Issuu on Google+

Elbe Wochenblatt Nr. 6 8. Februar 2012 Auflage: 58.824 (I.10)

WOCHENZEITUNG

: 040-76 60 00-0 Redaktion: 040- 8 5 3 2 2 9 3 3 www.elbe-wochenblatt.de post@wochenblatt-redaktion.de

FÜR

THOMAS Kabarett gepaart mit Satire im Haus Drei in Altona. Verlosung! | Seite 4 Pegelstand: 2025 – Autobahnknoten Wilhelmsburg? WILHELMSBURG Der Entwurf des „Gesamtmobilitätskonzepts für den Süderelberaum“ wurde in den Bezirken vorgestellt und soll in Kürze im Senat beschlossen werden. Er prognostiziert für 2025 „für die Anwohner eine Verminderung der Lebensqualität" – keine guten Aussichten also für Wilhelmsburger. Aus diesem Grund lädt der Verein Zukunft Elbinsel für Donnerstag, 9. Februar, zur Pegelstand-Diskussion ins Bürgerhaus, Mengestraße 20. Das Konzept geht von einem rasanten Wachstum des Verkehrs bis 2025 aus: die B75/ Bremer Straße hätte 2025 doppelt so viel Lkw-Verkehr, Wilhelmsburg 25 Prozent mehr Straßenverkehr und das Nadelöhr Norderelbrücken 150 statt 125 Tausend Kfz pro Tag. Außerdem sieht das Konzept die Verlegung der Wilhelmsburger Reichsstraße als „indisponibel" an, also als „unverwendbar“, und empfiehlt die Hafenquerspange als neue Autobahn mitten durch die Elbinsel. Ab 19 Uhr wird über den umstrittenen Entwurf diskutiert. PIT

Roman und Lesung zur Flut ‘62: „Im Strom“ WILHELMSBURG Pünktlich zum Jahrestag der Sturmflut 1962 ist Hans Garbadens Roman „Im Strom. Eine Geschichte aus Wilhelmsburg" erschienen. Das Buch erzählt von der Freundschaft zweier junger Männer, Heinz und Michael, die sich in den Nachkriegsjahren kennenlernen. Am Abend der Sturmflutkatastrophe vom 16. Februar 1962 wird die Freundschaft jedoch auf eine harte Probe gestellt wird: Heinz’ Freundin Renate kommt in den Fluten zu Tode. Heinz gibt dem Freund die Schuld daran, und das Ende der Freundschaft ist besiegelt. Das Buch ist eine Chronik der Katastrophe und gleichzeitig ein lebendiges Portrait Wilhelmsburger Stadtteilgeschichte von der Nachkriegszeit bis heute. Am Mittwoch, 15. Februar, liest der Autor im Café Pause der Honigfabrik, Industriestraße 125, aus seinem Buch. Beginn der Veranstaltung ist 19.30 Uhr. PIT

WILHELMSBURG, VEDDEL ERWIN Wilhelmsburger verlor in der Flutnacht vom 16. Februar 1962 seine ganze Familie | Seite 2

Schweigemarsch für Chantal und Lara-Mia

400 trauerten auf dem Stübenplatz – CDU: Schreiber soll zurücktreten

UND

UMGEBUNG

SONJA Bekam nach zehn Jahren als Pflegemutter kein neues Kind | Seite 3 Vortrag über China WILHELMSBURG Der Verein „Kleine Kunst auf Wilhelmsburg“ lädt zu einem Vortrag in die Mühle Johanna, Schönenfelder Straße 99a. Am Sonnabend, 11. Februar, ist dort der NDR-Reporter Christoph Lütgert zu Gast. Ab 19.30 Uhr berichtet er über China als Land der Gegensätze. Lütgert hat über viele Jahre China immer wieder bereist und glanzvolle Großereignisse wie die Olympischen Spiele oder die Expo 2010 ebenso miterlebt wie Umweltprobleme oder die brutale Unterdrückung und Verfolgung Andersdenkender. Der Eintritt kostet zehn Euro. PIT - Anzeige -

Viele Schüler haben Schwierigkeiten im Lesen und Schreiben Üben, üben und nochmals üben, meinte auch die Lehrerin von Laura. Mit häufigen Diktaten und regelmäßigem Lesen müssten doch die Schwächen im Schreiben und im Lesen zu beheben sein. „Doch je mehr wir übten, desto mehr blockte sie ab“, berichtet Lauras Mutter. Laura wurde immer unkonzentrierter und ständig hing der Haussegen ihretwegen schief. Wie soll sie je ihren Schulabschluss erreichen, wenn sie jetzt schon an den Anforderungen zu scheitern droht? Wie Laura verfügen viele Kinder nicht über die in ihrer Klassenstufe erforderliche Sicherheit im Lesen oder Schreiben. Das LOS fördert Ihr Kind ganz gezielt dort, wo es Schwächen in der Rechtschreibung, im Lesen, aber auch bei der Konzentration hat. Über den individuellen Förderunterricht für Ihr Kind informiert Sie

Demonstrierten schweigend: Bianca Freyer, Michael Horn und Anita Lüthje (v. l.) aus Wilhelmsburg. CH. V. SAVIGNY, WILHELMSBURG

M

it roten Grabkerzen in der Hand trotzten sie der eisigen Kälte: Rund 400 Menschen haben sich am Freitagabend einem Schweigemarsch für die verstorbenen Kinder Chantal (11) und Lara-Mia (zehn Monate) angeschlossen. Chantal, deren Pflegeeltern in der Fährstraße leben, war vor drei Wochen an einer Methadonvergiftung gestorben, Lara-Mia aus der Weimarer Straße wurde 2009 tot in ihrem Kinderbett aufgefunden. Vermutete Todesursache: Unterernährung. „Ich wünsche mir, dass in Zukunft alle genauer hinsehen, damit ein solcher Schweigemarsch nie wieder nötig ist“, sagte Organisatorin Anne Böhm aus Wilhelmsburg, selbst Mutter von vier Kindern. Die schweigende Demonstration bewegte sich vom Stübenplatz aus etwa eine Stunde lang

durchs Viertel. Einige hielten Fotos der verstorbenen Kinder hoch. „Ich finde es grausam, dass das Jugendamt einfach die Augen zugemacht hat“, sagte Mandy Stillger. Ihre Begleiterin Yasemin Güler: „Es sollte mehr und auch bessere Kontrollen geben.“ Viele Teilnehmer fanden einen Protestmarsch längst überfällig: „Das hätten wir schon vor zwei Jahren gebraucht“, so Bianca Freyer. „Vielleicht bewegt sich ja jetzt mal was.“ Unterstützung bekamen die Marschteilnehmer vom Roten Kreuz, das heißen Zitronentee ausschenkte, und von der Deutschen Kinderhilfe. „Dies ist eine außergewöhnliche Demonstration“, sagte der Kinderhilfe-Vorsitzende Georg Ehrmann. „Es ist das erste Mal, dass Leute auf die Straße gehen, weil ein Kind gestorben ist.“ Unterdessen wird der Druck auf Bezirksamtsleiter Markus

Zum Gedenken an Chantal und Lara-Mia stellten die Teilnehmer ein Herz aus Grabkerzen auf. Fotos: cvs

Prof. Dr. Elke Gräßler, LOS HH-Harburg & LOS Buchholz Telefon 040/76 75 84 04 www.los.de

Sohre

Kirchdorfer Str. 169 · 21109 Hamburg · Tel. 040 / 754 42 29 www.gasthof-sohre.de

Valentinstag 14.02.2012 „4-Gang-Liebesmenue“ „Schmetterlinge im Bauch“ Gebratene Scampis mit geschmorten Kirschtomaten auf Ruccola-Bett „Liebe auf den ersten Blick“

Schweinefilet in Pfeffer-Feigensoße

Basilikum-Tomatensuppe mit Mozzarellaherzen „Vollkommene Leidenschaft“

Zanderfilet in Kräutersoße „Eine heiße Begegnung“ *** an Champagnerparfait

***

Organisatorin des Schweigemarsches: Anne Böhm (rechts der Kinderhilfe-Vorsitzende Georg Ehrmann). Schreiber (SPD) immer größer: Nach Recherchen von Hamburg 1 war der jetzt entlassenen Jugendamtsleiterin Pia Wolters bereits vor einem halben Jahr die Zuständigkeit für die offene Kinder- und Jugendarbeit entzogen worden. CDU, GAL und Linke fordern nun den Rücktritt des Bezirksbürgermeisters. „Nach dem zweiten Todesfall eines Kindes im Verantwortungsbereich des Jugendamts Hamburg-Mitte ist dies die einzige Form, wie hier Verantwortung übernommen werden kann“, sagt der neu gewählte Fraktionsvorsitzende der CDU, Jörn Frommann. Die SPD steht derzeit – noch – hinter ihrem Amtschef: „Nicht Rücktritt, sondern harte Arbeit für das Kindeswohl ist jetzt gefordert“, so SPD-Fraktionschef Falko Droßmann.

pro Person

Zur Wahl: Rinderfilet in grüner Pfeffersoße oder oder

24,90

Um Voranmeldung wird gebeten.

LOHNSTEUERHILFE BAYERN E.V. Wir erstellen im Rahmen einer Mitgliedschaft Ihre

Lohnsteuerhilfeverein

www.lohi.de

Einkommensteuererklärung

• bei ausschließlich Einkünften aus nichtselbstständiger Arbeit, Renten und Pensionen • bei Einkünften aus Kapitalvermögen, aus Vermietung und den sonstigen Einkünften (z.B. aus sog. Spekulationsgeschäften) wenn die Einnahmen aus diesen Einkunftsarten insgesamt 13.000 bzw. 26.000 bei der Zusammenveranlagung von Ehegatten nicht übersteigen.

Beratungsstelle in Ihrer Umgebung: Harburg Lüneburger Str. 41 · 21073 Hamburg · Tel. 040 / 76 62 14 15 · e-mail: lhb-0218@lohi.de

Für Sie auch im Internet unter www.lohi.de • Unsere kostenfreie Service-Nr.: 0800 / 783 83 76 Mitglied im BDL - Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine e. V. - Berlin

12.02.2012

39 Auch sonntags geöffnet!

2 | WILHELMSBURG ▼ STURMFLUTKATASTROPHE 1962: ZEITZEUGEN BERICHTEN

HPA-Vortrag: Tideelbe-Konzept WILHELMSBURG Durch die Elbvertiefung verschlicken die Nebengewässer, deren Ausbaggerung die Betriebskosten des Hafens erhöhen. Dagegen will die Hamburg Port Authority (HPA) jetzt mit dem Tideelbe-Konzept ansteuern, das die alten Nebenarme der Elbe, die einst vom Hauptstrom abgetrennt und zugeschüttet wurden, wieder aufgraben und an den Schifffahrtsweg anschließen will. Welche Auswirkungen das hat, berichtet HPA-Mitarbeiter Jörn Gutbrod am Donnerstag, 9. Februar, im Bootshaus der Wanderrudergesellschaft „Die Wikinger“, Veddeler Brückenstraße 3. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr, PIT der Eintritt ist frei.

MITTWOCH, 8. FEBRUAR 2012 www.elbe-wochenblatt.de

Er verlor seine ganze Familie

Dem Kriegsversehrten Erwin Papenfuß hatte das Hochwasser vom 16. Februar 1962 alles genommen C. PITTELKOW, WILHELMSBURG

E

rwin Papenfuß hat das Schicksal übel mitgespielt. Kurz vor Kriegsende hatte eine Granate sein Bein weggerissen, später verlor er bei der Flutkatastrophe von 1962 seine ganze Familie: seine Frau Alma, die beiden kleinen Kinder und seine Eltern ertranken in den Fluten, er selbst konnte sich auf das Dach eines Schuppens retten. Viele Zeitungen berichteten damals über das Schicksel des Wilhelmsburgers. „Es ist ein Wunder, dass er es als Kriegsversehrter mit nur einem Bein geschafft hat, sein Le-

Theater op platt WILHELMSBURG Die plattdeutsche Bühne „De Nedderdütsche“ zeigt am Sonntag, 12. Februar, die Komödie „En gode Partie“ im Bürgerhaus, Mengestraße 20. Das Stück erzählt von Klaas Prühs, um die 70 Jahre alt, der seit dem Tod seiner Frau vor sechs Jahren keine Freude mehr am Leben hat. Er ärgert sich über alles, er flucht, schimpft, meckert und grantelt, sein Sohn Reimer, ein braver, etwas biederer Staubsaugervertreter, ist bevorzugtes Opfer. Selbst Klaas' bester Freund Walter hat's nicht eben leicht mit ihm. Einmal wöchentlich spielen sie zusammen Schach. Niemand scheint es mit Klaas aushalten zu können, bis Reimer ihm eine neue Haushälterin schickt. Das Stück beginnt um 15.30 Uhr, der Eintritt kostet zehn Euro, ermäßigt acht Euro. PIT

Erwin Papenfuß 1963 auf der Parzelle 237a am Honartsdeicher Weg, wo sich ein Jahr zuvor das Drama abgespielt hatte. Foto: privat kennt sie nur aus seinen Erzählungen. Wie bei so vielen, die in der Nähe des gebrochenen Deichs wohnten, war ein Entkommen aus dem Haus nicht mehr möglich. Die Wassermassen drückten von außen gegen die Tür. „Deshalb versuchte er, mit einer Axt ein Loch in die Decke zu schlagen, um auf den Speicher und Roswitha Kirchner hat die Zeitungsausschnitte gesammelt, die damals über das Schicksal ihres von da aus aufs Stiefvaters berichtet hatten. Foto: pit Dach zu kommen“, berichtet Kirchner. ben zu retten“, sagt Roswitha Doch was er nicht wusste: AusKirchner, die Stieftochter. Die gerechnet an der Stelle, die er Erlebnisse der Schreckensnacht mit der Axt bearbeitete, befand

Zum Sturmflut-Gedenkjahr: Schaufensterausstellung und weitere Veranstaltungen C. PITTELKOW, WILHELMSBURG

I

n diesem Monat jährt sich die Sturmflutkatastrophe von 1962 zum 50. Mal, das Jahr 2012 wurde deshalb offiziell zum Gedenkjahr ausgerufen. Zahlreiche Veranstaltungen befassen sich mit dem dramatischen Ereignis, bei dem 340 Menschen ihr Leben verloren. Die Geschichtswerkstatt Wilhelmsburg & Hafen hat auf der Elbinsel, dem am stärksten betroffenen Stadtteil,

Felicitas Richter

Jetzt ist die Zeit für kleine Geschenke

Reisebüro im WEZ

Unser Urlaubstipp: Wandererlebnis La Palma 1 Wo. Aktivreise im März ab 1.099,-

Ihr arko-Team Wilhelm-Strauß-Weg 8–10 (EKZ)

Tel. 754 00 56

Tel. 040 / 754 61 71

Inh.

Fremdenzimmer

für 2 Pers. inkl. Frühstück

60,- / EZ 42,-

schädigter, so ganz allein? Erwin Papenfuß betrachtet die Stelle an der Decke, Zuerst kümmer- die er vergeblich mit der Axt bearbeitet hatte. te sich ein ArFoto: privat beitskollege um ihn, später eine frührere Freun- te in Kirchdorf lebt. „Mein Stiefdin seiner Frau – Karoline. Die vater hatte damals durch uns junge Frau zog zu ihm und führ- wieder eine Aufgabe im Leben: te ihm den Haushalt. Ihre bei- unsere Familie retten.“ den Kinder brachte sie mit, was die Rettung für den verzweifelten Mann bedeutete: die Kinder halfen ihm über die schwerste Zeit des Lebens hinweg. 1971 wurde geheiratet. Eines der Kinder war Roswitha Ertrunken: Erwin Papenfuß’ Kinder Joachim (3) Foto: privat Kirchner, die heu- und Petra (2).

„Land unter“ im Reiherstiegviertel

Tipps für einen gesunden Lebensabend WILHELMSBURG Laut Statistischem Bundesamt hatte ein im Jahr 1910 in Deutschland geborener Junge eine durchschnittliche Lebenserwartung von 47 Jahren, ein Mädchen von 51 Jahren. Heute liegt die Lebenserwartung um fast das Doppelte höher. Und wer wünscht sich nicht, dass auch die Lebensqualität damit Schritt hält und man bis ins hohe Lebensalter gesund bleibt? Eine Zauberformel dafür können die Experten des Geriatriezentrums im Krankenhaus Groß-Sand nicht liefern, aber wertvolle Informationen und Tipps: ein Patientenforum zum Thema findet am Renovierer aufgepasst: heutigen Mittwoch, 8. FebruParkett abschleifen / ar, von 17.30 bis 19 Uhr in Altboden überarbeiten der Cafeteria des KrankenGleich Termin für unverbindliche Beratung vereinbaren hauses, Groß-Sand 3, statt. 0172 - 638 57 04 Eintritt frei. PIT

sich der tragende Balken aus Hartholz – da war kein Durchkommen. Plötzlich krachte es, das Wasser hatte die Haustür aufgedrückt, alle schrien entsetzt auf. Erwin Papenfuß wurde von den Wassermassen nach draußen gerissen, konnte sich gerade noch an einer elektrischen Leitung festhalten und aufs Dach hangeln. Dort verharrte er in der Kälte in seinen nassen Kleidern 14 Stunden lang, rief immer wieder nach Frau und Kindern. Die wurden erst am nächsten Tag gefunden, tot, wie auch seine Eltern, die im Nachbarhaus gewohnt hatten. Der Lebensmut des Witwers war dahin. Eine Altbauwohnung wurde ihm zugewiesen, doch was sollte er dort als Schwerbe-

Madelaine Riege

Wir haben noch freie Kegeltermine!

Mittagstisch tgl. wechselnd ab

4,90

HH-Kirchdorf · Niedergeorgswerder Deich 75 · Telefon 7 54 49 01

Viele Straßen im Reiherstiegviertel standen nach der Sturmflut 1962 unter Wasser. Am Sonnabend,11. Februar, eröffnet dazu eine Schaufensterausstellung. Foto: Howe/privat ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt. Hier die nächsten Termine: • Am Donnerstag, 9. Februar, eröffnet in der Honigfabrik, Industriestraße 125, die Ausstellung „Deichpark“. Gezeigt werden in Kooperation mit der Internationalen Bauausstellung (IBA) Deiche in ihrer historischen Entwicklung. Die Ausstellung läuft bis zum 26. Februar. • „Land unter“ ist der Titel der Schaufensterausstellung im Reiherstiegviertel, die am Sonnabend, 11. Februar, in den Ladenfenstern eröffnet wird. Die Eröffnungsveranstaltung findet ab 11 Uhr in der Buchhandlung Lüdemann, Fährstraße 26, statt.

• „Aufstehen! Hochwasser! Lebensgefahr!“ ist das Motto der Barkassenfahrt mit Lesung zu den Deichbrüchen, die am Sonntag, 12. Februar, um 16 Uhr am Anleger Vorsetzen auf St. Pauli startet. Karten gibts für 19 Euro über die Buchhandlung Seitenweise, 20 12 03. • Sind Katastrophen Gottes Wille? Mit der Frage des Glaubens angesichts des Unglücks beschäftigt sich ein Gottesdienst am Mittwoch, 15. Februar, in der Kreuzkirche. Von 19 bis 20.30 Uhr in Kirchdorfer Straße 168. • Der Bürgerschaftsabgeordnete Metin Hakverdi (SPD) befragt am Dienstag, 14. Februar, Zeitzeugen zur Flut 1962. Das

Gespräch beginnt um 18 Uhr im Bürgerhaus, Mengestraße 20. • Hans Garbaden stellt in der Honigfabrik, Industriestraße 125, seinen neuen Roman „Im Strom“ vor. Die Geschichte nimmt ihren Anfang in der Sturmflutnacht 1962 in Wilhelmsburg, in der zwei Jungen ihre gemeinsame Freundin verlieren. Der Tod des Mädchens lässt die Freundschaft zerbrechen. Die Lesung beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei. • Die Bücherhalle Wilhelmsburg, Vogelhüttendeich 45, zeigt noch bis zum 29. Februar die Ausstellung „Als die Deiche brachen...“ mit über 200 Fotos aus Privatbesitz.

MITTWOCH, 8. FEBRUAR 2012 www.elbe-wochenblatt.de

Jetzt mitmachen: Kinder- und Jugendpreis 2012 WILHELMSBURG Der Verein zur Förderung der Integration in Wilhelmsburg hat den „Kinder- und Jugendpreis 2012“ ins Leben gerufen. Mitmachen können alle Kinder und Jugendlichen bis 18 Jahre aus dem Reiherstiegviertel, den drei Gewinnern winken Preise im Gesamtwert von 1.000 Euro! Ausgezeichnet werden Teilnehmer, die mit Taten oder Ideen einen Beitrag zum friedlichen Zusammenleben leisten - egal ob es um eine andere Kultur, eine andere Hautfarbe, männlich oder weiblich, alt oder jung, arm oder reich geht. „Wir möchten mit dem Wettbewerb einen Beitrag für den sozialen Frieden im Stadtteil leisten und sind gespannt und neugierig auf ganz viele tolle Bewerbungen“, sagt Uli Gomolzig vom Integrationsverein Wilhelmsburg. Wer mitmachen möchte, schickt seinen Beitrag ein oder lässt sich von jemanden empfehlen (schriftlich). Die Bewerbungen bis zum 5. März schicken an den Verein zur Förderung der Integration inWilhelmsburg, Rotenhäuser Damm 58, 21107 Hamburg. Ganz wichtig: das Stichwort: „Kinder- und Jugendpreis 2012“ nicht vergessen! Die Preisverleihung findet während des Internationalen Kinderfestes am 21. April auf dem Rotenhäuser Feld statt. PIT

Akteure gesucht für Gartenschau WILHELMSBURG Die internationale Gartenschau (igs) sucht für Freitag, 26. April, bis Sonntag, 13. Oktober, Kulturschaffende aus möglichst unterschiedlichen Bereichen. Artistische Attraktionen und Tanzgruppen werden genauso gebraucht wie Dichter und musikalische Darbietungen. Auf 100 Hektar, vier Bühnen und vielen Themengärten sollen die rund 15.000 bis 25.000 erwarteten Zuschauer pro Tag unterhalten werden. Für Künstler ist die Nutzung und die Technik der Bühnenauftritte kostenlos. Sie erhalten einen Verzehrbon und freien Eintritt zur Gartenschau. Darüber hinaus wird Werbung für die Künstler gemacht. Außerdem sind sie frei in der Wahl der Darbietung. Informationen unter www.igs-hamburg.de/ akteure-gesucht oder bei Josefin Rickert unter 22 63 19 88 04. AP

„Busfahrer kümmerte sich nicht um mich“ Wilhelmsburger stürzte nach Vollbremsung im 156er – Hochbahn: Grundsätzlich besteht Eigensicherungspflicht

C. PITTELKOW, WILHELMSBURG

A

uf die Hamburger Hochbahn AG ist der Wilhelmsburger Klaus Feldebert momentan nicht gut zu sprechen. Vor ein paar Wochen hatte er im Bus einen kleinen Unfall. „Der Busfahrer machte eine Vollbremsung, da bin ich hingeflogen“, erzählt der 56-Jährige. Er zog sich eine schmerzhafte Beckenprellung zu und war zwei Wochen lang krankgeschrieben. Jetzt will er seinen Verdienstausfall erstattet haben. Doch das sieht nicht gut für ihn aus. Feldebert war mit dem 156er Bus unterwegs in Richtung Reiherstiegviertel. Er hatte seinen Hackenporsche dabei, prallgefüllt mit Pfandflaschen. „Die wollte ich abgeben“, erklärt er. Nach der Vollbremsung sei nicht nur er hingeflogen, sondern auch die Flaschen kullerten munter im Bus herum. Was ihn ärgert: „Der Busfahrer hat sich gar nicht um mich gekümmert, sondern ist gleich ausgestiegen.“ Später jedoch habe dieser ihm dann doch noch geholfen, die Flaschen einzusammeln, räumt Feldebert ein. Als die Schmerzen schlimmer wurden, ging er zum Arzt – und mit dem Attest zur Servicestelle der Hochbahn. „Die wollten sich darum kümmern“, sagt er. Doch als er ein paar Wochen später nachfragte, hieß es, die Sache sei eingestellt. „Ich sei selbst Schuld, weil ich mich nicht richtig festgehalten habe“, staunt Feldebert. „Ja, muss ich mich denn im Bus anketten?“ Die Hochbahn AG stellt klar:

WILHELMSBURG Die Kirchengemeinde St. Raphael lädt vom 2. bis 18. August zu einer Amrum-Freizeit ein. Die Bustour von Tür zu Tür kostet etwa 550 bis 580 Euro, im Preis enthalten sind Hin- und Rückfahrt, Schiffstour, Kurtaxe und Unterkunft im Haus Altenwerder inklusive Halbpension. Anmeldungen nimmt Alma Weihe unter 57 14 63 10 entgegen. PIT

Stadtreinigung: Projekt verlängert KIRCHDORF Das Projekt „Quartiersreinigung Kirchdorf Süd“, das von der Stadtreinigung initiiert wurde, wird nun bis Ende 2012 verlängert. Das neue Reinigungskonzept schließt alle öffentlich zugänglichen Flächen in einem festgelegten Versuchsgebiet ein. Dabei ist es egal, wer für die Fläche, beziehungsweise Reinigung, verantwortlich ist. Im Juli 2011 startete der Versuch, der auf gute Resonanz stößt und auch Erfolge verzeichnet. AP Anzeigenannahme: Gewerblich: 766 00 00 Privat: 347 282 03

Stürzte nach einer Vollbremsung im Bus: Klaus Feldebert aus Wilhelmsburg. „Die Hochbahn hätte sich wenigstens entschuldigen können“, findet er. Foto: pit „Grundsätzlich besteht im Bus die Eigensicherungspflicht“, erklärt Unternehmenssprecherin Maja Weihgold. Dennoch habe man versucht, den Vorfall aufzuklären. „Dies ist uns aber - wie Herrn Feldebert auch mitgeteilt aufgrund fehlender Angaben leider nicht möglich gewesen“, so Weihgold. Erschwerend hinzu käme, dass die Angaben teilweise widersprüchlich seien. „Herr Feldebert gab zuerst an, der Fahrer habe sich nicht um ihn gekümmert und später, der Fahrer habe

ihm beim Aufsammeln von Leergut geholfen.“ Bei einer Verletzung hätte er den Busfahrer aber sofort ansprechen müssen. „Im Nachhinein ist es uns nicht möglich, vor allem wenn keine Details vorliegen, auf Ansprüche einzugehen“, so die Hochbahn-Sprecherin. Feldebert gibt zu, keine Lust mehr gehabt zu haben, all die Fragen der Hochbahn schriftlich zu beantworten. „Aber die hätten sich wenigstens mal entschuldigen können“, findet er.

AktionstAg füR DAmEn im fEbRUAR

Unser Rat zählt. Vogelhüttendeich 55 (Deichhaus)

jEDEn DonnERstAg HAARscHnitt füR

LEINUNG friseur & boutique

879 79-0

mieterverein-hamburg.de

Pflegemutter: „Ich versteh das Jugendamt nicht“

16.50

EUR

WILHELMSBURG Am Sonntag, 12. Februar, lädt das Bürgerhaus, Mengestraße 20, zum Jazzfrühschoppen mit den „Jazz Lips“ ein. Seit der Gründung der Band im Jahre 1970 haben sich die Musiker mit ihrer Vitalität und der Vielfalt ihres Repertoires in der Jazz-Szene einen Ruf erworben, der weit über die Grenzen Deutschlands hinausgeht. Beginn ist um 11 Uhr, der Eintritt kostet acht Euro inklusive eines Getränks. PIT

Amrum-Freizeit

Neuenfelder Str. 91 · 21109 Hamburg Telefon 7 54 21 63 · www.friseur-leinung.de

Öffnungszeiten: Mo.- Sa. von 7.00 bis 20.00 Uhr

Wilhelmsburgerin bewährte sich zehn Jahre lang als Pflegemutter, doch ein weiteres Kind wollte ihr das Amt damals nicht geben C. PITTELKOW, WILHELMSBURG

S

onja Moschella liebt Kinder über alles. Wenn sie mitbekommt, dass eines in Not ist, wird sie aktiv. Auf diese Weise kam die heute 59-Jährige vor über 20 Jahren unverhofft zu einem Pflegekind. „Ich war zehn Jahre lang Pflegemutter“, erzählt die Wilhelmsburgerin. Als sie nun vom Tod der elfjährigen Chantal erfuhr, die vor drei Wochen in der Wohnung ihrer Pflegeeltern an einer Methadonvergiftung starb, war sie entsetzt. „Wie konnte das Jugendamt diese Leute als Pflegeeltern einsetzen?“, fragt sie fassungslos. Moschella kann die Entscheidungen des Amts nicht nachvollziehen. Vor allem vor dem Hintergrund, dass sie selbst gerne noch ein Kind zu sich genommen hätte, als Tagesmutter. Doch das Jugendamt lehnte ab. „Mich wollten die nicht, aber Junkies können Pflegeeltern werden, das ist doch unerhört!“, findet sie. Ihr Pflegekind Jan kam 1989 als Säugling in die Familie, „weil seine Mutter sich nicht ihm ihn gekümmert hat“, so Moschella. Erst betreute sie das Baby als Ta-

gesmutter, ein Jahr später wurde sie dann offiziell seine Pflegemutter. „Irgendwann schrieb mir das Amt, dass ich nun staatlich geprüfte Pflegemutter bin“, schmunzelt sie. Die anfänglich noch regelmäßigen Besuche eines Behörden-Mitarbeiters hörten bald auf, denn bei Moschellas war immer alles in Ordnung. Der Junge wuchs und gedieh Sonja Moschella (59) war zehn Jahre lang und verstand sich Pflegemutter. Als sie erneut ein Kind als Tabestens mit seiner gesmutter betreuen wollte, machte das Juzwölf Jahre älteren gendamt plötzlich Schwierigkeiten. Foto: pit Stiefschwester Daniela. „Er war ein Sonnenschein“, überprüfen, obwohl ich doch zehn Jahre lang Pflegemutter geerinnert sie sich. Im Alter von zehn Jahren woll- wesen bin“, wundert sie sich. te Jan jedoch zurück zu seinem „Das war mir dann irgendwann leiblichen Vater, zu dem der zu dumm, da habe ich meinen Kontakt in all den Jahren auf- Antrag zurückgezogen.“ Das war recht gehalten wurde. „Ich war vor 15 Jahren. Damals wie heute werden laut sehr traurig“, so Moschella. Sie entschied sich damals, er- Sozialbehörde dringend Pfleneut ein Kind zu sich zu neh- geeltern gesucht. 1.300 Kinder men. Überraschenderweise leben zurzeit in Hamburg bei sperrte sich das Jugendamt. „Die Pflegeeltern, rund 2.100 Kinder wollten plötzlich alles mögliche sind in Heimen untergebracht.

Bier des Monats!

Reinbeker

Schwabenbräu Klosterquelle Orange Das Echte Märzen oder Das Helle

oder Zitrone

Holsten Pilsener

Bauer

Apfelsaft klar

NörtenHardenberger Pils

13.99 4.29 9.99 7.99 6.99

6 x 1,0 l 20 x 0,5 0,5 l 12 x 0,7 0,7 l 20 x 0 0,5 ,5 l 30 x 0,33 0,33 l 1 l/0,51 € 1 l/1,33 € 1 l/1,40 € 1 l/1,00 € 1 l/0,71 € zzgl. 4,50 € Pfand zzgl. 3,30 € Pfand zzgl. 3,10 € Pfand zzgl. 2,40 € Pfand zzgl. 3,90 € Pfand

Pils, Radler Alkoholfrei oder CAB

Zywiec Pils

Achtern Diek Landbier

Magnus

Classic, Medium oder oder S ode Stil Still tilll til

12.99 7.77 3.29

12 x 0 0,7 ,7 l 20 x 0,5 0,5 l 20 x 0,5 0,5 l 1 l/1,30 € 1 l/0,39 € 1 l/0,78 € zzgl. 3,10 € Pfand zzgl. 3,10 € Pfand zzgl. 3,30 € Pfand

11.99

24 x 0,33 l 1 l/1,51 € zzgl. 3,42 € Pfand

Öffnungszeiten: Mo-Fr 9:00-19:00 Uhr, Sa 8:00-14:00 Uhr

Jazz im Bürgerhaus

WILHELMSBURG | 3

Gültigkeit: 09.02.-22.02.2012 Irrtum vorbehalten!

4 | TIPPS • TERMINE • VERANSTALTUNGEN

Echt schräg: Heinz und die Tiffanys

Lesertelefon Sie bekommen kein Wochenblatt? 766 000-0 Redaktion 853 22 933 Fax 853 22 939

Wichtige Nummern Polizei: 110 Feuerwehr: 112 Rettungsdienst: 112 Polizeikommissariat 44 Georg-Wilhelm-Straße 77, 428 65 - 44 10 Polizeikommissariat 46 Lauterbachstraße 7, 428 65 - 46 10 Polizeikommissariat 47 Neugrabener Markt 3, 428 65 - 47 10 Außenstelle Finkenwerder Butendeichsweg 2, 428 65 - 47 60 Polizei Neu Wulmstorf Schifferstraße 10, 7 00 13 86-0 Außenstelle Meckelfeld Bürgermeister-Heitmann-Str. 34, 7 68 31 88 Wasserschutzpolizei 428 66 53 10 Feuerwachen Harburg, Veddel, Wilhelmsburg, Finkenwerder, Süderelbe 428 51-0

Medizinische Notdienste Ärztl. Notdienst: 22 80 22 Zahnärztl. Notdienst: 19–1 Uhr: Bundeswehrkrankenhaus, Lesserstraße 180, 01805 - 05 05 18 Apotheken-Notdienst: Infos bei Polizeiwachen und ärztlichem Notdienst Gift-Info: 05 51/192 40 Tierärztl. Notdienst: 43 43 79

Information Zug-Info: 01805/ 99 66 33 HVV-Info: 194 49 Airport-Info: 5 07 50

MITTWOCH, 8. FEBRUAR 2012 www.elbe-wochenblatt.de

Neufassung von Heinz Strunks Roman „Fleisch ist mein Gemüse“ im Schauspielhaus – Verlosung! CLAUDIA PITTELKOW, HAMBURG

Heinz Strunk spielt in „Fleisch ist mein Gemüse“ seine eigene Mutter.

H

einz Strunks Bestseller „Fleisch ist mein Gemüse“ wurde bereits vor sieben Jahren im Deutschen Schauspielhaus uraufgeführt: die Operette „Phoenix – Wem gehört das Licht“ sorgte als erste Theaterarbeit von Studio Braun 2005 für ein volles Haus. Jetzt wird der Erfolgsroman in einer Neufassung auf die Bühne gebracht. Für alle Liebhaber und auch die stets nachwachsende Studio Braun-Fangemeinde zeigt das Schauspielhaus das Stück in neuer Besetzung und unter ihrem Original-Titel. Das Wochenblatt verlost drei mal zwei Karten für die Vorstellung am Freitag, 24. Februar, um 20 Uhr. Heinz (Stefan Haschke), aufgewachsen in kleinbürgerlichen Verhältnissen, durchlebt seine Kindheit und Jugend in Harburg im Schatten der Phoenix Gummiwerke. Familiär an das Zwergenhaus seiner Mutter (Heinz Strunk) gekettet, körperlich durch eine schwere Akne gezeichnet, scheitern alle seine Versuche, der Kleinheit seiner Bedingungen zu entfliehen und das Licht in sich oder in der Welt zu finden. Schließlich bekommt er einen Job als Mietmusiker bei der Muckband Tiffanys, die auf Hochzeiten und Bauernfesten spielt. Von nun an hofft er auf die Chance, von hier aus in ein „richtiges“ Leben starten zu können. Eher das Gegenteil passiert: In der Hölle der Adoleszenz tut sich ein Spalier der Demütigungen auf, das den jungen

Dia-Reisebericht „Griechenland“

Rieckhof Harburg Rieckhoffstraße 12 20 Uhr

Freitag, 10.2. Konzert Fistmunks

Marias Ballroom Harburg Lassallenstraße 11, 20 Uhr

Konzert Charly Beutin: „Born, wo de Wind herkümmt“

KulturWerkstatt Harburg Kanalplatz 6, 20 Uhr

Konzert Christian von Richthofen

Jazzclub im Stellwerk Fernbahnhof Harburg Über den Gleisen 3/4 21 Uhr Flötenvirtuosen fast um den Verstand bringt. Regie führt Studio Braun. Gewinnen – so gehts: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an: post@wochenblatt-redaktion. de. Stichwort „Gewinne: Fleisch ist mein Gemüse“. Einsendeschluss ist der 11. Februar. Bitte eine Telefonnummer angeben!

Jaques Palminger, Heinz Strunk (als seine Mutter) und Rocko Schamoni (v.l.) standen bereits in „Phoenix – Wem gehört das Licht“ gemeinsam Fotos: Kerstin Behrendt auf der Bühne.

Wir haben uns verdient

Kabarett im Altonaer HausDrei – Verlosung!

Technischer Service Vattenfall Service: 01801/43 90 00 E.on Hanse Störungsdienst: 01801/61 66 16 Hamburg Wasser Störungsd. Wasserversorgung 78 19 51 Abwasserentsorgung 34 98 60 00 Druckentwässerung 34 98 68 66 Klempner-Notd.: 2 99 94 90 Sperrmüll: 25 76–25 76 Pannenhilfe ADAC: 01802/22 22 22

Deutsches Schauspielhaus, Kirchenallee; Premiere am 18. Februar, weitere Vorstellungen: 24. und 27. Februar, 7., 21. und 30. März; Tickets: 24 87 13.

Faschingsparty und Kinderfasching MOORWERDER Der Schützenverein Moorwerder lädt für Sonnabend, 11. Februar, zur großen Faschingsparty ins Schützenhaus Moorwerder am Bauernstegel ein. Die Party beginnt um 20 Uhr, Maskierte kommen bis 20.30 Uhr umsonst rein, für alle anderen kostet der Eintritt fünf Euro. Am Sonntag, 12. Februar, wird am gleichen Ort Kinderfasching gefeiert. Beginn ist um 15 Uhr, Eintritt für Kinder frei, Erwachsene zahlen vier Euro. PIT

Konzert Gerrit Hoss Old Dubliner Harburg Neue Straße 58 22 Uhr

Sonnabend, 11.2. Kabarett „Räumpatrouille“ - Alma Hoppe Rieckhof Harburg Rieckhoffstraße 12 20 Uhr Konzert Grace of Reason

Marias Ballroom Harburg Lassallenstraße 11 20 Uhr

Konzert Bruder Schwarz

KulturWerkstatt Harburg Kanalplatz 6, 20 Uhr

Party „Tröte-Revival-Party“ Old Dubliner Harburg Neue Straße 58 ab 22 Uhr

Sonntag, 12.2. Jazzfrühschoppen mit Jazz Lips“ Bürgerhaus Wilhelmsburg

Mengestraße 20 11 Uhr

Frauenflohmarkt „Mode & Lifestyle“

Rieckhof Harburg Rieckhoffstraße 12 13.30 bis 16.30 Uhr

Sonntagscafé DRK-Seniorentagesstätte

Beratung und Hilfe Fundbüro: 428 11 35 01 Telefonseelsorge: 0800/111 01 11 Kinder- und Jugendnotdienst: 42 84 90 Kinder- und Jugendtelefon: 0800/111 03 33 (mo-sa 14-20 Uhr) Schülerhilfe: 0800/19 4 18 00 Arbeitslosenhilfe: 0800 111 04 44 Weißer Ring Opferhilfe: 251 76 80 Notruf für vergewaltigte Frauen: 25 55 66 Biff - psychologische Beratung für Frauen: 77 76 02 Hotline für Opfer häuslicher Gewalt/Stalking: 226 226 27 Verbraucherzentrale: 24 83 20 Bürgerservice-Telefon: 428 74 74 Anonyme Alkoholiker (AA) und Angehörige: 271 33 53 Guttempler: 68 22 11 Suchtberatung Kodrobs: 75 16 20 Mieterverein zu Hamburg: 87 97 90 Glücksspiel- und Schuldnerberatung: 280 21 70 Ambulante Suchtberatung: 767 94 90

Donnerstag, 9.2.

Hermann-Maul-Straße 5 Harburg, 14 Uhr

Als Deutscher tat man sich mit dem Glücklichsein schon immer schwer, weiß Kabarettist Thomas Schreckenberger. Foto: pr CLAUDIA PITTELKOW, ALTONA

D

er mehrfach preisgekrönte Kabarettist Thomas Schreckenberger macht sich auf den steilen Weg hinab in die Abgründe der deutschen Befindlichkeit. Sein neues Solo-Programm „Wir haben uns verdient“ ist eine Mischung aus Kabarett, Parodie und Satire. Am Sonnabend, 18. Februar, kommt Schreckenberger ins HausDrei. Das Wochenblatt verlost drei mal zwei Karten. Beginn ist um 20 Uhr. Thomas Schreckenberger kennt sich aus mit seinen Landsleuten: Gerade als Deutscher tut man sich mit dem Glücklichsein schwer, denn gejammert hat der Deutsche seit jeher gern: Über das Wetter (Mallorca: zu warm, Stalingrad: zu kalt), über die Politik („Hauen uns alle über's Ohr!“), das Finanzamt („Muss man über's Ohr hauen!“) oder das Fernsehprogramm („Gestern wieder den ganzen Abend vor der Glotze ge-

sessen! Nur Mist!"). Da drängt sich die Frage auf: Ist der Deutsche überhaupt fähig, in Frieden mit sich zu leben? Oder hat er historisch gesehen Glück gar nicht verdient, angesichts der Verantwortung für zwei Weltkriege und die Kehrwoche? Wer sind wir? Wohin gehen wir? Und kann man sich dort im Voraus mit dem Handtuch einen Platz reservieren? Gewinnen, so gehts: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an: post@wochenblatt-redaktion. de. Stichwort „Gewinne: Thomas Schreckenberger“. Einsendeschluss ist der 11. Februar. Bitte eine Telefonnummer angeben!

Haus Drei, großer Saal, Hospitalstraße 107; Eintritt zwölf Euro, ermäßigt zehn Euro, 38 89 98.

Montag, 13.2. Die Prinzengarde zeigt bei der Gala in Elstorf, was sie kann.Foto: pr

Dreifaches Helau!

Carnevalclub lädt zur Gala nach Elstorf AIMÉE POLZIN, ELSTORF

V

erkleiden und allerlei Schabernack treiben ist wieder angesagt: Der Carnevalclub Süderelbe (CCS) lädt für Sonnabend, 18. Februar, zu seiner großen Gala in die Mehrzweckhalle nach Elstorf, Schwarzenbergstraße 3. Ein Jahr lang haben die Jecken vom CCS gemeinsam mit befreundeten Vereinen aus Norddeutschland an der Show gefeilt. Die Gäste der diesjährigen Karnevalssitzung, so heißt die Gala bei Eingeweihten, können sich nun auf ein buntes Pro-

gramm mit Garde- und Showtänzen und viel Musik freuen. Auch der Spaß kommt nicht zu kurz: auf Klamauk, Sketche und Büttenreden werden die Karnevalisten natürlich nicht verzichten. Zum Schluss sorgt der „Gentleman des Popschlagers“ Ulf Vegas „noch einmal ordentlich für Stimmung “, sagt Torsten Albes, Vorstandsmitglied des CCS. Die Gala beginnt um 20 Uhr, Einlass ist bereits um 19 Uhr. Karten gibt es für elf Euro an der Abendkasse. Weitere Infos: www.carnevalclubsuederelbe.de

Frühstück Sozialer Treffpunkt Kirchdorf-Süd Karl-Arnold-Ring 2 10 bis 12 Uhr

Dienstag, 14.2. Vorlesen für Kinder Bücherhalle Harburg

Harburg Carrée Eddelbüttelstraé 47a 10.15 Uhr

Mittwoch, 15.2. Backen und Schnacken treffpunkt.elbinsel

Fährstraße 51 Wilhelmsburg 16 bis 19 Uhr

Konzert Maurer Schulze &

Die Mörtelträger Marias Ballroom Harburg Lassallenstraße 11 20 Uhr

MITTWOCH, 8. FEBRUAR 2012 www.elbe-wochenblatt.de

AUS HAMBURGS SÜDEN | 5

Ein Kind zur Pflege? So sollte es ablaufen!

Rentner nervte mit lauter Musik MECKELFELD Ein 74-jähriger Mann sorgte am vergangenen Sonntag in Meckelfeld gleich für mehrere Polizeieinsätze. Zunächst riefen Nachbarn die Beamten gegen 15.45 Uhr in ein Wohnhaus der Straße Bohnenkamp, weil dort ein älterer Herr sehr laut Musik hörte und ihnen mit ständigem Türschlagen auf die Nerven ging. Auf die erste Ermahnung der Polizei reagierte der Mann verständig. Kaum war der Peterwagen wieder abgerückt, setzte er seinen „Lärmangriff“ allerdings fort. Bei ihrem zweiten Besuch nahmen die Polizisten dann die Lautsprecherkabel mit. Das wollte der alkoholisierte Rentner nicht akzeptieren, beschimpfte die Beamten auf übelste Weise und kündigte an, mit dem Terror jetzt erst recht weiter machen zu wollen. Den Rest des Tages und die Nacht verbrachte der 74-Jährige daraufhin in einer Ausnüchterungszelle. Darüber hinaus wurde ein Strafverfahren wegen Beleidigung eingeleitet. SD

Eine Harburger Pflegefamilie erzählt zuständig ist hier allerdings das Jugendamt Bergedorf SABINE LANGNER, HARBURG

D

as kann doch nicht sein!“. Fassungslos verfolgen Kerstin und Christian Müller (Namen von der Redaktion geändert) die Berichte über Chantal aus Wilhelmsburg, die an einer Methadon-Überdosis gestorben ist. Kerstin und Christian sind Pflegeeltern eines fünfjährigen Jungen. Mit acht Wochen kam der kleine Ali in die Familie. Bis es so weit kam, musste sich das Harburger Paar in jeder Beziehung überprüfen lassen. „Wir haben seitenlange Fragebögen ausgefüllt“, erinnert sich Kerstin. „Wir mussten unser ganzes Leben aufschreiben. Ob wir Erfahrungen mit Drogen oder mit Alkohol haben, ob es Gewalt oder sexuellen Missbrauch in unseren Familien gab.“ Dazu kamen ein polizeiliches Führungszeugnis und ein Gesundheitszeugnis. Christian musste Gehaltsnachweise beibringen. Mitarbeiter des Vereins „Pfiff“ haben die Familie zu Hause besucht und geprüft, in welchen Verhältnissen das Pflegekind wohnen wird. Die beiden leiblichen Söhne des Paares wurden befragt, ob sie damit einverstanden sind, dass noch ein Kind in die Familie kommt. Und schließlich wurden Kerstin und Christian auch noch an zwölf Abenden im Umgang mit Pflegekindern geschult. Auch nach fast fünf Jahren

In jedem Hamburger Bezirksamt gibt es einen Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD). Zu dessen Aufgaben gehört es, Kinder vor Gefährdungen zu bewahren und Eltern bei der Erziehung ihrer Kinder zu beraten und zu unterstützen. Im Bezirksamt Harburg schreiben ASD-Mitarbeiter, meist aus Süderelbe, regelmäßig „Überlastungsanzeigen“. Da kann es dann schon mal ein paar Tage dauern, ehe beispielsweise eine weinende Frau, die auf den Anrufbeantworter gesprochen hat, zurückgerufen wird. Durch eine Überlastungsanzeige wird den Vorgesetzten mitgeteilt, dass die Arbeit nicht zu

Türkisch für Anfänger HARBURG Bei der Volkshochschule, Harburg Carrée, Eddelbüttelstraße 47a, beginnt am Dienstag, 14. Februar, um 18 Uhr der neue Sprachkurs „Türkisch für Anfänger“. Anmeldung und Infos unter 42 88 86 20. SD

Entspannung mit Qi Gong HARBURG Im Gemeindehaus der Paul-Gerhard-Kirche, Eigenheimweg 52, wird jeden Sonnabend ab 15 Uhr ein Qi Gong-Kurs angeboten. Anmeldung und Infos unter 76 41 15 04. SD

gibt es noch regelmäßige Überprüfungen. Einmal im Jahr findet ein so genanntes Hilfeplangespräch statt, bei dem die leibliche Mutter, die Pflegeeltern, ein Vertreter des Jugendamtes und ein Mitarbeiter des Vereins „Pfiff“ gemeinsam über das Kind sprechen. „Einmal im Monat veranstaltet Pfiff zudem eine Art Elternabend, bei dem die Eltern verschiedener Pflegekinder sich austauschen“, berichtet Christian. „Und alle sechs Monate kommt jemand bei uns vorbei und schaut sich um, ob es dem Jungen gut geht.“ Zuständig für die Familie ist das Jugendamt Bergedorf, weil die leibliche Mutter des Kindes dort wohnt. Mit dem Amt hat Familie Müller allerdings relativ wenig zu tun, weil fast alles über den Verein Pfiff läuft. Dass Chantal als Pflegekind in einer Familie mit drogenabhängigen Eltern landen konnten, verstehen Kerstin Um ein Pflegekind und Christi- anvertraut zu bean nicht. kommen, müssen „Ich kann die Pflegeeltern mir nur vor- „eigentlich“ jede stellen, dass Menge Nachweise zwischen erbringen, dass sie Theorie dafür überhaupt und Praxis geeignet sind. erhebliche Foto: sl Lücken auftauchen“, sagt Christian. „Ein Heimplatz kostet die Stadt Hamburg rund 5.000 Euro. Pflegeeltern bekom-

schaffen ist und deshalb eine unmittelbare erhebliche Gefahr besteht. Doch selbst dann behalten die ASD-Mitarbeiter weiter ihre Garantenstellung. „Sie bleiben immer mit verantwortlich“, so Harburgs Personalrat Hans-Jürgen Meyer. Kein Wunder, dass es beim ASD eine „hohe Fluktuation“ gibt. Wer ist in Harburg dafür zuständig, Kinder in Pflegefamilien unterzubringen? Das Jugendamt oder Freie Träger? Beatrice Göhring: „In Harburg nimmt nur das Jugendamt Platzierungen von Pflegekindern vor.“ Mit der Verlagerung von Zuständigkeiten an Freie Träger wird zwar die Arbeit

Abstrakte Malerei HARBURG Der Künstler Siko Ortner zeigt bis Freitag, 17. Februar in der Galerie „Alles wird Schön“, Friedrich-Naumann-Straße 27, eine Ausstellung mit abstrakter Malerei. Die Vernissage beginnt am Freitag, 2. Februar, um 19 Uhr. Der Folkmusiker Lothar KrüdeSD ner sorgt für den passenden klangvollen Rahmen.

Qi Gong im Haus der Kirche HARBURG Die Evangelische Familienbildung Harburg bietet im Haus der Kirche, Hölertwiete 5, ab Donnerstag, 9. Februar, einen neuen Qi Gong-Kurs an. Dieser Kurs umfasst acht Termine und beginnt jeweils um 18.30 Uhr. Anmeldung und Infos unter 519 00 09 61. SD

Autogenes Training HARBURG Im Haus der Kirche, Hölertwiete 5, beginnen am Montag, 13. Februar, zwei neue Kurse zum Thema „Autogenes Training“. Das Training für Kinder im Alter von 7 bis 13 Jahren startet um 17.30 Uhr. Der Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene um 19.15 Uhr. Anmeldung und Infos unter 519 00 09 61. SD

Flohmarkt für den Verein Dunkelziffer HARBURG Die Elterninitiative der katholischen Schulen Harburg veranstalten am Sonntag, 12. Februar, von 12.15 bis 15.30 Uhr im Gemeindehaus der Katholischen Kirche St. Maria, Museumsplatz 3, einen bunten Flohmarkt zugunsten des Vereins Dunkelziffer. SD men so etwa 800 Euro. Damit spart die Stadt 4.200 Euro für jedes Kind, dass in einer Pflegefamilie unterbringen wird.“

weggeben, aber auch die Verantwortung? „Wer Träger beauftragt, ist auch verantwortlich, den Träger zu überprüfen“, urteilt Personalrat Hans-Jürgen Meyer. Als Chantal zu ihren Pflegeeltern nach Wilhelmsburg kam, war der Bezirk Harburg nicht zuständig. „Das Kind lag zu keinem Zeitpunkt in unserer Zuständigkeit“, so Bezirksamtssprecherin Petra Schulz. „Zu konkreten Fragen wird sich das Bezirksamt nicht äußern. Zur Zeit werden Akten geprüft, das kann mehrere Wochen dauern.“ Im Bezirk Harburg gibt es 167 Pflegekinder. OZ

Nagelneuer Mercedes für die Jugendfeurwehr

Gültig ab Mi., den 08.02.2012 ! Und vieles mehr unter: www.kruemet.de . - Fr.: 9 - 19 Uhr Musilweg 6 (Anf. über Rönneburger Str.) Mo Samstag: 9 - 18 Uhr

Harburg

12 X IN NORDDEUTSCHLAND:

Bönningstedt, Dollern, Elmshorn, Flensburg, Gettorf, Harburg, Lürschau, Lübeck, Lüneburg, Mielkendorf, Neugraben und Wesseln

Spitzen-Qualität Knaller Kunst-Pampaszum kleinen Preis gras hoch Eiskalt reduziert

HähnchenSchenkel

99

Wildsalami mit bestem Rehfleisch

1 kg = 5.16

1.29

Marsch- je kg länder Salami

1.

je kg

250 g

49

D

1. 1 kg

4.

99

100 g = 0.34

ca. 91/96 cm

-.59

Florentiner

-.59

150 g

100 g = 0.39

Tempo-Box

3x80 Stück,4-lagig

2.

99

3er Pack 100 ml = 1.20

7.

95

ca. 122 cm hoch

Dr.SCHELLER Das Naturkonzept

Feuchtigkeitsspendende

Familienpackung

-.59 -.59 1.99

MARKEN Erdnüsse in Knusperhülle, 125 g 100 g = 0.47

3er Pack

125 g

jede Packung nur

Handelsklasse A

Margarine

Uwe Schiemann, Bürgermeister Günter Schwarz und der stellvertretende Gemeindebrandmeister Andreas Brauel (v.l.) vor dem neuen Fahrzeug der Jugendfeuerwehr. Foto: pr nen nagelneuen Mercedes Vito OLAF ZIMMERMANN, SEEVETAL spendieren. „Ohne die Sponsoie Seevetaler Jugendfeuer- ren wäre dies nicht möglich gewehr ist künftig mit einem wesen“, lobte Bürgermeister Mercedes unterwegs. Mit Unter- Günter Schwarz. In Seevetaler stützung von 46 Sponsoren konn- Wehren sind rund 230 Kinder te die Gemeinde der Feuerwehr ei- und Jugendliche aktiv.

Nussknacker 100 g = 0.47 o. oder Mandelhörnchen n cke g Nusse je 175

100 ml = 1.32

1.49 -.99

Reinigungsmilch 125 ml

Sanddorn PflegeBalsam 75 ml

Yes Caramel Gesichtscreme versch. Sorten, je 50 ml 96 g

100 g = 0.62

100 ml = 0.99

Achtung: Alles nur solange der Vorrat reicht! Nur für kurze Zeit! Kommen Sie vorbei, es lohnt sich!

14.

95

Mit guten Nachrichten Geld verdienen!

Fahrer/in gesucht!

STELLENMARKT ... für Hamburg! ASB-Kindertageseinrichtungen Abteilung Kinder und Jugend, Schäferkampsallee 29, 20357 Hamburg

Wir arbeiten im Bereich der Verteilung von kostenlosen Zeitungen und Prospekten und suchen für unsere Harburger Agentur eine/n Fahrer/in mit eigenem PKW (auf 400-Euro-Basis). Interessiert? Dann melden Sie sich bitte bei: Agentur Taher (040) 767 560 70

Suchen Sie noch selbst? Ihre neuen Mitarbeiter finden Sie mit uns! Ihren neuen Chef finden Sie unter: (Keine Zeitarbeit – Kostenfrei für Bewerber)

Die Arbeiter-Samariter-Bund Sozialeinrichtungen (Hamburg) GmbH sucht für die Kita Koppelstieg in Wilhelmsburg zum 01.04.2012 eine

Reinigungskraft (m/w) für 10 Stunden in der Woche, Mo.-Do. von 16:00-18:00 Uhr, Fr. von 15:30-17:30 Uhr. Voraussetzungen: Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an: ASB Kita Koppelstieg Frau Nickel Koppelstieg 40 21109 Hamburg ☏ 040/7540448 www.asb-hamburg.de

Endlich!

Tel. 04164 - 909846 www.wilke-beratung.de

Tel. 040 - 30858955

Mit guten Nachrichten Geld verdienen!

Zusteller/innen gesucht!

Für die Verteilung von kostenlosen Zeitungen und Prospekten suchen wir für die Bereiche Heimfeld, Eißendorf, Marmstorf und Meckelfeld deutschsprachige Mitarbeiter/innen Geeignet ist diese Tätigkeit für jeden, auch für Hausfrauen, Ruheständler, Studenten und Schüler/innen ab 13 Jahren. Interessenten melden sich bitte bei: Agentur Taher (040) 767 560 70

Unser Team braucht Verstärkung: Wir suchen zum baldmöglichsten Eintritt Bäcker/in und Konditor/in Kommissionierer/in in Teilzeit Bewerbungen per Telefon 040-760 27 86 oder schriftlich an: Bäcker Becker Ernst-Bergeest-Weg 59 in 21077 Hamburg

Suchen

Turboschnelles 4G Internet in HH. Für unsere neue Abteilung suchen wir per sofort

7 Mitarbeiter m/w in Festanstellung/Vollzeit Terminvereinbarung:

Ein Partnerunternehmen von

Als überregional tätiges und expandierendes Unternehmen suchen wir für unser Betriebsrestaurant in Finkenwerder

Jungkoch/Jungköchin Hauswirtschafter/in in Teilzeit ca. 25 Std./Woche.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte an: Menü 2000 Catering Röttgers GmbH & Co. KG, Osterkanal 48, 26871 Papenburg

Tel. 04961/948 80

in Voll- und Teilzeit

Beerdigungsinstitut Fritz Lehmann GmbH Lüneburger Tor 3 in Harburg/City-Galerie Telefon 040/77 35 36

auf 400- -Basis. Voraussetzungen: Sie haben Spaß am Umgang mit Kunden, ein gepflegtes Äußeres und sind mindestens 18 Jahre alt. Vorstellung erbeten am Freitag, den 10. 02. 2012, von 17.00–17.30 Uhr in unserer Automatenvideothek in der Bahnhofstr. 20, 21629 Neu Wulmstorf.

Smiley’s Pizza Profis in Wilhelmsburg

sucht per sofort für vormittags, nachmittags und abends

Küchengehilfen

mit guten Deutschkenntnissen

Mindestqualifikation: Sachkunde § 34a Gewerbeordnung, einwandfreier Leumund – Führungszeugnis erforderlich – und vollständige Bewerbungsunterlagen.

Aushilfen

(30–50 Jahre) für Wechselschicht/ Wochenendarbeit.

Telefon 0173/ 600 75 75 Werde einer von uns...

für unsere Salons in Hamburg und Schleswig-Holstein bei überdurchschnittlicher Vergütung gesucht.

C&M Company GmbH

Mobil: 0172-145 49 16 (Herr Babai) Mobil: 0172-145 49 14 (Herr Ziewitz) Büro: 040-2000 656 (9-16h)

Freundl. Aushilfe (gerne älter) als

Bäckereiverkäufer/in

per sofort in Meckelfeld gesucht.

Tel. 0176/ 70 88 87 23

Abschleppwagenfahrer (auf selbstständiger Basis.)

Voraussetzung: Führerscheinklasse C1E oder besser C. Weitere Informationen bei Herrn Rolf Hasler unter

01 51 / 40 26 06 39

40 Produktionshelfer m/w

per sofort gesucht.

040 / 32 22 58

STELLENMARKT STELLENGESUCHE Suchen Sie eine deutsche Haushaltshilfe? Einkaufen, Putzen, Arztbesuche, Pflege. Ich würde Sie gerne unterstützen.

Tel. 041 86 / 89 13 37

Abteilung Kinder und Jugend, Schäferkampsallee 29, 20357 Hamburg Die Arbeiter-Samariter-Bund Sozialeinrichtungen (Hamburg) GmbH sucht für die Kita Koppelstieg in Wilhelmsburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Bürokauffrau/-mann für 6 Stunden in der Woche, befristet für 1 Jahr. Voraussetzungen: • kaufmännische Ausbildung • Verwaltungskenntnisse • gute EDV-Kenntnisse • Teamfähigkeit Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an: ASB Kita Koppelstieg Frau Nickel Koppelstieg 40 21109 Hamburg ☏ 040/7540448 www.asb-hamburg.de

Elektriker m/w per sofort gesucht.

Arena GmbH,

040 / 32 22 58

Wir suchen (m/w)

Facharbeiter/Handwerker

aus dem Metall-, Sanitär- und Holzbereich. Umfangreiche Sozialleistungen und pünktliche Lohnzahlungen sind nur einige Vorteile. Zwanzig11-Personalmanagement GmbH Esplanade 41 · 20354 Hamburg Tel. 0 40-554 402 290 info@zwanzigelf-personalmanagement.de

Frühaufsteher aufgepasst!

Sie sind älter als 18 Jahre, suchen einen Mini-Job und haben Lust für das Hamburger Abendblatt frühmorgens in Finkenwerder, Harburg und Wilhelmsburg (Mofa oder PKW erforderlich) eineTour zu übernehmen? Dann melden Sie sich gleich bei der Hamburger Abendblatt- Agentur von Herrn Taher unter Tel. 040 / 767 560 70

als examinierten Altenpfleger Wir bieten: interessante Entlohnungsmodelle, flexible Dienstplangestaltung. Info: Hr. Hiepko unter 040-689 177 13

Tel.: 040 / 766 26 00 www.persona.de hamburg-harburg@persona.de

Auf der Suche nach versierten Fachkräften (m/w): Sie bringen CNC-Erfahrung aus dem Maschinenbau mit oder haben gerade Ihre Ausbildung beendet? Wir bieten: DGB/iGz e.V.-Tarifvertrag; Festeinstellung; Wohnortnaher Arbeitsplatz; Rufen Sie uns an! 040/766 26 00 persona service, Moorstr. 6, 21073 Hamburg hamburg-harburg@persona.de Call Agents

Neues Projekt! Festanstellung/ 2.115,- + mehr

Tel.: 040 - 76 75 5110 Harburg City

mit Führerschein KL CE (alte KL 2)

für Containertransporte im HH-Hafen gesucht. Tel.: 04151/39 31 - tgl. v. 8-10 Uhr

Immobilienkauffrau/mann

für Mietverwaltung und WEG-Verwaltung halbtags in Hamburg-Ottensen ab sofort gesucht. Kontakt: IVB GmbH Tel. 040 - 555 64 104 oder per email: info@ivb.eu Für ein Alten- und Pflegeheim im südlichen Raum Hamburgs suchen wir SIE (m/w) als Altenpfleger. Leistungsorientierte Bezahlung, flexible Arbeitszeitmodelle. Info: Hr. Hiepko unter 040-689 177 13

Wir suchen per sofort:

- Spielhallenaufsicht m/w in Vollzeit / 400- -Basis

- Hausmeister m/w 400- -Basis

Telefon 0172/408 50 48 Italienisches Restaurant in Harburg sucht per sofort eine/n Pizzabäcker (m/w) Küchenhilfe (m/w) mit Erfahrung in der Gastronomie. Tel. 0175/776 87 63

Pflegehelfer m/w

mit Berufserfahrung im Bereich der Demenz für eine gutsituierte Altenpflegeeinrichtung im Süden HH gesucht. Info: Hr. Hiepko unter 040-689 177 13

Küchenhilfe (m/w)

– Soforteinstellung – Hallo junge Leute

Mit uns hat die Arbeitslosigkeit (+ Hartz 4) ein Ende! Geld verdienen leicht gemacht! – Wenn Sie keines haben, sofort Geld – Einfacher Telefonverkauf. Nettes Team. Branchenfremde arbeiten wir ein. Vollzeit und auf 400- -Basis. Büro Harburg – S-Bahn Telefon 040 /76 75 88 85, von 10–14 Uhr

Telefon 040/689 49 28 80

ASB-Kindertageseinrichtungen

Für ein gut situiertes Alten- u. Pflegeheim im Herzen HH suchen wir SIE (m/w)

für asiatisches Restaurant in Heimfeld auf 400–€–Basis per sofort gesucht. 0179-597 95 16

für Imbissverkauf. Schriftliche Kurzbewerbung an: Franz Goetjes, Spezialitäten aus dem Schwarzwald Imbrand 1, 78730 Lauterbach fgoetjes@t-online.de

... für Hamburg!

Mo.–Fr. von 9–17 Uhr Tel. 040/768 9738

Fahrzeugreiniger sowie Fahrer

Hotel-Reinigungskräfte

Wir sind ein großes Abschleppunternehmen und suchen zur Verstärkung unseres Teams

Warneke Kraftverkehr Meckelfeld

für Finkenwerder (m/w) gesucht für örtliche Autovermietstation, FS erforderlich. Bitte Kurzbewerbung an: Bewerbung@Rother-PS.de

Messe „Reisen Hamburg 2012“ vom 08.02.-12.02.2012 in Hamburg-Messe. Wir suchen

Standhilfen

Wir bieten Ihnen: • DGB/iGz e.V.-Tarifvertrag • Festeinstellung • Wohnortnaher Arbeitsplatz

sucht freundliche, flexible

Wir suchen per sofort oder später engagierte

Wir informieren Sie gerne unter Tel. 040 / 7 96 35 00 od. 040 / 7 92 74 64 Cuxhavener Straße 170 · 21149 Hamburg · info@pflegedienst-panny.de

Ihre Aufgaben: • Instandhaltung • Schweißarbeiten • Anlagenbau

Casino-Eiffe

Sinstorfer Kirchweg 74–92 · 21077 Hamburg Tel.: 040/764 72 820

in Vollzeit, Teilzeit, sowie auf 400- e-Basis für unseren ambulanten Pflegedienst.

für unseren Kunden in Hamburg

Tel. 040 / 75 06 22 32

Ä R Z T L I C H E KRANKENPFLEGE S Ü D E R E L B E

exam. Pflegekraft od. Arzthelferin (m/w)

7 Schlosser

sowie Fahrer

LKW-Fahrer

für 12t-LKW (Kl. C od. 2.) für NV-Hamburg gesucht. Zur Festeinstellung u. nur mit einwandfreien Deutschkenntnissen.

Kraftfahrer/-in

Wir suchen m/w:

mit eigenem PKW.

Friseure / Friseurmeister (m/w)

qualifizierte Mitarbeiter

für unseren Friedhofsdienst (Begleitung und Beisetzung des Sarges)

freundliche Aushilfen

040/254 187 870

Sicherheitsunternehmen sucht:

TRÄGER (Rentner/Pensionär)

Für unsere Automatenvideotheken suchen wir für die Abend- und Wochenendschichten

Ihre Chance im neuen Jahr – werden Sie Teil unseres Teams! Wir suchen ab sofort: (m/w) - Produktionsmitarbeiter - erfahrene Gabelstaplerfahrer - Kommissionierer/Lagerkräfte Wir bieten: Übertarifliche Bezahlung Sicheres Einkommen und kurze Arbeitswege Fester Arbeitsvertrag und gute Sozialleistungen Rufen Sie uns gleich an! Frau Rittig Tel. 040/766 26 00 Moorstr. 6, 21073 Hamburg

Elbe Wochenblatt Leserreisen MALTA - Kleinod im Mittelmeer z.B. 07. bis 14. März 2012

für den Bereich HH, männl./weibl., per sofort gesucht: 8,82 Std.-Lohn. AMD Dienstleistungen GmbH Jessenstraße 4 · 22767 Hamburg

Für unsere Arztpraxis im Zentrum von Neu Wulmstorf suchen wir zum 1. März 2012 eine

Reinigungskraft auf 400-E-Basis.

Wir bieten: freundliches Arbeitsklima, freie Zeiteinteilung. Wir suchen: Zuverlässigkeit, Gründlichkeit. Dr. med. Nils Heinbokel – Arztpraxis – Bahnhofstr. 28 – 21629 Neu Wulmstorf – Tel. (040) 7 00 09 07

‘DER SICHERE JOB 2012‘ ‘ Wir suchen engagierte Mitarbeiter für die Auftragssachbearbeitung und Kundenbetreuung im Angestelltenverhältnis & Vollzeit. Frau Leskin Tl. 040- 88129504

Hotelbetrieb in Hausbruch sucht

Reinigungskraft

auf 400- -Basis Telefon 0151-50 35 48 78

Zimmermädchen/ Roomboy für Hotelreinigung in Teilzeit oder geringfügig AS Hotelservice GmbH Wendenstraße 331 Telefon: 040/28 40 98 -60 Mobil: 0151/18 80 82 72

E

ntdecken Sie mit uns die geschichtsträchtige Insel im Mittelmeer! Per Direktflug geht es nach La Valetta und Sie wohnen wahlweise im schönen 3***+-Hotel San Antonio oder 4****-Hotel Dolmen Resort. Beide Häuser sind komfortabel ausgestattet und bieten Ihnen Restaurants, Bar und Pool (Dolmen Resort auch Hallenbad). Unser umfangreiches Ausflugsprogramm beinhaltet folgende Besichtigungen: Ganztagesausflug nach Valetta, Halbtagesausflug zu den drei „alten Städte“ und Marsaxlokk sowie nach Mdina, Mosta und Rabat. Außerdem können Sie die Nachbarinsel Gozo besuchen!

729,-

Pro Person im Doppelzimmer: ab Euro Einzelzimmer: ab + 69,- Euro // Meerblick ab + 49,-

Unsere Leistungen: Flug ab/bis Hamburg nach La Valetta und zurück, Transfers, 7 Nächte im gewählten Hotel inkl. Halbpension, örtliche deutschsprachige Reiseleitung, Info-Material, Sicherungsschein. Fragen Sie nach unserem ausführlichen Programm.

Unser Leserreiseteam berät Sie gern:

Telefon: 609 115 13

montags bis donnerstags 10-17, freitags 10-14 Uhr

STELLENMARKT ...voller Frische!

Ihr dauerhafter Einstieg in Vollzeit als (m/w):

• Staplerfahrer • Wareneingangsbucher • Containerpacker • Kommissionierer in Hamburg-Harburg und Buxtehude

Wir sind Vertragspartner namhafter Logistikbetriebe und der Flugzeugindustrie. Es erwartet Sie ein unbefristeter Arbeitsvertrag, vereinbarte Ăœbernahme durch unseren Kunden, Urlaubs- und Weihnachtsgeld, eine grĂźndliche Einarbeitung und eine angenehme Zusammenarbeit. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! A & L Nord, BĂźro Harburg, Telefon: 040/36 16 35 38 Direkt an der S-Bahn Harburg Rathaus, SchwarzenbergstraĂ&#x;e 59

Wir suchen per sofort (m/w)

Elektroinstallateure Stundenlohn:

12,–

A&L Nord GmbH

Peter Cima freut sich auf Ihren Anruf!

Tel.: 040 / 38 65 23 57

Suche Hilfe auf 400,- Euro-Basis fĂźr Arztpraxis

HNO, Stimme und Sprache

Dr. med. N. Graf v. Waldersee Tel. 35 71 48 40

FĂźr unsere Backshops in LohbrĂźgge, Reinbek, Bergedorf, Farmsen, Wandsbek, Bramfeld, Neustadt und Altona suchen wir fĂźr sofort flexible

Fachverkäufer/innen im Lebensmittelhandwerk / Bäckerei in Voll- und Teilzeit.

Wir suchen fĂźr zwei unserer Einrichtungen in

Harburg

Erzieher/innen oder pädagogische Fachkräfte

fßr den Frßhdienst Arbeitszeit von 6–8 Uhr täglich Tarifliche Bezahlung nach TVAVH Weitere Stellenangebote an verschiedenen Standorten unserer 45 Einrichtungen in HH

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per Post oder eMail an

Per sofort suchen wir

Arbeitszeit: 4 Stunden täglich, Montag-Sonntag (Schichtarbeit und Wochenenddienst) Bitte bewerben Sie sich schriftlich oder per E-Mail an: KSE GmbH, Martinistr. 52, 20246 Hamburg, m.morais@uke.uni-hamburg.de Kontakt fßr Rßckfragen: Tel: 040-741 05 20 46 (Frau Morais) Bewerbungsschluss: 17.02.2012 Klinik Service Eppendorf GmbH, Martinistr. 52, 20246 Hamburg

post@hamburgerschulverein.de www.hamburgerschulverein.de

fßr Nenndorf gesucht deutschspr., ₏ 400,– -Basis

• Raucher von „Light“-Filterzigaretten (6–8 mg Teer) • Exraucher, die seit mindestens 5 Jahren rauchfrei sind • Nichtraucher, die so gut wie nie geraucht haben Sie erhalten während der Studie eine umfassende medizinische Betreuung sowie eine angemessene Aufwandsentschädigung fĂźr Ihre Teilnahme! Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf! Sie erreichen uns unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 6377762 montags bis freitags zwischen 09:00 und 18:00 Uhr. Oder besuchen Sie unsere Website mps-studien.de mps hamburg Kieler Str. 105, 22769 Hamburg, E-Mail: info@mps-hamburg.com

Wir suchen zur Verstärkung des Teams

fĂźr den Bereich Hamburg/Buchholz/Hollenstedt

• Pflegedienstleitung (PDL) • Altenpfleger/in • Krankenschwester • Arzthelfer/in • GPA • Pflegehelfer/in mit Pflegeerfahrung

Ambulanter Pflegedienst Pflegedienst 0040/7 4 02 68 08 Neuwiedenthaler StraĂ&#x;e 124 21147 Hamburg

häusl. Senioren- u. Krankenbetreuung

Mo.- Fr. von 8.00 - 16.00 Uhr

Tel. 040 / 77 31 55

FĂźr unsere Niederlassung in Hamburg suchen wir

  ) ')  ))   !("*) ) *  "*)  $* 

Reinigungskräfte fĂźr folgendes Objekt: in Dradenau, DradenaustraĂ&#x;e Montag bis Donnerstag 12.00 – 14.00 Uhr Freitag 9.00 – 11.00 Uhr

&#% "

   #'% &  #  

%     %& %'' % 

Bewerbungen bitte unter:

$%  & !%   

%   

Ihre Aufgabe: ¡ Futterberatung bei Hundeund Katzenbesitzern! Wir bieten: ¡ Freie Zeiteinteilung ¡ Auch nebenberu ich mÜglich ¡ Keine Auslieferung durch Sie ¡ Aufbau z. Teamleiter/in mÜglich ¡ Kfz-Zuschuss nach Einarbeitung Bewerbung: % 040 - 64 85 60 48, A. Nootz

$ ' %&

 

%& %  &%'' % 

Seit mehr als 355 Jahren sind wir mit 20 Filialen und Ăźber 500 n fĂźhrendes Unternehmen der Heimtextilbranche. Mitarbeitern ein Mit erstklassigem Service und kreativen Wohnideen begeistern wir unsere Kunden.

FĂźr unsere Filialen in Hamburg- Harburg, Hamburg Wandsbek, Wentorf bei Hamburg und Wedel suchen wir Auszubildende zum/zur

Voraussetzung mind. mittlere Reife mit guten bis sehr guten Noten

Montag bis Freitag 6.00 – 7.00 Uhr

Raumpflegepersonal

"! 

Gesunde Männer und Frauen fßr Raucher-/Nichtraucherstudie

in Harburg, RĂśnneburger StraĂ&#x;e

www.bockholdt.de

GLESS Dienstleistungs GmbH Hamburg

fĂźr folgendes Objekt:

Herr Weber-Seel

Finkenau 42 - 22081 Hamburg

Ausbildungsbeginn: Au gust 2012!

Reinigungskräfte

0178 - 6000 584

Arbeitszeit: Mo.– Fr. 06.30– 08.15 Uhr zusätzlich: Samstag 05.00– 07.00 Uhr Fßr eine 6-monatige Studie ab März 2012 suchen wir ab sofort:

FĂźr unsere Niederlassung in Hamburg suchen wir

Bewerbungen bitte unter:

Hamburger Schulverein von 1875 e.V.

Reinigungskräfte (m/w) fßr die Krankenhausreinigung.

Wir ßbernehmen selbstverständlich eine fachliche Einarbeitung. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte schriftlich bei: Dallmeyers Backhus GmbH Frau Jaekel Kieler Str. 76 24594 Hohenwestedt E-Mail: Nicole.Jaekel@edeka.de

0178 - 6000 587

Frau Trampe www.bockholdt.de

FĂźr die Flugzeugindustrie in Stade suchen wir

12 PRODUKTIONSMITARBEITER/INNEN Voraussetzungen: • Schichtbereitschaft (3 Schicht) • abgeschlossene Berufsausbildung • Zuverlässigkeit • hohe Motivation

• Ăźbertarifliche Bezahlung • gutes Betriebsklima • die Chance zur Ăœbernahme beim Kunden

Wir bieten:

Telefon: 040-219 96 24-0 mainplan Hamburg GmbH

Winsener Str. 64, 21077 Hamburg, email: hh@mainplan.de

erfahrene

Staplerfahrer (m/w) gesucht

Bewerbungen bitte an: TDG GmbH

Am Altenwerder Kirchtal 1-3 ¡ 21129 Hamburg ¡ Tel. 040 - 319 74 38-0

Wir suchen  2-&$ $-0"'$- #($ 201 ' !$- 62 +$/-$- ,(1 4$+"'$/ ($+% +1 ./,$- 2-#  1$/( +($- (- .'-$(-/("'12-&$$(-&$0$161 4$/#$  "'42"'0 #$/ 1($%$ (-!+("*$ (- #($ 0$/3("$./($-1($/1$ 2-#$-!$/ 12-& !(0 '(- 62, 01(+./($-1($/1$- 2001 11$- 3..'-/2,$- !$*.,,1 Wir bieten  $(-$ 6($+./($-1($/1$ 20!(+#2-&  !$/1 /( ("'$ 20!(+#2-&03$/& 12-&$ !$/   '/$ /% '/2-& (- #$/ 20!(+#2-& )2-&$/ $-0"'$.++1$ ($ # 0 &$02"'1$ /. + (-1$/$00($/$- .#$/ ($ '/$/ $(-2-& - "' #($ #$/ 2062!(+#$-#$ 0$(- #($ 4(/ % / 2-0$/ -1$/-$',$- 02"'$- # -- !$4$/!$- ($ 0("' #."' #(/$*1 !$( 2-0 '$/$ -%./, 1(.-$- -#$($ 2-1$/ www.knutzen.de Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:

Knutzen Wohnen GmbH, z.H. Herrn Bruhns WalddĂśrfer Str. 285, 22047 Hamburg '/$ .-+(-$ $4$/!2-& /("'1$- ($ !(11$ - !$4$/!2-&*-216$-#$

'/$ $4$/!2-& 0$-#$- ($ 2-0 !(11$ (- $(-$,  ./, 1 .#$/ (- $(-$, ++&$,$( !+("'$- ./, 1 % / $513$/ /!$(12-&$- 62 ($ , (+ 0.++1$ $(-$ $-#$&/$ 3.-  -("'1 !$/0"'/$(1$-

F[NFYNTS

aba Logistics GmbH aviation Heykenaukamp 20 21147 Hamburg • 040-20917-230 www.aba.ag Info-aviation@abalogistics.de

Wollen Sie fĂźr die Luftfahrtindustrie arbeiten?

� Lkw-Fahrer/in Nahverkehr gesucht! � Lagerfachkräfte m/w gesucht! Die aba Logistics GmbH ist ein Joint Venture zwischen der Stute VerkehrsGmbH und der abakus Personal Gruppe. Wir betreuen unter anderem die Logistik-Standorte im Hamburger Sßden. Im Rahmen dieser Kooperation bieten wir Ihnen, neben einem lebendigen Arbeitsplatz in einem tollen Team:

9 9 9 9

Ăœbernahmeoption durch unseren Kunden‌ Eine Langfristige Beschäftigung‌ Keine Einsatzwechsel‌ Einstieg in eine zukunftssichere Branche.

Auch als Berufsanfänger/in sind Sie willkommen! Weitere interessante Positionen finden Sie unter www.aba.ag – nutzen Sie fßr Ihre Suche auch unseren Jobagenten.

Lassen Sie Ihr Auto Geld verdienen

Wie? Durch Werbefolien auf Ihrem PKW - Monatl. bis 400,- ₏ dazu verdienen ohne Steuerkarte als Nebenverdienst. Fa. Koops ¡ 0 58 74 / 98 64 28 15

Fßr gutbezahlte Helfertätigkeit 20 Mitarbeiter/-innen, flexibel und unabhängig, ab 18 J., gesucht. Unterkunft vorhanden. Starthilfe Tel. 040/188 83 810

8 | AUS HAMBURGS SÜDEN

MITTWOCH, 8. FEBRUAR 2012 www.elbe-wochenblatt.de

Baufinanzierungen auf Rekordniveau

Entspannung kann man lernen HARBURG Der Harburger Turnerbund sucht für seinen Entspannungskurs noch neue Mitstreiter. Die Teilnehmer treffen sich jeden Dienstag um 19.45 Uhr im Neubau der Schule Ehestorfer Weg, Ehestorfer Weg 14. Auf dem Programm stehen verschiedene Formen der Atmung wie zum Beispiel Meditation oder Entspannung nach John Kabat Zinn. Anmeldung und Infos unter 79 14 33 23. SD

Jahresbilanz 2011 der Sparkasse Harburg-Buxtehude

Lesung zum Valentinstag NEU WULMSTORF Die beiden Schauspieler Ruth Meyer und Rainer Piwek erwecken bei ihrer Valentins-Lesung am Freitag, 17. Februar, ab 20 Uhr von Robert Seethalers Roman „Die weiteren Aussichten“ zum Leben. Erzählt werden die amourösen Abenteuer des nicht von Schönheit gesegneten Tankwarts Herbert. Karten gibt es ab sofort in der Gemeindebücherei, Bahnhofstraße 39. Der Eintritt kostet zehn Euro inklusive Buffet und Getränke. Veranstaltungsort ist das Lütje Huus in der Cuxhavener Straße 580. AP

OLAF ZIMMERMANN, HAMBURG-SÜD/SEEVETAL

D

ie gute Konjunktur im Großraum Hamburg hat der Sparkasse Harburg-Buxtehude ein erfolgreiches Jahr 2011 beschert. Die Bilanzsumme erhöhte sich auf 3,18 Milliarden Euro, der Jahresüberschuss blieb bei 8,5 Millionen Euro konstant. Das Eigenkapital beträgt 242,7 Millionen Euro. „Dies ist eine solide Basis für die Kreditvergabe an den regionalen Mittelstand“, sagte der Vorstandsvorsitzende Heinz Lüers. Während Firmen geplante Investitionen im zweiten Halbjahr oft zurückstellten, nutzten viele Privatkunden das günstige Zinsniveau zur Sondertilung von Darlehen. Baufinanzierungen boomten, sie stiegen um 15 Prozent auf 196 Millionen Euro. „Dies ist ein Rekordwert“, berichtete Frank Jäschke, der stellvertre-

Zahlen 2011 Bilanzsumme: 3.169 Mio. Euro (Vorjahr: 3.154) Kundeneinlagen: 2.239 Mio Euro (Vorjahr: 2.243) Überschuss: 8,5 Mio Euro (Vorjahr: 8,5) Wertpapierumsatz: 332 Mio Euro (Vorjahr: 406) Mitarbeiter: 734 (Vorjahr: 772) Sponsoring/Spenden: 1,1 Mio Euro (Vorjahr: 1,1)

Wandern und Grünkohl essen NEU WULMSTORF Der Shanty-Chor „De Windjammers“ lädt für Sonnabend, 11. Februar, zu seiner jährlichen Grünkohlwanderung ein. Um 14 Uhr treffen sich die Sänger, ihre Fangemeinde und interessierte Wanderer bereits zum zehnten Mal vor dem Restaurant Delphi in der Hauptstraße 69 um sich gemeinsam auf den Weg zu machen. Nach der vier bis fünf Kilometer langen Tour setzt sich die Gruppe im Delphi zum gemeinsamen Grünkohlessen zusammen. Wer mitmachen möchte, muss sich bei Norbert Asch unter 700 65 00 oder per E-Mail unter norberg.asch@de-windjammers.de anmelden. AS

Kindertanz beim TuS-Fleestedt

Der Vorstand der Sparkasse Harburg-Buxtehude stellte in Hittfeld die Bilanz 2011 vor: Gerhard Oestreich, Heinz Lüers, Andreas Sommer und Frank Jäschke (v.l.). Foto: pr tende Vorstandsvorsitzende. Auch die große Nachfrage nach Immobilien setzte sich 2011 weiter fort. Es wurden 252 Objekte im Wert von 42 Millionen Euro vermittelt. Heinz Lüers: „Die Mehrzahl unserer Immobilienvermittlungen wird über das Internet angebahnt.“ Der Internetauftritt ist längst die mit Abstand „größte“ Filiale: Monat für Monat gehen über 290.000 Besucher auf die Homepage. Veränderungen stehen

beim Online-Banking an. Das bisherige iTan-Verfahren wird zum 29. Februar eingestellt. Die 25.000 Online-Banking-Kunden können dann die sichereren Methoden chipTan oder sms-Tan verwenden. Neu: Ab März stehen die Berater der Sparkasse Harburg-Buxtehude immer bis 20 Uhr für Gespräche bereit. „Gerade berufstätige Kunden haben den Wunsch nach deutlich mehr zeitlicher Fle-

xibilität“, begründete Privatkundenvorstand Andreas Sommer. Auch die Öffnungszeiten werden erweitert: Die Filialen Harburg, Neu Wulmstorf, Meckelfeld und Neugraben werden ab März auch am Mittwochnachmittag öffnen. Und noch eine Zahl: 2011 hat die Sparkasse HarburgBuxtehude wieder über eine Millionen Euro für Sponsoring ausgeben. Rund ein Viertel davon ging in 110 Projekte für Kinder und Jugendliche.

Umsorgt leben

FLEESTEDT Der Turn- und Sportverein Fleestedt bietet ab sofort jeden Monat im Fleester Hoff, Winsener Landstraße 52, Kindertanzkurse für Mädchen und Jungen verschiedener Altersklassen an. Die „Minis“ im Alter von drei bis vier Jahren treffen sich um 15.30 Uhr, Kinder im Alter von fünf bis sechs Jahren um 16.15 Uhr. Die Teilnahme kostet monatlich vier Euro. Anmeldung unter 04105 - 75 27. SD

Gottesdienst mit Jazz HARBURG In der Apostelkirche, Hainholzweg 52, wird am Sonntag, 12. Februar, der 5. Harburger Jazzgottesdienst gefeiert. Das Motto der Veranstaltung lautet „What Am I Here For - Vom Leben auf gut Glück“. Dem Glück sowie den Höhen und Tiefen des Lebens wird nachgespürt in biblischen Texten und swingender Musik. Beginn: 18 Uhr. SD

Goldene Konfirmation HARBURG In der Paul-Gerhard-Kirche, Eigenheimweg 52, wird am Sonntag, 13. Mai, das Fest der Goldenen Konfirmation gefeiert. Dazu werden Konfirmanden der Jahrgänge 1961 und 1962 gesucht. Anmeldung unter 763 32 81. SD

Altenheime und Seniorenwohnungen im Großraum Hamburg

Anzeige/Sonderveröffentlichung

„Arsen und Spitzenhäubchen“

... für Hamburg!

Mit Sicherheit gut umsorgt

Aufführung des „Theaters Oldtimer“ am 16. Februar im Rieckhof

HÄUSLICHE PFLEGE • HILFEN IM HAUSHALT • HAUSNOTRUF

Pflegehilfe Harburg Heimfelder Straße 23  (040) 52 98 24 39

www.asb-hamburg.de

OLAF ZIMMERMANN, HARBURG

F

ast 15 Jahre lang war das „Theater Oldtimer“ in Harburg ansässig. Die Theatergruppe gehörte zu HarAlt, dem Seniorenprojekt der Harburger Volkshochschule. Doch 2005 schlossen sich die Mitglieder

Es gibt Menschen, die immer für Sie da sind

Der Haus-Notruf-Dienst für Senioren und Behinderte + Selbstständig bleiben in der eigenen Wohnung – und trotzdem jederzeit Hilfe auf „Knopfdruck“ erhalten. + Im Notfall sofortige Verbindung zur Notruf-Zentrale des Roten Kreuzes + Vermittlung aller weiteren Serviceangebote des Roten Kreuzes Telefon: (040)

766 09 2-0

dem SV Blau-Weis-Rot an. Jetzt kommt das „Theater Oldtimer“ wieder einmal in den Rieckhof, Rieckhoffstraße 12: Am Donnerstag, 16. Februar, wird ab 19.30 Uhr das Stück „Arsen und Spitzenhäubchen“ aufgeführt. Der Eintritt beträgt zehn Euro, ermäßigt acht Euro. Karten sind im Vorverkauf bei Karstadt Harburg und im Phoenix-Center sowie unter 601 65 15

und 6393-2584 (Uschi Elvers) erhältlich. Joseph Kesselrings Stück gilt als Meisterwerk des schwarzen Humors. Worum gehts? Abby und

Martha Brewster sind zwei liebenswerte alte Damen, die keinem Menschen auch nur ein Haar krümmen könnten. Davon ist ihr Neffe, der Theaterkritiker Mortimer Brewster, überzeugt. Doch als er am Tag seiner Hochzeit in das

Theater Oldtimer auch in Seniorenheimen Das Theater Oldtimer besteht bereits seit 1990 unter der Anleitung von Jo und Uschi Elvers. Es war bis dahin unter dem Dach der Harburger Volkshochschule im Projekt „Harburger Alternativen“ beheimatet. Im März 2005 schloss sich die Theatergruppe dem Verein SV Blau-Weiß-Rot (ehemals SV Esso) an. Gespielt wird in Senioreneinrichtungen sowie in Hamburger Stadtteilkulturzentren. OZ Wohnhaus zurückkehrt, macht er dort eine entsetzliche Ent-

deckung: In der Fenstertruhe liegt eine Leiche...

Zum Heimspiel in Harburger Rieckhof: das Theater Oldtimer mit „Arsen und Spitzenhäubchen“. Foto: pr

ALLES AUS EINER HAND

GARTENARBEITEN

Ihr Partner für: Altbausanierung

• Trockenbau- u. Parkettverlegearbeiten • Maurer • Um- u. Ausbauten • Balkonsanierung • Kellertrockenlegung • Fassadensanierung u. Fliesenarbeiten Max-Halbe-Straße 19

Tel.: 0 40/7 63 62 54 • Fax: 0 40/7 64 48 34

MONTAGE & METALLBAU

Rasensanierung, Gehölzschnitte, Dauerpflege, Steinarbeiten und Baumarbeiten, inkl. Abfuhr.

Fa. Hada

Telefon 040/77 77 77 oder 0170/187 81 77

HAUSGERÄTE KUNDENDIENST

Hausgeräte Kundendienst

Maurermeister & Betonbaumeister

• Schlüsselfertiges Bauen und Bauplanung • Maurer- und Betonarbeiten • An- und Umbauten • Fliesen und Fußböden • Fassaden- und Balkonsanierung • Pflasterarbeiten • Fenster und Türen • Sanierung von Dach-, Schornstein-, Schimmel- und Feuchtigkeitsschäden • Abdichtungsarbeiten im Kellerbereich außen und innen • Angebotserstellung und Kostenermittlung uvm.

Siegfried Behr, Ihr Baumdienst

Neugrabener Bahnhofstraße 10 a · 21149 Hamburg

STENZEL, Harburg, Tel. 040/ 7742 40 + 254 33 93

7 01 70 11

Neugraben – Stremelkamp 15 · Tel. 702 32 30

ROLLADEN/MARKISEN Heizung • Brennwerttechnik • Sanitär • Solartechnik • Oel-/Gas-Wartung

Paul Kallweit

www.doe rner.de

Containerdienst/Abfallentsorgung

Container und Mulden von 1 bis 35 m für Abfall und Wertstoffe aller Art aus Gewerbe, Haus und Garten sowie Lieferung von Baustoffen 3

Geschäftsführer S. Kallweit

Sanitär & Heizungstechnik GmbH

Nartenstraße 19 · 21079 Hamburg

- NOTDIENST rund um die Uhr -

040/77 37 39

DACHARBEITEN

www.luehrs-kleinbad..de Beckedorfer Bogen 2 21218 Seevetal

Wir führen für Sie aus: Dacheindeckungen jeder Art/ professionelle Dachreinigung, Dachklempnerei, Isolierungen, Abdichtungen, Fassadenbau, Blitzschutz, Gründächer und Reparaturen. Heiko Siemer Dachdeckermeister Storchenweg 12 a • 21217 Seevetal • Telefon 76 91 05 00

NOTDIENST - RUND UM DIE UHR TEL. (040) 751 15 70

KLEMPNERARBEITEN

FACHBETRIEB FÜR FLACHDACHBAU TERRASSENABDICHTUNGEN • GRÜNDÄCHER CONTAINER-SERVICE bis 3 m3

Heizungen, Sanitär-Installation, Haustechnik, Service, Wartung

Ihr er l K empn

MALERARBEITEN

E

Meisterbetrieb

www.Elektro-Baura.de

040 - 754 92 74 5

Geben Sie Ihr Zuhause in unsere Hände Wir können auch in Farbe!

h sic

Sie rn 0% batt! e h 1 Sic jetzt denras an! un u n uk en Sie e N Ruf

M a l e r a r b e i t e n R a u m d e s i g n Bodenverlegearbeiten Projektmanagement

Christien Herbst

www.onra-gmbh.de

MALEREIBETRIEB PETER SONN Wo fehlt der Maler?

Norbert Dammann

Wir bieten mehr als Farbe. Wir erhalten und verschönern. Dempwolffstr. 16, 21073 Hamburg Telefon 0 40 / 76 75 38 34, Fax 0 40 / 76 75 39 42

FLIESENLEGERMEISTER

Verlegung • Verkauf • Beratung • Ausstellung

Telefon 0 40 / 7 68 40 52 · www.norbert-dammann.de Gewerbegebiet Winsener Stieg 7 · 21079 HH-Sinstorf

Fliesen Maack GmbH

040 743 99 236

Glüsinger Str. 123, 21217 Seevetal - Glüsingen (Werkstatt)

Ausführung sämtlicher Malerarbeiten sowie Vollwärmeschutz

FLIESENARBEITEN

FLIESEN-FACHBETRIEB

• Ausstellung • Verkauf • Verlegung

21217 Seevetal • Brookdamm 15 • Telefon 0 40 / 7 68 29 11

GARTENARBEITEN Claus Quast, Garten- und Landschaftsbau Tel. 7 45 94 62, Fax 7 45 92 51

Ausführung von Beton-, Platten- und Natursteinpflasterarbeiten, Baumfällarbeiten (auch Einholen von Fällgenehmigungen), Neuanlagen, Umgestaltung, Gehölzrückschnitt, Herstellung von Sielanschlüssen, Maßnahmen u. Konzepte zur Baumerhaltung und Bestandspflege.

Mo.-Do. 7.30–17.00 Uhr Fr. 7.30–14.00 Uhr oder Fr. und Sa. nach Terminabsprache

Manufaktur für Tor-, Rollladen- und Sonnenschutztechnik

Fliegen- / Mückengitter Sonnensegel / Sonderbeschattungen

SCHLOSSERARBEITEN Alle Gitter, Tore und Antriebe Telefon 040-77 27 37 · www.schwarztor.de

SCHLÜSSELDIENST

ELEKTROSERVICE

040 - 754 92 72 9

Ausstellung + Werkstatt

Schlosserei SCHWARZ

Stader Straße 292 · 21075 Hamburg · Tel. 040/7 90 72 19 · Fax 7 92 69 81

Francoper Str. 60 · 21147 HH · Tel. 040-796 43 30 · Fax: 040-70 10 24 76 · Funk 0172-95 64 954

rieTelefon- Indust Elektro- TVanndecken Anlagen • Sp

Kompetenz & bezahlbare Qualität

Telefon 040/700 27 85 · www.gollnast.de · Fax 040/700 81 35

Zimmerei • Dachdeckerei • Bautischlerei

Bedachungen · Fassadenbau · Bauklempnerei Speziell Flachdachbau und Abdichtungen

HEIWIE

Birkenbruch 4 · 21147 Hamburg Telefon 701 36 34 · Fax 702 77 25 · Mobil: 0171/776 00 78 e-mail: heiwie01@aol.com Internet: www.heiwie-markisen-rolladen.de

Am Felde 5 · 21629 Neu Wulmstorf (Daerstorf)

Ein der Handwerkskammer angeschlossener Meisterbetrieb

G. Z. Bedachungsgesellschaft mbH

Haustürvordächer Markisen Über 25 Jahre immer für Sie da!

Meisterbetrieb seit über 35 Jahren

SANITÄRE KOMPLETTLÖSUNGEN Heizungstechnik und Sanitär ZENTRALHEIZUNGSANLAGEN ARNOLD RÜCKERT GMBH HEIZUNGSTECHNIK UND SANITÄR www.rueckertheizung.de · mail@rueckertheizung.de

Hilschmann Holzbau Tel. 04174 - 650 770 • 0177 - 312 33 83

Rollläden

Tel. (040) 3 00 90 76 · Fax (040) 30 09 07 75

Telefon 040 -5 48 85-110

Meisterbetrieb

• Garagentore • Insektenschutz • Fenster + Türen • Wintergarten-Beschattungen

Sanitärinstallation · Abwasserdienst · Gaszentralheizung Bedachung · Wartung · Reparatur · Notdienst Am Alten Gericht 6 · 21109 Hamburg · Telefon: 040 - 754 39 44

CONTAINERDIENST

Über 30 Jahre

HREN ER 40 JA SEIT ÜABCHBETRIEB IHR F T AM OR

Am Papenbrack 25 · 21109 Hamburg · Tel. 040/754 12 67 · Fax: 75 06 22 60

Tel. 04187-7236, www.baumdienst-behr.de

Georg-Wilhelm-Str. 265 21107 Hamburg

Polsterarbeiten J + K Steffens Meisterbetrieb seit über 40 Jahren

HEIZUNG

Bäume fällen, Problemfällungen, Baumpflege, Gutachten, Seilklettertechnik, Stubbenfräsen, Buschhäckseln usw.

systeme Brandmelde Einbruch- & ienst & Reparaturd Hausgeräte

und vieles mehr

Hainholzweg 70 · 21077 Hamburg · Tel.: 040 / 76 11 11 92

Polsterei 50 Polstermöbel aufarbeiten und beziehen, re Wohnwagen, Bootspolster, Wohnmobile, JahReparatur von Polstermöbeln, Polstermöbelreinigung

Daerstorfer Str. 8 · 21629 Neu Wulmstorf · Telefon 040/70 97 02 81 + Telefon 04168/919 888 · Mobil 0175/407 42 51 · Fax 04168/919 889 www.baugeschaeft-gruber.de

BAUMFÄLLUNG

Türen · Zäune · Treppen POLSTERARBEITEN

ALTBAUSANIERUNG

Frank Gruber

Klaus Achenbach

Metallbaumeister · Schlosserei

Schlüssel

Tel. 77 57 66 Mo.-Fr. 7-18

Marienstraße 37 · Harburg

TISCHLER/ZIMMERER

VOLKLAND

TISCHLEREI & KÜCHENSTUDIO

Fenster u. Türen · Einbruchsicherungen · Reparaturen · Rollladen und Verglasungen Innenausbau · Einbaumöbel · Einbauschränke · Küchenrenovierungen und begehbare Einbauschränke BAHNHOFSTRASSE 79 · 21629 NEU WULMSTORF TELEFON 0 40 / 7 00 08 88 · FAX 7 00 02 02 · www.volkland-online.eu

Tischlerei

Steiner GmbH • Fenster + Türen (Holz + Kunststoff) • Wintergärten • Innenausbau • Treppenbau • Einbruchschutz • Reparaturen

Im Neugrabener Dorf 36 · Telefon 702 37 03 + 0171/31 90 300

Sämtl. Mal- u. Tapezierarbeiten für innen und außen gut und preiswert. Spez. Türlackierung · Fußbodenverlegung

Der Meister kommt selbst

Malermeister R. Rischert · Gerdauring 24 · Tel. 040 / 796 36 63 · 0171/ 625 98 39

Wertig, individuell und auf Maß:

77 74 02

Jede Schuhreparatur + Sattlerarbeit

Nur ein Ruf durchs Telefon – und wie der Blitz, da ist er schon.

Privat - Tischlerei

Tel. + Fax

SCHUHMACHER

Malereibetrieb seit über 30 Jahren in 21147 Hamburg – Sämtliche Malerarbeiten

MÖBEL

Sicherheit

Günter Westphalen,Eißendorfer Straße 16

JÜRGEN HÖRMANN & SOHN GMBH

Wo fehlt der Maler?

+

Verkauf + Einbau · Meisterbetrieb · Schloßrep. Schließanlagen, Schlüssel, Gravur, Stempel

Beckedorfer Bogen 23 Tel. 04105-66 46 72 · Fax 66 46 73 21218 Seevetal www.tischlerei-steiner.de

ZIMMEREI

Privatküchen in TischlerMeister-Qualität MassivholzTische, -Stühle, -Betten X Zirben-Bettsystem “Relax 2000”

X X

21129 HH, Hohenwischer Str. 67 0 Tel. 040 / 570 12 52 -0 www.

T i s c h l e r e i H o l s t .de

MO - FR 10 - 18 Uhr u. jederzeit nach Vereinbarung

(auch zum ´bbis 90 N ächte Probekauf´)

X

Schranksysteme und Gleittüren

X

Spann- und Lichtdecken - Fachbetrieb

(auch optimal als Dachschrägen-Lösung)

Familienbetrieb in 5. Generation, gegr. 1866

• AN- UND UMBAUTEN • INNENAUSBAU • GAUBEN • CARPORTS • VELUXFENSTER • HOLZTERRASSEN

10 KLEINANZEIGEN

MITTWOCH, 8. FEBRUAR 2012 www.elbe-wochenblatt.de

ANKAUF

GESUNDHEIT

Norddeutschlands führendes Briefmarkenauktionshaus

kauft oder versteigert Ihre Briefmarken

und Münzen zu absoluten Spitzenpreisen – Rufen Sie bitte an HANSEATISCHE BRIEFMARKENAUKTIONEN OHG

Telefon: 040 / 23 34 35 | www.hba.de

Stop aufgepasst! Kaufe Pelze aller Art, zahle ¤ 500-7.000,- in bar, außerdem kaufe ich auch andere diverse Sachen wie z.B.: Krokotaschen, Abendgarderobe, antike Möbel, Porzellan, Silberbesteck, alte Orientteppiche und Nähmaschinen, Briefmarken desweiteren kaufe ich auch Goldschmuck aller Art z.B.: Altgold, Bruchgold, Zahngold, Weißgold, Brillantschmuck, Goldmünzen, Schmuckmünzen sowie Luxusuhren aller Art. Firma Siegel seit 1977 führend auf diesen Markt, garantiert eine seriöse Abwicklung und zahlen immer bar, freundliche Mitarbeiter sind für Sie da und freuen sich über Ihren Anruf Tel.: 0157/36 71 33 63 oder 0174/812 72 92

Kunsthandel Helmrich ! Kauft an !

Antike Gemälde, Goldschmuck, Münzen, Silber, Zinn, Orden, Bronze- und Porzellanskulpturen, Möbel, Bücher, Postkarten, Fotos, Teppiche, Varia aller Epochen. Kompl. Räumungen v. Keller bis zum Boden mit Wertanrechnung. Diskretion u. sofortige Barzahlung sind selbstverständlich. Auktionator & Schätzer Sven Helmrich, täglich auch in Ihrer Nähe, Telefon 01 77 / 482 89 17 www.kunsthandel-helmrich.de

Achtung aufgepasst!

Pelzankauf. Machen Sie Ihre Wertgegenstände zu Bargeld. Wir kaufen Ihre gebrauchten, aber dennoch gut erhaltenen Pelze und zahlen Höchstpreise in bar. Desweiteren kaufen wir hochwertige Antiquitäten, Tafelsilber sowie Schmuck jeglicher Art. Kaufen Erbnachlässe zu Höchstpreisen an. Wir garantieren seriöse u. diskrete Abwicklung, kostenl. Hausbesuche. Fa. Stein seit 1974, wir freuen uns auf Ihren Anruf. 01520/8305879

Achtung - Ankauf von Schmuck u. Nerzpelzen

im InterCityHotel, Glockengießerwall 14, in HH (Hbf.), am 18.2.12, von 12-16 Uhr. Auch Omaschmuck, Silber (Bestecke usw.), Modeschmuck, Münzen, Armband- u. Taschenuhren, Silberfüchse usw. Hr. Schwertfeger 0177-3710872

Orden - Urkunden

Zahle Sammler-Höchstpreise für Uniformen, Säbel, Dolche, Helme, EK I und EK II, Ritterkreuz, Fotoalben, I. u. II. Weltkrieg, alles von der Marine-Luftw.-Heer. Biete f. Deutsches Kreuz in Gold mit Urkunde bis ¤ 1.500,-. Tel. 7635672 priv.

Haushaltsauflösungen

Wir räumen Wohnungen mit Keller und Boden besenrein. Ankauf von Nachlässen, guten Gebrauchtmöbeln und Antiquitäten seit über 25 Jahren, reelle und schnelle Abwicklung. Paul-Roosen-Straße 6, 22767 Hamburg,

Gebr.-Möbel-Center, Tel. 3 19 16 81

Gutachter kauft

zu fairen Preisen Silberbestecke, auch versilbert, Münzen/Zinn/ Uhren/Pelze/Gold und Modeschmuck. vergleichen lohnt! MCP GmbH, Hr. Braun 0170/380 38 05

Private

Kaufe alte Pelze, Taschen in Krokooptik, Abendgarderobe, Bilder, Tierpräparate, Tafelsilber, Uhren, Schmuck, Münzen und Zinn. Zahle fair und bar. Telefon: 0157/ 86 80 39 31, R. Strauß Gemälde, Porzellan, Silberbesteck, auch Aufl., und alles a. d. 1./2. Weltkrieg (Orden, Urkunden, etc.), seriöser Ankauf. Telefon: 01520/258 29 87 Kaufe alte Pelze, Silberbesteck, Zinn, alte Münzen, Schmuck (auch defekt), Briefmarken, Orientteppiche und Modeschmuck. Zahle bar vor Ort. 0163/918 63 87 Kaufe Pelze, Bilder, Porzellan, Zinn Uhren, Abendgarderobe, Krokotasche, Schmuck und Tafelsilber. Zahle Bar und Fair. Bitte alles Anbieten. Hr. Strauß 0160/590 66 94

Uralte Bücher/Gemälde

Münzen, Silber, Goldschmuck, Fotos, Uhren, antike Möbel, Postk., Parzellanfig. kauft Altmann 434842

Strickmaschine. 0176/47052554 Su. Zinnbecher u.ä. 0162/869 94 24 Schellackplatten Zubeh. 7355579 Nerzmäntel/-jacken 040/22759074 Gold - Zahngold. T. 040/22759074 CDs, bevorzugt Klassik, T. 22695116 Eisenbahn/Wiking kauft: 59 08 88 Montblanc Schreiber su. 21051757 CDs und Schallplatten, 40 19 60 60 Modelleisenbahn/Autos 60 157 28 TV-PC-Hifi, a. defekt. Tel. 2500655

VERKAUF Bis zu 50 % billiger!

Neugeräte mit Lackschäden, Markenwaschmaschine A+, 6 kg, 1200-1600, besonders leise! Ab ¤ 265,-; Kondens-Trockner, 6 kg, ab 215,-, mit Energie A, ab ¤ 395,-. Sofort Lieferung/Anschluss und Entsorgung. Elektro-SchnäppchenMarkt, Bramfelder Chaussee 252. T. 6414280, 10-18 h, Sa. 10-14 h

Treppenlifte

neu und gebraucht, Hamburg Tel. 040/55 77 99 03 www.treppenlift-discount.de

Briefmarken/Briefe/Postkarten/ Münzsammlung aller Art kauft Firma C. Wuhrow, kostenlose Hausbesuche, Tel.: 040/65 72 90 09

KLEINANZEIGEN Bitte ankreuzen:

(Harburg, Süderelbe und Wilhelmsburg) Anzeigenschluss montags 10 Uhr

Bezirk SÜD am Samstag

Anzeigenschluss donnerstags 12 Uhr

im

Tag der offenen Tür

Samstag, 11.02.2012, 10–14 Uhr

2 kosten

Probestu lose Flexible Laufzeiten nden Ab 7,- € pro Unterrichtsstunde Intensive Prüfungsvorbereitung 35,- € sparen bei Anmeldung bis 30.09. www.lernstudio-harburg.de

Tel.: 040 / 866 869 80 Hamburg-Harburg • Sand 33

Ab ¤ 0,00 - Kurse

Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Türkisch, Russisch, Computer, noch Plätze frei, mit Kinderbetreuung. Sprachkurse, Spaldingstr. 210, 20097 Hamburg, Tel. 040/244 256 03 Teatime? Englisch von Muttersprachler für Regisseure, Putzfrauen u. andere wichtige Menschen. Nied. Einkommen-Rab. Tel.: 040/ 70 29 53 73 www.teatimetalk.de Erfahrener Pädagoge erteilt indivuell gestalteten Einzelunterricht, Mathe, Englisch u. Deutsch u.a. Erfahren und erfolgreich! Hausbesuche möglich. V. Priv., 040/773067 Einzelunterricht bei Ihnen zu Hause, jedes Fach + jede Klasse. www.notenturbo.de oder Tel.: 040/238 124 83 !Studententeam erteilt kompet. Nachhilfe für alle Klassen u. Fächer. Kein Vertrag. Nur 11 ¤/45 min. Hausbesuche. T. 01578/2210720 Erfolgreich in der Schule! Jetzt starten mit qualifizierter Nachhilfe - zu Hause. Alle Fächer und Klassen. MENTOR, Tel. 23 60 88 75 Mathematiknachhilfe, bis einschl. 11. Kl., von erfahrenem Nachhilfelehrer. 040/18 20 67 06 Exam. Lehrerin gibt Nachhilfe in Mathe, Deutsch, Englisch ab ¤ 10,-/Std. T. 796 124 31 v. Priv. Musikunterricht, Klavier, Keyboard, Saxofon, Geige, Gitarre u.s.w., Probestd. gratis, T.: 891119 Nachhilfe Christine Thurow: Englisch, Deutsch, Mathematik, Tel. 040/88 16 19 29 Dipl.-Musiklehrerin erteilt Klavier- u. Gesangsunterr., komme ins Haus, 040/75 11 61 47, 0170/6962 468 Intensive Nachhilfe für alle Schulstufen u. -fächer erteilen erfahrene Pädagogen. Tel. 040/31 79 40 14 Klavierunterricht erteilt Klavierlehrerin mit 20-jähriger Berufserfahrung, v. privat. Tel. 76 75 76 47 Englisch für Schüler, Studenten, Berufstätige, ¤ 15,- von Dozent, Tel. 040/ 43 18 10 19 Englisch unterrichtet Nachhilfelehrerin sehr erfolgr., alle Klassen, Abivorber., v. pr., Marmst., 76102909 Schwedisch ¤ 10,-/Std. T. 6567657 Mathe/Engl./Frz./Lat./D v. 4207031 Engl./Span. Uni Nh. B. Mau. 459060 Deu, Ma, Eng, usw. ab 12¤ 69797919

(Elbvororte, Altona, Eidelstedt/Lurup) Anzeigenschluss montags 10 Uhr

Gesamtkombination ohne Süd am Samstag

/Gesamtkombination: 7,50

Elbe Wochenblatt

)

1

Woche:

Bezirksausgabe

bis 3 Zeilen

Kompletträumg. 0800-3838380 Bäume fällen, Obstb.-Schnitt, Abfuhr, kostenl. Beratung. 668 38 25 Neu Organisieren von Wohnraum: Sortieren/Ordnen. 04032510490 Hole kostenl. Flohmarktsachen ab, kl. Möb./Geschirr. 0162/8272189 Umzüge, Entrümpelungen, Renovierungen, Tel.: 040/414 81 113 Wohnst Du schon oder schraubst Du noch? Hilfe unter: 41289346 Gartenjahrespflege, zuverlässig und günstig. 0163/40 443 07 Fa. Buchhaltung Tel.040/ 97 07 29 39 Buchen lauf. Geschäftsvorfälle. Fensterputzer: 040-64 85 86 19 Entrümpeln ab 50¤ 017671729681 Maler, gut + günstig. Tel. 677 00 15 PC-Service. Tel. 040/87 50 23 19 Website/Shop v. Profi, 22 71 70 66 www.der-mobile-uhrmacher.de PC-Opa kommt. T. 040/43 25 31 86 Polsterarbeiten: 6526737 G. Mohr PC-Hilfe & Internet; 040/238 135 82 Ihr Fensterputzer T. 040/7358130

gegründet 1963

2

Bezirksausgaben

3

GesamtBezirks- kombination ausgaben

bis 3 Zeilen bis 3 Zeilen bis 3 Zeilen 5,–

7,50

20,– 20,50

41,00 40,–

10,–

61,50 60,–

7,–

10,–

13,–

82,00 80,–

5 Zeilen

9,–

12,50

16,–

102,50 100,–

6 Zeilen

11,–

15,–

19,–

123,00 120,–

Bankdaten

4 Zeilen

Vorname: Nachname: Straße: PLZ/Ort: Telefon:

Kostenfr. Möbelabh.

Elbe Wochenblatt

Und so geht's: Pro Kästchen ein Buchstabe oder eine Zahl.

Anzeigenpreise

Chiffre-Anzeige (Chiffre-Gebühren: 5,–

Anzeigentext

Kleine beigebraun/grau gelockte Mischlingshündin, seit 30.01. vermisst, trug orangene Weste, Raum Heimfeld zuletzt gesehen. Tel. 040/763 49 00, 0177-324 27 01 Liebe Retriever Hündin, 6 J., 50 cm hoch, kastr., schwarz, su. Familie, ¤ 300,-; 040/523 93 05 Cockerspanielwelpen zu verkaufen, Stammbaum, geimpft, gechipt, Tel.: 040/86 85 16 Kitten-Maine Coon Katzenbabies a. liebev. Zucht. m. Pap., stubenr., sozialis., 0176-648 905 61 Mobile Hundefriseurin sucht Hunde Modelle. Tel. 0162/169 42 52

NACHHILFE.

Hinter jedem Wort- oder Satzzeichen muss ein Kästchen freibleiben! Telefonisch: Telefon 0 40/34 72 82 03 Schriftlich: Fax 0 40/76 60 00 26 Persönlich: elbe WOCHENBLATT Verlagsgesellschaft mbH & Co.KG Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg UhrUhr Öffnungszeiten: Montag-Freitag 8.30 9.00 bis 17 17.00

Bezirk WEST am Mittwoch

Anzeigenschluss freitags 16 Uhr

Kundendaten

TIERMARKT

GESCHÄFTL. EMPF. www.happybutlers.de, persönliche Assistenz, Ihre Helfer im Alltag, Büro-, Haushalts-, Gartenservice, Möbelaufbau etc. 040/84503088 Bäume fällen, kappen u. rohden, sämtl. Gartenarb. günstig, Festpreis, kostenl. Ber. T: 66 97 71 86 Detektei Asgard & Parnter - private Ermittlung und Beratung, seriös und diskret. Tel. 0177/29 66 257 Bäume fällen, Obstbaumschn., Gartenarb. aller Art, günstig, m. Abf., kostenl. Beratung. 040-67584230 Fensterreinigung/Rahmen bis -7˚, Haus ab ¤ 30,- Hausfrauen-Sauber! T. 81 97 82 90 Thomas Schriever Service rund um Ihre Pelz- und Lederbekleidung. Tel. 040/ 523 19 42 Putzi kommt! Professionelle Fensterreinigung zu fairen Preisen, seit 1995, Tel. 0172/452 97 76

Sammler sucht Uhren aller Art, Arm- Neue Waschmaschinen, Kühl- und banduhren, von einfach bis zur RoGefriergeräte, Markenfabrikate. lex, Taschenuhren, auch defekt, Enorm günstig, auch Geräte mit Barzahlung; Tel.: 040/39 99 19 65 Schönheitsfehlern. Fa. Drews, Briefmarken-Münzen Wellingsb. Weg 121. Tel. 5362875 Barankauf/Hausbesuche kostenlos. abhollager-hamburg.de Fa. Alster-Philatelie. Tel. 29823315 Gebrauchte Büromöbel, LagerverUNTERRICHT kauf, große Auswahl. 0151/ Musikinstrumente 52 37 54 84, Großmannstr. 129 kauft: Tel.: 040/389 50 31 oder Haushaltsauflösung: Alles muss 0176/48 25 49 17 raus! Auch Möbel und Kleidung, www.Suche-Militaria.de Einzelstüam Sa. 11.2.12, von 12 - 17 Uhr, in cke, Sammlung oder Nachlass Tel: Harburg. Tel. 0160/211 25 53 Nachhilfe mit 04275-96332 Sammlungsauflösung, über 1500 Geld-zurückKaufe Gold, Silber + Uhren jeder Art, Vasen, aus versch. Epochen, 20erauch Hausbesuche! Fährstr. 42, 80er Jahre, ab ¤ 2,-; RothenbaumGarantie 21107 Hamburg. 040/73449861 chaussee 47, Tel. 040/43091170 Erst einen Monat probieren, dann endgültig Kaufe Pelze, antike Möbel, Silberbe- A1-Ihre Nr. 1 für günstige WaschmaGESCHÄFTSVERB. entscheiden stecke, Schmuck, alte Puppen, alte schinen, Miele u. andere ab ¤ 75,Orden, Säbel. 0173/927 05 90 Einbruchsschäden beheben, Rebis 3 J. Garantie. Fa. Hinrichs, Probemonat ohne Risiko paratur v. Fenstern, Türen u. MöTel. 0172-422 42 92 Schallplatten & CD-Sammlungen, beln, Einbruchsschutz, Tischlerei Hi-Fi Geräte, Musikinstrumente & Handy Nokia 5230 mit NavihalteTÜV-geprüfte Qualität: Sievers, Tel.: 72 00 8797 Fotoapparate kauft: 040/4397663 rung + Finder Kopfhörer DVD SpieStudienkreis Harburg, ler, 040/23 49 41 60 Schlossmühlendamm 4 (neben Hole kostenlos gebr. u. def. TV, Hifi, VERSCHIEDENES Karstadt), 040 / 7 65 01 05 Kühlschr., Gasherd, Ledergarnitur, Haushaltsauflösung: div. Möbel, Blitz Räumung nehmen alles mit, PC. Tel. 040/866 276 22, ab 17Uhr Rufen Sie uns an: Mo-Sa 8-20 Uhr Wohnz., SZ usw., abzugeben. Häuser-Whg-Bd-Keller, 73675051 Selbstabholer, Tel. 0170/9233077 Einfach gute Noten Kaufe alle Pelze bis ¤ 3.000,- sowie Krokotaschen, alles von Dupont, Mode/Gold- Handy Nokia 5230 mit Navi, HalteBerufsbegleitende Weiterbildung schmuck. Mobil: 0177/569 76 rung + Für den Kopfhörer, DVD zum Seafreight Assistant (m/w) Spieler 040-23 49 41 60 Gabelstaplerankauf vom 06.07.2012 bis 08.12.2012. auch alt + def. 0176/323 02 151 Sylt. Buchen Sie jetzt ihren SommerInteressant für Quereinsteiger, urlaub, bis März 10 % Rabatt. oder Berufsanfänger die bereits Kaufe alte Orienttepp. und alte asiaStrandnah, ruhig. 04651-23243 über kfm. Erfahrungen und Engtische Sachen. 0172/517 45 52 lischkenntnisse Verfügen, berufsDame suche Nerzmantel/-jacke & Ledereckgarnitur aufziehbar, 3er, tätig sind und eine neue berufliche 2er, 1 Ecke, plus Marmortisch, Antikschmuck, T. 0163-825 28 39 Herausforderung im Hamburger/ ¤ 190,-, Tel. 18 03 73 83 Bremer Hafen. Ca. 75 % unserer Kleinmöbel/Lampen 50er Jahre, Eckstanduhr, Gewichte u. Pendel Absolventen sind bereits heute alte Radios kauft 040/61 19 99 37 Nussb., VB ¤ 150,-; 040/439 85 78 dort beschäftigt. Hierzu beraten Schallplatten, Rock, Pop, Soul, Treppenlift "Lifta", v. Priv., wie neu, wir Sie gerne. Logistic people acaBlues etc. kauft 040 - 67 380 799 demy GmbH, Michael Götz-Pijl, günstig abzugeben. 04630/93095 Farmstr. 118, 64546 Mörfelden Su. Pelzmäntel/Abendmode/Hand- Cordes h. Mangel Gas, 1,70 br., Preis Walldorf. Kostenfreie Tel.: 0800/ taschen u.ä. Tel. 0162/8699424 VHS, Tel.: 04630/930 95 0978980 od. per E-Mail: m.goetzGESCHÄFTL. EMPF. Erzgebirgefiguren, Gold, Pelze pijl@logistic-people-academy.de GESUNDHEIT usw., zahle bar, T: 015227707846 English f. Schüler Studenten Berufs- Feuerbestattung ohne Feier kpl. Orienttepp.-Barz. 0176/28008005 Med. Fußpflege, T. 0176/24985863 ¤ 1.380,-. Tel. 040/280 97 331 tät., v. Dozent, 15,- ¤, 43 18 10 19

Bezirk SÜD am Mittwoch

Rubrik:

UNTERRICHT

"Fit durch Blutegel" Lisa Bunjes, Heilpraktikerin, Tel. 040/33 98 78 54 www.naturheilpraxis-bunjes.de Mit Hypnose z. Nichtraucher bzw. Gewichtsreduktion 040/94797570 www.hypnosepraxis-elvers.de Rücken, Schulter, Hüfte, Knie. Behandlung + Schmerztherapie, Heilpraktiker Hartmann, 69 79 77 10 Bespr. Rose, Warze usw., 602 39 61, www.duftwald.de Med. Chin. Massage -kein Sex- Termine 10 - 20 Uhr, 0178/7344012 Spirit. Lebensberatung und geistiges Heilen. Tel.: 040/22 60 04 80 Bespr. Erkrankungen, 28 46 63 51 www.besprecherin.com Entspannende Wellnessmassage, von 8 - 22 Uhr, Tel.: 20 94 78 61 Speck-weg-Hypnose, 68 91 99 24 Bespr. Rose, Warze, Haut, 715 84 30 Med. Tantramassag. 0175/9880776

Bank: BLZ: Kto: Datum/Unterschrift:

8 Lokalausgaben in

Hamburg Süd + West und Eimsbüttel

Ausgabe Hamburg-Süd 120.284 Trägerauflage 121.025 Trägerauflage Ausgabe Harburg

58.824 Exemplare Harburg, Rönneburg, Wilstorf, Fleestedt, Meckelfeld, Langenbek, Sinstorf, Marmstorf, Appelbüttel, Eißendorf, Heimfeld, Bostelbek, Neuland, Seevetal

Ausgabe Süderelbe

36.361 37.102 Exemplare Hausbruch, Neugraben, Fischbek, Neu Wulmstorf, Cranz, Neuenfelde, Francop, Moorburg, Altenwerder, Finkenwerder, Alvesen

Ausgabe Wilhelmsburg

25.099 Exemplare Wilhelmsburg, Kirchdorf, Veddel, Moorwerder elbe-Wochenblatt Verlagsges. mbH & Co.KG 21073 HH, Harburger Rathausstr. 40 Postfach 90 03 55, 21043 Hamburg Tel. 040-766 00 00, Fax 76 60 00 24 www.elbe-wochenblatt.de E-Mail: info@elbe-wochenblatt-verlag.de Anzeigenleiter: Jürgen Müller Geschäftsführer: Michael Heinz Druck Süd-Ausgabe: Kieler Zeitung GmbH & Co. Offsetdruck KG Vertrieb: WBV Direktzustell-GmbH Axel-Springer-Platz 1 20350 Hamburg Telefon 040-347 26 711 Telefax 5 40 89 81 Redaktion: „Direkt“ Redaktionsservice GmbH 21073 Hamburg, Harburger Rathausstraße 40 Tel. 85 32 29 33, Fax 85 32 29 39 V.i.S.d.P. Olaf Zimmermann Artikel, Berichte, Beilagen usw., die namentlich oder durch Initialien gekennzeichnet sind, entsprechen nicht unbedingt der Meinung von Redaktion und Verlag. Für unverlangt eingesandte Artikel und Bilder entstehen weder Honorarverpflichtung noch Haftung. Alle Beiträge, Abbildungen und Anzeigen-Layouts sind urheberrechtlich geschützt. Mit Ausnahme der gesetzlich zugelassenen Fälle ist eine Verwertung ohne Einwilligung des Verlages strafbar. Die Rechte für die Nutzung von Artikeln für elektronische Pressespiegel erhalten Sie über die Presse-Monitor Deutschland GmbH, Telefon (030) 28 49 30 oder www.presse-monitor.de

Mitglied der Hamburger Wochenblatt-Kombination gilt die die Preisliste Preisliste Nr. Nr. 46, 47, gültig ab 01.01.2012 Es gilt 01.01.2011

KLEINANZEIGEN 11

MITTWOCH, 8. FEBRUAR 2012 www.elbe-wochenblatt.de

Perücken, Haarteile, Toupets, Weaving, Bonding! Am 1.2.12 eröffnet Katja Roloff Ihr Zweithaarstudio in Norderstedt! Ihre Haare sind zu dünn, zu kurz oder fallen aus? Bei krankheitsbedingtem Haarausfall beteiligen sich die Krankenkassen an den Kosten. 040/320 497 57 katja@katjas-zweithaarstudio.de

Umzüge + Kleintransporte Haushaltsauflösungen

Entrümpelungen u. Firmenauflösungen, Besichtigung + Beratung kostl. 040/57 22 82 70 und 0171/996 44 69

Haushaltsauflösung

BAUEN U. WOHNEN Laub- und Fällarbeiten, 87 600 444 Entrümpelung ab ¤ 50,- 87 600 444 Präzises Kartenlegen, 68 91 73 44 Blitzumzug + Entr. 040/55204238 Kaminholz Buche 0172-54 39 758 Kartenlegen, Tel. 040/28 46 63 51 Partydiscjockey Dirk, T. 50689041 Blitz-Umzugs-Discount. 668 536 94 Hole kostenlos Altmetall; 71141080 Malermeister zuv. 01781620015 Fa. Friseurin kommt ins Haus. 61136237 Frisörin kommt i. Haus T. 490 36 06 Stühle flechten preiswert. T. 273798 Discjockey f. Ihre Feier T. 524 98 09

HEIRATEN&BEKANNT. Entrümpelung, Umzüge u. Kleintransporte, besenrein, mit Wertan- Sie, 63, mollig, bodenständig, reiserechnung, kostenlose Besichtilustig sucht liebenswerten Partner, gung, zuverlässig u. nett, 040/ gern mit Wohnwagen aber nicht 731 27 357, www.FirmaNoll.de Bedingung. K31727 Umzug Tg. Preis 4 Mn. 7 Std. ¤ 479,BAUEN U. WOHNEN 3 Mn. ¤ 369,- keine Anfrt.-kosten, 10% Senioren/fam. Rabatt, excl. Montage al. Möbelsystm. kostnl. Kl. Baugeschäft übernimmt Baubetreuung & Serv. Ort Beratung, incl. Halteverbot vice mit allen Gewerken, Umbau-u. kurzfr. Fa. BAT Tel.: 040/87501196 Anbauten, Balkon-, Altbau-, BadHaushaltsauflösung und Fassadensanierung, Reparatur, Nachlass, Räumung, EntrümpeAbbruch, Durchbrüche, Kellerablung. Festpreis, fachgerechte Entdichtung, auch Kleinstaufträge. sorgung. Wertanrechnung für An647 44 76 od. 789 35 13, Berger tikes. Telefon: 040/643 00 03

Haushaltsauflösung.

Besenreine Entrümpelung zu Festpreisen, Haus, Whg., Bo., Ke. Kostenl. Besichtigung u. Beratung. Fa. Bohe, 63654720 + 0177/4206142

Entrümp. besenrein!

e Fenster + Türen e

Erneuern - Reparieren - Einstellen, Aufhebelschutz Kripo empfohlen. Markisen + Rolläden, AB Sicherheitstechnik, 520 43 68

Schöner Baden

Ihre Badewanne an einem Tag wie neu. Top Qualität - 8 J. Garantie. Haus, Whg., Dach, Keller, RäuKein Schmutz, jede Farbe, kostenl. mung aller Art zum Festpreis, kosBesichtig., auch Rep. 040/6072089 tenlose Besichtigung, Firma Tip Top, 22887458, 0176/62005808 Sand aus Kelleraushub, 150-180 m³, sobald kein Frost mehr, kostenlos Haushaltsauflösung abzugeben. Marmstorf/Appelbütmit Wertanrechnung. Kl., frdliche tel Umkreis bis 5 km, Tel. 0171/ Firma, kl. Preise, Entrümpel., Um42 55 788 züge m. Montage, v. Profis. 040/ 73674722 www.Schatzkiste-HH.de Glas-, Rahmenreinigung und andere professionelle ReinigungsarbeiAbbruch Entsorgung ten. Cehic Reinigungstechnik, TeDemontagen aller Art: Tür, Fenster, lefon: 040/38 67 12 81 oder Mail: Mauer, Boden, Tapetenentfern. info@hhcehic.de 040-210 59 424/ 0176-10153780 Dienstleistung rund ums Haus: lfd. M. ab Entrümpel.Besenrein Dachrinnenreinigung ¤1,-, Dachreinigung auf sanfte Art, Haus, Whg., Dach, Keller, aller Art, entfernen v. Moos-Algen-Flechten, kostenl. Besicht., Whg. ab ¤ 200,-, Rep. aller Art; 0152/06 48 48 80 040-60534818 / 0152-01680396

bUmzüge in Hamburgb Anbau/Umbauten Maurer-/Zimmerer-/DachdeckerSofortserv. Halteverbot u. Kartons gratis, T. 41346571 o. 63270488, www.hamburgerumzug.de

Haushaltsauflösung - alles muss raus! Samstag, den 11.2.2012, von 10-16 Uhr, Moorburger Elbdeich 424, 21079 Hamburg Haushaltsauflösungen: schnell, preisw., zuverlässig. Durch Sachwertanrechnung auch kostenlos o. Zuzahlung mögl. 040/61 44 44 Computer / Telefon / Fax / TV / Sat, Fehlerbehebung und Reparatur. Schnell, nett und günstig von priv. T.: 79 75 56 683; 0171/476 35 42 Einer muss der Günstigste sein, Umzüge Nah- und Fern, Lagerung z. Festpreis, DEGELA GmbH. 040/ 65 04 49 61 Haushaltsauflösungen mit Wertanrechnung, auch kostenlos oder Zuzahlung möglich. Kostenlose Besichtigung. Tel. 040/4135 8039

Kostenlose Haushalts-

auflösung, Entrümpelung v. Keller bis Boden. Tel. 0173/914 13 77

Umzüge 64 22 46 64

schnell + professionell + immer etwas günstiger! Auch Hartz IV.

Schwichtenberg Umz.

Nah und Fern - Tel. 040/653 21 01 www.umzug-partner.de

Qualitätsumzüge

Tel. 040/53 05 05 05 Senioren, ARGE, Nah und Fern

arb., Bauantrag, Statik, Fenster/Türen. www.schult-bau.de 5332800

Maler + Bodenbeläge

kostenlose Angebote + faire Preise in allen Hamburger Stadtteilen. Riess GmbH, 7124833 u. 6735503

Park./Lamin./Dielen

Legen, Schleifen, Versiegeln. Tel. 42 91 78 14, ab ¤ 10,parkett-witt.de – Sofortservice Dielen, Laminat, Parkett, Treppen, verlegen, schleifen und versiegeln und ölen am Ende. Fa. Telefon: 0177/521 37 14 Dachdeckermeisterbetrieb, Ausführung sämtlicher Dach- und Fassadenarbeiten sowie Dachklempnerei. Tel.: 0160/93 16 48 29 Komplettbad, alles aus einer Hand. Altbausanierung und Modernisierung, Kundendienst. 631 88 65 Info: www.die-Badestube.com Malermeister malt/tapeziert, verl. u. reinigt Tepp., helfe b. Möbel rücken, Angeb. kostenl. T.: 6062944, www.ingoberndt-malermeister.de Zimmermannsarbeiten, Dachisolierungen, Ausbauten, Kellerisolierungen, Terrassenanlagen, Gehwegplattenverlegungen usw., von Privat, 0162/642 07 08

Dielen/Parkett/Treppen

legen, schleifen und versiegeln. Fa. Faasch. 6781157 od. 6439421

Malermeisterbetrieb

Ausführung sämtl. Malerarbeiten, beste Qualität, Festpreise 6952788

Haushaltsauflösungen e e POLSTEREi e e Tel. 040/69 70 29 06 Dach bis Keller, besenrein, diskret

Möbellager Hamburg Tel. 040/227 67 78 Beheizte Boxen von 5-30 ccm

cUmzug z. Festpr.c

günstiger + besser. Frühbucherrab. Tel. 720 087 99 hw-umzug.de

Umzüge, Transporte, Lagerung, schnell u. günstig, Std. ab ¤ 10,-, 040/38644501, 0176/68833692 Mediale Beratung (Gesundheit, Beruf, Partnersch., Krisen), Tel. 040/ 200 31 78 Ehrliches und ausgiebiges Kartenlegen u. Pendeln, v. priv., in Harbg. Tel. 30 39 48 63, 0175/89 102 64

Umzüge + Kleintransp.

Haushaltsaufl. ab 7 Uhr. T:640 54 49

Hole Metall-Schrott, Haushaltsaufl./ Entrümpelung. T. 0174/160 15 78 2 jg. Männer fällen Ihren Baum z. Festpr., Seilklettert.! 0177/6472223 Oma’s Pelze aufpeppen, Tel. 040/ 523 19 42

Möbel aufarbeiten und beziehen! Firma Schierhorn. T. 040/44 88 64 Malermeister kommt sofort, Leerwohnungen Sonderpreis, Zimmer tapez. ab ¤ 150,-; 668 14 14 Fa. Fliesen, Umbau, Anbau, Wärmedämm., Gerüst + Maler, aus einer Hand. 668 29 78 Fa. Parkett, Dielen, Laminat, Treppen, Verlegen, Schleifen, Versiegeln, Ölen. Fa. 040/790 27 880 Malerarbeiten: T. 04194/987607, firma-thomas-borgward.de Ich helfe gerne beim Möbelrücken. Holzböden & Treppen schleifen, umweltfr. versieg., Laminat verlegt Fa. Kaestner. T./Fax 040/651 40 30 Maurer- Fliesen- Reparat.-Arb., auch kl. Aufträge, Fa. T. 5554485; 0172/ 4036063 www.manfredpingel.de Führe Maurer-, Fliesen- u. Trockenbauarbeiten und Verputz aus. Fa., 040/80995643 o. 0172/4205272

Maler-/ Laminatarb.,

zum fairen Preis, 0176/701 840 56 Malermeister kommt sofort! Leerwhg. z. Sonderpr.! T.: 72 37 49 84 Kaminholz-Express 04152-887577

Pol. Renovierungsarb., Malen, Tap., Laminat, Fliesen, 0175/851 33 33 Maurer, Fliesen, Maler, Parkettl., sof. frei, günstig. 0176/50155011 Badewannenbeschichtung und Reparatur, m. Garantie, 668 21 24 Poln. Firma - Altbausanierung + Renovierung, Flies. 0152/29679758 Malen + Tapezieren sauber und preiswert für Privat, 668 14 14 Maurermeister, Maurer-, Sanierungs- u. Fliesenarb. Fa. 732 82 52 Holzfußböden schleifen und versiegeln. Fa. Römer: 040/601 10 42 Poln. Firma: Fliesen, spachteln, tapezieren, malen, T. 0173/972 41 28 Feuchtigkeitsschäden? GHO-Bau GmbH, Tel. 0176/83 09 62 24 Neues Bad, neue Küche ? GHO-Bau GmbH, Tel. 0176/83 09 62 24 Malen + Tapezieren, zuverlässig, sauber. Fa. Kathert, Tel. 219 60 60 Malerarbeiten, super preiswert, sauber + gut. Tel. 651 74 06 Malerarbeiten, super günstig, Leerwhg. Sonderpr. 6729988 Fa. Elektriker, zuverlässig & kompetent, 0162/1054425 o. 43266475 Klempner Notdienst: 23 68 82 23 Maler - Sofortdienst 0178/1620015 Malerarb. günstig 0151/14426002 Maler, günstig, Festpreis 65793040 Fliesenverlegung 015782981411 Maler, gut + günstig, Tel. 677 00 15 Tischlerteam. Tel. 689 826 53, Fa. Tischler, sofort, T. 0176/52032562 Fa Tischler, neu u. Reparat., 5405923 Fa Maler sofort frei, T. 480 10 31, Fa.

VON HERZ ZU HERZ Klaus, 59 J.,

Geschäftsmann u. Witwer. Ein liebenswerter, unkompliz. Mann mit toller Ausstrahlung - gr., gute Figur, strahlende Augen u. ein sicheres Auftreten. Durch die Selbstständigkeit habe ich beste Rücklagen und bin sehr wohlhabend. Aber der Tod meiner Frau brachte mir auch Einsameit. Ist es falsch, sich nochmal Glück & Liebe zu wünschen? Lassen Sie sich von meiner Lebensfreude anstecken u. rufen für ein Treffen an ü. FRS GmbH 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So

Bildhübsche Witwe ...

63 J. Ilse - e. mit Körper u. Geist jung gebliebene Frau, zärtlich sowie sehr ehrlich, mit e. sonnigen Seele. Ich bin noch sehr aktiv, reise gern u. bin e. leidenschaftliche Köchin. Ich lebe allein u. da ich keine Kinder habe, fühle ich mich sehr einsam. Welcher humorv., aufgeschlossene u. niveauvolle Mann braucht mich? Bin Finanziell ohne Sorgen u. umzugsbereit. Für e. Kennenl. einfach anrufen über FRS GmbH 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So

Gemütliche

VON HERZ ZU HERZ Marita, 43, verwitw.

und unglücklich. Völlig allein, aber trotz Eigentum ungebunden. Eine herzliche Frau, umgänglich und natürlich, mit viel Ausstrahlung und einem einfühlsamen, fürsorglichen Wesen, finanz. ohne Sorgen. Suche e. liebev. Partner, Alter, Beruf u. Familienstand sind unwichtig, nur Ehrlichkeit, Sympathie und Verständnis sind wichtig. Wer macht mich glücklich? Anruf über 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So

Karin, 39 J., ledig

Krankenschwester, mit schönem langen Haar und sanften braunen Augen. Durch meinen Beruf bin ich zwar sehr eingespannt, aber finanz. gut gestellt, meine Freizeit verbringe ich dennoch leider allein. Das möchte ich jetzt ändern. Wenn Du auch einsam bist, natürlich und humorvoll, dann melde Dich gleich u. wir können uns bald treffen, Anruf über... FRS GmbH 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So

Hallo, ich bin Saskia,

33 J., Erzieherin, ein blonder Wuschelkopf mit fröhlichem, offenem Wesen, liebev., hübsch mit toller Figur. Ich bin treu, tolerant u. unkompliziert, doch leider oft einsam. Allein ausgehen liegt mir nicht u. Urlaubstage habe ich schon oft zu Haus verbracht. Findest Du nicht, wir sollten uns mal treffen? Mach es uns leicht u. meld Dich a. diese Anzeige ü. FRS GmbH 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So

Lea, Altenpflegerin,

23 J., sehr attraktiv, mit weibl. Figur & weicher Haut, unabhg., spontan u. zärtlich. Ich bin eher etwas schüchtern, aber dabei wünsche ich mir nur, mit Dir neu zu beginnen. Es ist egal wo Du zuhause bist, bei Liebe ziehe ich auch zu Dir. Ruf an, damit wir uns evtl. schon am Wochenende sehen üb. FRS GmbH 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So

Beamter i. R.

Der gepfl. Witwer ist 76 J., charm. & aufmerks. Gern würde er e. Dame ins Theater o. chick z. Essen ausführen, da es alleine überhaupt keine Freude macht; kein Ehe-ähnliches Verhältnis, sondern nur e. gute Freundschaft. PV SASKIA, 040/5116089, tgl. v. 11-20 h, auch am Wochenende.

Witwer 79 Jahre

Trotz netter Familie fühlt er sich besonders an den Wochenenden sehr eins. Er möchte mit e. flotten Dame (+/- 5 J.) tanzen, spazieren gehen o. verreisen. Nur freundschaftlich PV SASKIA, 040/5116089, tgl. v. 11-20 h, auch am Wochenende

Es ist Zeit...

für e. Neuanfang - denn die Trauerzeit muß auch mal e. Ende haben - sagt Hanni, Anf. 70 J. Die warmherzige Witwe sucht e. liebev. Mann bis 85 J., den sie mit all ihrer Liebe verwöhnen möchte. PV SASKIA, 040/5116089, tgl. v. 11-20 h, auch am Wochenende

Häuslichkeit finden Sie bei Petra, i.R. 47 J. Eine lebenslustige, freundli- Handwerker 74/verw. liebt Bewegung in che und gutherzige Frau/Witwe. der Natur (gern mit Hund), Sehr hübsch mit gepfl. Äußeren u. Ausfahrten an die See o. in die schöner weibl. Figur. Mein sehnHeide. Sein Wunsch: e. nette lichster Wunsch ist es, im neuen „normale“ Frau bis 80 J. Jahr nicht mehr allein zu sein. Wenn PV SASKIA, 040/5116089, tgl. v. Sie e. liebev., gepfl. u. ordentl. 11-20 h, auch am Wochenende Mann sind u. es Ihnen genauso geht, rufen Sie an! Gern lade ich Sie 76 j. Herbert, e. Kavalier alter Schule, möchte nicht länger allein sein. auch zu Kaffee & Kuchen ein! Wenn Mit einer charmanten, weiblichen Sie jetzt anrufen, ü. FRS GmbH Dame würde ich gerne wieder rei040/2272460 9-22 h - auch Sa/So sen, ins Konzert oder Theater geVolker, 64, Witwer u. hen, für einander da sein. Anruf ehem. Unternehmer. Meine Frau kostenfrei, 0800.6648850 AMICA starb viel zu früh u. um mich abzuService lenken stürzte ich mich in die ArLiebev. Witwe, 70 J., vital, natürl., fibeit. Doch nun würde ich mich anz. unabh., ehrl., treu, warmherüber e. liebe Partnerin (evtl. mit zig, nicht ortsgeb. m. Pkw, gute Küähnl. Schicksal) an meiner Seite chin, Naturfreund sucht netten ihn, freuen. Ich habe mich "gut gehalauch älter. PV Fr. Ziegan, ten" - bin vorzeigb., mag Reisen, LiTel. 04295/69 53 77 teratur, Musik u. bin bestimmt pflegel. Welche natürl. Dame möchte „Sie“ e. sorgenfreien Neubeginn wa- Sportliche 61/verw. sucht e. Lebenspartner gen? Rufen Sie an ü. FRS GmbH zum Lachen, Lieben & Leben. 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So PV SASKIA, 040/5116089, tgl. v. 11-20 h, auch am Wochenende Bärbel, 51 Jahre... Krankenschwester, e. jung geblieGELDMARKT bene Witwe, sehr gutauss. mit e. schönen weibl. Figur, warmherzig, fürsorglich u. liebevoll. Finanz. BargeldcKredite sofort Telefon: 040/35 710 400, Mo.-Fr.: durch Rente u. kl. Vermögen abge10-18 Uhr, Ultima GmbH, Große sichert u. unabhg. Ich suche für e. Bleichen 32, 20354 Hamburg harmonisches Miteinander e. aufricht. Mann (Alter egal). Würde Sie Eilkredit, Rentner bis 79 Jahre, Argern schon am Wochenende trefbeiter-Beamte 5.000,-¤ mtl. 65,-¤ fen! Erfüllen Sie mir diesen Wunsch eff. Zins 5,9%. Tel. 040/35968119 mit Ihrem Anruf über FRS GmbH Euro Plan Müller Hamburg 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So Kredit sofort!? Autopfandleihe, Bargeld diskret, fair, ohne BankausHertha, 57 J., verw., kunft, freecall 0800 54 000 10 e. einfache, natürl. Frau, sehr www.Hansa-Autopfandleihe.de hübsch, mit Körper & Seele jung geblieben. Liebe die Häuslichkeit, Schulden ? Wir helfen Ihnen. mag Natur u. Garten u. suche e. www.schuldnerhilfe-hamburg.de, netten, offenherzigen u. ehrl. Telefon: 040/809 07 51 31 Mann für e. glückliche Zukunft. FiBargeld sofort + günstig, auch von nanziell bin ich versorgt, habe ein privat. Fa. BFM 040/64 41 38 30 Auto u. komme Sie gerne einmal besuchen. Über e. Anruf von Ihnen DIE GUTE TAT würde ich mich sehr freuen. Einfach nach mir fragen ü. FRS GmbH Sand aus Kelleraushub, 150-180m³, 040/2272460 9-22 h - auch Sa/So sobald kein Frost mehr, kostenlos Astrologische Partnerfindung. abzugeben. Marmstorf/AppelbütGratisanruf: 0800/750 1 750, tel Umkreis bis 5 km, Tel. 0171/ auch Sa./So. 42 55 788

BEKANNTSCHAFTEN

STELLENMARKT

Attraktive, unabh. W, 46, 1,71, STELLENANGEBOTE bodenst. mit Niveau, würde sich freuen auf diesem Wege einen net- Sie suchen eine Perspektive im Fachten ebenfalls unabh. Partner, NR/ arbeiterbereich? Dann kommen NT, passenden Alters kennenzulerSie am 17.02.12 um 10.00 Uhr nen. Wenn Dich Sport, Natur, Wanzum Randstad Jobtag im date up dern, Garten, Haustiere u.v.m. anTechnical Training Center. Es ersprechen, dann freue ich mich sehr wartet Sie ein interessantes Proauf Deine Bildzuschrift. K 31696 gramm mit Bewerbungscoaching, Führung durch die Werkstätten Nette, süße Freundin f. 38-jähr. NR und interessanten Jobangeboten. für gemeins. Unternehmg. u. roWir freuen uns über Ihre Anmelmantischen Spaß zu Zweit gedung unter 040-298120-2020 sucht (gern auch südl. Typ). Freue oder per E-Mail an: Martina. mich über eine Antwort. K 31733 Staats@randstad.com Seefahrer, Ende 70/178, beweglich, motorisiert, sucht eine Beglei- Qualifizierung mit Arbeitsplatz! Sie terin, FS erwünscht. K 31730 suchen eine Berufsperspektive im Bereich Lagerlogistik? Start am Afrikanerin 43 J. su. netten, frdl. 20.02.12 in Kooperation mit Mann, ab 65-80 Jahre, zum HeiraRandstad und TÜV NORD. Dauer 3 ten. K31704 Monate! Förderung über Agentur Ich, weiblich, 61 J., 1,63 m, schlank, für Arbeit oder Jobcenter mit Bilsuche einen Partner mit Herz, Hirn dungsgutschein. Melden Sie sich und viel Humor. Chiffre: K 31692 kostenfrei unter 08008811889 oder info@date-up.com SENIORENBETREUU. Neueröffnung in Hamburg, suBiete Seniorenhilfe an. Für Hauschen Mitarbeiter m/w, gern jung halts-, Garten- u. Einkaufshilfe, und jung geblieben. Für leicht erRundumservice T.: 0179-9518161 lernbare Tätigkeiten im Stromund Gassektor bieten wir ein mögSTELLENMARKT liches Gehalt zwischen ¤ 1.000,und ¤ 2.500,- in Festanstellung STELLENGESUCHE und Vollzeit. Rufen Sie uns an: 04089 06 26 96, Frau Brix. Alles aus einer Hand, von A-Z: Maurer/ Fliesen, Trockenbau/ Malern + "Ihre Chance". Selbstständige KuTapezieren, schnell + günstig. rierfahrer gesucht für Touren in HH Tel.: 0177-609 78 83 und Umland. Am besten mit einem Transporter (Caddy). Der Erfahrener Polsterer, Rentner beFahrer/in sollte technisches Verzieht u. repariert gern Ihre antiken ständnis mitbringen, da kleine RePostermöbel. Tel. 040/752 68 40/ paraturen beim Kunden vor Ort! 0171-245 92 00 C*L*S Express Logistics GmbH. Frau sucht Arbeit als Haushaltshilfe Tel. 040/254 93 479 bei älteren Damen, Tel.: 040/ 73 12 72 88, 0176/26 01 42 56 Kundenbetreuer/innen gesucht! Vollzeit u. Festanstellung. Um unErfahrener Schuhmacher sucht 3x/ seren riesigen Kundenstamm telef. Woche Arbeit als Aushilfe. Tel.: versorgen zu können, werden Sie 040/73127288, 0176/56388819 dringend benötigt. Bewerb. Herr Hitz, Telefon: 040-25 10 17 77, 24-Std.-Betreu., zuverl. u. bezahlb., Firma Laser Plus GmbH. auch Nachtwache u. Haushalt. Infos: www.laserplus.de 51 31 12 40 u. 0176/48 82 28 48 Profi sucht Job! Badsanierung, In- Außendienstmitarbeiter (m/w) zur Betreuung unserer Kunden genenausbau, Renovierungen, sucht. 40 Std. Woche. Näheres: Tel. 0177/509 37 69 www.laserplus.de/karriere.htm Maler: Malen, Tapezieren, Laminat, Bewerb. an Herrn Hitz, 040/ Fliesen u. Teppich verlegen, Tel.: 25101777, job@laserplus.de, La040/76117369 o. 0171/1239790 ser Plus GmbH Suche Arbeit als Begleitung für Senioren, z.B. Einkäufe und Arztbesuche, Telefonisten (w/m) in VZ/TZ, für versch. Projekte im In- oder Out040/70294704 o. 0176/57104526 bound (mit und ohne Verkauf!) für Suche Arbeit im Garten und Renovieunsere Kd. in und um HH per sofort rungarbeiten. T. 040/70 29 47 04 gesucht. 040-4696760-0, iperdi oder 0176/57 10 45 26 AHR GmbH, Süderstr. 77, HH, Voll-Rentner sucht Arbeit, Tel.: www.iperdi.de 0157/75 75 31 51 5 Fahrer mit eig. Pkw, Bus/TransporPole: Renovierungen, schnell - sicher ter, auf selbstständiger Basis, von - günstig; Tel. 01578-23 25 839 Mo.-Fr. gesucht (Vollzeit). Gute Umgangsformen und gutes Allroundhandw. su. Arb. i. Haus/ Deutsch werden vorausgesetzt. Garten Gut+günst 015206484880 Ein Anruf der sich lohnt: MKT, Fr. Mal./Tapez. s. Arb. 015788977828 Bruhns, Tel.: 040-675 975-33 Allroundhandw. 0176/62477215 Wir suchen 10 Mitarbeiter in Vollzeit (40-Std.-Woche)/Festeinstellung, KINDERBETREUUNG für die Beratung unserer Kunden. Vereinbaren Sie einen Termin zum Evang. Kita der Kreuzkirche WandsVorstellungsgespräch. Mo.–Fr. beck sucht zum 1. März 2012 SPA 9.00–19.00 Tel. 040/32 96 55 04 oder Erzieher/in für 15 Std./Wo. oder 0170/484 93 19 Schwerbehinderte und Gleichgestellte nach SGB IX werden in be- Vorarbeiter/in für den Bereich sonderem Maße aufgefordert eine Housekeeping mit langjähriger BeBewerbung einzureichen. Bewerrufserfahrung in 4-5-Sterne-Hotels bung an: Frau Harmtann,Walthergesucht, Vollzeit mit Festgehalt. Mahlau-Stieg 9, 22041 Hamburg, Rufen Sie uns an, wir freuen uns. Tel. 040/27 88 91 18 H+H Hotelservice GmbH Tel.: 040/ 67 58 23 65 STELLENANGEBOTE Putzfrau/-mann (fleißig, zuverläsPflegefachkräfte freiberuflich gesig, ehrlich, gründlich, fließend sucht! Lust auf Geld verdienen für deutsch) f. Privathaushalt i. ein bisschen Luxus? Der Nr.1 AnMarmstorf (21077), 5 Std./Wo. bieter in HH für freiber. Pflegekräf(Die. 9-12, Fr. 8.30-10.30 h) 10,te sucht 5 Pflegefachkräfte (nur ¤/Std./auf 400,- ¤-Basis gesucht. 1+3 jähr. Exam.) Wöchentliche Tel.: 79 01 41 32 (AB) Auszahlung d. Honorare möglich, in Voll- oder Teilzeit, (4.000 ¤ net- !!! Gutbezahlte Arbeit !!! Suchen ab sofort junge Leute, m/w ab 18 J. to mögl.) Ideal als Zweiteinkomaus allen Berufen. Auch ungelernt, men. Mindestabnahme 10 Dienszur Dauereinstellung in Vollzeit. te. Fließend Deutsch VoraussetWöchtl. Verdienst ca. 700 Euro. zung. Freie Zeiteinteilung, AufträStarthilfe gegeben. Tel. 0800/ ge langfristig gesichert. Bewer3216132 bungstelefon: HBC Frau Winkler, Mo. - Fr. 8:30 bis 17:00. T.: 040/ Französisch oder Spanisch - Do611 35 540 zent/in, erfahren, auf HonorarbaLandschaftsgärtner/-in oder sis für die Abendstunden. Gesucht Baumschüler/-in mit dem Schwerin Altona und Meiendorf. InfoTel.: punkt Gartenpflege zur Festanstel48 50 99 12, Mexikoring 15 • lung ab März 2012 gesucht. Darü22297 Hamburg oder www. ber hinaus wären Baumpflegeweiterbildung-in-hamburg.de kenntnisse mit SKT von Vorteil. GeGebäudereinigungsfirma sucht sellenbrief, möglichst Berufserfahfür die Hotelreinigung in Hamburg rung, kundenfreundliches Auftrenähe Flughafen und Stillhorn zuten und Führerschein C1E sind Voverl. Vorarbeiterin sowie eine Stellraussetzungen. Die Vergütung ervertretung der Vorarbeiterin. Befolgt nach Tarif. Bewerbung an: werbung an Tel. 05241/46 06 67 Garten- und Landschaftsbau WEIKAMM GmbH, Eiffestr. 80, 20537 Mitarbeiter/in gesucht, VZ/TZ, HH, info@galabau.weikamm.de Lager/Logistik/Prod. T. 329 08 90 Gehobenes Hotel nähe Michel Es ist genug für alle da sucht Zimmermädchen (m/w) ab sofort. Bieten flexible Arbeitszeiten (Mo. bis So. von 08:00 bis 20:00 Uhr) in Vollzeit und auf 400 Euro Basis. Kein Akkord. Deutschkenntnisse erforderlich. Eine Einarbeitung erfolgt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte bis zum 15.02.2012 per Mail an hausdame-hch@ clipper-boardinghouses.de oder postalisch an das Hanse Clipper Haus, Ditmar-Koel-Str. 1, 20459 Hamburg. PROMOTION - Ihr Einsatz für Hilfsund Umweltorganisationen. Der Helfen Sie uns zu helfen! ideale Job für kommunikative Menschen! Sehr guter Verdienst Konto 500 500 500 für eine sinnvolle Tätigkeit. InfoPostbank Köln hotline: 07643 9141413. Holub, BLZ 370 100 50 Steiner + Partner GmbH Foto: Ch. Krackhardt

VERSCHIEDENES KatjasZweithaarstudio.de

12 | AUS HANDEL UND WIRTSCHAFT

Für Freunde des guten Geschmacks schen GmbH mit über 30 Mitarbeitern aufgestiegen, die ihre Küche nebst Mittagstisch-

STEFFEN KOZIERAZ, WILHELMSBURG

W

enn die Catering Firma Food For Friends ihre Freunde und Geschäftspartner ins Wilhelmsburger Bürgerhaus einlädt, dann kann der Abend schon mal länger werden. Das mag auch an den Spezial-Häppchen des Caterers liegen, wie dem überbackenen Laugengebäck mit raffinierter Füllung oder den süchtig machenden Hackbällchen. Zum anderen haben die Geschäftsführer Jörg Amelung und Godehardt Bösch ihren Gästen viel über die Firma zu berichten. Vor 16 Jahren als kleiner Familienbetrieb geründet, ist Food For Friends zu einer mittelständi-

Diese Hackbällchen möchte man am liebsten mit nach Hause nehmen. Für ihre Gäste serviert Olga Schmidt von Food For Friends schmakkhaftes Fingerfood aus dem riesigen Angebot ihrer Catering Firma. Foto: sk

MITTWOCH, 8. FEBRUAR 2012 www.elbe-wochenblatt.de

SONDERVERÖFFENTLICHUNG/ANZEIGE

Restaurant im Bürgerhaus betreibt. „Die soziale Verantwortung ist uns wichtig,“ sagt der Wilhelmsburger Firmengründer. „Wir wollen hier im Stadtteil Arbeitsplätze schaffen und bilden auch aus – vom Koch bis zum Veranstaltungskaufmann.“ Neben dem individuellen Service für Feste mit bis zu 1.600 Gästen beliefert man unter dem Namen Food for Kids täglich neun Hamburger Schulen mit frischem, gesunden Mittagessen. Nicht für die Kids, dafür aber neu im Programm sind die Weinabende am 8. März und 19. April im Bürgerhaus. Für weitere Infos steht das Team telefonisch zur Verfügung.

Food For Friends GmbH im Bürgerhaus Wilhelmsburg Mengestraße 20 88 30 20 90 www.foodforfriends.de

Fahrservice Sven Müller MATTHIAS GREVE, SEEVETAL

U

nsere Fahrgäste schätzen die persönliche Atmosphäre“, freut sich Sven Müller über die stets positive Resonanz seiner Fahrgäste. Seit fünf Jahren ist er mit seinem Fahrservice in Meckelfeld. Pünktlichkeit, Diskretion, Zuverlässigkeit und natürlich eine komfortable Beförderung sind für Sven Müller die Basis seines Fahrservices. Gemeinsam mit Ehefrau Theodora ist er von Seevetal, Harburg und Rosengarten aus mit seinen Fahrgästen zu allen möglichen Zielen unterwegs. Schwerpunkte sind dabei Kranken- und Rehafahrten, einzelne oder regelmäßige Therapietermine oder Chemo- und Bestrahlungsfahrten: Als Vertragspartner der gesetzlichen Krankenkassen ist jeder Patient beim Fahrservice Sven Müller bestens betreut. Auch die Formalitäten sowie die direkte Abrechnung werden bei Vorliegen der ärztlichen Verordnung und der

Sven Müller und Ehefrau Theodora bieten ihren Fahrservice mit Platz für bis zu sechs Personen an - seit fünf Jahren vom Betriebssitz in Meckelfeld aus. Foto: gre Genehmigung durch die Kranselbstverständlich kenkasse übernommen. Natürlich steht der Fahrservice auf Bestellung auch für alle anderen Fahrtzwecke zur Verfügung – vom Flughafentransfer

zum Festpreis bis zum Konzertoder Theaterbesuch.

Fahrservice Sven Müller 040/76 11 74 03 Mobil (01 73) 9 77 49 89

STELLENMARKT

IMMOBILIEN

AUTOMARKT

STELLENANGEBOTE

IMMOBILIEN ANG.

AUTO SONSTIGES

Naturkita Vogelhüttenberg sucht Erfolg 2012! Medienkonzern sucht für den Raum Hamburg 2 AußenErzieher/in zw. 20 - 25 Std. wödienstler bei festen Kundenstamm chentl. im Elementarbereich u. im u. guten Verdienst. Erstinfo: Frühdienst; Sozialpädagogische/n H.Kohlen 033208-22 20 63 Assistent/in VZ im Krippenbereich u. Frühdienst. 0176/48 21 49 86 Großunternehmen stellt ab sofort bei guter Bezahlung Mitfahrer/ EDV-Könner (m/w) in VZ/TZ (flex.) Helfer m/w ab 18 J. für leicht und für unseren Kunden in HH per soschnell erlernb. Tätigk. ein! Tel.: fort gesucht. Tel. Support für DSL / 0170-871 10 01 Internet / Mobile usw. 040/ 46 96 76-0, iperdi AHR GmbH, Auslieferungsfahrer/in per sofort Süderstr. 77, HH, www.iperdi.de gesucht. Gute Deutsch-Kenntnisse, Klasse B, belastbar, Vollzeit, LieferImmobilienkauffrau/mann für gebiet Hamburg, keine Zeitarbeit. Mietverwaltung und WEG-VerwalFeinkost Huber T. 040/73 11 35 80 tung halbtags in Hamburg Ottensen ab sofort gesucht. Kontakt: Helfer für Lackherstellung in WilIVB GmbH. Tel. 040/555 64 104 helmsburg ab sofort, VZ, Schicht, oder per email: info@ivb.eu info@job-navigator.de Tel. 040/89 06 49 50 Monteur/in mit Kenntnissen Elektro/Sanitär für Montage, Wartung Lagerhelfer (m/w) mit Berufserfahgesucht, 400,- ¤ - 800,- ¤ + Fahrrung, mit und ohne Staplerschein geld, ab sofort. Führerschein Kl 3 gesucht. A & H Zeitarbeit GmbH: u. KFZ erforderlich, HH-Süd. Tel. 040/789 98 88 040/701 88 17 Sicherheitsfirma sucht SicherRaumpfleger/-in, erfahren und heitskräfte! Gerne Neu- u. Querzuverlässig für Objekt in Finkeneinsteiger! Infos: 040-23 68 69 90 werder mit Altenheimerfahrung, info@bzs-akademie.de Mo. bis Fr. ab 8.00 Uhr für 3,5 Std. ges. Vergütung erfolgt nach Tarif. Rüstiger u. flexibler Rentner für leichte Lagertätigkeit gesucht. Frau Lemcke, Tel. 0163/6969410 Nippon Diesel Service GmbH. Spielcasino sucht Mitarbeiterin, in Tel. 040/31 77 10-47 Vollzeit (Mo.-Fr.), sowie Aushilfen Taxifahrer/in für die Nachtschicht auf ¤ 400,- Basis für Wochenengesucht. Wir zahlen bis zu 50% de und Nachtschicht. Vorkenntvom Umsatz! www.stambula.de, nisse nicht erforderlich T. 040/ Tel. 200 01 111 55 44 91 53 tägl. 6-12 Uhr Call Center Blind- u. Papierwaren, A.D.U. Hotellerie GmbH sucht ZuSpitzenkond., keine Storno, sof. verlässige Zimmermädchen und Geld, gerne selbst. Büros 040/ Roomboys für ein 4-Sterne Hotel in 76758885 Hamburg (Nähe Dammtor) Ansprechpartner: Herr Zawarty Massagestudio sucht nette Kolle0151-11451143 gin - auf Anfängerinnen sind erwünscht. HH-Rotherbaum, Tel.: Koch, Jungkoch, Küchenhilfe, Kell040/67 30 25 23, www.ideem.de nerin sowie Servicekraft auf voll/ teilzeit oder ¤ 400,-Basis gesucht. Leichte Online-Tätigkeit von daTel. 0172/4 25 98 62 heim, seriös und gut bezahlt, immo-nebenjob@t-online.de od. Tel.: 09771-637 25 52 Wir suchen eine erfahrene Haushaltskraft, Arbeitsz. am Vormittag Pflegeassistenten (m/w) aufgeca. 10 - 12 Std./Wo. in HH-Neupasst! Als Helfer (m/w) in der Segraben auf 400-¤-Basis. Telef. erniorenpflege suchen wir Dich, reichbar ab 19 Uhr 040/7025629 400 ¤ oder TZ! Infos: 52605 6066 Sachbearbeiterin auf 400-Euro- Zuverlässige Reinigungskraft vorBasis für Di. u. Do. von ca. 9 bis 13 mittags gesucht, hauptsächlich Uhr in Harburg als Aushilfe auch Mo., Mi., Fr., ¤ 400,- Basis, Tel. für Telefonrecherche ges. Bewerb. 040/89 00 08 90 unter info@office-in-balance.de Wagenpfleger (m/w) auf ¤ 400,Sicherheitmitarbeiter in VollBasis gesucht. Buchbinder Rent a und Teilzeit für die Bereiche DetekCar. FS erforderlich! Info: M. Kleitiv, Hundeführer und Objektnert, 040/236 48 24 14 schutz gesucht. Kurzbewerbung Mitfahrer/Helfer m/w ledig gesucht! an: info@mss-hamburg.de Verdienst ca. 445,- EUR/wöchtl. Starthilfe & Zimmer vorhanden. Wir wollen u. suchen Sie, wenn: Sie tierlieb, kommunikativ u. mobil Tel. 0800/33 33 231 sind u. einen Neben-/Hautverd. Zweiteinkommen, ausbaufähig, brauchen! Tel. Herr Eggers 04107/ freie Zeiteint. & von zu Hause aus, 851 92 55 o. 0151/19 16 57 58 auch für Selbstständige, B. Kinzel Tel. 040/79 00 59 88 Examinierte Pflegefachkräfte gesucht. Wir bieten sehr gute Vergütung, feste Teamstrukturen, gere- c Nebenjob c im Immobilienbüro! Interesse? gelte Arbeitszeiten, Supervision, Tel. 040/67 10 50 24 Frau Boll www.bipg.de; Tel. 0511/228 77 60 Reinigungskraft, kräftig und Kundenakquise für Gebäudereinigung gesucht auf Prov. o. ¤ 400,belastbar, mit guten Deutschen Tel. 0176/57 02 37 37 Sprachkenntnissen in HH-Zentrum ab sof. gesucht. 0162/988 65 50 Nebenverdienst oder hauptberufreinigungsservicenord@yahoo.de liche Tätigkeit bei freier Zeiteinteilung zu vergeben. 0173/9044198

cAbends!c

Nebenjob im Immobilienbüro! Russisch sprechende/r Mitarbeiter/in gesucht. Tel.: 0177/678 80 80 Frau Ptak, Tel. 040/67 10 50 20

Hist. Reetdachhaus, Itzhoe Nh., LKW-Fahrer (m/w) (CE) für Schütt- www.nachhilfe-lehrer-gesucht.de Grdst. 12.000 m², 2 Whg. Nutzfl. gut gesucht. A & H Zeitarbeit www.taxischeininfo.de 398 m², saniert, Verkehrswert GmbH: 040/789 98 88 573.000,- ¤, provisionsfrei, MMSuche Taxifahrer/in, Tel. 40170160 Möbelträger (m/w) und BaustelImmo. 040/63919730 lenhelfer (m/w) gesucht. A & H Küchenhilfen m/w Tel. 40 00 32 Harz/FeWo, von priv., ca. 60 m², Zeitarbeit GmbH: 040/789 98 88 3 Zi., renoviert, möbliert, neues IMMOBILIEN Koch/Köchin in Teilzeit gesucht, Bad, Terrasse, bis 6 Personen, VB Pappenheimer Wirtschaft, Papen¤ 32.000,-, Tel. 040/831 43 97 MIETGESUCHE huder Str. 26, Tel. 0178-56 20 553 Marmstorf, R.haus, Wohnfl. 66 m², Nfl. 40 m², Keller, 3 Zi., Terr., Bj. 56, 25 Pers. zum Abnehmen in Wands- Wir suchen zum 1.7. bzw. 1.8. kleine Wohnung für Auszubildende, KP ¤ 109.500,-. Makler 796 71 09 bek gesucht. Erfolgsabhängig Prämöglichst mit EBK. Mietkosten mie möglich. Tel.: 040/38070150 EFH, Bj. 95, 7 Zi., 140 m² Wfl., 600 m² werden durch die Eltern übernomGrdst., ruhiges Wohngebiet, Tankreinigungsfirma sucht Telemen. K31710 ¤ 310.000,-, Tel. 0175/404 15 39 fonakquisiteure/-innen auf 400,¤-Basis, ab sofort, Tel.: 611 79 00 Berufstätige Frau sucht 2-2½-Zi.- Schenefeld, EFH, ca. 130 m² Wfl., Whg. im Süderelbebereich, Tel.: Grdst. 700 m², voll unterkellert, VB Pflegedienst in HH-Horn su. exam. 0176/77 09 57 36 ¤ 330.000, v. priv. 0178/6519361 Altenpfleger/in + GPA, m. FS, keine Doppeldienste, T. 040/88142087 Ich suche 2-Zi.-Whg., verkehrsgüns- Barmstedt, Haus 14 Zi., 316 m², tig im Grünen, kl. Hund. 7113811 942 m² , ¤ 179.000, 04127/431 Werbeagentur su. dynamische/n freie/n Handeslvertreter/in www. MIETANGEBOTE GARAGEN/STELLPL. konzeptvision.de 040/79090407 Finkenwerder, kompl. möbl. DG- Wir suchen zur Unterbringung von Ab sofort Mitarbeiter (m/w) geWohnraum, in Einzelhaus, Einzelmehreren Oldtimern (3-5) eine sucht, bevorzugt deutsch-/ruslage, 20 m², sep. Eingang, eig. schöne und trockene Garage mit sischsprechend, 0152-537 42 327 Bad, Spüle, Kühlschrank, Stellpl., gepflegter Zufahrt. Bitte TelefonBalkon, frei ab 15.2., ¤ 390,- zzgl. Friseurmeister-/in als Teilhaber-/ nummer 0174-341 78 49 anrufen Strom, KT 1 MM, 31 76 84 32 in ohne Eigengeld in City Harburg und hinterlassen Sie bitte Name, gesucht. Tel. 0172/44 86 294 Ort und Telefonnummer. Danke. DHH, 5 Zi., ca. 90 m², an handwerklich begabten Mieter zu vermie- Tiefgaragenstellplätze zu verm., Servicekräfte (m/w) in VZ für Spielten. KM ¤ 725,-; keine Mieterhöhallen in HH u. Umgeb. gesucht, Zur Seehafenbrücke 13-15, ¤ hung, keine Kaution + provisionsjb-job@gmx.de o. 040/32842333 45,62, WGW, Tel. 040/696959frei. Frei nach Vereinbarung. Tel.: 33, Frau Leisner "Sofort arbeiten" als Camgirl in HH 040/74 39 51 10 Hausbruch, Garage, ¤ 50,-, für Frauen von 18 bis 40 Jahren. Tel. 0160/97 05 11 70 oder 040/ Frau Sündermann 040/23843028 Zentrum Harburg 1,5-Zi.-Whg., Balkon, EBK, V-Bad, 35 m², ¤ 489,796 74 74 Taxifahrer/in (6x6 Funk) als Tag-/ inkl. HZ/BK, KT ¤ 1.170,-. Bes.: Do. Nacht-/Alleinfahrer gesucht. Neue 9.2. 19 Uhr, Denickestr. 2, 21073 AUTOMARKT E-Klasse/Touran. 040/2000 11 11 HH, Tel. 0160/97 05 11 70 Anspruchsvolle Nebentätigkeit in Hausbruch, möbl. 2-Zi.-Whg. im AUTOANKAUF Dienstleistungsunternehmen, Souterrain, 40 m², ab 1.4.2012, freie Zeiteinteilung. T. 040/211472 evt. früher, von privat zu vermieWir kaufen Autos, Boote ten, EBK, Bad, ¤ 490,- inklusive Baumarkthelfer (m/w) in Vollzeit und Motorräder NK+Strom, Tel. 0176/49 55 77 18 gesucht! Tel.: 040/357 04 54 20 von 1,- bis 50.000,Produktionshelfer(in) per sofort Hausbruch, möbl. Zi., OG, 21 m², alle Typen, alle Baujahre. Sofort Bargeld! Internet, an berufstätige Pers., von gesucht! Tel. 357 04 54 20 privat, ab 1.3.2012 zu vermieten, 8 31 50 05 ¤ 350,- inkl., 0176/49 55 77 18 Lagerhelfer m/W in VZ/TZ ges. Tel. R. & B. Automobile 040/67 59 07 64 Harburg, möbliertes Zimmer, ruhig Luruper Hauptstr. 200, 22547 HH gelegen, für Berufstätige. WE-FahReinigungskräfte m/W in VZ/TZ rer bekommen Rabatt, ¤ 270,- + Ankauf seriös + bar ges. Tel. 040/67 58 85 75 Kt., Tel.: 040/64 23 09 55 zuverl. - direkt, mit Hausbes., kostKommissionierer/in - keine Zeitenl. Abmeldung, alle Typen, hohe Möblierte Zimmer in Neu Wulmsarbeit - Tel. 23800556 km, Unfall, TÜV-fällig. 557 792 65 torf, 18 m², Parkplatz, Preis ab Lagerhelfer m/w per sofort gewww.autoankaufhoechstpreise.de ¤ 280,-, Tel.: 0179/905 72 18 sucht. Tel. 040/23 99 88 33 Zu vermieten, möbl. 3 Zi., Küche, Ankauf fair und bar Außendienstprofis gesucht, J. Vollbad, an Monteure in WilhelmsPkw, Busse, Geländewg., WohnKrüger, Tel. 040-325 25 125 burg, sofort, 0176/53 21 61 50 mob., auch mit Mängeln, Motorsch. u. Unfall, kostenl. Abmeld. Auslieferungsfahrer (m/w) in VZ Biete junger, nichtrauchender Stu0152/02199226; 040/53026751 per sofort ges.! 040/357 04 54 20 dentin an, 3 Monate kostenlos bei mir zu wohnen. 040/53 05 26 26 Bargeld sofort!? Autopfandleihe, Fahrer Kl. B, selbstständig, Dienstags diskret, fair, ohne Bank-/Schufaab 4.00 Uhr ges.; 0172/4106362 Winterhude-Loft-Wohnbüro möbl. Auskunft, freecall 0800 54 000 10 110 m², top ruhige Lage, 30979744 Shah Nutzfahrzeughandel sucht Tewww.Hansa-Autopfandleihe.de lefonist/in, Tel. 0177/470 47 09 GRUNDSTÜCKE ANGEBOTE Alt-Kfz aller Art kauft 38 13 60 Putzfrau/-mann Haushaltshilfe geBarmstedt-Zentr., 450 m² Baupl. f. Kaufe alte Autos. Tel. 767 555 27 sucht: 0176/10 40 56 84 EFH/MFH, ¤ 65.000, 04127/431 Kiesow kauft PKWs. Tel.: 789 21 34 Models, Komparsen, Werbetypen 5 - 65 gesucht! www.DaCast.de IMMOBILIEN GES. AUTOVERKAUF Taxifahrer-Ausbildung mit Arbeits- Wir suchen dringend möblierten Golf 3 GT, EZ 10/97, 166 tkm, platzgarantie, OK-Taxi, 40170161 Wohnraum in Hamburg und Umschwarz, ¤ 1.450,-; VW Passat gebung! House & Room PrivatzimKombi, EZ 1/94, 251 tkm, rot, Maler/in gesucht VZ, T. 329 08 90 mervermittlung, 0581/948 85 93 ¤ 1.500,-; v. priv., T. 040/8314303 Kochhelfer/in gesucht, 23800556 oder www.house-and-room.de Opel Astra, Automatik, 1,6 l, silber, Lagerhelfer/in VZ/TZ: 357045420 Ca. 45 m² Teppichfliesen, 3 J. alt, 8 BJ 03, 51.950 km, ¤ 4.100,- VB, weiße Türblätter, LiebherrTel. 040/765 01 69 Staplerfahrer/in ges. 357 04 54 20 Kühlschr., 6 J. alt. 7426394 n. 18 U Verkaufe Renault Twingo, Bj 99, 81 Blindenware Call-Cent. 52013999 Wohnung auch vermietet zum Kauf tkm, TÜV 9/12, Top-Zustand, viele Kassierer/innen ges. 357 04 54 20 von privat ges. 0175/169 35 77 Extras, ¤ 1.400, 0176/77 44 56 55

OHG

KFZ-Batterien ab 37,-

Tel. 040 / 87 50 75 51 · www.batteron.com

WOHNWAGEN Suche von privat einen Wohnwagen, auch mit Mängeln, Tel.: 0171/140 89 42 Suche Wohnwagen, groß oder klein, bitte alles anbieten: 0171/ 572 53 01 Suche von privat einen Wohnwagen/-mobil, auch mit Mängeln/ Platzabbau etc., 0171/140 89 42

WOHNMOBILE

Kaufe Wohnmobile 03944-36160, www.wohnmobilcenter-aw.de

ZWEIRAD Roller + Mofa a. def. kauft 381360

REISE UND FREIZEIT DÄNEMARK Ferienhaus Ostsee, T. 040/442247 Ferienhäuser in DK. Tel. 644 56 61

DEUTSCHLAND Ostfriesland Luxus-FeWo**** im Holzhaus, Gartensauna, Fahrräder, Kaminofen, Parkett uvm. alles inkl. ab ¤ 37,-. Tel. 04952/17 58, www.ferien-holzhaus.de Kururlaub/Ostsee. 14 Tg. m. VP u. Anwendungen 294 ¤. Hausabholung 140 ¤. Gratiskatalog: 0259297 79 90, www.barbara-reisen.de Nordseeurlaub in NR-Fachwerkh, 200 m z. Meer, 2 P/4 T. ab ¤ 99,+Endr., Tiere erl. 01522/4348423 Zinnowitz/Usedom, 2-Zi.-FeWo, 2-4 Pers., 400 m z. Strand 04182/7204, www.zinnowifewo.jimdo.com

KROATIEN Kroatien - günst. Termine im JuniAppts ab 25 ¤, 040-83019127 abds ab 19 h, www.Cro-App.com

SONSTIGES www.NeverComeBack-Tours.de

MITTWOCH, 8. FEBRUAR 2012 www.elbe-wochenblatt.de

SONDERVERÖFFENTLICHUNG/ANZEIGE

AUS HANDEL UND WIRTSCHAFT | 13

„Pro Baby“: Geheimtipp für Eltern

Büro-Reinigung Glas-Reinigung

STEFFEN KOZIERAZ, HARBURG

Teppich-Reinigung Treppen-Reinigung

I

Fertighäuser-Reinigung Container-Reinigung Dienstleistung Reinigung aller Art & Hausmeistertätigkeit

- Als Neukunde 20% Rabatt -

Wir benötigen ständig Verstärkung in unserem Team. Kesmani E.K. Reinigungsunternehmen Korallusstr. 4 21109 Hamburg

Kundin Esra Agbulak, hier mit ihrer fünf Monate alten Nichte Yigit, fühlt sich gut beraten von Ramona und Volker Prinz. Foto: sk eine Fachkraft, Reparatur vor Ort und Ersatzwagen selbstverständlich. Wenn Ramona Prinz mal mit einem Fettfleck auf dem Pullover bedient, dann

weil die zweifache Mutter bei jedem verkauften Kinderwagen nochmal die Radnarben einfettet, bevor dieser aus dem Laden rollt.

Pro Baby Im OG der Harburg Arcaden Lüneburger Straße 39 040/35 71 79 47 mo-sa 10-20 Uhr

Wohlfühloase für Frauen

Kostenloser Workshop HARBURG Für Sonnabend, 25. Februar, lädt Christa Mentzel von 15 bis 18 Uhr in ihre Praxis für Gesundheit und Entspannung zu einem kostenlosen Workshop ein. In dem Quanten/Matrix-Erlebnis-Workshop erhält jeder Teilnehmer mehrmals persönliche Anwendungen der transformierenden Energien. Dabei geht es nur um die persönliche Erfahreung, es findet keine Wissensvermittlung statt. Mehr Infos und die Möglichkeit sich anzumelden gibt es unter 46 00 09 44. PR

Fax: 040 / 303 89 441 Mobil: 0175 - 566 96 19 kesmani@alice.de

MATTHIAS GREVE, HARBURG

S

eit fast zwei Jahren ist mit der „Fitness-Lounge“ neues Leben in das historische

Balatros-Gebäude eingezogen. Und der Name verspricht nicht zuviel: Stilvoll und mit viel Atmosphäre ist hier ein wahrer „Wohlfühlort“ für Frauen aller Altersgruppen entstanden. Geschulte und erfahrene Trainer, Physiotherapeuten sowie Ernährungsexperten geben die indi-

Yogalates

Die stilvolle Fitness-Lounge im historischen Balatros-Gebäude bietet Fitness und Wellness – exklusiv für Frauen. Foto: gre

HARBURG Im TSH-Sportzentrum, Vahrenwinkelweg 39, wird ab sofort jeden Freitag ab 19.30 Uhr „Yogalates - das Beste aus Yoga und Pilates“ angeboten. Anmeldung und Infos unter 70 10 84 56. SD

Wochenblatt Leserreisen

viduell notwendige Unterstützung. Der Gerätepark, die rund 30 Kurse wöchentlich und der Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und Massagen – das komplette Programm ist optimal auf die Bedürfnisse von Frauen abgestimmt. Viele Angebote der FitnessLounge werden auch von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst, wie etwa Rehasport, Rückenschule Rückenund Wirbelsäulen sowie in vielen Fällen auch die Ernährungsberatung.

Fitness Lounge „nur für Ladies“ Hans-Fitze-Straße 4 040/3 60 99 20 20 www.fitness-lounge.info mo-fr 9-22 Uhr, sa 12-20 Uhr, so 10-20 Uhr

rund um

das auto

CitroËn Niedergeorgswerder Deich 97 · 21109 Hamburg (040) 31 17 15-0 · info@auto-schultz.de

hyundai / suzuki AUTOHAUS SCHMIDT Aus Liebe zum Automobil !

Harburger Chaussee 131 · 20539 HH · 75 19 84 13 Winsener Straße 185 · 21077 HH · 70 97 34-0

toyota

freie werkstätten

STEFAN WALZ Karosserie- &Fahrzeugtechnik Meisterhaft

KAROSSERIE- & KFZ-MEISTERBETRIEB

TÜV/AU · REIFENSERVICE · UNFALLREPARATUREN · ABWICKLUNG VON VERSICHERUNGSSCHÄDEN · REPARATUR ALLER MARKEN · KLIMA-SERVICE · REPARATURFINANZIERUNGEN auto

reparatur

Am Veringhof 2 · 21107 HH · Tel. 040 - 75 88 81 · Fax 040 - 75 88 94

www.missio.de

n das Obergeschoss der Harburg Arcaden verirren sich recht wenige Leute. Doch immer mehr rücken ganz gezielt an, seitdem Ramona und Volker Prinz im vergangenen Juli mit ihrem Baby-Fachgeschäft hier einzogen. „Kurioserweise kommen viele extra aus Hamburg herüber, auf Empfehlung hin. Und manch Harburger ist den halben Tag durch die Stadt gelaufen und froh, dass er das Gesuchte endlich bei uns bekommt“, berichtet Volker Prinz. Denn bei Pro Baby findet man alles für Kinder bis drei Jahren - von der Wickelkommode bis zum Holzspielzeug. Großer Beliebtheit erfreut sich das umfangreiche Sortiment an günstigen Markenkinderwagen. „Wir kaufen nur ausgereifte Ware, die mit den Preisen im Internet konkurrieren kann“, versichert Volker Prinz. Wer hier seinen Kinderwagen kauft, genießt zudem echten Service. Ähnlich wie in einem Autohaus sind intensive Beratung durch

Elbe Wochenblatt Leserreisen

Schillerhaus

Zu Gast in Salzburg 26. bis 29. April

Weimarer Klassik 07. bis 10. Juni 2012

W

eimar gilt als Wiege der deutschen Kultur und bietet eine Fülle von Sehenswürdigkeiten. Sie reisen bequem per Bus und wohnen im Zentrum im Hotel Anna Amalia. Zum Auftakt Ihres Besuches erleben Sie einen absoluten Höhepunkt: den Besuch der Anna Amalia Bibliothek. Nach dem großen Brand erstrahlt sie seit wenigen Jahren im neuen Glanz. Sie entdecken Weimar im Rahmen einer Stadtführung, besuchen das Wittumspalais - Treffpunkt vieler großer Persönlichkeiten, besichtigen das Goethe- und das Schillerhaus. Den Abschluss bildet ein Besuch in Erfurt. Busfahrt ab/bis Hamburg inkl. Taxigutschein, 3 Nächte mit Frühstück, alle Besichtigungen lt. Programm

Reisepreis pro Person im Doppel:

EZ-Zuschlag: + 85,- Euro

Euro 449,-

E

rleben Sie ein Wochenende im schönen Salzburg - der Stadt Mozarts! Die Anreise erfolgt nonstop mit der Air Berlin. Sie wohnen im 4****-Castellani Parkhotel. Sie genießen dann einen ausführlichen Stadtrundgang mit dem Besuch von Mozarts Wohnhaus und seinem Geburtshaus, Sie fahren mit der Festungsbahn auf die Hohensalzburg und besichtigen die beeindruckende Burganlage und genießen einen Tag lang das bezaubernde Salzkammergut - natürlich mit einem Kaffee im berühmten „Weissen Rössl“! Rückflug mit Air Berlin nonstop.

Pro Person im Doppelzimmer: Einzelzimmer: + Euro 105,-

Euro 495,-

Flug ab/bis Hamburg inkl aller Gebühren, 3 Nächte Hotel Castellani inkl. Frühtsück, Transfers, Stadtbesichtigung, Mozarts Geburts- und wohnhaus, Rundfahrt Salzkammergut, Besichtigung Hohensalzburg.

Unser Leserreiseteam berät Sie gern:

Unser Leserreiseteam berät Sie gern:

montags bis donnerstags 10-17, freitags 10-14 Uhr

montags bis donnerstags 10-17, freitags 10-14 Uhr

Telefon: 609 115 13

Telefon: 609 115 13

Diese Firmen informieren Sie in unserer heutigen Gesamt- oder Teilauflage* über ihr Angebot: * * * *

* Kurgesellschaft Bevensen GmbH

Wir bitten um freundliche Beachtung!

14 | FAMILIENANZEIGEN

MITTWOCH, 8. FEBRUAR 2012 www.elbe-wochenblatt.de

Darfs ein bisschen mehr Salz sein?

Unterhaltsrecht aus Frauensicht

Ein Beitrag von Bürgerreporterin Karen Schönberg aus Harburg

HARBURG In der Elternschule Harburg, Feuervogel-Bürgerzentrum Phoenix, Maretstraße 50, wird am Dienstag, 14. Februar, um 19 Uhr eine Infoveranstaltung zum Thema „Das neue Unterhaltsrecht aus Frauensicht“ angeboten. Gisela Friedrichs, Fachanwältin für Familienrecht, referiert. Anmeldung unter 763 79 31. SD

FSV lädt zum Kinderfasching HARBURG Die Freie Sportvereinigung Harburg lädt für Sonntag, 12. Februar, zu einer Kinderfaschingsparty ein, die um 15 Uhr im Restaurant Rönneburger Park, Küstersweg 15, beginnt. Animateur Bernhardt Heitsch bespaßt die lütten Pappnasen. Der Eintritt kostet 2,50 Euro. SD Hunde leiden, wenn Streusalz an ihre Pfoten kommt.

M

an könnte meinen, die Leute haben nur darauf gewartet, dass es schneit und der Schnee dann liegen bleibt. So ist es ja auch letzte Woche geschehen. Zwar blieben hier in der Umgebung nur rund zwei Zentimeter Schnee liegen, aber das spielte keine Rolle, bezogen auf die Streusalzaktion, die diesem Anlass folgte. Es ist unglaublich, wieviel Salz

gestreut worden ist. Ich habe den Eindruck, dass man damit das gesamte Fischvorkommen in der Nordsee hätte pökeln können. Selbst jetzt liegen noch überall massenweise die groben Salzkristalle auf allen Wegen kein Wunder, denn sie haben im Grunde ja auch nichts zum „Wegschmelzen" gehabt. Wer allerdings was davon hat, sind die Hunde, die extrem dar-

unter leiden müssen. Ihnen tut das Salz an den Pfoten sehr weh, und man hat kaum eine Chance, irgendwo Gassi zu gehen, ohne, dass sie fiepend stehenbleiben und ihre Pfoten in die Luft halten. Dabei wäre dieser Masseneinsatz sicher nicht nötig gewesen, bei dem bisschen Schnee hätte es auch die eine oder andere Schippe Sand getan.

Fußball-Turnier bei GWH HARBURG Grün-Weiss Harburg veranstaltet am Sonnabend, 11. Februar, in der Sporthalle des ImmanuelKant-Gymnasiums, Am Pavillion 15, ein Hallen-Fußballturnier. Die Jugendmannschaften treten ab 9 Uhr an. Die Spiele der Zweiten Herren werden ab 16 Uhr angepfiffen. SD

▼ POLIZEIMELDUNGEN Spuren im Schnee verrieten die Täter

VEDDEL Ein 36-jähriger Drogendealer wurde am vorvergangenen Dienstag am Veddeler Damm festgenommen. Die Beamten beobachteten um 17.45 Uhr einen 16-Jährigen, der sich diskret mit einem Mann spanischer Herkunft unterhielt und mit ihm in eine Wohnung ging. Beim Verlassen kontrollierten die Beamten die Männer, wobei der ältere 25 Gramm Crack dabei hatte. Der 36-jährige sitzt jetzt in U-Haft, der 16-jährige wurde mittlerweile wieder entlassen, da keine Haftgründe vorlagen. In der Wohnung des Dealers fanden die Polizisten weitere 20 Gramm Crack. AP

Spielhalle überfallen: Zeugen gesucht HARBURG Wer hat den Mann beobachtet, der am Mittwoch, 1. Februar, um 4.10 Uhr die Spielhalle an Küchgarten überfallen hat? Die Polizei sucht Zeugen für den bewaffneten Raubüberfall. Der Täter ist 20 bis 30 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß und schlank. Zum Tatzeitpunkt war er dunkel gekleidet und trug eine grauen Maske mit Augenlöchern. Er bedrohte die Angestellte mit einem Messer, die ihm daraufhin 220 Euro in seine blaue Plastiktüte tat. Der Maskierte flüchtete in unbekannte Richtung. Hinweise nimmt die Polizei unter 428 65 67 89 entgegen. AP

WILSTORF Die Spuren im Schnee haben die Täter verraten: Die Polizei schnappte vier junge Männer zwischen 17 und 20 Jahren, die in der Nacht zu Freitag eine Spielhalle in der Winsener Straße überfallen haben sollen. Gegen 4 Uhr früh forderte einer der Männer die Angestellte mit einem Messer auf, das Geld herauszugeben, während die anderen beiden den Ausgang kontrollierten. Der vierte zog eine Schusswaffe und lud sie durch. Mit rund 300 Euro flüchteten die Räuber. Sechs Polizeiwagen wurden sofort danach losgeschickt. Die Beamten entdeckten Fußabdrücke im Schnee, die zur Kreuzung Kapellenweg/Vinzenzweg führten. Von dort führten Reifenspuren zum Wroostweg. Dort wurden die Insassen des Pkw festgenommen, die Beute und die Schreckschusswaffe sichergestellt. AP

Vollsperrung der Moorburger Straße HARBURG Die Moorburger Straße am Fluttor, zwischen Buxtehuder Straße und Seehafenstraße, wird voraussichtlich am Sonntag, 12. Februar, zwischen 7 und 9 Uhr voll gesperrt. Grund hierfür sind Proben der Hochwassersperreinrichtung. AP

Eine Familien-Anzeige im Elbe Wochenblatt ist eine schöne Möglichkeit, Ihrem/Ihrer Liebsten einen Valentinstags-Gruß zu schicken.

Ich schenke Dir mein Herz! Dein Herzblatt

Ich bin ja soooo verliebt ... Wie schön, dass es Dich gibt! Dein Schatzi

Valentinstag_Muster2

Lange habe ich nach der großen Liebe gesucht und das Schicksal hat es gut gemeint, denn dann kamst Du!

Du bist ... der schönste Stern am Sternenhimmel! Dein Schneckchen

Dein Bärchen

Valentinstag_Muster3

80

Walter Hadler seinen 80. Geburtstag.

Hierzu gratulieren ganz herzlich deine Inge, Thomas, Anja, Elke, Gunda und Torben Schön, dass es dich gibt!

FAMILIENANZEIGEN Nach schwerer Krankheit verstarb unser Bruder

Jochen Kühne

* 30. Juni 1948

† 2. Februar 2012

Ruth mit Familie Michael mit Familie Am 6. Februar 2012 entschlief unsere liebe Mutter, Oma und Uroma

Martha Hapke im 87. Lebensjahr.

geb. Schipke

Wir sind sehr traurig

Monika und Achim Schwabe Nicole und Alexander Claudia und Carsten mit Philipp und Torben Kirsten mit Marcel und Kim-Lea

Kirchdorf Trauerfeier am Dienstag, 14. Februar 2012, um 11.00 Uhr in der Kapelle des Friedhofes Finkenriek, König-Georg-Deich 24, 21109 Hamburg.

Valentinstag_Muster5

Preise:

Muster 1 (Größe 25 mm/2-sp.) 30,– Muster 2 (Größe 30 mm/2-sp.) 35,– Muster 3 (Größe 35 mm/2-sp.) 40,– Muster 4 (Größe 30 mm/1-sp.) 20,– Muster 5 (Größe 45 mm/1-sp.) 25,– (zzgl. MwSt.) Weitere Gestaltungsmöglichkeiten auf Anfrage. Hier können Sie Ihre Anzeige aufgeben: Harburger Rathausstraße 40 21075 HH-Harburg oder per Tel. 040 / 766 000 46/-41 oder Fax 040 / 766 000 24

info@elbe-wochenblatt-verlag.de

Spuren im Sand vergehen. Spuren im Herzen bleiben immer bestehen. Vor 5 Jahren habt ihr uns verlassen, wir vermissen Euch immer noch.

Horst Haase † 7. 2. 2007 Hans Haase † 4. 2. 2007 Monika und Kinder

Er hat seine letzte große Reise angetreten.

Joachim Bartsch * 16. Juli 1946

† 4. Februar 2012

In Liebe

Deine Marlis und Biene

Auf Joachims Wunsch wird er in aller Stille beigesetzt.

Annahmeschluss: 09. 02. 12 um 12 Uhr

Valentinstag_Muster4 Der Himmel hängt voll mit Herzen und ich denk nur an Dich!

Liebe ist ... mit Dir mein Leben zu teilen!

Am 8. Februar feiert

Finkenwerder Erscheinungstermin: 11. 02. 2012

Valentinstags-Grüsse im

Valentinstag_Muster1

Erst war es noch so lange hin und jetzt stehst du in der Zeitung drin!

ZUR ERINNERUNG

Dealer gefasst

Du bist meine Sonne! Ich hab Dich gesucht und gefunden und geb´Dich nie wieder her ... Dein Spatz!

GRÜSSE & GRATULATIONEN

FAMILIENANZEIGEN 15

MITTWOCH, 8. FEBRUAR 2012 www.elbe-wochenblatt.de

Du warst so hilfreich und so gut, Du starbst so plötzlich, wie weh das tut, es ist so schwer, dies zu verstehen, dass wir Dich nie mehr wiedersehen.

Wer Dich kannte, weiß, was wir verloren haben.

Erwin Cordes

* 30. August 1922

Waltraut Schmorr

* 7. Oktober 1935

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied.

geb. Lorenz * 16. Februar 1929 † 31. Januar 2012

Edeltraut Marko und Steffi mit Finn Maja und Nele Simon und Angehörige

In Liebe und Dankbarkeit

† 27. Januar 2012

Wolfgang und Beate Sabrina und Mike Selina Urenkel Raphael Schwester Erika

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir im Familien- und Freundeskreis Abschied.

Deine Käte Deine Tochter Birgit Philipp Benjamin und Lena mit Leon und Fynn

Gerhard† 3.Röhrs Februar 2012

Plötzlich und unerwartet, für uns alle unfassbar, verließ uns

Die Trauerfeier mit anschließender Beisetzung findet statt am Freitag, den 17. Februar 2012, um 14.00 Uhr in der Kapelle des Heidefriedhofes, Hamburg-Neugraben, Falkenbergsweg 155. Von Blumen bitten wir abzusehen.

Die Urnenbeisetzung findet im engsten Familienkreis statt.

Man sieht die Sonne langsam untergehen und erschrickt doch, wenn es plötzlich dunkel ist.

Ursula Bubolz

Nach kurzer, schwerer Krankheit entschlief mein lieber Mann, unser guter Papa, Sohn, Bruder, Schwager und Onkel Den Weg, den Du vor Dir hast, kennt keiner. Nie ist ihn einer so gegangen, wie Du ihn gehen wirst. Es ist Dein Weg.

Eckhard Müller * 6. September 1966

Helga Koitz

Gerhard, Karin, Sandra, Andre Jens, Sabine, Jenny, Jan, Shayla Dörte, Helge, Enno Elke und Heinz Finkenwerder Die Beisetzung findet in aller Stille statt. Statt freundlich zugedachter Blumenspenden bitten wir um eine Zuwendung zugunsten des „Hospiz Sinus Othmarschen“, Konto 2003 431 200, BLZ 430 609 67 bei der GLS Gemeinschaftsbank Hamburg e.G., Verwendungszweck/Stichwort: „Helga Koitz“.

In Deine Hände befehle ich meinen Geist; Du hast mich erlöst, Herr, Du treuer Gott. Psalm 31,6

Nach einem erfüllten Leben hat Gott unsere liebe Mami, Omi, Schwägerin und Tante

Hildegard Meyer geb. Nähring * 3. Juni 1925 † 6. Februar 2012

Gudrun Hausmann, geb. Meyer Simon Hausmann Wolfgang Hausmann Ilse Hausmann Edith Pätsch, geb. Meyer sowie alle Nichten und Neffen Unser besonderer Dank gilt dem Pflegeheim St. MaximilianKolbe für die liebevolle Betreuung. Die Trauerfeier findet in der Neuapostolischen Kirche, An der Mühlenwettern 19, 21109 Hamburg, am Samstag, den 11. Februar 2012, um 12.00 Uhr statt.

Deine Kinder Enkel und Urenkel

Finkenwerder Trauerfeier mit anschließender Beisetzung am Montag, dem 13. Februar 2012, um 13.00 Uhr in der Kapelle des Neuen Friedhofes Finkenwerder, Landscheideweg 98.

Statt Karten Herzlichen Dank für die vielen Aufmerksamkeiten zum Tode meines geliebten Mannes

Werner Wepner

Ingrid Beyer

Bestattungen

geb. Frank * 11. Juli 1932 † 28. Januar 2012

Martina Fahje im Namen aller Angehörigen Die Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis statt.

Der Tod ist das Tor zum Licht, am Ende eines mühsam gewordenen Lebens.

Ernst Zunft

* 7. Januar 1926

† 25. Januar 2012

Das Spiel seiner Mundharmonika ist für immer verstummt. In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied.

Du wirst uns fehlen Elke und Klaus Schirrmacher mit Philipp und Maren Dörte und Jens Pruszynski mit Carmen Die Trauerfeier findet am Freitag, den 10. Februar 2012, um 12.00 Uhr auf dem Neuen Friedhof Finkenwerder, Finkenwerder Landscheideweg, 21129 Hamburg, statt.

7 00 04 06 Tag und Nacht

Erd-, Feuer-, Seebestattungen, Erledigung sämtlicher Formalitäten Neu Wulmstorf · Bahnhofstraße 73

GRABSTEINE Günstige Angebote Frühjahr 2012 jetzt: für alle Friedhöfe ohne Mehrkosten Hamb. Neugraben Falkenbergsweg am Ende links T. 040 701 71 71 H E L D T Mo.-Fr. 10.00 - 16.00

Tel. 736 736 32 (Tag + Nacht)

Reinstorfweg 13/Mengestraße, 21107 Hamburg-Wilhelmsburg www.schulenburg-bestattungen.de

Beratung im Trauerfall - Hausbesuch Erd-, Feuer-, See- und Anonymbestattungen Erledigung der Formalitäten Bestattungsvorsorgeberatung Auf Wunsch Zusendung von Preisbeispielen In einer schwierigen Zeit benötigt man einen starken Partner!

Fordern Sie unsere kostenlose Hausbroschüre an! Sie finden uns im Internet unter www.fritz-lehmann.de

Unternehmungslustig, lebensfroh, fürsorglich, liebevoll … und plötzlich ist es still. Traurig nehmen wir Abschied von unserer lieben Mutter, Schwiegermutter, Oma, Uroma, Schwester, Schwägerin und Tante

Rosemarie Tietz

geb. Behmer geb. 11. Juni 1931 gest. 31. Januar 2012 In Liebe und Dankbarkeit

Jürgen und Jutta Gabi und Harry Dennis und Melanie mit Leon Maurice Katrin und Stefan mit Collin Levin

Trauerfeier am Freitag, 10. Februar 2012, um 11.00 Uhr in der Kapelle des Neuen Friedhofes Harburg, Bremer Straße 236. Statt freundlich zugedachter Blumen und Kränze bitten wir um eine Spende an den Förderverein St. Marianus Hospiz Bardowick e.V., Kontonummer 101 84 49 bei der Sparkasse Lüneburg, BLZ 240 501 10, Kennwort: „Rosemarie Tietz“.

Danke, dass wir alle bis zum bitteren Ende an Deiner Seite sein durften.

Klaus-Peter Schmidt * 6. Oktober 1955

† 29. Januar 2012

Lüneburger Tor 3 · 21073 Hamburg · Telefon 040/77 35 36 info@fritz-lehmann.de · www.fritz-lehmann.de Geschäftsführer Werner u. Christina Knüppel Wir sind jederzeit persönlich für Sie da!

Bestattungen

Wir vermissen Dich sehr

Deine Claudia Mario und Jessica Jörg und Sonja mit Leon Gabi und Reiner Christian und Tina So wie alle, die ihn ins Herz geschlossen haben Die Beisetzung findet am Freitag, den 10. Februar 2012, um 10.30 Uhr auf dem Heidefriedhof in Hamburg-Neugraben im Familien- und Freundeskreis statt.

040 - 7909349

Eißendorfer Straße 72 a 21073 Hamburg

BESTATTUNGEN SCHULENBURG GMBH

Anstatt freundlich zugedachter Blumen und Kränze bitten wir um eine Spende an die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger, Bremer Landesbank BLZ 290 500 00, Konto 10 70 022 029, Stichwort: Trauerfall Ernst Zunft.

Unbegreiflich, trotz schwerer Krankheit.

jeder Zeit

www.steingünstig.de

22547 Hamburg, Sumpfweg 17a

Ein großes Herz hat aufgehört zu schlagen.

Lisa Wepner

Im Januar 2012

Nach einem langen Abschied entschlief sanft und ruhig meine liebe Mutter

In Liebe und Dankbarkeit

† 26. Januar 2012 In Liebe und Dankbarkeit

† 31. Januar 2012

Deine Brigitte Kevin und Steven

zu sich gerufen. Im Namen aller, in Dankbarkeit und Liebe

* 17. Februar 1936

In Liebe

geb. Dittmer * 13. Mai 1930 † 30. Januar 2012 In Liebe haben wir Deinen letzten Weg begleitet

geb. Bleul

ab

699,-

zzgl. Friedhof/Krematorium und Fremdkosten

Die preisgünstige Alternative für würdige Bestattungen...

Harburger Rathausstr. 41 21073 HH-Harburg Tag & Nacht-Ruf:

(040)

790 40 70

MITTWOCH, 8. FEBRUAR 2012 www.elbe-wochenblatt.de

AUTOHAUS SCHMIDT

50

GmbH

Jahre

50

Jahre

Feiern Sie mit uns

50-jähriges Geschäfts-Jubiläum Besuchen Sie uns bitte vom 3. – 5. März Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt.

Winsener Straße 185 · 21077 Hamburg

Telefon 0 40 / 70 97 34-0 · Telefax 0 40 / 70 97 34-25 www.auto-schmidt-hamburg.de · e-mail: info@auto-schmidt-hh.de

Jubiläumsangebot bei Neuwagenbestellung bis 3. März 2012

500

auf die Hand

16 | LETZTE SEITE

Gold-Ankauf zu besten Preisen! GOLD • PLATIN • BRILLANTEN • SILBER & ZAHNGOLD (auch mit Zahn) • GROSSES UHRENSORTIMENT

Verkauf von Gold aus 2. Hand & Reparatur von Schmuck aller Art

in Kooperation mit Köpis Hüttenzauber

Après Ski Party

Samstag, 18. 02. 2012, Beginn 20.00 Uhr Orig. Jagatee, Wodka Feige, Willy mit Birne, Hütten-Fetenhits, Grillstation Wer im Pistenoutfit erscheint erhält einen Jagatee gratis. Tischreservierungen nehmen wir telefonisch entgegen.

®

Ess-Klasse!

Konfirmationsangebot 2: (auch für andere Anlässe)

Warme Speisen: leckerer Schweinekrustenbraten mit Soße und Hühnerbrust in Rahm, frisches gemischtes Gemüse, Kartoffelgratin und Butterreis Fischspiegel: geräucherter Lachs auf Blattspinat und Gravedlachs mit Honigsenfdillsauce Salat: Eisberg- und Ruccolasalat mit frischen Sprossen, dazu Dressing verschiedene Antipasti/Käsespiegel: Mozzarella auf Tomate mit Basilikum/Butter und hausgebackenes Baguette Dessert: Tiramisu und Orangencreme ab 15 Personen EURO 15,90 pro Pers. inkl. MwSt. Telefon 88 30 20 9 - 0 • Fax 88 30 20 9 - 29

Internet-Adresse: www.foodforfriends.de

Mittagstisch • Büfetts – warm&kalt • Getränke • Kanapees • Vollwertbüfetts • belegte Brötchen • Geschirr • Möbel • Zelte

Köpi Heimfeld

Veranstaltungs- & Partykonzepte • Räume für 10-800 Personen • Die Location auf der Elbinsel • Die bargeldlose Schulverpflegung

Schmuck Basar · Tel. (040) 39 87 21 27 Schwarzenbergstr. 14 · 21073 Hamburg

Öffnungszeiten: Mo. – Sa. 10.00 bis open end So. 10.00 bis 16.00 Uhr Frühschoppen

Köpi Heimfeld – Heimfelder Str. 59 21075 Hamburg – 040 / 76 96 07 16

Anzeigenannahme Tel. 766 00 00

Holsteiner Schweinenacken

für 10 Pers. geschnitten mit Sauce, Brokkoli & Kartoffeln € 98,--

Hirschbraten mit Pfifferlingen

Maronen, Apfelrotkohl & Kartoffeln, Birne mit Preiselb., für 10 Pers. € 168,-Grünkohl für 10 Pers. € 118,--

Giffey Partyservice

Rahlstedter Bahnhofstr. 58 22149 HH Telefon: 040 / 677 40 81 www.giffey.de ●

Fahrservice Sven Müller Krankenfahrten • Flughafentransfer • Veranstaltungsfahrten

5 Jahre

5

Jahre

Fahrservice in Meckelfeld Wir danken unseren Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen!

5

WILHELMSBURG Salzburg und Wien stehen beim Vorkonzert zum Abonnementskonzert IV der Hamburger Camerata im Vordergrund, das am Donnerstag, 9. Februar, im Bürgerhaus, Mengestraße 20, zu hören ist. Ab 19.30 Uhr erklingen hier bezaubernde Melodien von Wolfgang Amadeus Mozart, darunter die Symphonie g-moll und das Violinkonzert Nr. III G-Dur KV 216, außerdem Stücke von Anton Webern und eine Symphonie von Franz Schubert. Violine und Leitung: Alexander Janiczek (Foto). Das Konzert steht unter der Schirmherrschaft des österreichischen Honorarkonsulats. Der Eintritt kostet 15 Euro an der Abendkasse, zwölf Euro im Vorverkauf (unter www.buewi.de). Es gibt einen besonderen Familientarif: Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren haben in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen freien Eintritt. PIT

HAMBURG Bei den Verlosungen im Wochenblatt gibts jede Woche attraktive Preise zu gewinnen. Über einen Ausflug auf den Brocken darf sich Petra Anders freuen. Den Auftritt des Comedians Heino Trusheim im Schmidt Theater sehen Lothar Isack, Renate Thiele und Michael Nagel. Ute Kohlmeyer hat zwei Karten für das Heathen-RockFestival im Rieckhof gewonnen. Im Schmidt Theater erleben Beata Grünholz, Maren Buchhorst und Klaus Bäck den Ka-

barettisten Wolfgang Trepper. Gabriele Otto, Susanne Czaplok, Marita Gersmann, Anna-Julia Breuer-Merkel und Wolfgang Kahlert haben je zwei Eintrittskarten für die Messe „Reisen 2012“ gewonnen. Zum Kampfkunst-Spektakel „Jump“ gehen Joshua Peters, Malang Dabo und Andrea Schneider. Das Stück „Zweimal Lebenslänglich“ im Altonaer Theater schauen sich Anke Fagerschewski, Marina Ehbrecht und Heike Grote an.

Ausflugstipp der Woche Hamburger Hallig/Nordstrand: Biikebrennen mit Grünkohlessen

OLAF ZIMMERMANN, HAMBURG

B

eim Biikebrennen, dem traditionellen Volksfest in Nordfriesland, verabschieden die Friesen den Winter. Verkörpert durch eine Puppe wird er auf riesigen Scheiterhaufen am 21. Februar verbrannt. Erst seit wenigen Jahren gibt es Biike auf der Hamburger Hallig, die vergleichbar mit einer Halbinsel ins Wattenmeer hinausragt. Biike auf der Hamburger Hallig gilt noch als echter Geheimtipp und wird nur von wenigen dutzend Gästen besucht. Der Veranstalter regiomaris bietet exklusiv für die Leser des Wochenblattes einen begleiteten Tagesausflug zum Biikebrennen nach Nordfriesland an. Die Tour zur Hamburger Hallig und nach Nordstrand beginnt zunächst mit einem Zwischenstopp im Hafenstädtchen Husum, wo ein Stadtrundgang auf dem Programm steht. Am Mittag findet eine Führung durchs Naturzentrum Bredstedt statt. Im Anschluss geht es per Bus durch die Köge an den Nordseedeich. Während einer kleinen Wanderung zum Schafsberg auf der Hamburger Hallig wird den Besuchern die einzigartige Halligwelt näher gebracht. Ein besonderes kulinarisches Erlebnis ist das deftige Grünkohlessen, das traditionell zum Biikebrennen gereicht wird.

Die Hamburger Hallig ist auch im Winter einen Besuch wert. Das Wochenblatt verlost einen begleiteten Ausflug für zwei Personen mit folgenden Leistungen: Hin- und Rückreise mit der „Nord-Ostsee-Bahn“ von Altona nach Husum und Bredstedt, einen geführten Stadtrundgang, Eintritt und Führung durch das Naturzentrum Bredstedt, Bustransfer zur Hamburger Hallig und nach Nordstrand, geführte Halligwanderung und das Grünkohlessen im Restaurant „Am Heverstom“ oder „Engel Mühle“ in Süderhafen auf Nordstrand. Wie kann man gewinnen? Ein-

fach folgende Frage beantworten: Wann wird das Biikefeuer in Süderhafen auf Nordstrand entzündet? Ein Tipp: Die Lösung erfährt man unter www.regiomaris.de oder am regiomaris-Servicetelefon 50 690 700. Die Lösung per Postkarte an

Foto: regiomaris die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg oder per E-Mail an post@wochenblattredaktion.de. In die Betreffzeile „Gewinne: regiomaris“. Einsendeschluss ist der 11. Februar. Bitte Telefonnummer angeben.

Ausflug Biikebrennen Biikebrennen: Bahnfahrten, Stadtführung Husum, Eintritt und Führung Naturzentrum, Bustransfers, Halligführung, Grünkohlessen, Reisebegleitung, 69 Euro, Dienstag 21. Februar, www.regiomaris.de oder 50 690 700

Jahre

Tel./Fax: 040/76 11 74 03 · Mobil: 0173/977 49 89

info@fahrservice-sm.de

Klassik aus Wien und Salzburg

Folk Night im Hafen

Kamerabörse im Bürgerhaus WILHELMSBURG Kameras von historisch-antik bis digital-modern finden Interessierte am Sonnabend, 11. Februar, auf der Europäischen Kamerabörse im Bürgerhaus, Mengestraße 20. Von 10 bis 17 Uhr wird das Haus zum Treffpunkt von Anwendern und Sammlern aus der Foto- Film- und Videotechnik. Im Angebot sind über 16.000 klassische und digitale Kameras, Beamer, Camcorder, DSLRs , Fotohandys, Fernglaeser, Filter, Mikroskope, Nivelliergeräte, Objektive, Spektive, Stative sowie Zubehör. Der Eintritt kostet fünf Euro, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren haben Eintritt frei. PIT

Kinder-Fasching HARBURG Der Sportverein Grün-Weiss Harburg lädt für Sonnabend, 11. Februar, ein zu einer Faschingsparty für Kinder ab drei Jahren. Los geht es um 15 Uhr im Schützenhof Marmstorf am Feuerteichweg 1. Der Eintritt kostet 2,50 Euro. SD

Am Freitag in der Harburger Kulturwerkstatt OLAF ZIMMERMANN, HARBURG

A

für finstere Mörderballaden und Bergarbeiterlieder aus dem Appalachengebirge, für Folksongs aus den Catskill Mountains, für Oldtime Country Music und irische Jigs und Reels. Abgerundet wird die Binnenhafen Folk Night durch die Lokalmatadoren Jörg Regener und Andy von Minden, dem AkustikDuo mit folkig interpretierten, teilweise auf Deutsch übersetzten Pop- und Rock-Klassikern.

m Freitag, 10. Februar, wird in der Kulturwerkstatt Harburg, Kanalplatz 6, wieder einmal heftig gefeiert: Die dritte Binnenhafen Folk Night steht auf dem Programm. Mit dabei: Kally Darm, Acoustic Bazaar und das Akustik-Duo. Los gehts um 20 Uhr. Der Eintritt beträgt acht Euro. Kally Darm zählt zu den legendären Musikern der norddeutschen Folk-Szene. Gemeinsam mit seinem Bruder Willy spielte er Folksongs in Fußgängerzonen, Einkaufszentren und wo immer sich ein Publikum fand. Zum 100. Geburtstag Woody Guthries hat er sich ganz dessen Musik angenommen, die er an diesem Abend Lokalmatadore Jörg Regener und Andy von präsentieren wird. Foto: pr Acoustic Bazaar steht Minden stehen für Folk.


Wilhelmsburg KW06