&#x2039;NDE s-ASSIVWĂ&#x2039;NDE s"LĂ&#x2039;HTONWĂ&#x2039;NDE s&ERTIGTEILE s4REPPEN

HBW FERTIGDECKEN 'MB(#O+' .EULANDE (AREN %MMELN 4EL &AX )NTERNETWWWHBW HARENDE % -AILINFO FERTIGDECKENDE

s,OGGIAPLATTEN s&ERTIGKELLER s2OHBAULIEFERUNG s"ERATUNG s0LANUNG s+OMPLETTMONTAGE

hbw fertigteildecken

Anzeigen-Sonderteil

Wohn(t)räume

Mut zum Materialmix Die Naturmaterialien Stein und Holz ergänzen sich gut

Mit Stein und Holz können im Garten verschiedenste interessante Effekte erzielt werden. Foto: epr / Bloxhuette

Meisterbetrieb

REGION (lps/du). Stein und Holz sind natürliche Materialien. Was liegt da näher, als sie im privaten Naturraum einzusetzen? Sie sind gut zu kombinieren und harmonieren perfekt. Der Plattenweg zur Blockhütte, die Steinumrandung der Holzterrasse oder auch die Holzumzäunung der gepflasterten Sonnenecke sind nur drei Beispiele für

gelungene Kompositionen. Kreativ gestaltete Gartenwege und elegante Steintreppen können einen schönen Kontrast zum Grün der Beete und zur Farbenpracht der Blüten bilden. Hochwertige Holzelemente und Steine sind sehr pflegeleicht und büßen wetterbedingt kaum ihre Optik ein. Fachhändler bieten fast alle Gestaltungselemente in dem

Materialmix an. Auch die beliebten Barfusserlebnispfade ergänzen Holz und Stein mit weiteren Naturmaterialien. Gartencenter und Fachmärkte bieten auch in diesem Bereich viele Anregungen, Grundelemente verschiedenster Formen und Größen sowie Baukastensysteme zum Selbstaufbau an.

gen aus: Metallverkleidun m und Edelstahl Zink, Kupfer, Aluminiu

Besuchen Sie unseren d 22. Muster-Pavillon im Lenzfel

Markisen sorgen auch im Sommer für ein angenehmes Klima unter einem Terrassen-Glasdach. Foto: djd/Klaiber Sonnen- und Wetterschutztechnik

Vorsicht ist bei der Frühlingssonne geboten Glasdach über der Terrasse schützt vor Wetterkapriolen REGION (djd/pt). Das erste Grün, die ersten Blüten und die ersten Strahlen der Sonne: Nach den überwiegend grauen Wintermonaten ziehen die Anzeichen des nahenden Frühjahrs die Menschen magisch ins Freie. Jetzt wird wieder Luft, Licht und Frische getankt. Doch Petrus ist um diese Jahreszeit ein launischer Geselle und treibt die Menschen oft mit Wetterkapriolen schnell wieder zurück ins warme, geschützte Haus. Es sei denn, die Terrasse ist mit einem kombinierten Sonnen- und Regenschutz für jedes Wetter gerüstet und macht den Aufenthalt draußen zu fast jeder Jahreszeit zu einem ungetrübten Ver-

gnügen. Ein Glasdach sorgt dafür, dass Regen seinen Schrecken verliert. Es beschert seinen Besitzern romantische Erlebnisse, wenn das Wasser aufs Dach prasselt, während es darunter trocken und gemütlich bleibt. Der Markisenspezialist Klaiber beispielsweise hat seinem Glasdachsystem „Terrado“ gleich noch Führungsschienen für ein Markisentuch spendiert, die direkt in die Aluprofile der Dachkonstruktion integriert sind. So lässt sich ein textiler Sonnenschutz jederzeit anbringen - auch nachträglich, wenn erst die pralle Sommersonne die Sehnsucht nach einem kühlen Kopf wachsen lässt. Unter www.

klaiber.de gibt es alle Informationen und Gestaltungsideen. Noch effektiver gegen Zugluft und kühle Temperaturen in den teilweise noch kühlen Frühlingswochen helfen Rundumverglasungen, die sich ebenfalls nachträglich anbauen und ergänzen lassen. Dafür stehen feste Glaselemente, Schiebetüren mit Aluprofilen, Kipp- und Drehfenster sowie weitere Türlösungen zur Verfügung. Auf diese Weise kann das Glasdach bis hin zu einem rundum geschlossenen Glashaus ausgebaut werden, in dem es sich sogar bei einer vorübergehenden Rückkehr des Winters prima aushalten lässt.

Anzeigen-Sonderteil

Wohn(t)räume

Solarstrom lohnt sich

Hingucker: die Landhausdiele Achatdouglasie mit vollständig durchveredeltem Deckbelag. Foto: djd/Hamberger Flooring

Wohnen beginnt am Boden REGION. (djd/pt). Landhausdielen sind der Inbegriff groĂ&#x;zĂźgiger und natĂźrlicher Raumgestaltung. In der Holzart Achatdouglasie wird der Boden gar

zum echten Hingucker: Der schÜn gemaserte Deckbelag ist vollständig durchveredelt und bleibt so auch nach dem Abschleifen erhalten. Im Vergleich zu gebeizten

HÜlzern sind Kratzer zudem kaum sichtbar. Das macht ihn zum idealen Boden fßr Bereiche mit hÜherer Belastung sowie fßr Räume mit starker Sonneneinstrahlung.

REGION. (akz-o) Sinkende Anlagenpreise und die staatliche FĂśrderung machen die Installation einer Photovoltaik-Anlage attraktiv. Trotz abnehmender EinspeisevergĂźtung lohnt sich die Investition fĂźr Immobilienbesitzer auch weiterhin. Wer auf seinem Hausdach sauberen Strom produzieren und damit zur Energiewende beitragen mĂśchte, erhält staatliche FĂśrderung. FĂźr neu in Betrieb gehende Photovoltaik-Anlagen mit einer Nennleistung von bis zu 10 Kilowatt gibt es seit April 2012 fĂźr den GroĂ&#x;teil der eingespeisten Strommenge 19,50 Cent je kWh. Von Mai bis Oktober sinkt die VergĂźtung monatlich um ein Prozent, ab November hängt sie vom bundesweiten Anlagenzubau ab. Die FĂśrderung ist ab Inbetriebnahme fĂźr 20 Jahre garantiert. FĂźr Immobilienbesitzer lohnt es sich, einen Teil ihres Solarstroms selbst

zu verbrauchen â&#x20AC;&#x201C; dadurch mĂźssen sie weniger Strom zukaufen und sparen bares Geld. Zudem haben sich die Anlagenpreise in den vergangenen Jahren mehr als halbiert. Experten halten weiterhin Renditen von Ăźber fĂźnf Prozent fĂźr mĂśglich. â&#x20AC;&#x17E;GĂźnstig finanzieren kĂśnnen Eigen-

rs ne y e g. -In f M pl. en G e Di K s Co. nehm o J mbH & ter G

n

uu

Ba

heimbesitzer eine Photovoltaik-Anlage mit einem Bausparvertrag. Das sorgt fĂźr Planungssicherheit, denn der Modernisierer kennt sowohl seine Einnahmen aus der EinspeisevergĂźtung als auch seine Raten fĂźr das Bauspardarlehen von Beginn anâ&#x20AC;&#x153;, sagt Dr. JĂśrg Leitolf von der LBS.

s

er

g. -In pl. Di

n ey

fĂźr

s da rk

r we f M ndigueerhand e s tä ba Jo hvenrdsBeton c -u Saaurer M

0OY.LIp\KL,ULYNPLILYH[LY (IZVMVY[TP[>pYTLIPSKRHTLYH ;LSLMVU  ;LSLMH_! 

.HY[LUZ[YHÂ?L  2S)LYÂ?LU

PUMV'TL`ULYZKL

Anzeige

Das Servicepaket: Heizung â&#x20AC;&#x17E;all inclusiveâ&#x20AC;&#x153; in Kombination mit Solarenergie deutlich geringer ausfällt. Allein die Umstellung einer alten Heizung auf moderne Erdgas-Brennwerttechnik spart bis zu 30%. Was zu beachten ist, wenn man sich fĂźr Wärme plus mit Solarenergie entscheidet: Die Dachfläche muss nach SĂźden ausgerichtet sein und eine Neigung von 30 â&#x20AC;&#x201C; 60 Grad aufweisen. Flachdächer scheiden ganz aus. Und: Das Dach muss mit Pfannen gedeckt sein. Wärme plus gibt es mit

einer zehnjährigen Vertragslaufzeit fĂźr alle Erdgas- Heizungen bis 70 kW: genau richtig fĂźr Einfamilienhäuser, kleinere Mehrfamilienhäuser und entsprechende Gewerbeobjekte â&#x20AC;&#x201C; und zwar sowohl fĂźr den Neubau als auch bei Modernisierungen. Wer weitere Informationen zu Wärme plus wĂźnscht, dem steht die â&#x20AC;&#x17E;SynergieGemeinschaft gerne beratend zur Seite. Eine Liste der Betriebe gibtâ&#x20AC;&#x2122;s bei EWE oder ist im Internet unter www. syngem.de zu finden.

ENERGIESPAREN MIT LAMPE. Wir beraten Sie gerne zum Thema Energiesparlampen, LEDs und weitere MĂśglichkeiten Ihre Energiekosten zu senken. pe.de www.kl-lam www.f

jährlichen Wartung der Anlagentechnik bis hin zum etwaigen kompletten Ersatz der Heizung bei einem Totalausfall. Auch die Solaranlage wird mit Wärme plus in regelmäĂ&#x;igen Abständen vom Fachmann kontrolliert. Sogar die Ă&#x153;berprĂźfung durch den Schornsteinfeger sind bei Wärme plus inklusive. FĂźr das Komplettpaket berechnet EWE einen monatlichen Grundpreis. Hinzu kommen noch die Energiekosten, wobei der Verbrauch einer modernen Erdgasheizung

ELEKTRO KĂ&#x201E;LTE KLIMA LAMPE GMBH DieselstraĂ&#x;e 22 â&#x20AC;˘ 49716 Meppen Telefon 05931 1002 â&#x20AC;˘ Fax 05931 89380

109911500 www.menke.de

Wer seine Heizung effizient und zukunftssicher machen will, dem bietet EWE ein innovatives Komplettpaket an: Wärme plus. Das Prinzip: Zusammen mit dem Ăśrtlichen Handwerk installiert und betreibt EWE eine moderne ErdgasBrennwertheizung â&#x20AC;&#x201C; auf Wunsch kombiniert mit Solartechnik. Dabei Ăźbernimmt EWE zunächst die anfallenden Installationskosten und kĂźmmern sich als EigentĂźmer der Heizanlage auch langfristig um alles Weitere â&#x20AC;&#x201C; von der

        

   

!-!!)"!.% " "%'!%&#%& ! %&%!!*%'+(!,!+"!! !&(!&(!!&''"!&"&'!%'(!#%'(%!(!&&'%"%!&'!%&!

   !(&)!&&"!$(  !"&   %)(!'&/!!##!%'%- &/!! "% !'%!'(!'%****

E M R Ă&#x201E; W R LA IT

M UCH

A

SO

Anzeigen-Sonderteil

Wohn(t)räume

Sichere Anlage: Eigenes Haus Massive Häuser sind wertbeständig und brauchen nur wenig PďŹ&#x201A;ege

Das eigene Haus ist ideal fĂźr die Altersvorsorge. Foto: MASSIV MEIN HAUS e.V./akz-o

Zuschuss zur Sanierung Energiesparen kann gefĂśrdert werden REGION (lps/du). Wer sein Haus sanieren mĂśchte, kann dafĂźr unter bestimmten Bedingungen gĂźnstige Darlehen und ZuschĂźsse bekommen. Wichtig ist, dass die geplanten MaĂ&#x;nahmen dafĂźr sorgen, dass der Energieverbrauch kräftig sinkt. Die speziellen Darlehen werden Ăźber die Hausbank abgewickelt, bei der Beantragung der FĂśrdermittel hilft in der Regel der beauftragte Architekt. Dämmung, eine effizientere Heizungsanlage und neue Fenster sind Beispiele fĂźr MaĂ&#x;nahmen, bei denen es Geld geben kann. Dabei kommen

sowohl einzelne Projekte als auch Pakete mit mehreren SanierungsmaĂ&#x;nahmen fĂźr die FĂśrderung in Frage. Grundlage fĂźr die HĂśhe der FĂśrdersumme ist die Energieeinsparverordnung. HauseigentĂźmer kĂśnnen Anträge nicht nur fĂźr selbst genutzte, sondern auch fĂźr vermietete Gebäude stellen. Je nach FĂśrderprogramm und MaĂ&#x;nahme kann der Zuschuss bis zu 20 Prozent betragen. Ob und inwieweit die Einsparungen genutzt werden kĂśnnen erfahren Interessierte bei ihrer Bank oder beim beauftragten Architekten.

REGION. (akz-o) Die EUROKrise schlägt zu. Aktien und Fonds stßrzen ab. Wie bringe ich mein schwer verdientes Geld also in Sicherheit? Kapitalanlagen bergen erhebliche Risiken. Logisch, dass viele Menschen in Sachwerte, wie Immobilien, flßchten. Droht eine Inflation, kann sich das schnell ändern. Es lohnt sich also, in ein eigenes Haus als sichere Grundlage der Altersvorsorge zu investieren. Ein weiterer Vorteil einer selbstgenutzten Immobilie: Fßr Hartz IVEmpfänger zählt sie in der

Regel zum Schoneigentum und wird nicht auf das Einkommen angerechnet. Wichtig bei der Entscheidung fßr eine Immobilie ist, dass die Betriebs- und Unterhaltskosten der Immobilie bezahlbar bleiben. Eine sichere Anlage sind Massivhäuser aus Mauerwerk und Beton. Sie zeichnen sich durch niedrige Betriebskosten aus, denn erstens brauchen sie nur wenig Heizung. Moderne wärmedämmende Mauersteine kÜnnen fast doppelt so gut wie eine gleich dicke Holzwand dämmen. Und zusätzlich nutzen Massiv-

häuser die Sonnenenergie besser als Leichtbauten aus. Zweitens benÜtigen sie nur wenig Pflege, weil Massivhäuser sehr robust sind. Sie widerstehen ßber Jahrzehnte unbeschadet Wind und Wetter. Ihre Grundrisse lassen sich jederzeit neuen Bedßrfnissen anpassen, denn die Tragfähigkeit der Wände reicht meistens aus, um Tßren zu versetzen oder Wände zu Üffnen. Weitere Vorteile der schweren Massivbauweise sind: Guter Schallschutz, ausgeglichene Raumtemperaturen sowie Feuerbeständigkeit.

Angesichts kommender, immer unsicherer Zeiten zeigt sich ein besonderer Wert dieser Form von Altersvorsorge. Im Gegensatz zu Lebensversicherungen und anderen Geldanlagen tastet die Agentur fĂźr Arbeit die eigene Immobilie in der Regel nicht an. Das gilt jedenfalls fĂźr ein angemessen groĂ&#x;es Haus. GeldvermĂśgen dagegen muss zunächst weitgehend verbraucht sein, bevor ein Leistungsanspruch gegenĂźber der Arbeitsagentur besteht. Bautipps finden Sie im Internet unter www.bautipps.org .

Kleine Häuser nur mit Keller Wer etwas vom GrundstĂźck haben will, sollte in die Tiefe bauen REGION. (akz-o) Der Trend geht zurĂźck in die oder mindestens an den Rand der Städte. Leider sind die BaugrundstĂźcke und damit die Häuser meistens deutlich kleiner als auf dem Land. Umso wichtiger ist es, die Nutzfläche so stark wie mĂśglich zu vergrĂśĂ&#x;ern. Die beste MĂśglichkeit dazu ist, ein unterkellertes Haus zu bauen. Mit einem Untergeschoss nimmt der Hausanschlussraum den Wohngeschossen keine Fläche mehr weg. Ist der Keller hell, warm und trocken, kann der Hausbesitzer hier

auch Hauswirtschaftsraum, Hobby-, Freizeit- und Arbeitszimmer unterbringen. Ein weiterer Vorteil: Der sonst benĂśtigte oberirdische Abstellraum pflastert nicht den Garten. Und das Haus gewinnt an Wert. â&#x20AC;&#x17E;Dass Keller ausreichend gegen Feuchtigkeit aus dem Erdreich abgedichtet sein mĂźssen, liegt auf der Handâ&#x20AC;&#x153;, erläutert Reiner Pohl von der Initiative Pro Keller e.V. Es lohnt sich aber, auch das Geld fĂźr Wärmeschutz, groĂ&#x;e Fenster und Beheizung zu investieren. Das steigert deutlich den Nutzungswert

im Kamin- und Kachelofenbau

TESTSIEGER

Wir realisieren Ihre Träume!

Kellerräume kÜnnen wohnlich sein.

Bad-Sanierung zum Festpreis! Ihr Sorglos-Paket Wir Ăźbernehmen: Abbruch und Planung der Handwerkerarbeiten â&#x20AC;&#x201C; und alles wird blitzs(z)auber Wesuweer Fliesen-Studio ¡ Inh. Christoph Schoneville SandstraĂ&#x;e 8 ¡ 49733 Haren-Wesuwe  9 3 43  ¡ www.Ă&#x20AC;iesen-studio.net

der zusätzlichen Flächen. Als Wärmeschutz benĂśtigen Betonkeller rundum eine ca. 12 cm dicke Perimeterdämmung aus Hartschaumplatten. Bei KellerauĂ&#x;enwänden aus Wärmedämmziegeln oder Leichtbetonsteinen Hark 44 GT ECOplus muss nur der Kellerboden sein. GroĂ&#x;e GUT (2,3) wärmegedämmt Kellerfenster hinter LichtIm Test: 12 KaminĂśfen fĂźr schächten oder Lichtgräben, die Scheitholzverbrennung Ausgabe 11/2011 z. B. aus Beton, versorgen HARK KAMINE - die mit dem die Kellerräume mit viel Tageslicht. Stadthäuser werden häufig als Reihen- oder R HARK - DE Ăźber MarktfĂźhrer! Doppelhäuser gebaut. FrĂźher hatten gereihte Häuser noch Kamine direkt vom Hersteller das Problem, dass der Lärm der Nachbarn zu hĂśren war. Heute soll und kann das eine doppelte Haustrennwand verhindern. Diese entfaltet jedoch nur zusammen mit

FeinstaubďŹ lter

40Jahre

Ofenbau-Meisterbetrieb

Alternative Heizsysteme Wasserwärmetauscher SpecksteinÜfen KachelÜfen Heizkamine KaminÜfen PelletÜfen Pelletheizungen Gaskamine

49844 Bawinkel Osterbrocker Str. 17

Tel.: 05963/283

HARK Ausstellungen: 49090 OsnabrĂźck, Pagenstecherstr. 74, Telefon (05 41) 4 06 72 01 49808 Lingen, LindenstraĂ&#x;e 38 a, Telefon (05 91) 8 00 38 51 Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo. â&#x20AC;&#x201C; Fr. 10.00 â&#x20AC;&#x201C; 19.00 Uhr Sa. 10.00 â&#x20AC;&#x201C; 16.00 Uhr

www.ofenschulte.de

172-seitiger Katalog und AngebotsďŹ&#x201A;yer G RA mit Preisen unter: hark.de oder TI gebĂźhrenfrei unter (0800) 2 80 23 23. S Bundesweit Ausstellungen!

einem Keller ihre volle Wirkung. Sind gereihte Häuser nicht unterkellert, lässt sich nerviger Lärm der Nachbarn nur bedingt abschirmen. Und wer kann schon garantieren, dass im Nachbarhaus ruhige Menschen leben. Damit die doppelte Haustrennwand Nachbarlärm gut abschirmt, muss die Fuge zwischen den Schalen mindestens 3 cm breit sein und ohne BerĂźhrung vom Keller bis zum Dach gehen. MĂśrtelbrĂźcken oder â&#x20AC;&#x201C; noch schlimmer â&#x20AC;&#x201C; durchbetonierte Decken vernichten den Schallschutz zweischaliger Trennwände. Bauherren sollten sich deshalb unbedingt vergewissern, dass die Trennwände keine Verbindung haben.

        

 & #!"! ' "#$        &     # #

Mehr Informationen unter

www.hark.de

Foto: prokeller/akz-o

      

         "        

                     

"!  $" % #

%%%# #

M-L

XXL-Beilage MACO MĂśbel & KĂźchen Unser Konjunkturve rsprechen 2012

Riesenauswahl zu absoluten

Bestpreisen!!!

NEU PanoramaBeilagen 4, 8 oder 16seitige Produktion mit zeitungstypischen Panoramaseiten im Berliner Format, rotationsgefalzt auf 305 x 225 mm.

Terrassengar

nitur CFTUFIFOEB TUFMMNJUHFøBN VT5JTDINJU5FB NUCSBVOFO(Fø LUJTDIQMBUUF "MV FDIU #)5DB NJUHMFJDIFN( HF YYDNV FTUFMMVOEFDSVG OE4UVIM BSCJHFO,JTTFO     #)5DB Y  YDN

Terrassengar

nitur

CFTUFIFOEBVT5 "MVHFTUFMMNJUHF JTDINJU(MBTQMB øBNNUCSBVOFO UUF  (FøFDIU #)5 DNVOE4UVIMN DBYY JUHMFJDIFN(FT  UFMMVOEFDSVGB #)5DB Y SCJHFO,JTTFO  YDN   

Komplettpreis! 1 Tisch + 4 StĂźhle!!!

Gaskocher øBN

499.-

651.-

499.-

Komplettpreis! 1

701.-

Tisch + 4 StĂźhle!!!

NJH 



Gasflasche 



1.-

Couchtisch

NJU#BMUJNPSF %FLPS &JOMBHF8 FJÂ&#x2022;&EFMHMBO[ %FLPS #)5DB YYDN  

9.99

Doppelschlafs

TFO -JFHFøĂ&#x160;DI





ofa NJU#FUULBTU FO JOLM3Ă DL FDBYD N .BÂ&#x2022;FDB FOLJTTFOVOE"SNMFIOLJT YYDN #F [VH.JDSPGBTFS

69.Cou

chtisch )PDIHMB O[8FJÂ&#x2022; MBDLJFSU NJU(M BTBCMBHF #)5D B YYDN 

333.-



XXL-Beilagen XXL-Beilagen im extra groĂ&#x;en und auffälligen XXL-Format.

129.Cou

chtisch #VDIF/ C NJU "CMBHF .FUBMMC FJOFJO1FSMTJM CFS #)5DB  YYDN   nitur CFTUFIFOEB

XFJÂ&#x2022;FN)PM[ . VT5JTDIBVT BÂ&#x2022;FDBYD NVOE3FHJFTUĂ I (FTUFMMXFJÂ&#x2022;FT )PM[ #F[VHGB MFO  SCJHFT4USFJGFOE 4UĂ IMFTJOEGBMUC FTJOH  BS

99.-

Ein echter Hingucker! GroĂ&#x; wie ein Poster und trotzdem zeitungstypisch! 2 XXL-Seiten (= 4 Seiten im Berliner Format), 4 XXL-Seiten (= 8 Seiten im Berliner Format) oder 8 XXL-Seiten (= 16 Seiten im Berliner Format), einzelne XXL-Seiten ineinanderliegend im Format ca. DIN A2, rotationsgefalzt auf 305 x 225 mm

So n

GemĂźtliches

Fun

ktionssofa NJU TUFSVOHNJU/P IPDIXFSUJHFS1 TBHGFEFSVOH JO PMZĂ&#x160;UIFSTDIBVNQ LM3Ă DLFOLJTT IĂ&#x161;IFOWFSTUFMMC PM FOVOE#FUULBTUF BS #)5DB O "SNMFIOFO YYDN   -JFHFøĂ&#x160;DIF YDN



Terrassengar



610 mm hoch und 450 mm breit!

490.-

d er f ormate

173.-

39.-

399.-

582.-

Der Discounter im Ammerland! Ă&#x2013;ffnungszeite n: .PCJT'S CJ

T6ISt4

BCJT

6IS

n e r e i t k a Kont Sie uns! raĂ&#x;e 1 t s g r e b n Gute -Riepe w o l h I 2 2663 1 10 0 9 8 2 9 &04 druck.de d r a h r e www.g druck.de d r a h r e info@g

M-L

22

Alles fĂźrs Kind Barankauf - Geld sofort. Wir suchen Kinderwagen, Buggies, Laufgitter, Bettchen, HochstĂźhle, Umstandsmode, Bobbycar, Trecker, Laufräder, Fahrradanhänger - alles rund ums Kind www.kinderkiste-lingen.de ď&#x20AC;¨ 0591-51652 Hochbett, Zwillingsschopper, Tisch-Fussball ď&#x20AC;¨ 05432-807133

Baumarkt / Werkzeuge

Suchen & Finden

Silke, Arzthelferin, 61/170, ist eine einfĂźhlsame, positiv denkende Frau, die Geborgenheit einer Partnerschaft nicht länger vermissen mĂśchte. Ihre Hobbys sind Sport, Musik, Theater spielen, Auto und Fahrrad fahren, schwimmen und anderes. PersĂśnliches Kennenlernen durch die Partnervermittlung Erika, Papenburg, seit 30 Jahren fĂźr Sie tätig. ď&#x20AC;¨ 04961-72248 www.pv-erika.de

Immobilien Ankauf

Junge Familie sucht EFH o. DHH in Meppen, Haren & Umgebung bis 135.000,- `! Gebr. Jansen Immobilien GmbH, Haren ď&#x20AC;¨ 05932-732420 www.jansen-rdm.de

Bekanntschaften

JUNGGEBLIEBENER LIEBER MANN, 60J., NR, sauber und gepflegt, berufstätig, mĂśchte an den Wochenenden nicht mehr allein sein. Welche liebe, unkomplizierte und ehrliche Frau hat den gleichen Wunsch? Freue mich auf Deinen Anruf oder SMS! ď&#x20AC;¨ 0151-52256066

WĹ&#x161;Ĺ˝Ć&#x161;Ĺ˝Ç&#x20AC;ŽůĆ&#x161;Ä&#x201A;Ĺ?ĹŹÄ&#x201A;ŜůÄ&#x201A;Ĺ?Ä&#x17E;Ĺś

8JSQPMTUFSO4UĂ IMF  &DLCĂ&#x160;OLFVTXOFVBVG

Donnerstag, 07.06.2012 um 10.30 Uhr - 8 K 71/11 26844 Jemgum, Oberfletmerstr. 22 Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung u. Nebengebäuden (Bj. ca. 1957-fiktiv, bzw. 2005, Wohnfläche ca. 240 m², GrundstĂźck: 713 m² Verkehrswert: 112.000,- â&#x201A;Ź Gebote ab 50 % des Wertes mĂśgl. Donnerstag, 07.06.2012 um 11.30 Uhr - 8 K 124/11 26842 Ostrhauderfehn-Holtermoor, Nordstr. 142 Einfamilienreihenhaus mit Nebengebäude und Doppelgarage (5 Wohneinheiten, Bj. 1990, vollständige Sanierung, bzw. 1998, Wohn-/Nutzfläche ca. 462 m²), GrundstĂźck: 1.965 m² Verkehrswert: 279.000,- â&#x201A;Ź Gebote ab 50 % des Wertes mĂśgl.

Immobilienausstellung in den Niederlanden! MĂśchten Sie Ihr Haus an Holländer verkaufen? Rufen Sie uns heute noch an! Gebr. Jansen Immobilien GmbH, Haren ď&#x20AC;¨ 05932732420 www.jansen-rdm.de

Verleih von GerĂźsten, DrehstĂźt- ACHTUNG! Wir holen kostenlos zen, Dokaträger, GerĂźstbĂścke Schrott, Altfahrz., Waschmasch., Herde, GeschirrspĂźler, Trockner usw. ď&#x20AC;¨ 05953 - 8407 usw. ab. ď&#x20AC;¨ 05952 - 2598

"VT"MUXJSE/FV

AMTSGERICHT LEER Zwangsversteigerungen

Aldi, Lidl, Schlecker & Co. sollten vor Ort sein, dann kommt Ihr Haus fĂźr unseren Kunden aus dem Ruhrgebiet in Frage! Gebr. Jansen Immobilien GmbH, Haren ď&#x20AC;¨ 05932732420 www.jansen-rdm.de

Dienstleistungen

Garten: Gartenbau kompl. rund ums Haus! Hecken- u. Bäume schneiden, Pflasterarbeit usw. Bengel sucht keinen Engel Er 45 10% Rabatt. ď&#x20AC;¨ 0160-98063424 sucht schlanke Sie die keine fesu. 0152-29634101 te Beziehung will aber ihren SpaĂ&#x;. Bin 188 groĂ&#x; und schlank. Heiko Spritzputz Facharbeit, Qualität, 25-jährige Erfahrung ď&#x20AC;¨ 015120907345 ď&#x20AC;¨ 0031-599-587141 Detektei Heyen, ein Anruf genĂźgt. ď&#x20AC;¨ 04955-9374220 www.detektei-heyen.com

Neue Zeitung

Alle Termine im Amtsgericht Leer, 26789 Leer, WÜrde 5, Saal 101. Angaben zur Objektbeschreibung ohne Gewähr. Kurzgutachten, wichtige Hinweise und weitere Objekte: www.amtsgericht-leer.de

VorankĂźndigungen: 28.06.12: Brutto-Rohbauland, SĂźdlich der Rajenwieke, Westrhauderfehn (8 K 122/11) 28.06.12: Einfamilienhaus, Warsingsfehn, Dollartstr. 17 (8 K 116/11) 26.07.12: Einfamilienhaus, Bunde, Bunderhammrich 54 (8 K 136/11)

Kamine

www.neue-mitmach-zeitung.de

Ç Ç Ç Í&#x2DC;Ä&#x17E;ĹľĆ?ͲĆ?ŽůÄ&#x201A;Ć&#x152;Í&#x2DC;Ä&#x161;Ä&#x17E;



Anna, 63, schlk., verwitwet, häusl., warmherzig. Ich fĂźhle mich zu jung, um fĂźr immer alleine zu bleiben, suche einen soliden anständigen Partner, auch älter. Kostenl. Info: Fortuna PV EmsbĂźren. ď&#x20AC;¨ 05903-7795 BESCHEIDENE, bildhĂźbsche Damen aus Osteuropa suchen Partner 30 - 70, gerne ländlich. Info & Fotos anfordern. ď&#x20AC;¨ 04483930720 Lukas, 34, 190, led., schlk., ein gutaussehender Angestellter, sportl., unternehmungslustig. Ich wĂźnsche mir eine nette, aufrichtige Partnerin. Kostenl. Info: Fortuna PV EmsbĂźren. ď&#x20AC;¨ 059037795

:_[j[hFWjh_Ya<eff[ &+/&.%'+./eZ[h&'-'%(',,**/

Ç Ç Ç Í&#x2DC;Ä&#x17E;ĹľĆ?ͲĆ?ŽůÄ&#x201A;Ć&#x152;Í&#x2DC;Ä&#x161;Ä&#x17E; Solar - Reinigung

Bekanntschaften (gewerblich)

Reisen

Garten

5FM

EZ'/D/d^KEE

Notebook, W-Lan/XP ab 89`, PC m. XP ab 30`, Flachbildschirm ab 40` ď&#x20AC;¨ 05935-8015

Dabei sein und mitreden!

Gartenpflege einschl. Grabpfle- Immobilien Verkauf ge u. z.B. kleine Pflasterflächen/ ,PTUFOMPTFT"OHFCPUVOE*OGPTVOUFS reparatur, Bäume beschneiden, vertikutieren + kompl. Entsor- BaugrundstĂźck von privat in gung. HaselĂźnne: ď&#x20AC;¨ 0170- Geeste. 1500 m². Ohne 1818108 #FSOIBSE5FOTJOH Bauzwang. VHB 35 `/m². ď&#x20AC;¨ 05907-607 Kleine Reparaturen, Pflaster, 8Wkc\bbkd]WkY^FheXb[c\bbkd]" Terrassenbau, Fliesen, Putzen, Mkhp[bheZkd]eZ[h<hi[d"FĂ&#x2020;Wij[# Ortsteil HaselĂźnne - Ort der RuHecke/Bäume schneiden, 10% hkd]`[]b_Y^[h7hjkdZ=hÂ?Â&#x153;[iem_[ he. Voll erschlossenes BaugrundRabatt. ď&#x20AC;¨ 0160-98063424 u. =Whj[dd[k][ijWbjkd]"FĂ&#x2020;Wdpkd][d" stĂźck, ca. 1.300m², Waldrandla0152-29634101 ge, kein Bauzwang, von privat, PWkdkdZF[h]ebWXWk zu verkaufen ď&#x20AC;¨ 0170-8955161 =Whj[d#k$BWdZiY^W\jiXWk



Radio / TV / Video / PC

Prunkofen/Hochzeitsofen, Vollguss, groĂ&#x;er Feuerr., seitl. Befeuerg., 2 Kochpl./ Schmuckdeckel, 1a-Zust./ Heizl. (7 kw), wg. Umgest. von priv., 1.350 ` VHB, H/B: 0,90/0,80m ď&#x20AC;¨ 0441-382727

RH Lingen/ Reuschberge; 82 m², GS 121m², 4 Z, EBKB, ausgeb. Mietangebote Sonstiges WZ, Terasse; Bj: 65; VB: 79000 evtl. teilmĂśbl., ď&#x20AC;¨ 0591-9154867 Weener MĂśhlenwarf EFH 6 Zi KĂź. 2 x Bad, zentrale Lage, renoviert 550,- KM ď&#x20AC;¨ 04953-990135

WĹ&#x161;Ĺ˝Ć&#x161;Ĺ˝Ç&#x20AC;ŽůĆ&#x161;Ä&#x201A;Ĺ?ĹŹÄ&#x201A;ŜůÄ&#x201A;Ĺ?Ä&#x17E;Ĺś

5 Sterne Ferienhaus in Rhauderfehn / Klostermoor, behindertengerecht, f. 4. Personen, hat noch kurzfristig Termine frei! ď&#x20AC;¨ 0172-4061650 oder 044987079160 e-mail: f.h.wiki@ gmx.de www.ferien-henkel.de Campingpl. in Gelderland (NL) hat noch freie Jahres-, Saisonu. Kurzcamperplätze in ruh. u. waldreicher Lage zu vergeben. Radfahren u. Wandern in herrl. malerischer Umgebung. Info: www.campingdewaterjuffer.de CLUBREISE - 3 Tage Dorf Wangerland, all inclusive. Reisetermin: 30.11 - 02.12.2012. 4-Bett 139`, 3-Bett 149`, 2-Bett 159`, 1-Bett 194`. Sunny Touristik Lähden. ď&#x20AC;¨ 05964-937117 www.adedu.de



Ç Ç Ç Í&#x2DC;Ä&#x17E;ĹľĆ?ͲĆ?ŽůÄ&#x201A;Ć&#x152;Í&#x2DC;Ä&#x161;Ä&#x17E; Gesundheit Ostfriesen-Sofas aus eigener Herstellung, hochwertig verarbeitet, mit Federkern, Armlehnen beidseitig abklappbar, ab 398,- Euro. In verschiedenen GrĂśĂ&#x;en lieferbar, dazu auch passende Sessel. Hochwertige Bezugsstoffe ständig am Lager, ab 7,- Euro / lfd. Meter. Polsterei Nonnenmacher, Wiek links 14, Papenburg. ď&#x20AC;¨ 04963-8903 oder 04961-669292 www.polste rei-nonnenmacher.de

Permanent Make-up / Faltenunterspritzen m. Hyaluron. Naturheilpraxis Angela BĂźlte, Ringstr. 10, Leer. ď&#x20AC;¨ 0491-9250180 www.naturheil-kosmetik.de

Heilpraktiker Implantat Ohr - Akupunktur/ RaucherentwĂśhnung/ Ă&#x153;bergewicht/ RLS/ Parkinson/ Migräne/ Tinnitus/ RĂźcken u. Gelenkschmerzen. Naturheilpraxis Angela BĂźlte, Ringstr. 10, 26789 Leer ď&#x20AC;¨ 0491 - 9250180 www.naturheil-kosmetik.de

MAYBEBOP

KLAUS HOFFMANN

30.05.2012 Oldenburg, Kulturetage

01.06.2012 Bad Zwischenahn, Park der Gärten

EZ'/D/d^KEE 

Ç Ç Ç Í&#x2DC;Ä&#x17E;ĹľĆ?ͲĆ?ŽůÄ&#x201A;Ć&#x152;Í&#x2DC;Ä&#x161;Ä&#x17E;

Sylt/ Westerland, App., Zim. frei ď&#x20AC;¨ 04651-31332

Solar - Reinigung

Ihre Ansprechpartnerin fĂźr kostengĂźnstige Kleinanzeigen.

CLUBREISEN - 3 Tage Dorf Wangerland, all inclusive. Reisepreise 2013 p.P.: 4-Bett 149`, 3Bett 159`, 2-Bett 169`, 1-Bett 204`. Sunny Touristik Lähden. ď&#x20AC;¨ 05964-937117 www.adedu.de

Sabine Poppinga 04 91 / 96 07 01 - 17

Geschenkgutschein: All -inclusiv-Wochenende in Norddeich, 2 x Ă&#x153;F HP alles fĂźr 2 Pers im DZ, nur 159,-` ď&#x20AC;¨ 04941-959159

2. EMDER COMEDY NACHT AUSBILDER SCHMIDT, KAI EIKERMANN u.v.a. 19.10.2012 Emden, Neues Theater

WISE GUYS WUNSCHTOUR 25.06.2012 Bremen, Die Glocke

ZWEI WELTEN TOUR

DIETER NUHR

KASTELRUTHER SPATZEN

JĂ&#x153;RGEN VON DER LIPPE

27.10.2012 Emden, Nordseehalle

13.11.2012 Lingen, Emslandhallen

14.11.2012 Wilhelmshaven, Stadthalle

Tickets fĂźr diese und viele weitere Veranstaltungen buchen auf

www.up-rutt.de

20.10.2012 21.10.2012 22.12.2012 13.04.2013

Bremen, Die Glocke Bremen, Die Glocke Oldenburg, Weser-Ems Halle Wilhelmshaven, Stadthalle

M-L

Neue Zeitung

Impressum

Neue Zeitung

Nächste Woche sind die Väter los! Bitte beachten Sie unseren vorgezogenen AnnahmeschluĂ&#x;!

zum Wochenende

23

Suchen & Finden

Gerhard Verlag GmbH

KFZ Sonstiges

Stellenangebote

NEU-Ducati in Nordhorn. Tuning-Service-ZubehĂśr-Bekleidung. Motorrad-Hertrampf SachsenstraĂ&#x;e 5, 48525 Nordhorn. Tel.: 05921-37778

GutenbergstraĂ&#x;e 1 26632 Ihlow-Riepe www.neue-mitmach-zeitung.de

Nächste Woche schon am Mittwoch, 16. Mai um 12 Uhr

Verlagsleitung

Neue Zeitung zum Wochenende

Christhard Wendt Telefon 04 91 / 96 07 01 -13 christhard.wendt@gerhard-verlag.de Geschäftsstelle Leer HauptstraĂ&#x;e 40 ¡ 26789 Leer Telefon 04 91 / 96 07 01 - 10 Telefax 04 91 / 96 07 01 - 20 Geschäftsstelle Meppen Am Markt 8 / HinterstraĂ&#x;e 33

Reisen

Verschiedenes

Hotel-Restaurant in Norddeich, Strandnähe, 6 erholsame Ferientage, 5 x Ă&#x153;F HP nur 125,-` pro Pers. im DZ. ď&#x20AC;¨ 04941-959159

49716 Meppen Telefon 0 59 31 / 88 507 - 0 Telefax 0 59 31 / 88 507 - 50

Tiermarkt

Geschäftsstelle Cloppenburg Am Capitol 4 Telefon 0 44 71/ 184 16 83 Telefax 0 44 71/ 184 20 44 Anzeigenleitung Leer/Meppen/Cloppenburg

5j. Oldbg. Wallach, vom ZĂźchter, dkbr., STM, springbetont, Preis: VB. ď&#x20AC;¨ 50444755

direkt 1,67m brav, 0151-

Achtung! Der Holländer holt Metallschrott, Kupfer, Kabel, E-Motoren, Waschmaschinen, Computer, Autos usw. ab + schnelle EntrĂźmpelungen. ď&#x20AC;¨ 01628891081 oder 0031643988172

guenter.wiegmann@gerhard-verlag.de Redaktionsleitung Bernd GĂśtting (beg)

Pferdeanhänger Duo von BĂśckmann, 2 Jahre TĂ&#x153;V, Bj. 05, VB 3.500,- ` ď&#x20AC;¨ 05432-3416

Neue Zeitung

Pferdefleisch (ausgelĂśst) verkauft -RWG . ď&#x20AC;¨ 0176-96027988

Verpachtungen Mercedes

Geschäftsstelle Oldenburg GĂźterstraĂ&#x;e 3 ¡ 26122 Oldenburg Telefon 04 41 / 7 70 50 60 Telefax 04 41 / 7 70 50 669 Anzeigenleitung Oldenburg/Ammerland Andreas Lausch Telefon 04 41 / 77 05 06 - 11 al@neue-zeitung.info

Lastrup, Produktions/ Lagerhallen(beheizbar) von 3002100 m² mit gr. Rolltoren, div. Einrichtungsgegenständen, BĂźro u. Aufenthaltsräume ab sofort o. später zu vermieten. Miete ab 1,00 ` / m². Zusätzlich steht noch Freifläche u. Lagerplatz zur VerfĂźgung. ď&#x20AC;¨ 0172-8744080

Wohnwagen/ Wohnmobile Mobilantenne BAS 60, Kathrein + SAT Peilmast Shapeg, FP 130`, Pioneer Navi AVIC 505, Spracheingabe o. Bed. anl., 50`, Systemdachbox 600 m. Fräger f. Womo., 100`, WST ď&#x20AC;¨ 017696498500 Reisemobilvermietung, kompl. Ausstattung, versch. Modelle. ď&#x20AC;¨ 05936 - 918970 Peters GmbH, 49767 Twist. www.emsland-reisemobile.de

Zur Aushilfe und in Dauerstellung suchen wir

Zeitungs-Austräger/-innen fßr einen Bezirk in

ab 13 Jahre

EMSBĂ&#x153;HREN

Telefon 0 44 71 / 1 84 16 65 bernd.goetting@gerhard-verlag.de

Preiswerter geht´s nicht! www.eu-auto-nord.de

Senioren Scooter, bis 15Kmh, Zweiräder guter Zustand, fĂźr 950` zu verk. 2 Alu Damenfahrräder, zu verk. ď&#x20AC;¨ 0591-73917 ď&#x20AC;¨ 04956-2570

GĂźnter Wiegmann Telefon 04 91 / 96 07 01 - 18

VW

Suche Mercedes, Benzin/Diesel, Bj. 1975-2002 ď&#x20AC;¨ 0171-3180634

Herren Hollandrad Gazelle, 28", 7-Gang mit Fahrradtaschen, sehr gut erhalten, zu verk., 350` ď&#x20AC;¨ 05935-1421 Ihr Ansprechpartner, wenn es um Roller, Quad oder Motorrad geht, ob neu oder gebraucht! Auch der weiteste Weg lohnt sich. Gela-Bikes, Rhede-Ems ď&#x20AC;¨ 04964-918155 Simson Schwalbe, Bj.85, 4Gang, 5.800km, grĂźn, 825,-` VB ď&#x20AC;¨ 0491-74443 ab 18Uhr.

Ssangyong

Raleigh Eagle HerrensportfahrVertragshändler, Neu- und Ge- rad, Alu, 24 G., 100`, Damenrad brauchtwagen, Ersatzteile. Auto- Sparta Scout, 60`, Herrenrad Prim., 3 G., 60` haus Alberding, Garrel Junker ď&#x20AC;¨ 05961-956582 ď&#x20AC;¨ 04474-5555

MEPPEN Â&#x2030; APELDORN Â&#x2030; BOKELOH Â&#x2030; BORKEN Â&#x2030; FULLEN Â&#x2030; HELTE Â&#x2030; HEMSEN Â&#x2030; HOLTHAUSEN Â&#x2030; HĂ&#x153;NTEL Â&#x2030; MĂ&#x153;HLENMOOR Â&#x2030; RĂ&#x153;HLE Â&#x2030; SCHWEFINGEN

Â&#x2030; BERGE Â&#x2030; ELBERGEN Â&#x2030; EMSBĂ&#x153;HREN Â&#x2030; GLEESEN Â&#x2030; LISTRUP LINGEN Â&#x2030; ALTENLINGEN Â&#x2030; BACCUM Â&#x2030; BIENE Â&#x2030; BRAMSCHE Â&#x2030; BRĂ&#x2013;GBERN

Neu Neue Zeitu ue Zeitu ng ng Linge en

Lingen

Â&#x2030; DAMASCHKE

Kooperation zwischen stelle und Krankenhau Beratungss Seite KW 18 . Samstag,

Haren ren Ausstellung tellung im Kunsthaus thaus Seite

2

5. Mai 2012

- alternative Energien www.quadt.eu

Lingen gen . Lohne .

Bargeld sofort

4

Sicherheitst

Â&#x2030; GAUERBACH

Wir garantieren ein faires Angebot. Danke fĂźr Ihr Vertrauen.

HUNGELING

Â&#x2030; SCHEPSDORF

TRAURI NGMAN UFAKTU 8+5(1 s R -8:(/(1 s 6&+08&. IndustriestraĂ&#x;e

1 c ¡ 49716 Tel.: 05931/888812 Meppen

Hausverkauf?

Am

Natursteine, Merianstr.

Grabmale und mehr!

5 ¡ 48488 Emsbßren

Tuning-Angebo

te

Zwei Wochen testen dann Zahlen Softwareänderungen im Steuergerät des Fahrzeuges

z. B. VW Golf

z. B. VW Golf 5

5 1,9 TDi

Freuen uen sich auf

den Aktionstag

von links: Klaus

Albers, Silke

fĂźr Touran, Passat

u. w. VW-Modelle

HUNGELING

betreut. Auf Nachfrage kann Petra Chapman. TRAURI ungszeit auch die BetreuFoto: NGMAN Neumann auf die NachUFAKTU 8+5(1 s R -8:(/(1 mittagsstunden s 6&+08&. erweitert IndustriestraĂ&#x;e werden.

1 c ¡ 49716 Meppen Tel.: 05931/888812 AnmeldungenDie neue Linienfßhrung und weitere

Infos beim

Gleichstellung der Woche sbĂźro der Stadt Lingen,

Elisaunter ď&#x20AC;¨ / -391 oder

F

V-Max-Aufhebu

Sofort BARGELD

ng

fĂźr Ihr

GOLD | SILBER Altgold

Meppen

Bruchgold

Zahngold

(auch mit Zähnen)

GoldmĂźnzen Goldbarren

Zinn

Beratung und Analyse sind natĂźrlich Kostenfrei! Wir zahlen immer zu aktuellen und fairen Preisen.

lebhaft und

lange diskutiert.

ist bald Auto bahn

Foto: Solbach

3CHMIDTĂĽ ĂĽ'RAVELĂĽ

Markenuhren Versilbertes Besteck

+RUPPSTRAÂ&#x201D;EÂŹ   7IETMARS H

Telefon 0176

!$ ! Geschenke  $ $%& '! box !$ Geschenkebox $ &!! !$ !!

ĂĽ ĂĽ'ARANTIEĂĽMĂ&#x2122;

Silber

4 ¡ 49835 Wietmarsch

der E 233 wurde

Wo sie wohnt,

bethstraĂ&#x;e 14-16, Mercedes-Benz C 2000591/9144-390 Elegance CDI

90 kW (122 PS), EZ: 10.2003, unter www.lingen.de Diesel, Schaltgetriebe, 98.000 km, ABS, Servolenkung, Tempomat, Klimaautomatik,

GOLDANKAU

Chipt uning ANZIERUNG

en-Lohne

Sie erhalten Ihr Geld

SOFORT

&BAR Ă&#x2013;ffnungszeit en:

Mo. - Fr. BahnhofstraĂ&#x;e 1 | 49740 HaselĂźnne 96 93 84 Samstag

8.00 - 18.00

- '$"

Uhr

'&%!*

9.00 - 12.00 4EL    71 | Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo. Finanzierung Uhr Fr. 10 -17 Uhr  und Garant ie mĂśglich (+!$&$. ,   Tel.:

0 59 08-93 76

Oldenburg/Ammerland

Benz B 170

Spritspartuning

mit 1,9 L

147â&#x20AC;&#x201C;169 KW ¡ 2004â&#x20AC;&#x201C;2009 auf 184 KW 250 PS auf 206 KW 280 PS z. B. Audi A4â&#x20AC;&#x201C;A6 3,0 TDi 155â&#x20AC;&#x201C;177 KW ¡ 2005â&#x20AC;&#x201C;2011 auf 184 KW 250 PS auf 191 KW 260 PS auf 213 KW 290 PS weitere Fahrzeuge LKW, Transporter, unter www.speedsell.org Wohnmobile auch V-Max Aufhebung, mĂśglich V-Max Begrenzung auch mĂśglich.

KruppstraĂ&#x;e

Jansmann und

Angebot

85 kW (116 PS), EZ: 06.2006, Benzin, Euro 71.210 km, 4, Klimaanlage, ABS, Servolenkung, AuĂ&#x;entemperaturanz Multifunktionslenkrad eige, , Leichtmetallfelgen

â&#x20AC;&#x17E;Behinde

ZV Ausbau der rte Mensche LINGEN (neu). Die ElternE 233 wird das nâ&#x20AC;&#x153; in Lingen und AngehĂśrigenve Werk Meppen, gehĂśrigenvertr Leben in DĂźrenkäm rtreeMEPPEN-BOKE tungen der Einrichtungen â&#x20AC;&#x17E;Es ist fĂźr viele ist sich sicher: mĂśchten deutlich LOH (sol). Zu pe und Bokeloh der Informationsv fĂźr Menschen schwierig, sich Menschen an der Kreuzung schen dass es bei dem machen, eranstalLust auf tung verändern gegenĂźber rung in Lingen,mit BehindeThema des Landkreises TheTanzen? Glunz gebaut ma Behinderungmit dem 11.990 Dann von den acht Inklusion Meppen % nicht auf Mitsubishi Ăźber Sie bei den Papenburg der Tanzschule Varianten, die Outlander hen bleiben?â&#x20AC;&#x153; habe, bestezu setzen. Mit 118 auseinander 8.450 %sind rg machen mit und das Wann Exler genau Ausbau der EuropaDetlev Thieke ankommt, 2.4 Sport kW (160 PS), Oder wird es ter Linie am richtig. dem sondern straĂ&#x;e Aktionstag EZ: 01.2004, Volkswagen auf dem Kos233 ist Renate Benzin,Aktiabgerissen, onstag wollen dem auf das ag auf die Situation 87.881 km, vorhandenen Schaltgetriebe, Sharan 2.0 Hochzeitstanz Wie, sehof präsentierte, damit tausende und dassBlue Motion Eggen wir Bestand orientieren. ABS, Servolenkung, TDI nicht behinderter zeigen, Dachreling, Klimaautomatik, kurse alleine gegangen. Autos noch dass behinderteSitzheizung, WievielTrendline Samstag wurde ter Menschen MaĂ&#x;stab fĂźr 103ein noch keine Vorzugstrasse So die 7-Sitzer 12.05.12 kW (140 PS), als schneller durch planerischen auf aufMenschen Sonntag Fast die 14.30Nachbarschaft merksam. EZ: Entscheidunge Schiebdach, Lederlenkrad, Uhr das Emsland zur Vielfalt Vorgaben des 37.900 km, 13.05.12ganze ZV Mittwoch gewählt. â&#x20AC;&#x17E;Es ganz hinten Diesel, Schaltgetriebe,n05.2011, 19.00 Uhr des Lebens dazu fahren kĂśnnen? Bundes. saĂ&#x; um sie20.45 Das Motto ESP, Klimaautomatik, ABS, Tempomat, anstehen hat noch keinen Mittwoch 16.05.12 herum â&#x20AC;&#x17E;Man muss gehĂśren.â&#x20AC;&#x153; o der Veranstaltung mussâ&#x20AC;&#x153;,ZV mit Funk Uhr im Festsaal erklärt Klaus Sinn Ăźber die 13.06.12 20.45 Samstag â&#x20AC;&#x17E;Ich bin nicht dem Kossehof. â&#x20AC;&#x17E;Gemeinsam auf machenâ&#x20AC;&#x153;, das Beste daraus Albers, ersUhr Anschlussstell 16.06.12 Nach einem am Vielfalt leben nur entSonntag 14.30 Uhr Und dennoch ter Vorsitzender zu reden, solange e sagte Sternmarsch 17.06.12 täuscht, sondern hat sich - wir sind dabei!â&#x20AC;&#x153; 15.00 des Elternwir nicht Veranstaltung. sie nach der beginnt um dieUhr junge Frau noch schockiert. rats der Tagesbildungss sagen, wohin spricht 11 Uhr das bunte Es sind alles Discofox-Kurs nie so alleine Bände â&#x20AC;&#x201C; beim die Reise gehtâ&#x20AC;&#x153;, Ihre Worte klangen Treiben auf Varianten, die im tätte e: gefĂźhlt. Denn Christophorus beruhigte Thieke. Sonntag dem Bokeloh sehr während Dezernent Aktionstag fĂźr Europäischen aber 13.05.12 ganz leise. Denn Auf der BĂźhne Marktplatz. Montag schaden wer16.00 Uhr Erst im Sommer mand sollte Werk, â&#x20AC;&#x17E;Niedie Gleich14.05.12 Dirk denâ&#x20AC;&#x153;, meinte selbst, wenn MwSt. ausweisbar Kopmeyer stellung behinderter Sonntag bei einer solchen 7.490 19.45 Uhr sie die Notwendigkeit von und mit gibt es Musik Frerich Knoll17.06.12 16.00 und Detlev Thieke, hinderter MenThematik Vorzugsvarian soll die % Montag behinderten mann von der Uhr auf Leiter schen am 10. 18.06.12 Geld oder25.300 des Fachbereichs Ausbaus angesichts des Menschen und 19.45 0. Mai wird Zeitpunkte pochen, werden. Doch te gewählt % Ă&#x;e. Auf jeden KiefernstraInterviews auch StraRudolf Ă&#x;enbau, dieUhr in Lingen mitgemischt. des steies SchlĂśmer genden Verkehrsaufko zum Thema geht umGmbH Grundkurse itgemischt. Der wahrscheinlichhĂśchstdie WĂźrde des fĂźr Paare Planung eines Behinderung vierspurige Fall wird der Samstag 49762 Lathen vierstreifigen Veranstaltungs mmens Anschlussstell kommt die versteht, leicht der Gesellschaft. in Ausbau der ngsplatz ¡ SĂśgeler Str. 12.05.12 16.45 Uhr Ausbaus erläusowohl mit Tel.Menschen, platz ist mitE 0 59 33/13 41 233 das Leben ten im Stadtleben und 7 terten, ging es e Bokeloh ¡ Fax 0 ohne Behinund ihre Familiewird es fĂźr sie Form Marktplatz selberAuf dem Weitere leben - auf dem derungâ&#x20AC;&#x153;. fĂźr sie um Angebote ďŹ nden 59 33/13 45 Besuchen Sie einer Achterbahn in in Bokeloh undder Menschen nicht sein, präsenexistientelle Lingener Marktplatz. uns, schauen Sie www.vw-emsland.de Sie unter: falls tieren unverbindlich sie doch die rktplatz. BeaFragen: â&#x20AC;&#x17E;Wird - wie sich unterschiedlich Es werden Ăźber der Ortsvorsteher in unsere Tanzkurse verändern. Dies DĂźrenkämpe vertrauten mein Haus, te Kessen, erste rein und vier Wände Gruppen, die e ste Vorsitzende Ăźberzeugen das schen erwartet. 600 MenKruse mit Humor Dr. Hubert Sie ich 1995 verlassen weranschaulich anschlieĂ&#x;end machte die mit meinem der Tagesbildungss sich von unserer den mĂźssen. darstellen, wie sehr Mann direkt ungsstätte genau dorthin, bemerkte der gemeinsam Und jeder, tätte Vitus Fest kompetenten, gefĂźhrte Diskussionemotional wo das Haus Vielfalt erleallerdings noch steht das on schon gelebtInklusifrĂśhlichen Art, ben mĂśchte, der Familie mehr als deutlich. nicht. Denn wird. â&#x20AC;&#x17E;Wir Eggen steht. Tanzschritte zu ist Die Planung solle geladen, dabei herzlich einvermitteln. sich ja in erszu sein! info@tanzschule-linge www.tanzschule-linge n.de Fortsetzung n.de auf Seite 6 in HaselĂźnne

77 KW 105 PS ¡ 2005â&#x20AC;&#x201C;2009 auf 99 KW 135 PS gilt auch

GTI 2,0 TFSi

- Ausgabe 18

Eltern Ferienhort

aMädchen n: und Jungen A lt gold ¡ S Lingener im muck Kinder-, JugendE delstei ne c hund Kulturzentrum ¡ U h ren M Ăź n zen â&#x20AC;&#x17E;Alter Schlachthofâ&#x20AC;? cke vormittags Z a h n gol d ¡¡ B este Si l bjeweils von 8 bis 13 er u sw. Uhr von Fachpersonal

â&#x20AC;&#x17E;Ge Gem mei ein nsam Vielfalt lebe eben - w wir sind dab ei!â&#x20AC;&#x153; Mercedes

herzlich ein.

Redaktionsleitung

wieder einen

Wi r k au fenIn diesen Wochen werdenein. die

Aktionsta onstag g zum Thema Them

feiern wir die5. Mai NeuerĂśffnung unseres Naturst einbetriebes. Dazu laden wir

Seite 6

4. Jahrgang

www.goldjuwelie r.comLINGEN. In der Zeit vom 23. Juli

bis zum 31. Wir garantieren August tetein die Gleichstellung richfaires Angebot. sbeauftragte der Stadt Lingen fßr Danke fßr Ihr Vertrauen. Kinder berufstätiger

Wi r k au fen

an: A lt gold ¡ S E de lstei ne c h mu ck ¡ U h ren M ß n z en Z a h ngold ¡ ¡ B este cke Si l b er u sw.

Meppen â&#x20AC;&#x17E;Meppen - Fahrradfreu ndliche Stadtâ&#x20AC;&#x153; BĂźrger sind eingeladen

Freie Plätze im Ferienhort

echnik

Fon.: 0591 Fax: 0591 71 00 14-0 71 00 14-299

www.goldjuwelie r.com

Hausverkauf?

Bargeld sofort

Sicherheitst

echnik

Fon.: 0591 Fax: 0591 71 00 14-0 71 00 14-299

Meppen

Lingen

Kooperation Haren zwischen BeratungsMeppen Ausstellung EmsbĂźren stelle und Krankenhaus Ems im Seite 2 â&#x20AC;&#x17E;Alzheimerc Kunsthaus Lingen Neuer Bootsanlege afe am Marienhaus Seite 4 KW r 18 . Samstag, 5. Mai Angebot fĂźr â&#x20AC;&#x153; - Neues erĂśffnet erĂśff EMCO-Chef2012 AngehĂśrige Harald MĂźller Seite 5 und Erkrankte mit dem Meppen . HaselĂźnne Verdienstkre Seite 5 uz am Bande . Haren . - alternative Energien ausgezeichn Geeste . Twist . www.quadt.eu et Werlte . Herzlake Freren . Bawinkel Seite 6 4. Jahrgang - Ausgabe 18

EmsbĂźren . Spelle elle . Salzbergen .

70 ¡ 0 59 08-93

Anzeige

76 71

Pusteblu

##!,

me, B190 x H140mm

  

ET 21.07.11 , 4c



RENTNER BEVORZUGT!

Martina Renner (mar) Telefon 0 44 1 / 77 05 06 - 22 martina.renner@gerhard-verlag.de

GutenbergstraĂ&#x;e 1 26632 Ihlow-Riepe Tel. 0 49 28 / 91 10 55 info@p-v-o.de

Redaktion Gerhard Frerichs (gfh), Jesco Heidenreich (jes), Birger Hermann (bh), Susanne HĂźlsebus (hĂźl), Tim Boelmann (tbo), Silvana Knop (skn), Andreas Meinders (am), Marco Reemts (mr), Stephanie Krolik (skr) redaktion@gerhard-verlag.de

Name

Vorname

www.neue-mitmach-zeitung.de

StraĂ&#x;e

Vertrieb PVO GmbH Vertriebsleitung

Wohnort mit Postleitzahl

Telefon 0 49 28 / 91 10 55 info@p-v-o.de

geboren am

Telefon

An alle erreichbaren Haushalte sowie attraktive publikumsstarke Auslagestellen.

E-Mail Adresse

Druck Gerhard Druck GmbH & Co. KG GutenbergstraĂ&#x;e 1 26632 Ihlow-Riepe Telefon 0 49 28 / 91 10 - 0 Telefax 0 49 28 / 91 10 - 12

FAHRER GESUCHT, mit eigenem PKW, feste 5 Tage im Monat und event.auf Abruf, Arbeitszeit ca. 4:30-6:30Uhr morgens ď&#x20AC;¨ 0591-1266493 Mail : Rmeyer@onlinehome.de

www.gerhard-druck.de

DruckauďŹ&#x201A;age gesamt 380.000 Exemplare Stand 01.08.2011

www.neue-mitmach-zeitung.de

Anzeigenpreise lt. Tarif 2

Ihre Mitmach-Zeitung im Norden

vom 1. März 2011. Fßr unverlangt eingesandte Manuskripte, Bilder und Bßcher wird keine Haftung ßbernommen. Rßcksendungen nur, wenn Rßckporto beigefßgt. Im Falle hÜherer Gewalt, bei Streik, Aussperrung oder sonstigen StÜrungen des Arbeitsfriedens besteht kein Anspruch auf Lieferung der Zeitung und kein Entschädigungsanspruch. Jeder von uns verÜffentlichte Text und die Weiterverwendung von eigens fßr den Verlag entworfenen Anzeigen dßrfen nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlags durch Dritte ßbernommen werden.

Einfach anmelden! So schnell geht`s ... 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7.

Auf www.neue-mitmach-zeitung.de gelangen Sie ganz schnell zum Anmeldeformular Sicheres Passwort wählen Alle Felder ausfĂźllen Formular absenden Nach manueller PrĂźfung Ihrer Angaben begrĂźĂ&#x;en wir Sie als neue(n) BĂźrgerreporter(in) Vervollständigen Sie Ihre ProďŹ ldaten und laden Sie ein Userbild hoch VerĂśffentlichen Sie Berichte, Fotos oder Kommentare online. Die Zusammenfassungen der besten Artikel und Fotos erscheint zum Wochenende in Ihrer Neuen Zeitung

PARTNERVERMITTLUNG seit 1975 & einzigartig in der BRD, lukrativ, sucht wegen Erweiterung Mitarbeiter/in fĂźr SuperAgenturen. ď&#x20AC;¨ 04483-930720 Polnisch/deutsch sprechende Partner mit Kontakten n. Polen gesucht. Kontakt: info-hierse mann@t-online.de ď&#x20AC;¨ 049 6391 90 47

Stellengesuche Abwasserrohrleger HausanschlĂźsse. 1629079

verlegt ď&#x20AC;¨ 0172-

Garten-, Reparatur-, Malerarbeiten uvm ď&#x20AC;¨ 0177-3571126

M-L

Lokales

Neue Zeitung

Zufällig in Meppen-Nödike? tücke

Ausstellungss

Schauen Sie doch mal bei uns rein.

aeni! M . 6 1 b a ig ht ic bei uns zu bes

12 Terrassenüberdachung? Ab 16. Mai bei uns erhältlich.

0 lle 2 e d o M In Spezialausführungen: mit Halbmondpfosten, aus pulverbeschichtetem Aluminium, zu Spitzenpreisen!

Preis:

2.599,-

949,-

Preis:

Preis:

1.850,-

Preis:

4.099,-

Preis:

2.095,-

Diskutieren, kommentieren, philosophieren - Jetzt anmelden und Bürgerreporter/in werden!

www.neue-mitmach-zeitung.de Aktionsware solange der Vorrat reicht. Für Druckfehler keine Haftung.

nd 3 Am Hundesa

Lingen

. 5 . 9 1 s i b vom 14.5.

66337 Tel. 0591 12 0 - 19:00 Mo.-Fr.: 08:3 0 - 16:00 :3 08 : Samstag

Suppenfleisch vom Jungbullen je 1 kg

Nacken mit Knochen vom Schwein je 1 kg

Schälrippen vom Schwein, grillfertig mariniert, je 1 kg IS

E TOPPR

2.99

29 €3.

Party-Garnelen gekocht, geschält, tiefgefroren, je 1 kg

IS

E TOPPR

9.99

Torte, versch. Sorten: Medovik, Napoleon, oder Zebra je 650 g

IS

E TOPPR

6.89

Erfrischungsgetränke „Rossinka“ versch. Sorten je 1 l IS

E TOPPR

-.69

IS

EIS TOPPR

€ Aleksandria Wurst Talinskaja oder Krakauer im Ring je 1 kg

Holzfällersteak, grillfertig mariniert, vom Schwein, je 1 kg

2.99

-.89

Oliven grün oder schwarz, je 700 g 100 g - 0,36

IS

E TOPPR

2.49

IS

E TOPPR

2.19

E TOPPR

1.99

Polnische Suppe „Barszcz Czerwony“ je 170 g 100 g - 0,94

IS

E TOPPR

1. 5 9

6.49

4.49

IS

Hähnchenschenkel, frisch, je 1 kg;

IS

E TOPPR

Polnische Spezialitäten: „Pulpety“, „Gotabki“ „Fasolke“, „Klopsiki“ je 520 g/680 g/700 g

IS

E TOPPR

IS

E TOPPR

100 g - 0,22

99 €2.

IS

E TOPPR

Bauernrauchfleisch oder Rauchfleisch Kirschroth je 1 kg

Kondensmilch, gezuckert, je 397 g

E TOPPR

Pralinen „Vogelmilch“ je 600 g

Polnischer SchmelzRäucher-Käse je 1 kg

100 g - 0,42

IS

E TOPPR

Erdnüsse geröstet versch. Sorten je 300 g

2.49

100 g - 0,63

Kartoffeln, „Jumbo Maritima“ je 5 kg Sack

Einlegegurken, frisch, HKL 1, je 1 kg

1 kg - 0,30

IS

E TOPPR

1.49

IS

E TOPPR

1.69

IS

E TOPPR

IS

E TOPPR

1. 8 9

5.99

€ Wassermelonen, HKL 1, Herkunft: Brasilien, 1 kg

IS

E TOPPR

-.99


Neue Zeitung - Ausgabe Meppen KW 19 2012